Artikel-Übersicht vom Montag, 15. Mai 2017

anzeigen

Regional (127)

Die nächste Sonntagsvorlesung

Den Vortrag „Raucherbein - Behandlung der arteriellen Verschlusskrankheit“ hält Chefarzt Dr. Holger Nissen am Sonntag, 21. Mai, in der Reihe Sonntagsvorlesung, präsentiert von der Schwäbischen Post. Nissen spricht ab 11 Uhr in der Volkshochschule im Torhaus. Im Anschluss an den Vortrag sind die Besucher ausdrücklich und herzlich eingeladen,

weiter
  • 5
  • 931 Leser

Hirschbachbad öffnet Donnerstag

Aalen. Nachdem das Spieselbad seit 1. Mai offen hat, folgt nun das Freibad Hirschbach: Es öffnet am Donnerstag, 18. Mai, um 9 Uhr.

Aufgrund des schlechten Wetters der vergangenen Wochen – insbesondere Nässe und Frost in den Nächten – konnten die Fliesen- und Fugenarbeiten zur Beseitigung von Winterschäden erst jetzt fertig gestellt werden,

weiter
  • 5
  • 3523 Leser
Kurz und bündig

Preis für Zeiss

Aalen. Beim Wettbewerb „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ werden Betriebe prämiert, die innovative Impulse für die smarte Produktion gesetzt und Industrie 4.0 erfolgreich im Firmenalltag umgesetzt haben. Einer der 16 Preisträger ist die Carl Zeiss 3D Automation GmbH, Aalen. Der Preis wird am Montag, 22. Mai, im Neuen Schloss in Stuttgart

weiter
  • 3146 Leser

Wie eine Auswahl an Pralinen

Matinée Lehrkräfte der Aalener Musikschule konzertieren zum Muttertag und bieten eine wunderbare Mischung quer durch die Epochen.

Aalen

Ein ganz besonderer Leckerbissen wurde den Gästen am Sonntag im Herbert-Becker-Saal der Musikschule Aalen kredenzt. Zum Muttertag konzertierten die Lehrkräfte und überzeugten mit einer Auswahl verschiedener Stilrichtungen und Musikepochen. Müttern ein besonderes Geschenk in Form eines erstklassigen Konzerts zu machen – eine schöne Idee.

weiter

Zahl des Tages

175

Jahre freiwillige Feuerwehr in Lauterburg. Diesen beachtlichen Geburtstag feiern die Floriansjünger und viele Gäste am nächsten Wochenende. Einen Blick in die wechselvolle Geschichte finden Sie auf Seite 13.

weiter
  • 934 Leser

Nazi-Symbole an der Talsporthalle

Schmierereien Hakenkreuze und ausländerfeindlicher Schriftzug – die Polizei erbittet Hinweise.

Aalen-Wasseralfingen. Der Unbekannte, der in den vergangenen Tagen in Wasseralfingen bereits verschiedene Orte mit unter anderem mit Nazisymbolen beschmiert hat, hat erneut zugeschlagen. Davon gehen die Ermittler der Kriminalpolizei aus.

Dieses Mal wurden die fremdenfeindlichen Schmierereien an der Talsporthalle festgestellt. Dort besprühte der Täter

weiter
  • 1342 Leser
Polizeibericht

2000 Euro Sachschaden

Heubach. 2000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls in Heubach. Kurz nach 18 Uhr am Sonntagabend kam eine 69-Jährige mit ihrem Pkw auf der Gmünder Straße wegen Unachtsamkeit nach links von der Straße ab. Das Fahrzeug überfuhr eine Metallabsperrung und beschädigte im weiteren Verlauf eine Ampelanlage.

weiter
  • 1475 Leser

Belohnung für Hinweise auf den Baumdieb

Gestohlen Aus der Baumschule in Holbach verschwinden Pflanzen im Wert von geschätzten 1500 Euro.

Ellwangen. Aus dem Gelände einer Baumschule in Holbach haben Unbekannte zwischen Samstagnachmittag und Sonntagnachmittag zwei hochwertige Baumzypressen im toskanischen Stil, drei Nadelgehölzstämmchen mit schirmförmigem Bewuchs, ein Nadelgehölzstämmchen in Bonsaiform sowie diverse Buchskugeln entwendet. Das teilt die Polizei mit. Der Wert der Pflanzen

weiter
  • 1384 Leser

Bericht aus Ecuador

Vortrag Schwester Isabel Dietrich erzählt im Gemeindehaus Neuler.

Neuler. Von ihrem Weg vor 45 Jahren von Neuler in die Mission nach Ecuador berichtet Schwester Isabel Dietrich am Mittwoch, 17. Mai, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus St. Benedikt in Neuler. Ihre Lebensgeschichte kann auch junge Menschen interessieren, die ein freiwilliges soziales Jahr oder Ähnliches in Südamerika planen. Verbunden mit spanischen Liedern,

weiter
  • 1043 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug gestreift

Aalen. Sachschaden von mehreren Hundert Euro verursachte ein 37-Jähriger am Montagmorgen. Gegen 7.40 Uhr streifte er mit seinem Lkw an der Einmündung Stuttgarter Straße / Friedrichstraße den Pkw einer 42-Jährigen. Während der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Lkw-Führerschein des Unfallverursachers abgelaufen war. Somit war der 37-Jährige

weiter
  • 3226 Leser
Polizeibericht

Geld gestohlen

Lauchheim-Hülen. Aus einem verschlossenen Zelt, das während einer Veranstaltung auf dem Campingplatz in der Kugelstraße aufgestellt war, wurde zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag Bargeld entwendet. Das Geld befand sich in einer Geldbörse, die der Geschädigte in seiner Jacke verstaut hatte. Vermutlich dieselben Täter drangen auch in ein unverschlossenes

weiter
  • 1373 Leser
Polizeibericht

Mit einem Reh kollidiert

Aalen-Dewangen. Mit einem Reh kollidierte eine 39-jährige Audi-Lenkerin, als sie am frühen Montagmorgen, gegen 0.50 Uhr auf der Landstraße von Dewangen kommend auf der Höhe des Faulherrnhofs mit dem Tier kollidierte. Den Schaden schätzt die Polizei auf 1500 Euro.

weiter
  • 1566 Leser

Vortrag übers Älterwerden

Altersmedizin Die Geriatrie-Chefin des Ostalb-Klinikums spricht.

Ellwangen. Der „Förderkreis der Tagespflegeeinrichtung der St. Anna-Schwestern Ellwangen“ lädt am Mittwoch, 17. Mai, um 18.30 Uhr in den Räumen der Tagespflege, Nikolaistraße 12, in Ellwangen zur Mitgliederversammlung ein. Im Anschluss, gegen 19.30 Uhr, hält Dr. Iris Heßelbach, Chefärztin der Abteilung Geriatrie (Zentrum für Altersmedizin)

weiter
  • 1432 Leser

Super Stimmung beim SchwäPo-Stammtisch in Ellenberg

Aktion Beinahe 100 SchwäPo-Leser aus 15 Vereinen sind zum Stammtisch in Ellenberg gekommen. Damit hat Chefredakteur Damian Imöhl (Mitte) seine Wette gegen Bürgermeister Rainer Knecht (links) haushoch verloren. Zur Strafe spielt Imöhl nun einen Tag Knecht für den Knecht und mäht in der Gemeinde Rasen. Verdrossen war deswegen niemand. Die Stimmung im

weiter
  • 5
  • 663 Leser

Bezirkstag in Neresheim

Treffen Kolpingsfamilien kommen am Sonntag, 21. Mai, zusammen.

Neresheim. Der Bezirkstag der Kolpingsfamilien des Ostalbkreises findet am Sonntag, 21. Mai, in Neresheim statt. Beginn um 13.30 Uhr. Zunächst wird es eine Führung durch das Klostermuseum geben. Um 16 Uhr ist Maiandacht bei „ Maria Buch“ mit dem Präses der Kolpingsfamilie Neresheim, Pfarrer Adrian Warzecha. Die Feier gestaltet der Kolpingchor

weiter
  • 1415 Leser
Kurz und bündig

Biblisches Menü

Neresheim. Im „Biblischen Menü steht der „Zwischengang“ auf dem Programm. Den Bibliolog, die interaktive Auslegung eines Bibeltextes, leitet Prädikantin Christine Krauth am Dienstag, 16. Mai, 20 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus.

weiter
  • 1497 Leser
Kurz und bündig

DRK sammelt Blutspenden

Neresheim-Ohmenheim. Das DRK bittet am Freitag, 19. Mai, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle Ohmenheim um Blutspenden. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Bitte Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 1565 Leser
Kurz und bündig

Fahrt ins Technikmuseum

Dischingen. Der Jahresausflug der Aktion „Freunde schaffen Freude“ führt am Samstag, 20. Mai, nach Bad Sinsheim ins Technikmuseum. Es sind noch ein paar Plätze frei. Willkommen sind alle, die an einem integrativen Miteinander interessiertsind. Zustiegsmöglichkeiten in Dischingen, Nattheim, Königsbronn und Aalen. Auskunft im FsF-Aktionsbüro, (07327)

weiter
  • 1221 Leser
Kurz und bündig

Knabenchor gibt Konzert

Neresheim. In der Abteikirche Neresheim gestaltet der Knabenchor Abtei Neresheim am Sonntag, 21. Mai, um 17 Uhr ein Konzert mit geistlicher Chormusik.

weiter
  • 1421 Leser

„Brautmoden Westhausen“ feiert Neueröffnung

Einzelhandel Gaby Nagel, Inhaberin von „Brautmoden Abtsgmünd“ eröffnete am Montag in der Dalkinger Straße 10/1 in Westhausen eine Filiale für „Spezielle Brautmode“. Angeboten werden neben Umstandsbrautmode, kurz geschnittene Markenbrautkleider, Schuhe und Accessoires. Aber auch Outlet-Brautkleider werden zu finden sein. Ein

weiter
  • 1838 Leser

„Elias“ in Ellwangen

Oratorium Aufführung am Samstag, 20. Mai, 20 Uhr, in der Stadtkirche.

Seit seiner im Jahr 1846 gefeierten Uraufführung zieht Felix Mendelssohn-Bartholdys bahnbrechendes Oratorium „Elias“ durch die ganze Welt. Nach 23 Jahren führt der Oratorienchor Ellwangen dieses Meisterwerk der Oratorienliteratur wieder auf: am Samstag, 20. Mai, 20 Uhr, in der evangelischen Stadtkirche. Mitwirkende sind Johanna Pommranz,

weiter
  • 503 Leser

Zahl des Tages

1816

Am 24. Mai 1816 wurde Emanuel Gottlieb Leutze in Schwäbisch Gmünd geboren. Der deutsch-amerikanische Historienmaler kam allerdings schon im Kindesalter in die USA.

weiter
  • 1154 Leser

Orgel Musik zur Marktzeit

Die nächste Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, 20. Mai, 10 Uhr, spielt Bezirkskantor Stephen Blaich aus Metzingen. Es erklingen Werke von Johann Sebastian Bach, Max Reger und Charles Tournemire. In Tournemires Pfingstsuite aus „L’Orgue Mystique“ sind gregorianische Gesänge zum Pfingstfest nach französischer

weiter
  • 1169 Leser

A7 nach Unfall blockiert

Polizei Lkw-Gespann kippt um. Metallteile sind auf der Fahrbahn verteilt.

Heidenheim. Ein 41-Jähriger fuhr am Montag gegen 8 Uhr auf der A7 in Richtung Ulm. Auf Höhe von Nietheim war der Fahrer für einen Moment abgelenkt. Er kam mit seinem Lkw neben die Fahrbahn und lenkte dagegen. Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeuggespann. Der Anhänger überfuhr eine Leitplanke und kippte auf die Fahrbahn. Der Container und

weiter
  • 554 Leser

Damit auch in Zukunft die Wiesen blühen

Mitgliederversammlung Der Verband zur Landschaftserhaltung mahnt Maßnahmen zum Umweltschutz an.

Aalen. Sie sind schön, sie sind bunt – doch sie werden immer seltener: die Blumenwiesen. Bei der Mitgliederversammlung des Landschaftserhaltungsverbands (LEV) Ostalbkreis waren sie deshalb eines der Themen. LEV-Geschäftsführer Ralf Worm hat ausführlich über die Bemühungen zum Schutz der Blumenwiesen berichtet.

