Artikel-Übersicht vom Sonntag, 28. Mai 2017

anzeigen

Regional (140)

2500 Musikanten ziehen durchs Dorf

Vereinsjubiläum Die Tannhäuser Schwabenlandkapelle feiert ihr 50-jähriges Bestehen und richtet im Rahmen des Festwochenendes das 34. Kreismusikfest aus.

Tannhausen

Im Oktober 1967 fanden sich im „Gasthaus Raaf“ 60 Bürger ein, um einen Musikverein zu gründen. Jetzt wurde das 50-jährige Vereinsbestehen gefeiert. Zudem richtete die „Schwabenlandkapelle“ das 34. Kreismusikfest des Blasmusikverbands Ostalb aus.

Das Fest begann traditionell am Vatertag mit Auftritten der Virngrundmusikanten

weiter

Petticoat und Minirock

Sommerfestspiele Das Landestheater Dinkelsbühl legt wieder los.

Dinkelsbühl. Das Landestheater Dinkelsbühl präsentiert am Dienstag, 30. Mai, 19.30 Uhr, sein erstes Abendstück der Sommerfestspiele auf der überdachten Freilichtbühne am Wehrgang. Den Auftakt macht heuer die Schlagerrevue „Petticoat und Minirock ... auf dem Schiff zur Glückseligkeit“.

Landestheater-Intendant Peter Cahn, der bei der Schlagerrevue

weiter
  • 809 Leser

Ein musikalischer Hochgenuss im Schloss

Benefizkonzert Levreau-Quartett begeistert mit hohem Können für einen guten Zweck.

Aalen-Fachsenfeld Spendenumschläge und Geldscheine füllten ein großes Glas für die Projekte des Lions-Club. Im Pleuer-Saal von Schloss Fachsenfeld hatten die Lions-Clubs im Ostalbkreis anlässlich des weltweiten 100-jährigen Bestehens zu einem Benefizkonzert mit dem Levreau-Quartett geladen.

„Wir kommen zu den eigentlichen Hauptpersonen dieses

weiter
  • 2104 Leser

Vom Leben und Sterben und Lachen

Konzertlesung Mirko Klos alias „Dada Peng“ und Gitarrist Maurice Ripp zu Gast im Atelier Rudolf Kurz.

Ellwangen. 20 Jahre „Ambulanter Ökumenischer Hospizdienst“ in Ellwangen:

Für die Träger der Arbeitsgemeinschaft, den Hospizdienst Ellwangen, die evangelische und katholische Kirchengemeinde sowie die katholische Sozialstation ein willkommener Anlass, mit einer Veranstaltungsreihe auf die Einrichtung sowie die dort ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter

weiter
  • 2503 Leser

Was bewegt die jungen Menschen?

Theater der Stadt Aalen Kaleidoskop eines jugendlichen Sommers: mittendrin im Gefühlschaos des Erwachsenenwerdens.

Aalen

Üblicherweise übertönen Bässe und Beats den vom Spielclub 2 des Theaters der Stadt Aalen gewählten Schauspielort. Wer in der Tonfabrik etwas von sich preisgeben will, muss gegen eine mächtige Lautstärke anstinken. Wer verstehen will, darf sich nicht von lauter Musik, Alkohol oder Nebel einlullen lassen.

Am Samstagabend zur Premiere von „Das

weiter
  • 4831 Leser

In Tempo-30-Zone auf dem Dach gelandet

Verkehrsunfall Am frühen Sonntagabend in der Bismarckstraße in Wasseralfingen.

Aalen-Wasseralfingen. Ein spektakulärer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagabend in Wasseralfingen ereignet. Einem Auto, das mit überhöhter Geschwindigkeit in der Bismarckstraße Richtung Sonnenbergstraße fuhr, hat der Fahrer eines schweren Kombis an der Bischof-Kepler-Straße die Vorfahrt genommen. Durch den Zusammenprall kam der andere ins Schleudern,

weiter
  • 5
  • 1703 Leser

Morbide Szenen und eine Leiche

Schultheater Die schwarze Komödie „Die Frauen von Killing“ sorgt bei den Gästen am KGW für beste Stimmung und viel Applaus.

Aalen-Wasseralfingen

Ein schaurig schönes Theaterstück konnten am Freitag bei der Premiere die zahlreichen Besucher im Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen (KGW) erleben. Unter der Regie von Felix Reil inszenierte die Theater-AG das bitterböse Stück „Die Frauen von Killing“ aus der Feder von Norbert Franck im Foyer des KGW.

Dass Lottospielen

weiter

Motorisierte Klassiker

Oldtimer-Treffen Zum achten Mal haben die „Oldtimer-Traktoren-Unimog-Freunde“ in Waldstetten eine Fahrzeugschau organisiert.

Waldstetten

Direkt vor dem Eingang des Waldstetter Heimatmuseums steht der Lancia Beta Montecarlo von Georg Kurz aus Spraitbach. Vorne links auf der Motorhaube hat Rallye-Weltmeister Walter Röhrl signiert. Kurz und Röhrl verbindet nicht nur eine Freundschaft, sie sind auch beide Freunde von Oldtimern.

Während Kurz seinen Lancia vor „zig, zig

weiter

Gemeinderat Das Heubacher Gremium tagt

Heubach. Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderats Heubach ist am Dienstag, 30. Mai, im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem eine Bürgerfragestunde, die Zustimmung zur Wahl des Abteilungskommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Heubach Abteilung Lautern, der Chemieübungsraum in der Realschule sowie Bekanntgaben.

weiter
  • 2848 Leser

Reformation Spaziergang im Lutherjahr

Heubach. An sechs Orten bieten der Kreisdiakonieverband Ostalbkreis, die örtlichen Kirchengemeinden und diakonische Einrichtungenzehn Erlebnistouren für Fußgänger an. Dabei werden diakonische Einrichtungen besucht. Am Freitag, 30. Juni, von 17 bis 19 Uhr wird solch ein Spaziergang in Heubach angeboten. Start ist um 17 Uhr am Kirchenlädle. Die Spaziergänge

weiter
  • 2709 Leser

Zahl des Tages

600

Gäste feierten schätzungsweise am Sonntag das Doppeljubiläum von Nordostalbgau und Rosenstein-Brücke an der Albvereinshütte der SAV- Ortsgruppe Heubach.

weiter
  • 1318 Leser

Realschule Sitzung des Fördervereins

Heubach. Der Förderverein der Realschule Heubach lädt zur nächsten Sitzung am Montag, 29. Mai, um 19.30 Uhr im Musiksaal der Realschule Heubach ein. Es sind folgende Tagesordnungspunkte vorgesehen: Rückblick auf den zweiten „Querschnitt“, Info zum Stand der Anschaffung der Lichtanlage – Finanzierung durch Spenden sowie die weitere

weiter
  • 3321 Leser
Polizeibericht

Betrunken Unfall verursacht

Schwäbisch Gmünd. Eine 25-Jährige hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 2.30 Uhr einen Unfall verursacht. Nach Angaben der Polizei war die Fahrerin eines Opel Corsas dabei alkoholisiert. Die junge Frau wollte mit ihrem Auto in der Straße Becherlehen aus einem Parkplatz rückwärts ausparken und kollidierte dabei mit einem am Straßenrand geparkten

weiter
  • 1230 Leser

Eine aufklärende Mondlandung

Wissen Kinder des Fördervereins für Kinder und Jugendliche in Heubach haben die Mitmachausstellung im Altea Schloss in Stuttgart besucht. Dabei erfuhren die Kinder zum Beispiel etwas über Johannes Kepler, dessen Verdienste mit einem Planetenspiel in einer Mondlandschaft verdeutlicht wurden. Foto: privat

weiter
  • 1315 Leser

Im Zeichen des Rettichs

Veranstaltung Auf dem Dorfplatz in Lautern steigt wieder das Rettichfest.

Heubach-Lautern. Das Rettichfest ist im Veranstaltungskalender der beiden Gemeinden Mögglingen und Lautern zu einer festen Einrichtung geworden und erfreut sich in der ganzen Region großer Beliebtheit. Nun ist es wieder soweit: Zum mittlerweile vierten Mal steigt am kommenden Samstag und Sonntag, 10. und 11. Juni, das Rettichfest auf dem Dorfplatz

weiter
  • 3270 Leser
Polizeibericht

Jugendliche lösen Brand aus

Schwäbisch Gmünd. Drei Jugendliche im Alter von 17 Jahren haben am Samstag gegen 20 Uhr im Universitätspark glühende Holzkohle in einem Komposthaufen entsorgt. Dieser begann danach zu brennen und beschädigte einen angrenzenden Zaun. Die Feuerwehr war mit sechs Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz, um den Brand zu löschen. Es entstand Sachschaden in

weiter
  • 1781 Leser

Kurz und bündig

Selbsthilfegruppe trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 31. Mai, trifft sich die Selbsthilfegruppe für Anfallskranke in Schwäbisch Gmünd und Umgebung. Ab 19 Uhr sind alle Mitglieder in das Büro in der Kappelgasse 13 eingeladen.

Symposium Gold Silber Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Der Förderverein für die Gold- und Silberschmiedeschulen Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 543 Leser

Leonie Arnold erhält Preis

Wettbewerb Heubacher Schülerin wird für ihre sozialen Projekte geehrt.

Heubach. Leonie Arnold vom Rosenstein-Gymnasium Heubach engagiert sich nicht nur in preiswürdiger Weise in sozialen Projekten an ihrer Schule, sie ist auch in der Lage, ihre Begeisterung auf andere Jugendliche zu übertragen und sie zum ehrenamtlichen Engagement zu motivieren. Diese Fähigkeit ist ihr nun offiziell bestätigt worden.

Auf Initiative des

weiter
  • 2831 Leser
Polizeibericht

Unfall wegen blendender Sonne

Lorch-Waldhausen. Auf der K 3272 bei Lorch kam es am Samstag gegen 17.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger Fahrer eines Fords wollte aus Richtung Lorch-Waldhausen kommend nach links auf die B 29 abbiegen, wobei er einen entgegenkommenden Toyota eines 59-Jährigen übersah und mit diesem kollidierte. Als Unfallursache nimmt die Polizei an,

weiter
  • 1487 Leser

125 Jahre hängen an einer Wäscheleine

Doppeljubiläum Mehr als 30 Ortsgruppen feiern am Sonntag das 125-jährige Bestehen des Nordostalbgaus des Schwäbischen Albvereins und der Rosenstein-Brücke mit einem großen Fest.

Heubach

Es ging hoch her. Ungefähr 720 Meter hoch feierten am Sonntag viele Gäste rund um die Albvereinshütte auf dem Rosenstein Geburtstag: Der Nordostalbgau des Schwäbischen Albvereins (SAV) wurde 125 Jahre alt. Zu diesem Anlass erklommen die Wanderer in einem Sternmarsch luftige Höhen. Schätzungsweise an die 600 Geburtstagsgäste waren gekommen.

weiter

Kunstmarkt und Hocketse locken nach Böbingen

Veranstaltungen Altkommandant Hans-Peter Waldenmaier wird während des Feuerwehrfests ausgezeichnet.

