Artikel-Übersicht vom Freitag, 04. August 2017

anzeigen

Regional (97)

„Quartier am Markt“ ist im Werden

Innenstadt Am früheren Woha-Gebäude wird ein Aufzug angebaut, um altersgerechtes Wohnen zu ermöglichen. Für das frühere Polizeirevier fehlt vorerst noch die Baugenehmigung.

Ellwangen

Von dem Begriff „Woha-Areal“ an der Ecke Spitalstraße/Apothekergasse muss man sich verabschieden und wohl den von der Stadt geprägten Begriff „Quartier am Markt“ verinnerlichen, das auch das alte Polizeirevier nebenan mit einschließt.

Das frühere Woha-Gebäude hat sich in eine Art Rohbau zurückverwandelt, wird nun innen

weiter
  • 1494 Leser
Kurz und bündig

3. Sauzuber-Rennen

Neuler. Am Neulermer Griesweiher wird heute, Samstag, 5. August, das „3. Sauzuber-Rennen der Neuzeit“ veranstaltet. Beginn ist um 17 Uhr. Es haben sich zwölf Zweierteams angemeldet. Sie müssen schnellstmöglich in einem Holzzuber, der früher zum Schweinebrühen verwendet wurde, den Griesweiher durchfahren. rat

8. Museumswoche

Ellwangen. In der Museumswoche

weiter
  • 839 Leser

Geben und dafür beschenkt werden

Ehrenamt Erfolgsmodell „Sozialführerschein“ geht in die elfte Runde – Start am 26. Oktober im Speratushaus.

Ellwangen. Die Bereitschaft, sich ehrenamtlich sozial zu engagieren, ist im Raum Ellwangen sehr hoch. Doch stellt sich die Frage: In welcher Einrichtung soll ich das tun? In welchem Umfang? Was passt zu mir?

Dafür haben die Caritas Ostwürttemberg, der Kreisdiakonieverband, die Stiftung Haus Lindenhof sowie die katholische und evangelische Kirchengemeinde

weiter
  • 1316 Leser

Hereinspaziert ins Zirkuszelt Carl Busch auf dem Schießwasen

Zirkuspremiere Als zirkusbegeistert erwies sich das Ellwanger Publikum am Freitagabend zur Premiere des auf dem Schießwasen weilenden National Circus Carl Busch. Im voll besetzten Zelt wurden die wunderbaren Freiheitsdressurnummern mit edlen Arabern, spanischen Andalusiern genauso begeistert beklatscht wie die Clownerie von Angelo und seinem Sohn Kevin.

weiter
Kurz und bündig

Kartoffelsorten im Blick

Ellwangen-Neunstadt. Am Mittwoch, 9. August, informiert der Beratungsdienst Kartoffelanbau Heilbronn auf dem Feld von Anton Wagner über Vor- und Nachteile alter und neuer Kartoffelsorten. Mark Mitschke geht auf 12 verschiedene Sorten ein, die unter einheitlichen Beding-ungen angebaut wurden. Vor Ort werden die ersten Stöcke geerntet und die Knollen

weiter
  • 530 Leser

Saloniker schwimmen im Stausee

Konzert Patrick Siben und sein Ensemble bieten ein musikalisches Vergnügen mit Klassik und Unterhaltungsmusik.

Rainau-Buch. In Wasser, über Wasser konzertieren am Sonntagabend, 6. August, um 19 Uhr am Bucher Stausee die Stuttgarter Saloniker. Auf der schwimmenden Bühne im See verspricht Kapellmeister Patrick Siben ein musikalisches Vergnügen mit Stücken von Gondolieren bis hin zur Moderne. Die Vollblutmusiker bieten Klassisches und Unterhaltungsmusik zu der

weiter
  • 887 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch für Ehrenamtliche

Ellwangen. Die Ehrenamtskoordinationen der Caritas, der Diakonie und der Stadt Ellwangen bieten am Dienstag, 8. August, ab 18.30 Uhr wieder einen Stammtisch für Ehrenamtliche im „Punto“ an. Einer der Ehrenamtskoordinatoren ist vor Ort.

weiter
  • 1518 Leser

Konzertring Trennung von Wolfgang Bolsinger

Aalen. Wie die Oratorienvereinigung Aalen am Freitagabend mitteilt, hat sie ihre Zusammenarbeit mit Wolfgang Bolsinger als Geschäftsführer beendet. Zum gleichen Zeitpunkt habe Simone Fürst-Adriaans die Arbeit als Geschäftsführerin des Konzertrings aufgenommen.

Die Flyer mit Informationen zum abwechslungsreichen Programm der kommenden Saison 2017/2018

weiter
  • 5
  • 4780 Leser

Preisrätsel Jetzt stehen die Gewinner fest

Aalen. Die Gewinner des Preisrätsels aus der zweiten Ausgabe der Kulturzeitschrift für die Region „Kultur A²“ wurden ausgelost. Zwei Karten für den Kabarettabend mit Martin Zingsheim in der Schloss-Scheune Essingen gehen an Renate Bauer, Wasseralfingen. Zwei Karten für das Klezmer-Konzert auf der Kapfenburg erhält Hans Hartmann, Leinzell,

weiter
  • 3328 Leser

Grüne werfen SPD Dreistigkeit vor

Aalen. Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen kann noch nachvollziehen, dass die SPD-Gemeinderatsfraktion unter einem gewissen Erklärungsdruck für ihre Zustimmung zum beispiellosen Flächenfraß im Flächennutzungsplan steht. Dass sie dies nun aber in ihrer jüngsten Pressemitteilung auch noch mit ökologischen Gesichtspunkten zu begründen versucht, bezeichnet

weiter
  • 5
  • 3309 Leser

Kompromiss bei Triumph

Schlichtung Verhandlung über Stellenabbau in Aalen ist beendet.

Aalen. Bereits seit einem Jahr ist klar, dass der Triumph-Konzern 290 der aktuell 400 Arbeitsplätze in seinem Logistikzentrum am Burgstallkreisel abbauen will. Nun haben sich Arbeitnehmervertreter und die Firmenführung nach einem Schlichtungsverfahren auf einen Kompromiss geeinigt. Dieser sieht unter anderem „ein Bündel von sozialverträglichen

weiter
  • 3312 Leser

Schlaflos schwäbisch am Gaskessel

Galgenbergfestival Rund 600 Besucher feierten am Freitagabend auf dem alten Gaskessel-Areal eine schwäbische Musiknacht mit den Stumpfes (Bild), Folo Dada, Die Füenf, Tightrope und der SWR Big Band. Weiter geht’s am Samstagabend mit Vereinsorchester und Gallow Mountain Express. Foto: hag

weiter
  • 979 Leser

EKM: rekordverdächtige Besucherzahl

Europäische Kirchenmusik An diesem Wochenende geht die Reihe zu Ende. Veranstalter und Freundeskreis mehr als zufrieden.

Schwäbisch Gmünd

Cameron Carpenter war der Star des Festivals Europäische Kirchenmusik, das an diesem Wochenende zu Ende geht. Sein unkonventioneller Auftritt steht für das Festival, das in diesem Jahr viele Stilrichtungen bediente. Jazz, Gospel und Percussion etwa, aber auch Klassiker wie das Mozart-Requiem.

Die Besucherzahl überschreitet wohl in

weiter
  • 830 Leser

Sigmar Gabriel ist zu Gast in Gmünd

Politik Der Außenminister und Vizekanzler besucht am Montag Schwäbisch Gmünd: Es herrscht höchste Sicherheitsstufe.

Schwäbisch Gmünd. Über aktuelle regionale Konflikte, terroristische Gefahren, die Verbreitung von Massenvernichtungswaffen und die Verletzung von Menschenrechten spricht und diskutiert Bundesaußenminister und Vizekanzler Sigmar Gabriel unter dem Titel „Zeit für mehr Frieden und Stabilität in der Welt“ mit interessierten Bürgerinnen und

weiter
  • 660 Leser

Zum Abschluss Open Air und Uraufführung

Bedeutend FlightNetwork, das größte kanadische Reisebüro, präsentiert Interessierten auf seiner Webseite die bedeutendsten Festivals in Europa. 2017 ist das Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd neben den Salzburger Festspielen unter den 21 bedeutendsten Festivals in Europas.

So geht’s weiter Die Deutsche Streicherphilharmonie gastiert

weiter

500 Euro für Kinderspielgeräte

Spende Über eine Spende von 500 Euro von der VR-Bank Ostalb freuen sich die Mitglieder des Schwäbischen Albvereins Ortsgruppe Dewangen. Dank dieses Zuschusses konnte das Kinderspielgerät am Wanderheim Welland der Ortsgruppe Dewangen des Schwäbischen Albvereins erbaut werden. Der Leiter der VR-Bank Geschäftsstelle Dewangen, Thomas Jankowsky, überreichte

weiter
  • 841 Leser
Kurz und bündig

Aalener Stolpersteinaktion

Aalen Ergänzend zum Bericht über die in Aalen geplante Stolpersteinaktion, teilt die die Aktion betreuende Initiative mit, dass der Termin nicht gehalten werden kann. Bedingt durch Bauarbeiten an der Verlegestelle, die im Oktober noch nicht abgeschlossen sein werden, müssen der Verlegetermin der Stolpersteine auf das Frühjahr 2018 verlegt werden.

weiter
  • 450 Leser
Kurz und bündig

Pulse of Europe

Aalen. Die Initiative „Pulse of Europe“ lädt am Sonntag, 6. August, um 14 Uhr, wieder alle Europafreunde ein, gemeinsam auf dem Spritzenhausplatz ein Zeichen für ein rechtsstaatliches, demokratisches und weltoffenes Europa zu setzen. Dabei steht der „kulturelle Austausch“ im Mittelpunkt. Den Impulsvortrag hält Hermann Schludi, der Vorsitzende des Städtepartnerschaftsvereins

weiter
  • 3602 Leser
Kurz und bündig

Rodamsdörfle feiert

Aalen-Rodamsdörfle. Die Ortschaft Rodamsdörfle feiert ihr 650-jähriges Bestehen mit einem großen Fest am Samstag und Sonntag, 5. und 6. August, in der Dorfmitte. Die Ortsdurchfahrt wird aus diesem Grund gesperrt. Das Fest beginnt am Samstag um 18 Uhr mit dem Bieranstich. Es spielt die Partyband „Herz Ass“. Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einem

weiter
  • 801 Leser
Kurz und bündig

Stadtführung mit dem Spion

Aalen. Heinz Diebold schlüpft am Samstag, 5. August, in das Kostüm des Aalener Spions und führt durch die historische Innenstadt. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr vor dem Büro der Tourist-Information. UKB: für Erwachsene 4 Euro, Kinder 2 Euro.

weiter
  • 3317 Leser
So ist's richtig

Vom Fluss ins Meer

Aalen. Unlängst berichtete die SchwäPo über eine Aktion des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND). Darin hieß es, dass Müll aus den Meeren in die Flüsse gelange. Es ist natürlich andersrum: Der Müll gelangt über die Flüsse in die Meere. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen

weiter
  • 3870 Leser
Kurz und bündig

Alphorn-Hocketse

Kirchheim. Die Alphorngruppe Kirchheim bittet zur Hocketse. Los geht’s am Samstag, 5. August, um 19 Uhr auf dem Pausenhof der Schule in Kirchhheim. Neben den Gastgebern musizieren die Schwalbtal-Alphornbläser aus Huisheim sowie Michael Thum auf seiner Steirischen. Für Speis und Trank ist gesorgt.

weiter
  • 990 Leser

Fledermäuse faszinieren

Ausstellung Viele Informationen über die lautlosen Gleiter gibt es im Kloster Kirchheim.

