Artikel-Übersicht vom Freitag, 17. März 2017

anzeigen

Regional (106)

Kurz und bündig

Bürgerbeteiligung Spielplatz

Aalen-Ebnat. Das Grünflächen- und Umweltamt der Stadt Aalen hat sich mit der Gestaltung des neuen Spielplatzes im Baugebiet Krautgärten-Birkenmahd befasst und stellt am Donnerstag, 23. März, um 17 Uhr die Entwurfsplanung im Foyer der Jurahalle der interessierten Bürgerschaft und den Anwohnern vor. Dabei sollen die Meinungen der Bürger sowie Anregungen

weiter
  • 844 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat im Schulzentrum

Neresheim. Der Gemeinderat trifft sich um Montag, 20. März, um 18 Uhr zunächst im Musiksaal der Härtsfeldschule zu Besichtigung und Information. Anschließend wird die Sitzung im Rathaus fortgesetzt. Auf der Tagesordnung: mehrere Bebauungsplanverfahren und Vergaben für Erschließungsarbeiten, Kalkulation der Abwassergebühren 2017-2019.

weiter
  • 777 Leser

Kollision auf der B29

Unfall Zusammenstoß zweier Autos an der Einmündung zur B 290 Richtung Ellwangen. 31-Jährige kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Elf Feuerwehrleute im Einsatz.

Westhausen. Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 12 000 Euro waren die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend ereignete. Kurz vor 22 Uhr befuhr eine 28-jährige Audi-Fahrerin die B 29 zwischen Aalen und Westhausen. An der Einmündung zur B 290 bog sie nach links in Richtung Ellwangen ab. Hierbei übersah sie den in Richtung

weiter
Kurz und bündig

Luther-Lese-Abend

Neresheim. Eine der berühmtesten Schriften des Reformators Martin Luther trägt den Titel „Von der Freiheit eines Christenmenschen“. Im Jubiläumsjahr der Reformation setzt sich ein „Luther-Lese-Abend“ am Mittwoch, 22. März, um 19. 30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Neresheim mit dieser Schrift auseinander.

weiter
  • 638 Leser
Kurz und bündig

Matinee der Harmonikafreunde

Aalen-Ebnat. Die Handharmonika-Freunde gestalten am Sonntag, 19. März, um 9.30 Uhr im katholischen Gemeindezentrum in Ebnat, nach dem Gottesdienst, ihre diesjährige Frühlingsmatinee. Die musikalischen Leiter von Haupt- und Jugendorchester, Stanimir Uzunov und Gerhard Schroth, haben ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Konzertprogramm zusammengestellt.

weiter
  • 817 Leser

Polizeibericht

Handtasche aus Auto geklaut

Aalen. An einem am Donnerstag im Stadionweg geparkten Auto wurde von einem Unbekannten zwischen 14.50 und 17 Uhr die Beifahrerscheibe eingeschlagen und anschließend vom Beifahrersitz eine braune Damenhandtasche mit diversen Papieren der Geschädigten gestohlen. Die Polizei Aalen erbittet Hinweise zur Tat unter der Telefonnummer

weiter
  • 343 Leser

Schnelles Internet auf dem Härtsfeld

Breitband SDT.NET und Stadt Aalen geben Startschuss für VDSL-Inbetriebnahme.

Aalen-Waldhausen. Die SDT.NET AG hat in Waldhausen zusammen mit der Stadt Aalen den offiziellen Startschuss für die Inbetriebnahme des neuen VDSL-Breitbandnetzes gegeben.

„Insgesamt wurden neun VDSL-Schaltverteiler von SDT.NET zu den bestehenden Telekom-Kabelverzweigern errichtet. Davon vier in Waldhausen und jeweils einer in Simmisweiler, Geiselwang

weiter
  • 5
  • 1127 Leser
Kurz und bündig

Theater am WGN

Neresheim. Die Theaterleute des Werkmeister-Gymnasiums laden am Mittwoch und Donnerstag, 29. und 30. März, 19.30 Uhr, zur Theateraufführung im Foyer der Schule ein. Gespielt wird das Stück „Der Gott der Mühle“ von Patrick Doering, Schüler am WGN. Kartenvorverkauf und Reservierung im Sekretariat oder unter info@werkmeister-gymnasium.de. Eintritt 3 Euro

weiter
  • 506 Leser

Zahl des Tages

18

Bis zum 18. März haben Frauen statistisch gesehen in diesem Jahr umsonst gearbeitet. Der „Equal Pay Day“ markiert symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer seit 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. Laut offizieller Statistik betrug die Lohnlücke in Deutschland gemessen am Durchschnittsbruttostundenlohn

weiter
  • 753 Leser

Beim Vorzeige-Unternehmer

Festabend Geschäftspartner und Freunde feiern mit Daniela und Berthold Weber die Einweihung der neuen Gebäude.

Aalen-Ebnat

Handwerk mit Wurzeln“, lautet das Motto beim Festabend mit über 200 Gästen. Bodenständig ist das Buffet, es gibt Rustikales an Marktständen. Mittendrin Daniela und Berthold Weber, die vielen die Hände schütteln müssen und es gerne tun. Eine launige Festrede mit Untertönen der Erleichterung und Dankbarkeit hält der Firmenchef. „Wir

weiter

„Wir wollen den VfR Aalen unterstützen“

Vereinsmitgliedschaft Die Aktion „Aalen für Alle“ und die Siege in den jüngsten Spielen haben Eintrittswelle zur Folge.

Aalen. 50 neue Mitglieder sind dem VfR Aalen beigetreten, seit die Aktion „Aalen für alle“ läuft. Der VfR hat nun knapp 1200 Mitglieder, damit rangiert er jetzt unter den zehn größten Vereinen der Gesamtstadt. „Wir peilen eine weitere Steigerung an“, so VfR-Geschäftsführer Markus Thiele.

Die Schwäbische Post hat beispielhaft

weiter
  • 5
  • 3472 Leser

Ferienprogramm Wer will mitwirken?

Aalen. In diesem Jahr soll das Ferienprogramm der Stadt Aalen für die Pfingst- und Sommerferien veröffentlicht werden. Privatpersonen, Organisationen und Vereine können mitwirken. Die Stadt bittet um Angebote bis Freitag, 28. April, via Internet: www.aalen.de/fepro. Infos im Stadtjugendreferat unter Telefon (07361) 5249712 oder 524970 oder per Mail:

weiter
  • 3740 Leser
Kurz und bündig

Aufzug außer Betrieb

Aalen. Aufgrund von planmäßigen Wartungsarbeiten und TÜV-Prüfungen ist der Aufzug im Parkhaus Spitalstraße von Montag, 20. März, 8 Uhr, bis Dienstag, 21. März, 16.30 Uhr außer Betrieb, teilen die Stadtwerke mit.

weiter
  • 3348 Leser

Der Blick lechzt nach Grün

Natur Die Bäume sind noch kahl, nur hier und da wagen sich vereinzelt erste Frühblüher durch die nasse Erde. Alles wartet auf den Frühling. Da sind Farbtupfer wie diese moosgrünen Baumstümpfe unterhalb des Baiersteins ein rechter Hingucker in der Landschaft. Foto: opo

weiter
  • 805 Leser

Dieb knackt Auto – Tasche weg

Aalen. Im Zeitraum zwischen Donnerstagnachmittag 15.45 Uhr und Freitagmorgen 1.50 Uhr schlug ein Dieb die Scheibe eines Smart ein, der auf dem Parkplatz der Bohlschule in der Friedrichstraße abgestellt war. Aus dem Fahrzeug entwendete der Täter eine Handtasche, in der sich neben einem Geldbeutel mit Bargeld verschiedene persönliche Gegenstände der

weiter
  • 3144 Leser
Guten Morgen

Kalorien sparen fürs Fässchen

Manfred Moll über seine sanfte Art, abzunehmen nach dem Motto „Friss 90“

Die ersten 7000 sind eingespart. Nein, keine Euros, keine Kohle, sondern Kalorien. Macht zumindest rein rechnerisch ein Kilo weniger auf der Waage. Übrigens war das gar nicht schwierig. Keine abenteuerliche Diät, nicht hungern, kein Verzicht auf nichts. Nur insgesamt ein bisschen sparen. Zehn Prozent des Tagesbedarfs. Mit Küchenwaage, Speisen- und

weiter
  • 593 Leser
Kurz und bündig

Basar für alles, was Räder hat

Aalen-Hofen. Der RKV organisiert am Samstag, 18. März, von 9.30 bis 15 Uhr einen Basar „Alles Rad“ in der Glück-Auf-Halle. Verkauft werden können Fahrräder, Fahrradanhänger, Einräder, Tretroller, Dreiräder und Ähnliches. Fahrzeugannahme ist von 9.30 bis 11.30 Uhr, Verkauf von 12.30 bis 14 Uhr, Abholung von 14 bis 15 Uhr.

weiter
  • 889 Leser
Kurz und bündig

Die Kraft der Schönheit

Aalen. Alfred Bast hält am Donnerstag, 23. März, um 20 Uhr im Yogaraum Aalen einen Vortrag über „Die Kraft der Schönheit“. Kosten 12 Euro, ermäßigt 8 Euro. Anmeldung bei Margit Kreuzer, Telefon (07361) 975198.

weiter
  • 3229 Leser
Kurz und bündig

Ins Eselsburger Tal

Aalen. Jedes Frühjahr blühen bis zu einer Viertelmillion Märzenbecher an den Hängen des Eselsburger Tals. Die Ortsgruppe Aalen des Schwäbischen Albvereins lädt junge und alte Naturfreunde ein, dieses Naturschauspiel in dem autofreien Tal zu erwandern. Wanderstrecke: 10 km, Einkehr im Gasthaus Talschenke in Eselsburg. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften

weiter
  • 3322 Leser

Mit Märchen durch die City

Weltgeschichtentag Der „Märchenbrunnen“ schickt Erzählerinnen in die Stadt.

Am 20. März ist Weltgeschichtentag. Dazu hat sich die Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“ diesmal etwas Besonderes einfallen lassen. Die Erzählerinnen Ute Hommel und Helga Schwarting wollen in Geschäften Aalens am Marktplatz und in der Mittelbachstraße Märchen erzählen, passend zu den Geschäften. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Marktbrunnen.

weiter
  • 683 Leser

Das letzte Kapitel der Eishalle

Kunsteisbahn Ab Mitte Mai sollen die Überbleibsel der ehemaligen Eishalle im Aalener Greut abgerissen werden. Ein Blick ins Innere.

Aalen

Graffitis an den Wänden, die Fenster und Türen mit Holztafeln fest vernagelt. Paletten, Bretter, ein Fallrohr, das auf halber Höhe endet und Mauerwerk, das wie eine Kraterlandschaft wirkt. Das Gebäude, ein Relikt der Aalener Eishalle, am Ende des großen Parkplatzes im Greut ist heruntergekommen. Hier herrscht Hinterhofatmosphäre.

