Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 22. März 2017

anzeigen

Regional (115)

SPD startet in den Wahlkampf

Politik Die Wahlkreiskandidatin und SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier kommt am Samstag nach Aalen.

Aalen. Die SPD startet den Wahlkampf in Aalen: Am Samstag, 25. März, von 8 bis 12 Uhr auf dem Markplatz in Aalen. Auf dem Wochenmarkt will die Wahlkreiskandidatin und SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.

Nur wenige Tage nach dem SPD-Bundesparteitag trafen sich die Genossinnen und Genossen aus dem

weiter
  • 1
  • 1912 Leser
Polizeibericht

Auto gegen Radfahrer

Aalen. Ein 61-jähriger VW-Fahrer missachtete am Dienstagabend die Vorfahrt eines Radfahrers, der beim Anprall stürzte, laut Polizei aber unverletzt blieb. Der Autofahrer fuhr auf der Richard-Wagner-Straße in Richtung Gartenstraße. Gegen 21.45 Uhr übersah er an der Einmündung den von links kommenden 37-jährigen Radfahrer, der auf dem dortigen Radweg

weiter
  • 2102 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Bergwachthütte

Essingen-Lauterburg. Zwischen Samstagmorgen und Dienstagnachmittag drang ein Unbekannter in die Bergwachthütte in der Reutestraße ein. Nachdem er sämtliche Schränke durchwühlt hatte, klaute er laut Polizei eine Motorsäge und eine Motorsense, jeweils der Marke Stihl. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf ca. 5000 Euro.

weiter
  • 1403 Leser
Polizeibericht

Mit 50-Euro-Scheinen betrogen

Neresheim-Elchingen. 250 Euro klauten zwei Männer in einem Elchinger Lebensmittelgeschäft. Dazu wendeten sie einen Trick an, der laut Polizei möglicherweise auch bereits schon in anderen Geschäften so passierte: Am Montagvormittag betraten die Männer gegen 11 Uhr das Geschäft in der Bahnhofstraße. Während einer der Männer die Verkäuferin in englischer

weiter
  • 711 Leser

3000 Euro für die Peru-Hilfe

Spende Die Kolpingsfamilie Jagstzell übergab den Erlös von 3000 Euro aus den Theatervorstellungen 2016 an die Peru-Hilfe. Die Kolpingsfamilie Abtsgmünd leitet das Geld an Pater Schmidpeter in Arequipa weiter. Von links: Pfarrer Martin Danner, Peter Remmler, Josef Erhard und Wolfgang Haas. Foto: privat

weiter
  • 779 Leser

Zahl des Tages

3636

Euro soll es kosten, seine Firma in einem dubiosen Internetauftritt drei Jahre lang bewerben zu lassen – dass dem so ist, finden nur Leser des Kleingedruckten heraus. Mit nicht ganz einfach zu durchschauenden Briefen wurden jetzt auch Messebeschicker der „Kontakta“ geködert.

weiter
  • 722 Leser

Aufführung Was Häuptling Seattle sagte

Rosenberg-Hummelsweiler. In der evangelischen Kirche in Hummelsweiler ist am Sonntag, 26. März, um 17 Uhr das Chor- und Instrumental-Ensemble „Wort und Klang“ zu Gast. Untermalt von indianischen Gesängen, Flöten und Schlagwerk, führt die Gruppe die „Rede des Häuptlings Seattle“ auf. Sprecherin ist Rosa Korczak, Dirigent Johannes

weiter
  • 879 Leser

Lutherjahr Vortrag über 500 Jahre Reformation

Rosenberg. Dr. Josef Hopfensitz hält am Mittwoch, 29. März, um 19.30 Uhr im Bürgersaal Rosenberg einen Vortrag über „500 Jahre Reformation“. Martin Luthers Ablassthesen standen am Anfang einer grundlegenden Umwälzung. Auch in der Grafschaft Oettingen und in den Reichsstädten stießen die Konfessionen hart aufeinander. Mit Anmeldung bei der

weiter
  • 962 Leser

Volkshochschule Wir regelt man die Hofnachfolge

Rainau-Schwabsberg. Rechtsanwältin Carmen Look hält am Dienstag, 28. März, bei der Volkshochschule Ostalb einen Vortrag zum Thema „Was tun wenn es keinen Hofnachfolger gibt oder wenn die Älteren den Jüngeren „noch“ nicht übergeben wollen“. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Grundschule in Schwabsberg. Kostenbeitrag 2 Euro. Mit Anmeldung

weiter
  • 871 Leser

Im Chor kommt es auf jeden Einzelnen an

Chorwerkstatt Dickes Lob des Ortsvorstehers für das Engagement der Sänger und Sängerinnen.

Ellwangen-Rindelbach. In der Mitgliederversammlung der Chorwerkstatt Rindelbach betonte der Vorsitzende Wolfgang Mader die Wichtigkeit jedes Einzelnen in der Chorwerkstatt. Besonders betonte er, dass die Freude am gemeinsamen Tun den Kern eines jeden Vereinslebens ausmache.

In seiner Terminvorschau nannte Mader die Teilnahme am Chortag des Eugen-Jaekle-Chorverbandes

weiter
  • 655 Leser
Kurz und bündig

Leichte Frühjahrsküche

Aalen. Das Kompetenzzentrum für Hauswirtschaft und Erziehung bietet am Donnerstag, 6. April, von 17.30 bis 20.30 Uhr in der Justus-von-Liebig-Schule den Kurs „Leckere und leichte Frühlingsküche“ an. Anmeldung bis 30. März unter Telefon (07961) 9059-3651 oder per Mail: Landwirtschaft@ostalbkreis.de

weiter
  • 2000 Leser
Kurz und bündig

Osterbasar und mehr

Aalen. Das AWO-Kinderhaus im Tännich öffnet am Sonntag, 26. März, von 10 bis 16 Uhr zum Tag der offenen Tür mit Osterbasar. Geboten werden Spiele für Kinder, Bewirtung, Bücherflohmarkt und vieles andere.

weiter
  • 1943 Leser
Kurz und bündig

Tanzcafe bei der Lebenshilfe

Aalen-Wasseralfingen. Im Haus der Lebenshilfe auf dem Schimmelberg wird am Sonntag, 26. März, von 15 bis 18 Uhr Musik für Standardtänze aufgelegt. Außerdem spielt der DJ Hits aus den 80ern und 90ern. Zur Stärkung wartet ein großes Kuchenbuffet. Der Eintritt kostet 4 Euro.

weiter
  • 459 Leser

Befürworter und Kritiker äußern sich

Bürgerbefragung Stadt will’s wissen: Soll auch heuer wieder auf dem Marktplatz eine „Adventshütte“ stehen?

Ellwangen. Bevor der Gemeinderat am Donnerstag, 23. März, über das Thema entscheidet, konnten sich am Mittwochabend im Sitzungssaal des Rathauses die Bürger dazu äußern: Soll Gastwirt Asma Gebreloel wieder eine bewirtete „Hütte“ auf dem Marktplatz aufbauen dürfen?

Gebreloel habe vor einigen Wochen bei der Stadtverwaltung beantragt, dass

weiter
  • 933 Leser

Förderverein lobt Umzug aufs Stadtoval

Jahreshauptversammlung Die Musikschule Aalen mit 6000 Euro gefördert.

Aalen. Der Vorsitzende des Fördervereins der Musikschule Aalen Günter Höschle sieht den Beschluss des Gemeinderats, den Kulturbahnhof zu bauen, als Meilenstein in der Erfolgsgeschichte der Musikschule Aalen. Somit würden beste Voraussetzungen für die zukünftige Entwicklung der Musikschule in neuen Räumen geschaffen.

Zielorientiert unterstützte der

weiter
  • 2
  • 2102 Leser

Sprach-Kitas werden weiter gefördert

Förderprogramm 13 Kitas in der Region Aalen-Heidenheim bekommen zusätzliche Stelle für Sprachtherapie.

Aalen. Anfang dieses Jahres startete die zweite Welle des Förderprogramms des Bundesfamilienministeriums mit dem Namen „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“. Schwerpunkte sind neben der Weiterentwicklung der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung die Förderung einer inklusiven Pädagogik und die Zusammenarbeit mit Familien.

weiter
  • 2063 Leser

Neue Mitte ELR-Zuschuss für Dewangen

Aalen-Dewangen. In Dewangen entsteht derzeit die „Neue Mitte“. Der Komplex der Aalener Wohnungsbau mit Neubauwohnungen, einer neuer Ortsverwaltung und einem Dorfladen wird mit 115 000 Euro aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum bezuschusst. Das bestätigt Landtagsabgeordneter Winfried Mack der SchwäPo. In der Dorfmitte entstehe

weiter
  • 1132 Leser

Kinofilm zur Reihe „Wortgewaltig“

Die Stadt Aalen zeichnet in diesem Jahr Sasa Stanisic für seinen Erzählband „Fallensteller“ (Luchterhand-Verlag) mit dem Schubart-Literaturpreis 2017 aus. In Kooperation mit dem Kino am Kocher wird am Mittwoch, 29. März, um 20 Uhr der Film „Cirkus Columbia“ gezeigt. Er passt zum biographischen Hintergrund des Preisträgers und

weiter
  • 324 Leser

Leichte Küche im Frühjahr

Kurs Im April im Kompetenzzentrum für Hauswirtschaft.

Aalen. Kochen lernen leicht gemacht: Das Kompetenzzentrum für Hauswirtschaft und Erziehung bietet am Donnerstag, 6. April, von 17.30 bis 20.30 Uhr in der Justus-von-Liebig-Schule einen Kurs „Leckere und leichte Frühlingsküche“ an.

Der Kurs wird gefördert vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, daher fallen für die Teilnehmer

weiter
  • 2278 Leser

Und noch ein Kreisel für den Dauerwang

Kreiselbau Die Verbandsversammlung Zweckverband Dauerwang hat der Vergabe zum Bau eines zweiten Kreisverkehrs im Dauerwang zugestimmt. Das Bauwerk soll den künftigen Anschluss an die B 29 gewährleisten. Ausführen wird die Maßnahme die Firma Rossaro aus Aalen. Foto: privat

weiter
  • 735 Leser
Guten Morgen

Wade mal ab, das wird wieder!

Damian Imöhl über den zwickenden Muskel des OB

Die meisten Unfälle passieren zu Hause. Den Satz kennt ja jeder. Und davor ist auch ein Oberbürgermeister nicht gefeit: Den Aalener OB hat’s daheim bei der Gartenarbeit erwischt. Jetzt zwickt die rechte Wade des Roten. Ist das politisch korrekt? Müsste doch die linke sein ...

Die schmerzhafte Diagnose: Muskelfaserriss. Ein Wort, dass man bei

weiter
  • 1
  • 401 Leser

Stadt macht Tempo beim Schulbau

Investitionen Der Technische Ausschuss beschließt etliche Toilettensanierungen und andere Arbeiten.

Aalen. Braucht eine nicht barrierefreie Schule ein behindertengerechtes WC? Ja, meint der Hofener Ortschaftsrat – und der Technische Ausschuss hat sich dieser Meinung am Mittwoch angeschlossen. Der Entschluss fiel den Fraktionen auch deshalb nicht ganz so schwer, weil die Sanierung der WC-Anlagen in der Kappelbergschule insgesamt rund 380 000

weiter
  • 2036 Leser

Zahl des Tages

12406

Stunden war der Winterdienst des Ostalbkreises im Einsatz. Im Winter 2015/2016 ware es rund 15 000 Stunden gewesen. Insgesamt legten die Räumdienste 281 277 Kilometer zurück. Im Winter zuvor waren es rund 324 000. Grünenkreisrat Walter Haveman meint daher: Weil die Ostalb vom Klimawandel profitiere, solle sie künftig mehr in die Regionen

weiter
  • 642 Leser

Milder Winter spart Geld

Kreisfinanzen Die Frostschäden halten sich diesmal in Grenzen.

Aalen. Der Winter 2016/2017 kostet den Ostalbkreis voraussichtlich nur rund 1,5 Millionen Euro. Das ist vergleichsweise wenig. Im Mittel der vergangenen zwölf Jahre verschlingt der Winterdienst nämlich 2,7 Millionen. Statt durchschnittlich 8538 wurden 6429 Tonnen Salz verbraucht. Das Salz war pro Tonne 13 Euro günstiger, weshalb der Kreis weitere rund

weiter
  • 2395 Leser

Therapiebetrieb im Heilstollen gestartet

Tiefer Stollen Patienten mit Atembeschwerden und Allergien können aufatmen: Der Aalener Heilstollen hat den Therapiebetrieb im Braunenberg wieder aufgenommen. Einfahrten sind von Dienstag bis Samstag 8.30 und 16.30 Uhr, am Sonntag um 8.30 Uhr. Foto: privat

weiter
  • 854 Leser

EKO: Energieberatung ist gefragt

Aalen. Das Böbinger Energieberatungszentrum ist immer öfter gefragt. Geschäftsführer Ralf Bodamer hat jetzt im Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung den Jahresbericht 2016 vorgestellt.

