Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 26. Januar 2017

anzeigen

Regional (106)

Zitat des Tages

Norbert Rehm Aktive Bürger Aalen. Der Einzelstadtrat fühlt sich von Informationen abgeschnitten.

Der Einzige, der nichts weiß, bin ich.

weiter
  • 891 Leser

Neu Still- und Wickelzimmer im Aalener Torhaus

Aalen. In der Stadtbibliothek Aalen, im ersten Stock des Torhauses, Gmünder Straße 9, steht ab sofort während der üblichen Öffnungszeiten ein neues Still- und Wickelzimmer zur Verfügung. In dem bewusst gemütlich eingerichteten Raum können Babys gestillt oder gewickelt werden. Wer ein Baby wickeln möchte, kann sich bei der Information im ersten Obergeschoss

weiter
  • 785 Leser

Aalen erfolgreich auf der CMT

Aalen/Stuttgart. Auf der CMT in Stuttgart, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit präsentiert sich die Stadt Aalen seit Jahren. Das Interesse an dem Gemeinschaftsstand der Schwäbischen Alb mit Ellwangen und weiteren touristischen Attraktionen der Ostalb in Halle 6 war auch diesmal groß.

Die Nachfrage nach Rad- und Wandertouren

weiter
  • 395 Leser

Baugenehmigung – Baubeginn Sommer

Forschung Dem Baubeginn im Sommer 2017 für das Forschungszentrum ZiMATE an der Rombacherstraße in Aalen steht nun nichts mehr entgegen. Oberbürgermeister Thilo Rentschler (Mitte) und Baubürgermeister Wolfgang Steidle (rechts) haben die Baugenehmigung an Robert Luigart und Claus Schüßler von Vermögen und Bau Amt Schwäbisch Gmünd (von links)sowie Hochschulrektor

weiter
  • 697 Leser
Guten Morgen

Da packt mich die Ehrfurcht

Damian Imöhl über harte Jobs, die Respekt verdienen

Respekt, Hut ab, Daumen hoch! Es gibt so viele Jobs, für die ich sofort eine Lohnerhöhung befehlen würde, wenn ich der König von Deutschland wäre: Kindergärtner, Krankenschwester, Altenpfleger - das wäre eine sehr lange Liste. Ende offen.

Auch dabei: Möbelpacker. Oder besser: Möbelschlepper. Morgens um 7 Uhr stand der Lastwagen vor meiner Tür in Wasseralfingen.

weiter
  • 417 Leser

Lichtmess: Markt in Aalen

Tradition Viele Aussteller am 2. Februar mit Ständen in der Innenstadt.

Aalen. Der traditionelle Lichtmessmarkt in der Aalener Innenstadt ist am Donnerstag, 2. Februar. Viele Markt- und Verkaufsstände laden zum Bummeln, Einkaufen und Erleben ein. In der gesamten Innenstadt präsentieren Aussteller ihr vielfältiges, abwechslungsreiches und neues Angebot. Ganz stressfrei ist der Markt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

weiter
  • 858 Leser

Übergang an die nächste Schule

Informationstage Aalener Schulen informieren Kinder und Eltern im Februar und März über ihre Profile und Angebote.

Aalen. Die weiterführenden Schulen im Stadtgebiet – Gemeinschaftsschule, Werkrealschule, Realschulen und Gymnasien – veranstalten im Lauf der nächsten Wochen Informationstage für Schülerinnen und Schüler, die aktuell die 4. Klassen besuchen, und ihre Eltern.

Gemeinschaftsschule Welland: Freitag, 10. Februar, 16 bis 19 Uhr Schillerschule weiter
  • 390 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Werkstatträume

Neresheim. Ein bisher Unbekannter brach zwischen Mittwoch 16.30 Uhr und Donnerstag 7 Uhr in die Behinderten-Werkstatt in der Karl-Bonhoeffer-Straße ein. Der Täter versuchte nach Angaben der Polizei, die Türe gewaltsam zu öffnen. Als er das nicht schaffte, schlug er eine Türverglasung ein und zwängte sich durch einen lediglich rund 20 Zentimeter schmalen

weiter
  • 5
  • 1235 Leser
Polizeibericht

Geldkassette geknackt

Abtsgmünd. Aus dem Milchhäuschen eines landwirtschaftlichen Anwesens in Roßnagel entwendete ein Unbekannter eine weiße Geldkassette. Die hebelte er von einem Holztisch ab. Sie dient Kunden zum Einwurf von Geldmünzen als Gegenwert für entnommene Lebensmittel. Die Kassette enthielt nach Polizeiangaben zur Tatzeit nur wenig Geld. Das war zwischen Mittwoch

weiter
  • 5
  • 1308 Leser

Die Einmannshow des Norbert Rehm

Formalie Gemeinderat besetzt Ausschüsse neu. Wahlen bleiben ihm erspart

Aalen. Zwei Wahlkabinen standen bereit. Alles Gesagte wurde peinlich genau protokolliert. Sogar das Tonband lief mit. Ungewöhnliche Maßnahmen für ein wenig spektakuläres Thema wie die Besetzung von Ausschüssen. Üblicherweise gibt es da einen Wahlvorschlag, über den Einvernehmen herrscht. Aber damit kann man nicht rechnen, wenn man einen Norbert Rehm

weiter

Bald ein Kindergarten im Wald?

Elternumfrage Großes Interesse an einem naturverbundenen Betreuungskonzept in Westhausen.

Westhausen. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung in Westhausen ging es um den Wunsch nach einem Waldkindergarten. Gabi Schindelarz erkundigte sich über das Resultat einer Elternbefragung zu diesem Thema, die vorausgegangen war. „Das Ergebnis ist durchweg positiv“, erklärte Bürgermeister Herbert Witzany. „30 bis 40 Eltern interessieren

weiter
  • 496 Leser
Kurz und bündig

Big Band Jazz auf dem Schloss

Lauchheim. Die Hornblower Big Band erarbeitet ein neues Programm – und ist dazu bereits zum vierten Mal auf Schloss Kapfenburg zu Gast. Zum Abschluss ihres Probenwochenendes laden die Musiker aus Esslingen am Sonntag, 5. Februar, um 11 Uhr zum Werkstattkonzert im Konzertsaal ein. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 598 Leser
Kurz und bündig

Börse für Kinderbedarf

Ellwangen-Röhlingen. DRK und JRK Röhlingen veranstalten am 12. März eine Kinderbedarfsbörse. Es können Kinderwagen, leidung, Spielsachen und Ähnliches verkauft werden. Anmeldung bei Elfriede Graf, (07965) 1077, Anne Rathgeb, (07965) 2302, und Christine Halt, (07965) 8018520.

weiter
  • 590 Leser
Kurz und bündig

Country-Party

Ellwangen-Schrezheim. In der St.-Georg-Halle findet am Samstag, 4. Februar, ab 19 Uhr eine Country-Party mit „Why not“ statt. Vorverkauf: W. Lutz, Tel. 0160 368 567 70, und W. Maile, Tel. (07961) 55949.

weiter
  • 607 Leser
Kurz und bündig

Faschingsgaudi am Gerätehaus

Oberkochen. Die Feuerwehr sorgt am Sonntag, 29. Januar, von 12 bis 18 Uhr für Faschingsgaudi im und am Feuerwehrgerätehaus in der Dreißentalstraße. Geboten werden Musik, Barbetrieb und Bewirtung. Eintritt ist frei.

weiter
  • 389 Leser

Investitionen in Bildung und Erziehung

Haushaltsplan Gemeinderat beschließt einstimmig ein Paket von fast 24 Millionen Euro.

Westhausen. „Wir haben uns viel vorgenommen“, sagt Bürgermeister Herbert Witznany. Er erläuterte in der jüngsten Gemeinderatssitzung ein umfangreiches Zahlenpaket, das geprägt ist durch eine gute Einnahmesituation.

Mit der Verabschiedung der Haushaltssatzung und des Haushaltsplans 2017 stellten die Westhausener Räte die Weichen für ein

weiter
  • 350 Leser
Kurz und bündig

Schnuppertag am EAG

Oberkochen. Am Mittwoch, 22. Februar, bietet sich für alle interessierten Eltern und Schüler der jetzigen 4. Klassen die Gelegenheit, in das Ernst-Abbe-Gymnasium „hinein zu schnuppern“. Das Programm beginnt um 17 Uhr mit Führungen durch das Haus..

weiter
  • 349 Leser

TSV-Kegler bangen um Kegelbahn

Turnhallen-Gaststätte Pächter der Einrichtung in Westhausen denken ans Aufhören.

Westhausen. Die Pächter der Turnhallen-Gaststätte in Westhausen denken ans Aufhören. Das jedenfalls wurde den Sportkeglern des TSV-Westhausen so angekündigt. Ob und wie es dann mit der Kegelbahn weiterlaufen wird, wollten die Vereinsvertreter mit Tobias Doleschel bei der Bürgerfragestunde nun vom Gemeinderat und Bürgermeister Herbert Witzany wissen.

weiter
  • 413 Leser
Kurz und bündig

Winter-Voltigierturnier

Lauchheim-Hülen. Zum Auftakt der Turniersaison richtet der Pferdesportverein Schloss Kapfenburg am Sonntag, 29. Januar, ab 10 Uhr sein drittes „Turnpferdturnier“ in der alten Schule in Hülen aus. In gut beheizten Räumen zeigen die jungen Voltis ihr Können nicht auf dem lebendigen Sportpartner Pferd, sondern auf einem Holzpferd – dem sogenannten Turnpferd.

weiter
  • 725 Leser
Kurz und bündig

Basar für den Weißen Sonntag

Abtsgmünd. Am Samstag, 4. Februar, findet von 14 bis 16 Uhr im Josefshaus ein Kommunionkleiderbasar statt. Verkauft werden Kleider, Haarschmuck, Jäckchen, Schuhe, Kerzenröckchen sowie Anzüge, Hemden, Krawatten, Fliegen, Schuhe oder Kerzenschleifen. Es gibt Umkleidemöglichkeiten. Anmeldung bei Nicole Fuchs, Telefon (07366) 409 423, Handy 0172 3150676,

weiter
  • 491 Leser
Kurz und bündig

Beratungsbüro „Pflege“ öffnet

Abtsgmünd. Die Gemeinde bietet in Zusammenarbeit mit der Sozialstation Abtsgmünd und der Stiftung Haus Lindenhof eine Beratungsstelle „Rund um das Thema Pflege und Betreuung“ im Rathaus an. Ab Donnerstag, 9. Februar, hat das Beratungsbüro an jedem 2. und 4. Donnerstag im Monat von 14 bis 15 Uhr im Trauzimmer (Zimmer 014) geöffnet. Eine Terminvereinbarung

weiter
  • 519 Leser

Bildungskonferenz vorgeschlagen

Etat Die Fraktionssprecher im Abtsgmünder Gemeinderat nehmen Stellung zum Haushaltsplan. Anschließend verabschiedet das Gremium den Plan einstimmig.

Abtsgmünd

Der Abtsgmünder Haushaltsplan ist verabschiedet. Damit hat der Gemeinderat am Donnerstagabend einstimmig festgelegt, wofür in diesem Jahr Geld ausgegeben wird und wofür nicht. Der Haushalt hat ein Volumen von rund 34,7 Millionen Euro. Die größte Investition ist der Ausbau der Friedrich-von-Keller-Schule zur offenen Ganztagesschule. 2,26 Millionen

weiter
Kurz und bündig

Der Schuh im Kühlschrank

Abtsgmünd. Bei der Sozialstation beginnt am Dienstag, 14. März, von 19 bis 20.30 Uhr ein neuer, zehnteiliger Kurs „Der Schuh im Kühlschrank“, der Angehörigen helfen möchte, demenziell erkrankte Menschen besser zu verstehen und begleiten. Die Kursgebühren können bei der jeweiligen Pflegekasse rückerstattet werden. Bevorzugt werden TeilnehmerInnen, die

weiter
  • 493 Leser

Die Zahlen des Haushalts sind jetzt weniger düster

Haushaltsberatung Gutes Rechnungsergebnis 2016 und November-Steuerschätzung bringen Entlastung.

Ellwangen. In der 2. Lesung des Haushalts 2017 nahm die Stadtverwaltung zu den Änderungsanträgen der Fraktionen Stellung.

Zuvor korrigierte die Stadtkämmerin Sabine Heidrich jedoch die Zahlen. Das vorläufige Rechnungsergebnis 2016 bringt Mehreinnahmen von 2,6 Millionen und Minderausgaben von 1,7 Millionen Euro. Die Steuerschätzung vom November bringt

weiter
  • 667 Leser

Ellwangen will die Landesgartenschau

Stadtplanung Der Gemeinderat beschließt mit großer Mehrheit, eine Bewerbung für die Jahre nach 2025 auszuarbeiten.

Ellwangen

Diese Ausgabe war bislang nicht geplant: In den Haushalt für 2017 werden 90 000 Euro für die Ausarbeitung einer Bewerbung für eine Landesgartenschau aufgenommen.

