Artikel-Übersicht vom Dienstag, 11. Juli 2017

anzeigen

Regional (231)

Kurz und bündig

Ausflug der AWO

Aalen. Die AWO Aalen bietet am Samstag, 22. Juli, einen ganztägigen Ausflug zur Burg Guttenberg im Neckartal an. Nach der Greifvogelschau und dem Mittagessen besteht die Möglichkeit, die spätmittelalterliche Burg zu besichtigen. Abfahrt ist um 8 Uhr am ZOB Aalen, Rückkehr gegen 18 Uhr. Der Ausflug kostet 49 Euro pro Person (ermäßigt 38 Euro). Anmeldung

weiter
  • 4797 Leser

Diebe rauben Armaturen

Polizei Unbekannte stehlen Autoteile im Wert von über 20 000 Euro.

Aalen. Diebe schlugen in der Nacht auf Dienstag mehrfach zu. So meldeten sich im Laufe des Tages gleich mehrere Autobesitzer bei der Polizei. Es wurde ein Dreiecksfenster eines Mercedes in der Wehrleshalde eingeschlagen. Dort bauten die Täter den Airbag aus dem Lenkrad aus und entwendeten ihn – Schaden 750 Euro. Sowohl im Nachtigallweg als auch

weiter
  • 4536 Leser

Kirchgänger kontra Anbau

Appell 107 Unterschriften gegen die Eingriffe bei St. Maria.

Aalen. Insgesamt 107 Kirchgänger haben am vergangenen Sonntag in St. Maria nach den beiden Gottesdiensten den an den Kirchengemeinderat und das Ordinariat gerichteten Appell unterschrieben, der sich gegen die baulichen Eingriffe in die intakte Marienkirche (Cafeteria und Sakristei) sowie einen Büroneubau richtet.

Dabei muss berücksichtigt werden, dass

weiter
  • 1
  • 4509 Leser
Kurz und bündig

MSC-Clubhaus geöffnet

Reichenbach. Das MSC-Club-Haus Aalen Reichenbach ist am Donnerstag, 13. Juli, ab 16 Uhr geöffnet. Es werden selbst gemachte Tellersulzen zum Vesper angeboten.

weiter
  • 546 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat tagt

Unterkochen. Am Donnerstag, 13. Juli, um 18 Uhr findet im Sitzungssaal im Rathaus Unterkochen die Sitzung des Ortschaftsrats statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Sanierung der Kocherburgschule.

weiter
  • 753 Leser
Polizeibericht

41-Jähriger leicht verletzt

Abtsgmünd. Nur leichte Verletzungen zog sich ein 41-Jähriger zu, als er aus einer Balkontüre im ersten Stock in der Nacht auf Dienstag in die Tiefe stürzte. Gegen 0.25 Uhr fand eine Verwandte den Mann auf der Terrasse eines Gebäudes liegend vor. Wie polizeiliche Ermittlungen ergaben, war der Balkon abgebaut und eine Sicherung nicht angebracht. Der

weiter
  • 1759 Leser

Polizei sucht flüchtigen Raser

Unfallflucht Ein Schwerverletzter und eine leicht verletzte Autofahrerin bei einem Unfall bei Lorch.

Lorch. Nach einem Unfall mit einer Schwer- und einem Leichtverletzten bei Lorch sucht die Polizei einen schwarzen BMW und dessen Fahrer, der nach dem Unfall geflüchtet ist. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Der bislang unbekannte Fahrer eines schwarzen BMW hatte gegen 6.20 Uhr die Muckenseestraße von Lorch in Richtung Rattenharz befahren. Dabei

weiter
  • 654 Leser

15 000 Jahre auf sechs Kilometern

Archäologie Drei Ehrenamtliche und ein Grafiker feilen derzeit an den Infotafeln für den „Archäopfad“ auf dem Rosenstein. Was ist das Ziel des Ganzen und wann ist der Pfad fertig?

Heubach

Was gibt es nicht alles auf dem Rosenstein. Wälder, Wanderwege, Höhlen, eine tolle Aussicht sowieso. Was fehlt? Eine archäologisch-geschichtliche Einordnung. Seit wann und wo lebten Menschen hier? Wie haben sie sich ernährt? Was haben sie angebaut? Und was haben all die großen Wallanlagen zu bedeuten?

Diesen Fragen gehen Wolfgang Naak, Volker

weiter
  • 1410 Leser

Sie zieht neugierige Blicke an

Leute heute Victoria Fosu (24) ist eine zielstrebige junge Frau. Als neun Monate altes Adoptivkind ist sie aus Ghana auf die Ostalb gekommen.

Aalen

Du, ich glaub’ net, dass die Frau verschtanda hot, was du g’sagt hasch“, meint die Tochter zur Mutter, als die ihr Brot bestellt hatte. Aber die junge Frau mit dem tiefschwarzen Teint hinter der Ladentheke dreht sich um und antwortet in lupenreinem Schwäbisch: „Doch doch, i hab’s sogar guat verschtanda!“

Die

weiter
  • 5
  • 5270 Leser

„Kornis“ am Rosenstein

Livemusik Bei gutem Wetter spielt am Mittwoch das Volksmusik-Trio.

Heubach. Die „Kornis“ spielen am Mittwoch, 12. Juli, ab 15.30 Uhr live auf der Bühne der Waldschenke auf dem Rosenstein. Das Trio wird den Gästen wie immer schöne Stunden bereiten. Die Veranstaltung findet nur bei schönem Wetter statt. Bei zweifelhaftem Wetter gibt’s Infos ab 10 Uhr unter Telefon (07173) 2372. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1395 Leser
Kurz und bündig

Einbringen des Erntewagens

Essingen. Traditionell wird am Mittwoch, 12. Juli, um 19.30 Uhr der erste Erntewagen feierlich eingeholt. Nach einer kurzen Feier im Freien, im Heerweg, bei der katholischen Kirche, zieht die Gemeinde zur evangelischen Kirche und hält dort einen Dank- und Bittgottesdienst. Die Feier wird mitgestaltet vom Essinger Posaunenchor. Nach dem Gottesdienst

weiter
  • 1518 Leser

Großes Fest für alle Heuchlinger

Jubiläum Skapulierbruderschaft feiert zum 350. Mal mit Gästen aus nah und fern am Sonntag, 16. Juli.

Heuchlingen. Die Geschichte der Skapulierbruderschaft reicht zurück bis ins Jahr 1155, als der Kreuzfahrer Berthold auf dem Berg Karmel den Karmeliterorden gründete, der sich vor allem durch seine Marienverehrung auszeichnet.

In Heuchlingen reicht die Tradition jetzt 350 Jahre zurück. 1667 war die Leintalgemeinde vom Dreißigjährigen Krieg und den Folgen

weiter
  • 731 Leser
Kurz und bündig

Herzog-Christoph-Bibel

Essingen. Noch bis Sonntag, 23. Juli, wird täglich von 15 bis 17 Uhr in der Essinger Quirinuskirche die Ausstellung „Die Herzog-Christoph-Bibel von 1564 - eine Bibel für Württemberg“ gezeigt. Es ist die erste für Württemberg gedruckte Lutherbibel. In Essingen sind 20 Bild- und Infotafeln dazu zu sehen.

weiter
  • 1871 Leser

Neues kleines Baugebiet am Kocherstrand

Bauplätze Hüttlingen nutzt jüngste Gesetzesänderung aus und stellt Bebauungsplan auf.

Hüttlingen. Kaum ist eine Gesetzesänderung in Kraft getreten, schon hat die Gemeinde Hüttlingen zugeschlagen und flugs ein neues kleines Baugebiet beschlossen: am westlichen Ortsrand, zwischen der Lindenstraße nahe des Kochers und dem weiter oben liegenden Erlenweg. Der Gemeinderat hat am 29. Juni die Aufstellung des Bebauungsplans „Fuchsloch

weiter
  • 1671 Leser

Rettichfest im Roggenbühl

Gartenfreunde Hüttlingen Gemütlich Beisammensein im Mittelpunkt.

Hüttlingen. Wenn beim Rettichfest der Gartenfreunde am Wochenende vor allem das gemütliche Zusammensein im Grünen im Mittelpunkt stand, freute man sich natürlich auch über die Bewirtung mit Kulinarischem. Da gibt es nicht nur Schnitzel oder Steak, Würstchen oder Schmalzbrot - bei vielen Stammkunden ist die Portion fachmännisch geschnittener Rettiche

weiter
  • 1852 Leser
Kurz und bündig

Talk zur Bundestagswahl

Abtsgmünd. Kolping Abtsgmünd lädt zu einer Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl am Mittwoch, 12. Juli, um 19 Uhr im St.-Jakobus-Gymnasium in Abtsgmünd ein. Mit den Kandidaten und Kandidatinnen des Wahlkreises Backnang-Schwäbisch Gmünd. Die Moderation übernimmt Anke-Schwörer-Haag, Redakteurin der Gmünder Tagespost. Auch die Abtsgmünder Schulen sind

weiter
  • 1702 Leser
Kurz und bündig

„Emelie voll abgehoben“

Hüttlingen. Das Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen präsentiert das Musical „Emelie voll abgehoben“ in der Limeshalle. Die beiden Vorführungen sind am Mittwoch, 12. Juli, und Donnerstag, 13. Juli, jeweils um 19 Uhr. Karten gibt es bei den Mitwirkenden, im Sekretariat des Kopernikus-Gymnasiums unter Telefon (07361) 97706 und an der Abendkasse.

weiter
  • 5
  • 1773 Leser

Scholz-Arena soll zur Ostalb-Arena werden

Namensrechte Die Scholz-Arena in Aalen soll pünktlich zum Drittliga-Saisonstart am 22. Juli in die Ostalb-Arena umgetauft werden. Geschäftsführer Markus Thiele vom VfR Aalen bestätigt „solche Gedankenspiele“. Der Profi-Fußballverein will demnach mehrere regionale Unternehmen einbeziehen, für die der neue Name symbolhaft stehen soll. Mehr

weiter
  • 4
  • 1682 Leser

Das marode Kanalnetz soll endlich saniert werden

Abwasserbeseitigung Der Tannhäuser Gemeinderat will in Forststraße die überalterten Kanäle ersetzen.

Tannhausen. Das Kanalnetz in der Forststraße im Tannhäuser Teilort Forstweiler wurde im Jahr 1965 installiert. Dies erklärte der Anwohner Thomas Freimüller in der Sitzung des Gemeinderates. Im Rahmen einer bereits anno 2004 erfolgten Befahrung wurde klar, dass der rund 350 Meter lange Hauptkanal inklusive der Hausanschlüsse ersetzt werden muss. Der

weiter
  • 980 Leser
Polizeibericht

Heckscheibe eingeschlagen

Ellwangen. Auf rund 800 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein Unbekannter verursachte, als er zwischen Montag 20 Uhr und Dienstag 7.15 Uhr die Heckscheibe eines Opel Insignia einschlug, der im Sebastiansgraben abgestellt war. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: 07961/9300 entgegen.

weiter
  • 3932 Leser
Polizeibericht

Wegen Wette auf der Autobahn

Ellwangen. Über Notruf wurde am Montag kurz nach 21.30 Uhr der Polizei gemeldet, dass auf der A 7 zwischen Ellwangen und der Rastanlage Ellwanger Berge ein Mann versuche, Fahrzeuge anzuhalten. Beamte fuhren sofort hin und trafen auf einen 18-Jährigen, der unbekümmert erzählte, dass er mit Freunden eine Wette abgeschlossen habe, dass er es per Anhalter

weiter
  • 3384 Leser

Zahl des Tages

31

Jahre alt war Eugen Bolz, als er 1912 in den Reichstag gewählt wurde. Als jüngster Abgeordneter vertrat der spätere Widerstandskämpfer den Wahlkreis Aalen-Ellwangen in Berlin.

weiter
  • 844 Leser

Auffahrunfall An mobiler Ampel zu spät gebremst

Ellwangen. Am Montag gegen 16.45 Uhr fuhr eine 20-jährige Autofahrerin gegen 16.45 Uhr auf der Röhlinger Straße von Neunheim in Fahrtrichtung Neunstadt. Aus Unachtsamkeit fuhr sie auf den haltenden Wagen eines 32-jährigen Mannes auf. Der hatte bei Rotlicht an einer mobilen Ampelanlage auf Höhe der Ludwig-Lutz-Straße angehalten. Bei der Kollission entstand

weiter
  • 3768 Leser

Unfallflucht Mercedes beschädigt

Ellwangen. Auf dem Schülerparkplatz des Kreisberufsschulzentrums in der Berliner Straße wurde am Montag ein geparkter Mercedes-Benz zwischen 10 und 12.15 Uhr von einem unbekannten Autofahrer beschädigt. Der Unfallverursacher, der einen Schaden von ungefähr 500 Euro hinterließ, flüchtete. Hinweise auf den Täter oder sonstige Beobachtungen nimmt das

weiter
  • 3787 Leser

Eugen Bolz: Seligsprechung läuft

Gedenkraum In der EBR wird Eugen Bolz als Mitglied des Widerstands gegen das NS-Regime gewürdigt. Über andere Nazi-Gegner wie Fritz Bauer wurden sogar Filme gedreht.

Ellwangen

Was haben Fritz Bauer und Eugen Bolz gemeinsam? Der frühere sozialdemokratische hessische Generalstaatsanwalt mit jüdischen Wurzeln und der württembergische Staatspräsident und katholische Zentrumspolitiker?

Beide sind Schwaben, beide sind in Stuttgart ans Gymnasium gegangen, beide sind Juristen – und beide waren sich in der Einschätzung

weiter
  • 3
  • 4115 Leser

Fahrerflucht

Ellwangen. Am Montag zwischen 12.40 und 16.15 Uhr wurde ein schwarzer Suzuki Vitara, der auf dem Schießwasen abgestellt war, an der hinteren Türe beschädigt. Der unbekannte Verursacher hinterließ einen Schaden von rund 300 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 07961/9300.

weiter
  • 3859 Leser

Führung durch die Innenstadt

Geschichte Die Basilika, die Stadtkirche und der Marktplatz mit den barocken Häusern: Bei einer Führung durch die Ellwanger Altstadt gibt es Spannendes über die Heimat zu erfahren. Nächster Termin ist am Samstag, 15. Juli, um 10.30 Uhr. Treffpunkt ist auf dem Marktplatz am Portal der Basilika. Foto: ks

weiter
  • 861 Leser
Polizeibericht

Unfall im Begegnungsverkehr

Wört. Eine 62-jährige Frau im VW war am Montag gegen 15 Uhr auf der L 2220 von Ellenberg kommend in Richtung Wört unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve aus Unachtsamkeit nach links auf die Gegenfahrspur. Dabei streifte sie einen entgegenkommenden 57-jährigen Krad-Lenker, der zusammen mit seiner 60-jährigen Sozia unterwegs war und äußerst nach

weiter
  • 967 Leser
Polizeibericht

Unfälle auf der Autobahn

Ellenberg. Einen Auffahrunfall verursachte ein 55-jähriger VW-Fahrer am Montagnachmittag auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Dinkelsbühl. Gegen 14.15 Uhr fuhr er aus Unachtsamkeit auf den Kleinlaster einer 56-Jährigen auf, die verkehrsbedingt halten musste. Der Gesamtschaden wird auf ca. 1500 Euro beziffert.

weiter
  • 1331 Leser

Werbetafel beschädigt

Ellwangen. An einem Gebäude An der Jagst wurde zwischen Freitagnachmittag und Montagvormittag die Kunststoffabdeckung einer Werbetafel beschädigt und ein Schaden von ca. 2000 Euro verursacht.

weiter
  • 3727 Leser

Albverein Lauterner Senioren wandern

Heubach-Lautern. Die nächste Seniorenwanderung der Albvereinsgruppe Lautern ist am Mittwoch, 12, Juli. Abfahrt ist um 13.30 Uhr am Rathaus in Lautern zum Schützenhaus in Lauterburg. Von dort geht die Wanderung über den Bärenberg nach Bartholomä zu den Weiherwiesen und Lauterburg. Zum Abschluß ist dort eine Einkehr geplant. Nichtsenioren und Gäste sind

weiter
  • 2911 Leser

Belisa Nachmittag mit Traudl Hirschauer

Böbingen. Im Colomansaal unter der katholischen Kirche St. Josef in Böbingen ist am Mittwoch, 12. Juli, um 14.30 Uhr Belisa-Themennachmittag. In diesem Jahr mit Traudl Hirschauer. Sie trägt unter dem Titel „Menschenskinder“ von ihr verfasste Gedichte vor. Für Traudl Hirschauer sind Worte, Gespräche und Begegnungen das Lebenselement, aus

weiter
  • 2709 Leser

Mittwochsfest Die Korni’s auf dem Rosenstein

Heubach. Die Korni’s spielen am Mittwoch, 12. Juli, ab 15.30 Uhr live auf der Bühne der Waldschenke auf dem Rosenstein. Die Korni’s stehen für zünftige Volksmusik und eine ordentlichen Portion Gaudi. Das Trio wird den Gästen wie immer schöne Stunden bereiten. Die Veranstaltung findet nur bei schönem Wetter statt. Bei zweifelhaftem Wetter

weiter
  • 5
  • 2645 Leser

Musik Jazz am Böbinger Backhaus

Böbingen. „Kulinarik trifft Jazz“ unter diesem Motto steht auch in diesem Jahr wieder der Abend rund um das Backhaus am Oberböbinger Dorfplatz. Beginn ist am Samstag, 15. Juli, um 19 Uhr, bewirtet wird ab 17.30 Uhr mit Leckerem aus dem Holzbackofen und mit sommerlichen Getränken. Der Eintritt ist frei.