Die Zahl der einstündigen Basisberatungen ist ihm zufolge von 417 auf 551 gestiegen – eine Zunahme um rund ein Drittel. Die meisten Kunden erreicht der

weiter
  • 2067 Leser

Großer Zulauf für Aalener Hochschule

Messebesuch Winfried Kretschmann macht einen Abstecher zum Stand der Hochschule Aalen auf der CeBIT in Hannover.

Aalen/Hannover. Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat den Stand der Hochschule Aalen auf der Weltleitmesse CeBIT besucht. Empfangen wurde er von Rektor Prof. Dr. Gerhard Schneider, der ihn über neuartige Digitalisierungs- und IT-Sicherheitslösungen für die Industrie informierte. Dass sich die Digitalisierung in alle Teile der Gesellschaft ausweiten

weiter
  • 1265 Leser

Zeiss Meditec geht auf Einkaufstour

Wachstumsstrategie Der Medizintechnikanbieter hat durch eine Kapitalerhöhung an einem Tag 317 Millionen Euro „Frischgeld“ eingenommen – und mögliche Akquisitionen schon fest im Blick.

Oberkochen/Jena.

Innerhalb von einem Tag hat die im TecDax gelistete Carl Zeiss Meditec AG ihre am Dienstag angekündigte Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen. Der Carl Zeiss AG-Tochtergesellschaft spült das 317 Millionen Euro zu, das Grundkapital erhöht sich von 81,3 auf 89,4 Millionen Euro. Mit dem Geld will der Medizintechnikanbieter auf „Einkaufstour“

weiter
  • 5
  • 1355 Leser

Frauen erleben im Alter böses Erwachen

Kreisfrauenrat Lebhafte Diskussion zum „Equal Pay Day“ über die Bedeutung von Einkommen und Erwerbstätigkeit.

Aalen. Gleiches Geld für gleiche Arbeit – Entgeltgleichheit für Frauen und Männer: Darum geht es jedes Jahr am „Equal Pay Day“. Der Kreisfrauenrat Ostalb hatte am Mittwoch im Landratsamt in Aalen dazu eingeladen, die Situation vor Ort zu beleuchten. Eine lebhafte Diskussion unter Frauen mit unterschiedlichen Lebenserfahrungen entstand.

weiter
  • 2248 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück mit Autor

Aalen-Hofherrnweiler. Der Autor Dr. Jürgen Brater ist am Donnerstag, 23. März, zu Gast beim Frauenfrühstück von 9 bis 11 Uhr im Edith-Stein-Haus in Hofherrnweiler. Sein Thema heißt „Blut tut gut“.

weiter
  • 377 Leser
Kurz und bündig

Konzert der Gospel-AG

Aalen-Unterkochen. Der „Mittelpunkt“ und der Posaunenchor Ebnat veranstalten am Samstag, 25. März, um 19 Uhr in der Friedenskirche Unterkochen ein Konzert „Was ist deine Vision?“ mit dem Brass & Songs-Septett und Simone Rabe. Der Eintritt ist frei, um eine Unterstützung der Arbeit des Ensembles und der Gospel-AG wird gebeten.

weiter
  • 625 Leser

Mehr Personal für die Pflege gefordert

VdK-Kreisverband Neue Sozialpolitik beim Kooperationstreffen vorgestellt. Tagesseminar im November geplant.

Aalen. Um sich für die gute Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern zu bedanken, veranstaltet der VdK-Kreisverband Aalen jedes Jahr ein Kooperationstreffen. In seiner Ansprache verwies der Vorsitzende Ronald Weinschenk auf das 23. Tagesseminar, das der Kreisverband im November 2017 abhält. Diesmal zum Thema: „Neue Gesetze – Neue Möglichkeiten

weiter
  • 1900 Leser
Kurz und bündig

Männerballettcontest

Aalen-Dewangen. Die „Fachsenfelder Naschkatza“ richten am Samstag, 25. März, in der Wellandhalle in Dewangen den 4. Männerballettcontest aus. Einlass ist ab 17.30 Uhr. Für Bewirtung ist gesorgt. Kartenvorverkauf in der Bäckerei Veit und der Metzgerei Brenner in Fachsenfeld. Info: www.naschkatza.de

weiter
  • 993 Leser
Kurz und bündig

Ostermarkt

Aalen-Unterrombach. Schönes für alle Sinne zu Ostern. Der Freundeskreis Matany/Uganda bietet am Freitag, 24. März, auf dem Wochenmarkt in Unterrombach Frühlingsdekorationen, Nützliches für den Alltag und süße Osterüberraschungen zum Verkauf an. Der Erlös wird dem Comboni-Missionar Günther Nährich für seine Arbeit am St. Kizito Hospital in Matany zur

weiter
  • 409 Leser
Kurz und bündig

Tag der offenen Tür an der KKS

Aalen-Wasseralfingen. Die Karl-Kessler-Schule öffnet am Freitag, 24. März, von 16 bis 19 Uhr zum Tag der offenen Tür. Anmeldung für die Klassen 5 an Realschule und Werkrealschule ist am Dienstag und Mittwoch, 4. und 5. April, jeweils von 8 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr.

weiter
  • 1800 Leser
Kurz und bündig

Trauerwege gemeinsam gehen

Aalen. Der ökumenische Hospizdienst und die Familienbildungsstätte laden am Samstag, 25. März, Trauernde ein, sich gemeinsam bei einer leichten Wanderung auf den Weg zu machen. Treffpunkt ist um 14 Uhr in der Friedhofstraße 7 (beim Café Samocca). Abschluss ist in einem Café oder bei einem Vesper.

weiter
  • 1965 Leser

Spaziergang im literarischen Garten

Wortgewaltig Atif Gülücü präsentiert seine „Literarische Blumenwiese“ in der Aalener Rathaus-Galerie mit gebrauchten Kaffeefiltern, Worten und Sätzen.

Aalen

Zwei Jahre ist es her, dass Atif Gülücü schon einmal in Aalen weilte. Sein „Musikalischer Regen“, zahlreiche mit Noten bemalte Papierfahnen, prasselte damals von der Decke der Galerie im Aalener Rathaus auf die Besucher herab.

Heute trägt der kunstvolle Regen von damals Früchte. Im Rahmen der „Wortgewaltig“-Reihe zum Schubart-Literaturpreis

weiter

Defi-Kurs in Schweindorf

Erste Hilfe Rund 50 Teilnehmer lassen sich vom DRK in Schweindorf im Umgang mit dem Defibrillator schulen.

Neresheim-Schweindorf. Viele Menschen scheuen sich Erste Hilfe zu leisten oder einen „Defibrillator, der Leben retten kann, zu verwenden. Um diese Angst abzubauen, veranstaltet der DRK-Kreisverband Aalen jährlich zwölf Kurse in der Breitenausbildung, in denen die Teilnehmer mit dem „Defi“ eingewiesen werden.

In der Schweindorfer Carl-Bonhoeffer-Halle

weiter
  • 696 Leser

Die Erschließung startet im April

Baugebiete Der Gemeinderat vergibt Arbeiten für die Baugebiete „Sohlhöhe“ und „Kreuzäcker“ an die Firma Bortolazzi.

Neresheim. Der Gemeinderat hat die Erschließung für das Neresheimer Baugebiet „Sohlhöhe“ – Bauabschnitt II – an die Firma Bortolazzi vergeben. Das Bopfinger Straßenbauunternehmen wird die Graf-Stauffenberg-Straße verlängern und den Ringschluss zur Robert-Koch-Straße herstellen. „Mit einem Angebot von 421 000 Euro war die

weiter
  • 707 Leser

Liederkranz Ebnat ehrt vier Mitglieder

Jahreshauptversammlung Drei neue Ehrenmitglieder ernannt – Jubiläumskonzert ermöglicht Spenden.

Aalen-Ebnat. Auf ein mit vielen Aktivitäten ausgefülltes Vereinsjahr konnten der Vorsitzende Rolf Staudenmaier und Schriftführerin Petra Eckle zurückblicken. Ein Meilenstein war das Abschlusskonzert in der katholischen Kirche zum 150-jährigen Bestehen im März 2016. Mit dabei war der evangelische Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger in der katholischen

weiter
  • 728 Leser
Kurz und bündig

500 Jahre Quirinuskirche

Essingen. Die evangelische Kirchengemeinde feiert am Sonntag, 26. März, um 10.30 Uhr den Bau der Quirinuskirche 1517.

weiter
  • 472 Leser

Mobbing an der Schule ist Thema

Prävention Das Theater der Stadt Aalen gastierte mit dem Stück „Lena“ an der Friedrich-von-Keller-Schule in Abtsgmünd. 156 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 und 6 verfolgten die beiden Vorstellungen. Darin geht es um eine klassische Mobbingsituation, wie sie jeden treffen kann. Diana Wolf und Philipp Dürschmied schlüpfen scheinbar

weiter
  • 675 Leser
Kurz und bündig

Musical Peter Pan

Hüttlingen. Der Nachwuchs der Chorfreunde Hüttlingen bringt am Sonntag, 26. März, um 16 Uhr das Musical „Peter Pan“ auf die Bühne im Bürgersaal. Einlass ist ab 15 Uhr, Eintritt 6 Euro für Erwachsene, 3 Euro für Kinder ab 7 Jahre. Für Erfrischungen sowie Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

weiter
  • 1358 Leser
Kurz und bündig

Trauercafe Lichtblicke

Abtsgmünd. Am Donnerstag, 23. März, findet von 14 bis 16 Uhr in den Räumen der Sozialstation Abtsgmünd, Hallgarten 11, der monatliche Begegnungstreff für Trauernde statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 666 Leser

Arbeiterwohlfahrt Essingen will Mitglieder gewinnen

Jahreshauptversammlung Claudia Reißer zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Essingen. Rechenschaftsbericht, Totenehrung, Wahlen und ein umfangreiches Programm waren auf der Tagesordnung bei der Mitgliederversammlung der Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Essingen.

Vorsitzender Karl Funk begrüßte zahlreiche Mitglieder und Gäste.

Schriftführerin Irmgard Funk berichtete im Detail über das Vereinsgeschehen 2016. Sie lobte vor allem

weiter
  • 398 Leser

Schüler schwimmen um die Wette

Schwimmverein Neun Schulen und über 100 Teilnehmer waren beim Schülerschwimmfest dabei. Der Verein feierte damit auch sein 50-jähriges Bestehen.

Oberkochen

Über einhundert Teilnehmer konnte der Schwimmverein Oberkochen zum fünfzigjährigen Bestehen des Schülerschwimmfests im Freizeitbad „aquafit“ willkommen heißen. Insgesamt neun Schulen nahmen an der traditionsreichen Veranstaltung teil.

„Das Schülerschwimmfest des Schwimmvereins ist gut gelebte Tradition und was wir hier

weiter

25 Vorfälle in fünf Jahren: Wie sicher ist der Aalener ZOB?

Innenstadt Die Stadt baut den Zentralen Omnibusbahnhof um, der Verkehr wird geregelt. Aber wie ist es um die Sicherheit an Aalens zentraler Verkehrsdrehscheibe bestellt? Die SchwäPo hat im Archiv nachgeforscht. In den vergangenen fünf Jahren taucht der ZOB 25 Mal im Polizeibericht auf. Darunter sind einige Unfälle, aber auch etliche Schlägereien, Diebstähle

weiter
  • 805 Leser

„Bauer sucht Frau“ in Disco

Veranstaltung Samstag, 25. März, im Rieser Tanzzentrum Pfäfflingen.

