Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 24. November 2016

anzeigen

Regional (197)

„Der Laubachstausee hat ein zweites Braunsbach verhindert“

Wasserverband Kocher-Lein Vorsitzender Georg Ruf blickt zum Ende seiner Amtszeit auf 33 spannende Jahre zurück und in die Zukunft.

Abtsgmünd

Nach so langer Zeit geht einem das Hochwasser durch alle Adern“, scherzt Georg Ruf, als er auf 33 Jahre Engagement im Wasserverband Kocher-Lein zurückblickt. Und wird dann schnell wieder ernst: Wie wichtig diese Aufgabe ist, sei ihm nicht zuletzt am 30. Mai bewusst geworden, als nach verheerendem Starkregen das Wasser in den Straßen

weiter
  • 423 Leser
Kurz und bündig

Investitur von Pfarrer Fetzer

Leinzell. Mit einer Eucharistiefeier am Sonntag, 27. November, um 14 Uhr wird Pfarrer Bernhard Fetzer ins Amt eingesetzt. Der Gospelchor Intakt und die Kirchenchöre Göggingen und Schechingen gestalten die Messe mit.

weiter
  • 969 Leser

Konzert in St. Cyriakus

Adventssonntag Musikverein, Kirchenchor und Organist laden ein.

Durlangen-Zimmerbach. Zum Kirchenkonzert am ersten Adventsonntag, 27. November, laden der Kirchenchor Zimmerbach unter der Leitung von Udo Penz, der Musikverein Zimmerbach unter der Leitung von Bruno Kottmann und der Organist Harald Ocker aus Mutlangen in die Pfarrkirche Sankt Cyriakus nach Zimmerbach ein.

Es erklingen vokale Vertonungen aber auch

weiter
  • 955 Leser
Kurz und bündig

Windkraft im Gemeinderat

Eschach. Das vierte Windrat im Büttenbuch ist erneut Thema im Gemeinderat. Das Gremium trifft sich am Montag, 28. November, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung auch: Nachrücken eines Gemeinderats, Endausbau der Parkplätze nördlich der Heergasse, die Neubesetzung des Gutachterausschusses.

weiter
  • 673 Leser

Bürgerrufauto für Schechingen

Gemeinderat August Maier stellt das Konzept vor. Gesucht sind 20 ehrenamtliche Fahrer. Nutznießer sind Senioren ab 60 Jahren.

Schechingen. „Wohl der Gemeinde, die einen Osterbrunnen hat“, unterstreicht August Maier in seinem Power-Point-Vortrag. Das ohnehin sichere Konzept, das in Schechingen künftig ebenso wie in den umliegenden Gemeinden die Kombination aus Bürgerrufauto und Carsharing möglich macht, ist damit nochmals untermauert, weil das Osterbrunnenteam

weiter
  • 806 Leser

Grünes Licht für neuen Discounter in Spraitbach

Ansiedlung Gemeinderat steht hinter der Idee der Netto-Kette. Eine „Ergänzung der Angebotsstruktur“.

Spraitbach. Bekommt Spraitbach einen Lebensmittel-Discounter? Wenn es nach dem Spraitbacher Gemeinderat geht, ja. Am Ortseingang von Mutlangen her kommend möchte ein Netto-Discounter ansiedeln. Um die Planung auf rechtlich sichere Beine zu stellen, gaben die Gemeinderäte einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Hofwiesen Süd“ bei LKP-Ingenieur

weiter
  • 668 Leser

Lutherbild prägt die Deutschen

Ausstellung Blick auf sechs Jahrhunderte im Reformationsjahr – eine Dokumentation im Distrikt Schwäbischer Wald.

Schwäbischer Wald. In den fünf evangelischen Kirchengemeinden des Distrikts Schwäbischer Wald wird in der Adventszeit die Ausstellung „Lutherbilder aus sechs Jahrhunderten“ zu sehen sein. Martin Luthers Porträt hat das Bildgedächtnis der Deutschen maßgeblich geprägt. Dabei hat sich jede Zeit „ihr“ Lutherbild geschaffen, den

weiter
  • 538 Leser

Ziel: Kindern hier im Kreis Freude machen

Weihnachtsmarkt Ganz besondere Veranstaltung mit besonderem Hintergrund am Samstag in Seifertshofen.

Eschach-Seifertshofen. Ein Schicksalsschlag im Bekanntenkreis ist der Auslöser für diese ganz besondere Veranstaltung, mit der Dagmar und Michael Buchmann Kindern helfen wollen, die hier im Kreis in Not sind. Das Pächterehepaar des Museumsstübles organisiert einen Weihnachtsmarkt. Und dass das kein Kleiner werden darf, war den Buchmanns klar nach ihrem

weiter
  • 746 Leser

Hochwasser wirkt nach

Straßen- und Wegekonzeption Wo die Gemeinde Waldstetten im kommenden Jahr in Instandsetzung und Neubau investieren will.

Waldstetten

Dem Hochwasser Ende Mai sei es geschuldet, dass die Gemeinde Waldstetten dieses Jahr „brutal viel“ an Straßen und Wegen zu unterhalten hatte, sagte der Waldstetter Bauhofleiter Michael Calvin in der Sitzung des Gemeinderats am Donnerstagabend. Insgesamt werde die Straßen- und Wegekonzeption im kommenden Jahr „nicht mehr

weiter
  • 922 Leser
Kurz und bündig

Adventskonzert in Dewangen

Aalen-Dewangen. „Neue Töne“ und der Stammchor des Liederkranzes Dewangen gestalten am Sonntag, 27. November, um 17 Uhr unter der Überschrift „Es naht ein Licht“ ein Adventskonzert in der katholischen Kirche. Als Gastchor wirkt die Sangesliebe Bronnen mit. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für die Orgelrenovierung gebeten.

weiter
  • 978 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Aalen. Im Zeichen von vielen aktuellen Krisen und Kriegen möchte die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Aalen ein öffentliches Zeichen gegen Gewalt, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit und für friedliche Lösungen von Konflikten setzen. Sie lädt dazu am Montag, 28. November, um 18.10 Uhr zum ökumenischen Friedensgebet am Turm der Stadtkirche

weiter
  • 449 Leser
Polizeibericht

Kassenautomat aufgebrochen

Aalen. Im Parkhaus des Ostalbklinikums wurde am Mittwochabend zwischen 19.20 Uhr und 19.30 Uhr ein Kassenautomat aufgebrochen und die Geldscheinbox entwendet. Am Automaten entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Aalen unter Telefon (07361) 5240 entgegen.

weiter
  • 1166 Leser
Polizeibericht

Pflegeprodukte entwendet

Aalen. Gegen 17 Uhr am Dienstagnachmittag wurden in einem Parfümeriegeschäft am Marktplatz von einer Frau und einem Mann Pflegeprodukte im Wert von rund 500 Euro entwendet. Nach Zeugenaussagen soll es sich dabei um einen Mann im Alter zwischen 30 und 40 Jahren, sowie um eine etwa 25 Jahre alte Frau gehandelt haben. Hinweise hierzu bitte an die Polizei

weiter
  • 964 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Abbiegen

Kirchheim. Beim Abbiegen am Mittwoch um 14 Uhr von der Langen Straße in die Jahnstraße streifte eine 74-jährige Autofahrerin mit ihrem VW Jetta ein dort fahrendes Auto. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 2500 Euro.

weiter
  • 859 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Zurückstoßen

Aalen. Ein auf der Anton-Huber-Straße fahrender 22-jähriger Autofahrer wollte am Donnerstagvormittag nach links in eine Parkplatzeinfahrt einfahren. Davor fuhr er gegen 9.40 Uhr wenige Meter rückwärts und stieß dabei mit dem zwischenzeitlich heranfahrenden Auto eines 23-jährigen Fahrers zusammen. Dabei verursachte er einen Schaden von rund 5000 Euro.

weiter
  • 883 Leser
Polizeibericht

Versuchter Einbruch

Aalen-Wasseralfingen. Auf dem Wanderparkplatz Am Schimmelberg wurde an einem Toyota Corolla die Scheibe der Beifahrertüre eingeschlagen. Vermutlich, weil der Täter gestört wurde, ergriff er unverrichteter Dinge die Flucht. Die Polizei in Wasseralfingen nimmt hierzu entsprechende Hinweise unter ‘Telefon (07361) 97960 entgegen.

weiter
  • 1027 Leser

Feuer und Flamme für Ruhebänke

Ortschaftsrat Dewangen Jugendfeuerwehr ersetzt und repariert in 79 Arbeitsstunden neun Ruhebänke.

Aalen-Dewangen. Es kommt so gut wie nie vor, dass in einer Ortschaftsratsitzung applaudiert wird. Aber es gibt immer das erste Mal.

In Dewangen spendeten Donnerstagabend, der Ortsvorsteher, zehn Räte sowie Zuhörer acht jungen Floriansjüngern kräftig Beifall, weil diese eine wohl nicht alltägliche soziale Leistung vollbracht haben: In 79 Arbeitsstunden

weiter
  • 483 Leser

Wildwuchs beim Parken eindämmen

Ortschaftsrat Fachsenfeld Verkehrsberuhigung am Schloss und Ganztagskindergarten geplant.

Aalen-Fachsenfeld. Kurz und bündig verlief die letzte Ortschaftsratssitzung in diesem Jahr am Mittwoch im Sitzungssaal des Rathauses. Ortsvorsteher Jürgen Opferkuch informierte über die Verkehrssituation der Straße „Am Schloss“. Hier soll ein verkehrsberuhigter Bereich an der Einmündung in die Waiblinger Straße eingerichtet werden.

Nachdem

weiter
  • 718 Leser

Positive Signale für den Rappenhof

Gemeinderat Gschwender Gremiumsmitglieder befassen sich ausführlich mit den Stellungnahmen der Behörden zum Bebauungs- und Flächennutzungsplan.

Gschwend

Zum einen um gesetzliche Vorgaben zu erfüllen, zum anderen um modern und zeitgemäß zu sein, möchte der Verein JuKi e.V am Rappenhof in Gschwend seine Freizeit- und Bildungsstätte umfassend erweitern. Bereits im Juli gaben die Gemeinderäte grünes Licht für einen entsprechenden Bebauungsplan sowie die dafür nötige Änderung im Flächennutzungsplan.

weiter
  • 514 Leser

Ein Kleinod und eine Perle für die Stadt

Scheerer-Mühle Beim Festakt am Donnerstagabend wurden das restaurierte Wirtschaftsgebäude und die Bürgerbegegnungsstätte im neuen Mühlensaal eingeweiht.

Oberkochen

Wie in der Landwirtschaft gibt es auch für einen Bürgermeister die Zeit des Pflügens, des Vorbereitens und Säens. „Heute ist die Zeit der Ernte“, sagte Schultes Peter Traub nach der musikalischen Eröffnung des Festakts durch „musica é“ des Sängerbunds Chorvision Oberkochen.

Traub lässt nicht außen vor, dass es ihn

weiter
  • 958 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt an der Mühle

Oberkochen. An der Scheerer-Mühle öffnet der Weihnachtsmarkt am Samstag, 26. November, 15 bis 21 Uhr und am Sonntag, 27. November, 11 bis 18 Uhr.

weiter
  • 479 Leser
Kurz und bündig

Im Boot mit Miss Liberty

Schwäbisch Gmünd. Bevor die Weihnachtspause kommt, ist am Samstag, 26. November, um 11 Uhr im Museum im Prediger noch mal Kids-Club. „Im Boot mit Miss Liberty“ lautet das Motto, zu dem das Museum fünf- bis zehnjährige Mädchen und Jungen einlädt. Mit Kunstpädagogin Sarah Barkow lernen sie Miss Liberty kennen. Treffpunkt ist die Information im Museum

weiter
  • 463 Leser
Kurz und bündig

Infoabend ist im Gemeindehaus

Schwäbisch Gmünd. Das Team der Gmünder Vesperkirche lädt Mitarbeiter am Mittwoch, 11. Januar, um 18 Uhr zum Infoabend. Die Veranstaltung ist im evangelischen Gemeindehaus und nicht in der Augustinuskirche, wie am Donnerstag irrtümlich berichtet.

weiter
  • 451 Leser
Polizeibericht

Bargeld und Tablet entwendet

Schwäbisch Gmünd. Diebe klauten am Mittwoch aus einer Handtasche, die zwischen 14 und 17.15 Uhr in einem Nebenraumraum einer Arztpraxis in der Ledergasse abgelegt war, ein Tablet der Marke Apple und rund 60 Euro Bargeld. In diesem Zusammenhang wird ein Paar gesucht, das gegen 16 Uhr die Praxis betreten hatte. Die Frau ist etwa 35 Jahre alt und 1,70

weiter
  • 753 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Mögglingen. Eine 50-jährige Autofahrerin verursachte am Mittwochmorgen einen Verkehrsunfall, bei dem Schaden von rund 2000 Euro entstanden ist, teilt die Polizei mit. Kurz vor 7 Uhr übersah sie beim Abbiegen mit ihrem Seat von der Hauptstraße in eine Hofeinfahrt den entgegenkommenden VW eines 25-jährigen Fahrers. Beide Fahrer blieben unverletzt.

weiter
  • 980 Leser
Polizeibericht

Lastwagen brennt

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 10.000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der beim Brand eines Lastwagens am Mittwoch entstanden ist, teilt die Polizei mit. Gegen 17.45 Uhr hatte der Lastwagen, der auf einem Firmengelände in der Lorcher Straße abgestellt war, Feuer gefangen. 15 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd löschten den Brand. Die Ermittlungen

weiter
  • 663 Leser
Polizeibericht

Reh getötet

Bartholomä. Rund 1000 Euro Sachschaden sind entstanden, als ein Autofahrer am Mittwochmorgen mit seinem VW Golf auf der Landesstraße 1165 zwischen Bartholomä und Steinheim kurz vor 7 Uhr ein die Fahrbahn querendes Reh erfasste. Das Tier wurde bei dem Unfall getötet.

weiter
  • 1111 Leser
Polizeibericht

Schulkind angefahren

Schorndorf. Eine 55-jährige Autofahrerin versuchte am Mittwoch um 11.30 Uhr einen Unfall, bei dem ein zehnjähriges Kind leicht verletzt wurde, teilt die Polizei mit. Die Daimler-Chrysler-Fahrerin übersah beim Rangieren in der Schmiedgasse in Schorndorf eine Gruppe von Schulkindern und berührt eines der Kinder leicht.

weiter
  • 831 Leser
Polizeibericht

Unfall im Begegnungsverkehr

Alfdorf. Auf der K 1886 ereignete sich am Mittwoch ein Verkehrsunfall, bei dem etwa 10 000 Euro Sachschaden entstanden sind. Gegen 13.40 Uhr kam es im Begegnungsverkehr zum Zusammenstoß zwischen einem 48-jährigen Golf-Fahrer sowie einem 39-jährigen VW-Bus-Fahrer. Beide Fahrzeuge wurden dadurch nach Polizeiangaben so stark beschädigt, dass sie nicht

weiter
  • 929 Leser
Kurz und bündig

Adventsmusik in der Kirche

Lorch. Adventsmusik zum Zuhören und Mitsingen gibt es in der Lorcher Stadtkirche am Sonntag, 27. November, um 17 Uhr. Kantorei und Jugendkantorei, Margarete Zeuner (Schwarz-Violine), Edda Prechtl (Blockflöten), Reinald Schwarz (Kontrabass), Andreas Willberg (Orgel) sind unter der Leitung von Verena Rothaupt zu hören. Die Texte spricht Pfarrerin Regina

weiter
  • 714 Leser

Plätze für die Kinder werden knapp

Betreuungsplätze Um die Kindergartenbedarfsplanung und die Stadtbücherei ging es beim Ausschuss für Soziales, Kultur und Sport am Donnerstag in Lorch.

Lorch

Ein Wort betont Oliver Tursic besonders. „Noch“, sagte der Lorcher Hauptamtsleiter, „ist der Bedarf an Betreuungsplätzen im gesamten Stadtgebiet durch das vorhandene Angebot in den Kindertagesstätten abgedeckt.“ Aktuell kümmern acht Träger um 20 Gruppen mit insgesamt 326 Kindern. Wahrscheinlich werde aber eine weitere

weiter
  • 783 Leser

Händler fürchten Umwege

Quartiersgespräch Die Ampel an der Königsturmstraße und Unteren Zeiselbergstraße sorgt für Staus. Varianten einer neuen Verkehrsführung für Kritik bei Händlern am Kornhausplatz.

Schwäbisch Gmünd

Überwege für Fußgänger, eine Rutsche am Zeiselberg und andere konkrete Pläne stellte Oberbürgermeister Richard Arnold beim Quartiersgespräch für die südliche Innenstadt mit Zeiselberg, Sebald- und Kornhausplatz vor. All dies wolle die Stadt vor der Remstalgartenschau 2019 verwirklichen.

Zu Wort meldeten sich die Besucher allerdings

weiter
Zurückgeblättert

Die GT vor 25 Jahren

Gegen Bebauung vom Lindenfeld Bei der CDU-Mitgliederversammlung stößt das Vorhaben, einen Teil des Übungsplatzgeländes Lindenfeld für Wohnungsbau und Gewerbegebiet auszuweisen, auf Ablehnung. Es wäre ein unverzeihbarer Eingriff in die Landschaft.

Derzeit 303 Asylbewerber 233 neue Asylbewerber werden in der Hardtkaserne untergebracht. Für die Asylbewerber

weiter
  • 499 Leser
Kurz und bündig

Hausmusikabend im Advent

Schwäbisch Gmünd. Im Foyer der Canisius-Schule findet am Donnerstag, 1. Dezember, um 18 Uhr der traditionelle Hausmusikabend statt. Kinder und Jugendliche spielen adventliche Musik und stimmen auf die Vorweihnachtszeit ein. Im Anschluss gibt es Würstchen, Glühwein und Punsch. Für einen guten Zweck wird Weihnachtsgebäck zum Verkauf angeboten.

weiter
  • 369 Leser
Kurz und bündig

Konzert mit „Feel the Gospel“

Gmünd/Waldstetten. Der Zonta-Club Schwäbisch Gmünd veranstaltet am Freitag, 25. November , in der St. Laurentius Kirche in Waldstetten ein Benefizkonzert zu Gunsten sozialer Zwecke. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Die Zonta-Club Frauen konnten für dieses Konzert den Chor „Feel the Gospel“ gewinnen.

weiter
  • 800 Leser

Neue Wege fürs Parken

Innenstadt Gmünds Händler und Stadt diskutieren erste Ideen.

