Artikel-Übersicht vom Montag, 3. April 2017

anzeigen

Regional (181)

Zahl des Tages

400

Demonstranten haben am Montag das Ramada-Hotel in Aalen gestürmt. Sie zeigten Flagge bei den Verhandlungen um den Arbeitsplatzabbau bei der Gmünder Bosch Automotive Steering. Mindestens 760 Jobs sollen dort wegfallen. Mehr dazu auf Seite 11.

weiter
  • 737 Leser

Unfall Zeuge merkt sich Kennzeichen

Aalen-Hofen. Auf dem Parkplatz einer Gaststätte in der Dorfstraße parkte ein Autofahrer am Sonntagnachmittag sein Auto rückwärts aus. Dabei fuhr er gegen einen gegenüber geparkten VW und entfernte sich gegen 13.35 Uhr unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden liegt bei rund 800 Euro, so die Polizei. Ein Zeuge merkte sich das Kennzeichen

weiter
  • 898 Leser
Guten Morgen

Der imperiale Death Trooper

Bea Wiese über Präsente mit schlagendem Erfolg

Aus dem Prospekt einer Waffenschmiede: „Accustrike Falconfire – mit strukturiertem Griff für stabiles Anvisieren“. Oder: „Star Wars Rogue 1 Imperialer Death Trooper – mit Glowstrike Technologie, Lichteffekten im Vorderlauf, Lasersounds und Pump-Action“. Ganz klar Kriegsmaterial, oder? Klingt jedenfalls martialisch.

weiter
  • 402 Leser

Welches Land wollen wir sein?

Aalen. Überall in Europa erstarken rechtspopulistische Parteien. Feinde einer offenen Gesellschaft sitzen in den Parlamenten fast aller europäischen Länder. Ausgrenzungswünsche nehmen zu. Welches Land wollen wir sein? Wollen wir eine offene Gesellschaft sein, geleitet von Freiheits- und Menschenrechtsidealen oder eine exklusive Gesellschaft, die

weiter
  • 714 Leser

Wie weiter mit den Bädern?

Infrastruktur Großer Infoabend in der Stadthalle am Dienstag.

Aalen. Die Stadt Aalen möchte die Bürger über den aktuellen Planungsstand in Sachen Bäder informieren und lädt zur Diskussion ein – und zwar an diesem Dienstag, 4. April, ab 18.30 Uhr in der Stadthalle am Berliner Platz. Stefan Studer vom Büro Kannewischer stellt das Zwischenergebnis zur Bäderstudie vor. Außerdem die sich daraus ergebenden

weiter
  • 1
  • 764 Leser
Kurz und bündig

Benefiz der Soroptimistinnen

Aalen. Romeo Franz und sein Ensemble treten am Sonntag, 9. April, um 17 Uhr in der Neuen Tanzschule in Aalen auf. Ihr Repertoire beinhaltet Swing, Jazz der 30er bis 50er, Latin, Walzer, Folklore und eigenen Kompositionen. Mit dem Erlös werden Projekte des SI-Clubs Aalen/Ostwürttemberg unterstützt. Karten zu 20 Euro, ermäßigt 16 Euro, in der Adler-Apotheke

weiter
  • 516 Leser
Kurz und bündig

Bergkapelle auf dem Markt

Aalen-Wasseralfingen. Die SHW-Bergkapelle ist am Samstag, 8. April, von 8 bis 12 Uhr mit einem Stand auf dem Wasseralfinger Wochenmarkt vertreten. Mit allerlei Leckereien, Bastelarbeiten und Ostergestecken sowie Kaffee und Kuchen stimmt das Orchester auf die Osterzeit ein. Mit dem Erlös wird die Jugendarbeit unterstützt.

weiter
  • 1363 Leser

In zwei Stunden in München

Schiene Mehr direkte und schnellere Verbindungen auf der Strecke Aalen-München auf der Riesbahn kündigt die Bahn-Task-Force für Dezember 2017 an.

Aalen/Nördlingen

Gute Nachrichten für Bahnfahrer und die, die es werden wollen: Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2017 gibt es deutliche Verbesserungen auf der Strecke Aalen-München und zurück. Die Riesbahn, über Bopfingen, Nördlingen nach Donauwörth, wird für Aalener beim München-Trip attraktiver. Es gibt mehr direkte Verbindungen und mehr

weiter

Laute Proteste, leise Annäherung

Regionale Wirtschaft Im Konflikt um die Stellenabbaupläne bei der Gmünder Bosch AS GmbH fordern die Arbeitnehmervertreter nun Standort-Chef Christian Sobottka an den Verhandlungstisch.

Schwäbisch Gmünd/Aalen.

Auch im Ramada-Hotel in Aalen gelang am Montag den Kommissionen der Arbeitnehmer und der Geschäftsleitung der Bosch Automotive Steering (AS) GmbH kein Durchbruch im Konflikt um den bis 2020 geplanten Abbau von 760 der 3200 Stellen in der Produktion beim größten Gmünder Arbeitgeber. „Die Atmosphäre war nicht gut,

weiter

Zahl des Tages

4

Hengste aus dem Gestüt Marbach sind derzeit zu Gast in der Servicestation in Rindelbach. Züchter aus der Region können ihre Stuten mit ihnen zusammenbringen.

weiter
  • 762 Leser

Kurs Einen Flachbogen bauen

Ellwangen. Das Alamannenmuseum Ellwangen bietet am Samstag und Sonntag, 22. und 23. April, einen Grundkurs zum Bau eines Flachbogens unter der Leitung von Harald Klingel an. Das Mindestalter ist zwölf Jahre (mit einem Erwachsenen als Begleiter neun Jahre). Anmeldeschluss ist der Sonntag, 16. April. Die Anmeldung ist unter Telefon (07961) 969747 oder

weiter
  • 5
  • 1143 Leser

Vortrag Schlagfertig auf dem Schulhof

Ellwangen. Wie Kinder Mobbern Paroli bieten können, zeigt der renommierte Schweizer Rhetoriktrainer Matthias Pöhm am Donnerstag, 6. April, um 19 Uhr in der Aula des Peutinger-Gymnasiums. Speziell für Kinder hat er Vorgehensweisen entwickelt, die den anderen zeigen: Achtung! Ich kann kontern! Der Eintritt beträgt 12 Euro für Erwachsene, 8 Euro

weiter
  • 1073 Leser
Polizeibericht

Baumaschinen gestohlen

Ellwangen. Über das Wochenende wurde in der Röhlinger Straße und an der Erfurter Straße in Ellwangen in Baustellencontainer eingebrochen. In der Röhlinger Straße wurde eine Elektrokettensäge entwendet, in der Erfurter Straße gleich neun Profibaumaschinen. Der Gesamtwert des Diebesgutes wird auf rund 4000 Euro geschätzt. Die Polizei in Ellwangen

weiter
  • 883 Leser
Kurz und bündig

Kleinkunst im Sängerheim

Neuler-Bronnen. Die Sangesliebe Bronnen veranstaltet am Samstag, 8. April, um 20 Uhr einen Kleinkunstabend mit dem Duo „Freile Franz“ und ihrem Programm aktuellen „Wia aus em eff, eff...!“. Ihr Satzgesang von hoher Qualität und ihre liebenswürdige Selbstironie kommen aus dem tiefen Grund der Schwabenseele. Karten sind im Vorverkauf bei der

weiter
  • 1289 Leser

Livemusik im Irish Pub

Ellwangen. „Dusty Road Case“ sind am Samstag, 8. April, ab 21 Uhr zu Gast im „The Leprechaun“ mit Country-Soul. Eintritt 5 Euro an der Abendkasse, Reservierungen sind unter (07961) 5790330 möglich.

weiter
  • 886 Leser
Kurz und bündig

Bürgermeister und Verkehr

Ellenberg. Der Gemeinderat Ellenberg tagt am Mittwoch, 5. April, um 19 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem folgende Punkte: Vorbereitung der Verpflichtung des Bürgermeisters und Informationen zur Verkehrsschau vom 15. März 2017.

weiter
  • 757 Leser
Kurz und bündig

Energieberatung

Ellwangen. Am Donnerstag, 6. April, bietet der Verein Energiekompetenz Ostalb in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 14.30 bis 17.45 Uhr im Innovationszentrum Energie im Berufsschulzentrum Ellwangen (Nebengebäude, Besprechungszimmer) eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung an. Um telefonische Terminvereinbarung

weiter
  • 447 Leser

Grünes Licht für Baugebiet West IV

Entscheidung Die Verwaltungsgemeinschaft beschließt Änderungen des Flächennutzungsplans in drei Gemeinden.

Rosenberg/Neuler/Ellenberg. Gute Nachrichten für Häuslebauer in Rosenberg. Die Verwaltungsgemeinschaft Ellwangen hat am Montag der Änderung des Flächennutzungsplans im Bereich „West IV“ einstimmig zugestimmt. Das ist die Grundlage für den Bebauungsplan, der in der Mai-Sitzung des Rosenberger Gemeinderats auf den Weg gebracht werden

weiter
  • 1361 Leser

Junge Radakrobaten

Rainau-Schwabsberg. Die jungen Kunstradfahrer aus der Region stellen am Sonntag, 9. April, ihr Können bei der Bezirksmeisterschaft in der Jagsttalhalle in Schwabsberg unter Beweis. Dabei gehen Mädels und Jungs im Alter von 5 bis 15 Jahren an den Start. Los geht es um 13 Uhr. Für Bewirtung ist gesorgt.

weiter
  • 1325 Leser

Manglaralto-Basar kommt gut an

Jubiläum Gut besucht war der Manglaralto-Missionsbasar der katholischen Kirchengemeinde St. Vitus im Jeningenheim: Er fand bereits zum 25. Mal statt, also ein Jubiläum. Dort wurde Schmuck und vieles andere feilgeboten, das von kleinen Werkstätten aus der südamerikanischen Region um Manglaralto (Ecuador) stammt. Dies ist für viele Familien eine

weiter
  • 680 Leser
Kurz und bündig

Rosen, Rasen, Beeren

Ellwangen-Rotenbach. Theo Rapp gibt am Samstag, 8. April, bei der VHS-Außenstelle Schrezheim praktische Tipps zu Rosen- und Beerenschnitt, zu Bodenbearbeitung, Düngung, Pflanzenschutz und mehr. Der Vortrag beginnt um 14 Uhr in Rotenbach-Sandfeld, Juraweg 12. Die Teilnahme ist kostenlos.

weiter
  • 489 Leser
Kurz und bündig

Ruhehain in den Ausschüssen

Ellwangen. Am Donnerstag, 6. April, tagen der Ausschuss für Bau-, Umwelt- und Verkehrsangelegenheiten und der Verwaltungsausschuss ab 17 Uhr zunächst gemeinsam im Ellwanger Rathaus und beraten über die Konzeption des städtischen Ruhehains. Anschließend geht es in getrennten Sitzungen weiter.

weiter
  • 502 Leser
Kurz und bündig

Schulfest der Brühlschule

Neuler. Unter dem Motto „Kleine Künstler“ feiert die Brühlschule am Freitag, 7. April, von 15 bis 18 Uhr ihr Schulfest. Am Beginn steht ein Showprogramm in der Schlierbachhalle. Anschließend wird das Programm in der Schule mit weiteren Präsentationen, sowie Mitmachangeboten fortgesetzt. Eltern und Freundeskreis sorgen für Bewirtung.

weiter
  • 898 Leser

So ist’s richtig

Ellwangen-Schrezheim. Die SchwäPo berichtete am vergangenen Freitag über den Musikverein Schrezheim. Der verabschiedete, bisherige Vorsitzende heißt nicht Andreas Stobel, sondern Andreas Strobel. Wir bitten, den Tippfehler zu entschuldigen.

weiter
  • 825 Leser

Uta Gräf lehrt in Röhlingen

Reitverein Lehrgang und Vortrag für Reitsportler in der Reithalle.

Ellwangen-Röhlingen. Uta Gräf kommt am 18. und 19. April nach Röhlingen. Sie gibt einen zweitägigen Lehrgang. Uta Gräf, Dressurreiterin, Ausbilderin und Trainerin aus Kirchheimbolanden, ist selbst erfolgreich, unter anderem im Grand-Prix in Wiesbaden oder Aachen. Sie hält zudem am Dienstag, 18. April, um 19.30 Uhr einen Vortrag, der eingebunden

weiter
  • 881 Leser

Brühlschule wird erneut Fußball-Kreismeister

Schulfußball Erster Platz beim Turnier Jugend trainiert für Olympia Jahrgang 2006 und jünger.

Neuler. Nachdem die Fußballmannschaft der Brühlschule im Schuljahr 2015/20016 bereits den Titel eines Kreismeisters erringen konnte, schafften es die Brühlschüler auch in diesem Schuljahr wieder, die Kreismeisterschaft zu gewinnen. Das Turnier wurde von der Zenneck-Schule Ruppertshofen mit dem örtlichen Turn- und Sportverein durchgeführt.

20

weiter
  • 1306 Leser

Jagdgenossenschaft spendet

Kirchensanierung Kürzlich überreichten Josef Bühler und Alois Holzinger im Namen der Jagdgenossenschaft Röhlingen der Kirchengemeinde St. Peter und Paul, vertreten durch Pfarrer Anton Forner und 2. Vorsitzenden Roland Herzog, eine Spende in Höhe von 5000 Euro für die Sanierung der Pfarrkirche. Für diese Maßnahme mit zirka zwei Millionen Euro

weiter
  • 563 Leser

„Das ist ein Fahrzeug für die Bürger“

Gemeinderat Iggingen Neues Löschfahrzeug LF 10 für die Igginger Feuerwehr.

Iggingen. Die ersten Gewerke für die Erweiterung des Kindergartens „Im Gänsegärtlein“ wurden am Montag vergeben. Auch der Kauf des neuen Löschgruppenfahrzeugs wurde einstimmig beschlossen.

Läuft alles nach Plan, trifft im Mai 2018 das neue LF 10 bei der Igginger Feuerwehr ein. Vor der Sitzung des Gemeinderates stand das baugleiche,

weiter
  • 622 Leser

Aus dem Gemeinderat

Neue Kolumbarien Der technische Ausschuss der Gemeinde Abtsgmünd hat sich in seiner jüngsten Sitzung für die Vergabe der Erweiterungsarbeiten zu den Kolumbarien in Abtsgmünd und Hohenstadt ausgesprochen. Im Hauptort sollen zeitnah 32 neue Urnennischen für 61 000 Euro entstehen. Lediglich zwei Nischen seien momentan noch frei. In Hohenstadt folgen

weiter
  • 357 Leser

Damit das Dorf nicht im Wald steht

Landschaftserhaltung FFH-Vorschrift wird nun umgesetzt: Grundstücke auf der hügeligen Nonnenwiese bei Täferrot werden in diesem Jahr von Schafen und Ziegen beweidet.

Täferrot

Der Nachbar hat gut lachen: „Rufen Sie doch mal ‘mäh’, damit wir uns dran gewöhnen können“, scherzt er bei der Weidebegehung. Rund zwei Monate muss der Mann sich noch gedulden, dann werden 100 Schafe und zehn Ziegen für ein gepflegtes „Konzert“ auf der Nonnenwiese am Ortsende Richtung Brainkofen sorgen.

weiter
  • 719 Leser

Kindergärten und Wasserreich die größten Posten

Gemeinderat Haushaltsplan und Schlussrechnung für die Gemeindehallen-Sanierung vorgestellt.