Einen einstimmigen Beschluss, wie ihn der Oberbürgermeister Karl Hilsenbek sich gewünscht hatte, bekam er allerdings nicht. Die Gemeinderäte Berthold Weiß, Rudi Kitzberger und Franz-Josef

weiter
  • 1691 Leser
Kurz und bündig

FKK-Ball am Freitag

Neresheim-Kösingen. Die Faschingsfreunde bitten am Freitag, 27. Januar, zum „FFK-Ball“ in der Festhalle in Kösingen. Für Stimmung und Tanzmusik sorgen die „Dominos“. Die Gastgeber präsentieren den Showblock „Rhythm of the Ocean“. Zudem werden die Dischinger Bewegungstalente und die Härtsfeldgugga erwartet. Einlass: ab 18.30 Uhr, Programmstart: 19.30

weiter
  • 1282 Leser
Namen und Nachrichten

Jubilare im Autohaus Koch

Ellwangen/Schwäbisch Hall. Im „Neubausaal“ in Schwäbisch Hall fand die Winterfeier aller Firmen der Koch Auto Gruppe, darunter auch Koch-BAG Ellwangen, statt. Unter anderem wurden zahlreiche der insgesamt rund 300 Mitarbeiter für langjährige Betriebstreue geehrt. beschäftigt. Aus Ellwangen sind dies Tobias Feil (20 Jahre), Margit Kuhn

weiter
  • 644 Leser
Kurz und bündig

Kochen und artgerecht leben

Abtsgmünd. Die Heilpraktikerin Andrea Ertle hält am Mittwoch, 1. Februar, um 19 Uhr in der Friedrich-von-Keller-Schule einen Vortrag über „Wirkungsvoll kochen – artgerecht leben. Sie zeigt einen möglichen Lösungsweg auf, um systemische Erkrankungen und sogenannte Zivilisationserkrankungen zu lindern. Eintritt 2 Euro. Mit Anmeldung bei der VHS Ostalb,

weiter
  • 465 Leser

Plastiktüten aus 30 Jahren

Ausstellung Temporäres Museum im Schloss Untergröningen geöffnet.

Abtsgmünd-Untergröningen. Ab 29. Januar ist das temporäre Museum im Schloss Untergröningen wieder zugänglich – bis einschließlich 2. April immer sonntags von 14 bis 18 Uhr. Der Verein Kunst im Schloss (KISS) zeigt rund 120 Plastiktüten aus 30 Jahren, kulturhistorisch aufbereitet.

weiter
  • 824 Leser

Volker Kugel kommt

Gartenexperte Direktor des Blühenden Barocks ist Gast in Ebnat.

Aalen-Ebnat. Der aus dem Radio und Fernsehen bekannte Gartenexperte und Direktor des Blühenden Barocks in Ludwigsburg, Volker Kugel, kommt nach Ebnat. Dort feiert das Frauenfrühstück sein 25-jähriges Bestehen. Volker Kugel kommt als Jubiläumsgast am Dienstag, 14. Februar, und führt durch das Gartenjahr. Ausnahmsweise beginnt das „Frühstück“

weiter
  • 965 Leser

Der Kocherladen wird volljährig

Aalener Tafel Hüttlinger spenden – Richter: viele Kinder unter den Kunden

Hüttlingen/Aalen. Eine lange Einkaufsnacht in Hüttlingen nahm Edeka-Marktleiter Michael Miller zum Anlass, sein Kunden um eine Warenspende für die Aalener Tafel zu bitten. Im Ergebnis waren es dann rund 50 Kisten mit teilweise hochwertigen Artikeln, die dem Kocherladen in Aalen zugute kamen. Pfarrer Bernhard Richter bedankte sich als Vorsitzender der

weiter
  • 5
  • 598 Leser

Satzungen geändert

Satzungen Gemeinderat beendet offiziell die Vatertierhaltung.

Tannhausen. Das Landratsamt habe bei einer Inventur festgestellt, dass es in der Gemeinde noch eine uralte Satzung gebe, erklärte Bürgermeister Manfred Haase gegenüber dem Gemeinderat. Die Satzung über die „Farren- und Eberhaltung“ inklusive der entsprechenden Gebührenordnung über die Besamungskosten sei letztmalig am 19. November 1982

weiter
  • 462 Leser
Facebook-Kommentare

Die Zukunft des Rathauses

Abreißen oder sanieren? Auf der SchwäPo-Facebookseite gibt es viele Kommentare zur Zukunft des Aalener Rathauses. Hier eine Auswahl einiger Reaktionen:

Hubertus Schaffler: „Das alte Rathaus hat viele Generationen und ein paar hundert Jahre überstanden und steht auch heute noch. War die Bautechnik besser damals? Trotz Super-Zement heutzutage?

weiter
  • 5
  • 519 Leser

Sprengen oder schön machen?

Rathaus-Pläne Der Betonklotz und seine Zukunft: Das Echo ist gewaltig.Die SchwäPo hörte sich um –und fragte auch nach, was aus der Tiefgarage wird.

Aalen

Fifty-fifty. Das ist in etwa das Ergebnis einer Blitzumfrage vor dem Aalener Rathaus. Sollte man es schön machen oder sprengen? Das wollte die SchwäPo von Passanten wissen.

„Abreißen und neu machen.“ Das meint Eva-Marie O’Donnell. Die junge Frau lebt seit einigen Jahren in Australien, stammt aber aus Aalen. Sie findet, das Aalener

weiter

„Reichsbürger“

Die Reichsbürgerbewegung umfasst mehrere uneinheitliche, sektenartige Gruppen und Einzelpersonen von Verschwörungstheoretikern und Rechtsextremen in Deutschland, die sich selbst als „Reichsbürger“, „Reichsregierung“, „Staatsangehörige des Freistaates Preußen“ oder „Natürliche Personen“ bezeichnen.

weiter
  • 390 Leser

Bruchlandung für falschen Fuffziger

Amtsgericht: Ein den „Reichsbürgern“ offenbar nahestehender Mann muss sich vor dem Schöffengericht verantworten. Er soll „Blüten“ in Umlauf gebracht haben.

Ellwangen

Wer wissentlich mit falschem Geld auf Einkaufstour geht, muss mit einer empfindlichen Strafe rechnen. Eine solche droht nun auch einem Mann aus dem östlichen Kreisgebiet, sollte er vom Amtsgericht Ellwangen für schuldig befunden werden:

Laut Staatsanwaltschaft soll der 39-Jährige Ende Juni vergangenen Jahres in den Abendstunden versucht haben,

weiter
  • 477 Leser

Ehrlichem Finder gedankt

Das gefällt. In der Fußgängerunterführung in Richtung Bahnhof gibt es Interessantes zu lesen: oben abgebildeten Dankbrief einer Unbekannten, die hier ihren Geldbeutel samt Ausweis und Girokarte verloren hatte. Ein Junge, der ihn gefunden hat, brachte ihn offenbar sofort zur Polizei. Das war der Frau die Zettelaktion wert: gut so. Vielleicht regt

weiter
  • 956 Leser

Jagdpacht und Infos über die Gemeinde

Gemeinderat Das Tannhäuser Ratsgremium erhöht den Bezugspreis für das Mitteilungsblatt der Gemeinde.

Tannhausen. Der Bezugspreis für das Gemeindeblatt müsse erhöht werden, erklärte Bürgermeister Manfred Haase in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Haase empfahl, dass der Bezugspreis „maßvoll“ von 21 auf 24 Euro pro Jahr angehoben wird. Der Gemeinderat befürwortete die Preiserhöhung einstimmig.

Ferner erklärte der Schultes, dass zum

weiter
  • 633 Leser

Jähes Ende einer „Dienstfahrt“

Amtsgericht: Ein Rauschgiftkurier strandet auf der Autobahnraststätte Ellwanger Berge. Das interessierte die Polizei.

Ellwangen. Der ursprüngliche Plan war sicherlich ein anderer und das Ziel der Reise gewiss nicht die Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Hall. Aber manchmal kommt es eben anders ...

Eine Erfahrung, und eine unangenehme dazu, die ein 48-jähriger Berliner mit der Polizei und der Justiz im Ostalbkreis machen musste. Der Mann war Anfang September von Berlin

weiter
  • 402 Leser

Kindergärten warten auf Anmeldungen

KIndergartenjahr 2017/’18 Wie man die städtischen und kirchlich geführten Kindergärten erreicht.

Ellwangen. Die Kindergärten nehmen Anmeldungen bis Freitag, 10. Februar, entgegen (Anrufe möglichst nur nachmittags). Die Reihenfolge der Aufnahmen richtet sich nach dem Lebensalter der angemeldeten Kinder.

Städtische Kindergärten: Pfahlheim, Kleinfeldle 3, Tel. (07965) 800071; Rindelbach, Moselstraße 7, Tel. 4355; Eigenzell, Feldbergstraße 7, Tel.

weiter
  • 509 Leser

Neue Flächen für Firmen in Tannhausen

Gewerbe Die Gemeinde Tannhausen konnte ein Grundstück kaufen. Jetzt soll das Gewerbegebiet erweitert werden.

Tannhausen. Nach jahrzehntelangen Bemühungen ist es der Gemeindeverwaltung gelungen, im bestehenden Gewerbegebiet ein Grundstück aufzukaufen. Das rund 1,5 Hektar große Flurstück befindet sich in West-Ost-Richtung zwischen dem Areal der Firma Rettenmaier und der Industriestraße sowie in der Nord-Süd-Achse zwischen der Flaschnerei Brenner und der Polsterei

weiter
  • 499 Leser

In Ebnat wird bald gebaut

Mobilität Der Gemeinderat diskutiert über den neuen Verkehrsentwicklungsplan und nimmt eine gute Nachricht für die Ebnater zur Kenntnis.

Aalen-Ebnat

Das Regierungspräsidium peilt das Jahr 2018 als Baubeginn für die Ebnater Nordumfahrung an. Mit dieser „aktuellen Nachricht“ aus Stuttgart hat Aalens Baubürgermeister Wolfgang Steidle am Donnerstag im Gemeinderat aufgewartet. Wann die Umgehungsstraße, die 4,5 Millionen Euro kosten soll, fertig ist, hat man ihm im Regierungspräsidium

weiter
  • 1
  • 1149 Leser
Kurz und bündig

Fachkraft für Maxiclub gesucht

Aalen. Die Familienbildungsstätte sucht eine pädagogische Fachkraft für den neuen „Maxiclub“ in Unterkochen. Dieser betreut an drei Vormittagen von 8 bis 12 Uhr U3-Kinder. Infos bei der FBS, Telefon (07361) 555146.

weiter
  • 369 Leser
Kurz und bündig

Film über Energierebellion

Aalen. Der Film „Powert to Change“ des mehrfach preisgekrönten Filmemachers Carl-A. Fechner wird am Samstag, 28. Januar, im Rahmen der Infotage Energie gezeigt. Beginn ist um 18 Uhr im Audimax der Hochschule. Der Film beschreibt Deutschlands Weg zu einer nachhaltigen Versorgung aus 100 Prozent erneuerbaren Energien.

weiter
  • 307 Leser
Kurz und bündig

Jubiläum des TSV Dewangen

Aalen-Dewangen. Mit einer bunten Jubiläumsgala feiert der TSV Dewangen am Samstag, 28. Januar, ab 19 Uhr sein 60-jähriges Bestehen in der Wellandhalle. Die Besucher erwarten neben einem Sektempfang sportliche Showelemente der Abteilungen. Kulinarische Leckerbissen aus der TSV-Küche, Barbetrieb und Tanzmusik von „Kir Royal“ dürfen ebenfalls nicht fehlen.

weiter
  • 683 Leser
Kurz und bündig

Lichtmessmarkt in der City

Aalen. In der Aalener Innenstadt laden am Donnerstag, 2. Februar, zahlreiche Verkaufsstände zum Bummeln und Einkaufen ein. Die Aussteller präsentieren ein vielfältiges Angebot für Jung und Alt.

weiter
  • 456 Leser

Mit den Songs von Boney M.

Musical SchwäPo präsentiert Hits von Frank Farian.

Aalen. „Daddy Cool – Das Musical“, produziert und musikalisch unterlegt von Frank Farians Musik, ist im September 2006 in London gestartet und nun im restlichen Europa auf Tournee – und es macht Station in Aalen, präsentiert von der SchwäPo. Die Veranstalter versprechen eine musikalische Reise in die aufregende Zeit der 70er-,

weiter
  • 366 Leser
Kurz und bündig

Opulentes Programm für Orgel

Aalen. Die Orgelmusik zur Marktzeit in der Stadtkirche am Samstag, 28. Januar, ab 10 Uhr spielt die Giengener Konzertorganistin Jiyoung Kim-Barthen. Auf ihrem opulenten Programm stehen Bachs Toccata, Adagio und Fuge C-Dur und Max Regers Phantasie und Fuge über den Namen „Bach“ op. 46. Der Eintritt ist frei. Spenden erbeten.

weiter
  • 323 Leser

Pilotprojekt an Schule in Fachsenfeld

Projekt „Kompetenz hoch 4“ heißt eine Kooperation, die an der Schule in Fachsenfeld getestet und vorgestellt wird.

