Artikel-Übersicht vom Montag, 27. November 2017

anzeigen

Regional (122)

Zahl des Tages

3,3

Millionen Euro. So viel würde die Stadt ein neues Lehrschwimmbecken in Ebnat kosten. Das geht aus dem Bädergutachten des Büros Kannewischer hervor. Der Gemeinderat muss am 14. Dezember die politische Entscheidung treffen, ob er sich das leisten will. Für die Ebnater ist der Fall klar: Eine Schließung des Schulbads kommt nicht Frage.

weiter
  • 1
  • 432 Leser

AWO Nikolausfeier im Rettungszentrum

Aalen. Die AWO Aalen lädt zur Nikolausfeier am Samstag, 2. Dezember, um 14 Uhr im Rettungszentrum ein. Die Chorfreunde bitten zum Mitsingen. Kinder des Kinderhauses der AWO zeigen einen Tanz und die Harfengruppe spielt. Wie immer beschenkt der Nikolaus Aufführende und Gäste. Vorsitzende Heidi Schroedter ehrt Jubilare und Geburtstagskinder. Das Backteam

weiter
  • 3137 Leser

Theaterprojekt Jetzt Karten mit einem Gutsle

Aalen. Der Vorverkauf für die Produktion des Theaters der Stadt Aalen „Wir sind die nebelfreie Stadt“ mit dem ersten Aalener Bürgerchor läuft auf Hochtouren. Jetzt gibt es beim Kauf eines Tickets ein Geschenk mit dazu: Wer bis 23. Dezember in der Tourist-Information Aalen Karten kauft, erhält pro Eintrittskarte einen Sekt-Gutschein, der

weiter
  • 2584 Leser

Theaterservice Neuer Fahrdienst für Senioren

Aalen. Das Theater der Stadt Aalen bietet in Kooperation mit der AWO Aalen einen kostenlosen Fahrdienst für Senioren an. Testweise findet ein erster Fahrdienst am Sonntag, den 3. Dezember, statt zur Vorstellung von „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens um 15 Uhr im Wi.Z. Es wird so funktionieren, dass Senioren ab sofort im Theater

weiter
  • 3209 Leser

Geballte Immobilienkompetenz

Wohnbau Experten unter sich: Geschäftsführer und Vorstände der kommunalen Wohnungsunternehmen und Wohnungsgenossenschaften aus der Region und benachbarten Kreisen trafen sich zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion über aktuelle wohnungswirtschaftliche Themen in Aalen. Foto: privat

weiter
  • 655 Leser

Gesucht: der rote Fiat

Aufruf Polizei sucht roten Fiat und bittet die Bevölkerung um Hinweise.

Aalen-Unterrombach: Der Polizei fiel in ein roten Fiat Punto auf, der mit ungültigen Kennzeichen neben der Rombachhalle abgestellt war. Die Polizei beschlagnahmte die Kennzeichen und nahm die Ermittlungen auf. Bei einer erneuten Nachschau wurde festgestellt, dass der Fiat nicht mehr am besagten Ort stand. Wer weiß etwas über den Fiat oder den Halter?

weiter
  • 1278 Leser
Guten Morgen

Mit ein bisschen Schnee

Anja Müller über echte Vorweihnachtszeit und dringende Schummeleien

Leichte Panik liegt in ihrer Stimme, als sie der Kollegin erzählt, dass ja nun alles doch wieder ganz plötzlich kommt. Nur noch sechs Tage! Weil mit dem ersten Advent tatsächlich die Weihnachtszeit anfängt. Selbst bei ihr, die bei jeder Gelegenheit über all den zu früh installierten Glitzerkram in Geschäften und auf Straßen schimpft. Die wild entschlossen

weiter
  • 325 Leser

Sinnvoll mit neuen Medien umgehen

Aktion „Woche der Medienkompetenz an Grundschulen“ mit zahlreichen Workshops und vielen Beteiligten.

