Artikel-Übersicht vom Dienstag, 02. Mai 2017

anzeigen

Regional (127)

Kurz und bündig

Medienkompetenzwoche

Aalen. Vom 9. bis 14. Oktober findet die Woche der Medienkompetenz in Aalen statt. Der Schwerpunkt liegt auf Grundschulen. Schulklassen können sich im Landratsamt Ostalbkreis bis Freitag, 5. Mai, anmelden: praevention@ostalbkreis.de, (07361) 503-1573, www.ostalbkreis.de.

weiter
  • 255 Leser
Kurz und bündig

Anbetungsstunden gestalten

Aalen-Hofherrnweiler. Die Landpastoral Schönenberg bietet am Montag, 8. Mai, von 18.30 bis 21 Uhr im Gemeindezentrum St. Bonifatius die Fortbildung „Anbetungsstunden gestalten“ an. Kosten 6 Euro. Anmeldung bis Mittwoch, 3. Mai, unter (07961) 9249170-14, E-Mail; landpastoral.schoenenberg@drs.de.

weiter
  • 754 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Bopfingen. Am Bopfinger Bahnhof wurde ein dort abgestellter Audi rundum zerkratzt und mit roter Lackfarbe besprüht. Die Beschädigung dürfte zwischen Sonntagabend und Montagnachmittag geschehen und als Maischerz gedacht gewesen sein. Der Sachschaden wurde auf rund 8000 Euro veranschlagt. Hinweise auf die Verursacher oder auf weitere Gegenstände, die

weiter
  • 1237 Leser
Kurz und bündig

Babysitter-Kurs

Aalen. Für Teenager ab 13 Jahren bietet die FBS am Samstag, 6. Mai, von 14.30 bis 17.30 Uhr im evangelischen Dekanat einen Babysitter-Kurs an. Kursgebühr 12,60 Euro, mit FP 7,60 Euro. Anmeldung und Info unter Telefon (07361) 555146.

weiter
  • 1
  • 2432 Leser
Polizeibericht

Baumaschinen gestohlen

Aalen. Baumaschinen und Werkzeuge in erheblichem Umfang wurden wurden von der Baustelle des Kaufland-Neubaus entwendet. Der Wert der Beute wurde auf über 17 000 Euro geschätzt. Hinweise an die Polizei in Aalen, Telefon (07361) 5

weiter
  • 5
  • 2223 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Tankstelle

Hüttlingen. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde in eine Tankstelle in der Wasseralfinger Straße eingebrochen. Die Einbrecher entwendeten Zigaretten in großer Zahl und Wechselgeld. Die Polizei in Wasseralfingen bittet unter Telefon (07361) 97960 um Hinweise.

weiter
  • 1836 Leser
Kurz und bündig

Geopferte Landschaften

Aalen. Wie unser Lebensstil die Mitwelt verändert, thematisiert ein Vortrag am Mittwoch, 3. Mai, um 19 Uhr im Um-Welthaus Aalen (Torhaus, 4. Stock). Siedlungsflächen schieben sich immer weiter vor, Verkehrsachsen zerschneiden Lebensräume, Windenergieanlagen sind Zeichen des energiepolitischen Wandels.

weiter
  • 1660 Leser
Polizeibericht

Ortsschild gestohlen

Neresheim-Weilermerkingen. In der Mainacht entwendeten Unbekannte das Ortsschild aus Richtung Dorfmerkingen. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 300 Euro geschätzt. Hinweise nimmt der Polizeiposten in Neresheim unter Tel. (07362) 919001 entgegen.

weiter
  • 1754 Leser
Kurz und bündig

Das Deutschland-Syndrom

Dischingen. „Das Deutschland-Syndrom“ ist das 6. Soloprogramm des preisgekrönten Kabarettisten Jens Neutag, der sich seit 1994 auf deutschen Bühnen mit den Skurrilitäten des Alltags befasst. Am Sonntag, 7. Mai, ist er um 18 Uhr zu Gast in der integrativen Begegnungsstätte „Arche“ in Dischingen. Eintritt 18,50 bis 22,50 Euro. Karten-Telefon (07327)

weiter
  • 1059 Leser

Ebnater für die Trasse

Ortschaftsrat So hat das Gremium beim Radweg abgestimmt.

Aalen-Ebnat. Die Schätteretrasse und der geplante Radweg vom Tal aufs Härtsfeld war nun auch Thema der Ebnater Räte. Die haben am Dienstagabend erneut über die mögliche Tunnelöffnung und die diversen Varianten diskutiert. Allerdings war sich das Gremium mehrheitlich einig, dass man dem Grundsatzbeschluss für die Trasse schon 2015 zugestimmt habe und

weiter
  • 917 Leser
Kurz und bündig

Schwäbische Comedy

Aalen-Ebnat. Auf Einladung des Landfrauenvereins Ebnat kommen am Samstag, 20. Mai, um 19.30 Uhr „Hillus Herzdropfa“ in das Gemeindezentrum Ebnat. Geboten wird schwäbische Comedy unter der Überschrift „Alles ondr oim Huat”. Karten gibt es im Vorverkauf zu 13 Euro in der Metzgerei Kröner und der VR-Bank Ebnat, an der Abendkasse kostet der Eintritt 15

weiter
  • 915 Leser

Wir gratulieren

Aalen. Max Kolar, Fahrbachstr. 258, zum 70. und Maria Fricano, Eisenbahnstr. 7, zum 70. Geburtstag.

Aalen-Neßlau. Joachim Steimer, Marderstr. 16/2, zum 70. Geburtstag.

Oberkochen. Hans Scholz, Panoramastr. 17, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 711 Leser

Zwei neue Bushaltestellen

Verkehr Die beiden barrierefreie Haltestellen in der Hohenloher Straße in Beuren kosten 70 000 Euro.

Aalen-Beuren

Die Busshaltestellen an der Hohenloher Straße in Beuren sind ertüchtigt. Wo einst ein Gehweg gefehlt hat, ist dieser mittlerweile fertig gestellt. Die Kosten beziffert Karin Haisch, Pressesprecherin der Stadt auf 70 000 Euro.

Die Waldhäuser Ortschaftsräte haben in der Vergangenheit wiederholt über die Bushaltestellen und den fehlenden

weiter
  • 663 Leser

Parktarif wird erneut diskutiert

Innenstadtverein Parken an Uhren und Automaten soll ebenso viel kosten wie in Parkhäusern und Tiefgaragen. Der OB stellte dem ACA das Konzept vor.

Aalen

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Die Entscheidung über die Erhöhung der Parkgebühren für die oberirdischen Stellplätze hatte der Gemeinderat im Januar zurückgewiesen, weil er noch Klärungsbedarf sah. Am Mittwoch, 3. Mai, kommt der Punkt erneut auf die Tagesordnung des Ausschusses für Kultur, Bildung und Finanzen (KBFA).

Bereits am Dienstagabend

weiter

Warum sich ein Besuch in der Aalener City lohnt

Verkaufssonntag: Bummeln und einkaufen kann man am Sonntag, 7. Mai, von 13 bis 18 Uhr beim verkaufsoffenen Sonntag in Aalen. Die Geschäfte präsentieren ihre neuesten Frühlingstrends.

Italienischer Markt: Bereits ab Donnerstag, 4. Mai, verbreitet der italienische Markt mediterranes Flair auf dem Spritzenhausplatz. Am Freitag hat er bis 19 Uhr

weiter
  • 433 Leser

Einsteigerkurs Boogie Woogie tanzen lernen

Neuler. Der Rock ‘n’ Roll Club Neuler-Schwenningen bietet ab Mittwoch, 3. Mai, von 19 bis 20 Uhr in der Schlierbachhalle in Neuler einen Einsteigerkurs „Boogie Woogie“ an. Jeder kann mitmachen. Zehn Abende kosten 40 Euro. Schüler, Auszubildende und Studenten zahlen nur 25 Euro. Anmeldung (auch einzeln) und weitere Infos bei

weiter
  • 2178 Leser

Buch „Hans-Peter Haas“

Ellwangen. In der Buchhandlung Rupprecht und in der Buchbar wird das Buch „Hans-Peter Haas“ mit vielen Erinnerungen und Bildern verkauft. Der Gesamterlös geht an das Projekt „Hungerhilfe für Afrika“ der Comboni Missionare.

weiter
  • 3245 Leser
Kurz und bündig

Kneipp-Verein in Gmünd

Ellwangen. Der Kneipp-Verein bietet am Samstag, 13. Mai, einen Tagesausflug nach Schwäbisch Gmünd an. Abfahrt ist um 9 Uhr am Schießwasen in Fahrgemeinschaften. Auf dem Programm stehen Besuche von ‘sGmünder Kistle, unverpackt GD (Supermarkt mit unverpackten Waren), kleine Stadtführung, gemeinsames Wildkräutersammeln und -verarbeiten. Kosten 10 Euro

weiter
  • 1717 Leser

Theatermenschen spielen

Ellwangen. „Der Tod und das Mädchen“ von Ariel Dorfman spielen die Ellwanger Theatermenschen am Mittwoch, 3. Mai um 20 Uhr. Weitere Vorführungen am Freitag, 5. Mai und Samstag, 6. Mai jeweils um 20 Uhr. Karten gibt es nur an der Abendkasse.

weiter
  • 2516 Leser

5. Sportnacht macht fit und beweglich

Schrezheim In der St. Georg-Halle bieten SG Schrezheim und SGL Rotenbach verschiedene Übungseinheiten an.

Ellwangen-Schrezheim. Am freitag, 12. Mai findet zum 5. Mal die traditionelle Sportnacht mit dem Titel „Spätschicht“ in der St. Georg-Halle statt. Die „Spätschicht“ ist eine Veranstaltung der Sportgemeinschaft Schrezheim und der Sportgruppe für Leibesübungen Rotenbach, die ganz im Zeichen der Kooperation beider Vereine steht.

weiter
  • 861 Leser

Zahl des Tages

27,5

Grad Celsius, die ideale Außentemperatur für einen Besuch im Freibad. Wird im Moment zwar noch nicht erreicht, doch die Stadtwerke Ellwangen bieten ihren Erdgaskunden bis Ende Mai noch ermäßigte Saisonkarten für die städtischen Freibäder Kressbachsee und Pfahlheim an. Damit kann man sich schon mal auf den Sommer freuen.

weiter
  • 721 Leser

Maifeiertag Tag der Arbeit für einen Holzbesitzer

Unterschneidheim. Seinen Maifeiertag hatte sich ein Unterschneidheimer sicher auch ganz anders vorgestellt, als hinter einem „Scherz“ herzuarbeiten. In der Nacht zum 1. Mai warfen Unbekannte mehrere Meter Brennholzstapel am südlichen Ortsrand um. Das Wiederaufsetzen dauerte Stunden. Zudem wurde ein daneben geparkter VW Golf beschädigt.

weiter
  • 2286 Leser

Die Möbel von Eugen Bolz für die Ellwanger Schule

Eugen Bolz Realschule Arbeitszimmer des letzten Staatspräsidenten von Württemberg für die Demokratie.

Ellwangen. Menschenrechte, Freiheit und Demokratie sind keine Selbstverständlichkeiten. Umgang und Erhaltung wollen erlernt sein. Die jüngsten politischen Entwicklungen geben Anlass, darauf hinzuweisen. Die Schulleitung der Eugen Bolz-Realschule, Freunde und Ehemalige ergreifen die Initiative.

