Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 12. Juli 2017

anzeigen

Regional (190)

100 Helfer freuen sich auf Kinderfest

Schießwasen Am Freitag ist das Ellwanger Kinderfest mit Elchschießen, Stadtlauf und vielen Spielstationen.

Ellwangen. Am Freitag, 14. Juli, findet von 13 Uhr bis 17 Uhr das Ellwanger Kinderfest auf dem Schießwasen statt. Bereits seit November letzten Jahres planen die Koordinatoren Nicole Bühler, Beauftragte für Frauen, Familien, Jugend und Soziales, Magret Schreg aus dem Juze, Alexander Renschler vom Baubetriebshof sowie Suat Korkut vom TSV Ellwangen das

weiter
  • 2113 Leser

Zahl des Tages

4

Mal hat der Petitionsausschuss des Landtags eine Entscheidung zum Windpark Rosenberg Süd bereits vertagt. Am Donnerstag, 13. Juli, kommen die Mitglieder erneut in Stuttgart zusammen. Ob es eine Entscheidung gibt und wie sie ausfällt, lesen Sie am Donnerstagnachmittag auf www.schwaepo.de oder am Freitag in der gedruckten Ausgabe.

weiter
  • 1001 Leser

Beruf Beratung für Frauen

Ellwangen. Die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg bietet Frauen Sprechstunden rund um die Themen Berufsorientierung, Karriereplanung, Wiedereinstieg in den Beruf, Vereinbarkeit von Familie und Beruf an. Sprechzeiten sind in Ellwangen am Donnerstagvormittag. Eine Beratung ist auch in Aalen oder Gmünd möglich. Terminvereinbarungen per Mail an

weiter
  • 2595 Leser

Sommerfest Chor „Jelly Beans“ singt

Ellwangen. Das kulturelle Sommerfest auf der Schützenwiese wird am Sonntag, 16. Juli, um 11 Uhr mit Schüssen der Böllergruppe eröffnet. Zur musikalischen Unterhaltung trägt ab 13.30 Uhr der Chor „Jelly Beans“ bei. Ab 14.30 Uhr gibt es für die Kinder eine Spielstraße und einen Kletterbaum. Für Mittagstisch, Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

weiter
  • 1914 Leser

Begleitbuch zu besonderem Fundstück

Archäologie Im Alamannenmuseum gibt es nun auch das Begleitbuch zur Dreifaltigkeitsfibel aus Freiberg-Beihingen. Das originale Fundstück ist aktuell in Ellwangen zu sehen. Archäologen vermuten, dass ein Grabräuber die Beigabe wegen ihrer christlichen Symbolik in der Erde liegen lies. Foto: Museum

weiter
  • 5
  • 1021 Leser

Der Kunstrasenplatz ist fertiggestellt

Sportzentrum Hungerberg Bewirtschaftung der neuen Anlage und Nutzung durch Vereine und LEA ist Thema im Ausschuss für Kultur, Touristik, Sport und Soziales.

Ellwangen

Fast wie ein zweites Waldstadion präsentiert sich das Kunstrasenspielfeld im Sportzentrum Hungerberg. Nicht nur der Kunstrasen, auch die Tartanbahn und die Sprunggruben sind wieder hervorragend in Schuss. Die Flutlichtanlage macht das Sportgelände auch im Winter nutzbar.

Davon überzeugten sich die Mitglieder des Ausschuss für Kultur, Touristik,

weiter
  • 3149 Leser

FDP-Stammtisch

Ellwangen. Die FDP trifft sich zum Stammtisch am Dienstag, 18. Juli, um 19 Uhr in der Weinstube „Zur Kanne“ in Ellwangen.

weiter
  • 2410 Leser

Hexenverfolgung in Ellwangen

Eine Sonderführung für Erwachsene gibt es am Freitag, 28. Juli, um 19 Uhr eine Sonderführung zum Thema „Hexenwahn in Ellwangen“. Die Teilnehmer erfahren etwas über den historischen Hintergrund der Hexenverfolgungen in Ellwangen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Eine Anmeldung per E-Mail ist erforderlich unter der Adresse: info@schlossmuseum-ellwangen.de

weiter
  • 1039 Leser

Kiesewetter in Ellwangen

Ellwangen. Im Rahmen der „Tour des Zusammenhalts“ ist CDU-Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter am Dienstag, 18. Juli, ab 13.30 Uhr im Ellwanger Goldrain unterwegs. Um 19 Uhr beginnt eine gemeinsame Veranstaltung mit CDU-Bundestagsabgeordnetem Ulrich Lange in der Turn- und Festhalle Tannhausen zur Verkehrspolitik. Wer kommt, kann

weiter
  • 2504 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst im Grünen

Lauterburg. Unter den Bäumen des Burghofs findet am Sonntag, 23. Juli, um 10 Uhr zusammen mit den Distriktsgemeinden Essingen, Unterrombach und Hofherrnweiler ein Gottesdienst mit den jeweiligen Posaunenchören statt. Anschließend gibt es einen Mittagsimbiss.

weiter
  • 842 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst mit Konfis

Lauterburg. Am Sonntag, 16. Juli, findet im Gemeindesaal um 10 Uhr ein Gottesdienst mit Vorstellung der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden statt. Lagerfeuer Albverein.

Lauterburg. Am Samstag, 22. Juli veranstaltet der Schwäbische Albverein Ortsgruppe Lauterburg ein Lagerfeuer auf dem Festplatz beim Schlössle. Ab 18 Uhr werden unter anderem traditionelle

weiter
  • 359 Leser

Segen von oben für den ersten Erntewagen dieses Jahres

Essingen. Ein Wagen voller Korn, geschmückt mit Blumengirlanden, gezogen von zwei aufgehübschten Pferden, steht vor der katholischen Kirche. Einige Kinder tragen Blumenkränze im Haar. Vikar Peer Otte begrüßt die zahlreichen Gäste, die trotz des Regens die Einholung des ersten Erntewagens feiern. Otte bezeichnete Regen von oben und Segen von Gott als

weiter
Kurz und bündig

Bauplatzbegehung Weingarten

Oberkochen. Der CDU Stadtverband Oberkochen lädt alle Interessierten am Donnerstag, 13. Juli, zu einer Bauplatzbegehung des Wohngebiets Weingarten ein. Johannes Thalmeier, Leiter Stadtplanung und Bauwesen, begleitet die Führung. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Parkplatz des städtischen Friedhofs.

weiter
  • 1067 Leser
Kurz und bündig

Tanzend beten

Oberkochen/Neresheim. Die evangelische Erwachsenenbildung lädt zu zwei Abenden mit Evamaria Siegmund zum Thema „Tanz als Gebet“ ein. Am Donnerstag, 13. Juli, 20 Uhr, im Rupert-Mayer-Haus in Oberkochen, wird in die meditativen Tänze eingeführt. Eine Woche später, am Donnerstag, 20. Juli, 20 Uhr, wird in der Klosterkirche in Neresheim das Gebet als Tanz

weiter
  • 1694 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Hofherrnweiler. Inge Kötschau, Im Heimatwinkel 14, zum 80. Geburtstag.

Westhausen-Reichenbach. Ursula Gnjidic‘, zum 80. Geburtstag.

Tannhausen. Edeltraud Kölbl, Schloßstr. 46, zum 70. und Hans Hammele, Dominikus-Mettenleiter-Str. 2, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 989 Leser

Filmmusik unter dem Rosenstein

Open Air-Konzert Der Klangkörper spielt bereits zum 14. Mal die besten Hits aus der Geschichte des Films.

Am 26.Juni 2004 fand das erste Open Air-Filmmusik-Konzert statt. Inzwischen ist es eine feste Veranstaltung im Heubacher Kultur-Kalender geworden. Unter der Leitung von Jonathan Rhys Thomas begeistert das Orchester, zusammen mit Sprecher Dieter Hahn, jedes Jahr aufs Neue das Publikum im einmaligen Freiluft-Ambiente unterm Rosenstein mit Musik aus Film

weiter
  • 617 Leser
Schaufenster

Musik und Tanz aus Galizien

Niederstetten. „Seremos“ heißt eines der Stücke, die das galizische Frauenquintett „Ialma“ am Freitag, 14. Juli, 19 Uhr, im Niederstettener „Kult“ in ihrem Konzert beim Hohenloher Kultursommer singen werden. Camino“ haben die fünf Cantareiras, wie die in ihrer Muttersprache Galizisch singenden Frauen genannt werden, ihr Programm genannt. In Niederstetten

weiter
  • 553 Leser
Kurz und bündig

Bewerbernacht bei Zeiss

Oberkochen. Am Freitag, 14. Juli, können sich Schulabgänger und ihre Eltern zwischen 16 und 22 Uhr bei der Bewerbernacht über die Ausbildungs- und dualen Studienmöglichkeiten bei ZEISS informieren. Veranstaltungsort ist die Konzernzentrale (Zugang über das Hochhaus) in der Carl-Zeiss-Straße 22 in Oberkochen.

weiter
  • 1273 Leser

Fest-Hütten auf dem neusten Stand

Stadtfest Technischer Ausschuss genehmigt 15 000 Euro überplanmäßige Ausgaben für Verkaufshütten.

Oberkochen. Weil die Vorgaben der Lebensmittel-Überwachungsbehörden immer strenger werden, hat die Stadt ihre Verkaufshütten auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht. Beim jüngsten Stadtfest feierten die optimierten Verkaufshütten schon Premiere. Nachträglich wurden vom Technischen Ausschuss 15 000 Euro als überplanmäßige Ausgabe genehmigt.

weiter
  • 1112 Leser
Kurz und bündig

Heidefest der Feuerwehr

Oberkochen. Am Samstag, 15. Juli ab 16 Uhr und Sonntag, 16. Juli ab 10.30 Uhr, veranstaltet die Feuerwehr Oberkochen das traditionelle Heidefest vor der Kolpinghütte. Am Samstag steigt ab 20.30 Uhr eine Sommerparty mit „DJ Gregor“ und kühlen Drinks an der Cocktailbar. Der Sonntag bietet ein reichhaltiges Mittagessen mit Spezialitäten vom Grill, Kaffee

weiter
  • 1014 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Gemeinderates

Oberkochen. Am Montag, 17. Juli um 18.30 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses Oberkochen die Sitzung des Gemeinderates statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem das Projekt „Neue Mitte“ und der Neubau eines Parkplatzes am Kapellenweg.

weiter
  • 982 Leser
Polizeibericht

Ohne Führerschein

Schwäbisch Gmünd. Ausgerechnet einem Streifenwagen des Gmünder Polizeireviers nahm ein 16-jähriger Rollerfahrer am Mittwoch gegen 0.20 Uhr an der Einmündung Rechbergstraße/ Rektor-Klaus-Straße die Vorfahrt. Bei der Kontrolle des Rollers stellten die Ordnungshüter fest, dass der 16-Jährige nicht im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis für den Roller

weiter
  • 1800 Leser
Polizeibericht

Reh erfasst und getötet

Abtsgmünd. Ein 34-jähriger Mercedes-Benz-Fahrer hat am Mittwoch gegen 5.50 Uhr auf der L 1158 zwischen Untergröningen und Buchhof ein Reh erfasst, das die Fahrbahn querte. Das Reh starb. Schaden: rund 4000 Euro.

weiter
  • 1428 Leser
Polizeibericht

Scheibe eingeworfen

Gmünd-Großdeinbach. Unbekannte haben zwischen Freitag, 17 Uhr, und Sonntag, 12 Uhr, vermutlich mit einem Fußball eine Fensterscheibe der Gemeindehalle Großdeinbach in der Albert-Schweitzer-Straße beschädigt. Schaden: rund 500 Euro. Hinweise an den Polizeiposten Lorch, Telefon (07171) 7315.

weiter
  • 952 Leser
Polizeibericht

Schmierfinken unterwegs

Iggingen. Einen Schaden von rund 20 000 Euro haben Unbekannte mit „sinnfreien Graffiti-Schmierereien“ in Iggingen verursacht, teilt die Polizei mit. Die Vandalen hatten in der Nacht zum Montag die Fassade eines Lebensmittelmarktes in der Osterwiesenstraße auf drei Gebäudeseiten mit Farbe besprüht und auch nicht vor Fenster, Rollläden und Fenstergittern

weiter
  • 906 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Heubach. Ein 41-jähriger Autofahrer hat am Montag gegen 16 Uhr beim Ausparken das am Fahrbahnrand der Stuifenstraße in Heubach geparkte Auto einer 29-jährigen Fahrerin gestreift. Sachschaden: rund 1800 Euro.

weiter
  • 1928 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Ein 80-jähriger Daimler-Fahrer hat am Dienstag gegen 9 Uhr bei der Ausfahrt des Wertstoffhofs die Vorfahrt einer VW-Fahrerin missachtet, die von der Oberbettringer Straße auf das Gelände des Baubetriebsamtes einfahren wollte, teilt die Polizei mit. Beim Zusammenstoß entstand Schaden von rund 4000 Euro.

weiter
  • 1806 Leser

B 29 gesperrt bei Schorndorf

Vekehr Der Sünchentunnel und der Grafenbergtunnel werden überprüft.

Schorndorf. Die B 29 wird zwischen den Anschlussstellen Schorndorf-Ost und Schorndorf-West in der Nacht von Donnerstag, 13. Juli, 23 Uhr, bis Freitag, 14. Juli, 3 Uhr, gesperrt. Denn das Straßenbauamt testet die Brandmelde- und die Tunnelsperranlage. Eine Umleitung über die alte B 29 und die Welzheimer Straße/Waiblinger Straße ist ausgeschildert.

weiter
  • 969 Leser
Guten Morgen

Die Süße, die trügerische

Michael Länge über Aprikosen, Zwetschgen und Lebkuchen. Und über Politik.

In den vergangenen Jahren habe ich um diese Jahreszeit immer Honig-Mandel-Aprikosen gegessen. Türkische. Regelrecht gewartet habe ich auf diese Früchtchen, auf dem Wochenmarkt geguckt. Gesucht. Geradezu. In diesem Jahr weiche ich aus. Auf die spanischen. Und die französischen, die ich auch schon immer lecker fand. Genauso mit den Kirschen. Auch wenn

weiter
  • 433 Leser

Kindergarten feiert Geburtstag

Jubiläum Der Kindergarten im Wohngebiet Heide feiert sein 30-jähriges Bestehen. Er gilt als fester Bestandteil im Betreuungskonzept der Stadt Oberkochen.

Oberkochen

Ein großes Fest hat es jetzt im Kindergarten Heide in Oberkochen gegeben. Anlass war das 30-jährige Bestehen. Den runden Geburtstag feierten die Kinder und Erzieherinnen mit zahlreichen Aufführungen, wofür die anwesenden Eltern, Omas und Opas kräftig Applaus spendeten.

In seiner Begrüßung warf Bürgermeister Peter Traub die Frage auf, was

weiter

Sonnenkraft für Heilkräfte

Pflanzen Laut Wetterbericht soll sich die Sonne an diesem Donnerstag wieder vermehrt zeigen. Gut so. Auch für die Calendula, vielen als Ringelblume bekannt. Denn aus der Kraft der Sonne soll sie ihre Heilkräfte ziehen. Weil diese vielseitig sind, baut Weleda Calendula im Heilpflanzengarten bei Wetzgau an. Foto: jps

weiter
  • 831 Leser

VGW will Dienstleister gründen

Wirtschaft Geschäftsführer Celestino Piazza erhofft sich niedrigere Heizkosten für die Mieter.

