Artikel-Übersicht vom Sonntag, 12. März 2017

anzeigen

Regional (135)

Kurz und bündig

Gemeinderat im Gasthaus

Adelmannsfelden. Der Gemeinderat trifft sich am Dienstag, 14. März, um 17.30 Uhr zunächst im Gasthaus „Adler“, wo die Umbauplanungen vorgestellt werden. Anschließend wird die Sitzung im Rathaus fortgesetzt. Auf der Tagesordnung: Baugebiet „Dollishäusle-Süd“, Sanierung der Schillerstraße, Erneuerung der Wasserleitung in der Hölderlinstraße, Festlegung

weiter
  • 673 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat in Gaishardt

Neuler-Gaishardt. Der Gemeinderat von Neuler trifft sich am Donnerstag, 16. März, um 18 Uhr an der Kapelle in Gaishardt. Um 19 Uhr beginnt dann die Sitzung im Dorfgemeinschaftshaus mit diesen Themen: Wohnumfeldmaßnahme Obere Straße Gaishardt, verkaufsoffener Sonntag 2. Juli, Netzentwicklungsplan Strom 2030, Bauhof-Fahrzeug.

weiter
  • 745 Leser
Kurz und bündig

Neuer Ortschaftsrat

Ellwangen-Rindelbach. Auf der Sitzung des Rindelbacher Ortschaftsrat am Dienstag, 14. März, um 18 Uhr im Rathaus auf dem Schönenberg wird Dirk-Michael Wagner als Nachrücker für Gerhard Schäfer verpflichtet. Weitere Themen sind die Bebauungspläne „Hofäcker II“ in Eigenzell und „Gewerbegebiet Neunheim VII“.

weiter
  • 304 Leser
Kurz und bündig

Start in den Felsenkellern

Ellwangen. Die neue Stadtführungssaison in Ellwangen startet am 12. April. Der Flyer mit allen Terminen und Preisen ist erhältlich bei der Tourist-Information Ellwangen sowie im Internet unter www.ellwangen.de. Beim Saisonstart am 12. April geht es um 19 Uhr in die Felsenkeller der Rotochsen-Brauerei mit abschließender Bierprobe.

weiter
  • 4671 Leser

„Mit Schwung und Motivation weiter“

Bürgermeisterwahl Der amtierende Ellenberger Rathauschef Rainer Knecht wird bei einer Wahlbeteiligung in Höhe von 57,15 Prozent mit 99,37 Prozent der gültigen Stimmen im Amt bestätigt.

Ellenberg

Am 14. März 1993 wurde Rainer Knecht zum ersten Mal zum Bürgermeister der Gemeinde Ellenberg gewählt. Am Sonntag wurde Knecht nun mit 796 der 801 gültigen Stimmen und somit mit 99,37 Prozent zum dritten Mal in seinem Amt bestätigt. Die Wahlbeteiligung lag bei respektablen 57,15 Prozent.

Rund 350 Menschen waren zur Verkündung des Wahlergebnisses

weiter

Balu der Bär steppt in der St.-Georg-Halle

Projektchor Schrezheimer Schule und Gesangverein planen gemeinsamen Auftritt.

Ellwangen-Schrezheim. „Das Dschungelbuch“ in der Version von Walt Disney ist wohl den meisten Kindern und Erwachsenen bekannt. Es erzählt die spannende Geschichte des kleinen Jungen Mogli, der bei den Tieren im Urwald aufwächst und dort viele Abenteuer erlebt. Wer kennt nicht Balu den Bären, Panther Baghira, Kaa die Schlange oder den gefährlichen

weiter
  • 758 Leser

„Es ist höchste Zeit zum Handeln“

Türkei-Konflikt Gmünder Linke fordert EU-Vorbeitrittshilfen einfrieren, Waffenlieferung einstellen

Schwäbisch Gmünd. „Es ist nicht akzeptabel, dass der türkische Despot Erdogan unserem Land Nazi-Praktiken unterstellt“, findet Alexander Relea-Linder. Der Kommunalpolitiker der Linken findet, dass „endlich klare Konsequenzen wichtig wären“ und fragt, warum der Werbefeldzug türkischer Politiker in Deutschland nicht von der Bundesregierung

weiter
  • 5
  • 672 Leser
Kurz und bündig

Bodenproben im Weltgarten

Schwäbisch Gmünd. Wie kann ich feststellen, wie fruchtbar der Boden in meinem Gemüsebeet ist und welche Art von Verbesserung er benötigt? Am Mittwoch, 15. März, um 9.30 Uhr kommt der Kreisfachberater für Obst- und Gartenbau, Franz Josef Klement, in den Gmünder Weltgarten bei der Grundschule Hardt und zeigt, wie jeder in seinem eigenen Garten Bodenproben

weiter
  • 532 Leser

Ein Scheck für die Unicorner

Fördergeld Fonds der chemischen Industrie unterstützt Experimentierangebot der Pädagogischen Hochschule.

Schwäbisch Gmünd. Die Pädagogische Hochschule erhält vom Fonds der Chemischen Industrie (FCI) 5 840 Euro. Mit der Summe unterstützen die Chemie-Unternehmen das Schülerlabor „Unicorner“. Jugendliche haben dort die Möglichkeit, außerhalb des normalen Unterrichts ohne Notendruck nach Herzenslust zu experimentieren. Dabei können sie entdecken,

weiter
  • 750 Leser
Polizeibericht

Gegen Strommast geprallt

Rosenberg-Hohenberg. Ausgebrannt ist das Auto einer 21-Jährigen, die gegen einen Strommast prallte. Am Sonntag gegen 6 Uhr fuhr war die junge Frau auf der Landesstraße 1060 auf Höhe von Hohenberg in einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen fuhr durch eine Wiese und prallte nach etwa 80 Metern gegen einen Beton-Strommast. Das

weiter
  • 497 Leser
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 15. März, kommt die Frauenbeauftragte Elke Heer in die Gruppe „Gespräche am Vormittag“. Sie stellt Leben und Werk der Dichterin Hilde Domin vor. Zu dieser Veranstaltung sind interessierte Frauen eingeladen ins Augustinus-Gemeindehaus von 9 bis 11 Uhr.

weiter
  • 596 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer verletzt

Backnang. Am Samstag gegen 14 Uhr war der 27-jährige Fahrer eines DB Sprinter auf der B 14 (Oberer Krähenbach) in Richtung Strümpfelbach unterwegs. Kurz vor der Ampel blinkte er nach links, um sich auf die linke Fahrbahnseite einzuordnen und in Richtung Backnang abzubiegen. Dazu musste 27-jährige aber seinen Sprinter zurücksetzen, da ein anderer Pkw

weiter
  • 635 Leser
Kurz und bündig

Offener PC-Treff

Schwäbisch Gmünd. Der Stadtseniorenrat bietet am Dienstag, 14. März, wieder den monatlichen Offenen PC-Treff’ zur gewohnten Zeit von 15 bis 17 Uhr in der VHS am Münsterplatz an. Ein computerkundiges Mentorenteam hilft bei der privaten Computernutzung. Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 505 Leser
Polizeibericht

Rechts vor links nicht beachtet

Iggingen. Am Samstag um 18.05 Uhr fuhr eine 35-jährige Autofahrerin in der Straße In den Höfen. An der Einmündung zur Gartenstraße missachtete sie die Vorfahrt des von rechts kommenden Pkw eines 57-Jährigen. Es kam zur Kollision, wodurch ein Schaden von etwa 2 000 Euro entstand.

weiter
  • 913 Leser
Kurz und bündig

Stadtteilforum Weststadt

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 14. März, ist um 18 Uhr im Musiksaal der Stauferschule, Heinrich-Steimle-Weg 1, das erste Weststadtforum 2017. Alle, die etwas zur Entwicklung der Nachbarschaften, der Quartiere oder des Stadtteils beitragen möchten, sind eingeladen. Neben Berichten der Arbeitskreise, Projektgruppen und Organisationen geht es um die weitere

weiter
  • 587 Leser

Zur gestalterischen „Handschrift“

Ausbildung Die Gewerbliche Schule bietet wieder Ausbildungsplätze zum staatlich anerkannten Schmuckdesigner.

Schwäbisch Gmünd. Das Berufskolleg für Design, Schmuck und Gerät ist eine Ausbildungsstätte der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd. Die dreijährige Ausbildung erfolgt in Vollzeit und hat ihren Schwerpunkt im kreativ-gestalterischen und handwerklichen Bereich. Die Schülerinnen und Schüler lernen die gestalterischen Abläufe kennen, um ihren Schmuck

weiter
  • 643 Leser

Podium Demenz im Einzelhandel

Schwäbisch Gmünd. Der HGV-Vorstand und die Lokale Allianz für Menschen mit Demenz laden zu einem Vortrag mit Podiumsdiskussion zum immer wichtiger werdenden Thema: Wie gehe ich im Einzelhandel mit Menschen mit Demenz um. Termin: Mittwoch, 15. März, um 18.30 Uhr in der Kreissparkasse Hauptstelle Schwäbisch Gmünd, Sparkassenplatz 1, Tagungsraum 2. OG.

weiter
  • 1086 Leser

Workshop Gewaltfreie Kommunikation

Schwäbisch Gmünd. Die evangelische Erwachsenenbildung Ostalb veranstaltet am Freitag, 31. März, von 16.30 bis 20 Uhr und Samstag, 1. April, 9 bis 16.30 Uhr im Augustinus-Gemeindehaus einen Workshop „Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg“. Die Leitung hat Karin Geiger. Mehr Info und Anmeldung unter (07361)

weiter
  • 1225 Leser

Die Raetische Mauer

Vortrag Über Aussehen, Besonderheiten und Herrschaftsbeziehungen.

