Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 18. Oktober 2017

anzeigen

Regional (112)

Polizeibericht

Bei Unfall leicht verletzt

Abtsgmünd. Zwei Leichtverletzte und Schaden von mehreren Tausend Euro sind die Folge eines Unfalls, der sich am Dienstag in Abtsgmünd ereignet hat. Eine 28-jährige Mercedes-Fahrerin hielt gegen 16.40 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen Abtsgmünd und Fachsenfeld an, um am Laubachsee links auf einen Parkplatz zu biegen. Ein 19-Jähriger, der in entgegengesetzter

weiter
  • 949 Leser
Polizeibericht

Schläge nach Leihgeschäft

Aalen-Wasseralfingen. Ein 27-jähriger Mann wurde am Dienstagabend in Wasseralfingen von zwei Männern geschlagen und dabei so verletzt, dass er ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Als die Polizei kurz vor 20 Uhr alarmiert wurde, befand sich nur noch das Opfer vor einem Mehrfamilienhaus in der Bismarckstraße. Als er bei der Befragung einen Schwächeanfall

weiter
  • 1036 Leser
Polizeibericht

1500 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Von der Moltkestraße bog am Mittwoch eine 65-jährige Frau mit ihrem VW nach rechts in die Wilhelmstraße ein. Dabei streifte sie gegen 7.20 Uhr einen Ford, der dort am Straßenrand parkte. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden des Unfalls auf 1500 Euro.

weiter
  • 576 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Welzheim. In der Lorcher Straße ereignete sich am Mittwoch ein Verkehrsunfall, bei dem rund 17 000 Euro Sachschaden entstand. Eine 29-jährige Mitsubishi-Fahrerin erkannte gegen 6 Uhr zu spät, dass ein vor ihr fahrender 27-jähriger Ford-Fahrer verkehrsbedingt anhalten musste. Die Frau fuhr auf das stehende Fahrzeug auf.

weiter
  • 137 Leser
Polizeibericht

Beim Vorbeifahren gestreift

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag streifte eine 20-jährige BMW-Fahrerin gegen 14 Uhr einen VW Golf, dessen 41-jähriger Fahrer am rechten Fahrbahnrand der Oberbettringer Straße rückwärts einparken wollte. Schaden: rund 1000 Euro.

weiter
  • 614 Leser

Erschreckend aktuell auch heute

Filmabend Erinnerung an Filmemacher und Autor Peter Krieg: Kino Brazil zeigt „Septemberweizen“ am 20. Oktober,

Schwäbisch Gmünd. Wenige erinnern sich heute an Wilhelm Gladitz, der vor 70 Jahren in Schwäbisch Gmünd geboren wurde und 1966 am Parler-Gymnasium das Abitur machte. Denn bekannt wurde er Jahre später als Filmemacher unter dem Künstlernamen Peter Krieg, den er wohl von seinem Großvater mütterlicherseits entliehen hat. Seine Filme „Flaschenkinder“

weiter
  • 551 Leser
Polizeibericht

Gegen einen Baum gefahren

Abtsgmünd. Zwei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Dienstag. Eine 28-jährige Mercedes-Fahrerin hielt gegen 16.40 Uhr auf dem Verbindungsweg nach Fachsenfeld an, um am Laubachsee nach links auf einen Parkplatz einzubiegen. Ein 19-Jähriger, der ihr entgegen kam, fuhr mit seinem BMW

weiter
  • 584 Leser
Polizeibericht

Lkw streift Lkw und flieht

Abtsgmünd. Am Dienstag kam einem 45-jährigen Lkw-Fahrer auf der B 19, zwischen Abtsgmünd und Untergröningen, wenige Meter vor der Abzweigung nach Pommertsweiler in der dortigen Linkskurve ein Lkw entgegen. Da dieser seine Fahrbahnseite nicht einhielt, streiften sich die beiden Fahrzeuge gegen 10.15 Uhr. Der Verursacher fuhr einfach Richtung Abtsgmünd

weiter
  • 694 Leser
Polizeibericht

Zwei durften nicht mehr fahren

Korb. 20 Lkws kontrollierte die Polizei am Dienstag an der B 14. Elf mussten beanstandet werden, zweien wurde die Weiterfahrt untersagt, da die Bremsen defekt und weitere Mängel entdeckt worden waren. Die Fahrer mussten Sicherheitsleistungen von 1750 Euro und 1890 Euro hinterlegen. Insgesamt zog die Polizei Sicherheitsleistungen in Höhe von 8000 Euro

weiter
  • 157 Leser

An der Hintertür Drogen serviert

Justiz Ellwanger Landgericht verurteilt Wirt zu siebeneinhalb Jahren Haft.

Ellwangen/Schwäbisch Gmünd Weil der Wirt einer Gaststätte im Altkreis Gmünd nicht nur Bier und Braten, sondern auf besondere Bestellung auch Drogen servierte, mussten er und ein zweiter Beteiligter sich nun vor der 1. Strafkammer des Landgerichts Ellwangen verantworten. Die Kammer unter Vorsitz von Richter Gerhard Ilg sorgte dafür, dass der Mann auf

weiter
  • 779 Leser

Gmünder Hallenbad: OB Arnold will Bürgerentscheid

Bürgerinformation Stadtspitze stellt etwa 300 Interessierten im Stadtgarten das Projekt Familien- und Spaßbad mit Wellness am Nepperberg vor.

Schwäbisch Gmünd

Die Gmünder sollen sich in einem Bürgerentscheid zu einem Familien- und Spaßbad auf dem Gleispark am Nepperberg äußern. Einen entsprechenden Beschluss will Oberbürgermeister Richard Arnold dem Gemeinderat vorlegen. Dies sagte er am Mittwochabend bei der Bürger-info zum neuen Bad im Stadtgarten. Arnold skizzierte dabei die nunmehr Jahrzehnte

weiter
  • 2615 Leser
Kurz und bündig

Als das Fahrrad Aalen eroberte

Aalen. Dr. Georg Wendt erzählt am Donnerstag, 19. Oktober, um 19 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Aalener Rathauses aus der Zeit „Als der Drahtesel Aalen eroberte“. Organisiert im ersten Radfahrerverein Aalen veranstalteten die „Velocipedisten“ rauschende Feste, aufregende Rennen und bunte Korsofahrten. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

weiter
  • 2579 Leser
Kurz und bündig

Das Lachen der schönen Lau

Aalen. Die berührende Geschichte nach dem berühmten Märchen von Eduard Mörike über Freundschaft und die Schönheit des Lachens wird am Montag, 23. Oktober um 15 Uhr im Paul-Ulmschneider-Saal im Torhaus von der Württembergischen Landesbühne aus Esslingen aufgeführt. Für Kinder ab 8 Jahren, Eintritt: 4,50 Euro (ermäßigt 2,70 Euro)

weiter
  • 2473 Leser
Kurz und bündig

Knochenessen

Aalen-Reichenbach. Der MSC Aalen-Reichenbach lädt zum Knochenessen in sein MSC-Clubhaus. Am Freitag, 20. Oktober, ab 18 Uhr gibt’s Schälripple und Halsknochen, gegrillt aus dem Holzbackofen.

weiter
  • 1128 Leser
Kurz und bündig

Konzept der Kirchengemeinde

Aalen-Wasseralfingen. Die evangelische Kirchengemeinde Wasseralfingen-Hüttlingen lädt am Donnerstag, 19. Oktober, zur Infoveranstaltung über die Gemeinde- und Immobilienkonzeption der Kirchengemeinde ein. Beginn ist um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Wasseralfingen. Vorgestellt werden außer ersten Planungen die einzelnen Projektgruppen Öffentlichkeitsarbeit

weiter
  • 806 Leser

Mehrfamilienhaus geplant

Baustelle Neubau mit elf Wohneinheiten: Investor aus Dinkelsbühl übernimmt Projekt in der Weilerstraße.

Aalen-Hofherrnweiler. Ein Riesenloch kündigt seit einigen Tagen davon, dass sich in der oberen Weilerstraße gegenüber der Metzgerei Kurz wieder was tut. Seit Jahren lag die Baustelle brach, weil sich das Vorhaben eines Ellwanger Bauunternehmens, dort ein Mehrfamilienhaus zu erstellen, nicht realisieren ließ. Ein Dinkelsbühler Investor übernahm nun

weiter
  • 1034 Leser
Kurz und bündig

Premiere in der Waldorfschule

Aalen. Das Dürrenmatt-Stück „Der Besuch der alten Dame“ feiert am Donnerstag, 19. Oktober, um 19 Uhr Premiere in der Freien Waldorfschule in Aalen. Das Stück wird gespielt von den Schülerinnen und Schülern der 12. Klasse, unterstützt von der 11. Klasse. Eine weitere Aufführung ist am Freitag, 20. Oktober, um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 2528 Leser

Stadtwerke Aalen erneut zertifiziert

Auszeichnung Branchenverband bezeichnet die Organisation des städtischen Unternehmens als vorbildlich.

Aalen. Die Stadtwerke Aalen sind erneut für ihr technisches Sicherheitsmanagement ausgezeichnet worden. Der Landesgeschäftsführer des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfachs Baden-Württemberg, Thomas Anders, hat jetzt die Urkunden für die Sparten Erdgas, Wasser und Strom an die Stadtwerke Aalen überreicht. „Die ausgezeichnete Organisation

weiter
  • 2379 Leser
Kurz und bündig

Frankreich und Deutschland

Aalen-Fachsenfeld. Der französische Generalkonsul und Leiter des Institut français in Stuttgart, Nicolas Eybalin, ist am Donnerstag, 19. Oktober, zu Gast auf Schloss Fachsenfeld. Er spricht über „Frankreich und Deutschland nach den Präsidentschafts- und Bundestagswahlen: Auswirkungen auf Europa“. Nach der Fragerunde sind die Gäste zu einem Umtrunk

weiter
  • 995 Leser

Zahl des Tages

140

Firmen haben sich an der Industriemesse an der Aalener Hochschule beteiligt. So viele waren es noch nie. Erstmals war ein Unternehmen aus den USA am Start.

weiter
  • 592 Leser

Polizei Bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Aalen. Schwere Verletzungen zog sich ein 34-jähriger Arbeiter am Dienstagnachmittag bei einem Arbeitsunfall in Aalen zu. Gegen 17.15 Uhr war der Mann in einem Firmengebäude in der Ulmer Straße mit Arbeiten an einer Trennmaschine beschäftigt, wobei ihm eine rund 17 Kilo schwere Metallwelle aus den Händen glitt. Sie traf das Bein des 34-Jährigen, der

weiter
  • 2825 Leser
Kurz und bündig

Altpapierbringsammlung

Aalen-Wasseralfingen. Die Viktoria Wasseralfingen sammelt auf dem Parkplatz der Talschule Altpapier. Anlieferungszeiten sind am Freitag, 20. Oktober, von 16.30 bis 19 Uhr und am Samstag, 21. Oktober, von 8 bis 12 Uhr.

weiter
  • 1064 Leser

B 29 wird gesperrt

Verkehr Messarbeiten mit Drohne am Sonntag bei Affalterried.

