Artikel-Übersicht vom Freitag, 23. Juni 2017

anzeigen

Regional (171)

Polizeibericht

14 000 Euro Schaden

Mögglingen. Rund 14 000 Euro Schaden entstanden am Donnerstagmorgen bei einem Auffahrunfall auf der B 29. Ein 39-jähriger VW-Fahrer war Richtung Gmünd unterwegs, als er am Ortseingang von Mögglingen auf den Mercedes eines 55-Jährigen auffuhr. Dieser wurde dabei auf den Sattelauflieger eines 45-jährigen Lkw-Fahrers aufgeschoben.

weiter
  • 5
  • 2993 Leser

Das rote Band der Kultur führt zu den Akteuren der Gmünder Art

Das Kulturwochenende Gmünder Art beginnt mit einem akustischen und optischen Höhepunkt auf dem Johannisplatz. Percussion mit Haushaltsleitern und einem Ape-Kleintransporter, dazu Tänze zum Thema „Red - Rot - Rouge“ des Karren-Foster-Teams, locken zum Auftakt auf den Johannisplatz. Mehr als 30 Künstler, dazu viele Beiträge aus Literatur

weiter
Polizeibericht

Gegen geparktes Auto

Waldstetten-Wißgoldingen. Aus Unachtsamkeit ist eine 21-Jährige laut Polizei mit ihrem Ford am Freitag gegen 2 Uhr in der Donzdorfer Straße auf einen parkenden Fiat aufgefahren. Schaden: rund 5000 Euro.

weiter
  • 2049 Leser
Polizeibericht

Heckscheibe eingeschlagen

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Montag und Donnerstagmittag hat ein Unbekannter auf dem Lehrerparkplatz des Scheffold-Gymnasiums in der Scheffoldstraße die Heckscheibe eines dort abgestellten Toyotas eingeschlagen. Zudem entwendete er das hintere Kennzeichen AA-WL 702. Hinweise bitte an das Gmünder Polizeirevier, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 4343 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall leicht verletzt

Heubach. Leichte Verletzungen hat sich eine 22-Jährige bei einem Unfall am Donnerstag zugezogen. Die Frau fuhr gegen 7.15 Uhr mit ihrem VW Polo in der Gmünder Straße zwischen Heubach und Buch auf den Polo einer 23-Jährigen auf, die abbremsen musste, teilt die Polizei mit. Sachschaden: rund 6500 Euro.

weiter
  • 2306 Leser
Polizeibericht

Zeugen gesucht

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Polizei sucht Zeugen zu drei Unfällen: Auf dem Parkplatz eines Elektrofachmarkts in der Benzholzstraße hat jemand am Donnerstag zwischen 17 und 17.10 Uhr einen dort abgestellten VW beschädigt und sich unerlaubt entfernt. Am VW entstand rund 600 Euro Schaden. Auf der Parkebene 2 des City Centers am Kalten Markt streifte

weiter
  • 3746 Leser

600 Luftballons geben das Auftaktsignal für die Wasseralfinger Festtage

Freizeit Zum 109. Wasseralfinger Kinderfest war der Spieselsandplatz am Freitag fest in Kinderhand. Wasseralfingens Ortsvorsteherin Andrea Hatam gab mit der Pistole das Startsignal, und sogleich stiegen knapp 600 Luftballons in die Höhe. Dies war gleichzeitig das Signal zum Auftakt der Wasseralfinger Festtage. Am Samstag sorgen die Wasseralfinger Vereine

weiter
  • 697 Leser
Kurz und bündig

90 Jahre Kinderfest 1927 - 2017

Oberkochen. Wilfried Müller und Paul Hug laden am Donnerstag, 29. Juni, um 19.30 Uhr ins Rupert-Mayer-Haus ein. Hier gibt es Bilder, Filme und Lieder zum Thema „90 Jahre Kinderfest 1927 – 2017“.

weiter
  • 2473 Leser

Prediger Dauerausstellung geschlossen

Bedingt durch Baumaßnahmen im Gmünder Prediger ist die Dauerausstellung im Museum voraussichtlich bis einschließlich Sonntag, 6. August, geschlossen. Von den Baumaßnahmen nicht betroffen sind die Wechselausstellungsräume: in denen eröffnet am Sonntag, 23. Juli, 11 Uhr, die Ausstellung „Josef Eduard Wagenblast Stadt-Land-See“, die dem 2005

weiter
  • 1267 Leser

Führung durch Gmünder Silbertriennale

Ausstellung Gold- und Silberschmied Conrad Stütz zeigt die besten Stücke im Silberwarenmuseum.

Nach der Auftaktausstellung im Deutschen Goldschmiedehaus Hanau und Station im Museum voor Edelsmeedkunst, Juwelen en Diamant in Antwerpen präsentiert das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik noch bis zum 2. Juli die Silbertriennale International mit den Besten der Besten aus dem 18. Wettbewerb 2016. Am Sonntag, 25. Juni, um 15 Uhr führt der Gold-

weiter
  • 633 Leser

Hellmut Hattler auf der Gmünder Art

Konzert Am Samstag, 24. Juni, 22 Uhr, spielt Hellmut Hattler (r.) mit Band und Sängerin Folo Dada auf dem Gmünder Johannisplatz. Hattler ist in Deutschland legendär (Kraan, Tab Two, Siyou’n’Hell) und auch in der internationalen Szene als musician’s musician eine feste Größe. Foto: Kulturbüro Gmünd

weiter
  • 5
  • 1719 Leser

Hommage an Ella Fitzgerald

Die legendäre Ella Fitzgerald wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Grund genug, die „Queen of Jazz“ richtig hochleben zu lassen. Bei den Opernfestspielen Heidenheim macht das die SWR Big Band, wenn es am Sonntag, 25. Juni, 20 Uhr, wieder heißt „Jazz zur Festspielzeit“. Die SWR Big Band präsentiert ihr neues Programm „Kings

weiter
  • 574 Leser
Schaufenster

KISS-Sundowner

Abtsgmünd-Untergröningen. Im Anschluss an die Führung durch die Ausstellung „Elevation“ beim 17. KISS-Kunst- und Kultursommer im Schloss Untergröningen, gibt‘s am Samstag, 24. Juni, 19.30 Uhr, Gelegenheit zur Probe von Genüssen aus Hopfen und Malz. Anmeldung unter info@KISS-untergroeningen, Tel.: (07366) 8218; Unkostenbeitrag 12 Euro.

weiter
  • 3930 Leser
Polizeibericht

Reifen zerstochen

Aalen-Dewangen. In der Nacht auf Freitag wurden alle Reifen eines Peugeots unter einer Straßenlaterne in der Schwarzfeldstraße zerstochen. Hinweise an die Polizei unter 07366/96660.

weiter
  • 2032 Leser
Spion

Achtung, neue Krawatten!

Carl Trinkl, dessen berufliches Engagement als Vorstandsvorsitzender bei der Kreissparkasse Ostalb im 47. Berufsjahr bei der Bank am 29. September endet, hat am heimischen Kleiderschrank eine weitreichende Entscheidung getroffen: In den verbleibenden genau 70 Arbeitstagen versucht er, seine zahllosen Krawatten aufzutragen – jeden Tag eine andere!

weiter
  • 571 Leser

Traditionsfest für die Kinder

Freizeit 600 Ballons schweben beim 109. Wasseralfinger Kinderfest in die Lüfte. Was auf dem Spieselsandplatz alles geboten ist.

Aalen-Wasseralfingen

Der Spieselsandplatz in Wasseralfingen ist in Kinderhand. Zum 109. Mal verwandelt sich die die Fläche in ein Spieleparadies für Grundschüler: Es gibt Sackhüpfen, Schubkarrenwettrennen und Hindernisparcours.

Mit lautem Geschrei stürzen sich die Kinder auf die verschiedenen Stationen. „Ich bin schon zum vierten Mal dabei“,

weiter
Frage der Woche

Wie gehen Sie mit der Hitze um?

Tagsüber kletterten die Temperaturen auf dem Thermometer in dieser Woche auf über 30 Grad. Heiße Nächte machen erholsamen Schlaf fast unmöglich. Wir fragten Passanten nach Tipps und Tricks, um die heißen Tage bestmöglich zu überstehen.
Andreas Smolarek (52),

Maschinenbauingenieur aus Aalen

„Luftzirkulationen in der Wohnung sind besonders wichtig, auch wenn das schwierig ist, da es abends nicht kühl wird. Fenster sollte man selbstverständlich nur auf der Schattenseite öffnen. Genügend Wasser trinken ist sehr wichtig. Mein Sohn Maximilian kühlt sich am liebsten mit Eis oder im

weiter

Von Unfällen überschattet

Palio-Wagenrennen Gut, dass nicht noch mehr passiert ist. Das ist die wichtigste Erkenntnis zum 16. Palio-Rennen am Freitag beim Oberkochener Stadtfest

Oberkochen

Die Chronistenpflicht vorneweg. Gewonnen haben die „Spitztal Buam“ mit Steffen Schaupp an der Deichsel in 3:06,51 Minuten. Sie bekamen bei der Siegerehrung 300 Euro. Zweiter wurde das Team aus dem ungarischen Kocs 17 Hundertstel-Sekunden dahinter und dafür gab´s 150 Euro. Schließlich wurde der Oberkochener Jugendcluub in 3:15,41

weiter

Am Mittwoch wieder offen

Baustelle Sperrung zwischen Horn und Heuchlingen endet.

Göggingen-Horn/Heuchlingen. Die Vollsperrung auf der L 1075 für die Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Horn und Heuchlingen wird am Mittwoch, 28. Juni, aufgehoben, teilt das Landratsamt mit. Aufgrund des sehr schlechten Fahrbahnzustandes der Landesstraße im Bereich von Horn bis Heuchlingen und der dort vorherrschenden ungünstigen geologischen Verhältnisse

weiter
  • 1964 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Modegeschäft

Mutlangen. Bekleidung im Wert von mehreren zehntausend Euro haben Unbekannte bei einem Einbruch in ein Bekleidungsgeschäft im Gewerbegebiet Breite-Nord in Mutlangen erbeutet, teilt die Polizei mit. Die Einbrecher stiegen in der Nacht auf Freitag über Fenster in das Geschäft ein. Dort entwendeten sie einen Großteil der in der Herrenabteilung ausgelegten

weiter
  • 1873 Leser
Lesermeinung

Fehltritt von Gymnasium und Kolpingwerk

Zur geplanten Podiumsdiskussion am St. Jakobus Gymnasium:

„Am 12. Juli plant das Kolpingwerk Deutschland eine Podiumsdiskussion am St. Jakobus Gymnasium in Abtsgmünd zu veranstalten. Eingeladen sind die BundestagskandidatInnen der SPD, CDU, FDP, Grüne und der AfD. Da DIE LINKE offenbar unerwünscht ist, wurde der Kandidat Alexander Relea-Linder

weiter
  • 5
  • 399 Leser

Kolping lädt Linke doch zu Podium ein

Bundestagswahl Reaktionen stimmen Veranstalter der Diskussion um. Vorsitzender äußert Verwunderung.

Abtsgmünd. Die Kolpingsfamilie Abtsgmünd lädt den Linke-Kandidaten Alexander Relea-Linder doch zum Podium am St. Jakobus-Gymnasium ein. Dies sagte der Vorsitzende Wolfgang Haas. Die Organisatoren hatten den Kreis zunächst auf fünf Teilnehmer begrenzt, „um ausreichend Fragen an die Kandidaten stellen zu können“. Ausschlaggebend war das „aktuelle

weiter
  • 5
  • 1181 Leser

Abwechslung in den Alltag bringen

Soziales Der Treff ab 60 hat sich in Leinzell etabliert. Einmal im Monat bietet das Organisationsteam für alle Älteren ein abwechslungsreiches Programm. Jetzt steht eine Blaufahrt an.

Leinzell

Der Bürgermeister formuliert es flapsig und trifft damit genau die Stimmung in diesem Team: „Ich bin stolz auf meine Mädels“, betont Ralph Leischner – als Organisationsteam stemmt die Gruppe bislang jede Herausforderung und beschert der Gemeinde damit einen fröhlichen, lebendigen „Treff ab 60“.

„Das liegt

weiter
  • 1117 Leser

Breite Unterstützung für Gemeinschaft

Beschluss Gemeinderat steht hinter Zimmerbacher Bürgerschaft und Dorfladen Durlangen.

Durlangen. Kürzlich trafen sich in Zimmerbach rund 40 interessierte Bürgerinnen und Bürger. Ihre Intention: Den Ort optisch aufwerten durch einzelne Projekte. Etwa durch die Neugestaltung des Dorfplatzes, wie Sprecher und Gemeinderat Adolf Gottwald am Freitagabend in der Gemeinderatssitzung informierte. „Wir sind noch in der Findung und momentan

weiter
  • 968 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest beim Sportverein

Göggingen. Am 24. und 25. Juni ist auf dem Sportgelände im Steingau das Gartenfest des Sportvereins. Die 14. Gögginger Dorfolympiade steht auf dem Programm. Festbeginn ist um 14 Uhr. Der Wettkampf startet um 15 Uhr. Danach ist die Sommer-Nachts-Party im Festzelt mit DJ Matze. Der Eintritt ist frei. Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit dem Jugend-Turnier.

weiter
  • 1226 Leser
Kurz und bündig

Johannistag

Göggingen. Am Johannistag gibt es einen musikalischen Abendgottesdienst in Göggingen. Am Samstag, 24. Juni, beginnt um 19.30 Uhr in der Johanniskirche eine besondere Begegnung: Johannes Brenz, der württembergische Luther, trifft auf Margarete Gräter, seine spätere Ehefrau. Im Rollenspiel werden die Lebensumstände des 1499 geborenen Brenz deutlich,

weiter
  • 819 Leser
Kurz und bündig

Mutlantis geschlossen

Mutlangen. Wegen des Dorffestes bleibt das Freizeitbad Mutlantis am Sonntag, 25. Juni, ganztags geschlossen.

weiter
  • 2115 Leser
Kurz und bündig

Salzkuchenfest

Gschwend-Schlechtbach. Die Dorfgemeinschaft Schlechtbach lädt zum 43. Schlechtbacher Salzkuchenfest am Wochenende, 24. und 25. Juni, ein. Festbeginn am Samstag ist um 17 Uhr. Ab 20 Uhr ist Oldie-Night mit der Band „The Highlights“. Am Sonntag gibt’s ab 10 Uhr Frühschoppen. Nachmittags spielt der Musikverein.

weiter
  • 1379 Leser
Kurz und bündig

Sonnwendfeier

Gschwend-Frickenhofen. Beim Wanderparkplatz „Hohe Tannen“ ist am Samstag, 24. Juni, die Sonnwendfeier der Feuerwehr Frickenhofen. Beginn ist um 18 Uhr. Die Jugenfeuerwehr zeigt um 19 Uhr eine Schauübung und bei Dunkelheit wird das Feuer entzündet. Die Freiwillige Feuerwehr Frickenhofen bewirtet.

weiter
  • 1538 Leser

Zahl des Tages

21,1

Grad – kälter wurde es in der Nacht auf Freitag in Schwäbisch Gmünd nicht. Somit hatten wir hier eine tropische Nacht. Denn von einer solchen sprechen Meteorologen, wenn die Lufttemperatur zwischen 18 und 6 Uhr höher als 20 Grad liegt.

weiter
  • 916 Leser

Blaublüter im Kornfeld

Landschaft In manchen Feldern in der Gegend stiehlt der knallrote Mohn ihnen die Show. Aber hier in diesem Gerstenfeld bei Wustenriet – mit dem Stuifen und dem Rechberg im Hintergrund – bestechen die blauen Kornblumen in der Masse. Foto: Tom

weiter
  • 910 Leser
Polizeibericht

Bub nach Sturz schwerverletzt

Schwäbisch Gmünd. Mit schweren Verletzungen wurde ein 13-Jähriger am Donnerstag ins Krankenhaus eingeliefert. Er fuhr gegen 20 Uhr mit drei Freunden auf einem abschüssigen Wiesengelände an der Lichstraße und stürzte. Dabei fiel ihm sein Fahrrad auf den Kopf. Der Junge trug einen Helm.

weiter
  • 4632 Leser
Guten Morgen

Über Koffein und Laktose

Michael Länge über Kaffee am Samstag und klitzekleine Schwindeleien ...