Böbingen. „Sehr zufrieden“ mit dem Verlauf des Böbinger Kunstmarkts zeigten sich die Aussteller am Sonntag. Trotz, oder gar wegen des guten Wetters waren nicht nur zahlreiche Besucher erschienen, sondern es wurde auch viel gekauft. „Der Markt lief super“, freute sich Böbingens Bürgermeister Jürgen Stempfle über den großen Zuspruch.

weiter
Kurz und bündig

Autonomiephase Trotzalter

Aalen-Hofherrnweiler. Die Weiler’mer Zwergenstube organisiert am Donnerstag, 1. Juni, um 20 Uhr im Edith-Stein-Haus in Hofherrnweiler die Veranstaltung „Autonomiephase Trotzalter - Eltern zwischen loslassen und Grenzen setzen“. Referentin ist Dita Schneider-Sutter. Unkostenbeitrag 4 Euro, Anmeldung unter Telefon (07361) 9162 639, 0171 322 7333.

weiter
  • 1281 Leser
Kurz und bündig

Blutspenden in Dewangen

Aalen-Dewangen. Der DRK-Blutspendedienst organisiert am Montag, 29. Mai, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Wellandhalle, Rechbergstraße, eine Blutspendeaktion. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein.

weiter
  • 1632 Leser
Kurz und bündig

Der Organspendeausweis

Aalen. Uwe Hadlich, Koordinator der Stiftung Organtransplantation, ist am Montag, 29. Mai, um 19 Uhr zu Gast im Ethik-Café in der Cafeteria der Hochschule Aalen, Standort Hüttfeld, Beethovenstraße. Sein Thema heißt „Organspendeausweis – nur so entscheidest Du selbst“. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 4625 Leser

Die Unwetter-Tragödie – ein Jahr danach

Hochwasser Vor einem Jahr sind in Schwäbisch Gmünd bei der Flutkatastrophe zwei Menschen ums Leben gekommen. Sintflutartige Regenfälle überfüllten rasend schnell Straßen, Keller und Geschäfte in der Innenstadt. Auch Waldstetten wurde vom Unwetter schwer getroffen.

Schwäbisch Gmünd

Die Menschen in und um Gmünd werden diesen Tag nie vergessen. Vielleicht sein genaues Datum. 29. Mai 2016. Aber nicht, dass an diesem Tag das Wasser kam. Das schlimmste Hochwasser, das Schwäbisch Gmünd gesehen hat. Bei dem zwei Menschen ihr Leben lassen mussten. Sonntagabend gegen 18 Uhr. Sintflutartiger Regen setzt ein über Schwäbisch

weiter
  • 1193 Leser
Kurz und bündig

Die Verbraucherinsolvenz

Aalen. In einer offenen Veranstaltung der VHS Aalen in Kooperation mit den Schuldnerberatungsstellen des Landkreises gibt Schuldenberaterin Iris Wolf am Dienstag, 30. Mai, um 10 Uhr im Torhaus eine Einführung ins Verbraucherinsolvenzverfahren und erläutert wesentliche Punkte, die bei einer Antragstellung zu beachten sind. Die Teilnahme ist kostenlos,

weiter
  • 4441 Leser

Indische Partnerschule zu Besuch in Aalen

Schüleraustausch Schon zum dritten Mal seit 2012 besuchen Gastschüler und Lehrerinnen der Lakshmipat Singhania Academy aus Kalkutta das Wirtschaftsgymnasium Aalen. Das Programm beinhaltet unter anderem Exkursionen in der Region und das gemeinsame Arbeiten an Projekten. Landrat Klaus Pavel hat die Gruppe ins Landratsamt eingeladen, um ihnen die Gegebenheiten

weiter
  • 597 Leser

Jetzt hat auch das Freibad in Unterrombach geöffnet

Freibäder Als letztes der drei Aalener Freibäder hat am Samstagvormittag das „Bädle“ in Aalen-Unterrombach geöffnet. Das Wasser des kleinsten der Aalener Freibäder wird ausschließlich über eine Solarheizung erwärmt, deshalb ist es für gewöhnlich später im Jahr offen als Spiesel- und Hirschbachfreibad, deren Wasser herkömmlich erwärmt wird.

weiter
  • 1011 Leser
Kurz und bündig

Musical von Kindern für Kinder

Aalen. Schülerinnen und Schüler der Schillerschule führen am Mittwoch, 31. Mai, und Donnerstag, 1. Juni, jeweils um 18 Uhr das Kindermusical „Felicitas kunterbunt“ in der Max-Eyth-Halle auf. Das Stück handelt von Freundschaft und der Ausgrenzung aufgrund von Aussehen und Herkunft. Der Eintritt beträgt drei Euro, für Kinder unter sechs Jahren 50 Cent.

weiter
  • 4333 Leser

VR-Bank Aalen spendet für Sportgeräte

Spende Eine Spende der VR-Bank Aalen unterstützt die Turngemeinde Hofen 1926 beim Bau ihres neuen Vereinsheimes mit Gymnastikraum. Einen Scheck über 1000 Euro überreichte die VR-Bank Aalen in Vertretung des Geschäftsstellenleiters Celal Bahadir aus Wasseralfingen (Bild hinten links) und Marktgebietsleiter Alexander Schmid (Bild hinten rechts). Die

weiter
  • 625 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Aalen. Christinnen und Christen sind bewegt von den vielen aktuellen Konflikten, Krisen und Kriegen und wollen gegen Gewalt, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit und für eine friedliche Lösung von Konflikten ein öffentliches Zeichen setzen. Deshalb lädt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Aalen am Montag, 29. Mai, um 18.10 Uhr zum ökumenischen

weiter
  • 4582 Leser

Blühendes Aalen wird bewertet

Blumenschmuck Die schönsten Balkone, Vorgärten, Häuserfronten, Hauseingänge und Terrassen im Wettbewerb.

Aalen. Die Stadt freut sich in diesem Jahr wieder auf die zahlreichen blumigen Gestaltungsideen und lädt hiermit Bürger, die ihre Blumenpracht selbst anpflanzen und pflegen, dazu ein, am Blumenschmuckwettbewerb 2017 teilzunehmen.

In den letzten beiden Jahren wurde der Wettbewerb neu gestaltet und wird nun in diesem Sinne weitergeführt. Auch in diesem

weiter
  • 4602 Leser

Beitrag zum Klimaschutz

Stadtradeln „Oberkochen radelt wieder“ heißt es vom 12. Juni bis zum 2. Juli.

Oberkochen. „Wer einen Beitrag zum Klimaschutz leisten will, liegt beim Stadtradeln richtig“, sagt Edgar Hausmann, Leiter des Geschäftsbereichs Sicherheit und Soziales der Stadt Oberkochen. Zum sechsten Mal lädt die Stadt in Kooperation mit der AOK zum Stadtradeln ein, um sich mit hunderten anderen Städten und Gemeinden in ganz Deutschland

weiter
  • 1436 Leser

Feste Verankerung für Tore

Bolzplatz Heide Die Lösung ist gefunden, drei Kleinspielfelder für mobile Fußballtore werden ausgewiesen.

Oberkochen

Der lang schwelende Zwist um den Bolzplatz ist beigelegt. Es ging zum einen um die Sicherheit der dort spielenden Kinder, andererseits aber auch um den Schutz der Anwohner vor Lärm und Sachbeschädigungen.

Konkret wurde nun vereinbart, dass die Fußballtore fest verankert werden. In den letzten Jahren hatte es in Deutschland mehrere tödliche

weiter
  • 1518 Leser
Kurz und bündig

Rund um Fronleichnam

Oberkochen. „Fronleichnam – das Fest der Feste“, ist ein Abend im Rupert-Mayer-Haus am Donnerstag, 1. Juni, um 19 Uhr überschrieben. Im Rahmen der katholischen Erwachsenenbildung erinnern Wilfried Müller und Paul Hug unter anderem an Prozessionen, Altäre, Blumenteppiche, Prozessionsreihenfolge, Himmelsträger, das Schmücken der Häuser und das Böllern.

weiter
  • 1360 Leser

Tiergeschichte mit gehaltvoller Botschaft

Tiersteinschule Die Kantate führte spielerisch zur Erkenntnis: Gemeinsam sind wir stark.

Oberkochen. Eine komplett besetzte Aula, die prächtige Dekoration des Schulhauses und unzählige begeisterte Besucher prägten die diesjährige, traditionelle Kantate der Tiersteinschule Oberkochen, die kürzlich stattfand.

Motivierte und talentierte Schulkinder nahmen die Zuschauer mit auf eine Reise in die afrikanische Savanne zu Löwen, Erdmännchen,

weiter
  • 1276 Leser
Kurz und bündig

Umgang mit Traditionen

Aalen. Im Rahmen des Semesterthemas „Migration und Integration“ im Studium Generale spricht Ahmad Mansour am Montag, 29. Mai, in der Hochschule Aalen, Beethovenstraße, über „Ehre, Identität und Gleichberechtigung – zum Umgang mit Traditionen in der Einwanderungsgesellschaft“. Mansour ist Programmdirektor bei der European Foundation for Democracy in

weiter
  • 4593 Leser

Kapellendach wird im Herbst saniert

Kirchengemeinderat Im September soll es bei der Maria-Schutz-Kapelle losgehen. Derzeit nisten dort noch Fledermäuse.

Oberkochen. Der Kirchengemeinderat stimmte in seiner jüngsten Sitzung zu, die Sanierungsarbeiten am Dach der Maria-Schutz-Kapelle an die jeweils günstigsten Bieter zu vergeben; die Freien Architekten Brenner/Duttlinger/Stock hatten Angebote eingeholt. Mit den Arbeiten kann jedoch erst im September begonnen werden, weil momentan unterm Dach der Kapelle

weiter
  • 1436 Leser

Berufliche Perspektiven besser denn je

Berufsschule Über 470 Berufsschüler absolvieren in Aalen die Abschlussprüfung an der Technischen Schule.

Aalen. An der landesweiten, dreitägigen Abschlussprüfung der Berufsschule nehmen insgesamt 472 Absolventen in über 30 gewerblich-technischen Berufen teil. Neben der Berufstheorie werden die Inhalte der allgemeinbildenden Fächer geprüft.

Neben den dreijährigen Ausbildungsberufen beteiligen sich ebenso Absolventen der zweijährigen Ausbildungsberufe sowie

weiter
  • 4572 Leser
Polizeibericht

In Firma eingebrochen

Aalen. Am Samstag gegen 22.30 Uhr wurde durch einen Sicherheitsdienst ein Einbruch in eine Firma in Aalen in der Ulmer Straße gemeldet. Die sofort anfahrenden Streifenwagenbesatzungen konnten an der Firma zwei 17 und 18 Jahre alte mutmaßliche Täter festnehmen. Die beiden jungen Männer waren offenbar in die Firma eingebrochen und hatten im Anschluss

weiter
  • 3
  • 4684 Leser
Polizeibericht

Rückwärts in den Garten

Aalen-Wasseralfingen. Promille taugen nicht als „Navi“: In der Nacht auf Samstag wollte ein 18-Jähriger seinen VW-Polo in der Hegaustraße einparken. Beim Rückwärtsfahren kam er mit dem Auto infolge seiner Alkoholisierung im Vorgarten eines Wohnhauses zum Stehen, wobei er Grundstückbegrenzungssteine und einen Baum beschädigte. Bei dem Unfall entstand

weiter
  • 1348 Leser

Fünf DINGE, die Sie diese Woche wissen müssen

1Protest im Hirschbach gegen die weitere Installation von publikumsträchtigen Einrichtungen. Treffpunkt um 18 Uhr, Pizzeria „Klause“.

