Artikel-Übersicht vom Dienstag, 18. April 2017

anzeigen

Regional (136)

Genossenschaftsverband „genehmigt“ den Durlanger Dorfladen

Nahversorgung Freudige Botschaft über die Ostertage. Nun fehlt nur noch die notarielle Eintragung im Register, dann kann das lang gehegte Projekt an den Start gehen.

Durlangen

Das ist genial – wie Ostern und Weihnachten zusammen“, freut sich Monika Weller. Denn am Gründonnerstag hat sie ein dickes Kuvert vom Prüfungsverband Deutscher Konsum- und Dienstleistungsgenossenschaften aus Berlin im Briefkasten gefunden. Dieser teilt dem Vorstand des Dorfladens Durlangen nach Abschluss der Gründungsprüfung mit,

weiter
  • 514 Leser

Gläserne Produktion

Landwirtschaft Einblick in die Arbeit und jede Menge Spaß geboten.

Ruppertshofen. Zu einem zweitägigen Hoffest in der Reihe Gläserne Produktion lädt Familie Kunz auf ihren landwirtschaftlichen Betrieb nach Ruppertshofen, Mozartstraße 1 (Richtung Tierhaupten) ein.

Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 22. April, um 12 Uhr. Für die Besucher besteht die Möglichkeit, einen modernen Bullenmaststall und eine Ausstellung

weiter
  • 430 Leser
Kurz und bündig

Horner Hütte

Göggingen-Horn. Die Horner Hütte ist ab Freitag, 21. April, wieder zur gewohnten Öffnungszeit ab 19 Uhr und sonntags ab 10 Uhr ganztags geöffnet. Die Dienst-Teams freuen sich auf Ihren Besuch.

weiter
  • 816 Leser
Kurz und bündig

Kirchturm und Waldwirtschaft

Ruppertshofen. Die Sanierung des Kirchturms und der Waldwirtschaftsplan sind zentrale Themen im Gemeinderat Ruppertshofen am Donnerstag, 20. April. Die Sitzung beginnt um 20 Uhr im Rathaus mit der Bürgerfragestunde. Themen außerdem: die Beschaffung einer TS8 für die Feuerwehr, der Ortskarzer und etliche private Bausachen.

weiter
  • 577 Leser

Osternacht mit Agapefeier

Abtsgmünd-Untergröningen Mit dem Osterfeuer und dem Entzünden der Osterkerze im Schlosshof wurde in Untergröningen die Osternacht gefeiert. In der vollen Kirche hielt Pfarrer Angerbauer die Messe. Nach dem Einzug in die dunkle Kirche stimmte Franz Raab das Exultet an. Die Lesungen wurden im Dunkeln gehört, mit dem Gloria gingen die Lichter an und die

weiter
  • 5
  • 494 Leser

Peter Rott ist Ehrenmitglied

Eschach-Holzhausen Der Musikverein Holzhausen gratuliert seinem neuen Ehrenmitglied Peter Rott zum Geburtstag. Anfang April konnte Peter Rott, aktiver Musiker beim MV Holzhausen, seinen 60. Geburtstag feiern. Seine Musiker haben ihm ein Ständchen gebracht und in Würdigung seiner Verdienste für und um den MV Holzhausen wurde Peter Rott zum Ehrenmitglied

weiter
  • 626 Leser
Kurz und bündig

Treffen bei den Guggen

Göggingen. Am Freitag, 21. April, um 20 Uhr ist im Vereinsheim des SV Göggingen die Generalversammlung der Geslach-Gugga. Interessierte sind eingeladen.

weiter
  • 650 Leser

Trotz offener Funktionärsposten fit für die Zukunft

Generalversammlung TSV Mutlangen verabschiedet viele langjährig Engagierte – Lob von der Bürgermeisterin

Mutlangen. Bei seiner Generalversammlung blickte der TSV auf ein wechselhaftes Jahr. Neben sportlichen Erfolgen gab es Verabschiedungen von langjährig ehrenamtlich tätigen Mitgliedern. Trotzdem blickt der Verein zuversichtlich in die Zukunft.

Der Vorsitzende Ralf Bühlmaier bedauerte, dass nach Verabschiedungen und Neubesetzungen zahlreiche Funktionen

weiter
  • 1012 Leser

Vorfreude aufs Schützenfest

Gschwend-Horlachen Spannendes Finale beim Ostereierschießen des Schützenvereins. Den ersten Platz belegte Michael Beisswenger (er bekam 50 Eier), zweiter Walter Heinrich (30 Eier), dritte Stefanie Dambacher (20), vierter Hans-Dieter Weber (15). Manches Ei wurde gleich zubereitet, weshalb es in der Küche heiß herging. Im Luftgewehrstand kämpfte die

weiter
  • 500 Leser

An Kugelbahn mitgebaut

Wald Hans-Siegfried Wörner nach über 30 Jahren verabschiedet.

Schwäbisch Gmünd. In der letzten Sitzung des Ausschusses für das Sondervermögen der Katholischen Kirche Schwäbisch Gmünd wurde Hans-Siegfried Wörner aus Göggingen als Waldarbeiter verabschiedet. Pfarrer Robert Kloker als Vorsitzender des Sondervermögens und Revierförster Heiner Mohring bedankten sich in ihren Ansprachen bei Wörner für dessen Dienst,

weiter
  • 552 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste eine 56-jährige VW-Fahrerin am Dienstagmorgen auf der Weißensteiner Straße anhalten. Eine ebenfalls 56 Jahre alte Autolenkerin erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Nissan auf. Dabei entstand ein Schaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 629 Leser

Im Himmelsgarten geht's wieder los

Eröffnung Am Sonntag engagierten sich die Verein beim Blütenfest mit vielen Aktionen. Von Beratung zur Gartenpflege über Gewinnspiele bis hin zur vielfältigen Verpflegung ist alles geboten.

Schwäbisch Gmünd

Einmalig. So nennt der Leiter des Amts für Medien und Kommunikation Markus Herrmann die Angebote im Himmelsgarten. „Alles ist geboten“, findet auch Johannes Weiß, der Ortsvorsteher des Stadtteils Wetzgau-Rehnenhof. „Sobald die ersten Sonnenstrahlen sich zeigen, ist der Himmelgarten voller Besucher“, erzählt

weiter
  • 442 Leser
Polizeibericht

Pferdeanhänger gesucht

Abtsgmünd. Auf der Bundesstraße 19 streiften sich am Dienstagmittag zwei Fahrzeuge bei einem Überholvorgang. Die Polizei in Abtsgmünd sucht das zuvor überholte Auto-Gespann, dessen Insassen Zeugen des Unfalls sein könnten. Alle drei Fahrzeuge waren von Abtsgmünd in Richtung Untergröningen unterwegs. Gegen 13.15 Uhr überholte kurz vor Wöllstein zunächst

weiter
  • 400 Leser
Polizeibericht

Scheibe kaputt

Schwäbisch Gmünd. An einem Geschäft im Milchgäßle wurde in der Nacht zum Montag eine Scheibe kaputt gemacht. Wie die Polizei ermittelte, ging der Beschädigung gegen 4.30 Uhr wohl zumindest ein Streit voraus. E s vier Leute auf der Straße beobachtet, die möglicherweise mit der Beschädigung in Zusammenhang stehen. Die Polizei (07171/3580) sucht weitere

weiter
  • 727 Leser

Überraschung im Herzenscafé

Senioren Das Team von Herzenswege freut sich über Unterstützung und lädt Interessierte ins Café und zur Sprechstunde.

Schwäbisch Gmünd. Sieben Seniorinnen kamen zum zweiten Herzenscafé ins Café Exlibris. Drei von ihnen hatten sich auf den Weg gemacht, um sich über das Projekt zu informieren und Kontakte zu knüpfen, um zukünftig mit der einen oder anderen Seniorin gemeinsam etwas zu unternehmen. Völlig ungezwungen wurde geplaudert, gescherzt, wurden Fragen gestellt

weiter
  • 390 Leser
Polizeibericht

Hakenkreuze geschmiert

Aalen-Wasseralfingen. An der Ecke Bismarckstraße/Braunenbergstraße wurden zwei nebeneinander stehende Stromverteilerkästen mit vier Hakenkreuzen besudelt. Die Schmiererei wurde am Dienstagmittag entdeckt, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei in Wasseralfingen unter Telefon (07361) 97960 entgegen.

weiter
  • 867 Leser
Polizeibericht

Handy aus Jacke gestohlen

Aalen. Am Montagabend wurde einer 24-jährigen Frau das goldfarbene Handy der Marke Samsung Galaxy S6 entwendet, aus einer Jackentasche. Möglicherweise erfolgte der Diebstahl gegen 18.30 Uhr am Bahnhof, als sie auf dem Weg zum Gleis 2 von einem Jugendlichen angesprochen wurde, der ihr anbot, mit dem Gepäck zu helfen. Beschreibung: Zwischen 18 und 23

weiter
  • 394 Leser
Kurz und bündig

Karten für Jubiläums-Open-Air

Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern feiert sein 90-jähriges Bestehen mit einem Open-Air-Wochenende. Karten dafür gibt es über die Tickethotline (07174) 6006 oder auf www.festival-im-dorf.de. Für das Konzert am Samstagabend, 1. Juli, (Erpfenbrass, Mutzke, SWR) sind auch Tickets in der Bäckerei Köhler in Lautern erhältlich.

weiter
  • 661 Leser
Polizeibericht

Motorrollerfahrerin verstorben

Aalen. Die 51-jährige Motorrollerfahrerin, die am Montagmorgen, 27. März, in einen Unfall auf der Ulmer Straße verwickelt worden war, verstarb über die Osterfeiertage an den Folgen ihrer Unfallverletzungen, berichtet die Polizei.

weiter
  • 917 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Lautern

Heubach-Lautern. Auf der Tagesordnung des Ortschaftsrates Lautern am Mittwoch, 26. April, um 19 Uhr im Rathaus Lautern stehen unter anderem die beiden Baugebiete „Unterm Stein“ und „Rosenblättle“. Zu Beginn der Sitzung ist Bürgerfragestunde.

weiter
  • 829 Leser
Polizeibericht

Unfallzeugen gesucht

Abtsgmünd. Auf der B 19 streiften sich am Dienstagmittag gegen 13.15 Uhr zwei Fahrzeuge bei einem Überholvorgang. Die Polizei sucht das überholte Pkw-Gespann, dessen Insassen Zeugen des Unfalls sein könnten. Der Fahrer des Pferdeanhängergespanns wird gebeten, sich unter Tel. (07366) 96660 bei der Polizei in Abtsgmünd zu melden.

weiter
  • 921 Leser
Polizeibericht

Zu schnell auf glatter Straße

Aalen. Ein 24-jähriger Autofahrer bog am Montagmittag aus Richtung Wellandstraße nach links in die B 29 ein. Auf der rutschigen Fahrbahn geriet er bei starkem Regen gegen 12 Uhr ins Schleudern. Dabei prallte er gegen den ein vor der Ampel stehendes Auto. Er richtete an den Fahrzeugen einen Sachschaden von etwa 5000 Euro an.

weiter
  • 845 Leser

Ein Marktplatz zum Gesundbleiben

Aktion Erster Gesundheitstag im Gmünder Jobcenter. Weitere Angebote folgen.

Schwäbisch Gmünd. Im Jobcenter war der erste Gesundheitstag unter dem Motto „Marktplatz für ein gesundes Leben“. Insgesamt sechs Stände ermöglichten den Kunden und Beschäftigten einen umfassenden Einblick in die Themen „Genießen – Bewegen – Entspannen“. Die AOK stellte sportliche Übungen für den Alltagsgebrauch vor.

weiter
  • 311 Leser

Eine unsterbliche Fundgrube gegen das Vergessen

Jubiläum Seit zehn Jahren sind die Mitglieder des Vereins Brücke nach Osten mit der Archivierung der „Sammlung Osten“, beschäftigt.

Schwäbisch Gmünd.

Vor zehn Jahren begann der Verein „Brücke nach Osten e.V.“ mit dem Sammeln von Dokumenten, die von Flucht, Vertreibung und Eingliederung in die neue Heimat nach dem Zweiten Weltkrieg künden. Ein weiteres Anliegen des Vereins und der Sammlung ist die Erinnerung an die Gebiete im Osten, die im Zweiten Weltkrieg verloren

weiter
  • 430 Leser

Klar Schiff in Himmelsgarten und Erdenreich

Frühjahrsputz Freiwillige Helfer gesucht für 22. April (oben) und 6. Mai (unten). Zum Abschluss gibt’s ein Vesper.

