Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 12. Januar 2017

anzeigen

Regional (200)

Baukarra spendet

Spende Bunter Kreis bekommt 500 Euro.

Maitis. Der „Baukarra Maitis“ schaffte wieder fleißig beim Weihnachtsmarkt. Wie im Vorjahr wurde beim Verkauf kein Geld verlangt. Vielmehr setzt das Team aus Maitis auf die Spenden der Helfer.

Und die fielen sehr großzügig aus: Insgesamt 500 Euro kamen beim Verkauf zusammen.

Die Spendensumme übergab das Baukarra-Team an Dr. Jochen Riedel,

weiter
  • 924 Leser

Drei Virtuosen mit ihren Instrumenten

Konzert Heiner Costabel, Alexander Burmistrov und Zorana Memedovic im Refektorium.

Lorch. Drei Virtuosen ihres Fachs. Stücke, die jedem gefallen. Und Musiker, so nah am Publikum, dass der Zuhörer das Vergnügen hatte, jeden Handgriff, jede Bewegung mitzuerleben. Dazu die Moderationen von Heiner Costabel, die nicht nur informativ, sondern auch suggestiv waren.

Der erste Teil des Konzerts stellte ein russische Volksinstrument, die Balalaika,

weiter
  • 412 Leser
Kurz und bündig

Frauen wandern

Waldstetten. Die Frauengruppe des Schwäbischen Albvereins der Ortsgruppe Waldstetten trifft sich am Dienstag, 17. Januar, um 13.30 Uhr am Malzéviller Platz zu einer Winterwanderung mit Uschi und Anneliese in der Umgebung von Waldstetten.

weiter
  • 492 Leser
Kurz und bündig

Glühwein-Führung

Wäschenbeuren. Es geht auf eine spannende und unterhaltsame Reise in die Vergangenheit im Schein der flackernden Kerzen. Die Burg Wäscherschloss lädt zu einer Führung an den Sonntagen, 15., 22. und 29. Januar, jeweils von 17 bis 19 Uhr ein. Ein Anmeldung ist unter Telefon (07172) 9152111 oder per Email: post@burgwaescherschloss.de erforderlich. Karten

weiter
  • 364 Leser

Im Zwiespalt übers Bauland

Gemeindehaushalt Die Fraktionen im Waldstetter Gemeinderat nehmen Stellung zum Zahlenwerk für 2017 und setzen Akzente.

Waldstetten

Das Bild von der Lokomotive unter Volldamf, das Bürgermeister Michael Rembold in seiner Haushaltsrede im Dezember gezeichnet hatte, griffen die Waldstetter Gemeinderatsfraktionen gerne auf. Am Donnerstagabend nahmen sie in der gemeinsamen Sitzung mit dem Wißgoldinger Ortschaftsrat im Feuerwehrhaus Stellung zum geplanten Zahlenwerk. Einig

weiter
Kurz und bündig

Magie der Sonne

Wäschenbeuren. Reinhard Gunst stellt am Freitag, 20. Januar, um 18 Uhr in der Burg Wäscherschloss sein neues Buch „Magie der Sonne – Die Sonnenkalender der Alb“ vor. Bei der Lesung aus einem der Buchkapitel wird der Autor auch die Sonnenkalender Hohenstaufen und Stuifen vorstellen.

weiter
  • 486 Leser
Kurz und bündig

So geht Erziehung

Waldstetten. In einem Vortrag der Lernberaterin für Praktische Pädagogik, Tosca Zastrow-Schönburg, am Donnerstag, 19. Januar, im Kindergarten St. Vinzenz in der Rechbachweg 2 in Waldstetten wird den Teilnehmern gezeigt, wie eine gute Balance zwischen Harmonie und zielgerichtetem Erziehen erreicht werden kann. Beginn ist um 19.30 Uhr.

weiter
  • 345 Leser
Kurz und bündig

Togo-Winterfest

Waldstetten. Der Verein „Hilfe für Togo lädt am kommenden Samstag, 14. Januar, ab 19.30 Uhr in die Stuifenhalle Waldstetten zum Togo-Winterfest. Der Verein bietet ein umfangreiches Programm für Jung und Alt. Tischreservierungen werden angenommen unter Telefon (07171) 6262660. Einlass ist ab 19 Uhr.

weiter
  • 1036 Leser
Kurz und bündig

„Meine Form – meine Farbe“

Waldstetten. Das dritte Kunstprojekt unter dem Titel „Meine Form – meine Farbe“ wird am Freitag, 13. Januar, im Rathausfoyer in Waldstetten eröffnet. Teilnehmer aus der PRODI-Werkstatt und anderen Werkstätten der Stiftung Haus Lindenhof haben an acht Kursnachmittagen mit dem Kunstpädagogen Uwe Feuersänger 30 Kunstwerke geschaffen. Die Vernissage wird

weiter
  • 418 Leser

Zahl des Tages

12 000

Euro, mit dieser Summe fördert der Ostalbkreis wieder nachhaltige Hilfsprojekte in der Dritten Welt und in Osteuropa. Landrat Klaus Pavel und Sozialdezernent Josef Rettenmaier haben Vertretern von sechs Projekten Schecks in Höhe von insgesamt 12 000 Euro überreicht.

Mehr dazu auf Seite 12

weiter
  • 823 Leser

Entwicklungshilfe Stadt unterstützt lokale Initiativen

Aalen. Die Stadt Aalen unterstützt wieder lokale Initiativen der Entwicklungshilfe. Im städtischen Haushalt 2017 stehen 15 000 Euro für Projekte von Kirchen, Vereinen, Gruppen oder Privatpersonen bereit. Bis Freitag, 28. April, nimmt das Presse- und Informationsamt der Stadt Aalen Anträge für persönlich betreute Entwicklungshilfeprojekte entgegen.

weiter
  • 827 Leser

Aalen wirbt für sich als Tourismusziel

CMT Mit all ihren Highlights und Veranstaltungen des Jahres 2017 wirbt die Stadt Aalen dieses Jahr wieder auf der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, auf der CMT in Stuttgart vom 14. bis 22. Januar: gerade so sympathisch wie die junge Dame. Foto: privat

weiter
  • 811 Leser

Ab in die Ausnüchterungszelle

Aalen-Unterkochen. Die Polizei wurde am Mittwochabend gerufen, weil es im Himmlinger Weg eine Auseinandersetzung gegeben hatte, bei der ein Mann verletzt wurde.

Vor Ort – der Täter hatte sich zu diesem Zeitpunkt schon aus dem Staub gemacht – bemühten sich die Beamten, den Sachverhalt zu klären. Dabei wurde sie jedoch immer wieder und ausgesprochen

weiter
  • 522 Leser
Damian Imöhl

Mein erstes Kuttelmuddel

über sauren Pansen - und was das mit drei Schwestern zu tun hat...

Hihihi, der Imöhl muss nach Ellwangen zum Kalten Markt und da Kutteln essen... Wochenlang ging das so. Mag der bestimmt nicht; kriegt der nicht runter. Hohoho, hahaha - Kutteln!!! Muss er aber, denn um ihn herum sitzen ja die ganzen Würdenträger der Region. Da darf man nicht kneifen - nein, nein! - da herrscht Gruppenzwang: „Hopp, hopp - runter

weiter

Zehn Millionen für Hochschule

CDU MdL Winfried Mack berichtet aus der Haushaltsklausur.

Aalen/Stuttgart. Der Ellwanger CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack will die Entwicklung Aalens zur „Wohlfühlstadt“ unterstützen und die Innovationskraft der Region stärken. In diesem und den kommenden zwei Jahren wird an der Hochschule Aalen kräftig investiert. So sollen in diesen drei Jahren jedes Jahr rund zehn Millionen Euro verbaut

weiter
  • 5
  • 754 Leser

Neubaupläne für die Stuttgarter Straße

Innenstadt Die Stadt stellt einen Bebauungsplan auf, die Wohnungsbau will investieren.

Aalen. Es ist gerade mal ein gutes Jahr her. Da hat die Stadt an der Stuttgarter Straße interimsweise 40 Stellplätze eingerichtet. Hintergrund war die Sanierung der Rathaustiefgarage. Die ist inzwischen abgeschlossen – und für den Behelfsparkplatz gibt es inzwischen „konkrete Investitionsabsichten“.

Das geht aus dem Bebauungsplan

weiter
  • 5
  • 848 Leser

Kriegt der Hirschbachtunnel eine Videoüberwachung?

Innenstadt Aalens Freie Wähler treten eine Sicherheitsdebatte los. Es soll nicht nur bei optischen Verbesserungen in der Unterführung bleiben.r

Aalen

Eigentlich sollte der Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung bei seiner Klausursitzung am Donnerstag im Treppacher Römerhotel nur ein Büro auswählen. Doch Claus Albrecht (Freie Wähler) trat eine Sicherheitsdebatte los. „Die Hirschbachunterführung ist zuerst einmal ein Angstraum“, sagte er.

Für Albrecht ist dreierlei maßgeblich,

weiter
Kurz und bündig

Buschs auf der Hebebühne

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Bernd und Andreas Busch, Vater und Sohn, Clown und Magier, alt und jung, hässlich und schön, bieten am Sonntag, 15. Januar, ab 18 Uhr auf der Hebebühne in Straßdorf eine Comedyshow, die temporeich und urkomisch ist. Die Show besteht aus komisch-magischen Momenten mit zum Teil absurden Requisiten und interaktiven Musikcomedy-aktionen.

weiter
  • 649 Leser
Kurz und bündig

Das Internet der Dinge

Schwäbisch Gmünd. Das Internet der Dinge bietet ungeahnte Möglichkeiten im täglichen Leben und in praktisch allen Wirtschaftszweigen. Am Dienstag, 17. Januar, um 17.30 Uhr spricht Dr. Marco Lang, Vice President Business Development bei der Bosch Software Innovations GmbH, darüber, welche Rolle das Internet der Dinge aus der Sicht von Bosch in Zukunft

weiter
  • 374 Leser
Kurz und bündig

Über Millionendeals

Schwäbisch Gmünd. Aktiendeals mit traumhaften Renditen beruhten allein darauf, dass sich die Akteure eine einmal entrichtete Kapitalertragssteuer mehrfach erstatten ließen. Wie das geschehen konnte, klärt jetzt ein Untersuchungsausschuss. Obmann der Linksfraktion in diesem Untersuchungsausschuss ist der Rechtsanwalt und Bundestagsabgeordnete Richard

weiter
  • 5
  • 309 Leser

Ökumenische Bibelwoche: „Bist du es?“

Ökumene Im Distrikt Nordwest/Seelsorgeeinheit Limeshöhe stehen vier Termine an.

Schwäbisch Gmünd. Im Distrikt Nordwest/Seelsorgeeinheit Limeshöhe gibt es eine ökumenische Bibelwoche mit dem Titel „Bist du es? – Zugänge zum Matthäusevangelium“. Johannes der Täufer fragt Jesus aus dem Gefängnis heraus: „Bist du es? Oder müssen wir auf einen anderen warten?“ Diese Frage zieht sich wie ein roter Faden

weiter
  • 584 Leser
Polizeibericht

Linienbus prallt gegen ein Auto

Alfdorf. Der Fahrer eines Linienbusses ist am Donnerstag gegen 19.25 Uhr auf der Unteren Schloßstraße in Alfdorf kurz vor dem Ortsausgang in Richtung Adelstetten ungebremst gegen einen ordnungsgemäß am rechten Straßenrand geparkten BMW geprallt, teilt die Polizei mit. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto nach vorne über den Gehweg in einen

weiter
  • 587 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausweichen

Schwäbisch Gmünd. Rund 5000 Euro Schaden entstand am Mittwochvormittag bei einem Verkehrsunfall entlang der Oberbettringer Straße. Dort bog gegen 11.30 Uhr ein Auto nach links in einen der PH-Parkplätze ab. Ein ihm entgegenkommender in Richtung Bargau fahrender Autofahrer wich dem Abbieger nach rechts aus und fuhr dabei gegen einen Ampelmast, teilt

weiter
  • 686 Leser
Polizeibericht

Verletzt bei Auffahrunfall

Schwäbisch Gmünd. Beim Einfahren in den Kreisverkehr Vordere Schmiedgasse/Baldungstraße fuhr eine 42-jährige Daihatsu-Fahrerin am Mittwoch gegen 14 Uhr aus Unachtsamkeit auf den verkehrsbedingt vor ihr haltenden VW einer 52-jährigen Fahrerin auf, teilt die Polizei mit. Der VW wurde durch den Aufprall noch auf den davor stehenden VW geschoben. Der 39-jährige

weiter
  • 709 Leser

Über 10 000 Euro gesammelt

Sternsinger Jugendliche sind erfolgreich in Wetzgau / Rehnenhof unterwegs.

Schwäbisch Gmünd. Die Sternsinger haben im Stadtteil Wetzgau/Rehnenhof ihr Ergebnis aus dem Vorjahr gesteigert: Sie sammelten vom 27. Dezember 2016 bis zum 5. Januar 2017 insgesamt 10 110,28 Euro.

Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+17“ brachten die Jugendlichen als Heilige Drei Könige den Segen unter dem Leitwort „Segen bringen, Segen

weiter
  • 649 Leser
Polizeibericht

Über Verkehrsinsel

Schwäbisch Gmünd. Auf der Weißensteiner Straße überfuhr ein 70-jähriger Ford-Fahrer am Mittwoch gegen 17.40 Uhr die dortige Verkehrsinsel und beschädigte die beiden darauf aufgestellten Verkehrszeichen, teilt die Polizei mit. Sachschaden: rund 3000 Euro.

weiter
  • 957 Leser
Polizeibericht

Audi übersehen

Aalen-Unterkochen. Am Mittwochnachmittag fuhr ein 61-jähriger VW-Fahrer gegen 14.45 Uhr aus seiner Garageneinfahrt auf die Heidenheimer Straße. Dabei übersah er den dort haltenden Audi einer 28-jährigen Fahrerin. Es krachte für rund 2500 Euro.

weiter
  • 938 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Aalen. An der Ausfahrt Affalterried aus der Bundesstraße 19 in die Kreisstraße 3325 musste am Donnerstagvormittag eine 35-jährige Autofahrerin ihren Seat gegen 9.40 Uhr verkehrsbedingt anhalten. Ein 19-Jähriger erkannte die Situation zu spät und fuhr mit seinem VW auf. Dabei verursachte er einen Sachschaden von rund 1500 Euro.

weiter
  • 748 Leser
Polizeibericht

Diebe suchen Autos heim

Aalen. Gleich zwei Autofahrer wurden am Mittwoch Opfer von Dieben. Während sich ein 22-Jähriger in einer Gaststätte am Bahnhof aufhielt, wurde am späten Mittwochabend der Schlüssel seines Mercedes, der vor dem Lokal stand, aus seiner Jackentasche entwendet. Der Dieb öffnete das Auto und stahl allerlei Kleinigkeiten wie Fahrzeugpapiere, Handyladekabel,

weiter
  • 479 Leser

Geld für neue und bessere Wohnungen

Wohnangebot Stadt will die Innenentwicklung Aalens fördern

Aalen. Seit dem 1. Dezember ist Nicolai Baumann als Innenent-wicklungsmanager beim Baudezernat der Stadt Aalen tätig. Der studierte Stadtplaner kümmert sich um die Umsetzung des städtischen Förderprogramms für private Innenentwicklungsmaßnahmen. Er ist Ansprechpartner für Bauherren, Investoren sowie Architekten, aber auch innerhalb der Verwaltung fungiert

weiter
  • 5
  • 554 Leser

Gemeinschaftsschule wächst

Schulstatistik Die Schulen in Trägerschaft der Stadt entwickeln sich recht unterschiedlich. Werkreal- und Hauptschule verlieren Schüler.

Aalen

In der neuen amtlichen Aalener Schulstatistik werden jetzt die aktuellen Schülerzahlen und weitere Daten wiedergegeben. Die deutlichsten Veränderungen betreffen die Werkrealschulen und die Gesamtschulen: Während erstere Schüler einbüßten, legten die Gemeinschaftschulen zu.

Im Schuljahr 2016/’17 besuchen insgesamt 6494 Schüler eine Schule

weiter
  • 461 Leser

Glühbirnen gegen LED tauschen

Energieaktion Die Stadt Aalen tauscht jetzt kostenlos alte Leuchtmittel gegen moderne Sparlampen aus.

Aalen. Die Stadt Aalen veranstaltet für ihre Bürger eine Glühlampentausch-Aktion, bei der kostenlos insgesamt 900 konventionelle Glühbirnen gegen energieeffiziente LED-Glühbirnen getauscht werden können.