2 Der stellvertretende Ministerpräsident und baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl besucht am Mittwoch Ellwangen (LEA) und Aalen (Bürgerempfang). Im Prinzip kann jedermann hin, braucht aber

weiter
  • 556 Leser

Zahl des Tages

419

Mitglieder hat derzeit der VdK Wasseralfingen. Die „Gewerkschaft der Herzen“, wie OB Thilo Rentschler sagte, hat ihr 70-jähriges Bestehen gefeiert. Mehr dazu auf Seite 11.

weiter
  • 947 Leser

Abendgymnasium Informationen am Mittwochabend

Aalen. Seit über zwölf Jahren bietet das Abendgymnasium Ostwürttemberg für motivierte Erwachsene in Aalen die Möglichkeit, neben der Berufstätigkeit einen höheren Bildungsabschluss zu erwerben. Für den Einstieg im Schuljahr 2017/18 wird am Mittwoch, 31. Mai, um 18 Uhr im AGO-Sekretariatsgebäude, Friedrichstr. 68, ein Informationsabend angeboten.

Weitere

weiter
  • 5108 Leser

Einwanderung und Umgang mit Tradition

Vortrag Studium Generale an der Hochschule Aalen gewinnt einen hochkarätigen Referenten zu aktuellem Thema.

Aalen. Im Rahmen des Semesterthemas „Migration und Integration“ im Studium Generale spricht Ahmad Mansour am Montag, 29. Mai, in der Hochschule Aalen, Beethovenstraße, über „Ehre, Identität und Gleichberechtigung – zum Umgang mit Traditionen in der Einwanderungsgesellschaft“. Mansour ist Programmdirektor bei der European

weiter
  • 4831 Leser

Hochsommer schon Ende Mai

Hitze Hochsommerlich warm war es am vergangenen Wochenende, vor allem der Sonntag brachte Temperaturen nahe 30 Grad. Diese beiden Jungs im Wohngebiet Perzwasen hatten Gelegenheit, sich abzukühlen. Montag soll’s nochmals heiß werden, dann wieder etwas kühler Foto: opo

weiter
  • 965 Leser

Noch Fragen?

Schnappschuss „Was will die Stadt mir damit sagen?“, rätselt eine SchwäPo-Leserin, wenn sie an dieser Stelle in der Stuttgarter Straße vorbeikommt. Ja, was denn nur? Foto: privat

weiter
  • 1082 Leser
Guten Morgen

Verflixte Sache mit den Artikeln

Manfred Moll über die Rolle der Tageszeit in der Grammatik der deutschen Sprache.

Deutsch ist eine schwere Sprache. Voller Rätsel. Zum Beispiel die Artikel. Ganz einfach dagegen ist Englisch. Die Briten, US-Amerikaner, Australier, Neuseeländer und so sagen einfach zu allem „the“ und damit hat sich’s. Der Franzose immerhin will sprachlich schon unterscheiden zwischen männlich („le“) und weiblich („la“).

weiter
  • 555 Leser

Auch auf dem Friedhof gibt es Trends

Bestattungswesen 20 zusätzliche Urnengräber in Pommertsweiler geschaffen.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Der Trend zur Urnenbeisetzung in Urnenerdgräbern und in Urnenwänden (Kolumbarien) ist auch in der Gemeinde Abtsgmünd deutlich spürbar. Viele Angehörige wohnen nicht mehr am Ort, der Pflegeaufwand für Urnengräber ist geringer und die Ruhezeiten sind kürzer.

Nun ist die Erweiterung der Urnenerdgräber auf dem Friedhof in Pommertsweiler

weiter
  • 1344 Leser

KC sucht dringend neue Aktive

Mitgliederversammlung Vorsitzender Albert Traub fürchtet, unter Umständen Mannschaften aus dem Spielbetrieb nehmen zu müssen.

Neresheim-Elchingen

Dem KC Elchingen geht im aktiven Bereich personell langsam die Luft aus. Der Vorsitzende Albert Traub würdigte im Rahmen der Mitgliederversammlung die Erfolge im sportlichen Bereich in höchstem Maße, machte aber mit Blick auf die Männer auch deutlich, dass es in bestimmten Bereichen in Zukunft Verbesserungen geben müsse.

Er wies

weiter
  • 1954 Leser

Ohne Verein auch kein Weiherfest

Hauptversammlung Ortsvorsteher lobt den Krieger- und Reservistenverein für seinen Einsatz.

Neresheim-Dehlingen. In der Hauptversammlung des Krieger- und Reservistenvereins Dehlingen wurde auf das Jahresgeschehen 2016 zurückgeblickt, dessen Höhepunkte das Weiherfest und die Jahresfeier bildeten.

Vorsitzender Ulrich Lacker stellte im Ulrichshaus fest, dass der Verein aktuell 39 Mitglieder, davon vier Ehrenmitglieder, habe. Die Kriegsgräbersammlung

weiter
  • 1644 Leser

Schüler aus Aix-en-Othe zu Gast in Neresheim

Partnerschaft Seit beinahe 30 Jahren bestehen zwischen der Härtsfeldschule Neresheim und der Schule in der Partnergemeinde Aix-en-Othe enge freundschaftliche Beziehungen. Es ist zwischenzeitlich Tradition, dass sich die Schüler beider Städte abwechselnd jährlich besuchen. So weilten vom 18. bis 24. Mai erneut 32 Schülerinnen und Schüler mit zwei Lehrerinnen

weiter
  • 993 Leser

Technik zum Beruf machen

Schule Experten zeigen Schüleren interessante Berufsfelder auf.

Abtsgmünd. Autonome Fahrzeuge, „Augmented Reality“: Was diese und andere Erfindungen mit der Berufswahl von Jugendlichen aus dem Ostalbkreis zu tun haben, zeigen die MINT-Expertinnen des Programms Coaching4Future, ein Angebot der Baden-Württemberg-Stiftung, des Arbeitgeberverbands Südwestmetall und der Regionaldirektion der Bundesagentur

weiter
  • 902 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Abtsgmünd. Das Gremium tagt am Montag, 29. Mai, um 17 Uhr im Rathaus. Beraten wird über Baugesuche, Vergaben für die Interkommunale Abwasserbeseitigung und die Sanierung der Orts- und Gemeindeverbindungsstraßen sowie die Mitverlegung von Breitbandleerrohren.

weiter
  • 1305 Leser

Wir gratulieren

Bopfingen. Herbert Damaschke, Eichendorffweg 1, zum 80. Geburtstag.

Ellwangen-Rotenbach. Franziska Klein, Keuperweg 4, zum 90. Geburtstag.

Ellwangen. Karin Samm, Goldschmiedgasse 8, zum 70. Geburtstag.

Tannhausen. Karl Brenner, Dinkelsbühler Str. 2 , zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 1158 Leser
Tagestipp

Lichtblicke

„Lichtblicke“ ist der Titel einer Ausstellung im Foyer in St. Elisabeth in Aalen mit Bildern von Susanne Scholz. Sie studierte an der Pädagogischen Hochschule in Gmünd Theologie, Pädagogik, Philosophie und Bildende Kunst. Von 2005 bis 2012 studierte sie an der Kunstakademie Bad Reichenhall. Seit 2013 arbeitet sie als freischaffende Künstlerin.

weiter
  • 582 Leser

Saskia und Simone sind einfach super

Kegeln Zwei Spielerinnen aus Schrezheim sind mit der Nationalmannschaft Weltmeisterinnen geworden.

Ellwangen-Schrezheim. Deutschlands Keglerinnen sind die besten der Welt. Im Finale der Mannschafts-Weltmeisterschaft in Dettenheim setzte sich die Auswahl im Sudden Victory gegen Kroatien durch. Teil der Jubeltraube waren Saskia Barth und Simone Schneider vom KC Schrezheim. Wir berichten ausführlich auf unseren Sportseiten.

weiter
  • 1449 Leser

Zahl des Tages

47

Zum 47. Mal wurde in Ellwangen der Methodiustag unter Beteiligung von Besuchern aus vielen Ländern begangen. Aus diesem Feiertag leitet sich auch die Gründung des Südosteuropäisch-Bulgarischen Kulturinstituts ab, das im Ellwanger Palais Adelmann seinen Sitz hat.

weiter
  • 951 Leser

Asyl Internationale Hocketse

Ellwangen. Selbst dabei sein, sich einbringen, helfen: Der Ellwanger Freundeskreis Asyl bietet an jedem 1. Montag im Monat eine „Internationale Hocketse“ an. Weil der nächste Termin allerdings auf den Pfingstmontag fallen würde, wird er auf Montag, 29. Mai, vorgezogen. Treffpunkt ist abends um 19 Uhr im Josefinum der Comboni-Missionare

weiter
  • 2359 Leser

Partnerstadt Erlebniszeltlager in Langres

Ellwangen/Langres. Die DJK-SG Ellwangen, Abteilung „Langres“, bietet allen Jugendlichen von 13 bis 17 Jahren in und um Ellwangen, gleich ob Vereinsmitglieder oder nicht, die Chance auf neun Tage Erlebniszeltlager in Ellwangens wunderschöner Partnerstadt Langres in Frankreich. Die Fahrt findet vom 5. bis 13. August statt.

Anmeldungen werden

weiter
  • 1223 Leser

Stadtführung Leben, Liebe, Leidenschaft

Ellwangen. Eine „etwas andere“ Stadtführung wird am Freitag, 9. Juni, um 21 Uhr in Ellwangen angeboten. Schauspieler lassen in vielen gespielten Szenen Altes und Neues auf „anschauliche“ Weise lebendig werden und manches unterm Abend- und Nachthimmel stimmungsvoll erscheinen. Karten zu je 13 Euro gibt es bei der Tourist-Information

weiter
  • 2312 Leser

Benefizkonzert bringt 2800 Euro ein

Zwei Schecks Im März veranstalteten Ulrike und Josef Thomer in Dettenroden ein Benefizkonzert. Der Erlös von 2800 Euro ging nun zur einen Hälfte an den Freundeskreis für tumor- und leukämiekranke Kinder in Ulm und zur anderen Hälfte an die Konrad- Biesalski -Schule in Wört. Unser Bild zeigt die Scheckübergabe in Dettenroden. Foto: privat

weiter
  • 923 Leser

Eintauchen in die Welt der Alamannen

Alamannenmuseum Großer Andrang herrschte beim Aktionstag am Internationalen Museumstag.

Ellwangen. Beim jährlichen Aktionstag am Internationalen Museumstag, dieses Jahr unter dem Motto „Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“, platzte das Alamannenmuseum wieder fast aus allen Nähten.

Offenbar hat sich herumgesprochen, dass das Museum an dem diesmal zum 40. Mal begangenen Tag mit vielen ehrenamtlichen Helfern und großzügiger finanzieller

weiter
  • 2385 Leser

Gespenstische Kunstwerke der Natur

Leserfoto Wieso mancher Baum zurzeit im Negligé erscheint: Kleine Raupen bauen sich dort ihre eigene Kinderstube.

Ellwangen-Neunheim. Gespenstisch. Oder doch bloß gespinstisch?

Ein Leser aus Walxheim sandte der Redaktion dieses Foto zu. Entdeckt hat er den komplett eingesponnenen kleinen Baum in Neunheim nahe dem Verwaltungsgebäude der Firma Kicherer.

„Ist ja wirklich irre, was die Natur so hinbringt. Bekommt man nicht alle Tage zu sehen so was“, schreibt

weiter
  • 1071 Leser
Kurz und bündig

Manga and more

Ellwangen. Das Hariolf-Gymnasium lädt am Dienstag, 30. Mai, um 19 Uhr zu einer Ausstellungs-Vernissage in das Foyer des Mensa-Baus ein. Nika Gorev beschäftigt sich seit mehreren Jahren intensiv mit der Kunst des Manga-Zeichnens und hat sich in der Szene unter dem Pseudonym „Machaon“ bereits einen guten Namen erzeichnet. Auf höchstem Niveau erfindet

weiter
  • 1587 Leser

Weiter fit bleiben im Alter

Jagstzell Die neue Betreuungsgruppe für Senioren in Jagstzell ist nun aktiv. Jetzt muss sich das neue, vielfältige Angebot nur herumsprechen.

