Artikel-Übersicht vom Montag, 14. August 2017

anzeigen

Regional (148)

Polizeibericht

Autoscheibe eingeschlagen

Aalen. Gegen 19.40 schlug ein Unbekannter am Sonntagabend an einem in der Sankt-Johann-Straße geparkten Auto die Beifahrerscheibe ein. Vom Beifahrersitz entwendete er eine Handtasche. Darin befanden sich der Geldbeutel mit einem kleineren Bargeldbetrag sowie Ausweis, Führerschein und EC-Karte, die nun alle ersetzt werden müssen. Hinweise und Beobachtungen

weiter
  • 556 Leser
Polizeibericht

Diesel abgezapft

Bopfingen. Aus dem Kraftstofftank eines Lkws, der zwischen Freitag und Montag am Gewerbehof, auf Höhe der Kläranlage abgestellt war, wurden rund 180 Liter Dieselkraftstoff abgezapft und entwendet. Beobachtungen, die mit dem Diebstahl in Verbindung stehend könnten, nimmt die Polizei in Bopfingen unter Telefon (07362) 96020 entgegen.

weiter
  • 1649 Leser
Polizeibericht

Lkw fährt Laterne um

Bopfingen. In der Industriestraße wurde eine Straßenlaterne umgedrückt. Da auch das Fundament erneuert werden muss, wird der entstandene Schaden auf rund 2000 Euro geschätzt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden wurde am Montagmittag festgestellt, wann genau er verursacht wurde, ist noch nicht bekannt. Aufgrund

weiter
  • 1003 Leser
Polizeibericht

Schaden am frühen Morgen

Westhausen. Rund 6000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall auf der A 7 in der Nacht zum Montag. Zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Aalen/Westhausen fuhr gegen 1.15 Uhr ein 31 Jahre alter Klein-Lkw-Fahrer auf ein Pkw-Gespann vor ihm auf.

weiter
  • 1307 Leser
Polizeibericht

Teurer Auffahrunfall

Essingen. In einem Rückstau auf der B 29 ereignete sich am Sonntagabend ein Auffahrunfall. Gegen 18.25 Uhr fuhr ein 18-jähriger VW-Fahrer, in Fahrtrichtung Stuttgart, kurz vor der Abzweigung nach Essingen, auf den vor ihm verkehrsbedingt stehenden BMW auf. Er richtete dabei einen Schaden von rund 7000 Euro an.

weiter
  • 1243 Leser

Hochschulen müssen sich vernetzen

Bildung Jahrestreffen der Hochschulrektoren im Ostalbkreis mit Schwerpunkt Digitale Technologien.

Schwäbisch Gmünd. Digitale Technologien und deren Vernetzung haben rasant an Bedeutung gewonnen. Die Hochschulen des Ostalbkreises haben nach eigenen Angaben sehr früh reagiert und ihr Themenspektrum erweitert. Einerseits eröffne das „Internet der Dinge“ innovative Lösungen für Industrie und Wirtschaft, Mobilität und Energie, Gesundheit

weiter
  • 355 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall auf der B 29

Essingen. In einem Rückstau auf der B 29 ereignete sich am Sonntagabend ein Auffahrunfall. Ein 18-jähriger VW-Fahrer war in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs. Kurz vor der Abzweigung nach Essingen fuhr er laut Polizei auf einen vor ihm verkehrsbedingt stehenden BMW auf. Er richtete dabei einen Schaden von rund 7000 Euro an.

weiter
  • 951 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Wohnhaus

Göggingen. Am frühen Sonntagabend wurde festgestellt, dass in ein Gebäude am südlichen Ortsrand Göggingens eingebrochen worden war. Die Einbrecher gelangten nach Polizeiangaben über die Terrassentüre ins Haus, wo sie die meisten Räume betraten und durchsuchten. Sie erbeuteten Bargeld und einige Schmuckstücke. Derzeit kann die Tatzeit nur auf zwischen

weiter
  • 619 Leser
Polizeibericht

Lastwagen auf Lastwagen

Spraitbach. Ein 48 Jahre alter Lastwagen-Fahrer zog sich am Montagvormittag Verletzungen zu, als er in der Ortsdurchfahrt einen Auffahrunfall verursachte. An der ampelgeregelten Fußgängerfurt auf Höhe der Abzweigung der Höniger Straße stand ein Lastzug vor der roten Ampel. Das erkannte der 48-Jährige nicht rechtzeitig, fuhr auf und verursachte einen

weiter
  • 622 Leser
Polizeibericht

Oldtimer-Fahrer verletzt

Göppingen-Lenglingen. Bei einem Unfall auf der Landstraße von Lenglingen nach Hohenstaufen wurde am Sonntag ein 64-jähriger Karmann-Ghia-Lenker schwer verletzt. Der Oldtimer-Fahrer wollte gegen 10.45 Uhr nach links auf die Wiese abbiegen, um das Oldtimertreffen zu besuchen. Dies hatte ein 58-jähriger Mercedes-Lenker zu spät bemerkt und war aufgefahren.

weiter
  • 245 Leser
Polizeibericht

Tasche aus Auto geklaut

Schwäbisch Gmünd. Eine Damenhandtasche, die auf dem Beifahrersitz eines Autos abgelegt war, wurde am Sonntagabend die Beute eines Diebes. Das Auto stand im Pfeifergäßle, wo ihm zwischen 21 und 23 Uhr eine Seitenscheibe eingeschlagen wurde. In der Handtasche befanden sich neben Bargeld auch diverse Berechtigungskarten und Papier, die nun ersetzt werden

weiter
  • 508 Leser

Bauarbeiten Walkstraße voll gesperrt

Aalen. Aufgrund von Gleisbauarbeiten muss die Walkstraße zwischen dem Bahnübergang und der Ulmer Straße (Ostertagkreuzung) voll gesperrt werden. In dem Zusammenhang wird auch eine komplette Trafostation angeliefert. Die Vollsperrung dauert von Mittwoch, 16. August, circa 15 Uhr bis Donnerstag, 17. August, circa 15 Uhr.

Info Für die Verkehrsteilnehmer

weiter
  • 799 Leser

Herrlicher Morgen für Sonnenblumen

Sommer Da freuen sich die Sonnenblumen, zumindest am Morgen: Der Dienstag beginnt sehr freundlich mit viel Sonnenschein. Im Nachmittagsverlauf bildet sich jedoch Quellbewölkung, die vor allem über dem Bergland örtlich zu teils kräftigen Schauern und Gewittern führen kann. Foto: opo

weiter
  • 834 Leser

Kein Erfolg bei Ermittlungen

Fußball Die Aalener Polizei zieht eine Bilanz nach dem DFB-Pokalspiel.

Aalen. Vor dem DFB-Pokalspiel am Sonntag drangen Unbekannte in die Ostalb-Arena ein, beschmierten Geländer mit Fett und verunstalteten den Außenbereich. Tatverdächtige gibt es noch keine, wie Bernhard Kohn sagt, Pressesprecher der Aalener Polizei. „Ansonsten gab es bei dem Spiel keine Vorkommnisse, weder Sachbeschädigungen, noch sonstiges“,

weiter
  • 725 Leser

Zitat des Tages

Bernhard Kohn, Pressesprecher der Aalener Polizei, über den Verlauf des DFB-Pokalspiels am Sonntag in der Ostalb Arena.

Am Sonntag gab es keine Vorkommnisse. Alles war in bester Ordnung.

weiter
  • 770 Leser

Noch wenige Plätze frei

Aalen. Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt, die ersten Plakate hängen schon. Mitten in der heißen Phase des Wahlkampfs bringt die SchwäPo Abonnenten und Kandidaten zusammen – beim Wahlfrühschoppen am Sonntag, 20. August, im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post in Aalen. Die Debatte beginnt um 11 Uhr. Das Besondere: Im Zentrum

weiter
  • 226 Leser
Guten Morgen

Wundersame Auferstehung

Cordula Weinke erzählt von einer ungebetenen Besucherin im Großraumbüro

Wir haben eine ungebetene Besucherin in unserem Großraumbüro. Berta nennen wir sie. Einfach so, weil hier jeder einen Namen hat. Kürzlich hat sie sich hier einquartiert. Und uns nacheinander belästigt. Mit „hau endlich ab“ und „zwick mich nicht schon wieder in die Nase“ schimpft eine Kollegin lauthals stundenlang über Bertas

weiter
  • 247 Leser

Böhmerwäldler Bräuche und Geschichten bewahren

Tradition Mitglieder der Heimatgruppen reisen zum 29. Bundestreffen der Böhmerwäldler in Passau.

Passau. Mitglieder der Heimatgruppen aus Aalen, Bopfingen, Künzelsau und Neuenstein reisten zum 29. Bundestreffen der Böhmerwäldler in Passau. Auf der Hinfahrt besuchten die Teilnehmer Kehlheim und besichtigten eine barocke Klosterkirche. Die Mittagspause wurde im Biergarten verbracht. Anschließend fuhr die Gruppe mit dem Ludwigsbähnchen zur Befreiungshalle.

weiter
  • 429 Leser

Hochschulen müssen sich vernetzen

Bildung Jahrestreffen der Hochschulrektoren im Ostalbkreis mit Schwerpunkt digitale Technologien.

Schwäbisch Gmünd. Digitale Technologien und deren Vernetzung haben rasant an Bedeutung gewonnen. Die Hochschulen des Ostalbkreises haben nach eigenen Angaben sehr früh reagiert und ihr Themenspektrum erweitert. Einerseits eröffne das „Internet der Dinge“ innovative Lösungen für Industrie und Wirtschaft, Mobilität und Energie, Gesundheit

weiter
  • 519 Leser

Martin Luther auf der Bühne

Theaterring Aalen Theaterlust München spielt das Stück von John von Düffel in der Stadthalle in Aalen.

Aalen. Martin Luther ist eine faszinierende, eine widersprüchliche Gestalt. Anlässlich des 500. Jahrestags der Reformation hat sich das Münchner Ensemble „Theaterlust“ der interessanten Thematik angenommen und den Schriftsteller John von Düffel mit einem Schauspiel beauftragt. Dieses wird am Mittwoch, 15. November, im Theaterring Aalen

weiter
  • 484 Leser
Kurz und bündig

Ferienprogramm im Freibad

Aalen. Die GOA bietet in den Freibädern wieder ein Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren an. Jüngere Kinder dürfen gerne in Begleitung älterer Geschwister oder der Eltern mitmachen. Termine sind an diesem Dienstag, 15. August, im Spiesel-Freibad und am Mittwoch, 16. August, im Hirschbachbad, jeweils von 13 bis 16 Uhr. Bei

weiter
  • 473 Leser
Kurz und bündig

Vorbereitung Meisterprüfung

Aalen. Die Kreishandwerkerschaft Ostalb veranstaltet ab Montag, 4. September, jeweils in Aalen und Schwäbisch Gmünd einen Vorbereitungslehrgang zur Meisterprüfung für alle Handwerksberufe geschäfts- und rechtskundlicher Teil III. Anmeldungen unter (07361) 6356 oder (07171) 5033 oder per Mail khs-aalen@handwerk-ostalb.de.

weiter
  • 497 Leser

Bedarfsbörse Kindersachen aus zweiter Hand

Ellwangen-Röhlingen. Deutsche Rote Kreuz und das Jugendrotkreuz Röhlingen veranstalten am Sonntag, 10. September, von 13.30 bis 15.30 Uhr in der Sechtahalle eine Kinderbedarfsbörse. Verkauft werden können Kinderkleidung, Spielsachen, Kinderwagen und vieles andere mehr. Die Nummernvergabe haben Anne Rathgeb, Tel. (07965) 2302, Elfriede Graf, (07965)

weiter
  • 1111 Leser

Ferienprogramm Kaiser Caracallas Leibgerichte

Rainau-Dalkingen. Am Mittwoch, 30. August, lernen Kinder von 8 bis 12 Jahren im Limestor Dalkingen „Kaiser Caracallas Leibgerichte“ kennen. Von 10 bis 12 Uhr bereitet Angelika Dörrich vom Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Ernährung zusammen mit den Kindern ein römisches Essen vor. Kostenbeitrag einschließlich Speisen und Getränken 8 Euro.

weiter
  • 1140 Leser

Schönenberg Patrozinium und Lichterprozession

Ellwangen. Die Pfarr- und Wallfahrtskirche auf dem Schönenberg feiert an Mariä Himmelfahrt, Dienstag, 15. August, ihr Patrozinium als großen Wallfahrtstag. Die Gottesdienste finden um 9 und 10.30 Uhr statt. um 20 Uhr wird eine Marienmesse mit anschließender Lichterprozession gefeiert. Kerzen und Windschutz sind in der Kirche erhältlich. Bei allen Gottesdiensten

weiter
  • 854 Leser

Zahl des Tages

-7

Grad Celsius: So kalt wurde es stellenweise Mitte April diesen Jahres. Das machte den Blüten der Apfelbäume den Garaus. Derzeit kann man sich solche Temperaturen gar nicht vorstellen ...

weiter
  • 495 Leser

Frost ist Mist für Most

Obst- und Gartenbau Mitte April sanken die Temperaturen unter den Gefrierpunkt und ruinierten die Blüte vieler Obstbäume. Trotzdem wird’s wieder Most und Apfelsaft geben.

Ellwangen/Virngrund

Streuobstwiesen und wahre Alleen von Äpfel- und Birnbäumen entlang mancher ländlicher Straßen sind typisch für unsere Landschaft. Ihre Früchte waren früher ein recht zuverlässiges Zubrot für die Besitzer der Wiesen und füllten in vergorener Form auch die eigenen Mostfässer.

Im Lauf der Jahre wurde zum einen das Mosttrinken unmodern,

weiter
  • 1128 Leser

Geh’n zwei Hummeln in eine Bar ...

