Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 27. September 2017

anzeigen

Regional (181)

Friedhofsplanung beschleunigt

Gemeinderat Leinzeller Gremium will noch im Januar den Zuschussantrag stellen. Kommission gegründet.

Leinzell. Zwar hat Bürgermeister Ralph Leischner wenig Hoffnung, dass es vom Land 2018 Zuschüsse (Ausgleichsstock) für die Friedhofsanierung gibt, trotzdem will der Gemeinderat die Sanierung zumindest planerisch angehen. Der Bürgermeister erinnerte, dass für den Schulumbau bereits ein Zuschussantrag gestellt wird. Und außerdem die katholische Kirche

weiter
  • 548 Leser

Neue Ärztin kommt nach Abtsgmünd

Versorgung Dr. Sevda Aziret praktiziert ab Montag, 9. Oktober, in der Gemeinschaftspraxis mit Wolfgang Schlipf.

Abtsgmünd. Die Kochertalgemeinde freut sich über eine neue Ärztin: Dr. Sevda Aziret. Sie ist in Aalen aufgewachsen. Zuletzt war sie Oberärztin in der Abteilung Innere Medizin am Ostalbklinikum. Ab Montag, 9. Oktober, betreut sie mit Wolfgang Schlipf Patienten in Abtsgmünd.

„Der Hausärztemangel ist leider vor allem in ländlichen Regionen ein ernstes

weiter
  • 2397 Leser
Kurz und bündig

Night Hunter Trial

Gschwend. Die nächste Party mit Trial des Off - Road - Club Night Hunter im Gewerbegebiet Lang steigt am 29. und 30. September. Am Freitagabend beginnt die Party ab 19 Uhr und am Samstagmorgen ab 9 Uhr startet der Trail und endet mit der After-Race-Party ab 20 Uhr.

weiter
  • 1074 Leser

Probeessen und kneippen

Gemeinderat In der Mensa wird nun frisch gekocht. Kneippanlage angedacht.

Mutlangen. In der Schulmensa wird jetzt täglich frisch gekocht – „und das Essen schmeckt sehr gut“, berichtet Bürgermeisterin Stephanie Eßwein dem Gemeinderat vom jüngsten Probeessen. Neu in diesem Schuljahr ist, dass die Gemeinde dem Mensabetreiber nun auch per Pachtvertrag die Küche überlassen hat, weil sich eine Anlieferung des

weiter
  • 550 Leser

Unter der Erde und in luftiger Höhe

Vereinsausflug Spraitbacher Fischer waren am Königssee und im Berchtesgadener Land unterwegs.

Spraitbach. Ins Berchtesgadener Land machten sich die Mitglieder des Fischereivereins auf. Die Fahrt wurde verkürzt von einer Frühstückspause kurz nach München. Erstes Ziel war dann das mit 500 Jahren älteste noch aktive Salzbergwerk in Berchtesgaden. Nach der 1400 Meter langen Einfahrt in den Berg wurden die Fischer über die Entwicklung und Bedeutung

weiter
  • 5
  • 515 Leser

Plante Barockbaumeister Neumann am Schloss Horn mit?

Infoveranstaltung Im Alten Schulhaus in Horn wurde die Geschichte des historischen Gemäuers beleuchtet.

Göggingen-Horn

Seit Jahren liegt das Schloss Horn im Dornröschenschlaf. Nichts regt sich. Ein Umstand, der beim Dorfjubiläum an einem Festwagen beim Umzug angeprangert wurde. Und die Initialzündung für Reinhold Fischer, Heimatforscher aus Schechingen, sich intensiv mit dem Gemäuer zu befassen. Mehr noch, er holte sich „Freiwillige“ in Form

weiter
Kurz und bündig

Baumschätze im Schlosspark

Aalen-Fachsenfeld. Zu Gurken-Magnolie, Amber- und Urweltmammutbaum, Gingko und Elsbeere im herbstlichen Gewand führt ein Rundgang im Schlosspark von Fachsenfeld am Sonntag, 1. Oktober, um 13.30 Uhr.

weiter
  • 1080 Leser
Kurz und bündig

Begleitete AWO-Reise

Aalen. Der AWO-Ortsverein Aalen veranstaltet von 12. bis 15. Oktober eine Reise ins Staatsbad Bad Brückenau mit Vollpension, Ausflügen, Musikabend und mehr. Info und Anmeldung in der Geschäftsstelle, Tel. (07361) 66556, dienstags und donnerstags von 8.30 bis 11.30 Uhr, info@awo-ortsverein-aalen.de.

weiter
  • 2139 Leser
Kurz und bündig

Die Apps der Kinder

Aalen. Im Landratsamt Aalen wird am Montag, 9. Oktober, von 17 bis 19 Uhr der Medienvortrag für Eltern „Ein Ausflug in die Apps unserer Kinder“ geboten. Uli Sailer, Medienreferent und Mitgründer der Medienakademie Baden-Württemberg, zeigt, wie Smartphones mit Spaß und Verantwortung genutzt werden können. Anmeldung für die Kinderbetreuung unter Tel.

weiter
  • 1487 Leser
Polizeibericht

Kettenreaktion in Aalen

Aalen. Ein leicht verletzter Mercedesfahrer und Schaden von rund 4000 Euro sind die Folge eines Unfalls am Dienstag in Aalen. Kurz nach 16.30 Uhr fuhr ein 78-Jähriger im Burgstall-Kreisel mit seinem VW auf einen verkehrsbedingt haltenden Mercedes. Der wurde dann auf seinen Vordermann geschoben.

weiter
  • 2030 Leser
Kurz und bündig

Künstliche Intelligenz

Aalen. Am Montag, 9. Oktober, startet der „Industriedialog Industrie 4.0“ der Hochschule Aalen mit dem Thema „Künstliche Intelligenz“ ins Wintersemester. Sabine Bendiek, Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, referiert zum Thema „Chancen und Herausforderungen der Digitalen Transformation“. Der Vortrag ist um 17.30 Uhr in der Aula,

weiter
  • 1322 Leser
Kurz und bündig

Orgelmusik zur Marktzeit

Aalen. Barockmusik norddeutscher Meister von Buxtehude und Bruhns erklingt bei der Marktmusik am Samstag, 30. September, um 10 Uhr in der Aalener Stadtkirche. An der Orgel musiziert Thomas Haller. Eintritt frei, Spenden erbeten.

weiter
  • 1421 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Westhausen. Beim Rangieren seines Mercedes Benz hat ein 19-Jähriger am Dienstag einen in der Steige in Westhausen geparkten Polo geschrammt. Schaden laut Polizei: rund 2000 Euro.

weiter
  • 1112 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht in Bopfingen

Bopfingen. Am Dienstag hat ein unfallflüchtiger Autofahrer ein Auto beschädigt, der zwischen 13 und 17.45 Uhr auf dem Parkplatz des Ostalbgymnasiums in der Alten Neresheimer Straße abgestellt war. Laut Polizei entstand erheblicher Schaden. Sie sucht Zeugen, Tel. (07361) 5240.

weiter
  • 2183 Leser
Kurz und bündig

Weinfest in der Skihütte

Aalen-Dewangen. Der TSV Dewangen lädt am Samstag, 30. September, ab 17.30 Uhr zum gemütlichen Abend mit neuem Wein und Hitzkuchen in der Skihütte Trübenreute.

weiter
  • 1250 Leser
Polizeibericht

Wildunfall auf der Steige

Aalen-Ebnat. Mit seinem Ford Kuga hat ein 51-Jähriger am Dienstagabend kurz nach 22 Uhr ein Wildschwein erfasst, das die Ebnater Steige querte. Das Tier flüchtete verletzt in den Wald. Schaden am Ford: einige Hundert Euro.

weiter
  • 1404 Leser

Stadt bezahlt Teil der Feuerwehreinsätze

Die Stadt Gmünd hat Bürgern 71 der 676 Feuerwehreinsätze beim Hochwasser 2016 in Rechnung gestellt. Diese Kosten tragen in der Regel Versicherungen. Ein Versicherer jedoch will Kosten in Höhe von etwa 12 000 Euro nicht tragen, ist bereit, 6200 Euro zu bezahlen. Die Stadträte haben beschlossen, es nicht auf einen ungewissen Prozess ankommen zu lassen

weiter
  • 750 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse in Lindach

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Die Jugendabteilung des Kleintierzuchtvereins veranstaltet eine Kinderbedarfsbörse am 7. Oktober in der Eichenrainhalle Lindach. Verkauf ist von 11 bis 14 Uhr. Kostenbeitrag pro Verkaufstisch: 6 Euro. Anmeldungen sind bis 2. Oktober bei Rabiye Elser möglich, Tel. (07171) 186876, E-Mail: rabielser@gmx.de.

weiter
  • 792 Leser

Stadt kauft neue Feuerwehrdrehleiter

Die Stadt Gmünd wird für etwa 658 000 Euro eine neue Feuerwehrdrehleiter kaufen. Die Stadträte des Verwaltungsausschusses signalisierten am Mittwoch Zustimmung. Der Gemeinderat entscheidet am kommenden Mittwoch. Knapp 250 000 Euro erhält die Stadt als Zuschuss vom Land. Der Wert der bisherigen Drehleiter soll ermittelt werden, danach soll diese verkauft

weiter
  • 699 Leser

Stadt lässt zwei Küchen einbauen

Bauausschuss Einstimmig grünes Licht für Projekte in der Klösterleschule und im Prediger. Kochen ist kaum mehr vorgesehen.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt kann gleich zwei Großküchen in öffentlichen Gebäuden einbauen lassen. Der Bauausschuss stimmte am Mittwoch den Projekten im Prediger und in der Klösterleschule zu.

In der Klösterleschule wird eine Küche eingebaut, in der der Lieferant – für diese Schule war das Maultäschle als Lieferant ausgewählt worden – die

weiter
  • 553 Leser

Wie die Brücke-Bebauung aussehen könnte

Berichtigung In der GT-Ausgabe vom Mittwoch ist uns ein Fehler unterlaufen. Im Bericht „Bauprojekt im Westen in Kritik“ haben wir versehentlich den Entwurf des Architekturbüros Kaestle & Ocker gezeigt. Umgesetzt werden soll jedoch der Entwurf des Architekturbüros Sonnentag. Deshalb zeigen wir heute dessen Entwurf. Wir bitten, den Fehler

weiter
  • 437 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Maria Gross, zum 80. Geburtstag

Brigitta Claus, zum 70. Geburtstag

Mögglingen

Wilfried Baumgärtner, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 592 Leser
Kurz und bündig

Zwischen Himmel und Erde

Schwäbisch Gmünd. Bei einer Wanderung „zwischen Himmel und Erde“ am Sonntag, 8. Oktober, werden Orte mit besonderer Ausstrahlung und Anziehungskraft aufgesucht. Unter Leitung der Stadtführerin Susanne Lutz erkunden die Teilnehmer den Weg durch den Himmelsgarten zum Schönblick und weiter zum „Lindenfirst“. Nach einer Einkehrpause im Erdenreich wird

weiter
  • 292 Leser
Kurz und bündig

„Die fantastischen Vier“

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Pfarrer i. R. Jürgen Mühlbacher referiert am Freitag, 29. September, im Begegnungszentrum Café Riedäcker in Bettringen. Unter dem Vortragstitel „Ein Evangelium – Vier Evangelisten“ geht er den Fragen nach: Wann und wie sind die Evangelien entstanden? Wie hängen sie miteinander zusammen? Beginn ist um 15.30 Uhr, der Eintritt

weiter
  • 689 Leser

„Jung-Ingenieure“ stellen ihre Erfindungen vor

Bildung Schülerinnen und Schüler dreier Gymnasien präsentieren Ergebnisse, an denen sie im vergangenen Schuljahr zusammen mit regional ansässigen Unternehmen geplant, gebaut und gefeilt haben.

Schwäbisch Gmünd/ Heubach

Cocktailmaschine, automatischer Flaschenöffner, Kabelwickelmaschine und ein Modell-Baukran. Das sind die Projekte der Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA), die Elft- und Zwölftklässler von drei Gymnasien im Gmünder Raum am Mittwochabend vorführten. Die SIA ist ein Kooperationsmodell von Schulen, Hochschulen und Unternehmen. 2002

weiter

Polizeibericht 61-Jähriger stürzt durchs Dach

Schwäbisch Gmünd. Ein 61-Jähriger ist am Mittwoch gegen 15 Uhr bei Arbeiten auf dem Dach eines pergolaähnlichen Freisitzes einer Firma in der Buchstraße durch eine Plexiglas-Abdeckung gebrochen und zweieinhalb Meter auf den Betonboden gestürzt. Laut Polizei verletzte er sich schwer, konnte aber selbst per Handy Hilfe rufen. Der Mann musste mit einem

weiter
  • 898 Leser
Aus dem Gemeinderat

Linke-Antrag ohne Mehrheit

Schwäbisch Gmünd. Ein Antrag der Linke-Fraktion, Kita-Leiterinnen übertariflich zu bezahlen, findet im Rat keine Mehrheit. Die weiteren Fraktionen lehnen dies ab, weil die Stadt an die Tarifvereinbarungen zwischen Kommunalem Arbeitgeberverband und Gewerkschaften gebunden ist. Dies hatte Hauptamtsleiter Helmut Ott deutlich gemacht. Die Linke wollte

weiter
  • 779 Leser

Viel Lob für engagierte Arbeit im „Pfiff“

Integration Franka Zanek gibt einen Bericht über ihre ersten 100 Tage als Leiterin.

Schwäbisch Gmünd. Franka Zanek ist 100 Tage im Amt. Seit Juni leitet sie die Projektstelle für Integration und Flüchtlinge Pfiff. Am Mittwoch erläuterte sie deshalb den Stadträten des Verwaltungsausschusses, wo Pfiff zurzeit steht. Und wo Pfiff hinwill. Zanek lobte zunächst die Arbeit vor ihrer Zeit. Oberbürgermeister Richard Arnold habe einen „Meilenstein

weiter
  • 588 Leser

Zahl des Tages

15

Jahre ist Klaus Mayerhöffer Direktor des Gmünder Amtsgerichts. Mit einem Drogenprozess endet seine Zeit als Vorsitzender des Schöffengerichts.

weiter
  • 308 Leser

Bezirksamt ist nicht erreichbar

Telefonstörung Bezirksamt ist nicht über Festnetz erreichbar.

Schwäbisch Gmünd. Wegen einer Telefonstörung ist das Straßdorfer Bezirksamt derzeit weder über Festnetztelefon noch über Fax erreichbar, teilt die Stadt mit. Dafür mobil unter der Nummer (0176) 17071222. Geöffnet ist das Bezirksamt in der Donzdorfer Straße 16 Montag und Dienstag von 8 bis 12 Uhr, Mittwoch von 14.30 bis 16.30 Uhr, Donnerstag von 8 bis

weiter
  • 577 Leser
Guten Morgen

Ein dreister Diebstahl

Anke Schwörer-Haag über eine moderne Form archaischen Wettstreits ....

Hauen und stechen – an manchen Tagen hat diese archaische Form des Kampfes ganz eigene Gesetze. Zumindest in Redaktionsstuben. Wenn sympathische Praktikantinnen ihren Ausstand geben in Form eines Nusszopfs, den die Mama gekonnt aus dem Ofen gezaubert hat.

Die Waffen der Redaktionsmitglieder sind nicht Säbel und Degen, sondern – wie könnte

weiter
  • 358 Leser

Gmünds Herwig ist ab sofort Osiander

Handel Die Gmünder Buchhandlung Herwig in der Postgasse 5 ist ab sofort eine Osiander-Buchhandlung. Osiander hat alle bisherigen Mitarbeiter übernommen. Auch an den Öffnungszeiten ändert sich laut Osiander nichts. Herwig-Gutscheine bleiben bis Ende 2018 gültig. Foto: Tom

weiter
  • 1149 Leser

Jürgen von der Lippe in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Jürgen von der Lippes Erlebniswelt ist jeden Cent wert. Sein 100-prozentig wirksamer „Sorgen-mal-verpissen-Geist“ hat lang anhaltende positive Wirkung. Die Lippe-Show zeigt, der Chef des Comedy-Sprachlabors ist voller ungebremster Experimentierfreude.