Aalen. Wie die Landkreisverwaltung mitteilt, soll die B 29 mit neuester Technik auf rund 2,5 Kilometer im Bereich der Anschlussstelle Affalterried vermessen werden. Für die Vermessungsarbeiten wird die B 29 deshalb am Sonntag, 22. Oktober, von 9 bis ca. 13 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet. Die Vollsperrung wird

weiter
  • 2176 Leser

Goldener Oktober unterm Langert

Wetter Es bleibt sonnig. Für Donnerstag sind zehn Sonnenstunden angekündigt, für Freitag neun. Am Wochenende wird es dann nass. Und kalt. Die Meteorologen sagen für Sonntag einen regelrechten Temperatursturz voraus – auf nur noch elf Grad. Foto: opo

weiter
  • 576 Leser
Guten Morgen

Politik einfach erklärt

Cordula Weinke über Menschen, die wissen, was am Futtertrog passiert

Urlaub daheim. Der richtige Anlass, um in eine Wirtschaft zum Vespern einzukehren. Am Stammtisch sitzt ein älterer Mann. Er freut sich offensichtlich, als zwei jüngere Frauen ins Lokal kommen und sich zu ihm gesellen. Zumal der Senior eine der beiden Frauen wiedererkennt: seine Nachbarin, hinten aus seiner Straße. „Ja, ja“, sinniert der

weiter
  • 5
  • 449 Leser

Seniorenrat hat neuen Vorsitzenden

Aalen. Bei der Mitgliederversammlung des Stadtseniorenrates wurde der erste Vorsitzende, Robert Dietrich, verabschiedet. Sein Nachfolger ist Günter Höschle.

Seit 2006 war Robert Dietrich im Stadtseniorenrat Mitglied. 2013 übernahm er den Vorsitz. Maßgeblich war er an der Weiterentwicklung des Projekts des Seniorenbegleiters beteiligt. Ebenso an der

weiter
  • 2403 Leser

Zitat des Tages

Thomas Knies, Leiter Wohnen und Soziale Dienste des Rabenhofs, bei der Gedenkveranstaltung auf dem Rabenhof im Gedenken an die Opfer der Euthanasie-Verbrechen.

Für die Überlebenden ist nichts vorbei. Sie leiden und klagen um ihre Toten.

weiter
  • 354 Leser
Kurz und bündig

Biografische Führung

Ellwangen. Am Sonntag, 22. Oktober, bietet das Alamannenmuseum um 15 Uhr im Rahmen der Sonderausstellung „Goldblattkreuze – Glaubenszeichen der Alamannen“ eine biografische Führung durch die Museumsausstellung an. Es ist nur der übliche Eintritt zu entrichten.

weiter
  • 1559 Leser

Blick zurück und Schritt nach vorne

„action spurensuche“ Jahrestreffen am 28. Oktober in Ellwangen zum Beginn der neuen „Suchzeit“.

Ellwangen. Die „action spurensuche“ lädt Interessierte jeden Alters am Samstag, 28. Oktober zum Jahrestreffen ein. Damit beginnt die neue „Suchzeit“-Saison mit spirituellen Programmelementen, die im Sommer 2018 mit der 27. Fußwallfahrt von Eichstätt nach Ellwangen abgeschlossen wird.

Das Treffen beginnt um 18 Uhr mit einem feierlichen

weiter
  • 1212 Leser
Kurz und bündig

Erben und Vererben

Rainau-Schwabsberg. Der Ellwanger Notar Harald Bolz hält am Mittwoch, 25. Oktober, in einer Veranstaltung der Volkshochschule Rainau einen Fachvortrag zu den Themen „Erben und Vererben“. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Grundschule Schwabsberg. Kostenbeitrag 2 Euro. Mit Anmeldung bei der VHS Ostalb, (07361) 813243-0, info@vhs-ostalb.de, www.vhs-ostalb.de,

weiter
  • 1023 Leser

Firmenfahrer fährt Kollegen tot

Autobahnunfall Auf der A7 wollen Männer einem Kollegen bei einer Panne helfen, als ein weiterer Firmenlaster auffährt. Später fährt ein Mopedfahrer gegen einen Sattelzug des Umleitungsverkehrs.

Ellwangen/Jagstzell/Rosenberg

Tödlich endete am frühen Mittwochmorgen die Pannenhilfe, die ein 66-jähriger Mann seinem Firmenkollegen leisten wollte. Dessen Lastzug war auf der Autobahn A7 mit einer Reifenpanne liegen geblieben. Ein weiterer Lastzug des selben Unternehmens rammte im Vorbeifahren das Fahrzeug des Helfers und den Lastzug des Kollegen.

weiter
  • 5
  • 1957 Leser

HG. Butzko beim Stiftsbund

Ellwangen. Der Stiftsbund Ellwangen setzt am Freitag, 20. Oktober, sein Herbstprogramm 2017 fort. HG. Butzko (Hans-Günter Butzko) gastiert mit seinem Programm „Menschliche Intelligenz“ im Ellwanger Atelier Kurz (Spitalhof 1).

Der Träger des bayerischen Kabarettpreises 2016 aus Gelsenkirchen ist der heimliche Star auf Deutschlands Kleinkunstbühnen.

weiter
  • 1323 Leser

Kinder- und Jugendchor

Rainau-Saverwang. Der Kinder- und Jugendchor der Sängergruppe Saverwang feiert am Samstag, 21. Oktober, um 19.30 Uhr im Dorfhaus in Saverwang mit einem Jubiläumskonzert sein zehnjähriges Bestehen. Mitwirken werden auch der Männerchor, der „Chor S 21 – Das Projekt“ und das Posaunenquartett Ellwangen.

weiter
  • 1151 Leser
Kurz und bündig

Pflegeprodukte für Kinder

Ellwangen-Rindelbach. Der Kneipp-Verein Ellwangen bietet am Donnerstag, 26. Oktober, um 18 Uhr in Rindelbach einen Kurs zur Herstellung von Baby- und Kinderpflegeprodukten aus natürlichen Rohstoffen an. Kosten für Mitglieder 12 Euro und für Gäste 15 Euro. Anmeldung und Informationen zum Veranstaltungsort unter schulz.margarete@web.de oder (07961) 959153.

weiter
  • 587 Leser

Sich laufend besser verstehen

Benefizlauf Ahmadiyya-Gruppe lädt für einen guten Zweck zu einer Veranstaltung in Ellwangen ein.

Ellwangen. Die Ahmadiyya Muslim Jamaat KdöR (AMJ) und ihre Unterorganisationen bemühen sich seit vielen Jahren um Projekte und Aktivitäten, die das gesellschaftliche Miteinander von Muslimen und Christen fördern; so sind ihnen zum Beispiel die alljährlichen Silvestermüllreinigungen auch in Ellwangen zu verdanken.- Dazu kommen Altenheimbesuche, interreligiöse

weiter
  • 1533 Leser

Spielplatz wird übergeben

Ellwangen. Am Freitag, 27. Oktober, wird um 11 Uhr das neue Spielgerät auf dem Schulhof der Klosterfeldschule gesegnet und feierlich an die Kinder übergeben

weiter
  • 1797 Leser

Zwei Verletzte bei Unfall mit Schulbus

Blaulicht Ein 68-jähriger Busfahrer übersieht bei Michelfeld ein Auto und fährt auf. Dadurch überschlägt sich das Auto.

Michelfeld. Bei einem Unfall mit einem Schulbus hat sich am Mittwochnachmittag auf der B14 bei Michelfeld ein Auto überschlagen. Das meldet die Polizei. Zwei Personen wurden verletzt, der Sachschaden wird auf circa 22 000 Euro beziffert.

Ein 68-Jähriger fuhr um 13.50 Uhr mit einem Schulbus auf der Stuttgarter Straße (B14) von Michelfeld in Richtung

weiter
  • 259 Leser
Kurz und bündig

50+ ökumenischer Nachmittag

Bopfingen. Der 50+ ökumenische Nachmittag beginnt am Donnerstag, 19. Oktober, um 14.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus. Der Schwäbische Albverein präsentiert die „Jodlerin vom Härtsfeld“, Lore Steiner. Es gibt Kaffee, Kuchen neuen Wein und Zwiebelkuchen.

weiter
  • 1553 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Bopfingen. Die Jugend des Tennisclubs Bopfingen sammelt am Samstag, 21. Oktober Altpapier in Bopfingen, Aufhausen, Flochberg, Schloßberg, Kerkingen mit Edelmühle, Meisterstall und Itzlingen. In Trochtelfingen sammelt die DLRG-Ortsgruppe.

weiter
  • 1512 Leser
Kurz und bündig

Andrea & Bruno im Radlos

Nördlingen. Das Popduett „Andrea & Bruno“, Andrea Schmidgall und Bruno Schneck, spielt am Samstag 21. Oktober, um 21 Uhr in Nördlingen im „Radlos“. Eintritt: fünf Euro.

weiter
  • 721 Leser

Aus dem Heim in die Gaskammern gebracht

Nazi-Gräuel Gedenkveranstaltung auf dem Rabenhof erinnert an die Euthanasie-Verbrechen.

Ellwangen. Im Ellwanger Rabenhof, einer Einrichtung für die Pflege, Betreuung und Beratung, soziale und berufliche Integration chronisch psychisch kranker Menschen. wurde am Dienstag an die Opfer der nationalsozialistischen „Euthanasie“-Politik erinnert. Insgesamt 31 Heimbewohnerinnen und Heimbewohner des Rabenhofs waren am 17. Oktober

weiter
  • 1162 Leser

Auszeichnung im Kampf gegen den plötzlichen Herztod

Urkunde Das DRK ehrt die Gemeinde Rainau für ihr Engagement. Weitere Defi-Schulungen werden angeboten.

Rainau-Schwabsberg. Im Rahmen der Aktion „Dein Einsatz fürs Leben“ wurde Bürgermeister Christoph Konle, stellvertretend für die Gemeinde Rainau, eine Urkunde des DRK Kreisverbands Aalen, im „Kampf gegen den plötzlichen Herztod“, überreicht.