Tête-à-tête Wer Disteln Unkraut nennt, verdirbt es sich gleich mit zwei wichtigen Volksgruppen: den Schotten, deren Nationalsymbol sie ist, und den Hummeln, die diese Nektarbar auch gern in Gesellschaft genießen, wie man sieht. Also: Disteln stehen lassen! Prost! Text und Foto: Christiane Schacke

weiter
  • 553 Leser

Die „Schwungfedern“ besuchen Alpakas und erkunden Stuttgart

Tagesausfahrt Eine Gruppe des Kreislandfrauenvereins steuert während eines Ausflugs mehrere Stationen an.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder „Schwungfedern“, eine Gruppe, die zum Kreislandfrauenverein gehört, erlebten einen gut organisierten und informativen Ausflug. Erste Station der Info-Fahrt, die von „Chefin“ Barbara Weber organisiert worden war, war die Alpakafarm Schaber bei Nürtingen-Neckarhausen, welche seit 2003 besteht. Dort

weiter
  • 178 Leser

„Kiri“ auf dem Sprung zum Supertalent

Fernsehen Der in Schwäbisch Gmünd wohnhafte Kieran Hilbert macht bei der RTL-Castingshow mit. Nicht, um zu gewinnen, sondern aus ganz anderen Gründen.

Schwäbisch Gmünd

Kommt das nächste Supertalent aus Schwäbisch Gmünd? Kieran Hilbert, genannt Kiri, will sein Glück bei der RTL-Castingshow zumindest versuchen. Nachdem der Blues-Musiker die erste Ausscheidungsrunde bereits erfolgreich gemeistert hat, darf er nun am Mittwoch, 16. August, im Musical Theater in Bremen vor der Supertalent-Jury –

weiter

Sprache in der Schule noch mehr fördern

Bildung Sechs Pädagogische Hochschulen entwerfen Konzepte zur Sprachförderung.

Schwäbisch Gmünd. Ein gemeinsames Projekt der sechs baden-württembergischen Pädagogischen Hochschulen ist gestartet: das Promotionskolleg „Vom fachsensiblen Sprachunterricht zum sprachsensiblen Fachunterricht“, das die sprachliche Bildung neu zugewanderter Schüler in Vorbereitungs- und Regelklassen zum Gegenstand hat.

Dazu wurden sieben

weiter
  • 232 Leser
Guten Morgen

Einfach nur verlaufen?

Anke Schwörer-Haag über einen gar nicht alltäglichen Familienausflug.

War das ein Drama: Bei einer Wanderung am Neckar hat die Familie den Papa „verloren“. Mama und Kinder sind, als sie es gegen 14 Uhr bemerken, in heller Aufregung. Womöglich ist er den Hang hinabgestürzt und hat sich verletzt? Die Polizei wird eingeschaltet. Man sucht – unterstützt vom Polizeihubschrauber – stundenlang. Und plötzlich,

weiter
  • 300 Leser

Sprungkräftiger Fahrgast

Einen ungewöhnlichen Tramper fand ein Radfahrer vor, als er dieser Tage zu seinem Fahrrad in der Vorderen Schmiedgasse in Gmünd kam. Er scheuchte den Möchtegern-Fahrgast aber doch weg, bevor er losfuhr. Schließlich braucht jemand mit solcher Sprungkraft auch kein Fahrrad. Foto: Tom

weiter
  • 682 Leser
Kurz und bündig

„Improve your deutsch“

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. „Improve your deutsch – Rhetorik in höchster Vollstreckung“ ist in der SG-Halle am Schmiedeberg angesagt. Mit seinem Solo-Programm unter diesem Titel ist Ernst Mantel am 15. Oktober zu Gast bei der SG Bettringen. Der Vorverkauf zu dieser Veranstaltung läuft inzwischen. Reservierungen sind möglich unter Telefon (07171)

weiter
  • 345 Leser
Kurz und bündig

Altpapier-Sammlung

Waldstetten/Wißgoldingen. Altpapiersammlung ist am Samstag, 19. August, ab 8 Uhr sowohl in Waldstetten als auch in Wißgoldingen. Das Altpapier sollte windsicher gebündelt oder in Kartons verpackt gut sichtbar am Straßenrand bereitgestellt werden. Kartonagen sollten auseinandergefaltet und flachgedrückt bereitgelegt werden. Die Sammlung in Waldstetten

weiter
  • 809 Leser
Kurz und bündig

Musikalisches Schatzkästchen

Waldstetten. Kinder kommen mit einer Grundmusikalität zur Welt. Sie haben die angeborene Fähigkeit zu singen und sich im Metrum zu bewegen. Genau da setzt das Musikalische Schätzkästchen der Musikschule Waldstetten an. Kinder ab zwei Jahre erleben beim gemeinsamen Singen, Musizieren und Tanzen wie viel Freude in der Musik steckt. Der Kurs ist 14 Mal

weiter
  • 606 Leser

Straße voll gesperrt

Baustelle B 297 zwischen Rechberghausen und Göppingen wird saniert.

Göppingen. Umwege müssen Autofahrer in Kauf nehmen, die auf der B 297 Richtung Göppingen unterwegs sind. Die Straße muss zwischen Rechberghausen und Göppingen von Montag, 21. August, bis zum Samstag, 9. September, voll gesperrt werden, teilt das Regierungspräsidium in Stuttgart mit. Dieses führe eine Belagserneuerung der stark sanierungsbedürftigen

weiter
  • 729 Leser

Kinder lernen Kräuter kennen

Ferienprogramm Beim Jugendferienprogramm „Kräuterzauber“ des Obst- und Gartenbauvereins Lorch im „Garten der Sinne“ nahe des Kloster Lorch hatten die Kinder sehr viel Spaß und erfuhren viel Wissenswertes über Kräuter. Foto: privat

weiter
  • 586 Leser

Reiterspiele in Oria lockt tausende Besucher an

Festspiele Die 51. mittelalterlichen Reiterspiele „Torneo dei Rioni“ – das Jahresereignis über drei Tage in Lorchs Partnerstadt Oria und eines in der Region Apulien – mobilisierte circa 20 000 Menschen beim Corteo Storico, dem Historischen Umzug, und 5000 beim „Torneo dei Rioni“, den Reiterspielen im Stadion um den

weiter
  • 5
  • 830 Leser

Gegen wilde Müllhalden und Vandalismus wenig in der Hand

Zerstörung Bauschutt und verwüsteter Aussichtspunkt bei Lorch machen Albvereinler und Verwaltung ratlos.

Lorch. 25 Säcke mit Bauschutt, offenbar Teile einer ehemaligen Wandverkleidung lagen kürzlich im Staatswald südlich von Waldhausen. Gefunden hat sie eine Spaziergängerin auf der täglichen Runde mit ihren Hunden. Kümmern musste sich letztendlich die GOA (Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung). „Das muss mengenmäßig ein Kleinlaster

weiter
  • 879 Leser
Kurz und bündig

Gesangverein sammelt Papier

Rainau-Dalkingen. Der Gesangverein Cäcilia Dalkingen sammelt am Samstag, 19. August, ab 8.15 Uhr Altpapier. Bitte das Papier gebündelt und gut sichtbar bereitstellen.

weiter
  • 1088 Leser
Kurz und bündig

Göggelesfest der Kegler

Rainau-Schwabsberg. Der Förderverein des Kegelclubs Schwabsberg veranstaltet am Samstag, 19. August, und Sonntag, 20. August, auf dem Parkplatz der Kegelbahnen sein traditionelles Göggelesfest. Die knusprigen Hähnchen sind am Samstag ab 12 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr fertig zum Verzehr. Für den Samstag ist ein Vorbereitungsspiel der Männer und Frauen

weiter
  • 997 Leser

Kreative gesucht

Hobbykünstler Der Frauentreff St. Wolfgang veranstaltet einen Markt.

Ellwangen. „Kreative Menschen präsentieren sich“ – so heißt der beliebte Hobbykünstlermarkt des Frauentreffs St. Wolfgang. Am 18. und 19. November dieses Jahres findet er zum siebten Mal statt. Alle kreativ tätigen Frauen, Männer und Jugendliche sind erneut dazu aufgerufen, ihr Kunstgeschick und ihr Kunsthandwerk vorzustellen. Der

weiter
  • 404 Leser
Kurz und bündig

Saisonstart im Wellenbad

Ellwangen. Aufgrund der vielen anfallenden Modernisierungsmaßnahmen verlängert das Ellwanger Wellenbad seine Schließzeit und öffnet erst wieder am Sonntag, 10. September. Alle Informationen zum Umbau sowie die Öffnungszeiten sind im Internet zu finden unter folgender Adresse: www.ellwanger-wellenbad.de.

weiter
  • 640 Leser
Kurz und bündig

Energieberatung in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Ein Energieberater kommt am Donnerstag, 17. August, in den Eckpunkt Energie nach Schwäbisch Gmünd. Das Energieberatungszentrum Ostalb bietet in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 14.30 bis 17.45 Uhr eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und

weiter
  • 173 Leser
Kurz und bündig

Radler-Stammtisch

Sommerfest im Pflegeheim

Schwäbisch Gmünd. Das Pflegeheim Schönblick lädt am Sonntag, 20. August, ab 14.30 Uhr alle Interessierten zum Sommerfest. Die Besucher können sich umschauen, an Mitmachangeboten zum Beispiel dem Gedächtnistraining teilnehmen und mit den Bewohnern sprechen. Für Bewirtung ist gesorgt. Ein Gottesdienst um 10 Uhr im Schönblick

weiter

Sprache in der Schule noch mehr fördern

Bildung Sechs Pädagogische Hochschulen entwerfen Konzepte zur Sprachförderung.

Schwäbisch Gmünd. Ein gemeinsames Projekt der sechs baden-württembergischen Pädagogischen Hochschulen ist gestartet: das Promotionskolleg „Vom fachsensiblen Sprachunterricht zum sprachsensiblen Fachunterricht“, das die sprachliche Bildung neu zugewanderter Schüler in Vorbereitungs- und Regelklassen zum Gegenstand hat.

Drei Jahre Förderung weiter
  • 320 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Maria Stegmaier, zum 90. Geburtstag

Valentina Fritschle, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Barbara Weber, zum 75. Geburtstag

Maira Wendel, Herlikofen, zum 75. Geburtstag

Brigitte Klaus, zum 70. Geburtstag

Gunter Halbich, zum 70. Geburtstag

Gschwend

Eugen Maile, zum 95. Geburtstag

Elsa Schepanske, Honkling, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 145 Leser

Zahl des Tages

38

Artikel enthält das Buch „Alphabeta 2017“. Die preisgekrönten Reportagen von Schülerinnen und Schülern gibt's in heubacher Buchhandlungen für jeweils sechs Euro zu kaufen.

weiter
  • 590 Leser

Startsignal für Integration

Stuttgart. Der Minister für Soziales und Integration, Manne Lucha, hat das Startsignal für die Umsetzung des Pakts für Integration mit den Kommunen gegeben. Kernelement sind die sogenannten Integrationsmanager. Sie sollen eine flächendeckende und individuelle Sozialberatung für Geflüchtete in der Anschlussunterbringung gewährleisten.

„Das ist

weiter
  • 314 Leser

Einbrecher Tresor geknackt in Firmengebäude

Sontheim. Unbekannte brachen am Sonntag in eine Firma in Sontheim (Kreis Heidenheim) ein. Die Täter hebelten mehrere Türen auf. „So kamen sie in einen Büroraum“, heißt es in dem Bericht weiter. Dort rissen sie einen großen Tresor mit brachialer Gewalt aus der Bodenverankerung. Danach schnitten sie den Tresor auf – und fanden Geld

weiter
  • 572 Leser
Zur Person

Alfred Kohnle ist 60 Jahre alt

Ellwangen-Eigenzell. Anlässlich seines 60. Geburtstags gratulierte der MGV Eigenzell unter der Leitung von Rudolf Kucher seinem Vereinskamerad Alfred Kohnle. Der Jubilar, der zusammen mit seiner Frau Marianne ein großes Geburtsfest feierte, freute sich über die Glückwünsche und musikalische Darbietung des Vereins. Dass er noch lange nicht zum alten

weiter
  • 337 Leser

Große Gefahr durch kleine Raupen

Schädlinge Alle Jahre wieder werden Eichenprozessionsspinner zum Ärgernis – auch im Ostalbkreis. Das Gesundheitsamt informiert über die Schmetterlingsart und gibt Tipps zu vorbeugenden Schutzmaßnahmen.

Aalen.

In vielen Städten und Gemeinden des Ostalbkreises treten sie wieder verstärkt auf: die Eichenprozessionsspinner. Der Name dieser Schmetterlinge kommt von der Fortbewegung der Raupen – im „Gänsemarsch“. Als wärmeliebende Art bevorzugen sie zur Eiablage frei stehende und besonnte Eichen – zum Beispiel Bäume an Waldrändern,

weiter
  • 1182 Leser

Sanierungsarbeiten auf der A 7

Dinkelsbühl. Das Regierungspräsidium Stuttgart erneuert seit Dienstag, 4. Juli 2017 den sanierungsbedürftigen Abschnitt der A 7, zwischen der Landesgrenze und der Buchbachtalbrücke im Bereich der Anschlussstelle Dinkelsbühl/Fichtenau. Für den nächsten Bauabschnitt wird ab Montag, 21. August, ab 4 Uhr bis voraussichtlich Freitag, 25. August, 8 Uhr die

weiter
  • 236 Leser

Tour durch die Ellenberger Ortsteile

Wahlkampf Kiesewetter besucht unter anderem die Wanderfreunde Breitenbach.

Ellenberg. Während seiner Tour des Zusammenhalts war Wahlkreisabgeordneter Roderich Kiesewetter am Donnerstag in den Teilorten und Wohnplätzen von Ellenberg unterwegs. Nach vielen Bürgergesprächen am Vormittag traf er Bürgermeister Rainer Knecht zu einem Gespräch, der von den aktuellen Projekten in Ellenberg berichtete.