„Wir müssen erkennen, dass Demokratie, wie wir sie

weiter
  • 2024 Leser

Kommoder Parkplatz ist passé

Geschlossen Für viele war’s ein bequemer und kostenloser Parkplatz: vor den früheren BAG-Gebäuden entlang der Bahnhofstraße. Doch der neue Besitzer hat ihn mit Betonklötzen unerreichbar gemacht. Wird nun gebaut? Bestehen Haftungsfragen? Er war für uns nicht zu erreichen ... Text und Foto: new

weiter
  • 1104 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Ellwangen. Beim Ausparken beschädigte am Dienstagmorgen gegen 8.20 Uhr ein 52-Jähriger im Mercedes Sprinter einen Lkw, der auf einem Parkplatz in der Haller Straße abgestellt war. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2500 Euro.

weiter
  • 2255 Leser

Benefiz der Möbel-Rieger-Azubis

Möbel-Rieger Im Dienste der Radio-7-Drachenkinder steht die Aktionswoche, die am Dienstag von acht Auszubildenden bei Möbel-Rieger gestartet wurde. Bei täglichen Aktionen wie Basteln, Luftballon-Weitwerfen, einer Autogramm-Stunde der VfR-Spieler für Kinder und Erwachsene bitten die Rieger-Azubis bis zum verkaufsoffenen Sonntag, 7. Mai, um Spenden.

weiter
  • 788 Leser
Kurz und bündig

Durchblick im Sprachensalat

Aalen. In einem Vortrag am Freitag, 13. Mai, um 18 Uhr an der VHS Aalen zeigt Malgorzata Müller, wie man mehrere Sprachen gleichzeitig lernen kann. Anmeldeschluss ist Mittwoch, 3. Mai, Telefon (07361) 95830.

weiter
  • 1496 Leser

Kritik an der Bundeswehr

Podium Zu einer Diskussionsrunde ohne Tabufragen lud das Albstift in Aalen am Dienstag ein. Der ehemalige SchwäPo-Chefredakteur Dr. Rainer Wiese sprach mit CDU-Bundestagsabgeordnetem Roderich Kiesewetter unter anderem über Veränderungen in der Bundeswehr. „Die Bundeswehr kann unser Land für höchstens zwei Wochen verteidigen“, sagte Kiesewetter.

weiter
  • 679 Leser

Nachbarschaftstreit eskaliert

Amtsgericht Fahrlässiger Körperverletzung und schwierige Beweislage.

Aalen/Hüttlingen. Wildwest in einer engen Straße droben am Hüttlinger Sportplatz. Ein Anrainer will in seine Garage einfahren, fühlt sich vom Auto des Nachbarn behindert. Eine Lawine bricht los, aus einer Mücke wird ein Elefant. Ob es letztlich wirklich fahrlässige Körperverletzung war, bleibt in der dreistündigen Verhandlung trotz akribischer Leitung

weiter
  • 1411 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „AfD auf Kurs nach rechts“ vom 24. April:

Alter Wein in neuen Schläuchen – die neue Führungsfigur der AfD, Alice Weidel. So kommt sie also daher, jung und adrett und irgendwie scheinbar anders als das, womit man beim Führungspersonal der AfD bisher konfrontiert wurde. Anders als der frustrierte alte Mann, Herr Gauland, anders als die germanisch - ostdeutsche, Frau Petry und anders als der Rechts-Außen-Messias

weiter

Ein neues Zugtier in „Dreyers Zoo“

Städtische Musikschule Nach 18 Jahren als Musikschulleiter übergibt Ulrich Widdermann den Taktstock an seinen Nachfolger Moritz von Woellwarth.

Ellwangen

Ein Posaunenquartett, Gebhard Baumann mit drei seiner Schüler, eröffnete die Abschiedsfeier von Ulrich Widdermann im großen Saal der Musikschule Johann Melchior Dreyer. Nach über 18 Jahren als Schulleiter tritt Widdermann „zurück in das zweite Glied“, wie es Oberbürgermeister Karl Hilsenbek ausdrückte. Abwägend zwischen Familie

weiter
Zur Person

Daniel Ehmanns neu bei LMT

Oberkochen/Schwarzenbek. Daniel Ehmans ist ab dem 1. Mai zum Geschäftsführer der LMT Group sowie zum Division President von LMT Tools berufen worden. Als Mitglied der Geschäftsführung wird Ehmans gemeinsam mit dem LMT-CEO Olaf J. Müller die strategische Weiterentwicklung der LMT Group verantworten. Olaf J. Müller übernimmt zeitgleich den Vorsitz der

weiter
  • 385 Leser

Frankreich unter der Lupe

Vortrag In der Reihe „Mein Europa“ spricht am 15. Mai, François Boé .

Oberkochen. Zum Thema „Mein Europa – Frankreich“ veranstaltet der Männerstammtisch der evangelischen Kirchengemeinde Oberkochen am Montag, 15. Mai, um 19.30 Uhr einen Diskussionsabend im Edith-Stein-Haus, Aalener Straße 6. Im vierten Abend der Reihe stellt dabei François Boé den Besuchern sein Geburtsland Frankreich in Vorder- und

weiter
  • 1190 Leser
Kurz und bündig

Geschichtsverein

Lauchheim. Der Geschichts- und Altertumsverein Lauchheim hält am Donnerstag, 18. Mai seine Generalversammlung im Cafe „Torstuben“ ab. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr.

weiter
  • 999 Leser

Viele Jahrzehnte lang in der Kirchenmusik aktiv

Cäcilienfeier Pfarrer Dr. Pius Adiele ehrt beim Kirchenchor St. Franziskus in Hülen langjährige Mitglieder.

Lauchheim-Hülen. Bei der Cäcilienfeier im Gasthaus „Alte Post“ hat Pfarrer Dr. Pius Adiele zwölf Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores für langjährige Mitgliedschaft geehrt. Bereits 50 Jahre singen im Kirchenchor Gabriele Maier und Wolfgang Grimminger. Beide erhielten die Ehrenbriefe des Bischofs Dr. Gebhard Fürst und die des Cäcilienverbandes.

weiter
  • 1040 Leser
Nachgefragt beim Johanniter-Ausbildungsleiter der Region Ostwürttemberg

„Grundsätzlich kann man nichts falsch machen“

Herr Michel, was ist wichtig, wenn Menschen bei einme Unfall Erste Hilfe leisten?

Harald Michel: Der erste Schritt sollte immer sein, die Unfallstelle abzusichern. Das ist wichtig, um sich selbst vor eventuellen Gefahren zu schützen. Man sollte zum Beispiel Warndreiecke aufstellen und falls andere Helfer in unmittelbarer Nähe sind diese hinzuziehen.

weiter
  • 299 Leser

Zahl des Tages

17

Autos sind innerhalb von zwei Tagen im Aalener Stadtgebiet zerkratzt worden. Die Polizei hat ein- und denselben Täter im Verdacht und sucht dringend Zeugen (siehe nebenstehenden Bericht).

weiter
  • 733 Leser

Kriminalität Baumaschinen gestohlen

Aalen. Baumaschinen und Werkzeuge im Wert von rund 17 000 Euro wurden von der Baustelle des Kaufland-Neubaus in der Julius-Bausch-Straße entwendet. Die Diebe brachen laut Polizei vier Baustellencontainer auf und transportierten das Diebesgut ab. Der Diebstahl wurde Dienstagfrüh bei Arbeitsbeginn entdeckt. Wer an der Baustelle oder davor Verdächtiges

weiter
  • 2168 Leser
Guten Morgen

Alles Banane oder was?

Ulrike Wilpert weiß jetzt, wie Penicillin-Bomben leichter flutschen.

Mal so richtig dankbar gewesen? So von ganzem Herzen? Angeblich soll uns dieses Gefühl glücklich machen. Jedenfalls erleichtert es uns zumindest den Alltag, wenn’s um bittere Dinge wie Penicillin-Pillen geht. Vor kurzem hab’ ich mich an dieser Stelle über die ungenießbar bitteren weißen Brocken ausgelassen. Weil sie in der Kehle stecken

weiter
  • 439 Leser

Lebensretter auf der Straße

Zivilcourage Zwei Männer aus dem Ostalbkreis haben bei einem Verkehrsunglück Erste Hilfe geleistet und dadurch einen 50-Jährigen vor dem Tod bewahrt.

Aalen

Sie waren im wahrsten Sinne des Wortes zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Zwei Männer aus dem Ostalbkreis haben vor wenigen Tagen viel Zivilcourage gezeigt und maßgeblich dazu beigetragen, einem Autofahrer das Leben zu retten. Der 50-jährige Calle Abbacchi war auf der Stuttgarter Straße stadtauswärts unterwegs. Wenige Meter nach der Aral-Tankstelle

weiter

Wer zerkratzt reihenweise Autos?

Aalen. In der Stadt Aalen häufen sich die Meldungen über zerkratzte Autos: Unbekannte haben am Freitag, zwischen 16 und 16.45 Uhr, insgesamt acht Autos zerkratzt, die auf dem Rathausparkplatz abgestellt waren. Sachschaden: mindestens 4000 Euro. Zur gleichen Zeit wurden acht weitere Fahrzeuge in der Sudetenstraße beschädigt. Sachschaden: 20 000 Euro.

weiter
  • 1932 Leser

Über die Verkehrsinsel lachen viele

Denkanstoß Das wär’s doch! Die Verkehrsinsel in der Hegelstraße – von den meisten Autofahrern als gefährliches Hindernis beschimpft – kommt weg. Stattdessen baut die Stadt eine Unterführung für die Schulkinder. Leider nur ein Maischerz. Dennoch sagen wir: Daumen hoch für diese Idee! UW/Foto: hag

weiter
  • 5
  • 1111 Leser

Jazz auf dem Flugplatz

Vatertag Fliegergruppe und Oldtimerverein bieten Musik und Unterhaltung.

Ellwangen-Erpfental. Am Donnerstag, 25. Mai, (Christi Himmelfahrt) veranstaltet die Fliegergruppe Ellwangen zusammen mit dem Oldtimer-Verein Ellwangen ihr traditionelles Jazz-Event „Music for fetz & fun“!

Mit der Jazzband Dixies Treibhausventil habe man in diesem Jahr eine Musiker-Formation mit überregionaler Reputation gewonnen, schreiben

weiter
  • 744 Leser

Schuldekan lobt Gemeinde in Wört

Gemeindevisitation Die evangelische Kirchengemeinde Wört-Bösenlustnau stellt sich vor.

Bösenlustnau. Bei der Gemeindevisitation der evangelischen Kirchengemeinde Wört-Bösenlustnau stellte sich die Gemeinde Dekan Ralf Drescher und Schuldekan Dr. Harry Jungbauer vor. Den Abend eröffneten die Jungbläser des Posaunenchors. Pfarrerin Susanne Bischoff moderierte. Für den Kirchengemeinderat sprach Marga Krauß, für das Mesneramt sprachen Marga

weiter
  • 383 Leser
Kurz und bündig

Die heimische Vogelwelt

Bopfingen. Im katholischen Gemeindehaus hält Willi Mayer am Donnerstag, 4. Mai, 19.30 Uhr einen Vortrag über „Die heimische Vogelwelt“. Der Eintritt zur Veranstaltung der Kolpingsfamilie Bopfingen ist frei.

weiter
  • 1569 Leser
Kurz und bündig

Floriansfest an der Feuerwache

Bopfingen. An der Bopfinger Feuerwache wird am Sonntag, 21. Mai, ab 10 Uhr das Floriansfest 2017 gefeiert. Auf die Gäste warten Frühschoppen, Grillspezialitäten, eine große Kuchenauswahl, Kinderschminken und viele weitere Attraktionen.

weiter
  • 2360 Leser
Kurz und bündig

Forderungsmanagement

Nördlingen. Die Unternehmerfrauen im Handwerk, Arbeitskreis Härtsfeld-Ipf-Ries, bieten am Dienstag, 9. Mai, von 8.30 bis 16 Uhr im „Hotel am Ring“ in Nördlingen ein Tagesseminar über „effektives Forderungsmanagement“ an. Außenstände sind bares Geld, belasten die Liquidität des Unternehmens und führen teils zum totalen Forderungsverlust. Doch Forderungsausfälle

weiter
  • 1295 Leser
Kurz und bündig

Jazz und Kunst

Bopfingen. Im Rahmen des Kulturprogrammes der Stadt Bopfingen gibt es ein neues Veranstaltungsformat: „Jazz & Kunst“. Am Freitag, 12. Mai, 19 Uhr, (Einlass: 19 Uhr) in der Schranne gibt es eine Vernissage der Schau „Fluchten“ mit Werken von Heidi Hahn. Die Jazzensembles „Jazz Men CWP“ und „Majazztic“ spielen und Heidi Hahn liest aus ihren literarischen

weiter
  • 914 Leser

Landtagspräsidentin Muhterem Aras am OAG

Ostalb-Gymnasium Bereits im November 2016 hat die Fachschaft Gemeinschaftskunde die Zusage für einen Schulbesuch der Landtagspräsidentin Muhterem Aras erhalten. Nun war es so weit. Muhterem Aras (links, stehend) stellte sich persönlich, aber vor allem ihre Arbeit im Landtag den Schülerinnen und Schülern der K1 vor. Viele Fragen in Bezug auf Privates,

weiter
  • 377 Leser

Team der Männerbörse spendet

Spende Das Team der Männerbedarfsbörse hat seine Spenden Höhe von 1210 Euro übergeben. 710 Euro gingen an den Kinderhospizdienst der Malteser in Aalen. Georg Gärtner (linkes Foto) nahm den Scheck in Empfang. Ein Scheck über 500 Euro aus dem Jahr 2016 wurde an Hauptamtsleiterin Marina Gerner (rechtes Foto) überreicht. Das Geld dient dem Kinderferienprogramm.

weiter
  • 1272 Leser

Zahl des Tages

1766

Flüchtlinge leben derzeit im Ostalbkreis in der sogenannten Anschlussunterbringung, für die die Städte und Gemeinden zuständig sind.

weiter
  • 1000 Leser

Feuer Aus brennendem Haus gerettet

Heidenheim. Nach dem Brand in einer Heidenheimer Wohnung mussten am Montag zwei Bewohner ins Krankenhaus. Ein 87-Jähriger stand im Treppenhaus im Qualm. Eine Zeugin zog Senior an die frische Luft. Der 87-Jährige erlitt eine Rauchvergiftung. Eine Mitbewohnerin wurde leicht verletzt. Laut Polizei hatte sich wohl ein Stapel Zeitungen neben dem Kachelofen

weiter
  • 815 Leser

CDU-Fraktion besucht Lernfabrik

Information Kreisräte verfolgen die Herstellung eines Produktes im Aalener Berufsschulzentrum.

