Artikel-Übersicht vom Dienstag, 24. Oktober 2017

anzeigen

Regional (140)

Polizeibericht BMW D x-drive wurde gestohlen

Aalen. Bei der Polizei wurde am Montagabend der Diebstahl eines BMW D x-drive, Kennzeichen AA-CL 1009, gemeldet. Das Auto stand ab Sonntagvormittag, 15.10., etwa neun Uhr auf einem Parkplatz in der Stuttgarter Straße, Ecke Hofackerstraße.. Dass das Fahrzeug fehlt, wurde am Montag um 22.50 Uhr festgestellt. Wer den wagen seit Sonntag sah, wird gebeten,

weiter
  • 2664 Leser

Feinstaub auch in Aalen

Information Der BUND will ein Messnetz mit Sensoren aufbauen.

Beim Thema Feinstaub schaut das Land auf Stuttgart, auch am Freitagmorgen herrscht hier Feinstaubalarm. Aber wie ist die Situation anderswo, wo keine amtlichen Meßstellen aufgestellt sind? Inzwischen kann sich jeder im Internet über auch die Situation in Ostwürttemberg informieren. Die Internetseite https://aalen.maps.luftdaten.info zeigt die Werte

weiter

Zahl des Tages

250

Meter vom Eingang des Stollens bis zum Dom: der sogenannte „Alfing A“ ist ungefähr zwei Meter hoch und bleibt für die Öffentlichkeit aus Sicherheitsgründen gesperrt. Noch dieses Jahr wird der Stollen endgültig verfüllt.

weiter
  • 675 Leser

Ein letzter Blick in den Alfing-Stollen

Erzweg Aus Sicherheitsgründen bleibt die Begehung des Stollens unter der Wasseralfinger Kleingartenanlage strikt verboten. Die SchwäPo durfte ihn noch einmal bis zum sogenannten Dom begehen.

Aalen-Wasseralfingen

Was der Allgemeinheit aus Sicherheitsgründen verwehrt bleibt, wurde am Dienstag Vertretern der örtlichen Medien erlaubt: ein letzter Gang, ein letzter Blick in den Stollen unter der Kleingartenanlage am Wasseralfinger Erzweg. Mit dabei: der städtische Ordnungsamtsleiter Michael Felgenhauer, Peter Bieg als zuständiger Bauleiter

weiter

Hier entsteht Aalens erste urbane Wildnis

Aalen. Nach eingehender Beratung mit dem früheren Nabu-Landesvorsitzenden Dr. Andre Baumann will die Stadtverwaltung das ehemalige Areal der Kleingartenanlage am Erzweg zur urbanen Wildnis erklären. Denn auch nach der Verfüllung des Stollens wird das Betreten der Grünfläche aus Sicherheitsgründen streng verboten bleiben. Zaun und mehrere Warnschilder

weiter
  • 413 Leser

Wichtige Details am Rande notiert

Verfüllt wird vor allem der Stollen entlang der Spieselstraße und der Stollen entlang des Erzwegs mit etwa 2000 Kubikmeter flüssiger Zement-Suspension. Kosten: 500 000 Euro. Fertigestellung: Ende 2017. Die Sicherung betrifft das so genannte „Alfing-A“: Jenen Stollen, der im zweiten Weltkrieg als Luftschutzstollen Verwendung fand. Die

weiter
  • 276 Leser

Polizeibericht Auto fing plötzlich an zu brennen

Crailsheim. Am Montag um 17.45 Uhr wurde ein brennendes Fahrzeug in Onolzheim gemeldet. Die Feuerwehren aus Onolzheim und Jagstheim, die mit zwei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften vor Ort waren, mussten dort einen Opel löschen. Nach Angaben des 65-jährigen Besitzers stieg während der Fahrt Rauch aus dem Motorraum auf, kurz darauf brannte das ganze Auto.

weiter
  • 750 Leser

AWO sucht Bufdis und FSJler

Engagement Jugendliche zwischen 15 und 27 Jahren können sich bei der Arbeiterwohlfahrt Bezirk Württemberg (AWO) für einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) und ein Freies Soziales Jahr (FSJ) bewerben. Tel. (07031) 28 606 0, E-Mail: freiwilligendienste@awo-wuerttemberg.de. Foto: Marcus Gloger

weiter
  • 734 Leser

In ein Studium reinschnuppern

Ostwürttemberg. Wie läuft eigentlich eine Vorlesung ab? Wie sieht die Hochschule von innen aus? Wie schmeckt das Essen in der Mensa? Studieren ausprobieren können Schülerinnen und Schüler wieder in den Herbstferien bei den Campus Days Ostwürttemberg am 30. Oktober sowie am 2. und 3. November an der DHBW Heidenheim und der Hochschule Aalen. Auf dem Programm

weiter
  • 221 Leser

Versicherte profitieren von Reform

Pflegereform Krankenkasse KKH verzeichnet deutlich mehr Erstanträge auf Einstufung in einen Pflegegrad.

Ostalbkreis. Viele Versicherte haben die Pflegereform genutzt, um ihren Anspruch auf einen Pflegegrad geltend zu machen. Laut einer Auswertung der KKH Kaufmännische Krankenkasse ist die Zahl der Erstanträge auf eine Einstufung in einen Pflegegrad im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 53 Prozent gestiegen.

„Hintergrund ist die

weiter
  • 293 Leser

Zahl des Tages

1

Million Euro. So viel hat der Ostalbkreis bis August durch seine 33 stationären Radarfallen eingenommen. Allein 808 000 Euro hat der Laserblitzer in Westhausen eingebracht. Aber es geht bei der nun geplanten Modernisierung nicht ums Geld, wie Landrat Pavel sagt. „Die finanziell erfolgreiche Radaranlage ist ein Armutszeugnis für unsere Gesellschaft.“

weiter
  • 1
  • 769 Leser

Blitz-Alarm: Landkreis stellt auf Laser um

Verkehr Starenkästen haben ausgedient und werden bis 2026 ersetzt. Landrat: Es geht nicht um Einnahmebeschaffung, sondern um Verkehrssicherheit.

Aalen

Der Superblitzer in Westhausen hat sich rentiert. So kann man das sehen, wenn man will. Die Zahl der Beanstandung ist gegenüber dem Vorjahr regelrecht explodiert. Dasselbe gilt für Verwarnungen und Bußgelder.

Die Bußgeldstelle des Landratsamts hat im vergangenen Jahr kreisweit insgesamt 12 243 Verstöße registriert. Im August 2017 waren es

weiter

Was für die Lasertechnik spricht

Verkehr Dezernent Wagenblast nennt Gründe für die Modernisierung der stationären Geschwindigkeitsmessung.

Aalen. Die 33 Starenkästen des Landkreises stammen großteils aus den 1990er-Jahren. 13 sind defekt. Die Kosten für die Instandsetzung belaufen sich auf rund 100 000 Euro. Für seine stationären Anlagen besitzt der Landkreis sieben Kameras, die rollierend eingesetzt werden. Zwei sind ohne USB-Anschluss. Die Umrüstung würde 16 000 Euro kosten.

weiter
  • 2163 Leser

„Keine Selbstbestimmung im Islam“

Werte-Debatte Der Bestseller-Autor Hamed Abdel-Samad spricht an der Pädagogischen Hochschule über „Freiheit und Selbstbestimmung im Islam“.

Schwäbisch Gmünd. Taschen und Jacken mussten vor dem Hörsaal abgegeben werden. Aus Sicherheitsgründen. In der ersten Reihe saßen zwei Mitglieder eines Sicherheitsdienstes. Der Islamkritiker und Publizist Hamed Abdel-Samad sprach am Dienstag an der PH Schwäbisch Gmünd über „Freiheit und Selbstbestimmung im Islam“. Der Vortrag war der Auftakt

weiter
  • 365 Leser
Polizeibericht

Rollerfahrer leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Leichte Verletzungen zog sich ein 52 Jahre alter Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen zu. Gegen 5.15 Uhr war ein 48-Jähriger Autofahrer auf der Rechbergstraße unterwegs, von wo aus er nach links in die Rektor-Klaus-Straße abbog. Beim Abbiegen streifte der Hyundai-Fahrer den Mann auf dem Roller, der sich auf der

weiter
  • 405 Leser

Abtsgmünder Abwassertechnik auf der Zielgeraden

Infrastruktur Gemeinderat entscheidet in der kommenden Sitzung über die Vergabe der letzten Bauarbeiten.

Abtsgmünd. In Sachen der Interkommunalen Abwasserbeseitigung Abtsgmünd-Adelmannsfelden (IA3) befindet sich die Kommune auf einem guten Weg: Nachdem in der vergangenen Woche das Pumpwerksgebäude für eine pneumatische Abwasser-Förderstation in der Hammerschmiede aufgestellt wurde, steht nun die Vergabe des letzten Gewerks an. Es geht um die Arbeiten

weiter
  • 618 Leser
Kurz und bündig

Kleine Hühnerhaltung

Abtsgmünd-Laubach. Der Geschäftsbereich Landwirtschaft des Landratsamts führt zusammen mit dem Verein Landwirtschaftlicher Fachbildung im Ostalbkreis jetzt ein Seminar zur Hühnerhaltung in Kleinbeständen durch. Das Seminar richtet sich sowohl an Neueinsteiger als auch an erfahrene Halter von Hühnern. Es findet am Montag, 30. Oktober und am 6. November,

weiter
  • 415 Leser
Kurz und bündig

„O’zapft is“ im Bürgersaal

Hüttlingen. Der Bürgersaal in Hüttlingen öffnet am kommenden Freitag, 27. Oktober, ab 19 Uhr im feschen Look die Tore zum Oktoberfest. Für Stimmung sorgen die „Original Südtiroler Spitzbuam“ und als Vorband „Paulchen Panther und die Tiger von Eschnapur“. Karten im Vorverkauf gibt es in Hüttlingen in der Kreissparkasse und bei „Hot - Jeans und Mode“

weiter
  • 680 Leser

Konzept für Entwässerung

Bauprojekt Abwasser des Holopack-Werks soll bald separat abgeleitet werden.

Abtsgmünd. Für das Werk Holopack Verpackungstechnik der Firma Rommelag CMO liegt der Gemeinde ein neues Konzept für die Entwässerung auf dem Tisch. Dieses hat Matthias Strobel vom Ingenieurbüro Strobel bei der jüngsten Sitzung des technischen Ausschusses vorgestellt.

In dem Werk in Untergröningen werden flüssige und halbfeste Arzneimittel sowie Medizin-

weiter
  • 561 Leser

Aktienclubs haben es nicht leicht

Jubiläum Der Wasseralfinger Aktienclub (WAC) feiert sein 25-jähriges Bestehen. Die 150 Festgäste bekommen Einblicke in die Stuttgarter Börse und Informationen zum neuen Steuerrecht.

Aalen

Es ist ein Abend, an dem sich alles um Aktien dreht. Was auf dem Börsenparkett passiert und welche Änderungen sich aus dem Investmentsteuerreformgesetz 2018 ergeben, bekommen 150 Besucher bei der Jubiläumsveranstaltung des Wasseralfinger Aktienclubs (WAC) im Gutenberg-Kasino der SDZ-Mediengruppe näher gebracht. Der Verein, dem rund 350 Mitglieder

weiter
  • 3795 Leser

Lobo setzt den Testturm in Szene

Lasershow Spektakuläre Eröffnung des Thyssen Testturms unter Mithilfe der Aalener Laserfirma Lobo electronic.

Rottweil/Aalen. Die Firma Lobo electronic inszenierte eine fulminante Lasershow zum Anlass des neu eröffneten Rottweiler Thyssen-Testturms, dem ersten Testturm für Hochgeschwindigkeitsaufzüge weltweit und der höchsten Aussichtsplattform Deutschlands. 246 Meter schwindelerregende Höhe, nicht zu unterschätzende Winde, und wechselhaftes Wetter waren eine

weiter
  • 2024 Leser

„Der Markt wurde entgegen der Gesetze genehmigt“

Handel Gemeinderat Tannhausen lehnt Erweiterung des Regionalmarkts in Unterschneideheim erneut ab.

Tannhausen. Bereits im Mai hatte sich der Tannhäuser Gemeinderat mit der angedachten Erweiterung des laut Bürgermeister Manfred Haase überdimensionierten Supermarktes in der Nachbargemeinde Unterschneidheim befasst. Jetzt hat das Landratsamt erneut eine Stellungnahme angefordert.

Haase erinnerte an die damalige Sitzung, in der das Gremium „große

weiter
  • 558 Leser
Kurz und bündig

Blutspendeaktion

Rainau-Schwabsberg. Das DRK sammelt am Freitag, 3. November, von 14.30 bis 19.30 Uhr Blutspenden in der Jagsttalhalle in Schwabsberg. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen nicht älter als 64 Jahre sein.

weiter
  • 1029 Leser

Marcus Barth kommt nach Neuler

Kleinkunst Der preisgekrönte Kabarettist bringt sein Programm „Sagt wer?“ mit in die Kulturscheuer Farrenstall.