Schwäbisch Gmünd. Gmünds HGV, die Stadt und die Touristik & Marketing GmbH haben am Mittwoch Modelle fürs Parken in der Innenstadt diskutiert. Noch für die Weihnachtszeit, so HGV-Vorstand Dr. Christof Morawitz, sollen erste Ideen umgesetzt werden. Dabei schauen die Gmünder in andere Städte. Zum Beispiel nach Kirchheim. Dort gibt es für die Kunden

weiter
  • 1
  • 458 Leser
Aus dem Gemeinderat

Es bleibt beim Abriss

Schwäbisch Gmünd. Auch wenn eine Bürgergruppe eine Petition gegen den Abriss der Hardt-Kaserne beim Landtag einreicht, habe das keine aufschiebende Wirkung für den bereits geplanten Abbruch der Gebäude auf dem Hardt. Das sagte OB Richard Arnold auf Anfrage des Grünen-Stadtrats Elmar Hägele.

weiter
  • 1054 Leser
Aus dem Gemeinderat

Fällen auf St. Bernhard

Schwäbisch Gmünd. Wenn das Wetter mitspielt, wird die Hoffnungsträger Stiftung zwischen 28. November und 2. Dezember auf dem Gelände von St. Bernhard im Taubental Bäume fällen. Das kündigte Oberbürgermeister Richard Arnold an. Die Stiftung möchte dort vier Hoffnungshäuser und eine Senioren-Anlage bauen. wof

weiter
  • 955 Leser
Aus dem Gemeinderat

Integration aufgewertet

Schwäbisch Gmünd. Mit Änderungen in der Geschäftsordnung des Integrationsbeirats werde die Arbeit des Gremiums aufgewertet. Das sagte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, der die Änderungen im Verwaltungsausschuss vorstellte. Der Sprecher des Beirats, Fuad Koldzic, unterstrich die Notwendigkeit, dass Integration in Gmünd zu einer Bewegung wird. Der Beirat

weiter
  • 829 Leser
Aus dem Gemeinderat

Vermächtnis für den Salvator

Schwäbisch Gmünd. Für den Salvator sind 2014 in der Hospitalstiftung Vermächtnisse von 268 000 Euro eingegangen. Das sagte Stadtkämmerer René Bantel im Verwaltungsausschuss, wo die Jahresrechnung 2014 der Stiftung eingebracht wurde. Die Stiftung konnte ihren Schuldenstand von 651 000 auf 281 000 Euro senken.

weiter
  • 917 Leser
Aus dem Gemeinderat

Zuversichtlich gegen Gestank

Schwäbisch Gmünd. Sehr konstruktiv sei die Arbeit in der Gruppe, die sich um ein Ende der Geruchsbelastung im Gmünder Stadtgebiet bemühe. Das sagte OB Richard Arnold am Mittwoch im Verwaltungsausschuss, in dem Christoph Kraft und Dr. Iris Mandl-Schmidt als Vertreter der Bürgerinitiative gegen Gestank die Arbeit vorstellten. In der Arbeitsgruppe sitzen

weiter
  • 697 Leser

Zahl des Tages

26

Stufen mussten die Mitarbeiter des Paulaner Wirtshaus bisher zurücklegen, wenn sie die Gäste in der Außengastronomie mit Essen versorgen wollten.

weiter
  • 657 Leser
Kurz und bündig

Schulmuseum geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Das Schwäbisch Gmünder Schulmuseum am Münsterplatz 15 hat am Samstag und Sonntag, 26. und 27. November, jeweils von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Irmingard Wolf und Karl Hermann Koschorreck widmen sich den Gästen am Samstag und Renate Sohnle und Elsbeth Steeb am Sonntag. Jeder Besucher erhält ein Schriftblatt mit den vier Haupschriftarten

weiter
  • 286 Leser

Nicht auf Gedeih und Verderb einen OB-Kandidaten

SPD Sozialdemokraten suchen nicht gezielt. SPD-Antrag: Ostalbkreis in Verkehrverbund Stuttgart eingliedern.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder SPD will „nicht auf Gedeih und Verderb“ einen Kandidaten für die OB-Wahl am 7. Mai aufstellen. Sie wolle aber werben für eine Wahl, die den Namen Wahl verdiene, sagte Gmünds SPD-Chef Jochen Pahlke am Donnerstag bei der Mitgliederversammlung der Sozialdemokraten. Als Arnold seine erneute Kandidatur bekannt gegeben

weiter
  • 3
  • 730 Leser

Jochen Pahlke bleibt Gmünds SPD-Chef

Kommunalpolitik Sozialdemokraten wählen neuen Vorstand.

Schwäbisch Gmünd. Jochen Pahlke bleibt für zwei weitere Jahre SPD-Vorsitzender in Schwäbisch Gmünd. Die Sozialdemokraten bestätigten ihn am Donnerstagabend bei ihrer Mitgliederversammlung. Stellvertreter sind Tina Werner und Gerhard Bucher, der die SPD auch im Gemeinderat vertritt. Kassiererin ist Gisela Heier, Schriftführer Michael Bareis. Zum Vorstand

weiter
  • 1445 Leser

Zitat des Tages

Gökay Sofuoglu Bundesvorsitzender der Türkischen Gemeinde über den Umgang deutscher Medien mit dem türkischen Staatspräsidenten Erdogan.

Ich habe das Gefühl, je mehr man ihn kritisiert, desto mehr stärkt man ihn.

weiter
  • 1005 Leser

Innenstadt Weihnachtsbus in die City

Aalen. An den vier Adventssamstagen 26. November, 3. Dezember, 10. Dezember und 17. Dezember gibt es wieder die günstige Weihnachtsbus-Familien-Tageskarte zum Sonderpreis. Die Familien-Tageskarte für das Stadtgebiet Aalen (normal 6,50 Euro) kostet an diesen Tagen nur 4 Euro. Mit der Tageskarte können 5 Personen, wobei je zwei Kinder bis 14 Jahre als

weiter
  • 849 Leser
Guten Morgen

Doublegesucht

Marie Lisa Schulz über eine Hochzeit ohne Antrag, Ring und Mann.

Kreeeeeisch. „Wo ist der Ring?“ Zeig ihn. Zeig ihn! Los! Los! Los! Ich habe keinen Ring. Und um eines gleich vorwegzunehmen: Es gab auch keinen Antrag. Lag an mir – nicht an ihm. Ich mag dieses Hochzeits-Trara nicht. Für den Wert eines durchschnittlichen Verlobungsrings können wir schließlich überdurchschnittlich weit reisen. Ja,

weiter
  • 566 Leser

OB im Dialog mit dem Handwerker

Aalen. Die Einladung von OB Thilo Rentschler zum jährlichen Handwerkerdialog stieß bei den Vertreterinnen und Vertretern des Handwerks auf großes Interesse. Das neue Bewirtungshaus des Besucherbergwerks Tiefer Stollen war der ideale Ort für einen Austausch mit dem Oberbürgermeister und den beiden Bürgermeistern Wolfgang Steidle und Karl-Heinz Ehrmann.

weiter
  • 544 Leser

23 Suppen für fünf gute Zwecke

GT-Weihnachtsaktion Die Rotary-Suppenstube auf dem Gmünder Weihnachtsmarkt startet an diesem Freitag. Der Erlös geht an verschiedene soziale Projekte.

Schwäbisch Gmünd

Weil sie wissen, dass die Hilfe direkt ankommt, haben 23 Gastronomen in der ohnehin geschäftigen Weihnachtszeit unentgeltlich Zusatzaufträge angenommen: Sie spenden die Suppen für die Rotary-Suppenstube auf dem Weihnachtsmarkt. Täglich gibt es am Rotary-Stand am Johannisturm auf dem Marktplatz ab 11 Uhr Suppe und dazu Brot, gestiftet

weiter
  • 800 Leser

Jeans Fritz gibt Filiale in Gmünd auf

Räumungsverkauf. Die Schilder verraten es. Die Jeans Fritz-Filiale am Unterern Marktplatz schließt zum 31. Dezember. Regionalleiter Seyhan Dayan: „Wir leiden unter der geringen Frequenz. Zu viele Leute fahren zum Einkaufen Richtung Stuttgart. Da ist man schnell und die großen Einkaufscenter versprechen ein ganz anderes Einkaufserlebnis. Der Onlinehandel

weiter
  • 670 Leser
Guten Morgen

Ersatzbräutigam gesucht

Marie Lisa Schulz über eine Hochzeit ohne Antrag, Ring und Mann.

Kreeeeeisch. „Wo ist der Ring?“ Zeig ihn. Zeig ihn! Los! Los! Los! Ich habe keinen Ring. Und um eines gleich vorwegzunehmen: Es gab auch keinen Antrag. Lag an mir – nicht an ihm. Ich mag dieses Hochzeits-Trara nicht. Für den Wert eines durchschnittlichen Verlobungsrings können wir schließlich überdurchschnittlich weit reisen. Ja,

weiter
  • 440 Leser
Kurz und bündig

Alphörner in der Kirche

Dischingen. Die Dischinger Alphornbläser stimmen am Sonntag, 27. November, um 18 Uhr auf das Konzert in der Pfarrkirche St. Johann Baptist ein. Auch die Blaskapelle und die Württembergische Regimentskapelle des Musikvereins Dischingen tragen zu diesem einmaligen Kirchenkonzert bei. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

weiter
  • 634 Leser
Kurz und bündig

Bebauungsplan Samariterstift

Neresheim. Der Gemeinderat tagt am Mittwoch, 30. November, um 18.30 Uhr im Matheuß-Palm-Saal und berät über den Bebauungsplan „Ehemaliges Samariterstift, südwestlicher Teil“.

weiter
  • 1045 Leser
Kurz und bündig

Hobby-Künstler-Ausstellung

Aalen-Waldhausen. Im Bürgerhaus öffnet am Samstag, 3. Dezember, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 4. Dezember, von 10 bis 17 Uhr die 7. Hobby-Künstler-Ausstellung. 12 Künstlerinnen und Künstler präsentieren ihre Werke, von Gemälden über Drechselarbeiten und Patchwork bis zu weihnachtlichen Holzdekorationen. Der Förderverein der Narrenzunft bewirtet

weiter
  • 702 Leser
Kurz und bündig

Hospizdienst sucht Mitarbeiter

Aalen. Der Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser sucht für seine vielfältigen Aufgaben neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ein neuer Qualifizierungskurs beginnt im Februar 2017. Interessierte sind eingeladen zu einem Informationsabend am Dienstag, 29. November, um 19 Uhr im Malteserzentrum, Gerokstraße 2. Bei Fragen steht Koordinator

weiter
  • 718 Leser
Kurz und bündig

Jahreskonzert mit Vorverkauf

Neresheim-Elchingen. Der Musikverein Elchingen gibt am Samstag, 3. Dezember, um 19.30 Uhr sein Jahreskonzert in der Turn- und Festhalle. Mitwirken wird neben der aktiven Kapelle auch die Jugendkapelle. Gastkapelle ist in diesem Jahr der Musikverein Tannhausen mit seinem Dirigenten Michael Seckler. Karten und Tischreservierungen unter Telefon 0174 972

weiter
  • 1060 Leser

Langjährige treue Mitglieder sind geehrt worden

Krieger- und Reservistenverein Dorfmerkingen Hauptversammlung mit Rückblick auf das Jahr 2016.

Neresheim-Dorfmerkingen. In der Hauptversammlung blickte der Krieger- und Reservistenverein auf das Jahr 2016 zurück. Auch auf einen neuen Rekord: Für die Kriegsgräbersammlung 2016 wurden insgesamt 1446,01 Euro gesammelt.Vorsitzender Michael Schill sagte in seinem Rechenschaftsbericht, der Krieger- und Reservistenverein habe derzeit 114 Mitglieder,

weiter
  • 663 Leser

Dank an Amtsträger und Wanderführer

Straßdorfer Albverein Langjährige und verdiente Mitglieder werden beim Familienabend geehrt.

Schwäbisch Gmünd. Ehrenamtliche Mitarbeit ist heutzutage überaus wichtig, um ein Vereinsleben in Gang zu halten. Und es ist wichtig, dass dieses Engagement gewürdigt wird. Alljährlich zum Ende des Wanderjahres lädt daher der Straßdorfer Albverein all seine Mitglieder zum Familienabend ein und dankt Amtsträgern und Wanderführern für ihre Tätigkeit.

weiter
  • 452 Leser

Orden für ein großes Herz

Auszeichnung Justizminister Guido Wolf hat dem Waldstetter Wolfgang Bolsinger das Bundesverdienstkreuz überreicht.

Schwäbisch Gmünd

Der Landesminister der Justiz und für Europa, Guido Wolf, überreichte dem Waldstetter Wolfgang Bolsinger das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland „Sie verkörpern bürgerschaftliches Engagement in seiner besten Form“, sagt der Minister bei der Vergabe.

Für den Verdienstorden hat Bundespräsident

weiter
  • 701 Leser

Neue Wege fürs Parken

Innenstadt Gmünds Händler und Stadt diskutieren erste Ideen.

Schwäbisch Gmünd. Gmünds HGV, die Stadt und die Touristik & Marketing GmbH haben am Mittwoch Modelle fürs Parken in der Innenstadt diskutiert. Noch für die Weihnachtszeit, so HGV-Vorstand Dr. Christof Morawitz, sollen erste Ideen umgesetzt werden.

Dabei schauen die Gmünder in andere Städte. Zum Beispiel nach Kirchheim. Dort gibt es für die Kunden

weiter
  • 636 Leser

Pahlke bleibt Chef der Gmünder Genossen

Schwäbisch Gmünd. Jochen Pahlke bleibt für zwei weitere Jahre SPD-Vorsitzender in Schwäbisch Gmünd. Die Sozialdemokraten bestätigten ihn am Donnerstagabend bei ihrer Mitgliederversammlung. Stellvertreter sind Tina Werner und Gerhard Bucher, der die SPD auch im Gemeinderat vertritt. Kassiererin ist Gisela Heier, Schriftführer Michael Bareis. Zum Vorstand

weiter
  • 627 Leser
Kurz und bündig

Ausstellung verlängert

Bopfingen. Die Ausstellung „Acryl in Form und Farbe - Farbvergnügen pur“ von Jenny Bühler und Marion Legner in der Wachkoma AktivPflege wird bis 28. Januar verlängert. Sie ist täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet.

weiter
  • 580 Leser

Der Ipf-Advent – besinnlich und spaßig

Adventsaktionen Bopfingen lockt Besucher mit kleinen und großen Adventskalendern, mit einem Krippenweg, Musik und dem bunten Nikolausmarkt in die Innenstadt.

Bopfingen

Bopfingen will auch in diesem Jahr den Advent zu einer vergnüglichen Zeit machen. In der Stadt unterm Ipf ist in den nächsten Tagen und Wochen so einiges geboten. Wir liefern einen kurzen Überblick.

Adventskalender – groß, klein und preisverdächtig

Das Bopfinger Rathaus zählt an seiner Fassade in Richtung Ipf 24 Türen und Fenster. Ein

weiter
  • 591 Leser
Kurz und bündig

Modelleisenbahner laden ein

Bopfingen. Der Modelleisenbahn-Club veranstaltet am Sonntag, 27. November, am 11. Dezember und am 6. Januar, jeweils von 10 bis 18 Uhr Tage der offenen Tür in seinen Vereinsräumen, Bergstraße 11. Kinder können selbst Züge in Bewegung setzen. Es ist für Bewirtung gesorgt.

weiter
  • 759 Leser

OB-Kandidat nicht auf Gedeih und Verderb

SPD Sozialdemokraten suchen nicht gezielt. SPD-Antrag: Ostalbkreis in VVS eingliedern.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder SPD will „nicht auf Gedeih und Verderb“ einen Kandidaten für die OB-Wahl am 7. Mai aufstellen. Sie wolle aber werben für eine Wahl, die den Namen Wahl verdiene, sagte Gmünds SPD-Chef Jochen Pahlke am Donnerstag bei der Mitgliederversammlung der Sozialdemokraten.

Als Arnold seine erneute Kandidatur bekannt gegeben

weiter
  • 531 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt an der Hidde

Bopfingen-Aufhausen. An der Hidde Aufhausa öffnet am Samstag, 26. November, um 16 Uhr der romantische Weihnachtsmarkt der örtlichen Vereine. Der Kindergarten tritt auf und das „weihnachtliche Ensemble“ der Original Egertaler Blasmusik spielt. Der Erlös des Marktes dient sozialen Zwecken.

weiter
  • 799 Leser

Kulturbahnhof: so klappt’s

Gedankenaustausch Künftige Nutzer trafen sich im Kino am Kocher. Sie haben eine klare Vorstellung davon, wie das Projekt Kulturbahnhof funktionieren kann.

Aalen

Der Countdown läuft: Mitte Dezember wird der Gemeinderatsbeschluss fallen: für oder wider den Kulturbahnhof auf dem Aalener Stadtoval. Die Zeichen stehen gut, dass die Mehrheit der Ratsmitglieder dafür stimmen wird. Am Donnerstagabend trafen sich Vertreter der künftigen Ankernutzer – Musikschule, städtisches Orchester, Theater Aalen und

weiter

Zahl des Tages

7

Meter hoch, zuzüglich Begrünung, ist der Lärmschutzwall, den die Firma Kicherer in Richtung Neunstadt aufschütten muss, um die Wohngebiete gegen Lärm abzuschirmen, der von der geplanten Erweiterung des Betriebsgeländes ausgeht.

weiter
  • 1037 Leser

Jahreskonzert Der Musikverein Neuler spielt

Neuler. Am Samstag, 26. November, um 19.30 Uhr beginnt in der Schlierbachhalle das Jahreskonzert des Musikverein Neuler. Zusammen mit dem Gastverein aus Jagstzell und der Jugendkapelle wird er die Besucher auf eine Zeitreise zu verschiedenen Musikepochen und -stilen mitzunehmen. Erstmals dirigiert Erwin Schwichtenberg die Neulermer. Die Schlierbachhalle

weiter
  • 843 Leser

Unfallflucht Auto beschädigt im Industriegebiet

Ellwangen. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte am Donnerstag zwischen 8 Uhr und 8.30 Uhr ein unbekannter Fahrer einen geparkten grauen Ford Focus. Der Ford war auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in der Max-Eyth-Straße abgestellt. Der Sachschaden, den der Unfallflüchtige dem Besitzer des Fords zurückließ, beläuft sich auf ca. 1000

weiter
  • 834 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Ellwangen-Schrezheim. Die SG Schrezheim sammelt am Samstag 26. November, ab 9 Uhr in Schrezheim, Schleifhäusle und Espachweiler Altpapier und Kartonagen.

weiter
  • 531 Leser
Kurz und bündig

Benefizkonzert für Haiti

Ellwangen. Die Chorwerkstatt und der Musikverein Rindelbach stimmen am Sonntag, 27. November, um 18 Uhr in der Wallfahrtskirche Schönenberg musikalisch auf die Adventszeit ein. Mit dem gemeinsamen Benefizkonzert soll den Menschen in Haiti geholfen werden, die noch immer unter den Folgen des Hurrikan „Matthew“ zu leiden haben. Der Eintritt ist frei,

weiter
  • 1058 Leser
Kurz und bündig

Benefizkonzert für Haiti

Ellwangen. Die Chorwerkstatt und der Musikverein Rindelbach stimmen am Sonntag, 27. November, um 18 Uhr in der Wallfahrtskirche Schönenberg auf die Adventszeit ein. Mit dem Benefizkonzert soll Menschen in Haiti geholfen werden, die unter den Folgen des Hurrikan „Matthew“ zu leiden haben. Eintritt frei, Spenden willkommen.

weiter
  • 988 Leser

Beruf und Familie vereinbaren

Wirtschaft ODR wird in Stuttgart als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet.