Schwäbisch Gmünd. Der Frühling ist angekommen und nun soll der Himmelsgarten, die Himmelsleiter sowie der Remspark aus dem Winterschlaf erwachen. Alle Gäste sowie allen Gmünderinnen und Gmünder sollen ein farbenfrohes Blumenmeer bestaunen können. Daher ist jeder, der sich am Frühjahrsputz beteiligen möchte, eingeladen. Am Samstag, 22. April, um 9.30

weiter
  • 416 Leser

Oberbürgermeister begrüßte die neuen PH-Studierenden

Studiumsbeginn Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold, die Rektorin der Pädagogischen Hochschule Professor Dr. Astrid Beckmann und Studienberaterin und Mitarbeiterin des Beratungs- und Qualifizierungskonzepts „Staufer Studienmodell“ der Pädagogischen Hochschule (PH) Anette Schoch begrüßten am Dienstag die Studierenden für das Sommersemester

weiter
  • 375 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Johann Lebisch, zum 80. Geburtstag

Wolgang Maier, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Heubach

Elisabeth Rothbächer, zum 70. Geburtstag

weiter
  • 799 Leser

Zahl des Tages

120

Regalmeter Originaldokumente sind bislang im Archiv Osten zusammengetragen worden. Mehr Faszinierendes von der Arbeit der Ehrenamtlichen gibt es auf Seite 10.

weiter
  • 722 Leser

Zitat des Tages

Monika Weller, Vorstandsmitglied des Dorfladens Durlangen freut sich über das Placet des Deutschen Genossenschaftsverbandes.

Das ist wie Ostern und Weihnachten zusammen – einfach nur genial.

weiter
  • 620 Leser

Die Hardt-Kaserne ist bald weg

Abbruch Nur noch die Grundmauern stehen vom letzten Gebäude der einst imposanten Hardt-Kaserne. Die Abbrucharbeiten gehen dem Ende entgegen. Auf dem großen Areal soll das neue Zentrum des Stadtviertels mit Wohn- und Geschäftshäusern entstehen. Foto: Tom

weiter
  • 1
  • 1872 Leser

Mehr Frauen in die Politik

Vortrag Inge Gräßle spricht am Freitag beim „Stadtwirt“.

Schwäbisch Gmünd. Mehr Frauen in die Politik: Wie? Und warum? Alle an diesen Fragen interessierten Frauen sind am Freitag, 21. April, um 19 Uhr, zu einer Veranstaltung eingeladen mit Dr. Inge Gräßle, Mitglied des Europa-Parlaments und Vorsitzende der Frauenunion Baden-Württemberg. Thema: „Mein Weg in die Politik und meine politische Aufgabe“.

weiter
  • 593 Leser

Musik für Querflöte und Gitarre

Schwäbisch Gmünd. Die reizvolle Kombination von Querflöte und klassischer Gitarre wird in einem besonderen Konzert im Festsaal der alten PH am Mittwoch, 20. April, um 18 Uhr zu hören sein. Dietlinde Fuchs (Querflöte) und Jürgen Schenk (Gitarre) spielen ein Programm, dessen Bandbreite vom Lautenmeister der Renaissance, John Dowland, bis hin zur impressionistisch

weiter
  • 408 Leser

„Gradraus“ – voll verführerisch

Konzert „Gradraus“ nennt man im Schwäbischen jemanden, der authentisch ist. Genau das hat den Gästen der Hebebühne Straßdorf einen unvergesslichen Abend bereitet – denn der Name „Gradraus“ war Programm. Die Akustik-Folkrock-Band hat mit schwäbischen Songs zum mittanzen, mitsingen und träumen verführt. Am Ende gab es Standing

weiter
  • 923 Leser

Die Kläranlage Gmünd besucht

Bildung Das Thema hieß „Wasser“. Nach viel Theorie stand für die Dritt- und Viertklässler der Grundschule Großdeinbach ein Lerngang zur Kläranlage Gmünd an. Die Kinder, die Lehrerinnen Yvonne Herzer und Christiane Kachel sowie die ISP-Studentinnen Franziska Franke und Theresa Weiblen erfuhren von Horst Ederer, dem Leiter der Anlage, viel

weiter
  • 181 Leser

Gut gesucht

Ostereiersuchen 50 Kinder kamen zum Hennahäusle des KTZV Lindach zum Ostereiersuchen. Die Freude war groß, wenn die Nester gefunden waren. Foto: privat

weiter
  • 998 Leser

Material fürs Hochbeet geliefert

Natur Spannung pur im Kindergarten Bargau, als der große Traktor mit Frontlader in den Garten einfuhr. Beladen wurde dieser sorgfältigst von Karl Bundschuh, der von seinem Hof, dem Oberen Lauchhof, alles spendete, was man für ein gelungenes Hochbeet so braucht. Dieses war ein Geschenk vom Elternbeirat. Dank dreier tatkräftiger Helfer vom Obst- und

weiter
  • 591 Leser

Zehn Jahre Künstlergruppe „Fliegende Seele“

Kunst Die Künstlergruppe „Fliegende Seele“ besteht in diesem Jahr seit zehn Jahren. Aus diesem Anlass organisierte die Gruppe eine Ausstellung im Familien- und Nachbarschaftszentrum (FuN) auf dem Hardt und lud noch weitere Künstler als Gäste dazu ein. So entstand eine bunte Vielfalt – nicht nur unter den Künstlern, die aus der Türkei,

weiter
  • 538 Leser

Zuverlässige Schneeschipper

Soziales Seit über 16 Jahren schippen Schülerinnen und Schüler der Friedensschule Schnee für bedürftige Menschen. Das bedeutet, an Werktagen vor 7 Uhr den Schnee geräumt zu haben sowie Einsätze auch an Wochenenden, Feiertagen und in Ferienzeiten. Rektorin Daniela Maschka-Dengler bedankte sich bei den jungen Menschen. Dieses Jahr waren ganz zuverlässig

weiter

4Blues im Leprechaun

Live-Musik Die Band interpretiert den Blues mit einem Augenzwinkern.

Ellwangen. Live-Musik mit 4Blues gibt es am Samstag, 22. April, um 21 Uhr im Ellwanger Irish Pub Leprechaun. Der Eintritt kostet fünf Euro an der Abendkasse, Vorverkauf gibt es keinen. Reservierungen sind unter Tel. (07961) 5 79 03 30 möglich. Das Trio präsentiert Blues von Albert King bis zu Joe Bonamassa, stets mit Augenzwinkern und

weiter
  • 790 Leser

Zitat des Tages

Karl Hilsenbek, Oberbürgermeister, zu Erweiterung und Modernisierung des Ellwanger Wellenbades für 4,2 Millionen Euro.

Wir setzen damit eine Erfolgsstory fort.

weiter
  • 853 Leser

Buchautor Wie Leben gelingen kann

Ellwangen. Michael Bordt kommt am Montag, 8. Mai, um 20 Uhr in die Buchhandlung Rupprecht in Ellwangen und stellt sein Buch „Was in Krisen zählt – Wie Leben gelingen kann“ vor. Michael Bordt studierte Philosophie und Theologie und trat mit 28 Jahren in den Jesuitenorden ein. Er ist professor an der Hochschule für Philosophie in München.

weiter
  • 704 Leser

Partyspaß Brasilianische Gefühle ...

Unterschneidheim. Ein besonderer Partyspaß geht am Freitag, 21. April, in die neunte Runde: die „Brazilian Night“ in der Turnhalle in Unterschneidheim. In der liebevoll dekorierten Halle werden die Besucher an sechs Bars in ein original brasilianisches Samba-Zuckerhut-Feeling versetzt. DeeJay Stefan heizt mit seinem Party-Hit-Mix die Stimmung

weiter
  • 1238 Leser

Blutspender gesucht

Ellwangen-Schrezheim. Am Mittwoch, 19. April, sammelt das Deutsche Rote Kreuz von 14.30 bis 19.30 Uhr in der St.-Georg-Halle in Schrezheim Blutspenden. Spenden können alle Gesunden von 18 bis 72 Jahren. Wer zum allerersten Mal spenden möchte, darf jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Das DRK bedankt sich bei allen Teilnehmern mit einem Rucksack.

weiter
  • 952 Leser

Der Wintereinbruch lässt die Störche kalt

Naturschutz Viele Ellwanger fragen sich besorgt, ob Kälte und Schnee dem Brutpaar und dem Gelege schaden.

Ellwangen. Die Ellwanger erinnern sich noch gut daran: Im Mai vergangenen Jahres hatte der extreme Sturzregen auch für die Störche verheerende Folgen. Nässe und Kälte setzte den Storchenkindern im Nest unbarmherzig zu, drei von vieren starben, nur das von der Feuerwehr „Fritz I.“ getaufte Störchlein überlebte.

Deshalb machen sich jetzt

weiter
  • 535 Leser

Limestoraktion fällt aus

Rainau-Dalkingen. Die für Mittwoch, 19. April, im Limestor angekündigte Ferienaktion „Salben und Düfte der Antike“ entfällt wegen des schlechten Wetters.

weiter
  • 1097 Leser

Nein, nein und nochmals nein

Lieber Petrus! Du hast Deinen Laden offenbar nicht im Griff. Die Eigenmächtigkeiten dieser Frau Holle sind ja wohl das Allerletzte. Gerade noch weit über 20 Grad, nun Schnee, womöglich Gewitter und was sonst noch. Ruf die alte Dame doch bitte mal zur Ordnung! Text: new/Foto: Christiane Schacke

weiter
  • 5
  • 901 Leser

2043 Dienststunden geleistet

Jahreshauptversammlung Der Rot-Kreuz Ortsverein Bargau ehrte treue Mitglieder und blickte zurück auf ein arbeitsreiches Jahr.

Schwäbisch Gmünd

Bereitschaftsleiterin Karin Pratsch konnte zur Jahreshauptversammlung neben den Mitgliedern auch Ehrengäste begrüßen.

Gewählt wurden Bereitschaftsleiterin Karin Pratsch Stellvertretende Bereitschaftsleiterin Ingrid Krause, Beisitzer Bruno Krieg.

Geehrt wurden für 10 Jahre Mitgliedschaft beim DRK-Ortsverein Bargau Bruno Krieg; für 25

weiter
  • 389 Leser

Herzhafter Schwank – große Spende

Laientheater Darstellertruppe des TSV Rattenharz begeisterte mit der „unglaublichen Geschichte vom gestohlenen Stinkerkäs’“ bei sieben ausverkauften Vorstellungen. Spende für erkrankten Familienvater.

Lorch-Rattenharz

Trotz aller Anfangsschwierigkeiten konnte die Theatersaison erfolgreich abgeschlossen werden. „Die unglaubliche Geschichte vom gestohlenen Stinkerkäs“, ein Schwank Bernd Gombold, der die Nachwehen einer Weihnachtsfeier beschreibt, kam bestens an.

Um was es geht: Der Schreinermeister Josef Hämmerle (Ernst Kieß), sein Sohn

weiter
  • 767 Leser

Plüderhauser informieren sich vor Ort

Remstal-Gartenschau Zum Meinungsaustausch die Geschäftsstelle im Künkelin-Rathaus in Schorndorf besucht.

Plüderhausen. Das Plüderhäuser Lenkungsteam für die Remstal Gartenschau 2019, bestehend aus Bürgermeister Schaffer, mehreren Gemeinderäten, Verwaltungsmitarbeitern und Bürgern, besuchte die Geschäftsstelle der Remstal Gartenschau im Dachgeschoss des Künkelin-Rathauses in der Urbanstraße 24 in Schorndorf. Hier arbeiten neben Geschäftsführer Thorsten

weiter
  • 404 Leser

Wirtschaftsgymnasiasten in Edinburgh

Bildung. Im Fach internationale Wirtschaft am Wirtschaftsgymnasium der Kaufmännischen Schule Gmünd ist eine Studienreise in eine englischsprachige Metropole vorgesehen – diesmal war es die schottische Hauptstadt Edinburgh. Begleitet wurden die Schüler von den beiden Lehrern Tobias Koppisch und Sasa Stanimirovic. Vor Ort wurden alle Sehenswürdigkeiten

weiter
  • 2
  • 776 Leser

Aktuell sind die Besucher gefragt

Arbeitskreistreffen Vertreter aus den Bibliotheken der Region Ostalb kamen diesmal nach Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Kirsten Wieczorek von der Fachstelle für Bibliotheken beim Regierungspräsidium Stuttgart und Sybille Bruckner-Schmidt begrüßten zum Arbeitskreistreffen die Vertreterinnen und Vertreter der Bibliotheken aus der Region Ostalb. In 51 Bibliotheken der Region läuft derzeit eine Besucherbefragung, die anschließend in der Fachstelle Stuttgart

weiter
  • 381 Leser

Alpini gestalten österliche Feier für die Patenkinder

Tradition Zum 39. Mal versammelten sich die Alpini im Festsaal des Haus Lindenhof, um gemeinsam mit ihren Patenkindern aus der Einrichtung die österliche Zeit einzuleiten. Giovanni Sambucco mahnte mit dem Blick auf das christliche Fest zum Gebet um die Beendigung kriegsähnlicher und terroristischer Zustände auf der Welt und überbrachte Grüße von Cavalliere

weiter
  • 516 Leser
Kurz und bündig

Arbeitskreis Asyl trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Der Arbeitskreis Asyl Schwäbisch Gmünd trifft sich am Mittwoch, 19. April, um 19 Uhr im Kulturcafé der Gmünder a.l.s.o., Goethestraße 65. Unter anderem informiert Hans-Peter Reuter von der Gmünder Stadtverwaltung über Rückkehrhilfen in Herkunftsländer. Alle Interessierten sind willkommen.

weiter
  • 485 Leser
Kurz und bündig

Streetart für Zuhause

Schwäbisch Gmünd. Ein „Stencil“ - Workshop Pt. III wird am Mittwoch, 19. April,´um 20 Uhr im Jugendkulturzentrum Esperanza angeboten. Unter Stencils versteht man Schablonen, deren Negative mit Sprühdosen, Pinseln, Kreide oder Airbrush auf die Wand aufgetragen werden. Erfahrene Streetart-Künstler helfen den Teilnehmern nicht nur mit Tipps zu verschiedenen

weiter
  • 215 Leser

Was Umicore in Gmünd vor hat

Nachbarschaftstreffen Firmenvertreter geben Einblick in die Investitionen in Gmünd und die künftigen Überlegungen.

