Artikel-Übersicht vom Freitag, 21. April 2017

anzeigen

Regional (104)

„It’s Biketime“ an der Hochschule

Veranstaltung DIe Hochschule Aalen widmete einen Nachmittag dem Fahrrad. Martin Nester, Guntram Staiger, Helmut Lippstreu und Bernd Hoffmann (v.l.) vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) unterstützten bei Radreparaturen. Sie haben einen Rad-Notfallkasten vorgestellt, der an fünf Stellen in Aalen übergeben werden soll. Damit kann man Notfallreparaturen

weiter
  • 977 Leser

30 Jahre Freundschaft zu Tatabánya

Städtepartnerschaftsverein Partnerschaftsjubiläum mit Tatabánya im Mittelpunkt des Stadtfestes.

Aalen. Vor 30 Jahren wurde die Städtepartnerschaft mit dem ungarischen Tatabánya begründet. Dieses Jubiläum wird deshalb im Mittelpunkt der diesjährigen Reichsstädter Tage im September stehen. Dies teilte der Vorsitzende des Städtepartnerschaftsvereins, Hermann Schludi, den im Sängerheim Hofherrnweiler versammelten Mitgliedern mit. Und zusammen mit

weiter
  • 2
  • 1555 Leser

Zahl des Tages

1946

wurde das Aalener Frühlingsfest von Erich Grund ins Leben gerufen. Seitdem sorgt es alljährlich eine Woche lang im April/Mai für einen großen Freizeitspaß für Jung und Alt. Das Aalener Frühlingsfest beginnt in diesem Jahr am Samstag, 29. April mit einem Bieranstich um 18.39 Uhr im Festzelt im Greut.

weiter
  • 965 Leser

Delphin Aalen Inklusion im Schwimmclub

Aalen. Am Sonntag, 23. April, richtet der Schwimmclub Delphin Aalen das erste Aalener Inklusionsschwimmfest im Aalener Hallenbad aus. Einlass ist um 9 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr. Ein Schwimmer mit Behinderung erhält mehr Punkte für dieselbe Zeit als ein Sportler ohne oder mit einer anderen Beeinträchtigung. Auch Jedermannschwimmer sind

weiter
  • 2118 Leser

Ab Sonntag wieder offen

Verkehr Vollsperrung beim Sparkassenplatz noch bis einschließlich Samstag.

Aalen. Aufgrund der Witterungsverhältnisse verzögern sich die Bauarbeiten beim Sparkassenplatz um einen Tag. Die Bahnhofstraße bleibt zwischen Schubartstraße und Polizeirevier noch bis einschließlich Samstag, 22. April, für den Verkehr voll gesperrt.

Die Umleitung des Verkehrs in Fahrtrichtung ZOB erfolgt über die Johann-Gottfried-Pahl-Straße (Tunnel

weiter
  • 1947 Leser

Barny, der wortwitzige Instrumenten-Zauberer

Mundart und Musik Bernhard „Barny“ Bitterwolf aus Bad Waldsee sorgt in der Kolpinghütte für Heimatgefühl.

Oberkochen. „Mundart und Musik“, die Serie der Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins – jetzt auch wieder in Kooperation mit der Volkshochschule – ist eine Veranstaltung, die zwar nicht für Publikumsstürme sorgt, aber einfach dazu gehört zur „Kultur vom und fürs Volk.“ Rund 30 Besucher – und keiner brauchte

weiter
  • 415 Leser
Kurz und bündig

Energetische Erstberatung

Oberkochen. Der EKO-Energieberater ist am Mittwoch, 26. April, von 14.30 bis 17.45 Uhr vor Ort im Rathaus Oberkochen, Besprechungszimmer 4.01. Er bietet eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung an. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter (07173) 185516 oder (07364) 27400.

weiter
  • 235 Leser

Jede Menge Zusatztraining fürs Jubiläumskonzert

Katholischer Kirchenchor 190-jähriges Bestehen feiert der älteste Oberkochener Verein am 29. April.

Oberkochen. „Wir fiebern auf das größte Konzert mit überbordender orchestraler Begleitung hin und hoffen auf eine volle Kirche“, sagt Vorstand Klaus Müller. „Näher dem Einen“ ist das Konzert am Samstag, 29. April um 19 Uhr in der Pfarrkirche Sankt Peter und Paul überschrieben.

Geboten werden Werke von J.S. Bach, Felix Mendelssohn

weiter
  • 808 Leser
Kurz und bündig

Kostenlose Sicherheitsaktion

Oberkochen. Am Montag und Dienstag, 24. und 25. April, macht der ADAC-Prüfzug jeweils von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr Station auf dem Parkplatz an der Schwörzhalle. Möglich sind Checks von Bremsen, Bremsflüssigkeit, Tachometer, Stoßdämpfer sowie Batterie. Mitglieder können zwei kostenlose Checks durchführen lassen, Nichtmitglieder eine Prüfung.

weiter
  • 246 Leser
Kurz und bündig

Mountainbike und Berge

Oberkochen. Dr. Thomas Schulze zeigt am Donnerstag, 27. April, im Mühlensaal einen Lichtbildervortrag unter der Überschrift „Mit dem Mountainbike entlang des Alpenhauptkamms“. Die Route führt in 20 Etappen von Wien über Graz und Villach nach Bozen, über 1200 km und 30 000 Höhenmeter.

weiter
  • 255 Leser
Polizeibericht

Rückwärts Schaden verursacht

Schwäbisch Gmünd. Im Einmündungsbereich Ziegelgasse/ Parlerstraße fuhr am Donnerstagvormittag ein 79-jähriger Renault-Fahrer rückwärts auf die Ziegelgasse ein. Dabei beschädigte er gegen 9 Uhr den dort fahrenden Wagen einer 31-jährigen Fahrerin und richtete Sachschaden von ungefähr 1500 Euro an.

weiter
  • 345 Leser

Schubart-Preisträger in Aalen

Aalen. Am Samstag, 19 Uhr, wird in der Stadthalle Aalen der Schubart-Literaturpreis vergeben. Der mit 15 000 Euro dotierte Hauptpreis geht an den in Hamburg lebenden Autoren Sasa Stanisic für seinen Erzählband „Fallensteller“. Den von der Kreissparkasse Ostalb mitgetragenen Förderpreis bekommt Isabelle Lehn für ihr Romandebüt „Binde

weiter
  • 1449 Leser

Sperrungen im Industriegebiet

Baustelle Umfangreiche Tiefbauarbeiten laufen derzeit im Industriegebiet im Bereich Carl-Zeiss-Straße / Mantelhofer Weg zwischen Daimlerstraße und Robert-Bosch-Straße. Voraussichtlich bis September 2017 kommt es dort zu unterschiedlichen Sperrungen und Behinderungen. Foto: hag

weiter
  • 1175 Leser
Guten Morgen

Veränderungen im Alter

Jürgen Steck über das mutmaßlich erste Drittel, das wohl vorbei ist.

50 Jahre. Du gehörst nicht mehr zu den ganz Jungen. Da hilft auch der grell orange-farbene Kapuzenpulli nichts. Du musst davon ausgehen, dass das erste Drittel vorbei ist, mutmaßlich zumindest. Und, ganz ehrlich, du hast dich verändert. Die Themen mit 20: Wo kriegen wir viel günstiges Bier her? VfB (kann bei nicht so gefestigten Männern auch Bayern

weiter
Polizeibericht

Von der Straße abgekommen

Durlangen. Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagvormittag kam ein Lastwagen im Einmündungsbereich Mutlanger Straße/Susastraße in Durlangen in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, überfuhr in der Folge einen Gehweg und beschädigte einen Betonblumentrog und einen Verkehrsspiegel. Der Unfallverursacher entfernte sich laut Polizei unerlaubt von der

weiter
  • 158 Leser
Kurz und bündig

Das Lernen lernen

Aalen-Wasseralfingen. Der Verein LVB Lernen bietet am Mittwoch, 26. April, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus den Vortrag „Das Lernen lernen“ an. Zur kostenlosen Veranstaltung der Braunenbergschule sind Eltern von Grundschülern (ohne Kinder) eingeladen. Anmeldung an elternbeirat_braunenbergschule@yahoo.com.

weiter
  • 907 Leser

Gartenfreunde gut angekommen in der Triumphstadt

Hauptversammlung Die wirtschaftliche Basis der Gartenfreunde Unterkochen ist solide.

Aalen-Unterkochen. Der Verein der Gartenfreunde Unterkochen steht finanziell auf gesunden Füßen. Auch Ortsvorsteherin Heidi Matzik sieht den Verein auf einem guten Weg. Bei der Hauptversammlung zählte sie die Fakten auf: „das Vereinsheim, ein Ort der Zusammenkunft und Geselligkeit, der neuangelegte Parkplatz und die Wege, neun Pächter, die um

weiter
  • 630 Leser

Hambüchen kommt nach Waldhausen

Kampa-Familientag Großes Programm am Sonntag, 7. Mai, bei Kampa für Erwachsene und Kinder.

Aalen-Waldhausen. Zum Kampa-Familientag am Sonntag, 7. Mai, kommt Olympiasieger Fabian Hambüchen. Um 12 Uhr spricht der „Goldjunge“ von Rio über seine sportliche Karriere. Von 10 bis 17 Uhr ist auf dem Kampa-Gelände in der Geißbergstraße 17 in Waldhausen einiges geboten. Es gibt Videoeinblicke in die Kampa-Produktionsstätte in Freiwalde.

weiter
  • 879 Leser
Kurz und bündig

Immobilienkonzept der Kirche

Essingen. Die evangelische Kirchengemeinde Essingen lädt am Mittwoch nächster Woche, 26. April, um 19.30 Uhr zum Gemeindeforum in das evangelische Gemeindehaus in Essingen ein. Der Kirchengemeinderat informiert über den aktuellen Stand der Planungen des Immobilienkonzepts rund um das Gebäude.

weiter
  • 832 Leser

In den Gegenverkehr geprallt – 60-Jährige schwer verletzt

Unfall Eine 60 Jahre alte Autofahrerin wurde am Freitagmorgen schwer verletzt, als sie in der Gartenstraße in den Gegenverkehr fuhr. Wie die Polizei mitteilt, war die Fahrerin eines VW-Fox in Richtung Hofherrnweiler unterwegs, als sie gegen 8.20 Uhr auf Höhe des dortigen Lebensmittelmarktes von ihrem Fahrstreifen abkam. Sie überquerte zunächst den

weiter
  • 340 Leser
Kurz und bündig

Kess-Erziehungs-Kurs

Aalen-Wasseralfingen. Die katholische Erwachsenenbildung bietet den Kurs „Kess erziehen - Weniger Stress. Mehr Freude.“ für Eltern und Großeltern mit Kindern ab 3 Jahren an. Einführungsabend ist am Mittwoch, 26. April, um 19.30 Uhr in der Sängerhalle. Der dreiteilige Basiskurs beginnt am 17. Mai, der Aufbaukurs schließt sich am 28. Juni an. Anmeldung

weiter
  • 546 Leser
Kurz und bündig

Kursangebot im HdJ

Aalen. Das Haus der Jugend bietet ab Montag, 24. April, von 16 bis 18 Uhr einen fünfteiligen Kurs „Leder bearbeiten“ für Kinder ab 10 Jahren an. Entstehen können Handy-Taschen, Armbänder, Amulette, Gürtel und mehr. Kostenbeitrag 15 Euro.

weiter
  • 1623 Leser
Kurz und bündig

PC-Beratung für Senioren

Aalen. Der Stadt-Seniorenrat bietet am Montag, 24. April, von 15 bis 17 Uhr eine kostenlose PC-Beratung für Senioren in der VHS, Computerraum 1, an. Um 14.30 Uhr ist der Vortrag „Windows-Desktop – Aufbau und Anpassungsmöglichkeiten“.

weiter
  • 1558 Leser
Kurz und bündig

Vortrag zum Thema Sucht

Aalen. Im Rahmen des Studium Generale und der Aktionswoche Alkohol ist am Montag, 24. April, um 18 Uhr im Audimax der Hochschule Aalen, Beethovenstraße, ein Vortrag zum Thema „Sucht“. Veranstalter ist die psychosoziale Beratungsstelle der Caritas Ost-Württemberg in Kooperation mit dem Studiengang „Gesundheitsmanagement“.

weiter
  • 1652 Leser
Kurz und bündig

Waldspielzeit für Kleinkinder

Aalen-Dewangen. Der Verein WaFaVi Naturprojekte bietet ab Freitag, 27. April, von 9.30 bis 11 Uhr an fünf Vormittagen eine „Waldspielzeit“ für Kinder von 1,5 bis 4 Jahren mit einem Elternteil an. Kosten 30 Euro, für Vereinsmitglieder 25 Euro. Anmeldung: E-Mail an wafavi@gmx.de.

weiter
  • 5
  • 1284 Leser

Windrad-Rotor bei Lauterburg tötet Rotmilan

Tiere Nabu beklagt Tod eines Greifvogels. Widerspruch gegen Anlagen Falkenberg bei Bartholomä läuft noch.

