Artikel-Übersicht vom Freitag, 09. Dezember 2016

anzeigen

Regional (121)

Polizeibericht

19-Jähriger wehrt sich

Aalen. Am Donnerstagabend erschien ein 19-Jähriger im Polizeirevier Aalen und zeigte an, dass ein Unbekannter versucht habe, ihm eine Papiertüte mit Lebensmitteln zu entreißen. Der Geschädigte befand sich gegen 20.10 Uhr in der Hirschbachstraße im Bereich der dortigen Bahnkundenparkplätze unweit der Unterführung. Der Versuch scheiterte jedoch an der

weiter
  • 448 Leser

Fast alle Aalener Eschen sind krank

Stadtwald Der Wald – schwer geschüttelt von den Stürmen Kyrill und Co.

Aalen. Der Aalener Stadtwald ist ein Multitalent. Das sagt Forstdirektor Johann Reck. Als Ertrags- und Naherholungswald für diverse Sport- und Freizeitaktivitäten sei er längst über die ausschließliche Nutz- und Schutzfunktion hinausgewachsen.

Die städtischen Wälder Langert, Rohrwang, Spital- und Schradenberg müssten „ganz vielen Ansprüchen“

weiter
  • 435 Leser
Kurz und bündig

Politischer Frühschoppen

Aalen-Hofherrnweiler. Die CDU Aalen-West lädt am Sonntag, 11. Dezember, zu einem politischen Frühschoppen mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter ein. Er spricht über „Außen- und Sicherheitspolitik, die aktuelle Situation in den USA, Russland, im Nahen Osten und in Afrika“ – ab 10.30 Uhr im TSG-Sporttreff in der Bohnensträßle 20 in

weiter
  • 414 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Aalen. Bereits zwischen Samstagabend, 23.30 Uhr, und Sonntagmorgen, 2 Uhr, beschädigte ein unfallflüchtiger Autofahrer einen Audi A6, der in diesem Zeitraum vor einer Diskothek in der Wilhelm-Merz-Straße abgestellt war. An dem beschädigten Fahrzeug, an dem blaue Lackantragungen festgestellt werden konnten, entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von

weiter
  • 863 Leser
Kurz und bündig

Voice of music am 4. Advent

Aalen-Wasseralfingen. Mit einem Programm aus Gospels und Weihnachtsliedern konzertiert der Chor Voice of music am Sonntag, 18. Dezember, um 17 Uhr in der St.-Stephanuskirche. Veranstalter ist der Serviceclub Soroptimist Aalen/Ostwürttemberg. Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden gebeten für die von der Stadt betreuten Schutzwohnungen für Frauen

weiter
  • 958 Leser

Zahl des Tages

1081

Jahre bringen die Judoka des TSV Hüttlingen zusammen auf die Matte. Der TSV bereitet gerade das Projekt „Bewegt älter werden mit Judo“ vor, das im Frühjahr 2017 starten soll. Hierbei sollen Senioren unter anderem verletzungsfreies Fallen üben können.

weiter
  • 698 Leser

Fahrplanwechsel Weitere Spätkurse bei OVA-Stadtbus

Aalen. Ab Sonntag, 11. Dezember, gibt es bei OVA-Stadtbus Änderungen im Fahrplan. Neben einigen Abfahrtszeitverschiebungen um wenige Minuten wurden Änderungen bei den Abendkursen montags bis freitags umgesetzt: Nach 20 Uhr gibt es künftig auf den Hauptlinien einen Stundentakt mit Anschluss an die Regionalbahnen und zusätzliche Spätkurse am Freitagabend.

weiter
  • 1000 Leser

Kriminalität Diebe auf der Baustelle

Aalen. Unbekannte entwendeten zwischen Mittwoch, 16.30 Uhr, und Donnerstag, 14 Uhr, von der Baustelle des ehemaligen Kaufrings drei Kartons mit Steckverbindungen für den Sanitärbereich – Wert rund 4000 Euro.

Bereits im November hatten Unbekannte von der Baustelle ein WC- und ein Waschtischelement im Wert von rund 500 Euro entwendet. Hinweise

weiter
  • 930 Leser

Preis für die Technische Schule

Auszeichnung Thomas Dietrich und Bernd Wiedmann (2.u.3.v.li.) von der Technischen Schule haben den Schule-Wirtschaft-Preis „Das hat Potenzial!“ für die Kooperation mit der Carl Zeiss AG entgegengenommen. Links Dr. Susanne Eggert (Jury), Udo Schlickenrieder (Carl Zeiss AG) und Staatssekretärin Iris Gleicke. Foto: privat

weiter
  • 765 Leser

Rombachtunnel gesperrt

Aalen. Der Rombachtunnel im Zuge der Westumgehung Aalen ist wegen der Regelwartung in den Nächten von Montag, 12. Dezember, bis Mittwoch, 14. Dezember, jeweils von 21 Uhr bis 5 Uhr für den Verkehr voll gesperrt. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

weiter
  • 886 Leser

Zusätzliche Kosten für das Schulzentrum

Technischer Ausschuss Die neuen Fachräume und einige Nachbesserungen auf dem Galgenberg übersteigen die Planung.

Aalen. Die neuen Fachräume im Schulzentrum Galgenberg werden teurer als gedacht. Wie Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann jetzt im Technischen Ausschuss des Gemeinderats berichtete, braucht es für die vorgesehenen bodentiefen Fenster eine zusätzliche Stahlkonstruktion in den Fensterlaibungen. Die Außenwand des Untergeschosses hält nämlich der Last nicht

weiter
  • 426 Leser
Kurz und bündig

Matinee in der Kirche

Essingen-Lauterburg. Am Sonntag, 11. Dezember, spielen um 10.45 Uhr Moritz und Karen von Woellwarth in der evangelischen Kirche in Lauterburg Werke von Bach, Telemann. Saint-Saëns, Mussorgsky und anderen. Der Eintritt ist frei. Spenden kommen der Kirchendachsanierung zugute.

weiter
  • 568 Leser

Von Klassik bis Gospel

Weihnachtskonzert Am Sonntag, 17 Uhr in der Quirinuskirche in Essingen.

Essingen. Ein festliches Benefiz-Weihnachtskonzert mit dem sowie verschiedenen Ensembles und Solisten der Musikschule Habrom findet am dritten Adventssonntag, 11. Dezember, in der Quirinuskirche in Essingen statt.

Das abwechslungsreiche Programm reicht von klassischen Instrumentalwerken bis hin zu modernen Gospelsongs. Die Gesamtleitung hat Michael

weiter
  • 635 Leser
Woiza

Briafträger em Härtetescht ond freche Kommentare aus dr Hos’

Von Post- und Paketzustellern aller Art – der Woiza nennt sie der Einfachheit halber mal alle Briefträger – wird viel erwartet. Bei Wind und Wetter sind sie unterwegs, sommers in brütend heißen Autos, winters mit klammen Fingern. Und schnell sollen sie sein und sorgfältig. Die Pakete nicht schmeißen, die Briefe nicht zerknautschen. Wenn

weiter
  • 524 Leser

Schmuckstück für die Gemeinde

Ortsmitte Essinger Wohnbau feiert Richtfest für 21 Wohnungen und Halbzeit am Bau.

Essingen. „Ein Festtag für unsere Gemeinde“, sagte Bürgermeister Wolfgang Hofer. Die Alte Schule mit Kohäusle gehört längst der Historie an, dafür „schöne Wohnungen und ein kleiner, schmucker Dorfplatz mit Baum und Brunnen“, setzt er hinzu. Welcher es sein werde, der Gemeinderat streite noch um die Botanik. Einen Auto-Scooter

weiter
  • 1
  • 579 Leser
Kurz und bündig

Adventsmarkt

Neuler. 14 Stände und ein Vergnügungspark für Kinder warten am Sonntag, 11. Dezember, auf die Besucher des Adventsmarktes. Eröffnet wird der Markt um 11 Uhr durch Bürgermeister Fischer, anschließend erfreuen die 1. und 2. Klasse der Brühlschule mit Tänzen vor dem Rathaus. Um 15 Uhr gibt es Auftritte der Jungmusiker und des Kindergartens St. Benedikt,

weiter
  • 573 Leser
Kurz und bündig

Kombiführung

Ellwangen. Am Sonntag, 11. Dezember, führt Dr. Herrad Küster durch das Alamannenmuseum und die Innenstadt. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr bei der Kasse im Museum. Teilnahmegebühr 6 Euro.

weiter
  • 5
  • 512 Leser
Kurz und bündig

Krippenausstellung

Ellwangen. Das Sieger-Köder-Museum, Nikolaistr. 12, lädt zu einer Krippenführung ein, die am Sonntag, 11. Dezember, um 14.30 Uhr beginnt. Zu sehen sind über 50 Krippendarstellungen aus mehreren Jahrhunderten und aus vielen Ländern der Erde. Dabei sind auch 13 Krippendarstellungen aus den Sammlungen von Carmen und Reinhold Würth.

weiter
  • 404 Leser
Polizeibericht

Auto übersehen

Ellwangen. Von einem Parkplatz kommend, fuhr eine 28-Jährige am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr mit ihrem Opel in den Mühlgraben ein. Dabei übersah sie einen Hyundai und streifte ihn. Es entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro.

weiter
  • 789 Leser

Bopfinger Bank überreicht jungen Malern der Realschule eine Spende

Spende Etwa 25 stolze Realschüler und Lehrer Oliver Sauter freuten sich am Freitag vorm Rathaus über Worte des Dankes von Franz Zekl und weiteren Vertretern der Bopfinger Bank. Diese haben der eifrigen Klasse 500 Euro gespendet. Zekl und Julian Schwarz waren persönlich bei der Gestaltung des Adventskalenderbildes beteiligt. Die Kinder haben mehrere

weiter
  • 689 Leser
Polizeibericht

Brücke gestreift

Jagstzell. Ein 49-Jähriger verursachte am Donnerstag gegen 10.20 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 2000 Euro entstand. Mit seinem Lastwagen missachtete er die Höhenangabe der Bahnunterführung, weshalb er mit seinem Fahrzeug die Querverstrebung streifte. Der 49-Jährige stieg aus, begutachtete den Schaden und fuhr dann davon.

weiter
  • 720 Leser
Polizeibericht

Diebstahl aus Opferstock

Ellwangen-Röhlingen. Seit Juli entwendeten Unbekannte offenbar mehrfach Geld aus dem Opferstock der St.-Peter-und-Paul-Kirche. Auch am Mittwoch bemerkte die Messnerin, dass zwischen Montag und Mittwoch rund 50 Euro entwendet worden sind. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Ellwangen unter der Telefonnummer (07961) 9300 entgegen.

weiter
  • 686 Leser

Ein Zuschuss für den Musikverein

Vereinsförderung Gemeinde Tannhausen bezuschusst die Erweiterung des Musikerheims.

Tannhausen. Der Musikverein habe zum Jahresbeginn bei der Gemeindeverwaltung einen Zuschuss für die Erweiterung des Musikerheimes beantragt, erinnerte Bürgermeister Manfred Haase in der Sitzung des Gemeinderats. Die Verantwortlichen seien damals davon ausgegangen, dass der Anbau über die Leader-Förderkulisse Jagstregion bezuschusst werden könne.

Trotz

weiter
  • 457 Leser
Polizeibericht

Geldbörse entwendet

Ellwangen. Am Donnerstag zwischen 18 und 19 Uhr nahm ein Unbekannter aus der Umhängetasche einer 30-Jährigen deren Geldbeutel. Die Frau war in einem Einkaufscenter in der Dr.-Adolf-Schneider-Straße und hatte ihre Tasche an den Griff des Einkaufswagens gehängt. An der Kasse bemerkte sie den Diebstahl. Der Täter erbeutete außer einem geringen Bargeldbetrag

weiter
  • 815 Leser

Goldene Meisterbriefe überreicht

Jubiläum Hannelore Schweier-Dietz und ihr Ehegatte Georg Schweier sind seit jeweils 50 Jahren Konditorenmeister.

Bopfingen. Die Konditoren Hannelore Schweier-Dietz und ihr Ehegatte Georg Schweier wurden vom Präsidenten der Handwerkskammer Ulm für 50 Jahre Meisterschaft mit dem „Goldenen Meisterbrief“ ausgezeichnet. Mit 23 Jahren war Hannelore Schweier-Dietz einst in Baden-Württemberg die erste Frau, die die Meisterprüfung als Konditorin ablegte. 1966

weiter
  • 475 Leser
Kurz und bündig

Gospelkonzert

Bopfingen-Trochtelfingen. Der Chor „Joy of Gospel“ gastiert am Sonntag, 11. Dezember, um 17 Uhr in der Andreaskirche. Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für den „VDMS – Verein für Muskelschwäche“ gebeten.

weiter
  • 520 Leser

Hier landet Bopfingens Geld

Bauprogramm Bahn, Breitband, Bauland und Ipftreff bleiben Hauptaufgaben. Baustopp 2017 am Bildungszentrum, um finanziell Atem zu schöpfen.

Bopfingen

Wollte die Stadt Bopfingen baulich alles verwirklichen, was im Jahr 2017 wünschenswert wäre, so müsste sie rund 15 Millionen Euro aufbringen. Utopisch. Daher hat die Verwaltung um Bürgermeister Dr. Gunter Bühler die Gemeinderatsfraktionen ins „Streichkonzert“ beim Bauprogramm geschickt. Übrig blieb nach der Sitzung am Donnerstagabend

weiter
  • 437 Leser

Konzert der Stadtkapelle

Highlights Das Beste aus zehn Jahren mit Dirigent Klaus-Peter Enßlin.