Schwäbisch Gmümd. Die Vereinigte Gmünder Wohnungsbaugesellschaft VGW will eine Tochtergesellschaft VGW Facility Management GmbH gründen. Dies erläuterte VGW-Geschäftsführer Celestino Piazza am Mittwoch Stadträten. Mit dieser Tochtergesellschaft will die VGW Wärme erzeugen, messen und abrechnen. Dazu will sie in den VGW-eigenen Gebäuden 16 000 Messgeräte

weiter
  • 838 Leser

Vom Kern zum Apfel

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Streuobst-Guide Gabi Klaus empfängt am Sonntag, 16. Juli, alle Interessierten zur Führung über verschiedene Apfelsorten in den Streuobstwiesen. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr beim Streuobstzentrum im Himmelsgarten. Ein Apfelbaum besteht aus einer so genannten Unterlage, durch die die spätere Größe des Baumes festgelegt wird.

weiter
  • 957 Leser

Wünsche von Jugendlichen

Schwäbisch Gmünd. Bei der Versammlung des Kreisjugendrings im vergangenen Herbst haben viele Jugendliche aus Gmünd und Umgebung gesagt, was aus ihrer Sicht in Gmünd fehlt. Die Anliegen waren: der Ausbau Ropa-free-Wifi in ganz Gmünd, mehr Mülleimer im Stadtgebiet und auf der Jugendmeile, zu wenig Sitzgelegenheiten auf der Jugendmeile, Dächer über Bushaltestellen

weiter
  • 5
  • 1394 Leser

Zahl des Tages

6

Schulen aus dem Raum Rosenstein sind Teil des Präventionsprojektes „stark.stärker.WIR“. Mehr dazu in dem Artikel oben auf dieser Seite.

weiter
  • 1119 Leser

Frau bei Unfall leicht verletzt

Böbingen. Leichte Verletzungen hat sich am Mittwochvormittag eine 54 Jahre alte Daimlerfahrerin bei einem Unfall auf der B 29 bei Böbingen zugezogen. Sie war an der Abzweigung nach Iggingen infolge eines Fahrfehlers nach rechts abgekommen und am Beginn einer Leitplanke aufgefahren, berichtet die Polizei. Das aus dem Boden führende Leitplankensegment

weiter
  • 1876 Leser
Kurz und bündig

Mehrlingstreff im MüZe

Heubach. Im Mütterzentrum Heubach, Adlerstraße 7, ist jeden Donnerstag um 15 Uhr ein Treff für Eltern und werdende Eltern mit Zwillingen oder Mehrlingen. Eltern von Mehrlingen haben hier die Möglichkeit sich zu treffen und auszutauschen, während die Kinder spielen. Ältere Geschwisterkinder sind ebenfalls willkommen. Ansprechpartnerin ist Anna Fahn,

weiter
  • 2118 Leser
Aus dem Gemeinderat

Musik als universelle Sprache

Schwäbisch Gmünd. Musikschulleiter Friedemann Gramm stellte am Mittwoch das Projekt der Stiftung „Kultur macht stark“ mit der Rauchbein-Schule vor, das Musik und Sprache vereint. Von Januar bis Juli nahmen Kinder der Vorbereitungsklassen in einem Geräuschorchester und dem Tanztheater „Hans im Glück“ teil, die beim Schulfest vergangenen Freitag aufgeführt

weiter
  • 1843 Leser
Aus dem Gemeinderat

Senioren besuchen und helfen

Schwäbisch Gmünd. Bis zum 26. Juli müsse der Gemeinderat dem Projekt „Quartier 2020 – Gemeinsam. Gestalten“ zustimmen, sonst könne der Antrag zur Förderung nicht eingereicht werden, sagte Dieter Lehmann, Leiter des Amts für Familie und Soziales, am Mittwoch. Mit dem Geld werde die Quartiersarbeit gefördert – Hausbesuche bei Senioren ab 60 Jahren in

weiter
  • 1361 Leser

Thementag zum Rosenstein

Heubach. Im Brauereigasthof Goldener Hirsch in Heubach ist am Samstag, 22. Juli, von 9 bis 17 Uhr die diesjährige Albertus Magnus-Tagung.

Veranstalter sind die Gesellschaft für Naturkunde in Württemberg, Ostwürttemberg und der Naturkundeverein Schwäbisch Gmünd.

Im Mittelpunkt des Programms steht in diesem Jahr der Rosenstein. Themen sind die Höhlen,

weiter
  • 1576 Leser

Schulfest Feier im Heubacher Gymi

Heubach. Das Rosenstein-Gymnasium in Heubach lädt alle Schüler, Eltern, Lehrer, alle Ehemaligen und Interessierten zum traditionellen Schulfest vor Beginn der großen Ferien am Freitag, 21. Juli, ein.

Auftakt ist in der Aula um 17 Uhr. Neben Preisverleihungen, Human-Soccer, einer kleinen Spielearena sowie Vorführungen der Ergebnisse der Projekttage

weiter
  • 2238 Leser

Der liebe Gott meinte es gut

Diamantene Hochzeit In sechzig Ehejahren haben Elisabeth und Oskar Barth aus Bargau viele Höhen und Tiefen gemeistert.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Eine besonders romantische Geste hält Oskar Barth aus Bargau für seine Gattin Elisabeth heute bereit: Für jedes Ehejahrzehnt hat der gebürtige Bargauer eine langstielige rote Rose besorgt, Elisabeth freut sich sehr über den Bund mit sechs Rosen.

Die Hochzeit am 13. Juli vor sechzig Jahren war an einem sehr heißen Sommertag,

weiter
  • 1074 Leser

Keltenfunde auf dem Mittelberg

Archäologie Ortschaftsrat Lautern bekommt Informationen über Grabungen in ihrem „Hausberg“.

Heubach-Lautern. „Wir können gespannt sein. Ich hätte noch eine ganze Weile zuhören können“, stellte Ortsvorsteher Bernhard Deininger beeindruckt fest. Gemeint waren die Ausführungen von Dr. Christian Bollacher vom Landesamt für Denkmalpflege, der in der Ortschaftsratssitzungen über aktuelle Grabungen an der Teufelsmauer berichtete. Kurzweilig,

weiter
  • 2029 Leser

Kleiner Italien-Urlaub auf dem Marktplatz

Unterhaltung „DuepiuDue“ sorgen bei italienischer Nacht wieder für mediterranes Flair

Schwäbisch Gmünd. Sie haben die „Italienische Nacht“ auf Gmünds Marktplatz mehrere Male schon zum Renner gemacht: „DuepiuDue“ werden auch an diesem Samstag wieder flotte Rhythmen hervorzaubern und gute Laune verbreiten.

„DuepiuDue“ steht für „Zwei plus Zwei“, erklärt Phil Orlando. Neben ihm, dem Drummer,

weiter
  • 1668 Leser

Wenig Männer auf der Ehrenamtsbörse

Sozialausschuss Beim „Markt der Möglichkeiten“ waren die Frauen in der Überzahl.

Schwäbisch Gmünd. Insgesamt 50 Aussteller waren bei der Ehrenamtsbörse „Markt der Möglichkeiten“ am 18. März vertreten, sagte Inge Pfeifer vom Bürgerschaftlichen Engagement am Mittwoch im Sozialausschuss.

Zum zweiten Mal konnten Besucher sich kostenlos bei Vereinen und Organisationen über ein Ehrenamt informieren. Wegen Umbaumaßnahmen im

weiter
  • 1288 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Erika Riedel, Lindach, zum 75. Geburtstag

Burckhard Heydrich, Wustenriet, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Werner Schmidt, zum 70. Geburtstag

Eschach

Peter Göttlicher, zum 70. Geburtstag

Göggingen

Emilie Quack, zum 80. Geburtstag

Ruppertshofen

Agathe Neumaier, zum 80. Geburtstag

Waldstetten

Theresia Seifert, zum

weiter
  • 387 Leser

Die Ausstellung zum Festival

Alles dreht sich um „Raum und Zeit“. An diesem Donnerstag gastiert um 20 Uhr Organist Cameron Carpenter. Offizielle Festivaleröffnung ist am Freitag um 18.30 Uhr in der Augustinuskirche.

weiter
  • 1826 Leser

Raum und Zeit im Gefäß

Ausstellung Beitrag des Kunsthandwerks zum Festival Europäische Kirchenmusik. Werke in der Galerie im Chor im Prediger Schwäbisch Gmünd.

Gefäße zum Ansehen, ein Porzellanvorhang zum Anfassen und ein überdimensionaler Trichter zum Durchsehen: Was hat das mit dem Festival Europäische Kirchenmusik zu tun? In diesem Fall geht es um die schon zur Tradition gewordene Begleitausstellung zum Festival, immer inszeniert von Maria Hokema, Angela Munz und Alkie Osterland in der Galerie im Chor

weiter
  • 872 Leser

Blumengirlanden für den Erntewagen

Tradition Bevor jährlich in Essingen die erste Ernte eingefahren wird, sind viele fleißige Hände damit beschäftigt, den Blumenschmuck für den ersten Erntewagen zu binden.

Essingen

Am Anfang des Sommers wird in Essingen traditionell der erste Erntewagen feierlich eingeholt. Bevor der prächtig geschmückte Zweispänner durchs Dorf rollt, sind viele fleißige Hände damit beschäftigt, den Erntewagen mit Blumen zu dekorieren.

Der Hof von Gertrud Bäurle hat sich in ein buntes Blütenmeer verwandelt. Dort lagern kistenweise Blumen:

weiter

62 Anträge der Räte in gut einer Stunde

Kommunalpolitik Mal mit, mal ohne Diskussion: Stadtverwaltung beantwortet Fragen und Vorträge der Bürgervertreter am Ende einer Mammutsitzung.

Schwäbisch Gmünd

Am Ende von drei Sitzungen und nach etwa dreieinhalb Stunden hatten die Stadträte des Verwaltungsausschusses noch 62 so genannte „nichthaushaltswirksame Anträge der Fraktionen zum Haushalt 2017“ vor sich. Ihr letzter Tagesordnungspunkt. Die Stadträte hatten diese Themen, die sich nicht sofort auf die Finanzen auswirken,

weiter
  • 1
  • 1515 Leser

Gegen Gewalt: Ein Logo für sechs Rosenstein-Schulen

Pilotprojekt Schulen aus Heubach und Bartholomä werden am Mittwoch für Präventionsprojekte mit dem Logo „stark.stärker.WIR“ ausgezeichnet.

Heubach

Der hohe Stellenwert einer funktionierenden Gewaltprävention wurde spätestens nach dem Amoklauf an der Schule in Winnenden klar. Mit als erste Schule im Land zog das Heubacher Rosenstein-Gymnasium daraus die Konsequenz, mit einer wirksamen Gewaltprävention solchen Tendenzen entgegenzuwirken, sagte Schulleiter Johannes Miller. „Die Ereignisse

weiter

Zahl des Tages

80

Minuten Wahlkampf. Wie kurzweilig die sein können, hat Cem Özdemir, Bundesvorsitzender der Grünen, bei einem von Bundestagskandidatin Margit Stumpp moderierten Abend im Aalener Festsaal demonstriert. Seite 11

weiter
  • 909 Leser

Polizei Kleinkind aus Fenster gefallen

Aalen. Ein zweijähriger Junge wurde am Dienstagabend verletzt, als er gegen 22.15 Uhr aus einem Fenster im ersten Obergeschoss fiel. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben bislang, dass der Bub wohl durch ein nur angelehntes Fenster fiel. Wie das Kind dorthin kam, ist noch nicht bekannt.

Eine Rettungswagenbesatzung und ein Notarzt haben den Jungen

weiter
  • 3949 Leser

Auf die Kritik folgt die Klausur

St. Maria Die Kirchengemeinderäte wollen bei einer Tagung am Samstag die Planungen für das Gemeindezentrum überprüfen und nach Sparpotenzialen suchen.

Aalen

Das Gemeindezentrum von St. Maria in Aalen ist Großbaustelle. „Tiefste Baustelle“, meint Kirchenpfleger Jochen Breitweg beim Ortstermin. Dort sind Leitungen freigelegt, Wände herausgebrochen, ein Aufzugsschacht ist aus dem Fußbodenbeton im Foyer geschnitten und die alte Küche herausgerissen. Die Arbeiten, die nach Ostern begonnen

weiter
  • 2
  • 3686 Leser
Guten Morgen

Ball oder Helm eines Bikers?

Manfred Moll über vermeintliche Halluzinationen im Italienurlaub

Ein paar Tage Urlaub tun mir gut – dachte ich zumindest“, hat mir ein Schulfreund erzählt. Und deshalb war er mit seiner Frau an einen oberitalienischen See gefahren, um Land und Leute zu genießen. Beim Spaziergang um den See haben sie an einer Steiluferstelle einen Ball im Wasser gesehen. Einen Ball? Nein, das sah ja eher aus wie ein Motorradhelm!

weiter
  • 636 Leser

Bürgerspital unter neuer Leitung

Aalen. Die Begegnungsstätte Bürgerspital hat eine neue Leiterin: OB Thilo Rentschler begrüßte am Dienstag Susanne Traub, die zum 1. Juli ihre neue Stelle angetreten hat.

Seit vielen Jahren ist Traub unter anderem in der Erwachsenenbildung tätig. Seit 2014 arbeitete sie zusätzlich mit Senioren und mit demenziell erkrankten Menschen in einer Altenhilfe-Einrichtung.

weiter
  • 4953 Leser

Diebesgut in Schließfach gebunkert

Aalen. Auf keinen wertvollen Schatz zwar, aber dennoch auf Diebesgut im Wert von rund 500 Euro sind Beamte des Aalener Polizeireviers in einem Schließfach im Aalener Bahnhof gestoßen. Einem Hinweis zufolge hatten sie zuvor im Aalener Stadtgarten zwei verdächtige erscheinende Männer kontrolliert. Dabei fanden sie bei einem 24-jährigen Algerier einen

weiter
  • 3449 Leser

Sedlmeier will Augustinus erhalten

Immobilienkonzept Der neue katholische Pfarrer kippt einen Beschluss, wonach die Kirche entweiht worden wäre.

Aalen. Der Beschluss Kirchen zu profanieren, also zu entweihen, stammt aus 2013. Damals haben sich die Gemeinden von St. Michael im Pelzwasen, St. Augustinus in der Triumphstadt sowie der Heilig-Kreuz-Kirche im Hüttfeld dazu durchgerungen, ihre Kirchen zu verkaufen oder abzureißen. In einem langen Prozess hat auch die Diözese zugestimmt. Als erste

weiter

Austausch beim gemeinsamen Essen

Sozialausschuss Vor der nächsten Vesperkirche 2018 ziehen die Stadträte und Organisatoren Bilanz der diesjährigen. Vor allem das Miteinander lockt die Gmünder an.

Schwäbisch Gmünd

Es ist ein Beispiel dafür, was Ehrenamtliche auf die Beine stellen können, meinte Elena Risel (CDU) im Sozialausschuss am Mittwoch. Ebenso habe sich die gute Organisation vom Vorjahr bei der zweiten ökumenischen Vesperkirche ausgezahlt.