Sie sind alle um die 60, der eine ein bisschen drüber, die andere ein bisschen drunter. Immer samstags treffen sie sich, vor oder nach dem Einkauf auf dem Wochenmarkt, auf einen Kaffee. Im Juni oft in einem Café auf dem Marktplatz, wo man schön Altersgenossen gucken und Alois-Klängen lauschen kann. Von dort kennen sie den jungen Mann, den sie vor kurzem

weiter
  • 5
  • 443 Leser
Im Blick zu wilden Abfallablagerungen in Schwäbisch Gmünd

Bei Müllsündern nicht wegschauen

Das stinkt doch zum Himmel: Wilde Müllkippen gibt’s in Gmünd immer wieder. An Straßenrändern, auf Spielplätzen oder auf Grünflächen. Und immer wieder beschweren sich Bürger darüber. In sozialen Netzwerken wie zum Beispiel Facebook wird gerne der Stadtverwaltung oder der Gesellschaft für Abfallbeseitigung im Ostalbkreis (GOA) die Schuld dafür

weiter
  • 435 Leser

Immer der Farbe Rot nach

Innenstadt Die 5. Gmünder Art erlebt einen spektakulären Auftakt auf dem Johannisplatz. An diesem Samstag geht das Kulturerlebnis weiter.

Schwäbisch Gmünd

Ein Konzert auf sechs Haushaltsleitern und der dreirädrigen roten Ape des Gmünder Künstlers Uwe Küssner, gespielt von den Schlagzeugern der Musikschule Waldstetten, das ist der Auftakt zur Gmünder Art 2017. Nicht weniger begeistern die Tänzerinnen des Karren-Foster-Teams. Gemeinsam interpretieren sie „Red - Rot - Rouge“

weiter
Kurz und bündig

Computerkurs für Kinder

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Innerhalb ihres Weiterbildungsprogramms bietet die Kreishandwerkerschaft Ostalb einen Kindercomputerkurs in den Sommerferien an. Der Kurs mit Referentin Birgit Eichert für Kinder zwischen acht und zehn Jahren ist vom 31. Juli bis 3. August je von 9 bis 12.15 Uhr im Haus des Handwerks in Aalen. Die Kinder erstellen ein Referat

weiter
  • 1968 Leser
Kurz und bündig

Frühstück in der Südstadt

Schwäbisch Gmünd. Das nächste gemeinsame gesellige Frühstück im Südstadt-Treff in der Klarenbergstrasse 33 ist am Dienstag, 27. Juni, von 9.30 bis 11.30 Uhr. Nähere Informationen gibt es unter der Telefonnummer (07171) 8742813.

weiter
  • 3704 Leser

Glanzvolles Wochenende mit viel Gold und Silber

Ausstellung Nach der Eröffnung am Freitag präsentieren insgesamt 15 Schmuckschaffende bei den 18. Gmünder Schmucktagen am Samstag, 24. Juni, von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag, 25. Juni, von 11.30 bis 17 Uhr ihre Kollektionen im Festsaal im Prediger. Unter den Schmuckausstellern sind Klaus Brötzler, Anna Glück, Margaretha Held, Trude Wendelstein, Christiane

weiter
Kurz und bündig

Spitalmühle-Seniorentour

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Spitalmühle-Seniorenradtour am Dienstag, 27, Juni, mit 66 Kilometern bei 990 Höhenmetern führt von Gmünd zum Rechberg, zum Schwarzhorn und ins Filstal. Nach einer Mittagseinkehr führt Tourenleiter Helmut Müller nach Eybach, nach Treffelhausen und übers Bargauer Kreuz zurück nach Gmünd. Teilnehmer sollten einen Fahrradhelm,

weiter
  • 3612 Leser

Auf Tonfühlung im alten Kaufhaus

Kunst Unter der Überschrift „Auf Tonfühlung - eine Spurensuche“ sind jetzt Arbeiten der Klasse 10 des Werkrealschulzweigs der Schiller Realschule im Verbund in einem Ausstellungsfenster im ehemaligen Woha-Gebäude an der Kornhausstraße zu sehen. Damit zeigen die Schüler ihre neuesten Arbeiten an prominenter Stelle. Zur Vernissage lud Oberbürgermeister

weiter
  • 697 Leser

Ein Haus für die auf der Straße

Wohnungslosenhilfe Caritas Ost-Württemberg und der Förderverein St. Elisabeth feiern gemeinsam ihr 20-jähriges Wirken in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd

Immer mehr junge Menschen leben auf der Straße, haben kein Zuhause. Das ist eine Herausforderung für die von der Caritas betriebene Wohnungslosenhilfe Schwäbisch Gmünd in St. Elisabeth und den Förderverein St. Elisabeth. Die beiden Organisationen haben in den 20 Jahren ihres Bestehens auch bereits viel erreicht bei der Betreuung von

weiter
  • 4509 Leser

Erinnerung an Konrad Adenauer

Kunst Der Künstler Hans Kloss startet eine Reihe von Ausstellungen im Panoramamuseum in der Grät am Marktplatz.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Künstler Hans Kloss startet im Panoramamuseum in der Grät am Marktplatz eine neue Ausstellungsreihe. Er zeigt Bilder und grafische Arbeiten, auch Skulpturen, zu zeitgenössischen oder historischen Themen. Zum Auftakt geht es um den ersten Bundeskanzler der Bundesrepublik, Konrad Adenauer. Kloss: „Als Nachklang zum

weiter
  • 3928 Leser
Kurz und bündig

Gebet nach Taizé

Schwäbisch Gmünd. Die Franziskanerinnen der ewigen Anbetung in der Bergstraße laden ein zum Taizé-Gebet am Sonntag, 25. Juni, um 20 Uhr in der Klosterkirche. Im gemeinsamen Beten und Singen bringen die Teilnehmer die Sorgen und Nöte der Welt sowie ihre persönlichen Anliegen vor Gott. Ab 19.15 Uhr besteht die Möglichkeit zum Einsingen.

weiter
  • 3753 Leser
Kurz und bündig

Kolpinghaus geöffnet

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Am Samstag/Sonntag, 24. und 25. Juni ist das Kolpinghaus geöffnet. Fürs leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Für Kinder gibt's einen Spielplatz und einen Bolzplatz.

weiter
  • 2739 Leser
Kurz und bündig

Neue Veranstaltungskalender

Schwäbisch Gmünd. Was in den Monaten Juli bis September in Gmünd geboten ist, kann ab sofort im Veranstaltungskalender nachgeschaut werden. Der liegt kostenlos zum Mitnehmen im i-Punkt am Marktplatz, im Bürgerbüro im Rathaus, im CCS, in den Bezirksämtern sowie in den Einzelhandelsgeschäften aus.

weiter
  • 3912 Leser
Kurz und bündig

Still-Treff

Schwäbisch Gmünd. Ausführliche Informationen zum Thema Stillen und einen Erfahrungsaustausch bietet der nächste Stilltreff am Dienstag, 27. Juni, von 10 bis 11.30 Uhr, im Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd, Stillzimmer - Station 23 (Neubau, 1. Obergeschoss). Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro pro Termin. Nähere Informationen gibt´s unter Telefon (07171)

weiter
  • 3645 Leser
Kurz und bündig

„Luther und wir“

Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau. Ohne Martin Luther und seine Erkenntnis vom Priestertum aller Glaubenden gäbe es sie nicht, die Prädikantinnen und Prädikanten, die sonntags ehrenamtlich in den Kirchen inspirierende Gottesdienste halten. Daher haben sich einige der Prädikanten aus dem Kirchenbezirk zusammengetan und einen Gottesdienst am Sonntag, 25. Juni,

weiter
  • 433 Leser
Kurz und bündig

„Menschenskinder“

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 25. Juni, wird der Künstler Andreas Kerstan, Teilnehmer der aktuellen Ausstellung „Menschenskinder“, von 15 bis 18 Uhr das Museum Villa Seiz besuchen. Er steht dann für Fragen zu seinen Kunstwerken zur Verfügung. Bis 30. Juli zeigt das Museum Villa Seiz in einer Gruppenausstellung rund 60 Arbeiten von vier Künstlern, die

weiter
  • 3545 Leser

Burj-Kalifa-Fassade geprüft

Sommerfest Firmenverbund IFO und Qubus feierte Inbetriebnahme des zweiten Anbaus mit Laborkompetenzzentrum. 2000 Top-Firmen auf der Kundenliste.

Schwäbisch Gmünd.

Auf der Kundenliste des Firmenverbundes Institut für Oberflächentechnik (IFO) und Qubus (Planung und Beratung) stehen 2000 Unternehmen aus 50 Ländern. Wenn es um Materialprüfungen und Lösungen in der Oberflächentechnik und Metallverarbeitung geht, sind die Gmünder Firmen 22 Jahre nach der Gründung zum ersten Ansprechpartner für Top-Adressen

weiter
  • 3
  • 4535 Leser
Frage der Woche

Die neue Skisprungschanze in Degenfeld wird am Wochenende eröffnet

Waren Sie schon mal Skifahren in Degenfeld ? Verfolgen Sie die Eröffnung der Skisprungschanze? Haben Sie Skispringen schon live miterlebt? Was finden Sie daran spannend? Die Gmünder Tagespost befragte in der Innenstadt Passanten zu diesem Thema.
Jürgen Hewelt (65)

Mechaniker aus Mutlangen

Vor 30 Jahren waren wir immer mit den Kindern Skifahren, an der Großen Mulde. Die Eröffnung verfolge ich in den Medien, gehe aber nicht hin. Skispringen habe ich schon mal live in Obersdorf erlebt. Wenn man einmal auf so einer Schanze stand, dann kennt man die gigantische Höhe: alle Achtung vor diesem Mut.

weiter
Kurz und bündig

Löwensteiner Berge

Schwäbisch Gmünd. Der Naturkundeverein führt mit der Gmünder VHS am Sonntag, 2. Juli, im Bereich der Löwensteiner Berge und Spiegelberg eine kulturelle Ganztagesexkursion unter dem Thema „Vom Wetzsteinstollen zum Spiegelglas“ durch. Treffpunkt mit Autos ist um 8.45 Uhr am ZOB in Gmünd. Anmeldung und Information bis 26. Juni unter (07171) 82998.

weiter
  • 3852 Leser
Kurz und bündig

Ortsdurchfahrt Bargau zu

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Wegen einer Veranstaltung wird die Hans-Fein-Straße in Bargau ab der Wiesenstraße bis auf Höhe „Am Gallengraben“ am Sonntag, 25. Juni, von 8 bis 20 Uhr gesperrt. Es gibt eine Umleitung.

weiter
  • 2
  • 1457 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 24. Juni

Schwäbisch Gmünd

Manfred Linke, Lindach, zum 80. Geburtstag

Dragica Gavranic, Lindach, zum 75. Geburtstag

Tamara Pauz, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Dieter Langer, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Sonntag,25.Juni

Schwäbisch Gmünd

Sinaida Beck Bettringen, zum 90. Geburtstag

Heinz Frey, Straßdorf, zum 75. Geburtstag

weiter
  • 407 Leser

Wir vom Roten Kreuz sind fit für den Ernstfall!

Südtirol Bei einer spektakulären Übung im Martelltal trainierten rund 110 Helfer und Retter den Einsatz bei einer Unfall-Katastrophe.

Es gibt einem ein gutes Gefühl, wenn man unser Rotes Kreuz so professionell arbeiten sieht. Beeindruckend ist es vor allem, die Ehrenamtler zu bewundern, wie sie im Team all das umsetzen, wofür sie so viel Freizeit und Herzblut opfern – um im Notfall für uns alle da sein zu können.

Die SchwäPo begleitete fast 110 Rotkreuzler zu ihrer Katastrophenschutzübung

weiter
Kurz und bündig

Elektroauto und Telefonzelle

Heuchlingen. Um die Verlängerung des Mietvertrags für das Elektro-Auto der Gemeinde geht es in der Sitzung des Heuchlinger Gemeinderats im Rathaus am Montag, 26. Juni, um 19 Uhr. Außerdem geht es unter anderem um die Jahresrechnung 2016 der Gemeinde, um Baugesuche, die öffentliche Telefonzelle in der Schulstraße sowie die außerplanmäßige Reparatur

weiter
  • 1368 Leser

Jungmusiker erspielen Bundespreise

Wettbewerb Schüler der Musikschule Rosenstein beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ in Paderborn erfolgreich.

Heubach. Um bei Musikwettbewerben erfolgreich zu sein, braucht es nicht nur Talent, sondern auch gehörigen Fleiß und Eifer. Beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Paderborn galt es, sich mit den Besten aus allen Landeswettbewerben der Bundesrepublik zu messen. Aus der Musikschule Rosenstein war Jim Thomas am Kontrabass mit einem dritten

weiter
  • 1929 Leser

Sommeranfang bei italienischen Freunden

Austausch Bartholomäer zu Gast in der Partnergemeinde Casola Valsenio am Rande der Toskana.

Bartholomä. Zum Sommeranfangsfest in Casola Valsenio, Bartholomäs italienischer Partnergemeinde, reiste vom Albuch eine stattliche Gesellschaft von fast 100 Personen an. Der Partnerschaftsverein Bartholomä, Amici di Casola, konnte Bürger aller Altersgruppen zum Mitreisen begeistern. Zum ersten Mal dabei war JOB, die Jugendorganisation Bartholomä. Deren

weiter
  • 1802 Leser

Von der Fahrbahn abgekommen

Heubach. Wegen eines gesundheitlichen Problems ist ein 59 Jahre alter Mann in der Heubacher Benzstraße am Donnerstagnachmittag von der Fahrbahn abgekommen, das teilt die Polizei mit.

Demnach war der Mann gegen 16.30 Uhr mit seinem Auto in Richtung des Industriegebietes unterwegs. Dabei habe er gesundheitliche Probleme bekommen und sei in der dortigen

weiter
  • 1797 Leser

Erlebnistour für Fußgänger

Heubach/Gmünd. Noch zweimal gibt es die Gelegenheit zu einer reformatorischen und diakonischen Erlebnistour für Fußgänger. Interessierte sind eingeladen hinter die Kulissen von diakonischen Einrichtungen zu blicken und sich auf Spurensuche reformatorischer Erkenntnisse in der diakonischen Arbeit heute zu begeben.

Der erste Spaziergang ist am Donnerstag,

weiter
  • 1950 Leser

Federvieh sorgt für Abkühlung

Wasser Den Brunnen am Mögglinger Marktplatz zieren die „Remsgöckel“. Platziert wurden sie zum 850-Jahr-Jubiläum. Zurückzuführen ist die Tierwahl auf den Spitznamen der Mögglinger, die auch „Remsgöckel“ genannt weden. In diesem Fall ein erfrischend gut umgesetzter Spitzname. Foto: Tom

weiter
  • 1118 Leser

Mögglingen wird zur Großbaustelle

Ortsumgehung Am Montag haben die Straßenarbeiten in Mögglingen begonnen. Die Versorgerfirma EnBW/ODR muss deshalb Kabel, Masten und Leitungen neu verlegen.

Mögglingen/Heubach

Ja, das sind wir“, sagt ein Sprecher der EnBW/ODR über die Baustelle an der Landesstraße zwischen Heubach und Mögglingen. Seit vier Wochen werde dort eine Erdgashochdruckleitung verlegt. Kommende Woche sei die Baumaßnahme beendet. Um an der Leitung arbeiten zu können, musste auch der Radweg umgeleitet werden.

Die Arbeiten an

weiter
  • 1014 Leser

Charles Castro – „Weniger ist mehr“

Vernissage Mit „Weniger ist mehr“ präsentiert das Ostalb-Klinikum Aalen den Künstler Charles Castro in einer Einzelausstellung. Charles Castro, geboren in Santo Domingo, bringt die ganze Farbe und Spontaneität der Dominikanischen Republik mit. Die Ausstellung geht bis 31. August 2018). Foto: privat

weiter
  • 5
  • 1400 Leser
Guten Morgen

Nicht zu kalt? Dann zu warm

Julia Trinkle über allseits Unzufriedene mit Motzmimik.