Bopfingen. Mit einem melodienreichen Konzertnachmittag möchte die Stadtkapelle Bopfingen am Sonntag, 18. Dezember, um 16 Uhr in der Stauferhalle auf die Weihnachtszeit einstimmen. Den Auftakt macht die Trommlergruppe unter der Leitung von Klaus-Peter Enßlin. Anschließend werden die Minis und die gemeinsame Jugendkapelle Bopfingen-Aufhausen ihr Können

weiter
  • 583 Leser
Kurz und bündig

Leckeres von den Philippinen

Bopfingen. Am Montag, 19. Dezember, gibt es um 17.30 Uhr wieder ein Angebot „interkulturelles Kochen“ in der Schulküche, Kirchplatz 5. Gekocht wird diesmal philippinisch für den Weltgebetstag. Anmeldung nehmen Heike Rau, (07362) 205 9820, oder Hatice Yavuz, (07362) 2099 495 entgegen.

weiter
  • 957 Leser
Kurz und bündig

Modelleisenbahner laden ein

Bopfingen. Der Modelleisenbahn-Club veranstaltet am Sonntag, 11. Dezember, von 10 bis 18 Uhr Tage der offenen Tür in seinen Vereinsräumen, Bergstraße 11. Kinder können selbst Züge in Bewegung setzen. Außerdem ist für Bewirtung gesorgt.

weiter
  • 861 Leser
Kurz und bündig

Musikschule gestaltet Konzert

Bopfingen. Schüler, Lehrkräfte, verschiedene Ensembles und der Chor der städtischen Musikschule musizieren am Samstag, 10. Dezember, um 16.30 Uhr adventliche und weihnachtliche Weisen in der Katharinenkirche. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 732 Leser
Lions-Kalender-Sieger

Samstag, 10. Dezember

Die Losnummer 275 gewinnt einen Gutschein für das Modehaus Linse in Bopfingen; die Nummer 1436 gewinnt eine Sporttasche mit Sportball von Intersport Schoell, Aalen; die Nummer 669 gewinnt einen Gutschein von Cassabella Friseure und Kosmetik ind Bopfingen; die Nummern 674 und 1544 gewinnen je einen Gutschein von Floristin Alexandra Veit, in Ellwangen.

weiter
  • 600 Leser
Kurz und bündig

Sing Halleluja

Bopfingen. Unter dieser Überschrift steht das Adventskonzert des Liederkranzes Bopfingen am Sonntag, 11. Dezember, um 17 Uhr in der katholischen Kirche St. Josef. Es singen die beiden Chöre des Lieferkranzes und der Rock-Pop-Gospelchor Kirchheim unter Leitung von Anne Hiesinger-Lutz. Bereichert wird das Konzert vom Nördlinger Streicherensemble. Der

weiter
  • 938 Leser
Polizeibericht

Unfallursache Unachtsamkeit

Ellwangen. Gegen 7 Uhr am Mittwoch kam eine 51-Jährige mit ihrem Audi auf der Landesstraße 1060 zwischen Zöbingen und Ellwangen auf die Gegenspur und prallte gegen den Volvo eines 44-Jährigen. Bei dem Unfall wurden beide Fahrer leicht verletzt; der entstandene Gesamtschaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt.

weiter
  • 853 Leser

Franziska Gebhard ist 65 Jahre Mitglied

Adventsfeier Katholischer Frauenbund, Zweigverein Ellwangen ehrt verdiente Mitglieder.

Ellwangen. Eine besinnliche Adventsfeier gestaltete der Katholische Deutsche Frauenbund, Zweigverein Ellwangen im Jeningenheim mit zahlreichen Mitgliedern. Nach musikalischer Einstimmung durch den Singkreis dankte Irmgard Kopp vom Leitungsteam den Mitgliedern für ihre jahrzehntelange Zugehörigkeit: „Es ist mit Ihr Verdienst, dass unser Zweigverein

weiter
  • 486 Leser

Jung und mitreißend

Konzert Die A-Capella Band „Viva Voce“ singt am 13. Mai in Stödtlen.

Stödtlen. Die A-Capella Band „Viva Voce“ gastiert zur Einweihung der neuen Gemeindehalle am 13. Mai 2017. Die Band präsentiert sich jung und modern, ganz ohne Instrumente nur mit ihren Stimmen. Die A-Capella Band hat sich in der deutschsprachigen Kultur- und Theaterwelt einen guten Namen gemacht und präsentiert das Programm „Ego“.

weiter
  • 429 Leser
Kurz und bündig

Markt auf dem Dorfplatz

Ellwangen-Pfahlheim. Der Weihnachtsmarkt des Freizeitclubs Pfahlheim öffnet am Samstag, 10. Dezember, von 15.30 bis 23 Uhr seine Pforten auf dem Dorfplatz. Gegen 16.30 Uhr schmücken die Kindergartenkinder den Baum.

weiter
  • 510 Leser

Musikalischer Advent

Konzerte Das Programm des „Musikalischen Adventskalenders“.

Ellwangen. Die Einstimmung auf Weihnachten mit dem „Musikalischen Adventskalender“ geht weiter. In der kommenden Woche stehen folgende Auftritte an:

Montag, 12.12., Palais Adelmann, „Neue Töne Neunheim“ Dienstag, 13.12., Sebastianskapelle: „Kolpingchor Ellwangen/Männerchor“ Mittwoch, 14.12., Spitalkapelle: „Alpenländischer weiter
  • 507 Leser

Bernhard Schmid spendet 100 Mal Blut

Blutspenderehrung In Neuler wurden 29 Mehrfachblutspender ausgezeichnet.

Neuler. Mit einem Ehrungsabend zeichneten die Gemeinde Neuler und der DRK-Ortsverband 29 Mehrfachblutspender aus. Zur Belohnung gab es einen Kunstvortrag.

Zu den beiden jährlichen Spendenterminen kämen jeweils 250 bis 300 Menschen, erklärte Bürgermeister Fischer, der sich besonders über die vielen „langjährigen Blutspender“ unter den Geehrten

weiter
  • 442 Leser

Betriebsplan für den Wald

Gemeindewald Gremium befürwortet die Pläne für die Bewirtschaftung.

Tannhausen. Die Forstaußenstelle Ellwangen habe den Bewirtschaftungsplan 2017 für den Gemeindewald aufgestellt, erklärte Bürgermeister Manfred Haase gegenüber dem Gemeinderat. Letzterer befürwortete die Kostenkalkulation. Die Zahlen sollen in den Haushaltsplan 2017 eingearbeitet werden.

Laut Haase seinen Einnahmen in den Bereichen Holzernte (3750 Euro)

weiter
  • 733 Leser
Kurz und bündig

Hüttendorf des Musikvereins

Ellwangen-Schrezheim. Der Musikverein organisiert am Samstag, 10. Dezember, einen Weihnachtsmarkt auf dem Festplatz bei der St.-Georg-Halle. Das kleine Hüttendorf öffnet um 15 Uhr. Von 15 bis 18.30 Uhr gibt es ein musikalisches Programm. Für Bewirtung ist gesorgt.

weiter
  • 363 Leser

Mehr Geld für die Feuerwehr

Brandschutz Tannhausen erhöht die Sätze für die ehrenamtliche Arbeit.

Tannhausen. Der Tannhäuser Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung die Entschädigungssätze für die ehrenamtlichen Tätigkeiten bei der Feuerwehr erhöht. Die Sätze wurden letztmalig im Jahre 2002 festgelegt und damals im Zuge der Euroumstellung leicht nach oben korrigiert, erklärte Bürgermeister Manfred Haase. Der Kreisfeuerwehrverband wolle im Frühjahr

weiter
  • 460 Leser
Kurz und bündig

Musikalische Adventsfeier

Ellwangen-Rindelbach. Der Musikverein Rindelbach lädt am Samstag, 10. Dezember, um 18 Uhr zur Adventsfeier in die Kübelesbuckhalle. Den Abend gestalten die Flötenkinder, der Schulchor, die Jugendkapelle Haribos und die aktive Kapelle. Auch der Nikolaus kommt.

weiter
  • 609 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtskonzert

Ellwangen. Das Weihnachtskonzert der Konrad-Biesalski-Schule findet am Donnerstag, 15. Dezember, ab 19 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Ellwangen statt. Unter dem Motto „Wenn Wolf und Schaf zusammen weiden“ musizieren wieder Schüler, Eltern und Mitarbeiter der KBS zusammen mit dem Ökumenischen Kinderchor Wört und dem Schulchor der Franz-Bühler-Grundschule

weiter
  • 404 Leser

68 000 Euro für „Advent“: Danke!

Advent der guten Tat Viele Leserinnen und Leser unterstützen die SchwäPo-Hilfsaktion für Bedürftige hier vor Ort.

Aalen. Herzlichen Dank allen, die bisher gespendet haben: Eva-Maria + Wilfried Kapfer, Bad Rodach; Anna Grolmuss, Rainau; Rossaro Gipsbau, AA; Mechthild Theiss AA; Klaus Joas; Konrad Burow + Margit Zach-Burow; Dorothea Trukenmüller, AA; Hans-Jürgen Heinicke; Dr. Arnim + Anne Henze, AA; Dr. Ute Hezel, AA; Johanna Rieck; Erich Grund, Essingen; Rolf Schaal;

weiter
  • 1464 Leser

Baum schlagen und Gutes tun

Advent der guten Tat Für jede selbst geschlagene Blautanne bei Christbaum Dangelmaier wandern 2,50 Euro in die Spendenkasse der SchwäPo-Hilfsaktion.

Aalen

Wer hat noch keinen Christbaum? Wer wünscht sich sehnlichst einen frisch geschlagenen, der an Weihnachten seinen würzigen Nadelduft im Zimmer verbreitet? „Kein Problem“, sagen wir von der SchwäPo-Aktion Advent der guten Tat. Denn auf der Plantage von Christbaumkulturen Dangelmaier in Waldhausen kann jeder seinen Baum selbst aussuchen

weiter

Bitte helfen Sie Bedürftigen hier vor Ort

Bitte spenden Sie für Bedürftige im Verbreitungsgebiet der SchwäPo unter „Advent der guten Tat“: KSK Ostalb, Iban: DE 41614500500110050500, BIC des Kreditinstituts: OASPDE6A VR-Bank Aalen, Iban: DE 05614901500101010001, BIC: GEN0DES1AAV

weiter
  • 803 Leser
Kurz und bündig

E-Book-Reader ausleihen

Aalen. Die Stadtbibliothek bietet ab Montag, 12. Dezember, die Möglichkeit, E-Book-Reader zum Testen auszuleihen. Zur Verfügung stehen Geräte verschiedener Hersteller. Sie können für vier Wochen mit nach Hause genommen und bis zu dreimal verlängert werden.

weiter
  • 329 Leser
Kurz und bündig

Gesprächskreis für Pflegende

Aalen. Am Montag, 12. Dezember, trifft sich von 19.30 bis 21 Uhr der Gesprächskreis für pflegende Angehörige demenziell erkrankter Menschen in der DRK-Tagespflege im Haus der Sozialarbeit, Bischof-Fischer-Straße 119. Das Treffen ist kostenlos, Interessierte sind jederzeit willkommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 283 Leser
Kurz und bündig

Orientbild im Wandel

Aalen. „Gewalt und Sinnlichkeit– Das europäische Orientbild im historischen Wandel“, mit diesem Thema befasst sich der Vortrag von Dr. Jürgen Wasella am Montag, 12. Dezember, um 19 Uhr in der VHS Aalen. Beginnend im Mittelalter erleben die Zuhörer eine historische Zeitreise bis in die Gegenwart, in der Schlagworte wie „die Achse des Bösen“ einen verschärften

weiter
  • 290 Leser

Rechte für alle Menschen

Amnesty International Gruppe Aalen lädt zum Tag der Menschenrechte ein.

Aalen. Amnesty International Aalen beobachtet, wie die Meinungs- und Versammlungsfreiheit weltweit eingeschränkt würden. Nicht nur Journalisten oder Gewerkschafter – jeder Mensch, der seine Rechte einfordere, müsse in einer zunehmenden Zahl von Staaten mit Repressalien rechnen. Die Tätigkeit von zivilgesellschaftlichen Organisationen werde mittlerweile

weiter
  • 445 Leser
Kurz und bündig

Sing4Joy singt zum Advent

Aalen-Unterrombach. Der Wellandchor „Sing4Joy“ bereichert den Gottesdienst am Sonntag, 11. Dezember, um 10 Uhr in der Thomaskirche mit adventlichen Liedern. Unter Leitung von Andreas Maile erklingen auch „Tochter Zion“ von Georg Friedrich Händel und „Hark! the herald Angels sing“ von Felix Mendelssohn Bartholdy.

weiter
  • 391 Leser

Metallfirmen fordern mehr Investitionen

Jahresausklang Arbeitgeberverband Südwestmetall betont die Wichtigkeit von Industrieunternehmen für Gesellschaft.

Aalen. Beim Jahresausklang von Südwestmetall hat Dr. Michael Fried, Vorsitzender der Bezirksgruppe Ostwürttemberg, die zentrale Bedeutung der Industrie betont: „Großunternehmen, mittelständische Lieferanten und deren Zulieferer sind volkswirtschaftlich bedeutsam. Sie sind aber auch politisch wichtig. Denn sie verteilen Einkommen in der Fläche,

weiter
  • 1070 Leser

Riesensprung beim Gewinn

Bilanz Die Carl Zeiss Meditec AG setzte im Geschäftsjahr 2015/16 ihren Wachstumskurs fort – die Börse reagierte am Freitag auf die Erfolgszahlen positiv.

Oberkochen/Jena

Eine Woche vor dem Mutterkonzern legte am Freitag die im TecDax notierte Carl Zeiss Meditec AG ihre Bilanzzahlen 2015/16 (30.9.) vor. Vorstandsvorsitzender Dr. Ludwin Monz und Finanzchef Dr. Christan Müller berichteten von einem Riesensprung beim Gewinn. Dazu hat auch Oberkochen, Sitz der Mikrochirurgie mit 493 Mitarbeitern (Vorjahr

weiter
  • 1184 Leser

Franz Brenner heilt Klarinetten und Musiker

Handwerk Engagierter Spraitbacher Instrumentenbauer kann sogar Unfallopfern helfen.