Essingen-Lauterburg. Im Windpark Lauterburg habe sich ein Rotmilan an einem Rotor verletzt und sei diesen Verletzungen erlegen, heißt es vom Naturschutzbund Schwäbisch Gmünd.

Dessen Pressewart Walter Beck sagt: „Ein Radfahrer hat beobachtet, wie der Vogel vom Rotor der Anlage 2 erfasst wurde.“ Der Mann habe den Rotmilan am Boden mit einem

weiter
  • 5
  • 717 Leser
Kurz und bündig

Würstlesbraten des Albvereins

Essingen-Lauterburg. In und um den Schuppen beim neuen Sportplatz Lauterburg ist am Feiertag, 1. Mai, wieder „Würstlesbraten“ der Ortsgruppe Lauterburg des Schwäbischen Albvereins. Von 10 bis 18 Uhr gibt es Grillwürste und Pommes, sowie Kaffee und selbstgebackene Kuchen.

weiter
  • 1194 Leser

Am Ende das große Händeschütteln

Regionale Wirtschaft Verhandlungsergebnis bei der Bosch Automotive Steering GmbH eröffnet dem Standort Schwäbisch Gmünd neue Zukunftsperspektiven. Große Erleichterung über Einigung.

Schwäbisch Gmünd

Die Erleichterung war am Donnerstag in der B26-Manufaktur förmlich greifbar: Die Delegationen von der Geschäftsleitung und den Arbeitnehmern der Bosch Automotive Steering (AS) GmbH hatten einen vernünftigen Kompromiss in dem mit harten Bandagen geführten Kampf um Arbeitsplätze und Zukunftssicherung gefunden. Dass es keinen „Verlierer

weiter
  • 1280 Leser

Aufnahmestopp bei der Funkengarde

Hauptversammlung Die Faschingsfreunde Kösingen freuen sich über 307 Mitglieder. Wegen zu großen Andrangs wurde ein Aufnahmestopp für die Funken- und Wichtelgarde festgelegt.

Neresheim-Kösingen

Für die Faschingsfreunde Kösingen (FFK) startete die Saison 2016/2017 am 11. November mit der Fasching Reloaded Party, es gab ein Fotoshooting für die aktualisierte Homepage, der FFK-Ball im Januar 2017 mit allen Vereinsgruppen war ein voller Erfolg, ebenso der Kinderfasching, bei dem die neue Gruppe des Vereins die „Keesseger

weiter
  • 1194 Leser
Kurz und bündig

Ausschuss und Gemeinderat

Neresheim. Am Montag, 24. April, ist um 17.15 Uhr zunächst Sitzung des Technischen Ausschusses im Rathaus Neresheim. Ab 18 Uhr tagt der Gemeinderat. Auf der Tagesordnung: Präsentation des Projekts „Neresheim – ein attraktiver Wohnort für junge Familien“ durch Studenten der Hochschule Aalen, Bericht über das Jugendzentrum durch das DRK Aalen, Vergabe

weiter
  • 801 Leser

Deutschorden-Schule sammelt 2000 Euro

Spende Am 31. Mai und am 1. April führten Schüler der Deutschorden-Schule Lauchheim in ihrer Turnhalle das Musical „Randolfo und der eine Ton“ auf. Hierbei wurden Spenden gesammelt, deren Erlös an die Drachenkinder von Radio 7 geht. Insgesamt kamen 2000 Euro zusammen, die am Freitag, 7. April, feierlich überreicht wurden. Zur Spendenübergabe

weiter
  • 970 Leser
Kurz und bündig

DRK sammelt Blutspenden

Lauchheim. Das DRK sammelt am Mittwoch, 26. April, von 14.30 bis 19.30 Uhr Blutspenden in der Alamannenhalle in Lauchheim. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Bitte Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 435 Leser
Kurz und bündig

Eröffnung der Pilgersaison

Neresheim. Die Deutsche Jakobusgesellschaft eröffnet die Pilgerwandersaison mit einer Pilgerwanderung, die auch der Schilderkontrolle dient. Der Weg Nürnberg – Konstanz wird vom 18. April bis 8. Mai dieses Jahres begangen. Auf den einzelnen Etappen sich auch Tagesgäste willkommen. Am Mittwoch, 26. April, führt der Weg von Nördlingen nach Neresheim.

weiter
  • 978 Leser

Kleintierzuchtverein wird im nächsten Jahr 60

Hauptversammlung Die Neresheimer Kleintierzüchter erhalten viele Auszeichnungen für ihre Züchtungen.

Neresheim. Der Kleintierzuchtverein Neresheim ist stets präsent auf verschiedenen Schauen und bei den Platzierungen immer ganz vorne mit dabei. Johannes Nieth stellte das Tier, das Bundessieger auf der Bundesrammlerschau 2017 in Erfurt wurde. Die Züchter ruhen sich nicht auf ihren Erfolgen aus, sondern arbeiten auf 2018 hin, da der Verein dann sein

weiter
  • 5
  • 1349 Leser

Markus Müller ist Bezirksschützenkönig

Schützenverein Lauchheim Schützenkönig des Schützenvereins trägt die Königsehre nach Reutlingen zum Landesschützentag.

Lauchheim. Am Bezirksschützentag des Schützenbezirkes Mittelschwaben wurde Markus Müller zum Bezirksschützenkönig gekürt. Als Schützenkönig des Schützenvereins Lauchheim im Schützenkreis Aalen musste er gegen die Vereinskönige aus dem Schützenbezirk Mittelschwaben bestehen. Als Bezirkskönig ist er nun beim Landesschützentag in Reutlingen startberechtigt.

weiter
  • 927 Leser
Kurz und bündig

Musikverein gedenkt der Toten

Neresheim-Elchingen. Der Musikverein Elchingen umrahmt am Samstag, 22. April, die Vorabendmesse in der St.-Otmar-Kirche. Zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder des Vereins spielen die Musikerinnen und Musiker die „Pöhamer Musikantenmesse“ von Mathias Rauch und den „Choral Alpin“ von Walter Tuschla. Die Vorabendmesse beginnt um 18.30 Uhr.

weiter
  • 1174 Leser
Kurz und bündig

Strom- und Fahrradtrasse

Aalen-Waldhausen. Die gemeinsame Trassierung für den Anschluss des Windparks Waldhausen und die 20-kV-Versorgung Waldhausens durch die Stadtwerke steht auf der Tagesordnung der Ortschaftsratssitzung am Dienstag, 25. April, um 19 Uhr im Bürgerhaus Waldhausen. Weiteres Thema ist der Ausbau der Schättere-Trasse mit Umfahrung des Tunnels für Radfahrer.

weiter
  • 761 Leser
Kurz und bündig

Führung bei Kerzenschein

Bopfingen-Baldern. Auf Schloss Baldern findet am Samstag, 22. April, um 19.30 Uhr eine abendliche Schlossführung statt. Hunderte Kerzen beleuchten die herrschaftlichen Gemächer und geben Einblicke in eine Vergangenheit ohne Elektrizität. Eintritt 10 Euro. Um Reservierung wird gebeten unter der Telefonnummer (07362) 96880.

weiter
  • 771 Leser

Anmelden zum Maibaumwettbewerb

Brauchtum Die Schwäbische Post und die Rotochsen-Brauerei küren am 1. Mai zum 41. Mal die schönsten Maibäume im Altkreis Aalen.

Ellwangen/Ostalbkreis

Die meisten Maibaumfreunde sind längst wieder aktiv. Landauf, landab liegen die schönsten Fichten und Tannen horizontal und aufgebockt, um in den nächsten Wochen zu einem Maibaum umgestaltet zu werden.

In den Dörfern und Weilern der Ostalb wird die Tradition der Maibäume noch gepflegt. Mancherorts haben sich eigens Vereine gegründet,

weiter
  • 3026 Leser
Polizeibericht

Altöl entsorgt

Wört. Am Donnerstagnachmittag stellten Bauhofmitarbeiter gegen 14.20 Uhr fest, dass auf einem Parkplatz an der Landesstraße 1070 zwischen Stödtlen und Wört rund 120 Liter Altöl entsorgt wurden. Das Öl, aufgeteilt auf fünf Kanister, wurde auf Höhe Mittelmeizen aufgefunden. Sachdienliche Hinweise erbittet der Polizeiposten Tannhausen, Telefon (07964)

weiter
  • 1550 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Ellwangen. Zwischen Mittwochnachmittag um 17 Uhr und Donnerstag um 16.30 Uhr wurde in Ellwangen ein schwarzer Ford Galaxy zerkratzt. Das teilt die Polizei mit. Das Auto war in diesem Zeitraum vor einem Gebäude in der Dalkinger Straße abgestellt. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 2000 Euro beziffert. Hinweise bitte an das Polizeirevier

weiter
  • 1426 Leser
Kurz und bündig

Besinnungstag

Aalen-Hofherrnweiler. Im Edith-Stein-Haus findet am Mittwoch, 26. April, ab 14 Uhr ein Besinnungstag mit Pater Mäntele SAC statt. Sein Thema heißt „Vater, lass alle eins sein“. Beginn ist mit Kaffee und Kuchen, Abschluss um 17.30 Uhr mit einer Eucharistiefeier. Anmeldung bis Montag, 24. April, bei Frau Neuberg, Telefon (07361) 66607.

weiter
  • 2612 Leser
Kurz und bündig

Café International feiert

Aalen. Das Café International im Haus Kastanie feiert am Donnerstag, 4. Mai, um 15 Uhr seinen ersten Geburtstag bei Kaffee, Kuchen und Musik.

weiter
  • 3148 Leser

Dem Reformator auf der Spur

Spaziergänge An sechs Orten bietet der Kreisdiakonieverband Ostalbkreis Erlebnistouren für Fußgänger an.

Ostalb. Martin Luther und Diakonie – passt das zusammen? Ja. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine spannende Spurensuche an geschichtsträchtige Orte und einladen zu erhellenden Einblicken in die diakonische Arbeit von heute. Geschichte und Gegenwart verknüpfen sich.

