Artikel-Übersicht vom Freitag, 16. Dezember 2016

anzeigen

Regional (120)

Kurz und bündig

Blutspendeaktion

Wört. Am Dienstag, 27. Dezember, sammelt das DRK von 14.30 bis 19.30 Uhr Blutspenden in der Turnhalle.

weiter
  • 622 Leser

Chorleiter Markus Riede macht weiter

Männerchor Einer der ältesten Chorleiter der Region bleibt Aalen erhalten.

Aalen. Markus Riede (92) erklärte, dass sein geplanter Abschied gestrichen sei. Chorvorstand Gerhard Fischer hatte ihn am Schluss der Adventsfeier im Bürgerspital mit Dankesworten aufgefordert weiter zu machen. Für seine spontane Bereitschaft dankten die Sänger des Chores und alle Besucher Riede mit großem Beifall.

Markus Riede leitet den Männerchor

weiter
  • 416 Leser

Kinder im Seniorenheim

Mittelhofschule Grundschüler besuchen das Altersheim St. Anna.

Ellwangen. Fast 50 Grundschüler der Klassen zwei bis vier der Mittelhofschule besuchten mit ihren Lehrerinnen das Seniorenheim der St. Anna Schwestern. Dort bescherten sie den Bewohnern und den Beschäftigten in der Cafeteria mit ihrer Musik und Theaterspiel adventlich-vorweihnachtliche Freude. Besonders mit dem rührend inszenierten Minimusical „Unter

weiter
  • 432 Leser

Auto schanzt ins Gleisbett

Unfall 79-jährige Autofahrerin verliert am Freitagmittag die Kontrolle über ihr Fahrzeug – Zugverkehr in Richtung Stuttgart zeitweise unterbrochen.

Aalen

Ein kurioser Unfall in Aalen legte den Zugverkehr in Richtung Stuttgart lahm: Gegen 11.15 Uhr verwechselte eine 79-jährige Autofahrerin laut Polizei Gas- und Bremspedal.

Infolgedessen schanzte ihr Geländewagen über die Verkehrsinsel am Pokorny-Kreisel hinter der Kreissparkasse und kam im angrenzenden Gleisbett zum Stehen. Nach Angaben der Polizei

weiter
Polizeibericht

Bewaffnete Autofahrer

Schwäbisch Gmünd. Am Freitagvormittag rückten mehrere Streifenwägen der Polizei aus, nachdem über Notruf gemeldet worden war, dass in der Remsstraße mehrere Personen teilweise bewaffnet aufeinander losgingen. Beim Eintreffen der Polizeikräfte gegen 11 Uhr konnten die Kontrahenten angetroffen werden. Zur Lagebewältigung wurden zwei Männer aufgefordert,

weiter
  • 539 Leser

Jojo-Effekt macht das Abwasser teurer

Abwasserentsorgung Gemeinderat beschließt Anhebung auf 1,36 Euro je Kubikmeter.

Aalen. Abwasser wird wieder teurer. So teuer wie im Jahr 2015 etwa. Die Preissenkung im Jahr 2016 war nicht nachhaltig.

Der Gemeinderat hat am Mittwoch beschlossen, die Schmutzwassergebühr anzuheben von derzeit 1,14 Euro je Kubikmeter auf 1,36 Euro je Kubikmeter. „Eine Erhöhung um 20 Prozent“, beklagte Claus Albrecht von den Freien Wählern

weiter
  • 354 Leser

Quartett sagt ebenfalls Nein

Haushalt Warum außer den Grünen vier weitere Stadträte dagegen sind.

Aalen. Der Haushalt 2017 der Stadt Aalen ist verabschiedet – mit 31 Ja- und 12 Neinstimmen. Acht Grüne waren bei der finalen Abstimmung am Donnerstag im Gemeinderat zugegen. Alle haben den Haushalt abgelehnt. Bleiben vier Stadträte, die allesamt die Gelegenheit nutzen und ihr Nein erläuterten.

Für die zwei Stadträte von FDP/FW, Ilse Schmelzle

weiter
  • 417 Leser

SPD verliert, Grüne und CDU gewinnen Sitze

Gemeinderatsausschüsse Gemeinderat beschließt neue Sitzverteilung nach Wechsel zweier Räte von der SPD zu den Grünen.

Aalen. Nachdem Ulrich Klauck und Ralf Meiser die SPD-Fraktion im Aalener Gemeinderat verlassen hatten und zu den Grünen gegangen war, hat die Fraktion der Freien Wähler eine Neubesetzung der Gemeinderatsausschüsse und sonstiger Gremien beantragt. Damit sich darin auch die Sitzverteilung im Gemeinderat widerspiegelt.

Der Rat hat am Donnerstag mit einer

weiter
Polizeibericht

Vier Reifen durchstochen

Abtsgmünd. An einem landwirtschaftlichen Anhänger wurden in der Leintalstraße zwischen Sonntag, und Dienstag alle vier Reifen durchstochen. Der Anhänger war unter dem Vordach eines Schuppens des landwirtschaftlichen Anwesens abgestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Die Polizei Abtsgmünd erbittet Hinweise unter Telefon (07366) 96660.

weiter
  • 737 Leser
Woiza

Von Wefzga, liadrige Guatsla ond ma emmr hilfsbereida blonda Engl

Wird’s jetzt Winter, oder was? Nach den paar Tagen ohne Nachtfrost haben nämlich die ganzen lästigen „Frühlingsboten“ schon wieder Oberwasser. Zuerst hat den Woiza morgens an seinem Frühstückstisch eine Wespe besucht. Eine richtig dicke, fette. Alles zu seiner Zeit, dachte sich der Woiza und nutzte – obwohl Tierfreund –

weiter
  • 450 Leser

Tiefgarage elf Monate zu

Sanierung Pfusch am Bau: Die Parkgarage Spritzenhausplatz muss nach nur elf Jahren erneut grundlegend saniert werden. Komplettsperrung ab 9. Januar.

Aalen

Jetzt ist die Tiefgarage Spritzenhausplatz dran: Ab Montag, 9. Januar wird sie wegen drängenden Sanierungsbedarfs voll gesperrt – voraussichtlich elf Monate lang, bis Ende November 2017. Das bedeutet für Kunden und Anwohner: Sie müssen dann elf Monate lang auf andere vorhandene Parkhäuser und Parkflächen der Innenstadt ausweichen.

Zum jetzigen

weiter

Ostalb von oben – die Höhepunkte

OVO – Ostalb von oben Erleben Sie noch einmal die schönsten Momente aus unserer OVO-Reihe. Auch dieses Mal wieder in unserer lebendigen Ausgabe. Scannen Sie diese und alle anderen Seiten mit dem roten Logo mit Ihrem Smartphone oder Tablet mit der kostenlosen App „Layar“ und sehen Sie das Video zum Foto. Video online:

www.schwaepo.de/flug1712

weiter

„collegium vocale“ im Münster

Mit Werken von G. F. Händel, J. Haydn, F. Schubert und W. A. Mozart gestaltet der Kammerchor collegium vocale Schwäbisch Gmünd sein diesjähriges „Konzert zwischen den Jahren“ am Freitag, 30. Dezember im Heilig-Kreuz-Münster.

In Form von Mozarts populärer „Krönungsmesse“ steht eine Ordinariumskomposition auf dem Programm, die

weiter
  • 438 Leser

Konzert Die „Stumpfes“ in Gmünd

Am 21. Januar 2017 kommen die „Stumpfes“ nach Schwäbisch Gmünd in dem Stadtgarten, um 20 Uhr. Die neue Tour der „Stumpfes“ heißt „Heut nemme ond morga net glei“. Sie versinnbildlicht die mittlerweile 25 Schaffensjahre der schwäbischen Kultband.

Karten gibt’s ab 15.10.2016 bei allen Reservix Vorverkaufsstellen

weiter
  • 712 Leser

Weihnachten Hänsel und Gretel im Stadtgarten

Schwäbisch Gmünd. Das Kulturbüro präsentiert am Dienstag, 27. Dezember, um 14.30 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd die Märchenoper „Hänsel und Gretel“. Das Theater Pforzheim zeigt Engelbert Humperdincks Klassiker als Singspielfassung für die ganze Familie. Karten von 6 bis 8 Euro für Kinder und von 12 bis 16 Euro für

weiter
  • 5
  • 709 Leser

Das Stepp-Trio kommt nach Gmünd

Konzert Eine von vielen hochkarätigen Kulturveranstaltungen im kommenden Jahr in Schwäbisch Gmünd: Drei junge Interpreten entführen ihre Zuhörer am Samstag, 21. Januar, um 20 Uhr im Kulturzentrum Prediger in die Welt der exzellenten Kammermusik: das „Stepp Trio“ – Elisabeth Brauß (Klavier), Lukas Stepp (Violine) und Jakob Stepp (Violoncello)

weiter
  • 5
  • 666 Leser

Kunst soll aktuell sein und reagieren

Angewandte Kunst Kooperationspartner sehen große Möglichkeiten im Zusammenschluss für „Labor im Chor“.

Schwäbisch Gmünd. „Ein Raum der angewandten Kunst, der das ganze Jahr bespielt wird“, so definiert Alkie Osterland die „neue“ Galerie Labor im Chor im Prediger. In der Konsequenz heißt das, die Galerie ist im Jahr 2017 ganzjährig geöffnet und nicht allein zu bestimmten Anlässen.

Das neue Konzept

Das ist die neue Konzeption:

weiter
  • 5
  • 513 Leser

Für Autisten ist das Besondere völlig normal

Kinder- und Jugenddorf Marienpflege Warum eine Vernissage in der Fachklasse für Kinder mit autistischer Begabung etwas ganz Besonderes ist.

Ellwangen

In Haus 2 des Kinder- und Jugenddorfs sind derzeit Bilder zu besichtigen, die Schüler der „Fachklasse für Kinder mit autistischer Begabung“ im Kunstunterricht gemalt haben. Diese Klasse besuchen derzeit elf Schüler zwischen 12 und 16 Jahren, die aus dem ganzen Ostalbkreis und sogar benachbarten Landkreisen kommen.

Von „autistischer

weiter

Ein reizendes Weihnachtsstück

Musical „Am Himmel geht ein Fenster auf“ von Jörg Ehni – Weihnachtsmusical in der Gemeinschaftsschule Welland.

Aalen

Am Donnerstagabend öffnete die Gemeinschaftsschule Welland in der Weststadt die Türen für das Weihnachtsmusical „Am Himmel geht ein Fenster auf“ von Jörg Ehni.

Über 80 Kinder im traditionellen Weihnachtsstück

Über 60 Chorkinder aus den Klassen zwei bis vier sowie 20 Schüler und Schülerinnen der Klassen vier bis sechs der Theater-AG

weiter
  • 469 Leser

Langjährige Mitarbeiter geehrt

Mitarbeiterjubiläum Fünf langjährige Mitarbeiter wurden für zehnjährige Betriebszugehörigkeit anlässlich der Jahresbetriebsfeier von vohtec Qualitätssicherung GmbH im Sparkassen-Forum des VfR Aalen, geehrt. Im Bild von links: Gernot Kolb (Geschäftsführer), Steffen Rehberg, Bernd Wolfmüller, Petra Staiger, Violetta Ummer, Roland Vogt (Geschäftsführer).

weiter
  • 1476 Leser

Siebte gemeinsame Lokalschau

Kleintierzucht Kleintierzuchtverein Z1 und Geflügelzuchtverein Aalen haben ihre siebte gemeinsame Lokalschau im „Weststadtzentrum abgehalten. Kaninchen, Geflügel ,Tauben, Enten und Fasanen wurden in Volieren zur Schau gestellt. Die Vorstände Markus Schmid und Horst Bretzger konnten dazu viele Besucher aus Nah und Fern begrüßen. Foto: privat

weiter
  • 1
  • 1135 Leser

„Wow, wer hätte das gedacht?“

Auszeichnung Christine Ostermayer wird im Ellwanger Rathaus die silberne Bürgermedaille verliehen.

Ellwangen. Rund 100 Gäste kommen zur Verleihung der Bürgermedaille an Christine Ostermayer am Freitagabend ins Rathaus. Der Oberbürgermeister stellt ihr Engagement im „Weltladen“ als ganz besonderen Verdienst für Stadt und Bürger heraus. Den hat sie 1986 mit gegründet, seit Jahren schon ist sie Vorsitzende des Trägervereins, des „Treffpunkt

weiter
  • 4
  • 609 Leser

„Brunnenhalde III“ nimmt Gestalt an

Baugebiet Informationsveranstaltung der Gemeinde Abtsgmünd in Untergröningen.

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Gemeinde Abtsgmünd hat für die Erschließung des neuen Baugebiets „Brunnenhalde III“ in Untergröningen auf eine Informationsveranstaltung durchgeführt.

Die Planungen sehen im ersten Erschließungsabschnitt 23 Bauplätze und im zweiten Abschnitt nochmals 21 weitere Plätze vor. Das geplante allgemeine Wohngebiet

weiter
  • 435 Leser

Die neue Dekanatsbeauftragte

Katholische Kirche Ulrike Balle-Grünbaum hat sich im Oberkochener Kirchengemeinderat vorgestellt.

Oberkochen. Ulrike Balle-Grünbaum, die sowohl als Organistin, als Religionslehrerin an der Sonnenbergschule und als Projektleiterin für das Holen des Friedenslichts aus Bethlehem in der katholischen Kirchengemeinde bekannt ist, stellte sich als neue Dekanatsbeauftragte für Schulpastoral und Kirche-Schule-Projekte vor.