Aalen. Der MTV Aalen 1846, Explorhino – Werkstatt junger Forscher der Hochschule Aalen, das Theater der Stadt Aalen und die Städtische Musikschule Aalen haben speziell für die Grundschulen das Projekt „Kompetenz hoch 4“ ins Leben gerufen.

Die Partner bieten so eine vielfältige sportliche Grundausbildung, altersentsprechende Forscheraufgaben

weiter
  • 498 Leser

1:0 für die Schneemänner-Elf

Tor! Na, dieses Fußballtor taugt nun wirklich nur noch für Schneemänner und ihr Schneeballmatch. Vielleicht findet sich im Frühling eine gute Seele, die’s auch für menschliche kleine Kicker wieder tauglich macht. Text und Foto: cia

weiter
  • 798 Leser

Zitat des Tages

Oberstaatsanwalt Peter Staudenmaier kommentierte so die Einlassungen der Angeklagten im Prozess gegen die Verantwortlichen der Firma Mödinger.

Bei Ihnen legen offensichtlich alle möglichen Leute Müll ab, nur Sie nicht.

weiter
  • 836 Leser

Berufsschule Infos zur Ausbildung

Ellwangen. Das Kreisberufsschulzentrum informiert am Samstag, 28. Januar, um 9.30 Uhr und 10.45 Uhr über verschiedene Ausbildungen. Vorgestellt werden das dreijährige Technische Gymnasium mit „Mechatronik“, „Umwelttechnik“ und „Gestaltungs- und Medientechnik“, die 1- und 2-jährigen Berufsschulen sowie die ein- und

weiter
  • 612 Leser

Stiftsbund Fahrt zur Landesausstellung

Ellwangen/Stuttgart. Der Stiftsbund organisiert am Samstag, 4. Februar, eine Exkursion zur großen Landesausstellung „Die Schwaben. Zwischen Mythos und Marke“. im Württembergischen Landesmuseum in Stuttgart. Prof. Dr. Hubert Klausmann hält einen einführenden Vortrag. Abfahrt ist um 10.51 Uhr mit dem IC, Rückkehr um 19.07 Uhr, Preis 29.50

weiter
  • 568 Leser

Der Pennäler Schnitzelbank

Tradition: Seit nunmehr 166 Jahren ein fester Brauch in Ellwangen.

Ellwangen. „Der Pennäler Schnitzelbank“ zieht am Fastnachtssonntag durch die Stadt und mit Witz und Satire Bilanz über das zurückliegende Jahr.

Um 19 Uhr startet die „Schwarze Schar“ am „Vögelesberg“ und marschiert unter Trommelschlag mit Schellenbaum, Fackeln und Peitschen in die Innenstadt. In ausgesuchten Wirtschaften

weiter

Müllchaos auf dem Betriebsgelände

Amtsgericht Ellwangen Die ehemaligen Inhaber der Firma Karl Mödinger GmbH müssen sich wegen Umweltvergehens verantworten.

Ellwangen

Nachdem sich im März 2016 Anwohner über Dämpfe und Rauch beschwerten, die vom Gelände der Firma Mödinger in der Bahnhofsstraße aufsteigen, besichtigten Vertreter der Stadt, der Gewerbeaufsicht und der Polizei den Betrieb.

Was sie vorfanden, führte zu dem Prozess gegen die Brüder Rainer und Klaus B., der am Donnerstag im Amtsgericht begann.

weiter
  • 630 Leser

Neues Programm der VHS

Ellwangen. Das neue Programmheft der Volkshochschule erscheint am Freitag, 27. Januar. Onlineanmeldungen sind ab Samstag, 28. Januar, möglich. Die Geschäftsstelle bleibt am Montag und Dienstag, 30. und 31. Januar, geschlossen.

weiter
  • 673 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Ellwangen. Beim Rückwärtsausparken beschädigte eine 64-Jährige am Donnerstagvormittag kurz nach 11 Uhr mit ihrem Mercedes einen im Sebastiansgraben geparkten Audi. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 1000 Euro beziffert.

weiter
  • 724 Leser

Schlachtfest im Clubhaus

Adelmannsfelden. Der MC Adelmannsfelden lädt am Sonntag, 29. Januar, ab 11.30 Uhr zum Schlachtfest in sein Clubhaus, Kappelberg 33, ein. Geboten werden Kesselfleisch, Blut- und Leberwürste sowie Bratwürste mit Kartoffelsalat oder Kraut – und natürlich Bier vom Fass.

weiter
  • 704 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellwangen. Von einem Unbekannten wurde am Mittwochnachmittag ein dunkelblauer Opel Corsa beschädigt, der gegen 13.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Dr. Adolf-Schneider-Straße abgestellt war. Der unbekannte Autofahrer flüchtete und ließ einen Schaden von zirka 1000 Euro zurück. Die Polizei in Ellwangen nimmt Hinweise zum Verursacher

weiter
  • 740 Leser

Wie Veranstaltungen sicherer werden

Gemeinderat Ordnungsamtsleiterin Christine Weber gibt Auskunft.

Neresheim. Sanitätswachdienst und Brandsicherheitswache – zwei sperrige Begriffe. Die hat der Kösinger Ortsvorsteher Dirk Hoesch zum Thema im Gemeinderat gemacht. Er wollte wissen, weshalb Neresheim nun sowohl den Sanitätswachdienst als auch die Brandsicherheitswache bei Veranstaltungen verlangt.

„Es geht um die Sicherheit der Besucher“,

weiter
  • 632 Leser
Polizeibericht

Öffentliches Klo demoliert

Ellwangen. Im Öffentlichen WC-Häuschen am Schönen Graben wurden in der Männertoilette zwei Trennwände, eine Toilettentüre sowie eine Klobrille beschädigt. Der Vadalismus wurde am Mittwochnachmittag festgestellt und war vermutlich den Tag über verübt worden. Der Schaden, der dadurch angerichtet wurde, muss noch von den Fachleuten begutachtet werden,

weiter
  • 755 Leser

Ambico sucht online nach Kapital

Start-up Klaus Attenberger will mit seinem Online-Unternehmen Ambico noch stärker wachsen als bislang. Mit einer Internetkampagne will die Westhausener Firma deshalb Kapital einsammeln.

Westhausen.

Nach dem Einzug ins Eigenheim fing alles an: Klaus Attenberger will seinen Garten dekorieren, geht ins Internet, googelt, sucht nach Online-Shops, die ihm mit Ideen und Angeboten helfen, seinen neuen Garten zu verschönern. Problem: Er findet nichts. Zumindest nichts, was ihn davon abhält, selbst ein Unternehmen zu gründen, das diese Lücke

weiter
  • 2709 Leser

Eine Institution geht von Bord

Kultur Reinhold Hirth, Chef von „Oberkochen dell Arte“, Macher der „Jazz Lights“ und Leiter der Volkshochschule hört Ende Mai offiziell auf.

Oberkochen

Reinhold Hirth ist die personifizierte Kulturarbeit in Oberkochen“, sagt Bürgermeister Peter Traub. Vor über dreißig Jahren hat er mit Hirth gemeinsam Musik gemacht. Traub war damals Leiter der Jazz Big Band. „Der Jazz hat uns eng verbunden“, sagt Hirth, der den „Jazz im Rathaus“ hoffähig gemacht hat, quasi

weiter
  • 5
  • 608 Leser
Tagestipp

Einer flog übers Ordnungsamt

Mit seinem neuen Programm „Einer flog übers Ordnungsamt“ widmet sich Werner Koczwara der Rechtsphilosophie und solch wichtigen Fragen wie: ab welchem Geburtstag gibt es keine ernst gemeinten Glückwunschschreiben mehr von der Rentenkasse? Wie kam es zu jenem Urteil des Bundesgerichtshofs, dass Frauen auf dem Beifahrersitz prinzipiell besser

weiter
  • 606 Leser
Schmeckbrief

Schwäbische Fasnetsküchle

Von der Mitte her oval ausziehen – ist doch klar!

Die Zutaten für 4 Personen: 500 g Weizenmehl Type 405 1 Würfel Hefe 80 g Butter 85 g Zucker fein 1 Prise Meersalz 2 Eier 250 ml Milch Etwas abgeriebene Zitronenschale (nur von einer unbehandelten Zitronen) Zum Ausbacken: reines Pflanzenfett Zum Bestreuen: Zimt und Zucker

Zubereitung 500 Gramm Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde

weiter
  • 781 Leser

Gartentipp

Feldsalat pflanzen Im ungeheizten Gewächshaus oder auch Frühbeet können Sie die Zeit bis zu den ersten Aussaaten dazu nutzen, um Feldsalat zu pflanzen. Fragen Sie in einer Gärtnerei nach Jungpflanzen in Erdpresstöpfen. Auf diese Weise können Sie bereits im März die ersten Blattrosetten ernten.

Lager kontrollieren Wie eingewinterte Zierpflanzen sollten

weiter
  • 594 Leser
Durchgekaut

Klitzekleine Kleinigkeit

Marcia Rottler mag Fasching eigentlich nicht. Aber nur eigentlich.

Ich gebe zu, dass ich ein absoluter Faschingsmuffel bin und noch nie ein großer Fan war von den Umzügen und allem was zu dem bunten Treiben dazu gehört. Um den Veranstaltungen in dieser Zeit irgendwie zu entgehen, hilft es eigentlich nur, weit weg in den Urlaub zu fliegen.

Doch es gibt da eine klitzekleine Kleinigkeit, die mich vom Wegfliegen abhält:

weiter
  • 3
  • 781 Leser

Versuchter Mord durch Steinwurf

Landgericht Staatsanwalt erhebt Anklage wegen versuchten Mordes gegen Steinewerfer auf der Autobahn A 7 bei Giengen.

Ellwangen/Giengen. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen hat gegen einen 37 Jahre alten Mann wegen versuchten Mordes Anklage zur Schwurgerichtskammer des Landgerichts Ellwangen erhoben. Nach der Anklageschrift soll der 37-jährige Angeschuldigte am 25. September 2016 gegen 1.30 Uhr auf der A 7 bei Giengen von einer Brücke einen etwa 12 Kilogramm schweren

weiter
  • 5
  • 910 Leser

Oberkrainer Volksmusik in der Stadthalle

Konzert Saso Avsenik und seine Oberkrainer-Band werden am Freitag, 3. Februar, um 20 Uhr in Aalen aufspielen.

Aalen. Saso Avsenik und seine Oberkrainer kommen am Freitag, 3. Februar, um 20 Uhr in die Stadthalle Aalen. Die Schwäbische Post präsentiert das Konzert für alle Oberkrainer-Fans.

Die Melodien von Großvater Slavko Avsenik gingen um die Welt. Enkel Saso nahm die Musikertradition auf und avancierte mit seinen Mitmusikern in seiner Heimat Slowenien in

weiter
  • 654 Leser

B29neu soll rasch gebaut werden

Ortschaftsrat Trochtelfingen wünscht sich ein schnelles Linienfindungsverfahren für die B29neu.

Bopfingen-Trochtelfingen Der Ortschaftsrat begrüßt die Aufnahme der „B29 neu“ in den Vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans 2030. Von der Trassenfindung hängen für Trochtelfingen viele Großvorhaben ab, wie die Einleitung der Flurneuordnung oder die Sanierung der Bahnübergänge. „Die optimale Trasse zu finden, wird bestimmt

weiter
  • 512 Leser
Kurz und bündig

Bekleidung und mehr für Kinder

Kirchheim. In der Turnhalle Kirchheim läuft am Sonntag, 12. März, von 13.30 bis 15.30 Uhr eine Kinderbedarfsbörse. Kundennummern unter Kinderbedarfsboerse.Kirchheim@gmx.de. Bitte Name, Adresse und Telefonnummer angeben.

weiter
  • 643 Leser
Kurz und bündig

Bilder aus der Arktis für Peru

Heubach. Am Samstag, 28. Januar, findet um 19 Uhr in der Gärtnerei Kelbaß bereits zum siebten Mal eine Multivisionsshow von Bruno und Heidi Kaufmann zugunsten der Peru-Gruppe Heubach statt. In diesem Jahr heißt ihr Thema „Stille Arktis“. Auf einem Segelschiff haben die beiden die Polarregionen von Grönland bis Spitzbergen bereist und atemberaubende

weiter
  • 586 Leser

Brücke muss saniert werden

Verkehr Vollsperrung in Trochtelfingen wegen Arbeit an Eberbachbrücke.