An insgesamt sechs Orten bietet der Kreisdiakonieverband Ostalbkreis in Zusammenarbeit

weiter
  • 403 Leser
Kurz und bündig

Hitzkuchenverkauf

Neuler. Die Schlierbachfetzer teilen mit, dass es am Samstag, 22. April, ab 16 Uhr Hitzkuchen bei der Bäckerei Munz (hinterer Eingang) gibt.

weiter
  • 1592 Leser
Kurz und bündig

Ortstermin im Baugebiet

Tannhausen. Der Gemeinderat besichtigt am Montag, 24. April, zunächst die Erschließung im Baugebiet „Roderslache“. Treffpunkt ist um 18 Uhr bei Gebäude Am Brühl 10. Anschließend wird die Sitzung im Rathaus fortgesetzt. Auf der Tagesordnung: Erschließung „Gewerbegebiet I“, Kanalinspektion, Flachdachsanierung am Zwischenbau Grundschule.

weiter
  • 1025 Leser
Kurz und bündig

Ortstermin im Baugebiet

Tannhausen. Der Gemeinderat besichtigt am Montag, 24. April, die Erschließung im Baugebiet „Roderslache“. Treffpunkt ist um 18 Uhr bei Gebäude Am Brühl 10. Anschließend wird die Sitzung im Rathaus fortgesetzt. Auf der Tagesordnung: Erschließung „Gewerbegebiet I“, Kanalinspektion, Flachdachsanierung am Zwischenbau Grundschule.

weiter
  • 954 Leser
Kurz und bündig

Pflanzenbörse abgesagt

Unterschneidheim. Aufgrund des angekündigten schlechten Wetters wird die Pflanzentauschbörse mit Flohmarkt im Lehrgarten des Obst- und Gartenbauvereins Unterschneidheim am Samstag, 22. April, verschoben.

weiter
  • 1439 Leser
Kurz und bündig

Tag der Bahnhofsmission

Aalen. Die Bahnhofsmission Aalen lädt alle Interessierten am Samstag, 22. April, von 9 bis 13 ein, an ihrem Stand vor Spielzeug Wanner vorbeizuschauen. Dort warten eine Clown-Performance, Basteln für Kinder, Kekse, Getränke und mehr.

weiter
  • 3604 Leser
Kurz und bündig

Tanz in den Mai

Aalen-Wasseralfingen. Der Tanzclub Wasseralfingen lädt am Sonntag, 30. April, zum „Tanz in den Mai“ in der TSV-Halle im Spiesel ein. Vorverkauf bei der Tanzschule Rühl in Aalen und bei Elektro Silfang in Wasseralfingen.

weiter
  • 727 Leser

Wie kommen Behinderte im Wellenbad zurecht?

Haus Lindenhof Testgruppe sammelt Eindrücke und gibt sie an die Betreibergesellschaft weiter.

Ellwangen. Zum Gleichstellungstag behinderter und nichtbehinderter Menschen am 5. Mai treffen sich jährlich am „Runden Tisch“ gemeinnützige Einrichtungen im Ellwanger Raum, um die Bedürfnisse von benachteiligten Menschen zu erkennen.

Unter anderem mit dabei ist die Stiftung Haus Lindenhof, die sich beispielsweise für die barrierefreie Erreichbarkeit

weiter
  • 883 Leser

„Lausbuba“ heizen ein

MV Pommertsweiler Frühlingswiesn an diesem Samstag in der Halle.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Mit der Original Oktoberfestband „Die Lausbuba“ wird der Musikverein Pommertsweiler bei seiner Frühlingswiesn in der Turn- und Festhalle in Pommertsweiler am Samstag, 22. April, ordentlich einheizen. Dazu gibt es deftige Speisen. Einlass ist um 19 Uhr.

Karten zu 8 Euro gibt es im Vorverkauf in der VR-Bank Adelmannsfelden,

weiter
  • 1
  • 994 Leser

29. April: Auf geht‘s zum Dankeschön-Tag!

Alltagshelden Auch die Feuerwehr Aalen ist mit dabei – freier Eintritt mit SchwäPo & VfR Aalen.

Aalen. Endlich mal ein lautes „Danke!“ für unsere stillen Helden des Alltags. SchwäPo & VfR laden Helfer, Retter & Ehrenamtler zum Heimspiel gegen den MSV Duisburg ein. Zieht Eure Uniform, Kluft oder Tracht an und kommt am Samstag, 29. April, ab 12.30 Uhr (Anpfiff: 14 Uhr) in die Scholz-Arena. Wer keine spezielle Kleidung hat, sollte

weiter
Kurz und bündig

Besinnungstag

Aalen-Hofherrnweiler. Im Edith-Stein-Haus findet am Mittwoch, 26. April, ab 14 Uhr ein Besinnungstag mit Pater Mäntele SAC statt. Sein Thema heißt „Vater, lass alle eins sein“. Beginn ist mit Kaffee und Kuchen, Abschluss um 17.30 Uhr mit einer Eucharistiefeier. Anmeldung bis Montag, 24. April, bei Frau Neuberg, Telefon (07361) 66607.

weiter
  • 637 Leser
Frage der Woche

Das Erdogan-Referendum: Zeugt das Ergebnis von mangelnder Integration?

Erdogan hat das Türkeireferendum vom Sonntag, 16. April, gewonnen. Auch viele Deutsch-Türken haben für Erdogan gestimmt. Wie denken die Aalener Passanten darüber? Von Caroline Ortmann und Philipp Zettler
Ursula Nti (65), Rentnerin aus Aalen

„Ich finde den Ausgang der Wahlen nicht gut. Genauso wenig, dass Deutsch-Türken Stimmen für Erdogan abgegeben haben. Sie wollen hier in Freiheit leben und stimmen für Erdogan. Das kann ich wirklich nicht nachvollziehen.“

Roberto Rubino (38), Angestellter im Landratsamt aus Aalen

„Erdogan hat jetzt

weiter

Eine österliche Betrachtung

Klavierschule Junge Klaviertalente der Klavierschule Schneebeli umrahmten die biblische Betrachtung musikalisch.

Hüttlingen. Fünf junge Talente der Klavierschule Schneebeli umrahmten die biblische Betrachtung über das Geschehen von Palmsonntag musikalisch im Treffpunkt „Frohe Botschaft“ vom Verein EuroTeam in Hüttlingen.

Alexander (13) eröffnete die Veranstaltung zur Jahreszeit passend mit dem Musikstück „Frühlingsrauschen“ von Sinding.

weiter
  • 1125 Leser
Kurz und bündig

Eröffnung der Tennissaison

Aalen-Unterkochen. Der Schneelaufverein Unterkochen startet am Sonntag, 23. April, in die neue Tennissaison. Ab 14 Uhr sind Mitglieder und Gäste zum geselligem Beisammensein auf der Tennisanlage beim Vereinsheim mit Kaffee, Kuchen und Vesper eingeladen. Sofern der Wettergott wohlgesonnen ist, findet auch ein Schleifchenturnier statt.

weiter
  • 567 Leser
Kurz und bündig

Hallenbad geschlossen

Aalen. Das Aalener Hallenbad ist am Sonntag, 23. April, wegen des integratives Schwimmfestes für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen.

weiter
  • 1489 Leser

Neues Tandem für Kochertal und Essingen

SchwäPo-Redaktion In eigener Sache: Unsere Redaktion hat eine neue Struktur aufgebaut

Abtsgmünd/Hüttlingen/Essingen. Die Redaktion der Schwäbischen Post in Aalen hat umstrukturiert. Katharina Scholz, zuletzt zuständig für das Kochertal mit den Gemeinden Abtsgmünd und Hüttlingen, verstärkt jetzt die Ellwanger Redaktion.

Ihre Aufgaben übernehmen Lokalredakteur Manfred Moll und die neue SchwäPo-Kollegin Nadja Kienle.

Außer auf Abtsgmünd

weiter
  • 1206 Leser

Osternacht mit Agapefeier

Osternachtfeier Mit dem Osterfeuer und dem Entzünden der Osterkerze im Schlosshof wurde in Untergröningen die Osternacht gefeiert. In der vollen Kirche hielt Pfarrer Angerbauer die Messe. Nach dem Einzug in die dunkle Kirche stimmte Franz Raab das Exultet an. Die Lesungen wurden im Dunkeln gehört, mit dem Gloria gingen die Lichter an und die Altarkerzen

weiter
  • 755 Leser
Kurz und bündig

Panorama-Tour um Stuttgart

Aalen/Stuttgart. Der ADFC Aalen unternimmt am Samstag, 22. April, eine Radtour, bei der Stuttgart am Rand des Talkessels umrundet wird, mit vielen schönen Ausblicken. Die Gesamtstrecke umfasst rund 45 km mit 400 Höhenmetern. Die Hin- und Rückfahrt erfolgt mit dem Zug. Treffpunkt ist um 8.15 Uhr am Hauptbahnhof Aalen. Auch Nichtmitglieder sind zur Teilnahme

weiter
  • 2066 Leser
Kurz und bündig

Profiler ausverkauft

Abtsgmünd. Die Veranstaltung mit dem Tatortanalytiker und Profiler Axel Petermann am Samstagabend in der Zehntscheuer ist ausverkauft.

weiter
  • 706 Leser
Kurz und bündig

Spanferkel und Musik

Abtsgmünd-Untergröningen. Am Tag des Bieres, Samstag, 22. April, startet die „Lammsaison“ in eine neue Runde. Vor dem Haus der Lammbrauerei in Untergröningen wird ein Spanferkel gegrillt, das ab 18 Uhr serviert wird. Dazu unterhält der Musikverein Rietenau. Tischreservierungen unter (07975) 284

weiter
  • 1018 Leser
Kurz und bündig

Stadtführung

Aalen. Dr. Günther Eitel führt am Samstag, 22. April, durch die historische Innenstadt. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr vor dem Büro der Tourist-Information. Kostenbeitrag für Erwachsene 4 Euro, Kinder 2 Euro.

weiter
  • 1541 Leser
Kurz und bündig

Tag der Bahnhofsmission

Aalen. Die Bahnhofsmission Aalen lädt alle Interessierten am Samstag, 22. April, von 9 bis 13 ein, an ihrem Stand vor Spielzeug Wanner vorbeizuschauen. Dort warten eine Clown-Performance, Basteln für Kinder, Kekse, Getränke und mehr.

weiter
  • 1539 Leser
Kurz und bündig

Was junge Frauen wollen

Aalen. Dieser Frage ging Prof. Dr. Carsten Wippermann, Professor für Soziologie an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München-Benediktbeuren und Leiter des Delta-Instituts für Sozial- und Ökologieforschung Penzberg in einer Studie im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung nach. Die Ergebnisse stellt er am Dienstag, 2. Mai, um 19 Uhr im Paul-Ulmschneider-Saal

weiter
  • 1488 Leser

Weltladen spendet 14000 Euro

Versammlung Der Weltladenverein steigert seinen Gesamtumsatz erneut.

Aalen. Die Vorsitzende des Weltladenträgervereins Elisabeth Petasch lobte bei der Jahreshauptversammlung das Engagement der 29 Mitarbeiterinnen, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz für den Fairen Handel in Aalen engagieren. Neben der Verkaufstätigkeit im Weltladen gab es über 30 Veranstaltungen und Termine, bei denen die Mitarbeiterinnen mitwirkten.

weiter
  • 1588 Leser

Wort zum Sonntag

Gottes Leben setzt sich immer durch

Gegen Gott und seine Lebensmacht habt ihr keine Chance. Das ist die Osterbotschaft der Apostelgeschichte. „Ihr habt den Fürsten des Lebens getötet. Aber Gott hat ihn auferweckt“ (3,15). Warum setzen wir dann nicht entschlossen auf Gott und seine Lebensmacht? Weil uns das Leben gar nicht passt?

Natürlich,

weiter
  • 541 Leser
Hohenloher Streifzüge

Die Windkraftambitionen des Landkreises Hall und die lästigen Probleme mit dem Artenschutz

Hoch hinaus, sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinn, will der Landkreis Schwäbisch Hall, wenn es um die Windkraft geht. So jedenfalls muss wohl interpretiert werden, was Halls OB Pelgrim kürzlich bekenntnishaft formulierte: Die Region Hall werde ihren Beitrag zur Energiewende leisten müssen, und zwar mit deutlich mehr erneuerbarer

weiter
  • 479 Leser
Woiza

Warom dr Woiza ‘ra Roda Wurscht jederzeit da Vorzug vor ma Schbada gibt.

Das ist schon ein richtiger Klassiker, so ein symbolischer erster Spatenstich für ein Bauvorhaben. Bei den ganz großen, bedeutenden Bauten – Opernhäuser, Deutsche-Bank-Paläste oder Gefängnisse – wird ja gerne ein Grundstein gelegt. Da versuchen dann prominente Herren im dunklen Anzug und Damen im kleinen Schwarzen, einen Backstein mit Mörtel

weiter
  • 520 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Aalen-Hofen.Hedwig Feil, Mühlweg 8, zum 101. Geburtstag.

Abtsgmünd. Walter Kopper, zum 75. Geburtstag.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Karl Fahrian, zum 75. Geburtstag.

