Artikel-Übersicht vom Freitag, 20. Januar 2017

anzeigen

Regional (182)

Uuuiiiii ... – und ab geht die wilde Fahrt

Freizeit Das viele weiße Zeug, das die vergangenen Wochen vom Himmel kam, soll ja nicht jedem gefallen. Manche sehnen angeblich den Sommer herbei, die Sonne, das Freibad. Dabei kann man auch im Winter Spaß haben. Glauben Sie nicht? Dann waren Sie nicht beim Heubacher Nachtrodeln. Zum dritten Mal hieß es am Freitagabend: Auf die Schlitten, fertig, los.

weiter

„Pfeilhalde“ macht zu

Gaststätte Das Ehepaar Menrad hört zum 31. Januar auf.

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 31. Januar, hat die Gmünder Traditions-Gaststätte „Pfeilhalde“ im Süden der Stadt in Richtung Waldstetten das letzte Mal geöffnet. Dann wird Inhaber Alois Menrad, der mit seiner Ehefrau Irmtraud das Lokal seit 1988 betreibt, den Schlüssel umdrehen und die Türen der Gaststätte zusperren. Aus Altersgründen gibt

weiter
  • 1294 Leser

Abbau-Konzept bei Bosch „erkennbar“

Unternehmen Die Stellen in Gmünd sollen laut Dr. Stefan Scheffold großteils durch Altersfluktuation abgebaut werden.

Schwäbisch Gmünd. Auf Anregung von CDU-Landtagsabgeordnetem Dr. Stefan Scheffold begleitet das Wirtschaftsministerium in Baden-Württemberg die vor einigen Monaten angekündigten Stellenabbaupläne bei der Firma Bosch in Schwäbisch Gmünd fortlaufend sehr aktiv. „In diesem Zusammenhang hat es in der jüngsten Zeit Informationsgespräche zwischen der

weiter
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Eschach. Zeitgleich parkten am Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr ein 31-jähriger VW-Fahrer und ein 66-jähriger Mercedes-Fahrer auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Gögginger Straße aus. Beim Zusammenstoß der beiden Autos, bei dem der Mercedes Benz auf einen geparkten Seat aufgeschoben wurde, entstand nach Polizeiangaben insgesamt ein Schaden

weiter
  • 831 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. Ein unfallflüchtiger Autofahrer verursachte in der Zeit zwischen Mittwochvormittag, 11 Uhr, und Donnerstagmorgen, 10 Uhr, einen Sachschaden von rund 4000 Euro. Der unbekannte fahrer beschädigte einen Toyota, der in dieser Zeit auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Hussenhofen abgestellt war. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch

weiter
  • 858 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Durlangen. Auf rund 10 000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, den ein 61-jähriger Autofahrer am Donnerstagmittag gegen 13 Uhr verursachte. An der Einmündung Tanauerstraße/ Schützenhausstraße missachtete er die Vorfahrt eines anderen Autos und stieß mit ihm zusammen.

weiter
  • 896 Leser
Polizeibericht

Gegen Auto gerutscht

Schwäbisch Gmünd. Auf der eisglatten Hauffstraße rutschte ein 19-Jähriger am Donnerstag gegen 19.30 Uhr mit seinem Audi gegen einen geparkten Passat. Er richtete dabei nach Polizeiangaben einen Sachschaden von rund 4000 Euro an.

weiter
  • 792 Leser
Polizeibericht

Ladendiebe entdeckt

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag kontrollierten Polizisten zwei alte Männer im Alter von 18 und 35 Jahren im Bereich der Bushaltestelle am Spital. In den Rucksäcken der beiden Männer fand sich eine Vielzahl von Kleidungsstücken, bei denen der Verdacht bestand, dass es sich um Diebesgut handelte. Die Männer wurden zur Identitätsfeststellung mitgenommen.

weiter
  • 655 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Beim Ausparken beschädigte ein 44-Jähriger am Donnerstag gegen 18.45 Uhr mit seinem Mercedes Benz einen in der Möhlerstraße geparkten Polo. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf zirka 3000 Euro.

weiter
  • 701 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Lorch. An der Einmündung Maierhofstraße/Stuttgarter Straße/Gaisgasse missachtete am Donnerstag gegen 10.40 Uhr eine 76-jährige Frau nach Polizeiangaben die Vorfahrt einer 23-jährigen Seat-Fahrerin. Die Seniorin streifte den Seat mit ihrem Mondeo und richtete einen Sachschaden von rund 7000 Euro an.

weiter
  • 816 Leser
Polizeibericht

Zwei Verletzte bei Eschach

Eschach. Bei einem Zusammenstoß auf der Landesstraße 1080 bei Eschach wurden am Freitagnachmittag beide beteiligten Autofahrer verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der eine Fahrer war aus Richtung Eschach unterwegs und bog gegen 14 Uhr nach links in Richtung Untergröningen ab. Dabei übersah er den ihm aus Richtung Obergröningen

weiter
  • 602 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Aalen. Auf rund 7000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag entstand. Verkehrsbedingt musste ein 31-Jähriger seinen Opel Astra kurz nach 17 Uhr auf der Friedrichstraße anhalten. Ein 21-jähriger Audi-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den Opel auf.

weiter
  • 912 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Aalen. Auf der Burgstallstraße ereignete sich am Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall, bei dem ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 4500 Euro entstand. Gegen 15.15 Uhr fuhr eine 53-jährige Frau mit ihrem Volvo auf den verkehrsbedingt stehenden Fiat eines 58-Jährigen auf, der bei dem Unfall leicht verletzt wurde. Seine sieben Jahre alte Mitfahrerin

weiter
  • 731 Leser

Bruno Heck wäre jetzt 100

Geburtstag Abgeordnete würdigen den früheren Bundesfamilienminister.

Aalen. Anlässlich seines 100. Geburtstags, den Bruno Heck an diesem Samstag hätte feiern können, haben die CDU-Abgeordneten Roderich Kiesewetter und Winfried Mack den früheren Bundesfamilienminister in einer Pressemitteilung gewürdigt. Bruno Heck ist in Aalen geboren, war lange Jahre Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Rottweil und sechs Jahre

weiter
Polizeibericht

Einbruch in Mehrfamilienhaus

Aalen-Hofen. Am Donnerstag wurde in zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses im Wohngebiet östlich der Dorfstraße eingebrochen. Die Täter durchwühlten sämtliche Schränke und Schubladen. Ob die Einbrecher dabei Beute machten, ist derzeit noch unklar. Sachdienliche Hinweise und Beobachtungen am Tattag bitte an das Polizeirevier Aalen, Telefon (07361)

weiter
  • 996 Leser

Gottesdienste, Spaziergänge, starke Musik

Reformationsjahr Was der evangelische Kirchenbezirk Aalen auf die Beine stellt.

Aalen. Weltweit und somit auch in Aalen wird in diesem Jahr Jubiläum gefeiert. Das Jahr 1517 gilt als Beginn der Reformation, Martin Luther veröffentlichte in Wittenberg Thesen gegen die Kirche des Papstes. Deshalb wurde 2017 zum Reformationsjahr erklärt. In Aalen steht zudem der 250. Geburtstag der Stadtkirche am 1. Advent an.

Die evangelischen Landeskirchen

weiter
  • 450 Leser

Neues Kompetenzteam

Teilhabe Petra Pachner, Beauftragte des Ostalbkreises für die Belange von Menschen mit Behinderung, stellte in der jüngsten Sitzung der Agendagruppe „Aalen barrierefei“ ihre Arbeit vor. Sie warb für das gemeinsame Ziel, Menschen mit Behinderungen Gleichberechtigung, Teilhabe und Selbstbestimmung zu ermöglichen. In einem Kompetenzteam „Barrierefreiheit“

weiter
  • 743 Leser
Polizeibericht

Unfallursache Eisglätte

Aalen. Von einem Parkplatz kommend, fuhr am Donnerstagnachmittag ein 60-jähriger Autofahrer mit seinem Fiat Punto gegen 16 Uhr auf die Robert-Bosch-Straße ein. Dabei kam das Fahrzeug auf einer Eisplatte ins Rutschen und streifte einen Peugeot. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

weiter
  • 855 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Neresheim. Eine 23 Jahre alte Autofahrerin verursachte am Freitagmorgen einen Verkehrsunfall, weil sie die Vorfahrt missachtete. Die junge Frau war als Fahrerin eines Seat auf der L 1084 in Richtung Neresheim unterwegs. Als sie gegen 7.20 Uhr an der Einmündung in die B 466 ankam, bog sie nach links ab, ohne die Vorfahrt der aus Richtung Neresheim kommenden

weiter
  • 733 Leser
Kurz und bündig

Gögginger Finanzplanung

Göggingen. Der Gemeinderat beschäftigt sich am Mittwoch, 25. Januar, unter anderem mit der Haushaltssatzung und dem Haushaltsplan 2017 einschließlich der mittelfristigen Finanzplanung 2018 bis 2020. Weitere Tagesordnungspunkte sind vorgesehen. Die Sitzung ist öffentlich und beginnt um 19.30 Uhr im Gögginger Rathaus.

weiter
  • 637 Leser
Kurz und bündig

Haushaltssatzung 2017

Durlangen. Der Durlanger Gemeinderat befasst sich in seiner Sitzung am Freitag, 27. Januar, um 19 Uhr unter anderem mit den Themen Haushalt 2017, Grundstückswerte, sowie verschiedenen Bauanfragen. Die Sitzung ist öffentlich und findet im Vereinsraum der Gemeindehalle statt.

weiter
  • 527 Leser
Kurz und bündig

Jahreshauptversammlung

Gschwend-Frickenhofen. Die Dorfgemeinschaft Frickenhofen lädt alle Mitglieder am Samstag, 4. Februar, zur Jahreshauptversammlung ein. Beginn ist um 19.30 Uhr im Gasthaus Sonne. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte: Berichte, Entlastung, Wahlen, Änderung der Vereinssatzung und Sonstiges.

weiter
  • 596 Leser
Kurz und bündig

Monatsversammlung

Gschwend-Frickenhofen. Die erste Monatsversammlung des Imkervereins Frickenhofer-Höhe im Jahr 2017 ist am Samstag, 21. Januar, ab 20 Uhr im Gasthaus Sonne in Frickenhofen. Der Fachberater für Imkerei beim Regierungspräsidium Stuttgart, Thomas Kustermann, ist als Referent anwesend.

weiter
  • 342 Leser
Kurz und bündig

Neues Auto für die Feuerwehr

Täferrot. Die nächste Sitzung des Gemeinderats Täferrot ist am Dienstag, 24. Januar, im Bürgersaal im Rathaus in der Durlanger Straße 2. Beginn der öffentlichen Sitzung ist um 19.30 Uhr mit Bürgerfragen. Weiterer Tagesordnungspunkt ist der Kauf eines Fahrzeugs für die Feuerwehr. Weitere Punkte sowie ein nicht öffentlicher Teil schließen sich an.

weiter
  • 612 Leser
Kurz und bündig

Schlachtfest und Kuchen

Spraitbach. Die evangelische Kirchengemeinde lädt am Sonntag, 22. Januar, zum Schlachtfest mit Mittagstisch sowie Kaffee und Kuchen ins evangelische Gemeindehaus ein. Ab 10.30 Uhr geht’s los.

weiter
  • 584 Leser
Kurz und bündig

SPD-Fraktionssitzung

Mutlangen Zur Vorberatung der nächsten öffentlichen Gemeinderatssitzung lädt die SPD-Gemeinderatsfraktion interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Gedanken- und Meinungsaustausch ein. In der Fraktionssitzung wird unter anderem über eine neue Planungsvariante der Gestaltung des Lammplatzes in der Ortsmitte beraten. Die Sitzung ist am Montag, 23. Januar,

weiter
  • 222 Leser
Kurz und bündig

Ökumenische Bibelwoche

Schwäbisch Gmünd/Mutlangen. Im Distrikt Nordwest/Seelsorgeeinheit Limeshöhe ist wieder ökumenische Bibelwoche mit dem Titel „Bist du es? – Zugänge zum Matthäusevangelium“. Die Bibelwoche beginnt am Sonntag, 22. Januar, um 9 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum Mutlangen. Weitere Termine sind am Sonntag, 29. Januar, um 9 Uhr und am Sonntag, 5. Februar,

weiter
  • 464 Leser

Sozialtraining an der Christoph-von-Schmid Schule

Zusammenleben Neben der Wissensvermittlung möchten Schulen auch die sozialen Fähigkeiten ihrer Schüler fördern. Innerhalb des Programms „Konfliktkultur“ und unter der Leitung der Sozialtrainerin Stefanie Glöckler fand deshalb in der zweiten Klasse der Christoph-von-Schmid Schule in Durlangen ein Sozialtraining statt. An drei Vormittagen

weiter
  • 628 Leser

Zahl des Tages

4,4

Millionen Euro kostet die Sanierung der Mackilohalle in Mögglingen. Ein 200 000 Euro teurer Anbau wurde zusätzlich vom Gemeinderat am Freitag beschlossen. Im März 2017 starten die Bauarbeiten.

weiter
  • 874 Leser

Ausflug Heubacher reisen an die Côte d’Azur

Heubach. Der Heubacher Freundeskreis plant von 7. bis 13. Juni eine Reise an die Côte d’Azur. Aus dem Betten-Kontingent stehen noch Zimmer zur Verfügung. Vom Standort-Hotel aus finden täglich geführte Ausflüge statt: nach Cannes, Monaco, Nizza, St. Tropez und Estérel-Gebirge, Aix en Provence und Marseille, St. Paul de Vence und Gorges du Loup

weiter
  • 837 Leser

Frauen und Reformation

Vortrag Welche Folgen hatte Kirchenspaltung für die soziale Ordnung?

Böbingen. Neben Katharina von Bora, die auch durch die Bilder von Cranach immer noch präsent ist, gab es viele andere Frauen, die es wert sind, einmal genauer betrachtet zu werden. An ihre Geschichten, ihren Flugblättern und anderen Veröffentlichungen, die sie im Gegensatz zu Katharina von Bora hinterlassen haben, wird nachvollziehbar, wie die Reformation

weiter
  • 643 Leser

Kaffeenachmittag mit Rückblick

Altenhilfe Mit selbstgebackenem Kuchen, Kaffee, Tee und Kaltgetränken begann der erste Kaffeenachmittag im Jahr 2017. Im voll besetzten Haus Hohgarten ließen die Gäste das Jahr 2016 vorüberziehen. Die Gäste bedankten sich bei den ehrenamtlichen Helfern des „Fördervereins Altenhilfe“. Foto: privat

weiter
  • 815 Leser

Karlesverein trifft sich

Tradition In Heubach ist am Samstag, 28. Januar, der Karlestag.

Heubach. Der Karlesverein Heubach und Umgebung trifft sich unter dem Motto „Ein rechter Kerle heißt Karle”. Ein ganz besonderer Tag ist der Samstag, 28. Januar. An diesem jährt sich der Todestag von “Karl dem Großen”. An diesem “Namenstag” will der Karlesverein die Tradition fortsetzen und alle mit dem Namen Karl,

weiter
  • 845 Leser
Kurz und bündig

Kinderskikurs am Wochende

Böbingen. Der Remstalskiclub Böbingen ist bereit für den vierten Kinderkurs in Treffelhausen am kommenden Wochenende. Das umfangreiche Skilehrer- und Snowboardlehrerteam freut sich auf die Kinderkurse in Treffelhausen am Samstag und Sonntag, 21. und 22. Januar. Die Anmeldung erfolgt vor Ort in der Skihütte oder über www.rsc-boebingen.de. Des Weiteren

weiter
  • 579 Leser

Ruppertshofen hat viel vor

Bürgerversammlung Bürgermeister Peter Kühnl informiert die Bürgerinnen und Bürger über anstehende Maßnahmen im Jahr 2017. Und lässt das vergangene Jahr Revue passieren.

Ruppertshofen

Das neue Jahr hat in Ruppertshofen gut begonnen. So sieht es zumindest Bürgermeister Peter Kühnl. „Nun kommt es drauf an, was wir daraus machen“, sagte er Eingangs seines Jahresrückblicks während der Bürgerversammlung. 2017 habe deswegen so gut begonnen, da man nicht mit einem Großbrand ins neue Jahr eingestiegen sei wie noch

weiter
  • 736 Leser

Sternstundenkino in der Kirche

Heubach. Das Sternstundenteam lädt zu Beginn des neuen Sternstundenjahres am Sonntag, 29. Januar, in die St.-Ulrich-Kirche ein. Gezeigt wird „Ein Mann namens Ove“.

Der 59-jährige Ove Svensson ist ein Griesgram, wie er im Buche steht und der Schreck der Wohnsiedlung. Seit dem Tod seiner Frau vor einem halben Jahr lebt er mehr schlecht als

weiter
  • 427 Leser

Trachtengruppe auf der CMT

Tourismusmesse Die Trachtengruppe Gschwend wurde bei ihrem Auftritt auf der SWR-Bühne auf der CMT durch den Volkstrachtenverein Schorndorf unterstützt. Sie boten dem Publikum die Tänze Holzhacker, Münchner Polka, Großer Atlantik und Hammerschmidt’s Gsell dar. Die Zuschauer, darunter auch Gschwends Bürgermeister Christoph Hald, waren begeistert.

weiter
  • 1215 Leser
Kurz und bündig

Wanderung im Schnee

Essingen. Die „Werkstatt“ lädt am Sonntag, 22. Januar, zu einer Winterwanderung für Kinder und Erwachsene zu den Weiherwiesen ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Wanderparkplatz Tauchenweiler. Kinder ab sechs Jahren können auch ohne Begleitung teilnehmen. Infos per Mail an monika.tauber@werkstatt-essingen.de, Telefon (0176) 24291513.

weiter
  • 322 Leser

Zwei Rehe bei Unfall getötet

Polizeibericht Wildunfälle in Heuchlingen und Bartholomä.