Schwäbisch Gmünd. Auf Einladung des Arbeitskreises Archäologie und der VHS Gmünd berichtet am Dienstag, 14. März, um 19.30 Uhr Dr. Stephan Bender vom Landesamt für Denkmalpflege und Leiter des Limes-Informationszentrums im Land über die raetische Mauer, die zu Beginn des 3. Jahrhunderts hier am Limes errichtet wurde. Der Vortrag befasst sich mit dem

weiter
  • 926 Leser

Zahl des Tages

2000

Besucher haben den Weg in die zweite ökumenische Vesperkirche in Augustinus gefunden. Mehr über den Schlussgottesdienst gibt es auf Seite 10 in dieser Ausgabe.

weiter
  • 701 Leser

Ein eindrucksvolles Farbenspiel

Naturschauspiel „Über unserem Dorf Wissgoldingen geht der Mond mit einem eindrucksvollen Farbenspiel langsam unter und ein neuer Tag beginnt. Es ist 5.58 Uhr und die Vögel kündigen mit lautem Zwitschern den bevorstehenden Aufgang der Sonne an“, beschreibt Fotografin Inge Kleinfeld.

weiter
  • 724 Leser
Guten Morgen

Geistesblitz gesucht

Anke Schwörer-Haag über den Versuch jugendlichen Einfallsreichtum zu ködern.

Sie haben sich eine große Aufgabe gestellt, wollen „die Begeisterung für Europa wiederbeleben“. Weil, das wissen die Älteren nur zu gut, nur im freundschaftlichen Miteinander der Friede möglich ist. Bald 72 Jahre lang hat das Konzept funktioniert. Aktuell scheint es bedroht, analysiert die Gruppe um Dr. Kurt Scholze, die sich im Verein

weiter
  • 402 Leser

Zitat

Dekanin Ursula Richter bei der Übergabe des Christuskreuzes, eines Symbols zur Feier 500 Jahre Reformation, in der Augustinuskirche.

Die Menschen haben die Trennung überwunden.

weiter
  • 757 Leser

Das Sakrament der Firmung empfangen

Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd-Mitte 44 Jugendliche in der Kirche St. Michael gesegnet

Schwäbisch Gmünd. Insgesamt 44 Jugendliche der Seelsorgeeinheit sowie der Schule St. Josef haben am Sonntag von Domkapitular Msgr. Paul Hildebrand in der Kirche St. Michael, das Sakrament der Firmung empfangen.

Es sind: Manuel Hiegler, Robin Haas, Angela Zagorac, Alice Stetter, Laetitia Helmschrott, Salvatore Nobile, Angelo Cristian Grillo, Gabriel

weiter
  • 956 Leser
Kurz und bündig

Handyführerschein

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 15. März, startet die Spitalmühle mit einem neuen Handyführerschein. Das Angebot ist für all diejenigen gedacht, die mit dem Mobiltelefon oder Smartphone noch nicht ganz vertraut sind oder die Angst haben, das Gerät „falsch“ zu bedienen. Der „Handyführerschein“ wird von zwei Sozialpraktikanten des Landesgymnasiums und

weiter
  • 472 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Eduard Brakowski, zum 75. Geburtstag

Walter Richler, Straßdorf, zum 75. Geburtstag

Hans-Werner Kolb. Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Hans Kugler, zum 80. Geburtstag

Böbingen

Michael-Friedrich Fritsch, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 644 Leser

Zehren von dem, was wir erlebt und erfahren haben

Glaube und Leben Mit einem Gottesdienst endete die zweite Ökumenische Vesperkirche in der Augustinuskirche.

Schwäbisch Gmünd „Miteinander reden, essen, leben. Gemeinsam an einem Tisch“ lautete das Motto der zweiten Vesperkirche in der Augustinuskirche unter der Schirmherrschaft von OB Richard Arnold. Tage, die intensiv angenommen wurden, wie der Rückblick zeigt: Täglich wurden um die 100 Essen zwischen 11 und 14 Uhr an die Gäste im Altarraum

weiter
  • 706 Leser

Konzert Chorkino in Mutlangen

Der Kammerchor Mutlangen probt derzeit für die Aufführung eines Chor-Kinos. Einer der ersten großen Passionsstummfilme „Der Galiläer“ aus dem Jahr 1921, der den Leidensweg Jesu vom Einzug in Jerusalem bis zur Kreuzigung zeigt, wird in Verbindung mit live gesungener Chormusik aufgeführt. Die Aufführung des Chor-Kinos findet am Sonntag, 19.

weiter
  • 782 Leser

Konzert Recital im Refektorium Lorch

Mit Christine Busch (Violine) und Stefania Neonato (Klavier) haben die Veranstalter der Reihe „Musik in Lorch“ zwei Spezialistinnen für historische Aufführungspraxis ins Refektorium des Klosters Lorch geladen. Am Sonntag, 19. März, spielen die Musikerinnen um 19 Uhr Violinsonaten von Ludwig van Beethoven. Karten für 17 Euro gibt es in der

weiter
  • 770 Leser

Casting-Show ganz nach STOA-Art

Theater „Schlag Don Quijotes Windmühlen“ analysiert und entlarvt auf und hinter der Bühne – inklusive Publikum.

Castingformate überschwemmen seit Jahren die TV-Sender. Die Suche nach Verwirklichung der Kandidaten wird meist ausgeschlachtet und medienwirksam dem Zuschauer zum Fraß vorgeworfen. Die Spiel- und Theaterwerkstatt Ostalb (STOA) hat ihr eigenes Castingformat erdacht, es mit einem Klassiker verbunden und in einem Stück festgehalten: „Schlag Don

weiter

Nüchternheit und Spielfreude

Konzert Die Klassik-Reihe des 30. Gschwender Musikwinters ging mit dem Konzert des französischen Streichquartetts „Quatuor Arod“ zu Ende.

Gschwend

Die Interpreten Jordan Victoria, Alexandre Vu (Violinen), Corentin Apparailly (Viola) und Samy Rachid (Violoncello) hatten in der evangelischen Kirche von Gschwend leichtes Spiel. Die akustischen Rahmenbedingungen waren günstig, weil das Publikum fast nur im Parterre Platz genommen hatte und sich der ungedämpfte Klang weiträumig im Kirchenschiff

weiter
  • 487 Leser

Tanz der Jungfrauen für Rosalia

Konzert „La Banda di Palermo“ begeistert die Zuhörer in der Gmünder Theaterwerkstatt.

Ein guter Schuss Ironie spielt immer mit, wenn „La Banda di Palermo“ auf unvergleichlich sizilianische Weise aufspielt. Am Samstag durften das die Zuhörer in der voll besetzten Gmünder Theaterwerkstatt erfahren, in der die sechsköpfige Band zum zweiten Mal auftrat.

Aber nicht nur italienisches Liedgut umfasst das Repertoire der seit 25 Jahren

weiter
  • 517 Leser

Theater in englischer Sprache

Zum dritten Mal in der aktuellen Spielzeit findet im Theater Ulm ein Gastspiel der American Drama Group Europe in englischer Sprache statt: Am Montag, 13. März, spielen die Mitglieder des Ensembles ab 20 Uhr im Großen Haus das Stück „Half broke horses“. Es basiert auf einem Roman der amerikanischen Autorin Jeanette Walls, der in Deutschland

weiter
  • 509 Leser

Wandlungen von Yong Sa Sommer

Ausstellung Arbeiten von Yong Sa Sommer sind noch bis Sonntag, 2. April, in der Galerie im Prediger zu sehen. Unter dem Titel „Wandlungen“ geben 54 Arbeiten einen repräsentativen Überblick über das Werk der Künstlerin. Damit würdigt die Ausstellung Yong Sa Sommers 40-jähriges Schaffen. Foto: Laible

weiter
  • 990 Leser

„Traumergebnis“ für die dritte Runde

Bürgermeisterwahl Schultes Michael Rembold freut sich über 54,5 Prozent Wahlbeteiligung im Waldstetten. Redner loben den engagierten Wahlkampf und den Zusammenhalt im Ort.

Waldstetten.

Das ist für mich ein Traumergebnis jetzt nach 16 Jahren im Amt.“ Die übergroße Freude stand Bürgermeister Michael Rembold am Sonntagabend ins Gesicht geschrieben, als seine Stellvertreterin Beate Kottmann das Ergebnis der Bürgermeisterwahl bekanntgab. Denn spannend war, wie viele der insgesamt 5890 Wahlberechtigten sich zum Urnengang

weiter
  • 477 Leser

Eine neue Kulturlandschaft entsteht

Naturschutz Pflanzaktion des Waldstetter Obst-und Gartenbauverein gegen den Streuobstwiesenschwund.

Waldstetten. „In unserer Naturlandschaft klaffen große Lücken“, findet Kreisobstbaufachbeauftragter Franz-Josef Klement. Seit den 1970er Jahren sei der Bestand von Streuobstwiesen um Zweidrittel zurückgegangen, besonders sichtbar sei dieser Schwund, „im Frühjahr wenn die Bäume blühen“. Um „die artenreichsten Biotope Europas“

weiter
  • 526 Leser
Kurz und bündig

Erörterung Windkraft

Oberberken. Am Dienstag, 14., und Mittwoch, 15. März, ist in der Schurwaldhalle in Oberberken ab 9 Uhr der Erörterungstermin für das Windkraftprojekt GP-03 ehemaliges Bundeswehrdepot). Mehr als 1000 Bürger haben Einwendungen erhoben.

weiter
  • 234 Leser
Kurz und bündig

Haushalt im Gemeinderat

Alfdorf. Der Haushalt für 2017 wird am Montag, 13. März, im Gemeinderat vorgestellt. Außerdem auf der Tagesordnung: Vergaben für den Bau des Flüchtlingswohnheims, die Festlegung für die Vergabe von Bauplätzen im Gebiet „Rossäcker“ und private Bauvorhaben.

weiter
  • 422 Leser
Kurz und bündig

Michael Stahl kommt

Waldstetten. Michael Stahl, einst Bodyguard unter anderem für den Papst, heute Experte für Selbstverteidigung und Gewaltprävention, kommt am Sonntag, 19. März, nach Waldstetten. Im Rathausfoyer stellt Franz Merkle den Experten in der Matinee im Gespräch vor. Beginn ist um 10.30 Uhr.

weiter
  • 5
  • 465 Leser
Kurz und bündig

Ministerin kommt

Waldstetten An diesem Montag, 13. März, stattet Kultusministerin Susanne Eisenmann der Gemeinde einen Besuch ab. Im Foyer des Rathauses hält sie einen Vortrag mit dem Titel „Bildungspolitik – Quo vadis?“ Außerdem ist ein Meinungsaustausch geplant. Zeitrahmen: 18 bis 20 Uhr.

weiter
  • 282 Leser

Schnuppern und Beratung

Bildung Infonachmittag und Lernatelierbesuch in der Gemeinschaftsschule.