Bopfingen-Trochtelfingen. Die Brückensanierungen entlang der K 3315 zwischen Trochtelfingen Ortsmitte und der Röhrbachsiedlung werden fortgesetzt. Nun betrifft es den Neubau der Egerbachbrücke in der Sieben-Brunnen-Straße. Begonnen werden soll am 5. Juni, bis voraussichtlich Oktober 2017 soll alles fertig sein. Die K 3315 muss komplett gesperrt werden,

weiter
  • 868 Leser
Kurz und bündig

Bunter Albvereinsnachmittag

Bopfingen-Flochberg. Ein Nachmittag mit Musik und Sketchen erwartet Wanderer und Nichtwanderer am Dienstag, 31. Januar, ab 15 Uhr in der „Krone“ in Flochberg. Treffpunkt für die Wanderer: 14 Uhr, Bushaltestelle Firma Henkel. Gäste sind willkommen. Die Führung hat Hildegard Hägele, (07362) 7665.

weiter
  • 696 Leser

Der Winter zeigt sich immer wieder von seiner sonnigen Seite

Idylle Klirrende Kälte aber immer wieder Sonnenstrahlen – der Winter zeigt sich gerade von seiner schönsten Seite. Die Meteorologen sagen fürs Wochenende Temperaturen zwischen Plus 1 und Plus 4 voraus. Spaziergänge in der Landschaft rund um den Ipf, durch die Sechtaauen oder auf dem Härtsfeld – Bopfinger haben die Wahl und manche nehmen

weiter
  • 718 Leser

Drei neue Hundeklos

Ortschaftsrat Drei neue Standorte in und um Trochtelfingen.

Bopfingen-Trochtelfingen. In und rund um Trochtelfingen sollen drei weitere Hundetoiletten aufgestellt werden. Dies war in der Ortschaftsratssitzung zu erfahren. Zwei Standorte stehen fest, und zwar im Bereich Bahnübergang Memminger Weg und in der Röhrbachsiedlung. Ein dritter Standort wir noch festgelegt.

weiter
  • 747 Leser
Kurz und bündig

Film zum Holocaust-Gedenktag

Bopfingen-Oberdorf. In der ehemaligen Synagoge Oberdorf wird am Freitag, 27. Januar, um 19 Uhr der Dokumentarfilm „Der Dachdecker von Birkenau“ gezeigt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

weiter
  • 595 Leser

Italien, Frankreich und der Ipf

Städtepartnerschaften Bopfingens Verein für Städtepartnerschaften blickt zurück auf ein ereignisreiches Jahr 2016 und voraus auf die Vorhaben 2017.

Bopfingen

Drei Ereignisse haben das vergangene Jahr für Bopfingens Städtepartnerschaftsverein besonders geprägt: die Feierlichkeiten zum 20-jährigen Bestehen der Partnerschaft mit Russi, das Gastspiel der Bopfinger beim Stadtfest in Russi „„settte dulur“ und das Kindertreffen in Beaumont. Auf diese und die weiteren Ereignisse blickte

weiter
  • 362 Leser
Kurz und bündig

Klavierschmi(e)de

Bopfingen. Musikschulleiter Gebhard Schmid gibt mit den Klavierschülern Philipp und Valentin Schmid am Samstag, 28. Januar, um 19.30 Uhr ein Konzert in der Musikschule. Die „Klavierschmi(e)de“ präsentieren Klassik, Film und Pop. Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

weiter
  • 333 Leser
Tagestipp

Mascha und der Bär

In einer liebevollen Inszenierung nach einem alten russischen Volksmärchen bringt das Berliner Puppentheater den lustigen Alltag von Mascha und ihrem Freund, dem Bär zweimal auf die Bühne im Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd. Das Stück ist bearbeitet für Kinder ab zwei Jahre und dauert etwa 50 Minuten. Karten gibt's an der Abendkasse für sieben Euro,

weiter
  • 1395 Leser

Zahl des Tages

5200

Besucher zählte das Schwäbisch Gmünder Museum im Prediger bei der Ausstellung mit Werken von Emanuel Leutze. Insgesamt sahen rund 25 000 Kunstinteressierte die Ausstellungen im Herzen der Stadt.

weiter
  • 974 Leser

Einblicke in die Pop Art

Am Sonntag, 29. Januar, 11.15 Uhr führt der Sammler Prof. Dr. Kraft durch die Ausstellung „I like Fortschritt – Deutsche Pop Art Reloaded“ im Kunstmuseum Heidenheim. Gezeigt werden über 150 Werke von Vertretern der deutschen Pop Art.

weiter
  • 958 Leser

Junge Filmkritiker gesucht

Filmbegeisterte Kinder aus den Klassen 6 bis 8 können sich für die Kinderjury beim 24. Internationalen Kinderkinofestival Schwäbisch Gmünd vom 23. bis 26. März im Turmtheater bewerben. Die Jury entscheidet, welcher Beitrag im „Wettbewerb Internationaler Kinder- und Jugendfilm“ der beste ist und den „Preis der Kreissparkasse Ostalb“

weiter
  • 5
  • 579 Leser

Lebensspuren von Karl Rohm im Blick

Buchvorstellung Der „Runde Kultur Tisch“ Lorch, die Stadt Lorch und die Stiftung Literaturforschung laden ein.

Die Autorin Dr. Susanne Lange-Greve hat sich zwei Jahre mit dem spannenden Leben Karl Rohms beschäftigt. Nun präsentiert sie am Dienstag, 31. Januar, um 19 Uhr im Bürgerhaus Schillerschule in Lorch ihr neues Buch über den Verleger und Lebensreformer.

Rohm hatte sich nach Aufenthalten in Stuttgart, England und der Schweiz im Jahr 1901 in Lorch niedergelassen,

weiter
  • 569 Leser

Meisterkonzert mit Trombone Unit

Konzert Das Posaunenoktett „Trombone Unit Hannover“ ist am Freitag, 17. Februar, um 20 Uhr mit einem mit einer spritzig-abwechslungsreichen Klangexplosion und einem Programm von Anton Bruckner bis John Williams zu Gast in der Heidenheimer Waldorfschule. Foto: Irene Zandel

weiter
  • 971 Leser

Trio Kuara in Hall

Am Samstag, 28. Januar, um 19.30 Uhr in der Hospitalkirche sind bei „Jazz in Schwäbisch Hall“ ein weiteres Mal skandinavische Musiker zu Gast. Das Trio Kuara wird nordische Folklore mit Jazz verbinden und zeigt live eine ungewöhnliche Herangehensweise an das Genre.

weiter
  • 995 Leser

Heubacher gewinnen Journalistenpreis

Bildung Aileen Heselich und Christoph Unfried sind mit ihrem Lehrer Dr. Helmut Rössler erfolgreich.

Heubach. Nein, für einen begabten Schreiber hält sich Dr. Helmut Rössler nicht. Allerdings sei er ein guter Lehrer. Und ein guter Redigierer. Man ist versucht, das zu glauben. Denn der Pädagoge hat etliche Schüler zum Reportage-Schreiben gebracht. Mehr noch: zum Veröffentlichen derselben. Und zwar nicht irgendwo, sondern in der Frankfurter Allgemeinen

weiter
  • 685 Leser

Neuer Vorsitzender

Karl-Kessler-Schule Enes-Batuhan Baskal leitet jetzt den Förderverein.

Aalen-Wasseralfingen. Die Mitgliederversammlung des Fördervereins der Karl-Kessler-Schule hat Enes-Batuhan Baskal (23) als neuen Vorsitzenden gewählt. Thomas Wolter hatte bereits ankündigt, nicht mehr für das Amt kandidieren zu wollen. In seiner Antrittsrede erklärte der ehemalige Schüler Enes-Batuhan Baskal: „Die Karl-Kessler Schule und vor

weiter
  • 5
  • 586 Leser

KAB Unterkochen spendet für Afrika

Jahreshauptversammlung Positive Berichte und Neuwahlen bestimmen das Treffen der Katholischen Arbeitnehmerbewegung.

Aalen-Unterkochen. Die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) Unterkochen hat während einer gut besuchten Jahreshauptversammlung zwei verdiente Mitglieder aus ihren Ämtern verabschiedet: Anton Arnold war 25 Jahre Kassierer. Herbert Katzer war mehr als 21 Jahre lang Missionsreferent. Die Veranstaltung begann mit dem Rechenschaftsbericht des Vorstandsteams:

weiter
  • 647 Leser

Stiftung erhält eine 1840-Euro-Spende

Benefizkonzert Das Städtische Orchester übergibt Erlös an die Stiftung der Salvatorkirche „Zukunft für Familie“.

Aalen. Das Städtische Orchester (STO) gibt traditionell am ersten Advent ein Konzert. Im vergangenen Jahr hat das Ensemble unter der Leitung von Dirigent Christoph Wegel in der Salvatorkirche gespielt. Die Spendeneinnahmen aus dem Konzert werden jedes Jahr für einen guten Zweck weitergereicht.

„In diesem Jahr ist es die Stiftung Zukunft für Familie,

weiter
  • 578 Leser
Neu im Kino

Split

Schon seit Jahren versucht Regisseur und Drehbuchautor M. Night Shyalaman an seinen großen Erfolg „The Sixth Sense“ anzuknüpfen. Gelingt ihm mit dem Psychothriller Split wieder der große Wurf? Fast.

Um was geht es? Drei junge Mädchen werden von einem Kidnapper (James McAvoy) mit multipler Persönlichkeitsstörung entführt und in einem Keller

weiter
  • 649 Leser

Alte Volkslieder mit dem Trio Rosenrot

Literaturreihe „wortgewaltig“ lädt zum Konzert in die Aalener Stadthalle.

Das Trio Rosenrot eröffnet am Freitag, 3. März, 20 Uhr, in der Stadthalle Aalen die Literatur- und Vortragshalle „wortgewaltig“ mit einem Konzert. Das Trio interpretiert deutsche Volkslieder auf neue Weise. Bekannt für ihr vielfältiges Klangspektrum aus Ethno, Pop, Jazz und Folk verleihen die Musiker dem Volkslied eine neue Klangdimension

weiter
  • 434 Leser

Jazz und Kabarett

Baptisten Andreas Gundlach gastiert am 4. Februar in Aalen.

Aalen. Musikkabarett und Büfett ist der Frauenverwöhnabend der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde, den Baptisten, in Aalen überschrieben. Am Samstag, 4. Februar gastiert das Multitalent Andreas Gundlach in der Oesterleinstraße 16. Einlass zu der Veranstaltung, die um 19.30 Uhr beginnt, ist bereits um 19 Uhr.

Andreas Gundlach ist Pianist, virtuoser

weiter
  • 410 Leser

Kunstfreunde aus aller Welt

Ausstellungen Die Leutze-Werkschau im Museum im Prediger Schwäbisch Gmünd hatte internationales Publikum. Die Ausstellungsreihe geht weiter.

Der 29. Mai 2016 hat dem Museum im Prediger in Schwäbisch Gmünd zugesetzt. Den Tag des Hochwassers vergisst keiner der Mitarbeiter, auch nicht die Künstlerin Angela M. Flaig, deren Arbeiten in der Galerie buchstäblich davon schwammen. Das Hochwasser hat einen neuen Besucherrekord im Museum verhindert, die Galerie war ein halbes Jahr lang geschlossen,

weiter
  • 590 Leser

Ohne Geld aus Stuttgart geht es nicht

Etat Grunderwerb für ein neues Baugebiet, Breitbandausbau und Wasserversorgung sind die größten Posten.

Rainau-Schwabsberg. Der Haushalt der Gemeinde Rainau ist verabschiedet. Bei einem Haushaltsvolumen von 11 Millionen Euro habe die Gemeinde zwar Einiges vor der Brust, doch die geplanten Investitionen kämen langfristig allen Bürgern zu Gute. Bereits Ende letzten Jahres ausführlich beraten.

Gegenüber den ersten Planungen ergaben sich im Vermögenshaushalt

weiter
  • 800 Leser

Der Kult-Fasching ist zurück

Fasnacht Nach 25 Jahren Pause feiert der MTV Aalen am Samstag, 4. Februar wieder einen Faschingsball in seinem Vereinsheim im Rohrwang.

Aalen

Kult war der MTV-Fasching über viele Jahre hinweg, doch 1992 war Schluss. 25 Jahre später hatten einige der Jüngeren im Männerturnverein offenbar genug vom Schwärmen der MTV-Altvorderen und machen nun Ernst: Die Legende kehrt zurück, es gibt wieder einen MTV-Fasching. Am 4. Februar, 20 Uhr, im Vereinsheim ist es soweit.

Fasching, das hat Tradition

weiter
  • 963 Leser

Viele fleißige Hände im Aalener Nähcafé

Flüchtlingsunterkunft Initiatoren der Kulturküche Aalen freuen sich über Stoff- und Garnspenden sowie nähkundige Helfer.

Aalen. Das Nähcafé in der Flüchtlingsunterkunft an der Ulmer Straße ist ein gefragter Ort. Seit knapp einem Jahr organisiert die Kulturküche Aalen dieses Angebot. Ehrenamtlich tätige Frauen ermöglichen dort Flüchtlingen, Kleider zu ändern und einfache Sachen zu nähen. Dazu gibt’s Kaffee, Tee, Kuchen und die Möglichkeit zu einem Plausch. Vor allem

weiter
  • 694 Leser

Ein Shuttle für die Hochschule

Mobilität Bus soll Studenten direkt auf den Campus Burren fahren.

Aalen. Ein Hochschulshuttle hat erste Priorität. Sprich: Die direkte Busverbindung vom Bahnhof zum Hochschulcampus Burren soll, wenn möglich, bis 2020 umgesetzt werden. Der für den ÖPNV zuständige Landkreis hält eine kurzfristige Realisierung für möglich. Das geht aus dem neuen Aalener Verkehrsentwicklungsplan hervor.