Wäre da nicht

weiter
Kurz und bündig

Besser laufen durch Yoga

Abtsgmünd. Der Yoga-Verein bietet ab Freitag, 31. März, den siebenteiligen Kurs „Besser laufen durch Yoga – Schritt für Schritt zur Fitness“ an. Treffpunkt ist jeweils um 18.45 Uhr am Wanderparkplatz Rottal. Kosten 35 Euro (Mitglieder 17,50 Euro). Anmeldung per Telefon an (07366) 922729, E-Mail: regina.christ64@gmx.de.

weiter
  • 921 Leser

Für Burkina Faso

Spende Angeregt durch die Misereor-Fasten-Eröffnungsaktion in Hüttlingen wollte Apotheker Jens Boving helfen. Die in seinen Filialen aufgestellten Spendenhäuschen enthielten 225,45 Euro. Er stockte auf 500 Euro auf. Es ist angedacht, die Spende für die Ferienspeisung der Kinder zu verwenden, deren Eltern in der unterrichtsfreien Zeit nicht für sie

weiter
  • 666 Leser
Kurz und bündig

Jubiläum des Hospizdienstes

Abtsgmünd. Der Hospizdienst Abtsgmünd feiert sein 15-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums kommt am Samstag, 18. März, um 20 Uhr die Theatergruppe „Die Orangenhäute“ mit ihrem Stück „Ich bin dann mal oben“ in die Zehntscheuer Abtsgmünd. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 515 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Abtsgmünd. Der katholische Kindergarten organisiert am Samstag, 18. März, von 13.45 bis 16 Uhr eine Kinderbedarfsbörse in der Kochertalmetropole. Verkauft werden Baby- und Kinderbekleidung, Spielsachen, Kinderbedarf und vieles mehr. Auf der Bühne findet ein Kinderflohmarkt statt.

weiter
  • 635 Leser
Kurz und bündig

Trauercafé Lichtblicke

Abtsgmünd. Am Donnerstag, 23. März, findet von 14 bis 16 Uhr in den Räumen der Sozialstation Abtsgmünd, Hallgarten 11, wieder der monatliche Begegnungstreff für Trauernde statt. Die Treffen werden begleitet von Trauerbegleiterin Carmen Lüders und Hospizkoordinator Georg Peyk. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Informationen über die Sozialstation,

weiter
  • 533 Leser
Am Samstag

Aalen-Unterkochen. Nikolaos Vrasidis, Heidenheimer Str. 12, zum 80. Geburtstag.

Abtsgmünd. Franz Rieger, zum 80. Geburtstag.

Abtsgmünd-Wöllstein. Dieter Renschler, zum 75. Geburtstag.

Hüttlingen. Nina Schewtschuk, Uhlandstr. 24, zum 75. Geburtstag.

Adelmannsfelden. Marianne Haas, Hauptstr. 95, zum 80. Geburtstag.

Stödtlen. Rosemarie

weiter
  • 395 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Bopfingen. Die Abteilung Fußball des TV Bopfingen führt am Samstag, 18. März, eine Altpapiersammlung durch. Gesammelt wird in Bopfingen, Flochberg, Schloßberg, Trochtelfingen, Härtsfeldhausen, Dorfen, Aufhausen, Baldern, Kerkingen, Meisterstall, Edelmühle und Itzlingen. Sammelbeginn ist um 8 Uhr. Für Selbstanlieferer stehen Container am Messplatz bereit.

weiter
  • 700 Leser

Medi-Initiative startet holprig

Gesundheit Der Landkreis Donau-Ries ist seit einem Jahr „Gesundheitsregion plus“. Was sich seither getan hat und was noch geplant ist.

Donau-Ries

Seit gut einem Jahr ist der Landkreis Donau-Ries eine „Gesundheitsregion plus“. Bei diesem Projekt des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege geht es darum, seitens des Landkreises und verschiedener Mitstreiter einen Beitrag dazu zu leisten, die Gesundheitsversorgung für die Bürger weiterhin sicherzustellen

weiter
  • 423 Leser
Zur Person

Rita Mösch: 25 Jahre im Dienst

Bopfingen/Wallerstein. 25 Jahre im Dienst am Nächsten bei der Kirchlichen Sozialstation Bopfingen. Dieses besondere Jubiläum feiert am 1. April die Altenpflegerin Rita Mösch. Seit 25 Jahren arbeitet sie für die Kirchliche Sozialstation Bopfingen. Nach dem Abschluss ihrer Ausbildung zur Altenpflegerin widmete sie sich mit großem Engagement und voller

weiter
  • 416 Leser

Schützen machen sattes Plus

Hauptversammlung Der Schützenverein Dirgenheim 66 kann nun den lang ersehnten Bogen-Schießplatz bauen.

Kirchheim-Dirgenheim. Eine durchweg positive Bilanz des zog die Vorstandschaft des SV Dirgenheim. Ein sattes Plus steht in der Vereinskasse. Oberschützenmeister Stefan Strobel begrüßte im Saal des Schützenhauses zahlreiche Vereinsmitglieder und Interessierte der gesamten Gemeinde. In seinem Bericht ging Strobel kurz auf die Eckpunkte des vergangenen

weiter
  • 675 Leser
Kurz und bündig

Farb- und Stilberatung

Lauchheim. Petra Kohler leitet einen zweiteiligen Workshop „Farb- und Stilberatung“ am Montag, 20. und 27. März, von 18.30 bis 21.30 Uhr in der Deutschorden-Schule. Anmeldung bei der Volkshochschule Ostalb, Telefon (07361) 813243-0, www.vhs-ostalb.de. Kursgebühr 58 Euro.

weiter
  • 1145 Leser
Frage der Woche

Frühjahrsmüdigkeit – Einbildung oder Volkskrankheit?

Zum Frühlingsanfang klagen viele Menschen über Schläfrigkeit und eine allgemeine Schlappheit. Doch wie viele betrifft dieser Effekt eigentlich? Und was kann man dagegen tun? Wir haben Aalener Passanten nach ihrer Meinung gefragt. Von Philipp Zettler
Peter Kraus(57)

Landschaftsgärtner aus Ellwangen

„Ich bin das ganze Jahr gleich fit. Die Jahreszeit spielt keine Rolle.

Aber ich bekomme natürlich mit, dass viele mit Müdigkeit zu kämpfen haben. Wenn nach der langen Winterzeit wieder die Sonne kommt, muss der Körper sich eben umstellen. Mein Tipp ist viel Bewegung und Sport an der frischen Luft.“

weiter
Spion

Renten und Ökonomen

Am 2. März hat im überregionalen Teil dieser Zeitung gestanden, ein deutscher Rentner habe im Durchschnitt monatlich 2410 Euro zur Verfügung. Als der Spion dies gelesen hat, hat er geschluckt. Und es nicht geglaubt. Damit war er nicht der Einzige. Eine Leserin dieser Zeitung hat an die Südwest Presse geschrieben und gefragt, wie diese Zahl zustande

weiter
  • 471 Leser
Kurz und bündig

Starkbierfest im Schützenheim

Westhausen. Der Schützenverein Westhausen richtet an diesem m Samstag, 18. März, ein Starkbierfest aus im Schützenheim, Kirchplatz 2. Einlass ist ab 17.30 Uhr.

weiter
  • 757 Leser

Zuschuss für Lauchheims Stadtpark

Leader-Jagstregion Stadt Lauchheim erhält aus Mitteln der Europäischen Union 185 000 Euro. Bauarbeiten für den Stadtpark an der Jagst sollen im Sommer beginnen.

Lauchheim

Einen Zuschuss in Höhe von genau 185 160 Euro erhält die Stadt Lauchheim aus Geldern der Europäischen Union (EU). Gefördert wird mit dem Geld aus dem sogenannten „Leader-Programm“ das Anlegen des Stadtparks an der Jagst.

Die Leader-Jagstregion hat am Freitag in einer Pressemitteilung kundgetan, dass ein Zuschuss bewilligt wurde.

weiter
  • 922 Leser

Handwerk sucht den Dialog

Wirtschaftspolitik Das regionale Handwerk macht auf sich aufmerksam. Der Vorstand der Handwerkskammer Ulm bespricht fürs Handwerk relevante Themen in Stuttgart.

Stuttgart/Ulm

Das regionale Handwerk verstärkt seine Lobbyarbeit. „Die Landespolitik bestimmt massiv die Bedingungen unseres regionalen Handwerks mit. Dorthin müssen wir unsere Argumente liefern“, sagt Joachim Krimmer, Präsident der Handwerkskammer Ulm. Er zieht im gleichen Atemzug eine Bilanz der Vorstandsreise in die Landeshauptstadt.

weiter
  • 1489 Leser

Hochschule zeigt digitale Kompetenz

Messe CeBIT Die Hochschule Aalen ist erstmals mit ihrer „Transferplattform Industrie 4.0“ vertreten.

Aalen/Hannover. Neuartige Digitalisierungs- und IT-Sicherheitslösungen für die Industrie: Das sind die Themen, die das Zentrum Industrie 4.0 der Hochschule Aalen vom 20. bis 24. März auf der CeBIT präsentieren wird. Es ist der erste Auftritt des neu gegründeten und vom Wirtschaftsministerium geförderten Steinbeis-Innovationszentrums „Transferplattform

weiter
  • 1551 Leser

Innovationsgutscheine für Handwerker

Die Landesregierung gibt Innovationsgutscheine über die Handwerkskammer Ulm aus. Diese sollen die Betriebe bei der Entwicklung von Produktneuheiten, Dienstleistungsverbesserungen und Verfahrensneuheiten begleiten. Die Handwerkskammer Ulm rechnet mit maximal 7500 Euro Unterstützung pro Vorhaben. „Viele Handwerker entwickeln Prototypen oder neue

weiter
  • 1193 Leser

Solide Zahlen im heimischen Tourismus

Statistik Die Branche boomt in der Region. Die Gewerkschaft NGG fürchtet ein Ausdehnen der Arbeitszeiten.

Region. Der Ostalbkreis bleibt bei Urlaubern und Geschäftsreisenden beliebtes Ziel. Auf 782.000 Gäste-Übernachtungen kam der Landkreis 2016 – sieben Prozent mehr als 2015. Das hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mitgeteilt. Die NGG bezieht sich auf neue Beherbergungszahlen des Statistischen Landesamts. Die gesamte Schwäbische

weiter
  • 864 Leser

Klausur fasst heiße Eisen an

Verkehr Zwei Kreistagsausschüsse tagen am Samstag zum Thema Schülerbeförderung.

Aalen. Der ÖPNV und die Schülerbeförderung. Seit vielen Jahren wird darüber politisch gestritten. Vor allem über das Millionenloch, dass sich Jahr für Jahr auftut. Wie stopfen?

Mit der Frage werden sich an diesem Samstag gleich zwei Kreistagsausschüsse in einer Klausur befassen – der Ausschuss für Umwelt und Kreisentwicklung und der Ausschuss

weiter
  • 3497 Leser

2500 Euro für die COMO Ostalb

Spende Der Erlös des „Weihnachtsdörfles“ Ochsenberg in der Adventszeit 2016 geht an verschiedene Selbsthilfegruppen – unter anderem auch an die SHG COMO Ostalb. Die Initiatoren des Marktes konnten dieser einen Scheck im Wert von 2500 Euro übergeben. Foto: privat

weiter
  • 929 Leser

Kriminalstatistik Weniger Straftaten

Heidenheim. Das Polizeipräsidium Ulm hat die Kriminalstatistik für das Jahr 2016 vorgestellt: 38 415 Straftaten verzeichnet die Statistik für die Stadt Ulm und die Landkreise Alb-Donau, Biberach, Göppingen und Heidenheim – sechs Prozent weniger als im Jahr 2015. 60,3 Prozent der Straftaten klärte die Polizei auf (Vorjahr: 63,2 Prozent). Das Polizeipräsidium

weiter
  • 748 Leser

Fachtag für berufstätige Eltern

Aalen. Das Regionale Bündnis für Familie Ostwürttemberg e. V. veranstaltet seinen diesjährigen Fachtag am Freitag, 24. März, von 9 bis 13 Uhr unter dem Motto „Berufstätige Eltern, glückliche Kinder – wie beides gelingen kann“ im Landratsamt Aalen.

Nach Impulsreferaten von Prof. Christel Althaus, Vorsitzenden des Landesfamilienrats

weiter
  • 3655 Leser
Tagestipp

Wortgewaltig über den Journalismus

Hans Leyendecker, Redakteur der Süddeutschen Zeitung, diskutiert mit dem Chefredakteur der Schwäbischen Post, Damian Imöhl, die Frage: „Wie viel Gewalt haben unsere Worte noch?“ Die beiden Insider reden über die Veränderung der Medienlandschaft und die schwindende Wirkung von investigativer Berichterstattung auf den Konsumenten.

19 Uhr

weiter
  • 518 Leser

Heimat für die Gelbbauchunken

Naturschutz Mitglieder des NABU Abtsgmünd und andere Helferinnen und Helfer sorgen im Wald bei Seitsberg für die Zukunft der geschützten Tierchen.