Schwäbisch Gmünd. Die Umicore Galvanotechnik strebt eine offene Kommunikation und einen partnerschaftlichen Umgang mit ihren Nachbarn an. Dieses Vertrauensverhältnis wurde durch sehr positive Reaktionen der Anwohner beim jüngsten Nachbarschaftstreffens in der Firmenkantine erneut bestätigt.

Das Unternehmen in Gmünd ist Teil des Umicore Konzerns mit

weiter
  • 465 Leser
Kurz und bündig

Yoga für Schwangere

Schwäbisch Gmünd. Petra Kranich-Menden unterrichtet an der Familienschule im Stauferklinikum Yoga für Schwangere. Kranich-Menden ist ausgebildete Yogalehrerin BDY/EYU und unterrichtet seit vielen Jahren in eigener Praxis. Die Kurse werden fortlaufend jeden Donnerstag von 17.45 bis 18.45 Uhr in den Räumlichkeiten der Familienschule im MediCenter am

weiter
  • 336 Leser

Kinder und Smartphones

Vortrag Das sollten Eltern wissen – Experte im Rosenstein-Gymnasium.

Heubach. Das Smartphone ist zur Schaltzentrale für Kommunikation, Information und Unterhaltung geworden. Mit dem Ziel, Eltern und Erziehungsverantwortliche zu stärken und Anregungen zum kompetenten Umgang ihrer Kinder mit Medien zu bieten, laden die Heubacher Schulen und die Schulsozialarbeit am Dienstag, 2. Mai, um 19.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung

weiter
  • 156 Leser

Mögglinger beenden die Skisaison in St. Anton

Ausflug Bestes Wintersportwetter und kulinarisches Rahmenprogramm überzeugen bei der Ausfahrt.

Mögglingen. Zum Abschluss der Skisaison starteten 42 Teilnehmer zur von der Skiabteilung des TV Mögglingen organisierten „Go-to-snow-Après-Ausfahrt“ nach St. Anton am Arlberg.

Snowboarder und Skifahrer kamen voll auf ihre Kosten. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen genossen sie die Pisten und die gastronomischen Highlights mit

weiter
  • 1100 Leser

Der TSV Essingen erweitert sein Sportangebot

Jahreshauptversammlung Else Bantel zum Ehrenmitglied ernannt. Ehrungen für langjährige Vereinstreue.

Essingen. In Würdigung ihrer Verdienste hat der Vorstand des TSV Essingen Else Bantel zum Ehrenmitglied ernannt. Sie ist dem Verein seit über 40 Jahren treu, leitete diverse Turn-, Tanz-, Frauen- und Seniorengruppen und ist auch heute noch bei diversen Übungsstunden aktiv.

Über 70 Mitglieder waren der Einladung zur Jahreshauptversammlung des TSV in

weiter
  • 5
  • 1783 Leser

zahl des tages

25

Jahre gibt es den selbstverwalteten Verein „JOB“, die Jugendorganisation Bartholomä, schon. Im August wird das groß gefeiert (siehe Artikel oben).

weiter
  • 738 Leser

Baugebiete Ortschaftsrat Lautern berät

Heubach-Lautern. Auf der Tagesordnung des Ortschaftsrates Lautern am Mittwoch, 26. April, um 19 Uhr im Rathaus Lautern stehen unter anderem die beiden Baugebiete „Unterm Stein“ und „Rosenblättle“.

Eröffnet wird die Sitzung mit einer Bürgerfragestunde. Außerdem geht es um die Neumöblierung und Renovierung des Bezirksamts.

Eine

weiter
  • 917 Leser

Kinderhilfe „Charis“ trifft sich in Böbingen

Böbingen. Der Kinderhilfsverein „Charis“ unterstützt Projekte in Indien. Die Vereinsmitglieder treffen sich zur Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 26. April, um 20 Uhr im Gemeindesaal im Pfarrhaus in Böbingen.

Auf der Tagesordnung stehen der Jahresbericht des Vorstands, der Bericht des Schatzmeisters, der Bericht der Rechnungsprüfer sowie

weiter
  • 915 Leser

Yoga Neue Kurse im Mütterzentrum

Heubach. Ende April startet ein neuer Yogakurs mit der Yogalehrerin Ingrid Hertfelder. Der Kurs umfasst zwölf Termine und beginnt am Mittwoch, 26. April, und ist immer von 19.30 Uhr bis 21 Uhr im Mütterzentrum Heubach, Adlerstraße 7.

Die Teilnehmer sollten eine eigene Matte mitbringen. Informationen und Anmeldungen bei Ingrid Hertfelder unter Telefon

weiter
  • 1038 Leser

Zeltlager Fürs Schwarzhorn anmelden

Böbingen. Auch dieses Jahr organisiert die Kirchengemeinde Böbingen bei Oberndorf im Schwarzwald die Schwarzhorn-Zeltlager für Jungs zwischen zehn und 15 Jahren. Die Kosten betragen 100 Euro. Die Teilnehmer erwarten zwölf Tage voller Action, Natur, Gemeinschaft, Glaube, Spiel und Spaß. Die Termine: Erstes Lager: 27. Juli bis 7. August, zweites Lager:

weiter
  • 1051 Leser

Gegen das Grau

Wetter Verzweifelt scheint der Mondstupfler in Heubach die Schnee- und Regenwolken vertreiben zu wollen. Vergeblich. Vorerst. Foto: dav

weiter
  • 932 Leser

Kunst und Demenz

Ausstellung „dement-sprechend“ im Bürgersaal Böbingen.

Böbingen. Die Ausstellung „dement-sprechend“ präsentiert aus einer über zweijährigen Arbeit Ergebnisse des kunsttherapeutischen Projektes von Belisa Böbingen. Hier soll der Demenz zur Sprache verholfen werden, und es findet gerade das Ausdruck, wofür die Worte zunehmend fehlen.

Großformatige Farbkompositionen, erzählerische Gartenbilder

weiter
  • 542 Leser
Zur Person

Monika Müller 25 Jahre dabei

Heubach. 25 Jahre ist Monika Müller im öffentlichen Dienst. Sie kam am 1. April 1992 in die Kreissparkasse Ostalb. Bis 30. November 1997 betreute sie die Kunden im Beratungscenter in Heubach. Seit Dezember 1997 ist Monika Müller im Kundenservice der Beratungsstelle in der Jakob-Uhlmann-Straße tätig. Mit ihrem Fachwissen, ihrer freundlichen Art und

weiter
  • 754 Leser

Polizeibericht

Essingen. Leichte Verletzungen zog sich ein 34-jähriger Radfahrer bei einem Sturz am frühen Dienstagmorgen zu. Gegen 6 Uhr rutschte er auf der nassen Fahrbahn der Daimlerstraße aus und stürzte. Andere Verkehrsteilnehmer waren in den Unfall nicht verwickelt.

weiter
  • 616 Leser

Rund 100 Bartholomäer helfen mit bei der Putzete

Putzete Rund 100 Bürger nahmen vor Kurzem an der Landschaftsputzete in Bartholomä teil. Die rege Beteiligung vieler Kinder und Jugendlicher an der Aktion war besonders bemerkenswert. Die Kinder und Jugendliche hatten bei der Sammlung nicht nur Spaß, sondern konnten lernen, dass es wichtig ist, Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen. Zum Abschluss

weiter
  • 685 Leser
Der besondere Tipp

Füenf - Bock drauf

Die „Füenf“ rocken seit gut 20 Jahren nicht nur den Süden der Republik. Mit Hits wie „Mir im Süden“ - der populärsten Schwabenhymne aller Zeiten - feiern sie größte Erfolge. Ihre unverwechselbar ironischen Covertitel und Medleys genießen und damit durch die Musikgeschichte reisen, hat Kultstatus. Karten gibt's bei Elektro-Geiger

weiter
  • 476 Leser

Zico spielt im Übelmesser

Konzert Am Samstag, 22. April, im QLTourraum.

Heubach. Die Zicomotive hat’s eilig: Da heißt’s aufspringen und mittanzen oder man bleibt eben am Gleis liegen und philosophiert noch ein bisschen über Kant. Überhaupt sollte man hier nichts allzu ernst nehmen. Spätestens mit dem Song „FeuerWasser“ zeigt Zico, dass man über sich und die bayrische Trinkfreude lachen kann. Zico

weiter
  • 693 Leser
Kurz und bündig

Hallenbad geschlossen

Aalen. Das Aalener Hallenbad ist am Sonntag, 23. April, wegen des integratives Schwimmfestes für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen.

weiter
  • 311 Leser
Kurz und bündig

Reparatur und Experimente

Aalen. Die Hochschule Aalen bietet in Kooperation mit dem Fahrradclub ADFC und „Explorhino“ am Mittwoch, 19. April, Reparaturmöglichkeiten und viel Wissenswertes rund ums Thema Fahrrad an. Die Veranstaltung findet von 15 bis 18 Uhr vor dem Audimax, Beethovenstraße, statt. Ersatzteile müssen mitgebracht werden, Werkzeug wird zur Verfügung gestellt.

weiter
  • 314 Leser
Kurz und bündig

Senioren-Tanz-Café

Aalen-Wasseralfingen. In der Tagespflege der „Roten Helfer“ in Wasseralfingen, Kolpingstraße 6, ist am Freitag, 21. April, von 14 bis 17 Uhr Tanz-Café für Senioren mit Live-Musik. Der Eingang ist, von der Straßenseite her, im ersten Obergeschoss. Unkostenbeitrag 4 Euro.

weiter
  • 497 Leser

29. April: Auf geht‘s zum Dankeschön-Tag!

Alltagshelden Auch das Rote Kreuz ist mit dabei – freier Eintritt mit SchwäPo & VfR Aalen.

Aalen. Endlich mal ein lautes „Danke!“ für unsere stillen Helden des Alltags. SchwäPo & VfR laden Helfer, Retter & Ehrenamtler zum Heimspiel gegen den MSV Duisburg ein. Zieht eure Uniform, Kluft oder Tracht an und kommt am Samstag, 29. April, ab 12.30 Uhr (Anpfiff: 14 Uhr) in die Scholz-Arena. Wer keine spezielle Kleidung hat, sollte

weiter

Arbeiterwohlfahrt Ortsverein bittet zum Kaffee

Aalen. Der AWO-Ortsverein Aalen lädt am Samstag, 22. April, um 14 Uhr zu einem Kaffeenachmittag ins Bürgerspital mit Bingo und Überraschungen ein. Das Backteam bewirtet mit selbst gebackenen Kuchen. Der Eintritt ist frei, Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 1285 Leser

Ei gefunden und gewonnen

360-Grad-Eiersuche Gewinner Nummer vier kommt aus Aalen.

Aalen. Marco Heilmann aus Aalen hat am vierten und letzten Tag unserer Eiersuche in 360 Grad mitgemacht und gewonnen. Er hat das versteckte Ei im Palais Adelmann in Ellwangen entdeckt. Er gewinnt einen Gutschein für zwei Personen über drei Übernachtungen mit Halbpension im Vier-Sterne-Hotel Schöne Aussicht in Hornberg-Niederwasser.

weiter
  • 871 Leser

Kindergarten legt Wildblumenwiesen mit 40 verschiedenen Arten an

Kindergarten Groß und Klein haben am Samstag, 15. April, im Aufwind-Hof und Naturkindergarten im Hirschbachtal geholfen, an verschiedenen Standorten Wildblumenwiesen anzulegen. In der vom Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) Aalen initiierten Aktion „Schmetterlingsland“ entstehen so mit der 40 Arten umfassenden Blumensamenmischung Nahrungsquellen

weiter
  • 1113 Leser

Silberreiher halten nach Fischen Ausschau

Natur Der Bucher Stausee ist nicht zur zum Hochwasserschutz entlang der Jagst da. Zahlreichen Tieren bietet das Rückhaltebecken Lebensraum. Vögel tummeln sich besonders gern am Vorbecken im Südosten des Sees. So wie diese Gruppe Silberreiher, die Hariolf Löffelad von Naturschutzbund (Nabu) mit der Kamera einfangen hat. Im Frühjahr, nun da der See nicht

weiter
  • 581 Leser

Zirkus Busch in Crailsheim

Artisten Von 21. bis 24. April gastiert Familie Wille auf dem Volksfestplatz.