Ziel dieser Stelle sei, junge

weiter
  • 341 Leser
Kurz und bündig

English Camps auf der Burg

Hüttlingen-Niederalfingen. Zum 7. Mal findet vom 31. Juli bis 26. August 2017 auf der Marienburg ein „English Camp“ statt. Während die 10- bis 14-Jährigen am Vormittag in Kleingruppen am Englischunterricht teilnehmen, warten am Nachmittag spannende Freizeitaktivitäten auf sie. Aufgrund der hohen Nachfrage bieten die Veranstalter 2017 zum zweiten Mal

weiter
  • 689 Leser

Gemeinderat zuversichtlich für 2017

Etat Haushaltssatzung vom Abtsgmünder Bürgermeister Kiemel und Kämmerer Tobias Maier eingebracht.

Abtsgmünd. Bürgermeister Kiemel meinte, dass mit dem Haushaltsplan 2017 mit all seinen geplanten Maßnahmen und Projekten die Ziele der Kommunalpolitik in den nächste Jahren klar definiert seien. Und: „Wir können trotz aller Unwägbarkeiten sehr zuversichtlich in die Zukunft schauen und gemeinsam Abtsgmünd weiter nach vorne bringen“.

Kämmerer

weiter
  • 5
  • 441 Leser
Kurz und bündig

Gestaltung des Mühlensaales

Oberkochen. Über die künstlerische Gestaltung des Saales in der Scheerer-Mühle berät der Gemeinderat auf der Sitzung am Mittwoch, 21. Dezember, um 14 Uhr im Rathaus. Außerdem steht der Haushaltsplan-Entwurf 2017 auf der Tagesordnung.

weiter
  • 470 Leser
Kurz und bündig

Musikabend des Gymnasiums

Abtsgmünd. Am Mittwoch, 21. Dezember, findet um 19 Uhr in der Aula des St. Jakobus-Gymnasiums ein „Musikabend zu Weihnachten“ statt. Neben den Chören und der Band werden einzelne Schüler, neu formierte Schülerensembles und ganze Klassen weihnachtliche Musik darbieten. Der Eintritt ist frei, um Spenden für den Freundeskreis Asyl Abtsgmünd wird gebeten.

weiter
  • 569 Leser
Kurz und bündig

Waldweihnacht

Abtsgmünd. Der Schwäbische Albverein und der Verein der Gartenfreunde richten am Samstag, 17. Dezember, die Waldweihnacht am Laubbachstausee aus. Beginn ist um 17 Uhr am Eingang der Erlesklinge mit einem Fackelzug. Das Programm am Albvereinsgelände gestalten der Liederkranz und der Musikverein Abtsgmünd, die Pückler’schen Alphornbläser sowie Tom, Eddi

weiter
  • 381 Leser
Kurz und bündig

Wanderung in der Rauhnacht

Abtsgmünd-Wilflingen. Am Montag, 26. Dezember, geht es mit Naturparkführerin Helene Angstenberger bei einer Fackelwanderung durch den winterlichen Wald bei Abtsgmünd. Sie erzählt mehr über die alten Bräuche dieser geheimnisvollen Zeit zwischen den Jahren. Treffpunkt ist um 16 Uhr am Wanderparkplatz Wilflingen Richtung Vorderbüchelberg. Anmeldung bis

weiter
  • 514 Leser

1200 Euro für ihre Herzenssache Kariobangi

Spende „Advent heißt Freude schenken für Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen“, sagt Barbara Adolf aus Oberkochen, die sich in ihrem Nähstudio im Wohngebiet Heide seit vielen Jahren für die Kinder in der katholischen Partnergemeinde Kariobangi einsetzt. Auch in diesem Jahr war sie wieder fleißig mit der Nähmaschine zugange. Seit

weiter
  • 1092 Leser

Zahl des Tages

100 284

Euro Spendengelder sind jetzt, am vierten Adventswochenende, für die SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat auf unseren Konten eingegangen. Jubel über Jubel: Die 100 000-Euro-Marke ist geknackt. Herzlichen Dank, liebe Leserinnen und Leser. Wir von Advent der guten Tat sind sicher: Bis Silvester schaffen wir auch noch den letztjährigen Spendenrekord

weiter
  • 533 Leser

Zitat des Tages

Pfarrer Bernhard Richter beim BIWAQ-Adventsmarkt, der unter dem Titel „Kaleidoskop der Kulturen“ stand. Mehr darüber auf Seite 37.

Jeder hat in seiner Religion dafür Sorge zu tragen, dass der Friede unter den Menschen gewahrt bleibt.

weiter
  • 725 Leser

Stadtoval Die Straßennamen stehen jetzt fest

Aalen. Der Gemeinderat hat die Straßen und Plätze auf dem Stadtoval nach lokalen Größen und Widerstandskämpfern benannt. Die Freien Wähler hatten zuvor getrennte Abstimmung verlangt. Aber nicht, weil sie etwas gegen die vorgeschlagenen Personen hätten, wie Thomas Rühl betonte. Schließlich gab es für Eugen-Hafner-Straße, Hugo-Theurer-Straße, Georg-Elser-Platz

weiter
  • 5
  • 946 Leser

Küstenstrom von den Stadtwerken

Energie Die städtische Tochter möchte sich mit maximal 1,4 Millionen Euro am Windpark Borkum II beteiligen.

Aalen. Neuer Versuch. Die Stadtwerke Aalen wollen die Offshore-Windkraft ins Portfolio aufnehmen. Geplant ist eine Beteiligung an der „Trianel Windkraft Borkum II GmbH & Co. KG“. Maximal 1,375 Millionen Euro wollen die Stadtwerke in die 32 Anlagen etwa 50 Kilometer nördlich der ostfriesischen Insel Borkum stecken. Trianel ist nach eigenen

weiter
  • 379 Leser

Röhrender Hirsch aus hunderten Lichtern

Vorweihnachtszeit Aalen hat die Weihnachtsbeleuchtung in diesem Jahr noch einmal so richtig aufgemotzt. So steht zum Beispiel vor dem Mercatura ein riesiger röhrender Hirsch, gestaltet aus hunderten Lichtern. Was Aalener von der neuen Beleuchtung halten: Siehe Seite 10. Foto: hag

weiter
  • 5
  • 822 Leser

„Kunst darf schön sein, muss sie aber nicht“

Ausstellung Mitglieder des Gmünder Kunstvereins zeigen „Querschnitt“ in der Galerie im Prediger.

„Querschnitt“ ist die neue Ausstellung in der Galerie im Prediger Schwäbisch Gmünd überschrieben. „So etwas wie das Klassentreffen der Künstler“, sagt Professor Dr. Klaus Ripper, der Vorsitzende des Kunstvereins, dazu. Seit Jahrzehnten zeigen Mitglieder zum Jahresende ihre Werke. Diesmal sind es 91 Kreative mit 120 Werken. Die

weiter

Drei Frauen spenden insgesamt 45 Mal Blut

Blutspenderehrung Der Ohmenheimer Ortsvorsteher Manfred Reimer lobt den Einsatz.

Neresheim-Ohmenheim. „Blutspender und Blutspenden retten Leben von Kranken und Verletzten“, sagte der stellvertretende DRK-Ortsvorsitzende Robert Brenner. Im Rahmen der Ortschaftsratssitzung in Ohmenheim zeichnete er gemeinsam mit Ortsvorsteher Manfred Reimer drei Mehrfachblutspenderinnen aus, darunter eine für 25-maliges Spenden und zwei

weiter
  • 469 Leser

Vom Chorgesang begeistert

Liederkranz Unterkochen Die Ehrung von langjährigen Chormitgliedern stand im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier des Vereins. Artur Kopp wird Ehrensänger.

Aalen-Unterkochen

Traditionell stand die Ehrung der langjährigen Chormitglieder im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier des Liederkranzes Unterkochen. Artur Kopp wurde für 40 Jahre als aktiver Sänger zum Ehrensänger ernannt.

Willi Spießhofer eröffnete mit Alphornklängen den Abend. Vorsitzende Mechthild Löffler hob das besondere Glanzlicht hervor, das noch

weiter
  • 457 Leser
Kurz und bündig

Weihnacht im Gemeindehaus

Neresheim-Stetten. Der Liederkranz Stetten möchte am Samstag, 17. Dezember, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus mit der „Stettener Weihnacht” auf die Feiertage einstimmen. Eine Tombola sorgt zudem für Spaß und Spannung.

weiter
  • 691 Leser

Zum Wohl der Stadt gearbeitet

Verabschiedung 17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Aalen gehen in den Ruhestand.

Aalen. 17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung aalen wurden während einer kleinen Feier im Restaurant „Stadthalle“ in den Ruhestand verabschiedet. Mit dabei: die Dezernenten Wolfgang Steidle und Karl-Heinz Ehrmann.

Erster Bürgermeister Wolfgang Steidle überbrachte die Grüße des Oberbürgermeisters und des Gemeinderates und

weiter
  • 391 Leser

Karten fürs Open Air

Jubiläum Der Musikverein Lautern feiert sein 90-jähriges Bestehen.

Heubach-Lautern. Der Musikverein veranstaltet ein Open-Air-Wochenende vom 30. Juni bis 2. Juli 2017. Auftreten werden „Die Grafenberger“, Erpfenbrass, Max Mutzke und die SWR-Big-Band. Karten dafür gibt es über die Tickethotline (07174) 6006 oder auf www.festival-im-dorf.de. Für das Konzert am Samstagabend, 1. Juli, (Erpfenbrass, Mutzke,

weiter
  • 717 Leser
Polizeibericht

Ladendiebstahl erwischt

Ellwangen. Nachdem ein 30-jähriger georgischer Asylbewerber am Donnerstag gegen 16.10 Uhr in einem Lebensmittelmarkt in der Konrad-Adenauer-Straße bei einem Ladendiebstahl erwischt worden war, versuchte er zu flüchten. Als er dabei von Mitarbeitern festgehalten wurde, kam es zu einem Gerangel. Der Mann konnte aber bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten

weiter
  • 710 Leser
Polizeibericht

Mercedes zerkratzt

Ellwangen. Ein schwarzer Mercedes, der in der Elchstraße abgestellt war, wurde am Mittwochabend zwischen 19.30 und 22.00 Uhr zerkratzt. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Ellwangen zu melden, Tel. (07961) 9300

weiter
  • 779 Leser

Singen für einen guten Zweck

Benefizkonzert Die Sangesliebe Bronnen tritt für den „Advent der guten Tat“ in der Neulermer Pfarrkirche auf.

Neuler-Bronnen. Zum Abschluss im Jubiläumsjahr „90 Jahre Sangesliebe Bronnen und Umgebung“ gibt Männerchor Sangesliebe Bronnen ein weihnachtliches Kirchenkonzert am Sonntag, 18. Dezember, 18 Uhr, in der Pfarrkirche St. Benedikt in Neuler. Unter dem Motto „Machet die Tore weit“ tritt der Musikverein Iggingen, die Sopranistin

weiter
  • 574 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Ellwangen. Auf dem Parkplatz Schießwasen beschädigte eine 50-jährige Autofahrerin beim Ausparken einen hinter ihr geparkten VW. Der Gesamtschaden beträgt zirka 1000 Euro.

weiter
  • 682 Leser
Kurz und bündig

Bücher-Spiele-Flohmarkt

Essingen. Die Quiris Bücherinsel öffnet am Samstag, 17. Dezember, von 14 bis 17 Uhr in der Rathausgasse 21. Auf die Besucher wartet auch ein Weihnachtstisch mit Kinderbüchern und Literatur für die Erwachsenen. Außerdem werden beim Eine-Welt-Verkauf fair gehandelte Produkte angeboten.

weiter
  • 375 Leser

Essinger Aushängeschilder geehrt

Auszeichnung Bürgermeister Wolfgang Hofer zeichnet Willi Weidenbacher mit der Bürgermedaille in Gold aus und ehrt Sportlerinnen und Sportler des LAC Essingen und der LG Rems-Welland.

Essingen

Bürgermeister Hofer betonte: „Unsere Gemeinde und die über 80 Vereine leben und profitieren vom Ehrenamt, das uns sowohl im sportlichen wie auch im kulturellen Bereich Meriten weit über unsere Gemeindegrenzen hinaus einbringt.“ Zuvor hatten Johannes Pfitzer (Klavier) und Katja Pfeiffer-Günther (Geige) die Feierstunde in der Schlossscheune

weiter
  • 405 Leser

Jahr abgeschlossen

Naturfreunde Stimmungsvolles Programm bei der Weihnachtsfeier und zahlreiche Ehrungen langjähriger Mitglieder.

Essingen. Der Vorsitzende der NaturFreunde, Theo Stig, begrüßte zur Weihnachtsfeier im Naturfreundehaus viele Freunde und Mitglieder. Ein stimmungsvolles Programm, begleitet von Veeh Harfen und der Musik von Wolfgang Klaschka mit seinem Keyboard, Geschichten und Gedichten sorgten für weihnachtliche Gefühle. Die gesamte Vorstandschaft war in das abwechslungsreiche

weiter
  • 362 Leser

Kreisel statt Ampel

Gewerbegebiet Stockert Abweichend von der Planfeststellung soll ein Kreisverkehrsplatz ausgebildet werden.

Essingen. Der Gemeinderat hat den Entwurf für den geänderten Bebauungsplan „Gewerbegebiet Stockert“ bei einer Gegenstimme von Philipp von Woellwarth gebilligt. Der Ausbau der B 29 Essingen – Aalen soll ab 2017 begonnen werden, man rechnet mit einer Fertigstellung im Jahre 2021.