Jagstzell

Mit drei Teilnehmern ist die neue Betreuungsgruppe für Senioren in Jagstzell gestartet. Im Vitusheim kam man unter der Leitung von Barbara Hüttner von der katholischen Sozialstation St. Martin zusammen. Das Angebot ist konfessionsübergreifend und richtet sich an ältere Senioren mit oder ohne Einstufung in einen Pflegegrad.

Im Jagstzeller

weiter
  • 1270 Leser

AGV 1953 besucht die Markthalle

Ausflug. Die Mitglieder des Altersgenossenvereins 1953 besuchten die Markthalle in Stuttgart. Von der Marktfrau Dorle wurde die Gruppe mit viel Insiderwissen und vielen netten Anekdoten durch die Markthalle in Stuttgart geführt. Auch eine Verkostung von internationalen Köstlichkeiten durften die AGVler bei ihrem Rundgang genießen. Foto: privat

weiter
  • 1206 Leser

Die Jugend in Europa ist auf Spurensuche

Torhausgespräch Dieter Mitrenga referiert über junge Menschen in östlichen Nachbarländern und deren Ziele.

Schwäbisch Gmünd. Junge Menschen in Europa setzen sich immer mehr dafür ein, dass das Leben untereinander besser wird. Und das dabei die Geschichte nicht vergessen wird. Dieter Mitrenga, stellvertretender Vorsitzende des Vereins „Brücke nach Osten“, referierte bei den Torhausgesprächen in Schwäbisch Gmünd über junge Menschen in östlichen

weiter
  • 1211 Leser
Kurz und bündig

Fachvortrag übers Erben

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Begegnungszentrum und Café Riedäcker hält der Fachanwalt für Familienrecht, Dr. Sebastian Kottke, am Mittwoch, 31. Mai, um 16 Uhr einen Fachvortrag zum Thema „Schenken, Erben, Vererben ohne Streit und Steuern“. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 975 Leser

Kooperation im Zeichen der Ausbildung

Bildung Das Gmünder Hans-Baldung-Gymnasium schließt eine Partnerschaft mit der Firma Hörner und der Firma Daul.

Schwäbisch Gmünd. Das Hans-Baldung-Gymnasium (HBG) hat mit den beiden Gmünder Firmen Gebrüder Hörner Bauschutztechnik und Daul Haustechnik eine Bildungspartnerschaft geschlossen. Durch diese Bildungspartnerschaften erhofft sich das HBG, seinen Schülern im Bereich der Berufsorientierung eine noch breitere Palette an Berufsbildern anbieten zu können.

weiter
  • 5
  • 1583 Leser

Lion Clubs stoßen auf 50-jährige Freundschaft an

Partnerschaft Die internationale Lions-Bewegung gibt es bereits seit 100 Jahren. Auch die Freundschaft zwischen dem Schwäbisch Gmünder Lions Club und dem aus Gmunden am Traunsee (Österreich) besteht nun schon ein halbes Jahrhundert. Jährlich – ohne Unterlass – haben sich seitdem die Freunde getroffen. Mal in Gmünd und mal in Gmunden. Das

weiter
  • 610 Leser
Kurz und bündig

Pfingstfest mit Raffael König

Schwäbisch Gmünd. Die Gaststätte Rettich, Aalener Straße 2, lädt am Montag, 5. Juni, ab 11 Uhr zum Pfingstfest. Ab 15 Uhr wird die Feier zum „Schlagernachmittag“. Dann wird Schlagersänger Raffael König die Gäste als Solist mit Playback unterhalten.

weiter
  • 1335 Leser
Kurz und bündig

Stilltreff im Stauferklinikum

Schwäbisch Gmünd. Ausführliche Informationen zum Thema Stillen und einen Erfahrungsaustausch bietet der Stilltreff am Dienstag, 30. Mai, von 10 bis 11.30 Uhr, im Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd. Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro. Nähere Infos gibt es unter Telefon (07171) 7011911, oder im Internet auf www.stauferklinikum.de.

weiter
  • 1118 Leser

Vielseitig, lehrreich und spannend

Erste Hilfe 41 ehrenamtlich Engagierte von fünf DRK-Bürgermobilen haben sich in den Räumlichkeiten des DRK-Kreisverbandes Schwäbisch Gmünd einen Tag lang fortgebildet.

Schwäbisch Gmünd

Die Stimmung war gut. Ebenso das Ergebnis. Einhellig positiv waren die Rückmeldungen zum ersten DRK-Bürgermobil-Tag, der im DRK-Zentrum in Schwäbisch Gmünd begangen wurde. Das Themenangebot war nicht nur vielseitig, sondern auch überaus lehrreich und spannend. So räumte etwa Reinhard Mohr, Regionalbeauftragter vom Auto Club Europa,

weiter

Diese Gitarrenklänge gehen einfach unter die Haut

Konzert Markus Segschneider zeigt in der Bopfinger Schranne, was einen Klassegitarristen ausmacht.

Bopfingen

Gitarrenfans bekamen in der Bopfinger Schranne wieder etwas Besonderes geboten. Dieses Mal mit Markus Segschneider.

Der in Neuss geborene Kölner hatte die Schranne sofort im Griff. Aus seinen Kompositionen hört man heraus, dass er Jazz- und klassische Gitarre studiert hat. Die Stücke gehen unter die Haut, laden zum Träumen ein, wecken Erinnerungen

weiter
  • 1739 Leser
Kurz und bündig

Frühjahrskonzert am OAG

Bopfingen. Mit einem bunten Melodienstrauß begrüßen die Schülerinnen und Schüler des Ostalb-Gymnasiums die Gäste beim diesjährigen Frühjahrskonzert am Dienstag, 30. Mai, um 19 Uhr in der Aula des Bildungszentrums. Im Mittelpunkt des Konzertes steht das Thema „Im Namen der Musik“, das vom Chor der Klassen 5 und Arbeitsgemeinschaften aus unterschiedlichen

weiter
  • 1508 Leser
Kurz und bündig

Fußballcamp für Kids

Kirchheim. Die Fussballgemeinschaft SG Ries lädt alle fußballbegeisterten Mädchen und Jungen im Alter von 9 bis 13 Jahren (E- und D-Jugend, Jahrgang 2007 bis 2004) in den Ferien von Pfingstsonntag, 4. Juni, bis Dienstag, 6. Juni, zum professionellen Fußballcamp ein. Das Camp wird betreut von Trainern der SG und Spielern der Bezirksligamannschaft SGM

weiter
  • 1316 Leser

OAG startet Spendenlauf

Hilfsaktion Laufen für den guten Zweck am 1. Juni ab 12 Uhr im Jahnstadion.

Bopfingen. Am Donnerstag, 1. Juni, gibt es erstmals den OAG-Spendenlauf im Jahnstadion. Schüler waren aufgerufen, sich Sponsoren zu suchen. Jeder Sponsor erklärt sich bereit, pro gelaufene Stadionrunde einen freien Spendenbeitrag zu leisten. Die Schule plant einen Tag des Sports, der Begegnung und des sozialen Engagements. Der Spendenlauf startet um

weiter
  • 2227 Leser

Brückenbau startet

Verkehr Abschnitt Trochtelfingen- Röhrbachmühle gesperrt.

Bopfingen-Trochtelfingen. Die Brückenbauarbeiten starten, daher muss die K 3315 zwischen Trochtelfingen und Röhrbachsiedlung in der Zeit von 6. Juni bis voraussichtlich 31. Oktober für den Verkehr gesperrt werden. Solange in Bopfingen noch am Bahnübergang gebaut wird, erfolgt die Umleitung von Utzmemmingen kommend über die K 3316 - L 1080 - K 3298

weiter
  • 1100 Leser

Jüdischer Gast im Museum

Synagoge Zum Internationalen Museumstag in der ehemaligen Synagoge Oberdorf konnte der Kustos des Trägervereins, Felix Sutschek, eine stattliche Besucherschar zur Führung begrüßen. Unter ihnen ein Urenkel der einst in Oberdorf ansässigen jüdischen Familie Sicherer, die in Riga Opfer des Holocausts wurde. Der Nachmittag wurde von Musikschulleiter Gebhard

weiter
  • 548 Leser

105 Reiter kamen zum Heilig-Blut-Fest

Blutritt Zahlreiche Fußpilger und Wallfahrer verfolgen bei frühsommerlichen Temperaturen die Reiterprozession und nehmen am Gottesdienst teil.

Westhausen-Lippach

Seit 67 Jahren verehrt die Kirchengemeinde St. Katharina in Lippach immer am Sonntag nach Christi Himmelfahrt ihre Heilig-Blut-Reliquie durch eine Reiterprozession. Traditionsgemäß beginnen die Feierlichkeiten am frühen Morgen mit einer Reitermesse beim „Alten Kirchplatz“.

In diesem Jahr ist es die Reitergruppe aus Bühlertann,

weiter

Dankgottesdienst und Allianz-Stadion

Jahrgangsfeier Mit einem Dankgottesdienst in der Pfarrkirche St. Katharina begann die Achtzigerfeier der Lippacher Jahrgänge 1936 und 1937. Hans Liesch hatte das Fest vorbereitet und begleitete die von Pfarrer Josef Höfler zelebrierte Laudes am E-Piano, konnte krankheitsbedingt aber nicht am Ausflug teilnehmen. Theresia Scholz vertrat ihn als „Reiseleiterin“

weiter
  • 563 Leser
Kurz und bündig

Energieberatung im Rathaus

Lauchheim. Der Verein Energiekompetenz Ostalb bietet am Montag, 29. Mai, von 14.30 bis 17.45 Uhr eine kostenlose energetische Erstberatung in der Binnerstube im Lauchheimer Rathaus an. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter (07173) 185516.

weiter
  • 1236 Leser

Museum sorgt für Aufschwung

Mitgliederversammlung Einrichtung im Torturm Lauchheim schafft neue Perspektiven für den Geschichts- und Altertumsverein.

Lauchheim. Mit 15 Mitgliedern war die Mitgliederversammlung des Lauchheimer Geschichts- und Altertumsvereins e. V. so gut besucht wie noch nie – für den Vorsitzenden Werner Kowarsch ein deutliches Zeichen für den „Aufschwung“, den das im vergangenen Jahr grundlegend neu konzipierte und erweiterte „Museum im Torturm Lauchheim“

weiter
  • 1112 Leser
Kurz und bündig

Reiten auf Ponys

Lauchheim-Hülen. Der Pferdesportverein Schloss Kapfenburg bietet in den Pfingstferien vom 6. bis 9. Juni die Kinderbetreuung „Reiten auf Ponys“ an. Jeweils von 8 bis 13 Uhr können die Kinder, je nach Ausbildungsstand, im Gelände oder in der Halle reiten, den Umgang mit Pferden sowie Theorie lernen. Die Teilnahmegebühr inklusive Mahlzeiten beträgt 95

weiter
  • 1171 Leser
Kurz und bündig

Wirtshauskonzert

Bopfingen-Trochtelfingen. Der Förderverein TSV Trochtelfingen präsentiert am Mittwoch, 21. Juni, um 20 Uhr ein „Wirtshauskonzert“ mit Hans Söllner im Wilhelm-Hahn-Bürgerhaus in Trochtelfingen. Karten zu 25 Euro gibt es im Vorverkauf im Landgasthof Zum Kreuz in Dirgenheim, bei der Reichstadt-Apotheke Bopfingen, in der Stadtapotheke zum Engel in Nördlingen,

weiter
  • 973 Leser
Kurz und bündig

Blutspender gesucht.