Neuler. Am Freitag, 10. November, tritt Marcus Barth in der Neulermer Kulturscheuer Farrenstall auf. Beginn ist um 20 Uhr. Lustig und schlau – das muss kein Widerspruch sein: Markus Barth denkt nun mal gerne nach. Und so macht er auch in seinem neuen Stand-up-Programm das, was er am besten kann: lieb gewonnene Überzeugungen vom Sockel hauen und

weiter
  • 752 Leser
Kurz und bündig

Spurensuche mit Herrn Hariolf

Ellwangen. Wer war eigentlich der Gründer von Ellwangen? Diese und weitere Fragen beantwortet Buchautor Matthias Steuer bei seiner Lesung (nicht nur) für Kinder ab sechs Jahren am Freitag, 27. Oktober, um 16.30 Uhr im Palais Adelmann. Die Lesung dauert circa 45 Minuten und der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1648 Leser
Kurz und bündig

19. Winterreifenbörse

Ellwangen-Schrezheim. Am Samstag, 4. November, findet in der St.-Georg-Halle die Reifenbörse der SG Schrezheim, Abteilung Fußball, statt. Von 9 bis 11 Uhr können die gebrauchte Reifen oder Räder angeliefert werden. Fachpersonal vor Ort prüft den Zustand. Verkauf ab 13 Uhr.

weiter
  • 822 Leser

14 mal Staatsexamen und zwei mal den Bachelor in der Tasche

St.-Anna-Virngrundklinik 14 Schülerinnen und Schüler haben ihre Ausbildung an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule der St.-Anna-Virngrundklinik mit dem Staatsexamen abgeschlossen. Der „Preis der Besten“, gestiftet vom Freundes - und Förderkreis der Klinik für hervorragende Leistungen, ging an Sihem Zair. Die Absolventen: Maximilian

weiter
  • 993 Leser

Schmunzeln des Tages

Offenbar Kostbares, das sich im „Bundesweiten Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes der Unesco“ findet.

Die Zubereitung und Anwendung von traditionellem Kalkmörtel sowie das Forster Hanselfingerhut-Spiel.

weiter
  • 576 Leser

Führung Im Kostüm durch das Schloss

Ellwangen. Das Schlossmuseum bietet am Freitag, 3. November, um 14.30 Uhr eine Führung für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an. Das Besondere bei diesem Schlossrundgang ist, dass die Kinder in historisch nachgearbeiteten Kostümen als Fürstpropst, Kammerzofe, Hofmarschall oder Prinzessin durch das Schloss schreiten. Anmeldung erforderlich per

weiter
  • 1792 Leser

Adelmannsfelder Siebziger feiern

Jubilare Die Schuljahrgänge 1947 /48 aus Adelmannsfelden trafen sich zu ihrer Siebzigerfeier im „Grünen Baum“. Nach einem Stehempfang gedachte man auf den Friedhof der Verstorbenen. Nach dem Abendessen wurden noch viele Erinnerungen ausgetauscht und bis nach Mitternacht gefeiert. Foto: privat

weiter
  • 654 Leser
Kurz und bündig

Mitmachen beim Männerchor

Essingen. Der Jubiläums-Männerchor des Liederkranzes Essingen ist gestartet. Einsteiger sind noch willkommen. Die nächste Probe findet am Donnerstag, 26. Oktober, um 19 Uhr im Musiksaal der Parkschule statt. Info unter Tel. (07365) 6227.

weiter
  • 670 Leser

Polizeibericht

Einbruch mit Schlüssel

Essingen. Am Montagnachmittag wurde ein Wohnhaus in der Tauchenweilerstraße von Unberechtigten betreten. Zwischen 15 und 16 Uhr gelangten wohl zwei Männer mit einem am Haus deponierten Schlüssel in Wohnräume und durchsuchten dort Behältnisse. Der Wohnungsinhaber stellte anschließend fest, dass dabei wohl nichts entwendet wurde.

weiter
  • 240 Leser
Kurz und bündig

Sauerbach und Ortsmitte

Essingen. Der Gemeinderat Essingen kommt am Donnerstag, 26. Oktober, um 18.30 Uhr im Rathaus zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Bebauungsplan Sauerbach (1. Änderung) und der Bebauungsplan Ortsmitte (2. Änderung). Außerdem geht es um die Kenntnisnahme von Beschlüssen des Technischen Ausschusses und von

weiter
  • 390 Leser
Kurz und bündig

Sportliche Walkingtour

Essingen-Tauchenweiler. Albguide Siegfried Conrad führt am kommenden Sonntag, 29. Oktober, eine sportliche Nordic-Walking-Exkursion vom Wental zu den Weiherwiesen. Ein gemeinsames Mittagessen in Tauchenweiler ist eingeplant. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz bei der Wentalgaststätte, an der Landesstraße 1165 zwischen Zang und Bartholomä. Anmeldung

weiter
  • 358 Leser

Wir gratulieren

Bopfingen-Kerkingen. Michael Grimm, Rotfeldweg 5, zum 75. Geburtstag.

Lauchheim. Antonie Schaller, Küfergasse 3 1, zum 70. Geburtstag.

Unterschneidheim-Zöbingen. Nikolaus Hoffmann, zum 70. Geburtstag.

Unterschneidheim-Zipplingen. Martin Stark, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 494 Leser
Kurz und bündig

Bewerten und bewertet werden

Aalen. Das Smartphone wacht über unsere täglichen Schritte und meldet prompt Abweichungen von der Norm. Fitness-Apps belohnen uns für jeden Schritt. In einem kostenlosen Webinar der VHS Aalen am Mittwoch, 25. Oktober, um 18 Uhr im Torhaus geht es um die nüchterne Sicht der Wissenschaft.

weiter
  • 2183 Leser
Kurz und bündig

Bäder, Hirschbach, Betreuung

Aalen. Am Mittwoch, 25. Oktober, ist um 9 Uhr Sitzung des Kultur-, Bildungs- und Finanzausschusses im Aalener Rathaus. Auf der Tagesordnung: Investitionsvolumen für die Bäderkonzeption, Ausweisung einer 30-km-Zone in der Hirschbachstraße, Ferienbetreuung für Grundschüler und überplanmäßige Ausgaben im Haushalt 2017 für die Förderung von Kindern in

weiter
  • 2309 Leser
Kurz und bündig

Christliche Patientenvorsorge

Aalen. Im Büro des Aalener Hospizdienstes, Friedhofstraße 7, werden am Donnerstag, 26. Oktober, und 9. November, Gesprächstermine zur christlichen Patientenvorsorge „Lebensfaden“ angeboten. Termine unter Tel. (07361) 590 46, pfeffer@caritas-ost-wuerttemberg.de.

weiter
  • 2326 Leser
Kurz und bündig

Evangelischer KGR

Aalen. Der evangelische Kirchengemeinderat kommt am Mittwoch, 25. Oktober, um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum der Martinskirche zur Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen das Gemeinde- und Immobilienkonzept, Rückblicke und Ausblicke.

weiter
  • 2278 Leser
Kurz und bündig

Haushalt und Investitionen

Aalen. Der Gemeinderat tagt am Mittwoch, 25. Oktober, um 15 Uhr im Rathaus. Beraten wird über die Bestellung von Vorsitzendem und Stellvertreter für den Gutachterausschuss, die Einführung in den Haushaltsplan 2018 sowie die Erläuterungen zum Investitionsprogramm.

weiter
  • 2282 Leser
Kurz und bündig

Königsweg der E-Mobilität?

Aalen. Markus Jenne vom Zentrum für Sonnenenergie und Wasserstoffforschung des Landes Baden-Württemberg spricht am Mittwoch, 25. Oktober, um 18 Uhr im Audimax der Hochschule Aalen über „Brennstoffzellen und Batterien – das Team für die E-Mobilität“.

weiter
  • 2245 Leser
Kurz und bündig

Meditatives Tanzen

Aalen-Hofherrnweiler. „Wir tanzen mit der Farbenvielfalt des Monats Oktober!“ heißt das Motto am Donnerstag, 26. Oktober, um 20 Uhr im Edith-Stein-haus. Anmeldung unter Tel. (07361) 43887 oder (07361) 35147.

weiter
  • 826 Leser

Die Teilnehmer sparen 13 Tonnen CO2 ein

Stadtradeln 90 000 Kilometer wurden an 21 Tagen im Juli zurückgelegt.

Aalen. Die jährliche Aktion „Stadtradeln“ wurde zum 6. Mal veranstaltet. Der Auftakt der dreiwöchigen Veranstaltung fand zeitgleich mit dem 1. Aalener rAAd-Event am 2. Juli statt, das im Zeichen des Jubiläums „200 Jahre Fahrrad“ stand.

Rund 330 Bürgerinnen und Bürger beteiligten sich am diesjährigen Stadtradeln, das sind 10

weiter
  • 2
  • 2144 Leser

Ein flammendes Fest für den „Grünen Aal“

Grauleshofschule Die Rezertifizierung wurde mit beeindruckendem Herbstfest gefeiert.

Aalen. Vor fünf Jahren hatte sich die Grauleshofschule auf den Weg gemacht, die Grundsätze des „Grünen Aals“ umzusetzen. 2014 wurde sie zertifiziert. Stillstand darf es nicht geben, fleißig wurde an der weiteren Umsetzung des Umweltmanagementsystems gearbeitet. Mit Erfolg: kürzlich konnte die Grauleshofschule die Übergabe der Rezertifizierungsurkunde

weiter
  • 2250 Leser

Jugendbude erweitert Angebot

Offene Jugendarbeit Die Essinger „JuBu“ hat seit diesem Schuljahr an drei Tagen in der Woche geöffnet.

Essingen. Die Jugendbude Essingen („JuBu“) hat vor einigen Wochen ihr Angebot erweitert. Seit dem Start des neuen Schuljahres hat die JuBu an drei Tagen in der Woche geöffnet und zu anderen Zeiten als bisher.

Möglich ist dies, weil die Gemeinde mehr Geld ausgibt als früher und den seitherigen Minijob der JuBu-Leiterin Birgit Buchinger aufgestockt

weiter
  • 860 Leser
Der besondere Tipp

Conni - das Schul-Musical

Conni ist in der Schule und erlebt dort zusammen mit ihren Freunden Anna und Paul eine Menge aufregender Dinge. Jeden Tag gibt es Neues zu entdecken, sodass es für Conni und ihre Freunde nie langweilig wird. Rund um das Thema Schule ist sehr viel los, und Conni hat bei ihrem Schul-Musical-Abenteuer immer viel Spaß, auch wenn es manchmal Probleme zu

weiter
  • 323 Leser

Bühne frei beim Oktoberfest

Theaterabende Der Musikverein Waldhausen spielt ein unterhaltsames Stück an drei Abenden im Oktober.

Aalen-Waldhausen. Die Schauspielerinnen und Schauspieler des Musikvereins Waldhausen stehen am Freitag, 27. Oktober, um 20 Uhr, am Samstag, 28. Oktober, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 29. Oktober, um 18 Uhr auf der Bühne in der Waldhäuser Gemeindehalle und präsentieren das Stück „Lieber einen Mann als gar keinen Ärger“ von Regina Rösch. Zusätzlich

weiter
  • 735 Leser
Kurz und bündig

Schwäbischer Frühschoppen

Dischingen. Der Musikverein Dischingen veranstaltet am Sonntag, 29. Oktober, einen schwäbischen Frühschoppen mit der Württembergischen Regimentskapelle. Beginn: 10.30 Uhr im Musikerheim neben der Egauhalle. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 628 Leser
Kurz und bündig

Das schwache Herz

Bopfingen. Über Diagnose, Therapie und Selbsthilfe bei Herzinsuffizienz spricht Kardiologe Dr. med. Helmut Haas, Oberarzt am Ostalb-Klinikum, am 8. November, 19 Uhr in der Schranne. Im Anschluss steht er für Fragen zur Verfügung. Eintritt frei, mit Anmeldung bei der VHS Ostalb unter (07361) 813243-0 oder im Internet unter www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 1500 Leser
Kurz und bündig

Den Friedhof schön machen

Riesbürg-Pflaumloch. Vor Allerheiligen soll der Friedhof in Pflaumloch in Gemeinschaftsarbeit von Laub und Ästen befreit werden. Die fleißigen Helferinnen und Helfer treffen sich um 9 Uhr auf dem Friedhof. Bitte Rechen und Körbe mitbringen.

weiter
  • 865 Leser
Tagestipp

Digitale Selbstvermessung

Das Smartphone wacht über unsere täglichen Schritte und meldet Abweichungen von der Norm prompt. Fitness-Apps belohnen uns für jeden Schritt. Neben allen Risiken und Gefahren der digitalen Selbst-und Fremdvermessung erklären die Referenten die wissenschaftliche Sichtweise auf das Thema: Was sind die Chancen, wo kann die digitale Selbstvermessung nützen

weiter
  • 232 Leser

In allen Bereichen hervorragend

Auszeichnung Evangelische Kindertagesstätten bekommen erneut das BETA-Gütesiegel des Landesverbandes.

Aalen. Nach einem aufwändigen Überprüfungsverfahren wurde den fünf Kindertagesstätten der ev. Kirchengemeinde Aalen das BETA-Gütesiegel des Landesverbandes zuerkannt. „Sie leisten in allen Bereichen eine hervorragende Arbeit“, sagte Andrea Abele vom Landesverband ev. Kindertagesstätten das besondere Engagement.