180 Ehrenamtliche haben vom 5. bis zum 12. März mitgearbeitet, sagte Inge Pfeifer vom Bürgerschaftlichen

weiter
  • 1347 Leser
Kurz und bündig

Dem Einhorn auf der Spur

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS bietet am Dienstag, 1. August, von 10 bis 11.30 Uhr eine Stadtrallye für Sechs- bis Zwölfjährige an. Es geht darum, in Teams möglichst viele Einhörner aufzuspüren und Wissenswertes über die Stadtgeschichte zu lernen. Treffpunkt ist der Blumenladen „Die Blume“, Stadtgarten 10. Anmeldung bis 26. Juli unter Telefon (07171)

weiter
  • 1283 Leser

Gesprächsrunde „Politik ist auch Frauensache“

Veranstaltung CDU-Staatssekretär Norbert Barthle spricht bei der Gmünder „Frauenunion in Gründung.“

Schwäbisch Gmünd. Nach der Auftaktveranstaltung mit der Europaabgeordneten Dr. Inge Gräßle fand auch die zweite Gesprächsrunde der Gmünder „Frauen Union in Gründung“ mit Staatssekretär Norbert Barthle unter diesem markanten Motto statt. Organisiert wurden diese Veranstaltungen von Gisela Stephan, Margret Baumhauer, Birgit Slowak und Susanne

weiter
  • 2341 Leser
Kurz und bündig

Heimatgeschichte erleben

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Der Museumsverein lädt am Samstag, 15. Juli, zu einem Spaziergang durch den Stadtteil Rehnenhof-Wetzgau ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Martin-Luther-Kirche. Ortsvorsteher Johannes Weiß wird den Stadtteil, Susanne Lutz die Kolomankirche vorstellen.

weiter
  • 794 Leser

Parlerschüler erfolgreich beim Sprachwettbewerb „The Big Challenge“

Spitzenergebnisse Schüler des Parler-Gymnasiums aus den Klassen 5 bis 8 konnten im Wettbewerb zeigen, über welche Kenntnisse sie in Englisch verfügen und wurden für ihre guten bis sehr guten Leistungen belohnt. Dem Aufruf zur Teilnahme am internationalen Englisch-Wettbewerb „The Big Challenge“ folgten 68 Schülerinnen und Schüler des Parler-Gymnasiums.

weiter
  • 444 Leser
Kurz und bündig

Radtour des ADFC

Schwäbisch Gmünd. Die nächste ADFC Radtour ist keine Tour für Morgenmuffel. Am Sonntagmorgen, 16. Juli, wird mit Gleichgesinnten Richtung Osten in den Sommermorgen geradelt. Rückkehr ist gegen 12 Uhr geplant. Treffpunkt ist um 5.45 Uhr hinter dem Möbeldiscounter Mömax. Die Streckenlänge beträgt etwa 50 Kilometer. Anmeldung bis 14. Juli unter Tel. (0157)

weiter
  • 1299 Leser

Sportmentoren beim Olympic Day

Sportfest Sportmentoren der Mozartschule in Hussenhofen reisten mit Sportlehrer Markus Urbanowski und FSJler Ruben Fraidel nach Köln auf den Olympic Day. Bereits zum vierten Mal fand das olympische Sportfest in Köln statt und es feierten Schüler, Lehrer und Sportler gemeinsam den Gründungstag des Internationalen Olympischen Komitees. Foto: privat

weiter
  • 1181 Leser

Summeropening der Gmünder Jugendkirche

Tradition Die Gmünder Jugendkirche feierte einen Jugendgottesdienst unter freiem Himmel auf dem Kolpinghaus bei Bargau. Unter dem Motto „Gottes in der Natur“ wurde an die Ehrfurcht gegenüber Gottes Schöpfung erinnert. Pfarrer Freff betonte in seiner Predigt, dass Gott durch die „Stimme der Schöpfung, der Natur zu uns spricht“.

weiter
  • 410 Leser
Kurz und bündig

Terrassenfest

Gmünd-Hussenhofen. Die Schützengesellschaft Hussenhofen lädt am Sonntag, 16. Juli, zum Terrassenfest in die Panoramastraße ein. Das Fest beginnt um 10 Uhr mit Weißwurstessen. Anschließend gibt es einen reichhaltigen Mittagstisch, am Nachmittag Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 686 Leser
Kurz und bündig

Zwei Tagesausfahrten

Schwäbisch Gmünd. Für die Daheimgebliebenen in den Sommerferien bieten die EnBW Rentner zwei Tagesfahrten an: Am Samstag, 12. August, feiert Konstanz das Seenachtfest. Höhepunkt ist das dreifache Feuerwerk über der Bucht, das mit der Schweizer Nachbarstadt Kreuzlingen durchgeführt wird. Am Sonntag, 27. August, findet in der Kurstadt Bad Ems Europas

weiter
  • 1039 Leser

AGV 1937 feierte sein 80er-Fest

Spraitbach Ihr 80er-Fest begannen die Mitglieder des AGV 1937 mit einem Gräberbesuch und einem Gottesdienst in der Michaelskirche, den die beiden Pfarrer Reiner Kaupp und Dr. Felix Mabiala Ma Kubola unterstützt vom Organisten und acht Sängern würdevoll gestalteten. Hinterher gab es viele Glückwünsche, Blumengeschenke, einen Sektumtrunk auf den Rathausplatz

weiter
  • 560 Leser

Altersgenossenverein 1937 feierte

Iggingen In der schön geschmückten Wendelinuskapelle in Schönhardt begann die 80er-Feier des AGV 1937. Für die 19 Altersgenossen predigte Pfarrer Johannes Waldenmaier schwäbisch in Gedichtform. Umrahmt wurde die Messe von Elisabeth Grießer mit gekonntem Orgelspiel und, auf Bitten dreier Altersgenossen, vom Männerchor vom Gesang- und Musikverein Cäcilia

weiter
  • 534 Leser
Kurz und bündig

Brunch auf dem Bauernhof

Gschwend-Ottenried. In der Reihe „Brunch auf dem Bauernhof“ lädt d´r Adelbauer in Ottenried zum Brunch am Sonntag, 6. August, von 9.30 bis 14 Uhr. Anmeldungen nimmt ab sofort die Familie Hägele, Ottenried 1, Gschwend-Ottenried, Telefon (07972) 824 , Mail haegelechristian@web.de entgegen. Der Preis für den Brunch pro Person liegt zwischen 24 und 28

weiter
  • 889 Leser

Doch Tempo 30 am Zebrastreifen?

Abgeordnetenbesuch SPD-Bundestagsabgeordneter und Staatssekretär Christian Lange auf Sommertour in Leinzell. Datenschutz, Bildung und Verkehr in der Ortsmitte sind zentrale Themen.

Leinzell

Mit „interessanten Eindrücken“ aber auch mit etlichen Hausaufgaben kehrt SPD-Bundestagsabgeordneter Christian Lange aus Leinzell zurück. Auf seiner Sommertour war der parlamentarische Staatssekretär im Justizministerium an diesem Mittwoch in der Leintalgemeinde zu Gast. Wesentliche Themen des Besuchs waren das Schulzentrum und

weiter
  • 1057 Leser

Leader-Geld für Bürgertaxi

EU-Förderung Zuschuss für die Garage im Schwäbischen Wald.

Durlangen. Zehn vielfältige Projekte aus unterschiedlichsten Themenbereichen wurden bei der sechsten Projektauswahlsitzung für eine Leader-Förderung beschlossen. Bei einem Investitionsvolumen von insgesamt rund einer Million Euro sollen rund 300 000 Euro EU-Fördergelder und 60 000 Euro Landesmittel fließen. Mit zwei Bürgertaxen und ehrenamtlichen Fahrern

weiter
  • 880 Leser

Spirituelles Chorkonzert

Mutlangen Ein dynamisches Musikereignis erlebte das Publikum im Foyer des Franziskus-Gymnasiums. Vom ersten Song an fesselten die rund 35 Sängerinnen und Sänger der Klassen 8 bis zur Jahrgangsstufe 2 unter der Leitung von Musiklehrer Ralf Löwe mit stimmlicher Kraft. Lebensfreude, Spiritualität, Energie und Geborgenheit vermittelte der Kammerchor des

weiter
  • 425 Leser
Kurz und bündig

Straßenfest Tanau

Durlangen-Tanau. Der Förderverein Tanau lädt zum traditionellen Tanauer Straßenfest am 15. und 16. Juli ein. Am Samstag ist um 18 Uhr Festbeginn. Am Sonntag startet das Fest um 10.15 Uhr mit einem Gottesdienst. Bei schlechtem Wetter wird er im Zelt gefeiert. Es gibt Spezialitäten vom Grill. Salzkuchen werden in diesem Jahr nur am Sonntag ab 16 Uhr

weiter
  • 1179 Leser

TTC Leinzell ehrte langjährige aktive Spieler

Mitgliederversammlung Bernd Mozer wurde zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Leinzell. Zur Mitgliederversammlung des TTC Leinzell begrüßte Vorsitzender Rudi Kienle eine große Zahl von Mitgliedern. Kassier Uwe Neubauer musste zwar einen Verlust in Höhe von 1 784,01 Euro zum Ende des Vereinsjahrs melden, konnte dies aber mit der neuen Ausstattung begründen. Die Prüfer bescheinigten ihm eine solide und einwandfreie Kassenführung.

weiter
  • 1147 Leser

Familienratgeber auch digital

Aalen. Der Familienratgeber der Aktion Mensch ist im neuen Design ab sofort überall und jederzeit verständlich verfügbar. Es ist ein digitales und kostenloses Service- und Ratgeberportal für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige. Jetzt können die Nutzer die Informationen auch unterwegs über das Smartphone abrufen. Zudem werden die Inhalte in

weiter
  • 3919 Leser

Was ändert sich bis 2019?

Gartenschau Führung mit OB Arnold rund um den Zeiselberg.

Schwäbisch Gmünd. Auf Einladung des CDU-Stadtverbands Schwäbisch Gmünd trafen sich über dreißig Interessierte Gmünder am Zeiselberg zu einer Führung mit Oberbürgermeister Richard Arnold und den CDU-Stadträten Christoph Preiss und Thomas Kaiser.

Zur Remstal-Gartenschau 2019 wird sich ein „grünes Band“ als Verbindung des historischen Stadtviertels

weiter
  • 1
  • 1387 Leser

Autobahn Neun Sperrungen auf der A8/B466

Göppingen. Im Zuge der Bauarbeiten im Kreuzungsbereich der A 8 und der B 466 am Drackensteiner Hang bei Gosbach (Landkreis Göppingen) sind neun kurzzeitige Vollsperrungen nötig. In der Nacht von Samstag, 22. Juli, 22 Uhr, bis Sonntag, 23. Juli, 6 Uhr, wird die B 466 im Bereich der Brücke halbseitig gesperrt. Zudem muss die B 466 neunmal kurz für jeweils

weiter
  • 1183 Leser

Ab 26. Juli wird Vollsperrung aufgehoben

L 1080 Sanierung zwischen Welzheim und Klaffenbach fertig. Restarbeiten bei halbseitiger Verkehrsführung.

Welzheim. Die Bauarbeiten zur Behebung der Rutschungsschäden an der Landesstraße 1080 zwischen Welzheim und Klaffenbach haben am 16. Januar begonnen. Ursprünglich war eine Baufertigstellung auf den 1. Juli vorgesehen. Dieser Termin musste verschoben werden. Die Baufertigstellung und Aufhebung der Vollsperrung der L 1080 zwischen Klaffenbach und Welzheim

weiter
  • 399 Leser

Christoph Halbgewachs ist neuer Dirigent

Liederkranz Rienharz Gabi Fauth übergibt ihr Amt und möchte in Zukunft mehr singen.

Alfdorf-Rienharz. „Ein Wechsel tut Chor und Mensch gut“, findet Gabi Fauth und hat deshalb nach gut 15 Jahren ihr Amt als Dirigentin des Liederkranzes Rienharz an Christoph Halbgewachs abgegeben. Der Heubacher erklärt, weshalb er den Erhalt des Vereins für besonders wichtig erachtet und was er sich für die gemeinsame Zukunft wünscht. Seit

weiter
  • 1408 Leser
Kommentar

Ein Marshallplan für Afrika?

Gerhard Königer meint, dass die G20 bei aller Hilfe nur eigene Vorteile suchen.

Soeben haben die 20 mächtigsten Staatschefs der Welt in Hamburg verlauten lassen, dass sie mehr für Afrika tun wollen. Von einem „Marshallplan“ ist die Rede. Damit wird suggeriert, man könnte Afrika zu einem „Wirtschaftswunder“ verhelfen, wie nach 1945 dem zerstörten Deutschland. Tatsächlich braucht der Kontinent aber einen

weiter

Erfolgreiche Absolventen

Abschlussfeier Zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Schiller Realschule konnten kürzlich ihre Abschlusszeugnisse der mittleren Reife entgegen nehmen.

Schwäbisch Gmünd

Bei der Abschlussfeier der Schiller Realschule konnten zahlreiche Schülerinnen und Schüler die Zeugnisse der mittleren Feier empfangen. Lob gab es für besondere Leistungen, die mit einem Preis oder einer Belobigung ausgezeichnet wurden. Schulbester war Robin Sing.

Die Absolventen: Andrej Belkin, Jun Chen (2,3 B), Emre Cömlek, Laura

weiter
  • 4763 Leser
Kurz und bündig

Liederabend mit Rainer Arnold

Lorch. Der SPD Ortsverein Lorch lädt gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Christian Lange zu einem Liederabend mit dem Fraktionskollegen, dem verteidigungspolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und Sänger und Gitarristen, Rainer Arnold, ein. Beginn ist am Freitag, 14. Juli, um 19 Uhr im Bürgerhaus Schillerschule, Schulplatz 3. Nach einem

weiter
  • 1287 Leser

Motorradausfahrt ins Blaue

Ausfahrt Die zehnte Motorradausfahrt des Fördervereins der Schäfersfeldschule Lorch führte zunächst über den Furtlepass nach Rot an der Rot. Die letzte Tagesetappe, endete im Übernachtungsort Kempten. Mit einstündiger Verspätung ging es am zweiten Tag nach Weißenhorn zum Mittagessen. Die letzte Etappe führte zurück auf die Ostalb . Foto: privat

weiter
  • 931 Leser
Kurz und bündig

Sonderführungen im Kloster

Lorch. Dorf und Kloster „Über Kreuz“ – Von Rechtgläubigen und Wüstgläubigen. Mit einem Gästeführer kann die Klosteranlage unter dem Aspekt der reformatorischen Veränderungen, der religiösen und kriegerischen Auseinandersetzungen jener Zeit betrachtet werden. Sonderführung gibt es von April bis Oktober jeweils am ersten und dritten Sonntag im Monat.

weiter
  • 1478 Leser
Kurz und bündig

Soziales, Kultur und Sport

Lorch. Die Sitzung des Ausschusses für Soziales, Kultur und Sport ist am Donnerstag, 13. Juli um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Die Tagesordnung umfasst: seniorenpolitisches Gesamtkonzept, Bericht des Jugendreferats; Beteiligung von Kindern und Jugendlichen, Ganztagsbetreuung an der Schäfersfeldschule und am Gymnasium Friedrich II, Tagespflege

weiter
  • 1340 Leser

Tag der offenen Gartentür

Gartenfreude Der OGV Lorch nahm am „Tag der offenen Gartentür“ in Baden-Württemberg teil. Der Garten der Sinne lockte rund 100 Besucher aus nah und fern an. Sie nutzten die Gelegenheit „Gartenschätze“ zu entdecken, Anregungen für ihren eigenen Garten zu holen und Fachgespräche zu führen. Insbesondere die prachtvoll blühenden

weiter
  • 826 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Taizé-Gebet

Lorch-Weitmars. Die evangelische Kirchengemeinde Weitmars lädt zum ökumenisches Abendgebet mit Taizé-Liedern im Chor der Stadtkirche Lorch am Sonntag, 16. Juli, ein. Einsingen ist um 19 Uhr, um 19.30 Uhr beginnt das Abendgebet.

weiter
  • 1605 Leser

Comboni-Missionare brauchen dringend Geld für Hilfsaktion

Spendenaktion Millionen Menschen im Südsudan sind akut von Hunger bedroht, weil auch in den Nachbarländern wegen Regenmangels Not herrscht.

Ellwangen/Juba

Eigentlich ging Bruder Bernhard Hengl vor fünf Jahren in den Südsudan, um dabei zu helfen, das Land aufzubauen. Nach Jahren des Bürgerkriegs hatte der christliche Süden endlich die Unabhängigkeit vom islamischen Norden erkämpft. Überall herrschte Zuversicht und Aufbruchsstimmung. Auch in den dortigen Diözesen. Bernhard Hengl sollte die

weiter
  • 2224 Leser
Kurz und bündig

Pablo-Neruda-Abend

Aalen. Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe des Aalener DEBT20-Bündnisses (Entschuldungskampagne) findet am Freitag, 14. Juli, um 20 Uhr im Alten Rathaus, Theaterraum (2. OG) eine Lesung mit Musik statt. „Reich mir die Hand bei diesem Bersten des Planeten“. Ein Pablo Neruda-Abend mit Wort und Musik mit Sergio Vesely und Mirjam Birkl. Eintritt: 13

weiter
  • 3592 Leser

Friedhof und Sporthalle

Ortschaftsrat Gremium Rehnenhof/ Wetzgau tagt am 14. Juli.

Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau. Die nächste Sitzung des Ortschaftsrates Rehnenhof-Wetzgau ist am Freitag, 14. Juli, um 19 Uhr. Treffpunkt ist der Friedhof Wetzgau, anschließend geht’s im Vereinsraum der Friedensturnhalle weiter. Bei einer Ortsbegehung in der Deinbacher Straße wird über die Bushaltestelle beraten. Zudem Thema: Die Friedensschule und

weiter
  • 893 Leser

Führung im Salvator

Gästeführer Wer will in die sonst nicht zugänglichen Bereiche schauen?

Schwäbisch Gmünd. Die nächste öffentliche Salvatorführung mit Gästeführerin Brigitte Kienhöfer ist am Sonntag, 16. Juli.

Am Ende der Führung besteht die Möglichkeit, in der Kapellenbühne die von Dr. Monika Boosen zusammengetragene Ausstellung zum Jubiläumsjahr zu besichtigen.

Treffpunkt ist um 14 Uhr der Schaukasten am Fuße des St. Salvator. Die Führung

weiter
  • 1643 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Aalen. Fotos aus Aalens französischer Partnerstadt Saint Lô zeigt Theologe Heinrich Erath beim ökumenischen Frauenfrühstück am Freitag, 14. Juli, 9 Uhr, im Gemeindezentrum der Martinskirche im Pelzwasen.

weiter
  • 3519 Leser
Kurz und bündig

Pecha-Kucha-Night

Aalen. Die 31. Pecha-Kucha-Night in Aalen findet am Freitag, 14. Juli, um 20.20 Uhr, statt. Im Innenhof der Aalener Löwenbrauerei werden zwölf Referentinnen und Referenten Vorträge rund um das spannende Oberthema Reisen präsentieren. Für das leibliche Wohl gibt es Leckereien vom Grill und kühle Getränke von der Aalener Löwenbrauerei. Bei schlechtem

weiter
  • 3585 Leser

Pfiffige Innovationen für den Alltag

HfG Studierende der Hochschule für Gestaltung mit ihren Bachelor-Projekten beim Nachwuchswettbewerb „aed neuland“ ausgezeichnet.

Schwäbisch Gmünd

Die Alumni der Hochschule für Gestaltung Leon Rehage, Julian Dorn, Leon Schlechtriem und Moritz Dobernecker haben sich mit ihren Projekten gegen 238 Einsendungen aus der ganzen Welt beim aed neuland durchgesetzt.

HfG-Alumnus Leon Rehage gewann in der Kategorie „Industrial & Product Design“ den ersten Preis für seine

weiter
  • 2157 Leser
Kurz und bündig

Sitzung Ausschuss für Umwelt

Aalen. Am Freitag, 14. Juli, um 15.30 Uhr findet im großen Sitzungssaal im Rathaus Aalen die Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Stadtentwicklung statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Flächennutzungsplan.

weiter
  • 3583 Leser
Kurz und bündig

Vhs-Büro geschlossen

Aalen. Wegen eines Betriebsausflugs ist das Büro der Volkshochschule Aalen am Freitag, 14. Juli, geschlossen. Anmeldungen sind jederzeit im Internet unter vhs-aalen.de möglich.

weiter
  • 3461 Leser

Alles rund um Rosen und kuriose Puppen aus Stoff

Obst-und Gartenbauverein Der Jahresausflug des Obst- und Gartenbauvereins führte nach Haigerloch in den Rosengarten. Dort sind auf 5000 Quadratmetern rund 10 000 Rosen in 400 Sorten beheimatet. Die Führung hatte der Chef und Gründer Winfried Werner persönlich übernommen. Danach erwartete die Reisegruppe eine Führung durch das „ausgestopft und

weiter
  • 561 Leser

Ein Blick in die Puppenkiste

Altersgenossen Der Jahresausflug des AGV 1969 führte nach Augsburg. Hier wurde unter fachkundiger Führung die Augsburger Puppenkiste besichtigt, die bei einigen Teilnehmern Kindheitserinnerungen wach rief. Tags darauf gab's eine Stadtführung. Dabei wurde der Perlachturm erklommen, der goldene Saal im Rathaus und die Fuggersiedlung besichtigt. Foto:

weiter
  • 902 Leser

250 Treppen nach oben auf den Gablenberg

Wandertag Rund 400 Stäffele in Stuttgart und verschiedene Aussichtspunkte hatte Wanderführerin Toni Heinzmann für den Waldstetter Albverein ausgesucht. Besucht wurden unter anderem die Nymphenfigur der schönen Galatea, die Königin Olga 1890 an der Eugenstaffel aufstellen ließ, die Uhlandshöhe mit der Sternwarte und der auf dem Hügel aufgestellten Büste

weiter
  • 403 Leser

Abenteuertag an der Grundschule

Schule Die Drittklässler der Scherr-Grundschule Rechberg meisterten viele Aufgaben bei ihrem Abenteuertag. Sie lernten etwa das Prinzip der Orientierung mit dem Kompass. Beim Becher-Transport auf einer Plan war Achtsamkeit und gute Zusammenarbeit in der Gruppe gefragt. Foto: privat

weiter
  • 684 Leser

Albverein wanderte auf Meteorkraterrundweg in Steinheim am Albuch

Wanderung Der SAV Gmünd wanderte bei schönstem Wanderwetter mit der Rekordteilnehmerzahl von 33 Teilnehmern mit Wanderführer Klaus Sperlich entlang der Nordseite des Meteorkraters Steinheim auf dem Meteorkraterrundweg. Vom Parkplatz Hohe Steige bei Steinheim ging es meistens auf Naturwegen durch die Heidelandschaft und entlang dem Waldtrauf zum Segelflugplatz

weiter
  • 395 Leser

Gesangverein 1823 kostet Bier und Brezeln im Kloster Andechs

Ausflug Das Kloster Andechs liegt, von weither sichtbar, auf dem Heiligen Berg über dem Ostufer des Ammersees. Viele Mitglieder des Gesangsvereins 1832 verkosteten bei Weißwurst und Brezel das weltbekannte Bier. Bei einr Klosterführung erfuhr man viel über den ältesten Wallfahrtsort Bayerns. Zum Abschluss wurde erklärt, wie früher das Bier gelagert

weiter
  • 562 Leser

Kolpinggruppe an der Donau

Wanderung Die Wanderausfahrt der Kolping-Wandergruppe führte in den Naturpark Obere Donau. Bei herrlichem Wanderwetter bot sich den Teilnehmern eine Fülle an Naturerlebnissen und überwältigenden Landschaftseindrücken. Faszinierend waren die Weit- und Tiefblicke von den steil aufragenden Felsen, die das enge Tal einrahmen. Auch die Abende mit Unterhaltung

weiter
  • 406 Leser
Kurz und bündig

Lautersteiner Stadtfest

Weißenstein. Zum 27. Mal feiern alle Einwohner zusammen mit Gästen aus nah und fern am 15. und 16. Juli im Städtle in Weißenstein das Stadtfest. Die tVereine und Organisationen präsentieren mit der Stadtverwaltung ein vielseitiges Programm. Beginn ist am Samstag, 15. Juli, um 16 Uhr mit dem Lautersteiner Stadtlauf. Der Musikverein Weißenstein unterhält

weiter
  • 165 Leser

Liederkranz 1850 Herlikofen lauscht dem „Tratsch em Treppahaus“

Theaterfahrt Eine stattliche Anzahl von Sängerinnen und Sängern machte sich auf den Weg nach Weiler zum Stein ins Weingut Wagner. Sie erwartete ein Abend für die Lachmuskeln, den Gaumen und für das schwäbische Wohlbefinden. Nachdem man Gespeist und gut gestärkt war, hieß es Vorhang auf für das Luststück „Tratsch em Treppahaus“ aufgeführt

weiter
  • 416 Leser

Messbus filmt Waldstetter Vermögen

Erfassung Damit die Waldstetter Verwaltung künftig nach „Neuem Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen“ vorgehen kann, nimmt eine Firma die Vermögenswerte auf.

Waldstetten

Wenn den Bürgern demnächst ein auffällig ausgestattetes orangefarbenes Fahrzeug auffällt, das mit Kameras, Scannern und GPS auf dem Dach durch die Waldstetter Straßen fährt, dann ist das die Firma „kosima“ aus Esslingen. Die erfasst im Auftrag der Verwaltung im Juli sämtliches Straßeninventar von Verkehrsschildern und Bordsteinen

weiter
  • 1688 Leser

Mit Händen und Füßen musiziert

Lautertal-Musikertreffen Blasmusik mit Showeinlagen beim 49. Lautertal Musikertreffen.

Böhmenkirch. Mit seiner Darbietung, zwei Trompeten und zwei Posaunen mit Händen und Füßen zu spielen, überzeugte Michael Solleder vom Musikverein Wißgoldingen beim Lautertal-Musikertreffen in der Alb-Sporthalle in Böhmenkirch die Jury.

Zuvor eröffneten sechs Musikkapellen am Samstag das 49. Lautertal-Musikertreffen auf dem Sportplatz in Böhmenkirch

weiter
  • 995 Leser

SWR sucht Besonderes

Fernsehen „Landesschau mobil“ kommt nach Waldstetten.

Waldstetten. Im September dreht „Landesschau-Mobil“-Reporterin Sonja Faber-Schrecklein in Waldstetten. Dabei macht sich das Fernsehteam auf Spurensuche nach interessanten Menschen und besonderen Orten. Die Redaktion nimmt noch Anregungen entgegen, welche Persönlichkeiten und Geschichten aus Waldstetten für die Sendung interessant sein könnten.

weiter
  • 1292 Leser

Wo die Kugeln bergauf rollen

Optik Einen kurzweiligen, interessanten Nachmittag erlebten die Senioren der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Leinroden. Prof. Dr. Lingelbach führte durch seine „Scheune“ der optischen Phänomene und brachte die Lehrkräfte zum Staunen. Beeindruckend war, wie bereits in längst vergangenen Epochen die Kunst der optischen Täuschung

weiter
  • 453 Leser

„Bin dann mal unterwegs“

Evangelische Kirche Gemeinden laden zu Wandern und Meditation.

Gschwend. „Ich bin dann mal unterwegs“ heißt auch in der siebten Runde das Motto einer Veranstaltung der Evangelischen Kirchengemeinden im Schwäbischen Wald. Sie kombiniert neue Wege mit besonderen Felsformationen und geistlichen Kirchenführungen. Bei der dritten Wanderung geht´s am Sonntag, 16. Juli, ab 14 Uhr zur Teufelsküche bei Gschwend.

weiter
  • 936 Leser

Gemeinsam tafeln nach Jesu Vorbild

Reformationsjubiläum Die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden von Göggingen und Leinzell wollen mit einer Aktion das Verbindende unter den Christen herausstellen.

Göggingen

Gespannt dürften die evangelischen und katholischen Christen am Sonntag um 16 Uhr in Göggingen die Ohren spitzen. Denn wenn die Glocken der Johannis- und der Nikolauskirche gemeinsam läuten, sind sie eingeladen zu einer ganz besonderen Veranstaltung: „Gemeinsam an einem Tisch“ lautet das Motto.

500 Jahre Reformation – dieses

weiter
  • 958 Leser

Feiern in neuem Ambiente und mit buntem Programm

Veranstaltung Die Chorfreunde Hüttlingen laden am kommenden Wochenende zur Neuauflage des Straßenfests Sommerleuchten.

Hüttlingen. Es ist soweit: Die Neuauflage des Straßenfests „Sommerleuchten“ steht vor der Tür. Mit Hunderten Kerzen wird am Samstag, 15. Juli, und am Sonntag, 16. Juli, wieder gefeiert – allerdings an einem anderen Ort: Nachdem zehn Jahre in der Lindenstraße am Kocher gefeiert wurde, steigt das zweitägige Fest nun erstmals im Außenbereich

weiter
  • 1498 Leser
Kurz und bündig

Fest auf der Anlage Reutehau

Ellwangen-Reutehau. Mit einem Jubiläumsfest feiert die GOA am Sonntag, 16. Juli, ihr 25-jähriges Bestehen. Auf der Entsorgungsanlage Reutehau öffnen sich von 10 bis 17 Uhr die Türen des teilprivatisierten Unternehmens. Es gibt einen Einblick in die Abfallwirtschaft. Auf Grund dieser Veranstaltung muss die Entsorgungsanlage Reutehau am Samstag, 15.

weiter
  • 485 Leser

In Röhlingen geht eine Ära zu Ende

Johann-Sebastian-von-Drey-Schule Ab nächstem Schuljahr gibt es im Ellwanger Teilort keine Haupt- und Werkrealschule mehr, nur noch eine reine Grundschule.

Ellwangen-Röhlingen. Die Johann-Sebastian-von-Drey-Schule Röhlingen feierte ihr Sommerfest mit einem bunten Programm. Zu Beginn entführten die Klassen eins bis vier in Länder wie Italien, Spanien, Griechenland oder die Türkei mit „Guten-Tag-Auf-Wiedersehen“ in den entsprechenden Sprachen.

Viertklässlerin schreibt Theaterstück und führt weiter
  • 1956 Leser
Tagestipp

Konzert – Percussion Sounds

Nicht mit einem „Best Of“ der letzten 15 Jahre, sondern mit einem völlig neuen Jubiläums-Programm feiert das Percussion-Ensemble der Städtischen Musikschule. Mit dabei ist unter anderem auch das erfolgreiche Duo „Florian Hock und Lukas Zeuner“, die mit ihren herausragenden Darbietungen 2015 Bundessieger bei „Jugend musiziert“

weiter
  • 455 Leser
Kurz und bündig

Sozialverband bei der EnBW

Ellwangen. Der Sozialverband VdK, Ortsverband Ellwangen, trifft sich am Freitag, 14. Juli um 13.30 Uhr am Parkplatz der EnBW ODR, vor dem Haupteingang (Süd) in Ellwangen (Unterer Brühl 2). Anschließend wird die Leitstelle (Schaltzentrale) besichtigt.

weiter
  • 2396 Leser
Zur Person

Amelie Reinhardt

Bopfingen. Amelie Reinhardt (Violine) aus Bopfingen hat zusammen mit dem Cellisten Nico Benning aus Giengen beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert in Paderborn in der Kategorie Streicherensemble/gemischte Besetzung einen dritten Preis erzielt. Beide Talente spielen gemeinsam in der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg und Amelie Reinhardt auch im Landesjugendorchester

weiter
  • 948 Leser

Baldern feiert mit viel Musik

Gartenfest Von 14. bis 16. Juli mit vier Kapellen in Schloss Baldern.

