Artikel-Übersicht vom Samstag, 25. November 2017

anzeigen

Regional (7)

Caritas-Konferenz ehrt langjährige Mitglieder in Oberkochen

Oberkochen. Bei der Elisabeth-Feier der Caritas-Konferenz der katholischen Kirchengemeinde Oberkochen dankte Pfarrer Andreas Macho für den ehrenamtlichen Einsatz im Dienst der Caritas. In seiner Laudatio spannte der den Bogen vom barmherzigen Wirken der Heiligen Elisabeth damals bis zum aktuellen Engagement der Ehrenamtlichen der katholischen Kirchengemeinde

weiter
  • 1566 Leser

Besucherrekord im Oberkochener Stadtcafé

Oberkochen. "Der Besuch war überwältigend, die Leute rannten uns die Türen ein", betont der SPD-Orsvereinsvorsitzende Richard Burger. Es gehört zur festen Tradition in Oberkochen, dass der SPD-Ortsverein mit seinen Stadträten und Ehrenamtlichen das Stadtcafé bei verkaufsoffenen Sonntagen und beim Stadtfest bewirtschaften.

weiter
  • 1317 Leser

TSG-Hofherrnweiler plant Freiluft-Kalthalle

Eine außerordentliche Mitgliederversammlung muss noch darüber befinden.

Aalen-Hofherrnweiler. Beim Sportlerball ließ TSG-Vorsitzender Achim Pfeifer die Katze aus dem Sack. Weil man aus allen Nähten platzt, plant die TSG eine Freiluft-Kalthalle zwischen dem Beach-Volleyball-Spielfeld und der Sporthalle. "Dies ist der letzte Versuch, wenn es diesmal nicht klappt, wird es von dieser amtierenden Vorstandschaft keinen

weiter
  • 3
  • 1245 Leser

Es tut sich was im VR Bank-Sportpark

TSG Hofherrnweiler will eine Freiluft-Kalthalle bauen. Mitgliederversammlung muss noch darüber befinden.

Aalen-Hofherrnweiler. Beim Sportlerball ließ TSG- Vorsitzender Achim Pfeifer die Katze aus dem Sack. Weil man aus allen Nähten platzt, plant die TSG eine Freiluft-Kalthalle zwischen dem Beach-Volleyball-Spielfeld und der Sporthalle. "Dies ist der letzte Versuch, wenn es diesmal nicht klappt, wird es von dieser amtierenden Vorstandschaft keinen

weiter
  • 609 Leser

Ein Schaufenster für Zukunftsberufe

Bildung Die 5. Ausbildungs- und Studienmesse in Ellwangen findet regen Zuspruch. 135 Betriebe, Firmen, Dienstleister präsentieren sich über 1000 junge Leute kommen.

Ellwangen

Gleich 135 Betriebe, Firmen, Dienstleister und Schulen haben sich an der fünften Ausbildungs- und Studienmesse im Berufsschulzentrum beteiligt. Die Jugendlichen hatten sich gut vorbereitet, um sich im Dschungel von Angeboten der Aussteller zurechtzufinden. Mit der Infobroschüre „Start it!“ in der Hand, die in den Herbstferien

weiter

Vorfahrt missachtet

Aalen-Wasseralfingen. Am Freitag, gegen 23.13 Uhr, missachtete ein 58-jähriger Mercedesfahrer am Kreisverkehr Schloßstraße / Binsengasse die Vorfahrt einer 19-jährigen VW-Fahrerin, die im Kreisverkehr fuhr und stieß mit ihr zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro.

weiter
  • 1727 Leser

In Wohnungen eingebrochen

Aalen/Essingen. Bislang Unbekannte brachen am Freitag in den Nachmittagsstunden in ein Haus in der Langertstraße in Aalen ein. Der oder die Täter hebelten und drückten mit Körperkraft die Terrassentür auf um sich dadurch Zugang zu verschaffen. Mehrere Zimmer wurden durchwühlt wobei der oder die Täter nichts Verwertbares

weiter
  • 3
  • 5444 Leser

Regionalsport (7)

Luca Schnellbacher löst den Knoten

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen beherrscht über weite Strecken die sonst auswärtsstarke SpVgg Unterhaching und gewinnt verdient mit 3:1 (2:0). Bereits der dritte Heimsieg in Folge.