Waldstetten. Es ist die Zeit der Bildungsplanung. An diesem Montag, 13. März, sowie am kommenden Samstag, 18. März, präsentiert sich die Gemeinschaftsschule „Unterm Hohenrechberg“ in Waldstetten den künftigen Schülern und ihren Eltern.

Am diesem Montag können Interessierte in der Zeit zwischen 14.15 und 15.50 Uhr sozusagen bei laufendem

weiter
  • 485 Leser

Vereine sollten Visionen für die Zukunft haben

Tagung. Ehrungen und Neuwahlen beim Chorverband Friedrich Silcher am Samstag in Lorch.

Lorch. Als die Gastgeber auf der Bühne Leonard Cohens „Halleluja“ anstimmten, sind die Delegierten nicht mehr zu halten. Viele der über 70 Vereinsvertreter summen oder singen mit. Kein Wunder bei einem Saal voller Sänger.

98 Gesangsvereine aus den Altkreisen Gmünd und Waiblingen sind im Chorverband Friedrich Silcher organisiert. Viele hatten

weiter
  • 654 Leser
Kurz und bündig

Hämmerle trifft Elvis

Lauchheim-Röttingen. Die Gemeinschaft Röttinger Vereine präsentiert am Samstag, 25. März, um 20 Uhr im Bürgersaal Bernd Kohlhepp alias Herr Hämmerle mit seinem Programm „Elvis reloaded“. Karten für 18 Euro (Abendkasse 20 Euro) bei Uschi Briel, Telefon (07363) 5721.

weiter
  • 819 Leser
Kurz und bündig

Infoabend Waldkindergarten

Westhausen. Die Gemeindeverwaltung lädt am Montag, 13. März, um 19.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Waldkindergarten in den Bürgersaal des Rathauses ein.

weiter
  • 509 Leser
Kurz und bündig

Investitur des Pfarrerpaares

Lauchheim. Damaris und Jan Langfeldt bleiben als ständige Pfarrer in der evangelischen Kirchengemeinde Lauchheim-Westhausen. Ihre Investitur ist am Sonntag, 19. März, um 15 Uhr in der Barbarakapelle in Lauchheim. Im Anschluss sind alle zum Kirchenkaffee eingeladen.

weiter
  • 583 Leser
Kurz und bündig

Lange Fitnessnacht

Westhausen. Die alljährliche Fitnessnacht des TSV Westhausen steht kurz bevor. Am Freitag, 17. März, bieten die Übungsleiter ab 18.30 Uhr ein bunt gemischtes Fitnessprogramm für jedes Alter. Ob Schongymnastik, Intervalltraining, Hot Iron, Pilates, Faszientraining, Jazz, Volleyball, Badminton oder Disco-Fox tanzen und vieles mehr, bis zum Finale um

weiter
  • 547 Leser
Kurz und bündig

Schnitt der Obstbäume

Westhausen-Reichenbach. Die Gartenfreunde Westhausen bieten am Mittwoch, 15. März, einen „Frühjahrsschnitt an Obstbäumen“ an mit Franz-Josef Klement, Obst- und Gartenbauberater des Ostalbkreises. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Bolzplatz Bohlerstraße in Reichenbach. Der Kurs ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Rückfragen unter Telefon

weiter
  • 483 Leser
Kurz und bündig

VdK-Frühstück

Westhausen. Mitglieder und Förderer sind am Mittwoch, 15. März, um 9 Uhr zum VdK-Frühstück in die Turnhallengaststätte Westhausen eingeladen. Bitte VdK-Liederbücher mitbringen.

weiter
  • 344 Leser

Botschaften der Spiegelungen

Kunstausstellung „Lichtsprache“ heißt die Exposition von Werken der Lauchheimer Künstlerin Susanne Scholz in der Schranne in Bopfingen.

Bopfingen

Vielleicht beschreibt die Musik von ‚Zwischenwelten‘, die zwischen den Zeiten und zwischen den Welten ist, die Bilder von Susanne Scholz besser, als ich es je mit Worten könnte“, sagt Dr. phil. Daniela Roth am Freitagabend in der Schranne im Rathaus Bopfingen. Die Kunsthistorikerin führt nach den Grußworten von Bürgermeister

weiter

Fünf Dinge, die Sie diese Woche wissen müssen

1 Stabübergabe Aalens Amtsgerichtsdirektor Michael Lang wird am Montag im Rathaus offiziell verabschiedet und Martin Reuff als sein Nachfolger eingesetzt.

2 Startschuss In Dewangen gründet sich am Dienstag die Genossenschaft Welland-Mitte. Weitere Genossen sind noch gesucht, damit das zentrale Projekt wahr werden kann – der Dorfladen „Welland-Markt“.

weiter
  • 388 Leser

Zahl des Tages

3

Punkte mehr auf dem Konto hat der VfR Aalen. Die Elf von Trainer Peter Vollmann hat am Samstag die Antwort auf dem Platz gegeben und Gegner Großaspach im Heimspiel in der Scholz-Arena verdient mit 2:0 geschlagen. Am Vorabend des Drittligaspiels hatte der DFB bekannt gegeben, dass er dem VfR neun Punkte abziehen wird.

weiter
  • 1017 Leser

Fenster sollen bodentief werden

Realschule Auf dem Galgenberg erhält die Realschule im Untergeschoss neue Fachklassenräume. Geplant sind bodentiefe Fenster. Wer aktuell daran vorbei kommt, mag das allerdings nicht glauben. „Das ist ein Provisorium“, erklärt Stadtsprecherin Karin Haisch. Die großen Scheiben sollen folgen. aki/Foto: EW

weiter
  • 897 Leser

Segnung für alle Paare

Evangelische Kirche Pfarrer Metzger informiert vor der Landessynode

Aalen-Unterkochen. Die evangelische Landessynode berät auf einer Klausurtagung im Juni die Frage der Segnung, besonders von homosexuellen Paaren. Bisher ist eine solche Segnung in Württemberg nur im Rahmen der Seelsorge, aber nicht in einem Gottesdienst möglich. In einem Vortrag mit Gespräch am Montag, 20. März, um 19.30 Uhr im Albert-Schweitzer-Haus

weiter
  • 931 Leser
Guten Morgen

Was zählt, ist nicht Erdogan

Fred Ohnewald über die DInge, die man nicht aus den Augen verlieren darf.

Früher habe ich morgens das Radio eingeschaltet und war gespannt, was so alles in der Welt passiert. Heute weiß ich im Voraus, was ich hören werde: Erdogan ist noch ein bisschen mehr durchgeknallt, und Trump verirrt sich immer weiter in seiner großen politischen Geisterbahn.

Am Sonntag habe ich das Radio nicht eingeschaltet. Habe mich auf die Terrasse

weiter
  • 5
  • 761 Leser

Zitat des Tages

Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD beim Landesparteitag in Schwäbisch Gmünd

Das Land des Profits ist auch das Land der Steuer.

weiter
  • 734 Leser
Kurz und bündig

Die Sonnenblume

Neresheim-Elchingen. Ein Vortrag mit F. Salcher findet am Mittwoch, 15. März, um 19.30 Uhr im SVE-Vereinsheim in Elchingen statt. Die Vielseitigkeit dieser schönen Blume, deren Herkunft und vor allem ihre Besonderheiten sind Thema. Der Elchinger Obst-und Gartenbauverein und die VHS laden dazu ein.

weiter
  • 773 Leser
Kurz und bündig

Energieberater kommt

Neresheim. Der Berater von Energiekompetenz Ostalb ist am Dienstag, 14. März, von 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus Neresheim vor Ort. Er berät kostenlos rund um das Thema Energie. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter (07173) 185516 oder (07326) 8130.

weiter
  • 609 Leser
Kurz und bündig

Kleider- und Fahrzeugbasar

Neresheim-Elchingen. Der Elternbeirat der Kita St. Josef veranstaltet am 1. April von 13.30 bis 15 Uhr in der Turnhalle eine Kinderbedarfsbörse mit Tischvergabe für 5 Euro. Verkauft wird alles rund ums Kind. Neu ist ein Fahrzeugbasar mit Nummernvergabe. Anmeldung bei F. Bullinger, (07367) 3439801 und F. Tartaglia, (07367) 3430682.

weiter
  • 664 Leser
Kurz und bündig

Mundarttheater gastiert

Aalen-Ebnat. Die Rems-Murr-Bühne Leutenbach spielt am Samstag, 25. März, um 20 Uhr in der Jurahalle in Ebnat die Komödie „Tratsch em Treppahaus“. Das Ensemble wurde als beste Mundart-Bühne Baden-Württembergs ausgezeichnet. Karten zu 10 Euro (ermäßigt 8 Euro) beim Touristik-Service Aalen und bei der VR-Bank in Ebnat sowie an der Abendkasse.

weiter
  • 755 Leser

Einbruchschutz aktueller denn je

Energie- und Baumesse Sicherheit, intelligente Häuser und Energieneuheiten waren Themen.

Aalen. Bei der Energie- und Baumesse am vergangenen Wochenende in der Ulrich-Pfeifle-Halle konnten sich die Besucher über Solarstrom, zukunftsorientiertes Bauen und Wohnen, über das „intelligente Haus“ und themenverwandte Bereiche informieren. Nicht nur reine Information an den Ausstellungsständen, auch zahlreiche Vorträge wurden angeboten

weiter
  • 1219 Leser

Firmung in Aalen mit künftigem Weihbischof Matthäus Karrer

Firmung Das Sakrament der Stärkung und Festigung, die Firmung, haben gestern 85 Jugendliche aus der katholischen Seelsorgeeinheit Aalen empfangen. Domkapitular Matthäus Karrer reiste aus Rottenburg an und spendete sowohl in der Unterrombacher Kirche St. Thomas als auch in der Aalener Kirche St. Maria die Firmung. Domkapitular Matthäus Karrer wurde

weiter
  • 1009 Leser

Viele Investitionen und Aktionen

Jahresversammlung Reiterverein Aalen und Umgebung: Für jeden Reitinteressierten ein passendes Angebot.

Aalen. Von einem erfolgreichen Jahr berichtete Vorsitzende Nora Bolch in der MTV-Gaststätte den Mitgliedern des Reitvereins Aalen. In ihrer Zusatzfunktion als Finanzwartin berichtete sie über einen ausgeglichenen Vereinshaushalt. Das WBO-Turnier im Herbst konnte mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen werden.