Bopfingen-Härtsfeldhausen. Lieselotte Baumann, Röhrbachstr. 14, zum 70. Geburtstag.

Hüttlingen. Irma Stegmaier, Schillerstr. 15, zum 85. Geburtstag.

Ellwangen. Abibe Hajrulah,Dalkinger

weiter
  • 321 Leser

Aufklärung Cannabishaltige Arzneimittel

Mit einem neuen Informations- Service klärt die BARMER über den Einsatz von cannabishaltigen Arzneimitteln auf. Fragen wie „Wird Cannabis jetzt immer von den Krankenkassen übernommen?“ oder „Wann hilft Cannabis, wann nicht?“ werden auf www.barmer.de/cannabis beantwortet. Seit dem 10. März ist das Cannabis-Gesetz in Kraft. Es

weiter
  • 935 Leser

Bikergottesdienst in Hall

Schwäbisch Hall. Der Bikergottesdienst in Schwäbisch Hall hat Tradition: Seit Anfang der 90er Jahre ist dieser Gottesdienst für viele Biker aus der Region Nordwürttemberg Auftakt und zugleich einer der Höhepunkte der Bikersaison. Auch viele Nicht-Biker besuchen inzwischen gerne diesen Gottesdienst auf dem Marktplatz in Schwäbisch Hall. In diesem Jahr

weiter
  • 441 Leser

Einladung: „Forum Optical Engineering“

Veranstaltung Zeiss, Hochschule Aalen und Wirtschaft Regional erklären die besondere Faszination der optischen Technologien.

Oberkochen.Das Licht ist eine Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Es gibt ein breites Spektrum von Branchen und Geschäftsfeldern, die sich mit der Photonik und ihren Anwendungen beschäftigen. Im Ostalbkreis wird der technologische Fortschritt der Welt mitgestaltet. Die Optoelektronik spielt dabei eine wichtige Rolle unter den Forschungs- und

weiter

In vier Jahren fehlen 11 000 Fachkräfte

IHK-Fachkräftemonitor Neue Daten zeigen größte Lücke bei Fachkräften mit hoher beruflicher Bildung. Auch in akademischen Berufen klafft bis 2030 eine enorme Lücke.

Heidenheim

Im Land werden bis zum Jahr 2030 durchschnittlich rund 257.000 Fachkräfte pro Jahr fehlen, davon rund 9500 in der Region Ostwürttemberg. Die aktuellen Prognosezahlen des Fachkräftemonitors belegen, dass sich der Fachkräftemangel auch angesichts der guten Konjunktur in den nächsten Jahren weiter verschärfen und zu einer stetigen Herausforderung

weiter
  • 1104 Leser

Prävention ist in Schulen sehr gefragt

Prävention Jahresbericht der Koordinationsstelle Prävention. Größter Teil ist das Programm „Von der Klasse zum Team“.

Im Ostalbkreis bekommt Prävention eine zunehmend hohe Bedeutung und entwickelt sich zu einem wichtigen Thema in der Öffentlichkeit. Im Jahr 2016 konnten viele Veranstaltungen und Projekte initiiert werden. Andreas Schumschal von der Koordinationsstelle Prävention des Landratsamts Ostalbkreis zieht eine positive Bilanz.

Rund 270 Veranstaltungen mit über

weiter
  • 391 Leser

Während der Ausbildung bereits studieren

Ausbildung Mit dem neuen Modellprojekt „Studium & Ausbildung DUAL“ können Azubis kaufmännischer Berufe während ihrer Ausbildungszeit ein berufsbegleitendes BWL-Studium zum Bachelor of Arts beginnen. Das Studium findet an der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen statt. Foto: privat

weiter
  • 859 Leser

Deutsche und Türken: Was nun?

Zusammenleben Was das türkische Referendum für die Integration in Aalen und für die Städtepartnerschaft mit Antakya bedeutet.

Aalen/Antakya

Zeugt der Ausgang des türkischen Referendums in Deutschland von mangelnder Integration? Das wollte die SchwäPo von Passanten in ihrer „Frage der Woche“ wissen. Türkischstämmige Aalener wollten sich nicht äußern. Einer fürchtete „große Probleme“. Er habe Angst, seinen Job zu verlieren und davor, „dass man

weiter

Im Gespräch mit SchwäPo-Lesern

Stammtisch Überwältigt von der Resonanz: Chefredakteur Damian Imöhl diskutiert in Adelmannsfelden mit beinahe 100 Teilnehmern und zahlreichen Vereinsvertretern.

Adelmannsfelden

Fred Ohnewald ist begeistert. „Es freut mich, dass dermaßen viele Leut da sind“, sagt er. Der Leiter der Ellwanger SchwäPo-Redaktion begrüßt knapp 100 Teilnehmer zum Leserstammtisch im Gasthaus „Grüner Baum“ in Adelmannsfelden. Als zuständiger Redakteur für die Gemeinde kann er sich nicht verkneifen, darauf hinzuweisen,

weiter

„Offene Stalltür“

Rund ums Pferd Der Reitverein Grafenhof und die Reitschule Link öffnen ihre Pforten am „Tag der offenen Stalltür“ am 1. Mai. Von 11 bis 17 Uhr wird auf dem Grafenhof ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche und die ganze Familie geboten, von Kinderreiten bis zum Fotoshooting mit Pferd. Foto: privat

weiter
  • 727 Leser

Sangesliebe feierte drei Tage lang

1. Mai Mit zwei Bands, einem großen Festzelt und üppiger Bewirtung zeigt sich das kleine Bronnen wieder ganz groß.

Neuler-Bronnen. Die Sangesliebe Bronnen und Umgebung feiert drei Tage lang den 1. Mai. „Falkensturz Echo“ und „Die Vagabunden“ sorgen an den Festabenden für Partystimmung. Ein größeres Festzelt als sonst bietet Platz für rund 800 Personen. Es wird heuer am Ortseingang, von Neuler her kommend, aufgestellt.

Das Maifest startet

weiter
  • 1490 Leser

Schulleiter wollen keine Neuregelung

Schülerbeförderung Freie Schulwahl darf nicht durch höhere Schulbuskosten eingeschränkt werden, mahnen die Rektoren.

Ellwangen. Die Leiter der weiterführenden Schulen in Ellwangen haben eine gemeinsame Stellungnahme verfasst. Der Tenor: Das Recht auf freie Schulwahl darf nicht vom Geld der Eltern abhängen.

In der Kreisverwaltung und somit auch im Kreistag steht derzeit das Thema Schülerbeförderungskosten auf der Tagesordnung. Demnach soll der Eigenanteil, den die

weiter
  • 854 Leser

Ein neuer Außenspiel- und Lernbereich für Kinder

Kinderbetreuung Der Außenbereich des Röhlinger Kindergartens wird für rund 140 000 Euro umgestaltet.

Ellwangen-Röhlingen. Der Außenspielbereich des Kindergartens in Röhlingen soll umgestaltet und mit neuen Spielgeräten bestückt werden. Die Stadt Ellwangen und die Kirchengemeinde investieren rund 140 000 Euro.

Jetzt wurde mit einem symbolischen Spatenstich der offizielle Baubeginn eingeläutet. Mit den Vorarbeiten wurde bereits vor einigen Wochen begonnen,

weiter
  • 1038 Leser

Reichsbürger machen viel Arbeit

Justiz Die Staatsanwaltschaft Ellwangen legt ihre Bilanz für 2016 vor. Ermittlungen führen immer öfter in dunkle Bereiche des Internets.

Ostalbkreis

Reichsbürger – Leute, die die Bundesrepublik und ihre Behörden nicht anerkennen – beschäftigen die Staatsanwaltschaft Ellwangen zunehmend. Bei der Jahrespressekonferenz am Freitag beklagte der Leiter der Behörde, Andreas Freyberger, ausufernde Schriftsätze, mit denen Reichsbürger Justiz und Verwaltungen überziehen. Wie viele

weiter
  • 5
  • 634 Leser

Auszubildende übergeben Spende

Ivoclar Vivadent Traditionell übergaben die Auszubildenden des Ellwanger Dentalunternehmens Ivoclar Vivadent die Einnahmen aus diversen firmeninternen Spendenaktionen an ausgewählte Sozialprojekte. Ausgediente Rechner, Büroeinrichtungen und eine Weihnachtsbaumaktion erbrachten den stattlichen Spendenbetrag von 2000 Euro. In diesem Jahr hatten

weiter
  • 356 Leser

Ein Blitz „schuf“ die Wallfahrtskirche

Geheimnisse im Virngrund Wie kam es zum Bau der Schönenbergkirche? Pater Jeningen nutzte einen Blitzschlag, um dem Fürstpropst das Versprechen zu entlocken.

Ellwangen

Wie langweilig wäre die Welt ohne kleine oder große Geheimnisse, Rätsel und Überraschungen. Mal sind die mehr oder minder mysteriösen Begebenheiten eher amüsant, manchmal können sie einem aber auch eine Gänsehaut bereiten.

Die Schwäbische Post wird in den kommenden Wochen in einer Serie solche Begebenheiten schildern, aus vergangenen Tagen

weiter

LEA und Mödinger im Gemeinderat

Themen In der Sitzung am kommenden Donnerstag geht es unter anderem auch erneut um einen städtischen „Ruhehain“.

Ellwangen. Die LEA und die Zukunft des Mödinger-Areals stehen neben anderen Themen auf der Tagesordnung des Ellwanger Gemeinderats am Donnerstag, 27. April, 17 Uhr, im Großen Sitzungssaal des Rathauses.

Eine Aussprache „über den derzeitigen Ist-Zustand der Landeserstaufnahmeeinrichtung in Ellwangen und deren Auswirkungen auf die Stadt Ellwangen“

weiter
  • 1056 Leser
Der besondere Tipp

Blütenfest im Himmelsgarten

Viele Attraktionen wie Schnapsbrennen, Dinosauriergarten, Fladen, Kaffee, Kuchen und Beratungen rund um den Garten werden am Sonntag im Wetzgauer Himmelsgarten angeboten. Für Actionbegeisterte gibt es den Skypark, der Himmelsstürmer ist geöffnet, und und die Imker gewähren Einblicke in die Bienenstände.

Sonntag, 23. April, ab 11 Uhr,

Landschaftspark

weiter
  • 600 Leser

Zwischenstopp auf Reittour von München zum Rhein

Gastfreundschaft Zwei junge Reiterinnen machten mit ihren Pferden über Ostern in Bopfingen Station.

Bopfingen. Eugen Abele aus Bopfingen hatte über Ostern ungewöhnliche Gäste: zwei junge Frauen aus München, die mit hren beiden Pferden auf dem Weg ins Rheinland sind.

Am 8. April starteten die zwei jungen Frauen Eva (24) und Lisa (21) zusammen mit ihren beiden Pferden „Paula“ und „Apanachi“ ihr großes Abenteuer.

Über Ostern

weiter
  • 1067 Leser
Tagestipp

Lesung der Schubart-Preisträger

Der Schubart-Literaturpreis 2017 der Stadt Aalen wird in diesem Jahr an Sasa Stanisic verliehen. Der in Hamburg lebende Autor erhält die Auszeichnung für seinen Erzählband „Fallensteller“. Isabelle Lehn wird mit dem von der Kreissparkasse Ostalb mitgetragenen Förderpreis für ihr Romandebüt „Binde zwei Vögel zusammen“ ausgezeichnet.

weiter
  • 426 Leser

Märchen wie aus 1001 Nacht

Proben Der Nachwuchs des Liederkranzes Hüttlingen probt für das Kindermusical „Kalif Storch“. Hinfiebern auf die Aufführung am 7. Mai.