Spraitbach. Dieser Handwerker hat sogar ein Wartezimmer. Und das ist nicht der einzige Grund, aus dem sich bei einer Begegnung mit Franz Brenner die Assoziation mit dem Beruf eines Doktors aufdrängt. Tatsächlich „heilt“ der Spraitbacher Instrumente – und mit diesen, wie mittlerweile viele Beispiele belegen, auch etliche leidenschaftliche

weiter
  • 5
  • 673 Leser
Kurz und bündig

Christbaumverkauf I

Westhausen-Lippach. Der FC-Bayern-Fanclub Lippach verkauft am Samstag, 10. Dezember, von 9 bis 12 Uhr wieder Christbäume in der Killinger Straße 9, neben dem Dorfplatz. Mit dieser Aktion wird der Kinderhospizdienst Ostalb unterstützt. Im Radius von 10 km wird ein kostenloser Lieferservice angeboten.

weiter
  • 690 Leser
Kurz und bündig

Christbaumverkauf II

Lauchheim. Der schon zur Tradition gewordene Christbaumverkauf der Hermann-Hackspacher-Stiftung zugunsten der Lauchheimer Vereine und Kindergärten findet am Samstag, 10. und 17. Dezember, jeweils in der Zeit von 9 bis 13 Uhr auf dem Gelände der Deutschordenschule statt. Der Erlös wird am Stadtfeiertag 2017 ausgeschüttet.

weiter
  • 502 Leser
Kurz und bündig

Christbaumverkauf III

Lauchheim-Röttingen. Die Reservisten und die Heimatfreunde Röttingen bieten am Samstag, 10. Dezember, ab 9 Uhr einen Christbaumverkauf bei Hermann Weizmann, Baldernstraße 35, an. Auf Wunsch werden die Bäume nach Haus geliefert. Vorbestellungen sind unter Telefon (07363) 4288 möglich.

weiter
  • 541 Leser

Fallen im Alter mit Judo üben

Prävention Die Judoabteilung des TSV Hüttlingen bereitet das Projekt „Bewegt älter werden mit Judo“ vor.

Hüttlingen. Judo hat in Hüttlingen einen besonderen Stellenwert. Diese Abteilung des TSV Hüttlingen wurde 1976 von zwei engagierten Judofans gegründet. „Zu unseren Hochzeiten hatten wir bis zu 145 Mitglieder“, erzählt Ronald Weinschenk, eines der Gründungsmitglieder.

Zum 40-jährigen Bestehen wurden die Judo-Veteranen Ronald Weinschenk und

weiter
  • 541 Leser
Kurz und bündig

Hirtennacht am Feuer

Westhausen-Westerhofen. Rund um das Feuer auf dem Dorfplatz beginnt am Samstag, 10. Dezember, um 16.30 Uhr die „Hirtennacht“ mit Schafherde, Krippe und Verköstigung. Um 17.15 Uhr erzählt Pfarrer Reiner eine Weihnachtsgeschichte für Kinder. Der Erlös des Abends kommt einer wohltätigen Einrichtung zugute.

weiter
  • 653 Leser
Kurz und bündig

Jahresabschlusskonzert

Hüttlingen. Der Musikverein Hüttlingen gibt am Samstag, 10. Dezember, um 19.30 Uhr im Bürgersaal der Limeshalle sein Jahresabschlusskonzert.

weiter
  • 822 Leser
Kurz und bündig

Kleintiermarkt

Hüttlingen. Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster und Tauben warten am Sonntag, 11. Dezember, von 8 bis 11. 30 Uhr im Vereinsheim der Kleintierzüchter auf neue Besitzer. Wegen der Vogelgrippe darf kein Geflügel verkauft werden.

weiter
  • 548 Leser
Kurz und bündig

Luciafeier im Gymnasium

Abtsgmünd. Das St.-Jakobus-Gymnasium lädt am Dienstag, 13. Dezember, zusammen mit der katholischen Kirchengemeinde und der Kolpingfamilie zur Luciafeier ein. Nach einer Andacht um 17 Uhr in der Michaelskirche zieht die Lichterprozession über die Zehntscheuer zum Schulgebäude. Für die Bewirtung sorgt die Kolpingsfamilie mit Punsch und Luciakrapfen.

weiter
  • 557 Leser
Spion

Gleich zwei Chefs fehlten

Jetzt hat’s das Stadtoberhaupt doch noch erwischt. Oberbürgermeister Thilo Rentschler fiebert und hat am Donnerstagabend das Bett hüten müssen. Das wird ihn mächtig gewurmt haben, denn er hat die Jubiläumsfeier des Bergwerksvereins sausen lassen müssen, dessen Vorsitzender er ist.

Wenigstens war er nicht der Einzige, der gefehlt hat. Bergwerkschef

weiter
  • 835 Leser
Frage der Woche

Wie gefällt Ihnen der Aalener Weihnachtsmarkt?

Täglich von 11 bis 20 Uhr lädt das Aalener Weihnachtsland auf dem Spritzenhausplatz zum Verweilen ein. Was sagen Passanten in der Aalener Innenstadt zum diesjährigen Weihnachtsmarkt? ler
Melanie Schmid (41) Feinoptikerin aus Aalen

„Ich finde den Aalener Weihnachtsmarkt heute schöner als früher. Er ist zwar nicht besonders groß, aber hat ein sehr gemütliches Ambiente. Es gibt guten Glühwein und viele leckere Essensstände – typisch schwäbisch halt. Schön fände ich es, wenn es zusätzlich zu dem großen kulinarischen Angebot

weiter
  • 1
  • 422 Leser

Airbus DS Optronics hilft Schülern

„EAGipfelstürmer“ So heißt das Team von Jonas Fanenbruck und Kevin Haag. Die Schüler des Ernst-Abbe-Gymnasiums Oberkochen gewannen den 16. Platz in der „Regular Category“ beim Weltfinale der World Robot Olympiad (WRO) Ende November in Neu Delhi, Indien. Airbus DS Optronics, ein Geschäftsbereich von Airbus DS Electronics and

weiter
  • 635 Leser
Kurz und bündig

Empfang des Friedenslichtes

Oberkochen. Mit einer Lichterfeier wird am Sonntag, 11. Dezember, um 17.40 Uhr das Friedenslicht aus Bethlehem am Bahnhof in Empfang genommen. Mit dieser Aktion möchten Schülerinnen und Schüler der Sonnenbergschule mit kleinen Schritten Frieden und Verständigung fördern.

weiter
  • 366 Leser

Heiligabend im Schillerhaus

Alleinstehende Stadt Oberkochen organisiert gemeinsame Feier.

Oberkochen. Alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Oberkochen und alle, die an Heiligabend, 24. Dezember, nicht alleine zuhause sein möchten, sind an diesem Tag nachmittags ab 15 Uhr ins Schillerhaus eingeladen.

Ab 18 Uhr, nach den Gottesdiensten, gibt es ein gemeinsames Essen und ein gemütliches Beisammensein.

Ein Fahrdienst ist eingerichtet für diejenigen,

weiter
  • 647 Leser

Spaß auf Kufen in der Clique

Eispark Die mobile Kunsteisbahn im Greut bietet sieben Tage in der Woche Freizeitvergnügen, Schlittschuhe, Pinguine und vieles mehr.

Aalen

Die Eismaschine dreht ihre Runden auf der 20 mal 40 Meter großen Fläche. An der Bande des Aalener Eisparks im Greut steht eine Gruppe Jugendlicher. Sie können es kaum erwarten, dass sie wieder aufs Eis dürfen. Justine, Ann-Katrin und Adelina sind mit ihren Freunden gekommen. „Wir sind eine Gruppe von fast 30“, sagt die 16-jährige

weiter
  • 939 Leser

Geld und Pfarrstellen

Kirchenbezirksausschuss Sitzung am 13. Dezember in Leinroden.

Aalen/Abtsgmünd-Leinroden. Der Ausschuss des evangelischen Kirchenbezirks Aalen tagt am Dienstag, 13. Dezember, um 18.30 Uhr im Ferientagheim Leinroden. Auf der Tagesordnung stehen Stellenangelegenheiten, die Konstituierung eines Pfarrplansonderausschusses und Sonderzuweisungen. Unter anderem geht es um den Neubau eines Gemeindezentrums in Hüttlingen

weiter
  • 676 Leser

Islam in Deutschland

Aalen. In einem Vortrag der VHS Aalen am Donnerstag, 15. Dezember, um 19 Uhr im Torhaus hinterfragt Dr. Rita Breuer, welcher Islam integrationsfähig ist und eine pluralistische Gesellschaft bereichert.

weiter
  • 655 Leser
Kurz und bündig

So ist's richtig

Dorfmerkingen. Die Stadt Neresheim teilt mit, dass aufgrund eines Tippfehlers der Druckerei im Nachrichtenblatt der Stadt vom 9. Dezember versehentlich veröffentlicht wurde, dass zwölf Flüchtlingsfamilien untergebracht würden. Die Stadtverwaltung Neresheim stellt klar, dass wie in der Bürgerinformationsveranstaltung am 30. November in Dorfmerkingen

weiter
  • 579 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtszauber

Aalen-Ebnat. Die Fußball-Abteilung des SV Ebnat sorgt am Samstag, 10. Dezember, für „Schwarz-gelben Weihnachtszauber“ am Sportplatz. Ab 10 Uhr ist Weihnachtsbaumverkauf, von 10 bis 12 Uhr ist Vorverkauf für die Aufführungen von „Leberkäs und rote Strapse“.

weiter
  • 665 Leser

Gottesdienste am Wochenende

Katholische Kirche

Raum Aalen

Marienkirche Aalen, So, 9.00 Uhr, Eucharistiefeier - Patrozinium (Kirchenchor), 11.15 Uhr Eucharistiefeier, 18 Uhr Vesper, ND-Schola, 19 Uhr Eucharistiefeier

Ostalb-Klinikum Aalen, So, 9.15 Uhr, Eucharistiefeier

Peter und Paul Aalen, Sa, 18.30 Uhr, Vorabendmesse

Salvatorkirche Aalen, So, 10.30 Uhr, Eucharistiefeier dt./ital.

weiter
  • 538 Leser

Jeden Tag eine neue Lightshow am Himmel? Das ist erst mal vorbei

Farbspiele Es war klirrend kalt, aber dafür hatte der Himmel prächtige Farbspiele parat. Sobald Wolken aufzogen, kamen wahlweise tagsüber zum strahlend blauen Himmel weiße Applikationen, oder abends rote und goldene Töne hinter bereits nachtblauen Wolkenmonumenten. Leichte Anflüge von Föhn, die sich bis zu uns auswirkten, schliffen manche Wolken auch

weiter
  • 1020 Leser

LEA: Was Stuttgart im Sinn hat

Innenministerium Der stellvertretende Ministerpräsident Thomas Strobl erklärt, wie er sich die Zukunft des LEA-Standortes Ellwangen vorstellt. Derweil hat er auch Sigmaringen im Visier.

Ellwangen

Der Ellwanger Gemeinderat hat dem Land Baden-Württemberg sinngemäß mitgeteilt: Zum jetzigen Zeitpunkt ist mir uns über eine Verlängerung der LEA-Laufzeit nicht zu verhandeln. Der geschlossene Vertrag gilt, und das bedeutet: Ende März 2020 ist Schluss.

Das Hintertürchen bei der beschlossenen Formulierung ist die einleitende Formel „Zum

weiter
  • 802 Leser

Stuttgart: Weiß nicht befangen

Gemeinderat Darf LEA-Leiter Berthold Weiß als Stadtrat über LEA-Angelegenheiten befinden?

Ellwangen. Die Frage, ob Grünen-Stadtrat Berthold Weiß in Gemeinderatsabstimmungen zum Thema LEA befangen ist oder nicht, beschäftigt viele; zuletzt am Donnerstagabend, als der Gemeinderat beschloss, einer Verlängerung der LEA-Laufzeit – zumindest derzeit – nicht zuzustimmen.

Oberregierungsrat Weiß ist beim Regierungspräsidium beschäftigt

weiter
  • 5
  • 906 Leser

Urnengräber im Wald beim Rabenhof?

Bestattungswald Nachdem die Kirchengemeinde Schönenberg es abgelehnt hat, einen „Waldfriedhof“ (religiös ungebundene Beisetzung von Urnen am Fuße von Bäumen) oben am Schönenberg zu betreuen, hat sich die Stadtverwaltung umgehört. Und wurde fündig: Eine geeignete Fläche gibt es am nördlichen Ende des Rabenhofs; dort befand sich früher sogar

weiter
  • 1151 Leser

Die „Tribuns“ hatten engen Kontakt mit ihrem „Präsi“

Landgericht Ellwangen Im Prozess um den „Heidenheimer Rockermord berichten Kriminalbeamte, wie die Vernehmungen nach der Tat abliefen.

Ellwangen.

Die Vernehmungen der Tatzeugen durch die Polizei waren Thema im Prozess gegen den Vice-President der „Black Jackets“ Rüstem Z.. Er ist wegen Mord und versuchtem Mord angeklagt. Mehrere Kriminalbeamte schilderten am 6. Verhandlungstag, wie die Vernehmungen verliefen. Den Prozessbeteiligten liegen zwar die Protokolle vor, doch

weiter
  • 5
  • 860 Leser

Ein „anstrengendes Jahr“ geht zu Ende

Cäcilienfeier Lebendiger Ausdruck einer intakten Gemeinschaft im Ebnater Gemeindezentrum.

Ebnat. Den Auftakt bildete der von Pfarrer Manfred Rehm zelebrierte Abendgottesdienst in der Pfarrkirche. Der Kirchenchor unter der Leitung von Günter Bittlingmaier erfreute die Besucher mit niveauvollen Liedern, darunter „Ave verum corpus“ von Edward Elger und „Gott segne und behüt dich“ von John Rutter. Die Schola sang „Rorate

weiter
  • 587 Leser

Weihnachtsbeleuchtung in Ebnat erweitert

Aalen-Ebnat Die Initiative des Handels- und Gewerbevereins (HGV) Ebnat „Ein Stern für Ebnat“, wurde im Zuge des zweiten Abschnitts der Ortskernsanierung erweitert. Durch die Spenden von 27 Mitgliedsfirmen konnten weitere zehn neue LED-Lichterkränze angeschafft werden. Rund um den Ebnater Dorfplatz sorgen nun insgesamt 25 Sterne für eine

weiter
  • 651 Leser
Tagestipp

Der kleine König feiert Weihnachten

In einer Inszenierung für Kinder ab drei Jahren zeigt das Berliner Puppentheater im Congress-Centrum-Stadtgarten spannende und lustige Episoden zur Vorweihnachtszeit, die von viel Vorfreude, dem Spielen im Schnee, Plätzchen backen, dem Warten auf den Weihnachtsmann und vielem mehr erzählen.