Crailsheim. Der „Deutsche Nationalcircus Carl Busch“ kommt nach Crailsheim. Vom 21. bis 24. April gastiert das Unternehmen der Familie Wille auf dem Volksfestplatz. Mit dabei sind Elefanten, Pferde und Artisten. Der Zirkus sei stolz darauf, dass er eine Reihe herausragender Artisten habe verpflichten können, heißt es in einer Pressemitteilung.

weiter
  • 998 Leser

Zahl des Tages

90

Seinen 90. Geburtstag feiert der Aalener Fotopionier Roland Edler von Querfurth. Ein Porträt lesen Sie auf Seite 11.

weiter
  • 746 Leser

Limesmuseum Familientag mit Aktionen

Aalen. Um „Römische Tierfiguren“ dreht sich der Familientag für Eltern mit Kindern ab 8 Jahren im LIMU 16/18 am Donnerstag, 20. April, von 14 bis 16.30 Uhr. Passend zu Ostern werden Abgüsse von römischem Federvieh angefertigt und kreativ bemalt. Außerdem Führung, Museumskino und römische Kleiderecke. Kosten 3 Euro für Material plus Museumseintritt.

weiter
  • 604 Leser

Magnetismus erforschen

Aalen. Der interkulturelle Garten im Hirschbachtal öffnet am Donnerstag, 20. April, von 14 bis 16 Uhr für kleine Forscher von 3 bis 10 Jahren. Das Thema heißt „Gegensätze ziehen sich an – Magnetismus“. Die Veranstaltung findet bei Wind und Wetter statt.

weiter
  • 785 Leser

Vermisstes Mädchen da

Polizei Die 14-Jährige war aus einem Kinderheim im Ostalbkreis abgehauen.

Stuttgart. Ein 14-jähriges Mädchen hat sich am Sonntagabend gegen 22 Uhr im Stuttgarter Hauptbahnhof bei einer Streife der Bundespolizei gemeldet und mitgeteilt, dass sie aus einem Kinderheim abgehauen sei. Bei der Überprüfung ihrer Personalien stellte sich heraus, dass die Ausreißerin aus dem Ostalbkreis als vermisst gemeldet war, teilt die Bundespolizei

weiter
  • 678 Leser

Wohngeldbehörde zu

Aalen. Die Wohngeldbehörde der Stadt Aalen bleibt am Dienstag, 25. April, wegen einer externen Schulung aller Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter geschlossen. Das teilt die Stadtverwaltung Aalen mit.

weiter
  • 822 Leser

Gerücheküche Gegenüber von St. Maria

Aalen. Die Gerücheküche des Theaters der Stadt Aalen findet wie gewohnt am Mittwoch, 19. April, zwischen 12 und 14 Uhr statt. Aufgrund der Abbruch- und Umbauarbeiten der Kirche St. Maria ist der Gerücheküchewagen auf den gegenüberliegenden Parkplatz neben Restaurant Italia umgezogen. Es kochen die Musiker Flex und Eddy Cichosz Um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 727 Leser
Guten Morgen

Wenn Donner willkommen ist

Manfred Moll über eine angenehme Überraschung beim Campen.

Auf dem beschaulichen Dorfcampingplatz am Südzipfel des Lago Maggiore ist plötzlich was los. Mit donnernden Motoren kommen italienische Harley-Davidson-Fans aus Mailand angefahren, mit brummenden Dieselmobilen Schwaben aus Balingen, Reutlingen, Tuttlingen und Umgebung. Für die Reise auf Zweirädern über die Alpen war’s wohl noch zu kalt. Aber

weiter
  • 492 Leser

Schmelztiegel für Jugendliche

Vereine „JOB“, die Jugendorganisation Bartholomä, feiert im Sommer ihr 25-jähriges Bestehen. Ein Rück- und Vorausblick.

Bartholomä

Im Jahr 1994, am 6. Juni um sechs Uhr morgens, fing die die Geschichte dieses Gebäudes an, erzählt Tobias Haller, Ehrenvorsitzender der Jugendorganisation Bartholomä (JOB). 40 Jugendliche bauten in Nattheim eine Baracke ab und der Nähe der Bartholomäer Kläranlage wieder auf. Bis heute ist sie das Vereinsheim des JOB.

Ohne den gemeinsamen

weiter
  • 1267 Leser

Zahl des Tages

11

Millionen Euro. So viel Geld hat der Ostalbkreis im vergangenen Jahr in den ÖPNV und die Schülerbeförderung gepumpt. Die Kreispolitik befasst sich jetzt wieder einmal mit dem Dauerthema. Im Raum stehen höhere Eigenanteile für die Schülermonatskarte und für „Schultouristen“. Dass gut 20 Prozent der Schüler nicht die nächstgelegene Schule

weiter
  • 799 Leser

Selbsthilfe Ikk unterstützt Projekte

Aalen. Die Innungskrankenkasse (IKK) classic unterstützt im Jahr 2017 Selbsthilfeprojekte in der Region Ostwürttemberg mit rund 12 100 Euro, teilt die Krankenkasse mit. Diese Fördermittel fließen für Projekte der Selbsthilfegruppen in der Region. Insgesamt stellt die Kasse Selbsthilfegruppen und -kontaktstellen in Baden-Württemberg knapp 673.000 Euro

weiter
  • 656 Leser

Alkohol an Minderjährige verkauft

Schwäbisch Hall. In Begleitung und Unterstützung von 13 Polizeibeamten und des Jugendreferenten und Jugendschutzbeauftragten des Landratsamtes Schwäbisch Hall, Dietmar Winter, haben minderjährige Auszubildende des Landratsamts Schwäbisch Hall und der Stadtverwaltungen Schwäbisch Hall und Crailsheim versucht, hochprozentigen Alkohol, Tabak, sowie Computerspiele

weiter
  • 422 Leser

Indischer Generalkonsul in Heidenheim

Besuch Der indische Generalkonsul Sugandh Rajaram war zu Gast an der DHBW Heidenheim. Das duale Studienmodell könnte sowohl für deutsche Firmen, die eine Niederlassung in Indien haben, als auch für indische Unternehmen von großem Interesse sein, so Rajaram. Foto: DHBW

weiter
  • 923 Leser

Der Umschwung ist das Problem

Wetter Welche Folgen hat der Wintereinbruch für die Landwirtschaft, den Garten und Schädlinge? Und was droht Autofahrern, die schon mit Sommerreifen unterwegs sind?

Schwäbisch Gmünd

Der April macht, was er will – offenbar auch Frost. Das Sprichwort scheint angesichts der Temperaturschwankungen allein innerhalb der zwei Wochen Osterferien zu stimmen. Schneeregen und selbst Minusgrade seien im April keine Seltenheit, weiß Tim Abramowski. Der Wetterexperte für den Ostalbkreis sagt für diese Woche nachts minus

weiter

Später Schnee: Landwirte befürchten Ernteausfälle

Wetterumschwung Nach dem ersten traumhaften Frühlingsstart kehrt der Schnee in den Ostalbkreis zurück und bringt einiges durcheinander.

Aalen

Der Winter stattet dem Ostalbkreis diese Woche nochmals eine Stippvisite ab. Ein Mix aus teils stärkeren Schneefällen, Graupelschauern und kalten Temperaturen sorgte am Dienstag für einen winterlichen Start in den Tag. Vielerorts waren die Dächer der Häuser sowie die Landschaft mit einer Schneeschicht überzuckert und viele Menschen hatten wieder

weiter
Kurz und bündig

Ausschuss und Gemeinderat

Neresheim. Am Montag, 24. April, ist um 17.15 Uhr zunächst Sitzung des Technischen Ausschusses im Rathaus. Ab 18 Uhr tagt der Gemeinderat. Auf der Tagesordnung: Präsentation des Projekts „Neresheim – ein attraktiver Wohnort für junge Familien“ durch Studenten der Hochschule Aalen, Bericht über das Jugendzentrum durch das DRK Aalen, Vergabe Dachsanierungsarbeiten

weiter
  • 677 Leser
Kurz und bündig

Eröffnung der Pilgersaison

Neresheim. Die Deutsche Jakobusgesellschaft eröffnet die Pilgerwandersaison mit einer Schilderkontrolle. Der Weg Nürnberg-Konstanz wird vom 18. April bis 8. Mai begangen. Auf den einzelnen Etappen sich auch Tagesgäste willkommen. Am Mittwoch, 26. April, führt der Weg von Nördlingen nach Neresheim. Treffpunkt ist um 8 Uhr bei einer Andacht in der evangelischen

weiter
  • 489 Leser

Siegfried Bittnar zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Obst- und Gartenbauverein Neresheim-Stetten Hauptversammlung macht Heinz Petschke zum Ehrenmitglied.

Neresheim-Stetten. Bei der Hauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Neresheim standen ein Vortrag über Verhalten bei einem Unfall im Straßenverkehr, Garten oder Haushalt sowie Wahlen und Ehrungen im Mittelpunkt. Heinz Petschke wurde zum Ehrenmitglied und Siegfried Bittnar zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Auch 2017 hat der Verein wieder volles

weiter
  • 598 Leser

DRK Pommertsweiler gut in Schuss

Rotes Kreuz Zahlreiche Ehrungen bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Ortsvereins. Die Abtsgmünder stellen ihre neue Helfer-vor-Ort-Gruppe vor.

Abtsgmünd-Pommertsweiler

Im Gasthof „Albblick“ traf sich der Ortsverein des DRK Abtsgmünd zur Jahreshauptversammlung. Ortsvereinsvorsitzender Jürgen Angstenberger begrüßte nicht nur die zahlreich erschienenen Mitglieder und Helfer, sondern auch die stellvertretende Kreisgeschäftsführerin Marion Steinhilber und Bürgermeister Armin Kiemel.

weiter
  • 1353 Leser

Gartenfreunde Edelmühle ehren treue Mitglieder

Kleingärtner Kassier berichtet über zufriedenstellende Finanzlage mit steigender Tendenz.

Bopfingen-Edelmühle. Zur Jahreshauptversammlung konnte der Vorsitzende Martin Strauß eine Vielzahl von Mitgliedern und Gästen begrüßen. Nach der Genehmigung der Tagesordnung und der Totenehrung ließ er das vergangene Vereinsjahr Revue passieren. Das Jahr begann mit dem traditionellen „Saure-Zipfel“-Essen und setzte sich fort mit Fachberatervorträgen,

weiter
  • 1043 Leser
Kurz und bündig

JHV des Sportvereins

Lauchheim. Der Sportverein Lauchheim 1946 führt am Freitag nächster Woche , 28. April, um 20 Uhr seine Jahreshauptversammlung in der Alamannenhalle durch.

weiter
  • 443 Leser
Kurz und bündig

Pflanzentauschbörse

Lauchheim. Die Agenda-21-Arbeitsgruppe Ökologie/Natur/ Landschaft organisiert in Zusammenarbeit mit dem Obst- und Gartenbauverein Lauchheim am Samstag, 22. April, von 9.30 bis 11.30 Uhr eine Pflanzen-Tauschbörse beim Grüncontainer. Getauscht oder gegen eine Spende mitgenommen werden können überzählige Gemüsesetzlinge, Stauden, Sträucher, Wasser- und

weiter
  • 369 Leser
Kurz und bündig

Profiler in der Zehntscheuer

Abtsgmünd. Ungeklärte Fälle, sogenannte „Cold Cases“, sind sein Metier. Axel Petermann, Profiler und Tatortanalytiker, kommt am Samstag, 22. April, in die Zehntscheuer nach Abtsgmünd. Der Abend beginnt um 20 Uhr. Die Besucher tauchen tief in die Ermittlungsarbeit und die Methoden der Mordkommission ein. Fragen sind unbedingt erwünscht. Eintrittskarten

weiter
  • 598 Leser

Wir gratulieren

Aalen. Peter Heidel, Steimlestr. 5, zum 80. und Roland Edler von Querfurth, Warthelandstr. 2, zum 90. Geburtstag.

Hüttlingen. Josef Bolsinger, Haldenstr. 21, zum 75. Geburtstag.

Kirchheim-Dirgenheim. Johann Stimpfle, Wörthstr. 16, zum 70. Geburtstag.

Oberkochen. Reinhard Hergesell, Kopernikusstr. 1, zum 75. Geburtstag.

Ellwangen-Pfahlheim. Anton

weiter
  • 547 Leser

Gratis zu Quattrocelli

Verlosung Karten für den Kleinkunsttreff Aalen gewinnen.

Aalen. Zum Musikkabarett mit Quattrocelli lädt der Aalener Kleinkunst-Treff am Donnerstag, 27. April, 20 Uhr, in die Stadthalle.