Aalen. Für die CDU-Kreistagsfraktion sei das Thema Bildung von großem Interesse und ein Schwerpunkt in der Fraktionsarbeit, heißt es in einer Pressemitteilung. Wegen dieser Meinung in der Fraktion würden im jährlichen Haushalt des Ostalbkreises die erforderlichen Mittel insbesondere für die drei Berufsschulzentren Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 1973 Leser

Fördergelder für Quartiere

Geld vom Bund Kommunen im Wahlkreis können sich bewerben.

Aalen/Heidenheim. Mit dem „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“ unterstützt der Bund von 2017 bis 2020 mit 800 Millionen Euro die Sanierung von Bildungseinrichtungen und die Entstehung von Quartiertreffs. Kitas, Schulen, Nachbarschaftstreffs und Bürgerzentren können saniert und eröffnet werden. Wahlkreisabgeordneter Roderich

weiter
  • 1644 Leser

Bunte Vielfalt im digitalen Umfeld

Hannover Messe Firmen aus der Region beweisen einem großen internationalen Publikum ihre Leistungsfähigkeit. Sie beweisen, dass nicht nur digitale Themen bespielt werden.

Hannover

Den Nutzen der Digitalisierung erlebbar machen. Mit diesem Anspruch ist die Hannover Messe angetreten. Die weltweit wichtigste Industriemesse boomt. Intelligente Roboter, lernfähige Maschinen und vernetzte Energiesysteme sorgten für ein kräftiges Besucherplus. Von den 225 000 Besuchern kamen mehr als 75 000 aus dem Ausland. Mehr Besucher,

weiter

Straßdorfer Firma Wedo ist insolvent

Firmenkrise Der Fenster- und Türenspezialist Wedo hat akute finanzielle Schwierigkeiten. Die Ursachen sind unbekannt.

Schwäbisch Gmünd. Die Straßdorfer Firma Wedo hat beim Amtsgericht Aalen Antrag auf Insolvenzeröffnung gestellt. Zu den Gründen gab es zunächst keine Angaben. Wedo ist ein klassischer Handwerksbetrieb, der sich auf Türen und Fenster spezialisiert hat. Geschäftsführer ist Klaus-Dieter Wedel. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Stuttgarter Rechtsanwalt

weiter
  • 3739 Leser

Heimat für die Lernwerkstatt

Sozialausschuss Der Umbau einer Fabrikhalle in der Gmünder Benzholzstraße erleichtert berufliche Integration von Flüchtlingen.

Schwäbisch Gmünd

Der Beschluss ist einstimmig: Der Ostalbkreis wird 100 000 Euro investieren, um eine leer stehende Fabrikhalle auf dem Gelände der Flüchtlingsunterkunft in der Benzholzstraße umzubauen. Für dieses Geld wird die Elektrik saniert, es gibt einige neue Fenster, einige neue Ziegel auf dem Dach, Infrarotheizkörper und ein paar Trennwände

weiter
Ausschuss

Integration von Flüchtlingen – kreisweit geplant

Weil die Integration kein Selbstläufer sei und schon gar nicht dem Zufall überlassen werden dürfe, hat der Kreistag 2015 ein kreisweites Konzept initiiert. Bearbeitet wurden sechs Handlungsfelder – Bürgerschaftliches Engagement, Wohnen und Versorgung, unbegleitete Minderjährige, Gesundheit, Sprache und Bildung, Arbeit und Wirtschaft. Flüchtlingsbeauftragte

weiter
  • 383 Leser

Wo „Quark“ für Erfolg steht

Sozialausschuss Projekt zur Unterstützung einer freiwilligen Rückkehr von Flüchtlingen zeigt nachhaltige Wirkung.

Schwäbisch Gmünd. Rückkehr ins Heimatland – dass das längst nicht bei allen Flüchtlingen mit Abschiebung verbunden ist und manchmal nur „Kleinigkeiten“ wie etwa ein nicht mehr auffindbarer Pass dem Wunsch nach einer Heimkehr im Wege stehen – das wird bei der Präsentation von Hans-Peter Reuter und Christiane Ulm im Sozialausschuss

weiter
  • 1426 Leser
Der besondere Tipp

Jubiläumskonzert des Philharmonischen Chores

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd feiert am 6. Mai sein 50-jähriges Bestehen mit einem Konzert mit Festakt. Ab 19.30 Uhr werden im Gmünder Congress-Centrum Stadtgarten Werke von Johannes Brahms, Otto Nicolai und Felix Mendelssohn-Bartholdy zu hören sein. Die Leitung hat Stephan Beck. Karten sind beim „i-Punkt“ auf dem Marktplatz,

weiter
  • 543 Leser
Hilfe 300 Ehrenamtliche und 75 Kirchengemeinden beteiligen sich an der diesjährigen Aktion Hoffnung.

Aalen. Großes ehrenamtliches Engagement konnte die Aktion Hoffnung auch in diesem Jahr verbuchen. In 75 Kirchengemeinden des Katholischen Dekanats Ostalb sind Kleider und Schuhe gesammelt worden. Rund 300 Ehrenamtliche haben Kleidersäcke auf Traktoren oder Lastwagen gepackt und an die Sammelstellen in Aalen, Oberkochen, Ellwangen, Neresheim und Schwäbisch

weiter
Kurz und bündig

Energieberater kommt

Aalen. Energiekompetenz Ostalb bietet am Donnerstag, 4. Mai, von 14.30 bis 17.45 Uhr im Kundeninformationszentrum der Stadtwerke Aalen eine kostenlose Beratung rund um das Thema Energie an. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter (07173) 185516.

weiter
  • 1829 Leser
Kurz und bündig

Floriansmesse in St. Stephanus

Aalen-Wasseralfingen. Um des heiligen Florian zu gedenken, findet am Donnerstag, 4. Mai, um 18 Uhr ein Gottesdienst in der St.-Stephanus-Kirche statt unter Beteiligung der Feuerwehren und Werksfeuerwehren des Ostalbkreises.

weiter
  • 788 Leser
Kurz und bündig

Infoabend für werdende Eltern

Aalen. Werdende Eltern sind am Donnerstag, 4. Mai, beim Infoabend im Ostalbklinikum willkommen. Um 19 Uhr stellen Ärzte, Hebamme und Kinderkrankenschwester in Konferenzraum 1 bei der Hauptpforte die Geburtshilfe vor. Im Anschluss wird eine Kreißsaalführung angeboten. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1683 Leser
Kurz und bündig

Maifest in der Schloss-Schule

Aalen-Wasseralfingen. Die Schloss-Schule feiert nach einjähriger Pause am Freitag, 5. Mai, ab 18 Uhr wieder ein Maifest im Innenhof des Wasseralfinger Schlosses. Auf die Gäste warten Spezialitäten aus der Schulküche und Führungen durch Schloss und Kapelle. Für Kinder werden Bastelarbeiten angeboten. Musiker der Folk Gruppe „24 Folk Strings“ sorgen

weiter
  • 646 Leser
Kurz und bündig

Neues Buswartehäuschen

Aalen-Dewangen. Das neue Buswartehäuschen „Faulherrnhof“ wird am Samstag, 6. Mai, ab 11 Uhr mit Sektempfang, Reden und Böllerschüssen der Kanonier-, Böller- und Brauchtumsgruppe eingeweiht. Anschließend Hocketse am Faulherrnhof.

weiter
  • 967 Leser
Kurz und bündig

Realgenossenschaft

Essingen. Die Realgenossenschaft Essingen, Forstbetrieb, lädt an diesem Freitag, 5. Mai, um 18.30 Uhr zur Genossenversammlung in den Gasthof „Rose“ in Essingen ein. Revierleiter Bernhard Naderer berichtet unter anderem über forstliche Maßnahmen und Gisela Landgraf, Leiterin der Forstaußenstelle Abtsgmünd, stellt aktuelle Entwicklungen aus der Forstwirtschaft

weiter
  • 914 Leser
Kurz und bündig

Seniorenehrentag

Aalen. Die katholischen Kirchengemeinden Salvator und St. Maria laden am Donnerstag, 4. Mai, ab 14 Uhr zum Seniorenehrentag in das Salvatorheim ein. Die ältesten Gäste werden geehrt. Die Rudi-Schuster-Band sorgt für musikalische Unterhaltung bei Kaffee und Kuchen. Außerdem gibt es eine Aufführung des Kindergartens St. Josef.

weiter
  • 1775 Leser
Kurz und bündig

Über die Persönlichkeit

Aalen. Entwickelt sich Persönlichkeit wirklich weiter? Oder ist Persönlichkeit ab einem bestimmten Alter „fix“ und unveränderbar? Wie viel der Persönlichkeit ist von den Eltern geerbt? Darüber spricht Anne Schweppenhäußer am Donnerstag 4. Mai um 18 Uhr in der Reihe After-work-coaching der vhs Aalen im Torhaus.

weiter
  • 1806 Leser
Kurz und bündig

Benefizkonzert der JPO

Abtsgmünd. Die Junge Philharmonie Ostwürttemberg gibt am Samstag, 6. Mai, 20 Uhr in der Kochertal-Metropole ein Benefizkonzert für Projekte, die der Lions-Club Aalen Kocher-Jagst unterstützt. Es gibt Werke von Ludwig van Beethoven und Anders Koppel. Tickets bis 4. Mai, bei der Gemeindekasse Abtsgmünd und an der Abendkasse.

weiter
  • 1259 Leser

Jazz als Weltkulturerbe

Konzert Zum Unesco-Welttag des Jazz spielt die „Big BAAnd“ in der Aalener Innenstadt.

Aalen. Durch die Innenstadt hallt Jazz. „Die Big BAAnd“ hat sich gegenüber dem Café Podium anlässlich des Unesco-Welttag des Jazz postiert. 2011 wurde Jazz als Weltkulturerbe definiert. Seitdem finden jährlich weltweit Veranstaltungen statt. Dem schließt sich auch „die Big BAAnd“ an. „Wir machen das zum ersten Mal“,

weiter

Kinder zeigen „Kalif Storch“

Musical Kinderchöre des Liederkranzes Eintracht Hüttlingen treten auf.