Kirchheim. Edwin Michler, Vorsitzender des Freundeskreises Kloster Kirchheim, freute sich sehr, dass so viele zur Eröffnung der Fledermausausstellung gekommen waren. Die Schau ist in das Jubiläumsprogramm „750 Jahre Kloster Kirchheim“ eingebunden. Er dankte dem Freundeskreis und der Umweltgruppe Kirchheim, die den seit 2011 ungenutzten

weiter
  • 724 Leser

Flohmarkt in Nördlingen

Flohmarkt Am Samstag, 5. August, von 9 bis 16 Uhr steigt in Nördlingens Altstadt der größte Flohmarkt Nordschwabens. Jedermann darf und kann mitmachen. Weder Platzreservierung, noch Anmeldung sind nötig. zwei laufende Meter Stand kosten sieben Euro, jeder weitere Meter drei Euro. Kinder mit reinen Spielzeugständen können kostenlos teilnehmen. Foto:

weiter
  • 2040 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest mit Zeltbetrieb

Riesbürg-Pflaumloch. Mit einem ökumenischen Gottesdienst, umrahmt vom MV Riesbürg, beginnt am Sonntag, 6. August, um 10 Uhr das Fest der Gartenfreunde an der Goldberghalle. Für kleine Gäste gibt es ab 11 Uhr eine Kinderbetreuung und ein Karussell. Es wird bewirtet.

weiter
  • 1124 Leser

Graffiti in der Unterführung

Polizei Zwei junge Mädchen sollen die Täterinnen sein.

Westhausen. Zwei Mädchen im Alter von 15 und 16 Jahren wurden am Donnerstagabend von einem Zeugen dabei beobachtet, wie sie gegen 21.35 Uhr in der Unterführung am Bahnhof eine Figur sowie einen Schriftzug auf die Wände aufsprühten. Beide konnten im Rahmen der Fahndung festgestellt werden. Sie wurden zur weiteren Abklärung zum Polizeirevier Aalen verbracht.

weiter
  • 338 Leser

Radtour und Betriebsbesuche

Bundestagswahl Leni Breymaier (SPD) und Roderich Kiesewetter (CDU) sind rund um den Ipf auf Wahlkampftour.

Bopfingen. Der Bundestagswahlkampf bringt Politiker an den Ipf. So bittet der CDU-Stadtverband Bopfingen alle Interessierten am Montag, 7. August, um 11 Uhr zur Betriebsbesichtigung bei der Firma Magna in Bopfingen. Mit dabei ist der CDU-Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter. Treffpunkt ist am Firmengebäude im Industriegebiet in Flochberg.

Am

weiter
  • 1379 Leser
Kurz und bündig

Torfestle der Bürgerwehr

Lauchheim. Die Bürgerwehr Lauchheim bittet am Samstag, 5. August zum „Torfestle“. Ab 15 Uhr werden im Hof-Ensemble am Oberen Tor Kaffee, Kuchen, Vesper und Getränke angeboten. Bei schlechtem Wetter muss das Fest ausfallen.

weiter
  • 1022 Leser
Kurz und bündig

Wirte- und Weinfest

Bopfingen. Das Wirte- und Weinfest auf dem Marktplatz steigt am Samstag, 5. August, ab 17 Uhr und am Sonntag, 6. August, ab 11 Uhr. Den Festauftakt gestaltet der Weinchor Riesrand-Ipf. Unterhaltungsmusik bringt später die Kapelle „Love Paradise“.

weiter
  • 1739 Leser

Diesel-Affäre verunsichert Handwerker

Abgasskandal Das Handwerk fürchtet nach dem Diesel-Gipfel weitere Kosten – und steigende Preise für die Verbraucher

Ulm. Nach dem Diesel-Gipfel hat sich nun auch die Handwerkskammer Ulm zu Wort gemeldet. Sie fordert „Planungssicherheit“ für ihre Betriebe. Schließlich würden die rund 19 000 Kammer-Betriebe ganz besonders unter eventuellen Fahrverboten für Dieselautos leiden, so die Kammer. Auch für den Verbraucher drohen Konsequenzen.

„Die

weiter
  • 1457 Leser

Zahl des Tages

37 000

Zuschauer haben die Veranstaltungen der Ludwigsburger Schlossfestspiele bislang besucht. Im September finden noch vier weitere Konzerte in den Festspielorten Wolfegg und Haigerloch statt. Zu den 30 ausverkauften Veranstaltungen zählen sowohl Eigen - und Koproduktionen wie La Fura dels Baus’ Inszenierung von „Die Schöpfung“ und die

weiter
  • 403 Leser

Konzert Martin Luther und seine Zeitgenossen

Beim Konzert des Hohlenloher Kultursommers widmet sich das junge Ensemble „I Vastasi“ Martin Luther und seinen komponierenden Zeitgenossen. Sie werden folgende Werke singen: „Verley uns Frieden“, „Jesus Christus unser Heiland“, „Ach Elslein, liebes Elselein mein“ und viele mehr. Begleitet werden die Lieder

weiter
  • 377 Leser

Bernd Regenauer in Dinkelsbühl

Dass das Landestheater Dinkelsbühl an spielfreien Tagen sein Publikum nicht im Stich lässt, sondern seine Freilichtbühne am Wehrgang den großen Kabarett - und Comedystars der Republik überlässt, ist bekannt.

Entsprechend begehrt sind die Karten für eine der Veranstaltungen im Zusatzprogramm der Festspiele 2017. Zum Finale des Zusatzprogramms kommt am

weiter
  • 461 Leser

Ein Programm für kleine und große Metalfans

Freizeit Süddeutschlands größtes Heavy-Metal-Festival feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen.

Dinkelsbühl. Zum nunmehr 20. Mal startet von Mittwoch, 16. August, bis Samstag, 19. August, das Summer Breeze in Dinkelsbühl. Es zählt seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten Festivals in ganz Europa und ist das größte Metal-Event Süddeutschlands.

Auf fünf Bühnen werden unzählige Künstler live auftreten. Das Festival bereichern in diesem Jahr die

weiter
  • 441 Leser

Farbenprächtiges Klanggemälde

Musik Beim Festival der Europäischen Kirchenmusik beigeistern der Windsbacher Knabenchor, das Freiburger Barockorchester und das Vokalsolistenquartett die Zuschauer im ausverkauften Münster.

Bachs h-Moll-Messe ist ein gewaltiger Brocken, ein Breitwandepos. Liturgie würde da nur stören. Seine Musik ist selbst Liturgie, Todesangst, Verzagen, Hoffnung – und strahlendes universelles Gotteslob. Unter der zupackenden Leitung von Martin Lehmann haben bei dem Festival der Europäischen Kirchenmusik der Windsbacher Knabenchor, das erlesene

weiter
  • 585 Leser

Gesellschaft jenseits von Krieg

Musiktheater Das Musical Hair wird in der Aalener Stadthalle aufgeführt. Es thematisiert die Sinnlosigkeit von Gewalt.

Das Musical Hair gilt bis heute als Meilenstein des Musiktheaters. Die Vorlagen zu Hair entstanden durch Gerome Ragni und James Rado und wurden von Galt MacDermot musikalisch inszeniert. Das Musical wurde nicht nur vier Jahre lang ohne Unterbrechung am Broadway gespielt, sondern war weltweit erfolgreich. Am Mittwoch, 2. Mai 2018, um 20 Uhr, ist Hair

weiter
  • 409 Leser

Musik unter freiem Himmel genießen

Die jungen Spitzentalente der Deutschen Streicherphilharmonie haben sich für das Finale des 29. Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd eine Serenade für einen lauen Sommerabend ausgedacht: Am Samstag, 5. August, um 21 Uhr, laden sie die Festivalbesucher zu einem Klassik-Open-Air auf dem Münsterplatz ein.

Abwechslungsreich spannt sich das

weiter
  • 349 Leser

Zahl des Tages

90

Prozent der Lehrerinnen und Lehrer im Land haben nach einer Mitteilung des Kultusministerium im vergangenen Schuljahr an mindestens einer Fortbildung teilgenommen, über 40 Prozent an drei und mehr. Als Hinderungsgründe für eine Teilnahme nannten knapp zwei Drittel die mangelnde Passgenauigkeit der Angebote. Überbuchung dagegen war nur für 22 Prozent

weiter
  • 828 Leser

Medienzentren Eingeschränkt geöffnet

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Geänderte Zeiten in den Medienzentren auf der Ostalb: Wie die Landkreisverwaltung mitteilt, haben die Kreismedienzentren in Aalen und Schwäbisch Gmünd in den Sommerferien über Mittag zwischen 12 Uhr 13 Uhr geschlossen. Das Kreismedienzentrum in Aalen bleibt zudem vom 14. bis 25. August 2017 geschlossen, das Kreismedienzentrum

weiter
  • 2235 Leser
Polizeibericht

Einbrecher in Gaststätten

Schorndorf. In der Nacht zum Donnerstag wurden in Schorndorf gleich zwei Gaststätten von Einbrechern heimgesucht. Zunächst stiegen Einbrecher in einen Kiosk ein. Aus dem Geschäft wurden lediglich ein paar Getränke, Eis und etwas Geld erbeutet. Möglicherweise dieselben Täter verübten kurz vor 4 Uhr einen weiteren Einbruch in einer Gaststätte. Diesmal

weiter
  • 1043 Leser

Heidenheimer Kreisbau: läuft

Heidenheim. Zufriedene Gesichter bei den 13 Gesellschaftern der Kreisbaugesellschaft Heidenheim GmbH: Angesichts hervorragender Kennzahlen mit einem Jahresüberschuss von über 1,9 Millionen Euro und einem Bilanzgewinn von mehr als 1,3 Millionen Euro gab es auf der jüngsten Gesellschafterversammlung klare Beschlüsse. Geschäftsführung und Aufsichtsrat

weiter
  • 446 Leser

Museumswoche Ostwürttemberg startet

Aktion Die Museumswoche Ostwürttemberg läuft vom 5. bis 13. August. Mit dabei sind Museen in Aalen (Foto), Ellwangen, Giengen, Heidenheim und Gmünd sowie der Limes-Park Rainau. Es gibt Ausstellungen und Führungen vielfach bei freiem Eintritt und teils erweiterten Öffnungszeiten ein. Foto: opo

weiter
  • 5
  • 1361 Leser

Müllmengen auf der Ostalb im Mittelfeld

Studie Unter 200 Städten und Kreisen ist die Ostalb auf Platz 159 – damit nahe dran an den „Vermeidern“ von Müll ab Platz 171.

Aalen. In einer bundesweiten Studie über das größte Müllaufkommen nimmt der Ostalbkreis einen guten Platz im Mittelfeld ein. Im Vergleich der Abfallmengen pro Einwohner im Jahr 2015 landete der Ostalbkreis auf Platz 159. Verglichen wurde das eingesammelte Aufkommen von Haus-, Bio- und Wertstoffmüll in 200 Städten und Landkreisen.