Ellwangen/Stuttgart. Am Dienstag wurden zum vierten Mal Unternehmen in Baden-Württemberg mit dem familyNET-Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen“ für ein familienfreundliches Personalmanagement ausgezeichnet. Unter den 26 Preisträgern ist auch die ODR.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist ein wichtiges Zukunftsthema für die Unternehmen

weiter
  • 650 Leser
Kurz und bündig

Lokalschau mit Gästen

Ellwangen-Pfahlheim. Die Kleintierzüchter Pfahlheim und Umgebung stellen am Samstag, 26. November, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 27. November, von 10 bis 17 Uhr Kaninchen, Hühner, Enten, Tauben und Ziergeflügel in der Kastellhalle aus. Mit dabei sind auch Gastaussteller vom Nachbarverein Gaxhardt-Tannhausen. Am Samstag findet um 19.30 Uhr ein Vereinsabend

weiter
  • 655 Leser
Kurz und bündig

Lokalschau mit Gästen

Ellwangen-Pfahlheim. Die Kleintierzüchter Pfahlheim und Umgebung stellen am Samstag, 26. November, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 27. November, von 10 bis 17 Uhr Kaninchen, Hühner, Enten, Tauben und Ziergeflügel in der Kastellhalle aus. Mit dabei sind auch Gastaussteller vom Nachbarverein Gaxhardt-Tannhausen. Am Samstag findet um 19.30 Uhr ein Vereinsabend

weiter
  • 478 Leser

Skilift-Aufbauparty

Rosenberg-Hohenberg. Der Verein Snow&Fun veranstaltet am 2. Dezember ab 19 Uhr auf dem Gelände des Hohenberger Skilifts, eine Aufbauparty mit Verlosung von 30 Liftkarten. Dazu ist eine Anmeldung im Internet unter www.snow-and-fun.de nötig.

weiter
  • 1130 Leser

„Musik schenkt Lächeln“ im Kinderdorf

Konzert Die Musiker der „Tour des Lächelns“ besuchten auf ihrer Tour zu 27 Einrichtungen auch die Marienpflege in Ellwangen. Über 40 Vorschul- und Grundschulkinder klatschten begeistert zu modernen und klassischen Kinderliedern. Organisator ist der Verein „choice“. Foto: privat

weiter
  • 1007 Leser

Ortschaftsräte üben Kritik

Gewerbegebiet Röhlinger Ortschaftsrat und Bauausschuss diskutierten über den Bebauungsplan Gewerbegebiet „Neunheim VIII“.

Ellwangen-Röhlingen

Der Ellwanger Stahlgroßhändler Kicherer will seinen Betrieb im Gewerbegebiet Neunheim erweitern. Mangels geeigneter Freiflächen sollen südlich der K 3223 und über den Bebauungsplan „Neunheim VIII“ entsprechende Flächen ausgewiesen werden. Die Planungen laufen seit zwei Jahren. Jetzt stellte der Leiter des Amtes für Stadtentwicklung

weiter
  • 865 Leser

Sternsinger sammeln Geld

Meldung Wer einen Besuch der Gruppe wünscht, kann sich melden.

Ellwangen. Anfang 2017 sind wieder Jugendliche und junge Erwachsene als Sternsinger für die Seelsorgeeinheit Ellwangen unterwegs. Vom 1. bis 6. Januar werden sie mit Gebeten und mehrstimmigen Liedern Spenden für Projekte aus Ellwangen stammender Missionare in Lateinamerika und Schwarzafrika sammeln. Wer 16 Jahre alt ist und mitsingen will, kann unverbindlich

weiter
  • 646 Leser

Wildunfall

Unterschneidheim. Auf der L 1060 erfasste ein Lkw-Fahrer am Donnerstag kurz vor 2 Uhr ein Wildschwein, das zwischen Röhling-en und Zöbingen die Fahrbahn überquerte. Das Tier wurde dabei getötet, am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 7000 Euro.

weiter
  • 1094 Leser

„Joy of Gospel“ singt

Benefizkonzert Soroptimist Ellwangen lädt zum Gospelkonzert ein.

Ellwangen. Am Sonntag, 27. November, um 17 Uhr gibt „Joy of Gospel“ in der Heilig Geist Kirche ein Konzert mit Gospelsongs. Geleitet von Tanja Gold-Hagel und begleitet vom Pianisten Andreas Wagner überzeugen die rund 30 Sängerinnen und Sänger fünfstimmig und mit zahlreichen Solopassagen ihre Zuhörer. Das Repertoire umfasst traditionelle

weiter
  • 991 Leser

Im Mai ist die Einweihung

Mehrzweckhalle Stödtlen Der Förderverein unterstützt die Gemeinde vielfältig beim Bau der Festhalle.

Stödtlen

Der Förderverein Mehrzweckhalle Stödtlen greift der Gemeinde bei Erweiterung und Erneuerung seiner Festhalle finanziell kräftig unter die Arme. Mit einer Summe von über 150 000 Euro beteiligt sich der Verein an dem Bauprojekt.

Beim Pressegespräch im Rathaus erläuterte der Vorsitzende des Vereins, Andreas Geiß, die Investitionen: „Die

weiter
  • 755 Leser

Dem Stern hinterher

Jakobuskirche Weihnachtskonzert mit „Horch 3“.

Rosenberg-Hohenberg. Auf eine musikalische Reise in die Weihnachtszeit kann man sich am Sonntag, 27. November, um 17 Uhr in der St.-Jakobuskirche in Hohenberg machen. Die liebevollen und zum Teil auch witzigen Zeichnungen von Sieger Köder und seine schwäbische Variante der Erzählung von den heiligen drei Königen nach dem Matthäusevangelium stehen im

weiter
  • 977 Leser

Großer Dank für wertvollen Dienst

Cäcilienfeier Elisabeth Rathgeb singt schon seit 50 Jahren im Kirchenchor St. Peter und Paul in Röhlingen.

Ellwangen-Röhlingen. Ehrungen von zwei Chormitgliedern standen im Mittelpunkt der Cäcilienfeier des Kirchenchors St. Peter und Paul. Hermann Stengel wurde für 25 Jahre aktives Singen geehrt. Bereits 50 Jahre singt Elisabeth Rathgeb. Für diese außergewöhnliche Treue zur Kirchenmusik erhielt sie den Ehrenbrief des Bischofs sowie den Ehrenbrief des Cäcilienverbandes

weiter
  • 823 Leser
Kurz und bündig

Kirchenkonzert in Stödtlen

Stödtlen. Das Jahreskonzert der Virngrundmusikanten beginnt am Sonntag, 27. November, um 18 Uhr in der St.-Leonhardskirche. Es wirken mit die Bläserklasse des Musikvereins und der Grundschule Stödtlen, das Jugendblasorchester Tannhausen/Stödtlen und die Virngrundmusikanten.

weiter
  • 644 Leser

Weihnachtliches Ellwangen ab dem ersten Adventswochenende

Vorweihnachtszeit Ab dem Wochenende des 1. Advent präsentiert sich Ellwangen „weihnachtlich“: „Kinder schmücken Weihnachtsbäume“ am Freitag, 25. November, ist die erste Aktion. Die über 50 Bäume, deren Schmuck von Kindern der Ellwanger Grundschulen und Kindergärten gestaltet wird, sind eine besondere Dekoration der Innenstadt.

weiter
  • 488 Leser

Weihnachtspyramide wird angeschoben

Advent Weihnachtsmarkt in Unterschneidheim am Samstag rund ums „Schlössle“.

Unterschneidheim. Der Weihnachtsmarkt lockt am Samstag, 26. November zum „Schlössle“. Die Gemeindeverwaltung will zusammen mit dem Ortschaftsrat und dem Partnerschaftsverein den Gästen ein paar schöne Stunden bereiten. Das Anschieben der Weihnachtspyramide aus dem Erzgebirge um 14 Uhr ist der Höhepunkt. Bürgermeister Nikolaus Ebert wird

weiter
  • 925 Leser
Kurz und bündig

„Liederjan“ im kunsTraum

Tannhausen“ Mit dem Programm „Vierzig Jahre unterwegs“ gastieren die drei Vollblutmusikanten von „Liederjan“ am Samstag, 26. November, um 20 Uhr im kunsTraum. Saalöffnung ist um 19 Uhr mit Bewirtung. Karten unter Tel. (07964) 1411.

weiter
  • 417 Leser
Kurz und bündig

Kleiderannahmestelle schließt

Ellwangen. Wegen dem Verkauf des ehemaligen Woha-Gebäudes muss die dort eingerichtete Kleiderannahmestelle aufgelöst werden. Letzter Annahmetag ist am Donnerstag, 8. Dezember, von 9 bis 11 und von 14 bis 18 Uhr. Ab 12. Januar 2017 ist die Kleiderannahme jeden Donnerstag von 14 bis 18 Uhr in der LEA.

weiter
  • 624 Leser

Weihnachtsausstellung bei Theresia Nagler öffnet am Samstag

Sammlung 85 Jahre alt ist sie inzwischen, die Unterschneidheimer Sammlerin, Dichterin und Volkskunstexpertin Theresia Nagler. Ungebrochen ist ihre Sammelleidenschaft. Das beweist ihre neue Weihnachtsausstellung mit vielen Exponaten, die sie in den letzten Jahren ihrer Sammlung sakraler Volkskunst hinzufügen konnte. Eröffnet wird die Ausstellung am

weiter
  • 572 Leser

Gemeinderat Neuler beschließt moderate Steuererhöhung

Haushaltsplan 2017 Hohe Investitionen in das Leitungsnetz Gaishardt und den Bau der neuen Sporthalle führen zu höherer Verschuldung.

Neuler

Der Gemeindehaushalt wird 2017 nicht nur durch Investitionen in Neuler belastet. Auswirkungen hat auch der von der Landesregierung verordnete Beitrag der Gemeinden zur Sanierung des Landeshaushalts. In Neuler kommen dadurch 50 000 Euro weniger aus den Schlüsselzuweisungen an.

Um den Verlust wenigstens teilweise aufzufangen, wollte die Gemeindeverwaltung

weiter
  • 635 Leser

Wilhelm Schiele jetzt im Beirat

Mitgliederversammlung Der Förderverein Alamannenmuseum setzt auf bessere Vernetzung mit den Schulen.

Elllwangen. Bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins Alamannenmuseum im Jeningenheim begrüßte der Vorsitzende Werner Kowarsch die im Juli erfolgte Aufstockung des Deputats der Museumsleitung von 30 auf 50 Prozent. Wichtig sei, dass jetzt nicht durch zusätzliche Arbeitsbereiche für Museumsleiter Andreas Gut wieder neue Engpässe entstünden, vielmehr

weiter
  • 507 Leser

Zuschuss für kommunale Projekte

Kommunalförderung Unterschneidheim bekommt 1,22 Millionen Euro Fördermittel von Land und Bund.

Unterschneidheim. Die Gemeinde Unterschneidheim kann sich über einen Geldregen freuen. Gleich mehrere Förderbescheide des Regierungspräsidiums Stuttgart flatterten jetzt ins Rathaus:

460 000 Euro kommen vom Ausgleichsstock des Landes, 175 000 Euro aus dem Ausgleichstock 2 (Kommunalinvestitionsförderungsgesetz) des Bundes, 584 000 Euro aus dem Entwicklungsprogramm weiter
  • 694 Leser
Kurz und bündig

30 Jahre Rägabogatreff

Hüttlingen. In der Kreuzkirche wird am Sonntag, 27. November, im Gottesdienst um 10 Uhr das 30-jährige Bestehen des „Rägabogatreffs“ gefeiert, der aus der Gemeindemission 1986 hervorgegangen ist. Musikalisch umrahmt wird der Gottesdienst von der „Heuchlinger Stubenmusik“.

weiter
  • 1077 Leser
Kurz und bündig

Gymnasium öffnet Türen

Abtsgmünd. Das katholische freie St.-Jakobus-Gymnasium öffnet am Samstag, 26. November, von 9 bis 12 Uhr „Tür und Tor“ und bietet die Möglichkeit, das Schulhaus unverbindlich anzuschauen. Einzelne Klassenzimmer, Fachräume und Räume des Ganztagesbereichs laden zu einem Rundgang ein. Schülerinnen und Schüler, Klassenlehrer und Eltern der beiden sechsten

weiter
  • 482 Leser
Kurz und bündig

Kindertheater in der Bibliothek

Abtsgmünd. Kinder ab 3 Jahren sind am Mittwoch, 30. November, um 16 Uhr zum weihnachtlichen Mitmachmix mit Zauberrabe Schnabelix in der Zehntscheuer eingeladen. Zu Gast ist die Puppenbühne Mini-Max alias Ulrike Killinger aus Remshalden. Eintritt 5 Euro. Reservierung unter Telefon (07366) 921417.

weiter
  • 576 Leser
Kurz und bündig

Lesung mit Karin Müller

Abtsgmünd. Am Dienstag, 29. November, liest Karin Müller um 19 Uhr in der Bibliothek aus ihrem fünften Roman „Karfunkelrot Liebe“. Eine romantische Geschichte um die Wienerin Margitta, die in den Heimatort ihrer verstorbenen Großeltern rist, nach Bad Kleinkirchheim. Bei der Lesung gibt es visuelle Einblicke und zudem kleine kulinarische Häppchen. Eintritt

weiter
  • 452 Leser
Kurz und bündig

Posaunenchor feiert Jubiläum

Abtsgmünd-Neubronn. Mit einer musikalischen Feierstunde begeht der Posaunenchor Neubronn sein 20-jähriges Bestehen am Samstag, 26. November, um 18 Uhr in der evangelischen Kirche. Die Bläserinnen und Bläser laden herzlich ein zum Zuhören, Mitsingen und Einstimmen auf den Advent. Der Erlös des Abends ist für die Renovierung der Kirche bestimmt.

weiter
  • 786 Leser
Kurz und bündig

Prävention Beckenboden

Abtsgmünd. Die Volkshochschule Ostalb bietet ab Donnerstag, 1. Dezember, von 9 bis 10 Uhr in der Gymnastikhalle des Hallenbades den sechsteiligen Kurs „Prävention Beckenboden“ an. Kursgebühr 40 Euro. Anmeldung unter Telefon (07361) 813243-0 oder auf www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 727 Leser

Hüttlingen hat seine Mehrfachblutspender geehrt

Blutspenden Bürgermeister Günter Ensle dankt Mehrfachblutspender, die eine runde Zahl erreicht haben.

Hüttlingen. Die Gemeinde Hüttlingen hat, wie viele andere Kommunen das auch tun, ihre Mehrfachblutspender geehrt. Im Sitzungssaal des Rathauses dankte Bürgermeister Günter Ensle den Mehrfachblutspenderinnen und -spendern für ihren wichtigen Dienst am Nächsten.

Geehrt wurden Blutspender, die zwischen dem 1. Oktober 2015 und dem 30. September 2016 eine

weiter
  • 5
  • 756 Leser

„Klick“ beim Thema Inklusion

Fachtagung 120 Menschen kamen im Prediger zusammen. Menschen mit und ohne Behinderung. In leichter Sprache diskutierten sie über Teilhabe.

Schwäbisch Gmünd

Frank Eißmann will ein „Klick“ unter die Menschen bringen. Kein Geräusch, sondern eine Einstellung. Eine Art zu denken. Die Bereitschaft und die Fähigkeit, offen auf Menschen mit Behinderung zuzugehen. Frank Eißmann ist Projektmitarbeiter bei der Stiftung Haus Lindenhof. Gemeinsam mit weiteren Kollegen organisierte er die

weiter
  • 650 Leser

Wenn es menschelt auf der Bühne

Laientheater Die „Bretterwanzen“ der Chorfreunde Hüttlingen proben für ihr nächstes Stück: „Liebe – alles nur Chemie?“ – Drei enttäuschte Frauen gründen eine Wohngemeinschaft.

Hüttlingen

Mit Hochdruck ist die Theatergruppe Bretterwanzen der Chorfreunde Hüttlingen am Üben.

Das Bühnenbild: Wohnraum der Frauen-WG. Türe Mitte führt in den Flur, Türe links in die Küche. Türe rechts in die Schlafzimmer. Eine Woche vorm Theaterabend ist von dieser Anweisung im Textheft noch nicht viel zu sehen.

„Das wird“, ist Regisseurin

weiter

Zur Zukunft der Schulen

Politik Am 29. November veranstalten die Grünen einen Infoabend.

Oberkochen. Der Ortsverein von Bündnis 90/Die Grünen veranstaltet am Dienstag, 29. November, um 19 Uhr im Café Samocca einen bildungspolitischen Informationsabend. Thematisiert werden die Entwicklungen in der Schullandschaft im Allgemeinen, Stichwort Gemeinschaftsschule, und im Besonderen auch die geplante Zusammenlegung von Dreißental- und Tiersteinschule.

weiter
  • 899 Leser
Kurz und bündig

Orangenaktion

Oberkochen. Die Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde gehen am Samstag, 26. November, von 9 bis 14 Uhr im Stadtgebiet und auf der Heide von Haus zu Haus und verkaufen Orangeen „bio & fair“ aus Griechenland. Mit der Aktion werden Straßen- und Waisenkinder in Äthiopien unterstützt.

weiter
  • 716 Leser

Zeiss baut 120-Meter-Halle

Technischer Ausschuss Gremium des Gemeinderats erteilt Genehmigung für Hallenneubau und Erweiterung von Hallen.

