Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 15. November 2017

anzeigen

Regional (118)

Polizeibericht

Auffahrunfall an der B19

Aalen-Unterkochen. Eine 26-jährige Autofahrerin ist am Dienstag gegen 17.15 Uhr an der Auffahrt zur B19 auf ein vor ihr fahrendes Auto aufgefahren. Dessen Fahrer hatte verkehrsbedingt an der Haltelinie anhalten müssen. Der Schaden beläuft sich auf rund 1500 Euro.

weiter
  • 1564 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug gestreift

Aalen. Eine 32-jährige Autofahrerin hat am Mittwoch kurz nach 9 Uhr beim Vorbeifahren einen Audi gestreift, der an der Einmündung Weiße Steige/Rotdornweg abgestellt war. Es entstand nur geringer Sachschaden.

weiter
  • 3458 Leser
Kurz und bündig

Geistliche Bläsermusik

Aalen. Der Posaunenchor Aalen spielt am Samstag, 18. November, 18.30 Uhr, in der Stadtkirche seine traditionelle Geistliche Bläsermusik. Zu hören sind unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach, Fünfgeld, Schütz, Franck und Pachelbel. Die Leitung hat Wolfgang Böttiger, an der Orgel spielen Ferdinand Krannich Werke von Bach und Dupré, Thomas Haller

weiter
  • 2418 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Aalen. Ein unbekannter Autofahrer hat zwischen Montagabend und Dienstagabend einen Fiat Punto beschädigt, der am rechten Fahrbahnrand der Zebertstraße abgestellt war. Der Unfallverursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von rund 1500 Euro. Hinweise an das Polizeirevier Aalen unter Telefon (07361) 5240.

weiter
  • 3393 Leser

Lösung für Augustinus braucht Zeit

Gemeindeversammlung Pfarrer Wolfgang Sedlmeier mahnt den Kirchengemeinderat, bei der Diskussion um die Augustinuskirche und die Marienkirche nichts zu überstürzen.

Aalen

St. Augustinus retten. Das ist das Ziel von Pfarrer Wolfgang Sedlmeier. Nach einer ersten Aktion Mitte Oktober in der Kirche an der Nahtstelle von Triumphstadt und Zochental, hat der Aalener Pfarrer nun eine sehr gut besuchte Gemeindeversammlung im Salvatorheim einberufen. Im Mittelpunkt stand die Position für den Erhalt der Kirche einerseits

weiter
  • 3753 Leser

Zahl des Tages

543

Bewerber sind es aktuell, die sich für Bauplätze im Aalener Stadtgebiet interessieren. Damit liegt Aalen voll im Landestrend: Hier wie dort muss mehr gebaut werden, um dem steigenden Bedarf gerecht zu werden.

weiter
  • 5
  • 641 Leser

Messerstecher 17-Jähriger am ZOB verletzt

Aalen. Am Zentralen Omnibusbahnhof sind am Dienstag gegen 19.40 Uhr zwei Männer wegen einer zu lauten Musikanlage in Streit geraten. Dabei zog der 22-jährige Beteiligte ein Messer und verletzte den 17-Jährigen, dessen Musikanlage den Streit ausgelöst hatte, leicht an einem Arm verletzt. Die Wunde wurde vom Rettungsdienst behandelt. Nach Polizeiangaben

weiter
  • 3306 Leser

Aalen 2050 – diskutieren Sie mit!

Aalen. Wie wollen wir in Aalen in Zukunft leben? Aalen im Jahr 2050 – beschauliche Provinz oder eine global vernetzte Smart City? Wollen wir nur noch von zu Hause aus arbeiten? Und wie wird sich die Innenstadt verändern? Wer will 2050 noch in ortsansässigen Geschäften einkaufen? Und: Werden wir dann noch in Häusern leben oder vielleicht in unterirdischen

weiter
  • 2648 Leser
Kurz und bündig

Infos zur Teilhabe

Aalen. Am Donnerstag, 16. November, lädt der Betreuungsverein Ostalbkreis zu einer Informationsveranstaltung im Kursana Domizil Haus Hieronymus in der Stuttgarter Str. 23 in Aalen zum Thema Bundesteilhabegesetz (BHTG) ein. Beginn: 19 Uhr. Referent ist Thomas Feistauer, Geschäftsführer der Lebenshilfe Aalen. Inhaltlicher Schwerpunkt sind der Hintergrund

weiter
  • 2566 Leser

Triumph-Mitarbeiter müssen entscheiden

Restrukturierung Rund 200 Mitarbeiter des Logistikzentrums des Unterwäscheherstellers Triumph müssen sich entscheiden, ob sie 2018 in die Transfergesellschaft wechseln. Ende 2018 soll der Betrieb geschlossen werden. Mehr dazu auf Seite 26, Ostalb. sk/Foto: opo

weiter
  • 843 Leser

28 Tonnen schwerer Spüllaster in den Bach gekippt

Unfall Ein Behelfsüberweg über den Beurener Bach ist unter dem Gewicht eines Spüllasters teilweise eingebrochen.

Heubach

Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von rund 350 000 Euro sind die Folgen, nachdem ein Lkw am Mittwochvormittag in der Beurener Straße in Heubach umgekippt war. Es handelt sich laut Polizei um einen Spülwagen mit Spezialaufbau zur Rohr- und Kanalreinigung.

Der 47 Jahre alte Fahrer führte am Vormittag im Stadtgebiet Reinigungsarbeiten durch

weiter

Dritte Lebensphase hat’s in sich

Theater Ökumenische Sozialstation lädt an diesem Donnerstag, 16. November, um 19 Uhr ins Gemeindehaus.

Heubach. Das Rentenalter kann so schön sein: Zeit für Natur und Garten, für Hobbys, für die Erfüllung lang ersehnter Träume. Manchmal kommt es dann doch ganz anders: Der Rücken oder die Knie schmerzen, zuhause gibt es Streitereien mit dem Ehepartner, die Gespräche mit den Kollegen fehlen.

Die dritte Lebensphase hat's in sich. Sie bietet Chancen und

weiter
  • 621 Leser

Flohmarkt für guten Zweck

Umsonstladen Am verkaufsoffenen Sonntag, 19. November, 13 bis 17 Uhr.

Oberkochen. Zum Flohmarkt bittet der Umsonstladen am verkaufsoffenen Sonntag, 19. November, von 13 bis 17 Uhr, in der Katzenbachstraße in den Ausstellungsraum Maler Schönherr. Der Erlös ist zugunsten „Ärzte ohne Grenzen“. Dinge von A wie Anzug bis Z wie Zinn sind auf dem Flohmarkt zu finden.

weiter
  • 1302 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag, 16. November, von 9 bis 11 Uhr ist wieder interkulturelles Frauenfrühstück im a.l.s.o. Café.

weiter
  • 940 Leser

Mit Rio übers Leben philosophieren

Literaturreihe Junge Künstler analysieren bei „wortReich“ kritisch ihre Lebensrealität und den Zeitgeist.

Schwäbisch Gmünd Die Veranstaltung der Literatur-Reihe „Wortreich 2017 am Parler“ folgte ihrem Motto frei nach Rio Reiser „Wenn ich König von Deutschland wär - macht kaputt, was euch kaputtmacht!“ fast buchstäblich: viele Wörter, viel Musik und Theater mit bemerkenswertem Niveau.

Das Motto ermunterte nicht zum Steinewerfen,

weiter
  • 648 Leser

Die höchsten Berge der Welt

Multivisionsvortrag Alix von Melle und Luis Stitzinger in Lautern.

Heubach-Lautern. Alix von Melle und Luis Stitzinger, das mit sechs bestiegenen Achttausendern erfolgreichste deutsche Bergsteigerpaar, ist am Sonntag, 19. November, zu Gast beim SV Lautern. Sie zeigen ihren Multivisionsvortrag „Leidenschaft für Leben. Gemeinsam auf die höchsten Berge der Welt“. Los geht es um 17 Uhr in der Mehrzweckhalle

weiter
  • 654 Leser

Feuerwehr übt mit neuen 30-Meter-Schläuchen

Übung Beim Bauhof zeigen die Floriansjünger, dass sie bestens gerüstet sind.

Oberkochen. Jeder Einsatz will geübt. Was sie können, hat die Oberkochener Gesamtwehr um Kommandant Bernd Betzler bei ihrem Übungseinsatz beim Bauhof gezeigt.

Rauch dringt aus den Ritzen in der Halle beim städtischen Bauhof. Öffnet man die Tür und tritt hinein, sieht man die Hand vor Augen nicht. Im Gebäude gegenüber raucht es aus dem Fenster im ersten

weiter
  • 1008 Leser
Kurz und bündig

Wahrheit am Sterbebett

Königsbronn. Auf Einladung der Hospizgruppe Königsbronn ist Dr. Iris Heßelbach, Chefärztin des Zentrums für Altersmedizin am Ostalb-Klinikum Aalen, am Donnerstag, 16. November, um 19.30 Uhr zu Gast im Ketteler-Haus in Königsbronn. Sie spricht über die „Wahrheit am Sterbebett“. Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich willkommen.

weiter
  • 500 Leser

Wissenschaft trifft YouTuber

Zeiss „Doktor Whatson“ und „Techtastisch“ suchen am 23. November im Forum den Dialog mit Technikfans.

Oberkochen. Begeisterung für Wissenschaft und Webvideos wecken – das ist Ziel der Veranstaltung „Science meets YouTube“ am 23. November im Zeiss-Forum, veranstaltet von „Wissenschaft im Dialog“. Dort präsentieren die für ihre Erklärvideos bekannten YouTuber Doktor Whatson und Techtastisch ihre aktuellen Projekte. Was eine

weiter
  • 813 Leser
Kurz und bündig

Abend der Berufsorientierung

Bopfingen. Der Förderverein des Ostalb-Gymnasiums organisiert am Freitag, 17. November, von 17 bis 19 Uhr einen „Abend der Berufsorientierung“ im Bildungszentrum. Über Berufsfelder informieren ehemalige Schüler, Eltern, Firmen und Institutionen.

weiter
  • 1085 Leser
Der besondere Tipp

Autorenlesung mit Ursula Poznanski

Anspruchsvolle Thriller-Kost auf höchstem Niveau bieten die Literaturtage „wortReich“ in der Gmünder Stadtbibliothek, wenn die Autorin Ursula Poznanski aus ihrem neuen Bestseller „Schatten“ liest. Eine Entführung, drei Morde und ein Täter aus der Vergangenheit stehen im Mittelpunkt der Ermittlungen von Beatrice Kaspary und Florin

weiter
  • 141 Leser
Kurz und bündig

Bauprogramm 2018

Bopfingen. Der Technischen Ausschuss des Gemeinderats tagt am Donnerstag, 23. November, um 17. Uhr in der Schranne öffentlich. Hauptthema ist das Bauprogramm 2018.

weiter
  • 1633 Leser
Kurz und bündig

Buchvorstellung und Eröffnung

Bopfingen. Die Wachkoma Aktiv-Pflege bittet am Donnerstag, 16. November, 19 Uhr im Pflegeheim zur Buchvorstellung mit Ausstellungseröffnung. Landrat Klaus Pavel eröffnet die Bilderausstellung „Frühling im November“. Das Buch „Gleisendes Dunkel“ stellt Pflegedirektor Günter Schneider vor.

weiter
  • 1146 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehr-Besen

Westhausen. Schöne Stunden bei Wein, Flammkuchen und Schlachtplatte können die Gäste am Samstag, 18. November, ab 18 Uhr im Feuerwehrhaus Westhausen verbringen.

weiter
  • 888 Leser

Gottesdienst und Kränze

Volkstrauertag Veranstaltungen in Bopfingen und Teilorten.