Dennoch hat der Shuttlebus noch

weiter
  • 824 Leser

Zahlreiche Narren in der St. Thomas Kirche

Anlässlich des 44-jährigen Jubiläums der Sauerbachnarren der TSG 1899 Hofherrnweiler-Unterrombach strömten zahlreiche Narren zur Messe.

Aalen-Unterrombach. Ein Höhepunkt war sicherlich der gemeinsame Marsch der Sauerbachnarren und der "Oschtalb Ruassgugga" vom Gemeindehaus zum Einzug in die St. Thomas Kirche. Die „Sauerbachpfitzen“ waren in diesem Jahr zum ersten Mal als Maskengruppe mit von der Partie. Viele Besucher hatten sich ebenfalls verkleidet und sorgten für

weiter
  • 5
  • 1682 Leser

Halle der Firma Mödinger in Flammen

Feuerwehreinsatz In der Nacht zum Donnerstag brannte in der Bahnhofstraße die Lagerhalle des holzverarbeitenden Betriebes Mödinger. Der Alarm ging gegen 1.30 Uhr in der Feuerwache ein, die Ellwanger Feuerwehr löschte, auch unter Einsatz der Drehleiter (unser Bild) die nahezu komplett aus Holz gebaute Halle. Das tat sie mit sieben Fahrzeugen und 37

weiter

Sozialprojekt 2017 für Aufwind-Hof

Hirschbachclub Mit vollem Programm ins Jahr – Neuwahlen und Ehrungen

Aalen. Das alljährliche soziale Förderprojekt des 170 Mitglieder zählenden Hirschbachclubs gilt 2017 dem neuen Aufwind-Hof, dessen Standort von Westerhofen ins Hirschbachtal verlegt wurde. Dies beschloss die Hauptversammlung. Die Zuwendungen sind vor allem für den Umbau eines alten Schäfer- und Bauwagens in einen Hühnerstall gedacht.

Das Totengedenken

weiter
  • 1
  • 740 Leser

Aalener Schüler gewinnen 5000 Euro

Hermann-Hesse-Schule Beim landesweitem Schülerfirmen-Wettbewerb gewinnt die „Schülerschmiede“ den mit 5000 Euro dotierten ersten Preis in der Kategorie Berufsvorbereitung.

Aalen

Na, das ist schon ein supergeiles Gefühl, dass wir das geschafft haben“, sagt ein Neuntklässler. Beim einem landesweitem Schülerfirmen-Wettbewerb gewinnt die „Schülerschmiede“, eine Schülerfirma, den mit 5000 Euro dotierten ersten Preis. Das sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) auf dem Galgenberg, besser

weiter
  • 5
  • 722 Leser
Polizeibericht

Exhibitionist ausgelacht

Schwäbisch Hall. Als sich am Dienstag gegen 15.45 Uhr vor dem Schulzentrum West, an der dortigen Unterführung, ein Exhibitionist drei Schülerinnen zeigte, erntete er nichts als Gelächter. Und rannte davon. Der Mann war dunkel bekleidet, rauchte und hatte eine rote Mütze auf. Personen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit

weiter

Lagerhalle geht in Flammen auf

Brand in der Nacht in Ellwangen - Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Ellwangen. In der Nacht zum Donnerstag brannte in der Bahnhofstraße eine komplett aus Holz gebaute Lagerhalle eines holzverarbeitenden Betriebes. Der Alarm ging laut Polizei gegen 1.30 Uhr ein. Die Ellwanger Feuerwehr löschte auch unter Einsatz der Drehleiter so erfolgreich, dass das Feuer auf den Mittelteil begrenzt werden konnte, berichtet

weiter

Auto aufgebrochen

Handtasche mit Bargeld, Papieren und Handy weg

Aalen. Ein Unbekannter schlug laut Polizeiangaben am frühen Mittwochabend die Scheibe der Fahrertüre eines Renault Clios ein. Das Fahrzeug stand zwischen 18 und 18.15 Uhr in der Friedrichstraße, im Bereich der Thomas-Zander-Halle. Nach Informationen der Polizei entwendete der Dieb eine auf dem Beifahrersitz abgestellte schwarze Damentasche,

weiter
  • 5
  • 1849 Leser

Regionalsport (22)

Carina Vogt will endlich aufs Podium

Skispringen Sie war in dieser Saison einmal Vierte und dreimal Fünfte. Beim Doppel-Weltcup in Rasnov will die Gmünderin Carina Vogt am Wochenende den lang ersehnten Sprung aufs Podium schaffen. „Wir sind ganz nah dran und lassen sicher nicht locker“, sagt Bundestrainer Andreas Bauer. Foto: arc

weiter
  • 534 Leser

Zahl des tages

3

Neuzugänge hat der VfR Aalen vor dem Rückrundenauftakt am Samstag zu verzeichnen. Alle drei sollen gegen Wehen-Wiesbaden im Kader stehen.

weiter
  • 699 Leser

Auf wen trifft Dorfmerkingen?

Acht Mannschaften sind noch dabei, zwei davon kommen aus dem Fußball-Bezirk Kocher/Rems: Der FC Normannia Gmünd und die Sportfreunde Dorfmerkingen sind an diesem Freitag im Topf, wenn in Stuttgart das Viertelfinale des WFV-Pokals ausgelost wird.

Die Auslosung findet um die Mittagszeit im Stuttgarter E-Lok-Werk Rosenstein statt. Gleichzeitig will der

weiter
  • 397 Leser

Fußball am Wochenende

2. Bundesliga

Freitag, 18.30 Uhr: Union Berlin — Bochum Düsseldorf — Sandhausen 1860 München — Fürth

Samstag, 13.00 Uhr: Aue — Heidenheim Würzburg — Braunschweig

Sonntag, 13.30 Uhr: Nürnberg — Dresden St. Pauli — VfB Stuttgart Karlsruher SC — Bielefeld

Montag, 20.15 Uhr: Hannover 96 —

weiter
  • 501 Leser
Sport in Kürze

Nachwuchs spielt in Aalen

Fußball. Am Samstag treten die U17-Juniorinnen des SV 67 Weinberg und des SV Alberweiler in einem Testspiel in Aalen an. Spielbeginn ist um 15 Uhr auf dem städtischen Kunstrasenplatz im Greut. Die Weinberger mit dem Aalener Co-Trainer Timo Mühlbäck befinden sich bereits im zweiten Bundesliga-Jahr. Bekannte Gesichter sind an diesem Tag in Aalen wieder

weiter
  • 635 Leser

Vorrunde in Essingen

Fußball, Frauen Der FC Normannia, Ellenberg und Ruppertshofen sind dabei.

Am Sonntag wird in der Schönbrunnenhalle in Essingen die Vorrunde um die Württembergische Frauen-Hallenmeisterschaft der Bezirke Kocher/Rems, Hohenlohe, Rems/Murr und Neckar/Fils gespielt. Los geht's um 10 Uhr.

Der Bezirk Kocher/Rems wird vertreten vom Bezirkshallenmeister FC Normannia Gmünd und den platzierten TSV Ruppertshofen, VfB Ellenberg und

weiter
  • 558 Leser

FCH will drei Punkte in Sachsen holen

Fußball, 2. Bundesliga Zum Rückrundenauftakt geht es für den FC Heidenheim zum Vorletzten Erzgebirge Aue.

Die Aufgabe beim Tabellenvorletzten in Aue sei nur vermeintlich leicht, warnt Marc Schnatterer. Dennoch wird der Kapitän des FC Heidenheim am Samstag um 13 Uhr selbstbewusst ins Erzgebirgsstadion der Sachsen führen.

Ein Sieg wäre für die Brenzstädter eminent wichtig. Mit nur drei Zählern hinter dem Zweitplatzierten Hannover 96 und dem Dritten VfB Stuttgart

weiter
  • 559 Leser

Aalener Teams kämpfen um Klassenerhalt

Schießen, Bezirksliga Aalen, Ellwangen und Lauchheim müssen zittern. Entscheidung am letzten Wettkampftag.

In der Bezirksliga Ost Luftpistole sind die ersten Entscheidungen gefallen. Die SGes Herbrechtingen setzte sich klar mit 5:0 gegen den SV Burgberg durch. Herbrechtingen ist damit ungeschlagener Tabellenführer und steht vorzeitig als Ligameister fest. Der SV Burgberg dagegen ist Tabellenletzter und kann den Klassenerhalt nicht mehr schaffen. Die Frage

weiter
  • 506 Leser

Brocken für HG-Mädchen

Handball, B-Jugend Zweiter SG Untere Fils am Samstag, 17 Uhr zu Gast.

Die schweren Aufgaben für die B-Jugend-Mädels der HG Aalen/Wasseralfingen reißen nicht ab, nachdem vergangene Woche der Württembergliga-Tabellenführer in der Karl-Weiland-Halle gastierte, gibt am Samstag um 17 Uhr der Tabellenzweite, die SG Untere Fils, ihre Visitenkarte ab. Die Gäste sind eine Spielgemeinschaft aus den Vereinen TV Bünzwangen, TV Ebersbach

weiter
  • 548 Leser

HSG-Derby in Heidenheim

Handball, Bezirksliga Oberkochen/Königsbronn am Samstag beim HSB.

In der Karl-Rau-Halle steht am Samstag, 20 Uhr für die HSG Oberkochen/Königsbronn ein spannendes Nachbarschaftsduell beim Heidenheimer Sportbund an. In der Tabelle hat sich inzwischen eine kleine Lücke zwischen den beiden Mannschaften aufgetan. Nach den vergangenen beiden Siegen konnte sich die HSG auf Platz sechs vorarbeiten, der HSB befindet sich

weiter
  • 478 Leser
Sport in Kürze

Langlauftalente gesucht

Ski Nordisch. Am Loipenzentrum Hornberg steigen am Samstag die VR-Talentiade und die Leki-RaceChallenge. Für die besonders begabten Kinder geht es beim VR-Talentiade-Finale um einen Platz im VR-Talentiade-Team. Der Start für die VR-Talentiade erfolgt um 14 Uhr. Die Leki-RaceChallenge ist ausdrücklich auch für Langläufer aus dem Breiten- und Freizeitsport

weiter
  • 498 Leser

Reelle Chance gegen die internationale Nummer eins

Kegeln, Champions League Die Damen des KC Schrezheim treten am Samstag in Runde zwei in Bamberg an.

Am Samstag ist es für die Schrezheimer Damen wieder soweit, die Champions League steht an. Dieses Mal heißt der Gegner Victoria Bamberg. Das wird ganz sicher alles andere als einfach, denn Bamberg ist nicht umsonst langjähriger Deutscher Meister und die internationale Nummer eins.

Gespielt wird wieder mit Hin- und Rückspiel, bei welchen die Mannschaftspunkte

weiter
  • 469 Leser

Schweres Auswärtsspiel

Handball, Württembergliga Frauen Die sechstplatzierten Damen der SG Hofen/ Hüttlingen reisen am Samstag zum Neunten SG Burlafingen/Ulm.

Die Damen der SG Hofen/Hüttlingen müssen am Samstag um 20 Uhr bei der SG Burlafingen/ Ulm antreten.

Nach dem Sieg am Wochenende gegen den TV Reichenbach kann man wieder etwas entspannter auf das Punktekonto schauen. Mit einem positiven Punkteverhältnis können die Damen gestärkt auf das kommende Spiel schauen.

Bereits zum dritten Mal trifft die SG Hofen/Hüttlingen

weiter
  • 409 Leser

SG2H zum Spitzenspiel in Lauterstein

Handball, Bezirksliga Der Tabellenführer empfängt am Samstag, 19.30 Uhr in der Kreuzberghalle in Nenningen den Dritten.

Am Samstag kommt es zu einem Handballkracher in der Bezirksliga des Bezirks Stauferland, wenn die SG Hofen/Hüttlingen bei der SG Lauterstein II gastiert. Nach drei knappen Niederlagen zum Saisonstart startete die SG Hofen/Hüttlingen eine Siegesserie, die mittlerweile auf sieben Siege in Folge angewachsen ist. Mit 18:6 Punkten steht die SG2H nun auf

weiter
  • 634 Leser

Titelkämpfe im Bezirk beim AC Röhlingen

Ringen, Jugend AC richtet Bezirksmeisterschaften im freien Stil am Samstag aus. Beginn in der Sechtahalle ist um 9.30 Uhr.

Der AC Röhlingen richtet am Samstag in der Röhlinger Sechtahalle die Jugend-Bezirksmeisterschaften im freien Stil aus. Knapp 130 Kinder und Jugendliche treten in den verschiedenen Gewichtsklassen bei der A-/B-/C-/D-/E-Jugend (6 bis 17 Jahre) an und ermitteln ihre Bezirksmeister.

Eine Standortbestimmung

Das Turnier gilt als Standortbestimmung für die

weiter
  • 643 Leser

Wichtige Partie für die HG-Damen

Handball, Bezirksliga Aalen/Wasseralfingen tritt bei Abstiegskonkurrent TSV Heiningen II an. Anpfiff am Samstag: 12.45 Uhr.