Für die Tauschaktion sind zwei Termine vorgesehen: Mittwoch, 25. Januar, zwischen 11 und 12.30 Uhr auf dem Wochenmarkt vor dem Rathaus mit Oberbürgermeister

weiter
  • 571 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Aalen. Am Dienstagnachmittag beschädigte eine 43-Jährige mit ihrem Ford beim Ausparken gegen 17.15 Uhr einen Toyota, der auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Gartenstraße abgestellt war. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf zirka 500 Euro geschätzt.

weiter
  • 723 Leser

Spende für Comboni-Projekte

Spende Die Frauen von Fit-im-team der DJK-Wasseralfingen konnten jetzt eine Spende in Höhe von 500 Euro aus ihrer Weihnachtsfeier an Helene Dingler in Königsbronn überreichen. Sie unterstützt seit vielen Jahren mit ihren Päckchen die Comboni-Brüder in Uganda. Weitere 500 Euro wurden an eine Familie in Wasseralfingen übergeben, die wegen eines Unfalls

weiter
  • 570 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Neresheim. Eine 26-Jährige verursachte laut Polizeiangaben am Mittwochnachmittag gegen 17.15 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro entstand. Mit ihrem Peugeot kam sie auf der Kreisstraße 3298 zwischen Dorfmerkingen und Oberriffingen von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Leitpfosten.

weiter
  • 900 Leser
Polizeibericht

Auf Haltenden gefahren

Leinzell. Zu einem Unfall kam es am Mittwoch auf der Gögginger Straße, als eine 21-jährige Mercedes-Fahrerin gegen 16.20 Uhr auf den vor ihr verkehrsbedingt haltenden Mercedes eines 24-jährigen Fahrers fuhr. An den Fahrzeugen entstand Schaden von zusammen etwa 8000 Euro.

weiter
  • 949 Leser

Befreiend – auch für das Judentum

Musikwinter Für seine jüdischen Sichten auf die Reformation und Martin Luther traf der promovierte Historiker Dr. Andreas Nachama ein großes Publikum im Bilderhaus.

Gschwend

Luther und die Juden – dass dies thematisch ein vermintes Feld ist, wissen die meisten. Zu gerne wurde Anfang des 20. Jahrhunderts diese Karte gespielt, zu gewissenhaft haben die Nationalsozialisten des großen Reformators Schrift über „die Juden und ihre Lügen“ zitiert im Bestreben, einen arischen Jesus zu definieren. Was

weiter
  • 578 Leser

Gemeinderatsherren gewinnen Hobbykegelturnier

SV Göggingen 46 Mannschaften beteiligten sich an der Traditionsveranstaltung – Halle hat noch Termine frei.

Göggingen. Zum traditionellen Hobbykegelturnier hatte die Kegelabteilung des SV Göggingen auf die Bahnen in der Gemeindehalle geladen. Gekommen waren insgesamt 40 Herren- und sechs Damenmannschaften. Bei der Siegerehrung, die von Martin Österle von der Kegelabteilung sowie Bürgermeister Walter Weber vorgenommen wurde, bedankten sich beide beim Wirtsehepaar

weiter
  • 641 Leser
Polizeibericht

Gleichzeitig ausgeparkt

Göggingen. Am Mittwoch kam es gegen 16.30 Uhr zu einem Unfall, bei dem Schaden von rund 1000 Euro entstand. Ein 33-jähriger Smart-Fahrer fuhr rückwärts von einem Kundenparkplatz auf die Hauptstraße und eine 51-jährige Suzuki-Lenkerin fuhr zeitgleich vorwärts aus einer gegenüberliegenden Einfahrt ebenfalls auf die Hauptstraße.

weiter
  • 746 Leser

Kübelpflanzenals flexible Gestalter

Vortragsabend Beim Mutlanger Obst- und Gartenbauverein gibt es Informationen zu einer mediterranen Tradition.

Mutlangen. Zu einem Vortragsabend lädt der Obst- und Gartenbauverein Mutlangen. Es geht um Kübelpflanzen, eine Tradition, die aus dem Mittelmeerraum kommt, wo es sie seit der Antike gibt. Da sie beweglich sind, eigenen sie sich als flexible Dekoration, die wechselnden Bedürfnissen angepasst werden kann. In Kübel können auch subtropische oder tropische

weiter
  • 539 Leser
Kurz und bündig

Neujahrsempfang

Durlangen. Zum Neujahrsempfang lädt die Gemeinde am Sonntag, 15. Januar, in die Gemeindehalle ein. Ab 18 Uhr erwartet die Besucher Musik, Grußworte, die Ansprache des Bürgermeisters und ein Empfang mit Gelegenheit zum Austausch.

weiter
  • 546 Leser

Querspange wird vertieft untersucht

Verkehr Ob die Uraltidee zur Entlastung der Aalener Weststadt tatsächlich wieder auflebt, ist allerdings fraglich.

Aalen-Weststadt. Eine Umfahrung von Nesslau bis zur Westumgehung. Davon träumt so mancher Weststädter bis heute. Eigentlich war die Idee politisch längst beerdigt. Doch im Zuge des städtischen Mobilitätskonzepts haben die Brenner-Ingenieure die Idee der Hammerstadt-Querspange wieder ausgegraben – zur Entlastung der Weststadt und des überlasteten

weiter
  • 5
  • 895 Leser
Kurz und bündig

Seniorennachmittag

Göggingen. Zum ersten Seniorennachmittag sind die Bürgerinnen und Bürger am Mittwoch, 18. Januar, eingeladen. Beginn ist um 14.30 Uhr, die Busse aus Horn und Mulfingen fahren um 14.15 Uhr an den bekannten Haltestellen ab. Harald Wahl berichtet über seine Afrikareise.

weiter
  • 588 Leser

Linienbus prallt gegen Auto

Busfahrer übersieht in Alfdorf einen BMW am Straßenrand

Alfdorf. Der Fahrer eines Linienbusses ist am Donnerstag gegen 19.25 Uhr auf der Unteren Schloßstraße in Alfdorf kurz vor dem Ortsausgang in Richtung Adelstetten ungebremst gegen einen ordnungsgemäß am rechten Straßenrand geparkten BMW geprallt, teilt die Polizei mit. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto nach vorne

weiter
  • 3
  • 1504 Leser

Der finanzielle Spielraum in Schechingen ist da

Haushalt Der Schechinger Gemeinderat befasst sich mit dem Etat 2017 – Gehweg für Leinroden ist gestrichen.

Schechingen. Die Einwohner von Schechingen müssen in diesem Jahr weder mit Steuererhöhungen noch mit Gebührenerhöhungen auf dem Wasser- und Abwassersektor rechnen. Zudem ist im Zahlenwerk des Etats für 2017 keine Neuverschuldung geplant. „Ein grundsolider Haushalt“, fasste Bürgermeister Werner Jekel bei der Einbringung am Donnerstag für

weiter
  • 640 Leser

Zitat des Tages

Dr. Andreas Nachama, Historiker und Mitglied der Antisemitismus-Kommission der Bundesregierung, zur Wirkung der Reformation.

Wir sind auf dem richtigen Weg für Respekt und gesellschaftlichen Frieden.

weiter
  • 801 Leser

Kultur Galerie Villa Nepperberg bei der Arte Sindelfingen

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Galerie Villa Nepperberg ist jetzt auf der Arte Sindelfingen vertreten. Geöffnet ist die Ausstellung dort bis einschließlich Sonntag jeweils von 17 bis 21 Uhr. Zu sehen gibt es Werke von Max Seiz, von Markus Lüpertz und von Giovanni Maranghi.

Die nächste Ausstellung in der Galerie Seiz am Nepperberg mit Werken verschiedener

weiter
  • 810 Leser
Kurz und bündig

Bau auf Straße nach Ottenbach

Schwäbisch Gmünd. In den kommenden Monaten wird die Gemeindeverbindungsstraße von Ottenbach nach Rechberg auf Markung Ottenbach grundlegend saniert und verbreitert. Die Baustelle beginnt von Ottenbach kommend nach den Jackenhöfen und geht bis nach der Zufahrt zum Strudelhof. Je nach Witterung soll mit der Maßnahme im Januar 2017 begonnen werden. Sie

weiter
  • 333 Leser
Zurückgeblättert

Die GT vor 25 Jahren

Professionelle Ladendiebe 277 Fälle von Ladendiebstahl hat die Polizei im vergangenen Jahr registriert, allein in Gmünd. Die Diebe gehen dabei laut Polizei immer professioneller vor. Die Maßnahmen dagegen, wie Kameras und elektronische Sicherungen, verursachen bei den Ladenbesitzer enorme Kosten.

Motiv: „Abgrundtiefer Hass“ Die Verhandlung

weiter
  • 549 Leser

Die Leiden des Schneemanns

Der Winter hat eine kurze Pause eingelegt – zum Leidwesen der Schneemänner und ihrer Erbauer. Die weiße Pracht hielt dem Regen nicht lange Stand. Die Chancen stehen aber gut, dass der Schneemann wieder Form gewinnt. Ab sofort wird es kälter. Foto: Tom

weiter
  • 826 Leser
Guten Morgen

Es ist Freitag, der 13.

Kuno Staudenmaier schreibt über Glück oder Pech an diesem Tag.

Die Fußballer des VfR Aalen sind schon am Donnerstag in ihr Trainingscamp nach Spanien geflogen. Am Donnerstag, den 12. Und nicht an diesem Freitag, den 13. Möglich, dass der ein oder andere Kicker sonst zuhause geblieben wäre. Wie andere, die sich an diesem Tag am liebsten im Bett verkriechen würden, weil vielleicht noch eine schwarze Katze von links

weiter
  • 490 Leser

Ab nächster Woche wird das neue Hotel am Remspark silbern

Bauarbeiten Eigentlich sollte das neue Hotel beim Gmünder Bahnhof schon silbern sein. Anfang Dezember 2016 hatte Bauherr Karl-Friedemann Grimminger angekündigt, dass Arbeiter in den nächsten Tagen beginnen, die Fassade mit Edelstahl-Paneelen zu bestücken. Dass dies so nicht geklappt hat, liege nicht am Hersteller der Paneelen, sondern am für die Montage

weiter
  • 1
  • 735 Leser

Beschwerden über wildes Parken und über Strafzettel

Parken Die Stadt hat am Sonnenhügel auf dem Hardt Halteverbot-Schilder aufgestellt – zur Freude der einen, zum Ärger der anderen.

Schwäbisch Gmünd

Allen wird es das Gmünder Ordnungsamt wohl nie recht machen können: Die einen Bürger beschweren sich über zugeparkte Straßen, die anderen über Strafzettel. Markus Randecker gehört zu letzteren. Er ärgert sich, dass die Stadt Schwäbisch Gmünd an den Straßen bei den Apartmentanlagen „Junges Wohnen am Sonnenhügel“ auf dem

weiter

1000 Euro für MV Röhlingen

Spende Der Musikverein Röhlingen hat sich 2016 eine neue Tuba angeschafft. Dabei unterstützte die VR-Bank Ellwangen den Verein mit einer Spende aus dem Gewinnspartopf mit 1000 Euro. „Wir helfen gerne unseren Vereinen, damit diese größere Anschaffungen tätigen können“, sagte Vorstandsprecher Jürgen Hornung bei der Spendnübergabe. Foto: privat

weiter
  • 1200 Leser
Kurz und bündig

BC Aufhausen spielt Theater

Bopfingen-Aufhausen. Die Theatergruppe des BC zeigt das Lustspiel „Schwester Imaculata oder Eine zu viel im Kloster“. Aufführungen sind am Freitag und Samstag, 3. und 4. Februar, jeweils um 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 5. Februar, um 15.30 Uhr in der Egerhalle Aufhausen. Generalprobe ist am Sonntag, 29. Januar, um 14.30 Uhr. Kinder bis 14 Jahre haben

weiter
  • 540 Leser

Der Skilift in Hohenberg läuft

Skifahren Vor allem Kinder fahren in diesen Tagen auf ihren Ski oder Snowboards den Nordhang bei der Sankt-Jakobus-Kirche in Hohenberg hinunter. Dank des Skilifts ist das bequem möglich. Die Mitglieder des Vereins „SnowandFun Hohenberg“ haben die Schneepiste mit zusätzlichem Neuschnee verfeinert. Bei Dunkelheit sorgt Flutlicht für gute

weiter
  • 957 Leser

Die Facetten des Tanzes gezeigt

Tanzsport Beim jüngsten Tag der offenen Tür der Tanzschule Rühl in Ellwangen wurden Einblicke in komplette Bandbreite des Tanzsports gewährt. Verschiedene Tanzsportvereine demonstrierten Standardtänze und lateinamerikanische Tänze. Die „Dance4Kids“ zeigten, dass auch Kinder tanzen können. Zudem wurde ein Workshop im Linedance angeboten.

weiter
  • 781 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat Riesbürg

Riesbürg-Pflaumloch. Der Gemeinderat tagt am Montag, 16. Januar, um 19 Uhr im Rathaus Pflaumloch. Themen: Kanalisationsplan Utzmemmingen, Pilzleuchten, Polizeiverordnung. Neubesetzung des Bau- und Verwaltungsausschusses wegen Julius Ehingers Ausscheiden.

weiter
  • 538 Leser

Infoabend am Gymnasium

Schule St. Jakobus wirbt am 26. Januar bei Eltern und Schülern für sich.

Abtsgmünd. Die Schulgemeinde des St. Jakobus-Gymnasiums bittet Schüler der jetzigen vierten Klassen, deren Eltern und Interessierte am Donnerstag, 26. Januar, von 17 bis 19 Uhr zum Infoabend. Kinder können an Stationen den Marchtaler Plan kennenlernen. Für Eltern gibt es Informationen rund um das Gymnasium und einen Rundgang. Geschwisterkinder können

weiter
  • 809 Leser
Kurz und bündig

Konzert zum Valentinstag

Abtsgmünd. Die Gruppe „Daydream“ tritt am Sonntag, 12. Februar, um 19 Uhr in der Zehntscheuer auf. Einlass zum Valentinskonzert ist um 18 Uhr. Tickets gibt es bei der Gemeindekasse für 16 Euro. An der Abendkasse kostet der Eintritt 18 Euro. Der Versand der Karten wird mit einem Euro berechnet.

weiter
  • 552 Leser
Kurz und bündig

Musikverein spielt Theater

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Theatergruppe des Musikvereins spielt am Freitag und Samstag, 13. und 14. Januar, jeweils um 20 Uhr und am Sonntag, 15. Januar, um 17 Uhr die Komödie „Dr reinschde Weiberhaufa“ im Saal der Lammbrauerei.

weiter
  • 675 Leser
Kurz und bündig

Tournee-Theater gastiert

Bopfingen. Mit der Komödie „Achterbahn“ gastiert das Tournee-Theater Stuttgart am Freitag, 3. Februar, um 20 Uhr in der Aula des Bildungszentrums Bopfingen. Karten kosten im Vorverkauf zwölf Euro und sind im Rathaus, im Handelsregal, bei Haushaltswaren Arnold und in der Rats-Apotheke zu haben. Online gibt es Tickets über das Portal www.events-am-ipf.de.

weiter
  • 490 Leser
Kurz und bündig

Verbandsversammlung

Abtsgmünd. Der Zweckverband Wasserversorgung Rombachgruppe hält am Dienstag, 24. Januar, um 17.30 Uhr im Gasthof Adler in Abtsgmünd Verbandsversammlung. Auf der Tagesordnung stehen der Jahresabschluss 2015, die Festsetzung der endgültigen Verbandsumlage, der Wirtschaftsplan 2017 sowie die Neuwahl eines zweiten stellvertretenden Vorsitzenden.

weiter
  • 460 Leser
Kurz und bündig

Vernissage der 24 Türchen

Bopfingen. Die Werke des Projekts „Kunstvolle Weihnacht“ sind jetzt auch aus der Nähe zu sehen. Vernissage der Kalendergeschichten ist am Donnerstag, 19. Januar, ab 19 Uhr im Rathausfoyer und in der Schranne.

weiter
  • 583 Leser

VHS besucht auch die SchwäPo

Frühjahrsemester Volkshochschule Rosenberg beginnt in wenigen Wochen ihr neues Programm .

Rosenberg. Mit insgesamt zehn Programmpunkten startet die Volkshochschule Rosenberg in das Frühjahrsemester. Neben den Kurseinheiten aus den Bereichen der Gesundheitsvorsorge und den Sportangeboten und Entspannung steht auch eine Betriebsbesichtigung bei der Schwäbischen Post in Aalen und ein Fachvortrag zur deutschen Reformation an.

Karin Plath aus

weiter
  • 449 Leser

KinoZeitung zeigt „Nebel im August“

Erinnerungskultur Der Wustenrieter Helmut Bader erzählt über seinen auf Grafeneck ermordeten Vater Martin Bader.

Schwäbisch Gmünd. Die KinoZeitung des Turmtheaters und der Gmünder Tagespost zeigt am kommenden Donnerstag, 19. Januar, um 20 Uhr den Film „Nebel im August“. Der Film des Regisseurs Kai Wessel aus dem Jahr 2016 erzählt nach einer wahren Begebenheit die Geschichte des 13-jährigen Ernst Lossa. Sie spielt Anfang der 40er-Jahre in Süddeutschland.

weiter
  • 591 Leser

Feuerwehr geht „Gmünder Weg“ mit Migranten weiter

Integration Nach Flüchtlingen wollen die Floriansjünger Gmünds Mitbürger mit Migrationshintergrund ansprechen.