Die Gruppe „Any Mails“

weiter
  • 3320 Leser

Böbingen nachhaltig stärken

Bürgerversammlung Verwaltung gibt Interessenten Hinweise zum Kauf gebrauchter Immobilien.

Böbingen. Im Juni diskutierte der Böbinger Gemeinderat über ein kommunales Förderprogramm, um nachkommenden Bauherren Anreize zum Kauf einer gebrauchten Immobilie zu geben. Auf der Bürgerversammlung am Dienstag im Rathaus wurde dieses vorgestellt. Bürgermeister Jürgen Stempfle freute sich über einen „hauptsächlich mit jungen Leuten“ voll

weiter
  • 2048 Leser

Konfis spenden für Kinderschutz

Spende Die Konfirmierten-Gruppe 2017 von Heubach-Nord spendeten das Opfer des Konfirmationsgottesdienstes für den Kinderschutzbund in Gmünd. Es kam eine Spende von 287 Euro zusammen, die die Jugendlichen gemeinsam mit Pfarrer Rudolf Spieth übergaben. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 1215 Leser
Kurz und bündig

Fahrt zur documenta 14 Kassel

Ellwangen. Kulturverein Stiftsbund e.V. und Kunstverein Ellwangen bieten am Samstag, 9. September, eine Fahrt zur documenta 14 nach Kassel an. Abfahrt ist um 6.30 Uhr am Schießwasen in Ellwangen, Rückkehr ist gehen 21.30 Uhr. Die Kosten der Busfahrt betragen für Mitglieder 34 Euro, für Gäste 39 Euro. Hinzu kommt der Eintritt: 22 Euro, ermäßigt 15 Euro.

weiter
  • 3145 Leser

Feuerwehr verhindert das Ausbreiten des Feuers

Einsatz Dachstuhl eines ehemals landwirtschaftlich genutzten Gebäudes mit integrierter Metzgerei brennt.

Ellwangen-Pfahlheim. Im Pfahlheimer alten Ortskern hat am späten Dienstagnachmittag eine Scheune gebrannt. Der Dachstuhl des ursprünglich landwirtschaftlich genutzten Gebäudes wurde durch das Schadensfeuer stark beschädigt. Stadtbrandmeister Wolfgang Hörmann beziffert den Sachschaden auf mindestens 300 000 Euro. Aufmerksame Nachbarn hatten eine starke

weiter
Kurz und bündig

Info-Sonntag im Lehrgarten

Unterschneidheim. Der Obst- und Gartenbauverein bietet am Sonntag, 16. Juli, einen Infotag im Lehrgarten an der Nordhäuser Straße an. Von 14 bis 18 Uhr beantworten Fachwarte Fragen zum Thema Gartenbau.

weiter
  • 1431 Leser
Kurz und bündig

Sommerjugendkirche

Ellwangen. Zum Endspurt vor den Sommerferien ist ein Jugendkirchegottesdienst am Sonntag, 16. Juli, um 19 Uhr in der Marienkirche. Für musikalische Begleitung sorgt die Juki-Band. Kontakt: sven.koeder@drs.de.

weiter
  • 3476 Leser

Welcome Festival

Musik Metal, Hardcore und Punk auf dem Gelände des HdJ in Aalen

Aalen. Musik aus den Bereichen Metal, Hardcore und Punk gibt es am Samstag, 15. Juli, auf dem Gelände des „Haus der Jugend“, kurz HdJ, zu hören. Es spielen unter anderem die Bands „Skywalker“, „Arise from the Fallen“, „Depravation“, „Bait“, und „Minus Youth“.

Einlass ist ab 15

weiter
  • 4934 Leser

Wie wurden Alamannen zu Christen?

Alamannenmuseum Neues Unterrichtsmodul für Schulen zur Christianisierung der Alamannen vorgestellt.

Ellwangen. Kürzlich fand im Alamannenmuseum eine Lehrerfortbildung für die Gymnasien und Gemeinschaftschulen im Umkreis statt. Thema war die Einführung in das neue Thema „Christianisierung“ im Bildungsplan.

Dort wurde unter anderem das neue Unterrichtsmodul mit dem Titel „Mission oder Assimilation? Christianisierung und fränkische

weiter
  • 3549 Leser
Kurz und bündig

Zeltlager in Langres

Ellwangen. Die DJK-SG Ellwangen, Abteilung „Langres“, bietet Jugendlichen in und um Ellwangen, gleich ob Vereinsmitglieder oder nicht, ein neuntägiges Erlebniszeltlager in Ellwangens französischer Partnerstadt Langres an. Mädchen oder Junge, sportbegeistert oder Genießertyp erwarten fetzige Trendsportarten, abwegige Mountainbiketrails, Felsklettertouren

weiter
  • 3478 Leser

Zahl des Tages

13

Polizeipräsidien statt bisher zwölf soll es in Baden-Württemberg geben. Darauf hat sich die grün-schwarze Regierungskoalition geeinigt. Ersten Informationen zufolge bleiben Standort und Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Aalen erhalten. Wie OB Thilo Rentschler und regionale Abgeordnete das bewerten, lesen Sie auf Seite 24.

weiter
  • 931 Leser

Baustein der europäischen Einheit

Jubiläum Die zehnjährige Gemeindepartnerschaft zwischen Bagnara di Romagna und Adelmannsfelden wurde in Italien groß gefeiert.

Bagnara di Romagna

Eingebettet in das Popoli Pop Cult-Festival in Bagnara di Romagna fand kürzlich die Feier zum zehnjährigen Jubiläum der Gemeindepartnerschaft zwischen Bagnara di Romagna und Adelmannsfelden statt.

Zu diesem Anlass befand sich eine Delegation von rund 60 Personen in Bagnara mit dem Musikverein Adelmannsfelden an der Spitze, der die

weiter
  • 669 Leser

Da war tierisch was los an der St.-Georg-Schule

Schulfest Musical, Mitmachangebote und Ausstellungen von Schülerarbeiten begeisterten die Besucher.

Ellwangen-Schrezheim. Unter dem Motto „Heimische Tiere“ standen Projekte und das Schulfest an der Grundschule in Schrezheim.

Der Schulchor unter Leitung von Claudia Wieland stimmte die Gäste ein. Schulleiter Heiko Fähnle erinnerte an viele gelungene Aktionen im ablaufenden Schuljahr und dankte allen Beteiligten für ihre Mithilfe. Anschließend

weiter
  • 1076 Leser

Motoren rauben den Schlaf

Ärgernis Wegen nächtlicher Autorennen können Gäste des H+ Hotels bei den Limes-Thermen nicht mehr ruhig schlafen.

Aalen

Es ist kurz vor Mitternacht. Auf dem Parkplatz vor den Aalener Limes-Thermen herrscht Stille – noch. Denn bald heulen hier die Motoren auf. „Kurz nach Mitternacht wird es am Wochenende laut vor dem Hotel bei der Therme. Autofahrer drehen hier ihre Runden“, sagt Rita Hildebrand-Schlossbach. Sie hat mit ihrem Ehemann schon zweimal

weiter

Parteibüro beschmiert

Vandalismus Unbekannte haben die Scheiben des Parteibüros der Linken in der Gartenstraße besprüht. Schriftzug und Zeichen stellen einen Bezug zum G-20-Gipfel in Hamburg her. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 500 Euro. Entdeckt wurde die Schmiererei laut Polizei von Parteimitgliedern am Samstag. Die Kripo bittet um Hinweise unter Tel. (07361)

weiter
  • 827 Leser
Kurz und bündig

The Morrisons und Streicher

Aalen. „The Classic Morrisons live with Strings“ ist ein Konzert am Samstag, 15. Juli, um 19 Uhr auf dem Aalener Sparkassenplatz überschrieben. Dort spielen die Morrisons in Zusammenarbeit mit der Musikschule Aalen ein Konzert mit den Streicher und Streicherinnen des Jungen Kammerorchesters der Musikschule Aalen unter der Leitung von Stephan Kühling.

weiter
  • 4402 Leser

Schulen in fatalem Zustand

Schulbausanierung Von unten drückt der Hang und von oben dringt Wasser ein. Die Situation an KGW und Talschulzentrum ist nicht mehr tragbar.

Aalen-Wasseralfingen

Eine wichtige Etappe im mit 55-Millionen Euro dotierten Schulbausanierungsprogramm will die Stadt Aalen noch vor der Sommerpause einleiten: 900 000 Euro sollen in die dringende Sanierung der Rektoratsebene im Kopernikus-Gymnasium (KGW) fließen. Und zudem soll endlich die Sanierungsplanung für die Gebäude des Schulverbunds

weiter
Guten Morgen

Das erste Konzert

Jürgen Steck über das erste Konzert der Rolling Stones, das an einem 12. Juli war.

Es war ein 12. Juli. Soviel ist sicher. In welchem Jahr es genau war, das weiß nicht einmal der „Woiza“ von Ellwangen, eines unserer ältesten Redaktionsmitglieder und seither jeher Spezialist für ehrliche Musik. Aber es soll gut gewesen sein: das erste Konzert der Rolling Stones. Nach knallharten Recherchen ist es uns gelungen, herauszufinden,

weiter
  • 862 Leser

Preise gehen nach Heubach und Gmünd

Wettbewerb Schüler werden bei bundesweitem Kreativwettbewerb zum Nichtrauchen ausgezeichnet.

Schwäbisch Gmünd/Heubach. 626 Schulklassen aus Baden-Württemberg nahmen am bundesweiten Wettbewerb zum Nichtrauchen „Be Smart – Don’t Start“ teil. Die Sechst- bis Neuntklässler haben sich freiwillig dazu verpflichtet, ein halbes Jahr lang nicht zu rauchen – bundesweit waren es 6808 Klassen. In Baden-Württemberg waren 488

weiter
  • 2359 Leser
Kurz und bündig

Verkehr und Kindergarten

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Um den Anbau einer Krippengruppe in Modulbauweise an den städtischen Kindergarten „Am Eichenrain“ und an den städtischen Kindergarten „Emerland“ in Lindach geht es in der Ortschaftsratssitzung am Donnerstag, 13. Juli, ab 19.30 Uhr im Bezirksamt. Zudem diskutiert das Gremium über den Verkehr an der Ortsdurchfahrt, den Bebauungsplan

weiter
  • 1071 Leser

„Das hätte jedem von uns passieren können“

Amtsgericht Fahrlässigkeit bei Unfall mit zwei Toten und fünf Verletzten – Richter wendet Jugendstrafrecht an.

Waiblingen/Kaisersbach Alle sind sie gekommen – als Zuschauer oder Zeugen. Alle bleiben sie den ganzen Vormittag im Gerichtssaal, wollen L. nicht allein lassen – obwohl sie doch die Angeklagte ist im Prozess wegen des Unfalls mit zwei Toten und fünf Verletzten im September 2016. In den Pausen gibt es Trost und Umarmungen, sogar von den

weiter
  • 5
  • 805 Leser

15 Akteure laden Familien ein

Schwäbisch Gmünd. Einen Familienaktionstag gibt es am kommenden Samstag, 15. Juli, von 10 bis 14 Uhr im Spitalhof in Schwäbisch Gmünd. Bei kostenlosen Aktionen können Eltern und Kinder gemeinsam Spaß haben. Beim Bobby-Car-Rennen treten Eltern gegen Kinder an. Zudem gibt es Kinderschminken und Zöpfeflechten. Besucher können auch alte Spiele ausprobieren,

weiter
  • 2538 Leser
Polizeibericht

25 000 Euro Schaden

Leinzell. Von einem Grundstück kommend ist eine 22-Jährige am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr mit ihrem Seat Ibiza auf die Brunnenwiesenstraße in Leinzell eingefahren und hat dabei den dort fahrenden Ford Mondeo eines 35-Jährigen übersehen und stieß mit diesem frontal zusammen, teilt die Polizei mit. Bei dem Unfall, bei dem beide Fahrer unverletzt blieben,

weiter
  • 1411 Leser

Zahl des Tages

9

Wohnungen der Baugruppe auf dem Sonnenhügel Hardt sind bereits vergeben. 16 Wohnungen sind's insgesamt. Die Baugruppe hat ihr Konzept am Dienstagabend vorgestellt. Mehr dazu auf Seite 10.

weiter
  • 858 Leser

Lesung Thema: Gewalt gegen Frauen

Schwäbisch Gmünd. Im Jubiläumsjahr von Frauen helfen Frauen lädt der Verein Frauen aller Nationalitäten am Freitag, 14. Juli, um 18 Uhr in die Vereinsräume in der Lorcher Straße 22 in Gmünd ein. Autorin Hacer Sirin liest dort aus ihrem Buch „Güllere Günes Gerek – Die Rosen brauchen Sonnenlicht“. In diesem geht es um Lebensgeschichten

weiter
  • 3122 Leser
Zum Tode von

Bernd Linsenmaier

Schwäbisch Gmünd. Völlig überraschend ist Bernd Linsenmaier Ende Juni im Alter von 55 Jahren gestorben. Er war Schatzmeister beim Landesverband der Gartenfreunde BW, Öffentlichkeitsbeauftragter der Bezirksgruppe der Gartenfreunde Schwäbisch Gmünd und Vorsitzender im Ortsverein der Gartenfreunde Schwäbisch Gmünd West. Er hinterlässt eine Lücke, die

weiter
  • 870 Leser

Feminismus will Vielfalt ermöglichen

Soiree Juliane Lang spricht im Rathaus über Frauen- und Geschlechterbilder.

Schwäbisch Gmünd. Die Soiree im Rathaus nahm sich des hochaktuellen Themas „Gender“ an. Referentin Juliane Lang aus Berlin ist eine Fachfrau für Frauen- und Geschlechterbilder. Sie nahm die in den letzten 50 Jahren mühsam erarbeiteten Werte der Frauenemanzipation und den Weg zu moderner Vielfalt bis heute unter die Lupe.

Baubürgermeister

weiter
  • 2661 Leser
Polizeibericht

Mofa-Fahrer schwer verletzt

Lorch. Ein unter Alkoholeinwirkung stehender 54-jähriger Mofa-Fahrer hat sich am Montagabend schwere Verletzungen zugezogen, als er gegen 23.30 Uhr beim Befahren der Austraße in Lorch vermutlich alleinbeteiligt stürzte, teilt die Polizei mit. Der Mann wurde von Zeugen zunächst bewusstlos auf dem Gehweg aufgefunden und erstversorgt. Er wurde mit dem

weiter
  • 1258 Leser
Polizeibericht

Motorrad beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter hat am Montag zwischen 8.15 und 15.30 Uhr das Schutzblech eines Motorrades beschädigt, das zu dieser Zeit in der Lindacher Straße abgestellt war. Dadurch entstand Sachschaden von rund hundert Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier in Schwäbisch Gmünd unter der Telefonnummer (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 2933 Leser

Politiker nehmen die Sorgen der Lebenshilfe mit

Besuch Ulla Schmidt und Christian Lange in der neuen Wohngemeinschaft im Pfeiffergässle. Wohnraum- und Fachkräftemangel ein Thema.

Schwäbisch Gmünd

Sozialen Einrichtungen brennt es unter den Nägeln. Das wird beim Besuch der Bundesvorsitzenden der Lebenshilfe, Ulla Schmidt, in der neuen stationären Wohngruppe der Gmünder Lebenshilfe im Pfeiffergässle deutlich. Bezahlbarer Wohnraum ist in der Gesprächsrunde – eine Veranstaltung im Rahmen der Sommertour des SPD-Bundestagsabgeordneten

weiter
  • 2810 Leser

Proben für die Psalmensymphonie

Europäische Kirchenmusik Beim Probenwochenende setzte sich das Gmünder „collegium vocale“ intensiv mit Stravinskys „Psalmensymphonie“ und der Tondichtung „Styx“ des Georgiers Gija Kancheli auseinander. Zu hören ist das Werk am Donnerstag, 27. Juli, ab 20 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster. Foto: jps

weiter
  • 1034 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Waldstetten. Beim Rangieren mit seinem BMW hat ein 20-Jähriger am Montagnachmittag gegen 16 Uhr einen verkehrsbedingt in der Hauptstraße in Waldstetten stehenden Mercedes Benz beschädigt, teilt die Polizei mit. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt.

weiter
  • 1569 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. Ein unbekannter Fahrer hat vermutlich beim Ausparken in der Ziegelgasse einen dort parkenden blauen Renault beschädigt. Dadurch verursachte er mehrere hundert Euro Schaden. Der Unfall ereignete sich am Montag zwischen 8 und 16 Uhr. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier in Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 2889 Leser
Polizeibericht

Zeugen nach Unfall gesucht

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Linksabbiegestreifen der Herlikofer Straße zum Einhorntunnel in Richtung Stuttgart kam es am Montag kurz nach 16 Uhr zu einem Unfall. Ein 52 Jahre alter Lastwagen-Fahrer musste an der dortigen Ampel stark bremsen. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit einem nachfolgenden Auto, wobei lediglich geringer Sachschaden entstanden

weiter
  • 2519 Leser
Polizeibericht

Zwei Verletzte bei Unfall

Mutlangen. Zwei Leichtverletzte sowie rund 25 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 13.15 Uhr in Mutlangen ereignet hat. Ein 29 Jahre alter VW-Fahrer war auf der Rechbergstraße unterwegs und wollte die Kreuzung mit der Albstraße geradeaus überqueren. Er hielt auch zunächst an, übersah aber laut Polizei

weiter
  • 1610 Leser

Polizei Zwei Unfälle auf der Autobahn

Westhausen. Zwei Unfälle ereigneten sich am Montag auf der Autobahn A7: Bei stockendem Verkehr kam es gegen 11.50 Uhr zwischen Ellwangen und Westhausen zu einem Auffahrunfall. Ein 42-jähriger VW-Fahrer fuhr auf den Ford eines 49-Jährigen auf. Schaden: 4000 Euro. Gegen 13 Uhr prallte ein 67-jähriger Lkw-Fahrer beim Fahrstreifenwechsel gegen den Audi

weiter
  • 987 Leser

Schule Wie Kinder schreiben lernen

Schwäbisch Gmünd. Prof. Dr. Erika Brinkmann, Direktorin des Instituts für Sprache und Literatur der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd, hält am Dienstag, 18. Juli, ab 18.15 Uhr im Hörsaal 1 der PH einen Vortrag zum Thema „Rotstift statt Didaktik? Wie Kinder recht schreiben lernen“. Es geht um die aktuelle bildungspolitische Diskussion

weiter
  • 3277 Leser

Mutmaßliche Diebe in U-Haft

Justiz Vier Männer sitzen in U-Haft. Sie stehen im Verdacht, zahlreiche Diebstählen aus Baustellen begangen zu haben.