In der Martinskirche wurden

weiter
  • 2641 Leser
Kurz und bündig

Kleider- und Spielzeugmarkt

Reimlingen. Das Team des internationalen Freundeskreises Reimlingen organisiert am Sonntag, 29. Oktober, von 13 bis 16 Uhr in der Turnhalle am Tagungshaus Reimlingen einen Kleider- und Spielzeugmarkt.

weiter
  • 812 Leser
Kurz und bündig

Mit Pferden, Wagen und Körben

Maihingen. Eine Führung im Museums KulturLand Ries in Maihingen am Sonntag, 29. Oktober, um 14 Uhr beleuchtet das Thema Transport in der Landwirtschaft. Von 13 bis 17 Uhr ist zudem „Kinderzeit“ im Museum. Während die Kleinen beim Basteln betreut werden, können Eltern an der Führung teilnehmen.

weiter
  • 520 Leser
Kurz und bündig

Mundart- und Kleinkunstbühne

Bopfingen. „Der Pfefferle und sei Ernst“ sind am Freitag, 10. November, zu Gast bei der Bopfinger Mundart- und Kleinkunstbühne mit ihrem Programm „Auf am Sündabänkle“. Beginn ist um 20 Uhr in der Schranne. Karten zu 14 Euro gibt es im Rathaus, bei der Ratsapotheke, Arnold und im Handelsregal sowie online auf www.events-am-ipf.de.

weiter
  • 1472 Leser

Sorgen um Autobahnzubringer

SPD Unterkochen Bei der Jahreshauptversammlung sprach die Vorsitzende Heidemarie Matzik über lokale Brennpunktthemen.

Aalen-Unterkochen. Im „Adler“ trafen sich die Mitglieder des SPD-Ortsvereins zur Jahreshauptversammlung.

Die Vorsitzende Heidemarie Matzik begrüßte den Stadtverbandsvorsitzenden Albrecht Schmid. Die Ortsvorsteherin und wiedergewählte SPD-Vorsitzende berichtete über die Schwerpunkte im Ortschaftsrat. Viel Sorgen und Ideen gebe es noch im

weiter
  • 717 Leser
Kurz und bündig

Waldhaushalt im Rat

Bopfingen. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 26. Oktober, um 17 Uhr in der Schranne öffentlich. Unter anderem geht es um die Neuwahlen des Feuerwehrkommandanten, den Waldhaushalt der Stadt sowie um Baugesuche.

weiter
  • 1506 Leser
Kurz und bündig

Arztvortrag in St. Agnes

Westhausen. Neurologe Dr. Reinhard Reuß spricht am 27. Oktober, 17.30 Uhr, über „Schlaganfall und andere neurologische Erkrankungen des Alters“. Eintritt ist frei.

weiter
  • 819 Leser
Kurz und bündig

Breitband und Stadtkern

Lauchheim. Breitbandausbau, Stadtkernsanierung III, Bericht des Schulsozialarbeiters – das sind einige der Themen in Lauchheims Gemeinderat am Donnerstag, 26. Oktober, um 18 Uhr im Rathaus.

weiter
  • 1064 Leser

Das Helfen steht an erster Stelle

Leute heute Das katholische Pfarramt Wasseralfingen sucht eine Nachfolge für Margot Kadow, die Einsatzleiterin der organisierten Nachbarschaftshilfe.

Aalen

Einmal ein paar Stunden schlafen können: Für Menschen, die Angehörige pflegen, ist das ein hohes Gut. Damit es wahr werden kann, gibt es die Nachbarschaftshilfe. Margot Kadow organisiert die Einsätze seit 26 Jahren. Jetzt möchte sie das Amt in jüngere Hände geben.

Dieser Dienst ist so wertvoll und nicht mehr wegzudenken aus dem Leben vieler,

weiter
  • 2273 Leser
Polizeibericht

Dixie-Klo fällt auf ein Auto

Neresheim. Mangelhafte Ladungssicherung war die Ursache eines Verkehrsunfalls am Montagmittag auf der L 1084. Die Insassen eines Alfa-Romeo erlitten einen gehörigen Schreck und Sachschaden von rund 4000 Euro, als zwischen Elchingen und Ebnat gegen 12.30 Uhr ein Dixi-Klo von einem Lkw-Hänger auf das entgegenkommende Auto stürzte. In dem Wagen saßen

weiter
  • 5
  • 598 Leser
Polizeibericht

Gegen Fahrzeug geprallt

Abtsgmünd-Hohenstadt. Auf rund 25 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag entstand. Um eine die Straße überquerende Viehherde abzusichern, stellte eine 52-jährige Frau ihren Mitsubishi gegen 16.40 Uhr am Fahrbahnrand der Landesstraße 1080 zwischen Hohenstadt und Obergröningen ab. Ein VW-Fahrer erkannte

weiter
  • 743 Leser
Polizeibericht

Ölwanne aufgerissen

Oberkochen. Beim Ausparken übersah eine Autofahrerin am Montag gegen 22 Uhr einen in der Aalener Straße stehenden Begrenzungsstein. Sie fuhr mit ihrem Volvo dagegen, an dem Fahrzeug wurde dabei die Ölwanne aufgerissen. Zum Reinigen der Fahrbahn rückte die Freiwillige Feuerwehr Oberkochen an. Der Sachschaden beziffert sich auf mehrere hundert Euro.

weiter
  • 1274 Leser

„Fahrenheit 451“ in Fachsenfeld

Am Donnerstag, 26. Oktober, 19 Uhr zeigt das Theater der Stadt Aalen auf Schloss Fachsenfeld die szenische Lesung von „Fahrenheit 451“. Montag ist Feuerwehrmann in einer Zeit, in der es seine Aufgabe ist, Brände zu legen, anstatt sie zu löschen. Eine Zeit, in der der Besitz von Büchern verboten ist. Aber warum? Stand nicht hinter jedem einzelnen

weiter
  • 251 Leser

Comedy Marcus Barth in der Kulturscheuer

Mit seinem Programm „Sagt wer?“ kommt Marcus Barth am

Freitag, 10. November, um 20 Uhr in den Farrenstall Neuler. Lustig und schlau - das muss kein Widerspruch sein: Markus Barth denkt nun mal gerne nach. So macht er auch in seinem neuen Stand-up-Programm das, was er am besten kann: lieb gewonnene Überzeugungen vom Sockel hauen.

Karten

weiter
  • 739 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Die Seuche und der Seich

Manfred Wespel darüber, wie neue Worte entstehen können.

Unser Wortschatz wird laufend durch neue Wörter ergänzt; die meisten beziehen wir aus fremden Sprachen, das ist am einfachsten (Computer, Blogger). Seltener wird aus bestehenden deutschen Wörtern und Wortbausteinen ein neues kreiert (zeitscharf, trinkig). Bei der Buchvorstellung von Oberbürgermeister Palmer in Gmünd konnte man eine solche Neubildung

weiter
  • 327 Leser

Finissage in der Villa Seiz

Ausstellung Rund 50 Gäste kamen zum Abschluss der Ausstellung A.R.Penck in die Villa Seiz. Das Jazz-Duo Volker Held und Alois Geiger füllten mit ihren freien Improvisationen das Erkerzimmer in der Jugendstilvilla am Nepperberg und begeisterten die zahlreichen Besucher. Foto: privat

weiter
  • 684 Leser

Gehobener Unsinn mit Niveau

Lyrik Thomas Gsella amüsiert das Publikum mit seinem Programm „Das Allerbeste aus 50 Jahren“ im Esperanza.

Er sei schon mal hier gewesen. So stellte sich der ehemalige Chefredakteur der „Titanic“ Thomas Gsella am Donnerstag seinem Publikum im Esperanza vor – und das Essen hier sei übrigens vorzüglich.

Für diesen Abend habe er 600 Gedichte mitgebracht. „Die sind zum Teil zwar unverständlich“, erklärte er, „handeln aber

weiter
  • 219 Leser

Glitzernder Swing und Funk

Jazz Die Meier-Budjana-Group und die Monika Roscher Big Band eröffnen in der Gschwender Gemeindehalle die 31. Musikwinter-Saison.

So also gleitet der 31. Gschwender Musikwinter heran. Die Meier-Budjana-Group eröffnet die Jazzclubreihe des Musikwinters in der Gemeindehalle in Gschwend mit einem Chorus, den man meint, schon einmal gehört zu haben. Die sanfte, einfache Melodie erinnert ein wenig an die Fusionitis der 1980er Jahre, als alles zusammengeschmissen wurde, was leicht

weiter
  • 282 Leser
Schaufenster

Jumping fingers

Ellwangen. Die 18-jährige Gitarristin Julia Lange gastiert am Samstag, 4. November, um 20 Uhr im Palais Adelmann. Unter der Überschrift „Klassik und Crossover“ spielt sie Werke von Albeniz, Tarrega und Armand Coeck sowie eigene Kompositionen und Fingerstyle-Arrangements aus dem Bereich Pop. Infos und Karten zu 13 Euro (Schüler fünf Euro) in der Tourist-Information

weiter
  • 1801 Leser

Konzert im Linden-Museum

Das Linden-Museum Stuttgart präsentiert am Sonntag, 29. Oktober, um 19.30 Uhr einen außergewöhnlichen musikalischen Dialog: Der myanmarische Perkussionist Hein Tint trifft auf die deutsch-türkische Pianistin Laia Genc.

weiter
  • 626 Leser

Musik von Bach im Forum Schönblick

Konzert Orchester Laudamus Te Stuttgart zu Gast in Schwäbisch Gmünd.

Zum Gedenken an 500 Jahre Reformation präsentieren Vokalsolisten, Kammerchor und Orchester Laudamus Te Stuttgart unter der Leitung von Monica Meira Vasques bedeutende Kompositionen von Johann Sebastian Bach. Das Konzert findet am Sonntag, 29. Oktober, um 16 Uhr im Forum Schönblick statt.

Auf dem Programm stehen die die Kantate „Ein’ feste

weiter
  • 289 Leser

Nuber spielt Beethoven

Am Sonntag, 29. Oktober, wird der Konzertpianist Michael Nuber um 19 Uhr in der „Brücke“ in Schwäbisch Gmünd Meisterwerke Beethovens aus all seinen Schaffensperioden interpretieren. Hauptwerk des Abends ist die Klaviersonate f-moll op.57, die „Appassionata“.

weiter
  • 608 Leser
Polizeibericht

Auto übersehen

Ellwangen. Gegen 22.30 Uhr übersah eine 20-jährige Autofahrerin an der Einmündung Siemensstraße/Haller Straße am Montagabend den vorfahrtsberechtigten VW Golf eines 37-Jährigen. Sie streifte das Fahrzeug mit ihrem Mercedes. Schaden: rund 9000 Euro an.

weiter
  • 1850 Leser

Bands spielen zugunsten des „Segeltaxis“

Benefizkonzert Für die Jugend steigt in Adelmannsfelden ein fetziger Abend mit mehreren Bands.

Adelmannsfelden. Die Adelmannsfelder Bürger sind einfallsreich. So steht nun am Samstag, 4. November, ab 19 Uhr im Bürgersaal der Otto-Ulmer-Halle eine ganz besondere Veranstaltung an: ein Benefizkonzert.

Die Idee dazu hatten zwei Mamas von Bandmitgliedern der „Bigbluebananaband“ im Rahmen ihrer Firmenjubiläen in Adelmannsfelden: 15 Jahre

weiter
  • 5
  • 614 Leser
Polizeibericht

Gegenstand auf der Fahrbahn

Ellwangen. Auf rund 4500 Euro wird der Schaden geschätzt, den ein 29-Jähriger am Montagmittag auf der Kreisstraße 3223 verursachte. Gegen 12.30 Uhr hielt eine 58-jährige Skoda-Fahrerin am Ortsbeginn von Haisterhofen an, weil ein Gegenstand auf der Fahrbahn lag. Der nachfolgende 29-Jährige erkannte das zu spät und fuhr mit seinem Audi auf.

weiter
  • 1727 Leser
Polizeibericht

Kampf der Spiegel

Ellwangen. Auf dem Gemeindeverbindungsweg von Neunstadt nach Rötlen streiften sich am Dienstag gegen 8 Uhr morgen auf Höhe des Schlierbachsees zwei sich entgegenkommende Autos mit den Außenspiegeln. Schaden: rund 500 Euro.

weiter
  • 1866 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Ellwangen. Beim Einparken beschädigte ein 93-Jähriger am Montag gegen 9.45 Uhr mit seinem Opel Astra einen auf dem Parkplatz des Ärztehauses in der Karlstraße geparkten VW Tiguan. Schaden. etwa 2000 Euro.

weiter
  • 1769 Leser
Polizeibericht

Reh getötet

Ellwangen. Auf der B 290, Höhe Anzweigung Schönau, erfasste eine 57-Jährige am Montag gegen 7 Uhr mit ihrem VW Caddy ein die Fahrbahn überquerendes Reh. Das Tier wurde getötet, am Auto entstand Sachschaden von rund 3500 Euro.

weiter
  • 1718 Leser

Wo gibt’s denn sowas?

Polizei Diebe machen sogar im Seniorenheim lange Finger.

Ellwangen. Das ist schon bodenlos: Diebe haben in einem Seniorenheim im Nibelungenweg zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen aus einem unverschlossenen Büroraum etwas Bargeld, Briefmarken und eine Digitalkamera entwendet.