Bei einer Schulung in der Jagsttalhalle Schwabsberg wurden 58 Teilnehmer aus der Gemeinde

weiter
  • 736 Leser
Polizeibericht

Automatisch rückwärts

Ellwangen. Eine 78-jährige VW-Fahrerin stellte am Dienstag gegen 10 Uhr in der Sebastian-Merkle-Straße ihr Auto in eine Parklücke. Als sie den Motor abstellen wollte, parkte sie allerdings unfreiwillig wieder rückwärts aus: Statt den Schalthebel des Automatikgetriebes auf P (Parken) zu stellen, geriet sie in den R-Modus (Rückwärtsgang) und fuhr gegen

weiter
  • 1427 Leser

Einsame Mohnblume am Schlossweiher

Natur Ganz allein blüht diese Mohnblume an den Ellwanger Schlossweihern. Bei den warmen Temperaturen und dem sonnigen Wetter hat sie womöglich auch so spät im Jahr noch beschlossen herauszukommen. Ihre Kolleginnen reifen währenddessen nebenan schon zu Samenkapseln heran. Foto: ks

weiter
  • 400 Leser

Eisen-Fischer streicht Jobs

Wirtschaft Unternehmen will rund 60 Arbeitsplätze abbauen.

Nördlingen. Schlechte Nachricht für die Beschäftigte von Eisen-Fischer. Das Unternehmen schreibt rote Zahlen und will sich neu ausrichten. Der Wettbewerb, vor allem im Onlinebereich und die Digitalisierung, zwängen zu Veränderungen, teilt das Unternehmen mit. Über diese seien die Mitarbeiter informiert worden. Die Maßnahmen sollen zu mehr Effizienz

weiter
  • 196 Leser
Kurz und bündig

Fußballer servieren Deftiges

Bopfingen. Die Fußballabteilung des TV Bopfingen bittet am Freitag, 20. Oktober, ab 18 Uhr, am Samstag ab 16.30 Uhr und am Sonntag ab 11.30 Uhr zum Schlachtfest im Vereinsheim.

weiter
  • 1688 Leser
Kurz und bündig

Herbstsingen in Kerkingen

Bopfingen-Kerkingen. Die Sängerfreunde Kerkingen bitten am Samstag, 21. Oktober, ab 19.30 Uhr zum Herbstsingen ins Gemeindehaus. Dabei sind Liederkranz Aalen-Reichenbach, Junger Chor Vita Musica Lippach, Young Voices Kerkingen und Männerchor der Sängerfreunde Kerkingen. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 822 Leser
Kurz und bündig

Italienisches Weinfest

Kirchheim. Der Partnerschaftsverein Unisono feiert am 21./22. Oktober, in der Festhalle „Italienisches Weinfest“. Italienische Show-Tanz-Gruppe und Weinchor treten auf. Es werden Spezialitäten aus der romagnolischen Küche und Weine aus der Emilia Romagna serviert. Los geht es am Samstag, um 19.30 Uhr. Einlass: 18.30 Uhr. Eintritt ist frei. Am Sonntag

weiter
  • 737 Leser

Kleinkunstabend mit drei starken Frauen in Stödtlen

Kabarett Vorverkauf zur „La Ladies Night“ am Freitag, 24. November, um 19 Uhr im Rathaus-Bürgersaal läuft.

Stödtlen. Weit mehr als ein Geheimtipp sind die Kleinkunstveranstaltungen im Bürgersaal von Stödtlen. Mit der „La Ladies Night“ und drei hochkarätigen Kabarettistinnen wird im November ein Höhepunkt gesetzt, versprechen die Veranstalter. Die charmante Gastgeberin Mademoiselle Mirabelle entzückt die Männerwelt nicht nur mit ihrem französischen

weiter
  • 500 Leser
Kurz und bündig

Kolpingpreis an Hospiz

Bopfingen. Der Kolping-Bezirksverband verleiht dem Ökumenischen Hospizdienst Ipf-Ries Bopfingen den diesjährigen Preis der Kolpingsfamilien des Bezirkes Ostalb. Preisverleihung ist am Montag, 23. Oktober, 19 Uhr in der Egerhalle, Aufhausen.

weiter
  • 1624 Leser

Waldhaushalt Thema im Rat

Gemeinderat Gremium tagt am Donnerstag, 26. Oktober, ab 17 Uhr.

Bopfingen. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 26. Oktober, um 17 Uhr in der Schranne öffentlich. Unter anderem geht es nach der Bürgerfragestunde um die Neuwahlen des Feuerwehrkommandanten, den Waldhaushalt der Stadt sowie um Baugesuche und Bauvoranfragen.

weiter
  • 1545 Leser

OB Karl Hilsenbek feiert den Sechzigsten

Geburtstag Der Ellwanger Oberbürgermeister läuft und läuft und läuft ... im Amt und auf der Marathonstrecke.

Ellwangen. „Ihnen sieht man Ihr Alter aber nicht an!“ Diesen Spruch hört so mancher an seinem Geburtstag, doch im Falle von Oberbürgermeister Karl Hilsenbek ist es nun einfach wirklich wahr: Der soll 60 sein?

Ist er. Geburtstag feiert er am Donnerstag, 19. Oktober, und dann wird er oben erwähnten Satz wohl mehr als einmal zu hören kriegen.

weiter
  • 2474 Leser

Aktienclub feiert und informiert

Jubiläumsveranstaltung Wasseralfinger Aktienclub besteht seit 25 Jahren. Blick ins Treiben der Stuttgarter Börse gewagt.

Aalen. Am kommenden Montag, 23. Oktober, feiert der Wasseralfinger Aktienclub (WAC) sein 25-jähriges Bestehen im Gutenberg-Kasino des SDZ-Medienhauses. In Kooperation mit der Monatszeitung Wirtschaft Regional hält WAC-Vorstandsmitglied Herbert Fischer einen Rückblick auf ein Vierteljahrhundert Börsengeschehen und die Entwicklungen im WAC. Zudem ehrt

weiter
  • 3945 Leser

Barmer will wieder auf Platz 1

Krankenkasse Neustrukturierung ohne wesentliche Schwächung des Standortes Schwäbisch Gmünd abgeschlossen, rund 900 Beschäftigte vor Ort.

Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd und GEK sind aus dem Namen der Krankenkasse verschwunden, „aber Gmünd bleibt für uns ein bedeutender Standort mit Zentralfunktionen und der bundesweit vierthöchsten Mitarbeiterzahl.“ Dies betonte Prof. Dr. Christoph Straub, der Vorstandsvorsitzende der „Barmer“, am Mittwoch bei der Vorlage des

weiter
  • 3549 Leser

Irritationen um Gewerbeansiedlung

Wirtschaft Einige örtliche Unternehmen sehen die Ansiedlung des südkoreanischen Werkzeugunternehmens YG-1 im Gewerbegebiet „Oberkochen-Süd II“ kritisch. Jetzt ist der Gemeinderat am Zug.

Oberkochen

Am kommenden Montag soll der Gemeinderat in nicht öffentlicher Sitzung über einen Grundstückskaufvertrag abstimmen. Das südkoreanische Unternehmen YG-1 will 3,2 Hektar im Gewerbegebiet Süd kaufen, um dort eine Fabrik mit Entwicklungszentrum bauen. Recherchen der SchwäPo haben ergeben, dass bereits an diesem Donnerstag eine weitere Sitzung

weiter

Boomtown Wasseralfingen in Bildern

Ausstellung In seinem 60. Jahr hat der Bund für Heimatpflege eine Ausstellung zusammengetragen, die das rapide Wachstums Wasseralfingens im 19. Jahrhundert beleuchtet.

Aalen-Wasseralfingen

Über Wasseralfingen dampfen die Schlote. Eine Zahnradbahn – die erste in ganz Deutschland und gleichzeitig die erste Schmalspurbahn weltweit – rattert beladen mit kostbaren Erzbrocken aus dem Bergwerk durch den Wald hinunter zum Hüttenwerk. Immer mehr – zunehmend protestantische – Zuwanderer suchen Arbeit

weiter

Rekordverdächtige Jobbörse

Hochschule Rund 3000 Studenten knüpfen bei der 23. Aalener Industriemesse (AIM) in der Hochschule Aalen Kontakte mit 140 einstellenden Betrieben.

Aalen

Pulsierendes Leben im Hochschulgebäude an der Beethovenstraße: Hier schlägt das Herz der Region. Diesen Eindruck jedenfalls vermittelte am Mittwoch die 23. Aalener Industriemesse (AIM), die Studierende und Betriebe zusammenbringen will. Hier tummelten sich am rund 3000 Studentinnen und Studenten sowie 140 Ausstellerfirmen gleichsam wie auf einer

weiter

Windräder im herbstlichen Ambiente des Härtsfelds

Wetter Im herbstlichen Ambiente des Härtsfelds kann man derzeit herrliche, ausgedehnte Spaziergänge unternehmen. Doch die Tage sind gezählt, an denen man etwa rund um Waldhausen die Natur bei sehr milden – bisweilen fast sommerlichen Temperaturen – genießen kann und der Blick auch auf die Windräder trifft. Laut Wetterprognose soll es zum

weiter
  • 271 Leser
Kurz und bündig

Der Gemeinderat tagt

Oberkochen. Der Gemeinderat tagt am Montag, 23, Oktober, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen eine Bürgerfragestunde, der Stadtwald und die Jahresrechnung 2016.

weiter
  • 874 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehr vor 60 Jahren

Oberkochen. „Feuerwehr – wie es früher war“. Unter diesem Motto lädt die Oberkochener Feuerwehr ins Rupert-Mayer-Haus ein. Am Donnerstag, 19. Oktober, werden unter anderem alte Schwarz-Weiß-Filme und Bilder vom Kreisfeuerwehrtag 1958 in Oberkochen gezeigt. Da sind auch Bilder zu sehen vom großen Umzug, einer Hauptübung und einem Leistungsabzeichen

weiter
  • 828 Leser
Kurz und bündig

Lichternacht und Kneipenfest

Neresheim. Lichternacht und Kneipenfest heißt es am Freitag, 21., und Samstag, 22. Oktober, in Neresheim. Am Freitag steigt das Revival von Extasy mit mehreren Tausend Fotos und unzähligen Stunden Videos von den Veranstaltungen der 90er Jahre. Höhepunkt ist am Samstag der Auftritt von Fools Garden. Karten im Vorverkauf: KSK Ostalb (Neresheim, Elchingen,

weiter
  • 843 Leser
Der besondere Tipp

Pop und Akkordeon

„Fascinating Rhythm“ mit dem Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester heißt es wieder am Samstag, 21. Oktober, im Prediger. Neben dem Akkordeonorchester sind als Höhepunkte das Perkussionsensemble der Musikschule Waldstetten und die Popsängerin Alena Fischer zu hören. Beginn ist um 20 Uhr. Auf dem Programm stehen: Swing ab den 20er Jahren,

weiter
  • 262 Leser
Kurz und bündig

Vereinsabend mit Musik

Oberkochen. Der Vereinsabend der Naturfreunde Oberkochen beginnt am Freitag, 20. Oktober, um 19 Uhr im Naturfreundehaus. Paul Hug unterhält mit selbstgestrickten Liedle aus Oberkochener Kindertagen, von früher und heute.

weiter
  • 864 Leser

Wir gratulieren

Abtsgmünd-Untergröningen. Heinz und Hildegrad Renkenberger, zur Diamantenen Hochzeit

