Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 30. November 2016

anzeigen

Regional (110)

Zahl des Tages

61,11

Millionen Euro. Das ist der prognostizierte Schuldenstand für die Stadt Aalen im Jahr 2020. Der Gemeinderat hat am Mittwoch die Haushaltsberatung fortgesetzt. Die gute Nachricht für die Aalener: Sie müssen nicht mehr fürs Häusle berappen, die Erhöhung der Grundsteuer ist vom Tisch. OB Rentschler hat den eigenen Vorschlag kassiert, weil sich im Gemeinderat

weiter
  • 607 Leser

Vortrag Bilder aus Namibia in Aalen

Aalen. Am Montag, 5. Dezember, wird um 19 Uhr Enno Riemer in der Martinskirche einen Lichtbild-Vortrag mit dem Titel „Namibia – Naturparadies im Süden Afrikas“ halten. Eine Bilderreise durch ein Land mit überwältigender Tier- und Pflanzenwelt in zauberhafter Landschaft. Ein Besuch bei den „Himba-Frauen“ ist ein Höhepunkt

weiter
  • 900 Leser

Vertonte Rede eines Häuplings

Zur Eröffnung der Ausstellung „Glänzende Aussichten“ im Aalener Torhaus hat das Ensemble „Wort und Klang“ eine Vertonung der Rede des Häuptlings Seattles aufgeführt. Die Ausstellung mit 99 Karikaturen zu „Klima, Konsum und anderen Katastrophen“ ist noch bis 5. Dezember zu sehen. Foto: hag

weiter
  • 705 Leser
Kurz und bündig

Adventsfeier

Bopfingen. Die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins feiert Jahresabschluss am Dienstag, 6. Dezember im „Kreuz“ in Dirgenheim Abfahrt ist15.01 Uhr am ZOB mit Halt bei Henkel Rückfahrt: 18.53 Uhr. Die Organisation übernimmt Doris Wolfmaier (07362) 3835.

weiter
  • 425 Leser

Lions-Kalender-Sieger

1. Dezember: Je einen Christbaum von Karl Stoll, Neresheim erhalten die Nummern 192, 567, 797, 909, 1165, 1281, 1649 und 1890; einen Skiservice bei der Sportbörse, Aalen erhält die Nummer 923; einen Gutschein von Intersport Scholl, Aalen gewinnt die Nummer 1209; eine Sporttasche von Intersport Scholl die Nummer 1264; einen Gutschein der Bücherinsel

weiter
  • 675 Leser
Kurz und bündig

Vernissage „HeimLicht“

Bopfingen. Julian Chiuk und Oliver Rolf Sauter stellen unter der Überschrift „HeimLicht“ in der Galerie Orsa am Marktplatz Objekte, Bilder und Lampen aus. Eröffnung ist am Donnerstag, 1. Dezember, um 19 Uhr. Geöffnet ist die Ausstellung bis 18. Dezember und von 8. bis 29. Januar 2017 jeweils sonntags von 16 bis 19 Uhr.

weiter
  • 447 Leser
Kurz und bündig

Die Mönchsrepublik Athos

Aalen. Der Geschichtsverein Aalen zeigt am Mittwoch, 21. Dezember, um 20 Uhr den Dokumentarfilm „Athos – Im Jenseits dieser Welt“ im Kino am Kocher. Die Mönchsrepublik in Griechenland ist eines der letzten Geheimnisse Europas: Dort leben über 2000 Mönche abgeschieden von der Außenwelt. Der Zugang ist Frauen untersagt, Touristen sind nicht erwünscht.

weiter
  • 327 Leser

Einbrecher scheitert am Türschloss

Zeugenaufruf Wer am Montag in der Aalener Hegelstraße etwas beobachtet hat, soll sich bei der Polizei melden.

Aalen. Am Montag versuchte ein Unbekannter zwischen 18 Uhr und 19.30 Uhr über die Eingangstüre in ein Wohnhaus in der Hegelstraße in Aalen einzudringen. Das teilt die Polizei mit. Der Einbrecher scheiterte am Schloss der Tür, worauf er flüchtete. Er richtete an der Türe einen Schaden von circa 200 Euro an. Die Polizei in Aalen nimmt unter der Telefonnummer

weiter
  • 739 Leser

Eine Strategie für die Kulturstadt

Kulturstrategie Eine optimierte überregionale Wahrnehmbarkeit liegt OB Thilo Rentschler sehr am Herzen.

Aalen. Reichhaltig wird in Aalen Kulturarbeit betrieben. Dennoch: Die Außenwirkung in die Region und darüber hinaus ist noch viel zu gering, befindet Oberbürgermeister Thilo Rentschler. Vor allem eine optimierte überregionale Wahrnehmbarkeit liegt dem OB am Herzen. „Denn Kultur, die nicht wahrgenommen wird, existiert nicht.“

Im Juni dieses

weiter
  • 1
  • 448 Leser
Kurz und bündig

Evangelische Kirchen im Blick

AAlen-Fachsenfeld. Pfarrer Wolfgang Gokenbach stellt im Seniorenkreis „Gute Stube“ am Donnerstag, 1. Dezember, um 14 Uhr im Fachsenfelder Olga-von-Koenig-Haus verschiedene evangelische Kirchen im Dekanat Aalen vor.

weiter
  • 542 Leser
Kommentar

Die Mär vom „guten Diktator“

Damian Imöhl über die bizarre Traueranzeige für den Diktator

Ja, es gibt sie, die Mär vom „guten Diktator“. Wer willkürlich einsperrt und unterdrückt, politische Gegner mundtot macht und Hinrichtungen befiehlt, für den kann es nur ein Urteil geben. Fidel Castro hat all das getan. Viel mehr Böses als Gutes. Punkt.

Der Mann mit dem Militär-Käppi, den jeder kennt – er ist kein abzufeiernder Held

weiter
  • 3
  • 671 Leser

Bäume und eine Bank für den Friedhof

Ortschaftsrat In mehreren Bauabschnitten soll der Lippacher Friedhof neu gestaltet werden. Alles in einem Zug zu erledigen, wäre zu teuer.

Westhausen-Lippach

Der Gesamtkostenrahmen spreche gegen eine Einzelmaßnahme, weshalb die Gewerke über mehrere Jahre verteilt werden, sagte Ortsvorsteher Rudolf Haas. Ein Gesamtkonzept liege bereits vor. Mit einer ersten Aufwertung soll zeitnah begonnen werden. Über Art und Ausführung hat nun der Lippacher Ortschaftsrat diskutiert. Zuvor präsentierte

weiter
  • 569 Leser

Familienfeier beim Albverein

Albverein Der Vorsitzende der Westhausener Ortsgruppe, Hans Kurz, begrüßte zahlreiche Mitglieder und Gäste zum Familienabend, der sich an den Adventskaffee anschloss. Grußworte sprachen vom Nordostalb-Bezirk Konrad Vogt und für die Gemeinde Eberhard Viert. Drei Mitglieder wurde für 25 Jahre Vereinstreue geehrt: Anton und Gertrud Weber sowie Gerlinde

weiter
  • 466 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtlicher Budenzauber

Lauchheim. Rund um den Marktbrunnen öffnen am Sonntag, 4. Dezember, von 13 bis 19 Uhr die Stände des Lauchheimer Weihnachtsmarktes. Von 13 bis 17 Uhr wird eine Kinderbetreuung im Bürgersaal angeboten, außerdem gibt es einen Kinderflohmarkt. Die musikalische Umrahmung übernehmen der Schulchor der Deutschorden-Schule, die Stadtkapelle, die Chöre der

weiter
  • 545 Leser

Rathaus wird zum Adventskalender

Advent Mit viel Musik der Stadtkapelle, zwei kleinen Engeln und einem Feuerwerk ist am Mittwochabend die Aktion „Kunstvolle Weihnacht“ am Bopfinger Rathaus eröffnet worden.

Bopfingen

Nun kann Weihnachten kommen“, freute sich Bürgermeister Dr. Gunter Bühler am Mittwochabend zur Eröffnung der Aktion „Kunstvolle Weihnacht“. Das Rathaus wird wieder zum gigantischen Adventskalender. Alle Bopfinger Schulen und Kindergärten sowie zahlreiche private Hobbykünstler haben mitgemacht und jeweils ein Gemälde gefertigt.

weiter

„kat & more“ ist unter den Besten

Friseurhandwerk Nicole Utz-Görücü wurde in die Vereinigung der Intercoiffeure aufgenommen.

Aalen. Im Rahmen des Wirtschaftskongresses „business unplugged“ in Mainz wurde Nicole Utz-Görücü vom Friseursalon kat & more in Aalen als neues Mitglied in den Kreis der Intercoiffure aufgenommen. Der Intercoiffure-Stern signalisiert den Kunden, dass in den Mitgliedsbetrieben auf einem besonders hohen Niveau gearbeitet wird.

Die Intercoiffure,

weiter
  • 579 Leser
Kurz und bündig

Adventssingen zur Marktzeit

Aalen. In der Stadtkirche gestalten am Samstag, 3. Dezember, ab 10 Uhr die Seniorkantorei, die Esperanto-Gruppe und Hellmut Stroh an der Orgel das Adventssingen zur Marktzeit.

weiter
  • 348 Leser
Kurz und bündig

AWO-Nikolausfeier

Aalen. Im Feuerwehrsaal des Rettungszentrums findet am Samstag, 3. Dezember, um 14 Uhr die Nikolausfeier der Arbeiterwohlfahrt statt. Gäste sind ebenfalls willkommen.

weiter
  • 273 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch Kommunalpolitik

Aalen-Hofherrnweiler. Die unabhängige Wählervereinigung Pro Aalen hält am Freitag, 2. Dezember, um 20 Uhr in der Pizzeria „Salvatore“ in Hofherrnweiler ihren kommunalpolitischen Stammtisch ab. Interessierte sind herzlich eingeladen.

weiter
  • 416 Leser

Schmid steht Stadtverband der SPD vor

SPD-Stadtverband Die außerordentliche Versammlung wählt einen neuen Vorsitzenden. Stellvertreterin bestätigt.

Aalen. Der SPD-Stadtverband sieht die Zeit für einen politischen und inhaltlich geprägten Neuanfang gekommen. Personell haben die 38 Mitglieder an diesem Mittwochabend im Alten Postamt dafür die Weichen gestellt. Albrecht Schmid, von den meisten als Integrationsfigur und erfahrenen Moderator gesehen, wurde mit einer Gegenstimme zum Nachfolger von Ulrich

weiter
  • 3
  • 732 Leser

Zitat des Tages

Winfried Mack Landtagsabegordneter

Röhlingen hat sich auch dank der Verantwortlichen der CDU hervorragend entwickelt.

weiter
  • 1
  • 645 Leser
Kurz und bündig

Adventsmomente

Unterschneidheim. Zu einem Abend mit Musik und Texten zum Advent am 1. Dezember um 19 Uhr lädt die Sechta-Ries-Schule in die Aula ein.

weiter
  • 333 Leser

Berufsschule informiert

Ellwangen. Das Kreisberufsschulzentrum in Ellwangen informiert am Donnerstag, 1. Dezember, um 19.30 Uhr über alle Vollzeitschulen, schulischen Berufsausbildungen und Weiterbildungsangebote.

weiter
  • 680 Leser

Big-Band-Sound und Rock

Ellenberg. Die Jungmusiker Ellenberg-Wört, die Jugendkapelle Ellenberg, die Big Band und die Kapelle des Musikvereins Ellenberg gestalten das Jahreskonzert am Sonntag, 4. Dezember, um 18 Uhr in der Elchhalle mit einem vielfältigen Programm.Die Bewirtung übernimmt der Förderverein.

weiter
  • 730 Leser
Polizeibericht

Eisplatte stürzt auf Auto

Unterschneidheim. Durch eine Eisplatte, die vom Dach eines entgegenkommenden Lastwagens fiel, wurde am Dienstag gegen 8.45 Uhr auf der Landesstraße 1060, etwa in Höhe des dortigen Sportplatzes, der VW einer 50-jährigen Frau beschädigt Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro, der Lastwagenfahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten in Richtung

weiter
  • 768 Leser

Hexenjagd in Klängen nachgezeichnet

Jahreskonzert Der Musikverein Stödtlen und seine musikalischen Gäste boten in der St.-Leonhardskirche ein Programm mit beeindruckenden Akzenten.