Hüttlingen. Die Kinderchöre des Liederkranzes Eintracht Hüttlingen bringen am Sonntag, 7. Mai, „Kalif Storch – ein Märchen wie aus 1001 Nacht“ nach Wilhelm Hauff auf die Bühne im Bürgersaal. Los geht's um 14.30 Uhr, Saalöffnung mit Bewirtung ab 13.30 Uhr. Karten zu sechs Euro, Kinder drei Euro gibt es bei Hot Jeans & Mode, Edeka

weiter
  • 3
  • 1729 Leser
Kurz und bündig

Kräuterrundgang

Abtsgmünd-Hangendenbuch. „Frühjahrskur mit Genussfaktor“ heißt der Rundgang im „Kochergarten“ am Samstag, 6. Mai, um 15 Uhr mit Verkostung. Anmeldung: www.kochergarten.de.

weiter
  • 1323 Leser
Kurz und bündig

Musikalischer Frühschoppen

Abtsgmünd-Laubach. Der Liederkranz Leinroden bittet am Sonntag, 7. Mai, 10.30 Uhr zum musikalischen Frühschoppen ins Schützenhaus Laubach. Besonderer Gast ist dabei der gemischte Chor „Per Tutti“ des Liederkranz Abtsgmünd. Der Schützenverein Laubach bietet danach dort einen Mittagstisch.

weiter
  • 1218 Leser
Kurz und bündig

Pflanzentauschbörse

Hüttlingen. Auf dem Parkplatz hinter der Begegnungsstätte in Hüttlingen können am Samstag, 6. Mai, von 9 bis 12 Uhr Pflanzen getauscht oder gegen eine Spende mitgenommen werden. Pflanzenspenden sollten bis 9 Uhr da sein. Die Alemannenschule bewirtet.

weiter
  • 1696 Leser
Kurz und bündig

Schulen und Jubiläum

Abtsgmünd. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 4. Mai, 17.30 Uhr im Rathaus. Themen: Umbau Friedrich-von-Keller-Schule, Zertifizierung Grundschule Hohenstadt als „Naturparkschule“; Wildblumensommer 2017, Jubiläum „10 Jahre Partnerschaft Castel Bolognese“, interkommunale Abwasserbeseitigung, Baugebiete „Gewerbegebiet Brunnenbergstraße“ und „Berg II“.

weiter
  • 949 Leser
Kurz und bündig

Sei lustig ond seng mit

Abtsgmünd. Unter dieser Überschrift bittet die Begegnungsstätte im Seniorenzentrum St. Lukas in Abtsgmünd am Dienstag, 9. Mai, zum musikalischen Nachmittag mit „Notenquäler“ Reinhold Schulz. Er begleitet Schlager und Volkslieder auf der Gitarre. Beginn ist um 15 Uhr.

weiter
  • 921 Leser

Treff für Familien

Spaßnachmittag In Abtsgmünd, evangelisches Gemeindezentrum.

Abtsgmünd. Im evangelischen Gemeindezentrum Abtsgmünd ist am Freitag, 5. Mai, ab 15.30 Uhr zum zweiten Mal „Familientreff“. Mit dem Thema „Wie ein roter Faden“ führen Spiele, Lieder für Groß und Klein und ein kurzer Impuls durch den Nachmittag. Zeit für Austausch gibt es bei Kaffee und Gebäck. In den Spielecken für alle Altersgruppen

weiter
  • 1318 Leser

Veeh-Harfe ist ein Stück Gemeinschaft

Premiere Die Musikschule Essingen bietet unter Leitung von Caroline Kuhn zwei Veeh-Harfen-Gruppen.

Essingen. „Ich bin begeistert, wie das neue Angebot angenommen wurde und mit welcher Begeisterung die Teilnehmerinnen dabei sind“, sagt der Leiter der Essinger Musikschule Richard Vogelmann. In Caroline Kuhn sei eine Frau am Dirigierpult gefunden worden, die musikalisch „ein echtes Pfund ist“.

Caroline Kuhn leitet bereits die

weiter
  • 886 Leser

Rotes Kreuz ehrt langjährige Fördermitglieder

Auszeichnung Unterstützung kommt der ehrenamtlichen Arbeit und insbesondere den Helfern vor Ort zugute.

Aalen. Der DRK-Kreisverband Aalen hat langjährige Fördermitglieder für 25- und 40- jährige Mitgliedschaft geehrt. Mit Hilfe der Fördermitglieder könne vor allem das Ehrenamt, insbesondere die Ausbildung der Helfer vor Ort, nachhaltig unterstützt werden. „Was wir beim Roten Kreuz erreicht haben, ist eine Gemeinschaftsleistung. Dies ist vor allem

weiter
  • 3604 Leser

Konzert Elias-Aufführung in Ellwangen

Der Oratorienchor Ellwangen bringt am Samstag, 20. Mai, 20 Uhr, in der Evangelischen Stadtkirche Ellwangen das Oratorium „Elias“ von Friedrich Mendelssohn-Bartholdy zur Aufführung. Bereits am Freitag, 12. Mai, 19 Uhr, führt im Palais Adelmann, Professor Dr. Michael Theobald aus Tübingen in das Konzert ein.

Kartenvorverkauf bei Reisebüro

weiter
  • 967 Leser

Oper Noch vier Mal „Così fan tutte“

Nur noch vier Mal in dieser Spielzeit ist Wolfgang Amadeus Mozarts Meisterwerk Così fan tutte in der Inszenierung von Yannis Houvardas auf der Stuttgarter Opernbühne zu erleben: am Mittwoch, 3. Mai, Freitag, 12. Mai, Mittwoch, 17. Mai und Montag, den 22. Mai, jeweils um 19 Uhr.

Kartenvorverkauf unter (0711) 202090 Montag bis Freitag von 10 bis 20 Uhr,

weiter
  • 894 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Glitschig und rutschig!

Manfed Wespel über Wörter, auf denen man nicht ausrutschen kann.

Warnung! Sie sind schon einmal ausgerutscht, hingefallen und haben sich verletzt? Dann lesen Sie nicht weiter, denn im Folgenden werden einige Wörter erwähnt, die darauf hinweisen, warum man oft stürzt, und die bei Ihnen möglicherweise Angstzustände und Sturzgefühle auslösen. Oder Sie sollten bei der Lektüre wenigstens einen schaumstoffgepolsterten

weiter
  • 421 Leser

Knabenchor zu Gast in der Abteikirche Neresheim

Konzert Chormusik der Jahrhunderte: A-cappella-Konzert mit den Stuttgarter Hymnus-Chorknaben.

In der Reihe „Knabenchöre in der Abteikirche Neresheim“ präsentieren die Stuttgarter Hymnus-Chorknaben unter ihrem Leiter KMD Rainer Johannes Homburg am Samstag, den 6. Mai, um 16 Uhr A-cappella-Werke auf höchstem Niveau. Auf dem Programm stehen Motetten von Martin Luther, Orlando di Lasso, Heinrich Schütz, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Kurt

weiter
  • 544 Leser

Musik aus Gmünds Partnerstadt

Ein Benefizkonzert zugunsten der Restaurierung eines Bassettos aus dem 17. Jahrhundert der Partnerstadt Faenza ist am Sonntag, 7. Mai, 19 Uhr bis 22 Uhr in der städtischen Musikschule, Schwörhaus, Schwäbisch Gmünd zu hören. Zu Gast ist Tango Tres aus Faenza. Tango Tres besteht seit 1997 und feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen mit einer neuen

weiter
  • 396 Leser

Muttertags-Swing Matinee

Konzert Am Sonntag, 14. Mai, 11 Uhr, sind die Never Meeting Allstars zu Gast in der Zachersmühle Adelberg. Die fünf Stuttgarter Musikerinnen und Musiker haben sich den Swingnummern der 30-er und 40-er Jahre verschrieben. Eintritt 5 Euro. Bitte reservieren unter Tel.: (07166) 255. Foto: privat

weiter
  • 863 Leser
Schaufenster

Nachwuchsförderung

Am Samstag, 13. Mai, 19 Uhr, spielen in der Städtische Musikschule im Schwörhaus unter dem Titel „Musik - Kunst Austausch“ junge Musikerinnen und Musiker. Die Erika-Künzel-Stiftung fördert die jungen Musiker der städtischen Musikschule mit einem Stipendium. In einem Konzert präsentieren sie ihr Können. Im Rahmen des Konzerts wird die Ausstellung von

weiter
  • 482 Leser

Die Feuertaufe hat geklappt

Hauptversammlung TSV-Vorsitzender Karl-Heinz Vandrey zeigt sich ein Jahr nach der Beendigung der Ära Franz Seibold zufrieden mit der Entwicklung des Vereins. Alle Vorstandsposten sind besetzt.

Aalen-Wasseralfingen

Ein intensives Jahr liege hinter dem neuen Vorstandsteam des TSV Wasseralfingen. Vandreys Sonderlob galt neben den Ehrenamtlichen und Öffentlichkeitsreferent Manfred Höflacher, dem mit der Vereinszeitschrift „TSV Echo“ wieder eine runde Sache gelungen sei, die das rege Abteilungsgeschehen reflektiere. Vandrey dankte

weiter
  • 1104 Leser

Café am Rathaus feiert im einstigen Samocca Premiere

Neueröffnung Karin und Werner Schippert haben ihr Kuchenparadies eröffnet.

Oberkochen. „Nimm Dir Zeit, um glücklich zu sein“, lautet die Philosophie von Karin und Werner Schippert, die in der Walther-Bauersfeld-Straße 49 – direkt am Eugen-Bolz-Platz – ihr Kuchenparadies „Café am Rathaus“ eröffnet haben. Karin Schippert ist die „Kuchen- und Tortenmeisterin“.

Alles, was von der

weiter
  • 5
  • 2294 Leser

Arbeiten an den Autobahnzubringern

Verkehr Die beiden Auffahrten zur A 7 an der Anschlussstelle Aalen-Oberkochen sind voraussichtlich bis 19. Mai gesperrt. Die Arbeiten beginnen termingerecht an diesem Mittwoch. „Zunächst wird der Fahrbahnbelag abgefräst“, sagt Matthias Kreuzinger, Pressesprecher des Regierungspräsidiums. aki/ Foto: hag

weiter

Die Kontinuität beim Erstligisten bleibt gewahrt

Kegelclub Schwabsberg Positive Jahresbilanz und keine Überraschungen bei den Neuwahlen.

Rainau-Schwabsberg. Kaum Spektakuläres, dafür aber erstaunlich viel positive Eindrücke erbrachte die Jahreshauptversammlung des Bundesligisten KC Schwabsberg. Vorsitzender Reinhard Prickler und seine engsten Mitstreiter präsentierten den Mitgliedern einen in allen Belangen mustergültigen Jahresabschluss.

Reinhard Prickler streifte die vielfältigen

weiter
  • 1174 Leser
Kurz und bündig

Maihocketse mit Musik

Rosenberg-Hummelsweiler. Die Maibaumfreunde und der Gesangverein Frohsinn Hummelsweiler laden am Sonntag, 7. Mai, zur Hocketse auf dem Dorfplatz in Hummelsweiler. Ab 11.30 Uhr wird ein reichhaltiger Mittagstisch angeboten, ab 14 Uhr Kaffee und selbst gebackene Kuchen sowie später Vesper. Die Sänger der Eintracht Eigenzell und der Frohsinn Hummelsweiler

weiter
  • 1258 Leser

Seit 70 Jahren werden die Bürger am 1. Mai geweckt

Musikverein Rosenberg Die Maientour der Musikkapelle führt zu 16 Stationen in der ganzen Gemeinde Rosenberg.

Rosenberg. Seit nunmehr 70 Jahren wird am 1. Mai die Bevölkerung der Gemeinde musikalisch geweckt. Nach dem ersten Standkonzert in den frühen Morgenstunden im Teilort Geiselrot zogen die Musiker des Musikvereins Rosenberg unter der Leitung von Ulrich Maierhöfer zu weiteren 16 Stationen im Ort, um auch in angrenzenden Teilorten und Gehöften den Bürgern

weiter
  • 1012 Leser
Kurz und bündig

Wie Leben gelingen kann

Ellwangen. Michael Bordt SJ kommt am Montag, 8. Mai, in die Buchhandlung Rupprecht und stellt sein Buch „Was in Krisen zählt – Wie Leben gelingen kann“. Michael Bordt studierte Philosophie und Theologie und trat mit 28 Jahren in den Jesuitenorden ein. Seit 1997 lehrt er als Professor an der Hochschule für Philosophie in München. Die Lesung beginnt

weiter
  • 1958 Leser

Zeichen gegen Rassismus setzen

Aktion Eine Menschenkette rund um die Aalener Stadtgräben steht für Toleranz und Respekt.

Aalen. Seit Juni vergangenen Jahres gibt es auch in Aalen eine lokale Gruppe des bundesweiten Aktionsbündnisses „Aufstehen gegen Rassismus“. Dabei wurde bereits im Herbst die Idee aufgegriffen, am 8. Mai in Aalen eine Menschenkette zu bilden, die sich entlang der ehemaligen Stadtgräben erstrecken soll. Statt abgrenzender Gräben und Zäune

weiter
  • 2113 Leser

Kindererholung braucht Betreuer

Die Caritas Ost-Württemberg sucht für ihre Kindererholung in den Sommerferien noch Betreuer. Die Kindererholung ist eine Freizeit für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren aus Aalen, Schwäbisch Gmünd, Ellwangen und Heidenheim. Sie findet in Oberau/Wildschönau-Tirol statt. Die Betreuerinnen und Betreuer haben die Verantwortung für eine Gruppe von

weiter
  • 446 Leser

Pächterin im Hirschbachtal

Gastronomie Sonja Kircher ist die neue Betreiberin der DJK-Gaststätte.