Mit sicht- und hörbarem Spaß am Spiel lässt das Quartett in eigenen Arrangements die cellistische Balance zwischen Sopran- und Bassregister mit beglückender Leichtigkeit entstehen. Das Ergebnis ist die Unterhaltung vier gleichberechtigter

weiter
  • 608 Leser

Spatenstich für einen Sportplatz

Städtepartnerschaft Die Schule für syrische Flüchtlingskinder bei Antakya bekommt einen multifunktionalen Sportplatz. Die Aalener hatten dafür 66 000 Euro gesammelt. Antakyas OB Dr. Lütfü Savas hat seinen Amtskollegen Thilo Rentschler am Dienstag mit einem Spatenstich überrascht. Foto: Kamil Okuyan

weiter

Gmünder Kultur blickt nach Westen

Interview Dr. Rudolf Böhmler äußert sich über 40 Jahre Arbeitskreis Kultur in der Stauferstadt und die Brückenfunktion zwischen Ost und West.

Schwäbisch Gmünd

Dr. Rudolf Böhmler zählt zu den Gründern des Arbeitskreises Kultur in Schwäbisch Gmünd. Das ist genau 40 Jahre her. Im Interview äußert er sich über die Veränderungen im Kulturleben und das Verhältnis zur Region.

Sie vertreten seit 40 Jahren die Kultur in Schwäbisch Gmünd, sind Vorsitzender des Arbeitskreises Kultur. Wie hat sich

weiter
  • 717 Leser

Große Spanne bei Mieten im Gewerbe

Studie IHK legt den Mietpreisspiegel neu auf. Auffallend ist die große Bandbreite bei den Mietpreisen in der Region.

Heidenheim. Die IHK Ostwürttemberg hat den Mietpreisspiegel für das Produzierende Gewerbe und Logistikunternehmen aktualisiert. Aufgelistet sind regionalübliche Mietpreise für Büro-, Produktions- und Lagerflächen sowie für Freiflächen und Stellplätze. Regionale Unternehmen der Branche wurden befragt nach Art und Größe der angemieteten Flächen, deren

weiter
  • 1122 Leser

Gelungener Innovationsschub

Messeauftritt Nord-Lock präsentiert Innovationen und gibt erstmals lebenslange Garantie auf seine Produkte. Das Unternehmen zeigt alle neuen Marken.

Westhausen

Die Nord-Lock-Gruppe hat ihre Leistungsfähigkeit auf der Leitmesse der Verbindungs- und Befestigungsbranche, der Fastener Fair in Stuttgart, unter Beweis gestellt. Die 2016 neu formierte Nord-Lock Gruppe nutzte die Messe, um mehrere Neuheiten zu präsentieren und unterstrich ihre Position als Marktführer im Bereich von sicheren Verschraubungslösungen.

weiter
  • 2254 Leser

Wie die Firmen von Instituten profitieren

Kooperation Anfang Mai präsentiert das fem aus Gmünd, wie es bei Innovationen den Firmen in der Region helfen kann.

Schwäbisch Gmünd. Von einer guten Idee bis zur Umsetzung in ein neues Produkt ist es meist ein weiter Weg. Dieser lässt sich jedoch mit Hilfe von Experten aus Forschungseinrichtungen abkürzen. Bei den heutigen kurzen Lebenszyklen vieler Produkte ist Schnelligkeit gefragt. Kontakte zu Forschungseinrichtungen aufzunehmen fällt zwar vielen Praktikern

weiter
  • 1112 Leser
Tagestipp

Fahrradreparatur an der Hochschule

Die Hochschule Aalen bietet in Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club und Explorhino, der Werkstatt junger Forscher, Reparaturmöglichkeiten und Wissenswertes rund ums Thema Fahrrad an. Die Ersatzteile müssen selbst mitgebracht werden. Das notwendige Werkzeug wird vor Ort zur Verfügung gestellt. Weitere Infos gibt es unter www.hs-aalen.de/nachhaltigkeit.

weiter
  • 481 Leser

Der Aalener Fotopionier wird 90

Leute heute Roland Edler von Querfurth ist der Erste, der Luftaufnahmen von Aalen geschossen hat. Am 19. April feiert der aus Aue im Erzgebirge stammende Träger eines Adelstitels seinen 90. Geburtstag.

Aalen

Er ist das erste fotografische Auge Aalens. Der Erste, der aus dem Flugzeug hoch über Aalen Fotos geschossen hat: Roland Edler von Querfurth hat seit Beginn der 1950er Jahre viele Jahrzehnte lang die Aalener Stadtentwicklung durch die Linse begleitet. Der stadtbekannte Fotopionier feiert am heutigen Mittwoch seinen 90. Geburtstag.

Sein ungarisches

weiter
  • 4
  • 1689 Leser

Sechs Teilnehmer bestehen Kutschenführerschein

Pferde Ein Lehrgang und anschließende Prüfung in Theorie und Praxis bei der Reit- und Fahrsportgruppe Neuler.

Neuler. Sechs Teilnehmer haben die Kutschenführerscheinprüfung bei der Reit- und Fahrsportgruppe Neuler bestanden. Die Teilnehmer lernten bei Fahrlehrer Wolfgang Köder den sicheren Umgang mit Pferden und Kutsche in Theorie und Praxis. Vor allem das korrekte Fahren und Beherrschen eines Ein- und Zweispänners im Schritt und Trab mit vorschriftsmäßiger

weiter
  • 1407 Leser

Von der Postkutsche zum Reisebus

Jubiläum Vor 90 Jahren wurde das Omnibusunternehmen Weis in Neuler gegründet. Vorher hatte die Familie eine Posthalterei.

Neuler

Das Omnibusunternehmen Weis feiert in diesem Jahr das 90-jährige Bestehen. Ein stolzes Jubiläum für den Familienbetrieb, den Hariolf Weis in vierter Generation führt.

Es war Patriz Geiger, der am 17. Februar 1927 die Genehmigung erhielt, einen Kraftwagen zu betreiben. Er kaufte einen alten Opel mit Sonderaufbau für sechs Personen und ab März

weiter

Mit Rädern im Auto ertappt

Fahrraddiebstahl Zwei Verdächtige für mehrere Fälle im Raum Schwäbisch Gmünd sitzen in Untersuchungshaft.

Schwäbisch Gmünd. Für zwei Männer, die im Verdacht stehen, mehrere Fahrraddiebstähle im Altkreis Schwäbisch Gmünd begangen zu haben, hat ein Richter Untersuchungshaft angeordnet. Bei einer Fahrzeugkontrolle auf der A8 war die bayrische Polizei in der vergangenen Woche auf insgesamt sieben, teilweise zerlegt, mitgeführte Fahrräder gestoßen. Die Ermittlungen

weiter
  • 536 Leser

Effizienz steigern und Kosten senken

ÖPNV-Defizit Freie Wähler lehnen eine einseitige Belastung der Familien ab. Sie wollen bei den Busunternehmen sparen.

Aalen. Der Kreistag beschäftigt sich in seiner neuen Sitzungsrunde mit dem defizitären ÖPNV samt Schülerbeförderung. Eine Kreistagsfraktion positioniert sich schon. Die Freien Wähler lehnen die einseitige Belastung der Fahrgäste ab, vor allem der Schüler und ihrer Eltern. Das gelte besonders für die Erhebung eines Eigenanteils für Grundschüler und

weiter
  • 588 Leser

Aalen-Roman mit historischen Zeichnungen

Lokalgeschichte Enkel Hugo Theurers lässt die Zeit des Schwäbischen Bundes auferstehen.

Aalen. Der historische Roman mit Aalener Hintergrund, herausgebracht von Prof. Dr. Oskar Betsch nach Vorlagen seines Großvaters Hugo Theurer, anlässlich dessen 60. Todesstages, kann jetzt in der Buchhandlung Osiander erworben werden.

Das sehr umfangreiche literarische Schaffen von Hugo Theurer, in dem auch dessen Geisteshaltung zu erkennen ist, hat

weiter
  • 5
  • 679 Leser

4,2 Millionen Euro für das Wellenbad

Versorgungs- und Bädergesellschaft Mit dem symbolischen ersten Spatenstich beginnen Erweiterung und Modernisierung des Ellwanger Wellenbades.

Ellwangen

Für einen symbolischen ersten Spatenstich wären am Dienstag ja fast Schneeschippen statt Spaten in Frage gekommen. Aber das tat der Begeisterung der Teilnehmer keinen Abbruch: Schwungvoll wurde dem Rasen vor dem Ellwanger Wellenbad zu Leibe gerückt.

Anlass: Die städtische Versorgungs- und Bädergesellschaft (VUB) erweitert das Bad ganz erheblich

weiter
  • 4
  • 1666 Leser

Blick auf 20 Jahre Sport und Kultur

Sportgemeinschaft Dorfmerkingen Mitgliederversammlung im Zeichen des Gründungsjubiläums mit Ehrungen und Wahlen. Drei neue Beisitzer im Vorstand.

Neresheim-Dorfmerkingen

Sekt gab es für die Mitglieder, die die Hauptversammlung der Sportgemeinschaft Dorfmerkingen (SG) in der Halle besuchten, denn 2017 besteht die SG seit 20 Jahren.

Rose Steier und Ingrid Seelig.

Am 31. Januar 1997 war die Gründungsversammlung, erinnerte die Vorsitzende Frauke Rümmelin-Christensen und verlas 77 Mitglieder, die

weiter
  • 1454 Leser

„Präsidium mit ländlichem Charakter“

Sicherheit Gewerkschaft der Polizei fürchtet jetzt überwiegend negative Konsequenzen für Beamte und Bürger der Ostalb.

Aalen. Das Polizeipräsidium Aalen habe gut drei Jahre nach der Polizeireform eine gut funktionierende Struktur. Die ehemaligen Polizeidirektionen Waiblingen, Aalen und Schwäbisch Hall seien zusammengewachsen. Die Kolleginnen und Kollegen leisteten sehr gute Arbeit zur Gewährleistung der Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger. Dieses Fazit zieht Rolf

weiter

Vermisstes Mädchen meldet sich bei Bundespolizisten

14-Jährige war aus Kinderheim im Ostalbkreis abgehauen

Stuttgart. Ein 14-jähriges Mädchen hat sich am Sonntagabend gegen 22 Uhr im Stuttgarter Hauptbahnhof bei einer Streife der Bundespolizei gemeldet und mitgeteilt, dass sie aus einem Kinderheim abgehauen sei. Bei der Überprüfung ihrer Personalien stellte sich heraus, dass die Ausreißerin aus dem Ostalbkreis bereits als vermisst

weiter
  • 4
  • 11152 Leser

Mit Parler-Städten im Osten verbinden

Torhausgespräch OB Richard Arnold schlägt grenzübergreifende Kooperation zum Nutzen Europas vor.

Schwäbisch Gmünd. Die Teilnehmer des ersten Torhausgesprächs mussten wegen Überfüllung ins Canisiushaus „umziehen“. Frank Metschies, der Vorsitzende des neuen Vereins „Brücke nach Osten“, freute sich über die große Resonanz.

Oberbürgermeister Richard Arnold dankte den Initiatoren, vor allem Dr. Kurt Scholze, der unermüdlich

weiter
  • 556 Leser
Kurz und bündig

DRK sammelt Blutspenden

Lauchheim. Das DRK sammelt am Mittwoch, 26. April, von 14.30 bis 19.30 Uhr Blutspenden in der Alamannenhalle in Lauchheim. Einplanen sollte man dafür eine gute Stunde. Bitte Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 102 Leser
Polizeibericht

Gegenverkehr gerammt

Adelmannsfelden. Eine 27-jährige Peugeot-Fahrerin war am Montag gegen 14.15 Uhr am Kappelberg in Richtung Adelmannsfelden unterwegs. Als sie auf der regennassen Fahrbahn, etwa auf Höhe der Abzweigung Metzelgehrenhof, in der dortigen Linkskurve etwas zu weit nach links geriet, prallte sie gegen 14.15 Uhr mit dem entgegenkommenden VW einer 56-jährigen

weiter
  • 763 Leser
Polizeibericht

Wildschwein getötet

Rainau-Buch. Mit einem Wildschwein prallte am Montagmorgen gegen 4.40 Uhr der VW eines 41-Jährigen zusammen, als er die Kreisstraße 3320, von Goldshöfe kommend, in Richtung Rainau Buch, befuhr. Das Wildschwein wurde getötet, am Fahrzeug entstand Schaden von etwa 5000 Euro.

weiter
  • 1421 Leser

Kinder gehen Kreuzweg

Kindergottesdienst Die Seelsorgeeinheit Kapfenburg gedenkt Jesu

Aalen. Pfarrer Dr. Pius Adiele hat am Karfreitag eine große Kinderschar aus der Seelsorgeeinheit Karpfenburg mit ihren Angehörigen im St. Mauritius Westhausen begrüßen können. In langer Tradition veranstaltete die katholische Kirchengemeinde St. Mauritius Westhausen am Karfreitag einem eigenen Kindergottesdienst zu den Leiden und dem Sterben Jesu.

weiter

Leichverletzte bei Zusammenstoß mit Gegenverkehr

Eine Autofahrerin gerät bei Nässe in den Gegenverkehr und kollidiert mit Auto

Ellwangen-Adelmannsfelden. Am Montagnachmittag befuhr eine 27-jährige Autofahrerin den Kappelberg von Pommertsweiler kommend in Richtung Adelmannsfelden. Als sie auf der regennassen Fahrbahn, auf Höhe der Abzweigung Metzelgehrenhof,die rechte Fahrbahnseite in der dortigen Linkskurve nicht einhielt, prallte sie gegen 14.15 Uhr mit einem entgegenkommenden

weiter
  • 1930 Leser

Trickdieb am Bahnhof?