Samstag, 10. Dezember,

Stadtgarten, 11 bis 14 Uhr

Eintritt:

weiter
  • 466 Leser

Malerei, Bildhauerei und Keramik noch bis Sonntag im Alten Rathaus

Kunstmarkt Mitglieder des Aalener Kunstvereins zeigen ihre Werke im Alten Rathaus und bieten diese auch zum Verkauf an. Beteiligt sind: Gisela Fürst-Talmon, Georg und Stefan Heller, Aka Me, Christine Meinhardt, Waltraud Morawitz, Dieter Rühmann, Artur Elmer, Kathrin Beck, Binu Thomas, Gunther Kerbes, Hermann Gerstung, Otto Hess, Johanna Hornung, Karl

weiter

Mehr Sicherheit für Schüler und Senioren

Gemeinderats-Klausur Die künftige Verkehrsführung in der Abtsgmünder Ortsmitte im Blickpunkt.

Abtsgmünd. Im Zuge der städtebaulichen Erneuerungsmaßnahme „Abtsgmünd-Nord“ haben sich die Verwaltungsspitze und der Gemeinderat von Abtsgmünd zu einer Klausurtagung im Rathaus zusammengefunden.

In der Sitzung stand vor allem die künftige Verkehrsführung in der Ortsmitte von Abtsgmünd im Mittelpunkt. Wie Bürgermeister Armin Kiemel sagte,

weiter
  • 513 Leser

Bartagamen mögen’s warm

Tier sucht Mensch Jeden Adventssamstag suchen wir zusammen mit dem Tierheim Dreherhof ein neues Zuhause für Hund, Katze & Co.

Aalen

Sie stammen aus Australien: Bartagamen aus der Familie der Kriechtiere. Warum die zwei Exemplare im Tierheim Dreherhof gelandet sind, ist nicht genau bekannt. Jedenfalls suchen die beiden ein neues Zuhause. „Man muss sich schon vorher Gedanken machen, was es bedeutet, ein Exotenhalter zu sein“, erklärt Tina Jäger, die im Tierheim

weiter
Tagestipp

Kugelmarkt in Heubach

Er ist etwas ganz Besonderes: der Lauschaer Kugelmarkt in Heubach. Die Lauschaer Glasprinzessin eröffnet am Samstag um 11 Uhr gemeinsam mit Bürgermeister Norbert Zitzmann aus Lauscha und einem Vertreter der Heubacher Stadtverwaltung auf dem Schlossplatz den 18. Kugelmarkt. Glasbläser und Glasgestalter aus Lauscha sind unter den rund 70 Verkaufsständen.

weiter
  • 761 Leser

Preis Baukultur Werner Sobek zur Eröffnung

Aalen. Zum ersten Mal ist der „Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg“ verliehen worden. Der Stadtumbau Schwäbisch Gmünd gehört zu den preisgekrönten Projekten. Eine Ausstellung zeigt ab Montag, 19. Dezember im Aalener Landratsamt die Preisträger und die weiteren 16 nominierten Projekte. Star-Architekt Werner Sobek wird um 19 Uhr in die

weiter
  • 1
  • 1398 Leser

1,5 Millionen Euro für Breitband

Schnelles Internet Rekordsumme in der Breitbandförderung: 113 Millionen Euro flossen landesweit in den Ausbau.

Aalen. Es gibt mehr Geld: Am Donnerstag konnte die Erste Landesbeamtin Gabriele Seefried weitere Fördermittel des Landes für den Breitbandausbau vom stellvertretenden Ministerpräsidenten und Minister für Inneres, Digitales und Migration Thomas Strobl entgegennehmen.

Für den Aufbau eines Backbone-Netzes zwischen Eschach und Gschwend, Ruppertshofen und

weiter
  • 447 Leser

Mehr Menschen in Arbeit bringen

Jobcenter Die SPD erwartet vom Jobcenter Aalen, mehr Arbeitslose über 50 in Beschäftigung zu bringen.

Aalen. Die Wirtschaftsdaten könnten kaum besser sein. Trotzdem steigen die Ausgaben des Jobcenters. Das liegt an der steigenden Zahl der Bedarfsgemeinschaften. Thomas Koch geht fürs 2017 von 5800 aus. Darunter etwa 400 Bedarfsgemeinschaften von Flüchtlingen. Aktuell beziehen rund 11 320 Menschen im Ostalbkreis Sozialleistungen des von Koch geleiteten

weiter
  • 392 Leser

Neuer Ansatz im Bereich Psychatrie

Heidenheim. Mit dem landesweit ersten Modellprojekt zur psychiatrischen Versorgung im häuslichen Umfeld erprobt das Klinikum Heidenheim ein dezentrales und niederschwelliges Angebot, mit dem die psychiatrische Versorgung in Land gestärkt und ausgebaut werden könnte. Von ähnlichen Projekten wisse man, dass psychiatrische Behandlung der Menschen in ihrem

weiter
  • 378 Leser
Guten Morgen

Hoffen auf ein Lächeln

Michael Länge schreibt über Weihnachten, Geschenke und Bücher.

Eigentlich sollte ich diese Geschichte nicht erzählen. Weil: Ich verdiene meine Brötchen auch mit Sprache. Aber: Ich habe meinem Patensohn im Juli zum fünften Geburtstag ein Päckchen überreicht. Voller Erwartung und Freude machte sich der kleine Mann ans Aufpacken. Entnahm es dem Papier, das Geschenk. „Ein Buch“, sagte er, die Mundwinkel

weiter
  • 5
  • 629 Leser

Modulor wird Raum der Hoffnung

Haus der Katholischen Kirche Projekt der Betriebsseelsorge setzt sich im Advent mit einer Wunschaktion fort.

Aalen. Rechteckige Kärtchen hängen an Schnüren von der Decke. Sie baumeln im kalten Luftzug und tragen jeweils einen Satz auf sich. „Ich hoffe auf mehr Mitgefühl“ oder „Ich hoffe auf meinen Seelenfrieden“ oder auch „Ich hoffe auf mehr Respekt“ und, „dass Gott immer an meiner Seite steht“. So oder ähnlich

weiter
  • 393 Leser

Wort zum Sonntag

Das Friedenslicht

In diesem Jahr durfte ich zum ersten Mal in meinem Leben mit einer Gruppe nach Israel ins „Heilige Land“ fliegen, um Orte zu besuchen, an denen Jesus gewirkt hat. Eine sehr eindrucksvolle Reise. Die mich aber auch sehr nachdenklich gestimmt hat, denn viele Bilder kannte ich nur aus dem Fernsehen.

Jetzt die Realität zu sehen,

weiter
  • 410 Leser

Demeterhof schaltet zurück

Bio-Handel Familie Schmid aus Westhausen gibt zum Ende des Jahres ihre Direktvermarktung auf und konzentriert sich auf die Produktion.

Westhausen

Noch vor 18 Monaten haben sie sich überlegt, was sie besser machen können in der Direktvermarktung. Jetzt hören Manfred und Bettina Schmid vom gleichnamigen Demeterhof in Westhausen damit auf. Und machen trotzdem weiter.

Eingestellt werden zum Jahresende die Haltung von Weiderindern und Mastgeflügel. Das Geschnatter von Enten und Gänsen

weiter
  • 5
  • 1042 Leser

Konzert Kammerorchester Rosenstein

Im Jubiläumsjahr führt das Kammerorchester Rosenstein in jedem Konzert Stücke auf, die damals beim ersten Konzert gespielt wurden. Beim Weihnachtskonzert am 10. Dezember, um 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche St. Ulrich darf sich das Publikum auf Warlocks „Capriol Suite“, das Flötenkonzert in d-moll von Carl Philipp Emanuel Bac, die Sinfonie

weiter
  • 836 Leser

Chorknaben feiern lange Tradition

Seit ihrer Gründung im Jahre 1956 singen die Schwäbisch Gmünder St. Michael-Chorknaben in ihrer Heimatstadt und weit darüber hinaus. „Singe zur Ehre Gottes, Dir und den Menschen zur Freude“ lautet das Motto der Chorknaben, die in diesem Jahr 60 Jahre Bestehen feiern. Von Kirchenmusik bis zu Popvertonungen und auch als Gemeinschaft ist der

weiter
  • 546 Leser

Das warme, weiche und geschmeidige Glas

Glaskunst Alkie Osterland schafft Kunstwerke und Schmuck. Ein Blick in ihr Atelier.

Der kleine Handbesen ist immer griffbereit. Der Glasstaub muss vom Tisch, wenn Alkie Osterland die Entwürfe realisiert, Muster aus Glasplatten schneidet und für den Schmelzvorgang zusammenfügt. Die Glaskünstlerin aus Schwäbisch Gmünd fertigt an diesem Tag Sterne aus Flachglas, die Spitzen markieren kleine Farbpunkte.

Bekannt ist Osterland vor allem

weiter

Hommage à Schumann

Das 3. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart am Mittwoch, 14. Dezember, 19.30 Uhr, im Mozartsaal der Liederhalle widmet sich dem Komponisten Robert Schumann. Karten über www.oper-stuttgart.de, Kartentelefon: (0711) 20 20 90, und an der Abendkasse.

weiter
  • 834 Leser

Oratorium in Oettingen

Am Samstag, 17. Dezember 2016 wird um 19 Uhr in der Oettinger St.Jakobskirche das Weihnachtsoratorium, BWV 248, Teile I bis III aufgeführt. Karten gibt es i in der Tourist-Information in Oettingen unter Tel.: (09082) 70952 zum Preis von 13, Euro.

weiter
  • 778 Leser

Spektakulatius in der Salvatorkirche

Weihnachtsband Spektakulatius tourt weiter auf der Ostalb. Nach dem Konzert in Hüttlingen steht nun in der Aalener Salvatorkirche am Samstag, 10. Dezember, 19 Uhr, das nächste Konzert an. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Information Aalen, Tel.: (07361) 52-2358. Foto: Peter Hageneder

weiter
  • 923 Leser

Zeitreise in das vorherige Jahrhundert

Theater Robert Seethalers „Der Trafikant“ mit der Württembergischen Landesbühne Esslingen in Gmünd.

Eine Zeitreise in die Dreißigerjahre des vorigen Jahrhunderts erlebte das Publikum im Gmünder Stadtgarten. Dramaturgische Vorlage des Stücks „Der Trafikant“ ist der Roman von Robert Seethaler – von ihm selbst fürs Theater aufbereitet.

Am Attersee um 1920 kommt Franz Huchel, überzeugend Felix Jeiter, zu Welt. Vaterlos geworden, wird

weiter
  • 620 Leser

An jedem Tag 2000 Besucher im Bergwerk

Weihnachtsmarkt Wasseralfingen Erweiterung auf vier Tage bringt Rekordbesuch.

Aalen-Wasseralfingen. 2015 kamen 6000 Besucher. Deshalb ist der Weihnachtsmarkt im und am Tiefen Stollen in diesem Jahr um einen Tag verlängert worden, auf vier Tage. Um die Wartezeiten bis zur Einfahrt in den Stollen zu verkürzen.

Aber in den vier Tagen kamen 8000 Besucher. Also mussten sie sich zu Stoßzeiten wieder bis zu einer Stunde in Geduld üben.

weiter
  • 3
  • 648 Leser

Stollenverein blickt stolz zurück

Verein Besucherbergwerk Barbarafeier und 30-jähriges Bestehen mit interessantem Vortrag und der Ehrung von Gründungsmitgliedern.

Aalen-Wasseralfingen

Ohne den Verein Besucherbergwerk Tiefer Stollen würde das Schaubergwerk im Braunenberg nicht existieren. Daran ließ der ehemalige Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle am Donnerstagabend keinen Zweifel.

Der Verein feierte am Donnerstagabend im evangelischen Gemeindehaus sein 30-jähriges Bestehen, im Rahmen der immerhin zum 261. Mal

weiter
  • 5
  • 1142 Leser

Ein Auftritt mit starkem Nachklang

Konzertring Das fusionierte SWR Symphonieorchester gibt mit der Pianistin Anna Vinnitskaya einen großartigen Einstand in der Aalener Stadthalle.

Es gibt Konzerte, die bewirken einen Nachklang tief im Inneren. Dies schafften das SWR Symphonieorchester gemeinsam mit der Pianistin Anna Vinnitskaya. Nicht wenige Besucher blieben nach dem Abgang der Musiker im Saal, schauten von ihren Stühlen aus ruhig auf die Bühne und ließen die grandiosen Eindrücke nachwirken.

Erst seit Kurzem ist die Fusion

weiter
  • 5
  • 565 Leser

Alte Meister als Vorbild für den Nachwuchs

Altmeister-Nachmittag Goldene und Diamantene Meisterbriefe überreicht.

Aalen-Wasseralfingen. „Das Handwerk ist auf einem guten Weg und das Ostalb-Handwerk befindet sich in einer konjunkturellen Hochphase“, sagte Kreishandwerksmeisterin Katja Maier beim Festakt. „Die Altmeister haben Vorbildunktion für den Nachwuchs und Sie haben unserer Wirtschaft Schwung verliehen“, fügte Maier hinzu.

74 Prozent

weiter
  • 554 Leser

Neuer Radweg am Kaufland

Kocher Ausschuss beschließt Renaturierung und Radwegebau.