Aalen. Die Vereinsgaststätte im Hirschbachtal des DJK SV Aalen hat seit Dienstag, 2. Mai, mit Sonja Kircher eine neue Pächterin. Vorstandsmitglied Ralf Maihöfer begrüßte sie im Namen des Vereins und wünschte ihr einen guten Start. Und dem DJK eine Belebung der Vereinsgaststätte. Die neue Betreiberin der Gaststätte im Hirschbachtal hat langjährige Erfahrung

weiter
  • 3
  • 2395 Leser

Offenes Maisingen mit dem Kirchenchor in der Aalener Marienkirche

Musik Das traditionelle offene Maisingen musste wegen des schlechten Wetters in die Marienkirche verlegt werden. In der vorausgegangenen Maiandacht sang der Chor der Marienkirche unter Leitung von Ralph Häcker das Ave Maria von Jacob Arcadelt, den englischen Gruß von Johannes Brahms und „O Maria sei gegrüßt“ von Max Reger. Pfarrer Wolfgang

weiter
  • 5
  • 550 Leser

2017 gibt es keine jungen Störche

Vogelwelt Das Ellwanger Storchenpaar hat seine Brut nur zwei Tage vor dem Schlüpfen der Jungen abgebrochen.

Ellwangen. Am vergangenen Freitag war einer Beobachterin aufgefallen, dass einer der Weißstörche im Ellwanger Nest immer stehe beziehungsweise aufgeregt dort herumlaufen würde. Eine Nachschau durch den Storchenbeauftragten Helmut Vaas ergab, dass das Gelege, aus dem die ersten Küken eigentlich am Sonntag schlüpfen sollten, ganz verlassen war. Sofort

weiter
  • 5
  • 2574 Leser

Die Vertreter machen den Weg frei

Wirtschaft Die benachbarten VR-Banken Dinkelsbühl und Feuchtwangen beschließen die Verschmelzung. Gemeinsam erreichen die beiden Institute 1,2 Milliarden Euro Bilanzsumme.

Feuchtwangen/Dinkelsbühl

Der Fusion der beiden benachbarten VR-Banken in Feuchtwangen und Dinkelsbühl wurde vorige Woche von den jeweiligen Vertreterversammlungen zugestimmt. Die gerichtliche Beurkundung soll Ende Juni stattfinden und rückwirkend ab dem Geschäftsjahr 2017 gelten.

Laut Verschmelzungsvertrag geht die VR-Bank Feuchtwangen-Limes eG mit

weiter
  • 655 Leser

Der Musikverein Dalkingen feiert sein Frühjahrsfest

Feier Das Falkensturzecho, eine Modenschau und Musik vom Verein und Gästen stehen auf dem Programm.

Rainau-Dalkingen. Der Musikverein Dalkingen veranstaltet von Freitag, 5. Mai, bis Sonntag, 7. Mai, sein traditionelles Frühjahrsfest. Der Freitagabend steht, wie schon in den letzten drei Jahren, unter dem Motto „Dirndlrock“. Hier bringt das „Falkensturzecho“ den Musikantenstadl in Dalkingen zum Beben. Das Repertoire der Partyband

weiter
  • 1420 Leser

Frauenpower in Wört

Verein Der Sportverein Wört hat seine Mitgliederzahl im letzten Jahr um fast zehn Prozent gesteigert. Der Grund ist eine neue Zumba-Gruppe im Bereich Breitensport.

Wört

Dienstagabend, kurz vor halb sieben Uhr. In kleinen Gruppen kommen 20 Frauen zur Gemeindehalle. Sie tragen Sportkleidung, in den Händen halten sie Hallenschuhe, Sekt und Blumen. Bettina Wachtel (29) aus Westhausen, kurz Betty genannt, kommt zuletzt. Auf sie warten die Frauen, denn sie ist die Trainerin. Und das Geburtstagskind am heutigen Tag.

weiter
  • 1303 Leser

VdK-Ortsverband Pfahlheim gewinnt neue Mitglieder

Jahreshauptversammlung Für die Arbeit im vergangenen Vereinsjahr gibt es viel Lob.

Ellwangen-Pfahlheim. Einen Bogen von der Sozialpolitik über Vorträge zur Pflege bis hin zum Faschingsball spannte der Vorsitzende Eugen Frosch in sei- nem Rechenschaftsbericht bei der Hauptversammlung des VdK-Ortsverbands Pfahlheim im Gasthaus „Grüner Baum“.

Die auf aktuell 121 gestiegene Mitgliederzahl sei ein Zeichen dafür, dass immer

weiter
  • 1039 Leser

Wo der Biber in Benzenzimmern nagt

Exkursion Expertin Martina Hahn zeigt Interessierten auf dem Biberlehrpfad, wie der fleißige Nager bei Benzenzimmern die Landschaft verändert hat.

Kirchheim-Benzenzimmern

Der Riedgraben bei Benzenzimmern ist 2010 zum Biberreservat geworden. 50 Interessierte haben sich trotz Regens zu einer Führung im Bibergebiet eingefunden. Ihnen erklärte Biberexpertin Martina Hahn aus Baldern, wie der Biber die Landschaft dort verändert hat: Aus einem nicht einmal einen Meter breiten Bach ist eine Seenlandschaft

weiter
  • 5
  • 1260 Leser

Hasserfüllte Schmiererei

Polizei Täter sprühen fremdenfeindliche Parolen. Polizei ermittelt.

Aalen-Hofen. Auf die Hauswand einer Firma in der Knappenstraße wurden zwischen Samstagmittag und Dienstagmorgen fremdenfeindliche Parolen gesprüht. Neben der Sachbeschädigung machte sich der Täter auch strafbar durch die Verwendung von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen. Die Tat gehört laut Polizei sicher in die Serie von ähnlichen Schmierereien

weiter
  • 4
  • 4126 Leser

„Schade, wenn Bier so den Bach runtergeht“

Interview Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann über seinen ersten Fassanstich.

Aalen. Ein Fassanstich will gelernt sein. Das wissen wir spätestens seit Karl-Heinz Ehrmann, Denn auf dem Aalener Frühlingsfest bearbeitete der Bürgermeister zum ersten Mal in seinem Leben ein mit Bier gefülltes Holzfass mit einem Schlegel und ließ heftige Bierfontänen unter das Publikum spritzen.

Herr Ehrmann, sind Sie wieder trocken?

Ja klar, schon

weiter

Musik als Lobpreis für den einen Gott

Katholischer Kirchenchor Zum 190-jährigen Bestehen präsentieren Chor, Orchester und Solisten das Konzert „Näher dem Einen“ in der Pfarrkirche Sankt Peter und Paul.

Oberkochen

Oberkochens ältester Verein hätte es sich einfacher machen können. Schwere Kost, kein expressives Jubilate, das die Ohren wärmt. Schwierige Musikliteratur wurde in der Pfarrkirche Sankt Peter und Paul mit Werken von Bach, Mendelssohn-Bartholdy und Karl Jenkins geboten. Und überragend gemeistert. Drei Blickwinkel der Zentralität Jesu Christi

weiter
  • 5
  • 1315 Leser
Tagestipp

Unerhört in der Pfarrkirche

Der Liedermacher Clemens Bittlinger spielt zusammen mit David Plüss und David Kandert in der Pfarrkirche in Lautern Stücke aus seinem aktuellen Album „Unerhört“. Der „Rockpfarrer“ behandelt in seinen Liedern die Selbsttäuschungen einer sich immer rasanter entwickelnden digitalisierten Welt. Mal humorvoll, mal nachdenklich.

Pfarrkirche

weiter
  • 384 Leser

Protesttag für Menschen mit Behinderung

Gleichstellung Arbeitskreis plant Lindwurm von Menschen mit und ohne Behinderung am Freitag, 5. Mai, ab 10 Uhr in Aalen.

Aalen. Alle Menschen sollen selbstbestimmt und gleichberechtigt in unserer Gesellschaft leben können – mit der Unterstützung, die sie individuell brauchen: Das ist ein Ziel des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am Freitag, 5. Mai. Der „Arbeitskreis von Institutionen der Behindertenhilfe im Ostalbkreis“

weiter
  • 2328 Leser

Ein neues Zuhause für Flüchtlinge

Unterbringung Mit dem Gebäude in der Mühlstraße waren alle Beteiligten unzufrieden. Die Gemeinde Abtsgmünd hat nun eine neue Lösung in der Hauptstraße gefunden.

Abtsgmünd

Einbauküche, Schrankwand und ein Blumenstrauß neben dem roten Sofa im Wohnzimmer: Im neuen Zuhause für Flüchtlinge ist es heimelig. Die Gemeinde Abtsgmünd hat für sie ein Haus in der Hauptstraße gekauft. Kein Vergleich zur früheren Unterbringung in der Mühlstraße.

In dem alten Fachwerkhaus gab es Probleme mit der Heizung, mit Mäusen, mit

weiter
  • 2
  • 1168 Leser

Tolle Preise abgeräumt

Gewinnspiel Die Preisträger des Preisausschreibens zum Abtsgmünder Frühling 2017 stehen fest.

Abtsgmünd. Im Autohaus Funk in Abtsgmünd lief die Preisübergabe anlässlich des Preisausschreibens zum Abtsgmünder Frühling 2017. Cornelia Drabek freute sich dabei über den 1. Preis, ein iPad Mini inklusive Jahresabonnement der Schwäbischen Post. Michaela Kling erhielt den 2. Preis, zwei Eintrittskarten für das Musical „Daddy Cool“. Der

weiter
  • 1328 Leser

Jeder Dritte wäscht vorm Essen nicht die Hände

Umfrage zum Tag der Handhygiene: Frauen ekeln sich häufiger als Männer
Bei der Handhygiene scheint es hierzulande Nachhilfebedarf zu geben – zumindest teilweise. Das zeigt eine repräsentative forsa-Umfrage unter 1.000 Bundesbürgern im Auftrag der KKH. Demnach wäscht sich jeder dritte Befragte nicht vor jeder Mahlzeit die Hände. Auch nach dem Nach-Hause-Kommen verzichten 33 Prozent auf den Gang zum Waschbecken. Immerhin: weiter
  • 5
  • 616 Leser

Haarige Leidenschaft

Leute heute Bernd Bäuerle, der Obermeister der Friseur-Innung Aalen, schneidet seit 45 Jahren Haare im Familienbetrieb und fertigt Perücken.

Aalen

Der Friseursalon in der Hölderlinstraße 27 ist so etwas wie eine Institution in dem ruhigen Wohngebiet. Seit zwei Generationen schneidet Familie Bäuerle hier Haare. Gemeinsam mit seiner Frau Elvira führt Bernd Bäuerle den Salon und eine Zweigstelle im Ostalb-Klinikum seit 45 Jahren. In seinem Büro, das gleichzeitig seine Werkstatt ist, erzählt

weiter
  • 2380 Leser

Basar-Team spendet 500 Euro

Spende Stefanie Beyrle und Larissa Hübener haben stellvertretend für das Frauen-Kleiderbasar Team in Ebnat 500 Euro an den Krankenpflege- und Kindergartenverein Sankt Joseph übergeben. Die Spende ist der Erlös aus dem vergangen Frühjahr-/Sommerbasar. Der Krankenpflege- und Kindergartenverein Sankt Joseph in Ebnat unterstützt Menschen in allen Lebensphasen

weiter
  • 781 Leser

Monika Retzbach ist Vorsitzende

Gartenfreunde Ebnat Neuwahlen bei der Hauptversammlung und Änderungen im Vorstandsteam.

Aalen-Ebnat. Bei der Jahreshauptversammlung der Gartenfreunde Ebnat standen Vorstandswahlen und die Verabschiedung der neuen Satzung auf der Agenda. Nach dem Rücktritt der seitherigen Vorsitzenden von ihren Ämtern führte der stellvertretende Ortsvorsteher Uwe Grieser die Wahlen durch. Jeweils einstimmig gewählt wurden: Monika Retzbach zur Vorsitzenden,

weiter
  • 1316 Leser

Musik & More in Neresheim

Neueröffnung In ungewohnter „Location“ auf dem Areal des ehemaligen alten Edeka-Geländes am Sohlweg gab es im Rahmen der Neueröffnung der Firma ELK ein musikalisches Highlight. Gleich drei Bands und Kapellen sorgten für Furore: Den Anfang machte die Sob-Kapelle, eine Böhmisch-Mährische Musikformation aus dem Gmünder Raum. Schwerpunkt des

weiter
  • 961 Leser

Gutachten und Radwege

Verkehr Hirschbach, Pelzwasen, Radeln in der Beinstraße im Ausschuss.

