Artikel-Übersicht vom Freitag, 27. Oktober 2017

anzeigen

Regional (132)

Lautern zählt jetzt Autos

Verkehr Ortschaftsrat und Bürger setzen sich für Verbesserungen an den Einfallsstraßen ein. Eine Verkehrszählung soll dafür Grundlage liefern.

Heubach-Lautern

Das Gärtnerdorf unterm Rosenstein ist ein beschauliches Plätzchen. Idyllisch, ruhig, ein bisschen ab vom Schuss. Oder?

Naja, meint Ortsvorsteher Bernhard Deininger, es kommt immer drauf an, wo in Lautern. Und wann. Die Anwohner an den „Einfallsstraßen“, also in der Heubacher-, der Hohenroder-, und der Lauterburgerstraße

weiter
  • 878 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Oberkochen. Auf rund 2000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein Unbekannter verursachte, als er einen VW Golf zerkratzte. Die Beschädigungen wurden zwischen Mittwochabend, 21.30 Uhr und Donnerstag, 17.30 Uhr verursacht, als das Fahrzeug auf einem verschlossenen Werksareal oder im Eichendorffweg abgestellt war. Hinweise bitte an den Polizeiposten

weiter
  • 2219 Leser

Die Wischauer haben gewählt

Mitgliederversammlung Elisabeth Weiss bleibt Schatzmeisterin, Norbert Herrling ist neuer Zweiter Vorsitzender.

Aalen-Fachsenfeld. Die Mitgliederversammlung der Gemeinschaft Wischauer Sprachinsel wurde im Wischauer Informations- und Begegnungszentrum in Fachsenfeld abgehalten. Obwohl die Mitglieder sehr verstreut voneinander leben, war die Veranstaltung gut besucht. Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit trug die Vorsitzende Rosina Reim ihren Tätigkeitsbericht

weiter
  • 1019 Leser
Polizeibericht

Fensterscheibe zerstört

Aalen. Gegen 17.15 Uhr wurde eine 68-jährige Frau am Donnerstagnachmittag in ihrem Wohnhaus in der Straße „Auf der Heide“ durch einen lauten Schlag aufgeschreckt. Bei der Nachschau stellte die Frau daraufhin fest, dass eine Scheibe ihres Wintergartens eingeschlagen worden war. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 7000 Euro beziffert. Hinweise

weiter
  • 4807 Leser

Für fairen Handel mit Afrika eintreten

Workshop Die KAB hat den Experten Ernst Bodenmüller am 11. November zu Gast.

Aalen. Die KAB hat einen Workshop tu fairen Handelsverträgen organisiert. Der findet am Samstag, 11. November, ab 9 Uhr im Edith-Stein-Haus in Aalen-Hofherrnweiler statt. Der Referent des Tages ist Ernst Bodenmüller vom Arbeitskreis Internationales der KAB. Im Gespräch mit Redakteurin Ulrike Schneider erläutert Bodenmüller, was fairen Handel ausmacht.

weiter
  • 4800 Leser

Mann stirbt bei Kranarbeiten

Arbeitsunfall Ein gerissenes Stahlseil löst den tödlichen Unfall aus.

Nattheim. Zu dem Unglück kam es gegen 17 Uhr auf einem Firmengelände in der Daimlerstraße. Dort wurden Baustahlmatten mithilfe eines Baukrans verladen. Als sich die Laufkatze mit der angehängten Last in Richtung Lastwagen bewegte, riss plötzlich ein Stahlseil des Auslegers. Dieser klappte mit den angehängten Baustahlmatten nach unten. Der Ausleger

weiter
  • 222 Leser

Robert Kloker will Dekan werden

Wahl Der Münsterpfarrer von Gmünd bewirbt sich als einziger Kandidat für das Amt des Ostalbdekans.

Aalen. Am 22. November wird der Nachfolger von Dr. Pius Angstenberger als Dekan gewählt. Zur Wahl stellt sich Robert Kloker. Der Münsterpfarrer von Schwäbisch Gmünd leitet derzeit auch kommissarisch die Geschäfte. Kloker ist einziger Kandidat für das Dekansamt. Zur Wahl seiner Stellvertreter kandidieren Dr. Pius Adiele von der Seelsorgeeinheit Kapfenburg,

weiter
Namen und Nachrichten

Michael Becker geehrt

Beate und Erwin Bayer gratulieren ihrem Mitarbeiter Michael Becker zu seinem 25-jährigen Betriebsjubiläum bei der Firma Bayer Metallgestaltung und Kunstschmiede, die in Aalen-Rauental beheimatet ist. „Durch seine Kompetenz, Kreativität und Zuverlässigkeit sowie seinem hohen persönlichen Einsatz ist er maßgeblich an dem Erfolg unserer Firma beteiligt“,

weiter
  • 175 Leser
Kurz und bündig

Boomtown Wasseralfingen

Aalen-Wasseralfingen. Der Bund für Heimatpflege bietet am Sonntag, 29. Oktober, um 15 Uhr im Museum im Bürgerhaus Wasseralfingen eine Führung in der neu eröffneten Ausstellung „Wasseralfingen im Königreich Württemberg – Boomtown zwischen Kocher und Braunenberg“ an. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1604 Leser

Es war einmal an einem nebligen Oktobermorgen im Virngrund ...

Märchenhaft Fast mystisch erhebt sich hier die Wallfahrtskirche Schönenberg aus einem weiten Nebelmeer, das sich über der Stadt Ellwangen und weit ins Umland ausbreitet. Im Vordergrund ruht das Tagungszentrum. Links vom Schönenberg, ein Stückchen höher, guckt auch das Schloss mit seinen Nebengebäuden heraus. Rechts am Horizont zeichnen sich die Höhen

weiter
Kurz und bündig

Kirchenkonzert für die Orgel

Aalen-Unterkochen. „Für die Orgel“ heißt das Benefizkonzert, das Musikerinnen und Musiker der evangelischen Kirchengemeinden Unterkochen-Ebnat und Oberkochen am Sonntag, 29. Oktober, um 17 Uhr in der evangelischen Friedenskirche in Unterkochen geben. Neben Orgel und Posaune kommen auch Flöten, Gitarre und Keyboard zum Einsatz. Außerdem erfreuen der

weiter
  • 874 Leser
Kurz und bündig

Theaterherbst in Fachsenfeld

Aalen-Fachsenfeld. Die Schlossgeister des Liederkranzes Fachsenfeld spielen den heiteren Dreiakter „Zwischen Wahnsinn und Mallorca“ von Bernd Spehling. Die Vorstellungen sind am Sonntag, 29. Oktober, um 14 und 19 Uhr in der Turn- und Festhalle in Fachsenfeld. Karten gibt es zum Vorverkaufspreis von 7 Euro bei der Abtsgmünder Bank in Fachsenfeld, Abendkasse

weiter
  • 838 Leser
Kurz und bündig

VHS-Büro geschlossen

Aalen. Die Geschäftsstelle der Aalener VHS ist in den Herbstferien nur am Montag, 30. Oktober, geschlossen. Ab Donnerstag, 2. November, ist sie zu den normalen Öffnungszeiten erreichbar.

weiter
  • 4510 Leser
Frage der Woche

Was machen Sie über die Feiertage?

Am kommenden Dienstag ist Reformationstag und am Mittwoch Allerheiligen. Wer sich den Montag freinimmt, hat ein verlängertes Wochenende. Die SchwäPo befragte Passanten in der Aalener Innenstadt, wie sie die Feiertage gestalten.
Josef Balle (64) und Luis (1),

Rentner aus Pommertsweiler

„Über die Feiertage werde ich daheimbleiben. Mit meinem Enkel Luis habe ich vor, viel an die frische Luft zu gehen. Das Wetter spielt dabei keine so große Rolle. Ich finde, dass es kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung gibt. Am Reformationstag werde ich in die Kirche gehen.“

weiter

Kinofilm für Ehrenamt-Einsatz

Alltagshelden Gut 150 Ehrenamtliche ließen sich am Freitagabend von SchwäPo und Kreissparkasse zum Kinobesuch einladen.

Aalen

Sie sind Alltagshelden – die vielen Menschen im Ehrenamt. Pfeiler der Gesellschaft. Die Schwäbische Post sagte am Freitagabend gemeinsam mit der Kreissparkasse Ostalb und dem Kinopark den Helfern, Rettern und Ehrenamtlern „Danke!“. Der Kinosaal war voll, gut 150 engagierte Menschen kamen auf Einladung der SchwäPo in den Kinopark.

weiter

Für den Ort „historisch“

Ortsumgehung Bargaus Ortsvorsteher Franz Rieg im Interview über die Freigabe der Ortsumgehung und die Folgen.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Am 2. November um 11 Uhr enden für die Bargauer rund 30 Jahre Wartezeit. So lange haben sie um eine Ortsumgehung gekämpft, über den Baubeginn gejubelt, den Bauverlauf verfolgt und manchmal auch ertragen. Am Donnerstag wird die Entlastungsstrecke für den Gmünder Teilort eingeweiht. Wie sprachen darüber mit dem Bargauer Ortsvorsteher

weiter
  • 910 Leser
Polizeibericht

Die Polizei sucht Zeugen

Gmünd-Hussenhofen. In der Hauptstraße in Hussenhofen haben sich am Freitag gegen 9 Uhr zwei Autos gestreift, wodurch an beiden Fahrzeugen die Außenspiegel beschädigt wurden. Die Straße war laut Polizei durch parkende Fahrzeuge verengt, aber für zwei Autos breit genug. Da anhand der Spurenlage die Positionierung der Unfallautos nicht möglich war, bittet

weiter
  • 191 Leser

Lautern zählt jetzt Autos

Verkehr Ortschaftsrat und Bürger setzen sich für Verbesserungen an den Einfallsstraßen ein.

Heubach-Lautern. Das Gärtnerdorf unterm Rosenstein ist ein beschauliches Plätzchen. Idyllisch, ruhig, ein bisschen ab vom Schuss. Oder?

Naja, meint Ortsvorsteher Bernhard Deininger, es kommt immer drauf an, wo in Lautern. Und wann. Die Anwohner an den „Einfallsstraßen“, also in der Heubacher-, der Hohenroder-, und der Lauterburgerstraße

weiter
  • 599 Leser
Kurz und bündig

Anmelden für Nikolausmarkt

Westhausen. In Westhausen öffnet am Sonntag, 3. Dezember, der Nikolausmarkt, Anmeldungen bis 10. November per Mail an info@kapfenburg-apotheke.de oder per Fax an (07365) 5410.

weiter
  • 1240 Leser
Kurz und bündig

Erntetanz fällt aus

Bopfingen-Trochtelfingen. Der traditionelle Erntetanz der Landfrauen in Trochtelfingen, der am Sonntag, 29. Oktober, geplant war, fällt in diesem Jahr aus. Das teilen die Organisatorinnen mit.

weiter
  • 1057 Leser
Kurz und bündig

Herbstfest der Silberdistel

Lauchheim-Röttingen. Der Gesangverein Silberdistel Röttingen feiert am Samstag, 28. Oktober, 19.30 Uhr Herbstfest im Bürgersaal. Das Programm gestalten die Silberdistel und die Gastchöre Liederkranz Hülen, junger Chor Con Brio und der Liederkranz Zöbingen. Eintritt ist frei.

weiter
  • 1428 Leser
Kurz und bündig

Kandidatenvorstellung

Westhausen. Die beiden Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Westhausen, Markus Knoblauch und Dr. Michael Kieninger, stellen sich am Montag, 6. November, in der Wöllersteinhalle der Öffentlichkeit vor. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr .

weiter
  • 1322 Leser

Kostenhalbierung beim Kindergartenprojekt angepeilt

Gemeinderat Erweiterung des Kindergartens in Westhausen-Lippach geht in die zweite Planungsrunde.

Westhausen-Lippach. Im Frühjahr 2019 soll Lippachs Kindergarten umgebaut und erweitert werden. Vorab werden Zuschussanträge gestellt. Zudem werden die ersten Entwürfe des Planers angepasst. Eine erste Variante befasste sich noch mit „einem großen Wurf“. 1,55 Millionen Euro wurden kalkuliert. Barrierefreiheit, neue Heizung, Waschmaschine,

weiter
  • 988 Leser

Spatenstich für die neue 800-Quadratmeter-Halle

Wirtschaft Die Bühler Entsorgung GmbH erweitert ihren Standort in Bopfingens Industriegebiet.

Bopfingen. Ein regionales Familienunternehmen blickt erfolgreich in die Zukunft. Dies war der Tenor am Freitagnachmittag beim Spatenstich der Firma Bühler, die sich mit ihren Entsorgungskonzepten regional und überregional hohe Akzeptanz geschaffen hat.

Gerade einmal drei Jahre sei es her, dass man auf der grünen Wiese den Betriebshof eingeweiht habe,

weiter
  • 2409 Leser
Kurz und bündig

Totengedenken in Aufhausen

Bopfingen-Aufhausen. Am 31. Oktober, wird der Toten der Kriege gedacht. Um 18.45 Uhr ist Treffpunkt an der Egerhalle zum Marsch in die Kirche, wo um 19 Uhr der Gottesdienst beginnt. Um 19.30 Uhr ist im Fackelschein vor dem Ehrenmal an der Kirche die Gedenkfeier mit dem MV Aufhausen. Danach ist gemütlichen Beisammensein im Vereinsraum der Egerhalle.

weiter
  • 952 Leser

Ein Märchenwald für die „Sieben Zwerge“

Waldkindergarten Natur- und Waldkindergarten im Leimental in Lauchheim nun offiziell eingeweiht.