Die Gmünder Tagespost verlost für die Show am Freitag, 3. November,

weiter
  • 329 Leser

DGB trifft sich in Aalen

Gewerkschaftsbund Konferenz mit Wahlen, Rückblick und Ausblick.

Aalen. Alle vier Jahre ist eine Kreisdelegiertenkonferenz des Deutschen Gewerkschaftsbundes DGB. Die nächste ist an diesem Donnerstag, 28. September, und beginnt um 18 Uhr im Saal des Rettungszentrums in Aalen. Unter anderem geht es um Rückblick, aber vor allem um Ausblick und Ausrichtung der Arbeit des DGB-Kreisverbandes. Und nicht zuletzt wird der

weiter
  • 192 Leser

Mit Schirm gegen Polizei

Polizei Ein 76-Jähriger beleidigt und beschimpft Polizisten.

Aalen. Der Mann hatte sich in einer Gaststätte in Aalen daneben benommen; Er wollte nach mehrstündigem Aufenthalt seine Zeche nicht bezahlen und beleidigte die Beschäftigten, berichtet die Polizei. Der Betreiber rief kurz vor Mitternacht die Polizei zu Hilfe. Gegen die Erhebung der Daten wurde der Gast verbal gegen die Polizei ausfällig. Als er versuchte,

weiter
  • 157 Leser

Pfarrer Eke geht nach Esslingen

Kirche Seelsorgeeinheit und Kirchengemeinde „Unterm Hohenrechberg“ verabschieden ihren Vertretungspfarrer.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Da die Vakanz in der Seelsorgeeinheit „Unterm Hohenrechberg“ mit der Einsetzung der beiden neuen Pfarrer Anfang Oktober zu Ende geht, war es vor Kurzem das letzte Mal, dass Pfarrer Eke mit Wallfahrern und Gemeindemitgliedern in der Wallfahrtskirche die Eucharistie gefeiert hat.

Hier in der Wallfahrtskirche, die

weiter
  • 647 Leser

Remstal-Gartenschau: Die Höhepunkte stehen fest

Großveranstaltung Gesellschafter einigen sich auf interkommunale Konzepte und Bürgerbeteiligungsprojekte.

Schwäbisch Gmünd. Die ersten interkommunalen Veranstaltungen der Remstal-Gartenschau 2019 stehen fest. In der jüngsten Gesellschafterversammlung einigten sich die 16 Kommunen auf bisher vier konkrete Termine für gemeinsame Großveranstaltungen. So wird es im Rahmen des Internationalen Museumstages vom 18. auf den 19. Mai 2019 die „Nacht der Museen“

weiter
  • 411 Leser
Sprach-Kita begeistert

Begeistert von den Kindern

Ellwangen-Neunheim. Die Kindertagesstätte Neunheim wird dank eines Bundesförderprogramms „Sprach-Kita“. Kinder aus zehn Ländern besuchen sie. Für die neue Fachkraft Silke Ehrmann ist das eine Menge Arbeit, aber sie ist begeistert von den Kleinen und der Aufgabe. Das betont sie ausdrücklich. new

weiter
  • 2
  • 990 Leser
Kurz und bündig

Blutspendeaktion

Neuler. Das DRK bittet am Freitag, 6. Oktober, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Schlierbachhalle in Neuler um Blutspenden.

weiter
  • 1072 Leser

Kläranlage ist zu besichtigen

Abwasserzweckverband Tag der offenen Tür am Sonntag, 1. Oktober.

Ziertheim. Der Abwasserzweckverband Härtsfeld lädt am Sonntag, 1. Oktober ab 13 Uhr zu einem Tag der offenen Tür auf der sanierten und erweiterten Gruppenkläranlage in Dattenhausen ein. Diese Anlage, die die Abwässer unter anderem von Neresheim und Dischingen entwässert, ist in den vergangenen drei Jahren für 3,2 Millionen Euro saniert und erweitert

weiter
  • 391 Leser
Kurz und bündig

Kolpingsfamilie betreibt Hütte

Oberkochen. Die Kolpingsfamilie öffnet ihre Kolpinghütte auf der Heide. Der Hüttenbetrieb beginnt am kommenden Sonntag, 1. Oktober. In gewohnter Weise bietet die Kolpingsfamilie Getränke und Speisen. Am Donnerstag, 12. Oktober, veranstaltet übrigens der Schwäbische Albverein um 20 Uhr in der Kolpinghütte einen Mundart- und Musikabend mit Mundartdichter

weiter
  • 1021 Leser
Kurz und bündig

Oktoberfest auf der Skihütte

Oberkochen. Der Skiverein Oberkochen lädt am Samstag, 14. Oktober, zum 6. Oktoberfest auf der Skihütte ein. O‘zapft wird um 16 Uhr. Neben Hendl und Haxn gibt es Festbier, Cocktails und viele weitere Getränke. Für Partystimmung sorgt ab 20 Uhr DJ Bernd Czich.

weiter
  • 1010 Leser

Percussion Ensemble

Dell’Arte Konzert am Donnerstag, 12. Oktober, um 20 Uhr im Bürgersaal.

Oberkochen. Fünf Künstler aus vier Kontinenten präsentieren am Donnerstag, 12. Oktober, in Oberkochen einen Schmelztiegel weltmusikalischer Schöpfungen. Die Mischung von Rhythmus, Melodie und Gesang und die perkussive Klangkulissen machen das World Percussion Ensemble zu einem den Globus umspannenden Musikereignis. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr

weiter
  • 819 Leser
Aus dem Gemeinderat

Kocherbrücke

Oberkochen. Martin Balle wollte neue Erkenntnisse bezüglich der Zukunft der Kocherbrücke auf der Bundesstraße 19. „Mein letzter Stand ist, dass die Brücke nicht mehr sanierungsfähig ist“, erklärte Bürgermeister Traub. Es sei geplant, eine neue Brücke neben der bestehenden Brücke zu bauen. „Eher Zukunftsmusik“, sagte Johannes Thalheimer in seiner Eigenschaft

weiter
  • 989 Leser
Aus dem Gemeinderat

Minimaler Anstieg

Oberkochen. Der Gemeinderat hat der Gebührenkalkulation für Schmutz- und Niederschlagswasser zugestimmt. Nach einer starken Preisreduzierung 2016 erhöht sich die Gebühr für Schmutzwasser um vier Cent je Kubikmeter auf jetzt 1,75 Euro, die Niederschlagswassergebühr um einen Cent auf nun 0,46 Euro/Kubikmeter. Die Erhöhungen gelten ab dem 1. Oktober.

weiter
  • 1192 Leser
Kurz und bündig

Saisonabschluss der Schättere

Neresheim. Ein letztes Mal in diesem Jahr steht Lok 12 am Sonntag, 1. Oktober, unter Dampf und befördert mit ihrer historischen Garnitur Fahrgäste zwischen Neresheim und der Sägmühle. Die Züge in Neresheim starten um 10.05, 11.20, 13.15, 14.35, 16 und 17.20 Uhr. Das erste und letzte Zugpaar verkehrt jeweils als Diesel-Triebwagenzug.

weiter
  • 694 Leser
Aus dem Gemeinderat

So ist’s richtig

Oberkochen. In den Bericht über die Oberkochener Finanzen hat sich ein Fehler eingeschlichen. Richtig muss es heißen, dass 70 Prozent der Gewerbesteuer an Bund, Land und Kreis fließen. Nur 30 Prozent bleiben der Stadt. ls

weiter
  • 1124 Leser

Arbeiten an insolvente Firma vergeben

Bauarbeiten Der Rosenberger Gemeinderat beauftragt eine Firma, die vor zwei Wochen Insolvenz beantragt hat.

Rosenberg. Der Rosenberger Gemeinderat musste in der jüngsten Sitzung die Arbeiten für zwei Baumaßnahmen vergeben. Für die Zimmererarbeiten bei der Erweiterung des Kindergartens war jedoch kein Angebot eingereicht worden. Jene Firma, die für die Gestaltung der Außenanlagen an der Karl-Stirner-Schule das günstigste Gebot eingereicht hatte, befindet

weiter
  • 659 Leser

Carola Strobel siegt beim Fotowettbewerb

Ellwanger Pferdetage 15 Prozent der Stimmen bei „Mein Pferd und ich“ gewonnen.

Ellwangen. Carola Strobel ist die glückliche Gewinnerin des Fotowettbewerbes „Mein Pferd und ich“, den die Schwäbische Post begleitend zu den Ellwanger Pferdetagen veranstaltet hat. Gewonnen hat sie eine Fahrt mit dem SchwäPo-Heißluftballon.

Ihr Pferd „Willi“ hilft Carola Strobel den Alltag im Rollstuhl zu meistern. Am Wochenende

weiter
  • 1065 Leser
Namen und Nachrichten

Georg Schmid ist 70

Rainau-Schwabsberg. Seinen 70. Geburtstag feierte jetzt Georg Schmid. Vielen ist Schmid als Busfahrer bei Omnibus Mack bekannt. Zahllose Busfernreisen sowie Vereinsausflüge hat er souverän gemeistert. Auch bei den Schwabsberger Vereinen war er bei Busausfahrten als Fahrer stets erste Wahl. Beim Kegelclub war er maßgeblich am Aufbau des Vereins sowie

weiter
  • 234 Leser
Tagestipp

Aufstieg einer Politikerin

Eine gefährliche Frau erobert Frankreich – was wird aus Europa? Im Buch „Marine Le Pen – Tochter des Teufels – vom Aufstieg einer gefährlichen Frau und dem Rechtsruck in Europa“ beschreibt Buchautorin Tanja Kuchenbecker den Weg der Politikerin, die sie auch in persönlichen Begegnungen kennengelernt hat. Unter anderem darüber

weiter
  • 307 Leser

Gegen Nationalismus und Rassismus

Veranstaltung Am Sonntag geht es bei Pulse of Europe um die Europäische Union und Ernährung.

Aalen. In Aalen steigt am Sonntag die fünfte Pulse-of-Europe- Veranstaltung. „Nach der Bundestagswahl ist es wichtig, mit Menschen, die ein positives Bild von Demokratie, Menschenrechten und eine tolerante Lebenseinstellung haben, ein Zeichen zu setzen“, sagt der Pressesprecher Rainer Braun.

Ein Zeichen setzen

„Die Bürgerinnen und

weiter
  • 1341 Leser

Wie man ein Käpsele wird

Start-up-Unternehmen Mark 3D will Wünsche in Wirklichkeit verwandeln. Was ein 3-D-Drucker und eine Hauskatze damit zu tun haben

Aalen

Er ist keiner, der seine Träume nur im Kopf spinnt – Johannes Lutz druckt sie sich mit einem 3-D-Drucker aus. Der 27-jährige Wasseralfinger ist Geschäftsführer von „Mark 3D“. Ihren Sitz hat die Firma im Aalener Innovationszentrum. Gemeinsam mit 13 Mitarbeitern und einigen 3-D-Druckern erfüllt Lutz den Traum eines jeden Ingenieurs:

weiter

Zahl des Tages

1518

war es, vermutlich anno domini, als sich Martin Luther und Bernhard Adelmann von Adelmannsfelden trafen und zwar auf dem Reichstag in Augsburg. Offenbar mochten sie sich, denn es entwickelte sich eine Freundschaft mit einem intensiven Briefverkehr.

weiter
  • 681 Leser

Zahl des Tages

149

Meter hoch ist der Mast der neuen Windräder. Der Rotor hat einen Durchmesser von 126 Metern. Bis zur Spitze also ist so ein Windrad 212 Meter hoch.

weiter
  • 450 Leser

Sozialstation Tanzcafé im Gemeindehaus

Aalen-Fachsenfeld. Die Sozialstation Abtsgmünd bittet an diesem Donnerstag, 28. September, von 15 bis 17 Uhr wieder zum beliebten „Tanzcafe Vergissmeinnicht“ im Olga-von-König-Haus in Fachsenfeld. Seit über zehn Jahren können dort Menschen mit und ohne dementiellen Einschränkungen einmal im Monat das Tanzbein schwingen – bei echter

weiter
  • 1143 Leser

Comedy und Musik

Waiblingen. Der Kölner Comedian, Liedermacher und Satiriker Friedemann Weise tritt am Freitag, 29. September, um 20 Uhr im Kulturhaus Schwanen in Waiblingen auf. Karten kosten 17,50 Euro und sind online unter fidels-fritz.de erhältlich.

weiter
  • 747 Leser

Den Umgang mit den neuen Medien lernen

Medien Bei der Gesundheitskonferenz können Eltern sich informieren, um eine Sucht frühzeitig zu erkennen.

Aalen. „Wir wollen informieren und die Angebote im Ostalbkreis vorstellen“, sagt Landrat Klaus Pavel. Vorgeschichte: Seit 2003 gibt es die kommunale Gesundheitskonferenz im Aalener Landratsamt. Seitdem werden jährlich „bemerkenswerte Themen aufbereitet“, bemerkt Pavel.

Dieses Jahr seien die Neuen Medien dran. Unter dem Motto

weiter
  • 1139 Leser

DGB-Konferenz in Aalen

Aalen. Es ist ein wenig wie mit den Olympischen Spielen: Alle vier Jahre ist eine Kreisdelegiertenkonferenz des DGB. Die nächste ist an diesem Donnerstag, 28. September, und beginnt um 18 Uhr im Saal des Rettungszentrum in Aalen. Unter anderem geht es um Rückblick, aber vor allem um Ausblick und Ausrichtung der Arbeit des DGB-Kreisverbandes der nächsten

weiter
  • 1094 Leser

Die Nacht der offenen Kirchen

Fest In drei Aalener Kirchen kann am Montag gebetet und gefeiert werden. Auch Texte von Martin Luther gibt es zu hören.

Aalen. Die in der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen, kurz ACK, zusammengeschlossenen Kirchen der Baptisten, Methodisten, der evangelischen und der katholischen Kirche wollen im Reformationsjubiläumsjahr versuchen, einen ökumenischen Akzent zu setzen.

Geplant haben die Akteure eine Nacht der offenen Kirchen. Sie steigt am Montag, 2. Oktober,

weiter
  • 1628 Leser

Führung im Köder-Museum

Ellwangen. Im Sieger Köder Museum endet am Sonntag, 1. Oktober, die Sonderausstellung „Sinnbilder“ mit Werken von Wilhelm Geyer und Karl-Heinz Knoedler. Um 14.30 Uhr beginnt eine Finissage mit Führung durch Annette Bezler. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 1481 Leser
Guten Morgen

In der Kürze liegt die Würze

Janina Ellinger über kurze und längere Nachrichten und was das bedeutet.

Ohne sie geht es nicht mehr. Die sozialen Medien. Sei es Instagram oder Facebook. Oder eben der Kurznachrichtendienst Twitter. Der hat jetzt verkündet, dass die Nutzer in einem Experiment statt 140 nun 280 Zeichen schreiben dürfen. Denn dadurch sollen die Menschen die Möglichkeit bekommen, ihre Gedanken besser formulieren zu können. Klingt gut, nicht

weiter
  • 214 Leser

Jugendlicher mit Rauschgift

Aalen/Böbingen. Am Montagabend wurde der Polizei mitgeteilt, dass mehrere Jugendliche beobachtet wurden, die wohl mit Rauschgift hantierten und anschließend am Bahnhof Böbingen in den Zug Richtung Aalen gestiegen sind. Die Aalener Polizei traf im Bahnhofsbereich auf einen Jugendlichen, der sofort wegrannte, als er die Polizei sah. Die Polizeibeamten

weiter
  • 623 Leser

Mit Schirm gegen Polizei

Polizei Ein 76-Jähriger beleidigt und beschimpft Polizisten.