Aalen. In einer gemeinsamen Aktion der bayerischen Polizei und der Schutz- und Kriminalpolizei Aalen wurde bei einem 52-jährigen serbischen Staatsangehörigen mit Wohnsitz in Aalen bereits Ende Juni diverses Diebesgut beschlagnahmt. Die umfangreichen weiteren Ermittlungen brachten die Ermittlungsbehörden auf die Spur möglicher Mittäter: Der inzwischen

weiter
  • 4212 Leser

Ab 50 zum alten Eisen?

Arbeitsmarkt Wie der Landkreis und das Jobcenter Langzeitarbeitslosen und Flüchtlingen eine Perspektive geben wollen.

Aalen

Nur drei Prozent Arbeitslose. Trotzdem sind 7564 Menschen auf Unterstützung des Jobcenters angewiesen – in anderen Worten: auf Hartz IV. Das Jobcenter zählte im Juni 5704 „Bedarfsgemeinschaften“, die Sozialleistungen beziehen. Ohne Flüchtlinge wären es 5233.

Thomas Koch hat unlängst im Kreistagsausschuss für Arbeit und Grundsicherung

weiter
  • 4267 Leser

Auf ein Bier mit Cem Özdemir

Aalen. Auf ein Bier mit Cem Özdemir: Die Ostalb-Grünen haben am Dienstag in den Festsaal in der Bahnhofstraße geladen. Bundestagskandidatin Margit Stumpp moderierte die Diskussion mit dem Bundesvorsitzenden und Spitzenkandidaten. Eingangs wünschte Özdemir den beim Hamburger G-20-Gipfel verletzten Polizisten baldige Genesung. Er sprach sich für „null

weiter
  • 1
  • 4721 Leser
Kurz und bündig

Erweiterte Sprechzeit

Schwäbisch Gmünd. Dank der erneuten Bewilligung von Fördermitteln des Wirtschaftsministeriums können die unabhängigen Beratungsangebote und Treffpunkte des Beratungszentrums „aBz“ bei der a.l.s.o. ein weiteres Jahr angeboten werden. Für Anliegen rund um soziale Themen oder Hilfestellungen wie bei Anträgen, Bescheiden oder Bewerbungen sind montags und

weiter
  • 2412 Leser

Für ein würdevolles Sterben

Sterbebegleitung Vor einem Jahr wurde die Hospizwohnung in St. Anna ins Leben gerufen.

Schwäbisch Gmünd. Die ökumenische Arbeitsgemeinschaft Hospiz und die Vinzenz von Paul gGmbH haben vor einem Jahr die Hospizwohnung im Seniorenzentrum St. Anna in Gmünd ins Leben gerufen. Seit Sommer 2016 werden dort schwerkranke Menschen auf ihrem letzten Lebensweg fürsorglich begleitet.

Oftmals kann die Pflege und Versorgung Schwerkranker im eigenen

weiter
  • 2598 Leser
Kurz und bündig

Gebet nach Taizé

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die evangelische Kirchengemeinde Degenfeld-Weiler-Unterbettringen lädt am Freitag, 14. Juli, in die evangelische Versöhnungskirche im Lindenfeld in der Breslauer Straße 35 in Bettringen zum Gebet nach Taizé ein. Beginn ist um 18.30 Uhr. Es geht dabei ums Innehalten im Alltag mit Liedern aus Taizé, Kerzen, Stille, Klangschale,

weiter
  • 1220 Leser

Kinderuni: Das Leben ist kein Ponyhof

Pädagogische Hochschule Professorin Dr. Heike Eschenbeck erklärt, warum es manchmal Stress braucht.

Schwäbisch Gmünd. Ob Streit mit den Eltern, Freunden oder Geschwistern oder Ärger in der Schule. Auch Schüler kennen das Gefühl, gestresst zu sein. Aber was ist Stress genau? Wie geht man am besten mit ihm um? Hat er vielleicht sogar einen Nutzen? Und wie lässt sich Stress untersuchen? Professorin Dr. Heike Eschenbeck bringt in ihrem Vortrag in der

weiter
  • 2664 Leser

Klaus Mayerhöffer ist neuer Präsident

Serviceclub Dr. Peter Kilgenstein gibt das Amt im Rotary Club Schwäbisch Gmünd weiter.

Schwäbisch Gmünd. Amtswechsel beim Rotary Club Schwäbisch Gmünd: Neuer Präsident ist Klaus Mayerhöffer, der das Amt von Dr. Peter Kilgenstein übernimmt. Sekretär ist Dr. Rainer van Braam, er beerbt Dr. Jens M. Mayer. Neben der Pflege der Gemeinschaft im Rotary Club konnte der Club im vergangenen Jahr – der Wechsel ist immer am 30. Juni –

weiter
  • 4256 Leser
Kurz und bündig

TSV sammelt Altpapier

Gmünd-Großdeinbach. Der TSV Großdeinbach sammelt am Samstag, 15. Juli, in Großdeinbach und seinen Teilorten Altpapier. Das Altpapier sollte bis 8 Uhr windsicher gebündelt oder in Kartonagen verpackt gut sichtbar am Straßenrand bereitstehen.

weiter
  • 914 Leser
Kurz und bündig

Willkommen in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Innerhalb des Projekts „WilliS – Willkommen in Schwäbisch Gmünd“ der Migrationsberatung des Kreisdiakonieverbandes Ostalbkreis sind zweimal im Monat die Treffen „Information und Austausch“. Am Mittwoch, 12. Juli, ist von 16.30 bis 18 Uhr die nächste Veranstaltung des Projekts im Stadtteilzentrum Ost in der Buchstraße 145/1. Bei dem

weiter
  • 2417 Leser

Haus auf dem Hardt für viele Kulturen

Wohnkonzept Die „Baugruppe Sonnenhügel“ kann im Frühsommer 2018 loslegen. Mit der Zustimmung der Gemeinderatsmitglieder kann nach neuen Mietern für das Mehrfamilienhaus gesucht werden.

Schwäbisch Gmünd

Es soll ein Beispiel dafür sein, dass mehrere Kulturen zusammen unter einem Dach leben können, sagt Stadtteilkoordinatorin Regina Schwarz. Bald kann das Wohnprojekt der „Baugruppe Sonnenhügel“ auf dem ehemaligen Kasernengelände der Oberbettringer Straße in der Nähe des Landratsamtes loslegen. Auf insgesamt 1600 Quadratmetern

weiter

Haus für Feuerwehr und Bauhof

Gemeinderat Riesbürgs Gremium legt Raumkonzept für das geplante Kombigebäude fest. Baubeginn spätestens 2020.

Riesbürg. Mit der Zustimmung zum Raumkonzept hat Riesbürgs Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung am Montagabend den Weg für eine konkrete Entwurfsplanung für das neue Kombigebäude für die örtliche Feuerwehr und den Bauhof in Pflaumloch freigemacht.

Wie berichtet, soll in den nächsten Jahren am nördlichen Ortsrand, gegenüber der Firma Frank, das neue

weiter
  • 842 Leser
Kurz und bündig

Zeltlager auf dem Sandberg

Bopfingen. Von 27. August bis 2. September läuft auf dem Sandberg das Zeltlager des Jugendrotkreuzes. Für Nicht-Mitglieder kostet die Woche, inklusive Verpflegung, 140 Euro. Anmelden können sich Kinder zwischen acht und 16 Jahren bis 28. Juli per Mail an zeltlager@drk-aalen.de oder unter www.drk-aalen.de.

weiter
  • 3165 Leser
Kurz und bündig

Bauplatzbegehung Weingarten

Oberkochen. Der CDU Stadtverband bittet am Donnerstag, 13. Juli, zur Bauplatzbegehung des Wohngebiets Weingarten mit Stadtbaumeister Johannes Thalmeier. Treffpunkt: 18 Uhr, Parkplatz städtischer Friedhof.

weiter
  • 1617 Leser
Kurz und bündig

Blutspende kann Leben retten

Westhausen. Der DRK-Blutspendedienst ruft zu einer Blutspendeaktion auf, und zwar am Mittwoch, 26. Juli, von 14.30 bis 19.30 Uhr in die Wöllersteinhalle in Westhausen. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender hierfür eine gute Stunde Zeit einplanen. Bitte einen Ausweis mitbringen.

weiter
  • 1191 Leser
Kurz und bündig

Freie Plätze für Zirkusfreizeit

Kösingen. Im Rahmen des Kinderferienprogramms der Aktion Freunde schaffen Freude gibt's in der Turnhalle in Kösingen vom 4. bis 6. August einen Zirkus-Workshop mit Übernachtung. Staatlich geprüfte Bühnenakrobaten, Clowns, Artisten sowie Arche-Mitarbeiter betreuen die Kinder ab sieben Jahren. Informationen und Anmeldung bei Inge Grein-Feil und Siggi

weiter
  • 827 Leser
Kurz und bündig

Homöopathie für die Reise

Oberkochen. Am 26. Juli von 19.30 bis 21 Uhr findet im Gasthof Pflug in Oberkochen die Veranstaltung „Homöopathie für die Reise“ statt.

weiter
  • 1641 Leser
Kurz und bündig

Honig- und Bienenmarkt

Nattheim-Fleinheim. Bei der Härtsfelder Imkerschule, Mühlweg 14, ist am Sonntag, 16. Juli, ab 10 Uhr ein Bienen- und Honigmarkt. Es gibt Vorträge, Führungen, Kräuterwanderungen und Verkauf von Bienenprodukten. Es wird bewirtet.

weiter
  • 846 Leser
Kurz und bündig

Malen und Meditieren

Neresheim. Vom Donnerstag, 13. Juli, 18.30 Uhr (mit Abendessen) bis Sonntag, 16. Juli, 13 Uhr ist im Kloster Neresheim ein Mal- und Meditierkurs „Heilsame Stille & heilende Farben“. Mit Max. G. Billy wechseln feste Meditationszeiten mit kreativer Arbeit. Pensionskosten: 171 Euro, Kursgebühr: 155 Euro. Info: www.maxgbailly.de oder (07326) 964420.

weiter
  • 1521 Leser
Kurz und bündig

Offenes Liedersingen

Westhausen. Am Dienstag, 11. Juli, findet in der Begegnungsstätte St. Agnes Westhausen ein offenes Liedersingen statt. Los geht es um 15.30 Uhr Der Förderverein lädt ein, gemeinsam Schlager von früher zu singen.

weiter
  • 1265 Leser
Kurz und bündig

Richtfest am Kindergarten

Westhausen. Der Neubau des Kindergartens Sankt Martin und die Sanierung des Pacellihauses in Westhausen sind bereits in vollem Gange. Am Donnerstag, 20. Juli, startet daher um 17 Uhr an der Baustelle des Kindergartens das Richtfest. Danach gibt es einen ungezwungenen Umtrunk.

weiter
  • 1396 Leser

Sieger bei Messe-Gewinnspiel der Kreissparkasse

Kapfenburgmesse Insgesamt zehn Gewinner durften sich über Preise beim Sparkassen-Gewinnspiel anlässlich der Kapfenburg-Messe freuen. „Immer nur Erbsen? Wir sorgen für Ihr ausgewogenes Finanzmenü“, lautete die Überschrift des Gewinnspiels am Sparkassen-Stand. Passend dazu erhielten neun Gewinner bunte Obst- und Gemüsekörbe. Den Hauptgewinn,

weiter
  • 535 Leser
Kurz und bündig

Tanzend beten

Oberkochen/Neresheim. Abende zum Thema „Tanz als Gebet“ mit Evamaria Siegmund bietet die evangelische Erwachsenenbildung. Am Donnerstag, 13. Juli, 20 Uhr im Rupert-Mayer-Haus Oberkochen wird in meditative Tänze eingeführt. Am Donnerstag, 20. Juli, 20 Uhr wird in der Klosterkirche Neresheim das Gebet als Tanz erlebt. Die Abende können einzeln besucht

weiter
  • 2565 Leser
Kurz und bündig

VdK- Frühstück

Westhausen. Am Mittwoch, 19. Juli, beginnt das Frühstück des VdK um 9 Uhr in der Begegnungsstätte St. Agnes in Westhausen.

weiter
  • 1376 Leser

Wir gratulieren

Bopfingen-Oberdorf. Hans Schwenninger, Kastellstr. 20, zum 70. Geburtstag.

Hüttlingen. Lieselotte Schmidt, Bachstr. 12, zum 90. Geburtstag.

weiter
  • 861 Leser
Kurz und bündig

Öffnungszeiten im Freibad

Westhausen. In den Monaten Juli und August hat das Freibad Westhausen bei gutem Wetter täglich von 9 bis 20.30 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten verkürzen sich ab September und zwar von 10 bis 19 Uhr. Bei schlechtem Wetter kann die Freibadleitung täglich von 10 bis 12 Uhr telefonisch unter der Nummer (07363) 5440 kontaktiert werden.

weiter
  • 1657 Leser
Kurz und bündig

„Magic Summer Nights“

Neresheim-Elchingen. Im Musikstadl Elchingen steigt am Samstag, 15. Juli, 20 Uhr, die Party „Magic Summer Nights“. Es gibt Musik von DJ Whity und DJ F.B., Bodypainting und Knicklichter. Marcel Eiberger liefert mit seiner „Eiburger Alm“ Burger. Eintritt: sechs Euro an der Abendkasse. Einlass ab 16 Jahren.

weiter
  • 1755 Leser

Polizei: Das sagt die Ostalb-Politik

Sicherheit Aufatmen nach Winfried Kretschmanns Polizeikompromiss. Aber die CDU lässt sich noch ein Hintertürchen offen.

Aalen. Am Zuschnitt des Aalener Polizeipräsidium ändert sich nichts. „Ich wäre sehr, sehr froh, wenn unsere Präsidiumsstruktur tatsächlich erhalten bleibt“, sagt Aalens OB Thilo Rentschler. „Denn dann können wir hier auch das Führungs- und Lagezentrum aufbauen.“ Er erinnert daran, dass die Stadt die Baugenehmigung vor eineinhalb

weiter

Feuerwehr ehrt Firma Hommel

Zusammenarbeit Mit der Aktion „Partner der Feuerwehr“ will der Deutsche Feuerwehrverband darauf hinweisen, dass es immer schwieriger wird, Personal während der Arbeitszeit für den Feuerwehrdienst zu gewinnen. Ziel ist es, die Zusammenarbeit zwischen Arbeitgebern, Feuerwehren und den für den Brandschutz verantwortlichen Kommunen zu fördern.

weiter
  • 740 Leser

Pater Grün nun im Goldenen Buch

Lesung Auf Einladung des FC Bayern Fanclubs Lippach hielt Pater Anselm Grün in der Wöllersteinhalle Westhausen einen Vortrag vor über 1000 Besuchern. Der Erlös der Veranstaltung kommt sozialen Projekten zugute. Anschließend trug sich der Pater in das Goldene Buch Westhausens ein. Stehend von links: Thomas Liesch und Philipp Bühlmeyer (FC Bayern Fanclub

weiter
  • 593 Leser

Kommunalpolitik Finanzausschuss tagt am Montag

Aalen. Der Ausschuss für Bildung und Finanzen des Ostalbkreises tagt am Montag, 17. Juli, um 15 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Landratsamts. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem ein Zwischenbericht zum Kreishaushalt 2017 und die Vorstellung des Geschäftsbereichs Information und Kommunikation (IuK) und der damit verbundenen Aufgaben. Zu Anfang

weiter
  • 5127 Leser

Deponie Reutehau Samstag geschlossen

Abfall Die GOA feiert am Sonntag, 16. Juli, ihr 25-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür von 10 bis 17 Uhr auf der Entsorgungsanlage Reutehau bei Ellwangen. Besucher bekommen Einblick in die Abfallwirtschaft. Am Tag zuvor, am Samstag, bleibt Reutehau deshalb geschlossen. Archivfoto: rat

weiter
  • 1742 Leser

Kunst Vernissage in Schorndorf

Am Montag, 17. Juli, lädt das Kulturforum Schorndorf um 20 Uhr zur Vernissage der Ausstellung „Der gute Wille“ von Kai Rheineck in die Q Galerie für Kunst Schorndorf ein. Bis zum 27. August ist eine Installation zu sehen, die direkt mit den Besuchern kommuniziert. An den Sonntagen 23. Juli, 6. und 20. August finden jeweils um 15 Uhr Führungen

weiter
  • 1167 Leser

Immobilien für die Kultur in Aalen

Workshop-Reihe Diskussion um Kulturimmobilien am Montag, 17. Juli, ab 17.30 Uhr im Frapé.

Aalen. Die Workshop-Reihe zur Entwicklung der Kulturstrategie Aalen 2020 geht in die vierte Runde. Bei den ersten drei Veranstaltungen in der ersten Jahreshälfte haben viele Akteure aus der Aalener Kulturszene mit Vereinsvertretern und Hoteliers über die Themenschwerpunkte „Kulturevents“, „Kulturtourismus“ und „Kulturnetzwerke“

weiter
  • 4407 Leser

Kreative gruppieren sich neu

Datenbank-Erstellung Netzwerken wird einfacher: Die Kultur- und Kreativwirtschaft soll erfasst werden.