Oberkochen

Wir freuen uns darüber, dass die Firma Carl Zeiss durchstartet und den Standort Oberkochen stärkt“, meinte Bürgermeister Peter Traub im Technischen Ausschuss des Gemeinderats.

60 Millionen Euro investiere der Konzern in Oberkochen. Mit den Tiefbauarbeiten habe man schon begonnen, eine vier Meter dicke Bodenplatte werde gegossen und

weiter
  • 887 Leser

16 482 Kilometer weg von zu Hause

Schüleraustausch Schüler der Schäfersfeldschule Lorch und ihre Begleitlehrer lernen drei Wochen lang den australischen Alltag kennen.

Lorch

Drei unvergessliche Wochen verbrachten 18 Schülerinnen und Schüler der Schäfersfeldschule Lorch und ihre beiden Begleitlehrer beim achten Schüleraustausch mit dem Patterson River Secondary College im australischen Melbourne.

Um daran teilnehmen zu können, brauchte es im Vorfeld viel Engagement. Die Teilnehmer wurden mittels eines Bewerbungsverfahrens

weiter
  • 644 Leser
Polizeibericht

Geschlagener randaliert

Welzheim. Zwei Unbekannte schlugen nach Angaben der Polizei am Mittwoch gegen 18 Uhr einen 24-jährigen Asylbewerber in der Winnender Straße in Welzheim nieder. Der Mann habe sich im Gesicht verletzt, eine Behandlung jedoch verweigert, die Sanitäter aggressiv angegangen und sich entfernt. Die beiden Täter werden ebenfalls als Ausländer beschrieben,

weiter
  • 5
  • 489 Leser
Kurz und bündig

Advent im Atelier

Schwäbisch Gmünd. „50 Jahre Steine klopfen, 30 Jahre künstlerische Objekte, 20 Jahre frei schaffend.“ In diesem Sinne lädt Franz Huber ab Sonntag, 27. November, ins Atelier im Freudental ein. Samstags von 10 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr, sonntags von 15 bis 18 Uhr.

weiter
  • 425 Leser

Ein Pfarrer setzt sich zur Ruhe

Kirche Hussenhofens Pfarrer Dr. Friedrich Wallbrecht wird am Sonntag in den Ruhestand versetzt.

Hussenhofen. Der langjährige Pfarrer von Hussenhofen, Dr. Friedrich Wallbrecht, wird am kommenden Sonntag, 27. November, von Dekanin Ursula Richter aus Altersgründen in den Ruhestand versetzt. Passenderweise wird zu diesem Anlasse ein Ökumenischer Gottesdienst um 17 Uhr in der St.-Leonhard-Kirche in Hussenhofen gefeiert. Damit besiegeln und beschließen

weiter
  • 714 Leser
Kurz und bündig

Einsatz für saubere Luft

Schwäbisch Gmünd Das nächste Treffen der Initiative „Licht am Horizont für Saubere Luft“ ist am Montag, 5. Dezember, in der Goethestr. 65, bei der a.l.s.o. Weiter Infos gibt es unter www.salus-gd.de.

weiter
  • 443 Leser
Kurz und bündig

Finissage und Matinée

Schwäbisch Gmünd. Zur Finissage und Matinée der Ausstellung „Das Einfache“ lädt Sonnentag Architektur am Samstag, 26. November, um 11 Uhr in seinen Kunstraum am Johannisplatz ein. Zum letzten Mal können dann die Buchskulpturen, Objekte und Druckgrafiken von Professor Helfried Hagenberg betrachtet werden. Der Künstler wird anwesend sein und seine Werke

weiter
  • 653 Leser
Kurz und bündig

Kinder bauen Brücken

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Zum ersten Lichterfest auf dem Marktplatz Rehnenhof sind alle Interessierten am Samstag, 26. November, um 16 Uhr eingeladen. Das Fest steht unter dem Motto „Kinder bauen Brücken“.

weiter
  • 445 Leser
Kurz und bündig

Klangreise der Chansons

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Hana Hentzschel und Melanie Falkenstein laden Interessierte zu einer Klangreise der Chansons ein. Das Duo tritt am Sonntag, 27. November, auf der Hebebühne im Caféhaus Strassdorf auf. Hana Hentzschel schlüpft dabei in die Gefühlswelt von Marlene Dietrich, Hildegard Knef und Edith Piaf. Begleitet wird die Sängerin von Melanie

weiter
  • 606 Leser
Kurz und bündig

Konzert der Stipendiaten

Schwäbisch Gmünd. Die Stipendiaten des Fördervereins der Städtischen Musikschule und der Erika-Künzel-Stiftung spielen am Sonntag, 27. November, um 11 Uhr in der Städtische Musikschule Schwäbisch Gmünd. Der Verein der Freunde und Förderer der Städtischen Musikschule vergibt jedes Jahr Stipendien, für besonders begabte, besonders engagierte oder aus

weiter
  • 434 Leser

Schönheiten des antiken Roms und Kirchenmusik erleben

GT-Leserreise 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer wandeln auf den Spuren der Römer und sind bei faszinierenden Konzerten dabei.

Aalen/Rom

Der Trevibrunnen, der Petersdom, die Vatikanischen Museen, das Kolosseum, die Engelsburg und nicht zuletzt Kirchenmusik vom Feinsten. Das haben 24 Leserinnen und Leser der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost bei ihrer Tour durch die ewige Stadt Rom im Heiligen Jahr der Barmherzigkeit erlebt. Am Ende der sieben Tage sind sich alle

weiter

Ausdauertraining statt Antidepressivum

Gesundheit Ralph Goldschmidt über den richtigen Mix aus Karriere, Liebe und Lebensart.

Schwäbisch Gmünd. Der Vortrag von Coach Ralph Goldschmidt war gespickt mit Lebensweisheiten, guten Ratschlägen und witzigen Sprüchen, die eines nie aus dem Blick verloren: das Wohl des Menschen, vor allem des arbeitenden Menschen.

Er sprach auf Einladung des Gesundheitsnetzwerkes Gügling und hatte seine Zielgruppe fest im Blick: rund 200 Mitarbeiter,

weiter
  • 526 Leser
Tagestipp

„Feel the Gospel“ in Waldstetten

Der Zonta-Club Schwäbisch Gmünd veranstaltet am Freitag, 25. November, in der St. Laurentius Kirche in Waldstetten ein Benefizkonzert zugunsten sozialer Zwecke. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Die Zonta-Club Frauen konnten für dieses Konzert den Chor „Feel the Gospel“ gewinnen. Ein junger Chor mit etwa 35 begeisterten Stimmen

weiter
  • 779 Leser
Kurz und bündig

Adventssingen

Lauchheim. Die Concordia Lauchheim lädt zu einem „Adventssingen besonderer Art“ am Samstag, 26. November, um 17.30 Uhr in die neue Begegnungsstätte am Oberen Tor ein. Alle Sparten des Vereins – Kinderchor, Jugendchor cantinis, corpus cantare und Stammchor – stimmen mit Advents- und Weihnachtsliedern auf die kommende Zeit ein. Eintritt frei, um eine

weiter
  • 745 Leser
Kurz und bündig

Basar, Gottesdienst und mehr

Essingen-Lauterburg. Die evangelische Kirchengemeinde veranstaltet am Samstag, 26. November, ab 14 Uhr einen Adventsbasar, im Kirchengewölbe ab 14 Uhr. Im Gemeindesaal gibt es Kaffee und Kuchen. Am Sonntag, 27. November, ist um 10 Uhr Familiengottesdienst mit dem Liederkranz Lauterburg. Anschließend im Dorfhaus Mittagessen und Kaffee. Der Posaunenchor

weiter
  • 548 Leser
Kurz und bündig

Lichterfest auf dem Dorfplatz

Essingen-Lauterburg. Der Förderverein Dorfhaus Lauterburg lädt am Freitag, 25. November, ab 17.30 Uhr zum Lichterfest auf dem Dorfplatz ein. Unterhalten werden die Gäste mit einem bunten Programm des Kindergartens sowie Vorträgen der Musikschule, des Liederkranzes und des Posaunenchors. Für die Kinder finden ein Puppentheater und eine Zaubershow mit

weiter
  • 502 Leser
Kurz und bündig

Preisbinokel des DRK

Bartholomä. Das Deutsche Rote Kreuz DRK veranstaltet am Freitag, 25. November, seinen Preisbinokel in der „Küferstube“ in Bartholomä. Beginn 19.30 Uhr. Anmeldungen ab 18 Uhr an Ort und Stelle. Es wurden Preise im Gegenwert von über 500 Euro gespendet. Der Gesamterlös wird zur Anschaffung eines Fahrzeuges für die Tagespflege des DRK in Heubach und Gmünd

weiter
  • 357 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt Böbingen

Böbingen. Der Weihnachtsmarkt des Elisabethenvereins Böbingen steigt am Sonntag, 27. November, in der Römerhalle Böbingen. Der Erlös des Weihnachtsmarktes geht in diesem Jahr in den Böbinger Fonds. Damit werden im kommenden Jahr Menschen, die in finanzielle Not sind, unterstützt.

weiter
  • 384 Leser

Essingen weiter auf Rekordkurs

Haushaltseinbringung Mit 7,6 Millionen Euro investiert Essingen auch 2017 überdurchschnittlich. Rücklagen schrumpfen auf 300 000 Euro.

Essingen

Die Remsgemeinde ist weiter im Aufbruch: Was die Investitionen anbelangt, bleibt Essingen im Jahr 2017 auf Rekordkurs. 7,6 Millionen Euro will die Remsgemeinde in ihre baulichen Vorhaben pumpen. „Und auch im Jahr 2018 wird es auf überdurchschnittlichem Niveau weitergehen“, prognostiziert Gemeindekämmerer Bruno Graule. Für 2018

weiter
  • 530 Leser

Haushaltsentwurf 2017: Die wichtigsten Zahlen

Das Haushaltsvolumen sinkt im Vergleich zum Vorjahr geringfügig von 24,8 Millionen Euro auf 24,7 Mio. Euro.

Das Investitionsvolumen mit 7,7 Millionen Euro bleibt im Vergleich zum Vorjahr ebenfalls so gut wie stabil. (2016: 7,9 Mio. Euro).

Gewerbesteuer: Der Kämmerer rechnet mit 3,6 Millionen Euro Einnahmen im Jahr 2017 (Vorjahr: 3,3 Mio. Euro).

weiter
  • 732 Leser

Bücher und Weihnachten vereint

Einkaufen Wann der Essinger Bücher- und Weihnachtsmarkt startet und was alles gekauft werden kann.

Essingen. Der Bücherflohmarkt, der Jahr für Jahr viele hunderte Besucher aus nah und fern nach Essingen lockt, ist eingebunden in einen Weihnachtsmarkt mit vielen Attraktionen. „Die Vorbereitungen sind abgeschlossen. Der Bücherflohmarkt ist in diesem Jahr eine echte Fundgrube“, verspricht Renate Schnotz, Organisatorin des Weihnachts- und

weiter
  • 434 Leser

Fredericktag an der Breulingschule

Lesen Zum Fredericktag kam auch Bürgermeister Frederick Brütting in die Breulingschule in Lautern. Er las den Kindern einen Abschnitt aus Michael Endes Buch „Momo“ vor. Das Tagesmotto war „alle Menschen lesen“. Foto: privat

weiter
  • 762 Leser

Wenn die Großen den Kleinen vorlesen

Bücher Den Kindergarten St. Josef in Mögglingen besuchten zum bundesweiten Vorlesetag Adrian Schlenker, Werner Stanislowski, Ferry Friedenschaft, Karl Unrath, Jakob Unrath, Alois Bosch, Karl Kratzer, Werner Speier und Felix Österle. Sie nahmen die Kinder mit auf eine kleine Reise in die Welt der Bücher. Foto: privat

weiter
  • 1031 Leser

Zahl des Tages

100

Jahre – so alt ist die Bausubstanz des Heuchlinger Kindergartens. Über eine Sanierung des Gebäudes wird im Heuchlinger Gemeinderat diskutiert.

weiter
  • 735 Leser

Bald wird es in der Stadt leuchten

WeihnachtskreiselAndiesem Freitag, 25. November, wird es weihnachtlich in der Stadt unterm Rosenstein. Denn die Winterbeleuchtung wird in Heubach in Betrieb genommen. Wer jetzt schon an den Kauf von Weihnachtsgeschenken denkt, kann bis 20 Uhr in den Fachgeschäften stöbern. Foto: me

weiter
  • 866 Leser

Bazar und Gottesdienst

Essingen-Lauterburg. Die evangelische Kirchengemeinde Lauterburg veranstaltet am Samstag, 26. November, einen Adventsbazar. Im Kirchengewölbe werden ab 14 Uhr Adventskränze und Adventsgestecke zum Verkauf angeboten. Im Gemeindesaal gibt es Kaffee und Kuchen. Am Sonntag, 27. November, läuft um 10 Uhr ein Familiengottesdienst. Danach gibt es im Dorfhaus

weiter
  • 646 Leser

Leckereien und Adventliches

Böbingen. Der Weihnachtsmarkt des Elisabethenvereins Böbingen steigt am Sonntag, 27. November, in der Römerhalle Böbingen. Um 11.30 Uhr wird der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde von Böbingen, Mögglingen und Heuchlingen den Markt eröffnen. Bevor der Männerchor des SGV Oberböbingen um 13.30 Uhr singt, gibt es Mittagessen. Der Oberlin-Kindergarten

weiter
  • 493 Leser

Kleiner König groß inszeniert

Schauspiel Das Theater der Stadt Aalen feierte vor Erst- und Zweitklässlern Premiere des Familienstückes „König der Kinder: Macius!“ im WiZ.

Es passt keine Schultasche mehr rein. Rappelvoll ist der Bühnensaal des Theaters der Stadt Aalen im WiZ. Gleich mehrere erste und zweite Klassen der Greutschule sind wohl das kritischste Premierenpublikum, das sich Regisseur Winfried Tobias für das Vorweihnachtsstück hat aussuchen können. Ein hippeliger Haufen, nur in Schach gehalten von den Lehrern.

weiter
  • 807 Leser

Was die Zuschauer der Premiere sagen

Mia (7 Jahre): „Mir hat eigentlich alles gefallen. Besonders aber, als die beiden vom Zirkus aufgetreten sind. Manuel (8 Jahre) : „Ich fand es toll, als Macius den Mann mit dem Stab zum Umfallen gebracht hat.“ Aidan (7 Jahre): „Das Lied ganz am Schluss, das fand ich eigentlich am besten.“dot

weiter
  • 952 Leser

Kabarett ohne Kompromisse

Kulturprogramm Der Stiftsbund Ellwangen lädt erneut zum Kabarettabend ins Atelier Kurz.

Einmal mehr hat der Ellwanger Stiftsbund einen renommierten Kabarettisten zu Gast. Am Freitag, 25. November, 20.30 Uhr ist der gebürtige Passauer Sigi Zimmerschied zu ganz. Titel seines Programms: „Tendenz steigend.“

Zimmerschied gehört mit seiner enormen Sprachgewalt zu den kompromisslosesten Kabarettisten des deutschen Sprachraums, ein

weiter
  • 705 Leser

Aalener Marktmusik feiert 20. Geburtstag

Interview Bezirkskantor Thomas Haller über seine liebste Marktmusik.

Am kommenden Samstag, 26. November, ab 10 Uhr wird in der Aalener Stadtkirche das 20-jährige Bestehen der Marktmusik gefeiert.

Am Samstag vor dem ersten Advent 1996 spielte Thomas Haller die erste Marktmusik in Aalen. 20 Jahre und 440 Musiken später erklingt das Konzert für Orgel und Orchester g-moll op. 177 von Joseph Rheinberger. Zur Aufführung dieses

weiter
  • 775 Leser
Neu im Kino

Deepwater Horizon

Regisseur Peter Berg, auch bekannt als Schauspieler, Produzent und Drehbuchautor, hat sich an die Verfilmung der Explosion einer Ölplattform im Golf von Mexiko von 2010 gewagt. Mit hochkarätigen Schauspielern, wie Mark Wahlberg, Kate Hudson und Kurt Russell, bringt er die Explosion der „Deepwater Horizon“ auf die Leinwand. Menschlich und

weiter
  • 723 Leser

Führung Der Tod in der Kunst Mexikos

Am Sonntag, 27. November, 11.15 Uhr führt Stefanie Rohleder durch die Heidenheimer Ausstellung „De Muerte Presente – Der Tod in der mexikanischen Gegenwartskunst“ im Kunstmuseum. De Muerte Presente spielt auf die Tatsache an, dass in kaum einem anderen Land dieser Welt der Tod gegenwärtiger ist als in Mexiko. Zu sehen sind Fotografie,

weiter
  • 985 Leser

Konzert Zwei Frauen auf der Hebebühne

Hana Hentzschel und Melanie Falkenstein nehmen am Sonntag 27. November, 18 Uhr, auf der Hebebühne im Kaffeehaus Strassdorf mit auf eine Klangreise der Chansons. Hana Hentzschel schlüpft in die Gefühlswelt von Marlene Dietrich, Hildegard Knef und Edith Piaf und haucht ihnen mit ihrer Stimme Seele ein. Arrangiert von Melanie Falkenstein am Klavier. Reservierungen

weiter
  • 856 Leser

Dewanger können Genossen werden

Wirtschaft Für den geplanten Welland-Markt fehlen noch über 50 000 Euro – Genossenschaftsgründung im Januar.

Aalen-Dewangen. Die Sache läuft gut. Die Bohrer bohren Löcher für die Leitungen, Bagger heben die Baugrube aus, Erde türmt sich auf zu Hügeln. Dort, wo vor Jahresfrist noch das alte Rathaus stand, soll in Kürze die Moderne einziehen: die „Neue Mitte Dewangen“ – Lebensmittelmarkt, Rathaus und Wohnungen in einem Baukomplex.

Vor etwa

weiter

Diebold und Kollegen auf der Hebebühne

Konzert Am Samstag, 26. November, 20 Uhr, spielt „Gesa“ mit „Herr Diebold und Kollegen“ auf der Hebebühne in Straßdorf und versucht als „gefallener“ Rauschgoldengel die vier Musiker auf die kommenden Feiertage einzustimmen. Eintritt: 15 Euro, Reservierungen unter Tel.: (07171) 4950581. Foto: privat

weiter
  • 1062 Leser

Siggi Schwarz wird klassisch

„Die Rock-Highlights der 80 er Jahre“ spielen die Nürnberger Symphoniker und Siggi Schwarz am Freitag, 26. Mai und Samstag 27. Mai 2017, 20 Uhr, im Heidenheimer Congress Centrum. Rock und Klassik verbindet Gitarrenmeister Siggi Schwarz bei seinem neuen, erfolgreichen Crossover-Projekt auf besondere Art und Weise. Die Nürnberger Symphoniker

weiter
  • 637 Leser

Neue Variante im Spiel

Kunstrasenplatz Die Ebnater Ortschaftsräte wollen den Eingemeindungsvertrag prüfen lassen und favorisieren den alten Sportplatz als Standort.