Verbandsvorsitzender Landrat Klaus

weiter
  • 3577 Leser

H2F.Trio jazzt in der Stadtkirche

Musik Ein ungewöhnliches Konzert zur musikalischen Eröffnung des Reformationsjubiläums erklingt am Sonntag, 21. Mai, 18 Uhr, in der Stadtkirche Aalen. Die Jazzformation H2F.Trio aus Nördlingen spielt Luther-Lieder in neuem Gewand. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Foto: privat

weiter
  • 1173 Leser

Zahl der Schlaganfälle steigt

Schlaganfall Die Zahl der Schlaganfallpatienten steigt. Nach einer Statistik der Kaufmännischen Krankenkasse KKH waren im Jahr 2015 rund 7300 ihrer Versicherten von einem Schlaganfall betroffen – 500 mehr als noch im Jahr 2011. Davon allein 900 in der Altersgruppe der 20- bis 54-Jährigen. Foto: privat

weiter
  • 1004 Leser

Zahl des Tages

310

zertifizierte Stroke Units – spezialisierte Schlaganfall-Stationen – gibt es inzwischen an Kliniken in Deutschland. Die Akutversorgung von Schlaganfall-Patienten in solchen Stationen führte laut Experten in den vergangenen Jahren zu einer sinkenden Todesrate.

weiter
  • 1012 Leser

Ein Spürhund auf Käferjagd

Zitrusbockkäfer Die Hündin Quitura von der Ostalb erschnuppert die Larven des Holzschädlings aus Asien.

Aalen

Wie der geölte Blitz saust die junge Hündin durch den großen Obstgarten am Albtrauf über Aalen und lebt ihren Bewegungsdrang aus. Nach zwei Minuten Rumgerenne gibt Petra Meier ihrem Tier ein Kommando. Jetzt nimmt der Vierbeiner die Bäume ins Visier, springt an ihnen hoch. Am dritten Baum schon bleibt die Hündin stehen und kratzt mit den Vorderpfoten

weiter

Eine politische Mission wie im echten Leben

Theater „Der Sheriff von Linsenbach“ kam im Gmünder Congress-Centrum Stadtgarten gut an.

Schwäbisch Gmünd. „Der Sheriff von Linsenbach“ kam mit seinem renommierten Zugpferd Wieland Backes nach Schwäbisch Gmünd. Die Württembergische Landesbühne Esslingen präsentierte die leichtgewichtige Komödie von Oliver Storz im gut besetzten Congress-Centrum Stadtgarten.

Die zweigeschossige Drehbühne zeigte die prototypische schwäbische

weiter

Landkreis sucht kreative Jugendliche

Wettbewerb „Memes“ zum Thema „Heimweg“ einsenden oder hochladen. Aktion von Landkreis und Polizei.

Aalen. Das Polizeipräsidium Aalen und die Suchtbeauftragte des Ostalbkreises, Prisca Hummel, veranstalten einen Kreativwettbewerb zum Thema „Heimweg“.

Die Aktionswoche Alkohol steht unter dem Motto „Kein Alkohol unterwegs“. Schon zum sechsten Mal werden im Mai viele verschiedene Aktionen rund um das Thema Alkohol im Ostalbkreis

weiter
  • 3664 Leser

Erste Hilfe Tödlicher Arbeitsunfall

Wäschenbeuren. Ein Gemeindemitarbeiter ist am Montag in Wäschenbeuren tödlich verunglückt. Spaziergänger fanden den leblos im Sonderbachsee liegenden Mann gegen 9.30 Uhr. Nun ermittelt die Kripo. Ersten Erkenntnissen nach hatte der 62-Jährige an den Zuläufen des Sonderbachsees Reinigungsarbeiten durchgeführt und stürzte in den See. Er befand sich alleine

weiter
  • 1516 Leser

Forum feiert bei SHW WM Premiere

Veranstaltung Die erste Auflage des regionalen Maschinenbau-Forums steht voll im Fokus der Internationalisierung

Aalen. Der Maschinenbau in der Region Ostwürttemberg ist eine der zentralen und innovationsstärksten Branchen. Doch die Spitzenposition ist nicht in Stein gemeißelt: Die Konkurrenz holt auf, der Preisdruck ist groß – zudem sorgen die politischen Entwicklungen in aller Welt für Unsicherheit. „Wirtschaft Regional“ lädt deshalb zum ersten

weiter
  • 4383 Leser

Sicherheit und Smart-Home

Kooperation Stadtwerke Aalen und Alarmanlagenspezialist Telenot bieten Stromtarif mit Zuschuss bei Kauf von Sicherheits- und Smart-Home-System.

Aalen.

Die Stadtwerke Aalen und die Telenot Electronic GmbH präsentierten am Montag ein gemeinsam geschnürtes Sicherheitspaket: Wer sich für eine Sicherheits- und Smart-Home-Lösung des Alarm-Anlagenherstellers entscheidet und den Stromtarif „OstalbStrom smart&save“ vereinbart, erhält von den Stadtwerken einen Zuschuss von jährlich 55

weiter
  • 5
  • 4577 Leser

Zitat des Tages

Diese Weisheit galt in den Fünfziger und auch noch in den Sechziger Jahren, als die Menschen vielfach ihr Brot noch selbst gebacken haben, und das wegen des Aufwandes natürlich nicht täglich. Oft wurde nur alle zwei Wochen frisches Brot hergestellt. Nach den Entbehrungen im vorangegangenen Krieg und der Nachkriegszeit hat sich darüber aber niemand

weiter
  • 921 Leser

Netzwerk Kino für Alleinerziehende

Ellwangen.Das Netzwerk für Alleinerziehende Ellwangen lädt alleinerziehende Eltern mit ihren Kinder am Samstag, 20. Mai, zu einem Kinonachmittag in das Regina-Kino ein. Beginn ist um 14.45 Uhr mit Kaffee und Kuchen und einem kurzen Gespräch, bei dem Alleinerziehende äußern können, wo sie Unterstützung für ihren Alltag wünschen und brauchen. Anschließend

weiter
  • 2208 Leser
Kurz und bündig

Blutspenden in Dewangen

Aalen-Dewangen. Der DRK-Blutspendedienst lädt zur Blutspendeaktion am Montag, 29. Mai, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr in die Wellandhalle ein. Blut spenden kann jeder Gesunde vom 18. bis zum 73. Geburtstag.

weiter
  • 1209 Leser
Kurz und bündig

Brunnenfest beim Liederkranz

Aalen-Fachsenfeld. Am Donnerstag, 25. Mai (Christi Himmelfahrt) veranstaltet der Liederkranz Fachsenfeld sein traditionelles „Brunnenfest“ in der Kleingartenanlage im Himmling. Es wartet ein bunt gemischtes Programm auf die Besucher. Beginn der Veranstaltung ist um 10.30 Uhr. Ab 11 Uhr spielt der Musikverein Fachsenfeld zum Frühschoppen. Für das leibliche

weiter
  • 1060 Leser

Erkundungsreise durch den Körper

Auf Tour durch den menschlichen Körper begab sich die Kinderbuchautorin Dr. Sybille Mottl-Link im Palais Adelmann mit rund 130 Kindergartenkindern bei der Lesung „In meinem Körper ist was los!“ Mit einer großen Portion Humor machte sie spielerisch mit den Organen bekannt.Text und Foto: Achim Klemm

weiter
  • 945 Leser
Kurz und bündig

Evangelischer KGR

Aalen. Der evangelische Kirchengemeinderat kommt am Mittwoch, 17. Mai, um 19.30 Uhr zur Sitzung im Gemeindezentrum Peter und Paul zusammen. Auf der Tagesordnung: Ertragssicherung, Opferbeschlüsse, Gemeinde- und Immobilienkonzept, Reformationsjubiläum.

weiter
  • 3581 Leser

Führung am Museumstag

Ellwangen. Am Internationalen Museumstag, Sonntag, 21. Mai, lädt das Sieger-Köder-Museum „Bild und Bibel“ zu einer Nachmittags-Führung ein, die um 14 Uhr beginnt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. In der Dauerausstellung sind 175 originale Werke von Sieger Köder zu sehen. Öffnungszeiten am Sonntag sind von 10.30 bis 17 Uhr.

weiter
  • 5
  • 1999 Leser
Polizeibericht

Handydiebstahl

Ellwangen. In einer Gaststätte in der Marienstraße wurde am Sonntag gegen 22 Uhr ein Handy gestohlen. Ein Unbekannter, der kurz zuvor noch in der angrenzenden Spielhalle war, kam in das Lokal und nahm am Tresen das weiße Handy der Marke Samsung S 4 Galaxy mit roter Schutzhülle (Wert: 250 Euro) an sich. Der Tatverdächtige war ca. 25 bis 30 Jahre alt,

weiter
  • 1442 Leser
Kurz und bündig

Obst auf kleinem Grundstück

Ellwangen. Die Fachwarte des Obst- und Gartenbauvereins Ellwangen informieren über den „Obstgarten auf kleinem Grundstück“ am Samstag, 20. Mai um 10 Uhr im Vereinsgarten bei der Schlossschenke am Beispiel der dort gepflanzten pflegeleichten „Schlanken Spindeln” und Beersträuchern. Die Fachwarte sind bis 12 Uhr vor Ort und stehen für Fragen zur Verfügung.

weiter
  • 1464 Leser
Kurz und bündig

Reformation in nächster Nähe

Aalen. Am Mittwoch, 17. Mai, bietet die evangelische Kirchengemeinde Aalen einen weiteren Reformationsspaziergang an. Er beginnt bei der Geschäftsstelle der Johanniter in der Stuttgarter Str. 124, führt zum Berufsausbildungswerk in der Felix-Wankel-Str. 11 und endet im Pflegeheim der Johanniter in Essingen. Aufgrund der Entfernungen erfolgt der Transport

weiter
  • 3270 Leser
Polizeibericht

Sachbeschädigung

Ellwangen. Am Berufsschulzentrum wurde am Sonntagvormittag festgestellt, dass an einer Hintertür die Halbmondförmige Scheibe beschädigt wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Die Polizei Ellwangen bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 07961/9300.

weiter
  • 1938 Leser

Sanierung von Straßen

Wört. Am Mittwoch, 17. Mai, ist um 19.30 Uhr Gemeinderatssitzung in Wört. Auf der Tagesordnung stehen die Sanierung von Straßen und Wegen sowie der Bebauungsplan „Badbuck“.

weiter
  • 1544 Leser
Kurz und bündig

Seminar für Teenager

Aalen. Für junge Leute im Alter von 11 bis 14 Jahren bietet die Familienbildungsstätte am Samstag, 20. Mai, von 10 bis 17 Uhr im Haus Kastanie das Seminar „Entdecke dich selbst“ an. Kursgebühr 34 Euro, mit Familienpass 20,40 Euro. Anmeldung: Telefon (07361) 555146, E-Mail: info@fbs-aalen.de.

weiter
  • 3360 Leser
Kurz und bündig

Sicherheit für das Zuhause

Aalen. Im Kundenzentrum der Stadtwerke Aalen findet am Donnerstag, 18. Mai, um 18.30 Uhr ein Informationsabend mit Experten „Sicherheit für Ihr Zuhause“ statt. Es wird um telefonische Anmeldung gebeten unter (07361) 952217.

weiter
  • 3401 Leser
Kurz und bündig

Treffpunkt für Trauernde

Aalen. Der ökumenische Hospizdienst möchte Menschen, die Angehörige oder Freunde verloren haben, einen Ort bieten, an dem sie sich einmal im Monat treffen können und mit anderen zusammenkommen, die Ähnliches erlebt haben. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 17. Mai, 17.30 Uhr, in der Friedhofstraße 7.

weiter
  • 3186 Leser

„Ich schenke dir ein Buch“

Bildung Wasseralfinger Buchhandlung verschenkt Lektüren an Schüler.

Aalen-Wasseralfingen. Die Wasseralfinger Buchhandlung Henne hat den Welttag des Buches gefeiert. Die Kinder der Klassen vier und fünf aller Schulen des Stadtteils können in den nächsten drei Wochen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern in die Buchhandlung kommen, um ihre Gutscheine von der Stiftung Lesen in Bücher zu tauschen. Zudem gibt es eine Schnitzeljagd.

weiter
  • 979 Leser

Grüne Jugend fordert mehr Demokratie

Versammlung Die Grüne Jugend des Landes wählte in Aalen einen neuen Vorstand und debattierte über aktuelle Aufgaben.

Aalen. Die Grüne Jugend Baden-Württemberg hat sich am vergangenen Wochenende zu ihrer Landesmitgliederversammlung in Aalen getroffen. Die anwesenden Mitglieder wählten den Landesvorstand, außerdem stand das Thema Demokratie im Fokus. Unter anderem drängen sie auf die Einführung eines Listenwahlrechts für Landtagswahlen in Baden-Württemberg.