Ein ganz wichtiges Auswärtsspiel steht den Damen der HG Aalen/Wasseralfingen bevor, wenn es am Samstag bereits um 12.45 Uhr in der Voralbhalle gegen den Aufsteiger TSV Heiningen II geht. Ganz wichtig deshalb, weil man als Tabellenvorletzter mit vier Punkten auf einen Gegner trifft, der zwei Plätze und vier Punkte besser da steht. Die Heiningerinnen

weiter
  • 427 Leser

Bereit für die erste Bundesliga

Schießen In den Relegations-Wettkämpfen am Sonntag in Garching bei München könnte der größte Erfolg in der Geschichte des Schützenvereins Buch gelingen.

Der Schützenverein Buch steht vor dem größten Erfolg in seiner Vereinsgeschichte. Am kommenden Sonntag stehen die Relegations-Wettkämpfe zum Aufstieg in die Erste Bundesliga an.

„Die Mannschaft ist optimistisch, aber erst muss geschossen werden, und man sollte den Tag nicht vor dem Abend loben“, sagt Tina Madronitsch, Ausschussmitglied

weiter
  • 499 Leser

Bezirkstitel für Aalener und Lauchheimer

Tennis, Halle, Jugend Nika Basalyk, Pia Sperber und Tobias Krabler siegreich.

Nachdem die jüngsten Tenniscracks (U8 bis U10) bereits vor zwei Wochen ihre Hallen-Bezirksmeister ermittelt hatten, wurden nun die Besten in den Klassen U11 bis U18 gesucht. Die meisten Titel gingen an den TC Waiblingen, der in vier Konkurrenzen siegreich war, gefolgt vom TC Urbach mit drei Bezirksmeisterinnen.

Im Finale der U11 siegte Julius Stickel

weiter
  • 442 Leser

Katja Mohr bei den Mädchen unschlagbar

Schwimmen Neujahrsschwimmfest des SC Delphin im Aalener Hallenbad.

Mit am Start waren Teilnehmer von der Versehrtensportabteilung des SSV Aalen und der Schwimmabteilung des TV Bopfingen. Die knapp 100 Schwimmer lieferten sich packende Duelle im Kampf um Bestzeiten und den Tagessieg. Die schnellsten Sportler aus einem Fünfkampf über die 4x50m-Strecken Delphin, Rücken, Brust und Kraul sowie 100m Lagen kamen in die Wertung.

weiter
  • 508 Leser

Ellwangen und Ebnat setzen sich fest

Schießen, KK-Sportpistole, Bezirksliga Lauchheim und Laubach enttäuschend.

Für die Vertreter aus dem Schützenkreis Aalen verlief der fünfte Wettkampf in der Bezirksliga Sportpistole unterschiedlich. Während die SGi Ellwangen (816 Ringe) und die SAbt Ebnat (822 Ringe) gute Ergebnisse erzielten und sich im vorderen Drittel der Tabelle festsetzen konnten, zeigten Lauchheim und Laubach deutlich schwächere Ergebnisse.

Der SV Laubach

weiter
  • 619 Leser

Der Handschlag gilt

Fußball, 3. Liga Vollmann will Vertragsverlängerung noch vor dem Rückrundenstart unterschreiben.

„Wir sind uns einig.“ Das haben Aalens Cheftrainer Peter Vollmann und VfR-Geschäftsführer Markus Thiele bezüglich einer Vertragsverlängerung bereits vergangene Woche im Trainingslager bekundet. Wenn alles planmäßig läuft, soll die vorzeitige Vertragungsverlängerung im Aalener Rohrwang mit dem 59-jährigen Fußballlehrer noch vor dem Anstoß

weiter
  • 782 Leser

Wer von den drei Neuen beim VfR schafft es in die Startelf?

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen startet mit einem Heimspiel am Samstag gegen den Drittletzten SV Wehen Wiesbaden in die Rückrunde.

Mit dem Heimspiel gegen den Tabellendrittletzten SV Wehen Wiesbaden startet der VfR Aalen am Samstag (14 Uhr) in die Punktehatz des Jahres 2017. „Natürlich wollen wir gewinnen“, sagt VfR-Cheftrainer Peter Vollmann. „Die Mannschaft ist fit.“ Doch ob der Rückrundenstart tatsächlich gelingen wird, bestimmen viele Faktoren.

Die

weiter

Überregional (35)

„Gabriel soll Schulz dienen“

Nach der eigenwilligen Nominierung des Kanzlerkandidaten bemühen sich die Genossen um Geschlossenheit. Fraktionschef Oppermann stellt klar, wer was zu tun hat.
Keine 24 Stunden nach seiner am Ende doch überstürzten Nominierung als Kanzlerkandidat präsentierte sich Martin Schulz (61) vor den SPD-Abgeordneten im Bundestag als der ersehnte Hoffnungsträger. „Wir brauchen Mut – und den haben wir auch“, rief der ehemalige Präsident des Europa-Parlaments den Genossen zu, „wir kämpfen um den weiter
  • 385 Leser

„Ich will auf keinen Fall Vorbild sein“

Irvine Welsh lebt in den USA, kehrt aber regelmäßig nach Schottland zurück. Vor 25 Jahren schrieb er „Trainspotting“. Jetzt kommt die Fortsetzung des 90er-Kultfilms ins Kino.
Der Mann mit Glatze und stechendem Blick aus stahlblauen Augen ist im Edinburgher Hafenviertel Leith geboren. Auch wenn Irvine Welsh lange in Dublin lebte und 2012 mit seiner Frau nach Chicago zog, bleibt er Fan des Fußballclubs Hibernian. Und unterstützt jetzt eine Kampagne, die das vor 30 Jahren geschlossene Art-Deco-Stadtteiltheater wiederbeleben weiter
  • 376 Leser
Interview

„Wichtig ist Verständnis“

Mit zunehmendem Alter können sich beim Autofahren vermehrt Fehler einschleichen. Verkehrs- psychologe Prof. Heinz Jürgen Kaiser erklärt, wie Angehörige mit betroffenen Familienmitgliedern darüber sprechen können. Wie bewegt man Ältere dazu, sich bei Beeinträchtigungen nicht mehr hinters Steuer zu setzen? Heinz Jürgen Kaiser: Man muss zunächst beachten, weiter
  • 5
  • 400 Leser

Architekt Chipperfield rudert zurück

Niemand verlangt mehr, dem Münchner Museum sein ursprüngliches NS-Aussehen zu geben.
Soll das geschichtlich kontaminierte Münchner „Haus der Kunst“ (HdK) tatsächlich äußerlich in seinen Originalzustand von 1937 zurückversetzt werden? Die 13 großen Linden wirklich abholzen, damit die NS-Architektur ihre Monstrosität wieder entfalten kann, wie es der britische Architekt David Chipperfield vorgeschlagen hat? Nein, das ist vom weiter
  • 445 Leser

Badischer Wein wird nicht teurer

Ausgerechnet im Januar widmen sich diese Männer der Weinbergpflege. Doch die klammen Finger werden den Winzern in diesem Jahr versüßt. Denn die Weinernte des vergangenen Herbstes war im Anbaugebiet Baden mit rund 130 Mio. Litern die beste seit fünf Jahren. Damit könne den Konsumenten ein stabiler Preis versprochen werden, sagte der Präsident des Badischen weiter
  • 900 Leser

Bodensee an flachen Stellen zugefroren

Hunderte vergnügen sich auf dem Eis. Eine Seegfrörne gab es zuletzt im Winter 1962/63.
Der Bodensee ist derzeit an einigen flachen Stellen zugefroren und das hat zahlreiche Schlittschuhläufer und Fußgänger aufs Eis gelockt. In der Hegner Bucht vor Allensbach (Kreis Konstanz) seien am Dienstag beispielsweise rund 300 Menschen unterwegs gewesen, sagte die Polizei gestern. Am Wochenende seien es geschätzt 2000 Menschen gewesen, darunter weiter
  • 496 Leser

Bolts Staffel muss Gold abgeben

Nachtests haben Nesta Carter als Doper überführt. Jamaikas Quartett wird aus den Siegerlisten gestrichen.
Sprint-Superstar Usain Bolt verliert eine seiner neun olympischen Goldmedaillen. Die bei den Sommerspielen in Peking 2008 siegreiche 4x100-Meter-Staffel aus Jamaika ist wegen Dopings von Nesta Carter disqualifiziert worden. Wie das Internationale Olympische Komitee (IOC) gestern in Lausanne mitteilte, wurde bei einem erneuten Test der Probe Carters weiter
  • 560 Leser

Chiles Inferno

Das Land leidet unter den wohl schlimmsten Waldbränden seiner Geschichte. Nur die Hälfte der Löschflugzeuge ist einsatzbereit. Eine reiche Amerikanerin hilft.
Es ist einfach zu trocken, die Feuersbrunst breitet sich in Chile seit einer Woche aus. Schon drei Feuerwehrleute sind umgekommen, die Hauptstadt Santiago de Chile ist zeitweise in Rauch gehüllt. „Wir kämpfen gegen das größte Waldbrand-Desaster unserer Geschichte“, sagt Präsidentin Michelle Bachelet. Und nur drei der sechs Löschflugzeuge weiter
  • 5
  • 435 Leser
Kommentar Wolfgang Scheerer zum Rückrundenstart in Liga zwei und drei

Der Blick geht nach oben

Es wird spannend. Eine Woche nach FC Bayern München und Co. starten jetzt die zweite und dritte Liga ins Fußballjahr 2017. Und zwar direkt in die Rückrunde. Der Blick geht nach oben für alle vier württembergischen Klubs: Der VfB Stuttgart hat es selbst in der Hand, aus dem aktuell dritten Tabellenplatz schnörkellos den sofortigen Wiederaufstieg zu schaffen. weiter
  • 513 Leser

Dow Jones nimmt Hürde

Der US-Index steigt erstmals über die Marke von 20 000 Punkten.
Der wichtigste US-Börsenindex Dow Jones Industrial ist erstmals über die Marke von 20 000 Punkten geklettert. Rückenwind lieferten die Fahrt aufnehmende Berichtssaison sowie die Hoffnung auf eine unter US-Präsident Donald Trump anziehende US-Konjunktur. „US-Aktien stehen vor dem Durchbruch“, sagte Marktexperte Neil Wilson von ETX weiter
  • 701 Leser

Duell der Branchenführer

Im Pokalfinale treffen am Sonntag Friedrichshafen und Berlin aufeinander. Die Psycho-Spielchen zwischen den Bundesliga-Topklubs laufen schon.
Als der ehemalige Bundestrainer Vital Heynen im September das Erbe von „Mister VfB Friedrichshafen“ Stelian Moculescu nach 19 Jahren antrat, war bei den Bundesliga-Volleyballern vom Bodensee klar, dass eine neue Ära eingeleitet wird. Jetzt, knapp fünf Monate später, kann der neue Coach im Kampf um die Vorherrschaft im deutschen Vereinsvolleyball weiter
  • 553 Leser

Ein Klub steht zu seinen Ambitionen

Der VfR Aalen und die SG Sonnenhof Großaspach befinden sich in der Komfortzone der dritten Fußball-Liga.
Beim VfR Aalen und der SG Sonnenhof Großaspach herrscht vor dem Rückrundenauftakt am Samstag (14 Uhr) Zuversicht. Beide Klubs können sich durchaus noch Hoffnungen auf den Zweitliga-Aufstieg machen. Davon will aber in Großaspach (gegen Chemnitzer FC) zunächst einmal niemand etwas wissen. Trainer Oliver Zapel: „Wir wollen schnellstmöglich die nötige weiter
  • 546 Leser
Kommentar Tobias Käufer zu Trumps Mauer-Plänen

Ein schwerer Fehler

Donald Trump will sie bauen lassen: die Grenzmauer zwischen den USA und Mexiko. Sie ist sein wichtigstes Wahlkampfversprechen. Sie soll die Vereinigten Staaten vor dem unkontrollierten Zuzug von Migranten aus dem Süden schützen. Zumindest die Zahlen geben Trump Recht: Jedes Jahr suchen Hunderttausende ihr Glück, indem sie ohne gültige Einreisepapiere weiter
  • 5
  • 482 Leser
Kommentar Helmut Schneider zum Wohnungsmarkt in Deutschland

Eine ungute Sache

Die alte Frage, was sich mehr lohne – Aktien oder Wohneigentum als Geldanlage – haben Forscher, die entsprechende Daten seit 1870 ausgewertet haben, jetzt beantwortet: Auch im langfristigen Vergleich lohnt sich die Immobilie. Nur schade, dass viele Deutschen lieber zur Miete wohnen als in den eigenen vier Wänden. Das hat eine Reihe von Gründen weiter
  • 662 Leser

