Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 15. Februar 2017

anzeigen

Regional (95)

Gespräche abgesagt

Reservistenverband Keine „Königsbronner Gespräche“ dieses Jahr.

Königsbronn/Berlin. Der Verband der Reservisten der Bundeswehr hat am Mittwoch das „Sicherheitspolitische Forum Süd – Königsbronn“, auch als „Königsbronner Gespräche“ bekannt, abgesagt. Eine entsprechende Anfrage der SchwäPo bestätigte der Reservistenverband. Es wurden „organisatorische Gründe“ genannt. Die

weiter
  • 782 Leser
Kurz und bündig

Eugen-Jaekle-Chorverband

Unterschneidheim-Geislingen. Der MGV Eintracht Geislingen richtet am Montag, 6. März, den Bezirksabend des EJC-Bezirks Bopfingen aus. Beginn ist um 19.30 Uhr in der alten Schule in Geislingen.

weiter
  • 875 Leser
Kurz und bündig

Fragestunde zu Breitband

Bopfingen-Oberdorf. Am Beginn der Ortschaftsratssitzung am Montag, 20. Februar, um 19 Uhr im Rathaus Oberdorf beantwortet Tiefbauamtsleiter Klaus Böhm Fragen aus der Bürgerschaft zum Breitbandausbau in Oberdorf. Außerdem wird Dieter Zweschper als Nachrücker in den Ortschaftsrat verpflichtet.

weiter
  • 521 Leser
Kurz und bündig

Frauenkreis mit Autorin

Bopfingen-Oberdorf. Autorin Cornelia Schray ist am Dienstag, 21. Februar, zu Gast beim Frauenkreis im evangelischen Gemeindehaus Oberdorf. Sie hält einen Vortrag: „Fröhliche Besinnungen – Texte von Frauen“. Beginn ist um 19 Uhr, Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 306 Leser

Illegale in Donau-Ries

Polizei Im Nordries werden 15 Arbeiter entdeckt, die nicht gemeldet sind.

Nördlingen. Wie Nördlingens Polizei mitteilt, wurden am Dienstag ein Anwesen in einer Gemeinde im Nordries überprüft. Es gab Hinweise, dass sich dort Personen aufhalten, die nicht gemeldet sind. Eine Zeitarbeitsfirma hat das Anwesen als Unterkunft für die Arbeiter angemietet. Die Polizei fand insgesamt 15 Männer, die dort nicht gemeldet waren –

weiter
  • 353 Leser
Kurz und bündig

Modeschnäppchen-Markt

Bopfingen. Die evangelische Kirchengemeinde Oberdorf veranstaltet am Samstag, 8. April, von 10 bis 14.30 Uhr einen „Mode-Schnäppchen-Markt“ in der Jahnturnhalle in Bopfingen. Zum Verkauf angeboten werden können Frühjahr- und Sommerbekleidung für Damen und Herren, Teenager (ab Größe 152). Der Erlös dient gemeinnützigen Zwecken in der Region. Kundennummern

weiter
  • 366 Leser
Kurz und bündig

Theater beim Sängerkranz

Bopfingen-Unterriffingen. In der Steigfeldhalle spielt die Theatergruppe des Sängerkranzes Unterriffingen das Lustspiel „Im Dunkeln ist gut, munkeln“. Vorstellungen sind am Samstag, 11. und 18. März sowie am Freitag, 17. März, jeweils um 19.30 Uhr. Am Sonntag, 12. März, beginnt eine Nachmittagsvorstellung um 14 Uhr. Eintritt: sieben Euro. Karten: täglich,

weiter
  • 430 Leser

Rehm ist für „Drehscheibe“

Stadtoval Stadtrat will Namensgebung noch einmal diskutieren.

Aalen. Stadtrat Norbert Rehm („Aktive Bürger“) springt dem Hirschbachclub und Erwin Hafner bei. In einem Brief an OB Thilo Rentschler kritisiert er, Rentschler habe diese Idee mit Missachtung gestraft. Dabei seien die Gründe, das Areal „Drehscheibe“ zu nennen, stichhaltig. „Drehscheibe“ sei ein historisch begründbarer

weiter

Sandgruben 300 Meter weg von Häusern

Rohstoffsicherung Im Fall von Heisenberg reagiert der Regionalverband auf Bedenken der Stadt Aalen.

Aalen-Wasseralfingen. Die Einwohner des Weilers Heisenberg sind eine Sorge so gut wie los: Sie müssen nicht befürchten, dass Sand direkt vor ihrer Haustüre abgebaut wird. Der Regionalverband hat sich für einen Mindestabstand von 300 Metern zur Wohnbebauung ausgesprochen.

Dies wurde in der Verbandsversammlung am Mittwoch zwar nicht beschlossen, denn

weiter
  • 428 Leser

Umfrage verlängert

Stadtbibliothek Besucherbefragung mit Verlosung von Preisen.

Aalen. Die Stadtbibliothek Aalen macht bis Samstag, 29. April, eine Besucherbefragung. Der Fragebogen wird sowohl in gedruckter Form in der Bibliothek als auch online über die Internetpräsenz der Stadtbibliothek unter www.stadtbibliothek-aalen.de angeboten.

Durch die Rückmeldungen erhofft sich die Stadtbibliothek ein differenziertes Meinungsbild zur

weiter
  • 682 Leser
Kurz und bündig

Von Müttern und Töchtern

Aalen. An ausgewählten Beispielen aus der Literatur zeigt Rosemarie Wilhelm beim ökumenischen Frauenfrühstück am Freitag, 17. Februar, im Gemeindezentrum der Martinskirche im Pelzwasen, wie facettenreich diese besondere Beziehung sein kann. Beginn ist um 9 Uhr.

weiter
  • 440 Leser
Kurz und bündig

Vorlesung ausgebucht

Aalen. Für die Sonntagsvorlesung am kommenden Sonntag, 19. Februar, zum Thema Bluthochdruck gibt es keine Karten mehr.

weiter
  • 393 Leser

„Linke Nummer hoch drei!“

Insolvenzantrag Berndt-Ulrich Scholz (77) greift die VfR-Bosse massiv an. Er ist „maßlos enttäuscht“ - und spricht doch von einem Comeback.

Aalen

Das Aufnahmegerät läuft 1 Stunde 2 Minuten und 36 Sekunden lang. Berndt-Ulrich Scholz (77) stellt sich den SchwäPo-Fragen. Es wird eine bittere Abrechnung mit dem VfR. „Ich bin maßlos enttäuscht“, sagt der langjährige Club-Mäzen, „das ist eine linke Nummer hoch drei!“

Tag eins nach dem großen Knall: Der Drittligist hatte

weiter
Kommentar

Ein schmutziger Schlussstrich

Damian Imöhl über den VfR und den Ex-Präsidenten

Die Wahrheit ist oft etwas Mittelmäßiges. Sie liegt in der Mitte, wie man so schön sagt. Aber gerne auch mal im ersten oder dritten Drittel. Beim Konflikt zwischen VfR und dessen langjährigem Mäzen ist das ebenfalls so. Es ist ein Drama im klassischen Theatersinne - um Aufstieg und Fall eines Helden. Um ehrlich zu sein: Herr Scholz tut einem leid,

weiter
  • 5
  • 1085 Leser

OB sieht gute Chance für echten Neuanfang

Insolvenz Woher die Steuerschuld des VfR kommt und was die Planinsolvenz bedeutet.

Aalen. Die neuerliche Finanzmisere des VfR Aalen wirft Fragen auf. Die SchwäPo ist einigen dieser Fragen nachgegangen.

Woher kommt die Steuerschuld von 500 000 Euro? Das hängt wohl mit dem Bau des Stadionforums und Umsatzsteuerverbindlichkeiten zusammen. Die Firma Imtech hat das Forum gebaut, dafür wurden 19 Prozent Umsatzsteuer abgezogen. Das wurde

weiter
  • 1
  • 893 Leser
Umfrage

Was wünschen Sie dem VfR?

Aalen. Der VfR geht in die Plan-Insolvenz. Die SchwäPo hat Reaktionen darauf gesammelt.

Mert Sülün, Schüler „Ich hoffe, dass sich der VfR wieder fängt und dass der Verein wieder in die 2. Bundesliga aufsteigt. Außerdem sollte der VfR Geld in neue Spieler investieren, um sich so vor dem Abstieg zu bewahren.“

Martin Schweizer, Geschäftsführer

weiter
Kurz und bündig

Bürgerforum Waldhausen

Aalen-Waldhausen. Unter dem Motto „das Heute entwickeln - Zukunft gestalten“ lädt die Ortschaftsverwaltung Waldhausen gemeinsam mit der Stadt Aalen am Samstag, 18.Februar 2017 zu einem Bürgerforum in das Bürgerhaus Waldhausen ein. Das Forum beginnt um 9.30 Uhr, endet gegen 12.30 Uhr und ist kostenfrei. Gemeinsam mit den Bürgern werden Themen und Schwerpunkte

weiter
  • 689 Leser
Kurz und bündig

Ebnater Steige gesperrt

Aalen-Ebnat. Wegen Baumfällarbeiten ist die Ebnater Steige am Samstag Richtung Unterkochen von 8 bis 13 Uhr gesperrt.

weiter
  • 753 Leser

Kinder freuen sich über neue Spielgeräte

Sportverein Elchingen Spende zum Dank für die Teilnahme am Jubiläumsumzug.

Neresheim-Elchingen. Freunde bei Schülern wie Eltern gleichermaßen: Die Kinder der Grundschule Elchingen und der Kindertagesstätte St. Josef beteiligten sich mit sportlichen Kostümen und viel guter Laune am letztjährigen Jubiläums-Festumzug des SV Elchingen. Aus diesem Grund bedankte sich der SVE mit zwei Gutscheinen in Höhe von 150 Euro, um den Kindern

weiter
  • 496 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Gartenanlage

Oberkochen. Im Zeitraum zwischen Samstagvormittag, 11 Uhr, und Dienstagmorgen, 10 Uhr, drangen Unbekannte in die umfriedete Kleingartenanlage im Gewann Untere Wiesen ein, wo sie drei Geräteschuppen aufbrachen. Aus den Schuppen entwendeten die Täter verschiedene Gartengeräte im Wert von rund 1300 Euro. Hinweise auf das Diebesgut und/oder die Täter erbittet

weiter
  • 795 Leser
Polizeibericht

Erheblich überladen

Aalen-Oberalfingen. Erheblich überladen war ein polnischer Kleinlastwagen, den Beamte des Verkehrskommissariats Aalen am Mittwochvormittag auf dem Parkplatz an der B 29 auf Höhe Aalen-Oberalfingen gegen 9.30 Uhr kontrolliert hatten. Das zulässige Gesamtgewicht des Kleinlastwagens war nach Polizeiangaben um 50 Prozent überschritten worden. Gegen den

weiter
  • 702 Leser
Polizeibericht

Unfallflüchter geschnappt

Aalen. Aufgrund vereister Scheiben übersah ein 54-jähriger Opel-Lenker am Mittwochmorgen einen hinter ihm geparkten Pkw Audi, als er gegen 6.30 Uhr rückwärts aus einem Firmenparkplatz in der Ulmer Straße ausparkte. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, konnte aber durch Zeugenaussagen ermittelt werden. Der entstandene

weiter
  • 822 Leser
Kurz und bündig

Basar rund ums Kind

Lauchheim. In der Alamannenhalle findet am Samstag, 18. März, von 13 bis 16 Uhr eine Frühjahrs-Kinderbedarfsbörse statt, Zum Verkauf angeboten werden Kinder- und Umstandskleidung, Spielwaren, Bücher, Kinderwagen, Auto- und Fahrradsitze, Fahrradhelme und vieles mehr. Der Erlös kommt den Schulkindern der Deutschorden-Schule zugute. Infos unter boersenteam-lauchheim@gmx.de.

weiter
  • 375 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst für Paare

Westhausen. Menschen in allen Stadien ihrer Partnerschaft sind am Freitag, 17. Februar, um 19 Uhr zu einem Segnungsgottesdienst zum Valentinstag in die St.-Mauritius-Kirche eingeladen. Die musikalische Gestaltung übernehmen „Herzenstöne“. Anschließend gibt's Möglichkeit zur Begegnung im Pfarrstadel.

weiter
  • 481 Leser
Kurz und bündig

Wasserschutzgebiet

Lauchheim-Röttingen. Der Ortschaftsrat kommt am Dienstag, 21. Februar, um 18.30 Uhr zur Sitzung im Pfarrhaus zusammen. Auf der Tagesordnung: Ausweisung des Wasserschutzgebiets „Tiefbrunnen Stetten“ und 2. Bauabschnitt im Baugebiet Sallenfeld II.

weiter
  • 511 Leser

Wir gratulieren

Bopfingen-Schloßberg. Angelika Reinecke, Burgsteige 2, zum 70. Geburtstag.