Lauchheim. „Für einen Natur- und Waldkindergarten braucht man nicht nur Fachkräfte, die das können, sondern auch Kinder und Eltern, die das wollen“, sagt Matthias Muth. Er leitet den Kindergarten im Leimental.

Muth freut sich, die beiden Erzieherinnen Simone Maier und Monika Scheuermann mit im Team zu haben. Sie allen leben ihren Beruf

weiter

Zahl des Tages

1

Stunde länger schlafen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden die Uhren von 3 auf 2 Uhr zurückgestellt.

weiter
  • 475 Leser

Der Admiral besucht die SchwäPo

Edelfalter Da hat er Platz genommen auf der Schwäbischen Post – der Admiral, seines Zeichens Edelfalter. Man weiß es nicht genau, ob er einen Platz zum Schutz vor Kälte anzufliegen gedachte, oder ob er doch vielleicht etwas Edles zum Falten im Sinn hatte. Farblich jedenfalls passt's ganz gut. Foto: opo

weiter
  • 398 Leser

Dr. Michel le Maire rüffelt Bürgermeister Peter Traub

Stadtverband Der CDU-Fraktionsvorsitzende geht hart ins Gericht mit dem Oberkochener Stadtoberhaupt.

Oberkochen. Einige Breitseiten bekam der Oberkochener Bürgermeister Peter Traub bei der Hauptversammlung des CDU-Stadtverbands vom Fraktionsvorsitzenden Dr. Michel le Maire in dessen Kurzbericht aus dem Gemeinderat ab.

Seit April handle Traub quasi im Alleingang einen Vertrag mit dem südkoreanischen Werkzeugunternehmen YG-1 über den Verkauf von 3,2

weiter

Janis Vincent Gentner

Nachdem der Geselle von Fliesen Abele im Juli Kammersieger wurde, ist er nun auch Landessieger und hat sich somit zum Bundeswettbewerb vom 11. bis 13. November in Sigmaringen qualifiziert. Wenn er seine Leistung bestätigt und wieder als Sieger hervor geht, geht es für ihn weiter zur WM nach Sydney.

weiter
  • 2
  • 1477 Leser

Konzert am Waldfriedhof

Aalen. Seit 2009 veranstaltet der Ökumenische Hospizdienst Aalen an Allerheiligen, 1. November, ein Benefizkonzert in der Aussegnungshalle auf dem Waldfriedhof. Um 11 Uhr musiziert das Blechbläserensemble „Luft nach oben“.

weiter
  • 5111 Leser

Land schafft Haus im Silicon Valley

Aalen. Das Land wird an der Außenhandelskammer in Palo Alto in Kalifornien ein Haus für mittelständische Firmen und Forscher aus Baden-Württemberg schaffen. „Diese Idee aus Aalen wird Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut umsetzen“, sagt der Aalener Landtagsabgeordnete und Stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Winfried Mack.

weiter
  • 4416 Leser

Lehrer laufen für ihre Schüler

Benefizaktion Beim Spendenmarathon der Firma Hofmann aus Wasseralfingen haben 22 Lehrer der Hermann-Hesse-Schule am AOK Firmenlauf in Aalen teilgenommen. Die „erlaufenen“ 600 Euro kommen dem Schulprojekt „Zusammen sind wir stark – soziales Kompetenztraining im Wald“ zugute. Foto: privat

weiter
  • 666 Leser
Namen und Nachrichten

Leonardo Russo gewinnt Preis

Am Ende hat er sich auf den ersten Platz rasiert und geschnitten: Leonardo Russo, 58 Jahre alt und Barbier aus Leidenschaft. Vergangenen Montag hat er auf der Messe Haare in Nürnberg bei den International Barber Awards im Bereich „Senior“ teilgenommen. In zwei Runden setzte sich Russo durch, der seit vier Jahren bei B’Styled / Gentlemen’s

weiter
  • 800 Leser
Guten Morgen

Nicht jetzt noch 27 Jahre warten

Manfred Moll über zumindest einen Vorteil, wenn man 60 geworden ist.

An diesem Wochenende gehen die Altersgenossen des Jahrgangs 1957 aus Hofherrnweiler und Unterrombach auf ihren Sechziger-Ausflug. Ich bin schon sehr gespannt darauf, ob ich alle auf Anhieb erkenne. Manche hab’ ich schon lange nicht mehr gesehen.

Aber vielleicht klappt’s ja ganz gut. Dr. Hans Brennenstuhl, früher Oberkochen, hat vor 20

weiter
  • 172 Leser

Römerführung im LIMU

Aalen. Am Sonntag 5. November, wird um 14.30 Uhr eine Führung im LIMU 16/18 und im Archäologischen Park des Limesmuseums Aalen mit Wolfgang Adelsberger angeboten. Treffpunkt ist im LIMU 16/18, St.-Johann-Str. 3. Die Führung ist kostenlos, der reguläre Eintritt wird erhoben.

weiter
  • 4803 Leser

Social Media und ethische Werte

Tagung Hochschule lädt zum Thema soziale Mediennutzung zur Tagung „Social Media und Ehtik … ein Spannungsfeld“.

Aalen. Welche Chancen und Risiken bergen Soziale Medien? Wie wird digitale Kompetenz in Einklang mit Sozialkompetenz gebracht? Wo setzt man Grenzen, ohne die ethischen Werte aus dem Blickwinkel zu verlieren? Wie behält man sich den Überblick und die Achtsamkeit im Informationsüberfluss? Die Hochschule Aalen veranstaltet am Samstag, 4. November, eine

weiter
  • 4778 Leser

Zum VfR-Spiel parken

Verkehr Diverse Parkmöglichkeiten zum Drittligaspiel am Samstag.

Aalen. Der VfR Aalen empfängt am Samstag, 28. Oktober, um 14 Uhr SV Werder Bremen II in der Ostalb-Arena. Den Besuchern stehen verschiedene Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Etwa auf dem Greutplatz. In der Rombacher Straße wird stadtauswärts der Radfahrstreifen zwischen der Steimlestraße und der Zufahrt zur Westumgehung Aalen zum Parken freigegeben.

weiter
  • 4605 Leser
YG-1: Entscheidung am 8. November?

Die Diskussion hält an

Oberkochen. Seit Wochen wird in der Stadt Oberkochen über die Ansiedlung des südkoreanischen Unternehmens YG-1 im Gewerbegebiet „Oberkochen Süd II“ diskutiert. Nach der nicht öffentlichen Sitzung des Gemeinderats, an der auch Vertreter der ortsansässigen Unternehmen teilnahmen, hatte sich nur die Fraktion der Bündnis 90/Grünen zum Thema

weiter
  • 256 Leser
Kurz und bündig

Freie Bürger Oberkochen

Oberkochen. Die FBO halten am Dienstag, 7. November, um 20 Uhr ihre Mitgliederversammlung in der Gaststätte des Minigolf-Clubs auf der Heide ab.

weiter
  • 2013 Leser

Gottesdienst mit Tango

Reformation Szenen Luthers, dargestellt mit Gesang und Tanz.

Königsbronn. Zum 500-jährigen Bestehen der evangelischen Kirche am Dienstag, 31. Oktober, beginnt in Königsbronn um 17 Uhr in der Klosterkirche ein Tangogottesdienst. Dargestellt werden fünf Szenen um Martin Luther und Katharina von Bora, gesprochen und gesungen von Lena Bast und Christoph Burgenmeister. Im Stile des argentinischen Tango werden die

weiter
  • 162 Leser
Kurz und bündig

Gänse, Tauben und Kaninchen

Oberkochen. Der Kleintierzuchtverein Oberkochen präsentiert am Samstag, 28. Oktober, von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag, 29. Oktober, von 10 bis 17 Uhr seine Tiere in der Dreißentalhalle. Gezeigt werden fast 200 Gänse, Enten, Hühner, Tauben und Kaninchen, dazu Fell- und Bastelarbeiten. Für das leibliche Wohl gibt’s Mittagstisch, Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 1520 Leser

Kesselfleisch und Spätzle

Herbstfest Das DRK serviert am Dossinger Weg Deftiges und Süßes.

Neresheim. Das Deutsche Rote Kreuz Neresheim bittet am Wochenende, 4./5. November, zum Herbstfest im Bereitschaftsgebäude am Dossinger Weg. Der Samstag ist ab 18 Uhr geprägt von deftiger Kost. Auf der Speisekarte stehen Schlachtplatte, Kesselfleisch und Sauerkraut. Bauerngerauchte, Krautschupfnudeln Schnitzel und Pommes, dazu Most, Obstbrände und mehr.

weiter
  • 825 Leser
Kurz und bündig

Kinder entdecken Hydraulik

Oberkochen. Das Projekt Miniforscher in der Kreativwerkstatt Oberkochen wird am Donnerstag, 16. und 23. November, fortgesetzt. Jeweils von 16 bis 18 Uhr heißt es dann „Kinder entdecken die Hydraulik“. Unkostenbeitrag inklusive Materialkosten: 16 Euro. Infos und Anmeldungen im Rathaus Oberkochen, Zi. 1.06, Tel. (07364) 27222, E-Mail: kreativ@oberkochen.de;

weiter
  • 1545 Leser
Kurz und bündig

Weinfest mit „Schwertgosch“

Aalen-Ebnat. Der Förderverein SV Ebnat richtet am Samstag, 28. Oktober, das traditionelle Weinfest in der Jurahalle aus. es gibt ausgesuchte Weine. Es treten die eigenen Tanzgruppen und die „schwäbische Schertgosch – der LinkMichel“ auf. Zur Unterhaltung und Tanz spielen Mario und Schorschi. Reservierungen ab sechs Personen: info@sv-ebnat.de. Beginn

weiter
  • 1666 Leser

„Abendtechniker“ von 1992 feiern

Klassentreffen Viermal wöchentlich nach Feierabend die Schulbank zu drücken, ist hart. Vier Jahre durchzuhalten, ist noch härter. Wohl deshalb treffen sich die Maschinenbautechniker („Abendtechniker“) der Abschlussklasse von 1992 noch immer regelmäßig zum Stammtisch. Foto: privat

weiter
  • 582 Leser

„Peinlich, dass ich die erste Präsidentin bin“

Vortrag Muhterem Aras spricht im Landratsamt über Gleichstellung und das Grundgesetz.

Aalen. „Je mehr ich mich engagiere, desto mehr liebe ich dieses Land.“ Das sagt die Landtagspräsidentin Muhterem Aras bei der „Ladies Night“ im Aalener Landratsamt. „Wir teilen Muhterem Aras Meinung und setzen uns deswegen für soziale Projekte ein“, sagt die Moderatorin des Abends, Margot Wagner. Wir, das sind in

weiter
  • 4389 Leser
Kurz und bündig

Deutsche Messe und Fest

Aalen-Fachsenfeld. Am Reformationstag, 31. Oktober, wird um 10 Uhr in der evangelischen Kirche in Fachsenfeld eine deutsche Messe gefeiert. Dabei wirkt der Kirchenchor mit. Ab 11.30 Uhr ist Gemeindefest im Olga-von-Koenig-Haus mit Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen. Dazu wird ein unterhaltsames Programm zum Thema „Martin Luther und Reformation“ geboten“.

weiter
  • 1576 Leser

Ein „überragendes“ Richtfest

Evangelischer Kirchengemeinderat Rück- und Ausblicke. Baustellenführungen für Gruppen und Kreise am 18. November von 13 bis 15 Uhr.

Aalen

Wir wollen die Motivation wecken und unseren Gemeindemitgliedern das neue Gemeindehaus mit Baustellenführungen ins Bewusstsein rücken“, meinte der zweite Vorsitzende des Evangelischen Kirchengemeinderats, Thomas Hiesinger bei der jüngsten Sitzung im Gemeindezentrum Martinskirche. Zuerst sind Gruppen und Kreise dran, dann die Öffentlichkeit.

weiter
  • 4629 Leser
Kurz und bündig

Geburtstag der Republik Türkei

Aalen. Der Verein zur Förderung des Gedankenguts Atatürks in Aalen und Umgebung feiert am Samstag, 28. Oktober, ab 18 Uhr im Rettungszentrum im Greut den 94. Jahrestag der Gründung der Türkischen Republik.

weiter
  • 4883 Leser
Kurz und bündig

Internationaler Walking-Treff

Abtsgmünd. Die Walking-Saison startet wieder und „Abtsgmünd International“ lädt ein zum sportlichen Walk am Sonntagmorgen mit interessanten Gesprächen und Ausklang beim gemeinsamen Frühstück. Der erste Termin ist am Sonntag, 29. Oktober. Die Aufwärmrunde beginnt morgens um 8 Uhr auf dem Rathausplatz. Die nächsten Treffen sind immer am letzten Sonntag

weiter
  • 528 Leser

Kinopark-Sessel bringen 13 500 Euro für Advent der guten Tat

Kinopark Wow! Riesengroß ist die Freude der SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat. Denn der Kinopark Aalen hat jetzt einen dicken Spendenscheck in Höhe von 13 500 Euro ausgestellt. Den Betrag, der aus der Ausbauaktion der Kinosessel aus Saal 1 bis 7 zusammengekommen ist und zudem vom Kinopark aufgerundet wurde, kommt nun samt und sonders Hilfsbedürftigen

weiter
  • 5
  • 1155 Leser
Kurz und bündig

Kleine Hühnerhaltung

Abtsgmünd-Laubach. Der Geschäftsbereich Landwirtschaft des Landratsamts führt zusammen mit dem Verein landwirtschaftlicher Fachbildung im Ostalbkreis ein Seminar zur Hühnerhaltung in Kleinbeständen durch. Das Seminar richtet sich sowohl an Neueinsteiger als auch an erfahrene Halter. Es findet am Montag, 30. Oktober und 6. November, jeweils um 20 Uhr

weiter
  • 638 Leser

Lachen für den guten Zweck

Benefizkonzert A-cappella-Gruppe Basta im Berufsschulzentrum.