Weiter ging es in kleineren

weiter
  • 871 Leser

Wo Löschen auch Frauensache ist

Rettung Sieben Kameradinnen sind bei der Freiwilligen Feuerwehr Stödtlen im Einsatz. Nirgendwo sonst im Altkreis Aalen ist der Frauenanteil so hoch.

Stödtlen

Die Freiwillige Feuerwehr Stödtlen ist stolz darauf, dass so viele Frauen unter ihren Aktiven sind. Sieben von 42 Feuerwehrleuten sind weiblich. Das macht 16,67 Prozent. Bei keiner anderen Feuerwehr im Altkreis Aalen ist der Frauenanteil so hoch.

Im gesamten Ostalbkreis belegt die Stödtlener Wehr Platz drei beim Frauenanteil. Nur zwei Gemeinden

weiter
  • 1
  • 1244 Leser

Ein Bündel an Bürgerideen für mehr Fahrräder in Gmünd

Fahrradstadt Agenda-Arbeitskreis Mobilität und Verkehr engagiert sich seit Jahren für bessere Verkehrssituation – mit Mix aus Rädern, Bussen und Autos.

Schwäbisch Gmünd

Sie gehören zu den „Mitspielern“, die Gmünds Baubürgermeister Julius Mihm sich für die Entwicklung Gmünds als Fahrradstadt wünscht: Die Mitglieder des Agenda-Arbeitskreises Mobilität und Verkehr arbeiten seit Jahren daran, das Fahrrad als alltägliches Verkehrsmittel mehr ins Bewusstsein der Bürger zu lupfen. Sie laden

weiter
  • 5
  • 485 Leser

Die Natur entdeckt

Ferienprogramm Kinder erleben die Flora und Fauna am Hornberg.

Schwäbisch Gmünd. Die Natur mit allen Sinnen erleben – das war das Thema beim Schülerferienprogramm auf dem Kalten Feld. 15 Jugendliche im Alter von sechs bis elf Jahren waren der Einladung des Betreuungsvereins „Franz Keller Haus“ gefolgt.

Vom Treffpunkt an der Flugschule auf dem Hornberg ging es zu Fuß in Richtung des Franz-Keller-Hauses.

weiter
  • 157 Leser

Ein Preis für die Gmünder Delegation

Bildung Zwei Schülerinnen vom Landesgymnasium für Hochbegabte in Gmünd reisen für einen Wettbewerb nach Japan.

Schwäbisch Gmünd. Zum vierten Mal in Folge wurden Schüler des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC auf Japans größten naturwissenschaftlichen Jugendwettbewerb mit dem Publikumspreis geehrt. Teil der erfolgreichen deutschen Delegation waren auch zwei Schülerinnen des Landesgymnasiums für Hochbegabte in Schwäbisch Gmünd: Julia Carlotta Piazolo

weiter
  • 145 Leser

Junge Köpfe machen sich Gedanken über Politik

Projekt Gmünder Jugendgemeinderat und Schüler Union werben für mehr Engagement unter Jugendlichen.

Schwäbisch Gmünd. Nach dem Auftakt in der Friedensschule weitete das Projektteam unter der Leitung von Reinhard Langer, Kreisvorsitzender der Schüler Union Ostalb und Jugendgemeinderat, das Projekt „Schüler für Gmünd“ des Gmünder Jugendgemeinderats und der Schüler Union Ostalb kürzlich auf das Parler-Gymnasium und auf die Adalbert-Stifter-Realschule

weiter
  • 1
  • 170 Leser

Unittem setzt zum Sprung an

Expansion Die Mutlanger Holding wächst mit ihren Unternehmen stark. Nach Investitionen in den USA und der Gründung einer Tochterfirma ist nun ein deutscher Standort dran – und China.

Mutlangen/Schorndorf

An einem lässt Michael Ellermann keinen Zweifel aufkommen. „2017 ist bislang richtig gut gelaufen“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter der Unittem-Holding, die in Mutlangen sitzt. Zu der Dachgesellschaft gehören aktuell der Metalltechniker Almepro aus Schorndorf und der Automatisierungsspezialist und Maschinenbauer

weiter
  • 4036 Leser

Zahl des Tages

2011

In diesem Jahr wurde der gemeinnützige Verein Sandtogether gegründet. Inzwischen zählt die Gmünder Organisation 40 Mitglieder.

weiter
  • 1484 Leser

Kultursommer Von Concerto grosso bis Simple

Ein Klassiker der Konzerte des Hohenloher Kultursommers ist das Mittwochskonzert in der Jugendstilkirche von Gaggstatt am 16. August mit Beginn um 16. 30 Uhr. Bei einem Klassiker darfniemals die Stammbesetzung fehlen: das von Professor Petru Munteanu einstudierte Concertino Ensemble. Die jungen Streichmusiker, die in Augsburg studieren, widmen sich

weiter
  • 1375 Leser

Der gute Wille wird geführt

Installationen Bis Sonntag, 27. August, ist in der Q Galerie für Kunst Schorndorf die Installation „Der gute Wille“ von Kai Rheineck zu sehen. Am Sonntag, 20. August, führt Dr. Beatrice Büchsel um 15 Uhr zum letzten Mal durch die Ausstellung. Foto: Lukas Breusch

weiter
  • 1358 Leser

Blues mit spezieller Würze

Konzert Die Britische Bluesband „Jimmy C & the Bluesdragons“ rockt zum siebten Mal bei den Reichsstädter Tagen.

Aalen. Im siebten Jahr in Folge wird die Britische Bluesband „Jimmy C & the Bluesdragons“ Aalen wieder zu ihrem Zuhause machen. Sie treten bei den Reichsstädter Tage auf. Es ist für die Musiker um den charismatischen Frontmann Jimmy C bereits zur Tradition geworden, bei Aalens großem Stadtfest zu spielen. Jimmy C, der aus Kanada stammt,

weiter
  • 354 Leser

Badesaison verläuft besser als 2016

Zwischenbilanz Die Gmünder Stadtwerke sind bislang zufrieden mit den Besucherzahlen im Bud-Spencer-Bad und im Bettringer Freibad. Gäste dürfen keine Fremden mit dem Smartphone fotografieren.

Schwäbisch Gmünd

Absolut zufrieden sind die Mitarbeiter der Schwäbisch Gmünder Stadtwerke bislang mit der Freibadsaison 2017.

91 932 Gäste haben bisher das Bud-Spencer-Bad besucht, 21 303 Besucher waren es im Bettringer Freibad. „Viel mehr als im vergangenen Jahr“, sagt Hanna Ostertag von der Presseabteilung der Stadtwerke. Ganz klar sei weiter
  • 1042 Leser

Fußballcamp beim FC Stern Mögglingen

Ferienprogramm Da es in diesem Jahr keine Ausweichmöglichkeit in die Mackilohalle gab, machten die Leiter und Trainer des FC Sterns das Beste daraus und wichen auf den Kunstrasenplatz aus. Die Kinder hatten sichtlich Spaß daran und eine Steigerung von Tag zu Tag war deutlich zu erkennen. Zum Abschluss gab es ein Turnier. Foto: privat

weiter
  • 1024 Leser

Seniorengruppe aus Bartholomä auf dem Nebelhorn

Wanderung Die Seniorenwandergruppe des Schwäbischen Albvereins Bartholomä unternahm ihren Wanderausflug ins Kleine Walsertal und auf das Nebelhorn. Dabei bewanderten sie während drei Tagen die Breitachklamm, die Kanzelwand und das Nebelhorn. Das Bild zeigt die Wanderer auf dem Nebelhorn. Foto: privat

weiter
  • 750 Leser

„Wichtiger Finanzpartner“ seit 1892

Generalversammlung Die Raiffeisenbank Rosenstein präsentiert gute Ergebnissen und feiert Jubiläum: Vor 125 Jahren wurde sie als Darlehenskassenverein Heubach gegründet.

Heubach

Urgenossenschaftlich und basisdemokratisch, so sieht die Raiffeisenbank Rosenstein ihre Unternehmensphilosophie. Als ein Element dieser Strategie sieht der Vorstand die Versammlungen in den Geschäftsbereichen, wie sie in den vergangenen Wochen in Bartholomä, Heuchlingen, Böbingen und Mögglingen, hier auch für Lautern, durchgeführt wurden, deren

weiter
  • 690 Leser

Den ländlichen Raum weiter stärken

Bundestagswahl Guido Wolf, Minister der Justiz und für Europa in Baden-Württemberg, besucht Waldstetten. Er spricht über Europapolitik, die Flüchtlingskrise und nimmt Waldstetter Wünsche mit.

Waldstetten

Erste Station des Ministers ist das Rathaus. Dort trägt sich Guido Wolf ins goldene Buch der Gemeinde ein. Und dort gibt ihm Bürgermeister Michael Rembold Anregungen mit auf den Weg.

Waldstetter Wünsche

„Wir können uns grundsätzlich nicht beklagen“, sagt Rembold. Aber dringenden Handlungsbedarf sieht er in der Stärkung des ländlichen

weiter
  • 839 Leser

Kinderspielstadt läuft nicht ohne Spenden

Kidstown Raiffeisenbank Rosenstein lässt 1500 Euro für neue Laptops und Soundanlage springen.

Heubach. Jahr für Jahr entsteht mit Kidstown aufs Neue eine kreative Kinderstadt in Heubach. Das bleibt bei der Raiffeisenbank Rosenstein nicht unentdeckt – denn schon Monate vorher wählt in der Bank eine Jury das diesjährige Design des Ostalb-Euros aus. „Selbstverständlich unterstützen wir jedes Jahr aufs Neue Kidstown. Da geht einem echt

weiter
  • 497 Leser
Kurz und bündig

12. Stoppelcross

Hüttlingen. Hinter dem Industriegebiet an der Goldshöfer Straße steigt am Wochenende der 12. Hüttlinger Stoppelcross. Die Trainingssessions beginnen am Samstag, 19. August, ab 9.30 Uhr. Um 17 Uhr wird das 2-Stunden-Mannschafts-Enduro-Rennen gestartet. Der Eintritt ist frei. Am Sonntag geht es um 10 Uhr mit dem Rennbetrieb weiter bis zum „Race of Champions“

weiter
  • 1573 Leser
Kurz und bündig

Basar „Rund ums Kind“

Oberkochen. Am Samstag, 23. September, veranstaltet der Elternbeirat des Kinderhauses Gutenbach einen Basar „Rund ums Kind“ in der Dreißentalhalle.

weiter
  • 694 Leser
Kurz und bündig

Einladung zum Mühlenfest

Oberkochen. Zum traditionellen Mühlenfest lädt der Mühlenverein am kommenden Sonntag, 20. August, ab 11 Uhr auf das Areal der Scheerer-Mühle in Oberkochen ein. Um 14 Uhr wird eine Führung im Mühlengebäude angeboten.

weiter
  • 715 Leser

Feinde werden zu Freunden

Musical Musikschule Oberkochen-Königsbronn und Georg-Elser-Schule.

Königsbronn. Schülerinnen und Schüler der Musikschule Oberkochen-Königsbronn sowie der Georg-Elser-Schule Königsbronn haben beim großen Seniorennachmittag der evangelischen Kirchengemeinde Königsbronn ein Musical gegen Vorurteile aufgeführt.

„Tuishi pamoja“ heißt das Musical, zu dem afrikanische Rhythmen und Leder gehören. Aufwändige Kostüme

weiter
  • 207 Leser
Kurz und bündig

Rund um das Thema Energie

Abtsgmünd. Energiekompetenz Ostalb berät am Mittwoch, 16. August, von 15 bis 16 Uhr zu Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und Lüftung, Förder- und Zuschussmöglichkeiten sowie zum Einsatz von erneuerbaren Energien. Der Termin ist gedacht als erster Einstieg in das Thema und kostenlos. Um telefonische Terminvereinbarung

weiter
  • 404 Leser

Ferienspaß bei den Kleintierzüchtern

Kleintierzuchtverein Oberkochen In der Zuchtanlage des Kleintierzuchtvereins Oberkochen war einiges geboten. Die Teilnehmer der n Ferienaktion erlebten einen lustigen Spiel- und Bastelnachmittag. Bei der Stallbegehung konnten die Kids jede Menge Tiere erleben. Bei der Jungtierschau tags darauf - eingebunden ins Gartenfest - konnten sich die Besucher

weiter
  • 281 Leser

Wir gratulieren

Aalen. Ethel Kurz, Fahrbachstr. 29, zum 70. Geburtstag

Abtsgmünd. Helene Vogtländer, zum 90. Geburtstag

Ellwangen. Elsa Dinius, Magdeburger Str. 14, zum 75. Geburtstag

Ellwangen-Röhlingen. Wolfgang Härle, Haydnstr. 14, zum 70. Geburtstag

Jagstzell. Mathilde Wagner, Riegelhof 2, zum 80. Geburtstag

weiter
  • 477 Leser
Kurz und bündig

Die Römer im Ries

Riesbürg-Utzmemmingen. Allein im Meteoritenkrater Ries sind rund 100 römische Gutshöfe bekannt. Bei einer Abendführung durch die Villa Rustica Holheim vermittelt Geopark-Ries-Führerin Christine Hornung am Freitag, 25. August, von 18 bis 19.30 Uhr, wie das Landleben zur Römerzeit aussah. Treffpunkt Parkplatz unterhalb der Ofnethöhlen. Eintritt 5 Euro,

weiter
  • 566 Leser
Kurz und bündig

Festwochenende des RCV

Westhausen-Reichenbach. Das Dorffest des RCV Reichenbach startet am Freitag, 18. August, um 21 Uhr mit DJ Diabolo. Einlass ab 20 Uhr, Eintritt 6 Euro (bis 22 Uhr 3 Euro). Am Samstag unterhält ab 20 Uhr der Musikverein Westhausen, für Bewirtung ist gesorgt. Der Sonntag startet um 10.30 Uhr mit dem Frühschoppen. Ab 11 Uhr Mittagstisch. Ab 11.30 Uhr spielt

weiter
  • 551 Leser

Leni Breymaier auf Radtour

Wahlkampf Am Dienstag Radeln mit der SPD-Kandidatin.