Stödtlen

In die besinnliche Vorweihnachtszeit stimmte der Musikverein Stödtlen in der St.-Leonhardskirche in Stödtlen ein und verzauberte die Besucher mit einem bunten Strauß klangvoller Melodien, die das Herz erwärmten. Die Musiker zeigten sich von ihrer besten Seite und gefielen mit ausdrucksstarken Interpretationen, darunter natürlich auch einige

weiter
  • 489 Leser

Initiative backt Erdkabelbredla

Weihnachtsmarkt Die Neunheimer Bürgerinitiative gegen Hochspannungsmasten hat Stand auf dem Markt.

Ellwangen. Für den Weihnachtsmarkt in Ellwangen, der von Freitag bis Sonntag stattfindet, haben die Mitglieder der Bürgerinitiative Neunheim fleißig „Erdkabelplätzchen“ gebacken. Die werden am Stand der „Neunam’r Oichgoischd’r“ in der Marienstraße (direkt neben dem Kinderkarussell) angeboten: gratis, wie Sprecherin

weiter
  • 368 Leser

Kicherer spendet 15 000 Euro

Großzügig Pfarrer Martin Schuster und Schwester Veronika Mätzler, Generaloberin der St.-Anna-Schwestern nahemn von Hans-Jörg Frick, geschäftsführender Gesellschafter der Friedrich Kicherer GmbH & Co. KG (von links) Spenden entgegen: Unter dem Motto „Spende statt Geschenke“ unterstützt die Ellwanger Firma Kicherer auch dieses Jahr mit

weiter
  • 382 Leser
Polizeibericht

Mit Auto gegen Sitz

Ellwangen. Beim Einparken ihres VW in eine Parklücke an der Basilika beschädigte am Montagmittag eine 36-jährige Fahrerin gegen 13.15 Uhr die Sitzgelegenheit an der Einmündung der Oberamtsstraße. Während am Sitzplatz nur geringer Sachschaden entstand, wird der Schaden am VW auf rund 3000 Euro geschätzt.

weiter
  • 665 Leser

ODR-Azubis organisieren Blutspenden

Blutspendeaktion 98 ODR-Mitarbeiter haben an der 17. Blutspendeaktion der Jugend- und Auszubildendenvertretung der ODR teilgenommen. Sieben waren Erstspender. Helferinnen und Helfern des DRK-Ortsvereins Ellwangen betreuten die Aktion. Foto: privat

weiter
  • 666 Leser

Päckchenaktion des Round Table

Ellwangen. Erst verstohlene Blicke dann staunende Gesichter: Kinder, die zu Weihnachten Geschenke auspacken dürfen, zeigen ihre Begeisterung unverfälscht. Der Round Table 192 Ellwangen sammelt Weihnachtspäckchen und bringt sie geistig- und körperbehinderten Kindern in Rumänien, für die das oft das einzige Weihnachtsgeschenk ist. Jeder kann sich beteiligen

weiter
  • 391 Leser

Rosenberg ehrt unermüdliche Blutspender

Lebensretter Die Gemeinde Rosenberg und das Rote Kreuz ehrten jetzt im Rosenberger Rathaus zahlreiche Mehrfach-Blutspender. Blut ist nach wie vor nicht durch künstliche Substanzen zu ersetzen; wer einen Unfall erleidet oder auch „nur“ operiert wird, ist dringend auf die Spendenbereitschaft seiner Mitmenschen angewiesen. Elfriede Blitsch

weiter
  • 532 Leser

Sieben Jahrzehnte CDU vor Ort

Jubiläum Ortsverband der CDU blickt auf Ereignisse und Personen seines 70-jährigen Bestehens zurück.

Ellwangen-Röhlingen. Der CDU-Ortsverband Röhlingen feierte jetzt sein 70-jähriges Bestehen. Die Abgeordneten Roderich Kiesewetter (Bund) und Winfried Mack (Land) hielten die Festreden.

Ortvorsitzender Thomas Häfele konnte knapp 50 Mitglieder und Freunde der CDU Röhlingen im Narrenstall der Mühlbachhalle in Röhlingen begrüßen. In seiner Rede referierte

weiter
  • 464 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Ellwangen. Rund 4500 Euro Sachschaden verursachte eine 34-jährige Passat-Fahrerin am Dienstag. Gegen 14.25 Uhr fuhr sie beim rückwärts Ausparken gegen einen an der Peutingerstraße abgestellten VW Golf.

weiter
  • 673 Leser

Die Maschinenbau Schwaben GmbH siedelt von Westhausen nach Ellwangen um

Gewerbegebiet Die Stadt Ellwangen erschließt momentan das Gewerbegebiet „Neunheim VII“. Rund zwei Drittel der Flächen seien bereits vergeben, sagt OB Karl Hilsenbek. Der Rohbau der ersten Halle in der Ferdinand-Porsche-Straße steht auch schon. Zur Errichtung musste eine Behelfszufahrt eingerichtet werden, sagt der Gesellschafter der „Maschinenbau

weiter
  • 2505 Leser

Feuerwehr: Auto kaputt

Gemeinderat Mannschaftstransporter gibt den Geist auf.

Tannhausen. Er habe eine „schlechte Nachricht“, erklärte Bürgermeister Manfred Haase in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Der Mannschaftstransporter (MTW) der Feuerwehr sei auf der Rückfahrt von einer Ausbildung bei Kerkingen mit einem Motorschaden liegengeblieben. Mit dem vor viereinhalb Jahren für 42 000 Euro beschafften Ford Transit

weiter
  • 689 Leser

Wo Kaiserin Sissi auf die Queen trifft

Jahreskonzert Der Musikverein Röhlingen, dessen Jugendkapelle und die Gastmusiker aus Gschwend begeistern in der voll besetzten Sechtahalle.

Ellwangen-Röhlingen.

Das Jahreskonzert des Musikvereins Röhlingen wurde wieder von der Hauptkapelle und der Jugendkapelle Röhlingen-Pfahlheim gestaltet. Der Musikverein Gschwend hatte einen Gastauftritt.

Die Musiker aus Gschwend eröffneten ihren Auftritt mit der festlichen Fanfare „Sei uns gegrüßt“, die Richard Wagner anno 1844 zum Empfang

weiter
  • 568 Leser
Polizeibericht

Bei Unfall leicht verletzt

Aalen-Wasseralfingen. Ein 48-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall leicht verletzt worden. Er musste zur Behandlung ins Ostalbklinikum eingeliefert werden. Ein 59 Jahre alter Mann hatte dem 48-Jährigen am Dienstagmittag die Vorfahrt genommen. Der von der Bismarckstraße kommende Unfallverursacher überquerte die Kreuzung der Bischof-Keppler-Straße

weiter
  • 603 Leser
Polizeibericht

Kind rennt vor Auto

Aalen. Ein elf Jahre alter Junge ist am Mittwochmorgen von einem Auto erfasst und leicht verletzt worden. Das Kind wurde mit dem Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert. Nach Polizeiangaben rannte der Junge von einer Verkehrsinsel in der Oesterleinstraße auf die Bahnhofstraße, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Dabei wurde er

weiter
  • 670 Leser
Polizeibericht

Mann löscht Brand ohne Hilfe

Oberkochen. Ohne die Feuerwehr zu alarmieren, löschte ein Anwohner mit einem Wasserschlauch einen Brand. Das Feuer war im Keller des Mehrfamilienhauses ausgebrochen, in dem er wohnt. Wegen des Rauchgeruchs wurde der Mann auf den Brand aufmerksam. Die Polizei informierte er einen Tag später. Es entstand ein Sachschaden von circa 5000 Euro.

weiter
  • 870 Leser
Kurz und bündig

DRK Blutspende

Bartholomä. Das Deutsche Rote Kreuz bittet um Blutsenden. Am Montag, 12. Dezember, kann von von 14.30 bis 19.30 Uhr in der TSV-Halle, Im Schopf 3 in Bartholomä blut gespendet werden. Jede Spende zählt. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73 Geburtstag. Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Bitte zur Blutspende den Personalausweis

weiter
  • 254 Leser

Familie rettet sich vor den Flammen

Brand Scheune in der Mögglinger Kirchstraße brennt am Mittwochmorgen ab – Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus.

Mögglingen

Das Wichtigste zuerst: Die fünfköpfigen Familie blieb bei dem Brand unverletzt. Die Eltern und drei Kinder im Alter zwischen zwei und elf Jahren konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Trotzdem verlor die junge Familie am frühen Mittwochmorgen zumindest vorübergehend ihr Zuhause.

Gegen 6.20 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, dass

weiter
Kurz und bündig

Festliche Bläsermusik

Essingen. Der Essinger Posaunenchor musiziert am kommenden Sonntag, 4. Dezember, um 19 Uhr in der Quirinuskirche unter dem Motto „Lobe den Herrn, spiel ihm Dein Lied!“. Es erklingen festliche und rhythmische Choralbearbeitungen, Poparrangements, traditionelle und internationale Choräle sowie Bearbeitungen zur Advents- und Weihnachtszeit. Im Anschluss

weiter
  • 423 Leser
Kurz ud bündig

Lernlust statt Lernfrust

Abtsgmünd. So lautet der Titel des „Schulkabaretts & Erlebnisvortrags“, den Jutta Wimmer am Donnerstag, 1. Dezember, um 19 Uhr in der Kochertalmetropole hält. Karten im Vorverkauf gibt es im Schulsekretariat der Friedrich-von-Keller-Schule, bei der Gemeindekasse, in der Bibliothek und bei „Nah und gut“.

weiter
  • 662 Leser
Kurz ud bündig

Rettungszentrum und Steuer

Abtsgmünd. Das Rettungszentrum und die Erhöhung des Gewerbesteuerhebesatzes stehen auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 1. Dezember, um 17.30 Uhr im Rathaus. Weitere Themen sind die Breitbandversorgung und die Friedhöfe Abtsgmünd und Hohenstadt.

weiter
  • 838 Leser
Kurz und bündig

Sardellenfest

Heubach. Die DITIB Türkisch-Islamische Gemeinde zu Heubach, veranstaltet am 4. Dezember das diesjährige Sardellenfest. Von 13 bis 18 Uhr warten, auf dem Vereinsgelände in der Beiswangerstr. 7/1 in Heubach, Köstlichkeiten der türkischen Küche vor allem mit leckeren Sardellen.

weiter
  • 372 Leser
Kurz und bündig

Winterkonzert in der Remshalle

Essingen. Die Bläserklasse, die beiden Jugendkapellen, verschieden Holz- und Blechbläserensembles sowie das Orchester des Musikvereins Essingen gestalten am Samstag, 3. Dezember, das Winterkonzert in der Remshalle. Dabei steht Johannes Hammer zum ersten Mal am Pult des aktiven Orchesters. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

weiter
  • 444 Leser

Advent beim Dorfhaus

Weihnachtsmarkt Benefiz am Samstag, 3. Dezember, ab 15 Uhr.