Heuchlingen/Bartholomä. Ein totes Reh und ein Schaden von rund 2000 Euro waren die Folge eines Verkehrsunfalls am Freitagmorgen. Gegen 4.20 Uhr erfasste ein 35-jähriger Autofahrer auf der Leinzeller Straße in Heuchlingen mit seinem VW das die Fahrbahn querende Tier.

Gegen 19.30 Uhr wurde ein Reh am Donnerstagabend auf der Landesstraße 1162 bei Bartholomä

weiter
  • 1038 Leser
Kurz und bündig

Ökumenischer Gottesdienst

Heubach. „Bist Du es?“ Mit dieser Frage, die Johannes der Täufer stellt, geht es im neuen Jahr hinein in das Matthäusevangelium. Diese Frage zieht sich wie ein roter Faden durch die Texte, die in der Ökumenischen Bibelwoche gelesen werden und lässt neu fragen, wie Jesus uns im Alltag begegnet. Die evangelische und die katholische Kirchengemeinde Heubach

weiter
  • 431 Leser

Abbau-Konzept bei Bosch „erkennbar“

Unternehmen Die Stellen in Gmünd sollen laut Dr. Stefan Scheffold großteils durch Altersfluktuation abgebaut werden.

Schwäbisch Gmünd. Auf Anregung von CDU-Landtagsabgeordnetem Dr. Stefan Scheffold begleitet das Wirtschaftsministerium in Baden-Württemberg die vor einigen Monaten angekündigten Stellenabbaupläne bei Bosch in Schwäbisch Gmünd fortlaufend sehr aktiv. „In diesem Zusammenhang hat es in der jüngsten Zeit Informationsgespräche zwischen der Firmenleitung

weiter
  • 438 Leser
Kurz und bündig

Langlaufkurse mit Profis

Bartholomä. Die Gemeinde bietet am Sonntag, 22. Januar, von 9.30 bis 17 Uhr Langlaufkurse an. Treffpunkt ist beim Sport- und Bildungszentrum Bartholomä, Turnerheim. Die früheren WM-Teilnehmer Walter Ziller aus Weiler und Oskar Staudenmaier aus Bartholomä geben Tipps zu Technik und Ausstattung und bieten Skikurse für die klassischen Langläufer und Skater

weiter
  • 391 Leser

Uuuiiiii ... – und ab geht die wilde Fahrt

Freizeit Das viele weiße Zeug, das die vergangenen Wochen vom Himmel kam, soll ja nicht jedem gefallen. Manche sehnen angeblich den Sommer herbei, die Sonne, das Freibad. Dabei kann man auch im Winter Spaß haben. Glauben Sie nicht? Dann waren Sie nicht beim Heubacher Nachtrodeln. Zum dritten Mal hieß es am Freitagabend: Auf die Schlitten, fertig, los.

weiter
  • 1114 Leser

Zahl des Tages

7

Millionen Euro hat die Robert Bosch Automotive Steering GmbH in die Erweiterung des Werkes auf dem Gügling investiert. Das neue Gebäude verfügt über eine Grundfläche von rund 5000 Quadratmetern für Produktion und Logistik. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 11.

weiter
  • 750 Leser
Guten Morgen

Ein Trost in schwerer Zeit

Jürgen Steck über die Sonne, die immer wieder aufgeht. Ganz sicher.

Es war Udo, der große Udo, der mir den Weg gewiesen hat in dieser für manche so schweren, schwierigen und schwer zu durchschauenden Zeit. Was bringt er, der Neue da in den Vereinigten Staaten? Mit dem Alten da in der Türkei. Und dem Ewigen in Russland? Der Brite noch dazu ... Was bedeutet das für Europa? Für Deutschland? Den Albverein in Heubach und,

weiter
  • 505 Leser

Eisige Aussichten

Wetter „Achtung Rutschgefahr“ sagt uns das gelbe Warnschild links im BIld, das auf den vereisten Weg hinweisen soll. Eisiges gibt’s aber auch rechter Hand. In diesem Fall allerdings für den Gaumen und in Sachen Rutschgefahr völlig ungefährlich. Foto: Tom

weiter
  • 847 Leser
Kurz und bündig

Gmünd tilgt mehr Schulden

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt will von ihren Schulden im Jahr 2016 zusätzliche 1,29 Millionen Euro tilgen. Möglich wird dies durch höhere Gewerbesteuereinnahmen. 34 Millionen Euro waren geplant, 35,8 Millionen Euro werden’s am Ende wohl sein. Stimmt der Gemeinderat am Mittwoch dieser außerordentlichen Tilgung zu, hat Gmünd zum Ende 2016 noch 94,3 Millionen

weiter
  • 354 Leser

Ursachensuche nach B-29-Unfall

Geisterfahrer Polizei, Landratsamt und Verkehrsministerium begutachten die Stelle, an der die Falschfahrerin vor dem tragischen Unfall am Sonntag auf die Bundesstraße gefahren ist.

Lorch/Schwäbisch Gmünd

Ein Geisterfahrer-Unfall wie der am Sonntag auf der B 29 zwischen Lorch und Gmünd mit zwei Todesopfern darf nicht mehr passieren. Mit diesem Gedanken wenden sich Leser an diese Zeitung. Alwin Schuster aus Herlikofen ist einer von ihnen. Es sei doch klar, dass die „Mini-Verbotstafeln“ bei schlechter Sicht sehr schwer

weiter
  • 5
  • 823 Leser
Kurz und bündig

Blut spenden in Alfdorf

Alfdorf. Jede Blutspende ist auch gleichzeitig ein kleiner Gesundheitscheck. Am Mittwoch, 25. Januar, kann von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Sporthalle Alfdorf, Obere Schloßstraße 74 Blut gespendet werden. Bitte Personalausweis mitbringen. Blut spenden kann jeder Gesunde ab 18 bis zum 73. Geburtstag. Erstspender dürfen nicht älter als 64 Jahre sein.

weiter
  • 569 Leser
Kurz und bündig

Flüchtlingsunterkunft offen

Urbach. Das Landratsamt und die Gemeinde Urbach laden alle Interessierten am Mittwoch, 25. Januar, von 16 bis 19 Uhr zum Tag der offenen Tür in die neue Gemeinschaftsunterkunft in der Wasenmühle 9 in Urbach ein. Mit der Belegung der neuen Unterkunft werden voraussichtlich ab Donnerstag, 26. Januar, Bewohner der Urbacher Espachhalle in den neuen Wohnsystembauten

weiter
  • 460 Leser

Jetzt also doch: Die Mackilohalle erhält den gewünschten Anbau

Gemeinderat Mögglinger Gremium befasst sich in seiner Sitzung am Freitagabend intensiv mit der Hallensanierung. Und kommt zu einem klaren Ergebnis.

Mögglingen

Noch im vergangenen Sommer sprachen sich die Gemeinderäte um Bürgermeister Adrian Schlenker gegen einen Anbau an der Mackilohalle aus. Dieser betraf eine Vergrößerung der Damen-Toilettenanlage. Im Herbst zeigte sich jedoch, dass vor allem eine Erhöhung der Toilettenanzahl ein großer Wunsch der ansässigen Vereine ist. Architekt Mattis Tröster

weiter
  • 674 Leser
Kurz und bündig

Schnuppern bei den Falknern

Lorch. In einem zweitägigen Schnupperkurs erfahren Teilnehmer vieles über die Grundlagen der Falknerei und den Umgang mit Greifvögeln. Der Kurs ist am 4. und 5. Februar im Refektorium und im Gelände des Klosters Lorch. Die Kursgebühr beträgt 150 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon (0717) 928497. Weitere Termine auf www.stauferfalknerei.de.

weiter
  • 618 Leser

Ursachensuche nach B-29-Unfall

Geisterfahrer Polizei, Landratsamt und Verkehrsministerium begutachten die Stelle, an der die Falschfahrerin vor dem tragischen Unfall am Sonntag auf die Bundesstraße gefahren ist.

Lorch/Schwäbisch Gmünd

Ein Geisterfahrer-Unfall wie der am Sonntag auf der B 29 zwischen Lorch und Gmünd mit zwei Todesopfern darf nicht mehr passieren. Mit diesem Gedanken wenden sich Leser an diese Zeitung. Alwin Schuster aus Herlikofen ist einer von ihnen. Es sei doch klar, dass die „Mini-Verbotstafeln“ bei schlechter Sicht sehr schwer

weiter
  • 823 Leser

Zahl des Tages

5022

Einwohner zählt der Aalener Ortsteil Unterkochen aktuell. Über diese Zahl freute sich Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik beim Neujahrsempfang. Bereits im August 2016 habe man die 5000er-Marke geknackt sagte sie. Mehr über den Jahresauftakt lesen Sie auf Seite 12.

weiter
  • 855 Leser

Einbruch Polizei sucht Zeugen

Aalen. Im Zeitraum zwischen 18.15 und 22 Uhr drangen Einbrecher am Donnerstagabend über eine Terrassentür in ein Einfamilienhaus im vorderen Hirschbach ein, wo sie sämtliche Zimmer durchsuchten. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge entwendeten die Täter einzelne Münzen und Schmuckstücke. Zudem wurde Sachschaden von rund 500 Euro angerichtet. Hinweise

weiter
  • 773 Leser

Unfall Falschfahrer besser warnen?

Lorch. Nach dem tragischen Geisterfahrer-Unfall zwischen Lorch und Schwäbisch Gmünd vom vergangenen Sonntagabend haben sich Leser an unsere Zeitung gewandt: Sie fordern eine bessere Beschilderung der Auffahrt, von der die Falschfahrerin auf die B29 eingebogen ist. Könnte dadurch vermieden werden, dass Autofahrer irrtümlich in die falsche Richtung fahren

weiter
  • 884 Leser
Kurz und bündig

Vekehr beim Lichtmessmarkt

Aalen. Am Donnerstag, 2. Februar, ist der traditionelle Lichtmessmarkt in der Innenstadt mit über 140 Markt- und Verkaufsständen. Aufgrund des Marktes ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Ab 6 Uhr werden die Gmünder Straße (ab Westlicher Stadtgraben), die Reichsstädter Straße, der Südliche und der Östliche Stadtgraben sowie der Marktplatz für

weiter
  • 313 Leser

Jugendliche Zuwanderer in der Ausbildung

Integration 15 Flüchtlinge und Zuwanderer haben im neuen Schuljahr an der Technischen Schule Aalen eine Berufsausbildung als Maler und Lackierer begonnen. Das erste Ausbildungsjahr erfolgt in der Einjährigen Berufsfachschule, ergänzt mit Betriebstagen in den künftigen Ausbildungsbetrieben. Foto: privat

weiter
  • 841 Leser
Zum Tode von

Bruder Paul Oden verstarb in Chile

Aalen/Hüttlingen. Mit hunderten chilenischen Straßenkindern trauern auch viele Freunde in Deutschland, darunter die Aalener Georgspfadfinder um einen „Heiligen unserer Tage“. Im Alter von 88 Jahren verstarb in Chile Bruder Paul Oden. 67 Jahre seines Lebens widmete der Steyler Missionar mit Herzblut armen Straßenkindern in Chile. Zuerst

weiter
  • 723 Leser

Das zweite Leben der alten Jeans

Kleiderspende Am 29. April findet die „Aktion Hoffnung“ in den Gemeinden des katholischen Dekanats statt.

Aalen. Die Wertschätzung für Kleidung wieder stärken: Das will die „Aktion Hoffnung“ der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Gut erhaltene Kleidung, Wolldecken und Schuhe werden deshalb gesammelt und an eine zertifizierte Altkleidersortieranlage auf der Schwäbischen Alb geliefert, die nach höchsten ethischen Grundsätzen arbeitet. Eine Gruppe

weiter
  • 629 Leser
Kurz und bündig

Haushalt wird verabschiedet

Westhausen. Die Verabschiedung des Haushaltsplans 2017 und der Finanzplanung 2018 bis 2020 steht auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung am Mittwoch, 25. Januar, um 18.30 Uhr im Rathaus. Weiteres Thema ist die Neuabgrenzung der Wasserschutzgebiete im Bereich Waschhaldenquelle und Kocherursprung.

weiter
  • 589 Leser
Kurz und bündig

Kirchenbezirksausschuss

Aalen/Westhausen. Der Ausschuss des evangelischen Kirchenbezirks Aalen tagt Dienstag, 24. Januar, 18.30 Uhr im ev. Gemeindehaus Westhausen.

weiter
  • 393 Leser
Kurz und bündig

Narrenmesse in St. Thomas

Aalen-Unterrombach. Anlässlich des 44-jährigen Bestehens der Sauerbachnarren ist am Samstag, 21. Januar, um 18.30 Uhr eine Narrenmesse in der St.-Thomas-Kirche in Unterrombach. Die Narrenpredigt hält Dekan Dr. Pius Angstenberger. Im Anschluss ist im Gemeindehaus St. Ulrich ein „Närrisches Vesper“ mit den Oschtalb Ruassgugga.

weiter
  • 509 Leser

An der Jagst fallen die Bäume

Baumfällarbeiten Meterdicke Baumstämme und jede Menge Äste und Kleinholz am Jagstufer.

Laucheim Zwischen Tennisplatz und Friedhofs-Parkplatz waren die Holzfäller zu Gange. Links und rechts des Jagstufers türmen sich derzeit haufenweise alte geborstene Stämme und Äste. Was aussehen mag, als werde bereits mit den Vorarbeiten zum neuen Stadtpark begonnen, täuscht. Vielmehr mussten die uralten Pappeln aus Sicherheitsgründen weichen. Stadtbaumeister

weiter
Kurz und bündig

Der Stern, von dem wir leben

Aalen. Dr. Monika Maintz spricht am Dienstag, 24. Januar, um 19 Uhr im Paul-Ulmschneider-Saal des Torhauses über „Die Sonne – der Stern, von dem wir leben“. Die Referentin ist Astronomin und seit 2010 im Planetarium Mannheim zuständig für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Der Eintritt zur Veranstaltung des Vereins „Erhalt Abbe’schen Gedankenguts“

weiter
  • 385 Leser
Kurz und bündig

Excel kompakt

Aalen. Die Kreishandwerkerschaft Ostalb bietet den Kurs „Excel kompakt“ für den kaufmännischen Einsatz ebenso wie für Schule und den privaten Alltag an. Termine sind Mittwoch, 8., 15. und 22. Februar, jeweils von 18 bis 21.15 Uhr im Haus des Handwerks, Curfeßstraße 14. Anmeldung unter der Telefon (07361) 6356, Fax 64917, E-Mail khs-aalen@handwerk-ostalb.de,

weiter
  • 474 Leser

Gottesdienste am Wochenende

Katholische Kirche

Raum Aalen

Heilig-Kreuz-Kirche Aalen, Sa, 18.30 Uhr, Vorabendmesse, So, 10.30 Uhr, Eucharistiefeier ital. Gemeinde

Marienkirche Aalen, So, 9.00 Uhr, Eucharistiefeier, 11.15 Uhr Eucharistiefeier, Kinderkirche im Gemeindehaus, 19 Uhr Eucharistiefeier

Ostalb-Klinikum Aalen, So, 9.15 Uhr, evang. Gottesdienst

Peter und Paul Aalen, So,

weiter
  • 717 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Aalen-Unterrombach. Der Kindergarten Sandbergnest veranstaltet am Freitag, 17. März, von 17.30 bis 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus (Bonhoeffer-Haus) in Unterrombach eine Kinderbedarfsbörse. Es wird eine Kinderbetreuung angeboten, außerdem verkauft der Elternbeirat Snacks. Tischvergabe und Infos unter (07361) 377140.

weiter
  • 536 Leser
Kurz und bündig

Mitgliederversammlung CVJM

Aalen. Am Samstag, 21. Januar, findet die Mitgliederversammlung des CVJM statt. Sie beginnt um 18.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Johanneskirche, den Pfarrer Bernhard Richter halten wird. Im Anschluss ist die Mitgliederversammlung im CVJM Gütle in der Jahnstraße.

weiter
  • 536 Leser
Kurz und bündig

Stephan Krawczyk in der KKS

Aalen-Wasseralfingen. Am Freitag, 27. Januar, findet an der Karl-Kessler-Schule um 9 Uhr traditionell eine Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus statt. In diesem Jahr kommt der bekannte Autor, Liedermacher und DDR-Bürgerrechtler Stephan Krawczyk zu einer Lesung für Schülerinnen und Schüler der KKS und des Kopernikus-Gymnasiums.

weiter
  • 555 Leser
Kurz und bündig

Verabschiedung des Dekans

Aalen. Dekan Dr. Pius Angstenberger verlässt die katholische Seelsorgeeinheit Aalen und wird am Sonntag, 29. Januar feierlich verabschiedet. Der Festgottesdienst in der Salvatorkirche beginnt um 9.30 Uhr. Gegen 11.30 Uhr schließt sich ein Stehempfang im Gemeindehaus an. Um 14.30 Uhr ist Gemeindefest im Gemeindehaus St. Maria.

weiter
  • 399 Leser
Spion

Jagen, Singen und Trinken

Die Drückjagd am vergangenen Samstag bei Unterkochen war erfolgreich. Nach der Jagd lagen 22 Rehe, acht Wildsauen und vier Füchse tot im Schnee, die sogenannte „Jagdstrecke“. Ob man jetzt daraus folgern kann, das Sauen schlauer sind als Rehe, weiß der Spion nicht. Aber er weiß, dass für dieses Wochenende geplante Drückjagden in der Region

weiter
  • 1
  • 597 Leser
Kurz und bündig

Doris Beck wird begrüßt

Schwäbisch Gmünd. Diakonin Doris Beck wird am Sonntag, 22. Januar, um 17 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Großdeinbach begrüßt. Sie hat in der Gemeinde seit Januar und für sechs Jahre eine halbe Stelle.

weiter
  • 798 Leser
Guten Morgen

Ein Trost in schwerer Zeit

Jürgen Steck über die Sonne, die immer wieder aufgeht. Ganz sicher.