Hüttlingen. Man könnte eigentlich meinen, dass ein Sack Flöhe hüten leichter ist, als 50 Jungs und Mädchen im Zaum zu halten. Doch im Hüttlinger Forum zeigt sich, dass dies nur ein Ammenmärchen ist. Still sitzen die Kinder auf ihren Stühlen und lauschen den Worten von Peter Waldenmaier. Er ist der musikalische Leiter des Kindermusicals „Kalif

weiter

500 Euro für die Rombachschule

Spende 500 Euro hat die VR-Bank Aalen der Rombachschule in Aalen-Unterrombach gespendet, um damit die mobile Aufführung des Stückes des Theaters der Stadt Aalen „Ente, Tod und Tulpe“ zu finanzieren. Jan Henkel, Leiter der VR-Bank-Geschäftsstelle in Aalen-Unterrombach, betonte bei der Spendenübergabe an Rektorin Margit Hellfeuer-Chamié,

weiter
  • 1439 Leser

Lastwagen gegen Auto

Wer hat den Unfallfahrer auf der A8 gesehen?

Merklingen. Auf der A8 in Fahrtrichtung München krachten am Donnerstag  ein Lastwagen und ein Auto zusammen. Der Lastwagen, teilt die Polizei mit, fuhr gegen 15.40 Uhr auf der A8 in Richtung München. Auf dem linken Streifen fuhr ein Volvo neben dem Laster. Von dem Parkplatz Albhöhe kam zur gleichen Zeit ein weißes Auto. Der

weiter
  • 1227 Leser

Frühlingsfest mit der Nacht der Tracht

Greutplatz Der Aalener Frühlingsrummel lädt ab Samstag, 29. April, bis Sonntag, 7. Mai, ins Greut. Bieranstich ist Samstag, 29. April, 18.30 Uhr im Festzelt.

Aalen

Samstag, 29. April: Diesen Termin sollten Sie sich fest in Ihrem Kalender vormerken. Aus zwei Gründen:

Das Aalener Frühlingsfest wird auf dem Greutplatz eröffnet; abends um 18.30 Uhr steht Aalens Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann im Festzelt und sticht das erste Fass mit Frühlingsfestbier der Wasseralfinger Löwenbrauerei an. Großer Dankeschön-Tag weiter
  • 1615 Leser

Neue Stücke in Rechberghausen

Das Theater im Bahnhof in Rechberghausen bringt zwei Einakter des Humoristen Curt Goetz (1888 bis 1960) auf die Bühne. Die zwei Komödien versetzen das Publikum zurück in eine Zeit, in der sich Landadelige noch ungestört auf ihren Gütern langweilen durften und Ärzte ihre Patienten nicht mit den Krankenkassen im Nacken empfingen: In „Das Märchen“

weiter
  • 430 Leser

Autofahrerin schwer verletzt

Unfall am Freitagmorgen in der Gartenstraße in Aalen
Eine Autofahrerin fuhr am Freitagmorgen in der Gartenstraße in den Gegenverkehr. Dabei wurde sie schwer verletzt. weiter
  • 4
  • 4695 Leser
Polizeibericht

Rehkitz und Hase überfahren

Ellwangen. Ein Sachschaden von rund 1000 Euro entstand an einem Mazda am Mittwochabend, als er gegen 21.40 Uhr auf der L 2220 zwischen Ellenberg und Ellwangen mit einem Rehkitz kollidierte, das die Fahrbahn überquerte. Gegen 21 Uhr erfasste der Audi eines 30-Jährigen einen Feldhasen, der über die Schlosssteige hoppelte. Am Audi entstand Schaden von

weiter
Kurz und bündig

Wilde grüne Smoothies

Ellwangen. Der Kneipp-Verein lädt am Freitag, 28. April, um 18 Uhr in das Ellwanger Pumpenhaus zu einem Workshop ein, bei dem Smoothies aus Wildkräutern hergestellt und verkostet werden. Die Kostenbeteiligung für Mitglieder beträgt fünf Euro, für Gäste acht Euro. Anmeldungen nimmt Margarete Schulz entgegen, Telefon (07961) 95 91 53, oder über E-Mail

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

 

8.46 Uhr: Autounfall in Aalen. Zwei Autos sind in der Gartenstraße gegeneinander geprallt. Die Polizei meldet mindestens einen Verletzten.

8.15 Uhr: Die Polizei bittet die Bevölkerung nach einem weißen, tiefergelegten BMW ausschau zu halten, der am Freitag gestohlen wurde.

7.41 Uhr: Natürliche Geburten im Aufwind. Laut Daten

weiter
  • 4
  • 4228 Leser

Autodiebe stehlen Auto im Wert von 15 000 Euro

Die Polizei sucht Zeugen, die den weißen tiefergelegten BMW gesehen haben

Göggingen. Ein weißer BMW 330 wurde in der Nacht zum Freitag entwendet. Nach den bisherigen Erkenntnissen erfolgte der Diebstahl zwischen 2.30 Uhr und der Entdeckungszeit gegen sieben Uhr. In dieser Zeit war das Auto in der Hofäckerstraße abgestellt. Am Wagen waren die amtlichen Kennzeichen GD-AB 93 angebracht. Auffällig am

weiter
  • 4
  • 7489 Leser

Immer mehr Diabetiker

Studie Zahlen von Erkrankten steigen in Baden-Württemberg

Ostalbkreis. Die Zahl der zuckerkranken Menschen in Ostwürttemberg steigt. Laut einer Erhebung der AOK waren im Ostalbkreis 2015 fast 10 000 AOK-Versicherte wegen Diabetes regelmäßig beim Arzt, im Landkreis Heidenheim sind es 5700 Zuckerkranke. In beiden Landkreisen steigen die Zahlen jährlich – im Jahr 2011 waren 1000 beziehungsweise 500 Betroffene

weiter
  • 855 Leser

Mehr ohne Kaiserschnitt

Studie Weniger Kaiserschnitte in Baden-Württemberg

Ostalbkreis. Im vergangenen Jahr wurden in Baden-Württemberg weniger Babys per Kaiserschnitt geboren als im Jahr zuvor. Das belegen die Versichertendaten der KKH Kaufmännische Krankenkasse.

Demnach ist der Anteil der Kaiserschnittentbindungen bei der KKH in Baden-Württemberg von 32,8 auf 32,2 Prozent leicht gesunken. Auch bundesweit ist der Anteil

weiter
  • 635 Leser

Frostig am Morgen, aber die Temperaturen steigen

Wettervorhersage für Freitag, 21. April

Ostalbkreis. Am Morgen ist es wieder frostig auf der Ostalb mit Temperaturen bis zu minus vier Grad. 

Es bleibt aber über den ganzen Freitag hinweg trocken. Laut unserem Wettermann Tim Abramowski erwartet uns ein freundlicher Mix aus Sonne und Wolken mit Temperaturen um die 13 Grad.

Am Wochenende soll sich das Wetter wieder verschlechtern.

weiter

Regionalsport (15)

„Das Potenzial ist groß“

Fußball Andreas Haas vom „Coerver Coaching“ war zu Gast in Hofherrnweiler.

Im Rahmen eines Trainingscamps konnte die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach Andreas Haas von „Coerver Coaching“ Baden-Württemberg im Sportpark zu einer Schulung für die Trainer des Nachwuchsbereichs begrüßen. In einem theoretischen und einem praktischen Teil präsentierte der Regionalleiter Ansätze, Ziele und Methoden zur Ballbeherrschung,

weiter
  • 2
  • 508 Leser

Baseball Punktspielauftaktfür Strikers-Jugend

Die Vorfreude steigt. Das neu formierte Jugendteam der MTV Aalen Strikers bestreitet den diesjährigen Punktspielauftakt mit einem Auswärtsspiel in Schwäbisch Hall. Am Sonntag trifft das Aalener Team auf dem Baseballplatz in den Haller Auwiesen auf das gleichaltrige Nachwuchsteam der gastgebenden Renegades. Eine Prognose fällt schwer, fehlt doch beiden

weiter
  • 533 Leser

Bezirksmeistertitel für RKV-Quartett

Kunstradfahren Die Sportlerinnen des RKV Hofen legten im Vergleich zu den Kreismeisterschaften noch einen drauf.

Mit den gleichen Sportlerinnen wie bereits bei den Kreismeisterschaften, fuhr der RKV Hofen zu den Bezirksmeisterschaften nach Schwabsberg. Bereits vier Wochen nach den Kreismeisterschaften im Kunst- und Einradfahren konnten sich fast alle Sportlerinnen des RKV Hofen enorm steigern. Besonders hervor trat die 4er Einradmannschaft, die mit einer deutlich

weiter
  • 503 Leser
Sport in Kürze

Der Absteiger kommt

Fußball. In der Kreisliga B V spielt die SGM Königsbronn/Oberkochen II am Sonntag vor heimischer Kulisse. Zu Gast ist der Absteiger TSV Niederstotzingen, der aktuell auf dem vierten Platz rangiert und nur noch geringe Chancen auf den direkten Wiederaufstieg hat.

weiter
  • 576 Leser

Felix Weingart holt den Turniersieg

Ringen Medaillen für die Jugendringer der KG Dewangen/Fachsenfeld. 1136 Teilnehmer waren in Herbrechtingen am Start.

1136 Teilnehmern aus 18 Vereinen kämpften beim 27. Eugen Roller Wanderpokal-Gedächtnisturnier im griechisch-römischen Stil der B-, C-, D-, und E-Jugend in Herbrechtingen um die Podestplätze. Die Ringer von den Vereinen aus Baden-Württemberg und Bayern zeigten bei einem gut organisierten Turnier spannende Kämpfe.

Mit vier Siegen konnte sich Felix Weingart

weiter
  • 369 Leser

Normannia Gmünd streicht U23

Ab der nächsten Saison ist es vorbei in der Bezirksliga beim FC Normannia Gmünd. Spätestens dann soll die zweite Mannschaft der Normannen vom Spielbetrieb abgemeldet werden. Ob dieser Schritt auch schön früher notwendig wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Der Grundgedanke hinter dem Rückzug ist die Kooperation mit dem FC Bargau und dem

weiter
  • 1
  • 422 Leser
Sport in Kürze

SGM vor wegweisendem Duell

Fußball. Es beginnen die Wochen der Wahrheit für die SGM Hohenstadt/Untergröningen in der Kreisliga B II. Der Vierte empfängt am Sonntag den Dritten Bartholomä, an dem man mit aller Macht wieder vorbeiziehen will. Essingen II wird aufgrund eines überragenden Torverhältnisses nicht von Platz zwei zu verdrängen sein, zumal die Essinger gegen Iggingen

weiter
  • 562 Leser
Sport in Kürze

Zweimal Spitzenspiel

Baseball. Der Bundesligist Heidenheim Heideköpfe empfängt als Tabellenführer den Zweiten und amtierenden Deutschen Meister Mainz Athletics zum Topspiel des Wochenendes: Spiel eins ist am Samstagabend um 18 Uhr, die zweite Partie steigt am Sonntag um 14 Uhr im Heideköpfe-Ballpark. Die Heideköpfe haben dabei noch eine Rechnung mit den Athletics offen,

weiter
  • 514 Leser

Zahl des Tages

350

Kilometer mussten der Aalener Mountainbike-Profi Steffen Thum und sein Teamkollege Rémi Laffont über die sechs Etappen der Portugaltour absolvieren, bis sie am Ende auf das Siegerpodest steigen konnten.

weiter
  • 478 Leser

Mit Kampfgeist zurück und nach oben

Ausdauersport, Portrait Martin Vetter ist der Mann hinter dem Team Dowe Sportswear – 18 Hobbysportler im Ausdauerbereich werden unterstützt.

Wenn es auf die schmerzhaften Langdistanzen geht, dann entdeckt der Zuschauer unter den Teilnehmern vieler wichtiger Mountainbike-, Triathlon- oder Marathonveranstaltung die leuchtend gelben Trikots des Teams Dowe Sportswear. 18 Einzelsportler im Kader sowie weitere 20 „Freunde“ unterstützt die Firma aus Lauchheim, die die Funktionskleidung

weiter

Pajics nächster Ostalb-Auftritt

Fußball Verbandsligist SF Schwäbisch Hall (in blau) war chancenlos beim Auftritt auf der Ostalb vor zwei Wochen: 0:1 beim FC Normannia Gmünd, und dabei fast keine eigene Torchance gehabt. An diesem Samstag (15.30 Uhr) kommt Hall, trainiert von Ex-VfR-Kicker Slobodan Pajic, zum TSV Essingen.Foto: Tom

weiter
  • 596 Leser

Risiko wird belohnt – Gesamtplatz zwei für Thum

Mountainbike, Portugal-Tour Aalener sichert sich mit Teamkollege Laffont den Tagessieg auf der Schlussetappe.