Abtsgmünd-Neubronn. Die Wanderfreunde Neubronn veranstalten einen Weihnachtsmarkt zugunsten der SchwäPo-HIlfsaktion Advent der guten Tat. Für vorweihnachtliche Stimmung ist gesorgt am Samstag, 3. Dezember, ab 15 Uhr beim Dorfhaus in Neubronn. Auf die Besucherinnen und Besucher wartet Leckeres vom Grill, Pommes und Schupfnudeln mit Kraut. Rolf Willy

weiter
  • 405 Leser

Einbruch Täter verliert die Beute

Gerstetten. Nach einem Einbruch am Mittwoch in Gerstetten hat der Täter auf der Flucht einen Teil der erbeuteten Zigarettenschachteln in regelmäßigen Abständen immer wieder verloren. Die Polizei folgte der Spur aus Schachteln. Sie führte zu einem 34-Jährigen. Der Verdächtige soll die Zigaretten in einem Betrieb in der Ulmer Straße gestohlen haben.

weiter
  • 709 Leser

Landesliste FDP-Frau Silke Leber auf Platz 27

Aalen. Bei der Wahl der Landesliste der FDP für die Bundestagswahl 2017 erreichte die Kandidatin der FDP im Wahlkreis Aalen-Heidenheim, Silke Leber, den 27. Platz. Sie zeigte in ihrer Rede ihre Schwerpunkte auf, heißt es in einer Pressemitteilung. Vor allem wolle sie unnötige Bürokratie für kleine und mittlere Betriebe abbauen. Sie spricht aus eigenem

weiter
  • 847 Leser

Sanierung Parkplatz an der A7 fertig

Heidenheim. Die Sanierung der Parkplätze mit WC-Anlage an der A7 „Heidenheimer Kohlplatten“ ist nun abgeschlossen. Das teilt das Regierungspräsidium mit. Die dortige Vollsperrung wird am Donnerstag, 1. Dezember, wieder aufgehoben. Die Arbeiten liefen seit dem 12. September dieses Jahres. Dem Regierungspräsidium zufolge stehen dort nun wieder

weiter
  • 779 Leser

Info-Stand zum Thema AIDS

Aalen/Schwäbisch Gmünd. HIV-positive Menschen und ihre Forderung nach Respekt und Akzeptanz stehen im Fokus des diesjährigen Welt-AIDS-Tags am 1. Dezember. Auch der Geschäftsbereich Gesundheit des Landratsamts Ostalbkreis macht an diesem Tag mit einem Informationsstand am Beruflichen Schulzentrum in Aalen auf das Thema aufmerksam.

Mit früher Diagnose

weiter
  • 536 Leser

Mehr Bezieher von Hartz IV in der Region

Arbeitsmarkt Im November liegt die Arbeitslosenquote in der Region bei 3,8 Prozent. Das sind 9194 Personen.

Aalen. Im November veränderte sich die Zahl der Arbeitslosen in der Region kaum. Aktuell sind 9194 Menschen ohne Arbeit, was einer Quote von unverändert 3,8 Prozent entspricht. Im Jahresvergleich gab es jedoch 56 Arbeitslose mehr. Von der Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt profitierte insbesondere der Bereich der Arbeitslosenversicherung. Verlierer waren

weiter
  • 635 Leser

Vernünftig oder eine neue Eiszeit?

Kreistag Knappe Entscheidung bringt Schwäbisch Gmünd um den Sitz der Klinikverwaltung.

Aalen. Der Zusammenschluss der drei Klinikverwaltungen zu einer kommunalen Anstalt war alternativlos – die Zahl der Verwaltungssitze („Standorte“) nicht. Während der Kreistag in seiner jüngsten Sitzung den Grundsatzbeschluss der Verwaltungszusammenarbeit fasste, wurde nach einem Antrag des Grünen-Fraktionsvorsitzenden Volker Grab

weiter
  • 651 Leser

Höhere Grundsteuern in Aalen sind vom Tisch

Haushalt CDU setzt mehr Geld für Spielplätze durch, Mehrheit des Gemeinderats für höhere Gewerbesteuern steht.

Aalen. Gute Nachricht für alle Aalener: Weil sich im Gemeinderat keine Mehrheit dafür abzeichnet, hat OB Thilo Rentschler seinen eigenen Vorschlag kassiert: Es wird keine Erhöhung der Grundsteuer geben. Dem OB fällt das allerdings nicht sehr schwer. Denn: Das Land gibt ab 2018 jährlich eine Milliarde Euro an Städte und Gemeinden weiter. Das Geld stammt

weiter
  • 4
  • 832 Leser

Die Besten des Handwerks

Leistungswettbewerb Zwei Zweitplatzierte und ein Drittplatzierter.

Reutlingen. Die 22 Landessieger im Leistungswettbewerb des Handwerks aus dem Kammerbezirk Ulm wurden in Reutlingen ausgezeichnet. Zu zweiten Landessiegern wurden Daniel Franz (Elektroniker; Seibold Schwäbisch Gmünd) und Jasmin Strauß (Kosmetikerin; Wichtrup Heubach) gekürt. Dritter Sieger wurde Andreas Fabian (Mechatroniker Kältetechnik; Schmid Kältetechnik,

weiter
  • 1154 Leser

RUD gewinnt Material-Preis

Auszeichnung Das Produkt ICE-Bolt von RUD reduziert Kosten und Gewicht.

Aalen-Unterkochen. Auf den internationalen Fachmessen „eMove360 Grad“ und „eCarTec“ mit über 400 Ausstellern in München hat eine Jury den „Material Design+Technology Award 2016“ in fünf Kategorien vergeben. Neben Branchengrößen wie Daimler und Thyssen-Krupp konnte das Aalener Unternehmen RUD in der Kategorie „Material“

weiter
  • 5
  • 1011 Leser

Mehrheit für Kompromiss

Stadtoval Gemeinderat legt sich auf Namen für Straßen und Plätze fest.

Aalen. Die Straßen und Plätze auf dem Stadtoval werden nach Widerstandskämpfern und Aalener Persönlichkeiten benannt. OB Thilo Rentschler hat dem Gemeinderat am Mittwoch Kompromissvorschläge der Verwaltung präsentiert. Diese sind: Hugo-Theurer-Straße und Eugen-Hafner-Straße sowie Georg-Elser-Platz und Geschwister-Scholl-Platz. Die Fraktionen signalisierten

weiter
  • 1
  • 1517 Leser
Jürgen Steck

Wegen der Vorfreude

über die 24 Tage bis Weihnachten ist. Und den SchwäPo-Adventskalender.

Aus 24 Klopapierrollen haben unsere Jugendredakteure einen Adventskalender gebastelt. Das ist politisch korrekt. Umweltfreundlich. Und kreativ. Kann man machen, würde mein Junior sagen. Ich habe mal von Freunden einen trinkbaren Adventskalender bekommen: 24 Fläschchen Pils einer hiesigen Brauerei, originell verpackt in einer Bierkiste. Ich fand's nicht

weiter
  • 943 Leser
Kommentar

Ein beruhigendes Gefühl

Tobias Dambacher zum Rettungsdienst im Ostalbkreis

Rund um die Uhr sind die Frauen und Männer der Rettungsorganisationen für die Menschen im Ostalbkreis da. Sie leisten vorbildliche Arbeit und sorgen für ein beruhigendes Gefühl der Gewissheit, dass jemand kommt im Notfall. Und das schnell. Die Zahlen für den Ostalbkreis sehen gut aus. In über 96 Prozent der Einsätze schafft es der erste Rettungswagen

weiter
  • 757 Leser

Unsere Ostalb-Retter sind die schnellsten im Land

Rettungsdienst DRK, Malteser und Johanniter im Ostalbkreis sind bei Einsätzen mit Rettungswagen spitze. Doch die Anforderungen steigen.

Aalen

Im Notfall zählt jede Minute. In 95 Prozent aller Einsätze soll die Hilfe innerhalb von 15 Minuten am Notfallort eintreffen. So die gesetzliche Vorgabe der Hilfsfrist in Baden-Württemberg. Der Ostalbkreis ist dabei Spitzenreiter im Land. Die Retter der Hilfsorganisationen von Deutschem Roten Kreuz, Malteser Hilfsdienst und Johanniter kommen auf

weiter
  • 5
  • 998 Leser
Tagestipp

„Lernlust statt Lernfrust“

„Lernlust statt Lernfrust“ lautet der Titel des Kabaretts von Jutta Wimmer. Im humorvollen Vortrag stellt die Autorin die größten Lernlust-Killer vor und zeigt Möglichkeiten, wie mehr Lust am Lernen in die Kinderzimmer kommt. Am Donnerstag, 1. Dezember, tritt sie um 19 Uhr im Ausaal der Kochertalmetropole Abtsgmünd auf. Karten im Vorverkauf

weiter
  • 396 Leser

2250 Euro für Kinderhospiz Aalen

Spende Armin Abele, Initiator und Organisator der Werbegemeinschaft Ellwanger Torplatz, überreicht an Georg Gärtner, Koordinator des Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst Ostalb einen Spendenscheck in Höhe von 2250 Euro. Der Erlös aus Spenden und dem Getränkeverkauf während der Reichsstädter Tage kommt dem Kinder- und Jugendhospizdienst zugute. Viele

weiter
  • 722 Leser

700 Euro für neue Tumblingbahn

TSV Dewangen Über einen Zuschuss von 700 Euro von der VR-Bank Aalen für eine neue Tumblingbahn konnten sich vor Kurzem die Sportakrobaten des TSV Dewangen freuen. Der Leiter der VR-Bank Geschäftsstelle Dewangen, Thomas Jankowsky, überreichte dem Vorsitzenden des TSV Dewangen, Thomas Schnell, die Geldscheine symbolisch. Thomas Jankowsky betonte bei

weiter
  • 628 Leser

Familienabend der Naturfreunde

Naturfreunde Wasseralfingen Zahlreiche Gäste konnte Obmann Peter Fürst beim Familienabend der Naturfreunde Wasseralfingen in der Liederhalle in Hofen begrüßen. Eröffnet und musikalisch umrahmt wurde der Familienabend von der Musikgruppe. Geehrt wurden für 40 Jahre Vereinstreue Heinz Dieter Brack, für 50 Jahre Vereinstreue Rudi Stämmele, für 60 Jahre

weiter
  • 688 Leser

Handwerkskunst

Ausstellung Am Samstag wurde die vorweihnachtliche Ausstellung in der Oase Atelier & Kreativwerkstatt in Aalen eröffnet. Neu sind in diesem Jahr einige Maler und Malerinnen, die ihre Werke in Acryl zeigen. Foto: privat

weiter
  • 621 Leser

Kindern helfen

Spende Andreas Wengert von der Wengert-Haustechnik überreichte eine Spende über von 1000 Euro aus dem Erlös des Tages der offenen Tür an die Kinderkrebsnachsorge Klinik in Tannheim. Foto: privat

weiter
  • 4
  • 574 Leser

Musik und der Wasserturm

Weihnachtsmarkt Viele Besucher kamen am Samstag nach Dewangen.

Aalen-Dewangen. Abwechslungsreich und vielfältig präsentierte sich am Samstag der Dewanger Weihnachtsmarkt mit immerhin zehn weihnachtlich geschmückten Ständen voll Blumen, selbst kreierter Weihnachtsdekoration, Plätzchen, Apfelbrot und allerlei wohlriechenden Speisen und Getränken.