Es war Udo, der große Udo, der mir den Weg gewiesen hat in dieser für manche so schweren, schwierigen und schwer zu durchschauenden Zeit. Was bringt er, der Neue da in den Vereinigten Staaten? Mit dem Alten da in der Türkei. Und dem Ewigen in Russland? Der Brite noch dazu ... Was bedeutet das für Europa? Für Deutschland? Den Albverein in Heubach und,

weiter

Rekord: 22 062 Euro

Kolpingsternsinger Sammeln für Missionsprojekte.

Schwäbisch Gmünd. Die Kolping-sternsinger haben in diesem Jahr 22 062 Euro gesammelt. Ein Rekordergebnis. Tradition hat einen großen Stellenwert bei den Kolpingsternsingern, der sie sich seit 56 Jahren verpflichtet fühlen. Traditionell sind ihre Lieder, traditionell ist der Spruch, den der schwarze König spricht, traditionell schreiben sie in Zierschrift

weiter
  • 691 Leser
Kurz und bündig

Tonkünstlerverband lädt ein

Schwäbisch Gmünd. Der Tonkünstlerverband lädt am Samstag, 21. Januar, um 18 Uhr im Schwörhaus zum Schülerkonzert. Es ist eine bunte Palette an Instrumenten zu hören: Violine, Violoncello, Klavier, Gesang und Keltische Harfe. Eintritt ist frei.

weiter
  • 313 Leser
Frage der Woche

Was halten Sie von Donald Trump?

Seit Freitag ist Donald Trump der 45. Präsident der USA. Die GT fragte Passanten nach ihrer Meinung über das neue amerikanische Staatsoberhaupt. Welche Auswirkungen könnte seine Amtszeit auf Deutschland haben? Von Marcia Rottler
Dagmar Ljajka (49),

Krankenschwester aus Spraitbach

„Ich weiß nicht so genau, was ich von Donald Trump halten soll. Denn ich bin mir nicht sicher, ob seine Reden nur heiße Luft sind. Da er Deutschland eher ablehnt und negativ darüber spricht, wird es sich mit der Zeit zeigen, was es für Europa und Deutschland bedeutet, dass er an die Macht gekommen

weiter

„Ja, wo isser denn?“

Comedy Deutschlands bekanntester Hundeprofi, Martin Rütter, gibt in der Greuthalle tierisch-menschlichen Nachhilfeunterricht im Umgang mit dem Bello.

Aalen

Kann man einen ganzen Abend über Hunde reden? Man kann, und zwar sehr vergnüglich, zumindest in Aalen, mit mehr als 800 Hundeliebhabern. Den Beweis dafür lieferte Deutschlands bekanntester „Hundeflüsterer“, Martin Rütter, am Donnerstagabend in der Greuthalle. „NachSITZen“ heißt das Programm, in dem der Entertainer und

weiter

Zahl des Tages

2400

Am kommenden Wochenende findet die größte musikalische Veranstaltung zum Lutherjahr in Württemberg statt: Mehr als 2400 Sängerinnen und Sänger werden das Poporatorium Luther von Dieter Falk (Komposition) und Michael Kunze (Libretto) in zwei dramatischen Inszenierungen auf die Bühne der Porsche Arena bringen.

weiter
  • 1128 Leser

Lesung verschoben

Aus gesundheitlichen Gründen muss die für Montag, 23. Januar, geplante Lesung und das Gespräch mit Martin Walser und Denis Scheck im Kammertheater auf Sonntag, 26. Februar, verschoben werden. Die Eintrittskarten behalten für die Ersatzveranstaltung ihre Gültigkeit.

weiter
  • 938 Leser

Nah dran an Simon & Garfunkel

Am Sonntag, 12. März, 19 Uhr, interpretiert das Duo Graceland die Hits von Simon & Garfunkel im Schwäbisch Gmünder Festsaal im Prediger auf seine ganz eigene Weise. Die beiden Musiker sind mit einem Streichquartett und Band unterwegs.

Mit Liedern wie „ The Sound of Silence“ und „Cecilia“ schufen Simon & Garfunkel poetische

weiter
  • 711 Leser

Nuber spielt Chopin

Am Sonntag, 29. Januar, wird der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber um 19 Uhr in der „Brücke“ (Schwäbisch Gmünd-West, Eutighoferstr. 23) in einem Konzert Meisterwerke von Frederic Chopin interpretieren. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1083 Leser

Vampirinvasion im Stage Palladium

Musical Nach fast fünfjähriger Pause kommt eines der erfolgreichsten deutschsprachigen Musicals aller Zeiten endlich wieder zurück nach Stuttgart. Am Donnerstag, 26. Januar, kehrt der Tanz der Vampire zurück in Stage Palladium Theater. Ticket-Hotline 01805-4444. Foto: Stage Entertainment

weiter
  • 941 Leser

Ein Abend mit talentiertem Nachwuchs

Konzert Drei in Schwäbisch Gmünd bekannte junge Musiker gestalten das traditionelle „Konzert zum Neuen Jahr“.

Auf Einladung des Gmünder Kulturbüros gastiert das „Stepp Trio“ mit Elisabeth Brauß (Klavier), Lukas Stepp (Violine) und Jakob Stepp (Violoncello) am Samstag, 21. Januar, um 20 Uhr im Kulturzentrum Prediger. Mit dem „Zigeunertrio“ in G-Dur von Joseph Haydn, Antonín Dvoráks „Dumky-Trio“ in e-moll und Felix Mendelssohn

weiter
  • 5
  • 766 Leser
Kurz und bündig

Ausschuss und Gemeinderat

Neresheim. Am Montag, 23. Januar, tagt um 17.15 Uhr zunächst der Technische Ausschuss im Rathaus und berät über Baugesuche. Die Gemeinderatssitzung schließt sich um 18 Uhr an. Auf der Tagesordnung: Verabschiedung des Haushalts 2017, Zustimmung zu den Wahlen bei der Feuerwehr, Verpachtung Jagdbezirk Elchingen.

weiter
  • 422 Leser
Kurz und bündig

Basar rund ums Kind

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Der Sportverein Pommertsweiler veranstaltet am Samstag, 4. März, von 13.30 bis 15.30 Uhr eine Kinderbedarfsbörse in der Turnhalle. Verkauft werden kann alles „Rund ums Kind“ wie Kleidung, Kinderwägen, Bücher, Spielsachen, Fahrzeuge und auch Bedarf für Schwangere. Informationen und Anmeldung unter Telefon (07963) 1370, E-Mail

weiter
  • 878 Leser
Kurz und bündig

Bewerbung für Gartenschau

Ellwangen. Über die Bewerbung für die Landesgartenschau berät der Gemeinderat am Donnerstag, 26. Januar, um 17 Uhr im Rathaus. Weitere Tagesordnungspunkte sind der Haushaltsentwurf 2017 (Stellungnahmen der Verwaltung), das Stadtleitbild „Ellwangen 2020“, Breitbandversorgung in der Kernstadt und den Ortsteilen.

weiter
  • 700 Leser
Kurz und bündig

Blechbläserglanz mit Orgel

Ellwangen. „Glanz & Gloria“ verspricht das Münchner Blechbläserquintett Classic Brass unter der Leitung des aus Dresden stammenden Trompeters Jürgen Gröblehner am Sonntag, 22. Januar, um 17 Uhr in der Stadtkirche. An der Orgel musiziert der ehemalige Leipziger Gewandhausorganist, Matthias Eisenberg. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

weiter
  • 413 Leser
Kurz und bündig

Die Führung von Kindern

Unterschneidheim. Der Kindergarten St. Maria veranstaltet am Montag, 23. Januar, um 20 Uhr in der Turn- und Festhalle in Zipplingen einen Vortrag mit Matthias Gradenwitz. Er spricht über „Wie können wir Kinder ohne Befehlen, Belohnen und Bestrafen wirksam führen?“. Karten im Vorverkauf ab 12. Januar für 3 Euro in allen Kindergärten und Schulen der

weiter
  • 457 Leser

Die größten Investitionen in Abtsgmünd

Etat 7,6 Millionen Euro gibt die Gemeinde für Bauprojekte aus. Der Verwaltungsausschuss beriet über den Haushalt.

Abtsgmünd. Gewaltige Zahlen trug Bürgermeister Armin Kiemel zu Beginn der jüngsten Sitzung des Verwaltungsausschusses vor. Das Gesamtvolumen des Haushaltsplanentwurfs 2017 beträgt rund 34,7 Millionen Euro. Rund 26,5 Millionen davon entfallen auf den Verwaltungshaushalt und 8,2 Millionen auf den Vermögenshaushalt.

Kämmerer Tobias Maier ging die einzelnen

weiter
  • 393 Leser
Kurz und bündig

Fahrzeug für die Feuerwehr

Tannhausen. Die Anschaffung eines Feuerwehrfahrzeugs TSF-W ist Thema im Gemeinderat am Montag, 23. Januar, ab 18 Uhr im Rathaus Tannhausen. Außerdem auf der Tagesordnung: Beschlussfassung Haushaltsplan 2017 mit Investitionsprogramm bis 2020, Erschließung „Gewerbegebiet I“.

weiter
  • 815 Leser
Kurz und bündig

FFK-Ball

Neresheim-Kösingen. Die Faschingsfreunde bitten am Freitag, 27. Januar, zum „FFK-Ball“ in der Festhalle in Kösingen. Für Stimmung und Tanzmusik sorgen die „Dominos“. Die Gastgeber präsentieren den Showblock „Rhythm of the Ocean“. Außerdem werden die Dischinger Bewegungstalente und die Härtsfeldgugga erwartet. Einlass ist ab 18.30 Uhr, Beginn um 19.30

weiter
  • 945 Leser
Kurz und bündig

Jakobus-Gymnasium lädt ein

Abtsgmünd. Die Schulgemeinde des St. Jakobus-Gymnasiums lädt alle Schüler der jetzigen vierten Klassen, deren Eltern und Interessierte am Donnerstag, 26. Januar, von 17 bis 19 Uhr zum Informationsabend ein. Die Kinder können an mehreren Stationen den Marchtaler Plan kennenlernen. Für die Eltern gibt es Informationen rund um das Gymnasium und einen

weiter
  • 420 Leser
Kurz und bündig

Narrenbaum wird aufgestellt

Aalen-Ebnat. Die Häfastädter Narra stellen am Sonntag, 22. Januar, ab 16 Uhr den Narrenbaum auf dem Bärenplatz auf. Unterstützt werden dabei sie vom Häfastädter Häfagschäbber mit schräger Guggenmusik. Für das leibliche Wohl beim Aufstellen ist gesorgt.

weiter
  • 734 Leser
Kurz und bündig

Plastiktüten aus 30 Jahren

Abtsgmünd-Untergröningen. Ab Sonntag, 29. Januar, ist das temporäre Museum im Schloss Untergröningen wieder zugänglich. Der Verein Kunst im Schloss (KISS) zeigt rund 120 Plastiktüten, nach Themen gegliedert und mit einer Publikation kulturhistorisch aufbereitet. Produziert wurden die so selbstverständlichen Begleiter des Alltags von der Firma Rommelag

weiter
  • 848 Leser
Kurz und bündig

Psychologie des Überzeugens

Hüttlingen. Die VHS Ostalb bietet am Samstag, 28. Januar, von 9.30 bis 12.30 Uhr das Seminar „Die Psychologie des Überzeugens“ mit Dipl.-Ing. Silvia Freitag in der Begegnungsstätte im Seniorenzentrum Hüttlingen an. Kosten 23,50 Euro inkl. Getränke und Häppchen. Information und Anmeldung unter (07361) 813243-0 oder im Internet unter www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 662 Leser

Alte Frauverletzt sich an Schild

Unfall Weil ein provisorisches Verkehrszeichen kippte, musste eine 95-Jährige behandelt werden.

Ellwangen: Leichte Verletzungen zog sich eine 95 Jahre alte Fußgängerin zu, als ein Verkehrszeichen gegen sie kippte. Die Seniorin war mit einer 68-jährigen Begleiterin auf dem Gehweg der Straße „Am Stelzenbach“ unterwegs, als die jüngere der beiden Frauen plötzlich ins Straucheln geriet und sich deshalb an einem provisorisch aufgestellten

weiter
  • 828 Leser

Die Eisbahn in Niederalfingen hat’s kalt erwischt

Wintersport Beim Freibad in Niederalfingen gibt es zwar eine Eisfläche, Schlittschuhläufer können aber nicht darauf fahren. Löcher und Hügel verhindern das. Bürgermeister Günter Ensle erläutert: „Der Bauhof hat das Wasser rechtzeitig vor Winterbeginn eingelassen.“ Dann aber seien Personen auf die Eisfläche gegangen, bevor sie ganz gefroren

weiter

Die Jazzlights-Tradition geht weiter

Musik Auch in seiner 27. Auflage bleibt das Jazzfestival seinem künstlerischen Konzept aus Klassik und Crossover treu und präsentiert wieder einzigartige Kombinationen.

Er prägte die Geschichte der Jazz Lights wesentlich. In den vergangenen 26 Jahren setzte der vor wenigen Monaten verstorbene Leitz-Chef Dr. Dieter Brucklacher maßgebliche Impulse für eines der wichtigsten Musikfestivals im Ostalbkreis, so Peter Traub bei der Vorstellung des 27. Programms. Sein Tod sei vor allem ein Verlust für seine Familie, die Angehörigen

weiter

EATA: 17 Spanier und ihre Ausbilder sind zuversichtlich

Kolping Bildungszentrum Die Europäische Ausbildungs- und Transferakademie (EATA) hat ganz klein begonnen und soll nun stetig wachsen.

Ellwangen

Einen Startschuss hat man nicht gehört und auch das große Kompaniegebäude, der sogenannte „Z-Bau“ im historischen Teil der Reinhardt-Kaserne, steht noch leer. Trotzdem hat die EATA begonnen, die ersten Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus dem europäischen Ausland leben in Ellwangen, besuchen die Berufsschulen und lernen beispielsweise

weiter
  • 969 Leser
Polizeibericht

Parkendes Auto beschädigt

Ellwangen. Gegen 19.20 Uhr beschädigte eine 20-jährige Autofahrerin am Donnerstag mit ihrem VW Golf auf dem Parkplatz der Sechtahalle einen abgestellten Lastwagen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

weiter
  • 921 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Ellwangen. Beim Ausparken auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Dr.-Adolf-Schneider-Straße beschädigte am Donnerstag gegen 11.45 Uhr eine 56-jährige Frau mit ihrem Ford einen abgestellten VW Golf. Schaden: rund 1000 Euro.

weiter
  • 862 Leser

Sauter spendet 100 Mal Blut

Blutspenderehrung Bürgermeister Armin Kiemel bedankte sich bei Blutspendern aus Abtsgmünd.

Abtsgmünd

Bürgermeister Armin Kiemel hat Blutspender aus Abtsgmünd geehrt. „Wir würdigen heute Menschen, die dazu beigetragen haben, dass andere ein zweites Leben geschenkt bekamen“, sagte er bei der Feierstunde. Er sprach von den Fortschritten in der modernen Medizin, davon, dass viele Krankheiten heilbar sind und Organe verpflanzt werden

weiter
  • 866 Leser

Schüler gestaltenGedenkfeier

Mittelhofschule Der Nationale Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus wird am Freitag begangen.

Ellwangen. Am Freitag, 27. Januar begeht die Stadt Ellwangen zum 21. Mal den Nationalen Gedenktag. An diesem Tag, an dem im Jahr 1945 das Konzentrationslager Auschwitz von der russischen Armee befreit wurde, wird bundesweit der Opfer des Nationalsozialismus gedacht.

In Ellwangen wird dieser Tag in jedem Jahr von einer anderen Schule vorbereitet und

weiter
  • 464 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Unterschneidheim. Auf der Verbindungsstraße zwischen Zipplingen und Sechtenhausen erfasste am Donnerstag gegen 21 Uhr ein 27-Jähriger mit seinem Audi einen Hasen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 500 Euro; das Tier flüchtete, sicherlich schwer verletzt, ins angrenzende Gelände.

weiter
  • 878 Leser
Wort zum Sonntag

Lebenslang spannend

Dr. Pius Angstenberger katholischer Dekan
Es schockiert mich sehr, dass von Politikern in Deutschland und auf der Weltbühne in den letzten Monaten immer wieder völkisch rechtsradikale, antisemitische, rassistische und die Gesellschaft spaltende Gedanken geäußert wurden. Spaltung und Ausgrenzung von gesellschaftlichen Gruppen, Nationen, Kulturen und Religionen scheint hier zum Programm gemacht weiter
  • 551 Leser
im Blick Gmünds Finanzen 2017

Was sich Redakteure für ihre Stadt wünschen

Ja, wir wissen’s: Der städtische Haushalt ist nicht unbedingt das Thema, das Bürger vom Hocker reißt. Trotzdem: Total spannend ist, wofür Gmünd in diesem Jahr das Geld ausgibt. Kommende Woche lässt die Stadtspitze die Katze aus dem Sack. Stellt den Finanzplan 2017 vor. Dabei, und das ist erfreulich, wird die Verwaltung am Ball bleiben, wenn es

weiter
  • 5
  • 549 Leser

„Euthanasie wollte man nicht wahrnehmen“

KinoZeitung Der Film „Nebel im August“ zeigt auf verstörende Weise, wie während der NS-Zeit behinderte und kranke Menschen getötet wurden.