Leinzell. Der DRK-Blutspendedienst lädt zur Blutspendeaktion am Dienstag, 30. Mai, von 14.30 bis 19.30 Uhr in die Kulturhalle, Kirchgasse 3 in Leinzell ein. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Bitte Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 1356 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst im Grünen

Täferrot. Auf der Pfarrwiese in Täferrot wird am Pfingstmontag, 5. Juni, um 10 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst mit Pfarrer Bernhard Fetzer und Pfarrer Friedemann von Keler gefeiert. Anschließend werden die Besucher zum gemeinsamen Weißwurst-Essen eingeladen.

weiter
  • 873 Leser
Guten Morgen

Jährlich grüßt das Finanzamt

Jan Sigel über die Steuererklärung und ihre Tücken.

Na? Die Steuererklärung schon gemacht? Besser wäre das.Immerhin endet an diesem Mittwoch die Abgabefrist. Es soll ja die ganz Eifrigen geben, die den Papierkram schon längst erledigt haben. Und dann gibt’s eben noch all die anderen. Diejenigen, die noch gar nichts gemacht haben. Ich zum Beispiel. Es ist aber auch verhext. Wenn es um die jährliche

weiter
  • 562 Leser

Party rund ums Rathaus

Fest In Eschach wird an Pfingstmontag das Rathausplatzfest gefeiert.

Eschach. Der Gesangverein Eschach mit dem Gemischten Chor und dem Jungen Chor „Good Vibrations“ lädt am Pfingstmontag, 5. Juni, die Bevölkerung aus der näheren und weiteren Umgebung nach Eschach zum Rathausplatzfest ein. Um 10 Uhr beginnen die Festlichkeiten traditionsgemäß mit der „Kirche im Grünen“, einem ökumenischen Gottesdienst

weiter
  • 1285 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Gemeinderats

Leinzell. Die nächste Sitzung des Gemeinderats ist am Dienstag, 30. Mai, um 19.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen die Vorstellung der Arbeit der Schulsozialarbeiterin Rebecca Meinzinger, die Friedhofskonzeption, die Kanalsanierung sowie weitere Themen.

weiter
  • 1192 Leser

Wieder ein Falschfahrer

Verkehr Die Polizei meldet erneut einen Geisterfahrer auf der Bundesstraße 29.

Schwäbisch Gmünd/Lorch. Auf der B 29 bei Lorch war wieder ein Falschfahrer unterwegs. Das bestätigte die Polizei am Samstagvormittag gegen 10.20 Uhr. Eine Gefahr durch den Geisterfahrer für die anderen Verkehrsteilnehmer habe aber bereits kurze Zeit später – auch aufgrund des Eingreifens der Beamten – nicht mehr bestanden. Wo der Falschfahrer

weiter
  • 1276 Leser

Sprechstunde Im Dialog mit Richard Arnold

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Bürgersprechstunde des Oberbürgermeisters Richard Arnold ist am Freitag, 2. Juni, von 17.30 bis 19.30 Uhr im Gmünder Rathaus. Wer mit dem Rathauschef ohne Terminvereinbarung ins Gespräch kommen möchte, hat an diesem Tag ganz unkompliziert die Möglichkeit dazu. Die zeitliche Einteilung der Sprechstunde wird ab 17 Uhr vorgenommen.

weiter
  • 1687 Leser

Bürger tritt nochmal an

Sozialwahl Auf der Kandidatenliste steht auch ein Waldstetter.

Waldstetten. Es ist die drittgrößte Wahl in Deutschland, aber kaum jemand kennt sie hierzulande: die Sozialwahl. Dabei sind die Versicherten dazu aufgerufen, die Verwaltungsräte beziehungsweise Vertreterversammlungen von Kranken- und Rentenversicherungen zu wählen. Einer der Kandidaten ist Roland Bürger aus Waldstetten. Er ist seit 25 Jahren Versichertenberater

weiter
  • 1024 Leser

Eine „Gegenbewegung“ feiert ein besonderes Fest

Jubiläum Seit 20 Jahren gibt es den Besuchsdienst Degenfeld-Weiler-Unterbettringen – ein Grund zum Feiern.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Ein ganz besonderes Fest gab’s am letzten Sonntag vor Pfingsten in der Versöhnungskirche zu Bettringen: das 20-jährige Jubiläum des Besuchsdienstes.

„Wir machen eine Gegenbewegung“, zitierte Elke Linhart aus dem Einführungskurs, in dem die Freiwilligen 1996 auf ihre ehrenamtliche Arbeit eingestimmt wurden.

weiter
  • 861 Leser
Zur Person

Eugen Bläse feiert seinen 80.

Schwäbisch Gmünd. Eugen Bläse ist Kraftfahrzeugmechanikermeister und feiert an diesem Montag, 29. Mai, seinen 80. Geburtstag. Bläse war seit 1986 Vorstandsmitglied der Kfz-Innung Schwäbisch Gmünd. Außerdem war er von 1989 bis 2013 Obermeister der Innung sowie Delegierter zur Kreishandwerkerschaft und zum Landesinnungsverband. Und von 1990 bis 2005

weiter
  • 531 Leser
Kurz und bündig

Kunstkurs für Erwachsene

Waldstetten. Am Samstag, 17. Juni, können Erwachsene von 14 bis 18 Uhr Gartenstelen aus Ton herstellen. Die Kursleitung hat Christine Petraschke inne. Anmeldungen sind möglich im Musikschulsekretariat, Telefon (07171) 44941.

weiter
  • 926 Leser
Kurz und bündig

Mitgliederversammlung

Waldstetten. Der Förderverein der Franz von Assisi-Schule Waldstetten lädt zur Mitgliederversammlung am Dienstag, 30. Mai, in die Aula der Franz von Assisi-Schule Waldstetten ein. Unter anderem stehen Neuwahlen auf der Tagesordnung.

weiter
  • 940 Leser

Mutlanger Musikverein fährt auf „Karacho“ ab

Ausflug Was ist die schnellste und beste Achterbahn im Erlebnispark Tripsdrill? Diese Frage stellen sich 40 Jungmusiker des Musikvereins Mutlangen. Für sie stand ein ganzer Tag im Zeichen des Vergnügens. Früh am Morgen ging die Reise los. In Tripsdrill angekommen, konnten es die jungen Musiker kaum erwarten, endlich in das erste Fahrgeschäft einzusteigen.

weiter
  • 491 Leser
Kurz und bündig

Neues Beratungsangebot

Schwäbisch Gmünd. Ab Donnerstag, 1. Juni, bietet die IHK Ostwürttemberg in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Schwäbisch Gmünd kostenlose Schutzrechts- und Fördermittelberatungen an. Das kostenlose Beratungsangebot richtet sich in erster Linie an Unternehmen und Erfinder aus dem Raum Schwäbisch Gmünd, Anmelder und Inhaber von Schutzrechten,

weiter
  • 838 Leser

Referat übers Christentum

Seniorenhochschule Die PH Gmünd bietet einen theologischen Vortrag an.

Schwäbisch Gmünd. Nicht wenige Menschen, die sich noch mit dem Christentum verbunden fühlen, fragen sich, wie die eigenen kritischen Fragen mit den Traditionen des christlichen Glaubens zu vereinbaren sind. Dieser Thematik wird Dr. Iris Mandl-Schmidt in ihrem Vortrag am Dienstag, 30. Mai, in der Seniorenhochschule durch Darstellung von Ergebnissen

weiter
  • 1261 Leser

Zehn Konfirmanden mit Holzherz

Religion In der festlich geschmückten Gögginger Johannis-Kirche feierten zehn Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde Göggingen-Leinzell kürzlich ihre Konfirmation. Ein kleines Holzherz, das Pfarrer Uwe Braun jedem Konfirmanden während des Gottesdienstes überreichte, sollte dabei die besondere Liebes- und Lebensbeziehung zwischen Gott und den

weiter
  • 5
  • 852 Leser

Zahl des Tages

40

motorisierte Klassiker konnten die Besucher beim 8. Oldtimer-Treffen in Waldstetten bestaunen. Zu sehen waren unter anderem auch ein Lancia Beta Montecarlo oder ein Ford Mustang, Baujahr 1971. Das älteste ausgestellte Fahrzeug aber war ein Lanz-Trecker aus dem Jahr 1940. Mehr zum Thema auf Seite 16.

weiter
  • 904 Leser

Der Südbahnhof steht leer

Schwäbisch Gmünd. Die Küche bleibt kalt und die Räume sind leer. „Verkauft und geschlossen“ steht in großen Buchstaben auf einem Schild vor der Gastronomie „Südbahnhof“ direkt an der Radtrasse. Nach fast 28 Jahren hat sich Inhaberin Suzana Imenschek dazu entschlossen, das Anwesen zu verkaufen. Und hat das Vorhaben nun in die

weiter
  • 5
  • 3587 Leser

Shows ohne Schimpansen

Schwabenpark Unternehmen arbeitet an neuem Konzept

Kaisersbach. Seit mehr als 40 Jahren gab es die Schimpansen-Show im Schwabenpark bei Welzheim. Dort zeigten „die lernfreudigen und gelehrigen Tiere mit Bällen und kniffligen Aufgaben ihr Geschick und Können“, heißt es vom Schwabenpark. Das Unternehmen habe „vor langer Zeit beschlossen, dass wir die Show nicht mehr weiter führen werden“.

weiter
  • 5
  • 524 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Eugen Bläse, Bargau, zum 80. Geburtstag

Mechthild Senk, Rechberg, zum 75. Geburtstag

Alfdorf

Jochen Krämer, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 715 Leser

Viel Lob für AWO-Projekt

Wohnen Staatssekretär Christian Lange besichtigt Lorcher Senioren-WG.

Lorch. Anlässlich der Arbeiterwohlfahrt-Aktionswoche zum Thema Engagement besuchte der Parlamentarische Staatssekretär und Gmünder Bundestagsabgeordnete Christian Lange (SPD) die Seniorenwohngemeinschaft in Lorch. Die Wohngemeinschaft wurde im Jahr 2007 von Angehörigen und Mitgliedern der Arbeiterwohlfahrt (AWO) gegründet. Ziel ist es, eine Alternative

weiter
  • 1013 Leser

Wie das Rad zum Lastesel wird

200 Jahre Fahrrad Im Jubiläumsjahr werden auf dem Sparkassenplatz „Cargobikes“ vorgestellt: eine alte Idee in neuem Gewand wiederbelebt.

Aalen

Das Fahrrad wird 200 Jahre alt und die Stadt Aalen feiert mit. Zu den unterschiedlichen Aktionen rund um den Drahtesel gab‘s vergangenen Sonntag eine „Cargobike Roadshow“ auf dem Sparkassenplatz.

Cargobikes werden in größeren Städten immer beliebter, weißWasilis Rauch, Vorsitzender des ökologischen Verkehrsclubs (VCD) . Mit

weiter

Motorisierte Klassiker und echte Hingucker

Oldtimer-Treffen Zum insgesamt achten Mal haben die „Oldtimer-Traktoren-Unimog-Freunden“ in Waldstetten eine Fahrzeugschau organisiert.

Waldstetten

Direkt vor dem Eingang des Waldstetter Heimatmuseums steht der Lancia Beta Montecarlo von Georg Kurz aus Spraitbach. Vorne links auf der Motorhaube hat Rallye-Weltmeister Walter Röhrl signiert. Kurz und Röhrl verbindet nicht nur eine Freundschaft, sie sind auch beide Freunde von Oldtimern.