Zur Erhöhung der Leistungsfähigkeit und der Verkehrssicherheit

weiter
  • 437 Leser

Solides Essinger Finanzpaket verabschiedet

Gemeinderat Lob von den Fraktionen für den Haushaltsplan im Volumen von 25 Millionen Euro.

Essingen. „Schön, dass wir in beiden Ausschüssen Wohlwollen erfahren haben“, erklärte Bürgermeister Wolfgang Hofer. Nach der Beratung hatten sich noch Verbesserungen in Höhe von 175000 Euro als Zuführung vom Verwaltungs- an den Vermögenshaushalt ergeben. Genau 25,031 Millionen Euro beträgt das Haushaltsvolumen, davon 17,12 Millionen Euro

weiter
  • 402 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtskonzert

Essingen. Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Früherziehungs-, Gesang- und Instrumentalklassen der Musikschule stellen sich am Mittwoch, 21. Dezember, um 18 Uhr in der Schloss-Scheune vor. Sie präsentieren stimmungsvolle Weihnachtslieder und Kompositionen aus der klassischen Literatur. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 559 Leser
Kurz und bündig

Adventssingen

Maihingen. Am Sonntag, 18. Dezember, ist um 15 Uhr in der Klosterkirche Maihingen ein Adventssingen. Zusammen mit Pfarrer Eichler gestalten die Kirchenchöre Maihingen/Utzwingen und Unterwilflingen, die Jugendkapelle Maihingen und die Regenbogengruppe die Andacht. Danach bittet der Klosterladen Glühwein, Punsch und Gebäck.

weiter
  • 322 Leser
Kurz und bündig

Alpenländische Weihnacht

Bopfingen-Aufhausen. In der Kirche St. Nikolaus startet am Samstag, 17. Dezember, um 18.30 Uhr die „Alpenländische Weihnacht“. Berthold Häußler liest aus „Heilige Nacht“ von Ludwig Thoma. Weiter wirken mit: Böhmerwald Stubenmusik, Gesangsduo Burgl und Hardl Schmiedt, Harfenistin Lisa Huppenberger, Flötenkinder aus Aufhausen, Alphornbläser aus Pfahlheim,

weiter
  • 539 Leser
Kurz und bündig

Gospel & Klassik

Kirchheim. Der Rock-Pop-Gospelchor aus Kirchheim, Fortissimo und Nachwuchstalente gestalten am Samstag, 17. Dezember, um 19 Uhr ein Konzert in der Jakobuskirche. Eintritt ist frei.

weiter
  • 475 Leser

In Bopfingen bleibt das Baukindergeld

Bauherren Auch 2017 gibt es für junge Familien beim Bau eines Eigenheims 2500 Euro Zuschuss pro Kind unter 18 Jahren.

Bopfingen. Junge Familien, die in Bopfingen bauen, können auch weiterhin auf die Unterstützung der Stadt zählen. Der Gemeinderat hat am Donnerstagabend einstimmig beschlossen, das Förderprogramm weiterzuführen.

Wer in Bopfingen baut, erhält pro Kind unter 18 Jahren einen Zuschuss von 2500 Euro, maximal aber 10 000 Euro.

Insgesamt 152 500 Euro seit

weiter
  • 298 Leser

Karten für die Höhner-Party

Mess-Countdownparty Fünf Künstler eröffnen die Ipfmesse 2017.

Bopfingen. Das Mega-Event zum Auftakt der Ipfmesse 2017 startet am 29. Juni 2017 im Festzelt „Zum Senz“ und soll mit fünf Top Acts an einem Abend ein echter Kracher werden. Die Karten für die Countdownparty mit den Höhnern, Ross Antony, Anna-Maria Zimmermann, Ina Colada und Julian David gibt es beim ersten Vorverkaufstermin am Montag, 19.

weiter
  • 1043 Leser
Kurz und bündig

Offenes Liedersingen

Bopfingen. Die evangelische Kirchengemeinde bittet am 4. Adventssonntag, 18. Dezember, um 16 Uhr zum offenen Adventsliedersingen in die Stadtkirche.

weiter
  • 457 Leser
Kurz und bündig

Stadtkapelle spielt

Bopfingen. Die Stadtkapelle stimmt am Sonntag, 18. Dezember, um 16 Uhr in der Stauferhalle auf die Weihnachtszeit ein. Es spielen die Trommlergruppe, die Minis, die gemeinsame Jugendkapelle Bopfingen-Aufhausen und natürlich die Stadtkapelle. Vor Konzertbeginn und in der Pause gibt es Kuchen und Snacks. Einlass: ab 14.30 Uhr.

weiter
  • 469 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt

Bopfingen-Oberdorf. Die Gartenfreunde Oberdorf bitten am Samstag, 17. Dezember, ab 15 Uhr zum Weihnachtsmarkt vor der evangelischen St. Georgskirche. Es gibt Plätzchen, Schmuck, Kosmetik und selbst gemachte Köstlichkeiten. Um 18 Uhr spielt der Posaunenchor Oberdorf. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 499 Leser
Kurz und bündig

„Hebauf“ im Birntor

Bopfingen. Die „Kreative 88“ verabschiedet sich am Sonntag, 18. Dezember, von der Galerie am Birntor. Von 13 bis 17 Uhr sind Künstler da, und sprechen über ihre Werke. Verkauft werden die Werke ebenfalls. Eine kleine Bewirtung mit Kaffee und Kuchen ist geplant.

weiter
  • 462 Leser
Zur Person

25 Jahre bei Fliesen Abele

Hans Leuchtenmüller

Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier hat die Firma Fliesen Abele GmbH & Co. KG ihren langjährigen Mitarbeiter Hans Leuchtenmüller für dessen 25-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Leuchtenmüller wurde dabei die Urkunde der Industrie- und Handelskammer Ulm überreicht. Der Firmenhinhaber hob die „langjährigen und sehr guten Leistungen“

weiter
  • 709 Leser
Kurz und bündig

Harmonika-Club konzertiert

Aalen-Hofen. Am Sonntag, 18. Dezember, findet um 18.30 Uhr in der St. Georgskirche das Jahresschlusskonzert des Harmonika-Clubs Hofen statt. Die Eröffnung übernimmt die Spielgruppe, eine Kooperation mit der Kappelbergschule. Als Gast wirkt der Kinderchor „Choralarm“ aus Elchingen mit. Das Hauptorchester unter der Leitung von Katja Seitz unterhält mit

weiter
  • 428 Leser
Namen und Nachrichten

Konrektor der Schillerschule

Stefan Schill

Aalen. Mit sofortiger Wirkung hat das Staatliche Schulamt Göppingen Stefan Schill (30), zum stellvertretenden Schulleiter der Schillerschule Aalen bestellt. Nach dem Abitur am Johann-Friedrich-von Cotta-Gymnasium in Stuttgart-Ost absolvierte Stefan Schill seinen Zivildienst bei der Samariterstiftung in Neresheim. Anschließend durchlief

weiter
  • 385 Leser
Kurz und bündig

Musikweihnacht

Aalen-Dewangen. Der Musikverein und der Liederkranz gestalten eine gemeinsame Jahresschlussfeier am Sonntag, 18. Dezember, ab 15 Uhr in der Wellandhalle als „Musikweihnacht“. Begonnen wird mit Kaffee, Kuchen und Vesper. Außerdem gibt es eine Tombola.

weiter
  • 433 Leser
Kurz und bündig

PC-Beratung für Senioren

Aalen. Der Stadt-Seniorenrat bietet am Montag, 19. Dezember, von 15 bis 17 Uhr eine kostenlose PC-Beratung im Torhaus, 3. OG, an. Bereits um 14.30 Uhr heißt das Thema eines Vortrags „Wie kommen die Fotos vom Smartphone auf den PC?“

weiter
  • 290 Leser

Rammler Struppi möchte auch buddeln

Tier sucht Mensch Eine SchwäPo-Aktion zusammen mit dem Tierheim Dreherhof.

Aalen. Ein Kaninchen hat ganz besondere Bedürfnisse. „Vor allem wenn es um die artgerechte Haltung und Ernährung geht“, sagt Tina Jäger, die im Tierheim Dreherhof ehrenamtlich mitarbeitet. Struppi ist ein unkastrierter Rammler. „Da beraten wir auch gern“, sagt Jäger. Struppi buddelt auch gern, von daher wäre es schön, wenn er

weiter

Schöne Schulmusik im Advent

Karl-Kessler-Schule Lang anhaltender Publikumsapplaus galt den Schülerinnen und Schülern der Wasseralfinger Schule für deren traditionelles Weihnachtskonzert.

Aalen-Wasseralfingen

Alles richtig gemacht. Das haben die Schülerinnen und Schüler der Karl-Kessler-Schule sowie ihre Musiklehrer beim Weihnachtskonzert unter dem Motto „Musik im Advent“. Und das zeigte der lang anhaltende begeisterte Publikumsapplaus am Schluss.

Zu Beginn stimmte das Schulorchester unter Leitung von Angelika Wolf die zahlreichen

weiter
  • 385 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtliche Drehorgel

Aalen. Das Ehepaar Nikolai spielt am Sonntag, 18. Dezember, ab 14 Uhr mit einer Drehorgel Weihnachtslieder auf dem Weihnachtsmarkt. Die Spenden kommen dem Verein „Hilfe für syrische Flüchtlinge in Antakya “ zugute.

weiter
  • 249 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtskonzert des KGW

Aalen-Wasseralfingen. Eine Gelegenheit, sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen, bietet das Kopernikus-Gymnasium am Mittwoch, 21. Dezember, um 19 Uhr in der Stephanuskirche. Die Chöre und Orchester aus dem Musikprofil bieten ein Programm mit Musik aus alter und neuer Zeit. Der Eintritt ist frei, die Spenden werden je zur Hälfte für das Hilfsprojekt

weiter
  • 412 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Aalen. Zum letzten Mal in diesem Jahr ist am Montag, 19. Dezember, um 18.10 Uhr Friedensgebet am Turm der Stadtkirche. Dazu lädt die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen ein.

weiter
  • 246 Leser

Für Mitarbeiter in Essingen gut

Wirtschaft Das ehemalige Familienunternehmen Scholz gehört jetzt endgültig komplett dem chinesischen Metall-Recycler Chiho-Tiande Group.

Hongkong/Essingen.

Es war keine Überraschung mehr: Mit 100 Prozent des stimmberechtigten Kapitals haben am Donnerstag in Hongkong bei einer außerordentlichen Hauptversammlung die Aktionäre der Chiho-Tiande Group (CTG) die Übernahme des Stammkapitals der Scholz Holding GmbH und deren Tochtergesellschaften zu einem Preis von einem Euro bestätigt und

weiter
  • 343 Leser

Stadt Aalen macht Kasse

Stadtoval Drei weitere Baufelder sind jetzt verkauft worden.

Aalen. Jetzt geht’s Schlag auf Schlag. Die Stadt Aalen hat drei weitere Grundstücke auf dem Stadtoval verkauft. Baufeld 1.2 und Baufeld 1.3 gehen an die Weisenburger Projekt GmbH. Die Firmengruppe hat ihren Sitz in Rastatt. Der Investor für Baufeld 3.1 will nicht genannt sein. Beide Käufer beteiligen sich mit 25 Euro pro Quadratmeter am Bau eines

weiter
  • 460 Leser
Spion

Von Überläufern, Altglascontainern und Spenden

Die zwei „Überläufer“ von der SPD zu den Grünen im Aalener Gemeinderat, Ulrich Klauck und Ralf Meiser, waren am Donnerstag nicht in der letzten Gemeinderatssitzung dieses Jahres. Der Spion hat sich gefragt, warum – wo doch ihretwegen die Neubesetzung der Gemeinderatsausschüsse auf der Tagesordnung stand. Von einer Insiderin hat der

weiter
  • 370 Leser
Frage der Woche

Was halten Sie von der Weihnachtsdekoration in der Aalener Innenstadt?

Bunte Kugeln, Reichsäpfel und entspannende Tannenbäume – wie kommt die Aalener Weihnachtsdekoration an? Wir haben Passanten in Aalen nach ihrer Meinung gefragt.
Bettina Nitz (50)

Angestellte aus Esslingen

„Ich war bisher nur im Einkaufszentrum Merkatura, aber alles, was ich hier sehe, finde ich sehr schön. Die Dekoration ist schön einheitlich. So kann sich das Auge bei den vielen aufregenden Läden entspannen und ruhig bleiben. Besonders gut gefallen mir die Tannenbäume. Die finde ich sehr schön.“

weiter

IKK classic Beitrag bleibt 2017 bei 16,0 Prozent stehen

Aalen. Die Innungskrankenkasse (IKK) classic wird mit stabilem Beitragssatz von 16,0 Prozent ins Jahr 2017 gehen. Das hat der Verwaltungsrat der Kasse beschlossen. Mit Ausgaben und Einnahmen von rund 10 Milliarden Euro erzielte die Kasse 2016 ein annähernd ausgeglichenes Finanzergebnis. Der Zusatzbeitragssatz von 1,4 Prozent bleibt bestehen. 2016 sei

weiter
  • 686 Leser

Jahreswechsel GOA: Altglas nicht einfach abstellen

Aalen. Immer zu Weihnachten und Silvester verzeichnet die GOA ein starkes Mehraufkommen von Altglas. Der Entsorger bittet deshalb darum, keine Flaschen neben Glascontainern abzustellen. Dies führe oft zu Kettenreaktionen, erschwere die Entsorgung und erhöhe das Verletzungsrisiko. Bürger werden gebeten, ihr Leergut bei vollen Containern wieder mitzunehmen

weiter
  • 626 Leser

Natur Wanderung durch die Raunacht

Abtsgmünd. Am Montag, 26. Dezember, wandert Naturparkführerin Helene Angstenberger mit Interessierten drei Stunden lang durch den winterlichen Wald bei Abtsgmünd. Teilnehmer erfahren mehr über die geheimnisvolle Zeit der Raunächte. Treffpunkt ist um 16 Uhr der Wanderparkplatz Wilflingen in Richtung Vorderbüchelberg. Anmeldung unter Tel. (07366) 919248

weiter
  • 695 Leser

Die „Blende“-Fotografen schätzen ihre Region

Fotowettbewerb Schwäbische Post, Gmünder Tagespost und Zeiss überreichen Preise an die Sieger von „Blende 2016“. Gespannt auf Ergebnisse des Bundeswettbewerbs.