Aalen. Kaufland baut an der Julius-Bausch-Straße neu. In dem Zug wird das Kocherufer auf 150 Meter naturnah umgestaltet und parallel zum Fluss ein 3 bis 3,50 Meter breiter Radweg angelegt. Der Technische Ausschuss hat jetzt den Baubeschluss gefasst. Der Radweg ist der Lückenschluss von der Bahnlinie in Aalen in Richtung Unterkochen. Vorgesehen sind

weiter
  • 555 Leser

Ein Neubau für die NetCom BW

Grundsteinlegung EnBW ODR baut für den Telekommunikationsdienstleister NetCom BW dreigeschossigen Firmensitz. ODR-Campus fördert Synergien zutage.

Ellwangen

Das Legen eines Grundsteins markiert den Start eines Neubaus und zeugt von Weitblick beim Auftraggeber. Der heißt im aktuellen Fall EnBW ODR. Der Versorger baut für 2,8 Millionen Euro ein dreigeschossiges, modernes Bürogebäude, das von der NetCom BW dann gemietet wird. 75 Mitarbeiter werden ab November 2017 dort ihre Bleibe finden. Eine Erweiterung

weiter
  • 5
  • 768 Leser

Musik, Tanz und Theater

Sechta-Ries-Schule 300 Gäste erleben besinnliche Adventsmomente.

Unterschneidheim. An der Sechta-Ries-Schule luden „Adventsmomente“ als Abend mit Liedern und Texten zur Weihnachtszeit zum Verweilen ein. Es war eine gelungene Mischung, die von Ruth Schmid geleitet wurde. Altbekanntes, wie Rudolph, das Rentier mit der Rotnase, „Last Christmas“ oder der Neo-Klassiker „Feliz Navidad“

weiter
  • 663 Leser

Neue Glocke wird geweiht

Hummelsweiler Betglocke für die evangelische Kirchengemeinde.

Rosenberg-Hummelsweiler. Endlich ist sie da: die neue Betglocke der Evangelischen Kirchengemeinde Hummelsweiler steht im Altarraum der Kirche. Am Sonntag, 3. Advent, wird sie durch Pfarrer Rainer Oberländer geweiht. Der Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr. Die Kirche wird an diesem Tag geöffnet bleiben, damit Gemeindeglieder und Interessierte die Glocke

weiter
  • 712 Leser

Ehrenbrief vom Blasmusikverband

Kreisseniorenorchester Der Zusammenhalt ist legendär, Können und Erfahrung der Aktiven auch. Für 60 Jahre Musizieren überreichten Hubert Rettenmaier und Alfons Wiemann den Ehrenbrief an Josef Dennochweiler, Gerhard Ebert, Erwin Gentner, Alois Hechtel, Norbert Müller und Artur Köble. Foto: privat

weiter
  • 1309 Leser

Diebstahl auf Kaufring-Baustelle

Sanitärzubehör entwendet
Von der Baustelle der ehemaligen Kaufrings in Aalen wurde mehrfach Sanitärzubehör gestohlen. Die Polizei bittet nun um Hinweise. weiter
  • 5
  • 2914 Leser

Schmorbrand im Container

11 000 Euro Sachschaden
Mehrere Geräte wurden durch einen Schmorbrand in einem Aufenthaltscontainer auf einer Aalener Baustelle beschädigt. weiter
  • 2269 Leser

Unfallflucht nach Parkrempler

Die Polizei bittet um Hinweise
Vor einer Aalener Diskothek wurde ein Auto beschädigt, der Unfallfahrer flüchtete. Nun sucht die Polizei ein blaues Auto, das am Heck beschädigt ist. weiter
  • 3675 Leser

Diebstahl aus Opferstock

Die Polizei sucht Zeugen
Die Messnerin hat festgestellt, das Unbekannte wohl mehrfach Geld aus dem Opferstock der St.-Peter-und-Paul-Kirche in Röhlingen gestohlen haben. weiter
  • 2822 Leser

Lkw streift Brücke

Höhe der Bahnunterführung missachtet
Ein 49-Jähriger verursachte am Donnerstagvormittag gegen 10.20 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 2000 Euro entstand. Der Lkw-Fahrer streifte eine Brücke und fuhr, nachdem er den Schaden begutachtet hatte, davon. Doch er konnte gefasst werden. weiter
  • 3908 Leser

Gezerre um die Altglascontainer in Onatsfeld

Containerstandort Ein Anlieger und Unterstützer verlangen erfolglos die Entfernung oder Verlegung der Container.

Aalen-Onatsfeld. Eine kleine Reihe Altglascontainer bewegt die Einwohner von Onatsfeld. Nachdem sie ein Grundstücksbesitzer handstreichartig hatte entfernen lassen, stehen sie nun wieder dort. Am Rande der Lehenstraße, also im „oberen Dorf“, so der Onatsfelder Sprachgebrauch.

Der direkte Anlieger und einige mehr wollen sie dennoch weghaben.

weiter
  • 589 Leser

Regionalsport (13)

zAGHL DES tAGES

9

Tore haben die Top-Torjäger der 3. Liga in der bisherigen Saison erzielt: Christian Beck (1. FC Magdeburg) und Anton Fink vom Chemnitzer FC. Der beste Aalener rangiert mit einigen torgleichen Fußballer auf Rang elf der Torjägerliste der Liga: Mika Ojala hat bislang fünf Saisontreffer.

weiter
  • 564 Leser

Skispringen Carina Vogt auf Rang neun

Die Resultate vom Skispringen am Freitag in Nischni Tagil sollten die Quali-Sprünge fürs Weltcupwochenende der Frauen sein, aber nun gelten sie nur als „offizielles Training“. Der Grund: Die italienische Mannschaft wartet noch auf ihre Skier. Nun wird die Quali am Samstag (11.30 MEZ) ausgetragen, danach beginnt das Weltcupspringen. Im Training

weiter
  • 537 Leser

Crailsheim verpflichtet neuen Spieler

Basketball, 2. Bundesliga Die Merlins sind auf der Suche nach einem Spieler fündig geworden und verpflichten Kevin Tigg.

Nicht erst seit dem verletzungsbedingten Ausfall von Tuukka Kotti sondierten die Verantwortlichen der Crailsheim Merlins den Spielermarkt. Durch die Zwangspause des Centers wurde die Suche nun aber noch einmal intensiviert und konnte zu einem Ergebnis gebracht werden. Mit dem US-Amerikaner Kevin Tiggs reagieren die Merlins in zwei Richtungen. Zum einen

weiter
  • 397 Leser

Hannes Bäcker zweifacher Stadtmeister

Tischtennis, Stadtmeisterschaften Das Talent der TSG Hofherrnweiler siegte im Einzel und im Doppel.

Die Aalener Stadtmeisterschaften für Mädchen- und Jungen wurden in Ebnat ausgetragen Die Tischtennisabteilung des SV Ebnat war Ausrichter der Meisterschaften, bei denen insgesamt 36 Teilnehmer aus den Aalener Tischtennisvereinen am Start waren. In vier verschiedenen Altersgruppen wurden die jeweiligen Stadtmeisterinnen und Stadtmeister ausgespielt.

weiter
  • 675 Leser

Jugendfußball in Königsbronn

Auch in diesem Jahr ist es der Fußballabteilung des SVH Königsbronn gelungen, ein attraktives Teilnehmerfeld für die traditionelle Hallenturnierserie zusammenzustellen. Insgesamt rund 110 Jugendmannschaften haben sich für die Turniere angekündigt.

Die Zuschauer können sich auf neun Turniere, von den Bambinis bis zu den A-Junioren, freuen. Die Spiele

weiter
  • 440 Leser

Letzte Heimkämpfe der Saison

Ringen Die besten Ringerteams der Ostalb kämpfen am Samstagabend zum letzten Mal in der aktuellen Runde vor heimischem Publikum. Um 20 Uhr tritt die KG Dewangen/Fachsenfeld (unser Bild) an, danach ist Saisonabschlussparty. Bundesligist KSV Aalen empfängt um 19.30 Uhr den ASV Mainz. Foto: hag

weiter
  • 639 Leser

Noch zwei Spiele in diesem Jahr

Handball, Bezirksliga Die HSG Oberkochen/Königsbronn empfängt die HSG Winzingen und hofft auf einen Sieg.

Zum vorletzten Heimspiel in diesem Jahr erwartet die HSG Oberkochen/Königsbronn die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf II am Samstag, 4. Dezember, um 20 Uhr in der Herwartsteinhalle. Die Württembergliga-Reserve aus dem Lautertal liegt derzeit auf dem vorletzten Platz der Bezirksligatabelle. Gegen Schlusslicht Heiningen gab es am letzten Wochenende

weiter
  • 523 Leser

Pokalfight in Göttingen

Basketball, Damen Nördlingen auf dem Weg ins Viertelfinale.

Die Basketballerinnen der „TH Wohnbau Angels“ aus Nördlingen müssen auf dem Weg ins Pokal-Viertelfinale am Sonntag Abend gegen Zweitligist Göttingen antreten. Aufgrund des starken Kaders und der Tatsache, dass die Veilchen aus der Universitätsstadt in der letzten Runde Bundesligist Rotenburg mit 20 Punkten bezwangen, sollten die Rieserinnen

weiter
  • 475 Leser

Zeiss-Team gewinnt und spendet

Über 400 Läufer waren beim 4. AOK-SchwäPo-Firmenlauf dabei. Das größte Team mit 50 Teilnehmern stellte die Firma Carl Zeiss Vision. Dafür bekam das Zeiss-Team 50 Eintrittskarten für ein Drittliga-Heimspiel des VfR Aalen überreicht. Den größten Teil der Eintrittskarten spendet Carl Zeiss Vision an das Kinderheim Franz von Assisi in Unterriffingen.

weiter
  • 462 Leser

Rosenberg siegt im Spitzenduell

Schießen, Kreisoberliga, 4. Runde Luftgewehr Ohmenheim und Buch verlieren erstmals.

In der vierten Runde der Luftgewehr Kreisoberliga mussten SAbt Ohmenheim I und SV Buch VI ihre ersten Niederlagen einstecken. SV Rosenberg I ist somit alleiniger Tabellenführer. Am Tabellenende warten die Mannschaften von SGes Aalen I und SV Westhausen I noch auf ihren ersten Punktgewinn.

SV Rosenberg I – SAbt Ohmenheim I 3:2

Im Spitzenduell

weiter
  • 549 Leser

Sport in Kürze

Fortbildung in Yang-Stil-Taiji

Kampfsport. Trainer Günther Öttwös vom Judo Sport Team Riesbürg hat in München einen Fortbildungskurs in Yang-Stil-Taiji Stock absolviert – unter den Augen von Kursleiter Meister JianChao Yang. Dieser Yang-Stil-Taiji Stock umfasst 25 Folgen inklusive die einleitende und abschließende Folge. Man benutz eine oder

weiter
  • 484 Leser

Gesucht: ein kleiner Lewandowski

Fußball, 3. Liga Für den Trainer des VfR Aalen steht fest: „Wenn wir einen Top-Torjäger hätten, wären wir eine Spitzenmannschaft.“ Im Winter soll ein Offensivspieler kommen.

Mika Ojala hat bislang fünf Treffer erzielt. Matthias Morys und Gerrit Wegkamp jeweils vier. Damit ist klar: Die Torjägerkrone wird auch in dieser Saison nicht nach Aalen gehen.

Es ist nicht so, dass Peter Vollmann diesen Titel unbedingt braucht. Was er aber gerne hätte: einen Stürmer, der regelmäßig trifft. „Die Zahlen belegen, dass wir da ein

weiter
  • 790 Leser

Körperbeherrschung auf Rädern

Kunstradfahren In Aalen-Ebnat auf dem Härtsfeld hat der Radsport seit über 100 Jahren Traditionen und ist zudem mit Erfolgen gespickt – Ebnater Vierer will in die Eliteklasse.

Franzi, den Arm waagerecht“, „Annika, den Körper gerade“. Der Mann sieht alles. Und er korrigiert seine radelnden Mädchen auch dann, wenn er direkt mit dem Reporter spricht. Den Mann nennen alle Manne – Manfred Traub dirigiert eine ganze Schar jüngster, junger und erwachsener Mädchen und ein paar männlicher Pendants, die sich

weiter
  • 453 Leser

Überregional (40)

Angefeindet

Im nordenglischen Boston gibt es so viele Osteuropäer wie nirgendwo sonst im Land. Als billige Arbeitskräfte auf den Feldern, in den Fabriken und Supermärkten waren sie bisher gern gesehen. Doch seit hier 75 Prozent der Einheimischen für den Brexit votier
Mateusz steht im grauen Pullover an der Uferpromenade des Witham Flusses und sagt: „Hey Kollege! Polnisch? Englisch? Litauisch? Hast Du mal ein Pfund für ein Mineralwasser?“ Er ist vielleicht Anfang 60, auf seiner Nase hat eine Messerattacke eine Narbe hinterlassen. Mateusz hat es offenkundig nicht leicht. Gerade gebe es keine Arbeit auf weiter
  • 317 Leser

Athen soll Migranten zurücknehmen

EU-Kommission will Dublin-Abkommen für Griechenland 2017 wieder in Kraft setzen. Menschenrechtler lehnen den Vorschlag ab.
Flüchtlinge, die aus Griechenland in andere EU-Staaten weiterreisen, sollen ab Anfang 2017 wieder zurückgeschickt werden können. Die Zustände im griechischen Asylsystem hätten sich gebessert, so dass das sogenannte Dublin-Verfahren schrittweise wieder anlaufen soll, erklärte die EU-Kommission am Donnerstag in Brüssel. Seit 2011 waren die Rückführungen weiter
  • 331 Leser

Barocker Sex

„Gotha“ nennt man das genealogische Handbuch des Adels: Also wer mit wem . . . verwandt ist über zig Ecken bis mindestens Karl dem Großen. Der „Gotha“ aber hilft jetzt dem Direktor des Museums Schloss Friedenstein nichts, obwohl Martin Eberle ein Baby sucht, das in jenen historischen Gemäuern der Herzöge von Sachsen-Gotha aus weiter
  • 209 Leser