Aalen. Erstmalig gab’s im Ostalbkreis eine Woche der Medienkompetenz für Grundschulen. Das Organisationsteam bestand aus den Schulsozialarbeiterinnen Martina Wächter, Petra Koch und Jana Lindner aus Aalen, dem Gewaltpräventionsbeauftragten Andreas Schumschal und der Beauftragten für Suchtprophylaxe, Prisca Hummel, des Landratsamts Ostalbkreis.

weiter
  • 2716 Leser
Kurz und bündig

Adventsfeier des VdK

Oberkochen. Der VdK Oberkochen bittet Mitglieder, Angehörige und Gäste am Sonntag, 3. Dezember, um 16 Uhr zur Adventsfeier mit Ehrungen in den Bürgersaal im Rathaus Oberkochen. Bei Musik vom Duo Hosch und dem Flötenensemble Oberkochen erwartet die Gäste ein kurzweiliger und unterhaltsamer Nachmittag. Ein gemeinsames Abendessen beendet die vorweihnachtliche

weiter
  • 1037 Leser
Kurz und bündig

Adventskonzert

Oberkochen. Der Musikverein Stadtkapelle Oberkochen gibt am Samstag, 2. Dezember, in der Dreißentalhalle sein traditionelles Adventskonzert unter dem Dirigat von Hans-Gerd Burr. Einlass ist ab 19 Uhr. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.

weiter
  • 1210 Leser

Besucherrekord im Stadtcafé

Bewirtung Es gehört zur festen Tradition in Oberkochen, dass der SPD-Ortsverein mit seinen Stadträten und Ehrenamtlichen das Stadtcafé bei verkaufsoffenen Sonntagen und beim Stadtfest bewirtschaftet. Heuer gab's beim verkaufsoffenen Sonntag die Premiere im neuen Saal der Scheerer-Mühle. „Wir konnten einen Besucherrekord verzeichnen“, sagt

weiter
  • 302 Leser
Kurz und bündig

Die verlorene Weihnachtspost

Oberkochen. Die Stadtbibliothek Oberkochen bittet Menschen ab vier Jahren am Donnerstag, 30. November, um 15 Uhr zum Figurentheater „Hase und Holunderbär – Die verlorene Weihnachtspost“. Die Geschichte wird präsentiert vom Figurentheater „Fex“. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1066 Leser
Kurz und bündig

Kandidaten stellen sich vor

Oberkochen. Am Freitag, 1. Dezember, stellen sich um 20 Uhr die Bewerber zur Wahl des Bürgermeisters im Bürgersaal des Rathauses vor. Die Vorstellung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Bewerbungen. So spricht Bürgermeister Peter Traub zuerst. Ihm folgt Herausforderer Max Wirth. Die Sprechzeit ist für jeden auf 15 Minuten festgesetzt. Nach

weiter
  • 891 Leser
Kurz und bündig

Modellbaubörse und mehr

Sontheim. In der Gemeindehalle in Sontheim/Brenz ist am Samstag, 2. Dezember, von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 3. Dezember, von 11 bis 16 Uhr Modellbau-Börse. Auch Zinnfiguren und altes Spielzeug sind im Angebot.

weiter
  • 331 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt an der Mühle

Oberkochen. Kunsthandwerk und Attraktionen präsentiert der Weihnachtsmarkt des Mühlenvereins. Geöffnet ist am Samstag, 2. Dezember, von 15 bis 21 Uhr und am Sonntag, 3. Dezember, von 11 bis 18 Uhr.

weiter
  • 1102 Leser

Caritas-Konferenz ehrt Mitglieder

Caritas Bei der Elisabeth-Feier der Caritas-Konferenz der katholischen Kirchengemeinde Oberkochen nahm Pfarrer Andreas Macho mit Regionalleiter Harald Faber Ehrungen vor. Luzia Hug erhielt für 30 Jahre die Goldene Ehrennadel, Barbara Adolf und Maria Trittenbach für 25 Jahre silberne Ehrennadeln. Juliane Masur wurde für zehn Jahre geehrt. Gertrud Feil

weiter
  • 299 Leser

Über 100 Kunden täglich im Heideladen

Genossenschaft Vorstand Götz Hopfensitz ist mit dem Einstiegsjahr zufrieden.