Neuer Landessprecher

weiter
  • 3533 Leser
Tagestipp

Islam und Gewalt

Wie kommt es, dass Terrorakte oder grausame Hinrichtungen mit zahlreichen Zitaten aus Koran und Prophetentraditionen gerechtfertigt werden? In seinem Vortrag stellt Dr. Jürgen Wasella die widersprüchlichen Aussagen zu Gewalt und Krieg in den islamischen Quellen und den Umgang der islamischen Theologie mit diesen Texten dar.

Torhaus Aalen, 19.30 Uhr

weiter
  • 571 Leser

SV Germania Fachsenfeld auf gutem Weg

Jahreshauptversammlung Verein erhöht Beiträge erstmals seit sechs Jahren moderat.

Aalen-Fachsenfeld. In den Gruppen und Abteilungen werde gute Arbeit geleistet, betonte Hubert Vogel, Vorsitzender des SV Germania Fachsenfeld, bei der jüngsten Jahresversammlung des Vereins. Auch der Abschluss der Vereinskasse konnte sich mit einem positiven Jahresergebnis sehen lassen.

Ortsvorsteher Jürgen Opferkuch dankte dem Verein für das gute

weiter
  • 1290 Leser

Workshops für Schüler

Bewerberwerkstatt Agentur für Arbeit informiert umfassend.

Aalen. Die Agentur für Arbeit in Aalen bietet in den Pfingstferien und darüber hinaus interessierten Schülerinnen und Schülern Informationsveranstaltungen und Workshops an. Die Themen sind:

Bewerbung, schriftlich und im Onlineverfahren, am Mittwoch, 7. Juni, 9.30 Uhr Einstellungstest am Dienstag, 13. Juni, 9.30 Uhr Studienplatzbewerbung am Donnerstag, weiter
  • 3466 Leser

Einweihung Fest auf dem neuen Kirchplatz

Jagstzell. Mit einem Festgottesdienst in der St.-Vitus-Kirche beginnt am Sonntag, 21. Mai, um 10.45 Uhr das Kirchplatzfest in Jagstzell. Ab 12 Uhr wird Mittagstisch angeboten, bei schlechtem Wetter in der Gemeindehalle. Um 13.30 Uhr wird der Mehrzweckplatz eingeweiht, außerdem öffnet die Kita St. Vinzenz zum Tag der offenen Tür. Das bunte Programm

weiter
  • 1483 Leser
Kurz und bündig

Floriansfest an der Feuerwache

Bopfingen. An der Bopfinger Feuerwache wird am Sonntag, 21. Mai, ab 10 Uhr das Floriansfest 2017 gefeiert. Auf die Gäste warten Frühschoppen, Grillspezialitäten, eine große Kuchenauswahl, Kinderschminken und viele weitere Attraktionen.

weiter
  • 1490 Leser
Kurz und bündig

HipHop trifft Orgel

Nördlingen. Nach erfolgreichen Auftritten in Belgien und Deutschland kommen die „Compagnie Irene K“ und der Organist Serge Schoonbroodt am Samstag, 20. Mai, in die Nördlinger St. Georgskirche. Beginn des Abends unter dem Titel „Hip Orgue“ ist um 19.30 Uhr, Karten gibt es ab bei der Tourist-Information Nördlingen, Telefon (09081) 84 116. In der Kompagnie

weiter
  • 1012 Leser
Kurz und bündig

Konzert in der Andreaskirche

Trochtelfingen. Anlässlich des Reformationsjubiläums laden die Trochtelfinger Chöre ein zu ihrem Konzert am Samstag, den 20. Mai um 20 Uhr. Es treten auf: Posaunenchor, Liederkranz und Vocalis, Flötenensemble Flauto da capo, Band der Jam Session, Organistin Christa Schnell, Solist Michael Fröhlich. Es erklingen Lieder von Martin Luther. Der Eintritt

weiter
  • 444 Leser
Kurz und bündig

Marktplatz und Friedhof

Bopfingen-Oberdorf. Der Ortschaftsrat kommt am Mittwoch, 17. Mai, um 19 Uhr zur Sitzung im Rathaus Oberdorf zusammen. Auf der Tagesordnung: Bebauungspläne „Krautgarten“ und „Gemeines Feld“, Information zum Marktplatz (Abbruch der Gebäude), Tempo 30 in der Ellwanger Straße, Herrichten Friedhof Oberdorf.

weiter
  • 1016 Leser

Platz im ehemaligen Buchladen

Krative ‘88 Kalligraphie und Ölgemälde bereichern die Bopfinger Künstlergemeinschaft ab diesem Jahr.

Bopfingen. Lara Krämer aus Kerkingen – Spezialität Kalligraphie – und Gerhard Winkler aus Waldhausen – Gemälde in Öl und Mischtechnik – sind zwei neue Mitglieder der Bopfinger Gemeinschaft für Kunstschaffende und -freunde. Sie werden das Spektrum der Dauerausstellung in der Galerie am Marktbrunnen sehr bereichern und für Sonderöffnungen

weiter
  • 1369 Leser

Angler ohne Angelschein

Wilderer Bei Königsbronn ertappte die Polizei am Sonntag zwei Fischdiebe.

Königsbronn. Ein Zeuge hat am Sonntag gegen 11.45 Uhr die Polizei verständigt. Er hatte zwei Männer beobachtet, die an der Brenz bei Itzelberg angelten. Die Polizei Heidenheim kontrollierte den 48-Jährigen und seinen 21-jährigen Begleiter. Die beiden hatten keinen Fischereiausweis und keine Genehmigung zum Angeln. Die zwei Männer müssen nun mit einer

weiter
  • 1277 Leser

Auto kollidiert mit einem Reh

Unfall Ein Wildwechsel auf der B 19 hat einen Schaden von 1000 Euro verursacht.

Abtsgmünd Auf der B 19 hat ein Reh am Sonntagabend einen Unfall verursacht. Das Tier lief gegen 22.30 Uhr zwischen Untergröningen und Abtsgmünd über die Straße und wurde dabei von dem Wagen einer 26-Jährigen erfasst und getötet. Es entstand ein Schaden von 1000 Euro.

weiter
  • 1770 Leser
Kurz und bündig

Kinotag im Bürgersaal

Oberkochen. Sinnema zeigt am Mittwoch, 17. Mai, wieder zwei Filme für Jung und Alt. Um 17 Uhr läuft „Rio 2 – Dschungelfieber“. In der Abendvorstellung um 20 Uhr steht „Parada“ auf dem Spielplan. Der Eintritt kostet 4 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Schüler. Karten unter Telefon (07364) 27-0. Die Kinokasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

weiter
  • 1002 Leser

Kunst und Poesie: Hüttlinger basteln für schöne Gärten

Gartenkunst Kunst und Poesie – diese besondere Aktion hat sich Barbara Frömel ausgedacht und damit ihre Nachbarn angesteckt. Fast alle Bewohner des Hölderlinwegs haben gewerkelt, gebastelt und dekoriert und ihre Vorgärten mit schönen Werken bestückt. Egal ob Gedichte des Straßennamensgebers, einen bunten Gartenzaun mit Emojis oder ein Jungbrunnen

weiter
  • 438 Leser

Mit Hilfe der Mitfahrbänkle bequem in die Stadt

Mobilität Einfach setzen und auf einen Chauffeur warten – das ist das Prinzip der beiden neuen Parkbänke.

Oberkochen. In Oberkochen gibt es jetzt zwei Mitfahrbänkle. Eines befindet sich in der Langertstraße nach der Abzweigung Heideweg, das andere im Wohngebiet Heide vor dem Arboretum. Das Netzwerk „Miteinander in Oberkochen“ hatte die Idee aufgegriffen und der städtische Bauhof sorgte vor wenigen Tagen für die Umsetzung.

Die Idee, die dahintersteckt,

weiter
  • 943 Leser

Märchen für Herz und Magen

Erzählgemeinschaft Im Seelhaus erzählen Carmen Stumpf, Ute Hommel und Helga Schwarting besondere Geschichten.

Bopfingen. Der Märchenabend der Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“ im Bopfinger Seelhaus ist schon eine feste Institution. In diesem Jahr lud der Märchenbrunnen zu „Märchen für das Herz – Köstlichkeiten für den Bauch“ ein.

Im gut besuchten Dachgeschoss des Seelhauses in Bopfingen präsentierte die Erzählgemeinschaft

weiter

Oberkochen plant neue Mitte mit Flair

Bürgerfrühschoppen Der Straßendorf-Charakter soll beseitigt und die Innenstadt neu gestaltet werden. Bei den Planungen stehen zudem attraktive Rahmenbedingungen für den Einzelhandel im Fokus.

Oberkochen

Ein erfolgreicher Blick zurück aufs Geschaffene und ein gesunder Optimismus für das, was mit der „Neuen Mitte“ folgen soll: Das ist der rote Leitfaden beim „Tag der Städtebauförderung“ in der Mühlenscheune in Oberkochen gewesen. Zum Bürgerfrühschoppen konnte Bürgermeister Traub rund einhundert interessierte Gäste

weiter
  • 903 Leser
Kurz und bündig

Räuchern mit Kräutern

Abtsgmünd. Räuchern ist die Wurzel der heutigen Aromatherapie und der Parfümerie. Bei einem VHS-Vortrag erfahren Interessierte am Freitag, 19. Mai, ab 19.30 Uhr in der Friedrich-von-Keller-Schule mehr zum Thema Räuchern mit einheimischen Kräutern. Anmeldungen sind möglich unter (07361) 8132430.

weiter
  • 1449 Leser
Kurz und bündig

Schnupperstunde am Klavier

Hüttlingen. Die Klavierschule Schneebeli in Hüttlingen bietet im Mai 2017 Schnupper-Samstage an. Interessierte, die sich gerne einmal am Klavierspiel versuchen möchten, können an diesen Samstagen eine kostenlose Probestunde nehmen. Eine telefonische Anmeldung für die Probestunden ist im Vorfeld nötig. Mehr Infos gibt es telefonisch unter (07361) 77

weiter
  • 1305 Leser

Wildkräuter entdecken

Rundgang Kinder können bei einem Spaziergang die Welt der Kräuter erleben.

Abtsgmünd. Auf der Wiese und am Waldrand gibt es viel zu entdecken. Bei einem Kräuterrundgang lernen Kinder am Samstag, 20. Mai, ab 15 Uhr in Abtsgmünd spielerisch essbare Wildkräuter kennen. Teilnehmen können Kinder ab sechs Jahren. Für sie kostet die Teilnahme vier Euro, für Erwachsene 15 Euro – inklusive Materialkosten. Der Treffpunkt ist

weiter
  • 1697 Leser
Kurz und bündig

Zweimal „Freundschaft“

Oberkochen. Die Instrumental-, Theater-, Tanzgruppen und der Chor der Tiersteinschule geben zwei öffentliche Vorstellungen der Kantate „Tuishi pamoja – wir wollen zusammen leben“: am Freitag, 19. Mai, um 17 Uhr und am Samstag, 20. Mai, um 10.30 Uhr in der Aula der Tiersteinschule. Die jüngst angekündigte Sondervorstellung am Donnerstag, 18. Mai, ist

weiter
  • 919 Leser

Floriansjünger feiern Jubiläum

Festwochende Die Feuerwehr Lauterburg wurde vor 175 Jahren gegründet. Die Feuerbekämpfung ist aber schon viel länger dokumentiert.

Lauterburg

Die Freiwillige Feuerwehr Lauterburg feiert am 20. und 21. Mai ihr 175-jähriges Bestehen. Damit hat Lauterburg, nach Schwäbisch Gmünd und Tannhausen eine der ältesten verbrieften Feuerwehren auf der Ostalb. Zum Festtag werden Vertreter von Wehren aus der ganzen Region erwartet.

Die Feuerbekämpfung ist im wasserarmen Lauterburg seit jeher

weiter
  • 732 Leser

Ein weiterer Leutze für Gmünd

Das Museum im Prediger und der Leutze Club haben Grund zum Feiern: Ein amerikanischer Sammler und Kenner des Werks von Emanuel Leutze hat sich entschlossen, dem Haus ein Gemälde des Künstlers aus seinem Besitz zu schenken.