Ellwangen. Walter Lutz, Bergstr. 6, zum 75. und Bertel Kutzner, Rübezahlweg 13, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 347 Leser
Kurz und bündig

10 Jahre Bürgerstiftung

Essingen. Die Bürgerstiftung Essingen wurde 2007 von 15 Gründungsstiftern ins Leben gerufen. Das zehnjährige Bestehen wird am Sonntag, 22. Oktober, um 17.30 Uhr zusammen mit „Voice of Music“ unter der Leitung von Michael Habrom in der Quirinuskirche gefeiert. Der Chor interpretiert Gospels und Musicalmelodien. Der Eintritt ist frei, um eine Spende

weiter
  • 772 Leser
Kurz und bündig

Auf dem Dach der Welt

Heubach. Die Peru-Gruppe Heubach lädt am Samstag, 21. Oktober, um 19.30 Uhr zu einem Filmabend in das evangelische Gemeindehaus in Heubach ein. Marlene und Ludger Kirschey zeigen ihre Filmreportage „Von Nepal nach Tibet, Erfahrungen auf dem Dach der Welt“. Der Eintritt ist frei, um Spenden zugunsten der Projekte in Laderas/Peru wird gebeten.

weiter
  • 982 Leser
Kurz und bündig

Einweihung Waldkindergarten

Lauchheim. Der Natur- und Waldkindergarten „Sieben Zwerge“ wird am Freitag, 27. Oktober, um 16 Uhr am Standort im Leimental in Lauchheim offiziell eingeweiht und gesegnet.

weiter
  • 776 Leser
Kurz und bündig

Feierstunde im Kindergarten

Abtsgmünd. Der Verwaltungsausschuss kommt am Donnerstag, um 17 Uhr zur Feier zum Ende der Baumaßnahme im Kindergarten St. Josef. Danach wird im Rathaus getagt. Thema: Betriebskosten der Kindergärten.

weiter
  • 1061 Leser
Kurz und bündig

Herbstfest der Schützen

Essingen-Lauterburg. Der Schützenverein Lauterburg lädt am Sonntag, 29. Oktober, ab 10.30 Uhr zu Schlachtplatte, Maultaschen, frischen Pfannen-Schnitzeln oder Kaffee und Kuchen in die beheizte Schießhalle ein.

weiter
  • 849 Leser
Kurz und bündig

Mitmachen beim Männerchor

Essingen. Der Jubiläums-Männerchor des Liederkranzes Essingen ist gestartet. Einsteiger sind willkommen. Die nächste Probe findet am Donnerstag, 26. Oktober, um 19 Uhr im Musiksaal der Parkschule statt. Info unter Telefon (07365) 6227.

weiter
  • 746 Leser
Kurz und bündig

Quiris Bücherinsel geöffnet

Essingen. Der Bücher- und Spieleflohmarktladen mit Eine-Welt-Verkauf öffnet am Samstag, 21. Oktober, von 14 bis 17 Uhr in der Rathausgasse 21 in Essingen seine Pforten. Es werden gebrauchte Bücher und Spiele zugunsten des Gemeindehausprojekts und fair gehandelte Produkte zugunsten der Behinderteneinrichtung Elim verkauft.

weiter
  • 732 Leser
Kurz und bündig

Sauerbach und Ortsmitte

Essingen. Der Gemeinderat kommt am Donnerstag, 26. Oktober, um 18.30 Uhr im Rathaus zur Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung: Bebauungsplan Sauerbach (1. Änderung) und Bebauungsplan Ortsmitte (2. Änderung) sowie Kenntnisnahme von Beschlüssen, des Technischen Ausschusses und von Beschlüssen, die am 28. September, in nicht öffentlicher Sitzung gefasst

weiter
  • 665 Leser

Schüler aus Cotignola hatten Spaß in Hüttlingen

Alemannenschule Schüleraustausch mit der italienischen Partnergemeinde wurde wiederbelebt.

Hüttlingen. „Benvenuto a Hüttlingen - Herzlich Willkommen in Hüttlingen“, hieß es, als Alemannenschüler ihre italienischen Austauschschüler in Hüttlingen begrüßten. Ein abwechslungsreiches Programm hatten Vertreter der Alemannenschule und Gasteltern auf die Beine gestellt und Pierina und Hans Langer halfen bei Sprachproblemen.

Bürgermeister

weiter
  • 817 Leser
Kurz und bündig

Übergabe der Panoramatafel

Lauchheim-Hülen. Die Dorfgemeinschaft Hülen übergibt am Sonntag, 22. Oktober, um 14.30 Uhr die gestiftete Panoramatafel an Bürgermeisterin Andrea Schnele und die Bevölkerung. Der Standort ist am Ortseingang aus Richtung Lauchheim. jedermann ist willkommen.

weiter
  • 1042 Leser

So läuft Westhausens Bürgermeisterwahl

Kommunalpolitik Aktuell ist Markus Knoblauch der einzige Kandidat für das Amt.

Westhausen. Nach 32 Jahren als Bürgermeister in Westhausen hört Herbert Witzany auf. Seit dem 12. August können sich mögliche Nachfolger um den Chefsessel im Rathaus bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am Montag, 23. Oktober.

Beworben hatten sich bislang zwei Kandidaten – Markus Knoblauch, der amtierende Hauptamtsleiter in Westhausen und Andreas

weiter
  • 259 Leser
Tagestipp

Premiere im Theater

Wer bin ich? Und weißt du, wer du bist? Diesen Fragen geht das Stück „Cyber Cyrano“ des Theaters der Stadt Aalen nach. Suzi ist in ihrer Klasse eher eine Außenseiterin, aber im Netz kennt sie sich aus. Dort hat sie auch ihren Freund Victor. Der Diplomatensohn, sportlich und sensibel, verdreht Suzis Mitschülerin Heni den Kopf. Doch wer ist

weiter
  • 251 Leser

Zahl des Tages

40

Jahre. Danach soll für Großbritannien Schluss sein mit der EU. Doch die aktuell laufenden Brexit-Verhandlungen kommen nicht voran. Am kommenden Donnerstag diskutiert der konservative britische Politiker Richard Ashworth mit Bürgern und Wirtschaftsvertretern in Heidenheim. Der Abend ist überschrieben mit „Unhappy hour zum Brexit“.

weiter
  • 698 Leser

Polizei Lebensgefährlich verletzt

Kirchberg. Lebensgefährliche Kopfverletzungen hat ein 61 Jahre alter Rollerfahrer bei Kirchberg an der Jagst (Landkreis Schwäbisch Hall) erlitten. Der Mann war am Dienstagabend gegen 20.20 Uhr auf einer Kreisstraße aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und in einen Straßengraben gestürzt. Ein Verkehrsteilnehmer fand

weiter
  • 866 Leser

Diskussion über den Brexit

Heidenheim. Nach 40 Jahren Mitgliedschaft will das Vereinigte Königreich die EU am 29. März 2019 verlassen. Die Verhandlungen laufen und viele Fragen über die künftigen Beziehungen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich sind zu regeln.

Auch in dieser Woche hat das EU-Parlament über den Stand der Verhandlungen beraten. Das Fazit ist: Es wurden

weiter
  • 569 Leser

Schneller mit der Bahn in Berlin

Aalen. Die Inbetriebnahme der Schnellbahntrasse Nürnberg-Erfurt führte zu deutlichen Verbesserungen im Fernverkehr für Ostwürttemberg. Das betonen die Abgeordneten Roderich Kiesewetter und Winfried Mack. Wichtigste Verbesserung: Der Intercity Stuttgart-Nürnberg mit Halt in Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd verkehrt wieder durchgehend außer samstags

weiter
  • 2688 Leser

Konzert Händel-Projekt in Königsbronn

Die Musikschule Oberkochen-Königsbronn, der evangelische Posaunenchor Königsbronn, die Sinfonietta Oberkochen-Königsbronn und das Forum Vokale Oberkochen-Königsbronn begeben sich auf Händels Spuren – und zwar am kommenden Samstag, 21. Oktober, um 19 Uhr in der Klosterkirche Königsbronn. Musikschüler, Ensembles, Posaunenchor und Singchor führen

weiter
  • 685 Leser

Konzert Orgelmusik in Ellwangen

Am Samstag, 21. Oktober, um 19 Uhr findet in der evangelischen Stadtkirche Ellwangen ein Orgelkonzert mit Gedymin Grubba aus Danzig statt. Das Programm wird vor allem durch Johann Sebastian Bach geprägt. Außerdem erklingen Werke von Max Reger, Felix Mendelssohn Bartholdy und Flor Peeters. Gedymin Grubba wurde 1981 geboren, er ist international unterwegs

weiter
  • 534 Leser

Konzert Meisterwerke der Kammermusik

Zur Herbstserenade unter der Überschrift „Meisterwerke der Kammermusik“ lädt das Ensemble „Audite Nova“ am Sonntag, 29. Oktober, um 19 Uhr ins Kulturhaus Silberwarenfabrik nach Heubach ein. Jonathan Rhys Thomas, Monika Zimmermann, Roman Guggenberger, Stefan Blank und Ute Ayissi musizieren das Streichquartett G-Dur op. 77 Nr.

weiter
  • 615 Leser

Aalener Künstler stellt aus

Vernissage Werke von Rudolf Kaufmann aus Aalen sind im Rahmen der 6. Internationalen Ausstellung im Wasserschloss Burg Kalteneck in Holzgerlingen zu sehen. Eröffnung ist am Freitag, 20. Oktober, 19.30 Uhr. Anmeldung per Mail erforderlich unter hampf@kunst-mentor.de. Foto: privat

weiter
  • 633 Leser

Alles noch einmal durchdenken

Kabarett HG. Butzko gastiert mit seinem Programm „Menschliche Intelligenz“ am 20. Oktober im Ellwanger Atelier Kurz.

Er ist der heimliche Star auf Deutschlands Kleinkunstbühnen: der Hirnschrittmacher des deutschen Kabaretts. Denn wenn der Gelsenkirchener HG Butzko auf der Bühne steht, zu allem und jedem seine Meinung äußert, dabei die großen Zusammenhänge so beleuchtet, als würden sie „umme Ecke“ stattfinden, dann gelingt ihm das seltene Kunststück, einem

weiter
  • 266 Leser

Die Heimat im Blick

Vortrag Konrad Theiss spricht über Neresheimer Kulturdenkmäler.

Die VHS Ostalb lädt am Dienstag, 24. Oktober, um 19.30 Uhr in den Musiksaal der Härtsfeldschule Neresheim zu einem Vortrag unter der Überschrift „Heimat im Blick – Neresheimer Kunst- und Kulturdenkmäler kennenlernen und verstehen“. Der Vortrag gibt einen Einblick in die kunstgeschichtlichen Epochen und verbindet sie konkret mit Bauwerken

weiter
  • 213 Leser

Einblick in Esskultur und Elternschule

Soziales Mitglieder des Paritätischen Wohlfahrtsverbands treffen sich zum Informationsaustausch.

