Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 20. September 2017

anzeigen

Regional (121)

Ein Leben im Dienst der Sparkasse: Vita von Carl Trinkl

Carl Trinkl stieg 1971 als Azubi zum Bankkaufmann bei der Kreissparkasse Aalen ein. 1978 legte er den Bankbetriebswirt ab, ehe er von 1979 bis 1988 Filialdirektor in Neresheim war. Es folgten bis 2001 Tätigkeiten in Ellwangen, ehe Trinkl von 2001 bis 2006 Vorstandsmitglied für Unternehmenskunden in Gmünd wurde. Von 2006 bis 2009 war er stellvertretender

weiter
  • 1649 Leser

Der Deal um Röhm ist jetzt perfekt

Verkauf Der Sontheimer Spezialist für Spann- und Greiftechnik gehört seit dem 18. September zur Rothenberger Holding.

Sontheim/Brenz. Die Dr. Helmut Rothenberger Holding GmbH aus Salzburg übernahm mit Wirkung zum 18. September die Röhm-Unternehmensgruppe aus Sontheim. Dass der Verkauf perfekt gemacht wurde, hat das Unternehmen auf der Leitmesse EMO in Hannover bekannt gegeben. Das Traditionsunternehmen Röhm, gegründet 1909, mit einem Jahresumsatz von 144 Millionen

weiter
  • 1390 Leser

Agenda erfüllt: Carl Trinkl sagt adieu

Verabschiedung Der 63-jährige Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Ostalb wird in den Ruhestand verabschiedet. 600 Gäste würdigen die Bilderbuchkarriere des Sparkassendirektors.

Aalen

Er habe mit Bedacht den Schluss seines Berufslebens selbst gewählt. Und es sei ein Tag der Freude, das Amt des Vorstandsvorsitzenden der Kreissparkasse Ostalb nun in jüngere Hände zu legen. Sparkassendirektor Carl Trinkl ist in der Aalener Stadthalle am Mittwochabend in den Ruhestand verabschiedet worden. „Ich habe meine Agenda erfüllt.

weiter
Kurz und bündig

Arbeiten bis zum Umfallen

Aalen. Treffpunkt für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Pflege ist wieder am Freitag, 22. September, von 15 bis 17 Uhr im Haus der katholischen Kirche, Weidenfelder straße 12. Das Thema von Referent Jürgen Gaiser, Betriebsratsvorsitzender beim DRK, heißt „Arbeiten bis zum Umfallen“ – verlässliche Arbeitszeiten, Dienstvereinbarungen zu Bereitschafts-/Vertretungsdiensten.

weiter
  • 1776 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Wohnhaus

Neresheim-Dorfmerkingen.Ein Unbekannter verschaffte sich am Dienstag zwischen 10.30 und 13.15 Uhr Zutritt in ein Wohnhaus in einer Seitenstraße der Ortsdurchfahrt, indem er die Haustüre aufbrach. Um in die Räumlichkeiten zu gelangen, versuchte er eine Türe im Windfang aufzubrechen, was ihm nicht gelang. Er flüchtete. Den Schaden beziffert die Polizei

weiter
  • 775 Leser
Kurz und bündig

Schlachtessen

Aalen. Die Gartenfreunde Unterkochen bitten am Samstag, 23. September, ab 11 Uhr und am Sonntag, 24. September, ab 9 Uhr zum Schlachtessen im Vereinsheim in der Triumphstadt ein. Angeboten wird eine reichhaltige Speisekarte.

weiter
  • 1790 Leser

Treff für junge Mütter

Freizeit Wo sich junge Mütter austauschen und ihre Kinder spielen können.

Aalen. Das Haus der Jugend in Aalen bietet jeden ersten und dritten Freitag im Monat von 10 bis 11.30 Uhr einen Treff für junge Mütter (bis 27 Jahre) und ihre Babys und Kleinkinder an. Das nächste Treffen ist am Freitag, 22. September. In ungezwungener Runde können sich junge Frauen austauschen. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, die Teilnahme kostenlos.

weiter
  • 1527 Leser
Polizeibericht

Unfall nach Überholmanöver

Aalen. Ein 49-jähriger Ford-Fahrer wurde am Dienstag gegen 17 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen der Stuttgarter Straße in Richtung Kreisverkehr beim Burger King kurz vor der Einmündung der Hofackerstraße von einem 28-jährigen Audi-Fahrer überholt. Anschließend scherte dieser kurz vor ihm wieder ein, um in die Hofackerstraße abzubiegen. Der Ford-Fahrer

weiter
  • 1562 Leser
Polizeibericht

Vandalen in der Rombachhalle

Aalen-Unterrombach. Auf rund 30 000 Euro beziffert die Polizei den Sachschaden, den Unbekannte an der Rombachhalle im Biberweg verursachten. Zwischen Freitagabend, 20 Uhr, und Montagmorgen, 7 Uhr, stiegen die Täter auf das Dach der Halle und beschädigten dort laut Polizei 24 Oberlichter. Außerdem warfen sie fünf Blitzableiter um und bewarfen zwei Eingangstüren

weiter
  • 722 Leser
Kurz und bündig

Basar rund ums Kind

Oberkochen. Am Samstag, 23. September, veranstaltet der Elternbeirat des Kinderhauses Gutenbach seinen Basar in der Dreißentalhalle. Geöffnet ist der Basar von 13 bis 15 Uhr, Schwangere mit gültigem Mutterpass dürfen bereits ab 12.30 Uhr kommen. Herbst-und Winterbekleidung, Babyausstattung, Umstandsmode, Buggys, Auto-Kindersitze, Kinderfahrzeuge, Fahrräder,

weiter
  • 377 Leser
Kurz und bündig

Leben bis zuletzt

Königsbronn. Der international bekannte Pantomime Jomi schaut auf seine eigene Art, ganz leise, auf den Tod und den Weg dahin: das Sterben. Und er zeigt Jeder Tod ist so individuell wie das Leben. Am Samstag, 7. Oktober, gastiert Jomi auf Einladung der Hospizgruppe Königsbronn um 19 Uhr im Ketteler-Haus in Königsbronn. Der Eintritt ist frei, Spenden

weiter
  • 322 Leser

Was wird aus dem aquafit?

Freizeitbad Debatte auf Einladung von Bündnis 90/Die Grünen um das Oberkochener Hallenbad – Sanierung, Neubau oder Ende?

Oberkochen

Spürbar war die Angst, dass bei der ganzen Diskussion um Sanierung oder Neubau eines Freizeitbades Oberkochen am Ende leer ausgeht. Harsche Kritik gab es dann auch von Konrad Vogt, dem früheren Vorsitzenden des Albvereins. Der sagte in Richtung der gewählten Vertreter: „Sie alle müssen wissen, dass Sie der Verwaltung vorgeben, was

weiter

Sparkassen-Chef Carl Trinkl verabschiedet sich

Festakt Der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Ostalb, Carl Trinkl, ist nach 46 Jahren beim öffentlich-rechtlichen Geldinstitut in den Ruhestand gegangen. Er erhielt von Sparkassenpräsident Peter Schneider die große Sparkassenmedaille in Gold verliehen. Andreas Götz übernimmt ab dem 1. Oktober den Vorsitz im Vorstand der KSK Ostalb, in den Markus

weiter
  • 948 Leser

Scheck für Sparkassen-Stiftung

Scheckübergabe Bei der Verabschiedung von KSK-Chef Carl Trinkl überreichte der neue Vorstandschef des Instituts, Andreas Götz (re.) einen Scheck mit 250 000 Euro an den Vorsitzenden der der Stiftung, Landrat Klaus Pavel. Damit soll die Finanzierung von Projekten sichergestellt sein. Mehr dazu auf Seite 32.

weiter
  • 1
  • 2134 Leser
Kurz und bündig

HC Hofen sammelt Papier

Aalen-Hofen. Der Harmonika-Club Hofen veranstaltet amkommenden Samstag, 23. September, in Hofen mit den Teilorten Attenhofen, Goldshöfe und Oberalfingen eine Altpapiersammlung. Der Verein bittet, das Papier gebündelt bis 8 Uhr am Straßenrand bereitzustellen. Der Erlös aus der Sammlung soll der eigenen Vereinsarbeit zugute kommen.

weiter
  • 759 Leser
Aus dem Ortschaftsrat Wasseralfingen

Sanierungen, Baubeginn und mehr Urnengräber

Dachsanierung an der Karl-Kessler-Schule: Für rund 315 000 Euro soll das 37 Jahre alte Dach des Gebäudes B, der ehemaligen Realschule mit dem Lehrerzimmer, komplett saniert werden. „Es ist nicht billig, aber notwendig“, sagt Ortsvorsteherin Andrea Hatam. Von September bis Oktober werden die Arbeiten nun ausgeschrieben. Mit den Arbeiten

weiter
  • 330 Leser

Neue Richtlinien sorgen für Diskussionen

Ortschaftsrat In Wasseralfingen sind nicht alle Mitglieder mit den neuen Vergaberichtlinien für städtische Bauplätze zufrieden. Auch beim Umbau des Kochers hagelt es Kritik.

Aalen-Wasseralfingen

In vielen Punkten einigte sich der Ortschaftsrat Wasseralfingen am Dienstag. Nur mit der Änderung der Vergaberichtlinien für städtische Bauplätze und mit dem Umbau des Kochers waren nicht alle einverstanden.

„Die Änderung der Vergaberichtlinien ist eine gute Sache“, meinte Ortsvorsteherin Andrea Hatam. Denn damit berücksichtige

weiter
  • 927 Leser

Zahl des Tages

3000

Musiker haben laut Festivalmacher Ingo Hug bereits bei den insgesamt 25 Aalener Jazzfests gespielt, 650 Bands standen auf der Bühne. Für sein Engagement wird Ingo Hug beim 26. Jazzfest mit der silbernen Ehrennadel der Stadt Aalen ausgezeichnet.

weiter
  • 696 Leser

Zahl des Tages

180

Zentimeter, an einigen Stellen sogar 200 oder mehr wird der Geh- und Radweg zwischen Lindenstraße und braune Hardt breit. Das bedeutet mehr Sicherheit für nichtmotorisierte Verkehrsteilnehmer.

weiter
  • 337 Leser

Bauernmarkt Tag der Regionen am Freitag

Ellwangen. In der Ellwanger Fußgängerzone findet am kommenden Freitag, 22. September, von 12 bis 17 Uhr der „Tag der Regionen“ statt. Unter dem Motto „Wer weiter denkt – kauft näher ein!“ präsentiert sich der Ellwanger Bauernmarkt zum Erntedank mit seinen Erzeugern aus den umliegenden Dörfern. Die kulinarischen Spezialitäten

weiter
  • 1625 Leser

Das Reformationsjubiläum

Ellwangen. Am Mittwoch, 27. September, referiert Dr. Josef Hopfenzitz um 19.30 Uhr in der Grundschule Schwabsberg über die politischen und religiösen Hintergründen der Reformation in Deutschland. Anmeldung unter Tel. (07361) 813243-0 oder (07967) 572180.

weiter
  • 1251 Leser

Ein neuer Film von Swobodnik

Am Sonntag, 5. Oktober, hat ein neuer Film deutschen Kinostart: „Der Konzertdealer“ - ein Dokumentarfilm des auf dem Härtsfeld aufgewachsenen Filmemachers Sobo Swobodnik über den Berliner Konzert- und Tourmanager Scumeck Sabottka, „der Konzertdealer“ von Rammstein, Kraftwerk, Robbie Williams und vielen anderen. Ehemals Punk,

weiter
  • 400 Leser

Erpfenbrass mit unerhörter Blasmusik

Blasmusik Am Samstag, 7. Oktober, ist die Gruppe Erpfenbrass ab 20 Uhr in der Gemeindehalle in Nattheim mit ihrer Performance „Unerhörte Power“ zu Gast. Karten unter Tel.: (07321) 979426 und (07321) 9784-0 sowie online unter www.vhs-nattheim.deonline.Foto: opo

weiter
  • 1763 Leser

Ideen der Bürger für die Gartenschau

Landesgartenschau Vor der Abgabe der Bewerbung lädt die Stadtverwaltung noch einmal zur Begehung.