Dabei handelt es sich um das Bild „Die Nymphe der Urachquelle“ aus dem Jahr 1855, das eine kaum bekannte Seite in der

weiter
  • 627 Leser

21 Aalener Konfirmanden spenden

Dankgabe Aus Dankbarkeit, wie gut es ihnen geht und im Wissen darum, dass es Jugendliche gibt, die nicht dieselben Chancen haben wie sie selbst, haben 21 Konfirmanden der Stadtkirche für den Sportplatz für syrische Flüchtlingskinder in Aalens Partnerstadt Antakya gespendet. Mit dem Gottesdienstopfer waren es 1715 Euro, die Pfarrer Bernhard Richter

weiter
  • 582 Leser

Leben in den eigenen vier Wänden

Im Ostalbkreis gibt es rund 82 100 Wohnungen, für die keine Miete bezahlt werden muss. Denn ihre Eigentümer nutzen sie selbst. Die Wohneigentumsquote im Ostalbkreis liegt damit bei rund 61 Prozent. Das geht aus einer aktuellen Regionaluntersuchung zum Wohneigentum hervor, die das Pestel-Institut in Hannover gemacht hat. Zum Vergleich: Im bundesweiten

weiter
  • 576 Leser

Studienmesse im THG

Plattform Das Theodor-Heuss-Gymnasiums war Gastgeber für die Studienmesse. 39 Aussteller boten den vielen Besucherinnen und Besuchern Informationen rund um das Thema „Studieren“. Alle Hochschulen aus der Region Ostwürttemberg sowie Hochschulen aus mehreren Bundesländern stellten sich und ihre vielfältigen Studiengänge vor. Zusätzlich gab

weiter

Familienfest im Ostalb-Klinikum

Unterhaltung Unter dem Motto „Hand in Hand beginnen wir’s“ veranstaltete das Team der Frühgeborenen- und Kinderintensivstation das sechste Familienfest im Bildungszentrum Gesundheit und Pflege des Ostalb-Klinikums. Mit vielen Attraktionen wie mit einem Luftballonwettbewerb, dem Erzähler Johannes Dunkl oder dem Streichelzoo von Aufwind

weiter

Pflegetouren anstatt Gruppenteam

Stiftungsausschuss Im Schönbornhaus werden Essensausgabe und Pflege neuen Wohnstrukturen angepasst.

Ellwangen. Der Stiftungsausschuss des Kreistags besichtigte in seiner Sitzung am Montag den Fortgang der Umbauarbeiten am Schönborn Haus. Neu ist die Terrasse im zweiten Obergeschoss, die sowohl vom Altbau wie vom Neubau zugänglich ist. Damit sind nun alle Pflegebereiche barrierefrei mit Außenbereichen verbunden, die mit Sonnenschutz und Gartenmöbeln

weiter
  • 1668 Leser

Liederkranz Pfahlheim mit 100 Sängern beim Chortag

Jahreshauptversammlung Zufrieden blickt der Verein aufs vergangene Jahr zurück und schmiedet neue Pläne.

Pfahlheim. “Pfahlheim – ein Dorf singt“ lautet das Motto, mit dem der Liederkranz Pfahlheim am 23. Juli diesen Jahres mit seinen Chören beim Chortag des Eugen-Jaekle-Chorverbands auf der Kapfenburg auftreten wird. Unterstützt werden die Liederkranz-Chöre durch 26 Sängerinnen und Sänger, die dem Aufruf der Mitmachaktion gefolgt sind

weiter
  • 713 Leser

Pirmin Heusel tritt bei den Ruassgugga ab

Hauptversammlung Bei den turnusgemäßen Wahlen dreht sich das Personenkarussell.

Aalen. Bei der Hauptversammlung der Oschtalb Ruassgugga standen turnusgemäß Wahlen an. Dabei gab es einige Änderungen im Vereinsvorstand. Nach vielen Jahren im Vorstand und 14 Jahren als musikalischer Leiter trat Pirmin Heusel nicht mehr zu Wahl an. Zu seinem Nachfolger als musikalischer Leiter und Vizevorstand wurde Tobias Krehlik gewählt. Auch Sabine

weiter
  • 3733 Leser

Sommerkonzert macht Laune

Harmonika-Freunde Die „Kiddies“ und das Orchester begeistern beim Sommer-Sonnen-Konzert auf dem Schulhof.

Aalen-Hofen

Es müssen nicht immer die überbordenden Konzerte sein, die Ohren und Herz erfreuen. Beispiel ist das Sommerkonzert des Harmonika-Club Hofen, das bei strahlendem Sonnenschein vom „Kiddie-Nachwuchs“ und dem Orchester unter der Leitung von Katja Seitz steht. Die Verantwortlichen werden für ihren Optimismus belohnt. Das Wetter hält

weiter

Zeltlager für Kinder ab zehn

Freizeit CVJM baut seine Zeltstadt wieder in den Pfingstferien auf.

Aalen-Wasseralfingen. „Wir können mehr!“ – Unter diesem Motto veranstaltet der CVJM Wasseralfingen in der Zeit vom 2. bis 5. Juni sein bewährtes Zeltlager bei der Neumühle.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des CVJM haben wieder ein spannendes und abwechslungsreiches Programm vorbereitet.

Die gut ausgerüstete Zeltstadt bietet Platz

weiter
  • 1019 Leser

Einbruch Täter scheitert an Reihenhaus

Aalen. Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagabend versuchte ein Unbekannter an mehreren Stellen eines Reihenhauses, das sich in der Hermelinstraße befindet, einzudringen. Das gelang ihm aber nicht. Die Polizei schätzt den angerichteten Sachschaden auf rund 1000 Euro. Nun sucht sie Zeugen. Hinweise bezüglich verdächtiger Personen nimmt das Polizeirevier

weiter
  • 5
  • 4202 Leser

Das Zusammenspiel klappt

Feuerwehr Die Gesamtwehr Unterschneidheim absolviert auf dem landwirtschaftlichen Anwesen der Familie Uhl in Nordhausen ihre 44. Hauptübung

Unterschneidheim-Nordhausen

In einem leer stehenden und als Jugendtreff genutzten Bauerhaus ist ein Brand ausgebrochen, sieben Personen werden vermisst. So lautete das Übungsszenario der 44. Hauptübung der Gesamtwehr Unterschneidheim, die bei der Familie Anton/Christoph Uhl in Nordhausen durchgeführt wurde.

An der Übung waren die Abteilungen Unterschneidheim

weiter
  • 1664 Leser

Etwa jeder sechste Flüchtling ist ein Syrer

Der Ostalbkreis betreut derzeit 760 Flüchtlinge in der vorläufigen Unterbringung und weitere 1300 in der sogenannten Anschlussunterbringung. In der Regel sind Flüchtlinge bis maximal zwei Jahre vorläufig untergebracht, bevor sie auf Städte und Gemeinden weiterverteilt werden.

Von den 760 Flüchtlingen in der vorläufigen Unterbringung sind 506 volljährig

weiter
  • 566 Leser

Flüchtlingsunterkunft soll bis September fertig werden

Asyl Platz für 80 Menschen: Warum der Landkreis in Unterkochen zunächst aber nur mit 40 Flüchtlingen starten will.

Aalen-Unterkochen

Der Neubau in der Knöcklingstraße kommt voran. Er soll bis 1. September fertig sein. Dann wird das Gebäude mit „losem Mobiliar“ ausgestattet. Mitte/Ende September ist die Gemeinschaftsunterkunft in Unterkochen bezugsfähig. Sie verfügt über 80 Plätze, aber anfangs ziehen nur 40 Flüchtlinge ein. Das hat Landrat Klaus Pavel

weiter

Hochschule öffnet Türen

Tag der offenen Tür Am Freitag ist Programm von 13 Uhr bis in die Nacht.

Aalen. Die Hochschule Aalen lädt zum Tag der offenen Tür auf den Campus-Teil Beethovenstraße: am Freitag, 19. Mai, ab 13 Uhr. Die Besucher dürfen Labore und Hörsäle besichtigen, mit Professoren, Studierenden und Alumni ins Gespräch kommen, autonomes Fahren in Aktion erleben, E-Bikes Probe fahren, ins Campusleben eintauchen, schlemmen und staunen. Zum

weiter
  • 3392 Leser
Wespels Wortwechsel

Emanzipieren, promovieren

Manfred Wespel über ein politisch-soziales Schlagwort mit Geschichte.

So neu, wie es heute scheint, ist das Wort Emanzipation nicht. Mit emancipatio wurde in Rom die Entlassung des Sohnes aus der väterlichen Gewalt bezeichnet. Auch die Judenemanzipation und zu Beginn auch die Frauenemanzipation waren eher von oben gewährte Aufhebungen der vor allem rechtlichen Einschränkungen. Erst als Juden und vor allem Frauen von

weiter
  • 497 Leser

Wenn Träume wahr werden

Konzert „Die Entdeckung der Langsamkeit“ in vollem Wohlklang. Der Neue Kammerchor Heidenheim glänzt bei seinem Muttertagskonzert in der Abteikirche Neresheim.

Stellt euch vor, es ist Muttertag und alle besuchen das Konzert des Neuen Kammerchors Heidenheim. Das hatten es sich die 92 jungen Choristen des Schiller-Gymnasiums wohl erhofft. Dass Träume wahr werden können, zeigte die voll besetzte Neresheimer Abteikirche. Unter der souveränen Leitung von Thomas Kammel wurde für die vielen Besucher auf dem Ulrichsberg

weiter
  • 541 Leser

Auch Aalener Bahnhof betroffen

Hacker-Attacke Wie derzeit an vielen Orten sind auch die Anzeigetafeln am Aalener Bahnhof außer Betrieb. Schuld ist ein weltweiter Cyberangriff mit einem Virus. Züge fahren laut einem Bahnsprecher jedoch normal, im Internet und mit Service-Personal informiert die Bahn ihre Kunden. (dat / Foto: Dierkes)

weiter
  • 5
  • 2396 Leser

„Helden der Nacht“ backen ab 24 Uhr

Tag des Brotes Wie sich die Arbeit des Bäckers seit der Nachkriegszeit verändert hat, wie Brotlaibe kleiner und Brötchen beliebter wurden.

Ellwangen

Am 16. Mai feiern die deutschen Innungsbäckereien zum 5. Mal den Tag des Brotes. Damit soll an das Grundnahrungsmittel Nummer eins erinnert werden, an ein Kulturgut, nicht nur in Deutschland. Die Vielfalt in der Brot hierzulande gebacken wird, ist wirklich außergewöhnlich. Wie sieht es eigentlich in einer modernen Bäckerei aus?

Zu Besuch

weiter

Großer Andrang beim Warenverschenktag

Lokale Agenda Großer Andrang herrschte in der Ulrich-Pfeifle-Halle beim Warenverschenktag des Tauschrings Aalen. „Kostenlos abgeben – kostenlos mitnehmen“ lautete das Motto. Hunderte Menschen drängten sich um die in langen Reihen aufgebauten Tische. Angeboten wurden Haushaltsgegenstände, Hobbyartikel, Spielzeug und jede Menge Kleidung.

weiter
Kurz und bündig

Blutspende

Essingen. Am Freitag, 2. Juni, findet von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Remshalle eine Blutspendeaktion des DRK statt.

weiter
  • 818 Leser
Kurz und bündig

Breitband und Wasserverluste

Essingen. Am Donnerstag, 18. Mai, ist um 18.30 Uhr Gemeinderatssitzung im Rathaus. Auf der Tagesordnung: Breitbandausbau, Jahresrechnung 2016, Einführung des „Neuen kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens“, Wasserverluste 2016 des Eigenbetriebs Wasserversorgung, Sanierung Regenüberlaufbecken Unteres Dorf.

weiter
  • 841 Leser
Kurz und bündig

Junge Stimmen in alter Kirche

Essingen. Der Kammerchor des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen unter Dirigent Thomas Baur lädt am Sonntag, 21. Mai, 18 Uhr, zu Musik aus vier Jahrhunderten in die evangelische Quirinuskirche ein. Eintritt frei, Spenden zugunsten des KGW-Kammerchors erbeten.

weiter
  • 885 Leser

Das Kulturnetz Heubach veranstaltet am Sonntag, 21. Mai, um 18 Uhr, in der Silberwarenfabrik in Heubach ein Meisterkonzert mit dem Kontrabassensemble Bassissimo. Der Eintritt ist frei. Foto: privat

weiter
  • 457 Leser

Das Deutschland-Syndrom in Crailsheim

Kleinkunst Der Verein „KULTiC“ holt den Kabarettisten Jens Neutag in die Region.