Bopfingen-Trochtelfingen. Die SPD-Bundestagskandidatin Leni Breymaier macht eine Fahrradtour durch den Wahlkreis Aalen-Heidenheim. Am Mittwoch, 16. August, wird sie gegen 17 Uhr im Gasthaus „Zum Lamm“ in Trochtelfingen erwartet. Dort besteht die Möglichkeit zu Begegnung und Austausch. Am Mittwoch, 16. August, startet die Tour um 9 Uhr und

weiter
  • 3
  • 542 Leser
Kurz und bündig

Seniorengymnastik anleiten

Lauchheim. Der DRK-Kreisverband Aalen sucht für eine Gymnastikgruppe im Altenpflegeheim Lauchheim eine neue Übungsleiterin oder einen Übungsleiter. Angeboten wird eine mehrtägige, kostenfreie Schulung. Für die Übungsleitertätigkeit wird eine angemessene steuerfreie Aufwandsentschädigung bezahlt. Weitere Informationen bei Stefan Di Biccari, Telefon

weiter
  • 1106 Leser

Spannung, Spiel und viele Streicheleinheiten

Ferienaktion Der Hundesportverein Bopfingen begrüßte 34 Kinder zum Kinderferienprogramm. Zehn spannende, lustige Spielstationen und acht Hunde warteten auf die Kinder. Nach einer kurzen Begrüßung ging es auch bereits mit den Hunden Ronja, Capo, Laika, Balu, Gina, Regia, Plancee und Mailo auf den Hundeplatz des Vereins. In zwei Gruppen durften die unterschiedlichen

weiter
  • 265 Leser

Austausch am „Küchentisch“

Wahlkampf Gipfeltreffen der SPD-Kandidaten des Ostalbkreises.

Abtsgmünd. Der Justizstaatssekretär und Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange trifft am Donnerstag, 17. August, um 13 Uhr am Rathausplatz auf die SPD-Vorsitzende Baden-Württembergs, Leni Breymaier, die bei ihrer Fahrradtour dort einen kurzen Stopp einlegt. Breymaier radelt am 17. August das Kochertal hinauf. Start der 43 Kilometer langen

weiter
  • 361 Leser

Bachelorarbeit untersucht das Dorfauto-Angebot

Mobilität Igginger Studentin wertet 141 Fragebogen aus – Präsentation im September im Gemeinderat.

Iggingen. Ein Dorfauto – besonders für Senioren und Menschen mit Handicaps ist das ein so überzeugender Mehrwert, dass schon 16 Gemeinden im Umkreis dieses Angebot für sich organisiert haben. In Iggingen gibt es seit April sogar zwei Dorfautos – einen Fünfsitzer und einen Wagen, der einer Gruppe von neun Mitfahrern Platz bietet.

„Die

weiter
  • 1014 Leser

Bei starkem Regen richtig versichert?

Unwetter Auch jetzt haben Gewitter mit Starkregen und Hagel in Teilen der Region wieder Schäden angerichtet.

Aalen. Entstandene Schäden werden bei Naturgewalten zwar unter Umständen von den Gebäude- und Hausratversicherungen abgedeckt. Gerade bei Starkregen bedürfe es aber eines zusätzlichen Versicherungsschutzes durch eine Elementarschadenversicherung: Darauf weist die Arag-Versicherung hin.

Wem beispielsweise der Keller nach einem heftigen Gewitter volllaufe,

weiter
  • 430 Leser
Kurz und bündig

Cafeteria in St. Markus

Mutlangen In der Begegnungsstätte St. Markus hat jeden Mittwoch und jeden Sonntag von 14 bis 16 Uhr die Cafeteria geöffnet. Neben Kaffee und Kuchen gibt es an warmen Tagen auch Eis.

weiter
  • 449 Leser

Eldorado für Schmetterlinge

Hier blüht Dir was Elke Fauser aus Hohenstadt lässt auf ihrer Blumenwiese der Natur bewusst freien Lauf.

Abtsgmünd-Hohenstadt

Eine Wiese, die von Admiral bis Zitronenfalter die Schmetterlinge anzieht, dazu Blumen und Essbares in bunter Mischung – so hat Elke Fauser aus Hohenstadt ihren Garten skizziert.

Und tatsächlich: Auf der Südseite des Grundstücks tummeln sich Pfauenauge und Co. auf einer eigens dafür ausgesäten Blumenwiese. Elke Fauser lässt

weiter
Kurz und bündig

Sommerfest beim MV Horn

Göggingen-Horn. Zum Sommerfest lädt der Musikverein am Wochenende ein. Beginn ist am Freitag, 18. August. Der MV spielt ab 19 Uhr zur Bierprobe. Samstags ist ab 18 Uhr Festbetrieb. Geboten wird Spitzenblasmusik mit der Original Burgenlandkapelle. Am Sonntag gibt es Blasmusik pur. Beginn ist um 10 Uhr mit dem Frühschoppen.

weiter
  • 1492 Leser
Kurz und bündig

Strickkreis macht Pause

Mutlangen. Der Strick- und Bastelkreis der Senioren, der sich immer Mittwochs von 14 bis 16 Uhr in der Begegnungsstätte trifft, macht nun bis einschließlich 6. September Sommerpause.

weiter
  • 1135 Leser

Altersgenossen im Kleinwalsertal

Wanderung Die Mutlanger Altersgenossen des Jahrgangs 1951 waren drei Tage im Kleinwalsertal. Sie unternahmen mit Partnerinnen und Partnern genussvolle und panoramareiche Bergtouren auf die Kanzelwand oder das Walmendinger Horn. Am letzten Tag ging es zur Skiflugschanze nach Oberstdorf. Die Wandertouren – bei durchwachsenem Wetter und einer relativ

weiter
  • 145 Leser

Erlös vom Losverkauf gespendet

Spende Die Kinder des Bauabschnitts Süd der Mutlanger Heide veranstalteten beim Straßenfest im Thymianweg einen selbstorganisierten Losverkauf. Das dabei eingenommene Geld überreichten sie nun als Spende an Rose Gaiser für den Förderverein „Schulprojekt Cartagena. Freudig nahm Gaiser den Scheck entgegen und dankte den Kindern für ihren Einsatz.

weiter
  • 125 Leser

FC-Gymnastikfrauen auf Tour

Ausflug Der zweitägige Ausflug der Gymnastikfrauen des FC Durlangen führte in den Bayerischen Wald. In Bad Kötzting besuchte man eine Bärwurzerei, wo es eine Führung mit Kostprobe gab. Über Bodenmais und Zwiesel ging es zum großen Arbersee und weiter nach Neukirchen Heilig Blut. Dort besichtigte man die Wallfahrtskirche und erlebte einen Abend mit

weiter
  • 165 Leser

Volles Wochenende beim Albverein

Heubach. Spezialitäten nach Tiroler Art zu vernünftigen Preisen und dazu die Musik der einzigartigen, echten, originalen und originellen Goldegg-Buam: Das gibt’s beim Heubacher Albverein. Der Tiroler Abend ist wieder am Samstag, 26. August, rund um die Albvereinshütte, er beginnt um 16 Uhr.

Das Tiroler-Abend-Team freut sich auf viele Besucher

weiter
  • 369 Leser

Wind und Wasserkraft

Radtour Radgruppe des Albverein besichtigt den Naturstromspeicher.

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Radgruppe des Schwäbische Albvereins machte sich von Untergröningen aus auf den Kochertalradweg bis Sulzbach. Bei der sommerlichen Hitze machte der Anstieg zur Kohlenstrasse etwas Mühe, doch er wurde von allen gut gemeistert. Durch den schattigen Wald wurde bald Winzenweiler erreicht. Nun war es nicht mehr weit zu den

weiter
  • 320 Leser

Brotkultur in Bartholomä

Backen Der Arbeitskreis „Brotkultur und Hoirles“ lud zum Backen und Frühstücken in die Museumsscheune beim Amalienhof. Unter Leitung von Erwin Goldmann, Helmut Pinkow und Siggi Huber wurde der historische Holzbackofen angefeuert. Süße Kuchen bildeten den Abschluss des Backtages. Foto: privat

weiter
  • 599 Leser
Tagestipp

Ziemlich beste Freunde

Das auf dem gleichnamigen französischen Kinofilm beruhende Theaterstück handelt von dem Sozialhilfeempfänger Driss und dem wohlhabenden Philippe. Ihre Wege kreuzen sich, als der mitleidlose Driss sich für die Pflegerstelle bei Philippe bewirbt und diese überraschend erhält. Die konträren Charaktere werden „ziemlich beste Freunde“.

Freilichtbühne

weiter
  • 184 Leser

Zahl des Tages

140 975

Kilowattstunden Strom aus Sonnenenergie erzielte die Energiegenossenschaft Rosenstein im Jahr 2016 mit ihren Photovoltaik-Anlagen.

weiter
  • 574 Leser

Wanderung Mit dem Albverein zum Bernhardus

Heubach-Lautern. Der Schwäbische Albverein Lautern wandert am Samstag, 19. August, zum Bernhardusfest. Die Tour geht durchs Lappertal zum Kinderfestplatz Stock am Bargauer Kreuz, über Kitzing, Falkenberg, zum Bernhardus. Abmarsch ist um 5.30 Uhr an der Krone in Lautern. Der Rückweg wird auf dem Bernhardus besprochen. Wanderführer Edmund Stäb freut

weiter
  • 1134 Leser

AGV-Tour führt zum Ammersee und ins Kloster

Ausflug Für die Mitglieder des Bargauer Altersgenossenvereins 1951 ging es bei schönstem Wetter in Richtung Ammersee. Dort angekommen, gab es im Gasthaus „Eberhardt“ zunächst ein Weißwurstfrühstück, ehe für die Reisegruppe eine Schifffahrt auf dem See anstand. In Hersching wartete bereits der Bus zur Weiterfahrt. Der nächste Zielort war

weiter
  • 122 Leser

AGVler wandern durchs Gebirge

Ausflug Die Mitglieder des Altersgenossenvereins 1964 erklommen im Ammergebirge die Kenzenhütte auf 1300 Metern Höhe. Damit nicht genug: Am nächsten Morgen machten sich die AGVler daran, die Buchenbergalm zu meistern. Nach einem erfrischenden Bad im Forggensee und einem geselligen Abschluss fuhren die Gipfelstürmer schließlich wieder nach Hause. Foto:

weiter
  • 471 Leser

Bettringer AGV siegt beim Boule-Turnier in Mutlangen

Freizeitturnier Die Bettringer Altersgenossen des Jahrgangs 1956 mischten beim Boule-Turnier auf dem neuen Boule-Platz in Mutlangen kräftig mit. Da mehrere Mitspieler noch nie Boule gespielt hatten, wurden zunächst unter fachkundiger Anleitung der erfahrenen Spieler die Regeln erklärt, ehe es anschließend zur Sache ging. Nach dem Boule-Turnier, das

weiter
  • 123 Leser

Die Energie der Sonne rechnet sich

Hauptversammlung Energiegenossenschaft Rosenstein zieht positive Bilanz des Geschäftsjahres 2016.

Heubach-Buch. Bei der dritten Generalversammlung der Energiegenossenschaft Rosenstein wurde das Geschäftsjahr 2016 vorgestellt. Derzeit hat die Genossenschaft 158 Mitglieder und 1630 gezeichnete Anteile zu je 100 Euro.

Für den Vorstand berichtete Frederick Brütting, dass die vier Photovoltaik-Anlagen im Jahr 2016 140 975 Kilowattstunden Strom aus Sonnenenergie

weiter
  • 510 Leser

Selbsthilfegruppe bei der Weleda

Besichtigung Die Schwäbisch Gmünder Fibromyalgiegruppe traf sich zu einer Führung durch den Weleda-Heilpflanzengarten. Mit dabei waren auch Gäste aus den Gruppen Geislingen und Göppingen. Bei schönem Wetter wurde diese Führung zu einem interessanten Erlebnis für alle und stärkte gleichzeitig die Gemeinschaft der SHG-Fibromyalgiegruppen. Foto: privat

weiter
  • 693 Leser

Vorschüler lernen Kampfkunst

Selbstverteidigung Vorschüler des Kinder-und Familienzentrums Vinzenz von Paul erlebten in einem Schnupperkurs, was die chinesische Kampfkunst ist und wie viel Spaß sie machen kann. Qualifizierte Trainer – Eleonora Werner, Michael Ehrlich und Maria Buss – konnten die Stärken der Kinder wecken und Strategien aufzeigen, die sie im Alltag

weiter
  • 630 Leser

Ameisen mit der Lupe entdecken

Bildung Beim Aalener Ferienprogramm erforschten Kinder die Natur.

Aalen. Die Kinderferienprogramm-Teilnehmer wanderten mit der Waldpädagogin Sabine Werdin und ihrem Team auf das Wiesengrundstück des Waldkindergartens im Bodenbachtal in Treppach. Die jungen Forscher erkundeten auf dem Weg die Pflanzenvielfalt und konnten Insekten mit der Becherlupe beobachten. Die Kinder bekamen einen Einblick in die Artenvielfalt.

weiter
  • 412 Leser

Zeitlose Märchenbotschaften

Bildung Fachsenfelder Kinder begeben sich auf Antwortensuche.

Fachsenfeld. Die Kinder der Reinhard-von-Koenig-Schule besuchten das Informations- und Begegnungszentrum, kurz IBZ, Fachsenfeld. Dort erzählten die Wischauer Damen den Schülern Märchen so, wie sie in der ehemaligen deutschen Sprachinsel bei Wischau vor langer Zeit geschildert wurden. Die Kinder fanden in den Märchen hilfreiche Antworten auf gegenwärtige

weiter
  • 545 Leser

Ein Industriedenkmal zum Bewandern

Heimatgeschichte Eine Gruppe Fachsenfelder wird ehrenamtlich den Arbeiterweg zwischen Himmlingsweiler und Wasseralfingen beschildern. Die 6,2 Kilometer lange Strecke bietet Sehenswertes.