Der Duft von Glühwein, Glühmost und Glühbier, von Popcorn, Suppen,

weiter
  • 488 Leser

Realschule auf dem Galgenberg sammelt für den Kocherladen

Sternaktion 2016 Dass eine verhältnismäßig kleine Schule Großes bewirken kann, zeigte die Realschule auf dem Galgenberg (RSG) in Aalen wieder einmal bei der diesjährigen Sternaktion. Die Schülerschaft war zu freiwilligen Spenden für den „Kocherladen“ aufgerufen. Mit der vor drei Jahren ins Leben gerufenen „Sternaktion“ kann

weiter
  • 413 Leser

Sitz-Tänze, Lieder, Theater und Musik

Seniorennachmittag Alljährliches Treffen der Unterkochener Festhalle. Die Ortsvorsteherin und Mitarbeiter des Bezirksamtes führen ein Theaterstück auf.

Aalen-Unterkochen

Am Sonntag, 27. November, fand der alljährliche Seniorennachmittag in der Festhalle Unterkochen statt.

Nachdem Ortsvorsteherin Heidi Matzik die Gäste begrüßte, eröffnete Gerda Böttger aus Oberkochen das umfangreiche Programm mit Sitz-Tänzen, bei denen alle mitmachen konnten. Bei Kaffee und Kuchen unterhielt die Tanzgruppe „The

weiter
  • 488 Leser

Treffen beim CVJM Aalen

Adventsfeier Etwa 80 Teilnehmer folgten am 1. Advent der Einladung des CVJM Aalen zur Feier ins Vereinsheim Gütle in der Jahnstraße. Der Posaunenchor begleitete bekannte Adventslieder und eine „Film-Andacht“ stellte die Frage, wie wir wohl heute reagieren würden, wenn Jesus zu Besuch käme. Bei Gebäck und Teepunsch konnten die Besucher miteinander

weiter
  • 554 Leser
Tagestipp

„Gradraus“ im QLTourraum

Als „gradraus“ bezeichnet man im Schwäbischen jemanden, der offen und authentisch ist. Und genau das erwartet alle, die die Band kennenlernen wollen. Die Musiker stehen für Akustik-Folkrock mit schwäbischen Songtexten. Das Konzert findet im Rahmen des Jubiläumsjahrs „25 Jahre Mütterzentrum Heubach“ in Kooperation mit dem QLTourRaum

weiter
  • 580 Leser
Kurz und bündig

Gesprächskreis für Trauernde

Neresheim. Der Ökumenische Hospizdienst Aalen e. V. möchte Menschen, die Angehörige oder Freunde verloren haben, einen Ort bieten, an dem sie sich einmal im Monat treffen können und mit Anderen zusammenkommen, die Ähnliches erlebt haben. Trauernde machen oft die Erfahrung, dass sie Gefühle wie Traurigkeit, aber auch Wut, in ihrem direkten Umfeld nicht

weiter
  • 470 Leser

Konfirmanden sammeln 1432 Euro fürs Evangelische Jugendwerk

Spende „Der Einsatz hat sich gelohnt, viele Bürger waren begeistert über den Einsatz unserer Konfirmanden“, so Pfarrer Ulrich Marstaller von der evangelischen Kirchengemeinde Oberkochen. Zum dritten Mal wurde die Orangenaktion als Haustürverkauf durchgeführt. Einschließlich der Spenden der Bürger kamen 1432 Euro zusammen, der ans Evangelische

weiter
  • 565 Leser

CDU: Senioren für Merkel

Wahlen Senioren-Union befürworten erneute Kandidatur der Kanzlerin.

Oberkochen. Unter der Versammlungsleitung des Vorsitzenden der Oberkochener Senioren-Union und des ebenfalls anwesenden Kreisvorsitzenden Johann Hoffer, kam die jüngste Versammlung zu dem einmütigen Ergebnis, Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Bundestagswahl 2017 intensiv zu unterstützen. Die Flüchtlingsproblematik habe zwar kritische Stimmen auf

weiter
  • 481 Leser

Eine neue Straße im Tal der Blinden Rot

Bauabnahme Die Abtsgmünder Firma Holzbau Kruger nutzt die Straße als Zufahrt.

Abtsgmünd. Die Rottalstraße bei der Ölmühle ist mittlerweile für den Verkehr freigegeben, nachdem vergangene Woche die Abnahme der Bauarbeiten erfolgte. Das teilt die Gemeinde Abtsgmünd mit.

Auf einer Gesamtlänge von rund 440 Metern zwischen der Brücke über den Fischbach und dem Sägewerk Ölmühle wurde eine 3,50 Meter breite asphaltierte Straße mit

weiter
  • 479 Leser

Keine Verbesserung in Sicht

Wertstoffhof In der Bürgerfragestunde setzt sich Roland Winter nachhaltig für den Erhalt des Standorts in Oberkochen ein.

Oberkochen

Der GOA-Wertstoffhof in den „Unteren Wiesen“ bleibt ein Dauerbrenner. Roland Winter erkundigte sich im Gemeinderat, inwieweit es Planungen geben, dass zwischen Unterkochen und Oberkochen ein zentraler Standort zustande kommen solle. Die Entscheidung sei Sache der GOA, so Bürgermeister Traub. Wegen einer Optimierung am Standort

weiter
  • 466 Leser

Wechsel beim System

Gemeinderat Oberkochen Kinderbetreuung im Ort weiter beliebt.

Oberkochen. Die Stadt Oberkochen muss ein neues Dokumenten-Management-System in Angriff nehmen und wechselt von REGISAFE zu Kommuna.RIS. Der seitherige Anbieter habe einen Personalverlust verzeichnen müssen und sei auf die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern angewiesen. „Der neue Anbieter ist wesentlich günstiger“, erklärte Bürgermeister

weiter
  • 427 Leser

Der Mann hinter der Todesanzeige für Fidel Castro

Weltsicht Erich Dambachers Nachruf auf Fidel Castro sorgt für Wirbel. Wir wollten wissen, was den Mann aus Härtsfeldhausen dazu bewogen hat.

Bopfingen-Härtsfeldhausen

Kurios werden es manche gefunden haben, viele haben sich auch geärgert: Eine Todesanzeige für Fidel Castro in der Mittwochs-SP. Aufgegeben hat sie der 60-jährige Erich Dambacher aus Härtsfeldhausen. Was ist das für ein Mensch, der da mitten auf dem Härtsfeld um Kubas umstrittenen „Maximo Lider“ trauert? „Ja,

weiter

„Lernen kann eine geile Sache sein“

Pubertät Lernmotivator und Autor Alexander Kufner gibt im Gutenberg-Kasino der SchwäPo viele Tipps, wie Eltern mit ihren Kindern stressfrei und erfolgreich lernen können.

Aalen

Viele Eltern kennen das Problem: Ihre Kinder haben während der Pubertät keine Lust aufs Lernen. Oder sie büffeln ohne Ende – aber erfolglos. „In der zehnten Klasse hatte ich auch keinen Bock auf Schule“, sagt Alexander Kufner, Jahrgang 1990, ehemals Schüler am Peutinger-Gymnasium in Ellwangen. Aber seither finde er Lernen geil.

weiter

Die Schwierigkeit mit der Erinnerung

Landgericht Ellwangen Im „Rockerprozess“ sagen verschiedene Zeugen aus, die Schüsse hörten und dann auf die Straße oder an das Fenster rannten.

Ellwangen

Wie schwierig es ist, anhand von Zeugenaussagen ein Geschehen zu rekapitulieren, das acht Monate zurückliegt, wird am vierten Tag der Verhandlung im „Heidenheimer Rockermord“ deutlich.

Gehört werden Personen, die man bei Polizei und Justiz „Knallzeugen“ nennt. Zum Beispiel der Friseur Cemal C., vor dessen Salon am

weiter
  • 5
  • 648 Leser

Bitumen dichtet das Flachdach ab

Jurahalle Die Multifunktionshalle in Ebnat erhält eine neue Dämmung. Die alte Kunststoffabdichtung wird durch Bitumen ersetzt.

Aalen-Ebnat

Die Jurahalle in Ebnat hat Mängel. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1986. Nach 30 Jahren sind die für den Leiter der städtischen Gebäudewirtschaft Markus Hass nicht ungewöhnlich. „Deshalb schalten wir auch im Jahr 2018 externe Experten ein und beauftragen sie mit der Untersuchung unserer Mängelliste“, sagt der Amtsleiter. Die

weiter
  • 5
  • 653 Leser

„Urbane Wildnis“ in Aalen

Naturnaher Stadtraum OB Thilo Rentschler will den Gemeinderäten ein Rahmenkonzept zur Vernetzung der Grünflächen im Stadtgebiet schmackhaft machen.

Aalen

Wilde Natur mitten in der Stadt. Dazu gehören Renaturierungen von Bächen und Flüssen. Und dazu gehört eine Grünflächenvernetzung, die über die ortsgebundenen Aktionsplanungen, wie sie etwa im Hinblick auf eine Landesgartenschau üblich sind, hinausgehen. „Urbane Wildnis“ ist das Schlagwort, das es Aalens Oberbürgermeister Thilo Rentschler

weiter
Kommentar Ulrike Wilpert

Grün ist eine Stärke der Stadt

über das wachsende Aalen, das mehr Luft zum Atmen braucht.

Schwäbisch Gmünd hatte die Landesgartenschau. Essingen bekommt die Remstal-Gartenschau. Und Aalen hat Aufholbedarf. Eine Stadt lebt eben nicht nur vom Bauboom allein. Das hat OB Thilo Rentschler erkannt. Eine Boomtown, die innerhalb kürzester Zeit mindestens 4000 Einwohner dazugewinnen soll und will, muss auch für naturnahe Aufenthaltsqualität für

weiter
  • 3
  • 491 Leser

Bekannte Melodien neu interpretiert

Adventskonzert So überrascht das Städtische Orchester mit Christoph Wegel am Dirigentenpult beim Adventskonzert in der Salvatorkirche.

Aalen

Es war ein Konzert, das nicht die herkömmlichen, schon so oft gehörten Weihnachtslieder zu Gehör brachte, sondern ein Potpourri aus unterschiedlichsten Kompositionen verschiedener Genres beinhaltete. Mit „Crossbreed“ von Thimo Kraas eröffnete das Städtische Orchester der Stadt Aalen das Adventskonzert in der Salvatorkirche unter der

weiter

Eisenbahner ehren langjährige Mitglieder

Feierstunde Otto Preukschat engagiert sich seit 70 Jahren in der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft.

Aalen. Im Mittelpunkt der Jubilarehrung des Ortsverbandes Aalen der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) standen die Mitglieder, die für ihre langjährige Mitgliedschaft in der EVG geehrt wurden.