Schwäbisch Gmünd

Drei Flüchtlinge haben bei der Gmünder Feuerwehr die Grundausbildung bestanden. Sie sind drei von 52 Flüchtlingen, die sich im vergangenen Jahr innerhalb des „Gmünder Wegs“ für ehrenamtliches Engagement bei der Feuerwehr interessiert haben. Für Gmünds Feuerwehrchef Ralf Schamberger und seinen Stellvertreter Uwe Schubert

weiter
  • 575 Leser
Kurz und bündig

Altpapier in Hussenhofen

Gmünd-Hussenhofen. In Hussenhofen, Hirschmühle, Zimmern und Burgholz sammelt der Gesang- und Musikverein am Samstag, 14. Januar, Altpapier. Die Straßensammlung soll die jugendfördernde Arbeit der örtlichen Vereine und Institutionen unterstützen. Das Altpapier sollte bis 8 Uhr gut sichtbar und windsicher gebündelt oder in Kartonagen verpackt am Straßenrand

weiter
  • 630 Leser
Kurz und bündig

Orgelmusik am Sonntag

Schwäbisch Gmünd. Die nächste „Orgelmusik am Sonntagvormittag“ mit Münsterorganist Stephan Beck ist am Sonntag, 15. Januar, ab 10 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 243 Leser
Kurz und bündig

Paradies hinter Mauern

Schwäbisch Gmünd. Auf Einladung des Gmünder Arbeitskreises Archäologie und der Volkshochschule VHS Schwäbisch Gmünd spricht am Dienstag, 17. Januar, um 19.30 Uhr Dr. Martin Kemkes vom Archäologischen Landesmuseumüber das Thema „Hinter der Mauer das Paradies?“ Es geht um den römischen Limes im Vergleich mit historischen und modernen Grenzen.

weiter
  • 580 Leser

Sternsinger sammeln 2054 Euro

Kirche Am Dreikönigstag waren die Sternsinger der Kirchengemeinde St. Maria Hohenrechberg wieder unterwegs. In sechs Gruppen zogen die Mädchen und Jungen von Haus zu Haus. Die Kinder sammelten für eine Patenschaft indischer Kinder, welche unter katastrophalen Bedingungen leben mussten. Der Erlös war 2054 Euro. Foto: privat

weiter
  • 784 Leser

Grüne freuen sich über PH-Garantie

Politik Kreisvorsitzender Alexander Schenk über die Aussage von Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

Schwäbisch Gmünd. Wie Grünen-Kreisvorsitzender Alexander Schenk betont, hat Ministerpräsident Kretschmann am Dienstag nach einem Kabinettsabend mit Bildungsexperten eine Standortdebatte über die Pädagogische Hochschule PH Schwäbisch Gmünd für ausgeschlossen erklärt. „Winfried Kretschmann hält eine Schließungsdiskussion für unsinnig und völlig

weiter
  • 4
  • 499 Leser

Nachhaltiger Tourismus fürs Remstal

Urlaubsmesse Kommunen präsentieren sich gemeinsam auf der CMT in Halle 6. Städte und Gemeinden arbeiten an touristischen Vorhaben.

Schwäbisch Gmünd

Nachhaltigkeit beim Tourismus ist das gemeinsame Ziel der Kommunen im oberen Remstal, von Essingen bis Waldhausen. Gemeinsames Ziel ist außerdem, den Besuchern der weltweit größten Messe für Tourismus und Freizeit, der CMT in Stuttgart, ein täglich wechselndes, attraktives Angebot zwischen dem 14. und dem 22 Januar zu bieten. Erstmals

weiter
  • 506 Leser

Spende an den Antoniusverein

Guter Zweck 752 Euro sind beim Adventskonzert des Musikvereins Bargau zusammen gekommen. Das Geld geht an den Antoniusverein. Der Verein engagiert sich in den Bereichen Nachbarschaftshilfe, Fahr- und Babysitterdienst sowie Pflegeheimbesuche. Sylvia Schuster-Dittrich (Antoniusverein, l.) nahm nun den Spendenscheck von Christian Nagel und Carolin Baur

weiter
  • 684 Leser

Das Bürgerspital darf nicht sterben

Begegnungsstätte Die Stadtverwaltung will das Bürgerspital mit neuem und auch jüngerem Leben füllen. Amtsleiterin Katja Stark stellt vor, wie das funktionieren könnte.

Aalen

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht danach aussieht: Hinter den Kulissen des immer noch verhüllten Bürgerspitals am Spritzenhausplatz tut sich zurzeit viel. Bildlich gesprochen. In der jüngsten Sitzung des Kultur-, Bildungs- und Finanzausschusses (KBFA) hat Katja Stark, Leiterin des Amtes für Soziales, Jugend und Familie, ihre Ideen für eine

weiter
  • 729 Leser

Geld aus Europa für den Bucher Stausee

Fördermittel Rund 327 000 Euro fließen aus dem Förderprogramm Leader für zwei Projekte: einen römischen Wasserspielplatz und barrierefreie Zugänge zum See. Ab März soll gebaut werden.

Rainau-Buch

Im März werden wohl die Bagger am Bucher Stausee anrücken: Gebaut werden ein römischer Wasserspielplatz beim Sandstrand und barrierefrei erreichbare Aufenthaltsbereiche mit Sitzstufen, Holzdecks und Wegen zum Wasser. 777 000 Euro kosten die Maßnahmen insgesamt, 60 Prozent der Nettokosten sind als Zuschuss aus dem europäischen Leader-Programm

weiter
  • 933 Leser

12 000 Euro für Hilfsprojekte

Spende Der Ostalbkreis fördert sechs nachhaltige Initiativen in Nepal, Indien und Armenien. Engagierte kommen aus dem gesamten Landkreis.

Aalen

Der Ostalbkreis fördert wieder nachhaltige Hilfsprojekte in der Dritten Welt und in Osteuropa. Landrat Klaus Pavel und Sozialdezernent Josef Rettenmaier haben Vertretern von sechs Projekten Schecks in Höhe von insgesamt 12 000 Euro überreicht. Gefördert werden:

Die Govinda Entwicklungshilfe Aalen mit einem Mädchenprojekt in Nepal. Geplant ist weiter
  • 1
  • 791 Leser
Kurz und bündig

Die Türken und Europa

Ellwangen. Prof. Dr. Immo Eberl hält am Montag, 16. Januar, bei der VHS einen Vortrag über „Die Türken und Europa. Die entstehende Großmacht im Südosten Europas bis zum Beginn des 16. Jahrhunderts“. Der Vortrag will die Entwicklung des Osmanischen Reichs bis ins frühe 16. Jahrhundert aufzeigen, um dadurch vieles in der heutigen Politik Südosteuropas,

weiter
  • 296 Leser
Kurz und bündig

Faschingsparty

Ellwangen-Rindelbach. Am Freitag, 13. Januar, veranstalten die „Jagsttal-Gullys“ eine Faschingsparty in der Kübelesbuckhalle. Das Programm beginnt um 19.30 Uhr. Verschiedene Guggengruppen werden am Contest teilnehmen. Kein Einlass unter 16 Jahren. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 453 Leser
Kurz und bündig

Gemeindewald ist Thema

Neuler. Bei der nächsten Gemeinderatssitzung am Mittwoch, 18. Januar, um 18 Uhr im Rathaus geht es um den Nutzungs- und Kulturplan 2017 des Gemeindewaldes, die Ortskanalisation Leinenfirst, und den Neubau von zwei 5-Familienhäusern mit Garagen im „Klingenberg IV“.

weiter
  • 791 Leser

Lukas Kucher bester Melker

Kalter Markt Aktionstage der heimischen Landwirte kamen sehr gut an.

Ellwangen. Während des Kalten Marktes fanden auf dem Schießwasen die Aktionstage der heimischen Landwirte statt. Neben den Regionalvermarktern des Ellwanger Bauernmarktvereins präsentierten sich die Landfrauen mit kulinarischen, regionalen Kostproben. Der Geschäftsbereich Landwirtschaft des Landratsamtes informierte unter dem Motto „So schmeckt

weiter
  • 461 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsratssitzung

Unterschneidheim. Der Ortschaftsrat tagt am Donnerstag, 19. Januar, um 19 Uhr im Rathaus Unterschneidheim. Auf der Tagesordnung: Rückbau der Fahrbahnverschwenkung Walxheimer Straße, Umbau Parkplatz an der Kreuzung Ziegelhütte/Nordhäuser Straße.

weiter
  • 711 Leser

Details zu Tatort und Asservaten

Rockermordprozess Mehrere Polizeibeamte erläuterten am 9. Prozesstag zusätzliche Fragen der Kammer.

Ellwangen. Im Prozess am Schwurgericht gegen Rüstem Z. , den Angeklagten im „Heidenheimer Rockermord“, wurde am Donnerstag die Beweisaufnahme forgesetzt. Der leitende Richter Gerhard Ilg rief eine Reihe von Polizeibeamten in den Zeugenstand, die noch einmal Untersuchungen am Tatort sowie zu einzelnen Asservaten erläuterten. So wurde beispielsweise

weiter
  • 462 Leser

Ritter kauft Kathrein-Areal

Gewerbeimmobilien Nach acht Monaten Leerstand möchte Aalener Investor Ernst Ritter in Nördlingen einen Gewerbepark samt Gewerbeneubau etablieren.

Nördlingen/Aalen.

Nach dem Schließen des Kathrein-Werks in Nördlingen im April 2016 herrschte im Ries Tristesse. Beim Vermarkten der riesigen Immobilie mit 21.600 Quadratmetern Fertigungsfläche, wo einst 700 Menschen arbeiteten, tat sich der Mobilfunkantennen-Hersteller mit Hauptsitz in Rosenheim schwer. Bis im November 2016 der „Weiße Ritter“

weiter
  • 3
  • 4606 Leser

Zahl des Tages

100

Jahre alt wäre jetzt Ernst Wanner, der Kunstmaler, der in Aalen viele Spuren hinterlassen hat. Immer wieder hat Wanner in seinen Bildern die Veränderungen des Aalener Stadtbildes und die Naturschönheiten der Ostalb festgehalten.

weiter
  • 894 Leser

Konzert Stumpfes spielen am 21. Januar

Mit ihrem neuen Programm „Heu t nemme ond morga net glei“ gastiert Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle am Samstag, 21. Januar, 20 Uhr, im Stadtgarten Schwäbisch Gmünd. In der Mittwochsausgabe wurde versehentlich der 21. Juli angegeben.

Karten gibt’s bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen wie dem i-Punkt Schwäbisch Gmünd und Online

weiter
  • 793 Leser

Volksmusik Country-Klängen aus Finnland

Finnische Volksmusik im Gewand amerikanischer Countrysounds spielen der Finne Kalle Kalima und der US-Amerikaner Greg Cohen, unterstützt vom Frankfurter Schlagzeuger polnischer Abstammung, Max Andrzejewski. Und zwar in der Reihe „Jazz in der Hospitalkirche“, Schwäbisch Hall, am Sonntag, 15. Januar, 19.30 Uhr. Karten VVK 16 Euro / AK 19 Euro,

weiter
  • 873 Leser

Achtsamkeit und Stille

Facetten der japanischen Teekultur werden beim Thementag im Linden-Museum Stuttgart vorgestellt, am Sonntag, 15. Januar, ab 14 Uhr. Eintritt ab 3 Euro, mit Shakuhachi-Konzert 12 Euro (ermäßigt 10 Euro), Kinderprogramm 3 Euro.

weiter
  • 971 Leser

Bandoneon-Meister Raúl Jaurena

Tango Im Januar tourt Bandoneon-Meister Raúl Jaurena mit seinem Tango-Trio durch Süddeutschland. Im Kulturhaus Schwanen in Waiblingen gastiert er am Samstag, 14. Januar, 20 Uhr, im Rahmen eines Konzerts und Tangotanzfestes mit dem Raúl Jaurena Trio. Kartentelefon: (07151) 5001-1674

weiter
  • 891 Leser

Eine Geschichte über Agnes

Theaterring Das Theater der Stadt Aalen bringt Peter Stamms Erfolgsroman in einer eigenen Fassung auf die Bühne der Stadthalle. f

Es funktioniert. Rund 600 Schülerinnen und Schüler aus dem Ostalbkreis, aus Heidenheim und aus dem Stuttgarter Raum schauen gemeinsam ein Theaterstück. Weitgehend mucksmäuschenstill. Fertiggebracht hat dieses Kunststück der Theaterring Aalen, der zur einer Schulaufführung eines Stückes nach Peter Stamms Erfolgsroman „Agnes“ in die Stadthalle

weiter

Ernst Wanner zum 100. Geburtstag

Malerei Zum Gedenken an den Aalener Kunstmaler, der 2002 gestorben ist.

In vielen Aalener Wohnzimmern findet man Bilder, Zeichnungen oder Lithografien des Aalener Kunstmalers Ernst Wanner. Am 4. Januar 2017 wäre er 100 Jahre alt geworden.

Seine Landschaften oder Zeichnungen markanter Aalener Sehenswürdigkeiten sind noch sehr gegenwärtig. Er war Beobachter und Chronist der Entwicklung seiner Heimatstadt Aalen, die ihm als

weiter
  • 568 Leser

Florian Müller: „Eine gelungene Inszenierung“

Mit gleich mehreren Klassen der Aalener Justus-von-Liebig-Schule war der Englischlehrer Florian Müller in der Stadthalle. Und war begeistert: „Ich finde die Inszenierung sehr gelungen“, sagt Müller. Besonders die „literarisch-fiktionale Verschmelzung“ durch das Bühnenbild und die Leistung der beiden Schauspieler in dem Zweipersonen-Stück

weiter
  • 1242 Leser

Katharina Lutherin zu Wittenberg

Theaterabend Mirjana Angelina gastiert am 20. Januar in Oberkochen mit ihrem Stück über die Frau Martin Luthers.

Ein Theaterabend über das ungewöhnliche Schicksal der Katharina Lutherin zu Wittenberg erwartet die Besucher am Freitag, 20. Januar, 20 Uhr im Zeiss- Forum in Oberkochen.

Auf Einladung von Oberkochen dell´Arte und der evangelischen Kirchengemeinde Oberkochen skizziert die Münchner Schauspielerin Mirjana Angelina die wichtigsten Stationen des Lebens

weiter
  • 473 Leser

Kunst im Finanzamt Gmünd

Die Ausstellung im Publikumsbereich des Finanzamtes Schwäbisch Gmünd hat diesmal im wahrsten Sinne des Wortes „Gewicht“. Udo Langenbacher, gelernter Metall- und Stahlbautechniker, verbindet auf faszinierende Weise Edelstahlhandwerk mit künstlerischer Fantasie.

weiter
  • 923 Leser

Neue Werke in der Villa Seiz

Ausstellung Vernissage von „Coincidence & Reference“ in Gmünd.

In ihrer kommenden Ausstellung zeigt das Museum der Villa Seiz in Schwäbisch Gmünd unter dem Titel „Coincidence & Reference“ die Werke gleich mehrer Künstler. Eröffnet wird die Werkschau am Samstag 21. Januar um 15 Uhr. Zu sehen sind Arbeiten von Thomas Draschan, Max Seiz, Eric Decastro, Sol LeWitt, Burkhard Driest, Markus Lüpertz,

weiter
  • 571 Leser

Das „Wilde Heer“ macht sich bereit

Fasnacht Saisoneröffnung des Wilden Heeres der Röhlinger Sechtanarren.

Ellwangen-Röhlingen. Die Mitglieder des Wilden Heer der Röhlinger Sechtanarren (RöSeNa) trafen sich kürzlich zur lang erwarteten Faschingseröffnung mit Maskenabstauben.

Zum Auftakt wurden die Neuen Mitglieder bei einer feierlichen Zeremonie an der Sechta mit eiskaltem Sechtawasser getauft und die Masken in der Mühlbachhalle abgestaubt.

Zu der Eröffnung

weiter
  • 847 Leser

Die Feste feiern, wie sie fallen

Integration Der Interkulturelle Kalender der Stadt Aalen fasst die wichtigsten Feiertage der fünf großen Religionen zusammen, außerdem Gedenktage aus aller Welt.

Aalen

Das neue Jahr ist schon ein paar Tage alt. In den meisten Büros und Wohnzimmern dürften daher längst die Kalender für 2017 hängen. Wer noch keinen hat, dem sei der Interkulturelle Kalender der Stadt Aalen empfohlen. Es gibt ihn im handlichen DIN-A4-Format und in der großen Variante als DIN A2 – und man kann sogar noch was lernen. Zum Beispiel,

weiter
  • 523 Leser

Eine Zeitreise im Musical

Liederkranz Hohenberg Beim neuen Singspiel geht es Rückwärts-Vorwärts mit einer Zeitmaschine.

Rosenberg-Hohenberg

Einigen Mitgliedern des de-Camino-Chores Hohenberg geht eine Melodie im Kopf herum, die einfach nicht mehr hinaus will, eben ein Ohrwurm. Aber keiner weiß den dazugehörigen Text! Bei einer Chorprobe fällt der Entschluss: Der Text muss her, koste es was es wolle!