Gschwend. Mit der Renovierung der Gemeindehalle habe Gschwend, „ein sehr großes Projekt geschultert“, erklärte Bürgermeister Christoph Hald in der Sitzung des Gemeinderats. Das „eingesetzte Geld“ habe sich gelohnt. Hald hat über den Umbau, „nur positive Stimmen gehört“.

Mit Beginn der Planungsphase lag die Kostenberechnung

weiter
  • 491 Leser
Kurz und bündig

Kirchengemeinderat tagt

Mutlangen. Die nächste öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats Mutlangen ist am Donnerstag, 6. April, um 19.45 Uhr im Gemeindehaus St. Stephanus. Hahnenbergstr. 8. Die Gemeindemitglieder sind zur Teilnahme eingeladen. Die Tagesordnung hängt im Schaukasten aus.

weiter
  • 341 Leser
Kurz und bündig

Mundart und Musik

Oberkochen. Der bekennende Oberschwabe Bernhard „Barny“ Bitterwolf kommt am Donnerstag, 20. April, 20 Uhr, mit seinem Programm „Heimat leben und erleben“ in die Kolpinghütte Oberkochen.

weiter
  • 402 Leser

Rund 50 junge Leute schließen Ausbildung bei Zeiss in Oberkochen erfolgreich ab

Ausbildung Rund 50 Auszubildende, darunter 42 Studenten eines dualen Studiums, haben ihre Ausbildung bei Zeiss in Oberkochen erfolgreich abgeschlossen. Bei der Absolventenfeier Mitte März überreichte der Leiter der Zeiss-Berufsausbildung, Udo Schlickenrieder, die Abschlusszeugnisse an sechs technische und einen kaufmännischen Auszubildenden sowie

weiter
  • 499 Leser
Kurz und bündig

Schulanmeldung

Oberkochen. Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2017/2018 die Klassen 1 und 5 der Dreißentalschule besuchen möchten, können von ihren Eltern am Dienstag, 4. April, von 8 bis 16 Uhr und am Mittwoch, 5. April, von 8 bis 12 Uhr im Sekretariat angemeldet werden. Nach telefonischer Absprache unter (07364) 9572721 sind auch andere Zeitvereinbarungen

weiter
  • 413 Leser

552 Euro für den Technikunterricht

Spende Die Firma Schubert Fertigungstechnik unterstützt die Laubenhartschule Bartholomä mit 552 Euro. Das Geld wird für neue Lehrmittel eingesetzt. Außerdem vereinbarte die Schule eine eine Partnerschaft, die den Schülern Betriebsbesichtigung bei der Firma Schubert ermöglichen soll. Foto: privat

weiter
  • 833 Leser

Zahl des Tages

400

Meter lang ist die Brühlstraße in Heubach, die derzeit komplett neu ausgebaut wird (siehe Artikel oben).

weiter
  • 854 Leser

Förderverein Tag der offenen Tür im Kinderhaus

Heubach. Der Förderverein für Kinder und Jugendliche lädt beim Frühlingserwachen in Heubach am Sonntag, 9. April, ein. Im Kinderhaus sind die Türen geöffnet.

Um 11.30 Uhr wird eine kurze Darbietung der FöV-Kinder den Tag eröffnen und im Anschluss daran steht ein Suppenbüfett bereit. Außerdem gibt es einen kleinen Bücherflohmarkt.

Um 14 Uhr

weiter
  • 867 Leser

Missionstag Passion von Albrecht Dürer

Bartholomä. Groß und Klein sind zum Missionsnachmittag am Sonntag, 9. April, ab 14 Uhr, in den Saal des Dorfhauses in Bartholomä, eingeladen. Basar und Tombola warten auf Kinder und Erwachsene. Diakon Dr. Wolfgang Rube hält eine Besinnung mit dem Thema „Der Leidensweg Christi aus der Sicht eines Malers der Reformation: Die große Passion

weiter
  • 1001 Leser

Mostprämierung Dorfgemeinschaft Buch lädt ein

Heubach-Buch. Die Sport- und Dorfgemeinschaft Buch lädt zur Mostprämierung ein. Mitmachen können alle, die selbst hergestellten Most eingelagert haben und diesen von einem Expertengremium prüfen lassen wollen.

Die Veranstaltung ist in der Dorfschenke Buch, am Samstag, 8. April. Beginn ist um 20 Uhr, Mostanlieferung von 19 bis 19.45 Uhr, Abgabemenge:

weiter
  • 1039 Leser

Werden Hunde im neuen Bürgerpark verboten?

Gemeinderat Bebauungsplan für den „Park am Bahndamm“ im Böbinger Gremium erneut diskutiert.

Böbingen. Noch einmal – und bestimmt nicht zum letzten Mal – war am Montag der „Park am Bahndamm“ Thema im Gemeinderat. Nach Anregungen von Bürgern und NABU wurde der Bebauungsplan erneut zur Diskussion gestellt.

Matthias Mosses vom LK&P stellte den aktuellen Stand des Verfahrens vor: Rund 7,1 Hektar Gesamtfläche beinhalte

weiter
  • 529 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall mit drei Autos

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Rund 8000 Euro Sachschaden entstand bei einem Auffahrunfall, der sich am Sonntag in der Einhornstraße ereignete. Ein 30-jähriger Autofahrer fuhr auf den verkehrsbedingt vor ihm stehenden Wagen eines 25-Jährigen auf. Dessen Auto wurde auf ein weiteres Fahrzeug geschoben.

weiter
  • 754 Leser

Box bringt Technik näher

Bildung Was ist die „TeCbox“ des Rosenstein-Gymis?

Heubach. Ursprünglich gab es nur die „TeCbox Energie“, um den Schülern der Grundschule den Energiebegriff auf experimentelle Weise näherzubringen. Die enthaltenen Bauteile, Generator, Solarzelle oder Windrad, ermöglichen Experimente zur mechanischen Energie, elektrischen Energie, Lichtenergie und vieles andere mehr. Auf Anregung des

weiter
  • 465 Leser
Polizeibericht

Einbrecher ohne Beute

Schwäbisch Gmünd. An einem Wohnhaus in der Leutzestraße wurde zwischen Samstagnachmittag und Sonntagvormittag die Hauseingangstüre aufgehebelt. In dem Haus wurden zwar die Räumlichkeiten durchsucht, jedoch verließ der Täter das Haus ohne Beute wieder. Die Polizei in Gmünd nimmt unter Telefon (07171) 3580 Hinweise entgegen.

weiter
  • 850 Leser
Polizeibericht

Feuerwehr löscht Auto

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die Feuerwehren aus Bargau und der Innenstadt hatten am Sonntag einen Einsatz am Scheuelberg. Dort war gegen zwölf Uhr ein Mercedes Benz in Brand geraten. Die Feuerwehren, die mit 23 Männern im Einsatz waren, konnten den Wagen löschen, bevor das Feuer auf die Umgebung übergriff. Am Auto entstand Totalschaden.

weiter
  • 999 Leser

Halligalli und „Sauerei“

Verschmutzung Unbekannte verstreuen Müll auf dem Rehnenhof. Ortsvorsteher Weiß vermutet Jugendliche als Täter.

Gmünd-Rehnenhof-Wetzgau. Viele freiwillige Helfer haben am Samstag im Stadtgebiet Müll eingesammelt. Am Montagmorgen war in Rehnenhof-Wetzgau manches davon bereits wieder in der Gegend verstreut. Ortsvorsteher Johannes Weiß mutmaßt, dass Jugendliche die Übeltäter waren.

„Mir fehlen völlig die Worte“, schrieb ein GT-Leser. Er hatte

weiter

LED-Pilotprojektfür Bettringen

Umwelt Ortschaftsrat diskutiert über neue Straßenbeleuchtung. Millionenprojekt für die ganze Stadt.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Der Bettringer Ortschaftsrat tagt ausnahmsweise mitten in Schwäbisch Gmünd. In den Räumen der Stadtwerke geht es um die Zukunft. Gmünds größter Stadtteil soll in einem Pilotprojekt komplett auf eine LED-Straßenbeleuchtung umgerüstet werden. Auf Basis dieser Erfahrungen könnte die Gesamtstadt bis in sechs Jahren

weiter
  • 570 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht im Parkhaus

Schwäbisch Gmünd. Einen Schaden von 500 Euro hinterließ ein unfallflüchtiger Autofahrer am Sonntagmittag im City-Center-Parkhaus, nachdem er gegen 16.10 Uhr beim Ausparken gegen einen geparkten Audi fuhr. Nach dem Unfall auf Ebene 2 fuhr der Verursacher davon. Eine Zeugin berichtete von einem silbergrauen SUV als Verursacherfahrzeug. Die Polizei

weiter
  • 633 Leser

Theater Letztmals „Sprich oder stirb“

Am Freitag und Samstag, 7. und 8. April, jeweils um 20 Uhr zeigt das Theater der Stadt Aalen die letzten Aufführungen vom Stück „Sprich oder Stirb – Scheherazade ohne Worte“ im Alten Rathaus. Das phantasievolle und originelle Stück kommt ohne Worte aus. An Stelle der Sprache treten ideenreiche Bilder (verkörpert durch Bernd Tauber

weiter
  • 828 Leser

Älter werden und beweglich bleiben

Senioren Aalener Bürgerspital und Erwachsenenbildung kooperieren bei neuem Kursangebot.

Aalen „Älter werden – beweglich bleiben“: So nennt sich ein neuer sechstteiliger Kurs der katholischen Erwachsenenbildung im Aalener Bürgerspital. Das Ziel ist mehr Lebensqualität im Alter.

Untersuchungen der vergangenen zwei Jahrzehnte belegen demnach, dass durch das längerfristige Üben und Kombinieren von Bewegungs- und Gedächtnisübungen

weiter
  • 867 Leser

Der Profiler in Abtsgmünd

Ungeklärte Fälle, sogenannte Cold Cases, sind sein Metier. Axel Petermann, Profiler und Tatortanalytiker, kommt am Samstag, 22. April, in die Zehntscheuer nach Abtsgmünd. Der Abend beginnt um 20 Uhr.

Die Besucher tauchen tief in die Ermittlungsarbeit der Mordkommission ein. Sie lernen Untersuchungsmethoden kennen, erfahren, wie Tatortermittler denken

weiter
  • 869 Leser

Johannespassion im Forum Schönblick

Konzert Die Johannespassion ist eins der beliebtesten Werke Johann Sebastian Bachs. Am Sonntag, 9. April, führt Laudamus Te Stuttgart unter der Leitung von Monica Meira Vasques die Komposition um 16 Uhr im Forum Schönblick auf. Tickets gibt es unter anderem beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd. Foto: privat

weiter
  • 1028 Leser

Millionenplus bei der IKK classic

Die Innungskrankenkasse (IKK) classic hat das Jahr mit einem Plus von 24,5 Millionen abgeschlossen. Das teilte die Kasse bei ihrer jüngsten Verwaltungsratssitzung mit.

Für die Krankenhausbehandlung ihrer Versicherten wandte Deutschlands größte Handwerkerkrankenkasse rund 3,3 Milliarden Euro auf, das sind pro Kopf 4,7 Prozent mehr als im Vorjahr.

weiter
  • 457 Leser

Zahl des Tages

9

Bienenvölker von Hobby-Imker Joachim Singer haben das vergangene Jahr überlebt. Grund für das Bienensterben ist die Varroamilbe, ein Schädling, der sich im Inneren von Bienenstöcken einnistet.

weiter
  • 790 Leser

Zahl des Tages

3

Stunden dauert Bachs Matthäuspassion. Der Motettenchor Schwäbisch Gmünd hat in Kooperation mit dem Schüler-Eltern-Lehrer-Chor des Rosenstein-Gymnasiums Heubach das monumentale Werk einstudiert und in einer ergreifenden Aufführung in der voll besetzten Augustinuskirche dargebracht. Die Leitung hatte Sonntraud Engels-Benz.

weiter
  • 1001 Leser

Polizei Einbruch ins Paketzentrum

Obersontheim. Am Wochenende ist ein Unbekannter ins Paketverteilzentrum in Obersontheim (Landkreis Schwäbisch Hall) eingebrochen. Er hatte das Notausstiegsfenster eingeschlagen. Im Gebäude wurde ein Tresor aufgebohrt und rund 600 Euro Bargeld entwendet. Außerdem wurde eine Vielzahl an Paketen, Päckchen und Kuverts geöffnet. Was daraus entwendet

weiter
  • 914 Leser

Flügel und Bass füllen Bilderhaus

Konzert Zum Ausklang des Gschwender Musikwinters gab es einen virtuosen Dialog zwischen Klassik und Jazz.

Noch einmal Schwaben-Jazz. Die zwei Musiker kommen aus Stuttgart und Ludwigsburg. Chris Geisler sitzt am neuen Flügel. Der klassisch ausgebildete Pianist gehört zur Stuttgarter Jazzszene und hat sich als Arrangeur und Komponist einen Namen gemacht. Bassist Kurt Holzkämper komponiert außer Big-Band-Werken experimentelle elektronische Musik.

Im Intro

weiter
  • 492 Leser

Jetzt lässt Singer es wieder summen

Natur Die Geschichte hinter der Anzeige: Wie der Imker Joachim Singer aus Maitis nach einem Massensterben seiner Bienenvölker im Ostalbkreis fündig wurde.

Göppingen-Maitis

Wenn ich bei meinen Bienen bin, dann ist das sehr entspannend für mich.“ Das sagt der erfahrene Imker Joachim Singer. Manchmal fährt der 50-Jährige aus Maitis bei Göppingen direkt nach Feierabend mit dem Motorrad zu seinen Bienenvölkern. „Es ist einfach wunderschön dabei zuzusehen, wie die Bienen Pollen herbeibringen.

weiter

Klanggewaltige und kurzweilige Matthäuspassion

Kirchenmusik Gmünder Motettenchor und Heubacher Schulchor präsentieren Bach in der Augustinuskirche.

Die Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach ist eine Herausforderung. Umfangreich schildert sie in drei Stunden das Leiden und Sterben Jesu. Damit ist sie deutlich länger als die Johannespassion vom gleichen Komponisten und zudem doppelchörig konzipiert. Der Motettenchor Schwäbisch Gmünd hat in Kooperation mit dem Schüler-Eltern-Lehrer-Chor

weiter
  • 948 Leser

Pferdesportkreis freut sich über etliche Erfolge

Jahreshauptversammlung Sechs Mitglieder erhalten silberne Ehrennadel für 25 Jahre ehrenamtliche Arbeit

Mögglingen. Bei der Jahreshauptversammlung des Pferdesportkreises Ostalb (PSK) wurde verkündet, dass im vergangenen Jahr laut Württembergischen Landessportbund fast 55 500 Mitglieder in Pferdesportvereinen registriert waren. 36 Pferdesportvereine mit fast 5200 Mitgliedern sind auf der Ostalb beheimatet, berichtete Hans-Peter Ruberg, Vorsitzender

weiter
  • 993 Leser
Umfrage: Das sagt die Basis von Bosch Automotive Steering

„Zu viel Bürokratie“ und „Qualität hat seinen Preis“

Andreas Reimer (39):

„Uns geht’s schlecht. Wir sind durch die Situation demotiviert und machen uns Sorgen, wie es um unsere Zukunft steht. Schließlich stehen hinter jedem einzelnen Arbeitnehmer, hinter jeder Arbeitnehmerin Familien und Existenzen.“

Herbert Maier (56):

„Das Management hat Fehler gemacht, die die Mitarbeiter nun

weiter

Gmünder Proteste vor dem Aalener Ramada-Hotel

„Wir sind viele, wir sind laut, weil man uns die Zukunft klaut.“ Das skandieren 400 Beschäftigte der Gmünder Bosch Automotive Steering (AS) am Montagnachmittag auf dem Parkplatz beim Ramada-Hotel in Aalen.