Der Vorsitzende des Ortsverbandes Aalen, Ulrich Jankowski, freute sich, dass im Bereich des Ortsverbandes Ulm 16 Mitglieder geehrt werden konnten. In

weiter
  • 556 Leser

Bub kommt unters Auto

Aalen. Ein elf Jahre alter Junge ist am Mittwochmorgen in der Bahnhofstraße von einem Fiat erfasst und leicht verletzt worden. Der Junge war nach Polizeiagaben von einer Verkehrsinsel in der Oesterleinstraße auf die Bahnhofstraße gesprungen, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Dabei wurde er von dem Fiat eines 50-Jährigen

weiter
  • 3
  • 5051 Leser

Zahl des Tages

-8,5

Grad: So kalt war es in der vergangenen Nacht im Raum Aalen. Somit war die Nacht auf den Mittwoch die kälteste Novembernacht seit elf Jahren. Am 27. November 2005 war es mit -9,3 Grad Celsius einen Tick kälter.

weiter
  • 1514 Leser

„Fadensonnen“ von Edgar Mann

Die CD präsentiert mit 12 Stücken einen Querschnitt des musikalischen Schaffens des Komponisten. In Zusammenarbeit mit dem Produzenten Daniel Bengesser ist mit Solo-, Ensemblestücken und Liedern für Holzblas-, Streich-, Perkussionsinstrumente, Klaviere und Singstimme ein kammermusikalisches Portrait Edgar Manns entstanden. Während das Jugendwerk „Trois

weiter
  • 562 Leser

Musik Adventssingen zur Marktzeit

Das Adventssingen zur Marktzeit in der Stadtkirche Aalen am Samstag, den 3. Dezember, ab 10 Uhr gestalten die Seniorkantorei Aalen, die Esperanto-Gruppe und Hellmut Stroh (Orgel). Die Besucher haben Gelegenheit, bei den alten Adventsliedern mitzusingen oder zuzuhören. Die Seniorkantorei unter Leitung von Dagmar Barsacq bringt Chormusik zum Advent zu

weiter
  • 612 Leser

Anette Krause liest Dickens

Die kulinarisch-literarische Reihe in der „Herrengass“ von Gschwend beginnt am Freitag, 2. Dezember mit Charles Dickens’ Klassiker: „Eine Weihnachtsgeschichte“. Sie ist – neben der Geschichte von Jesu Geburt – das vermutlich meisterzählte Literatursujet der Adventszeit. Die sozialkritische Erzählung handelt

weiter
  • 580 Leser

Ausstellung eines großen Ellwangers

Kunst Im Palais Adelmann ist ab kommenden Sonntag eine Auswahl von Werken Karl Heinz Knoedlers zu sehen.

Am 15. Januar diesen Jahres wäre Karl Heinz Knoedler 90 Jahre alt geworden. Der Künstler, der 1926 in Ludwigsburg geboren wurde, arbeitete über fünf Jahrzehnte in Ellwangen und bestimmte die Kunstszene dieser Zeit maßgeblich mit. Von 1961 bis zu seinem Tod im Jahr 2000 wohnte Knoedler, zusammen mit seiner Frau Anni, im Ellwanger Schloss, wo seine Wohnung

weiter
  • 514 Leser
Schaufenster

Die Ente ist wieder da

Am Sonntag, 4. Dezember, um 16 Uhr zeigt das Theater der Stadt Aalen das Familienstück „Ente, Tod und Tulpe“ auf der Studiobühne im Alten Rathaus. Zusammen verbringen die Ente und der Tod Tage am Teich und philosophieren über die Fragen des Leben. Während Ente allmählich akzeptiert, dass sie irgendwann sterben wird, lässt sich der Tod auf das Leben

weiter
  • 716 Leser
Schaufenster

Frieder Klein Trio Jazz

Am Freitag, 2. Dezember, 20.30 Uhr, finden sich drei Studenten der Musikhochschule Stuttgart im Jazzkeller Dinkelsbühl zusammen, um gemeinsam in ihrer eigenen musikalischen Sprache Interpretationen von Jazz-Standards zu präsentieren. Auch Eigenkompositionen des Trios stehen auf dem Programm von Frieder Klein (Bass), Steffi Zimmermann (Klavier) und Klemens

weiter
  • 643 Leser

German Brass im Forum Schönblick

Konzert Die Preisträger eines Klassik-Echos haben ihre preisgekrönte Bach-CD dabei.

„Weihnachten klingt Gold“ – unter diesem Motto und mit ihrer neuen preisgekrönten Bach-CD im Gepäck gastiert German Brass am Samstag, 3. Dezember, 20 Uhr im Rahmen der Schönblick Klassik Saison im Forum Schönblick in Schwäbisch Gmünd. Die zehn Topmusiker gießen klassische Musik großer Komponisten und weihnachtliche Klänge aus aller

weiter
  • 554 Leser

Kunst zwischen Wachsein und Traum

Kunst Am Donnerstag, 1. Dezember, 19.30 Uhr, eröffnet die Galerie Schlichtenmaier in ihrer Galerie am Kleinen Schlossplatz in Stuttgart die Ausstellung „Schere Stein Papier“ mit Arbeiten des Künstlers Eckart Hahn. Führungen gibt es am Samstag, 3. Dezember, 11.30 Uhr und 15 Uhr. Foto: Eckart Hahn

weiter
  • 821 Leser

Manns „Fadensonnen“ auf CD

Komposition Der Aalener Komponist Edgar Mann hat sein Konzert von 2014 in der Aalener Stadthalle nun auf einem Album in Studioqualität verewigt.

Gut Ding will Weile haben bei Edgar Mann. Lange hatte es gedauert, bis der Aalener Komponist eine Auswahl seiner Werke im Oktober 2014 in einer fast vollständig besetzten Aalener Stadthalle zur Aufführung brachte. Eine gute Weile dauerte es auch, bis er nun die Werke aus dem Konzert auf CD veröffentlichte. Doch jetzt ist sie da: „Fadensonnen“

weiter
  • 663 Leser

Von Händel bis zu Frank Sinatra

Musik Die Aalener Villa Stützel lädt zum Jahresabschluss zu barocken Barklassikern und coolen Drinks.

Mit Lieblingsgerichten und coolen Drinks lässt die Villa Stützel in Aalen am Sonntag, 4. Dezember von 16 bis 19 Uhr das Jahresende ausklingen. Fünf Musiker spielen alte und neue Musik und sorgen so für spannende Kontraste. Saxofonist und Sänger Norbert Botschek muss man in Aalen eigentlich gar nicht mehr vorstellen. Als musikalische Urgesteine haben

weiter
  • 607 Leser

Weihnachtsstück

Theater „Frohe Weihnachten, kleiner Eisbär“ heißt das Dinkelsbühler Familienstück für die Weihnachtszeit 2016. Foto: Hans von Draminski

weiter
  • 651 Leser
Zur Person

Bernhard Palm im Vorstand

Ellwangen/Berlin. Der Geschäftsführer des in Ellwangen ansässigen Telekommunikationsunternehmens NetCom BW, Bernhard Palm, wurde in den elfköpfigen Bundesvorstand des führenden deutschen Glasfaserverbands, der BREKO, gewählt. Leiten wird den Verband ein neues Führungsduo: Norbert Westfal ist neuer Präsident, Dr. Jürgen Hernichel ist Vizepräsident (1&1

weiter
  • 1493 Leser

China schmackhaft machen

Wirtschaftsempfang Bei Südwestmetall wird chinesisches Industriegebiet „Metal Eco City“ vorgestellt. Mittelständler sollen sich nahe Jieyang ansiedeln.

Aalen

Das Reich der Mitte gastiert im Herzen der Wirtschaft: Beim Wirtschaftsempfang spielt im Verbandshaus von Südwestmetall China sowie die wirtschaftlichen Verflechtungen zwischen der ostwürttembergischen Industrie und dem M+E-Exportweltmeister die tragende Rolle. Vor rund 60 Unternehmern stellt sich das 25 Quadratkilometer große Industriegebiet

weiter

Die Aalener Hilfe in Antakya geht weiter

Städtepartnerschaft Sportplatz an der Schule für syrische Kinder ist so gut wie finanziert.

Aalen. Anfang Oktober wurde der Schulneubau für syrische Flüchtlingskinder in Reyhanli bei Antakya eröffnet. Jetzt soll die Schule in Sichtweite der syrischen Grenze einen Sportplatz bekommen. Erste Skizzen aus Antakya liegen vor.

Die Maßnahme kostet 210 000 türkische Lira, was etwa 65 000 Euro entspricht. Wie beim Schulbau sollen sich die Stadt und

weiter
  • 743 Leser

Feuerwehren aus Bopfingen und Oberdorf bei Brandeinsatz im Industriegebiet

Brand Um genau 22 Uhr wurden am Dienstagabend die Feuerwehr-Abteilungen Bopfingen und Oberdorf, samt Führungsgruppe, zu einem Brand in das Industriegebiet Bopfingen gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde festgestellt, dass in einem Abfallhaufen lediglich etwa drei Quadratmeter Müll in Brand geraten waren. Dies wurde von der Brandmeldeanlage sofort

weiter
  • 1722 Leser

Steinbruch wird Schafweide

Landschaftspflege Neues Beweidungsprojekt am Unterwilflinger Weiherberg soll dafür sorgen, dass der brachliegende Steinbruch nicht verbuscht.

Unterschneidheim

Am Weiherberg bei Unterwilflingen wird ein stillgelegter Steinbruch zur Schafweide, damit er nicht mit Büschen überwuchert. So wird die Fläche bewahrt und für seltene Insekten und Pflanzenarten aufgewertet.

Die Gemeinde Unterschneidheim, der Landschaftserhaltungsverband Ostalbkreis sowie lokale Akteure ziehen hier an einem Strang.

weiter
  • 859 Leser

Auto durch Eisscholle beschädigt

Lkw-Fahrer geflüchtet
Das Auto einer Frau wurde durch eine Eisscholle, die von einem Lkw gefallen war, beschädigt. Das berichtet die Polizei. Der Lkw-Fahrer fuhr unbeirrt davon, aber am Auto entstand hoher Sachschaden. weiter
  • 5
  • 3645 Leser

Auf Abbieger aufgefahren

Wie die Polizei berichtet, fuhr eine Autofahrerin auf ein Fahrzeug vor ihr auf, das verkehrsbedingt halten musste. Dabei entstand Sachschaden. weiter
  • 4
  • 2960 Leser

Unfall wegen Omnibus

Motorradfahrer rutscht auf Auto
Weil ein Omnibus aus einer Bushaltestelle auf die Straße einbog, musste ein Autofahrer stark bremsen. Dadurch kippte ein nachfolgender Motorradfahrer um und rutschte auf das Auto. weiter
  • 5
  • 4910 Leser

Bald ohne Hofladen und Marktstand

Demeterhof Schmid Manfred und Bettina Schmid steigen zum Jahresende aus der Direktvermarktung aus.

Westhausen. Der Demeterhof Schmid hört auf mit der Direktvermarktung. Zum 1. Januar 2017 ist Schluss. Diese Information bestätigt Inhaber Manfred Schmid.

Demgemäß werden Schmid und seine Frau Bettina im kommenden Jahr nicht mehr mit ihrem Stand auf dem Aalener Wochenmarkt vertreten sein. Und den Hofladen in Westhausen werden sie auch aufgeben.

Es ist

weiter
  • 592 Leser

Regionalsport (16)

Die Rollers im Tabellenkeller

Rollstuhlbasketball Die Ellwanger Rollers halten weiterhin die Rote Laterne.

Die TSV-Rollers aus Ellwangen bleiben weeter im Tabellenkeller. Beim Heimspieltag gegen den Tabellensiebten, Sabres Ulm 2, und gegen den Tabellensechsten, „Auxburg Basketz“ gab es erneut zwei Niederlagen.

Gegen die Ulmer waren die Ellwanger Korbjäger chancenlos und unterlagen mit 21:69. Im zweiten Spiel gegen die „Auxburg Basketz“

weiter
  • 469 Leser

Weltklasse – und ein schwerer Patzer

Kegeln, Champions-League Männer: Schwabsberg verliert das Erstrunden-Hinspiel in Podbrezova mit 2:6. Dennoch setzen die Ostälbler auf Rückspiel in zwei Wochen vor eigenem Publikum.