Man muss annehmen, dass das Opfer dort beschäftigtes Pflegepersonal ist. Die opfern sich da auf, haben’s finanziell ohnehin

weiter
  • 1590 Leser

Junger Mann wird vermisst

Ellwangen. Wie die Polizei berichtet, hat am Montag um 11 Uhr ein 27-Jähriger eine Betreuungseinrichtung im Rabenhof verlassen. Zunächst wurde angenommen, dass er sein Elternhaus in Aalen aufsucht. Dort kam er aber bis jetzt nicht an. Er ist etwa 180 cm groß und 80 Kilo schwer und trägt eine helle Übergangsjacke, eine schwarze Jogginghose, weiß-blaue

weiter
  • 5
  • 13710 Leser

Erschließung beginnt „nahezu sofort“

Gemeinderat Rosenberg Es geht voran in Sachen Baugebiet „West IV“. Der Gemeinderat hat die Tief- und Straßenbauarbeiten vergeben, Straßennamen bestimmt und die Bauplatzpreise festgelegt.

Rosenberg

Für Häuslebauer gibt es gute Nachrichten: Im Sommer oder Herbst nächsten Jahres können sie im neuen Baugebiet „West IV“ in Rosenberg loslegen. Der Gemeinderat hat in der vergangenen Sitzung die Erschließungsarbeiten an die Firma Georg Eichele aus Untergröningen für rund 2,5 Millionen Euro vergeben. Fünf Angebote sind laut Joachim

weiter
  • 938 Leser
Zum Tode von

Manfred Häußler

Aalen. Gestorben ist am vergangenen Samstag der langjährige Aalener CDU-Stadtrat Manfred Häußler. Er wurde 78 Jahre alt. Häußler wollte 2004 das Feld Jüngeren überlassen, nachdem er ununterbrochen von 1971 bis 2004 im Aalener Gemeinderat gewirkt hatte. Dafür wurde ihm 1989 bereits die Silberne Ehreplakette der Stadt verliehen. Im Kreistag des Ostalbkreises

weiter
  • 1048 Leser
Freizeit verlost fünf Mal zwei Karten für das Dschungelbuch

Turbulente Dschungel-Action über Freundschaften, die Grenzen überwinden: Im energiegeladenen Musical „Dschungelbuch“ erwacht der Urwald zum Leben. Mogli und seine tierischen Freunde nehmen am 11. November im Congress Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd um 15 Uhr Klein und Groß mit auf eine abenteuerliche Reise.

Mit großem Herz und viel

weiter
  • 344 Leser
Freizeit verlost drei Mal zwei Meet & Greets mit Heissmann & Rassau

Comedy-Duo

Es ist eine in dieser Form wohl einzigartige Erfolgsgeschichte: Zwei Freunde stehen seit Jugendtagen gemeinsam auf der Bühne.

Heute gehören Volker Heißmann und Martin Rassau zu den beliebtesten Komikern Deutschlands. Am Freitag, 17. November, kommen sie um 19.30 Uhr mit ihrem aktuellen Programm „Unterhaltungsabend“ auch nach Aalen in

weiter
  • 206 Leser

Schelm

Scharfsinnig nimmt Michl Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und authentisch.

Der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus Bad Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus. Michls Kabarettprogramm ist packend und mitreißend

weiter

Bolero, Son, Guaracha

Javier Herrera Trio spielt im Kulturcafe

Javier Herrera ist ein „Meister der leisen Lieder“.

Er verzaubert sein Publikum mit feinfühligen Gitarrenakkorden und seiner sanften und doch kraftvollen Stimme. Das Javier Herrera Trio spielt den Bolero, Son, Guaracha und Danzon auf ihre eigene Weise. Der sanfte Rhythmus geht unter die Haut und wenn Javier zu tanzen beginnt klatscht das

weiter
  • 138 Leser

Höllenfeuer

Luther, der Rebell in Schwäbisch Gmünd

Die Reformation ist für uns heute so selbstverständlich wie die Demokratie, sie gehört zu unserem Leben einfach dazu. Aber wie genau war das mit Martin Luther und seinen Thesen?

Da war irgendetwas mit dem Ablasshandel, aber wenn es nur um Ablässe ging, warum wirkt die Reformation bis in unsere heutige Zeit hinein? In Schwäbisch Gmünd wollen der Staufersaga-Verein,

weiter
  • 136 Leser

Info

„Höllenfeuer“ das Stück über Martin Luther wird am 31. Oktober letztmalig aufgeführt.

Eintrittskarten sind noch erhältlich im i-Punkt und im Schönblick Schwäbisch Gmünd,

sowie im Internet unter www.xaverticket.de.

weiter
  • 100 Leser

Volles Metal

Metalabend im Rock Cafè Momo Die Heidenheimer Metal Band „enslavethechain“ gastiert am Samstag den 28. Oktober im Rock Cafè Momo in Lorch / Waldhausen.

Die Musiker stammen aus unterschiedlichen Musikrichtungen und somit entsteht ein ganz eigener energiegeladener Sound. Die abwechslungsreichen Songs drücken die verschiedensten Gefühle aus

weiter

Saturday Night Fever

Disco Musical im Stadtgarten

Saturday Night Fever erzählt eine der meistgeliebten Tanz-Geschichten aller Zeiten mit legendären Hits der Bee Gees wie „Stayin’ Alive“, „Night Fever“, „Jive Talking“, „You Should Be Dancing“ und „How Deep is Your Love?“.

Die International Broadway Musical Company New York kommt mit einer

weiter
  • 684 Leser
Freizeit verlost fünf Mal zwei Karten für das Dschungelbuch

Turbulente Dschungel-Action über Freundschaften, die Grenzen überwinden: Im energiegeladenen Musical „Dschungelbuch“ erwacht der Urwald zum Leben. Mogli und seine tierischen Freunde nehmen am 11. November im Congress Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd um 15 Uhr Klein und Groß mit auf eine abenteuerliche Reise.

Mit großem Herz und viel

weiter

Bayern - sagenhaft!

Neue Dokumentation von Joseph Vilsmaier, in der er sich dieses Mal mit dem unterschiedlichen Brauchtum in den sieben Regierungsbezirken des Freistaats Bayern beschäftigt.

Dabei zeigt er die verschiedenen Feste, Festspiele, Bräuche und Traditionen und erklärt, auf welche Sagen, christlichen Legenden oder historischen Ereignisse diese zurückgehen. Doch

weiter
  • 130 Leser

Bolero, Son, Guaracha

Javier Herrera ist ein „Meister der leisen Lieder“. Er verzaubert sein Publikum mit seiner sanften und doch kraftvollen Stimme. Der sanfte Rhythmus geht unter die Haut. In seinem Heimatland Kuba war Javier einer der Mitbegründer der „La Nueva

Foto: a.l.s.o Kulturcafe

27. Oktober 20.30 Uhr

a.l.s.o. Kulturcafe, Gmünd

weiter
  • 259 Leser
Freizeit verlost drei Mal zwei Meet & Greets mit Heissmann & Rassau

Comedy-Duo

Es ist eine in dieser Form wohl einzigartige Erfolgsgeschichte: Zwei Freunde stehen seit Jugendtagen gemeinsam auf der Bühne.

Heute gehören Volker Heißmann und Martin Rassau zu den beliebtesten Komikern Deutschlands. Am Freitag, 17. November, kommen sie um 19.30 Uhr mit ihrem aktuellen Programm „Unterhaltungsabend“ auch nach Aalen in

weiter
  • 159 Leser
Freizeit verlost fünf Mal einen Kalender „Schwäbisch Gmünd bei Nacht“

Gmünd leuchtet

Auf den zwölf Kalenderblättern mit Fotos von einhorn-Fotograf Elias Blumenzwerg entfaltet das nächtliche Gmünd einen ganz besonderen Reiz.

Es ist, als würden Rokokoschlösschen, Johanniskirche und das Forum Gold und Silber nachts ganz zu sich finden und in ihrer vollen Schönheit erstrahlen.

Weitere Motive sind der Remspark, das neue Hotel am Remspark,

weiter
  • 352 Leser

Ich, Judas

Ben Becker im Berliner Dom

Sein Name ist das Sinnbild des berühmtesten Verräters der Geschichte: Judas, der Jünger Jesus, der ihn ans Kreuz geliefert hat.

Doch wird er wirklich richtig gesehen oder beruht unsere ganze Interpretation, unserer ganzer Blick auf Judas nicht auf einem Irrtum?

Ben Becker wird zu Judas und verteidigt sich – mit einem Text von Walter Jens rückt

weiter
  • 133 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 35 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Unterhaltung“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen

weiter
  • 212 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 29 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Kalender“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 268 Leser
Sich selbst kennenlernen

Krisenratgeber

Am 25.Oktober 19:30 Uhr lädt die Aktion „Freunde schaffen Freude e.V.“ zu einem Krisenratgeber- Vortrag mit Dr. Michael Tischinger, dem Chefarzt der Adula-Klinik Oberstdorf nach Dischingen in die ARCHE ein.

Im Kern scheint es bei seelischen Heilungsprozessen immer wieder um folgendes zu gehen: Der Weg der Genesung ist der Weg vom Sich-selbst-entfremdet-Sein

weiter
  • 156 Leser

Sphärische Ebenen

Heidi Hahn zeigt aktuelle Werke

Lebendiges Licht, weite Horizonte und eine Farbigkeit, die anrührt, diese dominierenden Faktoren in den Bildern der Aalener Künstlerin Heidi Hahn verbinden das Konkrete mit der abstrakten Sicht der Wirklichkeit und erlangen so eine eigene Realität.

Sphärische Ebenen ineinander verwoben, die, je nach Standort und Licht, zu einer jeweils neuen, individuellen

weiter
  • 153 Leser

White Blossom Project

Dieses Jahr feiern wir unsere Halloween Party am 28. Oktober. Natürlich dürfen sich unsere Gäste wieder auf ein entsprechend dekoriertes Irish Pub freuen!

Die drei besten Kostüme werden vom Publikum gewählt und erhalten einen Preis. Musikalisch werden wir dieses Jahr von White Blossom Project unterstützt. Die Band, eine schlagkräftige vierköpfige Formation

weiter
  • 545 Leser

Turbulente Dschungel-Action über Freundschaften, die Grenzen überwinden:

Im energiegeladenen Musical „Dschungelbuch“ erwacht der Urwald zum Leben. Mogli und seine tierischen Freunde nehmen Klein und Groß mit auf eine abenteuerliche Reise. Mit großem Herz und viel Humor kommt der zeitlose Bestseller von Rudyard Kipling über das mutige Findelkind

weiter
  • 320 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 36 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Dschungel“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 116 Leser

Schelm

Scharfsinnig nimmt Michl Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und authentisch.

Der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus Bad Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus.

Michls Kabarettprogramm ist packend und mitreißend

weiter
  • 126 Leser

Gute Planung

Gleich zwei Feiertage stehen uns ins Haus. Wer den Brückentag frei nimmt, der hat satte fünf Tage Freizeit! Diese Ausgabe erleichtert Ihnen sicher die Planung.

Ein Tipp könnte das Konzert „Klangsplitter“ des Chors „elchorado“ sein. Am Montag, 30. Oktober, kann man in der Turnhalle in Elchingen um 19.30 Uhr eine Zeitreise durch

weiter
  • 161 Leser

Höllenfeuer

Luther, der Rebell – in Schwäbisch Gmünd

Die Reformation ist für uns heute so selbstverständlich wie die Demokratie, sie gehört zu unserem Leben einfach dazu. Aber wie genau war das mit Martin Luther und seinen Thesen?

Da war irgendetwas mit dem Ablasshandel, aber wenn es nur um Ablässe ging, warum wirkt die Reformation bis in unsere heutige Zeit hinein? In Schwäbisch Gmünd wollen der Staufersaga-Verein,

weiter
  • 132 Leser

Info

„Höllenfeuer“ das Stück über Martin Luther wird am 31. Oktober letztmalig aufgeführt.

Eintrittskarten sind noch erhältlich im i-Punkt und im Schönblick Schwäbisch Gmünd,

sowie im Internet unter www.xaverticket.de.

Info „Höllenfeuer“ das Stück über Martin Luther wird am 31. Oktober letztmalig aufgeführt.

Eintrittskarten sind noch

weiter
  • 119 Leser

Kinderbedarfsbörse

Tische jetzt reservieren

Die jährliche Spielzeugbörse des Kinderschutzbundes Aalen findet dieses Jahr am 18. November im Weststadtzentrum Hofherrnweiler von 14.30 bis 16.30 Uhr statt.

Für Verkäufer ist ab 14.00 Uhr Einlass. Mit dieser Börse möchte der Kinderschutzbund Familien die Gelegenheit geben, gut erhaltenes Spielzeug zu verkaufen, aber auch günstig zu erwerben. Wer Spielzeug

weiter
  • 233 Leser

Volles Metal

Metalabend im Rock Cafè Momo Die Heidenheimer Metal Band „enslavethechain“ gastiert am Samstag den 28. Oktober im Rock Cafè Momo in Lorch / Waldhausen.

Die Musiker stammen aus unterschiedlichen Musikrichtungen und somit entsteht ein ganz eigener energiegeladener Sound. Die abwechslungsreichen Songs drücken die verschiedensten Gefühle aus

weiter
  • 114 Leser

Zirkus Charles Knie kommt

Europas Top-Zirkus an zwei Tagen in Gmünd zu Gast

Der Zirkus Charles Knie kommt zu einem Gastspiel nach Schwäbisch Gmünd und gastiert vom 31.10. bis 01.11. auf dem Schießtalplatz.

Einer der letzten ganz „Gro

ßen“ seiner Zunft hat die Familien fest im Blick.