In sechs Bussen und zahlreichen privaten Pkw sind sie aus Schwäbisch Gmünd angereist, um ihre Position bei einer Demonstration

weiter
  • 758 Leser

Laute Proteste – leise Annäherung

Regionale Wirtschaft Im Konflikt um die Stellenabbaupläne bei der Gmünder Bosch AS GmbH fordern die Arbeitnehmervertreter nun Standort-Chef Christian Sobottka an den Verhandlungstisch.

Schwäbisch Gmünd/Aalen.

Auch im Ramada-Hotel in Aalen gelang am Montag den Kommissionen der Arbeitnehmer und der Geschäftsleitung der Bosch Automotive Steering (AS) GmbH kein Durchbruch im Konflikt um den bis 2020 geplanten Abbau von 760 der 3200 Stellen in der Produktion beim größten Gmünder Arbeitgeber. „Die Atmosphäre war nicht gut,

weiter
Kurz und bündig

Parkinson-Treff

Schwäbisch Gmünd. Die Parkinson-Selbsthilfegruppe trifft sich heute, 4. April, in St Vinzenz. Beginn ist um 14.30 Uhr. Michael Leicht spricht über Hilfsmttel für Parkinsonpatienten.

weiter
  • 417 Leser
Kurz und bündig

Plus-1-Treff in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Plus-1-Treff für werdende Mütter und Väter ist am Dienstag, 4. April, um 20 Uhr im Konferenzsaal des Stauferklinikums, Wetzgauer Straße 85 in Mutlangen. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 379 Leser

Raserei belästigt Rechberger Bürger

Ortschaftrat Gremium fordert Tempolimit Richtung ortsauswärts Richtung Wißgoldingen.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. „Jeder ist uns auf dem Rechberg willkommen. Ob mit Auto oder Motorrad. Solange er sich an die Verkehrsregeln hält“, sagte Ortsvorsteherin Anne Zeller-Klein auf der Sitzung am Montag. Damit trifft sie den Nerv der Bürger: Die Geschwindigkeiten von Auto- und Motorrädern ortsauswärt vom Kreisverkehr Richtung

weiter
  • 519 Leser

Tempo 30 in Wetzgau wieder Thema

Verkehr Ortschaftsrat Stefan Preiß hat Aufhebung der Temporeduzierung in der Ortsdurchfahrt beantragt.

Gmünd-Rehnenhof-Wetzgau. Aufhebung der Geschwindigkeitsreduzierung in der Deinbacher Straße: Über diesen Antrag berät der Ortschaftsrat Rehnenhof-Wetzgau in seiner nächsten Sitzung, die am Freitag, 7. April, um 19.30 Uhr im Vereinsraum der Friedensturnhalle beginnt. Ortsvorsteher Johannes Weiß sagt, dass der Antrag von Ortschaftsrat Stefan Preiß

weiter
  • 387 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Katharina Moser, zum 90. Geburtstag

Kadir Tuncer, zum 85. Geburtstag

Asir Yüksel, zum 75. Geburtstag

Irmgard Klaus, Rechberg, zum 75. Geburtstag

Magdalena Möhlendick, zum 70. Geburtstag

Abtsgmünd

Annemarie Schneikert, Untergröningen, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Lucia Kreschinski, zum 80. Geburtstag

Ruppertshofen

weiter
  • 597 Leser

„Das sichert den Standort“

Gemeinderat Planung des TRWZF Logistikzentrum im Gremium vorgestellt. Zulieferung hauptsächlich von Westen. Erneute Beratung im Mai.

Alfdorf

Seit geraumer Zeit ist eine neue Logistikhalle der TRWZF auf der Agenda des Unternehmens. Am Montag präsentierten Betriebsleiter Michael Ruster, Heiko Richter für die Firma Panattoni Europe (Investor) und Claus Wolf, Stadtplaner von LK&P-Ingenieure aus Mutlangen, das Vorhaben im Detail.

„Es gab viele Telefonate und Abstimmungsgespräche

weiter
  • 529 Leser
Polizeibericht

Briefkasten beschädigt

Lorch. Vermutlich durch einen gezündeten Feuerwerkskörper wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag der Briefkasten eines Wohnhauses in der Lorcher Panoramastraße komplett zerstört. Die Polizei in Lorch nimmt dazu unter der Telefonnummer (07171) 7315 Hinweise entgegen.

weiter
  • 828 Leser
Kurz und bündig

Fotos von Apanachii Marsch

Wäschenbeuren. Rüdiger Wolff, Initiator der Galerie Stauferland, eröffnet mit der Fotografin Diana Apanachii Marsch den Ausstellungsreigen 2017 auf Burg Wäscherschloss. Sie zeigt „ihren Berg“, den Hohenstaufen, in unterschiedlichen Sichten und in unterschiedlichem Licht. Am Mittwoch, 5. April, ist um 19.30 Uhr Vernissage mit den Strange Stars.

weiter
  • 379 Leser
Polizeibericht

Radfahrer schwer verletzt

Lorch. Bei einem Sturz hat sich ein Radfahrer im Lorcher Steintobelweg am Sonntag schwere Verletzungen zugezogen. Das teilt die Polizei mit. Demnach sei der 56-Jährige zusammen mit seiner Ehefrau auf einer Radtour gewesen, als er gegen 13.40 Uhr auf dem abschüssigen Steintobelweg bremste und stürzte – wohl wegen eines weiter entfernt entgegenkommenden

weiter
  • 703 Leser

Reparieren vor Parken

Instandsetzung Aktuell Arbeiten in Gmünder und Maierhofstraße.

Lorch. Mit einem vorübergehenden Parkverbot müssen sich die Autofahrer in der Gmünder Straße in Lorch abfinden. Dort wie auch in der Maierhofstraße werden Kanalschächte und Wasserläufe saniert, sagt Karlheiz Göck vom Stadtbauamt. Außerdem sollen Straßenschäden geflickt werden. Angesetzt hat die Verwaltung dafür drei Wochen. Bei stabilem

weiter
  • 481 Leser
Kurz und bündig

Spindelschnittkurs

Lorch-Waldhausen. Zum Spindelschnittkurs in der Obstanlage an der Straße nach Rattenharz lädt der Obst- und Gartenbauverein Waldhausen am Freitag, 7. April, um 17 Uhr ein. Kreisobstfachberater Franz-Josef Klement vermittelt Interessierten kostenlos den richtigen Schnitt.

weiter
  • 732 Leser
Kurz und bündig

Besser kommunizieren

Schwäbisch Gmünd. Die Soroptimistinnen Schwäbisch Gmünd setzen am Dienstag, 4. April, um 19 Uhr im Frauen-Fitness-Studio Sabine Widmann Impulse zugunsten der Kindergruppe „Kunterbunt, die sich für Kinder aus suchtbelasteten Familien stark macht. Referentin ist Dr. Uta Hessbrüggen aus Stuttgart. Sie arbeitet freiberuflich als Coach für Kommunikation

weiter
  • 213 Leser

Der Neuzeit gemäß

Jubiläum 60 Jahre Landfrauen Lindach.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. „Wir haben Tradition und Fortschritt gemischt und für die Neuzeit aufgefrischt“. Gemäß diesem Motto haben die Lindacher Landfrauen ihr 60-jähriges Bestehen im festlichen Rahmen begangen. In der schön geschmückten Eichenrainhalle konnte der Vorstand mit beinahe 130 Mitgliedern, deren Partnern, sowie den

weiter
  • 510 Leser
Kurz und bündig

Eucharistiefeier

Schwäbisch Gmünd. Als Vorbereitung auf Ostern feiert die Innenstadtgemeinde am Mittwoch, 5. April, eine Eucharistiefeier mit Bußbesinnung um 14.30 Uhr in St. Franziskus mit Dekan Robert Kloker. Eine Kaffeestunde im Refektorium schließt sich an.

weiter
  • 442 Leser
Kurz und bündig

Kreisjugend trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Zur Frühjahrsmitgliederversammlung des Kreisjugendrings Ostalb lädt der Verein alle Mitglieder am Mittwoch, 5. April, um 18.15 Uhr in die Räume der Feuerwehr Schwäbisch Gmünd, Sebaldstraße 30. Die Tagesordnung beinhaltet neben verschiedenen Berichten auch Wahlen und Infos zur Umsetzung des Bundeskinderschutzgesetzes.

weiter
  • 402 Leser

Mit Weitblick agiert

Nachruf Unternehmer Rudolf Brazel starb im Alter von 95 Jahren

Schwäbisch Gmünd. Er hat die Gmünder Unternehmenswelt über Jahrzehnte geprägt, durch Innovationen neue Arbeitsplätze geschaffen: Rudolf Brazel, der jetzt im Alter von 95 Jahren gestorben ist. Brazel war Geschäftsführer und Mitinhaber der Firma Unterwasser-Elektric (uwe) Schwäbisch Gmünd. Hervorgegangen ist das Unternehmen aus dem Ritz-Motorenbau.

weiter
  • 473 Leser
Kurz und bündig

„Gespräche am Vormittag“

Schwäbisch Gmünd. Die Schriftstellerin Paula Fox ist Thema der „Gespräche am Vormittag“ am Mittwoch, 5. April. Elisabeth Juwig stellt die amerikanische Geschichtenerzählerin vor, deren Romane zu den Klassikern der Moderne zählen. Interessierte Frauen sind von 9 bis 11 Uhr ins Augustin-Gemeindehaus in Gmünd eingeladen.

weiter
  • 413 Leser

Bis zu 100 Mal zur Ader gelassen

Blutspende Gmünder Mehrfach-Spender im Stadtgarten geehrt. Eberhard Galla hat den lebenswichtigen Körpersaft 100 Mal gespendet.

Schwäbisch Gmünd

Nicht einmal, nicht zweimal und auch nicht dreimal – zehnmal und noch häufiger haben zahlreiche Gmünderinnen und Gmünder Blut gespendet. Hans-Eberhard Galla hat sich sogar 100 Mal Blut abzapfen lassen.

Alle jene Mehrfachblutspender wurden nun am Montagabend in einer Feierstunde im Congress-Centrum Stadtgarten in Schwäbisch

weiter
  • 1850 Leser

Moderne Chöre

Festival Chorverband Friedrich Silcher lädt ein am 8. April in den Prediger.

Schwäbisch Gmünd. Das „Festival der modernen Chöre“ des Chorverbandes Friedrich Silcher ist am Samstag, 8. April, im Prediger. Ab 19.30 Uhr präsentieren sich die Chöre „Cappello Nero“ aus Bartholomä, „Good Voices“ vom Liederkranz Mögglingen, „Sing a Song“ vom Oeffinger Liederkranz, „Sotto

weiter
  • 795 Leser

Am Dienstag ändert sich beim Wetter nicht sonderlich viel

Wettervorhersage für Dienstag, den 04. April 2017Am Dienstag gibt es eine Mischung aus Sonne und teils dichten Wolken, speziell ab Mittag sind örtlich wieder Schauer möglich. Die Höchsttemperatur liegt um 15 Grad.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 60 Prozent

Die weiteren Aussichten:Am Mittwoch sind viele Wolken unterwegs, die Sonne

weiter

Ein Duo dirigiert jetzt bei der Westhausener Concordia

Vereine In Dmitry Fomitchev für den Gemischten Chor und Ulrike Roth für den Rhythmus-Chor hat der Gesangverein zwei neue Leiter gefunden.

Westhausen

Die 151. Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Concordia ist ganz im Zeichen von zwei neuen Chorleitern gestanden. In seinem kurzweiligen Jahresrückblick berichtete Vorsitzender Hans Holl, dass man nach dem plötzlichen Weggang von Peter Waldenmaier und dem Erfolg beim Jubiläumskonzert im Oktober zwei hervorragende Chorleiter gefunden

weiter
  • 444 Leser

Ellwanger Kronkorken bereist die Welt

Geocaching Ein Ellwanger Geocacher hat einen Travel Bug, einen wandernden Cache, erstellt. Mit ihm reisen Bier-Kronkorken aus der Region durch aller Herren Länder.

Ellwangen

Von Ellwangen aus in die Welt: Über Österreich und Italien nach Griechenland, dann mit einer Kehrtwende zurück – nach Holland, England und über den Atlantik. Schnorcheln auf den Karibischen Inseln und dann noch einmal von der Westküste quer durch die USA an die Nordküste. Jetzt noch Kanada.

Was wie eine fantastische Weltreise

weiter
  • 5
  • 1031 Leser

Darum geht’s beim Geocaching

Weltweit gibt es rund drei Millionen Spieler und über sechs Millionen Verstecke. Mitspielen kann man fast ohne Alterseinschränkung. Zum Einstieg genügt eine kostenfreie App, die Onlineregistrierung und das Smartphone. Professionellere Spieler nutzen ein GPS-Tracker-Gerät und bezahlen online die Vollversion, die zusätzliche Verstecke bietet.

Ein

weiter
  • 452 Leser

Zahl des Tages

100

Schafe und zehn Ziegen weiden indiesem Sommer im Auftrag des Landschaftserhaltungsverbands auf der Nonnenwiese bei Täferrot. Mehr darüber auf Seite 20.

weiter
  • 809 Leser

Ehrenamt Der fünfte Stammtisch

Schwäbisch Gmünd. Der fünfte Ehrenamtsstammtisch ist am Mittwoch, 5. April, um 19 Uhr in der Pizzeria Harmonie in Gmünd. Die Ehrenamtskoordinatorinnen der Caritas, der Diakonie und des DRK laden dazu ein. Bei lockerer Atmosphäre können sich Ehrenamtliche austauschen, über positive Erlebnisse berichten oder mit anderen Lösungen für offene Probleme

weiter
  • 812 Leser

Unfall Fuchs wohlauf, Auto kaputt

Schwäbisch Gmünd. Ein 21-jähriger Audi-Fahrer meldete am Sonntagvormittag der Polizei, dass er gegen 10 Uhr auf der B 29 einem zwischen Schwäbisch Gmünd und Zimmern einem Fuchs ausweichen musste. Infolgedessen kam der Autofahrer zu weit nach rechts und prallte in die Leitplanke.

Der Fuchs kam unverletzt davon, am Audi des 21-Jährigen entstand

weiter
  • 5
  • 954 Leser

Unterhaltung Oster-Such-Aktion im Stauferland

Zum ersten Mal gibt’s eine „Oster-Such-Aktion“ der Touristikgemeinschaft Stauferland. Im Zeitraum vom 8. bis 23. April kann sich jeder Interessierte auf die Suche nach insgesamt 20 „Stauferland-Oster-Schlecker-Päckle“ begeben. Die Päckle sind an 20 verschiedenen Orten im gesamten Stauferland versteckt. Weitere Infos zur

weiter
  • 814 Leser
Kurz und bündig

FCB-Hauptversammlung

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der 1. FC Germania Bargau 1927 lädt alle Mitglieder zur Hauptversammlung am Freitag, 7. April, ins Clubheim ein. Beginn ist um 20 Uhr.

weiter
  • 600 Leser
Guten Morgen

Männerfragen-Marterpfahl

Martin Simon über Fragen, die Männer quälen und Söhne, die liefern müssen.