Aalen. Der Mann hatte sich zuvor in einer Gaststätte in Aalen daneben benommen; er wollte nach mehrstündigem Aufenthalt seine Zeche nicht bezahlen und beleidigte die Beschäftigten, berichtet die Polizei. Der Betreiber rief deshalb kurz vor Mitternacht die Polizei zu Hilfe. Gegen die Erhebung der Daten wurde der Gast verbal gegen die Polizei ausfällig,

weiter
  • 1216 Leser

Über Einbruchschutz an Gebäuden

Böbingen. Um den Einbruchschutz an Gebäuden geht es in einem Vortrag in Böbingen. Hintergrund: Die Kreishandwerkerschaft Ostalb, die Glaser-Innung Ostalb und das EKO-Energieberatungszentrum Energiekompetenz Ostalb laden gemeinsam alle Interessierten im Rahmen des bundesweiten Tags des Handwerks sehr herzlich am Freitag, 20. Oktober, um 15.30 Uhr zu

weiter
  • 998 Leser

Finissage Ausstellung „s‘Ländle“ endet

In Wasseralfingen geht die Ausstellung „s´Ländle – Kunst und Dichtung in Schwaben-Wirtemberg“ in der Museumsgalerie im Bürgerhaus zu Ende. Am Sonntag, 1. Oktober, bietet Kurator Joachim Wagenblast um 14 und 16 Uhr Führungen an. An diesem Nachmittag wird kein Kostenbeitrag erhoben, auch nicht für den anschließenden schwäbischen Benefizabend

weiter
  • 672 Leser

Konzert Saxoforte gastiert in Dinkelsbühl

Die Saxofonistin Martina Ebert und Daniela Quintern am Klavier präsentieren am Dienstag, 3. Oktober, im Konzertsaal der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl, Eingang Rabengasse, ein abwechslungsreiches Programm. Zur Aufführung kommen Werke von Robert Muczynski, John C. Worley, Edison Denisov, Jacques Ibert, Demis Visvikis und Matthew Orlovich.

weiter
  • 781 Leser

Literatur Nina Jäckle liest in Stuttgart

Zur Premiere ihres Romans „Stillhalten“ liest Nina Jäckle am Freitag, 29. September, im Kunstmuseum Stuttgart. Darin erzählt sie die bewegende Geschichte ihrer Großmutter Tamara Danischewski, jener Tänzerin, die 1933 von Otto Dix porträtiert wird. Das Bildnis zählt zu den Höhenpunkten der Stuttgarter Sammlung. Die Veranstaltung wird von

weiter
  • 806 Leser

Auf der Suche nach dem Glück

Führung Am Sonntag, 1. Oktober, führt Ricarda Geib um 15 Uhr durch die Ausstellung „Glücksmaschine“ von Moritz Götze in der Q Galerie für Kunst Schorndorf. Die Führung kostet fünf Euro inklusive Eintritt in die Galerie, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Foto: Lukas Breusch

weiter
  • 789 Leser

Dem Sein näherkommen

Bühne „Viel gut essen“ läutet die Spielzeit 2017/2018 des Aalener Theaters ein. In dem Stück wird gekocht. Doch es brodelt nicht nur auf der Herdplatte.

Den Besitz, das Haben, kann man leicht definieren, wie Arwid Klaws, Ensemblemitglied des Aalener Theaters, sagt. Auf Anhieb fallen ihm die Begriffe: meine Familie, mein Haus und mein Auto ein. „Das Sein zu definieren ist jedoch sehr viel schwerer.“ Die Mitglieder des Aalener Theaters beschäftigen die beiden Begriffe. Deswegen lautet das

weiter
  • 677 Leser

Eine Mischung aus Vortrag und Feier

Jubiläum 20 Jahre Technische Redaktion an der Hochschule Aalen wird mit einem Fest mit Experten und Absolventen gefeiert.

Aalen. Seit 1997 gibt es das Studienangebot Technische Redaktion an der Hochschule Aalen. Seitdem haben rund 300 junge Menschen das Studium absolviert. Das Jubiläum des Studiengangs wird am Freitag, 6. Oktober, mit einem Jubiläumskongress, Festakt und anschließender Party gefeiert. Geboten werden eine bunte Mischung aus Fachvorträgen, Unterhaltung,

weiter
  • 1366 Leser

Flamenco im Bürgerhaus Lorch

Kleinkunst Das Flamenco-Ensemble Suzann Bustani kommt am 11. November nach Lorch. Der Vorverkauf läuft.

Mit einem besonderen akustischen und optischen Genuss endet das diesjährige Programm des „Runden Kultur Tisches Lorch“: Am Samstag, 11. November, 20 Uhr steigt im Lorcher Bürgerhaus Schillerschule eine Flamenco-Nacht mit dem Ensemble Suzann Bustani aus Heilbronn . Seit 30 Jahren besteht das Bürgerhaus, mit dieser Veranstaltung soll das

weiter
  • 421 Leser

Singen für einen guten Zweck

Benefizkonzert A-cappella-Gruppe Basta tritt am 5. November im Berufsschulzentrum in Aalen auf.

Der Lions Club Aalen Kocher-Jagst veranstaltet zum sechsten Mal das Benefizkonzert „Lachen für einen guten Zweck“.

Für das Konzert in der Cafeteria des Berufsschulzentrums Aalen am Sonntag, 5. November, konnte diesmal die A-cappella-Gruppe Basta aus Köln gewonnen werden. Da die Kosten bereits durch Sponsorenzusagen gedeckt sind, kommen alle

weiter
  • 400 Leser

Streichorchester trifft Posaune

Konzert Das Collegium musicum lädt zur Herbstserenade auf Schloss Kapfenburg.

Klangfarben in vielen Nuancen, ergänzt um den musikalischen Charme der Posaune, präsentiert das Kammerorchester Collegium musicum in seiner Herbstserenade am Sonntag, 8. Oktober, um 16 Uhr auf Schloss Kapfenburg. Solist ist der gebürtige Aalener Hansjörg Fink, der seit 1996 Soloposaunist im World Famous Glenn Miller Orchestra ist.

Das Concertino für

weiter
  • 385 Leser

Eng befreundet mit Martin Luther

Geschichte Was der in Schechingen geborene Kanoniker und Humanist Bernhard Adelmann von Adelmannsfelden in der Zeit der beginnenden Kirchenspaltung in Deutschland erlebte.

Hohenstadt/Schechingen

Da war so richtig Leidenschaft im Spiel. Fast schon tatkräftig kämpfte Bernhard Adelmann von Adelmannsfelden vor 500 Jahren für seinen Freund, den „guten Martin“ Luther. Dass der schwäbische Adlige, Kirchenmann und Humanist den Hauptgegner des Wittenberger Reformators, den papsttreuen Johannes Eck, nur derb beschimpfte

weiter
  • 849 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Hofherrnweiler. Günter Eichele, Hofherrnstr. 34, zum 80. Geburtstag.

Lauchheim. Anita Schönherr, Biennerstr. 11, zum 75. Geburtstag.

Oberkochen. Wolfgang Glemser, Heinz-Küppenbender-Str. 6, zum 75. Geburtstag.

Ellwangen.Natalja Beifort, Im Fichtenbuck 42, zum 80., Gustav Weber, Wolfgangsklinge 59, zum 70. und Monika Willand, Wolfgangsklinge

weiter
  • 158 Leser

„Vollkommen daneben und inakzeptabel“

Pflegeheim-Debatte OB Richard Arnold kritisiert Kameraaufzeichnung bei Bürgerversammlung auf dem Schönblick.

Schwäbisch Gmünd. Als „so was von vollkommen daneben und inakzeptabel“ kritisierte Oberbürgermeister Richard Arnold am Mittwoch im Verwaltungsausschuss die Kameraaufzeichnungen bei der Bürgerversammlung auf dem Schönblick. Arnold reagierte damit auf eine Anfrage der Stadträtin Karin Rauscher (FWF). Sie sei verwundert gewesen, sagte Rauscher.

weiter
  • 818 Leser
Polizeibericht

Exhibitionist am Busbahnhof

Welzheim. Eine 21-Jährige ist am Dienstag beim Busbahnhof in der Bahnhofstraße in Welzheim von einem Exhibitionisten belästigt worden, während sie auf den Bus wartete. Der Mann ließ nach Polizeiangaben kurz vor 18.30 Uhr seine Hose vor der Frau herunter und entblößte sein Geschlechtsteil. Danach entfernte er sich Richtung der Silcherstraße. Er wird

weiter
  • 382 Leser
Polizeibericht

Kraftradfahrer schwer verletzt

Welzheim. Ein 17-Jähriger musste am Mittwoch gegen 13.30 Uhr mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Jugendliche befuhr mit seiner Ducati die Hauptstraße in Welzheim und erkannte dabei wohl einen stehenden Mini zu spät, fuhr auf den Mini auf, stürzte und kam mit schweren Verletzungen auf dem Gehweg zum Liegen, teilt die

weiter
  • 384 Leser
Polizeibericht

Radfahrer bei Unfall verletzt

Schwäbisch Gmünd. Eine stark blutende Platzwunde hat sich ein 82-jähriger Fahrradfahrer bei einem Unfall am Dienstag in Gmünd zugezogen. Kurz nach 17 Uhr wurde der Radfahrer laut Polizei von einem Auto erfasst, dessen Fahrer von einem Parkplatz kommend in die Weilerstraße einbog. Der Verletzte wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

weiter
  • 816 Leser
Polizeibericht

Unfall mit drei Beteiligten

Gmünd-Großdeinbach. Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen hat sich am Dienstag auf der Kleindeinbacher Straße ereignet. Eine in Richtung Wetzgau fahrende 38-jährige Ford-Fahrerin fuhr gegen 17.20 Uhr auf den verkehrsbedingt vor ihr anhaltenden Daimler einer 45-jährigen Fahrerin auf, teilt die Polizei mit. Der Mercedes wurde anschließend

weiter
  • 555 Leser
Polizeibericht

Verpuffung an Ölofen

Welzheim. Mit vier Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften ist die Welzheimer Feuerwehr am Dienstag gegen 17.30 Uhr in die Richard-Wagner-Straße in Welzheim ausgerückt. Dort hatte ein Bewohner einer Doppelhaushälfte erfolglos versucht, einen Ölofen im Wohnzimmer anzufeuern. Es sammelte sich Öl in einer Wanne des Ofens und lief über. Vermutlich folgte eine

weiter
  • 354 Leser
Polizeibericht

Waschbär flüchtet vor Polizei

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Balkon eines Gebäudes in der Oberen Zeiselbergstraße wurde am Dienstagvormittag ein Waschbär entdeckt. Da er zwischen Wand und Pflanzen gefangen schien, keinen Gedanken an eine Flucht verschwendete, dafür treuherzig schaute, wusste sich die Bewohnerin nicht anders zu helfen und rief die Polizei zu Hilfe. Die Gefahr, das heimelige

weiter
  • 726 Leser
Zur Person

30 Jahre bei der VGW

Schwäbisch Gmünd. Der Technische Leiter der Vereinigten Gmünder Wohnungsbaugesellschaft, Hermann Waizmann, konnte kürzlich sein 30-jähriges Betriebsjubiläum feiern. In seinen 30 Arbeitsjahren hat Hermann Waizmann vieles im Mietwohnungsbestand der VGW bewirkt. Umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen, energetische Sanierungen, Balkonanbauten und Grundrissänderungen

weiter
  • 349 Leser

Altenpflegeausbildung erfolgreich abgeschlossen

Altenpflege Nach drei Jahren Ausbildung entlässt St. Loreto 14 examinierte Altenpfleger in den Beruf. Mit einem Rückblick bei der Examensfeier auf die intensive Ausbildung überreichte Bereichsleiterin Ulrike Fritsch, mit dem Lehrerteam der Berufsfachschule für Altenpflege Johanna Göpfert, Dr. Elke Kohlmann, Iris Oechsle und Wolfgang Scholz, die Prüfungszeugnisse.

weiter
  • 1941 Leser
Kurz und bündig

Meilerhitze zur Flammofenglut

Schwäbisch Gmünd. Bei der VHS-Exkursion „ums Eck“ mit Hans H. Rademann wird am Samstag, 7. Oktober, die Umgebung näher erkundet. Die erste Station ist die Besichtigung des ältesten, aktiven Köhlereibetriebes bei Großkuchen. Anschließend informiert Ingenieur Ulrich Knöller in Königsbronn über die Geschichte der Eisenverhüttung, die Geologie und die

weiter
  • 311 Leser

Neue Altenpflegehelferinnen und Helfer

St. Loreto Zehn Altenpflegehelferinnen und -helfer haben nach einem Jahr Ausbildung die Prüfungen erfolgreich abgeschlossen. Bereichsleiterin Ulrike Fritsch und Klassenlehrerin Iris Oechsle überreichten die Zeugnisse an: Bauer Carmen (St. Anna), Natascha Funk (St. Johannes, Waldstetten), Demian Hoffmann (Haus Edelberg „Wetzgauer Berg“),

weiter
  • 589 Leser

Neuer Verein für E-Autos

Vereinsgründung Weitere Mitglieder sind willkommen.

Schwäbisch Gmünd. Kürzlich ist in Schwäbisch Gmünd ein Verein für E-Autos gegründet worden. Bei diesem soll es aber nicht nur das Elektroauto Thema sein, sondern auch der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) sowie weitere Antriebsarten für Kraftfahrzeuge. Vorgenommen haben sich die Gründungsmitglieder die Durchführung regelmäßiger Veranstaltungen.

weiter
  • 399 Leser
Kurz und bündig

Workshops der Musikschule

Schwäbisch Gmünd. Eine Schlagzeug-Masterclass gibt es am Samstag, 30. September, und Sonntag, 1. Oktober, jeweils von 10 bis 15 Uhr. Ebenfalls ist an diesen beiden Tagen von 16 bis 19 Uhr ein Kurs im freien Ensemblespiel und Improvisation. In einem Konzert am Samstag, 30. September, um 20 Uhr tritt Jens Düppe, zusammen mit Workshop Teilnehmern, selbst

weiter
  • 206 Leser
Kurz und bündig

Yoga für Mütter

Schwäbisch Gmünd. Petra Kranich-Menden unterrichtet an der Familienschule im Stauferklinikum Yoga für Mütter. Die Kurse sind jeden Donnerstag von 16.30 bis 17.30 Uhr im Erdgeschoss des MediCenters. Die Gebühr für den zehnteiligen Kurs beträgt 100 Euro. Der nächste Kurs beginnt am Donnerstag, 28. September. Ein Neueinstieg ist jederzeit möglich. Anmeldung

weiter
  • 305 Leser
Kurz und bündig

„Innovative Heizgeräte“

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtwerke bieten am Donnerstag, 12. Oktober, um 18.30 Uhr in ihrem Gebäude im Konferenzraum 3. Stock) einen Vortrag zum Thema „Innovative Heizgeräte im Wohnungsbau – die stromerzeugende Heizung“ an. Dipl. Ing. Michael Lenz, Niederlassungsleiter der Firma Viessmann, stellt das Brennstoffzellengerät „Vitovalor“ seines Unternehmens

weiter
  • 278 Leser

Bike-Park: Darauf fährt die Lorcher Jugend ab

Freizeit Nahe der Stauferschule ist über die Sommerferien ein Fahrradgeländeparcour angelegt worden.