Bopfingen. Am Sonntag, 19. November finden zum Volkstrauertages diese Gedenkfeiern statt:

Bopfingen: 10 Uhr, Ökumenischer Gottesdienst in der Aussegnungshalle beim städtischen Friedhof. Danach Gedenkfeier und Kranzniederlegung. Posaunenchor, Liederkranz und Stadtkapelle Bopfingen wirken mit. Baldern: 9 Uhr, nach dem Gottesdienst, Musikkapelle und Gesangverein weiter
  • 897 Leser
Kurz und bündig

Herbstkonzert Best of 10 years

Bopfingen-Aufhausen. Dirigent Michael Klasche feiert beim Herbstkonzert des MV Aufhausen am Samstag, 18. November, 19.30 Uhr in der Egerhalle Dirigentenjubiläum. Mit dabei sind die „Minis“ Bopfingen-Röttingen, die Jugendkapelle Bopfingen-Aufhausen und die Original Egertaler Blasmusik. Einlass: 18.30 Uhr. Eintritt: fünf Euro.

weiter
  • 705 Leser
Kurz und bündig

Im Musikgarten schnuppern

Bopfingen. Die städtische Musikschule bittet am Freitag, 17. November, 16 Uhr zur Schnupperstunde im Musikgarten, der Eltern-Kind-Gruppe für Kinder von 18 bis 48 Monaten. Kursleiterin ist Sandra Saur. Der neue Kurs beginnt am Freitag, 12. Januar, jeweils um 16 Uhr.

weiter
  • 1113 Leser

Kapelle in den Sechtaauen

Infoabend Oase der Ruhe und Besinnung soll geschaffen werden.

Bopfingen-Oberdorf. Die renaturierte Talaue der Sechta ist ein Naherholungsgebiet erster Güte. Nun soll dort eine Oase der Ruhe mit einer Weidenkapelle entstehen. Eigenleistung und Spenden sind gefragt. Informiert wird hierzu am Montag, 27. November, 19 Uhr im ev. Gemeindehaus Oberdorf. Spenden sind über die Stadt Bopfingen, Konto DE 54600692390011242000,

weiter
  • 831 Leser
Kurz und bündig

Katholisches Gemeindefest

Lauchheim. Die Kirchengemeinde St. Petrus und Paulus feiert am Sonntag, 19. November, Gemeindefest in der Alamannenhalle. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Gottesdienst, mitgestaltet von der Stadtkapelle. Danach gibt es Mittagessen, Kaffee und Kuchen. Der Erlös dient der Renovierung des alten Pfarrhauses.

weiter
  • 916 Leser
Kurz und bündig

Kino im Gemeindehaus

Bopfingen. Der schwäbisch humorvolle Film „Wo wir sind, isch vorne“ ist am Samstag, 18. November, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Bopfingen zu sehen. Eintritt ist frei.

weiter
  • 1143 Leser
Kurz und bündig

Konzertabend mit 3Klang

Westhausen. Das Trio „3Klang“ gastiert am Donnerstag, 16. November, in der Mensa der Propsteischule in Westhausen. Der Konzertabend beginnt um 19.30 Uhr. Eintritt kostet fünf Euro.

weiter
  • 996 Leser

Gesundheit gehört nun zum Repertoire

Stiftung Schloss Kapfenburg Zertifikat „Gesundes Orchester“ für Landesjugendorchester.

Lauchheim-Hülen. Gesundheit gehört ab sofort zum festen Repertoire des Landesjugendorchesters Baden-Württemberg (LJO). Denn im Rahmen seines Probenaufenthaltes auf Schloss Kapfenburg wurde es nun von der Stiftung zum „Gesunden Orchester“ zertifiziert. Hierfür hat das Orchester zwei Gesundheitsmentoren ausbilden lassen.

Mit dem Zertifikat

weiter
  • 996 Leser

Gedenken am Ehrenmal

Volkstrauertag Kranzniederlegung am Sonntag, 19. November.

Oberkochen. In einer Gedenkstunde wird am Sonntag, 19. November, um 11.15 Uhr am Ehrenmal des städtischen Friedhofs ein Kranz niedergelegt. Die Ansprache hält Herbert Soutschek, das Gebet spricht Pfarrer Andreas Macho. Die Feierstunde umrahmt die Stadtkapelle musikalisch.

weiter
  • 1137 Leser

Musica é feiert

Jubiläum Der Chor wird 25 Jahre alt. Konzert am 26. November in Oberkochen.

Oberkochen. „Musica é“ der Chorvision Oberkochen feiert am Sonntag, 26. November, im Mühlensaal in Oberkochen das 25-jährige Bestehen. Unter dem Motto „25 – Let us entertain you“ präsentiert der Chor seinem Publikum ein abwechslungsreiches Programm. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Der Saal wird bewirtet.

weiter
  • 1299 Leser
Kurz und bündig

Sitzung der Bezirkssynode

Essingen. Mit einem Gottesdienst in der Quirinuskirche beginnt am Freitag, 17. November, um 18 Uhr die Sitzung der evangelischen Bezirkssynode. Im Anschluss beginnt die Sitzung im evangelischen Gemeindehaus.

weiter
  • 720 Leser

Verkauf von Weihnachtskarten aus Peru

Peru-Gruppe Heubach Zehn junge Menschen über 10 000 Karten gefertigt.

Heubach. Die Peru-Gruppe Heubach ist für den Kartenverkauf für Weihnachten bestens vorbereitet. Zehn junge Menschen haben im Armenviertel Laderas-Lima in diesem Jahr über 10 000 kunsthandwerkliche Karten gefertigt. Die letzten Lieferungen aus Peru sind in diesen Wochen eingegangen.

Die Karten wurden von einem ehrenamtlichen Team um Christa Ritz verkaufsfertig

weiter
  • 2019 Leser

Wir gratulieren

Bopfingen-Schloßberg. Gerhild Büttner, Welfenstr. 55, zum 70. Geburtstag.

Oberkochen. Gerda Lorenz, Hölderlinweg 7, zum 80. und Elisabeth Wünsch, Mozartweg 10, zum 80. Geburtstag.

Ellwangen. German Schulz, Daimlerstr. 60, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 372 Leser

Feier vor dem Ehrenmal

Volkstrauertag Um 10 Uhr beginnt der Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche.

Neresheim. Am Volkstrauertag, Sonntag, 19. November, ist um 10 Uhr zunächst ein ökumenischer Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche Neresheim. Gegen 10.45 Uhr erfolgen Aufstellung und Abmarsch vom Marienplatz zur Gedächtnisfeier vor dem Ehrenmal auf dem Friedhof.

weiter
  • 1170 Leser
Kurz und bündig

Cäcilienfeier

Aalen-Waldhausen. Der katholische Kirchenchor St. Nikolaus Waldhausen bittet am Samstag, 18. November, zur Cäcilienfeier. Der Gottesdienst beginnt um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche. Um 19.30 Uhr ist die Feier mit Ehrungen im Kindergartensaal.

weiter
  • 1099 Leser
Kurz und bündig

He Flowtones im Hirsch

Nattheim-Auernheim. Die Musikgruppe „The Flowtones“ tritt am Samstag, 18. November, um 20.30 Uhr im „Hirsch“ in Auernheim auf. Präsentiert werden unplugged bekannte sowie viel zu selten gehörte Songs aus dem Bereich Rock und Pop. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 492 Leser
Kurz und bündig

Konzert der Musikschule

Neresheim. Am Samstag, 18. November, geben Ensemble- und Solobeiträge um 17 Uhr in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt einen Einblick in das Spektrum der Musikschule Neresheim. Eintritt frei. Der Förderverein freut sich über Spenden.

weiter
  • 1163 Leser
Kurz und bündig

Spirituelle Alchemie

Neresheim. Das Tagungshaus im Kloster Neresheim bietet vom 30. November bis 3. Dezember den Kurs „Spirituelle Alchemie und Aufstellungsarbeit“ an. Anfragen unter Telefon (07326) 964420, Anmeldung per Mail an neresheim@tagungshaus.net.

weiter
  • 1334 Leser

Wettstreit der Chöre in Dischingen

Chorolympiade Am Samstag, 18. November, ab 19 Uhr in der Egauhalle, kann das Publikum abstimmen.

Dischingen. Der Eugen-Jaekle-Chorverband richtet am Samstag, 18. November, in der Egauhalle die Chorolympiade aus. Am Start sind die gemischten Chöre des Liederkranz Abtsgmünd „per tutti“ und der Chorgemeinschaft Dettingen-Heuchlingen, der Frauenchor des Liederkranzes Unterschneidheim „Carmina Vita“ sowie die Männerchöre MGV

weiter
  • 305 Leser

Die Gemeinde Rosenberg erschließt 29 Bauplätze

Neubaugebiet Die Gemeinde Rosenberg erschließt am westlichen Ortsende des Hauptortes mit dem Baugebiet „West IV“ insgesamt 29 Bauplätze für den Wohnungsbau und ein gewerbliches Grundstück, auf dem ein Lebensmittelmarkt entstehen soll. Das Baugebiet liegt gegenüber des Ortsteils Geiselrot, die Zufahrt soll künftig über einen Kreisverkehr

weiter
  • 1102 Leser

Neues Personal und Räume

Kinderbetreuung Im Zuge der Generalsanierung der Gemeindehalle und des Kindergartens in Zöbingen wird das Betreuungsangebot ausgebaut.