Aalen. Die A-cappella-Gruppe „Basta“ aus Köln tritt am 5. November in der Caféteria des Berufsschulzentrums in Aalen auf. Der Lions Club Aalen Kocher-Jagst veranstaltet zum sechsten Mal das Benefizkonzert „Lachen für einen guten Zweck“. Da die Kosten bereits durch Sponsorengedeckt sind, kommen alle Eintrittsgelder und der Erlös

weiter
  • 4480 Leser
Kurz und bündig

Malerei und Skulpturen

Hüttlingen. Manfred Eigenbrodt stellt am Wochenende 28. und 29. Oktober Malerei und Skulpturen im Seniorenzentrum in der Bachstraße aus (jeweils 10 bis 17 Uhr). Kunstliebhaber können sich auf ein buntes Potpourri aus Acryl-, Aquarell- und Malerei in Mischtechnik freuen. Seit der letzten Ausstellung 2015 hat er wieder viel Interessantes geschaffen.

weiter
  • 1909 Leser
Kurz und bündig

Reformationsfest

Abtsgmünd-Neubronn. In Neubronn wird am Reformationstag, 31. Oktober, Gemeindefest gefeiert. Um 10.30 Uhr beginnt der Gottesdienst in der Kirche mit Taufen, anschließend gibt es Mittagessen. Der Kindergarten unterhält um 13.45 Uhr mit einem Auftritt. Am Nachmittag gibt es „Thesengespräche“ bei Kaffee und Kuchen, ab 16.15 Uhr Singen mit dem Posaunenchor.

weiter
  • 610 Leser
Kurz und bündig

Saison auf dem Schloss endet

Aalen-Fachsenfeld. Die Ausstellung „Natura e Figura“ auf Schloss Fachsenfeld ist am Sonntag, 29. Oktober, und Dienstag, 31. Oktober, zum letzten Mal geöffnet. Außerdem endet am Sonntag die Führungssaison. Zum Abschluss werden jeweils um 13.30 Uhr die Themenführungen „Gemessene Zeit“ und „Der Baron als Tüftler und Erfinder“ angeboten.

weiter
  • 1306 Leser
Kurz und bündig

Starkbierfest mit Blasmusik

Bühlerzell. Die Musikkapelle Bühlerzell veranstaltet am Samstag, 28. Oktober, ab 19 Uhr das Starkbierfest in der Rudolf-Mühleck-Halle. Für Stimmung sorgen die Blaskapellen „Junges Fieber“ und „Gloria“, Europameister der böhmisch-mährischen Blasmusik. Karten gibt es bei Patrick Kiesel unter 0172 981 0684 oder über kartenmkbuehlerzell@online.de. Stehplätze

weiter
  • 200 Leser
Kurz und bündig

Wochenmarkt fällt aus

Aalen. Wegen des Feiertags Allerheiligen ist am Mittwoch, 1. November, kein Wochenmarkt in Aalen.

weiter
  • 4833 Leser
Kurz und bündig

„Aufgeschlossen“ geht zu Ende

Abtsgmünd-Untergröningen. Am Wochenende ist die Ausstellung „aufgeSCHLOSSen“ im Schloss Untergröningen letztmals geöffnet. Am Samstag, 28. Oktober, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr besteht nochmals die Gelegenheit, die Werke der neun jungen Künstler aus Baden-Württemberg zu besichtigen. Das KISS-Cafe in der Tafeley ist am Sonntag

weiter
  • 686 Leser

Autorin liest an der Brühlschule

Frederick-Lesewoche An der Brühlschule war die Kinderbuchautorin Susanne E. Stengel zu Gast und las für die 3. und 4. Klassen aus ihren Kinderbüchern. vor. Bei „TT 002“ (Tini und Tim die Detektivzwillinge) und „Das Geheimnis in der Kapelle“lauschten die Schülerinnen und Schüler interessiert und bekamen große Lust, die Bücher

weiter
  • 483 Leser

Erdgas für Dambach ist zu teuer

Gemeinderat Stödtlen Eine Anfrage an die EnBW ergab kalkulierte Baukosten von rund 335 000 Euro.

Stödtlen. Nicht rentabel ist ein Erdgasanschluss in Dambach. Darüber informierte Bürgermeister Ralf Leinberger den Gemeinderat. Die Gemeindeverwaltung hatte eine entsprechende Anfrage an die EnBW gerichtet. Der Anschluss würde Baukosten in Höhe von 335 000 Euro verursachen, bei einer 50-prozentigen Versorgungsquote. „Es entsteht jedoch eine Finanzierungslücke

weiter
  • 514 Leser

Golfclub spendet 2640 Euro

Spende Mit 2640 Euro kamen Egon Maier und Fritz Seifert vom Golfclub Hochstatt in die St. Anna-Virngrund-Klinik. Die Spende geht an den Freundes- und Förderkreis der Ellwanger Klinik und kommt der Kinder- und Jugendpsychiatrie für die Anschaffung neuer Spielgeräte auf dem Spielplatz der Kinder- und Jugendpsychiatrie zugute. Foto: privat

weiter
  • 685 Leser
Kurz und bündig

Herbstfest der Schützen

Essingen-Lauterburg. Der Schützenverein Lauterburg lädt am Sonntag, 29. Oktober, ab 10.30 Uhr zu Schlachtplatte, Maultaschen, frischen Pfannen-Schnitzeln oder Kaffee und Kuchen in die beheizte Schießhalle ein.

weiter
  • 964 Leser

Jugendliche kämpfen mit fremdem Müll

Jugendbude Essingen Besucherinnen und Besucher betonen, nicht selbst den Unrat in der Umgebung zu hinterlassen.

Essingen. Der Bericht über die Jugendbude Essingen vor wenigen Tagen hat für Irritationen gesorgt, wegen einer fehlerhaften Formulierung.

Es war zu lesen: „Ein großes Anliegen ist den JuBu-Besuchern, dass sie für die Vermüllung der Umgebung der Jugendbude auch in angrenzenden Straßen verantwortlich seien.“

Diese Formulierung drängt dem

weiter
  • 838 Leser

Keine neue Straße nach Forst

Gemeinderat Essingen Bei der Straßensanierung will die Gemeinde Leerrohre für schnelles Internet einlegen. Ortskern mit positiver Entwicklung.

Essingen

Am Donnerstag kam der Essinger Gemeinderat zusammen, um über den Bebauungsplan Gewerbegebiet Sauerbach sowie dem Bebauungsplan der Ortsmitte zu beraten. Außerdem gab Bürgermeister Wolfgang Hofer Beschlüsse aus einer nichtöffentlichen Sitzung bekannt.

Im vereinfachten Verfahren hatte der Gemeinderat bereits im Juli beschlossen, für den Bereich

weiter
  • 962 Leser

Kleider für die LEA-Bewohner

Spenden Auch Taschen und Koffer in der LEA gesucht.

Ellwangen. Für die Bewohner in der LEA werden dringend Kleider und Gegenstände benötigt. Spenden kann man jeden Donnerstag zwischen 14 und 18 Uhr direkt in der LEA beim Gebäude 72C abgeben. Der Weg dorthin ist auf dem Gelände ausgeschildert. Beim Betreten der LEA wird ein Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) verlangt.

Benötigt

weiter
  • 2721 Leser
Kurz und bündig

Sportliche Walkingtour

Essingen-Tauchenweiler. Albguide Siegfried Conrad führt am Sonntag, 29. Oktober, eine sportliche Nordic-Walking-Exkursion vom Wental zu den Weiherwiesen. Mittagessen in Tauchenweiler ist eingeplant. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz bei der Wentalgaststätte, an der L 1165 zwischen Zang und Bartholomä. Anmeldung und Info unter (07325) 6673,

weiter
  • 868 Leser

Wer hat denn da seine Regentropfen zum Trocknen aufgehängt?

Fotografie Nebeltropfen haben sich auf diesem Spinnenfaden abgesetzt, der symbolisch für das durchwachsene Wetter der nächsten Tage stehen dürfte: Der sonnige Herbst hängt am seidenen Faden und könnte am Sonntag endgültig abreißen. Was danach kommt? Es darf mit Niederschlag und niedrigen temperaturen gerechnet werden. Für Hobbyfotografen dürfte das

weiter
  • 308 Leser

Über die Literatur ins Mittelalter

Alamannenmuseum Lesenächte zum Thema Alamannen für Schulklassen vom 14. bis 16. November.

Ellwangen. Das Alamannenmuseum veranstaltet Mitte November mehrere Lesenächte zum Thema „Alamannen“ für Schulklassen. Erfahrene Museumspädagogen lesen im Alamannenmuseum aus bewährten Kinder- und Jugendbüchern vor.

Folgende Termine stehen zur Auswahl: Dienstag, 14., Mittwoch, 15. und Donnerstag, 16. November, jeweils von 17 bis 19 Uhr.

weiter
  • 2944 Leser

Anklage wegen Diebstahl: Verfahren eingestellt

Amtsgericht Überraschende Wende im Prozess gegen einen 50-jährigen Ungarn.

Ellwangen. Die Überraschung war groß für die mittlerweile 22-jährige Praktikantin: am Faschingsdienstag 2016, nachmittags gegen 15.30 Uhr, stand plötzlich ein unbekannter Mann in ihrem Zimmer. Bereitwillig folgte ihr der Besucher, mit dem sich die 22-jährige Frau nur bedingt verständigen konnte, außer Hauses. Dort wartete ein weiterer Unbekannter.

weiter
  • 2785 Leser

Ein kleines Baugebiet am Friedhof

Gemeinderat Stödtlen Die Beratung über neue Wohnbauflächen im Hauptort dreht sich um Erschließungskosten und nähert sich der Entscheidung.

Stödtlen

Die Gemeinde Stödtlen ist seit zwei Jahren auf der Suche nach einem Wohnbaugebiet, da die Bauplätze im Kernort langsam zur Neige gehen. Im Gemeinderat kamen nun die Kosten für mehrere Varianten zur Sprache.

Die Zeit drängt, denn es gibt derzeit eine gute Nachfrage und einige Interessenten, die gerne in Stödtlen bauen würden. Diesem Wunsch

weiter
  • 453 Leser

In Afrika gegen Bilharziose im Einsatz

Hariolf-Gymnasium Beim zweiten Alumni-Vortrag spricht Dr. Christian Schröter über die Guinness World Records-Auszeichnung für ein Bilharzioseprogramm.

Ellwangen

Im Rahmen der Alumni-Vortragsreihe am Hariolf-Gymnasium (HG) war Dr. Christian Schröter zu Gast. Der ehemalige Abiturient sprach über „Bekämpfung vernachlässigter Tropenkrankheiten - ausgezeichnet mit dem Guinness World Record“.

Mehr als 200 Millionen Menschen leiden an Bilharziose und pro Jahr sterben 280 000 von ihnen. Christian

weiter
  • 2991 Leser

In der Halle krähen die Hähne

Lokalschau Der Kleintierzüchterverein Ellwangen stellt in der St.-Georg-Halle Enten, Tauben, Hühner, Kaninchen, Vögel und Reptilien aus. Deko-Artikel von Stephanie Arbter und „Holzkunscht“ von Paul Vaas, Tombola, Kinderquiz sowie gute Bewirtung runden die Kleintierschau ab. Öffnungszeiten: Sa., 28. Oktober, 14 bis 19 Uhr, So., 29. Oktober,

weiter
  • 1313 Leser

Kind fällt vom Rad – von Bus erschreckt

Polizei Ein neunjähriges Mädchen wurde verletzt. Die Polizei prüft, ob ein vorbeifahrender Kleinbus schuld war.

Ellwangen-Schrezheim. Ein neunjähriges Mädchen wurde am Freitagmorgen verletzt.