Schwäbisch Gmünd

KinoZeitung kann mit Komödien wie „Soul kitchen“ unbeschwert sein. KinoZeitung kann aber auch unendlich schwer sein. „Nebel im August“ ist ein solcher Film, der eine tiefe Betroffenheit und Trauer auslöst. Am Donnerstagabend lief der Film von Kai Wessel im Turmtheater vor rund 60 Zuschauern. Eingeführt wurde

weiter
  • 548 Leser

Jessica Guaia bei GT-Podium

Zeitgespräche Gmünderin stellt ihr erstes Buch vor. Ein Familienroman.

Schwäbisch Gmünd. Jessica Guaia ist der nächste Gast der „Zeitgespräche“ der Kreissparkasse Ostalb, Buchhandlung Herwig und GT. Sie stellt am Mittwoch, 15. Februar, um 19 Uhr in der Villa Hirzel ihren Roman „Wie ich in einer schwäbischen Trattoria aufwuchs und trotzdem überlebte“ vor. Die 28-jährige Gmünderin wuchs, als Tochter

weiter
  • 732 Leser

1000 Euro für Tansania

Spende Kirchenchor Cantemus spendet für Schule in Afrika.

Kirchheim. Aus dem Erlös des Mariensingens, dem Abschiedsgeschenk an den scheidenden Chorleiter Paul Hug der Kirchengemeinde und aus Spenden der Sängerinnen und Sänger kamen 1000 Euro zusammen, die der Schule St. Vincent in Ruhuwiko (Tansania) überwiesen wurden. In seinen 27 Jahren als Schulleiter hielt Paul Hug Kontakt zur Schule der Schwestern aus

weiter
  • 632 Leser
Kurz und bündig

Energieberatung

Bopfingen. Der EKO-Energieberater ist am Donnerstag, 26. Januar, von 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus. Termine für die kostenlose, energetische Erstberatung gibt's unter Telefon (07173) 185516 oder (07362) 801-51.

weiter
  • 649 Leser

Haufenweise Schützenkönige

Königsfeier Schützenbund Bopfingen ehrt Schützenkönige, Vereinsmeister und seine langjährigen Mitglieder.

Bopfingen Königsfeier hielt der Schützenbund Bopfingen. Vorsitzender Christian Ziegler ehrte dabei Schützenkönige, Vereinsmeister und treue Mitglieder.

Im Landgasthof Oßwald in Kirchheim gab Ziegler die Ergebnisse des Königsschießens bekannt: Schützenkönig mit dem Luftgewehr wurde Jürgen Häfele mit einem 248,0 Teiler, 1. Ritter Michael Häfele (363,4),

weiter
  • 891 Leser
Kurz und bündig

Haushalt und Hauptsatzung

Bopfingen. Am Donnerstag, 26. Januar, tagt der Gemeinderat um 17 Uhr in der Schranne. Themen: Haushaltsplan 2017, Bildung eines Umlegungsausschusses, Bebauungspläne „Gewerbepark I“ in Bopfingen, „An der Wellersteinstraße“ in Unterriffingen und „Industriegebiet Nord-Ost IV“ Trochtelfingen.

weiter
  • 702 Leser

Trickbetrug in Bopfingen

Polizei Ein Täter hat in einem Bopfinger Geschäft zugeschlagen.

Bopfingen. Am Donnerstagnachmittag kam ein Mann ein Ladengeschäft in der Hauptstraße und ließ sich dort zwischen 15 und 16 Uhr von der Besitzerin mehrere Verkaufsartikel zeigen, die sich im hinteren Bereich des Geschäftes befanden.

Die 69-jährige Frau im Laden, der das Verhalten des Unbekannten seltsam vorkam, begab sich mit ihm in den vorderen Bereich

weiter
  • 516 Leser

Unterkochen zeigt sich sozial

Jahresauftakt Beim Neujahrsempfang mit über 100 Gästen stehen Sozialpolitik, soziales Handeln und das neue Altenpflegeheim im Mittelpunkt.

Aalen-Unterkochen

Was eine Gesellschaft prägt, was sie ausmacht und was Politiker und Bürger dafür tun können, das stand im Mittelpunkt des Jahresauftaktes in Unterkochen. Ortsvorsteherin Heidi Matzik hatte traditionell zum neuen Jahr geladen. Gekommen sind über 100 Gäste unter anderem aus Politik, Wirtschaft, Vereinen, Organisationen und Kirchen.

weiter

Programme zur Förderung eingestellt

Wohnen Die Stadt Oberkochen beendet die Unterstützung 2017 wegen „fast ausschließlicher Mitnahmeeffekte“.

Oberkochen. In den Jahren 2011 beziehungsweise 2016 hatte die Stadt Oberkochen mehrere Förderprogramme aufgelegt. Damit wurden zum einen der Erwerb sowie die Schaffung von privatem Wohnraum und zum anderen die energetische Sanierung und Modernisierung privaten Wohneigentums finanziell unterstützt. „Im Rahmen der Evaluation der beiden Programme

weiter
  • 426 Leser

Stammtisch für Männer

Diskussionsabend Die Slowakei ist Thema am Montag, 23. Januar.

Oberkochen. „Mein Europa – Slowakei, ein wenig bekanntes Land im Herzen Europas“ – zu diesem Thema veranstaltet der Männerstammtisch der Evangelischen Kirchengemeinde Oberkochen am Montag, 23. Januar, 19.30 Uhr einen Diskussionsabend im Evangelischen Gemeindezentrum. Im zweiten Abend der Reihe „ Mein Europa“ stellt

weiter
  • 354 Leser

1563 Briefe geschrieben

Amnesty International Briefaktion als Hoffnungszeichen.

Ellwangen. Zwischen Tannenbäumen und Glühweinduft aktiv gegen Menschenrechtsverletzungen - so könnte man die Aktion der Ellwanger Amnesty-Gruppe beim Weihnachtsmarktes auf eine Kurzformel bringen. In Kooperation mit zwei Schulen und dem Weltladen wurden beim „Briefmarathon“ 1563 Briefe zur Einhaltung der Menschenrechte abgeschickt, ein

weiter
  • 395 Leser

Aus dem Gemeinderat Stödtlen

Über den Breitbandausbau in der Gemeinde Stödtlen wurde im Gemeinderat diskutiert. „Da, wo die Versorgung am schlechtesten ist haben wir begonnen“, erklärte Bürgermeister Leinberger. Der Breitbandausbau Nord ist bereits gestartet. Danach soll Ost anschließen. Die Ortsteile Niederroden, Dambach, Eck am Berg, Ober- und Unterbronnen wären

weiter
  • 366 Leser
Kurz und bündig

Beim Gewinnspiel gewonnen

Ellwangen. Beim Kalten Markt lockte das Gewinnspiel bei der Firma Holzbau Mayle viele Teilnehmer an. Michael Mayle präsentiert jährlich eine Baumart, die es zu erkennen gilt. 2017 war „Kastanienbaum“ gesucht. Die Gewinner Annalena Köder (Rosenberg), Elke Dambacher (Jagsthausen) und Hans Wiedmann (Aalen) erhielten je einen Geschenk-Gutschein.

weiter
  • 675 Leser

BVSG feiert Jubiläum mit Festabend

Behindertensport 60-jährige Erfolgsgeschichte mit Leistungs-, Breiten- und Rehabilitationssport.

Ellwangen. Als 1957 die Behinderten- und Versehrtensportgemeinschaft Ellwangen gegründet wurde, war nicht abzusehen, wie erfolgreich sich dieser Verein in den nächsten 60 Jahren entwickeln würde. Jetzt kann der Vorsitzende Heinz Rieker und sein Team nicht nur auf das runde Jubiläum des Vereins sondern auch auf das 30-jährige Bestehen der Abteilungen

weiter
  • 345 Leser

Der Fasching kann in der neuen Lias-Halle steigen

Gemeinderat Stödtlen Keine Steuererhöhungen trotz hoher Investitionen.

Stödtlen. Mit einem positiven Ausblick wurde der neue Haushaltsplan von Stödtlen verabschiedet. Trotz hoher Ausgaben und Investitionen sind keine höheren Steuern und Gebühren vorgesehen, betonte Bürgermeister Ralf Leinberger.

„Wir sollten dankbar sein, dass wir unsere Aufgaben weiter so offensiv angehen können, wie in den letzten Jahren“,

weiter
  • 445 Leser

Kanal in Gaishardt wird teurer

Gemeinderat Neuler Ein 150 Meter langes Teilstück wird nicht bezuschusst, was ein enormes Kostenrisiko bedeutet.

Neuler. Eigentlich war in Gaishardt alles in Butter. Der Zuschuss für die Erneuerung der Ortskanalisation war unter Dach und Fach, weil auch die ODR neue Kabel legte, ergaben sich Synergien, das Ausschreibungsergebnis war so vorteilhaft, dass man gehofft hatte, deutlich unter den kalkulierten Kosten zu bleiben. Jetzt teilte das Regierungspräsidium

weiter
  • 486 Leser

Beim nächsten Mal droht Gefängnisstrafe

Jugendschöffengericht Vier junge Männer waren wegen mehrerer Straftaten angeklagt.

Ellwangen/Crailsheim. Ganz nach Wilhelm Busch gerieten vier „Spitzbuben“ in die Mühlen der Justiz. Die als aufmerksame Zuhörer im Gerichtssaal anwesenden Schüler der Eugen-Bolz-Realschule nahmen bestimmt eine wichtige Erfahrung mit nach Hausen. Nämlich die, dass es weitaus sinnvoller ist seine Energie und Zeit in eine gute schulische Ausbildung

weiter
  • 741 Leser

Das Gehirn muss ständig neu stimuliert werden

Gedächtnistraining Der Hirnforscher Dr. Boris Nikolai Konrad gab in der Buchhandlung Rupprecht Tipps und Hinweise zum Gehirntraining.

Ellwangen

Auf große Resonanz stieß der Vortrag von Dr. Boris Nikolai Konrad, seines Zeichens Gedächtnisweltmeister und Hirnforscher, der in der Buchhandlung Rupprecht Einblicke in die geheimnisvolle Welt von Erinnern und Vergessen gab. Beim Gedächtnistraining mit den Besuchern gelangen verblüffende Resultate.

Vor über 150 Besuchern erklärte Nikolai,

weiter
  • 432 Leser

Der Tod und das Sterben in der Kunst

Vortrag Ulrich Brauchle und Axel Nagel unternehmen einen kunsthistorischen Streifzug mit Musik.

Ellwangen. Der ambulante Hospizdienst Ellwangen, eine ökumenische Arbeitsgemeinschaft, die mit Ehrenamtlichen eine Begleitung für schwerkranke, sterbende Menschen zuhause leistet, feiert in diesem Jahr 20-jähriges bestehen. Initiiert von den beiden Ellwanger Pfarrern Hauser und Keitel ist der Hospizdienst eine Hilfe für die Kranken, wie für ihre pflegenden

weiter
  • 471 Leser

Zahl des Tages

5

Milliarden Euro seien zusätzlich ins „Spiel“ gekommen, um die Veränderungen durch das Pflegestärkungsgesetz 2 bundesweit zu finanzieren, erklärt Oliver Bayer, Pressesprecher der AOK Ostwürttemberg. Vor allem Menschen mit psychischen und geistigen Beeinträchtigungen können nun eher Geld aus der Pflegekasse erwarten als vor dem 1. Januar

weiter
  • 822 Leser

Häusliche Pflege attraktiver machen

Neues Pflegestärkungsgesetz Was sich für die Pflege zu Hause und in Pflegeheimen verändert hat, erklären Menschen aus dem Ostalbkreis, die täglich mit „Wohnen und Pflege im Alter“ zu tun haben.

Aalen/ Schwäbisch Gmünd

Oma und Opa haben bisher noch ziemlich selbstständig in den eigenen vier Wänden gelebt. Doch in Zukunft werden sie Hilfe benötigen. Oma hat immer mehr körperliche Beeinträchtigungen, Opa wird zunehmend dement. Angehörige, die das alte Ehepaar unterstützen oder gar pflegen könnten, gibt es in erreichbarer Nähe nicht.

Da stellen

weiter

Masterstudium neben dem Job

Nach dem erfolgreichen Bachelorstudium stellt sich für viele Absolventen die Frage, ob sie arbeiten gehen und eigenes Geld verdienen oder doch lieber ein Masterstudium anschließen sollen. Bei den Masterstudiengängen Wirtschaftsingenieurwesen und General Management (MBA), die über die Graduate School Ostwürttemberg angeboten werden, ist beides möglich.

weiter
  • 497 Leser

Nur ein Hostel fehlt der Stadt noch

Tourismus 2017 wächst die Zahl der Hotelbetten in Schwäbisch Gmünd. Aufatmen beim Congress Centrum Stadtgarten. Hotelbetreiber sehen auch Verdrängungswettbewerb.

Schwäbisch Gmünd

Die Stadt spielt jetzt in der Regionalliga. Nicht im Fußball, sondern im Tourismus. Davon ist Markus Herrmann, Chef der Touristik- und Markering GmbH, überzeugt. Die Landesgartenschau hat Schwäbisch Gmünd einen Schub gegeben. Investoren denken ähnlich und investieren in neue Hotels in der Remstalstadt. Im Juni eröffnet das Hotel am

weiter
  • 1
  • 729 Leser

Auf Badespaß folgt Filmvergnügen

Wellenbad Warmbadewoche, Wellenbetrieb, animierte Wasserspiele und zum Abschluss ein Kinofilm: Beim „Aqua-Film“-Aktionsnachmittag kommen rund 120 Kinder voll auf ihre Kosten.

Ellwangen

Spritzen, tanzen, ausgiebig planschen und dann noch einen Kinofilm auf der Leinwand genießen, während man auf einer Schwimminsel lässig im Wasser treibt: Klingt nach einem perfekten Spaßprogramm für Kinder. Und das war es auch, was die beiden Animateure der H2O fun events Agentur den gut 150 Besuchern beim „Aqua-Movie“ im Ellwanger

weiter

Kurz und bündig

Vogel-Exkursion entfällt

Schwäbisch Gmünd. Die für Sonntag, 22. Januar, vorgesehene vogelkundliche Exkursion des Naturkundevereins NABU und der Gmünder VHS an den Stausee Buch fällt wegen der Witterung aus. Der See ist zugefroren, so dass keine Wasservogelbeobachtungen möglich sind.

Bilderrückblick 2016 beim SAV

Schwäbisch Gmünd. Der Schwäbische Albverein

weiter
  • 730 Leser

Josef Vogt ist Gmünds Briefmarkensammler des Jahres 2016

Verein Jahresfeier der Gmünder Briefmarkenfreunde mit Bericht und Ehrungen.

Schwäbisch Gmünd. Die Briefmarkenfreunde haben ihre Jahresfeier abgehalten. Die Mitglieder trafen sich im Gasthaus „Hölzle“ in Weilerstoffel, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Gleichzeitig wurden Ehrungen vorgenommen.

Vorsitzende Rosi Hof begrüßte die Mitglieder und Freunde des Vereins. Sie berichtete, dass das vergangene

weiter
  • 534 Leser

Rekordsumme für Kinderhospiz

Spendenaktion Über 14 000 Jungen und Mädchen aus dem gesamten Ostalbkreis laufen 58 987 Kilometer für den guten Zweck. Am Ende werden über 47 000 Euro gespendet.

Schwäbisch GMünd

Einen Scheck über exakt 47 586,82 Euro konnten Landrat Klaus Pavel und der Initiator der Aktion „Schulen laufen für Kinder“, Christian Weber, in der Gmünder Klosterbergschule an Vertreter des Kinderhospizdienstes Ostalb übergeben.

Die Rekordsumme wurde im vergangenen Juli bei der Hilfsaktion „Schulen laufen für Kinder“

weiter
  • 930 Leser

Eine abenteuerliche Bildungsreise im Bilderhaus

Theater Daniel Großkämper erzählt den jungen Besuchern in Gschwend die Geschichte Odysseus kindgerecht.

Gschwend. Helios, Poseidon und Odysseus sind wichtige Figuren in der „Odyssee“ nach Homer. Wer die Geschichte nicht mehr so ganz im Kopf hat, konnte sein Wissen bei einer Theateraufführung in Gschwend auffrischen.

Die Abenteuer des Odysseus seien eine komplizierte Erzählung mit vielen Personen, sagt Daniel Großkämper, Schauspieler von der

weiter

Umstrittene Sperrung einer Unterführung

Mobilität Der Tunnel der Düsseldorfer Straße soll 2017 neu beleuchtet werden.

Aalen. Es ist doch immer schön, wenn man einen Haken an eine Sache machen kann. Das gilt für die Unterführung Düsseldorfer Straße aber nur teilweise. Zwar ist sie nun schon seit gut 16 Monaten für den Kfz-Verkehr gesperrt, aber das Beleuchtungskonzept lässt noch auf sich warten. Es soll nun 2017 umgesetzt werden. Damit zählt die Unterführung Düsseldorfer

weiter
  • 931 Leser

Krippen: traditionell und orientalisch

Krippenbesichtigung Interessante Stationen für Mitglieder des Mesnerverbandes Bezirk Schwäbisch Gmünd und der Krippenfreunde im schwäbischen Krippenparadies.