Unterschneidheim-Zöbingen

Derzeit werden in Zöbingen die Gemeindehalle und der angebaute Kindergarten einer Generalsanierung unterzogen. Der Kindergarten wird in diesem Zuge baulich und um eine Betreuungsgruppe erweitert. Bürgermeister Nikolaus Ebert informierte den Gemeinderat in dessen jüngster Sitzung über den Bauablauf und Personalangelegenheiten

weiter
  • 961 Leser

750 Euro für Br. Bernhard Hengl

Spende Für Comboni-Bruder Bernhard Hengl übergaben Kirchengemeinderätin Barbara Gentner sowie Martin und Heike Hald vom „Hirsch“ in Neunheim einen Scheck über 750 Euro an P. Anton Schneider. Das Geld wurde beim Hirsch-Jubiläumswochenende eingenommen. Foto: privat

weiter
  • 709 Leser

Zitat des Tages

Volker Grab Bürgermeister der Stadt Ellwangen

Wir müssen nicht die Flüchtlinge, sondern die Fluchtursachen bekämpfen.

weiter
  • 5
  • 464 Leser

Ausstellung Kreative präsentieren sich

Ellwangen. Mehr als 25 Hobbykünstler präsentieren ihre Arbeit am Samstag und Sonntag, 18. und 19. November, jeweils von 14 bis 18 Uhr im Jeningenheim. Unter anderem gibt es Holz- und Betonarbeiten, Schmuck, Seifen, Filz-, Strick- und Häkelarbeiten, Adventsgestecke, Weihnachtsdeko, Acrylbilder, Kleider für Kinder und Puppen. Der Frauen-Treff St. Wolfgang

weiter
  • 1360 Leser

Flohmarkt Schnäppchenjagd auf dem Rabenhof

Ellwangen. Schnäppchensucher werden am kommenden Samstag, 18. November, von 11 bis 16 Uhr beim (Voradvents-)Flohmarkt im Gemeinschaftszentrum des Rabenhofs fündig. Das Angebot reicht von Kinderkleidern über Schallplatten bis zu Elektrogeräten oder Antiquitäten. Für das leibliche Wohl gibt es warmen Leberkäse, Kaffee und selbstgebackene Kuchen, angeboten

weiter
  • 2056 Leser

Stadt lädt die Bürger zum Dialog

Landesgartenschau Jeder kann im Rathaus über das aktuelle Bewerbungskonzept mitdiskutieren.

Ellwangen. Die Stadt Ellwangen lädt zu einem Bürgerdialog über die Bewerbung um die Ausrichtung einer Landesgartenschau ein, und zwar am Donnerstag, 16. November, um 17 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses. Die Bürger können die bisherigen Pläne eingehend begutachten und weitergehende Vorschläge machen. Die Themen sind weitgefächert: Sind zukünftige

weiter
  • 1169 Leser

Vorfahrt missachtet

Wört. Am Dienstag gegen 16.50 Uhr fuhr ein BMW-Fahrer auf der Stödtlener Straße und wollte in die Hauptstraße einfahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 19-Jährigen in einem Toyota, wodurch ein Schaden von ca. 3000 Euro entstand.

weiter
  • 964 Leser

Wildunfall

Ellwangen. Auf der Verbindungsstraße zwischen der L 1060 und Pfahlheim kollidierte am Dienstag gegen 17.15 Uhr ein VW-Fahrer mit einem Reh, das kurz vor der Einmündung Hochgreut die Fahrbahn querte. Das Tier rannte weiter, am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 1500 Euro.

weiter
  • 1952 Leser

Die Fluchtursachen bekämpfen

Ausstellungseröffnung Die Fotoausstellung „Menschen auf der Flucht“ erzählt im Rathaus bedrückende Geschichten von Flucht und Vertreibung.

Ellwangen

Eine beeindruckende Fotoausstellung mit dem Titel „Menschen auf der Flucht“ wird derzeit im Rathausfoyer gezeigt. Auf 30 Tafeln wird die Geschichte von Flucht und Vertreibung beschrieben. Zur Eröffnung der Ausstellung, die in Kooperation mit Amnesty International präsentiert wird, sprach der Schriftsteller und Ulmer Menschenrechtsaktivist

weiter
  • 1367 Leser

Heavy trifft Metal

Konzert Zwei Bands spielen im Jugendzentrum.

Ellwangen. Im Jugendzentrum ist es am kommenden Samstag 18. November, ein Rockkonzert. Die erste Band „Red Iris“ hat 2017 den hauseigenen Bandcontest gewonnen. Sie überzeugten mit eigenem Stil „heavy trifft melodic trifft progressiv“.

Die zweite Band „Drawdown“ erhält die Verbindung zum Jugendzentrum über ihren Schlagzeuger

weiter
  • 1150 Leser

Espresso-Chor: klein und stark

Chorgesang Die inzwischen 18-köpfige Formation aus Hüttlingen hat noch kleiner angefangen. Qualität ist ihnen wichtiger als Quantität.

Hüttlingen

Sieben Mitglieder braucht man, um einen Verein zu gründen. Für einen Chor gilt diese Mindestanforderung nicht – und dennoch: Aus sieben Freunden, die schon über längere Zeit zusammen gesunden hatten, ist vor zehn Jahren der „EspressoChor“ entstanden.

Chorleiter Matthias Habrom nicht mitgerechnet, hat der Chor in diesen

weiter

Bürgergarde vertritt Hüttlingen

Historie Mit dem 3. Großen Zapfenstreich beschloss die Historische Bürgerwehr Munderkingen ihr Jubiläumsjahr. Unter den rund 15 Gastwehren und Vereinsdelegationen präsentierte sich auch die Bürgergarde Hüttlingen. Bild: der stellvertretende Kommandant Diethard Krings (li.) und Oberleutnant Johann Salvasohn (3.v.li.) beim Empfang. Foto: privat

weiter
  • 609 Leser
Kurz und bündig

Gesund für die ganze Familie

Abtsgmünd. Unter dem Motto „Gesundheit: weiter gedacht - für die ganze Familie“ findet am Freitag, 17. November, ab 14 Uhr in der Zehntscheuer in Abtsgmünd ein Gesundheitstag statt. Gemeinsam mit der Barmer Krankenkasse, dem Team Health + Life Team, dem Förderverein der Bibliothek und dem Sportverein Pommertsweiler finden viele Aktionen rund das Thema

weiter
  • 783 Leser
Zur Person

Goldene Ehre für Walter Ebert

Hüttlingen. Im Rahmen des 117. Deutschen Wandertags in Eisenach und der Wartburgregion wurde beim Festakt im Königssaal der Wartburg Wanderfreund und Gründungsmitglied der Ortsgruppe Hüttlingen des Schwäbischen Albvereins, Walter Ebert, mit der Goldenen Ehrennadel des Deutschen Wanderverbands DWV ausgezeichnet für seine Verdienste, sowohl um die Ortsgruppe

weiter
  • 215 Leser

Goldmedaille für Niklas Berroth

Abtsgmünd/Sulzbach. Der 20-jährige Niklas Berroth (20) aus Sulzbach-Laufen ist deutscher Meister der Beton- und Stahlbetonbauer. Er erkämpfte sich die Goldmedaille bei der 66. Deutschen Meisterschaft in den Bauberufen.

Niklas Berroth freute sich über den Gewinn der Goldmedaille: „Ich musste bei der Aufgabe ganz schön schlucken. Der Wettbewerb

weiter
  • 5
  • 722 Leser

Gymnasium zeigt sich

St.-Jakubus-Gymnasium Offene Türen am Samstag kommender Woche.

Abtsgmünd. Am Samstag, 25. November, öffnet das katholische freie St.-Jakobus-Gymnasium von 9 bis 12 Uhr „Tür und Tor“ und bietet die Möglichkeit, das Schulhaus anzuschauen.

Schülerinnen und Schüler, Klassenlehrer und Eltern der beiden sechsten Klassen sowie Ganztagsbereichsleiterin Julia Bieg und Schulleiter Holger Schulz geben gerne Auskunft

weiter
  • 406 Leser
Kurz und bündig

Uli Masuth in der Zehntscheuer

Abtsgmünd. Der Kabarettist Uli Masuth gastiert am Samstag, 18. November, um 20 Uhr mit seinem Programm „Mein Leben als ICH“ in der Zehntscheuer in Abtsgmünd. Der Meister des rabenschwarzen Humors legt die Schwächen des Gutmenschentums bloß und kann gewaltig gegen den Strich bürsten. Tickets für 16 Euro sind im Vorverkauf erhältlich bei der Gemeindekasse,

weiter
  • 668 Leser

Bahn frei für Schlatäcker II

Wohnbau Die Vorbereitungen für die Erschließung der 3,97 Hektar großen Fläche zwischen Ziegelstraße und der Hegelstraße laufen.

Aalen

Neben Galgenberg-Ost und Sandfeld im Zebert ist Schlatäcker II eines der drei letzten Neubaugebiete im aktuell gültigen Flächennutzungsplan der Stadt: Seit Kurzem laufen die Vorbereitungen für die Erschließungsarbeiten der 3,97 Hektar großen Fläche zwischen der Ziegelstraße und der Hegelstraße. Bagger des beauftragten Bauunternehmens Georg Eichele

weiter

Zahl des Tages

200

Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Aalener Logistikzentrums von Triumph wurde nicht gekündigt, sondern das Angebot zum Übertreten in die Transfergesellschaft Mypegasus zugestellt.

weiter
  • 641 Leser

Sprachferien 2018 nach England reisen

Kiel. Der Deutsch-Englische Freundschaftsclub e.V. bietet eine kostenlose Informationsbroschüre für Sprachreisen 2018 an. Die Sprachkurse finden in den beliebten Kursorten Torquay und Oxford statt. Der nächste Kurs in findet in den Osterferien statt. Die kostenlose Info-Broschüre gibt es bei Andreé Beckers: club@cloudmail.de, SMS/WhatsApp 01633302544,

weiter
  • 689 Leser

Fokus auf Stahl- und Edelstahlguss

Geschäftsführungswechsel Moritz Gatter scheidet am 30. November aus der Gmünder Traditionsgießerei Gatter aus. Gesellschafter Jörg Titus präsentiert Gießermeister Andreas Härer als Nachfolger.