Während Kurz seinen Lancia vor „zig, zig

weiter

Pahl und das Lindenmuseum

Historie Auch Aalen profitierte von der Sammelleidenschaft des einstigen Kaiserlichen Finanzrates Gustav Pahl (1862-1934).

Aalen/Stuttgart

Das Lindenmuseum in Stuttgart haben schon viele Aalener besucht - und gestaunt über die Relikte aus aller Herren Länder. Auf der Suche nach deren Herkunft durchforstet derzeit Gesa Grimme dieses weithin unbekannte schwierige Erbe.

Als erstes Völkerkundemuseum Deutschlands will das Lindenmuseum mit der Karls-Universität in Tübingen

weiter
  • 3297 Leser

Audi kracht in Oldtimer

Verkehr Hohen Schaden bei Unfall in der Wetzgauer Straße in Mutlangen.

Mutlangen. Ein 19-jähriger Audi-Fahrer kollidierte am Samstag mit dem Oldtimer eines 47-Jährigen. Dabei entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden in Höhe von 23 000 Euro. Alleine der Schaden am Oldtimer betrug dabei nach Schätzung der Beamten rund 20 000 Euro. Der 19-Jährige war gegen 14.25 Uhr auf der Mutlanger Ringstraße unterwegs. Als er nach

weiter
  • 5
  • 1712 Leser

Schlange stehen für einen Salzkuchen beim Backofenfest

Fest Die Bäcker an den Holzöfen kamen mächtig ins Schwitzen. Nicht nur wegen der sommerlichen Temperaturen, sondern auch wegen dem Kundenansturm. Beinahe jeder Besucher, der den Weg auf das Backofenfests in Ruppertshofen gefunden hatte, wollte einen haben: einen Salzkuchen. Teilweise eine halbe Stunde mussten die hungrigen Mäuler auf ihre Bestellungen

weiter

Mehr Platz für Urnen

Friedhof Die Erweiterung der Urnenerdgräber in Pommertsweiler ist fertig.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Die Erweiterung der Urnenerdgräber auf dem Friedhof in Pommertsweiler ist abgeschlossen. Innerhalb von wenigen Tagen hat die Firma Franz Reeb GmbH & Co. KG aus Aalen 20 zusätzliche Urnenerdgräber hergestellt. Die Kosten betrugen knapp 5500 Euro. Die bestehende Urnenwand wurde bereits im vergangenen Jahr vergrößert.

Der

weiter
  • 786 Leser

Methodiustag eint viele Nationen

Vergangenheit und Gegenwart Die Feierlichkeiten am Methodiustag wurden zum Blick auf das Wirken des Heiligen, aber auch auf die aktuellen Verhältnisse genutzt.

Ellwangen

Der 47. Methodiustag wurde dieses Jahr in Ellwangen mit einem umfangreichen Programm wirklich den ganzen Tag lang gefeiert. Internationalen Charakter bekam die Veranstaltung mit Vortragsreihe und Diskussion im Jeningenheim: Gäste aus Bulgarien, Ungarn, Serbien, Griechenland und Rumänien waren äußerst interessiert an der Vorstellung von Dr.

weiter

Die „Gewerkschaft der Herzen“

VdK Wasseralfingen Eine Handvoll Männer und Frauen gründete 1947 im „Stern“ den VdK Wasseralfingen.

Aalen-Wasseralfingen. 70 Jahre VdK-Ortsgruppe Wasseralfingen – Zeit für einen Rückblick, Zeit aber auch für einen kritischen Ausblick.

Friedrich Hammer erinnerte an die Notlage der Menschen Mitte und Ende der 40er Jahre, der Vorsitzende warnte im gleichen Atemzug vor einer Spaltung der heutigen Gesellschaft bei der Feierstunde im Bürgerhaus.

weiter
  • 1
  • 1558 Leser

Bargauer Senioren erkunden die Schlosskapelle

Maiausfahrt Das Ziel der Maiausfahrt der Bargauer Seniorengemeinschaft war keine spektakuläre Stadt oder eine große Wallfahrtskirche, sondern das kleine Städtchen Untergröningen am Kocher. In der Schlosskapelle, die dem heiligen Michael geweiht ist, feierten 50 Bargauer Senioren gemeinsam eine Maiandacht. Drei steirische Musikanten begleiteten dabei

weiter
  • 508 Leser

Mit dem Rad durchs Nassachtal

Radtour Bei idealen Wetterbedingungen starteten die Radfreunde vom Förderverein Straßdorf zur Tagesradtour ins Nassachtal. Nach den ersten gefahrenen Kilometern erreichten die Radler das Etappenziel am Herrenbach. An der Kohlplatte wartete der Naturholz-Köhler Rolf Hees mit einer Führung auf die Reisegruppe. Sichtlich beeindruckt verabschiedeten sich

weiter
  • 586 Leser

Tagesausflug der TRW-Rentner

Ausflug Auch in diesem Jahr durften sich die ehemaligen Mitarbeiter der TRW Automotive GmbH auf den beliebten Rentnerausflug freuen. Knapp 200 Rentner fuhren in bester Stimmung zunächst nach Abstatt. Anschließend stand eine einstündige Schifffahrt auf dem Neckar in Richtung Heilbronn auf dem Programm. Der Abschluss fand im Restaurant Sonne in Rudersberg

weiter
  • 581 Leser

Unterwegs ins Torfmuseum nach Bad Wurzach

Ausflug Bei herrlichem Wetter startete die Parkinson-Selbsthilfegruppe Schwäbisch Gmünd zu ihrem Jahresausflug. Das erste Reiseziel war die Erlebnisgaststätte in Bad Schussenried. Nach einer Mahlzeit überraschte das dortige Bierkrugmuseum mit seiner Vielfalt die Reisegruppe. Die hervorragende Handwerkskunst mit ihren unglaublichen Formen und Ideen

weiter
  • 534 Leser

Wanderfahrt in den Pfälzer Wald

Wanderung Fünf erlebnisreiche Wandertage verbrachte eine zwölfköpfige Wandergruppe der Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd des Schwäbischen Albvereins in der Südpfalz. Als Ziele hatte sich die Wandergruppe das wildromantische Tiefenbachtal, das Hambacher Schloss, das Kaltenbrunnental, und die Kalmit, der mit 673 m höchster Berg der Südpfalz, als Ziel auserkoren.

weiter
  • 574 Leser

„Manche haben bis heute Angst“

Schwäbisch Gmünd. Dass es schlimm war, hatte sie erwartet. Dass es jedoch so furchtbar aussah, schockierte auch sie: Melanie Breymaier war vor einem Jahr bei der Gmünder Wohnungsbaugesellschaft VGW zuständig für die Verwaltung des Häuserblocks in der Eutighofer Straße westlich des Edeka-Marktes. Am Morgen nach dem Unwetter schaute sie sich die Situation

weiter
  • 2944 Leser

Die Unwetter-Tragödie – ein Jahr danach

Hochwasser Vor einem Jahr sind in Schwäbisch Gmünd bei der Flutkatastrophe zwei Menschen ums Leben gekommen. Sintflutartige Regenfälle überfüllten rasend schnell Straßen, Keller und Geschäfte in der Innenstadt. Auch Waldstetten wurde vom Unwetter schwer getroffen.

Schwäbisch Gmünd

Die Menschen in und um Gmünd werden diesen Tag nie vergessen. Vielleicht sein genaues Datum. 29. Mai 2016. Aber nicht, dass an diesem Tag das Wasser kam. Das schlimmste Hochwasser, das Schwäbisch Gmünd gesehen hat. Bei dem zwei Menschen ihr Leben lassen mussten. Sonntagabend gegen 18 Uhr. Sintflutartiger Regen setzt ein über Schwäbisch

weiter
  • 5
  • 2865 Leser

Ein mulmiges Gefühl bleibt

Hüttlingen-Niederalfingen. Das Unwetter am Abend des 29. Mai 2016 hinterließ heftige Spuren im Hüttlinger Teilort Niederalfingen: In fast jedem Gebäude stand der Keller unter Wasser. Bei den Eheleuten Macho in der Schlierbachstraße stieg das Wasser im Untergeschoss des Hauses auf rund 1,80 Meter an.

„Das ging alles sehr schnell, da konnte man

weiter
  • 1592 Leser

Nubert-Boxen genießen im Neubau jetzt den Hochwasserschutz

Schwäbisch Gmünd. Günther Nubert steht heute wieder entspannt an dem Ort, der vor einem Jahr Belegschaft wie Inhaber schockte. Im Erdgeschoss in der Goethestraße in Schwäbisch Gmünd erinnert nichts mehr an die Wasser- und Schlammmassen. Sie kamen am 29. Mai blitzartig vom Hang über der Radtrasse und waren nicht aufzuhalten. Die kompletten Lagerräume

weiter
  • 4066 Leser
Der besondere Tipp

Eine Liebeserklärung

Mit der Aufbereitung und Visualisierung von Daten beschäftigt sich die Berlinerin Lisa Charlotte Rost. Wie gerne sie das tut, darüber spricht sie am Montag, 29. Mai, an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd. In ihrem Vortrag gibt sie eine regelrechte Liebeserklärung an die Datenvisualisierung ab. Die Veranstaltung richtet sich an Studierende,

weiter
  • 617 Leser

Jugendliche löchern Politiker mit Fragen

Politik Auf dem Dachverbandstreffen der Jugendgemeinderäte in Schwäbisch Gmünd tauschen sich die 16- bis 23-Jährigen mit Vertretern der Landesparteien aus.

Schwäbisch Gmünd

Nachdem die vielen Jugendgemeinderäte aus Baden-Württemberg auf ihrem Dachverbandstreffen verschiedene Workshops zu politischen Themen besucht hatten, konnten sie am Sonntag ihr Wissen direkt anwenden: „Wir haben heute Vertreter aller Parteien hier, die im baden-württembergischen Landtag vertreten sind“, sagte der Vorsitzende

weiter
  • 1640 Leser

Neuer Ort der Begegnung erhält den Segen

Kirche Der neue Pfarrhauskomplex der St.-Cyriakus-Kirche ist feierlich eingeweiht worden.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. „Ein Pfarrhauskomplex ist der Spiegel einer Kirche“, erinnerte Pfarrer Tobias Freff bei der feierlichen Einweihung des neu gestalteten und sanierten Pfarrhauskomplexes am Sonntag. Freff forderte die zahlreichen Gäste auf, „füllen wir den Pfarrhauskomplex mit Leben“.

Der neu gestaltete Anbau an der

weiter

Lauschiges Plätzchen zum Ausruhen und Entspannen

Naturschutzgruppe Die Essinger „Bänkles-Gruppe hat im „Obbronn“ für ein idyllisches Ambiente gesorgt.

Essingen. Preisfrage: „Wo liegt das Gewann Obbronn?“ Thomas Holz, Verwaltungsrat bei der Realgenossenschaft Essingen, behauptet: „Ich bin mir beileibe nicht sicher, ob alle Essinger das Gewann in herrlichster Natur kennen.“ Der Mann könnte recht haben.

Wir sitzen gerade in der Holzwegehütte der Realgenossenschaft. Dabei sind

weiter
  • 5
  • 1585 Leser

Blumenoase für Mensch und Natur

Projekt Der Abtsgmünder Wildblumensommer geht in die dritte Runde. Damit die Zeit der sterilen Gärten ein Ende hat, blühen innerorts und außerorts Blumen auf insgesamt 50 000 Quadratmeter.