Peter Vollmann musste nach dem Schlusspfiff tief durchatmen. „Ich war bis zur 90. Minute nervös“, gestand der Trainer des VfR Aalen. Dass er nicht früher entspannen konnte, lag nur daran, dass seine Profis in der Schlussphase nachlässig wurden. In den ersten 75 Minuten dagegen war es mit das Beste, was die Ostälbler in dieser Saison ablieferten.

weiter

Ein Sieg, zwei Niederlagen

Fußball, Landesliga: Während Waldstetten gewinnt, gehen Hofherrnweiler und Bettringen leer aus
Von den Landesligisten im Bezirk Kocher-Rems hatte lediglich der TSGV Waldstetten Grund zum feiern. weiter
  • 783 Leser

Normannia schlägt Essingen mit 3:0

Fußball, Verbandsliga: Der Ostalb-Derby ist eine klare Sache
Der FC Normannia Gmünd entscheidet das Ostalb-Derby in der Verbandsliga klar mit 3:0 (2:0). Ein Doppelschlag in der 20. und 22. Minute war die früh gelegte Grundlage für den Sieg. weiter
  • 2884 Leser

Live-Ticker: Aalen schlägt Haching 3:1

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen besiegt den starken Aufsteiger Unterhaching mit 3.1 (2:0).
17. Spieltag der 3. Liga, Heimspiel für den VfR Aalen: Die Elf von Trainer Peter Vollmann holt gegen die SpVgg Unterhaching den dritten Heimsieg in Folge. weiter

Fußball als gemeinschaftsstiftendes Elixier

DFB-Aktion Ehrenamt Zahlreiche Personen aus dem Fußballbezirk Kocher/Rems mit dem DFB-Ehrenamtspreis 2017 ausgezeichnet. WFV-Vereins-Ehrenamtspreis an SF Rosenberg, SV DJK Stödtlen und SV Elchingen.

Das Ambiente war fein gewählt. Gmünds gute Stube, das Refektorium des Prediger, bildete den äußeren Rahmen für die Verleihung der DFB-Ehrenamtspreise an verdiente Mitarbeiter aus den Vereinen des Fußballbezirks Kocher/Rems, die der Bezirksvorsitzender Jens-Peter Schuller gemeinsam mit dem Ehrenamtsbeauftragten des Bezirks, Hans-Georg Maier, im Beisein

weiter
  • 1225 Leser

Thomas Römer und Timo Stein besonders ausgezeichnet

Der Württembergische Fußballverband zeichnet im Zuge der DFB-Aktion Ehrenamt auch im Jahr 2017 32 engagierte Ehrenamtliche aus württembergischen Vereinen aus. Für jeden der 16 WFV-Bezirke wurden ein Bezirkssieger und ein Sieger im Bereich „Junge Fußballhelden“ an den DFB ausgewählt. Der Bezirkssieger aus dem Bereich Kocher/Rems ist in diesem

weiter
  • 345 Leser

Überregional (18)

„Mehr als ein schöner Traum“

„Der Vorleser“ machte Bernhard Schlink weltberühmt. Als Autor und Jurist stellt er sich der Frage der Gerechtigkeit.
Ulm. Es strahlt etwas Ruhiges und Beständiges aus, wie Bernhard Schlink hinter dem Rednerpult steht. Der Jurist, Bestsellerautor und aktuelle Humboldt-Gastprofessor der Universität Ulm rückt langsam seine Brille zurecht und blickt auf: „Gerechtigkeit ist kein schöner Traum, sie kann erkannt und verwirklicht werden.“ Der Rechtsgelehrte Schlink weiter
  • 741 Leser

„Völlige Verwahrlosung“

Mit Heinrich Fiechtner verlässt bereits der dritte Abgeordnete die Landtagsfraktion der jungen Partei. Den Ex-Kollegen hält der streitbare Arzt fehlende Abgrenzung zum Antisemitismus vor.
Der bisherige Göppinger AfD-Abgeordnete Heinrich Fiechtner hat lange mit sich und seiner Partei gerungen. Der Onkologe hat sich mit der eigenen Landtagsfraktion vor Gericht gestritten – und klar gewonnen. Vergangene Woche hat er noch für den Vorsitz der Landtags-AfD kandidiert – und klar verloren. Nun hat er das Kapitel AfD beendet. „Ich weiter
  • 488 Leser

„Wir tragen keine Schuld an der Wegwerf-Kultur“

2,50 Euro kostet ein T-Shirt der Modekette Primark. Deren Deutschland-Chef kann daran nichts Verwerfliches finden. Dass er seine Anzüge woanders kauft, habe andere Gründe.
Wolfgang Krogmann ist ein großer Mann, er trägt einen grauen Anzug. Was er in der Hand hält, will dazu nicht ganz passen – eine dieser typischen brauen Papiertüten, die man aus deutschen Großstädten kennt. Einfach gehalten, darauf der blaue Schriftzug „Primark“. Nur, dass diese Tüte erstaunlich klein ist. Denn der Billig-Textilhändler weiter
  • 610 Leser