Lorch. Junge Mountainbiker aus Lorch und Umgebung dürfen sich freuen: der neue Fahrradgeländeparcour nahe der Stauferschule ist fertig. Von nun an dürfen Jugendliche die Strecke für ihr rasantes Hobby nutzen. Und das Ergebnis kann sich dabei sehen lassen: Die Strecke ist breit angelegt, bietet den einen oder anderen Sprunghügel und leichte Abwärtspassagen.

weiter
  • 1007 Leser
Kurz und bündig

Erntedankfestgottesdienst

Alfdorf-Hellershof. Der Kindergarten und der Liederkranz Eintracht Hellershof laden am Sonntag, 1. Oktober, in die Kirche in Hellershof um 10 Uhr zum Erntedankfestgottesdienst. Für den Schmuck des Altars wird wieder um Erntegaben gebeten. Die Gaben können am Freitag, 29. September, zwischen 18 und 19 Uhr in die Kirche gebracht werden.

weiter
  • 879 Leser

Gummistiefel am Graneggle

Dekoration Mit viel Liebe zum Detail haben die Landfrauen Waldstetten das Graneggle herbstlich gestaltet und damit einen tollen Blickfang in der Ortsmitte geschaffen. Als Dekorationsartikel dienen dabei nicht nur Kürbisse, Maiskolben, Heuballen und Lampionblumen, sondern auch – passend zur Jahreszeit – einige Paar Gummistiefel. Die herbstliche

weiter

Hauptstraße früher fertig als geplant

Straßenbau Die Waldstetter Ortsdurchfahrt kann bereits ab dem 12. Oktober wieder befahren werden. Zuvor müssen sich Anwohner aber auf „unumgängliche Verkehrsbeschränkungen“ einstellen.

Waldstetten

Die Hauptstraße in Waldstetten wird schneller fertig als bisher geplant. Das bestätigte der Hauptamtsleiter der Gemeinde, Friedrich Kopper, auf Nachfrage der Gmünder Tagespost. Demnach könne der Verkehr in der Ortsdurchfahrt bereits ab dem 12. Oktober wieder normal fließen. Bisher war die Gemeindeverwaltung von Ende Oktober ausgegangen.

weiter
  • 316 Leser

Nach dem Umzug folgt der Umbau

Sanierung Die Kinder des Kindergartens St. Barbara sind in ihr Interimsdomizil in der Dreifaltigkeitsstraße gezogen.

Waldstetten. Der Umzug ist vollzogen. In den kommenden zwei Jahren spielen die rund 70 Kinder des Kindergartens St. Barbara nun in direkter Nachbarschaft zum Kindergarten St. Meinrad in der Dreifaltigkeitsstraße – und zwar in eigens für den Umzug aufgestellten Containern auf dem dortigen Bolzplatz.

Die ersten Tage im neuen Interimsquartier verliefen

weiter
  • 373 Leser

Solarpark im Gügling nimmt Form an

Bau- und Umweltausschuss Gmünds Stadträte besprechen den Bebauungsplan zum Solarpark Gügling. Die Abstimmung über das Projekt erfolgt in der nächsten Gemeinderatssitzung.

Schwäbisch Gmünd

Bis auf eine kleine Debatte, ob das zu bebauende Gebiet nun historisch zu Herlikofen oder Hussenhofen gehöre, kam von den Fraktionen im Bau- und Umweltausschuss Schwäbisch Gmünd nur Zustimmung zum Bebauungsplan der ehemaligen Bauschuttdeponie Gügling.

Konkret geht es um die Planung einer 13 Quadratmeter großer Fotovoltaikanlage auf

weiter
  • 638 Leser
Kurz und bündig

Vernissage „Reformation“

Wäschenbeuren. Die Staufer Galerie lädt am Mittwoch, 4. Oktober, zur Vernissage von Barbara Rauschenbachs „Reformation“ ein. Beginn ist um 19.30 Uhr im Wäscherschloss Café , Wäscherhof 1 in Wäschenbeuren.

weiter
  • 330 Leser

Schmerzen müssen nicht sein

Medizin Dr. Roland Rißel, Chefarzt der Gmünder Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie, sprach über Hüft- und Knie-Operationen.

Schwäbisch Gmünd

Rund 100 Interessierte kamen zum Vortrag in den Hans-Baldung-Grien-Saal des Stadtgartens. Eingeladen hatten die Gmünder Tagespost und die Krankenkasse AOK. Am Stauferklinikum werden knapp 600 Menschen jährlich endoprothetisch behandelt, sagte Wolfgang Schurr von der AOK zu Beginn. Minimalinvasiv, wann immer es die körperlichen Voraussetzungen

weiter
  • 507 Leser

Bauen an der Stadtmauer während der Gartenschau

Wohnungsbau Bauausschuss-Mitglieder begrüßen das Projekt an Hinterer Schmiedgasse und Baldungstraße – und schlucken wegen des Zeitplans.

Schwäbisch Gmünd

Interessant, eine Aufwertung fürs Wohnen in der Innenstadt – die Mitglieder des Bauausschusses des Gemeinderats zeigten sich am Mittwoch durchaus angetan vom geplanten „Wohnen an der Stadtmauer“ am Pfitzerkreisel. Kurze Stille trat allerdings im Sitzungssaal ein, als der Leiter des Liegenschaftsamtes, Gerhard Hackner,

weiter

Cappella Nova spendet für Burkina Faso

Benefizkonzert Musik öffnet nicht nur die Herzen: Beim Jubiläumskonzert „Best of Cappella Nova – Chormusik aus 40 Jahren“, das kürzlich in der Wallfahrtskirche Unterkochen stattfand, wurden 2515,51 Euro für ein Hilfsprojekt in Burkina Faso gespendet. Chordirektor Ralph Häcker (links im Bild) und Chorvorsitzender Andreas Weidner (rechts)

weiter
  • 5
  • 433 Leser
Kurz und bündig

Frühstück der Kulturen

Aalen. Gastgeber der Abschlussveranstaltung der Interkulturellen Woche sind am Sonntag, 8. Oktober, die Tamilische Schule und der Tamilische Freundschaftsverein. Im Stadtteilzentrum Treffpunkt Rötenberg lautet das Motto des Frühstücks ab 11 Uhr: „Vielfalt auf dem Teller gegen Einfalt in der Gesellschaft“. Jeder kann sein Frühstück mitbringen oder für

weiter
  • 1146 Leser

Helfende Hände in Fachsenfeld und Dewangen

Beratung Seit 70 Jahren hilft der VdK-Sozialverband bei sozialen Fragen. Dieses Jubiläum wird nun gefeiert.

Aalen-Dewangen. Der VdK Sozialverband – damals noch Ortsgruppe genannt – wurde 1947 in Fachsenfeld und auch in Dewangen gegründet. Dieses Jubiläum feiern die Mitglieder am Samstag, 30. September, ab 18 Uhr im Gasthaus Adler in Dewangen.

Hilfe bei sozialen Fragen

Nach dem Krieg wurde der „Verband der Kriegsbeschädigten“ gegründet.

weiter
  • 968 Leser
Kurz und bündig

Nach der Führung ins Café

Aalen-Fachsenfeld. Am Tag der deutschen Einheit, Dienstag, 3. Oktober, läuft auf Schloss Fachsenfeld der reguläre Führungsbetrieb. Außerdem ist das Schlosscafé geöffnet.

weiter
  • 1094 Leser

Botschafter informieren zum Studium

Bildung Die Schüler des Technischen Gymnasiums erhalten eine Orientierung und viele praktische Tipps rund um die Studienwahl.

Aalen. Sieben Studienbotschafter haben die Schüler des Technischen Gymnasiums in Aalen im Auftrag des Wissenschaftsministeriums von Baden-Württemberg beim Studienbotschafter-Tag über alle Themen rund ums Studium informiert. Zunächst erläuterten die Studienbotschafter im Plenum den Informationsprozess bei der Wahl einer Studienrichtung und einer Hochschule.

weiter
  • 1596 Leser

Musikschule: Stadt erhöht Gebühren

Bildung Ballett-, Elementar- und Klassenunterricht: Im Durchschnitt geht es drei Prozent rauf. Die Stadt will Musikschulleiter Wegel bei der Verwaltungstätigkeit entlasten. Die Politik bremst noch.

Aalen

Die Musikschulgebühren steigen zum Februar um durchschnittlich drei Prozent. Im Folgenden einige Beispiele: Für „Musikspione“ in der Elementarstufe wurden für die 45-minütige Unterrichtsstunde bislang 21 Euro pro Monat verlangt. Künftig sind es 21,50 Euro. Dasselbe gilt für „Tanzspione“ im Bereich Musik und Bewegung.

60

weiter
  • 5
  • 1917 Leser

Neue Ausstellung im Atelier „Frauenzimmer“

Mode Der Herbst kommt und mit ihm wechseln die Bäume ihr Blätterkleid. Auch die Kollektionen gehen in eine neue Runde und zeigen andere Töne. Die Modedesignerin Birgit Barth hat in ihrem Atelier „Frauenzimmer“ ihr neues Schaffen vorgestellt. „Große Mäntel, kariert mit gedeckten Mustern, das ist im Herbst das Thema“, erläutert

weiter

Bücherregal auf Literatour

Kultur Sabine Ruland liest zum Auftakt am 28. September, um 19 Uhr.

Bopfingen. Die „LiteraTour 2017“ des Bücher- und Handelsregals startet am Donnerstag, 28. September. Um 19 Uhr steht ein Literatursalon mit Sabine Ruland an. Sie liest aus ihrem Buch „Reisecoach“. Christiane Köhn-Ladenburger und Simone Uhl starten dann zu ihrer zehn Tage dauernden Tour. Stationen sind: am 29. September, 10 Uhr,

weiter
  • 1857 Leser
Kurz und bündig

Energieberatung von EKO

Bopfingen. Im Rathaus bietet Energiekompetenz Ostalb am Donnerstag, 28. September, von 14.30 bis 17.45 Uhr gratis eine unabhängige energetische Erstberatung an. Termine: (07173) 185516 oder (07362) 801-51.

weiter
  • 1620 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat tagt

Bopfingen. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 28. September, 17 Uhr in der „Schranne“. Themen: Wahl des stellvertretenden Ortsvorstehers in Flochberg, Jahresrechnung 2016, Einführung des neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens sowie Flächennutzungsplan der Verwaltungsgemeinschaft Bopfingen-Kirchheim.

weiter
  • 1518 Leser

Kirchheim hat solide Finanzen

Gemeinderat Kämmerin Gabriele Hubel legt die Jahresrechnung 2016 vor. Mehr Einnahmen aus der Gewerbesteuer

Kirchheim. Kämmerin Gabriele Hubel hat dem Gemeinderat die Jahresrechnung 2016 vorgestellt. Ihr Fazit: Mit dem Ergebnis kann Kirchheim zufrieden sein. Zwar gebe es keinen Überschuss, aber auch keinen Fehlbetrag.

Kirchheim kann auf die vorgesehene Kreditaufnahme in Höhe von 300 000 Euro verzichten. Die Zuführung an den Vermögenshaushalt fällt um 280

weiter
  • 811 Leser
Kurz und bündig

Konzert ausverkauft

Bopfingen. Das Gastspiel von „Comedia Vocale“ am Donnerstag, 5. Oktober, im Ostalb-Gymnasium ist ausverkauft.

weiter
  • 1794 Leser
Kurz und bündig

Mutter und Tochter singen

Bopfingen-Flochberg. Karin Benedikter (Alt) und Lea Anna Benedikter (Sopran) treten am Samstag, 30. September, ab 16 Uhr in der Wallfahrtskirche Flochberg auf. Sie singen Duette und Soli. Begleitet werden sie von einem Münchner Streichquartett mit Claudia Ruppert, Violine I, Gabriele Ruppert, Violine II, Johanna Ruppert, Viola, Sven Ahnsjo, Violoncello,

weiter
  • 681 Leser
Kurz und bündig

Rock am Ipf

Bopfingen. Rock am Ipf steigt am Montag, 2. Oktober, 21 Uhr in der Jahnturnhalle. Eintritt: sieben Euro, ermäßigt fünf Euro. Die Einnahmen kommen der Jugendarbeit der Volleyballabteilung des TV Bopfingen zugute.

weiter
  • 1851 Leser

80er-Sounds im Partyzelt

Party Orbit-Team erinnert mit Revival-Fete an alte Bopfinger Diskoherrlichkeit

Bopfingen. Mit einer Party wird am Samstag, 30. September, an die ehemalige Diskothek Broadway/Manhattan im Ipf-Treff erinnert. Die Initiative kommt von den DJs des Bopfinger Orbit Teams. Die Party steigt im Bürgerstüble bei Marica, in einem beheizten Partyzelt mit Bar. Beginn ist um 19.07 Uhr – genauso war es bei der Eröffnung der Diskothek

weiter
  • 1502 Leser

Dorfplatz als Schmuckstück

Ortschaftsrat Oberdorfer informieren sich über die Gestaltung des Dorfplatzes – die Eger soll erlebbar werden.

Bopfingen-Oberdorf. Der Ortschaftsrat war für die Sitzung vom Rathaus ins evangelische Gemeindehaus umgezogen. Zu interessant waren die Themen. Dementsprechend viele Zuhörer kamen. Ortsvorsteher Martin Stempfle konnte auch Bürgermeister Dr. Gunter Bühler begrüßen. Die Neugestaltung des Dorfplatzes war das Thema.

Stempfle betonte, dass durch die Neugestaltung

weiter
  • 823 Leser

Neuer Akzent in der Innenstadt

Wirtschaft Nach 35 Jahren „Ipftreff-Kampf“, wie Karl-Heinz Linz es nennt, hat das neue TUI Reise Center in Bopfingen eröffnet. In der Hauptstraße 56 hat Linz zusammen mit Büroleiterin Regina Linz Ehrengäste im modernen, innovativen Reisebüro empfangen. Es gibt große Bildwände und einen Touchscreen, um seinen Ferienort leichter zu finden.

weiter
  • 490 Leser

Albverein freut sich über viele Besucher

Berggottesdienst Besucher strömen zur Wildschutzhütte zu einem Gottesdienst im Grünen mit viel Musik.

Lauchheim. Der Berggottesdienst bei der Wildschützhütte war, dank vieler freiwilliger Helfer, allen voran der Familie Schaller die die Aktion organisiert hat, eine erfolgreiche Veranstaltung für den Schwäbischen Albverein. Viele kamen bei wunderbarem Wetter auf den Stettberg.

Der Erlös kommt einem Missionsprojekt der evangelischen Kirche und der Renovierung

weiter
  • 854 Leser

Drei Mal Dank beim Patrozinium

Glaube Rund 100 Besucher beim Patrozinium in der Barnberg-Kapelle in Mögglingen.

Mögglingen. Zum Patrozinium der Barnberg-Kapelle kamen über 100 Personen. Die Freude darüber brachte Pfarrer Helmut Waibel, der Stifter der Kapelle, in den Worten zum Ausdruck: „Am liebsten würde ich Sie alle umarmen!“ Damit meinte er nicht nur die Anwesenden in der Kapelle, sondern auch die vielen Gläubigen, die vor der Kapelle Platz genommen

weiter
  • 421 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat tagt öffentlich

Lauchheim. Am Donnerstag, 29. September, tagt um 18 Uhr der Gemeinderat im Rathaus. Es steht die Preisverleihung für den Malwettbewerb „Schulhof“ an.

weiter
  • 1280 Leser

Kirchheimer beim Oktoberfest in Solarolo

Gemeindepartnerschaft Unisono-Mitglieder punkten mit deutschen Spezialitäten.