Aalen-Fachsenfeld

Ein Industriedenkmal soll bis zum Herbst zwischen Himmlingsweiler und Wasseralfingen entstehen: der Fachsenfelder Arbeiterweg. „Wir wollen an die Menschen erinnern, die hier vor 200 Jahren einen Überlebenskampf führten“, erklärt Eberhardt Looser von der Projektgruppe „Jenisch diebra“. „Um sich ihren Lebensunterhalt

weiter

Marions erster Hausflohmarkt

Privater Trödelverkauf Vom Flohmarktfieber ist Marion Fuchs schon lange infiziert. Doch jetzt hat sie die Seiten gewechselt und verkauft selbst. Was man beim Heimflohmarkt beachten muss.

Aalen-Unterkochen

Ein Mini-Backofen neben einem Motorradhelm, ein Kaffeeautomat auf dem Kuchenteller, daneben jede Menge CDs, Bücher und ein Wäschekorb voll sorgsam gefalteter Kleidungsstücke. Bei Marion Fuchs und Ingeborg Jaros ist Hausflohmarkt. „Es ist mein erster Trödelmarkt daheim.“ Marion Fuchs strahlt, als sie an diesem Samstagvormittag

weiter

Was ist bei einem Hausflohmarkt zu beachten? Die Stadt gibt Auskunft

Anmeldepflicht: Beim städtischen Ordnungsamt muss ein privater Flohmarkt nicht angemeldet werden, informiert die städtische Pressesprecherin Karin Haisch auf Anfrage.

Wie oft? Man kann einen Hausflohmarkt so oft veranstalten, wie man möchte. „Unter Umständen“, so Haisch, „muss man dann eben ein Gewerbe anmelden mit

weiter
  • 551 Leser

Bauen Sie Ihren Kinosessel aus – jetzt!

Aktion Jeder, der möchte, kann sich jetzt im Kinopark Aalen seine eigenen Kinostühle für zu Hause mitnehmen. Der Preis von 10 Euro pro Sitz kommt der SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat zugute.

Aalen

Die Aktion schlägt ein: Der Kinopark Aalen verkauft seine Kinostühle für 10 Euro pro Stück und spendet den Erlös an die SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat. Diese von der Schwäbischen-Post ins soziale Netzwerk gestellte Notiz hat seit Freitag knapp 34 300 Nutzer erreicht, ist 142 Mal gelikt und 37 Mal geteilt worden. Wow!

Hüsün Kayacan,

weiter

Die Kösinger Turnhalle hat jetzt ein modernes Dach

Ortschaftsrat Kösingen Das Gremium hat sich die Arbeiten an der Halle an Ort und Stelle besehen.

Neresheim-Kösingen. Das Ortsbild von Kösingen hat sich optisch verändert und wirkt „verjüngt“: Die Turnhalle hat ein neues Dach samt Dachdeckung erhalten.

In der jüngsten Ortschaftsratssitzung wurden die Turnhalle und das „Götz“-Anwesen besichtigt. Die Turnhalle hat jetzt ein gutes, langlebiges und wirtschaftliches Dach, das

weiter
  • 1015 Leser

Reifen waren total durch

Gestoppt Polizei: „Slicks wären schon ein Fortschritt gewesen.“

Ellwangen. Anders als auf der Rennstrecke brauchen Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen ein ausreichendes Reifenprofil. Wer gegen diese Vorschrift verstößt, wird von der Polizei zur Kasse gebeten.

Am Montagvormittag fiel einer Polizeistreife zwischen Ellwangen und Neunheim ein Ford auf, dessen Verkehrssicherheit schon Fortschritte gemacht hätte, wenn

weiter
  • 1049 Leser
Polizeibericht

Bikerin schwer verletzt

Mainhardt. Eine 47 Jahre alte Frau befuhr am Sonntag gegen 16.40 Uhr mit ihrem Motorrad die Kreisstraße 2582. Zwischen Laukenmühle und Mittelmühle verlor sie in einer Rechtskurve auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über ihr Bike, stürzte und rutschte in den Straßengraben. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber

weiter
  • 758 Leser
Polizeibericht

Radlerin verletzt

Bühlertann. Ein 25-Jähriger fuhr am Montag gegen 10 Uhr mit seinem BMW von einer Tankstelle in die Ellwanger Straße aus. Dabei übersah er eine auf dem Gehweg fahrende 65-jährige Radfahrerin. Die Frau stürzte. Sie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

weiter
  • 760 Leser
Polizeibericht

Reh getötet

Unterschneidheim. Auf der Kreisstraße 3204 überquerten am Montagmorgen gegen 6.15 Uhr zwischen Itzlingen und Zipplingen zwei Rehe die Fahrbahn. Während es das erste noch vor einem herannahenden VW über die Straße schaffte, wurde das zweite von dem Auto erfasst und getötet. Der Schaden am Auto beträgt etwa 1500 Euro.

weiter
  • 1084 Leser

Beliebtes Fest in froher Gemeinschaft

Heimat- und Kriegerverein Westerhofen Drei Tage lang Sommerfest mit Oldie-Night, einem Gottesdienst zu Maria Himmelfahrt sowie Gesang und Musik.

Westhausen-Westerhofen

Das Sommerfest genießt eine große Bedeutung und das Ehrenamt ist hoch angesiedelt“, sagt der Vorsitzende des Krieger- und Heimatvereins, Bernhard Schwarz. 160 Mitglieder zählt der Verein, ein Dorfmittelpunkt für Geselligkeit und Kultur.

40 Jahre alt wurde die Sängergruppe im letzten Jahr und der Männerchor unter der Leitung

weiter
  • 554 Leser

Hochamt zu Mariä Himmelfahrt

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Domkapitular Thomas Weißhaar aus Rottenburg zelebriert das Hochamt zum Fest Mariä Himmelfahrt an diesem Dienstag, 15. August, ab 10.30 Uhr in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg. In dem Gottesdienst, der bei schönem Wetter im Freien stattfindet und von einem Bläserensemble unter Fritz Pauschs Leitung umrahmt wird, werden auch

weiter
  • 411 Leser

Der Böbinger Park nimmt Form an

Gartenschau 2019 Der „Park am alten Bahndamm“ entlang des Klotzbaches wächst. Nicht nur die Wege sind schon zu erkennen. Ein Rundgang.

Böbingen

Auf dem Gelände des künftigen „Park am alten Bahndamm“ ist es jetzt, Mitte August, ziemlich ruhig. Nur der Klotzbach rauscht in seinem Bett. Die Bagger stehen still, die Arbeiter haben Pause. Oder besser gesagt: Bauferien. Das können sie sich aber leisten, meint Bürgermeister Jürgen Stempfle. „Die Baufirma hat einiges vorgeschafft.

weiter
  • 1422 Leser

Ein neuer Nährboden für die Subkultur

Eröffnung Der Kulturbetrieb Zappa in Schwäbisch Gmünd ist Anlaufstelle für Bands, Künstler aller Genres und Freunde der elektronischen Musik.

Es ist ein Signal. Während in anderen Städten selbst gewachsene Kulturräume gerne schnell mal ersatzlos platt gemacht werden, geht man in Schwäbisch Gmünd andere Wege. Nachdem der Verein Sandtogether sein Sandlabor Sanderground in der Innenstadt geräumt hat, hat er schnell eine neue Bleibe in den Kellerräumen des ZAPP-Areals in der Stuttgarter Straße

weiter

Aalen und die Industrie

Geschichte Eine besondere Stadtführung mit dem Fahrrad.

Aalen. Im Rahmen des Festprogramms aus Anlass des 200. Geburtstags des Fahrrades bietet die Tourist-Information Aalen Stadtführungen per Fahrrad an. Am Sonntag, 20. August, heißt das Thema „Industriegeschichte“. Die Tour startet um 14 Uhr an der Tourist-Information und wird geführt von Dr. Winfried Angele.

Eine vorherige Anmeldung ist sinnvoll,

weiter
  • 560 Leser

„New Pig“ steigt am Wochenende

Open Air Am Freitag und am Samstag spielt in der Stellung unterm Rosenstein in Heubach die Musik.

Heubach. Das New-Pig-Festival beginnt dieses Jahr am Freitag, 18. August, mit einer Warm-up-Party mit lokalen DJs. Der Eintritt ist frei.

Am Samstag, 19. August, sind dann die Local-Heroes dran: „Your Attitude“ stehen für den neuen Rock aus der Region und werden mit ihrem erst kürzlich veröffentlichten Album „We Are“ auftreten.

weiter
  • 1
  • 2168 Leser

Vom Spinnen und Weben im Heimatmuseum Niederalfingen

Museumsfest Deftige Speisen, feine Torten und freier Eintritt ins Heimatmuseum. So hat die Interessengemeinschaft Heimatmuseum das 40-jährige Bestehen des Museums im Vogteigebäude Niederalfingen mit zahlreichen interessierten und hungrigen Gästen gefeiert. Am Fuße des Museums herrschte fröhliches Lachen, Stimmengewirr (Bild oben) und der Duft von Bratwurst

weiter

Wissenswertes über Straßdorf

Straßdorfer Geselligkeitsverein Zum 40-jährigen Bestehen ist in dem kleinen Dorf wieder das größte Zeltfest der Gesamtgemeinde Abtsgmünd veranstaltet worden – inklusive Jubiläumsquiz.

Abtsgmünd-Straßdorf

Der Straßdorfer Geselligkeitsverein konnte in diesem Jahr sein 40-jähriges Vereinsjubiläum feiern und veranstaltete ein großes Sommerfest.

Das kleine Dorf in der Nähe von Pommertsweiler veranstaltet inzwischen das größte regelmäßige Zeltfest in der Gesamtgemeinde Abtsgmünd.

An drei Tagen wurde zum Vereinsjubiläum viel geboten. Alle

weiter
  • 1085 Leser
Der besondere Tipp

Tour mit dem „Staufer-Express“

Für alle, die mehr über Göppingen, das Stauferland und die Geschichte erfahren möchten, bietet sich am 16. und 17. September die Gelegenheit, an einer Sonderedition des „Staufer-Express“ anlässlich der 11. Märklintage als Ganztagesangebot mit Busrundfahrt und Führungen teilzunehmen. Die Tour startet um 10 Uhr im Stauferpark Göppingen und

weiter
  • 414 Leser

Stadtwerke erhöhen Wasserpreis

Schwäbisch Gmünd. Am 1. Oktober erhöhen die Stadtwerke Schwäbisch Gmünd ihre Wasserpreise. Denn seit der letzten Preisanpassung in 2015 stiegen die Konditionen für den Wasserbezug konstant an, argumentieren die Stadtwerke. Zugleich habe das lokale Versorgungsunternehmen in die Erneuerung und Erhaltung des Wasserrohrnetzes investiert, um die hohe Qualität

weiter

Auch das SG nimmt teil

Bildung Projekt in Schulen will für Naturwissenschaft begeistern.

Aalen. Junge Menschen sollen mit Hilfe spezieller Bildungspartnerschaften für Naturwissenschaften, Technik und technische Anwendungen begeistert werden. An einer solchen, sogenannten „MINT“-Bildungspartnerschaft nimmt auch das Schubart-Gymnasium in Aalen teil. Die beteiligten Vereine und Lehrer leisteten das im Ehrenamt. Der CDU-Landtagsabgeordnete

weiter
  • 476 Leser

Ski-Club erhält auch im Sommer Zuspruch

Vereine Mitglieder des Ski-Clubs Braunenberg wählen Lukas Höffner zum Vorsitzenden.

Aalen. Der Ski-Club Braunenberg verzeichnet nicht nur große Resonanz auf seine Winterangebote. Auch das Sommerprogramm erhält immer mehr Zuspruch. Das wurde in der Hauptversammlung des Vereins deutlich, in dem auch der Vereinsvorstand neu gewählt wurde.

„Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.“

weiter
  • 2055 Leser

Heim fit für die Zukunft machen

Pflege Andrea Wowereit ist die neue Leiterin des Gmünder Blindenheims. Die 185-jährige Tradition soll mit den modernen Anforderungen in Einklang gebracht werden.

Schwäbisch Gmünd

Andrea Wowereit ist die neue Leiterin des Blindenheims in der Asylstraße. Wowereit ist von der Profession her Krankenschwester und hat in den vergangenen Jahren bei verschiedenen Pflegeeinrichtungen als Führungskraft viel Erfahrung gesammelt. Sie ist begeistert über den Gemeinschaftsgeist, der im Blindenheim herrscht: „Die Empathie,

weiter

Solo-Schlagzeug mit Big Band

In diesem Jahr ist der Stargast des Ostalb Jazz-Orchestras der Profi-Drummer Meinhard „Obi“ Jenne, der zu den namhaftesten und vielseitigsten Schlagzeugern in der deutschen Musikerszene zählt. Neben der Zusammenarbeit mit den Jazz-Legenden Klaus Doldinger, Wolfgang Dauner und Ack van Rooyen ist Obi Jenne immer wieder an der Seite von berühmten

weiter
  • 615 Leser

Fenster eingeschlagen, um an Werkzeug zu kommen

Unbekannte sind am Wochenende in eine Firma in Gussenstadt eingebrochen.

Gerstetten. Der Einbruch in einer Firma in Gussenstadt wurde am Samstag gegen 9.30 Uhr entdeckt. Die Täter versuchten offenbar zunächst ein Fenster auf zu hebeln. Das gelang ihnen anscheinend nicht. "Daraufhin schlugen die Unbekannten ein Fenster in der Firma in der Magirusstraße ein", heißt es in dem Bericht weiter. Sie griffen

weiter
  • 2293 Leser
Namen und Nachrichten

Kammersieger: Janis Gentner

Aalen-Hüttenhöfe. Der Auszubildende Janis Gentner hat sich mit einem „seht gut“ den Titel des Kammersiegers erkämpft, wie die Fliesen Abele GmbH & Co. KG aus Hüttenhöfe mitteilt. Damit ist er „bester Fliesen-, Platten- und Mosaikleger-Azubi 2017 zwischen Lindau und Ellwangen“. Mit dem Titel des Kammersiegers hat er sich

weiter
  • 1023 Leser

Mit brachialer Gewalt Tresor geknackt

Unbekannte brachen am Wochenende in eine Firma in Sontheim ein.