Schwäbisch Gmünd

Im Jahre 1881 wurde die Gießerei Gatter von Ferdinand Gatter und Georg Klein gegründet – am 30. November 2017 endet die über fünf Generationen andauernde Führungsära der Familie Gatter: Dipl.-Ing. Moritz Gatter scheidet auf eigenen Wunsch als Geschäftsführer bei dem seit drei Jahren zur internationalen AZ Armaturenunternehmensgruppe

weiter
  • 4326 Leser

Gemeinsam die Herbstsonne genießen

Wetter So lässt es sich leben: Noch einmal die Nase in die Sonne strecken. Das Herbstwetter zeigte sich am Mittwoch noch einmal von seiner schönen Seite. Warm wurde es aber nicht – dafür reichte die Kraft der Sonne nicht. Die Schafe mussten zusammenrücken, um gemütlich ein Sonnenbad zu nehmen. Foto: opo

weiter
  • 625 Leser
Zur Person

Thomas Rieger gewinnt Preis

Aalen. Der Arbeitgeberverband Südwestmetall verleiht jährlich den Südwestmetall-Preis der Bezirksgruppe Ostwürttemberg an Studierende der Hochschule Aalen. Der Träger des mit 3000 Euro dotierten Preises ist diesmal Thomas Rieger (26). Seine Masterthesis im Studiengang Maschinenbau und Werkstofftechnik widmet sich dem Thema „WC-Co Pulverentwicklung

weiter
  • 1931 Leser

Vorsicht Telefonbetrüger!

Göppingen. Die Polizei warnt aus aktuellem Anlass vor Telefonbetrüger. In Göppingen hat am Dienstag ein Ungekannter versucht, sich mit einem Anruf von einem 66-jährigen Geld zu ergaunern. Die Methode ist immer ähnlich: Vor einer Gewinnübergabe werden die Betroffenen aufgefordert, eine Gegenleistung zu erbringen. Sie sollen Gebühren bezahlen, kostenpflichtige

weiter
  • 387 Leser

Feine Damen und die Einladung zu einem Mord

Theater Musical „My Fair Lady“ kommt nach Aalen. Und Erol Sander hilft Miss Marple in Schwäbisch Gmünd.

Aalen/ Schwäbisch Gmünd. Eine Einladung zum Mord und ein Blumenmädchen, aus der eine Lady werden soll: Im Januar und Februar kommen Theaterbesucher und Musicalliebhaber in Aalen und Gmünd auf ihre Kosten.

In dem Musical „My Fair Lady“, das am Freitag, 16. Februar, um 20 Uhr zu sehen sein wird, geht es um das Blumenmädchen Eliza Doolittle.

weiter
  • 2368 Leser

Elisabeth Klaus hilft gerne

Kirche Die Caritasbeauftragte der Seelsorgeeinheit Neresheim unterstützt Menschen bei Problemen und ist Anlaufstelle für viele.

Neresheim

Vor einem Jahr hat sich die katholische Seelsorgeeinheit Neresheim dazu entschlossen, die Stelle einer Caritasbeauftragten mit sechs Stunden pro Woche zu schaffen. Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre. Elisabeth Klaus erzählt jetzt, wie sich ihre als ehrenamtlich eingestufte Aufgabe in den vergangenen Monaten entwickelt hat.

Caritas

weiter
  • 1167 Leser

Mitarbeiter müssen sich entscheiden

Restrukturierung Bei Triumph International stehen in Aalen und Heubach die nächsten Schritte zum Arbeitsplatzabbau an. Was mit dem Logistikzentrum in Aalen wird, ist noch unklar.

Aalen/Heubach

Im sogenannten Transferprozess bei Triumph International wird dieser Tage die nächste Runde an den Standorten Heubach und Aalen eingeläutet. Einige Gerüchte um Entlassungen schossen ins Kraut und auch die Diskussion um den angestrebten Verkauf des Areals des Aalener Logistikzentrums am Burgstallkreisel. „Die Maßnahmen sind Teil

weiter
  • 1
  • 2845 Leser

Schlagg-Hoi, Frau Ministerin!

Ehren-Elferrat-Orden Ein fröhlicher Ausflug mit Charme und Reimen: Schlagga-Wäscher setzen Dr. Susanne Eisenmann in Stuttgart die Narrenkappe auf.

Oberkochen

Für die Ministerin war’s „mit Abstand der schönste Termin des Monats“. Und für die Narrenzunft Oberkochener Schlagga-Wäscher ein großer Spaß. „Schlagg-Hoi“ hallte es gleich mehrfach fröhlich-laut durch den Amtssitz von Dr. Susanne Eisenmann in der Stuttgarter City. Die neue Trägerin des Ehren-Elferrat-Ordens

weiter

Juristische Finessen am Amtsgericht

Justiz Amtsrichterin Ziegler-Bastillo verhängt Geldstrafe wegen eines Ausspähungsversuches.

Aalen. Ein ungewöhnlicher Fall, mit dem sich Amtsrichterin Isolde Ziegler-Bastillo vom Amtsgericht Aalen auseinanderzusetzen hatte. Ungewöhnlich in der Sache und in der Handhabung. Angeklagt ein 49-jähriger, selbstständiger Versicherungsagent aus Aalen. Laut Anklageschrift soll dieser im April diesen Jahres einen GPS-Tracker versehen mit einer SIM-Karte

weiter
  • 2959 Leser
Tagestipp

Özcan Cosar in der Stadthalle

In seinem zweiten Programm „Du hast dich voll verändert“ nimmt Özcan Cosar die Zuschauer mit auf die Reise der beruflichen Selbstfindung eines jungen Mannes zwischen zwei Kulturen. Und Einblick in seine eigene Erfahrungen in der Berufswelt: Vom Barkeeper über Zahnarzthelfer bis hin zum DJ oder ambitionierten Sportlehrer.

Stadthalle Aalen

weiter
  • 344 Leser

Biber beißt sich durch Bopfingen

Natur Die Nager fühlen sich in Bopfingen und dem Umland wohl. Sachschäden an kommunalen Einrichtungen und für Privatleute sind die Folge.

Bopfingen

Die überflutete Michelfelderstraße in Aufhausen hat am vergangenen Wochenende die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Doch nicht nur Starkregen sei für die Wassermassen verantwortlich, meint Aufhausens Ortsvorsteher Helmut Stuber, sondern vor allem der Biber.

Am Überlauf des vor Ort als „Schwarzes Loch“ bekannten Seitenarmes der Eger

weiter
  • 5
  • 1263 Leser

Der Stadtjugendring wählt und wächst

Versammlung Es gibt einen neuen Schriftführer und auch die Projekte kommen gut an.

Aalen. Neu gewählt wurde der Vorstand des Stadtjugendringes bei der Vollversammlung in der DITIB-Jugend in der Moschee. Neu im Vorstand ist Markus Weber. Die bisherige Schriftführerin Liane Siewerth trat zurück.

Wie Sabrina Geiger vom Stadtjugendring berichtete, wolle Siewerth zudem im Vorstand aufhören. Der Grund sei, dass sie es zeitlich nicht mehr

weiter
  • 2731 Leser
Kurz und bündig

Adventsbasar im Albstift

Aalen. Der Adventsbasar im KWA-Albstift bietet am Samstag und Sonntag, 18. und 19. November, jeweils von 10 bis 17 Uhr eine breite Auswahl an Geschenk- und Dekoartikeln, Pflanzen, sowie Arbeiten des Handarbeitskreises, Kalender, Bücher und vieles mehr. Der Erlös des parallel stattfindenden Flohmarktes geht an eine Hilfsorganisation.

weiter
  • 3095 Leser
Kurz und bündig

Altpapierbringsammlung

Aalen-Wasseralfingen. Die Tischtennis-Abteilung des TSV Wasseralfingen organisiert auf dem Parkplatz beim Talschulzentrum eine Altpapier-Bringsammlung. Die Anlieferung ist möglich am Freitag, 17. November, von 16 bis 19 Uhr und am Samstag, 18. November, von 8 bis 13 Uhr.

weiter
  • 1195 Leser
Kurz und bündig

Augapfel und Zankapfel Israel

Aalen-Treppach. Dr. Winfried Balke hält am Freitag, 17. November, im Römerhotel in Aalen-Treppach den Vortrag „Israel – Augapfel Gottes und Zankapfel der Welt“. Die Veranstaltung von „Christen im Beruf“ beginnt um 19.30 Uhr.

weiter
  • 937 Leser
Kurz und bündig

Ballettschule lädt ein

Aalen. Die Ballettschule „Martius Ballett“ öffnet am Sonntag, 19. November, von 14 bis 18 Uhr ihre Studiotüren in der Alten Heidenheimer Straße 83. Bunt gemischt zeigen die Schülerinnen um Jacqueline Martius-Lüdeking Unterrichtssequenzen aus verschiedenen Altersstufen. Das detaillierte Programm der Veranstaltung ist zu finden auf www.martiusballett.de.

weiter
  • 3290 Leser
Kurz und bündig

Breymaier liest Kindern vor

Aalen. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier macht beim bundesweiten Vorlesetag am Freitag, 17. November, mit und liest von 9 bis 10 Uhr im AWO-Kinderhaus im Tännich vor.

weiter
  • 3043 Leser
Kurz und bündig

Lesung in der Buchhandlung

Aalen-Wasseralfingen. Max Leonhard liest am Freitag, 24. November, um 19 Uhr in der Buchhandlung Henne in Wasseralfingen aus seinem Buch „Bielers Dilemma“, fast ein Kriminalroman und doch deutlich mehr als das. Ein Roman über Recht und Gerechtigkeit, über das Wesen der Justiz und die Moral der „guten Gesellschaft“. Nur mit Kartenreservierung über Telefon

weiter
  • 1215 Leser
Kurz und bündig

Winterausstellung in der Oase

Aalen. Die Oase, Atelier und Kreativwerkstatt, lädt am Samstag, 18. November, ab 11 Uhr zur Eröffnung der Winterausstellung „Ton – Filz – Mineralsteine“ ein. Für einen Imbiss und Getränke ist gesorgt. Öffnungszeiten bis 5. Januar Dienstag bis Freitag 14.30 bis 18.30 Uhr, Mittwoch 9.30 bis 11.30 Uhr, Samstag 11 bis 15 Uhr.

weiter
  • 3073 Leser

Kastelruther Spatzen kommen

Volksmusik Die sieben Musiker aus Südtirol präsentieren in der Ulrich-Pfeifle-Halle ihr neues Album.