Aalen. Der Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung trifft sich am Donnerstag, 4. Mai, um 15 Uhr zum Vor-Ort-Termin an der Ecke Beinstraße/Bahnhofstraße. Dabei geht es um künftige Radwege in der Beinstraße/Bahnhofstraße. Gegen 15.45 Uhr wird die Sitzung im Rathaus fortgesetzt. Auf der Tagesordnung unter anderem: Verkehrsuntersuchungen Weststadt, im

weiter
  • 3439 Leser

Eine Messe zum Thema Freude

Projekt Der Konzertchor Aalen bringt unter der Leitung von Katja Trenkler Ralf Grösslers „Mass of Joy“ auf die Bühne der Stadthalle Aalen.

Mit den Kompositionen Ralf Grösslers hat die zeitgenössische Kirchenmusik eine Bereicherung erfahren. 1998 entstand eines seiner bedeutendsten Werke, die Gospelmesse „Mass of Joy“ für Sopransolo, zwei gemischte Chöre und Orchester. Das Thema der Messe ist die „Freude“, für Grössler das Zentrum aller Religiosität. Die Sängerinnen

weiter
  • 1003 Leser

Teurer Maischerz

Unbekannte zerkratzen Auto und besprühen es anschließend mit rotem Lack

Bopfingen. Am Bahnhof wurde ein auf dem dortigen Parkplatz abgestelltes Auto rundum zerkratzt und mit roter Lackfarbe besprüht. Die Beschädigung dürfte zwischen Sonntagabend und Montagnachmittag erfolgt sein. Daher geht die Polizei von einem Maischerz aus. Der am Auto angerichtete Sachschaden wurde auf rund 8000 Euro veranschlagt. Hinweise

weiter
  • 5
  • 6814 Leser

Gegen Rassismus

Menschenkette Über einen Kilometer lange Kette für das friedliche Miteinander

Aalen. Die Aalener Gruppe des bundesweiten Aktionsbündnisses „Aufstehen gegen Rassismus“ ruft dazu auf, am 8. Mai in Aalen eine Menschenkette zu bilden. Die Kette soll sich entlang der ehemaligen Stadtgräben erstrecken. Laut dem Bündnis sollen sich Menschen die Hände reichen und zusammenstehen für ein Miteinander an Vielfalt, Toleranz und

weiter
  • 3427 Leser

Einbruch in Tankstelle

Die Polizei bittet um Hinweise zu den Zigarettendieben

Hüttlingen. In der Nacht von Sonntag auf Montag ist in eine Tankstelle in der Wasseralfinger Straße eingebrochen worden . Der Einbruch wurde bei Geschäftsöffnung am Montagmorgen entdeckt. Die Einbrecher entwendeten Zigaretten in großer Zahl und etwas Wechselgeld. Bislang liegen keine Täterhinweise vor, die Polizei in

weiter
  • 5
  • 7049 Leser

Diebstahl von Anhänger

Die Polizei vermutet, dass ein Scherz hinter dem verschwunden Anhänger stecken könnte

Westhausen. Laut Polizei wurde ein Anhänger mit der Aufschrift "Bauhaus" in der Nacht von Sonntag auf Montag vor einem Haus in der Talstraße entwendet. Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Anhängers, der auch im Zuge eines "Scherzes" umgestellt worden sein könnte, nimmt die Polizei in Aalen unter der  Telefonnummer (07361)

weiter
  • 1683 Leser

Tödlicher Fahrzeugzusammenstoß

Ein schwerer Unfall mit anschließendem Brand forderte am ersten Mai ein Menschenleben und vier Verletze.

Crailsheim. Am Montag gegen 9 Uhr befuhr ein 40-Jähriger mit seinem Auto die Landesstraße von Crailsheim in Richtung Westgartshausen. In einer leichten Rechtskurve geriet er mit seinem Fahrzeug aus bislang unbekannter Ursache vollständig auf die Gegenfahrbahn. Die hier entgegen kommende 54-jährige Autofahrerin wich daraufhin nach

weiter
  • 5
  • 8805 Leser

Giftköder für Hunde gefunden

Die Polizei warnt Hundebesitzer vor präparierten Fleischstücken

Plüderhausen. Einer aufmerksamen Hundebesitzerin ist am 1. Mai beim Spazierengehen mit ihrem Hund auf Höhe des Alten Rathauses in Plüderhausen ein ausgelegter Giftköder aufgefallen. Der Köder, ein mit Körnern gefülltes ca. fünf bis 10 Zentimeter großes Fleischstück, lag auf der Wiese zwischen der Remsstraße

weiter
  • 9041 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.15 Uhr Achtung Hundebesitzer. In Plüderhausen sind Giftköder im Umlauf.

8. Uhr: Aktuelle Verkehrslage: Zwischen Mögglingen und Aalen kommt es auf der B29 in beiden Richtungen zurzeit zu stark stockenden Verkehr. Plant etwas mehr Zeit ein.

7.30 Uhr:  Der Blick in den Tag:  - Ab heute veranstaltet Möbelrieger in Aalen

weiter
  • 4
  • 5035 Leser

Neue Freiwillige im Um-Welthaus Aalen

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes betreuen Freiwillige Schüler und Flüchtlinge

Aalen. Zwei neue Freiwillige haben im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes im Um-Welthaus Aalen angefangen, Basima Khan aus Aalen, gebürtig in Pakistan  und Mariam Gabuni aus Tbilisi  aus Georgien.Sie werden im Rahmen ihrer Tätigkeit beim Ganztagsangebot in einer Aalener Schule mitarbeiten und eine Kindergruppe für Flüchtlingskinder

weiter
  • 3309 Leser
Guten Morgen

Nette Ausnahmen

Andrea Hafner über verirrte E-Mails und Einladungen, die dann doch keine sind

Verirrte Mails sind meistens peinlich, gelegentlich lustig, durchaus auch unangenehm – und manchmal sehr nett. Und bestimmt gibt es unter uns niemanden, der nicht schon mal eine E-Mail oder eine SMS versehentlich an den oder die Falschen versandt hat. Vor ein paar Tagen erhielt ich eine E-Mail aus der Verwaltung einer Gemeinde im Schwäbischen

weiter
  • 384 Leser

Regionalsport (18)

Zahl des Tages

14

Pflichtspiele lang haben die Fußballfrauen des FC Ellwangen nicht mehr verloren. Der Tabellenprimus der Regionenliga will seine Serie im heutigen Bezirkspokal-Halbfinale fortsetzen. Die Elf von Katja Illenberger muss zum FC Alfdorf – und will als Titelverteidiger alles daran setzen den Einzug ins Finale zu schaffen. Anpfiff der Pokal-Partie ist

weiter
  • 428 Leser

Ein Dorf steht kopf

Fußball Bis spät in die Nacht gefeiert wurde im SFD-Clubheim nach dem Halbfinalsieg der Sportfreunde Dorfmerkingen am 1. Mai. Die SFD-Landesligakicker stehen im WFV-Pokalfinale. Die Shuttlebusse, die die Fans an Christi Himmelfahrt zum Endspiel nach Stuttgart bringen sollen, sind schon bestellt. Foto: opo

weiter
  • 578 Leser

Gelingt der TSG der Pokalcoup?

Fußball, Bezirkspokal,

Halbfinals Am Mittwochabend geht’s bei den Frauen und Männern um den Finaleinzug.

Bereits vor dem Halbfinale am Mittwochabend sorgen die vier verbleibenden Teams im Bezirkspokal für einige Überraschungen: So war es die TSG Abtsgmünd die im Viertelfinale per Elfmeterschießen Bezirksligist Lauchheim (6:4) aus dem Wettbewerb kegelte. Auch TSG-Gegner DJK-SG Schwabsberg-Buch setzte im Pokalderby gegen den TV Neuler ein Ausrufezeichen.

weiter
  • 651 Leser

TSV-Recken scheitern knapp

Es hat nicht geklappt mit dem Aufstieg auf Umwegen: Der TSV Ellwangen ist als Zweiter der Landesliga Nord im Relegationsturnier um die Oberligazugehörigkeit gescheitert. Mit 40 im Fanbus angereisten Unterstützern waren die Ellwanger nach Dettingen angereist. Im ersten Spiel der Dreiergruppe gegen den Noch-Oberligisten SG Sportschule Waldenburg setzten

weiter
  • 429 Leser

Die Zeichen stehen auf Abschied

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen will Torjäger Gerrit Wegkamp halten. Ansonsten werden kaum noch auslaufende Verträge verlängert, weil vier oder fünf Neuzugänge kommen sollen.

Der VfR Aalen liegt im Plan. Mit fast allen wichtigen Leistungsträgern wurden die im Sommer auslaufenden Verträge bereits verlängert. Daniel Bernhardt (bis 2021), Robert Müller (2018), Thomas Geyer (2018), Thorsten Schulz (2018), Maximilian Welzmüller (2021), Daniel Stanese (2018) und Matthias Morys (2020) haben sich für ein Bleiben auf der Ostalb

weiter
  • 5
  • 1120 Leser

Intensive Jugendarbeit trägt erste Früchte

Kegeln Schwabsberg stellt größtes Kontingent bei württembergischer Meisterschaft.

Die Nachwuchskegler von der Ostalb stellen bei den Württembergischen Jugendmeisterschaften mit das größte Kontingent. Während Kegelsportler im Hochleistungsbereich mit immer neuen Rekorden glänzen, hat die Sportart insgesamt mit echten Nachwuchsproblemen zu kämpfen. Beim Erstligisten KC Schwabsberg hat man schon seit geraumer Zeit diese Zeichen erkannt

weiter
  • 453 Leser

SG2H verliert doppelt

Handball, A-Jugend Die SG2H unterliegt in der HVW-Qualifikation.

Die männliche A-Jugend der SG Hofen/Hüttlingen trat in der Qualifikationsrunde für die Saison 2017/2018 in der Schwagehalle in Giengen/Brenz an, wo es gegen die SG Herbrechtingen-Bolheim und die gastgebende TSG ging. Gegen den Württembergliganachwuchs der SG Herbrechtingen-Bolheim hielt die SG2H bis zum 10:11 nach 24 Minuten mit, musste sich am Ende

weiter
  • 485 Leser

Günstiger zum VfB Stuttgart

Leserbonus Der VfB empfängt am Sonntag Erzgebirge Aue.

Der VfB Stuttgart ist voll auf Kurs Bundesliga-Aufstieg, der nächste Gegner kämpft noch um den Ligaverbleib: Das Heimspiel des VfB gegen Erzgebirge Aue am kommenden Sonntag, 13.30 Uhr, in der Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena garantiert Brisanz. Und für SchwäPo-Leser bietet sich ein Schnäppchen: Über unser Leserbonus-Spezial sind die Kategorie 1-Eintrittskarten

weiter
  • 387 Leser

Klarer Sieg im letzten Heimspiel

Handball, Bezirksliga SG Hofen/Hüttlingen schlägt zum Saisonabschluss in eigener Halle den TV Treffelhausen mit 26:19.

Die SG Hofen/Hüttlingen gewann ihr letztes Saisonspiel gegen die Gäste aus Treffelhausen mit 26:19. Zu Beginn des Spiels sah es allerdings nicht unbedingt nach einem deutlichen SG-Sieg aus. Der TV Treffelhausen stellte, wie erwartet, eine kompakte 6:0-Abwehr, an der sich die Gastgeber die Zähne ausbissen. Die Zuschauer in der Limeshalle mussten bis

weiter
  • 336 Leser
Sportmosaik

Zeidler und die Welt des Fußballs

Bernd Müller und Werner Röhrich über Ärger in der Schweiz und Urgesteine

Der Böbinger Peter Zeidler, ehemaliger Trainer des VfR Aalen, hat schon viel gesehen in seiner Karriere als Coach im Profifußball. Zu seiner Hoffenheimer Zeit, als Co an der Seite von Ralf Rangnick, hat er miterlebt, wie irgendwann die Lamborghinis vor dem Trainingsgelände geparkt haben. Und vieles andere, was der Profifußball sonst noch an Staunenswerten

weiter

Winter, Waldner und Haas auf Rang eins

Ringen, Jugend Der AC Röhlingen platziert bei den B bis E-Jugendlichen neun Ringer auf dem Treppchen.