Pfäfflingen. „Bauer sucht Frau“ heißt es wieder einmal im Rieser Tanzzentrum in Pfäfflingen. Die Party im entsprechend dekorierten Tanzzentrum steigt am Samstag, 25. März. Wer mit dem Traktor kommt, erhält einen VIP-Parkplatz, freien Eintritt und einen 20-Euro-Gutschein. Es gibt eine Schießbude, Wettmelken an der Übungskuh, die Bauern-Olympiade,

weiter
  • 597 Leser
Kurz und bündig

Basar rund ums Kind

Bopfingen. Das Basarteam der evangelischen Kirchengemeinde Oberdorf bittet am Samstag, 25. März, von 13 bis 15 Uhr zum Markt in die Stauferhalle.

weiter
  • 574 Leser
Kurz und bündig

Das Abenteuer Christ zu sein

Kirchheim. Schwester Teresa Zukic erzählt am Dienstag, 28. März, um 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle in Kirchheim vom „Abenteuer Christ zu sein“. Die als skatboardfahrende Nonne titulierte Ordensfrau kann mit ihrer lebhaften Schilderung von der Atheistin und Sportlerin, die über wegweisende Ereignisse zum Glauben gefunden hat, ihre Zuhörer begeistern.

weiter
  • 556 Leser
Kurz und bündig

Evangelische Bezirkssynode

Bopfingen. Mit einem Gottesdienst in der Stadtkirche beginnt am Freitag, 24. März, 18 Uhr die Bezirkssynode der Protestanten. Anschließend wird im evangelischen Gemeindehaus getagt.

weiter
  • 663 Leser

Fotografien aus der Pflege

Ausstellung Ab 6. April: „Denk mal mit Herz“, von Harald Habermann.

Bopfingen Der selbstständige Fotograf Harald Habermann aus Aalen hat ein Jahr lang schwerst pflegebedürftige Menschen in der Wachkomaeinheit mit der Kamera in Alltagssituationen begleitet. Das Ergebnis seiner Arbeit ist vom 6. bis 28. April im Bopfinger Rathaus zu sehen. Auch den Alltag des Pflegeteams hat Habermann auf Fotos festgehalten. 66 Fotografien

weiter
  • 792 Leser

Information über mehr als 30 Berufsbilder

Ausbildungsplatzbörse Real- und Werkrealschule freuen sich über große Resonanz.

Bopfingen. Realschule und Werkrealschule haben eine Berufsinformationsbörse organisiert und viele kamen. Vertreter von über 30 Berufsbildern standen Jugendlichen und deren Eltern Rede und Antwort.

„Teilnehmer sind Betriebe, Schulen, Banken und öffentliche Aussteller der Region und des Umlands um Bopfingen“, sagt Roland Reiter von der Realschule.

weiter
  • 815 Leser
Kurz und bündig

Infotag an der Realschule

Bopfingen. Einen Infotag für Viertklässler und Eltern gibt es am Samstag, 25. März, von 10 bis 13 Uhr an der Realschule Wer klettern will, bitte Turnschuhe mitbringen.

weiter
  • 658 Leser
Kurz und bündig

Musikschultag am Sonntag

Bopfingen. Die städtische Musikschule bittet am Sonntag, 26. März zum Musikschultag in die Schule am Ipf. Von 14 Uhr bis 16 Uhr gestalten Ensembles und Kinder der musikalischen Früherziehung ein Programm. Von 16 bis 17 Uhr können Instrumente ausprobiert werden. Um 17 Uhr geben Musikschüler ein Konzert. Der Förderverein der Musikschule bietet Kaffee

weiter
  • 724 Leser

Neuer Dorfplatz für Aufhausen

Bürgerversammlung Ein Dorfentwicklungsverein und neue Ideen für den Friedhof sind weitere Themen am Ort.

Bopfingen-Aufhausen. Im bis auf den letzten Platz gefüllten Vereinsraum der Egerhalle berichtete Ortsvorsteher Helmut Stuber darüber, was sich in Aufhausen tut. Der Dorfplatz soll ab Juni umgestaltet werden. Ein zentraler Platz mit Bäumen, gepflastert und bebaut soll entstehen. Die Stadt hat dazu bereits ein Haus erworben, das nun abgebrochen wird.

weiter
  • 491 Leser
Kurz und bündig

Rucksack für Blutspender

Riesbürg-Utzmemmingen. Am Donnerstag, 23. März, von 15.30 bis 19.30 Uhr bittet das DRK in der Turn- und Festhalle Utzmemmingen um Blutspenden. Spender erhalten Rucksäcke.

weiter
  • 853 Leser

ZOB-Umbau: Das ist geplant

Innenstadt Stadt investiert eine Dreiviertelmillion am Omnibusbahnhof. Nur an die Radfahrer scheint keiner gedacht zu haben. V

Aalen

Die Stadt baut den ZOB um. Im Sommer 2018 soll alles fertig sein. Die Zeit drängt. Denn wenn das Quartier am Stadtgarten fertig ist und die ersten Läden im Erdgeschoss öffnen, dann wollen die Ladenbesitzer keine Baustelle vor der Tür haben. „Da lacht uns jeder aus“, meint Baubürgermeister Wolfgang Steidle.

Steidle hat dem Technischen

weiter
  • 5
  • 2452 Leser

Zehnjährige von Bus angefahren

Unfall Beim Anfahren des Busses läuft das Kind gegen das Fahrzeug und kommt verletzt ins Krankenhaus.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Ein zehnjähriges Mädchen ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen in Herlikofen schwer verletzt worden, teilt die Polizei mit.

Gegen 7.25 Uhr fuhr ein Bus an der Haltestelle in der Ortsdurchfahrt aus der Busbucht nach rechts in die Boppelgasse weg. Während des Anfahrens bemerkte der Busfahrer beim Blick in den Rückspiegel,

weiter
  • 601 Leser

Kanäle und Wegebau

Abwasser Die Stadt Ellwangen erneuert ihre Abwasserkanäle.

Ellwangen. Der Bauausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung Arbeiten für das Auswechseln von drei Kanalabschnitten und die Verdolung des „Lohbaches“ befürwortet. Die Kanalsanierungen in der Gerhart-Hauptmann-Straße und in der Quandtstraße sowie die Lohbach-Verdolung müssen bis Ende Juni abgeschlossen werden. Das Auswechseln der Kanäle in

weiter
  • 1101 Leser

Kirchengemeinde hat viele fleißige Hände

Patrozinium Christine Mairle-Zirbs dirigiert seit 20 Jahren, Klara Mack ist seit 50 Jahren Mesnerin.

Ellwangen-Eggenrot. Die Kirchengemeinde Sankt Patrizius Eggenrot hat jetzt Kirchenpatrozinium gefeiert. Bei der Gemeindeversammlung am Abend im Dorfhaus wurde die Chorleiterin des Kirchenchores, Christine Mairle-Zirbs, für 20-jährige Dirigententätigkeit geehrt. „Man sieht wirklich, dass Sie mit Herzblut dabei sind“, sagte Pfarrer Michael

weiter
  • 771 Leser

Verein hält nach jüngeren Mitgliedern Ausschau

Liederkranz Ellwangen Eine „Offene Singstunde“ soll für den Chorgesang werben helfen.

Ellwangen. Als „Maximalprogramm“ bezeichnete der Vorsitzende des Liederkranzes Ellwangen, Heiko Eberhard, die 27 Auftritte des Männerchores im vergangenen Jahr und versprach, es in diesem Jahr etwas langsamer angehen zu lassen. Der Kontakt zwischen den Chormitgliedern und den Passiven sei ihm sehr wichtig und werde in Zukunft weiter verstärkt.

weiter
  • 975 Leser

Weiter auf Dirigentensuche

Musikverein Kirchenkonzert und Herbstkonzert waren die herausragenden musikalische Höhepunkte des vergangenen Vereinsjahrs der Adelmannsfelder.

Adelmannsfelden

In der Jahreshauptversammlung des Musikverein Adelmannsfelden wurde von einem arbeitsreichen Jahr mit 68 Terminen berichtet. Die aktive Kapelle sowie die Jugendkapelle Adelmannsfelden-Pommertsweiler musizieren mit viel Freude und Spaß auf hohem Niveau, was den großartigen Konzerten anzumerken war.

Vorsitzender Jürgen Schenk berichtete

weiter
  • 805 Leser

Erst noch bewölkt, dann freundlicher

Wettervorhersage für Donnerstag, den 23.03.2017Am Donnerstag starten wir erst noch mit vielen Wolken in den Tag, im Laufe des Tages wird es aber freundlicher: Es wechseln sich Sonne und teils dichte Wolken ab. Die Höchsttemperatur liegt bei 14 Grad in Ellwangen und Aalen, 15 werden es in Schwäbisch Gmünd.

Niederschlagswahrscheinlichkeit:

weiter

An der A7 drehen sich alle Rotoren

Energie Der Windpark Ellwanger Berge ist in Betrieb. Ministerpräsident Winfried Kretschmann kommt zur Eröffnung.

Ellenberg/Jagstzell. Der Windpark Ellwanger Berge an der Autobahn A7 ist nun vollständig in Betrieb. Das teilen die Stadtwerke Tübingen und die Firma W-I-N-D Energien in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Zehn Windkraftanlagen produzieren im Virngrund auf Gemarkung der Gemeinden Ellenberg und Jagstzell rund 75 Millionen Kilowattstunden Windstrom.

weiter
  • 871 Leser

Aufstieg in die Bundesliga als Krönung

Schützenverein  Der SV Buch bedankt sich bei Franz Baier für dessen 40-jähriges Engagement. Dazu freut sich der Verein über eine steigende Mitgliederzahl.

Rainau-Buch. In der Hauptversammlung des Schützenvereins Buch blickte der Vorsitzende Stefan Hutter sichtlich stolz auf ein sportlich sehr erfolgreiches Jahr zurück, in dem der Verein in die 1. Bundesliga aufgestiegen ist. Ebenso wurde das Ziel, die Mitgliederzahlen wieder zu steigern, erreicht. Die Angebote im Schieß- und im Breitensport werden

weiter
  • 930 Leser

Mannschaft „Herren 50“ ist das Aushängeschild

Jahreshauptversammlung Der Tennisclub Ellwangen blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Ellwangen. Bei der Hauptversammlung des Tennisclubs Ellwangen wurde der gesamte Vorstand einstimmig bestätigt und wiedergewählt. Somit bleibt Dr. Wolfgang Nikolaje Vorsitzender, Rainer Wieland dessen Stellvertreter, Manfred Zaruba Sportwart, Michael Zeller Kassenwart und Gudrun Dostal-Sauer Schriftführerin. Sowohl bei den Damen- als auch bei den Herrenmannschaften

weiter
  • 977 Leser
Kurz und bündig

Selbständig im Nebenerwerb

Ellwangen. Die Selbständigkeit im Nebenerwerb sollte gut geplant sein. Eine kostenlose IHK-Veranstaltung am Donnerstag, 6. April, von 9 bis 11 Uhr im Rathaus Ellwangen, Kleiner Sitzungssaal, bietet eine Starthilfe für die Selbständigkeit im Nebenerwerb. Informationen und Anmeldung bei der IHK Ostwürttemberg, Rita Grubauer, unter Telefon (07321) 324-182

weiter
  • 1128 Leser
Kurz und bündig

Vortrag über Erziehung

Westhausen. „Kinder brauchen keine perfekten Eltern“ heißt der Vortrag von Tosca Zastrow-Schönburg am Mittwoch, 29. März, um 20 Uhr im Pfarrstadel Westhausen. Ihr Anliegen ist es, aufzuzeigen, dass das Erziehen immer von Fehlern begleitet ist, aber dass Eltern aus Fehlern darf lernen dürfen. Im Anschluss steht die Referentin für Fragen zur Verfügung.

weiter
  • 539 Leser

Schechinger Osterbrunnen wächst

Brauchtum In dieser Woche werden im Schechinger Bauhof die Bögen für den prächtigen Osterbrunnen gebunden und teilweise verziert. Bis 1. April ist noch jede Menge zu tun.

Schechingen

Osterbrunnen ist nicht gleich Osterbrunnen. Diesen Satz kann in Schechingen jeder unterschreiben. Nicht nur, dass das Großprojekt der eher kleinen Gemeinde im weiten Umkreis schon ob der Dimensionen seinesgleichen sucht. Es ist auch jeder Osterbrunnen hier auf dem Marktplatz ein absolutes Unikat.

Und jeder Schechinger Osterbrunnen ist ein

weiter

Was wird aus Turnhallen-Gaststätte?

Ortschaftsrat Lippach Beratungen über Leerstand: Bald 1. Bundesliga in der Turnhalle? Bayern-Fanclub Lippach zeigt Interesse an der Gaststätte.

Westhausen-Lippach

Ausgerechnet in ihrem Jubiläumsjahr treibt die Mitglieder des FC Bayern Fanclubs Lippach die Sorge um, wie es mit ihrem Vereinsheim weiter geht. Ungewiss scheint, ob der „Sägkarra“, am Ortseingang von Lauchheim her auf Dauer Bestand hat.

Die Bürgerfragestunde anlässlich der Sitzung des Ortschaftsrats nutzten die Vereinsvorsitzenden

weiter
  • 734 Leser

Wasserschutz und Bürger

Wasserschutzgebiete Infoabend zu neuen Ausweisungen.

Lauchheim. Der Gemeindeverwaltungs- und Wasserversorgungsverband Kapfenburg betreibt auf den Gemarkungen Lauchheim und Westhausen mehrere Brunnen zur Trinkwasserversorgung.