Essingen. Einer der sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege, der Paritätische Wohlfahrtsverband, der sich an humanitären Überlegungen orientiert, hatte unlängst das dritte Kreistreffen seit seiner Gründung im November 2016. In den Räumen des Vereins zur Förderung individualpädagogischer Spielräume in Essingen präsentierte sich der FipS, wie

weiter
  • 1094 Leser

Faszinierende Sprechkunst

Lesekonzert Luther und Schubart in Texten und Musik in der Aalener Stadtkirche

Im 500. Jahr der Reformation findet am Donnerstag, 26. Oktober, 19 Uhr in der Aalener Stadtkirche ein Lesekonzert mit der Akademie für gesprochenes Wort Stuttgart statt. Beate Krannich sprach mit Dr. Thorsten Fitzon, Geschäftsführer der Akademie und Ensemblemitglied.

Akademie für gesprochenes Wort - was verbirgt sich hinter dem eher trockenen Namen?

weiter
  • 604 Leser

Orchesterkonzert in Ulm

In der Pauluskirche Ulm findet am Samstag, 21. Oktober, um 19 Uhr ein Konzert mit dem Philharmonischen Orchester der Stadt Ulm sowie dem Motettenchor der Münsterkantorei unter der Leitung von Generalmusikdirektor Timo Handschuh statt.

weiter
  • 613 Leser

Persische Buchkunst

Kuratorin Annette Krämer führt am Sonntag, 22. Oktober, um 14 Uhr zum Thema „Persische Buchkunst“ durch die Orientabteilung des Linden-Museums Stuttgart. Im Anschluss wird klassische und moderne, bekannte und unbekannte persische Dichtung zu hören sein.

weiter
  • 637 Leser
Schaufenster

Reformationskonzerte

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Die Symphonische Kantate „Merket auf, alle, die in dieser Zeit leben“ von Edgar Mann und die Reformationssinfonie von Felix Mendelssohn Bartholdy stehen auf dem Programm der Reformationskonzerte, die in Aalen und Schwäbisch Gmünd aufgeführt werden. Unter der Gesamtleitung von Kirchenmusikdirektor Thomas Haller singen Aalener

weiter
  • 1293 Leser

LaBrassBanda kommt zurück

Festival Die erfolgreiche Blaskapelle gastiert 2018 erneut auf Schloss Kapfenburg. Der Vorverkauf läuft.

Barfuß und in Lederhosen, zügellos und virtuos, das ist LaBrassBanda, eine der wohl ungewöhnlichsten Blaskapellen Deutschlands. Und eine der erfolgreichsten. Die sieben Musiker vermengen bayerische Volksmusik, Reggae, Brass und Ska-Punk zu einem einzigartigen Sound, der sofort in die Beine geht und Generationen vereint. LaBrassBanda gefielen Publikum

weiter
  • 288 Leser

Jetzt wird der Stollen verfüllt

Erzweg Bis Ende Dezember soll der Unterbau des Erzwegs wieder sicher sein. Erst danach dürfen hier 7,5-Tonner und Busse wieder fahren.

Aalen-Wasseralfingen

Unter der ehemaligen Kleingartenanlage im Wasseralfinger Erzweg wird derzeit kräftig geschuftet. Seit vergangener Woche richten Mitarbeiter der Firma Feldhaus hier die Baustelle für die nächsten zwei bis zweieinhalb Monate ein. Bis dahin sollen Teile des früheren Alfing-Tunnels verfüllt werden. „Es handelt sich um sogenanntes

weiter
  • 5
  • 1429 Leser

Bauarbeiten an fast allen Ecken

Bauprojekte In und um Essingen wird derzeit emsig gebaut und saniert. Einige der größeren Vorhaben in der Ortsmitte befinden sich inzwischen bereits auf der Zielgeraden.

Essingen

In der Gemeinde Essingen wird an vielen Stellen gebaut, gebuddelt und gewerkelt – in manchen Bereichen teils schon seit Monaten. Einige der Bauprojekte in der Ortschaft sind weit fortgeschritten und befinden sich sozusagen auf der Zielgeraden. Im Folgenden geben wir einen kleinen Überblick über den Stand einiger größerer Bauprojekte

weiter

Windpark Nonnenholz ist in Betrieb

Energiewende Die sieben Anlagen der Firma Uhl Windkraft haben kürzlich den Probebetrieb aufgenommen und produzieren bereits Strom. Kleinere Arbeiten müssen noch erledigt werden.

Unterschneidheim-Zöbingen

Wer in den vergangenen Wochen auf der Landesstraße 1060 am Windpark Nonnenholz vorbeigefahren ist, hat gestaunt, wie schnell dort die Türme in den Himmel gewachsen sind. Neben den vier Anlagen der Firma Abo Wind, die bereits im Frühjahr ans Netz gegangen waren, hat die Firma Uhl Windkraft sieben weitere Windräder gebaut, zwei

weiter
  • 1759 Leser

Noch zwei kandidieren

Bürgermeisterwahl Thomas Häfele und Manuel Reiger treten an.

Neresheim. Die zweite Wahlkampfrunde ist eingeläutet. Der Gemeindewahlausschuss hat an diesem Mittwochabend getagt – und die Kandidaten festgelegt, die nun ins Rennen gehen um das Amt des Bürgermeisters in Neresheim. Die Wahl ist am Sonntag, 29. Oktober. Sie wurde nötig, weil beim ersten Wahlgang keiner der sechs Kandidaten eine absolute Mehrheit

weiter
  • 5
  • 1153 Leser
Umfrage

Warum trifft man Sie bei der Aalener Industriemesse?

Warum Studenten die große Job- und Praktikumsbörse nicht verpassen wollen.
Nadja May (28),

Personalsachbearbeiterin Alfing

„Die Messe lohnt sich definitiv. Alle unsere Praxissemester-Studenten kommen von der Hochschule.“

Dennis Denning (22) 

aus Leinzell

„Mal schauen, was mir ins Auge fällt. Im 1. Semester ist das Interesse an einer speziellen Firma noch nicht so groß.“

Fabian Winkler (23) weiter

Er bringt Farbe auf die Bühne

Porträt Der Künstler Marek Pluciennik hat Videoinstallationen für das Theater der Stadt Aalen entwickelt, die derzeit im „Faustexperiment“ zu sehen sind.

In Aalen ist es wärmer“, Marek Pluciennik lacht. Doch besonders viel von der Ostalb sieht der Künstler, der in Helsinki wohnt, gerade nicht. Vierter Stock im Wi.Z., Pluciennik geht in den Vorführungsraum des Theaters der Stadt Aalen. Drei Computer stehen nebeneinander. Kollege Dominik Rinnhofer sitzt vor einem und konfiguriert Sequenzen. „Hier

weiter
  • 5
  • 593 Leser

Neue Orgel für die Aussegnungshalle

Ortschaftsrat Bezirkskantor Thomas Haller empfiehlt, das Instrument auszutauschen.

Aalen-Wasseralfingen. Die kleine zwischen 30 und 35 Jahre alte Orgel in der Wasseralfinger Aussegnungshalle wird bald das Zeitliche gesegnet haben. Der Beschluss der Wasseralfinger Ortschaftsräte in der jüngsten Sitzung war einstimmig: Das alte Stück wird gegen eine neue gebrauchte Orgel ausgetauscht. Kosten: insgesamt maximal 10 000 Euro, samt

weiter

400 Gramm „Gras“ im Rucksack

Rauschgifthandel Nördlinger Polizei schnappt 29-Jährigen aus Mali, der tatverdächtig ist, mit Marihuana zu handeln. Polizeichef Walter Beck blickt auf die Szene.

Nördlingen

Der Polizei in Nördlingen ist ein Schlag gegen die Rauschgiftkriminalität gelungen. Zivilfahnder haben am vergangenen Montagabend einen Dealer dingfest gemacht. Im Rahmen einer Observation war ihnen ein Radfahrer aufgefallen, der einen Rucksack schulterte. Als der dunkelhäutige Mann kontrolliert werden sollte, fuhr er sofort davon. Auf seiner

weiter
  • 5
  • 521 Leser

Die Aalener Wochenpost wird 40

Jubiläum Älteste Anzeigenzeitung des Ostalbkreises feiert mit einer Sonderausgabe Geburtstag.

Ostalbkreis. Immer wieder mittwochs wird die Wochenpost an die Haushalte der Region geliefert. 1977 wurde der Schritt vom SchwäPo-Anzeiger zur Wochenpost vollzogen. Die Brüder Theiss erkannten als erste Verleger in der Region das Potenzial, das in den Anzeigenblättern steckte. Der ehemalige Verlagsleiter Eberhardt Loser und der Werbeleiter Herbert

weiter
  • 2083 Leser

Wer frotzelt mit ihm auf Schwäbisch?

Comedian Wenn Kaya Yanar am 2. November in Aalen auftritt, will er sich auch die Stadt anschauen, sagt er im Interview. In diesem spricht er über die Schwaben, über Klischees, Integration und Erdogan.

Aalen

Als türkisch-deutscher Comedian bringt er sein Publikum vor allem mit den Klischees verschiedener ethnischer Gruppen zum Lachen: Kaya Yanar. Der 44-Jährige tritt am Donnerstag, 2. November, mit seinem Programm „Planet Deutschland“ in Aalen auf und verrät vorab im Interview, warum er sich auf die Schwaben freut.

Sie haben mal in einem

weiter
  • 2658 Leser

Die Parkplatzprobleme nehmen zu

Verkehr Im Bereich Virngrundklinik/DRK-Zentrum wird trotz Tiefgaragen und Klinikparkhaus die Seitenstraße zugeparkt. Klagen über zu wenig Stellflächen gibt es aber auch in anderen Stadtteilen.

Ellwangen

Vor einiger Zeit war es die Gartenstraße, die von Besuchern der St. Anna-Virngrundklinik regelmäßig als Parkfläche belegt wurde, sodass die Anwohner ihre Fahrzeuge nicht mehr abstellen konnten. Nachdem dort ein einseitiges Parkverbot angeordnet wurde und die Straße zur Kurzparkzone deklariert wurde, hat sich die Situation wieder entspannt.

weiter
  • 1642 Leser

Ruhebänke, Feldwege und mehr

Ortschaftsrat Das Waldhäuser Gremium hat sich unter anderem mit dem Baugebiet Schießmauer, der Spielplatz und den Bushaltestellen beschäftigt.

Aalen-Waldhausen

Die Waldhäuser Ortschaftsräte habe sich in ihrer Sitzung mit dem Baugebiet Schießmauer, der Feldewegausbau, dem Spielplatz und den barrierefreien Bushaltestellen befasst.