Bopfingen-Baldern. Musikkapelle und Sängerlust Baldern bitten zum Gartenfest in den Schlosspark Baldern. Am Freitag, 14. Juli geht es um 19 Uhr dort mit dem Bieranstich los. Es gibt 50 Liter Freibier und die anderen Getränke zum halben Preis. MV Riesbürg und MV Westhausen spielen auf. Am Samstag, 15. Juli, ab 19 Uhr sorgen „Anton Gälle und seine

weiter
  • 945 Leser
Kurz und bündig

Fest des Gesangvereins

Großkuchen. Der Gesangverein „Frohsinn“ Großkuchen bittet zum Sommerfest im Festzelt auf den Hof der Grundschule Großkuchen. Beginn am Samstag ist gegen 18 Uhr. Liederkranz Stetten und „Liederlust Ochsenberg“ treten auf. Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst. Ab 14 Uhr treten Härtsfeldchor, Projekt-Männerchor Heuchstetten und der Musikverein

weiter
  • 558 Leser

Flohmarkt der Agendagruppe

Agendagruppe Der Flohmarkt der Agendagruppe war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. 85 Erwachsene und 17 Kinder verkauften bei strahlendem Sonnenschein an ihren Ständen Kunst und Trödel. Kinderspielsachen, DVDs, Betonkunst, Geschirr, Kleidung, Insektenhotels und vieles mehr fanden neue Besitzer und Liebhaber. Die Standgebühren verwendet die Agendagruppe

weiter
  • 762 Leser
Kurz und bündig

Führung Schloss Baldern

Bopfingen. Am Sonntag, 16. Juli, um 15 Uhr, bietet Schloss Baldern einen Rundgang zum Thema Dienstboten an. Der Preis pro Teilnehmer liegt bei zehn Euro. Telefonische Reservierung, (07362) 96880 erwünscht.

weiter
  • 2816 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat

Westhausen. Am Mittwoch, 19. Juli um 18.30 Uhr, tagt der Gemeinderat im Rathaus. Themen sind unter anderen der Breitbandausbau im Kernort sowie in den Ortsteilen Reichenbach, Westerhofen, Baiershofen und Immenhofen.

weiter
  • 1269 Leser

Gemeinsame Mähaktion im Klostergarten Kirchheim

Klostergarten Mindestens zweimal im Jahr, wenn im Klostergarten das Gras kniehoch steht, wird eine Mähaktion nötig. Der Einsatz landwirtschaftlicher Geräte bildet den Auftakt. Dazu stellen sich stets örtliche Landwirte zur Verfügung. Die vielen alten Obstbäume und die stellenweise extreme Hanglage machen aber auch Handarbeit nötig. Um das Mähgut mit

weiter
  • 501 Leser
Kurz und bündig

Offenes Liedersingen

Westhausen. Am Dienstag, 11. Juli, ist in der Begegnungsstätte St. Agnes um 15.30 Uhr ein offenes Liedersingen.

weiter
  • 1328 Leser
Kurz und bündig

Rundgang durch Neresheim

Neresheim. Die Tourist-Info Neresheim bittet am Freitag, 14. Juli, zu einem kostenlosen Rundgang mit Stadtführerin Heide Mettenleiter. Treffpunkt: 19 Uhr am alten Bahnhof.

weiter
  • 1443 Leser
Kurz und bündig

Sitzung Ortschaftsrat

Aufhausen. Am Mittwoch, 19. Juli, um 18.30 Uhr, tagt der Ortschaftsrat Aufhausen im Vereinsraum der Egerhalle. Auf der Tagesordnung steht dabei unter anderem das Projekt Dorfplatz Aufhausen.

weiter
  • 687 Leser

Sommerfest der Ipf-SPD

SPD Der Ortsverein Bopfingen-Sechta-Ries feiert am 16. Juli.

Bopfingen. Der SPD-Ortsverein Bopfingen-Sechta-Ries veranstaltet am Sonntag, 16. Juli, im Garten von SPD-Stadtratsfraktionschefin Dr. Carola Merk-Rudolph, Neue Nördlingerstr. 14 in Bopfingen (neben Schieber-Werkstätten) ein „Sommerfest in Rot“, zu dem die Bevölkerung herzlich eingeladen ist. Ab 15 Uhr werden Kaffee und Kuchen serviert,

weiter
  • 3195 Leser
Kurz und bündig

VdK - Frühstück

Westhausen. Am Mittwoch, 19. Juli findet das Frühstück des VdK um 9 Uhr in der Begegnungsstätte St. Agnes Westhausen statt.

weiter
  • 1293 Leser

Ein Ökonom erinnert an einen Aalener

Wirtschaftsvorlesung Wirtschaftsweiser Peter Bofinger kommt am 26. Juli nach Aalen und würdigt Wolfgang Stützel.

Aalen. Wolfgang Stützel war vielseitiger und einer der umstrittensten deutschen Ökonomen. Sein Forschungsspektrum reichte von juristischen und betriebswirtschaftlichen Fragen über die Mikroökonomie bis hin zur Makroökonomievon Volkswirtschaften. 1925 in Aalen geboren, ist er vor 30 Jahren am 1. März 1987 gestorben. Von 1966 bis 1968 war er Mitglied

weiter
  • 5785 Leser

Handwerk feiert sich und adelt Betriebe

Jahresbegegnung Das regionale Handwerk beschäftigt sich mit der Zukunft: Fachkräfte sind gesucht, kreative Ideen gefragt. Der Zukunftspreis soll Bemühungen der Betriebe honorieren.

Ulm

Unter dem Motto „Feuer und Flamme für Handwerk“ stand die Jahresbegegnung der Handwerkskammer Ulm. Joachim Krimmer, Präsident der Kammer, begrüßte die 250 Gäste mit den Worten: „Handwerker brennen für ihre Aufgabe. Handwerk ist unsere Leidenschaft und unser Können.“ Bei der Veranstaltung wurde zudem der Zukunftspreis der

weiter
Kurz und bündig

Schulfest an Grundschule

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Grundschule Untergröningen lädt am Donnerstag, 13. Juli, zum Schulfest ein. Ab 17 Uhr werden die Viertklässler verabschiedet und es gibt Aufführungen. Anschließend ist Hocketse.

weiter
  • 1458 Leser

Lila Tische und Sommerpredigt im Reformationsjahr

Luther 2017 Aalener Protestanten feiern 500 Jahre Reformation mit vielen Veranstaltungen.

Aalen. Zum Reformationsjubiläum hat sich die evangelische Kirchengemeinde etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Inspiriert vom „Table blanche“, einem selbst organisierten Fest, bei dem jeder etwas zum Festmahl beisteuert, folgt auf den Gottesdienst am Sonntag, 23. Juli ein Table lila an der Stadtkirche.

„Von der Kirche bis zum Brauttor

weiter
  • 3690 Leser

Auf der Suche nach Eltern

Unterhaltszahlung Offene Briefe im Landratsamt an säumige Väter und Mütter.

Aalen. Im Landratsamt Aalen hängen derzeit auffallend viele Schreiben zum Unterhaltsvorschussgesetz aus. Dabei geht es um Unterhaltszahlungen an die Kinder alleinstehender Mütter und Väter. Die Schreiben richten sich jeweils an den Elternteil, der seiner Zahlungspflicht nicht nachkommt – an derzeit 15 Väter und zwei Mütter mit unbekannter Adresse.

weiter
  • 3830 Leser
Kurz und bündig

Auto-Pannenkurs für Frauen

Aalen. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen bietet am Samstag, 15. Juli, um 10 Uhr, einen Pannenkurs für Frauen im Autohaus Wagenblast, Obere Bahnstraße 78, an. Den Kurs leitet Serviceberaterin Sandra Munz. Um Anmeldung wird gebeten bis zum Mittwoch, 12. Juli, unter Telefon (07361) 33900.

weiter
  • 3490 Leser
Kurz und bündig

Brauerei-Hoffest

Aalen. Das Brauerei-Hoffest der Aalener Löwenbrauerei findet von Freitag, 14. Juli bis Sonntag, 16. Juli, statt. Der Beginn ist am Freitagabend mit der Pecha-Kucha Night. Am Samstag ab 18.30 Uhr sind die „Steirer-Schwoba“ vor Ort. Der Familientag ist am Sonntag ab 10.30 Uhr, mit einem großen Kinderprogramm.

weiter
  • 3630 Leser
Kurz und bündig

Gemeindefest Sankt Maria

Aalen. Am Sonntag, 16. Juli, feiert die Kirchengemeinde St. Maria Aalen ihr Gemeindefest. Es findet diesmal in St. Elisabeth, Weiße Steige 12, statt. Das Fest beginnt um 15 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen sowie Grillwürste.

weiter
  • 3247 Leser
Kurz und bündig

Konzert im Samocca

Aalen. Am Samstag, 15. Juli, um 11 Uhr, spielen die Musiker Karin Haack, Anette Miller Haack, Andreas Gebhardt, Andreas Schobert und Jürgen Stirner als Gruppe im Café Samocca. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 4
  • 3357 Leser
Kurz und bündig

Konzert Posaunenchor

Aalen-Unterrombach. Am Sonntag, 16. Juli, um 19.30 Uhr, veranstaltet der Posaunenchor Unterrombach sein Sommerkonzert in der Christuskirche Unterrombach unter der Leitung von Heidrun Meiswinkel. Dargeboten wird ein abwechslungsreiches Programm, das im Zeichen des 500-jährigen Reformationsjubiläums steht.

weiter
  • 1027 Leser
Kurz und bündig

Mama jazzt mit Stirner

Aalen. Die Musiker Karin Haack, Anette Miller Haack, Andreas Gebhardt, Andreas Schobert und Jürgen Stirner spielen am Samstag, 15. Juli, ab 11 Uhr im Aalener Samocca. Zu hören gibt es Bossa und Swing.

weiter
  • 3322 Leser

Meisterlich

Auszeichnung Ralf Schebesta, Firma Kachelofenbau Schebesta, erhielt von der Handwerkskammer Ulm (Albert Lepschi r.) seinen silbernen Meisterbrief für 25 Jahre. Foto: privat

weiter
  • 1931 Leser
Kurz und bündig

Orgelmusik zur Markzeit

Aalen. Hochkarätige Orgelmusik erklingt am Samstag, 15. Juli, ab 10 Uhr bei der Marktmusik in der Aalener Stadtkirche. Der aus Heidenheim stammende Sören Gieseler spielt an der Rieger-Orgel eine Orgelsonate von Johann Sebastian Bach sowie Max Regers Choralphantasie „Halleluja! Gott zu loben“. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 3088 Leser
Kurz und bündig

Schlosskonzert in Fachsenfeld

Aalen. Am Sonntag, 16. Juli, um 10.30, findet das dritte Konzert des Kammermusikforums Baden-Württemberg in diesem Jahr auf Schloss Fachsenfeld statt. Das Konzert beginnt um 10.30 Uhr, Einlass ist um 10 Uhr. Karten gibt es bei MusikA in Aalen und am Wochenende direkt auf Schloss Fachsenfeld.

weiter
  • 3271 Leser
Kurz und bündig

Tag der offenen Lehrwerkstatt

Aalen. Schulabgänger und ihre Eltern können sich am Samstag, 15. Juli, von 9 bis 13 Uhr über die verschiedenen Ausbildungsberufe der Maschinenfabrik Seydelmann KG informieren. Vorgestellt werden Industriemechaniker, Mechatroniker und Zerspanungsmechaniker.

weiter
  • 3364 Leser

Theater gegen Radikalisierung

Schultheater Schauspieler des Netzwerkprojektes New Limes und Wir!e.V. aus Mannheim spielen an der Kocherburgschule und der Karl-Kessler-Schule das Stück „Jungfrau ohne Paradies“. In Workshops wird das Stück nachbereitet. Die Finanzierung erfolgt durch das Demokratiezentrum Baden-Württemberg und den Christlich-islamischen Dialogkreis Aalen.

weiter
  • 734 Leser
Kurz und bündig

Vespa Treffen

Aalen. Mehr als 100 Fahrzeuge werden am Samstag, 15. Juli, von 10.30 bis 14.30 Uhr auf dem Spritzenhausplatz ausgestellt. Das Vespa Treffen ist eine Aktion von Emilio Piazza & Eisdiele by Rino und findet nur bei schönem Wetter statt.

weiter
  • 3345 Leser

Ökumene auf dem Aalbäumle

Gottesdienst Eine große Zahl von Gläubigen wanderte am Sonntag aufs Aalbäumle. Pfarrer Bernhard Richter und Diakon Ottmar Ackermann feierten einen Ökumenischen Gottesdienst unter der Überschrift „Von allen Seiten umgibst du mich“. Mit festlichen Klängen eröffnete der Posaunenchor des CVJM Aalen unter Leitung von Wolfgang Böttiger den Gottesdienst.

weiter
  • 731 Leser
Kurz und bündig

„Natura e Figura“ geschlossen

Aalen. Die Sommerausstellung „Natura e Figura“ ist am Samstag, 15. Juli, und Sonntagvormittag, 16. Juli, bis 14 Uhr wegen einer Veranstaltung geschlossen.

weiter
  • 3501 Leser

Streit wegen Priesterweihe

Kirche Dass die Stadtspitze mit Abwesenheit glänzte, ärgert die Wasseralfinger.

Aalen. Die dreifache Priesterweihe am Sonntag war für die Wasseralfinger Katholiken ein außergewöhnliches Ereignis. Dass die Verwaltungsspitze nicht vertreten war, kam im Stadtbezirk daher gar nicht gut an. Josef Anton Fuchs fand es „beschämend“. Auch die Bevölkerung habe es negativ aufgenommen, sagte der CDU-Stadt- und Ortschaftsrat jetzt

weiter
  • 3748 Leser

Aufzugpanne hat ein Nachspiel

Technik Dass vier Frauen im Parkhaus Spitalstraße stecken geblieben sind, sorgt für Diskussionen im Gemeinderatsausschuss.

Aalen. Er war kaum vom TÜV abgenommen worden – da blieb er schon wieder stecken. Die Rede ist vom Pannenaufzug des Parkhauses Spitalstraße. Was kann denn die Stadt tun, damit es nicht immer wieder zu diesen Image schädigenden Ausfällen kommt? Das wollte Dr. Holger Fiedler (Die Linke/pro Aalen) am Mittwoch im Technischen Ausschuss des Gemeinderats

weiter

117 frisch geprüfte Techniker

Technische Schule Bei der Abschlussfeier der Technikerschule Aalen wurden 117 frisch geprüfte neue Technikerinnen und Techniker gefeiert. 17 erhielten einen Preis, 40 eine Belobigung.

Aalen

Bei der Abschlussfeier der Technikerschule Aalen an der Technischen Schule Aalen wurden 117 neue Technikerinnen und Techniker verabschiedet. Die berufliche Aufstiegsweiterbildung zum staatlich geprüften Techniker erfolgte in zweijähriger Vollzeitform in den Fachbereichen Maschinentechnik, Automatisierungstechnik/Mechatronik und Elektrotechnik

weiter
Der besondere Tipp

Grazioso Concerto d’Estate

Unter dem Motto „Grazioso Concerto d’Estate“ findet am Sonntag, 16. Juli, um 19 Uhr im Franziskaner ein Benefizkonzert zugunsten des „Freundeskreises St. Salvator“ statt. Unter Münsterpfarrer Robert Kloker als „Patrone“ werden Werke so einzigartig und bunt zu hören sein, wie der Sommer Farben hervorbringt. Musikalischer

weiter
  • 465 Leser

Mit diesem Schwert wurden Verurteilte hingerichtet

Schlossmuseum Dank Unterstützung der VR-Bank können Besucher ein neues Ausstellungsstück sehen.

Ellwangen. An die dunkle Zeit der Hexenverfolgung und der Scharfrichter erinnert das Richtschwert, das jetzt einen festen Platz im Schlossmuseum bekommen hat.

Es wurde im Rahmen einer Kunstauktion ersteigert mit finanzieller Unterstützung der VR-Bank Ellwangen. „Das Richtschwert steht als Symbol für die hohe Gerichtsbarkeit. Als ausführendes

weiter
  • 2820 Leser

Ellwanger Feuerwehr empfängt Gäste aus Langres

Freundschaft Kameraden aus beiden Partnerstädten verbringen gemeinsame Tage auf der Ostalb.

Ellwangen/Langres. Schon seit 1964 besteht die Partnerschaft zwischen den beiden Feuerwehren Ellwangen und Langres. Seither trifft man sich jährlich abwechselnd in beiden Städten. Es sind bereits intensive Freundschaften entstanden. Manne Weber, Zugführer der Abteilung Ellwangen und Pate der Feuerwehrpartnerschaft gestaltete das Programm beim kürzlichen

weiter
  • 822 Leser

Neues Kleinspielfeld entsteht an der Jagst bei Schrezheim

Sportplatzbau Die Bauarbeiten für ein neues 65 mal 47 Meter großes Rasenspielfeld für die SG Schrezheim haben begonnen. In Abstimmung mit der Gewässerdirektion wurde am Jagstufer Erdraum entnommen, dem Fluss wurde in zwei mit Natursteinen gerahmten Bäuchen mehr Raum gegeben als Ausgleich für den Erdauftrag auf dem Spielfeld. Verkabelungen wurden gelegt,

weiter
  • 578 Leser

150 Ministranten erobern das Härtsfeld

Ministrantentag Dekanatsbezirke Aalen und Neresheim treffen sich in Ebnat.

Aalen-Ebnat. „Ministrantentag im Nirgendwo – Härtsfeld wir kommen!“ Unter diesem Motto begeisterte der Ministrantentag Mädchen und Jungen, die als Ministranten ihren ehrenamtlichen Dienst am Altar in den Dekanatsbezirken Aalen und Neresheim verrichten.