Schwäbisch Gmünd.

Mesnerverband Bezirk Schwäbisch Gmünd und Krippenfreunde besuchten zum neunten Mal das schwäbische Krippenparadies. Unter fachkundiger Führung von Frau Gollmitzer, einer „echten Kripplerin“, besuchten die Gmünder zunächst zwei Privatkrippen.

Beim 80-jährigen Georg Kober steht eine Krippe mit sogenannten „Wildbihler-Figuren“,

weiter
  • 445 Leser

Konzepte für „Gmünder ART“ gesucht

Präsentation Das Kunst- und Kulturfestival ist am 23. und 24. Juni. Bis 15. Januar sind Anmeldungen noch möglich.

Schwäbisch Gmünd. Am 23. und 24. Juni geht die fünfte „Gmünder ART“ über die Bühne. Das sommerliche Kunst- und Kulturfestival bietet eine Plattform für alle künstlerisch Kreativen aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung. Gesucht werden spannende, innovative, experimentelle, aber auch „schräge“ Konzepte aus den Bereichen Bildende Kunst,

weiter
  • 569 Leser

Neues vom Wochenmarkt

Nahversorgung Warum Unterrombach zwei Marktstände verloren hat und wie die Stadt dort ein Verkehrsproblem lösen will.

Aalen-Unterrombach

Die Weststadt hat einen großen neuen Edeka und einen schönen neuen Wochenmarkt bekommen. Aber deshalb ist nicht alles eitel Sonnenschein in Sachen Nachversorgung. Zuletzt hat Metzger Karl Rathgeb seine Filialen in Hofherrnweiler und Unterrombach geschlossen. Übrig sind die Metzgerei Kurz und Maydls Kilomarkt, der aber erst ab Mittwoch

weiter
  • 5
  • 922 Leser

Jetzt sind Ski und Rodel gut

Skilifte Zum Saisonstart lag zu wenig Schnee. Hilfe von Frau Holle und die Kälte der vergangenen Tage lassen eine ordentliche Zwischenbilanz zu.

Aalen

Von „geradeso zufrieden“ bis hin zu „voll zufrieden“ reicht die Zufriedenheitsskala der Skiliftbetreiber in und um Aalen. Je kleiner die Anlage, desto zufriedener, könnte man eine Tendenz zusammenfassen.

Dieter Gerstner von den Ostalb-Skiliften hat am Freitag den achten Betriebstag dieses Winters bewältigt. „Früher

weiter

Schade drum – keine Eisbahn in Ebnat

Eislaufen Dieses Jahr fehlt das Schlittschuhvergnügen auf dem Sportplatz in Ebnat.

Aalen. Vor genau einem Jahr, am 20. Januar 2016 erfreute die Natureisbahn auf dem Sportplatz zwischen Thurn-und-Taxis-Straße und dem Schäferweg für einige Tage junge und alte Schlittschuhbegeisterte. Dieses Jahr werden die Ebnater auf die Eisbahn verzichten müssen.

Auch Uwe Grieser, als stellvertretender Ortsvorsteher von Aalen-Ebnat maßgeblich an

weiter
  • 750 Leser

Fräulein Wommy Wonder, deutscher Travestiekünstler und Kabarettist mit schwäbischem Einschlag, ist am Sonntag, 22. Januar, um 18 Uhr auf der „Hebebühne“ in Straßdorf zu Gast. Es gibt nur noch wenige Karten unter Telefon (07171) 4950581. Foto: privat

weiter
  • 500 Leser
Der besondere Tipp

„Konzert zum Neuen Jahr“

Auf Einladung des Gmünder Kulturbüros gastiert das „Stepp Trio“ mit Elisabeth Brauß , Lukas Stepp und Jakob Stepp am Samstag, 21. Januar, um 20 Uhr im Kulturzentrum Prediger. Mit dem „Zigeunertrio“ in G-Dur von Haydn, Dvocáks „Dumky-Trio“ in e-moll und Mendelssohn Bartholdys Klaviertrio Nr. 1 in d-moll gestalten die

weiter
  • 525 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst der Wäschgölten

Waldstetten. Wie so vieles hat auch der Wortgottesdienst der Wäschgölten in Waldstetten Tradition. Am Sonntag, 22. Januar, findet ein Wortgottesdienst in der St.-Laurentius-Kirche in Waldstetten statt. Dieser beginnt um 18 Uhr. Wäschgölten, Fasnachtsfreunde und Bürgerinnen und Bürger aus Waldstetten und Umgebung sind dazu eingeladen, mitzufeiern. Diakon

weiter
  • 628 Leser

Konzept für Senioren

Kommunalpolitik CDU-Gemeindeverband nennt seine Ziele in Waldstetten für 2017.

Waldstetten. Der CDU-Fraktionsvorsitzende des Waldstetter Gemeinderats, Hans-Josef Miller, erläuterte seinem CDU-Gemeindeverband, dessen Vorsitzender er in Personalunion ist, die Schwerpunkte der Haushaltsrede der Fraktion. Die CDU sei mehr denn je gefordert, christliche Werte und Tugenden zu verteidigen und sich auch vor Ort zu positionieren.

Daher

weiter
  • 506 Leser

Wunderbare Melodien aus der goldenen Operettenzeit

Musiktheater Das Operettentheater Salzburg gastiert mit „Der Bettelstudent“ in Schwäbisch Gmünd.

Die Operettenkomödie ist eingebettet in die historischen Ereignisse mit zwei rivalisierenden Gegenkönigen im Krakau von 1704. Der Sachse Kurfürst August der Starke beansprucht als August II. den polnischen Königsthron. Gegen diesen hatte der schwedische König Karl XII Stanislaus Leszinsky als polnischen Herrscher eingesetzt. Vor dem Hintergrund der

weiter
  • 562 Leser
Tagestipp

Aalener Bachzyklus mit Cembalo

Im Eröffnungskonzert des „Aalener Bachzyklus 2017“ wird das neue zweimanualige Cembalo der Aalener Stadtkirche seiner Bestimmung übergeben. Im Einweihungskonzert spielen Thomas Haller und ein Streichquintett Konzerte für Cembalo und Streicher von Johann Sebastian Bach. Auf dem Programm stehen unter anderem die Konzerte in d-moll und D-Dur,

weiter
  • 651 Leser

Lange und Barthle über Trump

Amtseinsetzung Was die Schwäbisch Gmünder Bundestagsabgeordneten vom neuen US-Präsidenten halten.

Schwäbisch Gmünd. „Werden die USA zukünftig mittels Twitter-Meldungen regiert? Der US-Wahlkampf war geprägt von einer bisher beispiellosen Schmutzkampagne. Fake News, Hate Speech und persönliche Angriffe bestimmten den US-Wahlkampf: Das darf kein Vorbild für Deutschland sein.“ So äußert sich der Justizstaatssekretär und SPD-Bundestagsabgeordnete

weiter
  • 487 Leser

Jubiläum mit Montebelluna

Verein für Städtepartnerschaften Beim Neujahrsempfang warnt Vorsitzender Roland Seimetz vor der Populismus-Gefahr und ruft zur Europa-Idee auf.

Oberkochen

Der Vorsitzende des Vereins für Städtepartnerschaften, Roland Seimetz, meinte zum Auftakt des traditionellen Neujahrsempfangs: „Wir hoffen auf ein ruhigeres Jahr, aber ein Kribbeln im Nacken ist nicht zu verkennen.“

Sein besonderer Gruß galt Bürgermeister Peter Traub und Ehrenbürger Dietrich Bantel. Auch im neuen Jahr gehe es

weiter
  • 814 Leser

Licht und Schatten am Arbeitsmarkt

Bilanz 2016 Trotz guter Konjunktur und Beschäftigungsaufbau sinkt die Zahl der Arbeitslosen nicht. Agenturchef Elmar Zillert sieht strukturelle Probleme. Agentur verfügt über 10 Millionen Euro mehr.

Aalen

Der Arbeitsmarkt hat sich in der Region im Jahr 2016 von seiner besten Seite gezeigt. Im Jahresschnitt lag die Arbeitslosenquote bei 4,0 Prozent, fast zehn Prozent mehr neue Stellen wurden der Arbeitsagentur gemeldet. Doch bei der Bilanz fürs vergangene Jahr spart Elmar Zillert, Chef der Aalener Arbeitsagentur, nicht mit Zahlen, die durchaus

weiter
  • 1822 Leser

Bott erneut mit starkem Wachstum

Expansion Der Umsatz der Gaildorfer Bott-Gruppe wächst um sieben Prozent. Das Ausland wird dabei immer wichtiger.

Gaildorf. Die Bott-Gruppe hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von 132 Millionen Euro erzielt. Das ist ein Plus von sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Rund drei Viertel des Erlöses erzielte der Geschäftsbereich Fahrzeugeinrichtungen.

Ein sattes Plus, das aber noch größer hätte ausfallen können. Der drohende Brexit ließ den Pfund-Kurs schwanken.

weiter
  • 1572 Leser

Zwei Verletzte bei Eschach

Eschach.  Zwei Autofahrer mussten nach einem Unfall am Freitagnachmittag  auf der Landesstraße bei Eschach verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden.  Der  eine Fahrer war aus Richtung Eschach gekommen und wollte Richtung Untergröningen abbiegen.  Dabei übersah er den ihm aus Richtung Obergröningen entgegen

weiter
  • 2
  • 3445 Leser

Kalenderbilder unter der Lupe

Vernissage Die 24 Bilder des Bopfinger Adventskalenders 2016 sind nun in Schranne und Rathausfoyer aus der Nähe zu betrachten.

Bopfingen

Bürgermeister Dr. Gunter Bühler freute sich bei der Vernissage zur Ausstellung „Kunstvolle Weihnacht 2016“ über den großen Zuspruch, den die Kalenderbilder gefunden haben. Das Kunstobjekt Rathaus bringe im Advent Glanz in die Stadt, sagte er, und er lobte die Erbauer des Rathauses scherzhaft. Die hätten damals weit vorausgedacht

weiter

Mehrkosten beim Spital

Fassadensanierung Fachwerk weist größere Schäden auf als gedacht.

Aalen. Die Fassadensanierung des Bürgerspitals kostet mehr Geld als gedacht. Wie Aalens Baubürgermeister Wolfgang Steidle jetzt im Technischen Ausschuss sagte, weist das Fachwerk wider Erwarten größere Schäden auf. Das habe ein Holzsachgutachter festgestellt. Steidle bezifferte die Mehrkosten auf rund 60 000 Euro. Die Sanierung sei mit dem Landesdenkmalamt

weiter

Einbruch in Spielhalle

Heidenheim. Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Freitag etliche Automaten in einer Heidenheimer Spielhalle geknackt. Er flüchtete mit dem Geld, hinterließ aber Spuren. Laut Polizei war er durch ein gekipptes Fenster in die Spielhalle gelangt.

weiter
  • 1032 Leser

Geldschrank erbeutet

Königsbronn. Bei einem Einbruch in Königsbronn zwischen Montag und Donnerstag erbeuteten die Täter laut Polizei einen Geldschrank. Sie rissen ihn aus der Verankerung und nahmen ihn mit. Zuvor hatten sie sämtliche Schränke und Schubladen in dem Haus durchwühlt.

weiter
  • 1
  • 842 Leser

Mittelohrentzündung bei Kindern

Krankheit Die Mittelohrentzündung ist eine der häufigsten Krankheiten bei Kleinkindern bis vier Jahre. Gerade im Winter ist Hochsaison. Von zehn Kindern im Alter bis zu drei Jahre hatten sechs bis acht schon mindestens einmal eine akute Mittelohrentzündung, so die AOK. Foto: privat

weiter
  • 3
  • 1435 Leser

Frauen und Reformation

Vortrag Welche Folgen hatte Kirchenspaltung für die soziale Ordnung?

Böbingen. Neben Katharina von Bora, die auch durch die Bilder von Cranach immer noch so präsent ist, gab es auch andere Frauen, die es wert sind, einmal genauer betrachtet zu werden.

An ihre Geschichten, ihren Flugblättern und anderen Veröffentlichungen, die sie im Gegensatz zu Katharina von Bora hinterlassen haben, wird nachvollziehbar, wie die Reformation

weiter
  • 732 Leser

Karlesverein trifft sich

Tradition Gemütliches Beisammensein am Karlestag am 28. Januar.

Heubach. Der Karlesverein Heubach und Umgebung trifft sich unter dem Motto „Ein rechter Kerle heißt Karle”. Ein ganz besonderer Tag ist der Samstag, 28. Januar. An diesem jährt sich der Todestag von “Karl dem Großen”.

An diesem “Namenstag” will der Karlesverein die Tradition fortsetzen. Alle mit dem Namen Karl, Karlheinz,

weiter
  • 526 Leser

Bosch-Erweiterung ist fertig

Investition Die Robert Bosch Automotive Steering GmbH hat ihren gut sieben Millionen Euro teuren Anbau auf dem Schwäbisch Gmünder Gügling eröffnet.

Schwäbisch Gmünd

Die Robert Bosch Automotive Steering GmbH hat am Donnerstag nach neun Monaten Bauzeit ihren Erweiterungsbau im Werk Schwäbisch Gmünd eingeweiht. Mehr als sieben Millionen Euro wurden in den Bau im Industrie- und Gewerbegebiet Gügling investiert. Das neue Gebäude verfügt über eine Grundfläche von rund 5000 Quadratmeter für Produktion

weiter
  • 5
  • 2382 Leser

Am Esstisch mit Joachim Gauck

Ehrung Der Bundespräsident lud Rose Gaiser und Peter Arnold ins Schloss Bellevue.

Schwäbisch Gmünd. Zum Neujahrsempfang des Bundespräsidenten Joachim Gauck im Schloss Bellevue wurden nur Repräsentanten des öffentlichen Lebens und 70 ausgewählte Gäste eingeladen. Wer also am Tisch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel oder Frank-Walter Steinmeier speisen wollte, musste es sich durch viele Stunden ehrenamtliche Arbeit verdient haben.

weiter
  • 888 Leser
Frage der Woche

Was erwarten Sie vom neuen Präsidenten der Vereinigten Staaten?

Amerika hat einen neuen Präsidenten: Donald Trump. Wir befragten Passanten in Aalen über ihre Meinung zur Politik Trumps, ob sie eine Bedrohung des Weltfriedens in ihm sehen und ob sie der Meinung sind, dass er sein provozierendes Verhalten beibehält. lh / ma
Mahmoud Alirezazaden (55), Einzelkaufmann aus Aalen

„Persönlich bin ich ein Trump Anhänger, weil ich glaube, er wird sich für sein Volk einsetzten und er spielt immer mit offenen Karten. Ich verstehe seinen Mauerbau, da er in seinen eigenen vier Wänden für Ordnung sorgen will. Von Vorteil ist, dass er als Geschäftsmann tätig war und Ahnung von

weiter

2723 Euro für Projekte in Kenia

Sternsingeraktion Wißgoldinger Kinder ziehen in ihrer Gemeinde von Haus zu Haus und sammeln Spenden.

Waldstetten-Wißgoldingen. Auch die Wißgoldinger Kinder und Jugendlichen haben sich an der bundesweiten Sternsingeraktion beteiligt. Nach dem Aussendungsgottesdienst in der Wißgoldinger Pfarrkirche mit Pfarrer Fabian Eke – den Rita Kässer mit ihrem Sternsingerchor, Annemarie Kässer als Geigensolistin und Stefan Feifel als Organist musikalisch

weiter
  • 796 Leser

Heterogenitätin der Schule

Fortbildung VBE bietet am 27. Januar Seminar zur individuellen Förderung an.

Aalen. Der VBE-Kreisverband Ostwürttemberg/Göppingen veranstaltet eine Lehrerfortbildung zum Thema „Individuell fördern - aber wie?“ mit Anregungen zum Umgang mit Heterogenität in der Schule. Als Referent konnte Dr. Heinz Klippert von der aim Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gewonnen werden. Die Veranstaltung

weiter
  • 537 Leser

Aalener reicht Petition ein

Hauptbahnhof Landtag muss sich jetzt mit der Toilettenfrage befassen.

Aalen. Wer baut und betreibt die Toiletten im Aalener Hauptbahnhof? Während Stadt und Bahn darüber noch verhandeln, hat SchwäPo-Leser Herbert Fischer den Petitionsausschuss des Landtags angerufen. Für ihn ist es schlicht ein Unding, dass die Bahn an den Reisenden verdient, sich aber gegen Toiletten sperrt, wenn doch jede Tankstelle welche einrichten

weiter

Gemeinschaftsschule hilft Tieren

Spende Schüler und Schülerinnen der Gemeinschaftsschule Welland haben nach einem Aufruf ihrer SMV Spenden für das Tierheim Dreherhof gesammelt. Neben Futterspenden für Tiere unterschiedlichster Art, Spielzeug und warmen Decken sammelten die Klassen fünf bis zehn auch 105 Euro für das Tierheim. Die Schüler kauften die Waren neu oder brachten sie teils

weiter
  • 944 Leser

Scheffold: Konzept für Stellenabbau bei Bosch erkennbar

Großteils soll Altersfluktuation genutzt werden

Schwäbisch Gmünd. Auf Anregung  des Gmünder CDU-Landtagsabgeordneten Stefan Scheffold begleitet das Wirtschaftsministerium in Baden-Württemberg die vor einigen Monaten angekündigten Stellenabbaupläne bei der Firma Bosch. "In diesem Zusammenhang hat es in der jüngsten ZeitInformationsgespräche zwischen der

weiter
  • 5
  • 785 Leser

Gottesdienste von Samstag, 21. Januar bis Freitag, 27. Januar

Katholische Kirche

Schwäbisch Gmünd

Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd, Sa, 8.00 Uhr, Eucharistiefeier, 16.00-16.45 Uhr Beichtgelegenheit, So 8.30 Uhr Eucharistiefeier, 11.00 Uhr Familiengottesdienst, 15.30 Uhr Eucharistiefeier in ital. Sprache, Mo 8.00 Uhr Eucharistiefeier, Mi 9.00 Uhr Eucharistiefeier

Kloster der Franziskanerinnen Schwäbisch Gmünd,

weiter
  • 499 Leser

"Ja wo isser denn?"