Zum Glück arbeitet Ralf, ein Feierabenderfinder und Tenorsänger, an

weiter
  • 854 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Aalen-Hofherrnweiler. Im Weststadtzentrum findet am Samstag, 4. März, von 14 bis 16 Uhr die Kinderbedarfsbörse des Kindergartens St. Martin statt, mit Kaffee, Kuchen, Waffeln und verschiedenen Aktionen für Kinder. Infos unter kinderbedarfsboersestmartin@web.de.

weiter
  • 381 Leser
Zur Person

Michael Wagner gewinnt Preis

Aalen. Südwestmetall verleiht als Zeichen der Verbundenheit mit der Hochschule Aalen und als Anerkennung für wissenschaftliche Arbeiten jährlich den Südwestmetall-Preis der Bezirksgruppe Ostwürttemberg. Der Träger des mit 3000 Euro dotierten Preises 2016 ist Michael Wagner (30). Seine Bachelorthesis widmet sich dem Thema „Performanceoptimierung

weiter
  • 1638 Leser
Kurz und bündig

Schwimmkurs im Aquafit

Aalen/Oberkochen. Der MTV Aalen bietet ab Dienstag, 24. Januar, einen Schwimmkurs für Kinder ab 4 Jahren im Freizeitbad „Aquafit“ in Oberkochen an. Der Kurs umfasst zehn Einheiten, dienstags und donnerstags jeweils von 15 bis 16 Uhr. Anmeldung an Susanne.Gentner@mtv-aalen.de. Mehr unter www.kindersportschule-aalen.de.

weiter
  • 597 Leser

Technisch wie strategisch eine Aufgabe

Internet der Dinge Manager der Bosch Software Innovations GmbH referiert über die digitale Vernetzung.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Das Internet der Dinge bietet ungeahnte Möglichkeiten im täglichen Leben und in nahezu allen Wirtschaftszweigen. Am Dienstag, 17. Januar um 17.30 Uhr spricht Dr. Marco Lang, Vice President Business Development bei der Bosch Software Innovations GmbH, darüber, welche Rolle das Internet der Dinge aus der Sicht von Bosch spielen

weiter
  • 1339 Leser

18 Kinder und Jugendliche sammelten in Rosenberg

Rosenberg In Rosenberg und Umgebung waren drei Tage lang 18 Kinder und Jugendliche unterwegs, um für das Motto „Segen bringen - Segen sein“ Spenden zu sammeln. Mit Ihrem Engagement sammelten die Kinder und Jugendlichen 4050 Euro. Foto: privat

weiter
  • 632 Leser

Aufhausener Sternsinger sehr erfolgreich

Bopfingen-Aufhausen. 25 Mädchen und Jungen aus der katholischen Kirchengemeinde Aufhausen erklärten sich erneut bereit, notbedürftigen Kindern in der sogenannten „Dritten Welt“ zu helfen. Sie wurden am Stephanustag bei einem Gottesdienst in der St.-Nikolaus-Kirche von Pater Jose Antony ausgesandt. 1565 Euro kamen zusammen. Foto: privat

weiter
  • 665 Leser

Bedingungen für die Narren

Faschingsumzug Die Gemeinde Westhausen gibt Tipps.

Westhausen. Am Faschingsdienstag, 28. Februar, wird wieder ein bunter närrischer Umzug durch Westhausen ziehen. Viele Narren bereiten sich darauf bereits vor. Die Gemeinde bittet Gruppen und Vereine darum, ein paar Regularien und Vorschriften zu beachten.

So werden alle Gruppen und Vereine, die am Umzug teilnehmen wollen, gebeten, ihre Teilnahme beim

weiter
  • 367 Leser
Kurz und bündig

Die Gemeinschaftsschule

Westhausen. Die Propsteischule lädt am Mittwoch, 18. Januar, 19.30 Uhr, alle interessierten Eltern zur Informationsveranstaltung „Erfolgreich lernen in der Gemeinschaftsschule“ ein. Vorgestellt werden das pädagogische Konzept sowie die Angebote und Aktivitäten der Schule.

weiter
  • 594 Leser
Kurz und bündig

Energieberatung

Oberkochen. Am Mittwoch, 18. Januar, bietet Energiekompetenz Ostalb von 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus, Besprechungszimmer 4.01, eine kostenlose energetische Erstberatung an Terminvereinbarung unter (07173) 185516 oder (07364) 27400.

weiter
  • 307 Leser

Heimisch durch die „Schlaggen“

Fasching Aus dem Erzgebirge auf die Ostalb: Der Fasching hat den heutigen Zunftmeister Holm Roscher zu einem waschechten Oberkochener gemacht.

Oberkochen

Holm Roscher (46) ist Zunftmeister bei den Oberkochener Schlaggawäschern, und die ganze Familie fiebert der 44. Kampagne der Narrenzunft entgegen. „Fasching gehört zu unserem Leben und es ist eine herrliche Sache, Freude zu vermitteln und lokale Historie bei den Umzügen und in der Halle zu präsentieren“, betonen Holm Roscher

weiter
  • 611 Leser
Kurz und bündig

Kostümvorstellung

Oberkochen. Die Musiker von Schwoba Gwidd’r bitten am Samstag, 14. Januar, zur alljährlichen „Gwidd’r Gaudi“ in die Dreißentalhalle. Dabei werden die Kostüme vorgestellt. Außerdem sorgen Gugga Gruppen und Showtänzerinnen für Stimmung. Einlass ist ab 18 Uhr, los geht es um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

weiter
  • 434 Leser

Liftbetreiber hoffen auf Hilfe von Frau Holle

Kapfenburg-Lift Nach sechs Tagen wurde am Donnerstag eine Regenpause eingelegt.

Lauchheim-Hülen. Am Donnerstag hatte der Kapfenburglift bei dem windigen Regenwetter einen Ruhetag. Einzig Herbert Weiß, der Geschäftsführer des Betreibers „Kapfenburg Skilift GmbH“ ist am Nachmittag mal rausgefahren, um nach dem Rechten zu sehen.

Weiß hofft, dass es in der Nacht zum Freitag geschneit hat, sodass der Lift am Freitagnachmittag

weiter
Kurz und bündig

Schwimmkurs im Aquafit

Oberkochen. Der MTV Aalen bietet ab Dienstag, 24. Januar, einen Schwimmkurs für Kinder ab 4 Jahren im „Aquafit“ an. Der Kurs umfasst zehn Einheiten, dienstags und donnerstags jeweils von 15 bis 16 Uhr. Anmeldung: Susanne.Gentner@mtv-aalen.de. Info www.kindersportschule-aalen.de.

weiter
  • 988 Leser
Kurz und bündig

Skilift am Volkmarsberg

Oberkochen. Der Skilift am Volkmarsberg ist bei ausreichend guter Schneelage am Samstag und Sonntag, 14. und 15. Januar, von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

weiter
  • 611 Leser
Kurz und bündig

Verbandssitzung

Westhausen. Der Gemeindeverwaltungs- und Wasserversorgungsverband trifft sich am Montag, 16. Januar, um 17.30 Uhr zunächst am Wasserwerk Westhausen. Um 18 Uhr beginnt die Sitzung im Rathaus mit diesen Themen: Verabschiedung des Haushaltsplans 2017, Brunnen Lauchheim, Planung für das Jubiläum „25 Jahre Wasserversorgung“.

weiter
  • 395 Leser

Eggenroter Sternsinger mit neuem Rekord: 4787 Euro

Ellwangen-Eggenrot. Unter dem Motto „Gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia und weltweit“ waren die 26 Sternsinger der Pfarrgemeinde St. Patrizius in vier Gruppen unterwegs. Der Aussendungsgottesdienst wurde gesanglich von den Sternsingern mitgestaltet. Sie waren drei Tage unterwegs und brachten den Segen ins Haus. Foto: privat

weiter
  • 684 Leser

Fürs Comboni-Krankenhaus

Ellwangen-Rotenbach. Auf ihrer 50. Tour sammelten die Rotenbacher Sternsinger 4751 Euro für die Krankenhaus-Neubauten von Comboni-Pater Josef Schmidpeter in Peru. Foto: privat

weiter
  • 586 Leser

Großes Ergebnis in Zöbingen

Unterschneidheim-Zöbingen. Am Dreikönigstag wurden 32 Sternsinger der Kirchengemeinde St. Mauritius ausgesandt. Die Mädchen und Jungen sammelten rund 3037 Euro. Foto: privat

weiter
  • 634 Leser

Kirchengemeinde St. Nikolaus

Unterschneidheim-Geislingen. Fünf Sternsinger von St. Nikolaus waren zwei Tage unterwegs und sammelten 3852 Euro. Ein Teil geht über die Comboni-Missionare an den Missionspater Franz Windischofer in Peru. Foto: privat

weiter
  • 701 Leser

KjGler sammeln in Hohenberg

Rosenberg-Hohenberg. Die Sternsinger aus Hohenberg waren an zwei Tagen unterwegs und ersangen den stattlichen Betrag von 2401 Euro. Vor drei Jahren haben die jüngeren Mitglieder der KjG Hohenberg diese Aufgabe übernommen. Foto: privat

weiter
  • 670 Leser

Ohmenheimer Sternsinger sammelten 1480 Euro

Neresheim-Ohmenheim. 20 Ohmenheimer Sternsinger machten sich auf, um den Segen in die Häuser von Ohmenheim und Dossingen zu bringen. Sie sammelten rund 1480 Euro für den guten Zweck. Zuvor wurden sie in der Kirche von Pater Kurian gesegnet. Foto: privat

weiter
  • 609 Leser

Schönenberger Sternsinger freuen sich über 17 100 Euro

Ellwangen-Schönenberg. Am Dreikönigstag haben 64 Sternsinger der Pfarrgemeinde Schönenberg in 16 Gruppen 17 100 Euro für Kinder und Jugendliche, die am meisten unter dem Klimawandel leiden, gesammelt. Von der Spendensumme werden 70 Prozent an das Kindermissionswerk und 30 Prozent an die Jugend der brasilianischen Partnergemeinde des Schönenbergs,

weiter
  • 539 Leser
Kurz und bündig

Einführung in die Umsatzsteuer

Aalen. Die VHS bietet am Samstag, 21. Januar, von 9 bis 14 Uhr ein Seminar zum Thema Umsatzsteuer. Zielgruppe sind Kleingewerbetreibende, FreiberuflerInnen, ExistenzgründerInnen und kaufmännische MitarbeiterInnen. Information und Anmeldung unter (07361) 9583-0 oder auf www.vhs-aalen.de.

weiter
  • 342 Leser
Kurz und bündig

Eucharistische Anbetung

Aalen. In der Marienkirche ist am Freitag, 13. Januar, ab 20 Uhr eucharistische Anbetung durch die Nacht bis zur Frühmesse am Samstagmorgen um 6 Uhr.

weiter
  • 297 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Aalen. Am Freitag, 13. Januar, ist ab 9 Uhr ökumenisches Frauenfrühstück im Gemeindezentrum der Martinskirche im Pelzwasen. Referent ist Heiner Wolf. Der in Wasseralfingen lebende Künstler hat seinem Vortrag den Titel „Licht und Schatten“ gegeben.

weiter
  • 382 Leser
Kurz und bündig

Narrenmesse in St. Stephanus

Aalen-Wasseralfingen. Die DJK- Tanzgarde und Wasseraschnalzer Schludda Gugga gestalten die Narrenmesse am Sonntag, 15. Januar, um 11 Uhr in St. Stephanus. Kleine und große Besucher sind eingeladen, verkleidet in die Kirche zu kommen.

weiter
  • 567 Leser
Kurz und bündig

50 Jahre Seniorentreff

Neresheim. Der ökumenische Seniorentreff feiert am Sonntag, 15. Januar, sein 50-jähriges Bestehen. Um 10.15 Uhr ist ökumenischer Gottesdienst in der evangelischen Kirche, mitgestaltet vom Ensemble „Brassix“. Die Jubiläumsveranstaltung beginnt um 11.45 Uhr im katholischen Gemeindezentrum. Für das Mittagessen wird um Anmeldung in den Pfarrämtern gebeten.

weiter
  • 546 Leser
Kurz und bündig

Der Weg zum Wunschgewicht

Aalen-Ebnat. Der Weg zur gesunden Ernährung und dem dauerhaftem Wunschgewicht ist Thema beim Frauenfrühstück am Dienstag, 17. Januar, von 9 bis 11 Uhr im katholischen Gemeindezentrum in Ebnat. Referent ist Dipl.- Psychologe Link.

weiter
  • 500 Leser
Kurz und bündig

Hofball der Narrenzunft

Ohmenheim. Die Narrenzunft Neresheim e.V. lädt am Samstag, 14. Januar, zum Hofball in die Turn- und Festhalle Ohmenheim ein. Beginn um 19.30 Uhr.

weiter
  • 961 Leser

Royal Ballet live im Kino

Kinopark Aufführung in London wird weltweit übertragen.

Aalen. „The Royal Ballet's 'Woolf Works'“, das von der Kritik gefeierte Ballett in drei Akten, wird am Mittwoch, 8. Februar, um 20.15 Uhr weltweit live ins Kino übertragen. Auch der Kinopark Aalen ist mit von der Partie.

Die Vision von Wayne McGregor, dem Hauschoreographen des Royal Ballets, fesselt das Publikum mit einer aufsehenerregenden

weiter
  • 457 Leser
Kurz und bündig

Ziemlich beste Freunde

Neresheim. Das Kino in der evangelischen Kirche zeigt am Sonntag, 15. Januar, um 17 Uhr „Ziemlich beste Freunde“.

weiter
  • 476 Leser

„So aufbereiten, dass Laien es verstehen“

Bürgerzentrum Spraitbach Klärendes Gespräch verlief positiv. Kosten- und Bauentwicklung werden nun für die Sitzung des Gemeinderats am 26. Januar bearbeitet.

Spraitbach

Wir haben bis spätabends diskutiert“, verrät Bürgermeister Ulrich Baum von dem Treffen zwischen Gemeindeverwaltung, Vertretern der Gemeinderatsfraktionen und Architekt, bei dem es hauptsächlich um die Baukosten für den neuen Bürgertreff ging. Position für Position habe man Planung und Ist-Zustand durchforstet, um transparent darstellen

weiter
  • 505 Leser

14 Sternsingergruppen waren unterwegs

Mutlangen und Pfersbach Mit dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit!“ sammelten die Sternsinger den Rekorderlös von 12077,74 Euro. Das Geld geht in die kenianische Region Turkana, welche von den Folgen des Klimawandels betroffen ist. Diesmal wurden die Sternsinger von einer Mutlanger Firmgruppe

weiter
  • 578 Leser

Das Haus der Hoffnung ist 18

Nepalhilfe Im Jahr 1998 hat Ellen Dietrich den Verein „Das Haus der Hoffnung – Hilfe für Nepal“ gegründet. Sie berichtet, was sich seither getan hat.

Schwäbisch Gmünd

Das Haus der Hoffnung – Hilfe für Nepal e.V.“ ist jetzt 18 Jahre alt. Bei seiner Gründung hätte sich Ellen Dietrich nicht träumen lassen, dass einmal viel mehr daraus werden sollte, dass sie 18 Jahre später für 130 Kinder und Jugendliche voll sorgen müsste und zusätzlich noch 50 Schulpatenschaften übernommen haben würde.

weiter
  • 532 Leser

Geopark Ries will im Internet punkten

Tourimus Mit einem komplett überarbeitetem Internetauftritt will der Geopark Ries noch mehr Interesse für Landschaft und Urlaubsangebote in der Raumschaft wecken.

Nördlingen

Internetpräsenz wiegt gerade im Tourismusbereich schwer. Dies haben die Verantwortlichen des Geoparks Ries erkannt und den Internetauftritt nun dementsprechend aufgefrischt.

2016 hat der Geopark Ries zehn Jahre Nationaler Geopark gefeiert. Seither sei eine Menge geschehen, habe sich vieles verändert, sagt Geopark-Geschäftsführer Günther

weiter
  • 538 Leser

Liederkranz hat viele treue Sänger

Jahresfeier Auszeichnungen für langjährige Mitglieder und für guten Probenbesuch beim Liederkranz Herlikofen.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Weihnachtsfeier des Liederkranzes 1850 Herlikofen dankte Vorsitzender Thomas Ritz allen Mitgliedern für die 2016 geleistete Arbeit und die vielfältige Unterstützung all derer, ohne deren Hilfe die vielen Feste und Veranstaltungen des zu Ende gehenden Jahres nicht zu bewältigen gewesen wären.

Nach dem gemeinsamen Abendessen

weiter
  • 514 Leser

Musik und Spektakel geplant

Familienabend Musikverein Zimmerbach lädt ein mit einem abwechslungsreichen Programm.