Sontheim. Unbekannte brachen am Wochenende in eine Firma in Sontheim ein. Sie müssen zwischen Samstag gegen 13.15 Uhr und Sonntag gegen 21.30 Uhr in der Firma in der Dieselstraße gewesen sein, berichtet die Polizei. Die Täter hebelten offenbar eine Türe zu dem Gebäude auf. In der Firma stemmten sie eine weitere Türe

weiter
  • 2516 Leser

Erinnerungen an das erste eigene Auto

Oldtimer Das Käfertreffen in Lenglingen lockt Besucher aus dem In- und Ausland. Besucher plaudern mit den Oldtimerbesitzern.

Schwäbisch Gmünd

Sie kommen aus Waiblingen, Weinstadt und Lauchheim, sind auf Anhieb Verbündete: Die Oldtimerfahrer Erich Vollmer, Andreas Lenz und Adolf Schermayer unterhalten sich auf der Wiese vor Lenglingen über den VW Typ 3, der während seiner ganzen Produktionszeit das Opa-Auto-Image nicht loswerden konnte. Drei von vielleicht 300 Teilnehmern

weiter

Ein Garten wie ein ganzer Park

Hier blüht Dir was Helga Walther aus Wasseralfingen liebt ihre weitläufige Anlage mit Teich und Freisitz, in der es allerdings auch ständig viel zu schaffen gibt.

Aalen-Wasseralfingen

Wenn ich aufwache, werfe ich zu erst einen Blick auf meinen Garten“, sagt Helga Walther. Sie lebt in Wasseralfingen und kümmert sich liebevoll um ihr grünes Paradies.

Die weitläufige Anlage mit Teich und Freisitz ist etwas ganz Besonderes: „Dort kann man Kaffee und Kuchen genießen oder mit Freunden und der Familie grillen“,

weiter

Per Schiff und per Rad die Berliner Geschichte erlebt

Bildung Die Abschlussfahrt der zweijährigen Berufsfachschulklasse Elektrotechnik führt nach Berlin.

Schwäbisch Gmünd. Die Abschlussfahrt der zweijährigen Berufsfachschulklasse an der Gewerblichen Schule in Gmünd, Fachrichtung Elektrotechnik (2BFE2), führte nach Berlin. Klassenlehrer Michael Niersberger begleitete die Gruppe. Noch am Ankunftstag unternahmen die Schüler und ihr Lehrer eine Flussfahrt auf der Spree.

Am Tag darauf hieß es zunächst: „Berlin

weiter
  • 575 Leser

Pierer sieht sich auf gutem Weg

SHW-Übernahme Die Pierer AG hält nun mehr als ein Viertel der Aktien an dem Aalener Automobilzulieferer.

Aalen. Noch knapp eine Woche läuft die Nachfrist. Bis zum 25. August will die Pierer AG 30 Prozent der Aktien des Aalener Automobilzulieferers übernehmen. Bereits jetzt sind die Österreicher laut eigener Aussage auf einem guten Weg, ihr Ziel zu erreichen. Bis zum vergangenen Freitag hatten SHW-Anteilseigner Pierer mehr als 435 000 Aktien angedient,

weiter
  • 1379 Leser
Polizeibericht

Schwäbisch Gmünd. Wegen eines tragischen Unglücks war die Strecke der Remsbahn am Freitagabend von etwa 19.20 Uhr bis 21.20 Uhr gesperrt. Wie die Polizei mitteilt, hatte sich bei Hussenhofen-Hirschmühle ein 61-jähriger Mann gegen 19.15 Uhr auf die Bahngleise vor einen von Aalen kommenden IC-Zug gestellt, vermutlich um sich das Leben zu nehmen. Der

weiter
  • 372 Leser
Polizeibericht

Auf parkendes Auto geknallt

Aalen. Aufgrund seines erheblichen Alkoholkonsums, so die Polizei, kollidierte am Samstagabend ein 48-jähriger Autofahrer im Rauental mit einem am rechten Fahrbahnrand stehenden Opel Astra. Der Unfallfahrer war gegen 22.45 Uhr von der Dewanger Straße ins Rauental abgebogen. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Opel Astra durch die Wucht des Aufpralls

weiter
  • 160 Leser
Polizeibericht

Nicht aufgepasst

Schwäbisch Hall. Eine 32 Jahre alte Autofahrerin befuhr am Samstag, gegen 12.50 Uhr, die Stuttgarter Straße stadteinwärts. Auf Höhe der Einmündung Raibacher Straße fuhr sie auf den an der dortigen Ampel wartenden Volvo eines 46-jährigen Fahrers auf. Schaden: ca. 4000 Euro.

weiter
  • 118 Leser

Damenhandtasche aus Auto gestohlen

Es war im Gmünder Pfeifergäßle geparkt

Schwäbisch Gmünd. Eine Damenhandtasche, die auf dem Beifahrersitz eines Autos abgelegt war, wurde am Sonntagabend die Beute eines Diebes. Der Wagen stand im Pfeifergäßle, wo der Dieb zwischen 21 und 23 Uhr die Seitenscheibe einschlug. In der Handtasche befanden sich neben Bargeld auch diverse Berechtigungskarten und Papier, die

weiter
  • 3238 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.44 Uhr: Obwohl die Polizei regelmäßig davor warnt, Handtaschen im Auto - vor allem sichtbar - liegen zu lassen, hat genau das einen Dieb in Aalen zuschlagen lassen. Aus einem Auto klaute er die Handtasche, nachdem er ein Autofenster eingeschlagen hatte.

8.22 Uhr: Die Niederalfinger haben das 40-jährige Bestehen ihres Heimatmuseums

weiter
  • 3049 Leser

Autoscheibe eingeschlagen - Handtasche gestohlen

Diebstahl aus einem geparkten Auto in der Sankt-Johann-Straße in Aalen

Aalen. Obwohl die Polizei regelmäßig davor warnt, keine Gegenstände wie Handtaschen vor allem auch sichtbar im Auto liegen zu lassen, verleitete genau dies einen Dieb am Sonntagabend zuzuschlagen. Gegen 19.40 schlug der Unbekannte an einem in der Sankt-Johann-Straße geparkten Auto die Beifahrerscheibe ein. Vom Beifahrersitz entwendete

weiter
  • 3025 Leser

Die Einbrecher kamen über die Terrassentür

Einbruch in Wohnhaus in Göggingen

Göggingen. Am frühen Sonntagabend wurde festgestellt, dass in ein Gebäude am südlichen Ortsrand von Göggingen eingebrochen worden war. Die Einbrecher gelangten laut Polizei  über die Terrassentüre ins Haus, wo sie die meisten Räume betraten und durchsuchten. Sie erbeuteten Bargeld und einige Schmuckstücke.

weiter
  • 4547 Leser

Heimatmuseum Niederalfingen feiert

Jubiläum Deftige Speisen, feine Torten und freier Eintritt zum 40-jährigen Bestehen.

Hüttlingen-Niederalfingen. Deftige Speisen, feine Torten und freier Eintritt ins Heimatmuseum. So hat die Interessengemeinschaft Heimatmuseum das 40-jährige Bestehen des Museums im Vogteigebäude Niederalfingen mit zahlreichen interessierten Gästen gefeiert.

Am Fuße des Museums herrschte fröhliches Lachen, Stimmengewirr und der Duft von Bratwurst und

weiter

Großes Sommerfest in Westerhofen

Tradition Der Heimat- und Kriegerverein feiert drei Tage mit Musik und gutem Essen.

Westhausen-Westerhofen. „In unserem Ort genießt das Sommerfest eine große Bedeutung und das Ehrenamt ist hoch angesiedelt“, sagt der Vorsitzende des Krieger- und Heimatvereins Bernhard Schwarz. 160 Mitglieder zählt der Verein, ein Dorfmittelpunkt für Geselligkeit und Kultur.

Vierzig Jahre alt wurde die Sängergruppe im letzten Jahr und der

weiter
  • 1084 Leser

Frühsport mit Manu: Donnerbalken

Teil 11

Auch in der neuen Woche bietet "Frühsport mit Manu" wieder Übungen fürs Büro. Heute mit dem "Donnerbalken". Manuela Köhler, ist Studioleiterin von Fair Fitness Plus in Aalen und gibt jeden Morgen kurze Tipps. Viel Spaß!

weiter

Regionalsport (18)

Spiele unter der Woche

Bezirkspokal, 2. Runde

Dienstag, 19 Uhr: Kön./Oberkochen II – Hermar. Mittwoch, 18.30 Uhr: Kön./Oberkochen – Sontheim FV Burgberg – SV Neresheim FC Durlangen– TSV Essingen II TSV Bartholomä – Herlikofen TSV Hüttlingen – SSV Aalen DJK Stödtlen – SV Lauchheim Schrezheim – VfB Tannhausen Nordh.-Zippl. – TV Neuler TV Neuler II – Kirchh./Trocht. Spfr Eggenrot – SV Lippach Rosenberg

weiter
  • 484 Leser

U19 verpasst das Finale klar

American Football A-Junioren der Unicorns verlieren Halbfinale 0:36.

Auch eine starke Haller Defense konnte die Übermacht des Gegners nicht brechen: Das U19-Team der Schwäbisch Hall Unicorns verlor das Halbfinale um die Deutsche Juniorenmeisterschaft vor 700 Zuschauern im OPTIMA Sportpark mit 0:36 gegen Rekordmeister Düsseldorf Panther.

Die Begegnung im Haller OPTIMA Sportpark war die Neuauflage des Halbfinalspiels der

weiter
  • 299 Leser

Duell der Bezirksligisten in Unterkochen

Fußball, Bezirkspokal, 2. Runde Der FV 08 empfängt Ellwangen – Der SSV Aalen ist gegen Hüttlingen gefordert – Waldhausen gastiert in Rosenberg.

Ein Bezirkligist musste nach der ersten Runde bereits das Pokal-Aus hinnehmen. Der SV Ebnat unterlag gegen Waldhausen mit 0:2. Einen weiteren Favoriten wird es in Runde zwei erwischen, denn in Unterkochen kommt es am Mittwoch zum Bezirksligaduell zwischen dem heimischen FV 08 und dem Aufsteiger FC Ellwangen.

Gleich sechsmal gibt es das Duell Kreisliga

weiter
  • 653 Leser
Sport in Kürze

Exakter Ringgleichstand

Schießen. Nach 12 Stunden mit dem Bogen beim SV Mögglingen hatten zwei Teams 5162 Ringe.

weiter
  • 132 Leser

Fünf Tage Springsport auf Topniveau

Reiten Horse classics in Killingen von Mittwoch bis Sonntag. Erstmals mit Barrierenspringen im Programm.

Etwas mehr als 60 Mitglieder sind in der Reitsportgemeinschaft Ostalb (RSG Ostalb) beheimatet. Seit Wochen arbeiten viele davon auf der Reitanlage der Familie Walter in Killingen auf den Höhepunkt in der Turniersaison 2017, die Horse classics, hin. „Wir stemmen dieses Turnier mit etwa 40 ehrenamtlichen Helfern, von denen viele an den fünf Turniertagen

weiter
  • 213 Leser

Herren 50 des TSV Essingen steigen auf

Tennis Die Herren 50 des TSV Essingen sind von der Bezirksklasse 2 in die Bezirksklasse 1 aufgestiegen. Nach zwei knapp verpassten Aufstiegsmöglichkeiten in den Spielrunden 2015 und 2016 in der Bezirksklasse 2 (jeweils dritter Platz), haben die Herren 50 des TSV Essingen in diesem Jahr mit 39:15 Matches als Erster in der Tabelle die Saison 2017 abgeschlossen

weiter
  • 214 Leser

TCU-Damen in der Bezirksstaffel

Tennis Die Damen des TC Unterschneidheim spielten eine erfolgreiche Saison. Mit Siegen gegen Bopfingen, Adelmannsfelden, Herbrechtingen und Stimpfach sicherten sie sich Platz eins in der Kreisstaffel 1 und steigen in die Bezirksstaffel auf. Das Team von links, hinten: Melanie Schneider, Dora Gregorius, Manuela Deeg und Irma Lingel. Vorne: Vanessa Hippelein,

weiter
  • 817 Leser

Zahl des Tages

6
Tage kürzer als geplant waren die Flitterwochen von Christian und Bernadette Zech auf den Bahamas und in New York. Der Torwart der SF Dorfmerkingen hat den Urlaub abgekürzt, weil er pünktlich zum DFB-Pokalspiel gegen RB Leipzig daheim sein wollte. „Ich habe es nicht bereut“, sagt der 32-Jährige.

weiter
  • 174 Leser

„Es hat einfach nicht gepasst“

Fußball, Verbandsliga Essingens Abteilungsleiter Siad Esber spricht über die Entlassung von Trainer Aleksandar Kalic.

Die Entscheidung sei ihm sehr schwer gefallen, sagt Siad Esber. Aber sie war unumgänglich. Die Mannschaft hatte sich mehrheitlich gegen Aleksandar Kalic ausgesprochen, „und dann hat es keinen Sinn mehr gemacht“, stellt der Abteilungsleiter des TSV Essingen klar. Esber musste am Sonntag seinem Coach mitteilen, dass der Verein sechs Tage vor

weiter
  • 263 Leser

Taekwondo DTU zeichnet Lauchheim aus

Die DTU (Deutsche Taekwondo Union) hat dem Taekwondoverein Lauchheim 2015 das DTU-Vereins-Zertifikat verliehen. Dieses zeichnet den Sportverein über die erforderlichen Qualitätskriterien der DTU aus, wie zum Beispiel qualifizierte Trainer, DAN-Träger, Farbgurt-Prüfungen, regelmäßige Breitensportaktionen, kontinuierlicher Zuwachs an Mitgliedern und die

weiter
  • 225 Leser

MTV Aalen stellt Oettinger Sieger

Beim Oettinger Triathlon haben die Athleten des MTV Aalen gleich in doppelter Manier triumphiert. Die Aalener stellten den Gesamtsieger und überdies noch das größte Team.