Aalen

Peter Maihöfer beschäftigt sich fotografisch gerne mit winzigen Lebewesen im Wasser. In einem Fall hat er die Kamera übers Wasser gehalten, am späten Abend die glänzende Fassade des Forums Gold und Silber in Schwäbisch Gmünd zu Lande und zu Wasser fotografiert. Wie sich das Gebäude am Zusammenfluss von Rems und Josefsbach im Wasser spiegelt,

weiter

FDP will extra lange Lkw

Verkehrspolitik Land soll die Logistikwirtschaft besser unterstützen.

Die FDP spricht sich für den schnellen Einsatz von Lang-Lkw aus. Die Landesregierung müsse die Logistikwirtschaft wirkungsvoller unterstützen, fordert die FDP-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Aalen-Heidenheim, Silke Leber.

Der Gigaliner ist ein Lastkraftwagen mit bis zu 25,25 Metern Fahrzeuglänge und 60 Tonnen. Er ist damit sechs Meter länger

weiter
  • 367 Leser

Zahl des Tages

30

Prozent – um diesen Wert werden die Fahrgastzahlen auf der Remsbahn bis zum Jahr 2030 steigen, prognostiziert die Landesregierung.

weiter
  • 628 Leser

VGH-Urteil gibt dem Kritiker recht

IHK-Rechtstreit IHK verliert vor dem Verwaltungsgerichtshof gegen Rainer Horlacher. Revision nicht zugelassen.

Heidenheim/Mannheim. Der Hüttlinger Kammerkritiker Rainer Horlacher hat seinen Prozess gegen die IHK Ostwürttemberg gewonnen. Der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim hat in zweiter Instanz entschieden, dass sein Beitragsbescheid aus dem Jahr 2013 aufgehoben wird. In erster Instanz hatte die IHK Ostwürttemberg vom Verwaltungsgericht Stuttgart Recht bekommen.

weiter
  • 1120 Leser

Doch nicht solide aufgestellt

Gemeinderat Kaum vier Wochen nach der Novembersitzung erscheinen Lauchheims Finanzen in gänzlich anderem Licht.

Lauchheim

Solide aufgestellt für kommende Investitionen. So wurde die finanzielle Lage der Stadt mit dem Jahresabschluss 2015 im November noch erläutert. Der Haushalt 2017 spricht nun eine andere Sprache. Stadtkämmerin Melanie Sturm hat die Zukunft der Stadt bis 2020 mit klaren Worten umschrieben: „Wir bewegen uns am Rande der Leistungsfähigkeit“.

weiter
  • 323 Leser
Kurz und bündig

Familienweihnacht

Westhausen-Lippach. Am Samstag, 17. Dezember, findet zum 9. Mal die Lippacher Familienweihnacht statt. Der junge Chor, die Lippacher Frösche, der Reitverein und der FC Bayern-Fanclub organisieren die Veranstaltung ab 16 Uhr gemeinsam auf dem dekorierten Dorfplatz. Umrahmt wird der Abend von musikalischen Beiträgen und der Weihnachtsgeschichte mit Pfarrer

weiter
  • 447 Leser

Weihnacht der Immigration und Integration

Eröffnung 1. BIWAQ Rötenberger Adventsmarkt „Kaleidoskop der Kulturen“ in und um den Treffpunkt Rötenberg zusammen mit religiösen Vertretern eröffnet.

Aalen

Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann freut sich über die vielen Besucher. „Die Geschichte von Weihnachten passt gut hierher, denn sie hat mit Immigration und Integration zu tun.“ 100 Menschen stehen um ihn versammelt und lauschen seiner Geschichte vom „Kleinen Stern“. Ihm folgen Segensworte der einzelnen Glaubensgemeinschaften.

weiter

Gottesdienste am Wochenende

Katholische Kirche

Raum Aalen

Heilig-Kreuz-Kirche Aalen, So, 10.30 Uhr, Eucharistiefeier ital. Gemeinde

Marienkirche Aalen, So, 9.00 Uhr, Eucharistiefeier (Liederkranz Reichenbach), 11.15 Uhr Eucharistiefeier, Kinderkirche im Gemeindehaus, 19 Uhr Eucharistiefeier

Ostalb-Klinikum Aalen, So, 9.15 Uhr, ökumen. Gottesdienst (Flötengruppe)

Peter und Paul

weiter
  • 598 Leser

Entschleunigung mit Musik

Konzert Die KÖ’singers und die Jugendlichen des Flötenorchesterles unter der Leitung von Dagmar Barsacq hätten sich während ihres Konzerts am 3. Advent in der Kirche St. Sola in Kösingen zwar über ein etwas größeres Publikum gefreut. Aber die engagierten Sängerinnen und die sehr motivierten Kinder bewiesen, dass der Advent eine Zeit der sanften

weiter
  • 494 Leser

In den Fußstapfen von Adolph Kolping

Kolpingfamilie Franz Kling ist seit 65 Jahren Mitglied der Gemeinschaft in Neresheim.

Neresheim. Am Kolpinggedenktag hat Michael Hell, der Vorsitzende der Kolpingsfamilie Neresheim, Franz Kling für 65 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Der feierliche Gottesdienst begann mit der Aktion „Mein Schuh tut gut“. Jeder Gottesdienstbesucher konnte ein paar noch gebrauchsfähige Schuhe in eine bereitgestellte Tonne werfen. Nach dem Einzug

weiter
  • 409 Leser

Deutschkurse: 6 Monate Wartezeit

Integration Die Aktion Jugendberufshilfe im Ostalbkreis vermittelt über das Projekt Nifo Flüchtlinge in Job und Ausbildung. Allerdings fehlen in der Region noch wichtige Voraussetzungen.

Ellwangen

Seine Reime treffen ins Schwarze, dabei dichtet er nicht mal in der Muttersprache: „Syrien hatte mal ein kulturelles Erbe. Heute heißt es nur noch ‘Sterbe!’“

Der Schüler Mohammad Bahbooh und seine Familie gehören zu den 128 Flüchtlingen, die 2016 am „Netzwerk zur Integration von Flüchtlingen in Ostwürttemberg“,

weiter
  • 514 Leser
Tagestipp

Märchenoper für die ganze Familie

„Hänsel und Gretel“ spielt das Theater Pforzheim

als Märchenoper nach Engelbert Humperdinck für die ganze Familie am Dienstag, 27. Dezember, im Gmünder Stadtgarten. Die Mutter schickt Hänsel und Gretel zur Beerensuche in den Wald. Von Müdigkeit übermannt, geleitet das Sandmännchen sie in den Schlaf. 14 Schutzengel führen sie durch ihre Träume.

weiter
  • 447 Leser

Kreisvorstand geht in Klausur

Parteien Die Ostalb-SPD will die Substanz vor Ort ausbauen.

Mögglingen. Der neu gewählte Kreisvorstand der SPD Ostalb ist bei einer Sitzung im „Reichsadler“ in Mögglingen zum Ergebnis gekommen, dass er seine Arbeit in den nächsten zwei Jahren deutlich verändern will. Aus Papieren der Jusos und der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen wurde klar: Es gebe eine gute Substanz vor Ort. Die müsse

weiter
  • 566 Leser

Farbträume im Ostalbklinikum

Aalen. Die neue Ausstellung der Chirurgischen Klinik I des Ostalbklinikums trägt das Motto „Von der Landschaft zum Farbfeld“. Zu sehen sind großflächige Bilder der Aalener Künstlerin Isa Kayser. Sie lässt sich in ihren Kunstwerken von der Natur und Landschaft inspirieren, ohne diese im Detail abzumalen. „Im allgegenwärtigen Krankenhausweiß

weiter
  • 1155 Leser

Mystische Klänge aus der Zauberkiste

Musik Der als Gitarrist bekannte Axel Nagel spielt das wahrscheinlich einzige Theremin im Ostalbkreis – ein elektronisches Instrument, das Töne erzeugt, ohne berührt zu werden.

Serie: Ich und mein Instrument

Drei Jahre hat er darauf gewartet, dann war es endlich da. Axel Nagels Theremin stammt aus Sardinien. Dort wurde es handgefertigt. In einem langen Prozess mit Mails voll diplomatischer Nachfragen, wie weit der Macher Mattia Pegna denn nun mit dem Auftrag ist. „Ich wollte ihn ja nicht unter Druck setzen“, erklärt

weiter
Jürgen Steck

Dieses Mal nichts

über dieses unsägliche „Wir schenken uns diesmal nichts, gell?“

Dieses Jahr, da schenken wir uns nichts. Nichts außer Liebe. Und nach einem leckeren Mahl, zubereitet aus politisch-korrekt regional-ökologisch und freilaufenden Zutaten, eine zärtliche Umarmung und dann, bei einem Gläschen vom Guten, im Kerzenschein, wenn die Kinder schon oben sind und im Kamin die Buchenholzscheite glimmen: „Genau, dann schauen

weiter
  • 1974 Leser
Kommentar

Die Stadt der kurzen Wege

Ulrike Wilpert

über die schnellen Wege in die City von jedem Parkhaus aus

Die Sanierung der Tiefgarage Spritzenhausplatz muss dringend angepackt werden. Da gibt es nichts zu rütteln. Sicherheit geht vor. Und Eigentum verpflichtet. Klar: Besonders hart trifft es die direkten Anwohner. Sie müssen ihren privaten Tiefgaragenstellplatz für neun Monate aufgeben. Die Ausweichparkplätze sind freilich mit unangenehmen Fußmärschen

weiter
  • 567 Leser

Zeiss legt Rekordzahlen vor

Bilanz Selbst die zuletzt schwächelnde Halbleitersparte des Konzerns legt kräftig zu. Das Ergebnis: Zeiss verdient so gut wie nie. Konzernchef Kaschke gibt sich offensiv – und kündigt Zukäufe an.

Oberkochen/Stuttgart

Das vergangene Geschäftsjahr 2015/16 war für den Zeiss-Konzern das beste seiner Geschichte. Auf der Bilanzpressekonferenz an diesem Freitag in Stuttgart legte Konzernchef Prof. Dr. Michael Kaschke durchweg Rekordzahlen vor: Der Umsatz steigt um acht Prozent auf 4,9 Milliarden Euro. Der Jahresüberschuss verdoppelt sich beinahe auf

weiter
  • 5
  • 1895 Leser
Vier Schritte zum Projekt

Crowdfunding – Weg zum Ziel

Was einer alleine nicht schafft, das vermögen viele gemeinsam. Diese ebenso einfache wie erfolgreiche Idee ist die Basis für die Aktion der VR-Bank Aalen und der Schwäbischen Post. Getreu des Genossenschaftsgedankens der Gründungsväter der Bank vor 160 Jahren steht nicht die Profitmaximierung im Vordergrund, sondern die Kernaufgabe, Menschen beim Erreichen

weiter
  • 453 Leser
Es hat „ausgebechert“

Darum geht es im Projekt

320 000 Coffee-to-Go-Einwegbecher – so viele gehen jede Stunde in Deutschland über die Theke. Sie sind nicht recycelbar und müssen verbrannt werden. Nach wenigen Minuten Gebrauch landen viele zudem nicht im Mülleimer, sondern in der Natur. Um die Müllflut einzudämmen, starten der BUND für Umwelt und Naturschutz und die Hochschule Aalen die Mehrwegbecheraktion

weiter
  • 483 Leser
Beitrag zur Chorprobe

Darum geht es im Projekt

Der Chor „elchorado“ wird 2017 20 Jahre alt. Zum Geburtstag wird das Chorprojekt „Musikalischer Kreuzweg“ in der St. Otmar Kirche in Elchingen einstudiert. Um dafür gesanglich fit zu sein, wird der Chor Ende Januar ein gemeinsames Probenwochenende auf dem Schönenberg in Ellwangen abhalten. 500 Euro sollen über das Crowdfunding zur Finanzierung dieses

weiter
  • 434 Leser
Neue Gardekostüme

Darum geht es im Projekt

Die Kindergarde der Schönbrunn Narren des TSV Essingen benötigt neue Gardekostüme. Erst im Vorjahr wurde die Kindergarde neu gegründet, damals wurden alte Kostüme aus den 80er-Jahren restauriert, damit die Mädels auf der Bühne stehen konnten. Schon im zweiten Jahr verdoppelte sich die Gruppe auf nun 13 Tänzerinnen, sodass in der kommenden Saison nun

weiter
  • 442 Leser

Schüler, Eltern und Lehrer gestalten gemeinsam ein grünes Lernumfeld

Crowdfunding Die Freie Waldorfschule Aalen will ein Weidenhaus als Klassenzimmer im Freien finanzieren. Das ist nur ein Schritt in der Umsetzung des Gesamtkonzepts für die Außengestaltung.