Abtsgmünd/Hüttlingen

Wir freuen uns über die rege Beteiligung an unserem Gelbbauchunkenprojekt“, strahlt Angelika Pahling vom NABU Abtsgmünd am Freitag. „Jetzt heißt es Daumen drücken, dass sich im Mai mit der Besiedlung der Betonwannen durch die Gelbbauchunken der Erfolg der Aktion einstellt.“

Im Mai 2016 entdeckte Thomas Mönnig

weiter
  • 5
  • 701 Leser
Kurz und bündig

Gospel-Konzert

Königsbronn. „Joy of Gospel“ geben am Sonntag, 19. März, 17 Uhr ein Konzert in der Kirche Mariä Himmelfahrt in Königsbronn. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für die Uganda-Hilfe von Helene Dingler gebeten.

weiter
  • 614 Leser

B 29: Fast fünf Meter hoher Lärmschutzwall

Gemeinderat Flächengewinnung für den Wall – Räte stoßen sich am Begriff „Enteignung“.

Essingen. Der Countdown für den Beginn des Ausbaus der B 29 zwischen Essingen und Aalen in diesem Jahr läuft. An einer begleitenden Lärmschutzmaßnahme plant Essingen schon seit vielen Jahren. Die Rede ist von einem Lärmschutzwall südlich der B 29, der die Bürger in den nördlichen Wohngebieten Essingens vor dem Verkehrslärm der künftigen vierspurigen

weiter
  • 676 Leser
Kurz und bündig

Benefiz-Liederabend

Ellwangen-Dettenroden. In Thomers Scheune spielen am Samstag, 18. März, die Bands Beidsaitig, Acoustic Groove und Ak. 3. ein Benefizkonzert für den Förderkreis der Konrad-Bieslaski-Schule in Wört und den Verein Tumor- und Leukämiekranke Kinder, Ulm. Einlass ist um 18.30 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr.

weiter
  • 731 Leser
Kurz und bündig

Film Schwabenkinder

Ellwangen. Im Mutterhaus der Anna-Schwestern wird am Sonntag, 19. März, um 15 Uhr der Film „Schwabenkinder“ gezeigt. Der Film erinnert an die Kinder, die bis ins frühe 20. Jahrhundert aufgrund der Armut ihrer Familien aus Österreich und der Schweiz nach Oberschwaben zogen, um als Saison-Arbeitskräfte Geld zu verdienen.

weiter
  • 1657 Leser
Kurz und bündig

Frühjahrs- und Sommerbasar

Ellwangen-Rindelbach. Die Sing- und Spielschar der Böhmerwäldler organisiert am Samstag, 18. März, von 13.30 bis 15.30 Uhr eine Börse mit Frühjahrs- und Sommerbekleidung in der Rindelbacher Turnhalle. Mit im Programm sind neben Bekleidung auch Autositze, Kinderwagen, Bücher, Spielwaren, Fahrzeuge und vieles mehr. Nach dem Einkauf können sich die Besucher

weiter
  • 501 Leser

Kehrt Ruhe ein im Schulstreit?

Zukunft Schule Spannung herrscht vor der Sitzung des Gemeinderats am 27. März.

Oberkochen. Das Schulstandort-Konzept steht zur Diskussion und damit auch die Entscheidung, ob der Gemeinderat seine Zustimmung gibt für die Variante vier für ein Schulzentrum im Dreißental und damit eine Zusammenlegung von Tiersteinschule und Dreißentalschule mit Grundschule und Gemeinschaftsschule unter einem Dach.

Schulexperte Wolfgang Schiele hat

weiter
  • 1005 Leser
Kurz und bündig

Osmanisches Reich und Europa

Ellwangen. Prof. Dr. Immo Eberl spricht am Montag, 20. März, im Palais Adelmann über das Osmanische Reich und Europa. Die Veranstaltung der VHS beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1630 Leser

Prügelei in der LEA

Polizei Ein Bewohner wird in die Psychiatrie eingeliefert.

Ellwangen. Am Donnerstagabend kam es in der Landeserstaufnahmestelle in Ellwangen zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Das teilt die Polizei mit. Aneinander gerieten 35-jähriger und ein 50-jähriger Bewohnern. Beide Männer erlitten Verletzungen. Der 35-Jährige wehrte sich laut Polizei vehement, seine Verletzungen behandeln zu lassen. Auch die Polizeibeamten

weiter
  • 1973 Leser
Polizeibericht

Schwertransport trifft Ampel

Ellwangen. Ein Schwertransport beschädigte am Freitag gegen 5.15 Uhr in der Haller Straße, Höhe Berliner Straße, eine Fußgängerampel. Schaden: rund 1000 Euro an.

weiter
  • 2280 Leser
Polizeibericht

Streit unter Jugendlichen

Ellwangen. Zwei 15 und 16 Jahre alte Jugendliche schlägerten am Freitagmorgen. Der Ältere der beiden stürzte zu Boden, zog sich verschiedene Verletzungen zu, sein Handy wurde beschädigt. Ein Passant trennte die beiden. Die hinzugerufene Polizei Ellwangen hat die Ermittlungen aufgenommen.

weiter
  • 2110 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Rainau. Beim Ausparken beschädigte ein 66-jähriger Mercedes-Fahrer am Donnerstagnachmittag auf dem Parkplatz des Bucher Stausees einen Pkw BMW. Der dabei gegen 15.30 Uhr entstandene Sachschaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt.

weiter
  • 1098 Leser
Polizeibericht

Verkettung

Ellwangen. In der Langres Straße sprang am Donnerstag gegen 11.30 Uhr vom Fahrrad eines 54-Jährigen die Kette ab und verklemmte sich. Der Radler konnte nicht mehr lenken, streifte ein Auto und richtete Sachschaden von rund 1500 Euro an.

weiter
  • 2188 Leser
Kurz und bündig

Vorspiel der Bläserjugend

Ellwangen-Schrezheim. Kinder, Jugendliche und auch junggebliebene Erwachsene zeigen bei einem Vorspielnachmittag des Musikvereins Schrezheim am Sonntag, 19. März, um 14 Uhr in der St.-Georg-Halle ihr Können in Einzel- und Gruppenvorträgen. Zur Stärkung gibt es Kaffee und Kuchen. Der Erlös der Veranstaltung kommt der Bläserjugend des Musikvereins Schrezheim

weiter
  • 652 Leser

Wort zum Sonntag

Aufstehen

Wenn die Menschen sich beim Schlussapplaus eines Konzertes von ihren Sitzen erheben, hat dieses Aufstehen etwas mit Freude, Begeisterung aber auch mit Ehrerbietung zu tun. Das Aufstehen im Sonntagsgottesdienst zum Gebet oder zum Hören der Frohbotschaft – tun wir es aus Begeisterung, weil uns das Geschehen nicht mehr auf den Sitzen hält?

weiter
  • 471 Leser

Hohe Investitionen in Gaishardt

Gemeinderat Neuler Kanalarbeiten in der Oberen Straße werden teurer als erwartet. Dorfgemeinschaftshaus wird vom rückwärtigen Bereich her barrierefrei erschlossen.

Neuler

Zahlreiche Bürger von Gaishardt waren am Donnerstag mit Bürgermeister Manfred Fischer und dem Gemeinderat im Ort unterwegs. Bevor im Dorfgemeinschaftshaus in der Sitzung Beschlüsse gefasst wurden, ließ man sich an Ort und Stelle von den Planern erläutern, was in diesem Jahr alles gebaut werden soll.

An der St.-Vitus-Kapelle erklärte Matthias

weiter
  • 678 Leser

Sportgemeinschaft wurde vor 40 Jahren gegründet

SGL Rotenbach Jahreshauptversammlung beschließt höhere Mitgliederbeiträge.

Ellwangen-Rotenbach. Am 18. Februar 1977 wurde die SGL Rotenbach von 47 Mitgliedern gegründet, der Verein existiert seit 40 Jahren. Er ist aus einer Hobby-Fußballgruppe entstanden, 1. Vorsitzender war Rudi Frank, sein Stellvertreter Gerd Winkens. Der Rotenbacher Sportplatz war dort, wo heute das Wellenbad steht. Durch den Bau der St. Georg Halle konnte

weiter
  • 836 Leser
Woiza

Von Rainer Honecker und Erich Knecht, Brigitte und dankbaren Damen.

Achtung, Respekt und Dank haben die Ellenberger zum Ausdruck gebracht. Genau das. Ihr Schultes Rainer Knecht ist ohne jeden Gegenkandidaten wieder zur Bürgermeisterwahl angetreten. Dass er daraus als Sieger hervorgehen würde, war klar wie Obstler – aber dass dann trotzdem fast 60 Prozent der Stimmbürger zur Wahl gegangen sind, ist ein gewaltiges

weiter
  • 479 Leser

Ein „singender“ Wanderweg für Unterkochen

Bezirksversammlung Singende Vereine suchen nach Freiwilligen und planen fürs laufende Jahr viele Projekte.

Abtsgmünd-Neubronn. Das Interesse an der Bezirksversammlung der singenden Vereine in Aalen im Dorfhaus in Neubronn war groß: Von 22 Vereinen im Bezirk Aalen waren 20 gekommen – Bezirksvorsitzender Frank Hosch zeigte sich zufrieden. Insbesondere das Ehrenamt stand an diesem Abend einige Male im Mittelpunkt.

Sieger Götz referierte zum Thema: „Wie

weiter
  • 5
  • 758 Leser

Einen spannenden und intensiven Einblick in die Kulturlandschaft Schwäbische Alb bietet die vom Regierungspräsidium Tübingen erstellte Ausstellung mit Fotografien des Aalener Fotografen Günther Bayerl. Interessierte können die Ausstellung vom 14. März bis zum 8. April 2017 in der Stadtbibliothek Schwäbisch Gmünd zu den bekannten Öffnungszeiten besuchen.

weiter
  • 450 Leser
Der besondere Tipp

Mundart: die Lyrik des Helmut Pfisterer

Die Literaturreihe zum Thema Schwaben schließt am Samstag, 18. März, mit einem Programm auf Schwäbisch. Der Dialekt also ist ein gewichtiger Faktor an diesem Abend. In schwäbische Sprachspielereien hat der Stuttgarter Dichter Helmut Pfisterer seine Gedanken verpackt. Der Schwabe Felix Huby und die Schauspielerin Karoline Eichhorn werden von diesem Autor

weiter
  • 502 Leser

Gestaltungswille und Freude

Bildung Alle zwei Jahre ist das Landratsamt Ostalbkreis Austragungsort der regionalen Schulkunstausstellung.

Aalen

Regionale Schulkunst mit Pizzaschachteln, Toilettenpapier und vielerlei unterschiedlichsten Materialien sind derzeit im Aalener Landratsamt zu sehen. Unter dem Motto „Bild – Material – Objekt“ haben sich insgesamt 17 Schulen aus dem Ostalbkreis wieder an dem Projekt beteiligt, das vom ZKIS – Zentrum für Bildende

weiter

Gleiches Geld für gleiche Arbeit

Aktionstag Anlässlich des „Equal Pay Day“ am 18. März fordern ASF und AfA Ostalb für Frauen mehr Gleichberechtigung.

Lorch. Mit dem „Equal Pay Day“, der dieses Jahr am Samstag, 18. März, begangen wird, wird daran erinnert, dass Frauen immer noch weniger Lohn bekommen als Männer. Trotz des EU-weiten Verbots der direkten und indirekten Diskriminierung werden Frauen in allen europäischen Ländern für gleiche oder gleichwertige Arbeit immer noch geringer bezahlt

weiter
  • 509 Leser

So funktioniert Grünabfuhr

Umwelt Die GOA sammelt wieder immer ganzen Ostalbkreis Grüngut.

Schwäbisch Gmünd. Vom 20. März bis 7. April und vom 24. April bis 28. April ist die GOA im Einsatz, um im Ostalbkreis das Grüngut einzusammeln. Der Sammeltag steht in den Abfuhrkalendern und unter www.goa-online.de. Bereitgestellt werden können alle Grünabfälle, die im privaten Garten anfallen. Die GOA weist darauf hin, dass nur richtig bereitgestelltes

weiter
  • 1291 Leser

Was Wachstum mit sich bringt

Stadtentwicklung Wie der OB über Einwohnerzahlen informiert und so die Debatte über einen neuen Flächennutzungsplan einläutet.