Es ist das 30. Jahr nach Gründung der Triathlon-Abteilung beim MTV Aalen. Die Mitglieder sind aktiv und motiviert wie eh und je, lässt der Verein wissen. Dies nahm sich die Abteilungsleitung

weiter
  • 838 Leser

„Wir werden uns nicht verstecken“

Fußball, Bezirksliga Nach insgesamt 37 Jahren kehrt der SSV Aalen in die Bezirksliga zurück. Dabei ist das Saisonziel klar formuliert: der Klassenerhalt.

Der Aufstieg für den SSV Aalen in die Bezirksliga hätte dramatischer nicht sein können. In den drei Relegationsspielen bot die Mannschaft teilweise ein großes Spektakel. Im ersten Spiel drehte sie einen 0:2-Rückstand gegen Heuchlingen. Danach gab es einen Sieg nach Elfmeterschießen gegen Mergelstetten. Auch hier lag der SSV dreimal hinten und spielte

weiter
  • 392 Leser

Der neue Trainer will die Mannschaft stabilisieren

Fußball, Bezirksliga Ilija Dragicevic war Co-Trainer in Unterkochen. Jetzt will er sich in Ellwangen weiterentwickeln,

Kaum eine Liga war so verrückt wie die Kreisliga A II, in der sich der FC Ellwangen vergangene Saison die Meisterschaft sicherte. Dank fünf Siegen aus den letzten sieben Spielen schaffte der FCE, der nach der Hinrunde noch auf Platz vier verweilte, den Sprung an die Tabellenspitze. Einen Tag nach der Meisterschaft wurde jedoch bekannt, dass der damalige

weiter
  • 482 Leser

Kann Waldhausen den Favoriten stürzen?

Fußball, Bezirksliga Nach der verlorenen Relegation steht der FVS hoch im Kurs, wenn es um den Meistertitel geht. Die größte Gefahr droht wahrscheinlich vom SV Waldhausen.

Was war das für eine spannende Schlussphase am Ende der vergangenen Bezirksliga-Saison. Bis zum 23. Spieltag stand der SV Waldhausen auf dem ersten Platz, konnte dann jedoch nur noch drei von sieben Spielen für sich entscheiden. Unter anderem verlor das Team vom Härtsfeld gegen den direkten Konkurrenten FV Sontheim mit 2:4 und gegen den späteren

weiter
  • 477 Leser

Klassenerhalt ist das primäre Ziel

Fußball, Bezirksliga Trotz der guten Vorbereitung bleibt man beim VfL Iggingen realistisch, was das Saisonziel angeht.

Spannung, Engagement und auch ein wenig Glück – so könnte man die abgelaufene Saison des VfL Iggingen in der Kreisliga A I beschreiben. Einen Spieltag vor Schluss stand der VfL mit 64 Punkten auf Platz zwei, hinter dem TV Heuchlingen (65 Punkte). Während der damalige Ligaprimus nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen den TSB Schwäbisch Gmünd hinaus

weiter
  • 325 Leser

Auf der Suche nach Normalität

Fußball, DFB-Pokal Nach dem Schlager gegen RB Leipzig beginnt für die SF Dorfmerkingen der Ligaalltag. Doch die Umstellung fällt schwer. Dietterle: Das dauert zwei, drei Wochen.

Es war bereits hell draußen. Die „Nacht danach“ endete für Christian Zech morgens um halb Sechs. Der Torwart der Sportfreunde Dorfmerkingen, der beim 0:5 (0:1) gegen den Champions-League-Teilnehmer RB Leipzig der herausragende Mann war, war nach dem Spiel zunächst Studiogast bei „Sport im Dritten“. „Ich bin dann um 2 Uhr

weiter
  • 4
  • 563 Leser

TSV Essingen trennt sich von Trainer Kalic

Fußball, Verbandsliga Paukenschlag vor Rundenbeginn: Der frisch verpflichtete Aleksandar Kalic wird durch Dennis Hillebrand abgelöst.

Das gibt es nicht oft: Der TSV Essingen hat sich eine Woche vor dem ersten Punktspiel von seinem Trainer Aleksandar Kalic getrennt – der wurde erst im April als Nachfolger von Norbert Stippel verpflichtet .Die beiden Co-Trainer Yannick Herkommer und Thomas Traub bleiben dem TSV erhalten. Der neue Chefcoach steht auch schon fest: Dennis Hillebrand,

weiter
  • 1165 Leser

Überregional (31)

„Jeder soll wissen, wer ich bin“

Mit 14 Jahren lief sie in Paris für Dior über den Laufsteg. Heute, mit 16, finanziert das israelische Model Sofia Mechetner das Leben seiner Familie.
Sofia Mechetner ist schrecklich müde. Um 5 Uhr morgens hat sie einen Fernsehspot für ein Einkaufszentrum gedreht, anschließend schrieb sie eine Englischprüfung in der Schule, nachmittags musste sie erstmal schlafen. „Ich mag es nicht, früh aufzustehen und den ganzen Tag zu arbeiten“, sagt die 16-Jährige. Mit ihrem Bruder, ihrer Schwester weiter

„Schreie gingen durch Mark und Bein“

Als ein Mann in Ludwigsburg auf seine Frau einsticht, schreiten Michele D'Amico und sein Sohn Fabio ein, während andere nur zuschauen. Die Gefahr blenden sie aus.
Heute könnte ich das nicht mehr“, sagt Michele D'Amico. Gemeinsam mit seinem Sohn Fabio sitzt er im American Diner am Westausgang des Ludwigsburger Bahnhofs. Zwei große Gläser Eistee stehen vor ihnen auf dem Tisch. Der 51-Jährige ist geschwächt. Nierenversagen. Dreimal die Woche Dialyse. Der gläubige Katholik glaubt an Schicksal. „Das muss weiter
  • 5
  • 483 Leser

„So gut finde ich den gar nicht“

Uli Hoeneß erklärt, warum ihm das Verständnis für den 220-Millionen-Transfer von Neymar fehlt.
Ancelotti, Lahm, der Rekordtransfer von Neymar: Gewohnt offensiv hat sich Uli Hoeneß in dem Fernseh-Talk „Wontorra“ auf Sky Sport News HD zum Pflichtspielstart in die nächste Fußball-Saison geäußert. Der Präsident des FC Bayern sagte ... … zu den Anforderungen an Trainer Carlo Ancelotti: „Wir haben jetzt einen Umbruch zu schaffen. weiter
  • 495 Leser

„Wie komme ich jetzt heim?“

Nach der Streckensperrung bei Rastatt herrscht am Wochenende am Karlsruher Hauptbahnhof Chaos. Viele Reisende übernachten in einem ICE.
Jetzt haben sie die Qual der Wahl“, sagt der Mitarbeiter der Deutschen Bahn lächelnd zu einem Mann, der sich auf dem Karlsruher Bahnhofsvorplatz auf seinen großen Rollkoffer stützt. „Sie können gleich hier vorne mit der S7 oder der S8 bis Rastatt fahren, sie können aber auch zurück in den Bahnhof gehen und den Regionalexpress nach Rastatt weiter
  • 466 Leser

Affen spielen „Schere, Stein, Papier“

„Schnick, Schnack, Schnuck“ – ein Spiel für Kinder? Nicht nur. Auch Schimpansen können es lernen.
Auch Schimpansen können das Spiel „Schere, Stein, Papier“ lernen. Ungeachtet von Alter oder Geschlecht begreift der nächste Verwandte des Menschen den kreuzweisen Zusammenhang der Handsymbole, wie eine Studie unter Leitung von Jie Gao von der Kyoto Universität ergeben hat. Die Tiere brauchten zwar weit länger als Kindergartenkinder zum Lernen, weiter
  • 5
  • 690 Leser

Alte Bekannte und neue Rock-Kracher

Fröhlich, friedlich und hochkarätig feiert es sich beim Taubertalfestival. Da kommen Bands und Besucher gern wieder.
„Sieht total nice aus mit diesen Bäumen, als wäre man auf 'ner Dschungellichtung“, findet Von-Wegen-Lisbeth-Sänger Matthias Rohde. Matt Thomson von der englischen Band The Amazons preist „this phantastic natural auditorium“. Und James Johnston, Bassist der schottischen Super-Rocker Biffy Clyro, die nach 2013 und 2014 schon zum weiter
  • 540 Leser

An der Blamage vorbeigeschrammt

Die Elf von Trainer Wolf zittert sich im Duell mit dem famos aufspielenden Regionalligisten Energie Cottbus ins Elfmeterschießen und verhindert nur knapp mit viel Glück das frühe Aus im DFB-Pokal.
Die erleichterten Profis des VfB Stuttgart stürmten nach dem Elfer-Krimi zu Torwart Ron-Robert Zieler, die Fans von Energie Cottbus feierten trotz des bitteren Pokal-Aus ihr Team. Der Bundesliga-Aufsteiger hat erst spät eine kräftige Pokal-Blamage verhindert und Regionalligist FC Energie Cottbus die Revanche für das Finale von 1997 verdorben. 7365 Tage weiter
  • 510 Leser

Anwalt will El Chapos Freilassung

Der gefürchtete Chef des mexikanischen Drogenkartells von Sinaloa steht heute in New York vor Gericht.
Joaquin Guzman, genannt El Chapo, wird heute seinem Richter in Brooklyn einen kühnen Antrag stellen. Das Gericht, so wird der ehemalige Herrscher des mexikanischen Sinaloa Kartells argumentieren, habe keine rechtliche Grundlage für eine Anklage und soll ihn doch bitte freilassen. Angesichts der aktenkundigen Vergehen von El Chapo ist ein solches Ansinnen weiter
  • 591 Leser
Dortmund

BVB bleibt hart: Dembélé weiter suspendiert

Es gibt kein Zurück. Zumindest vorerst. Ousmane Dembélé fehlte gestern erneut beim Training von Borussia Dortmund. Der Klub hätte seinem bockigen Supertalent aber ohnehin den Weg versperrt. Der BVB hält die Suspendierung des 20-Jährigen, der mit einem Streik seinen Wechsel zum FC Barcelona erzwingen will, „bis auf Weiteres“ aufrecht. Für weiter
  • 449 Leser

Dem Künstler auf der Spur

Die Staatsgalerie Stuttgart forscht für ihre große Schau zum Meister von Meßkirch. Doch seine Identität ist noch immer rätselhaft.
Es ist wie verhext. Kein Name, keine Signatur, kein Nichts. „Seit 150 Jahren versuchen Forscher, seine Identität zu klären“, sagt Peter Scholz. Man kenne die Auftraggeber, man wisse, dass er zwischen 1520 und den frühen 1540ern in Oberschwaben gearbeitet haben muss. Aber wer der Meister von Meßkirch wirklich war? Auch ein Forschungsprojekt weiter
  • 551 Leser

Der Bus fährt vor die Haustür

Feste Linien, starre Fahrpläne: Das passt nicht mehr in die Zeit, finden einige Kommunen und erproben neue Formen des Nahverkehrs – digital und per App gesteuert.
Das ländliche Freyung bietet viele Reize: ein ausgedehntes Wandergebiet, ein Schloss und ganz viel bayerische Gemütlichkeit. Ein funktionierender Nahverkehr gehört jedoch nicht zu den Vorzügen der Kreisstadt im Dreiländereck. Lediglich ein Bus fährt durch das Zentrum, sieben Mal am Tag, von Montag bis Freitag. „Man bekommt selten einen Bus, wenn weiter
  • 559 Leser

Der Charme des Pokals

Sechstligist bietet dem Vizemeister RB Leipzig lange Zeit Paroli, muss sich am Ende jedoch mit 0:5 geschlagen geben.
Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die Deutsche Fußball-Liga (DFL) wollen in naher Zukunft den DFB-Pokal reformieren. Die Pläne sehen unter anderem vor, dass die Klubs, die sich für einen europäischen Wettbewerb qualifiziert haben, erst zu einem späteren Zeitpunkt in den Pokalwettbewerb einsteigen. Die Amateure hingegen sollen sich in einer vorgeschalteten weiter
  • 505 Leser

Die Jury in Locarno überrascht

Der chinesische Filmemacher Wang Bing erhält den Hauptpreis für seine Doku über eine Alzheimerkranke.
Diskussionen in den Bars am Lago Maggiore: Die zum Ende des 70. internationalen Filmfestivals Locarno verkündeten Jury-Entscheide haben viel Pro und Contra ausgelöst. Überrascht hat vor allem die Vergabe des Goldenen Leoparden an die Dokumentation „Mrs. Fang“ des chinesischen Regisseurs Wang Bing. Die Auszeichnung des Films über das Sterben weiter
  • 490 Leser

Diskussion um Grenzwert

Hersteller von Keramik fürchten neue Auflagen aus Brüssel.
Die EU-Kommission hat versichert, dass eine geplante Verschärfung von Auflagen für die Keramikindustrie nicht zum Aus für deutsche Porzellanmanufakturen führen wird. Die Kommission werde sicherstellen, dass eine mögliche Verschärfung von Schwermetallgrenzwerten den legitimen Bedenken der Keramikindustrie Rechnung trägt und gleichzeitig einen hohen Verbraucherschutz weiter
  • 906 Leser

Ein alter Fahrensmann hört auf

An der Spitze des Wirtschaftsministeriums steht ein Wechsel bevor. Amtschef Hubert Wicker tritt in den Ruhestand.
Als Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) im Mai 2016 überraschend Wirtschaftsministerin wurde, holte sich die Balinger Unternehmerin einen alten Fahrensmann an ihre Seite, der mit den Tücken der Politik bestens vertraut ist: Hubert Wicker. Jetzt, da sich die Ministerin freigeschwommen hat, hat sich ihr Amtschef entschlossen, in den Ruhestand zu treten. Das weiter
  • 385 Leser
Kommentar Wolfgang Scheerer zur WM-Bilanz der Leichtathleten

Eine Frage der Geduld

Bei einer vergleichsweise kuriosen Leichtathletik-WM haben die zahlreichen Medaillen am Schlusswochenende aus deutscher Sicht für eine versöhnliche Bilanz gesorgt. Geduld ist gefragt, wenn sich wie aktuell eine Mannschaft im Umbruch befindet. Das zeigt nicht zuletzt auch das Beispiel der Briten: Nur der große Langstreckler Mo Farah, der jetzt abtritt, weiter
  • 474 Leser

Gold mit Ansage und eine Speerspitze gegen den Ex-Klub

Im WM-Endspurt holt die deutsche Mannschaft noch die lange ersehnten Medaillen. Johannes Vetter von der LG Offenburg triumphiert.
Schon die außergewöhnlichen 91,20 Meter in der Qualifikation sagten alles. Johannes Vetter war in absoluter Gold-Form. Als es dann tatsächlich geschafft war, überwältigten den 24-Jährigen von der LG Offenburg trotzdem mächtig die Emotionen. Schluchzend lief er in Richtung Tribünenkurve und fiel seinem Trainer Boris Obergföll um den Hals. Später, als weiter
  • 489 Leser

Halten oder verkaufen?