Männer haben’s schwer. Ständig werden sie von Fragen gemartert. Unfassbar, was ein Männerhirn so alles verarbeiten muss: Warum haben Betriebe im Dauerwang die Essinger Vorwahl? Und warum vergesse ich das immer und lande statt beim Autohaus stets zuerst bei Privatleuten? Tschuldigung. Und überhaupt. Warum sind neue Autos so teuer? Vor allem

weiter
  • 5
  • 369 Leser
Kurz und bündig

Ruheständler treffen sich

Schwäbisch Gmünd. Die Ruheständler des Landratsamtes Schwäbisch Gmünd treffen sich am Donnerstag, 6. April, um 14 Uhr in der Manufaktur B 26 in Schwäbisch Gmünd, Becherlehenstraße 26.

weiter
  • 328 Leser

Junge Nachwuchsmusiker in Aktion

Begegnungskonzert Musikalische Talente aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung präsentieren Kostprobe ihres Könnens vor begeistertem Publikum im Congress-Centrum Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd

Wenn die Kleinen ganz groß sind: Beim 21. Begegnungskonzert der Gmünder Nachwuchsmusiker im Peter-Parler-Saal des Stadtgartens waren Akteure von sechs Grundschulen aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung, die Bläserklassen der Staufer- und Klösterleschule sowie die Städtische Musikschule und die Stadt-Jugend-Kapelle. Von Letzterer

weiter

Wenn Europa von unten zusammen wächst

Gemeinsames Konzert Bigbands aus Schwäbisch Gmünd und Faenza spielen in der Freien Waldorfschule.

Schwäbisch Gmünd. Eine unbändige Spielfreude teilte sich den Zuhörern mit. Die Begegnung der Bigbands aus Schwäbisch Gmünd und Faenza im Emil Molt Saal der Freien Waldorfschule war die Demonstration eines Europa, das von unten zusammenwächst, wie Gmünds erster Bürgermeister Joachim Bläse betonte. Die Städtepartnerschaft ist aktiv daran beteiligt.

weiter
  • 486 Leser

„Die Vergessenen“

Hilfsverein Serkan Eren berichtet über Flüchtlinge entlang der Balkanroute.

Schwäbisch Gmünd. Auf Initiative von Ilsabé Waldenmaier, zusammen mit Kezban Celik verantwortlich für die Flüchtlingsarbeit im DRK, und Amelie Kurz, die auch Mitarbeiterin des DRK ist, kam Serkan Eren vom Verein „Balkan Route Stuttgart“ nach Schwäbisch Gmünd, um über die humanitäre Hilfe für Flüchtlinge in Griechenland und der

weiter
  • 409 Leser
Kurz und bündig

Johannespassion von Bach

Schwäbisch Gmünd. Die Johannespassion ist eines der wohl beliebtesten Werke des Komponisten Johann Sebastian Bach. Am Sonntag, 9. April, wird die Komposition vom Chor und Orchester Laudamus Te Stuttgart unter der Leitung von Monica Meira Vasques um 16 Uhr im Forum Schönblick aufgeführt. Tickets für das Konzert gibt´s im Schönblick, im i-Punkt

weiter
  • 378 Leser

Jugendliche sensibilisieren

Gewalt Polizeiliche Prävention an der Friedensschule.

Schwäbisch Gmünd. Seit mehr als 16 Jahren unterstützen die Gmünder Jugendsachbearbeiter der Polizei die Friedensschule in ihren breitgefächerten Präventionsbemühungen. So auch jetzt im Rahmen der Gewaltprävention in enger Zusammenarbeit mit St. Loreto und der Schulsozialarbeit der Schule. Die Jugendlichen beider Klassen 8 setzten sich damit

weiter
  • 373 Leser
Kurz und bündig

Osteoporose Treff

Schwäbisch Gmünd. Die Osteoporose Gruppe trifft sich am Mittwoch, 5. April, schon um 18 Uhr im DRK zum Line Dance mit Elke Bigalski – es ist so einfach, es kann jeder mitmachen. Mehr Infos gibt es unter Telefon (0172) 6369289.

weiter
  • 477 Leser

Perfektion der Blütenblätter

Ausstellung Walter Pitschmann zeigt in der Galerie der Spitalmühle seine Arbeiten.

Schwäbisch Gmünd. In der Galerie der Spitalmühle wird es an diesem Sonntag eng. Viele Kunstfreunde lassen sich die Eröffnung der Ausstellung „Gedruckt“ mit Werken von Walter Pitschmann nicht entgehen.

Der Künstler, vielen bekannt aus seiner Zeit als Leiter der Vinzenz-von-Paul-Werkstätten der Stiftung Haus Lindenhof, ist Autodidakt

weiter
  • 547 Leser
Kurz und bündig

Still-Treff im Stauferklinikum

Schwäbisch Gmünd. Ausführliche Infos zum Thema Stillen und einen Erfahrungsaustausch bietet der Stilltreff am Dienstag, 4. April, von 10 bis 11.30 Uhr , im Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd. Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro. Nähere Infos gibt es unter Telefon (07171) 701 1911 oder online unter www.stauferklinikum.de.

weiter
  • 446 Leser
Kurz und bündig

Wanderung verlegt

Schwäbisch Gmünd. Der Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd verlegt die Wanderung wegen einer Erkrankung des Wanderführers von Mittwoch, 5. April, auf Dienstag, 18. April.

weiter
  • 307 Leser
Kurz und bündig

„Gradraus“ auf der Hebebühne

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. „Gradraus“ stehen für unverfälschten, ehrlichen Akustik-Folkrock mit schwäbischen Songtexten. Am Samstag, 8. April, um 20 Uhr gibt die Band ein Konzert im Kaffeehaus in Straßdorf, Alemannenstraße 22. Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro und an der Abendkasse 18 Euro. Reservierungen sind möglich unter Telefon

weiter
  • 456 Leser

Müll, feinsäuberlich aufgereiht

Müll Kein schöner Anblick im Wald bei Aalen: Müll an und auf der Bank, sogar die leeren Flaschen feinsäuberlich demonstrativ aufgereiht. „Um noch eins draufzusetzen, montierten die Vandalen das Schild ,Naturfreunde“‘ ab und stellten es dazu“, ärgerte sich Konrad Dietmann und schickte uns das Foto.

weiter
  • 5
  • 2412 Leser

Region will Flächen für Gewerbe

Strategiepapier Nachhaltige Entwicklung von Gewerbeflächen durch regionales Management gefordert.

Heidenheim. Beim Projekt „Gewerbeentwicklungsdialog Ostwürttemberg“ haben Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung Entwicklungsziele und Umsetzungsmaßnahmen erarbeitet, die Projektträger, der Regionalverband Ostwürttemberg, die IHK sowie die Landkreise Heidenheim und Ostalbkreis in einer Veranstaltung in Heidenheim vorgestellt

weiter
  • 1
  • 1317 Leser

Barockes für die Zukunft Nepals

Benefizkonzert In Anwesenheit des Schirmherren Landrat Klaus Pavel erklangen am Sonntag Meisterwerke der Barockmusik in der Aalener Salvatorkirche, vom frühbarocken „Salve sancta caro Dei“ von Barbara Strozzi bis hin zum „Stabat Mater“ von Giovanni Battista Pergolesi. Ein kleines, aber feines und hochvirtuos musizierendes Orchester

weiter
  • 557 Leser

Abtsgmünder Friedhof wird erweitert

Infrastruktur Gemeinde richtet 54 neue Urnennischen ein und plant neue Straßenlaterne im von-Keller-Weg.

Abtsgmünd. Der Technische Ausschuss der Gemeinde Abtsgmünd hat sich in seiner jüngsten Sitzung für die Vergabe der Erweiterungsarbeiten zu den Kolumbarien in Abtsgmünd und Hohenstadt ausgesprochen. Im Hauptort sollen zeitnah 32 neue Urnennischen für 61 000 Euro entstehen. Lediglich zwei Nischen seien momentan noch frei. In Hohenstadt folgen

weiter
  • 533 Leser
Kurz und bündig

Altpapierbringsammlung

Aalen-Wasseralfingen. Die Viktoria Wasseralfingen organisiert eine Altpapierbringsammlung. Die Container auf dem Parkplatz der Talschule sind geöffnet am Freitag, 7. April, von 17 bis 19.30 Uhr und am Samstag, 8. April, von 8 bis 12.30 Uhr.

weiter
  • 1120 Leser
Kurz und bündig

Ausschuss für Integration

Aalen. Das Gremium tagt am Mittwoch, 5. April, um 16 Uhr im Aalener Rathaus. Auf der Tagesordnung: Vorstellung der Schulsozialarbeit, Überblick über die Integrationsarbeit mit neuer Internet-Plattform, Flüchtlingsarbeit – Vorstellung der Flüchtlingsbeautragten und des Ehrenamtskoordinators.

weiter
  • 963 Leser
Kurz und bündig

Christliche Patientenvorsorge

Aalen. Die Caritas bietet wieder Beratungstermine zur Christlichen Patientenvorsorge an: Donnerstag, 13. April am Vormittag, 27. April am Nachmittag und 11. Mai am Vormittag. Terminvereinbarung über Natalie Pfeffer, Telefon (07361) 59046.

weiter
  • 944 Leser
Kurz und bündig

Das Kreative leben

Aalen. Diese Überschrift trägt der Vortrag von Alfred Bast im Yogaraum Aalen, Gartenstraße 16c, am Donnerstag, 6. April, um 20 Uhr. Der Künstler zeigt auf, wie Kreativität vorhandenes Wissen, Erfahrungen und Fähigkeiten auf überraschend neue Weise verbinden kann. Kostenbeteiligung 12 Euro, ermäßigt 8 Euro. Mit Anmeldung unter info@yogaraum-aalen.de,

weiter
  • 862 Leser

Französische Schüler aus Nimes besuchen Schubart-Gymnasium

Schüleraustausch Der Aalener Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann konnte zusammen mit Hermann Schludi, Vorsitzender des Städtepartnerschaftsvereins, Austausch-Schüler aus Nîmes vom Lycée Saint Vincent de Paul im Rathaus begrüßen. Die französischen Jugendlichen im Alter von 14 bis 16 Jahren und ihre Lehrerinnen, Sophie Marmonnier und Tanja Mouton,

weiter
  • 506 Leser
Kurz und bündig

Frühlingstöpfern für Kinder

Aalen. Am Donnerstag, 11. Mai, 16.30 bis 18 Uhr, beginnt ein Töpfer-Kompaktkurs im Haus der Jugend für Kinder ab acht Jahren. Es werden farbenfrohe Tierfiguren und Blumen getöpfert. Weitere Termine sind Donnerstag, 18. Mai und 1. Juni, sowie Freitag 2. Juni. Der Unkostenbeitrag für alle vier Kurstage beträgt 10 Euro. Die Anmeldung erfolgt unter

weiter
  • 1251 Leser

Fußballer wünschen sich einen besseren Sportplatz

Vereine Jahreshauptversammlung des FV Viktoria Wasseralfingen 1908 mit Berichten und Ehrungen.

Aalen-Wasseralfingen. Der marode Sportplatz, die Vereinsgaststätte und die Vorstandswahlen waren die spannenden Themen der Hauptversammlung des Fußballvereins Viktoria Wasseralfingen, die der Vorsitzende Vorstand Volker Braun eröffnete.

Braun ging zunächst auf den maroden Rasensportplatz ein, der dringend saniert werden müsse. Nur unter erschwerten

weiter
  • 1131 Leser
Kurz und bündig

Interstellare Raumschiffe

Aalen. Hubert Hoefer hält am Dienstag, 4. April, um 20 Uhr in der Sternwarte Aalen einen Vortrag über „Antriebskonzepte für interstellare Raumschiffe“. Die Veranstaltung ist kostenlos.

weiter
  • 840 Leser
Kurz und bündig

Kleintiermarkt mit Geflügel

Hüttlingen. Im Züchterheim in der Buchener Straße 20 in Hüttlingen ist am Sonntag, 9. April, von 8 bis 11.30 Uhr wieder Kleintiermarkt. Es werden auch wieder Rassegeflügel und Legehühner angeboten. Für Bewirtung ist gesorgt.

weiter
  • 5
  • 617 Leser

Körper-Rap: die interaktive Lesung

Lesung Jedes Kind war schon mal beim Arzt. Doch die Stuttgarter Ärztin Dr. med. Sibylle Mottl-Link kommt zu den Kindern, um ihnen die Vorgänge im Körper zu erklären. Sie übte jetzt bei einer interaktiven Lesung in der Zehntscheuer mit den ersten, zweiten und dritten Klassen der Grundschule Abtsgmünd den Körper-Rap. Bei der „Wackelpuddingübung“

weiter
  • 712 Leser

Landespreis für die Schillerschule

Schule Aalener Schillerschule feiert großen Erfolg beim 64. Europäischen Schülerwettbewerb – Die Gemeinschaftsschule erhält einen Landespreis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb.

Aalen

Beim Europäischen Wettbewerb haben die Schülerinnen und Schüler der Schillerschule einen tollen Erfolg erzielt. Der europäische Wettbewerb ist einer der ältesten Schülerwettbewerbe Europas.

Seit mehr als 60 Jahren setzen sich Schüler aller Altersstufen und Schulformen mit europäischen Themen auseinander. Die Schillerschule hat mit ihrem

weiter
  • 1070 Leser
Kurz und bündig

Lesung in der Buchhandlung

Neresheim. Der österreichische Schriftsteller Bernhard Aichner ist an diesem Mittwoch, 6. April, um 20 Uhr zu Gast in der Buchhandlung Scherer. Er liest aus „Totenrausch“, dem furiosen Finale seiner Totenfrau-Trilogie um die Innsbrucker Bestatterin Brünhilde Blum. Der Eintritt zur Lesung und zum anschließenden Gespräch mit dem Autor kostet

weiter
  • 685 Leser
Kurz und bündig

Trauern mit Kindern

Aalen. Die Veranstaltungsreihe de Aalener Kinderklinik „Was Kindern gut tut“ wird am Mittwoch, 5. April, mit der Veranstaltung „Tod und Trauer – Leben leben. Trauerzeiten mit Kindern, Jugendlichen und Familien begleiten“ fortgesetzt. Referentin ist Gerda Prasser vom Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr

weiter
  • 910 Leser
Kurz und bündig

Zweckverband Klärwerk

Hüttlingen. Die Verbandsversammlung des Zweckverbands Abwasserklärwerk Niederalfingen beginnt am Donnerstag, 6. April, um 16 Uhr im Hüttlinger Rathaus.

weiter
  • 612 Leser

„Tomato“ soll’s richten

Aprilscherz Schloßbergs Ortsvorsteher Albert Kratzel kommt groß raus.