Abtsgmünd

Bei einem Rundgang durch die Abtsgmünder Innenstadt summt und brummt es. Denn für den „Abtsgmünder Wildblumensommer“ wurden Blumenmischungen am Straßenrand und auf vielen Wiesen gesät, die nun beginnen, zu blühen. „Es ist ein traumhafter Anblick“, sagt der Bürgermeister der Gemeinde, Armin Kiemel, bei der Eröffnung

weiter
  • 797 Leser

Erstlingsroman spielt in Südfrankreich

Lesung Markus Hoffmann erntet beim Petanque-Club Aalen Begeisterung

Aalen. Die Kulisse für Markus Hoffmanns Lesung aus „Tödliche Triplette“ passt. Ein warmer Samstagnachmittag, sein Stuhl im Schatten, zu seinen Füßen der Bouleplatz des Pétanque-Clubs Aalen mit gelblichem Kies.

Die 35 Zuhörer fühlen sich in das südfranzösische Breil-sur-Roya versetzt, wo der Krimi spielt. Markus Hoffmann mit Dreitagebart,

weiter

Ehrgeiziges Vorhaben von Anwohnern

Bauausschuss Gremium stimmt am Mittwoch in seiner Sitzung über das Wohnbauprojekt auf dem Gmünder Hardt ab.

Schwäbisch Gmünd. Bezahlbarer Wohnraum ist in Schwäbisch Gmünd seit geraumer Zeit ein Thema. Nun will ein Zusammenschluss von Gmünder Bürgern – die auf dem Hardt ansässige „Baugruppe Sonnenhügel“ – ein eigenes Wohnbauprojekt auf die Beine stellen. Ein ehrgeiziges Ziel, dass aber schon bald Wirklichkeit werden könnte.

Was ist

weiter
  • 1901 Leser

Romantische Liebesgrüße aus Degenfeld

Hochzeit Um seiner Freundin Michaela am Tag der Hochzeit am vergangenen Freitag ein besonderes Geschenk zu machen, zauberte Johannes Hieber aus Degenfeld mit einem Traktor eine Liebesbotschaft auf ein Feld. Sein Hochzeitsgeschenk ist vom Fahrradweg in Degenfeld gut sichtbar. Foto: privat

weiter
  • 4
  • 4582 Leser

Polizeistreife einem betrunkenen Fahrer auf der Spur

Streifenbesatzung erkennt unsichere Fahrweise eines Vorausfahrenden

Am frühen Sonntagmorgen gegen 1.30 Uhr fiel auf der B 290 bei Rainau ein 34 Jahre alter Fahrzeuglenker mit seinem Fiat aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auf. Er fuhr direkt vor einer Streife, berichtet die Polizei. Bei der anschließenden Kontrolle konnte festgestellt werden, dass der Mann deutlich alkoholisiert war. Der Mann musste

weiter
  • 5
  • 4117 Leser

Blasmusik auf höchstem Niveau

Konzert Der Musikverein Bargau unterhält gemeinsam mit den „Woody Blech Peckers“ aus Österreich das Publikum in der Fein-Halle mit „Blasmusik der Spitzenklasse“.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Schon die vielen verschiedenen Kennzeichen auf dem Parkplatz vor der Bargauer Fein-Halle ließen erahnen, dass der Musikverein Bargau einen besonderen Abend vorbereitet hatte. „Robert Payer’s Original Burgenlandkapelle“ gaben zusammen mit den „Woody Blech Peckers“ ein Doppelkonzert.

Schon bevor das

weiter
Polizeibericht

Betrunken Auto gefahren

Rainau. Am Sonntagmorgen gegen 1.30 Uhr fiel auf der B 290 bei Rainau ein 34 Jahre alter Autofahrer mit seinem Fiat wegen seiner unsicheren Fahrweise auf. Der Angesäuselte fuhr ausgerechnet vor einem Streifenwagen her. Die Polizei stoppte ihn, und bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der 34-Jährige wohl deutlich „intus“ hatte.

weiter
  • 1229 Leser
Kurz und bündig

DRK bittet um Blutspenden

Aalen-Waldhausen. Das Deutsche Rote Kreuz bittet am Montag, 12. Juni, von 14.30 bis 19.30 Uhr um lebensrettende Blutspenden in der Gemeindehalle in Waldhausen, Hochmeisterstraße 16. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Bitte Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 1754 Leser
Kurz und bündig

Rückbau der Lederfabrik

Neresheim. Am Montag, 29. Mai, tagt um 17.15 Uhr zunächst der Technische Ausschuss des Gemeinderates im Rathaus Neresheim. Anschließend ist ab 18 Uhr Gemeinderatssitzung. Auf der Tagesordnung: Bebauungspläne „Sohlhöhe-Süd“ und „Im Riegel VII“, Vergabe Rückbau der ehemaligen Lederfabrik, Tourismusbericht, Einführung des Neuen Kommunalen Haushaltsrechts

weiter
  • 1578 Leser
Polizeibericht

Unter Drogen Auto gefahren

Crailsheim. Am Sonntag gegen 2.30 Uhr wurde in Crailsheim auf der B 290 ein Auto einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten fest, dass die 22 Jahre alte Fahrerin eines Renaults unter Einfluss von Drogen stand. Die junge Frau musste sich einer Blutentnahme unterziehen und ihr wurde die Weiterfahrt verboten. Zudem wurden bei ihr noch weitere

weiter
  • 1093 Leser

Junge Einbrecher in Aalen auf frischer Tat ertappt

Polizei nimmt nach Hinweis am späten Samstagabend zwei 17 und 18 Jhre alte Männer fest

Am Samstagabend gegen 22.30 Uhr wurde durch einen Sicherheitsdienst ein Einbruch in eine Firma in Aalen in der Ulmer Straße gemeldet, berichtet die Polizei vor wenigen Minuten. Die sofort anfahrenden Streifen konnten an der Firma zwei 17 und 18 Jahre alte Täter festnehmen. Die beiden jungen Männer waren in die Firma eingebrochen und

weiter
  • 5
  • 4257 Leser

Regionalsport (22)

SF Lorch wahren Chance auf direkten Klassenerhalt

Fußball, Bezirksliga 2:1-Sieg gegen Lauchheim hält Lorch weiter im Rennen – Nattheim schießt Türkspor ab.

Während die Entscheidung um den Titel gefallen ist, geht es am Ende der Tabelle weiterhin eng zu: Durch einen 2:1-Sieg gegen Lauchheim konnten die derzeit auf dem Relegationsplatz rangierenden SF Lorch den Abstand auf den FV Burgberg (1:5-Niederlage gegen Unterkochen) – und somit aufs rettende Ufer – auf zwei Punkte verkürzen. Am entscheidenden

weiter
  • 703 Leser

Trainerteam bleibt – vier Neuzugänge

Aufstiegsfeier: Der FC Bargau zeigte sich vor der Partie in Neuler demütig: Ein Meisterschaftsfest war nicht geplant, nur die Titel-T-Shirts lagen im Gepäck. Die streiften die Germanen fluchs über und löschten den „gröbsten“ Durst im TV-Heim. Anschließend zog der FC-Tross ins eigene Clubhaus. Dort war eigentlich für das 80. Geburtstagsfest

weiter
  • 600 Leser

FC Bargau steigt in die Landesliga auf

Fußball, Bezirksliga Durch einen 4:2-Sieg beim TV Neuler sicherten sich die Germanen die Meisterschaft. Die Gastgeber ließen die Bargauer bis zur letzten Sekunde zittern.

Der FC Germania Bargau kehrt nach zwei Jahren wieder in die Landesliga zurück. Am vorletzten Spieltag machten die Jungs von Trainer Stefan Klotzbücher durch einen 4:2-Sieg beim TV Neuler die Meisterschaft in der Bezirksliga perfekt, dem FV Sontheim bleibt nur der zweite Platz.

„Wir haben den Titel verdient gewonnen, wir waren über die Saison

weiter

Weisweiler-Elfkommt

Fußball Ewald Lienen & Co. spielen am 7. Juli in Hofherrnweiler.

Oliver Neuville, Ewald Lienen, Michael Sternkopf, Bachirou Salou. Das sind Namen, die zumindest den Älteren unter den Fußballfans auf der Zunge zergehen. Seit dem Ende ihrer Fußballerkarriere finden sie und andere ehemalige Fußballprofis sich in die Weisweiler-Elf zusammen. Am Freitag, 7. Juli gastieren die Fußballlegenden von Borussia Mönchengladbach

weiter
  • 743 Leser

Zahl des Tages

1

Punkt trennt die beiden Verfolger SSV Aalen und TSV Hüttlingen (jeweils 53) vom Tabellenführer Ellwangen (54). In der Kreisliga A II fiel auch am vorletzten Spieltag noch keine Entscheidung um den Titel. Am kommenden Samstag wird’s deshalb spannend: Denn neben der Meisterschaft entscheidet sich dann unter den dreien auch, wer sich den Relegationsplatz

weiter
  • 700 Leser

Fußball Kreisliga B IV-Spiel vorverlegt

Das letzte Saisonspiel zwischen dem bereits feststehenden Meister der Kreisliga B IV, dem SV DJK Nordhausen-Zipplingen und der SGM Kirchheim/Trochtelfingen II wird vorverlegt. Die Partie, die auf Samstag, 3. Juni 15 Uhr, angesetzt war, wird bereits am Freitagabend ausgespielt. Anpfiff des Spiels ist am Freitag, 2. Juni um 18.30 Uhr. Die anderen sechs

weiter
  • 592 Leser

FCE: Zum Saisonende auf Platz drei

Fußball, U 17-Juniorinnen Der FC Ellwangen schließt nach einer 0:1-Niederlage gegen den Meister die Runde auf Platz drei ab.

Am letzten Spieltag der Verbandsstaffelsaison 2016/17 kam es zum Duell zwischen dem Meister aus Stuttgart und den B- Juniorinnen des FC Ellwangen. Nach der Wimpelübergabe durch Mario Krkac, wfv- Jugendspielleiter, an die Gastgeberinnen wurde das Spiel bei hochsommerlichen Temperaturen angepfiffen.

Dominierten die Stuttgarterinnen noch die Anfangsphase,

weiter
  • 755 Leser

Gradmesser für die eigene Fitness

Einer langjährigen Tradition folgend, bietet der MTV Aalen die Abnahme des Deutschen Sportabzeichen (DSA) an. Das DSA kann auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurückblicken. 2013 wurde es komplett reformiert. Entsprechend den erzielten Leistungen, in den vier Gruppen: Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination wird das DSA in Bronze, Silber

weiter
  • 580 Leser

Hitze-Spiele am Wochenende

Fußball Trinken, trinken, trinken – und zwar viel Wasser. Das war auf den Sportplätzen der Ostalb an diesem Wochenende angesagt. Das hochsommerliche Wetter verlangte den Fußballern einiges ab. Die Spieler des SC Unterschneidheim gehen mit gutem Beispiel voran, wie unser Bild zeigt. Foto: opo

weiter
  • 635 Leser

Westhausen schießt sich für die Relegation warm

Fußball, Kreisliga B III Abtsgmünd verliert ein torreiches Spiel mit 4:6 gegen Meister Adelmannsfelden.

Zwei Spieltage vor Schluss waren die wichtigsten Fragen in Sachen Aufstieg schon geklärt. Adelmannsfelden ist sicher Meister und Westhausen geht in die Relegation. Neuler II – Lauchheim II 3:0 (1:0) Die Gastgeber waren spielbestimmend und gingen nach einer halben Stunde verdient mit 1:0 in Führung. Auch in der zweiten Halbzeit hatte Lauchheim

weiter
  • 770 Leser

Die SGM Riesbürg besiegt den Meister

Fußball, Kreisliga B IV Kirchheim/Trochtelfingen II dreht Rückstand und siegt mit 4:2.