Schwabsbergs Bundesligakegler verpassten im Hinspiel der Champions-League beim slowakischen Meister ZP Sport a.s. Podbrezova nur denkbar knapp das angepeilte Wunschergebnis. Trotz einer nahezu geschlossenen Mannschaftsleistung musste man sich nach einem verhängnisvollem Patzer mit einem 2:6 gegen den Zweiten des Weltpokals begnügen. Nichtsdestotrotz

weiter
  • 486 Leser

Bopfingen führt wieder die Tabellenspitze an

Volleyball, Landesliga Nord Die TVB-Mädels stießen G.A. Stuttgart mit 3:1 vom Thron und besiegten Willsbach 3:1.

Mit jeweils einem 3:1-Erfolge gegen den TSV G.A. Stuttgart 2 und den TSV Willsbach haben sich Bopfingens Volleyballdamen an der Tabellenspitze der Landesliga Nord zurückgemeldet. Vier Siege aus bisher fünf Spielen sind eine glänzende Bilanz.

Unterschiedlicher hätten die beiden Gegner am vergangenen Wochenende in der heimischen Badhalle nicht sein können.

weiter
  • 497 Leser

Buch III trotz Sieg im Abstiegskampf

Schießen, Landesliga Nord Der letzte Wettkampftag im Januar entscheidet um den Klassenerhalt für die Bucher Schützen.

Beim Heimkampf gelang dem SV Buch III der erste Saisonsieg. Dennoch muss noch um den Klassenerhalt in der Landesliga gebangt werden.

Gegen den Tabellenführer Bad Herrenalb blieb der SV Buch chancenlos, obwohl die Schützen aus Bad Herrenalb unter ihren Möglichkeiten blieben. Die erst 14-jährige Lea Drmola erzielte starke 389 Ringe und verbesserte damit

weiter
  • 424 Leser

DJK-Series beginnen bald

Fußball Acht Hallenfußballturnier organisiert die DJK Wasseralfingen beim „Sport-Schwab Soccerboots-Cup“ in der Talsporthalle.

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, die Meldelisten waren flugs gefüllt und wir freuen uns auf unsere Traditionsturniere“, meinte Turnierkoordinator Wolfgang Hügel beim Pressegespräch. Acht Turniere der Extraklasse sind in der Talsporthalle zu erwarten. Es gehen zwar noch einige Tage ins Land, bis die „DJK-Series“ am 4. Januar

weiter
  • 673 Leser

Ellwangen mit erstem Sieg

Schießen, Luftpistole In der Bezirksliga Ost kämpft sich Ellwangen vor.

Am vierten Wettkampftag der Bezirksliga Ost gelang der SGi Ellwangen der erste Saisonsieg. Die Ellwanger gewannen gegen den SV Burgberg mit 4:1 und konnten sich damit in der Tabelle auf den 6. Platz verbessern.

Reimund Ortkamp (371 Ringe) gewann gegen Benjamin Ferstl (350). Ralf Ungerer setzte sich mit 360:319 klar gegen Uwe Penzeck durch. Peter Feile

weiter
  • 441 Leser

Eine VfR-Rückrunden-Dauerkarte

Mit der VfR-Rückrundendauerkarte ins Jahr 2017 durchstarten. Hochspannung in der 3. Liga: Nach einer tollen Hinrunde liegt der VfR Aalen voll auf Kurs und konnte bereits so manches Topteam ärgern. So soll es auch in 2017 weiter gehen. Mit der VfR-Rückrundendauerkarte können die verbleibenden neun Heimspiele der Saison 16/17 – beginnend mit dem

weiter
  • 685 Leser

Keine Punkte für HG-Mädels

Handball Aalens B-Juniorinnen behalten die Rote Laterne.

Die B-Juniorinnen der HG Aalen/Wasseralfingen warten in der Württembergliga weiterhin auf Punkte. Das Duell beim direkten Tabellennachbarn Hohenacker-Neustadt haben sie mit 13:23 verloren und halten damit weiterhin die Rote Laterne.

Bereits beim Spielstand von 5:4 verloren die Aalenerinnen total den Faden. Die Gastgeberinnen führten bei Halbzeit 13:7

weiter
  • 576 Leser

Siegtreffer in letzter Sekunde

Handball, Bezirksklasse HG Aalen/Wasseralfingen gewinnt gegen Giengen.

Die Männer der HG Aalen/Wasseralfingen haben ihren Heimnimbus gewahrt und auch das vierte Heimspiel der Saison gewonnen. Allerdings machten es die Jungs von Roland Kraft und Gerhard Bleier ultra spannend, denn erst in letzter Sekunde netzte Jonas Kurz zum finalen 27:26 gegen die TSG Giengen ein. Dabei wäre diese Spannung gar nicht nötig gewesen, denn

weiter
  • 390 Leser

Zahl des Sports

700

Höhenmeter waren die Anstiege zum Teil, die Aalener Mountainbiker Steffen Thum und sein französischer Teamkollege Rémi Laffont bei der Southern Tropical Challenge auf Mauritius zu bewältigen hatten.

weiter
  • 479 Leser

Tischtennis Spitzensport an Weihnachten

Auch dieses Jahr richtet die Tischtennisabteilung der SG Bettringen wieder am 2. Weihnachtsfeiertag mit dem Sparkassen Cup ein großes Tischtennis-Turnier in der Bettringer Uhlandhalle aus.

Anmeldungen und Infos bei Cristian Prax, Rotenbachstr. 31, 73527 Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/8093270; mobil: 0179/4892588, E-Mail: christianprax@web.de. statt (Tel.:

weiter
  • 740 Leser

Anstiege mit bis zu 700 Höhenmetern

Radsport, Southern Tropical Challenge Der Aalener Steffen Thum und Rémi Laffont gewinnen zwei Etappen auf Mauritius und gehen die Vorbereitung auf die kommende Weltcupsaison optimistisch an.

Der Aalener Steffen Thum und sein französischer Teamkollege Rémi Laffont gewinnen bei der Southern Tropical Challenge auf Mauritius zwei Etappen und zeigen über das gesamte Rennen eine sehr starke Verfassung. Die Fahrer vom Team Rose Vaujany fueled by ultra-Sports landen im Kampf um die Gesamtwertung und das gelbe Trikot damit auf Gesamtrang zwei.

Kurz

weiter
  • 462 Leser

Falk Westerich im Bundeskader

Reiten Der Berufsreiter Falk Westerich vom Gestüt Deschenhof wurde vom Deutschen Olympiakomitee der Reiterei (DOKR) in Warendorf für den B-Kader der Vielseitigkeit nominiert. In der deutschen Vielseitigkeitsszene ist der Turnierreiter und Ausbilder, der im beschaulichen Ruppertshofen mit seiner Schwester einen Ausbildungsstall betreibt, kein Unbekannter.

weiter
  • 697 Leser

Hofherrnweilerbüßt Führung wieder ein

Fußball, Verbandsstaffel Der VfL Nagold kann das Spiel nach einem 0:1-Rückstand noch in einen 2:1-Sieg drehen.

Eine verdiente 1:2-Niederlage musste die U 19 der TSG 1899 Hofherrnweiler-Unterrombach am zwölften Spieltag der Verbandsstaffel-Nord beim VfL Nagold hinnehmen. Nach dem Führungstreffer von Nick Grimm musste die Elf von Jürgen Roder und Udo Zolnai noch zwei Tore hinnehmen.

Beide Teams versuchten auf dem Kunstrasenplatz in Nagold frühzeitig zu attackieren.

weiter
  • 488 Leser

Keine Punkte für die Zweite der MADS

Volleyball, Landesliga SG MADS Ostalb II verlieren 1:3 beim TV Hausen, stehen in der Tabelle dennoch gut auf Rang drei.

Die Herren der zweiten Mannschaft der SG MADS Ostalb wussten bereits vor dem Spiel gegen TV Hausen in Brackenheim, dass es ein hartes Stück Arbeit vor den werden würde. Denn bereits in den Jahren zuvor ließ man gegen die heimstarken Hausener Punkte liegen.

Der ersten Satz begann ziemlich ausgeglichen. Jedoch war von der starken Annahme der vergangenen

weiter
  • 472 Leser

Weltmeisterlich

Ein besonderes Flair verliehen die Weltmeister im Formationstanz, Dominik Kirhniawy und Masha Novikova, dem Rot-Weiß-Tanzball im Gmünder Stadtgarten. Mit Anmut und Grazie schwebten sie durch den Saal und gewannen am Ende souverän den Gmünder Einhornpokal. Foto: jps

weiter
  • 829 Leser

Überregional (42)

Nachgefragt

„Eine Impfung wird möglich sein“

Hendrik Streeck leitet das erste Institut zur Erforschung von HIV in Deutschland. Er sagt: In Zukunft könnte unser Immunsystem mit den richtigen Medikamenten stärker sein als der Virus. Eine Infektion wäre dann nicht schlimmer als Herpes. Herr Professor Streeck, wird eine HIV-Infektion in absehbarer Zeit heilbar sein? Hendrik Streeck: Das ist nicht weiter
  • 5
  • 353 Leser

1500 Euro pro Semester

Die grün-schwarze Landesregierung ist sich einig: Nicht-EU-Bürger müssen bald zahlen, wenn sie an Hochschulen im Land kommen. Auch das Zweitstudium ist nicht mehr kostenlos.
Vom kommendem Wintersemester an gibt es zweierlei Klassen unter den Studierenden an den baden-württembergischen Hochschulen: Solche, die wie bisher gebührenfrei studieren – und solche, die 1500 Euro beziehungsweise 650 Euro im Semester berappen müssen. Nein, „unabdingbar“ sei der gestern vom Kabinett für die Anhörung freigegebene Gesetzentwurf weiter
  • 304 Leser

Abfuhr für Strobl: Breite Kritik an Abschiebeplänen

Der Vorstoß von Baden-Württembergs Innenminister stößt auf Widerstand. CDU-Kollege Bouillon hält die Ideen für nicht realisierbar.
Der saarländische Innenminister Klaus Bouillon ist auf Distanz zu den asylpolitischen Vorschlägen seines baden-württembergischen Ressortkollegen Thomas Strobl (beide CDU) gegangen. Einiges von dem, was Strobl angeregt habe, werde „aller Voraussicht nach nicht unbedingt so gehen“, sagte Bouillon im SWR. Er verwies auf „klare gesetzliche weiter
  • 418 Leser

Absturz, weil der Treibstoff alle war

71 Menschen sind gestorben , darunter nahezu das gesamte brasilianische Fußball-Erstligateam AF Chapecoense, als ein Charter-Flugzeug 40 Kilometer vor der bolivianischen Großstadt Medellín abgestürzt ist. Unter den Toten ist laut einer Mitteilung des Vereins auch Matheus Biteco, der Anfang dieses Jahres beim Bundesligisten 1899 Hoffenheim trainiert weiter
  • 5
  • 403 Leser

Airbus kürzt mehr als 1000 Stellen

Tom Enders baut seinen Konzern um. In Deutschland ist vor allem Ottobrunn betroffen.
Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus streicht 1164 Stellen. Davon entfallen 429 auf Deutschland, vor allem am Standort Ottobrunn bei München, wie ein Sprecher des Unternehmens am Dienstag in Toulouse sagte. Airbus-Chef Tom Enders hatte bereits Ende September angekündigt, das Management des Konzerns zu straffen. Im Kern geht es darum, weiter
  • 662 Leser