Hüttlingen. Johanna Thorwart, Beethovenstr. 15, zum 70. Geburtstag.

Lauchheim. Albert Sauer, Erzgebirgstr. 32, zum 85. Geburtstag.

Ellwangen-Eigenzell. Wolfgang Krausse, Ipfstr. 17, zum 70. Geburtstag.

Adelmannsfelden. Maria Pohlner, Ahornweg 2, zum 85. Geburtstag.

Unterschneidheim-Nordhausen.

weiter
  • 705 Leser

Entscheidung zur Sandgrube vertagt

Rohstoffsicherung Bürgermeister Armin Kiemel spricht gegen die Sicherstellung weiteren Sandabbaus in Lutstrut.

Abtsgmünd-Lutstrut. Die Zukunft der Sandgrube Lutstrut Thema bei der Versammlung des Regionalverbandes Ostwürttemberg am Mittwoch in Aalen. Hier ging es um das Thema „Rohstoffsicherung“. Die Verbandsverwaltung hatte vorgeschlagen, das „Vorranggebiet zur Sicherung von Rohstoffen“ östlich der jetzigen Sandgrube zu verkleinern.

weiter
  • 544 Leser
Kurz und bündig

Landfrauenfrühstück

Essingen. Der Landfrauenverein Essingen-Lauterburg lädt am Donnerstag, 16. Februar, um 9 Uhr zum Frühstück in die „Gute Stube“ ins Seniorenzentrum. Gudrun Langer spricht zum Thema „Wie können wir mit Hoffnung in die Zukunft gehen?“. Kostenbeitrag 7 Euro.

weiter
  • 424 Leser

Stonerrock im Übelmesser

Konzert Im QLTourraum auf dem Übelmesserareal am Samstag.

Heubach. Caktus, eine energiegeladene Band aus dem Hohenloher Ländle, zieht mit ihrer Caravane durchs Land und macht auch Halt in Heubach. Am Samstag, 18. Februar, tritt sie im QLTourRaum Übelmesser auf. Ihre Musik ist mal rund und mal eckig, mal mit oder ohne Stacheln und dann wieder mit vielen Verästelungen – wie ein Kaktus eben.

Das Konzert

weiter
  • 849 Leser

Der Sonny-Retro-Rohbau steht

Kooperation Modellbau-AG der Parkschule Essingen startet in die nächste Runde.

Essingen. Auch in diesem Schuljahr wird bei der Modellbau-AG der Parkschule-Essingen wieder mit vollem Eifer gesägt, gebohrt und geschliffen. Unter Anleitung und Betreuung von Vereinsmitgliedern der Modellfluggruppe Essingen bauen sich vier Jungs ein eigenes Segelflugmodell.

Bereits seit September wird am Modell „Sonny Retro“ gearbeitet.

weiter
  • 659 Leser

Flachswickel und Kaffee

Geschichte Kaffeestunde im Miedermuseum in Heubach.

Heubach. Bei Flachswickel und Kaffee werden im Miedermuseum im Heubacher Schloss am Sonntag, 19. Februar, Geschichten rund um Menschen, Mieder und Mode erzählt. Den Nachmittag, bei dem auch Kleidungsstücke und Fotografien willkommen sind, moderiert Kerstin Hopfensitz. Beginn ist um 14 Uhr. Treffpunkt ist im Schloss Foyer. Die Teilnahme kostet vier

weiter
  • 796 Leser

Zitat des Tages

Beate Boehlen, Vorsitzende des Petitionsausschusses des Landtags, zum Recht der EnBW auf Baubeginn am Windpark Rosenberg-Süd.

Wenn die jetzt gleich anfangen, dann kann ich nichts dafür.

weiter
  • 671 Leser

Der Kampf um das Trinkwasser

Stadtwerke Ellwangen In den städtischen Tiefbrunnen sind sinkende Grundwasserpegel aufgrund geringer Niederschläge noch kein Problem. Sorgen bereitet aber der steigende Eisenanteil.

Ellwangen

Wer dieser Tage in der Natur unterwegs ist, der sieht schnell: Flüsse und Gewässer haben Niedrigstände, was für die Jahreszeit völlig untypisch ist. Eigentlich sollten jetzt die Niederschläge abschmelzen, die im Winter als Schnee gefallen sind. Im Herbst und Winter füllen sich in unseren Breiten gewöhnlich die Grundwasserschichten auf, weil

weiter

Spannende Debatten erlebt

Eugen-Bolz-Realschule Zwei Schüler erreichen im Wettbewerb „Jugend debattiert“ die Landesqualifikation.

Ellwangen. Bereits zum 14. Mal nehmen Schüler der Eugen-Bolz-Realschule erfolgreich am Wettbewerb „Jugend debattiert“ teil und knüpfen an die letztjährigen Erfolge an.

Beim Regionalwettbewerb am Buigen-Gymnasium in Herbrechtingen wurden die beiden Schulsieger der EBR ausgezeichnet: Jakob Herrmann (9a) erreichte den 2. Platz. Er darf ein

weiter
  • 575 Leser

Autobahnrasthof 123 neue Fernseher geklaut

Kirchberg (Jagst). Zwischen Dienstag, 14.30 Uhr und Mittwoch, 2.50 Uhr, schnitten Unbekannte auf dem Rasthof Kirchberg das Sicherungsseil eines Sattelaufliegers auf. Aus dem Laderaum stahlen die Diebe insgesamt 123 Flachbildfernseher der Marke Philipps im ert von 40 000 Euro. Der Fahrer schlief in seinem Führerhaus. Zeugenhinweise nimmt die Polizei

weiter
  • 682 Leser

Unfallflucht Außenspiegel abgerissen

Neuler. In einer Linkskurve auf der Kreisstraße 3333 streifte ein unbekanntes Fahrzeug am Dienstag gegen 19.45 Uhr zwischen Espachweiler und Schrezheim den Außenspiegel eines entgegenkommenden VW. Ohne anzuhalten fuhr der Unfallverursacher davon. Hinweise auf ihn und ein Fahrzeug, das entsprechende, frische Beschädigungen aufweist, nimmt das Polizeirevier

weiter
  • 907 Leser

Aufgefahren

Ellwangen. Eine 63-jährige Autofahrerin musste am Dienstag gegen 10.15 Uhr an der Einmündung Haller Straße/Mühlgraben anhalten. Ein 82-jähriger Ford-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf. Dabei entstand Sachschaden von rund 6500 Euro.

weiter
  • 783 Leser

Der Winter lässt nicht locker

Himmelblau Tagsüber verwöhnen uns zurzeit schon wieder knapp zweistellige Temperaturen, aber nachts wird’s noch immer bitterkalt. Schattig gelegene Weiher halten deshalb ihr Eis noch tapfer fest – und reflektieren die azurne Bläue des Himmels. Text und Foto: Christiane Schacke

weiter
  • 701 Leser

Unfall beim Überholen

Ellwangen. Rund 4000 Euro Sachschaden entstand am Dienstag gegen 14.45 Uhr, als eine VW-Fahrerin auf der B 290 zwischen Jagstzell und Ellwangen ein vorausfahrendes Auto überholte. Sie hielt nicht genug Seitenabstand ein und streifte das andere Fahrzeug.

weiter
  • 1037 Leser

Das große Ziel: Glasfaser bis ins Gebäude

Breitbandausbau Die Stadt Aalen will jetzt einen Infrastrukturmanager einstellen.

Aalen. Die Stadt gibt beim Breitbandausbau weiter Gas. Sie siedelt das Thema wieder großteils beim Tiefbauamt an und sie will jetzt einen Infrastrukturmanager einstellen. Wie OB Thilo Rentschler am Mittwoch im Technischen Ausschuss sagte, sind Gespräche mit fünf bis sechs Bewerbern im Gange.

Der Infrastrukturmanager soll zentraler Ansprechpartner für

weiter
  • 698 Leser

Dickes Lob für den „Kulturträger im Dorf“

Mitgliederversammlung Das Gemeinschaftsgefühl wird im Männergesangverein Eggenrot großgeschrieben.

Ellwangen-Eggenrot. Der Vorsitzende des Männergesangvereins Eggenrot, Günther Herschlein, eröffnete die Mitgliederversammlung im Dorfhaus in Eggenrot. Er erinnerte an die Veranstaltungen im vergangenen Jahr und sprach den Wunsch aus, dass es auch in diesem Jahr so harmonisch zugehen möge wie im letzten. Herschlein wies auf zwei geplante Veranstaltungen

weiter
  • 431 Leser

Menschen auf ihrem letzten Weg begleiten

Mitmachen Der ambulante ökumenische Hospizdienst Ellwangen sucht weitere ehrenamtliche Helfer für seine Arbeit.

Ellwangen. Ein neuer Ausbildungskurs für ehrenamtliche Kräfte in der ambulanten Hospizarbeit beginnt am 17. Februar. Kurzentschlossen Interessierte sind noch herzlich willkommen.

Der ambulante ökumenische Hospizdienst Ellwangen unterstützt schwer kranke und sterbende Menschen sowie deren Angehörige in der Zeit des Abschiednehmens. Durch die ehrenamtlichen

weiter
  • 546 Leser

Kochen wie Alamannen

Alamannenmuseum Neues Kursprogramm vorgestellt.

Ellwangen. Ab sofort liegt das Kursprogramm 2017 des Alamannenmuseums dort auf und kann auch von dessen Internetseite heruntergeladen werden. Den Anfang macht ein Kochkurs „Kochen wie bei den Alamannen – modern interpretiert“ in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Erziehung Ostalb am Mittwoch, 15. März, von 17

weiter
  • 5
  • 813 Leser

Kinderfasching, Bälle und zwei närrische Umzüge

Fasching Hier gibt’s eine Auswahl von Faschingsveranstaltungen rund um den Ipf

Bopfingen. Rund um den Ipf wird Fasching gefeiert. Wir liefern einen Überblick.

Im Clubhaus des Tennisclubs Bopfingen steigt am Freitag, 17. Februar, ab 19.19 Uhr eine Faschingsparty.

Der Frauenbundfasching in Utzmemmingen ist am Freitag, 17. Februar, ab 19.30 Uhr im „Adler“. Heinz spielt auf.

Die Faschingsparty des FC Pflaumloch am Samstag,

weiter
  • 557 Leser

Das Wetter spielt den Gärtnern manchen Streich

Jahreshauptversammlung Der Obst- und Gartenbauverein Zipplingen-Wössingen-Sechtenhausen hält Rückschau.

Unterschneidheim. Für die Obst- und Gartenbauer war 2016 wettertechnisch kein einfaches Jahr. Die Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Zipplingen–Wössingen–Sechtenhausen e.V., Michaela Engelhart, gab in der Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Kreuz“ in Zipplingen einen Rückblick auf das Gartenjahr.Mit überdurchschnittlicher

weiter
  • 617 Leser

Eugen Wagner spendet 125 Mal Blut

Auszeichnung „Sie haben sich solidarisch gezeigt“: Die Stadt Ellwangen ehrt Mehrfachblutspender im Palais Adelmann. Zuletzt ging die Spendenbereitschaft etwas zurück.