Durlangen-Zimmerbach. Den Jahresreigen der Veranstaltungen in 2017 beginnt der Musikverein Zimmerbach traditionell mit dem Familienabend am Samstag, 14. Januar, in der Gemeindehalle Durlangen um 19.30 Uhr. Geplant ist ein abwechslungsreiches Programm, dessen musikalischen Teil die Jugendkapelle unter der Leitung von Sonja Schmid eröffnet. Anschließend

weiter
  • 630 Leser
Kurz und bündig

Neujahrsempfang

Eschach. Zum Neujahrsempfang lädt die Gemeinde am Sonntag, 15. Januar, um 11.15 Uhr in die Gemeindehalle ein. Die Gemeindeverwaltung wird bei der Organisation diesmal von den Eschacher Landfrauen unterstützt, die Snacks und Getränke anbieten. Bürgermeister Jochen König blickt auf das vergangene Jahr und gibt einen kommunalpolitischen Ausblick auf 2017,

weiter
  • 445 Leser
Kurz und bündig

Start mit SeppDeppSeptett

Iggingen. Kabarettistische Blasmusik vom Feinsten verspricht der Gesang- und Musikverein Cäcilia zum Start ins Jahr. Am Samstag, 21. Januar, spielt das SeppDeppSeptett in der Gemeindehalle. Einlass ist ab 18.30 Uhr, Konzertbeginn 20 Uhr, für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 763 Leser

Vorverkauf für Kleinkunstfrühling läuft gut

Kultur Kleine Veranstaltungen der Reihe sind ausverkauft. Für die großen gibt es noch Karten.

Hüttlingen. Charly Berth zeigt sich zufrieden. „Der Vorverkauf läuft gut“, sagt der Kulturattaché der Gemeinde Hüttlingen. Ihm zufolge sind die kleinen Veranstaltungen im Forum ausverkauft. Für das Lumpenpack, Markus Krebs und Josef Brustmann sind alle Karten vergriffen.

Für Charly Berth kommt es aber nicht infrage, die Kleinkünstler auf

weiter
  • 723 Leser
Kurz und bündig

Winterschnittkurs

Eschach. Das neue Jahr beginnt aktiv. Am Samstag, 14. Januar, treffen sich alle, die praktisch an Bäumen arbeiten wollen, beim Obst- und Gartenbau Verein Eschach. Dieser lädt auf die vereinseigenen Streuobstwiese ein. Beginn ist um 14 Uhr. Bitte Werkzeug mitbringen. Außer den Bäumen werden auch Sträucher geschnitten. Auf eine rege Teilnahme freut sich

weiter
  • 475 Leser

Wo Wasserflugzeuge schneetauglich sind

Modellfliegergruppe Durlangen Ungewöhnliches Neujahrsfliegen lockte viele Gäste aus nah und fern.

Durlangen. Zum Neujahrsfliegen trafen sich die Mitglieder der Modellfliegergruppe. Dieses Jahr waren alle voll auf Winter eingestimmt – auch die Modellfliegerkollegen, die aus der ganzen Umgebung gekommen waren, um gemeinsam in das neue Jahr zu starten. Es wurde zwar noch kurzfristig die Start- und Landebahn freigeschaufelt, diese wurde jedoch

weiter
  • 393 Leser

Ausgezeichnete Blutspender

Engagiert Die Brüder Bernd Heider und Uwe Heider aus Schweindorf haben jeweils 50 Mal Blut gespendet.

Neresheim-Schweindorf. Die Brüder Bernd und Uwe Heider aus Schweindorf haben jeweils 50 Mal Blut gespendet. Sie wurden für ihr Engagement in einer Feierstunde im Schweindorfer Feuerwehrgerätehaus geehrt. Uwe Heider ist eng mit dem DRK verbunden, da er seit vielen Jahren Gruppenleiter der Schweindorfer DRK-Gruppe ist.

„100 Blutspenden sind eine

weiter
  • 885 Leser

Härtetest für neue Hästräger

Premiere Der Faschings- und Brauchtumsverein Ohmenheim e.V. feiert Faschingsauftakt mit der Maskengruppe Weinberg-Weible

Neresheim-Ohmenheim. Die 35 Mitglieder des neu gegründeten Faschings- und Brauchtumsvereins Ohmenheim e. V. (FBO) trafen sich am Samstag auf dem Dorfplatz in Ohmenheim. Nach der Begrüßung durch Zeremonienmeister Josef Stefaner mit drei kräftigen Narrenrufen „FBO – HeyHo“ wurden die Hästräger durch die Showtanzgruppe des Patenvereins

weiter
  • 671 Leser

70 Teilnehmer beim Skikurs

Wintersport Kurse des Skiclubs Heubach-Bartholomä.

Bartholomä. Der Ski-Club Heubach-Bartholomä empfing am vergangenen Wochenende über 70 Teilnehmer bei den Ski- und Snowboardkursen. Die Kleinen konnten in Begleitung von Mama oder Papa auf kurzen Strecken rutschen und sich am Seil wieder hinaufziehen lassen.

Die etwas Größeren wurden mit ersten Bögen von ihren Skilehrern fachmännisch angeleitet. Am

weiter
  • 522 Leser

zahl des Tages

1540

Aus diesem Jahr stammt die Luther-Bibel, die in Böbingen bei der Ausstellung anlässlich des Jubiläums des Reformationsjahres zu bewundern ist. Vom 4. März bis zum 17. April im Bürgersaal des Rathauses.

weiter
  • 731 Leser

Unfall Eisbrocken beschädigt Auto

Mögglingen. Von der herunterfallenden Eisplatte eines entgegenkommenden Lastwagen wurde am Mittwochmittag die Windschutzscheibe des Golfs einer 29-Jährigen beschädigt. Dadurch entstand am Fahrzeug ein Schaden von rund 2000 Euro. Der Unfall ereignete sich gegen 13 Uhr auf der B 29, aus Richtung Aalen kurz vor Ortsbeginn Mögglingen, der Lkw fuhr in Richtung

weiter
  • 873 Leser

Altersgenossen 1985 sind erfolgreiche Werfer

Unterhaltung Beim traditionellen 5. Rechberger Christbaumweitwurfturnier, initiiert durch die Fußballabteilung des TSGV Rechberg, nahm der AGV 1985 dieses Jahr erstmals teil. Bei eisigen Temperaturen und schönster Winterlandschaft auf dem Sportgelände am Märchengarten konnten die wagemutigen Werfer durchaus erwähnenswerte Ergebnisse erzielen. Mit einer

weiter
  • 384 Leser

Bei eisiger Kälte erfolgreich von Haus zu Haus unterwegs

Sternsinger In einem von Gemeindereferentin Evi Seyschab, Pfarrer Stephan Schwarz und den diesjährigen Firmlingen gestalteten ökumenischen Aussendungsgottesdienst in der Kirche Großdeinbach wurden 27 Sternsingerinnen und Sternsingern aus der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde ausgesendet. Diese brachten den besuchten Familien in Deinbach,

weiter
  • 388 Leser

Erfolgreiche Saison in Heubach

Theater Das Ensemble des Heubacher Albvereins hat bei fünf ausverkauften Vorstellungen begeistert. Mit dabei waren Heinz Rosenauer, Doris Benz-Stall, Michael Wanzek, Peter Schmidinger, Birgit Schwandner, Claudia Kopp, Gerhard Reimer, Wolfgang Klein und Andrea Schwarz. Souffleusen waren Nicole Mündler und Marta Reimer, Maskenbildnerin Daniela Rosenauer.

weiter
  • 956 Leser

Erlös kommt Kindern zugute

Sternsinger Lindacher Sternsinger sammelten bei klirrender Kälte über 1000 Euro für Kinder in Kenia und weltweit. Bei klirrender Kälte waren am Dreikönigstag neun motivierte Kinder und Jugendliche sowie zwei Begleitpersonen in drei bunt gemischten Gruppen einen Nachmittag lang unterwegs für die diesjährige Aktion „Segen bringen, Segen sein“.

weiter
  • 388 Leser
Kurz und bündig

Frauen treffen sich ...

Heubach. Interessierte Frauen treffen sich am Mittwoch, 18. Januar, um 9 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Hohenneuffenstraße 8, zum Thema: „Wer war Astrid Lindgren“. Michel, Pippi Langstrumpf, Lotta und Ronja Räubertochter – Astrid Lindgren mit ihren Kinderbuchfiguren. Wer war diese große und vielfach ausgezeichnete Frau? Die mit den bekannten Kinderbüchern

weiter
  • 354 Leser
Kurz und bündig

Gemeindewald und Haushalt

Bartholomä. Die erste Sitzung des Gemeinderats Bartholomä im neuen Jahr befasst sich unter anderem mit dem Bewirtschaftungsplan für das Forstwirtschaftsjahr 2017 und dem Haushaltsplan für das laufende Jahr. Die Sitzung ist öffentlich und findet am Mittwoch, 18. Januar, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Bartholomä statt.

weiter
  • 664 Leser
Polizeibericht

Hund angefahren

Heubach. Auf der Sudetenstraße wurde am Mittwochnachmittag, gegen 17.30 Uhr, ein weißer Labrador vom Audi eines 31-Jährigen erfasst und vermutlich schwer verletzt. Das Tier, das einige Meter vom Fahrzeug mitgeschleift wurde, flüchtete über eine Lärmschutzwand hinweg. Am Fahrzeug entstand Schaden von rund 1500 Euro. Nach Angaben des Autofahrers trug

weiter
  • 769 Leser

In der Klinik Freude verbreitet

Sternsinger Eine Sternsingergruppe zog auch durch die Räume des Stauferklinikums Schwäbisch Gmünd. Dabei kam es zu vielen herzlichen Begegnungen mit Patienten, Mitarbeitern und Besuchern. Foto: privat

weiter
  • 395 Leser

Kinder bringen singend Segen

Sternsinger Unter diesem Motto machten sich 29 Kinder und Jugendliche aus Heuchlingen, gekleidet wie die Könige aus dem Morgenland, auf den Weg. Eine super Leistung der Kinder und Jugendlichen, die ihre Ferien und Freizeit zur Verfügung stellen für Kinder in Not. Sie brachten den Segen in jedes Haus und sammelten 3012,26 Euro Spenden. Diese Spenden

weiter
  • 592 Leser

Kutteln kochen und genießen

Heubach. Es gibt Dinge im Leben, die mag man – oder nicht. Wohl dem Mann, dessen Frau Kutteln macht – oder man(n) greift selbst zum Kochlöffel.

Für alle Kuttelfreunde gibt es das Heubacher Kuttelessen für Männer (HKfM) am Samstag, 21. Januar, um 19 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus in der Klotzbachstraße 35 in Heubach. Eine Kostenbeteiligung

weiter
  • 816 Leser

Mitarbeiter verabschiedet

Senioren-Zentrum Im Haus Edelberg des Senioren-Zentrums Wetzgauer Berg wurden verdiente Mitarbeiter verabschiedet. Die 16-jährige Hanna Bäuerle hat dort als Tochter des langjährigen Kochs das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) begonnen. Gleichzeitig verabschiedete Einrichtungsleiterin Hildegard Bornemann (l.) und Pflegedienstleiter Georg Junimann (r.)

weiter
  • 430 Leser

Sprachunterricht auf Bauernhof

Sprachkurs Die Vorbereitungsklasse derBöbinger Schule am Römerkastell besuchte den Bioland-Hof Fauser in Mutlangen. Zuvor hatten sie sich einen Wortschatz zum Thema erarbeitet. Mit dabei waren Klassenlehrerin Helene Grimm und Sozialarbeiterin Betty Kenszler. Foto: privat

weiter
  • 793 Leser
Kurz und bündig

Tanztee im Rosengarten

Heubach. Im Johanniter Pflegehaus „Kielwein“ findet am kommenden Mittwoch, 18. Januar, von 15 bis 18 Uhr ein Tanztee statt. Bei Kaffee und Kuchen unterhalten Helmut und Werner mit einem melodienreichen Reigen.

weiter
  • 451 Leser

Wie gelingt Veränderung?

Treffen Erster ökumenischer Seniorennachmittag.

Heubach. Wie gelingt Veränderung und Erneuerung? Darüber nachzudenken, lädt die Jahreslosung aus Hesekiel 36, 26 ein. „Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch“, unter diesem Motto ist am Donnerstag, 19. Januar, der erste ökumenische Seniorennachmittag im neuen Jahr. Beginn ist um 14.30 Uhr im Gemeindehaus in der

weiter
  • 818 Leser
Zur Person

Zehn Jahre in der Rentner-AG

Für zehn Jahre ehrenamtlich geleistete Arbeit in der Rentner AG wurde August Matt von Bürgermeister Brütting und Mitgliedern der Rentner AG eine Ehrenurkunde überreicht. August Matt konnte durch seine Erfahrung als Schreiner mit seinen guten Ideen wertvolle Dienste leisten. Zahlreiche Projekte, wie der Bau von kleinen Spielgeräten oder Bänken und Tischen

weiter
  • 486 Leser
Kurz und bündig

„Tai Chi für Anfänger“

Heubach. Elke Beisswanger bietet in Heubach wieder einen Gesundheitskurs „Tai Chi Spezialkurs für Anfänger“ an. Beginn ist am kommenden Montag, 16. Januar, um 18.30 Uhr in Heubach. Anmeldung bei Elke Beisswanger unter der Telefonnummer (07173) 4696.

weiter
  • 407 Leser
Neu im Kino

Auf der Mauer, auf der Lauer...

Aha. Und wir dachten, Chinas Mauer sollte das Reich vor Barbaren aus dem Norden schützen. Tatsächlich, so erzählt es Starregisseur Zhang Yimou in „The Great Wall“, bewahrte das Bollwerk in der Song-Dynastie (960 bis 1279 n. Chr.) vor menschenfressenden Riesenechsen. Alle 60 Jahre klopft die Plage nämlich an die Pforte. Nun wieder. Und schlauer

weiter
  • 5
  • 634 Leser
Der besondere Tipp

„Licht und Schatten“

Das Jahr 2017 beginnt in der Galerie Spitalmühle mit einer Ausstellung von Fritz Laukemann. Doch sollte sich jetzt die Assoziation von Bildern mit zarten hellen Farbtönen einstellen, so trifft dies nicht auf die meisten der dort ausgestellten Werke von Fritz Laukemann zu. Die Ausstellung wird am Sonntag, 15. Januar, um 11 Uhr im Beisein des Künstlers

weiter
  • 507 Leser

"Ein Freudentag" für Rainau-Buch

Wasserspielplatz und barrierefreie Zugänge zum Bucher Stausee können gebaut werden - Bewilligungsbescheide übergeben

Aalen/Rainau Buch. Am Bucher Stausee rücken in diesem Frühjahr die Bagger an: Am Westufer entstehen ein römischer Wasserspielplatz und ein neuer Aufenthaltsbereich mit Sitzstufen und Holzdecks, die auch von Menschen mit Gehhilfen, im Rollstuhl oder für Familien mit Kinderwagen barrierefrei erreichbar sind. Finanziert werden die beiden

weiter
  • 1
  • 762 Leser

Zahmes Gremium berät den Haushalt

Gemeinderat Stadtkämmerer Martin Wenzel trägt den Neresheimer Gemeinderäten die Zahlen des Etats 2017 vor. Über Ausgaben oder Einnahmen wird nicht diskutiert.

Neresheim. Seit vergangenem Jahr stehen die Beratungen des Etats und des Wirtschaftsplans in der ersten Januarhälfte auf der Tagesordnung des Gemeinderats. Davor hatte dies ausschließlich hinter verschlossenen Türen stattgefunden. Dennoch – in der öffentlichen Beratung gibt es in diesem Jahr keine Diskussion.