Platz Nummer eins

weiter
  • 3946 Leser

Ein akkurates Stück Grün

Hier blüht Dir was Die heutige Folge unserer Sommerserie wirft einen Blick in den ziemlich grünen Garten von Gerlinde und Erich Braunagel.

Aalen

Ob Rosen, Hortensien, Ginster, Tulpen, Narzissen, Krokusse oder Buxbäume, der Garten von Gerlinde und Erich Braunagel an der Aal ist ein akkurates Stück Grün. Besonders die Buxbäume fallen dem Betrachter ob der ansprechende Formgebung ins Auge.

„Da sind wir schwer dahinter her, dass der Garten so aussieht. Manche fragen mich, ob ich für

weiter

Reinhold Wanka 30 Jahre Obermeister

Handwerk Mitgliederversammlung der Kachelofen- und Lüftungsbauer-Innung.

Aalen. Auf 30 Jahre Tätigkeit als Obermeister in der Kachelofen- und Luftheizungsbauer Innung Ostwürttemberg kann Reinhold Wanka zurückblicken. Bei der Mitgliederversammlung wurde er dafür geehrt.

Am 8. Mai 1987 wählten ihn seine Handwerkskollegen im Alter von 27 Jahren zum ersten Mal in das Amt.

Bei der aktuellen Versammlung wurde Wanka einstimmig

weiter
  • 3906 Leser
Kurz und bündig

Römische Sonntagsführung

Aalen. Am Sonntag, 6. August, findet um 14.30 Uhr eine kostenlose Führung im LIMU 16/18 (ehemaliges Haus der Stadtgeschichte, Aalen) und im Archäologischen Park des Limesmuseums Aalen mit Wolfgang Adelsberger statt. Treffpunkt ist im LIMU 16/18, St.-Johann-Str. 3. Die Führung ist kostenlos, der reguläre Eintritt wird erhoben.

weiter
  • 3502 Leser
Spion

Schättere: Schöner radeln

Eigentlich ist zur Schättere alles gesagt. Manches schon mehrfach. Doch jetzt hat der Spion tatsächlich einen ganz neuen Aspekt entdeckt. Und zwar in der Monatszeitschrift „Schönes Schwaben“. In der aktuellen Ausgabe wird nämlich ein neues Buch besprochen. Das nennt sich „Radeln auf alten Bahntrassen – Gemütliche Familientouren

weiter
  • 5
  • 574 Leser
Frage der Woche

Was hat die Stadt Aalen im Sommer zu bieten?

Die SchwäPo befragte Passanten in der Innenstadt: Was gibt es für Sommeraktivitäten in Aalen? Was könnte verbessert werden? Was fehlt? Kennen Sie die Aktion „Aalen City Abenteuerland“?
Laura (14) und Katja (17) Vogel,

Schülerinnen aus Abtsgmünd

„Viel für junge Leute gibt es leider nicht. Wenn wir nach Aalen gehen, dann zum Shoppen, Essen oder ins Kino. Auch frühstücken kann man in der Innenstadt super. Schön wäre ein Café oder Restaurant im Grünen. Das würde Abwechslung zum Marktplatz bieten. Auch eine Strandbar wie in Gmünd

weiter

Das sind die nächsten Gesprächstermine

Termine am Donnerstagnachmittag, 28. September, und am Donnerstagvormittag, 12. Oktober. Terminvereinbarung über die Koordinatorin Natalie Pfeffer Caritas Ost-Württemberg ,Tel. (07361) 590 46, e-Mail: pfeffer@caritas-ost-wuerttemberg.de

Zum Team LebensFaden gehören: Natalie Pfeffer, Dekan i. R. Erich Haller, Dr. med. Günther Eitel, Hiltrud

weiter
  • 1899 Leser

Lebensfaden für Wohnsitzlose

Patientenvorsorge Das ökumenische Team, das in Sachen Patientenvorsorge Beratungstermine anbietet, wird von Ottmar Ackermann (Diakon in Ruhestand) komplettiert. Er ist Ansprechpartner für Wohnsitzlose.

Aalen

Darüber, wer einmal was erben wird, müssen sich wohnsitzlose Menschen meist keine Gedanken machen. Wohl aber darüber, wie die letzte Lebensphase aussehen kann. Hier unterscheiden sie sich von niemand anderem.

Doch die Hürde, einen Beratungstermin im Büro des ökumenischen Hospizdienstes in der Aalener Friedrichstraße aufzusuchen, ist für Menschen

weiter
  • 2752 Leser

Wort zum Sonntag

„Federn lassen und dennoch schweben. Das ist das Geheimnis des Lebens.“ Mit diesem prägnanten Bild hat die Lyrikerin Hilde Domin die rätselhafte Spannung eingefangen, die das Geheimnis des Leben ausmacht. Da ist auf der einen Seite das sprichwörtliche „Federn lassen“. Das heißt, sich verausgaben, sich engagieren, sich einsetzen,

weiter
  • 373 Leser

Pharmazeutisch-technische Assistentinnen in Feierlaune

Bernd Blindow Schule 16 Schülerinnen und ein Schüler halten jetzt ihre Zeugnisse in der Hand und freuen sich über den erfolgreichen Abschluss der zweijährigen schulischen Ausbildung am Berufskolleg für PTA der Bernd Blindow Schulen in Aalen. In einer gemeinsamen Feierstunde erinnerte die Schulleiterin Rebecca Trach-List in einem unterhaltsamen

weiter
  • 616 Leser

Viele neue Gesichter bei der Aalener FDP

Mitgliederversammlung Neuwahl des Vorstands der FDP Aalen. Ortsvorsitzender bleibt Christian Felix Müller.

Aalen. Viele neue Gesichter gibt es bei den Freien Demokraten in der Umgebung von Aalen bis Ellwangen im neu gewählten Vorstand der FDP Aalen. Bei der Mitgliederversammlung im Landgasthof Vogthof in Aalen-Röthardt wurde turnusmäßig der Vorstand neu gewählt. Christian Felix Müller (Aalen) wurde als Ortsvorsitzender bestätigt. Arian Kriesch (Aalen) und

weiter
  • 3893 Leser
Kurz und bündig

Familien-Sonntag von FsF

Neresheim-Kösingen. „Manege frei!“ heißt es am Sonntag, 6. August, ab 13.30 Uhr beim Familien-Sonntag der Aktion „Freunde schaffen Freude“ in der Turnhalle in Kösingen. Es wird bewirtet.

weiter
  • 1518 Leser
Kurz und bündig

Ferienkino im Bürgersaal

Oberkochen. Der Animationsfilm „Oben“ wird am Mittwoch, 9. August, um 15 Uhr im Bürgersaal gezeigt. Der Eintritt ist frei, Zutritt für Kinder unter acht Jahren nur in Begleitung einer erwachsenen Person.

weiter
  • 828 Leser
Kurz und bündig

Fest bei der Gänsberghütte

Aalen-Waldhausen. Der Schwäbische Albverein Waldhausen richtet am Sonntag, 6. August, das Fest bei der Gänsberghütte in Beuren aus. Zur Mittagszeit unterhält der MV Waldhausen. Für kleine Gäste ist eine Hüpfburg aufgebaut. Die Hütte ist ab Waldhausen beschildert.

weiter
  • 1257 Leser
Kurz und bündig

Fest der Kleintierzüchter

Oberkochen. Der Kleintierzuchtverein Oberkochen feiert am Wochenende in der Zuchtanlage „Untere Wiesen“. Los geht es am Samstag, 5. August, um 12 Uhr und am Sonntag, um 10 Uhr. Jungtierschau ist nur am Sonntag. Es wird bewirtet.

weiter
  • 5
  • 964 Leser
Kurz und bündig

Tag der offenen Mühle

Oberkochen. Der Mühlenverein öffnet die Scheerer-Mühle am Sonntag, 6. August, von 13 bis 16 Uhr für Besucher. Caspar Scheerer kaufte die Mühle 1862. Er war Besitzer der Ziegelhütte. 1877 ließ er die alte Mühle abreißen und die neue, heute noch existierende mit einem großen, stählernen Wasserrad bauen.

weiter
  • 974 Leser
Kurz und bündig

Tour des Zusammenhalts

Oberkochen. Auf der „Tour des Zusammenhalts“ ist CDU-Abgeordneter Roderich Kiesewetter am Montag, 7. August, ab 14.30 Uhr auf der Heide unterwegs.

weiter
  • 829 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Aalen. Lev und Evgeniya Petrov, Hangweg 45, Goldene Hochzeit.

Abtsgmünd.Hans-Peter Drenzeck, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen. Waldemar Bauer, Galater Weg 8, zum 70. Geburtstag.

Oberkochen. Kurt Pöllmann, Sperbergstr. 5, 75. Geburtstag.

Ellwangen. Husein Mahmutovic, An der Jagst 4, 75. Geburtstag.

Ellwangen-Röhlingen. Alois Brenner,

weiter
  • 374 Leser

Narren haben alle Hürden genommen

Jahreshauptversammlung Die Narrenzunft Neresheim freut sich über eine erfolgreiche Saison – trotz mancher Hindernisse.

Neresheim. Im vergangenen Jahr musste die Narrenzunft Neresheim einige Herausforderungen meistern. Die Härtsfeldhalle stand wegen Renovierung nicht zur Verfügung. Die Narren wichen in die Gemeindehalle Ohmenheim aus. Klar, dass hier nicht auf Bewährtes zurückgegriffen werden konnte. Neue Kulissen und Aufbauten mussten her. Neues zu bewältigen galt

weiter
  • 1245 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Ellwangen. Im Einmündungsbereich der L 1060 in die B 290 kam es am Donnerstag zu einem Auffahrunfall. Ein VW-Fahrer, der gegen 14.40 Uhr hinter einem haltenden BMW verkehrsbedingt angehalten hatte, bemerkte zu spät beim Wiederanfahren, dass der BMW nochmals abbremsen musste und fuhr auf. Sachschaden: 4000 Euro.

weiter
  • 1728 Leser

Ein Schluck Eisenwasser im Dunkeln

Heimat-Diplom Bei der Sonderführung im Tiefen Stollen in Wasseralfingen gehen die Teilnehmer bis zum tiefsten Punkt im Bergwerk – durch enge Schächte, Matsch, Dunkelheit und über Steine.