Ellwangen

Die Bereitschaft, Blut zu spenden, ist in Ellwangen eigentlich vorbildlich und bewegt sich auf hohem Niveau: Das erfuhr man am Dienstagabend im Palais Adelmann. Leider musste im vergangenen Jahr aber erstmals ein Rückgang um rund zehn Prozent verzeichnet werden. Insgesamt 52 Mehrfachblutspender wurden von Oberbürgermeister Karl Hilsenbek

weiter
  • 1218 Leser
Kurz und bündig

Närrischer Gottesdienst

Ellwangen-Pfahlheim. In der St.-Nikolaus-Kirche wird am Sonntag, 19. Februar, um 10 Uhr eine Narrenmesse gefeiert. Mit von der Partie sind die Limesnarren Pfahlheim und auch die Bauernkapelle Halheim. Pfarrer Anton Forner hält eine närrische Predigt.

weiter
  • 674 Leser
Namen und Nachrichten

Stella Herden

Ellwangen. Die Schulleitung am Peutinger-Gymnasium ist wieder vollständig besetzt. Nachdem der langjährige Stellvertreter, Bernd Hirschmiller, zum Schulleiter ernannt worden ist, war die Stellvertreterstelle zunächst vakant. Stella Herden erhielt nun die Ernennungsurkunde von Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann. Stella Herden hatte auch schon während

weiter
  • 1040 Leser
Kurz und bündig

Vergabe der Bauplätze

Rainau-Schwabsberg. Über die Vergabesystematik der Bauplätze im Baugebiet „Pfahl“ in Dalkingen berät der Gemeinderat von Rainau am Donnerstag, 16. Februar, ab 18 Uhr im Rathaus Schwabsberg. Weitere Themen sind Vergaben für die Erschließung im Baugebiet, die Neufassung der Friedhofssatzung und die Einführung des Neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens.

weiter
  • 668 Leser
Zur Person

Bosch-Klement neue WC-Chefin

Die Mitglieder des Wirtschafts-clubs Ostwürttemberg (WC) wählten in ihrer Mitgliederversammlung Brigitte Bosch-Klement, Chefin der BBK Büro für Beratung und Kommunikation aus Heidenheim, zur neuen Vorsitzenden. Sie tritt damit die Nachfolge von Christina Beck an, die den Wirtschaftsclub 2016 führte. Charlotte Helzle von Hema Electronic GmbH wurde zur

weiter
  • 1506 Leser

Investor gefunden, 60 Jobs verloren

Sanierung Beim insolventen Edelstahlbauer Althammer kommt es zu einem harten Schnitt. Der Investor kommt aus Österreich.

Heidenheim. Es kommt selten vor, dass Gewerkschaften und Insolvenzverwalter denselben Begriff nutzen. Bei der Betriebsversammlung, in der die aktuelle Althammer-Führung die rund 120 Beschäftigten über die Zukunft des Unternehmens informierte, nannten sowohl die IG Metall als auch der Insolvenzverwalter Martin Hörmann die weiteren Pläne einen „brutalen

weiter
  • 1842 Leser

Weleda verdient besser als im Vorjahr

Bilanz Die Weleda AG legt die Zahlen des vergangenen Jahres vor. Die Arzneimittelsparte verliert an Umsatz, der Bereich Naturkosmetika wächst. 2017 soll der Umsatz wieder zulegen.

Schwäbisch Gmünd

Die Weleda AG, eigenen Angaben zufolge Weltmarktführerin für ganzheitliche Naturkosmetik und anthroposophische Arzneimittel, hat im vergangenen Jahr ihren Gesamtumsatz auf der Höhe des Vorjahres stabilisiert. Der Umsatz der Weleda-Gruppe mit Sitz in Arlesheim in der Schweiz und großem Standort in Schwäbisch Gmünd beläuft sich im Jahr

weiter
  • 1115 Leser

Mit Bus und Bahn zur Guggenmusik

Schwäbisch Gmünd. Zwei Tage steht Schwäbisch Gmünd wieder ganz im Zeichen der Schrägtonmusik. 21 Guggenkapellen mit über 800 Musikern aus der Schweiz, Österreich, dem Fürstentum Liechtenstein und Deutschland kommen am Wochenende in die älteste Stauferstadt, ins Mekka der Guggenmusik. Rechtzeitig zum Beginn des Umzugs am Samstag, 18. Februar, 11 Uhr

weiter
  • 470 Leser

Zahl des Tages

346

Anregungen und Wünsche haben Jugendliche aus dem Ostalbkreis in zwei Konferenzen zusammengetragen. Diese sollen jetzt daraufhin geprüft werden, inwieweit sie umgesetzt werden können.

weiter
  • 826 Leser

Jugend forscht Am Samstag bei Zeiss anschauen

Oberkochen. Am Samstag, 18. Februar, ist die Öffentlichkeit von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr eingeladen, sich in der Zeiss-Kulturkantine im Stammwerk Oberkochen Projekte des Regionalwettbewerbs Ostwürttemberg von „Jugend forscht“ anzusehen. Unter dem Motto „Zukunft – ich gestalte sie“ haben sich 142 Jungforscher mit 69 Projekten

weiter
  • 741 Leser

Beste Fotografen der Ostalb

Fotowettbewerb Blende 2016 Die Bundessieger stehen fest und wieder sind Leser dieser Zeitung unter den Top-100. Blende 2017 schon im Blick.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Nur Spitzenfotos schaffen es in die Endrunde des Fotowettbewerbs „Blende“. Jetzt stehen die Sieger fest. Unter den bundesweiten Top-100-Fotografen tauchen auch drei Teilnehmer des Blende-Wettbewerbs dieser Zeitung auf.

Platz 1 geht in diesem Jahr an Marianne Schlüter, die über das Extra-Blatt zu „Blende 2016“

weiter

Für frauenpolitisches Konzept

Aalen. Es soll so ähnlich laufen wie beim seniorenpolitischen Gesamtkonzept, das der Landkreis auf den Weg gebracht hat: Margot Wagner, Vorsitzende des Kreisfrauenrates, beantragte im Sozialausschuss „Daten für ein frauenpolitisches Gesamtkonzept zusammenzuführen“ für eine „zukünftige zielgerichtete gemeinsame Arbeit zur Umsetzung

weiter
  • 448 Leser

Gewalt gegen Frauen auch auf der Ostalb

Frauenhaus Seit 1990 im Ostalbkreis. Dort können Frauen unterkommen, die Opfer häuslicher Gewalt geworden sind.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. 1025 Frauen und mit ihnen mehr als 1300 Kinder haben seit Bestehen Zuflucht im Frauenhaus gesucht und gefunden. „Es ist traurig, dass wir das brauchen, aber wir brauchen es“, so kommentierte Landrat Klaus Pavel den Bericht, den Julia Urtel vom Geschäftsbereich Soziales im Sozialausschuss gab. Es sei unfassbar, was

weiter
  • 421 Leser

Was die Jugendlichen wünschen

Sozialausschuss Kreisjugendring stellt Katalog von Wünschen und Anregungen der Ostalb-Jugendlichen vor.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Zwei Jugendkonferenzen gab’s im vergangenen Jahr im Ostalbkreis. Was die Jugendlichen sich wünschen, wie die politischen Entscheider mit diesen Wünschen umgehen, darum ging es in der jüngsten Sitzung des Sozialausschusses. Einen Maßnahmenkatalog mit den Wünschen der Jugendlichen stellte der Vorsitzende des Kreisjugendringes,

weiter
  • 452 Leser

Kein vorzeitiges Votum für Windpark

Rosenberg-Süd Die Vorsitzende des Petitionsausschusses hat sich geweigert, jetzt schon „grünes Licht“ für den Bau des Windparks zu geben. Das muss die EnBW aber nicht hindern.

Rosenberg/Stuttgart

Die Vorsitzende des Petitionsausschusses des Landtags, Beate Böhlen (Grüne), wird sich nicht schon vor der Ausschusssitzung am 22. Februar zum Bau des Windparks Rosenberg-Süd äußern, weder dafür noch dagegen. Sie will erst die Argumente beider Seiten prüfen und den Beschluss des Gremiums abwarten. „Ich will das behandelt wissen“,

weiter
  • 815 Leser

Die Pläne für die Feuerwachen

Feuerwehr Für die Bauvorhaben in Wasseralfingen und Unterkochen sollen gleiche Standards gelten. Eine Projektgruppe wird gebildet.

Aalen

Warum tut sich nichts? Die Feuerwehrabteilung Unterkochen vermisst eine Perspektive für die neue Feuerwache. In der alten ist die Raumnot groß, die Heizung streikt. Kommandant Stephan Stütz sieht sogar eine Unfallgefahr und er will die Verknüpfung mit der neuen Ebnater Steige nicht gelten lassen, wie er bei der Hauptversammlung der Abteilung

weiter

Ab Montag ist wieder Vollsperrung

Straßensanierung Abschnitt zwei der Leintalroute zwischen Heuchlingen und Leinzell wird instand gesetzt. Autofahrer müssen mit rund acht Wochen Umleitung rechnen.

Göggingen-Horn

Alle Autofahrer wissen es: Da müssen sie jetzt durch. Alle, auf deren Fahrtweg die Leintalroute zwischen Heuchlingen und Leinzell liegt, werden jetzt noch einmal gut acht Wochen Umwege in Kauf nehmen müssen. Denn am Montag, 20. Februar, endet die „Schonfrist“. Die Bautrupps rollen an, die Sanierung der L 1075 geht weiter.

weiter

Polizeibericht

Welzheim. Eine 20-jährige Drogenkonsumentin hat am Dienstag bei ihrer Festnahme einen Kampfhundmischling auf einen Polizeibeamten gehetzt. Letzterer wurde in den Unterarm gebissen. Die Frau befindet sich unter anderem wegen Handels mit Betäubungsmittel und gefährlicher Körperverletzung in Untersuchungshaft. Die in Welzheim wohnenden Eltern der Frau

weiter
  • 5
  • 667 Leser
Tagestipp

Der Barbier von Sevilla

Die Oper „Der Barbier von Sevilla“ eröffnet die Accelerando-Konzertreihe 2017 auf dem Schloss Kapfenburg. „Verliebt, rasiert, verheiratet!“ ist das Motto heute Abend. Das Meisterwerk von Gioachino Rossini bietet eine Vielzahl an Melodien. Franziska Dannheim präsentiert das Stück und ist zeitgleich Sopranistin und singt alle Partien.

weiter
  • 472 Leser

Jugendliche diskutieren Stadtpolitik

Jugendhearing Jugendliche der 7. bis 9. Klassen kamen im Haus der Jugend zu einem Dialog zur kommunalpolitischen Beteiligung junger Menschen zusammen.

Aalen

Großer Andrang im Haus der Jugend. „Nicht nur Arbeit, sondern auch ein bisschen Spaß“, so schließt Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann seine Begrüßung der über 80 Schüler, die im Haus der Jugend am späten Dienstagnachmittag zusammenkommen. Thema der Veranstaltung ist, wie die Beteiligung Jugendlicher in der Kommunalpolitik gesteigert

weiter

„Mercatura wird nicht umgekrempelt“

Eigentümerwechsel Das Aalener Einkaufszentrum ist verkauft worden. „Für die Kunden und Mieter wird sich nichts ändern“, meint Dietmar Diebold, einer der Vermarkter.

Aalen

Das Aalener Einkaufscenter Mercatura hat den Besitzer gewechselt (wir berichteten). TH Real Estate, ein US-amerikanischer Fonds- und Immobilienverwalter, hat das Einkaufszentrum für einen deutschen Fonds von der Hochtief-Projektentwicklung erworben. TH Real Estate verwaltet nach eigenen Angaben in Deutschland aktuell etwa 30 Einzelhandelsobjekte.

weiter

5059 Euro für „Braut der Submission“

Wertholzsubmission Holz zum Preis von insgesamt 950 000 Euro hat bei der Auktion den Besitzer gewechselt. Der teuerste Stamm ist eine Eiche aus Unterschneidheim-Geislingen.