Baugebiet „Schießmauer“

Einstimmig votierte der Ortschaftsrat für die Vergabe der Arbeiten zum Endausbau des Baugebiets „Schießmauer“, Bauabschnitte

weiter
  • 849 Leser

Geldstrafe für Kinderporno-Bilder

Amtsgericht Ein 55-Jähriger wurde vom Amtsgericht Aalen wegen kinderpornografischer Schriften verurteilt. Einen möglichen Kindesmissbrauch verfolgte das Gericht nicht weiter.

Aalen

Gleich wegen zweier Vergehen musste sich am Dienstagnachmittag ein 55-jähriger Angestellter aus einer Kreisgemeinde vor dem Amtsgericht Aalen verantworten. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen legte dem Angeklagten zwei unabhängig voneinander begangene Straftaten zur Last – den Missbrauch eines Kindes, begangen vor rund zwölf Jahren in der

weiter
  • 1
  • 3328 Leser

Ärztehaus kurz vor der Fertigstellung

Infrastruktur In Oberkochen ist das Immobilienprojekt der Stadtwerke weit gediehen.

Oberkochen. Das erste große Immobilienprojekt der Stadtwerke Oberkochen steht kurz vor der Fertigstellung. Die Gemeinschaftspraxis von Dr. Michael Gall, Peter Gangl, Dr. Peter Schäfer und Dr. Carmen Wörz wird in der neuen Praxis im Haus eins in der Aalener Straße 34 am 1. Dezember einziehen.

Praxisstart im Januar

Die Doktores werden ihre Tätigkeit

weiter
  • 5
  • 1561 Leser

80. Jahrfeier des Jahrgangs 1936/37 Fachsenfeld

Altersgenossen Mit einem Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Jahrgangsmitglieder in der Wallfahrtskirche Maria Brünnlein in Wemding begann das auf drei Teile aufgeteilte 80er-Fest. Der festliche Teil wurde im Betsaal der ehemaligen Bergleute im Gasthof „Erzgrube“ Wasseralfingen gefeiert. Vorstand Otto Ammon begrüßte die vollzählig erschienenen

weiter
  • 493 Leser
Kurz und bündig

Altpapierbringsammlung

Aalen-Wasseralfingen. Die Viktoria Wasseralfingen führt auf dem Parkplatz der Talschule eine Altpapierbringsammlung durch. Anlieferungszeiten: Fr., 20. Oktober, 16.30 bis 19 Uhr, Sa., 21. Oktober, 8 bis 12 Uhr.

weiter
Polizeibericht

Fahrzeug gestreift

Ellwangen. Auf der Siemensstraße kam es am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von rund 1500 Euro. Um gegen 9.20 Uhr mit seinem Lastwagen auf ein Firmenareal einfahren zu können, scherte ein 23-Jähriger mit seinem Fahrzeug vom Linksabbiegestreifen auf den rechten Fahrstreifen aus. Dabei übersah er jedoch einen dort fahrenden

weiter
  • 1742 Leser

Hofener 60er feiern in Regensburg

Jahrgangsfest Die Altersgenossen des Jahrgangs 1957 aus Hofen haben wunderschöne Tage in der Unesco-Welterbestadt Regensburg erlebt. Einer Führung durch die nördlichste Römerstadt von der Steinernen Brücke aus durch die Altstadt mit seinen engen Gassen und prächtigen Plätzen folgte am Abend ein Beisammensein bei Tanzmusik in einem historischen Saal

weiter
  • 1066 Leser
Kurz und bündig

Spielzeugbörse

Aalen. Die Spielzeugbörse des Kinderschutzbund findet am 18. November statt, im Weststadtzentrum Hofherrnweiler, von 14.30 bis 16.30 Uhr. Für Verkäufer ist ab 14 Uhr Einlass. Hier können Familien gut erhaltenes Spielzeug verkaufen und günstig erwerben. Tischreservierung unter Tel. (07361)  68765.

weiter

Regionalsport (12)

Zahl des Tages

16

Deutsche Meister-Titel hat Lauf-Experte Herbert Steffny in seiner Karriere gesammelt. Am Vorabend des Sparkassen Alb Marathon kommt er nach Schwäbisch Gmünd zu einem Lauf-Symposium.

weiter
  • 157 Leser

Hundesport Zwei DM-Titel gegen nach Aalen

Bei den Deutschen Meisterschaften des Vereins für das Deutsche Hundewesen (VDH) waren insgesamt fünf Sportler des VdH Aalen qualifiziert. Zwei konnten den Titel holen: Alexander Oppold siegte im 5000-Meter-Geländelauf in seiner Altersklasse mit seinem Hund Dojan. Leonie Adrain schaffte es mit Nouk ebenfalls, sich den Titel als Deutsche Meisterin in

weiter
  • 248 Leser

Im Lauf grobe Fehler vermeiden

Interview Am Vorabend des Alb Marathons ist Laufidol Herbert Steffny Gastredner beim traditionellen Symposium. Beginn am Freitag im Gmünder Prediger ist um 18 Uhr, bei freiem Eintritt.

Er gehört zu den größten Aushängeschildern, die der deutsche Ausdauerlaufsport je hervorgebracht hat. Kaum ein ambitionierter Läufer, der nicht mindestens ein Laufbuch von ihm zu Hause hat. Am Freitag nun gastiert Herbert Steffny im Schwäbisch Gmünder Prediger zum traditionellen „Symposium“ am Vorabend des Sparkassen Alb Marathon. Beginn

weiter
  • 196 Leser

TSG dreht Rückstand

Fußball, A-Junioren Hofherrnweiler-Unterr. gewinnt in Bonlanden 3:2.

Der sechste Spieltag der Verbandsstaffel führte die U19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach zum Aufsteiger SV Bonlanden. Das Team von Jürgen Roder und Udo Zolnai besiegte den Vorletzten am Ende verdient mit 3:2 und bleibt der TSG Backnang auf den Fersen. Allerdings war es ein hartes Stück Arbeit, lag die TSG zwischenzeitlich doch 0:2 zurück. Doch im

weiter
  • 271 Leser

TSV siegt in Crailsheim

Basketball, Bezirksliga TSV Ellwangen erkämpft sich 80:74-Auswärtssieg.

Im Derby gegen die Crailsheim Merlins III wollten die Ellwanger „Mustangs“ ihre starke Leistungen in den vorangegangenen beiden Saisonspielen der Bezirksliga bestätigen. Das erste Viertel begann furios, die Ellwanger trafen aus allen Lagen Drei-Punkte Würfe, aber auch die Crailsheimer zeigten sich treffsicher. Ab dem zweiten Viertel wurde

weiter
  • 334 Leser

Aalen und Essingen noch ungeschlagen

Schießen, Bezirksliga Ost Beim zweiten Wettkampf mit der Luftpistole holen Aalen und Essingen jeweils einen 4:1-Sieg nach Hause.

Mit dem zweiten Sieg im zweiten Wettkampf stehen die SGes Aalen und der SV Essingen an der Spitze der Tabelle in der Bezirksliga Ost.

Aalen gewann gegen die SGi Ellwangen mit 4:1. Martin Merz konnte sich im Duell auf Position eins knapp mit 364:360 Ringen gegen Reimund Ortkamp durchsetzen. Dazu gewannen auch Askold Nazarenus (345 Ringe, gegen Ralf Ungerer

weiter
  • 257 Leser

Drei LSG-Talente in der Sichtung

Leichtathletik Drei Athleten der LSG Aalen sammeln Erfahrung beim Talentsportfest.

Die besten 13-jährigen Leichtathleten aus Baden-Württemberg werden alljährlich zu den Talentsportfesten nach Stuttgart und Mannheim eingeladen. Dieses Jahr schafften es drei Athleten der LSG Aalen, sich mit guten Leistungen zu qualifizieren. Für Lucy-Lou Müller, Hannes Färber und Marc Hegele hieß es also in der Stuttgarter Molly-Schauffele-Halle, sich

weiter
  • 797 Leser

Erfolgreicher Heimauftakt

Basketball, Kreisliga A Essingen holt zu Hause den ersten Saisonsieg.

Die Basketballer der „Rems Barons“ des TSV Essingen haben ihr erstes Heimspiel der Saison erfolgreich gestaltet: Gegen die BG Tamm/Bietigheim gelangt in der Schönbrunnenhalle ein sehr klarer 88:42-Sieg. TSV-Trainer Michael Vilhelm war mit dem ersten Heimauftritt sehr zufrieden: „Wir haben wohl noch Entwicklungspotenzial, aber das war

weiter
  • 233 Leser

HG hat keine Chance beim Absteiger

Handball Bezirksliga Die zweite deutliche Niederlage mussten die HG-Damen beim TV Steinheim hinnehmen.

Die Damen der HG Aalen/Wasseralfingen sind im zweiten Spiel der Saison zum zweiten Mal unter die Räder gekommen und mussten dabei beim Landesligaabsteiger TV Steinheim eine 18:36-Niederlage einstecken.

Obwohl mit Laura Kuhar und Patricia Ilg zwei Stammspielerinnen fehlten, hatte man sich vorgenommen den Favoriten möglichst lange mit mutigem Spiel zu

weiter
  • 138 Leser

Start mit drei Siegen in Folge

Rollstuhlbasketball Ellwanger TSV-Rollers erreichen dritten Platz im Landesligapokal in Freiburg.

Die TSV-Rollers nahmen an der Ausspielung des Landesligapokals in Freiburg teil. Die Ellwanger konnten sich in der Gruppe B durchsetzen und erreichten folgende Ergebnisse: TSV-Rollers – FA Göppingen: 25:10. TSV-Rollers –PSC Porzheim 2: 38:15 TSV-Rollers – SG Heilbronn-Ludwigsburg: 33:16.

Überlegen im kleinen Finale

Dann mussten die

weiter
  • 241 Leser

Siegreich im ersten Heimspiel

Handball, Bezirksliga SG Hofen/Hüttlingen setzt sich vor heimischer Kulisse gegen den 1. Heubacher Handballverein mit 29:20 (16:11) und bleibt verlustpunktfrei.

Die Handballer der SG Hofen/Hüttlingen haben im ersten Saisonheimspiel in der Talsporthalle einen wichtigen Heimsieg eingefahren: Mit 29:20 setzten sie sich gegen den 1. Heubacher Handballverein durch.

Das Spiel begann ausgeglichen. Beide Seiten versuchten von Beginn an ihren schnellen Tempohandball zu zeigen. Es entwickelte sich eine enge Partie.

weiter
  • 312 Leser

Ein Dorf wird zum Faustball-Mekka

Faustball Sportgeschichte vom alten Rom bis in die Moderne: Darum findet die Europameisterschaft 2018 in Adelmannsfelden statt.