Sie treten oft im Rudel auf und sind meist schon an der Motzmimik erkennbar: die ewigen Meckerer. Ist das Essen nicht zu scharf, finden sie es zu fad. Strengt die Wandertour sie nicht zu sehr an, dann ist sie zu lasch. Das Hotelbett ist zu hart oder zu weich. Das Wasser im Pool? Wenn es nicht zu kalt ist, könnte es erfrischender sein. Und falls die

weiter
  • 483 Leser

Rauch im Tunnel, Unfall im Rückstau

Aalen-Westhausen. Aufgrund der Vollsperrung des Agnesburgtunnels wegen Sanierungsarbeiten bildete sich am Donnerstagabend an der Ausleitung an der Anschlussstelle Westhausen in Fahrtrichtung Ulm ein Rückstau. Mehrere Lkw-Fahrer bildeten auf vorbildliche Weise eine Rettungsgasse. Ein 60-Jähriger nahm gegen 20.30 Uhr diesen Umstand zum Anlass und fuhr

weiter
  • 2102 Leser

Sommerfest zum Jubiläum

40 Jahre Ökumenische Psychologische Beratungsstelle lädt ein.

Aalen. Die Ökumenische Psychologische Beratungsstelle feiert ihr 40-jähriges Bestehen mit einem Sommerfest im Garten des „Hauses der katholischen Kirche“ am Sonntag, 2. Juli. Beginn ist um 10.30 Uhr mit einem ökumenischen Familiengottesdienst, um 11.15 Uhr folgen Begrüßung und Grußworte. Anschließend gibt es einen Mittagstisch, Livemusik

weiter
  • 6506 Leser

Spritziger Auftakt für das erste Sommerwochenende

Wetter Der Frühling ist in dieser Woche endgültig abgetaucht, der Sommer feiert spritzigen Auftakt mit Temperaturen von mehr als 30 Grad auf der Ostalb. Abkühlung ist angesagt in Freibädern oder Badeseen, wie hier im Wasseralfinger Spieselbad. Das Beste: Wettertechnisch geht’s so weiter – zumindest an diesem Wochenende. Ideale Bedingungen

weiter
  • 466 Leser
Kurz und bündig

Stadtspaziergang mit OB

Aalen. Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Baubürgermeister Wolfgang Steidle bieten an diesem Samstag, 24. Juni, 14 Uhr, den Bürgern einen Stadtspaziergang mit Erläuterungen zur Stadtentwicklung. Treff ist vorm Rathaus, Ende ist am Stadtoval.

weiter
  • 6435 Leser
Kurz und bündig

Zusatztermin für „Schwindel“

Aalen. Die Sonntagsvorlesung mit Dr. Eric Jüttler zum Thema „Schwindel – wenn die Welt aus den Fugen gerät“ am Sonntag, 25. Juni, ist ausverkauft. Es gibt einen Zusatztermin zum gleichen Thema am Sonntag, 2. Juli, um 11 Uhr am Ostalb-Klinikum.

weiter
  • 1
  • 6709 Leser

Zahl des Tages

20

Grad Celsius – eine magische Marke für Meteorologen. Sinkt die Temperatur die ganze Nacht über nicht unter diesen Wert, sprechen sie von einer „tropischen Nacht“. Die gab’s in Aalen in der Nacht zum Freitag: Um 1 Uhr zeigte das Quecksilber sogar 25,6 Grad. Im Schnitt gibt’s hier ein, zwei tropische Nächte alle vier Jahre

weiter
  • 1007 Leser

Europoint Ostalb Guido Wolf kommt nach Aalen

Aalen. Am Mittwoch, 28. Juni, um 19 Uhr lädt der Europoint Ostalb zu einem Diskussionsabend mit dem Titel „Quo vadis Europa - (Gem-)einsam stark?“ ins Landratsamt nach Aalen ein. Der Minister der Justiz und für Europa des Landes Baden-Württemberg, Guido Wolf, und der Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland, Richard Kühnel,

weiter
  • 7918 Leser

Bedenkenlos baden in den zehn Badeseen

Freizeit Untersuchungsergebnisse des Gesundheitsamts bescheinigen ausgezeichnete Wasserqualitäten.

Passend zum Beginn der Badesaison bescheinigen die neuen Untersuchungsergebnisse des Geschäftsbereichs Gesundheit im Landratsamt den zehn Badeseen im Ostalbkreis eine hervorragende Wasserqualität. Das Gesundheitsamt überwacht während der Badesaison im vierwöchigen Turnus regelmäßig die Wasserqualität. Gemäß der Badegewässer-Richtlinie der Europäischen

weiter
  • 2606 Leser

Kampfansage an die fiesen Keime

Gesundheit Gemeinsames Ostalb-Projekt gegen die „multiresistenten Keime“, gegen die Antibiotika nicht helfen.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Jeder Mensch ist mit einer Vielzahl von Keimen besiedelt. Das Bakterium „Stapphylococcus aureus“ etwa ist auf der Schleimhaut und zum Teil auf der Haut vieler gesunder Menschen zu finden, ohne dass es seinen Träger krank macht. „Ist es jedoch gegen verschiedene Antibiotika widerstandsfähig geworden, nennt man

weiter
  • 3979 Leser

Hitze Drei Tipps, damit Wohnungen keine Backöfen werden

1 Lassen Sie tagsüber alle Fenster zu. Auch Querlüften bringt nur heiße Luft in die Wohnung. Nur früh morgens oder am Abend und in der Nacht sollten die Fenster wieder geöffnet werden, dann am besten auch die Zimmertüren, sodass die frische, kalte Luft quer durch die Wohnung ziehen kann.

2 Verdunkeln Sie die Fenster. Denn heißes Sonnenlicht bringt

weiter
  • 545 Leser

Zahl des Tages

60

Ziegen der Spitzenklasse von der Ostalb präsentiert der Ziegenzuchtverein Aalen und Umgebung am Sonntag, 25. Juni, im Kleintierzüchterheim Hüttlingen von 9 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1322 Leser

Unbekannter mit T-Shirt in Orange gesucht

Polizei Frau meldet sich nach verdächtiger nächtlicher Begegnung mit einem Mann in Urbach und gibt Beschreibung ab.

Urbach. In der Nacht zum vergangenen Sonntag war, wie die Polizei bereits berichtet hat, in Urbach ein Unbekannter in verdächtiger Weise einer Frau gefolgt. Ein Anwohnerehepaar hatte demnach in der Straße „Kleines Feldle“ eine verängstigte Frau gesehen, der ein Mann folgte. Als das Paar dem Mann entgegentreten wollte, sei er verschwunden.

weiter
  • 592 Leser

Kreisverkehr Ende 2018 fertig

Umbau Der Einmündungsbereich Wilhelmstraße / Stuttgarter Straße in Lorch soll entschärft werden. Land und Landkreis übernehmen einen Teil der Kosten.

Lorch

Mehr Verkehrssicherheit erwartet sich die Stadt Lorch vom Bau des Kreisverkehrs Stuttgarter Straße/ Wilhelmstraße. Es wird ein mächtiges Bauwerk mit einem Durchmesser von 54 Metern. „Das bringt den Vorteil, dass der Kreisverkehr für Lastwagen und Busse komfortabel zu befahren ist“, sagt Planer Helmut Haisch aus Backnang im Lorcher

weiter
  • 2559 Leser

Räte möchten Friedhofskultur diskutieren

Gebührenerhöhung Land verlangt von der Stadt höhere Einnahmen bei der Bestattung

Lorch. Zähneknirschend stimmt der Lorcher Gemeinderat der Erhöhung der Bestattungsgebühren zu. Den Grund dafür nennt Bürgermeister Karl Bühler: „Bei Zuschussanträgen aus dem Ausgleichsstock hält uns das Regierungspräsidium den niedrigen Deckungsgrad bei diesen Gebühren vor, würde uns entsprechend weniger zuteilen.“ Bis Juli muss die Stadt

weiter
  • 1828 Leser

Chor Vita Musica feiert

Konzertwochenende Am 24. und 25. Juni in der Turn- und Festhalle.

Westhausen-Lippach. Der Junge Chor Vita Musica der Sängerlust Lippach präsentiert am 24. Juni in der Turn- und Festhalle mit dem eigens dafür gegründeten Projektchor ein „Best of“ aus den vergangenen zehn Jahren. Die Chorparty beginnt um 19.30 Uhr, Einlass: 18.30 Uhr. Danach wird mit der Band „fun connection“ weitergefeiert.

weiter
  • 1541 Leser
Kurz und bündig

Deutschkurse an der VHS

Aalen. Im Sommer werden an der VHS Aalen zusätzliche Deutschkurse angeboten. Dazu findet am Montag, 26. Juni, um 9.30 Uhr ein Informations- und Einstufungstermin statt. Nähere Informationen und Anmeldung unter Telefon (07361) 95830.

weiter
  • 6539 Leser
Kurz und bündig

Die superdiverse Zukunft

Aalen. Im Rahmen des Semesterthemas „Migration und Integration“ im Studium Generale heißt das Thema von Dr. Jens Schneider am Montag, 26. Juni, „Die superdiverse Zukunft unserer Städte – und was wir daraus machen“. Beginn: 18 Uhr in der Hochschule Aalen, Beethovenstraße 1. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 6571 Leser

Diskussion um Statuten für Westhausener Amtsblatt

Gemeinderat Gremium debattiert intensiv darüber, welche Inhalte veröffentlicht werden und welche nicht.

Westhausen. Gleich zu Beginn der Beratungen über die neu gefassten Redaktionsstatuten stellte Bürgermeister Herbert Witzany fest, dass es sich beim Amtsblatt der Gemeinde Westhausen um ein Veröffentlichungsorgan der Kommune handelt. In keinem Falle dürfe das Blatt mit einer Tageszeitung verglichen werden. Berichterstattungen könnten keine meinungsbildenden

weiter
  • 527 Leser
Kurz und bündig

Islamkritik und Islamophobie?

Aalen. In einer Veranstaltung derVHS Aalen stellt Dr. Jürgen Wasella in seinem Vortrag am Dienstag, 27. Juni um 19 Uhr im Torhaus, religionskritische Denker aus dem arabischen Kulturraum vor. Er stellt die Frage, warum es gelungen ist, Religionskritik bei uns im Westen zu tabuisieren.

weiter
  • 6612 Leser
Kurz und bündig

Kappelbergschule und Kanal

Aalen-Hofen. Der Ortschaftsrat Hofen kommt am Montag, 26. Jun, um 19.30 Uhr im Dorfhaus zur Sitzung zusammen. Beraten wird über die Sanierung der Kappelbergschule, die Kanalauswechslung, die Fortschreibung des Kindertagesbetreuungsplans AKITA+ 2025 und die Beschaffung von Feuerwehrfahrzeugen.

weiter
  • 1425 Leser

Klaus Ott bleibt Lauchheims GHV-Chef

Hauptversammlung Gewerbe- und Handelsverein Lauchheim kann nicht alle Vereinsämter langfristig besetzen. Klaus Ott übernimmt zumindest bis Frühjahr 2018 noch den Vorsitz.

Laucheim

Wahlen standen an, bei der Hauptversammlung des Gewerbe- und Handelsverein Lauchheim, aber nur zehn Mitglieder fanden im „Roter Ochsen“ zusammen. Seit Harald Denecke im September 2016 als Vorsitzender vorzeitig zurücktrat, führt Vize Klaus Ott den Verein. „2016 war ein ruhiges Jahr“, stellte dieser fest. Er lobte den

weiter
  • 597 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest der Concordia

Lauchheim. Die Concordia Lauchheim bittet am Sonntag, 25. Juni, zum Sommerfest an die Deutschorden-Schule. Ab 11.30 Uhr ist bewirtet. Der Kinderchor „cantinis“ singt.

weiter
  • 1998 Leser
Kurz und bündig

Straßen, Kinder, Feuerwehr

Aalen-Unterkochen. Am Montag, 26. Juni, ist um 17.30 Uhr Ortschaftsratssitzung im Rathaus Unterkochen. Auf der Tagesordnung: Fortschreibung des Kindertagesbetreuungsplans AKITA+ 2025, Straßennamen im Baugebiet Hungerbühl, Naturkindergarten Unterkochen, Sanierung der Kocherburgschule, Beschaffung von fünf Mannschaftstransportwagen für die Freiwillige

weiter
  • 1814 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Hüttlingen. Johann Maier, Sudetenstr. 15, zum 70. Geburtstag.

Ellwangen. Hedwig Strobel, Im Fichtenbuck 62, zum 80. Geburtstag.

Ellwangen-Röhlingen. Paul Szabo, Kreutzerstr. 10, 70. Geburtstag.

Am Sonntag

Abtsgmünd. Klaus Schmid, zum 70. Geburtstag.

Abtsgmünd-Untergröningen. Karl Großschädl, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 960 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst für Minis

Neresheim. Alle Kinder zwischen bis 5 Jahren mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern sind am Sonntag, 2. Juli, um 16 Uhr beim „Gottesdienst für Minis“ in der evangelischen Kirche Neresheim willkommen. Unter dem Motto „Ohne Wasser können wir nicht leben“ steht die Bedeutung der Taufe im Mittelpunkt. Danach gibt es Gelegenheit zum gemeinsamen Spielen

weiter
  • 1929 Leser

Kolping lädt Linke doch ein

Wahl-Podium Reaktionen stimmen Veranstalter der Diskussion um.

Abtsgmünd. Die Kolpingsfamilie Abtsgmünd lädt den Linke-Kandidaten Alexander Relea-Linder doch zum Bundestagswahl-Podium am St.-Jakobus-Gymnasium ein. Dies sagte der Vorsitzende Wolfgang Haas. Die Organisatoren hatten den Kreis zunächst auf fünf Teilnehmer begrenzt, „um ausreichend Fragen an die Kandidaten stellen zu können“. Ausschlaggebend

weiter
  • 1
  • 1546 Leser
Kurz und bündig

Ortsdurchfahrt Ohmenheim zu

Neresheim-Ohmenheim. Wegen Sanierungsarbeiten ist die Ortsdurchfahrt Neresheim-Ohmenheim im Zuge der B 466 vom Montag, 26. Juni, bis voraussichtlich,Freitag, 28. Juli, für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung ist ausgeschildert.

weiter
  • 2067 Leser
Kurz und bündig

Waldhausener Kinderfest

Aalen-Waldhausen. Mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche beginnt am Samstag, 1. Juli, um 13 Uhr das Kinderfest in Waldhausen. Um 13.45 Uhr setzt sich der Umzug zum Festgelände bei der Grundschule in Bewegung, wo um 14 Uhr das Fest von den Härtsfelder Böllerschützen Brastelburg eröffnet wird. Um 15 Uhr startet der bunte Spielnachmittag,

weiter
  • 1627 Leser
Kurz und bündig

Bläsermatinee

Ellwangen. Die Mittelhofschule lädt zum musikalischen Weißwurstfrühstück am 1. Juli um 10 Uhr ein. Die Besucher erwartet ein buntes musikalisches Programm der verschiedenen Blasorchester. In der Pause bietet der Förderverein Weißwürste, Brezeln und kühle Getränke an.

weiter
  • 7196 Leser

Eine Heimat im letzten Lebensabschnitt

Einblicke Besuch im neuen Hospiz in Ebnat, das am Mittwoch eingeweiht wird.

Aalen-Ebnat. Die Einweihung ist zwar erst am kommenden Mittwoch, doch bereits am Freitag hatten 15 Mitglieder des Krankenpflege- und Diakoniefördervereins der evangelischen Kirchengemeinde in Aalen die Gelegenheit, die neuen, noch nicht ganz fertigen Räumlichkeiten im Maja-Fischer-Hospiz der Samariterstiftung in Aalen-Ebnat zu besichtigen. Und noch

weiter
  • 2240 Leser

Eltern müssen mehr für den Kindergarten bezahlen

Stödtlen. Die Elternbeiträge für das Kindergartenjahr 2017 / 2018 müssen in Stödtlen nach den Landesrichtsätzen neu angepasst werden. Ein Kostendeckungsgrad von 20 Prozent wird im Kindergartenbereich angestrebt. Die Kindergartenbeiträge steigen für das erste Kind um sechs Euro, für das zweite um vier und das dritte Kind um drei Euro monatlich . Bürgermeister

weiter
  • 503 Leser

Ende der Sanierungsarbeiten in Sicht

Bauen Die Lauterburger Dorfkirche bekommt bald einen neuen Anstrich.