Bopfingen

Sonne satt, fast schon frühlingshaft. Es duftet nach Holz. Baumstämme, so weit das Auge reicht. Aufgereiht wirken sie wie das riesige Skelett eines gigantischen, Fabelwesens. Die Anschnittstellen sind markiert, die Baumrinde an manchen Stellen eingesägt, um das Holz darunter freizulegen. Der Submissionsplatz, mitten im Wald zwischen Röttinger

weiter
Tagestipp

Riesling und Zwerglinde

Im Riesengebirge wird eines Tages ein Zwergenmädchen geboren, groß und stark wie ein Lindenbäumchen, sie wird Zwerglinde genannt. Am gleichen Tag kommt bei den Riesen im Riesengebirge ein Junge zur Welt, ein richtiger Winzling, er wird Riesling genannt. Die Zwerge und Riesen sind schon immer miteinander verfeindet, denn, so meinen die Zwerge: „Riesen

weiter
  • 439 Leser

"Der Regenbogenfisch" im Altenheim

Aufführung der "Lollipops" begeisterte

Abtsgmünd. Die Kindergruppe "Die Lollipops" des Liederkranzes Abtsgmünd unter der musikalischen Leitung von Julia Strasser und Uschi Angstenberger begeisterten mit ihrem Singspiel vom Regenbogenfisch die Bewohner des Altenpflegeheims St. Lukas in Abtsgmünd. Mit ihrem selbstgemachten Bühnenbild und ihren farbenfrohen Kostümen

weiter
  • 1770 Leser

Störfeuer im Klassenzimmer

Schauspiel Die Landesbühne Dinkelsbühl zeigt „Frau Müller muss weg“ von Lutz Hübner und überzeugt dabei mit einem wandlungsfähigen Ensemble.

Wohl bei keinem deutschen Gegenwartsstück können sich Eltern mehr an die eigene Nase fassen. In Lutz Hübners „Frau Müller muss weg“ geht es immerhin um die Frage, wie man sein Kind auf jeden Fall aufs Gymnasium bringt. Ein Alltagsstoff, der nicht nur beim Publikum der deutschen Theaterhäuser beliebt war, sondern in der Verfilmung mit Anke

weiter

Kabarett Martin Frank in der Silberwarenfabrik

Nach seinem ersten Soloprogramm „Ich pubertiere!“ präsentiert Martin Frank sein neues Programm „Alles ein bisschen anders“ am Sonntag, 19. Februar, in der Silberwarenfabrik Heubach. Beginn ist um 19 Uhr. Aufgewachsen ist Frank auf einem Bauernhof, dann zieht er in die Landeshauptstadt. Es prallen völlig unterschiedliche Welten

weiter
  • 801 Leser

Konzert Nuber spielt Beethoven

Am Sonntag, 19. Februar, wird der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber um 19 Uhr in der „Brücke“ in einem Konzert Meisterwerke wie „Pathetique“, „Sturm-Sonate“ und op.110 von Beethoven interpretieren. Michael Nuber, der vor ein paar Jahren alle 32 Sonaten Beethovens in Schwäbisch Gmünd aufgeführt und live auf CD aufgenommen

weiter
  • 731 Leser

Eine Nacht mit Singern und Songwritern

Konzert Der Australier Jaimi Faulkner und Axel Nagel zu Gast in der Schwäbisch Gmünder Theaterwerkstatt.

Der gebürtige Australier Jaimi Faulkner lebt seit sechs Jahren in Deutschland und tourt seitdem unentwegt durch Europa. Und das mit großem Erfolg. Am Sonntag, 26. Februar, ab 19 Uhr gastiert er in der Theaterwerkstatt Gmünd. Als außergewöhnlicher Sänger und Gitarrist ist sein Talent in allen seinen Kompositionen und Texten zu hören. Im Vorprogramm ist

weiter
  • 432 Leser

Explosives Jazz-Gebräu in Hall

Konzert Echopreisträger Eric Schaefer & The Shredz spielen am Sonntag in der Hospitalkirche.

Der Preisträger und die Mannen. Am Sonntag, den 18. Februar um 19.30 Uhr in der Hospitalkirche in Schwäbisch Hall können Jazzfans Eric Schaefer & The Shredz erleben. Mit seinem neuen Album „Bliss“ rührte Schlagzeuger Eric Schaefer den Fusion-Jazz der Sechziger, den Jazz-Dub der Neunziger und die Clubmusik von heute zu einem explosiven

weiter
  • 405 Leser

Improtheater Q-Rage

Schauspiel Improvisationsszenen auf der Hebebühne.

Am Sonntag, 19. Februar, von 18 bis 20.30 Uhr lädt die Hebebühne in Schwäbisch Gmünd-Straßdorf zum Impro-Theater mit „Q-Rage“. Dabei besteht die Spezialität des Impro-Theaters darin, die improvisierten Szenen passgenau auf den jeweiligen Anlass abzustimmen und dabei die Themen der Veranstaltung gekonnt aufzugreifen. Das Zusammenspiel mit

weiter
  • 674 Leser
Schaufenster

Konzert im Gmünder Münster

Am Sonntag, 26. Februar, 17 Uhr bis 18 Uhr, gastiert unter dem Titel „Tönet, ihr Pauken! Erschallet, Trompeten!“ das Trompetenensemble Stuttgart im Heilig-Kreuz-Münsterin Schwäbisch Gmünd. Das Ensemble spielt mit Münsterorganist Stephan Beck glanzvolle Trompetenmusik und meditative Werke, u.a. von Mouret, J. S. Bach, Purcell, Mendelssohn Bartholdy

weiter
  • 694 Leser

Rückblick auf einen legendären Abend

Jazz Lights: Die HR-Bigband und Trompeter Axel Schlosser auf der Kapfenburg.

Große Jazzgeschichte zum Miterleben erwartet das Publikum zum Auftakt der 27. Jazz Lights am 17. März auf Schloss Kapfenburg. Wenn die Bigband des Hessischen Rundfunks dort das Internationale Jazz-Festival eröffnet, steht zunächst Louis Armstrong auf dem Programm. Der war 1924 nach New York aufgebrochen, um für ein Jahr mit Fletcher Henderson und seiner

weiter
  • 617 Leser

Synchronizität in der Kunst

Die Q Galerie für Kunst Schorndorf zeigt in der Reihe Heimspiel des Kunstvereins Schorndorf die Ausstellung „Die Geburt der Venus“ mit Werken von EBBA Kaynak und G. Angelika Wetzel. Am Sonntag, 26. Februar hält Prof. Justus Theinert um 17 Uhr in der Galerie einen Vortrag über ‚Synchronizität im künstlerischen Schaffen’. Der Eintritt

weiter
  • 426 Leser

Theaterfestival in der Stuttgarter Rampe

Festival Vom 3. bis 8. April findet am Theater Rampe zum zweiten Mal „6 TAGE FREI“ – Tanz- und Theaterpreis der Stadt Stuttgart und des Landes Baden-Württemberg statt. Eine Fachjury wählt zehn Preisträger aus, die während des Festivals an verschieden Spielorten zu sehen sein werden. Foto: Marc Doradzillo

weiter
  • 791 Leser
Kurz und bündig

Schuldenkrise und G-20-Gipfel

Aalen. Über Staatsschulden wird auf internationaler Ebene viel diskutiert. Die Jusos Ostalb laden ein zu einer Veranstaltung mit Diskussion „Auf dem Weg in die nächste Schuldenkrise – und was der G-20-Gipfel in Baden-Baden daran ändern könnte“ am Freitag, 17. Februar, um 19.30 Uhr im IG-Metall-Haus, Friedrichstr. 54. Referent ist Jürgen Kaiser von

weiter
  • 563 Leser
Kurz und bündig

Sängerball in der Weststadt

Aalen-Hofherrnweiler. Die Chorvereinigung Sängerkranz Hofherrnweiler bittet am Samstag, 18. Februar, um 19.30 Uhr zum Sängerball im Sängerheim. Geboten wird ein buntes Programm mit lustigen Chorvorträgen und Tanzmusik von „Kir Royal“ sowie Gutes aus Küche und Keller. Eintritt 6 Euro.

weiter
  • 643 Leser

Frauenmangel in Westhausen

Bevölkerungspyramide Westhausen liegt stabil oberhalb von 6000 Einwohnern. Dort leben 3000 Frauen und 3058 Männer.

Westhausen

Die Bevölkerung Westhausens hat einen leichten Überhang an Männern. Man könnte auch sagen, einen geringfügigen Frauenmangel. Von den insgesamt 6058 Einwohnern waren, Stand 31. Dezember 2016, genau 3000 weiblichen Geschlechts, 3058 jedoch männlich. Dies geht aus einer Alterspyramide der Gemeinde hervor, die das Einwohnermeldeamt dieser Zeitung

weiter
  • 5
  • 692 Leser

Digitalen Wandel live erleben

Digitalisierung Interessante Einblicke bot der „Digital Day“ mit Vorträgen, Workshops und einer Messe.

Aalen. Eine spannende Mischung aus Vorträgen, Workshops und einer Ausstellung mit Robotern, virtuellen Brillen und anderen digitalen Forschungsfeldern hat der Studiengang Internationle Betriebswirtschaft der Hochschule Aalen zu seiner ersten Konferenz #goDigital zusammengestellt.

Unter anderem präsentierten Zeiss und IPO Plan spielerische Anwendungen

weiter

Eine halbe Lastwagen-Ladung Bierkisten rutscht auf die Straße

Unfall An der Kreuzung Fackelbrückenstraße – Hofhackerstraße in Aalen verlor ein Getränkelaster Mittwoch gegen 11 Uhr einen Großteil seiner promillehaltigen Ladung. Der Laster einer bayerischen Brauerei hatte gerade den anliegenden Getränkemarkt beliefert und befand sich auf der Rückfahrt. Der Fahrer hatte offenbar nach dem Befestigen des Gabelstaplers

weiter

Was der neue Schulleiter vorhat

Bildung In Absprache mit Schülern, Eltern und Lehrern hat Rektor Ralf Meiser die Mittagsbetreuung an der Alemannenschule verändert. Im Interview spricht er über Projekte, die nun anstehen.

Hüttlingen

Gut ein halbes Jahr ist der neue Rektor der Hüttlinger Alemannenschule nun im Amt. Zuvor war Ralf Meiser Konrektor an der der Schillerschule in Aalen.

Wie haben Sie die ersten Monate als Schulleiter erlebt?

Ralf Meiser: Zunächst galt es, alle kennenzulernen. Angefangen bei den Lehrern, Schülern und Eltern über den Kontakt zur Gemeinde bis

weiter
  • 5
  • 1291 Leser

+++Eilmeldung: Unfall mit Getränke-Laster +++

Aalen. Auf der Fackelbrückenstraße in Aalen hat sich ein Unfall mit einem Getränke-Lkw ereignet. Laut Polizei ist das Fahrzeug in Höhe des Hauses Nummer 3 umgekippt, die komplette Ladung auf die Fahrbahn gestürzt. Die Fahrbahn ist zurzeit gesperrt. Verletzt wurde niemand.

weiter

So werden die Aalener mobiler

Mobilität Vernetzer Verkehr: Das Beispiel Offenburg zeigt, was in der Stadt Aalen möglich ist.

Aalen. Zugegeben, Carsharing ist keine ganz neue Vision. Sehr viel visionärer sind dagegen die im neuen Aalener Verkehrsentwicklungsplan vorgeschlagenen Mobilitätsstationen. Sie sollen in Abstimmung mit einem Carsharing-Konzept eingerichtet werden.