Das Kind war unterwegs zur Schule und benutze den Gehweg neben der Straße Im Bann. Als ihr eine Blaue Tonne den Weg versperrte, musste sie auf die Straße ausweichen. In dieser Situation kam ihr gegen 7.30 Uhr ein Kleinbus mit Anhänger entgegen, der nach Schilderung des

weiter

Liederkranz Ellenberg feiert sein 40. Herbstfest

Konzert Der Liederkranz Ellenberg feierte in der herbstlich dekorierten Elchhalle das 40. Herbstfest und präsentierte sich mit drei Chören: dem Kinderchor „Happy Kids“, dem Männerchor und dem Projektchor. Mitwirkende waren auch die Gastchöre Lk Röhlingen, Lk Stödtlen, Concordia Wört und GMV Stimpfach. Es wurde ein interessantes und abwechlungsreiches

weiter
  • 154 Leser

Medienkonzept wird seit Jahren weiterentwickelt

Eugen-Bolz-Realschule EBR wird mit dem Zertifikat „MINT-freundliche Schule Digitale Schule“ ausgezeichnet.

Ellwangen. Bereits im Juni war die Eugen-Bolz-Realschule bundesweit als eine von 12 Bildungseinrichtungen als „MINT-freundliche Schule Digitale Schule“ ausgezeichnet worden. Die Initiative „MINT Zukunft schaffen“, der Gesellschaft für Informatik und der Internetverband eco, in Berlin hatten dieses Prädikat verliehen. Jetzt wurde

weiter
  • 2657 Leser

Protestanten feiern zwei Jubiläen

Kirchengemeinde Am Wochenende wird das Reformationsjubiläum gefeiert, ebenso das 200-jährige Bestehen der evangelischen Kirchengemeinde in Ellwangen.

Ellwangen

Die evangelische Kirchengemeinde Ellwangen hat am Wochenende gleich zwei große Anlässe zu feiern: zum einen das Reformationsjubiläum, zum anderen ihr eigenes 200-jähriges Bestehen. Das Reformationsfest am 31. Oktober in der Stadtkirche mit der Präsentation von Portraits Ellwanger Pfarrerinnen und Pfarrer ist der feierliche Höhepunkt.

Die

weiter
  • 2903 Leser

Remsterrassen in Essingen nehmen bereits konkrete Gestalt an

Gartenschau 2019 Am „Schlittenbuckel“ schreiten die Bauarbeiten für die Remsterrassen zügig voran: Inzwischen stehen bereits die Fundamente für die künftige Aussichtsplattform. Diese soll teils überdacht werden und einen freien Blick ins Remstal und nach Lauterburg ermöglichen. In den kommenden Monaten wird das Gelände noch terrassenförmig

weiter
  • 331 Leser
Woiza

Von dr Wiege bis zur Bahre verfolgat’s oin mit bleedr Ware.

Ja, stimmt, neulich ist der Woiza etwas schwer die Treppe rauf gekommen. Das mag aber daran gelegen haben, dass er zwei volle Sprudelkästen auf einmal mit hochgeschleppt hat. Trotzdem hat der Woiza nicht die Absicht, einen Treppenlift installieren zu lassen, der ihn auf weichem Sitz entlang des Geländers nach oben trägt. Darauf ist er nicht nur deswegen

weiter
  • 5
  • 221 Leser

Böhmerwaldgruppe gestaltet Gottesdienst mit

Waldlermesse Der Singkreis der Böhmerwaldgruppe Aalen unter der Leitung von Gerlinde Thalheimer gestaltete am Sonntag den Gottesdienst in der St.-Leonhards-Kirche in Stödtlen mit. Die Waldlermesse wurde von Tom, Eddi und Schorsch (Zither, Gitarre und Baritonhorn) begleitet. Seit vielen Jahren verstehen es beide Gruppen, dieses wertvolle Kulturgut weiterzutragen.

weiter
  • 185 Leser

Wir gratulieren

Samstag

Bopfingen-Oberdorf. Giovanni Veronesi, Hofweg 9, zum 70. Geburtstag.

Kircheim-Digenheim. Georg Plail, Obere Str. 3, zum 80. Geburtstag.

Ellwangen. Franz Schäffer, Bahnhofstr. 8, zum 90. und Valentina Jung, Holbeinstr. 4, zum 70. Geburtstag.

Tannhausen. Luise Strauß, Schloßstr. 46, zum 80. Geburtstag.

Sonntag

Aalen. Theresia Burdack, Bahnhofstr.

weiter
  • 138 Leser

Zahl des Tages

107,21

Euro beträgt die Jahresgebühr für eine 60-Liter-Tonne. Pro Leerung werden 2,70 Euro fällig. So soll es auch 2018 sein. Der Landkreis will die Müllgebühren vorerst nicht weiter senken.

weiter
  • 753 Leser

Zahl des Tages

120

Sängerinnen und Sänger der Aalener Kantorei und der Chorschule, dazu 60 Mitglieder der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg, wirken im Reformationskonzert am 31. Oktober in der Stadtkirche Aalen mit.

weiter
  • 581 Leser

Comedy „Letzte Patrone“ mit Django Asül

Wo andere in die Midlife-Crisis schlittern, verirrt sich Django Asül zurück ins wahre Leben. Doch die Realität verzeiht nichts. Da muss jeder Schuss sitzen. Und irgendwann hat man nur noch eine letzte Patrone. Django Asül kommt am Freitag, 10. November, nach Urbach in die Auerbachhalle. Beginn ist um 20 Uhr.

Tickets unter online www.xaverticket.de

weiter
  • 659 Leser

Kabarett Uli Masuth in der Zehntscheuer

Was ist los in einer Zeit, in der sich die Menschen ständig selbst fotografieren und die Überhöhung des eigenen Ichs stetig zunimmt? Wie gut, dass Uli Masuth Antworten kennt und ein Meister des rabenschwarzen Humors ist. Der Kabarettist kommt am Samstag, 18. November, 20 Uhr in die Zehntscheuer nach Abtsgmünd.

Karten für 16 Euro sind unter Telefon

weiter
  • 640 Leser

Oper Madame Butterfly in Stuttgart

Am Donnerstag, 2. November, um 19 Uhr kehrt Giacomo Puccinis „Madame Butterfly“ in der Inszenierung von Monique Wagemakers für nur fünf Termine auf die Stuttgarter Opernbühne zurück. Vorstellungen sind am 2., 7., 12., 19. und 25. November. Es gibt eine Einführung jeweils 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Karten unter www.oper-stuttgart.de

weiter
  • 838 Leser

Polizei Mädchen melden Bedrohung

Backnang. Die Polizei sucht zu einem Ereignis vom Donnerstag Zeugen und die möglichen Geschädigten. Drei Mädchen, die auf ein Alter zwischen 12 und 15 Jahre geschätzt wurden, sollen einen Mann darüber informiert haben, dass sie gegen 18.45 Uhr von einem fremden Mann angesprochen und bedroht worden wären. Der Vorfall soll sich auf einem Parkdeck eines

weiter
  • 892 Leser

Baustoff Holz liegt im Trend

Firmenerweiterung Die Holzwerke Ladenburger sind wieder auf Wachstumskurs. Der Rohstoff Holz ist gefragt. Ein Blick in die Kerkinger Produktion.

Bopfingen-Aufhausen

Die Holzwerke Ladenburger machen sich nach den drei Großbränden in den Werken Geithain (2013 und 2015) und Kerkingen (2014) fit für die Zukunft. Nach der berufung von Klaus Brodbeil und Steffen Häußlein in die Geschäftsführung will die Bopfinger Gruppe mit insgesamt 750 Mitarbeitern den Umsatz 2018 um fünf bis zehn Prozent steigern

weiter
  • 1965 Leser

Die Zahl der Einbrüche weiter senken

Kriminalität Einbrecher haben wieder Hochkonjunktur. Was der Einzelne vorsorglich tun kann.

Die Aufgabe der Polizei ist es, für weniger Wohnungseinbrüche zu sorgen. Die Bürger, die Wohnungsinhaber und Hausbesitzer können ihr Heim auch selbst sicherer gestalten. „Durch die Schwerpunktsetzung der Polizei, umfangreiche präventive Maßnahmen und die Wachsamkeit der Bevölkerung konnte die Anzahl an Wohnungseinbrüchen seit dem sehr negativen

weiter
  • 262 Leser

Jeder Vierte trinkt mehr Kaffee

Aalen. Für Familien mit Kindern ist die bevorstehende Umstellung der Uhren vom 28. auf den 29. Oktober laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag der KKH Kaufmännische Krankenkasse eine Herausforderung. Fast die Hälfte aller befragten Eltern mit Kindern bis zwölf Jahre gab an, schon einmal Veränderungen im Schlafverhalten oder Wohlbefinden ihres Kindes nach

weiter
  • 4489 Leser

Kammermusik mit Audite Nova

Konzert Die Kultur-Mix-Tour lädt am Sonntag, 29. Oktober, 19 Uhr zu einem Konzert mit dem Ensemble Audite Nova ins Heubacher Kulturhaus Silberwarenfabrik ein. Zur Aufführung gelangen Werke von Joseph Haydn und von Johannes Brahms. Karten unter Tel. (07173) 12629 und 3637. Foto: privat

weiter
  • 653 Leser

Landtagspräsidentin im Landratsamt

Besuch Im Rahmen der Veranstaltung „Ladies Night die 2.“ hat sich die baden-württembergische Landtagspräsidentin Mutherem Aras im Beisein von Bundestagsabgeordneter Margit Stumpp und Landrat Klaus Pavel in das Goldene Buch des Ostalbkreises eingetragen. Foto: privat

weiter
  • 819 Leser

Müllgebühren bleiben diesmal stabil

Entsorgung Volle Kostendeckung: Warum der Landkreis auf eine erneute Gebührensenkung verzichtet.

Aalen. Nachdem der Landkreis die Abfallgebühren in den vergangenen vier Jahren dreimal gesenkt hat, bleiben sie 2018 unverändert. Der Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung empfiehlt dem Kreistag jedenfalls keine weitere Senkung.

Der Landkreis hat die Müllentsorgung komplett neu ausgeschrieben. Wie Landrat Klaus Pavel in der Ausschusssitzung

weiter
  • 4578 Leser

SHW liegt auf Kurs – Boshoff bleibt Boss

Bilanz Der Umsatz des Autozulieferers sinkt zwar, dennoch werden die Verträge von zwei Vorstandsmitgliedern verlängert.

Aalen. Der Automobilzulieferer SHW hat die Zahlen der ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres veröffentlicht und zwei wichtige Personalentscheidungen getroffen. Nach Angaben des börsennotierten Unternehmens lag der Umsatz bei rund 300 Millionen Euro. Das sind knapp vier Prozent weniger als im selben Zeitraum des vergangenen Jahres. Ein Grund

weiter
  • 5636 Leser
Schaufenster

„Couchsurfing in Russland“

Ellwangen. Eine Hippie-Villa auf der Krim, das Dorf einer Weltuntergangssekte in Sibirien oder eine Diamantenmine in Jakutien – es sind solche außergewöhnlichen Orte, die der feie Journalist Stephan Orth im Rahmen eines „Couchsurfing-Projekts“ besucht, um das wahre Russland kennenzulernen. Die Stadtbibliothek und die VHS Ellwangen laden zu einer spannenden

weiter
  • 3575 Leser

Bilder zur Bibel

Ausstellung Führung durch Chagall-Schau am Sonntag, 29. Oktober.

Anlässlich des Reformationsjubiläums präsentiert das Kunstmuseum Heidenheim das religiöse Werk Marc Chagalls im Medium der Grafik, in dessen Zentrum seine 105 Radierungen zur Bibel stehen. Ergänzt wird die Chagall-Schau durch eine Ausstellung mit Holzskulpturen der christlichen Volkskunst aus Polen, die in ihrem Stil Parallelen zu Marc Chagalls Werk

weiter
  • 225 Leser

Farbenfrohe Malerei der Fantasie

Ausstellung Märchenbilder von Elisabeth Schachinger sind in Neresheim zu sehen.

Am Donnerstag, 9. November, wird in der Adalbert-Seifriz-Halle im Rathaus Neresheim die Ausstellung „Malerei der Fantasie“ mit Bildern der Künstlerin Elisabeth Schachinger eröffnet. Zu sehen sind Illustrationen von Märchen aus verschiedenen Kulturen, die Einblick geben in eine farbenfrohe Welt der Fantasie. Elisabeth Schachingers Bilder

weiter
  • 305 Leser

First Lady des Funkjazz in Aalen

Jazzfest Die Saxofonistin Candy Dulfer tritt am Freitag, 10. November, um 20.45 Uhr im Petite Bellevue auf.

Mit gerade mal 14 Jahren gründet Candy Dulfer ihre eigene Band und nennt sie Funky Stuff. Deren Erstling, genannt „Saxuality“, wird gleich für den Grammy nominiert. Nach elf Studioalben, zwei Livealben und einer Compilation ist Candy Dulfer eine der prägendsten Stimmen zwischen Funk und Soul, erst auf dem Sopransaxofon, dann mit dem Altsaxofon,

weiter
  • 246 Leser

Hauch von Ostern im Oktober

Heimat-Diplom 12 000 Eier werden den Osterbrunnen in Schechingen im April schmücken. Iris Jekel verrät im Interview, warum sich ein Besuch auch im Herbst lohnt.

Schechingen

Die letzte Station des Heimat-Diploms ist der Schechinger Osterbrunnen. Organisatorin Iris Jekel spricht im Interview mit Volontärin Marcia Rottler über die Besonderheiten des Schechinger Brunnens. Und: Sie verrät, wie der Brunnen im kommenden Jahr aussehen wird.