150 Ministranten versammelten sich in der Jurahalle in Ebnat. Los ging es um 10

weiter
  • 1564 Leser

Zwei von 80 Millionen

Konzert Max Giesinger und Simon Fuerst rocken am Samstag, 15. Juli, den Bopfinger Stadtgarten. 3000 Gäste werden erwartet, Tickets sind ausverkauft.

Bopfingen

Max Giesinger und Simon Fuerst stehen am Samstag, 15. Juli auf der Bühne im Bopfinger Stadtgarten. Seit Wochen ist das Konzert ausverkauft. Die Veranstalter rechnen mit rund 3000 Besuchern. Was Konzertbesucher wissen müssen, haben wir zusammengefasst.

Max Giesinger in aller Munde

Die Veranstaltungsreihe „Summer Vibes 2017“ hat

weiter
  • 5
  • 2858 Leser

Carpenter im Münster

EKM-Eröffnungskonzert Noch wenige Karten an der Abendkasse.

Trotz guter Wetterprognose muss das Open-Air mit Organist Cameron Carpenter zur Eröffnung des 29. Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd am Donnerstag, 13. Juli, um 20 Uhr aus technischen Gründen im Heilig-Kreuz-Münster stattfinden. Zusatzplätze zu 10 Euro und Hörerplätze zu 5 Euro gibt es in geringer Anzahl ab 19 Uhr an der Abendkasse

weiter
  • 2353 Leser

Lammert in Aalen

Wahlkampf Der Bundestagspräsident im Weststadtzentrum.

Aalen. Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) kommt nach Aalen: am Donnerstag, 20. Juli, ist er ab 18 Uhr zu Gast im Weststadtzentrum. Eingeladen hat ihn der Aalener CDU-MdB Roderich Kiesewetter, der Lammert eine „herausragende Persönlichkeit unseres Landes“ und „wirksamen Kämpfer für die Demokratie“ rühmt.

weiter
  • 1
  • 5573 Leser

Ministerin kommt nach Gmünd

Umweltministerin Dr. Barbara Hendricks besucht am Donnerstag 20. Juli, die Weleda-Gärten.

Schwäbisch Gmünd. Die SPD-Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks kommt am Donnerstag, 20. Juli, nach Schwäbisch Gmünd. Eingeladen wurde sie vom SPD-Bundestagsabgeordneten und Staatssekretär im Bundesjustizministerium Christian Lange.

„Über die Chancen und Herausforderungen im nachhaltigen Umgang mit der Natur möchten wir während eines Besuchs

weiter
  • 1
  • 3402 Leser

Jetzt wird’s ernst: Engpass zwischen Gmünd und Mutlangen

Baustelle Die Sanierung der Mutlanger Straße und der B 298 dauert bis zum Ende der Sommerferien. So läuft der Verkehr in dieser Zeit.

Schwäbisch Gmünd

Ab Montag kann es zäh werden auf Gmünds Straßen: Die Sanierung der Mutlanger Straße zwischen der Abzweigung Becherlehenstraße im Stadtgebiet und der Einmündung der Gmünder Straße auf die B 298 beginnt. Was auf Autofahrer, Buspendler und Notfalldienste zukommt, sagen Vertreter des Regierungspräsidiums, der Stadt und des Bauunternehmens.

weiter

Zahl des Tages

2019

Das Jahr 2019 naht mit einem Großereignis: Die Remstal Gartenschau wird in die gesamte Region Ostwürttemberg ausstrahlen, da waren sich die Oberbürgermeister der großen Kreisstädte bei ihrer Tagung einig. Deshalb wäre ein Ziel, auch für Radfahrer aus dem Jagst- und Brenztal ein Angebot zu schaffen, um an die Remstal-Radroute von Essingen bis Remseck

weiter
  • 1028 Leser

Stadtchefs der Region tagen in Ellwangen

Politik Die Oberbürgermeister der großen Kreisstädte der Region haben in Ellwangen getagt. Sie berieten Themen wie die Aufnahme von Flüchtlingen sowie Investitionen an Schulen, in Kitas und an Straßen und Brücken. Im Bild v.l. Gerrit Elser, Karl Hilsenbek,Bernhard Ilg, Thilo Rentschler, Richard Arnold. Foto: privat

weiter
  • 4972 Leser

Stadtplatz nimmt Konturen an

Stadtplanung Architektenentwurf sieht Platz zwischen der katholischen Kirche und der Stadtbibliothek ohne Bebauung vor.

Oberkochen. Umschwung in Sachen „Neue Mitte“: Nach dem Abriss der historischen Gebäude Aalener Straße 2 und 4 war ursprünglich von einer Bebauung und der Ansiedlung von Geschäften gesprochen worden. Nun soll auf dem 1100 Quadratmeter großen Gelände ein zentraler, repräsentativer Ort der Begegnung und der Kommunikation geschaffen werden.

weiter
  • 1403 Leser

SG-Show und Sommerträume

Schulkonzert Großes Sommerkonzert in der Aula des Schubart-Gymnasiums mit Schulchor und Orchester kommt sehr gut an.

Aalen

Bald sind die großen Schulferien, doch bevor es in den Urlaub geht, gibt es eine musikalische Einstimmung beim Sommerkonzert des Schubert Gymnasiums in Aalen. Im Festsaal hat man sich dazu am Dienstag versammelt, um den unterschiedlichen Musik AGs zu lauschen, die einen Querschnitt des Geprobten zeigen.

Den Anfang darf die Streicherklasse sowie

weiter
Aus dem Ortschaftsrat

Weiße Balken auf der Straße

Aalen-Wasseralfingen. Anfragen der Ortschaftsräte am Rande der Sondersitzung am Dienstag:

Bismarckstraße: Albrecht Jenner (SPD) erkundigte sich, was gegen die Häufung von Unfällen an der Ecke Bismarckstraße/Bischof-Keppler-Straße unternommen werde. Die Verkehrsschau, so Hatam, sei bereits vor Ort gewesen. Mit folgendem Ergebnis: Auf allen vier Seiten

weiter
  • 564 Leser

Schnepf-Areal liegt weiter brach

Schnepf-Gelände Es bleibt vorerst wie es ist: eine Brache mitten im Wasseralfinger Ortskern. Das sogenannte Schnepf-Gelände, das Klaus Weinmann, Immobilienunternehmer und Bauträger aus Michelfeld bei Schwäbisch Hall, vom Vorbesitzer gekauft hat. Peter Köditz (CDU) erkundigte sich am Rande der Ortschaftsratssitzung am Dienstagabend nach der aktuellen

weiter

„A-Team“ des Städtepartnerschaftsvereins hört auf

Vereinsleben Friedrich und Steinemann treten nicht mehr an. Jetzt führt ein Frauenteam den rührigen Verein.

Abtsgmünd. „Das A-Team verlässt ein voll unter Dampf stehendes Schiff“, sagte Bürgermeister Armin Kiemel zur Verabschiedung der beiden Vorsitzenden Armin Friedrich und Adolf Steinemann.

Der Vorsitzende des Partnerschaftsvereins und sein Stellvertreter gaben ihre Ämter nach fast elf Jahren ab. Ein neuer Vorstand wurde gewählt. Einstimmig

weiter
  • 1119 Leser

„Die schöne Magelone“ mit Schattenspiel

Kammermusikforum Szenische Matinee am Sonntag, 16. Juli, auf Schloss Fachsenfeld.

Schöne Künste vereint. Am Sonntag, 16. Juli um 10.30 Uhr lädt das Kammermusikforum in Baden-Württemberg zu seinem dritten Konzert in diesem Jahr auf Schloss Fachsenfeld. Auf dem Programm steht diesmal „Die schöne Magelone“, ein klassischer Liedzyklus mit Rezitation und Schattenspiel. Mit dabei sind Andreas Beinhauer, Bariton, Markus Hadulla,

weiter

Der Bad Uracher und das Town-Hall-Format

Cem Özdemir stammt aus Bad Urach. Der 51-Jährige ist seit 2008 Bundesvorsitzender der Grünen und mit Katrin Göring-Eckardt Spitzenkandidat seiner Partei für die Bundestagswahl 2017.

Town Hall ist ein Format aus dem angloamerikanischen Raum. Die Debatte findet in der Mitte zweier Halbkreise statt. Auf lange Referate wird verzichtet, im Mittelpunkt

weiter
  • 554 Leser

Sicherheit im grünen Fokus

Bundestagswahl Wie die Parteibasis Cem Özdemir ins Schwitzen gebracht hat und wie kurzweilig 80 Minuten Wahlkampf sein können.

Aalen

Cem Özdemir liegt nicht immer auf Parteilinie. Er sei eben ein mutiger Mann, der mutige Positionen vertrete, meint Kreisvorsitzender Berthold Weiß in Anspielung aufs grüne Parteiprogramm. Das trägt den Titel „Zukunft wird aus Mut gemacht“. Und Özdemir hält, was Weiß verspricht. Der Bundesvorsitzende findet für die „Krawallbrüder“

weiter

Dvoráks Schlüsselwerk zum Auftakt

Klassik Neue Konzertreihe bei den Opernfestspielen Heidenheim in der Pauluskirche startet mit „Stabat Mater“.

Am Sonntag, 23. Juli startet eine neue Konzertreihe bei den Opernfestspielen Heidenheim, in der die Cappella Aquileia die Heidenheimer Pauluskirche als Konzertort für sich entdeckt. Zusammen mit internationalen Gesangssolisten und dem Tschechischen Philharmonischen Chor Brünn widmen sich die Musikerinnen und Musiker unter der Leitung des Weltklassedirigenten

weiter
  • 560 Leser

Kostüme von Birgit Barth in Ettlingen

Sommertheater Die Aalener Modekünstlerin Birgit Barth hat nicht nur die Kostüme für das diesjährige Sommertheater „Molière!“ des Theaters der Stadt Aalen im Schloss Wasseralfingen geschaffen, sondern auch für die „Lysistrata“-Inszenierung“ der Schlossfestspiele in Ettlingen. Foto: Jochen Klenk

weiter
  • 1804 Leser

Medienpreis für Orgelserie

Kirchenmusikdirektor und Orgelsachverständiger Thomas Haller hat sich in Berlin zusammen mit dem Kulturredakteur der Heidenheimer Zeitung Manfred F. Kubiak und Online-Redakteur den Medienpreis Mittelstand in Bronze abgeholt. Die drei Spezialisten konnten diesen für die 16-reihige Serie „Stiftung Orgeltest“ in Empfang nehmen. Die Serie über

weiter
  • 497 Leser

Preisträger Wolfgang Rihm erkrankt

Kirchenmusikfestival Das Musikforum und das Konzert im Münster am 15. Juli finden wie geplant statt.

Wie das Kulturbüro Schwäbisch Gmünd mitteilt, hat Wolfgang Rihm aufgrund einer schweren Erkrankung kurzfristig seinen Besuch beim Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd abgesagt. Er bedauere es sehr, am Samstag, 15. Juli, weder um 15 Uhr am Musikforum im Kulturzentrum Prediger noch um 20 Uhr am Konzert mit anschließender Preisverleihung

weiter
  • 692 Leser

Özcan Cosar in der Stadthalle Aalen

Comedy Auf Einladung ist am MC Aalen ist am Donnerstag, 16. November, 20 Uhr, der Comedian Özcan Cosar in der Stadthalle Aalen zu Gast. Cosar – geboren am Bosporus, aufgewachsen am Neckar, setzt seine Biografie facettenreich in Szene. Tickets unter www.xaverticket.de. Foto: pilaupictures

weiter
  • 1800 Leser

Frau bei Unfall leicht verletzt

Am Mittwochvormittag auf der B 29

Böbingen. Leichte Verletzungen zog sich am Mittwochvormittag eine 54 Jahre alte Daimlerfahrerin bei einem Unfall auf der B 29 bei Böbingen zu. Sie war an der Abzweigung nach Iggingen infolge eines Fahrfehlers nach rechts abgekommen und am Beginn einer Leitplanke aufgefahren, berichtet die Polizei. Das aus dem Boden führende Leitplankensegment

weiter

Studiengang Pflege startet im Oktober

Gesundheit Warum der Kreis eine Kooperation mit der Gmünder PH schließt und vier Millionen Euro Klinikverlust ausgleicht.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Neuer pflegewissenschaftlicher Studiengang an der „Bildungsuni“ Schwäbisch Gmünd: 35 Erstsemester können im Oktober loslegen. Laut PH-Kanzler Edgar Buhl liegen aktuell 39 Bewerbungen vor. Eventuell kommen weitere hinzu. Die Bewerbungsfrist läuft bis 15. Juli.

Hintergrund des neuen Studiengangs ist die vom Gesetzgeber

weiter
  • 3205 Leser

Kindern in Tschernobyl helfen

Infoabend Der Verein „Zukunft für Ritschow“ stellt sich am 24. Juli in Adelmannsfelden vor. Spendenaktion in Aalen.

Adelmannsfelden/Aalen. Der Verein „Zukunft für Ritschow“ bietet über die Situation der Menschen rund um Tschernobyl einen Infoabend an: am Montag, 24. Juli, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus in Adelmannsfelden. Aus aktuellem Anlass, denn sieben Kinder, die an den Folgen der Tschernobyl-Katastrophe leiden, kommen vom 16. Juli bis 12. August aus

weiter
  • 2606 Leser

Polizei nimmt 24-jährigen Dieb in Haft

Aalen. Nach einem Hinweis kontrollierten Beamte des Aalener Polizeireviers im Bereich des Aalener Stadtgartens zwei verdächtige erscheinende Männer. Bei deren Durchsuchung wurde bei einem 24-jährigen Algerier ein Schlüssel aufgefunden, der zu einem Schließfach im Bahnhof Aalen gehört. Bei der Durchsuchung dieses Schließfaches

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.51: Kleinkind aus Fenster gefallen. Wie das ausgegangen ist: hier klicken.

8.47: Heute morgen um 2.10 Uhr brechen Unbekannte in ein Aalener Fotogeschäft ein. Mehr dazu lesen Sie hier.

8.27: Auch mal eine Nachricht: Kein Stau auf der B 29 im Ostalb-Morgen-Raum. Dennoch ist der Verkehr dicht.

8.11: In Oberkochen werden Defi-Retter ausgebildet.

weiter
  • 5
  • 4486 Leser

Kleinkind aus Fenster gefallen

Aalen. Ein zweijähriger Junge wurde am Dienstagabend verletzt, als er gegen 22.15 Uhr aus einem Fenster im ersten Obergeschoss fiel. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben bislang, dass der Bub wohl durch ein nur angelehntes Fenster fiel. Wie das Kind dorthin kam, ist noch nicht bekannt. Durch eine Rettungswagenbesatzung und einen Notarzt wurde

weiter
  • 4
  • 15496 Leser

Einbruch in Aalener Fotogeschäft

Aalen. Am frühen Mittwochmorgen wurde gegen 2.10 Uhr mit einem Stein die Fensterscheibe eines Geschäftes in der Mittelbachstraße eingeworfen. Aus dem Verkaufsraum wurden ein rotes Stativ mit Teleobjektiv der Firma Olympus, eine Kamera der Marke Canon und mehrere andere Gegenstände entwendet. Der Wert des Diebesgutes kann derzeit

weiter
  • 11142 Leser

Helfer gut gerüstet

Rotes Kreuz 35 Ersthelfer für Defibrillator und Wiederbelebung ausgebildet.

Oberkochen. „Es geht darum, schnell zu handeln und für den Ernstfall gerüstet zu sein“, meinte Sebastian Rufner, Ausbildungsleiter beim DRK-Kreisverband Aalen, bei der Übergabe der Dankurkunde an Bürgermeister Peter Traub.

70 000 Menschen sterben jedes Jahr an einem Herzinfarkt. „Viele könnten gerettet werden, wenn schnell geholfen

weiter
  • 2103 Leser

Kleine Pechvögel: Pflaster aufs Knie!