Aalen-Ebnat

Seit Jahren wünscht sich der Sportverein Ebnat einen Kunstrasenplatz. Den Ball erneut ins Rollen gebracht hat OB Thilo Rentschler. Der hat Wohnbebauung auf dem alten Sportplatz, der Trainingsplatz ist, angedacht.

Jetzt hat sich der Ebnater Ortschaftsrat mit diesem Thema erneut befasst. Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann hatte am Mittwochabend

weiter
  • 2
  • 802 Leser

Jurahalle muss saniert werden

Ortschaftsrat Gebäudeamtschef Markus Haas informiert das Ebnater Gremium über die Arbeiten.

Aalen-Ebnat. Die Jurahalle ist in die Jahre gekommen. Daran lässt der Leiter der städtischen Gebäudewirtschaft, Markus Haas, keinen Zweifel. Er erinnert die Ebnater Ortschaftsräte daran, dass die Multifunktionshalle im Jahr 1986 eingeweiht wurde. „Der Investitionsstau ist groß“, sagt der Amtsleiter mit Blick auf die vergangenen drei Jahrzehnte.

weiter
  • 670 Leser

Straßensperrung am Stadtoval

Straßensperrung Die Düsseldorfer Straße ist zwischen der Braunenstraße und der Zufahrt zum Stadtoval halbseitig gesperrt. Die Stadtwerke verlegen hier voraussichtlich bis Ende nächster Woche Kabel für die Stromversorgung. Der Verkehr wird mit einer Baustellenampel geregelt. Foto: opo

weiter
  • 1201 Leser
Kurz und bündig

Adventsbasar am Markttag

Waldstetten. Der Heimatverein Waldstetten/Wißgoldingen bietet an diesem Freitag, 25. November, seinen traditionellen Adventsbasar auf dem Malzéviller Platz in Waldstetten. Beginn ist um 13 Uhr. Es gibt unter anderem Adventskränze, Adventsgestecke, Gutsle, Post- und Glückwunschkarten.

weiter
  • 544 Leser
Kurz und bündig

Adventsbasar in Gschwend

Gschwend. Im evangelischen Gemeindehaus ist am Samstag, 26. November, von 13 bis 17 Uhr ein Adventsbasar. Angeboten werden Handarbeiten, Socken, Karten für verschiedene Anlässe, Adventsgestecke, Kaffee und Kuchen. Die Flötengruppe der Musikschule spielt.

weiter
  • 577 Leser
Kurz und bündig

Altpapier auf die Straße

Waldstetten. Der Waldstetter Akkordeonclub sammelt am Samstag, 26. November, Altpapier in Waldstetten. Zeitungen, Zeitschriften und Kartonagen sollten ab 8 Uhr am Straßenrand bereitgestellt werden.

weiter
  • 522 Leser

Der Winter könnte kommen

Saisonvorbereitung So sieht es in Gschwend aus, wenn der Schnee kommen kann: Die ehrenamtliche Truppe der TSF, rund um Skiliftwart Siegfried Reinert, haben sich von den milden Temperaturen nicht beeindrucken lassen. Sie haben alles so hergerichtet, dass der Lift nur eingeschaltet werden muss, sollten nachts die Flocken fallen. Foto: aks

weiter
  • 683 Leser
Kurz und bündig

Kirchenkonzert in Frickenhofen

Gschwend-Frickenhofen. Der Gemischte Chor und „Neuer Wind“ vom Gesangverein Eintracht Frickenhofen lädt am Samstag, 26. November, zu einem Konzert in die Evangelische Kirche in Frickenhofen ein. Beginn ist um 19 Uhr. Im Schmidt-Haus ist dann ein „Ständerling“.

weiter
  • 720 Leser
Kurz und bündig

Tiersegnung und offene Türen

Donzdorf. Das Donzdorfer Tierheim ohne Zwinger präsentiert seine Arbeit am Sonntag, 27. November. Von 11 bis 18 Uhr können sich Besucher über Konzeption und Arbeit der Tierherberge informieren und mit Mitarbeitern ins Gespräch kommen. Um 14 Uhr werden alle vierbeinigen Bewohner der Tierherberge und die mitgebrachten Fellnasen der Besucher gesegnet.

weiter
  • 476 Leser

Wo Holzfaser und Cellulose entstehen

Mittelstandsvereinigung Mitglieder auf Betriebsbesichtigung bei der weltweit agierenden Rosenberger Vorzeigefirma Josef Rettenmaier & Söhne.

Ruppertshofen

Herzlich begrüßt wurden die 30 Mittelständler der MIT-Ostalb bei einer Betriebsführung mit Präsentation der Firma JRS, bekannt als Holzmühle JRS in Rosenberg. Auch den CDU-Landtagsabgeordneten Winfried Mack konnte der Referent, Siegfried Götz, begrüßen. Die Mittelständler konnten sich ein eindrucksvolles Bild von einer alt-eingessenen

weiter
  • 494 Leser

Zukunft des Kindergartens ist offen

Modernisierung In Heuchlingen diskutieren die Gemeinderäte über den Kindergarten der katholischen Kirche. Soll er saniert werden oder muss ein Neubau her?

Heuchlingen

Am Kindergarten in Heuchlingen nagt der Zahn der Zeit. Kein Wunder, ist die Bausubstanz doch teilweise über 100 Jahre alt. Immer wieder gab es einen Anbau oder wurde teilweise saniert. Doch jetzt geht es um das große Ganze. Denn Heuchlingen will sich für die Zukunft in Sachen Kinderbetreuung gut aufstellen. Zumal sich die Ansprüche der

weiter
  • 2
  • 1007 Leser

Baupläne im Gemeinderat

Samariterstift Räte in Neresheim schmieden öffentlich Zukunftspläne.

Neresheim. Eine öffentliche Sitzung des Neresheimer Gemeinderats findet am Mittwoch, 30. November, um 18.30 Uhr im Matheuß-Palm-Saal des Rathauses Neresheim statt. Als erstes Thema ist laut Tagesordnung geplant: Bebauungsplan „Ehemaliges Samariterstift – südwestlicher Teil“; Aufstellung des Bebauungsplans nach Paragraf 13a Baugesetzbuch

weiter
  • 705 Leser

Viele Urkunden und Medaillen

Sportlerehrung Die Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb hat während einer Feier in Neresheim besondere besondere Leistungen und Trainingsfleiß gewürdigt.

Neresheim

Viele Sportler der Behindertenhilfe Ostalb haben tolle Leistungen gezeigt. Bereichsleiterin Wohnen Gisela Graf-Fischer und Übungsleiter Hartmut Kambach überreichten Urkunden und Medaillen für die Teilnahme an der ersten baden-württembergischen Meisterschaft im Tischtennis in Degerloch, am Bundesseniorensportfest in Bad Füssing, am Achalm-Cup

weiter
  • 782 Leser

Schlauer werden

Christstollen wurde laut Überlieferungen erstmals im Jahr 1427 serviert, am Sächsischen Hof. Der Vorläufer des Dresdner Christstollens war eine vorweihnachtliche Fastenspeise und deshalb ein einfaches Backwerk. Er durfte nach kirchlichen Vorschriften nur aus Wasser, Hefe, Mehl und Rübenöl bestehen. Die sächsischen Kurfürsten baten 1450 in einem Brief

weiter
  • 1089 Leser
Schmeckbrief

Weihnachtsbredla – Zwei Rezepte für kleine Versuchungen

Knusprig-schokoladig oder buttrig-süß den Gaumen in der Adventszeit verwöhnen - aus der Schatztruhe von Hobbybäckerin Ute Rauer

Knusper-Berge

Die Zutaten für den Teig: 150 g Weizenmehl, 1 Messerspitze Backpulver, 50 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Ei, 75 g Butter.

Die Teigzubereitung: Aus allen Zutaten einen Knetteig zubereiten. Den Teig nicht zu dünn ausrollen, runde Plätzchen (etwa fünf Zentimeter Durchmesser) ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech

weiter
  • 1249 Leser
Durchgekaut

Am Stammtisch Bredla naschen

Cordula Weinke erzählt, warum Backkunst auch für Männer ein Thema ist.

Am Stammtisch der Dorfkneipe treffen sich längst nicht mehr nur Männer aus der Nachbarschaft, sondern auch mehrere Frauen. Sehr zum Leidwesen einiger Herren der Schöpfung, die über das „Weibergeschwätz“ ablästern. Jetzt, so kurz vor dem ersten Advent, sind die Hauptgesprächsthemen der Frauen klar: Wer schon einen Adventskranz hat, ob selbst

weiter
  • 3
  • 1060 Leser

Wie 28 Sorten kleine Bredla entstehen

Vorweihnachtliches Ute Rauer aus Lauchheim ist leidenschaftliche Hobbybäckerin. Für die Oschtalbkoscht verrät sie einige Tricks und lässt sich beim Fertigen von Mini-Christstollen zuschauen.

Lauchheim

Aus der kleinen, wohlgeordneten Küche von Ute Rauer strömt in diesen Tagen ein wunderbar süßer Duft. Bis zum ersten Advent will die Hobbybäckerin wieder 28 verschiedene Sorten Plätzchen fabrizieren. Dieser besonderen Aufgabe stellt sich die 50-Jährige, die mit ihrer Familie in Lauchheim lebt, seit einigen Jahren. Und dafür opfert sie sogar

weiter

Rasante Digitalisierung unterschätzt

Rückblick Klaus Moser ist als IHK-Hauptgeschäftsführer in Ruhestand getreten. Er schildert die Veränderungen, die die Kammer durchlaufen hat. Ein Interview zum Abschied.

Bei der IHK Ostwürttemberg endete eine Ära. Nach 18 Jahren als Hauptgeschäftsführer ist Klaus Moser in den Ruhestand gegangen. Michaela Eberle hat seinen Posten übernommen. Im Interview blickt er auf die Zeit an der IHK-Spitze zurück.

Herr Moser, wie lief der letzte Arbeitstag als HGF der IHK?

Klaus Moser: Ich habe mich von den Mitarbeitern verabschiedet,

weiter
  • 1595 Leser
Tagestipp

Die Dorfrocker in Schrezheim

Die „Dorfrocker“ sind mit ihrem neuen Top-10-Album „Heimat.Land.Liebe.“ zu Gast in der St. Georg Halle in Schrezheim. Wer am Freitag, 25. November, um 20.30 Uhr live dabei sein möchte und noch keine Karten für den Auftritt hat, kann diese im Vorverkauf für 15 Euro bei Schreibwaren Klein in Ellwangen und der VR Bank in Neuler

weiter
  • 769 Leser

Für 2,6 Millionen Euro kauft die Wohnungsbau Grundstücke ein

Wohnbau Grundstücksverkauf von der Stadt Aalen an die Aalener Wohnungsbau. Hier soll besonders in mietpreisgebundenes Wohnen investiert werden.

Aalen

Einen Erlös von 2,6 Millionen Euro. Diese Summe spült ein Paketverkauf von mehreren noch unbebauten Grundstücken an die Wohnungsbau Aalen in den städtischen Haushalt.

Wie OB Thilo Rentschler erklärt, soll die Wohnungsbau Aalen auf diesen Grundstücken ihrem Auftrag als sozialer Wohnungsbauträger gerecht werden und verstärkt in den Bau von Wohnungen

weiter

Anstrengungen für mehr bezahlbaren Wohnraum

Das Aalener Modell zur Wohnraumförderung soll helfen, mehr bezahlbares Wohnen anbieten zu können. Die städtische Wohnungsbau ist wichtiger Teil dieses Förderprogramms. Ihre Aufgabe ist es, für mehr sozial gebundene Wohnungen zu sorgen. Im Gegenzug verzichtet die Stadt auf etwa eine Million Euro Gewinn. Die soll der Aalener Wohnungsbau bleiben

weiter

International Flagge zeigen

Gegen Gewalt Sozialdemokratische Frauen wollen aktiv bleiben.

Aalen. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) beteiligt sich am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November. „Nur in der internationalen Solidarität besteht eine Chance, der Gewalt wirksam entgegenzutreten“, sagt ASF-Kreissprecherin Frauke Krauß. Der Tag ist ursprünglich den Schwestern Mirabal gewidmet,

weiter
  • 811 Leser

B 29 neu kann kommen

Verkehr Ausschuss des Bundestags votiert für die große Umgehung.

Berlin/Bopfingen. Im Verkehrsausschuss des Bundestages haben CDU und SPD gemeinsam für den Ausbau der B 29neu gestimmt. Damit ist ein weiterer Schritt zur Schaffung der großen Umgehung von Aufhausen, Bopfingen, Trochtelfingen und Pflaumloch getan. Einen Änderungsantrag, den die Fraktion der Grünen eingebracht hatte und der die Streichung des Gesamtprojekts

weiter
  • 5
  • 2076 Leser

So klappt das Zusammenleben besser

Integration Der Bundesvorsitzende der türkischen Gemeinde spricht in Aalen.

Aalen. Es war ein hochspannender Abend, der mehr Besucher verdient gehabt hätte. Doch die zwei Dutzend Aalener – Deutsche und Migranten – dürften ihr Kommen nicht bereut haben, als Gökay Sofuoglu im kleinen Aalener Ratssaal die deutsch-türkische Perspektive einnahm. Dabei zeigte sich der Fellbacher Bundesvorsitzende der Türkischen Gemeinde

weiter

Landwirte setzen sich gegen Bürgermeister durch

Gemeinderat Westhausen Einhellige Ablehnung einer Erweiterung des Gewerbegebiets „Waage“.

Westhausen. Abstimmungsniederlage für den Bürgermeister: Herbert Witzany war der Einzige, der am Mittwochabend in der Gemeinderatssitzung dafür gestimmt hat, die Möglichkeit einer Erweiterung des Gewerbegebiets Waage untersuchen zu lassen.

Eines der Ratsmitglieder enthielt sich, alle anderen stimmten dagegen. Grund: Die Landwirte auf dem Maihof und

weiter
  • 788 Leser

Narrenorden für AFZ-Frau Tina Altenburg

Aalener Fasnachtszunft Delegation begleitet die Geehrte zum Empfang des Ordens „Hirsch am Goldenen Vlies“.

Aalen. Tina Altenburg, verdientes Zunftmitglied der AFZ zum Sauren Meckereck, hat im Stuttgarter Neuen Schloss die Auszeichnung „Hirsch am Goldenen Vlies“ entgegen genommen.

Traditionell wurde die Verleihung vom Landesministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst vorgenommen. In Vertretung der Ministerin Theresia Bauer war aus dem Ministerium

weiter
  • 846 Leser

In Aalen viele Zeichen gegen Gewalt setzen

Aktionstag An diesem Freitag gibt’s Lesungen, Luftballons und ein Theaterstück zu „Gewalt an Frauen und Mädchen“.

Aalen. Mehrere Aktionen sind an diesem Freitag, 25. November, zum „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“ in Aalen geplant.

Um 12 Uhr lädt die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises, Katharina Oswald, gemeinsam mit ihrer Aalener Kollegin Uta-Maria Steybe zu einer Infos in den Kleinen Sitzungssaal des Landratsamtes ein. weiter
  • 692 Leser

Tradition des Gebens fortgeführt

Sonderverkauf Jan-Christian Bauer von der Hermann Bauer jun. GmbH spendet dreifach

Schwäbisch Gmünd. Der Weihnachtssonderverkauf lief „fantastisch“, erzählt Geschäftsführer Jan-Christian Bauer von der Hermann Bauer junior GmbH: „So gut wie nie zuvor.“ Viele Leute seien sicher auch aus Neugierde gekommen, um die neuen Geschäftsräume im Gewerbegebiet Gügling Nord zu sehen, sagt Jan-Christian Bauer. Dort sei

weiter
  • 850 Leser

„Wir brauchen wilde Mädels!“

Showtanz Die Chippendales begeistern ihr weibliches Publikum in der Stadthalle mit Sixpacks, wenig Stoff und viel Schweiß.

Aalen

In hohem Bogen fliegen die Überreste eines Muscleshirts durch die Luft. Kreischend ringen zahlreiche Hände um den schweißgetränktem Stofffetzen. Die Stadthalle in Aalen ist vergangenen Mittwochabend fest in Frauenhand. Ob Rentnerin, Hausfrau oder Teenie, sie alle sind gekommen und im kollektiven Ausnahmezustand. Nur die „Stars“ auf

weiter

Zeiss will in München 100 Jobs schaffen

Neugründung Zeiss drückt bei Digitalisierung aufs Tempo. In München sollen bis 2018 rund 100 Stellen geschaffen werden.

Oberkochen/München. Der Optik- und Technologiekonzern Zeiss hat eine neue Einheit gegründet, um die digitale Transformation des Unternehmens zu beschleunigen. Die in München ansässigen Zeiss Digital Innovation Partners unterstützen künftig die Unternehmensbereiche darin, Chancen der Digitalisierung nutzbar zu machen. Den Aufbau der neuen Division übernimmt

weiter
  • 1927 Leser
Kurz und bündig

Adventskranzwerkstatt

Aalen. Am Samstag, 29. November, liegt von 8.30 bis 12 Uhr frisches Tannengrün im Cafe der evangelisch-methodistischen Kirche, Südlicher Stadtgraben 4, bereit. Die Besucher sind eingeladen, Adventskränze und -gestecke anzufertigen. Anderes Zubehör ist selbst mitzubringen.

weiter
  • 413 Leser
Kurz und bündig

CVJM-Adventsfeier

Aalen. Der CVJM hält am Sonntag, 27. November, um 14.30 Uhr im Vereinsheim Gütle, Jahnstraße 75, seine Adventsfeier ab. Zusammen mit dem Posaunenchor wird bei alten und neuen Liedern, besinnlichen Impulsen, Gebäck und Teepunsch der Beginn der Adventszeit gefeiert. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

weiter
  • 390 Leser

Krabbelkäfer sind auf gutem Weg

Sport Die neuen Bewegungsangebote für Babys und Kleinkinder beim MTV Aalen kommen gut an.