Für diese Wasservorkommen sollen nun rechtskräftige Schutzgebiete ausgewiesen werden.

Der Gemeindeverwaltungs- und Wasserversorgungsverband Kapfenburg veranstaltet dazu am Mittwoch,

weiter
  • 776 Leser

SHW-Bergkapelle mit viel Engagement

Hauptversammlung Corinna Werrlein und Helmut Legner für 50 Probenbesuche geehrt.

Aalen-Wasseralfingen. Der Vorsitzende der SHW Bergkapelle Eugen Krämer erinnerte auf der Jahreshauptversammlung an das vergangene Jahr. Die Bergkapelle habe sich wieder mit zwei Benefizkonzerten für das Gemeinwohl engagiert und wolle dies auch am Sonntag, 26. März, im Landratsamt in Aalen für den Verein Govinda tun.

Er erwähnte auch die Konzertreise

weiter
  • 1316 Leser

Hören, wie der GSA-Boogaloo klingt

Kulturprojekt Der Boulevard Ulmer Straße ist diesmal zu Gast bei der GSA-Nachbarschaft.

Ein wenig geheimnisvoll wirkt die Firma ja, wenn man an ihr vorbeifährt. Denn was sich in den Produktionshallen der GSA so tut, wissen wohl nur die 450 Menschen, die dort beschäftigt sind. Seit 151 Jahren gibt es das Aalener Traditionsunternehmen in der Ulmer Straße. Und öffnet sich nun der Kultur. Als Teil des Boulevard Ulmer Straße lässt die GSA in

weiter
  • 716 Leser

Mobiler Fahrdienst für Senioren

Angebot Die katholische Gesamtkirchengemeinde in Neresheim startet ab Mai mit einem neuen Service für Seniorinnen und Senioren ab 65 Jahre von Montag bis Freitag.

Neresheim

Viele Menschen nutzen ihr ganzes Erwachsenenleben ein Auto. Jedoch entsteht auch oft irgendwann im Alter die Notwendigkeit, das Fahren einzuschränken oder den Autoschlüssel abzugeben.

Vor allem im ländlichen Raum entstehen derzeit mobile Fahrdienste für Senioren als ergänzendes Angebot zum öffentlichen Personennahverkehr.

Ab Mai soll es dieses

weiter
  • 5
  • 816 Leser
Tagestipp

„Warnung vor dem Munde“

Im Rahmen der Kulturreihe „wortgewaltig 2017“ geht René Sydow mit spitzer Zunge der Politik auf den Grund. Der „am lautesten geflüsterte Geheimtipp“ des politischen Kabaretts hinterfragt unser Weltbild mit einer Mischung aus schwarzem Humor und Poesie. In diesem Kleinkunsttheater bleibt nichts vor Deutschlands bissigstem Mund

weiter
  • 380 Leser

Neue Sportstätten unterm Ipf

Sport Dreifach-Sporthalle, Leichtathletikanlage, Kunstrasenfeld – all das fehlt in Bopfingen und soll nun in den nächsten Jahren realisiert werden.

Bopfingen

Eine Multifunktionshalle, eine Leichtathletikanlage und ein Kunstrasensportplatz – diese drei Infrastruktureinrichtungen fehlen in Bopfingen. Dies ist die erste Erkenntnis des Sportentwicklungsplans, den die Stadt angeschoben hat. Die Resultate zweier Workshops aus dem vergangenen Jahr und eine Ist-Analyse des Sportsektors hat der Vorsitzende

weiter

Beileibe keine Selbstverständlichkeit, dass es den Verantwortlichen im Liederkranz gelungen ist, diese Gruppe nach Waldhausen in die Remstalhalle zu holen: Am 6. Mai ist es soweit. Füenf wird mit einer exklusiven Mischung aus „Bock drauf“ und „Wolle Kriwanek“ für Begeisterung sorgen. Der Kartenvorverkauf hat begonnen. Karten

weiter
  • 389 Leser
Der besondere Tipp

The Samsara Band

Rockmusik hautnah: Ihre Musik ist geprägt von Einflüssen der 1970er- und 1980er-Jahre, fernab von jedem Mainstream. Ihre Auftritte sind eine Reise durch diese Zeit – ihre vielen Songs sind inspiriert von den ganz Großen der Rockszene wie Paul Rodgers, Led Zeppelin, Ufo, Status Quo, ZZ Top oder Zappa. The Samsara Band ist am Freitag im Gmünder

weiter
  • 576 Leser

Das Land fördert die Seebühne mit 175 000 Euro

Bucher Stausee Rainaus Bürgermeister Christoph Konle kann mit einem Zuschuss für die Sanierung des Kiosks am Bucher Stausee und die Errichtung einer Seebühne rechnen. Wie Landtagsabgeordneter Winfried Mack (CDU) mitteilte, werde die Gemeinde Rainau dafür voraussichtlich 175 000 Euro aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) erhalten. Der Kultur-

weiter
  • 6134 Leser

Hallengebühr steht fest

Gemeinderat Das kosten die Hallen in der Gesamtstadt Neresheim.

Neresheim. Die Härtsfeldhalle wird derzeit noch umfassend saniert und neu gestaltet. Am ersten Wochenende im Mai wird sie feierlich wiedereröffnet. Die künftige Stadthalle – und die neue Mensa – sind nun Anlass für den Gemeinderat, die Gebühren für die Miete sämtlicher städtischen Hallen neu festzulegen. Die letzte sogenannte Benutzungsordnung

weiter
  • 1004 Leser

Beziehungen im Wandel

Vortrag. 40 Jahre Ökumenische Behandlungsstelle.

Aalen. Diplompsychologin und Paartherapeutin Friederike von Tiedemann beleuchtet in ihrem Vortrag am Dienstag, 28. März, die besonderen Rahmenbeziehungen heutiger Paarbeziehungen. Anlass ist der 40. Jahrestag der ökumenischen psychologischen Behandlungsstelle für Eltern-, Jugend-, Familien-, Ehe- und Lebensberatung. Im Paul-Ulmschneider-Saal der Volkshochschule

weiter
  • 2053 Leser

Gesundheit Erfolgsfaktoren in der Pflege

Aalen. Studenten der Hochschule Aalen haben Erfolgsfaktoren im Pflegebereich untersucht. Die Ergebnisse stellen sie öffentlich vor: an diesem Donnerstag, 23. März, von 18 bis 20 Uhr im Landratsamt in Aalen. Anschließend ist Gelegenheit zum Gespräch mit Sachverständigen und Unternehmen im Pflegesektor. Es geht um Beweggründe zur Gründung eines ambulanten

weiter
  • 2595 Leser

DLRG sucht Vorsitzenden für länger

DLRG Westhausen Jahreshauptversammlung mit positiven Berichten, Vorstandswahlen und Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft im Verein.

Westhausen

Bei den Wahlen der DLRG wurde der nicht besetzte Posten des Vorsitzenden, mit Befristung auf 2018, von Bernd Schiele belegt. Bis dahin wünscht sich der Vorstand, einen Vorsitzenden gefunden zu haben, der sich längerfristig vorstellen kann, die Aufgabe zu übernehmen. Die Wahl Schieles erfolgte einstimmig.

Sitzungsleiter Bernd Schiele berichtete

weiter
  • 347 Leser

Schützen Laubach auf Kurs

Jahreshauptversammlung Zahlreiche Ehrungen beim Schützenverein Laubach. Heinrich Mößner ist Ehrenmitglied.

Abtsgmünd-Laubach. Nach der Jahreshauptversammlung bleibt der Schützenverein Laubach auf Kurs. Keine Veränderungen gibt es in der Vorstandschaft: Schriftführerin Veronika Wolf, Vereinsdiener Gottfried Winter und die beiden Kassenprüfer Elke Rau und Walther Steinemann wurden in ihren Ämtern bestätigt. Heinrich Mößner wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

weiter
  • 850 Leser

Wenn Erste Hilfe Spaß macht

Schulprojekt 25 junge Rettungsdienstler im Freiwilligen Sozialen Jahr zu einem sozialen Projekt an der Gemeinschaftsschule Welland in Hofherrnweiler.

Aalen-Hofherrnweiler

Warum sind Sie denn nicht verletzt?“, wird der Lehrer gefragt, als er gegen Ende der Großen Pause den Schulhof betritt. Dort rennen unter vielen anderen Kindern acht mit einem Kopfverband herum. Quicklebendig. „Verletzt“ war ihr Lehrer aber auch 15 Minuten zuvor im Klassenzimmer nicht.

Die auf den ersten Blick

weiter

Finanzen Neues Buch von Weik und Friedrich

Lorch. Matthias Weik und Marc Friedrich aus dem Remstal, geschäftlich ansässig in Lorch, haben die beiden erfolgreichsten deutschsprachigen Wirtschaftsbücher 2013 und 2014 verfasst. Ende April soll ihr neues Buch erscheinen. Der Titel: „Sonst knallt’s: Warum wir Wirtschaft und Politik radikal neu denken müssen“. Darin verlangen sie

weiter
  • 1051 Leser

Ein Vortrag, ein Film und viele Kontaktadressen

„Schnarchen: Krach im Schlafzimmer“ lautet das Thema eines Vortrags am Mittwoch, 29. März, um 19.30 Uhrim Gutenberg-Kasino Schwäbische Post, Bahnhofstraße 65, Aalen. Referent ist Dr. Josef Zech, HNO-Arzt in Wasseralfingen. Kostenlose Eintrittskarten für die Veranstaltung der AOK Ostwürttemberg mit dieser Zeitung im AOK-KundenCenter Aalen

weiter
  • 440 Leser

Mit Atemmaske wie neugeboren

Schlafapnoe Zwei Mitglieder der Selbsthilfegruppe „Schnarchen-Schlafapnoe“ erzählen, wie tückisch sich Atemaussetzerbeim Schlafen auswirken können.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen

Schnarchen ist unangenehm, richtig lästig: Das weiß Albrecht Künzig aus eigener Erfahrung. Der 66-Jährige aus Herlikofen erzählt: „Richtig gefährlich sind aber häufige Atemaussetzer während des Schnarchens.“ In dem Fall spreche man von einer „Schlafapnoe“. Der Begriff „Apnoe“ komme aus

weiter
  • 5
  • 1000 Leser

Gewinner Jazz Lights

Jeweils zwei Karten für den Frühschoppen Dixieland & Swing am Sonntag, 26. März, 11 Uhr, bei den Jazz Lights im Oberkochener Bürgersaal haben gewonnen: Elisabeth Wolfsteiner, Westhausen, Harald Nagel, Waldstetten, Friedrich Sittko, Aalen.

weiter
  • 835 Leser

Skulpturen zur Reformation

Das Kunstprojekts „Skulpturen 17“ zur 500 Jahre Reformation an der Stadtkirche Schorndorf wird am 1. April, 18.30 Uhr, in der Stadtkirche eröffnet. Im nachreformatorischen Bildersturm des 16. Jahrhunderts wurden im Kampf für das Wort Kunstwerke brachial zerstört. Die an den Außenfassaden zahlreicher Kirchen vorhandenen Nischen für Skulpturen

weiter
  • 436 Leser

Benefizkonzert Barocke Musik in der Salvatorkirche

„Musica sacra“ ist ein Benefizkonzert am Sonntag, 2. April, 15 Uhr, in der Salvatorkirche Aalen überschrieben. Sandra Röddiger und Johanna Hänsel (beide Sopran) singen, begleitet von einem sechsköpfigen Instrumentalensemble, Werke von Pergolesi, Strozzi, Hasse und Mayr. Eintritt frei; es wird um Spenden gebeten für den Bau eines Ausbildungszentrums

weiter
  • 774 Leser

Das Theater kommt ins Wohnzimmer

Projekt Den „Hausbesuch Europa“ der Gruppe Rimini Protokoll, den 15 Besucher in einer Privatwohnung erleben, führt das Theater der Stadt Aalen bis Ende März noch zweimal auf. Karten gibt es noch für die Vorstellung am Donnerstag, 23. März, 20 Uhr in Wasseralfingen. Foto: Theater der Stadt Aalen

weiter
  • 762 Leser

Ein bizarrer Klassiker auf der Bühne

Theaterring Die Württembergische Landesbühne bringt „Die Maus, die brüllte“ in die Aalener Stadthalle.

Die Württembergische Landesbühne Esslingen bringt am Montag, 27. März 2017 um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen ein komödiantisches Stück Weltliteratur auf die Bühne. Das Theaterstück basiert auf dem gleichnamigen Roman von Leonhard Wibberley aus dem Jahr 1955, der als „ein wundersam bizarrer Klassiker der Weltliteratur, eine fesselnde Erzählung

weiter
  • 497 Leser

Konzerte mit alter Musik in Aalen

Musikreihe In der Villa Stützel gastieren regionale Künstler und internationale Stars.