Deutschlands bekanntester Hundetrainer, Martin Rütter, gibt tierisch vergnüglichen Nachhilfeunterricht in der Greuthalle

Aalen. Kann man einen ganzen Abend lang über Hunde reden? Man kann - und das sogar ziemlich vergnüglich, zeigte Deutschlands bekanntester "Hundeflüsterer" Martin Rütter am Donnerstagabend in der Greuthalle. "NachSITZen" heißt sein aktuelles Programm, in dem er die kleinen und großen Eigenarten der Vierbeiner, aber auch

weiter
  • 3
  • 3839 Leser

Aggressiver Autofahrer verletzt Polizeibeamten bei Verkehrskontrolle

Ein Autofahrer verweigerte die Herausgabe seiner Identität und Fahrzeugpapiere und wurde nach Handgreiflichkeiten von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Winnenden. Ein 52 Jahre alter Mann leistete am Donnerstagvormittag bei einer Verkehrskontrolle Widerstand und verletzte einen Beamten leicht. Der Mann war gegen 11 Uhr mit einem Motorroller in der Friedrich-List-Straße unterwegs und sollte einer routinemäßigen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Dabei war er unkooperativ, verweigerte

weiter
  • 5
  • 2626 Leser

Ladendiebe bei Routinekontrolle geschnappt

Polizeibeamte griffen bei einer zufälligen Kontrolle zwei mutmaßliche Ladendiebe mitsamt Diebesgut auf.

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstagabend wurden zwei 18 und 35 Jahre alte Männer, die sich im Bereich der Bushaltestelle Spitalstraße aufhielten, gegen 18 Uhr von Polizeibeamten kontrolliert. In den von den beiden Männern mitgeführten Rucksäcken fand sich eine Vielzahl von Kleidungsstücken, bei denen der Verdacht

weiter
  • 4
  • 2154 Leser

Ein Toter und Verletzte bei schwerem Unfall bei Geislingen

Ein 49-jähriger Autofahrer verstarb nach der Kollision mit zwei weiteren Autos in Geislingen.

Geislingen. Ein 49-jähriger Autofahrer befuhr am Donnerstag, gegen 23.15 Uhr, die B 10 von Geislingen in Richtung Ulm. Im Bereich einer Rechtskurve kollidierte er mit einem entgegenkommenden Wagen. Hinter diesem Wagen fuhr noch ein Auto in Richtung Ulm. Dieses Auto prallte auf den querstehenden Wagen des 49-Jährigen. Die beiden Insassen des

weiter
  • 4
  • 7879 Leser

Polizei sucht Zeugen zu Einbruch in Einfamilienhaus

Im vorderen Hirschbach drangen Einbrecher in ein Einfamilienhaus ein und stahlen Münzen und Schmuck.

Aalen. Im Zeitraum zwischen 18.15 und 22 Uhr drangen Einbrecher am Donnerstagabend über eine Terrassentüre in ein Einfamilienhaus im vorderen Hirschbach ein, wo sie sämtliche Zimmer durchsuchten. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge entwendeten die Täter einzelne Münzen und Schmuckstücke. Zudem wurde Sachschaden von

weiter
  • 5
  • 1702 Leser

Auto weicht Greifvogel aus und kracht in Leitplanke

Die beiden Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt, nachdem sie durch ein Ausweichmanöver die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und eine Mittelleitplanke rammten.

Schorndorf. Bei einem Verkehrsunfall auf der B 29 wurden am Donnerstagnachmittag zwei Insassinnen leicht verletzt. Die 50-jährige Lenkerin eines Autos befuhr gegen 16.40 Uhr den linken Fahrstreifen in Richtung Aalen, als sie zwischen den Anschlussstellen Schorndorf West und Schorndorf Ost einem Greifvogel ausweichen wollte und dabei die Kontrolle

weiter
  • 2523 Leser

Regionalsport (15)

Fußball Philipp Pless bleibt in Essingen

Der Schlussmann des Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen, Philipp Pless, seinen Vertrag vorzeitig um weitere zwei Jarhe bis 2019 verlängert.

„Die Mannschaft und auch der Verein haben sehr großes Potenzial. Die Ziele des Vereins decken sich absolut mit meinen Zielen. Wir haben in Essingen ein Top-Umfeld und ich glaube, dass bei uns etwas Großes

weiter
  • 985 Leser

Fußball Wechsel von Schwabl perfekt

Der Wechsel von VfR-Kapitän Markus Schwabl nach England ist perfekt: Der 26-Jährige schließt sich mit sofortiger Wirkung dem Drittligisten Fleetwood Town an. Schwabl hatte das Wintertrainingslager der Aalener am Dienstag verlassen und war zu Vertragsverhandlungen auf die Insel gereist. Über die Ablösesumme haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

weiter
  • 971 Leser

Zahl des Tages

120

Aktive zählt die Frauen- und Mädchenfußballabteilung des FC Ellwangen zehn Jahre nachdem sie ins Leben gerufen wurde.

weiter
  • 715 Leser

Kindersport Young Power Day in Aalen

Der Sparkassen-Young Power Day steigt am Sonntag von 12.30 bis 18 Uhr in der Ulrich-Pfeifle-Halle, der Kletterhalle und der Reithalle im Aalener Greut. Bei freiem Eintritt können die Kinder verschiedenste Sportangebote der Aalener und Wasseralfinger Vereine ausprobieren. In der Ulrich-Pfeifle-Halle werden zudem verschiedene Vereinsgruppen auf der Showbühne

weiter
  • 888 Leser

Franka Jaros holt sich in Ulm den Meistertitel

Leichtathletik, Regionalhallenmeisterschaften Zwölf Athleten der LG Rems-Welland sammeln Spitzenplätze.

Eine starke Mannschaft der LG Rems-Welland machte sich in diesem Jahr auf den Weg nach Ulm, zu den Regionalhallenmeisterschaften. Sieben Athleten und fünf Athletinnen aus Essingen und Hofherrnweiler wollten nach der monatelangen Vorbereitung ihre Form zu Beginn der Hallensaison beweisen. Das gelang ihnen durchaus sehr gut. Frank Jaros gelang sogar der

weiter
  • 480 Leser

Härtetest nach dem guten Auftakt

Kegeln, 1. Bundesliga Schwabsbergs Kegler wollen im oberfränkischen Breitengüßbach an den jüngsten Erfolg anknüpfen.

Nach dem verheißungsvollen Auftakt beim 8:0 zu Hause gegen den KRC Kipfenberg im ersten Spiel des neuen Jahres muss Schwabsberg am Samstagnachmittag beim TSV Breitengüßbach seine erste Auswärtsprüfung bestehen. Gestärkt durch ein beeindruckendes 4:4 imvergangenen Heimspiel gegen den Lokalrivalen SKC Staffelstein, gehen die Oberfranken hochmotiviert

weiter
  • 350 Leser

Noch freie Plätze an Infoabenden?

Die Entwicklung der Anmeldezahlen deutet darauf hin, dass am Montag, 23. Januar, noch Plätze für Lauf geht’s! 2017 zur Verfügung stehen könnten. Dies dürfte für diejenigen wichtig sein, die sich erst die Informationen über die Aktion an einem der drei Infoabende einholen wollen, bevor sie sich online anmelden.

Die Infoabende finden jeweils ab

weiter
  • 630 Leser

Skifahren auf der Ostalb

Wintersport Das Thermometer klettert auch in den kommenden Tagen noch knackig unter die Null-Grad-Marke, sodass sich Skifahrer und alle anderen Wintersportler freuen dürfen. Auf der Ostalb gibt es genügend Gelegenheiten sich auszutoben. Die Skivereine sind derweil zu ihren Rennen unterwegs. Foto: jps

weiter
  • 1
  • 1125 Leser

Ehre den Königen und den Helfern

Schießen, Königsfeier Der Schützenbund Bopfingen dankt seinen Mitgliedern.

Die Königsfeier zum Abschluss des Schützenjahres ist der alljährliche Höhepunkt im Vereinsleben des Schützenbundes Bopfingen. Vorstand Christian Ziegler nutzte den schönen Anlass, um neben den Schützenkönigen und Vereinsmeistern auch diejenigen Mitglieder zu ehren, die unermüdlich im Hintergrund wirkend den Verein am Laufen halten.

In 15 Disziplinen

weiter
  • 821 Leser

JQS Walxheim schließt als Zweiter ab

Sportschießen In der Bezirksoberliga Luftpistole wird Walxheim Vizemeister, Essingen landet auf Platz sechs.

Die Jagstquellschützen (JQS) Walxheim können auf eine erfolgreiche Ligasaison zurückblicken: Mit nur einer Niederlage wurden sie Vizemeister der Bezirksoberliga Luftpistole hinter dem SV Straßdorf. Walxheim musste in seinen beiden letzten Saisonwettkämpfen hart arbeiten, um die Siege zu erringen. Gegen den SV Hattenhofen gab es einen 3:2-Erfolg. Während

weiter
  • 495 Leser
SPORT IN KÜRZE

MADS III schlägt TSV II

Volleyball. In der dritten Runde des Bezirkspokals musste sich die zweite Mannschaft des TSV Ellwangen gegen die SG MADS Ostalb III geschlagen geben. Gegen den Bezirksligisten unterlag der TSV trotz guter Leistung klar mit 0:3 (22:25; 22:25, 21:25).

weiter
  • 540 Leser

SV Laubach ist Meister

Schießen, Bezirksoberliga Luftgewehr Mit zwei Siegen am letzten Wettkampftag sichert sich Laubach den Meistertitel vor der SG Geislingen.

Am letzten Wettkampftag holte der SV Laubach noch zwei Siege und wurde so dank des besseren Einzelpunktverhältnisses Meister vor der SG Geislingen/Steige. Vor dem letzten Wettkampftag gab es mit dem SV Laubach, der SG Geislingen/Steige und dem SV Regelsweiler drei Vereine, die mit jeweils nur einer Niederlage an der Spitze der Tabelle standen und um

weiter
  • 900 Leser

Zertifikat für die Trainer

Judo Der Abteilung des TSV Hüttlingen wird das DJB-Zertifikat erteilt.

Die beiden Trainer der Judo-Abteilung in Hüttlingen, Horst Müller und Ronald Weinschenk, sind vom Deutschen Judo-Bund (DJB) ausgezeichnet worden. Das DJB-Zertifikat wurde für die Jahre 2016 bis 2019 verliehen, da grundsätzliche Standards und Kriterien in der Judo-Abteilung eingehalten und erfüllt werden. Qualitätskriterien wie „lizenzierte und

weiter
  • 442 Leser

Zehn Jahre Ellwanger Mädchenfußball

Fußball, Frauen Beim FC Ellwangen ist die Frauen- und Mädchenabteilung binnen einer Dekade auf 120 Aktive angewachsen. Jetzt startet auch eine zweite Frauenmannschaft ins Training.

2017 wird der Ellwanger Mädchenfußball zehn Jahre alt. 2007 waren es Johannes Köder und Thomas Stoll, die damals beim FC-DJK Ellwangen die Initialzündung gaben, aus der zunächst 13 C-Juniorinnen ins Training starteten. 2008 gingen eine C- und eine B-Juniorinnen-Mannschaft in den Spielbetrieb.

Heute hat die eigenständige Frauen- und Mädchenfußballabteilung

weiter

Carina Vogt immer besser

Skispringen, Weltcup: Vogt auf Rang vier im japanischen Zao
Skispringerin Carina Vogt (SC Degenfeld) hat sich weiter gesteigert: Beim Weltcupspringen im japanischen Zao sprang sie an diesem Freitag auf Rang vier - ihr bestes Resultat in dieser Saison. weiter
  • 921 Leser

Überregional (36)

4000 Narren treffen sich in Rottweil

Die Zünfte des Viererbunds pflegen am Wochenende ihr Brauchtum. Sie zeigen sich bei zwei Umzügen.
Kaum war der Narrentag in Elzach (Kreis Emmendingen) 2013 vorbei, da stürzten sich die Rottweiler in die Vorbereitungen für das nächste Treffen – in ihrer eigenen Stadt. An diesem Wochenende ist es soweit. Die vier Zünfte des Viererbunds aus Rottweil, Oberndorf, Überlingen und Elzach treffen sich in der ältesten Stadt des Landes. Frank Huber von weiter
  • 348 Leser

Akzeptierte Außenseiter

Auch wenn sie sportlich gegen die Topteams keine Chance haben, gehören Nationen wie Chile oder Saudi-Arabien zu einer WM dazu.
Spannend war die WM bislang für die deutschen Handballer und ihre Fans nun wirklich nicht. So richtig beginnt das Turnier erst heute mit dem Spiel gegen Kroatien (17.45 Uhr/live bei handball.dkb.de), in dem es um den Gruppensieg geht (siehe Extra-Artikel). Die Siege gegen Ungarn (27:23), Chile (35:14), Saudi-Arabien (38:24) und Weißrussland (31:25) weiter
  • 497 Leser

Befangenheit des Haller OB wird nun juristisch geprüft

Der umstrittene Hausverkauf an die Ehefrau des OB schlägt Wellen. Ob der Beschluss rechtswidrig war, muss nun die Aufsichtsbehörde klären.
Der Druck auf den Schwäbischer Haller Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim (SPD) wächst deutlich. Der Verkauf des Hauses Sonnengarten samt Objektgesellschaft durch die städtische Wohnungsbaugesellschaft GWG an seine Ehefrau sei „kein so sauberes Verfahren gewesen“, wie der OB beteuert habe, meint Parteigenosse Helmut Kaiser, Fraktionssprecher weiter
  • 521 Leser

Biden for President

Was für ein Abschiedsgeschenk: Über das gute alte Internet kam wohl der beste Vorschlag, wie Barack Obama sich bei seinem Vize, Joe Biden, bedanken könnte, und zwar mit einem Rücktritt. Damit würde der 74-Jährige Biden zum 45. US-Präsidenten werden, und nicht Donald Trump. Das wäre ein absoluter Vertrauensbeweis Obamas an den amtierenden Vizepräsidenten, weiter
  • 521 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Thema VW und Ex-Chef Winterkorn

Demut sieht anders aus

Ob Martin Winterkorn schon länger von dem Betrug bei VW gewusst hat oder nicht, sei einmal dahingestellt. Bei Führungskräften wird in solchen Fällen gerne argumentiert: Hat er es gewusst, ist er schuld. Hat er es nicht gewusst, ist er auch schuld, denn nicht zu wissen, was seine Mitarbeiter treiben, macht einen zumindest mitschuldig. Dieses Problem weiter
  • 1007 Leser
Zur Person

Die Hüterin sozialer Rechte

Hohenlohe hält Einzug in die Riege der Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments. Die in Mulfingen lebende Evelyne Gebhardt ist eine der 14 frisch gewählten Stellvertreter des neuen Parlamentschefs Antonio Tajani. Sie gehört der Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten an und bestimmt seit 1994 für die SPD in Brüssel die Europapolitik weiter
  • 5
  • 516 Leser

Djokovic' Pleite schockt auch Becker

Sensation: Frühere Nummer eins scheitert bei den Australian Open gegen Unbekannten bereits in Runde zwei.
Novak Djokovic trat nach dem sensationellen K.o. in seinem „Wohnzimmer“ in Melbourne die Flucht nach vorne an. Nur 17 Minuten nach der schmerzhaften Zweitrunden-Pleite bei den Australian Open gegen die Nummer 117 der Welt saß der geschlagene Titelverteidiger in der Pressekonferenz – mit dickem Sonnenbrand auf der Nase. Sein Ex-Coach weiter
  • 388 Leser

Drei Trainer vor schwierigen Missionen

Hecking, Frings und Baum fiebern dem Start nach der Winterpause entgegen.
Gleich drei neue Cheftrainer treten zur Rückrunden-Serie in der Bundesliga ihren Job an, ihr Auftrag ist deutlich formuliert: Spielanlage verbessern, Punkte einfahren, Tabellensituation verbessern. Dabei treffen zwei der Neuen gleich aufeinander. In der Partie zwischen Darmstadt 98 und Borussia Mönchengladbach feiert Torsten Frings seinen Einstand als weiter
  • 429 Leser

Fall Amri: Jäger verteidigt sich

Nach Fehleinschätzung kritisiert die Opposition den NRW-Innenminister.
In der Debatte über Behördenpannen im Fall des Berlin-Attentäters Anis Amri hat die Opposition im NRW-Landtag Landesinnenminister Ralf Jäger (SPD) scharf angegriffen. In einer Innenausschusssitzung warf der FDP-Abgeordnete Joachim Stamp Jäger vor, die Verantwortung für Versäumnisse der Sicherheitsbehörden „wegzuschieben“. Jäger wies dies weiter
  • 319 Leser

Falschen Pässen auf der Spur

Urkundenexperten des Bundesamts für Migration prüfen hunderttausende Personaldokumente. Sie entdecken bei ihren Untersuchungen fast alle denkbaren Manipulationen.
Wie von Geisterhand erscheint auf dem Computerbildschirm eine silbrig leuchtende Handschrift auf dunklem Grund. Dabei war das grüne Originaldokument auf den ersten Blick unbeschriftet. „Alte Eintragungen darauf wurden chemisch entfernt“, erklärt der Urkundensachverständige Carsten Lein. „Das ist ein wenig wie bei einem Tintenkiller, weiter
  • 451 Leser

Familiennachzug: Südwest-CDU für härtere Regeln

Christdemokraten diskutieren bei Klausurtagung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel über Verschärfungen in der Innenpolitik.
Bei ihrer Klausurtagung im Kloster Schöntal (Hohenlohe) wollen die Mandats- und Funktionsträger der CDU Baden-Württemberg an diesem Wochenende über weitere Verschärfungen in der Innen- und Asylpolitik beraten. „Wir sollten überlegen, den Familiennachzug für subsidiär Schutzbedürftige länger auszusetzen als bisher vorgesehen. Andernfalls könnte weiter
  • 332 Leser
Land am Rand

Flagge zeigen für die Justiz

Der Bund der Steuerzahler reibt sich bestimmt schon die Hände. „Da hätten wir doch wieder etwas Schönes für unser Schwarzbuch der Steuerverschwendungen“, werden sich die Verantwortlichen freuen. Die CDU-Fraktion im Landtag hat nämlich einen ganz besonderen Wunsch in die Haushaltsberatungen für den Etat 2017 eingebracht. 200 000 Euro weiter

Flugtickets nur in Euro?