Schwäbisch Gmünd. Die Kultur- und Kreativwirtschaft gilt angesichts steigender wirtschaftlicher Bedeutung als wichtige Querschnittsbranche. Um Transparenz zu schaffen und die Sichtbarkeit der Branche voranzutreiben, erstellt die regionale Wirtschaftsförderung WiRO eine Datenbank, in der sich Unternehmen, Selbständige und sonstige Akteure kostenlos

weiter
  • 5530 Leser
Kurz und bündig

Löwenbräu feiert Hoffest

Aalen. In der Festhalle und im Innenhof der Aalener Löwenbräu findet am Wochenende, 14. bis 16. Juli, das Brauerei-Hoffest statt. Das Fest startet am Freitag, 14. Juli, ab 19.30 Uhr mit einer Pecha Kucha Night Aalen. Am Samstag, 15. Juli, ist um 18.30 Uhr Bieranstich und anschließend ein Stimmungsabend mit „D’Steirer Schwoba“. Ein Weißwurst-Frühshoppen

weiter
  • 4087 Leser

Nun sind die Aktionäre von SHW am Zug

Übernahmeangebot SHW-Aktionäre müssen bis 8. August über das Übernahmeangebot von Pierer entscheiden.

Aalen-Wasseralfingen/Wels. Die oberösterreichische Pierer Industrie AG (PIAG) hat an diesem Dienstag zur geplanten Übernahme des börsennotierten Zulieferers SHW AG das angekündigte Angebot über 35 Euro je Stammaktie an die SHW-Aktionäre veröffentlicht. Dies war möglich, nachdem die BaFin grünes Licht zur Veröffentlichung gegeben hatte. Die Frist zur

weiter
  • 4933 Leser

Pressetext für die Matinee am 16. Juli 2017 auf Schloss Fachsenfeld Am Samstag, 16. Juli 2017 um 10:30 findet das dritte Konzert des Kammermusikforum in Baden-Württemberg e. V. in diesem Jahr auf Schloss Fachsenfeld statt. „Die schöne Magelone“, Klassischer Liedzyklus mit Rezitation und Schattenspiel mit Andreas Beinhauer, Bariton, Markus

weiter
  • 622 Leser

„Molière!“ im Schloss Wasseralfingen

Sommertheater Am Mittwoch, 12. Juli, um 20.30 Uhr spielt das Theater der Stadt Aalen die Komödie „Molière!“ auf der Freilichtbühne im Hof von Schloss Wasseralfingen. Karten und Reservierungen unter Tel.: (07361) 522 600 und www.xaverticket.de online. Foto: Theater der Stadt Aalen/Peter Schlipf

weiter
  • 1267 Leser

„Nabucco“ nächste Oper in Heidenheim

Vorschau 2018 zeigen die Heidenheimer Opernfestspiele das beliebte Verdi-Werk auf dem Schlossberg.

Noch wird der geheimnisvolle „Fliegende Holländer“ von Richard Wagner gespielt, doch das Programm 2018 ist kein „Geheimnis“ mehr. Der Vorverkauf für die Opernfestspiele im kommenden Jahr läuft bereits. „Zuflucht“ lautet das übergeordnete Thema 2018 vom 13. Juni bis 29. Juli. Die beiden dramaturgisch passenden Opernproduktionen

weiter
  • 586 Leser

Orgelmusik Bach-Sonate zur Marktzeit

Hochkarätige Orgelmusik erklingt am Samstag, 15. Juli, ab 10 Uhr in der nächsten Marktmusik der Aalener Stadtkirche. Der aus Heidenheim stammende Sören Gieseler spielt an der Rieger-Orgel eine Orgelsonate von Johann Sebastian Bach sowie Max Regers Choralphantasie „Halleluja! Gott zu loben“. Giesler studiert Kirchenmusik und Orgel in Stuttgart

weiter
  • 1186 Leser

Artur Elmer stellt aus

Kunst Arbeiten des Aalener Künstlers in Stuttgarter Galerie.

Werke des Aalener Malers Artur Elmer sind ab dem Wochenende in der Galerie Interart, Union freischaffender Künstler und Kunstfreunde e.V. Stuttgart, in der Landeshauptstadt zu sehen. Die Ausstellung unter dem Titel „Malerei – Geburt der Bilder“ wird am Freitag, 7. Juli, 20 Uhr, eröffnet. Die Einführung hält Professor Klaus Bushoff.

weiter
  • 612 Leser
Schaufenster

Futterer öffnet sein Atelier

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag 22. Juli von 15 bis 19 Uhr öffnet der Schwäbisch Gmünder Künstler Andrea Futterer erneut sein Atelier Am Urspring 50 für die Öffentlichkeit. Ab 19.30 Uhr ist ein stimmungsvolles Sommerabendfest mit Tanz-Jam mit Sandra Kirschner und Livemusik von Pianist Edmund Elsässer geplant. Am Sonntag 23. Juli von 11 von 18 Uhr kann

weiter
  • 3361 Leser

Sommer im Park mit Herrn Diebold

Amud Ha’esh mit ihrem Programm „Klezmer & mehr“ startet am Freitag, 14. Juli, 19 Uhr auf dem kleinen Festplatz ins musikalische Wochenende im Heidenheimer Brenzpark. In der heutigen Zeit haben sich verschiedene musikalische Einflüsse mit Klezmer verbunden. Amud Ha’esh, das sind Karin Hellmann, Berthold Guggenberger, Alexander

weiter
  • 553 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Von Wahn und Wahnsinn

Manfred Wespel über Erwartungen und das Fehlen jeglichen Verstandes.

Vor einigen Jahren verübte eine Gruppe von Weltraumenthusiasten in den USA einen kollektiven Selbstmord, weil sie überzeugt waren, dass Aliens im Anflug seien, um sie in die galaktischen Räume mitzunehmen. Fast nicht zu glauben, welchen irren Vorstellungen Menschen anhängen können. Man nennt das üblicherweise Wahn. Noch im Mittelhochdeutschen bedeutete

weiter
  • 673 Leser

Facettenreiche Gestaltung

Klassik Das Aalener Sinfonieorchester und die beiden Solisten Nicolas Defranoux und Ustina Dubitsky überzeugen in der Stadthalle.

Während sich draußen Wolken zusammenziehen, ist im Inneren der Stadthalle strahlender Sommer. Denn das Aalener Sinfonieorchester, das sich aus engagierten Laien, Berufsmusikern und Schülern der Musikschule Aalen zusammensetzt, präsentiert seine romantische Seite. Geleitet wird das rund 50-köpfige Orchester von Markus Hein.

18 Uhr, der Gong ertönt,

weiter

Gelungenes Waldfest des MGV Röthardt

Vereine Verköstigung zu Chor- und Blasmusik sowie eine Spendenaktion für „Aufwind“.

Aalen-Röthardt. Besucherscharen haben sich auf den Braunenberg bewegt, um gemeinsam das Waldfest des MGV Röthardt zu feiern. Sie konnten dort speisen und erlesenen Gesangsvereins-Vorträgen lauschen. An zwei Tagen sorgten etwa 50 fleißige Helfer pro Tag in einem erstaunlich professionellen Stil dafür, dass die Gäste bestens verköstigt und auch musikalisch

weiter
  • 1756 Leser

Der verhexte Aufzug des Parkhauses

Feuerwehreinsatz Der kürzlich sanierte Lift wurde zum wiederholten Male zur Falle. Diesmal für vier Frauen.

Aalen. Es nimmt kein Ende um den Aufzug im Parkhaus in der Spitalstraße. Die Feuerwehr rückte am Montagabend an, umvier Frauen nach 40-minütiger Gefangenschaft zu befreien. Nur zweieinhalb Stunden vorher war der Lift gewartet worden. Zwei der Frauen wurden wegen Kreislaufproblemen behandelt.

Der Aufzug ist ein wahrhafter Wiederholungstäter. Immer wieder

weiter
Polizeibericht

41-Jähriger stürzt von „Balkon“

Abtsgmünd. Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich ein 41-Jähriger beim Sturz aus einer Balkontüre in der Nacht von Montag auf Dienstag zu. Gegen 00.25 Uhr fand eine Verwandte den Mann liegend auf der Terrasse eines Gebäudes Am Hang vor. Wie erste polizeilichen Ermittlungen ergaben, hatte der Mann im ersten Stock des Gebäudes die Balkontüre

weiter
  • 1041 Leser

Bald spürbar weniger Geld in der Gemeindekasse

Gemeinderat Neue Zahlen für die Schlüsselzuweisungen des Landes lassen Obergröningens Mittel schrumpfen.

Obergröningen. Viele positive und eine negative Nachricht hatte Verbandskämmerer Klaus Schüle für die Gemeinderäte aus Obergröningen im Gepäck. Positiv, da das Jahr 2016 besser als erwartet abgeschlossen werden konnte und die Pro-Kopf-Verschuldung auf 447 Euro sinkt. Zudem konnten der Rücklage rund 20 000 Euro zugeführt werden. Erwartet hatte man,

weiter
  • 588 Leser
Kurz und bündig

Café MI geöffnet

Iggingen. Das Café MI des VfL Iggingen ist an diesem Mittwoch, 12. Juli, ab 14 Uhr geöffnet. Hausgemachte Kuchen, Kaffee, Cappuccino oder auch ein kleines Vesper werden auf der Sonnenterrasse des Vereinsheims beim VfL Iggingen serviert.

weiter
  • 1205 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Mutlangen. Die Pressehütte lädt zum Frauenfrühstück in den Garten ein. Die Veranstaltung ist am Donnerstag, 13. Juli, zwischen 9.30 und 11.30 Uhr. Die Teilnehmerinnen ein Sommerfrühstück mit selbstzubereitetem Wildkräuterquark. Susanne Dalke leitet das gemeinsame Mantren Singen und erzählt einiges über die Kraft der Wildkräuter. Bei Regen ist das Treffen

weiter
  • 1407 Leser

Mutlangen Möglichkeiten eröffnet

Gemeindeverwaltungsverband Flächennutzungsplan kann für die größte Gemeinde im Schwäbischen Wald fortgeschrieben werden. Frühe Bürgerbeteiligung auf den Weg gebracht.

Mutlangen

Es gibt in der Gemeinde über 300 Bürger, die diese Entscheidung herbeisehnen. So viele Anfragen von Bauwilligen hat Bürgermeisterin Stephanie Eßwein aktuell nämlich auf dem Tisch liegen. Entsprechend froh ist sie, dass im Gemeindeverwaltungsverband Schwäbischer Wald bei der Teilfortschreibung des Flächennutzungsplanes jetzt ein weiterer wichtiger

weiter
  • 2159 Leser

Sommertag im „schwäbischen Neuschwanstein“

Eschach An einem heißen Sommertag machten sich 50 Eschacher Landfrauen auf ihren Jahresausflug. Ziel war die Schwäbische Alb mit dem Bioshärengebiet rund um Münsingen, die mächtige Barockkirche in Zwiefalten, eine Nudelfabrik und das „schwäbische Neuschwanstein“, die Burg oder das Schloss Lichtenstein. Ein Glücksgriff war die Begleitung

weiter
  • 415 Leser

Sportliches Wochenende der Mutlanger Biker

Mutlangen 22 Mitglieder der Radsportabteilung der SG Mutlangen machten sich mit ihren Mountainbikes auf Zwei-Tagesausfahrt. Die Rad-Guides Norbert Ellner und Werner Pahsticker haben sich eine Route auf herrlichen Wald- und Radwegen ausgesucht. Über Sulzbach a.d. Murr ging es zum Eschelhof. 58 km Wegstrecke mit 950 Höhenmetern lagen hinter den Mutlanger

weiter
  • 432 Leser
Polizeibericht

Unvermittelt rückwärts

Spraitbach. Eine 52 Jahre alte Pkw-Lenkerin verursachte am Montag einen Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden von rund 3000 Euro entstand. Mit ihrem BMW war sie kurz nach 19.30 Uhr auf der Verbindungsstraße Im Laichle zwischen Ölgarten und der Spraitbacher Straße unterwegs. Dort hielt sie ihr Fahrzeug kurz an, setzte dann unvermittelt ein Stück zurück,

weiter
  • 1157 Leser
Kurz und bündig

Wanderung mit Abschluss

Mutlangen. Zum Abschluss des Halbjahrs gibt es eine Wanderung im Kultur- und Landschaftspfad „Frickenhofer Höhe“ am Sonntag, 16. Juli, um 13 Uhr. Anmeldungen und Auskünfte erhalten Interessierte bei Walter Hees (07972) 72122.

weiter
  • 1660 Leser

25 Jahre „Sagenhafter Albuch“

Mitgliederversammlung Touristikgemeinschaft wählt Vorstand neu, blickt im Jubiläumsjahr zurück und will in Zukunft verstärkt auf sein Alleinstellungsmerkmal setzen.

Bartholomä

Zur Touristikgemeinschaft „Sagenhafter Albuch“ haben sich die Kommunen Bartholomä, Essingen, Heubach, Königsbronn und Steinheim gemeinsam mit knapp 50 Gastronomiebetrieben zusammengeschlossen.

Der bei der Mitgliederversammlung Anfang Juli im Sport- und Bildungszentrum Bartholomä wiedergewählte Vorsitzende Thomas Kuhn stellte

weiter
  • 2349 Leser

60 Kinder und Jugendliche radeln mit der JIL

Tradition Die Radfreizeit der Jugendinitiative Lautern an den Bodensee hat Kultstatus erreicht. Zum 19. Mal radelten Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 15 Jahren unter der Leitung von Bernhard Deininger mit ihren Betreuern an den Bodensee. Die Gemeindehallen in Schmiechen bei Schelklingen und Otterswang bei Bad Schussenried dienen als Nachtlager.

weiter
  • 1262 Leser

Bartholomäer im Appenzeller Land

Ausflug Ortsgruppe des Albvereins auf Berg- und Schiffstour unterwegs.

Bartholomä. Die Bartholomäer Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins durfte sich der Wandergruppe von Grötzinger-Reisen anschließen und im Bus ins Appenzeller-Land anreisen.

Nach der hochsommerlichen Hitze der Vorwochen wurde an diesem Tag das krasse Gegenteil angetroffen. Nämlich: Leichter Dauerregen und tief hängende Wolken. „Aber was soll’s“,

weiter
  • 1652 Leser

Kim Turlach und Leo Caliz gewinnen

Wettbewerb Im Sprachenturnier zählen die Heubacher Gymnasiasten zu den Besten.

Heubach. Beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen werden alljährlich die besten Fremdsprachenschüler Deutschlands ermittelt. Während die Oberstufenschüler in zwei Fremdsprachen ihre Kenntnisse nachweisen müssen, können die Mittelstufenschüler aus den Klassenstufen 8 bis 10 auch nur in einer Fremdsprache die acht verschiedenen Aufgabentypen in einer vierstündigen

weiter
  • 3289 Leser

Sieg für die Bananas

Freizeit 22. Bucher Dorfolympiade.

Heubach-Buch. Vor Kurzem fand in Buch wieder die traditionelle Dorfolympiade statt, die sich zum 22. Mal jährte. Es traten vier Mannschaften mit jeweils sechs Spielern an.

Bei verschiedenen Disziplinen konnten die Olympioniken ihr Können unter Beweis stellen, unter anderem bei „Hund, Katze, Maus“, beim Mannschaftslauf mit zusammengebunden

weiter
  • 2091 Leser

Junge Talente zeigen ihr Können

Musik Beim Vorspielabend der Musikschule der VHS-Ostalb in Jagstzell zeigten die Kinder und Jugendlichen, was sie können. Im Musiksaal der Grundschule präsentierten sich Teilnehmer der Klavier- und Keyboardgruppe, der Flöten- und Gitarrengruppe. Text/Foto: AK

weiter
  • 782 Leser
Kurz und bündig

Musikverein-Hocketse

Aalen-Dewangen. Der Musikverein Dewangen veranstaltet am Samstag, 15. Juli, und Sonntag, 16. Juli, seine traditionelle Hocketse. Der Veranstaltungsort ist wie vergangenes Jahr am Eingang der Beckenhalde. Auftakt ist am Samstag um 18.30 Uhr mit Hitzkuchen und MVD-Burger. Für musikalische Unterhaltung sorgt eine Gruppe aus Bargau mit steirischer Musik.

weiter
  • 1628 Leser

Schmähbanner an Brücke aufgespannt

Diskussion Anti-islamische Parole an der B29 löst heftige Debatten auf Facebook aus.

Aalen. Um 19 Uhr ging die Anzeige bei der Polizei Aalen ein. Ein paar Stunden später hatte es schon ein aufmerksamer Autofahrer auf Facebook gepostet. Im Verlauf des Montagabends wurde von Unbekannten ein Banner an der Brücke der Forststraße über die B 29 bei Affalterried gespannt. Die Aufschrift „Islam, nein danke“ löste teils heftige

weiter
Tagestipp

Galakonzert mit Priya Mitchell

Die Staatsphilharmonie Nürnberg unter dem Dirigat von Marcus Bosch spielt Konzert für Violine und Orchester G-Dur KV 216 von Wolfgang Amadeus Mozart sowie die Symphonie Nr. 9 D-Dur von Gustav Mahler. Als Solistin ist Priya Mitchell (Violine) zu erleben. Sie gab bereits Konzerte in der Carnegie Hall in New York, dem Wiener Konzerthaus, dem Concertgebouw

weiter
  • 508 Leser

"Sommerwiese" beim Kinderfest

Sommerfest des städtischen Kindergartens Dorfmerkingen

Im Rahmen des Musikantengartens am vergangenen Wochenende fand das diesjährige Kinderfest des städtischen Kindergarten Dorfmerkingen statt.