Die 2. Vorsitzende Ute Golla-Schindler

weiter
  • 1228 Leser

Wir gratulieren

Aalen. Wanda Preukschat, Friedlandstraße 38, zum 80.; Kurt Maier, Heckenweg 12, zum 90. und Gottlieb Streicher, Joseph-Haydn-Straße 16, zum 90. Geburtstag.

Aalen-Wasseralfingen. Joas Hans, Braunenbergstraße 1, zum 80. Geburtstag.

Lauchheim. Hermine Schlipf, Mühlgasse 1, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 774 Leser

Schlotzen wie einen guten Wein

Mostprobe In der „Krone“ wird der Mostkönig gekürt.

Neresheim. Bereits zum 14. Mal hat der Naturschutzbund Härtsfeld nun zur Mostprobe eingeladen. Die „Oberkehlner“ aus Neresheim sorgen für „schaurige Hausmusik“ mit urigen Texten. Fast vierzig Mostproben sind abgegeben worden.

Einfach hatten es die privaten Mostproduzenten im vergangenen Jahr nicht. Die Apfelernte fiel recht

weiter
  • 707 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer verletzt

Backnang. Am Samstag gegen 14 Uhr befuhr der 27-jährige Fahrer eines DB Sprinters die B 14 (Oberer Krähenbach) in Fahrtrichtung Strümpfelbach. Kurz vor der Ampel blinkt er nach links, weil er sich auf die linke Fahrbahnseite einordnen wollte, um in Richtung Backnang abbiegen zu können. Der 27-Jährige musste aber seinen Sprinter zurücksetzen, da ein

weiter
  • 491 Leser
Polizeibericht

Rechts vor links nicht beachtet

Iggingen. Am Samstag gegen 18 Uhr fuhr eine 35-jährige Autofahrerin in der Straße In den Höfen. An der Einmündung zur Gartenstraße missachtete sie die Vorfahrt des von rechts kommenden Wagens eines 57-Jährigen, sagt die Pollizei. Es kam zur Kollision: etwa 2000 Euro Schaden.

weiter
  • 735 Leser

Straße zu in Lauterburg

Bauarbeiten Vollsperrung der Ortsdurchfahrt bis Ende Juli.

Essingen-Lauterburg. Wegen Tief- und Straßenbauarbeiten wird die Ortsdurchfahrt in Lauterburg (L 1165) in der Zeit von Montag, 13. März, bis voraussichtlich Montag, 31. Juli, für den gesamten Straßenverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

weiter
  • 3
  • 1044 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Frankenhardt-Bechhof. Am Samstag gegen 19.50 Uhr fuhr ein 23-Jähriger mit seinem Auto von Bechhof in Richtung Hohnhardt. Am Ortsausgang von Bechhof kam ihm ein Fahrzeug mit eingeschaltetem Fernlicht entgegen, sogar teilweise auf seiner Fahrbahnseite. Der 23-Jährige wich nach rechts aus und streifte die dortige Schutzplanke, wodurch ein Schaden von

weiter
  • 372 Leser

Wiedmann fühlt sich zurückgesetzt

Versammlung Vorsitzender der Gewerbegemeinschaft Feuer und Flamme kritisiert Essinger Rathausverwaltung.

Essingen. Mit Kritik an der Gemeindeverwaltung hat Hans Wiedmann die Versammlung der Essinger Gewerbegemeinschaft Feuer und Flamme in der „Rose“ eröffnet. „Es geht mir um die Gleichbehandlung der Vereine“, erläuterte der merklich enttäuschte Vorsitzende. Er habe das Gefühl, dass einige Institutionen und Vereine von der Rathausverwaltung

weiter
  • 654 Leser

Fast 100 Prozent Stimmenanteil für Rainer Knecht

Ellenberg. Wenn bei einer Bürgermeisterwahl ein altgedienter Schultes ohne Gegenkandidat antritt, ist die Wahlbeteiligung oft hundsmiserabel -  es sei denn, der Bürgermeister ist beliebt und hat seine Sache sehr gut gemacht. Dann ist die Höhe der Wahlbeteiligung durchaus als Zeichen der Anerkennung und des Respektes zu sehen.

Genau

weiter
  • 1124 Leser
Kurz und bündig

DRK-Denkspaziergang startet

Aalen. Der Denkspaziergang des DRK startet nach der Winterpause wieder am Montag, 13. März, um 9.30 Uhr vor der Kletterhalle im Greut. Bei einem einstündigen Spaziergang wird das Gehirn durch abwechslungsreiche Gedächtnisübungen aktiviert. Eine Schnupperstunde ist kostenfrei, anschließend Teilnahmegebühr 2 Euro pro Stunde.

weiter
  • 835 Leser
Kurz und bündig

Genossen konstituieren sich

Aalen-Dewangen. Das Projekt Welland-Mitte hat den Aufbau und den Betrieb eines gemeinschaftlich betriebenen Dorfladens im neuen Rathaus in Dewangen zum Ziel. Die Gründerversammlung der „Welland Mitte eG“ findet am Dienstag, 14. März, um 18.45 Uhr in der Wellandhalle statt. Die ehrenamtlichen Mitglieder der Genossenschaft beschließen eine Satzung und

weiter
  • 885 Leser
Kurz und bündig

Gesprächskreis für Angehörige

Aalen. Der Gesprächskreis für pflegende Angehörige demenziell erkrankter Menschen trifft sich am Montag, 13. März, von 19.30 bis 21 Uhr in der DRK-Tagespflege im „Haus der Sozialarbeit“, Bischof-Fischer-Straße 119. Das Treffen ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 1020 Leser
Kurz und bündig

Mit Schwung in den Frühling

Aalen-Hofen. Die Katholische Erwachsenenbildung Ostalbkreis lädt Frauen am Samstag, 25. März, ein, mit Tänzen aus Pop und Folklore und mit kreativen und spirituellen Impulsen den erwachenden Frühling willkommen zu heißen. Veranstaltungsort ist das katholische Gemeindehaus in Hofen. Kosten 44 Euro (Familienpassermäßigung). Anmeldung bis Freitag, 17.

weiter
  • 674 Leser
Kurz und bündig

60 Jahre Römische Verträge

Oberkochen. „60 Jahre Römische Verträge: keine Spur von Jubel“ heißt ein Vortrag am 16. März im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Vereins für Städtepartnerschaft im Naturfreundehaus Oberkochen. Die Versammlung beginnt um 20 Uhr.

weiter
  • 729 Leser
Kurz und bündig

Alemannenschule informiert

Hüttlingen. Die Alemannenschule stellt am Donnerstag, 16. März, von 14.30 bis 16.30 Uhr allen Kindern der Klasse 4 und ihren Eltern die Gemeinschaftsschule vor. Für die Aktivangebote aus den Fachbereichen Turnschuhe mitbringen. Im Foyer wird Bewirtung angeboten, außerdem gibt es Betreuung für Geschwisterkinder. Es können auch individuelle Termine vereinbart

weiter
  • 618 Leser

Die ersten Gewerke sind schon vergeben

Versöhnungskirche Zum letzten Mal Gottesdienst im Christian-Hornberger-Saal.

Oberkochen. Nach den starken Wassereinbrüchen der Unwetter im Frühjahr und Sommer vergangenen Jahres war der Kirchengemeinderat aus Gründen der Sicherheit gezwungen, die Versöhnungskirche für die öffentliche Nutzung zu sperren. Seit dem 1. September wurde deshalb im Christian-Hornberger-Saal Gottesdienst gefeiert.

In einer gemeinsamen Sitzung mit dem

weiter
  • 663 Leser

Eltern beteiligen sich

Schulentwicklung An der Konzeption sollen alle mitarbeiten.

Oberkochen. Aktuell wird in Oberkochen ein Konzept entwickelt, mit dem das schulische Angebot langfristig gesichert werden soll. Neben den Schulleitungen und Lehrerkollegien sollen auch die Eltern in den Planungsprozess einbezogen werden. Dazu findet am Donnerstag, 16. März, um 18 Uhr im Bürgersaal des Rathauses ein Elterinformationsabend statt, bei

weiter
  • 898 Leser
Kurz und bündig

Erste Hilfe am Kind

Hüttlingen. Das DRK bietet am Dienstag, 14. und 21. März, 18 bis 21.30 Uhr im Roten Schulhaus den Erste-Hilfe-Kurs „Kindernotfälle“ an. Teilnahmegebühr 35 Euro. Es sind noch wenige Plätze frei. Anmeldung per Mail an drk-huettlingen@web.de oder unter (07361) 889850 bei Andrea Kunze.

weiter
  • 806 Leser
Kurz und bündig

Jubiläum des Hospizdienstes

Abtsgmünd. Der Hospizdienst Abtsgmünd feiert sein 15-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums kommt am Samstag, 18. März, um 20 Uhr die Theatergruppe „Die Orangenhäute“ mit ihrem Stück „Ich bin dann mal oben“ in die Zehntscheuer Abtsgmünd. Unterstützt wird die Veranstaltung durch die Gemeinde Abtsgmünd, die AOK Ostalb, die Kreissparkasse Ostalb

weiter
  • 909 Leser
Kurz und bündig

Trauercafé Lichtblicke

Abtsgmünd. Am Donnerstag, 23. März, findet von 14 bis 16 Uhr in den Räumen der Sozialstation Abtsgmünd, Hallgarten 11, wieder der monatliche Begegnungstreff für Trauernde statt. Die Treffen werden begleitet von Trauerbegleiterin Carmen Lüders und Hospizkoordinator Georg Peyk. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Informationen über die Sozialstation,

weiter
  • 470 Leser
Kurz und bündig

Treffpunkt für Familien

Abtsgmünd. Das Team des Familientreffs lädt fünfmal am Freitag von 15.30 bis 17 Uhr zu einem Treff für Groß und Klein im evangelischen Gemeindezentrum in Abtsgmünd ein. Bei Kaffee und Tee besteht die Möglichkeit zum Austausch, zu Gesprächen über Gott und die Welt und zu Spiel und Spaß. Erster Termin ist Freitag, 17. März.

weiter
  • 630 Leser

Wo bittere Realität und Spaß nebeneinander Platz finden

Pecha-Kucha-Nacht Zum 28. Mal übten sich Teilnehmer in der Kunst, Wichtiges kurz und knackig zu formulieren. Austragungsort war die neue Hochschulaula.