Essingen. „Das Ende der Sanierungsarbeiten am Dach der Lauterburger Dorfkirche ist in Sicht“, sagte Statiker Ulrich Kiener bei einer Baustellenführung. Die Reparaturen am Gebälk sind bald erledigt. Dann wird das Dach neu gedeckt und die Kirche bekommt einen neuen Anstrich. Danach verschwindet das Gerüst. Unklar ist noch, ob die Malerarbeiten

weiter

Jetzt startet das Segeltaxi wieder

Bucher Stausee Zwei Tage lang geht es rund am größten Planschbecken unserer Gegend – und das für einen guten Zweck.

Rainau. Ein großes, vielfältiges Programm für die ganze Familie bietet die Segeltaxi-Benefizveranstaltung zugunsten kranker Kinder am Bucher Stausee, die am Samstag, 24. Juni, beginnt.

Zahlreiche Mitmachaktionen, wie das Riesenmikado, das „Vier gewinnt“-Spiel, Kutschfahrten oder Standup-Paddeling am Badestrand und das Mitsegeln auf den

weiter
  • 1267 Leser

Jubiläum für Biberburg und Igelnest

Kinderdorffest Am Sonntag gibt es von 10 bis 17.30 Uhr ein vielseitiges Programm auf dem Gelände der Marienpflege.

Ellwangen. Am Sonntag, 25. Juni, um 10 Uhr eröffnet Aufsichtsratsvorsitzender Pfarrer i.R. Anton Eßwein um 10 Uhr das Kinderdorffest mit einem Gottesdienst auf dem Erwin-Knam-Platz eröffnen. (Bei Regen in der Kirche St. Wolfgang). Es ist ein besonderer Tag, denn gleichzeitig werden 25 Jahre Kita Biberburg und 10 Jahre Igelnest gefeiert. Dazu haben

weiter
  • 7168 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Elchingen

Neresheim-Elchingen. Das Gremium tagt am Montag, 26. Juni, um 19 Uhr im Rathaus Elchingen. Auf der Tagesordnung stehen Baugesuche sowie Wanderwege und Sitzplätze.

weiter
  • 2279 Leser
Kurz und bündig

Seniorenrat beim Blaulichttag

Ellwangen. Am Samstag, 25. Juni, wird der Seniorenrat beim Blaulichttag auf dem Marktplatz sein Projekt „Rettung aus der Dose“ vorstellen.

weiter
  • 7250 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest im Bildungshaus

Unterschneidheim-Zipplingen. Im Bildungshaus Zipplingen wird am Sonntag, 25. Juni, von 14 bis 17 Uhr Sommerfest mit Segnung der neuen Außenspielanlage des Kindergartens gefeiert. Auf dem Programm steht auch das Kindermusical „Wir sind Freunde“ mit dem Kinderliedermacher Jonathan Boettcher. Dazu gibt es Köstlichkeiten.

weiter
  • 2176 Leser
Kurz und bündig

Sonntagswanderung

Ellwangen. Der Schwäbische Albverein bietet am Sonntag, 25. Juni eine Wanderung zum Thema „Von Bohnenerzgruben und Grabhügeln“ an. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Netto-Parkplatz, dann folgt eine Fahrt mit dem Auto nach Fleinheim. Die Wanderstrecke misst zehn Kilometer. Infos bei Wanderführer Rudolf Häußler, Tel. (07961) 2932.

weiter
  • 6997 Leser

Sportlicher Familientag

DJK-SV Dorfpokalturnier, Gottesdienst, Musik und jede Menge Unterhaltung.

Ellwangen-Eigenzell. Die DJK-SV Eigenzell richtet am Sonntag, 25. Juni, auf dem Sportgelände in Eigenzell einen Familientag aus. Beginn ist um 10.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst, der vom MGV Eigenzell musikalisch umrahmt wird, anschließend reichhaltiger Mittagstisch. Zur Unterhaltung spielt der MV Rattstadt. Um 13 Uhr beginnt das Dorfpokalturnier.

weiter
  • 1835 Leser

Straßen rund um Stödtlen werden geflickt

Gemeinderat Sanierungsmaßnahmen für Straßen und Wege in Auftrag gegeben.

Stödtlen. Was Straßensanierungen anbelangt, geht auch der Gemeinde Stödtlen die Arbeit niemals aus. Die Gemeinde hat eine große Gemarkungsfläche mit entsprechend vielen Straßen und Wegen. Im Gemeinderat wurden jetzt die anstehenden Maßnahmen für dieses Jahr behandelt.

Die Gemeinde arbeitet schon seit 20 Jahren mit der Firma Geuder, Straßenunterhaltung,

weiter
  • 1195 Leser

VfL Neunheim feiert drei Tage lang

Sommerfest Nach dem Fußballturnier der Firmenmannschaften folgen jetzt Elfer-Cup, Richtfest und Musik.

Ellwangen-Neunheim. Der VfL Neunheim feiert am Wochenende sein Sommerfest auf dem Sportgelände. Los ging’s bereits am Freitag mit einem „Kleinspielfeld-Fußballturnier für Firmenmannschaften“.

Am Samstag, 24. Juni, wird ab 13.30 Uhr der „Elfer-Cup“ ausgetragen. Gegen 18 Uhr findet ein kleines Richtfest am neuen Vereinsheim

weiter
  • 1842 Leser
Kurz und bündig

Waldfest in Hummelsweiler

Rosenberg-Hummelsweiler. Der GV Frohsinn Hummelsweiler lädt am Wochenende, 24. Juni/25. Juni, zum traditionellen Waldfest ein. Am Samstag, 24. Juni ist ab 18.30 Uhr ein zünftiger Abend mit Speis und Trank und dem MV Rosenberg geboten. Der Sonntag, 25. Juni, wird mit einem Zeltgottesdienst eröffnet. Befreundete Musikvereine unterhalten die Gäste, der

weiter
  • 2263 Leser

Wort zum Sonntag

Johannistag und Erdbeertorte

Am Johannistag gab’s bei uns Erdbeertorte, weil mein Vater Namenstag hatte. Der in der Regel sonnige Tag passt eigentlich nicht so recht zum Tagesheiligen: Johannes war eher ein Bußprediger, der sich von Heuschrecken und wildem Honig ernährte. Seine Botschaft war radikal: Ihr Schlangenbrut, wer hat euch gelehrt, dass

weiter
  • 542 Leser

Dem „Adler“ zu neuer Pracht verholfen

Innenstadt Nach der sorgfältigen Fassadenrenovierung wird auch das Treppenhaus im Innern des 1555 erbauten Gebäudes denkmalschutzgerecht hergerichtet.

Ellwangen

Das „Haus Zimmerle“, den Ellwangern heutzutage als „Adler-Apotheke“ bekannt, ist eines, wenn nicht so gar das Schmuckstück der Ellwanger Innenstadt. Die mit bunten Malereien verzierte Fassade wurde in jüngster Vergangenheit fachgerecht saniert und ist ein Fotomotiv nicht nur für Touristen: Sie ist ein einziges großes

weiter

Kindergarten-Eltern sind mit dem Angebot zufrieden

Gemeinderat Das Bemühen um Kinder- und Familienfreundlichkeit trägt Früchte.

Rainau. Rainau ist eine Gemeinde, die sich auf die Fahnen geschrieben hat, ganz besonders familien- und kinderfreundlich zu sein. Die drei Kindegärten der Gemeinde haben alle einen ganz hervorragenden Ruf und die Zusammenarbeit zwischen Verwaltung und dem kirchlichen Träger funktioniert auch einwandfrei.

Dies alles berichtete in der jüngsten Gemeinderatssitzung

weiter
  • 1443 Leser
Woiza

Übr da tiefera Senn von Wendräder ond andere überhitzde Idea zom Sommrafang.

Da stehen Sie nun, die Riesenventilatoren. Die Windkraftonkel haben sie dankenswerterweise allesamt in den Virngrund und auf die Ellwanger Berge gestellt, sodass sie uns jetzt, in der brütenden Sommerhitze, frischen Wind zuwirbeln können. Prima! Ja, die Hitze. Die ist toll, wenn man Urlaub hat und ist definitiv so was von blöd, wenn man zur Arbeit muss.

weiter
  • 679 Leser

Urplötzlich herrschte große Not

Virngrund-Geheimnisse Ein Spendenaufruf von 1817 erinnert an eine Katastrophe, die auch Ellwangen erreichte. deren Ursache lag im fernen Indonesien.

Ellwangen

Zum 200. Mal jährt sich heuer das Gedenken an eine weltweite Notzeit, die bis auf die Ostalb spürbar war. Spendenaufrufe an „Menschenfreunde“ berichten von den dramatischen Ereignissen.

Wie kam es dazu? des Rätsels Lösung liegt im fernen Indonesien.

Ausgelöst wurde das große Elend in den Jahren 1816 und 1817, das mit einer dramatischen

weiter
  • 7645 Leser

Ökologie beim Putzen im Blick

Ausschuss Die Stadt Neresheim schafft einen Hausmeisterpool. Besondere Vergabe von Reinigungsarbeiten in der Härtsfeldhalle, im Hallenbad und in der Mensa.

Neresheim

Der Tagesordnungspunkt im technischen Ausschuss klingt wenig spektakulär: die Vergabe der Reinigungsarbeiten in der Härtsfeldhalle, Hallenbad und Mensa. Dahinter verbirgt sich allerdings das Ziel der Stadtverwaltung, bei den Gebäuden einen Synergieeffekt zu erzielen.

Der erste Schritt hat der Gemeinderat mit der Verwaltung bereits im Juli

weiter
  • 1828 Leser

Alternative für Standort ist gefragt

Baupläne Die Fraktion der Linken im Gemeinderat ist entsetzt über die Pläne des Schönblicks für ein Pflegeheim.

Schwäbisch Gmünd. Die Fraktion begrüßt grundsätzlich die Schaffung von Pflegeplätzen im Gmünder Stadtteil Wetzgau/Rehnenhof und ist sich der Problematik um der neuen Vorschriften für das bestehende Pflegeheim bewusst, teilt Sebastian Fritz als Fraktionssprecher der Linken im Gemeinderat mit. Auch ein Neubau sei aus Sicht der Fraktion ein nachvollziehbares

weiter
  • 5
  • 3858 Leser

Schwitzen für den guten Zweck

Bauprojekt Auszubildende des Göppinger Bauunternehmens Leonhard Weiss und Radio-7-Drachenkinder haben dem Außenbereich des Hussenhöfer Jugendhauses einen neuen Anstrich verpasst.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

Wir haben sechs bis sieben Flaschen Wasser am Tag getrunken“, sagt der 20-jährige Stanko. Fünf Tage lang haben zehn Auszubildende des Göppinger Bauunternehmens Leonhard Weiss für ein Sozialprojekt den kompletten Außenbereich des Hussenhöfer Jugendraums grundsaniert. „Bei Temperaturen von mehr als 30 Grad“,

weiter
  • 854 Leser
Kurz und bündig

Autogenes Training

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Sport-Spaß bietet ab Donnerstag, 29. Juni, von 17 bis 18 Uhr, einen Kurs für Autogenes Training in der Spitalmühle im Gymnastikraum an. Infos und Anmeldung beim Amt für Bildung und Sport unter (07171) 603-4013 oder E-Mail: sport-spass@schwaebisch-gmuend.de.

weiter
  • 3945 Leser
Kurz und bündig

Für Berufsrückkehrer

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Barbara Markus, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt in der Agentur für Arbeit Aalen, bietet am Mittwoch, 28. Juni, einen kostenfreien Workshop für Frauen und Männer an, die nach der Familienzeit oder Pflege von Angehörigen wieder ins Berufsleben einsteigen möchten. Meistens handelt es sich dabei um Fragen der Vorbereitung,

weiter
  • 1945 Leser

Hochschule für Gestaltung vertritt Land

Bildung Gmünder Designer im Oktober bei internationalem Workshop in St. Etienne. Kooperation soll sich vertiefen.

Schwäbisch Gmünd. Die Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd repräsentiert Baden-Württemberg beim internationalen Workshop „Young Connected Designers“.

2017 startet die Zusammenarbeit von vier ausgewählten Designhochschulen der Arbeitsgemeinschaft „Vier Motoren für Europa“. Die wirtschaftsstarken Regionen Baden-Württemberg,

weiter
  • 3927 Leser

Die Zeit im Alltag

PH Gmünd Vortrag über Entwicklung von Sonnenuhr bis Atomuhr.

Schwäbisch Gmünd. In der Seniorenhochschule spricht Professor Dr. Lutz Kasper am kommenden Dienstag, 27. Juni, um 14 Uhr an der Pädagogischen Hochschule über das Thema „Was ist Zeit?“ Er geht dabei der Frage nach, wie die Zeit ins Bewusstsein und in den Alltag der Menschheit geriet. Und er wird einen Überblick über verschiedene Methoden

weiter
  • 3972 Leser

Elf angehende Meister starten durch

Gewerbliche Schule Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung bietet Vorbereitungskurse für Meisterprüfung an.

Schwäbisch Gmünd. Auch nach der Handwerksreform besteht noch in 41 Berufen die Meisterpflicht. In Partnerschaft mit der Kreishandwerkerschaft Ostalb, Geschäftsstelle Gmünd, führt die AG Erwachsenenbildung Vorbereitungskurse für die Meisterprüfung durch. Dabei werden Teile der Meisterprüfung der HWK Ulm in Schwäbisch Gmünd abgenommen. Kürzlich haben

weiter
  • 7054 Leser

Zwischen Burgen und Klöstern

Ausflug Seniorenverband öffentlicher Dienst entdeckt geschichtsträchtige Orte im Schwabenland

Schwäbisch Gmünd. Der Ausflug des Seniorenverbandes öffentlicher Dienst führte nach Sigmaringen. Die Fahrt ging vorbei an Ehingen und Riedlingen zum ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Heiligkreuztal. Das Kloster wurde 1227 gegründet und erhielt von 1723 bis 1761 seine heutige Bauform. 1803 erfolgte die Auflösung. Die Gmünder Senioren wandelten auf

weiter
  • 3826 Leser
Kurz und bündig

Frauen-Treff

Waldstetten. Die Frauengruppe der Ortsgruppe Waldstetten im Schwäbischen Albverein trifft sich am Dienstag, 27. Juni, in der Waldstetter Pizzeria (Krone) zu einem gemütlichen Frauentreff. Los geht’s um 17 Uhr.

weiter
  • 1386 Leser

Nur noch ein Bankautomat

Auflösung Volksbank- Geschäftsstelle in Wißgoldingen schließt.

Waldstetten-Wißgoldingen. „Wir haben schon viele Ideen“, sagt Ortsvorsteherin Ingrid Banzhaf über die Auflösung der Volksbank-Geschäftsstelle in der Donzdorfer Straße 24 in Wißgoldingen. Grund dafür sei die Fusion der Gmünder und Aalener Volksbank. Als Ersatz soll es künftig einen Bankautomaten geben. „Weil der Automat zu klein für

weiter
  • 1522 Leser

Zuständig fürs Licht

Beleuchtung Die Gemeinde Waldstetten vergibt die Betriebsführung und Instandsetzung der Straßenlaternen an die EnBW/ODR.

Viel Zeit hat die Gemeinde Waldstetten laut Schultes Michael Rembold investiert, um die Betriebsführung und Instandsetzung der Waldstetter Straßenbeleuchtung zukunftsfit zu machen. Sicherheit und damit eine gute Ausleuchtung von Straßen, Wegen und Plätzen seien dem Waldstetter Gemeinderat mit seiner Verwaltung ein wichtiges Anliegen.

So wurde nach

weiter
  • 634 Leser
Kurz und bündig

Begegnung auf dem Kirchberg

Waldstetten. Die Musikschule Waldstetten bietet ihr Fest „Musik und Begegnung auf dem Kirchberg“. Am Sonntag, 25. Juni, zeigen mehr als 200 junge Musikanten ab 14 Uhr ihre musikalischen Einfälle zum Thema Filmmusik. Die Kunstschule hat sich für diesen Tag auch schon einiges zu den passenden Kulissen und Kostümen einfallen lassen.

weiter
  • 1457 Leser
Aus dem Gemeinderat

Mitmachen beim Mietspiegel

Waldstetten Seit 2014 gibt es für Gmünd einen Mietspiegel, eine Übersicht über ortsübliche Mietpreise. Nun habe die Stadt in Waldstetten, Lorch und Mutlangen angefragt, ob diese drei Gemeinden zusammen mit Gmünd die entsprechenden Daten erheben wollen, sagte Gemeindekämmerer Gerhard Seiler am Donnerstag im Gemeinderat. Ab August sollen entsprechende

weiter
  • 517 Leser

Zukunftsthema Kinderbetreuung

Betreuug Wißgoldingens Kindergarten bekommt, wofür in Waldstetten die Kapazitäten ausgehen: eine Kleinkindgruppe. Eltern müssen dafür höhere Beiträge zahlen.