Frau Jekel, seit wann gibt es den Osterbrunnen in Schechingen?

Iris Jekel:

weiter

Konzert mit großem Aufgebot

Reformationsjubiläum Am 31. Oktober wird Edgar Manns symphonische Kantate „Merket auf, alle die in dieser Zeit leben“ mit derJungen Philharmonie und Chören in der Stadtkirche Aalen uraufgeführt.

Die Junge Philharmonie Ostwürttemberg (JPO) steckt mitten in den Proben für das Reformationskonzert am 31. Oktober in der Stadtkirche Aalen.

Diesmal heißt der Dirigent nicht Uwe Renz, sondern Thomas Haller. Der Kirchenmusikdirektor war es auch, der bereits vor fünf Jahren anfragte, ob die JPO an diesem Termin die Reformationssinfonie von Felix Mendelssohn

weiter

Der schwerste Kürbis wog 46,5 Kilogramm

Kirchweihwochenende Fußballspiel beim Kösinger Sportclub und Kürbiswettbewerb.

Neresheim-Kösingen. Beim Kürbiswettbewerb des Fördervereins des Kösinger Sportclubs wurden elf Kürbisse eingereicht. Der Siegerkürbis bei den Erwachsenen wog 46,5 Kilogramm. Den „Heimvorteil“ hatten die Kösinger, da die Gewinner bei den Erwachsenen und Kindern aus dem Dorf kamen.

Das Kirchweihwochenende begann mit dem fairen Freundschaftsspiel

weiter
  • 1
  • 1549 Leser

Halbes Jahr Haft nach Hotelzimmerbrand

Justiz Aalener Amtsgericht verurteilt 39-Jährigen wegen fahrlässiger Brandstiftung im „Antik“.

Aalen. Wegen schwerer Brandstiftung stand er vor Gericht. Die Staatsanwältin forderte ein Jahr und neun Monate Freiheitsstrafe. Am Ende kam er mit sechs Monaten davon. Weil das Schöffengericht unter Vorsitz von Amtsgerichtsdirektor Martin Reuff nicht ausschließen konnte, dass der Angeklagte möglicherweise fahrlässig gehandelt hat.

Es geht um den Brand

weiter
  • 5037 Leser

Was Rehm die Stadt kostet

Gemeinderat Grüne haben die Faxen dicke von den Dauerbeschwerden.

Aalen. Welche Kosten entstehen der Stadt Aalen durch die ständigen richterlichen Auseinandersetzungen mit Norbert Rehm? Das will Michael Fleischer (Grüne) jetzt ein für alle Mal geklärt wissen. Anlass ist der Streit um die Bestellung des Vorsitzenden und des Stellvertreters des Gutachterausschusses. Rehm von der Fraktion zur Durchsetzung des Informationsrechts

weiter

OB will im Pelzwasen informieren

Stadtentwicklung Von Martinskirche bis Maiäcker: Der Bürgerabend soll noch vor Weihnachten stattfinden.

Aalen. 45 neue Wohneinheiten auf dem Gelände der Martinskirche. Eine umstrittene Verkehrszählung während der Umleitung durch eine Baustelle. Eine städtische Reserve im Sandfeld unterhalb Himmlingens. 14 Hektar Baulandpotenzial in den Maiäckern. Das und mehr treibt die Pelzwasenbewohner um.

Die Rathausspitze hat es vernommen. OB Thilo Rentschler will

weiter
  • 4677 Leser
Tagestipp

Kiss geht in die letzte Runde

An diesem Wochenende ist die Ausstellung „aufgeschlossen“ im Schloss Untergröningen letztmals geöffnet. Am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Ausgestellt sind die Werke von neun jungen Künstler aus Baden-Württemberg. Am Sonntagmittag werden einige Künstler vor Ort sein. Das Kiss-Café in der Tafeley ist am Sonntag

weiter
  • 211 Leser

Am Samstag, 28. Oktober, findet ab 10 Uhr, eine Hauptübung der Feuerwehr Schwäbisch Gmünd Abteilung Innenstadt im Rathaus statt. Mit drei Löschgruppenfahrzeugen, zwei Drehleitern und rund 35 Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner werden zahlreiche Personen aus dem Gebäude gerettet. Wie so ein Einsatz im Ernstfall aussehen könnte, zeigt das eingespielte

weiter
  • 331 Leser
Der besondere Tipp

Meisterwerke der Kammermusik

Die Kultur-Mix-Tour lädt am Sonntag, 29. Oktober, um 19 Uhr zu einem besonderen Konzertgenuss ins Heubacher Kulturhaus Silberwarenfabrik ein. Zur Aufführung gelangen Meisterwerke der Kammermusik, die jeweils aus den letzten Schaffensperioden ihrer Schöpfer stammen: Unter anderem Joseph Haydns Streichquartett G-Dur op.77 Nr. 1 und als Höhepunkt des Abends

weiter
  • 308 Leser

Ostalb-Kirche plagen Personalsorgen

Dekanat Die katholischen Seelsorgeeinheiten auf der Ostalb können ihre Stellen nicht besetzen. Domkapitular Dr. Paul Hildebrand steht Rede und Antwort, wie es weitergehen kann.

Aalen-Wasseralfingen

Den Dekanatsrat plagen Personalsorgen. Derzeit sind zwölf Vollzeitstellen im katholischen Ostalbdekanat nicht besetzt. Damit liegen die Ostälbler im Vergleich mit anderen Dekanaten in der Diözese an der negativen Spitze. Deswegen hat es einen Briefwechsel zwischen dem kirchlichen Gremium und der Diözese in Rottenburg gegeben.

Jetzt

weiter

Grabpflege macht die Gemeinde

Friedhof Abtsgmünd Gemeinderat geht Neukonzeption an und lässt Rasengräber und Urnengemeinschaftsanlagen untersuchen.

Abtsgmünd. Die Gemeinde will auf ihrem Friedhof im Hauptort weitere Bestattungsformen anbieten. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend beschlossen, das Anlegen von Rasenerdgräbern und Urnengemeinschaftsanlagen untersuchen zu lassen. Beiden Bestattungsformen ist eines gemeinsam: Um die Pflege müssen sich die Angehörigen nicht kümmern,

weiter
  • 807 Leser

Neuer Komplex in der Rombacher Straße

Wohnbau Stadt stellt Bebauungsplan fürs Gelände rund um die Freie Tankstelle auf.

Aalen. Beim Studentenwohnheim in der Rombacher Straße könnte bald ein neuer, großer Wohnkomplex entstehen. Im Gemeinderatsausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung ging es aber noch nicht um das Baugesuch, sondern um den Bebauungsplan, der nun ausgelegt werden soll.

Das gut 0,4 Hektar große Gebiet liegt im Übergang der Hochschule zur Wohnbebauung.

weiter
  • 5023 Leser

Freie Fahrt in Bopfingen

Kreiselbau Sperrung der Ortsdurchfahrt wird am Samstag aufgehoben.

Bopfingen. Autofahrer dürfen aufatmen. Wie die Bopfinger Stadtverwaltung mitteilt, werden die Kreisel-Bauarbeiten auf der B 29-Ortsdurchfahrt am Freitagabend weitgehend beendet sein. Die Ortsdurchfahrt soll ab Samstag, 28. Oktober, wieder frei befahrbar sein. Kleinere Restarbeiten seien noch zu erledigen. Insbesondere Fußgänger werden um erhöhte Aufmerksamkeit

weiter
  • 5
  • 4638 Leser

Stadtwald trägt finanzielle Früchte

Gemeinderat Rainer Deuschel, Leiter der Forstaußenstelle Bopfingen, und Revierförster Hans-Martin Lechler präsentieren den Waldhaushalt 2016 – 80 000 Euro Überschuss wurden erwirtschaftet.

Bopfingen

Bopfingens Wald schafft nicht nur ein Refugium zur Naherholung, er spült auch Bargeld in die Stadtkasse. Dies hat der Bericht über den Waldhaushalt 2016 belegt, den Rainer Deuschel, Leiter der Forstaußenstelle Bopfingen, und Bopfingens Revierförster Hans-Martin Lechler dem Gemeinderat präsentiert haben.

Im Berichtszeitraum 2016 hat die städtische

weiter
  • 1958 Leser

Wort zum Sonntag

Die Frage nach Gott

Aalen. DerThesenanschlag Martin Luthers am 31. Oktober 1517 an der Schlosskirche zu Wittenberg gilt als Ausgangspunkt für die Reformation. Martin Luther fragte einst nach dem gnädigen Gott. In der Rechtfertigungsfrage sind sich die evangelische und katholische Kirche einig geworden. In der gemeinsamen Erklärung von 1999 heißt es:

weiter
  • 440 Leser

Tödlicher Arbeitsunfall bei Kranarbeiten

Nattheim. Zu einem Unglück kam es am Donnerstag, gegen 17 Uhr auf einem Firmengelände in der Daimlerstraße in Nattheim. Dort wurden Baustahlmatten mit Hilfe eines Baukrans verladen. Als sich die Laufkatze mit der angehängten Last in Richtung Lastwagen bewegte, riss plötzlich ein Stahlseil des Auslegers. Dieser klappte mit den

weiter
  • 5
  • 2700 Leser

500 plus 50 – und ein großes Jubiläum

Interview 500 Jahre Reformation, 50 Jahre Grundsteinlegung und ein Baustellengottesdienst zur Sanierung der Versöhnungskirche. Die Kirchengemeinde feiert am Reformationsfest gleich dreifach.

Oberkochen

Die evangelische Kirchengemeinde Oberkochen feiert das Reformationsfest am kommenden Dienstag gleich dreifach: 500 Jahre Reformation, 50 Jahre Grundsteinlegung und ein Baustellengottesdienst anlässlich der Sanierung der Versöhnungskirche. SchwäPo-Reporter Lothar Schell hat mit Pfarrer Ulrich Marstaller im Vorfeld gesprochen.

Herr Marstaller,

weiter
  • 1918 Leser

Hüttlingen freut sich über Blumen und Blüten

Blumenschmuckwettbewerb Bürgermeister Günter Ensle und die Vorsitzende der Gartenfreunde zeichnen im Jahr 2017 insgesamt 19 Preisträgerinnen und Preisträger aus.

Hüttlingen

Beim Blumenschmuckwettbewerb 2017 sind insgesamt 19 Preisträgerinnen und Preisträger von Bürgermeister Günter Ensle und der Vorsitzenden der Gartenfreunde, Monika Zimmermann, ausgezeichnet worden.

Das Gemeindeoberhaupt bedankte sich bei der Jury, bestehend aus Monika Zimmermann und Elisabeth Kraus, die im August die Bewertungen vornahmen.

weiter
  • 2126 Leser

Hier altes Kulturerbe, dort neuer Ampel-Ärger

Gemeinderat Der „Kalte Markt“ soll in die deutsche Kulturerbe-Liste aufgenommen werden.

Ellwangen. Die Stadt Ellwangen und der Pferdezuchtverein Aalen-Ellwangen werden gemeinsam beantragen, den „Kalten Markt“ in das „Bundesweite Verzeichnis immaterieller Kulturgüter“ aufnehmen zu lassen. Der Gemeinderat stimmte dem am Donnerstagabend einmütig zu. Sollte das Vorhaben gelingen, könnte der über 1000 Jahre alte Ellwanger

weiter
  • 3477 Leser
Polizeibericht

Beifahrer leicht verletzt

Aalen. Ein Leichtverletzter und ein Schaden von rund 4000 Euro waren die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend kurz vor 17.30 Uhr ereignet hat. Nach Mitteilung der Polizei bremste ein 80-jähriger Autofahrer an der Ampel in der Ziegelstraße seinen VW ab, da die Ampel auf Rot umgeschaltet hatte. Eine 35-jährige Autofahrerin erkannte

weiter
Polizeibericht

Frontal gegen Mauer gefahren

Aalen. Ein 24-jähriger Autofahrer hat am Mittwochmittag einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem ein Sachschaden von rund 12 000 Euro entstand. Mit seinem Renault, so teilt die Polizei mit, fuhr der junge Mann gegen 13.15 Uhr an der Auffahrt zu einem Parkdeck in der Daimlerstraße frontal gegen einen betonierten Fahrstreifentrenner. Der 24-Jährige blieb

weiter
Polizeibericht

Wer kennt den Flüchtenden?

Essingen. Rund 15 000 Euro Sachschaden verursachte ein unfallflüchtiger Autofahrer, als er einen BMW beschädigte, der in der Margarete-Steiff-Straße abgestellt war. Laut Polizei wurde der Schaden am Mittwochabend, gegen 24 Uhr bemerkt. Der BMW sei aber schon seit Freitagmittag, 12 Uhr, am Unfallort gestanden. Daher dehne sich der Tatzeitraum aus auf

weiter

Der große Ärger über die Bahn

Verkehr Dass bei der Walkstraße nichts vorwärtsgeht, stößt im Gemeinderatsausschuss auf Kritik. OB Rentschler: „hanebüchene Zustände“.