Crailsheim. „Das Deutschland-Syndrom“ ist das sechste Soloprogramm des preisgekrönten Kabarettisten Jens Neutag, der sich seit 1994 auf deutschen Bühnen mit den Skurrilitäten des Alltags befasst. In seinem aktuellen Programm findet nicht nur die Politik ihren wohlverdienten Platz, sondern ebenso SUV-fahrende Outlet-Shopper, koffeinabhängige

weiter
  • 445 Leser

Flotter Fünfer in Stödtlen

Konzert Die A-cappella-Band „Viva Voce“ sorgt in der Stödtlener Liashalle für Stürme der Begeisterung.

Stödtlen

Modern und erfrischend unbekümmert war der Auftritt der A-cappella-Band „Viva Voce“, die am Samstagabend Station in der neuen Liashalle in Stödtlen machten. Die fünf Jungs aus dem fränkischen Ansbach zeigten wie A-cappella heute funktioniert.

Mit ihrem brandneuen Programm „EGO“ rockten David Lugert, Mateusz Phouthavong,

weiter

Gut besuchte sportliche Spätschicht

Training SG Schrezheim bietet unter anderem Yoga, Capoeira und Walking an.

Ellwangen-Schrezheim. Schon zum fünften Mal hat die Sportgemeinschaft (SG) Schrezheim in der St.-Georg-Halle ihr vielseitiges Turn-, Gymnastik- und Fitnessangebot unter dem Titel „Spätschicht“ veranstaltet.

Bereits zum gemeinsamen Aufwärmen mit Trainerin Tina Bolsinger waren gut 60 Sportbegeisterte in der Halle, und es wurden noch mehr,

weiter
  • 1122 Leser
Der besondere Tipp

Schlagerparade und Party

Der Liederkranz Bargau lädt am Samstag, 20. Mai, zu einer Schlagerparade mit anschließender Schlagerparty. Der Liederkranz Lauterburg und der Männerchor des SGV Oberböbingen sind zu Gast und versprechentollen Darbietungen. Die Karten sind ab sofort im Vorverkauf bei den Sängerinnen und Sängern des Liederkranzes erhältlich. Ebenso an der Abendkasse.

weiter
  • 459 Leser

Studierende erzählen aus ihrem Studienalltag

An diesem Montag beginnt eine Reihe von Info-Abenden - Heute: Studium an der Hochschule Aalen
An diesem Montagabend beginnt an der Hochschule Aalen eine Vortragsreihe "Infoabende Studium". Dabei kommen auch Studierende zu Wort, die aus ihrem Studienalltag erzählen. weiter
  • 4060 Leser

Freizeiten im Sommer

Urlaub Die Lauterner Jugendorganisation bietet drei Freizeiten an.

Heubach-Lautern. Von Dienstag, 6. Juni, bis Samstag, 10. Juni, startet die Radfreizeit der Jugendinitiative Lautern an den Bodensee. Ziel ist das Zeltlager Seemoos in Friedrichshafen. Zurück geht es mit dem Zug. Die Freizeit ist für Kinder von zehn bis 15 Jahren und kostet 100 Euro pro Kind.

Von Samstag, 29. Juli, bis Samstag, 5. August, geht es nach

weiter
  • 1147 Leser

Wie aus Fäden Stoffe werden

Nähen Das Miedermuseum in Heubach zeigt, wie ein Webstuhl funktioniert.

Heubach. Am internationalen Museumstag am Sonntag, 21. Mai, präsentiert das Miedermuseum Heubach Webstühle in Aktion und lädt zu einer Spurensuche rund um das Mieder ein.

Im Heubacher Museum können Besucher Webmeister Heinrich Weiler beim Arbeiten über die Schulter blicken. Dabei können sie historische Webstühle in Aktion sehen und erfahren, wie aus

weiter
  • 1054 Leser

Ein deutliches Ja zum ehrenamtlichen Engagement

Jahreshauptversammlung Krieger- und Reservistenverein Waldhausen ehrt seine verdienten Mitglieder.

Aalen-Waldhausen. Bei der Hauptversammlung des Krieger und Reservistenvereins 1873 Waldhausen im „Adler“ standen Wahlen und die Ehrung langjähriger Mitglieder auf dem Programm.

Vorsitzender Hans-Peter Graser begrüßte die Gäste im Namen der Vorstandschaft und ließ das vergangene Vereinsjahr Revue passieren. Mit Veranstaltungen wie das traditionelle

weiter
  • 1535 Leser

Musikverein feiert „My Feschd“

Wöllersteinhalle Musikverein Westhausen bietet drei Tage lang Musik, Unterhaltung, Speis und Trank. Kinderfest am Samstag.

Westhausen. Mit einem dreitägigen Fest vom 19. bis 21. Mai, in der Wöllersteinhalle startet der Musikverein Westhausen in die Blasmusiksaison. Unter dem Motto „Maifest wird zum my feschd“ hat der Verein ein unterhaltsames Programm zusammengestellt. Zudem ist an allen Tagen für Speis und Trank gesorgt.

Das Fest startet am Freitagabend mit

weiter
  • 638 Leser
Kurz und bündig

VdK-Frühstück

Westhausen. Mitglieder und Förderer sind am Mittwoch, 17. Mai, ab 9 Uhr wieder zum VdK-Frühstück in die Turnhallengaststätte in Westhausen eingeladen. Die Besucher werden gebeten, die VdK-Liederbücher mitzubringen.

weiter
  • 1037 Leser

Looser-Buch nachgedruckt

Lesen Geschichte der Jenischen ist ab Mitte der Woche wieder zu haben.

Aalen. Vor zehn Tagen wurde das Buch von Eberhardt Looser „Flüchtlinge im eigenen Land – Die Ansiedlung im Jenischen im ehemaligen Pfannenstiel, eine Annäherung an unsere (nicht immer einfache) Fachsenfelder Heimatgeschichte“ veröffentlicht.

Das Buch präsentiert die Arbeit ehrenamtlicher Heimatforscher und verrät zum Beispiel, wie

weiter
  • 538 Leser

Top-Note wird belohnt

Bildung Sieben Schüler aus der Region bekommen die Ferry-Porsche-Urkunde.

Stuttgart. Die Porsche AG hat gemeinsam mit dem baden-württembergischen Ministerium für Kultus, Jugend und Sport den Ferry-Porsche-Preis 2017 vergeben. Die 212 besten Gymnasiasten aus Baden-Württemberg in den Kernfächern Mathematik, Physik und Technik bekamen eine Urkunde.

Die Ehrung soll die Attraktivität der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwisschenschaft,

weiter
  • 470 Leser

Das Raucherbein und seine bösen Onkels

Sonntagsvorlesung Chefarzt Dr. Holger Nissen spricht darüber, wie man arterielle Verschlusskrankheiten behandeln kann.

Aalen. Der Karl hat ein Raucherbein. Dabei hat er doch gar nicht geraucht. Kann das sein? „Ja, im Prinzip schon“, sagt Dr. Holger Nissen. Der Radiologe ist Chefarzt am Ostalbklinikum in Aalen. Denn das Rauchen sei nur eine von mehreren Ursachen, die zu einer Durchblutungsstörung der Arterien führen können – und zum im Volksmund so

weiter
  • 3788 Leser

Der Zauberflöte ganz nah

Opernkino Der Kinopark Aalen überträgt in der neuen Saison 2017/2018 12 Produktionen aus der Royal Opera und weitet sein Angebot sogar aus.

Aalen

Gut Ding will Weile haben. Davon ist Kinopark-Chef Ralf-Christian Schweizer überzeugt. Deshalb macht er weiter mit dem Opernkino im Kinopark Aalen. Auch wenn der Saal meist nicht proppenvoll ist. „Das kann man nicht erwarten, dass so etwas ganz von Anfang an funktioniert“, sagt Schweizer. Einige Veranstaltungen, wie etwa der „Nussknacker

weiter
  • 3579 Leser

Das Wetter setzt dem Wald zu

Stadtwald Die trockene Witterung bereitet auch den Bäumen rund um Neresheim Probleme. Vor allem Fichten sind davon betroffen.

Neresheim

Der Stadtwald Neresheim war in den vergangenen Jahren immer für eine Einnahme gut. Mit mehreren tausend Euro hat das Holz aus den Wäldern der Gesamtstadt den Etat aufgebessert. Ob auch im vergangenen Jahr so viel Holz geschlagen wurde und ob es zu ordentlichen Preisen verkauft werden konnte, darüber hat jetzt Oberforstrat Rainer Deuschel

weiter
  • 1487 Leser

Bildungsprojekte im Fokus

Serviceclub Seit 20 Jahren gibt es den Lionsclub Ostalb-Ipf. Die Mitglieder unterstützen Hilfsprojekte auf der Ostalb, aber auch weltweit.

Bopfingen

Rund 1,4 Millionen Männer und Frauen sind Mitglied im weltweit größten Serviceclub, dem Lions Club international. In diesem Jahr haben die Lions, die sich dem Motto „We serve - Wir dienen“ verpflichtet haben, allen Anlass zu Feiern.

Lions international, 1917 in Chicago von Melvin Jons gegründet, feiert seinen 100. Geburtstag.

weiter
  • 1601 Leser

Klettern mit Blick zum Ries

Elterninitiative Einweihung des neuen Spielplatzes im Baugebiet „Kleines Feldle“ in Kirchheim.

Kirchheim. Jetzt können die Kleinen nach Herzenslust klettern, schaukeln, rutschen und sich auch mal im Matsch des Entwässerungsgrabens so richtig dreckig machen. Am Samstag wurde der Spielplatz im Baugebiet „Kleines Feldle“ in Kirchheim am Ries öffentlich eingeweiht.

Bürgermeister Willi Feige dankte den Eltern, die viel Herzblut und Eigenleistung

weiter

Toskanische Baumzypressen gestohlen

Baumschule schon wieder Ziel von Einbrechern

Ellwangen. Aus dem umzäunten Gelände einer Baumschule in Holbach haben Unbekannte zwischen Samstagnachmittag und Sonntagnachmittag zwei hochwertige Baumzypressen im toskanischen Stil, etwa  150 cm hoch, drei Nadelgehölzstämmchen mit schirmförmigem Bewuchs, ca, 100 cm hoch, ein Nadelgehölzstämmchen in Bonsaiform,

weiter
  • 5
  • 7128 Leser

In Schlangenlinien auf der B 29

Lorch/Schorndorf. Der Fahrer eines roten Opel Astra fiel am Sonntagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der B29 zwischen Lorch und Schorndorf durch seine unsichere Fahrweise auf. Auf der Strecke soll der Fahrer in Schlangenlinien und auch mit zu wenig Abstand hinter mehreren Fahrzeugen gefahren sein.

Verkehrsteilnehmer, die entsprechende Beobachtungen gemacht weiter
  • 777 Leser

Diebe unterwegs auf Campingplatz

Lauchheim-Hülen. Aus einem verschlossenen Zelt, das während einer Veranstaltung auf dem Campingplatz in der Kugelstraße aufgestellt war, wurde zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag Bargeld entwendet. Das Geld befand sich dabei in einer Geldbörse, die der Geschädigte in seiner Jacke verstaut hatte. Vermutlich dieselben

weiter
  • 6037 Leser

Musikgenuss wie eine Auswahl an Pralinen

Matinée Lehrkräfte der Aalener Musikschule konzertieren zum Muttertag

Aalen. Ein ganz besonderer Leckerbissen wurde den Gästen am Sonntag im Herbert-Becker-Saal der Musikschule Aalen kredenzt. Zum Muttertag konzertierten die Lehrkräfte und überzeugten mit einer Auswahl verschiedener Stilrichtungen und Musikepochen.Müttern ein besonderes Geschenk in Form eines erstklassigen Konzerts zu machen - eine

weiter

Der Ostalb-Morgen

8.56: Mittlerweile sechs Kilometer Stau auf der A7 nach Unfall zwischen Oberkochen und Lindletalbrücke bei Nattheim.

8.41: Achtung auf der A7: Nach Unfall linke Fahrbahn Richtung Ulm gesperrt. Mehr gibt's hier.

8.07: Baustelle auf der B 29 zwischen Plüderhausen und Urbach. Zwei Kilometer Stau.

8.01: Keine Entscheidung bei der Bürgermeisterwahl

weiter
  • 5
  • 3939 Leser

Unbekannter zerkratzt gleich mehrere Autos in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntagnachmittag wurde festgestellt, dass ein Unbekannter mindestens drei Fahrzeuge zerkratzte, die an einem Seitenstreifen der Rinderbacher Gasse abgestellt waren. Die Tatzeit könnte nach Angaben der Polizei im Zeitraum zwischen 11 Uhr und 14.45 Uhr liegen.

Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch weiter
  • 2
  • 6551 Leser

A 7: Ein Fahrstreifen Richtung Ulm gesperrt

Unfall mit Lastwagen - Bergungsarbeiten laufen

Oberkochen.  Jetzt ist nur noch ein Fahrstreifen gesperrt. Dennoch gibt's um 9 Uhr mehr als sechs Kilometer Stau. Es dauert rund eine dreiviertel Stunde länger. Nach einem Unfall auf der  A 7 in Richtung Ulm zwischen Oberkochen und der Lindletalbrücke bei Nattheim war zunächst die komplette Fahrtrichtung gesperrt. Mittlerweile

weiter
  • 6581 Leser

Quadfahrer verletzt

Heubach. Leichte Verletzungen zog sich ein 32-jähriger Quad-Fahrer am Sonntagabend in Heubach zu. Er fuhr kurz vor 23 Uhr die Gmünder Straße Richtung Buch. Dabei trat ein technischer Defekt an dem Fahrzeug auf, sodass es sich nicht mehr lenken ließ und der 32-Jähriger dadurch von der Fahrbahn abkam und stürzte. Der Mann

weiter
  • 7294 Leser

Unter Einfluss von Alkohol

Schwäbisch Gmünd. Auf der Buchauffahrt kam ein 35-Jähriger am Sonntagabend mit seinem Audi von der Fahrbahn ab, überfuhr zwei Leitpfosten und kam rückwärts im Graben zum Stehen. Bei dem Unfall, der sich gegen 19.30 Uhr ereignete, entstand Sachschaden von nach Polizeiangaben rund 14 000 Euro, das Auto musste abgeschleppt

weiter
  • 8486 Leser

Zwei Pedelec-Fahrer verletzt

Göggingen/Horn. Zwei verletzte Pedelec-Fahrer gab's bei einem Unfall in der Nähe von Göggingen. Ein 74 Jahre alter Pedelec-Fahrer fuhr am Sonntag gegen 14.10 Uhr den Verbindungsweg zwischen Horn und Göggingen. Etwa auf Höhe des Federbachsees nahm der Mann nicht wahr, dass eine vor ihm fahrende 75 Jahre alte Pedelec-Fahrerin

weiter
  • 5
  • 5992 Leser

Diagnose Raucherbein - und was man jetzt tun kann

Sonntagsvorlesung Wie man arterielle Verschlusskrankheiten behandeln kann. Von Jürgen Steck

Aalen. Der Karl hat ein Raucherbein. Dabei hat er doch gar nicht geraucht. Kann das sein? „Ja, im Prinzip schon“, sagt Dr. Holger Nissen. Der Radiologe ist Chefarzt am Ostalbklinikum in Aalen. Denn das Rauchen sei nur eine von mehreren Ursachen, die zu einer Durchblutungsstörung der Arterien führen können – und zum im

weiter
  • 5
  • 7918 Leser

Keine Entscheidung in Ebersbach

Ebersbach. Keine Entscheidung gab's im ersten Durchgang der Bürgermeisterwahl in Ebersbach/Kreis Göppingen. Der ersten Auszählung zufolge liegen zwei Kandidaten vorn. Der 46-jährige Oliver Knur gewann 39,5 Prozent der Stimmen, der 44 Jahre alte Eberhard Keller kam auf 27,7 Prozent. Mit deutlichem Abstand folgen der 56-jährige

weiter
  • 703 Leser

Betrunkenes Mädchen auf den Gleisen

Niederstotzingen. Betrunkene Jugendliche legten den Verkehr lahm. Am Samstagabend um 22.12 Uhr wurde eine völlig aufgelöste junge Frau auf den Gleisen im Bahnhof Niederstotzingen gemeldet. Schnell wurde der Bahnverkehr eingestellt und der Bereich durch die Polizei überprüft. Dort konnte zunächst nur der leicht alkoholisierte

weiter
  • 5
  • 7118 Leser

Regionalsport (17)

Crashkurs gegen Crashkurs

Sattelfest Auf- und Absteigen, sicher bremsen, Hindernissen ausweichen, Balance halten: Fahrtechniktraining hilft, um sicher über die Alpen zu radeln.

Fit sollte man sein, aber das ist nicht alles: Damit die Alpenüberquerung in viereinhalb Wochen, auf die die Sattelfest-Teilnehmer hintrainieren, Freude macht, sollte man sich auch sicher fühlen auf dem Rad. Der Sicherheitsaspekt gehört wie viele andere Kursinhalte zum Trainingsprogramm von Sattelfest. Auf dem SchwäPo-Parkplatz übten die Sattelfest-Radler

weiter

Husic: Erster Einsatz beim Ex-Verein

Fußball, 3. Liga Der Ersatzkeeper des VfR Aalen steht bei Werder Bremen II erstmals im Tor. Peter Vollmann: „Es wird aber keine Kaffeefahrt.“

Peter Vollmann hat den 14. Mai 2016 noch nicht vergessen. Damals unterlag der VfR Aalen am letzten Spieltag mit 1:2 gegen Werder Bremen II. Die Hanseaten retteten sich auf den allerletzten Drücker, stattdessen stiegen die Stuttgarter Kickers in die Regionalliga ab, nur, weil sie bei gleicher Punkt- und Tordifferenz weniger Treffer erzielt hatten.

Am

weiter
  • 948 Leser

Standesgemäßer Pokalsieg für den TSV

Tischtennis, Damen Untergröningen bezwingt im Finale den TTC Neunstadt mit 4:0.

Die Untergröninger Tischtennis-Damen haben ihre erfolgreiche Saison mit dem Pokalsieg abgeschlossen. Während die TSV-Akteurinnen die spannende Verbandsliga-Saison auf dem siebten Platz abschlossen und somit kommende Saison erneut in Württembergs höchster Liga aufschlagen werden, galten sie im Pokalwettbewerb von Anfang an als klarer Favorit auf den

weiter
  • 451 Leser

VfR-Chef entschuldigt sich beim FCH

Fußball, U19 Der VfR Aalen nimmt Stellung zum Spielabbruch zwischen dem FC Heidenheim und dem VfR Aalen.

„Ich habe mich offiziell im Namen des Vereins für das Verhalten unseres Vereinsvertreters entschuldigt“, sagt Holger Hadek, der VfR-Geschäftsführer.

In einer ausführlichen Presseerklärung hat der VfR Aalen nun zum Geschehen beim Spielabbruch des U19-Derbys FC Heidenheim gegen den VfR Aalen Stellung genommen. Klar ist: Ein Coach aus dem Aalener

weiter
  • 5
  • 1022 Leser

Zahl des Tages

8000

Läuferinnen und Läufer waren in München beim Wohltätigkeitslauf „Wings of World-Run“ am Start. Darunter auch Matthias Baur vom LAC Essingen. Unter 8000 Startern in München erreichte der 23-Jährige den hervorragenden zweiten Platz.

weiter
  • 499 Leser

Baur läuft 62 km für den guten Zweck

Laufen Beim „Wings of Worldrun“ belegt Matthias Baur den zweiten Platz in München und den dritten Platz in der U 23 weltweit.

Zum zweiten Mal nach 2016 nahm Matthias Baur vom LAC Essingen beim „Wings of Woldrun“ in München teil. Neben dem persönlichen Ziel möglichst viele Kilometer zu laufen bis man als Läufer vom Catcher Car eingeholt wird stellen die Läufer weltweit ihre Lauffähigkeiten, für das gemeinsame Ziel Querschnittslähmung heilbar zu machen, unter Beweis

weiter
  • 504 Leser
Sport in Kürze

Dorfpokal in Dewangen

Tischtennis. Die Tischtennis-Abteilung des TSV Dewangen lädt alle Hobbyspieler und Tischtennisbegeisterte zu seinem traditionellen Tischtennisturnier, das als Dorfpokal ausgespielt wird, ein. Das Turnier findet am Samstag, 20. Mai, ab 10 Uhr, in der Wellandhalle in Dewangen statt.

weiter
  • 464 Leser

Ellwangen nun auf Rang zwei

Fußball, U 17-Juniorinnen FC Ellwangen gewinnt in Sindelfingen mit 3:0.

Die U 17-Juniorinnen des FC Ellwangen konnten sich durch einen 3:0-Sieg über den Bundesliga-Nachwuchs aus Sindelfingen auf den zweiten Platz der Verbandsstaffel schieben. Der FCE ist seit acht Spielen ungeschlagen.

Zu Beginn dominierten die Gäste die Partie. Ansporn bekamen die Jagsttalerinnen dann durch das 1:0 in der 13. Minute, das Jasmin Fürst erzielte.

weiter
  • 586 Leser

Härtsfeld fängt beim Primus den späten Ausgleich

Fußball, Frauen Hofherrnweiler schiebt sich durch 8:0-Kantersieg am spielfreien Hüttlingen vorbei auf Rang eins.
Regionenliga

VfB Ellenberg – TSV Deizisau 2:3 (2:0) Zunächst ging Ellenberg durch einen Foulelfmeter von Anna Kraus in Führung (18.). Es folgte nur sechs Minuten später ein Kontertreffer von Verena Starz. Beide Teams hatten weitere Möglichkeiten, die aber ungenutzt blieben. Nach einen Freistoß erzielte Deizisau den Anschlusstreffer 1:2 (57.).

weiter
  • 630 Leser

Langer und Traub landen auf Platz eins

Reiten Zöbinger Voltigierer präsentieren sich bei DM- und DJM-Sichtung gut.

Der Reit- und Fahrverein Leonberg veranstaltete ein Voltigierturnier zur ersten Sichtung für die Deutsche Meisterschaft und die Deutsche Jugendmeisterschaft. Die Einzel- und Doppelvoltigierer des Voltigier- und Reitclubs Zöbingen nahmen an dieser Sichtung teil. Das S*-Team konnte jedoch nicht starten, da das passende Pferd Cannavaro wegen einer Verletzung

weiter
  • 605 Leser

Matthias Baur für die WM nominiert

Ultralauf Die starken Leistung von Matthias Baur (LG Rems Welland) sind auch dem Trainerteam des Deutschen Leichtathletikverbandes aufgefallen: Baur ist für die Weltmeisterschaften im Ultratrailrunning nominiert worden, die am 10. Juni in Badia Prataglia (Italien) ausgetragen werden. Foto: rat

weiter
  • 659 Leser

Strikers mit erstem Sieg im Heimspiel

Baseball, Landesliga Die MTV-Strickers holen im ersten Heimspiel der Saison einen 17:12-Sieg gegen Schwäbisch Hall.

Beim Heimspielauftakt am vergangenen Sonntag konnten die MTV-Baseballer im Rohrwang ihr erstes Spiel in der Landesliga 1 für sich entscheiden. Im Duell der Verlierer - – beide Mannschaften hatten ihre beiden Auftaktbegegnungen verloren – setzte sich der Gastgeber nach spannendem Spielverlauf gegen die Schwäbisch Hall Renegades am Ende mit

weiter
  • 395 Leser

Titelverteidigung geglückt

Tischtennis Die Erfolgsgeschichte der U15 des TSV Wasseralfingen geht weiter. Der TSV konnte seinen Meistertitel und Bezirkspokalsieg verteidigen aus dem vergangenen Jahr. Im Pokal gab das Team im Achtel- über Viertel- bis zum Halbfinale nur einen Spielpunkt ab und auch im Endspiel wurde der SV Neresheim I mit 4:0 klar beherrscht. Foto: Die Mannschaft

weiter
  • 620 Leser

Zum sechsten Mal auf dem Treppechen

Hundesport, Agility Leopold Huber und sein Schäferhund Erwin landen in der Klasse A3 der Junioren auf Rang drei.

Bei kühlen Temperaturen fanden in Stammheim (Kreis Calw) die diesjährigen Landesmeisterschaften der Jugend und Junioren im Schäferhundesport statt. Zum wiederholten Male nahm Leopold Huber mit seinem Rüden Erwin von Wendelsheim im Bereich Agility teil.

Richterin und Landessportbeauftragte Marianne Wetzel stellte laufbare, aber doch anspruchsvolle Parcours

weiter
  • 467 Leser

Videoanalyse wie bei den Bundesligaprofis

Fußball Gmünder Tagespost und Schwäbische Post verlosen zwei Freiplätze für das Waldstetter Fußball-Camp.

Ein Fußballtraining wie bei den Profis – und dazu jede Menge Spaß und Beiprogramm – bekommen die Jungs und Mädchen seit Jahren beim Waldstetter Fußball-Camp geboten. Auch in diesem Jahr (31. Juli – 4. August) gibt es nur noch wenige Plätze. Die Gmünder Tagespost und die Schwäbische Post verlosen zwei davon.