Aalen

Unterkochen wird alle Rekorde brechen.“ Laut OB Thilo Rentschler kommen auf einen Bauplatz im „Hungerbühl“ jetzt schon fünf Interessenten. Obwohl die Stadt noch nicht einmal den Quadratmeterpreis festgelegt hat. Bauland ist gefragt. Mehr denn je. Doch der OB stellt klar: „Wir arrondieren.“ Man werde nicht so brutal

weiter
  • 2
  • 3702 Leser
Tagestipp

Schlag den Don Quijote

Don Quijotes weltberühmte Geschichte als TV-Show. Die Aalener Theaterwerkstatt zeigt vier Kandidaten, die gegeneinander antreten, um die Rolle des Don Quijotes zu ergattern. Unterstützung erhalten sie durch den Showassistenten Sancho Pansa und Don Quijotes Herzensdame Showmasterin Dulcinea von Thromboso. Lachmuskelkrampfgefahr.

Theater auf der Aal

weiter
  • 501 Leser

Sozialarbeiter für die Schule

Gemeinderat Eine 60-Prozent-Stelle wird jetzt ausgeschrieben.

Essingen. Die Essinger Gemeinschaftsschule bekommt einen Schulsozialarbeiter, der zum 4. September dieses Jahres seine Arbeit aufnehmen soll. Der Gemeinderat hat einer befristeten Teilzeitstelle an der Parkschule zugestimmt. Wie Hauptamtsleiter Michael Gröner erklärte, handelt es sich um eine 60-Prozent-Stelle, je zu einem Drittel finanziert von Land,

weiter
  • 5
  • 3328 Leser

Über Gott und die Welt reden

Veranstaltung Jesushouse verspricht Teenies und Jugendlichen aus Aalen und Umgebung vom 21. bis 25. März jede Menge Spaß und ebenso viel Tiefgang.

Aalen

Eine Menge Spaß und ebenso viel Tiefgang, ein Livekonzert und ruhige Momente, Begegnung mit „alten“ Geschichten aus der Bibel und Auseinandersetzung mit neuen Fragen – dazu laden Jugendgruppen verschiedener christlicher Gemeinden des AAC (Arbeitsgemeinschaft der Aalener Christen) vom 21. bis 25. März um jeweils 18.30 Uhr ins

weiter
  • 3503 Leser

Ziel: Weniger Verkehrslärm in Essingen

Lärmaktionsplan 158 Essinger Bürger leiden nachts unter lautem Lärm, tagsüber sind es 184 Bürger.

Essingen. Verkehr und Lärm in der Ortsdurchfahrt ist ein großes Problem für die Essinger, die dort wohnen. Deshalb ist die Remsgemeinde – wie auch andere Gemeinden – laut EU-Umgebungslärmrichtlinie verpflichtet, einen Lärmaktionsplan aufzustellen. Die daraus abzuleitenden Maßnahmen allerdings sind freiwillig.

Franziska Kurz ist Diplomingenieurin

weiter

Ehrenamtliches Engagement soll Kosten sparen

Gemeinderat Stödtlen Pläne zur Neugestaltung der Außenanlagen am Kindergarten vorgestellt.

Stödtlen. Der Kindergarten in Stödtlen wird kräftig auf Vordermann gebracht. Im Gemeinderat wurden jetzt die Pläne für die Neugestaltung und Erweiterung der Außenanlagen vorgestellt. Die Arbeiten sollen mit viel ehrenamtlichem Engagement umgesetzt werden, wie auch bei der neuen Lias-Halle, die soeben in Betrieb genommen wurde.

Kämmerer Marco Guse stellte

weiter
  • 748 Leser

Eugen Utz gibt nach 30 Jahren Vorsitz sein Amt ab

Liederkranz Rosenberg Ein Vorstandsteam führt nun den Gesangverein in eine neue Ära.

Rosenberg. Die Mitglieder des Liederkranzes Rosenberg haben bei ihrer Jahreshauptversammlung eine neue Vorstandsriege gewählt. Der langjährige Vorsitzende Eugen Utz gab sein Amt nach 30-jähriger Vereinstreue ab, künftig wird die Vorstandschaft von Chorleiterin Beate Seifried und Arthur Otterstätter sowie Josef Hilsenbeck und Klaus-Dieter Konrad gebildet.

weiter
  • 909 Leser

Vom Umgang mit dem Tod

Podiumsdiskussion Die Teilnehmer sprechen über würdevolles, selbstbestimmtes Sterben, eine Thematik, die nur allzu gerne aus dem Lebensalltag verdrängt wird.

Ellwangen

Bewegende Gedanken zum Umgang mit dem Sterben und dem Tod, interessante Einblicke in die stationäre und ambulante Hospizarbeit, die palliativmedizinische Betreuung schwerst- und chronisch kranker Menschen sowie seelsorgerische Aspekte waren die zentralen Themen einer Podiumsdiskussion im Ellwanger Speratushaus.

Die Diskussionsrunde mit Palliativmediziner

weiter
  • 1997 Leser

Saitenflitzer sorgen für volle Arche

Aktion „Freunde schaffen Freude“ lud zum „Miteinander den Sonntag genießen“ in die Begegnungsstätte.

Dischingen. Als Höhepunkt hatten die vier „Saitenflitzer“ ihren Benefizauftritt angekündigt. Die Stimmungswogen schlugen ab den ersten Takten hoch und das Arche-Team hatte alle Hände voll zu tun, fürs leibliche Wohl zu sorgen, derweil Siggi Feil immer mehr Stühle anschleppte. Trotz herrlichen Frühlingswetters kamen ohne Unterlass Besucher

weiter
  • 505 Leser

Konzert Nuber spielt Meisterwerke

Liebesträume, Etüden und Vallée d’Obermann – am kommenden Wochenende wird der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber gleich zwei Konzerte geben: am Samstag, 25. März, 19 Uhr, im Herbert-Becker-Saal der Musikschule der Stadt Aalen und am Sonntag, 26. März, 19 Uhr, in der „Brücke“ Schwäbisch Gmünd. Auf dem Programm stehen beliebte

weiter
  • 710 Leser

Lesung Amelie Fried zu Gast in Schorndorf

Am Mittwoch, 29. März, stellt Bestsellerautorin Amelie Fried ab 20 Uhr ihren neuesten Roman „Ich fühle was, was du nicht fühlst“ in der Barbara-Künkelin-Halle in Schorndorf vor. Die Lesung ist die letzte der diesjährigen Reihe „anders leben“ von Kulturforum Schorndorf und Stadtbücherei Schondorf. Außerdem online unter reservix.de

weiter
  • 832 Leser

Die literarische Blumenwiese im Aalener Rathaus wächst

Kunst Die symbolische Tasse Kaffee. Atif Gülücüs Blüten der literarischen Blumenwiese bestehen aus über 1000 Kaffeefiltern. Jeder Filter, eine Tasse. Ab Dienstag, 21. März ist die Installation des türkischen Künstlers als Teil der „Wortgewaltig“-Reihe zum Schubart-Literaturpreis in der Galerie im Rathaus zu sehen. Alle Kunstinteressierten

weiter

Ein Verein feiert zwei runde Geburtstage

Versammlung Schützen Goldberg Goldburghausen werden 60, die Kegler feiern den 30.

Riesbürg-Goldburghausen. Mit einem vereinsinternen Abend will der Schützen- und Kegelverein Goldberg Goldburghausen im Juli sein 60-jähriges Bestehen feiern. Ebenfalls einen runden Geburtstag hat die Kegelabteilung. Sie ist mittlerweile 30 Jahre alt und wird sich der Feier anschließen. Dies gab Schützenmeister Gotthard Volk bei der Mitgliederversammlung

weiter
  • 829 Leser

JazzArtFestival Hall beginnt

Am kommenden Mittwoch, den 22. März um 20 Uhr in der Hospitalkirche eröffnet Herbert Joos im Quartett mit weiteren herausragenden Musikern das Hauptprogramm des 11. Internationalen JazzArtFestivals Schwäbisch Hall. Der in diesem Jahr mit dem Jazzpreis des Landes Baden-Württemberg für sein Lebenswerk ausgezeichnete Trompeter und Flügelhornist ist nicht

weiter
  • 376 Leser

Mahnende Worte von René Sydow

Wortgewaltig Der Kleinkunst-Treff Aalen hat den Kabarettisten René Sydow in der Stadthalle zu Gast.

Stuttgarter Besen, die St. Ingerter Pfanne, das Schwarze Schaf, das Paderborner Einohr und der Rostocker Koggenzieher – Rene Sydow reiht die Kabarettpreise wie Perlen auf. Am Donnerstag, 23. März, 20 Uhr ist René Sydow mit seinem Programm „Warnung vor dem Munde“ als Programmpunkt der Literaturreihe „Wortgewaltig“ in der

weiter
  • 538 Leser

Mozarts „Così fan tutte“ kehrt zurück

Oper Am Sonntag, 2. April, hebt sich um 18 Uhr wieder der Vorhang für Wolfgang Amadeus Mozarts Meisterwerk „Così fan tutte“ in der Inszenierung von Yannis Houvardas. Karten gibt es online unter www.oper-stuttgart.de und beim Kartentelefon unter (0711) 20 20 90. Foto: A.T.Schaefer

weiter
  • 946 Leser

Rockröhre Nannini auf der Burg

Musik Das Programm für das 18. Festival Schloss Kapfenburg ist fix. Mit Gianna Nannini steht der letzte Programmpunkt.

Der Sommer kann kommen. In diesem Jahr werden Künstler wie Konstantin Wecker, Status Quo, LaBrassBanda und Gianna Nannini den Zuschauern unvergessliche Sommerabende beim 18. Festival Schloss Kapfenburg auf der Bühne stehen.

Zum Abschluss des Festivals kann man eine der markantesten Stimmen des Rock live erleben - Gianna Nannini. Am Samstag, den 29.

weiter
  • 526 Leser

Aussteller für Ostermarkt

Schloss Untergröningen Freie Plätze beim Markt für Kunst und Handwerk

Abtsgmünd-Untergröningen. Am Ostersonntag und Ostermontag, 16. und 17. April, findet auf Schloss Untergröningen wieder der Markt für Kunst und Handwerk statt. In diesem Jahr gibt es viele neue Angebote, wie Schmuck aus echten Blättern und Blüten, Trachtenjacken, ungarische Spezialitäten oder ein Stand mit Didgeridoos, Trommeln und Live-Musik sowie

weiter
  • 1020 Leser

Pufpaff, der Hobby-Choleriker

Kleinkunstfrühling In Bürgersaal Hüttlingen zeigt der Fernseh-Kabarettist, dass es ihm auch live nicht an Biss fehlt.

Man kennt ihn aus der „Heute Show“ im Fernsehen. Spätestens seit Donnerstagabend kennt man ihn auch in Hüttlingen. Die Rede ist vom Kabarettisten, Achtung kein Künstlername, Sebastian Pufpaff, der im Hüttlinger Bürgersaal im Rahmen des Kleinkunstfrühlings sein Unwesen trieb und der Wohlfühlgesellschaft den Spiegel auf zynische Art und Weise

weiter

Albverein bereitet sich auf 125-jähriges Bestehen vor

Jahreshauptversammlung Die Ortsgruppe Ellwangen blickt zufrieden aufs vergangene Jahr zurück.

Ellwangen. Nach der Begrüßung von Marianne Seibold vom Leitungsteam des Schwäbischen Albvereins Ortsgruppe Ellwangen führte Hans-Dieter Bolter mit seinem Vortrag „Das idyllische Rotenbacher Tal im Wechsel der Jahreszeiten“ seine Entdeckungen dort vor Augen.