Die Villa Stützel in Aalen lädt auch in der kommenden Konzertsaison wieder zu Konzerten mit Solisten und Ensembles. Los geht es am 28. April, 19.30 Uhr mit 4 Times Baroque. Der Lions Club Aalen präsentiert in einem Benefizkonzert vier junge Shootingstars der Alte-Musik-Szene. Zu erleben sind Jonas Zschenderlein (Violine), Jan Nigges (Blockflöte), Karl

weiter
  • 556 Leser

Sting in der Porsche-Arena

Nach der Veröffentlichung seines neuen Albums 57TH & 9TH ist Sting wieder auf Tour. Am Mittwoch, 29. März, gastiert er in der Stuttgarter Porsche-Arena mit Gitarrist Dominic Miller, Schlagzeuger Josh Freese und Gitarrist Rufus Miller. Karten unter www.eventim.de online.

weiter
  • 844 Leser

Kiesewetter: 1,28 Millionen Euro Bundesmittel für Kinder

Bund fördert 13 „Sprach-Kitas“ auf der Ostalb und im Landkreis Heidenheim

Aalen. Anfang 2017 startete die zweite Förderwelle im BMFSFJ-Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“. Schwerpunkte des Programms sind neben der Weiterentwicklung der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung die Förderung einer inklusiven Pädagogik und die Zusammenarbeit mit Familien. Es

weiter
  • 1127 Leser

B 29: Kreis will für das Land planen

Verkehr Weil in Stuttgart die Personalkapazitäten fehlen, bietet sich das Aalener Landratsamt erneut an.

Aalen. Der Ostalbkreis ist bereit, Planungsarbeiten für einzelne Ausbaumaßnahmen im Auftrag des Landes zu übernehmen. Zum Beispiel für die B-29-Ortsumfahrungen Pflaumloch und Trochtelfingen. Landrat Klaus Pavel hat das entsprechende Angebot an das Land formuliert – und der zuständige Ausschuss hat jetzt in Aalen grünes Licht gegeben.

Hintergrund:

weiter
  • 1
  • 3177 Leser

Die Bahn fährt bei der Remsschau

Verkehr Bis zur Interkommunalen Gartenschau 2019 sollen auch alle Straßen gerichtet sein.

Essingen. Die Bahn wird die Remsbahn im Jahr 2019 „definitiv und verbindlich“ nicht sperren. Das hat Landrat Klaus Pavel jetzt in der Sitzung des Kreistagsausschusses für Umweltschutz und Kreisentwicklung in Aalen bekannt gegeben. „Das Thema ist vom Tisch.“

Hintergrund: Die Bahn hatte wegen Gleisarbeiten zwischen Fellbach und

weiter
  • 851 Leser
Polizeibericht

25 000 Euro Schaden

Westhausen. Auf der Bundesstraße 29 fuhren am Montagnachmittag drei Fahrzeuge aufeinander, wobei an den Fahrzeugen ein Schaden von insgesamt rund 25 000 Euro entstanden ist. Die drei Fahrzeuge waren aus Richtung Hüttlingen in Richtung Bopfingen/Ellwangen unterwegs. Die voraus fahrende 45-jährige Fahrerin eines VW Touran musste vor der Abzweigung der

weiter
Polizeibericht

Aufgefahren

Aalen. Verkehrsbedingt musste am Montag gegen 16 Uhr nachmittag ein 48-jähriger Autofahrer seinen Mercedes auf der Ulmer Straße anhalten. Ein 55-Jähriger, der hinter ihm herfuhr, erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem VW Passat auf. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 5000 Euro.

weiter
Polizeibericht

Beim Vorbeifahren gestreift

Aalen. Eine 83-jährige BMW-Fahrerin streifte am Montag gegen 16.30 Uhr auf der Hofherrnstraße einen Audi und richtete dabei einen Schaden von rund 1500 Euro an.

weiter
Polizeibericht

Diesellaster drohte zu kippen

Rosenberg. Die Feuerwehren Rosenberg und Ellwangen wurden am Montag alarmiert, weil ein mit rund 11 000 Litern beladener Tanklaster umzukippen drohte. Gegen 17.30 Uhr war dessen Fahrer auf der Strecke Hinterbrand-Hüttenhöfe einem entgegenkommenden Radfahrer ausgewichen. Dazu fuhr er mit den rechten Rädern ins Bankett, das unter dem Gewicht nachgab.

weiter
Polizeibericht

Geld gestohlen

Oberkochen. Am Montag wurde in einem Getränkemarkt in der Bürgermeister-Bosch-Straße aus einer Geldmappe ein größerer Bargeldbetrag entwendet; die genaue Summe nennt die Polizei nicht. Der Verdacht richtet sich derzeit gegen einen unbekannten Mann, der den Markt gegen 14.50 Uhr betrat. Kurz nachdem der Mann den Laden wieder verlassen hatte, wurde der

weiter
Polizeibericht

Parkrempler

Aalen. Beim Rückwärtsausparken beschädigte ein Opel-Fahrer am Montag um 17.15 Uhr nachmittag mit seinem Wagen einen in der Ulmer Straße geparkten Audi A4. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2500 Euro.

weiter

Superblitzer: erste Zahlen

Verkehr Landratsamt bietet erste Bilanz der neuen Geschwindigkeitsmessanlage bei Westhausen-Reichenbach.

Alle rund 7 Minuten ein Verstoß und in zehn Tagen bereits 1548 Autos, die zu schnell gefahren sind. Das ist die Bilanz, die das Landratsamt in den ersten Tagen zieht, seit der neue Superblitzer bei Westhausen-Reichenbach im Einsatz ist.

Höchste bei Lastwagen gemessene Geschwindigkeit waren 98 Stundenkilometer, ein Lkw aus Spanien. Höchste Geschwindigkeit

weiter
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Oberkochen. In der Heidenheimer Straße parkte am Montag um 16.10 Uhr ein 62-jähriger Hyundai-Fahrer rückwärts aus einer Parklücke aus. Dabei stieß er gegen den hinter ihm stehenden „Mini“ einer 29-jährigen Fahrerin. Dabei entstand Sachschaden von rund 3000 Euro.

weiter
Polizeibericht

Versuchter Einbruch

Aalen. Zwischen Samstagnachmittag und Dienstagmorgen versuchten Unbekannte, die Eingangstüre zu einem Ladengeschäft im Westlichen Stadtgraben aufzuhebeln. Weil die tapfere Türe jedoch standhielt, blieb es beim Versuch. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Hinweise bitte an das Polizeirevier Aalen, Telefon (07361) 5240.

weiter
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Aalen. Kurz nach 16 Uhr fuhr eine 56-Jährige am Montagnachmittag mit ihrem Citroen in den Kreisverkehr West/Robert-Bosch-Straße ein. Dabei übersah sie den bereits im Kreisel fahrenden VW Polo eines 25-jährigen Fahrers. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von rund 8500 Euro.

weiter

Ein Mann verursacht zwei Unfälle in zehn Minuten

Schwäbisch Hall. Nicht gut in Erinnerung wird einem 46-jährigen Bulgaren der Dienstag in Erinnerung bleiben. Der Mann wollte zunächst gegen 18.20 Uhr mit seinem Daimler-Sprinter mit Anhänger im Aschenhausweg in ein Grundstück abbiegen. Dabei streifte er mit seinem Anhänger einen ordnungsgemäß geparkten Mercedes,

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.11. Wie ein Mann zwei Unfälle in zehn Minuten baut - das steht hier.

8.45: Die Vollsperrung in Schwäbisch Gmünd zwischen dem Gartenbaucenter Dehner und Radelstetten soll bis zum 7. April  bestehen bleiben. Die Bauarbeiten dort verzögern sich anscheinend.

8.39: In Weinstadt in Oberbürgermeister Michael Scharmann 100 Tage

weiter
  • 4
  • 3482 Leser

Gefahr durch indisches Springkraut & Co.

Landratsamt Gartenabfälle gehören nicht in den Wald und müssen sachgerecht entsorgt werden

Mit den steigenden Temperaturen steigt die Vorfreude auf den nahenden Frühling und die Gärten werden auf die neue Saison vorbereitet. Dabei fallen einige Grünabfälle wie Zweige, Blätter und Rasenschnitt an, die leider oftmals im Wald entsorgt werden. „Der Wald ist eine ausgewogene Lebensgemeinschaft. Mit den Gartenabfällen kommen deutlich mehr

weiter
  • 5
  • 586 Leser

Flüchtlingsheim in Elchingen schließt

Unterbringung Der Landkreis gibt die Flüchtlingsunterkunft an der Neresheimer Straße in Elchingen zum Jahresende auf.

Neresheim-Elchingen. Der Landkreis gibt die Flüchtlingsunterkunft in Elchingen zum Jahresende auf. Das hat Bürgermeister Gerd Dannenmann dem Gemeinderat mitgeteilt. Das Sozialdezernat unter Leitung von Josef Rettenmaier habe erklärt, die Kapazitäten im gesamten Ostalbkreis zu reduzieren, weil aktuell weniger Flüchtlinge nach Deutschland kämen.

Nachdem

weiter
  • 5
  • 979 Leser

Regionalsport (12)

Kölz als Trainer vor der Ostalb-Horse-Tour

Lehrgang Auf der Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Heuchlingen besuchten 30 Teilnehmer einen zweitägigen Springlehrgang. Markus Kölz (PSV Burkhardshof), Dritter der Rangliste Springreiter/Baden-Württemberg, bereitete die Reiter aus dem gesamten Ostalbkreis auf die anstehende Tour 2017 vor.

weiter
  • 535 Leser

TSG gewinnt den Vergleich

Fußball, U 10 Jungs der TSG Hofherrnweiler/Unt. starten gut ins Jahr 2017.

Die U10 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach um Trainer Nico Welzel entschied den ersten Jahrgangsvergleich im Jahr 2017 für sich: Zehn Mannschaften kämpften auf dem Gelände von Eintracht Stuttgart um den Titel. In der Gruppe A standen der SV Vaihingen, der SV Eintracht Stuttgart, der FSV Waiblingen, der SC Freiburg und der SV Zimmern. In Gruppe B bekam

weiter
  • 421 Leser

Zahl des Tages

9

Ligaspiele in Folge haben die Sportfreunde Dorfmerkingen in der Landesliga gewonnen. Gegen den Zweiten Weilheim könnte der Lauf zweistellig werden.

weiter
  • 518 Leser

Deutliche Niederlage für die HG

Handball, Bezirksliga Die Damen der HG Aalen/Wasseralfingen verlieren deutlich mit 16:28 gegen die SG Lauterstein.

Nur 15 Minuten lang konnten die Damen der HG Aalen-Wasseralfingen gegen die SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch an die gute Leistung in Herbrechtingen anknüpfen, danach verloren sie komplett den Faden und mussten am Ende mit einer 16:28-Klatsche die Heimreise antreten. Dabei war man durchaus optimistisch gewesen, den ersatzgeschwächten Tabellensechsten

weiter
  • 423 Leser

Sattelfest: jetzt noch anmelden

Sie haben viel Spaß am Radfahren und träumen davon, einmal über die Alpen zu fahren? Dann könnte dieses Fitnessprogramm genau das Richtige sein: Sattelfest ist ein dreimonatiges Programm von Schwäbischer Post und AOK, das Genussradler fit für den Alpencross macht. Dabei ist es egal, ob man mit einem Tourenrad oder einem E-Bike an den Start gehen möchte.

weiter
  • 357 Leser

TV Weiler muss die DM zurückgeben

Ski nordisch TV Weiler gibt die Ausrichtung der deutsche Langlaufmeisterschaften an den DSV zurück.

Aufgrund der schlechten Schneebedingungen am Veranstaltungsort Notschrei, sieht sich der Ausrichter TV Weiler gezwungen, die Ausrichtung der deutschen Meisterschaften im Skilanglauf an den Deutschen Skiverband (DSV) zurückzugeben. Neuer Ausrichtungsort für den Wettkampf an diesem Wochenende wird voraussichtlich das sächsische Oberwiesenthal.

Die aktuelle

weiter
  • 430 Leser

Ein rundum gelungener Einstieg

Kunstradsport, U15-Kreismeisterschaften Die Schüler des RV Ebnat präsentieren sich gut.

Mit einem überragenden Starterfeld ging der RV Ebnat bei der Kreismeisterschaft im Kunstradsport im „Schüleralter unter 15“ in Mergelstetten in die Konkurrenz. Um der Spreizung und Leistungsfähigkeit in dieser Klasse gerecht zu werden, sind die Altersklasse D (bis 8), C (bis 10), B (bis 12) und A (bis 14) berechtigt.