Angela Merkel trifft die Basis: Dankbarkeit und harte Kritik

In Heidelberg erlebt die Bundeskanzlerin, wie sehr ihre Flüchtlingspolitik die Partei spaltet. Für rührende Szenen sorgt ein Kind.
Es gibt doch eine Alternative zu Angela Merkel. Frank Matteier („wie matt und Eier“) schlug sich bei einer Regionalkonferenz der CDU in Heidelberg selbst als Kanzlerkandidat vor. Er sei „der deutsche Donald Trump“, behauptete der Rentner aus Pforzheim. Als Zeichen der Entschlossenheit postierte er sich auf der Bühne vor dem Rednerpult weiter
  • 529 Leser

Aufstand gegen die Piloten

Wegen des Ausstands wächst der Ärger auch in Teilen der Belegschaft. Es kommt zum Kräftemessen.
Im zugespitzten Arbeitskampf bei der Lufthansa kommt es zu einem öffentlichen Kräftemessen zwischen den streikenden Piloten und Teilen der übrigen Belegschaft. Für heute haben sowohl die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) als auch der Betriebsrat des Frankfurter Bodenpersonals zu entgegengesetzten Demonstrationen vor der Unternehmenszentrale weiter
  • 589 Leser

Bahn verklagt Partner

Konzern verlangt Milliarden von Land und Stadt Stuttgart.
Im Streit um Mehrkosten für Stuttgart 21 will die Deutsche Bahn Klage gegen das Land Baden-Württemberg einreichen. Sie will damit verhindern, dass mögliche finanzielle Ansprüche verjähren. Zuvor hatte das grün-schwarze Kabinett in Stuttgart die von der Bahn geforderte Verlängerung der Verjährungsfrist abgelehnt. Es geht um Mehrkosten in Höhe von zwei weiter
  • 428 Leser
Leitartikel Ulrike Sosalla zum Start des deutschen G20-Vorsitzes

Berliner Bewährung

Gewöhnlich sind die Treffen der G20 – der großen Industrie- und Schwellenländer – nicht gerade etwas, was die Aufmerksamkeit des breiten Publikums fesselt. Es geht um abstrakte Themen wie Wachstumsförderung, Finanzmarkstabilität und die Besteuerung von Großkonzernen, und am Ende stehen Abschlussdokumente, die so wohlklingend wie unverbindlich weiter
  • 303 Leser

Das Netz ist verletzlich

Nach dem Hacker-Angriff fordert das BSI strengere Standards.
Nach dem Hacker-Angriff auf die Telekom (Bonn) hat der Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) schärfere Sicherheitsstandards gefordert. „Je vernetzter die Welt ist und je allgemeiner Massenprodukte wie Router weltweit baugleich im Netz eingesetzt werden, desto verwundbarer sind unsere Netz-Infrastrukturen“, weiter
  • 679 Leser

Die pink-blaue Welt der Kinderzimmer

Spezielles Spielzeug für Jungen und Mädchen ist auf dem Vormarsch. Hersteller erwarten Rekordgeschäft.
Mit funkelnden Outfits in pinkfarbener Verpackung stehen die Puppen aufgereiht in einem Regal. Die Spielwaren für Jungs glänzen in blau oder schwarz, Rennautos und Action-Figuren neben Technikprodukten. Die Spielzeugwelt scheint geteilt: in Pink und Blau, Mädchen und Jungs. „Der Spielwarenmarkt ist ein relativ wettbewerbsintensiver Markt“, weiter
  • 644 Leser
Querpass

Elite-Uni löst ein Sporträtsel

In Harvard wird an den ganz wichtigen Themen geforscht. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass sich die Elite-Studenten daran gemacht haben, eines der großen Rätsel der Sportgeschichte zu lösen: Wie lautet die Statistik des verrücktesten Basketballspiels aller Zeiten zwischen den MonStars und den Looney-Tunes? Genau 20 Jahre ist es her, dass weiter
  • 467 Leser

Ende eines Traums in der Westbank

Es galt als Symbol für Hoffnung und Aufbau in Palästina: Heute wird das Cinema Jenin endgültig geschlossen.
Sechs Jahre lang währte der Traum. Heute wird das Cinema Jenin, eines der bekanntesten von Deutschland geförderten Kulturprojekte im Norden Palästinas, endgültig geschlossen. Die palästinensischen Eigentümer haben sich entschlossen, das Gebäude samt Grundstück zu verkaufen. Das Haus im Zentrum der Stadt Jenin wird abgerissen, eine Shoppingmall errichtet. weiter
  • 459 Leser

Erneuern statt kaufen

Schweden senkt die Mehrwertsteuer für Reparaturen.
Mit reduzierten Steuern auf Reparaturen will Schweden umweltschonendes Handeln erleichtern und den Arbeitsmarkt ankurbeln. Die Strategie des Verbraucherministeriums ist Teil des Haushalts. Stimmt das Parlament zu, tritt zum Jahreswechsel ein Maßnahmenpaket in Kraft, das das Konsumverhalten ändern soll. Die Mehrwertsteuer auf Reparaturen von Fahrrädern, weiter

Gegenwind für Tuchel

Die Arbeit des Trainers wird erstmals in seiner Amtszeit hinterfragt.
Bei Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund herrscht derzeit angespannte Stimmung. Nach dem ungewohnt deutlichen und öffentlichen Vorwurf von Thomas Tuchel gegen seine Mannschaft im Anschluss an das 1:2 bei Eintracht Frankfurt steht nun der Trainer selbst im Gegenwind. Erstmals seit seinem Amtsantritt beim BVB im Sommer 2015 steht Tuchel in der Kritik. weiter
  • 488 Leser
Kommentar Axel Habermehl zur TIMSS-Bildungsstudie

Gestohlene Chancen

Die schulischen Leistungen deutscher Viertklässler liegen in Mathematik unter EU-Durchschnitt und in den Naturwissenschaften nur knapp darüber. Außerdem gibt es zu wenige Überflieger und zu viele Leistungsschwache. Die Befunde der neuen TIMSS-Bildungsstudie sind bedrückend. Denn so trocken die Erkenntnisse der Forscher klingen: Es geht hier um Lebenschancen. weiter
  • 274 Leser

Glücklich mit Gänsehaut

Das Team von Trainer Hannes Wolf nimmt die Rolle des Aufstiegsfavoriten überzeugend an, und der Top-Torjäger gibt alle Komplimente weiter.
Nach drei Minuten das Führungstor, mit dem Schlusspfiff das 3:1. Viel schöner kann ein Fußballspiel nicht beginnen und nicht enden. Richtig rund läuft es jetzt beim VfB. Überzeugend (mit wenigen Abstrichen) war der Auftritt gegen den 1. FC Nürnberg, verdient der Sieg zum Abschluss des 14. Zweitliga-Spieltages. Die Mannschaft von Hannes Wolf hat zunächst weiter
  • 490 Leser
Kommentar Andreas Böhme zur Klage um die Mehrkosten für S 21

Grüne Rechthaberei

Hat man je geglaubt, die Grünen hätten ihren Frieden mit Stuttgart 21 gemacht? Nein, natürlich nicht, deshalb nutzen sie hin und wieder Gelegenheiten, ihre Unbeugsamkeit dem Wähler zu demonstrieren. Es wäre ein Leichtes gewesen, die zum Jahresende auslaufende Verjährungsfrist über die Kostenverteilung zu verlängern und erst dann abzurechnen, wenn das weiter
  • 5
  • 305 Leser

Haft nach Messerangriff

Wegen Totschlags muss ein 22-Jähriger acht Jahre ins Gefängnis.
Weil er seinen Mitbewohner in einem Wohnheim der Stuttgarter Sozialberatung erstochen hat, muss ein 22-Jähriger wegen Totschlags acht Jahre in Haft. Nach dem Urteil des Stuttgarter Landgerichts vom Dienstag hatte der Angeklagte im Streit nach einer Kneipennacht mit Alkohol und Drogen mit einem Jagdmesser auf seinen Kontrahenten eingestochen. „Wahllos weiter
  • 287 Leser

Heute kein Drama mehr

Moderne Medikamente können die Lage von Menschen mit einer HIV-Infektion inzwischen entscheidend verbessern. Zwei Betroffene erzählen, wie sie ein gutes Leben damit führen.
Treffpunkt: ein Café im Stuttgarter Hauptbahnhof. Franziska Borkel ist eine, die sofort auffällt. Als sie ihr Stirnband abstreift und sich aus ihrer Jacke schält, wirkt die 33-Jährige, als komme sie direkt vom Joggen – frisch, mit leicht geröteten Wangen und klarem Blick, eine attraktive, gesunde Frau. Sie bestellt sich einen Cappuccino und meint weiter
  • 327 Leser

Hilfe für Geflüchtete

Das Land stellt 320 Millionen Euro zur Verfügung.
Zur Unterstützung von Geflüchteten stellt das Land Baden-Württemberg in den kommenden beiden Jahren insgesamt 320 Millionen Euro zu Verfügung. In Gesprächen mit den Kommunen müsse jetzt rasch geklärt werden, wie das Geld verteilt werde, kündigte Integrationsminister Manne Lucha (Grüne) am Dienstag in Stuttgart an. Mit 180 Millionen Euro würden die Kommunen weiter
  • 269 Leser

Hochpolitisches Reste-Essen

Das Projekt soll ein Zeichen setzen gegen die Wegwerf-Gesellschaft: Rund 40 Freiburger Studenten tun sich täglich zusammen, um die Reste der Mensagerichte anderer Studenten zu essen. Statt sich in die Schlange zu stellen, gehen sie zum Abstellband und nehmen sich die noch halbvollen Teller. Um Geld geht es dabei nicht: Die Studenten wollen ein Zeichen weiter
  • 296 Leser

Häftling greift Personal an

Ein 21-Jähriger verletzt im Memminger Gefängnis fünf Männer.
Ein 21-jähriger Häftling hat im Memminger Gefängnis mehrere Justizvollzugsbeamte angegriffen und sie zum Teil erheblich verletzt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ihn jetzt wegen versuchter Tötung. Der junge Mann hatte einem Beamten bei der Essensausgabe heißes Wasser ins Gesicht geschüttet. Als andere Beamte ihn überwältigen wollten, ging er weiter
  • 334 Leser

In Aleppo gibt es keine Nahrung mehr

Die Vereinten Nationen schlagen Alarm: Wahllose Bombardements des Assad-Regimes töten immer mehr Zivilisten.
Die humanitäre Tragödie in der belagerten syrischen Stadt Aleppo verschärft sich nach Angaben der Vereinten Nationen. Das Schicksal der Zivilisten in den umkämpften Gebieten der Stadt sei zutiefst alarmierend, erklärte der UN-Nothilfekoordinator Stephen O'Brien. In den vergangenen Tagen seien bei wahllosen Luftangriffen und den Bodenkämpfen zwischen weiter
  • 381 Leser

In einer fantastischen Zwischenwelt

Peter Verhelsts „Eine Handvoll Sekunden“ liest sich wie eine atemberaubende, verrückte Fantasie.
Dreimal überschlägt sich sein Auto. Keine fünf Sekunden sind verstrichen. Doch der Unfall setzt im flandrischen Autor Peter Verhelst eine imaginative Kraft frei, die die Grenzen des Raum- Zeit-Kontinuums sprengt. Mannigfaltige, teils surreale Bilder fluten sein Bewusstsein. Er wird in eine fantastische Welt katapultiert, irgendwo zwischen Leben und weiter
  • 267 Leser

Ladesäulen für E-Autos

Deutsche Hersteller machen gemeinsame Sache.
Die großen deutschen Autohersteller und Ford planen den gemeinsamen Bau von Schnellladestationen für E-Autos. Die Unternehmen wollen von 2017 an in einem ersten Schritt 400 Schnellladestationen entlang der großen Verkehrsachsen in Europa aufbauen. Bis 2020 sollen es dann schon Tausende Stationen sein. Daimler, BMW, der Volkswagen-Konzern mit seinen weiter
  • 756 Leser