Ellwangen. In die Bewerbung für die Landesgartenschau 2026 sollen möglichst viele Ideen und Anregungen der Bürgerschaft einfließen. Die Stadtverwaltung Ellwangen bietet deshalb für interessierte Bürgerinnen und Bürger am Donnerstag, 21. September, nochmals eine „Planungsbegehung“ an, bei der die markanten Orte der aktuellen Bewerbung vorgestellt

weiter
  • 1184 Leser
Kurz und bündig

Jazz Orchestra mit Stargast

Ellwangen. Der Profi-Drummer Meinhard „Obi“ Jenne ist der Stargast beim Konzert des „Ostalb Jazz Orchestra“ am Sonntag, 22. Oktober, um 19 Uhr im Peutinger-Gymnasium. Karten ab sofort im Vorverkauf bei Musik Bader, Tel. (07961) 53455, und Foto Phositiv, Tel. (07961) 560420. Schüler zahlen 10 Euro, Erwachsene 20 Euro.

weiter
  • 1316 Leser

Treffsicher im Schützenhaus Walxheim

Bogenschießen Die Jagstquellschützen Walxheim hatten 24 Kinder zu Gast, die an neun Stationen Treffsicherheit zeigen mussten. Nagelbalken, Torwand, Katapult, Bogenschießen, Dart-, Dosen- und Luftballon-, Luftgewehr- und Simulatorschießen beinhaltete das Ferienprogrammangebot. Foto: privat

weiter
  • 331 Leser

WeinLeseabend

Ellwangen. Die Buchhandlung Rupprecht stellt am Samstag, 7. Oktober, 20 Uhr, eine Auswahl von Neuerscheinungen bei einem Glas Wein vor. Eintrittskarten für 6 Euro (inklusive Wein) sind erhältlich in der Buchhandlung Rupprecht, Marienstraße 8.

weiter
  • 1150 Leser

Einbruch Bäckereifiliale durchwühlt

Ellwangen. Erst hebelte er ein Glaselement am Eingang auf, dann drang ein Unbekannter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in die Bäckereifiliale in einem Discounter in der Haller Straße ein. Hier durchwühlte er den Verkaufsraum und versuchte imBüroraum gewaltsam einen eingebauten Tresor heraus zu stemmen. Ob er etwas entwendet hat, ist derzeit noch

weiter
  • 1585 Leser

Theater In Stuttgart beginnt die Saison

Am Sonntag, 24. September, heißt es „Bühne frei“ für die neue Spielzeit. Am Tag der Bundestagswahl eröffnen die Oper Stuttgart, das Stuttgarter Ballett und das Schauspiel Stuttgart die Spielzeit mit einem großen Spielzeiteröffnungsfest. Im Opern- und Schauspielhaus sowie auf den Plätzen davor wird ein vielseitiges und informatives Programm

weiter
  • 549 Leser
Polizeibericht

Ein Dachs und ein Wildschwein

Ellwangen. Mit einem Dachs kollidierte eine 50-jährige Fordfahrerin, als sie am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr zwischen Schloss und Rattstadt unterwegs war. Der Dachs wurde getötet, am Fahrzeug entstand Schaden von rund 1500 Euro. Eine 57-jährige Frau im VW kollidierte am Dienstag gegen 21.25 Uhr mit einem die Fahrbahn querenden Wildschwein, als sie

weiter
  • 1401 Leser
Schaufenster

Gespräch im Museum

Stuttgart. Das Linden-Museum Stuttgart lädt am Donnerstag, 28. September, 18 Uhr, zu einem Gespräch mit Mitgliedern der indigenen Gruppe der Pataxó über Objekte der Sammlung Prinz Max zu Wied, die an diesem Abend präsentiert werden, ein. Eintritt frei, Anmeldung unter Tel. (0711) 2022-444.

weiter
  • 1565 Leser

Im Discofieber mit Musik von den Bee Gees

Musical Broadway Company aus New York gastiert am Donnerstag, 26. Oktober, im Gmünder Stadtgarten

Saturday Night Fever erzählt eine der meistgeliebten Tanzgeschichten aller Zeiten mit legendären Hits der Bee Gees wie „Stayin’ Alive“, „Night Fever“, „Jive Talking“, „You Should Be Dancing“ und „How Deep is Your Love?“. Die International Broadway Musical Company New York geht ab Oktober

weiter
  • 468 Leser
Schaufenster

Liederabend im Theater

Ulm. Am Sonntag, 24. September, findet um 19.30 Uhr im Foyer des Theaters Ulm ein Liederabend unter dem Titel „Der heitere Wolf“ statt. Der Bassbariton Horst Lamnek interpretiert mit dem Pianisten Dieter Paier humorvolle Lieder des österreichischen Komponisten Hugo Wolf . Der Eintritt kostet 18 Euro, ermäßigt 15 Euro. Karten sind erhältlich unter Telefon

weiter
  • 415 Leser

Die Einsamkeit des großen Reformators

Theater Landesbühne Esslingen gastiert mit dem Erfolgsstück „Luther!“ in Gmünd.

Zum Jubiläum 500 Jahre Reformation und zum Auftakt der Spielzeit 2017/2018 präsentiert das Gmünder Kulturbüro am Donnerstag, 28. September, um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd das Erfolgsstück „Luther!“ von Jörg Ehni. Zu Gast ist die Württembergische Landesbühne Esslingen. Um 19.15 Uhr findet eine Einführung statt.

weiter
  • 5
  • 420 Leser
Lesermeinung

„Fühlen uns für dumm verkauft“

Windpark „Rosenberg-Süd“ und Wahlkampfaussagen der Grünen

Wir fühlen uns für dumm verkauft. Im Angesicht von zwei der höchsten Windräder der Welt, die in kaum 800 m Entfernung zu unseren Ortschaften gerade entstehen, fühlen wir uns vom Werbeflyer der Grünen-Kandidatin Stumpp angelogen und geradezu für dumm verkauft.

Wenn ein weiterer Ausbau

weiter
  • 226 Leser
Kurz und bündig

Matinee statt Soirée

Ellwangen. Wegen der Bundestagswahl wird die traditionelle Soirée des Oratorienchores im Palais Adelmann am Sonntag, 24. September, zur Matinee um 11 Uhr umgewandelt. Es spielt das preisgekrönte Klavierduo „duo imPuls“ mit Barbara Rieder und Sebastian Bartmann Werke von Mendelssohn-Bartholdy, Samuel Barber und Sebastian Bartmann. Eintrittsprogramme

weiter
  • 1304 Leser
Kurz und bündig

Mobilität in der Grauzone

Ellwangen. Dem Thema „Fahreignung bis ins hohe Alter?“ widmet sich ein Vortrag des katholischen Frauenbundes am Mittwoch, 20. September, um 18 Uhr im Jeningenheim. Referent ist Polizeihauptkommissar Maile.

weiter
  • 1570 Leser

Pfahlheimer Potenziale besser nutzen

Innenentwicklung Das Landratsamt will noch in diesem Jahr mit der Ortsflurbereinigung beginnen.

Ellwangen-Pfahlheim. Die klassische Flurbereinigung kennt man ja. Da werden Wiesen und Äcker zusammengelegt, neue Feldwege gebaut. Man geht davon aus, dass Landwirte dadurch im Durchschnitt rund 20 Prozent Betriebskosten sparen. Das sagte Jürgen Eisenmann, Leiter des Geschäftsbereichs Geoinformation und Landentwicklung des Landratsamts, jetzt in der

weiter
  • 661 Leser

B 29 neu: Kreis plant, Land zahlt

Verkehr Kreisverwaltung will die nötigen Verträge bis Jahresende schließen und einen Projektmanager einstellen.

Bopfingen/Aalen. Der Landkreis übernimmt die Planung für den B-29-Ausbau zwischen Nördlingen und Röttingen. Neu ist: Im Landratsamt soll deshalb eine Stelle geschaffen werden – aber nicht für die Straßenplanung. Vielmehr soll der neue Mitarbeiter den Prozess begleiten und managen, wie Landrat Klaus Pavel jetzt in der Sitzung des Kreistagsausschusses

weiter
  • 630 Leser

Behälter für Löschwasser

Gemeinderat 39 000 Euro kostet der neue Behälter in Unterschneidheim.

Unterschneidheim. An der Nordhäuser Straße wird ein neuer Löschwasserbehälter gebaut. Die Firma Wolf aus Osterhofen übernimmt das für rund 39 000 Euro. Das gab Bürgermeister Nikolaus Ebert in der vergangenen Gemeinderatssitzung bekannt. Für den Aushub kommen auf die Gemeinde noch einmal 10 000 Euro zu. Baubeginn soll am 4. Oktober sein.

weiter
  • 836 Leser
Kurz und bündig

Dorfplatz, Investitionen, B 29

Bopfingen-Aufhausen. Im Vereinsraum der Egerhalle tagt am Donnerstag, 21. September, um 18.30 Uhr der Ortschaftsrat Aufhausen. Themen: Stand beim Dorfplatz, Bauprogramm 2018, Positionierung zur B 29neu.

weiter
  • 811 Leser
Kurz und bündig

Entspannung für die Augen

Lauchheim. Hildegard Metzger hält am Freitag, 26. September, um 19.30 Uhr im Rathaus Lauchheim einen Vortrag über „Augenentspannung“ mit praktischen Übungen. Der Eintritt ist frei. Mit Anmeldung bis Samstag, 23. September, unter Telefon (07361) 813243-0 oder auf www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 1
  • 479 Leser
Kurz und bündig

Filmnacht für Frauen

Westhausen. Am Freitag, 22. September öffnet der Pfarrstadel Westhausen um 19.30 Uhr. Bei Cocktails bittet der katholische Frauenbund Frauen zum „Abend im Lichtspielhaus“. Um 20 Uhr läuft „Ein Mann namens Ove“.

weiter
  • 662 Leser
Kurz und bündig

Modeschnäppchen-Markt

Bopfingen. Die evangelische Kirchengemeinde Oberdorf organisiert am Samstag, 4. November, von 10 bis 14.30 Uhr einen „Mode-Schnäppchen-Markt“ in der Jahnturnhalle. Kundennummern (07362) 919534 oder modeschnaeppchen-bopfingen@web.de.

weiter
  • 866 Leser
Kurz und bündig

Mundharmonika-Workshop

Bopfingen. Die städtische Musikschule bietet am Freitag, 22. September einen Workshop für Mundharmonika/Blues Harp für Anfänger mit Marcus Grundmann. Notenkenntnisse sind nicht nötig. Los geht es um 19 Uhr. Kosten: 20 Euro. Anmeldung (07362) 956980 musikschulebopfingen@t-online.de.

weiter
  • 1161 Leser
Kurz und bündig

Nostalgisches Kaffeekränzle

Oberkochen. Die Naturfreunde Oberkochen laden ein zu einem „nostalgischen Kaffeekränzle“ im Naturfreundehaus am Tierstein. Los geht es am Donnerstag, 21. September, um 14.30 Uhr.

weiter
  • 681 Leser

Positive Entwicklung in Lauchheims Innenstadt

Einzelhandel Geschäftsleute investieren im Ortskern und beleben dadurch die Hauptstraße.

Lauchheim. Die Zeiten reihenweiser Leerstände sind augenscheinlich vorbei. Es tut sich was im Ortskern. Neueröffnungen und Vergrößerungen bringen frischen Wind nach Lauchheim. Bürgermeisterin Andrea Schnele freut es. „Es ist toll, was im Städtle so passiert“, sagt sie.