Samira Beeg, Naemi Joseph

weiter
  • 1129 Leser

Klares 8:0 gegen den Zweiten

Kegeln, 1. Bundesliga Die Schrezheimer Frauen schicken Krimhild Lorsch mit einer Packung nach Hause.

Im letzten Heimspiel der Saison zeigten die Damen des KC Schrezheim beim 8:0-Kantersieg gegen den Tabellenzweiten Kriemhild Lorsch was in ihnen steckt. Mit einer Gesamtleistung von 3384:3188 waren sie in allen Belangen klar überlegen.

Saskia Barth und Sissi Schneider bauten von Anfang an Druck auf die Hessinnen aus. Barth lieferte sich mit Ebert ein

weiter
  • 432 Leser

Schwabsberg: Kegler im Vollgasmodus

Kegeln, 1. Bundesliga Schwabsbergs Kegler sind beim rasanten 8:0-Auswärtssieg dem FSV Erlangen-Bruck in jeder Hinsicht überlegen.

Mit einem hochverdienten 8:0-Auswärtserfolg beim FSV Erlangen-Bruck wahrten sich Schwabsbergs Bundesliga-Kegler ihre Chance auf Platz drei in der Liga. Die endgültige Entscheidung fällt am Samstag im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Victoria Bamberg. Einen internationalen Startstartplatz haben die Kegler von der Ostalb indes bereits sicher in der

weiter
  • 370 Leser

„Wir haben einen Bombenkader“

Fußball, Landesliga SFD-Abteilungsleiter Karl Böss vor dem Spitzenspiel gegen Weilheim im Interview.

Die Sportfreunde Dorfmerkigen eilen mit riesen Schritten Richtung Verbandsliga. Gegen Verfolger Echterdingen gelang der neunte Ligasieg in Serie. Vor dem Topspiel gegen den Zweitplatzierten TSV Weilheim sagt Abteilungsleiter Karl Böss, dass „wir auf jeden Fall zweigleisig für die neue Saison planen“.

Herr Böss, spürt man im Umfeld den aktuellen

weiter
  • 498 Leser

VfR Aalen darf beim DFB vorsprechen

Fußball, 3. Liga Der Drittligist von der Ostalb erhält am Freitag als Folge seines Widerspruchs die Möglichkeit einer mündlichen Anhörung.

Am Freitag ist ein wichtiger Tag für den VfR Aalen. Wenn sich der Mannschaftsbus um die Mittagszeit auf den Weg zum samstäglichen Spiel nach Münster machen wird, wird eine Delegation der Vereinsführung nebst anwaltlichen Beratern bereits in Frankfurt sein, um in der Zentrale des Deutschen Fußballbundes darzulegen, warum sie den Abzug von neun Strafpunkten

weiter
  • 3
  • 761 Leser

VfR erhält mündliche Anhörung beim DFB

Fußball, 3. Liga: Der Urteilsspruch des Deutschen Fußballbundes wird nochmals verhandelt.

Nach Einreichung des Widerspruchs gegen den vom Deutschen Fußball-Bund verhängten Abzug von neun Gewinnpunkten erhält der VfR Aalen eine mündliche Anhörung.

Diese findet am kommenden Freitag (24.03.) in der DFB-Zentrale in Frankfurt statt. Die Vereinsverantwortlichen werden begleitet von den Rechtsbeiständen des Clubs

weiter
  • 5
  • 2089 Leser

Überregional (38)

935 Millionen für schnelles Internet

Mit Zuschüssen aus Berlin sollen abseits der großen Städte mehr Haushalte einen Anschluss erhalten.
Der Bund fördert mit weiteren 935 Mio. EUR den Ausbau des schnellen Internets im Land. Zusammen mit Mitteln von Kommunen und Firmen würden so Investitionen von 2,2 Mrd. EUR ausgelöst, sagte Infrastrukturminister Alexander Dobrindt (CSU) bei der Übergabe von 165 Förderbescheiden in Berlin. Nun könnten 84 000 Kilometer Glasfaserkabel verlegt werden weiter
  • 515 Leser

AKP sagt Auftritte in Deutschland ab

Die türkische Regierungspartei lenkt ein, CDU und SPD sind erleichtert.
Union und SPD haben die Absage von weiteren Wahlkampfauftritten türkischer Regierungsvertreter in Deutschland begrüßt. Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) sagte in Berlin, er sei „froh, dass keine weiteren Politiker zum Wahlkampf nach Deutschland kommen“. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann erklärte: „Ich bin erleichtert, dass die weiter
  • 329 Leser

Angreifer vor dem Debüt

Timo Werner darf auf seinen ersten Einsatz in der deutschen Elf hoffen.
Ein Schwabe fehlt, ein anderer kommt. Weil Mario Gomez, den es in den Adduktoren zwickt, absagen musste, darf Timo Werner heute (20.45 Uhr/ARD) im Duell mit England auf sein Debüt in der deutschen Mannschaft hoffen. „Ich habe ihn schon im Blick gehabt, als er noch für den VfB Stuttgart spielte“, sagte Bundestrainer Joachim Löw. „Er weiter
  • 338 Leser

Bei jedem Turnier im Mittelpunkt

Thomas Müllers Frau Lisa trainiert mit Weltmeisterin Isabell Werth und wird stets beobachtet.
Die Schülerin ist inzwischen fast so berühmt wie die Lehrerin. Seit einigen Monaten unterrichtet die sechsmalige Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth die Reiterin Lisa Müller, die Frau des Fußballstars Thomas Müller. Darum wird die 27-Jährige besonders beobachtet, egal bei welchem Turnier sie in den Sattel steigt. „Sie steht unter Druck, weil weiter
  • 350 Leser

Betriebsrente kommt teuer

Die Dax-Konzerne sitzen auf immer höheren Verpflichtungen.
Der Druck auf Deutschlands Börsenschwergewichte durch milliardenschwere Pensionslasten ist angesichts der Zinsflaute einer Studie zufolge weiter gewachsen. Nach Angaben des Beratungsunternehmens Willis Towers Watson stiegen die Pensionsverpflichtungen der Dax-Konzerne 2016 um 9,2 Prozent auf 396 Mrd. EUR. Die Unternehmen müssen wegen der Niedrigzinsen weiter
  • 648 Leser

Brüssel will nicht am deutschen Meisterbrief rütteln

Die EU-Kommission fragt sich allerdings, ob nicht einige andere Berufe überreguliert sind.
Das deutsche Handwerk muss nach Angaben von EU-Kommissionsvize Jyrki Katainen nicht um den Meisterbrief fürchten. „Der Meisterbrief und das duale Ausbildungssystem werden nicht angetastet“, sagte Katainen dem „Handelsblatt“. Es habe Missverständnisse gegeben, die ausgeräumt werden müssten, zitierte ihn die Zeitung. Vertreter weiter
  • 641 Leser

DEL: Eisbären erreichen das Halbfinale

Der frühere Bundestrainer Uwe Krupp hat die Eisbären Berlin ins Play-off-Halbfinale geführt.
Vizemeister Grizzlys Wolfsburg, die Eisbären Berlin und die Nürnberg Ice Tigers sind Titelverteidiger Red Bull München am „Super-Dienstag“ ins Play-off-Halbfinale der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gefolgt. Das Duo setzte sich jeweils im siebten Viertelfinalsspiel durch – erstmals in der Liga-Geschichte waren drei der vier Best-of-seven-Serien weiter
  • 398 Leser

Der Code für den Tod

Viele kennen ein Leben ohne die Queen nicht. Unvorstellbar, dass sie einmal sterben wird. Doch England ist vorbereitet, eine Parole löst die Maßnahmen aus.
London Bridge is down.“ Sollten diese vier Wörter einmal Premierministerin Theresa May zugetragen werden, so will es der „Guardian“ wissen, dann geht in Großbritannien eine Epoche zu Ende. Dieser Satz soll – zumindest bislang – der Geheimcode sein, falls Königin Elizabeth II. (90) sterben sollte. Das schreibt die weiter
  • 5
  • 332 Leser

Der Herzenskicker geht: Tschö, Poldi!

Die Fans lieben seine natürlich humorvolle Art, von den Mitspielern wird er als aufrechter Kamerad geschätzt. Heute macht Lukas Podolski sein letztes Länderspiel.
Gänsehaut ist garantiert, wenn Lukas Podolski die deutsche Nationalelf heute Abend zu dem freundschaftlichen Treffen mit der englischen Auswahl auf den Rasen des Dortmunder Stadions führen wird. „Er ist einer der größten Spieler, die Deutschland hervorgebracht hat“, sagt Bundestrainer Joachim Löw, der den Angreifer ehrenhalber mit dem Amt weiter

Die Merkel-Kritiker formieren sich

Konservative in der Union gründen Verband, um ihren Einfluss zu erhöhen.
Während die SPD geschlossen hinter ihrem Kanzlerkandidaten Martin Schulz steht, rumort es ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl in der Union. An diesem Samstag gründen konservative Kritiker der Politik von Kanzlerin Angela Merkel in Schwetzingen den Dachverband „Freiheitlich-konservativen Aufbruch in der Union“, um ihre Interessen zu bündeln. weiter
  • 380 Leser
Land am Rand

Die Spitze des Scheißbergs

„Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos“, ließ Loriot die Welt einst wissen. Denn für den Humoristen hatte seine liebste Hunderasse einen großen Vorteil: „Möpse sind mit Hunden nicht zu vergleichen. Sie vereinigen die Vorzüge von Kindern, Katzen, Fröschen und Mäusen.“ Und doch macht ein, im wahrsten Sinne elementares Problem weiter
  • 228 Leser

Ein Erfolgsmodell, das zum Vorbild taugt

Die ÖBB waren ein schwerfälliger Koloss und sind heute eines der modernsten Transportunternehmen in Europa.
„Wer nix ist und wer nix kann, geht zur Post oder zur Bahn“, hieß es früher. Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) galten als schwerfälliger Koloss, der von parteipolitischem Kalkül getragen seinen Beschäftigten ermöglichte, mit Mitte 50 in Pension zu gehen. Heute haben die ÖBB ein anderes Image. Im europäischen Vergleich gilt sie als weiter
  • 275 Leser
Querpass

Ein Hauch von Melancholie

Am Tag vor dem Spiel hat der Bundestrainer schon kräftig auf die Tränendrüse gedrückt. Joachim Löw wirkte bei dem Pflichttermin auf dem Podium des Dortmunder Fußballmuseums, der ihn noch einmal an die Seite seines Lieblingsschülers Podolski führte, nachdenklich und leicht melancholisch. Selbstverständlich untermalte er das Abschiedsspiel mit den wertschätzenden weiter
  • 335 Leser

Einer, der alle Sinne anspricht

Er ist einer der letzten Universalkünstler: Heute wird der gebürtige Wiener André Heller 70 Jahre alt.
Der Gesamtkünstler André Heller war mit seiner Arbeit und scharfen Kommentaren von der Seitenlinie stets umstritten. Die einen bewundern ihn, während ihn die anderen für einen maßlos überschätzten wie überbezahlten Selbstdarsteller halten. Besonders geprägt wurde Heller von einer lieblosen Kindheit, über die er bis heute oft und ausführlich spricht. weiter
  • 387 Leser
Kommentar Tobias Knaack zum geplanten „BW-Tarif“

Erst der Anfang

Fahrgäste im Südwesten sollen künftig verbundübergreifende Nahverkehrs-Tickets kaufen können. Per „BW-Tarif“ mit einer Fahrkarte für eine Reise durchs Land – ohne Teiltarife, ohne nerviges Nachlösen. Das Konzept des Verkehrsministeriums ist ein richtiger wie überfälliger Schritt zur Stärkung des öffentlichen Personennahverkehrs im weiter
  • 508 Leser

Ex-Trainer ärgert den VfB

Der Stuttgarter Jens Keller setzt sich mit Union Berlin an die Spitze und verdrängt die Schwaben auf Platz zwei. Am 24. April kommt es zum Aufeinandertreffen.
Der Glubb is a Depp“ – sagen selbst die Anhänger des 1. FC Nürnberg über die oft haarsträubenden Kapriolen, die sich ihr Verein im Laufe seiner langen Geschichte schon geleistet hat. Am Montag Abend dürften auch etliche Fußballfans des VfB Stuttgart derart geklagt haben. Weil die Nürnberger bei Union Berlin mit 0:1 verloren haben, überholte weiter
  • 381 Leser