Kirchheim/Solarolo. Die „Solarese“ haben in Italien ihr Oktoberfest gefeiert. Der Kirchheimer Partnerschaftsverein „Unisono“ reiste mit einer elfköpfigen Crew an, um seine italienischen Freunde mit deutscher Küche zu verwöhnen. Frisch zubereiteter Kartoffelsalat, Brezeln und Semmeln, gegrillte Steaks und Würste – alles

weiter
  • 1054 Leser
Kurz und bündig

Männer sind gefragt

Essingen. Der Liederkranz Essingen startet eine neue Männergesangsgruppe. Jedermann kann sich am Donnerstag, 28. September, um 19 Uhr im Musiksaal der Parkschule Essingen zwanglos informieren. Geprobt wird anschließend alle 14 Tage. Mehr Info unter (07365) 6227.

weiter
  • 1267 Leser

Sportler freuen sich auf den großen Tag

TSV Hüttlingen Zur Feier des 125-jährigen Vereinsbestehens gibt es am Samstag, 30. September einen Festakt im Bürgersaal und einen Spendenlauf für Groß und Klein.

Hüttlingen

Der TSV Hüttlingen wird 125 Jahre alt. Am Samstag, 30. September, ist der Festakt. Ein Spendenlauf für Jedermann läutet den Tag ein. Gestartet wird am Naturfreibad Niederalfingen. „Bis jetzt haben wir 40 Anmeldungen, Alamannenschüler und Kurzentschlossene stoßen dazu, das wird sicher dreistellig“, freut sich Thomas Ilg, der die

weiter
  • 503 Leser
Kurz und bündig

Ausflug des HGV

Westhausen. Der HGV fährt am 14. Oktober nach Crailsheim zur Firmenbesichtigung bei Norbert Pfitzer, Essen und Besuch in der „Whiskywelt“. Rückmeldung bis 4. Oktober.

weiter
  • 790 Leser

Ortsdurchfahrt wird saniert

Gemeinderat Kirchheim beschließt die Sanierung der rund 600 Meter langen Straße durch Benzenzimmern – Kosten von rund 1,5 Millionen stehen im Raum.

Kirchheim

Benzenzimmerns Ortsdurchfahrt wird im kommenden Jahr saniert. Dies hat der Gemeinderat nun beschlossen. Eile war für das Gremium geboten, da die Zuschussfristen für die Kanalsanierung am 29. September auslaufen. Claus-Peter Grimm vom Ingenieurbüro Grimm, Ellwangen, stellte dem Gemeinderat den Stand der Planungen vor.

Bei der Sanierung des

weiter
  • 984 Leser

Unfall Hund wurde von Auto erfasst

Ellwangen-Rattstadt. Am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr wurde zwischen Rattstadt und Hardt auf der Kreisstraße 3216 lief ein freilaufender Hund, ein Jack Russel, in das Fahrzeug einer 51-jährigen Autofahrerin. Das Tier, das zuvor offenbar ausgebüxt war, wurde schwer verletzt. Der Besitzer brachte den Hund in eine Tierklinik. Am Fahrzeug der 51-jährigen

weiter
  • 836 Leser

Ehrenamtliche Helfer versorgen Autofahrer im Stau

DRK Ellwangen Nach dem Lkw-Brand gab es Vollalarm - 2000 Flaschen Wasser verteilt.

Ellwangen. Nach dem Lkw-Brand am Montag auf der A7 wurde für das Leistungsmodul Betreuung und Logistik der 3. Einsatzeinheit des DRK Ellwangen und Lauchheim Vollalarm ausgelöst. Der Lastwage war kurz vor dem Virngrundtunnel in Brand geraten, die Autobahn wurde in Richtung Würzburg voll gesperrt.

Die ehrenamtlichen Helfer der DRK-Schnelleinsatzgruppe

weiter
  • 846 Leser

Hier tanken die Ellwanger Ruhe

Kleinod Der Klausengarten, der sich an der Ostseite ans Ellwanger Schloss anschmiegt, ist ein wunderbarer Ort um innezuhalten, durchzuschnaufen. Bevor uns in den nächsten Tagen ein Tiefdruckgebiet das Wetter versaut: schnell nochmal hoch! Text und Foto: Christiane Schacke

weiter
  • 654 Leser
Polizeibericht

Unfall auf der Autobahn

Ellwangen. Vier Autos wurden am Mittwochvormittag in einen Auffahrunfall auf der A7 verwickelt. Alle vier waren auf dem linken Fahrstreifen in Fahrtrichtung Würzburg unterwegs, als es gegen elf Uhr auf Höhe der Anschlussstelle Ellwangen zu Verkehrsstockungen kam. Nahezu zeitgleich fuhren ein BMW auf einen Audi und der Audi auf einen Kleinlaster auf.

weiter
  • 905 Leser

Varta: Börse – und dann Ausbau

Batteriespezialist Varta AG plant die Ausweitung der Produktion in Ellwangen. Das Geld soll von der Börse kommen.

Ellwangen. Beim zweiten Versuch soll es nun klappen: Die Varta AG plant erneut den Börsengang und will damit knapp 150 Millionen Euro frisches Kapital generieren. Davon soll vor allem der Stammsitz in Ellwangen profitieren, wie Vorstandschef Herbert Schein betont, der ankündigt, die Produktion weiter auszubauen: „Die Pläne liegen in der Schublade“,

weiter
  • 948 Leser

Diebstahlversuch Unbekannte am Wasserbehälter

Ellwangen. Bei einer routinemäßigen Kontrolle wurde am Dienstag festgestellt, dass Unbekannte versucht hatten, Teile eines Kupferdachs am Wasserhochbehälter Galgenberg abzubauen. Die Tat kann bis zur letzten Besichtigung am Mittwoch, 13. September, zurückreichen. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 300 Euro beziffert. Hinweise bitte an

weiter
  • 1247 Leser

Körperverletzung Am Marktplatz attackiert

Ellwangen. Der Polizei- wurde eine Körperverletzung angezeigt, die am Montagabend auf dem Markplatz stattgefunden hat. Ein 27-jähriger LEA-Bewohner wurde dort attackiert und erlitt Schnittwunden an der Hand, die im Krankenhaus versorgt wurden. Das Opfer gab einen Landsmann aus einem anderen Landkreis als Täter an, gegen den nun Ermittlungen wegen gefährlicher

weiter
  • 1425 Leser

Auffahrunfall

Ellwangen. Leicht verletzt wurde ein 54-Jähriger bei einem Unfall am Dienstag. Kurz vor 17.30 Uhr bremste er seinen BMW an der Einmündung L 1060/B 290. Ein Mann im Audi erkannte das zu spät und fuhr auf. Der Sachschaden liegt bei 5000 Euro.

weiter
  • 813 Leser

Streifer auf der Autobahn

Jagstzell. Zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Dinkelsbühl/Fichtenau streifte am Dienstag gegen 23 Uhr ein Lkw einen auf dem Standstreifen abgestellten Pannen-Pkw. Dabei entstand Sachschaden von rund 15 000 Euro, der Pkw-Fahrer zog sich dabei Verletzungen zu.

weiter
  • 946 Leser

Hier nagt der Biber an den Nerven

Artenschutz Im Fischweiher von Helmut Sienz hat sich ein Großnager häuslich eingerichtet. Die Bewirtschaftung des Gewässers ist weiterhin erlaubt.

Ellwangen-Stocken

Ein kleines Paradies hat sich der Rentner und begeisterte Bienenzüchter Helmut Sienz auf diesem Grundstück eingerichtet: Der kleine Fischweiher, der nördlich von Stocken in einer Senk direkt am Waldrand liegt, ist bevölkert von Forellen und anderen Fischen. Man sieht Libellen und Schmetterlinge und wenige Meter weiter, etwas geschützt

weiter

Zahl des Tages

3

alte, leere Koffer verdeckten die Gemälde des Künstlers Jan-Hendrik Pelz auf dem Dachboden in Heubach-Buch. Bis sein Urenkel mal so richtig aufräumte und die erstaunliche Entdeckung machte. Mehr dazu in dem Artikel „Vom Dachboden in die Ausstellung“.

weiter
  • 719 Leser

Spätschicht Fliegerband spielt am Freitagabend

Heubach. Die Fliegerband „Strömungsabriss“ spielt am Freitag, 29. September, ab 18 Uhr vor dem Schuhhaus Braun in der Scheuelbergstraße 16 bei der Heubacher Spätschicht. Von Joe Cocker über Deep Purple bis hin zu Udo Jürgens hat die Band für jeden Geschmack etwas dabei. Freibier schenkt das Team vom Schuhhaus Braun aus, die Fliegergruppe-Heubach

weiter
  • 1083 Leser
Polizeibericht

Auf der B 29 aufgefahren

Böbingen. Ein 22-jähriger Autofahrer musste seinen Renault am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 29 bei Böbingen in Fahrtrichtung Stuttgart wegen eines Rückstaus anhalten. Dies erkannte eine 50-jährige Skoda-Fahrerin zu spät und fuhr auf den Renault auf, teilt die Polizei mit. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1000

weiter
  • 1086 Leser

Aus Gschwend in die weite Welt

Ausstellung Erfolgreiche und gescheiterte Auswanderungen.

Gschwend. Schwerpunkt des bevorstehenden Museumssonntages am 1. Oktober ist die Auswanderung im ersten Viertel des 19. Jahrhunderts, dargestellt an Beispielen wie Johann Friedrich Molt, der in den USA und Kanada als Theodor Fréderic Molt am Aufbau des Musiklebens mitgewirkt hat. Erst die Nachfrage eines kanadischen Musikwissenschaftlers bei der Gschwender

weiter
  • 185 Leser
Polizeibericht

Beim Vorbeifahren gestreift

Heubach. Auf der Lauterner Straße in Heubach hat ein aus Richtung Lautern kommender 53-jähriger Toyota-Fahrer am Mittwochmorgen gegen 6 Uhr beim Vorbeifahren einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Ford Fiesta gestreift, teilt die Polizei mit. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von zusammen rund 19 000 Euro.

weiter
  • 883 Leser
Kurz und bündig

Brotbacken wie früher

Eschach. Gesunde Küche gibt es an der VHS am Freitag, 29. September, von 19 bis 21 Uhr und am Samstag, 30. September, von 7.30 bis 14 Uhr beim Wochenendseminar „Brotbacken wie früher im Holzbackofen II“ mit der Hauswirtschaftsleiterin Ilse Krieg. Kursort ist das Backhäusle Holzhausen in der Schechinger Straße 5. Alle Rezepte können auch im Backofen

weiter
  • 404 Leser

Disco im alten Dojo in Heubach

Heubach. Am Freitag, 29. September, steht in Heubach die sechste Ausgabe der „Spätschicht“ an. Mit dabei sind auch wieder die Macher des „Wasser mit Geschmack“-Festivals. In gewohnter Manier veranstaltet das WMG-Team im alten Judo-Zentrum (unter der Stadthalle beim Eingang zum Heubacher Hallenbad) die Party für alle Tanzwilligen.

weiter
  • 489 Leser

Mit Ecstasy und Marihuana

Polizei Beamte nehmen Jugendlichen in Aalen mit Drogen fest. Sie finden auch in seiner Wohnung Rauschgift.

Böbingen/Aalen. Ecstasy und Marihuana haben Polizeibeamte bei einem Jugendlichen gefunden, der am Montag vor der Polizei flüchtete, dann aber festgenommen werden konnte. Der Polizei ist am Montagabend mitgeteilt worden, dass mehrere Jugendliche beobachtet wurden, die wohl mit Rauschgift hantierten und anschließend am Bahnhof in Böbingen in den Zug

weiter
  • 643 Leser

Mit Oma und Opa unterwegs ins Blaue

Ausflug Die DRK-Initiative „Bürger für Bürger“ aus Gschwend hatte zum Oma-Opa-Enkelausflug eingeladen. Auf dem Programm stand eine „Fahrt ins Blaue“. Voller Vorfreude und gespannt auf das diesjährige Ziel warteten zahlreiche „Enkel“ zusammen mit ihren Opas und Omas auf die Abfahrt am Marktplatz. Sie erlebten zusammen

weiter
  • 523 Leser

Ungetrübte Sicht auf die Kaiserberge

Wetter Herbst – das sind Regen, Stürme, Halsweh-Wetter. Herbst – das sind derzeit aber auch Momente wie dieser, aufgenommen oberhalb Böbingens Richtung Schönhardt. Ein nahezu ungetrübter Blick auf die Dreikaiserberge mit dem Hohenstaufen in der Mitte. Goldener Herbst. Foto: dav

weiter
  • 661 Leser

Ausflug des AGV 1983 ins Allgäu

Tradition Ganz im Zeichen der Hüttengaudi stand der Ausflug des Gmünder Altersgenossenvereins 1983. In Fahrgemeinschaften ging es nach Riefensberg im österreichischen Vorarlberg. Übernachtet wurde dort in einer mehrere hundert Jahre alten Selbstversorgerhütte. Nach einem Spaziergang durch das nahe gelegene Oberstaufen ließen die Altersgenossen den

weiter
  • 279 Leser

Besuch beim Kinderschutzbund

Unterstützung Die Mitarbeiterinnen des Ortsverbandes vom Kinderschutzbund im Altkreis Gmünd begrüßten eine Abordnung des kath. Kindergartens St. Maria Heubach in der Geschäftsstelle. Die „Großen“ und ihre Erzieherinnen Sonja Münster und Monika König brachten gebrauchte Winterkleidung und Kinderbedarfsartikel für das „Kleiderstüble“,

weiter
  • 403 Leser

Für guten Zweck

Spende Die “Town & Country Stiftung“ hat 1000 Euro an die Gmünder Lebenshilfe sowie 1000 Euro an den Förderverein der Klosterbergschule gespendet. Foto: privat

weiter
  • 507 Leser

Interessantes in der Backstube

Aktion Die Kindergartengruppe des evangelischen Kindergartens Versöhnungskirche beschäftigt sich zurzeit mit dem Thema: vom Korn zum Brot. Im Frühling haben die Kinder verschiedene Getreidesorten ins Hochbeet ausgesät. Ende August wurde das Korn geerntet. Um zu sehen, wie aus dem Korn Mehl wird, wurde die Mühle in Waldstetten besucht. Als nächstes

weiter
  • 247 Leser

Lindacher Landfrauen erkunden Waiblingen und bewundern Skulpturen

Tagesausflug Zum Auftakt des Jahresprogramms 2017/2018 der Lindacher Landfrauen war ein Tagesausflug nach Waiblingen angesagt. Anders als in den vergangenen Jahren, gab es diesmal kein Busvesper, sondern ein „Spezialfrühstück“ in Weinstadt. In Waiblingen konnten die Landfrauen dann bei der Stadtführung Interessantes über die Geschichte

weiter
  • 241 Leser

Ratschläge für Vereine

Jagstregion Eine Aktion der bürgerschaftlichen Regionalentwicklung.

Jagstregion. In der Festhalle Matzenbach findet am Samstag, 14. Oktober, ab 10 Uhr ein vereinsforum der Jagstregion statt. Damit möchte die Bürgerschaftliche Regionalentwicklung Jagstregion e.V. (LEADER) Fragestellungen aus der Vereinsarbeit aufgreifen und die Ehrenamtlichen so bei ihren Aufgaben unterstützen. Es gibt unter anderem Informationen, wie

weiter
  • 279 Leser

Chorlieder und Minimusical für Senioren

Brühlschule Die Schüler der Klassen 2 der Brühlschule Neuler inszenierten am Dienstag mit ihren Klassenlehrerinnen Christine Teichert, Margit Harz sowie Corina Bühr, die für die Technik verantwortlich war, ein Minimusical mit dem Titel „Traum zu glauben“ in der Schlierbachhalle Neuler. Auch der Schulchor der Klassen 4 und ein Bläserduo

weiter
  • 421 Leser
Zur Person

Franz Knecht

Rosenberg-Hohenberg. Anlässlich seines 70. Geburtstages ist Franz Knecht aus dem Hohenberger Teilort Matzengehren zum neuen Ehrenmitglied des Liederkranzes Hohenberg ernannt worden. Franz Knecht war 1983, nachdem er das Fußballspielen bei seinem Verein in Eggenrot aufgegeben hatte, als Tenorsänger in den damaligen Männerchor des Liederkranzes Hohenberg

weiter
  • 241 Leser

Vegas-Party und Oktoberfest

Festzeltgaudi In Röhlingen wurde am Wochenende gleich an zwei Abenden gefeiert. Die Veranstalter hatten dazu vor der Sechtahalle ein Festzelt aufgestellt. Den Auftakt bildete die „Las Vegas-Party“ des neu gegründeten Freizeitvereins Röhlingen (im Bild) mit den DJs „Diabolo“ (Frank Abele) und „Jojo“ (Jonas Wiest).

weiter
  • 265 Leser

Blasmusik der Spitzenklasse

Veranstaltung Vorverkauf fürs Igginger Oktoberfest läuft auf Hochtouren.