Aalen-Wasseralfingen

Es ist dunkel. Unter meinen Füßen spüre ich mehrere lose und unebene Gesteinsbrocken im Wasser liegen. Mit der Spitze meines rechten Gummistiefels schiebe ich einige beiseite, um einen festeren Stand auf dem rutschigen Boden zu bekommen. Das Wasser ist angenehm kühl und reicht mir bis über meine Fußknöchel. Die Luft ist klar und

weiter
Kurz und bündig

Beratung zum Thema Pflege

Abtsgmünd. In Zusammenarbeit mit der Sozialstation Abtsgmünd und der Stiftung Haus Lindenhof bietet die Gemeinde Abtsgmünd eine Beratungsstelle zum Thema Pflege und Betreuung im Rathaus (Zimmer 14) an. Die nächsten Sprechstunden sind am Donnerstag, 10. und 24. August, jeweils von 14 bis 15 Uhr. Terminvereinbarung nicht erforderlich.

weiter
  • 1124 Leser
Kurz und bündig

Stricktreff der Kolpingsfamilie

Abtsgmünd. Der nächste Stricktreff „Heiße Nadel“ der Kolpingsfamilie Abtsgmünd findet am Donnerstag, 10. August, um 15 Uhr im Albvereinshaus in Abtsgmünd statt.

weiter
  • 1040 Leser
Kurz und bündig

Albverein und Fanclub

Heubach. Gemeinsam bieten die Heubacher Albvereinsortsgruppe und der VfB-Fanclub Heubach ein Festwochenende: mit Sommernachtsfest am Samstag, 5. August, und Hocketse am Sonntag, 6. August. Am Samstagabend ab 18 Uhr gibt es fetzige Musik mit DJ Petzi unter dem Motto „Alles aus den 80er-Jahren – von Abba bis Zappa“. Dazu hat die Bar geöffnet und es gibt

weiter
  • 346 Leser
Kurz und bündig

Offene Tür in „Kidstown“

Heubach. Am Sonntag, 6. August, ab 11 Uhr können sich Eltern und Interessierte ein Bild von der Kinderspielstadt machen. Dazu gibt’s Ritter-Schwertkämpfe und einen Drohnen-Flugshow.

weiter
  • 661 Leser

Strecke zur Zimmerbergmühle

Zeltlager Besuchersonntag am 6. August von 14 bis 17 Uhr. Lagerleitung ist gewappnet auf Fragen zur Sicherheit.

Abtsgmünd-Zimmerbergmühle. Das Sommerzeltlager Zimmerbergmühle des Kreisjugendrings Ostalb erwartet am Sonntag, 6. August, einen erhöhten Andrang von Besucher, denn dann ist Besuchersonntag. Eltern, Geschwister, Omas und Opas der Lagerkinder werden kommen.

Indessen ist die für viele gewohnte Anfahrtsstrecke zur Zimmerbergmühle gesperrt: Zur Abzweigung

weiter
  • 932 Leser

Kompetenz der Trainer und Betreuer dauerhaft weiterentwickeln

TSV Hüttlingen Bei ihrer Jahreshauptversammlung zeigt sich die Fußballabteilung des Vereins durch und durch gesund.

Hüttlingen. Als erstes hielt die Versammlung eine Schweigeminute zum Gedenken an ihren früh verstorbenen Sportskameraden Markus Schmid ab.

Abteilungsleiter Helmut Winter stellte vor, was die Fußballabteilung im vergangenen Jahr umgesetzt hat. So wurde im Bereich Infrastruktur die Grillstelle im Durchgang zwischen beiden Sportplätzen umgebaut. Darüber

weiter
  • 1084 Leser

Jobabbau: Einigung bei Triumph

Schlichtung Nach zähem Ringen einigen sich Arbeitnehmervertreter und die Führung des Wäschekonzerns auf einen Kompromiss. Die Suche nach Käufern für das Areal beginnt sofort.

Aalen/Heubach

Bis in die Nacht wurde am Donnerstag verhandelt, dann war das zähe Ringen beendet: Abgeordnete der IG Metall und des Betriebsrats des Wäschekonzerns Triumph haben mit der Unternehmensführung einen Kompromiss im Schlichtungsverfahren rund um Interessenausgleich und Sozialplan für das Logistikzentrum Aalen erzielt. Dort baut Triumph bis

weiter
  • 4
  • 4729 Leser

Vier Sterne mit Tiefgarage

Stadtoval Business statt Urlaub: Cemal Isin konkretisiert die Hotelpläne für das Stadtoval und tritt einigen Gerüchten entgegen.

Aalen

Hotel und Kulturbahnhof: Die zwei Großprojekte auf dem Aalener Stadtoval sind eng abgestimmt. Doch in Gemeinderatskreisen sind Zweifel aufgekommen. Zum Beispiel, wie viele Sterne die 132-Zimmer-Herberge wirklich hat. Und vor allem wie viele Stellplätze. Hat das Hotel überhaupt eine Tiefgarage?

Die Kriterien für ein Viersternehotel sind erfüllt.

weiter

„Honig, das flüssige Gold, von der Blüte bis ins Glas“. So heißt das Thema der interessanten Führung mit Streuobstguide Wolfgang Dalke am Sonntag, um 14.30 Uhr im Himmelsgarten Schwäbisch Gmünd. Treffpunkt ist das Streuobstzentrumin Wetzgau. Foto: pixabay

weiter
  • 393 Leser
Der besondere Tipp

Höhlenführungen am Rosenstein

Die höhlenkundliche Arbeitsgemeinschaft Rosenstein/Heubach bietet in den Ferien Führungen in der größten Höhle am Rosenstein an. Termine sind am 9., 15., 16., 22., 23. und 29. August sowie am 12. und 13. September. Treffpunkt ist jeweils um 9.30 Uhr auf dem Waldparkplatz oben auf dem Rosenstein. Die Führung kostet 3 Euro und dauert bis 12 Uhr. Es ist

weiter
  • 398 Leser

Der große SchwäPo-Wahlfrühschoppen

Bundestagswahl Abonnenten fragen, Kandidaten antworten: Am 20. August im Gutenberg-Kasino in Aalen.

Aalen. Die Kandidaten laufen sich warm für die heiße Phase des Wahlkampfs. Roderich Kiesewetter will am 24. September das Direktmandat für die CDU verteidigen. Er wird herausgefordert von der SPD-Landesvorsitzenden Leni Breymaier. Der Merkel-treue Ex-Oberst gegen die ehemalige Gewerkschafterin und Rentenpolitikerin: Das verspricht, ein heißes Duell

weiter
  • 3709 Leser
Tagestipp

Galgenberg Festival

Auch in diesem Jahr kehrt das Galgenberg Festival in den Innenhof des alten Gaswerks nach Aalen zurück. Hier treten regionale und internationale Künstler auf, um den Besuchern musikalische Leckerbissen zu bescheren. Die Künstler am Samstagabend: Tightrope, Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle, Dannemann Hausband, Beatles Band, Voicechords, Live ‘n’

weiter
  • 491 Leser

Optimistischer Blick auf Gartenschau

Remstalgartenschau 2019 Vertreter aus den beteiligten Gemeinden haben sich mit Gästen am Donnerstagabend bei der Schlossscheune im Essinger Schlosspark getroffen.

Essingen

Etwa 260 Gäste haben an und in der Schlossscheune am Donnerstagabend einen unterhaltsamen und informativen Abend erlebt. Es waren im engeren Sinne die Verantwortlichen der Remstalgartenschau 2019, im weiteren Sinne deren Gäste aus Politik und Gesellschaft sowie Sponsoren.

„Stallwächterparty“ nannte sich der Abend. So mancher hatte

weiter

Ostalb-Hühnerbauern nicht in Panik

Landwirtschaft Der Eierskandal hat bislang noch keine negativen Auswirkungen auf den Umsatz.Das berichten zumindest die Hühnerhalter von der Ostalb.

Aalen

Millionen mit dem Insektizid Fipronil verseuchte Eier aus holländischer Produktion sind in den deutschen Handel gelangt. Supermarktketten sortieren holländische Eier aus – oder nehmen wie Aldi gleich den kompletten Eierbestand aus dem Sortiment. Wie wirkt sich der Skandal auf regionale Höfe und Geflügelzüchter aus?

Michael Bleyer von

weiter
  • 5
  • 4528 Leser

Neue Plattform für das Ehrenamt im Ostalbkreis

Aktion „Gut für die Ostalb“ geht im September an den Start – drei Infoveranstaltungen für Interessierte.

Aalen. Die regionale Online-Spenden-Plattform „Gut für die Ostalb“ geht an den Start. Die Sparkasse stellt in Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen, nicht gewinnorientierten Gesellschaft „betterplace.org“ diese Plattform den Menschen im Ostalbkreis kostenlos zur Verfügung. Sie soll künftig einen wertvollen Beitrag dazu leisten,

weiter
  • 4673 Leser

Spenden für die „Western City“ gesucht

Großbrand Nach dem Feuer in der Westernstadt des Ellwangers Fred Rai ist die Zukunft der beliebten Einrichtung ungewiss.

Ellwangen/Dasing. Die „Western City“ in Dasing, die unter anderem durch die süddeutschen Karl-May-Festspiele bekannt wurde, ist am vergangenen Sonntag durch ein Feuer weitgehend zerstört worden. Das Lebenswerk des Ellwangers Fred Rai, mit bürgerlichem Namen Alfred Raible, steht vor einer ungewissen Zukunft. Fred Rai, der mit seinem Pferd

weiter
  • 870 Leser

Fokus im Land auf Bildungs- und Sicherheitspolitik

CDU Landesfraktionsvorsitzender Professor Dr. Wolfgang Reinhart zu Gast in Oberkochen.

Oberkochen. Nachmittags bei der Wanderung vom bayerischen Dinkelsbühl nach Wört in den Ostalbkreis hatte der CDU-Fraktionsvorsitzende im Stuttgarter Landtag, Professor Dr. Wolfgang Reinhart, 100 Weggenossen. Im Hof der Dreißentalschule wollten nur 20 Zuhörer seine Rede zum Thema „Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben“ hören.

weiter
  • 756 Leser

Grünes Licht für Zusammenschluss

Bildung Das Regierungspräsidium Stuttgart hat der Stadt Oberkochen nun die Genehmigung für ein Schulzentrum am Standort Dreißental erteilt.

Oberkochen

Die lang ersehnte Post vom Regierungspräsidium (RP) ist bei der Stadt Oberkochen nun eingegangen. Der Zusammenschluss der Dreißental- und der Tiersteinschule ist endgültig unter Dach und Fach.

Der Gemeinderat hatte im April dieses Jahres beschlossen, die beiden Schulen am Standort Dreißental zusammenzufassen und dort die Dreißentalschule

weiter
  • 942 Leser

Mutmaßlicher Räuber nach Flucht wieder festgenommen

Polizei findet nach Hinweisen den 38-Jährigen im Bereich der Leinbrücke über die Hauptstraße
Ein gesuchter Räuber wurde gegen 15 Uhr in Abtsgmünd widerstandslos festgenommen, berichtet die Polizei. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung konzentrierte sich die Suche verstärkt um den Ortskern und dem Ufer der Lein. Der Beschuldigte wurde schließlich gefunden, als er sich im Bereich der Brücke über die Lein in der Hauptstraße versteckt hielt. weiter

Festgenommener auf der Flucht

Polizei fahndet und bittet um Hinweise - Warnung vor Anhaltern
Abtsgmünd. Die Polizei fahndet zurzeit mit starken Kräften sowie einem Hubschrauber im Bereich Abtsgmünd nach einem Mann. Der 38-Jährige flüchtete gegen 11.30 Uhr aus dem Gebäude des Polizeipostens in der Fachsenfelder Straße. Er trägt eine kurze türkise Adidas-Sporthose, ein türkises Oberteil sowie schwarze Sportschuhe. Der Mann ist etwa 1,70 Meter weiter
  • 3372 Leser

Auto überschlägt sich - Fahrer schwer verletzt

Obersontheim. Der 21-jährige Fahrer eines VW wurde bei einem Unfall am Donnerstag um 14 Uhr schwer verletzt. Er befuhr mit seinem Fahrzeug die K2627 zwischen Mittelfischach und Oberfischach und kam -wie die Polizei berichtet aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit  -nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und kam

weiter
  • 1658 Leser

Omar aus Gambia hat ein Problem

Flüchtlingshilfe Graziella Gianni-Heilmann hilft Stotterern in der Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge mit kostenlosen Logopädiestunden.