Seit die 1998 gegründete Freie Waldorfschule Aalen 2002 in den Neubau im Hirschbach umgezogen ist, arbeiten Schüler, Lehrer und Eltern gemeinsam daran, den Schulbetrieb weiter zu optimieren. In diesem Schuljahr liegt ein Fokus auf dem Campus, dem Außenbereich: Ein Gesamtkonzept wurde entwickelt, das nach und nach umgesetzt werden soll. Mit viel Eigenleistung

weiter
Tagestipp

Weihnachtskonzert in Bopfingen

Beim Weihnachtskonzert in der Stauferhalle Bopfingen am Sonntag, 18. Dezember, bildet die Trommlergruppe der Stadtkapelle Bopfingen unter der Leitung von Klaus-Peter Enßlin den Auftakt. Anschließend werden die Minis, die Jugendkapelle und der Musikverein Aufhausen spielen. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Einlass ab 14.30 Uhr.

Stauferhalle Bopfingen

Einlass:

weiter
  • 572 Leser

Ausbau dauert zehn Jahre

Gemeinderat Projekt Breitband wird in Etappen erledigt.

Stödtlen. Der Ausbau des Breitbandes in der Gemeinde Stödtlen beschäftigt die Gemeindeverwaltung derzeit besonders intensiv. Jetzt wurde dem Gemeinderat eine Ausbaustrategie mit zugehöriger Kostenkalkulation für das gesamte Gemeindegebiet vorgelegt. Finanziell ist es nicht machbar, das Ausbauprojekt in einem Schritt zu erledigen. Deshalb wurden verschiedene

weiter
  • 411 Leser

Stödtlen lehnt drittes Windrad ab

Dritte Windkraftanlage? Auf Unverständnis und breite Ablehnung stieß im Stödtlener Gemeinderat das Vorhaben der „Uhl Windkraft Projektierung GmbH & Co KG“, eine dritte Windkraftanlage im Freihof errichten zu lassen. Der Gemeinderat hatte in seiner Sitzung über den Bauantrag zu befinden. Gemeinderat Andreas Geiß lehnte das Bauvorhaben

weiter
  • 483 Leser

Ein solides finanzielles Fundament für 2017

Gemeinderat Einbringung des Haushaltsplanes im Stödtlener Gemeinderat birgt keine Überraschungen.

Stödtlen. Mit den Worten: „Ich freue mich, Ihnen auch für das Jahr 2017 einen optimistischen und kraftvollen Haushaltsplan vorlegen zu können“, leitete Bürgermeister Ralf Leinberger die Gemeinderatssitzung in Stödtlen ein, in der die Einbringung des Haushaltes zentrales Thema war.

Dank einer weiterhin guten wirtschaftlichen Entwicklung

weiter
  • 557 Leser

Neue Bauplätze und höherer Wasserzins

Bebauungsplan: Nach kleinen Änderungen war der Bebauungsplan „Pfahl“ in Dalkingen nun reif für den Satzungsbeschluss. Auf die 37 Bauplätze, die hier Anfang 2018 zur Verfügung stehen werden, warten 25 Interessenten. Die Erschließung soll im März beginnen. Ziel ist fertigstellung Ende November.

Wasserzins: Der Wasserzins muss angepasst werden.

weiter
  • 525 Leser

Pro-Kopf-Verschuldung rekordverdächtig niedrig

Gemeinderat Rainauer Rat verabschiedet den Haushaltsplan für 2017. Steuererhöhungen sind nicht nötig.

Rainau. Wichtigster Tagesordnungspunkt im Gemeinerat Rainau war die Haushaltsberatung für 2017: Die Rahmenbedingungen, einen soliden und gut aufgestellten Haushalt im nächsten Januar einbringen zu können, sind hervorragend. Mit Umsicht wollen elf Millionen Euro eingenommen, verwaltet und wieder ausgegeben werden.

Dafür sorgt die gesamte Verwaltung

weiter
  • 494 Leser

Schüler singen für SchwäPo-Aktion

Uhland-Realschule Weihnachtliches Musizieren bringt 300 Euro für Bedürftige.

Aalen. Gespannt warteten zahlreiche Eltern, Geschwister, Schüler und Lehrer in der weihnachtlich dekorierten Aula der Uhland-Realschule auf den Beginn des alljährlichen „Weihnachtlichen Musizierens“. 300 Euro – Einnahmen aus den Spenden – kommen der SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat zugute.

Der Unterstufenchor eröffnete

weiter

Aalen erhöht Hundesteuer

Haushalt Gemeinderat stimmt reduziertem Satz für Jagdpächter zu.

Aalen. Die Stadt erhöht in zwei Schritten die Hundesteuer. Das erste Tier kostet ab Januar 96 Euro, ein Kampfhund sogar 600 Euro. Ab Januar 2019 werden 108 beziehungsweise 702 Euro fällig. Wie bereits im Finanzausschuss mehrheitlich beschlossen, bekommen Jagdpächter eine 50-prozentige Ermäßigung. Die Freien Wähler würden diese Ermäßigung gerne auf

weiter
  • 2
  • 729 Leser

Eintritt fürs Freibad teurer

Gemeinderat Die Bürgerliste beantragt fürs Naturerlebnisbad geänderte Eintrittspreise. Aktive Bürger und CDU wollen eine Skateranlage am Kocher.

Hüttlingen

Die Hüttlinger Gemeinderäte habe den Etat 2017 einstimmig verabschiedet. Jedoch stellten die Fraktionen von Bürgerliste sowie von Aktive Bürger und CDU in ihren Reden zum Haushalt diverse Anträge. Die werden im kommenden Jahr entschieden. Unter anderem geht es dann um die Eintrittspreise für das Niederalfinger Naturerlebnisbad und die Zukunft

weiter

Aggressive Autofahrer gehen aufeinander los

Polizei vermutet "kleinen Verkehrsverstoß" als Auslöser

Schwäbisch Gmünd. Mehrere Streifenwagen rückten am Freitagvormittag aus, nachdem über Notruf gemeldet worden war, dass in der Remsstraße mehrere Personen teilweise bewaffnet aufeinander losgingen. Beim Eintreffen der Polizeikräfte gegen 11 Uhr konnten die Kontrahenten angetroffen werden. Zur Lagebewältigung wurden

weiter
  • 4
  • 6704 Leser
Lions-Kalender-Sieger

Samstag, 17. Dezember

Losnummer 1771 gewinnt einen Gutschein für eine Kräutermassage von Meta Hauber-Gerlach, Massagepraxis in Bopfingen; die Nummern 1475 und 589 gewinnen je einen Gutschein von Danico in Bopfingen; die Nummern 794, 1284 und 1972 gewinnen je einen Gutschein von Cassabella Friseure, Bopfingen, die Nummer 728 einen Gutschein über einen Monat Probetraining

weiter
  • 520 Leser

Basketballfeld wird gebaut

Gemeinderat Bopfingen investiert 45 000 Euro in den Bau einer Spielstätte in der Jahnstraße. Jugendliche wollen Spenden sammeln und mitarbeiten.

Bopfingen

Sie lieben Basketball und sie nennen sich „Eagles“. Nun dürfen sich die jungen Bopfinger auf ein Basketballfeld freuen. Der Gemeinderat macht 45 000 Euro für ein Spielfeld in der Jahnstraße locker. In der Sitzung am Donnerstagabend hatten die Jugendlichen Werbung für ihren Traum gemacht – mit Erfolg.

120 000 Euro für ein

weiter
  • 569 Leser

Haushalt 2017 und das Bildungszentrum

Gemeindefinanzen Etat mit 36,86 Millionen Euro – Mehr Zuschüsse für das Schulzentrum.

Bopfingen. Einen ersten Blick auf den Haushalt 2017 hat der Bopfinger Gemeinderat am Donnerstagabend geworfen. Interims-Kämmerin Marina Gerner hat das Zahlenwerk präsentiert. Demnach hat der Haushaltsentwurf 2017 ein Gesamtvolumen von rund 36,86 Millionen Euro. Auf den Verwaltungshaushalt, der laufende Einnahmen und Ausgaben auflistet, entfallen 28,76

weiter
  • 413 Leser

Benefizkonzert „Keine Gewalt in unserer Stadt!“

Aalen-Wasseralfingen. Der Serviceclub Soroptimist veranstaltet am Sonntag, 18. Dezember, ein Konzert mit dem Chor „Voice of Music“ in der St.-Stephanuskirche. Ab 17 Uhr erklingen Gospels und Weihnachtslieder, anschließend gibt es Glühwein und Plätzchen. Eintritt frei; es wird um Spenden gebeten zugunsten des Projekts „Keine Gewalt

weiter
  • 558 Leser

Remsbahn hat zu wenige Sitzplätze

Verkehrspolitik Mack und Scheffold (CDU) kritisieren heftig die Pläne von Verkehrsminister Hermann (Grüne).

Stuttgart /Aalen. „Das Sitzplatzangebot auf der Remsbahn muss ausgebaut werden“, fordern die CDU-Landtagsabgeordneten Stefan Scheffold (Schwäbisch Gmünd) und Winfried Mack (Aalen). „43 Prozent Stehplatzanteil in einem Zug ist inakzeptabel“, sagt Mack. Beide Politiker reagieren damit auf neueste Inforamtionen von Verkehrsminister

weiter
  • 5
  • 632 Leser

Auto schanzt ins Gleisbett

Autofahrerin verliert Kontrolle - Zugverkehr Richtung Stuttgart bis mittags unterbrochen

Aalen. Ein kurioser Unfall in Aalen legte den Zugverkehr in Richtung Stuttgart lahm: Gegen 11.15 Uhr verwechselte eine 79-jährige Autofahrerin laut Polizei Gas- und Bremspedal. Infolgedessen schanzte ihr Geländewagen über die Verkehrsinsel am Pokorny-Kreisel und kam im angrenzenden Gleisbett zum Stehen. Nach Angaben der Polizei geht an

weiter

+++Eilmeldung: Fahndung nach Straftäter+++

Polizei bittet um äußerste Vorsicht - Täter ist bewaffnet

Schwäbisch Hall. Die Polizei fahndet aktuell mit starken Kräften nach einem flüchtigen Straftäter im Raum Schwäbisch Hall. Der Mann war kurz nach 10 Uhr vor der Polizei geflüchtet und hat in der Folge in der Innenstadt einen Pkw, Audi geraubt.

Der Audi ist lila und hat das amtliche Kennzeichen SHA-SV 760.

Der Flüchtige

weiter
  • 4
  • 23583 Leser

OB: Ausbau des Stadions kein Thema

Scholz-Arena Warum Thilo Rentschler derzeit keinen Anlass sieht, die Machbarkeitsstudie aus der Schublade zu ziehen.

Aalen. Werner Bickelhaupt ist Fußballlehrer im Ruhestand. Und er ist ein großer Verfechter des Profifußballs in Aalen. In Bürgerfragestunden hat er sich deshalb schon des Öfteren zu Wort gemeldet. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wollte er wissen, was denn aus der Machbarkeitsstudie für den Stadionausbau geworden sei? Denn wenn sich in der Sache

weiter
  • 781 Leser

Regionalsport (11)

Zahl des Tages

5

Punkte in neun Spielen hat Werder Bremen II, der nächste Gegner des VfR Aalen, bisher auf des Gegners Platz geholt geholt – macht Platz 19 in der Auswärtstabelle.

weiter
  • 563 Leser

Ringen Strafordnung des DRB jetzt neu

Der Deutsche Ringerbund rüstet sich für den Fall, dass Bundesliga-Vereine weiter in Richtung selbstorganisierte Liga gehen: Der DRB hat eine neue Version seiner Strafordnung in Kraft gesetzt. Darin steht bei „Paragraph 35, Zustimmungsloser Wettkampf“ die nun verschärfte Strafe, wenn man „ohne vorherige Zustimmung des Verbandes“

weiter
  • 454 Leser

Die Teilzeitkraft von oben

Fußball, 3. Liga Der SV Werder Bremen II tritt am Samstag mit Bundesligaspielern beim VfR Aalen an. Nur Fallou Diagne wird wohl nicht dabei sein.

Peter Vollmann schaut fast ehrfürchtig auf den Kader des samstäglichen Gegners: „Da sind inzwischen Spieler drin, die in der ersten französischen Liga bei Spitzenclubs Stammspieler waren und jetzt zum Bundesligakader der Bremer gehören“, sagt der Trainer des VfR Aalen vor dem letzten Heimspiel des Jahres (Anpfiff in der Scholz-Arena: 14

weiter
  • 534 Leser

Duell der Verfolger in Oberfranken

Kegeln, Bundesliga Der KC Schwabsberg ist am Wochenende zu Gast in Staffelstein

Im letzten Spiel des Jahres müssen Schwabsbergs Kegler beim heimstarken SKC Staffelstein antreten. Eine alles andere als einfache Aufgabe. Die Oberfranken mussten sich in dieser Saison zuhause erst einmal geschlagen geben, gegen den amtierenden Meister Zerbst.

Die Trauben hängen hoch beim oberfränkischen Erstligisten. Staffelstein verfügt nicht nur

weiter
  • 346 Leser

Ellwanger Volleyballerganz vorne

Volleyball, Landesliga Nach einer überzeugenden Leistung und Siegen über Fellbach und Ludwigsburg ist der TSV Herbstmeister.