Stadtkämmerer Martin Wenzel hat –

weiter
  • 1745 Leser
Tagestipp

Die Sternstunde des Josef Bieder

Unter der Regie von Jonathan Giele spielt Michael Kausch vom Theater der Stadt Aalen das Theaterstück „Die Sternstunde des Josef Bieder“. In der Geschichte von Eberhard Streul und Erich Syri geht es um den Theaterrequisiteur Josef Bieder. Er steht vor einem vollbesetzten Saal und fängt an, aus seinem Leben zu erzählen und geht dabei immer

weiter
  • 467 Leser

2000 Euro für Kinder und Jugendliche

Spende Der Gartentreff Lutz Ellwangen, das Haarstudio Sibylle Hubel und Marianne Borst von Foto-Phositiv spenden jeweils 1000 Euro an das Kinder- und Jugendheim Graf in Ellwangen und den Förderverein für sprachauffällige und sprachbehinderte Kinder „Echo“ aus Wasseralfingen. Foto: privat

weiter
  • 1500 Leser

Zahl des Tages

54 000 000

Euro. So viele Schulden könnte die Stadt Ellwangen bis Ende 2019 aufgehäuft haben. Das wäre eine Prokopfverschuldung von 2000 Euro.

weiter
  • 701 Leser

Erwischt Polizei ermittelt flüchtige Fahrerin

Ellwangen. Beim Rangieren ihres Fahrzeuges fuhr eine 56-jährige BMW-Fahrerin am Mittwoch in der Karlstraße gegen 15 Uhr zunächst rückwärts gegen einen Müllcontainer und stieß dann gegen die Hauswand. Anschließend entfernte sie sich unerlaubt von der Unfallstelle, konnte aber durch einen Zeugenhinweis ermittelt werden. Der Gesamtschaden an Hauswand

weiter
  • 735 Leser

Polizeibericht Betrunkener pöbelte

Ellwangen. Der Polizei wurde am Mittwoch gemeldet, dass drei Männer in der Bahnhofstraße Passanten anpöbeln. Eine Polizeistreife fest, dass ein Anpöbeln, aber keine Straftaten stattfanden. Die Pöbler hatten sich entfernt, wurden aber später in der Wolfgangsstraße angetroffen. Einer der drei Bewohner der LEA war augenfällig betrunken und benahm sich

weiter
  • 727 Leser

Unfall beim Vorbeifahren

Ellwangen. Eine 40-Jährige fuhr am Mittwoch auf der Sebastian-Merkle-Straße am Auto eines 32-Jährigen vorbei. Sie dachte, er wolle nach links abbiegen. Als er nach rechts abbog, kam es zum Zusammenstoß. Der Sachschaden beträgt circa 4000 Euro.

weiter
  • 779 Leser

Wildunfall bei Jagstzell

Jagstzell. Auf der B 290 zwischen Jagstzell und Schweighausen erfasste ein 33-jähriger Fahrer am Donnerstagmorgen mit seinem Auto ein Reh, das Fahrbahn querte. Das Tier wurde bei dem Aufprall gegen 6.40 Uhr getötet. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro.

weiter
  • 750 Leser

Wohin verschwindet all das Geld?

Städtische Finanzen Die Haushaltsplanung der Stadt Ellwangen geht von rasant steigenden Schulden aus. Wo bleibt all das Geld? Die SchwäPo suchte einige dicke Brocken im Etat heraus.

Ellwangen

Wo bleibt denn das ganze Geld? Diese Frage beschäftigt die Ellwanger Bürger, seit klar ist, dass die Stadt in den kommenden Jahren in ein tiefes Schuldenloch rutscht. Stadtkämmerin Sabine Heidrich selbst hat bei der Einbringung des Haushaltsplanentwurfs für 2017 erklärt: „Die Verschuldung macht mir Sorgen, wenn Sie planmäßig, wie in

weiter
  • 587 Leser
Durchgekaut

Der Trip zu den Tripes

Jürgen Steck über Kutteln, genetische Defekte, Wolfgang und Günter

Man kann Kutteln nicht schönschreiben. Es hat nichts mit Geschmack, Erziehung, Gewohnheit oder dem schieren Wollen zu tun, ob jemand Kutteln essen kann. Die Sache ist schwerwiegender. Rückblick: Es mag vielleicht 25 Jahre her sein, da waren drei Jungs aus dem Schwabenland unterwegs im Südfranzösischen: Wolfgang, Günter. Und ich, damals schon sehr aufgeschlossen

weiter
  • 5
  • 817 Leser
Schmeckbrief

Grundsätzliches und Rezepte zu dem Ellwanger Traditionsgericht

Rindermagen? Ja, aber bei uns wird praktisch nur ein Bereich des vierteiligen Rindermagens verwendet: der Pansen. Neben dem Pansen werden in Italien und Frankreich auch die anderen drei Mägen der Kuh zu Kutteln verarbeitet: Netzmagen, Blättermagen und Labmagen.

Rezept für Anfänger: Man suche einen guten Metzger auf, kaufe eine Dose fix und

weiter
  • 802 Leser

Haben Sie einfach mal Mut zur Kuttel

Ellwanger Kultspeise An den Kutteln scheiden sich die Geister: Was für den einen eine Delikatesse ist, schreckt den andern schon durch Name und Anblick.

Ellwangen

Dat kennen wir auch. Dat is’ bei uns Hundefutta.“ Diese gelassene Auskunft erteilte mir mal mein Schwippschwager aus dem Ruhrpott, als ich ihm schilderte, welche Kultspeise die Ellwanger traditionell zum Kalten Markt einzunehmen pflegen.

Ein früherer Kollege aus dem Ruhrgebiet hat sich mit mir zusammen immerhin mal am Kalter-Markt-Montag

weiter

Tür für rot-rot-grünen OB-Kandidaten offen

Oberbürgermeisterwahl Gmünds Linke überrascht über SPD-„Verzicht“auf Kandidaten.

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Linke ist überrascht über „den Verzicht der Gmünder SPD auf einen eigenen OB-Kandidaten“. Dies sagte am Donnerstag Alexander Relea-Linder. Noch im Oktober sei SPD-Fraktionschefin Sigrid Heusel zitiert worden, dass man „in der Demokratie eine Wahl haben“ müsse. Diese Ansicht teilt der Vorstand des Ortsverbandes

weiter
  • 2
  • 664 Leser

Neuwahl: Rehm schlägt Kuhhandel vor

Ratsausschüsse Am 26. Januar wird der Gemeinderat die Neubesetzung von zwölf Gremien wählen.

Aalen. Alles hängt an Norbert Rehm (Aktive Bürger). Am Donnerstag, 26. Januar, wird der Gemeinderat die Neubesetzung der Ausschüsse wählen. Wie wird sich Rehm verhalten? Denn alles wäre so einfach und würde schnell über die Bühne gehen, wenn über die Vorschläge der Fraktionen Einvernehmen hergestellt werden könnte.

Es kann aber auch anders kommen.

weiter

Narrenzunft macht Waldhausen für Nachtumzug fit

Zeltaufbau Am Donnerstagmorgen um 9 Uhr begann der Zeltaufbau für den Nachtumzug der Narrenzunft Waldhausen, bereits um die Mittagszeit war man schon halb fertig. „Die Leute hier wissen, so man anpacken muss“, meinte Zeltmeister Roland Niedermaier vom Hannes-Zeltverleih aus Oberholzheim. Zuerst galt es allerdings, den Restschnee zu beseitigen.

weiter
  • 650 Leser

So lebt Aalen die Integration von Flüchtlingen

Migration Derzeit leben 8052 Ausländer in Aalen – 27 Prozent der Gesamtbevölkerung.

Aalen. Der Ausländeranteil in Aalen steigt weiter an. Seit dem Jahr 2009 sind weitere 1800 ausländische Staatsbürger dazugekommen. Derzeit leben 8052 Ausländer in Aalen, das sind zwölf Prozent der Gesamteinwohnerzahl. 18 264 Einwohner haben einen Migrationshintergrund; das heißt, sie selbst oder deren direkte Vorfahren sind aus einem anderen Staat

weiter
  • 1303 Leser

Luthers Erbe in Böbingen

Reformation Die Spaltung der Kirche hat Spuren hinterlassen. Auch und gerade in Böbingen. Welche? Das zeigt eine Ausstellung des Geschichtsvereins.

Böbingen

Tief greifende Folgen hatte die Reformation auf Böbingen. Davon ist Dr. Egon Dick, der Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsvereins, überzeugt. Die Remsgemeinde hatte durch die „verrückten Herrschaftsverhältnisse“ besonders an der Kirchenspaltung zu tragen.

Da waren zum Beispiel die evangelischen Herren von Wöllwarth, dann kamen

weiter

Gefährliche Fahrmanöver

B 29 Die Polizei sucht einen Mercedesfahrer, der andere gefährdet hat.

Remshalden/Schorndorf. Durch gefährliche Fahrmanöver fiel ein schwarzer Mercedes-SUV des Typs GLE auf der B 29 am Dienstag zwischen Remshalden und Schorndorf in Fahrtrichtung Aalen auf, das teilt die Polizei mit. Laut eines Verkehrsteilnehmers überholte der Mercedes-Fahrer gegen 15.45 Uhr auf Höhe der Anschlussstelle Geradstetten auf der rechten Fahrspur

weiter
  • 737 Leser

Die vier Diebe wohnen in der LEA Ellwangen

Polizeibericht Eine ganze Serie von Diebstählen in Aalen und der Region steht unmittelbar vor der Aufklärung.

Ellwangen. Aufgrund eines Beschlusses des zuständigen Amtsgerichtes wurde am Mittwoch der Haupttatverdächtige einer Diebesgruppe in Untersuchungshaft genommen. Das teilt die Polizei mit. Aufgrund der laufenden Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft stehen vier Männern im Verdacht, eine ganze Reihe an Diebstählen begangen zu haben.

Dort lag weiter
  • 5
  • 949 Leser

Die Sternsingeraktion in Hüttlingen

Hüttlingen 84 Sternsinger waren in 14 Gruppen an vier Tagen in Hüttlingen unterwegs. Sie besuchten die Hüttlinger Bürger und überbrachten den Segensspruch für das neue Jahr. Die Sternsinger haben insgesamt 16 650 Euro gesammelt. Dieser Betrag wird dem päpstlichen Missionswerk der Kinder, das auch die Hüttlinger Missionsprojekte in Indonesien,

weiter
  • 1204 Leser

In Pfahlheim kommen rund 5000 Euro zusammen

Ellwangen-Pfahlheim 27 Ministranten waren in der Kirchengemeinde Sankt Nikolaus in Pfahlheim als Sternsinger unterwegs und haben rund 5000 Euro für Projekte der Pfahlheimer Mission gesammelt. Nach einem Aussendungsgottesdienst, den Pfarrer Anton Forner zelebrierte und den die Sternsinger mit ihren Liedern und Texten mitgestaltet hatten, zogen die Gruppen

weiter
  • 1204 Leser

Gefährliche Fahrmanöver

Zeugen und Geschädigte gesucht
Am Dienstagnachmittag fiel ein Mercedes SUV des Typs GLE durch gefährliche Fahrmanöver auf der B29 zwischen Remshalden und Schorndorf in Fahrtrichtung Aalen auf. Die Polizei sucht Zeugen. weiter
  • 4
  • 3577 Leser

Pöbler muss in Gewahrsam

Mann stark betrunken
Die Polizei traf in Ellwangen auf drei Männer, die Passanten angepöbelt hatten. Ein Mann pöbelte auch vor der Polizei Passanten an und war so stark betrunken, dass er unkontrolliert zu Boden fiel. Die Beamten nahmen den Mann in Gewahrsam. weiter
  • 5
  • 3583 Leser

Diebstähle aus Autos

Die Polizei bittet um Hinweise
Im Aalener Raum räumten Unbekannte am Mittwoch zwei Autos aus. Für den einen Wagen hatten die Diebe zuerst den Schlüssel aus einer Jackentasche entwendet, beim anderen Auto wurde die Scheibe eingeschlagen. weiter
  • 5
  • 3619 Leser

Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte

Alkoholisierter Mann schlägt um sich
Die Polizei wurde am Mittwochabend gerufen, weil es im Himmlinger Weg in Unterkochen eine Auseinandersetzung gegeben hatte, bei der ein Mann verletzt wurde. Ein unbeteiligter Mann mischte sich in die polizeilichen Ermittlungen ein. Die Polizei musste den alkoholisierten Mann schließlich festnehmen. weiter
  • 5
  • 6760 Leser

Rechnung für Rechnung werden die Kosten ergründet

Umbau Ortsmitte Beim Treffen von Verwaltung, Vertretern der Gemeinderatsfraktionen und Architekt werden unterschiedliche Bewertungen diskutiert.

Spraitbach

Das würde kein einfaches Treffen sein mit schnellem Ende – das ist allen Beteiligten klar. Zu verzwickt ist die Vorgeschichte. Zu viele Details würden aufgetischt, verglichen, ausgetauscht werden müssen. Immerhin sollten vor allem Zahlen und Fakten des zentralen Bauvorhabens in der Gemeinde auf dem Tisch liegen.

Dass sich Architekt,

weiter
  • 788 Leser

Tourismus „Sagenhafter Albuch“ auf CMT

Bartholomä. Die Touristikgemeinschaft „Sagenhafter Albuch“ ist auch dieses Jahr auf der CMT vertreten. Am ersten CMT-Wochenende, 14. und 15. Januar, präsentiert die Touristikgemeinschaft am Stand der Erlebnisregion Schwäbische Ostalb in Halle 6 Stand 6 B 70 die touristische Vielfalt des Albuchs. Dazu zählen die Natur und Geologie, die Gastronomie

weiter
  • 934 Leser

Ab Freitag wieder auf die Ski

Skizentrum Hirtenteich Die Freude über den Schnee dauerte nur drei Tage – eine Neuauflage ist jedoch zum Wochenende in Sicht.

Essingen-Lauterburg. Der Betreiber des Skizentrums Hirtenteich, Bobby Krapp, ist keineswegs geknickt. „Seien wir mal ehrlich, die Öffnung der Skilifte kam etwas verfrüht, aber es ist eben immer eine Gratwanderung“, blickt Krapp zurück.

Zurück bedeutet im Detail ein dreitägiges Skivergnügen am vergangenen Wochenende. Freitag, Samstag und

weiter
  • 667 Leser
Kurz und bündig

Ecuador und Galapagos

Schwäbisch Gmünd. Der Geografie-Professor Dr. Lothar Rother entführt seine Zuhörer am Montag, 16. Januar, um 19.30 Uhr in der Aula des Rosenstein-Gymnasiums nach Ecuador und auf die Galapagos-Inseln. Eintritt: Erwachsene 8 Euro, Schüler 5 Euro, Schulvereinsmitglieder erhalten 2 Euro Ermäßigung.

weiter
  • 766 Leser
Kurz und bündig

Gemeindewald und Haushalt

Bartholomä. Die erste Sitzung des Gemeinderats Bartholomä im neuen Jahr befasst sich mit dem Bewirtschaftungsplan für das Forstwirtschaftsjahr und dem Haushaltsplan 2017. Die Sitzung ist am Mittwoch, 18. Januar, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses.

weiter
  • 766 Leser

TSV-Turner ausgezeichnet

Sport TSV Böbingen zeichnet seine Übungsleiter aus.

Böbingen. Die Übungsleiter, Mitarbeiter und fleißigen Helferlein der Turnabteilung des TSV Böbingen ließen vor Kurzem ein arbeitsreiches Sportjahr 2016 ausklingen.

Davor wurden die Übungsleiter geehrt: Die Gauehrennadel in Bronze vom Turngau für fünf Jahre Übungsleitertätigkeit erhielten Sabine Nagel (Krabbelgruppe), Anita Stehle (Eltern-Kind-Turnen),

weiter
  • 629 Leser

Wo die Weltmeister zu Gast sind

Neujahrsempfang Zufriedene Gesichter im Sport- und Bildungszentrum Bartholomä.

Bartholomä. Rückblicke, Einblicke und Ausblicke gab es beim zweiten Neujahrsempfang des Internationalen Bundes (IB) im Sport- und Bildungszentrum (SBZ) in Bartholomä am Dienstagabend. Dessen Leiter Markus Mezger begrüßte eine „bunte Runde“ aus Vereinsvorständen, Gemeinderäten der kirchlichen und der weltlichen Gemeinde, Vertretern von öffentlichen

weiter
  • 1340 Leser
Zur Person

Zehn Jahre in der Sozialstation

Gabriele Stegmaier ist seit zehn Jahren bei der Ökumenischen Sozialstation in Heubach tätig. Dort ist sie für den Bereich Familienpflege zuständig. Für ihre Treue und ihr Engagement wurde Gabriele Stegmaier kürzlich von Geschäftsführerin Karin Albrecht geehrt. Foto: privat

weiter
  • 861 Leser

Regionalsport (13)

„Club“-Legenden in Neresheim

Zwei lebende Legenden des 1. FC Nürnberg, Dieter Eckstein (Foto) und Jörg Dittwar, werden beim 13. Grundschul-Hallenmasters in Neresheim dabei sein.

Am Montag, 16. Januar, findet das traditionelle Grundschul-Hallenfußball-Masters der Grundschule Schloßberg und der Härtsfeldschule Neresheim statt. 13 Mannschaften aus dem ostwürttembergischen Raum werden

weiter
  • 500 Leser

Handball Frisch Auf spielt in Lorch

Handball. Bundesligist Frisch Auf Göppingen startet in dieser Woche mit der Vorbereitung auf die Rückrunde. Zum Abschluss wird Göppingen am Dienstag, 31. Januar, ein Spiel gegen den ukrainischen Champions-League-Teilnehmer HC Motor Zaporoshje austragen. Das Spiel findet in der Lorcher Schäfersfeldhalle statt und wird in enger Kooperation mit dem TSV

weiter
  • 5
  • 921 Leser
Handball am Wochenende

Auswärtspunkteerwünscht

SG2H möchte nachlegen Bezirksliga. An diesem Samstag treten die Männer der SG Hofen/Hüttlingen zum ersten Auswärtsspiel des neuen Jahres beim Heidenheimer Sportbund an. Für die SG2H gilt es, hochkonzentriert in dieses Spiel zu gehen. Der HSB konnte das vergangene Spiel gegen den Tabellenführer TV Bartenbach überraschend deutlich mit sieben Toren Differenz

weiter
  • 522 Leser

Den positiven Schwung in die Rückrunde mitnehmen

Handball, Württembergliga, Damen Die SG Hofen/Hüttlingen spielt am Samstag um 18 Uhr in Heiningen.