Ellwangen

Wer als Asylbewerber in Deutschland wirklich ankommen will, muss die deutsche Sprache lernen. „Ohne Deutschkenntnisse keine Integration“, auf diesen Nenner haben sich die Politiker, die Aktionäre und die Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsbetreuung geeinigt.

In Ellwangen werden bereits in der Erstaufnahme Deutschkurse angeboten.

weiter
  • 2420 Leser

Andreas Rief kandidiert in Westhausen

Bürgermeisterwahl Der Erste Beigeordnete der Stadt Bopfingen will der Nachfolger von Westhausens Bürgermeister Herbert Witzany werden.

Westhausen

Der Erste Beigeordnete der Stadt Bopfingen, Andreas Rief, bewirbt sich um das Amt des Bürgermeisters in seiner Heimatgemeinde Westhausen. Rief ist Diplom-Verwaltungswirt. Er tritt parteilos an. Rief ist 53 Jahre alt und verheiratet. Mit seiner Frau Sonja hat er zwei erwachsene Kinder. Andreas Rief stammt aus Westhausen und lebt dort mit

weiter
  • 5
  • 1166 Leser

Fahrplan zur Bürgermeisterwahl

Bürgermeisterwahl Die Amtszeit von Bürgermeister Herbert Witzany endet am 14. Februar 2018. Die Bewerberfrist für mögliche Amtsnachfolger beginnt am 12. August und endet am 23. Oktober 2017. Gewählt wird voraussichtlich am 19. November 2017. Werden Neuwahlen nötig, so können diese am 10. Dezember laufen. Neben Andreas Rief hat auch bereits Westhausens

weiter
  • 471 Leser

Auto beim Ausparken beschädigt

Auf Discounter-Parkplatz in Bopfingen

Bopfingen. Am Donnerstag wurde auf dem Kundenparkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Nördlinger Straße ein grauer Ford Fiesta durch einen unbekannten Fahrer im Heckbereich beschädigt, der zwischen 17 Uhr und 18 Uhr dort abgestellt war. Der Verursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von ca. 500 Euro. Die Polizei

weiter
  • 3961 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Zwei Mädchen wurden in Westhausen dabei erwischt, wie sie eine Unterführung am Bahnhof beschmiert haben.

8.20 Uhr: Gerade erreicht uns zum Skandal um die mit einem Insektenschutzmittel verseuchten Eier folgende Eilmeldung: Aldi Süd und Aldi Nord nehmen sämtlicher Eier aus dem Verkauf. Das meldet die "Süddeutsche Zeitung".

weiter
  • 5
  • 3507 Leser

Mädchen beschmieren Unterführung

Am Bahnhof in Westhausen

Westhausen. Zwei Mädchen im Alter von 15 und 16 Jahren wurden am Donnerstagabend von einem Zeugen dabei beobachtet, wie sie gegen 21.35 Uhr in der Unterführung am Bahnhof eine Figur sowie einen Schriftzug auf die Wände aufsprühten. Beide Mädchen konnten im Rahmen der Fahndung festgestellt werden. Sie wurden zur weiteren Abklärung

weiter

Spielplatz mit Farbe verschmiert

Vandalismus in Leinzell

Schwäbisch Gmünd-Leinzell. Am Spielplatz beim Sportplatz in der Ketteler Straße sprühten Unbekannte im Verlauf der letzten sieben Tage zwei Schriftzüge sowie eine Zahl an eine dortige Garagenwand. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Hinweise auf die Verursacher nimmt der Polizeiposten Leinzell unter Telefon (07175)

weiter
  • 4906 Leser

Frühsport mit Manu: Drehstuhl

Teil 5

Guten Morgen! Zeit für "Frühsport mit Manu". Manuela Köhler, ist Studioleiterin von Fair Fitness Plus in Aalen und zeigt jeden Morgen kurze Tipps, damit man im Büro nicht einrostet. Viel Spaß!

weiter

Neue Sitzgruppe an der Burg Niederalfingen

Investition 10 000 Euro hat der Förderverein der Freunde der Marienburg Niederalfingen aus seinem Spendentopf für neue Tisch- und Sitzgruppen rund um die alte Fuggerburg ausgegeben. Beim Aufbau und der festen Verankerung der Aalener Erlau-Stahlmöbel legten der Vorsitzende Bernd Brasse (re.) mit dem Hausmeister Hermann Buck selbst Hand an. Im nächsten

weiter
  • 2
  • 757 Leser

Zwei neue Bauplätze entstehen in Kösingen

Ortsentwicklung Nicht nur im Baugebiet Sohlhöhe in Neresheim entstehen neue Bauplätze, auch im Ortsteil Kösingen stehen Bauplätze zur Verfügung. Ein kleines Anwesen in Kösingen wurde abgebrochen, das Gelände wurde bereits im Zuge der Ortsdurchfahrt erschlossen. Wie Stadtbaumeister Bernd Wengert auf SchwäPo-Anfrage mitteilt, können zwei Bauplätze ab

weiter
  • 2196 Leser

Sanierung im Hallenbad Neresheim

Bauarbeiten Die Inneneinrichtung des Neresheimer Hallenbads wird derzeit erneuert. Einige Duschen waren stark sanierungsbedürftig und neue Leitungen mussten verlegt werden, die nun in Trockenbauwände integriert wurden. Neue Fliesen wurden verlegt. Text / Foto: ls

weiter
  • 2526 Leser

Ausfälle auf der Brenzbahn nerven Pendler

Am Donnerstag fielen zahlreiche Züge zwischen Aalen und Heidenheim aus

Heidenheim. Eine technische Störung im Stellwerk Königsbronn stoppte am Donnerstagmorgen im Berufsverkehr fiele Pendler. Wie die "Heidenheimer Zeitung" meldet, fordert jetzt der Fahrgastbeirat Entschädigung für die Bahnkunden. Auch am Donnerstagnachmittag gab es Verspätungen und zwei Zugausfälle. Von einem angekündigten

weiter
  • 1
  • 2490 Leser

Regionalsport (10)

Stadion wetter

Zum Heimspiel gegen Lotte ist weiterhin Schwitzen angesagt. Es wechseln sich wieder Sonne und Wolken bei 26 bis 27 Grad ab. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit liegt bei 20 Prozent.

weiter
  • 345 Leser

Auch als Vize-Pokalsieger belohnt

Pokal-Auftritt Was für Dorfmerkingen der DFB-Pokal, das ist für die Fußballer der DJK Schwabsberg/Buch (helle Trikots) das WFV-Pokalspiel – eine Belohnung für gute Leistungen in der Vorsaison, wenngleich die DJK da im Bezirksfinale unterlag. Anpfiff DJK gegen TSV Essingen: Samstag, 15.30 Uhr. Foto: opo

weiter
  • 367 Leser

Ein Defekt bremst Oliver Martin aus

Radsport Der Kerkinger musste nach starken 10 Runden auf der Nordschleife mitten in der Nacht aufgeben.

Nach 290 Kilometer muss der Kerkinger Oliver Martin beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring wegen eines Defekts aufgeben.

Hunderte von Radsportlern waren beim 24-Stunden-Rennen auf der Nordschleife am Nürburgring an den Start gegangen. Einer davon war Oliver Martin. Nach problemlosen zehn Runden konnte der Kerkinger im Anstieg auf die Hohe Acht nicht

weiter
  • 392 Leser

RB Leipzig gewinnt die Championsleague

Waldstetter Fußballcamp Zum Abschluss zeigen die Campteilnehmer ihr Können beim Showtraining.

Das hätte sich der dienstägliche Campgast Dominik Kaiser wohl auch gerne gewünscht. RB Leipzig besiegt Borussia Dortmund mit 1:0 im Championsleague-Finale. Die camp-eigene Championsleague bot den gesamten Vormittag über viel Action für die 77 Kinder. Die Teilnehmer wurden in Mannschaften unterteilt und bekamen Teamnamen aus der richtigen Championsleague.

weiter

VfR Aalen feiert eine gelungene englische Woche

Englische Woche Ausgelassen feierten die Spieler des VfR Aalen am Mittochabend in der Chemnitzer Community4you-Arena den fulminaten 4:2-Erfolg. Es war der zweite Sieg im zweiten Spiel dieser englischen Woche, mit dem Bernhardt & Co. ihre Fans für die 0:1-Niederlage zum Saisonauftakt bei Fortuna Köln versöhnten. Mit einem Heimspiel am Samstag

weiter
  • 5
  • 428 Leser

Der Mann am Fundament

Handball Über 50 Jahre lang engagiert sich Ulrich Walter für den Handball in Aalen. Seit einigen Jahren weckt er auch wieder als Trainer bei den E-Junioren der HG Aalen-Wasseralfingen die Handball-Leidenschaft.

Die Jugend ist das Fundament.“ Diese Worte sagt von Ulrich Walter, der sich seit nunmehr 50 Jahren dem Handballsport verschrieben hat und der erst kürzlich für seine 50-jährige Mitgliedschaft beim MTV Aalen geehrt worden ist. Bei einem Mann, der so an die Jugend glaubt, scheint es nicht verwunderlich, dass er mittlerweile die E-Juniorinnen der

weiter
  • 453 Leser

10,81

Sekunden blieb der Aalener Leichtathlet Adolf Nowakowski über die 10 000 Meter unter der Grenze von einer Stunde. Damit mühen sich manche Hobbyläufer ab – der 83-jährige Nowakowski wurde mit seiner Zeit Vierter bei den Senioren-Europameisterschaften.

weiter
  • 276 Leser

„Harte Arbeit, ständige Präsenz“

Fußball, Frauen-Nationalteam Der Aalener Heiko Richter (41) war als Betreuer sechs Wochen lang mit den Fußballerinnen von Nationaltrainerin Steffi Jones unterwegs.

Wieder zu Hause, nach sechs Wochen, aber noch vollbepackt mit Erlebnissen und Eindrücken – so geht es derzeit Heiko Richter. Drei Vorbereitungswochen mit der deutschen Nationalmannschaft der Damen und die Europameisterschaften in den Niederlanden liegen hinter ihm. Heiko Richter ist im regionalen wie auch überregionalen Fußball kein Unbekannter.

weiter

Nowakowski läuft bei EM Bestleistung

Leichtathletik Senioren-EM: Adolf Nowakowski wird über 10 000 Meter Vierter in der Altersklasse M80.

Er ist und bleibt ein Vorbild der Aalener Leichtathleten: LSG-Läufer Adolf Nowakowski rief punktgenau zu den Europäischen Seniorenmeisterschaften seine persönliche Jahresbestleistung ab. Er blieb auf den 10 000 Metern unter einer Stunde und wurde Vierter.