Aalen. Die Kastelruther Spatzen sind der Inbegriff der Volksmusik – jetzt haben sie ihr neues Album „Die Tränen der Dolomiten“ veröffentlicht, das sich in den Charts platzierte. 2018 sind sie auch wieder live zu erleben und kommen am Samstag, 8. Dezember 2018, um 19.30 Uhr, nach Aalen in die Ulrich-Pfeifle-Halle.

Momentan machen die

weiter
  • 2721 Leser

Ehrung für verdiente Sänger

Chorgesang Der Eugen-Jaekle-Chorverband zeichnet beim Ehrungsabend des Bezirkes Aalen 36 Mitglieder für ihre langjährige Zugehörigkeit aus.

Essingen

Frank Hosch, Vorsitzender des Bezirks Aalen im Eugen-Jaekle-Chorverband, begrüßte in der Schlossscheune Essingen zum fünften Ehrungsabend herzlich 36 Jubilare aus den Vereinen des Bezirks. Auch Essingens Bürgermeister Wolfgang Hofer, die Chorverbandsvorsitzende Jutta Mack, Vertreter des EJCV und Roswitha Maul als Bezirkschorleiterin hatten

weiter
  • 5
  • 782 Leser
Kurz und bündig

Bilder sagen mehr als Worte

Aalen. Eine Ausstellung im Pflegeheim St. Elisabeth zeigt Werke unterschiedlichster Künstlerinnen und Künstler. Kunsttherapeutin Sabine Barth vereint Schüler, Kinder aus Krisengebieten und Neuankömmlinge aus dem Café International der Schillerschule. Eröffnung ist am Freitag, 17. November, um 18 Uhr. Zu sehen sind die Werke bis zum 13. April 2018.

weiter
  • 2920 Leser
Kurz und bündig

Rentschler als Verkäufer

Aalen. Am Freitag, 17. November, wird Oberbürgermeister Thilo Rentschler ab 16 Uhr im Eine-Welt-Laden gemeinsam mit den Mitgliedern der Fairtrade-Arbeitsgruppe der Stadt Aalen über Aktionen und Ziele der Fairtrade Kampagne informieren. Rentschler wird das Team des Eine Welt-Ladens beim Verkauf unterstützen. Nähere Informationen zur Fairtrade-Stadt

weiter
  • 3284 Leser
Kommentar

Nein, so wird das nichts

Fred Ohnewald

Zu den halbherzigen Bemühungen um eine Polizeischule

Eine Polizeischule in Ellwangen? Viele Hundert junge Polizisten hier in Ausbildung und im Stadtbild? Das wäre natürlich eine tolle Sache.

Schade nur, dass das ganze Unterfangen alle Merkmale eines Schnellschusses trägt, wenn nicht gar einer Seifenblase. Dass das Land Standorte für neue Polizeischulen sucht, ist seit Längerem bekannt. Andere Kommunen

weiter

Standortsuche für Polizeischule nicht abgeschlossen

Kasernengelände  Das Innenministerium prüft noch die Optionen. Eine Chance für Ellwangen?

Ellwangen. Eine Polizeischule in Ellwangen: Diese Idee treibt Oberbürgermeister Karl Hilsenbek um. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter habe den baden-württembergischen Innenminister Thomas Strobl per E-Mail über den Vorschlag in Kenntnis gesetzt, wie Hilsenbek in unserer gestrigen SchwäPo-Ausgabe berichtete. Hilsenbek selbst wurde im

weiter
  • 1626 Leser

Die Medizin am Ende des Lebens

Sonntagsvorlesung Arzt und Anwältin sprechen über Patientenverfügung und -recht.

Aalen. „Patientenverfügung und Patientenrechte – was ist wichtig?“ – Antworten auf diese Frage soll die nächste Sonntagsvorlesung mit dem Mediziner Dr. Karsten Gnauert und der Rechtsanwältin Nadja Finckh im Torhaus der Vhs geben: am 19. November, 11 Uhr; Eintritt frei.

Die Menschen werden immer älter. Der Anteil derjenigen,

weiter
  • 3233 Leser

Eine Schlafampel für Aalen

Fußverkehrs-Check 2017 In der Abschlussveranstaltung für das Projekt wird vorgestellt, welche Maßnahmen schon umgesetzt sind und was geplant ist.

Aalen

Nach einem Auftaktworkshop im Rathaus im September und dem Ablaufen einer bestimmten Route in Aalens Innenstadt, in der Weststadt und im Hüttfeld wurde Bilanz gezogen. Bei der Abschlussveranstaltung waren die Teilnehmer des Fußverkehrs-Checks 2017 im Rathaus gefragt: Wie gut ist die Infrastruktur Aalens aus Sicht eines Fußgängers?

Wie es weitergeht:

weiter
  • 2955 Leser

Konzert A-Band im Aalener Frapé

Im Süden Deutschlands hat zu lange eine Band gefehlt, die fundierte musikalische Geschichtspflege betreibt, eine Band, die die Fahne des klassischen Rock n‘ Roll hochhält. Die Ostalb – die Heimat der Band, ging lange schwanger – es brodelte, dampfte und gärte – geboren wurden nun gesunde Siebenlinge: Die A-BAND. Zu hören ist

weiter
  • 746 Leser

Konzert Oratorium in der Stadthalle Aalen

„Annelies“, ein Oratorium von James Whitbourn nach Texten von Anne Frank, ist am Sonntag, 19. November, 19 Uhr, in der Stadthalle Aalen in einer Aufführung des Konzertchors der Oratorienvereinigung Aalen unter der Leitung von Katja Trenkler zu sehen.

Vorverkauf: MusikA Aalen und www.reservix.de. Eintritt: zwischen 12 und 20 Euro, Schüler

weiter
  • 877 Leser

Der Dialog von Metall und Wolle

Ausstellung Der Gmünder Kunstverein zeigt unter dem Titel „Stahl.Wolle.“ Arbeiten von Heinrich Knopf und Marlis Ulrich.

„Met.armo.fosen“ von und mit Thomas Schoblocher – eine textliche Assoziation – ist am Freitag, 17. November, 19 Uhr, bei der Eröffnung der Ausstellung „Stahl.Wolle.“ mit Arbeiten von Heinrich Knopf und Marlis Ulrich im Gmünder Kornhaus zu erleben. Mit dabei ist der Vorsitzende des Gmünder Kunstvereins, Klaus Ripper.

weiter
  • 324 Leser

Handverlesene Slam Poeten im Wettstreit

Literaturtage „wortReich“ in Schwäbisch Gmünd präsentiert die Besten ihres Faches.

Obgleich die Hälfte des Publikums im restlos ausverkauften Hans-Baldung-Grien-Saal laut Handzeichen noch nie bei einem Poetry Slam war, wusste Moderator Hanz schon zu Beginn der Veranstaltung, dass dieser Abend im Rahmen der Literaturtage „wortReich“ Schwäbisch Gmünd ein besonderes Erlebnis für alle Altersstufen werden würde.

„Aufs

weiter
  • 244 Leser

Im Bann der Bücher V: „Fahrenheit 451“

Lesung Am Sonntag, 19. November, zeigt das Theater der Stadt Aalen die szenische Lesung von „Fahrenheit 451“ im Foyer des Wi.Z mit Michael Kausch und Anne Klöcker. Karten und Reservierungen unter Telefon: (07361) 522 600 u oder unter www.xaverticket.de online. Foto: Peter Schlipf

weiter
  • 814 Leser

Italienischer Abend mit Alsmann

Verlosung Die Ostalbkultur verlost drei mal zwei Karten für das Konzert mit dem Entertainer beim Kleinkunst-Treff Aalen.

Am Freitag, 24. November ist Götz Alsmann mit seiner Band zu Gast im Kleinkunst-Treff Aalen. Im Gepäck hat er Songs und eigene Arrangements aus Italien. On Tour ist die Truppe um Alsmann mit der jüngsten Produktion, das Ergebnis intensiven Arbeitens in Rom. Die neue CD haben Alsmann und Band mit italienischen Tontechnikern in dem renommierten Tonstudio

weiter
  • 461 Leser

Peer Gynt in Heidenheim

Am kommenden Samstag, dem 18. November, kommt in der Michaelskirche Heidenheim um 19 Uhr das berühmte dramatische Gedicht von Henrik Ibsen über den sogenannten „Faust des Nordens“, Peer Gynt, zur Aufführung. In langer Klausur entstand im Sommer ein Libretto, das Auszüge aus dem Gedicht des norwegischen Dichters Henrik Ibsen in der deutschen

weiter
  • 240 Leser

„Verborgene Schätze“ in Hall

Ausstellung 400 Exponate aus den Kunstsammlungen der Akademie der bildenden Künste Wien sind momentan in der Kunsthalle Würth zu sehen.

Dieses Bild würde heute jeden Tierschützer auf die Palme bringen. Im 17. Jahrhundert kannte man diese Skrupel nicht, im Gegenteil: Die bürgerlichen Auftraggeber zeigten damit dezent ihren Wohlstand, blieb ihnen doch, anders als dem Adel, das Jagdprivileg verwehrt. „Der weiße Pfau“, gemalt von dem Niederländer Jan Weenix, zeigt kunstvoll

weiter
  • 244 Leser

Der Bock heißt Hans

Schwäbisch Gmünd. Die Herkunft des Kamerunschafbocks, der auf dem Gügling eingefangen wurde und im Übrigen auf den schönen alten Namen Hans hört, ist geklärt. Das Tier stammt aus Kaisersbach-Ziegelhütte und wurde in den hiesigen Bereich gebracht, um für tierische Fortpflanzung zu sorgen. Zwischenzeitlich

weiter
  • 5
  • 3377 Leser

Mann am ZOB sexuell belästigt

Schwäbisch Gmünd. Ein 20 Jahre alter Mann wurde Mitte Oktober vormittags in der öffentlichen Herrentoilette am Zentralen Omnibusbahnhof in Gmünd von einem älteren Mann auf sexueller Grundlage angesprochen und belästigt. Das meldete die Polizei am Mittwoch. Der Senior hat dabei wohl auch an seinem Glied manipuliert. Ermittlungen

weiter
  • 5
  • 6533 Leser
Guten Morgen

Die Toleranz und der Karle

Jürgen Steck über einen Meteorschauer, die Außerirdischen und den Karle.

Eigentlich hätte ja hier jetzt was stehen sollen zum Internationalen Tag der Toleranz, weil der an diesem Donnerstag ist. Mit dem Tag soll das Bewusstsein für die Gefahren der Intoleranz geschärft werden. Geht aber nicht, hat mir der Karle gesagt, ungefähr zwischen dem dritten oder vierten Pils. Denn sie sind da und zwar seit diesem Dienstagabend!

weiter
  • 5
  • 404 Leser

Gesucht: Arbeitsplätze für Autisten

Selbsthilfe Podiumsabend am Donnerstag, 16. November, 19 Uhr im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post.