Bopfingen-Schloßberg. Er ist DER blonde Mann in Schloßberg. Einer der anpackt, der sich durchsetzt, der nicht nur im Showbusiness glänzen kann, sondern als Ortsvorsteher zeigt, wo es lang geht. Und mit US-Präsident Donald Trump hat Albert Kratzel – Kampfname „Tomato“ – höchstens den Slogan gemein. Das finden wohl diejenigen,

weiter
  • 870 Leser
Namen und Nachrichten

Ehrennadel für Werner Wunder

Kirchheim. Bei der Hauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Kirchheim wurde Vorsitzender Werner Wunder von Bürgermeister Willi Feige, namens des Ministerpräsidenten mit der Ehrennadel des Landes ausgezeichnet. Besondere Verdienste im Ehrenamt hat sich Werner Wunder als langjähriges Vorstandsmitglied und seit 2001 als Vorsitzender im OGV Kirchheim

weiter
  • 858 Leser
Kurz und bündig

Giesinger-Tickets sind gefragt

Bopfingen. Max Giesinger und Simon Fuerst treten am 15. Juli im Bopfinger Stadtgarten auf. Online gibt es, laut der städtischen Kulturbeauftragten Sarah Lenz, nur noch eine Handvoll Karten. Etwa 150 Tickets liegen noch im Handelsregal, bei der Ratsapotheke und beim Musikhaus MusikA in Aalen.

weiter
  • 897 Leser
Kurz und bündig

Sehnsucht Weltreise

Bopfingen. Markus Merz entführt am Mittwoch, 5. April, 19 Uhr in der Schranne Besucher nach Mexiko, Kuba, Peru, Bolivien und Brasilien. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Anmeldung bei der VHS Ostalb unter (07361) 813243-0 oder auf www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 583 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Wasseralfingen. Alojz Klemencic, Adenauerstr. 30, zum 70. Geburtstag.

Abtsgmünd-Untergröningen. Annemarie Schneikert, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen. Anton Bauer, Am Stadtgraben 84, zum 90. Geburtstag.

Ellwangen.Erika Traub, An der Mauer 24, zum 85. Geburtstag.

Ellwangen-Rindelbach. Herta Hadewicz, Im Jagsttal 25, zum 90. Geburtstag.

weiter
  • 673 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung an der Schule

Lauchheim. Die Anmeldezeiten an der Deutschorden-Schule zum Besuch der weiterführenden Schule sind am Dienstag und Mittwoch, 4. und 5. April, jeweils von 7.30 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr.

weiter
  • 393 Leser
Namen und Nachrichten

Monika Schneider

Lauchheim. Im März hat Monika Schneider aus Lauchheim in ihrem Briefkasten ein Rubbellos von Radio Ton gefunden. Sie hat gerubbelt und unter den Feldern die Antworten auf die Frage „Welche Musik läuft bei Radio Ton?“ gefunden. Mit der Lösung „80er und Rock“ hat die Lauchheimerin den Volltreffer gelandet und 1000 Euro gewonnen.

weiter
  • 1651 Leser
Kurz und bündig

Unkraut oder Heilkraut?

Lauchheim. Welche Leckereien sich hinter pflegeleichten, aber meist unerwünschten Gartengästen verbergen, stellt Claudia Riefle am Dienstag, 4. April, um 19.30 Uhr im Rathaus Lauchheim vor. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 427 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Essingen-Lauterburg. Der Posaunenchor Lauterburg sammelt am Donnerstag, 6. April, ab 17 Uhr Altpapier. Mit dem Erlös werden Instrumente und Noten finanziert

weiter
  • 709 Leser
Kurz und bündig

Frühjahrsvorspiel

Essingen. Die Musikschule Essingen lädt am Mittwoch, 5. April, um 18.30 Uhr zum Frühjahrsvorspiel in die Schloss-Scheune. Dabei stellen sich die Schülerinnen und Schüler aus der Vokal- und Instrumentalklassen vor. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 592 Leser

Vergiss nicht zu danken ...

Impulsgottesdienst Mehr als 70 Besucher ließen sich gerne inspirieren.

Ruppertshofen. „Vergiss nicht zu danken …“ war das Thema, über das die siebzig Besucher des Impulsgottesdienstes der evangelischen Kirchengemeinde im voll besetzten Gemeinschaftsraum des Feuerwehrhauses in Ruppertshofen gemeinsam nachdachten.

Das Wort „Danke“ gibt es in allen Sprachen - es braucht nur eine Sekunde. Im

weiter
  • 428 Leser

Viel Beratung und gute Stimmung

Abtsgmünder Frühling Gewerbe- und Handelsverein bekommt gute Resonanz für sein umfassendes Unterhaltungs- und Beratungsangebot beim Frühlingsfest Abtsgmünd.

Abtsgmünd

Karl Funk blickt in den Himmel, sieht zwischen den Wolken das Blau hervorspicken, schnappt sich einen Stehtisch und transportiert ihn ins Freie. Keine Frage, das Wetter spielte beim 15. Abtsgmünder Frühlingsfest mit Leistungsschau und verkaufsoffenem Sonntag.

„Es kommen immer mehr“, blickte der GHV-Chef Karl Funk erfreut rüber

weiter

Fünf Eier im Schwanennest

Das Schwanenpaar Sieglinde und Gustav brütet. Am Montag hatten die beiden fünf Eier in ihrem Nest nahe des Remsstrandes, sechs bis acht können es werden, sagt Schwanen-Experte Hans Stollenmaier. Damit die beiden ihre Ruhe haben, hat die Stadt die Brutstätte abgesperrt. jul/Foto: Tom

weiter

Aalen und Europa beim Frühlingsfest

Parteien Europa stand im Mittelpunkt beim Frühlingsfest des CDU-Ortsverbandes Fachsenfeld.

Aalen-Fachsenfeld. Die Europa-Abgeordnete Dr. Inge Gräßle war sicher der Grund, weshalb zusätzlich Tische und Bänke aufgestellt werden mussten beim Frühlingsfest in der Halle der Flaschnerei Pfleiderer. Ortsvorsitzender Günter Höschle erhielt für 50-jährige Mitgliedschaft vom Ortsverband durch Tomas Sturm ein Zitronenbäumchen.

Fraktionsvorsitzender

weiter
  • 494 Leser

Gemeinde Herz Jesu will neu bauen

Kirche Das katholische Gemeindezentrum in Fachsenfeld kann wegen der großen Schäden nicht mehr renoviert werden.

Aalen-Fachsenfeld. Ursprünglich war eine Renovierung geplant. Jetzt ist ein Neubau des Gemeindezentrums St. Josef in Fachsenfeld notwendig. Das wurde bei der Gemeindeversammlung der katholischen Kirchengemeinde Herz Jesu bekannt. Pfarrer Andreas Frosztega freute sich über den guten Besuch und das große Interesse am Thema. Der zweite Vorsitzende

weiter
  • 579 Leser

Radfahrer stirbt an Unfallfolgen

Polizei Der am Donnerstag am Bucher Stausee gestürzte 77-Jährige ist seinen schweren Verletzungen erlegen.

Rainau. Der am vergangenen Donnerstag am Bucher Stausee gestürzte Radfahrer ist seinen Verletzungen erlegen. Wie die Polizei berichtet, ist der 77-Jährige am Montag in einem Ulmer Krankenhaus gestorben.

Der Mann hatte am Donnerstag den Radweg am östlichen Ufer des Stausees von Ellwangen in Richtung Jagsthausen befahren. Auf Höhe des dortigen Staudamms

weiter
  • 5
  • 7141 Leser
Kurz und bündig

Wanderung zur Obstbaumblüte

Waldstetten. Zu einer Blütenwanderung mit Alfred Hauber lädt der Obst- und Gartenbauverein Waldstetten am kommenden Sonntag, 9. April, alle Interessierten ein. Treffpunkt zum Bilden von Fahrgemeinschaften ist um 10 Uhr bei Getränke Mayer in der Waldstetter Hauptstraße. Alfred Hauber hat eine Tour rund um Schornbach mit einer Einkehr zum Mittagessen

weiter
  • 336 Leser

„Auf Spitz und Knopf“ in Ohmenheim

Laientheater Dorfbühne „Hänger“ präsentiert unterhaltsamen Schwank über die Zwangseinweisung von Fremden.

Neresheim-Ohmenheim. Auf „Spitz und Knopf“ steht es in Neresheim. Denn nicht nur die Zwangseinquartierung von Fremden versetzt Wohnungsinhaber in Aufruhr, sondern auch der Aufstand der Frauen. Dieses Szenario ist natürlich nicht echt. Die Laienspieler der Dorfbühne „Hänger“ unter der Regie von Joachim Schwitz glänzten bei

weiter

Der neue „dialog“

Stadtwerke Kundenmagazin liegt der Wochenpost bei.

Aalen. In einem Interview für das Kundenmagazin „dialog“ der Stadtwerke Aalen berichtet Alt-OB Ulrich Pfeifle über die Entwicklung der Stadtwerke während seiner Dienstzeit als Aalener Oberbürgermeister. Er war von 1976 bis 2005 Rathauschef der Stadt Aalen. Ausführlich werden die Hintergründe zum Abschluss des Cross-Boarder Leasing-Geschäfts

weiter
  • 922 Leser

Sechs Investoren wollen den Zeiselberg bebauen

Gastronomie Der jetzige Biergarten-Betreiber Johannes Barth ist unter den Bewerbern.

Schwäbisch Gmünd. Der Zeiselberg ist beliebt – bei Besuchern und offenbar auch bei Investoren. Laut Stadtsprecherin Ute Meinke nehmen sechs an dem Wettbewerb der Stadt teil, mit dem Ziel, dort ein Gasthaus zu bauen. Bei der Ausschreibung zugelassen sind laut Stadt private Investoren, Gastronomiebetriebe, Brauereien und sonstige „leistungsfähige“

weiter
  • 2013 Leser

Der große Windkraft-Report

Windenergie Der Ostalbkreis verändert sich landschaftlich wie noch nie zuvor in seiner Geschichte. Mittlerweile über 200 Meter hoch ragen Windräder in den Himmel, kaum mehr eine Stelle, wo man keinen Windpark sieht.

Der Windkraft-Report ist die erste große Bestandsaufnahme für den Ostalbkreis: Wo sind die großen Windparks in der Region, wie viele Windräder sind gebaut, was ist noch geplant? Diese Doppelseite liefert den Überblick und zeigt den Zwischenstand. In wenigen Jahren soll die Entwicklung abgeschlossen sein. Dann könnten sich in der Region über

weiter

Bergwachtjugend im Schnee

Bergwacht Die Jugendgruppen der Bergwachten in Württemberg kamen in Garmisch - Partenkirchen beim Landesjugendtreffen zusammen. Mit dabei waren die Jugendgruppen Esslingen, Geislingen - Wiesensteig, Herbrechtingen, Schwäbisch Gmünd, Pfullingen und Stuttgart. Auf dem Programm stand ein Wettbewerb mit verschiedenen Stationen wie zum Beispiel eine

weiter
  • 1255 Leser

Fest der Seelsorgeeinheit Gmünd-Mitte

Gottesdienst Mitchristen aus dem Gemeinden Hl. Kreuz, St. Franziskus, St. Michael, St. Peter und Paul sowie den muttersprachlichen Gemeinden der Italiener, Polen und Kroaten versammelten sich zum festlichen Gottesdienst im Heilig-Kreuz-Münster. Die gastgebende polnische Gemeinde „Barmherziger Jesus“ gestaltete mit ihrem Chor den Gottesdienst

weiter
  • 652 Leser

Großdeinbacher Ski-Club auf Frühjahrs-Skisafari in Tirol

Ausflug Bereits zum fünften Mal veranstaltete der Ski-Club Großdeinbach seine Frühjahrs-Skisafari, bei der von Arzl im Pitztal aus verschiedene Tiroler Skigebiete erkundet wurden. Dieses Mal führte die Reise am Samstag ins Skigebiet am Hochzeiger, welches eigentlich traumhafte Ausblicke über Pitz- und Inntal bietet, die in diesem Jahr aber des

weiter
  • 507 Leser

Hauch von Afrika am Eichenrain

Schule Unter dem Motto „Afrika erfühlen, Afrika erleben und Afrika sehen“ wurden an der Eichenrainschule in Lindach Projekttage mit Gertrud Schweizer-Ehrler vom Verein Tukulere-Wamu veranstaltet. Die Grundschüler konnten durch praktische Aufgaben erfahren, wie ihre Altersgenossen in Uganda leben und wurden dadurch für einen anderen Kulturkreis

weiter
  • 665 Leser

Hauptversammlung des AGV 1961

Altersgenossen Bei der Hauptversammlung des AGV 1961 trug Kassier Martin Mack den Kassenstand vor. Dessen gute Kassenführung wurde durch die Kassenprüfer Renate Heckmann und Thomas Heilig bestätigt. Die Entlastung der Vorstandschaft beantragte Joachim Vogt. Bei den Wahlen gab es einige Änderungen. Die Führung besteht nun aus dem 1. Vorstand Holger

weiter
  • 501 Leser

Landesverband ehrt Großeinbacher Gartenfreunde

Ehrenamt Die Großdeinbacher Gartenfreunde ehrten einige treue Mitglieder. Für 15 Jahre erhielten Waldemar Kopf, Heinrich Gassner und Bahrija Sadovic die silberne Ehrennadel, für 25 Jahre Johannes Saur und Djordjie Hordi die silberne Ehrennadel mit Kranz. Für langjährige Vereinszugehörigkeit erhielten Metschar Wenzel, Alois Paik und Manfred Christmann

weiter
  • 582 Leser

Schüler der Scheuelbergschule bei der Feuerwehr

Information Dritt- und Viertklässler der Scheuelbergschule Bargau besuchten das örtliche Feuerwehrhaus. Kommandant Uwe Kölz und seine Söhne Steffen und Michael zeigten den Schülern die Ausrüstung eines Feuerwehrmannes inklusive Atemschutzmaske, erklärten das Tanklöschfahrzeug mit seinen Geräten und informierten über das richtige Verhalten

weiter
  • 916 Leser

Siebenbürgen Chor singt im Spital zum Heiligen Geist

Treffen Jeden letzten Freitag im Monat gibt es das Café Augenblick im Altenpflegeheim Spital zum Hl. Geist, einer Einrichtung der Stiftung Haus Lindenhof. Dazu ist jeder eingeladen und gerade demente Menschen mit ihren Angehörigen, die hier bei Kaffee und Kuchen von den Ehrenamtlichen Erika Schelkle, Brigitte Schneele, Christel Stegmeier und Karin

weiter
  • 566 Leser

Wichtig für Gesundheit und Pflege

Sofortmaßnahmen-Schulung Schülerinnen und Schüler des ersten Jahrgangs der zweijährigen Berufsfachschule für Gesundheit und Pflege der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule Schwäbisch Gmünd bekamen vom stellvertretenden Schulleiter der Krankenpflegeschule des Stauferklinikums, Peter Peukert, eine Einweisung in lebensrettende Sofortmaßnahmen und in

weiter
  • 669 Leser
Der besondere Tipp

„Leuchtturm Rocks“

Als Jugendlicher musste Frank Rühmann bei den Württembergischen Meisterschaften im Boxen einiges einstecken, jetzt kommt er zurück an die Rems. Dieses Mal aber mit seiner Band. Die Gmünder Tagespost verlost dreimal zwei Karten für „Leuchturm Rocks“ am Freitag, 8. April, um 21 Uhr. Wer gewinnen möchte, ruft am heutigen Dienstag, 4.

weiter
  • 492 Leser

Scholz stellt aus und investiert

Investition Der neue Eigentümer CTG investiert in Leipzig-Espenhain 5,6 Millionen Euro und sichert so alle Arbeitsplätze.

Essingen/Leipzig. Die Scholz Recycling GmbH, eine Tochter der Scholz Holding GmbH, die seit Ende 2016 zu 100 Prozent im Besitz der chinesischen Chiho Tiande Group (CTG) ist, geht in die Offensive. Mit einem großen Auftritt auf der Fachmesse „Terratec“ vom 5. bis 7. April in Leipzig, demonstriert das Unternehmen, dass auch unter dem neuen

weiter
  • 2049 Leser

Renner liefert Schlachttechnik

Internationalisierung Abtsgmünder Nischenanbieter Renner Schlachttechnik baut Anlagen rund um den Globus. Der Exportanteil liegt bei über 70 Prozent.