Funke geht in Offensive

Der Angeklagte klagt die Deutsche Bank an.
Im Strafprozess um den Zusammenbruch der HRE-Bankengruppe hat der angeklagte Ex-Vorstandschef Georg Funke die Deutsche Bank verantwortlich gemacht. Funke warf dem größten deutschen Geldhaus vor dem Landgericht München I vor, Ende September 2008 mit einer Falschmeldung über die Lage der HRE zum Bundesfinanzminister und in die Öffentlichkeit gegangen weiter
  • 611 Leser
Kommentar Christoph Faisst zu Skandalen in der Bundeswehr

Geschlossene Gesellschaft

Die Frage, ob der Soldatenberuf ein Job ist wie jeder andere, ist oft und kontrovers diskutiert worden. Sicher ist zumindest: Es handelt sich um eine geschlossene Gesellschaft, deren Mitglieder obendrein besonderen Gefahren ausgesetzt sind – was die Neigung erhöht, Neuankömmlingen den Beweis abzuverlangen, wirklich dazugehören zu wollen. Davon weiter
  • 266 Leser

Heimkehr einer Sehnsucht

In seinem Roman „Kompass“ geht Mathias Énard dem Traum vom Orient nach. Heute erhält er in Leipzig den Preis zur Europäischen Verständigung.
Kurz vor dem Morgengrauen. Franz und Sarah haben sich unter Decken vor dem Tag versteckt, ihre Lippen sind nur ein paar Zentimeter voneinander entfernt, aber Franz lässt den Moment verstreichen. Die Nacht, die die Orientalisten an der Zitadelle von Palmyra verbracht haben, wird eine verpasste Gelegenheit bleiben. Mit dem Tagesanbruch – und dem weiter
  • 384 Leser

Keine drei Schritte auf einem Balken

Trotz vieler Sportangebote in Schule und Verein: Kinder in Deutschland sind zu träge. Das soll sich ändern.
Zwar bewegen sich Kinder in Deutschland im Mittel wieder etwas mehr und die Zahl zu dicker Erstklässler geht leicht zurück – ein Grund zum Aufatmen ist das jedoch nicht. Im Gegenteil: „Die Schere zwischen sehr fitten Kindern und solchen, die sich überhaupt nicht bewegen, öffnet sich immer weiter“, sagt Alexander Woll vom Institut für weiter
  • 254 Leser

Komfortabel, schnell und immer pünktlich

Das Fahren im Hochgeschwindigkeitszug ist eine Wonne. Die Technik könnte bald zum Exportschlager werden.
Was in Deutschland die Bahn ist, das ist in China der Flugbetrieb: unzuverlässig. Ganz anders die Züge. Eine Fahrt in einem der modernen Hochgeschwindigkeitszüge ist eine wahre Wonne. Vor allem sind sie allesamt pünktlich. Innerhalb eines Jahrzehnts haben die Chinesen das längste Hochgeschwindigkeitsnetz der Welt geschaffen. Die Fahrt auf der 2298 Kilometer weiter
  • 390 Leser

Land will Pädagogen fortbilden

Es gibt immer weniger Haupt- und Werkrealschulen. Die Lehrer sollen deshalb nun weiterqualifiziert werden.
Die Landesregierung legt ein 38 Millionen Euro schweres Fortbildungsprogramm für Haupt- und Werkrealschullehrer auf. Ein entsprechendes Konzept von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) über sechs Jahre hat das grün-schwarze Kabinett am Dienstag beschlossen. Weil es immer weniger Haupt- und Werkrealschulen gibt und damit auch die Zahl der Schüler weiter
  • 275 Leser

Landtag signalisiert rasche Entscheidung

Bad Herrenalb will den Kreis Calw verlassen und sich dem Kreis Karlsruhe anschließen. Land- und Kreisräte winken ab.
Wechselstimmung sieht anders aus: Der Landkreis Karlsruhe will die Kurstadt Bad Herrenalb „eigentlich nicht haben“, auch die Landesregierung scheint wenig begeistert. Fast fünf Monate liegt der Bürgerentscheid nun zurück: 1872 Bad Herrenalber stimmten am 23. Oktober für einen Wechsel von Calw in den westlich gelegenen Kreis Karlsruhe, 1829 weiter
  • 297 Leser

Nicht nur der Cheeseburger ist zu teuer

Die Tradition der Bahn in den Vereinigten Staaten ist lang. Doch seit Jahren verliert sie immer mehr an Bedeutung.
Über die Gründe streiten sich Experten seit Jahren. Ob wegen vieler Verspätungen, überhöhter Preise, extrem langer Strecken oder der zu teuren Cheeseburger, über die sich die Gäste im Speisewagen beschweren: Amerikas Bahnunternehmen Amtrak steckt in einer Dauerkrise. Hinter dem Flug- und Autoverkehr belegt die Bahn abgeschlagen den dritten Platz unter weiter
  • 322 Leser
Kommentar Andreas Böhme zu Piëchs Ausstieg bei Porsche

Nur eine Personalie

Ferdinand Piëch ist so eigenwillig wie voller Verdienst: Eine Pressekonferenz reiche gar nicht aus, um ihn adäquat zu würdigen. Das ist nicht mal übertrieben, selbst wenn diese Feststellung von Hans Dieter Pötsch stammt, der als Vorstand der Porsche-Holding ja immerhin vom Aufsichtsrat Piëch abhängig ist. Die PSE nun ist die letzte Bastion des einst weiter
  • 631 Leser

Porsche SE bleibt in Familie

Bei der Holding ändert sich mit dem geplanten Anteilsverkauf durch den Firmenpatriarchen Ferdinand Piëch die Struktur der Eigentümer. Sie haben im vergangenen Jahr mit ihrem Engagement gut verdient.
Die Fakten sind rasch erzählt: Geht es dem Volkswagenkonzern gut, freut sich die Porsche SE, eine 30-Mann-Holding, in der die Familien Porsche und Piëch ihre VW-Anteile bündeln. Knapp ein Drittel des VW-Kapitals sind in dieser Gesellschaft versammelt und mit gut 52 Prozent auch die Mehrheit der Stimmrechte. VW hat, da ändert auch der Dieselskandal nichts, weiter

Preziosen in unscheinbarer Lagerhalle

In Israels zentralem Antikenschatz in Bet Schemesch lagern auf 5000 Quadratmetern eine Million Artefakte.
Unterschiedslos passt sich das Gebäude in die Trostlosigkeit des Industriegebiets südlich von Bet Schemesch ein. Nichts an seinem unscheinbaren Äußeren lässt den kostbaren Kern erahnen: Mit einer Millionen Funde aus mehreren Jahrtausenden birgt der Bau auf 5000 Quadratmetern das Allerheiligste der israelischen Archäologie. Rund ein Drittel von ihnen weiter
  • 355 Leser

Rechter Rock hinter Gittern

Ein Neonazi berichtet, Vollzugsbeamte in Ravensburg und Schwäbisch Hall hätten Insassen mit rechtsradikaler Musik versorgt.
Mit beige-farbener Hose, kariertem Hemd und schwarzer Jacke betritt Patrick W. den Landtag. Seine Vergangenheit ist dunkelbraun, seine Ideologie gefestigt. Der NSU-Untersuchungsausschuss will den heute 33-Jährigen W. zu Waffen-Deals befragen. Doch dazu kann oder will der Zeuge keine Angaben machen. Beinahe nebensächlich erhebt W. aber schwere Vorwürfe weiter
  • 288 Leser

Schottland am Scheideweg

Das Regionalparlament stimmt heute über ein neues Referendum zur Unabhängigkeit ab. Ministerpräsidentin Sturgeon kämpft für die Abspaltung von Großbritannien.
Die Schulklasse, die die wöchentliche Fragestunde der Ministerpräsidentin miterleben will, mag wohl etwas mehr Drama erwartet haben. Auf der Besuchergalerie des schottischen Regionalparlaments in Edinburgh langweilen sich ein Dutzend Jugendliche. Zugegeben: Nicola Sturgeon zuzuhören, der Parteivorsitzenden der „Scottish National Party“ (SNP) weiter
  • 400 Leser

Schweini zieht's nach Amerika

Der Spielmacher verlässt Manchester United und wechselt zu Chicago Fire.
Basti on fire: Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat einen Schlussstrich unter das unbefriedigende Kapitel Manchester United gezogen und sucht im Herbst seiner Karriere sein fußballerisches Glück in der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS) bei Chicago Fire. „Ich bin traurig, dass ich so viele Freunde bei Manchester United verlasse. Aber weiter
  • 415 Leser

Siebte Rekordbilanz in Folge

Der Münchner Autobauer hat im vergangenen Jahr erneut kräftig zugelegt und hat ehrgeizige Pläne.
Im vergangenen Jahr wurde BMW 100 Jahre. Das Jubiläumsjahr war das siebte Jahr in Folge mit Bestwerten bei Umsatz und Gewinn. „Wir streben 2017 erneut Bestwerte an“, sagte der Vorsitzende des Vorstands der BMW AG, Harald Krüger, bei der Bilanzpressekonferenz am Stammsitz in München. Dabei kündigte er eine gewaltige Produktoffensive an: Bis weiter
  • 625 Leser

Suche nach der Antwort auf die Smartwatch

Die traditionsreichen Luxus-Hersteller verlieren Umsatz. Jetzt wagen sie sich verstärkt auf das Gebiet der Digitalisierung und Vernetzung. Google oder Apple bieten mit ihren Modellen mehr als nur das Messen der Zeit an.
Die traditionellen Uhren-Hersteller wagen sich nach anfänglicher Zurückhaltung nun doch tiefer ins Smartwatch-Geschäft vor. Zur wichtigsten Branchenmesse Baselworld präsentiert auch die Edel-Marke Montblanc ihre erste Computer-Uhr, von TAG Heuer gibt es die zweite Generation seines Modells Connected und der Gigant Swatch mit Marken wie Tissot will sogar weiter
  • 680 Leser
Leitartikel Felix Lee zu den Spannungen zwischen China und Nordkorea

Tiefe Verstimmung

Einfach ist das Verhältnis zwischen Peking und Pjöngjang schon seit geraumer Zeit nicht mehr. Spätestens seit Kim Jong-un 2012 die Macht über Nordkorea übernommen und damit begonnen hat, unterirdisch mit Atombomben zu zündeln und ballistische Raketen ins Meer zu schießen, ist auch die chinesische Führung verstimmt. Trotzdem hat Peking weiterhin versucht weiter
  • 367 Leser

Umsteigen überflüssig

Der Staat steckt viel Geld in den Schienenverkehr, wodurch das Reisen billig ist. Das kostet den Steuerzahler Milliarden.
Zugtickets in Russland sind preiswert. Wenn Sie etwa morgen von Moskau aus nach Wladiwostok wollen, können Sie für umgerechnet 216 Euro eine Platzkarte in einem Großraumschlafwagen erstehen. Aber Sie müssen Zeit mitbringen, die Fahrt wird sechs Tage und zwei Stunden dauern. Vielleicht ziehen Sie doch ein Flugticket zum praktisch gleichen Preis vor, weiter
  • 395 Leser

Verkauf im Darknet

Seit der Verhaftung von drei Großdealern in Ehingen werten Cyberkriminalisten PC und Laptops aus. Die Ermittler entdecken hunderte Bestellungen.
Marihuana, Kokain, Ecstasy, Amphetamine – per Post aus Ehingen im großen Stil versendet an Kunden im In- und Ausland. Bestellt im Verborgenen, im Darknet. Von einem Büro aus haben drei Großdealer illegale Geschäfte mit hunderten von Konsumenten gemacht, bis die Kriminalpolizei Ende Februar eingriff. In einem Bürokomplex wurden ein 31-Jähriger weiter
  • 290 Leser

Viel Wasser um nichts

Der „Welt-Nichts-Tag“ (16. Januar) ist irgendwie paradox, nicht wahr? Denn eigentlich ist immer was. Oder, wie der brave Soldat Schwejk sagte: Noch nie war's, dass es nicht irgendwie war. Genau. Deshalb ist jeder Tag auf seine besondere Art welttagverdächtig, der 19. Februar war Tag der Minzschokolade, gestern, am 21. März – die Spatzen weiter
  • 347 Leser

Wiesn 2017: Streit um Bierpreis

Wie teuer darf die Maß Bier heuer sein? Diese Frage entzweit derzeit die Münchner Kommunalpolitik.
Der Bierpreis auf dem Oktoberfest ist in München alljährlich ein Politikum. Doch dieses Jahr ist über den Preis für den Liter Gestensaft ein Zank mit den Wirten ausgebrochen, der die ganze Stadt beschäftigt und auch das Rathaus erschüttert. Wiesn-Chef Josef Schmid will den Höchstpreis für die Maß für drei Jahre bei 10,70 Euro einfrieren, dem Höchstpreis weiter
  • 338 Leser

Zoobesuch statt Bares

Bahn verzichtet auf Entschädigungen und gibt Pendlern Gutscheine.
Was sich bereits angedeutet hatte, wird nun Realität: Für die von Zugausfällen und Verspätungen geplagten Bahnpendler auf der Filstalstrecke zwischen Stuttgart und Ulm gibt es keine Entschädigungen. Dafür verteilt die Bahntochter DB Regio am Donnerstagmorgen in den Regionalzügen Postkarten, mit denen Freizeit-Gutscheine angefordert werden können. Die weiter
  • 260 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zu: „Biber bedroht Landwirte nicht“, vom 28. Februar:

Mir ist nicht bekannt, dass ein Landwirt wegen Biberschäden seinen Betrieb aufgeben musste. Insoweit hat Herr Kuch recht. Aber die Bauern lässt man auf den von Bibern verursachten Schäden sitzen. Das ist nicht in Ordnung.