Aalen. Die Krabbelkäfer des MTV Aalen sind erfolgreich gestartet – ein Angebot für Babys ab dem vierten Lebensmonat bis hin zu den ersten eigenen Schritten. Die bereits etablierten MTV-Laufzwerge (ab dem sicheren Laufen bis drei Jahre) schließen sich nahtlos an. „Die MTV-Angebote für die Jüngsten kommen gut an und so wurde das Angebot aktuell

weiter
  • 635 Leser
Kurz und bündig

Seniorennachmittag

Aalen-Unterkochen. Der Stadtbezirk lädt am Sonntag, 27. November, von 14 bis 17 Uhr seine älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger zum Seniorennachmittag in der Festhalle ein. Es gibt Kaffee und Kuchen, verschiedene musikalische Darbietungen und einen Auftritt der Kinder aus der Kindertagesstätte Maria Fatima.

weiter
  • 720 Leser
Kurz und bündig

Skifilm-Festival

Aalen. Die 67. Warren Miller Skifilm Tour macht am Sonntag, 27. November, um 20 Uhr Station im Kinopark. Der neue Film „Here, there and everywhere“ begleitet die weltbesten Rider an atemberaubende Freeski-Spots auf der ganzen Welt. Karten zu 13 Euro, ermäßigt 11 Euro, sind erhältlich auf www.warren-miller.eu sowie bei Intersport Schoell.

weiter
  • 437 Leser

360 PS für die Technische Schule Aalen

Ausbildung Autohaus Bruno Widmann stiftet neuen LKW für den Unterricht.

Aalen. Bernd Widmann, Geschäftsführer des Autohauses Bruno Widmann, hat einen neuen Mercedes-Benz-Lkw „Antos“ an die Technische Schule Aalen übergeben.

Der 40-Tonner mit dem 360 PS starken Dieselmotor, einem modernen Bremssystem und neuesten Fahrassistenz- und Sicherheitssystemen ist „Lehrmaterial“: Er dient der Förderung einer

weiter
  • 957 Leser

Abele spendet

Spende Armin Abele, Inhaber von Musika (li.), überreichte an Bernd Schiele, Stadtbeauftragter der Malteser, eine Spende über 2000 Euro. Der Erlös aus dem Weinverkauf während des 1. Aalener Weindorfs an den Reichsstädter Tagen kommt dem Projekt „Malteser Spatzen“ zugute. Die Malteser Spatzen sind eine integrative Freizeitgruppe der Malteser

weiter
  • 1267 Leser

Fachsenfeld feiert sanierte Pfarrkirche

Renovierung Nach der Sanierung, die über ein Jahr gedauert hat, wird das Gotteshaus am Sonntag, 27. November, festlich wiedereröffnet.

Aalen-Fachsenfeld

Ein gute Nachricht gibt es für die evangelische Gemeinde in Fachsenfeld: An diesem Sonntag, dem 1. Advent, wird die evangelische Pfarrkirche nach längerer Renovierung feierlich wiedereröffnet. Die zweitälteste evangelische Kirche in Württemberg hatte Baumängel und war zeitweise geschlossen. Über 20 Monate wurde geplant und renoviert.

weiter

Notorischer Betrüger verurteilt

Amtsgericht Weil er seine Vermieterin um 19 000 Euro erleichtert hat, wandert ein 46-Jähriger erneut hinter Gitter.

Aalen. Kaum ist er draußen, da sitzt er schon wieder. So geht das seit Jahren. Aalens Amtsgerichtsdirektor Michael Lang kann darin nichts Krankhaftes erkennen – aber einen Charakterfehler, wie er sagt. Also hat er am Donnerstag einen notorischen Betrüger zu dreieinhalb Jahren Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt.

Das war passiert: Kaum war

weiter
  • 5
  • 861 Leser

Millionenförderung für Unterschneidheim

Mehrzweckhalle, Kindergarten: Der Löwenanteil fließt nach Zöbingen
Die Gemeinde Unterschneidheim erhält insgesamt rund 1,22 Millionen Euro Fördermittel aus dem kommunalen Ausgleichstock, dem Ausgleichstock 2 des Bundes sowie aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR). weiter
  • 2055 Leser

Lions Club Limes-Ostalb lockt wieder mit Gutsle und Glühwein

Weihnachtsaktion Vanillekipferl, Rumkugeln, Spitzbuben, Haselnusstaler – dies sind nur einige der Gutsle-Sorten, die der Lions Club Limes-Ost-alb neben Glühwein und Punsch von diesem Freitag an wieder auf Gmünds Weihnachtsmarkt verkauft. Der Erlös dient, wie jedes Jahr, guten Zwecken: dem Jugendtreff Ost in der Oststadt, mit Unterstützung der

weiter
  • 1163 Leser

Konfirmanden backen Brot für die Welt

Spendenaktion Alfdorfer Jugendliche legen in der Bäckerei Köngeter Hand an und verkaufen ihre Brote nach den Gottesdiensten in Alfdorf und Pfahlbronn. 657 Euro kommen dadurch zusammen.

Alfdorf

Im Rahmen ihres Konfirmandenpraktikums backten sieben Konfirmandinnen und Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde Alfdorf zusammen mit Pfarrer Friedmar Probst Brote in der Backstube von Bäckermeister Martin Köngeter. Die 120 Brote wurden am Sonntag nach den Gottesdiensten in Pfahlbronn und Alfdorf gegen Spenden abgegeben. Dabei kamen

weiter
  • 1019 Leser

Unfall im Steinbruch - Mann aus Lkw geschleudert

75-Jähriger schwer verletzt
Weil sein Lkw in einem Steinbruch mit einem Muldenkipper zusammenstieß, wurde ein 75-Jähriger aus dem Fahrzeug geschleudert und dabei schwer verletzt. Zum Transport des Mannes kam ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. weiter
  • 5
  • 5179 Leser

Lkw brennt auf Firmengelände

Ermittlungen dauern an
Die Polizei ermittelt noch zur Brandursache, vermutet aber einen technischen Defekt an einem Lkw, der am Mittwochnachmittag auf einem Firmengelände in Brand geraten ist. weiter
  • 2583 Leser

Bargeld und Tablet entwendet

Diebstahl in Arztpraxis
Die Polizei sucht nach einem Mann und einer Frau in Zusammenhang mit einem Diebstahl in einer Arztpraxis. In einem Nebenraum wurde aus einer Handtasche Bargeld und ein Tablet gestohlen. weiter
  • 3
  • 2837 Leser

Radfahrer rammt Wildschwein

Mann leicht verletzt
Auf einem Waldweg stieß ein Radfahrer mit einem Wildschwein zusammen. Der Radfahrer stürzte, das Borstentier flüchtete. weiter
  • 5
  • 5126 Leser

Diesel abgezapft

Die Polizei bittet um Hinweise
Eine beachtliche Menge Diesel haben Unbekannte aus dem Tank eines abgestellten Lkw abgezapft. Jetzt sucht die Polizei Hinweise aus der Bevölkerung. weiter
  • 5
  • 2922 Leser

Versuchter Wohnungseinbruch

Bewohner vertreibt ungebetenen Besucher
In einer Erdgeschosswohnung versuchte ein unbekannter Einbrecher, die gekippte Balkontür von außen zu öffnen. Der Bewohner bemerkte den ungebetenen Besucher, daraufhin ließ der Unbekannte von seinem Vorhaben ab und flüchtete. weiter
  • 5
  • 5102 Leser

Auf frischer Tat ertappt

Zeuge verhindert Fahrraddiebstahl
Ein Passant erwischte am Abend einen Mann, der mit einem Bolzenschneider an einem Fahrradschloss hantierte. Er sprach den Mann an, der daraufhin flüchtete. Nur wenig später wurde der Bolzenschneider in einem Gebüsch gefunden. weiter
  • 5
  • 3338 Leser

Ein „Black Jacket“ packt aus

Landgericht Ellwangen Am zweiten Verhandlungstag ruft das Gericht ein ehemaliges Mitglied der Rockerbande in den Zeugenstand, deren Vizechef die tödlichen Schüsse abgab.

Ellwangen

Im Prozess um den „Heidenheimer Rockermord“ sagte am Mittwoch ein Aussteiger der Szene aus. Der 23-jährige L. V. war „Supporter“ auf dem Weg zum „Prospect“ bei den „Black Jackets“, Chapter Riverside Giengen. Noch vor den tödlichen Schüssen will er zu den „Tribuns“ wechseln, vielleicht

weiter
  • 5
  • 1778 Leser

Regionalsport (31)

Erst das Derby und dann die Revanche

Ringen, 1. Bundesliga Doppelkampftag beschert dem KSV Aalen 05 zwei heiße Duelle. Am Samstag, 19.30 Uhr beim Vierten ASV Nendingen und am Sonntag, 15 Uhr in der Ulrich-Pfeifle-Halle gegen Spitzenreiter Ispringen.

Erst Württembergderby, dann Tabellenführer Ispringen. Während sich die möglichen vier Play-off-Spitzenvereine der 1. Bundesliga zwar immer deutlicher herauskristallisieren, liefern sie sich untereinander die reizvollsten Partien. An diesem Wochenende gleich zwei Mal innerhalb von nicht einmal 24 Stunden.

Am Samstag reisen die Gladiatoren von der Ostalb

weiter
  • 556 Leser

Heimstark in den Winter

Fußball, Verbandsliga Normannia Gmünd erwartet Neckarrems.

Der FC Normannia Gmünd erwartet am Samstag, 14.30 Uhr, den VfB Neckarrems im Schwezrer. FCN-Trainer Beniamino Molinari fordert mach zwei Niederlagen in Folge (2:3 bei Calcio Leinfelden-Echterdingen und 1:3 in Löchgau) eine Reaktion vom Kollektiv: „Eine konzentrierte Leistung nicht nur in bestimmten Phasen des Spiels, sondern über 90 Minuten.“

weiter
  • 715 Leser

Nachwuchs ringt in Aalen

Ringen Jugendringer und zweite Mannschaft des KSV Aalen treten an.

Der KSV Aalen 05 präsentiert seine zweite Mannschaft und den jüngsten Nachwuchs an diesem Freitag in der Thomas-Zander-Halle. Die jungen Athleten treten gegen die zweite Mannschaft und die Jugendmannschaft des Namensvetter aus Unterelchingen an. Die Kämpfe der Jugendmannschaft beginnen um 19 Uhr. Die zweiten Mannschaften treten ab 20.30 Uhr auf der

weiter
  • 538 Leser

Zwei Siege in der eigenen Halle?

Ringen, Regionalliga DIe KG Fachsenfeld/Dewangen will mit beiden Mannschaften Siege einfahren.

Im Lager der Ringer der KG Fachsenfeld/Dewangen möchte man am Samstag mit beiden Mannschaften Siege gegen Weitenau-Wieslet und den AC Röhlingen einfahren. Um 20 Uhr trifft die KG Fachsenfeld/Dewangen in der Fachsenfelder Woellwarthhalle in der Regionalligabegegnung auf die WKG Weitenau-Wieslet. Die Gäste haben nur einen Punkt Rückstand auf den Tabellenführer.

weiter
  • 653 Leser

Schwabsberg vor einer scheinbar unlösbaren Aufgabe

Kegeln, Champions-League KCS muss im Hinspiel in der Slowakei beim Topclub ZP Podbrezova antreten.

Schwabsbergs Gegner zum Auftakt der Champions-League ist kein geringerer als der slowakische Meister ZP Sport a.s. Podbrezova. Drei Klubmannschaften dominierten in den vergangenen sechs Jahren den internationalen Kegelsport: Szeged, Zerbst und Podbrezova. Schwabsbergs Spiele gegen Zerbst sind ein Ligaschlager. Gegen Szegedi TE, den Champions-League-Gewinner

weiter
  • 604 Leser

Als Zweiter überwintern

Fußball, Kreisliga BIV Zöbingen will Platz zwei in der Winterpause halten.

Im Titelrennen der Kreisliga B IV hat sich Nordhausen/Zipplingen schon abgesetzt, dahinter entwickelt sich ein enger Kampf um den Relegationsplatz. Der Abstand zwischen Platz zwei und acht beträgt nur vier Punkte. Beste Chancen auf Rang zwei zu überwintern hat der FSV Zöbingen, der in Ohmenheim gastiert. Punktgleich auf dem dritten Rang liegt der SC

weiter
  • 906 Leser
Sport in Kürze

Anschluss ans Verfolgerfeld

Fußball. In der Kreisliga A III steht für die SGM Königsbronn/Oberkochen I zum Jahresschluss ein Heimspiel an: Es geht geegn den SV Söhnstetten. Mit einem Heimsieg will die SGM (derzeit Siebter) in Reichweite der Verfolgergruppe kommen.

weiter
  • 810 Leser

FC Heidenheim empfängt St. Pauli

Auswärtsschwach gegen heimstark heißt es am Samstag, 13 Uhr, in der Heidenheimer Voith-Arena. Denn: Der FCH hat in dieser Zweitligarunde erst ein einziges seiner sieben Heimspiele verloren. Der FC St. Pauli dagegen hat auswärts erst ein mageres Pünktchen erspielt und auch erst zwei Tore geschossen – so gesehen sind die Rollen klar verteilt. Aber:

weiter
  • 683 Leser
Sport in Kürze

Fernduell um Relegationsplatz

Fußball. Vor dem 15. und gleichzeitig letzten Spieltag des Jahres kommen noch zwei Mannschaften für das Überwintern auf dem zweiten Platz in Frage. Favorit auf Rang zwei ist wohl derzeit die SGM Hohenstadt/Untergröningen, die nicht nur mit einem Punkt Vorsprung in den Spieltag geht, sondern auch noch beim TSV Leinzell einen machbaren Gegner vor sich

weiter
  • 704 Leser
Sport in Kürze

Gegen direkten Konkurrenten

Fußball. In der Kreisliga B V trifft die SGM Königsbronn/Oberkochen II vor heimischer Kulisse auf den SV Eglingen-Demmingen, der nur zwei Punkte weniger auf dem Konto hat. Die SGM will den direkten Konkurrenten distanzieren. AA

weiter
  • 754 Leser

Spannender Kampf um Platz eins

Fußball, Kreisligen A Hüttlingen will an der Spitze der AII in den Winter, aber die Verfolger drängen mit Macht.

Nach einer souverän gespielten Vorrunde will der aktuelle Tabellenführer der Kreisliga A II, der TSV Hüttlingen, nun auch über den Winter ganz oben stehen. Auch wenn in der kommenden Woche noch ein außerplanmäßiger Nachholspieltag angesetzt ist, wäre ein Heimsieg gegen den VfB Tannhausen schon ein großer Schritt in die richtige Richtung für den TSV.

weiter
  • 939 Leser

Verfolgerduell bei der TSG

Fußball, Kreisliga B III Die Absteiger Abtsgmünd und Eigenzell im direkten Duell.

Zwischen der TSG Abtsgmünd, derzeit Vierter der Kreisliga B III, und dem Tabellendritten DJK Eigenzell kommt es zum Duell der A-Ligaabsteiger auf dem Weg zurück nach oben. Die beiden Verfolger wollen dran bleiben am Spitzenduo. Denn der TSV Westhausen sollte zu Hause gegen Lauchheim II drei Punkte sicher holen und auch Ligaprimus TSV Adelmannsfelden

weiter
  • 815 Leser

zahl des tages

276

Bundeligaspiele hat Rafinha bislang für den FC Bayern München und zuvor den FC Schalke 04 absolviert und dabei 10 Treffer erzielt. Am Sonntag kommt der 31-Jährige zum FC Bayernfreunde Westhausen und erfüllt dort bei seinem Weihnachtsbesuch sämtliche Foto- und Autogrammwünsche.

weiter
  • 630 Leser

Ein ordentlicher Abschluss soll her

Fußball, Verbandsliga TSV Essingen reist zum letzten Spiel des Jahres zum VfB Ilshofen.

Zehn Gegentreffer in zwei Partien, das hat es beim Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen lange nicht mehr gegeben. Sind die fünf gegen den Primus Freiberg vielleicht noch erklärbar gewesen, so haben die weiteren fünf gegen den FC Albstadt doch für gedrückte Stimmung am Schönbrunnenstadion gesorgt. Nun gilt es, am Samstag, 14 Uhr, beim TSV Ilshofen die

weiter
  • 569 Leser

Ein Topspiel-Knüller zum Abschluss

Fußball, Bezirksliga Der Zweite SV Neresheim fährt zum Dritten nach Sontheim.

Offiziell ist nach diesem Spieltag am Wochenende noch nicht Schluss – zwei müssen nachsitzen: Die SF Lorch und der durch die Absage letzten Sonntag auf Rang vier zurückgefallene SV Waldhausen bestreiten am 4. Dezember ihr Nachholspiel. Diesen Sonntag steht für den SF erst einmal ein überlebenswichtiges Derby gegen den TSV Heubach an. Für den Tabellenvorletzten

weiter
  • 714 Leser

Gegen den Topgehandelten

Fußball. Der Spitzenspiel-Dreierpack in der Landesliga endet für die SG Bettringen beim eigentlichen Topfavoriten auf die Meisterschaft, FC Heiningen. Doch der Verbandsligaabsteiger bleibt bisher unter den Erwartungen. Anpfiff am Sonntag: 14.30 Uhr.

weiter
  • 823 Leser

Hofherrnweiler will das mäßige Jahr positiv beenden

Fußball, Landesliga TSG tritt im letzten Spiel 2016 am Sonntag, 14.30 Uhr beim SV Ebersbach an.

Das Fußballjahr der TSG geht mit der Partie in Ebersbach zu Ende. Rückblickend war es eine Saison mit einigen Höhen, aber vorwiegend Tiefen. Der Sieg gegen den TSGV Waldstetten könnte jedoch die Wende gewesen sein. Vor allem der Auftritt im zweiten Durchgang war sehr überzeugend. „Ich bin sehr zufrieden mit dem Spiel gegen Waldstetten gewesen.

weiter
  • 1011 Leser

Mit vereinten Kräften

Fußball. Nachdem beim 0:2 im Derby bei der TSG Hofherrnweiler die kämpferische Einstellung gefehlt hat, wollen die Landesligafußballer des TSGV Waldstetten genau die im Heimspiel gegen den FV Nürtingen wieder an den Tag legen. Anpfiff ist am Samstag, 14.30 Uhr.

weiter
  • 915 Leser

SG2H beim Tabellennachbarn

Handball Die Frauen der SG Hofen/Hüttlingen (grün) wollen sich beim direkten Tabellennachbarn durchsetzen: Am Samstag, 18 Uhr, geht es gegen die HSG Fridingen/Mühlheim. Mit 8:8 Punkten liegt die SG als Siebter direkt hinter den Gastgebern (10:6) und könnte mit einem Sieg aufschließen. Foto: opo

weiter
  • 699 Leser

Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 14.30 Uhr: FV Sontheim/Brenz – SV Neresheim TV Neuler – TSG Schnaitheim SGM Kirchheim/Trochtelfingen I – SV Ebnat Türkspor Heidenheim – FV 08 Unterkochen 1. FC Normannia Gmünd II – SV Lauchheim TSG Nattheim – 1.FC Germania Bargau FV Burgberg – SV Waldhausen SF Lorch – TSV Heubach

weiter
  • 1920 Leser

Spiele am Wochenende

2. Bundesliga

Samstag, 13 Uhr: 1. FC Heidenheim 1846 – FC St. Pauli

Montag, 20.15 Uhr: VfB Stuttgart – 1. FC Nürnberg

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – F.C. Hansa Rostock

Samstag, 14 Uhr: SC Paderborn – SC Fortuna Köln FC Rot-Weiß Erfurt – Chemnitzer FC Holstein Kiel – SSV Jahn Regensburg SV Werder

weiter
  • 835 Leser

Ziel der SFD: auf Platz eins überwintern

Fußball, Landesliga Am Sonntag, 14.30 Uhr ist der TSV Weilimdorf (Platz 14, 15 Punkte) zu Gast auf dem Härtsfeld.