Basis spekuliert über Özdemirs Zukunft

Der Parteichef will sein Amt nicht weiter ausüben. Strebt er nun den Fraktionsvorsitz im Bundestag an? Der Schwabe kommentiert Gerüchte nicht.
Sie haben verhandelt „bis über die Schmerzgrenze hinaus“, wie es Grünen-Chef Cem Özdemir ausdrückte. Zwischendurch kam Störfeuer aus den eigenen Reihen, etwa als der Parteilinke Jürgen Trittin öffentlich mitteilte, bei den Sondierungen stehe es „0:10“ gegen die Grünen. Und am Ende platzte der Traum von einer Regierungsbeteiligung weiter
  • 468 Leser
Land am Rand

Bloß keine Billig-Treter

Der Duft von Füßen ist ein heikles Thema. Er kann fein und lieblich sein, so empfindet man ihn bei Menschen, die man liebt und die frisch gebadet sind. Er kann aber auch penetrant und fies in die Nase steigen, so dass es einem ganz anders wird. Fast umgehauen hat es eine Mitarbeiterin in der Post in Nagold im Nordschwarzwald, als sie mit einem Paket weiter
  • 319 Leser

Dem Bauchgefühl vertrauen

Wird mein Kind auf natürlichem Weg zur Welt kommen? Werde ich die Schmerzen aushalten? Hebammen und Geburtshelfer können Ängste nehmen.
Man kann sich das nicht erlesen. Es ist wichtig, als Schwangere mit anderen zu reden“, sagt Prof. Harald Abele, der stellvertretende Direktor des Departements Frauengesundheit am Uniklinikum Tübingen. Zum Reden über Schwangerschaft und Geburt gab es bei unserer Telefonaktion Gelegenheit. Im Folgenden die wichtigsten Fragen und Antworten. Die gaben weiter
  • 652 Leser

Die SPD sucht ihre Position

Unter dem Eindruck der Wahlschlappe war das Ziel klar: Erneuerung in der Opposition. Doch diese Haltung kommt mehr und mehr ins Wanken.
Kennt die Union die SPD besser als deren Vorsitzender? Jedenfalls bot ein ehemaliger CSUMinister noch während der Jamaika-Sondierung „jede Wette an, dass die Sozis im Notfall als Koalitionspartner zur Verfügung stehen“. Das hätten ihm seine „Spezln von der anderen Feldpostnummer“ mehr als einmal vertraulich wie glaubhaft versichert. weiter
  • 552 Leser

Ein Versprechen als Falle

Um neue Kunden zu gewinnen, ist Telekom-Anbietern fast jedes Mittel recht. Das lässt die Zahl der Beschwerden steigen, sagen Verbraucherschützer.
Das Angebot auf der Internetseite klingt gut. Beim Tarif „CallYa Smartphone Special“ gibt es für 9,99 EUR 200 Minuten und 200 SMS in alle deutschen Netze. Wenn man gleich 15 EUR auf die Prepaid-Karte lädt, bekommt man statt 1,25 Gigabyte sogar 2,5 Gigabyte Datenvolumen, also doppelt so viel. Dauerhaft? Davon ging ein 51-jähriger Esslinger weiter
  • 1503 Leser

Eisenmann will zurück an die Spitze

Das geplante Exzellenz-Gymnasium ist nur ein Baustein zur Stärkung der MINT-Fächer.
Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) stärkt an den Schulen die „MINT-Fächer“ Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Schulabgänger mit entsprechendem Profil werden von der heimischen Industrie händeringend gesucht. „Die Wirtschaft diktiert nicht, was wir machen. Denn die Bedarfe der Wirtschaft ändern sich“, weiter
  • 355 Leser
Kommentar Igor Steinle Sicheres mobiles Banking

Hacker in die Unternehmen

Computer-Experten betonen es immer wieder: Kein System ist wirklich sicher. Täglich greifen kriminelle Hacker Unternehmen und Privatleute in zigtausenden Fällen an. Erst diese Woche wurde publik, dass Millionen Datensätze mit E-Mail-Adressen und Kontoangaben der Nutzer des Fahrdienstleisters Uber gestohlen worden sind. Das perfide: Uber wollte alles weiter
  • 1036 Leser
Kommentar Michael Gabel zu den Grünen