Der TSV Ellwangen lud zum letzten Heimspieltag der Hinrunde in die heimische Rundhalle. Die bis dato mit fünf Punkten Rückstand zu Platz eins auf Tabellenplatz vier positionierten Ellwanger, hatten mit dem Zweiten SV Fellbach III und dem Tabellenführer MTV Ludwigsburg II die Tabellenspitze der Landesliga Nord zu Gast. Vor über 200 begeisterten Zuschauern

weiter
  • 5
  • 358 Leser

Harte Helden aus Hall

American Football In der Nachbarkreisstadt Schwäbisch Hall ist der American Football eine weitaus größere Nummer als der Fußball. Wer die hiesigen Helden der uramerikanischen Sportart an der Wand haben will, kann sich nun einen Unicorns-Kalender zulegen: Preis: 20 Euro, unter fanshop.unicorns.de.

weiter
  • 485 Leser

HSG vor Letztem Spiel des Jahres

Zur letzten Bezirksliga-Partie 2016 empfängt die HSG Oberkochen Königsbronn am Sonntag um 17 Uhr in der Herwartsteinhalle den TSV Heiningen II. Der TSV konnte in dieser Saison noch nicht punkten, vor Wochenfrist mussten sich die „Staren“ dem direkten Konkurrenten Heubach knapp zuhause geschlagen geben.

Also eine vermeintlich leichte Partie

weiter
  • 357 Leser

SV Essingen I zeigt sich in bester Form

Schießen, Sportpistole Der SV Essingen I steht nach einem weiteren starken Auftritt vor dem direkten Wiederaufstieg.

Nach dem fünften und vorletzten Durchgang in der Sportpistolen-Freundschaftsrunde befindet sich die Mannschaft des SV Essingen I in Topform. Der SV Essingen I hat zu seinen Verfolgern dem SB Bopfingen I und dem SV Dirgenheim einen beachtlichen Vorsprung. Gibt die Mannschaft im letzten noch anstehenden Wettkampf diese Führung nicht mehr ab, sichert sie

weiter
  • 472 Leser

Trennung: Heintel geht

Fußball, Verbandsliga TSV Essingen trennt sich von seinem Sportlichen Leiter.

Abgang beim TSV Essingen: Der erst im Sommer als Sportchef installierte Andreas Heintel verlässt den Verein. Darauf hätten sich Heintel und TSV-Abteilungsleiter Siad Esber im Einvernehmen geeinigt, das teilt der Verein mit.

„Wir hatten sportlich zu unterschiedliche Auffassungen und haben uns deswegen zu diesem Schritt entschlossen“, sagt

weiter
  • 441 Leser

Was man als Zuschauer wissen muss

Ringen, Bundesliga So geht Ringen: Ein kleines Lexikon von wichtigen Begriffen und Aktionen vor dem Start des KSV Aalen in die DM-Endrunde.

Noch ein Kampftag, dann startet der KSV Aalen in die Endrunde um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Weil Halbfinal- und Finalkämpfe ein Publikum anlocken, das nicht nur aus Fachbesuchern besteht, haben wir ein paar Hinweise zusammengetragen – weil Ringen schauen für Einsteiger einfach mehr Spaß macht, wenn man weiß, was da auf der Matte genau

weiter

Überregional (35)

Interview

„Das Überleben hängt von der Familie ab“

Frau Birtsch, wie hat sich 2016 die Sicherheitslage in Afghanistan entwickelt? Nicole Birtsch: Sie hat sich weiterhin verschlechtert. Die Taliban haben ihren Einflussbereich ausgeweitet. Sie konzentrieren sich auf wichtige Versorgungsstraßen und haben in diesem Jahr mehrfach versucht, die Zentren der Provinzen Uruzgan, Helmand und Kunduz zumindest zeitweise weiter
  • 248 Leser

„Kein Vater, sondern nur Erzeuger“

Martin Bühler spendete im Nebenjob jahrelang seinen Samen – hauptsächlich lesbischen Paaren. Nun hat er über seine Erlebnisse ein Buch geschrieben.
Martin Bühler ist bekennender Samenspender. Beziehungsweise er war einer. Vor ein paar Jahren hat er seinen lukrativen Nebenjob aufgegeben. In seinem neuen Buch erzählt Bühler, was er als privater Samenspender erlebt hat. Wie sind Sie denn zu dem Job als Samenspender gekommen? Martin Bühler: Das war einfach eine gute Möglichkeit, mein Studium zu finanzieren. weiter
  • 284 Leser

Auf die Ski, fertig, los

Der Schnee bleibt derzeit zwar aus, dank moderner Beschneiungsanlagen und einem frühen Wintereinbruch im November haben dennoch zahlreiche Skigebiete der Region geöffnet.
Wintersport-Fans können sich freuen, denn zahlreiche Skigebiete der Region haben ihre Pisten geöffnet. Auch wenn es derzeit nicht nach Neuschnee aussieht, eine feste Schneedecke erwartet Skifahrer in den meisten Gebieten dennoch. Modernste Beschneiungsanlagen machen es möglich. Nicht nur in die haben die Betreiber der Skiregionen in diesem Jahr kräftig weiter
  • 280 Leser

Autos sollen sich künftig austauschen

Der Entwicklungszulieferer Bertrandt begreift neue Technologien wie E-Mobilität als Chance.
Umweltfreundliche Mobilität, automatisiertes Fahren und Industrie 4.0 sind für den Vorstandsvorsitzenden der Bertrandt AG (Ehnigen) Dietmar Bichler die aktuellen „Megatrends“. Für sein Unternehmen rechnet er dadurch mit neuen Geschäftsmöglichkeiten und einer positiven Entwicklung im kommenden Jahr. Das sagte Bichler gestern bei der Vorstellung weiter
  • 558 Leser

Daimler-Jurist verliert

Brief im Streit um falsche Werbung darf veröffentlicht werden.
Im Streit mit Daimler um den Stickoxid-Ausstoß von Diesel-Fahrzeugen hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) einen weiteren Sieg eingefahren. Sie darf ein Schreiben eines von Daimler beauftragten Anwalts öffentlich machen, in dem es um Tests geht, die die DUH veranlasst hatte. Das Hamburger Landgericht hält die Veröffentlichung für gerechtfertigt, weil das weiter
  • 552 Leser

De Maizière verärgert über griechische Behörden

Mord an Studentin: Verdächtiger verletzte Meldeauflagen, war aber nicht international zur Fahndung ausgeschrieben.
Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat den griechischen Behörden im Freiburger Mordfall schwere Vorwürfe gemacht. Der tatverdächtige Flüchtling, dem Vergewaltigung und Mord an einer 19-jährigen Studentin vorgeworfen wird, sei bereits in Griechenland zu zehn Jahren Haft wegen versuchten Mordes verurteilt worden, sagte de Maizière in Berlin. weiter
  • 192 Leser

Der Durchbruch bleibt aus

Die 27 Regierungschefs der Union haben sich getroffen, um Europas Probleme zu lösen. Das ist ihnen nicht gelungen.
Brüssel. Nach dem Brexit-Schock versprachen die 27 Regierungen Rest-Europas zu liefern. Dem Bürger sollte durch Problem-Erledigung der Wert der EU vor Augen geführt werden. Gestern haben sich die 27 Regierungschefs in Brüssel zum Gipfel getroffen. Ergebnis: Die Problem-Erledigung stockt. Ein Überblick. Syrien Die größte Niederlage ist schon vor Beginn weiter
  • 318 Leser

Der Gottgleiche

Er war der mächtigste Pharao im alten Ägypten: Das Badische Landesmuseum präsentiert im Karlsruher Schloss „Ramses – Göttlicher Herrscher am Nil“.
Überlebensgroß und aus Granit gehauen thront er auf seinem Podest: Ramses II., der mächtigste ägyptische Pharao der Geschichte. 3300 Jahre in der Zeit zurückversetzt wird der Besucher beim Betreten der Sonderausstellung „Ramses – Göttlicher Herrscher am Nil“ im Badischen Landesmuseum. Es ist die erste große deutsche Einzelausstellung, weiter
  • 418 Leser

Die Einkommen der Bauern gehen weiter zurück

Schweinehalter kämpfen mit sinkenden Preisen. Milcherzeuger können ihr Ergebnis gegen den Trend verbessern.
Der Brexit wird uns viel mehr beschäftigen als Trump“, davon ist Joachim Rukwied, Präsident des Landesbauernverbandes (LBV) Baden-Württemberg überzeugt. Zwar müsse man davon ausgehen, dass das Freihandelsabkommen TTIP mit dem Amtsantritt von Donald Trump in den USA Geschichte sei, aber mit einem Exportvolumen von 1,6 Mrd. EUR sei der amerikanische weiter
  • 564 Leser

Durchs Netz gerutscht

In Griechenland abgetaucht, in Freiburg des Mordes an Maria L. verdächtig: Der Weg des Hussein K. zeigt die Schwächen der europäischen Zusammenarbeit auf.
Mai 2013: Auf der griechischen Insel Korfu läuft eine 20-jährige Studentin über die Uferpromenade, unter der Steilküste liegt das Mittelmeer. Plötzlich steht ein Angreifer vor ihr, will ihre Tasche stehlen. Sie wehrt sich, sagt sie später der Polizei. Als Scheinwerfer eines Autos auftauchen, packt sie der Angreifer um Hüfte und Beine und wirft sie die weiter
  • 297 Leser

Ein dichtes Netz zum Surfen

Die bundesweite Initiative will mit Hilfe vieler Engagierter ein dichtes Netz an kostenlosen Internet-Zugängen knüpfen, für das man sich nicht registrieren muss.
Ob im Café nach der Busverbindung zu schauen, in Geschäften Preise zu vergleichen oder im Hotel E-Mails zu checken: Ein Wlan-Zugang ist praktisch, um unterwegs das Internet zu nutzen. Doch dazu muss man meist erst nach dem Passwort fragen und sich im Netzwerk registrieren, bevor man lossurfen kann. So kompliziert muss es nicht sein, finden die Freifunker. weiter
  • 412 Leser
Leitartikel Hendrik Bebber zum Streit über den Brexit

Ein Hundefrühstück

Theresa May schläft schlecht, wie sie dem „Telegraph“ anvertraute. Der Brexit halte sie oft wach. Viele Briten leiden unter der gleichen Schlafstörung. Die Mehrheit der deutsch-britischen Wirtschaft glaubt, dass der Brexit sich mittelfristig negativ auf ihr Unternehmen auswirken wird. Der Hauptgrund dafür ist, dass keiner einen Schimmer weiter
  • 235 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Zinserhöhung in den USA

Eine gute Nachricht

Amerika hat es besser. Das Wirtschaftswachstum ist stärker und die Arbeitslosenzahlen sind niedriger als in Europa. Deshalb hat die US-Notenbank Fed nach zwölf Monaten des Zögerns zum zweiten Mal nach den Jahren der Finanzkrise die Leitzinsen erhöht. Im kommenden Jahr werden weitere Zinsschritte kommen. Das ist gut so, weil es das Ende der geld- und weiter
  • 601 Leser

Eine Milliarde Nutzerkonten gestohlen

Erneut räumt der Konzern ein, angegriffen worden zu sein: 2013 kam es zum größten bekannten Datenklau überhaupt.
Beim Internet-Konzern Yahoo ist ein weiterer gigantischer Datendienstahl von mehr als einer Milliarde Nutzerkonten bekanntgeworden. Die Angreifer seien im August 2013 an Namen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Geburtstage und unkenntlich gemachte Passwörter gekommen, teilte Yahoo mit. Gemessen an der Zahl betroffener Nutzerkonten ist es der größte bekanntgewordene weiter
  • 528 Leser

Erfolgshungrige Schwaben

Von der Förderung durch den Verband hat Yannick Maden stark profitiert. Er spielte seine beste Saison. Allein aufs Geld kommt es aber nicht an.
Michael Berrer musste für seinen Achtelfinalsieg über Pascal Meis (TC Wolfsberg Pforzheim) ziemlich schwitzen. Erst nach 2:15 Stunden stand der Sieger dieses Duells am vierten Tag bei den Deutschen Tennismeisterschaften in Biberach fest. Yannick Maden war da schneller als der ehemalige Weltranglisten-42. – der Stuttgarter brauchte nur die Hälfte weiter
  • 411 Leser

Große Pläne mit „schwäbischem Valley“

Forschungsallianz von Unis und Industrie in der Region Stuttgart-Tübingen.
Landesregierung, Max-Planck-Gesellschaft, die Universitäten Tübingen und Stuttgart sowie Unternehmen starten eine Forschungsoffensive für künstliche Intelligenz. „Unser Ziel ist es, nicht nur die besten Maschinen zu bauen, sondern auch die schlauesten“, sagte Regierungschef Winfried Kretschmann (Grüne) zum Auftakt. Bei der digitalen Revolution weiter
  • 255 Leser

Gurlitts Testament ist gültig

Das finale Urteil: Der Kunstsammler war zurechnungsfähig, die Werke gehen ans Kunstmuseum Bern.
Nach einem langwierigen Rechtsstreit kann die millionenschwere Kunstsammlung von Cornelius Gurlitt nun an das Kunstmuseum Bern gehen. Das Testament des 2014 gestorbenen umstrittenen Kunstsammlers ist nach einer Entscheidung des Oberlandesgerichts München gültig. Revision ließ das Gericht nicht zu. Das Erbscheinverfahren ist damit abgeschlossen. „Weg weiter
  • 289 Leser
Querpass

Hauptsache noch ein Titel

An dieser Stelle wird nichts „hochsterilisiert“ (Labbadia), aber Fußballspieler sind mitunter bekannt dafür, dass sie in abgekämpftem Zustand – vor allem unmittelbar nach Spielen – Sprüche zum Besten geben, welche oftmals geeignet sind, die Seiten des Zitaten-Jahrhundert-Sammelwerks weiter zu bereichern. Erinnert sei an Andreas weiter
  • 438 Leser