Herr Kuch schreibt, das nur wenige Bauern betroffen sind. Das ist eine unrichtige Verniedlichung. Dabei steigt die Zahl ständig.

weiter
  • 3
  • 777 Leser

Bass-Tuba trifft Akkordeonorchester

Am Sonntag, 2. April 2017, lädt das Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester zu seinem Matinee-Konzert „Klassik um 11“ unter dem Motto „Schlag nach bei Shakespeare“ in den Festsaal des Predigers in Schwäbisch Gmünd ein. Als Solist konnte Thomas Brunmayr auf der Bass-Tuba gewonnen werden. Beginn ist um 11

weiter
  • 4
  • 1808 Leser

Sehr erfolgreich bei den Gaumannschaftsvorkämpfen

Für die Turnerinnen der Sportgemeinde Bettringen begann am vergangenen Samstag die neue Saison. Die Gaumannschaftsvorkämpfe im Bereich Schwäbisch Gmünd wurden dieses Jahr in Waldstetten ausgetragen. Die SG Bettringen ging in der Juti C Bianca Löhn, Nelly Belkina, Lina Dinkel, Lisa Knödler und Pia Nagel an den Start.Begonnen

weiter
  • 1
  • 1433 Leser

Kein rechter Aufmarsch in Karlsruhe

schwere Lederstiefel, schwarz-weiß-rote Fahnen, Banner mit der Aufschrift „Asylflut stoppen!“ – so marschierten 1.000 Nazis im letzten Jahr durch die Dortmunder Innenstadt und verbreiteten ungehindert ihre volksverhetzende Weltsicht. Als nächstes wollen sie nach Karlsruhe kommen: Zum „Tag der deutschen Zukunft“

weiter

inSchwaben.de (15)

Ab jetzt geht es wieder raus in die Natur

Bunte Frühjahrsblüher sorgen für natürlich schöne Augenblicke und gute Laune.

Selbst bei teilweise noch eisigen Temperaturen erwacht die Natur bereits mit aller Macht zum Leben. Überall fängt es an zu grünen und zu blühen. Das frische Grün und die vielen bunten Blumen und Blüten lassen uns natürlich schöne Augenblicke erleben, die die trübe Winterstimmung fortblasen und für frühlingshaft-fröhliche Hochgefühle sorgen. Sobald die

weiter
  • 441 Leser

Winterschäden beheben, Sommer genießen

Feuchtigkeit und Frost der vergangenen Monate haben ihre Spuren hinterlassen. Nun ist es höchste Zeit, Terrasse und Garten wieder in Ordnung zu bringen. Mit Hilfe vom Fachmann können die Schäden nachhaltig repariert werden.

Warme Tage machen Lust darauf, die freie Zeit wieder im eigenen Garten zu verbringen. Schnell kommen jedoch die Folgeschäden des vergangenen Winters ans Licht: So mancher Terrassenbelag hat die kalte Jahreszeit nicht unbeschadet überstanden. Feuchtigkeit und Frost haben vielfach zu lockeren Platten oder gar Rissen im Belag geführt und beeinträchtigen

weiter
  • 410 Leser
Umfrage

Der Ellwanger Frühling ist etwas Großes und der Besuch ein Muss

Unser Mitarbeiter Achim Klemm fragte Passanten, was für sie die Veranstaltung ausmacht.
Margit Tschunko (29)

Erzieherin aus Ellwangen mit ihrem Sohn Fritz

„Für mich ist der Ellwanger Frühling ein Muss. Ich gehe regelmäßig dort hin. Mit gefällt die locker entspannte Atmosphäre. Man soll doch den Ellwanger Einzelhandel unterstützen. Dort trifft man auch wieder viele alte Bekannte und Freunde zum Schwatz.“

Wolfgang Rieger (73) weiter

Volles Programm auf den Straßen und Plätzen

Der Ellwanger Frühling ist nicht nur ein verkaufsoffener Sonntag – die Angebote und Aktionen machen den Familientag zum Erlebnis.

Ellwangen. Auch auf Musik und Tanz dürfen sich die Besucher des Ellwanger Frühlings am Sonntag freuen. Die Bühnenshow am Fuchseck beginnt um 13 Uhr. Auf dem Programm stehen hier der „Gallow Mountain Express“, Schüler der Musikschule Bader, die Zumba Kids vom „ellvida Fitnessstudio“, aus der Abteilung Dance des TSV Ellwangen

weiter
  • 676 Leser

„Das Gesamtpaket stimmt einfach“

City-Managerin Verena Kiedaisch weckt die Lust auf den Ellwanger Frühling. Die Veranstalter bieten eine ganze Reihe Neuerungen und viele Attraktionen. Jede Menge Einkaufsspaß in einer reizvollen Stadt.

Ellwangen. „Die Stadt mit allen Sinnen neu entdecken und erleben“ lautet das Motto, wenn am Sonntag, 26. März, die Veranstaltung Ellwanger Frühling eingeläutet wird. Unser Mitarbeiter Achim Klemm fragte bei City-Managerin Verena Kiedaisch nach, was die Besucher erwartet.

Frau Kiedaisch, bekanntermaßen lassen sich die Organisatoren beim

weiter

Verkehr am Sonntag

Mehrere Straßen in der Ellwanger Innenstadt werden gesperrt.

Ellwangen. Am Sonntag, 26. März, werden von 8 bis etwa 19 Uhr der Marktplatz ab dem alten Polizeigebäude, der Landgerichtsplatz sowie die Marienstraße nach der Einmündung der Adelbergergasse für den Fahrverkehr gesperrt. Auch kann auf den dortigen Parkflächen sowie auf dem gesamten Marktplatz nicht geparkt werden. Die Straße „An der Mauer“

weiter
  • 636 Leser

„Alles, was Räder hat, ist in Ellwangen“

Die Stadt Ellwangen stellt am Wochenende alles auf Frühling um. Warum also nicht selbst das warme Wetter genießen und wieder auf das Fahrrad umsatteln? Wer hier den neuesten Trends nachspüren möchte ist beim Ellwanger Frühling richtig.
Ellwangen. „Wir stellen die Stadt auf Frühjahr um,“ erklärt Citymanagerin Verena Kiedaisch. Mit dem Ellwanger Frühling werden die Pflanzenkübel wieder aufgestellt, die Sofas zum Verweilen kommen aus ihrem Winterquartier.

Bei so viel Bewegung darf zum Auftakt der „Outdoor-Saison“ eines nicht fehlen: „Alles was Räder hat, weiter

  • 1697 Leser

„Infotag für alle ein Gewinn“

Am Samstag ist Infotag für künftige Azubis in der Ellwanger Stadthalle: „Ausbildung im Handwerk – von der Lehre bis zum Studium“ lautet das spannende Motto.

Ellwangen. Im Rahmen der Handwerk & Wohnen Messe findet auf vielfachen Wunsch am Samstag, 25. März, von 10 bis 17 Uhr, wieder der Infotag „Ausbildung im Handwerk – von der Lehre bis zum Studium“ statt. Für Schüler und Jugendliche, die in der Berufswahl noch unentschlossen sind, ist dies eine prima Möglichkeit, sich zu informieren.

weiter
  • 631 Leser

Das Event ist ein Selbstläufer

Zum 15. Mal wird zur Messe Handwerk & Wohnen in die Ellwanger Stadthalle eingeladen. Egon Bertenbreiter, Sprecher der Ausstellergemeinschaft, zieht Bilanz.

Ellwangen. Kompetent, leistungsstark und innovativ. So präsentiert sich die 15. Messe Handwerk & Wohnen den Besuchern. Am Samstag, 25. März von 10 bis 17 Uhr und Sonntag, 26. März, von 10 bis 18 Uhr öffnet die Messe in der Ellwanger Stadthalle ihre Pforten. Dieses Jahr sind 25 Aussteller am Start, die alles rund um Hausbau, Renovierung und energetische

weiter
  • 701 Leser

Elf Autohäuser der Region laden zur Autoschau auf den Marktplatz

Von 14 Automarken werden am Sonntag Neuheiten bei der großen Autoausstellung zum Ellwanger Frühling präsentiert – mit neuem Konzept und an einem neuen Standort. Erstmals kann man die Autos auch testen.

Ellwangen. Wer sich mit dem Gedanken trägt, ein neues Auto zu kaufen, sollte sich die große Autoschau zum Ellwanger Frühling am Sonntag, 26. März, nicht entgehen lassen. In diesem Jahr findet die Autoschau mit neuem Konzept auf dem Marktplatz statt. „Der Marktplatz ist für die Autoshow eine ganz besondere Örtlichkeit“, betont Oberbürgermeister

weiter
  • 795 Leser

Tulpen, Modetrends und flotte Flitzer

Zum Start in die Frühjahrssaison lädt Ellwangen zum bunten Familientag ein. Auf ein tolles Programm und viele Aktionen zum verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr dürfen sich die Besucher auch in diesem Jahr freuen.

Ellwangen. Das gute Gefühl, der anbrechenden, warmen Jahreszeit, das will der Ellwanger Frühling seinen Besuchern vermitteln. „Ellwangen ist im Frühjahr und Sommer besonders besuchenswert“, versichert Citymanagerin Verena Kiedaisch. Der Termin, drei Wochen vor Ostern, soll auch dazu einladen unter dem Motto „Mode und mehr“,

weiter
  • 720 Leser

Berufliche Zukunft spannend präsentiert

Rekordbeteiligung im Congress-Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd: 105 Betriebe aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistungsgewerbe informieren am Freitag von 17 bis 21 Uhr über den Einstieg ins Berufsleben oder Studium. Der Eintritt ist frei.

Schwäbisch Gmünd. Seit 17 Jahren gibt es die Gmünder Ausbildungsmesse, im Jahr 2013 wurde sie zum ersten Mal als Ausbildungsnacht organisiert. Und das mit riesigem und wachsendem Erfolg: Noch mehr Jugendliche und Eltern nutzen seitdem freitagabends die Möglichkeit, sich rund um das Thema berufliche Zukunft zu informieren.

Am Freitag, 24. März, geht

weiter
  • 840 Leser

Eigenverantwortung

Kaufmännische Ausbildung oder Fachkraft für Lagerlogistik – Übernahme in Aussicht.

Schwäbisch Gmünd. Die Weinmann-Aach-Gruppe gilt als einer der stärksten Handelspartner in Baden-Württemberg und liefert von Standorten in Dornstetten und Schwäbisch Gmünd europaweit Halbzeuge aus Stahl, Edelstahl, Aluminium und Bunt-Metallen.

Das Unternehmen bietet ein umfassendes Sortiment an Profilen, Blechen, Platten, Rohren, Blank- und Stabstahl

weiter
  • 647 Leser

Navi für die Ausbildungsmesse

Wenn sich so viele Unternehmen und Institutionen präsentieren, geht leicht der Überblick verloren. Deshalb lohnt vorab ein Blick in das Messemagazin „START it!“. Das hat es in sich!

Schwäbisch Gmünd. Pünktlich zur Ausbildungsnacht, dem Magneten für Schulabgänger und Berufssuchende, hat die Medienwerkstatt Ostalb in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit das Magazin „Start it!“ herausgegeben. Auf 116 Seiten finden sich in ansprechender Gestaltung Ausbildungsberufe aus Industrie, Gewerbe und Dienstleistung. Ein Sonderteil

weiter
  • 722 Leser

Die besten neun Tipps für einen Urlaub am Bodensee

Ein Urlaub am Bodensee ist für viele Menschen vor allem deshalb attraktiv, weil es sich hierbei um eine sehr schöne Region handelt. Vor Ort gibt es nicht nur zahlreiche Hotels, in denen man unterkommen kann, sondern auch diverse Campingplätze. Freizeitaktivitäten stehen ebenfalls in großer Zahl zur Verfügung, sodass es

weiter