„Große Unterhaltung für alle Genrationen und alle Altersklassen, dabei jung und modern mit vielen Gags und Überraschungen“,

weiter
  • 290 Leser

Bewuchs des Feldrandstreifens beseitigt

Natur Feldrandstreifen mit ihrer Artenvielfalt sind für Insekten wertvoll. Das wird bei der Diskussion um das Artensterben immer wieder betont. Jetzt hat die Stadt am Schimmelberg – in Richtung Heisenberg – den kompletten Bewuchs eines solchen Feldrandstreifens beseitigt. „Die Maßnahme zählt zum Programm zur Erhaltung der Feldwege“,

weiter
  • 2453 Leser

Breitbandausbau-Finanzierung „ist utopisch“

Gemeinderat „Schnelles Internet“ kann in Jagstzell nur etappenweise realisiert werden.

Jagstzell. Der Breitbandausbau in Jagstzell kostet viel Geld. Ein flächendeckender Ausbau ist binnen weniger Jahre unrealistisch, da die Finanzmittel dafür einfach fehlen. Im Gemeinderat wurde am Montagabend über die Umsetzbarkeit und Ausbaustrategie diskutiert.

Bürgermeister Raimund Müller hielt im Gremium fest, dass eine Gesamtinvestition in Höhe

weiter
  • 704 Leser
Aus dem Gemeinderat Jagstzell

Jagstzell produziert reichlich Elektrizität

Jagstzell. Erfreuliches konnte Bürgermeister Müller im Gemeinderat über die Entwicklung des Stromverbrauchs in der Gemeinde berichten. „Schon ohne die Einbeziehung des Windparks Ellwanger Berge, der erst Anfang 2017 seinen Betrieb aufgenommen hat, übersteigen die mit erneuerbaren Energien erzeugten Strommengen bei weitem den in Jagstzell verbrauchten

weiter
  • 344 Leser

Tango und die Reformation

Klosterkirche Ein Gottesdienst mit Tanz und Musik am 31. Oktober.

Königsbronn. Zum Reformationsjubiläum der evangelischen Kirche am Dienstag, 31. Oktober, beginnt in Königsbronn um 17 Uhr in der Klosterkirche ein Tangogottesdienst.

Dargestellt werden fünf Szenen um Martin Luther und Katharina von Bora, gesprochen und gesungen von Lena Bast und Christoph Burgenmeister. Im Stile des argentinischen Tangos werden die

weiter
  • 740 Leser

Lichtspiele mit Engeln am Rathaus

Adventsaktion Die Aktion „Kunstvolle Weihnacht“ macht das Bopfinger Rathaus vom 1. bis zum 24. Dezember wieder zum größten Adventskalender in der Region.

Bopfingen

Das Bopfinger Rathaus hat 24 Fenster und auch in diesem Jahr werden diese wieder zu Adventskalendertürchen. „Der Kalender hat inzwischen einen hohen Bekanntheitsgrad und viele Besucher kommen extra deswegen nach Bopfingen“ “, erläutert Bürgermeister Bühler bei der Vorstellung der Aktion 2017 in der Schranne.

Einige Neuheiten

weiter
  • 1
  • 1468 Leser

Nur noch Schotterhaufen zeugen vom einstigen Ipftreff in Bopfingens Innenstadt

Ipftreff Nun ist der alte Ipftreff endgültig dem Erdboden gleichgemacht worden. Nur noch einige Trümmerhaufen erinnern an das einstige Vorzeigeobjekt in der Bopfinger Innenstadt. Diese werden nun abtransportiert, dann beginnt der Aushub. Noch sei alles im Zeitplan, ist bei den Verantwortlichen zu erfahren. Auf der Gesamtfläche von rund 14 000 Quadratmetern

weiter
  • 774 Leser

Asphaltierung bereits im Dezember

Gemeinderat Der erste Bauabschnitt in der Schillerstraße soll bis Jahresende abgeschlossen sein. Die Millionen-Euro-Grenze bei den Gesamtkosten ist längst überschritten.

Adelmannsfelden

Über den Baufortschritt in der Schillerstraße informierte sich der Adelmannsfelder Gemeinderat vor Ort am Montagabend als Auftakt zur Oktobersitzung.

Wie Bauleiter Benjamin Sellner von Grimm Ingenieure in Ellwangen berichtete, tauchten bereits nach Installation der Notwasserleitungen im August die ersten Probleme auf. Denn das Planwerk

weiter
  • 833 Leser

Lehrer laufen für ihre Schüler

Aalen. Beim Spendenmarathon der Firma Hofmann aus Wasseralfingen haben 22 Lehrer der Hermann-Hesse-Schule am AOK Firmenlauf in Aalen teilgenommen. Die „erlaufenen“ 600 Euro kommen dem Schulprojekt „Zusammen sind wir stark – soziales Kompetenztraining im Wald“ zugute.

weiter
  • 1298 Leser

Kindergärten ausgezeichnet

Gütesiegel Fünf Tagesstätten der evangelischen Kirchengemeinde Aalen erhalten für ihre Arbeit eine besondere Anerkennung.

Aalen. Fünf Kindertagesstätten der Evangelischen Kirchengemeinde Aalen haben das BETA-Gütesiegel des Evangelischen Landesverbandes nach fünf Jahren wieder verliehen bekommen. Das besondere Engagement in den evangelischen Einrichtungen würdigte Andrea Abele vom Landesverband evangelischer Kindertagesstätten mit den Worten: „Sie leisten in allen

weiter
  • 3254 Leser

Konzert mit gregorianischen Mönchsgesängen

Hüttlinger Forum Der ukrainische Chor Gregorianika fesselt die Zuhörer mit einer mystischen Atmosphäre.

Hüttlingen. Der Chor Gregorianika aus der Ukraine hat am Samstagabend im Rahmen seiner „Ora et Labora“-Tour im Forum Hüttlingen eine Kostprobe seines Repertoires gegeben. Das Publikum ließ sich dort von den Sängern und ihren klaren Stimmen zurück in die Mystik des Mittelalters entführen.

Vasyl Melnychuk, Petro Pavlinskyy, Bohdan Slipak,

weiter
  • 1057 Leser

Ingona und der Berggeist

Präsentation Der neue Wasseralfinger Heimatkalender 2018 mit zwölf Persönlichkeiten der Ortsgeschichte kommt frisch aus dem Druck.

Aalen-Wasseralfingen

Den Künstlerpfarrer Sieger Köder kennen sie alle, die Wasseralfinger. Aber wer war eigentlich Schwester Ingona? Oder Hans Schiele? Der neue Wasseralfinger Heimatkalender 2018 will ein Andenken an zwölf Menschen bewahren, die mit ihrem Wirken ein bedeutendes Stück Wasseralfinger Geschichte geschrieben haben. Diese mittlerweile sechste

weiter
  • 1438 Leser

Eine Reise nach Japan

Lokale Agenda Die Japanerin Midori Mondon plant eine Bildungsreise.

Oberkochen. Die Japanreise der Lokalen Agenda nimmt feste Konturen an. Bereits 13 potenzielle Teilnehmer haben Interesse an der Bildungsreise gezeigt, die vom 8. bis 17. Mai 2018 ins Land der aufgehenden Sonne führen soll. Wie Midori Mondon und die Sprecherin der Lokalen Agenda Eleonore Engert mitteilen, sei die Teilnahme bei „OKO-TOUR“,

weiter
  • 884 Leser

Musikalische Laudatio beeindruckt

Musikschule Händel-Projekt der Musikschule Oberkochen-Königsbronn bietet facettenreiche Bandbreite und solistische Feinheiten.

Oberkochen-Königsbronn

Ein großer Wurf gelang den Solistinnen und Solisten sowie den Ensembles der Musikschule in der Königsbronner Klosterkirche. Musikschulleiter Andreas Hug, dem die Gesamtleitung oblag, hatte ein feines Gespür für den Tiefgang und die Sensibilität der Werke von Georg Friedrich Händel. Seine Schülerinnen und Schüler zeigen sich von

weiter
  • 1091 Leser

Wehmütiger Blick

Rückschau Die Oberkochener Feuerwehr vor 60 Jahren in Bild und Film.

Oberkochen. Einen begeisternden Abend brachte der Rückblick in Bildern und einem Film vom Kreisfeuerwehrtag 1958 in Oberkochen mit großem Umzug, von einer Hauptübung oder einem Leistungsabzeichen am Sportplatz sowie von Ehrungen.

In der Tat, wie Organisator Paul Hug bei seiner Begrüßung sagte, man schwelge in der Vergangenheit und könne sich in die

weiter
  • 673 Leser

Herbstfest mit Jubilarehrungen

Freizeit Die Sektion Oberkochen des deutschen Alpenvereins zeichnet langjährige und verdiente Mitglieder aus.

Oberkochen. Einen unterhaltsamen Abend verbrachte eine stattliche Mitgliederzahl der Sektion Oberkochen des deutschen Alpenvereins im Naturfreundehaus. Nach der Begrüßung durch Vorsitzenden Dr. Kai Weidlich gab es neben einem Essen – mit Älpler Speisenkarte – Ehrungen und Erinnerungen mit Bildern, die an besondere Wanderungen erinnerten.

weiter
  • 1625 Leser

Zum Jubiläum etwas Neues wagen

Bauernverband Ostalb Erster Ostalb-Bauern-Familientag ersetzt die Sprengelversammlungen. Informationen, Geselligkeit und Fest in der Kochertalmetropole in Abtsgmünd.

Abtsgmünd

Sie feiern den 70er – und gehen mit der Zeit: Zum ersten Mal organisiert der Bauernverband einen „Ostalb-Bauern-Familientag“. Er soll die seitherigen Sprengelversammlungen ersetzen. „Diese Abendtermine im Winter, bei denen Vorträge zur Weiterbildung im Zentrum standen, kamen bei unseren jungen Landwirten nicht so gut

weiter

Stadt Lauchheim will das Filetstück „Bären“ erhalten

Vermächtnis Auch zwei Jahre nach dem Tod des Bären-Wirtes ist offen, was mit der Gaststätte passieren wird.

Lauchheim. Gut Ding will Weile haben. So heißt es sicher manchmal zu Recht. Doch mag es einem in Sachen „Bären“ in Lauchheim schon beinahe etwas zu lang vorkommen. Zwei Jahre ist es nun her, dass Bären-Wirt Hermann Hackspacher im Alter von 76 Jahren verstorben ist. Hackspacher wollte sein Gasthaus in guten Händen wissen. So vermachte er

weiter

Kindergarten erhält Spende

Benefiz Basarteam bedenkt den Kindergarten Maria vom guten Rat in Waldhausen.

Aalen-Waldhausen. Sabine Trögele hat stellvertretend für das Basarteam in Waldhausen 440 Euro an den Elternbeirat des katholischen Kindergartens Maria vom guten Rat übergeben. Die Spende ist der Erlös aus dem erfolgreichen Herbst- und Winterbasar.

Für den Elternbeirat freute sich Heike Kopp sehr über die Spende. Das Geld werde für Spielgeräte im Außenbereich

weiter
  • 1313 Leser

Kalter Markt auf die Unesco-Liste?

Kulturamt Die Tradition des Kalten Marktes soll es auf die Bundesliste immaterieller Kulturgüter schaffen und dann möglichst auf die internationale Ebene.

Ellwangen

Fast verschämt kommt der Vorschlag ganz am Ende der Tagesordnung des Ellwanger Gemeinderates daher: „Bewerbung der Stadt Ellwangen für das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes der Unesco“.

Damit kann man zunächst vielleicht nicht viel anfangen, aber es hört sich irgendwie famos an. Und man kann jetzt schon prophezeihen,

weiter
  • 5
  • 3303 Leser

Dewanger ächzen unter Lkw-Verkehr

Aalen. Im Stadtbezirk Dewangen kommen zunehmend Beschwerden über die Verkehrssituation in der Ortsdurchfahrt auf. Diese Beschwerden haben nun auch die CDU-Ratsfraktion erreicht. Deren Vorsitzender Thomas Wagenblast hat sich jetzt an OB Thilo Rentschler gewandt. Die CDU fordert Verkehrszählungen und Lärmmessungen.

Die L 1080 erfreue sich als Verbindungsstraße

weiter
  • 3049 Leser

Essinger 60er feierten in der Pfalz

Jahrgangsfeier Der Essinger Jahrgang 1957 feierte mit einem zweitägigen Ausflug sein 60er-Fest. Die Fahrt führte am Samstag nach Essingen in der Pfalz. Nach der historischen Führung durch die Gemeinde erwartete die Gruppe in der Weinstube Albert Glass ein Buffet aus Pfälzer Spezialitäten und reichlich gutem Wein. Weiter ging die Fahrt nach Annweiler

weiter
  • 621 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.08 Uhr: In  Schwäbisch Gmünd streifte ein Auto einen Roller. Zum Glück ist der Fahrer nur leicht verletzt.

9.02 Uhr: Die Polizei sucht Zeugen eines Autodiebstahls in Aalen. Ein BMW wurde von einem Parktplatz entwendet.

8.56 Uhr: Klo gegen Auto: Die Ladung eines fahrenden Lkws machte sich selbständig prallte auf ein Auto.

weiter
  • 2826 Leser

Rollerfahrer leicht verletzt

Auto streift den Roller und bringt Fahrer zu Fall.