Aalen

Immer im Herbst steht der Haushalt auf dem Programm. Dann geht es immer auch um die kleinen und großen Investitionen fürs neue Jahr. Die Beseitigung des Bahnübergangs Walkstraße zählt zu den Millionenprojekten. Fertige Pläne liegen seit Jahren in der Schublade. Im Mai 2016 gab es sogar schon einen Infoabend, in dem die Stadt die Bürger auf die

weiter

Immer mehr Zweitjobber im Ostalbkreis

Zweitjobs im Gastgewerbe steigen um 119 Prozent im Vergleich zu 2007.

Aalen. Immer mehr Zweitjobber: Rund 12.500 Menschen im Ostalbkreis haben neben dem Haupterwerb noch einen Minijob – 64 Prozent mehr als noch vor zehn Jahren. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)  mit. Die NGG Ulm-Aalen-Göppingen beruft sich dabei auf neueste Zahlen der Arbeitsagentur. Besonders verbreitet

weiter
  • 5
  • 5432 Leser

Einbruch abgebrochen

Unbekannte hebeln Eingangstüre auf und verschwinden wieder.

Neresheim. Zwischen 0.30 und 6.30 Uhr hebelten Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag die Eingangstüre eines Hauses in der Martin-Knoller-Straße auf und verursachten dabei geringen Sachschaden. Der Täter betrat das Haus danach aber wohl nicht, es wurde nichts entwendet, wie es in einer Meldung heißt. 

Die Polizei in Neresheim

weiter
  • 5
  • 3710 Leser

Ohne Führerschein, dafür mit Alkohol unterwegs

Auto mit Unfallspuren in Westhausen gefunden.

Essingen. Eine Zeugin teilte der Polizei am Donnerstagabend mit, dass in der Mühlstraße in Westhausen ein Fahrzeug steht, das deutliche Unfallspuren aufweisen würde. Bei den daraufhin aufgenommenen polizeilichen Ermittlungen ergab sich der Verdacht, dass der 25 Jahre alte Fahrer des Opels gegen 23 Uhr, auf der Landesstraße

weiter
  • 5
  • 5113 Leser

Gerempelt beim Ausparken

7500 Euro Schaden.

Waldstetten. Auf rund 7500 Euro wird der Schaden geschätzt, den eine 46-jährige Autofahrerin am Donnerstagmittag in Waldstetten verursachte. Kurz nach 14 Uhr beschädigte sie mit ihremMazda beim Ausparken auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Hauptstraße einen hinter ihr stehenden  BMW, wie es in einer Polizeimeldung

weiter
  • 3163 Leser

Diebstahl aus Fahrzeug

Täter entwendete Gegenstände im Wert von 1000 Euro.

Gmünd. Zwischen Dienstagmittag, 12 Uhr und Donnerstagmittag, 13 Uhr, schlug ein Unbekannter an einem VW Bora auf einem Firmenareal in der Gmünder Benzholzstraße die hinter Dreieckscheibe ein. Aus dem Fahrzeug entwendete der Täter dann mehrere Fahrzeuginstrumente im Wert von rund 1000 Euro, wie es in einer Polizeimeldung heißt.

weiter
  • 4450 Leser

Traktor gesucht

Unfallflucht und 10 000 Euro Schaden.

Neuler. Auf der Landesstraße 1075 kam es am Donnerstagabend zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der ein Schaden von ungefähr  10 000 Euro entstand, wie es in einer Polizeimeldung heißt. Gegen 21.20 Uhr streifte zwischen Abtsgmünd und Bronnen der noch unbekannte Fahrer eines landwirtschaftlichen Fahrzeuges den in Richtung Bronnen

weiter
  • 5
  • 4903 Leser

Schubart-Literaturpreis 2017 in Texten und Bildern

Die Broschüre der Preisverleihung gibt es ab sofort.

Aalen. Ende April 2017 nahm Saša Stanišić den mit 15.000 Euro dotierten Aalener Literaturpreis für seinen Erzählband "Fallensteller" entgegen. Der Förderpreis der Kreissparkasse Ostalb ging an Isabelle Lehn für ihr Erstlingswerk "Binde zwei Vögel zusammen".Viele erinnern sich gerne an den temperamentvollen

weiter
  • 6407 Leser

Zeitumstellung - eine Herausforderung

Kaffee-Konsum nach der Umstellung der Uhren steigt.

Aalen. Für Familien mit Kindern ist die bevorstehende Umstellung der Uhren vom 28. auf den 29. Oktober  laut einer forsa-Umfrage im Auftrag der KKH Kaufmännische Krankenkasse eine Herausforderung. Fast die Hälfte aller befragten Eltern mit Kindern bis 12 Jahre gab an, schon einmal Veränderungen im Schlafverhalten oder Wohlbefinden

weiter
  • 3202 Leser

Kleid als barocke Skulptur

Ausstellung Werke von Josina Hohnholz und Denise Rudolph in der Galerie im Unikom Schwäbisch Gmünd.

Von der Mega-City zum Mega-Design: Wenn aus einer Großplane barocke Kleidungsstücke entstehen, dann steckt Kunst dahinter: Zu sehen gibt es das und weitere Werke im Unikom-Kunstzentrum im Unipark Schwäbisch Gmünd. Josina Hohnholz und Denise Rudolph sind die Stipendiatinnen 2017 der Eduard-Dietenberger-Stiftung. Einmal ihm Jahr sind Arbeiten ausgewählter

weiter
  • 790 Leser

Regionalsport (12)

Und viele freuen sich schon auf Lauf geht’s! 2018

Lauf geht’s! 100 Liter Rote-Bete-Suppe, Fazite, Rückblicke und Ausblicke der Lauf-geht’s!-Akteure bei der Abschlussparty im Gutenberg-Kasino.

Schwäbische Post, Gmünder Tagespost und AOK Ostwürttemberg hatten zur Abschlussfeier der gemeinsamen Aktion ins Aalener Gutenberg-Kasino eingeladen. Und zahlreiche der 400 Teilnehmer, die sich sechs Monate diszipliniert an Trainings- und Ernährungspläne gehalten und zuletzt in Ulm die Ziellinie überquert hatten, waren kommen.

Die Protagonisten zogen

weiter

Stadionwetter

So wird das Wetter zum VfR-Heimspiel gegen Werder Bremen II: Zum Heimspiel sind viele Wolken unterwegs, mit ein bisschen Glück zeigt sich aber auch mal die Sonne. Es weht dazu ein starker Wind mit Böen bis 50 km/h. Die Temperaturen liegen nur noch bei 8 bis 9 Grad.

weiter
  • 310 Leser

ZAHL DES TAGES

3

Tore haben Rafael Kazior und Ole Käuper in der laufenden Saison jeweils erzielt – sie führen damit die interne Torschützenliste beim heutigen VfR-Gegner Werder Bremen II an. Käuper hat zwei seiner drei Treffer vom Elfmeterpunkt aus geschossen.

weiter
  • 165 Leser

HSG: Nicht aus der Ruhe bringen lassen

Handball, Bezirksklasse Die HSG Oberkochen/Königsbronn empfängt am Sonntag um 17 Uhr den Heubacher HV.

Nach einem spielfreien Wochenende steht für die HSG Oberkochen/Königsbronn das nächste Heimspiel an. Am Sonntag (17 Uhr in der Herwartsteinhalle) ist der 1. Heubacher Handballverein zu Gast.

Der Heimauftakt verlief für die HSG alles andere als zufriedenstellend: Nach einer über die meiste Zeit schwachen Leistung musste man sich dem TV Bargau mit einem

weiter
  • 242 Leser

Kraft und Eleganz in Aalen

Turngala Die Gala des Badischen und des Schwäbischen Turnerbunds (BTB und STB) kommt wieder am 1. Januar 2018 mit zwei Vorstellungen nach Aalen. In der Ulrich-Pfeifle-Halle stellt sich dann unter andere Handstand-Akrobat Danilo Marder mit einer Mischung aus Kraft und Eleganz vor.

weiter
  • 248 Leser

Traut kann, Welzmüller will spielen

Fußball, 3. Liga Die personelle Lage hat sich etwas entspannt: Zwei angeschlagene Leistungsträger sind im Abschlusstraining dabei und können gegen Werder Bremen II wohl auflaufen.

Es ist ein kleiner Lichtblick vor dem so wichtigen Heimspiel an diesem Samstag (Anpfiff in der Ostalb-Arena: 14 Uhr): Sascha Traut und Maximilian Welzmüller (beide Sprunggelenksverletzungen) werden dem VfR Aalen gegen den direkten Konkurrenten SV Werder Bremen II wohl zur Verfügung stehen.

Keine Bedenken hat Peter Vollmann bei Traut. Der Rechtsverteidiger

weiter
  • 5
  • 1493 Leser

VfR-U12 steigt auf

Fußball, Jugend Die U12/U13 dedes VfR wurde Dritter bei der VR-Cup-Endrunde.

Mit einem verdienten 2:1-Sieg gegen die bis dato verlustpunktfreie SGM Waldhausen/Unterkochen schaffte die U12 des VfR Aalen den vorzeitigen Aufstieg in die Leistungsstaffel. Gegen die Gastgeber hielt der VfR-Nachwuchs kämpferisch voll dagegen und konnte immer wieder durch spielerische Elemente überzeugen. Der starke Gastgeber ging in der 21. Minute

weiter
  • 1479 Leser

Erfolge für Vornberger- Schwestern

Ringen, Damen Laura und Maren Vornberger vom AC Röhlingen wurden beim 26. Brandenburg Cup Zweite und Fünfte.

Aufgrund ihrer Zugehörigkeit zum Württembergischen Auswahlkader wurden die beiden Schwestern Laura und Maren Vornberger vom AC Röhlingen zum Brandenburg Cup in Frankfurt/Oder eingeladen. Dort gingen neben Sportlerinnen aus dem gesamten Bundesgebiet Athletinnen aus Russland, Schweden, Polen, Niederlande, Dänemark, Slowakei, Estland und Tschechien an

weiter
  • 296 Leser

Medaillenregen für die jungen MTV-Schwimmer

Schwimmen, Bezirksmeisterschaften, Jahrgänge 2005 und jünger 41 Podestplätze holt das Aalener Team in Ulm.

Die gute Trainerarbeit der neuen zweiten Mannschaftstrainerin beim MTV Aalen, Ines Walter, zeichnet sich bereits jetzt schon in guten Ergebnissen ab. Mit ihrem 13-köpfigen Team reiste Walter zu den Bezirksmeisterschaften der Jahrgänge 2005 und jünger in Ulm an. Das Team erschwamm sich stolze 41 Medaillen wovon sogar neun in Gold glänzten. Vor allem

weiter
  • 309 Leser

Sechs Siege bei den Staffeln

Schwimmen, Bezirksmeisterschaften der Jahrgänge 2004 und älter Starke Teamleistungen der Staffeln des MTV Aalen beim Heimwettkampf im Aalener Hallenbad. Franziska Hoyer holt bei ihren neun Starts neun Siege.

Ein großes Team von 19 Schwimmerinnen und Schwimmern zeigte beim Heimwettkampf im Aalener Hallenbad starke Leistungen. Vor allem die Staffeln ragten mit ihren Leistungen hervor. So holten sich die MTVler bei acht Staffelstarts unglaubliche sechsmal Platz eins und zweimal Platz zwei ab. Auch Trainer Peter Rothenstein war angesichts dieses Mannschaftsgeistes

weiter
  • 5
  • 346 Leser

SG MADS will daheim nachlegen

Volleyball, Regionalliga Am Samstag (19.30 Uhr) ist Heidelberg-Rohrbach zu Gast in der Mutlanger Heidehalle.

Wie die SG MADS starteten auch die Heidelberger durchwachsen in die Saison und rangieren mit zwei mehr gewonnenen Sätzen auf dem sechsten Platz und somit einen Platz vor den Ostalbvolleyballern.