Doch was hat es damit auf sich? Das zeigt das Beispiel Offenburg. Die badische Kreisstadt rund 20 Kilometer

weiter
  • 857 Leser

Drei Gartenschuppen aufgebrochen

Einbrecher in Oberkochener Kleingartenanlage

Oberkochen. Im Zeitraum zwischen Samstagvormittag, 11 Uhr, und Dienstagmorgen, 10 Uhr, drangen Unbekannte in die umfriedete Kleingartenanlage im Gewann Untere Wiesen ein, wo sie drei Geräteschuppen aufbrachen, berichtet die Polizei. Aus den Schuppen klauten die Täter verschiedene Gartengeräte im Wert von rund 1300 Euro. Hinweise auf die

weiter
  • 3
  • 2920 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.50 Uhr: In einer Oberkochener Kleingartenanlage haben Einbrecher mehrere Schuppen aufgebrochen. Mehr in unserer Polizeimeldung.

8.15 Uhr: Ein Blick in den Tag: Wie ist die Stimmung bei den VfR-Spielern nach der verkündeten Insolvenz? Wir schauen heute beim Training der Mannschaft vorbei. In Bopfingen läuft die Wertholzsubmission. Um 11 Uhr

weiter
  • 4
  • 4745 Leser

DAK schaltet Hotline zur Grippewelle

Heute bis 20 Uhr Experten am Telefon

Die Grippewelle startete in diesem Jahr besonders früh und heftig: Fast 39.000 Erkrankungen hat das Robert Koch-Institut seit Jahresbeginn erfasst – und es werden längst nicht alle Fälle gemeldet, teilt die DAK in einer Pressemitteilung mit. 126 Menschen seien bislang an der so genannten Influenza gestorben. Als Reaktion auf die

weiter
  • 5825 Leser

Ein Leben mit Leidenschaftfürs Schwimmen und Tauchen

Porträt Harald Büttner (67) ist eine Institution im Schwimmerverein Oberkochen. Im Schwimmsport wie im Tauchsport ist er immer noch aktiv

Oberkochen

Büttner, das klingt doch nach Schwimmen. In Oberkochen und weit in die Region hinaus weiß es jeder. „Schwimmen war und ist bei uns Familiensache“, sagt Harald Büttner, dem das Schwimmen quasi in die Wiege gelegt wurde.

Die Altvorderen werden sich an seinen Vater Willi Büttner, den ehemaligen Schwimmmeister im Freizeitbad „aquafit“

weiter
  • 709 Leser

Aus für Prinzenwagen beim Kehraus

Fasching Die Arbeitsgemeinschaft AG Gmender Fasnet braucht für ihren Hofstaat ab dem Jubiläumsumzug 2018 ein neues Gefährt. Klar ist: Es wird kleiner als das bisherige.

Schwäbisch Gmünd

Beim Faschingsumzug am Dienstag, 28. Februar, wird der Prinzenwagen das allerletzte Mal den Hofstaat und die Garde der AG Fasnet vorbei an der jubelnden Menge fahren. Am Aschermittwoch wird der Prinzenwagen entsorgt, kündigt Stadtschreiner Roland Rieg vom Gmünder Baubetriebsamt an. Er und seine Kollegen schrauben die zahlreichen Einzelteile

weiter

Firma Althammer entlässt 61 Mitarbeiter

Insolvenz in Heidenheim

Heidenheim. Schock in Heidenheim: Die Firma Althammer trennt sich vermutlich von 61 Mitarbeitern. Das meldet die Heidenheimer Zeitung. Die Mitarbeiter des Edelstahlbauers wurden am Dienstagabend in einer Betriebsversammlung über diese Entscheidung informiert. Bereits im November hat Althammer Insolvenz angemeldet. Durch Verzögerungen bei zwei

weiter
  • 4
  • 6546 Leser

Regionalsport (19)

Erfolgserlebnisse sollen über den Schock hinweg helfen

Fußball, 3. Liga Der Tag danach: Den Profis des VfR Aalen fällt es schwer, zur Tagesordnung überzugehen. Auch die Zaungäste sind schockiert.

Ein bestens präparierter Rasen. Blauer Himmel. Sonnenschein. Und Temperaturen, die fast die Zehn-Grad-Marke knacken. Eigentlich herrschten am Dienstagmorgen im Greut ideale Bedingungen für die Fußballer des VfR Aalen. Doch pünktlich zum Trainingsbeginn um 10.30 Uhr war der „Berndt-Ulrich-Scholz-Platz“ leer. Nichts war zu sehen von den Profis

weiter

„VfR aktuell auf einem guten Weg“

Fußball, 3. Liga DFB-Vizepräsident Peter Frymuth sieht den VfR „von seiner Vergangenheit eingeholt“.

„Es ist sehr bedauerlich, dass der VfR Aalen von seiner Vergangenheit eingeholt wird und sich zu diesem Schritt gezwungen sieht. Es passt leider nicht zur positiven Entwicklung der 3. Liga. Der VfR hat in den Gesprächen mit dem DFB auch deutlich gemacht, dass er sich in der 3. Liga aktuell auf einem sehr positiven Weg sieht, sowohl sportlich als

weiter
  • 792 Leser

Auszug aus § 6 der DFB-Spielordnung

Für Vereine und Kapitalgesellschaften der 3. Liga, Frauen-Bundesliga und 2. Frauen-Bundesliga gilt:

Beantragt ein Verein der 3. Liga (...) selbst die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gegen sich oder wird auf Antrag eines Gläubigers gegen einen solchen Verein im Zeitraum vom 1.7. eines Jahres bis einschließlich des letzten Spieltages einer Spielzeit

weiter
  • 581 Leser

Gemeinsam weiter zupacken

Alle packen mit an. Die Spieler und Trainer sind von der Insolvenzgefahr völlig überrascht worden. Jetzt gilt es, sich auf das nächste Drittligaspiel am Samstag zu in Chemnitz vorzubereiten. Auch an der mentalen Last haben die Spieler zu tragen. Foto: opo

weiter
  • 599 Leser

Niederlage beim Meister

Handball, Bezirksliga HG Aalen/Wasseralfingen verliert in Bettringen 29:15.

Die Gastgeberinnen wollten in diesem Spiel den Titel klarmachen, dies war von Anfang an offensichtlich. Hinzu kam, dass die HG-Mädels erneut ein riesiges Problem beim Tore erzielen hatten. Nach 23 Minuten gelang der erste Treffer durch Jana Dabitsch. Zur Halbzeit stand es 11:4. Die letzten Minuten vor der Pause sollten zum Vorbild genommen werden. Stattdessen

weiter
  • 339 Leser

Punktabzüge

Punktabzüge für Fußball-Profivereine wegen Finanznöte in den vergangenen 10 Jahren.

Der Ex-Bundesligist und heutige Regionalligist SSV Ulm ist der prominenteste Fußballverein in Süddeutschland, der durch Insolvenzen bitter gebeutelt wurde und sich nach der dritten Insolvenz 2014 in der Oberliga wiederfand.

3. Liga

2008/09:

Stuttgarter Kickers:

weiter
  • 499 Leser

„Der VfB wird sich an dieses Spiel erinnern“

Fußball, 2. Bundesliga Kann der 1. FC Heidenheim am Freitag (Anpfiff: 18.30 Uhr) den Tabellenführer VfB Stuttgart noch einmal schlagen? „Der Gegner hat Respekt vor uns“, sagt Linksverteidiger Arne Feick.

Der große Favorit hat noch eine Rechnung offen. Im Hinspiel kassierte der VfB Stuttgart im Derby gegen den 1. FC Heidenheim eine empfindliche 1:2-Niederlage. Wenn es nach Arne Feick (28) geht, soll sich das am Freitagabend wiederholen. Ein Interview.

Herr Feick, wie viele Karten mussten Sie für das Spiel gegen den VfB Stuttgart besorgen?

Feick: Ich

weiter
  • 475 Leser

1. FC Heidenheim

Tabellenplatz: 5. Punkte / Tore: 32 / 30:19 Marktwert Team: 13,5 Millionen Euro Durchschnittsalter:24,7 Jahre

Legionäre: 6 (24 Prozent)

A-Nationalspieler: 0

Trainer: Frank Schmidt

Bester Torschütze: Marc Schnatterer (7 Tore)

Teuerster Spieler: Sebastian Griesbeck (Marktwert: 1,20 Millionen Euro)

Ältester Spieler: Marc Schnatterer (31)

Jüngster

weiter
  • 705 Leser
Ein Profi als Experte, Vorträge und Workshops – und zum Abschluss mit dem Rad über die Alpen

Als Meilensteinkontrolle eine Testfahrt am Braunenberg

Steffen Thum als Experte: Der 32-Jährige Mountainbikeprofi gründete 2010 sein eigenes Team („Rose Vaujany“). Thum war zweimal Gesamtsieger im Marathon-Weltcup; wenn er in Aalen ist, trainiert er oft am Aalbäumle und am Braunenberg. Am 28. März referiert Thum bei der Sattelfest-Auftaktveranstaltung „Genussradeln mit Spaß weiter
  • 600 Leser

Ellwanger Schützen halten Klasse

Schießen, Luftpistole SGi darf nach 3:2-Sieg im letzten Wettkampf in der Bezirksliga bleiben. Lauchheim muss bangen.

Am letzten Wettkampftag hat die SGi Ellwangen den Klassenerhalt in der Bezirksliga Ost geschafft. Ellwangen gewann gegen die SGes Königsbronn mit 3:2. Auf Position eins war Peter Feile gegen einen sehr stark schießenden Heiko Seifert chancenlos und auch Ralf Ungerer musste seinen Punkt mit 338:354 Ringen gegen Michael Leistner abgeben. Dafür gewannen

weiter
  • 331 Leser

Hoyer ist Landessieger

Schwimmen Athlet von der TSG Abtsgmünd siegt über 1500m Freistil.

Bei den Baden-Württembergischen Masters-Meisterschaften über die Langen Strecken in Untertürkheim hat Christian Hoyer den Titel über 1500m Freistil geholt. Der Schwimmer der TSG Abtsgmünd (Jahrgang 1995) absolvierte im Goldrennen in der Altersklasse 20 die Strecke in 19:35,59 Minuten und setzte sich damit gegen seine Konkurrenten durch.

weiter
  • 567 Leser

VfB Stuttgart

Tabellenplatz: 1. Punkte / Tore: 41 / 35:22 Marktwert Team: 44,5 Millionen Euro Durchschnittsalter:24,7 Jahre

Legionäre: 16 (61,5 Prozent)

A-Nationalspieler: 6

Trainer: Hannes Wolf

Bester Torschütze: Simon Terodde (14 Tore)

Teuerster Spieler: Carlos Mané (Marktwert: 4,50 Millionen Euro)

Ältester Spieler: Tobias Werner (31)

Jüngster Spieler:

weiter
  • 785 Leser

Vorne mit dabei auf Landesebene

Leichtathletik Starter der Gemeinschaft Hüttlingen/Wasseralfingen bei den württembergischen U16-Titelkämpfen in Ulm.

Fünf Athleten der Startgemeinschaft Hüttlingen/Wasseralfingen gingen bei den Württembergischen Meisterschaften in der Altersklasse U16 in der Ulmer Messehalle an den Start.

Hannes Abele (M14) vom TSV Hüttlingen zeigte hier erneut seine gute Frühform und sicherte sich durch hervorragende 8,14 Sekunden über 60m im Vorlauf eine Finalteilnahme, wo er schließlich

weiter
  • 517 Leser

Drei Medaillen für den KSV bei Landestitelkämpfen

Ringen Erfolgreiche Aalener Jugend auf den Württembergischen Meisterschaften im freien Stil in Ehningen.

Mit fünf Athleten traten die Aalener an, zwei mussten krank absagen. Besonders die drei KSVler in der jüngsten Klasse, der C-Jugend, zeigten sehr gute Leistungen und gewannen je eine Medaille. Bei insgesamt 202 Teilnehmern aus 39 Vereinen errang der KSV Aalen in der C-Jugend Rang sieben in der Vereinswertung.

C-Jugend: Ein Mammutprogramm hatte Robin

weiter
  • 429 Leser

In drei Monaten fit für die Alpen

Fitness-Aktion Sattelfest Die Aktion „Lauf geht’s“ aufs Rad übertragen: ein Programm mit Fitness-Check, Trainingsplänen und Fachvorträgen soll fit machen für einen kleinen Alpencross.