Erfolg ist kein Zufallsprodukt

Der Ostalb-Klub hält an bewährtem Konzept fest.
2016 war das erfolgreichste Jahr der Vereinsgeschichte. Es liefert dem Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim vor dem Rückrundenauftakt am Samstag beim FC Erzgebirge Aue (13 Uhr/Sky) Ansporn genug für neue herausragende sportliche Taten. „Wir sind im Verein unheimlich ehrgeizig. Unsere Hoffnung ist es, dass wir uns weiter steigern können. Es ist weiter
  • 553 Leser
Land am Rand

Flexi-Dick fast ohne Fleisch

Die Baden-Württemberger sind mal wieder vorn, dreifach: beim Fleischverzicht, Genuss – und Körpergewicht. Zumindest laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse. Fast ein Viertel der Befragten im Südwesten ernährt sich nach eigenen Angaben „überwiegend vegetarisch und achtet darauf, möglichst wenig Fleisch zu essen“. weiter
  • 368 Leser
Leitartikel Knut Pries zur deutschen Pkw-Maut und Europa

Germanischer Kraftakt

Die Maut geht durchs Berliner Kabinett. In Brüssel formiert sich die Front der Gegner. Die EU-Transportkommissarin Bulc muss sich auf eine hochnotpeinliche Befragung durch das Europa-Parlament vorbereiten, der Europäische Gerichtshof kann schon mal die Aktendeckel bereitlegen für die prozessuale Bearbeitung der Materie. Mit Alexander Dobrindts Infrastruktur-Abgabe weiter
  • 485 Leser

Heide Keller verlässt das „Traumschiff“

Als Chefstewardess Beatrice gehört sie seit 1981 quasi zum Inventar der ZDF-Serie. Nun mag sie nicht mehr.
Heide Keller geht von Bord: Die Schauspielerin, die einem Millionenpublikum als Chefstewardess Beatrice auf dem ZDF-„Traumschiff“ vertraut ist, hört auf. Sie gehe auf eigenen Wunsch, wer ihre Rolle übernehmen wird, stehe noch nicht fest, teilte das ZDF am Mittwoch auf Anfrage mit. Zuvor hatte die Zeitschrift „Das neue Blatt“ weiter
  • 414 Leser

Herzkrankheiten sind Frauenleiden

Nur am Infarkt sterben mehr Männer. Verstellt Angst vor Brustkrebs den Blick auf die Todesursache Nummer eins?
Herzinfarkt ist eher Männersache. Das ist nicht nur ein Klischee, das sagt auch die Statistik. An den anderen typischen Herzleiden jedoch wie Rhythmusstörungen, Klappenerkrankungen und Herzschwäche sterben seit Jahren deutlich mehr Frauen als Männer, heißt es im neuen Herzbericht. An Herzklappenkrankheiten zum Beispiel sind 2014 genau 6180 Männer gestorben, weiter
  • 391 Leser

IG Metall will mehr Souveränität bei der Arbeitszeit

In der nächsten Tarifrunde der Metallindustrie soll es nicht nur ums Geld gehen.
In der nächsten Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie will die IG Metall nicht nur eine Lohnerhöhung fordern, sondern auch über die Arbeitszeit verhandeln – „wenn die konjunkturelle Lage es erlaubt“, gab sich Gewerkschafts-Chef Jörg Hofmann in Berlin vorsichtig. Dabei hat er allerdings keine generelle Verkürzung der 35-Stunden-Woche weiter
  • 724 Leser
Kommentar Christoph Faisst zu Razzien bei Reichsbürgern

Keine Ausreden

Reichsbürger sollen Anschläge auf Asylbewerber, Juden und Polizisten geplant haben. Die jüngsten Festnahmen wegen des Verdachts einer terroristischen Vereinigung zeigen: Der Staat zeigt jenen, die das Deutsche Reich in den Grenzen von 1937 glorifizieren und die Bundesrepublik als „Besatzungskonstrukt“ verunglimpfen, die Zähne. Endlich. Denn weiter
  • 5
  • 464 Leser

Kleiner Barron, große Bühne

Chelsea Clinton dürfte ahnen, wie Donald Trumps Sohn sich fühlen muss. Die Klatschpresse hat den zehnjährigen Präsidenten-Spross fest im Visier.
Er genießt Privilegien wie kaum ein anderer Zehnjähriger auf dem Erdball. Gleichwohl wirkt Barron Trump, der jüngste Sohn des neuen US-Präsidenten, nicht dankbar, sondern meist müde und gelangweilt. Während Vertreter der Unterhaltungsindustrie das lustig finden und für Fotos einen hohen Preis zahlen, steht dem jüngsten Trump-Sprössling ausgerechnet weiter
  • 443 Leser

Luftschloss Eigenheim: Deutschland bleibt Schlusslicht

Krieg, Steuern, Mieterschutz – es gibt viele Gründe, warum hierzulande weniger Hausbesitzer leben als im übrigen Europa. Und warum sich das kaum ändern wird.
Der Brexit könnte den Immobilienboom in Deutschland weiter befeuern – vor allem in stark nachgefragten Metropolen wie Frankfurt, München und Berlin. Gründe sind für Experten die Unsicherheit um den EU-Austritt der Briten und die Furcht vor Handelsbarrieren. Großbanken hatten bereits angekündigt, Arbeitsplätze aus London auf den Kontinent zu verlagern. weiter
  • 5
  • 965 Leser

Managerin der Bildungs-Baustellen

Als Präsidentin der Kultusministerkonferenz hat Susanne Eisenmann (CDU) viel vor. Doch auch in Stuttgart muss sie wichtige Weichen stellen – bei Inklusion, Lehrerstellen und den Folgen der IQB-Studie.
Direkt im Anschluss an ihre Einführung als Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK) am Montag hat Baden-Württembergs Bildungsministerin Susanne Eisenmann den ersten wichtigen Termin in neuer Funktion: ein Gespräch mit Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) über den geplanten Digitalpakt von Bund und Ländern. Der Bund hat angekündigt, die weiter
  • 397 Leser

Razzien gegen Rechtsextreme in sechs Bundesländern

Eine Gruppe soll Attentate auf Juden und Asylbewerber geplant haben. Zwei Männer werden festgenommen, der Hauptverdächtige lebt bei Heidelberg.
Bei einer bundesweiten Razzia gegen Rechtsextremisten hat die Bundesanwaltschaft zwei Verdächtige vorläufig festnehmen lassen. Darunter ist ein 62 Jahre alter Hauptverdächtiger aus Schwetzingen nahe Heidelberg. Er soll der Bewegung der „Reichsbürger“ nahestehen. Die oberste Anklagebehörde prüft gegen ihn und einen weiteren Mann Haftbefehle weiter
  • 488 Leser

Schlechte Noten für Busbahnhöfe

Der Fernbusmarkt hat sich laut ADAC in den vergangenen Jahren schneller entwickelt als die Infrastruktur.
Fernbus-Bahnhöfe haben laut ADAC eine lange Mängelliste. An Stationen fehlten elektronische Anzeigetafeln und Dächer über den Bahnsteigen. Der Bürgersteig sei oft zu schmal für Rollstuhlfahrer, zudem mangele es in den Bahnhöfen an Service-Einrichtungen und automatischen Türen. Nur wenige Fernbus-Stationen seien kundenfreundlich. „Der Fernbusmarkt weiter
  • 753 Leser

Schulessen landet häufig in der Tonne

Speisereste von elf Einrichtungen wurden untersucht. Ergebnis: 22 Kilo pro Schüler und Jahr kommen zusammen.
Rund ein Viertel der für Schulkantinen zubereiteten Speisen landet nach einer aktuellen Untersuchung auf dem Müll. Wissenschaftler haben für die Studie Speisereste aus elf Kantinen von Ganztagsschulen untersucht. Bei dem Forschungsprojekt „Refowas“ (Reduce Food Waste) arbeitet das Braunschweiger Thünen-Institut mit der Uni Stuttgart, dem weiter
  • 387 Leser

Test soll Fehler aufdecken

Drei Viertel der über 74-Jährigen tragen die Hauptschuld an Unfällen, daher plädieren Unfallforscher für die Teilnahme an einem Fahrtraining.
Die 92-jährige Anna S. hat sich entschieden. Eine Stunde hat sie sich die Argumente ihrer Nichten und Neffen angehört. „Das kommt für mich nicht in Frage“, beendet sie die Debatte, ob sie ihr Auto künftig stehen lässt. Sie lebt allein, versorgt sich selbst. Warum sollte sie die Möglichkeit, ohne Mithilfe anderer mobil zu sein, aufgeben? weiter
  • 5
  • 536 Leser

Trump macht Ernst: Die Mauer kommt

US-Präsident unterzeichnet Dekret, um die Grenze zum südlichen Nachbarn abzuriegeln. Zudem wittert er Wahlbetrug.
Donald Trump macht in Sachen Mauerbau an der Grenze zu Mexiko ernst: Der neue US-Präsident unterzeichnete gestern in Washington ein Dekret, mit dem das Mammutprojekt auf den Weg gebracht wird. „Wir befinden uns inmitten einer Krise an unserer südlichen Grenze“, sagte Trump im Heimatschutzministerium. Durch den Grenzwall sollen die illegale weiter
  • 536 Leser

Unübersichtliche Szene aus Wirrköpfen und Extremisten

Bei den Razzien von gestern gehen die Ermittler von Bezügen zur Bewegung der „Reichsbürger“ aus. Die Gruppierung ist für die Behörden schwer zu greifen.
Der Mann hat gar nicht erst versucht, seine Gesinnung zu verbergen: Die große schwarz-weiße Fahne mit schwarzem Adler prangt gut sichtbar in der Ladenwohnung des Verdächtigen in Berlin-Moabit – die Flagge Preußens wird in rechtsextremen Kreisen gerne als Symbol verwendet. Im Schaufenster steht ein kleines hellrosa Schweinchen, Aufschrift: „Merkel weiter
  • 5
  • 581 Leser

Vermieten statt verkaufen

Otto und Media Markt testen ein neues Geschäftsmodell: Kunden können zum Beispiel Elektronik und Haushaltsgeräte auch auf Zeit besitzen.
Die Waschmaschine für 9,99 EUR im Monat, der Flachbildfernseher für 11,96 EUR: Große deutsche Einzelhändler testen zurzeit ein neues Geschäftsmodell. Sie bieten Elektronikartikel und Haushaltsgeräte nicht nur zum Verkauf an – sie vermieten sie auch. Vorreiter sind dabei der Versandhändler Otto und die Elektronikkette Media Markt. Für den Handelsexperten weiter
  • 983 Leser

VfB Stuttgart muss liefern

Mit zwei Pleiten ging's in die Winterpause. Weitere Verunsicherung kann sich das Team von Hannes Wolf nicht leisten. Der Wiederaufstieg ist Pflicht.
Generalprobe geglückt. Der Zweitliga-Dritte VfB hat vier Tage vorm Rückrundenauftakt bei St. Pauli gestern den nicht-öffentlichen Test gegen den FC Luzern (mit dem Stuttgarter Ex-Trainer Markus Babbel) 3:0 gewonnen. Simon Terodde (27. Minute), Alexandru Maxim (51.) und Joel Sonora (72.) trafen. Schlechte Nachricht: Flügelspieler Tobias Werner fällt weiter
  • 652 Leser

Wahlkampf ohne Rücksichten

Die SPD feiert Martin Schulz, doch in den anderen Parteien herrscht Skepsis – auch in Sachen Rot-Rot-Grün.
Mir ist der Kurs unter Martin Schulz unklar“, sagt FDP-Chef Christian Lindner im Phönix-Interview. „Und mir ist auch die Machtperspektive der SPD unklar.“ Jetzt beginne ein „Dauerwahlkampf“, so Lindner, und der sei nicht gut für das Land. Und tatsächlich kann Martin Schulz ohne innenpolitische Verpflichtungen agieren. Jedenfalls weiter
  • 496 Leser

Widerstand gegen Maut wächst

Österreich führt die kritischen Länder an: Gemeinsam wollen sie den deutschen Deal mit der EU kippen.
Deutschlands Nachbarn sind nicht bereit, sich mit dem Maut-Deal abzufinden, den Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) mit der EU-Kommission vereinbart hat. Auf Initiative Österreichs trafen sich Regierungsvertreter aus den Benelux-Staaten und mitteleuropäischen Ländern in Brüssel, um Widerstand zu organisieren. „Die Frage ist, ob hier weiter
  • 409 Leser

Wirtschaft wächst weiter

Auch 2017 soll der Aufschwung in Deutschland anhalten.
Weniger Arbeitstage bremsen in diesem Jahr das Wirtschaftswachstum: Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) rechnet mit einem Plus von 1,4 Prozent, wie er bei der Vorstellung des Jahreswirtschaftsberichts sagte. 2016 hatte es 1,9 Prozent erreicht. Dies komme bei den Menschen an: Die Zahl der Erwerbstätigen soll um weitere 320 000 auf 43,8 weiter
  • 668 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zum Artikel „Paket mit vielen Einzelteilen“ vom 20. Januar:

„Die Antworten von Bürgermeister Bühler und den Vertretern der im Stadtparlament vertretenen Parteien auf die Frage, warum von ihnen nicht auf das von einer Bürgergruppe unterbreitete Konzept bezüglich der Parkplatzsituation am Bahnhof reagiert worden wäre, sind billig und schwach. Wenn Bühler meint, er rufe ‘nicht sofort an’, wenn er eine Anregung

weiter
  • 5
  • 766 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Neujahrsempfang:

„Neben dem Oberbürgermeister, der einen Rück- und Ausblick gibt, ist beim Neujahrsempfang im Stadtgarten immer ein zweiter Redebeitrag eingeplant. Diese Woche sagte der Herr Oberbürgermeister: ‘In Gmünd ist halt viel in Bewegung.’ Deshalb mein Vorschlag, auch Bewegung in den Teil des Neujahrsempfangs, der den zweiten Redebeitrag betrifft, zu bringen:

weiter
  • 1
  • 772 Leser
Lesermeinung

Zum Einsatz von Windkraftanlagen:

Ich darf vorausschicken, dass ich wirklich unvoreingenommen bin. Aus diesem Grunde traue ich mir auch zu sagen, dass Vögel, in diesem Falle Rotmilane, klüger sind als wir glauben. Sie stellen sich viel schneller auf ihr neues Umfeld ein als dies in manchen Stellungnahmen und Gutachten zum Ausdruck kommt.