Erhöhte Sturzgefahr bei Kindern im Sommer - Krankenkasse rät zu Tetanus-Impfung, bevor etwas passiert

Aalen. Ob an Knie, Kinn oder Ellenbogen – Schürfwunden erzählen von schmerzhaften Augenblicken in Kindertagen. Gerade im Sommer, wenn draußen in kurzen Hosen und T-Shirts nach Herzenslust getobt wird, ist die Verletzungsgefahr bei den kleinen Welteroberern besonders groß. Seien es die ersten Versuche ohne Stützräder

weiter
  • 4170 Leser

Mann zieht Messer - drei Verletzte

Waiblingen. In Waiblingen zog ein Mann im Streit ein Messer. Drei verletzte Menschen sind die Bilanz der Auseinandersetzung. Ein Streit zwischen zwei Männer ist am Dienstagnachmittag in der Innenstadt ausgeartet. Zunächst waren um 12.25 Uhr vor dem Rathaus ein 21 Jahre alter Russe und ein 24 Jahre alter deutscher Staatsangehöriger in

weiter
  • 5
  • 4601 Leser

Regionalsport (10)

„Ein bisschen wie ein Phantom“

Fußball, 3. Liga Die Aalener Scholz-Arena soll künftig Ostalb-Arena heißen. Was sagen Außenstehende zu diesem Namen?

Sebastian Geiger, VfR-Fan: „Ich finde Ostalb-Arena einen guten Namen, da der VfR die Nummer eins der Ostalb ist und in der Arena seine Heimspiele austrägt. Außerdem finde ich es schön, wenn ein Stadion nach regionalem Bezug benannt ist.“

Jens-Peter Schuller, Fußball-Bezirksvorsitzender: „Ich lasse das Geld jetzt einmal außen

weiter
  • 4
  • 768 Leser

Heute schießen die Fürsts

Die deutsche Nationalmannschaft der Armbrustschützen mit den Hüttlinger WM-Fahrern Gebhard und Louis Fürst ist nach zwölfstündiger Busfahrt von München bei tropischen 35 Grad am Montagabend gut im Hotel im kroatischen Weltmeisterschafts-Austragungsort Osijek angekommen. Wie Gebhard Fürst mitteilte, war am Dienstag bereits Eqipmentkontrolle und Training

weiter
  • 459 Leser

Krawall beim Freundschaftsspiel

Fußball, Testspiel Während der VfR Aalen zu einem glanzlosen 5:0 (2:0) gegen die TSG Schnaitheim kommt, geraten abseits des Platzes die Heidenheimer und Aalener Ultras aneinander.

Polizeieinsatz mit Pfefferspray und Schlagstöcken – und das bei einem Freundschaftsspiel. Die Partie in Schnaitheim lief eine knappe halbe Stunde, als plötzlich Ultras des 1. FC Heidenheim auf dem Sportplatz auftauchten und die Aalener Fans provozierten. Es kam zu wüsten Beschimpfungen, und als die ersten Fäuste flogen, griff die Polizei ein.

weiter

Bernhardt führt All-Star-Team an

Die Fans haben entschieden: Torwart Daniel Bernhardt vom VfR Aalen führt als Torhüter das All-Star-Team zum zehnjährigen Bestehen der 3. Liga an. Der 31-Jährige sammelte bei der Abstimmung auf der offiziellen Facebook-Präsenz der 3. Liga die meisten Stimmen.

„Ich freue mich sehr über das Ergebnis und bedanke mich bei allen Fans, die für mich abgestimmt

weiter
  • 5
  • 923 Leser

Anschauungsbeispiel für die drei fusionswilligen Vereine

Vereinsfusion Verantwortliche der Vereine MTV Aalen, DJK Aalen und TSV Wasseralfingen informieren sich beim MTV Stuttgart 1843 über Organisation und Struktur.

Lernen von den Besten und Größten – das war das Motto einer Informationsfahrt von 20 Vertreten der Vereine MTV und DJK Aalen sowie TSV Wasseralfingen zum MTV Stuttgart 1843, der mit knapp 9000 Mitgliedern nach dem VfB Stuttgart der zweitgrößte Sportverein der Landeshauptstadt ist. Die Vorstände und Ausschussmitglieder der drei fusionswilligen

weiter
  • 643 Leser

Eintracht holt Pott in der Verlängerung

Fußball, Bezirkspokal B-Juniorinnen Kirchheim/Dirgenheim besiegt Mögglingen im Finale 5:3.

Die Gäste aus Mögglingen kamen mit viel Schwung und Kampfbereitschaft ins Spiel. Die Mädchen des SV Eintracht Kirchheim/Dirgenheim hingegen waren zunächst zögerlich. Diesen Eindruck bestätigten die Mögglingerinnen mit dem frühen Führungstreffer. Beide Mannschaften erspielten sich einige Torchancen, somit konnten sich auch die beiden Torhüterinnen auszeichnen.

weiter
  • 992 Leser

Gute Auftritte bei Sichtung in Ruit

Fußball, Mädchen, U13 Fördergruppe Kocher/Rems spielt vorne mit. Fünf der 14 Mädchen werden in die WFV-Auswahl berufen.

Die Mädchen-Talentfördergruppe U13 des Bezirks Kocher/ Rems war für drei Tage zur jährlichen Eingangssichtung an der Sportschule Ruit. Den Erfolg des vergangenen Jahres (drei erste Plätze) konnte man erwartungsgemäß in diesem Jahr nicht wiederholen. Dennoch hinterließen die 14 Mädchen aus dem Bezirk Kocher/Rems auch dieses Jahr in einem sehr guten und

weiter
  • 597 Leser

Röhlinger Nachwuchs hält stark dagegen

Ringen Gute Leistungen beim Römercup und den Ladies Open des ASV Ladenburg. Maren Vornberger wird Dritte.

Beim Römercup und Ladies Open des ASV Ladenburg waren mit Maren Vornberger, Martin Haas und Jonas Stark drei Nachwuchsringer des AC Röhlingen am Start.

Das internationale Turnier, das in der Nordbadenhalle Heddesheim ausgetragen wurde, war mit insgesamt 114 Teilnehmerinnen bei den Ladies Open und 382 Teilnehmern beim Römercup gespickt mit internationalen

weiter
  • 696 Leser

Zöbinger Voltigierer auf dem Podest

Reiten Der VRC Zöbingen hat erfolgreich am dreitägigen internationalen CVI-Turnier in Bern teilgenommen.

200 Athleten mit 60 Pferden aus aller Welt waren am Start, 18 Gruppen aus Deutschland, darunter die Starter des VRC Zöbingen (Voltigier- und Reitclub).

Am ersten Tag eröffnete Joyce Stahl auf „Vico der Riese“ mit Carolin Hägele an der Longe in der Kategorie CVIJ* das Turnier. Nadine Langer ging mit dem Pflichtprogramm auf „Caplin“

weiter
  • 711 Leser

Kommt die Ostalb-Arena?

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen will bei der Vermarktung des Stadionnamens mehrere regionale Partner ins Boot holen. Markus Thiele bestätigt „diese Gedankenspiele“.

Heißt die Scholz-Arena künftig Ostalb-Arena? „Ja, diese Gedankenspiele gibt es“, bestätigt Markus Thiele. Wobei der Geschäftsführer des VfR Aalen auch klarstellt, dass „die finale Entscheidung noch aussteht“. Die soll zeitnah getroffen werden. „Bis zum Saisonstart am 22. Juli wollen wir Klarheit haben und den neuen Namen

weiter
  • 4
  • 2706 Leser

Überregional (32)

„Keine Negativzinsen für Sparer“

Der Verbandspräsident verspricht Kunden faire Angebote und kritisiert zugleich die EU-Politik.
Die Privatkunden der aktuell gut 970 Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland mit ihren knapp 11 800 Filialen müssen zwar mit höheren Preisen für Dienstleistungen rechnen, „Negativzinsen wird es aber für Sparer nicht geben“. Das betont Uwe Fröhlich, Präsident des Bundesverbandes BVR. „Eine so präsenzstarke Gruppe wie unsere weiter
  • 989 Leser

„Nach der ersten Enthauptung geheult“

Mitarbeiter des Berliner Facebook-Löschzentrums berichten von ihrer Arbeit. Brutale Bilder gehören zum Alltag, psychologische Betreuung ist möglich.
Die Arbeit im Facebook-Löschzentrum ist nichts für Sensible. „Das erste Enthauptungsvideo – da hab‘ ich dann ausgemacht, bin raus und hab' erstmal ein wenig geheult“, erinnert sich eine 28-jährige Mitarbeiterin. Das sei aber ihr einziger emotionaler Ausbruch gewesen – weil man beim ersten Mal darauf unvorbereitet sei. weiter
  • 818 Leser

13 statt zwölf Polizeipräsidien

Die Koalitionspartner Grüne und CDU einigen sich nach langem Ringen auf einen Kompromiss, bei dem sich Tuttlingen als Verlierer sieht.
Den Anfang macht der Grünen-Fraktionschef Andreas Schwarz. „Unsere Fraktion hat heute beschlossen, auf ein 13er-Modell zu setzen.“ Es folgt sein CDU-Kollege Wolfgang Reinhart: Seine Fraktion sei der Auffassung, dass der Vorschlag der Expertengruppe für 14 Präsidien der beste sei. Es klingt für einen Moment so, als hätten sich die Koalitionspartner weiter
  • 357 Leser

Auch Goecke verlässt Stuttgart

Der Vertrag wird nicht verlängert, weil der neue Ballettintendant ohne Hauschoreografen arbeiten will.
Das Stuttgarter Ballett verabschiedet sich nach der Trennung von Demis Volpi im kommenden Jahr auch von seinem zweiten Hauschoreografen: Marco Goecke. Der designierte Ballettintendant Tamas Detrich teilte gestern mit, er wolle zu Beginn seiner Intendanz im kommenden Jahr „eine eigene künstlerische Richtung einschlagen“ und deshalb ganz ohne weiter
  • 593 Leser

Bei ihm sieht TV nach Hochamt aus

Der Entertainer Götz Alsmann wird 60, bleibt seiner Heimatstadt treu und zieht weiter Anzug mit Krawatte an.
Götz Alsmann kann wertschätzen, wenn etwas gut ist. Seine Familie väterlicherseits lebt seit 500 Jahren in Münster, er denkt nicht daran, wegzuziehen. Ohne Krawatte fühlt er sich nackt. Er spielt Musik, die andere längst vergessen haben. Und er hat 20 Jahre lang „Zimmer Frei!“ im WDR-Fernsehen moderiert. Heute wird er 60 Jahre alt. weiter
  • 678 Leser

Betreuer des Bombenlegers ein Salafist?

Ein Psychologe, der eigentlich die radikalen Ansichten des 13-Jährigen ergründen sollte, steht selbst im Zwielicht.
Der 13-jährige Schüler, der im pfälzischen Ludwigshafen einen Bombenanschlag geplant haben soll, ist mehr als zwei Monate lang von einem Psychologen betreut worden, der selbst Kontakte mit der islamistischen Szene unterhält. Der Leiter des Ludwigshafener Jugendamts, Heinz-Jürgen May, bestätigte entsprechende Presseberichte. Der Betreuer aus Baden-Württemberg weiter
  • 299 Leser

Chinas U 20 steigt erst in der Rückrunde ein

14 Vereine tragen in der neuen Saison an spielfreien Wochenenden Freundschaftsspiele gegen den Nachwuchs aus Fernost aus.
Viel Wirbel und am Ende eine kleine Lösung. 14 oder 15 Vereine der Fußball-Regionalliga Südwest – der 1. FC Saarbrücken hat sich noch Bedenkzeit bis heute erbeten – werden in der neuen Saison auf freundschaftlicher Basis gegen eine U-20-Nationalmannschaft Chinas antreten. Der SV Waldhof Mannheim, die Stuttgarter Kickers, die TuS Koblenz weiter
  • 608 Leser

Das Leichte im Schweren

Wayne Shorter und Chucho Valdes begeistern in Stuttgart.
Reichlich Premieren bei den Jazzopen. Der Innenhof im Alten Schloss wurde als neue und atmosphärisch wunderbare Spielstätte vom Gitarristen Lee Ritenour und dem Pianisten Dave Grusin eingeweiht, und für die „Lange Jazznacht“ ging's zurück in den Hegelsaal der Stuttgarter Liederhalle. Mit Chucho Valdes konnte man dort eine der ganz wichtigen weiter
  • 640 Leser

Deutlich unterschätzt

Im Land gibt es 1527„Reichsbürger“. Bisher dachte man, es seien 650.
Die Zahl der „Reichsbürger“ in Baden-Württemberg ist höher als bisher angenommen. Nach einer neuen Zusammenstellung des Innenministeriums in Stuttgart gibt es 1527 „Reichsbürger“ und „Selbstverwalter“ im Land. Das berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“. Noch im November 2016 waren die Behörden weiter
  • 288 Leser

Die Hütte als Lebenshaltung

Der vor 200 Jahren geborene Schriftsteller, Aussteiger und Ur-Öko Henry David Thoreau plädierte für den Verzicht. Nicht nur für die Hippies der 1960er Jahre wurde „Walden“ zur Bibel.
Ich zog in den Wald, weil ich den Wunsch hatte, mit Überlegung zu leben.“ Der Rest ist Geschichte. Am 4. Juli 1845 stieg Henry David Thoreau aus. Schon das Datum, der Jahrestag der amerikanischen Unabhängigkeit, erscheint mit symbolischer Absicht gewählt. Denn der Weg aus einer halbwegs sicheren Existenz in die Waldeinsamkeit war auch ein Schritt weiter
  • 651 Leser

Einigung scheint in Sicht zu sein

In Untertürkheim tobt ein Streit um die Produktion von E-Autos. Jetzt gibt es Anzeichen für eine Entspannung.
Wenn es um die Zukunft von Daimlers Stammsitz geht, findet Frank Deiß drastische Worte. „Das ist so eine Gratwanderung zwischen Erzeugen von Paranoia und Verabreichen von Beruhigungspille“, sagt der Fabrikchef. Deiß leitet das Werk, einen Standort mit rund 19 000 Beschäftigten und mehr als 100 Jahren Geschichte im Autobau. Gefertigt weiter
  • 1076 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu den Ladesäulen für E-Autos

Ende des Lade-Elends

Es gießt wie aus Eimern, ist stockdunkel und bitterkalt. Mitten im Wald bleibt das Elektroauto stehen – kein Saft mehr. Diese Urangst dürfte viele Besitzer von Autos mit Verbrennungsmotoren unter anderem davon abhalten, beim Neukauf einen Stromantrieb zu wählen. Dabei fährt ein durchschnittlicher Autofahrer nur 38 Kilometer pro Tag und damit weitaus weiter

Großkaliber für Rekordmeister

WM-Torschützenkönig James Rodriguez kommt auf Leihbasis von Real Madrid und verschärft den Konkurrenzkampf im hochkarätig besetzten Angriff der Münchner.
Der FC Bayern hat für den Angriff auf Europas Fußballthron nun tatsächlich seine „Granate“. Der deutsche Rekordmeister verstärkt seinen Luxuskader zumindest für die kommenden zwei Jahre mit James Rodríguez von Real Madrid. Der aus Kolumbien stammende WM-Torschützenkönig wird morgen 26 Jahre alt. „Wir sind sehr glücklich, dass wir diesen weiter
  • 656 Leser

Grünes Licht für Tarifeinheit

Ministerin Nahles und die Arbeitgeber atmen auf, kleine Gewerkschaften fürchten dagegen um ihre Existenz: Karlsruhe billigt weitgehend den Grundsatz „Ein Betrieb – ein Tarifvertrag“.
Andrea Nahles war nicht zur Urteilsverkündung nach Karlsruhe gekommen, sondern in den Urlaub gefahren. Ihre Vertretung vor dem Bundesverfassungsgericht überließ die SPD-Politikerin Staatssekretärin Yasmin Fahimi. Die konnte befriedigt registrieren, dass nur zwei Richter das Tarifeinheitsgesetz für verfassungswidrig halten. Sechs beurteilten die Einschnitte, weiter
  • 452 Leser

Ja zu Bachs forciertem „Doppel“

Das IOC will am 13. September die Sommerspiele für 2024 und 2028 vergeben.
Paris und Los Angeles können olympische Geschichte schreiben, wenn sie sich einig sind. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) will am 13. September in der peruanischen Hauptstadt Lima sowohl die Sommerspiele 2024 als auch 2028 vergeben. Kandidaten für die Doppelvergabe sind die übrig gebliebenen Bewerber für 2024: die französische Hauptstadt und weiter
  • 600 Leser