Schwäbisch Gmünd. Leichte Verletzungen zog sich ein 52 Jahre alter Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen zu. Gegen 5.15 Uhr befuhr ein 48-Jähriger Auto-Fahrer die Rechbergstraße, von wo aus er nach links in die Rektor-Klaus-Straße abbog. Beim Abbiegen streifte der Auto-Fahrer den Zweiradfahrer, der sich auf

weiter
  • 2562 Leser

Auto von Parkplatz gestohlen

Polizei sucht Zeugen für Autodiebstahl in Aalen

Aalen. Bei der Polizei in Aalen wurde am Montagabend der Diebstahl eines Autos angezeigt. Der BMW D x-drive stand ab Sonntagvormittag vergangener Woche, 15. Oktober, etwa neun Uhr auf einem Parkplatz in der Stuttgarter Straße, Ecke Hofackerstraße. Dass das Fahrzeug fehlt, wurde am Montagabend, um 22.50 Uhr festgestellt. An dem Auto waren

weiter
  • 4
  • 5606 Leser

Klo gegen Auto

Ladung fällt von einem fahrenden Lastwagen und prallt auf Auto. Insassen kommen mit Schrecken davon.

Neresheim. Mangelhafte Ladungssicherung war die Ursache eines Verkehrsunfalls am Montagmittag auf der Landesstraße 1084, bei dem die Insassen eines Autos einen gehörigen Schreck erlitten und Sachschaden von rund 4000 Euro entstand. Zwischen Elchingen und Ebnat fiel gegen 12.30 Uhr ein Dixi-Klo von einem Lkw-Hänger und stürzte auf

weiter
  • 5
  • 3289 Leser

Autounfall durch querende Vieherde

Autofahrerin versuchte Staße durch ihr Auto abzusichern. Hintermann bremste zu spät.

Hohenstadt. Auf rund 25 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag entstand. Um eine die Straße querende Viehherde abzusichern, stellte eine 52-jährige Frau ihren Wagen gegen 16.40 Uhr am Fahrbahnrand der Landesstraße 1080 zwischen Hohenstadt und Obergröningen ab. Ein 53 Jahre

weiter
  • 3379 Leser

Speicher isolieren

Energie Neue Regeln für Warmwasser- und Pufferspeicher

Böbingen. Warmwasser- und Pufferspeicher sollen energieeffizienter werden. Deshalb gelten ab dem 26. September 2017 neue Mindestanforderungen für Warmwasserspeicher bis zu einem Volumen von 2000 Litern. Das gaben die Verbraucherzentrale und die Energiekompetenz Ostalb bekannt. Die Geräte müssen ab sofort deutlich besser gedämmt sein, damit sie weniger

weiter
  • 1166 Leser

Nachbarschaftshilfe sucht Organisator

Nachfolge Bisherige Amtsinhaberin will ihr Amt nach 26 Jahren weitergeben.

Aalen-Wasseralfingen. Einmal ein paar Stunden schlafen können. Für Menschen, die Angehörige pflegen, ist das ein hohes Gut. Damit es wahr werden kann, gibt es die Nachbarschaftshilfe. Als Teil der katholischen Kirchengemeinde St. Stephanus, hat Margot Kadow als Organisatorin den Dienst mit viel Herzblut in 26 Jahren ausgebaut. Jetzt möchte sie das

weiter
  • 1374 Leser

Regionalsport (15)

Motorsport Heimann startet in Stuttgart

Aufgrund seiner sehr guten Leistungen 2017 wurde der Aalener Youngster Leon Heimann zum ADAC Supercross Stuttgart am 11. November in die Hanns-Martin-Schleyer Halle eingeladen. Mit diesem besonderen Event darf der Elfjährige auf seiner 65er Husquarna in der Schüler-Klasse SX4 eine erfolgreiche Saison abschließen: In der German-Cross-Country-Meisterschaft

weiter
  • 5
  • 366 Leser

Auchter siegt überlegen in Gschwend

Schwimmen Der Aalener Ausdauerschwimmer Oliver Auchter schwimmt in Gschwend 26 Kilometer in 9,5 Stunden.

Einen weiteren Sieg in dieser Saison erreichte der Aalener Ausdauerschwimmer Oliver Auchter beim Zwölf-Stunden-Schwimmen in Gschwend, nachdem er einen geplanten Start beim 24-Stunden-Wettbewerb in der Barbarossa-Therme Göppingen eine Woche zuvor noch krankheitshalber abgesagt hatte. Insgesamt 101 Teilnehmer haben in dem kleinen, aber schönen Bad mit

weiter
  • 782 Leser

Die SG2H-Damen geben sich zu schnell auf

Handball, Frauen Württembergliga Deutliche 26:35-Niederlage bei der SG Burlafingen/PSV Ulm.

Dass es gegen die dynamischen, flinken Gastgeberinnen eine schwierige Aufgabe werden würde, war allen Damen der SG2H bewusst. Der Gegner aus Burlafingen überzeugte zuletzt mit deutlichen Siegen und stand demnach weit oben in der Tabelle. Doch auch wenn die Hofen-/Hüttlingerinnen nicht als Favorit in diese Partie gingen, nahmen sie sich fest vor, Paroli

weiter
  • 445 Leser

So professionell fahren wie möglich

Mountainbike, iXS Downhill-Cup Der Ellwanger Linus Ott will in der kommenden Saison unter die Top 50. Und in Ellwangen endlich auf der selbstgebauten Strecke trainieren.

Zwölf Rennen hat der 20-jährige Linus Ott in der Lizenzklasse beim iXS-Downhill-Cup in Deutschland und den europäischen Nachbarländern 2017 gefahren, und das, obwohl er im Sommer sein Abitur am Technischen Gymnasium in Ellwangen erfolgreich ablegte. Bei seinem Saisonabschlussrennen, in der für Ott ungewohnten Enduro-Kategorie über 36 Kilometer und

weiter

VfR: Der VfB Stuttgart kommt

Fußball Die U19 des VfR Aalen empfängt an diesem Mittwoch im Viertelfinale des WFV-Pokals den VfB Stuttgart – aktueller Tabellenzweiter der A-Junioren-Bundesliga. Die Elf von Trainer Sandro Stuppia ist natürlich krasser Außenseiter. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz im Greut: 18 Uhr. Foto: Privat

weiter
  • 369 Leser

Doppeltes Gold für Landgraf

Karate Marwin Landgraf gewinnt bei der deutschen Nachwuchsmeisterschaft in Dresden im Einzel und mit der Mannschaft.

Der für die TSG Hofherrnweiler startende Marwin Landgraf erreichte bei der in Dresden ausgetragenen deutschen Karate-Nachwuchsmeisterschaft des SKID-Verbandes im Einzel sowie mit der Mannschaft jeweils den ersten Platz. Verpasste er in Kategorie Kata (Formen) im Finale der besten Vier knapp das Podium und wurde Vierter, so konnte er sich dann im Finale

weiter
  • 594 Leser

VfR-Tickets zu gewinnen

Ein wichtiges Spiel steht an: Der VfR Aalen empfängt am kommenden Samstag (Anpfiff: 14 Uhr) die Mannschaft des SV Werder Bremen II. Nach nunmehr neun Pflichtspielen ohne Sieg ist der Elf von Trainer Peter Vollmann klar: Es muss endlich wieder einmal ein Dreier her. Denn der Abstand des VfR zur Abstiegszone ist bedenklich klein geworden, nur noch

weiter
  • 761 Leser
Sportmosaik

„Stets bemüht“ reicht noch nicht

Bernd Müller über Hoffnungen, Technik-Neuerungen und Jubelarien

In Paderborn musste er kurzfristig passen, am Montag folgte deshalb die Kernspintomografie: „Daniel Stanese hat sich einen kleinen Muskelfaserriss zugezogen“, sagt Markus Thiele vom VfR Aalen. Wobei der Geschäftsführer die Hoffnung nicht aufgegeben hat, dass der Defensivspieler am Samstag im Heimspiel gegen den Werder Bremen II (14 Uhr)

weiter
  • 406 Leser

20 Titel gehen an die LG-Läufer

Leichtathletik Die Läufer der LG Rems-Welland dominieren bei den Kreiswaldlaufmeisterschafen in Ebnat.

Ein großes und vor allem starkes Team vertrat den LAC Essingen/LG Rems-Welland bei den Kreiswaldlaufmeisterschafen. Fast schon traditionell fanden diese wieder auf den schönen Laufstrecken des Härtsfelds bei Ebnat statt. Mit 20 Kreismeisterschaftstiteln stellten die Läufer aus Essingen die erfolgreichste Mannschaft.

Für die jüngsten im Feld, die U 10,

weiter
  • 408 Leser

KCS ist zu Hause weiter ungeschlagen

Kegeln, 1. Bundesliga Die Frauen des KC Schrezheim fahren gegen Ingolstadt einen 6:2-Sieg ein, müssen dabei aber ganz schön zittern: Das Satzverhältnis von 12,5:11,5 zeigt, wie eng es war.

Ein Schrezheimer Sieg, 6:2 gegen Ingolstadt, der nach einer klaren Angelegenheit klingt. Dazu lieferten Sissi Schneider und Kathrin Lutz tolle Ergebnisse mit je 594 Kegel. Aber auch 577 Kegel von Verena Schupp können sich sehen lassen. Die Differenz in den Sätzen (12,5:11,5) zeigt, wie eng die ganze Geschichte tatsächlich war.

Sissi Schneider und Verena

weiter
  • 286 Leser

Schrezheimer Männer verlieren ihre weiße Weste

Kegeln, 2. Bundesliga KC Schrezheim unterliegt knapp beim SC Regensburg mit 3:5 bei 3566:3570 Kegeln.

Das Spitzenspiel in der 2. Bundesliga bot hochkarätige Leistungen und Spannung von Anfang bis zum Ende. Mit nur vier Kegeln unterlagen die Schrezheimer Herren knapp in Regensburg, konnten aber die Tabellenführung weiterhin behaupten.

Das Spiel hätte aus Schrezheimer Sicht nicht schlechter beginnen können. Die Regensburger trumpften mit 181 und 192 Kegeln

weiter
  • 252 Leser

Fünf Ringer auf dem Treppchen

Ringen Erfolgreiches Turnier für den Nachwuchs des AC Röhlingen – vor allem die B-Jugendlichen ringen stark.

Mit insgesamt sechs Nachwuchsringer startete der AC Röhlingen beim 24. internationalen Dobler-Gall-Winnerlein-Turnier in Ebersbach. Bei diesem Turnier, welches im griechisch-römischen Stil ausgetragen wurde, erreichten fünf Nachwuchssportler bei der Siegerehrung die Podestplätze. Bei den B-Jugendlichen belegte der ACR mit zwölf Punkten den dritten Platz

weiter
  • 694 Leser

KSV Aalen siegt erneut

Ringen, Bezirksklasse Die Ostalb-Bären sind weiter in der Erfolgsspur.

Der vierte Sieg in Folge: Der KSV Aalen fegte die TSG Nattheim mit 36:17 von der Matte. Die Punkte bis 57kg-Freistil gingen kampflos an Nattheim, danach gingen die meisten Duelle aber an den KSV. Marc Graeve (F, 130kg), Tolga Kayla (G, 98kg), Timur Karaman (F, 86kg), Andreas Herzig (kampflos, (F, 66kg) und Koray Karaman (G, 75kg) sorgten zur Halbzeit

weiter
  • 285 Leser

Leberle wird Erster im Team

Taekwondo, baden-württembergische Meisterschaft Drei Athleten des MTV Aalen zeigen meisterliche Formen.

Drei Taekwondo-Aktive des MTV Aalen, Sanja Bork, Fabian Burkhardt und Hans Leberle, nahmen mit der SG Ostalb an den baden-württembergischen Meisterschaften in der Wertung „Kata“ (Formen) in Berglen teil. Und das mit Erfolg: ein Meistertitel, ein zweiter Platz, ein dritter Platz und ein fünfter Platz war die Bilanz der MTVler.