Wie oft hat man den Satz von Spitzensportlern schon gehört: dass sie diesen Traum haben, den von den Olympischen Spielen...

Hobbysportler und Menschen, die das (wieder) werden wollen, machen sich manchmal ähnliche Gedanken. Den Traum vom Halbmarathon oder 10-Kilometer-Lauf haben sich bei der Fitness-Aktion „Lauf geht’s“ in den letzten

weiter
  • 953 Leser

Es geht nur um den Klassenerhalt

Fußball, 3. Liga Trainer Peter Vollmann empfindet eine Mischung aus Wut, Enttäuschung und sogar Resignation.

Peter Vollmann will keine Durchhalteparolen hören. Und nichts mehr von Zukunftsvisionen. „Wir dürfen die Probleme nicht wegdiskutieren“, sagt der Trainer des VfR Aalen.

Herr Vollmann, wie haben Sie ihre Spieler am Tag danach erlebt?

Vollmann: Man merkt den Spielern an, dass der Schock tief sitzt. Die Planinsolvenz war das Thema in der Kabine.

weiter
  • 629 Leser

Aalener Team verpflichtet Weltklasse-Biathletin

Radsport Miriam Gössner, zweimalige Biathlon-Weltmeisterin, fährt jetzt fürs MTB-Team Rose-Vaujany.

Das Aalener Profiteam „Rose Vaujany fueled by Ultrasports“ hat einen prominenten Neuzugang für die kommende Saison: Biathlon-Weltmeisterin Miriam Gössner (26) wird 2017 für die Mannschaft von Teamchef Steffen Thum auf dem Mountainbike an den Start gehen.

Ein Neuprofi mit 26 Jahren? Klingt merkwürdig, doch bei Miriam Gössner ist vieles etwas

weiter
  • 1057 Leser

„Das schweißt uns zusammen“

Fußball, 3. Liga Nach der Insolvenz: Dem VfR Aalen drohen neun Punkte Abzug und der Sturz auf einen Abstiegsplatz. Kapitän Daniel Bernhardt versichert: „Wir geben alles für den Verein.“

Es war eine Hiobsbotschaft, mit der keiner gerechnet hat. Und von der keiner im Team etwas gewusst hat. Die Verantwortlichen des VfR Aalen sind geschlossen vor die Mannschaft getreten und haben die Profis über die Insolvenz informiert. Frust, Enttäuschung und auch Wut machte sich breit. Sogar Tränen sind geflossen.

Trainer Peter Vollmann sagte nur,

weiter
  • 5
  • 817 Leser

Überregional (35)

„Damit werdet Ihr nicht fertig!“

In Achternbuschs „Dogtown Munich“ erinnert die Gottesmutter an die nicht aufgearbeitete braune Vergangenheit.
Maria, der Marienplatz, München. Katholische Kirche, bayerische Heimat, braune Geister und antike Helden. Alles einmal durchgequirlt, bis zum Ekel übersteigert und dann kongenial mit Wortwitz über die Zuschauerschaft geschwappt: So kennt man ihn, den Herbert Achternbusch. Jetzt hat sein neues Stück „Dogtown Munich“ im Münchner Volkstheater weiter
  • 416 Leser

„Eine hartnäckige Stimme im Kopf“

Der Angeklagte sagt vor Gericht, Messerattacke und Amoklauf seien ihm eingeredet worden.
„Töte dich! Töte die anderen! Bring dich um!“: So hätte eine Stimme in seinem Kopf auf ihn eingeredet, berichtet der junge syrische Mann, der am 24. Juli vergangenen Jahres zuerst seine Freundin mit einem Dönermesser getötet und dann im Amoklauf durch die Reutlinger Innenstadt weitere Menschen angegriffen haben soll. Der Angeklagte machte weiter
  • 283 Leser
Interview

„Nicht blauäugig vorgehen“

Deutschland und China haben eine große Gemeinsamkeit: Die Bedrohung der eigenen Wirtschaft durch die US-Handelspolitik. Björn Conrad vom Mercator Institut für China-Studien erklärt, wie das die deutsch-chinesischen Beziehungen beeinflusst. Herr Conrad, wie ist es um die deutsch-chinesischen Beziehungen bestellt? Björn Conrad: Beide Länder sind mehr weiter
  • 5
  • 385 Leser

„Wir haben verstanden“

Das Parlament kippt in Rekordgeschwindigkeit das umstrittene Gesetz zur Abgeordnetenpension, das es im Eiltempo beschlossen hatte.
Bei der Delegiertenkonferenz der SPD Ludwigsburg am Samstag sollte es um die Wahl von Parteitagsdelegierten gehen. Doch bestimmendes Thema war nicht das bundesweite SPD-Hoch, sondern die mit Stimmen von Grünen, CDU und der SPD getroffene Entscheidung des Landtags, den seit 2011 privat vorsorgenden Abgeordneten die Rückkehr zur lukrativeren Pension zu weiter
  • 293 Leser

Abgeordneten-Pension: Landtag rudert zurück

Die Fraktionen von Grünen, CDU und SPD heben ihr umstrittenes Gesetz zur Altersversorgung auf. Nun soll eine Expertenkommission ran.
Das erst am Freitag im Landtag beschlossene Gesetz zur Neuregelung der Altersversorgung für Abgeordnete wird gestoppt. Nach erheblicher öffentlicher Kritik nehmen die Urheber – Grüne, CDU und SPD – das Vorhaben zurück. Die Fraktionschefs Andreas Schwarz, Wolfgang Reinhart und Andreas Stoch (Grüne, CDU, SPD) kündigten gestern in Stuttgart weiter
  • 342 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zu Trump und Israel

Auf gefährlichem Kurs

Zuverlässig ist nur die Unzuverlässigkeit, mit der der neue US-Präsident Donald Trump Nahostpolitik betreibt. Stellte er sich unmittelbar nach seiner Wahl zu 100 Prozent hinter die Politik des israelischen Premier Benjamin Netanjahu, deuten Äußerungen drei Wochen später auf mehr Abwägung. Ein beständiger Kurs ist nicht zu erkennen. Nur Momentaufnahmen, weiter
  • 349 Leser

Auf zu neuen Ufern

Mangelnde Sicherheit, alte Technik: Der SWR geht aus dem jetzigen Haus und will ins Hafengebiet ziehen.
In drei bis vier Jahren will der SWR sein Mannheimer Domizil an der Autobahn räumen. Ein Neubau könnte in der Nähe der Popakademie am Hafengebiet entstehen, wo ein kulturelles Zentrum der Stadt wächst. Oberbürgermeister Peter Kurz hat das Millionenprojekt bereits zur Chefsache gemacht. Er will helfen, einen geeigneten Bauplatz zu finden, um den Medienstandort weiter
  • 258 Leser

Außergewöhnlich in jeder Hinsicht

Laura Dahlmeier will heute im Einzelrennen den nächsten Rekord einstellen.
Mit ihren 23 Jahren hat eine Biathletin ihre beste Zeit normalerweise noch vor sich. Die Wettkampfhärte und Ausdauerleistung wird normalerweise erst jetzt immer stärker. Aber Laura Dahlmeier ist eben keine „normale“ Biathletin. Die 23-Jährige kann heute den ewigen Rekord von Tora Berger einstellen, die 2012 und 2013 neun WM-Medaillen in weiter
  • 421 Leser
Kommentar Axel Habermehl zu den Pensionen für Abgeordnete

Bürgerliche Notbremse

Vier Tage nach dem Beschluss ihres Pensionen-Eil-Gesetzes haben die Urheber es zurückgenommen. Diese Entscheidung ist ein Schuldeingeständnis ersten Ranges, ein erzwungenes Einlenken vor dem sich empörenden Volk, eine krachende Niederlage für Grüne, CDU und SPD. Gleichzeitig jedoch stellt der Schwenk bei näherer Betrachtung einen Sieg aller Beteiligten weiter
  • 390 Leser

China, die neue Hoffnung?

Präsident Trump setzt auf Protektionismus. Schon feiert die Wirtschaftswelt China als neuen Hoffnungsträger der Globalisierung. Auch wenn es dafür gute Gründe gibt, wird das Riesenreich die USA nicht ersetzen können.
Wie rasch sich in diesen Zeiten das Blatt wenden kann. Noch vor wenigen Monaten hätte kaum jemand in der westlichen Welt ausgerechnet das autoritär geführte China als Verfechter der freien Marktwirtschaft gepriesen. Doch mit Donald Trump regiert nun ein Präsident die USA, der sich offenbar nicht nur zum Ziel gesetzt hat, die Demokratie auszuhöhlen, weiter
  • 5
  • 329 Leser

Das Kulthandy kommt wieder

30 Mal quer durchs Zimmer geflogen, Bekanntschaft mit dem Fliesenboden oder der Toilette gemacht und trotzdem unbeschadet. Na, was fällt einem da sofort ein? Klar: Nokia 3310. Für alle Nostalgiefans könnte in zwei Wochen auf der Handy-Messe „World Mobile Congress“ in Barcelona ein Traum wahr werden: Der Nokia-Knochen soll wieder auferstehen, weiter
  • 490 Leser

Der ehrbare Kaufmann kehrt zurück

Ein Begriff mit Werten aus dem Mittelalter soll Firmen von heute wieder den Weg weisen.
Das Leitbild des „ehrbaren Kaufmanns“ ist künftig im deutschen Kodex für gute Unternehmensführung enthalten. Auf eine entsprechende Ergänzung des Deutschen Corporate Governance Kodex verständigte sich die zuständige Regierungskommission. Die Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft verlangten „nicht nur Legalität, sondern auch ethisch weiter
  • 564 Leser

Deutsche bleiben Börsenmuffel

Die Weltmeister im Sparen verschenken laut Experten Milliarden, weil sie den Kauf von Aktien scheuen.
Die Deutschen sind Spar-Weltmeister. Gefühlt zumindest. Tatsächlich legen die Menschen hierzulande relativ viel auf die hohe Kante: Im Durchschnitt sind es fast 10 EUR je 100 EUR verfügbares Einkommen. Doch der Ertrag ist oft mager. Anleger in anderen Ländern machen mehr aus ihrem Geld – trotz geringeren Einsatzes. 1940 EUR legten Privathaushalte weiter
  • 690 Leser

Disney feuert YouTube-Star

Der Schwede Felix Kjellberg hat im Internet rund 53 Millionen Fans. Jetzt veröffentlichte er Filme, die Juden und NS-Opfer verunglimpfen.
Für Millionen von Jugendlichen ist der Göteburger Felix Kjellberg (27) eine Art Held. Sie gucken seine Filme auf der Internetplattform YouTube, Kjellberg alias PewDiePie ist einer der erfolgreichsten Videoblogger der Welt. Doch jetzt gibt es einen Skandal: Der Unterhaltungskonzern Disney beendet die Zusammenarbeit mit ihm wegen antisemitischer Inhalte weiter
  • 469 Leser

Dschihad nein, Zwangsscheidung ja

Das Islamische Zentrum Stuttgart ist zum Treffpunkt für Salafisten geworden. Der Vorstand des Trägervereins widerspricht, der Verfassungsschutz Baden-Württemberg aber ist alarmiert.
Kurz nach dem Abendgebet: Aufregung im Büro von Scheich Fathy Eid, Imam des Islamischen Zentrums Stuttgart (IZS). „Der Imam berät ein Ehepaar, das sich scheiden lassen will, wie das richtige Vorgehen nach islamischen Recht ist“, sagt Abd El Moneim El Damaty, Vorstand des IZS. Der 63-Jährige hat das Zentrum, das sich auch Omar Ibn Al-Khattab weiter
  • 331 Leser

Einer wie er fehlt

Kunst und Politik, das ist ein Schwerpunkt des Filmfestivals. Gleich drei Künstlerbiografien sind im Wettbewerb. Andres Veiels dokumentarische Montage „Beuys“ ragt heraus.
Beuys, the man with a hat, some felt, and the Fettecke.“ Für das internationale Filmpublikum muss man im Werbematerial doch mal bündig erklären, wer dieser Joseph Beuys (1921-1986) eigentlich war. Der Mann mit einem Hut, Filz und der Fettecke. Doch keiner, der gestern im Berlinale-Wettbewerb der Premiere von Andres Veiels „Beuys“ beiwohnte, weiter
  • 513 Leser

Ende des Mietanstiegs

Geringerer Zuzug und Neubauten drücken die Preise in den Städten.
In den größten deutschen Städten ist nach einer Branchenstudie ein Ende des jahrelangen Mietanstiegs in Sicht. Gerade in Berlin und München sei bald nicht mehr mit steigenden Mieten in Neuverträgen zu rechnen, möglicherweise auch in Hamburg, heißt es in der Untersuchung des Zentralen Immobilienausschusses (ZIA). Eigentumswohnungen in diesen Städten weiter
  • 655 Leser

Gebühren beschlossen

Das Kabinett will pro Semester 1500 Euro von Nicht-EU-Bürgern.
Trotz Kritik hat das Kabinett Gebühren für internationale Studenten zugestimmt. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) betonte: „Niemand, der dauerhaft seinen Lebensmittelpunkt in Deutschland hat, muss Gebühren bezahlen.“ Studenten von außerhalb der EU sollen 1500 Euro im Semester leisten. Die von Wissenschaftsministerin Theresia weiter
  • 259 Leser

Geht Opel an Peugeot Citroën?