Mit dem ersten Rückrundenspiel wollen die SG-Damen an ihre Siegesserie aus der Vorrunde anschließen. Nach der guten Vorstellung im Pokal ist das Ziel der Mannschaft von Adi Bleier und Thomas Jörg, auch auswärts die guten Leistungen der letzten Heimspiele abzurufen.

Nach dem Überraschungssieg gegen den Tabellenführer Anfang Dezember gilt es nun, im Spiel

weiter
  • 398 Leser
Handball am Wochenende

Die HG geht auf Torejagd

HG nimmt sich einiges vor Bezirksklasse, Männer. Die Männer der HG Aalen/Wasseralfingen empfangen am Samstag bereits um 19.30 Uhr in der Wasseralfinger Talsporthalle die Oberliga-Reserve des TSB Schwäbisch Gmünd. Die Gäste sind als Bezirksligaabsteiger sehr gut in die Saison gekommen. Mit zwei Siegen in den ersten beiden Spielen folgte zwei Mal Unentschieden.

weiter
  • 501 Leser

Neun Titel für den SC Heubach-Bartholomä

Skilanglauf 14 Läufer des SC bei der VR-Talentiade und der Leki RaceChallenge in Römerstein am Start.

Mit 14 Teilnehmern war der SC Heubach-Bartholomä dabei und mit neun Siegen sowie vier weiteren Podestplätzen äußerst erfolgreich.

Bei der VR-Talentiade flitzte Paul Lieb als erster SC-Starter in klassischer Technik über 1,5 km gleich auf Platz eins. Er gewann seine Altersklasse U8 mit einem deutlichen Vorsprung. Ebenso souverän siegte Luzie Staudenmaier

weiter
  • 485 Leser

Pflichtaufgabefür Damen aus Schrezheim

Kegeln, Bundesliga Rückspiel beim Vorletzten DKC Waldkirch am Sonntag. KClerinnen reisen mit viel Selbstvertrauen an.

Am kommenden Sonntag sind die Keglerinnen vom KC Schrezheim beim DKC Waldkirch zu Gast. Das Hinspiel gegen Waldkirch im September vergangenen Jahres im Kegeltreff Schrezheim wurde klar mit 7:1 Punkten von den KC-Keglerinnen gewonnen.

In Waldkirch wird über eine Sechs-Bahnanlage gespielt, was die Sache jedoch nicht unbedingt leicht macht. Die DKC-Frauen

weiter
  • 436 Leser

Tennis-Startup aus Aalen in Berlin

Tennis tennistrainer.de aus Aalen präsentiert die neue Tennis-Online-Plattform beim DTB-Tennis-Kongress in Berlin.

In Berlin fand jüngst der internationale Tennis-Kongress des Deutschen Tennis Bundes statt. Viele nationale und internationale Top-Referenten der Tennisszene, unter anderem die Bundestrainer Barbara Rittner und Michael Kohlmann, waren vor Ort.

In diesem Rahmen präsentierte die Firma tennistrainer.de die neue Online-Plattform für eine moderne Trainingsplanung

weiter
  • 825 Leser

Reserve des Bundesligistenzu Gast

Volleyball, Regionalliga SG MADS empfängt am Samstag, 19.30 Uhr in der Karl-Weiland-Halle die Allianz Stuttgart II.

Nach der unglücklichen Niederlage im Hinspiel sind die Ostalbvolleyballer heiß auf eine Wiedergutmachung. Der bisherige Saisonverlauf der MADS-Volleyballer liest sich durchaus zufriedenstellend. Sieben Siege, drei Niederlagen und 20 Punkte. Als Lohn dafür stehen die Volleyballer um Kapitän Maric auf dem ersten Tabellenplatz der Regionalliga. Dass dieser

weiter
  • 432 Leser

Vikings sichern Rechte an Aalener

NFL Footballspieler Moritz Böhringer aus Aalen darf weiter auf eine Karriere in der NFL hoffen. Der 23 Jahre alte Wide Receiver, der Anfang September der finalen Kaderreduzierung seines Klubs Minnesota Vikings für die Saison 2016/17 zum Opfer gefallen war, hat einen „Futures Contract“ erhalten. Foto: privat

weiter
  • 979 Leser

ZAHL DES Sports

17

Grad war der Temperaturunterschied am Donnerstag zwischen Aalen und La Manga. Auf der Ostalb regnete es häufig bei maximal 4 Grad, während es in La Manga mit 21 Grad frühsommerlich warm war. Ideale Bedingungen also fürs Trainieren.

weiter
  • 565 Leser

Fusion im konstruktiven Dialog mit den Mitgliedern geplant

Vereinsfusion DJK Aalen, MTV Aalen und TSV Wasseralfingen laden am Donnerstag, 2. Februar, zur Informationsveranstaltung in die Wasseralfinger TSV-Halle im Spiesel ein.

Die drei Sportvereine DJK Aalen, MTV Aalen und TSV Wasseralfingen befinden sich seit einiger Zeit in Gesprächen hinsichtlich einer möglichen Fusion zu einem neuen Großsportverein. In mehreren sehr engagierten Arbeitsgruppen zu verschiedenen Themen wird diese Fusion derzeit vorbereitet. Das teilen die Vorstände Karl-Heinz Vandrey (TSV 1848 Wasseralfingen),

weiter
  • 735 Leser

„Club“ statt Chinesen?

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen ist bei sonnigen 21 Grad in Spanien eingetroffen. Das geplante Testspiel gegen den 1. FC Nürnberg könnte ins Trainingslager vorverlegt werden.

Nasskalt und nebelig war’s am Donnerstagmorgen beim Abflug in München. Sonnig und frühsommerlich warm bei der Ankunft in Spanien. Der VfR Aalen ist in La Manga angekommen, und darüber sind sowohl die Spieler als auch der Trainer froh. „Jetzt können wir endlich vernünftig arbeite“, sagt Peter Vollmann, der auch mit seinen früheren

weiter

Überregional (38)

„Bad Boys“ planen den nächsten Coup

Als Europameister gehört das deutsche Team zum Favoritenkreis. Um im Finale von Paris zu triumphieren, muss für die Spieler von Dagur Sigurdsson aber vieles zusammenpassen.
Als Andreas Wolff vor ziemlich genau einem Jahr davon sprach, dass die deutschen Handballer bei der Europameisterschaft den Titel holen können, wurde er für seine Aussage nur müde belächelt – zum Teil sogar von den eigenen Teamkollegen. Wie die Geschichte ausging, ist bekannt: Deutschland wurde in Polen tatsächlich sensationell Europameister. weiter

„Gejagt wie die Hasen“

Es ist noch nicht allzu lange her, da stand Homosexualität hierzulande unter Strafe. 50 000 Schwule wurden rechtskräftig verurteilt, etwa 5000 leben heute noch. Sie sollen jetzt entschädigt werden. Zwei Männer erzählen aus dieser Zeit.
Als er zum ersten Mal festgenommen wird, ist er noch minderjährig, gerade 16 Jahre alt. Er sitzt mit einem anderen Mann abends auf einer Bank im Volkspark Schöneberg. Dass das in West-Berlin Anfang der 60er Jahre ein beliebter Treffpunkt für Schwule ist, hat er erst kurz zuvor erfahren. Er und sein Begleiter werden in einem VW Käfer in die Gothaer Straße weiter

„Größtmögliche Sicherheit“

Nach dem Berliner Anschlag sind die Südwest-Grünen zu weitreichenden Konsequenzen bereit. Das zeigt ein neues Grundsatzpapier der Fraktion.
Die Zeiten, als die Grünen das Landesamt für Verfassungsschutz als Steinbruch für Sparbemühungen betrachtet haben und ihnen die Kennzeichnungspflicht für Polizisten ein zentrales Anliegen war, sind schon länger passé. Anfang 2015, nach den Anschlägen auf die französische Satire-Zeitschrift Charlie Hebdo hatten sie mit dem damaligen Koalitionspartner weiter
  • 308 Leser

„Kein Verständnis füreinander “

Zwei-Staaten-Lösung oder Einheitsstaat? In Paris wird wieder um Frieden zwischen Israel und Palästina gerungen. Doch die Situation ist vertrackt. Ein Experte erklärt die Lage.
Paris wird am Sonntag zum Schauplatz eines Nahost-Gipfels. Kann noch etwas bewegt werden, ehe die neue US-Regierung unter Donald Trump ihre Arbeit aufnimmt? Peter Lintl, Nahost-Experte der Stiftung Wissenschaft und Politik ist skeptisch. In Paris wird die Zwei-Staaten-Lösung beschworen werden. Ist diese überhaupt noch realistisch? Peter Lintl: Für diese weiter
  • 5
  • 311 Leser
Land am Rand

„Sehr geehrte Fahrgäste...“

Alles deutet auf eine pünktliche Abfahrt hin. Der Eurocity steht am Gleis im Stuttgarter Hauptbahnhof, die Reisenden sind schon eingestiegen. Doch da meldet sich der Schaffner: „Sehr geehrte Fahrgäste, leider verzögert sich unsere Abfahrt, wie lange kann ich im Moment nicht sagen. Der Lokführer fehlt.“ Zugdurchsagen sind etwas Wundervolles. weiter
  • 293 Leser

Besoldung: Beamtenbund schlägt Alarm

Mit mancher Gehaltsgruppe liegt man in der Landeshauptstadt inzwischen unter der Grundsicherung.
Der Verdienst von Landesbeamten in den unteren Besoldungsgruppen A5 und A6 hat nach Berechnungen im Auftrag des Beamtenbundes Baden-Württemberg in der Landeshauptstadt Stuttgart im Jahr 2016 die Grundsicherung unterschritten. „Dass Beamte des Landes Baden-Württemberg teils schlechter gestellt sind als Sozialhilfeempfänger darf schon verfassungsrechtlich weiter
  • 349 Leser

Buschsause auf Erfolgskurs

Morgen startet RTL die elfte Staffel seines Dschungelcamps. Der Sinngehalt könnte gering sein, aber an Werbung wird es nicht mangeln.
Nach Weihnachten ist vor dem Dschungelcamp – mit diesen wenigen Worten tut eine Twitter-Nutzerin ihre Vorfreude kund. Und teilt sie mit Millionen Fans, die alle Jahre wieder das trashige TV-Treiben im australischen Dschungel verfolgen wollen. Nach einem Quoteneinbruch 2015 sind die Zuschauerzahlen in der vergangenen Staffel der RTL-Show wieder weiter
  • 400 Leser
Leitartikel Gunther Hartwig zum Fehlstart der Grünen ins neue Jahr

Das alte Lied

Na, gut reingekommen ins neue Jahr? Eine harmlose Frage, eigentlich. Aber den Grünen fällt eine ehrliche Antwort darauf ziemlich schwer. Denn das Wahljahr 2017 hat nicht wirklich passabel angefangen für die Partei. In Wahrheit ist sie über den Jahreswechsel ins Stolpern geraten und bemüht sich jetzt angestrengt, Tritt zu fassen, damit die Aussichten weiter
  • 351 Leser

Das Glanz- und Klangwunder

2100 geladene Gäste erleben das Eröffnungskonzert der Elbphilharmonie. Die Freude über das neue Konzerthaus in Hamburg ist groß.
Genau 110 Meter ragt die Spitze der Elbphilharmonie, die am Morgen noch mit der Sonne um die Wette gestrahlt hatte, in den regnerischen Hamburger Abendhimmel. Es stürmt, es ist kalt, deswegen verzögert sich die Eröffnung um eine halbe Stunde. Macht nichts, die 2100 geladenen Gäste haben genug zu schauen. Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin weiter

Donald Trump sieht Russland hinter Hacker-Angriffen

Der künftige Präsident verschärft den Kurs gegenüber Moskau. Amerikanischer Geheimdienst verdächtigt Putin, belastendes Material zu horten.
Der designierte US-Präsident Donald Trump hat Russland die Verantwortung für die Hacker-Angriffe im US-Präsidentschaftswahlkampf zugewiesen. „Ich denke, es war Russland“, sagte Trump in seiner ersten Pressekonferenz seit seinem Wahlsieg. In den vergangenen Wochen hatte Trump entsprechende Erkenntnisse der US-Geheimdienste noch in Frage gestellt. weiter
  • 336 Leser

Ein Platz im WM-Kader ist noch frei

Erfahrenster Akteur ist Keeper Silvio Heinevetter. Toptorjäger ist mit Abstand Kapitän Uwe Gensheimer.
Tor Silvio Heinevetter (Füchse Berlin) 32 Jahre, 152 Länderspiele/1 Tor. Andreas Wolff (THW Kiel) 25, 44/6. Linksaußen Uwe Gensheimer (Paris St. Germain/Frankreich) 30, 132/590. Rune Dahmke (THW Kiel) 23, 22/52. Rückraum links Julius Kühn (VfL Gummersbach) 23, 23/80. Finn Lehmke (SC Magdeburg) 24, 45/21. Steffen Fäth (Füchse Berlin) 26, 45/86. weiter
  • 382 Leser

Familienvater vor dem Jugendgericht

1982 soll er als Jugendlicher einen Raubmord verübt haben. Gestern begann der Prozess gegen den 52-Jährigen.
Ein erwachsener Familienvater muss sich vor Gericht für einen Mord verantworten, den er als 17-Jähriger begangen haben soll: 1982 hatte er eine 73-Jährige in Schleswig getötet, wie er der Polizei nach seiner Festnahme im Sommer vergangenen Jahres gestand. Die Rentnerin habe ihn beim Diebstahl ertappt. Der damals drogenabhängige Jugendliche „verschaffte weiter
  • 489 Leser

Fraktionen im Minus

Fehlbeträge im Rechnungsjahr 2015/16 bei CDU, Grünen und SPD.
Drei der damals vier Landtagsfraktionen haben im Rechnungsjahr 2015/16 rote Zahlen geschrieben. Das geht aus den Rechnungsabschlüssen für den Zeitraum 1. Mai 2015 bis zum 30. April 2016 hervor. Danach müssen die Fraktionen von CDU, SPD und Grünen im Rechnungsjahr 2015/16, das die Zeit des Landtagswahlkampfs einschließt, jeweils einen Fehlbetrag ausweisen. weiter
  • 332 Leser

Frauen bekommen Einblick ins Gehaltskonto ihrer Kollegen

Wie viel verdient Mann mehr für die gleiche Arbeit? Das herauszubekommen, wird leichter. Ob das neue Gesetz viel bringt, ist offen.
Über Geld spricht man nicht – der persönliche Verdienst gilt in Deutschland als Tabu. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) will es ein Stück weit aufbrechen, damit Frauen feststellen können, ob sie schlechter bezahlt werden als ihre männlichen Kollegen mit gleicher oder vergleichbarer Tätigkeit. Nach langem Streit in der Koalition hat weiter
  • 1016 Leser

Gabriel kritisiert „Irrsinn“

Der Minister spricht sich für Mindestsätze aus, um Arbeitsplätze in manchen Ländern zu sichern.
Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat vor dem Hintergrund eines drohenden Arbeitsplatz-Abbaus beim Waggonbauer Bombardier den Wettlauf um niedrige Unternehmenssteuern in der Europäischen Union kritisiert. In der „Bild“-Zeitung sprach sich der SPD-Chef und Vizekanzler für die Einführung von Mindeststeuersätzen aus: „Die Industriearbeitsplätze weiter
  • 831 Leser

Geld für Fotos vom Reiseziel

Der Tourismus setzt auf eine neue Form des Marketing und zahlt jungen Leuten dabei viel Geld.
Eine sächsische Brücke, die sich kreisrund im Wasser spiegelt. Ein junger Mann auf einem Felsvorsprung in der Sächsischen Schweiz. Maximilian Münch hat davon Bilder gemacht – und auf seinem Instagram-Profil veröffentlicht. Auf den ersten Blick kommen sie wie ästhetisch anspruchsvolle Urlaubsbilder im Quadratformat daher. Doch es handelt sich um weiter
  • 1036 Leser

Gelungener Test für den VfB Stuttgart

Zweitligist erkämpft sich beim 1. FC Köln ein torloses Remis. Winter-Neuzugang Julian Green pausiert.
Der Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart hat sich in der Vorbereitung auf die Rückrunde unentschieden vom Bundesligisten 1. FC Köln getrennt. In dem nicht-öffentlichen Testspiel in Köln erkämpften sich die Schwaben gestern ein 0:0. VfB-Trainer Hannes Wolf wechselte zur Halbzeit komplett durch. In der ersten Hälfte hatten die Kölner, die gestern die Vertragsverlängerungen weiter
  • 583 Leser
Kommentar Sebastian Schmid zum Nationalteam und der TV-Situation