Aalen. Laut Statistik leidet im Schnitt ein Prozent der deutschen Bevölkerung unter Autismus, davon mehr als die Hälfte unter einer abgeschwächten Form – dem sogenannten Asperger-Syndrom. Auf den Ostalbkreis übertragen wären mehr als 1600 Menschen betroffen.

Die Krux: Nur etwa 20 Prozent der Asperger stehen in einem Arbeitsverhältnis. 80 Prozent

weiter
  • 3235 Leser

Der Nikolaus für die gute Tat

SchwäPo-Aktion Nikolaus buchen und gleichzeitig Bedürftigen helfen.

Aalen. Die SchwäPo-Nikoläuse Ewald Hirsch und Rudi Wagner sind wieder bereit: Bereit, um für die SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat auf Tour zu gehen. Wer einen Auftritt der beiden SchwäPo-Nikoläuse buchen will – etwa für Privatveranstaltungen oder Firmenweihnachtsfeiern – der wählt einfach die Telefonnummer 0171 6284870 und vereinbart

weiter
  • 3870 Leser

Kirsten John verlockt zum Lesen

Autorenlesung Die erfolgreiche Kinderbuchautorin war an der Friedrich-von-Keller-Schule zu Gast.

Abtsgmünd. Max und Leoni untersuchen, ob es Trolle wirklich gibt. Während eines langweiligen Dänemark-Urlaubs treffen die beiden auf einen Troll. Naja, jedenfalls sieht es im ersten Moment ganz danach aus. Mit Sprachwitz und Situationskomik hat die Geschichte der Autorin Kirsten John die Kinder der fünften Klassen der Friedrich-von-Keller-Schule verzaubert.

weiter
  • 934 Leser

Muss der Landkreis das umsetzen?

Arbeitslosengeld Grüne im Kreistag prangern geplante Auszahlung im Supermarkt an. Fragen an den Landrat.

Aalen. Die Bundesagentur für Arbeit verbannt Bargeld aus Jobcentern und Arbeitsagenturen. Empfänger von Arbeitslosengeld, die nicht über ein Bankkonto verfügen, und Leistungsberechtigte, die einen Vorschuss benötigen, sollen Bargeld an den Kassen von Supermärkten und Drogerien ausgezahlt bekommen. Für Grünen-Kreisrat Elmar Hägele ist diese Neuerung

weiter
  • 2787 Leser

Vom Leben während des Krieges

Volkstrauertag Der Brief einer 15-Jährigen Aalenerin an den Vater an der Ostfront beschreibt den Alltag im Zweiten Weltkrieg zwischen Schule, Schippen und Bombenalarm.

Aalen

Volkstrauertag. Wer erinnert sich noch an die Millionen von Kriegsopfern? Die Zahl der Angehörigen schrumpft von Jahr zu Jahr. Und für die Jungen? Alles eine weit zurückliegende Geschichte. Dennoch sollte es Aufgabe aller Generationen bleiben, die Kriegskatastrophe und ihrer Opfer nicht dem Vergessen preiszugeben.

Nachfolgender Brief wurde gegen

weiter
  • 3356 Leser

Lkw liegt im Bachbett - Bergung am Nachmittag

28 Tonnen schwerer Rohrreinigungswagen in Heubach verunglückt. Zwei Menschen werden verletzt.
Zwei Leichtverletzte und Schaden von bis zu 350.000 Euro sind die Folgen eines Lkw-Unfalls am Mittwochvormittag in Heubach. Der Lkw liegt noch immer im Bachbett an der Beurener Straße, am Nachmittag soll er geborgen werden. Dazu wird die Straße ab etwa 15 Uhr gesperrt. weiter
  • 4
  • 10546 Leser

TSV Hüttlingen spendet 8350 Euro für die Kinderklinik Aalen

Spende Es war das lange Jubiläumswochenende des TSV Hüttlingen mit dem Höhepunkt der Aktivum-Einweihung Anfang Oktober gewesen. Zu Beginn hatte aber ein von Thomas Ilg (zweiter von rechts) initiierter Benefizlauf gestanden. Über 200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene hatten sich im Schlierbachtal bei Niederalfingen „just for fun“ auf ein

weiter
  • 774 Leser
Polizeibericht

Diebstahl an Baufahrzeugen

Unterschneidheim. Im Verlauf des Wochenendes montierten Diebe an vier im Weidenfeldle abgestellten Baufahrzeugen gelbe Rundumleuchten und Scheinwerfer ab und nahmen sie mit. Hinweise nimmt der Polizeiposten Tannhausen unter Telefon (07964) 33 00 01 entgegen.

weiter
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellwangen. In der Rosenberger Straße stockte am Montagvormittag gegen 9 Uhr der Verkehr. Ein zunächst stehender Lastwagen mit polnischem Kennzeichen fuhr plötzlich zweimal etwas zurück und touchierte dabei den hinter ihm wartenden Ford einer 18-Jährigen. An dem Pkw entstand Sachschaden von etwa 1500 Euro. Der Lastwagen fuhr einfach davon in Richtung

weiter
Polizeibericht

Wildunfall

Unterschneidheim. Mit einem Reh kollidierte der Skoda eines 28-jährigen Fahrers, als er am Montagabend gegen 17.10 Uhr die L 2221 von Tannhausen in Richtung Unterschneidheim befuhr. Das Reh rannte davon, am Fahrzeug entstand Sachschaden von etwa 1000 Euro.

weiter
Tagestipp

Herbstmarkt in Jagstzell

Der 5. Jagstzeller Herbstmarkt steigt am 14. und 15. Oktober wieder auf dem Gelände der Grundschule. Unterhaltungsprogramm, Marktbeschicker und Kindermitmachaktionen erwarten die Besucher. Beginn am Samstag ist um 14 Uhr, am Sonntag um 11 Uhr.

Grundschule Jagstzell Samstag und Sonntag

Eintritt frei

weiter
  • 717 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.46 Uhr: In Schwäbisch Gmünd-Bargau brennt ein Traktor. Die Freiwililge Feuerwehr rückt mit vier Fahrzeugen aus.

8.39 Uhr: In Lorch kommt ein Mann von der Fahrbahn ab. Wahrscheinlich war der Mann betrunken.

8.30 Uhr: In Neresheim startet ein Erasmusprojekt zum Klimaschutz.

8.12 Uhr: In Aalen sticht ein Mann auf sein Opfer im Streit ein.

weiter
  • 2718 Leser

Das Benedikt Maria Werkmeister-Gymnasium startet Projekt für den Klimaschutz

Beim Projekt wird mit mehreren Partnerländern zusammengearbeitet

Neresheim. Am Benedikt Maria Werkmeister-Gymnasium (WGN) in Neresheim ist offiziell das Erasmus+ Projekt ”CliMates – together for the better” gestartet. Bei dem zweijährigen Projekt, das von der EU gefördert wird,  arbeiten Partnerschulen aus fünf Nationen zusammen. Die Themen sind dabei der Klimaschutz und die

weiter
  • 1994 Leser

22-Jähriger sticht mit einem Messer in Aalen auf sein Opfer ein

Ein 17-Jähriger wird leicht verletzt

Aalen. Am Zentralen Omnibusbahnhof gerieten am Dienstagabend gegen 19.40 Uhr zwei Männer wegen einer zu lauten Musikanlage in Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung zog der 22-jährige Beteiligte ein Messer und verletzte den 17-Jährigen, dessen Musikanlage den Streit ausgelöst hatte. Der 17-Jährige wurde durch einen Messerstich

weiter
  • 2
  • 16059 Leser
Zur Person

Dr. Ulrich Speidel ist 75

Aalen. Der langjährige Aalener Kinderarzt Dr. Ulrich Speidel feiert an diesem Mittwoch seinen 75. Geburtstag. Geboren 1942 als jüngstes von drei Kindern in Stuttgart, wuchs er in Degerloch und dann in Böblingen auf. Nach dem Abitur studierte er Medizin in Heidelberg und Innsbruck, wo er seine spätere Frau Annette kennenlernte. Examen und Promotion

weiter
  • 1022 Leser

Regionalsport (13)

Zahl des Tages

45

Cupläufe und somit alle Wertungsläufe des Ostalb-Laufcups seit dem Auftakt vor acht Jahren hat Ralf Eberhardt absolviert. Mehr von der Laufcup-Party auf Seite 31

weiter
  • 244 Leser

Schulsport Die sportlichsten Oberstufen

Hariolf-Gymnasium Ellwangen, KBSZ Ellwangen, KS Schwäbisch Gmünd und KS Aalen haben am Wettbewerb „die sportlichste Oberstufe im Ostalbkreis 2017“ teilgenommen und sind damit aus Sicht des Sportkreises Ostalb „Sieger“. Die Schulen sind zur Preisverleihung eingeladen. Diese findet statt am Donnerstag, 23. November, um 10 Uhr in

weiter
  • 307 Leser
Fußball

Ellenberg festigt Rang zwei

In der Regionenliga der Frauen bezwang der VfB Ellenberg Gastgeber Normannia Gmünd mit 2:1. Stern Mögglingen gewann in Ulm mit 1:0.

FC Normannia – VfB Ellenberg 1:2 Die Teams tauschten kurzfristig das Heimrecht, um auf Grund der Unbespielbarkeit des Platzes in Ellenberg, die Partie auf dem Gmünder Kunstrasen austragen zu können. Schlussendlich

weiter
  • 282 Leser
Basketball

Erfolgreicher Heimspieltag

Beide Herrenmannschaften des TSV Essingen (Rems Barons) haben ihre Heimspiele gewonnen. Die Erste Mannschaft startete mit einer schier unfassbaren Dreierserie von Rainer Ißler furios gegen Gerlingen. Im ersten Viertel gelang der Heimmannschaft alles, sodass hier bereits eine Vorentscheidung fiel. Entsprechend stand es bereits 35:12 nach den ersten zehn

weiter
  • 270 Leser

In acht Jahren alle 45 Läufe gefinisht

Ostalb-Laufcup 177 geladene Vier-, Fünf- und Sechsfachstarter 2017 bei der abschließenden Laufcup-Party im Aalener Gutenberg-Kasino. Einem wurde eine besondere Ehrung zuteil.