Die Stadt Lauchheim hat mit dem Kultur- und Wohnensemble am Oberen Tor

weiter
Kurz und bündig

Restkarten für Vokalensemble

Bopfingen. „Comedia Vocale“ gastiert am Donnerstag, 5. Oktober, 20 Uhr im Rahmen von Kultur am OAG in der Aula im Bildungszentrum. Noch wenige Karten gibt es bei der Kreissparkasse Bopfingen und im OAG-Sekretariat.

weiter
  • 1078 Leser
Kurz und bündig

Schlagerparty und Herbstfest

Bopfingen-Unterriffingen. Der Liederkranz Unterriffingen bittet am 23. und 24. September zum Fest in die Steigfeldhalle. Die Schlagerparty beginnt am Samstag, 19.30 Uhr. Eintritt ist frei. Es treten auf: Alleinunterhalter Stefan, Männerchor und „Emotional Voices“ Unterriffingen sowie „TonArt“ aus Unterrombach. Am Sonntag gibt es Frühschoppen, Mittagstisch,

weiter
  • 775 Leser

Vorerst keine 30er-Zone

Verkehrsschau Ein Smiley soll in Michelfeld aufgestellt werden.

Bopfingen-Flochberg. Eine Verkehrsschau in Härtsfeldhausen hat ergeben, dass keine Notwendigkeit für eine 30-Zone besteht. Nun möchte der Ortschaftrat einen „Smiley“ aufstellen lassen, um herauszufinden, wie schnell hier teilweise gefahren wird.

weiter
  • 1010 Leser

Wann wird der Kindergarten fertig?

Sanierung Weitere Verzögerungen auf der Baustelle in Zöbingen stellen den Umzugstermin infrage.

Unterschneidheim-Zöbingen. Während der Kindergarten und die Turnhalle in Zöbingen umgebaut werden, werden die Kleinen in Unterwilflingen betreut. Zuerst war geplant, dass sie nach den Sommerferien wieder zurück nach Zöbingen können. Wegen Verzögerungen auf der Baustelle hat sich dieser Termin jedoch auf November verschoben. Wegen weiteren Verzögerungen

weiter
  • 533 Leser
Kurz und bündig

Basar mit Kindersachen

Aalen-Ebnat. Die Spielgruppen und der Miniclub organisieren am Samstag, 23. September, von 12 bis 14 Uhr eine große Kinderbedarfsbörse in der Jurahalle in Aalen-Ebnat.

weiter
  • 678 Leser
Kurz und bündig

Bebauungspläne und Wahl

Neresheim. Der Gemeinderat tagt am Montag, 25. September, um 18 Uhr im Rathaus Neresheim. Auf der Tagesordnung stehen die Bebauungspläne „Sohlhöhe Süd“, „Im Riegel VII“ sowie Schleifweg“, die Jahresrechnung 2016 des Eigenbetriebs Wasserversorgung sowie die Festlegung des Ablaufs der Bewerbervorstellung für die Bürgermeisterwahl am 15. Oktober.

weiter
  • 1103 Leser

Knecht: Ellenberg soll „Pilotgemeinde“ werden

Breitbandausbau Der Ellenberger Bürgermeister will den Ausbau des Glasfasernetzes massiv vorantreiben.

Ellenberg. Zurzeit steht überall der Ausbau des Breitbandnetzes im Fokus. Ellenbergs Bürgermeister Rainer Knecht geht einen Schritt weiter. Er will, dass seine Kommune eine „Pilotgemeinde“ wird und dadurch der Breitbandausbau besonders schnell vorangetrieben wird.

Als Grundlage für die zeitnahe Umsetzung seines Ziels nannte Knecht gegenüber

weiter
  • 526 Leser

Lärm aus Industriegebiet ärgert Anwohner

Ortschaftsrat Flochberg lehnt Firmenbaugesuch ab – Ort wünscht sich privates Bauland.

Bopfingen-Flochberg. Mit Baugesuchen hat sich der Ortschaftsrat befasst. Das Bauprogramm für 2018 wurde ebenfalls verabschiedet. Dieses sieht vor, dass die Friedhofgestaltung weitergeführt wird. Die Jugendfeuerwehr baut gerade neue Sitzbänke für den Friedhof.

Ortsvorsteher Gebhard Häfele möchte ein Neubaugebiet ausweisen. „Flochberg braucht Bauplätze“,

weiter
  • 5
  • 564 Leser
Kurz und bündig

Open air am Hirsch

Nattheim-Auernheim. Die Bands „Recht auf Freiheit“ und „Flaschenpfand“ spielen am Samstag, 23. September, ab 19 Uhr unter freiem Himmel am „Hirsch“ in Auernheim. Bei schlechtem Wetter kann in die Kneipe ausgewichen werden. Der Eintritt kostet 5 Euro.

weiter
  • 432 Leser

Rathaus wird abgebrochen – Dorfhaus gebaut

Gemeinschaft In Walxheim beginnen die Bauarbeiten fürs Dorfhaus Anfang Oktober. Ehrenamtliche helfen mit.

Unterschneidheim-Walxheim. Die Gemeinde hat den Grund neben dem Walxheimer Pfarrhaus gekauft, die Baugenehmigung bekommen und Fördergelder eingeheimst. 201 000 Euro kommen aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR). Der zuständige Minister Peter Hauk hatte den Förderbescheid Anfang August nach Walxheim gebracht. 130 000 Euro kommen aus dem

weiter
  • 655 Leser

Kandidaten im Überblick

Bundestagswahl Heute Doppelseite mit dem SchwäPo-Wahlhelfer.

Aalen. Mit dem SchwäPo-Wahlhelfer im Internet finden Sie heraus, welcher Bundestagskandidat am ehesten Ihre Interessen vertritt. Wenn Sie sich nicht durch die zehn Aussagen klicken möchten, finden Sie in dieser Ausgabe der SchwäPo auf den Seiten 14 und 15 alle Positionen der Kandidaten inklusive ihrer jeweiligen Begründungen. So haben Sie kurz vor

weiter
  • 1525 Leser
Guten Morgen

Drückt er oder druckt er?

Bea Wiese über das Schuhproblem und rasanten Fortschritt

Erinnern Sie sich? Jüngst ging es an dieser Stelle um Schuhe. Besser gesagt, um ein Schuh-Problem, denn manche Menschen – so wie ich – leben auf schmalem Fuße. Dutzende Paar Schuhe in den Geschäften – nicht ein einziges passt. Die meisten so weit, dass ich den Füßen meiner Nachbarin auch noch Heimat darin bieten könnte. Eine echte

weiter
  • 1
  • 311 Leser

Halbzeitbilanz Studiengänge für Frauen

Studienplätze schaffen, Abwanderung stoppen. Das ist die Formel, aber selbst mit Heidenheim und Gmünd reicht das Hochschulangebot nicht, um speziell junge Frauen an die Region zu binden. Das mache sich inzwischen am Bevölkerungsaufbau bemerkbar, sagt OB Rentschler. Er setzt auf neue Studiengänge und Potenziale der einzelnen Fakultäten. Für eine Uni

weiter
  • 408 Leser

Zahl des Tages

60,5

Prozent im zweiten Wahlgang. Mit diesem Ergebnis wurde Thilo Rentschler am 21. Juli 2013 zum neuen Aalener Oberbürgermeister gewählt. Rentschler, der schon im ersten Wahlgang vorne gelegen war, wurde am 2. Oktober 2013 vereidigt. Sein Spitzname „Turbo“ eilte ihm voraus. Der war ihm schon als Geschäftsführer und Vorstandssprecher der diakonischen

weiter
  • 694 Leser

Halbzeitbilanz Das Verhältnis zum Gemeinderat

Opposition? Gibt es für den OB nur in Parlamenten, aber nicht im Hauptorgan einer Stadt – dem Gemeinderat. Von vier Fraktionen komme in der Regel Zustimmung, sagt Rentschler, zu 80 Prozent seien die Entscheidungen einstimmig. Ob er in der zweiten Amtshälfte mehr Gegenwind erwartet? Er lade alle Fraktionen ein, sich an sachorientierter Politik

weiter
  • 408 Leser

Halbzeitbilanz Der OB und die Finanzen

Verdoppelung der Schulden bis 2020 – aber: Jetzt sei die Aufgabe, die Stadt zu erneuern, betont OB Rentschler, der nach einem „sensationell guten“ Jahresabschluss 2015 ein ähnliches Ergebnis für 2016 und für 2017 die höchsten Gewerbesteuereinnahmen aller Zeiten erwartet. Also will er 2018 im Investitionsprogramm eine Schippe drauflegen

weiter
  • 374 Leser

Halbzeitbilanz Drei persönliche Fragen an den OB

Was haben Sie unterschätzt?

„Dass nicht nur Argumente die Entscheidungsfindung in kommunalen Gremien beeinflussen.“

Was würden Sie anders machen? „Manchmal gelassener auf bestimmte Situationen zu reagieren und zuzuwarten, bis die beste Lösung sich durchsetzt.“

Was hat Sie berührt? „In die dankbaren Augen der syrischen

weiter
  • 192 Leser

Halbzeitbilanz Drei Ziele für die zweite Amtshälfte

Bäder: Nach dem Grundsatzbeschluss in der Gemeinderatsklausur will OB Rentschler nun bis Jahresende weitere Weichen stellen.

Rathaus: Der OB will den Trichter fürs Denken weit öffnen, wie er sagt. Er schlägt drei Alternativen vor: Unterhalt im Bestand, Generalsanierung, Neubau.

Stadtbezirke: Der OB kündigt für jeden Ortsteil Entwicklungsschritte

weiter
  • 507 Leser
Kommentar Alexander Gässler

Noch Luft bei der Bürgernähe

über Thilo Rentschlers erste vier Jahre in Aalen

Das kann ich auch ohne Frage beantworten.“ Käme dieser Satz von einem anderen, würde man ihn vermutlich übergehen. Doch er stammt nun mal aus dem Munde Thilo Rentschlers und sagt einiges aus über den Manager, der vor vier Jahren das Aalener Rathaus aufgemischt hat – nämlich: Rentschler führt Regie. Und zwar längst nicht mehr nur in der

weiter
  • 488 Leser

So gesagt

„Das ist die Sensation – ein Traum.“ über den Durchbruch zum Ausbau der B29a (Ebnater Steige/Nordumfahrung)

„Das Schuldenverdoppeln ist ja immer relativ. Wir haben die letzten vier Jahre Schulden halbiert.“ über die städtischen Finanzen

„Wenn man diesen Ratschlägen gefolgt wäre, wäre die Stadt nicht nur kaputt

weiter
  • 372 Leser

Halbzeit: Die Bilanz des OB

Rathaus Was Thilo Rentschler vor seiner Wahl versprochen und wie viel er seitdem umgesetzt hat.

Aalen

Politiker und ihre Wahlversprechen. Viel sagen und wenig umsetzen. Das kann man dem Aalener Oberbürgermeister nicht vorwerfen. Thilo Rentschler setzt alles daran, seine Versprechen von 2013 einzulösen.

Beispiel Kinderbetreuung. Sie wird konsequent ausgebaut. Und wenn sich – wie jetzt im Juli – herausstellt, dass Betreuungsplätze unter

weiter

300 Euro für die Schule

Benefiz Das Holzparadies Winkler in Beuren spendet für schulische Projekte.

Aalen-Waldhausen. In Beuren war Hoffest beim Holzparadies Winkler. In diesem Rahmen wurde der Grundschule Waldhausen von H. Winkler eine Geldspende in Höhe von 300 Euro übergeben.

Schulleiter Dietmar Hahn und Elternbeiratsvorsitzende Ramona Kopf bedankten sich im Namen der Schule. Das Geld wird dem Konto des Fördervereins „Eiche“ der Grundschule

weiter
  • 1035 Leser

Ausschuss tagt

Sitzung Beratung des Nachtragshaushaltes an diesem Donnerstag.