Im Rückblick auf das vergangene Jahr berichtete Marianne Seibold von circa 50 Veranstaltungen

weiter
  • 1842 Leser

Theater-Menschen im Doppelpack

Kultur Die Ellwanger Laienspielgruppe zeigt zwei Komödien von Curt Goetz im Hariolfgymnasium. Zur Premiere gibt es viel Applaus. Am Wochenende stehen zwei weitere Aufführungen auf dem Plan.

Ellwangen

Zwei Komödien von Curt Goetz hat Regisseurin Inge Hauber beim Winterstück der TheaterMenschen am Donnerstagabend im Foyer des Hariolfgymnasiums zur Aufführung gebracht und damit für die Zuschauer zweieinhalb niveauvolle witzige Stunden Theatervergnügen geschaffen.

So unterschiedlich „Die tote Tante“ und „Ingeborg“

weiter

Minikreisel: Rolle rückwärts

Bauarbeiten Der umstrittene Minikreisel muss nun doch nicht für 100 000 Euro saniert werden. Die Rathausverwaltung revidiert den „Schnellschuss“.

Essingen

Na bitte, es geht doch: Der umstrittene Minikreisel in der Essinger Bahnhofstraße/Heerweg muss nun doch nicht für 100 000 Euro umgebaut werden. Die Rathausverwaltung hat noch einmal gründlich nachgedacht, angespornt auch von der vielfachen Kritik aus der Bürgerschaft. Herausgekommen ist eine Version, die nur 18 000 Euro kostet. Die

weiter

Gianna Nannini kommt zum Festival auf Schloss Kapfenburg

Das Programm für das 18. Festival Schloss Kapfenburg steht.
Der Sommer kann kommen! Das Programm für das 18. Festival Schloss Kapfenburg steht. In diesem Jahr werden Künstler wie Konstantin Wecker, Status Quo, LaBrassBanda und Gianna Nannini den Zuschauern unvergessliche Sommerabende bescheren. weiter
  • 3
  • 9755 Leser

Poeten streiten um die Freiheit

Reformation Poetry Slam mit bekannten Wortkünstlern am 1. Juli in der Aalener Stadtkirche. Workshop dazu im April mit Timo Brunke.

Aalen

Ein Feuerwerk der Poesie. Das verspricht der Poetry-Slam am Samstag, 1. Juli, um 20 Uhr in der Aalener Stadtkirche zu werden. Daran will Doris Klein keinen Zweifel lassen. Die Leiterin der Familien-Bildungsstätte, kurz FBS, in Aalen hat gemeinsam mit Dekan Ralf Drescher, Thomas Haller, Dr. Roland Schurig und Karin Haisch von der Stadt Aalen im

weiter
  • 3929 Leser

Marbacher Hengste sind in Rindelbach eingetroffen

Pferdezucht Kürzlich hat das Haupt- und Landgestüt Marbach die Service- Station in Ellwangen- Rindelbach mit den Warmbluthengsten „Cubakko“, „Now or Never“ und „Rivero II“, sowie mit dem Schwarzwälder Hengst „Rubinrot“ besetzt. Betreut wird die Station vom Pferdewirtschaftsmeister Florian Niederstraßer,

weiter
  • 3
  • 5319 Leser

Zwei Millionen Euro fließen auf die Ostalb

Breitband-Ausbau Innenminister Thomas Strobl überreicht Förderbescheide an die Bürgermeister.

Ostalbkreis. Landrat Klaus Pavel und Vertreter von zehn Städten und Gemeinden des Ostalbkreises haben Bewilligungsbescheide vom Land für den Breitbandausbau entgegengenommen. Damit fließt eine weitere Tranche an Landesmitteln in Höhe von 2 079 327 Euro in den Landkreis.

Insgesamt reichte Innenminister Thomas Strobl bei diesem Termin im Stuttgarter

weiter
  • 5
  • 639 Leser

Lastwagen in Waldstetten umgekippt

Fahrzeug verliert Hydrauliköl und verschmutzt eine Grünfläche

Waldstetten. In Waldstetten ist  am Donnerstag ein Lastwagen umgekippt und hat dabei Hydrauliköl verloren. Der Fahrer des Lkw wollte an einem Gefälle am Schießwasen Kalk abladen. Bei dem Abladevorgang kippte das Fahrzeug gegen 16.30 Uhr seitlich um, weshalb Hydrauliköl in die angrenzende Grünfläche lief. Insgesamt

weiter
  • 2882 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.55 Uhr: In Essingen hat am Donnerstagnachmittag ein vermutlich betrunkener  52-jähriger Mann bei einem Unfall einen kompletten Baum in der Bahnhofstraße entwurzelt. Im Krankenhaus musste er sich deshalb Blut entnehmen lassen.

8.40 Uhr: Schon wieder wurde in Aalen ein Auto aufgebrochen und ausgeraubt. Die Polizei warnt eindringlich:

weiter
  • 4
  • 3393 Leser

Schon wieder Auto aufgebrochen und ausgeraubt

Einbruch auf dem Parkplatz der Bohlschule - Polizei warnt eindringlich

Aalen. Im Zeitraum zwischen Donnerstagnachmittag 15.45 Uhr und Freitagmorgen 1.50 Uhr schlug ein Dieb die Scheibe eines Smart ein, der auf dem Parkplatz der Bohlschule in der Friedrichstraße abgestellt war. Aus dem Fahrzeug klaute der Täter eine Handtasche, in der sich neben einem Geldbeutel mit Bargeld, verschiedene persönliche Gegenstände

weiter
  • 4
  • 10162 Leser

Prügelei in der LEA

Zwei Männer gehen am Donnerstagabend aufeinander los

Ellwangen. Am Donnerstagabend kam es in der Landeserstaufnahmestelle in Ellwangen zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei 35 und 50 Jahre alten Bewohnern, in deren Verlauf beide Männer Verletzungen erlitten. Das berichtet die Polizei. Der 35-Jährige wehrte sich laut Polizeiangaben vehement, seine Verletzungen behandeln zu

weiter

Neuer Stammtisch für E-Auto-Fahrer

Elektrofahrzeuge Neue regionale Plattform für E-Mobil-Besitzer gegründet.

Aalen. Alles ist hier vertreten. Vom Einsitzer, einem Renault Twizy, bis zum 700-PS-Boliden, dem „Model X“ von Tesla. Dazwischen finden sich Modelle von BMW, Smart, Opel und VW.

Gegründet wurde der neue Stammtisch von den beiden Aalenern Martin von Wachter und Andreas Wolf. Ziel sei es, eine regionale Plattform für reine E-Mobil-Besitzer

weiter
  • 4
  • 5428 Leser

Daten werden künftig digital gespeichert

Dokumentenmanagement Die Stadtverwaltung Ellwangen setzt künftig ein elektronisches Speichersystem ein.

Ellwangen. Der Verwaltungsausschuss des Ellwanger Gemeinderates befürwortete in seiner jüngsten Sitzung den Kauf eines sogenannten Dokumentenmanagementsystems. Hinter dem Begriff verbirgt sich eine Software, mit der die Eingangspost des Rathauses eingescannt, den verschiedenen Ämtern zugeordnet und elektronisch gespeichert werden kann.

Die Verwaltung

weiter
  • 2192 Leser

Glücksspiel wird höher besteuert

Steuern Der Verwaltungsausschuss der Stadt Ellwangen beschließt die Erhöhung der Vergnügungssteuer.

Ellwangen. OB Karl Hilsenbek erinnerte bei der jüngsten Sitzung des Verwaltungsausschusses an einen Beschluss des Gemeinderates. Letzterer habe sich im Zuge der letzten Haushaltsberatungen für eine Erhöhung der Vergnügungssteuer von bisher 22 auf künftig 24 Prozent ausgesprochen.

Der anvisierte Steuersatz sei rechtskonform, urteilte Hilsenbek mit Blick

weiter
  • 3258 Leser

Defibrillator auf der Kolpinghütte

Kolpingsfamilie Die Saison auf dem Albuch beginnt am Sonntag, 2. April.

Aalen. Die Kolpinghütte Albuch in Aalen öffnet nach der Winterpause am 2. April wieder ihre Pforten. Das beliebte Ausflugs- und Wanderziel lädt an Sonn- und Feiertagen, außer an Hochfeiertagen, von 10 bis 21 Uhr zur Einkehr ein. Auf dem weitläufigen Grundstück am Waldrand des Langerts wartet vor allem der große Spielplatz auf die jüngeren Gäste.

Die

weiter
  • 4732 Leser

Gutscheine für neue Studierende

Hochschule Aalen Gutscheinheft für Erstsemester neu aufgelegt - Begrüßung für Studierende im Rathaus.

Aalen. Auch in diesem Frühjahr veranstalten Stadt und Hochschule gemeinsam die Begrüßungsveranstaltung „Come Together“ für die Studierenden, die jetzt zum Start des Sommersemesters im März ihr Studium an der Hochschule für Technik und Wirtschaft begonnen haben. Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Hochschulrektor Prof. Dr. Gerhard Schneider

weiter
  • 4627 Leser

Regionalsport (9)

Zahl des tages

10

Treffer hat Matthias Morys vom VfR Aalen in dieser Saison bereits auf seinem Konto. Die Torjägerliste der 3. Liga wird von vier Spieler angeführt, die jeweils 11 Tore erzielt haben. Darunter die beiden Ex-Aalener Anton Fink (Chemnitzer FC) und Marco Grüttner (Jahn Regensburg).

weiter
  • 743 Leser

KCS mit Heimspiel

Am Sonntag empfangen die Keglerinnen des KC Schrezheim um 12 Uhr die Mannschaft von Kriemhild Lorsch. Ein Sieg wäre wichtig, um die Saison im Mittelfeld zu beendenden. Dafür ist aber eine konstante Mannschaftsleistung ist nötig.

weiter
  • 525 Leser

Oppold: dem Ziel einen Schritt näher

Kunstturnen Wetzgau II steht auf Platz drei in der Oberligatabelle – im Team turnt der Hofener Samuel Oppold.

Beim zweiten Ligawettkampf der Oberliga im Kunstturnen konnte die junge Wetzgauer Mannschaft trotz einer Niederlage – 4:9 gegen das Turn-Team Staufen – immerhin sechs Gerätepunkte gut machen.

In der Mannschaft des TV Wetzgau turnt als einziger Aalener der 14-jährige Samuel Oppold. Oppold wohnt in Westerhofen startete bislang immer für die

weiter
  • 514 Leser

Thum baut Form auf für Portugal

Radsport Steffen Thum (GER/32) und Rémi Laffont (FRA/25) kommen mit Top-Ten-Ergebnissen in Fahrt.

Das Aalener Team „Rose Vaujany fueled by ultrasports“ scheint in die Saison 2017 mit sehr viel Motivation anzugehen. Nachdem bereits im Januar die ersten Siege eingefahren wurden, geht der erfolgreiche Weg weiter.

Eine Woche nach dem UCI-Etappenrennen in Araxa, Brasilien, hieß es für Viviane Favery-Costa, Thum, Laffont und Simon Gegenheimer

weiter
  • 458 Leser

Trittsicherheit in Erlangen gefordert

Kegeln, 1. Bundesliga KC Schwabsberg darf sich auswärts keinen Fehltritt erlauben.

Für Schwabsbergs Kegler geht in der finalen Phase der Saison der Dreikampf um einen der Logenplätze in der 1. Kegler-Bundesliga der Männer mit unverminderter Härte weiter. Einen Fehltritt kann man sich da im Punktspiel gegen den vorletzten Erlangen-Bruck nicht erlauben. Die endgültige Platzierung allerdings steht erst am letzten Spieltag fest. Derzeit

weiter
  • 435 Leser
Wir sind VfRetter!

Volle Hütte, rauf auf den Berg!