Französischer Konzern führt Gespräche mit General Motors.
Der traditionsreiche Autobauer Opel könnte bald ein Teil des französischen Autokonzerns PSA Peugeot Citroën werden. PSA sowie der Opel-Mutterkonzern General Motors (GM) bestätigten Gespräche über einen Verkauf des GM-Europageschäfts an die Franzosen. Die Konzerne loten verschiedene Möglichkeiten zur Expansion und Kooperation aus, wie es hieß. Es sei weiter
  • 273 Leser

Giftstoffe in Baby-Tees gefunden

Viele geprüfte Produkte enthalten potenziell gefährliche Pflanzenstoffe. Aber es kommt auf die Dosis an.
Jeder dritte Kräutertee für Babys hat krebserregende Pflanzenstoffe enthalten. Das ist das Ergebnis einer Laboruntersuchung, die das ZDF-Verbrauchermagazin „Wiso“ in Auftrag gegeben und am Montagabend in der Sendung vorgestellt hat. In 5 der 17 getesteten Kräuter-Babytees wurden demnach Pyrrolizidinalkaloide (PA) nachgewiesen. Laut dem Bundesamt weiter
  • 348 Leser

Hypothek wird zu oft zur Last

Nur wenige Banken und Vermittler bekommen bei ihrem Kreditgeschäft von der Stiftung Warentest gute Noten.
Wer eine Wohnung oder ein Haus finanzieren will, sollte sich nie allein auf die Empfehlung nur eines Bankberaters verlassen. „Denn dann wird das Projekt oft unnötig teuer und kann schnell zu einem finanziellen Reinfall werden“, so die Erfahrung des Chefredakteurs der Zeitschrift „Finanztest“ der Stiftung Warentest, Heinz Landwehr. weiter
  • 865 Leser

Jetzt muss sich der coole Carlo Ancelotti beweisen

Vor dem Achtelfinal-Hinspiel gegen Arsenal London sind die Bosse des FC Bayern ungewohnt nervös.
Für den FC Bayern ging die Champions League in den letzten Jahren so richtig erst mit dem Achtelfinale los. Die Gruppenphase – das war sozusagen nur das Vorspiel. Und selbst die eine oder andere Begegnung in der ersten K.o.-Runde – erinnert sei an das 7:0 gegen den FC Basel in der Saison 2011/12 oder das Achtelfinale vor zwei Jahren gegen weiter
  • 495 Leser

Peugeot Citroën prüft die Übernahme von Opel

Aus der Zusammenarbeit der beiden Hersteller könnte mehr werden. Ein Zusammenschluss würde wohl viele Arbeitsplätze kosten.
Nicht nur am Stammsitz des Unternehmens in Rüsselsheim war es am Dienstag eine faustdicke Überraschung. Sie war so groß, dass Opel-Betriebsratschef Wolfgang Schäfer-Klug, sollten Gerüchte über eine Übernahme von Opel durch Peugeot richtig sein, von einer „beispiellosen Verletzung sämtlicher deutscher wie europäischer Mitbestimmungsrechte“ weiter
  • 639 Leser
Land am Rand

Postfaktisch paradiesisch

Willkommen in der Unterwelt des Postfaktischen! Keine Angst, schauen Sie sich nur um! Ja, es ähnelt den Höllen-Kreisen von Dante Alighieri. Hier büßen nicht Maßlose oder Boshafte, nein, es sind die links-grün-versifften Ökoterroristen! Mit Fahrradhelm auf dem Kopf, Dinkel-Kräcker in der Hand und Moosbewuchs am Steiß. Im Diesseits haben Sie uns nicht weiter
  • 290 Leser

Referatsleiter abgesetzt

In Pfullendorf gibt es Konsequenzen aus dem Ausbildungs-Skandal.
Nach dem Skandal um demütigende Ausbildungspraktiken in einer Kaserne in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) zieht das Verteidigungsministerium personelle Konsequenzen. Laut „Spiegel“ hat Ministerin Ursula von der Leyen (CDU) einen Referatsleiter abgesetzt. Dem Bericht zufolge war das Referat Beschwerden wegen sexuellen Mobbings und brutaler weiter
  • 318 Leser

Ringen um Bau von Elektroautos

Betriebsrat bekommt Zusagen für die Werke in Untertürkheim und Sindelfingen.
Wenn sich Dieter Zetsche räuspert, zittert die Branche. „Wir werden jede Möglichkeit zur Reduktion so früh wie möglich nutzen“, sagte er kürzlich mit Blick auf die Produktion von Verbrennungsmotoren. „Das heißt, wir haben die Verantwortung, die Zukunft der Leute an Bord zu sichern, aber wir sehen keine Verantwortung, die Arbeitsplätze weiter
  • 5
  • 584 Leser

Rückenwind für Wirtschaft

Konsum und Bauboom steigern Bruttoinlandsprodukt.
Die deutsche Wirtschaft geht mit Rückenwind in die nächsten Monate. Getrieben vom Konsum und vom Bauboom gewann der Aufschwung Ende 2016 an Tempo und liefert damit eine gute Basis für dieses Jahr. Das Bruttoinlandsprodukt legte von Oktober bis Dezember gegenüber dem Vorquartal um 0,4 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Zuvor war die weiter
  • 557 Leser

S 21: Mehrheit will Umstieg prüfen lassen

Laut einer Umfrage stößt das Konzept der Projektgegner auf großes Interesse bei den Bürgern.
Für eine Mehrheit im Südwesten ist Stuttgart 21 auch sieben Jahre nach Baubeginn nicht alternativlos. Bei einer am Dienstag vorgestellten Umfrage des Institutes Infratest Dimap wünschten sich 63 Prozent der 1000 Befragten, dass die Projektpartner das Umstiegskonzept der Gegner prüfen. In der vom Berliner Professor Peter Grottian in Auftrag gegebenen weiter
  • 5
  • 390 Leser

Sicherheitsberater Flynn wirft das Handtuch

Der Ex-General war von Anfang an umstritten. Nun werden ihm Kontakte zu Russland zum Verhängnis. Als Nachfolger ist David Petraeus im Gespräch.
Weniger als einen Monat nach seinem Amtsantritt hat US-Präsident Donald Trump einen seiner wichtigsten Berater verloren. Weil er dem russischen Botschafter in Washington offenbar eine Lockerung der Wirtschaftssanktionen in Aussicht gestellt hatte und das Weiße Haus hierüber nicht informierte, hat der Nationale Sicherheitsberater Michael Flynn seinen weiter
  • 297 Leser

Tausende bei Warnstreiks auf der Straße

In Stuttgart demonstrieren 1500 Menschen. Viele Lehrer im Land legen die Arbeit nieder.
Kurz vor neuen Tarifverhandlungen haben tausende Beschäftigte des Öffentlichen Dienstes mit Warnstreiks ihre Forderungen bekräftigt. Bei Protestaktionen in Baden-Württemberg gingen am Dienstag nach Angaben der Gewerkschaften Verdi und GEW mehr als 4000 Demonstranten auf die Straße. „Wir erwarten, dass die Gegenseite ein verhandlungsfähiges Angebot weiter
  • 263 Leser

Trauer um Kazim Akboga

Der Sänger von „Is mir egal“ stirbt im Alter von 34 Jahren.
Die Berliner Verkehrsbetriebe trauern um den Comedian Kazim Akboga. Er war 2015 mit einem humorvollen Video über Kontrolleure bekannt geworden. Mit seinem Song „Is mir egal“ gab er dem Beruf auf der Homepage des Unternehmens ein schnoddrig-cooles Image. Vergangene Woche ist er im Alter von 34 Jahren gestorben, teilte sein Management mit. weiter
  • 513 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zum Verkauf von Opel

Tritt vors Schienbein

Am Ende sind es wohl die Briten, die für den Verkauf von Opel verantwortlich sind. Sie haben sich für den Brexit entschieden und bescheren dem traditionsreichen deutschen Autohersteller mit seiner britischen Schwestermarke Vauxhall dicke Verluste. Das können die Rüsselsheimer selbst mit sehr guten neuen Modellen und einem höheren Absatz nicht ausgleichen. weiter
  • 728 Leser
Kommentar Peter De Thier zum Rücktritt von Michael Flynn

Unerfahrene Neulinge

Es ist alles andere als verwunderlich, dass weniger als vier Wochen nach seinem Amtsantritt das Köpferollen unter US-Präsident Donald Trump schon begonnen hat. Michael Flynn galt in der höchst sensiblen Funktion des Nationalen Sicherheitsberaters vom ersten Tag an als fehl am Platze. Unter anderem wegen seiner Kontakte zu Moskau, die er im Alleingang weiter
  • 425 Leser

Viel Aufwand, null Ertrag

In der deutschen Mannschaft kippt nach der Pleite im Team-Wettbewerb die Stimmung. Der Alpindirektor tobt. Nun droht Felix Neureuther auch noch auszufallen.
Was hatten sie sich nicht alles vorgenommen für den Team-Wettbewerb bei der Ski-WM, es hätte die erste von drei angestrebten Medaillen werden sollen. Unterm Strich blieb tiefste Enttäuschung: Viel Aufwand, null Ertrag. Schon in der ersten Runde blieb das DSV-Team an der Slowakei hängen. Beflügelt durch den 3:1-Sieg gegen die Deutschen schafften es die weiter
  • 404 Leser

Vom Korridor zur Sackgasse

Die Transitstrecke ist seit einem Jahr geschlossen. Tausende Flüchtlinge stecken in Lagern fest.
Im Geäst der kahlen Pappel im Auffanglager im serbischen Sid krächzen Krähen. Niedergeschlagen erzählt der Pakistani Kamran, wie sein schweigsamer Gefährte neben ihm zu seinem Gipsarm kam. „Gut 20 Mal“ hätten sie vergeblich versucht, zu Fuß über die abgezäunte Grenze nach Ungarn zu gelangen. Schließlich hätten sie ihr Glück als blinde Passagiere weiter
  • 404 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zu den Wochenmärkten in Aalen:

Das Ordnungsamt der Stadt vergibt die Marktstände auf den Wochenmärkten in Aalen. Die Mitarbeiter dort verstehen bestimmt viel von der Eintreibung von Gebührenbescheiden, aber leider nicht viel von der Vergabe von Marktständen. Sonst wären nicht reihenweise Fehlentscheidungen zulasten eines auch zukünftig attraktiven Marktgeschehens auf den Aushängeschildern

weiter
  • 2
  • 968 Leser

Kuttelnessen

Im Osta von Hittleg da gibts so mancha Leckereiam Fasnetdienstag führt do koi Weg vorbei

Im Hasahaus da gats ab elfe hoch herdo gibts saure Kuttla ond no mehr

A glois Päusle macha vom Fasnet duat ma doond sich stärka für dr letzte Tag

Für Näschige die Kuttla net mogethemmer no Leberkäs ond grauchte Bratwürst

Au

weiter
  • 5
  • 1666 Leser

Der Donnerstag wird der bislang mildeste Tag des Jahres

Wettervorhersage für Donnerstag, den 16.02.2017 Am Donnerstag scheint wieder den ganzen Tag über die Sonne, erst gegen Abend wird es langsam wolkiger. Die Höchsttemperatur liegt bei 12 Grad in Aalen und Ellwangen, 13 werden es in Schwäbisch Gmünd. 