Blauer Brief aus Brüssel

Die EU-Kommission will Deutschland und sechs weitere Länder zur Rechenschaft ziehen. Ein förmliches Verfahren ist eingeleitet. Am Ende könnten Strafzahlungen stehen.
Die EU-Kommission verschärft die Gangart bei der Aufarbeitung des VW-Skandals. Ein Jahr nach Bekanntwerden der Manipulationen bei den Abgas-Grenzwerten von Diesel-Autos hat Brüssel gegen Deutschland und sechs weitere EU-Staaten ein förmliches Verfahren eingeleitet. Der Vorwurf von Industriekommissarin Elzbieta Bienkowska: Die Regierungen und nationalen weiter
  • 648 Leser

CDU-Vize stellen sich hinter Merkel

Bouffier und Klöckner halten Parteitagsbeschluss für nicht bindend. Muslimverband kritisiert Votum.
Nach dem CDU-Beschluss zur Aufhebung des Koalitionskompromisses zur doppelten Staatsbürgerschaft haben führende Christdemokraten versucht, die Wogen zu glätten. Die CDU-Vize Julia Klöckner und Volker Bouffier stellten sich hinter Kanzlerin Angela Merkel. Bouffier sprach von einem „Stimmungsbild des Parteitags“. Merkel hatte nach der Entscheidung weiter
  • 297 Leser

China im „Titanic“-Fieber

Mit zwei Nachbauten in der Provinz Sichuan wollen Investoren den 1912 gesunkenen Luxusliner würdigen. Eine Kopie soll in einem Freizeitpark die Kollision mit dem Eisberg simulieren können.
Das Muster findet sich immer wieder: Es muss bloß eine hinreichende Zahl an Chinesen von etwas begeistert sein – schon findet sich irgendwo im Land eine Imitation. Das gilt für österreichische Alpendörfer genauso wie für Ikea-Einrichtungshäuser, Apple-Stores und den Pariser Eiffelturm. Selbst die Altstadt von Hannover wird derzeit im südwestlichen weiter
  • 328 Leser

China im „Titanic“-Fieber

Mit zwei Nachbauten in der Provinz Sichuan wollen Investoren den 1912 gesunkenen Luxusliner würdigen. Eine Kopie soll in einem Freizeitpark die Kollision mit dem Eisberg simulieren können.
Das Muster findet sich immer wieder: Es muss bloß eine hinreichende Zahl an Chinesen von etwas begeistert sein – schon findet sich irgendwo im Land eine Imitation. Das gilt für österreichische Alpendörfer genauso wie für Ikea-Einrichtungshäuser, Apple-Stores und den Pariser Eiffelturm. Selbst die Altstadt von Hannover wird derzeit im südwestlichen weiter
  • 268 Leser

Chinesen blasen Aixtron-Übernahme ab

Investor will den deutschen Spezialmaschinenbauer nicht mehr kaufen. Grund ist das Veto des US-Präsidenten Barack Obama.
Aus und vorbei: Die Übernahme des deutschen Spezialmaschinenbauers Aixtron durch chinesische Investoren ist geplatzt. Da US-Präsident Barack Obama den Erwerb des US-Geschäfts von Aixtron untersagt habe, sei eine Bedingung für die Offerte entfallen und das Übernahmeangebot insgesamt erloschen, teilte die chinesische Grand Chip Investment am Donnerstag weiter
  • 5
  • 797 Leser

Den deutschen Klubs drohen schwere Achtelfinal-Gegner

Gruppensieger Borussia Dortmund sowie die Zweitplatzierten Bayern München und Bayer Leverkusen fiebern der Auslosung am Montag in Nyon entgegen.
Marcel Schmelzer grinste breit und schüttelte dann energisch den Kopf. „Für Euch wäre das vielleicht schön, aber wir wollen nicht unbedingt nach Sevilla reisen“, sagte der Kapitän von Vizemeister Borussia Dortmund auf die Frage von Journalisten nach seinem Wunschgegner für das Achtelfinale der Champions League. Der FC Sevilla, zuletzt dreimal weiter
  • 503 Leser

Der Traum von Europa

Hoffenheim will seinen Höhenflug in Frankfurt fortsetzen.
Eine Niederlage kalkuliert Julian Nagelsmann bei seinen Rechenspielen schon gar nicht mehr ein. „Wenn wir aus den drei Spielen vor der Winterpause neun Punkte holen, wäre das Weltklasse. Mit sieben wäre ich aber auch zufrieden“, sagte der Hoffenheimer Trainer vor dem Duell der punktgleichen Überraschungsteams der Bundesliga heute (20.30 weiter
  • 387 Leser

Deutsche Handballerinnen stehen in der Hauptrunde

Torhüterin Clara Woltering sichert den hart umkämpften 23:22 (12:10)-Sieg gegen Polen.
Die "Biegler-Ladies" haben bei Handball-Europameisterschaft in Schweden ihr Zwischenziel erreicht: Im abschließenden Vorrundenspiel besiegte das deutsche Team den WM-Vierten Polen 23:22 (12:10) und steht damit sicher in der Hauptrunde. Svenja Huber war mit sieben Toren erneut die beste Werferin der Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB), die nun weiter
  • 487 Leser

Die Signale des Donald Trump

Kein Präsidentschaftskandidat der jüngeren Geschichte ist radikaler aufgetreten als Trump. Seit seiner Wahl wirkt er moderater. Wie wird er sein Amt ausfüllen?
So viel ist unstrittig: Bisher hat der künftige Präsident der Vereinigten Staaten die Erwartungen erfüllt – die seiner glühendsten Anhänger wie auch die seiner vehementesten Gegner. Donald Trump hat Kriegsfalken in sein Kabinett berufen, die eine harte Gangart im Kampf gegen den globalen Terrorismus versprechen, die aber auch Ängste wecken, etwa weiter
  • 290 Leser

EZB hält am billigen Geld fest

Kein Einstieg in den Ausstieg: Die milliardenschweren Wertpapierkäufe werden sogar verlängert.
Die Europäische Zentralbank (EZB) verlängert – wie von Experten erwartet – ihr Anleihe-Kaufprogramm über das bislang geplante Ende im März 2017 – allerdings nicht nur für sechs, sondern für neun Monate bis Ende nächsten Jahres. Aber die EZB reduziert das monatliche Kaufvolumen von 80 auf 60 Mrd. EUR. Damit kauft die Zentralbank in weiter
  • 622 Leser

Gold auf der Nebenstrecke

Bei Olympia ging Marco Koch baden. Er zog die Konsequenzen, speckte stark ab und trumpft jetzt wieder auf: In Kanada holte er gleich den Brust-Titel über 100 Meter.
Beim Warmmachen gleich die Goldmedaille: Auch mit ein wenig Abstand konnte Deutschlands Top-Schwimmer Marco Koch seinen WM-Triumph auf der Nebenstrecke kaum fassen. „Ich habe das Rennen eigentlich fürs Aufwärmen genutzt. Wir hatten sogar überlegt, mich abzumelden, um mich für die 200 Meter zu schonen. Und jetzt gewinne ich – das ist witzig“, weiter
  • 451 Leser

Greg Lake stirbt an Krebs

Der ehemalige Bassist und Sänger der Band Emerson, Lake and Palmer ist tot. Er wurde 69 Jahre alt.
Ein Dreivierteljahr nach dem Tod des Keyboarders Keith Emerson ist dessen früherer Bandkollege Greg Lake gestorben. Der britische Sänger und Bassist wurde 69 Jahre alt. Er starb an Krebs, teilte sein Manager mit. Vom Trio Emerson, Lake and Palmer, das in den 1970ern zu den Avantgardisten in der Rockmusik gehörte, lebt nur noch der Schlagzeuger Carl weiter
  • 344 Leser

Grün-Schwarz einig über Kopftuchverbot vor Gericht

Richtern und Staatsanwälten soll in Baden-Württemberg das Tragen religiöser Symbole untersagt werden, Schöffen aber nicht.
Im Streit zwischen Grünen und CDU im Land um ein Verbot religiöser Symbole an Gerichten gibt es eine Lösung. „Wir wollen die Blockade auflösen“, sagte Grünen-Fraktionschef Andreas Schwarz der SÜDWEST PRESSE. „Unser Vorschlag lautet: Bei hauptamtlichen Richterinnen und Richtern sowie Staatsanwältinnen und Staatsanwälten, die den Staat weiter
  • 377 Leser

Hässlich, aber oho

Rentiere; Christbäume und Schneeflocken in Strick: Nicht unbedingt schöne Weihnachtspullis gab es bisher nur in den USA und England. Jetzt kommt der Trend der „Ugly Christmas Sweaters“ zu uns.
Weihnachtsmänner, Christbäume und Rentiere auf weißer, grüner oder roter Wolle: Modisch fragwürdige Weihnachtspullis sind in Großbritannien und den USA Kult. US-Filmstar Whoopi Goldberg bringt sogar ihre eigene Kollektion heraus. „Ich mochte so etwas schon immer“, sagte die 60-Jährige der „New York Times“. „Sie machen mich weiter
  • 345 Leser
Land am Rand

Im Namen des Displays

Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht! So steht es in der Bibel geschrieben. Und da das Licht gut war, schied Gott es von der Finsternis und es entstanden Tag und Nacht. Soweit ein Teil der Schöpfungsgeschichte, so wird sie in der Kirche erzählt. Dem Vernehmen nach wird die evangelische Kirche in Baden-Württemberg die Geschichte des Lichtes weiter
  • 384 Leser

Im Trockenbau durchs Problem-Gestein

Tunnelbau-Professor Walter Wittke widerspricht den Gutachtern, die vor teuren Risiken beim Röhrenvortrieb im Gipskeuper warnen.
Professor Walter Wittke hat in den vergangenen Jahrzehnten in Stuttgart und anderswo viele Tunnel gebaut. Ein Gutachten, das der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn in Auftrag gegeben hat, zweifelt aber an Wittkes Sachverstand. Im Kern heißt es darin, dass die quellfähigen Gipskeuperschichten im Stuttgarter Untergrund manchem Röhrenkilometer entweder bereits weiter
  • 1
  • 391 Leser

Im Trockenbau durchs Problemgestein

Tunnelbau-Professor Walter Wittke widerspricht den Gutachtern, die vor teuren Risiken beim Röhrenvortrieb im Gipskeuper warnen.
Professor Walter Wittke hat in den vergangenen Jahrzehnten in Stuttgart und anderswo viele Tunnel gebaut. Ein Gutachten, das der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn in Auftrag gegeben hat, zweifelt aber an Wittkes Sachverstand. Im Kern heißt es darin, dass die quellfähigen Gipskeuperschichten im Stuttgarter Untergrund manchem Röhrenkilometer entweder bereits weiter
  • 387 Leser

Immer mehr Passagiere randalieren an Bord

Der Internationale Luftfahrtverband fordert Regierungen auf, die Unruhestifter zu bestrafen.
Sie beschimpfen Mitreisende, prügeln, schreien das Kabinenpersonal an, befolgen dessen Anweisungen nicht: Immer mehr Passagiere verhalten sich im Flugzeug daneben, wie der Internationale Luftfahrtverband (IATA) mitteilte. Sein Sprecher Paul Steele: „Es ist zu einem großen Problem geworden.“ Der IATA fordert Regierungen auf, die Unruhestifter weiter
  • 476 Leser

Jane Goodall fordert Ende der Tierversuche

Bekannte Wissenschaftlerin unterstützt Initiative gegen Tübinger Experimente.
Prominentere Hilfe hätten die „Ärzte gegen Tierversuche“ kaum holen können. Primatenforscherin Jane Goodall (82) hat Tübingen besucht – und für ein Ende von Versuchen mit Affen plädiert. 25 Jahre hat sie das Leben von Schimpansen erforscht. „Tiere haben eine Persönlichkeit, ein Bewusstsein“, sagt sie. „Sie fühlen weiter
  • 397 Leser
Zwischenruf

Klassische Eitersalbe

Goethe, Schiller, Lessing. Diese Namen sollten uns im Kopf beim Begriff Klassiker aufleuchten. Wahlweise Haydn, Mozart, Beethoven. Was wird uns stattdessen als „klassisch“ präsentiert? Bundhose, Kugelgrill und Veggiewurst. Klassisch – das bezieht sich auf eine kulturhistorische Epoche und stand einst für zeitlos qualitätsvoll, beispielhaft, weiter
  • 433 Leser

Mehr Hasstaten nach dem Votum

Polnische Minister fordern den Schutz ihrer Staatsbürger in England.
Mit tränenerstickter Stimme klagte eine deutsche Frau dem Radiomoderator ihr Leid. 43 Jahre lang hatte sie friedlich in ihrer englischen Umgebung gelebt, bis am Tag nach dem Brexit-Referendum ihre Fensterscheiben mit Hundekot beschmiert wurden. Seitdem traut sie sich kaum noch aus dem Haus. Das ist nur ein Fall aus der düsteren Statistik der Hasstaten, weiter
  • 278 Leser

Mit Dampf ins Verfolgerduell

Heidenheim will gegen Union Berlin offensiv auftreten.
Selbstbewusst und offensiv will der 1. FC Heidenheim sein letztes Heimspiel des Jahres gegen Union Berlin angehen. „Wir wollen da nicht groß rumtaktieren und erst mal abwarten, was passiert“, erklärte Trainer Frank Schmidt vor dem Verfolgerduell in der 2. Fußball-Bundesliga zwischen dem Tabellenfünften- und vierten heute (18.30 Uhr/Sky). weiter
  • 404 Leser

Mogul und Retter

Vom kleinen Laupheim ging Carl Laemmle in die Neue Welt – und gründete die Universal-Studios. Zum 150. Geburtstag widmet ihm das Haus der Geschichte eine Schau.
Eine richtige kleine Filmstadt betritt der Besucher der Großen Sonderausstellung „Carl Laemmle presents“ im Haus der Geschichte in Stuttgart. Hell leuchtende Schriftzüge locken in fünf Ausstellungsräume, die Filmsets nachempfunden sind. Schlagwörter wie „Der Global Player“ und „Der Retter“ prangen an deren Eingang weiter
  • 332 Leser
Ausgewählte Akteure in Donald Trumps künftigem Kabinett