„Ich freue mich schon

weiter
  • 585 Leser

Amelie Fischer spielt sich souverän auf den obersten Podestplatz

Tischtennis Beim baden-württembergischen Jahrgangsranglistenturnier holte sich Amelie Fischer vom TSV Untergröningen den ersten Platz bei den Mädchen U 12. Die 24 Jahrgangsbesten durften in Friesenheim bei Offenburg an den Start gehen. An Nummer eins gesetzt, wurde Amelie ihrer Favoritenrolle gerecht. In der Vorrunde wurde in vier Gruppen à sechs Teilnehmerinnen

weiter
  • 474 Leser

Simone Bader Nummer eins im Land

Kegeln Bei den Württembergischen Meisterschaften gehen Gold und Silber an Damen des KC Schrezheim.

Bei den Württembergischen Einzelmeisterschaften gingen die beiden Top-Platzierungen nach Schrezheim. Simone Bader gewann in einem packenden Finale gegen Kathrin Lutz den Titel.

Die Meisterschaften werden in zwei Teilen gespielt. Samstags ist die Qualifikation, die besten acht Spielerinnen ziehen in die K.o.-Runde ein. Damit gilt es nicht unbedingt,

weiter
  • 1005 Leser

Überregional (34)

Interview

„Ein Erfolg für Angela Merkel“

Trotz des schlechten Ergebnisses der SPD in Nordrhein-Westfalen ist die Bundestagswahl längst nicht entschieden, sagt der Politikwissenschaftler Jürgen Falter von der Uni Mainz. Herr Prof. Falter, wie erklären Sie sich den dramatischen Einbruch der SPD in Nordrhein-Westfalen? Jürgen Falter: Da kommen bundes- und landespolitische Aspekte zusammen. Es weiter
  • 449 Leser

„Nur billig will niemand“

Für eine gute Ernährung fehlen uns entscheidende Informationen, ist Foodwatch-Geschäftsführer Martin Rücker überzeugt.
Vor 15 Jahren gründete der ehemalige Greenpeace-Geschäftsführer Thilo Bode unter dem Eindruck der BSE-Krise die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch. Nun wurde Bode Chef von Foodwatch International, während die Mutterorganisation nun von Martin Rücker geleitet wird. Bestimmen Lobbyisten, was auf unsere Teller kommt und was wir über unser Essen wissen weiter
  • 1054 Leser

Was nun, Herr Schulz?

Schon mehrfach hat Nordrhein-Westfalen die Blaupause für eine Bundestagswahl geliefert. Der Kanzlerkandidat liegt nun 0:3 zurück.
Die CDU schafft nach dem Saarland und Schleswig-Holstein in Nordrhein-Westfalen das Triple – schlimmer konnte es für die SPD und Martin Schulz nicht kommen. Der Kanzlerkandidat ringt im Berliner Willy-Brandt-Haus nach Fassung und Worten, seine Stimme stockt. Entsetzen machte sich breit auf den Gesichtern ringsum: Die CDU in NRW, dem Heimatland weiter
  • 483 Leser

Brillante Schaumschläger

Kiss zünden in der ausverkauften Stuttgarter Schleyerhalle eine fulminante Show.
Die Flammen lodern pünktlich. Die Blitze zucken zuverlässig. Und die Zunge des Bassisten schlabbert immer noch brav im Takt. Die Show, die Kiss in Stuttgart zünden, zeigt trotz aller Routine: Auch 44 Jahre nach der Gründung gibt es nur wenige Rockbands, die den US-Amerikanern in puncto Rampensau-Qualität das Wasser reichen können. Damit haben sie es weiter
  • 417 Leser

Busausflug endet tödlich

24 Insassen kommen bei Ausfahrt zum Muttertag ums Leben.
Bei einem Muttertagsausflug sind in der Türkei mindestens 24 Businsassen ums Leben gekommen, die meisten davon Frauen und Kinder. Elf weitere Menschen wurden nach Behördenangaben schwer verletzt, als ihr Kleinbus am Samstag nahe dem Urlaubsort Marmaris im Südwesten des Landes in einer Kurve von einer Gebirgsstraße abkam und einen Abhang hinabstürzte. weiter
  • 403 Leser

Der Titel, viel Lob und eine dicke Lippe

Der FC Chelsea triumphiert in der Premier League. Vater des Erfolgs ist der italienische Trainer Antonio Conte.
Für Antonio Conte kam es knüppeldick: Im Jubel über den sechsten Meistertitel für den FC Chelsea im Fußball-Mutterland England holte sich der Coach der Blues beim Freudentanz mit seinem Trainer-Team erst eine blutige Lippe. Dann überschütteten seine feiernden Spieler den unumstrittenen Vater des Erfolgs nach dem entscheidenden 1:0 bei West Bromwich weiter
  • 568 Leser

Ende der Fahrkarte

Digitales Ticket auf dem Handy soll Fahrausweis ersetzen.
Die Deutsche Bahn (Berlin) will die klassischen Fahrkarten in den kommenden Jahren abschaffen und durch ein digitales System ersetzen. „Man wird in Zukunft kein Ticket mehr für die Bahn brauchen. Der Zug kann dann über das Handy eines Passagiers erkennen, dass er eingestiegen ist“, sagte Bahnchef Richard Lutz der „Bild am Sonntag“. weiter
  • 5
  • 907 Leser

Euphorie aus dem Norden hilft nicht

Die Beteiligung an der Regierung ist weg. Weiterhin im Landtag vertreten zu sein, ist der einzige Erfolg der Partei.
Mit Brezeln, Bier oder Bio-Limonade in der Hand erwarten die Wahlparty-Teilnehmer die Prognose. Die Stille, mit der sie im Saal der grünen Bundesgeschäftsstelle um 18 Uhr zur Kenntnis genommen wird, ist fast schon bedrückend. Ratlosigkeit macht sich auf den Gesichtern breit. Ska Keller, Chefin der europäischen grünen Fraktion, will zum Ergebnis nichts weiter
  • 401 Leser

G7 einigen sich nicht

USA blockieren nach wie vor klares Nein zur Marktabschottung.
Die Top-Wirtschaftsmächte streiten weiter über eine gemeinsame Handelspolitik. Die USA blockierten auch beim Treffen der G7-Gruppe der führenden westlichen Industrieländer ein klares Bekenntnis zu freiem Handel und gegen Marktabschottung. Die G7-Finanzminister und -Notenbankchefs verständigten sich in Bari nur auf einen Minimalkonsens. In der G7-Abschlusserklärung weiter
  • 820 Leser
Leitartikel Tanja Wolter zur Sehnsucht nach neuen Politikern

Gegensätze ziehen an

Die Sehnsucht nach dem Neuanfang wohnt wohl den meisten Menschen inne. Und dass das Unbekannte seinen Reiz hat, wissen nicht nur Reisende. Bis der Impuls stark genug ist, um ihm nachzugeben, vergeht allerdings oft viel Zeit. Umso mehr müssen derzeit in der Politik an der einen oder anderen Stelle erstaunliche Kräfte wirken: Die Franzosen haben mit Emmanuel weiter
  • 462 Leser
Börsenparkett

Gewisse Sorglosigkeit

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Auch Börsianer haben nach dem Sieg von Emmanuel Macron aufgeatmet und den Deutschen Aktienindex Dax in der vergangenen Woche auf ein Jahreshoch von 12 783 Punkten getrieben. Aber schon schauen sie mit Skepsis wieder auf den 11. Juni, wenn in Frankreich die Nationalversammlung gewählt wird. Also bewegt sich das weiter
  • 723 Leser

Hacker greifen Objekte in 150 Ländern an

Cyberattacke könnte sich heute mit Arbeitsbeginn noch ausweiten.
Nach der weltweiten Cyberattacke läuft die Jagd nach den Hintermännern auf Hochtouren. Nach Angaben der europäischen Polizeibehörde Europol waren mehr als 200 000 Ziele in „mindestens 150 Ländern“ von der Schadsoftware betroffen. Europol stockte seine Ermittlergruppe auf. Auch das Bundeskriminalamt ermittelt. Zahllose Unternehmen weiter
  • 427 Leser

Hacker-Attacke legt Kliniken und Bahnanzeigen lahm

Mit Schadsoftware werden immer mehr Firmen und Privatpersonen erpresst. Hunderte Millionen Dollar werden bereits erlöst.
Die Computer-Ausfälle rund um die Welt ließen sofort an das Horrorszenario eines Cyber-Kriegs denken: Infrastruktur wie Krankenhäuser, Telekom-Netze, Versorger oder Verkehrsbetriebe als Ziel. Doch die Rechner in britischen Kliniken, bei Telefónica und Iberdrola in Spanien oder der Deutschen Bahn wurden am Freitag nicht von einer gezielten ausgeklügelten weiter
  • 5
  • 489 Leser

Keine Spur mehr vom Wolf

Ein Jahr nach seiner spektakulären Rückkehr nach Baden-Württemberg ist das Tier nicht mehr auffindbar. Experten gehen davon aus, dass es irgendwo verendet ist.
Ein Jahr nach der Rückkehr des Wolfes nach über 150 Jahren bleibt das Tier in Baden-Württemberg spurlos verschwunden. Seit längerem gebe es keine Hinweise mehr auf den Wolf, hieß es im Umweltministerium und bei der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) in Freiburg. „Experten gehen davon aus, dass der Wolf irgendwo verendet ist“, weiter
  • 515 Leser

Klatsche auf der Alm

0:6 – letzte Chance auf direkten Aufstieg verspielt.
Eintracht Braunschweig hat im Kampf um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga eine herbe Niederlage kassiert. Die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht verlor nach einer desolaten Leistung überraschend 0:6 bei Abstiegskandidat Arminia Bielefeld und rutschte auf den dritten Tabellenplatz ab. Der direkte Aufstieg ist für den Traditionsklub aus eigener weiter
  • 587 Leser

Kraftprobe in Athen

Parlament legt hartes Spar- und Reformpaket vor.
Der griechische Finanzminister Euklid Tsakalotos hat dem Parlament ein neues hartes Sparprogramm vorgelegt. Das Spar- und Reformpaket habe ein Volumen von bis zu 4,9 Mrd. EUR, berichtete die griechische Finanzpresse nach einer ersten Lesung. Die Billigung der neuen Sparmaßnahmen ist Voraussetzung für weitere Hilfen seitens der Gläubiger des Landes. weiter
  • 788 Leser

Kretschmanns Begeisterung für das Nationalpark-Zentrum

Der Ministerpräsident legt den Grundstein für seine „Herzensangelgenheit“. Die Kosten des Neubaus am Ruhestein werden aber weiter diskutiert.
Das ist ein historischer Tag für Baden-Württemberg, weil damit der Artenschutz auf eine neue Stufe gestellt wird.“ Ministerpräsident Winfried Kretschmann ließ am Samstag seiner Begeisterung für den Nationalpark Schwarzwald sowie das künftige Besucher- und Informationszentrum im Nationalpark freien Lauf. Er war mit Umweltminister Franz Untersteller weiter
  • 370 Leser

Königsklasse mit ein wenig Schützenhilfe

Die Kraichgauer kämpfen unverdrossen weiter um den direkten Einzug in die Champions League.
Für die direkte Champions-League-Qualifikation von 1899 Hoffenheim hat Julian Nagelsmann sogar gemeinsame private Freizeit angeboten – natürlich mit einem Augenzwinkern. „Haut gegen Dortmund rein! Ich würde mit dir sogar eine Woche Urlaub machen. Du darfst auch den Ort bestimmen“, offerierte der Trainer seinem Bremer Kollegen Alexander weiter
  • 592 Leser

Massensturz überschattet Quintanas Triumph

Bei der 100. Auflage des Giro d'Italia gibt es Ärger wegen eines Begleitmotorrads.
„Bergfloh“ Nairo Quintana zeigte eine Demonstration der Stärke, aber für das Team Sky wurde der erste echte Favoriten-Showdown beim 100. Giro d'Italia unverschuldet zum Desaster. Der eindrucksvolle Etappensieg des kleinen Kolumbianers bei der zweiten Bergankunft am Blockhaus wurde überschattet von einem neuerlichen Zwischenfall mit einem weiter
  • 587 Leser