Michael „Flex“ Flechsler. Musiker bei „Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle“ und Fan: „Gerade jetzt: auf ins Stadion, um die Spieler des VfR Aalen zu unterstützen. Denn sie können nix für die derzeitige Lage – sie müssen es aber richten. Zu den Heimspielen zu gehen und die Mannschaft anzufeuern ist also das richtige

weiter
  • 3
  • 3949 Leser

Zweiter Platz ist schon sicher

Basketball Die Zweitligatruppe der Crailsheim Merlins gastiert in Dresden, gespielt wird bei den Dresden Titans am Sonntag um 16 Uhr. Der Blick auf die Tabelle zeigt, dass Crailsheim von Rang zwei nicht mehr verdrängt werden kann – nun geht es darum, vor den Playoffs im Rhythmus zu bleiben. Foto: Eibner

weiter
  • 598 Leser

Theresa Klopfer rückt auf

Kunstradsport Sportlerinnen vom RV Ebnat fürs DM-Halbfinale qualifiziert: drei Mannschaften reisen in den hohen Norden.

Carolin Hald, Anna-Lena Wurz, Corinna Grieser und Carina Stillhammer als Mannschaft, Theresa Klopfer im Einzel. Außerdem der Ebnater Sechser II mit Jule Diemer, Sonja Großer, Felicia Mailänder, Sonja Schmid, Jule Kopp und Anina Zoller und der Sechser I (Anita Kotulek, Corinna Grieser, Anna-Lena Wurz, Kathrin Scherle, Carina Stillhammer und Carolin Hald):

weiter
  • 978 Leser

Der Torjäger ist einsatzbereit

Fußball, 3. Liga Gute Nachricht vor dem Heimspiel: Matthias Morys (29) hat seine Grippe überstanden und kann an diesem Samstag gegen den FSV Frankfurt auflaufen. Anpfiff: 14 Uhr.

Die große Party steigt nach dem Spiel: Matthias Morys feiert am Samstagabend in Großaspach in seinen Geburtstag rein. Der Torjäger des VfR Aalen wird am Sonntag 30. Das Schöne: Seine Grippe hat er rechtzeitig auskuriert. Und sich damit auch fürs Heimspiel gegen den FSV Frankfurt gesund gemeldet. „Meine Halsschmerzen sind weg, meine Nase ist frei.

weiter
  • 640 Leser

Überregional (40)

90-Jährige vergewaltigt

19-Jähriger gesteht die Tat vor dem Düsseldorfer Landgericht.
Fünf Monate nach der Vergewaltigung einer 90-jährigen Frau in Düsseldorf hat am Donnerstag der Prozess begonnen. Ein 19-Jähriger hat die Tat vor gestanden. „Als ich zu Hause war, konnte ich gar nicht glauben, was passiert war“, sagte er. Die alte Frau war nach ihrem Kirchgang in der Altstadt angegriffen und in einen schmalen Durchgang zwischen weiter
  • 320 Leser

Aggression und Gewalt prägen Alltag vieler Kinder

Die Zahl der Fälle sexuellen Missbrauchs stagniert auf hohem Niveau. Spätfolgen zeigen sich in einem Anstieg allgemeiner Volkskrankheiten.
Der Missbrauchsbeauftragte des Bundes, Johannes-Wilhelm Rörig, ist erschüttert: „Aggression und Gewalt, auch sexuelle Gewalt, gehören noch immer zum Alltag vieler Kinder in Deutschland.“ Gerade hat Professor Jörg M. Fegert, Chef der Kinder- und Jugendpsychiatrie an der Uni-Klinik in Ulm, die Ergebnisse einer neuen Studie präsentiert: Danach weiter
  • 350 Leser

Alle Mann an Bord mit Wut im Bauch

Das Duell in Fürth wird morgen zu einem Schlüsselspiel für die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf.
Nach zuletzt zwei sieglosen Spielen in Serie fährt der VfB „mit einem Schuss Wut“ zum Auswärtsduell morgen (13 Uhr/Sky) mit der SpVgg Greuther Fürth. „Wir haben zweimal nicht gewonnen, das ärgert uns natürlich“, sagt Trainer Hannes Wolf. „Aber es wird eine große Herausforderung für uns, in Fürth zu bestehen.“ Allerdings weiter
  • 400 Leser

Baden-Württemberg ist eines der sichersten Länder

Die Statistik für 2016 zeigt einen Rückgang der Straftaten, obwohl die Bevölkerung wuchs. Unter den Verdächtigen sind viele Flüchtlinge.
Baden-Württemberg hat die niedrigste Kriminalitätsbelastung bundesweit. Das geht aus der polizeilichen Kriminalitätsstatistik für das Jahr 2016 hervor, die Landesinnenminister Thomas Strobl (CDU) gestern in Stuttgart vorstellte. Dem Papier zufolge lag die Belastung bei 5599 Straftaten pro 100 000 Einwohner, was einen Rückgang um 2,8 Prozent gegenüber weiter
  • 276 Leser

Bauboom in Deutschland

2016 wurden so viele Wohnungen genehmigt wie lange nicht.
Günstige Immobilienkredite und die Unterbringung von Flüchtlingen treiben den Bauboom in Deutschland weiter an. 2016 wurden 375 400 Wohnungen genehmigt, teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mit. Dies seien gut ein Fünftel (21,6 Prozent) oder 66 700 mehr als 2015. „Eine höhere Zahl an genehmigten Wohnungen hatte es weiter
  • 634 Leser

Bauernopfer oder Drahtzieher im Dieselskandal?

Ein Manager steht in den USA vor Gericht. Familie und Bekannte setzen sich für ihn ein.
„Seit ich ein Kind war, wollte ich immer in die USA, aber ich konnte es mir nie leisten“, schrieb Volkswagen-Mitarbeiter S. vor vier Jahren in einem Firmenblog. Dank seines Jobs bei VW habe er sich den Traum erfüllen können, die „Liebe zu Amerika“ sei dadurch noch stärker geworden. Heute ist das Land seiner Kindheitsträume weiter
  • 830 Leser

Bauernopfer oder Drahtzieher im Dieselskandal?

Ein Manager steht in den USA vor Gericht. Familie und Bekannte setzen sich für ihn ein.
„Seit ich ein Kind war, wollte ich immer in die USA, aber ich konnte es mir nie leisten“, schrieb Volkswagen-Mitarbeiter S. vor vier Jahren in einem Firmenblog. Dank seines Jobs bei VW habe er sich den Traum erfüllen können, die „Liebe zu Amerika“ sei dadurch noch stärker geworden. Heute ist das Land seiner Kindheitsträume weiter
  • 5
  • 597 Leser
Zur Person

Die rechte Hand des Präsidenten

Einen engeren Vertrauten im Berliner Politikbetrieb hat der neue Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD) wohl nicht. Deshalb ist es alles andere als überraschend, dass auch Staatssekretär Stephan Steinlein nun vom Auswärtigen Amt ins Schloss Bellevue wechselt. Oder fast: Denn als Chef des Bundespräsidialamts arbeitet Steinlein künftig nicht im weiter
  • 312 Leser
Land am Rand

Dönerverbot für Stadtgänse

Vorbei mit der Fettleber unter den Stuttgarter Stadtgänsen: Nach Tauben, Enten und Schwänen fallen jetzt auch sie unter das Fütterungsverbot in der Landeshauptstadt. Eine neue Verordnung legt das fest. Das alte Verbot, schon 20 Jahre alt, hatte Gänse noch geschont. Wahrscheinlich hatten Ganter, Gans und Gössel damals das Stadtleben noch nicht für sich weiter
  • 254 Leser

Erfolge gegen Wohnungseinbrecher

Laut Kriminalitätsstatistik sinken die Zahlen langsam. Doch auch wenn mehr Taten aufgeklärt werden, bleiben in 80 Prozent der Fälle die Diebe unbehelligt.
Wer Ende letzter Woche auf südwestdeutschen Autobahnen unterwegs war, konnte sich ein Bild machen, wie die Polizei gegen mobile Einbrecher vorgeht: Streifenwagen am Straßenrand, Blaulicht auf Parkplätzen, sichtbare Kontrollen an Raststätten. Mit einer gemeinsamen Fahndungsaktion der Länder Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz rückten weiter
  • 303 Leser

Europa atmet durch

Der klare Sieg der Partei von Premier Mark Rutte macht auch in anderen Ländern, in denen bald gewählt wird, Hoffnung. Der Vormarsch der Populisten scheint vorerst gestoppt.
Die EU atmet durch und feiert das Resultat der Wahlen in Oranje-Land – was für eine Erleichterung! Frohe Botschaften, wohin man schaut: Wer für das gemeinsame Europa kämpft, steht nicht auf verlorenem Posten. Nicht alles, was schiefgehen kann, geht auch schief. Nicht immer wird aus dem übelsten Szenario Wirklichkeit. Und nicht überall rutscht weiter
  • 315 Leser

Europa erleichtert über Ruttes Sieg

Führende Politiker sehen in Wahlausgang ein Signal gegen Extremismus.
Der Dämpfer für die Rechtspopulisten bei der Parlamentswahl in den Niederlanden ist von führenden Politikern in Europa mit Erleichterung aufgenommen worden. Die Bundesregierung begrüßte den Wahlsieg der rechtsliberalen Partei VVD von Ministerpräsident Mark Rutte, der die rechtspopulistische Partei für die Freiheit (PVV) von Geert Wilders auf Platz zwei weiter
  • 301 Leser

Explosive Päckchen aus Athen

Die „Konspiration der Feuerzellen“ bekennen sich zu einer Briefbombe in Berlin. Beim IWF in Paris explodiert eine Sendung.
Die griechische linke autonome Untergrundorganisation „Konspiration der Feuerzellen“ will das Päckchen mit dem explosiven Gemisch und scharfem Zünder nach Berlin geschickt haben. Dort wurde es in der Poststelle des deutschen Finanzministeriums entdeckt, bevor es größeren Schaden anrichten konnte. Das sogenannte Blitzknallgemisch hätte aber weiter
  • 299 Leser
Kommentar André Bochow zum Demografie-Gipfel

Fürchtet Euch nicht!

Ein Gespenst geht um im Land – das Gespenst des demografischen Wandels. Gut, Deutschland stirbt jetzt doch nicht aus. Jedenfalls bleibt die Bevölkerungszahl vorläufig stabil. Sagt die Bundesregierung. Natürlich bleibt es dabei, dass die Menschen immer älter werden und den Jüngeren auf der Tasche liegen. Geplagte Arbeitnehmer müssen immer mehr weiter
  • 308 Leser

Geiselnahme in Bank unblutig beendet

SEK-Beamte rücken aus, zwei Verdächtige werden festgenommen.
Der Einsatz in einer Sparkassenfiliale hat die Polizei in Duisburg am Donnerstagmorgen über Stunden in Atem gehalten. Zwei Tatverdächtige wurden festgenommen, Menschen wurden nach ersten Angaben der Polizei nicht verletzt. Rund drei Stunden nach dem Alarm drangen Einsatzkräfte in das Gebäude ein, stießen dort aber auf keinen Täter mehr. Die genauen weiter
  • 334 Leser

Geld und Smartphone für Sex mit 14-Jährigem

In Tübingen muss sich ein 23-Jähriger vor Gericht wegen etlicher Delikte verantworten.
Akkurater Haarschnitt, schmal geschnittenes Jackett, Grinsen im Gesicht: So saß der 23-jährige Reutlinger am Donnerstag im Schwurgerichtssaal des Tübinger Landgerichts, als Staatsanwältin Rotraut Hölscher die Anklage verlas. Die Liste der Taten, die die Staatsanwaltschaft dem Reutlinger Angeklagten vorwirft, ist lang. Der Reutlinger sei bereits seit weiter
  • 340 Leser

Gottschalk kann es nicht lassen

Der 66-jährige Entertainer moderiert für Sat 1 eine Kindershow – für ihn wird das ein „Blindflug“.
Der Termin steht: Am 23. April startet Show-Altmeister Thomas Gottschalk mit seiner neuen Sat 1-Show „Little Big Stars“. Das teilte der Münchner Privatsender am Donnerstag mit. Darin lädt der 66-Jährige besonders begabte Kinder aus der ganzen Welt ein, „egal ob Mini-Gourmet, Pianist, Physiker, BMX-Fahrer, Cheerleader oder Dino-Experte“, weiter
  • 281 Leser