Das Motto Sommerwiese, das die Kinder schon das ganze Kindergartenjahr begleitet, wurde auch bei der Aufführung gezeigt. Zu der bekannten Titelmelodie der Sendung "Löwenzahn" kamen die Kinder

weiter
  • 5
  • 1286 Leser

Scheune in Pfahlheim brennt

Laut Polizei gibt es keine Verletzten

Ellwangen-Pfahlheim. Eine Scheune in Pfahlheim steht im Vollbrand. Laut Polizei gibt es keine Verletzten. Es handle sich um einen Geräteschuppen in der Ihnbergstraße Ecke Römerstraße. Der Polizei zufolge sind zwei Streifen vor Ort, die die Straßen im Wohngebiet abgesperrt haben. Ein Hubschrauber macht Aufnahmen aus der Luft

weiter
  • 5863 Leser

Letzter Sommer im Kino mit Opportunity

Konzert Im Aalener Kino am Kocher wird in der Bar am Venushafen gespielt.

Noch ein paar Monate, dann wird er geschlossen, der lauschige Garten der Bar am Venushafen im Kino am Kocher. Nächstes Jahr zieht das Kino interimsweise in ein anderes Gebäude. Wohin, weiß man noch nicht. Doch welcher Grund könnte besser sein, noch einmal gemeinsam unter dem Schutz des grünen Blätterschirms der alten Robinie dort mit Musik zu feiern.

weiter

Vier Kurse in den Ferien

Musikschule Waldstetten Angebote für Daheimgebliebene.

Waldstetten. Vier Sommerkurse gibt's in Waldstetten:

Zweitageskurs: Sommerzeit - Ferienzeit. Im Kurs werden verschiedene Länder und für diese typischen Dinge gebastelt. Am 27. und 28. Juli jeweils von 9 bis 12 Uhr. Zweitageskurs: Der Löwe ist los! Zusammen wird der Löwe auf eine Leinwand gemalt, ein Leuchtturm getöpfert und ein Kakadu aus Gipsbinden weiter
  • 1112 Leser
Kurz und bündig

Souvenirs, Souvenirs

Welzheim. „Souvenirs, Souvenirs“ ist der Titel einer Sonderausstellung des Historischen Vereins Welzheimer Wald, die vom 16. Juli bis 20. August im Museum Welzheim gezeigt wird. Jedes Jahr gibt es aus dem Urlaub Reisesouvenirs, gekauft oder gefunden. Diese Sommerausstellung stellt diese Urlaubssouvenirs aus. Das Museum Welzheim in der Pfarrstraße 8

weiter
  • 540 Leser
Kurz und bündig

“Ora et labora“

Lorch. Im Kloster Lorch gibt es am Freitag, 14. Juli, eine Sonderführung zum Gedenken an den Heiligen Benedikt von Nursia mit dem Titel „Ora et labora“. Diese Führung beginnt um 18 Uhr und erzählt über das Leben der Benediktiner-Mönche im Kloster. Im Anschluss an die Führung ist in der Klosterkirche die benediktinische Vesper mit gregorianischen Gesängen

weiter
  • 1125 Leser

Kleine Bank behauptet sich in schwierigen Zeiten

Raiffeisenbank Vordersteinenberg Vorstand berichtet bei Generalversammlung von guten Zahlen.

Alfdorf-Vordersteinenberg. Die Generalversammlung der Raiffeisenbank Vordersteinenberg war der Sommerhitze wegen nicht ganz so gut besucht wie in den Vorjahren: Der Aufsichtsratsvorsitzende Harry Wahl begrüßte 94 der insgesamt 1010 Mitglieder einer der kleinsten selbstständigen Banken. Vorstandsmitglied Michael Weller berichtete über das Geschäftsjahr

weiter
  • 1670 Leser

Polizei sucht schwarzen BMW nach Fahrerflucht

Unfall Zwei Personen sind am Dienstag gegen 6.20 Uhr auf der B 297 verletzt worden. 20 000 Euro Schaden.

Lorch. Nach einem Unfall mit einer Schwer- und einem Leichtverletzten bei Lorch sucht die Polizei einen schwarzen BMW und dessen Fahrer, der nach dem Unfall geflüchtet ist. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Der bislang unbekannte Fahrer des schwarzen BMW war gegen 6.20 Uhr auf der B 297 (Muckenseestraße) von Lorch in Richtung Rattenharz unterwegs.

weiter
  • 1427 Leser

13 Schulsanitäter an Evangelischer Schule Lindach

Bildung DRK Schwäbisch Gmünd und BARMER fördern den Sanitätsdienst vor Ort in der Schule.

Schwäbisch Gmünd. Jährlich ereignen sich in Deutschland mehr als eine Million Schulunfälle. Aus diesem Grund haben die Freie Evangelische Schule Lin- dach in Schwäbisch Gmünd, der DRK Kreisverband Schwäbisch Gmünd und die BARMER Schwäbisch Gmünd einen Schulsanitätsdienst aufgebaut. Der Schulsanitätsdienst erhöht nicht nur die Sicherheit an der Schule,

weiter
  • 3613 Leser

1st Music Kids will Talente fördern

Musik Schönblick bietet neuen Kurs, mit dem Kinder in die Welt der Musik und Instrumente eintauchen können.

Schwäbisch Gmünd. An der Christlichen Gemeindemusikschule Schönblick gibt es ein neues Angebot: „1st Music Kids“. In anderen Worten: Jedes Kind soll eine Chance haben, sein Talent zu entdecken. Dazu bietet die Christliche Gemeindemusikschule ab September „1st Music Kids“ an. Dies ist für Kinder der erste Einstieg in die Musikwelt

weiter
  • 2736 Leser

49 Schüler mit Fachhochschulreife

Bildung Große Abschlussfeier des Berufskollegs mit BKFH, BKFR II und BK II an der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd

An der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd wurden die Abschlussprüfungen des „Berufskollegs „zum Erwerb der Fachhochschulreife“ (BKFH, BKFR II und BK II) durchge-führt. Viele freudige Gesichter gab es bei der Abschlussfeier, die den entsprechenden Rahmen für die Zeugnisübergabe an die Absolventen bildete. Direktorin

weiter
Der besondere Tipp

90er Festival

In den Clubs läuft Techno, House und HipHop. Am Straßenrand stehen noch gelbe Telefonzellen. Deutschland ist wieder vereint, die Mode bunt. Keine Frage: die 90er-Jahre waren das Spaß- und Aufbruch-Jahrzehnt. Jenny Berggren von Ace of Base, Layzee FKA von Mr. President, La Bouchew, Magic Affair, Panjabi MC stehen auf dem Programm. Zudem erwarten mehrere

weiter
  • 559 Leser

Das alte Herz Russlands

Vortrag VHS lädt zu Bilderreise, Tee, Musik und Köstlichkeit.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS lädt am Samstag, 15. Juli, von 14 bis 17 Uhr zu einer Reise besonderer Art ein: Sie zeigt eine Reihe alter russischer Städte nördlich von Moskau in Bildern. Dazu gibt's Einblicke in die Geschichte der Entstehung Russlands, im Samowar zubereiteter Tee, eine kleine Köstlichkeit und ein russisches Lied. Anmeldung unter

weiter
  • 3062 Leser
Kurz und bündig

Diabetiker Treffen

Schwäbisch Gmünd. Der Diabetiker-Stammtisch trifft sich am kommenden Samstag, 15. Juli, um 15 Uhr im Gasthaus Rehnenmühle in Durlangen. Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die einen Spaziergang machen wollen, treffen sich am Parkplatz Rehnenmühle-Stausee bereits um 14 Uhr.

weiter
  • 2883 Leser

Preise für Angelerfolge

Fischereiverein 24-Stunden-Fischen des Fischereivereins Rechberg.

Schwäbsich Gmünd-Rechberg. Beim 24-Stunden-Fischen des Fischereivereins Rechberg am Christianwörthsee gingen acht aktive und zwei Jugendfischer an ihre ausgelosten Angelplätze. Nach dem Wiegen gab der Gewässerwart das Ergebnis bekannt: Andreas Wohlfahrt gewann mit dem artenreichsten Fang, Erich Schröder mit dem höchsten Gesamtgewicht und schwersten

weiter
  • 797 Leser
Kurz und bündig

Treff der Fibromyalgiegruppe

Schwäbisch Gmünd. Die Fibromyalgiegruppe trifft sich am kommenden Donnerstag, 13. Juli, um 13 Uhr in Wetzgau am Parkplatz am Himmelstürmer zu einer Führung durch die Weleda-Gärten. Interessierte sind willkommen.

weiter
  • 2816 Leser

Weilermer F-Jugend zu Besuch in Tripsdrill

Ausflug Einen tollen Tag verbrachten die F-Jugendkicker des TV Weiler mit Eltern, Geschwistern, Paten und Trainern im Erlebnispark Tripsdrill. Ob Donnerbalken, Gsengte Sau, Mammut oder die Karacho-Achterbahn, keine der Attraktionen war vor den 50 Teilnehmern sicher. Am Ende des erlebnisreichen Tages waren sich beim Essen im Gasthaus Adler in Weiler

weiter
  • 466 Leser

Kindergarten St. Maria lud ein zur Reise ins Blauland

Kindergarten Sommerfest im katholischen Kindergarten St. Maria: Etwa 100 kleine und große Akteure hatten sich wochenlang mit dem Thema Kunst und Farben auseinandergesetzt. Es wurden viele Farbtechniken und künstlerische Arbeiten ausprobiert. Am Sommerfest wurden die entstandenen Werke im Kindergarten und vor allem auf dem Außengelände präsentiert.

weiter
  • 700 Leser

Landjugend Gmünd auf Lehrfahrt nach Holland

Ausfahrt Holland, das Land der Blumen, Windmühlen, Holzschuhen und des Käses. Das war das Reiseziel der Lehrfahrt der Landjugend Schwäbisch Gmünd. Zunächst besuchten sie Amsterdam. Die schönsten Sehenswürdigkeiten sahen sie bei einer Grachtenrundfahrt. Nach Amsterdam folgte Rotterdam. Sie sahen Hafen, Werften, Kais, Docks und Silos aus nächster Nähe.

weiter
  • 577 Leser

Münsterspatzen in Charlottenhöhle

Ausflug Die Münsterspatzen erkundeten die Charlottenhöhle in Giengen. Unter sachkundiger Führung erfuhren sie spannende Details zur Höhle und zu ihren Bewohnern. Sie bestaunten die verschiedenen Tropfsteinformationen. Zudem gab es im interaktiven Erlebnismuseum interessante Einblicke in das (Höhlen-)Leben früherer Zeiten.

weiter
  • 760 Leser

Pfingstausfahrt der Gmünder Stadtjugendkapelle

Ausflug Die Vereinsausfahrt zu Pfingsten führte die Jugendlichen der Stadtjugendkapelle nach Hamburg. Sie besuchten die Landungsbrücken der Hafenstadt. Die Musikerinnen und Musiker bekamen Gelegenheit, in kleineren Gruppen die Uferpromenade selbst zu erkunden. Sie hatten eine Stadtführung vom Rathaus bis in die Speicherstadt. Sie besuchten das Hamburger

weiter
  • 486 Leser

Selbsthilfegruppe Rheuma-Liga Schwäbisch Gmünd entdeckt Weltkulturerbe Bamberg

Ausflug Bei angenehmen Sommertemperaturen startete der Bus an einem frühen Morgen zum Jahresausflug in Richtung Bamberg. Kurz vor dem Ziel stieg der Reiseleiter ein, ein echter Franke. Er führte die Reisegruppe durch den wunderschönen barocken Schlosspark. Zu bewundern war die reizvolle barocke Anlage, wo das Sommer- und Jagdschloss der früheren Bamberger

weiter
  • 430 Leser

Straßdorfer 80er besuchen die Mainschleife

Ausflug Die Straßdorfer 80er besuchten die Volkacher Mainschleife. Die frohgelaunte Reiseschar wurde vom Gästeführer schon erwartet und bei einer Rundfahrt durch fränkische Weindörfer bestens informiert und auch mit den dort hergestellten Sekten und Weinen bestens vertraut gemacht. Der Gästeführer, selbst Winzer, gab während der Verkostung an schönen

weiter
  • 455 Leser

Willkommenstreff in Gmünd

Integration Im Rahmen des Projekt „WilliS – Willkommen in Schwäbisch Gmünd“ der Migrationsberatung des Kreisdiakonieverbandes gibt's zweimal im Monat die Veranstaltung „Information und Austausch“ in den Räumen des Stadtteilzentrum Ost. Letztes Mal informierten Teilnehmer die Besucher über die Fastenzeit und das Zuckerfest.

weiter
  • 704 Leser

15 000 Jahre auf sechs Kilometern

Archäologie Drei Ehrenamtliche und ein Grafiker feilen derzeit an den Infotafeln für den „Archäopfad“ auf dem Rosenstein. Was ist das Ziel des Ganzen und wann ist der Pfad fertig?

Heubach

Was gibt es nicht alles auf dem Rosenstein. Wälder, Wanderwege, Höhlen, eine tolle Aussicht sowieso. Was fehlt? Eine archäologisch-geschichtliche Einordnung. Seit wann und wo lebten Menschen hier? Wie haben sie sich ernährt? Was haben sie angebaut? Und was haben all die großen Wallanlagen zu bedeuten?

Diesen Fragen gehen Wolfgang Naak, Volker

weiter
  • 5
  • 2794 Leser

35 Rotkreuz-Jugendgruppen zu Gast am Ipf

DRK Landesentscheid des Jugendrotkreuzes geht im Bildungszentrum über die Bühne.

Bopfingen. Im Bildungszentrum lief der Landesentscheid des Jugendrotkreuzes. 340 Teilnehmer und 100 Helfern und Schiedsrichtern waren dort. Der Kreisverband Aalen empfing als Gastgeber 35 Gruppen aus Baden-Württemberg in zwei verschiedenen Altersstufen. Die Kreisverbände aus Gmünd und Heidenheim unterstützten die Aalener tatkräftig dabei, sich um das

weiter

Aalener Rentner schwer belastet

Landgericht Ein 71-Jähriger muss sich wegen des Verdachts des schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes verantworten.

Ellwangen/Aalen. Die Zweite Jugendschutzkammer am Landgericht Ellwangen unter Vorsitz von Richter Bernhard Fritsch muss sich derzeit mit einem äußerst schwerwiegenden Tatvorwurf auseinandersetzen. Es geht um den Verdacht, des schweren sexuellen Missbrauchs. Der Prozess ist auf insgesamt drei Verhandlungstage angesetzt.

Die Anklageschrift der Staatsanwaltschaft

weiter
  • 5
  • 2230 Leser

41 Schüler bestehen an der Technischen Schule

Abschluss Zweijähriges Berufskolleg für Informations- und Kommunikationstechnik sowie Fachschulreife.

Aalen. Am zweijährigen Berufskolleg für Informations- und Kommunikationstechnik an der Technischen Schule Aalen haben 15 Schülerinnen und Schüler ihre Ausbildung zum staatlich geprüften informations- und kommunikationstechnischen Assistenten erfolgreich abgeschlossen. Dabei erhielten zwei Schüler eine Belobigung.

Berufskolleg für Informations- und weiter
  • 6300 Leser

Tierisch was los an der St. Georg-Schule

Schulfest Unter dem Motto „Heimische Tiere“ standen Projekte und das Schulfest an der Grundschule in Schrezheim. Der Schulchor unter Leitung von Claudia Wieland stimmte die Gäste ein. Schulleiter Heiko Fähnle erinnerte an viele gelungene Aktionen im ablaufenden Schuljahr und dankte allen Beteiligten für ihre Mithilfe. Anschließend nahmen

weiter
  • 615 Leser

Überraschende Einigung bei der Polizeireform

Kretschmanns Vorschlag: 13 Polizeipräsidien ohne Tuttlingen
Im Tauziehen um die künftige Polizeistruktur im Südwesten gibt es überraschend offenbar eine Einigung in der grün-schwarzen Landesregierung: Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur (dpa) in Stuttgart verständigten sich die Spitzen der Regierung und der beiden Landtagsfraktionen auf ein Modell mit 13 Polizeipräsidien im Land. weiter
  • 5
  • 985 Leser

Viele Autofahrer zu schnell unterwegs

Baustelle Die Sanierung der B-29-Brücke über die Rems geht laut Regierungspräsidium gut voran. Nur die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h werde von den wenigsten eingehalten.

Schwäbisch Gmünd

Die B-29-Brücke über die Rems im Gmünder Osten, zwischen Kaufland und den Schrebergärten, ist sanierungsbedürftig. Das gab das Regierungspräsidium (RP) im Juni bekannt. Streusalz hatte den Beton brüchig werden lassen. Seit knapp einem Monat sind die Bauarbeiten im Gange.

„Die Arbeiten laufen normal, es gab keine unvorhergesehenen

weiter
  • 5
  • 3264 Leser

Neuer Kulturverein „Burg Ellenberg“

Vereinsgründung Die Familie Rathgeb-Nothelfer will Musik, Kabarett und Kunst auf das eigene Grundstück und in öffentliche Veranstaltungsräume bringen.

Ellenberg

Ein neuer Kulturverein will in Ellenberg und Umgebung als Veranstalter von Konzerten, Lesungen, Kabarettveranstaltungen und Kunstausstellungen auftreten. Der Verein „Die Burg“ ist jetzt in das Vereinsregister eingetragen, hat momentan neun Mitglieder, Vorsitzender ist Nepomuk Nothelfer.