Die achte Ostalb-Laufcup-Saison ist mit der traditionellen Laufcup-Party am Dienstagabend im Aalener Gutenberg-Kasino zu Ende gegangen. Die Routine ist da. Und die Lust am Laufen – und zur Party zu kommen – ungebrochen. Mehr noch: 177 waren diesmal eingeladen. Sie hatten vier, fünf oder alle sechs Cupläufe erfolgreich absolviert –

weiter

TSV-Rollers mit halb erfolgreichem Heimspieltag

Rollstuhlbasketball Ellwangen verliert chancenlos 32:49 gegen Ravensburg und besiegt Freiburg mit 62:51.

Gegen den ersten Gegner am Heimspieltag, RSKV Ravensburg, kamen die Ellwanger von Anfang an nicht richtig ins Spiel. Wieder einmal machte der Ravensburger Georg Beschler den Unterschied, der sich immer wieder durchsetzte und entweder selbst abschloss oder einen gut postierten Mitspieler in Szene setzte.

So stand es bereits zur Halbzeit 23:14 für die

weiter
  • 301 Leser

15 Medaillen für 13 Aalener Delphine

Schwimmen Nachwuchs des SC Delphin Aalen beim „Mugele-Cup“ in Schwäbisch Gmünd erfolgreich am Start.

Auf der 25-m-Bahn im Schwäbisch Gmünder Hallenbad starteten 34 Vereine mit 430 Teilnehmern bei knapp 2300 Starts. Mit zwei Gold-, acht Silber- und fünf Bronzemedaillen sowie zahlreiche Bestzeiten waren die Delphine bei dieser Mammutveranstaltung sehr zufrieden.

Alicia Schroll (Jahrgang 2002) sammelte die meisten Medaillen, bei fünf Starts wurde sie

weiter
  • 298 Leser

Gruppe Aalen klettert am besten

Sportklettern Beim baden-württembergischen Kidscup in Offenburg holt die Bezirksgruppe sieben von 20 möglichen Pokalen.

In Offenburg wurde der dritte und letzte Wettkampf für den baden-württembergischen Kletternachwuchs ausgetragen. Mit sieben von 20 möglichen Pokalen stellte die Wettkampfgruppe der Bezirksgruppe Aalen die erfolgreichsten Athleten in ganz Baden-Württemberg.

Gestartet wurde in zwei Altersklassen: Jungs 1 / Mädchen 1 (10 bis 12 Jahre) und Jungs 2 / Mädchen

weiter
  • 1318 Leser
Handball

Schlappe für SG2H-Mädchen

In der Landesliga hatte die weibliche C-Jugend der SG Hofen/Hüttlingen mit 24:38 deutlich das Nachsehen bei Tabellenführer SV Remshalden. Die Partie begann zunächst ausgeglichen. Die sehr offensive Deckung der Remstälerinnen eröffnete der SG2H-Kreisläuferin wiederholt Räume, durch die die Gäste dran blieben an Remshalden. Doch dann schlichen sich erste

weiter
  • 159 Leser

Kosak-Team betreute über 30 Fahrer

Für das Essinger Team Kosak Racing bedeutete der Supercross als Organisationsteam ein „Heidenststück“ Arbeit. Teamchef Herbert Kosak resümierte es so: „Bei über 30 Startern von der SX1 bis SX5 mussten wir uns natürlich gut vorbereiten, deshalb entsandten wir schon einen Tag vor der Veranstaltung ein Team in die Schleyerhalle. Bei

weiter
  • 247 Leser

Ostalbtrio schlägt sich beim Supercross prächtig

Motorsport, Hallen-Motocross Jagstzeller Paul Rettenmeier fährt knapp am Podest vorbei. Aalener Leon Heimann mit Respekt nach Trainingssturz.

Aufregend, toll, unglaublich. Paul, Tim und Leon schwärmen noch Tage danach vom großen Supercross-Spektakel in Stuttgart. Und das junge Moto-Cross-Fahrertrio hat auch allen Grund dazu, denn es vertrat die Ostalb erfolgreich. Neben den internationalen Spezialisten stand der Nachwuchs im Fokus vieler Tausend Zuschauer nach dem Motto mittendrin statt

weiter

Mit Morys in die emotionale Kampfstätte?

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen bangt vor dem Auswärtsspiel am Freitagabend beim Vorletzten VfL Osnabrück um seinen Torjäger. Anpfiff: 19 Uhr.

Matthias Morys saß am Mittwochmorgen dick eingepackt im Büro von Trainer Peter Vollmann. Dass der Torjäger des VfR Aalen wenig glücklich aussah, hat einen Grund: Der 30-Jährige droht am Freitagabend auszufallen. „Ich habe Schmerzen an der Leiste und den Adduktoren“, sagt Morys und stellt klar: „Stand heute könnte ich nicht spielen.“

weiter

In acht Jahren alle 45 Läufe gefinisht

Ostalb-Laufcup 177 geladene Vier-, Fünf- und Sechsfachstarter 2017 bei der abschließenden Laufcup-Party im Aalener Gutenberg-Kasino. Einem wurde eine besondere Ehrung zuteil.

Die achte Ostalb-Laufcup-Saison ist mit der traditionellen Laufcup-Party am Dienstagabend im Aalener Gutenberg-Kasino zu Ende gegangen. Die Routine ist da. Und die Lust am Laufen – und zur Party zu kommen – ungebrochen. Mehr noch: 177 waren diesmal eingeladen. Sie hatten vier, fünf oder alle sechs Cupläufe erfolgreich absolviert –

weiter

Überregional (20)

„Ich folge meinem Kopfkino“

„Bones“, „24“, „Homeland“, „Jessica Jones“: Sean Callery hat die Musik für 900 Folgen von TV-Serien komponiert. Wie schafft man das?
Wer Fernsehen schaut, hat Sean Callerys Musik gehört. Aber nur wenige kennen seinen Namen. Callery gehört seit 20 Jahren zu den fleißigsten TVKomponisten Hollywoods. Bereits die Aufzählung seiner erfolgreichsten Serien vermittelt einen Eindruck davon, wie viele Stunden Musik dieser Mann komponiert hat: „Nikita“, „Elementary“, weiter
  • 745 Leser

„Talfahrten sind Lehrstunden“

Die Schauspielerin Claudia Michelsen spricht über ihren neuen Film „Götter in Weiß“ und über Krankheiten, Familie und Auswüchse des Gewinndenkens.
Claudia Michelsen hat einen leeren Einkaufskorb in der Hand, als sie das „De Maufel“ in Berlin-Charlottenburg betritt. „Der leere Korb? Ja, ich gehe nach unserem Gespräch auf den kleinen Markt an der Schaubühne“, sagt die 48-jährige Schauspielerin. „Da kaufe ich jeden Samstag mein Obst und Gemüse. Alles dort ist aus der weiter
  • 677 Leser

„Humanität und Ordnung“

Grünen-Chef Cem Özdemir sieht in den Sondierungsgesprächen nicht nur Umwelt und Flüchtlinge als wichtige Themen. Mindestens ebenso sehr liegt ihm Europa am Herzen.
Am Freitagmorgen sollen die Sondierungsgespräche für eine mögliche Jamaika-Koalition abgeschlossen sein. Grünen-Parteichef Cem Özdemir will sich aber nicht drängen lassen. Seine Partei werde nichts unterschreiben, nur damit irgendetwas unterschrieben ist, sagt er im Interview mit unserer Zeitung. Herr Özdemir, eines Ihrer Hobbys ist das Laufen. Sind weiter
  • 493 Leser
Land am Rand

Atemlos ins Sammlerglück

Auf der Liste der viel zu wenig beachteten Hobbys steht das Briefmarkensammeln weit oben – oder unten, je nach Sichtweise. Höchste Zeit, für die Philatelie eine Lanze zu brechen. Für die weithin verkannte Kunst, mit viel Fleiß, Ausdauer und Einsatz über Jahre hinweg wahre Schätze an postalischen Sammlungen zusammenzutragen. Keine leichte Aufgabe, weiter
  • 338 Leser

Barbie mit Kopftuch und Säbel

Dürr und blond. Wespentaille. Und tussihaft. Mehr fällt einem oft nicht ein, wenn man an eine Barbie-Puppe denkt. Sie als Vorbild zu sehen, ist nicht leicht. Das will der US-Spielzeughersteller Mattel, der Produzent der Kult-Puppe, schon länger ändern. Zunächst bekam das Püppchen etwas mehr Plastik auf die Rippen. Realistischer sollte das wirken. Dann weiter
  • 443 Leser
Querpass

Der Fuchs in Afrikas Weiten

Er verkörpert den Erfolg auf denkbar attraktive Weise: Hervé Renard ist ein Trainer fuchs, was mit Blick auf die Bedeutung seines Nachnamens mindestens so schick zu ihm passt wie sein Lieblingsoutfit. Renard, immer in weißem Hemd und dunkler Jeans an der Seitenlinie, ist für viele schlicht der bestaussehende Trainer der Welt, was hier mit ihm in der weiter
  • 411 Leser
Leitartikel Christoph Faisst zu Herausforderungen für die Polizei

Düstere Szenarien

Ein wacheres Auge wäre angebracht gewesen.“ Angesichts der Pannen im Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri ist diese Feststellung des ehemaligen Bundesanwaltes Bruno Jost noch eher zurückhaltend. Doch wie sieht das Auge des Staates schärfer? Und wie lässt sich das mit den Prinzipien eines liberalen Rechtsstaates vereinbaren? weiter
  • 375 Leser

Erste Entscheidungen

Herrenberg und Wertheim werden Standorte. Villingen-Schwenningen hofft auf Ausbau.
Die Entscheidung, an welchen Standorten im Land die Hochschule für Polizei neue Ausbildungsplätze schafft, ist zum Teil gefallen. Nach Auskunft eines Sprechers des Innenministeriums ist die Wahl auf Wertheim (Main-Tauber-Kreis) und Herrenberg (Kreis Böblingen) gefallen. Die leer stehende Kaserne in Meßstetten ist noch in der engeren Wahl. Da sei aber weiter
  • 336 Leser

Fusion der Volksbanken abgesagt

Stuttgart und Göppingen brechen die Verhandlungen ab. Beim Kreditgeschäft will man enger kooperieren.
Die geplante Fusion der Volksbanken Göppingen und Stuttgart ist gescheitert. Zu den Gründen hat sich jetzt Lukas Kuhn, Vorstand der Volksbank Göppingen, geäußert: „Wenn zwei Partner eine strategische Fusion eingehen wollen, ist es viel schwieriger, ein gemeinsames Zielbild zu finden, als wenn es um eine Muss-Fusion geht.“ Darum habe man weiter
  • 1032 Leser