Personal

Der pensionierte Vier-Sterne-General John Michael Kelly (66) wird in erster Linie für Grenzsicherheit zuständig sein. Während seiner 40 Jahre im US-Marine-Corps beriet er unter anderem den Nato-Oberkommandeur in Europa und war später Leiter des US-Zentralkommandos mit Zuständigkeit für Mittel- und Südamerika. 2010 kam Kellys Sohn im Kampfeinsatz in weiter
  • 299 Leser

Pionier im Weltall und Politiker

John Glenn umkreiste er als erster Amerikaner die Erde. Nun ist er im Alter von 95 Jahren gestorben.
Am 20. Februar 1962 zwängte sich ein Mann auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral in die winzige Mercury-Kapsel. Als erster US-Raumfahrer umrundete John Glenn dann in knapp fünf Stunden den Planeten – und schrieb Geschichte. Am Donnerstag ist Glenn im Alter von 95 Jahren in seinem Heimatbundesstaat Ohio gestorben. „Ein wahrer amerikanischer weiter
  • 340 Leser

Prozess gegen Schlecker mit Spannung erwartet

Der tiefe Fall des Ehinger Unternehmens hat ein juristisches Nachspiel.
In der früheren Schlecker-Zentrale in Ehingen bei Ulm spazierte Anton Schlecker noch lange ein und aus, nachdem sein Lebenswerk längst zusammen gebrochen war. Europas größte Drogeriemarktkette ging 2012 in die Knie. Heute ist der gläserne Koloss an der Talstraße ein Businesspark. Schlecker ist unterdessen an einem Tiefpunkt angelangt: Der 72-Jährige weiter
  • 539 Leser

Rendite schlägt Weltrekord

Das Scheitern von ARD und ZDF in den Verhandlungen über die Vergabe der Fernsehrechte für die Spiele weckt bei vielen Sportlern und Verbänden Existenzängste.
Der leidenschaftliche Sportanhänger weiß es zu schätzen, wenn er bei den Olympischen Spielen in der ersten Reihe sitzen kann. Er hat sich daran gewöhnt, und die großen Momente, die er vor dem Fernseher miterlebte, trägt er auch Jahrzehnte später noch im Herzen. Unvergessen, wie der legendäre Kommentator Bruno Moravetz mit sonorer Stimme im ZDF brummte: weiter
  • 300 Leser

Roaming: Sinkende Gebühren?

Der teure Datenaustausch im Ausland könnte bald der Vergangenheit angehören.
Mit neuen Vorschlägen für die geplante Abschaffung der Roaminggebühren will die EU-Kommission einen Kompromiss erreichen. „Wir bieten eine ausgewogene Lösung an“, sagte der für den Binnenmarkt zuständige Vizepräsident der Kommission Andrus Ansip. Demnach soll Reisenden Roaming zu denselben Tarifen wie zu Hause zugesichert, gleichzeitig aber weiter
  • 589 Leser

Russen erneut am Pranger

Gespanntes Warten auf den McLaren-Bericht über Vergehen.
Russland steht wegen Dopings erneut am Pranger. Der kanadische Anwalt und Sonderermittler Richard McLaren wird heute neue Erkenntnisse, auch zu russischem Staatsdoping, beim Abschlussbericht im Auftrag der Welt-Anti-Doping-Agentur Wada in London vorstellen. Vor der Präsentation dieses zweiten Teils des so genannten McLaren-Reports mahnte IOC-Präsident weiter
  • 375 Leser

Sicher in die Pedale treten

Viele Flüchtlinge fahren mit dem Rad, doch nur wenige sind mit den Schildern und Regeln vertraut. Spezielle Kurse sollen das ändern.
Stopp!“, ruft Gernot Epple, er hält an, nimmt den Fuß vom Radpedal und schaut sich um. Hinter ihm halten neun Männer auf ihren Rädern ebenfalls an. An der kleinen Kreuzung steht ein Stopp-Schild. „Hier müssen Radfahrer anhalten. Der Fuß sollte dabei den Boden berühren“, erklärt Epple. Auf dem Boden der Tübinger Freiluft-Halle sind weiter
  • 404 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zu den EZB-Anleihekäufen

Sparer sollten umdenken

Es ist nicht der Einstieg in den Ausstieg und alles andere als ein Signal für möglicherweise demnächst wieder steigende Zinsen. Mario Draghi und seine Kollegen im Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) pumpen über den kommenden März hinaus bis Ende 2017 weiter gigantische Beträge in die Wirtschaft und in die Finanzmärkte. Mehr sogar als Experten erwartet weiter
  • 296 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum gestoppten Verkauf von Aixtron

Staatliches Verbot

Was hat man früher auf dem Schulhof gemacht, wenn einem Gefahr drohte? Den großen Bruder geholt. Ein wenig wirkt die nun gestoppte Übernahme von Aixtron so. Zunächst hat Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel den Kauf durch chinesische Investoren für unbedenklich erklärt, dann dies widerrufen. Schließlich legte der große Bruder Barack Obama sein Veto ein weiter
  • 821 Leser

Streit um Lockerung der Bauordnung

Die Allianz des Landes hat erste Ergebnisse erzielt. In wichtigen Punkten aber herrscht Dissens.
Der Landesregierung steht Streit über die Landesbauordnung (LBO) ins Haus. Bei der zweiten Sitzung der Wohnraum-Allianz – einem Forum von Vertretern der Kommunen, der Wohnungsbau- und der Kreditwirtschaft, der Natur- und Umweltschutzverbände und der Landtagsfraktionen – konnten in diesem Punkt kein Konsens erzielt werden. In dem von Wirtschaftsministerin weiter
  • 410 Leser

Syrien-Krieg: Regime bleibt unnachgiebig

Assad setzt auf militärischen Sieg statt Diplomatie.
Syriens Diktator Baschar al-Assad triumphiert. Die Rückeroberung Aleppos sei ein „großer Schritt“, um den mehr als fünfjährigen Krieg zu beenden, jubelte er in der Staatszeitung „Al-Watan“. Nach dieser Niederlage hätten die Opposition und ihre Unterstützer „keine Karten mehr in der Hand“. Bereits 80 Prozent des Rebellengebietes weiter
  • 255 Leser

Trumpf im Silicon Valley

Der Maschinenbauer rückt näher an seine Kunden in den USA.
Der Maschinenbauer Trumpf (Ditzingen) sucht mit seiner Lasertechnologie besseren Kontakt mit Kunden und Partnern im Silicon Valley. Das Unternehmen hat im kalifornischen Santa Clara ein neues Technologie- und Laserzentrum eröffnet. „Hier können wir ganz speziell die spezifischen Anforderungen und Ideen unserer Kunden vor Ort prüfen und je nach weiter
  • 565 Leser

Türkeikrise trifft Tui

Das Land am Mittelmeer ist out. Das spürt der Marktführer.
Der lukrative Verkauf seiner Tochter Hotelbeds hat dem weltgrößten Reisekonzern Tui im Jahr der Türkei-Krise einen Milliardengewinn verschafft. Auch das Tagesgeschäft mit dem Urlaub warf trotz des Einbruchs bei Türkei-Reisen und des Wirbels nach dem Brexit-Votum mehr ab als im Vorjahreszeitraum. Tui-Chef Fritz Joussen peilt nun weitere Steigerungen weiter
  • 551 Leser
Leitartikel Gerd Höhler zur Flüchtlingspolitik in Griechenland

Warnung für Tsipras

Der Beschluss der EU-Kommission, ab März Asylbewerber, die andere EU-Staaten über Griechenland erreichen, wieder dorthin zurückzuschicken, ist ein berechtigter Warnschuss an die Adresse des Regierungschefs Alexis Tsipras. Wohlgemerkt: Die Brüsseler Kommission droht Athen jetzt nicht mit einer riesigen Rückführungswelle. Nach Griechenland zurückgeschickt weiter
  • 246 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zum Thema: schnelles Internet

„Schnelles Internet und was noch fehlt. Es wäre sinnvoll, zuerst die schwächsten Teile der Leitung auszubessern. „Wir haben Gmünd in Windeseile ans Breitband gebracht“, sagte Irene Erben von der Telekom. Wenn diese Frau auch Leiterin des Infrastrukturvertriebs ist, sollte sie allerdings auch wissen, dass die vielen Einzelgehöfte in unserer Stadt darauf

weiter
  • 2
  • 828 Leser

Freundlicher Samstag

Wettervorhersage für Samstag, den 10.12.2016Am Samstag gibt es eine freundliche Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 7 Grad in Ellwangen, 8 in Aalen und 9 Grad werden es in Schwäbisch Gmünd.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 15%

Die weiteren Aussichten:Am Sonntag wird es leicht wechselhaft und wieder etwas kühler. Die neue Woche

weiter
  • 3
  • 2446 Leser
Lesermeinung

Friedliche Demonstration gegen Ausgrenzung vor der Aalener Stadthalle, 5. Dezember:

Wir wollten uns das einmal anhören, was der zum „Vordenker“ der AfD hochgepriesene Dr. Marc Jongen zum Thema „Was ist und wozu brauchen wir eine Leitkultur?“ zu sagen hat.

Dass es ihm wie allen seinen Vorgängern nicht gelingen werde, eine nicht-lächerliche Definition von „Leitkultur“ zu liefern, hatten wir erwartet. Dass er es jedoch erst gar nicht

weiter
  • 4
  • 743 Leser
Leibeigene des Staates

Zum Artikel von Artikel Andreas Böhme „Die Last mit den Beamten“:

Wenn das Land zu spät Rücklagen gebildet hat, um Beamte besolden, kann der kleine Berufsfeuerwehrmann, der Streifenpolizist, der Pädagoge, der jahrelang studiert hat, der unbestechliche Finanzbeamte absolut nichts dafür! Herr Böhme hätte nur einen Blick ins Nachbarland Bayern werfen müssen, wo sogar Tarifabschlüsse in gleicher Höhe sofort 1:1 übernommen

weiter
  • 4
  • 1208 Leser
Lesermeinung

Zur Aussage von Herrn Landrat Pavel: „Das Geld ist da, es fehlt nur das Personal“, von Samstag, 3.Dezember:

Da fehlt noch viel mehr! Erstens fehlt die Grundlage – der Boden. Ein halbes Jahr später als angekündigt, läuft seit Ende November die einmonatige Widerspruchsfrist zur offiziell anberaumten Flurneuordnung. Gegen diese hat sich eine Interessengemeinschaft (IG) mit über 50 betroffenen Grundeignern zusammengeschlossen.

Diese IG wehrt sich gegen diese

weiter
  • 5
  • 782 Leser

Hausfrauenbund spendet doppelt

Hausfrauenbund Oberkochen „Wir wollen unsere Bürgertafel am Ort sowie ‘Ärzte ohne Grenzen’ unterstützen“, meinte Sylvia Johnert-Böttcher (re.), Vorsitzende des Ortsvereins des Oberkochener Hausfrauenbunds, bei der Weihnachtsfeier in der „Grube“. 2000 Euro erhält „Ärzte ohne Grenzen“. 200 Euro konnte Kerstin

weiter
  • 2
  • 748 Leser

inSchwaben.de (29)

Das schwäbische Pale Ale

Das hat es noch nie zuvor in Aalen gegeben: Schwäbisches Pale Ale als Jahrgangsbier 2016 der Aalener Löwenbräu.

Aalen. Auch hier auf der Ostalb ist die Craft-Bier-Welle angekommen. Craftbiere sind handwerklich hergestellte Bierspezialitäten, die sich deutlich vom üblichen Bier-Repertoire unterscheiden. „Für uns ist Craft-Bier jedoch nichts Neues, da wir in Aalen schon seit dem Jahr 1668 durchgehend bis heute handwerkliche Biere brauen“, betont der

weiter
  • 917 Leser

Geschmack von Bier neu erleben

In edlen Gläsern für Craft-Biere lassen sich am besten die besonderen Aromen dieser neuen Kreationen erschmecken.

Deutschland ist für seine Biervielfalt berühmt und einen Boom erleben derzeit Spezialitäten wie Craft-Biere, bei denen auch Aromen wie Zitrus, harzige Nuancen oder der Duft von roten Beeren eine Rolle spielen. Ob Pale Ale, Lager oder Barrel Aged Beer: Kenner genießen diese Biere in feinen Gläsern, die die besonderen Nuancen des handwerklich hergestellten

weiter
  • 885 Leser

Ulmer Unikat

Gold Ochsen Jahrgangsbier Nr. 4: Der Saphir Bourbon Bock.

Ulm. Die Brauerei Gold Ochsen präsentiert 2016 erneut einen exklusiven und limitierten Jahrgangstropfen. Die Edition 2016 ist Jahrgangsbier N?4 und trägt den Namen Saphir Bourbon Bock. Das Brauerteam um Stephan Verdi hat, um angenehme Röst- und Karamellnoten zu vereinen, vier verschiedene Malze verwendet. Mehrere Monate lagerte das Bier in Kentucky

weiter
  • 959 Leser

Ein Jahr voller Neuerungen

Als Hommage an das Deutsche Reinheitsgebot hat die Heubacher Brauerei das „Heubacher 500“ gebraut.

Heubach. In diesem Frühjahr feierten die Deutschen Brauereien allerorten das Jubiläum des Reinheitsgebotes, welches vor sage und schreibe 500 Jahren erlassen wurde und noch bis heute gilt. Selbstverständlich werden Biere nicht mehr gebraut wie vor 500 Jahren. Dennoch haben sich die Heubacher Brauer, allen voran Braumeister Bastian Ziegler, daran gemacht,

weiter
  • 966 Leser

Spezielles für Bierfreunde zu Weihnachten

Auf eine lange Tradition blickt die Ellwanger Rotochsenbrauerei zurück beim Brauen ihrer Winterspezialitäten.