Während sich die A-Jugendlichen auf den deutschen Meisterschaften präsentierten, nahmen die B- bis E-Jugendlichen am bezirksoffenen Eugen-Roller-Turnier in Herbrechtingen teil.

Mit insgesamt zehn Nachwuchsringern startete der AC Röhlingen unter insgesamt 148 Teilnehmer. Bei diesem Turnier, welches im griechisch-römischen Stil ausgetragen wurde, konnten

weiter
  • 469 Leser

Nachwuchs zeigt sein Können

Tennis, Schulsport Elf Teams waren bei den Kreismeisterschaften von „Jugend trainiert für Olympia“ in Fachsenfeld dabei.

In Fachsenfeld wurde dieses Jahr zuerst über die seit 2015 eingerichtete monetarisierte Schultennisstunde ein internes „Jugend trainiert für Olympia-Turnier“ ausgerichtet. Hier spielten 14 Schüler der Grundschulklassen eins bis vier die Schulmeister und aus den ersten fünf Gewinnern wurde die Schulmannschaft für den diesjährigen Wettbewerb

weiter
  • 329 Leser

Sezgin bei der EM: ein Sieg, eine Niederlage

Ringen Benjamin Sezgin (KSV Aalen) ist bei seiner ersten Europameisterschaft der Aktiven mit einem Sieg ins Turnier gestartet: Sezgin besiegte den Ukrainer Lyubomir Sagaliuk mit 5:2 (Bild, Sezgin in rot). Dann musste der Aalener gegen den Olympiazweiten von Rio, Selim Yasar (Türkei), eine 0:10-Niederlage hinnehmen. Der Aalener hoffte auf eine weitere

weiter
  • 409 Leser

Turniersieg für Leuze

Tennis Eugen Leuze gewinnt die 1. Hölderlin Open in Nürtingen.

Über vier Tage wurden beim ETV Nürtingen die 1. Hölderlin Open ausgespielt. Eugen Leuze vom TC Bopfingen war in einem 32er-Feld aufgrund seiner LK 8 in der Altersklasse der Herren 65 an Platz 1 gesetzt. Gegen Volkmar Kaul (6:3/6:0) und Edwin Bogenschütz (6:3/6:1) setzte sich Leuze klar durch. Lediglich im Halbfinale wurde es etwas knapper, aber mit

weiter
  • 422 Leser

Ein sanfter Kämpfer auf Weltreise

Portrait Der Ellenberger Daniel Dörrer lebt seinen Traum als professioneller Kampfsportler und erkundet dabei fremde Länder. Gute Laune und Respekt vor seinen Gegnern kennzeichnen ihn.

Er war nie Türsteher und grimmig drein schaut er praktisch nie. Als 85 Kilogramm schweres, 1,89 Meter großes Kraftpaket ist der Kampfsportler Daniel Dörrer wie geschaffen für diese Klischees. Der 32-Jährige ist aber eher ein Typ sanfter Riese. Ein fröhlicher Mensch, der seinen Traum lebt. Im Mixed Martial Arts (MMA) und im Kickboxen scheut er keinen

weiter
  • 626 Leser

Prisca König läuft DM-Norm

Leichtathletik LSG-Athelten gelingen bei Bahneröffnung in Unterkochen Bestleistungen.

Die Leichtathleten starteten bei der Bahneröffnung im Unterkochener Häselbachstadion in die Freiluft-Saison 2017. Für die meisten der 165 angereisten Athleten war der Wettkampf der erste Test nach den Ostertrainingslagern.

Der Paukenschlag gelang Prisca König von der LSG Aalen: Sie unterbot mit einer Zeit von 10:16,73 Minuten die DM-Norm gleich bei

weiter
  • 1716 Leser

Sezgin bei der EM: Ein Sieg, eine Niederlage

Ringen, Europameisterschaft
Der Aalener Ringer Benjamin Sezgin ist bei seiner ersten Europameisterschaft der Aktiven mit einem Sieg ins Turnier gestartet: Er besiegt den Ukrainer Lyubomir Sagaliuk mit 5:2. Dann musste er gegen den Olympiazweiten von Rio, Selim Yasar (Türkei), eine Niederlage hinnehmen und schied aus. weiter
  • 2174 Leser

Überregional (25)

„Aufs völlig falsche Pferd gesetzt“

Der Südwesten ist im Ländervergleich zurückgefallen. Forscher Trautwein führt das auf Reformen zurück.
Die Entwicklungen in der Schullandschaft Baden-Württembergs seit 2000 sind sehr besorgniserregend. Das sagt der Tübinger Bildungsforscher Ulrich Trautwein mit Blick auf die Pisa-Ergebnisse der vergangenen Jahre. Zwar habe sich Deutschland im Vergleich mit anderen Ländern in vielen Bereichen deutlich verbessert. Baden-Württemberg jedoch konnte mit dieser weiter
  • 5
  • 332 Leser

Aufstieg zum Greifen nah

Wieder ein Erfolg in letzter Minute: Der Tabellenführer zeigt Moral und scheint auf dem besten Weg zurück in das Oberhaus des deutschen Fußballs.
Auch wenn Hannover 96 und Eintracht Braunschweig (beide 60 Punkte) am Sonntag nachgezogen haben: Der Last-Minute-Sieg in Nürnberg mit 3:2 dürfte dem VfB Stuttgart (63 Zähler) die gesamte Trainingswoche versüßen. Drei Spieltage vor Saisonende ist der Aufstieg zum Greifen nah. Trotzdem wissen die VfB-Profis, dass sie die letzten Schritte erst noch gehen weiter
  • 413 Leser

De Maizière tritt neue Debatte um Leitkultur los

Die Opposition widerspricht, CDU und CSU jubeln. Der Bundesinnenminister will, dass Deutsche wichtige Werte zur Nachahmung vorleben.
Der Zehn-Punkte-Plan von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) für eine deutsche Leitkultur stößt auf Kritik bei SPD und Opposition. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz bezeichnete den Vorstoß mit Verweis auf die Verfassung als unsinnig. „Die deutsche Leitkultur ist Freiheit, Gerechtigkeit und ein gutes Miteinander, so wie es im Grundgesetz weiter
  • 245 Leser

Demütig in das Endspiel um Platz drei

Trainer Nagelsmann hält vor dem Duell mit Dortmund jeden Druck von seiner Mannschaft fern.
Entgegen seiner gewohnten Geheimniskrämerei machte sich Julian Nagelsmann vorm „Endspiel um Platz drei“ gar nicht die Mühe, seine Strategie zu verschleiern. „Der Druck liegt total bei Borussia Dortmund“, sagte der Trainer von 1899 Hoffenheim und griff nach dem 1:0 (0:0) gegen Eintracht Frankfurt nicht allzu tief in die Psycho-Trickkiste: weiter
  • 400 Leser

Der harte Weg zum Brexit

Großbritanniens EU-Partner haben sich auf ihren Kurs für die Brexit-Verhandlungen verständigt. Ein Ausblick.
Brüssel. Die Devise der EU-Partner für die Brexit-Verhandlungen lautet: Wir geben den Ton an und den Ablauf vor. Was will die EU27? Vorrang hat: 1. Schutz der Rechte und Ansprüche der 3,2 Millionen EU-Bürger mit Wohnsitz in Großbritannien – bei Renten, Absicherung bei Jobverlust, Zugang zum Gesundheits- und Bildungssystem. 2. Schlussabrechnung weiter
  • 339 Leser

Die Siegerfaust der Lokalmatadorin

Laura Siegemund triumphiert überraschend in Stuttgart und sorgt damit für den Höhepunkt des Traditionsturniers, das in diesem Jahr mit außergewöhnlichen Spitzen punktet.
Erst protestierte Laura Siegemund, dann ging ihr Blick zur Stuhlschiedsrichterin Mariana Alves, die den Ball zum 6:1, 2:6, 7:6 (7:5) gut gab – Spiel, Satz, Siegemund! Nach zweieinhalb Stunden eines hochklassigen Finalmatches gegen Kristina Mladenovic ließ die Metzingerin den Schläger fallen und die Glückstränen rannten ihr die Wangen hinunter. weiter
  • 520 Leser

Drei Blicke auf Liebe und Krieg

Uraufführung bei den Schwetzinger Festpielen: Monteverdi wird mit Modernem verknüpft.
Männer und Frauen passen nicht zusammen. Diese grundlegende Wahrheit wurde bei der Musiktheaterproduktion, mit der die Schwetzinger Festspiele eröffnet wurden, auf die Bühne gebracht. Der Untertitel von „Tre Volti – Drei Blicke auf Liebe und Krieg“ von Annette Schlünz lässt sich programmatisch lesen: „Musiktheater mit Monteverdi“. weiter
  • 255 Leser

Drei Deutsche sterben bei Absturz

Ein Kleinflugzeug stürzt in Südspanien ab. Der Pilot kommt einem Zeitungsbericht zufolge aus München.
Ein Kleinflugzeug mit drei Deutschen ist im Süden Spaniens abgestürzt. Alle drei starben. Der Pilot stamme aus München, schreibt die örtliche Zeitung „Malagahoy“. Gestorben seien auch seine etwa gleichaltrige Ehefrau und eine 45-jährige Frau, schreibt die Zeitung „Sur“. Offizielle Angaben zu den Verunglückten gab es zunächst weiter
  • 246 Leser

Ein Gesetz für die Mülltonne

Stimmen die Bundesländer dem Verpackungsgesetz der großen Koalition zu? Bisher hat der Bundesrat es heftig kritisiert: Weder werde das Sortieren vereinfacht noch das Recycling.
Die Urteile sind vernichtend. „Vollständig ablehnen“, empfiehlt das Umweltministerium in Stuttgart, weil es „die Verbraucher einmal mehr mit dem verwirrenden System“ der gelben Säcke allein lässt. Der Bundesrat befasst sich demnächst mit dem Verpackungsgesetz. Im Bundestag fand es Ende März eine Mehrheit. Doch von allen Seiten weiter

Elektroautos bald billiger

In acht Jahren soll jedes vierte Fahrzeug batteriegetrieben sein.
Daimler-Entwicklungsvorstand Ola Källenius rechnet in den kommenden Jahren mit deutlich fallenden Preisen für Elektroautos. „Die Kosten werden sinken. In den nächsten fünf bis sieben Jahren werden wir Elektroautos deutlich preiswerter anbieten können“, sagte Källenius der „Bild am Sonntag“. Zugleich werde die Reichweite steigen. weiter
  • 632 Leser

Für den Warenkorb

Ottmar Hörl versteht sich als „ästhetischer Dienstleister“ und verkauft Berühmtheiten und Tiere als Plastikfiguren – demnächst auch Albert Einstein in Ulm.
Ein „Sponti to go“, also ein Schlüsselanhänger mit einem kleinen Gartenzwerg, der den Stinkefinger zeigt, kostet 12 Euro. Die „Unschuld“- Seife 17 Euro. Ein signierter Richard Wagner in Bronze ist für 850 Euro zu haben. Fontane, Karl Marx und Kaspar Hauser, Karl der Große und Franz Josef Strauß, Martin Luther und Goethe, aber weiter
  • 365 Leser

Grüne und CDU streiten über Fahrverbote

Land verhandelt mit Industrie über Nachrüstungen für Dieselfahrzeuge.
In Gesprächen mit dem Stuttgarter Verkehrsministerium hat die Autoindustrie signalisiert, dass ein Großteil der Dieselfahrzeuge, die die Emissionswerte derzeit nicht einhalten, nachgerüstet werden kann. Die Hersteller hoffen, so um die ab 2018 in Stuttgart geltenden zeitweisen Fahrverbote für fast alle Diesel zu kommen, die die Euro-6-Norm nicht erfüllen. weiter
  • 237 Leser

Hacker stellt Filme online

Netflix hatte sich von „thedarkoverlord“ nicht erpressen lassen.
Ein Hacker hat zehn Folgen der Netflix-Serie „Orange Is the New Black“ im Internet veröffentlicht, die erst in fünf Wochen laufen sollten. Der Streamingdienst Netflix teilte mit, er habe zuvor eine Geldforderung des sich „thedarkoverlord“ nennenden Hackers ignoriert. Der Hacker hatte sich Netflix zufolge Zugang zu den Computern weiter
  • 195 Leser