Die Gäste gelten als unberechenbar in der Liga und haben sich gegenüber dem Vorspiel (3:2-Auswärtssieg der Sportfreunde) mit Jung, einem ehemaligen Profi der Stuttgarter Kickers verstärkt. Mit unterschiedlichsten Resultaten in der laufenden Spielsaison stechen vor allem die Unentschieden der sonntäglichen Gäste, bei der SG Bettringen sowie das 3:3 nach

weiter
  • 589 Leser

Über 300Fans werden erwartet

Fußball, Bundesliga Der Brasilianer Rafinha besucht am Sonntag den FC Bayernfreunde Westhausen. Gerhard Weng freut sich auf einen „lockeren Typ“.

Ein Brasilianer scheint sich auf der Ostalb besonders wohlzufühlen. Ein Jahr nach seinem Weihnachtsbesuch in Elchingen kommt Rafinha nun nach Westhausen. Der Profi des FC Bayern München wird am Sonntag ab 12 Uhr in der Wöllersteinhalle erwartet. Die Verantwortlichen des FC Bayernfreunde Westhausen haben sich dazu ein buntes Rahmenprogramm einfallen

weiter
  • 749 Leser

... als auch die D2-Junioren holen den Meistertitel

Meister Die D2-Junioren von Union Wasseralfingen wurde in ihrer Staffel Meister mit 18 Punkten und einem Torverhältnis von 31:12. Die erfolgreichen D2-Junioren: hinten von links: Trainer Markus Ilg, Manuel Ilg, Max Kalugin, Pantelis Patrelakis, Josia Jung, Emre Muratoglou, Trainer Güray Muratoglou; vordere Reihe von links; Lukas Hirsch, Ali Toprak,

weiter
  • 4
  • 731 Leser

Champions League im Kegeltreff

Kegeln Die Damen des KC Schrezheim empfangen am Samstag, 12.30 Uhr in der ersten Runde einen starken Gegner aus Serbien: KK Kristal Zrenjanin. Der Eintritt ist frei.

Am Samstag ist es wieder soweit. Der KC Schrezheim tritt in der ersten Runde der Champions League an. Der Gegner kommt dieses Mal aus Serbien, KK Kristal Zrenjanin. Es ist ein hochklassiges Spiel zu erwarten.

Zrenjanin ist auf den ersten Anschein noch etwas unbekannt, doch wenn man sich die Mannschaft etwas genauer anschaut, dann ist sie nicht mehr

weiter
  • 613 Leser

FC Ellwangen vor Härtetest

Fußball, Verbandsstaffel U17-Juniorinnen empfangen Spitzenreiter.

Das Topspiel der Verbandsstaffel wird am Samstag auf dem Sportplatz in Eggenrot um 14.30 Uhr ausgetragen. Derzeit führt der Liga-Primus TSV Stuttgart-Mühlhausen (26 Punkte) mit einem Punkt Vorsprung vor dem FC Ellwangen (25) die Staffel an. Doch das könnte sich an diesem Wochenende ändern. Mit einem Sieg der Jagsttälerinnen im letzten Vorrundenspiel

weiter
  • 776 Leser

Gegner wird nicht nochmal patzen

Handball, Bezirksklasse HG Aalen/Wasseralfingen empfängt am Sonntag, 17 Uhr, die TSG Giengen in der Karl-Weiland-Halle,

Es ist bisher eine verrückte Saison. Mindestens vier Minuspunkte haben alle Mannschaften bereits auf dem Konto. Bis zum sechsten Platz – und das ist die Hälfte der Liga – liegt man nur zwei Minuspunkte auseinander. Jeder kann jeden schlagen, man kann sich auch vor den vermeintlichen Kellerkindern nicht sicher sein und das macht jedes Spiel

weiter
  • 551 Leser

Kellerduell in Hohenacker

Handball, B-Jugend HG Aalen/Wasseralfingen spielt Samstag, 12.20 Uhr.

Die weibliche B-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen trifft am Samstag bereits um 12.20 Uhr in der Gemeindehalle in Waiblingen-Hohenacker auf die JSG Hohenacker-Neustadt. Es ist das Kellerduell der Württembergliga. Die Gastgeber stehen mit 2:10 Punkten auf dem achten Platz, die HG noch ohne Punkt auf dem neunten Platz. Die Gründe für den Tabellenplatz

weiter
  • 639 Leser

MADS wollen Tabellenführung verteidigen

Volleyball, Regionalliga Heidelberg-Rohrbach gastiert am Samstag, 19.30 Uhr in Aalen.

In die Aalener Karl-Weiland-Halle kommt eine starke Mannschaft. Heidelberg-Rohrbach, der Vizemeister der vergangenen Regionalligasaison, ist durchwachsen in die Saison gestartet und rangiert aktuell auf dem fünften Tabellenplatz, will jetzt aber den Angriff auf das vordere Tabellendrittel angehen.

Sieben Spiele, fünf Siege, 16 Punkte und Tabellenplatz

weiter
  • 555 Leser

SG muss sich nun auswärts beweisen

Handball Nach vier Heimsiegen in Serie müssen die Damen aus Hofen und Hüttlingen am Samstag in Fridingen ran.

Die Württembergliga-Partie wird um 18 Uhr in der Sepp-Hipp-Halle angepfiffen. Die Reise zum einen Tabellenrang besser platzierten Gegner wird wohl für die SG-Damen die weiteste Reise innerhalb der Württembergliga. Adi Bleiers Truppe steht aktuell auf dem siebten Tabellenplatz und will das Punktesammeln der vergangenen vier Spiele fortsetzen.

Jedoch

weiter
  • 564 Leser

Sowohl die D1-Junioren von Union Wasseralfingen ...

Meister Union Wasseralfingen hat einen starken D-Junioren-Jahrgang. Gleich beide Mannschaften sind Meister in ihren Staffeln geworden. Die D1-Junioren wurden Erster mit 23 Punkten und einer Tordifferenz von 37:13. Die Mannschaft der D1-Junioren: hinten: Trainer Dietmar Hald; von links: Dario Naumovski, Jihat Omyrat, Felix Burtsche, Luca Winkler, Raphael

weiter
  • 824 Leser

Überregional (37)

„Doppelt und dreifach schön“

Der 26-Jährige ist über seine Rückkehr in die Mannschaft von Borussia Dortmund überglücklich.
Nach seinem Comeback und dem Torfestival schnappte sich Nationalspieler Marco Reus ein besonderes Souvenir für seine persönliche Vitrine. „Auf dem Spielball lasse ich noch alle Jungs unterschreiben, dann bekommt er einen Ehrenplatz“, sagte der Linksaußen. Den 8:4-Erfolg gegen eine überforderte Mannschaft von Legia Warschau hätte sich der weiter
  • 488 Leser

„Ein Pilot muss 100 000 Euro für seine Ausbildung bezahlen“

Ein Lufthansa-Kapitän, der 250 000 Euro verdient, erzählt, warum er jetzt wieder streikt. Er sagt: Nicht des Geldes wegen.
Normalerweise hätte er gestern im ersten Stock im Cockpit eines doppelstöckigen A 380, dem Flaggschiff der Lufthansa, gesessen und rund 400 Passagiere von Frankfurt Richtung Asien oder Amerika gesteuert. Das tut der Pilot, der seit 30 Jahren für die Airline fliegt, aber nicht, auch heute nicht. Der Pilot, der seinen Namen nicht in der Zeitung lesen weiter
  • 963 Leser

„Keiner tritt für AfD an“

Evangelischer Kirche ist kein Mitarbeiter als Kandidat bekannt.
In der Evangelischen Landeskirche in Württemberg gibt es nach Kenntnis der Kirchenleitung keine Mitarbeiter, die bei der nächsten Bundestagswahl für die AfD kandidieren. Das hat der stellvertretende Sprecher der Kirche, Dan Peter, mitgeteilt. Hauptamtliche Mitarbeiter seien verpflichtet, ihren Vorgesetzten ein parteipolitisches Engagement zu melden, weiter
  • 424 Leser

30 000 Euro auf der Straße gefunden

Sechs Schüler aus dem Breisgau haben die Geldbündel zur Polizei gebracht. Noch ist nicht klar, wem sie gehören.
Diesen Tag werden die vier Jungs und zwei Mädchen aus Gundelfingen bei Freiburg im Breisgau so schnell nicht vergessen: Auf dem Weg zum Albert-Schweitzer-Gymnasium sahen sie gestern am Ortseingang Geldbündel auf der Straße liegen. Ohne lange zu überlegen, nahmen sie die Scheine an sich und brachten sie zur Polizei. Freudestrahlend hätten sie die Bündel weiter
  • 457 Leser

Airbus verliert viele Stellen

Mehr als 1000 Jobs sind laut Gewerkschaft gefährdet.
Durch den Konzernumbau bei Airbus sollen nach Angaben französischer Gewerkschafter Hunderte Stellen wegfallen. Das Management des europäischen Luftfahrt- und Rüstungskonzerns habe gegenüber Arbeitnehmervertretern bereits Streichungen von bis zu 780 Jobs angekündigt, sagte Jean-Marc Escourrou von der Gewerkschaft FO. Er gehe davon aus, dass am Ende sogar weiter
  • 775 Leser

Bei Metallica alles wieder beim Alten

„Hardwired . . . To Self-Destruct“ heißt das elfte Album der Mainstream-Metaller. Das Warten hat sich gelohnt.
Einfach gesagt: Es gibt nichts Neues im Metallica-Universum. Das mag der eine oder andere Die-Hard-Fan jetzt missverstehen und gleich Hate-Kommentare losschicken, aber es ist erstens nicht gelogen und zweitens gut so. Wer wollte nach „Seek & Destroy“ (1983) denn schon, dass die damals pissearmen Undergroundrocker aus San Francisco noch weiter
  • 499 Leser

David Siegel will endlich fliegen

Der 20-Jährige aus Baiersbronn könnte der neue Shootingstar im deutschen Team werden. Sein Ziel in diesem Winter: Die 200-Meter-Marke knacken.
Fast jeder Mensch hat einen Traum. Der Traum von David Siegel aus Baiersbronn heißt: Fliegen. Allerdings nicht mit Propeller oder Fallschirm, sondern mit zwei Brettern unter den Füßen. Denn David Siegel ist süchtig nach dem Rausch, dem perfekten Sprung, der nur an wenigen Schanzen weltweit zu einem echten Flug werden kann. „Ich möchte zum ersten weiter
  • 546 Leser

Der Kurfürst und die Konkubine

Schweinerei oder saustark? Das neue Kunstwerk des Städtchens Schwetzingen polarisiert. Überraschend ist das freilich nicht, heißt der Bildhauer doch Peter Lenk. Und der eckt gerne an. Die Skulptur zeigt einen feisten Kurfürsten Carl Theodor, halbnackt mit einer Mätresse. Beide genießen einen Ritt auf einer fetten Sau. Das Werk erhebt sich direkt vor weiter
  • 417 Leser

Der lange Schatten von Stammheim

RAF, NSU, Al-Kaida: Als Staatsanwalt hat Klaus Pflieger fast 40 Jahre lang Terrorismus bekämpft. Die Bedrohung hat sich gewandelt, besteht aber weiterhin.
Kein schöner Ort. Blechern scheppert es aus den Boxen. Hinten, hinter der getünchten Backstein- Zwischenwand im Rücken der Anklage, hat Klaus Pflieger einst Striche gemacht, 1983, als junger Staatsanwalt. Pro Strich ein Prozesstag gegen den RAF-Terroristen Peter-Jürgen Boock. Es war ein aggressiv geführtes Verfahren. Am Ende sind es 85 Striche – weiter
  • 5
  • 444 Leser

Die Residenz der Queen bröckelt

Der berühmte Buckingham-Palast in London ist marode. Die Renovierung wird zehn Jahre dauern und Unsummen verschlingen.
Der Putz bröckelt. Die Fenster schließen nicht dicht, und es zieht. Wenn das Wetter schlecht ist, muss das Personal schon mal Eimer aufstellen, um die Regentropfen von der Decke aufzufangen. Der Buckingham-Palast, die Londoner Residenz von Queen Elizabeth II., braucht dringend eine Generalüberholung. Seit den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts weiter

Ein Plauderer mit Witz und Charme

Meteorologe, TV-Moderator, Entertainer – Sven Plöger kann viel. Vor allem aber kann er wahnsinnig viel reden.
Cumulonimbus Capillatus incus: Den lateinischen Namen für eine Gewitterwolke lässt er sich auf der Zunge zergehen. Sein Redetempo ansonsten: irre. Sein Traumberuf: Vogel (als Dreijähriger), später realistischer: Pilot – was an der Sehschwäche scheiterte. Geworden ist Sven Plöger Meteorologe, Wetterunternehmer und Entertainer. Ein Plauderer, der weiter
  • 386 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zum Streik der Piloten bei Lufthansa

Ein Schlichter muss her

Wieder bescheren die Piloten der Lufthansa Millionenverluste und frustrierte Kunden, die möglicherweise nie mehr bei Lufthansa buchen, weil die Airline zur „Streikhansa“ wird und die Jets mehr am Boden als in der Luft sind. Das stört die Pilotenvereinigung Cockpit offensichtlich ebenso wenig wie Lufthansa-Chef Carsten Spohr. Der Streik ist weiter
  • 738 Leser

Eine Welt für alle fünf Sinne

Der Baumwipfelpfad in Bad Wildbad hat im ersten Jahr 250 000 Besucher angezogen. Der Wald soll Freizeit und Wissenserwerb miteinander verbinden.
Im Wald einfach nur spazieren gehen? Das ist vielen naturverbundenen Menschen zu wenig. Baumwipfelpfade und spezielle Walderlebnisse stoßen auch in Baden-Württemberg auf großes Interesse. Die Angebote werden mehr. weiter
  • 477 Leser

Einfach beim Namen nennen

Die Geschichte des Down-Syndroms ist Thema der Schau „Touchdown“ in Bonn, die von Behinderten mit erarbeitet wurde.
Hell in a Cell“ steht in breiten, roten Buchstaben auf einem weißen Blatt geschrieben. Auf diese Weise kommentiert Jonas Sippel die Genommutation Trisomie 21 oder Down-Syndrom, mit der er leben muss. Bei ihr enthalten alle Körperzellen das Chromosom 21 in dreifacher Ausführung. In der Zelle versteckt sich die Hölle. Zu sehen ist die Arbeit zurzeit weiter
  • 469 Leser

Eisenmann will noch eine Konferenz

Das heutige Treffen mit Lehrern, Schülern, Eltern und Verbänden soll keine Entscheidung bringen.
Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) will mit Eltern, Schülern, Vereinen und Verbänden ohne Vorfestlegungen auf die Zukunft der Ganzstagsschule in Baden-Württemberg diskutieren. Entscheidungen sollen beim Ganztagsgipfel heute in Kornwestheim aber noch nicht fallen, sagte sie gestern im Landtag. Es solle dazu eine zweite Konferenz im Frühjahr geben. weiter
  • 602 Leser

EU: Netze eng verzahnen

Die Kommission will die Energiewende beschleunigen.
Die EU-Kommission will die europäischen Stromnetze enger miteinander verzahnen und das von einer eigenen Institution betreiben lassen, dem Regional Operational Center (ROC). Es soll einige nationale Zuständigkeiten übertragen bekommen. Ziel: den europäischen Strommarkt für den Ausbau der erneuerbaren Energien fit zu machen. Der Entwurf zu einem umfassenden weiter
  • 755 Leser

Europa verschärft Auflagen

Auch Institute aus Drittstaaten müssen eine krisensichere Kapitalausstattung vorweisen.
Die EU-Kommission legte am Mittwoch ein dickes Paket mit Regeln für Banken vor, die alle sicherstellen sollen, dass aus einem trudelnden Geldhaus kein Risiko für die gesamte Branche und womöglich das Finanzwesen eines ganzen Landes wird. Dabei geht es um die Überarbeitung und Fortschreibung der einschlägigen EU-Gesetze zu Eigenkapital und Liquidität. weiter
  • 909 Leser

Facebook will nach China zurückkehren

Der Konzern hat ein Programm zur Zensur und zum Filtern von Nachrichten entwickelt.
Facebook will auch in China wieder erreichbar sein und hat deshalb ein Programm zur Zensur von Inhalten entwickelt. Das berichtet die „New York Times“. Die Zensur-Anwendung könne in bestimmten Weltregionen filtern, welche Nachrichten den Nutzern auf ihrer Startseite angezeigt werden, berichtete die Zeitung. Sie beruft sich auf drei frühere weiter
  • 717 Leser

Fußball TV-Einnahmen neu verteilt

Bekommen die sogenannten Traditionsvereine künftig mehr Geld? Oder werden die milliardenschweren TV-Einnahmen im deutschen Profifußball bald noch ungleicher verteilt? Geht das neue Ausschüttungsmodell zu Lasten der Zweitligaklubs? Heute stellt die Deutsche Fußball Liga (DFL) in Frankfurt vor, wie genau der Rekorderlös von 4,64 Milliarden Euro aus dem weiter
  • 442 Leser

Gassigehen senkt künftig die Steuerlast

Haustierpflege oder Schneeräumen: Der Fiskus will weitere haushaltsnahe Dienstleistungen als Steuersparmodell anerkennen.
Gute Nachrichten für alle Steuersparer. Künftig können sie deutlich mehr haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerrechnungen beim Fiskus geltend machen. Bislang unbeachtet von der Öffentlichkeit haben die obersten Finanzbehörden von Bund und Ländern sich auf eine ganze Reihe von neuen Tatbeständen verständigt – und die lohnen sich. So können weiter
  • 470 Leser

Gericht: Kein voller Schutz für Syrer

Bürgerkriegsflüchtlingen steht nicht automatisch der Asylstatus zu.
Syrer werden in Deutschland nicht mehr generell als Flüchtlinge anerkannt, wenn sie nicht individuell mit Verfolgung im Heimatland rechnen müssen. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Schleswig als erstes Berufungsgericht. Geklagt hatte eine Syrerin, die mit ihrer Familie 2013 in die Türkei flüchtete. Seit 2015 lebt sie in Deutschland. Der Mann weiter
  • 433 Leser

Gewa-Tower: Interessenten gefunden

Der Insolvenzverwalter zeigt sich optimistisch, dass in Fellbach bald weitergebaut wird.
Am Gewa-Tower, dem riesigen Hochhaus in Fellbach, könnte bald weitergebaut werden. Es gebe Interessenten an dem Bauvorhaben, teilte der Insolvenz-Verwalter Ilkin Bananyarli von der Anwaltskanzlei Pluta mit. Der Gewa-Tower wäre mit 107 Metern eines der höchsten Wohnhäuser in Deutschland. Der Rohbau ist fertig, im Herbst 2017 sollten die Wohnungen weiter
  • 541 Leser
Kommentar Guido Bohsem zur Ausweitung der Steuerförderung

Gießkanne im Regen

Als die erste große Koalition unter Angela Merkel die steuerliche Förderung von haushaltsnahen Dienstleistungen einführte, ging es darum, die größte Rezession der Nachkriegszeit zu überwinden. Union und SPD wollten möglichst viel Geld möglichst effizient unters Volk bringen, um die Binnenkonjunktur anzukurbeln. Damit die Sache nicht ganz so plump daher weiter
  • 473 Leser

Grünen-Pläne abgelehnt

Neue Vermögenssteuer findet keine Landtags-Mehrheit.
CDU, FDP und AfD im Landtag haben die Absicht der Bundesgrünen abgelehnt, die Vermögensteuer wiederzubeleben. Das würde den Mittelstand über Gebühr belasten, hieß es. Die SPD-Fraktion hingegen plädierte für eine Vermögensteuer. Die Grünen im Landtag verwiesen darauf, dass ihre Bundespartei die Vermögensteuer nur unter sehr engen Voraussetzungen beschlossen weiter
  • 376 Leser

Ist Afrika noch zu retten?