Essingen. An diesem Donnerstag, 21. September, tagt um 18.30 Uhr im Rathaus der Verwaltungsausschuss des Gemeinderats. Auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung stehen: die Nachtragshaushaltssatzung sowie der Nachtragshaushaltsplan für das Rechnungsjahr 2017. Die Räte beraten zudem verschiedene kleinere Gegenstände und es gibt Bekanntgaben. Im

weiter
  • 707 Leser
Kurz und bündig

Bebauungsplan und Halle

Mögglingen. Einen Bericht über den Stand der Sanierung der Mackilohalle gibt es in der Sitzung des Gemeinderates am Freitag, 22. September. Zudem steht der Bebauungsplan „Im Hardt“ auf der Tagesordnung.

weiter
  • 604 Leser
Kurz und bündig

Blutspende in Mögglingen

Mögglingen. Jede Blutspende hilft, die lebenswichtige Versorgung mit Blutkonserven im Notfall sicherzustellen. Die nächste Möglichkeit zum Blutspenden ist in Mögglingen am Dienstag, 26. September, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Limesschule. Bitte Personalausweis mitbringen. Blut spenden kann jeder Gesunde vom 18. bis zum 73. Geburtstag, Erstspender

weiter
  • 323 Leser
Kurz und bündig

Bürgermeistersprechstunde

Essingen-Lauterburg. Die nächste Sprechstunde für die Lauterburger Bürgerinnen und Bürger mit Bürgermeister Hofer findet am Donnerstag, 21. September, von 16.30 bis 17.30 Uhr im Amtszimmer im alten Rathaus statt. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

weiter
  • 629 Leser

In der Nacht in die Kirchen

Aktion Offene Kirchen am Montag, 2. Oktober, in Essingen und Lauterburg.

Essingen. Erstmals laden die bei den evangelischen Kirchengemeinden und die katholische Kirchengemeinde Essingen am Montag, 2. Oktober, zu einer gemeinsamen Nacht der offenen Kirchen mit neuer Musik für junge Leute, Bildbetrachtungen und Taizégesängen ein. Auftakt ist um 18 Uhr in der evangelischen Kirche in Lauterburg. Eine nächtliche Fackelwanderung

weiter
  • 546 Leser
Kurz und bündig

Katholisches Gemeindefest

Hüttlingen. Die katholische Kirchengemeinde Hüttlingen veranstaltet am kommenden Sonntag, 24. September, wieder ihr Gemeindefest. Um 10 Uhr beginnt dabei der Gottesdienst in der Hl.-Kreuz-Kirche. Im Anschluss daran werden im Bürgersaal Mittagessen, Kaffee und auch eine Spielstraße angeboten. Um 13.30 Uhr ist für die großen und kleinen Besucher außerdem

weiter
  • 554 Leser

Kunstvolle Nachtklänge in Hüttlingen

Veranstaltung Die Kochertalgemeinde und der Schwäbische Chorverband entführen Besucher am 2. Oktober an ungewöhnliche Orte in die Welt der Musik und der Kleinkunst.

Hüttlingen

Es sei eine einmalige und außergewöhnliche Veranstaltung für die Gemeinde, betont Bürgermeister Günter Ensle. Dass der Schwäbische Chorverband mit den Hüttlinger Nachtklängen am 2. Oktober 2017 eine lange Musiknacht in Hüttlingen präsentiert, ist Monika Brocks zu verdanken. Sie ist Geschäftsführerin des Schwäbischen Chorverbands (SCV) –

weiter
  • 5
  • 1035 Leser
Tagestipp

Spark zu Gast auf der Kapfenburg

Eine explosive Mischung aus Klassik, Minimal Music und Artpop ist das Markenzeichen der Band Spark. Mit Wild Territories betreten die Musiker einmal mehr musikalisches Neuland, ihre Stücke erzählen von rauen Naturphänomenen und silbernen Wasserfällen, von schwarzer Erde, schroffen Häuserschluchten und süßer Versuchung.

Schloss Kapfenburg

Beginn: 19.30

weiter
  • 210 Leser

„Ostertag“ eröffnet im Safe

Innenstadt Peter Stützel, Markus Ehinger und Joachim Klutz stellen ihr Gastronomiekonzept für die ehemalige Fabrikhalle vor.

Aalen

Er ist ein guter Bekannter in der Aalener Gastroszene. Joachim Klutz macht im „Safe Motodrom“ an der Ulmer Straße das „Ostertag“ auf. Dahinter steckt ein Konzept mit Restaurant, Bar und Events im „Industrieflair“. Die Nähe zur Innenstadt war für Klutz ausschlaggebend, wie er sagt. Zu Fuß sind es nur gut fünf

weiter

Zahl des Tages

40

Parteien und Vereinigungen hat der Bundeswahlausschuss für die Bundestagswahl am Sonntag zugelassen. Um die Zulassung beworben hatten sich zunächst mehr als 70.

weiter
  • 659 Leser

Spende fürs fiftyFifty-Taxi

Benefiz Einen Scheck in Höhe von 2500 Euro überreichte Alexander Kurz als Vertreter der Telenot Electronic GmbH an Landrat Klaus Pavel (re.) und Michaela Conrad vom Geschäftsbereich Nahverkehr des Landratsamts Ostalbkreis für das Verkehrssicherheitsprojekt „fiftyFifty-Taxi“. Foto: privat

weiter
  • 648 Leser

Trauergruppe Eltern trauern um ihr Kind

Aalen. Betroffene Eltern möchten all diejenigen, die noch ganz nah den Tod eines geliebten Kindes zu bewältigen haben, einladen, gemeinsam ein Stück Trauerweg zu gehen. Anmeldung und Info: Ingrid Bandel, Tel. (07363) 3532 ingrid.bandel@web.de oder Heidi Wagner: Tel. (07365) 5156, hug-wagner@t-online.de.

Die Trauergruppe trifft sich erstmals am Donnerstag

weiter
  • 1823 Leser

Neue Arbeiten für Breitband

Infrastruktur Kreis vergibt Auftrag für Teilstrecke Reichenbach-Schechingen.

Aalen. Der Landkreis baut sein Backbonenetz weiter aus. Jetzt wird zwischen Aalen-Reichenbach und Schechingen-Leinweiler die notwendige passive Breitband-Infrastruktur geschaffen. Der zuständige Kreistagsausschuss hat jetzt in Aalen die Tiefbau- und Verlegearbeiten vergeben. Zum Zuge kam das Ellwanger Bauunternehmen Hermann Fuchs. Die Auftragssumme

weiter
  • 2312 Leser

Radtour und Wanderungen

Der Arbeitskreis Alb-Guide Östliche Alb im Naturschutzbund lädt am Sonntag, 24. September, zu Wanderungen und einer Radtour ein:

Auf Entdeckertour geht es mit Alb-Guide Ingeborg Schestag in den Wäldern des Osterholzes, durch finstere Höhlengänge, vorbei an idyllischen Quellen bis ins Reich des Erzmännleins. Taschenlampe und Anmeldung erforderlich.

weiter
  • 198 Leser

Video-Gaffer stellt sich der Polizei

Polizei Der öffentliche Druck auf den Radfahrer, der den sterbenden Motorradfahrer gefilmt hat, war wohl doch zu groß.

Heidenheim. Der öffentliche Druck war wohl zu groß, vermutet die Polizei: Am Dienstagnachmittag hat der 27-jährige auf dem Polizeirevier Heidenheim vorgesprochen und zugegeben, der Fahrradfahrer zu sein, der am Sonntag an der Unfallstelle mit dem Handy Aufnahmen des sterbenden Motorradfahrers gemacht hat. Die Überprüfungen der Polizei bestätigten dies.

weiter
  • 181 Leser

So lebte es sich im römischen Dorf

Limesmuseum „Vita Romana“, so heißt ein großes Fest rund ums Limu 16-18 am Wochenende in Aalen.

Aalen. Klopfen, Hämmern, Schleifgeräusche – eine Klangsymphonie liegt über dem Gelände zwischen Limu 16-18 und der Reiterbaracke im archäologischen Park am Limesmuseum. Die Römer wärmen sich am offenen Feuer vor ihrem Lager. Daneben feilschen Besucher mit den römischen Händlern um den Preis, während Mädchen interessiert die römischen Gewänder

weiter
  • 1604 Leser

Ein charmanter Schnulzentyp

Musik Schloßbergs Ortsvorsteher Albert Kratzel wandelt wie einst in den 80er Jahren wieder auf Schlagerpfaden und präsentiert eine neue CD mit alten Hits.

Bopfingen-Schloßberg

Beim einstigen Landwehr hat er als Bub gearbeitet, um seine kranken Eltern zu unterstützen. Den wöchentlichen Vorschuss lieferte er stets brav ab. Doch einmal, da hat sich Albert Kratzel mit dem Geld in Nördlingen eine Gitarre gekauft. Ein einschneidendes Ereignis, wie er im Gespräch mit der SchwäPo berichtet. Denn danach spielte

weiter
  • 1249 Leser

Der Jazz kehrt zurück in die Stadt

Festival Das 26. Aalener Jazzfest lädt an neuen Spielstätten dazu ein, etablierte Künstler und aufregende Newcomer zu erleben. Jazzfestmacher Ingo Hug wird ausgezeichnet.

Runter vom „Mount Jazz“, rein in die Stadt. So umschreibt der künstlerische Leiter Ingo Hug prägnant die Neuerungen, die das 26. Aalener Jazzfest vom 30. Oktober bis zum 20. November bietet. Statt im Ramada-Hotel wird nun unter anderem im „Petite Bellvue“-Zelt auf dem Sparkassenplatz getanzt. Auch zu Ehren von Ingo Hug. Der

weiter

Vandalen in der Rombachhalle

Aalen-Unterrombach. Auf rund 30.000 Euro beziffert sich der Sachschaden, den Unbekannte an der Rombachhalle im Biberweg verursachten. Zwischen Freitagabend, 20 Uhr, und Montagmorgen, 7 Uhr stiegen die Täter auf das Dach der Halle und beschädigten dort laut Polizei 24 Oberlichter. Außerdem warfen sie fünf Blitzableiter um und bewarfen

weiter
  • 5
  • 6411 Leser

Mittelberg gibt Geheimnisse preis

Archäologie Jetzt ist es sicher, dass über Heubach schon zur Keltenzeit ein Dorfleben existierte. Dr. Christian Bollacher präsentiert Ergebnisse der Grabungen.

Heubach

Vielleicht war der Raum um den Rosenstein längst Ort bedeutender Siedlungen, ehe sich Menschen woanders in der Region niedergelassen haben. Sicher ist: Auf dem Mittelberg gab es um 400 vor Christus eine bedeutende Siedlungsanlage. Darüber berichtet Dr. Christian Bollacher vom Landesamt für Denkmalpflege in der Silberwarenfabrik.

Bürgermeister

weiter
  • 654 Leser

Das nächste Treffen des Literatur-Lesekreises findet an diesem Donnerstag, 21. September, um 9.30 Uhr in der Spitalmühle, Raum Rosenstein, statt. Der Lesekreis befasst sich mit zeitgenössischer Literatur, die gemeinsam besprochen wird. Neue Teilnehmer aller Generationen sind jederzeit willkommen. Besprochen wird der Roman „Die Auferstehung“

weiter
  • 276 Leser
Der besondere Tipp

Roasastoiner mit Schwoba-Rock

Seit fast 30 Jahren ziehen die Mannen um Heiko Arndt durchs Ländle, um ihre Art des Schwoba-Rock unters Volk zu bringen – Blues-, Hardrock- und Rock-Klassiker in schwäbischem Gewand. Manchmal kann man das Original nur noch erahnen. Doch ihrer Meinung nach ist es das Original erst, wenn’s die Roasastoiner „gspielt henn“. Am Samstag,

weiter
  • 423 Leser

Falscher Polizist geschnappt

Kriminalität 24-Jähriger festgenommen, als er über 200 000 Euro Beute von ahnungsloser Seniorin abholen wollte.

Waiblingen. Der Kriminalpolizei ist ein Schlag gegen falsche Polizeibeamte gelungen. Ein 24-Jähriger sitzt in U-Haft, weil er den Ermittlungen zufolge eine Seniorin um über 200 000 Euro erleichtern wollte. Die Dame aus dem Großraum Waiblingen war von angeblichen Polizeibeamten seit Donnerstag immer wieder angerufen worden, teilweise klingelte das Telefon

weiter
  • 241 Leser

Theater-Premiere im Mittelalterdorf

Kultur In der ehemaligen Scheune von Betreiber Michael Schang in Bartholomä werden nicht nur Hochzeiten gefeiert, sondern es wird auch Theater gespielt.