Abtsgmünd

Die Abtsgmünder Renner Schlachthaustechnik GmbH liefert inzwischen weltweit Schlachttechnik, Fördertechnik sowie Hygieneausrüstung an die fleischverarbeitende Industrie und das daran angeschlossene Metzgerhandwerk. Gegründet im Jahr 1987, beschäftigt das von Armin und Thomas Renner als Geschäftsführer geleitete Unternehmen heute 20

weiter
  • 5
  • 2157 Leser

161 Kilometer Glasfaser

Kommunalpolitik Abtsgmünder Gemeinderat befasst sich mit Kinderbetreuung, Breitbandausbau und Temposündern.

Abtsgmünd. Sonja Rettenmaier, zuständig für Familie und Bildung, hat den Abtsgmünder Gemeinderäten den Kindergartenbedarfsplan 2017/18 erläutert. „Derzeit gute Steuereinnahmen schaffen für unsere Kinderbetreuung noch immer die besten Voraussetzungen aller Zeiten“, sagte Armin Kiemel. Dass sich dies auch einmal ändern werde, da ist

weiter
  • 672 Leser

Die Sonne wird’s schon richten: Nebel ade

November? Man könnte es fast meinen. Doch diesen dichten Nebel produzierte das Aprilwetter. An der Verbindungsstraße nach Adelmannsfelden-Ottenhof gesellen sich zu einem großen Wegkreuz viele alte Obstbäume und zeigen sich dem vorbeieilenden Autofahrer in der dicken Nebelsuppe als dunkle Silhouetten. Die Sonne durchdringt am frühen Vormittag das

weiter
  • 628 Leser

Investitionen in Togo unterstützt

Musik Die Zuhörer erlebten am Sonntag ein gelungenes Frühjahrskonzert in der Waldstetter Stuifenhalle. Mit dem Konzert werden Projekte des Waldstetter Vereins „Hilfe für Togo“ unterstützt.

Waldstetten

Längst ist es in Waldstetten Tradition geworden, Hilfe für „Hilfe für Togo“ zu leisten. Oft mit einem Benefizkonzert, dessen Einnahmen dann Projekten in Westafrika zur Verfügung gestellt werden. Am Sonntag war es soweit. Mit der Bigband „More Fun“ aus Wißgoldingen und der „Stimmbänd“ vom Liederkranz

weiter
  • 845 Leser

Geschichten mit Musik erzählt

Konzert Die Klezmer-Gruppe Mera Maiou begeisterte das Publikum bei ihrem Auftritt in der proppenvollen ehemaligen Synagoge in Oberdorf.

Bopfingen-Oberdorf

Mera Maiou heißt Maientag, dazu war es zwar noch zu früh, aber zum Bopfinger Frühjahrsmarkt, der am Nachmittag noch die Innenstadt gefüllt hatte, passte es. Seit 2013 gibt es die Gruppe Mera Maiou. Nun spielten sie in der ehemaligen Synagoge in Oberdorf.

Klezmer Musik bedeutet so viel wie „Instrument des Gesanges“

weiter

Gerücheküche in Sankt Maria

Projekt Im Rahmen des Projekts Boulevard Ulmer Straße kocht die Kulturküche Aalen Suppe unter dem Motto: „Gerücheküche“. Es gibt eine Variante mit Fleisch und eine vegetarische: am Mittwoch, 5. April, von 12 bis 14 Uhr im Gemeindehaus St. Maria, Ulmer Straße. Foto: opo

weiter
  • 5
  • 2284 Leser

Insolvenz des VfR Aalen ist nun eröffnet

3. Liga Wie geplant hat das Amtsgericht Aalen am 1. April grünes Licht für ein Insolvenzverfahren des VfR Aalen gegeben.

Aalen. Seit vergangenem Samstag um 8 Uhr gilt das Insolvenzverfahren des VfR Aalen als eröffnet. Alle Gläubiger des Drittligisten, der sportlich nach dem Punktabzug durch den DFB um den Klassenerhalt kämpft, haben nun bis zum 5. Mai die Gelegenheit, ihre Forderungen gegenüber dem Verein bei Insolvenzverwalter Dr. Holger Leichtle geltend zu machen.

weiter
  • 3
  • 1402 Leser

Degenfeld ist ab Montag wieder zu

Vollsperrung Die Degenfelder Ortsdurchfahrt ist ab kommenden Montag, 10. April, für voraussichtlich sechs Wochen für den Durchgangsverkehr gesperrt. Der Endbelag kommt drauf. Von Marie Enßle

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld

Weil unter anderem der Endbelag und die Straßenmarkierungen auf die Degenfelder Ortsdurchfahrt aufgebracht und weil noch Leitungen verlegt werden müssen, ist eine weitere Vollsperrung in Degenfeld notwendig. Auch der Endbelag auf den Gehwegen wird aufgebracht. Voraussichtlich für sechs Wochen wird die Ortsdurchfahrt

weiter

Kein Nachfolger für den Vorstandssprecher

DJK-SG Wasseralfingen Armin Peter hat aufgehört. Viererteam bildet Vereinsspitze.

Aalen-Wasseralfingen. Die DJK Wasseralfingen hat ein neues Vorstandsteam gewählt, nachdem der seitherige Vorstandsvorsitzende Armin Peter sein Amt abgegeben hat. Nach 16 Jahren ist er aus beruflichen und privaten Gründen nicht wieder zur Wahl angetreten. Der Posten blieb unbesetzt bei der jüngsten Mitgliederversammlung.

Ebenfalls zurückgezogen

weiter
  • 1656 Leser

Bauarbeiten in der Heubacher Brühlstraße dauern länger

Baustelle Warum und wie lange sich die Sanierung der Brühlstraße verzögert und was das für die Anwohner bedeutet.

Heubach

Es ist nicht immer einfach, sagen die Anwohner. Am Montagvormittag stehen einige von ihnen an ihrer Brühlstraße und schauen den Baggern zu. „Heute haben sie um sieben Uhr angefangen“, meint eine Frau. Das sei schon eine Belastung. Insgesamt seien sie aber zufrieden mit der Baufirma und dem bisherigen Ablauf. „Mit denen kann

weiter

Gmünds bekannteste Socken

Strickkreis Seit 25 Jahren trifft sich der Strickkreis des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Im Herbst feiert er sein Jubiläum. Zu diesem Anlass erzählt Leiterin Rita Pörner, wie sie zum Strickkreis kam.

Schwäbisch Gmünd

Gemusterte Strümpfe, bunte Babyschühchen und gehäkelte Patchworkdecken liegen im DRK-Zentrum zum Verkauf auf den Tischen. Gefertigt wurden alle Wollstücke von den Damen des Strickkreises des Deutschen Roten Kreuzes. „Unsere Strümpfe sind alle aus spezieller Sockenwolle“, erklärt die Leiterin des Strickkreises, Rita

weiter

Altmetall gesucht

Wiederverwertung Jugendinitiative sammelt in Lautern.

Heubach-Lautern. Pfiffige Idee der Jugendinitiative Lautern. Sie sammelt am Samstag, 15. April, Elektrogeräte, Altmetalle aller Art, alte Batterien, Fahrräder, Dachrinnen, Rasenmäher, Heizkörper und so weiter. In Lautern werden alle Straßen abgefahren. Die Jugendinitiative bittet darum, das Sammelgut bis 9 Uhr bereitstellen. Außerdem kann der

weiter
  • 498 Leser

Freude am Malen im Fokus

Ausstellung Vernissage in der Kinder-Malwerkstatt in der Essinger Bahnhofstraße. Kinder von fünf bis zwölf Jahren stellen aus.

Essingen

Fröhliches Kinderlachen in der Werkstatt von Monika Tauber. Premiere mit Werken von Kinder im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren ist angesagt. Monika Tauber betont: „Leistungsdruck ist außen vor, das eigene kreative Tun stand im Vordergrund.“

Die Kinder-Malwerkstatt präsentiert vielfältige Ausdrucksstile. Beim Tag der offenen

weiter
  • 918 Leser
Tagestipp

Lesung afrikanischer Märchen

„Möge die Stimme des Geschichtenerzählers in Afrika nie verstummen, mögen alle Kinder Afrikas das Wunder der Bücher erleben“ sprach schon Nelson Mandela. Im Literatur-Treff entführt Vorleserin Ute Hommel ihre Zuhörer ins märchenhafte Afrika. Sie trägt magische Märchen aus verschiedenen afrikanischen Regionen vor, begleitet von Trommelklängen.

weiter
  • 518 Leser

Edle Pferde zu Gast in Rindelbach

Pferdezucht Gestüt Marbach stellt die Hengste vor, die derzeit in der Servicestation im Ellwanger Teilort leben. Wer möchte, kann seine Stute mit einem von ihnen zusammenbringen.

Ellwangen-Rindelbach

Zum jährlichen Defilee der Deckhengste hat der Bezirkspferdezuchtverein Aalen-Ellwangen am Sonntagnachmittag in die Rindelbacher Reithalle eingeladen. Es ist eine schöne Tradition der Servicestation Rindelbach, Züchter und Pferdeinteressierte zur Schau einzuladen. Auch dieses Jahr ließ es sich die Leiterin des Haupt- und Landgestüts

weiter

Aalen-München ohne Umsteigen vier Mal täglich

Task-Force präsentiert Verbesserungen für den Schienenverkehr, die ab Dezember 2017 greifen.

Nördlingen. Die Task-Force Schienenverkehr in der Region hat in Nördlingen ihre Ergebnisse präsentiert. Die Ostalb darf sich freuen: Ab Dezember 2017, zum Fahrplanwechsel, wird es täglich vier Züge geben, die ohne Umstieg von Aalen nach München fahren.  Aktuell gibt es nur eine solche Verbindung.  Für das

weiter
  • 3
  • 1055 Leser

Frühjahrskonzert mit Musik im Blut

Musikverein Dalkingen Jugendkapelle, Hauptkapelle, Dirigenten und Solisten zeigen im Musikantenstadl, was sie können. Außerdem stehen Ehrungen auf dem Programm.

Rainau-Dalkingen

Die Dalkinger haben Musik im Blut. Das bewiesen beim Frühjahrskonzert am Samstagabend die Musiker der Jugendkapelle und des Musikvereins in äußerst beeindruckender Weise. In der guten Stube des Vereins, dem voll besetzten Musikantenstadl, wurde nicht nur moderne Blasmusik konzertiert, sondern bewiesen die Musiker auch ihr Talent

weiter

200 Schweine kommen bei Brand um

Feuersbrunst Bei Blaufelden geriet in der Nacht zum Montag ein landwirtschaftlicher Betrieb in Brand.

Blaufelden. Rund 200 trächtige Schweine kamen bei einer Feuersbrunst am Montag jämmerlich ums Leben.

Am Montag kurz vor 2 Uhr in der frühe kam es zum Brandausbruch in dem Schweinestall auf dem landwirtschaftlichen Anwesen Pfingsthöfe bei Blaufelden (Landkreis Schwäbisch Hall). In dem Stall befanden sich etwa 250 trächtige Mutterschweine. Durch

weiter
  • 1202 Leser

Parkplätze für Bahnkunden

Bahnhof Wasseralfingen Auf öffentlicher Fläche hat die Stadt 20 neue P+R-Parkplätze ausgewiesen, in der Schlegel- und der Karl-Kessler-Straße.

Aalen-Wasseralfingen

Am Bahnhof Wasseralfingen gibt es jetzt 20 speziell ausgewiesene Park-and-Ride-Parkplätze für Bahnkunden. Zehn direkt beim Bahnhof, weitere zehn jenseits der Karl-Kessler-Straße, samt barrierefreiem Zugang zu Gleis 2.

Wer die Parkplätze benutzt, muss nachweisen, dass er Bahnkunde ist. Am Montagvormittag gab’s keine freien

weiter
  • 5
  • 1626 Leser

Die Sonne wird’s schon richten: Nebel ade.

November? Man könnte es fast meinen. Doch diesen dichten Nebel produzierte das Aprilwetter. An der Verbindungsstraße nach Adelmannsfelden-Ottenhof gesellen sich zu einem großen Wegkreuz viele alte Obstbäume und zeigen sich dem vorbeieilenden Autofahrer in der dicken Nebelsuppe als dunkle Silhouetten. Die Sonne durchdringt am frühen Vormittag das

weiter
  • 637 Leser

Der Ostalb-Morgen

Live-Ticker mit Wetter, Verkehr und allen wichtigen Infos zum Start in den Tag

9.25 Uhr: Nach dem Aufprall gegen eine Leitplanke in Unterkochen stellt ein Autofahrer sein Fahrzeug auf einem Feldweg ab.

9.15 Uhr: In Hofen verursacht ein Autofahrer beim Rückwärtsfahren einen Unfall. Dann entfernt er sich unerlaubt vom Unfallort.

9 Uhr: Beim ersten Starkbierfest vom Musikverein kommt in Hüttlingen Festzeltatmosphäre

weiter
  • 5
  • 4665 Leser

Festzeltatmosphäre in der Limeshalle

Starkbierfest Essinger Falkensturz-Echo sorgt im Bürgersaal in Hüttlingen für Stimmung. Mehr als 800 Besucher feiern ausgelassen.

Hüttlingen

Beim ersten Starkbierfest des Musikvereins Hüttlingen am Samstag gab es ein tolles Programm. „Überwältigend“ fand die Marketingbeauftragte des Musikvereins Stephanie Stütz die Resonanz und ausgelassene Stimmung bei der Premiere. Rund 800 Besucher waren gekommen. „Damit hatten wir nicht gerechnet.“

Mit „Wir“

weiter

Märchenhaftes Fest an Grundschule am Ipf

Schulfest Spaß für die ganze Familie im Zeichen der Märchen gab es am Samstag.

Bopfingen. Ein großes Bild, gemalt von Schülern und Lehrern, gab Hinweise. Alle Märchen, die an der Schule am Ipf an diesem Tag vorgestellt wurden, waren hier zu sehen. Ein Märchen-Quiz gab es natürlich auch. Die Märchentitel in Spiegelschrift zu entziffern fiel einigen nicht leicht.

Die Spiel- und Tanz AG zeigte nach der Begrüßung von Rektor

weiter

Regionalsport (16)

Daniel Teufel passt ins Profil des FCN

Fußball, Verbandsliga Ein 31 Jahre junger Trainer aus Nürtingen könnte der nächste Coach des FC Normannia sein.

Seine A-Lizenz hat er im Alter von 26 Jahren gemacht: Daniel Teufel (31), Trainer des FV Nürtingen, ist ein Frühstarter im Trainergeschäft. Und vielleicht der nächste Coach des FC Normannia Gmünd. „Er ist ein Kandidat“, bestätigt Normannia-Teammanager Karl-Heinz Knab auf Anfrage der Gmünder Tagespost.

Profil: jung und gut ausgebildet weiter
  • 2
  • 2071 Leser

Daniel Dörrer ist bereit für den Wettkampf

Kampfsport Der Ellenberger hat in Thailand drei Monate lang trainiert.

Drei Monate lang war der studierte Sportwissenschaftler Daniel Dörrer in Thailand in einem Trainingscamp für Kampfsportler zu Gast. Auf dem Plan standen täglich zwei Trainingseinheiten. Zwischendrin konnte er aber auch die Insel genießen.