Eine Internet-Buchung in britischem Pfund ärgert Kunden.
Ein Streit um die verbraucherfreundliche Angabe von Flugpreisen beschäftigt den Bundesgerichtshof. Dabei geht es um die Frage, in welcher Währung der Preis etwa beim Buchen im Internet auszuweisen ist. Ein Kunde in Deutschland hatte bei Germanwings von London nach Stuttgart gebucht. Auf der Internet-Seite und in der Rechnung stand der Preis nicht in weiter
  • 5
  • 793 Leser

Gebrauchtwagen verkaufen sich gut

Das Angebot wird Jahr für Jahr größer, die Preise sinken trotzdem nicht.
Wer keine größere Summe auf seinem Festgeldkonto hat, keinen Kredit abstottern will und ein Auto braucht, besorgt sich oft einen Gebrauchten. Das ist erheblich billiger, aber die Interessenten stellen derzeit fest: Die Preise haben kräftig angezogen. Der in Berlin vorgestellte DAT-Report belegt, dass das Angebot wächst, aber auch die Zahl der Suchenden. weiter
  • 5
  • 777 Leser

Geschäfte geben weniger Rabatt

2016 fanden Schäppchenjäger weniger Sonderangebote. Das wird sich dieses Jahr wohl nicht wiederholen.
Supermärkte und Discounter haben im vergangenen Jahr weniger oft mit Sonderangeboten um Kunden geworben als 2015. Nach einer aktuellen Studie des Marktforschungsunternehmens IRi wurden 2016 in Deutschland 21,4 Prozent der Produkte in Aktionen verkauft, ein leichter Rückgang (0,2 Prozentpunkte) gegenüber dem Vorjahr. Dabei gibt es in Deutschland ohnehin weiter
  • 808 Leser

Gut eingepackt am Schauinsland unterwegs

Auf Schneeschuhen sind die Wanderer am Schauinsland im Schwarzwald unterwegs, vorbei an Rotbuchen. Die Schräglage der Bäume kommt vom häufigen und heftigen Westwind. Am Wochenende dürften ein paar mehr Leute unterwegs sein. Die Skigebiete im Schwarzwald rechnen mit einem Ansturm von Wintersportlern rund um den höchsten Berg im Südwesten, dem Feldberg weiter
  • 578 Leser

Harte Kante in Sachen Sicherheit und Asyl

Elektronische Fußfesseln und Residenzpflicht für Gefährder: CDU-Generalsekretär Hagel fordert Verschärfungen bei der Terrorabwehr.
Zum zehnten Mal kommen die Mandats- und Funktionsträger der CDU-Baden-Württemberg an diesem Wochenende zu ihrer Jahresauftakts-Klausurtagung im Kloster Schöntal in Hohenlohe zusammen. Erstmals stößt am Samstag auch Bundeskanzlerin Angela Merkel zu der Runde. Sie weiß, dass sie bei der avisierten Wiederwahl im Herbst stark auf die Unterstützung der Parteifreund weiter
  • 339 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zu den Erwartungen an Donald Trump

Hoffen auf Einsicht

Auf seinem Schreibtisch im Oval Office hatte Harry S. Truman ein Schild stehen mit der Aufschrift: „The buck ends here“. Auf Deutsch heißt das so viel wie: Hier ist das Schwarze-Peter-Spiel vorbei. Truman, so heißt es, wollte in jeder Minute an die Bürde erinnert werden, die auf ihm lastete. Als amerikanischer Präsident konnte er keine Ausflüchte weiter
  • 447 Leser

Höcke-Rede löst Ruf nach Verfassungsschutz aus

Mit seinen Bemerkungen über das Holocaust-Mahnmal zieht der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke heftige Kritik auf sich, sogar aus den eigenen Reihen.
Die Äußerungen von Thüringens AfD-Chef Björn Höcke zum Berliner Holocaustmahnmal und der Aufarbeitung der NS-Vergangenheit haben die Debatte über eine Beobachtung der Partei durch den Verfassungsschutz neu befeuert. „Die AfD ist eine Schande mit Parteistatut“, sagte CDU-Vize Thomas Strobl. „Ich bin überzeugt, der Verfassungsschutz weiter
  • 501 Leser

Kaltstart mit Köpfchen

Die Münchner wollen ihre Ausnahmestellung in der Fußball-Bundesliga untermauern. Beim SC Freiburg erwartet Ancelottis Truppe heute ein intensives Spiel.
Nur die Umgebung soll frostig werden, die Leistung dagegen herzerwärmend: Im Kühlschrank Schwarzwald-Stadion will Bayern München gleich eine Demonstration der Stärke abliefern, Kälte hin oder her. „Es wird kalt – für uns, aber auch für Freiburg. Da gibt es keinen Vorteil“, sagte Trainer Carlo Ancelotti vor dem Bundesliga-Jahresauftakt weiter
  • 481 Leser
Querpass

Keine Karte für die Klublegende

Der SC Freiburg ist eigentlich als entspannte, charmante und warmherzige Alternative in dem modernen, effizienzgetriebenen und oft frostigen Fußballgeschäft bekannt. An der Dreisam ticken die Uhren anders. Hier zählen das Herz, der klare Blick und der leidenschaftliche Einsatz. Zappelt der Ball im Netz, hat der Außenseiter wieder einmal einen vermeintlichen weiter
  • 487 Leser

Klarsicht dank Laser und Linse

Wer auf eine Brille als Sehhilfe angewiesen ist, möchte sie vielleicht gerne loswerden. Das kann funktionieren, aber nicht in jedem Fall.
Die Telefone klingelten ununterbrochen: Die Brille loswerden – das scheint ein Traum vieler zu sein. Doch die Augenärzte mussten die Anrufer oftmals enttäuschen: Die Augen zu lasern, um wieder ohne Brille scharf zu sehen, macht vor allem in jüngeren Jahren Sinn. Meine Tochter ist 17 und will ihre Brille mit –2,5 Dioptrien loswerden. Soll weiter
  • 377 Leser

Mehr Tierwohl braucht seine Zeit

Bis das Tierwohllabel und das Ende des Kükenschredderns kommen, dauert es noch Jahre.
Sechseckig und eher schlicht ist das staatliche Tierwohllabel geraten, das Verbraucher bei Schweinefleisch darauf hinweisen soll, dass sie die Produkte mit besserem Gewissen kaufen können. Es solle kein „Nischen- und Luxus-Label“ sein, versprach Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) bei der Vorstellung anlässlich der Grünen Woche weiter
  • 855 Leser

Mehrheit der Türken lehnt Präsidialsystem ab

Parlament in Ankara winkt Staatschef Erdogans Pläne durch. Anwaltskammer warnt vor „Sultanat“ und hofft auf Volksabstimmung.
Voraussichtlich Anfang April werden die türkischen Wähler in einer Volksabstimmung über die Einführung eines Präsidialsystems entscheiden, das Staatschef Recep Tayyip Erdogan eine erheblich größere Machtfülle geben soll. Doch eine jetzt veröffentlichte Meinungsumfrage zeigt: Eine Mehrheit will an dem bisherigen parlamentarischen System festhalten. Der weiter
  • 399 Leser

Mit dem Baby zur Arbeit

Wer seinen Nachwuchs in die Firma mitbringt, wird oft schräg angeguckt. In Eltern-Kind-Büros dagegen ist das Bedingung. Das Angebot findet sich in immer mehr Städten.
Bei Janine Funke ist Multitasking angesagt: Mit Baby Emilia im Tragetuch wippt sie auf dem Sitzball und tippt leise auf der Tastatur ihres Laptops. „Ich versuche, mit meiner Arbeit voranzukommen“, erzählt sie. Eigentlich promoviert die 26-jährige Historikerin in Potsdam, doch ihr Mann lebt in Bonn. Deshalb hat sie ihren Arbeitsort an den weiter
  • 1245 Leser

Plötzlich rutscht der Berg ins Hotel

Eine meterhohe Schneelawine hat im italienischen Erdbebengebiet ein einsames Skihotel unter sich begraben und offenbar zahlreiche Menschen in den Tod gerissen.
Der Lawinenabgang auf das Berghotel „Rigopiano“ im italienischen Erdbebengebiet hat möglicherweise mehr als 25 Menschen das Leben gekostet. So viele vermuteten die Rettungskräfte gestern Abend unter den Trümmern. Feuerwehrsprecher Luca Cari: „Es gibt keinerlei Lebenszeichen.“ Drei Dutzend Feuerwehrleute mit Spürhunden suchten weiter
  • 5
  • 350 Leser
Kommentar Johannes Nitschmann zum Fall Amri

Politischer Schutzschild

Vier Monate vor der nordrhein-westfälischen Landtagswahl gerät Landesinnenminister Ralf Jäger zunehmend in Bedrängnis. Offenkundige Fehleinschätzungen und Überwachungs-Pannen der Sicherheitsbehörden im Fall des Berlin-Attentäters Anis Amri werden dem Sozialdemokraten von der Landtagsopposition angelastet. Während seiner Amtszeit ist Jäger schon häufiger weiter
  • 471 Leser

Potentaten buhlen um Trumps Gunst

Die Mächtigen in Ägypten, Syrien und Saudi-Arabien weinen Barack Obama keine Träne nach.
Ägyptens starker Mann Abdel Fattah al-Sissi brüstete sich, er habe als erster ausländischer Staatschef Donald Trump zum Wahlsieg gratuliert. Syriens Diktator Baschar al-Assad kürte den neuen US-Präsidenten gar zu seinem „natürlichen Verbündeten“ im Kampf gegen den Terror. Das saudische Königshaus hofft aufgekratzt, die neue US-Regierung weiter
  • 5
  • 348 Leser

Sturz mit Folgen

Für Abfahrer Klaus Brandner ist die Saison vorzeitig beendet.
Pech hatte Klaus Brandner (Königssee) im zweiten Trainingslauf zur Weltcup-Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel. Für den 26-Jährigen ist nach einem Sturz und einem Riss der Patellasehne im linken Knie die WM-Saison vorzeitig beendet. Die anderen deutschen Ski-Rennläufer konnten ihre guten Eindrücke aus der ersten Probefahrt nur zum Teil bestätigen. Schnellster weiter
  • 366 Leser
WM-Tagebuch

Top und Flop im Museum

Nach etwas mehr als einer Woche bei der WM wird es Zeit, etwas Abstand vom harzigen Ball zu bekommen. Und was kann es besseres geben, um den lärmenden Fans zu entkommen, als die Stille eines Museums? Die Auswahl hält sich in Grenzen, die Wahl fällt auf das „Museum der schönen Künste“. Das Keramikmuseum muss bis zum nächsten Rouen-Trip warten. weiter
  • 538 Leser

Verprügelt und im Koma gestorben

Zwei junge Männer stehen wegen ihrer tödlichen Attacke auf den 17-jährigen Niklas in Bonn vor Gericht.
Sechs Tage kämpfte der 17-jährige Niklas im Krankenhaus um sein Leben. Vergebens. Er erlag den schweren Verletzungen, die er bei einer Prügelattacke am 7. Mai 2016 im Bonner Stadtteil Bad Godesberg erlitten hatte. Zwei junge Männer stehen deswegen von heute an vor dem Bonner Landgericht. Dem zur Tatzeit 20-jährigen Hauptangeklagten Walid S. wird Körperverletzung weiter
  • 367 Leser

Viel Schnee und schwache Schichten

Über den oder die Auslöser des Unglücks können Lawinenexperten bisher nur Vermutungen anstellen.
Lawinen können einen gewaltigen Druck entwickeln. „Sie sind durchaus in der Lage, Betonwände einzureißen“, sagt ein Experte des Lawinenwarndienstes in München. Im aktuellen Unglücksfall in Mittelitalien müsse sich außergewöhnlich viel Schnee abgelagert haben. Er könne nur vermuten, wie diese Naturkatastrophe ausgelöst wurde, sagt der Experte. weiter
  • 5
  • 366 Leser

Wem gehört „Yesterday“?

Paul McCartney will die Rechte an seinen Beatles-Songs zurück.
Paul McCartney (74) hat in New York Klage gegen den Musikverlag Sony/ATV eingereicht, um seine Rechte an legendären Hits der Beatles wiederzuerlangen. Der Sänger und Songschreiber will nach Medieninformationen das Copyright für Songs zurückbekommen, die er zwischen 1962 und 1971 gemeinsam mit John Lennon geschrieben hat. Die Rechte unter anderem für weiter
  • 527 Leser

Winterkorn will von nichts gewusst haben

Der Ex-VW-Chef zeigt vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestages erstaunliche Wissenslücken.
Die Befragung braucht mehr Platz. Mehr Platz als üblicherweise für den 5. Bundestagsuntersuchungsausschuss nötig ist. Aber nun hat sich im Anhörungsraum 3101 des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses ein Fotografenpulk gebildet, der sich vor einem rechteckigen Tisch zu verklumpen scheint. An den Tischen, die im Kreis darum aufgebaut sind, haben sich die untersuchenden weiter
  • 989 Leser
Berlin Alexanderplatz

Wunschzettel zur Wahl

Weihnachten ist längst vorbei. Doch in Berlin werden die wirklich langen Wunschzettel erst jetzt geschrieben. Jeder Lobbyverband, der etwas auf sich hält, erarbeitet „Wahlprüfsteine“, Anforderungen oder Erwartungen an die Parteien zur Bundestagswahl am 24. September. Meist sind es umfangreiche Listen, die mindestens als Pressemitteilung weiter
  • 365 Leser

Zwei Joker sind besser als einer

Nach Holger Glandorf stößt überraschend auch Hendrik Pekeler zum deutschen Team.
Dass Dagur Sigurdsson doch immer für eine Überraschung gut ist, zeigte der Isländer gestern. Dass der Bundestrainer Holger Glandorf nachträglich nach Frankreich beordert, war vor der Handball-WM ein offenes Geheimnis gewesen. Dass sich gestern zeitgleich Hendrik Pekeler auf den Weg nach Rouen machte, damit hatte allerdings keiner gerechnet. Der Kreisläufer weiter
  • 483 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zu den internationalen Sportverbänden FIFA, UEFA, dem IOC und deren „sportlichem Verständnis“:

Die FIFA, die UEFA und auch das Internationale Olympische Komitee verbindet eins, nämlich die sportlichen Vermächtnisse von Jules Rimet und Pierre de Coubertin ad absurdum zu führen. Kommerz und Macht bestimmen seit vielen Jahren ihre Plattform. Weniger der Sport.

Ex-FIFA Chef Blatter hinterließ einen organisierten großflächigen Sumpf. Und schlimmer

weiter
Lesermeinung

Über Politikverdrossenheit:

Wie soll der Bürger die Politik verstehen? Es werden Gesetze zur Abstimmung gebracht, von denen der Bürger zuvor nie gehört hat. In den entscheidenden Volksvertretungen sitzen dann ein paar wenige Abgeordnete, die gerade keinen anderen Termin fanden, und stimmen ab. Vielfach, ohne genaue Kenntnis der Inhalte, Ziele und vor allem deren Auswirkung.

Es

weiter

Heimischer Skikurs am Samstag, den 21.01.2017 in Dewangen

Skifreunde aufgepasst. Am Samstag, den 21.01.2017 gibt es für eure Kinder einen heimischen Skikurs am Skilift in Dewangen / Trübenreute.

Wichtige Informationen:

Reine Anfängerkurs / Der erste Skitag für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren.

Die Anmeldung ist nur vor Ort zwischen 10 und 11 Uhr am Samstag, den 21.01.2017 an der Skibar /

weiter
  • 4
  • 1426 Leser

Rechtsextreme Gewalttaten nehmen zu

Die Zahl rechtsextremer Gewalttaten gegen Flüchtlinge und Ausländer ist im Jahr 2016 dramatisch angestiegen. Dies gab das Bundesinnenministerium bekannt. In den ersten 9 Monaten des Jahres registrierte die Polizei demnach mehr als 1800 Straftaten gegen Flüchtlinge und Asylbewerber, 2015 waren es noch rund 1000 Fälle. In den meisten

weiter
  • 3
  • 1521 Leser

Zu "Höcke-Rede löst Ruf nach Verfassungsschutz aus."