Ellwangen. „Unser süffiges Weihnachtsbier hat einen höheren Stammwürzegehalt als das Rotochsen Edel-Export, außerdem verwenden wir zusätzlich ein dunkleres Röstmalz. Dies führt zu dem bernsteinfarbenen Aussehen und dem angenehmen malzaromatischen Geschmack“, erklärt Geschäftsführer Alexander Veit, „und für alle unsere Biere verwenden

weiter
  • 909 Leser

Weltweit Spitze

Der Weizenbock der Brauerei Ladenburger ist zum dritten Mal in Folge Europas Bester.

Neuler. Bierspezialitäten aus unserer Region bestehen im internationalen Vergleich. Ein Beispiel? Europas bester Weizenbock kommt aus Neuler. Zum dritten Mal in Folge wurde das Bier mit dem European Beer Star in Gold ausgezeichnet.

Brauereichef Karl-Friedrich Ladenburger ist stolz auf das „Tripple“ und das mit recht. In dem Wettbewerb mit

weiter
  • 1075 Leser

Fachliche Beratung bei Schimmelbefall

Der Unterkochener Malerbetrieb Kokoschka setzt auf Qualität und Hochwertigkeit sowie eine enge Kundenbindung. Spezialisiert hat sich Inhaber Stefan Szücs auf Hilfe bei Schimmel in der Wohnung.

Aalen-Unterkochen. Inhaber Stefan Szücs setzt in seinem Betrieb auf Flexibilität, ein differenziertes Spektrum und Termintreue. „Tradition verpflichtet und unser Team steht dafür“, sagt Stefan Szücs, der den Betrieb von Maler Kokoschka in der Dorfmühle 18 im Aalener Stadtbezirk Unterkochen im Jahre 2008 übernommen hat.

Nicht nur Malerarbeiten weiter
  • 968 Leser

Marco Koch überrascht sich selbst

Windsor. Zuerst wollte der Schwimmer Marco Koch nicht mal bei dem Rennen mitmachen. Die Distanz über 100 Meter gehört nicht zu seinen Lieblingsstrecken. Dann machte er doch mit und es klappte viel besser als gedacht. Zu seiner Überraschung gewann Marco Koch das Rennen am Mittwoch und holte die Goldmedaille. Für die 100 Meter Brustschwimmen brauchte

weiter
  • 1443 Leser

Erkrankung des Gehirns

Gesundheit Alzheimer lässt einen Dinge vergessen.

Berlin. Die Krankheit Alzheimer verursacht Schädigungen des Gehirns. Anfangs ist vor allem das Kurzzeit-Gedächtnis betroffen. Erkrankte können sich Dinge nicht mehr gut merken. Sie vergessen, was vor wenigen Augenblicken oder Tagen passiert ist. Später fällt es ihnen schwer, die richtigen Worte zu finden und Gegenstände wiederzuerkennen. Ist die Krankheit

weiter
  • 1291 Leser

Fernsehen aktuell

Frag doch mal die Maus

Mark Forster (Foto), Heiner Lauterbach, Motsi Mabuse, Götz Alsmann, Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk sind die Gäste bei „Frag doch mal die Maus“. Eckart von Hirschhausen zeigt die schönsten Szenen aus den vergangenen zehn Jahren. Die Könner-Kinder Kyra und Samira (beide acht Jahre alt) präsentieren dieses Mal die

weiter
  • 1485 Leser

Schule ohne Klassenzimmer

Bildung So könnte Unterricht in Zukunft aussehen.

Wutöschingen. An dieser Schule gibt es keine Klassenzimmer mehr. Die Schüler sitzen in einem großen Raum. Dort hat jeder seinen eigenen Arbeitsplatz. Es ist mucksmäuschenstill. Für Gruppenarbeiten setzen sich die Schüler auf ein Sofa oder gehen in eine Ecke.

Die Schule liegt in einem Ort im Bundesland Baden-Württemberg. Sie ist ein Beispiel dafür,

weiter
  • 1377 Leser
Gut zu wissen

Fenster kippen bringt es nicht

Wohlfühltemperatur

Um im Zimmer eine Wohlfühltemperatur von 20 Grad zu erreichen, reicht es meist schon, die Heizung auf die mittlere Stufe zu stellen. Ist die Skala fünfstufig, sorgt jeder Schritt nach oben am Thermostat für eine Erhöhung um etwa vier Grad. Darauf weist die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online in Berlin hin. Keine gute Idee

weiter
  • 992 Leser

Macken im Bad selbst ausbessern

Heimwerken Einmal nicht aufgepasst und schon hat man eine Delle im Waschbecken oder in der Wanne. Mit Tipps von Experten können Sie kleine Schäden beheben.

Ein unachtsamer Moment, und schon ist es passiert: Die Flasche fällt im Bad herunter und hinterlässt eine dicke Delle in der Wanne oder im Waschbecken. Dann ist es wichtig, rasch zu reagieren, warnt Jens J. Wischmann, Geschäftsführer der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft in Bonn. „Denn aus einem kleinen Schaden wird schnell ein großer.“

weiter
  • 971 Leser

Möbel mit Makeln sind angesagt

Wohnen Schäbig und schön – passt das zusammen? Und ob. Wenn es um gemütliche und stylische Einrichtung geht, ist der sogenannte Shabby-Chic derzeit absolut angesagt.

Dabei dürfen die Möbel durchaus abgenutzt und gebraucht aussehen. Stand in den 1980er und 1990er Jahren noch die optische Makellosigkeit eines Möbelstücks im Mittelpunkt, ist das heute anders. Denn Tische, Kommoden und Schränke mit abgestoßene Kanten, Rissen im Lack und verblassten Farben sind viel zu schön für den Sperrmüll.

„Shabby-Chic zelebriert

weiter
  • 1123 Leser

Schnell Platz machen für die Helfer

Verkehr Auf der Autobahn rollen die Wagen dicht an dicht. Plötzlich stockt die Blechlawine: Stau. Muss jetzt ein Rettungswagen zum Unfall durch, kann es dauern.

Oft müssen sich Rettungskräfte ihren Weg erst erkämpfen“, sagt Thomas Buchheit vom Landespolizeipräsidium im niedersächsischen Innenministerium. „Solche Minuten sind mitunter entscheidend - die Rettungsgasse rettet Leben.“ Die Pflicht dazu regelt Paragraf 11 Absatz 2 der Straßenverkehrsordnung (StVO), erklärt Daniela Mielchen, Verkehrsrechtsanwältin

weiter
  • 1626 Leser

Die richtige Reisezeit für die Subtropen

Am Golf von Thailand können sich Urlauber Mitte Dezember über viel Sonne freuen. An der Küste im Südwesten erwarten sie dagegen heftige Niederschläge. Wer diesen Unterschied nicht kennt, steht schnell im Regen – im wörtliche Sinne. In vielen Urlaubszielen gibt es bestimmte Regen- und Trockenzeiten. Das gilt vor allem für Reiseziele in den Tropen

weiter
  • 979 Leser

Mit der „Mein Schiff 1“ in den Norden

Ab Kiel geht es für die neue „Mein Schiff 1“ von Tui Cruises im Sommer 2018 zunächst nach Nordeuropa. Im Programm stehen acht- bis zehntägige Kreuzfahrten in der Ostsee und achttägige Routen nach Südnorwegen, teilte die Reederei mit. Ab September 2018 fährt das Schiff zu den Kanarischen Inseln, wo es auf siebentägigen Kombinationsreisen

weiter
  • 952 Leser
Buchtipps

Reformation auf dem Rad

Nicht nur für evangelische Christen, die die Reformationsgeschichte erfahren statt nachlesen wollen, sondern auch für Radfahrer, welche BayerischSchwaben erleben und verstehen wollen, ist die Radrunde Allgäu/Bayerisch-Schwaben ein prima Begleiter. In zwölf bis 14 Tagesetappen geht es in romantische Reichsstädte. Die Runde kann durch Abkürzungen auch

weiter
  • 963 Leser
Buchtipps

Reise mit dem Sonnenlicht

Mit dem ersten Sonnenstrahl auf dem Kilimandscharo stehen, im hellen Mittagslicht die Buckelwale vor Island beobachten, am Abend auf Bali der Sonne beim Untergang zuschauen und nachts den brasilianischen Karneval feiern. Das klingt nach einer abwechslungsreichen Weltreise mit dem Licht. „Buchen“ kann man sie ganz einfach: Man nehme den 255 Seiten starken weiter
  • 824 Leser

Zwischen Kofeln und Kasknödeln

Tirol Die Bergwelt im Hochpustertal ist im Winter romantisch und aufregend zugleich. Zu ihren Füßen leben zähe Menschen mit viel Liebe zur Natur.

Leise flüstern die Skier in der Loipe. Die Spur führt durch einen verschneiten Märchenwald. Plötzlich schält sich aus den Tannen eine Bergkulisse wie in einem Bildband von Reinhold Messner. Felsriesen mit Gipfeln so spitz wie die Zähne eines Drachens ragen empor.

Fasziniert von der Mächtigkeit der Berge übersieht man fast das Reh, das vor den Skiern

weiter
  • 994 Leser

Die Nerven verklumpen

Morbus Sudeck Die Krankheit, die auch Komplexes Regionales Schmerzsyndrom genannt wird, bedeutet vor allem eines: heftige Schmerzen. Sie ist aber nicht leicht zu erkennen.

Schmerzen sind für Frank Bergs alltäglich – er ist frühberentet, muss Medikamente einnehmen, für längere Strecken außerhalb des Hauses braucht er den Rollstuhl. Er hat das Komplexe Regionale Schmerzsyndrom (Complex Regional Pain Syndrome, kurz CRPS), in Deutschland auch Morbus Sudeck genannt.

Noch vor sechs Jahren war Bergs international als

weiter
  • 1251 Leser

Einem Hacker über die Schulter schauen

Vortrag Erwin Markowsky kennt die Tricks von Cyberkriminellen und zeigt seinem Publikum live auf der Bühne, wie einfach sich Computer oder Smartphones manipulieren lassen.

Es ist einerseits total spannend und faszinierend, was Erwin Markowsky mit wenigen Mausklicks alles anstellen kann – auf der anderen Seite ist es aber auch gruslig, wenn man vor Augen geführt bekommt, wie einfach ein Profi-Hacker wie er an persönliche Daten kommen oder Geräte manipulieren kann. Markowsky will Smartphones und das Internet nicht

weiter
  • 1404 Leser

Zum Auftanken: Tageszimmer im Hotel für einige Stunden

Viele Airport-Hotels bieten Passagieren bei einem längeren Aufenthalt am Flughafen Tageszimmer an. Diese werden statt für eine Nacht nur für einige Stunden vermietet, erklärt der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband Dehoga. Tageszimmer könnten auch zur Erholung auf Städtetrips oder als ruhiger Arbeitsplatz bei Geschäftsreisen infrage kommen. Online-Portale

weiter
  • 1748 Leser
Reisetipps

Auf Reifen in die Tiefe

Etwas Mut und Spaß an rasanten Fahrten müssen die Besucher des Tobogganing Parks in Leysin schon mitbringen. Im 4000-Seelen-Dorf im Schweizer Kanton Waadt entsteht jeden Winter ein Schneepark für Snowtubing. Bei dieser Freestyle-Sportart sausen Erwachsene und Kinder auf aufgepumpten Reifenschläuchen steile Pisten hinunter oder setzen zum Fünf-Meter-Flug

weiter
  • 813 Leser

Hinter den Prachtfassaden

Usbekistan Am vergangenen Sonntag haben Wahlen stattgefunden – ob der Tourismus das dringend benötigte Geld für überfällige Projekte bringen wird?

Die Zitadelle von Buchara wölbt ihre fetten Festungsmauern auf den Platz davor, Besucher strömen durchs Haupttor hinein. Drei füllige Frauen, in wallende, bunte Gewänder und bestickte Umhänge gehüllt und mit Doppelreihen von Goldzähnen bestückt, bedrängen die ausländischen Touristen. Reiseleiter Sascha hatte davor gewarnt, bei den Sehenswürdigkeiten

weiter
  • 1475 Leser

Reisepass außerhalb der EU meist Pflicht

Für die Einreise in ein EU-Land reicht in der Regel ein gewöhnlicher Personalausweis. Bei Reisen ins außereuropäische Ausland müssen Urlauber dagegen fast immer einen Reisepass mitnehmen. Das zeigen die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes (AA), in denen auch die jeweiligen Einreisebestimmungen vermerkt sind.

Es gibt nur wenige Ausnahmen: In der Türkei

weiter
  • 847 Leser

Verspätet durch Enteisung des Fliegers

Im Winter müssen Flugzeuge manchmal enteist werden. Das bringt oft lange Verspätungen mit sich – und für die bekommen Fluggäste eine Entschädigung nach EU-Recht. Das zeigt ein Fall vor dem Amtsgericht Frankfurt, über den die Deutsche Gesellschaft für Reiserecht in ihrer Zeitschrift „ReiseRecht aktuell“ berichtet. In dem verhandelten

weiter
  • 848 Leser
Reisetipps

Zum Ski-Weltcup nach Südtirol

Erster Schnee in Ski amadé

Die ersten Pisten von 760 Kilometern des Skiverbundes Ski amadé sind geöffnet, und nun gibt es bis 24. Dezember und später in der Saison günstige Angebote für Ski-Kurzurlauber, Senioren und Snowboard-Fahrer. So bietet das „4=3“-Package Kurzurlaubern vier Tage Skifahren, aber nur drei werden bezahlt. Senioren ab 60 Jahren erhalten

weiter
  • 845 Leser

Nachhaltig handeln

Die VR-Bank Aalen übernimmt Verantwortung – ökologisch und ökonomisch

Nachhaltig leben – das bedeutet, verantwortungsbewusst denken, planen und handeln. Als Genossenschaftsbank handelt die VR-Bank Aalen von jeher nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit. Denn der Zweck einer Genossenschaft ist auf das langfristige Wohl ihrer Mitglieder, Kunden und Mitarbeiter ausgelegt. „Wir sehen unsere Zukunft nicht in kurzfristigem

weiter
  • 2187 Leser