Mehr Kampfhunde in Baden-Württemberg

Besitzer widersetzen sich oft den Auflagen. Die Ordnungsämter sind alarmiert.
Die Zahl der Kampfhunde ist in Baden-Württemberg gestiegen. In Mannheim lebten vor drei Jahren noch 94 Kampfhunde, inzwischen sind 109 Tiere registriert, wie eine Sprecherin der Stadt sagte. In Stuttgart wuchs die Zahl nach Angaben der Stadt innerhalb der vergangenen drei Jahre von 59 auf 70 Kampfhunde. Die Behörden in Karlsruhe greifen hart durch, weiter
  • 474 Leser
Portugals neuer Held

Musikalische Feinkost

Bescheidenheit gehört nicht zu den herausragenden Qualitäten Salvador Sobrals. „Wir leben in einer Welt der Wegwerfmusik, der Fastfoodmusik“, sagte der 27-jährige Portugiese, bevor er in Kiew noch einmal sein Siegerlied „Amar pelos dois“ sang. „Musik ist kein Feuerwerk, sondern Gefühl.“ So ähnlich hatte er schon geredet, weiter
  • 398 Leser
Kommentar Guido Bohsem zum Ausgang der NRW-Wahl

Ohne Machtoption

Wäre Martin Schulz nicht gerade erst in einem Knalleffekt zum Parteichef und Kanzlerkandidaten ernannt worden, die SPD würde sich wahrscheinlich Schwielowseeartig nach einem neuen ersten Mann umsehen. Ganz so wie sie es 2008 mit dem glücklosen Kurt Beck in dem schönen brandenburgischen Örtchen gemacht hatte. Doch das steht außer Frage. Schulz wird SPD-Chef weiter
  • 476 Leser

Portugal jubelt, Deutschland weint

Die deutsche Gesangs-Hoffnung Levina landet beim Eurovision Song Contest in Kiew auf dem vorletzten Platz. Alle rätseln über die Gründe. Nur Spanien schneidet noch schlechter ab.
In den vergangenen Jahren erlebt Deutschland beim Eurovision Song Contest eine Enttäuschung nach der anderen. Auch Levina (26) ist jetzt nur knapp am letzten Platz vorbeigeschrammt. Und wieder stellt sich die Frage: Was haben andere, was wir nicht haben? Nach dem enttäuschenden Ergebnis in Kiew werden vermutlich die Diskussionen über Deutschlands Auftritte weiter
  • 603 Leser

Potenzieller Rivale auf Dauer

Bayerns Trainer Ancelotti lobt die ehrgeizigen Senkrechtstarter aus Leipzig in den Himmel.
Nach dem berauschenden Neun-Tore-Festival prophezeite Bayerns Trainer Carlo Ancelotti den Jung-Bullen von RB Leipzig forsch eine große Zukunft. Das mitreißende Fußballspektakel der lange Zeit klar dominierenden Liga-Neulinge gegen glückliche Last-Minute-Münchner war womöglich der Vorgeschmack auf das neue Dauer-Duell um die deutsche Meisterschaft. „Natürlich“, weiter
  • 554 Leser

Schreckgespenst Relegation

Direkt runter in Liga zwei kann kein Bundesligist mehr. Jetzt geht es für den HSV, Wolfsburg und den FC Augsburg darum, auch die Zusatzschicht zu vermeiden.
Abenteuer Relegation ohne den Hamburger SV – fast undenkbar! Die Hanseaten, Wolfsburg oder vielleicht doch noch Augsburg? Der Krimi um den Verbleib in der Fußball-Bundesliga spitzt sich am letzten Spieltag dramatisch zu. Direkt abstiegen kann zwar keiner mehr (das haben bereits Darmstadt und Ingolstadt übernommen), aber auf den Showdown gegen weiter
  • 564 Leser

Spielen im Reichstag

Diese Woche müssen sich die Bundestagsabgeordneten mal wieder auf einen Marathon einstellen. Wie üblich in Sitzungswochen ist die Tagesordnung für den Donnerstag proppenvoll. Um 9 Uhr geht es mit dem „Entwicklungspolitischen Bericht“ los, danach geht es um den Wohnungsbau, gegen Mittag ist der Hochwasserschutz dran und so weiter und so fort. weiter
  • 500 Leser

Strauchelnde Favoriten und ein Comeback

Bamberg und Bayern München tun sich schwer, bei den Ulmern meldet sich Per Günther zurück.
Die Viertelfinalserien in den Playoffs der Basketball-Bundesliga bleiben spannend. Die EWE Baskets Oldenburg, die als einziges Team die Chance auf den vorzeitigen Einzug ins Halbfinale hatten, haben bei Medi Bayreuth verloren. Die Gastgeber führten zwischenzeitlich bereits mit 22 Punkten, musste am Ende beim 98:94-Sieg aber noch einmal mächtig zittern. weiter
  • 483 Leser

Streich: Platz sieben wäre Wahnsinn

Die Breisgauer verpassen es, sich vorzeitig für die Europa League zu qualifizieren. Doch eine Chance haben sie noch.
Christian Streich war nach dem Abstieg des FC Ingolstadt voller Mitleid für seinen Kollegen Maik Walpurgis. „Die nächsten zwei Wochen ist es die Hölle“, sagte der Trainer des SC Freiburg nach dem 1:1 gegen den FCI und erinnerte an den letzten eigenen Abstieg aus der Fußball-Bundesliga: „So ist Sport. Du musst die nächsten zwei Wochen weiter
  • 539 Leser

Trotz Niederlage bereit für die rauschende Aufstiegsfeier

Drei Punkte und zehn Tore Vorsprung auf Platz drei: Hannes Wolfs Elf kann nach dem 0:1 in Hannover vor eigenem Publikum Meister werden.
Alexandru Maxim ließ nach diesem kuriosen Tag sein Herz sprechen: „Be happy – wir sind aufgestiegen“, rief der Mittelfeld-Wirbelwind des VfB trotz der 0:1 (0:1)-Niederlage bei Hannover 96 den Fans zu. Gerade hatten sich die Stuttgarter von rund 8000 mitgereisten Anhängern feiern lassen, während auch die Profis der 96er auf dem Rasen weiter
  • 579 Leser
Kommentar Mathias Puddig zum Cyber-Angriff

Unterschätztes Risiko

Der WannaCry-Angriff vom Freitag ist nicht die erste Attacke gewesen: 2007 griffen Hacker die staatlichen Organe Estlands an, 2015 die ukrainische Stromversorgung und den deutschen Bundestag. Im vergangenen Herbst legten Unbekannte mit der Schadsoftware Mirai rund eine Million DSL-Router der Deutschen Telekom lahm. Wir müssen uns klar machen: Unsere weiter
  • 442 Leser

Voller Körpereinsatz

Kaum Platz mehr in der Lagunenstadt Venedig, denn dort versammeln sich bis November die Künstler der Welt zur 57. Biennale.
Überall hektische Bewegung. Da wird gebastelt, 3D-gedruckt, ausgeschnitten und geklebt, da werden Fundstücke vom Müll gesichtet und sortiert. Im Ausstellungsort Arsenale nahe dem Canal Grande sitzt sogar ein Künstler inmitten seiner zur Kunst erklärten Garnrollen und dem dazu gehörenden Fadengewirr und stopft – wie es die Hausfrau zuhause auch weiter
  • 484 Leser

Warnung vor Fake-Polizei

Die Zahl der Anrufe von falschen Beamten steigt deutlich an.
Das baden-württembergische Landeskriminalamt warnt die Bevölkerung vor Anrufen falscher Polizisten. Bis Ende April gab es landesweit über 450 Fälle, wie ein Sprecher mitteilte. Im gesamten vergangenen Jahr waren es lediglich 225 gewesen. Zumeist werden ältere Menschen angerufen und aufgefordert, Schmuck oder einen höheren Geldbetrag zu übergeben. Oft weiter
  • 402 Leser

Warte für Wanderwege gesucht

Beim „Tag des Wanderns“ in Filderstadt wird deutlich: Der Branche fehlt der dringend benötigte Nachwuchs.
Die Zukunft gepflegter Wanderwege in Deutschland ist langfristig nicht sicher. „Es fehlen die ehrenamtlichen Wegwarte der Wandervereine, die die Qualität der Wege überwachen“, sagte Heinz-Dieter Quack vom Deutschen Wanderinstitut. Der Präsident des Deutschen Wanderverbandes (DWV), Hans-Ulrich Rauchfuß, bestätigte das: „Nachwuchs ist weiter
  • 440 Leser

Zug entgleist: Drei Tote und 16 Verletzte

Bei Thessaloniki rast eine Bahn in ein Haus. Im Dunkeln suchen die Rettungskräfte nach Opfern.
Bei einem Zugunglück nahe der griechischen Hafenstadt Thessaloniki am Samstagabend sind drei Menschen ums Leben gekommen. Dies teilte der griechische Rettungsdienst (EKAB) am Sonntagmorgen mit. Weitere 16 Menschen wurden verletzt – einige von ihnen schwer. Unter den Toten seien keine Touristen, hieß es aus Kreisen des Rettungsdienstes. Die Lok weiter
  • 439 Leser

Leserbeiträge (8)

Freundlich präsentiert sich der Dienstag

Der Dienstag wird ein schöner Tag: Es gibt viel Sonnenschein bei maximal 20 bis 23 Grad. Die 20 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 21 werden es in Ellwangen, 22 Grad bekommen wir in Aalen. Am wärmsten wird es in Schwäbisch Gmünd. Auch der Mittwoch wird ein klasse Tag, dazu gibt es den ersten Sommertag des Jahres (maximale Temperatur

weiter
Lesermeinung

Zu: Ausbau ja, aber bitte mit Lärmschutz, SchwäPo vom 04. Mai:

Gutes und schlechtes finden sich in dem Bericht. Zum Guten: Landrat Pavel erkennt, dass die Bürger aus Westhausen, Straßenbauprojekte ohne effektiven Lärmschutz nicht mehr akzeptieren. Eine tiefer gelegte Straße könnte Lärm mindern, doch – die Physik und die Lärmschutzvorschriften sprechen beim effektiven Lärmschutz von einem Abstrahlwinkel des Lärms

weiter
  • 3
  • 377 Leser
Lesermeinung

Zum Bürgerfest beim Windpark Ellwanger Berge

Wenn sich am kommenden Freitag lokale Politprominenz und Landespolitiker, inklusive Ministerpräsident Kretschmann und Tübingens OB Palmer mit der Windkraft der „Ellwanger Berge“ feiern lassen, ist es gut zu wissen, was tatsächlich im Osten Württembergs geschieht. Fährt man von der Landeshauptstadt das Remstal herauf, sieht man keine Windräder, erst

weiter

Pfingstfest des Schützenverein Metlangen-Reitprechts

Pfingstfest des Schützenverein Metlangen-Reitprechts

Livemusik mit der Band „MÄX“ am Samstagabend

Der Schützenverein Metlangen-Reitprechts lädt zum traditionellen Gartenfest

über die Pfingstfeiertage ein.

Um 18 Uhr am Pfingstsamstag steht das Team bereit, um die Besucher mit Getränken und Speisen zu verwöhnen.

weiter
  • 1
  • 2406 Leser

Vortrag "Yoga - Nachhaltige Stressentlastung"

Yoga-Lehrer Andreas Schubert ist am Montag, 22. Mai, zu Gast beim Verein für Homöopathie und Naturheilweise Oberkochen und spricht über „Yoga - Nachhaltige Stressentlastung“. Im Fokus steht das Thema "Stress" und die ganzheitliche Wirkung von Yoga. Der Vortrag in Kooperation mit der VHS beginnt um 19.30 Uhr im Mühlensaal

weiter
  • 2
  • 1436 Leser

Viele Kreismeistertitel der Aalener Hundefreunde in Schnaitheim

Am 14. Mai fanden die diesjährigen Kreismeisterschaften im Turnierhundesport beim Hundesportverein Schnaitheim statt. Die Turnierhundesporter des VdH Aalen mussten sich gegen Hundesportler aus der der gesamten Kreisgruppe Ostalb messen.

Der Kampf um die Titel begann früh am Morgen mit den Geländeläufen 5000m und 2000m. Die Hundesportler

weiter

Frühjahrswanderung der Bosch – Rentnergemeinschaft

Die Frühjahrswanderung der Bosch – Rentnergemeinschaft findet in diesem Jahr am Freitag, 19. Mai 2017 statt. Abmarsch ist um 14:00 Uhr vom Parkplatz beim Gasthaus „Adler“ in Wißgoldingen. Weitere Parkmöglichkeiten sind auch am Ortseingang links der Wanderparkplatz. Rund um den Stuifen, auf schönen Waldwegen, am

weiter
  • 2
  • 1397 Leser