Herzschlagfinale beim Heim-Weltcup

Beim Showdown in Schonach kämpfen die Weltmeister Johannes Rydzek und Eric Frenzel um die letzte Krönung des Winters.
Wofür könnten folgende Abkürzungen wohl stehen: RFR, FRR und RRF? Was auf den ersten Blick nach wahllos aneinandergereihten Initialen klingt, steht für die Dominanz der deutschen Kombinierer in diesem nordischen Ski-Winter. Denn meist hatten die drei Jungs des Deutschen Ski-Verbands, Johannes Rydzek, Eric Frenzel und Fabian Rießle die drei Podestplätze weiter
  • 392 Leser
Querpass

Im Frühling fehlt der Pep

Raimund Hinko, ein renommierter Journalist, der seit fast 50 Jahren über das Wohl und Weh des FC Bayern berichtet, empfahl in seiner wöchentlichen Kolumne vor einiger Zeit Pep Guardiola die schnellstmögliche Rückkehr nach München: als Leiter der neuen Jugendakademie, die der Rekordmeister in diesem Sommer eröffnen wird. Der Intimkenner der klubinternen weiter
  • 467 Leser

Lange Haft soll ein klares Signal sein

Landgericht ahndet perfides Spiel mit den Ängsten der Menschen. Brandstiftung ist versuchter Mord gewesen.
Siebeneinhalb Jahre muss ein 22-Jähriger in Haft wegen einer Bombendrohung gegen das Heilbronner Volksfest und zwei Brandstiftungen. Das Urteil des Heilbronner Landgerichts soll „ein klares Signal“ sein. „Droher und Trittbrettfahrer sollen wissen, was sie erwartet“, betonte Richter Roland Kleinschroth Der Aushilfsfahrer habe weiter
  • 294 Leser

Lufthansa mit Rekordgewinn

Nach der Einigung mit den Piloten herrscht im Kölner Unternehmen beste Stimmung. Chef Carsten Spohr präsentiert die Bilanz der Airline.
Nach der Einigung mit den Piloten über alle offenen Tarifverträge sieht Lufthansa-Chef Carsten Spohr seine Airline wieder voll in der Offensive. „Wir gestalten den Markt wieder mit und nehmen wieder eine Führungsrolle ein“, sagte er am Donnerstag bei der Vorlage der Bilanz in München. Ob er weitere Übernahmen im Auge hat, ließ er aber offen. weiter
  • 656 Leser

Mehr Badetote

In Deutschland sind im vergangenen Jahr mindestens 537 Menschen ertrunken. Bei Kindern und Flüchtlingen hat sich die Zahl der Opfer laut DLRG sogar verdoppelt.
Erstmals seit zehn Jahren sind in Deutschland wieder mehr als 500 Menschen ertrunken. Mindestens 537 starben im vergangenen Jahr bei Unfällen in Gewässern oder Schwimmbädern, wie die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Donnerstag in Berlin mitteilte. Das waren 49 Badetote mehr als im Jahr davor. Die DLRG führte die traurige Bilanz auf den weiter
  • 278 Leser

Politisch, pathetisch, düster

Depeche Mode haben 100 Millionen Tonträger verkauft. Nun bringen die Briten mit „Spirit“ ihr 14. Album heraus.
Depeche Mode steuern mit dem Auftaktsong „Going Backwards“ souverän cool in ihr 14. Studioalbum „Spirit“ (Columbia Records/Sony Music). Nichts muss neu erfunden werden, man kann aus der eigenen Ursuppe schöpfen, deren elementare Bestandteile seit Jahrzehnten Synthiepop-Spitze sind. Ein wenig nachwürzen, dann passt das. Musikalisch weiter
  • 397 Leser

Promis auf dem Parkett

Die RTL-Tanzshow „Let's Dance“ geht in die zehnte Runde. Das Konzept bleibt gleich, die Jury auch. Warum das Format so erfolgreich ist.
Die Stars trauen sich wieder aufs Tanzparkett: „Let's Dance“ startet in die zehnte Staffel. Der Sender verspricht zum Jubiläum die „ein oder andere Geburtstags-Überraschung“, doch das Grundkonzept bleibt, und das zieht: 14 Promis, die man auch in dieserStaffel nicht alle kennen muss, versuchen mit komplizierten Schrittfolgen, weiter

Scharfe Kritik an der Razzia

Volkswagen hält das Vorgehen der Staatsanwaltschaft für übertrieben und unverhältnismäßig.
Nach der Großrazzia bei Audi im Zusammenhang mit dem Diesel-Skandal hat Volkswagen die Vorgehensweise der Staatsanwaltschaft München ungewöhnlich scharf kritisiert. Wie das „Handelsblatt“ berichtete, waren im Zuge der Razzia auch Räume der von VW mit internen Ermittlungen beauftragten US-Kanzlei Jones Day durchsucht worden. „Wir halten weiter
  • 770 Leser

Scharfe Kritik an der Razzia

Volkswagen hält das Vorgehen der Staatsanwaltschaft für übertrieben und unverhältnismäßig.
Nach der Großrazzia bei Audi im Zusammenhang mit dem Diesel-Skandal hat Volkswagen die Vorgehensweise der Staatsanwaltschaft München ungewöhnlich scharf kritisiert. Wie das „Handelsblatt“ berichtete, waren im Zuge der Razzia auch Räume der von VW mit internen Ermittlungen beauftragten US-Kanzlei Jones Day durchsucht worden. „Wir halten weiter
  • 610 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Tarifeinigung bei der Lufthansa

Schwere Bürde abgenommen

Die Aktie kletterte gestern um fast fünf Prozent auf den höchsten Stand seit Mitte 2014. Nichts zeigt besser, dass die Lufthansa endlich zu einem Steilflug ansetzen und strategisch ein gutes Stück vorankommen könnte. Die Einigung mit den Piloten im jahrelangen Tarifstreit nimmt Vorstandschef Carsten Spohr eine schwere Bürde. Jetzt kann er sich voll weiter
  • 642 Leser

Toni Erdmann und seine Konkurrenten

Nicht Maren Ades Kino-Erfolg hat die meisten Nominierungen, sondern „Die Blumen von gestern“.
Mit acht Nominierungen ist die Tragikomödie „Die Blumen von gestern“ von Chris Kraus der große Favorit beim Deutschen Filmpreis. Der Film mit Lars Eidinger als krisengeschütteltem Holocaust-Forscher hängte Nicolette Krebitz‘ Drama „Wild“ (sieben Nominierungen) und überraschend auch Maren Ades oscarnominierten Vater-Tocher-Film weiter
  • 372 Leser

Touristen in Seilbahn gefangen

Auf der Ferieninsel Teneriffa sitzen rund 70 Menschen mehrere Stunden lang in einer Gondel fest.
Horrorszenario auf Spaniens höchstem Berg: Nachdem die Seilbahn auf dem Weg zum Gipfel des Vulkans Teide auf Teneriffa am Mittwochnachmittag ausgefallen war, mussten etwa 70 Passagiere stundenlang in der Kabine ausharren. Dutzende Rettungskräfte seien viele Stunden im Einsatz gewesen, um die eingeschlossenen Menschen zu befreien, berichtete „Teneriffa weiter
  • 329 Leser
Leitartikel Stefan Kegel zur Wahl in den Niederlanden

Trügerisches Aufatmen

Allenthalben ist von Erleichterung die Rede, wenn das Wahlergebnis in den Niederlanden kommentiert wird. Es sei ein „Ja“ zu Europa, hört man aus Brüssel, ein „Sieg gegen den Extremismus“, heißt es in Frankreich, „ein guter Tag für die Demokratie“, sagt Kanzlerin Angela Merkel. Das alles mag stimmen. Was viele im Freudentaumel weiter
  • 324 Leser

Türkei warnt vor „Religionskriegen“

Nach dem Kopftuchurteil des EuGH kommen erneut schwere Vorwürfe aus Ankara.
Die Türkei hat die EU erneut scharf angegriffen und vor „Religionskriegen“ in Europa gewarnt. Nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs, wonach Kopftücher am Arbeitsplatz verboten werden können, warf der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan Europa vor, „einen Kampf Kreuz gegen Halbmond“ angefangen zu haben. Außenminister weiter
  • 330 Leser

Verdacht gegen Renault

Behörde vermutet Manipulationen von Tests.
Die Anti-Betrugs-Behörde verdächtigt den Autobauer Renault laut Medienberichten „betrügerischer Strategien“ bei Abgastests. Ziel sei es gewesen, die Ergebnisse der Abgastests für die Zulassung von Fahrzeugen zu verfälschen, zitierte die Zeitung „Libération“ aus einem Dokument, das die Behörde des Wirtschaftsministeriums vor Monaten weiter
  • 648 Leser

Verdacht gegen Renault

Behörde vermutet Manipulationen von Tests.
Die französische Anti-Betrugs-Behörde verdächtigt den Autobauer Renault laut übereinstimmenden Medienberichten „betrügerischer Strategien“ bei Abgastests. Ziel sei es gewesen, die Ergebnisse der Abgastests für die Zulassung von Fahrzeugen zu verfälschen, zitierte die Zeitung „Libération“ aus einem Dokument, das die Behörde des weiter
  • 616 Leser

Verhängnisvoll offensiv

Trainer Guardiola steht nach dem Aus in der Königsklasse für seine riskante Taktik in der Kritik.
Ganz außer sich wippte Pep Guardiola auf seiner Trainerbank und schrie seinen Frust heraus. Die Fotos, die den Teammanager von Manchester City nach dem Achtelfinal-Aus in der Champions League zeigen, füllen die englischen Zeitungen. Sie passten perfekt zu der Kritik, die Guardiola im Anschluss an sein verpatztes Jubiläum über sich ergehen lassen musste. weiter
  • 410 Leser

Vogelfrei im Internet

„Das Paket“ rangiert noch in den Top Ten der Bestseller, da legt Sebastian Fitzek schon den nächsten Roman vor: „AchtNacht“.
Wer Sebastian Fitzek mal live erlebt hat, der weiß: Der Mann sprudelt nur so vor Ideen. Dabei ist der Begriff live wirklich eher im Sinne eines Rock-Konzertes zu verstehen. Denn Fitzek präsentiert sich wie ein Popstar, er reichert seine Lesungen auch gerne mal mit einer Band an, greift dabei selbst zu den Schlagzeugstöcken. Und Fitzek hat sehr sensible weiter
  • 386 Leser

Was höhere US-Leitzinsen bedeuten

Amerikas oberste Währungshüter verteuern Kredite. Sie wollen mit diesem Schritt vor allem die boomende Wirtschaft vor Überhitzung bewahren. Auch in Europa wird man das Signal zur Kenntnis nehmen.
Die Produktion brummt, die Börse galoppiert, der Arbeitsmarkt boomt: Die US-Wirtschaft kennt im Moment nur eine Richtung: Es geht nach oben. Was sich Donald Trump, wenig verwunderlich, auf die Fahnen schreibt, dürfte in Wahrheit vielmehr Ergebnis einer längerfristigen Entwicklung sein. Die Notenbank sah sich jetzt zu einem weiteren Zinsschritt veranlasst. weiter
  • 766 Leser

Weniger gefährliche Produkte

Spielzeug verursacht die häufigsten Probleme, sagt die EU-Kommission in Brüssel.
Die EU-Kommission hat im vergangenen Jahr mehr als 2000 Produkte als gefährlich für den Verbraucher eingestuft und die Mitgliedstaaten vor diesen gewarnt. Am häufigsten waren Spielzeug (26 Prozent), Kraftfahrzeuge (18 Prozent) und Kleidung (13 Prozent) betroffen, wie EU-Verbraucherschutzkommissarin Vera Jourova am Donnerstag in Brüssel sagte. Die Gesamtzahl weiter
  • 705 Leser

Weniger gefährliche Produkte

Spielzeug verursacht die häufigsten Probleme, sagt die EU-Kommission in Brüssel.
Die EU-Kommission hat im vergangenen Jahr mehr als 2000 Produkte als gefährlich für den Verbraucher eingestuft und die Mitgliedstaaten vor diesen gewarnt. Am häufigsten waren Spielzeug (26 Prozent), Kraftfahrzeuge (18 Prozent) und Kleidung (13 Prozent) betroffen, wie EU-Verbraucherschutzkommissarin Vera Jourova am Donnerstag in Brüssel sagte. Die Gesamtzahl weiter
  • 617 Leser

Wortlos zum Bestseller

Diese zwei Bücher lohnt es sich aus diesen Gründen zu lesen: 1. 2. 3. Überzeugt? Gemeint ist einmal „Reasons To Vote For Democrats: A Comprehensive Guide“ von Michael J. Knowles – ein Bestseller des Online-Händlers Amazon in den USA. Dabei ist es ein Plagiat. Das Original ist: „Why Trump Deserves Trust, Respect and Admiration“ weiter
  • 303 Leser

Mann fährt Ex-Freundin mit Auto nieder

Beziehungsdrama mit versuchter Tötung in Augsburg

Augsburg-Hochfeld.  Am Donnerstagabend kam es gegen 20 Uhr in der Hochfeldstraße im Stadtgebiet von Augsburg zu einem Beziehungsdrama auf offener Straße. Nach einem vorangegangenen Streit fuhr ein 42-jähriger bosnischer Staatsangehöriger seine Ex-Partnerin mit seinem Auto nieder und verletzte diese schwer. Nach derzeitigen

weiter
  • 5
  • 2503 Leser

Leserbeiträge (11)

Seniorinnen und Senioren im Parlament

Pressemitteilung des Landesseniorenrates Baden-Württemberg e.V.