In etwa drei Wochen findet Dörrers nächster MMA Kampf statt: (Mixed Martial Arts) Und zwar bei Deutschlands

weiter
  • 664 Leser

Die 5000 Euro spielen keine Rolle

Fußball, WFV-Pokal Ein Ostalb-Derby im Viertelfinale des Verbandspokals: Die Sportfreunde Dorfmerkingen empfangen am Mittwochabend den FC Normannia Gmünd. Die beiden Trainer im Interview.

Richtig interessant wird es, wenn du das Ding gewinnst“, sagt Helmut Dietterle, der Trainer der Sportfreunde Dorfmerkingen. Das „Ding“, das ist das Viertelfinale des WFV-Pokals, das am Mittwochabend um 17 Uhr in Dorfmerkingen angepfiffen wird: Die Sportfreunde Dorfmerkingen, der Acht-Punkte-Vorsprung-Tabellenführer der Landesliga

weiter

Sport in Kürze

TSV-Frauen schöpfen Hoffnung Frauenfußball. In einer wenig berauschenden Begegnung behielt der TSV Crailsheim gegen Niederkirchen beim 0:1 die Nerven. Juliane Klenks Strafstoßtor reichte am Ende für einen allerdings verdienten Dreier beim Auswärtsspiel. Der erste Saisonsieg macht dem Tabellenschlusslicht Hoffnung für die kommenden Spiele. Nächste

weiter
  • 914 Leser

Nachwuchs-Zauberer gesucht

Du hast diesen Traum? Den Traum vom Profisport? Du hast diese Leidenschaft? Die Leidenschaft und Bereitschaft für Leistungssport? Im Herzen einer basketballverrückten Region kannst du diesen Traum und deine Leidenschaft leben! Mache den nächsten Schritt deiner Entwicklung und beweise dein Können auf Bundesligaebene!

Zur Erweiterung des Programms

weiter
  • 645 Leser

SFD: Vier Teams am Ball

Die Sportfreunde Dorfmerkingen veranstalten am kommenden Wochenende ihr traditionelles Starkbierfest. Los geht's am Freitagabend um 17 Uhr. Ab 18 Uhr wird dann um den AH-Starkbier-Cup gespielt. Die Senioren-Kicker des TSV Westhausen, FC Westerhofen, FC Härtsfeld 03 und der Sportfreunde Dorfmerkingen treten dann gegeneinander an und ermitteln in spannenden

weiter
  • 472 Leser

TSG weiter Maß aller Dinge

Fußball, Verbandsstaffel Hofherrnweiler-U. schlägt den SV Böblingen mit 3:0.

Von Beginn an war der Tabellenführer gegen den Drittplatzierten aus Böblingen präsent.

In der achten Spielminute fiel die frühe Führung für die Jungs vom Sauerbach. Dominik Eller spekulierte bei einem Rückpass und konnte das 0:1 markieren. Nach einem Eckball schaltete Max Discher am schnellsten und erzielte das 0:2. In der 26. Spielminute verwandelte

weiter
  • 379 Leser

ZAHL DES TAGES

1

Sieg aus den vergangenen zehn Punktspielen hat Fortuna Köln zuletzt eingefahren. Vier der letzten fünf Partien endeten unentschieden.

weiter
  • 407 Leser

Drei Wochen bis zum Bike the Rock

Mountainbike-Bundesliga in Heubach, das ist höchstklassiger Cross-Country-Sport. Das BiketheRock am 29. und 30. April ist aber mehr. Mehr Mountainbike-Sport, Downhill, Marathon, Trial und Freestyle. Eine ganze Palette zum Mit-Fiebern. Drei Wochen noch. Dann geht’s rund am Rosenstein. Foto: aro

weiter
  • 551 Leser

Chancenlos mit nur vier Stammspielerrinnen

Handball, Württembergliga Hofen/Hüttlingen verliert in Biberach klar mit 15:35. Das Ergebnis war aufgrund der Verletztenmisere aber nur zweitrangig.

In der Handball-Württembergliga sind die Frauen der SG Hofen/Hüttlingen bei der TG Biberach angetreten. Obwohl die TG Biberach den vorletzten Platz der Württembergliga belegte und bisher nur vier Spiele für sich entscheiden konnte, wusste man um die geringe Chance einen Sieg mit nach Hause zu nehmen. Mit nur vier Stammspielerinnen ging die SG2H

weiter
  • 1027 Leser

HSG verliert Derby mit 20:24

Handball, Bezirksliga Nach einer guten ersten Hälfte bricht die HSG Oberk./Königsbronn ein und unterliegt der TSG Schnaitheim.

Kai Lumpp eröffnete das Spiel mit einem Rückraumtreffer zum 1:0. Auch die nächsten beiden HSG-Tore gingen auf Lumpps Konto, den die Gästeabwehr im ersten Durchgang nicht in den Griff bekam. Die gut arbeitende HSG-Deckung brachte die Gäste immer wieder zum Zeitspiel und damit zu ungenauen Abschlüssen. Kai Lumpp, der sieben seiner acht Treffer in

weiter
  • 321 Leser

Baidori holt sich WKU- Meistertitel

Kickboxen Redouane Baidori hat sich baden- württembergischen Meistertitel der WKU gesichert.

In Winterbach nahe Stuttgart wurden die baden-württembergischen Meisterschaften im Kickboxen und Karate der World Kickboxing und Karate Union (WKU) ausgetragen. Dieses Turnier mit der Wertungskategorie C war ein Qualifikationsturnier für die Weltmeisterschaft in Spanien. Das Turnier in Winterbach zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass zahlreiche

weiter
  • 734 Leser
Frauenfußball im Bezirk Kocher/Rems

Ellwangen setzt sich weiter ab

Regionenliga 3

Jebenhausen/Bezgenried – FC Ellwangen 0:3 (0:2)

Im Spitzenspiel der Regionenliga setzten sich die Gäste verdient mit 0:3 durch und bauen damit ihre Tabellenführung auf Jebenhausen/Bezgenried weiter aus. Den zwei frühen Toren von Jana Schuchart hatten die kampfstarken Gastgeber bis auf harmlose Distanzschüsse das gesamte

weiter
  • 474 Leser

Neuer Vereinsrekord von Hoyer

Schwimmen Beim 26. Schwimmfest in Heidenheim erreichen die Abtsgmünder Schwimmer viele neue Bestzeiten.

Beim 26. Internationalen Schwimmfest in Heidenheim traten drei Schwimmer der TSG Abtsgmünd an. Beim zweitägigen Wettkampf vertrat am ersten Tag Vanessa Kopp (Jg. 2004) die TSG Abtsgmünd und zeigte mit vielen neuen Bestzeiten bei drei Starts eine starke Leistung.

Am zweiten Tag verpasste Franziska Lüffe auf 200 m Brust nur knapp das Podest und landete

weiter
  • 597 Leser

Fabian Menig kann spielen, Gerrit Wegkamp ist fraglich

Fußball, 3. Liga Nach einer kurzen Pause: Der VfR Aalen empfängt am Dienstag um 19 Uhr Fortuna Köln. Peter Vollmann: „Ein undankbarer Gegner.“

Zweiter Teil der englischen Woche: Nur vier Tage nach dem Sieg in Lotte muss der VfR Aalen schon wieder ran. Und die kurze Zeit der Regeneration hat auch Fabian Menig gereicht. „Ich gehe davon aus, dass er spielen kann. Es sieht gut aus“, sagt Trainer Peter Vollmann. Damit war nicht unbedingt zu rechnen. Denn der Linksverteidiger zog sich

weiter
  • 1278 Leser

Überregional (32)

200 trächtige Schweine verenden bei Großbrand

Feuer in einem Schweinezuchtbetrieb in Blaufelden im Landkreis Schwäbisch Hall

Blaufelden. Am Montag kurz vor 2 Uhr kam es zum Brandausbruch in einem Schweinestall auf dem landwirtschaftlichen Anwesen Pfingsthöfe in Blaufelden im Landkreis Schwäbisch Hall. Das Feuer griff rasch auf ein angebautes Strohlager über. In dem Strohlager waren auch landwirtschaftliche Geräte und Arbeitsmaschinen untergebracht. In

weiter
  • 5
  • 7139 Leser

200 trächtige Schweine verenden bei Großbrand

Feuer in einem Schweinezuchtbetrieb in Blaufelden im Landkreis Schwäbisch Hall

Blaufelden. Am Montag kurz vor 2 Uhr kam es zum Brandausbruch in einem Schweinestall auf dem landwirtschaftlichen Anwesen Pfingsthöfe in Blaufelden im Landkreis Schwäbisch Hall. Das Feuer griff rasch auf ein angebautes Strohlager über. In dem Strohlager waren auch landwirtschaftliche Geräte und Arbeitsmaschinen untergebracht. In

weiter
  • 1314 Leser

„Parsifal“ mit Baselitz' Bühnenbild

Sieben Musiktheater- und zwei Ballettpremieren soll es in der Spielzeit 2017/2018 geben.
Puccini, Mozart, Wagner: Die Spielzeit 2017/2018 an der Bayerischen Staatsoper steht unter dem Motto „Zeig mir deine Wunde“. Dabei will Star-Dirigent Kirill Petrenko seine intensive Beschäftigung mit dem Werk Richard Wagners fortsetzen. Neben der Premiere von „Parsifal“ in einem Bühnenbild des Malers Georg Baselitz stehen drei weiter
  • 456 Leser

Aus der Welt heraus

Abgesang eines großen Komponisten: Wolfgang Rihms „Requiem-Strophen“ sind in München unter Leitung von Mariss Jansons uraufgeführt worden.
Wie ein Todesengel klopft der Bote an die Tür. Der verzweifelte Mozart diktiert auf dem Sterbebett seinem Schüler das Requiem in die Feder. Und verliert den höllischen Wettlauf. So erzählt das Milos Forman in „Amadeus“. Mozarts letztes Werk ist ein Mythos. Und ein Fragment. Der Tod traf den 35-Jährigen überraschend. Witwe Constanze weiter
  • 399 Leser

Dem Mann mit der Maske droht Ärger

Aubameyangs kurioser Torjubel im Derby auf Schalke entpuppt sich als billiger Werbegag.
Der Superheld fiel tief. Als sich der Derby-Maskenjubel von Pierre-Emerick Aubameyang als Nike-Werbegag entpuppte, wurde sein Boss biestig. „Das ist selten dumm“, schimpfte Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und kündigte Konsequenzen an: „Das wird diesmal etwas schwieriger für ihn.“ Aubameyang verstand weiter
  • 380 Leser

Der Weltmeister rockt in Übersee

Bastian Schweinsteiger erzielt im ersten Spiel für Chicago Fire gleich ein Tor und darf sich mit den Anhängern über den Punktgewinn im Duell mit Montreal freuen.
Bastian Schweinsteiger holte den Ball aus dem Netz, schlug sich mit der Hand auf die Brust und rannte zum Feiern mit den Fans in Richtung Eckfahne. Die Anhänger riefen „Basti, Basti“, aus den Boxen dröhnte „Thunderstruck“, der Klassiker von AC/DC – und für die Zeitung Chicago Tribune reichte das Kopfball-Tor des Fußball-Weltmeisters weiter
  • 421 Leser
Börsenparkett

Deutschland spart sich arm

Das erste Jahresviertel kann sich sehen lassen – trotz Trump, Erdogan, Brexit, latenter Terrorgefahren und politischer Unsicherheit wegen der anstehenden Wahl in Frankreich. 6,5 Prozent hat der Deutsche Aktienindex (Dax) 2017 zugelegt, bewegt sich in Richtung seines Allzeithochs von 12 391 vom April 2015. Es gibt triftige Gründe dafür. weiter
  • 5
  • 958 Leser

Die Meinungsfreiheit steht an erster Stelle

Träger des diesjährigen Theodor-Heuss-Preises ist der britische Historiker Timothy Garton Ash.
Vom Brexit bis zu Pegida, von Putin bis zu Erdogan: Es ist kein Zufall, dass der diesjährige Theodor-Heuss-Preis an den „englischen Europäer“ Timothy Garton Ash (61) ging. Der Historiker und Publizist, an den auch der diesjährige Aachener Karlspreis geht, nahm am Samstag in Stuttgart die seit 1965 verliehene Auszeichnung entgegen. Der weiter

Die meisten pendeln zur Arbeit

Im Stau zum Arbeitsplatz, das nervt. Doch die Zahl der Fahrer zwischen Wohnort und Job steigt und steigt.
Die Zahl der Pendler in Deutschland ist 2016 auf einen Rekordwert gestiegen. Das geht aus einer Auswertung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) hervor. 2016 pendelten bundesweit 60 Prozent aller Arbeitnehmer zum Job in eine andere Gemeinde – im Jahr 2000 waren es 53 Prozent. Die meisten Pendler gibt es in München, wo weiter
  • 5
  • 782 Leser

Dominant oder abhängig?

Der Prozess gegen Beate Zschäpe und vier Mitangeklagte geht dem Ende entgegen. Eine weitere Wende: Ein Gegengutachter hält die mutmaßliche Rechtsterroristin für vermindert schuldfähig.
Im NSU-Prozess gab es in der vergangenen Woche mal wieder eine Überraschung. Es war der 355. Verhandlungstag. Die beiden neuen Verteidiger der als Rechtsterroristin angeklagten Beate Zschäpe, Hermann Borchert und Mathias Grasel, beantragten die Vorstellung eines psychiatrischen Gegengutachtens. In ihrem Auftrag hat sich der Freiburger Psychiatrie-Professor weiter
  • 321 Leser

Eine Schule für Schlaue

Ein Gymnasium in Schwäbisch Gmünd fördert seit gut zehn Jahren hochbegabte Jugendliche. Diese genießen es, dort keine Sonderlinge mehr zu sein.
Früher war es eine Kaserne, heute nennt sich das Areal in der Oststadt von Schwäbisch Gmünd „Universitätspark“. Das passt irgendwie und irgendwie auch nicht. Denn prominentester Mieter ist keine Hochschule, aber doch eine besondere Bildungseinrichtung: das Landesgymnasium für Hochbegabte – eine Schule für Schlaue. Sie ist die weiter
  • 402 Leser

Erdogan heult mit den Grauen Wölfen

Bei der geplanten Verfassungsänderung stützt sich der Präsident auf die ultra-nationalistische Oppositionspartei MHP. Für deren umstrittenen Chef ist es eine riskante Allianz.
Erdogan und seine Regierung werben nicht nur mit feurigen Reden um Zustimmung zu ihrem geplanten Präsidialsystem beim Verfassungsreferendum am 16. April. Auch Gesten spielen eine große Rolle. Wenn Erdogan seinen Anhängern zuwinkt, legt er zum Beispiel den Daumen an die Handfläche. Das ist das Rabia-Zeichen, der Gruß der radikal-islamischen Muslimbruderschaft. weiter
  • 5
  • 439 Leser

Farb-Fassade wird zum Rechtsfall

Beim Zoff um ein buntes Haus in Hayingen ist keine gütliche Einigung in Sicht. Kreis und Land prüfen weitere Schritte.
Die Fronten sind verhärtet im Streit um das Hayinger Haus mit der knall-orange-farbene Fassade: Nun läuft es auf eine rechtliche Entscheidung hinaus. Eine gütliche Einigung sei nicht gelungen, ssReutlingens Landrat Thomas Reumann: „Ein Kompromiss lebt davon, dass beide Seiten aufeinander zugehen.“ Hauseigentümer Georg Bayer hatte zuletzt weiter
  • 342 Leser