Steffen Thum und Rémi Laffont holen sich mit einem frühen Angriff auf der letzten Etappe den Tagessieg. Das Aalener Profiteam „Rose Vaujany fueled by ultraSports“ landet damit auch im Gesamtklassement auf dem Siegerpodest der Portugaltour.

Sechs Etappen, 350 Kilometer und 10 000 Höhenmeter mussten die Profis bei der Portugaltour 2017 bewältigen

weiter
  • 464 Leser

Schaupp fährt in die Top Ten

Mountainbike Der Oberkochener Fahrer zeigt sich mit seinem Teamkollegen in Portugal in guter Form.

Der Oberkochener Steffen Schaupp vom Team „Sziols Sportsglasses – Gore Bike Wear“ fuhr mit seinem Teamkollegen Simon Pfeifhofer beim Etappenrennen „Portugal MTB Tour“ auf den zehnten Gesamtrang in ihrer Klasse.

Das Rennen wurde ausschließlich in Zweier-Teams bestritten. Dem kurzen Prolog durch und um die Altstadt in Viseu

weiter
  • 454 Leser

Sieg dem Verstorbenen gewidmet

Leichtathletik Adolf Nowakowski gewinnt den 40. Öpfinger Osterlauf und widmet den Sieg seinem Sohn Norbert.

Adolf Nowakowski hat in seiner jahrzehntelangen Karriere viele nationale und internationale Siege errungen. Der erste Lauf im neuen Jahr war ein ganz besonderer, „der mich sicherlich mit gemischten Gefühlen begleitet hat“, berichtet „Adi“ der Schwäbischen Post.

Am 19. März war sein Sohn Norbert nach schwerer Krankheit, nach jahrelanger

weiter
  • 703 Leser

Sportfreunde sind das Maß der Dinge

Fußball Ein designierter Aufsteiger, Teams im Abstiegskampf und ein Stadtverein, der endlich hoch will. Die Fußballteams der Ostalb gehen in ihren Ligen auf den Endspurt zu – ein Überblick.

König Fußball regiert auf der Ostalb: Viele Klubs spielen höherklassig, in fast jedem Dorf gibt es einen eigenen Verein. Die Saison geht auf die Zielgerade, weshalb wir einen Blick auf die aktuellen Tabellensituationen werfen.

Für Aalen hat der VfR in der 3. Liga aktuell den Klassenerhalt praktisch perfekt gemacht, in Schwäbisch Gmünd spielt die

weiter
  • 3
  • 758 Leser

Überregional (39)

„Begräbnis“ erster Klasse

Das Aus in der Champions League sorgt für Zukunftsangst.
Bei Neymar flossen die Tränen. An die Schulter von Gegenspieler Dani Alves gelehnt, heulte sich der Superstar nach dem verpassten Champions-League-Halbfinale aus. Beim 0:0 gegen Juventus Turin hatte der FC Barcelona das 0:3 vom Hinspiel nicht wettmachen können. „Das ist ein sehr harter Schlag“, sagte Routinier Gerard Piqué. Das deutliche weiter
  • 337 Leser

„Forschung vor Übergriffen schützen“

Landes-Wissenschaftsministerin Theresia Bauer über ihre Teilnahme am morgigen „March for Science“, bedrohte Forscher und Angriffe der AfD im Landtag.
Unter dem Schlagwort „March for Science“ wollen Aktivisten in hunderten Städten für Forschungsfreiheit protestieren – auch in Freiburg, Tübingen, Heidelberg und Stuttgart. Frau Bauer, warum gehen Sie morgen demonstrieren? Weil mir dieses Signal ein großes Bedürfnis ist. Die Politik trägt in einer liberalen Demokratie Verantwortung weiter
  • 298 Leser

„Unser Weg ist noch nicht zu Ende“

Trotziger Trainer Tuchel kündigt schnelle Rückkehr in Königsklasse an.
Ein lockeres Training im strahlenden Sonnenschein an der Côte d‘Azur, dann endete für Borussia Dortmund die vorerst letzte Champions-League-Reise. Als die Spieler nach der wohl schwierigsten Woche ihrer Karriere am Donnerstag in Nizza das Flugzeug Richtung Heimat bestiegen, kündigte Thomas Tuchel die schnelle Rückkehr auf Europas größte Fußball-Bühne weiter
  • 298 Leser

Alte Handys abgeben

Das Land bittet die Bürger um Beitrag zur Wiederverwertung.
Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) wirbt für das Sammeln alter Handys, um sie wiederverwerten zu können. „Gebrauchte Handys enthalten viele wertvolle Rohstoffe. Sachgerecht recycelt tragen sie wesentlich zur Schonung unserer Ressourcen bei“, sagte Untersteller am Donnerstag in Stuttgart. Der Umweltminister ist Schirmherr einer entsprechenden weiter
  • 283 Leser

Antworten fehlen bis heute

Das tödliche Attentat auf Michèle Kiesewetter jährt sich zum zehnten Mal. Zehn Fragen, die bis heute ungeklärt sind.
Zwei Schüsse aus unmittelbarer Nähe. Das eine Projektil durchschlägt den Kopf von Michèle Kiesewetter. Die 22-Jährige ist sofort tot. Kollege Martin A. auf dem Beifahrersitz überlebt mit schwersten Kopfverletzungen. Der Angriff auf die Polizisten am 25. April 2007 auf der Theresienwiese in Heilbronn jährt sich am Dienstag zum zehnten Mal. Die Bundesanwaltschaft weiter
  • 306 Leser
Zur Person

Ausdauernder Bürgermeister

Jewgeni Roisman , 54, ist der vielleicht sportlichste Bürgermeister Russlands. Langstreckenschwimmer, Rallyepilot und Gewichtheber, 2015 lief er seinen ersten Marathon. Ein blauäugiger Hüne mit silbergrau meliertem Schopf, statt Anzug trägt er Jeans und T-Shirt, seine Taucheruhr glänzt golden. Ein cooler Typ, ein Frauenheld, durchaus eitel, in Jekaterinburg weiter
  • 398 Leser

CSU wartet auf Seehofers Erklärung

Macht er weiter? Der Parteichef will sich am Montag äußern. Bei einem Geheimtreffen soll er schon „Ja“ gesagt haben.
Am Montag will CSU-Chef Horst Seehofer verkünden, ob er entgegen seiner früheren Ankündigung seine politische Laufbahn auch über 2018 hinaus weiterführen will. Bei einem Geheimtreffen soll er seine Bereitschaft für eine erneute Spitzenkandidatur bei der Landtagswahl 2018 allerdings schon erklärt haben. Der Parteivorsitzende habe sich bereits vor einigen weiter
  • 407 Leser

Ein Hoch auf die Queen

Elizabeth II. ist nun schon 65 Jahre Königin. Heute wird sie 91 Jahre alt und ist für ihr Alter erstaunlich rüstig. Ihr Thronfolger ist längst im Rentenalter.
Happy Birthday, Ihre Majestät! Stolze 91 Jahre alt wird Königin Elizabeth II. heute. Und noch immer nimmt sie – oft lächelnd, gekleidet in knalligen Farben und die Handtasche am Arm baumelnd – zahlreiche Termine wahr. Falls sie die guten Gene ihrer Mutter hat und nicht schwer erkranken sollte, dürfte sie noch viele Jahre vor sich haben: weiter
  • 356 Leser

Englisch erst von der dritten Klasse an

Kultusministerin Eisenmann plant eine Grundschulreform.
Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) will den Bildungsplan für die Grundschulen ändern. „Ich kann mir vorstellen, dass wir die Fremdsprachen in der Grundschule erst ab Klasse 3 beginnen lassen und dadurch rund 630 Deputate gewinnen“, sagte sie der dpa. Die freiwerdenden Stunden in den Klassen 1 und 2 sollen als „Poolstunden“ weiter
  • 407 Leser

Erneut viele Tote durch Erdrutsch

Nach schweren Regenfällen zerstört eine weitere Schlammlawine dutzende Häuser.
Bei einem erneuten Erdrutsch sind in Kolumbien mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich in der zentralkolumbianischen Stadt Manizales. Nach Angaben der Tageszeitung „El Tiempo“ werden weitere sieben Menschen vermisst. Insgesamt sind den Angaben zufolge 75 Familien von dem Erdrutsch in Folge von heftigen Regenfällen weiter
  • 5
  • 299 Leser

Frankreich muss zittern

Zwei Urnengänge, so viele Unbekannte wie noch nie: Alles ist möglich. Auch das Schreckensszenario, dass am Ende in der Stichwahl zwei EU-Gegner antreten.
Es wäre schön, wenn man sich wenigstens ein wenig der Vorfreude hingeben dürfte. Ausgerechnet Emmanuel Macron, dem jüngsten, optimistischsten, ausgewogensten und europafreundlichsten aller Bewerber um die französische Präsidentschaft sagen die Umfragen einen strahlenden Sieg voraus. Doch leider haben Donald Trumps überraschender Durchmarsch bei der weiter
  • 368 Leser

Geldautomat: Klage gegen Gebühren

Nicht alle Banken informieren offenbar ausreichend über die anfallenden Kosten.
Verbraucherschützer ziehen gegen Kreditinstitute wegen Gebühren fürs Geldabheben am Automaten vor Gericht. „Wir haben klare Belege, dass drei Institute ihre Kunden vorher nicht ausreichend über die Preisänderung informiert haben“, sagte Finanzmarktwächter Kay Görner von der Verbraucherzentrale Sachsen. „Ein Verfahren gegen eine Berliner weiter
  • 759 Leser

Gericht stoppt neue Prince-Platte

Ein Jahr nach dem Tod des Künstlers sollten sechs bislang unveröffentlichte Songs auf den Markt kommen.
Das geplante Album mit bisher unveröffentlichten Songs des verstorbenen Popstars Prince ist gerichtlich gestoppt worden. Wie das US-Promiportal „TMZ.com“ unter Berufung auf Gerichtsdokumente berichtet, erließ ein US-Bundesrichter auf Antrag des Nachlassverwalters eine einstweilige Verfügung, wonach das Kurzalbum mit dem Titel „Deliverance“ weiter
  • 369 Leser

Giftige Hochkultur

Hoffnung für das deutsche Orgelbauer-Gewerbe: Die EU schickt sich an, auf einen Eingriff in das Pfeifenwesen zu verzichten, der womöglich den Untergang der traditionsreichen Branche bedeuten würde. Pfeifen dürfen auch in Zukunft giftig sein, erklärt Joanna Drake, aus der Umweltabteilung der EU-Kommission. Kultur solle in diesem Fall vor Umweltschutz weiter
  • 364 Leser

Große Ehre, keine Bürde

Auf Fed-Cup-Spielerin Angelique Kerber lastet in Stuttgart der größte Erwartungsdruck. Sie versucht, alles an sich abprallen zu lassen.
Vor einem Jahr in Rumänien befanden sich die deutschen Tennisspielerinnen in der gleichen Situation. Sie meisterten die Aufgabe mittels eines 4:1-Erfolgs in der Relegation, gleichbedeutend mit dem Klassenerhalt in der acht Teams umfassenden Weltgruppe I. Großen Anteil an diesem Triumph des Fed-Cup-Teams hatte Angelique Kerber. Es war enorm wichtig, weiter
  • 360 Leser
Leitartikel Dieter Keller zur Steuer- und Abgabenlast in Deutschland

Handeln geboten

Jedes Jahr das gleiche Ritual: Die OECD und andere Institutionen legen Vergleiche über die internationale Steuer- und Abgabenlast vor. Prompt ertönt der große Aufschrei: Die Deutschen werden besonders stark geschröpft. Ledige müssen die Hälfte ihres Einkommens beim Staat abliefern, Paare mit Kindern über ein Drittel, Tendenz steigend. Ein Blick auf weiter
  • 5
  • 382 Leser