Bartholomä

Es ist wie eine andere Welt“, sagt der Besitzer von Braighausen in Bartholomä, Michael Schang. Das sei die erste Reaktion seiner Gäste, wenn er sie in die ehemalige Scheune führt. Auf rund 1200 Quadratmetern stehen 13 bunt bemalte Häuser an den Wänden. „Alles Unikate“, sagt Schang.

Viereinhalb Jahre habe der Künstler, Helmut

weiter
  • 544 Leser

Ein Friedensweg über fünf Stationen

Engagement Mutlanger Pressehütte und „Ohne Rüstung leben“ veranstalten am kommenden Wochenende eine Aktion für Frieden und Gerechtigkeit.

Mutlangen. Derzeit liegt der Atomwaffenverbotsvertrag in den Vereinten Nationen zur Unterzeichnung aus. Er tritt in Kraft, nachdem ihn 50 Staaten unterzeichnet und ratifiziert haben. Am Samstag, 23. September, lädt die Pressehütte Mutlangen zusammen mit der ökumenischen Aktion für Frieden und Gerechtigkeit „Ohne Rüstung leben“ zum Friedensweg

weiter
  • 361 Leser
Kurz und bündig

Über Depression

Gschwend-Mittelbronn. Der „Akzente Ostalb Treff“ lädt am Freitag, 22. September, zu einem weiteren Treffen ein. Das Thema: Depression – wenn die Seele am Boden liegt. Referentin des Abends ist Sirka Epple. Beginn im Dorfhaus in Mittelbronn ist ab 19.30 Uhr. Eingeladen sind Betroffene, deren Angehörige und alle Interessierten. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 153 Leser

Lastwagen prallt gegen Baum

Unfall Zwei Insassen wurden leicht verletzt, als ein Lastwagen am Mittwochmittag im Bereich Spatzentann zwischen Mutlangen und Spraitbach von der B 298 abkam und gegen einen Baum prallte. Andere Fahrzeuge waren nach Erkenntnissen der Polizei nicht beteiligt. Foto: Tom

weiter
  • 1329 Leser

Spät reklamierte Abwassermisere

Gemeinderat Zusätzliches Kapitel für die Sanierung der Schillerstraße: Der westliche Teil erhält einen neuen Mischwasserkanal als Ersatz für störanfällige Privatleitungen aus den 50er Jahren.

Adelmannsfelden

Eine erst kürzlich entdeckte Tiefbau-Kuriosität‚ verborgen unter dem Asphalt der Schillerstraße, stand im Mittelpunkt der Septembersitzung des Adelmannsfelder Gemeinderates am Dienstagabend: Im westlichen Bereich der Kreisstraße (K 3241), deren östlicher Teil ab Einmündung Finkenstraße gerade umfassend saniert wird, gibt es keinen

weiter
  • 902 Leser

Was die Rabenhof-Werkstatt leistet

Kleindenkmale Rudolf Emil Friedinger, Bewohner des Rabenhofs und gelernter Schreiner, kümmert sich um die Kleindenkmale auf dem Gelände.

Ellwangen-Rabenhof

Eigentlich stellen die Mitarbeiter in der Schreinerei der WfbM (Werkstatt für behinderte Menschen) im Rabenhof Holzspielzeug her. 20 verschiedene Artikel sind derzeit im Sortiment. Verkauft werden sie unter anderem im Café Präsent.

Dass er auch mit größeren Objekten klarkommt, bewies jetzt der Mitarbeiter Rudolf Emil Friedinger,

weiter
  • 704 Leser

Bleibt der Familie am Ende nur das Kirchenasyl?

Abschiebung Im Fall der mazedonischen Familie ist in Oberkochen eine Welle der Unterstützung entstanden.

Oberkochen. Noch wohnt die Familie in Oberkochen, aber sie muss jede Nacht mit ihrer Abschiebung rechnen: die Familie Jashari.

Inzwischen ist das Interesse der Medien riesig. Die Schwäbische Post hatte mir ihrer Berichterstattung (vom 5. September) aufmerksam auf das Schicksal der sieben Mazedonier gemacht. Im Gespräch mit einer Helferin, die ungenannt

weiter
  • 1
  • 940 Leser

Politik und Landschaft bei einer Härtsfeldtour

Bundestagswahlkampf Diese Stationen hat die Bundestagskandidatin der Grünen besucht.

Neresheim. Der Himmel schien es gut zu meinen mit der grünen Bundestagskandidatin Margit Stumpp, blieb es doch entgegen aller Wetterprognosen trocken, als die Kandidatin mit einigen fahrradbegeisterten Interessierten zu ihrer Härtsfeld-Radtour aufbrach.

Erste Station war ein Gespräch mit Neresheims Bürgermeister Dannenmann. Zentral war das Thema Neuwahl

weiter

VdK feiert 70-jähriges Bestehen

Sozialverband 1947 wurde der VdK-Ortsverband Unterschneidheim gegründet. Am Samstag, 23. September, wird das Jubiläum ab 14 Uhr in der Turn- und Festhalle gefeiert.

Unterschneidheim

Nach dem Krieg wurde der „Verband der Kriegsbeschädigten“ gegründet. Er war wichtige Anlaufstelle für Kriegsversehrte, Witwen und Waisen. Als „Sozialverband VdK Deutschland“ vertritt die Gemeinschaft heute die Interessen von Menschen mit Behinderungen, Pflegebedürftigen und Rentnern, bietet ihnen Rat und Hilfe

weiter
  • 647 Leser

14 neue Bauplätze für Waldhausen

Ortschaftsrat Nördlich der Simmisweiler Straße entsteht ein Neubaugebiet. 45 Interessenten haben sich gemeldet. Die Erschließung beginnt im Frühjahr.

Aalen-Waldhausen

Nördlich der Simmisweiler Straße entstehen 14 neue Bauplätze. Das haben die Ortschaftsräte am Montagabend einstimmig beschlossen. Die Erschließung soll im Frühjahr 2018 erfolgen.

„Wir sind froh, dass alles so schnell in Gang gekommen ist“, sagte Ortsvorsteher Patriz Gentner. Für die 14 Plätze gebe es bereits 45 Anfragen.

weiter

Kriminalpolizei gelingt Schlag gegen falsche Polizeibeamte

24-Jähriger in U-Haft - Betrüger-Bande wollte Seniorin um über 200 000 Euro erleichtern

Waiblingen. Eine Seniorin aus dem Großraum Waiblingen wäre am vergangenen Montag von einer Betrügerbande beinahe um Gold, Schmuck und Bargeld im Wert von rund 220 000 Euro betrogen worden. Die Kriminalpolizei Waiblingen konnte dies verhindern und einen 24 Jahre alten Tatverdächtigen auf frischer Tat festnehmen. Zuvor war die Seniorin

weiter

Video-Gaffer hat sich der Polizei gestellt

Heidenheim. Der öffentliche Druck war wohl zu groß, vermutet die Polizei: Der den in Heidenheim tödlich verunfallten Motorradfahrer filmende Mann hat sich den Behörden gestellt. Am Dienstagnachmittag hat der 27-jährige auf dem Polizeirevier Heidenheim vorgesprochen und zugegeben, der Fahrradfahrer zu sein, der am Sonntag an

weiter
  • 4
  • 14253 Leser

Frische Austauschschüler am Schubart-Gymnasium

Schüleraustausch Die Leiterin des Schubart-Gymansiums, Christiane Dittmann, und Fremdsprachenlehrerin Andrea Ariman begrüßen Matthew Cohen und Susanna Walter aus den USA. Matthew kommt aus der Partnerschule des Schubart-Gymnasiums, der North Penn High School in Lansdale, Pennsylvania, und verbringt am SG sein elftes Schuljahr. Susanna kommt ebenfalls

weiter
  • 575 Leser
Gut zu wissen ...

Gremium und Mitglied

Der Bundeswahlausschuss: Um die Entscheidung über die Zulassung von Parteien zur Wahl nicht nur in die Hand einer einzigen Person – des Bundeswahlleiters– zu legen, sieht das Bundeswahlgesetz den Bundeswahlausschuss vor. Dessen Mitglieder werden vom Bundeswahlleiter auf Vorschlag der im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien in dieses

weiter
  • 453 Leser

Nicht immer ist Partei drin, wo Partei draufsteht

Interview Der Bundeswahlausschuss legt fest, wer zur Bundestagswahl antreten darf. Kuno Staudenmaier sprach mit Prof. Dr. Michael Brenner, Mitglied des Bundeswahlausschusses.

Schwäbisch Gmünd/Berlin

Die Stimmzettel zur Bundestagswahl sind lang. Sie wären noch länger, würden alle Vereinigungen zur Wahl zugelassen. Darüber entscheidet aber der Bundeswahlausschuss. Professor Dr. Michael Brenner aus Schwäbisch Gmünd gehört diesem Gremium an.

Sie sind Mitglied des elfköpfigen Bundeswahlausschusses, der die Anträge prüft. Wie

weiter
  • 1350 Leser

Löwenbrauerei erweitert Sudhaus

Baustelle Ein mächtiger Kran steht seit Dienstag auf dem Gelände der Wasseralfinger Löwenbrauerei. Grund: Das Sudhausgebäude wird aufgestockt, weil in Kürze ein neuer Läuterbottich installiert wird. Der Läuterbottich ist das zentrale Instrument der Bierbrauer. Er hat Siebfunktion, trennt sozusagen die flüssigen von den festen Bestandteilen der Würze.

weiter

Nach Unfall müssen gleich drei Abschleppwagen anrücken

Am späten Dienstagnachmittag hat es bei Nattheim gekracht

Nattheim. Gegen 16.50 Uhr am Dienstag fuhr ein BMW von Nattheim nach Heidenheim. Weil der 18-jährige Fahrer nach links auf einen Parkplatz abbiegen wollte, bremste er und blinkte. Der 48-jährige Opelfahrer hinter ihm sah das nicht und fuhr auf den BMW auf.

Die stehenden Autos sah ein VW-Fahrer zu spät. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden,

weiter
  • 5
  • 1349 Leser

Waren ganz umsonst im neuen Laden

Projekt „Umsonstladen“ der katholischen Kirchengemeinde eröffnet am Sonntag in Wasseralfingen.

Aalen-Wasseralfingen. Viele Leute haben zu Hause Dinge, die sie nicht mehr brauchen, aber auch nicht wegwerfen möchten. Andere Menschen wiederum suchen vielleicht genau diese Dinge. Der Umsonstladen bietet die Möglichkeit, diese Dinge abzugeben und neue Lieblingsstücke mitzunehmen. In den vergangenen Wochen haben viele fleißige Hände geholfen, die

weiter
  • 881 Leser

Radfahrer prallt gegen Auto

Heidenheim-Mergelstetten. Leichte Verletzungen trug ein 23-Jähriger am Dienstag nach einem Unfall in Mergelstetten davon. Gegen 8.45 Uhr fuhr ein Seat in der Friedrich-Voith-Straße in Richtung Giengener Straße. Dort war ein Radfahrer unterwegs. Der 23-Jährige kam von links. Die 39-jährige Autofahrerin sah ihn laut Polizei

weiter
  • 4
  • 1771 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9 Uhr: Metallteile im Feld haben einen selbst fahrenden Maishäcksler bei Bopfingen schwer beschädigt. Die Polizei vermutet Absicht.

8.30 Uhr: Erst die Winfang-Tür hat einen Einbrecher in Dorfmerkingen gestoppt. Trotzdem richtete er einen hohen Sachschaden an.