Iggingen. Das zweite Oktoberfest des Gesang- und Musikvereins Cäcilia steht an. Festzelt- und Partystimmung wollen Viera Blech und DJ Matt von Hirsch am Samstag, 21. Oktober, in die Igginger Gemeindehalle bringen und damit an den Erfolg von 2016 anknüpfen.

Los geht's um 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) mit Blasmusik der Spitzenklasse. Sieben Musiker

weiter
  • 366 Leser

Jahresüberschuss ist gestiegen

GEO Gemeinderat gibt grünes Licht für den Jahresabschluss 2016 der Gesellschaft für Energieversorgung Ostalb.

Oberkochen. Die GEO hat 2016 einen Gewinn in Höhe von 609 822 Euro erzielt. Ein Drittel davon, also 203 253 Euro, werden anteilig an die Gesellschafter Heubach, Essingen und Oberkochen ausgeschüttet.

Der Gemeinderat stimmte des Weiteren der Ersatzbeschaffung des Blockheizkraftwerks im Freizeitbad „aquafit“ zu (95 000 Euro) sowie einer Investition

weiter
  • 906 Leser

Märchen aus der Anderswelt

Freizeit Eine wunderschön-verwunschene Atmosphäre lag in der Stadtbibliothek Oberkochen in der Luft. Anlässlich des Welt-Alzheimer-Tags hatte das „Café Zuversicht“ – organisiert von Dorothee Kübler – zu „Märchen aus der Anderswelt“ eingeladen. Carmen Stumpf aus Neresheim verzauberte ihre Gäste mit Märchen aus aller

weiter
  • 552 Leser

Börse: Varta nimmt erneut Anlauf

Börsengang Der Batterienspezialist Varta will beim zweiten Versuch den Sprung an die Börse schaffen. Mit dem frischen Kapital sollen die Fabriken in Ellwangen und Nördlingen massiv ausgebaut werden.

Ellwangen

Was im Dezember vergangenen Jahres nicht geklappt hat, soll nun gelingen: Der Batterienhersteller Varta wagt erneut einen Anlauf und will an die Börse. Mit dem Sprung aufs Parkett will die aktuell nicht börsennotierte AG, die zur Montana Tech Components (MTC) des österreichischen Investors Michael Tojner gehört, rund 150 Millionen Euro erlösen.

weiter
  • 2426 Leser

Voestalpine investiert in Kapfenberg

Neubau Der Konzern mit Standort in Schwäbisch Gmünd plant in der Steiermark eine Mega-Investition.

Kapfenberg/Schwäbisch Gmünd. Selbst für einen Konzern mit einem Umsatz von 11,3 Milliarden Euro pro Jahr ist es eine Riesen-Investition: Die österreichische Voestalpine-Gruppe, die einen großen Standort im Gewerbegebiet Gügling in Schwäbisch Gmünd betreibt, investiert 350 Millionen Euro in ein neues Edelstahlwerk in Kapfenberg in der Steiermark. Das

weiter
  • 1783 Leser

„Oberkochen darf nicht baden gehen“

Aquafit Fast hundert Besucher sind bei der Abstimmung im Gemeinderat dabei. Der Schwimmverein und die Taucher machen ihre Position mit Plakaten deutlich.

Oberkochen

Es wurde in der Sitzung des Gemeinderats sachlich argumentiert. Doch vor dem Rathaus formieren sich die Mitglieder des Schwimmvereins. „Kinder müssen schwimmen lernen“, „Oberkochen darf nicht baden gehen“, „Legt uns nicht trocken“ oder „SOS – rettet unser Bad“ heißt es auf den Plakaten.

weiter
  • 5
  • 1368 Leser

Jubiläumsklänge als Dankeschön

Konzert Die Stadtkapelle Neresheim dankte mit Musik ihren langjährigen Mitgliedern.

Neresheim. Die Stadtkapelle Neresheim dankte mit ihrem Jubilarkonzert den langjährigen und fördernden Mitgliedern.

Den Auftakt gestalteten die jüngsten Musiker. Die Jugendkapelle mit ihrer Dirigentin Verena Pappe erfreute mit zwei kurzen Vorträgen die Jubilare.

Die Stadtkapelle überbrachte unter dem Dirigat von Bernd Simon einen bunten musikalischen

weiter
  • 1042 Leser

Sturz durchs Dach

Mann kommt mit dem Hubschrauber in die Klinik

Schwäbisch Gmünd. Ein 61-jähriger Mann ist am Mittwochnachmittag bei Arbeiten auf dem Dach eines Pergola-ähnlichen Freisitzes einer Firma in der Buchstraße durch eine Plexiglas-Abdeckung gebrochen und gegen 15 Uhr rund zweieinhalb Meter auf einen Betonboden gestürzt. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu, konnte aber

weiter
  • 526 Leser

Sturz durchs Dach

Mann kommt mit dem Hubschrauber in die Klinik

Schwäbisch Gmünd. Ein 61-jähriger Mann ist am Mittwochnachmittag bei Arbeiten auf dem Dach eines Pergola-ähnlichen Freisitzes einer Firma in der Buchstraße durch eine Plexiglas-Abdeckung gebrochen und gegen 15 Uhr rund zweieinhalb Meter auf einen Betonboden gestürzt. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu, konnte aber

weiter
  • 494 Leser

Naherholung vor der eigenen Haustür: Der neue Freizeitführer für die Region Stuttgart – „Naheliegend“ – liegt vor. Mit dem Magazin informiert die Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH Bewohner sowie Tagestouristen über touristische Highlights und liefert Impulse für viele Freizeitaktivitäten. Neben Angeboten zu Museen

weiter
  • 390 Leser
Tagestipp

Eva-Maria Admiral erzählt von ihrem „Überlebenslauf“

„Mein Überlebenslauf“ ist ein biografischer Streifzug. Geboren in eine wohlhabende Familie mit millionenschwerem Unternehmen scheint es ihr an nichts zu fehlen. Von den Eltern emotional vernachlässigt und misshandelt, kämpft sich die junge Eva-Maria durchs Leben. Und das mit Erfolg. Die Österreicherin ist mittlerweile eine preisgekrönte

weiter
  • 1527 Leser

Bunte Luftballons am Weltkindertag

Kinder Die Vereinten Nationen feiern jedes Jahr den Weltkindertag. Der Heubacher Förderverein für Kinder und Jugendliche (FöV) begeht diesen Tag seit vielen Jahren mit einem Fest für die Kinder, das traditionell mit einem gemeinsamen Luftballonstart endet. Unterstützt wird die Aktion von der Raiffeisenbank Rosenstein. Der Schulverein „Wir –

weiter
  • 560 Leser

Dank-Gottesdienst für 80 Jahre in Heubach

Altersgenossen Die Jubilare aus Heubach feiern Gottesdienst und haben schöne gemeinsame Stunden.

Heubach. „Danke für 80 Jahre“: Unter diesem Motto stand dieses Jahr in Heubach das 80er-Fest. Der Wettergott hat es mit den Altersgenossen allerdings nicht so gut gemeint; Der Himmel zog sich nachmittags immer mehr zu. Dennoch feierten die Heubacher 80er mit Pfarrerin Sabine Löffler-Adam und Pfarrer Bernhard Weiß einen wunderschönen Gottesdienst,

weiter
  • 686 Leser

Mitte Dezember ist die L 1073 fertig

Landesstraßensanierung Die Bauarbeiten an der Verbindungsstrecke zwischen Adelmannsfelden und Pommertsweiler liegen fast genau im Zeitplan.

Adelmannsfelden/Pommertsweiler

Die beiden Bürgermeister von Abtsgmünd und Adelmannsfelden, Armin Kiemel und Edwin Hahn, sowie der Pommertsweiler Ortsvorsteher Egon Ocker strahlten am Mittwochmorgen mit der Sonne um die Wette: Der Ausbau – offiziell firmiert er als „Sanierung“ – der L 1073 zwischen Adelmannsfelden und Pommertsweiler

weiter

Einer der stärksten VdK-Kreisverbände

Soziales 40 Vertreter aus den 22 Ortsverbänden kamen zur Kreisverbandskonferenz des VdK-Kreisverbands Aalen im Albstift zusammen. Christine Jeguschke wurde in den Kreisverbandsvorstand einstimmig nachgewählt.

Aalen

Neben den Regularien stand das aktuelle Thema „Soziale Spaltung stoppen“ im Mittelpunkt der Versammlung.

Der Kreisverbandvorsitzende Ronald Weinschenk erwähnte in seinem Geschäftsbericht, dass der Aalener Kreisverband mit 5961 Mitgliedern einer der stärksten Kreisverbände in Baden-Württemberg sei.

Neben der sozialen Spaltung werde

weiter
  • 2077 Leser

Ausstellung „Die Kreativen“ läuft aus

Heidenheim. „Die Kreativen“ sind noch kurz da: Elf Teilnehmer der Künstler-Gruppe stellen bis Freitag, 6. Oktober, ihre Werke in der DHBW Heidenheim aus. Gezeigt werden Natur-Motive sowie Stillleben, Portraits und Akte. Die Bilder stammen von Klaus Albrecht, Erika Gösele, Walter Häfner, Heide Hartner, Elfriede Heinle, Monika Kinzler, Sigrid

weiter

Wichtiger Beitrag zur Selbsthilfe

Aalen. Der Körperbehindertenverein Ostwürttemberg (KBVO) organisiert jedes Jahr eine Familienfreizeit für ihre Mitglieder, die die AOK Ostwürttemberg unterstützt. „Menschen mit Körperbehinderung und deren Nahestehende möchten genauso das Leben genießen, wie wir alle“, sagt KBVO-Vorsitzender Dieter Hebel. Die AOK hat dem KBVO dafür 3000

weiter
  • 1900 Leser

Vom Dachboden in die Ausstellung

Kunstgeschichte Unter drei alten Koffern verbergen sich wahre Kunstwerke: Was es mit einem überraschenden Fund in einem Dachboden in Buch auf sich hat.

Heubach

Überraschung beim Aufräumen: Damit hatte Jan-Hendrik Pelz nicht gerechnet, als er vor drei Jahren den Dachboden seines Elternhauses im Heubacher Stadtteil Buch ausräumte. Zwischen „Tonnen von Gerümpel“ entdeckte er wahre Schätze. Gemälde, um genau zu sein. Kunstwerke seines Urgroßvaters. Werke, von denen die Familie bis dahin angenommen

weiter

Feuerwehr löscht Brand in Gmünder Linienbus

Brand Das ging nochmal gut aus: Bei einer Linienfahrt entdeckte ein Busfahrer gegen 10.15 Uhr am Mittwochvormittag Rauch im Heckbereich des Fahrzeugs. Laut Polizeibericht stoppte der Fahrer den Bus in der Kolomannstraße, ließ seine zwei Fahrgäste aussteigen und begann selbst mit dem Bordlöscher die Ursache des Rauchs zu bekämpfen. Da gleichzeitig die

weiter

Er war die Allzweckwaffe der Stadt

Verabschiedung Willi Gresser hatte zahlreiche Ämter und Funktionen. Nach 31 Jahren als Tiefbauamtsleiter wurde er jetzt in den Ruhestand verabschiedet.

Ellwangen

Über mehr als drei Jahrzehnte hat Willi Gresser die Arbeit der Stadtverwaltung als Geschäftsführer bei den Stadtwerken und Leiter des Tiefbauamtes entscheidend mitgeprägt. Jetzt wurde er im Ellwanger Feuerwehrhaus in den Ruhestand verabschiedet.

Die Zahl der Gäste war groß bei der Feier im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr. Viele langjährige

weiter
  • 1088 Leser

Bauprojekt im Westen in Kritik

Stadtentwicklung Bürger in der Nachbarschaft beklagen geplante Höhe der neuen Wohngebäude. Baubürgermeister widerspricht.

Schwäbisch Gmünd

In der Gmünder Weststadt wird Kritik am Bauvorhaben auf dem bisherigen Grundstück der „Brücke“ laut. Die Waiblinger Firma „Wohnwert“ will dort sechs fünfstockige Gebäude mit etwa 60 Wohnungen bauen. Vorgesehen sind zudem etwa 60 Stellplätze in einer Tiefgarage, drei Geschäfte und eine Bäckerei mit Café. „Wohnwert“

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr: Ein Waschbär hatte sich auf einen Gmünder Balkon verirrt, als die alarmierten Polizisten anrückten, flüchtete das Tier. 

8.50 Uhr: Ein 76-jähriger Mann ist in Aalen mit einem Regenschirm auf Polizisten losgegangen. Schon zuvor hatte er sich massiv daneben benommen.

8.40 Uhr: Die Gemeinde Kirchheim will im kommenden

weiter
  • 5
  • 2422 Leser

Waschbär flüchtet vor Polizei

Tier auf Balkon

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Balkon eines Gebäudes in der Oberen Zeiselbergstraße wurde am Dienstagvormittag ein Waschbär entdeckt. Da er zwischen Wand, Wäscheleine und Pflanzen gefangen schien, keinen Gedanken an eine Flucht verschwendete, dafür treuherzig schaute, wusste sich die Bewohnerin nicht anders zu helfen und

weiter
  • 2978 Leser

Senior geht mit Schirm auf Polizisten los

76-jähriger benimmt sich daneben

Aalen. Mit Beleidigungen und wüsten Beschimpfungen reagierte ein 76-jähriger Mann am Dienstagabend auf die polizeiliche Frage nach seinen Personalien. Der Mann hatte sich zuvor wohl in einer Gaststätte in der Aalener Innenstadt daneben benommen; er wollte nach mehrstündigem Aufenthalt seine Zeche nicht bezahlen und beleidigte die

weiter

Zahlreiche Investitionen für Benzenzimmern geplant

Gemeinderat Kirchheim steht finanziell solide da und plant, für einige Verbesserungen in der Gemeinde viel Geld in die Hand zu nehmen.

Kirchheim

Die Ortsdurchfahrt von Benzenzimmern soll im kommenden Jahr saniert werden. Da die Zuschussfristen für die Kanalsanierung am 29. September auslaufen, stellte Claus-Peter Grimm, vom Ingenieurbüro Grimm aus Ellwangen, den Stand der Planungen im Gemeinderat Kirchheim vor.

Wie bereits berichtet soll bei dieser Gelegenheit neben der Wasserleitung

weiter
  • 1286 Leser

Mega-Stau auf A7: Ehrenamtliche Helfer versorgen Autofahrer

Nach Lkw-Brand - Vollalarm für das DRK Ellwangen - 2000 Flaschen Wasser verteilt - Probleme mit Rettungsgasse

Ellwangen. Nach dem Lkw-Brand am Montag auf der A7 wurde für das Leistungsmodul Bertreuung und Logistik der 3. Einsatzeinheit des DRK Ellwangen und Lauchheim Vollalarm ausgelöst. Die ehrenamtlichen Helfer der DRK-Schnelleinsatzgruppe (SEG) rückten zu einem Verpflegungseinsatz auf der A7 aus.  Denn durch die Vollsperrung der

weiter

Regionalsport (16)

TV Wetzgau fokussiert auf den Aufstieg

Gerätturnen, 2. Liga Am 14. Oktober gastiert der Tabellenzweite aus Heidelberg. Fünf Athleten bei der WM in Montreal.