Ausrichter

weiter
  • 343 Leser

Überregional (41)

„Das können wir auch“

Angeklagte sagen zum Brandanschlag auf ein Flüchtlingsheim in Hohenlohe aus. Beide waren in einem rechten Bündnis in der Region aktiv.
Die Brandstiftung an einem unbewohnten Komplex für Flüchtlinge gaben die beiden Angeklagten unumwunden zu. Beim Prozessauftakt vor der 3. Großen Strafkammer des Landgerichts Heilbronn betonten sie gestern nur, was ihnen bei dem Anschlag auf die Häuser in Neuenstein (Hohenlohekreis) wichtig gewesen sei: „Wir wollten keine Verletzten.“ Aber weiter
  • 310 Leser

„Geräte retten, die Menschen retten“

Ein Verein aus Balingen will Venezolanern mit gebrauchten Herzschrittmachern helfen.
„Mit dieser Idee kann man wirklich Leben retten.“ Holger Vonthron aus Balingen (Zollernalbkreis) ist sichtlich überzeugt von der Idee des Vereins „Schrittmacher 4 life“, den er leitet. Wie der Name andeutet, geht es um Herzschrittmacher – und zwar gebrauchte. Die sollen in das Krisenland Venezuela gebracht werden. „Durch weiter
  • 302 Leser

Alno kann Mitarbeiter nicht mehr bezahlen

Weitere 400 Beschäftigte werden freigestellt. Ein Käufer ist immer noch nicht gefunden.
Der insolvente Küchenbauer Alno kann einen großen Teil seiner Beschäftigten nicht mehr bezahlen. Rund 400 Mitarbeiter würden deshalb ab heute Dienstag freigestellt, nur 170 könnten vorerst bleiben, teilte Insolvenzverwalter Martin Hörmann am Montag nach einer Mitarbeiterversammlung in Pfullendorf mit. Angesichts der finanziellen Lage habe er keinen weiter
  • 815 Leser

Angst vor dem Dominoeffekt

Die Bestrebungen der Katalanen, sich von Spanien zu lösen, alarmieren die gesamte EU. Am Wochenende stimmten in Norditalien viele Bürger für mehr Autonomie.
Die weltweite Aufmerksamkeit für katalanische Unabhängigkeitsbestrebungen hat die Wähler in Scharen zum Autonomie-Referendum in Norditalien strömen lassen. Die Wahlbeteiligung lag in den beiden wirtschaftsstarken Regionen Lombardei und Venetien weit über den Erwartungen. Dennoch werden sie damit nicht automatisch den Sonderstatus als autonome Regionen weiter
  • 436 Leser

Auf höhere Prämien einstellen

Im Schnitt dürften die Beiträge in der Branche nächstes Jahr um 1 bis 2 Prozent steigen.
Autobesitzer müssen 2018 auf weiter steigende Versicherungsprämien einstellen. Im Schnitt dürften die Beiträge in der Branche um 1 bis 2 Prozent steigen, sagte Hannover-Rück-Manager Andreas Kelb beim Branchentreffen in Baden-Baden. Dieses Geld werde von höheren Schadenzahlungen jedoch aufgezehrt. So ließen immer mehr technische Finessen wie Sensoren weiter
  • 608 Leser

Bunter, älter, männlicher

Im neuen Parlament sitzen weniger Frauen, aber mehr Abgeordnete und Fraktionen als bisher. Diese Veränderung dürfte sich schon bei der ersten Sitzung auswirken.
Hermann Otto Solms, der seinen Adelstitel Prinz zu Solms-Hohensolms-Lich nicht vor sich herträgt, feiert ein großes Comeback. Bereits von 1980 bis 2013 gehörte der heute 76-jährige Freidemokrat aus Hessen dem Bundestag an, von 1991 bis 1998 als FDP-Fraktionschef und dann bis zu seinem unfreiwilligen Ausscheiden im September 2013 als Vizepräsident des weiter
  • 413 Leser

Der Charme bleibt

Die Schere zwischen Amateuren und Profifußballern geht auseinander. Nicht jedoch im Pokalwettbewerb, wo eine geplante Reform scheiterte.
Der DFB-Pokal ist der für manche Fans charmanteste und urigste Wettbewerb des deutschen Fußballs. In der ersten Runde schlägt oftmals die große Stunde der Amateure, die auf ein Heimspiel gegen ein attraktives Profiteam hoffen. Für die Sportfreunde Dorfmerkingen erfüllte sich Mitte August zum Saisonauftakt ein solcher Traum, als RB Leipzig ins Aalener weiter
  • 385 Leser

Der Drache auf dem Mond

Chinas Interesse am Erdtrabanten ist auch zehn Jahre nach dem Start seiner ersten Sonde ungebrochen. Das Land hofft, Rohstoffe gewinnen zu können.
Als die Sonde „Chang'e 1“ am 24. Oktober 2007 zu ihrer Reise in die Mondumlaufbahn aufbrach, war das ein stolzer Moment für China. Die „Mondgöttin“ lieferte detaillierte Aufnahmen der Oberfläche des Erdtrabanten. Die Volksrepublik strebt ins All, will in den nächsten vier Jahren seine dritte Raumstation in die Erdumlaufbahn bringen weiter
  • 550 Leser

Der lange Arm des türkischen Staates

Heute beginnt in Istanbul der Prozess gegen den deutschen Menschenrechtler Peter Steudtner. Um Verfolgung zu entgehen, haben tausende Türken in Deutschland Asyl beantragt.
Peter Steudtner war nach Istanbul gereist, um türkische Menschenrechtler zu schulen. Anfang Juli wurde der Berliner Aktivist zusammen mit den anderen Workshop-Teilnehmern festgenommen. Ihm wird die Unterstützung einer nicht genannten „Terrororganisation“ vorgeworfen. Am Mittwoch beginnt vor einem Istanbuler Gericht der Prozess gegen ihn. weiter
  • 415 Leser

Der Winter schickt den ersten Gruß in den Schwarzwald

Knapp zwei Monate vor dem kalendarischen Winterbeginn ist im höchsten Mittelgebirge Deutschlands der erste Schnee liegengeblieben. Der Feldberg im Schwarzwald präsentierte sich am Montag mit einer dünnen Schneedecke. Der 1493 Meter hohe Gipfel und seine Umgebung waren somit erstmals nach dem Sommer weiß, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes weiter
  • 316 Leser

Des Schulchaos' dritter Teil

Mit „Fack Ju Göhte 3“ kommt der letzte Teil der Kult-Reihe diese Woche in die Kinos. In München war jetzt die Premiere.
Premiere für den dritten und letzten Teil einer Kult-Komödie: Die Stars von „Fack Ju Göhte 3“ haben sich am Sonntagabend in München von zahlreichen kreischenden Teenie-Fans feiern lassen. „Angeschrien zu werden ist eigentlich nicht so geil – aber in diesem Fall ist es ja positiv“, sagte Hauptdarsteller Elyas M‘Barek, der weiter
  • 532 Leser

Deutschland und die laaangen Wochenenden

Das kommende Jahr wird ein gutes für „Brückenbauer“: Mit wenigen Urlaubstagen lässt sich viel Freizeit am Stück herausholen. Einen Vorgeschmack gibt es bereits nächste Woche – ausnahmsweise.
Der bundesweite Reformationstag am Dienstag, 31. Oktober, beschert vielen Millionen Menschen in Deutschland ein sehr langes Wochenende. In Kombination mit Allerheiligen am Mittwoch, 1. November, und einem genommenen Urlaubstag für Montag, 30. Oktober, bedeutet dies fünf freie Tage am Stück. Zusätzlich macht die Uhrumstellung die letzte Oktober-Samstagnacht, weiter
  • 593 Leser

Dreimal so viel Gehalt

Geschäftsführer verdienen deutlich mehr als die mittlere Ebene.
Die Geschäftsführer deutscher Unternehmen verdienen mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 366 000 EUR rund dreimal so viel wie die Führungskräfte unterhalb der Geschäftsführungsebene. Diese Führungskräfte werden mit durchschnittlich 122 000 EUR pro Jahr entlohnt, wie Studien der Kölner Personal- und Managementberatung Kienbaum weiter
  • 621 Leser

Dünne Luft für Schnäppchenjäger

Der starke Wettbewerb hat Flugreisen zu günstigen Konditionen möglich gemacht. Damit wird jetzt erst einmal Schluss sein.
Das Wettrennen der Billigflieger wird immer rasanter. Davon profitieren im zunehmenden Maße die Kunden. So haben die Großen ihre Kapazitäten im Sommerflugplan deutlich aufgestockt: Die Lufthansa-Tochter Eurowings bediente 50 zusätzliche Strecken in und ab Deutschland, ebenso viele der irische Konkurrent Ryanair. Auch Easyjet und der ungarische Billigflieger weiter
  • 723 Leser

Einmal Glück, bitte!

Wohlstand ist auch nix! Da hat der Mensch alles und wähnt sich trotzdem unglücklich. Ein Gute-Laune-Knopf – das wäre doch was. So weit ist man in den Vereinigten Arabischen Emiraten zwar nicht. Aber fast. Ein Ministerium für Glück gibt es dort. Glücksbeauftragte sorgen dafür, dass die Bürger mit einem wohligen Bauchgefühl durch den Tag gehen. weiter
  • 347 Leser

Es riecht nach starker Konkurrenz

Die Parfümeriekette Douglas dominierte lange Zeit den Markt. Doch nun bringen sich neue Wettbewerber wie Zalando und Otto in Stellung. „Parfumdreams“ aus Pfedelbach mischt auch mit.
Vor dem wichtigen Weihnachtsgeschäft kommt Bewegung in den deutschen Parfümeriemarkt. Zahlreiche neue Anbieter wollen sich ein Stück vom Milliardengeschäft mit Duftwässerchen und Schönheitspflegeprodukten abschneiden. Nicht zuletzt für Deutschlands größte Parfümeriekette Douglas könnte das zur Herausforderung werden. Doch für den Verbraucher ist es weiter
  • 712 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zum Umgang mit der Türkei

Fatales Vertrauen

Peter Steudtner markiert die Zäsur. Der unbescholtene Berliner Menschenrechtler, der morgen in der Türkei vor Gericht steht, hat zu einem Kurswechsel in der deutschen Politik geführt. Vorbei das schweigende Erdulden der unsäglichen Nazi-Vergleiche des türkischen Präsidenten und dessen dümmlicher Einmischung in den deutschen Wahlkampf, passé die diplomatische weiter
  • 367 Leser

Frauen setzen Ex-Partner nackt im Wald aus

Eine der zwei Angeklagten sagt, unbekannte Männer hätten ihr geholfen. Der Richter glaubt ihr nicht.
Zwei Frauen sollen ihren gemeinsamen Ex (45) entführt, von Schlägern verprügeln lassen und nackt in einem Wald bei Berlin ausgesetzt haben. Seit gestern stehen sie wegen gemeinschaftlicher Freiheitsberaubung und gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht Frankfurt (Oder). Eine der Frauen gestand zum Prozessauftakt. Unklar ist, wer die Schläger weiter
  • 566 Leser

Gerangel um wichtige Posten in der SPD

Schulz setzt seinen Wunschkandidaten durch und verärgert die Frauen und den linken Flügel.
Der SPD-Digital- und Verteidigungsexperte Lars Klingbeil soll als Generalsekretär die Erneuerung der krisengeplagten Partei voranbringen. Das SPD-Präsidium sprach sich am Montag einstimmig für Klingbeil als Nachfolger von Hubertus Heil aus, der seit Sommer kommissarisch den Posten des SPD-Managers übernommen hatte und beim Parteitag im Dezember nicht weiter
  • 367 Leser
Kommentar Stefan Kegel zur Bertelsmann-Studie über Kinderarmut

Geänderte Wahrnehmung

Dass eine Wohnung ohne feuchte Wände zu den grundlegenden Bedürfnissen gehört, die Menschen in Deutschland haben, steht außer Frage. Auch an einer fehlenden warmen Mahlzeit täglich oder einem Mangel an Winterkleidung kann man Armut erkennen. Wenn die Bertelsmann-Stiftung davor warnt, dass jedes fünfte Kind in Deutschland einen Mangel an gesellschaftlicher weiter
  • 386 Leser

Hambüchen als Systemkritiker

Dem Comeback folgt eine Attacke gegen die deutsche Sportführung.
Turn-Olympiasieger Fabian Hambüchen hat die Führung des deutschen Sports heftig attackiert und vor allem die Förderung des sportlichen Nachwuchses angemahnt. „In der Nachwuchsarbeit muss mehr gemacht werden. Die Frage ist nur, wer sich zuständig fühlt. Der Verband? Das Bundesinnenministerium? Der DOSB? Es fehlt an vielen Stellen an Struktur“, weiter
  • 312 Leser

Heidelberg will Garantie vom Land

OB Würzner fordert ein Konzept für Ende des Ankunftszentrums. Ein „Abschiebezentrum“ lehnt die Stadt ab.
Der Heidelberger Oberbürgermeister Eckart Würzner (parteilos) fordert von der Landesregierung einen Zeitplan zur Verlagerung des örtlichen Ankunftszentrums für Flüchtlinge. Die Vereinbarung zwischen Stadt und Land für das ehemalige US-Militärgelände Patrick-Henry-Village läuft in sechs Monaten aus. „Wir haben einen enormen Bedarf an Wohn- und weiter
  • 281 Leser

Heulen – ohne Zähneklappern?