Stuttgart, 17.03.2017

Seniorenräte diskutieren im Landtag über zentrale Themen

Bei der Veranstaltung „Seniorinnen und Senioren im Parlament“ am Freitag, 17. März, trafen sich auf Einladung von Landtagspräsidentin Muhterem Aras 280 Seniorenräte aus

weiter
  • 4
  • 1518 Leser
Schulz als Kanzlerkandidat

Zum Artikel Intercity-Express für „Schulz-Zug“

„Fester Händedruck und direkter Blickkontakt mit Martin Schulz reflektierten bei mir Erwartungen an Souveränität als Redner bei der SPD-Landesversammlung. (...) Auch in Schwäbisch Gmünd hat er soziale Gerechtigkeit und die Steuerpolitik ins Zentrum seines Wahlkampfes gerückt. Diese Positionierung löste bei der SPD-Linken und den Gewerkschaften Zustimmung

weiter
  • 4
  • 720 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Blumen statt Geld“ vom 16. März:

„Das anhaltende Bahnchaos raubt Pendlern den letzten Nerv. Zugausfälle, Unpünktlichkeit (...) sowie stetige Preissteigerungen. Ihren Artikeln entnehme ich, dass Pendler der Remsbahn in Höhe der Kosten einer Monatskarte hierfür von der Bahn bereits seit Monaten entschädigt sein sollen. So ist es richtig: Nur eine kleine Zahl von Bahnfahrern hat eine

weiter
  • 4
  • 742 Leser

So wird das Wetter am Wochenende

Am Samstag fällt den Tag über teils kräftiger Regen bei maximal 8 Grad. Es weht zudem ein starker bis stürmischer Wind, mit Windgeschwindigkeiten bis etwa 70 Kilometer pro Stunde. Der Sonntag startet noch regnerisch, im Laufe des Tages wird es aber langsam trockener und mit etwas Glück zeigt sich auch mal kurz die Sonne. Die

weiter
  • 5
  • 1216 Leser

So wird das Wetter am Wochenende

Am Samstag fällt den Tag über teils kräftiger Regen bei maximal 8 Grad. Es weht zudem ein starker bis stürmischer Wind, mit Windgeschwindigkeiten bis etwa 70 Kilometer pro Stunde. Der Sonntag startet noch regnerisch, im Laufe des Tages wird es aber langsam trockener und mit etwas Glück zeigt sich auch mal kurz die Sonne. Die

weiter
  • 2
  • 1142 Leser
Lesermeinung

Thema VfR Aalen:

Aufgrund der Misere des VfR wurden in den letzten Wochen diverse Leserbriefe abgedruckt.

Im „Dunkeln“ bleibt, woher diese Leserbriefschreiber ihre detaillierten Kenntnisse auf die vielen Internas hatten, die sie anprangern.

Symptomatisch dazu zählt auch der Leserbrief von Christine Korn, abgedruckt am 1. März, der für mich das i-Tüpfelchen darstellt.

weiter
  • 3
  • 929 Leser

Die Profibühne aus Gmünd

Kolping-Musiktheater Nach der vielleicht erfolgreichsten Saison denken die Verantwortlichen schon über das nächste Stück nach.

Schwäbisch Gmünd

Aida war die vielleicht erfolgreichste Musical-Aufführung in der bald 100-jährigen Geschichte des Kolping-Musiktheaters. Sieben ausverkaufte Veranstaltungen, 93 Prozent der Karten gingen im Vorverkauf über die Theke.

Gestärkt geht das Team um Regisseur Michael Schaumann, Organisationsleiterin Hanne Baranowski und Musikchef Markus Wamsler

weiter
  • 1
  • 3489 Leser

Stabil ins neue Chorjahr

Jahreshauptversammlung des Michaels-Chores Abtsgmünd

Der Vorsitzende Wolfgang Schulz konnte zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Chöre von St. Michael, Abtsgmünd am 07. 03. 2017 viele Chormitglieder begrüßen. Nach einem kurzen Totengedenken für die verstorbene 2. Vorsitzende Ursula Burkhardt ging er auf die

weiter
  • 1817 Leser

Trittsicherheit in Erlangen gefordert

Kegeln, 1. Bundesliga Männer: Buschow & Co. müssen weiterhin im Erfolgsmodus bleiben

Für Schwabsbergs Kegler geht in der finalen Phase der Saison der Dreikampf um einen der Logenplätze in der 1. Kegler-Bundesliga der Männer mit unverminderter Härte weiter. Einen Fehltritt kann man sich da im Punktspiel gegen den

weiter
  • 1
  • 1377 Leser

inSchwaben.de (13)

Fachliche Beratung bei Schimmelbefall

Der Unterkochener Malerbetrieb Kokoschka setzt auf Qualität und Hochwertigkeit sowie eine enge Kundenbindung. Spezialisiert hat sich Inhaber Stefan Szücs auf Hilfe bei Schimmel in der Wohnung.

Aalen-Unterkochen. Inhaber Stefan Szücs setzt in seinem Betrieb auf Flexibilität, ein differenziertes Spektrum und Termintreue. „Tradition verpflichtet und unser Team steht dafür“, sagt Stefan Szücs, der den Betrieb von Maler Kokoschka in der Dorfmühle 18 im Aalener Stadtbezirk Unterkochen im Jahre 2008 übernommen hat.

Nicht nur Malerarbeiten weiter
  • 1091 Leser

Fernsehen aktuell

ttt – Titel Thesen Temperamente

Moderator Max Moor beschäftigt sich in dieser Woche mit dem Globalisierungskritiker und Menschenrechtler Jean Ziegler und dem Kassler Musikerduo Milky Chance.

ARD, Sonntag, 23.05 Uhr (30 Minuten)

Anne Will – Klare Kante statt leiser Töne?

Bei der Parlamentswahl in den Niederlanden forderte Ministerpräsident

weiter
  • 979 Leser

Schnabel halten

Marlow. Klappe zu! Wenn die Rosa-Pelikane im Vogelpark Marlow umziehen, muss man ihren Schnabel zuhalten. „Die Seiten des Schnabels sind rasiermesserscharf“, erklärt eine Mitarbeiterin des Parks im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Die Vögel könnten ansonsten sich und Menschen verletzen.

Für den Umzug in ihr Gehege im Freien mussten Helfer

weiter
  • 730 Leser

Italien und Island im Schnelldurchlauf

Kurztrips Keine Zeit, aber noch jede Menge Orte, die abzuhaken wären? Wir besuchen an einem einzigen Wochenende gleich zwei Länder, die gegensätzlicher nicht sein könnten.

Samstag, 7 Uhr morgens, in Genua, Italien: Die Straße der jahrhundertealten Palazzi verströmt eine Art von Reichtum, die die Privilegierten heutzutage eher einzuzäunen versuchen. Von diesem Boulevard des Überschwangs zweigen mittelalterliche Gassen ab, in denen die Häuser enger beieinanderstehen als frierende Schiffbrüchige nach ihrer Rettung. Zwischen

weiter

Skivergnügen auch nach Ostern

In vielen Alpen-Skigebieten ist Wintersport auch noch nach Ostern (16./17. April) möglich. Einige Tiroler Gebiete laden noch bis mindestens Ende April zum Skifahren ein, so Österreich Werbung. Dazu zählen etwa Ischgl, St. Anton am Arlberg, Kühtai, Obergurgl-Hochgurgl und Sölden. Aber auch in manchen Gebieten in Vorarlberg, Kärnten und im Salzburger

weiter
  • 783 Leser

Helfer in schweren Stunden

Weit verbreitete Irrtümer bei der Beauftragung von Bestattungen
Laut Umfragen sind die Deutschen mit der Arbeit der Bestatter zu 95 Prozent zufrieden. weiter
  • 1222 Leser

Grabmale und Gräberschmuck

Einzigartigkeit zum Ausdruck bringen
Die Gestaltung des Grabmals ist auch ein Teil der Trauerarbeit. Auf den Friedhöfen ist immer mehr Kreativität erlaubt. weiter
  • 1049 Leser

Chronische Heiserkeit: Was hilft, wenn die Stimme ständig krächzt?

Wurde am Abend beim Konzert lauthals mitgegrölt, streikt am nächsten Tag oft die Stimme. Es wollen nur noch leise, fast flüsternde Töne von den Lippen kommen; die Stimme ist kratzig und rau. In einem solchen Fall erholt sich die Stimme meist schnell wieder. Es gibt jedoch auch Menschen, die ständig heiser sind. Neben einer Überbelastung der Stimme kann weiter
  • 2424 Leser

Attraktive Sondermodelle

Komfort, Dynamik und herausragendes Design: Das Autohaus Sing präsentiert heute zum Start in das Frühjahr die neuen Hyundai und Mazda Sondermodelle.

Aalen-Essingen. Der Frühling hält Einzug im Autohaus Sing: Heute öffnet das Autohaus in der Ferdinand-Porsche-Straße 1 seine Türen von 9 bis 16 Uhr besonders weit und präsentiert eine Reihe attraktiver Hyundai und Mazda Sondermodelle. Diese lassen die kalte Jahreszeit mit ihrer umfangreichen Sonderausstattung schnell vergessen. Eingeladen ist dazu

weiter
  • 376 Leser

Pionier seiner Klasse

Er hat den Standard gesetzt: Über 100 Preise hat der Mazda CX-5 bereits gewonnen.

Aalen-Essingen. Ein weiterer Fokus beim Frühlingsfest von Autohaus Sing liegt heute auf dem Mazda CX-5. 2015 wurde der Mazda CX-5 unter 150 SUVs und Vans zum „Familienauto des Jahres 2015“ gewählt. Die Leser des Fachmagazins „AUTOStraßenverkehr“ und der Zeitschrift „Eltern“ kürten die besten Familienautos in sieben

weiter
  • 427 Leser

Filme für starke Mädchen und clevere Jungs

Zum 24. Mal findet das in Süddeutschland einzigartige Internationale Kinderkinofestival Schwäbisch Gmünd statt. Sechs Filme aus der ganzen Welt konkurrieren im „Wettbewerb Internationaler Kinder- und Jugendfilm“.

Schwäbisch Gmünd. Popcorn und Nachos schmecken immer! Dass Kino aber weit mehr ist, können Kinder und Jugendliche beim 24. Internationalen Kinderkinofestival Schwäbisch Gmünd erleben: Vom 23. bis 26. März verspricht das in Süddeutschland einzigartige Festival im Turmtheater Schwäbisch Gmünd ein Erlebnis für die ganze Familie.

Filme aus aller Welt

Für

weiter
  • 709 Leser