24-Jähriger wird Smartphone geklaut

Aalen. Einer 24-jährigen Frau ist am Abend des Ostermontags ein goldfarbenes Handy der Marke Samsung Galaxy S6 gestohlen worden. Sie hatte das Smartphone in ihrer Jackentasche verstaut. Der Diebstahl ereignete sich möglicherweise gegen 18.30 Uhr am Bahnhof: Die junge Frau ging gerade durch die Unterführung zum Gleis 2, als sie von einem

weiter
  • 5
  • 1745 Leser

15 000 Euro Schaden bei Unfall

18-Jähriger kommt auf gesperrter Straße von Fahrbahn ab

Bopfingen. Ein 18-Jähriger ist am Sonntagabend widerrechtlich auf die gesperrte Kreisstraße zwischen Aufhausen und Michelfeld gefahren. Dabei kam er auf der neuen Deckschicht der Fahrbahn, in einer leichten Linkskurve auf das Fahrbahnbankett, das er auf einer Länge von circa 75 Metern durchfuhr. Dabei entstand am Auto ein Schaden von

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.40 Uhr: Die 51-jährige Rollerfahrerin, die am 27. März von einem Autofahrer auf der Ulmer Straße angefahren worden ist, ist über die Osterfeiertage an ihren schweren Verletzungen gestorben.

8.10 Uhr: Für die Erweiterung des Ellwanger Wellenbads fällt heute der Startschuss. Die Sauna und das Bad öffnen ihre

weiter
  • 3
  • 5035 Leser

Rollerfahrerin erliegt ihren Verletzungen

Unfall auf der Ulmer Straße

Aalen. Die 51-jährige Rollerfahrerin, die am 27. März von einem Autofahrer auf der Ulmer Straße angefahren worden ist, ist über die Osterfeiertage an ihren schweren Verletzungen gestorben. Der Autofahrer wollte am Unfalltag in die Kochertalstraße einbiegen und übersah dabei die Frau mit ihrem Motorroller. Beim

weiter
  • 13305 Leser

Gesundheit im Unternehmen

Stammtisch Die AfA Aalen traf sich zum Gespräch mit Betriebsratsvorsitzenden

Aalen-Oberkochen. Beim ersten Stammtisch der Reihe Betriebsratsgespräche hat sich die Arbeitsgemeinschaft Arbeitnehmerfragen Aalen vergangenen Dienstag mit Gerhard Bösner, Betriebsratsvorsitzender der Carl Zeiss SMT im Naturfreundehaus in Oberkochen getroffen. Thema war der Gesundheitsschutz in Unternehmen. Gerhard Bösner betonte, dass Stress in einem

weiter
  • 1504 Leser

Ein „Ehrenamtsprofi“ feiert 80. Geburtstag

Jubilar Der Igginger Ernst Schauaus hat an diesem Dienstag, 18. April, einen „Runden“.

Iggingen. Viele Jahrzehnte hat Ernst Schauaus durch sein ehrenamtliches Engagement das Igginger Gemeindeleben mitgestaltet und die positive Entwicklung der Gemeinde Iggingen entscheidend mitgeprägt. An diesem Dienstag feiert der „Ehrenamtsprofi“ und „Familienmensch“, wie Iggingens Bürgermeister Klemens Stöckle ihn bezeichnet,

weiter
  • 754 Leser

Antakya wählt gegen den Trend

Türkei-Referendum In Aalens Partnerstadt lehnen die Menschen den Machtzuwachs für Erdogan ab.

Antakya/Aalen. Knappe Mehrheit für Erdogan. Das ist laut Regierungsberichten aus Ankara das landesweite Ergebnis der Abstimmung über das Referendum. Die Großregion Hatay, zu der auch Aalens Partnerstadt Antakya gehört, hat ersten Berichten zufolge gegen den Trend gewählt. Die Menschen in der Region Hatay lehnten den Machtzuwachs für Regierungschef

weiter
  • 867 Leser

Die Feuerwehr alarmiert

Sicherheit Einsatz in einer Firma in der Nacht zum Ostermontag.

Oberkochen. Um 0.10 Uhr in der Nacht zum Ostermontag meldete ein Anrufer bei der Polizei verdächtige Motorengeräusche einer Firma in der Albert-Bäuerle-Straße. Wenig später löste die Brandmeldeanlage aus. Polizei und Feuerwehr rückten aus. Vor Ort stellten sie fest, dass ein Defekt an der Kältetechnik vorlag, so ein Polizeisprecher.

weiter
  • 1098 Leser

Regionalsport (15)

Eine Pleite nach der anderen

Talfahrt Am Ende jubelten wieder die anderen. Die Niederlage gegen Magdeburg war die achte Pleite in Folge. Die Handballer des TSV Hannover-Burgdorf mit dem Gmünder Kai Häfner müssen sich jetzt nach unten orientieren. Den letzten Sieg gab es kurz vor Weihnachten. Lang ist’s her... Foto: Eibner

weiter
  • 541 Leser

Merlins mit bitterem Saisonende

Im vierten Spiel des Playoff-Viertelfinales kassierten die Basketballer der Crailsheim Merlins gegen die Oettinger Rockets die entscheidende dritte Niederlage. Drei Viertel lang blieben die Merlins in Erfurt noch in Schlagdistanz, um die Serie am Leben zu halten, doch im letzten Viertel wurde den Zauberern der Schneid abgekauft: 95:70 hieß es am Ende.

weiter
  • 413 Leser

Leichtathletik Anmelden für den 12. Kocher Cup

Die Anmeldephase für den Kocher-Cup in Unterkochen läuft. Am 21. Mai findet der Cup bereits zum zwölften Mal statt. Dem Bambinilauf um 9 Uhr schließt sich eine halbe Stunde später der Schülerlauf über 1,6 km an. Der Startschuss für den Jugend- und Hobbylauf über 5 Kilometer fällt gleichzeitig mit dem des Hauptlaufes über 10 Kilometer um 10 Uhr. Weitere

weiter
  • 516 Leser

Beim Debüt zum Meistertitel

Leichtathletik, deutsche Mannschaftsmeisterschaft Bei seinem Halbmarathondebüt holte sich Christoph Wallner mit der Mannschaft den ersten Platz.

Der Aalener Christoph Wallner, der im vergangenen Herbst studienbedingt nach Karlsruhe gezogen ist, debütierte am Wochenende im Rahmen des Hannover-Marathons auf der Halbmarathonstrecke. Zusammen mit seinen Teamkollegen gewann er den Deutschen Mannschaftsmeistertitel im Halbmarathon in der Altersklasse U23.

Seit gut einem halben Jahr lebt und trainiert

weiter
  • 510 Leser

Elf Landestitel für die Kämpfer des MTV Aalen

Taekwondo, württembergische Meisterschaften, Poomsae Insgesamt 21 Podiumsplätze in Waiblingen.

Abgesahnt haben die MTV-Taekwondo bei den Württembergischen Meisterschaften im Poomsae in Waiblingen. Mit elf ersten, fünf zweiten und fünf dritten Plätzen in den Wertungsklassen wussten die überwiegend jungen MTV-Teilnehmer, die als Teil der SG Ostalb in der Sporthalle des Staufer-Schulzentrums starteten, mit insgesamt 21 Podestplätzen zu überzeugen.

weiter
  • 1206 Leser

Es wird eng für Crailsheim

Fußball, 2. Bundesliga,

Frauen TSV unterliegt dem 1. FC Köln mit 0:2.

Der Abstiegskampf für die Bundesligafrauen des TSV Crailsheim spitzt sich weiter zu. Gegen den Aufstiegsaspiranten 1. FC Köln unterlagen die TSV-Frauen mit 0:2. Im ersten Abschnitt bestimmten die Gäste von Beginn an die Partie, setzten den TSV unter Druck, so dass die Heimelf nur schwer zu ihrem Spiel fanden. Die Kölnerinnen gingen bereits nach acht

weiter
  • 450 Leser

Traub soll langfristig arbeiten

Fußball, Verbandsliga Der neue FCN-Trainer Holger Traub stellt sich in Gmünd vor – und erzählt, was er dort erreichen will.

Am Ostersamstag fiel die Entscheidung, am Dienstag nun ist Holger Traub, der neue Trainer des FC Normannia, in Gmünd vorgestellt worden.

Der 37 Jahre alte Fellbacher ist Trainer seit dem 18. Lebensjahr, zuletzt war er als DFB-Stützpunkttrainer in Stuttgart, davor coachte er einen Jahrgang bei den Stuttgarter Kickers, mit dem er sehr erfolgreich war:

weiter
  • 1
  • 984 Leser
Sportmosaik

Wenn tote Ratten fliegen...

Alexander Haag und Bernd Müller über verletzte Kicker und kranke Fans

Raif Husic stand kurz vor seinem ersten Drittligaspiel für den VfR Aalen. Erst kurz vor dem Anpfiff hat Daniel Bernhardt signalisiert, dass er gegen den SC Paderborn auflaufen kann. Der Grund: Der Keeper und Kapitän klagte vor dem Heimspiel über starke Rückenschmerzen. Die medizinische Abteilung hatte bis zum Anpfiff alle Hände voll zu tun. „Letztendlich

weiter

Zahl des Tages

3

Mal stand Gerrit Wegkamp bereits in dieser Saison in der DFB-Elf des Tages. Auch diese Woche hat es der 24-Jährige Offensivspieler geschafft – auch dank seiner zwei Tore gegen Paderborn am vergangene Samstag.

weiter
  • 580 Leser

AC Röhlingen erfolgreich wie nie

Ringen, Jugend Weitere vier Ringer des AC Röhlingen bei den Deutschen Meisterschaften (bst)

Zum Abschluss der Deutschen Jugendmeisterschaften gingen mit den A-Jugendlichen Jonas Stark, Adrian Maierhöfer, Dominik Liesch und Hannes Grimm die Starter fünf bis acht des AC Röhlingen bei den Deutschen Meisterschaften an den Start. Bei den Freistilringer der A-Jugend im freien Stil starteten mit Jonas Stark, Adrian Maierhöfer und Dominik Liesch gleich

weiter
  • 520 Leser

Gerrit Wegkamp soll verlängern, Yannick Deichmann sucht das Gespräch

Die Saisontore neun und zehn hat Gerrit Wegkamp beim 4:0 (1:0) gegen den SC Paderborn erzielt. Klar, dass der 24-Jährige derzeit ein gefragter Mann ist – zumal sein Vertrag beim VfR Aalen ausläuft.

Wobei die Aalener ihren zweitbesten Torschützen nicht ziehen lassen wollen. „Es wird jetzt ein Gespräch geben“, sagt Trainer Peter Vollmann

weiter
  • 709 Leser

Vollmanns einfache Rechnung

Fußball, 3. Liga Der Trainer des VfR Aalen beweist bei seinen Wechseln gegen den SC Paderborn ein glückliches Händchen. Der Auftritt von Matthias Morys sorgt unterdessen für Diskussionsstoff.

Nach dem 4:0 (1:0) präsentierten sich die Sieger des VfR Aalen geschlossen und vereint den Fans. Wobei: zwei Profis fehlten. Mika Ojala und Matthias Morys.

Es war nicht der Tag der beiden Offensivspieler, und beide mussten sich hinterher harsche Kritik vom Trainer gefallen lassen: Nur 40, 50 Prozent hätten Ojala und Morys gebracht, sagte Peter Vollmann

weiter
  • 673 Leser

Madronitsch mit 277 Ringen

Schießen, KK-Gewehr 3x10, Bezirksliga Buch und Laubach im Mittelfeld.

Nach dem ersten Wettkampftag in der Bezirksliga KK-Gewehr 3x10 liegen die Vertreter aus dem Schützenkreis Aalen, der SV Buch II und III und der SV Laubach im Mittelfeld der Tabelle. Der SV Buch II verlor gegen den SV Brainkofen deutlich mit 812:829 Ringen. Dies war dennoch das beste Ergebnis der drei Kreismannschaften und reichte zum 7. Tabellenplatz.

weiter
  • 501 Leser

Ahmadi und Sezgin holen Gold für den KSV

Ringen, württembergische Meisterschaften Sezgin auch zu DM-Qualilehrgängen nominiert.

Bei den mit einem starken Teilnehmerfeld ausgetragenen Württembergischen Meisterschaften 2017 der Männer in Leinfelden-Echterdingen konnten die für den KSV Aalen 05 gestarteten Athleten Babajan Ahmadi (70 kg Freistil) und Benjamin Sezgin (80 kg Griechisch-Römisch) den Landesmeistertitel erringen.