Hilfe mit Hubschrauber scheitert an zu starkem Frost

Rotoren sollten kalte und wärmere Luft verwirbeln, um Reben zu schützen. Die 45 000 Euro teure Aktion schlägt fehl. Jetzt drohen Millionenverluste.
Die Reaktion des Präsidenten ist nicht zitierfähig. Hermann Hohl, höchster Repräsentant des Weinbauverbands Württemberg, rechnet mit Frostschäden, die vereinzelt sogar die schlimmen Folgen des Jahres 2011 noch übertreffen werden. Damals meldeten die Winzer zwischen Taubertal und Albtrauf einen Ausfall von 60 bis 70 Prozent. „Ich weiß nicht, wie weiter
  • 765 Leser

Justiz greift Meinungsfreiheit an

In der Wirtschaftskrise regt sich Protest. Die konservative Regierung lässt vor allem Blogger verfolgen. Grundlage sind Anti-Terror-Vorschriften.
Cassandra Vera ist eine 21-jährige Studentin, die in ihrem Leben noch nichts Böses getan hat. Vor kurzem wurde ihr am Nationalen Gerichtshof in Madrid der Prozess gemacht. „Es ist hart, sich in einen Gerichtssaal zu setzen, in dem über Terroristen, Drogenhändler und die schlimmsten Korrupten dieses Landes verhandelt wurde“, sagte sie hinterher. weiter
  • 348 Leser
Kommentar Armin Grasmuck über Dortmunds Lage in der Königsklasse

Kein reiner Wettbewerb

Das Aus der Dortmunder Borussen in der Champions League hat einen faden Beigeschmack. Im Prinzip müssten die Spieler des westfälischen Fußballklubs mit einem Sonderpreis ausgezeichnet werden, weil sie nach dem Bombenanschlag in der vergangenen Woche allen inneren und äußeren Widrigkeiten zum Trotz zu den Partien gegen den AS Monaco angetreten sind. weiter
  • 309 Leser

Last Order in Bangkok?

Den weltberühmten Straßenküchen in Thailands Hauptstadt droht das Aus. Die Verwaltung begründet das drohende Verbot mit mangelhafter Hygiene. Doch es regt sich Protest gegen das kulinarische Kulturgut.
Noch ist es einer dieser fast perfekten Abende. Zugegeben, die Plastikstühlchen sind ein wenig zu klein für die europäische Durchschnitts-Körpergröße. Aber sonst: die Luft in Bangkok noch warm, die Straße belebt und das Essen nicht nur äußerst lecker, sondern extrem günstig dazu. Es gibt Som Tam, Thailands typischen Salat aus grünen Papayas, dazu gegrillten weiter
  • 328 Leser

Linus sucht eine Familie

Ein aufgepäppelter Waldkauz darf wieder in die Freiheit. Er ist „Vogel des Jahres 2017“.
Die Wiesen sind saftig grün, Löwenzahn und auch Apfelbäume blühen auf den Streuobstwiesen. Nur ein paar Meter weiter, am Rande des Waldes, liegt hier oben am Albtrauf nahe Mössingen (Landkreis Tübingen) noch Schnee. Und hier soll der zwei Monate alte Waldkauz Linus ein neues Zuhause und eine Pflegefamilie finden. Mehrere Wochen lang hat der Ornithologe weiter
  • 284 Leser
Land am Rand

Mit einer Idee Honig

Die blonde Frau ist hörbar aufgeregt: „Mmmhhh...knusprige Vollkornweizenflakes mit knackigen Nuss-Mandel-Stückchen und einer Idee Honig“, säuselt sie, während sich Milch über die Flakes ergießt. Nein, das ist nicht das, was man heute Food Porn nennt, das ist eine Werbung für Cornflakes namens Clusters anno 1997. 20 Jahre später freut sich weiter
  • 301 Leser

Nagelsmann: Neue Spieler an der Angel

Die gute Aussicht auf den Start im Europacup lockt einige Interessenten an. Namen nennt der Klub noch nicht.
Als Folge der nahezu sicheren Europapokal-Teilnahme steht Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim kurz vor der Verpflichtung von Neuzugängen. „Wir sind guter Dinge, dass wir die Spieler, die wir haben wollen, auch kriegen“, sagte Trainer Julian Nagelsmann vor dem Punktspiel heute beim 1. FC Köln (20.30 Uhr/Sky): „Wir schauen, dass wir weiter
  • 388 Leser

Per Mausklick zur virtuellen Lesung

Das Netzwerk LovelyBooks holt das Gespräch über Bücher höchst erfolgreich ins Internet.
„Also hoffentlich bis bald ... ;-)“, schreibt Kate Dakota an ihre Leser. Sie ist Schriftstellerin und verlost auf der Online-Literaturplattform LovelyBooks.de ein paar Exemplare ihres neuen Romans „Für dich bis ans Ende der Welt“. Die Bedingung: Leser und Leserinnen müssen eine Rezension verfassen und online mit Dakota über den weiter
  • 364 Leser

Personal unzufrieden

Kritik an Bezahlung und Chaos bei den Dienstplänen.
Bei Air Berlin gibt es unter Mitarbeitern Unmut über die Arbeitsbedingungen der angeschlagenen Fluggesellschaft. In einem Brief an den Vorstand habe die Personalvertretung Kabine vor Ostern eine verspätete Bezahlung, eine nicht erreichbare Personalabteilung und Chaos bei Dienstplänen kritisiert, berichtete die „Bild“-Zeitung. Es gebe „unsägliche weiter
  • 691 Leser

Polizist bei mutmaßlichem Anschlag in Paris getötet

Bei dem Angriff auf dem Boulevard Champs-Elysées werden zwei weitere Sicherheitskräfte verletzt. Der Täter stirbt beim Fluchtversuch.
Nach einem tödlichen Angriff auf Polizisten mitten in Paris gehen die Sicherheitsbehörden einem Terrorverdacht nach. Auf dem Prachtboulevard Champs-Élysées schoss ein Unbekannter in einen Polizeiwagen. Ein Beamter wurde getötet. Zwei Polizisten wurden verletzt, sagte ein Sprecher des Innenministeriums. Der Angreifer wurde von der Polizei getötet. Die weiter
  • 378 Leser

Regierung will staatliche Hacker

Die Cyber-Abwehr soll künftig zurückschlagen dürfen. Feindliche Server werden dann zerstört.
Berlin. Die Bundesregierung will einem Medienbericht zufolge die Voraussetzungen schaffen, um im Fall eines Cyber-Angriffs zurückschlagen zu können. Deutschland solle neben der Abwehr von Angriffen auch in der Lage sein, feindliche Server zu zerstören, berichteten Süddeutsche Zeitung, NDR und WDR. Der Bundessicherheitsrat unter Vorsitz von Kanzlerin weiter
  • 401 Leser

Ritterschlag für Rateshow

Nach 14 Jahren schafft „Sag die Wahrheit“ den Sprung vom Dritten in die ARD.
Sie haben einen spannenden Beruf, eine besondere Eigenschaft oder ein skurriles Hobby – und machen ein Geheimnis daraus. Neben ihnen sitzen Schwindler, die für reichlich Verwirrung sorgen: Kandidaten der Fernsehsendung „Sag die Wahrheit“ geben einem Rateteam und den Zuschauern Rätsel auf. Nach 14 Jahren im Regionalfernsehen schafft weiter
  • 338 Leser

Schettino in Berufung

Gericht prüft Verurteilung des Kapitäns.
Mehr als fünf Jahre nach der Havarie des Kreuzfahrtschiffs „Costa Concordia“ mit 32 Toten befasst sich seit gestern die höchste Berufungsinstanz Italiens mit dem Fall des Kapitäns Francesco Schettino. Das Kassationsgericht in Rom begann in letzter Instanz mit den Anhörungen zur Haftstrafe gegen Schettino. Der 56-Jährige blieb der Anhörung weiter
  • 288 Leser

Schäuble verteidigt Exportstärke

Beim Treffen der Finanzelite steht Deutschlands ökonomische Macht zur Debatte.
Bei der Frühjahrstagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) will die Bundesregierung Vorwürfe gegen die deutschen Exportüberschüsse entkräften. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will dort ein entsprechendes Argumentationspapier vorlegen. Kritik war zuletzt nicht nur von US-Präsident Donald Trump, sondern auch von IWF-Chefin Christine weiter
  • 795 Leser

Sexuelle Übergriffe: US-Starmoderator muss gehen

Konservativer Sender Fox News verliert mit Bill O'Reilly eines seiner größten Aushängeschilder.
Der konservative US-Sender Fox News verliert eines seiner größten Aushängeschilder. Nach Berichten über sexuelle Übergriffe trennte sich der Sender von seinem Moderator Bill O‘Reilly. „Nach einer sorgfältigen Prüfung der Vorwürfe stimmen das Unternehmen und Bill O‘Reilly überein, dass Bill O‘Reilly nicht zu Fox News zurückkehren wird“, hieß weiter
  • 373 Leser

Sport und Stolz

Die Suche nach Gemeinschaft: „Never Walk Alone“ heißt eine aufschlussreiche Ausstellung im Jüdischen Museum München.
Nicht nur in Liverpool gehört „You'll Never Walk Alone“ zum Liedgut der Fußballfans, auch jetzt in Monaco, im Stade Louis II., stimmten die Anhänger der Dortmunder Borussia vor dem Champions-League-Spiel diese Hymne an, um ihre Gemeinschaft zu beschwören, zu feiern. Es ist ein Lied, das Richard Rodgers und Oscar Hammerstein II., beide jüdisch-amerikanischer weiter
  • 398 Leser

Stilles Gedenken am Tatort

In Heilbronn kommen am Dienstag Politiker, Polizisten und Angehörige von Opfern des NSU zusammen.
Auf dem Festplatz Theresienwiese wird es am Dienstag um 11.30 Uhr eine etwa halbstündige Gedenkfeier für die ermordete Polizistin Michèle Kiesewetter geben. Dazu haben Polizei und Stadtverwaltung eingeladen. Mehr als 70 Zusagen sind eingegangen. Einem Musikstück des Landespolizeiorchesters folgt eine Ansprache der Ex-Landespolizeipfarrerin Eva-Maria weiter
  • 299 Leser
Kommentar Karen Emler zum Einsatz von Helikoptern

Teure Traubenretter

Zugegeben: Das Bild der beiden Eurocopter, die bei Sonnenaufgang über den Weinbergen schweben, hat was. Doch abseits von der Debatte, ob es nun ein wildromantisches oder eher martialisch anmutendes Fotomotiv ist, stellt sich die Frage nach der Sinn des Unterfangens. Da fliegen Hubschrauber für 40 000 Euro los, um Spätfrostschäden bei Trauben weiter
  • 764 Leser

Umbau zu einem Wohnpark

Erst Vorzeigemodell, später Ort des Missbrauchs. Jetzt soll eine Wohnanlage für 300 Menschen entstehen.
Auf dem Gelände der ehemaligen Odenwaldschule soll ein Wohn- und Ferienpark entstehen. Das Areal werde durch den Zukauf angrenzender Wiesen auf mehr als zehn Hektar vergrößert und könne in den nächsten drei Jahren fertig sein, teilt Dieter Schaller mit. Die Unternehmerfamilie aus Mannheim hatte die Odenwaldschule im südhessischen Heppenheim Ende 2016 weiter
  • 275 Leser

Ungewöhnliche Mitarbeiter

Hunde im Büro sind keine Seltenheit mehr. Was manche Kolleginnen und Kollegen stört, sorgt bei anderen für eine entspannte Atmosphäre. V
Gut die Hälfte des Tages verbringen Menschen an ihrem Arbeitsplatz, für manche ist es sogar das zweite Zuhause. Für Felix ist es das Stadthaus-Büro in Ulm, mit Blick auf den Münster. Seit 2009 gehört er zum Team, mit einem kleinen Unterschied: Felix Ratonero Bodeguero Andaluz ist ein Hund, ein Terrier, um genau zu sein. Er gehört Sabine Presuhn. Bürohunde weiter
  • 823 Leser