Am vorletzten Spieltag der Kreisliga B IV-Saison stand in Riesbürg das Topspiel an. Der Zweite Riesbürg traf auf den bereits feststehenden Meister Nordhausen-Zipplingen und gewann 3:1. Verfolger Unterschneidheim hat nach 3:1-Sieg ebenfalls noch Chancen auf den Relegationsplatz.

SV Waldhausen II – SV Lippach 0:6 (0:3) In einer einseitigen Partie

weiter

Mit „HELD“ zum Helden werden

Radsport, Sattelfest Zum Thema: „Erste Hilfe bei Radunfällen“ hat ein Team vom DRK Aalen den Sattelfest- Teilnehmern wichtige Tipps gegeben. Auch in der Praxis wurde die Erstversorgung geübt.

Eine Person liegt verletzt am Boden, das Rad einige Meter daneben. Ein Unfall. Ersthelfer sind nun gefragt. Doch was ist zu tun? Welche Schritte sollten als erstes ergriffen werden, um dem Verletzten bestmöglich helfen zu können? Beim Sattelfest-Vortrag ging es um diese Frage. Zum Thema „Erste Hilfe am Unfallort – was tun bei Radunfällen?“

weiter
  • 817 Leser
Sport in Kürze

Bettringen verliert 0:4

Unnötige Niederlage Fußball. Der TSGV Waldstetten musste beim SV Ebersbach/Fils eine unnötige Niederlage einstecken. Der Landesligist führte durch einen Treffer von Ralph Molner (23.), geriet dann aber durch individuelle Fehler in der Abwehr in Rückstand – trotz überlegenem Spiel. Letztlich unterlag der TSGV mit 1:2.

Fußball. Auf heimischem Rasen

weiter
  • 646 Leser

SGM dreht die Partie

Fußball, Kreisliga B V Nach 0:2-Rückstand kommt SGM wieder ran.

SGM K./Oberkochen – Eintracht Staufen 3:2 (0:2) Gegen die Gäste, für die es noch um den Aufstieg, geht hatte die SGM in der ersten Halbzeit wenig entgegenzusetzen und war folgerichtig mit 0:2 hinten. Nach der Pause drehte die SGM jedoch auf und konnte mit einer sehenswerten Leistung das Spiel noch drehen.

Tore: 0:1 Prencipe (26.), 0:2 Weinelt

weiter
  • 573 Leser

SGM patzt in Iggingen

Fußball, Kreisliga B II Der TSV Essingen II scheint auf Relegationskurs.

Der TSV Essingen II hat die Relegation nach dem 4:0-Heimerfolg über Eschach so gut wie sicher, da Verfolger Hohenstadt/ Untergröningen in Iggingen beim 1:1 patzte.

TSV Essingen II –

1. FC Eschach 4:0 (1:0)

Essingen war von Beginn an die klar besser, das Auswärtsteam beschränkte sich fast nur aufs Verteidigen. Der Sieg hätte auch höher

weiter
  • 697 Leser

WLSB fördert Lizenztrainer des Landes

Sportkreis Im Sportkreis Ostalb erhalten 209 Vereine insgesamt 436 473 Euro vom Landessportbund.

Das ist neuer Rekord: Lizenzierte Übungsleiter und Trainer leisten 4,176 Millionen Stunden ehrenamtliche Arbeit in Deutschland. Allein im Ostalbkreis waren es im vergangenen Jahr 262 510 Stunden. Zur Unterstützung der Sportvereine zahlt der württembergische Landessportbund (WLSB) 6,876 Millionen Euro an 3121 Sportvereine aus, die einen Förderantrag

weiter
  • 519 Leser

Letzter Spieltag bringt Klarheit

Fußball, Kreisliga A Ellwangen, Aalen oder Hüttlingen? Das Spitzentrio gibt sich am vorletzten Spieltag keine Blöße und hält den Kampf um die Aufstiegsplätze weiter spannend.

Der TV Bopfingen hat sich nach einem Kantersieg den Klassenerhalt gesichert. Der FC Röhlingen hat selbiges vor, muss dafür aber in die Relegation.

Kreisliga A I

Hofherrnw.-U. II –

Herlikofen 1:1 (0:0)

In der ersten Hälfte hatten die Gäste das Spiel im Griff. Auch in Durchgang drängte Herlikofen auf die Führung. Belohnt wurden sie in der 81.

weiter

Gold und Bronze für Deutschland

Kegeln, Mannschafts-Weltmeisterschaft Frauen-Nationalmannschaft schlägt Kroatien im Finale nach Verlängerung. Herren scheitern im Halbfinale an Titelverteidiger Serbien.

Weltmeister! Deutschlands Keglerinnen sind die Besten der Welt. Im Finale der Mannschafts-Weltmeisterschaft in Dettenheim setzte sich die Auswahl im Sudden Victory gegen Kroatien durch. Teil der Jubeltraube waren Saskia Barth und Simone Schneider vom KC Schrezheim. Die Herren um Trainer Wolfgang Lutz unterlagen in einem hochklassigen Halbfinale Serbien

weiter
Stimmen zum Spiel

„Das mutet man keinen Profis zu“

Helmut Dietterle (SFD-Trainer): Es war ein gerechtes Unentschieden. Ich bin hochzufrieden mit diesem 1:1. Bei den Temperaturen war das heute für meine Spieler eine einzige Qual. Aber sie haben durchgehalten. Mehr ging beim besten Willen nicht. Wir hatten nur zwei Tage nach dem Pokalfinale, bei dem jeder an seine Leistungsgrenze gegangenen ist, wieder

weiter
  • 1
  • 969 Leser

Drei-Liter-Stiefel zum Feiern

Fußball, Landesliga TSG-Vorsitzender Achim Pfeifer gratulierte zur Pokalsensation. Benny Bilger und Helmut Dietterle machen weiter.

Stadionsprecher Karl-Heinz Hegele hatte die Glückwünsche an den WFV-Pokalsieger bei der Vorstellung der Mannschaften bereits vorweggenommen. Die TSG Hofherrnweiler gratulierte den Sportfreunden aus Dorfmerkingen vor dem Anstoß zum Derby zu ihrem grandiosen Pokaltriumph vom Donnerstag. TSG-Vorsitzender Achim Pfeifer überreichte den Gästen einen Drei-Liter-Stiefel

weiter
  • 1292 Leser

Hofherrnweiler bremst die SFD

Fußball, Landesliga Der Kräfteverschleiß vom Donnerstag machte sich beim WFV-Pokalsieger SF Dorfmerkingen im Derby in Hofherrnweiler bemerkbar. Nach dem 1:1 muss die Meisterfeier vertagt werden.

Vertagen mussten die Fans der Sportfreunde Dorfmerkingen am Samstag für anvisierte Meisterschafts- und Aufstiegsfeier nach dem Ostalbderby bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach. Die Gastgeber vom Sauerbach ließen vor rund 700 Zuschauer nur ein 1:1 zu. Der Kräfteverschleiß aus dem Pokalmatch vom Donnerstag im Stuttgarter Gazi-Stadion war dem frische

weiter

Torwart Philipp Pless trifft zum 6:1

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen hat sein letztes Heimspiel unter Trainer Norbert Stippel mit 6:1 gewonnen. Gegen Absteiger FV Olympia Laupheim musste die TSV-Elf im letztem Aufgebot antreten.

Man hat nichts Gutes geahnt, beim Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen waren die Spieler ausgegangen vor dem Spiel gegen den bereits feststehenden Absteiger Olympia Laupheim. Doch aus der Not hat man im Schönbrunnenstadion kurzerhand eine Tugend gemacht und den Tabellenvorletzten mit 6:1 vom Platz gefegt. Highlight des Spiels war das Tor zum 6:1,

weiter

Leserbeiträge (7)

Zum Saisonende Mindestziele erreicht

Am vergangenen Sonntag, fand der letzte Spieltag in der Saison 2016/2017 statt. Dabei machte die erste Mannschaft des BC Aalen mit einem 5:3 Sieg über den BSC Martinsried den Klassenerhalt in der Regionalliga Perfekt.

Punktgleich mit dem BSV Tiengen und einen Punkt vor dem 1.PBC Passau landen sie zum Saisonende im Mittelfeld auf Rang Fünf.

weiter
  • 4
  • 2400 Leser

Wird am Montag der Temperatur-Rekord für den Mai geknackt?

War das ein klasse Wochenende. Sonne ohne Ende und Temperauren bis 30 Grad. Für alle Hitzefans habe ich eine gute Nachricht: Der Montag setzt temperaturtechnisch noch einen drauf. Die Höchstwerte liegen bei sehr schwülen 30 bis 32 Grad. Die 30 Grad gibts zum Beispiel in Elchingen, 31 werden es in Aalen und am wärmsten wird es rund

weiter
Lesermeinung

Zum Thema „Schättere-Weg“:

Am Himmelfahrtstag hatten wir - zwei Ehepaare über 70 - die Gelegenheit, den Weg auf der ehemaligen „Schättere“ bis zum Viadukt zu „genießen“.

Genießen? Ja, genossen haben diesen Weg während unseres Spaziergangs höchstens ein Dutzend Fahrradfahrer, männlichen und weiblichen Geschlechts, Alter zwischen 30 und 50, sportliche Typen, die ohne zu klingeln

weiter
Lesermeinung

Zur Schättere-Trasse

Falls die sachbezogene Diskussion nach der zum verbalen Schlagabtausch geratenen Ortschaftsratssitzung wieder möglich ist, hier einige Hinweise von einem, der 43 Jahre unmittelbar an der Trasse gewohnt hat.

Trotz Verbot wird auf der Trasse geradelt. Die große Mehrheit der Radfahrer benimmt sich gegenüber Fußgängern rücksichtsvoll, einige wenige sind

weiter
  • 5
  • 598 Leser
Ohne Einfluss aufs Weltklima

Zu „Kretschmann ruft zur Verantwortung auf“

Warum sollten Demonstranten diese Art von Veranstaltung durch ihr Dabeisein aufwerten? Es gibt kaum Windkraftgegner; es gibt aber eine Menge Kritiker eines Ausbaus der erneuerbaren Energien ohne Verstand, Konzept und Vernunft.

Wenn der allseits doch so beliebte Ministerpräsident, der angetreten war, alle Bürger ernst zu nehmen, „sachlich und mit Nachdruck“

weiter
  • 3
  • 788 Leser

Robert Payers Original Burgenlandkapelle und WoodyBlechPeckers beim Musikverein Bargau: Stimmung, Party und Blasmusik vom Feinsten

Am vergangenen Samstag begeisterten die beiden österreichischen Gruppierungen Robert Payers Original Burgenlandkapelle und die WoodyBlechPeckers ein regionales und überregionales Publikum in der FEIN Halle in Bargau. Bei der traditionellen Veranstaltung Blasmusik der Spitzenklasse waren wieder zahlreiche Stammgäste aber auch Musikfreunde

weiter
  • 4
  • 1886 Leser

Vatertags-Gartenfest bei Kaiserwetter

Am 25.05.2017 fand das traditionelle Vatertags-Gartenfest des Musikvereins statt.

Auf dem Festplatz bei der Remshalle waren - bei herrlichem Wetter - bereits zur Mittagszeit fast alle Plätze belegt. Mit flotter Blasmusik unterhielt die Blaskapelle des Musikvereins unter der Leitung von Johannes Hammer die Gäste. Die Moderation für diesen

weiter