Eine kleine Gemeinde am Rand des Ostalbkreises ist 2018 Ausrichter einer Europameisterschaft. Ein internationales Turnier mit langer Tradition. Tribünen für über 2000 Zuschauer werden gebaut, in einem Dorf, das nur 1750 Einwohner hat. Es wird eine gewaltige Belastungsprobe für den TSV Adelmannsfelden. Doch beim TSV wird der Faustball, der sonst meist

weiter

Überregional (29)

„Es ist ein großes Puzzle“

Hans-Christian Schmid gehört seit gut 20 Jahren zu den besten deutschen Kinomachern. Nun hat er eine Fernsehserie gedreht: „Das Verschwinden“ ist ein Ereignis.
Der Zug von Berlin nach Stuttgart hat Verspätung, aber dann ist Hans-Christian Schmid (53) da. Und wie: hoch konzentriert, ruhig zuhörend, überlegt antwortend. Genauso wie er Filme dreht, seit er an der Münchner Hochschule für Film und Fernsehen studiert hat und 1995 mit der Erfolgskomödie „Nach fünf im Urwald“ bekannt wurde. Es folgten weiter
  • 339 Leser

„Ich habe die ganze Zeit gehupt“

Der Angeklagte Jan G. rechtfertigt sich zum Prozessauftakt um den Dreifachmord von Müllrose. Er hatte zwei Polizisten totgefahren, die ihn aufhalten wollten, nachdem er seine Oma erstochen hatte.
Seine Polizeiakte weist 61 Einträge auf, darunter viele schwere Verbrechen. Trotzdem bleibt Jan G. auf freiem Fuß. Bis er drei Menschen tötet. Gestern hat vor dem Landgericht Frankfurt (Oder) der Prozess gegen den Mann begonnen, der im Februar in Brandenburg erst seine Oma erstochen und dann zwei Polizisten überfahren hat. Hoch konzentriert, die Hände weiter
  • 530 Leser

„Uns ist es wichtig, als Marke weltweit sichtbar zu sein“

Porsche-Vorstand Detlev von Platen über den traditionellen Einsatz des Autobauers in der Damenkonkurrenz, der in diesen Tagen noch verstärkt worden ist.
Porsche hat sein Engagement im weltweiten Damentennis ausgebaut. Im Interview mit der SÜDWEST PRESSE erklärt Detlev von Platen, der im Vorstand des Stuttgarter Automobilherstellers für Vertrieb und Marketing verantwortlich ist, die Motive des Sponsorings und in welchem Umfang sich das Unternehmen einbringt. Herr von Platen, der Porsche Tennis Grand weiter
  • 351 Leser

Airbus schmiedet Allianz gegen Boeing

Der europäische Flugzeugbauer steigt beim kanadischen Konkurrenten Bombardier ein.
Mit dem Einstieg beim kanadischen Konkurrenten Bombardier ist dem europäischen Flugzeugbauer eine faustdicke Überraschung gelungen. Airbus übernimmt etwas mehr als die Hälfte der Anteile an der C-Serie, Bombardier hält künftig 31 Prozent, während der Rest in den Händen der kanadischen Provinz Québec liegt. Für Bombardier kommt die Beteiligung gerade weiter
  • 533 Leser

Angst vor Blutrache

Im Prozess um den Hechinger Mord im Mafia-Stil wird heute das Urteil gesprochen. Zwischen lebenslanger Haft und Freispruch ist alles möglich.
Umut K. war sofort tot. Von einer Pistolenkugel mitten ins Herz getroffen, brach der 22-jährige Kurde auf offener Straße zusammen. Zwei junge Italiener rasten in einem roten Fiat Punto davon. Der „Mord im Mafia-Stil“ am Abend des 1. Dezember 2016 in Hechingen schrieb überregional Schlagzeilen und trieb Schockwellen durch die Stadt. Auch weiter
  • 260 Leser

Atombehörde warnt vor maroden Kühlsystemen

20 von 58 französischen AKW haben stark verrostete Rohre. Im Falle eines Erdbebens hätte das gravierende Folgen.
Die französische Atomsicherheitsbehörde Autorité de sûreté nucléaire (ASN) warnt, Rohre der Kühlsysteme von 20 der 58 Atommeiler Frankreichs sind so stark verrostet, dass sie im Fall eines Erdbebens auseinanderbrechen würden. „Das Risiko ist real“, unterstreicht ASN-Sprecher Rémy Catteau. Die Atomaufsichtsbehörde stuft den Rostfraß als einen weiter
  • 363 Leser

Auf offene Märkte angewiesen

In den vergangenen Jahren fehlte der Schwung. Aktuell läuft es rund. Protektionismus könnte das ändern.
Sie produzieren Tunnelbohrmaschinen oder Fischverpackungsanlagen: Viele deutsche Maschinenbauer sind hoch spezialisiert und nicht selten Weltmarktführer. Nach vergleichsweise schwachen Jahren läuft die Produktion wieder auf Hochtouren, vor allem dank der kräftigen Nachfrage aus dem Ausland. Doch wie lange hält der Schwung? „Die Welt ist seit dem weiter
  • 538 Leser

BVB blamiert sich auf Zypern

Nur 1:1 gegen Nikosia, nur ein Punkt: Schwarz-Gelb vor dem Aus.
Blamabler Auftritt, kaum noch Hoffnung: Nach einem doppelten Torwartfehler von Roman Bürki droht Borussia Dortmund in der Champions League ein schmähliches Vorrunden-Aus. Der unerklärlich schwache Bundesliga-Spitzenreiter kam bei Apoel Nikosia am dritten Gruppenspieltag nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus, das ihm kaum weiterhilft. Für den Einzug ins Achtelfinale weiter
  • 267 Leser

Chinesisches Raumlabor stürzt 2018 ab

„Tiangong 1“ kreist derzeit unkontrolliert um die Erde. Nicht alle Teile werden beim Wiedereintritt verglühen.
Teile des 2016 außer Kontrolle geratenen chinesischen Raublabors „Tiangong 1“ werden wahrscheinlich bald auf der Erde einschlagen. „Ein Großteil wird in der Atmosphäre verglühen, aber einige besonders große Bestandteile wie Treibstofftanks könnten die Erde erreichen“, sagte der australische Raumfahrt-Experte Morris Jones. Wo weiter
  • 521 Leser
Leitartikel Roland Müller zur Energiepolitik im Südwesten

Das Puzzle passt nicht

Viel symbolischer hätte es nicht werden können am vergangenen Mittwoch. Da wurde, einerseits, auf dem Neckar die energiepolitische Vergangenheit abgewickelt: Ein Schiff voller Atommüll, begleitet von Protesten, unterwegs zum „Zwischenlager“ Neckarwestheim. Auch wenn noch immer niemand weiß, was nach diesem „Zwischen“ kommen soll: weiter
  • 399 Leser

Der Tiefsinnige

Er ist einer der großen Intellektuellen der Bundesrepublik und versteht sich selbst als Patriot der Filmgeschichte. Bis heute ist der 85-jährige Schriftsteller und Philosoph ein Stachel im Fleisch der Kulturindustrie.
In einem Interview mit der „Zeit“ ist Alexander Kluge neulich sehr frech nach seinem Appetit gefragt worden – als Denker: „Könnten Sie eine Wurst essen, ohne über die Kulturgeschichte der Wurst oder die Bedeutung der Wurst in der Militärgeschichte nachzudenken?“ Ja, so darf man sich den freundlichen, sanften älteren Herrn weiter
Kommentar Martin Gehlen zum Konflikt im Irak

Dialog als Ausweg

Mit ihrem Unabhängigkeitsvotum haben Nordiraks Kurden hoch gepokert. Noch kann niemand sagen, wie die brisante Machtprobe zwischen Erbil und Bagdad am Ende ausgeht. Es mehren sich jedoch die Anzeichen, dass die von Regionalpräsident Massoud Barzani durchgepeitschte Volksabstimmung für die ersehnte Autonomie seiner Heimat zu einem historischen Rückschlag weiter
  • 309 Leser

Einmarsch in Kurdengebiet stößt auf wenig Widerstand

Das Unabhängigkeitsreferendum hat die Zentralregierung in Bagdad provoziert. Auch die Nachbarstaaten lehnen die Autonomie der Region im Norden ab.
Auch am zweiten Tag ihres Feldzuges sind die irakischen Truppen auf praktisch keinen Widerstand der kurdischen Peschmerga gestoßen. Nach dem Gouverneurspalast von Kirkuk besetzten sie am Dienstag drei der sechs Ölfelder. In der Ninive-Ebene übernahmen sie die Kontrolle über die Stadt Sindschar, die von Jesiden bewohnt war. Das militärische Vorgehen weiter
  • 5
  • 411 Leser

Erster Einsatz im Koalitionspoker

Geht da was? Heute beginnen Union, FDP und Grüne mit ihren Gesprächen über eine Zusammenarbeit. Doch der Weg nach „Jamaika“ könnte lang und holprig werden. V
Jetzt wird es endlich ernst. Dreieinhalb Wochen nach der Bundestagswahl treffen sich die Delegationen von vier Parteien heute zu ersten Gesprächen über die Bildung einer neuen Bundesregierung – ein Novum in der Geschichte der Bundesrepublik. Bislang bestanden Koalitionen in Bonn und Berlin aus höchstens drei Parteien, wenn man CDU und CSU als weiter
  • 412 Leser

Geisterfahrer verurteilt

Zwölf Jahre Haft nach tödlicher Falschfahrt auf der Autobahn.
Wegen eines Falschfahrer-Unfalls hat das Landgericht Aachen einen Mann zu zwölf Jahren Haft verurteilt. Die Richter sprachen ihn am Dienstag unter anderem des Mordes in zwei Fällen und des versuchten Mordes in sechs Fällen schuldig. Der Mann war im Januar in Düren falsch auf die A 4 von Köln nach Aachen aufgefahren. Um sich selbst das Leben zu weiter
  • 5
  • 622 Leser

Hermann will Tempolimit

Die CDU sperrt sich gegen den Vorstoß des Verkehrsministers.
Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) will das Tempolimit von 130 Kilometern in der Stunde auf einem Abschnitt der A 81 gegen den Willen der CDU durchsetzen. „Wir handeln so, wie wir es uns vorgenommen haben und wie es auch richtig ist, das heißt, diese Schilder werden kommen“, sagte er dem SWR. Seine Geduld mit dem Koalitionspartner weiter
  • 302 Leser

Italien trifft auf Schweden

Michael Skibbes Griechen im Duell mit Kroatien gefordert.
Italiens Nationalmannschaft bekommt es in den Playoff-Spielen zur Fußball-Weltmeisterschaft mit Schweden zu tun. Das ergab die Auslosung gestern in Zürich. Der Weltmeister von 2006 muss zuerst auswärts antreten, das Rückspiel ist in Italien. Setzt sich die „Squadra Azzurra“ durch, ist sie bei der Weltmeisterschaft in Russland ein möglicher weiter
  • 366 Leser