Der Kern des neuen Vereins ist die Familie

weiter
  • 1634 Leser

Zeiss setzt auf die Halbleiter

Unternehmensentwicklung Ein neuer Geschäftsbereich, der sich mit Prozesskontrolle im Halbleitersegment beschäftigt, ist bei Zeiss nun am Start. Sitz ist in Kalifornien.

Oberkochen

Der Optik- und Technologiekonzern Zeiss setzt seine Wachstumsstrategie mit der Erschließung eines neuen Marktes innerhalb der Halbleiterindustrie fort. Mit seinen Kerntechnologien und Netzwerken adressiert Zeiss die Bedürfnisse von Kunden der gesamten Halbleiterindustrie. Der neu gegründete Geschäftsbereich Process Control Solutions (PCS),

weiter
  • 5
  • 4921 Leser

Am Samstag, 15 . Juli, wird im Rahmen der Unterschneidheimer Festtage ab 20 Uhr das Partytrio „Voyage“ im Festzelt am Sportplatz aufspielen. Ob Charthit, Rock oder Pop-Titel, volkstümliches oder Schlager, „Voyage“ hat für jede Generation und Musikgeschmack etwas auf Lager. Dabei kommen eine Vielzahl von Instrumenten auf der

weiter
  • 663 Leser

„Künstler-Alarm“: Am Freitag, 14. Juli, gibt es um 19 Uhr in der Hebebühne in Schwäbisch Gmünd „Weinkabarett“ – eine Sommerweinverkostung. Reservierungen sind telefonisch unter (07171) 4950581 möglich. Foto: Hebebühne

weiter
  • 684 Leser

“Ora et labora“

Im Kloster Lorch findet eine Sonderführung zum Gedenken an den Heiligen Benedikt von Nursia mit dem Titel “Ora et labora“ statt.

Im Anschluss findet in der Klosterkirche die benediktinische Vesper mit gregorianischen Gesängen der „Schola Cantorum Lorchensis“ statt. Anmelden kann man sich unter Tel. (07172) 928497. Foto: Kloster

weiter
  • 707 Leser

„Sommer in der Stadt“ – Ellwangen klingt

Am Donnerstag, 13. Juli, findet um 19 Uhr in der großen Stallung im Schloss das Percussion Sounds-Jubiläumskonzert statt. Nicht mit einem „Best Of“ der letzten 15 Jahre, sondern mit einem völlig neuen Jubiläums-Programm feiert das Percussion-Ensemble der Städtischen Musikschule. Karten zu 10 Euro gibt es an der Tourist-Information, Telefon

weiter
  • 627 Leser

„Spider-Man: Homecoming“

Nach seinem Aufeinandertreffen mit den Avengers ist Peter Parker alias Spider-Man (Tom Holland) wieder zurück in New York, wo er bei seiner Tante May (Marisa Tomei) wohnt.

Seitdem er mit beziehungsweise gegen die anderen Helden kämpfte, fragt er sich, ob er mit seinen herausragenden Fähigkeiten nicht mehr machen sollte, als nur die freundliche Spinne

weiter
  • 566 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für das „Unicorn Hill Festival“

Farbenmeer

„Unicorn Hill“ – das neue Festival am Hornberg in Schwäbisch Gmünd. Über zwei Tage und zwei Nächte (28. und 29. Juli) wird der Flugplatz im Herzen Baden-Württembergs zu einem großen Musikfestival. Mit einer großen Camping Area wird dem Festivalbesucher ein unvergessliches Wochenende geboten.

Zahlreiche namhafte Künstler werden auf

weiter
  • 646 Leser

Info

Informationen und Tickets sind im i-Punkt Schwäbisch Gmünd und im Onlineshop unter www.kirchenmusik-festival.de erhältlich.

Info

Informationen und Tickets sind im i-Punkt Schwäbisch Gmünd und im Onlineshop unter www.kirchenmusik-festival.de erhältlich.

weiter
  • 520 Leser

Jagd

„Immigration Game“

Eine alternative Version von Deutschland im Jahr 2016: Die Regierung der Bundesrepublik weigert sich, weiterhin Flüchtlinge aufzunehmen. Die einzige Möglichkeit für Immigranten, eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten, ist, an der populären Show „Immigration Game“ teilzunehmen, die im Internet und Fernsehen übertragen wird.

Dabei werden die

weiter
  • 534 Leser

Laut und leise

Am kommenden Wochenende sind durchaus noch sommerliche Temperaturen möglich. Viele vertreiben sich dann die Zeit im Freibad, im Pool oder im Planschbecken. Auch ich werde im kühlen Nass entspannen und das eine oder andere Nickerchen genießen.

Oft bin ich dann abends fit und unternehmungslustig. Da kommen die „Magic Summer Nights“ (siehe

weiter
  • 513 Leser

Africa

Mit spektakulären Showacts, leidenschaftlicher Musik sowie Tänzen voller Lebensfreude führt die Handlung von Mother Africa „New Stories from Khayelitsha“ die Besucher in das gleichnamige südafrikanische Township.

Mother Africa ist eine Reise durch den Kontinent, auf der es um großartige Unterhaltung und artistische Höchstleistungen geht

weiter
  • 520 Leser

Familiengeheimnis

Die junge Justine ist Altenpflegehelferin und liebt die Senioren im Haus Hortensie. Ihr Leben ist dreigeteilt: tagsüber pflegen, abends den Erinnerungen der alten Herrschaften zuhören und samstags tanzen mit gelegentlichen One-Night-Stands. So erlangt sie ihre Unbekümmertheit wieder, die ihre Eltern bei einem Unfall mit ins Grab nahmen. Am liebsten

weiter
  • 741 Leser

Heimkehrerin

Sie ist die Zurückgekehrte, Gescheitere. Hanna ist nach Jahren in London und gescheiterter Ehe zurück in die irische Provinz gekommen und lebt bei ihrer Mutter. Sie leitet die örtliche Leihbücherei und begegnet dem Argwohn der Bewohner mit Reserviertheit. Als sie ihr Traumcottage findet und ihre Arbeit in Gefahr ist, kommt sie endlich an und wird zu weiter
  • 710 Leser

Regional und saisonal – lecker

Gesunde Küche, mal eben gekocht. Das ist ein hoher Anspruch. Denn bei vielen Köchen bedeutet gesund auch kompliziert. Nicht so bei Sterneköchin Su Vössing, die nun zusammen mit NDR-Doc Anne Fleck ein Kochbuch herausgegeben hat. „Die 70 einfachsten Gesundrezepte“ halten, was sie versprechen. Die Zutaten der Gerichte sind schlicht regional

weiter
  • 5
  • 788 Leser

Weißwurst trifft Jazz am Spritzenhaus

Benefiz Ein Frühstück mit Weißwurst und Brezeln, garniert mit Dixie der „Hot Six“ am Samstag, 22. Juli, ab 10 Uhr.

Aalen. Wenn Service-Clubs etwas Leckeres servieren, dann dient das meist einem mildtätigen Zweck. So auch beim Jazzfrühstück des Rotary Clubs Ellwangen, zu dem viele Aalener Mitglieder zählen.

Zur besten Einkaufszeit am Samstag, 22. Juli, von 10 bis 14 Uhr, wird auf dem Aalener Spritzenhausplatz aufgetischt wie in einem Bayerischen Biergarten: Auf

weiter
  • 4709 Leser

Welcome Festival rockt

Haus der Jugend Bands spielen beim Festival Metal, Punk und Hardcore.

Aalen. Am Samstag, 15. Juli, findet auf dem Gelände des Hauses der Jugend Aalen bereits zum zweiten Mal das „Welcome Festival“ statt. Einlass ist ab 15 Uhr.

Den ganzen Nachmittag und Abend über spielen Bands aus den Bereichen Metal, Hardcore und Punk. Dieses Jahr sind folgende Bands zu hören: „Skywalker“, „Defocus“,

weiter
  • 4500 Leser

Am Samstag, 15 . Juli, wird im Rahmen der Unterschneidheimer Festtage ab 20 Uhr das Partytrio „Voyage“ im Festzelt am Sportplatz aufspielen. Ob Charthit, Rock oder Pop-Titel, volkstümliches oder Schlager, „Voyage“ hat für jede Generation und Musikgeschmack etwas auf Lager. Dabei kommen eine Vielzahl von Instrumenten auf der

weiter
  • 563 Leser

Africa

Mit spektakulären Showacts, leidenschaftlicher Musik sowie Tänzen voller Lebensfreude führt die Handlung von Mother Africa „New Stories from Khayelitsha“ die Besucher in das gleichnamige südafrikanische Township.

Mother Africa ist eine Reise durch den Kontinent, auf der es um großartige Unterhaltung und artistische Höchstleistungen geht

weiter

Biere aus aller Welt

Party-Stimmung in Ellwangen-Rattstadt

Am Samstag, 15. Juli, heißt es zum zwölften Mal „Auf zur Biermeile nach Rattstadt“. Auch in diesem Jahr startet der Abend um 19 Uhr mit dem Biermeile-Cup, bei dem unter 18 Mannschaften der diesjährige Sieger ermittelt wird.

Die Biermeile selbst beginnt um 20 Uhr und bietet mit 15 verschiedenen Bieren aus aller Welt die Möglichkeit, für nahezu

weiter
  • 974 Leser

Die Nacht der Musicals

Kraftvolle Stimmen gepaart mit gefühlvollen Balladen. In „Die Nacht der Musicals“ verschmelzen die bekanntesten Lieder aus erfolgreichen Musicalproduktionen zu einem fesselnden und vielseitigen Bühnenfeuerwerk. Die besten Stücke aus „Tanz der Vampire“, „Elisabeth“ oder „Das Phantom der Oper“ fehlen dabei

weiter
  • 717 Leser

Familiengeheimnis

Die junge Justine ist Altenpflegehelferin und liebt die Senioren im Haus Hortensie. Ihr Leben ist dreigeteilt: tagsüber pflegen, abends den Erinnerungen der alten Herrschaften zuhören und samstags tanzen mit gelegentlichen One-Night-Stands. So erlangt sie ihre Unbekümmertheit wieder, die ihre Eltern bei einem Unfall mit ins Grab nahmen. Am liebsten

weiter
  • 598 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für das „Unicorn Hill Festival“

Farbenmeer

„Unicorn Hill“ – das neue Festival am Hornberg in Schwäbisch Gmünd. Über zwei Tage und zwei Nächte (28. und 29. Juli) wird der Flugplatz im Herzen Baden-Württembergs zu einem großen Musikfestival. Mit einer großen Camping Area wird dem Festivalbesucher ein unvergessliches Wochenende geboten.

Zahlreiche namhafte Künstler werden auf

weiter
  • 537 Leser

Heimkehrerin

Sie ist die Zurückgekehrte, Gescheitere. Hanna ist nach Jahren in London und gescheiterter Ehe zurück in die irische Provinz gekommen und lebt bei ihrer Mutter. Sie leitet die örtliche Leihbücherei und begegnet dem Argwohn der Bewohner mit Reserviertheit. Als sie ihr Traumcottage findet und ihre Arbeit in Gefahr ist, kommt sie endlich an und wird zu weiter
  • 673 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Einhorn“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 648 Leser

Regional und saisonal – lecker

Gesunde Küche, mal eben gekocht. Das ist ein hoher Anspruch. Denn bei vielen Köchen bedeutet gesund auch kompliziert. Nicht so bei Sterneköchin Su Vössing, die nun zusammen mit NDR-Doc Anne Fleck ein Kochbuch herausgegeben hat. „Die 70 einfachsten Gesundrezepte“ halten, was sie versprechen. Die Zutaten der Gerichte sind schlicht regional

weiter
  • 728 Leser

Showtime!

Der Circus Carl Busch kommt nach Ellwangen. Das renommierte Unternehmen der Familie Wille-Busch wartet mit einem internationalen Programm auf. Die Gäste werden von einer der schönsten Circusshows der Welt verzaubert.

4. bis 6. August

Schießwasen, Ellwangen

weiter
  • 642 Leser

„Magic Summer Nights“

Pünktlich zu Beginn des Sommers steigt im Musikstadl Elchingen am Samstag, 15. Juli, ab 20 Uhr, die Party „Magic Summer Nights“.

Es gibt allerlei Getränkespecials, Musik von Dance über Charts bis Hip Hop von DJ Whity und DJ F.B., Neon-Bodypainting und Knicklichter. Marcel Eiberger, der Vorstand des Ipfmess-Fanclubs, wird mit seiner „Eiburger

weiter
  • 1056 Leser

„Künstler-Alarm“: Am Freitag, 14. Juli, gibt es um 19 Uhr in der Hebebühne in Schwäbisch Gmünd „Weinkabarett“ – eine Sommerweinverkostung. Reservierungen sind telefonisch unter (07171) 4950581 möglich. Foto: Hebebühne

weiter
  • 578 Leser

“Ora et labora“

Sonderführung im Kloster Lorch

Im Kloster Lorch findet eine Sonderführung zum Gedenken an den Heiligen Benedikt von Nursia mit dem Titel “Ora et labora“ statt.

Im Anschluss findet in der Klosterkirche die benediktinische Vesper mit gregorianischen Gesängen der „Schola Cantorum Lorchensis“ statt. Anmelden kann man sich unter Tel. (07172) 928497.

14. Juli,

weiter
  • 615 Leser

Spätzles-Mugge

„Herr Diebold ond Kollega“ – zurück auf die Schulbank

„Herr Diebold ond Kollega“ muss man eigentlich nicht mehr wirklich vorstellen. Seit 2009 verwursten die Männer aus Aalen nun schon hinterfotzig-intelligent und augenzwinkernd-musikalisch internationale Hits der Rockgeschichte im breitesten Broide-Nudla-Schwäbisch der Ostalb. Die Presse verglich ihre Musik mit einem guten schwäbischen Trollinger,

weiter
  • 1012 Leser

Weltunternehmer

Carl Zeiss und sein Lebensweg

Der Zeiss-Konzern feierte vergangenes Jahr den 200. Geburtstag seines namengebenden Firmengründers. Eigens dazu wurde vom Zeiss Archiv in Jena eine Ausstellung konzipiert, die sich dem Leben und Wirken des visionären Unternehmers Carl Zeiss widmet.

Das Weltunternehmen Carl Zeiss steht für Schlagworte wie technologischer Fortschritt, Revolutionierung

weiter
  • 647 Leser

„Sommer in der Stadt“ – Ellwangen klingt

Am Donnerstag, 13. Juli, findet um 19 Uhr in der großen Stallung im Schloss das Percussion Sounds-Jubiläumskonzert statt. Nicht mit einem „Best Of“ der letzten 15 Jahre, sondern mit einem völlig neuen Jubiläums-Programm feiert das Percussion-Ensemble der Städtischen Musikschule. Karten zu 10 Euro gibt es an der Tourist-Information, Telefon

weiter
  • 514 Leser
Mittwoch, 12.7.

Eindrücke

Dank dem Engagement von Heidemarie Matzik präsentiert die Fotografin Antje Freudenthal ihre Fotoausstellung „Ehrwürdige Hallen“ im Rathaus Unterkochen. Es werden 30 Exponate aus dem Bereich Lost Places Fotografie zu sehen sein.

Antje Freudenthal eröffnet ihre Foto-Ausstellung um 19.30 Uhr. Die Ausstellung ist bis zum 12. Januar 2018 zu sehen.

weiter
  • 594 Leser

Info

Informationen und Tickets sind im i-Punkt Schwäbisch Gmünd und im Onlineshop unter www.kirchenmusik-festival.de erhältlich.

weiter
  • 533 Leser

Europäische Kirchenmusik

Auf Entdeckungsreise „In Raum und Zeit“

Ensembles von Portugal bis Estland entführen die Besucher des 29. Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd vom 13. Juli bis 6. August auf eine faszinierende Entdeckungsreise: Insgesamt 44 Veranstaltungen zum Festivalthema „In Raum und Zeit“ bieten eindrucksvolle Live-Erlebnisse. Ausgewählte Veranstaltungen begleitet der Festival-Freundeskreis

weiter
  • 1071 Leser

Laut und leise

Am kommenden Wochenende sind durchaus noch sommerliche Temperaturen möglich. Viele vertreiben sich dann die Zeit im Freibad, im Pool oder im Planschbecken. Auch ich werde im kühlen Nass entspannen und das eine oder andere Nickerchen genießen.

Oft bin ich dann abends fit und unternehmungslustig. Da kommen die „Magic Summer Nights“ (siehe

weiter
  • 5
  • 625 Leser

Baugebiet Bronnforst wird angebunden

Baustart In Waldstetten entstehen zwischen Ortsmitte und Neubaugebiet Brücke, Fuß- und Radweg sowie ein Spielplatz für 385 000 Euro.

Waldstetten. Kaum erschlossen, so haben im Baugebiet „Bronnforst“ in Waldstetten auch schon die privaten Häuslebauer das Heft in die Hand genommen. Die 30 gemeindeeigenen Bauplätze gingen weg wie warme Semmel. Vier weitere sind in Privatbesitz. Und jetzt gibt’s noch ein großes Sahnehäubchen von der Gemeinde obendrauf: Es erfolgte

weiter
  • 1399 Leser

19 Hundetoiletten in Oberkochen

Hundetoiletten Während andernorts noch großer Bedarf besteht in Sachen Hundetoiletten, zeigt sich die Stadt vorbildlich. „Ich hoffe nur, dass die Hundehalter dieses Angebot auch annehmen und die Plastikbeutel nicht, wie es leider vorkommt, in Wiesen oder Büsche werfen“, sagt Bürgermeister Peter Traub. Tina Schurr (link) und Bärbel Schurr

weiter
  • 540 Leser

Oberkochens Orgel in Sicht

Fundraising „Unterwegs für die Oberkochener Orgel“ so das Motto beim Orgelspaziergang mit Kirchenmusikdirektor Thomas Haller.