Mit Schwung aus Nepal zum Erfolg

Laura Dahlmeier bleibt ihrer bisherigen Saisonvorbereitung treu und tankt Kraft in den Bergen.
Ihre Wahnsinns-WM in Oslo mit Gold, Silber und dreimal Bronze in fünf Rennen kommt Biathletin Laura Dahlmeier noch immer vor wie ein Traum. „Ich glaube das jetzt auch manchmal noch gar nicht. Das war wirklich etwas Besonderes und ist wohl kaum zu toppen“, sagt Dahlmeier, die heute (18 Uhr/ARD) im ersten Saison-Einzel über die 15 Kilometer weiter
  • 436 Leser

Mord nach 17 Jahren aufgeklärt

Patrick P. wurde 1999 erschlagen. Die drei Täter stammten aus der Drogenszene – und sind längst gestorben.
Der Mord an dem 18-jährigen Patrick P. aus Marbach (Kreis Ludwigsburg) ist 17 Jahre nach der Tat offenbar aufgeklärt. Laut Staatsanwaltschaft Tübingen waren drei Männer an der Tat beteiligt. Sie leben aber nicht mehr. Alle drei starben bereits vor Jahren an den Folgen ihres harten Drogenkonsums. Im September 1999 war im Wald bei Pfullingen (Kreis Reutlingen) weiter
  • 405 Leser

Musik, die alles sagt

Der derzeit weltbeste Dirigent und ein 81-jähriger Regiealtmeister: Kirill Petrenko und Harry Kupfer führen in München „Lady Macbeth von Mzensk“ auf.
Alles ist grob, primitiv und trivial. Die Musik schnattert, stöhnt und keucht . . .“ So schrieb im Jahre 1936 ein anonymer Kritiker in der „Prawda“ unter der Überschrift „Chaos statt Musik“ über die Oper „Lady Macbeth von Mzensk“. Ein solcher Schmähartikel konnte in der sowjetischen Diktatur weiter
  • 376 Leser

Party bis in den frühen Morgen

Nico Rosberg feierte seinen ersten WM-Titel ausgelassen mit Freunden im Klub und am Pool.
Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg hat nach seinem Titelgewinn eine wilde Partynacht durchlebt. „Ich kann definitiv bestätigen: Wir sind letzte Nacht auch Party-Weltmeister geworden“, sagte Rosberg in der Sendung Circus Halligalli auf Pro 7: „Es war schon hart. Mir ging es schon mal besser.“ Der Mercedes-Pilot wurde aus Abu Dhabi weiter
  • 412 Leser

Remis zum Abschluss

Das Team von Steffi Jones vergibt gegen Norwegen viele Chancen.
Als Kathrin Hendrich in der Schlussminute die letzte Chance aus kurzer Distanz vergab, schlug Bundestrainerin Steffi Jones die Hände über dem Kopf zusammen. Nach vier Siegen musste sie sich mit den deutschen Fußballerinnen zum Abschluss des goldenen Olympia-Jahres mit einem 1:1 (1:1) im EM-Härtetest gegen Norwegen begnügen. „Nach dem Rückstand weiter
  • 484 Leser

Rendite schlägt Weltrekord

Das Scheitern von ARD und ZDF in den Verhandlungen über die Vergabe der Fernsehrechte für die Spiele weckt bei vielen Sportlern und Verbänden Existenzängste.
Der leidenschaftliche Sportanhänger weiß es zu schätzen, wenn er bei den Olympischen Spielen in der ersten Reihe sitzen kann. Er hat sich daran gewöhnt, und die großen Momente, die er vor dem Fernseher miterlebte, trägt er auch Jahrzehnte später noch im Herzen. Unvergessen, wie der legendäre Kommentator Bruno Moravetz mit sonorer Stimme im ZDF brummte: weiter
  • 315 Leser
Land am Rand

Revolutionär doll daneben

Als EU-Kommissar Günther Oettinger verbal noch nur national und nicht international („Schlitzaugen“) entgleiste, da widmete die Tageszeitung taz ihm eine Titelseite. In Anlehnung an den jahrelangen Slogan Baden-Württembergs „Wir können alles. Außer Hochdeutsch“ formulierte das Blatt unter einem Bild Oettingers: „Ich kann weiter
  • 413 Leser

Vater und Sohn als Verdächtige

Ein „Wildpinkler“ wird verprügelt – und stirbt wenig später. Jetzt haben zwei Männer die Tat gestanden.
Lange tappte die Polizei im Dunkeln – doch nun hat es eine Festnahme gegeben. Das bestätigte die Freiburger Polizei gestern. Bei den beiden Tatverdächtigen handelt es sich um einen 25-jährigen Italiener und dessen 50 Jahre alten Vater. Sie räumten der Polizei zufolge die Tat „teilweise“ ein. Die Männer sollen bislang noch nicht polizeilich weiter
  • 383 Leser

Verhaltener Start ins „Gründerland“

Bei der Förderung von Start-up-Unternehmen bleibt das Land weit hinter seinen Ankündigungen und dem Nachbarland Bayern zurück.
Als die Spitzen von Grünen und CDU im Land Anfang Mai ihren Koalitionsvertrag präsentierten, hatten sie dafür einen Ort gewählt, an dem sonst junge Unternehmer ihre Ideen entwickeln: einen Start-up-Campus. Die Inszenierung sollte den Willen der früheren Gegner illustrieren, zu neuen Ufern aufzubrechen. Was das für die Wirtschaftspolitik bedeuten soll, weiter
Kommentar Karen Emler zum Aufbau von E-Auto-Ladestationen

Verzögerte Reaktionszeit

Zwischenstopp auf einen Kaffee und nebenbei fix das E-Auto aufladen: So soll in einigen Jahren der Alltag entlang europäischer Straßen aussehen. Zumindest arbeiten die deutschen Autobauer BMW, Daimler und VW gemeinsam mit Ford daran. Das muss nicht gleich den großen Durchbruch für E-Autos bedeuten. Doch es zeigt, wie ernst es den Autobauern damit ist, weiter
  • 5
  • 729 Leser

Viele Viertklässler schwach in Mathe

TIMSS-Studie: Deutschland fällt im EU-Vergleich leicht zurück.
Fast ein Viertel der deutschen Viertklässler hat besorgniserregende Probleme mit Mathematik. Beim Vergleichstest TIMSS („Trends in International Mathematics and Science Study“) erreichten 23,3 Prozent der Schüler in Mathematik nicht einmal die dritte von fünf Kompetenzstufen. Das Ergebnis ist noch schlechter als 2011 (19,3 Prozent). Kinder weiter
  • 416 Leser

Weiter Streit über Kopftuchverbot vor Gericht

Regierungschef Kretschmann bremst seinen Fachminister Wolf, während Karlsruhe für Kitas Fakten schafft.
Die Spitzen von Grünen und CDU sind sich weiter uneins über die Frage, ob sie für Richterinnen und Staatsanwältinnen ein Kopftuchverbot erlassen sollen. Auf die Frage, wie zuversichtlich er sei, dass sich beide Seiten noch einig werden, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) nach einer ergebnislosen Sitzung des Koalitionsausschusses: „nicht weiter
  • 283 Leser

Wer zieht schneller?

Die Kontrahenten müssen ins „Elfmeterschießen“ mit verkürzter Bedenkzeit.
Macht Geburtstagskind Magnus Carlsen kurzen Prozess oder klaut ihm Herausforderer Sergej Karjakin das schönste Geschenk? Das Duell um die Weltmeisterschaft im Schach geht in die Verlängerung: Nach zwölf Partien stand es 6:6, heute muss die Entscheidung im Schnell- oder gar Blitzschach fallen. Favorit in New York ist der Norweger Carlsen, doch der Russe weiter
  • 472 Leser

Wie Krebs um sich greift

Tumore sind für die Deutschen die am meisten gefürchtete Krankheit. Die Zahl der Fälle steigt mit zunehmendem Alter, ergab eine Untersuchung. In Baden-Württemberg ist die Sterblichkeitsrate am niedrigsten.
Politiker Peter Hinze, Moderatorin Miriam Pielhau, Schauspielerin Hendrikje Fitz: 2016 scheint ein Jahr der Krebs-Tode zu sein. Zeit, sich daran zu gewöhnen? Experten am Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin haben Bundesländer-Daten zum Vorkommen in einem Bericht zusammengefasst. Erkranken und sterben mehr Menschen an Krebs? Ja und ja. Das Erkrankungsrisiko weiter
  • 5
  • 381 Leser

Zwei Drittel der Korallen sind tot

Die Klimaerwärmung, El Niño und menschliche Einflüsse zerstören das Riff vor Australiens Pazifikküste.
So schlimm war die Korallenbleiche am Great Barrier Reef in Australien noch nie. In einer 700 Quadratkilometer großen Region am Norden des Riffs seien zwei Drittel der Korallen abgestorben, manche Bänke hätten gar keine lebenden Korallen mehr, teilten Wissenschaftler der James-Cook-Universität mit. Als Bleiche wird ein Verblassen der farbenprächtigen weiter
  • 328 Leser

Zwischen Flexibilität und Sicherheit

Sozialministerin Andrea Nahles sucht Antworten auf die Herausforderungen des digitalen Zeitalters. Sie will den Arbeitnehmern die Ängste nehmen.
Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sollen einen Rechtsanspruch auf eine zeitlich befristete Teilzeitbeschäftigung bekommen mit der Garantie, auf eine Vollzeitstelle zurückzukehren. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) in die Abstimmung mit den anderen Ressorts geschickt. Sie erfüllt damit einen Auftrag des Koalitionsvertrags. weiter
  • 543 Leser

Leserbeiträge (2)

Niederschlag ist weiterhin nicht in Sicht

Wettervorhersage für Donnerstag, den 01.12.2016 Am Donnerstag gibt es eine Mischung aus Sonne und vielen Wolken bei maximal 3 Grad in Ellwangen, 4 werden es in Schwäbisch Gmünd und Aalen.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 20%

Die weiteren Aussichten:Der Freitag bringt uns viele Wolken bei rund 4 Grad. Am Wochenende gibt es abseits

weiter
  • 2
  • 1429 Leser

Guten Morgen, guten Abend, gute Nacht!

Gibt es irgendeine Information, warum sich immer wieder zum Feierabend auf der B29 im Bereich Ostportal/Ortsschild/Rinderbacher Mühle der Verkehr derart aufstaut, dass im Tunnel selbst die Geschwindigkeit "aus Sicherheitsgründen" auf 40 km/h begrenzt werden muss? Und dass es wegen des langsamen Abfließens in den Tunnel auch vor dem Westportal

weiter
  • 3
  • 1224 Leser

inSchwaben.de (1)

„Der Einkauf soll zum Erlebnis werden“

Im Hofladen gibt’s alles rund ums Ei und aus der Region. Die Produkte kommen aus der eigenen Produktion und von umliegenden Bauernhöfen. Ab heute findet wieder ein Weihnachtsbaum-Verkauf statt.

Bopfingen-Oberdorf. „Alles rund ums Ei und aus der Region“ bietet „Feldwiesers Hofladen“ den Kunden in Bopfingen-Oberdorf. Sandra und Markus Feldwieser laden die interessierte Öffentlichkeit zur Eröffnung ihres Hofladens, der direkt am Fuße des Ipfs am Ende von Oberdorf in Richtung Kerkingen gelegen ist, vom 2. bis 4. Dezember

weiter
  • 5
  • 1850 Leser