Waldstetten

Die Kindergärten in Waldstetten sind rappelvoll“, stellte Bürgermeister Michael Rembold am Donnerstag in der Sitzung des Waldstetter Gemeinderats fest. Und das, obwohl die Gemeinde kontinuierlich daran arbeite, genügend Betreuungsplätze zur Verfügung zu stellen. Zwei Tendenzen machte er aus: Sehr viele Eltern von Kindern unter drei

weiter
  • 1133 Leser
Kurz und bündig

Ehrenamts-Stammtisch

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Ehrenamts-Stammtisch ist am Mittwoch, 28. Juni, um 19 Uhr im Gasthaus Kleine Schweiz. Caritas, Diakonie und Rotes Kreuz bieten ihn an. Um Rückmeldung wird gebeten bei Ilsabé Waldenmaier, i.waldenmaier@drk-gd.de, Telefon (07171) 3506-72 oder Michael Kuschmann, kuschmann@caritas-ost-wuerttemberg.de, (07171) 1042032.

weiter
  • 4092 Leser

Ganz oben mitgespielt

Jugend musiziert Schüler der Gmünder Musikschule im Wettbewerb auf Bundesebene erfolgreich.

Schwäbisch Gmünd

Mit zwei Gruppierungen war die Städtische Musikschule beim diesjährigen Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Paderborn vertreten.

Anspruchsvolles Instrument

Das Blockflötenduo Linda Mattes und Leonie Menrad erspielten sich einen dritten Preis. Die beiden Musikerinnen demonstrieren auf herausragende Weise, dass die Blockflöte

weiter
  • 4046 Leser
Kurz und bündig

KTZV-Spiele

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Der Kleintierzuchtverein Lindach feiert sein Sommerfest mit Sonnwendfeier und Tombola vom 30. Juni bis 2. Juli mit Zeltbetrieb und Bar an allen Tagen. Am Samstag, 1. Juli, starten ab 14.30 Uhr die ersten „KTZV Spiele“ mit sieben Disziplinen. Teilnehmen dürfen Personen von 6 bis „99“Jahren, aufgeteilt in Sechsergruppen, getrennt

weiter
  • 1125 Leser

Show zum Mitmachen

Prediger Daniel Kallauch spricht Kinder von fünf bis zehn Jahren an.

Schwäbisch Gmünd. Eine Mitmach-Musik-Familienshow gibt's am Dienstag, 4. Juli, ab 17 Uhr im Prediger. Versprochen werden beim Auftritt von Daniel Kallauch jede Menge Spaß und Unterhaltung für Klein und Groß, direkter Bezug zu kindlichen Lebenswelten und aktuelle Rock- und Pop- Musik. Mit seiner neuen Show tourt der Musiker, Komiker und Kinderstar derzeit

weiter
  • 3676 Leser

Trinkwasser in Riesbürg wird wohl teuerer

Gemeinderat Bopfingen stimmt der Sanierung des Wasserwerks Kapf des Zweckverbandes nach den Plänen Riesbürgs zu.

Bopfingen/Riesbürg. Bopfingens Gemeinderat hat bei einer Gegenstimme und drei Enthaltungen der Sanierung des Wasserwerks Kapf durch den Zweckverband Siebenbrunnen zugestimmt. Damit kann Riesbürg loslegen. Dort hat der Gemeinderat sich bereits für den Einbau einer hochmodernen Ultrafiltrationsanlage zum Preis von rund 865 000 Euro ausgesprochen.

Bopfingen

weiter
  • 1269 Leser

Bopfingen sperrt Spielhallen aus

Gemeinderat Gremium schiebt entsprechenden Bebauungsplan für die Innenstadt an – Spielhallenbetreiber echauffiert sich und wird des Saales verwiesen.

Bopfingen

Einige Leerstände gibt es in der Bopfinger Innenstadt. Das ruft die Betreiber von Spielhallen immer stärker auf den Plan. Die Nachfrage ist groß. Stadtverwaltung, Gemeinderat und auch die Ortschaftsräte in Bopfingen sind sich aber einig, dass dieses Gewerbe nicht unterstützt werden soll. Quasi eine Schutzglocke über die Innenstadt gestülpt,

weiter

Ebnater legen lange Liste für den Etat 2018 vor

Ortschaftsrat Der Aalener Stadtbezirk fordert, dass Bauplätze realisiert und Straßen ausgebessert werden.

Aalen-Ebnat. Die Liste ist lang: das DinA4-Blatt ist auf der Vorder- und Rückseite eng bedruckt. Insgesamt 31 Punkte hat der Ebnater Ortschaftsrat aufgelistet.

Ortsvorsteher Manfred Traub erläutert, was die Vertreter der Bürgerinnen und Bürger im kommenden Jahr verwirklicht sehen wollen. Dazu zählt etwa die Erschließung des Baugebiets Krautgarten-Birkenmahd

weiter
  • 2041 Leser

Picassos Erben und junge Wunscherfüller

Schule Zum Ende der Projektwoche lädt die Kocherburg-Grundschule zum Sommerfest. Die Kinder stellen eine Vielzahl von Arbeiten vor.

Aalen-Unterkochen

Die Treppenhäuser sind zugepflastert mit Gemälden, eines schöner als das andere. Picasso wäre sicherlich stolz auf die kreativen Projekte der Kocherburg-Grundschüler. Auf dem Sommerfest am Freitag präsentieren die Kinder, was sie in der Projektwoche geschafft haben. Tanzgruppen zeigen zur Eröffnung ihre erlernte Performance. Andere

weiter

Hochschule für Gestaltung vertritt Land

Bildung Gmünder Designer bei internationalem Workshop im Oktober in St. Etienne. Kooperation vertiefen.

Schwäbisch Gmünd. Die Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd repräsentiert Baden-Württemberg beim internationalen Workshop „Young Connected Designers“.

2017 startet die Zusammenarbeit von vier ausgewählten Designhochschulen der Arbeitsgemeinschaft „Vier Motoren für Europa“. Die wirtschaftsstarken Regionen Baden-Württemberg,

weiter
  • 1436 Leser

Bahn reagiert auf Serie von Zugausfällen

Bahn Morgendliche Verbindung nach Stuttgart an vier von fünf Tagen klappte nicht. Probleme auch bei anderen Zügen.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Der morgendliche Interregio-Express von Aalen nach Stuttgart ist in dieser Woche Montag, Mittwoch, Donnerstag und auch am Freitagmorgen ausgefallen. Das haben mehrere Pendler mitgeteilt. Der Zug ist beliebt, weil er nicht an jedem Bahnhof hält und die Fahrtzeit deshalb kürzer ist. Hans-Peter Neupert, der immer in Gmünd zusteigt

weiter
  • 2643 Leser

In Gmünd boomt die Nachfrage

Städtebau Institut der deutschen Wirtschaft warnt vor zu vielen Einfamilienhäusern auf dem Land. Gmünds Rathaus verweist auf tägliche Bauplatzanfragen.

Schwäbisch Gmünd

Fünf Bauplätze sind in Gmünd zurzeit verfügbar. Sagt der Leiter des städtischen Liegenschaftsamtes, Gerhard Hackner. Diesen fünf Bauplätzen stellt er aktuell knapp 1000 Bauplatzanfragen gegenüber. Und schließt daraus: „Gmünd hat einen Nachfrageboom.“ Dies sieht auch Stadtsprecher Markus Herrmann so. „Wir müssen dringend

weiter
  • 1664 Leser

Zum Glauben gehört Humor

Benefizkonzert Rund 600 Euro spenden die Zuhörer für die Sanierung der St. Leonhardskirche. Weitere Spendenaktionen sollen folgen.

Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd ist eine Stadt mit großer sakraler Dichte. Für die Kirchengemeinden, allen voran die katholische Innenstadtgemeinde, ist es eine große Herausforderung, all die Baudenkmäler zu erhalten. Da ist Ideenreichtum und Engagement gefragt, denn vom Land und der Diözese werden die Instandhaltungskosten in der Regel nicht voll

weiter
  • 3997 Leser

Ebnat gelingt Punktlandung bei Kindern

Ortschaftsrat Die Zahlen bei der Kinderbetreuung zeigen, dass die beiden katholischen Einrichtungen im Aalener Teilort gut aufgestellt sind.

Aalen-Ebnat

Plätze in Kindergärten und Kitas sind begehrt. Oft reicht das Angebot nicht aus. Auch in Aalen fehlen Plätze. Da kann sich Ebnat glücklich schätzen. Das hat Karl-Heinz Ehrmann jetzt im Ortschaftsrat deutlich gemacht. Der Sozialbürgermeister hatte den Aalener Kinderbetreuungsplan, kurz „AKITA+ 2025“, im Gepäck und damit die aktuellen

weiter

„Sommerklang“ statt Sänftenrennen

Kulturinitiative Der „Sommer in der Stadt“ bringt 2017 eine Reihe neuer Veranstaltungen. Junge Mitglieder bringen junge Musik.

Ellwangen

Der Sommer 2017 hat es in sich, nicht nur meteorologisch, sondern auch kulturell. Das wird deutlich, wenn man einen Blick in das Programmheft der Kulturinitiative „Sommer in der Stadt“ wirft. Es ist bereits das 20. „Ferienprogramm für Erwachsene“. Von Juni bis September lockt die Stadt wieder mit einer ganzen Reihe

weiter
  • 5
  • 8399 Leser

Unsere Notärzte arbeiten am Limit

Rettungsdienste Sie sind im ganzen Land oft langsamer als gefordert am Rettungsort. Auch im Ostalbkreis. Familie Stark aus Aalen hat erlebt, wie es sich anfühlt, auf Hilfe warten zu müssen.

Aalen

Vor zwei Jahren waren die Rettungskräfte im Ostalbkreis noch die schnellsten im Land. 2016 rutschten sie auf Rang vier ab. In 96,1 Prozent der Einsätze war 2015 der Rettungswagen innerhalb von 15 Minuten beim Notfall vor Ort. Vor einem Jahr verschlechterte sich die Quote auf 95,8 Prozent. Die Daten hat jetzt der SWR veröffentlicht.

Der SWR berichtet,

weiter
  • 5
  • 7567 Leser
Der besondere Tipp

Film ab für Filmmusik

Die Musikschule Waldstetten begeht in diesem Jahr wieder ihr legendäres Fest „Musik und Begegnung auf dem Kirchberg“. Am Sonntag, 25. Juni, ab 14 Uhr werden mehr als 200 junge Musikanten ihre musikalischen Ideen zum Thema Filmmusik hören lassen . Die Kunstschule hat sich einiges zu den Kulissen und den Kostümen einfallen lassen. Es gilt

weiter
  • 513 Leser
Tagestipp

Segeltaxi – mit Wetteinlösung

Segeltaxi ist eine Aktion, die Spenden sammelt und damit kranken Kindern und deren Familien hilft. Die Besucher erwartet das Fahren auf den Booten der Segelvereine, Stand-up-Paddling, Live-Musik und vieles mehr. Schwäpo–Chefredakteur Damian Imöhl wird am Sonntag um 11 Uhr seine Wette vom Leserstammtisch in Rainau, mit Bürgermeister Konle einlösen:

weiter
  • 530 Leser

Gmünd hat einen Nachfrageboom

Stadtentwicklung Institut der deutschen Wirtschaft warnt vor zu vielen Bauplätzen und Leerständen auf dem Land. Gmünds Liegenschaftsamt verweist auf tägliche Bauplatzanfragen.

Schwäbisch Gmünd

Fünf Bauplätze sind in Gmünd zurzeit verfügbar. Sagt der Leiter des städtischen Liegenschaftsamtes, Gerhard Hackner. Diesen fünf Bauplätzen stellt er aktuell knapp 1000 Bauplatzanfragen gegenüber. Und schließt daraus: „Gmünd hat einen Nachfrageboom.“ Dies sieht auch Stadtsprecher Markus Herrmann so. „Wir müssen dringend

weiter
  • 3
  • 4162 Leser

Rezepte fürs Start-Up

Gründertalk Junge Firmen wollen durchstarten, aber wie geht das?

Aalen Was tun, damit ein Start-up-Unternehmen auch durchstartet? Rund 50 Studentinnen und Studenten beteiligten sich am 33. Gründertalk in der Hochschule. Jung-Unternehmer Johannes Lutz (27), der selbst noch Student, aber mit seiner 3D-Drucker-Firma schon Umsatz-Millionär ist, sagte: „Ich hatte mir meine Ziele auf eine Baumarkt-Tapete geschrieben.“

weiter

Das bewirkt die Manöver-Kritik

Internationales Fest Die Mängel im vergangenen Jahr sollen sich nicht wiederholen. Beim Festival am 8. und 9. Juli wird auch das Spiegler-Areal einbezogen.

Aalen

Das Internationale Festival ist überarbeitet. Die Kritik der Beteiligten, der Standbetreiber und teilnehmenden Vereine und Organisationen im vergangenen Jahr blieb also nicht ungehört. „Das Internationale Festival wird diesmal größer, bunter und vor allem entspannter“, verspricht OB Thilo Rentschler. Gemeinsam mit Dr. Roland Schurig,

weiter
  • 7215 Leser

Stau nach Unfall auf der A7

In der Baustelle zwischen Heidenheim und Aalen hat es gekracht

Nach einem Unfall im Baustellenbereich auf der A7 zwischen Heidenheim und Aalen kommt es derzeit zu einem vier Kilometer langen Stau. Verkehrsteilnehmer sind aufgerufen, dort eine Rettungsgasse freizuhalten.

weiter
  • 6054 Leser

Umicore kauft Hersteller von Katalysatoren

Übernahme Der Konzern mit Standort in Gmünd gibt mehr als 100 Millionen Euro für ein dänisches Unternehmen aus.

Hanau/Schwäbisch Gmünd. Der belgische Materialtechnologie- und Recyclingkonzern Umicore hat angekündigt, einen Unternehmensbereich der dänischen Haldor-Topsoe-Gruppe zu übernehmen. Das Geschäft mit Stationär- und Nutzfahrzeugkatalysatoren lassen sich die Belgier rund 120 Millionen Euro kosten. Umicore betreibt auch einen Standort in Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 5
  • 3593 Leser

Wohlstand ist kein Selbstläufer

Industriewoche Bei der Veranstaltung von IHK und Südwestmetall geht es um die Ursachen des Wohlstands in der Region. Industrielle Strukturen sind dafür der Treiber. Sie sollen erhalten werden.

Aalen-Wasseralfingen

Der Ort für die gemeinsame Veranstaltung von IHK und Südwestmetall hätte nicht besser gewählt werden können. Dort, wo die industrielle Entwicklung der Region startete, wurde über heutige und künftige Themen industrieller Produktion gesprochen. Im und vor dem Besucherbergwerk „Tiefer Stollen“ wurde darüber informiert,

weiter
  • 4344 Leser

Crowdfunding Endspurt für Kehrle-CD

In sechs Tagen endet das Crowdfundig-Projekt des Aaleners Matthias Kehrle unter www.startnext.com. 14 000 Euro will er dort mit Spenden zusammenbekommen, um seine erste CD zu realisieren. 11.954 Euro waren am Freitag geschafft. Unterstützer können Gegenleistungen bekommen. Die reichen von 5 Euro für eine handgeschriebene Postkarte bis 600 Euro für ein

weiter
  • 5
  • 3064 Leser

Vier mit Durchhaltevermögen

Ausstellung Die Galerie Zaiß und das Schmuckatelier Kubella-Eckstein gibt es seit 30 Jahren. Gefeiert wird das mit einer Ausstellung im Alten Gaswerk.

Drei Jahrzehnte. Das ist eine lange Zeit für jemanden, der sich ohne fremde Hilfe durchschlägt. Aus reinem Idealismus, der Freude am Tun, an der Kunst und dem Schönen. Werner und Sigi Zaiß mit ihrer Galerie in der Langerstraße haben so lange durchgehalten. Und gleich vis-à-vis in der Nachbarschaft die Goldschmiedekünstlerinnen Marietta Kubella und

weiter
  • 4
  • 1664 Leser

Polizisten nach Unfall wieder fit

Polizei Insgesamt sind bei dem Unfall am Donnerstag in der Königsturmstraße über 40 000 Euro Sachschaden entstanden.