Aalen

Aalens Kultpräsentationsformat ist zurück: Die Pecha-Kucha-Nacht, die jeden Redner dazu zwingt, sich kurz zu fassen. Konkret: Jeder Teilnehmer hat 20 Folien und je Folie 20 Sekunden Zeit, zu dieser etwas zu sagen.

Die 28. Ausgabe stieg im Rahmen des Kulturprogramms „Wortgewaltig“ in der neuen Aula der Hochschule Aalen am Freitagabend.

weiter
Polizeibericht

42-Jährige verletzt

Bopfingen. Am Samstag gegen 9.50 Uhr fuhr eine 51-jährige Autofahrerin in der Aalener Straße stadteinwärts. Auf Höhe des dortigen Discounters fuhr sie aus Unachtsamkeit auf den Wagen einer 42-Jährigen auf. Diese hatte anhalten müssen, weil ein Auto vor ihr zum Abbiegen angehalten hatte. Bei dem Aufprall wurde die 42-Jährige leicht verletzt. Es entstand

weiter
  • 856 Leser

Unterhaltung Tanztee im Rosengarten

Heubach. Am Mittwoch, 15. März, sind Tänzer und Zuhörer eingeladen, im Pflegewohnhaus der Johanniter von 15 bis 17 Uhr dabei zu sein, wenn Helmut und Werner mit ihren flotten Melodien musikalisch unterhalten. Das Team der Johanniter stellt eine umfangreiche Auswahl an Kuchen zur Verfügung, Getränke aller Art ebenso. Bedient werden die Gäste von den

weiter
  • 786 Leser

Büchner.die welt.ein riss

Heubach. Am Rosenstein-Gymnasium gastiert „Theater mobile Spiele“ am Dienstag, 14. März, mit einem Stück über den Dichter Georg Büchner. Anhand von Briefen und Passagen aus seinen Werken, die einander gegenübergestellt werden, soll eine vielschichtige theatrale Textur entstehen. Sinnlich und emotional erfahrbar für die Zuschauer soll diese

weiter
  • 543 Leser

Damit das Leben nicht „zum Kotzen“ ist

Theater Um Essstörungen geht es im Präventionsstück „Püppchen“ in der Heubacher Stadthalle. Gut 120 Siebtklässler von Rosenstein-Gymnasium und Schillerschule plus Klosterberg-Außenklasse waren von Schulsozialarbeiter Andreas Dionyssiotis und Suchttherapeutin Ruth Rothenberger gut vorbereitet. Foto: privat

weiter
  • 843 Leser
Polizeibericht

Einbrecher im Schlafzimmer

Aalen. Kurz nach 22.30 Uhr gelangte am Freitag ein unbekannter Täter über den Garten und eine Balkontreppe in eine Erdgeschosswohnung in der Gartenstraße. Der Täter hebelte die abgeschlossene Balkontüre auf, wobei er für rund 500 Euro Schaden verursachte, durchwühlte sämtliche Zimmer, Schränke und Kommoden. Die 69-jährige Wohnungsinhaberin wurde durch

weiter
  • 1079 Leser
Kurz und bündig

Einen Kaktus umarmen

Heubach-Lautern. Von der Kunst, einen Kaktus zu umarmen, spricht Kinderpsychologe Dr. Thomas Fuchs in seiner Gebrauchsanleitung für Eltern pubertierender Kids am Mittwoch, 22. März, um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Lautern. Karten gibt’s bei der Bäckerei Köhler in Lautern und im Büchernest in Heubach

weiter
  • 685 Leser

Erinnerung an Wolfgang Stützel

Gedächtnisvorlesung Wirtschaftsweiser Peter Bofinger referiert in der Hochschule über den Ökonomen.

Aalen. Wolfgang Stützel war einer der kreativsten, vielseitigsten und vielleicht auch einer der umstrittensten deutschen Ökonomen des 20. Jahrhunderts. Sein Forschungsspektrum reichte von juristischen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen über die Mikroökonomie bis hin zur Makroökonomie geschlossener und offener Volkswirtschaften. 1925 in Aalen

weiter
  • 1216 Leser
Kurz und bündig

Harald Immig und Ute Wolf

Heubach. Lieder in Poesie und Dialekt gibt es am Freitag, 24. März, ab 20 Uhr im Konzert des Liedpoeten Harald Immig und der Musikerin Ute Wolf in der Stadtbibliothek. Karten gibt es im Vorverkauf zu 15 Euro, Abendkasse 16 Euro. Kartenreservierungen (07173) 929820 oder stadtbibliothek@heubach.de.

weiter
  • 703 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Aalen-Wasseralfingen. Ein 56-jähriger Ford-Fahrer war am Freitag um 15.25 Uhr auf der Bismarckstraße in Wasseralfingen in Richtung Spieselstraße unterwegs. Auf Höhe der Bischof-Keppler-Straße missachtete er die Vorfahrt eines Toyota Yaris. An jedem der Fahrzeuge entstand für jeweils rund 3500 Euro Schaden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

weiter
  • 917 Leser

Berufe einfach mal ausprobieren

Ausbildung Ministerium hält einen Vorschlag aus Bartholomä für eine „der Sache nach interessante Idee“.

Bartholomä. Bürgermeister Thomas Kuhn und Achim Schang waren auf Vermittlung des Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Scheffold bei Staatssekretärin im Wirtschaftsministerium Katrin Schütz. Die Gemeinde Bartholomä sieht die zunehmende Schwierigkeit, dass Schülerinnen und Schüler nach Abschluss der Schule nicht wissen, welchen Ausbildungsberuf sie anstreben

weiter
  • 493 Leser

Eine Kochshow für alle Sinne zubereitet

Kochertalmetropole AOK lädt zu einem Kochabend „wie im Fernsehen“ ein.

Abtsgmünd. Der Duft von Köstlichkeiten hing in der Kochertalmetropole Abtsgmünd in der Luft. AOK-Geschäftsführer Josef Bühler versprach nicht zu viel, als zu Beginn der Kochshow ankündigte, alles Bekannte aus dem Fernsehen zu schlagen. Als Moderator führte Martin Kirsch von der AOK durch den Abend. Die musikalische Begleitung wurde vom Lokalstar Ernst

weiter
  • 498 Leser

Neue Dimension für Afrika

Misereor Bei der Eröffnungsveranstaltung der Misereor-Fastenaktion wird der Einsatz der katholischen Kirchengemeinde Hüttlingen in Burkina Faso gewürdigt.

Hüttlingen

Die Podiumsdiskussion im Forum der Gemeinde Hüttlingen, musikalisch umrahmt von Espresso-Chor und Sing- und Spielkreis, versuchte eindringlich auf die Notwendigkeit des Ausbaus der Entwicklungshilfe hinzuweisen. Bereits bei der Eucharistiefeier hatte der Zelebrant Professor Dr. Josef Sayer auf die Nöte der Landwirtschaft in Burkina Faso

weiter
  • 695 Leser
Kurz und bündig

Evangelisch?

Schwäbisch Gmünd. In der Reihe zur Reformation „Ohne Christus bin ich nichts – Reformatorische Bewegungen weltweit“, geht es beim Vortrags- und Gesprächsabend mit Pfarrer Karl-Herrmann Sigel um evangelische Identitiäten. Wo? Im Augustinusgemeindehaus. Wann? Am Dienstag, 14. März, um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 450 Leser
Kurz und bündig

Geistesblitze gesucht

Schwäbisch Gmünd. Der Verein „Brücke nach Osten“ lädt am Montag, 13. März, Schülerinnen und Schüler aus den Schulen des Umfelds ein, im Torhaus an der Waldstetter Brücke einen griffigen Slogan für den Verein zu suchen. Die Veranstaltung wird moderiert von Christopher Sloan und beginnt um 17.30 Uhr.

weiter
  • 827 Leser
Kurz und bündig

Städtepartnerschaft

Schwäbisch Gmünd. Der Verein Städtepartnerschaft lädt am Mittwoch, 15. März, um 19 Uhr im Gasthaus Krone in Zimmern zur Mitgliederversammlung. Die Themen sind unter anderem Berichte sowie die Planungen des Städtepartnerschaftsjahres 2017.

weiter
  • 770 Leser

„Der Austausch ist wichtiger denn je“

Städtepartnerschaft Mit einem sehr gut besuchten Afternoon Tea im Café Margit und dem Barnsley-Film „Brassed off“ geht der Verein neue Wege und gewinnt junge Mitglieder.

Schwäbisch Gmünd

Lassen sie uns Barnsley wieder ins Bewusstsein rücken“, plädiert Dr. Lukas Schachner, der zweite Vorsitzende des Vereins Städtepartnerschaft, für eine Neubelebung der Verbindungen. „Ich glaube fest daran: Je schwieriger die Situation ist, desto aktueller ist das Thema“, spielte er auf den Brexit an.

Gesagt, getan.

weiter
  • 1
  • 621 Leser

„Seht, wie unsere Schule tickt“

Infonachmittag Franziskus-Gymnasium stellt sich den Viertklässlern und ihren Eltern vor.

Mutlangen. Blaukrautsaft im Reagenzglas, Franziskus an der Wäscheleine und weitere facettenreiche Kostproben des Unterrichts präsentierte das Franziskus-Gymnasium seinen Besuchern beim Infonachmittag für Viertklässler und deren Eltern. Schulleiter Harald Ocker forderte die Gäste in seiner Begrüßungsrede auf, „lernen Sie unsere Schule kennen und

weiter
  • 596 Leser

Die Fachkompetenz und Erfahrung weitergeben

Jubiläum Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Ruppertshofen feiert 20-jähriges Bestehen

Ruppertshofen. Aus der ganzen Region und sogar aus dem fernen Gehringswalde in Thüringen waren die Feuerwehrangehörigen am Samstag ins Sport- und Kulturzentrum Jägersfeld gekommen. Die Feier zum 20-jährigen Bestehen der Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Ruppertshofen stand auf dem Programm.