Im Osten nichts Neues

Die Waffenruhe zwischen ukrainischen Regierungstruppen und prorussischen Separatisten ist eine Farce: Nahezu täglich fallen Schüsse, gibt es Angriffe und auf beiden Seiten neue Opfer. Nach fast drei Jahren Krieg herrscht ein blutiges Gleichgewicht. Ein Be
Pawlo ist baumlang, seine Kalaschnikow wirkt wie ein Spielzeuggewehr. „Da drüben“, er deutet auf eine Buschreihe, die jenseits der Brustwehr aus Betonblöcken, angerissenen Sandsäcken und Holzplanken aus dem kahlen Feld ragt. „Da sitzen sie.“ Die Büsche in 300 Metern Entfernung sehen trostlos aus. Es seien Freischärler aus Donezk, weiter

Jürgen Domian sagt „Tschüss“

Der Nachttalker mit Kultstatus hört nach mehr als zwei Jahrzehnten auf. Heute ist seine letzte Sendung.
Für viele Schlaflose und Sorgengeplagte kaum vorstellbar, doch Jürgen Domian hört auf. In der Nacht auf den 17. Dezember wird er zum letzten Mal mit seinem Telefontalk im WDR-Fernsehen und Radio 1Live auf Sendung sein. Er wolle endlich auch mal ein normales Leben führen und wieder häufiger die Morgensonne sehen, sagte der 58-jährige Moderator, Journalist weiter
  • 307 Leser

Komplett übernommen

Brussel Airlines gehört bald zur Billigtochter Eurowings.
Die Lufthansa (Frankfurt) gliedert die belgische Fluggesellschaft Brussels Airlines nach der Komplettübernahme in ihre Billigtochter Eurowings ein. Der Vorstand der Lufthansa habe der Ausübung der Kaufrechte für die noch ausstehenden 55 Prozent der Aktien zugestimmt, teilte Lufthansa mit. Damit könne die Übernahme von Brussels Airlines wie geplant bis weiter
  • 455 Leser

Lange Pause für Gündogan

Der Nationalspieler hat sich schwer am Knie verletzt.
Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan steht vor einer langen Zwangspause: Der 26-Jährige von Manchester City, in der Vergangenheit immer wieder von Verletzungen geplagt, erlitt am Mittwochabend im Punktspiel gegen den FC Watford (2:0) eine schwere Knieverletzung. Laut Teammanager Pep Guardiola wird der frühere Profi des deutschen Vizemeisters Borussia weiter
  • 382 Leser
Land am Rand

Mit Würze und Wärme

Ohne Glühwein ist der Besuch eines Weihnachtsmarktes weder denkbar noch vollständig. Zwischen den Buden wird erwärmter Rebensaft in solchen Mengen in frierende Leiber geschüttet, als ob diese Flüssigkeitszufuhr gesetzlich vorgeschrieben oder wenigstens vom Arzt oder Apotheker aufgedrängt worden wäre. In ganz Deutschland werden jährlich 50 Millionen weiter
  • 360 Leser

Rekord bei Investitionen

Das Land lässt keine Bundesmittel verfallen, sagt der Minister.
Das Verkehrsministerium verzeichnet einen Rekord bei den Ausgaben für Straßenbau im ablaufenden Jahr. Es seien mit 789 Millionen Euro 38 Millionen mehr in die Bundesfernstraßen investiert worden als im Vorjahr, teilte Ressortchef Winfried Hermann (Grüne) mit: „Wir arbeiten seit Jahren auf Hochtouren, um den Sanierungsstau weiter abzubauen und weiter
  • 220 Leser

Schempp kommt nicht auf Touren

Der Uhinger ist auch im Sprint von Nove Mesto meilenweit von seiner Form des Vorjahres entfernt.
Kein Podest, noch nicht mal ein Top-Ten-Resultat: Simon Schempp läuft der Weltspitze weiter hinterher. Im tschechischen Nove Mesto hat Deutschlands erfolgreichster Biathlet nach einem mäßigen Sprint über 10 km nur den 17. Platz belegt. Bei der nächsten Sieg-Show des Franzosen Martin Fourcade war Arnd Peiffer der beste Deutsche – aber auch für weiter
  • 365 Leser

Schlaue Pflanze

Outsourcing, Pflanzen und Fledermäuse bilden ein ungewöhnliches Gespann. Outsourcing betreiben sonst ja Unternehmen und nicht unbeweglich vor sich hinwachsende Pflanzen. Anders im Reich der fleischfressenden Kannenpflanzen: Da werden Dienstleistungen ausgelagert – zum Beispiel an Fledermäuse. Sogar die dazugehörige Studie, aus der das alles hervorgeht, weiter
  • 138 Leser

Tanken und Heizen wohl teurer

Die Erhöhung der US-Zinsen ist keine Überraschung. Der Dollar profitiert davon, der Gold-Kurs gerät unter Druck.
Die US-Notenbank Fed hat mit ihren neuen Entscheidungen für Bewegung an den Finanzmärkten gesorgt. Nachdem die Federal Reserve ihren Leitzins anhob und für kommendes Jahr ein höheres Tempo bei der Straffung der Geldpolitik andeutete, gewann vor allem der US-Dollar stark an Wert, im Gegenzug sank der Euro. Nach unten ging es auch mit dem Goldpreis. Ein weiter
  • 518 Leser

Tuchel will Hoffenheim knacken

Der BVB sucht weiterhin nach mehr Konstanz. Gelingt heute in Hoffenheim endlich eine Auswärtsüberraschung?
Ausgerechnet beim ungeschlagenen Tabellenvierten 1899 Hoffenheim will Borussia Dortmund heute (20.30 Uhr/Sky) den Auswärtsfluch beenden. Der Vizemeister hat bisher vier von sechs Ligaspielen nach den Champions-League-Auftritten verloren. Jetzt aber konnte Thomas Tuchel ein paar Tage in Ruhe trainieren und sagt trotz Personalsorgen: „Wir werden weiter
  • 327 Leser

Von Engelshaar und Florentiner Mustern

Vor Weihnachten muss man Präsente einwickeln. Hersteller, Buchhändler und ein Künstler erzählen von ihrem Umgang mit dem Einpacken.
Er selbst packe Geschenke ein bisschen „barbarisch“ ein, nicht mit der Sorgfalt einer Frau, sagt Peter Giovanazzi. Dabei hat er massenhaft schönes Papier zur Verfügung. Besonders die Florentiner Geschenkpapiere gefallen ihm. Sie tragen verschnörkelte Muster mit Gold. „Da gibt es ein paar, die könnte man gar nicht aus dem Sortiment weiter
  • 773 Leser
Klassisch

Weihnachtliche Himmelslieder

Pünktlich zum Fest haben das SWR-Vokalensemble Stuttgart und sein langjähriger Chefdirigent Marcus Creed eine wundervolle CD herausgebracht: „Himmelslieder“. Zu hören sind weihnachtliche Chorwerke aus vielen Ländern Europas – vom 15. Jahrhundert bis in die Gegenwart: An erster Stelle steht Benjamin Brittens Zyklus „A Ceremony weiter
  • 285 Leser

Wundertüte FCA

Nach dem überraschenden Rauswurf von Dirk Schuster soll Nachwuchstrainer Manuel Baum die Augsburger zurück in die Erfolgsspur bringen.
Manuel Baum musste erst gar nicht betonen, dass er auf den Job beim FC Augsburg „so richtig Bock“ hat. Während Manager Stefan Reuter mit ernster Miene die vielen Gerüchte um die überraschende Entlassung von Dirk Schuster dementieren musste, brachte der Interimscoach des Bundesligisten bei seiner Vorstellung gestern „das Lachen gar weiter
  • 440 Leser

Zeitung: Regierung hat Bericht frisiert

Mehr Geld bedeutet mehr Einfluss: Dieser Zusammenhang ist bekannt. Aus dem neuen Gutachten wurde er entfernt.
Die Bundesregierung soll aus einem ersten Entwurf des Bundesarbeitsministeriums für den Armutsbericht Passagen zum Einfluss Vermögender gestrichen haben. Das ergebe sich aus einem Vergleich zweier Versionen, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“. Demnach fehlt im aktuellen Entwurf eine Passage, der zufolge politische Veränderungen wahrscheinlicher weiter
  • 269 Leser

Zoff wegen angeblicher Nähe zu AfD

Präsident des Studienzentrums Weikersheim tritt zurück und erhebt schwere Vorwürfe.
Klaus Kornberger, Bürgermeister von Weikersheim, weiß offiziell nichts vom Zoff in einem besonderen Verein, der den Namen der Stadt führt. Das Studienzentrum Weikersheim (SZW) hat bereits seit 9. September eine neue Führung, nachdem der 2011 gewählte Präsident Harald Seubert unter Protest den Bettel hingeschmissen hat. Seither lenken seine früheren weiter
  • 270 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Diskussion über den Armutsbericht

Zu viel Aufregung

Transparenz ist für Andrea Nahles bei der Erarbeitung des Armuts- und Reichtumsberichts ein „besonderes Anliegen“. Das betonte die Arbeitsministerin von der SPD zumindest, als sie Anfang Oktober die erste Ressortabstimmung für den Bericht startete, den die Bundesregierung alle vier Jahre vorlegen muss. Dem scheint zu widersprechen, dass weiter
  • 244 Leser

Zurück ins Land des Schreckens

Die ersten 34 Afghanen wurden zurück in ihre Heimat gebracht. In Orte, die als sicher gelten, obwohl sie von Anschlägen geplagt sind. Für Flüchtlinge bedeutet das vor allem eines: Angst.
Faruk kann nicht mehr denken. Jedenfalls nicht so, wie er sich das wünscht: „Immer, wenn ich ein bisschen Ruhe habe, geht es los. Dann bekomme ich Angst“, sagt der 17-Jährige, der in Wirklichkeit gar nicht Faruk heißt. Doch weil es nicht nur um ihn geht, ist sein Name hier geändert. Nicht nur er hat Angst, sondern auch seine Schwestern, weiter
  • 247 Leser

Leserbeiträge (5)

Natürlich gesund!

 

Auch im Jahr 2017 bietet der Freundeskreis Naturheilkunde in Mutlangen allen naturheilkundlich Interessierten wieder ein vielfältiges und interessantes Programmangebot. Qualifizierte und anerkannte Referenten offerieren ein breites Spektrum an naturheilkundlichen Themen. Die Vorträge am Mittwoch sind ein Angebot des Klinikums. Die Veranstalter

weiter
  • 2
  • 1704 Leser

Beim Wetter ändert sich nichts

Wettervorhersage für Samstag, den 17.12.2016Auch am Samstag ändert sich beim Wetter überhaupt nichts. Außerhalb des Hochnebels wird es recht freundlich bei maximal 4 Grad, im Dauergrau bleibt es wieder kühler.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 10%

Die weiteren Aussichten:In den nächsten Tagen geht das Hochnebelspiel weiter.

weiter
  • 3
  • 2695 Leser
Lesermeinung

Politik und Demokratie und gewählte Abgeordnete in der Bundesrepublik Deutschland

Nicht erst mit dem Flüchtlingsstrom 2015 kann man in der Politik ein Phänomen verfolgen, das mich manchmal an unseren gewählten Abgeordneten und der Demokratie zweifeln lässt.

Für mein persönliches Empfinden haben sich unsere gewählten Volksvertreter meilenweit von ihrem Wahlvolk entfernt. Egal, ob in Stuttgart oder in Berlin, es verlässt einen nicht

weiter
  • 4
  • 873 Leser

Letzte Nagelprobe des Jahres beim Verfolger

Kegeln, 1. Bundesliga Männer: Gelingt es Schwabsberg bei den Adam-Riese-Städtern eine eigene Rechnung aufzumachen?

 

Im letzten Spiel des Jahres, zum Auftakt der Rückrunde, müssen Schwabsbergs Kegler beim heimstarken SKC Staffelstein antreten. Eine alles andere als einfache Aufgabe, vorläufig aber die letzte nach einer

weiter
  • 1
  • 2005 Leser

Mensch statt Markt

Wenn der Markt den Menschen beherrscht, kommt heraus, was mit der Welt gerade passiert. Denn der "Markt" braucht keine bezahlbare Wohnung, keine Lebensmittel ohne Gifte, keine saubere Luft, kein sauberes Wasser. Dafür braucht er Menschen, die billig arbeiten, immer schneller. Er braucht solche, die viel und teuer einkaufen und weit weg in Urlaub

weiter

inSchwaben.de (24)

Lebensretterin Beatrix Heldt

Auszeichnung Erstmals konnte die Lauchheimer Bürgermeisterin Andrea Schnele im Rahmen der Gemeinderatssitzung eine Lebensretterin für ihren selbstlosen Einsatz ehren. Im Juli 2016 war die Lauchheimerin Beatrix Heldt auf einem Tennisplatz in Heidenheim zu Besuch. Ein 19 Jahre alter Mann sei unvermindert zusammengebrochen. Durch sofortige Reanimation

weiter
  • 847 Leser

Facettenreiches Angebot für alle

Die Lange Einkaufsnacht in Hüttlingen ist mittlerweile eine feste Größe bei den Aktivitäten des Gewerbe- und Handelsvereins (GHV). Der GHV-Vorsitzende Rainer Horlacher erklärt im Interview, was die Arbeit des Vereins für die Gemeinde bedeutet.