8.20 Uhr: Ein unbekannter Täter ist in eine Ellwanger Bäckerei eingebrochen.

weiter
  • 3
  • 2749 Leser

Metallteile im Feld - Maishäcksler beschädigt

Die Polizei vermutet Absicht

Bopfingen-Trochtelfingen. Beim Abernten eines Maisfeldes auf der Gemarkung von Trochtelfingen in Richtung Heerhof wurde am Montagabend ein selbstfahrender Maishäxler durch im Maisfeld verteilte Metallteile erheblich beschädigt. Die Metallteile wurden vermutlich durch Unbekannte absichtlich dort ausgebracht, schreibt die Polizei. Der entstandene

weiter
  • 5
  • 2009 Leser

Unfall nach Überholmanöver

Die Polizei sucht Zeugen

Aalen. Am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr wurde ein ein 49-jähriger Ford-Fahrer auf dem rechten Fahrstreifen der Stuttgarter Straße in Richtung Kreisverkehr beim Burger King kurz vor der Einmündung der Hofackerstraße von einem 28-jährigen Audi-Fahrer überholt. Anschließend scherte er kurz vor ihm wieder ein, um

weiter
  • 5203 Leser

Einbrecher scheitert an Windfang-Tür

Die Haustür hatte er schon aufgebrochen

Neresheim-Dorfmerkingen. Am Dienstag verschaffte sich ein Unbekannter zwischen 10.30 Uhr und 13.15 Uhr durch Aufbrechen der Haustüre Zutritt in ein Wohnhaus in einer Seitenstraße der Ortsdurchfahrt von Dorfmerkingen. Um in die Räumlichkeiten zu gelangen, versuchte er eine weitere Türe im Windfang aufzubrechen, was ihm jedoch nicht

weiter
  • 2
  • 2279 Leser

Einbruch in Ellwanger Bäckerei

Täter versuchte Tresor herauszustemmen

Ellwangen. Durch ein Glaselement der Haupteingangstüre, das er zuvor aufgehebelt hatte, drang ein Unbekannter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in eine Bäckereifiliale in einem Discounter in der Haller Straße ein. Hier durchsuchte und durchwühlte er den Verkaufsraum und begab sich anschließend in den Büroraum. Dort

weiter
  • 4343 Leser

Ein Aufzug fürs Schlossmuseum

Aufwärts Das Schlossmuseum Ellwangen hatte im vergangenen Jahr rund 26 000 Besucher, und heuer werden es sicher nicht weniger sein. Weil dieses Ellwanger Kleinod aber im zweiten Stock liegt und das für ältere Menschen, vor allem aber für Gehbehinderte, nur schwer oder gar nicht zu bewältigen ist, hoffte Ellwangen sein langem auf den Bau eines

weiter
  • 389 Leser

Frühsport mit Manu

Liegestütze am Schreibtisch - eine gute Übung für die Brustmuskeln in der kleinen Pause hat "Frühsport mit Manu" an diesem Mittwoch im Programm. Viel Spaß beim Ausprobieren!

weiter

Ralf Eisler jetzt in Baden-Baden

Aalen/Baden-Baden. Der ehemalige Leiter der Aalener Musikschule, Ralf Eisler, hat eine neue Stelle in Baden-Baden angetreten. Der 50-Jährige leitet dort die Clara-Schumann-Musikschule. Ralf Eisler hat die Leitung der Baden-Badener Bildungseinrichtung bereits am 15. September übernommen. Sein dortiger Vorgänger, Heinrich Funk, war im Februar verstorbenen.

weiter
  • 5
  • 1865 Leser

Regionalsport (17)

„Es tut weh, nicht dabei zu sein“

Interview Abwehrchef Robert Müller vom VfR Aalen macht seine Verletzung noch immer zu schaffen.

Während Mittelstürmer Gerrit Wegkamp am Mittwochabend in die Startelf zurückgekehrt ist, müssen die Fans des VfR Aalen noch auf die Rückkehr von Robert Müller warten. Der VfR-Abwehrchef und Rekordspieler der 3. Liga laboriert noch immer an einer Fußgelenksverletzung, die er sich vor vier Wochen beim 1:1 gegen Rot-Weiß Erfurt zugezogen hat. Seitdem fehlt

weiter
  • 446 Leser

Spieler des Spiels

Luca Schnellbacher Effektiver geht es nicht. Nach dem 0:1-Rückstand fünf Minuten vor Ende der regulären Spielzeit setzte Trainer Peter Vollmann alles auf eine Karte, holte Innenverteidiger Thomas Geyer vom Feld und brachte Luca Schnellbacher. Der 23-Jährige bedankte sich prompt mit dem 1:1-Ausgleich in der Nachspielzeit und rettete damit seiner Mannschaft

weiter
  • 441 Leser

Zitat des Tages

Maximilian Welzmüller VfR-Spieler

Wir haben eine überragende erste Halbzeit gespielt und hätten 2, wenn nicht 3:0 führen müssen. .

weiter
  • 391 Leser

Schnellbacher rettet den Punkt

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen vergibt in Münster einen Elfmeter und versäumt es in der ersten Halbzeit Tore zu schießen. Der Ausgleich fällt in der Nachspielzeit.

Maximilian Welzmüller brachte es auf den Punkt. „Wir haben eine überragende erste Halbzeit gespielt und hätten 2, wenn nicht 3:0 führen müssen. Wenn wir dieses Spiel verloren hätten, hätte ich es nicht verstanden.“ Dass es nach der späten Münsteraner Führung am Ende für die Ostälbler doch noch zu einem Punktgewinn reichte, dafür sorgte

weiter

Live-Ticker: VfR spielt 1:1 in Münster

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen und Preußen Münster trennen sich nach zwei späten Toren Unentschieden.
Flutlichtatmosphäre für den VfR Aalen: Am 9. Spieltag war die Truppe um Trainer Peter Vollmann beim SC Preußen Münster zu Gast. Und durfte in letzter Minute einen Punktgewinn bejubeln - 1:1 lautet der Endstand. weiter
  • 3
  • 3313 Leser

Aalen siegt mit sechs Ringen Vorsprung

Schießen Kreisvergleich Schützengau Donau-Ries – Riesgau Nördlingen – Schützenkreis Aalen.

Zum 36. Mal in Folge fand das traditionsreiche Vergleichsschießen der Nachbarkreise zwischen dem Schützengau Donau-Ries (Donauwörth), dem Riesgau Nördlingen und dem Schützenkreis Aalen statt. Der Schützengau Donau-Ries war Gastgeber und lud die Luftgewehrschützen auf die Anlage nach Wechingen und die Sportpistolenschützen nach Öttingen ein. Trotz der

weiter
  • 380 Leser

Erster Dämpfer für Röhlingen

Ringen, Landesliga Der AC verliert bei der TSVgg Münster denkbar knapp mit 16:17 und muss die Tabellenführung abgeben.

Am dritten Kampftag der Landesliga gastierte der AC Röhlingen in Stuttgart bei der TSVgg Münster. Die beiden noch ungeschlagenen Mannschaften verlangten sich dabei in ihren Kampf alles ab, wobei sich der AC Röhlingen knapp und nicht zuletzt auch unnötig mit 16:17 geschlagen geben musste. Röhlingen muss somit den ersten Rückschlag in der noch jungen

weiter
  • 258 Leser

Mädchen in der WTB-Endrunde

Tennis Das Team des TC Aalen spielt am Wochenende um die Württembergische Mannschaftsmeisterschaft.

Nachdem die Mädchen des TC Aalen im Bezirk B den Meistertitel geholt hatten, haben sie letzten Mittwoch mit einem Sieg gegen den TC Hechingen den Einzug in die Endrunde um die WTB-Mannschaftsmeisterschaft perfekt gemacht.

Die sehr gut eingestellten Mädchen konnten sich gegen den Meister des Bezirk E (TC Hechingen) durchsetzen. Alle Mädels gewannen ihre

weiter
  • 5
  • 1034 Leser

SG2H vermasselt den Saisonstart

Handball, Frauen, Württembergliga Hofen/Hüttlingen verliert das erste Punktspiel zu Hause mit 23:26 gegen Aufsteiger TSV Köngen. Den Gastgeberinnen fehlte es am Ende an Entschlossenheit und Siegeswillen.

Schon lange hatten die Damen der SG2H diesem Tag entgegengefiebert. Nach langer Pause wollten sie nun endlich wieder loslegen und im ersten Heimspiel die Zuschauer begeistern.

Die Voraussetzungen waren sehr gut. Tamara Huttenlauch konnte nach einjähriger Verletzungspause ihr Comeback zwischen den Pfosten feiern. Ebenso stellte der Neuzugang Elena Rau

weiter
  • 263 Leser

Walxheim nimmt die Führung ein

Schießen, Luftgewehr Erster Wettkampf in der Bezirksliga Ost. Rosenberg und Weiler-Dalkingen landen 3:2-Siege.

Die JQS Walxheim haben mit einem 4:1-Sieg gegen die SAbt Hüttlingen die Tabellenführung übernommen. Verena Schmidt erzielte starke 390 Ringe und gewann gegen Ronja Gerstenmaier (370). Dazu waren Elke Breuer (369), Sarah Scherer (342) und Alfred Wurstner (360) erfolgreich.

Der SV Buch V verlor gegen den SSV Eglingen knapp mit 2:3. Für Buch gewannen Sven

weiter
  • 198 Leser

Zwei Bahnrekorde zum Auftakt

Kegeln, 2. Bundesliga 659 Kegel durch Srdan Sokac und 3618 Kegel des Schrezheimer Teams bringen den Heimsieg gegen Königsbronn.

Zum ersten Spieltag in der 2. Bundesliga Süd/West hatten die Herren des KC Schrezheim den SVH Königsbronn 05 zu Gast. Die Zuschauer bekamen ein hochklassiges Spiel – mit gleich zwei neuen Bahnrekorden – geboten.

Matthias Arnold und Kai Hornung begannen die Partie. Arnold startete gut und holte gegen Pascal Weidl mit 3:1 Satzpunkten und 591

weiter
  • 108 Leser

Klare Pleite der HG beim Favoriten

Handball, Bezirksliga Damen aus Aalen und Wasseralfingen beginnen Saison mit 21:33 gegen Herbrechtingen/Bolheim.

Dass die Trauben in der Buchfeldhalle sehr hoch hängen würden, war jedem im HG-Lager klar, zumal mit Carina Lutz, Mara Kausch, Laura Kuhar, sowie den A-Jugendlichen Katja Ahrend und Simone Bieg fünf Spielerinnen nicht zur Verfügung standen. Dennoch wollte man den Gastgeberinnen einen guten Kampf liefern. Das gelang allerdings nicht so wirklich, denn

weiter
  • 220 Leser

Topstart der SG2H – 37:24

Handball, B-Jugend Souveräner Sieg gegen die JSG Neckar-Kocher.

Im ersten Spiel der Saison auf HVW-Ebene bezwang die männliche B-Jugend der SG Hofen/Hüttlingen die JSG Neckar-Kocher souverän mit 37:24. Die gute Vorbereitung mit einer hohen Trainingsbereitschaft aller Jungs sollte sich gleich im ersten Spiel bezahlt machen. Die konzentrierte Mannschaft von Matthias Haas lag von Anfang an in Führung. Nach dem 18:13-Halbzeitstand

weiter
  • 152 Leser

TSG-Herren 30 steigen auf

Tennis. Die Herren 30 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach sind nach erfolgreicher Hin- und Rückrunde gegen die Teams TCW Waldhausen II, SPG Gründelhardt/Honhardt und TA TSV Michelfeld mit fünf Siegen und einer Niederlage in die Bezirksliga aufgestiegen. Die erfolgreiche Mannschaft, hinten von links: Frank Ammon, Daniel Trittler, Michael Schiehlen,

weiter
  • 1039 Leser

Folgt ein neuer Beweis der Stärke?

Fußball, Verbandsliga Im ersten Ostalb-Derby dieser Saison kommen die Sportfreunde Dorfmerkingen zum FC Normannia Gmünd. Die beiden Trainer im Doppelinterview.

Die Sportfreunde Dorfmerkingen, das kann man ohne Übertreibung sagen, sind die Mannschaft des Jahres 2017 auf der Ostalb. Die Truppe von Trainer Helmut Dietterle gewann nicht nur den WFV-Pokal und spielte dann vor 10 000 Zuschauern im DFB-Pokal gegen RB Leipzig, sie stieg auch nach einer beeindruckenden Saison aus der Landes- in die Verbandsliga

weiter
Interview

Helmut Dietterle, SFD-Trainer

Wie lange hat es gedauert, bis wieder Normalität erreicht war nach dem DFB-Pokal?