Im Übrigen werden wir die Energiewende, die wir

weiter
  • 5
  • 823 Leser
Freizeitbad ist barrierefrei

Zur Diskussion ums „aquafit“ in Oberkochen vom 24. Januar:

Frau Hofmann, Sie sagen, das Bad wäre weiterhin nicht barrierefrei. Es gibt bereits schon immer auf dem unteren Gymnasiumparkplatz zwei reservierte Parkplätze für Menschen mit Behinderung. Auf gleicher Ebene gelangen Sie durch die Außentür am Außenbecken ins Bad. Im Bad befindet sich für Menschen mit Behinderung ein separater Umkleideraum mit integrierter

weiter
  • 4
  • 741 Leser

Der TSV Dewangen lädt zur 60 Jahre Jubiläumsgala

Zu seiner 60 Jahre Jubiläumsgala lädt der TSV Dewangen am Samstag, den 28.01.2017, in die Wellandhalle ein. Beginn ist um 19 Uhr. Für die Unterhaltung sorgen die einzelnen Abteilungen mit einem Best Of der letzten Jahre. Für die Musikalische Begleitung sorgt die Band Kir Royal. Kulinarisches bietet die TSV Dewangen Küche. Auf

weiter
  • 4
  • 1455 Leser

TTIP ist erledigt!?

und kaum jemand freut sich. Jahrelang haben wir gemeinsam gehofft, gekämpft, Hunderttausende in ganz Europa auf die Straße gebracht. Doch ausgerechnet jetzt, wo es soweit ist, Ihnen von einem unglaublichen Erfolg zu berichten, sind wir sogar sauer. Denn inzwischen heißt es, dass Donald Trump TTIP versenkt habe. Ausgerechnet. Mit einem

weiter
  • 4
  • 1449 Leser

inSchwaben.de (17)

Auf Du & Du mit der Zukunft

46 Aussteller sind dabei. Ausbilder und Azubis bieten Schülern und Eltern einen direkten Erfahrungsaustausch und individuelle Beratung.

Abtsgmünd. „Für Firmen eine sehr gute Plattform und für Schülerinnen und Schüler und deren Eltern ein hervorragendes Informations- und Kontaktangebot“, umschreibt Rektor Stefan Schempp die „Ausbildungs- und BerufsBörse Abtsgmünd“, kurz und prägnant die „ABBA“ genannt. Bereits zum sechsten Mal, immer im Zweijahres-Rhythmus,

weiter
  • 954 Leser

Sprache und Klänge sichtbar machen

Ausbildung zum Beruf Grafik-Designer am Kolping Berufskolleg für Grafik-Design in Schwäbisch Gmünd.

Abtsgmünd. Inhalte und Sachverhalte für andere sichtbar zu machen, zu verbildlichen, ist das zentrale Anliegen von Grafik-Designern und ihrer Auftraggeber. Unsere Buchstaben zum Beispiel bilden die Laute ab, die wir sprechen. Neben der Sprache, Klängen und spürbaren Zeichen dienen die sichtbaren Zeichen dazu, dass Menschen untereinander kommunizieren

weiter
  • 943 Leser

20 Aussteller informieren rund um die Energie

Die Infotage Energie in der Hochschule Aalen finden am kommenden Samstag und Sonntag zum 16. Mal statt. Zahlreiche Fachvorträge ergänzen das Programm.

Aalen. Vom 27. bis 29. Januar finden wieder die Infotage Energie rund um die Themen Energieeinsparung, Energieeffizienz und die Nutzung erneuerbarer Energien in der Hochschule Aalen statt. In ihrer mittlerweile 16. Auflage präsentiert sich die Veranstaltung als attraktive Plattform, die Bürger unabhängig und neutral über einen effizienten Einsatz von

weiter
  • 1098 Leser

Fusion von Innen und Außen

Der Garten als Erweiterung des Wohnraums

Bei vielen modernen Einfamilienhäusern und Bungalows schwinden die Grenzen zwischen Innen und Außen. Raumhohe und bodentiefe Panoramafenster und Glasfronten geben den Blick frei in die Umgebung, sorgen für maximale Helligkeit im Gebäude und eine offene und großzügig wirkende Atmosphäre. Tageszeiten, Naturschauspiele und Wetterereignisse sind im geschützten

weiter
  • 411 Leser

Senioren- oder Pflege-WG gründen

Im Alter selbstbestimmt in einer Gemeinschaft leben hat viele Vorzüge.

Immer mehr Senioren verbringen ihren Lebensabend in speziellen Wohngemeinschaften für ältere oder pflegebedürftige Menschen. Auf welche Fallstricke Senioren bei der Gründung einer solchen WG achten sollten.

Die ältere Generation setzt sich heute wesentlich bewusster mit der Frage auseinander, wie sie bis ins hohe Alter aktiv am Leben teilhaben können.

weiter
  • 511 Leser

„Es ist zu teuer, billig zu bauen“

Der höhere Anschaffungspreis von Holz-Fertighäusern kann sich langfristig rechnen.

Wenn Josef Haas, Geschäftsführer von KAMPA in Aalen-Waldhausen, über die Vorzüge von Häusern in Holz-Fertigbauweise spricht, ist er schwer zu bremsen. Mit Begeisterung und Überzeugung hebt er die Vorteile gegenüber anderen Bauweisen hervor. Natürlich spricht Haas dabei über ein Produkt, dass er verkaufen will. Doch seine Argumente sind einleuchtend.

weiter
  • 481 Leser

Küchentechnik für Licht und Klang

Eine moderne Küche ist einladend wie ein bequemes Sofa.

Eine Küche ist die Seele der Wohnung. Hier trifft sich die Familie zum gemeinsamen Kochen und Kommunizieren. Hier wird mit Freunden ein leckeres Essen genossen, die halbe Nacht geplaudert und gelacht. Die Küche ist heute im Verhältnis zu den anderen Wohnräumen nahezu gleichwertig und nimmt beim Wohnen einen immer wichtiger werdenden Platz ein. Schon

weiter
  • 488 Leser

Photovoltaik lohnt sich 2017 mehr als zuvor

Anlagenkosten gesunken – Einspeisevergütung steigt voraussichtlich im Februar.

Die Investition in eine Photovoltaikanlage rechnet sich für Verbraucher in diesem Jahr noch mehr. Vor allem drei Gründe machen den Solarstrom vom Dach profitabler: Die Anlagenkosten sind in den vergangenen zwölf Monaten um rund zehn Prozent gesunken. Durch den gestiegenen Strompreis zum Jahreswechsel bringt zudem der Eigenverbrauch des Solarstroms mehr

weiter
  • 444 Leser

Wärme zum Wohlfühlen

Parkett auf Fußbodenheizung sorgt für ein angenehmes Wohnklima.

Beheiztes Parkett – das ist Wohnkomfort pur. Von Natur aus fußwarmes Material trifft hierbei auf einen zusätzlichen Wärmespender, der zur kalten Jahreszeit die Räume angenehm temperiert. Bewohner können so auch im Winter zu hause das Barfußlaufen genießen. Die kratzigen Wollstrümpfe bleiben im Schrank.

Anders als Heizkörper an der Wand leiten

weiter
  • 536 Leser

Mehr Licht unterm Dach

Das Obergeschoss zum Leben erwecken – und für eine hohe Lichtausbeute sorgen.

Ob der neue Fernseher oder die teuren italienischen Schuhe - jeder von uns scheint genaue Vorstellungen davon zu haben, was ihn oder sie glücklich macht. Jedoch wissen wir aus eigener Erfahrung, dass dieses Glück nur von kurzer Dauer ist und wir uns meist schnell an das neue Accessoire gewöhnt haben. Für dauerhaftes Glück sorgen dagegen großzügige Fensterflächen,

weiter
  • 509 Leser

Brandschutz bei der Entwässerung

Gusseiserne Abflussrohre: Auch private Bauherren setzen verstärkt auf Sicherheit.

Bauherren und Fachplaner können bei der richtigen Wahl von hochmodernen Gebäudeentwässerungssystemen gleich mit mehreren Vorteilen rechnen: Langlebigkeit, Stabilität und Funktionalität, Montagefreundlichkeit, Schallschutz und nicht zuletzt einem hervorragenden Brandschutz. Vor allem das Thema eines lebenswichtigen Brandschutzes gewinnt immer mehr an

weiter
  • 503 Leser

Multitalent für die Altersvorsorge

Einliegerwohnung im hellen Souterrain: Die Vermietung bessert die Rente auf.

Im hellen Souterrain, unterm Dach oder als Anbau – Einliegerwohnungen schaffen neue Spielräume. Einzige Bedingung: genug Platz im eigenen Haus und ein solide aufgestelltes Baubudget. Mit dem Bau und der Vermietung einer Einliegerwohnung können Hauseigentümer ihre Immobilie besser nutzen. Eine vermietete Wohnung erhöht den Immobilienwert, schafft

weiter
  • 541 Leser

Bauherren vor Gericht

Pfusch am Bau, Vertragsverstöße oder Insolvenzen – die Risiken können minimiert werden.

Gerichtliche Auseinandersetzungen beim Bauen kosten Nerven, ziehen sich oft lange hin –und richtig teuer können sie auch noch werden. Davor warnt die Verbraucherschutzorganisation Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB), die zu diesem Thema gemeinsam mit dem Institut für Bauforschung Hannover e.V. (IFB) über 1300 baurechtliche Mandate ausgewertet hat.

weiter
  • 348 Leser

Kachelöfen, Heizkamine und Kaminöfen

Modernes Wärme-Design fürs Eigenheim zum Wohlfühlen.

„Gefällt mir“ – zu 90 Prozent treffen Menschen Entscheidungen für oder gegen etwas aus dem Bauch heraus. Bei Produkten, die wir täglich nutzen und betrachten, spielt das Design, seine Anmutung und Ausstrahlung eine Schlüsselrolle für das Gefühl, das schon beim ersten Kontakt ausgelöst wird. Besonders bei Produkten, deren Aufgabe es

weiter
  • 481 Leser

Kennzeichnungspflicht für alte Heizungen

Ist das Gerät älter als 15 Jahre, muss es mit einem Effizienzlabel versehen werden.

Seit dem 1. Januar 2017 sind Bezirksschornsteinfeger verpflichtet, über 15 Jahre alte Heizgeräte mit einem Effizienzlabel zu versehen. Das Label hat die Bundesregierung bereits Anfang 2016 eingeführt. Bisher wurden die Etiketten jedoch auf freiwilliger Basis ausgestellt. Auf dem Portal www.intelligent-heizen.info erfahren Verbraucher, was das Label

weiter
  • 447 Leser

Beim Sanieren an morgen denken

KfW gibt seit Anfang Januar wieder Zuschüsse für das Beseitigen von Barrieren.

Rund 13 Millionen Menschen in Deutschland sind älter als 65 Jahre. Für viele von ihnen ermöglichen barrierefreie Wohnungen, länger in den eigenen vier Wänden zu bleiben. Das Beseitigen von Stolperfallen in der eigenen Wohnung wird jetzt wieder mit Geld vom Staat gefördert: Die KfW gibt seit 4. Januar 2017 Zuschüsse bis 6250 Euro zur Umrüstung. Auch

weiter
  • 303 Leser
Editorial: Schieben Sie die Planung von Umbau und Sanierung nicht auf die lange Bank

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Seit Beginn des Jahres stehen wieder Fördergelder für den altersgerechten Umbau von Wohnungen bereit. Es lohnt, die Fördermöglichkeiten auszuloten – man sollte aber nicht zu lange warten.

meine Eltern werden nicht jünger und ein kleiner Zwischenfall in der Wanne machte dann im Mai 2016 die Entscheidung einfach: Das Bad muss altersgerecht umgebaut werden. Schnell war der richtige Fachbetrieb für das Projekt gefunden, die Einrichtung ausgesucht, ein Zeitplan für alle Gewerke erstellt. Alles nach den Richtlinien der KfW-Bank zur Förderung

weiter
  • 323 Leser