Hüttlingen. Die Lange Einkaufsnacht hat jedes Jahr eine gute Resonanz und sie ist ein fester Mosaikstein im Kalender des Gewerbe- und Handelsvereins Hüttlingen.

Unser Mitarbeiter Lothar Schell sprach mit dem Vorsitzenden des GHVs Rainer Horlacher

Herr Horlacher, was zeichnet den Gewerbe- und Handelsverein aus?

Rainer Horlacher: Der GHV und seine Mitgliedsfirmen

weiter
  • 934 Leser

Weihnachtlich herausgeputzt

Eine Woche vor Weihnachten laden die Hüttlinger Fachgeschäfte zum gemütlichen Einkauf ein. Am Samstag, 17. Dezember, ist bis Mitternacht geöffnet und es gibt Aktionen, Sonderangebote und kulinarische Besonderheiten.

Hüttlingen. „Die Lange Einkaufsnacht hat sich bewährt, nicht nur die Hüttlinger Bürgerinnen und Bürger sind mit dabei, sondern auch viele Gäste aus den Nachbargemeinden“, sagt der Vorsitzende des Gewerbe- und Handelsvereins Hüttlingen Rainer Horlacher.

Seit 2007 gibt es in der Kochergemeinde die Lange Einkaufsnacht. Just in diesem Jahr

weiter
  • 1003 Leser

21 Bürger spenden zusammen 525 Mal

Blutspenderehrung Im Rahmen der Gemeinderatssitzung ehrt Bürgermeisterin Andrea Schnele zahlreiche Mehrfachblutspender aus Lauchheim und Hülen.

Lauchheim.

Bürgermeisterin Andrea Schnele begrüßte im Rahmen der Gemeinderatssitzung zahlreiche Mehrfachblutspender aus Lauchheim und Hülen. 21 Bürger konnten im Sitzungssaal des Rathauses für insgesamt 525 Spenden geehrt werden.

Im Anschluss an die offizielle Begrüßung empfing auch der DRK-Ortsvereinsvorsitzende Joachim Erhardt in gewohnt unterhaltsamer

weiter
  • 1261 Leser

Bis zu 600 Euro als Entschädigung

Ein Gewitter ist nichts Außergewöhnliches. Zwar passiert es nicht oft, dass deshalb ein Flugzeug nicht abheben kann. Wenn dies aber jedoch der Fall ist, muss die Airline bei großen Verspätungen eine Entschädigung nach EU-Recht zahlen. Mit einem Gewitter müsse eine Fluggesellschaft stets rechnen, urteilte das Amtsgericht Köln (Az.: 114 C 208/15). Das

weiter
  • 783 Leser
Reisenotizen

Europa mit dem Bus

Wer mit dem Bus unterwegs ist, sieht mehr von den Schönheiten anderer Länder und Landschaften. So wirbt der Freiburger Busreiseveranstalter „Avanti Busreisen“, der bereits eine Weltumrundung mit dem Reisebus angeboten hat. Für 2017 stehen gleich fünf Reisen nach Osteuropa im Katalog. Eine davon führt „Auf der Balkanroute nach Griechenland“ entlang des

weiter
  • 796 Leser

Tausche zwei Ski gegen ein Brett

Wintersport Im Kaunertal in Tirol können Skifahrer in die Welt der Snowboarder hineinschnuppern. Wer mag, kann auch erste Sprünge ausprobieren.

Eines ist schnell klar, wenn man sich als halbwegs guter Skifahrer erstmals aufs Board wagt: Snowboard-Schwünge kriegt man relativ schnell hin, aber der spezielle Snowboard-Slang wird für immer ein Rätsel bleiben. Den „Goofy“-Titel erwirbt man bereits auf den ersten Metern und behält ihn sein Leben lang. Er gilt für jene, die mit dem rechten

weiter
Reisenotizen

Walen und Delfinen begegnen

Abenteuer am Klondike

In die Zeit des Goldrausches im Wilden Westen vor mehr als 100 Jahren führt die 15-tägige Reise „Yukon & Alaska Explorer“. An der Grenze von Alaska und Kanada findet die Gruppe von maximal zwölf Teilnehmern viele Spuren vom Lockruf des Goldes wie Poststationen, Minen und Saloons. Aber auch die atemberaubenden Landschaften,

weiter
  • 2181 Leser

Zermatt ist besonders beliebt

Unter Wintersportlern in den Alpen ist Zermatt weiterhin das beliebteste Skigebiet. Das ergab eine Befragung von rund 49.000 Ski- und Snowboardfahrern in 54 ausgewählten Skigebieten, mit der alle zwei Jahre das „Best Ski Resort“ gekürt wird. Bereits 2014 erreichte Zermatt die besten Umfragewerte.

Auf Platz zwei landete Livigno in der Lombardei

weiter
  • 921 Leser

Der Glücksklee mag es vor allem lieber kühl

Pflanzen Das Glück will gehätschelt werden, zumindest das in Klee- Form.

Ein Töpfchen voll vierblättrigem Klee gilt als das ideale Mitbringsel zur Silvesterfeier. Dem Aberglauben nach soll die Pflanze Glück bringen. Gute Qualität zeigt sich an kurzen und kräftigen Stielen, erklärt die Bayerische Gartenakademie. Hat die Pflanze es vor dem Verkauf zu warm oder zu dunkel gehabt, werden die Stiele labberig und auffällig lang.

weiter
  • 1354 Leser

Ein in schwarz gehaltener Klassiker

Motorrad Für Einsteiger geeignet: Die T100 Bonneville vom britischen Hersteller Triumph.

Mit der Bonneville T100 will die britische Motorradschmiede Triumph eine klassisch geschnittene Maschine für Einsteiger bieten. Viel Chrom, zwei klassische Rundinstrumente und eine dicke Lederbank – so zeigt sich das Motorrad, das sich beim Design laut Hersteller auf ein Modell von 1959 bezieht. Angeboten wird die Bonneville auch als T100 Black.

weiter
  • 749 Leser

Ein Stromer für Städter

Auto Der Smart Fortwo ED soll mit Elektromotor statt knatterndem Benziner seine Zielgruppe finden. Den Tank ersetzt ein Akku.

Die Mercedes-Tochter Smart will im April eine Neuauflage des elektrischen ED als Fortwo, Forfour und Cabrio im April auf den Markt bringen. Für Preise ab 21 940 Euro ersetzen sie dann die knatternden Dreizylinder-Benziner im Heck durch einen 60 kW/81 PS starken E-Motor und montieren anstelle des Tanks einen Akku, der auf dem Prüfstand für mindestens

weiter
  • 885 Leser
Aus der Verkehrswelt

Kolonnenspringen ist nutzlos

Um im Stau schneller voranzukommen, meinen einige Autofahrer, häufiger die Spur wechseln zu müssen, wenn der Verkehr stockt oder der Stau sich wieder auflöst. Davon rät der Tüv Thüringen aber ab. Denn das bringe „nachweislich keinen messbaren Zeitgewinn“. Vielmehr steige dadurch das Risiko eines Unfalls. Bei Staugefahr raten die Prüfexperten dazu,

weiter
  • 839 Leser

Tesafilm über den Riss in der Scheibe

Tipp Einen Steinschlag in der Windschutzscheibe sollte man mit Tesafilm abkleben.

Tesafilm kann bei einem Steinschlag in der Windschutzscheibe hilfreich sein. Denn die frische Schadstelle sollten Autofahrer sofort vor Nässe und Schmutz schützen. Das sei wichtig für die Reparatur, erklärt der Tüv Süd. Ansonsten gelangen Feuchtigkeit und Dreck leicht in die feinen Ritzen. Zum Schutz eignet sich ein gewöhnlicher Streifen Tesafilm.

weiter
  • 861 Leser

Volle Blühkraft voraus

Rittersterne Fertig im Topf mit Knospen gibt es die imposanten Pflanzen jetzt wieder zu kaufen. Mit der richtigen Pflege blühen sie im nächsten Winter erneut.

Im Verkauf nennt man sie „Amaryllis“, obwohl dies ein falscher Name ist. Botanisch korrekt heißen sie Hippeastrum (mit Betonung auf der zweiten Silbe), auf Deutsch Ritterstern. Ihre imposanten Blüten erstaunen in der Zimmerkultur während der kalten Jahreszeit, wenn sie sich aus den großen Zwiebeln schieben. Bis zu 45 Zentimeter hoch kann

weiter
  • 1108 Leser

Gemeinsam bei Nacht durch den Wald

Reportage In über 70 Städten schnüren bundesweit Laufbegeisterte immer an Vollmond ihre Schuhe, um am sogenannten „Gutenachtlauf“ teilzunehmen – ein Besuch beim Lauf am Mittwoch in Aalen.

Vom Vollmond ist zu Beginn des Abends noch nicht viel zu sehen, denn dieser versteckt sich hinter ein paar Wolken. In der Dunkelheit gut gesehen werden wollen hingegen aber die Läufer, die sich um kurz vor halb zehn bestens ausgerüstet mit Taschen- oder Stirnlampen am Treffpunkt beim Parkplatz am MTV-Stadion unweit der Scholz-Arena treffen. Der sogenannte

weiter

Mit Schlagwerk geht’s leichter

Heimwerken Worauf beim Bohrmaschinenkauf zu achten ist.

Für Vorhangstangen, Bilder oder Regale: Jeder braucht mal ein Loch in der Wand – und damit auch eine Bohrmaschine. Doch was gilt es beim Kauf zu beachten? „Für den durchschnittlich aktiven Nutzer ist eine Bohrmaschine mit Schlagwerk geeignet“, sagt Jürgen Ripperger vom Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik

weiter
  • 1032 Leser

Genauigkeit ist hier gefragt

Beruf Bei der Arbeit eines Zerspanungsmechanikers sind Präzision und räumliche Vorstellungskraft wichtig.

Wer gerne einmal Fünfe gerade sein lässt, ist in dem Beruf des Zerspanungsmechanikers verkehrt. Die große Herausforderung in dem Beruf sei, mit hundertprozentiger Genauigkeit zu arbeiten, sagt Andre Neuhaus. Er ist im dritten Ausbildungsjahr zum Zerspanungsmechaniker im Unternehmen von Thilo Karrenberg in Velbert in Nordrhein-Westfalen. „In unserem

weiter
  • 917 Leser

Spätfolgen der Unsicherheit am Arbeitsplatz

Studie Die Sorge um den Job kann sogar noch das Wohlbefinden im Alter mindern.

Infolge von Unsicherheit am Arbeitsplatz kämpft so mancher Beschäftigter auch im Alter noch mit gesundheitlichen Problemen. Die Angst vor dem Jobverlust wirkt lange nach. Das legt eine Untersuchung der Universität Ulm nahe. Die Forscher haben eine wiederholte Befragung von 1800 Arbeitnehmern ausgewertet.

Zum ersten Zeitpunkt waren alle Befragten berufstätig.

weiter
  • 951 Leser

Zu viel Heizen tut nicht gut

Gesundheit In überhitzten Büros haben Erreger leichteres Spiel.

Beschäftigte sollten es im Winter mit dem Heizen nicht übertreiben. 21 bis 22 Grad sind in der Arbeitsumgebung ideal, sagt Anette Wahl-Wachendorf, Vizepräsidentin des Verbandes der Betriebs- und Werksärzte. Ist es deutlich wärmer, trocknen die Schleimhäute schneller aus – und dadurch haben Krankheitserreger ein leichtes Spiel. Überhaupt ist der

weiter
  • 783 Leser

Fernsehen aktuell

360? Geo Reportage

„Der Große Sankt Bernhard“ ist berühmt für das Hospiz, das seit fast tausend Jahren jedem Schutzsuchenden auf dem Weg über den Pass Gastfreundschaft bietet. „360? GEO Reportage“ hat das Hospiz und seine Bewohner ein Jahr begleitet.

Samstag ARTE, 19.30 Uhr (45 Minuten)

Terra Xpress

Ein Hausbesitzer muss schnell

weiter
  • 1251 Leser

Steinzeitkunst

Montignac. Diese bunten Tierbilder gibt es in unserem Nachbarland Frankreich zu sehen. Dort haben Experten eine berühmte Höhle nachgebaut. In der echten Höhle gibt es Bilder aus der Steinzeit. Menschen malten ihre Erlebnisse damals an die Wand. Dafür benutzten sie unter anderem Pflanzen.

Erst viele Jahrtausende später entdeckte man die Höhle mit ihren

weiter
  • 1356 Leser

Abenteuer für das Mädchen Vaiana

Berlin. Die Heimat des Mädchens Vaiana ist wunderschön: Strand, Palmen, blaues Meer. Vaiana lebt in der Südsee, auf der Insel Motunui.

Doch es droht Gefahr. Das hat mit einem alten Fluch zu tun. Vaiana will ihre Inselwelt retten. Dafür braucht sie die Hilfe des Halbgotts Maui.

Ihn zu überzeugen, ist aber nicht so einfach. Ob es ihr gelingt, erfährt

weiter
  • 861 Leser

Ja, ist denn schon Weihnachten?

Jedes Jahr wieder werden viele von Weihnachten überrascht – und stehen ohne Geschenk da. Hier gibt’s ein paar Tipps für Geschenke auf den letzten Drücker.

Es ist wenige Stunden vor Heiligabend und Ihnen fehlt noch das passende Geschenk? Kein Grund, in Panik zu geraten. Wir stellen hier Geschenkideen vor, mit denen Sie Weihnachten retten, ohne lange zu suchen.

Der 24. Dezember kommt jedes Jahr wieder für viele Menschen überraschend. Und selbst für die Menschen, die sich fest vorgenommen hatten, diesmal

weiter
  • 887 Leser