Eine zweitgeteilte Saison birgt ihre Tücken. Doch der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau will nichts anbrennen lassen. Am Ende des Jahres soll der Aufstieg in die Bundesliga zu Buche stehen, der Betriebsunfall Abstieg wieder behoben sein. Dafür bündelt das Team von Paul Schneider alle Kräfte. Und freut sich als Spitzenreiter auf den Heimkampf am 14. Oktober

weiter
  • 242 Leser

„Das Risiko wäre nicht vertretbar“

Fußball, 3. Liga Geschäftsführer Markus Thiele vom VfR Aalen lehnt die Reform der Aufstiegsregelung in den Regionalligen vehement ab.

Markus Thiele sagt konsequent Nein. Und der Geschäftsführer des VfR Aalen wünscht sich auch keinen Kompromiss. Mit dieser Meinung ist Thiele nicht allein. Beim Treffen in der DFB-Zentrale in Frankfurt haben sich auch allen anderen 19 Drittliga-Geschäftsführer gegen eine Reform der Regionalliga ausgesprochen.

Und was geht es? Weil in der fünfgleisigen

weiter
  • 3
  • 434 Leser
3. Liga kurz notiert

Rostock ohne Tim Väyrynen

Fußball Hansa Rostock muss in den beiden kommenden Spielen gegen den VfR Aalen und bei Carl Zeiss Jena auf seinen Stürmer Tim Väyrynen verzichten. Der Finne hatte am vergangenen Freitag beim 1:2 beim SC Paderborn die Rote Karte gesehen. Verein und Spieler haben dem Urteil des DFB-Sportgerichts zugestimmt. Väyrynen war in der Nachspielzeit des Gastspiels

weiter
  • 301 Leser

Tickets für German Bowl

American Football Es gibt noch Fanzug-Tickets – Warteliste für Selbstfahrer.

Für den German Bowl am 7. Oktober im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in Berlin haben die Unicorns zwei Sitzplatz-Blöcke als Fanblöcke zugewiesen bekommen: die Blöcke B (überdacht) und C (nicht überdacht). „Die ursprüngliche Annahme, dass der Block D zur Verfügung steht, war leider falsch“, bedauert der GreenClub-Vorsitzende Alexander Koppenhöfer.

weiter
  • 256 Leser

Unicorns zum sechsten Mal im German Bowl

American Football Schwäbisch Hall gewinnt das Halbfinale gegen Kiel mit 33:11. Am 7. Oktober ist das Finale.

Die Schwäbisch Hall Unicorns haben es geschafft: Mit einem 33:11-Halbfinalerfolg gegen die Kiel Baltic Hurricanes erreichten zu Hause zum sechsten Mal den Sprung ins Endspiel. Zum vierten Mal in Folge treffen sie im German Bowl am 7. Oktober in Berlin auf die Braunschweig NewYorker Lions.

„Oha, das wird eine schwere und zähe Kiste“, befürchtete

weiter
  • 281 Leser

Derby auf Augenhöhe. Und Spitzenspiel

Fußball, Verbandsliga Der starke Aufsteiger Dorfmerkingen empfängt am Samstag um 15.30 Uhr den Tabellennachbarn TSV Essingen. Die beiden Trainer im Doppelinterview.

Bislang war es für Aufsteiger Dorfmerkingen eine klasse Saison. Nach sechs Spielen gingen die Kicker vom Härtsfeld dreimal als Sieger vom Platz, zweimal spielten sie unentschieden, und lediglich einmal haben sie in dieser Saison verloren. Mit elf Punkten stehen sie derzeit auf dem dritten Rang. Zuletzt holten die Sportfreunde bei der Normannia einen

weiter

VfB-Spiel: 1500 Tickets verkauft

Ein Bundesligist kommt in die Ostalb-Arena: Der VfR Aalen empfängt am Freitag, 6. Oktober den VfB Stuttgart zu einem Testspiel. Anpfiff: 18.30 Uhr. Bislang sind für das Württemberg-Derby gut 1500 Karten verkauft“, sagt der VfR-Medienverantwortliche Sebastian Gehring. Tickets für dieses fußballerische Highlight gibt’s online unter www.vfr-aalen.reservix.de,

weiter
  • 805 Leser

Weiterer Teamerfolg für den LAC

Leichtathletik Essinger Läuferteam wird Dritter beim Debüt des Team-Lauf-Cups, ausgetragen vom WLV.

Nach den zwei Deutschen Meisterschaften und drei weiteren Medaillen bei den Landesmeisterschaften ist nun ein weiter Mannschaftserfolg hinzugekommen. Im Rahmen des Urschellaufes in Nagold wurde die letzte Station des neu geschaffenen WLV-Team-Lauf-Cups absolviert. Dies ist ein Mannschaftswettbewerb für Laufteams des Württembergischen Leichtathletik-Verbands.

weiter
  • 322 Leser

ZAHL DES TAGES

14

Tore haben die Fußballer des TSV Essingen in den ersten sechs Spielen geschossen. Die SF Dorfmerkingen haben 13 Treffer erzielt. Dafür haben die Sportfreunde nur 5 Tore kassiert, Essingen bereits 8. Am Samstag stehen sich die beiden punktgleichen Verbandsligisten im Derby gegenüber.

weiter
  • 219 Leser

Guter Saisonstart nach der Sommerpause

Schwimmen, Walter-Klaiber-Pokal TSG Abtsgmünd sammelt die ersten Medaillen.

Jannik Neidhart und Elodie Kamenov gewannen Silber und Bronze beim Schwimmfest um den Walter-Klaiber in Ehningen. Maximilian Maier qualifizierte sich für die Ostwürttembergischen Meisterschaften.

Die drei Schwimmer der TSG Abtsgmünd hatten Konkurrenz von zwölf weiteren Vereinen. Elodie Kamenov (Jahrgang 2003) schwamm einen tollen Wettkampf und holte

weiter
  • 338 Leser

SG2H kann es auch auswärts

Handball, B-Junioren 32:29 bei Kornwestheim in der Württembergliga.

Das erste Auswärtsspiel der SG2H in der noch jungen Württembergligasaison begann ausgeglichen. In der Abwehr waren die Grün-Roten nicht imstande, an die jüngste Leistung anzuknüpfen. Dies hatte zur Folge, dass man nur mit 16:16 in die Pause ging. In der zweiten Hälfte musste die SG2H nach unkonzentrierten Abschlüssen einen Drei-Tore-Rückstand hinnehmen.

weiter
  • 291 Leser

Sophia Hunold mischt in der Weltelite mit

Kunstradsport Bei den German Masters in Öhringen wird die Athletin des RMSV Buch 13. in der Erwachsenenklasse.

In Öhringen wurde der zweite Durchlauf der German-Masters-Serie ausgetragen. Sophia Hunold war mit dabei und wieder für den RMSV Buch erfolgreich am Start. Es galt, sich wieder im hochkarätigen Elite-Starterfeld mit den weltbesten Frauen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich gut zu präsentieren. Dann war es soweit, und Sophia Hunold trat selbstbewusst

weiter
  • 335 Leser

Top Ten knapp verpasst

Golf, AK18 Bei der DM landet Yannik Bläse am Ende auf Rang zwölf.

Im Golfclub Reischenhof wurden die DM der AK18 ausgetragen. Yannik Bläse (HCP +1,0) hatte sich sicher unter den besten 59 AK18-Spielern Deutschlands qualifiziert. Am Ende verzeichnete er nur einen Schlag zu viel, um die Top Ten zu erreichen. Nach drei Spieltagen mit insgesamt 218 Schlägen landete der Jugendspieler des Stuttgarter Golfclubs Solitude

weiter
  • 205 Leser

TSV siegt mit Elfähriger im Team

Tischtennis Mit den Debütantinnen Amelie Fischer (11) und Anja Reiner (15) bezwingen die Untergröninger Damen Hüttlingen mit 8:1. Die Wasseralfinger Herren besiegen Herrlingen im Schlussdoppel.
Damen Landesliga

TTC Neunstadt – TSG Ailingen 4:8

Im ersten Saisonspiel teilten sich die beiden Kontrahenten die Punkte in den Doppeln, Deisinger/Bühler konnten mit 3:1 gewinnen, während sich Fischer/Riek knapp mit 2:3 geschlagen geben mussten. Auch die sechs Einzelspiele teilten sich beide Mannschaften. Letztlich kassierten die Damen aus Neunstadt

weiter
  • 323 Leser

HG-Herren legen zu Hause nach

Handball, Bezirksklasse Aalen-Wasseralfingen gewinnt auch das zweite Saisonspiel – 38:31 gegen den TV Altenstadt.

Die HG empfing zu früher Stunde (17 Uhr) die Landesligareserve des TV Altenstadt. Die hatte in ihrem ersten Spiel überraschend Bezirksligaabsteiger Heiningen II geschlagen. Bei der HG hatte sich die Ausfallliste während der Woche noch verlängert, so fielen mit Manuel Körber und Hajo Bürgermeister beide zentralen Abwehrspieler aus, was dem HG-Lager doch

weiter
  • 338 Leser

Überregional (30)

„Der Film ist rassistisch“

Zentralrat der Sinti und Roma kritisiert die Komödie „Hereinspaziert“.
Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma kritisiert den französischen Kinofilm „Hereinspaziert!“ als „zutiefst rassistische Komödie“. Zugewanderte rumänische Roma würden „als nicht integrierbare Gegenkultur zur westlichen Zivilisation konstruiert“. Der Zentralratsvorsitzende Romani Rose sagte: „Es ist unerträglich, weiter
  • 597 Leser

Auf Sanierungskurs

Das Land Baden-Württemberg will 2018 beginnen, seine Schulden abzutragen. In bestimmte Bereiche wird aber auch gezielt Geld investiert. Die Opposition kritisiert das Finanzkonzept.
Die EDV-Arbeit im Finanzministerium ist in Stuttgart noch nicht abgeschlossen, doch wenn es nach der grün-schwarzen Landesregierung geht, beläuft sich das Haushaltsvolumen der kommenden beiden Jahre auf je rund 50 Milliarden Euro (2017: 47,9 Milliarden Euro). Das geht aus Eckdaten zum neuen Doppelhaushalts-Entwurf hervor, den die Regierung am Dienstag weiter
  • 430 Leser
Kommentar Gunther Hartwig über den Bundestag im XXL-Format

Bitte abspecken!

Unsere parlamentarische Demokratie ist uns lieb und teuer. Dennoch ist die Frage nicht nur erlaubt, sondern sogar geboten, ob der beträchtliche Mehraufwand für einen aufgepumpten Bundestag zu rechtfertigen ist oder nicht. Man kann keineswegs behaupten, dass Deutschland in der Vergangenheit mit deutlich weniger Abgeordneten als heute schlecht regiert weiter
  • 445 Leser

Bitterer Abend für Leipzig gegen routinierte Türken

Vize-Meister verliert in der „Königsklasse“ 0:2 bei Besiktas Istanbul – Timo Werner muss früh vom Platz
Zehn-Minuten-Unterbrechung durch eine Flutlicht-Panne, drohender Kreislaufkollaps für Timo Werner und null Punkte im Gepäck. Fußball-Bundesligist RB Leipzig ist in seinem ersten Auswärtsspiel in der Champions League von nichts verschont geblieben und hat vom abgezockten türkischen Titelträger Besiktas Istanbul beim 0:2 (0:2) die Grenzen aufgezeigt bekommen. weiter
  • 636 Leser

Das große Sortieren kann beginnen

Die Abgeordneten machen sich an die Arbeit. Manche aus der AfD fielen in der Vergangenheit negativ auf.
Da sind sie nun, die Neuen am rechten Rand. Es gibt junge Abgeordnete mit streng nach hinten geföhnten Haaren. Sie wirken etwas verloren im großen Foyer des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses. Und es gibt ältere Herren in dunklen Anzügen, die sich etwas unsicher an den vielen Fernsehkameras vorbeidrängeln, um an einem Ausgabestand ihren Hausausweis und das weiter

Der aufsteigende Drache

Die Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim entführen Besucher in die Jahrtausende alte Geschichte des fernöstlichen Vietnams.
In Mannheim steigen Besucher in den Aufzug ein – und in Vietnam wieder aus. Denn im ersten Stock der Reiss-Engelhorn-Museen (REM) liegen, in Vitrinen aufbewahrt, 10 000 Jahre fernöstliche Geschichte. Die Deckenstrahler beleuchten riesige Bronze-Trommeln aus der Dong-Son-Kultur, 2000 Jahre alte filigrane Jade-Schmuckstücke und mystische weiter
  • 561 Leser
Kommentar Helmut Schneider zu den Prognosen für den Arbeitsmarkt

Der sechste Trend

Arbeitsmarktforscher sagen für das kommende Jahr fünf Trends voraus. Den ersten davon liest man Monat für Monat in der Zeitung – dabei ist er nichts anderes als eine statistische Selbstverständlichkeit: Je stärker die Zahl der Arbeitslosen sinkt, desto kleiner wird die Dynamik, dass dies so weiter geht. Bei Vollbeschäftigung ist die Dynamik gleich weiter
  • 912 Leser
Land am Rand

Deus ex Bäckertüte

Die vermaledeite Spielsucht quält die Menschheit seit Urzeiten. Schon die alten Römer würfelten sich um Kopf und Kragen („alea iacta est!“), bis die Zockerei verboten wurde. Die Griechen waren nicht besser, während in China das Majong-Spiel die bevorzugte Methode war, Haus und Hof zu verjubeln. Immerhin sind es heutzutage meist Maschinen, weiter
  • 397 Leser

Frauen packen mit Plan

Wenn es um die Organisation des Kleinunternehmens Familie geht, offenbaren sich immer wieder hartnäckige Unterschiede zwischen Mann und Frau – natürlich auch beim Kofferpacken. Wie eine repräsentative Forsa-Umfrage jetzt ergab, erstellt mehr als die Hälfte (55 Prozent) der Frauen immer eine Checkliste für das Urlaubsgepäck. Männer sehen das gelassener. weiter
  • 507 Leser

Fünf Trends im neuen Jahr

Bisher setzt sich 2017 der Job-Boom fort. 2018 wird sich der Zuwachs aber abschwächen, sagen Experten. Besonders Langzeitarbeitslose werden es schwer haben, eine Stelle zu finden.
Nach einer boomartigen Entwicklung in diesem Jahr rechnen Forscher für 2018 nicht mehr mit ganz so viel Dynamik auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Im nächsten Jahr werde die Arbeitslosigkeit voraussichtlich nicht mehr im selben Tempo sinken, prognostiziert das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in seiner Herbstprognose. Qualifizierte weiter
  • 1010 Leser

Harry und Meghan turteln

Der Prinz und die Schauspielerin zeigen sich in Kanada verliebt der Öffentlichkeit. Die Medien sind wie elektrisiert.
Sie tuscheln, gehen Hand in Hand, er gibt ihr ein Küsschen: Der britische Prinz Harry (33) und seine Freundin Meghan Markle (36) haben sich in Kanada erstmals zusammen und turtelnd in der Öffentlichkeit gezeigt. Das Paar besuchte in Toronto die „Invictus Games“, einen Sportwettkampf für verwundete Soldaten und Veteranen. Nebeneinander sitzend weiter
  • 555 Leser
Leitartikel Günther Marx zur Europapolitik