Guten Tag,

Ich habe den Artikel aufmerksam gelesen und bin einigermaßen irritiert. Wahrscheinlich sollte man die ganzen Aussagen in der Rede um den Begriff "Denkmal der Schande" kennen, um die Aufregung zu verstehen. Einzig der Begriff "Denkmal der Schande" trifft doch wohl auf das Holocaustmahnmal zu. Oder was soll es denn sonst sein, als ein

weiter
  • 3
  • 1713 Leser

Flagge zeigen - nicht nur an Fronleichnam!

Vor 2 Tagen machte der Artikel http://www.schwaebische-post.de/ueberregional/suedwest/1548498/ bei 187 Lesern "KLICK" - und dann folgte das bekannte Schweigen im Walde! "Viele Menschen glauben nicht mehr, daß der Staat und seine Organe ihre Funktionen erfüllen", las ich am Montag in einer überregionalen Zeitung. Und was machen die Bürger,

weiter
  • 5
  • 1721 Leser

inSchwaben.de (30)

Entspannung pur in den Hallenbädern

Die Bäder in der Region bieten mit unterschiedlichen Konzepten jede Menge Freizeitspaß, und das das ganze Jahr über. Von der Entspannung über Wellness bis zum sportlichen Baden ist alles möglich.

Die kalte Jahreszeit bedeutet bei Weitem nicht, dass man nur zu Hause sitzen muss und auf wärmere Zeiten wartet. Bewegung ist gerade jetzt sehr wichtig. Eine Alternative zum Wintersport oder zum Schneespaziergang sind die Freizeit- und Hallenbäder in der Region.

So bietet das Aquafit in Oberkochen mit einem großen Schwimmbecken sowohl die Möglichkeit,

weiter
  • 5
  • 1478 Leser

Gemütlicher Gaumenkitzel

Die Besenwirtschaften bieten ein gemütliches Ambiente für gesellige Runden. Mit leckerem regionalem Wein und kleinen Speisen.

Es wird gesungen und geschunkelt. Es wird gelacht und manches Viertele „geschlotzt“. Und es ist meist das Ziel, der gelungene Abschluss eines schönen Ausflugs durch unsere Region. Die Rede ist von Besenwirtschaften, die seit vielen Jahrhunderten immer im Herbst oder Winter für maximal vier Monate öffnen.

Es sind keine wirklichen Wirtschaften,

weiter
  • 1142 Leser

Fernsehen aktuell

ttt – titel thesen temperamente

Das Magazin, moderiert von Max Moor, behandelt: „Wohin steuert die Türkei?“; über den Kampf der Frauen und den Film „Hidden Figures“; über Kunst gegen den Krieg; Sex, Macht und Ohnmacht im Film „Elle“ und über „Let‘s rethink“, das Motto der Kulturhauptstadt

weiter
  • 1557 Leser

Zu verkaufen

Villa 250 Millionen Dollar.

Los Angeles. Sooooo viele Nullen! Sieben Stück hat die Zahl, um die es hier geht. Es ist der Preis für eine Luxus-Villa in den Vereinigten Staaten von Amerika. Sie soll für 250 Millionen Dollar verkauft werden. Dollar heißt die Währung in den USA. Ausgeschrieben sieht die Zahl so aus: 250 000 000. Das sind umgerechnet etwa 235 Millionen Euro.

Die Villa

weiter
  • 991 Leser

Bodenbelag-Einmaleins

Wohnen Bei der Auswahl sollten die künftige Nutzung, Allergien und bautechnische Besonderheiten berücksichtigt werden.

Viele jahrzehntelang war Teppich der klassische Bodenbelag in Wohnräumen – nicht nur, weil er ihnen Gemütlichkeit verleiht. Die textile Auslegeware aus natürlichen und oder synthetischen Fasern gilt als wärme- und schalldämmend. Als Rollware oder Fliesen lässt sie sich von Heimwerkern einfach verlegen und gilt als pflegeleicht. Staubsaugen und

weiter
  • 1403 Leser
Tipps: Wandgestaltung

Gold für die Tapete

Neue Wandfarbe beurteilen

Bevor man sich endgültig für eine neue Wandfarbe entscheidet, sollte man die Töne aus der engeren Wahl bei verschiedenen Lichtstimmungen beurteilen. Dieser Optik-Test sollte mindestens 24 Stunden lang dauern, damit die Farben bei allen im Tagesverlauf auftretenden Lichtverhältnissen einmal genauer angeschaut werden können,

weiter
  • 1313 Leser

LEDs nicht immer dimmbar

Beleuchtung Was beim Kauf von LEDs zum Dimmen zu beachten ist.

Bei der guten alten Glühlampe musste man sich um die Dimmbarkeit keine Gedanken machen. Anders sieht das bei modernen LED-Leuchtmitteln aus. Hier muss man beim Kauf gezielt auf den Aufdruck „dimmable“ auf der Verpackung achten, erklärt das Branchenportal Licht.de. Doch selbst diese Angabe sei erst die halbe Miete: Denn der auch der Dimmer

weiter
  • 1383 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Begonien sterben ab Die Knollenbegonien von Silvia Dauner gehen regelmäßig kaputt. weiter
  • 1345 Leser

Durch und durch ein Faschingsgeschöpf

Portrait Ulrike Steiner ist seit vielen Jahren bei der fünften Jahreszeit mit am Start. Erst als Gardemädchen, dann als Gardemädchen-Trainerin und als Virngrundkrähe.

Im Sportverein Rosenberg fing das mit der Fasnachterei an. Da wurde Ulrike Steiner, von allen Ulli genannt, ein Gardemädchen. Bei der Rosengarde. Zusammen mit ihren Freundinnen schwang sie das Tanzbein. „Ich war noch in einer anderen Showtanzgruppe, die ich auch trainiert habe. Mit einer Freundin zusammen“, erzählt die 30-Jährige. Ihre

weiter
Rund ums Auto

Radweg nicht geräumt

Sind Radwege nicht von Schnee und Eis geräumt, müssen Radler hier nicht ihre Gesundheit riskieren. Sie dürfen dann auf die Straße ausweichen. Darauf weist der ADAC hin. Das gilt auch, wenn ein blaues Radwegschild normalerweise zur Benutzung verpflichtet.

weiter
  • 978 Leser

Rustikale Powerrübe

Pastinaken Sie waren lange Zeit fast vergessen. Mit aromatischem Geschmack und gesunden Inhaltsstoffen hat sich das Wintergemüse neue Fans erobert.

Die helle Haut ist von seidigem Glanz, ihr Duft würzig-süß und die Figur von barocker Fülle mit langen, schlanken Beinen. Die Pastinake, ein robustes Wurzelgemüse aus Omas Zeiten, ist seit einigen Jahren wieder richtig angesagt. Ausgerechnet die gehobene Gastronomie verhalf der Rübe mit dem altmodischen Touch zum Comeback. Kreative Köche entdeckten

weiter
  • 1458 Leser
Rund ums Auto

Sommerreifen im Winter

Wer bei Bedingungen wie Glatteis, Schnee- oder Reifglätte noch mit Sommerreifen fährt, riskiert ein Bußgeld von mindestens 60 Euro sowie außerdem einen Punkt. Kommt es so zu Behinderungen oder Unfällen, falle die Strafe höher aus, teilt der Deutsche Anwaltverein mit. In Deutschland entscheiden die tatsächlichen Straßenverhältnisse, ob Autofahrer auf

weiter
  • 877 Leser

Wie ein Ritt auf der Rakete

Tuning Der VW Beetle LSR ist ein getarnter Rennwagen. Rund eine halbe Million Euro sind in seinen Umbau geflossen.

Die Ausgangslage ist schnell beziffert: 147 kW/200 PS, 280 Nm und maximal 223 km/h – mehr hat der VW Beetle nicht zu bieten. Zumindest nicht, solange er von einem offiziellen Händler kommt. Doch Tom Habrzyk kann über solche Daten nur lachen: Der in Polen geborene Amerikaner ist Rennstallbesitzer und hat für VW binnen eines halben Jahres für rund

weiter
  • 1021 Leser

Ryanair bietet im Internet jetzt auch Pauschalreisen an

Das neue Angebot heißt der irischen Billigfluggesellschaft heißt Ryanair Holidays. Urlauber können dort Reisepakete aus Ryanair-Flügen, Hotels und Transfers buchen, teilte die Airline mit. Ein derartiges Angebot ist nicht neu: Lufthansa etwa bietet nach eigenen Angaben schon seit 2012 unter „Lufthansa Holidays“ Paketreisen an. Und Air Berlin

weiter
  • 1016 Leser

Eisbrecher auch 2019 unterwegs

Es ist eine exotische Reise für Menschen mit viel Geld: Das Expeditionsschiff „50 Years of Victory“ mit 75.000 PS und Platz für 124 Passagiere wird auch im Sommer 2019 Touristen zum Nordpol fahren. Das teilte Poseidon Expeditions mit. Der Eisbrecher gehört der russischen Regierung, wird jedoch im Sommer für einige Wochen für touristische

weiter
  • 1319 Leser

Fango aus echtem Vulkanstaub

Entspannung Es ist schon eine Weile her, dass in der Eifel die Vulkane spuckten. Doch sie hinterließen Heilwasser und eine Landschaft mit Therapieeffekt.

Das Leben erwartet dich“. So steht’s in Stein gemeißelt auf dem römischen Torbogen am Eingang des landschaftstherapeutischen Parks in Bad Bertrich. Er ist der einzige seiner Art in Europa und will „stressbedingten Erkrankungen vorbeugen und heilen“, erklärt Alexander Chruscz. „Wir müssen Bewegung wieder lernen und diese

weiter

Orientierung für Reisende

Ein niedriges Entwicklungsniveau macht das Reisen in vielen Ländern beschwerlich. Einen Anhaltspunkt gibt der Index der menschlichen Entwicklung der Vereinten Nationen (UN). Er bildet anhand verschiedener empirischer Daten ab, wie hoch der Wohlstand in einem Land ist. Nicht alle Faktoren beeinflussen dabei direkt eine Urlaubsreise –doch es gibt

weiter
  • 1177 Leser

Aussagekräftig und individuell

Nachdem die Entscheidung für einen Beruf gefallen ist, wird die Bewerbung der erste wichtige Schritt ins Erwerbsleben. Hier einige Tipps, wie sich Berufseinsteiger richtig bewerben.

Ob für eine Lehrstelle oder den ersten Job – mit einer optimalen Bewerbung stellen sich berufliche Weichen zwar nicht von selbst, doch der erste wichtige Schritt ist getan. Was in eine gelungene Bewerbung gehört, welche speziellen Aspekte zu beachten sind und welche Fehler besser vermieden werden sollten –hier die wichtigsten Tipps.

Es geht

weiter
  • 1177 Leser

Ordnung ins Blattwerk bringen

Papierkram gibt’s immer zu erledigen – auch vor der Berufsausbildung. Bevor es als Azubi losgeht, sollte man also ein paar Dinge erledigt haben.

Kontoführung, Steuer, Versicherungen, Kindergeld, Bescheinigungen... schon eingeschlafen? Auch wenn sich diese Themen zunächst nicht ganz so prickelnd anhören, sollte man sich mit ihnen beschäftigen – am besten schon bevor es mit der Ausbildung losgeht. Wer seinen Papierkram als Azubi zusammenhält, kann dabei sogar richtig sparen.

Zugegeben, es

weiter
  • 1370 Leser

Vielen Stellen nicht besetzt

Der Ausbildungsmarkt ist bestens, doch es fehlt an Bewerbern.

Auf einer Pressekonferenz vermeldete gestern die Agentur für Arbeit in Aalen, dass die Beschäftigungslage in der Region gut ist. Man sprach sogar von der Besten, die es in Ostwürttemberg je gab.

Ostwürttemberg hat mit 170.242 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten erneut einen Höchststand erreicht. Doch ist jeder siebte Arbeitnehmer nur angelernt.

weiter
  • 1187 Leser

„Mehr als ein Bürojob“

Die AOK Ostwürttemberg bietet Lehrstellen zum Kaufmann für Dialogmarketing. Die Krankenkasse verspricht nicht nur eine spannende Tätigkeit.

Den Erfolg, welcher die AOK zur größten Krankenkasse Baden-Württembergs macht, verdankt sie nicht zuletzt der tatkräftigen Mitarbeit der AOK-Vertriebs-profis. Die Gesundheitskasse bietet mehrere Ausbildungsstellen zum Kaufmann für Dialogmarketing (m/w) an. „Wer leistungsbereit ist und Spaß am Kontakt mit Kunden hat, dem kann ich die Ausbildung

weiter
  • 1850 Leser

Ausbildungsplatz gesucht – wer hilft?

Egal ob persönliches Beratungsgespräch, Bewerbungstipps oder allgemeine Informationen – die Berufsberater der Agentur für Arbeit unterstützen kompetent und Individuell.

Die Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit (BA) bietet den Suchenden kompetente Unterstützung, und dies neutral, kostenfrei und individuell. Die Berufsberatung bietet Informationen zu mehr als 400 Ausbildungsberufen, hilft bei der Berufswahl und gibt Hinweise zur Selbstinformation.

Auch bei Fragen und Problemen während einer bereits begonnenen

weiter
  • 1175 Leser

Berufe und Angebote finden

Berufenet und Kursnet – die Datenbanken der Bundesagentur für Arbeit mit Informationen zu Berufen und Fortbildung.

Berufenet – das Netzwerk für Berufe – beschreibt Berufe umfassend von A-Z, vom Ausbildungsinhalt über Aufgaben und Tätigkeiten, Zugangsvoraussetzungen, Verdienst- und Beschäftigungsmöglichkeiten bis zu Perspektiven und Alternativen, illustriert die Berufsbeschreibungen mit berufskundlichen Bildern, nennt für die einzelnen Berufe die jeweiligen

weiter
  • 1307 Leser

Damit Social Media die Karriere nicht ausgebremst

Das Internet ist grundsätzlich eine tolle Sache. Wichtig ist aber, sich darüber im Klaren zu sein, was mit den persönlichen Daten passiert – und wer sie alles sehen kann.

Darf man den Zahlen glauben, nutzen rund um den Globus monatlich 1,79 Milliarden Menschen Facebook. Doch wer von diesem Siebtel der ganzen Menschheit hat einen Blick in die Datenschutzrichtlinien geworfen? Facebook, Twitter, Instagram und andere Internetriesen können vermeintlich persönliche Daten auf vielfältige Art und Weise mit Dritten teilen. Im

weiter
  • 1627 Leser

Erfolgreich die Ausbildung abschließen

Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH) der Agentur für Arbeit bieten „Nachhilfe“ für Auszubildende

Der Betrieb ist toll, die Kollegen sind ein super Team und die Ausbildung zum Wunschberuf ist in vollem Gange – wenn da nur nicht die Theorie in der Berufsschule wäre. Die schulischen Anforderungen sind hoch und jeder fünfte Auszubildende fühlt sich überfordert. Viele Jugendliche denken an dieser Stelle häufig über einen Ausbildungsabbruch nach.

weiter
  • 1282 Leser

Planet-Beruf macht die Suche mobil

Planet-Beruf.de der Agentur für Arbeit mit neuer Optik und Inhalten für die Nutzung auf Smartphone und Tablet.

Ab sofort ist das Portal der Bundesagentur für Arbeit bequem auf mobilen Geräten erreichbar: Im frischen Look werden bewährte und aktuelle Themen rund um die Berufswahl präsentiert. Neu dabei: ein spezielles Angebot für junge geflüchtete Menschen.

Das Portal www.planet-beruf.de ist in einer aktualisierten Version nun auch auf Tablet und Smartphone besser

weiter
  • 1369 Leser

Tipps zur Überbrückung

Wer noch keinen Ausbildungsplatz hat, sollte sich schnell mit Alternativen beschäftigen. Perspektive schafft Hoffnung.

Oberste Priorität sollte die Suche nach beruflichen Alternativen zum bisherigen Ausbildungsberuf sein. In der Anfangsphase des neuen Ausbildungsjahres werden immer wieder Ausbildungsstellen neu angeboten, weil der Bewerber nicht angetreten ist oder nach wenigen Tagen die Ausbildung abgebrochen hat.

Diese Ausbildungsstellen werden der Agentur für Arbeit,

weiter
  • 1225 Leser
Umfrage

Tolle Schnäppchen zu günstigen Preisen - nutzen Sie den Winterschlussverkauf gezielt zu Einkäufen?

Unsere Mitarbeiterin Nadja Kienle befragte Passanten in der Aalener Innenstadt.
Marina Glanert, 33, Schwäbisch Gmünd: „Ich nutze den Winterschlussverkauf schon ganz gezielt für günstige Einkäufe. Bei reduzierter Mode achte ich aber darauf, dass die Sachen auch in der nächsten Wintersaison noch im Trend liegen. Für den Winterschlussverkauf komme ich immer gerne nach Aalen. Ich finde einfach die Läden und die Fußgängerzone weiter

70 Geschäfte laden zur Schnäppchenjagd

Fachgeschäfte in der Stadt bieten den Kunden ab kommenden Montag einen „echten“ Winterschlussverkauf. Die Kunden honorieren den WSV mit Treue zu den Geschäften. Dazu gibt es kompetente Beratung und Service.

Aalen. Die traditionelle Schnäppchenjagd in Aalen startet wieder: Am kommenden Montag, 23. Januar, beginnt der Innenstadtverein Aalen City Aktiv (ACA) seinen gemeinsamen Winterschlussverkauf. Drei Wochen lang, bis zum 11. Februar, können die Kunden dann von besonderen Tiefpreisen profitieren und Markenware günstig erstehen.

Aalens Citymanager Reinhard

weiter