Aalen/Oberkochen. Vor eine Herausforderung gestellt ist die evangelische Kirchengemeinde Oberkochen. Die Generalsanierung der Versöhnungskirche, für die im November 2016 Gesamtkosten in Höhe von 1,77 Millionen Euro genannt wurden, wird viel teurer. Hinzu kommen Kosten für die Orgelsanierung mit 38 000 Euro und neue Orgelpfeifen kosten 15 000 Euro.

weiter
  • 2326 Leser

KSC Kösingen jubelt im besten Schwabenalter

Vereinsfest Am 7. 7. 1977 wurde in Kösingen der örtliche Sportclub aus der Wiege gehoben – Grund zum Feiern.

Neresheim-Kösingen. Wer meint, ein Rückblick auf 40 Jahre Vereinsgeschichte sei eine trockene Sache, war noch nie auf einer Geburtstagsfeier des Kösinger Sportclubs. Fetzig, lustig, schwungvoll führten stellvertretender Vorsitzender Markus Arnold mit seiner Partnerin Jenny Schmid als Putzfrau „Augustine“ die Zuschauer im voll besetzen Vereinsheim

weiter
  • 2037 Leser

Stadtverwaltung Am Freitag ist geschlossen

Aalen. Wegen einer internen Veranstaltung sind am Freitag, 14. Juli, die Ämter und Dienststellen sowie die Bezirksämter und Ortschaftsverwaltungen geschlossen. Ebenfalls nicht geöffnet sind die städtischen Kitas, die verlässliche Grundschule und Schulkindbetreuung, das Schülerhaus Hofherrnweiler, die städtischen Jugendtreffs und der Treffpunkt Rötenberg,

weiter
  • 7446 Leser

Lokales Bündnis fürs Wohnen in Aalen

Programme „Bezahlbarer Wohnraum für Aalen“ stößt auf bundesweites Interesse – VdK will Wohnberater ausbilden.

Aalen. Das städtische Förderprogramm „Bezahlbarer Wohnraum für Aalen“ stößt auf Interesse beim Bund und beim Land. So hat Florian Pronold (SPD), Staatssekretär im Bundesministerium für Bau und Umwelt, jetzt an seinen Parteifreund, den Aalener Oberbürgermeister Thilo Rentschler geschrieben, dass er „ausdrücklich das außerordentliche

weiter
  • 4885 Leser

Katholischer Frauenbund feiert Jubilare

Bundesfest Gottesdienst mit Pater Shiju Mathew sowie Ulrike Rix und Team, danach Mitgliederehrung in St. Elisabeth in Aalen.

Aalen. Der Katholische Frauenbund Aalen hat sein Bundesfest gefeiert. Nach einem festlichen Gottesdienst in St. Elisabeth mit Pater Shiju Mathew, mitgestaltet von Ulrike Rix und ihrem Team, wurden langjährige Mitglieder für ihre Treue zum Katholischen Frauenbund im Gemeindesaal geehrt.

Ulrike Rix und Pater Mathew konnten leider nur eine Jubilarin persönlich

weiter
  • 4
  • 4914 Leser

Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Löscheinsatz Ein Feuer in einer Toilette verursacht größeren Sachschaden im Rabenhof. Personen wurden nicht verletzt.

Ellwangen. Feuerwehr und Polizei rückten am Montagabend zu einem Kellerbrand in einer Betreuungseinrichtung in den Rabenhof aus.

Dort brach gegen 20.15 Uhr in einem Toilettenraum ein Feuer aus, das durch die Ellwanger Wehr rasch gelöscht wurde. Ein Ausbreiten auf andere Räume wurde somit verhindert.

Der Rauch des Feuers, der sich im Gebäude verteilte,

weiter

Der Spielmannszug war erfolgreich beim Kritikspiel

Bürgergarde Ellwangen Mit allen Abteilungen auf dem Landestreffen in Altshausen.

Ellwangen/Altshausen. Im Rahmen des Altshausener Kinderfestes haben die „gelben Husaren“ zum Landestreffen der historischen Bürgerwehren und Stadtgarden in Württemberg-Hohenzollern eingeladen. Viele Garden nahmen teil, auch die Ellwanger Bürgergarde. Als Botschafter der Stadt trug sie zur gelungenen Veranstaltung bei.

Ein besonderer Höhepunkt

weiter
  • 2015 Leser

Vorfahrt genommen: zwei Verletzte

Mutlangen. Zwei Leichtverletzte sowie rund 25 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 13.15 Uhr ereignete. Ein 29 Jahre alter VW-Fahrer fuhr die Rechbergstraße und wollte die Kreuzung mit der Albstraße geradeaus überqueren. Er hielt auch zunächst an, übersah aber beim Anfahren einen

weiter
  • 5468 Leser

Kellerbrand im Rabenhof

Feuerwehr löscht im Toilettenraum einer Betreuungseinrichtung

Ellwangen. Feuerwehr und Polizei rückten am Montagabend zu einem Kellerbrand in einer Betreuungseinrichtung in den Rabenhof aus. Dort brach gegen 20.15 Uhr in einem Toilettenraum ein Feuer aus, das durch die Ellwanger Wehr rasch gelöscht werden und dadurch ein Ausbreiten auf andere Räume verhindert werden konnte. Der Rauch des Feuers

weiter

Mittlere Reife erfolgreich absolviert

Realschule auf dem Galgenberg 75 Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen haben ihre Abschlussprüfung bestanden. Sophie Anna-Maria Endle und Rebecca Jackert sowie Simpert Dangelmaier erhalten einen Preis.

Aalen

Insgesamt 75 Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen der Realschule auf dem Galgenberg (RSG) haben es geschafft: Sie haben die Mittlere Reife bestanden.

In diesem Schuljahr haben gleich zwei Schülerinnen und ein Schüler als Schuljahresbeste abgeschlossen. Die diesjährigen Schuljahresbesten sind Sophie Anna-Maria Endle und Rebecca Jackert

weiter
  • 6969 Leser

Wie Raupen zu Distelfaltern werden

Zeitung in der Schule Viertklässler der Grauleshofschule Aalen berichten über ihr Projekt und den Höhepunkt: ein Abschiedsfest für die Schmetterlinge.

Aalen

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 a an der Grauleshofschule und ihr Lehrer Wolfgang Becker haben in den vergangenen Wochen die Entwicklung von Distelfaltern von der Raupe bis zum bunten Schmetterling beobachtet. Im SchwäPo-Projekt „Zeitung in der Schule“ (ZiS), an dem sich die Viertklässler in diesem Schuljahr beteiligen,

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.43: Sechs Frauen stecken in Aufzug fest - Einsatz für die Aalener Feuerwehr. Hier mehr lesen.

8.27: Startschuss für ein Mehrgenrationen-Wohnprojekt in Lauchheim. Mehr dazu hier.

8.13: Kalt und heiß - so war das Wetter auf der Ostalb im Juni - hier lesen.

8.02: Einmeldung: Die Polizei sucht einen Raser, der bei Lorch einen Unfall verursacht

weiter
  • 5
  • 4079 Leser

Aufzug bleibt stecken - sechs Frauen gefangen

Aalen. Schock nach Feierabend: Sechs Frauen blieben am Montagabend gegen 19 Uhr im Aufzug des Parkhauses in der Aalener Spitalstraße stecken. Die Feuerwehr Aalen konnte die Frauen nach rund 40 Minuten aus ihrer misslichen Lage befreien. Zwei von ihnen mussten durch den ebenfalls anwesenden Rettungsdienst wegen Kreislaufproblemen versorgt werden.

weiter
  • 5
  • 12999 Leser

Spray-Attacke auf Parteibüro

Aalen. Am Montagnachmittag wurde die Polizei darüber informiert, dass ein Unbekannter wohl in der Nacht auf Samstag zwei Scheiben eines Parteibüros in der Gartenstraße mit roter und gelber Sprühfarbe besudelte. Er sprühte dabei zwei Zeichen sowie einen Schriftzug auf. In der Gartenstraße habein "Die Linken" ihr Regionalbüro.

weiter
  • 6354 Leser

Start für den Stadtpark an der Jagst

Naherholung Der Startschuss ist gefallen. Lauchheim schafft einen Treffpunkt für Generationen und macht damit die Jagst erlebbar.

Lauchheim

Ganz Lauchheim freut sich auf den Stadtpark“, sagt Bürgermeisterin Andrea Schnele über ein Projekt, das ohne finanzielle Unterstützung seitens der Leader-Aktionsgruppe sicher nicht möglich wäre. Rund 450 000 Euro soll der Stadtpark an der Jagst kosten. 185 000 erhält die Stadt als Fördermittel. Im Oktober 2015 wurde zum ersten Mal im

weiter
  • 1961 Leser

Schafskälte und Sommerhitze

Juni-Ostalbwetter Drei Wochen ohne nennenswerte Regenmenge. Wochenwanderung bei hohen Sommertemperaturen.

Neresheim

Seit jeher kennt man die Variabilität des Klimas. Fest verankert in der Erinnerung ist der auffallende Temperaturrückgang noch vor der Jahresmitte, für den die Meteorologie eine Erklärung in der Entwicklung der Großwetterlage kennt. Der Volksmund beschreibt dies mit den Erfahrungen aus der Nutztierhaltung als „Schafkälte“ mit

weiter
  • 3
  • 1582 Leser

Wahlkampf: Bundestagspräsident Lammert kommt nach Aalen

Aalen. Norbert Lammert (CDU) kommt nach Aalen. Der Präsident des Deutschen Bundestages ist am Donnerstag, 20. Juli, ab 18 Uhr zugast im Weststadtzentrum in Aalen. "Professor Lammert ist eine herausragende Persönlichkeit unseres Landes und ein äußerst wirksamer Kämpfer für unsere freiheitliche Demokratie", sagt der Aalener

weiter
  • 3
  • 8864 Leser

Professionelle Marihuana-Plantage entdeckt

Fichtenau. Beamte des Polizeipräsidiums Aalen haben im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz die Dachgeschosswohnung eines 23-Jährigen in Fichtenau durchsucht. Dabei konnten die Ermittler im Kniestock der Wohnung eine professionell eingerichtete Aufzuchtanlage mit 35 Marihuanapflanzen

weiter
  • 5
  • 8062 Leser
Zur Person

Hausmann feiert 70. Geburtstag

Aalen/Cadolzburg. Der frühere Vorstandssprecher der VR-Bank Aalen, Dr. Günther Hausmann kann am Dienstag, 11. Juli sein 70. Lebensjahr vollenden. Hausmann, in Würzburg geboren, begann nach Studium und Promotion seine Laufbahn 1977 bei der Bayerischen Vereinsbank in München. Als deren Niederlassungsleiter in Fürth wechselte er 1994 an die Ostalb. Als

weiter
  • 688 Leser

Regionalsport (9)

Zahl des Tages

17

Abgänge haben die Fußballer des TSV Leinzell in diesem Sommer zu verzeichnen – zu viel für den Moment: Die Mannschaft wurde vom Spielbetrieb der Kreisliga B II abgemeldet.

weiter
  • 623 Leser

HS Schoch-Team wieder Zweiter

Truck Trial Das Lauchheimer Erfolgsteam Marcel Schoch und Johnny Stumpp wurde zum zweiten Mal in Folge Zweiter – diesmal beim Lauf zur Europameisterschaft im Schärdinger Granitsteinbruch in St. Florian am Inn in Österreich. In der EM-Gesamtwertung führen die beiden nur noch hauchdünn. Foto: privat

weiter
  • 740 Leser

Leinzell zieht Mannschaft zurück

Fußball, Kreisliga B II Der TSV Leinzell wird von einem „Dominoeffekt“ überrascht – 17 Spieler meldeten sich ab.

Am Dienstagmorgen wurde es von Staffelleiter Dietmar Fahrian offiziell verkündet: Der TSV Leinzell hat überraschend seine Aktivenmannschaft vom Spielbetrieb in der Kreisliga B II abgemeldet. Spielleiter Christoph Hägele äußert sich zu der „bitteren Geschichte“.

Schon seit Jahren stellt der TSV keine eigenen Jugenden mehr, die nach Gemarkungsgrenzen

weiter
  • 759 Leser

Zorniger erwartet sein erstes Kind

Nachwuchs kündigt sich an im Hause Zorniger: Der Gmünder Fußballlehrer Alexander Zorniger erwartet noch in diesem Jahr sein erstes Kind. Freundin Kristina Ahnert, die Zorniger während seiner Zeit als Trainer bei RB Leipzig (2012 bis 2015) kennenlernte, ist schwanger, Geburtstermin soll im Dezember sein. Seit drei Jahren sind die beiden ein Paar.

Auch

weiter

Bald ist wieder Startschuss für den Stadtlauf

Leichtathletik Am Sonntag findet der 31. Aalener Stadtlauf statt, in diesem Jahr mit ein paar Änderungen.

Nun dauert es nicht mehr lange bis zum 31. Stadtlauf. Viele Läufer werden sich wieder einen Wettkampf gegen die Zeit und um gute Platzierungen liefern. Der Stadtlauf bietet für jede Altersklasse etwas. Insgesamt finden am Sonntag neun Läufe statt. Los geht es ab 11 Uhr mit den zwei Bambiniläufen, Streckenlänge 300 Meter. Ab etwa 11.20 Uhr folgen die

weiter
  • 536 Leser
Sportmosaik

Spielverlegung wegen DFB-Pokal

Bernd Müller  über den Run auf die DFB-Pokal-Karten und ein Wiedersehen.

Wenn der WFV-Pokalsieger im DFB-Pokal spielt und der Termin mit dem Bezirkspokal zusammen fällt: Das ist die Konstellation am Sonntag, 13. August. Zum DFB-Pokal-Erstrundenspiel kommen die Profis von RB Leipzig um den Waldstetter Dominik Kaiser nach Aalen, um gegen die Sportfreunde Dorfmerkingen aufzulaufen. Zeitgleich war bislang die erste Runde im

weiter
  • 700 Leser

Zweite und Dritte

Tischtennis Erfolg für talentierte Ellwanger Nachwuchsspielerinnen.

Die aus Ellwangen stammenden Amelie Fischer (Neunstadt) und Christina Krauß (Schrezheim) haben sich auf Platz zwei und Platz drei beim Turnier der württembergischen Top 16 der U 13 gespielt. Nach sieben Spielen der Vorrunde lag Fischer mit einer 6:1-Bilanz auf Rang zwei, Krauß war mit einer 5:2-Bilanz Dritte. In der Endrunde der besten acht Spielerinnen

weiter
  • 470 Leser

Thum und Laffont fahren knapp am gelben Trikot vorbei

Mountainbike, „Alps Epic“ Das Duo vom Aalener Profi-Team Rose Vaujany fährt zu zwei Tagessiegen und Gesamtrang zwei beim Rennen in den Alpen.

Trotz zweier Tagessiege, am Ende „nur“ Rang zwei: Steffen Thum (GER/32) und Rémi Laffont (FRA/25) erreichen bei der Rundfahrt „Alps Epic“ über sechs Tage den zweiten Gesamtrang. Die beiden Fahrer vom Team ROSE Vaujany fueled by ultraSPORTS holen zwei Tagessiege, müssen sich aber im Kampf um das gelbe Trikot den Franzosen de

weiter
  • 604 Leser

Überregional (28)

„Für mein ganzes Leben dankbar“

Der schwedische Dirigent Herbert Blomstedt wird 90. Er schätzt Werke, bei denen er Gänsehaut bekommt.
Herbert Blomstedt zählt zu den bedeutendsten Dirigenten der Gegenwart. 1954 gab er mit den Stockholmer Philharmonikern sein Debüt am Pult. Von 1975 bis 1986 war er Chef der Staatskapelle Dresden, 1998 bis 2005 Gewandhauskapellmeister in Leipzig. Heute feiert der Schwede seinen 90. Geburtstag. Gibt es musikalische Freundschaften, die Sie geprägt haben? weiter
  • 943 Leser

„Hass auf die bürgerliche Gesellschaft“

Nach den Ausschreitungen in Hamburg analysieren Experten die Exzesse. Der Ruf nach einer europaweiten Gewalttäter-Kartei wird laut.
Die Randale von Hamburg anlässlich des G20-Gipfels hat eine Diskussion über die Lehren entfacht, die daraus zu ziehen sind. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema: Wurde das linksextreme Terrorpotenzial unterschätzt? Eckhard Jesse (68) aus Chemnitz, einer der führenden deutschen Extremismusforscher, sagt ja. Die Mobilisierung der autonomen Szene weiter
  • 520 Leser

„Stadionallianzen“ gegen Randalierer

In Baden-Württemberg sollen künftig alle helfen, Gewalt zu verhindern.
Um Ausschreitungen bei Fußballspielen zu verhindern, setzt Baden-Württemberg verstärkt auf Deeskalation. Bei einem „Sicherheitsgipfel“ zum Thema im Innenministerium in Stuttgart beschlossen rund 80 Vertreter beteiligter Institutionen einige Maßnahmen. So sollen sich künftig bei als wenig riskant eingestuften Partien große Polizeiaufgebote weiter
  • 510 Leser

Allianzen im Stadion

Das Innenministerium will gegen die Randale bei den Partien vorgehen. Eine bessere Zusammenarbeit aller Akteure soll helfen.
Durch engere Zusammenarbeit zwischen Polizei, Vereine und Kommunen will Landes-Innenminister Thomas Strobl (CDU) Ausschreitungen am Rande von Fußballspielen begegnen. Das ist das Ergebnis eines „Sicherheits-Gipfels“, der am gestrigen Montag im Innenministerium zusammenkam. „Wir schmieden lokale Stadionallianzen, die auf Vertrauen und weiter
  • 443 Leser

Bedrückende Rückkehr

Im Hechinger Mordprozess besuchen Richter, Angeklagte und Verteidiger den Tatort.
Montagmittag, 12.55 Uhr, an der Hechinger Staig: Eltern, Geschwister und Freunde des 22-jährigen Umut K. stehen an der privaten Gedenkstätte bei der kleinen Sitzgruppe. Sie halten sich an den Händen, und sofort fließen wieder Tränen. Was sich dort am Abend des 1. Dezember 2016 abgespielt hat, ist noch nicht verarbeitet: Der junge Mann aus einer kurdischen weiter
  • 542 Leser

Bei den Arbeitskosten ist Deutschland nicht Spitze

Dienstleistungen werden hierzulande schlecht bezahlt. Das gleicht hohe Löhne in der Industrie aus.
Die deutsche Wirtschaft ist international sehr wettbewerbsfähig, wie der hohe Exportüberschuss zeigt. Doch das schlägt sich zu wenig in den Löhnen nieder, kritisiert Gustav Horn, der Chef des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung. Bei den Arbeitskosten der Privatwirtschaft rangiert die weiter
  • 1086 Leser

CDU fordert härteres Vorgehen gegen Linksextreme

Nach dem G20-Gipfel debattieren Politiker die Konsequenzen aus der Randale. Der Justizminister fordert eine europaweite Autonomen-Datei.
Nach den Gewaltexzessen am Rande des G20-Gipfels in Hamburg sagt die Bundesregierung Linksextremisten bundesweit den Kampf an. „Die Ereignisse rund um den G20-Gipfel müssen auch eine Zäsur für den Blick auf die Gewaltbereitschaft der linksextremistischen Szene sein“, sagte Innenminister Thomas de Maizière (CDU) in Berlin. In Hamburg sitzen weiter
  • 546 Leser
Land am Rand

Der Geiz ist billig . . .