Getrübte Vorfreude

Als Europameister gehören die deutschen Handballer bei der WM zum Favoritenkreis. Dass sie mit dieser Situation und dem daraus entstehenden Druck umgehen können, haben die jungen Spieler bereits bei Olympia in Rio gezeigt, als sie sich Bronze holten. In Frankreich gilt es nun, den Aufwärtstrend und die Rückkehr in die Weltspitze zu bestätigen. Die Aussichten weiter
  • 379 Leser

Großeinsatz gegen die Stinkbrühe

Ausgelaufene Gülle flutet in einem Gewerbegebiet in Engstingen Keller und Straßen. Feuerwehr und Landwirte räumen den ganzen Tag den Dreck wieder weg.
Für die Feuerwehr von Engstingen im Landkreis Reutlingen gehört dieser Umwelteinsatz zu den zeitaufwändigsten ihrer Geschichte. Vom frühen Morgen an bis in den späten Abend waren die Floriansjünger gestern damit beschäftigt, im Gewerbepark Haid übel riechende Gülle aus Kellern eines Restaurants, eines Gästehauses und einiger Büros zu pumpen. Außerdem weiter
  • 480 Leser

Grüne für stärkeren Verfassungsschutz

Landtagsfraktion will gezielte Videoüberwachung, aber nicht flächendeckend.
Als Konsequenz aus dem Berliner Terroranschlag wollen die Südwest-Grünen das Landesamt für Verfassungsschutz stärken und mehr Videoüberwachung an Brennpunkten erlauben. „Wir verstehen die Gewährung von größtmöglicher Sicherheit als eine der Kernaufgaben unseres Regierungshandelns“, heißt es in einem einstimmig beschlossenen Positionspapier weiter
  • 428 Leser

Konzerne kontrollieren

Verbände warnen vor Welthandel in nur wenigen Händen.
Vom Acker bis zum Supermarkt bestimmen immer weniger Konzerne den weltweiten Markt mit Lebensmitteln. Umwelt- und Entwicklungsorganisationen warnten in Berlin vor einer enormen Machtkonzentration zum Nachteil nicht nur von Landwirten, sondern auch von Verbrauchern. So kontrollierten vier Großkonzerne 70 Prozent des Welthandels mit Agrarrohstoffen. Stimmten weiter
  • 768 Leser

Kultur für die Welt

Das Institut für Auslandsbeziehungen in Stuttgart feiert seinen Geburtstag als ältester Kulturmittler Deutschlands.
Es kann vorkommen, dass ein Künstler in Afghanistan mit Personenschutz arbeiten muss, dass das Regime in Taschkent in eine Uecker-Ausstellung eingreift oder dass der iranische Zensor in Teheran ein Bild von der Wand nimmt, weil es anstößig erscheint. „Da gibt es Dinge, über die wir uns wundern“, sagt Elke aus dem Moore. Doch stattgefunden weiter
  • 547 Leser

Landesverwaltung schützt sich vor Cyberangriffen

Regierung schafft 30 zusätzliche Stellen: „Hackerangriff auf Bundestag hat Bewusstsein verändert“
Die grün-schwarze Landesregierung verstärkt den Schutz gegen Cyberangriffe auf die Landesverwaltung. „Wir schaffen 30 zusätzliche Stellen, um die IT-Sicherheit weiter zu erhöhen“, sagte der Beauftragte der Landesregierung für Informationstechnologie, Stefan Krebs. Die Fachleute sollen in den nächsten Monaten eingestellt werden. „So weiter
  • 374 Leser
Klassisch

Meisterhafte Cellokonzerte

Er gilt als führender Vertreter der franko-belgischen Geigenschule und war einer der berühmtesten Vio- lin-Virtuosen seiner Zeit: Henri Vieuxtemps (1820–1881) hat aber nicht nur für „sein“ Instrument hervorragende Konzerte geschrieben. Aus seiner Feder stammen zwei hoch romantische Cellokonzerte: das erste in a-Moll ist 1876 von dem weiter
  • 363 Leser

Mertesacker zu Werder?

Arsenal-Profi steht vor Ausleihe. Der Ex-Klub zeigt Interesse.
Per Mertesacker soll vom FC Arsenal offenbar an einen Bundesligisten verliehen werden. Das zumindest berichtet die Times. Als möglicher Interessent für den Innenverteidiger gilt dessen Ex-Klub Werder Bremen. Der 32-Jährige soll sich demnach in Deutschland für einen neuen Vertrag bei den Gunners empfehlen. Arsenals Teammanager Arsène Wenger hatte dem weiter
  • 533 Leser

Mordprozess beginnt

Mit einem Messer hatte ein Mann seine Freundin getötet.
Sechs Monate nach dem tödlichen Dönermesser-Angriff in Reutlingen kommt es zum Prozess. Der mutmaßliche Täter muss sich ab 24. Januar in Tübingen vor Gericht verantworten. Er wird wegen Mordes sowie zweifachen versuchten Mordes angeklagt. Ein Urteil wird Anfang April erwartet. Der zum Tatzeitpunkt noch 21 Jahre alte Imbiss-Angestellte hatte am 24. Juli weiter
  • 323 Leser

Neubau am Planetarium?

Kann eine Konzerthalle für die Oper Ausweichspielstätte sein?
Nach Willen von Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) soll Stuttgart neben der sanierten und erweiterten Staatsoper auch ein Konzerthaus erhalten. „Ein Konzerthaus brauchen wir ziemlich sicher sowieso“, sagte er. „Die Frage ist, in welcher zeitlichen Reihenfolge wir es finanzieren können“. Die Stadtverwaltung prüfe, ob für die weiter
  • 389 Leser

Ryanair vor Lufthansa

Irische Billiglinie wird größte Fluggesellschaft Europas.
Die Lufthansa ist 2016 trotz Zuwächsen im Passagiergeschäft erstmals hinter den irischen Billigflieger Ryanair zurückgefallen. Zusammen mit ihren Töchtern Eurowings, Swiss und Austrian Airlines beförderte die Lufthansa im abgelaufenen Jahr 109,67 Mio. Fluggäste und damit 1,8 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie sie mitteilte. Die irische Ryanair konnte weiter
  • 825 Leser

Schöner Schein

Dem ehrenwerten Deutschordensmuseum in Bad Mergentheim steht offenbar ein Besucheransturm bevor. Das jedenfalls glaubt Karsten Stingl aus Hofheim im Taunus. Er ist Chef eines Unternehmens, das sich auf attraktivitätssteigernde Aktionen für Ausstellungsräume spezialisiert hat. In der ganzen Republik ist seine Firma unterwegs mit täuschend echten Darstellungen weiter
  • 382 Leser

Ständig hinterhergelaufen

Trotz schwacher Schießleistungen reicht es beim Auftakt von Ruhpolding für die deutsche Männer-Staffel noch zu Rang drei.
Beim Laufen läuft es bei den deutschen Biathleten. Doch ein insgesamt schwaches Schießergebnis bei „Laborbedingungen“ im Staffelrennen von Ruhpolding verhinderte einen Heimsieg der deutschen Männer, die letztlich mit Rang drei und 23,5 Sekunden hinter Sieger Norwegen und dem Zweiten Russland (+5,1) noch Schadensbegrenzung betrieben. „Wir weiter
  • 568 Leser

Tränen zum Abschied

Präsident Barack Obama erinnert an sein politisches Vermächtnis und mahnt gesellschaftliche Einheit an.
Washington. Mit einer emotionalen, nachdenklichen und zugleich mahnenden Rede hat sich US-Präsident Barack Obama von der politischen Bühne verabschiedet. Fast 50 Minuten lang sprach der scheidende Präsident über die Errungenschaften der vergangenen acht Jahre und warnte mit unmissverständlichen Anspielungen auf seinen Nachfolger Donald Trump vor dem weiter
  • 375 Leser

Tunnel für Besucher des Bundestags

Schweizer Architekten verbinden Eingang im Tierpark unterirdisch mit dem Reichstagsgebäude.
Ein Schweizer Architektenteam wird das Besucher- und Informationszentrum des Deutschen Bundestags bauen. Es schlägt als zentralen Eingang einen lichten, mit weißen Säulen gegliederten Glasbau im Tierpark vor mit einem Fußgängertunnel zum gegenüberliegenden Reichstagsgebäude. Kosten: 150 Millionen Euro. In der Schlussrunde des Wettbewerbs hat sich die weiter
  • 508 Leser

Unister: Manager auf Anklagebank

Das Reiseportal-Unternehmen soll Steuern hinterzogen und Kunden bei Flügen betrogen haben.
Äußerlich ungerührt nehmen die drei Angeklagten aus der ehemaligen Unister-Führungscrew im Landgericht Leipzig Platz. Gegen den ehemaligen Finanzchef (39) des Leipziger Internetunternehmens sowie zwei andere Manager (51 und 59) werden schwere Anschuldigungen erhoben. Es geht um das unerlaubte Betreiben von Versicherungsgeschäften, um Steuerhinterziehung weiter
  • 957 Leser
Kommentar Tanja Wolter zu rückläufigen Flüchtlingszahlen

Verschoben, nicht behoben

Der starke Rückgang der Flüchtlingszahlen im vergangenen Jahr ist keine große Überraschung. Die Balkanroute ist seit dem Frühjahr 2016 dicht, der Flüchtlingsdeal der EU mit der Türkei zeigt ebenfalls Wirkung. Entsprechend demonstrieren der Innenminister und die Bamf-Spitze in Berlin Zuversicht, auch wenn der große Berg an unbearbeiteten Asylanträgen weiter
  • 401 Leser

Viele Unfälle auf glatten Straßen

Heute wird es nass und etwas wärmer. Am Wochenende kehrt wieder der Frost zurück. Viele Skilifte sind in Betrieb.
Der Winter mit Schnee, Regen, Glätte und Sturm sorgt in Baden-Württemberg weiter für schwierige Straßenverhältnisse. Seit Dienstagnachmittag kam es zu Dutzenden Unfällen mit vielen Verletzten. Die Polizei berichtete von Zusammenstößen und von den Straßen gerutschten Autos aus nahezu allen Landesteilen. Immer wieder rückten die Räum- und Streudienste weiter
  • 323 Leser

Wer will schon mit den Wölfen heulen

Offene Arme bei Naturschützern, keine Spur von Begeisterung bei Nutztierhaltern: Seit ein lebendes Exemplar des lange ausgestorbenen Raubtiers im Südwesten gesichtet wurde, wird heftig diskutiert.
Nach vielen Jahren als „Wolferwartungsland“ ist der Südwesten seit Sichtung eines lebenden Wolfes zum „Wolf-ist-jetzt-auch-bei-uns-Land“ geworden. Zur Freude der Naturschützer und zum Missfallen von Schäfern und anderen Nutztierhaltern. Eine kleine Bilanz: Wo ist der Wolf denn nun? Kaum da, war er im Südwesten wieder weg. Trotzdem weiter
  • 376 Leser

Wer wusste wann was? VW-Abgas-Skandal ist ein Krimi

Die Staatsanwaltschaft ermittelt auch gegen Ex-Chef Martin Winterkorn. In den USA hat der Konzern einen teuren Vergleich über 4,1 Milliarden Euro abgeschlossen.
Dieselgate kostet Volkswagen Milliarden. Zwar hat der Konzern mit dem zweiten großen Vergleich in den USA nun ein weiteres teures Kapitel des Abgas-Skandals geschlossen, die juristische Aufarbeitung ist damit aber weder in den USA noch in Europa zu Ende. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt gegen 31 Beschuldigte – darunter Ex-VW-Boss weiter
  • 840 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit

Zu kurz gesprungen

Gut gemeint, aber nicht gut gemacht – so lässt sich der Gesetzentwurf von Familienministerin Manuela Schwesig für mehr Lohngerechtigkeit kurz charakterisieren. Ihr Anliegen ist nachvollziehbar und ehrenwert. Der beste Anspruch auf gleiche Bezahlung bringt Frauen nichts, wenn sie nicht wissen, was ihre männlichen Kollegen verdienen, und die ihre weiter
  • 852 Leser

Leserbeiträge (10)

Am Freitag sind einige Schneeschauer möglich

Wettervorhersage für Freitag, den 13.01.2017Am Freitag starten wir stürmisch in den Tag, dazu sind Schneeschauer möglich. Ab Mittag beruhigt sich das Wetter etwas, dennoch sind ein paar Schneeschauer noch möglich. Am Abend erreicht uns von Westen neuer Schnee. Die Höchsttemperatur liegt um den Gefrierpunkt.

Niederschlagswahrscheinlichkeit:

weiter
  • 2
  • 3215 Leser

Industrie 4.0 braucht kluge Köpfe

>Hochschule Aalen ...<

Leider habe ich die Papierausgabe schon über die GOA entsorgt, der Online-Artikel ist ( natürlich ) nur für Extra-Zahler zugänglich, also zitiere ich aus dem Gedächtnis:

Da wird in Aalen darüber diskutiert, einen Studiengang aufzusetzen, in dem der Konstrukteur/Ingenieur lernt, die "Kiste" so

weiter
  • 2
  • 1236 Leser

In der Nacht wird es stürmisch

Jetzt am Abend fällt weiterer Regen und auch  Schnee. Gegen Mitternacht wird der Wind langsam stärker und kann in den stärksten Böen schon etwa 60 Kilometer pro Stunde erreichen. In der zweiten Nachthälfte geht es dann zur Sache: Es gibt teils schwere Sturmböen bis 90 Kilometer pro Stunde (oberhalb 600 m auch bis 100),

weiter
  • 2
  • 1056 Leser
Lesermeinung

Zur Bauernkundgebung beim Kalten Markt:

Ich nehme es gleich vorweg: Die Bauernkundgebung war von mäßigem Unterhaltungswert. Nach dem Gesang der Bauernfrauen (Bravo) hob der einladende Bauernverbandsvertreter Hubert Kucher zu einer intensiven Begrüßung an (besser wäre eine vollständige Anwesenheitsliste in Papierform ersatzweise gewesen, das spart Zeit). Und dann kamen die Grußworte. Ja, und

weiter
  • 4
  • 850 Leser
Lesermeinung

Zu „Vor 2030 ist machbar“, Südwestumschau vom 11. Januar:

Es ist eine schon über 70-jährige Tragödie mit dem Bahn-Engpass auf der oberen Neckartalstrecke Horb - Tuttlingen. Unfasslich, dass das so lange dauert. Wenigstens das eine verbliebene Gleis ist elektrifiziert. Ebenso unfasslich ist die Tatsache der immer noch ausstehenden, fast immer und ewig verschobenen Elektrifizierung der Strecke Ulm – Friedrichshafen

weiter
  • 2
  • 873 Leser

Immer mehr Menschen haben keine Wohnung

Obdachlosigkeit ist neben dem Dursten, Frieren und Fehlen medizinischer Grundversorgung die krasseste Form der Armut, wobei die genannten Leiden oft miteinander verbunden sind. Auch in Deutschland gibt es solch existentielle Not. Umso mehr erstaunt die Verharmlosung des Totschweigens des Problems von politischer Seite aus. Nach einem Rückgang der

weiter
  • 4
  • 1129 Leser

inSchwaben.de (3)

Heiß und feurig wird’s auf der Messe

Neben jeder Menge Informationen an den vielen Ständen der Aussteller gibt es am Sonntag auch sonst einiges zu sehen.

Aalen. Neben den Ständen der insgesamt 48 Aussteller ist bei der Hochzeitsmesse Aalen auch sonst einiges geboten. Rund um die Messe gibt es ein attraktives Beiprogramm.

Ab 17 Uhr brennt die Luft: Philgor´s Feuershow ist heiß und spektakulär. Philgor verbindet Feuerartistik, Jonglage und unfassbar viel Feuer zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ins Land

weiter
  • 1089 Leser

Nicht nur für Romantiker

Bereits zum sechsten Male findet das Hochzeitsevent in der Stadthalle Aalen statt. Am kommenden Sonntag, 15. Januar, von 10 bis 17 Uhr informieren zahlreiche Firmen.

Aalen. Die Hochzeitsmesse Aalen hat Tradition. Bereits zum sechsten Male findet das Hochzeitsevent in der Stadthalle Aalen statt. Auch in diesem Jahr präsentieren wieder Aussteller aus vielen Branchen ihre Angebote und Leistungen.

Herr Grandjean, als Messeleiter kennen Sie die Hightlights der Messe?

Wolfgang Grandjean: Ganz sicher ist das schon mal

weiter
  • 1334 Leser

Alles für den perfekten Tag

Am 15. Januar findet die Hochzeitsmesse Aalen in der Stadthalle statt. 48 Aussteller zeigen am Sonntag, 15. Januar, von 10 bis 17 Uhr alles, was zum perfekten Hochzeitstag gehört.

Aalen. Zukünftigen Brautpaaren gibt die Hochzeitsmesse Aalen die Möglichkeit, nach Herzenslust zu bummeln. Der eigene Hochzeitstag ist ein besonderes Erlebnis. Da muss natürlich alles stimmen. Das richtige Outfit, die passenden Ringe, das aussagekräftige Hochzeitsfoto, hier gibt es zahllose Möglichkeiten.

Damit das Angebot zu den individuellen Wünschen

weiter
  • 1446 Leser