Bürgermeister Peter Kühnl zeigte sich sehr erfreut,

weiter

Stahlweiher und Sanierung der Straßen

Ortschaftsrat. Was die Gemeinde zuerst mit dem Stahlweiher vorhatte, hat nicht funktioniert. Jetzt gibt es eine Lösung.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. In der Ortschaftsratssitzung erläuterte Ortsvorsteher Egon Ocker die Vorgeschichte. Die Gemeinde habe vor Jahren von ihrem Vorkaufsrecht gebraucht gemacht und den Stahlweiher erworben. „Der Plan war, den See zum gleichen Preis an den Fischereiverein zu veräußern“, sagte der Ortsvorsteher. Doch der Damm und der

weiter
  • 501 Leser
Der besondere Tipp

„Schlaf, Engelchen schlaf“

Wolfgang Burger, der mit verschiedenen seiner Alexander-Gerlach-Krimis auf der Spiegel-Bestseller-Liste stand, hält kurzweilige, spannende Lesungen und schließt stets ein Gespräch an, bei dem das Publikum Fragen beantwortet bekommt. Sein neuester Roman „Schlaf, Engelchen schlaf“ ist Thema einer humorvollen Krimilesung.

Mittwoch, 15. März

weiter
  • 431 Leser

Für KIndersachen Frühjahrs- und Sommerbasar

Ellwangen-Rindelbach. Die Sing- und Spielschar der Böhmerwäldler organisiert am Samstag, 18. März, von 13.30 bis 15.30 Uhr eine Börse mit Frühjahrs- und Sommerbekleidung in der Rindelbacher Turnhalle. Mit im Programm sind neben Bekleidung unter anderem auch Autositze, Kinderwagen, Bücher, Spielwaren, Fahrzeuge und vieles andere mehr. Es gibt Kaffee

weiter
  • 694 Leser

Kabarett Vorverkauf für Kächeles

Ellenberg. Der Förderverein Musikverein Ellenberg hat am Samstag, 18. März, die „Kächeles“ in die Elchhalle eingeladen. Das Programm beginnt um 20 Uhr, Einlass ist um 18.30 Uhr. Unverfälschter Dialekt, Wortwitz und echt schwäbische Gerichte erwarten die Besucher an diesem Abend. Eintrittskarten zu 16 Euro gibt es im Vorverkauf bei der VR-Bank

weiter
  • 719 Leser

Christliche Gelassenheit

Ellwangen-Pfahlheim. Am Montag, 13. März, 19.30 Uhr, spricht Dr. Wolfgang Steffel aus Ulm im katholischen Gemeindezentrum in Pfahlheim, Kastellstraße 8, über „Geborgenheit in Gott, Gelassenheit im Leben“. Der Eintritt ist frei, Spenden für ein Missionsprojekt in Ecuador werden erbeten.

weiter
  • 840 Leser

Licht und Schatten auf der Blinden Rot

Frühlingssonne Was ein bisschen an Mangrovensümpfe erinnern mag, findet sich an einer der vielen Windungen der Blinden Rot. Die Wurzeln der Bäume hängen zum Teil zwar etwas „in der Luft“, dafür mangelt’s nie an Wasser. Die Sonne zaubert ein Streifenmuster dazu. Text und Foto: Christiane Schacke

weiter
  • 683 Leser

Zauberei und Musik

Ellwangen-Neunheim. Beim „Magic-Music-Menü“ sorgt am Samstag, 18. März, im Landhotel „Hirsch“ um 19.30 Uhr „Amadeus“ für Magie und für Musik „Kir Royal“. Karten im Vorverkauf unter Tel. (07961) 919 80.

weiter
  • 768 Leser

Zitat des Tages

Birgit Reutemann, Schulleiterin an St. Gertrudis, über die Inklusion von Kindern der Konrad-Biesalski-Schule.

Wir müssen nichts

entbehren, haben aber etwas zusätzlich.

weiter
  • 614 Leser
Kurz und bündig

Entwicklung von Tannhausen

Tannhausen. Der Gemeinderat Tannhausen befasst sich am Montag, 13. März, um 19 Uhr im Rathaus mit dem Gemeindeentwicklungskonzept Tannhausen, der Neuverpachtung der Jagd sowie der Umverlegung der Bedarfsumleitung „U 13“ für die Autobahn A7.

weiter
  • 604 Leser

Heidenheimer „Cultura“ in Ellwangen

Konzert Das Kammerorchester gastiert am kommenden Samstag mit Puccini, Schubert und Mozart.

Ellwangen. In Zusammenarbeit mit der Städtischen Musikschule Ellwangen konzertiert das „Cultura-Kammerorchester“ Heidenheim am Samstag, 18. März, um 19 Uhr im Ellwanger Speratushaus. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

Auf dem Programm stehen zuerst die „Crisantemi“ von Giacomo Puccini. Roman Guggenberger ist anschließend

weiter
  • 606 Leser
Kurz und bündig

Ortsleitbild und Kreisverkehr

Ellwangen-Röhlingen. Der Ortschaftsrat Röhlingen tagt am Montag, 13. März, um 18 Uhr im Dorfhaus in Röhlingen. Auf der Tagesordnung: Umsetzungsstand beim Stadtleitbild/Ortsleitbild, Bebauungsplan „Gewerbegebiet Neunheim VII“ und Kreisverkehr K3223/Ludwig-Lutz-Straße.

weiter
  • 617 Leser

Vom Los der Putzfrauen bis zu Sinatras „My way“

Internationaler Frauentag Team der Arbeiterwohlfahrt präsentierte „Frauenstimmen“.

Ellwangen. Einen Abend für die Frau und den sie begleitenden Mann hatte der Verdi-Ortsverein am Samstagabend im AWO-Gebrauchtwarenzentrum in Braune Hardt zusammengestellt. Kurzweil bei Musik und literarischer Unterhaltung, gepaart mit nachdenklichen Tönen, kamen von den „Krawallschachteln“, dem Frauenchor „Haste Töne“ und Moderatorin

weiter
  • 844 Leser
Tagestipp

Harry G

Markus Stoll alias Harry G ist heute mit seiner #Harry-die-Ehre-Show zu Gast in Aalen. Er hat mit seiner Comedyshow als Botschafter der bayerischen Lebensart bis zu zwei Millionen YouTube-Fans. Auch in der deutschen Comedy- und Kabarettszene ist er bereits bekannt. Er greift in seinem Programm Alltagsthemen auf und überzeugt durch intelligenten Witz.

weiter
  • 464 Leser

Deutlich mehr als die Hälfte gingen wählen

Bürgermeister Michael Rembold im Amt bestätigt

Die Waldstettener haben ihrem Schultes ein gutes Zeugnis ausgestellt. Obwohl er einziger Bewerber war, sind an diesem Sonntag viele Bürger zur Wahl gegangen. 3209 Wahlberechtigte haben den Weg ins Rathaus gefunden, das sind 54,5 Prozent Wahlbeteiligung. Von diesen haben 3143 für Michael Rembold gestimmt - das sind 99,3 Prozent.

weiter
  • 3
  • 4010 Leser

Die Fritzengesellschaft hat diesmal ein dutzend Täuflinge

Brauchtum Gesellschaft Gaildorfer-Limpurger Land/Oberes Kochertal-Frickenhofer Höhe genießt im 151 Jahr gemeinsame Stunden in Holzhausen.

Eschach-Holzhausen.

Mit schwarzem Zylinder und ebenso schwarzem Frack steht Fritz Wohlfarth am Tisch. Sein Blick ist auf die Eingangstür geheftet. „Gleich kommt der Bus“, weiß er. Und schon öffnen sich die Pforten und eine gutgelaunte Meute betritt die Gaststätte „Fröschle“ in Holzhausen. Keine Frage, sie eint alle eines, Männlein

weiter

Notizen aus dem Ebnater Ortschaftsrat

Jugendtreff Im Jugendtreff sei es ruhig geworden, meint Uwe Grieser. Er schlug ein Jugendforum vor, Titel: „Wie attraktiv ist Ebnat für die Jugend?“ Vielen Kindern und Jugendlichen seien die Öffnungszeiten und Inhalte gar nicht bekannt, setzte Simone Bieg hinzu. Sie plädierte zudem für ein Bürgerforum nach Waldhauser Exempel.

Wasserqualität

weiter
  • 425 Leser

Rätselraten um den Kunstrasen

Sport Der Ebnater Ortschaftsrat hat für den alten Sportplatz gestimmt. Der Sportverein favorisiert den Festplatz.

Aalen-Ebnat. Das Thema Kunstrasen wird für den SV Ebnat zum Dauerbrenner. Bereits in der Bürgerfragestunde hatte ein Bürger Zahlen genannt: 530 000 Euro koste der Kunstrasen, wenn er auf dem Festplatz realisiert werde, und 635 000 Euro auf dem alten Sportplatz. Er bat den Ortschaftsrat, „noch einmal über die Sache drüber zu gehen“.

weiter

Rolle rückwärts am Aalener Sparkassenplatz

Innenstadt Warum die Stadt die Schrittgeschwindigkeit schon wieder abschaffen und ab sofort Tempo 20 erlauben will.

Aalen

Die blauen Schilder stehen kaum acht Wochen. Da werden sie schon wieder abmontiert. Sofern der Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss des Aalener Gemeinderats an diesem Mittwoch zustimmt. Es hat sich nämlich gezeigt, dass viele Autofahrer am Sparkassenplatz die Schrittgeschwindigkeit nicht einhalten. In anderen Worten: Würde geblitzt, dann wäre

weiter
Kommentar

Einheitliche Regel ist sinnvoll

Alexander Gässler über Tempo 20 in den Aalener Stadtgräben

Aalen ist die Stadt der unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Zumindest auf dem Ring um die Fußgängerzone. Bei diesem Schilderwald verliert jeder Autofahrer den Durchblick – ortskundig und ortsfremd. Da ist was aus dem Ruder gelaufen, um es freundlich zu formulieren.

Eine einheitliche Regel wäre sinnvoll. Warum nicht Tempo 20? Die zentrale Voraussetzung

weiter

Ein energiegeladener Vollprofi

Jazz Myles Sanko sorgt beim Jubiläum der Stadtwerke Aalen für ausgelassene Stimmung.

Krachen lassen haben es die Stadtwerke Aalen anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens. Und zwar kulturell. Nach dem offiziellen Festakt wurde geschlemmt, danach bis tief in die Nacht gefeiert. Außer Kalenderkunstausstellung und Kunst in der Entstehung stand vor allem Musik auf dem Programm.