Vegetarier, weggeschaut: Denn was passiert, wenn man das so beliebte Werbepostulat „Geiz ist geil“ mit „Fleischeslust“ – also im lukullischen Sinne – paart, konnte man gestern in Stuttgart sehen. In der Landeshauptstadt hat nämlich ein neues Schnellrestaurant aufgemacht, das am Eröffnungstag Döner für einen Cent angeboten weiter
  • 555 Leser

Deutliche Steigerung

Der Handel mit Nicht-EU-Ländern zieht im Mai stark an.
Der deutsche Außenhandel hat im Mai stark angezogen. Exportiert wurden Waren im Wert von 110,6 Mrd. EUR, das waren 14,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Der Wert der importierten Waren stieg mit 88,6 Mrd. EUR sogar um 16,2 Prozent. Im Vergleich zum Vormonat April nahmen die Exporte kalender- und saisonbereinigt um 1,4 Prozent und die Importe weiter
  • 997 Leser

Deutsche Bahn verliert Marktanteile

421 Unternehmen fahren auf dem deutschen Schienennetz. Der Staatskonzern hat nicht nur im Südwesten wichtige Pendlerstrecken an die Konkurrenten abgeben müssen.
Die Deutsche Bahn (DB) bilanziert neue Rekorde, sieht sich aber auch einer immer größeren Zahl von Wettbewerbern auf der Schiene ausgesetzt. Die größten Probleme hat der Konzern nach wie vor im Güterverkehr. Schlechte Nachrichten ist die Deutschen Bahn im Regionalverkehr schon gewohnt, in der vergangenen Woche kam es jedoch knüppeldick. Angesichts von weiter
  • 1104 Leser

Dutzende Menschen in Tschetschenien hingerichtet?

Russische Zeitung berichtet von Massenerschießung, die Führung in Grosny dementiert.
In Russland sind neue Vorwürfe gegen die tschetschenischen Staatsorgane laut geworden. Die Zeitung Nowaja Gaseta berichtet, in der Kaukasusrepublik seien im Januar mindestens 27 Menschen illegal hingerichtet worden. Demnach hatten mehrere junge Männer am 17. Dezember 2016 einen Polizeibeamten ermordet, sein Auto geraubt und damit einen Verkehrspolizisten weiter
  • 5
  • 548 Leser

Empfingen sucht den Super-Schultes

Die jungen Leute vom Land wollen ja heutzutage gerne: weg. Dann ziehen sie in angesagte Metropolen oder latschen als Backpacker durch Nordostkirgisistan. Was sie anscheinend nicht wollen: Bürgermeister eben auf dem Land werden. Ortschaften von überschaubarer Größe stöhnen unter einer Bewerberflaute, sobald dort Wahlen anstehen. Zack, stehen sie da mit weiter
  • 551 Leser
Kommentar Thomas Gotthardt zu Maßnahmen gegen Fußball-Randale

Enttäuschender Gipfel

Großes Brimborium, wenig greifbare und konkrete Maßnahmen gegen Krawall bei Fußballspielen. Beim „Sicherheitsgipfel“ erläuterte Landes-Innenminister Thomas Strobl, wie Baden-Württemberg der Gewalt rund um den Ball Herr werden will. Herausgekommen sind jedoch – fast – nur Sprechblasen wie „bessere Willkommenskultur“ weiter
  • 4
  • 481 Leser

Erpresser muss ins Gefängnis

Ein 74-jähriger Dortmunder hatte Haribo, Lidl und Kaufland mit Vergiftung von Lebensmitteln gedroht.
Für drei Jahre und neun Monate soll ein 74-jähriger Erpresser in Haft. Das Landgericht Bonn ahndete mit dem Urteil seinen Versuch, den Süßwarenherstellers Haribo und der Supermarktketten Lidl und Kaufland zu erpressen. Die Tat liege „im Bereich der Schwerkriminalität“, begründete das Gericht am Montag das Strafmaß. Der 74-Jährige Dortmunder weiter
  • 384 Leser

Großbrand im Londoner Camden Lock Market

Das Feuer bricht um Mitternacht aus und ist nach drei Stunden gelöscht.
Ein Brand hat eine Halle des Camden Lock Market in London zerstört. Er war am frühen Montagmorgen ausgebrochen. Die Feuerwehr brauchte mehrere Stunden, um den Brand unter Kontrolle zu bekommen. Verletzt wurde nach Angaben einer Sprecherin der Betreiberfirma und laut Feuerwehr niemand. Über die Brandursache gab es zunächst keine Informationen. Am späten weiter
  • 400 Leser

Gutes TV, schlechtes TV

Auf- und Absteiger, starke und schwache Leistungen: Die Saison war für die meisten Sender durchwachsen. Eine Bilanz vor der Sommerpause.
Sommerpause im Fernsehen: Eine Wiederholung jagt die nächste. Anlass zu bilanzieren, was im abgelaufenen Fernsehjahr zwischen September 2016 und Juni 2017 erfolgreich lief und welche Sendungen beim Publikum durchfielen. Eine Übersicht aus den Bereichen Unterhaltung und Fiktion. Film Zu den Coups des Jahres gehören die ARD-Filme über des Reformators weiter

Im Kloster zelebriert die Union Harmonie

Einträchtig läuten Angela Merkel und Horst Seehofer die heiße Phase des Wahlkampfs ein. Der massive Zwist um Obergrenzen für Flüchtlinge ist vergessen.
Die Blicke sind ruhig und gewissenhaft, wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer beim kurzen Statement vor dem imposanten Kloster Banz stehen, einem ehemaligen Benediktinerkloster im oberfränkischen Bad Staffelstein. „Die Stimmung ist ernsthaft, aber wir haben eine gute Startaufstellung“, weiter
  • 463 Leser

Jetzt auch Porsche unter Verdacht

Die Staatsanwaltschaft in Stuttgart prüft den Vorwurf des Betrugs und der strafbaren Werbung.
Im Zuge der Abgas-Affäre rückt nun auch die Volkswagen-Tochter Porsche stärker ins Visier der Stuttgarter Staatsanwaltschaft. Die Behörde nahm Ermittlungen wegen einer möglichen Abgas-Manipulation an Diesel-Fahrzeugen von Porsche auf, wie ein Sprecher mitteilte. Sie richteten sich gegen unbekannte Mitarbeiter des Autobauers und eines US-Tochterunternehmens. weiter
  • 1032 Leser

Konzept für den Kampf gegen Doping

Die Landesregierung will die Prävention in einem Grundlagenpapier verankern. Eine Expertengruppe soll den Missbrauch wissenschaftlicher Erkenntnisse für Manipulationen verhindern.
Der „Struktur- und Funktionsplan für die Sportmedizin im Lande Baden-Württemberg“ wurde erstmals 1973 beschlossen. Als Aufgabe definierte er nicht nur Gesundheitschecks für Athleten, sondern auch Fragen der Leistungsverbesserung. Im Nachhinein lässt das aufhorchen, denn als Urheber wird der verstorbene Freiburger Universitäts-Arzt Joseph weiter
  • 387 Leser

Kriminelle spähen Kunden an Automaten häufiger aus

Die Zahl der Attacken ist bereits jetzt fast so hoch wie im gesamten Jahr 2016. Besonders in Berlin sind die Datendiebe aktiv.
Die Zahl klingt alarmierend: 240 Mal attackierten Kriminelle im ersten Halbjahr 2017 Geldautomaten, um Kartendaten und Geheimnummer (PIN) von Bankkunden auszuspähen. 124 Automaten bundesweit waren Ziel solcher „Skimming“-Angriffe – fast so viele wie im gesamten Vorjahr (159). Nachdem die Zahlen jahrelang stetig sanken – auch weiter
  • 1055 Leser
Kommentar Helmut Schneider zu den deutschen Exporten

Künstliche Aufregung

Die deutschen Exporte sind im Mai so stark gestiegen wie seit sechs Jahren nicht mehr. Das ist zunächst eine gute Nachricht, weil es die Qualität des „Made in Germany“ belegt und Arbeitsplätze sichert. Dass hohe Exportüberschüsse auch Nachteile haben können, ändert an dieser Feststellung nichts. Kritik an den deutschen Exportüberschüssen weiter
  • 1051 Leser
Leitartikel von Axel Habermehl zu den jüngsten Bildungsreformen

Langer Atem nötig

Taktisch war es eine reife Leistung, die Susanne Eisenmann zuletzt abgeliefert hat. Die Veröffentlichung von zwei Schulvergleichs-Studien stand an, von Dritt- und Achtklässlern, in Deutsch und Mathe. Die Resultate, daran war nichts zu deuteln, sind schlecht. Ein „massives Qualitätsproblem“ diagnostizierte Baden-Württembergs Kultusministerin. weiter

Mit Riesenschritten zu ungeahnten Erfolgen

Nach trüben Jahren ist Konstanze Klosterhalfen eine der jungen deutschen Läuferinnen, die auf Mittel- und Langstrecke wieder glänzen.
Groß war das Lamento bei Trainern, Fachleuten und Funktionären. Alle waren sich einig: Deutsche Leichtathleten mögen sich einfach nicht mehr quälen, um dann am Ende auf der Mittel- oder Langstrecke doch nur den Afrikanern hinterherzuhecheln. Allem Pessimismus zum Trotz: Inzwischen ist eine neue Generation herangewachsen, die mit großem Elan und erstaunlicher weiter
  • 792 Leser
Kommentar Ulrich Becker zu den Krawallen von Hamburg

Pure Lust an der Gewalt

Die politische Diskussion nach den verheerenden Ereignissen von Hamburg hat einen entscheidenden Fehler: Sie folgt noch immer der Logik, dass die Gewaltausbrüche in den Straßen der Hansestadt ausschließlich einer linksextremen Szene zuzuordnen sind. Dass sie einer politischen Motivation entspringen und deshalb die Bekämpfung der Szene auch den Sumpf weiter
  • 5
  • 554 Leser

Süße Krankmacher

Maximal 50 Gramm Zucker pro Tag soll der Mensch aufnehmen. Die Deutschen kommen auf weit mehr. Daran hat alle Aufklärung nichts geändert. Mediziner fordern jetzt die Politik auf, Vorgaben zu erlassen oder eine Steuer zu erheben.
Deutschland muss handeln, schließlich gehört es weltweit zu den Top 10 beim Übergewicht.“ Für Professor Ilona Kickbusch ist es höchste Zeit, dass sich in der Bundesrepublik etwas tut. Kickbusch, lange für die Weltgesundheitsorganisation tätig, später Professorin an der Yale University in den USA und heute am Graduate Institute of International weiter
  • 676 Leser

Wenn Campino mit dem Alphorn rockt

Die Toten Hosen, die Well-Brüder und Gerhard Polt treffen im Forum Ludwigsburg aufeinander.
Es ist ein absurdes Bild, wenn bei einem Toten-Hosen-Konzert das Publikum in roten Polstersesseln sitzt und zuhört, wie bayerische Blasmusik intoniert wird. Anfangs entsteht in dem mit 1200 Besuchern ausverkauften Ludwigsburger Forum gar der Eindruck, die „Hosen“ seien nur Staffage für einen Abend, der von den bayerischen Stubnmusikern dominiert weiter
  • 767 Leser

Wer ist Barbara?

In deutschen Städten finden sich immer wieder Zettel mit bissigen oder freundlichen Botschaften auf Schildern, Graffiti, Zäunen.
Zettel, Kleber und klare Worte: „Barbara.“ klebt ihre Botschaften an Laternenmasten, Stromkästen und Zäune, auf Verbotsschilder, Graffiti und Aushänge. Es sind Reime und Slogans zu politischen Entwicklungen. Oder einfach nur alberne Sprüche. Weiße Buchstaben auf schwarzem Hintergrund: Die meisten Zettel sind schlicht gestaltet, der Inhalt weiter
  • 449 Leser

Zweiter Busfahrer als Lebensretter

Der 43-Jährige half den meist älteren Fahrgästen heraus. Gutachter: Aufprall löste das Feuer aus.
Beim Busunglück mit 18 Toten auf der A9 hat der 43-jährige Ersatzfahrer am Montag voriger Woche wohl verhindert, dass noch mehr Menschen umkamen. Er habe nach dem Unfall sofort die Türen geöffnet und vielen Fahrgästen aus dem brennenden Bus geholfen, teilte die Polizei mit. Der Bus war am 3. Juli morgens nahe Münchberg gegen einen Lastwagen-Anhänger weiter
  • 414 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Zum SchwäPo-Leitartikel: „Kulisse für Gewalt“ von Wolfgang Liesegang am Samstag, 8. Juli 2017

Herr Liesegang schreibt im Artikel „Kulisse für Gewalt“ am Samstag, 8. Juli: „Die Vermummten des Schwarzen Mobs, einer Bande übler Gewaltbrüder ohne jegliche politische Ambition, vorsätzlicher Straftäter mit Spaß am brutalen Exzess …“ Dabei sollte meiner Meinung nach eine kleine Differenzierung vorgenommen werden: Ein schwarzer Block (was hier wohl

weiter
Lesermeinung

Zum Windpark Rosenberg Süd

Bei der Bürgeranhörung des Petitionsausschusses führte Michael Soukup von der EnBW-Projektentwicklung Wind an, dass Änderungen eines Bauverfahrens durch die ständig fortschreitende Technik üblich sind.

Die EnBW-ODR hatte im Rahmen einer nicht öffentlichen Vorantragskonferenz im März 2015 beim Landratsamt (LRA) Ostalbkreis angekündigt, vier Vesta-Windkraftanlagen

weiter
  • 4
  • 425 Leser

Zweigeteiltes Wetter am Mittwoch

Am Mittwoch ist es erst recht freundlich, ab Mittag beziehungsweise dem frühen Nachmittag sind erneut Schauer möglich (auch ein kurzes Gewitter ist nicht ganz ausgeschossen). Außerdem weht ein teilweise starker Westwind, mit Böen bis etwa 55 Kilometer pro Stunde. Die Höchstwerte liegen bei 22 bis 23, örtlich auch 24 Grad.

weiter
  • 3
  • 1261 Leser
Lesermeinung

Zum G-20-Gipfel in Hamburg:

Die Bilder zerstörerischer Randale beherrschen die Berichte der Medien. Diese Vorkommnisse müssen sehr ernst genommen werden. Fast völlig unter ging und geht aber dabei der friedliche Protest Zehntausender, der von einem breiten Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen vorbereitet und gestaltet wurde. Dass es solche Proteste gibt, ist ein Zeichen

weiter
Seelenheil war käuflich

40 Jahre Pflege an Leib, Seele und Geist:

Es ist Aufgabe der Christen, sich um Mitmenschen zu kümmern, und zwar wie oben festgestellt um deren Leib, Seele und Geist. Die Samariterstiftung hat dies in ihrem Anspruch und sicherlich in ihren Satzungen so formuliert. Aus einer veränderten Organisationsstruktur für die Krankenpflegevereine habe man, so der Zeitungsbericht, ein Forum gegründet. Im

weiter
  • 3
  • 653 Leser

Aufruf an unsere treuen Festgäste

Es lässt mir einfach keine Ruh.Damit ich locker sein kann bleiben,will ich nun diese Zeilen schreiben.Drum, liebe Gäste, hört gut zu:

Es kommt uns leider oft zu Ohren,„Mit dem Sommerfest ist's aus“Ich fühle mich nun auserkoren,jaaa, ich schreie es hinaus!!Wir wechseln nur den Ort,nehmt mich bitte sehr beim Wort.

weiter
  • 3
  • 1984 Leser

Die Polizei hatte keine Chance - oder?

Von dem allseits bekannten Herrn Redakteur Hartwig konnten wir lesen (http://www.schwaebische-post.de/ueberregional/politik/1594036/):" Angela Merkel, die am Samstagabend abgereist ist, hat sich solidarisch mit Scholz und allen Sicherheitskräften erklärt." Was konnte die Kanzlerin denn anderes tun, werden die Leser*innen meiner "Gedanken zum

weiter