Seit Jahren mischt Adi Nowakowski auf den vorderen Plätzen bei internationalen Meisterschaften

weiter
  • 615 Leser

VfB Stuttgart trennt sich von Schindelmeiser

Mit sofortiger Wirkung

Der VfB Stuttgart meldet die Trennung von seinem Sportvorstand Jan Schindelmeiser auf seiner Webseite. Dort heißt es: "Der Aufsichtsrat der VfB Stuttgart 1893 AG hat nach intensiven Gesprächen beschlossen, die aktuellen und bevorstehenden Herausforderungen im sportlichen Bereich zukünftig nicht mehr gemeinsam mit dem Vorstand Sport Jan

weiter

Überregional (32)

#DeinFreundUndHelfer

Vergangenes Jahr hat Innenminster Thomas Strobl eine große Digitaloffensive bei der Polizei ausgerufen. Ein Streifzug durch die digitalen Kanäle der Präsidien im Land.
Als der Wagen am Bismarckplatz steht, beginnt für Anne Baas und ihre Kollegen die Arbeit. Heidelberg, Ende Februar diesen Jahres: Ein Mann knallt mit einem Auto in die Fußgängerzone, tötet einen Passanten. Großeinsatz. Terror? Amok? Unfall? Die Polizei beantwortet Anfragen, erstellt Mitteilungen. Im Social Web muss sie informieren, warnen, beruhigen weiter
  • 304 Leser

„Diesel ist definitiv erforderlich“

Vorstandschef Krüger will an der Technik festhalten. Der Konzern ist auf dem Weg zu einem Rekordergebnis.
BMW setzt weiter auf Dieselautos, um den Ausstoß von Treibhausgasen zu senken. „Die Elektromobilität hat für uns derzeit klare Priorität“, sagte Vorstandschef Harald Krüger. Aber um die EU-Klimaziele zu erreichen und Strafzahlungen zu vermeiden, sei „die Diesel-Technologie definitiv erforderlich“. Die Debatte über die Stickstoff-Belastung weiter
  • 660 Leser
Interview

„Ein wichtiges Korrektiv“

Social-Media-Managerin Alexa Brandt beobachtet die Arbeit der Polizei in sozialen Medien und analysiert im Gespräch deren Chancen und Grenzen. Frau Brandt, Sie haben auf der Netzkonferenz re:publica eine Session zur Social-Media-Arbeit der Polizei geleitet. Wie ist sie aufgestellt? Alexa Brandt: Die Polizei tut das, was heute gefordert ist. Sie baut weiter
  • 434 Leser

„Nichts ist hier Routine“

Engelbert Lütke Daldrup ist bereits der vierte BER-Geschäftsführer. Neue Überraschungen schließt auch er nicht aus.
Engelbert Lütke Daldrup will BER eröffnen. Unbedingt. Wann genau, das lässt aber auch er offen. Beginnen wir mit der Frage an, die sonst meistens am Schluss eines Interviews mit dem Geschäftsführer der Flughafengesellschaft gestellt wird: Wann geht denn der BER in Betrieb? Engelbert Lütke Daldrup: Wir werden 2017 einen Inbetriebnahme-Termin vorlegen. weiter
  • 803 Leser

Abzocke am Strand

Teure Zugangskarten, rüde Wächter: Raffgierige Badestrandbetreiber lösen an Kroatiens überfüllten Küsten in diesem Sommer Ärger aus.
Den Duft von Sonnencreme auf der Haut und den Geschmack von Meersalz auf der Zunge – mit dem Familienpicknick am Strand sind am Mittelmeer ganze Generationen von Einheimischen und Urlaubern aufgewachsen. Doch geht es nach den geschäftstüchtigen Strandgastronomen im kroatischen Dubrovnik, sollen sich Badegäste beim Strandbesuch den Griff zur Kühltasche weiter
  • 590 Leser

Cessna reißt Badegäste in Tod

Horror an einem belebten Strand in Portugal: Ein Kleinflugzeug muss notlanden. Die Menschen hören es nicht kommen, weil der Motor ausgefallen ist.
Einer der Helden dieses dramatischen Tages war der Basketballer Nicolas dos Santos von Sport Lisboa e Benfica. Ein Bär von einem Mann. „Es war furchtbar“, erzählt er auf der Website seines Clubs. „Es kamen immer mehr Leute an, die den Piloten schlagen wollten. Ich stellte mich dazwischen, um eine weitere Tragödie zu verhindern. Ich weiter
  • 561 Leser

Der Wechsel-Wahnsinn hat ein Ende

Paris St. Germain bezahlt für Neymar 222 Millionen Euro an den FC Barcelona.
Teuer, teurer, Neymar! Paris St. Germain hat den Weltrekord-Transfer des brasilianischen Superstars perfekt gemacht und mit der Ablösesumme von 222 Millionen Euro endgültig alle finanziellen Grenzen gesprengt. Der 25 Jahre alte Torjäger wechselt vom FC Barcelona zum französischen Eliteklub und unterschrieb an der Seine einen Fünfjahres-Vertrag. Das weiter
  • 578 Leser
Trumps Land

Die große Ermüdung

Es ist schon im Wahlkampf und seitdem immer wieder über Donald Trumps Gesundheitszustand spekuliert worden. Körperlich wirkt er ja ganz robust, aber mental – da haben manche Menschen so ihre Zweifel. Worte wie „bösartiger Narzissmus“ fielen, die nationale Psychologenvereinigung hat sich damals ob der ethisch fragwürdigen, wenn nicht weiter
  • 403 Leser

Die Rebellion in warmem Ton

Euphorisierend: Die Kanadierin Leslie Feist spielt in München ihr neues Album „Pleasure“ und mehr.
Es gibt diese idealen Orte, wie gemacht für ein Konzert zum Beispiel. Der bis zu den obersten Rängen halbrund gefüllte Münchner Circus-Krone-Bau ist ein solcher für Leslie Feist. Sie genießt die Nähe zum Publikum, beliebt zu scherzen, kann sich sogar wegträumen. Ja, das hier sei für sie ein wenig wie die Halbzeitshow des Superbowl, nur eben in Roms weiter
  • 294 Leser
Leitartikel Wolfgang Scheerer zur Entwicklung der Leichtathletik

Drohender Leerlauf

Schon Teil eins der Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London war ein Knaller: 300 000 Zuschauer sorgten im Olympiastadion von 2012 bei den Wettkämpfen der Behindertensportler vom 14. bis 23. Juli für einen Rekord. Und heute Abend: Startschuss zu Teil zwei der WM. Gleich zum Auftakt laufen Super-Sprinter Usain Bolt aus Jamaika und Mo Farah, der Langstreckenliebling weiter
  • 383 Leser

Eine Seele, die nach Liebe schreit

Großer Opernkrimi in Salzburg mit Schostakowitschs „Lady Macbeth von Mzensk“. Stürmischer Applaus vor allem für den 74-jährigen Mariss Jansons am Pult.
Eine grausame Oper. Eine grausame Geschichte – von einer Frau, die sich aus demütigender Unterdrückung in einer brutal patriarchalen Welt befreit und dabei zur dreifachen Mörderin wird. Doch Katerina, anders als der Titel „Lady Macbeth“ vermuten lässt, ist kein machtgieriges Monster, sondern eine leidende Seele. Es geht nicht um Verständnis, weiter
  • 287 Leser

Gefälschte Kartuschen

Druckerpatronen im Wert von zehn Millionen Euro sichergestellt.
Dem Zoll ist ein großangelegter Schlag gegen den betrügerischen Handel mit gefälschten Tonerkartuschen gelungen. Bei Razzien gegen eine international operierende Bande beschlagnahmten die Ermittler Druckerpatronen im Wert von zehn Millionen Euro und nahmen drei Hauptbeschuldigte fest. Die Beamten durchsuchten 28 Wohn- und Geschäftsadressen im Rhein-Main-Gebiet weiter
  • 608 Leser

Gibt es Raum für einen Ultra-Billig-Discounter?

Aldi und Lidl haben Milliarden in schönere Läden investiert. Das zahlt am Ende der Kunde und bietet Konkurrenten die Option, mit günstigeren Konzepten zu punkten.
Egal ob Aldi Nord, Aldi Süd oder Lidl: Deutschlands führende Discounter geben derzeit Milliarden aus, um ihre Läden schöner zu machen. Wo früher kühles Neonlicht und karge Einrichtung dominierten, sorgen immer öfter große Glasflächen, Regale in Holzoptik und ein wachsendes Angebot an frischem Obst und Gemüse für eine andere Einkaufsatmosphäre. Bezahlen weiter
  • 726 Leser

Giftige Eier erreichen Baden-Württemberg

Mit Insektenvernichtungsmittel belastete Produkte wurden auch in hiesige Läden geliefert. Warnung vor Stempel „NL“
Der Skandal um verseuchte Eier weitet sich aus. Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) veranlasste gestern eine Rückrufaktion für Eier aus den Niederlanden, da diese mit dem Insektenvernichtungsmittel Fipronil belastet sein könnten. „Verbraucher sollten derzeit auf den Verzehr von Eiern aus den Niederlanden verzichten“, weiter
  • 473 Leser

Höhen und Tiefen auf dem Hügel

Kaum noch Buh-Rufe erleben die Festspiele im fünften und letzten Jahr des Castorf-„Rings“. Eine Bilanz.
Dass Frank Castorfs Inszenierung von Richard Wagners „Ring des Nibelungen“ auch im fünften und letzten Jahr wieder für – mittlerweile verhaltenere – Negativreaktionen sorgen würde, war klar. Auch, dass das Krokodilspaar noch einmal Junge bekommen würde, vermochte eingefleischte Wagnerianer nicht zu besänftigen. Wie überall ist weiter
  • 338 Leser

Kaeser geht in die Verlängerung

Der Elektronikkonzern wird umgebaut. Bislang weitgehend mit Erfolg. Der Chef darf weitermachen.
Verlängerung für Siemens-Chef Joe Kaeser: Der Top-Manager soll den Elektrokonzern weitere zweieinhalb Jahre auf die Zukunft vorbereiten. Der Aufsichtsrat verlängerte sein Mandat vorzeitig bis zur Hauptversammlung im Jahr 2021. „Herr Kaeser hat die Neuausrichtung von Siemens in den vergangenen Jahren mit großem Engagement und Unternehmergeist vorangetrieben“, weiter
  • 676 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu Siemens und Chef Joe Kaeser

Lohn eingestrichen

Na gut, zugegeben, sehr viel war nicht nötig, um besser zu sein als der Vorgänger: Als Joe Kaeser den Chefposten 2013 von Peter Löscher übernahm, herrschte nach Gewinnwarnungen und einem Strategie-Schlingerkurs tiefe Verunsicherung im Konzern. Kaeser richtete Siemens auf und konzentrierte sich auf die wachstumsträchtigen Geschäftsfelder Digitalisierung, weiter
  • 649 Leser
Zur Person

Machthungriger Aufbauhelfer

Zum dritten Mal seit dem Ende des Völkermords 1994 sind die Ruander an diesem Freitag zu einer Präsidentenwahl aufgerufen. Amtsinhaber Paul Kagame geht als Favorit ins Rennen, seinen beiden einzigen zugelassenen Gegenkandidaten werden keine großen Chancen eingeräumt. Der 59-Jährige Kagame ist seit 1994 an der Macht, steht aber wegen seines zunehmend weiter
  • 380 Leser
Land am Rand