Vor der finalen Dancefloor-Party gehörte die Bühne in der Aalener

weiter
  • 5
  • 735 Leser

Auto brennt: Frau schwer verletzt

Polizei Junge Fahrerin ist womöglich am Steuer kurz eingenickt: Über eine Wiese gegen einen Strommast gefahren.

Rosenberg-Hohenberg. Eine 21 Jahre alte Autofahrerin war am Sonntag gegen 6 Uhr früh auf der Landesstraße 1060 in Höhe Hohenberg unterwegs. In einer Linkskurve kam sie nach links von der Fahrbahn ab, fuhr durch eine Wiese und prallte nach etwa 80 Metern gegen einen Beton-Strommast. Möglicherweise war die 21-Jährige am Steuer kurz eingenickt, vermutet

weiter
  • 1250 Leser

Annahme: Brand im Durlanger Hochhaus

Verwaltungsgemeinschaft Schwäbischer Wald Alle Feuerwehren bei der Großübung aktiv

Durlangen. Die Freiwillige Feuerwehr Durlangen war turnusmäß zuständig für die Übung der Feuerwehren der Verwaltungsgemeinschaft. Kommandant Achim Hägele und Stellvertreter Stefan Lakner hatten als Objekt die Hochhäuser im Hermann-Löns-Weg ausgewählt. Eine anspruchsvolle Aufgabe für die Feuerwehrleute.

Laut hallten am Samstag die Signalhörner der anrückenden

weiter
  • 636 Leser

Auto prallt gegen Strommast und brennt aus

Unfall am Sonntagmorgen bei Rosenberg - Autofahrerin schwer verletzt

Rosenberg-Hohenberg. Am Sonntag gegen 6 Uhr morgens hat es bei Rosenberg gekracht. Eine 21-jährige Autofahrerin war auf der Landesstraße 1060 unterwegs. In einer Linkskurve auf Höhe von Hohenberg kam sie nach links von der Fahrbahn ab, fuhr durch eine Wiese und prallte nach rund 80 Metern mit ihrem Wagen gegen einen Strommasten aus Beton.

weiter
  • 4
  • 7990 Leser

Intercity-Express für den „Schulz-Zug“

Landesparteitag Sozialdemokraten empfangen Kanzlerkandidat Martin Schulz mit frenetischem Applaus im Gmünder Stadtgarten. OB Richard Arnold legt SPD-Spitzenmann „Gmünder Weg“ ans Herz.

Schwäbisch Gmünd

Die Aufbruchstimmung unter den Sozialdemokraten ist im Gmünder Stadtgarten förmlich mit Händen zu greifen. Dort empfingen am Samstagmittag 320 Delegierte aus ganz Baden-Württemberg und hunderte Zuhörer den Kanzlerkandidaten der SPD, Martin Schulz.

Den ganzen Vormittag fiebern die Sozialdemokraten Schulz‘ Auftritt entgegen. Und

weiter

Starkes Zeichen gegen Fremdenhass

Gesellschaft Rund 100 Bürger bekennen sich in Wasseralfingen zu Frieden und Toleranz.

Aalen-Wasseralfingen. „Es sind immer traurige Anlässe, wenn man sich auf dem Friedhof trifft. Heute ist ein besonders trauriger.“ So eröffnete Oberbürgermeister Thilo Rentschler das interreligiöse Bekenntnis. „Wir wollen heute mit dieser Gedenkfeier ein starkes Zeichen setzen gegen die schlimmen Verwüstungen mit Hakenkreuzen und Vandalismus

weiter
  • 5
  • 970 Leser

Feuerwerk der guten Laune

Volksmusik Die Amigos treffen bei ihrem Gastspiel in der Aalener Stadthalle auf zahlreiche textsichere und tanzfreudige Fans.

Aalen

Viel brauchen sie nicht. Eine Gitarre, zwei Mikrofone und ihre Lieder. Die rund 600 Fans in der Stadthalle sind vom ersten Takt an ganz nah bei ihren Idolen. Bernd und Karl-Heinz Ulrich, besser bekannt als „Die Amigos“, hatten ein Feuerwerk dabei. Denn so heißt nicht nur die aktuelle Platte, sondern auch die Tournee. Seit Februar

weiter

Wiedmann fühlt sich zurückgesetzt

Der Vorsitzende der Gewerbegemeinschaft Feuer und Flamme kritisiert die Essinger Rathausverwaltung. Einige Vereine werden bevorzugt, meint er.
Mit Kritik an der Essinger Gemeindeverwaltung hat Vorsitzender Hans Wiedmann die Versammlung der Essinger Gewerbegemeinschaft Feuer und Flamme im Gasthaus Rose eröffnet. Die mangelnde Gleichbehandlung der Vereine enttäuscht den Vorsitzenden. weiter
  • 1
  • 1362 Leser

Die 5a ist eine fantastische Klasse

Inklusion Vier Mädchen der Konrad-Biesalski-Schule in Wört bilden eine Außenklasse in St. Getrudis. Von den Schülerinnen der 5a wurden sie mit offenen Armen aufgenommen.

Ellwangen

Sie heißen Jana, Lina, Leonie und Kiara und sind eigentlich Schülerinnen der Konrad Biesalski-Schule (KBS). Bis zu den Sommerferien waren sie in der sonderpädagogischen Außenklasse in der Grundschule Rindelbach. Jetzt gehen sie in die St. Gertrudis Mädchenschule und sind richtig stolz darauf. Die Kooperation der KBS mit St. Gertrudis macht

weiter
  • 2426 Leser

Autofrühling lockt Tausende

Gmünder Automeile Bei frühlingshaftem Wetter lassen sich die Besucher von Autos und Aktionen überraschen. Elektromobilität ein Thema.

Schwäbisch Gmünd

Luftballons in den Farben des Frühlings stehen über den auf Hochglanz polierten Autos. An einem Wochenende wie aus dem Bilderbuch. Alle sind zufrieden, die Veranstalter der 21. Gmünder Automeile ebenso wie tausende Besucher oder die Ehrenamtlichen des Vereins Staufersaga. Sie verkaufen Lose für einen Euro. Geld, das am Ende für die

weiter

Einfach richtig gute Musik machen

Interview Dirigent Magnus Barthle spricht über seinen Werdegang und über die Pläne mit den Ensembles der Heubacher Werkkapelle Spießhofer und Braun.

Heubach

Nach fast 30 Jahren Martin Pschorr und dem Interims-Dirigat von Friedrich Mück ist nun Magnus Barthle Dirigent bei der Werkkapelle Spießhofer und Braun in Heubach. Mit dem ersten Konzert hat er das Publikum begeistert. Und so soll es nun auch weitergehen, denn „dies war nur der Anfang“, verspricht Magnus Barthle im Interview.

Woher

weiter
  • 1224 Leser

Raiffeisenbank Mutlangen schließt Täferroter Filiale

Bank Das Aus für Ortsbank im Leintal kommt zum 30. Juni. Neue Öffnungszeiten in vielen Filialen ab 1. Mai.

Mutlangen/Täferrot. „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht“, betont der Vorstand der Raiffeisenbank Mutlangen um ihren Sprecher Dieter Breuer. Zum 30. Juni wird das Institut seine Filiale in Täferrot schließen. Die Immobilie soll verkauft werden. „Das Kundenverhalten hat sich in den vergangenen Jahren grundlegend verändert“,

weiter
  • 672 Leser

Regionalsport (17)

Adelmannsfelden zieht nach Sieg davon

Fußball, Kreisliga B III Thorsten Ludwig und Vadim Artamonov treffen je dreimal.

Am 15. Spieltag der Kreisliga B III konnte Tabellenführer Adelmannsfelden gegen den VErfolger aus Westhausen mit 3:1 gewinnen und seinen Vorsprung auf neun Punkte ausbauen. Beim 4:1-Heimsieg von Eigenzell gegen den TV Neuler II gelang Vadim Artamonov ein Hattrick.

Lauchheim II–

SV Dalkingen 1:3(1:0)

In Halbzeit eins versäumte es Lauchheim,

weiter
  • 411 Leser

Bargau mit Remis im Spitzenspiel

Fußball, Bezirksliga Im Duell Zweiter gegen Dritter trennen sich Bargau und Sontheim 1:1. Währenddessen unterliegt der FC Normannia II dem FV Unterkochen – und das erneut in der Schlussminute.

Am ersten Spieltag nach der Winterpause untermauerte Waldhausen seine Spitzenposition, mit 3:2 entschied der SVW die Partie gegen Lorch für sich. Verfolger FC Bargau ließ derweil zwei wichtige Punkte liegen, gegen den Tabellendritten Sontheim reichte es für den FC Bargau nur zu einem 1:1.

FV Unterkochen – FC Normannia II 2:1 (0:1)

Die Teams

weiter
  • 617 Leser

Niederlage im Nachholspiel

Fußball, Landesliga TSV Ruppertshofen unterliegt Rommelshausen 0:1.

Im Nachholspiel unterlagen die Landesliga-Frauen des TSV Ruppertshofen der Spvgg Rommelshausen mit 0:1. In einer guten Anfangsviertelstunde erarbeitete sich die Heimelf einige gute Chancen – dreimal verhinderte der Pfosten den Führungstreffer.

Für Ruppertshofen wäre ein Sieg im Kampf gegen den Abstieg enorm wichtig gewesen. In der 32. Minute dann

weiter
  • 643 Leser

MADS-Mädels auf Rang drei

Volleyball, Landesliga Die Aufsteiger von der Ostalb schließen gute Saison ab.

In einem packenden letzten Spieltag sicherten sich die Landesligadamen MADS 1 als Aufsteiger mit einem 3:0-Sieg gegen Allianz Stuttgart 2 und einer knappen 2:3-Niederlage gegen Laufen den 3. Tabellenplatz.

Starke Aufschläge der Aalener vor allem durch Carolin Schmid und Yvonne Groz brachten die Annahme der Stuttgarterinnen gewaltig ins Wackeln. Die

weiter
  • 494 Leser

Nordhausen-Zipplingen mit Schützenfest

Fußball, Kreisliga B IV Die anderen Spitzenteams siegen und halten den Abstand zu Nordhausen-Zipplingen

Tabellenführer Nordhausen-Zipplingen hat auch nach der Winterpause eine grandiose Form. Dies stellte das Team beim 7:1-Heimerfolg über den Tabellenvorletzten Ohmenheim klar. Die besten sechs Teams siegten alle und setzen sich weiter vom Rest der Liga ab.