Weniger Einbrüche

Deutsche Versicherer bestätigen einen leichten Rückgang.
Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist 2016 nach Angaben der Versicherer erstmals seit zehn Jahren gesunken. Den Unternehmen wurden 140 000 Fälle gemeldet, ein Achtel weniger als im Vorjahr, wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft mitteilte. Dies sei ein erfreulicher Lichtblick, bemerkte Verbandspräsident Alexander Erdland. „Allerdings weiter
  • 286 Leser

Zu wenig Geld für Chefs des Aufsichtsrats

Experten halten die Kontrolleure für unterbezahlt. Ihre Arbeit sei umfangreicher und wichtiger geworden.
Die Bezüge der Aufsichtschefs der großen deutschen Konzerne sind zwar 2016 um 8 Prozent auf im Schnitt 386 000 EUR gestiegen. Trotzdem sind sie nach Ansicht der auf Vergütungsfragen spezialisierten Unternehmensberatung HKP unterbezahlt. „Die Wertschätzung der Aufsichtsarbeit ist weiter gering. Ein Vorsitzender bekommt im Schnitt weiter
  • 725 Leser

Zu wenig Transparenz

Es gibt noch immer Kritik an den Arbeitsbedingungen.
Vier Jahre nach dem Einsturz des Fabrikhochhauses Rana Plaza in Bangladesch beklagen Menschenrechtler weiter mangelnde Transparenz bei den Lieferketten von Modelabels. „Es sind immer noch nicht genug Textilfirmen bereit, offenzulegen, mit welchen Subunternehmen sie zusammenarbeiten und wo sie ihre Textilien herstellen lassen“, sagte der weiter
  • 762 Leser

Leserbeiträge (8)

Lesermeinung

„Rückzug ist der falsche Schritt“

Leserbrief zum Rückzug der U23 des FC Normannia: „Kontinuierliche Arbeit ist der Normannia scheinbar völlig unbekannt. Das zeigte sich bereits in der Personalie Molinari und nun im Rückzug der U23-Mannschaft. Den Vogel abgeschossen hat Fußball-Bereichsleiter Heinz Eyrainer mit jener Aussage, dass die „zweite Mannschaft weder für uns noch

weiter
  • 3
  • 327 Leser

U8 den Profis ganz nah

An den vergangenen Wochenenden konnten Kinder unserer U8 die Profis des 1.FC Heidenheim gegen den VfL Bochum und die des VfR Aalen gegen den SC Paderborn als Einlaufeskorte begleiten.

Nach dem Eintreffen wurden wir in die Kabinen im Stadion begleitet, wo wir uns T-Shirts, Hosen und Stutzen anzogen. Nach einem gemeinsamen Gruppenbild – in Heidenheim

weiter
Lesermeinung

Zu „Mobbing weit verbreitet/Null Toleranz“:

„Eine Schulgemeinschaft darf Mobbing nicht dulden.“ Ein schön formulierter Satz, der leider in der Realität kaum Beachtung findet.

Unsere Gesellschaft hat gut ausgebildete Lehrkräfte und Rektoren. Es gibt sogar extra auf dieses Thema spezialisierte Stellen im Landratsamt, Medienreferenten und zahllose hochbezahlte Gutachter und zu guter Letzt den Pisa-Direktor.

weiter

Zweigeteiltes Wetter am Wochenende

War das ein klasse Wetter am Freitag. Viel Sonne und nach den winterlichen Tagen zu Beginn der Woche fühlten sich windgeschützt selbst 12 Grad frühlingshaft an. Doch so schön geht es erstmal nicht weiter:Da in der Nacht zu Samstag immer mehr Wolken auftauchen, bleibt es frostfrei. Am Tag selber wird es häufig nass und teilweise

weiter
  • 3
  • 1393 Leser

Die Kontinuität beim Erstligisten bleibt gewahrt

Kegelclub Schwabsberg: Positive Jahresbilanz und keine Überraschungen bei den Neuwahlen. Von Eugen Fallenbüchel

Rainau-Schwabsberg. Kaum spektakuläres, dafür aber erstaunlich viel positive Eindrücke erbrachte die Jahreshauptversammlung des Bundesligisten KC Schwabsberg. Vorsitzender Reinhard Prickler und seine engsten Mitstreiter

weiter
  • 1
  • 2816 Leser

Das Problem mit Plastik in Kosmetikprodukten

Aus Duschgel, Shampoo und Cremes gelangt tagtäglich tonnenweise Plastik über das Abwasser in unsere Gewässer bis ins Meer. Denn fast alle herkömmlichen Körperpflegeprodukte enthalten feste und flüssige Kunststoffe, deren Umweltauswirkungen unbekannt sind. Plastiktüten, Verpackungen, Zahnbürsten: Plastik ist überall.

weiter

Familientreff

Liebe Eltern und liebe Kinder!

 

Wir begrüßen den Frühling mit einer kleinen Wanderung und anschließendem Picknick auf unserer Waldkindergarten Wiese.

 

Wir treffen uns um 15 Uhr am Ortsausgang Treppach, Richtung Fachsenfeld an der Wasseralfinger Durchfahrtsstraße, rechter Hand auf Höhe der Verkehrsinsel an

weiter
  • 3
  • 1391 Leser

inSchwaben.de (13)

Goldenes Kulturgut in gigantischer Vielfalt

Im April 1516 erließ der bayerische Herzog Wilhelm IV. ein Reinheitsgebot für Bier – die Geburtsstunde des ältesten noch gültigen Lebensmittelgesetzes der Welt. Gefeiert wird dies jedes Jahr mit einem Gedenktag am 23. April.

Hopfen und Malz, die Grundstoffe der Bierherstellung, prägen dank des Reinheitsgebots, das am 23. April – dem Tag des deutschen Bieres – seinen 501. Jahrestag feiert, Aus den vier Zutaten Wasser, Malz, Hefe und Hopfen kann eine gigantische Vielfalt an Bieren hergestellt werden. „Mit den schier unendlichen Sorten von unserem goldenen

weiter
  • 661 Leser

Feines Geschirr für spezielle Anlässe

Wohnen Der Trend zum hochwertigen Festtagsgeschirr kehrt nach Jahren wieder zurück. Beim Porzellan setzen die Hersteller inzwischen auf filigrane, aber auch ausgefallene sowie ungewöhnliche Stücke.

Nachdem jahrelang der Fokus vieler Hersteller auf dem Alltagsgeschirr für den täglichen Gebrauch lag, gibt es wieder eine Tendenz zum speziellen Geschirr.

„Für uns war etwa zwischen 2010 und 2015 wichtig, den Menschen etwas zu geben, was nicht im Kabinett hinter Glas steht“, erklärte etwa Niels Bastrup, Creative Director des Geschirrherstellers

weiter
  • 1077 Leser

Die Gefahr fährt im Frühling mit

Verkehr Frühjahrsmüdigkeit, verstärkter Wildwechsel, Pollenflug und beschädigte Fahrbahnen. Für Autofahrer bringt das Frühjahr einige Gefahren mit sich.

In Frühjahrslaune mag bei so manchem Autofahrer der Gasfuß wieder entspannter sein. Doch Vorsicht: Die milde Jahreszeit kann auch einige Risiken mit sich bringen. Dazu zählt die Frühjahrsmüdigkeit. Sie kann lange Fahrten zur Qual machen und sie schlimmstenfalls böse enden lassen.

Tricks bei Müdigkeit am Steuer

Gegen hängende Augenlider am Steuer kennt

weiter
  • 639 Leser

Gut zu wissen

Führerschein für SegwaysEs hängt von der Höchstgeschwindigkeit eines Segways ab, ob der Fahrer dafür einen Führerschein braucht. Der Automobilclub von Deutschland (AvD) erklärt: Sind die Kraftfahrzeuge bauartbedingt bis zu 6 km/h schnell, ist weder Führerschein noch ein Versicherungskennzeichen verpflichtend. „Aber Vorsicht: Verursachte Schäden

weiter
  • 633 Leser

Arbeiten am perfekten Klang

Ausbildung Junge Leute, die den Beruf des Instrumentenbauers lernen möchten, brauchen bei der Suche nach einer Lehrstelle einen langen Atem – denn diese sind rar.

Lucia Zabinski hat am meisten Freude am „Restaurieren, Reparieren und daran, ein rustikales Instrument aufzupeppen.“ Die 20-Jährige macht eine ungewöhnliche Ausbildung – sie lernt im Bremer Betrieb Thein Brass, Blechblasinstrumente zu bauen.

Bis heute wird beim Bau von Posaunen, Trompeten, Hörnern oder der Tuba das Meiste in Handarbeit

weiter
  • 1039 Leser

Tipps für die Berufswelt

Sitzposition ändern Mal kerzengerade sitzen, dann wieder lümmeln und sich mit der Lehne des Stuhls zurücklehnen: Büroarbeiter sollten regelmäßig ihre Sitzposition ändern. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie hin. Das entlastet den Rücken, für den es auch gut ist, während der Arbeit immer wieder aufzustehen. dpa

weiter
  • 1183 Leser

Wanderer und Spaziergänger kommen im Sauerland auf ihre Kosten – Erlebnisse der besonderen Art sind dabei garantiert

Das Sauerland steht mit geheimnisvollen Wäldern, unberührten Tälern, verschlungenen Pfaden und romantischem Fachwerk für ein Wandererlebnis der besonderen Art. Gelegenheitswanderer oder Spaziergänger können die Region mit ihren Panoramaausblicken ebenso genießen wie geübte Langstrecken-Geher oder Nordic Walker. Wer dazu noch das Ungewöhnliche sucht,

weiter
  • 854 Leser

Winter-Wetter im Frühling

Berlin. Brrrrr, was für ein Eis-Wetter! In manchen Teilen Deutschlands ist der Winter noch einmal zurückgekommen. Mit allem, was dazugehört. Schnee und Eis und Temperaturen unter null Grad Celsius. Dabei ist doch gerade Frühling und nicht Winter!

Am Wochenende soll es tagsüber etwas milder werden, sagen Wetter-Experten voraus. Nachts soll es allerdings

weiter
  • 1045 Leser

Fernsehen aktuell

New York Philharmonic

Das New York Philharmonic trat 2015 in der Kölner Philharmonie auf. 3sat zeigt eine Aufzeichnung. Programm: Igor Strawinsky: Pétrouchka (Originalfassung von 1911), Maurice Ravel: Valses nobles et sentimentales (1912) für Klavier. Bearbeitung für Orchester Richard Strauss: Suite aus der Oper „Der Rosenkavalier“ TrV 227d

weiter
  • 1062 Leser

Mars-Roboter fährt ins Tal

Raumfahrt Rover erforscht den roten Planeten.

Washington. Seit etwa 13 Jahren fährt und forscht ein kleiner Roboter auf dem Mars. Er heißt „Opportunity“. Das heißt übersetzt Gelegenheit oder auch Chance.

Sein Auftrag gerade lautet: Er soll in ein Tal auf dem Mars fahren, um es zu erforschen. Weltraum-Forscher wollen herausfinden, wie es entstanden ist. Die Forscher haben dazu mehrere

weiter
  • 1082 Leser

Schiedsrichter unter Druck

Fußball Wenn der Unparteiische sich nicht sicher ist.

Köln. Hast du das bei einem Fußballspiel schon mal gesehen? Auf dem Platz stehen manchmal ganz viele Spieler um den Schiedsrichter herum und beschweren sich. Sie finden es nicht richtig, wie der Schiri gepfiffen hat. Zum Beispiel, wenn er nach einem Foul einen Elfmeter gegeben hat.

Oft ist es tatsächlich schwierig zu erkennen, ob das wirklich ein Foul

weiter
  • 1037 Leser

Wechsel zu Ökostrom lohnt je nach Region

Immer mehr Verbraucher entscheiden sich für Ökostrom, die Nachfrage steigt. Die Zahl der Anbieter wächst ständig. War der Ökostrom vor Jahren noch relativ teuer, sind die Preise dafür jetzt in vielen Gebieten Deutschlands gesunken. Ein Wechsel des Stromanbieters und der Stromarkt lohnt sich, vor allem mit Sicht auf die

weiter
  • 3185 Leser