Schwäbisch Gmünd. Die 22-jährige Polizistin und der 29-jährige Polizist, die bei dem Unfall am Donnerstagnachmittag in der Königsturmstraße in Schwäbisch Gmünd leichte Blessuren davon getragen hatten, sind wieder fit und im Dienst, berichtet Polizeisprecher Holger Bienert auf Nachfrage.

Bei dem Unfall war ein 24-jähriger Mercedes-Fahrer ohne anzuhalten

weiter
  • 3836 Leser

Ein weißer Fleck wird zum faszinierenden Land

Küche der Barmherzigkeit Zehn Gmünder reisen nach Armenien und lernen Menschen, Geschichte und Kultur kennen. Und das „Haus der Hoffnung“.

Schwäbisch Gmünd / Jerevan

Berichte über Armenien und die „Küche der Barmherzigkeit“ hatten ihnen Lust gemacht. Zehn Gmünder reisten fünf Tage durch das Land zwischen Georgien und dem Iran, zwischen der Türkei und Aserbaidschan. Nach der Reise sprachen sie über Armenien und die Armenienhilfe.

Über Armenien. Für Herrmann Pflug war Armenien

weiter
  • 1008 Leser

Schnelles Internet

Weingarten Telekom kauft das kommunale Netz für 128 000 Euro auf.

Oberkochen. Die Neubaugebiete in Oberkochen, aktuell jenes im Weingarten, werden künftig von der Telekom Deutschland GmbH mit einem leistungsfähigen FTTH-Netz (Fiber to the home) ausgestattet.

Die Stadtverwaltung hatte nach dem Abschluss der Straßensanierungsarbeiten für die Weingarten-, Sonnenberg- und Panoramastraße ein kommunales FTTB-Netz (Fiber

weiter
  • 2338 Leser

Schulkonzept zur rechten Zeit

Bürgerfragestunde Roland Winter erkundigt sich nach Gemeinschaftsschule bei sinkenden Schülerzahlen.

Oberkochen. „Wie sieht die Zukunft der Gemeinschaftsschule vor Ort aus und ändert sich etwas am Schulkonzept in Oberkochen“, fragte Roland Winter. Die Schülerzahlen seien im gesamten Land tendenziell rückläufig.

Dies liege nicht nur am Kinderrückgang, sondern auch an veränderten Schülerströmen, antwortete Bürgermeister Peter Traub. Realschulen

weiter
  • 2299 Leser
Aus dem Gemeinderat

Straßenbeleuchtung und Akustik

Oberkochen. Im Zuge der Standsicherheitsprüfung der Straßenbeleuchtungsmasten wurden 218 Masten überprüft, acht davon wiesen massive Sicherheitsschäden auf und wurden wegen der Dringlichkeit bereits ausgewechselt. Der Auftrag ging an die EnBW ODR AG zum Angebotspreis von 29434 Euro. Die erforderlichen Mittel müssen im Haushalt überplanmäßig bereitgestellt

weiter
  • 587 Leser

Abtsgmünder Frühling, Regatta, Märkte – alles läuft

Hauptversammlung Handels- und Gewerbeverein Abtsgmünd stellt die Aktivitäten für das laufende Jahr vor.

Abtsgmünd. Hauptversammlung hielt Abtsgmünds Gewerbe und Handelsverein am Donnerstag im „Adler“. Dass Abtsgmünd ein starker Standort ist und man Flagge zeigen muss, betonte Bürgermeister Armin Kiemel.

Karl Funk hatte nach seiner Begrüßung die Aktivitäten 2016 Revue passieren lassen und richtete seinen Blick in die Zukunft. In vier Jahren

weiter
  • 1650 Leser

Startschuss zur Erschließung des Gewerbegebiets

Ortschaftsrat Pommertsweiler macht den Weg frei für die Entwicklung der beiden Firmen Stütz und Haas.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Am Donnerstag hatte der Ortschaftsrat unter der Leitung von Ortsvorsteher Egon Ocker den Beginn der öffentlichen Sitzung beim Gewerbegebiet anberaumt, um offiziell mit einem Spatenstich die Erschließung des Gewerbegebietes zu starten.

Die Erde ist hart, keine Chance, den Spaten in den Boden zu rammen. Aber das ist Bürgermeister

weiter
  • 1941 Leser

GOA unterstützt albanische Gemeinde

Fahrzeugspende Gemeinsam unterstützen GOA und Ostalbkreis die Missionsarbeit von Schwester Gratias in Fushez-Arrez in Nordalbanien. Dort fehlt ein Fahrzeug zur Müllsammlung. Landrat Pavel hörte davon und stellte gemeinsam mit der GOA ein ausrangiertes Fahrzeug zur Verfügung. Foto: privat

weiter
  • 6692 Leser

International Club auf Schloss Fachsenfeld

Englischsprachige Themenführung zum Wirken des Barons von Koenig-Fachsenfeld
Mit großem Interesse verfolgten die Mitglieder des International Clubs Ostwürttemberg die Themenführung "der Baron als Tüftler und Erfinder" auf Schloss Fachsenfeld. weiter
  • 1
  • 9004 Leser

Modenschau, Kulinarisches und Autosalon

Innenstadt Vielfältige kleine und große Events locken am Wochenende, 24. und 25. Juni, in die Aalener City.

Aalen. Frischer Wind auf dem Aalener Marktplatz – am Wochenende, 24. und 25. Juni, ist einiges geboten in der Aalener City.

Eröffnungsparty: Aalens Citymanager Reinhard Skusa zählt auf: „Das inhabergeführte Modegeschäft Malibu hat die Räumlichkeiten am Marktplatz 20 bezogen (früher s.oliver).“ Große Eröffnungsparty ist am Samstag,

weiter
  • 8150 Leser

Das Leben eines Theatermanns

Premiere Das Theater der Stadt Aalen bringt in der Freilichtsaison im Schloss Wasseralfingen „Molière“ auf die Bühne.

Ja, so ein Bad im kühlen Nass, das kann dieser Tage erfrischend sein. Ob es freilich noch so wohltuend für die beiden Darsteller Alice Katharina Schmid und Marcus Krone wirkt, wenn am Freitag, 30. Juni, im Schloss Wasseralfingen „Molière“ Premiere feiert, wird sich zeigen. Denn schließlich lädt das Theater der Stadt Aalen dorthin einmal

weiter
  • 804 Leser

Maximilian Sutter schmückt Sinfonietta

Sommerserenade Trompeten-Solist Maximilian Sutter beeindruckt bei der Sommerserenade.

Schade, dass ihn nicht mehr Leute gehört haben. Maximilian Sutter, der zum Schlussakkord der Kulturwoche das überragend intonierende Streichorchester der Sinfonietta unter Leitung von Andreas Hug schmückte – mit Trompeten-Soli vom Feinsten. Schmuckwerk für die Streicher, mittendrin, hautnah involviert und mit spielender Leichtigkeit bis in die

weiter
  • 1739 Leser

Aktion Jungentag im Haus der Jugend

Aalen. Action nur für Jungs gibt’s am Samstag, 24. Juni, von 14 bis 18 Uhr im Haus der Jugend: Unter anderem wird technisches Geschick beim Bau eines Recycling Cars erprobt. Es gibt einen Schlagzeug- und Cajon-Workshop, einen Basketball-Workshop und verschiedene Spiel-Angebote. Es gibt Frucht-Cocktail, jeder darf sich Pizza backen.

Alle Aktionen

weiter
  • 11702 Leser

Unfall wegen gesundheitlicher Probleme

Heubach. Ein 59 Jahre alter Mann fuhr am Donnerstag gegen 16.30 Uhr mit seinem Mazda die Benzstraße in Richtung des Industriegebietes. Dabei bekam der Mann gesundheitliche Probleme, fuhr in der dortigen 90-Grad-Linkskurve geradeaus weiter und kam von der Fahrbahn ab. Er beschädigte dabei eine Stallung, mehrere Pfosten sowie einen fünf

weiter
  • 2
  • 10679 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.30: Unfall wegen gesundheitlicher Probleme eines Ausofahrers in Heubach. Mehr dazu hier.

8.17: Bub wird bei Sturz vom Rad schwer verletzt. Mehr dazu lesen Sie hier.

8.00: Heute wird's nochmal richtig heiß, 32, vielleicht 34 Grad sind möglich.

Der Ausblick aufs Wochenende: Am Samstag wird ein sonniger Tag erwartet, wobei südlich der

weiter
  • 5
  • 4772 Leser

Bub nach Sturz schwerverletzt

Schwäbisch Gmünd. Mit schweren Verletzungen musste ein 13 Jahre alter Junge am Donnerstagabend in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Bub befuhr gegen 20 Uhr mit drei Freunden ein abschüssiges Wiesengelände neben der Lichstraße. Nach einer Kuppe verlor er alleinbeteiligt die Kontrolle über sein Mountainbike und stürzte.

weiter
  • 13233 Leser

Was Mietwohnen in Aalen kostet

Erhebung Die Stadt Aalen verschickt Fragebögen für den ersten qualifizierten Mietspiegel.

Aalen. Ein Mietspiegel soll zeigen, was Wohnen in Aalen kostet. Dazu müssen jetzt Daten erhoben werden. Wie die Stadt mitteilt, soll nun der Versand der Fragebögen beginnen und damit die Erhebungsphase zum ersten qualifizierten Mietspiegel. Zum Stichtag 1. Juli startet der Versand der Fragebögen an zirka 16 000 mietspiegelrelevante Haushalte in Aalen.

weiter
  • 9789 Leser

Alkohol, Hitze: Im Streit Messer gezückt

Dillingen. In der Nacht zum Freitag wurden Mitarbeiter der Sicherheitswacht auf eine Gruppe von streitenden Personen am Dillinger Bahnhof aufmerksam. Die gleiche Gruppe hatten sie bereits zuvor aus dem Taxis-Park verwiesen, nachdem sie dort Alkohol konsumiert hatten. Vor dem Bahnhof kam es dann zu einem Streit zwischen einem 21-jährigen Höchstädter

weiter
  • 5
  • 5498 Leser

Erste Hilfe bei Herzpatienten

Die Herzsportgruppe des TSV Wasseralfingen lud ein

Aalen-Wasseralfingen. Der TSV Wasseralfingen hat die Teilnehmer seiner Herzsportgruppe zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Erste-Hilfe-Maßnahmen eingeladen. Gedacht war die Veranstaltung auch für die Angehörigen der Herzsportler und Herzsportlerinnen, die auch zahlreich erschienen sind. Über zwei Stunden referierten informativ

weiter
  • 2928 Leser

Regionalsport (11)

Fair-Play-Sieg geht an Leon Hofmann

Fußball Offensivspieler des TSV Adelmannsfelden wird zum WFV-Fair-Play-Sieger des Monats Mai gewählt.

Leon Hofmann vom TSV Adelmannsfelden ist WFV-Fair-Play-Sieger des Monats Mai. Er gewann die Abstimmung mit deutlichem Vorsprung. Neben dieser tollen Einzelaktion stellt der TSV Adelmannsfelden die fairste Mannschaft im Bezirk Kocher-Rems.

Was war geschehen? Leon Hofmann ging im Meisterschaftsspiel des TSV gegen DJK-SV Eigenzell auf Höhe der Grundlinie

weiter
  • 625 Leser

Johanna und Matteo werden im Camp erwartet

Fußball Gmünder Tagespost und Schwäbische Post verloste zwei Freiplätze für das Waldstetter Fußball-Camp.

Dribbeln, flanken, Tore schießen. Das Waldstetter Fußball-Camp bietet auch in diesem Jahr alles, was ein Fußballherz begehrt. 70 Kinder zwischen acht und 14 Jahren werden sich in der ersten Woche der Sommerferien (31. Juli bis 4. August) wieder auf dem Waldstetter Fußballgelände tummeln. Gmünder Tagespost und Schwäbische Post haben zwei Freiplätze verlost.

weiter
  • 3
  • 954 Leser

Vier Starter bringen fünf Medaillen mit

Leichtathletik, BW-Senioren-Meisterschaft Adi Nowakowski holt Gold und Bronze.

Bereits zum vierten Male fanden die baden-württembergischen Senioren-Meisterschaften im badischen Helmsheim statt. Nachdem es immer schwieriger wird, einen Ausrichter zu finden, muss man vor dieser kleinen Gemeinde bei Bruchsal den Hut ziehen. Angemeldet waren rund 500 Sportler im Alter von 30 bis über 80 Jahren, darunter von der LSG Aalen Adi Nowakowski,

weiter
  • 619 Leser

Zwei starke Aalener Staffeln

Schwimmen Das war ein starker Mannschaftsauftritt des MTV Aalen bei den deutschen Meisterschaften: Zwei grandiose Staffelplatzierungen runden das Ergebnis der MTV-Schwimmer in Berlin ab.

Bei den 129. deutschen Meisterschaften startete ein neunköpfiges Team des MTV Aalen. In Anbetracht der eingeschränkten Trainingsbedungenen, die in Aalen vorhanden sind, ist der elfte und zwölfte Platz zweier Staffeln umso beeindruckender und eine richtig starke Leistung der Schwimmerinnen und Schwimmer.

Cheftrainer Peter Rothenstein schickte in Berlin

weiter
  • 1065 Leser

Skispringen Das Programm in Degenfeld

Talkrunde am Samstag: Gegen 20.30 Uhr gibt es eine Talkrunde mit prominenten Springern (u.a. Markus Eisenbichler, Richard Freitag, Carina Vogt) und den beiden Bundestrainern Werner Schuster und Andreas Bauer.

Sport am Sonntag: Ab 10 Uhr Frühschoppen und Training. Nach der offiziellen Eröffnung (13 Uhr) wird ab 14 Uhr das Skispringen

weiter
  • 526 Leser

Ein früher Treffer soll her

Fußball, U17 TSG geht mit 2:5-Rückstand ins Relegationsrückspiel.

Im Relegationsrückspiel zur Oberliga tritt die U17 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am Sonntag, 10.30 Uhr, beim SV Fellbach an. Nach der 2:5-Hinspielniederlage wollen die Jungs von Christoph Discher nochmals eine gute Leistung zeigen und das Spiel für sich entscheiden. „Es wird sehr schwer diesen Rückstand aufzuholen“, sagt Christoph

weiter
  • 480 Leser

Vorverkauf fürs FCH-Gastspiel

Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim ist in knapp zwei Wochen zu Gast bei der DJK-SG Schwabsberg/Buch: Am Freitag, 7. Juli, um 18 Uhr begrüßt die DJK den Zweitligisten zu einem Freundschaftsspiel auf ihren. Der FCH wird mit seinem kompletten Kader der kommenden Saison 17/18 antreten und befindet sich zu dem Zeitpunkt bereits in der Vorbereitungsphase

weiter
  • 1
  • 1037 Leser

1200 Liter für 1200 Läufer

Ostalb-Laufcup Die Voranmeldungen für die Essinger Panoramaläufe am Samstag kommen an den Rekord (1250) aus dem vergangenen Jahr nahe heran. Die Nachmeldungen bis 15 Uhr nicht eingerechnet.

Knapp 1200 Läufer haben sich bis Voranmeldefrist am Donnerstag, 0 Uhr, für die Essinger Panoramaläufe entschieden. Hinzu werden noch die Nachmeldungen vor Ort gezählt werden. Bis 15 Uhr können sich am Samstag Teilnehmer noch für jeden der fünf Läufe melden, wie Helmut Gentner vom Orgateam des LAC Essingen sagt.

Die Wettervorhersagen kündigen immer

weiter
  • 799 Leser

Zahl des tages

30

Höhenmeter nur hat die neue Einsteiger-Strecke über gut 6 Kilometer bei den Essinger Panoramaläufen, die an diesem Samstag ab 16 Uhr gestartet werden.

weiter
  • 544 Leser

Gut, wenn Schatten bereitsteht

Jugendfußball Beim „2. Ölefant-Junior-Cup“ im Spieselstadion waren am vergangenen Wochenende 38 Jugendmannschaften mit rund 400 Spielern in den Altersklassen F- bis D-Junioren am Start. Auch am kommenden Wochenende rollt wieder der Ball – und es dürften Schattenplätze gefragt sein. Foto: hag

weiter
  • 487 Leser

Degenfeld, das kleine Oberstdorf auf der Alb

Skispringen Vor dem Eröffnungsspringen in Degenfeld: Frauen-Bundestrainer Andreas Bauer im Interview.