Südlich der Sahara gibt es kaum Industrie, dafür viel Armut und korrupte Regierungen: Schlechte Perspektiven für eine stetig wachsende Bevölkerung, die ihr Schicksal zu wenig in die eigene Hand nimmt. Die westliche Hilfspolitik fördert das noch.
Wenn es den Konjunktiv nicht gäbe, für Afrika müsste er erfunden werden. Eigentlich müsste der Kontinent ebenso entwickelt sein wie Südamerika oder Asien. Was an Edelmetallen und anderen Bodenschätzen wertvoll ist, findet sich in seinem Boden. Die Landwirtschaft könnte blühen und hohe Überschüsse produzieren. Und seine Flüsse böten ein riesiges Potenzial weiter
  • 415 Leser

Klinsmann Probleme mit der Profiliga?

Ex-Bundestrainer Berti Vogts sieht im Konflikt zwischen der amerikanischen Profiliga MLS und der Nationalmannschaft sowie in der direkten Art Jürgen Klinsmanns mögliche Gründe für dessen Ende als US-Coach. „Jürgen ist natürlich einer, der die Dinge, die ihn stören, anspricht“, sagte der 69-jährige Berater des amerikanischen Verbands. „Jürgen weiter
  • 482 Leser

Kretschmann bietet Integrationspakt an

Die Kommunen fordern vom Land passgenaue Hilfen und wollen nicht noch finanziell gemolken werden. Das Land sichert Unterstützung zu – doch vorerst kein Geld.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat den Städten und Gemeinden im Land bei der „Mammutaufgabe“ der Integration von Flüchtlingen Hilfe zugesichert. Inwiefern, werde jetzt im Rahmen des „Paktes für Integration“ verhandelt. „Klar ist, dass wir an einem Strang ziehen müssen“, sagte er gestern bei der Hauptversammlung weiter
  • 276 Leser

Merkel lässt sich von Kritik nicht beeindrucken

Umfassende Abrechnung mit der Politik der Bundesregierung: Für die Linke kämpfen die Bürger ums Überleben, die Kanzlerin sieht Deutschland in guter Verfassung.
Am Tag drei nach der Ankündigung Angela Merkels, im nächsten Jahr erneut als Spitzenkandidatin der Union anzutreten, bot die Generaldebatte zum Bundeshaushalt allen Beteiligten eigentlich die Gelegenheit, sich mit der Aussicht auf eine vierte Amtszeit der Regierungschefin von der CDU zu beschäftigen. Doch nur der Auftakt erfüllte diese Erwartung. Da weiter
  • 394 Leser

Neymar Ankläger fordern zwei Jahre Haft

Der brasilianische Fußball-Star Neymar soll wegen seiner angeblichen Verwicklung in eine Transfer- und Korruptionsaffäre zwei Jahre in Haft sowie zehn Millionen Euro Strafe zahlen. So lautet die Anklage der spanischen Staatsanwaltschaft gegen den 24-Jährigen von Meister FC Barcelona. Dem Stürmertalent und seinem Vater werden Korruption und Verschleierung weiter
  • 500 Leser

Offener Brief an die Fans

Die Mannschaft wirbt in schwieriger Lage um mehr Unterstützung.
Anfeuern statt auspfeifen: Der Tabellenletzte Hamburger SV hat die Fans vorm Duell mit Bremen (Samstag, 15.30 Uhr) zur Unterstützung aufgerufen. „Lasst uns gemeinsam loslegen. Jetzt kommt das Nordderby mit all seinen Emotionen, und damit für uns die Chance, mit euch im Rücken endlich den richtigen Startschuss für unsere Saison zu setzen“, weiter
  • 597 Leser
Kommentar Tanja Wolter zum Schutzstatus syrischer Flüchtlinge

Risiko Verfolgung

Punktsieg für Thomas de Maizière: Das Oberverwaltungsgericht Schleswig hat im Falle syrischer Asylbewerber die Entscheidungspraxis des Bamf bestätigt – und sich damit überraschend gegen die vorherrschende Meinung in vielen unteren Verwaltungsgerichten gestellt. Ein anderes Urteil wäre für den Innenminister und sein Asylpaket II eine gehörige Klatsche weiter
  • 512 Leser
Leitartikel Roland Müller zu Hetze auf Facebook

Schutzraum für Täter

Sie wollen einer Person, die Sie nicht mögen, eine Morddrohung hinterlassen? Oder darf es vielleicht „nur“ eine Beleidigung sein? Sie wollen öffentlich anregen, zur Lösung der Flüchtlingskrise „die Öfen in Dachau in Betrieb“ zu nehmen oder den Holocaust leugnen? Das deutsche Strafrecht ist da eindeutig: Für Volksverhetzung ist weiter
  • 515 Leser

Tee kommt 18 Millionen Mal in den Beutel – pro Tag

In der Nordheide nahe Hamburg verpackt die Firma LSH Tee. Der Werksleiter betont, dass es bei der Qualität keinen Unterschied zum losen Tee gibt.
Von außen ist es nur eine nüchterne Fabrikhalle, doch gleich hinter der Tür erwartet den Besucher ein sanfter Duft. Drei alte Teekisten im Eingangsbereich verraten, was hier produziert wird. Das Werk gehört zur Laurens Spethmann Holding (LSH), hier bei Milford in Buchholz sind sie auf sogenannte Doppelkammer-Teebeutel spezialisiert. „Das Herz weiter
  • 1027 Leser

Tesla setzt Autobauer unter Druck

Die Branche wandelt sich. Die Hersteller müssen sich zügig auf neue Konkurrenz einstellen.
Acht Jahre ist es her, dass Tesla sein Model S ankündigte. Dass der kleine E-Auto-Pionier einmal die Branche unter Druck setzen würde, hätte sich damals niemand träumen lassen. Willi Diez vom Institut für Automobilwirtschaft der Hochschule für Wirtschaft in Nürtingen-Geislingen ist sich sicher, dass der Druck bis 2025 steigt. Geht es um Elektromobilität, weiter
  • 1069 Leser

Titel oder Tränen

Für WM-Spitzenreiter Nico Rosberg heißt es beim Saisonfinale in Abu Dhabi: Alles oder nichts. Auch wenn fast alle Statistiken und Wahrscheinlichkeiten für den Wiesbadener sprechen, bleiben Zweifel.
Nico Rosberg blickt entschlossen und fokussiert. Unter hymnischen Klängen geht der Formel-1-Star im Schwimmbecken auf Zeitenjagd, holt sich beim Boxen den letzten Schliff für das wichtigste Rennen seiner Karriere. „In jedem von uns steckt dieser Hunger“, kommentierte Rosberg den Hochglanz-Clip, der wohl nicht ganz zufällig aktuell den YouTube-Kanal weiter
  • 568 Leser

VW tritt auch beim VfL Wolfsburg auf die Bremse

Den Fußball-Bundesligisten könnten die Folgen der Konzernaffäre schon bald hart treffen.
Dem VfL Wolfsburg drohen wegen der VW-Krise offenbar Einsparungen in zweistelliger Millionenhöhe. Laut „Bild“ laufen bereits Gespräche zwischen dem Konzern und seiner Fußball-Tochter. Der letztjährige deutsche Pokalsieger wollte diese Meldung auf Anfrage nicht kommentieren. Dabei soll es um Kürzungen der finanziellen Unterstützungen um 20 weiter
  • 515 Leser

Zu rüstig für die Rente?

Ob sich die Koalition noch auf größere Reformen bei der Rente einigen kann, ist offen. Zumindest die Flexirente kommt aber.
Über Rentenreformen wird in diesen Tagen viel geredet. Ob und wo es auch zu Entscheidungen kommt, ist offen. Am Donnerstagabend berät der Koalitionsausschuss, was bis zur Bundestagswahl im September 2017 noch realisiert werden soll. Am Tag darauf will Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) ihr „Gesamtkonzept Alterssicherung“ vorstellen. weiter
  • 487 Leser

Leserbeiträge (10)

Eine falsche Entscheidung

Zu „Russland-Sanktionen bleiben“ vom 19. November:

Die Entscheidung der USA und fünf führender EU-Staaten, die Sanktionen gegen Russland wegen des Ukraine-Konflikts fortzusetzen und die Republik Ukraine nicht zu bestrafen, ist nicht nachvollziehbar.

Auch die Ukraine erfüllt nicht die Verpflichtungen, die sich aus dem Minsker Waffenstillstandsabkommen ableiten.

Ferner hat das ukrainische Parlament den

weiter
  • 1
  • 894 Leser
Lesermeinung

Zum „Guten Morgen“ und „Neue Schulden“ vom 18. November:

Zunächst: Wenn Herrn Stecks Kinder es so machen, wie er hier schreibt, dann ich wünsche ich es ihm. Herzlichen Glückwunsch. (Die Kinder machen es so, wie sie erzogen werden.)

Zu „Neue Schulden für den Rekordhaushalt“: Die Gemeinderatsfraktionen haben alle ihren Senf dazugegeben, was ich für gut empfinde. Nur die SPD muss ihn, den OB, ja kräftig unterstützen,

weiter
  • 3
  • 916 Leser

Die Wolken dominieren auch am Freitag

Wettervorhersage für Freitag, den 25.11.2016Am Freitag dominieren den Tag über wieder die Wolken, ganz vereinzelt kann auch mal der ein oder andere Regentropfen fallen. Die Höchsttemperatur liegt bei 8 Grad in Ellwangen, 9 Grad werden es in Schwäbisch Gmünd und Aalen, es weht ein spürbarer Wind.

Niederschlagswahrscheinlichkeit:

weiter
  • 2433 Leser
Lesermeinung

Zum Bericht über die Schließung der heiligen Pforte auf dem Schönenberg:

Erstmals in der Kirchengeschichte gab es nicht nur in Rom eine heilige Pforte, sondern auch an verschiedenen Orten, so auch auf dem Schönenberg. Unbemerkt leider für viele Ellwanger Katholiken. Das Hl. Jahr sollte zu Umkehr und Neuanfang einladen. Dieses Angebot vor Ort haben zum bedauern vieler die Ellwanger Kirchengemeinden nicht genutzt. Sie gaben

weiter
  • 1
  • 829 Leser
Merkel hat das Land verändert

Zum Leserbrief über Bundeskanzlerin Angela Merkel:

„Den Worten von Herrn Streicher kann man nur voll und ganz zustimmen. Ergänzen möchte ich hierzu nur wenige Worte: Seit Angela Merkel als Bundeskanzlerin an der Regierung ist, hat sich Deutschland wesentlich verändert und es ist längst nicht mehr die Bundesrepublik, die einst frühere Bundeskanzler jahrelang in mühevoller Arbeit nach Ende des Zweiten

weiter
  • 5
  • 1087 Leser
Lesermeinungen

Zum Thema Nordumfahrung Heubach-Buch:

„Mit Erstaunen lese ich, dass die Trasse der Nordumfahrung zwischen Heubach und Buch möglichst nah an der Bebauung von Heubach und Buch erfolgen wird. Noch erstaunter bin ich, als ich weiterlese und die Gründe dafür erfahre.

Da ist die Rede von Gehölzen, dem Steinenbach, dem Krümmlingsbach, Biotopen, Wasser- und Bodenbelangen und noch mehr solch erbauender

weiter
  • 2
  • 1008 Leser

Fusion von Bayer und Monsanto

Die Unternehmenchefs Werner Baumann (Bayer) und Hugh Grant (Monsanto) wollen mit Gentechnik ein enormes Wachstum erzielen. Gentechnik lehnt eine Mehrheit der Bevölkerung in Europa, dem Sitz des neuen Unternehmens, ab. Monsantos anhaltender Umsatzrückgang lässt ebenfalls erhebliche Zweifel zu, ob wirklich erkannt wurde, was die Kunden

weiter
  • 5
  • 1443 Leser

Erfolgreiche Hallenostalbiade für die LG Rems-Welland

Schon viele Jahre nehmen die jüngsten Leichtathletinnen und Athleten der LG-Rems-Welland an der Hallenostalbiade teil.So auch dieses Jahr am Sonntag, den 20. November in der Karl-Weiland-Halle Aalen. Drei Mannschaften mit insgesamt 23 Mädchen und Jungs stellten sich den Herausforderungen der verschiedenen Disziplinen der Kinderleichtathletik.Hindernispendelstaffel,

weiter
  • 2
  • 1897 Leser

Netzwerk 60 Plus im Stadt-Seniorenrat Aalen e.V.

Mitteilungen des Aalener Netzwerks 60 Plus

Stand 11. November 2016

1. Termin Kaffeetreff

6. Dezember

2. Wo wir waren:

Bei schönem Herbstwetter besuchten wir am 27. Oktober im Pforzheimer Gasometer das weltgrößte Panorama "ROM 312“, das die Kapitale der Antike im Jahr 312 n.Chr. zeigt. Wegen des hohen Besucheraufkommens wurde die

weiter
  • 1
  • 3088 Leser

Schwabsbergs lange Reise nach Podbrezova

Kegeln, Champions-League Männer: Die Vorentscheidung über ein Weiterkommen fällt in der Slowakei

Schwabsbergs Gegner zum Auftakt der Champions-League ist kein geringerer als der slowakische Meister ZP Sport a.s. PODBREZOVA. Drei Klubmannschaften dominierten in den letzten sechs Jahren den internationalen Kegelsport, Szeged, Zerbst

weiter
  • 2
  • 2005 Leser

Themenwelten (4)

„Ein toller Platz zum Feiern ist entstanden“

Mühlensaal und Gastronomie im Wirtschaftsgebäude der Scheerer-Mühle in Oberkochen werden am Wochenende eröffnet. Morgen und am Sonntag findet dort auch der Weihnachtsmarkt statt.

Oberkochen. Die Sanierungs- und Bauarbeiten am Wirtschaftsgebäude der Scheerer-Mühle sind nach sechzehn Monaten Bauzeit abgeschlossen und damit wird ein Stück altes, historisches und ursprüngliches Oberkochen wiederbelebt. Gestern war der Festakt zur Einweihung, am Wochenende wird es vorgestellt.

Das Wirtschaftsgebäude mit seinem böhmischen Gewölbe

weiter

Zauberhafte Atmosphäre

Der Handels- und Gewerbeverein Rainau lädt am Samstag zum Adventszauber und am Sonntag zum Weihnachtsmarkt beim Dorfgemeinschaftshaus Buch.

Rainau. Der Rainauer Advent, ein Weihnachtsmarkt mit ganz besonderer Atmosphäre, veranstaltet vom Handels- und Gewerbeverein (HGV) Rainau, ist seit vergangenem Jahr um eine Attraktion reicher geworden: den Rainauer Adventszauber.

Am Vorabend des Weihnachtsmarktes, am Samstag, 26. November, von 18 bis 22 Uhr, kann in einer zauberhaften Atmosphäre gemütlich

weiter
  • 1102 Leser

Verbindung zwischen Jung und Alt

Die Gemeinde Rainau hat in den Umbau des alten Schulhauses zum Dorfgemeinschaftshaus sowie in den Kindergarten 1,2 Millionen Euro investiert. Am Wochenende werden die Umbauten eingeweiht.

Rainau. Eine Dreifach-Einweihung feiert die Gemeinde Rainau am Samstag, 26. November: Den Umbau des alten Schulhauses zum Dorfgemeinschaftshaus, die Sanierung des Kindergartens und den Neubau des Verbindungsbaus, der sozusagen der Verbindungsweg zwischen Jung und Alt darstellt.

Möglichkeit für Begegnung

Das ehemalige Schulhaus erstrahlt in neuem Glanz

weiter
  • 1073 Leser

Geschenke, Musik und Glühwein

Zahlreiche Weihnachtsmärkte in der Region laden in den kommenden Wochen zu einem Besuch ein. Jeder Markt ist auf seine Art etwas Besonderes, mit individuellem Flair und ansprechendem Ambiente.

Ostalbkreis. Vielleicht zu den schönsten Traditionen der Vorweihnachtszeit gehören die Weihnachtsmärkte in unserer Region. Jeder hat sein besonders Ambiente, jeder lockt mit seinem individuellen Flair. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Weihnachtsmarkt Ruppertshofen

Kommenden Samstag, 26. Dezember, lädt die Gemeinde Ruppertshofen und die örtlichen

weiter
  • 1114 Leser