So trat für den KSV Aalen 05 in der 70 kg Klasse Babajan

weiter
  • 829 Leser

Ziel: Einmal auf das WM-Treppchen

Seitenwagen-Weltmeisterschaft Der Ellwanger Steffen Werner und sein Pilot Eckart Rösinger gehen bei der Sidecar-WM nur mit Außenseiterchancen an den Start.

In der vergangenen Saison gelang dem Rennfahrergespann Rösinger/Steffen ohne Weltmeisterschafts-Erfahrung auf Anhieb der vierte Platz in der Sidecar-F2 World Trophy. In diesem Jahr wird die Konkurrenz deutlich größer, das neue Reglement der Fédération internationale de Motocyclisme (FIM) hat zwei Motorklassen vereint: Die 1000-Kubikmotoren sind nicht

weiter

Überregional (29)

„Death, Divorce, Disaster“

Der Christie's-Präsident Dirk Boll erklärt, warum der Geldadel keinen Platz mehr für Bilder hat und woran man Anfänger auf Auktionen erkennt.
Als gebürtiger Kasseler hat Dirk Boll auf der Documenta schon früh Bekanntschaft mit der internationalen Kunstszene gemacht. Heute ist er einer von drei Präsidenten des Londoner Auktionshauses Christie's und als solcher zuständig für Europa, Russland, den Mittleren Osten und Indien. Schon während seines Jurastudiums hat er in Auktionshäusern gejobbt, weiter
  • 484 Leser
Börsenparkett

Aktien bleiben attraktiv

Die Aktienkurse haben in der Woche vor Ostern zwar an Schwung verloren. Der Deutsche Aktienindex Dax hat das noch Anfang April in den Blick genommene Rekordhoch wieder deutlich aus den Augen verloren. Das ist aber auch der Ferienzeit geschuldet, was sich an deutlich geringeren Börsenumsätzen ablesen lässt. Trotzdem stehen deutsche Unternehmen gut da, weiter
  • 712 Leser

Alle Hemmungen sind weg

Leipzig peilt nach 4:0 Champions League an, Freiburg die Europa-League.
Bislang hatten sich die auf dem Rasen so erfrischend offensiv auftretenden Spieler von RB Leipzig betont zurückhaltend gegeben, wenn es um das Thema Champions League ging. Doch das 4:0 gegen den SC Freiburg sprengte alle Hemmungen hinweg. Die gut 41 000 Zuschauer feierten ihr Team ausgelassen. Spieler und ihr Trainer genossen die Atmosphäre sichtlich weiter
  • 453 Leser

Auf den Torgaranten ist Verlass

Das Team von Trainer Wolf dreht erst ein 0:1 beim Abstiegskandidaten Armina Bielefeld durch einen sehenswerten Doppelschlag, am Ende schlägt Simon Terodde noch einmal mit dem 3:2-Endstand zu.
Der VfB hat die Pole-Position in der zweiten Liga verteidigt – vor allem dank der Saisontreffer Nummer 18 und 19 von Top-Torjäger Simon Terodde. Die seit vier Spielen unbesiegten Stuttgarter gewannen gestern Abend bei Arminia Bielefeld mit 3:2 (0:1) und stehen mit drei Punkten Vorsprung auf den Tabellendritten Union Berlin, dem nächsten Gegner weiter
  • 472 Leser

Bausparen als Exportgut

In China soll die Finanzierungsart populärer werden.
Deutschlands größte Bausparkasse, Schwäbisch Hall, will ihr Geschäft in China deutlich ausweiten. Vermutlich bis 2018 würden dort Bausparverträge in vier statt bisher zwei Regionen angeboten, sagte Vorstandschef Reinhard Klein. Dafür seien aber noch Genehmigungen der Behörden nötig. Der Ausbau des Geschäfts in Fernost ist nach Darstellung von Klein weiter
  • 736 Leser

Bodenständig und visionär zugleich

Hans Peter Stihl, der Ex-Chef des Motorsägen-Herstellers, wird heute 85 Jahre alt.
Das Kernprodukt seiner Firma stinkt und knattert, es ist vor allem eines: laut. Dabei tritt Hans Peter Stihl trotz seiner Vorliebe für klare Worte eher zurückhaltend auf. Seinen 85. Geburtstag feiert der frühere Chef des gleichnamigen Motorsägen-Weltmarkführers am heutigen Dienstag im kleinsten Kreis. Ein Umtrunk mit Führungskräften in der Firma, am weiter
  • 816 Leser

Crankos Julia und Hüterin seines Erbes

Die Seele des Stuttgarter Balletts: Marcia Haydée feiert heute ihren 80. Geburtstag – allerdings in Südamerika.
Es ist eine dieser unglaublichen Geschichten, die das Leben schreibt: Als 1961 eine leicht pummelige, backfischhafte Spätentwicklerin dem damals bereits anerkannten Choreografen John Cranko für seinen Stuttgart-Start vortanzte, engagierte er sie gegen alle Widerstände vom Fleck weg. Der Grund: „Sie versteht mich.“ Vom hässlichen Entlein weiter
  • 556 Leser

Das Land ist tief gespalten

Dass er einen glanzlosen Sieg errungen hat, kann Präsident Erdogan nicht beeindrucken. Es gebe viel zu erledigen, kündigt er seinen Anhängern an, die lauthals nach der Todesstrafe rufen.
Als Ministerpräsident Binali Yildirim auf dem Balkon des AKP-Hauptquartiers zu seiner Ansprache ansetzt, ist die Türkei von einem amtlichen Endergebnis des Referendums noch weit entfernt. „Unser Volk hat seine Wahl getroffen und dem Präsidialsystem zugestimmt“, ruft Yildirim jubelnden Erdogan-Anhängern zu. Der preist kurz danach in Istanbul weiter
Querpass

DFB-Pokalfinale in Schanghai

Herr Rorstedt ist seit dem 1. Oktober Vorstandsvorsitzender des Sportartikelherstellers Adidas – und als Neuling voller Tatendrang. Der Kurs von Adidas schoss zuletzt nach oben, von den Börsianern wird der Däne gefeiert. Im direkten Umgang gilt der 55-Jährige als schwierig, ihm wird eine gewisse Ruppigkeit nachgesagt. Herr Rorsted pflegt kein weiter
  • 445 Leser

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Der VfR Aalen hat gegen den drohenden Punktabzug eine Verwaltungsbeschwerde beim DFB-Bundesgericht eingelegt.
Der Erfolgsweg des VfR Aalen geht in der dritten Fußball-Liga mit dem 4:0 gegen den SC Paderborn, der nach der Pleite Trainer Stefan Emmerling durch Ex-Profi Steffen Baumgart (bis August 2016 beim Regionalligisten Berliner AK) ersetzt hat, weiter. „Ich schaue gerne auf die Tabelle ohne den Punktabzug. Ob die dann wahr wird, wird man noch sehen“, weiter
  • 469 Leser
Kommentar Harald John zum Anschlag in Dortmund

Düstere Aussichten

In „Abseits“, einem Abgesang auf den Fußball, lässt der Belgrader Comiczeichner Enki Bilal die Schiedsrichter ein Leben unter der Erde führen. Für sie ist es angesichts von Attacken zu gefährlich geworden, das Spiel leiten sie in schussfesten Kuppeln hinter der Torlinie. Noch sind wir von solchen Zuständen weit entfernt. Aber wer die Sicherheitsdebatte weiter
  • 334 Leser

Für die Raumfahrt wird's eng

Ganze Wolken aus Stahl und Kunststoff rasen mit 40 000 Stundenkilometern um die Erde. Von heute an befasst sich ein Kongress in Darmstadt damit, wie der Schrott im All vermieden und beseitigt werden kann.
Als die Wolke aus Weltraummüll auf sie zurast, reparieren die zwei Astronauten gerade das Weltraumteleskop Hubble. Im Kinofilm „Gravity“ mit Sandra Bullock und George Clooney zerstört die Trümmerwolke ein Shuttle, das Hubble-Teleskop und später die Internationale Raumstation ISS. Der Bösewicht in dem Streifen ist also kein außerirdisches weiter
  • 5
  • 360 Leser

Hinrichtungen aufgeschoben

Die Richterin Baker hält die Giftspritze in Arkansas für grausam.
Die Todeskandidaten im US-Bundesstaat Arkansas werden vorerst nicht hingerichtet. Die US-Bundesrichterin Kristine Baker urteilte gestern, sie hätten laut Verfassung das Recht, eine „grausame und ungewöhnliche Bestrafung“ anzufechten. Baker bezog sich damit auf die Hinrichtung per Giftspritze. Bakers Urteil betrifft neun Männer. Sechs hätten weiter
  • 356 Leser

Historische Hoffenheimer

Der Sieg über Gladbach bringt die TSG sehr nah nach Europa.
Der spektakuläre 5:3 (2:2)-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach war schon einmal Champions-League-reif. „Das ist mein Traum. Da will ich hin. Aber noch sind wir nicht in der Champions League“, sagte der zweifache TSG-Torschütze Kerem Demirbay. Fakt ist: Ein Europa-League-Platz ist Hoffenheim schon einmal so gut wie sicher. 14 Punkte Vorsprung weiter
  • 457 Leser

Hoffen auf ein kleines Wunder

Der Rekordmeister kämpft im Viertelfinal-Rückspiel bei Real Madrid gegen das Aus in der Champions League. Die Hoffnungen ruhen dabei auf Robert Lewandowski.
Robert Lewandowski zog seinen Rollkoffer entschlossenen Schrittes zum Mannschaftsbus. Mit der Rückkehr seines unersetzlichen Top-Torjägers hat sich beim FC Bayern der Glaube an ein Happy End der „Mission Impossible“ bei Real Madrid noch einmal verstärkt. „Bayern München ist berühmt-berüchtigt dafür, dass wir in solchen Spielen richtig weiter
  • 445 Leser

Kommunen kontra Krachmacher

Dicker Auspuff, heulender Motor: Viele Menschen leiden unter lärmenden Autos in den Städten. Polizei und Kommunen gehen in die Offensive.
Der Fahrer des getunten Autos lässt den Motor röhren und die Reifen quietschen. Es wird laut auf dem Parkplatz einer Fastfood-Kette in Singen (Kreis Konstanz). „Der wird gleich baden gehen“, sagt Sascha, der als Security fürs Restaurant arbeitet und sofort die Polizei anruft. Doch bevor die Beamten auch nur in die Nähe kommen, ist von dem weiter
  • 341 Leser

Luther mal ganz klein

Das Bauernkriegsmuseum in Böblingen zeigt das Leben des Reformators – mit Zinnfiguren-Schaubildern.
Da sitzt Martin Luther in seiner Stube auf der Wartburg und übersetzt das Neue Testament aus dem Griechischen. Der abtrünnige Mönch, 1521 zum Ketzer erklärt, versteckt sich als Junker Jörg zehn Monate auf der Burg. Elf Wochen nur soll er für seine Übersetzung gebraucht haben. Diese Heilige Schrift wird zum Hit. Der Buchdruck sorgt für eine weite Verbreitung, weiter
  • 305 Leser

Mann getötet und Video ins Netz gestellt

Ein 37-jähriger Amerikanier aus Cleveland erschießt einen 74-Jährigen und filmt die Tat.
Der 37-jährige Steve Stephens hat in Cleveland (US-Bundesstaat Ohio) einen 74-jährigen Mann getötet, die Tat gefilmt und im Internet verbreitet. Er behauptete, er habe noch mehr Menschen getötet. Die Polizei fahndet nach ihm. Er sei mit einem weißen Ford unterwegs und bewaffnet. Der 74-jährige Mann war auf dem Heimweg von einem Osteressen mit seinen weiter
  • 392 Leser

Meisterliche Dominanz mit Titel belohnt

Die Cracks des EHC München haben den zweiten DEL-Triumph nacheinander bejubelt und kräftig begossen.
Mit übergroßen Biergläsern stießen die Münchner Eishockey-Stars auf ihren zweiten Meistertitel nacheinander an, die nächste Etappe hin zur geplanten langjährigen Erfolgsära ist gemeistert. Mit dem klaren Final-Triumph über die Grizzlys Wolfsburg verteidigten die Bayern von Rekordtrainer Don Jackson ihren Titel souverän und ließen sich gestern die fest weiter
  • 464 Leser

Mit dem Floß auf dem Neckar

Amerikaner lieben Deutschland. Ein Grund dafür ist Mark Twain. Arte wandelt auf den Spuren.
Mark Twain hasste Kuckucksuhren. Bei seiner letzten Deutschlandreise wählte er ein Exemplar als Souvenir für einen geliebten Feind aus, dem der Vogel stündlich auf den Geist gehen sollte, wie er seinen Lesern verriet. Leider hat Twain nicht verraten, für wen das Mitbringsel gedacht war. Dennoch hat der Autor mit seinen Reisebeschreibungen aus dem Jahr weiter
  • 437 Leser