Genießen statt sparen

Die Deutschen sind vorsichtig. Die Nullzinsen ändern das gerade.
Vom eisernen Sparer zum Genussmensch: Das Verhältnis der Deutschen zum Sparen hat sich in den vergangenen Jahrzehnten deutlich verändert. Das beobachtet der Bonner Historiker Günther Schulz. „Wir haben in Deutschland vor allem durch die beiden Inflationen und die Nachkriegssituation mit großer Armut keinen unbeschwerten Umgang mit dem Sparen“, weiter
  • 835 Leser

Grünkohl statt Superfood

Goji-Beeren, Chia-Samen und Co. sollen besonders gesund sein. Experten bezweifeln das und plädieren für heimisches Obst und Gemüse.
Dieser Beeren-Nuss-Mix hat es in sich. Rosinen sucht man vergebens, genauso wie ordinäre Haselnüsse, dafür gibt es Maulbeeren, Physalis, Pistazien, Mandeln, Sauerkirschen und Goji-Beeren. Das knirscht schön zwischen den Zähnen. Genauso wie die Chia-Samen, die nach so gut wie gar nichts schmecken. Und ganz im Gegensatz zu dem Pulver, das sich „Superfood weiter
  • 1045 Leser

Hilfe für Heimkinder

Eine Anlaufstelle berät Opfer beim Antrag für eine Entschädigung.
Menschen, denen als Kindern oder Jugendlichen in Heimen Leid widerfahren ist, bekommen in Baden-Württemberg eine zentrale Anlaufstelle. „Alle Betroffenen aus dem Südwesten können sich hier ab sofort individuell beraten lassen und sich für die Leistungen der Stiftung Anerkennung und Hilfe anmelden“, teilte Sozialminister Manfred Lucha weiter
  • 327 Leser

Hoffenheims Fingerzeig an die Bayern

Nach dem starken Auftritt in Berlin geht die TSG selbstbewusst in die Partie gegen den Rekordmeister.
Die Champions League rückt immer näher, Bayern München kann morgen kommen: Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim strotzt nach dem 3:1 (1:1) bei Hertha BSC nur so vor Selbstvertrauen und grüßt als neuer Tabellendritter. „Das wird gegen Bayern ein spannendes Spiel. Wir werden mutig sein“, versprach Nagelsmann vor dem Heimspiel gegen den weiter
  • 424 Leser

Kein Bauchschmuck für Huck

Deutscher Cruisergewichtler verliert Kampf um den WM-Gürtel gegen Mairis Briedis glatt nach Punkten.
Das deutsche Profiboxen hängt in den Seilen. Mit einer kläglichen Vorstellung hat Marco Huck den vorletzten Weltmeistertitel im Lager der deutschen Faustkämpfer verloren. Der Berliner Cruisergewichtler unterlag Samstagnacht in Dortmund dem Letten Mairis Briedis nach energieloser Leistung deutlich mit 111:116, 110:117, 109:118 Punkten. Das eingebüßte weiter
  • 487 Leser

Krankenkasse unterstützt Reformidee

Wer auf dem Land praktizieren will, soll bald leichter eine Arztausbildung beginnen können.
Regierung und Krankenkassen im Südwesten halten die Reform des Medizinstudiums im Kampf gegen fehlende Landärzte für den richtigen Schritt. Gesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne) bezeichnete den Beschluss am Samstag als „echten Durchbruch“, um gute medizinische Versorgung flächendeckend auch im ländlichen Raum anbieten zu können. weiter
  • 334 Leser
Querpass

Kuscheliger Fußball-Rowdy

Rudelbildungen? Standard. Trainer, die auf die Tribüne verbannt werden? Nichts Besonderes. Pierre-Emeric Aubameyang mit Maskenjubel? Etwas Neues hat er wohl nicht auf Lager. Eigentlich war das Revierderby zwischen Dortmund und Schalke 04 (1:1) unspektakulär. Doch Erwin, das Maskottchen der Königsblauen, sorgte dafür, dass die 150. Auflage des Duells weiter
  • 335 Leser

Metropole mit hohem Risiko

Die Mannheimer Feuerwehr ist die zweitgrößte Deutschlands, mit dem Hafen und der BASF gibt es besondere Herausforderungen. Für die neue Hauptwache bezahlt die Stadt 50 Millionen Euro.
Es war die einzige Feuerwache im Land mit ICE-Anbindung: Seit Mitte der 1970er lag die Mannheimer Hauptfeuerwache zentral direkt hinter dem Hauptbahnhof. Die Anforderungen an zeitgemäße Brandbekämpfung und Hilfeleistungen bei Bränden und anderen Notfällen konnte sie nicht mehr erfüllen. Einige hundert Meter weiter südöstlich entstand deshalb weiter
  • 312 Leser

Nächster Triumph des Altmeisters

Roger Federer siegt im Endspiel von Miami gegen Rafael Nadal und setzt seine unglaubliche Erfolgsserie fort.
Roger Federer hat das ewige Duell gegen Rafael Nadal im Finale von Miami 6:3, 6:4 gewonnen und damit seinen ebenso beeindruckenden wie unglaublichen Siegeszug durch das Tennisjahr fortgesetzt. Der an Nummer vier gesetzte Schweizer feierte im 37. Vergleich mit dem Spanier seinen 14. Sieg, holte damit seinen dritten Titel 2017 nach den Australian Open weiter
  • 399 Leser
Leitartikel Christoph Faisst zur Kraftmeierei in der Außenpolitik

Neue Provokateure

Amerika muss wieder in der Lage sein, Kriege zu gewinnen. Das ist eine der Ansagen, mit denen US-Präsident Donald Trump seine düstere Vision neuer Größe untermauert. Die Betonung liegt auf wieder, denn nach der historischen Niederlage der USA in Vietnam und den desaströsen Interventionen in Afghanistan und im Irak droht abermals die Erkenntnis: weiter
  • 5
  • 364 Leser

Nur ein laues Lüftchen in der Arena

Kicker von der Ostalb sind gute Gastgeber – für die Konkurrenz. 2017 gelang noch kein Heimsieg.
Der 1. FC Heidenheim kommt in der zweiten Fußball-Bundesliga nicht mehr in die Erfolgsspur der erste Saisonhälfte. Die positive Nachricht, dass der Gemeinderat dem Verkauf der Voith-Arena durch die Stadt für den symbolischen Preis von einem Euro an den Verein zustimmt, sorgte für keinen Leistungsschub bei den Kickern von Trainer Frank Schmidt. Die weiter
  • 385 Leser

Oettinger bittet EU-Mitglieder zur Kasse

Der Brexit könnte Deutschland jährlich eine Milliarde Euro zusätzlich kosten.
Der Brexit könnte die verbleibenden 27 EU-Mitglieder, allen voran Deutschland, teuer zu stehen kommen. EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger rechnet mit höheren Beiträgen, wenn Großbritannien mit einem Jahresbeitrag von bisher zehn Milliarden Euro ausfällt, wie er am Rande einer Veranstaltung in Göppingen der SÜDWEST PRESSE sagte. Allein Deutschland weiter
  • 339 Leser

Royals auf Werbe-Tour durch Europa

Der Brexit könnte ein Grund dafür sein, dass Großbritanniens Adel dieses Jahr häufiger den Kontinent bereist.
Die britischen Royals reisen in diesem Jahr emsig durch Europa. Prinz William (34) war mit seiner Frau Kate (35) kürzlich in Paris. Doch der Trip in die Stadt der Liebe war knallharte Arbeit: Denn die beiden waren als Brexit-Botschafter unterwegs – das wird auch ihre Rolle beim Deutschland-Besuch im kommenden Sommer sein. Williams Vater, Prinz weiter
  • 366 Leser

Spätzle und Soß als Dank für die Fans

„Laible und Frisch“ wollen auf die Leinwand. Mittels Crowdfunding soll nun das Geld zusammenkommen.
Zwei TV-Staffeln im SWR plus Wiederholungen, zwei Theaterstücke in der Stuttgarter Komödie im Marquardt und eine Tournee: Es gibt einen Hype um „Laible und Frisch“, die schwäbische Komödie mit dem cleveren Großbäcker Manfred Frisch (Simon Licht) und dem knitzen Traditionsbäcker Walter Laible (Winfried Wagner). Nun also ab ins Kino? weiter
  • 477 Leser

SPD und Union werben um Stimmen von Familien

In Nordrhein-Westfalen fordert die SPD-Prominenz Gratis-Kitas, für die Bundestagswahl hegt CSU-Chef Horst Seehofer ähnliche Pläne.
Mit den Versprechen, Familien mit Kindern besser zu fördern, sind SPD und Union in den Wahlkampf im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen gestartet. NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) umriss in ihrer Rede beim Wahlkampfauftakt in Essen Kernpunkte ihres Regierungsplans für die nächste Wahlperiode: Gratis-Kitas für 30 Wochenstunden weiter
  • 316 Leser

Stuttgarter Aufholjagd der spektakulären Art

Nach schnellem 0:3-Rückstand schafft die Mannschaft von Hannes Wolf kurz vor Ende des irren Heimspiels gegen Dresden noch den Ausgleich.
Ausverkaufte Arena, sonnige 18 Grad und 58 000 Zuschauer in allen Gefühlslagen: Das wirkte schon ein bisschen wie Bundesliga. Und spektakulär war's, eigentlich richtig irre. Der 3:3-Endstand durch Simon Teroddes Elfmeter-Tor gegen Dynamo Dresden in der Nachspielzeit gibt nicht nur einen Schuss Adrenalin für die Moral, sondern ist auch eminent wichtig weiter
  • 465 Leser

Tod im Schlamm

Die Kraft der Wasser- und Geröllmassen radiert ganze Wohnviertel aus. Die Menschen in Mocoa verlieren alles, hunderte sterben.
Alexander Lopez rannte um sein Leben. Fünf Minuten lief er so schnell er konnte, weg vor den Wassermassen der Flüsse Mocoa, Sangoyaco, Taruca und Mulato, die längst zu einer gewaltigen Schlammlawine zusammengewachsen waren. Zum Glück entschied er sich für die richtige Richtung und kam mit dem Leben davon. „Viele meiner Freunde haben ihre weiter
  • 420 Leser

Viel Spaß, viel Frust

Sechs Volltreffer: Die Münchner schießen sich auf die entscheidende Phase der Saison ein – Augsburg erleidet ein historisches Debakel.
Der April ist ein heißer Monat.“ Sagt Thomas Müller – und dachte dabei trotz des erstaunlich warmen ersten April-Samstages keineswegs in meteorologischen Kategorien. Sein Blick galt vielmehr dem straffen Monatsprogramm seines FC Bayern mit neun Begegnungen binnen 29 Tagen. Die Gegner sind alles andere als Nobodys. In der Bundesliga spielt weiter
  • 441 Leser

Zu früh gelandet

Diese Flugverbindung war buchstäblich von kurzer Dauer: Der kürzeste internationale Linienflug von Altenrhein in der Schweiz nach Friedrichshafen in Baden-Württemberg wird zum 14. April schon wieder eingestellt. Damit stellt der Anbieter People‘s Viennaline einen Rekord nicht nur für die kürzeste Strecke, sondern auch für das kürzeste Durchhaltevermögen weiter
  • 419 Leser

Leserbeiträge (7)

Pferdestärke- mal anders

Zum zweiten Mal folgten wir der Einladung nach Schwäbisch Gmünd und versuchten erneut unser Tauziehglück gegen die Pferde. Wir, die Tauziehfreunde Pfahlbronn, starteten motiviert mit drei Frauen und acht Männern am Seil gegen zwei kräftige Kaltblüter aus der Strübelmühle. Das Kommando lautete: Seil auf, spannen,

weiter
  • 3
  • 2014 Leser

Volles Haus beim anspruchsvollen Konzert des Musikvereins Bargau

Der Musikverein Bargau präsentierte am Samstagabend in der FEIN Halle sinfonische Blasmusik vom Feinsten. Unter dem Motto „Fernweh… eine musikalische Reise durch Europa und die USA“ lud der Musikverein Bargau das Publikum auf eine ganz besondere Reise in ferne Länder ein. In diesem Jahr war die Werkkapelle Spießhofer

weiter

Erneut volle Säcke bei der Flurputzete 2017

Punkt 9 Uhr am Samstagmorgen standen 29 Mitglieder und junge Helfer der Modellfluggruppe Essingen auf dem Modellflugplatz bereit, um sich gemeinsam an der diesjährigen kreisweiten Flurputzete zu beteiligen.Mit Handschuhen, Greifzangen und Müllsäcken ausgestattet wurde anschließend in mehreren Gruppen ausgeschwärmt, um im Gebiet

weiter
  • 4
  • 1602 Leser

Wandern

Sonntag, 30.04.2017

Wanderung zur Stalleiche in Röttingen

Abfahrt: 10.30 Uhr Getränke Keller

Führung: Margir Bösmann

weiter
  • 3
  • 1714 Leser
Lesermeinung

Zum sogenannten Superblitzer an der B 29 in Westhausen:

Dass der Superblitzer wegen Lärmschutz installiert sei, ist falsch. Der Dezernent am Landratsamt für Recht, Ordnung und Verkehr, Herr Wagenblast, stellte am 25. Juli 2014 die Rechenergebnisse zur Lärmbelastung vor. Es wurde mit den erlaubten 50 km/h gerechnet und keinerlei Grenzwertüberschreitungen festgestellt. Damit waren verkehrsrechtliche Maßnahmen

weiter

Leinzeller Karatekas in Top-Form

Silber und Bronze beim Donaucup in Donaueschingen:Vergangenes Wochenende fand in Donaueschingen wieder einmal der Donaucup statt. Der Donaucup ist ein renommiertes Pokalturnier für traditionelles Karate, welches bereits seit über 20 Jahren vom DJKB (Deutscher JKA Karate Bund) ausgetragen wird. Zahlreiche Karatekas fanden sich zum Saisonstart

weiter

Themenwelten (2)

Basteln und planen für das Familienfest

Es oft die kleinen Dinge in einem Osternest, die große Freude bringen. Wie wäre es beispielsweise mit Gutscheinen für eine gemeinsam verbrachte Zeit mit der Familie? Hier stellen wir Ihnen ein paar hübsche Geschenkideen vor.

Mit Freunden gemütlich brunchen, im Garten nach Ostereiern suchen oder einen Ausflug in die erwachende Natur unternehmen: Ostern ist ein Fest mit vielen lieb gewonnenen Ritualen und eignet sich ideal, um mit der ganzen Familie etwas zu erleben. Vor allem die Kleinen freuen sich auf traditionelle Osterbräuche und viel Zeit mit der Familie.

Gemeinsam

weiter
  • 834 Leser

Bunte Eier gehören in jedes Nest

Ein Ostergeschenk kann noch so großartig sein – das liebevoll dekorierte Nest gehört einfach dazu. Und was darin keinesfalls fehlen darf, sind bemalte und dekorierte Eier.

Kinder finden es richtig toll, gemeinsam mit den Eltern hübsche Osterdekoration anzufertigen und damit die Wohnung zu schmücken. Höhepunkt der Ostervorbereitungen ist natürlich das Eierfärben. Hier ein paar Tricks, wie die Ostereier perfekt gelingen.

Für besonders leuchtende Farben sind weiße Eier die beste Wahl. Sie sollten frisch, sauber und

weiter
  • 817 Leser