Ob Dieselautos auch in Zukunft noch etwas wert sein werden und wie sich Besitzer derzeit verhalten sollten, sehen Experten unterschiedlich.
Erst schien es, als würden die Manipulationen der Abgaswerte von VW dem Absatz von Dieselmotoren nicht schaden. Nach Bekanntwerden der Softwaremanipulationen im September 2015 blieben die Verkäufe ein Jahr lang stabil. Dann aber wurde aus dem VW-Skandal ein markenübergreifender Dieselskandal – mit der Konsequenz, dass die Nachfrage zurückgeht. weiter
  • 1107 Leser

Kleine Schätze in D-Mark

Noch immer sind Scheine und Münzen im Milliardenwert verschollen. Manche bringen mehr ein als den Umtauschkurs.
Jahrzehntelang bezahlten die Deutschen mit D-Mark, dann kam der Euro. Umgetauscht wurde aber nicht vollständig. Der Bundesverband deutscher Banken hat errechnet, dass vor allem Münzen zu einem großen Teil nicht zurückgegeben wurden. Im Jahr 2000 – vor der Einführung des Euro – waren Geldstücke im Wert von 16 Mrd. Mark oder 8,18 Mrd. EUR weiter
  • 1027 Leser

Langlebige Früchtchen

106 Jahre alt ist eigentlich kein Alter. Nicht erst seit Johannes Heesters weiß man das. Frisch und knackig kann man da noch sein. Zum Anbeißen. Fast. Wie der Kuchen, den neuseeländische Forscher in der Antarktis in einer entlegenen Hütte auf der Landzunge Kap Adare fanden. Im Papier gewickelt und in einer verzinnten Dose aufbewahrt, lag er da und wartete weiter
  • 5
  • 451 Leser

Merkel und Schulz einig: Wahl noch nicht entschieden

Die Bundeskanzlerin ruft ihre Partei zum Kämpfen auf und grenzt sich im Streit um eine EU-Quote für E-Autos vom Herausforderer ab.
Nach ihrem dreiwöchigen Urlaub hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die heiße Wahlkampfphase eröffnet. Auf einem Kongress des CDU-Arbeitnehmerflügels in Dortmund rief sie ihre Partei auf, bis zum 24. September zu kämpfen, denn die Wahl sei trotz der für die Union positiven Umfragewerte zwischen 37 und 40 Prozent „nicht entschieden“. Ähnlich weiter
  • 498 Leser
Leitartikel Günther Marx zu ethischem Reisen

Mit zweierlei Maß

Dass sich das Verhältnis zur Türkei zum Besseren wendet – dafür gibt es leider keinerlei Anzeichen. Auf Kritik von außen reagiert Ankara mit Trotz und wüsten Beschimpfungen. Richtung Deutschland wird dabei auch gerne die Nazi-Keule geschwungen. Die Frage, die sich angesichts der andauernden Spannungen und willkürlichen Verhaftungen auch deutscher weiter
  • 442 Leser

Nur Klopp und Liverpool im Kopf

Trainer Nagelsmann hakt Gerumpel beim 1:0 im Pokal gegen Erfurt schnell ab.
Bei der Nachfrage nach Jürgen Klopp kam Fußball-Coach Julian Nagelsmann regelrecht ins Schwärmen. „Ich schätze und mag ihn sehr. Das lieb ich, wenn ein Trainer für was steht und nicht wie das Fähnchen im Wind ist“, sagte der Bundesliga-Trainer des Jahres. Und könnte da fast über sich selbst geredet haben. Doch Bewunderung hin oder her. Am weiter
  • 422 Leser

Rheintalstrecke teilweise gesperrt

Noch längere Zeit schwere Behinderungen.
Eine technische Störung auf der Strecke der Rheintalbahn zwischen Rastatt und Baden-Baden hat den Zugverkehr lahmgelegt. In dem Bereich sind Gleise abgesackt, weshalb die Strecke gesperrt wurde, wie ein Bahnsprecher sagte. Die Sperrung der rund 20 Kilometer langen Strecke soll voraussichtlich „mindestens über eine bis zwei Wochen“ andauern. weiter
  • 531 Leser

Seite an Seite stark wie lange nicht

Silber für Rico Freimuth, Bronze für Kai Kazmirek: Bei der WM war nur der Franzose Kevin Mayer nicht zu schlagen.
Als es geschafft war nach diesen zwei harten Tagen, da wollte Rico Freimuth nur noch feiern. Und war sich sicher: „Die Party kann bald losgehen. Ich habe im Wettkampf so viel getrunken, dass die Dopingprobe schnell gehen müsste.“ Nicht nur der Hallenser stand nach dem Zehnkampf-Doppelschlag im Mittelpunkt: Freimuth gewann mit 8564 Punkten weiter
  • 469 Leser
Kommentar Gunther Hartwig über Merkels Wahlkampfauftakt

Sie ist wieder da

Schön, dass Angela Merkel gut erholt und voller Tatendrang aus dem Urlaub zurück ist. Prima, dass sie jetzt auch persönlich am Wahlkampf teilnimmt. Und höchst erfreulich, dass sich die Bundeskanzlerin nicht etwa in ihrem satten Vorsprung vor dem Herausforderer sonnt, sondern immerhin zur Kenntnis nimmt, was Martin Schulz beinahe täglich an Ideen produziert. weiter
  • 426 Leser

Sieg tut dem Konto gut

Zweite Pokalrunde beschert dem Klub finanzielles Zubrot.
Der ungefährdete 4:0-Erfolg in der ersten Pokal-Runde beim Drittliga-Aufsteiger SpVgg Unterhaching war ganz nach dem Geschmack des Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim. „Das war eine richtig gute, konzentrierte Leistung“, lobte FCH-Vorstandsvorsitzender Holger Sanwald: „Die Grundlage für diesen Auftritt wurde beim Punktspielerfolg weiter
  • 436 Leser
Börsenparkett

Sorgen sind beträchtlich

Von Panik war am Wochenschluss überhaupt nichts mehr zu spüren, nachdem der Konflikt zwischen Nordkorea und den USA die Börse seit Mittwoch in ihren Bann gezogen hatte. Der Deutsche Aktienindex Dax rutschte am Donnerstag erstmals seit fünf Monaten wieder unter die Marke von 12 000 Punkten, einen Tag später kletterte er wieder darüber. Aber die weiter
  • 922 Leser

Tobler und Berg ermitteln

Der erste Schwarzwald-„Tatort“ läuft am 1. Oktober.
Das neue „Tatort“-Team im Schwarzwald hat am 1. Oktober Premiere im Ersten. Das bestätigte eine Sprecherin des Südwestrundfunks. Die Ermittler heißen Franziska Tobler und Friedemann Berg und werden von Eva Löbau („Der Wald vor lauter Bäumen“) und Hans-Jochen Wagner („Alle anderen“) gespieltt. Den Part der Vorgesetzten weiter
  • 586 Leser
Kommentar Peter De Thier zur Gewalt in Virginia

Verdächtiges Schweigen

US-Präsident Donald Trump wollte nach den gewaltsamen Demonstrationen in Charlottesville staatsmännisch wirken und die Nation vereinen. Er verurteilte Gewalt, versäumte aber, Rassismus anzuprangern. Ausgelöst wurden die Zusammenstöße schließlich durch Amerikas Rechte. Die Rassisten wollten Pläne des Stadtrats blockieren, ein Denkmal für einen Freund weiter
  • 416 Leser

Zwickmühle aus Sport und Politik

Sperre gegen zwei Nationalspieler wird zur Staatsaffäre. Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2018 gerät in Gefahr.
Der Ausschluss von zwei Schlüsselspielern aus der iranischen Fußball-Nationalmannschaft wegen eines Spiels gegen einen israelischen Klub wird im Iran zu einem Politikum. Nun soll der Fall vom Nationalen Sicherheitsrat untersucht werden, sagte Sportminister Massud Soltanifar. Außerdem sollen die beiden Spieler, Kapitän Massoud Schojaei und Ehsan Hajsafi, weiter
  • 446 Leser

Leserbeiträge (5)

RCV Dorffest 2017

RCV Dorffest vom 18.-20.08.2017

Der RCV startet am Freitag den 18. August mit der 80er & 90er Party und DJ Diabolo ins Dorffestwochenende. Für Partymusik und beste Stimmung ist gesorgt. Einlass ab 20.00 Uhr.

Den Samstag Abend gestaltet der Musikverein Westhausen ab 20.00 Uhr.

Am Sonntag starten wir traditionell mit unserem Frühshoppen

weiter
  • 1
  • 1768 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Mieten in Aalen:

Leider hält sich keiner an den Mietpreisstopp, und wir haben, wie schon immer, eine große Wohnungsnot. In Aalen wird gebaut und gebaut, wie die Weltmeister, – aber leider keine bezahlbaren Wohnungen. Sämtliche Wohnungen sind für reiche Rentner, (so zum Beispiel Friedrichstraße). Der Umbau, bzw. die Neuerstellung des Rötenbergs ist wie ein Tropfen auf

weiter
  • 5
  • 742 Leser

Themenwelten (5)

„New Pig“ steigt am Wochenende

Open Air Am Freitag und am Samstag spielt in der Stellung unterm Rosenstein in Heubach die Musik.

Heubach. Das New-Pig-Festival beginnt dieses Jahr am Freitag, 18. August, mit einer Warm-up-Party mit lokalen DJs. Der Eintritt ist frei.

Am Samstag, 19. August, sind dann die Local-Heroes dran: „Your Attitude“ stehen für den neuen Rock aus der Region und werden mit ihrem erst kürzlich veröffentlichten Album „We Are“ auftreten.

weiter
  • 1518 Leser

Fröhlich-gelungene Geburtstagsfete

JOB Jugendorganisation Bartholomä feiert von Freitag bis Sonntag mit viel Musik, Comedy und Polit-Gästen das 25-jährige Bestehen.

Bartholomä.

Sie wären auch gekommen, wenn derzeit kein Wahlkampf wäre, betonten unisono die beiden Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle (CDU) und Christian Lange (SPD) am Sonntag in Bartholomä. Zum 25-jährigen Jubiläum gratulierten die Bundespolitiker gemeinsam mit Bürgermeister Thomas Kuhn der Jugend Organisation Bartholomä – kurz JOB. Das

weiter

Prachtgewächse der Dürre

Stauden Pflanzen der Steppe locken mit ihrem Blütenreichtum eine Vielzahl von Insekten an. Sie gedeihen bei Wärme und auf magerem Boden besonders prächtig.

Die plötzlich einbrechende Hitze, gepaart mit tagelanger Trockenheit schon im Juni hat uns wieder einmal gezeigt, dass wir uns im Hinblick auf die Wahl von Zierpflanzen für den Garten umzustellen haben. Wir müssen verstärkt ausweichen auf trockenheitverträgliche Pflanzen, wie wir sie in den Steppen Ungarns und Mittelasiens oder in den amerikanischen

weiter

Die beste Felge für Ihr Fahrrad

Technik Welcher Radler greift zu welchen Felgen? Bei der Auswahl kommt es aufs Material an. Denn Felgen müssen großen Belastungen standhalten. Der Alltagsradler rollt auf leichtem Aluminium.

Die Felge ist ein wichtiger Teil, wenn es um die Statik und Sicherheit beim Radfahren geht. Doch welche Felgenkonzepte rentieren sich für wen? Ein paar technische Details vorweg: Der Schlauch mitsamt dem Reifen liegt außen in der Felge. Von innen ist sie über die Speichen mit der Nabe verbunden. Als statisches Element muss die Felge großen Belastungen

weiter

Zu Fuß durch dunkle und goldene Zeiten

Böhmerwald Salzhändler und Goldsucher machten ihn reich, der Zweite Weltkrieg und seine Folgen entvölkerten ihn fast. Seine Geschichte begleitet Wanderer in der Waldwildnis auf Schritt und Tritt.

Bäume, Bäume, Bäume. Egal, wohin Dalibor Hiric zeigt, hier gibt es nur Bäume. Buchen, Tannen, Fichten. Der Böhmerwald macht seinem Ruf als einst undurchdringliche Wildnis alle Ehre. „Selbst die Römer kamen nicht über das Sumava-Gebirge, das wie eine Mauer wirkte mit seinem dichten, dunklen Wald, den wilden Tieren und den gefährlichen Mooren“,

weiter