Bisher verläuft die Saison der SG MADS sehr schwankend. Gegen die spielstarken Mannschaften aus Blankenloch und Rottenburg konnte man meist gut mithalten, musste

weiter
  • 206 Leser
Sport in Kürze

SG2H vor nächster Aufgabe

Handball An diesem Samstag bestreitet die männliche B-Jugend der SG Hofen/Hüttlingen ihr nächstes Auswärtsspiel in der Württembergliga. Gegner ist die SG Haslach/Herrenberg/Kuppingen, die bis jetzt nur ein Spiel in der laufenden Saison verloren hat. Mit einem Sieg könnten die Jungs der SG2H mit den Gastgebern punktemäßig gleichziehen. Man wird versuchen,

weiter
  • 229 Leser

Überregional (32)

„Diesel der Zukunft“

Entwickler Markus Jenne forscht an dem alternativen emissionsfreien Kraftstoff in Ulm. Autos sind noch teuer.
Für die Mobilität mit Wasserstoff machen Experten des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung in Ulm (ZSW) den Weg frei. Obwohl erst wenige Fahrzeuge mit dem alternativen Kraftstoff unterwegs sind, gibt es immer mehr Zapfsäulen. Spezialisten wie Markus Jenne haben an der Betankungstechnologie für die emissionsfreie Brennstoffzelle mitgearbeitet. weiter
  • 5
  • 2076 Leser
Interview

„Eine Botschaft gegen Ausgrenzung“

Hat das Reformationsjubiläum die beiden Kirchen einander näher gebracht? Der lange in Tübingen lehrende katholische Theologe Ottmar Fuchs sieht das so. Herr Fuchs, wie bewerten Sie das Reformationsjubiläum aus ökumenischer Perspektive? Ottmar Fuchs: Ich war oft eingeladen zu Vorträgen. In katholischen Gemeinden wurde neu darüber nachgedacht, wie bedeutsam weiter
  • 433 Leser

Allein im Urlaubsflieger

Es ist der Traum eines jeden Urlaubers. Gemütlich durch das Flughafengebäude schlendern, fernab jeglicher Hektik und ohne großes Warten am Schalter einchecken und dann im Flieger einen Sitz nach Wahl aussuchen. Gibt es nicht? Oh doch, das gibt es, für rund 50 Euro. Die Schottin Karon Grieve, die von Glasgow nach Kreta in den Urlaub aufbrach, war ziemlich weiter
  • 406 Leser

Badstubers Derby-Einsatz in Gefahr

Nach den Erfolgen im Pokal wird es für den VfB und Freiburg am Sonntag im direkten Duell spannend.
Schlechte Nachrichten nach dem erfolgreichen Pokal-Abend: Der VfB muss am Sonntag (18 Uhr/Sky) im Derby gegen den SC Freiburg womöglich erneut auf Holger Badstuber verzichten. Der Innenverteidiger am Mittwochabend in Kaiserslautern mit einer Oberschenkelverletzung in der zweiten Halbzeit ausgewechselt worden. „Es wird mit Sicherheit eng“, weiter
  • 309 Leser

Brähmer kann den Abschied vergolden

Der 39-Jährige kämpft gegen Rob Brant (USA) um den Halbfinal-Einzug bei der lukrativen Muhammad-Ali-Trophy.
Je mehr Geld im Spiel ist, desto gelassener wird Jürgen Brähmer. „Große Kämpfe regen mich nicht auf, die machen mich ruhiger“, sagt der ehemalige Boxweltmeister vor dem Viertelfinalkampf im Top-Turnier World Boxing Super Series (WBSS) gegen den Amerikaner Rob Brant. Heute (23 Uhr) muss der Schweriner gegen den unbesiegten Rivalen in der weiter
  • 343 Leser

Carsten Kengeter tritt zurück

Der Manager kauft 60 000 Aktien. Kurz danach treiben Fusionspläne die Kurse.
Nach quälenden neun Monaten zieht Deutsche-Börse-Chef Carsten Kengeter die Konsequenz aus einer Insideraffäre und tritt zurück. Der ehemalige Investmentbanker (50) räumt seinen Posten zum 31. Dezember. „Der Aufsichtsrat hat den Rücktritt mit großem Bedauern akzeptiert“, teilte das Unternehmen nach einer Krisensitzung des Aufsichtsrates mit. weiter
  • 924 Leser

Das Land begrüßt erstmals seine Neubürger

Der deutsche Pass ist begehrt. Die Zahl der Anträge von Briten ist deutlich gestiegen.
Baden-Württemberg richtet erstmals einen Regierungsempfang für Neubürger aus: Heute empfängt Innenminister Thomas Strobl (CDU) im Neuen Schloss 300 frisch gebackene Deutsche. Der Vize-Landesvater will mit der Veranstaltung die Bedeutung der Staatsbürgerschaft unterstreichen. 2016 lag die Zahl der Einbürgerungen geringfügig höher als im Jahr zuvor. Mehr weiter
  • 352 Leser

Die Mumie aus der Erste-Hilfe-Box

Es ist kurz vor Halloween, Grusel-Fans sind in Feier-Stimmung – aber die passende Verkleidung fehlt. Für diesen Fall haben wir einige Last-Minute-Tipps.
Mit Halloween verhält es sich wie mit dem Karneval. Kurz vorher fällt einem plötzlich ein, dass man ja noch gar kein partytaugliches Kostüm hat. Zwar bieten auch immer mehr Kaufhäuser eine kleine Abteilung mit Verkleidungs-Utensilien an, doch dort ist das richtige Outfit, auf den letzten Drücker, nur äußerst selten zu finden und wenn einem etwas gut weiter
  • 690 Leser
USA

Die radikalsten Gruppen

Die Nationalsozialistische Bewegung (National Socialist Movement, NSM) gehört zu den größten Neonazi-Gruppen in den USA. Sie ist rassistisch, antisemitisch und idealisiert Adolf Hitler offen. Die US-Staatsbürgerschaft will sie auf heterosexuelle „reinblütige Weiße“ beschränken, Nichtweiße sollen deportiert werden. Bei Protesten marschierten weiter
  • 391 Leser

Ex-Kanzler Schröder vermittelt in Ankara

Der Menschenrechtler Peter Steudtner ist zurück in Berlin. Politiker fordern, dass Erdogan sich auch bei den inhaftierten Journalisten Mesale Tolu und Deniz Yücel bewegt.
Bei der Freilassung des Berliner Menschenrechtlers Peter Steudtner aus türkischer Untersuchungshaft hat Altkanzler Gerhard Schröder eine zentrale Rolle gespielt. Ein Geheimtreffen des SPD-Politikers mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan im September soll einen Durchbruch gebracht haben, wie am Donnerstag bekannt wurde. Die Idee für die weiter
  • 373 Leser

Experten zerpflücken Gesetz

Juristen und Datenschützer sehen das von Grün-Schwarz ausgehandelte Anti-Terror-Paket sehr kritisch.
Das geplante Anti-Terror-Paket der grün-schwarzen Landesregierung stößt bei Experten teils auf massive Kritik. „Man muss kein Verfassungsästhet sein, um erhebliche Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit der geplanten Regelungen zu haben“, sagte etwa der Landesdatenschutzbeauftragte Stefan Brink. Grünen-Innenexperte Uli Sckerl sagte daraufhin, weiter
  • 354 Leser

EZB drosselt Ankäufe

Der Erwerb von Staatsanleihen wird wie erwartet halbiert.
Die Europäische Zentralbank (EZB) wird ihr Anleihekaufprogramme über das Jahr 2017 hinaus verlängern, aber ab Januar nächsten Jahres ihre monatlichen Käufe von Papieren der Euro-Staaten und von Unternehmen von 60 Mrd. auf 30 Mrd. EUR reduzieren. Die Käufe sollen bis mindestens Ende September 2018 auf diesem Niveau weiterlaufen. Eine Erhöhung des Leitzinses, weiter
  • 811 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Betreuung von Demenzkranken

Hilfe bündeln

Respekt ist für Demenzkranke und ihre Angehörigen so wichtig wie (mehr) Geld. Das schließt Thomas Klie von der Evangelischen Hochschule Freiburg aus der Pflegestudie, die er für die Krankenkasse DAK erstellt hat. An beidem fehlt es. Die Zahl der Demenzkranken steigt und die meisten werden zuhause gepflegt, auch wenn Angehörige überfordert sind. Diese weiter
  • 363 Leser

Jung, smart und rechtsextrem

In Amerika formiert sich die rechte Szene neu. Die Protagonisten der Alt-Right-Bewegung sind unter 40, propagieren die Überlegenheit der weißen Rasse und fühlen sich von Donald Trump bestärkt.
Stephen Paddock, der Massenmörder von Las Vegas, hatte seine furchtbare Tat kaum beendet, da kursierten sie schon im Netz. Mit gezielten Falschmeldungen versuchte die neue politische Rechte, die Tat einem linken Spinner unterzuschieben, der aus Trump-Hass gehandelt habe. Sie nutzte dafür ihren liebsten Kommunikationskanal: das Internet. Über fragwürdige weiter
  • 499 Leser

Klarheit nach 18 Jahren

Ein 41-jähriger Mann wird durch Zufall des Mordes an der achtjährigen Johanna aus Hessen im Jahr 1999 überführt.
Der Mord an der achtjährigen Johanna bei Alsfeld (Hessen) ist nach 18 Jahren offenbar aufgeklärt. Ein 41-jähriger Mann hat gestanden. Auf seine Spur waren Polizei und Staatsanwaltschaft bei Ermittlungen wegen einer anderen Sexualstraftat gekommen. Der Mann sei Passanten aufgefallen, als er sexuell motivierte Fesselungsspiele mit einem 14-jährigen weiter
  • 678 Leser

Klärendes Küchengespräch mit Folgen

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton bleibt vor dem Mexiko-Rennen gewohnt locker.
Vor den Grand-Prix-Tagen in Mexiko klang Lewis Hamilton mehr wie ein Tourist und nicht wie ein Formel-1-Pilot, der seine vierte Titelmission vollenden will. „Mexiko, du hast Sombreros, du hast tolle Musik, es gibt echte Kultur“, zählte der britische Mercedes-Fahrer begeistert die Vorzüge des Landes auf. Die Tatsache, dass der 32-Jährige weiter
  • 337 Leser

Kostspielige Infrastruktur auf Vorrat

Mit Gas aus Wasserstoff ist an den Stationen noch nichts verdient. Bisher gibt es nur wenige Kunden.
318 Autos mit Wasserstoff-Technologie sind derzeit beim Kraftfahrtbundesamt gemeldet. Für diese kleine Flotte gibt es ein immer engmaschigeres Netz an Tankstellen. Bis Ende dieses Monats sollen es in ganz Deutschland 41 sein. Jetzt ging die Zapfsäule beim Autohof Bad Rappenau an der A 6 Heilbronn – Mannheim in Betrieb. Bei einer Kapazität von weiter
  • 828 Leser

Mehr als 100 Millionen Euro Nachzahlungen drohen

Die Rentenversicherung entdeckt Unregelmäßigkeiten in Abrechnungen für geringfügig Beschäftige. Wirtschaftsprüfer untersuchen die Vorgänge.
Die internen Untersuchungen laufen bereits seit Mai. Gestern hat das Erzbistum Freiburg öffentlich gemacht, dass es bei den Abrechnungen für geringfügig Beschäftige jahrelang Unregelmäßigkeiten gegeben hat – zum Beispiel, dass Rentenbeiträge nicht bezahlt wurden. Das Erzbistum hat aus seinem Haushalt vorsorglich 160 Millionen Euro für mögliche weiter
  • 425 Leser

Mehr Gewinn, weniger Geschäft

Der Umbau des Konzerns soll den Anschluss an die Konkurrenz sichern. Erste Erfolge sind sichtbar.
Die Deutsche Bank hat vor allem wegen weiterer Einsparungen und geringerer Ausgaben für die Beilegung von Rechtsstreitigkeiten ihren Netto-Gewinn in den ersten neun Monaten überraschend deutlich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 1,6 Mrd. EUR verdreifachen können. Die Erträge allerdings schrumpften erneut um 10 Prozent. Insgesamt finden sich nach weiter
  • 925 Leser

Noch herrscht keine Panik

Als Donald Trump Präsident wurde, fürchtete die deutsche Wirtschaft Einschnitte. Doch der Einbruch bleibt bisher aus.
Ablehnung von Freihandelsabkommen, angedrohte Strafzölle gegen BMW, harsche Kritik am deutschen Exportüberschuss – mit etlichen Verbalattacken hat Donald Trump Sorgen vor einem Wirtschaftsstreit mit den USA geschürt. Entsprechend verunsichert ist die deutsche Wirtschaft. Sie warnt schon gebetsmühlenartig vor Handelsbarrieren. Und hat zugleich weiter
  • 1018 Leser

Schlechte Stimmung bei Sondierungen

Parteien sprechen zunächst über gegenseitige Verärgerung, dann Klimapolitik.
Nach zum Teil heftigem Streit haben sich die Jamaika-Unterhändler von CDU, CSU, FDP und Grünen zu den deutschen und internationalen Klimazielen bekannt. Allerdings blieb die konkrete Umsetzung zunächst noch offen. In der Europapolitik müssen ebenfalls noch viele Punkte intensiver beraten werden. Wie aus Teilnehmerkreisen der Sondierungen zu erfahren weiter
  • 390 Leser

Sechs Kilo Wissen zur Kunstkammer

Bestaunen kann man die herzoglichen Sammlungen im Landesmuseum längst. Jetzt sind sie erforscht.
„Was für ein wunderbarer Abend“, die Freude war Direktorin Cornelia Ewigleben ins Gesicht geschrieben, als sie vor Freunden, Förderern und Gästen des Landesmuseums Württemberg am Mittwoch das jüngste „Baby“ ihres Hauses vorstellte: 1063 Seiten, verteilt auf drei Bände, zur „Kunstkammer der Herzöge von Württemberg. Erforschung weiter
  • 586 Leser

Starke Marke Martin Luther

Die Erwartungen waren groß. Das Mega-Fest sollte der evangelischen Kirche neuen Auftrieb geben. Das hat sich nicht erfüllt. Und doch hat sich etwas getan.
Das Reformationsjubiläum endet mit einer großen Feier. Am 31. Oktober wird in der Wittenberger Schloßkirche mit einem Staatsakt gefeiert. Wer in der Politik Rang und Namen hat, wird an diesem Tag noch einmal an den Mann erinnern, der mit seinem tatsächlichen oder vermeintlichen Thesenanschlag am Seitenportal jener Kirche das Land, die Kultur und die weiter
  • 433 Leser