Oben offen durch die City

Eine schöne Stadt ist Heilbronn für die meisten Auswärtigen, die sich einem der 49 Führerinnen und Führer anvertrauen. Letztes Jahr folgten den allwissenden Insidern 14 406 Gäste bei 599 Touren. Das Angebot stößt auf so gute Resonanz, dass permanent neue Ideen umgesetzt werden. Mittlerweile folgen die Scharen nicht mehr nur zu Fuß, sondern auch im Kanu, weiter
  • 296 Leser

Pflege: Hoher Eigenanteil im Südwesten

Heimbewohner zahlen deutlich mehr als der Bundesdurchschnitt.
Um bis zu 600 Euro im Monat unterscheidet sich von Bundesland zu Bundesland der durchschnittliche Eigenanteil, den Pflegebedürftige im Heim zuzahlen müssen. Das geht aus der Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor. Der größte Unterschied besteht zwischen dem Saarland, wo ein Eigenanteil von 869 Euro fällig weiter
  • 446 Leser

Retter findet seine Tochter in Wrack

Eine 18-Jährige verunglückt mit ihrem Auto tödlich. Ihr Vater ist ein Feuerwehrmann, der zu Hilfe eilt.
Entsetzlicher Zufall: Ein Feuerwehrmann hat bei Bergungsarbeiten nach einem schweren Verkehrsunfall in Bayern seine eigene Tochter mit tödlichen Verletzungen auf dem Fahrersitz entdeckt. Die erst 18 Jahre alte Fahrerin war am Mittwochabend mit ihrem Kleinwagen zwischen Fichtelberg und der Bundesstraße 303 unterwegs gewesen, wie die Polizei mitteilte. weiter
  • 572 Leser
Kommentar Tobias Käufer zu ausbleibenden Ermittlungen gegen Brasiliens Präsidenten

Sieg für die Vertuscher

Michel Temer hat seinen Kopf aus der Schlinge gezogen. Brasiliens Präsident, selbst nur durch ein Amtsenthebungsverfahren gegen Vorgängerin Dilma Rousseff an die Spitze des Staates gelangt, muss sich keinem Gerichtsverfahren stellen. Obwohl es Tonband-Material und verdächtige Fotos gibt, die Temer schwer belasten. Im Parlament kam keine Zwei-Drittel-Mehrheit weiter
  • 394 Leser

Souveräne Siege in der Hitzeschlacht

Die deutschen Beachvolleyball-Topteams Laboureur/Sude und Ludwig/Walkenhorst stehen im Viertelfinale.
Mit dem Eisbeutel im Nacken jubelten Chantal Laboureur und Julia Sude auf dem heißen Centercourt über ihren Viertelfinal-Einzug. Und auch die Olympiasiegerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst trotzten gestern bei der Beachvolleyball-WM in Wien erneut den schwierigen Bedingungen. Beide deutschen Topteams sind nur noch ein Spiel vom Medaillenkampf weiter
  • 562 Leser

Suche nach Ursache für Eierskandal

Die Fipronil-Verunreinigung hat jetzt auch Baden-Württemberg erreicht. Landwirtschaftsminister Peter Hauk kündigt verstärkte Kontrollen bei den Erzeugern im Südwesten an.
Das ist eine kriminelle Handlung und die Landwirte sind die Opfer.“ Horst Wenk, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Landesbauernverbands Baden-Württemberg, ist sauer. Was ihn wütend macht: Weil es von einer Reinigungsfirma mit anderen Mitteln gemischt wurde, ist Fipronil in Hühnerställe vor allem in den Niederlanden gelangt. Das Insektizid weiter
  • 482 Leser

Ungewohnte Rolle am Ort des größten Triumphs

Diskus-Star Robert Harting hat 2012 in London Olympia-Gold gewonnen. Bei seiner fünften WM startet der 32-Jährige heute als Außenseiter.
Er nennt es seine B-Technik. Wenn Robert Harting heute Abend zum Auftakt der Weltmeisterschaft in London in die Arena seines Olympia-Triumphes von 2012 zurückkehrt, wirft er die zwei Kilogramm schwere Scheibe anders als zu besten Zeiten. Kaum ein Zuschauer, allenfalls Fachpublikum, wird einen großen Unterschied erkennen. Doch der 32-jährige vom SC Charlottenburg weiter
  • 522 Leser

Unglück im Zeltlager verunsichert Leiter

Nach der Todesnacht von Rickenbach sitzt der Schock tief. Forstexperte vermutet Windhose als Ursache. Verantwortliche überprüfen ihre Notfallpläne.
Einen Tag nach dem Unglück in einem Zeltlager bei Rickenbach im Kreis Waldshut, bei dem ein Jugendlicher ums Leben gekommen ist, ist die Betroffenheit bei Veranstaltern und Organisatoren von Ferienfreizeiten und Zeltlagern groß. „Das nimmt viele mit“, sagte gestern Tobias Regesch, Pressesprecher der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg weiter
  • 320 Leser

US-Tochter beflügelt

Vor allem in Übersee legt der Bonner Konzern stark zu.
Mehr Kunden, mehr Umsatz, mehr Gewinn: Das US-Mobilfunk-Geschäft hat der Deutschen Telekom auch im zweiten Quartal wieder einen Wachstumsschub gebracht. Doch auch in Deutschland und Europa sieht sich der Konzern inzwischen auf gutem Weg, wie Finanzvorstand Thomas Dannenfeldt am Donnerstag berichtete. Insgesamt steigerte die Telekom ihren Umsatz im zweiten weiter
  • 599 Leser

Verbände fordern mehr Geld für neue Mobilitätskonzepte

Kritikern reichen die geplanten Maßnahmen von Bundesregierung und Fahrzeugherstellern nicht aus.
Es war ein zäher Kampf, den sich Bund und Länder vor knapp zwei Jahren geliefert haben, als es um die Finanzierung des öffentlichen Nahverkehrs ging. Man einigte sich darauf, dass jährlich mehr als 8,2 Milliarden Euro an die Länder fließen. Nun erhöht die Bundesregierung das Tempo, um neue Mobilitätskonzepte zu installieren. Alle Verkehrsmittel sollen weiter
  • 425 Leser

Verfahren wegen Wahlbetrugs in Venezuela

Die Generalstaatsanwältin ermittelt, der Staatspräsident widerspricht allen Anschuldigungen.
Venezuelas sozialistischer Staatschef Nicolás Maduro gerät wegen massiver Betrugsvorwürfe bei der Wahl der 545 Mitglieder einer Verfassungsgebenden Versammlung immer stärker unter Druck. Generalstaatsanwältin Luisa Ortega Díaz leitete Ermittlungen gegen die eigene Regierung und die Wahlbehörde ein. „Zwei Staatsanwälte ermitteln in diesem Betrugsfall, weiter
  • 377 Leser

Wahlsiegerin bleibt im Wartestand

Ein Ende der Hängepartie von Eppelheim ist nicht in Sicht. Jetzt ist der VGH in Mannheim am Zug.
Patricia Popp (39) hätte vor sieben Monaten ihr Amt als Bürgermeisterin von Eppelheim (Rhein-Neckar-Kreis) antreten sollen. Die feierliche Einsetzung war terminiert. Doch aus dem Start einer neuen Karriere ist noch nichts geworden, obwohl sie am 23. Oktober 2016 deutlich gegen fünf männliche Mitbewerber gewonnen hat. Ein Eppelheimer Bürger ist mit dem weiter
  • 309 Leser

Zwischen USA und Russland bahnt sich ein Handelskrieg an

Ein neues Gesetz führt zu schärferen Sanktionen der Amerikaner. Präsident Trump sieht die Verantwortung dafür allein beim Kongress. Moskau tut das auch.
Die USA und Russland steuern mit dem neuen Gesetz über verschärfte Sanktionen in eine unsichere Phase ihrer Beziehungen. In dem Gesetz ballen sich US-Innenpolitik und Wirtschaftsinteressen, internationale Konflikte mit Russland, Iran und Nordkorea. Auch das Verhältnis der USA zu den europäischen Verbündeten ist betroffen, der deutschen Wirtschaft könnten weiter
  • 437 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zum Thema Stau vor dem Einhorntunnel:

„Ich wollte gestern Nachmittag durch den Tunnel in die Oststadt fahren Ich sah den Stau leider erst, als ich schon auf die B29 eingebogen war. Ist es denn nicht möglich, schon vor der Einfahrt ein Hinweisschild anzubringen mit dem Hinweis auf Tunnelsperrung? Dann wär ich wieder heimgegangen und hätte mir eine Menge Stress und Zeitverlust erspart und

weiter
  • 4
  • 351 Leser
Ein besseres Vorbild

Zum „Für mehr Radverkehr in Gmünd dicke Bretter bohren“:

„Die Senkung der Schwerverletzten-Zahlen von Radfahrern hat Bürgermeister Mihm ausgerufen... und „post“ oben ohne, also ohne Helm, fürs Foto in der GT. Das ist kontraproduktiv, Herr Bürgermeister Mihm. Ich hätte erwartet, dass Sie hier ein besseres Vorbild sein könnten. Schade.“

weiter
  • 5
  • 361 Leser

So wird das Wetter am Wochenende

Am Samstag gibt es wieder eine Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 26 bis 28 Grad. Die 26 Grad gibts zum Beispiel in Neresheim, 27 werden es in Aalen und Ellwangen. Am wärmsten wird es wieder rund um Schwäbisch Gmünd. In der Nacht zu Sonntag sind vereinzelt kurze Schauer möglich. Am Sonntag selber können sich speziell

weiter
  • 951 Leser
Lesermeinung

Zu den Schulabschlüssen:

Auch dieses Jahr werden wir wieder von Schulen informiert über Höchstleistungen in Verbindung mit einem erfolgten Schulabschluss. „Alle bestanden, Traumnoten von 1,0“. Preise und Belobigungen bei 30 bis über 60 Prozent der Absolventen. Es scheint geradezu ein Wettbewerb unter den Schulen zu geben, wer angeblich die besten Schüler und damit die beste

weiter
  • 4
  • 645 Leser

inSchwaben.de (23)

Höchstes Lob für den neuen Endverstärker

Der RedDot Award „Best of the Best“ ist weltweit eine der renommiertesten Auszeichnungen für Design. Vor kurzem wurde der Firma Nubert dieser begehrte Preis von einer internationalen Jury verliehen. Firmengründer Günther Nubert sieht die Arbeit des Hauses bestätigt.

Schwäbisch Gmünd. Der analoge Endverstärker nuPower A von Nubert erhielt mit dem „Best of the Best“ die höchste Auszeichnung im angesehenen RedDot Award: Product Design 2017. Bereits 2016 hatten die Vorstufe nuControl und die Endstufe nuPower D den „RedDot Award“ für ihre hohe Designqualität errungen. Die neue Spitzenauszeichnung

weiter

Fernsehen aktuell

Zeitenwende – Die Renaissance

500 Jahre Reformation: Die Renaissance ist eine wirtschaftliche, wissenschaftliche, technische, gesellschaftliche, religiöse, soziale und kulturelle Entwicklung, die einzigartig in der Geschichte ist. Sie ist nicht nur ein einmaliges historisches Phänomen – auf ihren Errungenschaften baut unsere Gegenwart

weiter
  • 1344 Leser

Glückwunsch

Walt Disney Bambi wird 75

London. Es gibt wohl nur wenige Menschen, die bei diesem Film nicht weinen mussten: Bambi. Schließlich wird die Mutter des jungen Rehs von Jägern erschossen. Zum Glück gibt es noch Bambis Vater. Und Bambis Freunde: den Hasen Klopfer und das schüchterne Stinktier Blume. Mit ihnen wächst das Reh auf.