Jung und wild: Die Neuen des Aufsteigers

Vier Spieler haben die Schwaben bisher verpflichtet, der älteste ist 22. Kommt Nationaltorwart Zieler?
Selbst die mögliche Verpflichtung des erfahrenen Ron-Robert Zieler würde die klare Transferstrategie des VfB Stuttgart nicht konterkarieren. Im Kampf um den Klassenverbleib setzt der Aufsteiger in der kommenden Bundesliga-Saison vornehmlich auf extrem junge Spieler. 19, 19, 20 und 22 Jahre sind Orel Mangala, Dzenis Burnic, Anastasios Donis und Chadrac weiter
  • 637 Leser

Kasperl ohne Worte

Ostberliner Ampelmännchen sind längst Kult. Kein Wunder also, dass sie einen wahren Hype um die Gestaltung der allgegenwärtigen Lichtsignal ausgelöst haben. Städte überschlagen sich mit Ideen und Projekten: Plötzlich gibt es Ampelmädchen hier, Ampelpärchen da, in Mainz die Mainzelmännchen-Ampeln. Die Schwaben wollten ihr Äffle- und Pferdle-Duo verewigen, weiter
  • 468 Leser

Kittel rauscht zum vierten Etappensieg

Eine Machtdemonstration des Sprintkönigs: Der Quick-Step-Fahrer stellt damit einen neuen Rekord auf.
Sprintkönig Marcel Kittel hat den 15 Jahren alten deutschen Tour-Etappenrekord Erik Zabels gebrochen und sich ein sportliches Denkmal gesetzt. Bei der 104. Frankreich-Rundfahrt führte Kittel die Konkurrenz auch im Massensprint der zehnten Etappe vor und siegte in überlegener Manier zum insgesamt 13. Mal bei der Großen Schleife – so oft weiter
  • 581 Leser

Land will Bahn für Verspätungen bestrafen

Wegen der Probleme im Nahverkehr droht das Ministerium, den Staatskonzern von Vergabeverfahren auszuschließen.
Wegen der anhaltenden Probleme im Nahverkehr zieht das Land bei der Bahn jetzt die Daumenschrauben an: Der Amtschef im Verkehrsministerium, Uwe Lahl, kündigte in Göppingen an, die Bahn-Tochter DB Regio künftig bei Vergaben nicht mehr zu berücksichtigen, sollte sich die Situation im Filstal nicht binnen „Tagen oder Wochen“ merklich verbessern. weiter
  • 435 Leser

Mann nennt Ort, wo Tote liegen soll

Eine fünffache Mutter ist ermordet worden. Ihre Leiche wird jetzt nahe Kronau vermutet.
Die Leiche einer wahrscheinlich ermordeten Frau aus Solingen wird bei Kronau im Kreis Karlsruhe vermutet. Es handele sich um eine etwa 120 mal 70 Meter große Fläche, sagte der Leiter der Suchaktion gestern als Zeuge im Mordprozess in Wuppertal aus. Die Fläche soll jetzt vom dichten Bewuchs mit Brombeersträuchern befreit werden. Einer der Angeklagten weiter
  • 333 Leser

Mehr warme und mehr heiße Tage

Der Umweltminister Franz Untersteller stellt einen Bericht zu den Folgen für den Südwesten vor.
Das Unwetter, das sich vergangenen Samstag über Friedrichshafen entleerte, traf die Region mit Wucht. In zwei Stunden fielen 107 Millimeter Regen pro Quadratmeter. Keller liefen voll, Straßen wurden unterspült, der Pegel eines Baches stieg von 44 Zentimetern auf 2,44 Meter. „Die Ausmaße waren ganz ähnlich wie in Braunsbach“, sagt Landes-Umweltminister weiter
  • 332 Leser

Neue Polizeistruktur kostet 82 Millionen

Zusätzliche Präsidien in Ravensburg und Pforzheim, Verlust in Tuttlingen.
Die grün-schwarze Koalition in Baden-Württemberg hat sich auf eine Lösung im Streit um die Polizeistruktur geeinigt: Künftig soll es 13 Polizeipräsidien geben und damit eines mehr als bisher. Tuttlingen fällt als Standort weg, dafür wird es in Ravensburg und Pforzheim neue Präsidien geben. Diesem Kompromiss haben beide Regierungsfraktionen am Dienstag weiter
  • 403 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zum Verschleierungsurteil

Nur mit offenem Gesicht

Des Menschen Wille sei sein Himmelreich – die Redewendung markiert einen weiten Raum für die Persönlichkeitsentfaltung. Wie sich jemand kleidet oder gibt, was er denkt oder glaubt, ist seine Sache. Allenfalls das Grundgesetz markiert Grenzen. Die Freiheit des Einzelnen endet dort, wo sie Rechte anderer – möglicherweise auch die der Gesellschaft weiter
  • 424 Leser

Punktsieg vor Gericht

Früheres Urteil gegen Torjäger Benzema wird aufgehoben.
Der französische Fußballstar Karim Benzema hat in der Erpressungsaffäre um einen privaten Sexfilm einen juristischen Erfolg errungen. Das oberste französische Gericht hob ein früheres Urteil auf, mit dem die bisherigen Ermittlungen der Justiz gegen den Stürmer von Real Madrid gebilligt worden waren. Das Verfahren wird nun vor dem Pariser Berufungsgericht weiter
  • 546 Leser

Rauch am Vesuv

Zahlreiche Wald -und Buschfeuer halten die Feuerwehren in Italien in Atem. Am Stadtrand Neapels waren die Brände so heftig, dass viele an einen Ausbruch des Vesuvs dachten. An mehreren Stellen rund um den etwa 1280 Meter hohen Vulkan stiegen dicke Rauchsäulen auf. Nach Angaben des italienischen Zivilschutzes gab es landesweit so viele Hilfsanfragen weiter
  • 681 Leser

Schluss mit den Schrott-Krediten

Die EU-Finanzminister beschließen einen Aktionsplan, der unter anderem eine strengere Aufsicht vorsieht. Die Idee einer gemeinsamen europäischen Bad Bank ist hingegen wieder vom Tisch.
Europas Banken sitzen auf rund 1000 Mrd. EUR fauler Kredite – Geld, das sie verliehen haben und kaum mehr zurückbekommen werden. Im Branchen-Jargon heißen sie „non-performing loans“ (NPL) – nicht funktionierende Anleihen. Das klingt weniger anrüchig, macht die Sache aber nicht besser: Die Schrott-Kredite schwächen die Banken, weiter
  • 961 Leser

Stromtanken ist oft kompliziert und teuer

An den Ladesäulen für E-Fahrzeuge stiften unterschiedliche Standards Verwirrung. Die Tarife sind regional sehr unterschiedlich.
Eine Fahrt mit dem Elektroauto quer durch Deutschland mutet derzeit noch abenteuerlich an. Zwar wird das Netz der Ladestationen immer dichter – das gilt jedoch nicht für alle Regionen in Deutschland. Laut einer Studie ist das Auftanken auch zu kompliziert und zu teuer. Vor dem Urlaub startet Hans Kurzweg eine aufwändige Telefonrecherche. Zwar weiter
  • 1071 Leser

Toter Wolf wird in Berlin untersucht

Ob der im Schluchsee entdeckte Kadaver das Tier vom Bodensee war, ist unklar.
Das Tier trieb an der Staumauer des Schluchsees. Als die Feuerwehr den Kadaver geborgen hatte, war nicht klar, ob das „ein komischer Hund“ ist oder ein Wolf. Erst die Experten der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) in Freiburg hätten das Tier als Wolf identifizieren können, sagt Laura Huber-Eustachi, Wildtier-Expertin der weiter
  • 354 Leser

Trumps Sohn steckt tief in der Russland-Affäre

Donald Junior soll von der Kreml-Kampagne zugunsten des Vaters gewusst haben. Er war der engste Wahlkampfberater des Präsidenten.
Seit Monaten bestreitet Donald Trump energisch, dass es illegale Absprachen zwischen Mitarbeitern seiner Wahlkampagne und der russischen Regierung gab, die dem Immobilienunternehmer zum Sieg verhelfen wollte. Nun könnte Trumps ältester Sohn, der während des Wahlkampfs sein engster Berater war, ein Eigentor geschossen haben. Er hatte bereits zugegeben, weiter
  • 476 Leser
Leitartikel Tanja Wolter zum Tarifeinheitsgesetz

Viel Konfliktstoff

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, aber viele Fragen bleiben unbeantwortet. Auf diesen Nenner lässt sich das Urteil zum Tarifeinheitsgesetz bringen. Karlsruhe winkt das Werk aus dem Hause Nahles zwar zu großen Teilen durch, verlangt aber zugleich, bei der Umsetzung die Tarifautonomie zu achten, die auch die kleinen Spartengewerkschaften schützt. weiter
  • 411 Leser
Kommentar Armin Grasmuck über die Vergabe der Olympischen Spiele

Zweifelhaftes Votum

Wenn es eng wird, spielen die Mächtigen in der Welt des Sports traditionell nach ihren eigenen Regeln. Das Votum, die Olympischen Sommerspiele der Jahre 2024 und 2028 an einem Tag zu vergeben, ist der beste Beleg für das zweifelhafte Zusammenspiel aus politischem Kalkül, finanziellen Interessen und Mauscheleien jenseits jeder Moral. Die einflussreichen weiter
  • 435 Leser

Ökostrom aus dem Kriegsgebiet

Die Biogas-Anlage war schon in Bau, da machten die Kämpfe in der Ostukraine dem Ingenieur Lars Klinkenmüller einen Strich durch die Rechnung. Zweieinhalb Jahre später nimmt sein Projekt wieder Fahrt auf – auch weil es das Land unabhängiger von Russl
Der Platz ist noch ungeteert, aber vor frisch gezimmerten Holzhütten sitzen schon die Kettenhunde. Und die Anlage arbeitet. Eine deftig riechende Masse drängt auf die Stahlquirle im Aufnahmebunker zu, „Austragsschnecken“ nennt sie Klinkmüller. Er trägt breite Arbeitsschuhe, schwarze Cordhose und schwarze Kunststoffjacke, Klamotten wie ein weiter

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zum Leserbrief „Blitzerei ohne Grenzen“ vom 11. Juli:

„Es hat ja jeder seine eigene Sicht auf die Dinge, aber ich denke, die hier geäußerte Meinung hat Familie Bernhard unter den Anwohnern der Lauterstraße doch sehr exklusiv. Denn bei der getroffenen Entscheidung von Landratsamt und Gemeindeverwaltung, in der Lauterstraße ein Tempolimit von 30 km/h zu verhängen, standen ausnahmsweise mal nicht die Belange

weiter

Viel Sonnenscheim am Donnerstag

Am Donnerstag gibt es auf der Ostalb viel Sonne und nur harmlose Wolken. Die Spitzenwerte liegen bei 21 bis 23 Grad. Die 21 Grad gibts zum Beispiel in Elchingen, 22 werden es in Aalen und Ellwangen. Am wärmsten wird es wieder rund um Schwäbisch Gmünd. Der böige Westwind ist kaum noch zu spüren. Der Wind kehrt dafür am Freitag

weiter
  • 3
  • 1459 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „An der Wiege der Atomspaltung“ vom 8. Juli:

„Der Artikel ist wohl bei einer feucht fröhlichen Heimfahrt nach dem dritten Viertele entstanden. Schon die „Überschrift Wiege der Atomspaltung“ ist etwas daneben gegangen. Die Atomspaltung wurde 1938 von Otto Hahn in Berlin entdeckt und nicht in Haigerloch. Und mit einer Suche nach einer Kettenreaktion hatten seine Experimente absolut nichts zu tun.

weiter
Lesermeinung

Diskussion mit Minister Guido Wolf, Richard Kühnel und Klaus Pavel über die Zukunft Europas, Landratsamt am 29. Juni:

Es besteht Zweifel am demokratischen Gehalt der aufgeblähten und kostenaufwendigen Europäischen Union (EU). Das im Vertrag von Lissabon verankerte Subsidiaritätsprinzip wurde schleichend unterwandert.

Der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union (Brexit) war dem Bestreben von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker geschuldet, mehr Einfluss

weiter
  • 4
  • 802 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel: „Land will Bahn für Verspätungen bestrafen“ vom Mittwoch, 12. Juli

Fernreisen werden immer alltäglicher und wer da glaubt, Ellwangen-Rindelbach liege am A.... der Welt, der irrt. So beträgt die Reisezeit von meiner Haustür in Singapur nach Rindelbach gerade mal 23 Stunden und 23 Minuten: 18.20 Uhr (10.20 Uhr Deutschland) ins Taxi zum Flughafen Changi gestiegen, zügiger Fliegerwechsel in Bangkok, Ankunft in Frankfurt

weiter
  • 4
  • 808 Leser

G20-Gipfel – Nur Verlierer und ein Sündenbock

Auch für Frau Merkel hat sich dieser Gipfel nicht gelohnt. Statt schöner Bilder gingen hässliche Bilder in die Welt. Das war voraussehbar. Wanungen gab es im Vorfeld genug. Es war Frau Merkel, die diesen G20-Gipfel wollte - in Hamburg - ihrer Geburtsstadt. Sie schlug die Warnungen in den Wind. Sie wollte im Wahlkampf glänzen als

weiter

inSchwaben.de (4)

Großes Feuerwerk, mitreißende Musik und edle Oldtimer

Ein fulminantes Programm für Jung und Alt wurde wieder für das MitSommer-Fest in Abtsgmünds Ortsmitte auf die Beine gestellt.

Abtsgmünd. Von Freitag, 14., bis Sonntag, 16. Juli ist es wieder soweit: Dann findet in Abtsgmünd das MitSommer-Fest statt. Mitten im Sommer miteinander zu feiern ist das Ziel des dreitägigen Festes, das aus der Ortsmitte nicht mehr wegzudenken ist. Wie immer haben sich zahlreiche Vereine und Mitwirkende schwer ins Zeug gelegt, um drei Tage lang ein

weiter
  • 1934 Leser

Rennboote mit Ballonantrieb

Zum 18. Mal lädt der GHV zur großen Mini-Regatta auf der Lein

Abtsgmünd. Fast jeder kennt ihn, er stammt aus den Achtzigern, er ist Kult, er ist so aktuell wie nie und er liefert das diesjährige Motto zur 18. Mini-Regatta des Abtsgmünder Gewerbe- und Handelsvereins (GHV) am Freitag, 14. Juli: der Song „99 Luftballons“ von Nena.

Extrapower durch Rückstoß

In Abtsgmünd steigen am Freitag die 399+1 Luftballons

weiter
  • 1257 Leser

Gaudi im Festzelt und auf dem Fußballplatz

Seit 45 Jahren werden die Unterschneidheimer Festtage veranstaltet. Von Freitag bis Montag wird mit spannenden Fußballturnieren, viel Musik und gutem Essen gefeiert. Das Kinderfest mit großem Umzug und Bühnenprogramm steigt am Montag.

Unterschneidheim. Bereits seit 1972 werden in Unterschneidheim alljährlich im Juli die „Festtage“ veranstaltet. Der Liederkranz, der Musikverein und der SC Unterschneidheim fungieren abwechselnd als Organisatoren und Veranstalter. Heuer richtet der Sportclub die „Unterschneidheimer Festtage“ aus. Deshalb finden parallel zum

weiter
  • 1385 Leser

Infos zu Table lila und Sommerpredigt

Table lila: Sonntag, 23. Juli, 10 Uhr: Gottesdienst 11 Uhr: Büffet keine Anmeldung erforderlich; Speisen und Getränke frei.

Sommerpredigtreihe: 29. Juli bis 3. September Immer samstags und sonntags. Mehre Veranstaltungen an einem Tag. Veranstaltungsorte: Johanneskirche, Christushaus Waldhausen, Ostalbklinikum, Stadtkirche und Martinskirche.

Ökumenischer

weiter
  • 1003 Leser