Im Wartestand

Das Erstaunliche an Emmanuel Macron ist ja nicht nur, dass er quasi aus dem Stand das Amt des französischen Staatspräsidenten erobert hat, sondern dass ihm dies mit einer dezidiert pro-europäischen Agenda gelungen ist. Neuen Schwung forderte er für die Gemeinschaft, eine Reform ihrer Institutionen und natürlich auch Geld – ein eigenes Budget für weiter
  • 420 Leser
Kommentar Tanja Wolter zu den Grünen und Jamaika

In der Zwickmühle

Im Wahlkampf hatten sich die Grünen vor allem auf die FDP eingeschossen. Es wäre ja schon schwer, mit CDU und CSU eine Koalition zu bilden, aber mit Christian Lindner?, wehrte das Spitzenduo Spekulationen über Jamaika ab. Nun, da sich tatsächlich Gespräche über Schwarz-Gelb-Grün anbahnen, steht die Partei vor einem ganz anderen Problem: Horst Seehofer. weiter
  • 467 Leser
Linke

Jünger und westlicher

Ambivalent seien seine Gefühle, sagt einer aus der Führungsriege der Linken vor der ersten Fraktionssitzung nach dem Wahlabend. Das bezieht sich auf das eigene Abschneiden bei der Bundestagswahl und auf das der SPD. Rot-Rot-Grün sei wohl Geschichte. Eine Genossin aus dem Mitarbeiterstab hat noch eine ganz andere Sorge. „Jetzt kommen die ganzen weiter
  • 475 Leser

Kassel bürgt für die Documenta

Das Stadtparlament stimmt einer Sicherheitsleistung für das Defizit in Höhe von vier Millionen Euro zu.
Die Zahlungsfähigkeit der Documenta 14 ist trotz ihres Defizits gesichert. Das Stadtparlament von Kassel hat einer Bürgschaft in Höhe von vier Millionen Euro zugestimmt. Die Trägergesellschaft der Documenta 14 erwartet für das Jahr 2017 ein Bilanzdefizit von 5,4 Millionen Euro. Das Geld ist nach bisherigen Erkenntnissen hauptsächlich in den zweiten weiter
  • 482 Leser

Klangdom und tönender Schmerz

Das Musikfest Berlin überzeugt programmatisch und mit grandiosen, vielfältigen Konzerten.
Berlin. Weit gefächert war die Programmpalette des herbstlichen Berliner Musikfests, das in der Werkauswahl einen Bogen schlug vom 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Imposant die Vielfalt der mehr als 80 Kompositionen von rund 40 Tonschöpfern. Die Geburtstage dreier renommierter, höchst unterschiedlicher Komponisten – Claudio Monteverdi, Isang weiter
  • 540 Leser

Kommunen werden Geld von Privatbanken abziehen

Neue Vorgaben bringen Probleme: Wo sollen die Stadtkämmerer Kapital anlegen?
Für viele Kommunen stellt sich von Oktober an die Frage, wo sie künftig ihr Geld anlegen sollen. Denn bei privaten Banken sind ihre Einlagen dann nicht mehr geschützt. Am 1. Oktober tritt die Reform der freiwilligen Einlagensicherung der privaten Banken in Kraft – mit weitreichenden Auswirkungen für die Kämmerer der Städte und Gemeinden. Der Deutsche weiter
  • 868 Leser

Kretschmann: Jamaika ohne Alternative

Ministerpräsident verhandelt in Berlin mit. Der Haushalt im Land steht.
Wenige Tage nach der Bundestagswahl hat Baden-Württembergs grüner Ministerpräsident Winfried Kretschmann klargestellt, dass er eine Koalition aus Union, FDP und Grünen im Bund für zwingend hält. Sie sei nach dem angekündigten Rückzug der SPD in die Opposition ohne Alternative, sagte er in Stuttgart. Als letzte Möglichkeit bliebe ansonsten nur eine Neuwahl. weiter
  • 375 Leser

Kriegsrhetorik und Säbelrasseln im Nordirak

Die meisten Kurden wollen einen unabhängigen Staat. Dagegen regt sich Widerstand.
Hupend kreisten Autokorsos durch die Straßen von Erbil. Menschen tanzten auf den Bürgersteigen, schwenkten die rot-weiß-grünen kurdischen Fahnen und machten Selfies, während erste Zahlen über das Referendum der nordirakischen Kurden die Runde machten. 72 Prozent der knapp 4,6 Millionen Wahlberechtigten haben abgestimmt. Nach inoffiziellen Teilergebnissen weiter
  • 343 Leser

Känguru für die Bolognese

45 Millionen Beuteltiere bevölkern Australien. Sie gefährden Landwirtschaft und Bevölkerung. Ein Ökologe fordert, die Tiere zu töten und zu essen.
Australische Supermarktregale sind hauptsächlich mit Rindfleisch, Geflügel, Schweinefleisch und Lammfleisch gefüllt. Krokodil, Büffel, Reh und Känguru werden nur in Spezialitäten-Ecken angeboten. Denn obwohl Kängurufleisch fettarm und zudem reich an Eisen, Protein und Omega-3-Fettsäuren ist, haben viele Australier ein Problem damit, ihr Wappentier zu weiter
  • 539 Leser

Macron fordert Neugründung der EU

Frankreichs Präsident schlägt drastische Reformen vor. Vor allem das eigene Budget für die Euro-Zone ist in Deutschland umstritten.
Der französische Präsident Emmanuel Macron Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will die Europäische Union bis 2024 komplett umbauen. Für die Eurozone fordert der Staatschef eine Haushaltsrevolution: das gemeinsame Währungsgebiet brauche ein eigenes Budget, das auf längere Sicht auch mit einer eigenen Steuer finanziert werden könnte. „Haben wir weiter
  • 429 Leser

Macron will Berlin für seine Europa-Pläne gewinnen

Frankreichs Präsident skizziert seine ehrgeizigen Vorstellungen einer „Neugründung“ der Union. Doch er braucht noch Unterstützer.
Für die Menschen, mit den Menschen“ – auf diese Formel ließe sich die Vision der EU von Morgen verkürzen, für die Frankreichs junger Präsident die Bürger Europas zu gewinnen hofft. Am Dienstag, in der Aula der Pariser Sorbonne-Universität, hat Emmanuel Macron seinen Bauplan für eine „Neugründung“ der Union skizziert. Eine Grundsatzrede weiter
  • 409 Leser

Nur wenige Hausbesitzer sind bei Unwettern gut abgesichert

Schäden durch Hochwasser und Starkregen nehmen zu. Versicherungen decken sie aber oft nicht ab. Baden-Württemberg ist eine Ausnahme.
Immer häufiger gibt es extreme Wetterereignisse“, beklagt der Präsident des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), Alexander Erdland. Trotzdem seien mindestens 99 Prozent aller Gebäude problemlos und zu erträglichen Prämien gegen Starkregen und Überschwemmungen zu versichern. Das Problem sind nicht große Schäden, sondern der weiter
  • 886 Leser

Nutzer stellen sich nur langsam um

Seit dem 15. Juni sind die Gebühren in der EU Geschichte. Das Nutzungsverhalten hat sich aber kaum verändert.
Die meisten Verbraucher in der EU kennen die seit Mitte Juni geltenden neuen Vorschriften zum Roaming – sie passen ihr Nutzungsverhalten aber nur langsam an. In einer Eurobarometer-Umfrage gaben 71 Prozent der Europäer an, über die Abschaffung der Roaminggebühren Bescheid zu wissen, wie die EU-Kommission am Dienstag mitteilte. Außerdem gingen weiter
  • 936 Leser

Portugal bangt um ESC-Sieger

Salvador Sobral liegt in kritischem Zustand auf der Intensivstation. Der 27-Jährige braucht ein Spenderherz.
Portugal bangt um den ESC-2017-Gewinner Salvador Sobral (27). Er liegt seit einigen Tagen in der Hauptstadt Lissabon auf der Intensivstation des Hospitals Santa Cruz. Er sei auf eine Transplantation angewiesen und warte auf ein Spenderherz, schreiben Medien. Das Krankenhaus beantwortete keine Fragen. Die Zeitung „Correio da Manha“ schrieb weiter
  • 544 Leser

Raucher füllen Staatskasse

Fiskus verdient am Genuss von Tabak und Alkohol kräftig mit.
Der Staat verdient gut mit, wenn seine Bürger rauchen oder zum Beispiel Alkohol trinken. 18,4 Mrd. EUR haben Bund und Länder im vergangenen Jahr aus Steuern auf verschiedene Genussmittel eingenommen, wie das Statistische Bundesamt berichtete. Das waren 3,9 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Drei Viertel davon oder 14,2 Mrd. EUR stammten aus der Tabaksteuer. weiter
  • 1065 Leser
CSU

Ungewisse Zukunft

Die politische Zukunft von Horst Seehofer wird immer ungewisser. Nach der schweren Niederlage der CSU bei der Bundestagswahl gibt es in der Partei immer mehr Rücktrittsforderungen an den Vorsitzenden und bayerischen Ministerpräsidenten. Bedeutend ist dabei, dass diese mittlerweile auch aus der CSU-Landtagsfraktion kommen. „Ich glaube, wir brauchen weiter
  • 443 Leser

Vogelschützer zweifeln an Gutachten

Seit die Windkraftbranche die Höhenrücken bei Schopfheim für sich entdeckt hat, tobt dort ein exemplarischer Streit. Umweltaktivisten legen sich mit den Behörden an.
Das ist halt hier eine ideale Fläche für den Rotmilan“, sagt Andreas Lang, während er seinen alten Volkswagen über die Hochebene lenkt: „Offene Landschaft für die Nahrungsaufnahme, Thermik und Wind zum Segeln.“ Der drahtige Biologe ist beruflich öfter hier oben, denn die Luftbewegungen sind auch für andere interessant: Seit die Windkraftbranche weiter

Zu brav: Borussia am Boden

Titelverteidiger Real Madrid zeigt Borussia Dortmund beim 3:1-Auswärtssieg die Grenzen auf. Cristiano Ronaldo trifft zweimal für die Spanier.
Der abgezockte Weltstar Cristiano Ronaldo und eine skandalöse Fehlentscheidung haben die Überflieger von Borussia Dortmund hart auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Auch durch zwei Tore des Weltfußballers verlor der BVB nach seinen rauschenden Kantersiegen in der Liga gegen Real Madrid in der Champions League trotz großen Kampfes 1:3 (0:1). Die weiter
  • 660 Leser

Zwei der drei Ausbrecher verhaftet

In Esslingen endet die Flucht der beiden Männer, die sich aus der Psychiatrie abgeseilt haben.
Die Festnahme war fast so spektakulär wie die Flucht aus der Klinik: Nach Verfolgungsjagd und Großfahndung sind seit gestern zwei der drei Häftlinge, die am Samstagabend aus der forensische Psychiatrie in Zwiefalten entkommen konnten, wieder hinter Gittern. Einer Streife war in Esslingen ein mit zwei Personen besetzter Opel aufgefallen. Als die Männer weiter
  • 363 Leser

Leserbeiträge (4)

Am Donnerstag sind viele Wolken unterwegs

Am Donnerstag gibt es auf der Ostalb eine Mischung aus vielen Wolken und etwas Sonne bei maximal 19 bis 21 Grad. Es wird also noch etwas wärmer, als am Mittwoch. Die 19 Grad gibts beispielsweise in Bartholomä und Neresheim, 20 werden es in Aalen, Ellwangen und Hüttlingen. Am wärmsten wird es rund um Schwäbisch Gmünd. Am

weiter
  • 911 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Instandhaltung und Pflege der bestehenden Infrastruktur und geplanten Millionenprojekten wie das Spaßbad:

„In Oberbettringen werden die Zustände immer schlimmer. Viele Wege sind von Unkraut zugewuchert. Viele Bäume und Sträucher sind viel zu groß gewachsen. Die Spielplätze verrotten und die Spielgeräte werden dann einfach abgebaut. Seit Monaten wird weder gekehrt noch gemäht. Jeder Grundstücksbesitzer ist verpflichtet, seine Bäume und Sträucher zu schneiden.

weiter
  • 5
  • 394 Leser
Lesermeinung

Zum Ergebnis der Bundestagswahl, SchwäPo vom 25. September:

Die tiefsten Zusammenhänge für das Wahldebakel der Gro-Ko-Parteien liegen in der Räumung von göttlichen Positionen begründet. Die eklatante Fehlentwicklung in allen Bereichen, besonders die sexuelle Revolution mit ihren negativen Auswüchsen, wird sogar noch gefördert. Die ethischen, sittlich-moralischen Maßstäbe Gottes, sowie die bereits in der Schöpfung

weiter
Haben darauf gewartet

Zum Bericht über eine mögliche Bebauung in den Maiäckern und die Kritik der Siedlergemeinschaft Pelzwasen-Zebert daran:

Die Quadratmeterpreise in Aalen explodieren, die Wohnraumverfügbarkeit in der Kernstadt ist gleich Null. Nun plant die Stadt endlich ein nennenswertes Baugebiet zu erschließen. Junge Leute und Familien haben lange darauf gewartet. Die Demonstration der Siedler besteht aus einem Publikum 60 plus und ist in meinen Augen an Egoismus nicht zu überbieten.

weiter
  • 2
  • 1165 Leser

Themenwelten (3)

Millimeterarbeit bei komplexen Systemen

Autolicht – hell, gezielt, sicher. So wünschen sich Fahrer die Beleuchtung. Doch rund ein Drittel aller Fahrzeuge in Deutschland ist mit fehlerhaften Scheinwerfern auf den Straßen unterwegs. Eine Überprüfung der Lichtanlage vom Profi erhöht die Verkehrssicherheit.

An den Licht-Innovationen der Fahrzeuge schrauben Jahr für Jahr die Lampenhersteller, für das reibungslose Funktionieren sind die Besitzer selbst verantwortlich. Rund ein Drittel aller Pkw ist mit fehlerhafter Beleuchtung unterwegs. Verschenkte Sicherheit.

Damit stehen die Autobesitzer aber keineswegs allein im Dunkeln. Hilfestellung geben seit über

weiter
  • 110 Leser

Feine Lieblingsgerichte zum großen Fest

Ein dreifaches Jubiläum mit viel Musik und gutem Essen feiert von Freitag, 29. September, bis Sonntag, 1. Oktober, das Landhotel Hirsch: Seit 25 Jahren ist Martin Hald der Chef, seit 60 Jahren ist es unter Leitung der Familie Hald. Und seit 100 Jahren ist Rotochsenbier im Ausschank.

Ellwangen-Neunheim. Zum früheren Gasthaus und heutigen „Landhotel Hirsch“ in Neunheim gehörte einst eine Brauerei. Parallel dazu wurde bis vor wenigen Jahren eine Landwirtschaft betrieben. Vor 100 Jahren stellte der Wirt Johann August Brenner das Bierbrauen ein und schloss stattdessen mit der Ellwanger Rotochsenbrauerei einen Bierlieferungsvertrag

weiter

Die perfekten Spezialisten für alle Pumpen

Verkauf, Wartung und Reparaturen von Pumpen sind Jobs für Profis. Seit 20 Jahren ist dafür Pumpentechnik Strauß der kompetente Partner für Industrie, Kommunen und Privathaushalte. Am Samstag, 30. September, wird bei einem Tag der offenen Tür gefeiert.

Aalen-Waldhausen. Die Firma Pumpentechnik Strauß – Spezialist für Pumpen, Anlagenbau, Druckentwässerung und die dazugehörige Automatisierungstechnik – feiert am Samstag, 30. September, ihr 20-jähriges Jubiläum in der Geißbergstraße 24 in Aalen-Waldhausen. Aus kleinsten Anfängen hat sich die Firma Pumpentechnik Strauß GbR zu einem angesehenen

weiter