Andreas Bauer, der Frauen-Bundestrainer, kennt sich aus mit Skisprung-Standorten: Der 53-Jährige kommt aus Oberstdorf. Am Sonntag ist er mit seinem Nationalteam zu Gast in Degenfeld, beim großen Springen zur Eröffnung der neuen 75-Meter-Mattenschanze (Beginn: 14 Uhr).

Herr Bauer, in Degenfeld musste noch schnell an der Schanze umgebaut werden, damit

weiter
  • 805 Leser

Überregional (34)

„Ihr habt keine Ahnung“

Ein heimlich aufgenommenes Gespräch mit Winfried Kretschmann sorgt für Aufregung.
Am Donnerstag musste Ministerpräsident Winfried Kretschmann notgedrungen zum Telefonhörer greifen, um Toni Hofreiter, den Fraktionschef der Grünen im Bundestag, zu besänftigen. Anlass war ein heimlich aufgezeichnetes Streitgespräch zwischen Kretschmann und dem Nürtinger Grünen-Bundestagsabgeordneten Matthias Gastel, das ein rechter Blog ins Netz gestellt weiter
  • 527 Leser

„Keine Absagen mehr an Schulklassen“

Das Bürger- und Medienzentrum ist fertig. Mit ihm sollen sich mehr Menschen als bisher über die Arbeit der Abgeordneten informieren können.
Der frisch verlegte Rasen oben an der Kante des halbkreisrunden Treppenabgangs muss noch Wurzeln schlagen, aus einigen Geländern lugen lose Kabelenden hervor, die steinernen Stufen, die künftig zum Hinsetzen einladen sollen, harren blank der Montage ihrer hölzernen Sitzauflagen – ganz fertig ist das neue Bürger- und Medienzentrum, das in den vergangenen weiter
  • 498 Leser
Leitartikel Thomas Veitinger zum Thema Zukunft der Apotheke

Alles Gute

Das Jahr 1241 sagt wohl allen Apothekern etwas. Im „Edikt von Salerno“ kommt es zur gesetzlichen Trennung zwischen Arzt und Apotheker und Festschreibung von Arzneipreisen. Es folgt der soziale und wirtschaftliche Aufstieg der Apotheker, die heute sogar beliebter als Ärzte sind. Doch von Anerkennung allein lässt sich nicht leben. Die Apothekenzahl weiter
  • 539 Leser

Ausspähen leicht gemacht

Der Bundestag peitscht die Überwachung von Smartphones im Eilverfahren durch.
Durch die Hintertür und im Schnellgang hat der Bundestag am Donnerstag den Weg zur Überwachung von Smartphones frei gemacht. Mit der Änderung der Strafprozessordnung wird es der Polizei künftig möglich sein, unbemerkt Überwachungsprogramme auf Handys, Computern und Tablets zu installieren. Damit soll zum Beispiel die Kommunikation über verschlüsselte weiter
  • 472 Leser

Beiträge steigen oft kräftig

Fast jeder, der privat krankenversichert ist, muss dieses Jahr mehr zahlen.
Fünf von sechs voll privat Krankenversicherten mussten in diesem Jahr Beitragserhöhungen hinnehmen. Teilweise seien sie „etwas höher“ ausgefallen, gab der Vorsitzende des Verbandes der Privaten Krankenversicherung (PKV), Uwe Laue, in Berlin zu. Genauere Zahlen nannte er nicht. Aber häufig dürften sie einen deutlich zweistelligen Prozentsatz weiter
  • 1077 Leser

China spielt in der Regionalliga Südwest

Eine U20-Auswahl soll als 20. Mannschaft außer Konkurrenz kicken.
Von der kommenden Saison an soll die U20-Auswahl Chinas in der Regionalliga Südwest kicken, um so Spielpraxis für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio zu sammeln. Der revolutionäre Plan ist bei den 19 Vereinen aus Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland wohlwollend aufgenommen worden. „Sie stehen der Idee positiv gegenüber“, weiter
  • 464 Leser

China spielt in der Regionalliga Südwest

Eine U20-Auswahl soll als 20. Mannschaft außer Konkurrenz kicken.
Von der kommenden Saison an soll die U20-Auswahl Chinas in der Regionalliga Südwest kicken, um so Spielpraxis für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio zu sammeln. Der revolutionäre Plan ist bei den 19 Vereinen aus Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland wohlwollend aufgenommen worden. „Sie stehen der Idee positiv gegenüber“, weiter
  • 508 Leser

Der Aufzug wird in Rottweil neu erfunden

Thyssen-Krupp stellt in einem Testturm sein neues System „Multi“ vor. Die Kabinen fahren ohne Seile auf Schienen.
Erik Behrens ist am Mittwoch von London nach Rottweil gereist. Der Architekt war gestern einer von 200 Gästen aus aller Welt, die an den Neckar gekommen sind, um die Präsentation des neuen Aufzugssystems „Multi“ von Thyssen-Krupp mitzuerleben. Die Präsentation kann durchaus als spektakulär bezeichnet werden. Und so bewerteten etliche der weiter

Der Enttäuschte

Boris Becker wurde von einem Londoner Gericht für zahlungsunfähig erklärt, sein Anwalt dementiert eine angebliche Pleite. Das einstige Tennis-Idol muss einmal mehr um seinen Ruf kämpfen.
Eine JoJo-Karriere: 49 gewonnene Turniere, drei Wimbledon-Titel, jüngster Wimbledon-Gewinner, zwölf Wochen Nummer eins der Welt – aber auch Steuerhinterziehung, Firmeninsolvenz, Liebesaffären, Scheidungskrieg. Boris Becker hat Hochs und Tiefs erlebt und viele Kämpfe überstanden. Auf dem Court, geschäftlich, privat. Er war und ist für viele weiter
  • 693 Leser

Der Hügel der großen Namen

Der Unternehmer Reinhold Würth widmet seiner Frau zum 80. Geburtstag einen zeitlos eleganten Mehrzweckbau für 60 Millionen Euro.
Am Anfang gab es nur ein paar Striche. Auf einer Serviette skizzierte Reinhold Würth seine Idee eines Kulturzentrums. Zehn Jahre später ist aus der Kritzelei das Carmen-Würth-Forum geworden, das der Künzelsauer Unternehmer seiner Frau widmet. Wo vorher Rüben und Korn wuchsen, entstand auf einen sanften Hohenloher Hügel ein Bauwerk, das zunächst durch weiter
  • 759 Leser

Die Fäuste in die Luft gereckt

Superstar Jonas Kaufmann hat in der Titelpartie von Verdis „Otello“ in London erfolgreich debütiert.
Als Jonas Kaufmann im blutbefleckten Kaftan-Hemd des Otello im Londoner Royal Opera House Covent Garden den anhaltenden Applaus des Publikums entgegennahm, war ihm die Erleichterung anzusehen. Der Startenor hatte es geschafft, der traditionell als „Meilenstein“ gewerteten, herausfordernden Rolle seinen eigenen Stempel aufzudrücken. Den positiven, weiter
  • 682 Leser

Ein fleißiges Genie, kein Gaukler

Zum 250. Todestag gilt Georg Philipp Telemann als rehabilitiert. Er komponierte 3600 Werke aller Art.
Zu Lebzeiten war Georg Philipp Telemann als größter Komponist neben Händel gefeiert worden, nach seinem Tod schon bald als Schreiber von „Fabrikware“ verleumdet. Mittlerweile wird er wieder geschätzt und anlässlich des 250. Todestags am 25. Juni werden seine Sinfonien, Rokoko-Suiten, Klaviermusiken und Kantaten häufiger gespielt denn je. weiter
  • 743 Leser

Ein Leben voller Abstürze

Gunter Gabriel ist oft gestrauchelt, aber nie ganz gescheitert. Jetzt ist der Country-Sänger an den Folgen eines Sturzes gestorben – kurz nach seinem 75. Geburtstag.
Über den Tod hat Gunter Gabriel oft nachgedacht. Er glaube nicht an Gott. Nach dem Ableben warte nur die Mülltonne; einen Sarg oder eine Urne wolle er nicht hinterlassen, sagte Deutschlands bekanntester Countrysänger oft in Interviews. Alkoholabstürze, Herzinfarkte, Schlaganfälle hatten ihm zu schaffen gemacht. „Ich denke jeden Tag an den Tod.“ weiter
  • 650 Leser
Zur Person

Eine liberale Kämpferin

Sie war schon einmal Opfer eines Attentats. Seit langem geht Seyran Ates nur mit Personenschutz vor die Tür. Nach der Eröffnung ihrer liberalen Moscheegemeinde am Freitag gibt es nun erneut Morddrohungen gegen die Berliner Frauenrechtlerin. „Über soziale Netzwerke wird aufgerufen, uns alle zu töten“, sagte die gebürtige Türkin dieser Zeitung. weiter
  • 559 Leser

Florian Mayer: In Halle geht es aufwärts

Der Titelverteidiger zieht beim Rasenturnier ins Viertelfinale ein. Mischa Zverev hat gegen Roger Federer Pech.
Titelverteidiger Florian Mayer hat bei seinem Lieblingsturnier in Halle schon jetzt das beste Ergebnis in diesem Jahr erreicht, Mischa Zverev eine Überraschung gegen Topfavorit Roger Federer dagegen knapp verpasst. Damit gehen die Gerry Weber Open heute im Viertelfinale mit zwei deutschen Tennisprofis weiter. Mayer bezwang den Franzosen Lucas Pouille weiter
  • 691 Leser

Gegen alle Widerstände

In Frankenthal entsteht ein Logistikzentrum. Der Oberbürgermeister freut sich über die Arbeitsplätze, Kritik von Nachbarorten und Gewerkschaft lässt er nicht gelten.
Frankenthals Oberbürgermeister Martin Hebich zeigt sich von den Skeptikern unbeeindruckt. Die Ansiedelung des zweiten Amazon-Logistikzentrums in Rheinland-Pfalz neben Koblenz werde in seiner Stadt neue Jobs schaffen, glaubt Hebich. Er verweist auf die jüngste Statistik der Arbeitsagentur, nach der Frankenthal eine der höchsten Arbeitslosenquoten in weiter
  • 1259 Leser
Kommentar Patrick Guyton zur Diskriminierung bei der Wohnungssuche

Gleiche Chancen

Es ist eine der Vermutungen, die als recht sicher angesehen wurde, und die nun hieb- und stichfest mit einer großen Studie belegt ist: Bei Vermietungen von Wohnungen werden in Deutschland Menschen mit ausländischer Herkunft diskriminiert – dabei reicht schon ein Nachname, der arabisch, türkisch, ost- oder südeuropäisch klingt. Vorurteile und die weiter
  • 1045 Leser

Keine Obergrenzen

Kommission lehnt Deckelung ab.
Die Regierungskommission für gute Unternehmensführung lehnt Obergrenzen bei der Managerbezahlung ab, mit denen Ausreißer bei der Vorstandsvergütung verhindert werden sollen. Unabhängig vom Sinn sei der freiwillige Unternehmenskodex das falsche Instrument, da er begründete Abweichungen zulasse, sagte der Kommissionsvorsitzende Rolf Nonnenmacher. „Gesellschaftspolitisch weiter
  • 963 Leser

Kosten halbiert

Die Kommission zur Abgeordneten-Altersversorgung wird deutlich billiger – denn ihr Chef wird nach Kritik noch vor der ersten Sitzung ausgetauscht.
Gestern Morgen um neun, als im Landtag von Baden-Württemberg langsam erhöhte Betriebsamkeit aufkommt, schlägt vor einem Nebenzimmer im ersten Stock die Stunde des Zurückruderns. Nach einem Frühstück mit den fünf Fraktionschefs und dem Parlamentsdirektor stellt sich Landtagspräsidentin Muhterem Aras vor eine Schar Reporter und entschuldigt sich als erstes weiter

Lammert: Gedenken an Kohl ist mehr als Familienangelegenheit

Der Bundestagspräsident nennt den verstorbenen Alt-Bundeskanzler einen „Glücksfall für Deutschland und Europa“.
Eine Woche vor dem in Straßburg stattfindenden Europäischen Trauerakt für Helmut Kohl hat der Bundestag des am Freitag im Alter von 87 Jahren verstorbenen Bundeskanzlers gedacht. Im Beisein von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und dessen beiden Vorgängern Horst Köhler und Joachim Gauck würdigte Bundestagspräsident Norbert Lammert den langjährigen weiter
  • 500 Leser

May gibt sich bescheiden

Ein Jahr ist es heute her, dass die Briten Schockwellen durch Europa schickten – sie beschlossen, aus der EU auszusteigen. Doch die Regierung verspielt gerade ihr wichtigstes Kapital: Zeit.
Normalerweise plaudern der Regierungschef und der Führer der Opposition auf dem Weg vom Unterhaus zur Thronrede im Oberhaus entspannt miteinander. Doch Theresa May und Jeremy Corbyn würdigten sich kaum eines Blickes. Diese Szene vom Mittwoch nach der Rede der Königin war ein Vorgeschmack auf die danach begonnene Debatte, die das Parlament eine Woche weiter
  • 585 Leser

Mit ausländischem Namen gibt es keine Wohnung

Bewerber, die etwa Ismail Hamed heißen, werden oft erst gar nicht zur Besichtigung eingeladen.
Hanna Berg und Ismail Hamed, beide 27 Jahre alt, im Marketing tätig und mit einwandfreien Deutschkenntnissen, bewerben sich im Internet jeweils für eine Mietwohnung. Die Chancen, zur Besichtigung eingeladen zu werden, sind für Hanna Berg weitaus größer als für Ismail Hamed. Und das liegt einzig und allein am Namen – so das Ergebnis einer groß weiter
  • 1070 Leser

Pflege: Neues Gesetz soll Auszubildende locken

Zum Jahresanfang hat die Bundesregierung die finanziellen Leistungen für Betreuungsbedürftige erhöht. Nun will sie die Berufe in dieser Branche aufwerten.
Zehn Jahre hat es gedauert, jetzt ist es beschlossen: das Gesetz zur Reform der Pflegeberufe. Künftig wird die Ausbildung in der Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege weitgehend zusammengelegt. Die Bundesregierung hofft auf diese Weise, mehr junge Menschen für einen Job in der Altenpflege zu interessieren. In deutschen Altersheimen und in der häuslichen weiter
  • 497 Leser

Raubüberfall nur gespielt?