Verkehrte Pfiffe und der falsch verstandene Videobeweis

Nach dem aufregenden Pokalduell, das RB Leipzig gegen die Bayern verlor, steht Schiedsrichter Zwayer im Fokus. Er spielte eine beklagenswerte Hauptrolle.
Ralph Hasenhüttl war noch weit nach Spielende aufgewühlt und deprimiert zugleich. Der zweistündige Pokalkampf mit der Zugabe Elfmeterschießen hatte an das Gerechtigkeitsgefühl des Trainers von RB Leipzig gerührt. Es war am Ende weniger die 4:5-Pleite im finalen Shootout nach einem 1:1 gegen den FC Bayern über 90 und 120 Minuten, die den Österreicher weiter
  • 512 Leser
Leitartikel Axel Habermehl zur geplanten Reform des Polizeigesetzes

Von Angst getrieben

Der Landtag von Baden-Württemberg berät dieser Tage zwei Gesetze, die Polizei und Verfassungsschutz neue Handlungsräume öffnen sollen. Das Innenministerium erhofft sich eine „effektive Bekämpfung terroristischer Gefahren“. Dagegen sehen Oppositionspolitiker, Juristen und Datenschützer Teile der Pläne kritisch. Diese Kritik ist berechtigt. weiter
  • 391 Leser

Weitere Strecken für Lang-Lkw

Der scheidende Bundesverkehrsminister Dobrindt gibt 14 Nebenstraßen im Südwesten frei.
Bevor er aus dem Amt scheidet, möchte Alexander Dobrindt (CSU) der Automobilbranche wohl noch schnell was Gutes tun. Aus einem Entwurf für die achte „Änderungsverordnung“ für die Zulassung von Gigalinern des Bundesverkehrsministeriums (BMVI), der dieser Zeitung vorliegt, geht hervor, dass Dobrindt in ganz Deutschland weitere Strecken für weiter
Querpass

Wie einst in Backnang

Die etwas älteren Anhänger des regionalen Fußballs können sich vielleicht noch erinnern: Mitte der 80er-Jahre marschierte ein gewisser Ralf Rangnick, noch keine 30 Jahre alt, als Spielertrainer mit dem FC Viktoria Backnang schnurstracks von der Bezirksliga in die Verbandsliga. Danach gab ihm der Klub seiner Heimatstadt keinen richtigen Kick mehr – weiter
  • 389 Leser

Wohin mit dem ganzen Talent?

The National haben mit dem Album „Sleep Well Best“ Großes produziert und waren nun zweimal live in Berlin.
The-National-Festspiele in Hamburg und Berlin: Zunächst bekam Bryce Dessner die Chance, zwei Tage die Elbphilharmonie zu bespielen, mit eigenen sinfonischen Werken und seiner Band The National. Die kehrte danach ins zweimal mit 4000 Besuchern ausverkaufte Tempodrom nach Berlin zurück, wo vor gut einem Jahr beim Michelberger Festival einiges an Ideen weiter
  • 405 Leser

Wundersame Wandlungen

Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe zeigt die vielfältigen „Metamorphosen“ im Werk von Paul Cézanne in einer Großen Sonderausstellung.
So ungemütlich sieht er gar nicht aus. Zu Beginn der Ausstellung kommt uns der Meister aus der Tür seines Ateliers entgegen. Eine Begegnung mit einem Distelbeet sei angenehmer, lästerte jemand zu Lebzeiten, aber auf diesem Foto lächelt Cézanne und schwenkt fast übermütig einen Stuhl. Eine Wand weiter treffen wir das Möbel wieder: Statt etwa eines Selbstporträts weiter
  • 450 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Geldpolitik der Zentralbank

Zeit ist reif für Zinswende

Es ist ein erster Schritt. Die Europäische Zentralbank (EZB) wird ab Januar weniger Geld in die Wirtschaft pumpen. Wann sie den negativen Einlagezins für Banken wieder ins Positive hebt und den Leitzins erhöht, ist unklar. Nächstes Jahr wohl noch nicht. Mit einer Zinswende hat das wenig zu tun. Die EZB hält sich alle Türen offen. Schließlich ist ihr weiter
  • 905 Leser

Zwischen Party und Härtetest

Während in Berlin das 100-jährige Bestehen der Sportart gefeiert wird, beginnt für die deutschen Nationalmannschaften so langsam die heiße Turnier-Phase.
Zwischen feierlicher Geburtstagsparty und wichtigen Härtetests – zwischen glorreicher Vergangenheit und goldener Zukunft? Dem deutschen Handball steht ein „geschichtsträchtiges“ Wochenende bevor. So zumindest formuliert es Verbandsvize Bob Hanning.Während der Verband beim DHB-Bundestag eine neue Struktur beschließen will, feiert die weiter
  • 336 Leser

Ärger in Londons Unterwelt

Riesige Fettberge verstopfen Teile des Kanalsystems. Schuld daran sind auch die Ernährungsgewohnheiten der Briten.
Während sich am frühen Vormittag ein süßlicher Geruch aus den Küchen der vielen Restaurants in Londons Chinatown ausbreitet, steckt Vincent Minney (57) bis zur Hüfte in breiiger, bestialisch stinkender Fäkalmasse. In vier Metern Tiefe zwängt er sich durch einen Abwasserschacht und inspiziert den über 150 Jahre alten Tunnel, der sich unter dem belebten, weiter
  • 5
  • 778 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zum Kommentar von Rolf Obertreis über die Lage bei der Lufthansa vom 26. Oktober:

Ich bin seit fast 22 Jahren Flugbegleiterin bei der Airberlin, vormals LTU. Das, was sich hier nun zuträgt nach Bekanntwerden des Käufers Lufthansa, ist an unternehmerischer und sozialer Verantwortungslosigkeit den potenziellen neuen Mitarbeitern kaum noch zu übertreffen.

Lufthansa, die Eurowings und auch die Führungskräfte der Air Berlin samt Insolvenzverwalter,

weiter

MONSANTO: GIFT FÜR ALLE(S) - Käufer und Streitparteien bekannt?

Der lange Kampf um Glyphosat (http://www.schwaebische-post.de/1621160/) wurde bis heute von 264 Lesern gelesen oder nur "angeklickt"? Der Kommentar von Martin Hofmann hätte mehr Aufmerksamkeit verdient und unter "Beliebteste Artikel/Meistgelesen" mit der Höchstzahl erscheinen müssen! Hier der Bewweis meiner Feststellung:

Roundup, der

weiter
  • 110 Leser

MONSANTO: GIFT FÜR ALLE(S) - Käufer und Streitparteien bekannt?

Der lange Kampf um Glyphosat (http://www.schwaebische-post.de/1621160/) wurde bis heute von 264 Lesern gelesen oder nur "angeklickt"? Der Kommentar von Martin Hofmann hätte mehr Aufmerksamkeit verdient und unter "Beliebteste Artikel/Meistgelesen" mit der Höchstzahl erscheinen müssen! Hier der Bewweis meiner Feststellung:

Roundup, der

weiter
  • 115 Leser

Jazz, inspiriert von Luthers Liedern

Liebe Freunde der Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen

Beate Krannich von der Kulturredaktion der Schwäb. Post hat amn 26.10.2017 ein Interview mit dem Jazz-Musiker und Komponisten Moritz von Woellwarth gegeben, das ich hier auf der Vereinsseite wiedergeben möchte, da dieses Konzert von der Kulturinitiative in Kooperation mit der Ev.

weiter
  • 3
  • 1458 Leser

inSchwaben.de (12)

Die Skirennfahrer legen los

Sölden. Sölden ist ein Ort in den Bergen Österreichs. Hier beginnt die Saison für die Skirennfahrer. Los geht es am Samstag für die Frauen. Genau wie die Männer am Sonntag fahren sie im Riesenslalom die Piste hinunter. Bei dieser Disziplin rasen die Sportler in langgezogenen Kurven an Stangen mit Fahnen vorbei. Die Begrenzungen sind blau und rot. Die

weiter
  • 1048 Leser

Einsteins Zettel

Jerusalem. Es ist nur ein altes Blatt Papier. Darauf stehen ein paar Zeilen in schwarzer Tinte. Kann das weg? Auf keinen Fall! Denn diese Zeilen hat der wohl berühmteste Forscher der Welt geschrieben: Albert Einstein. Das Papier soll er vor beinahe 100 Jahren einem Mitarbeiter in einem Hotel gegeben haben. Statt Trinkgeld, weil er kein Bargeld dabei

weiter
  • 1604 Leser

Fernsehen aktuell

Katharina Luther

Katharina von Bora lebt als Nonne, bis sie mit Anfang 20 durch die Schriften Martin Luthers mit einer neuen Gedankenwelt in Berührung kommt. Sie flieht und kommt ohne rechtliche Stellung, ohne Einkommen und von ihrer Familie verstoßen nach Wittenberg, wo sie Martin Luther persönlich begegnet. Doch mit dem Tod ihrer Tochter holen sie

weiter
  • 1160 Leser

Die neue Lust auf einen Tapetenwechsel

Inneneinrichtung Exotische Naturmotive, Backsteindesign oder Marmoroptik: Wer seine Räume neu gestalten möchte, kann aus einer großen Auswahl an Tapeten wählen. Der Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt.

Mit Tapeten kann man einfach jeden Raum im Handumdrehen aufwerten und ihm einen völlig neuen Look verpassen. Besonders einfach gelingt dies mit Vliestapeten. Ohne zeitaufwändige Einweichzeiten, mühsames Abkleben oder spezielle Hilfsmittel wie Tapeziertisch und Kleistermaschine lassen sie sich mühelos an der Wand abrollen. Vliestapeten werden ganz einfach

weiter
  • 5
  • 1824 Leser

Costa Rica – ein grünes Tropenparadies

Amerika Über 200 Vulkane beleben Costa Rica unterirdisch. Über der Erde bevölkern Faultiere, Schlangen und Frösche den Urwald. Naturliebhaber sind hier genau richtig.

Einmal angenommen: Wenn er jetzt spucken würde. Wenn Lavafunken gen Himmel sprühen, Aschewolken durch die Luft jagen würden. Eine Faszination, in der sich Entsetzen und Anziehung gefährlich mischen. Immerhin ist der Arenal einer der aktivsten Vulkane von Costa Rica. Perfekt geformt, ragt der Kegel aus dem Horizont. Erst kürzlich brach der Turrialba

weiter

Eine Reise in das tropische Costa Rica

Beste Reisezeit Costa Rica ist ganzjährig gut zu bereisen. Die Hochsaison am Pazifik ist die Trockenzeit von Dezember bis April. In der Regenzeit von Mai bis November kann es täglich einmal regnen.

Allgemeine Informationen www.visitcostarica.com

weiter
  • 678 Leser

Dreisten Dieben das Handwerk legen

Verkehr Mit dem Smartphone das Fahrrad gegen Langfinger schützen oder nach einem Klau orten: Das ist inzwischen über spezielle Apps möglich. Wir geben einen kleinen Überblick über digitale Systeme.

Mit den neuen digitalen Mechanismen wollen die Hersteller und Entwickler Fahrraddieben das Leben schwer machen. Im Grunde gibt es Systeme, die den Diebstahl an sich verhindern sollen, und solche, mit denen man das Rad im Anschluss leichter wiederfinden soll. „Vieles ist eher reine Ortung nach einem erfolgreichem Diebstahl“, sagt Stephan

weiter
  • 433 Leser

Die richtige Mundhygiene beugt Karies und Parodontose vor

Den Deutschen ist die Pflege ihrer Zähne wichtig. Untersuchungen zeigen, dass heute rund 80 Prozent der Kinder kariesfreie Zähne haben. Ein erfreulicher Trend, denn noch vor 20 Jahren war es nur etwa die Hälfte. Doch nicht nur bei Kindern zeigen sich in puncto Mundgesundheit Verbesserungen. Auch Erwachsene haben heute durch bessere Vorsorge

weiter
  • 5
  • 3424 Leser

Giftige & tickende Zeitbomben: alte Nachtspeicherheizungen

In vielen deutschen Heimen ticken unbemerkt giftige Zeitbomben vor sich hin. Denn rund eineinhalb Millionen Haushalte in Deutschland nutzen noch veraltete Nachtspeicherheizungen. Die Nachtspeicheröfen erzeugen nicht nur sehr hohe Heizkosten, sondern sind häufig gesundheitsgefährdend – und das ist den meisten Verbrauchern nicht bewusst.

weiter
  • 5
  • 4584 Leser

Deutsche Senioren in osteuropäischen Pflegeheimen

Sitzt Deutschland in einer Pflege-Zwickmühle? Einerseits steigt die Zahl der Pflegebedürftigen an – über 780.000 Personen sind derzeit vollstationär in Pflegeheimen untergebracht. Andererseits gehen auch die Kosten für Pflegeheime stetig in die Höhe. Was tun? Viele Senioren blicken über die Grenze – nach

weiter
  • 3
  • 3174 Leser

Jeans: Auf die Qualität und den richtigen Sitz kommt es an

Kaum ein anderes Kleidungsstück wird so oft getragen wie die Jeans. Ob Röhrenjeans, Regular Fit oder Overall, die ehemals reine Arbeiterhose ist bei Damen und Herren gleichermaßen beliebt. Doch worauf sollte man beim Kauf achten, um möglichst lange Freude an dem guten Stück zu haben? Hier die wichtigsten Tipps zum Thema Jeans-Kauf.

weiter
  • 1960 Leser