Wir sind noch mittendrin. Wir hatten wegen des Leipzig-Spiels keine normale Vorbereitung. Da leiden wir immer noch ein bisschen drunter, in mancher Hinsicht haben wir drei, vier Trainingseinheiten zu wenig. Darum haben wir unser Potenzial auch noch nicht erreicht.

Dieser

weiter
  • 545 Leser

Überregional (31)

„Fest der Freiheit“

„Hänsel und Gretel“ in Stuttgart als böses Märchen: Wie lässt sich eine Oper proben, wenn der Regisseur in Moskau unter Hausarrest steht?
An eine putzige Lebkuchenoper hat Kirill Serebrennikov nie gedacht. Auch an kein heimeliges „Kinderstubenweihfestspiel“, wie der Wagnerianer Engelbert Humperdinck sein musikalisch romantisches Märchen „Hänsel und Gretel“ bezeichnete. Nach Ruanda war der Regisseur geflogen, um dort für seine Inszenierung auch einen Film zu drehen: weiter
  • 457 Leser

„Maria“ verwüstet Karibik-Insel

Nach den Hurrikans „Harvey“ und „Irma“ tobt schon der nächste Wirbelsturm im Urlaubsparadies.
Der Hurrikan „Maria“ hat in der Karibik die ersten Verwüstungen angerichtet. Auf der Insel Dominica sei viel zerstört worden, teilte Regierungschef Roosevelt Skerrit mit. Er befürchte Tote und Verletzte. Zum Zeitpunkt seiner Stellungnahme herrschte dort noch Nacht. „Maria“ zog unterdessen in die Nähe der Insel Saintes und Richtung weiter
  • 476 Leser

„Wir haben das wirklich gebraucht“

56 Künstler aus der Türkei und anderen Staaten stellen auf der Biennale in Istanbul ihre Werke vor.
Istanbul. Man muss genau hinsehen, um die Installation von Burcak Bingöl auf der Kunst-Biennale in Istanbul zu entdecken: Überwachungskameras aus Keramik hängen in den Ecken, vor dem Museum für Moderne Kunst (Istanbul Modern) und an anderen Orten im Zentrum Istanbuls. Die türkische Künstlerin hat ihre Keramik-Kameras mit Blumen bemalt und sie neben weiter
  • 487 Leser

„Wir haben die Urlaubsplanung vergeigt“

Der Marketingchef des Konzerns entschuldigt sich für Flugstreichungen. Ein Experte sagt, es werde mehr als 2000 Ausfälle geben.
Seifenblase92“ sorgt sich: „Nun hab ich ein paar Mal gelesen, Ryanair würde des öfteren Flüge absagen und man steht dann am Flughafen und hat keinen Ansprechpartner, wäre natürlich ziemlich blöd.“ Die junge Frau macht sich in einem Internetforum möglicherweise zu Recht Gedanken über ihren Urlaub, denn der irische Billigflieger will weiter
  • 801 Leser
Land am Rand

Baiersbronner Blechkarawane

Auf Schusters Rappen wird die Gegend rund um Baiersbronn üblicherweise erkundet. Nirgendwo sonst gibt es ein feineres Routennetz, weshalb die Gemeinde für ihren „Wanderhimmel“ wirbt. In bewirtschafteten Hütten wie etwa auf dem Sattel zwischen Mitteltal und Tonbach ist schon das knusprige Brot so gut, dass das Aufstehen schwer fiele, wenn weiter
  • 368 Leser

Betrunken, aber sicher

Unser Alltag steckt voller Risiken. Schon beim fröhlichen Besuch eines Volksfestes kann jede Menge passieren, vom gebrochenen Schienbein als Folge eines Stolperns in der Geisterbahn bis zu bleibenden Schäden als schmerzhafte Erinnerung an ein zünftiges Fingerhakeln. Nur gut, dass man sich gegen alles versichern kann. Zumindest auf dem Münchner Oktoberfest. weiter
  • 436 Leser

Das Leid der Trennungsväter

Ministerin Katarina Barley will die gemeinsame Erziehung erleichtern – auch nach dem Ende der Partnerschaft.
Bundesfamilienministerin Katarina Barley (SPD) will Trennungsväter stärker unterstützen und sie rechtlich besserstellen. Dazu will die Ministerin am Mittwoch ein Konzept vorstellen. Die Grünen sehen die Vorschläge kritisch. Die familienpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion, Franziska Brantner, kritisierte die Vorschläge zur Steuerentlastung als weiter
  • 387 Leser

Der lange Weg zur Normalität

Vor 30 Jahren startete der erste weibliche Ausbildungslehrgang im Südwesten. Noch immer sind die Beamtinnen in der Minderheit. Doch sie werden mehr – und die Vorurteile weniger.
Den Rock hat sie so gut wie nie getragen. „Außer mal bei einem Tag der offenen Tür“, sagt Margarete Sailer. Sie ist eine der 30 Frauen, die am 1. September 1987 eine Ausbildung bei der Polizei in Biberach begonnen haben. Dort und in Lahr (Ortenaukreis) ging damals der erste weibliche Ausbildungs-Jahrgang im Land mit insgesamt 60 Frauen an weiter
  • 397 Leser

Deutlich mehr Gewalt gegen Bahn-Mitarbeiter

Die Zahl der Angriffe auf Angestellte des Konzerns ist drastisch gestiegen. Die Gewerkschaft fordert ein neues Sicherheitskonzept.
Nach Angaben der Eisenbahnergewerkschaft EVG haben sich die Fälle von Körperverletzungen gegen Bahn-Mitarbeiter seit 2013 fast verdoppelt. Knapp 2400 Angriffe wurden bundesweit im vergangenen Jahr erfasst. Diese Zahl bestätigte die Bahn der SÜDWEST PRESSE. Allein 130 Fälle wurden in Baden-Württemberg registriert. Angesichts dieser Zahlen fordern Arbeitnehmervertreter weiter
  • 344 Leser

Einbruch bei der Polizei

Aus Vitrinen im Präsidium werden Antiquitäten gestohlen.
Ausgerechnet ins Berliner Polizeipräsidium in Tempelhof sind Einbrecher eingedrungen. Sie brachen Vitrinen und Schaukästen auf. Die Beute: Antiquitäten wie Dienstauszeichnungen, Ordensschnallen, Kopfbedeckungen, Gestapo-Dienstmarken und das Bundesverdienstkreuz eines Ex-Polizeipräsidenten. Die Polizei reagierte zerknirscht: „Das Ding haben wir weiter
  • 331 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu den annullierten Flügen von Ryanair

Eine Frechheit

Was für eine Erfolgsgeschichte. 1985 hob die erste 15-sitzige Maschine im Südosten Irlands ab. Ryanair-Chef Michael O'Leary revolutionierte den Luftverkehr und lehrte etablierten Airlines mit seinen Billigpreisen das Fürchten. Im vergangenen Jahr beförderte die Fluggesellschaft erstmals mehr Passagiere als die Lufthansa und stieg zur Nummer 1 in Europa weiter
  • 646 Leser

Eisbär Lars ist tot

Knuts Vater wird im Alter von 23 Jahren wegen Krebs eingeschläfert.
Der 23-jährige Eisbär Lars, Vater der bekannten Eisbären Knut und Fiete, ist tot. Er sei im Zoo von Aalborg in Dänemark eingeschläfert worden, um ihn von einem Krebsleiden zu erlösen, teilte der Rostocker Zoo mit. Lars wurde am 12. Dezember 1993 im Tierpark Hellabrunn in München geboren. Von 1999 bis 2009 lebte er im Zoo Berlin. von Oktober 2009 an weiter
  • 344 Leser

Elstner muss Krimis weichen

Aus für „Die große Show der Naturwunder“ nach elf Jahren. Der SWR liefert stattdessen Fiktion.
Frank Elstner (75), einer der kreativen Köpfe des deutschen Unterhaltungsfernsehens, wird künftig kürzer treten müssen. Schuld daran ist unter anderem die Vorliebe der Deutschen für TV-Krimis: Der SWR wird „Die große Show der Naturwunder“ mit Elstner und seinem Partner Ranga Yogeshwar (58) einstellen. Die Sendung wurde bisher zweimal im weiter
  • 329 Leser

Firmen unsicher bei Datenschutz

Unternehmen und Gesetzgeber hinken bei der Umsetzung einer neuen EU-Verordnung hinterher.
Jedes dritte Unternehmen hat sich noch nicht mit der EU-Datenschutzgrundverordnung beschäftigt. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Digitalverbands Bitkom. Eigentlich sollte die Verordnung, die bereits 2016 in Kraft trat, spätestens Mai 2018 umgesetzt sein. Nur 15 Prozent der befragten Unternehmen gehen jedoch davon aus, dass sie weiter
  • 595 Leser

Grün-Schwarz will 500 Millionen Euro Schulden tilgen

Haushaltskommission beschließt zugleich Mehrausgaben von 177 Millionen Euro für 2018 und 2019.
Die grün-schwarze Landesregierung will im Doppelhaushalt 2018/19 stärker in die Schuldentilgung einsteigen als bislang vorgesehen. Nach einem Beschluss der Haushaltskommission der Koalition sollen in den beiden Jahren insgesamt 500 Millionen Euro an alten Krediten abgebaut werden. Es wäre die erste signifikante Tilgung in der Landesgeschichte. Baden-Württemberg weiter
  • 258 Leser
Kommentar Michael Gabel zum Vorstoß für mehr Rechte von Trennungsvätern

Gut, aber zu spät

Merkwürdig ist es schon: Kurz vor der Bundestagswahl stellt Familienministerin Katarina Barley (SPD) Pläne zur Besserstellung von Trennungsvätern vor. Als wäre das Problem, dass frisch getrennte oder geschiedene Väter zwar alle möglichen Pflichten, aber vergleichsweise wenige Rechte haben, nicht längst bekannt. Klar, es ist Wahlkampf. Da macht jeder weiter
  • 353 Leser

Immer noch wird schwarz gewischt

Minijobber in Privathaushalten entwickeln sich zu einer Wirtschaftsmacht. Allerdings arbeiten weiterhin viele illegal. Das birgt Gefahren für Arbeitgeber und Putzfrauen.
Sie sind gefragt wie nie zuvor: private Haushaltshilfen. Sie putzen, kochen, waschen, hüten die Kinder oder pflegen alte Menschen. In vielen Haushalten sind sie unverzichtbar, gerade wenn beide Partner berufstätig sind. Außerdem wächst der Bedarf durch die zunehmende Alterung der Gesellschaft. Zwar beschäftigen bisher nur knapp 9 Prozent der Haushalte weiter
  • 763 Leser
Kommentar Peter De Thier zu Trumps Vorschlag einer UN-Reform

Immerhin ein Anfang

Ist US-Präsident Donald Trump mit seinen Aufgaben gewachsen? Nordkorea droht er mit Militärgewalt und dem Iran mit einer Aufkündigung des Nuklearabkommens. Das sind unverändert scharfe Töne. Immerhin ist er inzwischen bereit, mit einer Uno, die er zuletzt noch gegeißelt hatte, zusammenzuarbeiten. Das ist ebenso ermutigend wie Trumps Reformpläne. Diskutiert weiter
  • 341 Leser

Liebe und Hass, Armut und Aufstieg

Elena Ferrantes dritter Roman um die ambivalente Beziehung von Elena und Lina ist auf Deutsch erschienen.
Plötzlich steht er mitten im Publikum, Elenas große Liebe und der Verflossene ihrer besten Freundin Lina. Als Retter in Not taucht Nino Sarratore bei ihrer ersten öffentlichen Lesung auf, als Elena von einem Kritiker niedergemacht wird. Fans der Neapel-Tetralogie von Elena Ferrante werden sich an die letzte Szene des zweiten Teils erinnern, wenn sie weiter
  • 338 Leser