Ein Wolf hat drei Schafe nahe Heilbronn gerissen. Dieser erste Angriff auf Nutztiere im Südwesten lässt die Debatte aufleben, ob das Land auf die Rückkehr der Räuber gut vorbereitet ist.
Keine schönen Bilder, die ein Schafshalter da nach der Nacht vom 6. auf 7. Oktober auf seiner Facebook-Seite zeigte: tote Schafe, der Bauch offen, das Gedärm daneben. „Experten gehen von einem/mehreren Hunden aus“, hatte der Nebenerwerbs-Schäfer unter das Bild geschrieben. Doch gestern meldete das Umweltministerium: Es war ein Wolf, weiter
  • 418 Leser

Immer Ärger mit der Familie

Inhabergeführte Unternehmen sind ein zentraler Wirtschaftsfaktor im Südwesten. Nur 12 Prozent schaffen es bis in die dritte Generation. Erb- und Eheschwierigkeiten wirken sich fatal aus.
Sie sind das Rückgrat der deutschen Wirtschaft: 90 Prozent der rund 4 Mio. deutschen Betriebe werden von Familien oder Inhabern geführt. Sie beschäftigen mehr als die Hälfte der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten und sind ein zentraler Wirtschaftsfaktor. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Mannheimer ZEW-Instituts und des Instituts für weiter
  • 806 Leser

Jamaika: Grüne wollen Kinderarmut als Thema

Gezielte Förderung für benachteiligte Familien soll in Sondierungen besprochen werden. Die Finanzfrage wird zum Knackpunkt.
Angesichts der Bertelsmann-Studie zur Kinderarmut fordern die Grünen, dem Problem in den anstehenden Sondierungsgesprächen einen Platz einzuräumen. „Die neue Bundesregierung hat die Chance, endlich diesen Missstand anzugehen“, sagte die Kinderpolitik-Expertin der Grünen, Franziska Brantner, der SÜDWEST PRESSE. „Kinderarmut kann man weiter
  • 381 Leser

Kinder sind die Hoffnung

„Hänsel und Gretel“ in Stuttgart ist eine Protestkundgebung für den in Moskau unter Hausarrest stehenden Regisseur Kirill Serebrennikov, aber auch ein musikalischer Abend, der anrührt.
Der Name eines Regisseurs fehlt auf dem Programmzettel. Kostüme und Szenen-Dekor lagern im Depot. Dafür sitzt das Orchester auf der Bühne und spielt Engelbert Humperdincks „Hänsel und Gretel“ zu einem Spielfilm über zwei Kinder in Ruanda, der auf eine große Leinwand projiziert wird. Ein Sänger aus dem Ensemble, das sich diesen Film anschaut weiter
  • 624 Leser

Macrons Hund pinkelt live an Palastkamin

Nemo erleichtert sich vor laufender Kamera: Das Geräusch unterbricht die Beratungen der französischen Regierung.
Politiker reden viel und gern, manche Beratungsgespräche einer Regierung sind vermutlich stinklangweilig und plätschern quasi so vor sich hin. Doch am Montag im französischen Elysée-Palast wurde alles andere als gedöst – zumindest bis zu dem Augenblick, in welchem Nemo, der Hund des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, es in einem der prunkvollen weiter
  • 565 Leser

Preise für engagierte Tierschützer

Hilfe für Katzen, Hunde, Meerschweinchen: Die Landesregierung zeichnet fünf Initiativen im Südwesten aus.
Katzen sind ein fester Teil von Sieglinde Cichons Leben, seit mehr als 20 Jahren kümmert sie sich bei der Katzenhilfe Ehingen (Alb-Donau-Kreis) ehrenamtlich um herrenlose und notleidende Tiere. „Ich kann einfach nicht die Augen verschließen, wenn ich eine Katze leiden sehe“, sagt Cichon, die kranke oder verletzte Katzen aufpäppelt und weitervermittelt weiter
  • 342 Leser
Land am Rand

Radsuche per Rastafahndung

Cem Özdemir hat in diesen Tagen nun wahrlich Anderes, vor allem Besseres und Wichtigeres, zu tun. In Berlin muss der grüne Co-Parteichef aus Bad Urach mit CDU, CSU und FDP verhandeln – und dabei ganz nebenbei seine Parteibasis auf Kurs Jamaika halten. Doch ausgerechnet jetzt ist ihm sein Lenker abhanden gekommen – mitsamt des Rests seines weiter
  • 289 Leser

Resignation im Kampf gegen Doping

Der Mainzer Experte Perikles Simon kehrt frustriert der Doping-Forschung endgültig den Rücken.
Der letzte Auftritt von Perikles Simon als Anti-Doping-Experte geriet zur harschen Abrechnung. „Tests sind ideologische Maßnahmen. Wir wissen nicht, wie effektiv sie sind“, sagte der Sportmediziner und Neurobiologe aus Mainz beim Anti-Doping-Workshop der Deutschen Triathlon-Union in Frankfurt/Main. „Die Doping-Analytik ist nur postfaktisch weiter
  • 313 Leser

Ronaldo: Die perfekte Werbemaschine

Der Portugiese nimmt zum fünften Mal den Preis des besten Fußballers entgegen.
Cristiano Ronaldo küsste seinen siebenjährigen Sohn und seine Freundin Georgina Rodriguez, umarmte Laudator Maradona – und nahm sichtlich bewegt die nächste Trophäe entgegen. Der Superstar von Real Madrid ist gestern zum fünften Mal als Weltfußballer des Jahres ausgezeichnet worden und zog in London mit seinem ewigen Dauerrivalen Lionel Messi weiter
  • 365 Leser

Schifffahrt wird sicherer

Einheitliche Standards für Fähren und Kreuzfahrt-Reisen.
Neue EU-Regeln sollen Schiffsreisen sicherer machen. Die Mitgliedsländer billigten drei Richtlinien. Vereinbart wurden detaillierte neue Sicherheitsvorschriften für Fahrgastschiffe im Inlandsverkehr. Zudem sollen Reisende an Bord von Kreuzfahrtschiffen digital erfasst werden, um bei einem Unglück rasch die Zahl der Fahrgäste zu wissen. Ferner sollen weiter
  • 614 Leser

Schlecker Prozess geht in Endphase

Staatsanwalt stimmt Streichung mehrerer Anklagepunkte zu.
Im Prozess gegen Ex-Drogeriemarktkönig Anton Schlecker ist die Liste der Vorwürfe ein Stück kürzer geworden. Wie erwartet stellte das Gericht das Verfahren am Montag in einigen Punkten vorläufig ein. Damit geht das Verfahren in die Endphase. Am nächsten Prozesstag am 13. November könnte – je nachdem, wie viele Anträge es noch gibt – die weiter
  • 355 Leser

Schmadtke und Köln trennen sich

Geschäftsführer des Bundesligisten übernimmt die Verantwortung für den letzten Tabellenplatz.
Vor einem halben Jahr der umjubelte Baumeister des Erfolges, nun der frustrierte Sündenbock: Geschäftsführer Jörg Schmadtke und der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln haben sich am gestrigen Montagabend getrennt. Damit hat die Krise des Tabellenletzten zu überraschenden personellen Konsequenzen geführt. Der bis 2023 laufende Vertrag Vertrag wurde in beiderseitigem weiter
  • 338 Leser

Um Abbrecher kümmern

Der Verband VBE will junge Menschen im Studium halten.
Der Lehrerverband VBE schlägt in der Diskussion über mehr Qualität an den Schulen vor, sich angesichts des leer gefegten Lehrerarbeitsmarktes verstärkt um potenzielle Studienabbrecher zu kümmern. Man müsse alles daran setzen, dass interessierte junge Menschen bei ihrem Studium blieben, sagte Landeschef Gerhard Brand. Bei einer Fachtagung mit 250 Teilnehmern weiter
  • 276 Leser
Querpass

Unterschätzte Alleskönner

Fußball-Torhüter haben es in einer Elf nicht leicht. Als Solisten stehen sie besonders im Fokus. Dass sie Bälle halten, ist halt ihr Job. Doch kaum patzen sie zwischen den Pfosten zwei-, dreimal zu oft wie zuletzt der Dortmunder Roman Bürki, stehen sie schnell allein gegen einen Sturm der Kritik. Keinen Torjäger, der dreimal vorbeischießt, kann es so weiter
  • 439 Leser

Vom Podium gepurzelt

Max Verstappen fühlt sich von den Rennkommissaren verschaukelt: Wegen einer nachträglichen Strafe wird er am Ende in Austin nur als Viertplatzierter gewertet.
Max Verstappen konnte es nicht fassen. „Ich fühle mich beraubt“, sagte der Red-Bull-Pilot mit rotem Kopf: „Wir hatten ein wirklich tolles Rennen, aber diese bescheuerten Entscheidungen zerstören den Sport.“ Sein Vater Jos, selbst 107-maliger Grand-Prix-Teilnehmer, setzte via Twitter noch einen drauf: „Schämt euch, Fia! weiter
  • 384 Leser

VW und Daimler durchsucht

Die EU-Kommission ermittelt, ob sich die deutschen Autobauer gesetzeswidrig abgesprochen haben.
Fahnder der EU-Kommission haben wegen des Kartellverdachts in der deutschen Autoindustrie weitere Durchsuchungsaktionen gestartet. Daimler, VW und Audi bestätigten am Montag den Besuch von europäischen Wettbewerbshütern. Sie sprachen aber nicht von Durchsuchungen, sondern von „angekündigten Nachprüfungen“. Bereits am Freitag waren Wettbewerbshüter weiter
  • 649 Leser

Wolf reißt erstmals Schafe im Land

Ein Gentest belegt den Raubtier-Angriff. Hauk will die Aufnahme ins Jagdrecht.
Erstmals seit über 150 Jahren hat ein Wolf im Südwesten Nutztiere gerissen. An drei Schafen, die bei Widdern (Landkreis Heilbronn) gerissen wurden, fanden Fachleute Genspuren eines Wolfs, teilte das Umweltministerium mit. Ressortchef Franz Untersteller (Grüne) mahnte Nutztierhalter zu Besonnenheit. Es gebe keinen Grund, „in Panik zu verfallen“. weiter
  • 374 Leser

Zitterpartie für die Mitarbeiter

Bund, Länder und Lufthansa streiten sich um die Finanzierung der geplanten Transfergesellschaft.
Tausende Beschäftigte von Air Berlin müssen weiter auf eine Auffanggesellschaft warten. Die Gewerkschaft Verdi fordert mehrere Bundesländer, den Bund und auch die Unternehmen auf, sich finanziell zu beteiligen. „Die Zeit wird knapp der Druck immer größer“, sagte Verdi-Bundesvorstandsmitglied Christine Behle. Eine Transfergesellschaft soll weiter
  • 586 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Abschaffung der Luftverkehrsteuer

Zu große Vorteile

Lobbyisten haben gerade Hauptkampfzeit. Wenn über die Bildung einer neuen Bundesregierung verhandelt wird, gilt es, den Politikern ihre Lieblingsprojekte schmackhaft zu machen. Daher ist es kein Zufall, dass die Luftverkehrswirtschaft gerade jetzt vorrechnet, wie positiv die Abschaffung der Luftverkehrsteuer wäre: Das brächte mehr Wachstum und neue weiter
  • 656 Leser

Leserbeiträge (7)

„Konklave für Politiker“

Lesermeinung zu Sondierungs- und Koalitionsverhandlungen:

„Im Vorfeld der Sondierungs- und Koalitionsverhandlungen entwickelt sich ein unwürdiges Schmierentheater. Zu den Themen Europapolitik, Arbeitsmarktpolitik, Steuern, Umweltpolitik, Soziale Sicherung positionieren sich Politiker aus den Verhandlungsdelegationen von CDU/CSU, FDP und Grünen unterschiedlich. Diese Ausgangstage ist keine Basis für eine Jamaika-Koalition,

weiter
Lesermeinungen

Zum Abschied von Pfarrer Herrmann Sigel:

„Am Samstag überlegte ich mir, ob ich zur Abschiedsfeier von Pfarrer Sigel gehe. Da träumte ich in der Nacht, dass Pfarrer Sigel gestorben sei und sah, wie er im Himmel ankam. Jesus begrüßte ihn wie einen alten Bekannten. Da sagte Pfarrer Sigel zu Jesus: ‘Also, so reibungslos hab ich mir das in den Himmel kommen nicht vorgestellt.’ ‘War’s auch nicht’,

weiter

VdH Aalen vorne mit dabei beim Kelzbergpokal

Am 22.10.17 fand beim HSV Schnaitheim der jährliche Kelzbergpokal statt. Auch dieses Jahr konnten die Aalener Hundesportler wieder viele Erfolge verbuchen.

Der Wettkampf begann am Morgen mit dem Team-Test, bei dem der Hund zusammen mit seinem Hundeführer zeigen muss, dass er nicht nur auf dem Sportplatz Gehorsam zeigen kann, sondern auch bei

weiter
  • 3
  • 1793 Leser

Waldlermesse der Böhmerwäldler in Stödtlen

Die Waldlermesse erklang in diesem Jahr in Stödtlen in der St. Leonhardskirche. Der Singkreis der Heimatgruppe Aalen im Deutschen Böhmerwaldbund e.V. gestaltete gemeinsam mit Tom & Eddi und Schorsch den Gottesdienst zu dem sich zahlreiche Besucher eingefunden hatten. Unter der Leitung von Gerlinde Thalheimer, die auch den vierstimmigen

weiter
Lesermeinung

Zum Bericht vom 17. Oktober „Mädchen sexuell belästigt“

Und wieder ist es geschehen wie fast jeden Tag in Deutschland und wieder wird es ignoriert oder einfach verdrängt. Man hat sich in der Zwischenzeit an die sexuellen Belästigungen, Vergewaltigungen bis hin zum Mord – siehe Maria L. in Freiburg – gewöhnt. Die hier schon länger lebenden Frauen und Mädchen haben das offensichtlich hinzunehmen. Sie sind

weiter
Lesermeinung

Zu Wolfgang Helmles Vorschlag, auf den Marktplatz ein Servicegebäude zu bauen:

Das gibt’s in nächster Nähe ( alte VR-Bank) sogar mit neuem öffentlichen WC. Die Behörde daneben verlegen, Platz für Biergarten wäre auch schon vorhanden. Das Thema „Almhütte“: Auf dem Schießwasen wäre schon immer der optimale Standort gewesen. Den Schützen vom „Kalten Markt“ haben sie bis heute noch nicht. Lärm wie auch immer stört halt – und der unendliche

weiter
  • 3
  • 379 Leser

Startschuss in die Jubiläumssaison "50 Jahre RCV"

Westhausen, Reichenbach.

Am 11.11.2017 um 11.11 Uhr startet der Reichenbacher Carnevalsverein, mit einem Umzug und abendlicher Narrenparty, in sein Jubiläumsjahr "50 Jahre RCV". Für Programm und Verpflegung ist gesorgt. Im Anschluss startet ab 18.11 Uhr die Narrenparty.

Während der Jubiläumssaison finden weitere Veranstaltungen statt:

weiter
  • 2
  • 1425 Leser