Kein Grund zur Sorge

Es war nach 2013 der zweite Anlauf, und er ging wieder schief. Grün geht mit Schwarz auf Bundesebene anscheinend nicht zusammen, weil augenblicklich die Mehrheit fehlt. Das stellt die Ökopartei vor die Frage: Mit wem kann man dann überhaupt regieren? Nicht in einem Linksbündnis, wo viele Grüne ihren angestammten Platz sehen. Die Schwäche der SPD macht weiter
  • 424 Leser
Querpass

Kurioser Knall im Karneval

Das Kölner Grundgesetz (et kölsche Jrundjesetz) beinhaltet Regeln, denen sich am Rhein niemand entziehen kann – auch nicht der große FC. Für den Karnevalsverein könnten einige der elf Paragraphen auch bei der aktuellen Grundsatzfrage helfen: Bleibt man „der etwas andere Verein“ und hält trotz der Talfahrt in der Liga an Publikumsliebling weiter
  • 378 Leser
Bucks heile Welt

Licht-Quelle

In ältlicher Verbitterung und noch dazu im November ist man bisweilen geneigt, vor lauter Tunnel den Schalter für die Sonnensimulatorlampe zu übersehen. Nur gut, dass es die Mode gibt, diese ganzjährig angeknipste, allzeit übersprudelnde Quelle des Lichts. Aber Achtung: Die Highlights der Wintersaison 2017/18 blenden selbst mit Sonnenbrille! Frauen weiter
  • 506 Leser
Leitartikel Gunther Hartwig über die vertrackte Lage der SPD

Pflicht als Last

Es liegt eine doppelte Ironie über der jüngsten Wendung der Berliner Verhältnisse. Angela Merkel braucht als Notnagel für eine stabile Koalition ausgerechnet jene Partei, der die Kanzlerin noch jüngst bescheinigt hat, „auf absehbare Zeit regierungsunfähig“ zu sein. Und mit Frank-Walter Steinmeier verbaut just ein Bundespräsident den Parteien weiter
  • 458 Leser
Kommentar Armin Grasmuck über den Eklat mit Chinas Fußballern

Projekt gescheitert

Das schnelle und krachende Ende der deutsch-chinesischen Fußballfreundschaft haben sich die Spitzenvertreter aus Sport und Politik selbst zuzuschreiben. Denn die Idee, eine Juniorenauswahl aus dem Reich der Mitte im Hauruckverfahren in den Spielbetrieb der Regionalliga mit Klubs wie Eintracht Stadtallendorf und Wormatia Worms zu integrieren, wirkte weiter
  • 594 Leser

Sicherheitslücke im mobilen Banking

31 Apps sind anfällig für Hackerangriffe. Die Konten der Nutzer könnten leergeräumt werden. Im kommenden Jahr könnte das Problem noch größer werden.
Zwei, drei Wochen habe es gedauert, sagt Nicolas Schneider. Dann habe man die wesentlichen Sicherheitsmechanismen bei Banking-Apps knacken können. Bei insgesamt 31 Finanz-Apps konnte der Forscher der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen zusammen mit seinem Kollegen Vincent Haupert Sicherheitslücken aufdecken. Hätten kriminelle Hacker diese Schwachstellen weiter
  • 1011 Leser

Teures Paket

Wann kann die Generalsanierung des Stuttgarter Opernhauses beginnen? Ein Interim scheint gefunden, aber es ist keine nachhaltige Lösung.
Enten gibt es dort auch, in den Teichen des Unteren Schlossgartens. Das seinen Eckensee liebende Stuttgarter Opernpublikum könnte sich heimisch fühlen im alten Paketpostamt am Ende der Ehmannstraße: ein paar Stationen nur vom Hauptbahnhof aus mit der Stadtbahn zur Haltestelle Mineralbäder, dann gut 300 Meter hoch durch den Park und noch die Eisenbahnstrecke weiter

Vom letzten Zweifel befreit

Als Weltmeister startet Benedikt Doll am Sonntag in die Olympiasaison. Der Sprint-Titel hat dem 27-Jährigen aus dem Schwarzwald neues Selbstvertrauen gegeben.
Wenn Benedikt Doll darauf angesprochen wird, was sich seit seinem Weltmeistertitel im Februar geändert hat, dann huscht immer dieses spitzbübische Lächeln über das Gesicht des 27-Jährigen. „Ach ja, es ist ganz angenehm nicht mehr das fünfte Rad am Wagen zu sein“, sagt der Schwarzwälder, dem mit dem Sprint-Gold von Hochfilzen der große Durchbruch weiter