Leidenschaft gegen Lethargie

Spieler und Anhänger des FC Augsburg puschen sich gegenseitig und landen einen 4:0-Sieg gegen den seltsam blutleeren Hamburger SV.
Weiße T-Shirts mit der Aufschrift „Augsburg hält zusammen“ hatte der FC Augsburg vor dem Heimspiel gegen den Hamburger SV an die Zuschauer verteilt. Und weil sich die meisten Fans das Stück während der Begegnung übergestreift hatten, sahen die Ränge der WWK-Arena von der Ferne betrachtet aus wie ein in voller Blüte stehender Obstgarten. weiter
  • 452 Leser
Querpass

Nächste bittere Pille

Die 1:4-Pleite gegen Schalke 04 ist Bayer Leverkusens höchste Heimniederlage seit 33 Jahren – und ganz nebenbei ein Sinnbild für die Saison der Werkself. Bei Trainer, Fans und Spielern liegen die Nerven blank. So blank sogar, dass sich Routinier Stefan Kießling zu einer unrühmlichen Aktion hinreißen ließ: Als sich wütende Anhänger vor dem Stadion weiter
  • 499 Leser

Piemontkirschen aus Mittelbaden

Der Frost in Mittelbaden hat auch der Piemontkirsche stark zugesetzt. Piemont in Mittelbaden? Diese geografische Absurdität ist der Werbestrategie eines italienischen Süßwarenproduzenten zu verdanken. Für Pralinen, die Ferrero seit 1957 als „Mon Chéri“ verkauft, erfand das Unternehmen eine neue Sorte. Der Bezug auf die Herkunft der Firma weiter
  • 274 Leser

Rettungs-Hubschrauber bald auch nachts im Einsatz

In Baden-Württemberg sind bisher keine geeigneten Maschinen stationiert. Villingen-Schwenningen ist als erster Standort im Gespräch.
Es kann jeden treffen: Ein schwerer Unfall oder ein verheerender Brand und schon geht es um Leben oder Tod. Eine zügige Behandlung in einer Spezialklinik kann das Leben retten. Doch bisher ist ein schneller Transport mit Rettungshubschraubern, die im Land stationiert sind, nach Sonnenuntergang nicht möglich. Die Maschinen, die an sieben Standorten im weiter
  • 332 Leser
Leitartikel Dieter Keller über die FDP und ihre Ein-Mann-Show

Riskant, aber nötig

Noch fünf Monate, dann soll die mühsame Zeit der außerparlamentarischen Opposition für die FDP zu Ende sein. Niemand dürfte sich das so sehr wünschen wie Parteichef Christian Lindner. Denn auf seinen noch recht jungen Schultern lastet die große, ja übergroße Verantwortung, die Freien Demokraten in den Bundestag zurückzuführen. Seit dreieinhalb Jahren weiter
  • 264 Leser

Schriftsteller pochen auf Pressefreiheit

Auf seiner Jahrestagung mahnt der Autorenverband PEN den Schutz der Menschenrechte an.
Der Schriftstellerverband PEN-Zentrum Deutschland hat auf seiner Jahrestagung in Dortmund für den Schutz der Menschenrechte sowie Presse- und Meinungsfreiheit geworben. „Das Wort ist die Waffe, die die Herrschenden in autoritären Regimen weltweit am meisten fürchten“, sagte die neu gewählte PEN-Präsidentin Regula Venske zum Abschluss der weiter
  • 278 Leser

Schwarze Kerne und braune Triebe

Quer durch Baden-Württemberg klagen Obst- und Weinbauern über massive Ernteausfälle. Agrarminister Peter Hauk sagt Hilfen zu.
Der Familienname passt nicht zur dramatischen Situation von Tanja und Uwe Freudensprung. Den Obstbauern aus Dielheim (Rhein-Neckar-Kreis) ist zum Heulen zumute, weil der Frost auch ihren Hof schwer heimgesucht hat. „Schlimm sieht es aus“, sagt die 32-Jährige, „da kommen einem die Tränen.“ Die fünf Hektar Erdbeeren konnten sie weiter
  • 839 Leser

Titelfeier zwischen Trost und Trotz

Der Rekordmeister will sich den fünften Bundesliga-Triumph in Serie nicht kleinreden lassen.
Carlo Ancelotti drückte Karl-Heinz Rummenigge fast zärtlich ein Küsschen auf die Wange, dann schnappte sich Kapitän Philipp Lahm im roten Meistershirt das Megafon und gab nach dem letzten Titelgewinn seiner Karriere den Startschuss zur spontanen Party: Als die Stars von Bayern München ihre 27. Meisterschaft mit einer 6:0 (3:0)-Gala beim VfL Wolfsburg weiter
  • 381 Leser

Tornado rasiert Häuser ab

Die Kleinstadt Canton in Texas wird völlig verwüstet. Im Süden und mittleren Westen der USA töten Hochwasser und Stürme mehr als ein dutzend Menschen.
Die Neuwagen im örtlichen Dodge-Autohaus sind Schrott, von Wohnhäusern steht nur noch die Bodenplatten, von der kleinen Kirche Primera Iglesia Bautista und anderen Häusern fehlt das Dach, Autos liegen zertrümmert auf Wiesen: Ein Tornado hat die 5100-Einwohner-Stadt Canton im Van-Zandt-Bezirk in Texas getroffen. Allein in dem Bezirk starben vier Menschen. weiter
  • 224 Leser

Trotz Talfahrt Jobgarantie für Korkut

Der Trainer darf auch nach dem 1:4 gegen Schalke bleiben. Nun wartet im Kellerduell Ingolstadt.
Der Absturz von Bayer Leverkusen in der Fußball-Bundesliga geht auch an Rudi Völler nicht spurlos vorüber. Der Sportchef wirkte nach dem 1:4-Debakel gegen Schalke angeschlagen. Auch wenn die Bayer-Stars noch tiefer in den Abstiegssumpf gesunken sind, gab Völler Trainer Tayfun Korkut eine Jobgarantie. Der ehemalige DFB-Teamchef Völler will auf keinen weiter
  • 476 Leser

Ueli Steck: Tod am Mount Everest

Der Schweizer Extrembergsteiger stürzt bei der Vorbereitung auf eine neue Tour zum Dach der Welt ab.
Der Schweizer Extrem-Bergsteiger Ueli Steck ist am Mount Everest tödlich verunglückt. Er sei gestern Morgen am Nuptse, einem Siebentausender, der mit dem Mount Everest einen Bergkamm teilt, ausgerutscht und abgestürzt. Das hat Ang Tsering Sherpa von der nepalesischen Bergsteiger-Vereinigung mitgeteilt. Der 40-.jährige Steck galt als einer der besten weiter
  • 427 Leser
Börsenparkett

Vermehrte Skepsis

Ein neuer Rekord im Deutschen Aktienindex Dax mit fast 12 500 Zählern. Viele Börsianer bleiben zuversichtlich. Der Aufschwung an der Börse hält jetzt im neunten Jahr hintereinander an. Billig sind Aktien nicht mehr, sagt nicht nur Michael Bissinger von der DZ Bank. Der US-Markt handele sogar so teuer wie selten zuvor. Die Kurse seien deutlich weiter
  • 533 Leser

Leserbeiträge (14)

AK Asyl spricht die Wahrheit

Zu Ausführungen des Arbeitskreises Asyl:

Die bei der JUSO-Veranstaltung geäußerten Worte zur gegenwärtigen Flüchtlingspolitik kann ich aus vollem Herzen nur bestätigen. Klare Zusagen und Absprachen werden plötzlich nicht eingehalten, nötige Maßnahmen unterlassen, Integrationsbemühungen von Ehrenamtlichen nicht entsprechend unterstützt. Man kommt sich im Ehrenamt oft vor wie das fünfte Rad

weiter
  • 1
  • 211 Leser
Lesermeinung

Zum Thema „Mobbing weit verbreitet“

„’Eine Schulgemeinschaft darf Mobbing nicht dulden.’ Ein schön formulierter Satz, der leider in der Realität kaum Beachtung findet. Unsere Gesellschaft hat gut ausgebildete Lehrkräfte und Rektoren. Es gibt sogar extra auf dieses Thema spezialisierte Stellen im Landratsamt, Medienreferenten und zahllose hoch bezahlte Gutachter und zu guter Letzt den

weiter
„Grünes Band“ zerstören?

Zum Thema „Wer will mit uns Bäume fällen?“ Bauprojekt am Zeppelinweg und Zeiselberg:

„Guten Tag Herr Oberbürgermeister, sehr seltsam kommt uns Ihre Frage im Wahlkampf zur Wahl des neuen Oberbürgermeisters vor: Wer will mit mir Bäume pflanzen? Denken Sie an junge Bäume gegen einen alten funktionierenden Baumbestand austauschen? Mit Schaudern sehen wir dem Bauprojekt Zeppelinweg/Zeiselberg entgegen. Wollen Sie das von Ihnen immer wieder

weiter
  • 5
  • 380 Leser
Lesermeinung

Zur Oberbürgermeister-Wahl am 7. Mai:

Ich gönne Herrn Richard Arnold seinen Erfolg für die Stadt in den letzten Jahren von ganzem Herzen. Wer dies anders sieht, ist ein Neidhammel. Ich bewundere seinen unermüdlichen Einsatz, seine Nähe zu den Bürgern, seine liebenswerte, charmante Art. Andere OBs verwalten, er verwaltet und gestaltet. Nachdem bekannt ist, dass Herr Dr. Bläse auch weitermacht,

weiter

3 Podestplätze für die Ringer der KG Dewangen/Fachsenfeld

Bennet Mahler holt sich den Siegerpokal

Am Wochenende starteten die Jugendringer der KG Dewangen/Fachsenfeld beim 25. Rudolf-Rotter-Gedächtnisturnier in Weißenburg/Bayern. Insgesamt 278 Teilnehmer aus 32 Vereinen aus Bayern, Baden-Württemberg, Thüringen und Österreich rangen in der A/B-, C-, D- und E-Jugend um die Platzierungen

weiter
  • 2
  • 1603 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel vom 28. April „Rentschler: Das hat ein Nachspiel“:

Da wird es in einer Sitzung des Ortschaftsrates Unterkochen lautstark und schon gibt es Kommentare von höchster Stelle wie „schlicht verboten“, „massiv gesprengte Sitzung“, „Einflussnahme auf die Ortschaftsräte“ und sogar die Drohgebärde „Nachspiel“. Dabei erscheint dem unvoreingenommenen Leser eine solche lebendige Sitzung ansprechender zu sein als

weiter
  • 5
  • 263 Leser
Rücksicht reicht aus

Zum Ausbau der Schätteretrasse

Wo ist denn überhaupt das Problem? Seit 35 Jahren bin ich häufig auf der Trasse unterwegs. Zu Fuß, mit dem Kinderwagen, mit kleinen Kindern, mit Hund, mit den Großeltern, zum Joggen, mit dem Fahrrad, alleine oder in der Gruppe … und noch nie gab es irgendein Problem. Weder zu Fuß mit Radfahrern, noch auf dem Rad mit Fußgängern. Was hier mit viel Lärm

weiter
  • 175 Leser

Wechselhaft wird es auch am Mittwoch/So war der April

Der Mai ist gerade mal zwei Tage alt, allerdings wurde schon fast die Hälfte des Niederschlagssolls für den Monat erreicht. Im Raum Aalen fielen bis Dienstagmittag fast 40 Liter pro Quadratmeter (Menge für den gesamten Mai: Rund 80 Liter).Am Mittwoch ändert sich beim Wetter nicht viel: Es können sich den ganzen Tag über

weiter
  • 4
  • 1128 Leser

100 Jahre Katholischer Deutscher Frauenbund, Zweigverein Aalen 1917 - 2017

Wir machen uns stark für Frauen .......

Diese Überzeugung war und ist heute noch das Fundament des KDFB, der 1903 von mutigen katholischen Frauen in Köln gegründet wurde.

Heute engagieren sich bundesweit rund 200.000 Mitglieder in 2.000 Zweigvereinen. Die Stimme in Politik, Gesellschaft und Kirche geltend zu machen und auf die Herausforderungen

weiter
  • 2
  • 1735 Leser

Erfolgreiches Wochenende für den HC Gmünd e.V.

Der Hundeverein HC Gmünd e.V. hat am 29.-30. April eine kombinierte Prüfung durchgeführt. Das Wetter meinte es gut mit uns und unser Richter Harold Marquardt hat uns gut gelaunt und gelassen durch die Prüfungen geführt.

So konnten folgende Teams den Teamtest bestehen:Sonja Rehme mit Ernie, Eva Geiger mit Vienna, Josef Knopp

weiter
  • 2
  • 1647 Leser