Temperaturen am Morgen: -2 bis -3 Grad

Die weiteren Aussichten:In der

weiter
  • 3
  • 1485 Leser
Lesermeinung

Über höfliche junge Menschen:

„Es gibt sie doch noch! Gestern ging ich – mit zwei größeren Einkaufstaschen bepackt – von der Rinderbacher Gasse das Rinderbacher Gässle hoch zur Königsturmstraße. An der durch die Baustelle verursachten Engstelle kamen mir von der Königsturmstraße her (=Schulweg) mehrere Schüler entgegen. Meistens warte ich dann vor dieser engen Stelle, bis die jungen

weiter
  • 4
  • 877 Leser

Faschings-Nachmittag der Bosch-Rentnergemeinschaft

Am kommenden Donnerstag, den 23.02.2017 (Schmotziger Donnerstag) ab 14:30 Uhr hält die Bosch-Rentnergemeinschaft wieder ihren traditionellen Faschings-Nachmittag ab. Diese Veranstaltung findet, wie im letzten Jahr, im Stadtgarten Hans-Baldung-Grien-Saal statt. Die Besucher können die Tiefgarage kostenlos nützen. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1
  • 1880 Leser

inSchwaben.de (17)

„Mein Arbeitsalltag ist mehr als ein Bürojob“

Alina Erath ist im zweiten Ausbildungsjahr zur Kauffrau für Dialogmarketing bei der AOK Ostwürttemberg – und mit ihrer Wahl sehr zufrieden.

Aalen. Den Erfolg, der die AOK zur größten Krankenkasse Baden-Württembergs macht, verdankt sie nicht zuletzt der tatkräftigen Mitarbeit der AOK-Vertriebs-Profis. Die Gesundheitskasse bietet mehrere Ausbildungsstellen zum Kaufmann für Dialogmarketing an.

„Wer leistungsbereit ist und Spaß am Kontakt mit Kunden hat, dem kann ich die Ausbildung nur

weiter
  • 2211 Leser

„Schon der Start war toll“

Ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement beim Technologieführer Voith hat viel Interessantes für Elli Gurr gebracht.

Heidenheim. Elli Gurr ist Auszubildende Kauffrau für Büromanagement beim Energiekonzern Voith in Heidenheim. Kurz vor ihrer Abschlussprüfung hat sie über ihre Ausbildung Auskunft gegeben.

Warum hast du dich für eine Ausbildung bei Voith entschieden?

Bevor ich meine Ausbildung bei Voith begann, hatte ich bereits ein Praktikum in einer kleineren Firma

weiter
  • 2531 Leser

Die 20. Ausbildungs- und Studienmesse

Über 180 Aussteller im Beruflichen Schulzentrum Aalen

Aalen. Als vor 20 Jahren die erste Ausbildungsmesse in Ostwürttemberg stattfand, waren die Organisatoren vom regen Zuspruch überrascht. Vorsichtig wurde danach noch über eine Fortsetzung des Projekts nachgedacht. Organisiert wurde die erste Messe dieser Art in Ostwürttemberg von den Kreishandwerkerschaften Aalen und Heidenheim, der IHK Ostwürttemberg,

weiter
  • 1455 Leser

„Schnapp dir deine Zukunft…“

20. Ausbildungs- und Studienmesse im Beruflichen Schulzentrum Aalen am kommenden Samstag von 9 bis 13.30 Uhr. Über 180 Aussteller aus verschiedenen Branchen zeigen einen breiten Querschnitt an Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in Ostwürttemberg.

Aalen. Am Samstag, 18. Februar, öffnen sich zum 20. Mal von 9 bis 13.30 Uhr die Türen an den Beruflichen Schulen in Aalen für die diesjährige Ausbildungs- und Studienmesse. „Die gemeinsame Veranstaltung des Ostalbkreises, der Stadt Aalen und der Agentur für Arbeit Aalen ist inzwischen Tradition geworden und unterstreicht die hohe Bedeutung der

weiter
  • 1157 Leser

Einfach spitze in der Galvanotechnik

Glänzende Ausbildung in der Welt der edlen und funktionellen Oberflächen.

Schwäbisch Gmünd. Die Umicore Galvanotechnik GmbH ist ein weltweit führender Hersteller von Elektrolyten und Anoden zur Veredelung von Oberflächen. Als attraktiver Ausbildungsbetrieb bietet Umicore in Schwäbisch Gmünd verschiedene Ausbildungsberufe mit interessanten Weiterbildungsmöglichkeiten an. Erfahrene Ausbilder vermitteln dabei ihr Wissen und

weiter
  • 1242 Leser

Hervorragende Perspektiven

Zuschuss vom Staat für die Ausbildung von Erziehern: Alle ausgebildeten Erzieher hatten im Anschluss an die Ausbildung an der DAA beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Aalen. An der staatlich anerkannten Fachschule für Sozialpädagogik in Aalen bietet die DAA die Ausbildungsform zum Erzieher an. Mit dem Leitspruch „An meiner Seite werden Kinder groß“ stehen eine fachlich fundierte pädagogische Qualifikation und die individuelle Persönlichkeitsentwicklung im Mittelpunkt. Modern ausgestattete Unterrichtsräume,

weiter
  • 1211 Leser

„Läuft. – Dein Weg in den Beruf“

„Läuft.“ heißt die IHK-Ausbildungsbroschüre der IHK Ostwürttemberg mit allen Infos rund um den Start in die Berufswelt.

Heidenheim. Im Mittelpunkt der Broschüre „Läuft.“ steht die duale Ausbildung. Die IHK Ostwürttemberg möchte die duale Ausbildung in vielfältiger Weise vorstellen und so die zukünftigen Fachkräfte für ihren perfekten Beruf zu begeistern.

Dabei stellen prominente Beispiele ihren individuellen Karriereweg vor. Neben Sternekoch Benjamin Maerz

weiter
  • 1191 Leser

„Planet-Beruf“ macht Suche mobil

Cleveres Tool der Agentur für Arbeit mit neuer Optik und Inhalten für die Nutzung auf Smartphone und Tablet.

Aalen. Ab sofort ist das Portal der Bundesagentur für Arbeit bequem auf mobilen Geräten erreichbar: Im frischen Look werden bewährte und aktuelle Themen rund um die Berufswahl präsentiert. Neu dabei: ein spezielles Angebot für junge geflüchtete Menschen.

Das Portal www.planet-beruf.de ist in einer aktualisierten Version nun auch auf Tablet und Smartphone

weiter
  • 1242 Leser

Ausbildungsplatz gesucht – wer hilft?

Die Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit bietet den Suchenden kompetente Unterstützung – kostenfrei und individuell.

Aalen. Die Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit (BA) bietet Infos zu mehr als 400 Ausbildungsberufen, hilft bei der Berufswahl und gibt Hinweise zur Selbstinformation. Auch bei Fragen und Problemen während einer bereits begonnenen Ausbildung steht sie begleitend und unterstützend zur Verfügung.

Die Berufsberater der BA führen zunächst mit dem

weiter
  • 1184 Leser

Die Karriereleiter im Blick

Beim Oberkochener Stahl- und Metallhändler Günther + Schramm kann es nach der Ausbildung mit Fort- und Weiterbildung immer weiter gehen.

Oberkochen. Das Abschlusszeugnis in der Tasche – und dann? Diese Frage stellten sich auch die vier Groß- und Außenhandelskaufleute bei Günther + Schramm, die vor kurzem ihre Ausbildung erfolgreich beendet haben. Einer der Absolventen entschied sich für eine akademische Laufbahn. Die anderen drei Nachwuchskräfte – Marius Müller, Fabio Staudenmaier

weiter
  • 1334 Leser

Elektroingenieure dringend gesucht

Arbeitsmarktstudie prognostiziert gravierende Lücke – Aalener Hochschule unter den Besten.

Aalen. Sie sind schon jetzt extrem begehrt und können aus mehreren Angeboten auswählen: Ingenieure der Elektro- und Informationstechnik. Seit Jahren bewegt sich die Arbeitslosenquote für Elektroingenieure auf einem konstant niedrigen Niveau von unter 2,5 Prozent, was Vollbeschäftigung bedeutet. Und ein Ende ist nicht in Sicht. Deutschland benötigt

weiter
  • 1200 Leser

Eltern als Begleiter

Mama und Papa sind wichtige Ratgeber bei der Berufswahl.

Aalen. Wenn Kinder allmählich die Schule beenden und auf die Entscheidung zusteuern, wie es danach weitergehen soll, sind auch Eltern gefragt. Noch vor Gleichaltrigen und Lehrern sind sie Ratgeber und Unterstützer bei der beruflichen Orientierung und der Wahl eines Ausbildungsberufs oder einer Studien-richtung. Dabei haben Mütter und Väter ebenfalls

weiter
  • 1059 Leser

Job und Schule in einem

Duales Studium an der DHBW Heidenheim - Doppelt gut. Studienangebote gibt es in drei Fakultäten und im Bereich Gesundheit.

Heidenheim. Zuerst kommt das Studium, dann die praktische Erfahrung. Doch muss das so sein? Nein. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heidenheim verbindet mit ihrem dualen Konzept ein theoretisches Studium an einer Hochschule mit der praktischen Erfahrung in einem Unternehmen, einer Fachschule oder einer sozialen Einrichtung. Daran beteiligt

weiter
  • 1311 Leser

Mit Sicherheit ins Arbeitsleben

Schon Berufsanfänger sollten an eine Berufsunfähigkeitsversicherung denken.

Aalen. Der erste richtige Job bringt junge Menschen einen Riesenschritt in die Unabhängigkeit. Doch die Arbeit soll auch Freude machen. Das ist besonders den ganz jungen Arbeitnehmern wichtig: 45 Prozent der 16- bis 20-jährigen Arbeitnehmer wollen vor allem Spaß im Job. Das ergab eine aktuelle Umfrage von TNS-Emnid.

Doch mit den Jahren verschiebt sich

weiter
  • 1065 Leser

Spannend und so vielseitig

Eine Ausbildung beim Traditionsunternehmen Mössner in Eschach fordert und fördert! Schon bald wird den Azubis viel Verantwortung übertragen.

Schwäbisch Gmünd. Die Ausbildung von engagierten und fähigen Facharbeitern ist eine der großen Stärken der Mössner GmbH + Co. KG. Das Traditionsunternehmen bietet ein hochwertiges Programm, das Spaß macht und wichtige theoretische Inhalte in die konkrete Anwendung übersetzt: „Wir bezeichnen uns selbst als Macher, die schnell und gekonnt ihr umfangreiches

weiter
  • 1130 Leser

Navigation für die Ausbildungsmesse

Wo sich so viele Unternehmen und Institutionen präsentieren, geht leicht der Überblick verloren. Deshalb lohnt vorab ein Blick in das Messemagazin „Start it!“.

Aalen. Pünktlich zur Ausbildungs- und Studienmesse, dem Magneten für Schulabgänger und Berufssuchende, hat die Medienwerkstatt Ostalb in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit in Aalen wieder das Magazin „Start it!“ herausgegeben. Auf 154 Seiten finden sich in ansprechender Gestaltung Ausbildungsberufe aus Industrie, Gewerbe und Dienstleistung.

weiter
  • 1156 Leser