Der Film über Bambi kam schon vor langer Zeit ins

weiter
  • 1386 Leser

Hilfe, der Drache ist los!

Furth im Wald. Zum Glück ist es nur Theater! Ein Drache bedroht den kleinen Ort Furth im Wald, der liegt im Bundesland Bayern. Die Geschichte vom Ungeheuer in Furth wird schon seit Jahrhunderten als Theaterstück aufgeführt. Gerade haben die Festspiele mit dem Titel Drachenstich wieder angefangen. In dem Stück spielen viele Leute mit. Der Drache ist

weiter
  • 1257 Leser

Achtung Hausschwamm

Hauskauf Altbauten sollten vor einem Kauf sorgfältig geprüft werden.

Wer Altbauten oder eine Eigentumswohnung in älteren Gebäuden kaufen will, sollten vor der Unterschrift nach Anzeichen für Pilzbefall suchen. Denn lauf Verband Privater Bauherren (VPB) stoßen Sachverständige immer wieder in alten Mehrfamilienhäusern auf den Echten Hausschwamm. Dieser Pilz gilt als besonders gefährlich, da er sich unter günstigen Bedingungen

weiter
  • 3785 Leser
Rund um den Garten

Basilikum braucht viel Wasser

Pflanzen als Mückenschutz

Tomatenblätter als Schutz gegen Mücken? Das funktioniert, sagen die Experten des Blumenbüros. Ihr Ratschlag: Gegen stechende Insekten helfen eine Tomatenpflanze auf der Terrasse oder auf dem Balkon oder ein paar Blättern dieser Pflanze auf dem Tisch. Auch andere Pflanzen wie Rosmarin, Katzenminze, Lavendel und Minze gelten

weiter
  • 3863 Leser
Rund ums Wohnen

Kaltwaschformel für Wolle

Waschmittel für Wolle oder Seide müssen für Waschgänge mit weniger als 30 Grad warmem Wasser geeignet sein. Sonst wirken sie nicht richtig, erklärt die Initiative Hausgeräte+. Entsprechende Produkte brauchen eine sogenannte Kaltwaschformel. Ob das der Fall ist, steht auf der Verpackung. dpa

weiter
  • 3075 Leser

Strippe ab und trotzdem Licht

Wohnen Nach dem Aus für die Glühbirne erleben Lampen einen Designschub. Die Technik erlaubt dabei neue Spielereien: Leuchten ohne Kabel inspirieren die Designer.

Die Abschaffung der herkömmlichen Glühbirne löste europaweit zwei Dinge aus: Protest, aber auch einen Innovationsschub in Sachen Beleuchtung. Heute bringen immer mehr Leuchtdioden, kurz LED, Licht ins Haus. Und ihre heutige technische Qualität erlaubt es Designern und Herstellern, Leuchten in großem Stil neu zu denken.

Denn wie sie die Lichtdioden

weiter
  • 4125 Leser

Teilen liegt im Trend – auch beim Auto

Verkehr Über Apps oder über das Internet lassen sich flexibel Autos von verschiedenen Nutzern buchen: Wie Carsharing funktioniert und für wen es sich lohnt.

Ein eigenes Auto ist für viele keine Notwendigkeit mehr. Ob die Kostenersparnis oder der Trend zum Teilen dahintersteckt: Carsharing boomt. „Carsharing bezeichnet die gemeinschaftliche Nutzung eines Fahrzeugs“, sagt Katrin Müllenbach-Schlimme vom ADAC. „Kunden schließen mit dem Anbieter bei der Anmeldung einen Rahmenvertrag“,

weiter
  • 594 Leser

Wo gepfuscht wird, folgt der Ärger

Immobilie „Passend gemacht“: Wenn beim Bauen nicht genau gearbeitet wird, können gravierende Mängel entstehen. Ein Überblick über wichtige und heikle Stellen.

Pfusch am Bau kann schnell teuer werden, wird er nicht rechtzeitig erkannt und beseitigt. Deswegen sollten Bauherren sich nicht allein auf die Baufirma verlassen, sondern die Arbeiten selbst kontrollieren und den Baufortschritt dokumentieren. Erfahrene Fachmänner können dabei helfen. An diesen Stellen lohnt es sich, genauer hinzuschauen:

Der Keller: weiter
  • 3290 Leser

Kanonenbunker ist jetzt ein Museum

Rund um einen alten Kanonenbunker an der dänische Küste hat das neue Museum Tirpitz mit gleich drei Ausstellungen eröffnet. Es hat ein modernes Design aus Glas und Beton und liegt in Blåvand an der Nordseeküste inmitten der Dünenlandschaft, informiert die dänische Tourismuszentrale. Zu sehen gibt es drei dauerhafte Ausstellungen: über die Geschichte

weiter
  • 1003 Leser

Reisepass vergessen: Was tun?

Wer aus Versehen ohne Reisepass am Flughafen erscheint, für den muss die Reise nicht zwangsläufig zu Ende sein. Oft kann die Bundespolizei einen Passersatz ausstellen, informiert der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport. Der Ersatzausweis wird von allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie von Albanien, Algerien, Andorra, Island, Liechtenstein,

weiter
  • 944 Leser

Urlaub in Tschechien

Anreise Mit dem Auto über München (A 8), Landshut und Deggendorf (A 92/E 53) nach Klattau oder via Nürnberg (A 81/A 6) und Amberg (E 50) nach Pilsen. Mit dem Zug über Nürnberg nach Pilsen. Mit dem Flugzeug bis Prag und von dort mit dem Zug nach Klattau, Pilsen oder Prachatice (www.bahn.de).

Unterkunft Im Chata Rovina gibt es rustikale Mehrbett-Apartments

weiter
  • 1213 Leser

Frischekick aus dem Blumentopf

Kräuter An heißen Tagen sind zitronige und beerige Aromen besonders willkommen. Zu den bewährten Muntermachern zählen die Fruchtminzen.

Hochsommer ist die Zeit der Kräuterfülle. Herrlich, wie Basilikum, Thymian oder Salbei mit ihren intensiven Aromen jedes noch so schlichte Gericht aufpeppen. Auch die Nase lässt sich gern von Kräuterdüften verwöhnen. Etwa 25 Millionen Sinneszellen bevölkern unser Riechorgan und leiten die Duftmoleküle unmittelbar ans Gehirn weiter.

An warmen Tagen

weiter

Ein buntes Meer aus wilden Blüten

Ausflugstipp Der Wildblumensommer geht in die nächste Runde. In und um Abtsgmünd blühen auf rund 70 Wiesen wieder viele bunte Prachtstücke.

Wenn ich jetzt eine Biene wäre, ich wüsste nicht wohin.“ – dieser Gedanke kam Heidi Hahn von der Tourismusgruppe Abtsgmünd vor wenigen Jahren in den Sinn. „Zwar ist in unserer Heimat viel Grün zu finden, aber es fehlt die Vielfalt“, führt sie weiter aus und lässt ihren Blick über eine der mittlerweile farbenprächtigen Wiesen

weiter
Reise-Notizen

Barock bei Nacht

Am Abend des 19. August werden entlang der Oberschwäbischen Barockstraße das Leben und die Kunst des 18. Jahrhunderts gefeiert. Dann gibt es an 18 Stationen der 760 Kilometer langen Route Erlebnis- und Kostümführungen, Besichtigungen in den barocken Kirchen- und Klosteranlagen, Orgelkonzerte und vieles mehr. Einen Programmflyer hat die Oberschwaben

weiter
  • 704 Leser

Der Koffer ist weg – was tun?

Bei Kofferverlust sollten Reisende noch am Zielflughafen eine Schadensanzeige stellen und später schriftlich wiederholen. Dazu rät Eva Klaar, Reiserechtsberaterin der Verbraucherzentrale Berlin. Wenn die direkte Anzeige am Lost-and-Found-Schalter fehlt, kann es Probleme geben, den Verlust zu beweisen. Ohne eine solche Anzeige geht die Fluggesellschaft

weiter
  • 749 Leser

Entdecken Sie die Welt der Maya

Zentralamerika In Guatemala kann man die Kultur der Maya kennenlernen. Bei einem Streifzug durch die Souvenirmeilen lässt sich dabei viel entdecken.

Böller krachen, Glocken läuten, die Luft vor der Kirche San Tomás in Chichicastenango ist grau von Kopal, dem heimischen Weihrauch. Eben zieht die Gesellschaft aus der Kirche aus. Die Mitglieder der Laienbruderschaft Jesus Nazareno tragen knielange, schwarze Hosen, schwarz-blaue Jacken, die mit mohnroten Blumen bestickt sind, und bunte Kopftücher mit

weiter
  • 671 Leser

Flohmarkt in Singapur

Südostasien Der bekannte historische Flohmarkt hat einen neuen Standort.

Der historische Flohmarkt in Singapur ist umgezogen. Besucher finden den Sungei Road Thieves Market nun einen Kilometer vom ursprünglichen Ort entfernt auf einem Parkplatz des Golden Mile Towers. Rund 80 der 200 Aussteller wollten dorthin umziehen, erklärte die Association for the Recycling of Second Hand Goods in Singapur. Der Markt ist mehr als 80

weiter
  • 882 Leser

Frage beantworten und gewinnen!

Der Gewinn Sieben Wochen lang gibt es in unserem Reiseteil wertvolle Preise zu gewinnen. Dieses Mal verlosen wir unter allen richtigen Antworten einen Gutschein für zwei Personen für einen Aufenthalt bei eigener Anreise im Vier-Sterne-Superior-Hotel Sonnenhof in Lam im Bayerischen Wald. Der Gewinn umfasst zwei Übernachtungen in einer Sonnenhof-Suite

weiter
  • 1575 Leser

Spezialitäten vor Ort probieren

Anreise Iberia (über Madrid, www.iberia.com) und Delta (über Atlanta, www.delta.com) fliegen aus Deutschland nach Guatemala City.

Unterkunft Das Hotel Villa Colonial liegt in einer schönen Seitenstraße nahe dem Parque Central, dem Herzen von Antigua. Doppelzimmer ab circa 85 Euro. Auch in Villa Catarina, Livingston und Petén verfügt die guatemaltekische

weiter
  • 690 Leser

PayPal hebt Käuferschutz bei Online-Casinos auf: Was dies für Kunden bedeutet

Online-Gaming boomt, insbesondere das Glücksspiel. Seit einigen Jahren sind Online-Casinos auf dem Vormarsch und erobern die digitale Welt. Dieser Trend ist seit 2007 zu beobachten. Seit nunmehr zehn Jahren zeigen die Umsätze von deutschen Spielbanken nach unten. Ganz anders der Online-Glücksspielmarkt: Seit 2007 werden Jahr für Jahr neue Umsatzrekorde weiter