Staatsanwaltschaft klagt fünf Männer an, die Uhren stehlen wollten.
Es geht um acht Millionen Euro und einen womöglich vorgetäuschten Raubüberfall: Die Staatsanwaltschaft Ulm hat Anklage gegen fünf Männer erhoben. Sie wirft ihnen vor, im Januar dieses Jahres auf einem Parkplatz an der Autobahn A 8 am Drackensteiner Hang einen bewaffneten Raubüberfall vorgetäuscht zu haben, um den Diebstahl der Fracht – gebrauchte weiter
  • 359 Leser

Schwerer Vorwurf gegen Grenzpolizei

Schickt Athen türkische Asylsuchende zurück? Maskierte Handlanger sollen im Einsatz sein.
206 Kilometer misst die Grenze zur Türkei im Nordosten Griechenlands. Größtenteils folgt sie dem Lauf des Flusses Evros. Jetzt, im Sommer, führt er wenig Wasser. Man kann ihn relativ gefahrlos mit einem Schlauchboot überqueren. Immer häufiger kommen türkische Regimekritiker über den Evros. Sie fliehen vor den „Säuberungen“ und wollen in weiter
  • 487 Leser
Land am Rand

Selbstsicht und Suchergebnis

Wenn in Stuttgart Autos die Luft verpesten, wurde lange vom auszulösenden Feinstaub-Alarm geredet. Alarm? Das klingt nach Krise, Katastrophe, nach Negativem. Daher gab man dem Ganzen einen neuen Namen: Nun tritt der Luftreinhalteplan auf eben jenen Plan. Positiv, zum Durchatmen schön, einfach clean (neudeutsch für, naja, rein). Die Idee einer positiven weiter
  • 381 Leser

Skischaukel am Riedberger Horn bleibt umstritten

Trotz des Widerstands von Umwelt- und Naturschützern wird das Projekt wohl realisiert.
Trotz vieler Einwände deutet alles darauf hin, dass die umstrittene Skischaukel am Riedberger Horn im Allgäu gebaut wird. Das Vorhaben, mit dem Lift zwei Skigebiete in den Orten Balderschwang und Obermaiselstein (Landkreis Oberallgäu) zu verbinden, wird von Umweltschützern scharf kritisiert. Denn es würde eine Änderung des seit 45 Jahren bestehenden weiter
  • 527 Leser

Stindl dreht das Ding

Im Duell mit den wuchtigen Chilenen wackelt die deutsche Auswahl der Unerfahrenen zu Beginn bedenklich, weiß sich jedoch zu steigern und trotzt dem Turnierfavoriten ein verdientes 1:1 ab.
Frischen Mut und beherzt vorgetragene Angriffe hatte der Bundestrainer von seinen Spielern eingefordert. Die neu gestaltete Startformation verriet, wie viel Respekt er vor den Chilenen hatte. Im zweiten Auftritt der Deutschen beim Confed Cup ließ es Joachim Löw entschieden zurückhaltender als zuletzt angehen. Er versuchte, mit einem 3-4-2-1-System die weiter
  • 696 Leser

Tüv muss nicht bezahlen

Der Bundesgerichtshof sieht keine Fehler in Kontrollen.
Opfer des Brustimplantate-Skandals haben in Deutschland kaum noch Chancen auf Schmerzensgeld. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat gestern die Klage einer Betroffenen gegen den Tüv Rheinland in letzter Instanz abgewiesen. Bewgründung: Der Tüv habe bei der Überwachung des Herstellers Poly Implant Prothèse (PIP) keine Pflichten verletzt. dpa weiter
  • 577 Leser

Via Stadtallendorf zu Olympia 2020 nach Tokio

Wie die chinesische U-20-Auswahl in der Regionalliga Südwest Anschluss an die Weltspitze finden will.
„Ja ist schon wieder 1. April?“, fragt sich mancher angesichts dieser Meldung: Zu den 19 Teams der Fußball-Regionalliga Südwest gesellt sich in der neuen Spielzeit noch eine U-20-Auswahl Chinas. Die soll außer Konkurrenz jeweils bei der Mannschaft antreten, die aufgrund der ungeraden Teilnehmerzahl spielfrei ist. Die Chinesen möchten sich weiter
  • 739 Leser

Von der Muße geküsst

Beschleunigung, Zeitverdichtung, Effizienz: Die ganze Welt ist im Jahr 2017 getrieben. Die ganze Welt? Nein, an der Uni Freiburg stemmt sich ein kleiner Kreis von Wissenschaftlern gegen die Rast- und Atemlosigkeit: der Sonderforschungsbereich (SFB) „Muße“. Gestern wurde dort der Beginn der zweiten Förderperiode gefeiert. Fortan macht man weiter
  • 772 Leser

Weltweiter Drogenhandel blüht

Die Produktion von Kokain und Opium ist gestiegen. Auch synthetische Drogen sind auf dem Vormarsch.
Das Geschäft mit dem Rauschgift floriert weltweit. Wie aus einem am Donnerstag in Wien vorgestellten Bericht der UN-Behörde für Drogen- und Verbrechensbekämpfung UNODC hervorgeht, steigt vor allem die Produktion von Kokain und opiumhaltigen Substanzen. Es müsse viel getan werden, um den großen Schaden anzugehen, der von Drogen ausgehe – Schaden weiter
  • 565 Leser

Zu teuer: Landtag kippt Kommissions-Chef

Ein Expertenrat zur Neuregelung der Abgeordneten-Pensionen sollte 400 000 Euro kosten. Nun geht es für die Hälfte.
Die Expertenkommission, die den Landtag von Baden-Württemberg bei der Neuregelung der Altersversorgung von Abgeordneten beraten soll, soll deutlich weniger kosten als bisher veranschlagt. Die Vorsitzenden aller fünf Parlamentsfraktionen stimmten gestern Vorschlägen der Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) zu, um die Kosten von 400 000 auf weiter
  • 512 Leser

Zu teuer: Landtag kippt Kommissions-Chef

Ein Expertenrat zur Neuregelung der Abgeordneten-Pensionen sollte 400 000 Euro kosten. Nun geht es für die Hälfte.
Die Expertenkommission, die den Landtag von Baden-Württemberg bei der Neuregelung der Altersversorgung von Abgeordneten beraten soll, soll deutlich weniger kosten als bisher veranschlagt. Die Vorsitzenden aller fünf Parlamentsfraktionen stimmten gestern Vorschlägen der Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) zu, um die Kosten von 400 000 auf weiter
  • 438 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Leserbrief zum Artikel „Hinter der Anzeige“ in der Schwäpo.

Liebe Melanie Abele, letzte Woche habe ich Ihre Anzeige in der Wochenpost gelesen und gedacht „toll“. Geschmerzt hat mich allerdings der letzte Satz: „gegen Bezahlung“. Dann kam der Artikel in der SchwäPo und seitdem frage ich mich, wie weit sind wir doch noch von dieser viel gepriesenen „Inklusion“ ( jeder Mensch gehört ganz natürlich dazu) entfernt.

weiter
  • 2
  • 498 Leser

Reform der Polizeireform

Jetzt soll die mit aller Gewalt durchgezogene, unsinnige und sehr kostspielige Polizeireform wieder reformiert werden. Und wieder stehen hohe Kosten im Raum. Wer bezahlt? Richtig, der Steuerzahler. In der freien Wirtschaft würden die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden. In der Politik erfolgen keine Konsequenzen.

Die Polizeireform wurde

weiter
  • 2
  • 437 Leser
Lesermeinung

Zum Hallenbad am Nepperberg:

„Der Bericht der GT vom 22.6. über den Bau eines neuen Hallenbades an der Nepperbergstraße lässt aufhorchen. Die beiden für die Stadt Gmünd interessanten Investoren benötigten demnach noch zusätzlichen Grund auf der grünen Nordseite der Nepperbergstraße. Der Wunsch der beiden Gemeinderäte Hägele und Fritz, sich diese Flächen zeitnah anzusehen, ist verständlich

weiter
  • 5
  • 413 Leser
Lesermeinung

Zum Verkauf des Ellwanger Gefängnisses:

„Das Ellwanger Gefängnis ist außer Betrieb. Das Land Baden-Württemberg will die Anlage verkaufen. Ein großes Problem im Hinblick auf diesen beabsichtigten Verkauf und eine sinnvolle zukünftige Nutzung dürfte die Einstufung der Anlage als Kulturdenkmal sein. Als Anhänger des gesunden Menschenverstandes frage ich, inwieweit diese Einstufung sinnvoll und

weiter
  • 1
  • 463 Leser

Frauenbund Westhausen spendet Kreuze für Pflegeheim St. Agnes

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 10jährigen Jubiläum von St. Agnes, übergab am 22. Juni 2017 eine Abordnung des Frauenbund-Teams 10 stilvolle Metall-Kreuze, welche auf Wunsch der Bewohner in den Zimmern aufgehängt werden können.Pfarrer Reiner zelebrierte im Pflegeheim einen Gottesdienst, welcher vom Kirchenchor unter der Leitung

weiter
  • 1
  • 2761 Leser

>Mehr Radarkontrollen in Böbingen< ( P-GT vom 21. Juni 2017, Seite 17 )

Abgesehen von gewissen Fehlern bei den Zahlen zur ( bisher/zukünftig ) erlaubten Höchstgeschwindigkeit im Artikeltext muss ich mir die Frage zum Inhalt stellen:Bin ich hier im falschen Film?Die Argumente sind bemerkenswert:Es handelt sich beim Knotenpunkt in Böbingen um keinen(!) Unfallschwerpunkt.Die Unfallursachen reichen vom Fahren

weiter
  • 2
  • 3853 Leser

inSchwaben.de (16)

Verstärkung im Kreativteam und vieles mehr

26 Mitarbeiter kümmern sich im Salon um die Kunden. Zuletzt haben ein Barbier und ein Friseurmeister das Team bereichert – auch mit ihrer persönlichen Geschichte. Zudem wird das Herrenkonzept bei Kat & More wird in den kommenden Monaten noch weiter ausgebaut.

Aalen. Sich zurücklehnen und genießen, das ist im „Kat & More“, dem Friseursalon in Aalen in der Ulmer Straße 80 möglich. Der Salon zählt zum „Kreis der besten Friseure Deutschlands“ und darf sich daher „intercoiffure“ nennen. Der Kreis kreiert aktuelle Trends der internationalen Frisurenmode. In Deutschland

weiter

Entspannung pur und ein optimales Training

Innovativ und ganz auf die Wünsche der Kunden ausgerichtet: Das ist seit 40 Jahren Petros Fitness-Club Aalen. Als erstes Fitness-Studio der Stadt ist es heute eine Institution. Im Jubiläumsjahr dürfen sich die Besucher auf einige Überraschungen freuen.

Aalen. Als Petro Pawlidis 1977 sein erstes Fitness-Studio in Aalen in der Schellingstraße 23 eröffnete, gab es in ganz Deutschland nur 162 andere Einrichtungen dieser Art. Die am nächsten gelegenen Fitness-Studios waren in den Großräumen von Ulm und Stuttgart. Das erste Studio umfasste 192 Quadratmeter und wurde nach sieben Jahren am selben Standort

weiter
  • 6864 Leser

Brand vor der Moschee war kein Anschlag

Mülltonnenbrand Laut Polizei hat Fahrlässigkeit oder Selbstentzündung das Feuer am 28. Mai ausgelöst.

Bopfingen. Es gebe keine Hinweise darauf, dass der Mülltonnenbrand an der Moschee in der Nacht vom 27. auf dem 28. Mai, ein Brandanschlag war. Dies sagte Bürgermeister Dr. Gunter Bühler im Gemeinderat. Dieses Ermittlungsergebnis habe ihm der Aalener Polizeipräsident Roland Eisele persönlich mitgeteilt.

Die Polizei habe Überwachungskameras im Stadtgebiet

weiter
  • 3270 Leser

Ipfmess-Verkehr soll reibungslos fließen

Baustellen Arnold-Kreisel und Bahnunterführung wohl ab nächster Woche befahrbar.

Bopfingen. „Wir kriegen das hin“, sagte Bürgermeister Dr. Gunter Bühler im Gemeinderat am Donnerstagabend. Gemeint hat Bühler die Baustellen in der Stadt – die Bahnunterführung in der Neresheimer Straße und der Arnold-Kreisel. Beide Bauprojekte sollen bis zur Ipfmesse, die am kommenden Donnerstag mit der Countdown-Party startet, für

weiter
  • 6132 Leser

Putzmittel einfach selber Mixen

Verbrauchertipp Haushaltsreiniger ohne künstliche Tenside lassen sich ganz einfach selbst herstellen. Bei Basismitteln lohnt sich das eigene Mischen allerdings nicht.

Auf die Frage, was denn genau alles in handelsüblichen Putzmitteln steckt, weiß kaum jemand eine Antwort – ein guter Grund, sich seine Putzmittel selbst zu mixen.

„Grundsätzlich benötigt man im Haushalt nur zwei Arten von Reinigern, die einen Großteil der üblichen Verschmutzungen entfernen können“, :erklärt die Buchautorin Sandra

weiter
  • 1577 Leser

Wissenswertes

Richtigen Feuerlöscher wählen Wer brennendes Fett löschen muss, sollte zum richtigen Feuerlöscher greifen. Geeignet sind Fettbrandlöscher der Klasse F, denn sie ersticken die Flammen. Feuerlöscher der Brandklasse A enthalten hingegen Wasser und sind somit zum Löschen ungeeignet, erklärt die Aktion Das sichere Haus (DSH). Als Alternative zum Klasse-F-Feuerlöscher

weiter
  • 1595 Leser

Wiedereinstieg meistern

Verkehr Wer lange Jahre nicht mehr mit dem Motorrad unterwegs war, sollte nicht einfach aufsteigen und losfahren.

Ab 40 wieder aufs Motorrad – und dann die volle Freiheit genießen. „In dieser Altersklasse beobachten wir seit einigen Jahren eine steigende Nachfrage“, sagt Gerhard von Bressensdorf von der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände (BVF). Und es gibt besonders viele Rückkehrer – etwa Menschen, die zwar mit 18 oder 20 Jahren

weiter
  • 743 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Abgefressenes Tomatenkraut Ingeborg Schauer hat im Gewächshaus Tomatenpflanzen

weiter
  • 4864 Leser

Die Löwen im Nationalpark sind los!

Artenschutz In Afrika geht die Zahl der Löwen weiter dramatisch zurück. Im Tarangire- und Ruaha-Nationalpark in Tansania sind die Könige der Tiere aber wieder auf dem Vormarsch.

Die Spur führt in den Sumpf“, ist sich Sosio Mollen sicher. Er mustert den Horizont und deutet auf den roten Sand neben dem Geländewagen. Im feuchten Boden sieht man deutlich die Abdrücke von mächtigen Löwenpranken. „Die Fährte ist noch ganz frisch“, flüstert der Safari-Guide. Über dem offenen Sumpfland liegt eine trügerische Stille.

weiter

Leuchtendes Kraut für die Seele

Heilkräuter Johanniskraut kann Licht ins Gemüt bringen, und es hilft bei der Wundheilung. Sogar Tod und Teufel sollen vor der Pflanze die Flucht ergreifen.

Es gehört untrennbar zum Johannistag: das Johanniskraut. Denn am Namenstag des Hl. Johannes, dem 24. Juni, soll das Heilkraut seine größte Kraft entfalten. Der Legende nach ist das Johanniskraut sogar aus dem Blut des enthaupteten Täufers entsprungen. Eine in abergläubischen früheren Zeiten durchaus naheliegende Vorstellung, denn in der Pflanze selbst

weiter

Luxuscamping und wilde Tiere

Zelten mit Komfort liegt im Trend – möglich ist es auch in der Wüste.

Glamping im Orient „Glamorous Camping“, also Zelten mit Luxus, und das in einer Wüste im Oman, das bietet der Veranstalter Canvas Club. Im Rahmen einer Rundreise von Maskat in die Berge, die Wüste und an die Küste des Golfs von Oman können Reisende einen Abstecher in die Wüstenwelt machen und dabei wie in Tausendundeiner Nacht im Zelt residieren.

weiter
  • 1131 Leser

Eine Soße mit vielen Kräutern

Frankfurt/Main. Wer am Meer ist, geht vielleicht öfter mal Fisch essen. Im Süden Deutschlands sind Brezeln beliebt. Und in Frankfurt am Main? Die Stadt und die Region drumherum sind unter anderem bekannt für eine besondere Soße: die grüne Soße. Die Soße wird aus sieben Kräutern gemacht. So bekommt sie auch ihre Farbe. In Frankfurt fand am Donnerstag

weiter
  • 722 Leser

Fernsehen aktuell

Mikroplastik im Meer

Heute schwimmen in jedem Quadratkilometer der Meere Zehntausende Teile Plastikmüll. Plastikabfälle stellen eine große Gefahr für Vögel, Fische und Meeressäuger dar.

arte Samstag, 22.15 Uhr (55 Minuten)

Die kleine Tierschau

Das Künstlertrio, bestehend aus Michael Gaedt, Michael Schulig und Ernst Mantel, hat in den 1980er und 1990er

weiter
  • 1382 Leser

Wirbelsturm in Deutschland

Wetter Am Donnerstag gab es viele Unwetter.

Offenbach. Regen, Hagel und richtig heftiger Wind: Im Norden von Deutschland hat am Donnerstag ein starkes Unwetter gewütet. In einigen Städten gab es sogar Wirbelstürme, berichteten Wetter-Experten. Dabei stürzten Bäume um. Straßen standen unter Wasser. Auf vielen Strecken konnten keine Züge mehr fahren. Auch am Freitag kann es in vielen Regionen

weiter
  • 1411 Leser

Wölfe ziehen ins Gehege

Umzug Drei kleine Welpen ziehen aus.

Groß Schönebeck. Normalerweise gehört ein Wolf nicht ins Wohnzimmer. Imke Heyter hat vor zwei Wochen aber gleich drei Wölfe bei sich zu Hause aufgenommen. Allerdings waren sie da erst ein paar Wochen alt, also noch keine ausgewachsenen Raubtiere.

Imke Heyter ist die Chefin eines Wildparks im Osten Deutschlands. Die drei Wolfskinder waren in einem Zoo

weiter
  • 1653 Leser