Mit altem Vertrag plötzlich bei neuem Unternehmen

Weil sie für das klassische Geschäft keine Zukunft sehen, wollen große Anbieter aussteigen und ihre Bestände abstoßen.
Schon die Zahl lässt aufhorchen: Mehr als 10 Mio. Lebensversicherungsverträge könnten demnächst von Branchengrößen wie Ergo und Generali zu anderen Unternehmen wechseln. Dabei elektrisiert, dass als Käufer Firmen mit chinesischen Besitzern im Gespräch sind. Doch die Versicherten sollten gelassen bleiben, rät Lars Gatschke, Versicherungsexperte des Bundesverbands weiter
  • 640 Leser

Mit Update auf der sicheren Seite

Nachdem eine Sicherheitslücke in der Verschlüsselung von Wlan-Verbindungen entdeckt wurde, warnt das BSI vor Einkäufen und Bankgeschäften. Wie groß ist die Gefahr wirklich?
Das bei Wlan-Geräten gebräuchliche Verschlüsselungsverfahren WPA2 galt bisher als sicher. Nun haben Forscher eine kritische Sicherheitslücke gefunden. Was Nutzer jetzt darüber wissen sollten: Was genau ist passiert? Sicherheitsforscher der Katholischen Universität Löwen in Belgien haben entdeckt, dass das Verschlüsselungsprotokoll WPA2 gehackt werden weiter
  • 622 Leser

Neubau wird erst 2019 eröffnet

Statische Probleme: Nicht beim Stuttgarter Ballett, aber beim Rohbau der Talentschmiede.
In Fernost zeigt das Stuttgarter Ballett gerade seine Weltklasse: „Romeo und Julia“ in Singapur, jetzt heute und morgen in der thailändischen Hauptstadt Bangkok „Der Widerspenstigen Zähmung“. Eine Tournee mit den großen Cranko-Stücken. Auch dramatisch und widerspenstig, aber nicht grazil geht's zu Hause in Stuttgart zu, und zwar weiter
  • 385 Leser

Rülke landet mit AfD-Kritik Internethit

Der Mitschnitt einer Brandrede des FDP-Politikers im Plenum erfährt im Netz enorm viel Aufmerksamkeit.
FDP-Landtagsfraktionschef Hans-Ulrich Rülke ist ein gefürchteter Redner. Mit der Fähigkeit, Fehler der Gegenseite gnadenlos offenzulegen und Schlagzeilenträchtig zuzuspitzen, dominiert der Vormann der kleinsten Landtagsfraktion so manche Plenardebatte. Doch selbst für Rülke ist die Aufmerksamkeit neu, die er nun für einen Auftritt erfährt, der bereits weiter
  • 281 Leser

Suche nach den Fernseh-Sendern

Kabel-TV-Kunden müssen ihre Programme neu ordnen. Manchmal bleibt der Bildschirm schwarz.
Sie kommt so regelmäßig wie eine Erkältung und ist ähnlich beliebt: die Neuordnung von Fernseh-Sender. Jetzt ist es wieder soweit. 2,3 Millionen Kabel-TV-Kunden in Baden-Württemberg dürften ihre Lieblingskanäle nicht mehr am gewohnten Platz finden oder sogar vor einem schwarzen Bildschirm sitzen. Das Trostpflaster: Anbieter Unitymedia spielt neue Kanäle weiter
  • 266 Leser

Trend in Richtung Teilzeit

Lehrer im Südwesten können ihr Referendariat künftig mit verminderter Arbeitszeit ableisten. Wenn es nach Baden-Württemberg geht, ziehen die Juristen demnächst nach.
Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf (CDU) setzt sich auf Bundesebene für ein juristisches Teilzeitreferendariat ein. Wolfs Ministerium hat ein entsprechendes Modell zur Änderung der Juristen-Ausbildung in eine Arbeitsgruppe des zuständigen Ausschusses der Justizminister-Konferenz eingespeist. Das Referendariat soll dadurch familienfreundlicher weiter
  • 182 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zu einem muslimischen Feiertag

Unnötige Aufregung

Die Aufgeregtheit sagt viel über den Zustand unseres Landes: Muslimen einen Feiertag gewähren, wie es Bundesinnenminister de Maizière nicht ausgeschlossen hat? Auch in der CDU regt sich Widerstand. Christlich sei unser Land geprägt, auch wenn viele Bürger gar nicht wissen, was sie Pfingsten oder Fronleichnam überhaupt feiern. Über die Auszeit freuen weiter
  • 383 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Umgang mit Lebensversicherungen

Verraten und verkauft

Unsere Kunden müssen wissen, dass sie sich auf uns verlassen können – heute und in Zukunft“, sagt der Chef der Allianz Lebensversicherung, Markus Faulhaber. Damit schießt der Marktführer eine Breitseite gegen Konkurrenten, die planen, ihren Bestand an Altverträgen zu verkaufen oder aus dem Neugeschäft ganz auszusteigen. Die Niedrigzinspolitik weiter
  • 506 Leser

Versicherung nicht für jeden sinnvoll

Zusätzliche Absicherung empfiehlt sich nur bei sicherem und ausreichend hohem Einkommen.
Eine Pflegezusatzversicherung ist laut Stiftung Warentest nicht für alle Menschen sinnvoll. Sie lohne sich nur für den, der langfristig ein sicheres und ausreichend hohes Einkommen habe, so dass er die Beiträge und absehbare Beitragserhöhungen lebenslang aufbringen kann, heißt es in der Zeitschrift „Finanztest“. Wer ein begrenztes Einkommen weiter
  • 540 Leser
Land am Rand

Von Mäusen und Kühlschränken

Lobenswerte Leseförderung: Das Regierungspräsidium Tübingen meldet jetzt zum alljährlichen Frederick-Tag eine lange Liste von Gemeinde- und Stadtbibliotheken, die sich diese Woche mit vielen, vielen Veranstaltungen engagieren, um Kindern Lust aufs Lesen zu vermitteln. Von Ammerbuch-Pfäffingen bis Winterlingen reicht die eindrucksvolle Liste. Mit so weiter
  • 198 Leser

Wechsel von den Grünen zur CDU

Thomas Hornung nennt „Entfremdung“ nach 21 Jahren als Grund. Sein Mandat im Mannheimer Stadtrat will er behalten.
Der frühere Pressesprecher der Landtags-Grünen und Mannheimer Gemeinderat Thomas Hornung wird Mitglied der Mannheimer CDU-Fraktion. Der Journalist leitet außerdem ab sofort das Büro des Mannheimer CDU-Bundestagsabgeordneten und JU-Landeschefs Nikolas Löbel. Der überraschende Schritt sorgt für Empörung bei den Mannheimer Grünen. Auf Facebook wird der weiter
  • 265 Leser

Wende in Energiepolitik

Australien setzt wieder mehr auf Gas, Kohle und Wasserkraft.
Die australische Regierung hat eine teilweise Wende in ihrer Energiepolitik angekündigt und will in Zukunft wieder verstärkt auf Kohle, Gas und Wasserkraft setzen. Förderungen für erneuerbare Energien wie Solarenergie oder Windkraft sollen wegfallen, wie Regierungschef Malcolm Turnbull bekannt gab. Grund sind auch massive Stromausfälle im vergangenen weiter
  • 419 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zum Bericht „Xavier Naidoo spricht den Prolog“ vom 16. Oktober

Dass Xavier Naidoo zumindest gedanklich den Reichsbürgern zuzuordnen ist, scheint dem „Team“ der „Herz-Jesu-Kirche“ in Essingen völlig entgangen zu sein. Wie sonst könnte man seine Ansprache auf der Bühne einer Reichsbürgerveranstaltung in Berlin, sein Verhalten beim ARD-Morgenmagazin im Jahr 2011, anlässlich dessen Naidoo die Existenz der Bundesrepublik

weiter
  • 2
  • 313 Leser
Lesermeinung

Zum Bildungsniveau der Grundschüler

Verein zur Förderung individualpädagogischer Spielräume.

Die Gründe für das angeblich niedrige Bildungsniveau in der Grundschule sind sicher mehrschichtig. Ein Aspekt könnte sein, dass im Erhebungszeitraum in den Klassen einige nicht-deutschsprachige Kinder waren, die die Arbeitsanweisung nicht verstanden haben, und sich, selbst wenn sie ein Rechenergebnis gewusst hätten, nicht artikulieren konnten. Wurde

weiter
  • 3
  • 302 Leser
Lesermeinung

Zur IQB-Studie und dem Abschneiden der Grundschulen in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg ist auch bei den Grundschulen nicht mehr Spitze. Was Ministerin Dr. Eisenmann und ihre Kollegen nicht sagen: Die Lehrkräfte an der Grundschule haben die kürzeste Studienzeit, das höchste Deputat, mit den Lehrkräften an den Werkreal- und Gemeinschaftsschulen die schlechteste Bezahlung, dafür aber die heterogenste Klassenzusammensetzung

weiter
  • 3
  • 317 Leser
Lesermeinung

Zu: Der Gmünder Weg ist für Boris Palmer eine gute Sache, GT vom 18. Oktober

Herr Palmer inszeniert sich als „vernünftiger Grüner“, der auf die „Realitäten“ aufmerksam macht und doch im Sinne „aller“ auf die Probleme hinweist. Herr Oberbürgermeister Arnold nimmt den Gegenpart als „idealistischer CDU-Mann“ ein, der das Recht auf Asyl verteidigt und die Offenheit der Gesellschaft hoch hält. Für diese Inszenierung, mit der das

weiter
  • 3
  • 335 Leser

Am Donnerstag sind mehr Wolken unterwegs - es bleibt aber freundlich

Langsam aber sicher verabschiedet sich das tolle Oktoberwetter wieder. Bevor es soweit ist, gibt es aber noch zwei Tage lang viel Sonnenschein: Am Donnerstag wechseln sich Sonne und teilweise auch mal dichtere Wolken ab. Die Höchstwerte liegen bei 19 bis 21 Grad. Die 19 Grad gibts auf dem Härtsfeld, 20 werden es beispielweise in Aalen, Ellwangen

weiter

inSchwaben.de (1)

Beim Bummeln die Seele baumeln lassen

Nördlingen lockt mit verkaufsoffenen Geschäften, Fierantenmarkt und tollen Gewinnmöglichkeitenzum Herbstmarkt am kommenden Sonntag in die historische Altstadt. Zwei Karusselle unterhalten die kleinen Gäste.

Nördlingen. Während in anderen Orten die Bürgersteige an Sonntagen hochgeklappt bleiben, heißt es am kommenden Herbstmarktsonntag: „Entspannt Einkaufen in Nördlingen. Die Seele bummeln lassen“. Am Sonntag, 22. Oktober, ist die Nördlinger Innenstadt von 11 bis 17.30 Uhr verkehrsfrei und bietet mit dem Herbstmarkt ein besonderes Einkaufsvergnügen

weiter
  • 1233 Leser