Unterkochen II –

Schloßberg 1:3 (0:2)

Schloßberg legte ein enormes Tempo in der Anfangsphase

weiter

Torjäger im Bezrik

Bezirksliga

1. Patrick Brümmer, TSG Natthheim 19

2.Anthony Procopio, Unterkochen 17

3. Matthias Kolb, TSG Schnaitheim 16

4. Kevin Mayer, SV Waldhausen 15

5. Daniel Mack, SV Neresheim 14

6. Martin Bosch, Kirchheim/Trocht. 11

6. Kai Hasenmaier, SV Waldhausen 11

Kreisliga A I

1. Ertac Seskir, TV Straßdorf 20

2. Tobias EX, VfL Iggingen

weiter
  • 782 Leser

Kerkingen dreht Rückstand in Ellenberg

Fußball, Kreisligen A Der FC Ellwangen hat dem Spitzenreiter aus Hüttlingen einen Punkt abgeknöpft. Die Kontrahenten trennten sich mit 1:1.

Rückstand gedreht und aufgeschlossen auf Platz zwei: Der SV Pfahlheim siegt gegen den FC Röhlingen mit 2:1 und ist nun punktgleich mit dem VfB Ellenberg auf dem Relegationsplatz.

Kreisliga A I

SV Frickenhofen –

Hofherrnw.-U. II 0:2 (0:1)

Die Mannschaften agierten von Beginn an sehr hektisch, die Gäste dominierten aber die Halbzeit und führten

weiter

Erst glänzt Ellermann, dann das Team

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia Gmünd holt gegen den VfL Sindelfingen einen souveränen 3:0-Sieg.

Dass die Normannia-Fußballer im ersten Heimspiel nach der Winterpause am Ende einen souveränen 3:0-Sieg gegen den Tabellendritten Sindelfingen verbuchen konnte, das hatten sie ein paar Glanzmomenten ihres jungen Keepers Yannik Ellermann zu verdanken.

Die Gäste aus Sindelfingen hatten den besseren Start auf dem Normannia-Kunstrasen. „Wir haben

weiter
  • 495 Leser
Sport in Kürze

TSB spielt unentschieden

Handball. Die Oberliga-Handballer des TSB Gmünd lagen in Söflingen schon 14:22 zurück und erkämpften sich dennoch ein 28:28-Remis – selbst ein Sieg war noch möglich. „Das war vor allem die Moral“, lobte Trainer Michael Hieber sein Team-

weiter
  • 746 Leser
Sport in Kürze

TSGV dreht die Partie

Fußball. Eine unglaubliche Aufholjagd gelang dem TSGV Waldstetten gegen den Abstiegskonkurrenten Weilimdorf. In der Landesliga-Partie bog die Doll-Elf in der letzten Viertelstunde einen 0:2-Rückstand noch zum 3:2-Sieg um. Ebner markierte in der 75. Spielminute den Anschlusstreffer, Karca glich sechs Minuten später aus und Stöpper netzte in der 82.

weiter
  • 518 Leser

Feicks Kopfballtor ist zu wenig

Fußball, 2. Liga Der FC Heidenheim kommt auf dem Kaiserslauterner Betzenberg über ein 1:1 nicht hinaus.

Der Kampf um die Aufstiegsränge in der 2. Liga entwickelt sich zusehends zu einem Fünfkampf. Der Tabellensechste FC Heidenheim ließ am Sonntag mit einem 1:1 in Kaiserslautern weiter Federn.

Dabei befand sich die Elf von FCH-Coach Frank Schmidt nach einem Kopfballtor des Ex-Aaleners Anre Feick nach einem Eckball von Schnatterer (66.) und nach einer starken

weiter
  • 414 Leser

SG MADS verteidigt den ersten Platz

Volleyball, Regionalliga,

Männer MADS stehen trotz 2:3-Niederlage in Heidelberg weiter an der Tabellenspitze.

Trotz der 2:3-Niederlage gegen die TSG Heidelberg-Rohrbach konnten die Volleyballer der SG MADS Ostalb den Platz an der Tabellenspitze der Regionalliga Süd verteidigen. Gegen abwehrstarke Heidelberger konnte man zwar nicht komplett überzeugen, mit dem Punkt ist man jedoch einigermaßen zufrieden.

Bereits vor der Partie wusste man, dass die Entscheidung

weiter
  • 414 Leser

Das 2:0 bringt die Entscheidung

Fußball, Landesliga Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach hat gegen den TSV Bad Boll drei wichtige Punkte eingefahren.

Im Auswärtsspiel der Landesliga besiegte die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach den TSV Bad Boll mit 3:1. Timo Zimmer, Niklas Groiss und Pascal Weidl erzielten die Treffer für das Team von Benjamin Bilger und Mischa Welm. Mit 22 Punkten belegt das Team aus der Weststadt den zehnten Platz.

Der TSV Bad Boll konnte am letzten Spieltag überraschend 5:2 beim

weiter
  • 521 Leser

Englische Woche Aalen spielt am Dienstag in Halle

Das Baden-Württemberg-Derby gegen Großaspach bildete für den VfR Aalen den Auftakt der englischen Woche, die in der 3. Liga angesetzt ist. Am Dienstag tritt die Vollmann-Elf beim Halleschen FC in Halle an der Saale an. Spielbeginn im Erdgas-Sportpark der Sachsen-Anhaltiner ist um 19 Uhr. Unsere Zeitung wird mit einem Liveticker unter www.schwaepo.de/vfr-liveticker/

weiter
  • 869 Leser

Standards und Weißenberger als Mittel zum Erfolg

Fußball, Landesliga Die SF Dorfmerkingen schlagen in einem umkämpften Derby die SG Bettringen mit 3:1 (2:1). Drei Standards bringen die Tore.

Das Derby unter den Ostalb-Landesligisten Dorfmerkingen und Bettringen war schon weit in der zweiten Halbzeit, als ein Zuschauer die vielen langen Bälle, Nicklichkeiten und Spielunterbrechen als „keine Offenbarung...“ launig wie treffend umschrieb. Und im Lager des Spitzenreiters war man nach dem neunten Sieg in Serie einig, dass dieser

weiter

Essingens Nico Zahner macht den Unterschied

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen hat seinen ersten Sieg der Rückrunde eingefahren. Beim abstiegsbedrohten TSV Berg hat die Stippel-Elf 1:0 gewonnen.

An die engagierte Leistung vom vergangenen Wochenende gegen die TSG Backnang wollten die Fußballer des TSV Essingen auch gegen den TSV Berg anknüpfen. Im Auswärtsspiel traf die Stippel-Elf auf den abstiegsbedrohten Tabellendreizehnten.

Die erste gute Abschlussmöglichkeit erarbeiteten sich die Essinger bereits nach einer Spielminute. Nach einem Freistoß

weiter
  • 5
  • 840 Leser

„So viele waren’s noch nie“

Ostalb-Laufcup, 27. Virngrund-Waldlauf Rund 400 Läuferinnen und Läufer gingen am Wochenende beim Laufcup-Auftakt in Rosenberg an den Start.

Gerade wurde die Startnummer 400 rausgegeben“, sagt Ebert. Er ist seit vielen Jahren im Organisationsteam des Virngrund-Waldlaufes, hat jahrelang den Lauf gemeinsam mit dem Lauftreff und den Sportfreunden Rosenberg auf die Beine gestellt. „So viele waren’s noch nie.“

Dass es ein perfekter Lauftag werden sollte, kündigte schon

weiter

Leserbeiträge (6)

Freundlicher Start in die neue Woche

Wettervorhersage für Montag, den 13.03.2017Am Montag wechseln sich Sonne und teilweise auch mal dichtere Wolken ab. Die Höchsttemperatur liegt bei 11 Grad in Aalen und Ellwangen, 12 werden es in Schwäbisch Gmünd.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 10%

Die weiteren Aussichten:Am Dienstag wird das Wetter ähnlich. Der Mittwoch bringt

weiter
  • 3
  • 1132 Leser
Leserbrief

Zum „Großeinsatz in der LEA Ellwangen“.

„Schon wieder: Großeinsatz der Polizei in der LEA Ellwangen! Wie oft sollen wir das noch „ertragen“? Sind in der Vergangenheit nicht schon genug solcher Vorkommnisse zwischen Flüchtlingen/Asylbewerben passiert? Wann werden endlich drastische Maßnahmen für solche gewaltbereiten „Asylanten“ ergriffen? Sind solche Personen, egal welcher Nation und Herkunft,

weiter
  • 3
  • 853 Leser
Lesermeinung

Zum jüngsten Leserbrief von Josef Hüttel, Thema VfR Aalen:

Grundsätzlich freut es mich, wenn ich anderen Menschen aus der Seele spreche und ich sie dadurch glücklicher machen kann. Allerdings möchte ich mich speziell von Herrn Hüttel nicht zum Erfüllungsgehilfen beim Kreuzzug gegen den VfR Aalen bzw. das neue Präsidium machen lassen. Mit respektlosen Aussagen wie „lächerliche 183 kleinere bis mittlere Hauptsponsoren

weiter
  • 3
  • 1744 Leser

Im Kleintierzuchtverein Hüttlingen läuft alles rund

Steigende Mitgliederzahl, schwarze Zahlen auf dem Vereinskonto und eine starke Jugendgruppe sind beste Voraussetzungen für eine harmonisches Vereinsleben!

 

Vor einer vollen Wirtschaft im Züchterheim des Kleintierzuchtverein Hüttlingen konnte 1.Vorsitzender Klaus Kieninger die Jahreshauptversammlung eröffnen. Nach der Begrüßung

weiter

Hauptversammlung des AGV 1961

Am 10.03.2017 trafen sich die Mitglieder des AGV 1961 zur diesjährigen Hauptversammlung.Die Begrüßung und die anschließende Totenehrung nahm der scheidende 1. Vorstand Richard Neumann vor. Den Jahresrückblick für 2016 und das Programm für 2017, einschließlich dergeplanten Aktivitäten bis zur nächsten

weiter
  • 1
  • 4469 Leser