Grüne beanspruchen Umweltministerium

Parteichef Cem Özdemir ist bei Migration zu Zugeständnissen bereit. Eine Einigung gibt es bei Ganztagsschulen.
Grünen-Chef Cem Özdemir will die Zuständigkeiten des Umweltministeriums deutlich ausbauen und für seine Partei beanspruchen. „Ich sehe niemanden, der eine glaubwürdigere und höhere Kompetenz hätte, für Umweltschutz zu sorgen“, sagte er. Niemand könne Umwelt und Wirtschaft besser zusammenbringen. „Die Grünen in Baden-Württemberg machen weiter
  • 348 Leser

Kampf um Wohnraum

In Baden-Württemberg muss mehr gebaut werden, um dem steigenden Bedarf gerecht zu werden. Eine Studie der L-Bank mahnt zur Eile. Bis zum Jahr 2040 wächst die Zahl der Haushalte um rund 600 000.
Es ist eine Jahrhundertaufgabe, für die nur 22 Jahre Zeit bleibt. Laut einer Studie der L-Bank muss in Baden-Württemberg bis 2040 Wohnraum für mindestens 600 000 neue Haushalte geschaffen werden. Der Schwerpunkt liegt auf dem Bau bezahlbarer Wohnungen für Bezieher unterer und mittlerer Einkommen, sozialem wie altersgerechtem Wohnraum. Das dient weiter
  • 897 Leser

Lucha streitet mit den Landräten

Zwischen dem Sozialminister und den Kommunalen kracht es. Anlass sind Kosten für die Behindertenhilfe.
Der Sozialminister von Baden-Württemberg, Manne Lucha (Grüne), streitet mit den vereinigten Landräten. Der Präsident des Landkreistags, Joachim Walter (Tübingen), warf Lucha Wortbruch und unsaubere Verhandlungsführung vor. Der Minister nannte diese Vorwürfe wiederum „wirklich ungeheuerlich“. Anlass der Auseinandersetzung ist die Frage der weiter
  • 368 Leser
Kommentar Günther Marx zu den deutschen Waffenexporten

Mit welcher Begründung?

Als der 2013 zum Wirtschaftsminister ernannte Sigmar Gabriel (SPD) sein Amt antrat, tat er dies mit dem ausdrücklichen Ziel, die deutschen Rüstungsexporte zu begrenzen. Seine Bilanz bis zum Wechsel ins Außenamt Anfang des Jahres darf als im besten Falle zwiespältig bezeichnet werden. Mit Exportgenehmigungen von fast sieben Milliarden Euro 2016 gehört weiter
  • 402 Leser
Zur Person

Sex-Vorwürfe belasten Republikaner

Der Fraktionschef der Partei im US-Senat fordert den umstrittenen Kandidaten Roy Moore zum Rückzug auf.
An der Spitze des obersten Gerichtshofs von Alabama wurde Roy Moore (70) der „Zehn-Gebote-Richter“ genannt, weil sich der christliche Fundamentalist weigerte, ein religiöses Denkmal aus der Lobby eines Gerichtsgebäudes zu entfernen. Nun könnte der rechtsgerichtete Senatskandidat als jener Mann bekannt werden, der die republikanische Partei weiter
  • 377 Leser

Studie: Viel mehr Neubauten nötig

Zuzug verschärft Wohnungsnot im Land. Das wird zum Standortnachteil.
In Baden-Württemberg müssen bis 2025 knapp 88 000 Wohnungen zusätzlich gebaut werden, um den jetzt schon bestehenden Mangel an Wohnraum und den weiteren Bevölkerungszuwachs aufzufangen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Prognos AG im Auftrag der L-Bank. Bis zum Jahr 2040 rechnen die Wissenschaftler von Prognos mit einem Anstieg der Bevölkerung weiter
  • 5
  • 350 Leser

Tendenz geht zum alten Postamt

Der Stuttgarter OB und die Staatstheater sprechen sich für ein Ausweichquartier im Norden der Stadt aus.
Drei Standorte waren zuletzt als Übergangsspielstätte für die sanierungsbedürftige Stuttgarter Oper diskutiert worden, jetzt zeichnet sich eine Tendenz ab: in Richtung des früheren Paketpostamts in der Ehmannstraße. Das sei ein „starker Standort“, sagte Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) am Dienstag in einer Sitzung des Umwelt- und Technikausschusses weiter
  • 664 Leser

Wenn aus dem Kuhstall eine Pferdepension wird

Die Haltung der Reittiere hat sich zu einer lukrativen Sparte entwickelt. Besonders in Ballungsgebieten sind Besitzer bereit, viel Geld zu zahlen.
An die Zäsur erinnert sich Björn Lemberger (36) genau: „Am 22. Dezember 2012 hat die letzte Kuh den Hof verlassen.“ Seither kümmert sich der Landwirt im Ludwigsburger Stadtteil Ossweil nur noch um Pferde. Für die wiehernden Pensionsgäste hat er 44 Plätze geschaffen. Er hat sich damit in einer lukrativen Sparte eingerichtet, die in der Betriebsstatistik weiter
  • 1249 Leser

Wider das Insektensterben

Die Landesregierung will ein Sonderprogramm zum Erhalt der biologischen Vielfalt auflegen. Aber noch streiten Grüne und CDU über Details der Umsetzung.
Die Zahlen sind dramatisch: Seit 1989, haben Wissenschaftler um Caspar Hallmann von der niederländischen Radboud University in Nijmegen in einer viel beachteten Studie herausgefunden, ist die Masse der Insekten in Deutschland um 76 Prozent zurückgegangen. Die Verluste betreffen offenbar die meisten Arten, von Schmetterlingen, Bienen und Wespen bis zu weiter
  • 356 Leser

Über Baiersbronn leuchten weiter acht Sterne

Die Inspektoren von Michelin geben dem Wohlfahrt-Nachfolger die höchste Auszeichnung.
Mit acht Sternen von Michelin wird Baiersbronn weiterhin das „Dorf der Gourmets“ bleiben. Die begehrtesten Auszeichnungen der Gastro-Kritik haben die Inspektoren des Reifenkonzerns nach bewährter Manier verteilt. Jörg Sackmann (56) verteidigte in seinem Hotel im Ortsteil Schwarzenberg die zwei Sterne, die er erstmals 2013 bekommen hat. Claus-Peter weiter
  • 345 Leser
Kommentar Ulrike Sosalla zum Rechtsanspruch auf Ganztagsschulen

Überfällige Forderung

So schwierig die Jamaika-Sondierungen sind, bei Bildung und Digitalisierung kommen sie voran – vor allem, wenn es darum geht, das Geld der Bundesländer und Kommunen zu verplanen. Die jüngste Einigung der Unterhändler von Union, Grünen und FDP sieht vor, Eltern den Rechtsanspruch auf einen Ganztagsplatz für Grundschüler zuzusichern. Die Forderung weiter
  • 5
  • 366 Leser

Leserbeiträge (4)

Förderverein Musikverein Pommertsweiler e.v. gegründet

Am Donnerstag, dem 9. November 2017 eröffnete Manfred Sauter, der Vorsitzende des Musikvereins Pommertsweiler, als Versammlungsleiter die konstituierende Sitzung im Gasthaus Albblick. Ziele dieses neuen, gemeinnützigen Vereins sind die finanzielle und ideelle Förderung des Musikvereins Pommertsweiler.Unter Anwesenheit von 31 Gründungsmitgliedern

weiter
  • 1
  • 2006 Leser

Ruhiges Spätherbstwetter gibt es am Donnerstag

Die Wettermodelle machen es einem derzeit nicht leicht. Einmal berechnen sie für die letzte Novemberwoche eine statte Südwestströmung mit Temperaturen von deutlich über zehn Grad. Keine sechs Stunden später würde es zur gleichen Zeit schneien, und die Temperaturen im Frostbereich liegen. So geht es das jetzt schon eine

weiter
  • 3
  • 723 Leser
Lesermeinung

Zum Vorstoß des Bundesinnenministers für muslimische Feiertage:

In diesen Tagen feierten die katholischen Christen Allerheiligen und die evangelischen Christen den Reformationstag anlässlich des 500 Jahrestages des Reformators Martin Luther und seiner 95 Thesen, die er damals an der Schlosskirche zu Wittenberg anschlug. Inmitten dieser Feierlichkeiten brachte aus heiterem Himmel der CDU-Bundesinnenminister Thomas

weiter
  • 4
  • 368 Leser

Nachtübung beim Verein der Hundefreunde

Am Samstag, 18. November findet beim VdH die jährliche Nachtübung statt. Der Übungsbetrieb (auch Welpen- und Junghundegruppen) fällt deshalb nachmittags aus. Mit Einbruch der Dunkelheit (ab 17.30 Uhr) starten die Hund-Mensch-Teams mit jeweils 2 – 3 Minuten Abstand auf der Strecke durch den Rohrwang, die mit verschiedenen spannenden

weiter

inSchwaben.de (3)

Namen und Nachrichten

Ein „Hirsch“ für Martin Morlock

Ellwangen/Stuttgart. Zu Beginn der laufenden Faschingskampagne ehrt der LWK (Landesverband Württembergische Karnevalsvereine) jährlich verdiente Aktive aus seinen Mitgliedsvereinen. Diese große Ehre wurde dieses Jahr Martin Morlock zuteil.

Regierungsdirektor Grebe vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst überreichte Martin Morlock, dem

weiter
  • 617 Leser
Kurz und bündig

Kolpingchöre singen für Klinik

Ellwangen. Der gemischte Kolpingchor, der Kolpingmännerchor und der Chor bel canto geben am Samstag, 18. November, um 19.30 Uhr im Saal der Schwesternschule der St.-Anna-Virngrund-Klinik ein Benefizkonzert zugunsten der Klinik. Die Bewirtung übernehmen die Schwesternschülerinnen. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 2146 Leser
Kurz und bündig

Streitgespräch Kopftuch

Ellwangen. Am Donnerstag, 16. November, um 19.30 Uhr findet im Palais Adelmann ein „Streitgespräch: Kopftuch? Annäherung an verschiedene Standpunkte“ statt. Dieses „Streitgespräch“ soll Schranken abbauen für ein friedlicheres Miteinander der Kulturen in Ellwangen. Podiumsteilnehmerinnen sind Dr. Nadyeh Shariloo Bnana Darwish und Sr. Rut Göhringer von

weiter
  • 2169 Leser