Notfall-Training mit Paulchen

In der Tübinger Uni-Klinik üben Ärzte an einem einzigartigen Frühchen-Simulator. Spenden machen die Anschaffung möglich.
Paul kommt zwölf Wochen zu früh auf die Welt, per Kaiserschnitt. Die Ärztin hält das winzige Neugeborene im Arm und bringt es eilig aus dem Operationssaal zum Erstversorgungsteam. Nur drei bis vier Minuten bleiben jetzt dem Team, um dem Frühchen ein Weiterleben ohne bleibende Schäden zu ermöglichen. Paul ist 35 Zentimeter klein und wiegt nur 1000 Gramm. weiter
  • 416 Leser
Kommentar Felix Lee zum Konflikt der USA mit Nordkorea

Reizen, nicht überreizen

Stechschritte und Drohtiraden – ein bekanntes Muster aus Nordkorea. So auch dieses Wochenende: Trotz aller Warnungen hat Nordkorea nur einen Tag nach seiner riesigen Militärparade erneut eine Rakete abgeschossen. Was die Lage so brisant macht, sind die Reaktionen der USA. Demonstrativ hatte US-Präsident Donald Trump eine Flotte vor die Küste Nordkoreas weiter
  • 416 Leser

Rätsel um Tod auf der Straße

Eine junge Frau fällt in Hannover einer Gewalttat zum Opfer.
Eine 27-jährige Frau ist in der Nacht auf Sonntag lebensgefährlich verletzt auf einer Straße gefunden worden. Sie starb wenig später in einem Krankenhaus. Die Polizei geht von einer Gewalttat aus. Deren Hintergrund war zunächst völlig unbekannt. Ein Anwohner der Südstadt hatte den Schrei einer Frau gehört und war auf die Straße gelaufen. Dort lag die weiter
  • 347 Leser
Leitartikel Gerd Höhler zum Referendum in der Türkei

Sieg mit Denkzettel

Recep Tayyip Erdogan hat es ein weiteres Mal geschafft, wenn auch nur ganz knapp. Der Sieg des türkischen Präsidenten beim Verfassungsreferendum ist glanzlos – und dennoch der wichtigste Erfolg seiner politischen Laufbahn. Erdogan zementiert seine Stellung an der Staatsspitze und baut seine Macht weiter aus. Aber die Türkei bleibt im Krisenmodus. weiter
  • 438 Leser

Stechschritt und Hasstiraden, aber kein neuer Atomtest

Mit einer Militärparade und einem weiteren Raketenstart feiert Pjöngjang den Geburtstag von Staatsgründer Kim Il Sung. Unklar bleibt, wie die USA auf weitere Provokationen reagieren.
An Raketen und schwerem Militärgerät mangelte es bei der großen Parade anlässlich des 105. Geburtstags des nordkoreanischen Staatsgründers Kim Il Sung am Samstag auf Pjöngjangs Straßen nicht. Und auch mit neuen martialischen Drohungen wartete das Regime auf. Nordkorea werde einem „totalen Krieg mit einem totalen Krieg und einem Atomangriff mit weiter
  • 469 Leser

Teure Statussymbole

Seit einigen Jahren erleben handgefertigte Produkte eine Renaissance. Experten kritisieren: Der Begriff wird oft irreführend verwendet.
Hoch oben über dem Neckartal, nur wenige Kilometer von Tübingen entfernt, steht die Handarbeit noch hoch im Kurs. Dort, auf Schloss Weitenburg, residiert die Kupfermanufaktur Weyersberg, die es sich zum Auftrag gemacht hat, hochwertiges Kochgeschirr aus Kupfer herzustellen. Vom kleinen Topf über die große Bratpfanne bis hin zur Gugelhupf-Backform reicht weiter
  • 894 Leser

Vettel lässt Ferrari feiern

Von Startplatz drei zum zweiten Saisonsieg: Der 29-Jährige hat den Grand Prix von Bahrain gewonnen. Entsprechend steigt in Maranello die Zuversicht auf eine neue rote Ära.
Mit dem Rosenwasser auf dem Podium wollte sich der überglückliche Sebastian Vettel nicht zufrieden geben. „Darf man an Ostern was trinken? Ich denke, ja“, scherzte der viermalige Weltmeister nach seinem Sieg im Formel-1-Ferrari beim Großen Preis von Bahrain. Gegen diesen Vettel in Titelform vergangener Zeiten half Rivale Mercedes mit Superstar weiter
  • 503 Leser

Wahlbeobachter kritisieren unfaire Bedingungen in Türkei

Nach dem knappen Ja für ein Präsidialsystem rufen Oppositionelle zu Protesten auf. Deutsche Politiker fordern ein Ende der EU-Beitrittsverhandlungen.
Nach dem Referendum in der Türkei und dem knappen Sieg von Staatschef Recep Tayyip Erdogan äußern internationale Wahlbeobachter scharfe Kritik an der Organisation der Abstimmung. Befürworter und Gegner hätten nicht die „gleichen Möglichkeiten“ gehabt, kritisierte Cezar Florin Preda von der Beobachtermission des Europarats und der Organisation weiter
  • 481 Leser

Weiter keine Klarheit über Täter

Wurde die Attacke auf den BVB-Bus mit Bundeswehrsprengstoff verübt?
Bei dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund sind Spieler und Betreuer einem Bericht zufolge nur knapp einer größeren Katastrophe entkommen. „Wären die Splitterbomben nur eine knappe Sekunde früher gezündet worden“, hätte es „bestimmt viele Schwerverletzte und möglicherweise auch Tote gegeben“, zitierte die „Bild weiter
  • 394 Leser

Leserbeiträge (15)

Der Verein WaFaVi Naturprojekte e.V. Wald Familie Vielfalt stellt sich vor

Am 21.02.2016 wurde der WaFaVi Naturprojekte e.V. in Aalen-Fachsenfeld gegründet.

Darauf erfolgte die Anerkennung als gemeinnütziger eingetragener Verein. Der WaFaVi Naturprojekte e.V. ist Mitglied des Landesverbandes der Wald- und Naturkindergärten Baden-Württemberg e.V.

Der Verein hat sich sowohl die Förderung von Bildung

weiter
  • 4
  • 1849 Leser

Flurputzede 2017

Der WaFaVi Naturprojekte e.V. nahm am 01.04.2017an der Flurputzede teil.Wir sind sehr stolz auf unsere fleißigen Helfer und waren sehr glücklich über das zahlreiche Erscheinen von Mamas, Papas und Kindern.

Groß und Klein waren mit Feuereifer dabei.

Wir haben auch tatsächlich einiges gefunden.

Bei einem hungrigen Beisammensein

weiter
  • 4
  • 1418 Leser

Waldspielzeit

Waldspielzeitfür 1,5 - 4 jährige Wurzelkinder

Frisches Grün und bunte Blüten spenden Kraft und Lebensfreude.Kommt mit in den Frühlingswald.

Die Wurzelkinder „wandern“, singen, sammeln und spielen in der Natur. Sie treffen auf Waldwichtel und erfahren so Manches über unseren Wald mit seinen Bewohnern. Der Aufenthalt

weiter
  • 4
  • 1392 Leser

34. Ostereierhetzeln der TSF Gschwend am Ostermontag

Seit 1984 veranstalten die TSF Gschwend ununterbrochen ihr Ostereierhetzeln am Ostermontag. Auch dieses Jahr ließen sich die Kinder trotz Regen und kühlen Temperaturen den Spaß nicht nehmen. Auf dem Sportplatz wurden zwei Eierhetzeln vorbereitet, auf denen sich insgesamt 14 Kinder, aufgeteilt in zwei Gruppen, dem Wettbewerb stellten.

weiter
  • 3
  • 2300 Leser
Lesermeinung

Viele neue Regeln

Zu: Das müssen Radfahrer jetzt wissen, GT vom 13. April:

Als ich Ihren Bericht über die neuen Verkehrsregeln für Radfahrer las, war ich nicht schlecht erstaunt, wie viele Fahrräder es gibt (. . .). Und für all die gibt es jetzt sehr umfangreiche neue Regeln. Den ganz Jungen und den ganz Alten wird man sie einhämmern müssen. Die einen werden sie kaum

weiter

Unverändertes Wetter am Mittwoch

Wettervorhersage für Mittwoch, den 19. April 2017Auch Am Mittwoch gibt es wieder einen Wechsel aus vielen Wolken, Sonne und teils kräftigen Schnee- und Graupelschauern. Die Höchsttemperatur liegt bei 6 Grad.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 70 Prozent

Die weiteren Aussichten:Am Donnerstag gibt es nach einer frostigen Nacht eine Mischung

weiter
  • 3
  • 1193 Leser
Lesermeinung

Zu „Wen bewegt der Frieden noch?“ vom 13. April:

Es gibt hinreichend Gründe, dass die Friedensbewegung ihre Demonstrationen fortsetzt und Kritik in den Medien mit nachvollziehbaren Informationen und Argumenten zum Ausdruck bringt. Die Gläubigen, egal welcher Religion, sind in der Pflicht, sich für Frieden und gegen Militarisierung einzusetzen.

Das Wettrüsten ist eine falsche und verwerfliche Ideologie.

weiter
Lesermeinung

Zur Beilage der EnBW zum Windpark Rosenberg-Süd

Der Flyer über den Windpark Rosenberg-Süd bedarf einiger Ergänzungen. Zunächst erweckt er den Eindruck, dass die „nachhaltige regionale Energie“ wichtig sei. Tatsache ist, dass bei uns zu viel regenerative regionale Energie erzeugt wird. Dies hat der Leiter der NetzeBW, einer Tochter der EnBW, Dr. Fred Oechsle, am 5. April bei der Versammlung des Regionalverbandes

weiter
  • 5
  • 437 Leser

Süddeutsche Meisterschaft Rock´n´ Roll in der Kochertalmetropole Abtsgmünd

Der Rock'n'Roll Club Neuler-Schwenningen 1989 e. V. richtet am Samstag, 22. April 2017 erneut ein hochkarätiges Tanzturnier aus. Liebhaber von gutem Sport, kombiniert mit fetziger Musik und toller Show werden als Zuschauer hervorragend unterhalten werden.Die Veranstaltung beginnt um 12:00 Uhr mit dem Breitensportwettbewerb. Knapp 40 Paare tanzen

weiter
  • 2
  • 3289 Leser

TSV Dewangen Tischtennis Herren 1 sind Meister

Herren 1 – TSV Dewangen I : TV Neuler III 9:1Im vorletzten Spiel gewann der TSV Dewangen gegen Neuler klar mit 9:1, somit konnte der Vorsprung zum Tabellenzweiten auf vier Punkte ausgebaut werden.Damit steht die Meisterschaft und der Aufstieg für die Herren I fest.Herzlichen Glückwunsch!DoppelStegmaier / Winkler (1), Schurr / Karsten

weiter
  • 2
  • 1559 Leser

Ostermarkt in Essingen

Trotz des regnerischen Tages fanden sich wieder zahlreiche Besucher des Ostermarkts im Zelt des Musikverein Essingen „in den Bohnen“ ein. Der Musikverein lockte mit selbstgemachtem Schweinebraten mit Knödeln, gerösteten Maultaschen, gerauchten Bratwürsten und Kaffee und Kuchen.Zu den Auftritten der Jugendkapelle und der Bläserklasse

weiter
  • 4
  • 1753 Leser

Ostermarkt in Essingen

Trotz des regnerischen Tages fanden sich wieder zahlreiche Besucher des Ostermarkts im Zelt des Musikverein Essingen „in den Bohnen“ ein. Der Musikverein lockte mit selbstgemachtem Schweinebraten mit Knödeln, gerösteten Maultaschen, gerauchten Bratwürsten und Kaffee und Kuchen.Zu den Auftritten der Jugendkapelle und der Bläserklasse

weiter

Läufergruppe der LG Rems-Welland setzt Glanzlichter

Baur Sieg beim MarathonBeim ersten Schurwald Marathon in Lichtenfels im Rahmen des 16.LIWA Laufevents war auch die Läufergruppe des LAC Esingen in der LG Rems-Welland vertreten. 1200 Finisher und strahlender Sonnenschein boten einen perfekten Rahmen. Am Start waren mit Matthias Baur und Nico Damrat auch zwei Athleten des LAC Essingen. Für

weiter
  • 1
  • 1404 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „B 29“ vom 13. und auch vom 11. April:

Mit den Planungsvorschlägen zu der künftigen B 29 von Stuttgart bis Nördlingen sollte jedem Bürger allmählich klar werden, dass der Autoverkehr insgesamt auf dieser Strecke bewusst gesteigert werden soll. Das zu Lasten der Gesundheit der Menschen und zu Lasten der Natur.

Gebraucht wird aber eine Verminderung bzw. Verlagerung des Pkw- und vor allem des

weiter
  • 150 Leser

Schmutzige Panzer-Pläne der Fa. Rheinmetall mit der Türkei

Der deutsche Rüstungskonzern Rheinmetall will in der Türkei eine Panzerfabrik bauen – zur Bewaffnung von Präsident Erdogans Armee. Die setzt in der Region immer wieder Panzer ein, wodurch die kurdische Zivilbevölkerung vertrieben wird. Der Bundestag kann den Panzer-Deal noch stoppen. Ausgangssperren, Flucht in Todesangst, zerschossene

weiter