Mehr Macht für die Professoren

Das neue Landeshochschulgesetz ist fertig. Es regelt die Zusammensetzung der Gremien und umfasst viele Neuerungen. Einige Fragen und Antworten.
Die Hochschulen in Baden-Württemberg bekommen eine neue Arbeitsgrundlage. Das Landeskabinett stimmte gestern dem Entwurf des Hochschulrechtweiterentwicklungsgesetzes (HRWeitG) zu. Was wie ein Zungenbrecher aus der Bürokratiehölle klingt, hat das Wissenschaftsministerium erarbeitet, um das Landeshochschulgesetz (LHG) zu erneuern. Ministerin Theresia weiter
  • 333 Leser
Querpass

Miles and more

Geld verdienen, wo andere Urlaub machen, und das nicht zu knapp – wer träumt nicht davon? Die Fußballer von UD Las Palmas leben diesen Traum. Einziger Wermutstropfen für die Fans dieses Klubs: 78 362 Kilometer muss derjenige pro Saison im Flieger von der Kanarischen Insel im Atlantik zum spanischen Festland und retour zurücklegen, der bei jedem weiter
  • 542 Leser

Online-Boom führt zu Zwei-Klassengesellschaft

Große Geschäfte verdienen im Internet, kleinere leiden unter der Konkurrenz. 50 000 Läden sind bedroht.
Der deutsche Einzelhandel wird immer mehr zur Zweiklassengesellschaft. Bei den meisten größeren Handelsketten klingeln dank der guten Konsumstimmung in Deutschland derzeit die Kassen. An vielen kleinen Fachhändlern geht die Kauflust der Bundesbürger dagegen spurlos vorbei. Sie leiden massiv unter der wachsenden Konkurrenz des Online-Handels. „Die weiter
  • 588 Leser

Rechnungshof prüft AfD-Kampagne

Verdacht auf unzulässige Verwendung von Fraktionsmitteln für Parteizwecke.
Der Rechnungshof Baden-Württemberg leitet eine Sonderprüfung der AfD-Landtagsfraktion ein. Das hat die Kontrollbehörde am Dienstag beschlossen. Hintergrund des ungewöhnlichen Schritts ist der Verdacht, dass die AfD-Fraktion im Landtag Steuermittel, die sie für die Fraktionsarbeit erhält, rechtswidrig für Parteizwecke eingesetzt haben soll. „Der weiter
  • 433 Leser
Leitartikel Mathias Puddig über den bevorstehenden Wahlerfolg der AfD

Rechts liegen gelassen

Am Sonntag wird die AfD in den Bundestag einziehen – und setzt schon damit ein erstes Zeichen: Ihr Erfolg macht ein Versagen der etablierten Parteien sichtbar. Denn vor allem die Union unter Kanzlerin Merkel hatte die Chance, den Aufstieg der AfD zu verhindern. Sie hat sie nicht genutzt. Ein Blick zurück: Als die AfD vor vier Jahren knapp an der weiter
  • 5
  • 393 Leser

Schäubles schwarze Null

Schon seit 2014 macht der Bund keine neuen Schulden. Umstritten ist, ob das ein Erfolg ist, oder ob es die Investitionen des Staates zu stark bremst, worunter letztlich die Bürger leiden. abc abc abc
Für Wolfgang Schäuble ist die schwarze Null im Bundeshaushalt ein Markenzeichen und eine Herzensangelegenheit. Er hält sie für „zwingend notwendig“, weil der Anteil der älteren Menschen zu- und der jüngeren abnimmt. „Unser Haus ist am Ende dieser Legislaturperiode gut bestellt“, lautet die Bilanz des Bundesfinanzministers. Denn weiter
  • 409 Leser

Tablette, Hundefutter, D-Mark

Ein evangelischer Pfarrer aus Niedersachsen hat eine Sammlung mit dem angelegt, was Gläubige im Gottesdienst so alles in den Klingelbeutel fallen lassen.
Pastor Jens-Arne Edelmann (53) gräbt mit einer Hand in dem roten, samtweichen Kollektenbeutel. Lächelnd holt er ein Bonbon mit kyrillischer Schrift, einen Perlmutt-Knopf, einen kanadischen Geldschein und eine Tablette heraus. Nach und nach breitet er seine Sammlung in der evangelischen Gustav-Adolf-Kirche in Gieboldehausen (Niedersachsen) auf einem weiter
  • 419 Leser

Unbeschwert vor dem Debüt beim DTB

Jens Gerlach übernimmt als Nachfolger von Barbara Rittner das Amt des Fed-Cup-Kapitäns. Vom No Name soll er zum Versteher der deutschen Damen aufsteigen.
Mehr als ein imposanter Rahmen für die Vorstellung des neuen Fed-Cup-Teamchefs Jens Gerlach. Die Landeshauptstadt stellte den Großen Sitzungssaal im dritten Obergeschoss des Rathauses zur Verfügung, im Hintergrund das schicke Emblem des „Stuttgarter Rössle“, Platz genug für 100 Pressevertreter, aber der Saal war natürlich längst nicht vollbesetzt. weiter
  • 527 Leser

Und keinen interessiert's

Auf dem Höhepunkt des Schulz-Hypes legte sich die SPD auf eine scheinbar sichere Formel fest: Nur weil es Deutschland gut geht, geht es nicht allen Deutschen gut. Doch das Thema wollte nicht zünden. Was ist da passiert?
Als Martin Schulz noch der Namenspatron jenes demoskopischen Hypes war, der im Frühjahr die politische Landschaft der Bundesrepublik erfasste, brauchte er nur das Wort „Gerechtigkeit“ in den Mund zu nehmen, und schon war ihm der Beifall seiner berauschten Anhänger gewiss. Folgerichtig schien, dass der SPD-Spitzenkandidat das Thema Gerechtigkeit weiter
  • 5
  • 361 Leser

US-Riese meldet Insolvenz an

Der Spielzeughändler hält der Internet-Konkurrenz nicht stand. Für Kunden ändert sich zunächst nichts.
Wachsende Konkurrenz im Online-Geschäft und eine drückende Schuldenlast zwingen den US-Spielwarenhändler Toys R Us in die Knie. Die Filialen auch in Deutschland sollen aber erst einmal weitermachen wie bisher. Der Mutterkonzern aus Wayne (New Jersey) stellte einen Antrag auf Gläubigerschutz. Toys R Us beschäftigt insgesamt 64 000 Menschen. Die Gruppe weiter
  • 712 Leser

Verdächtiger im Fall Villingendorf gefasst

Polizei nimmt den Mann fest, der seinen Sohn und zwei weitere Menschen erschossen haben soll.
Der mutmaßliche Todesschütze von Villingendorf am Rand des Schwarzwalds ist der Polizei wenige Tage nach der Bluttat ins Netz gegangen. Gestern um 16.30 Uhr erhielt das Polizeirevier in Rottweil einen Hinweis aus der Bevölkerung über die Notrufnummer 110, wie ein Polizeisprecher erzählte. Zehn Minuten später traf eine Zweimannstreife auf den 40 Jahre weiter
  • 346 Leser

Vorfreude auf ein intensives, emotionales Duell

Zweitligist 1. FC Heidenheim erwartet heute Bundesliga-Absteiger SV Darmstadt 98.
Der 2:1-Sieg beim VfL Bochum hat beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim für Erleichterung gesorgt – kein Wunder nach zuvor drei Niederlagen in Serie. Euphorie hingegen ist für Frank Schmidt angesichts von Rang 16 vor der Partie heute (18.30 Uhr) in der Voith-Arena gegen den Bundesligaabsteiger SV Darmstadt 98 nicht angebracht: „Wer weiter
  • 556 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Zum Bundestagswahlkampf:

Dieser Bundestagswahlkampf 2017, so hört man es, war für die große Zahl der Wahlbürger monoton, farblos, einschläfernd, und es wurde nicht zuletzt sehr viel leeres Stroh gedroschen. Und man verspürte jedenfalls bis zum Schluss, dass die Kanzlerin eine Art permanente Gegenwart verkörpert, wo es von ihr keine Zukunftsantworten gab, dafür aber ein stetiges

weiter
  • 5
  • 327 Leser

Kirchweihfest beim Musikverein Bargau

Der Musikverein Bargau veranstaltet am 7. und 8. Oktober in der FEIN Halle sein traditionelles Kirchweihfest. Wie in jedem Jahr gibt es wieder allerlei Kulinarisches, Musikalisches sowie Komödiantisches zu erleben und zu genießen.

Auch in diesem Jahr lädt der Musikverein Bargau wieder zu seinem legendären Unterhaltungsabend in der

weiter

Saisonauftakt im Radball dreimal zuhause – einmal auswärts

Die neue Radballsaison begann am vergangenen Wochenende für den RKV-Hofen in der Alterklasse U17 einmal vor heimischen Publikum und einmal auswärts in Backnang-Waldrems. Kommendes Wochenende darf der RKV gleich zwei Heimspieltage ausrichten, einmal in der U19 Oberliga und einmal in der Landesliga.

U17-Staffel 2:Laurenz Thaler und Moritz Rettenmeier,

weiter
  • 3
  • 915 Leser
Lesermeinungen

Zu: „Endlich den Bürgern sagen, was Sache ist“, in der GT vom 16. September:

„Herr Länge fordert vom OB zu Recht, was in einer Demokratie selbstverständlich sein sollte: rechtzeitige und vollständige Information von Stadtrat und Bürgern. Und zwar noch vor der verschobenen Info-Veranstaltung. Wie sollen die Bürger dort qualifizierte Fragen stellen können, wenn ihnen bis dahin unbekannte Fakten zu einer komplizierten Materie an

weiter
  • 5
  • 333 Leser
Gegen ein Monster-Bad

Zur Hallenbad-Diskussion:

„Deutschland, ein reiches Land

oder Deutschland, ein Land der Reichen? Das geplante ‘Spaßbad’ in Schwäbisch Gmünd wird vermutlich in erster Linie dem Investor Spaß machen. Wer hat so einen langen Atem, dass er gelassen abwarten kann bis in 30 Jahren schlussendlich zirka das Doppelte der Investition zurück in seine Taschen geflossen ist? Jedenfalls werden

weiter

Am Donnerstag ist Regen kein Thema

Nachdem es in den letzten zwei Wochen fast täglich geregnet hat, erwartet uns in den nächsten Tagen ruhiges Herbstwetter. Ruhiges Herbstwetter bedeutet zu dieser Jahreszeit aber auch Nebel beziehungsweise Hochnebel. Wenn sich dieser am Donnerstag auflöst, gibt es viel Sonnenschein bei maximal 17 bis 19 Grad. Im Dauergrau bleibt es kühler.

weiter

inSchwaben.de (2)

Große Jubiläumsparty erwartet die Kunden

„Das Futterhaus“ in Aalen besteht bereits seit 30 Jahren. Deshalb steigt am Freitag, 22. September, eine Party. Zudem gibt es attraktive Angebote und im Jubiläumstresor schlummern besondere Preise.

Aalen. Am Freitag, 22. September, lädt „Das Futterhaus“ in der Eduard-Pfeiffer-Straße 5 zur großen Jubiläumsparty mit tollen Aktionen. Schon vor der Party im Markt sind in ganz Aalen die gelben Hunde los. Wer einen der gelben Vierbeiner trifft, sollte unbedingt die Chance auf ein Selfie mit dem „Das Futterhaus“-Maskottchen nutzen

weiter
  • 1212 Leser

Die beste Pflanzzeit für Bäume und Sträucher

Der Herbst ist da und damit stehen wichtige Arbeiten im heimischen Garten an. Es ist die richtige Zeit, das geliebte Grün für den nächsten Sommer oder sogar für die kommenden Jahre zu planen. Mit Tipps und Hilfe von Profis gelingt’s ganz leicht.

Jetzt, wenn die Sommerhitze vorbei ist und es vermehrt regnet, heißt es wieder: raus in den Garten und ran an den Spaten – die Pflanzzeit ist da! Gehölze, Stauden, Kräuter und Zwiebelblumen von Frühlingsblühern sollten jetzt in die Erde. Auch das Versetzen von Stauden kann nun geschehen.

Im Vergleich zu den anderen Jahreszeiten bietet der Herbst

weiter
  • 229 Leser