Oberkochen. Das Thema „Dezentrale Lebensmittelversorgung“ hat in Oberkochen eine lange Geschichte. Auf der „Heide“ leben etwa 1900 Menschen. Drei misslungene Anläufe hat es gegeben. Vor einem Jahr aber ist dort der Genossenschaftsladen mit 248 Genossen und ehrenamtlichem Engagement auf die Beine gestellt worden.

„Wir sind

weiter
  • 1036 Leser

„Musica é“ trifft mitten ins Herz

Jubiläumskonzert Der Chor präsentiert zu seinem 25-jährigen Bestehen eine Riesenshow im ausverkauften Oberkochener Mühlensaal.

Oberkochen

Endlich ist er richtig eingeweiht, der Mühlensaal. 270 begeisterte Besucher, sogar Stehplätze sind Mangelware. So viele Leute hat der Mühlensaal noch nie beherbergt. Und was „musica é zu bieten hat, trifft mitten ins Herz.

Rhythmik, Tiefgang, Lebenslust und spürbare Identifikation mit dem Liedgut, das Chorleiterin Silke Brand ausgesucht,

weiter
  • 1423 Leser

Schulzentrum im Dreißental

Schulen Die Sonnenbergschule soll künftig im Tierstein-Gebäude untergebracht werden.

Oberkochen. Die Stadt ist dabei, das Schulentwicklungskonzept umzusetzen, nachdem das Regierungspräsidium Stuttgart die Genehmigung zur organisatorischen Zusammenlegung der Dreißental- und Tiersteinschule erteilt hat. Es geht dabei um die räumliche Zusammenlegung der beiden Grundschulen sowie um die Erweiterung der Dreißentalschule, inklusive Neubau

weiter
  • 915 Leser

Ebnat kämpft ums Schulbad

Bäderdebatte Ortschaftsrat lehnt Schließung des Lehrschwimmbeckens trotz ellenlanger Mängelliste einstimmig ab. Stadtwerkechef Müller wird energisch.

Aalen-Ebnat

Menschenkette in Ebnat. Kinder, Eltern, Großeltern demonstrieren für den Erhalt des Lehrschwimmbeckens. Zusammen sind es gut 200. Sie stehen Spalier, als sich die Ortschaftsräte am Montag in der Gartenschule einfinden. Auch einige Stadträte aus Aalen sind der Einladung von Ortsvorsteher Manfred Traub gefolgt. Er sagt: „Diese Errungenschaft

weiter
Polizeibericht

Einbruch in der Bahnhofstraße

Aalen. Am Sonntagmorgen wurde der Polizei in Aalen eine eingeschlagene Scheibe an einem Ladengeschäft in der Bahnhofstraße gemeldet. Die erste Besichtigung zeigte, dass Einbrecher offenbar durch die Scheibe eingestiegen waren. Ob der Täter Beute machte, ist noch unklar. Der Einbruch wurde gegen 5.30 Uhr bemerkt, der Tatzeitraum kann noch nicht sicher

weiter
  • 2619 Leser
Polizeibericht

Gegen Metallzaun gefahren

Aalen. Am Samstagabend verursachte ein 18-Jähriger einen Unfall mit einem Sachschaden von rund 2000 Euro. Beim Beschleunigen seines BMW beim Verlassen des Kreisels an der Bürglesteige brach gegen 18 Uhr das Heck des Fahrzeuges aus. Der Fahranfänger verlor die Kontrolle über den Pkw. Der Wagen prallte gegen den Metallzaun des Sportplatzes und riss ihn

weiter
  • 3287 Leser
Polizeibericht

Junge unverletzt, Auto kaputt

Aalen-Waldhausen. Ein siebenjähriger Junge verursachte am Montag kurz nach 7 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 1000 Euro entstand. Der Bub betrat unvermittelt mit seinem Tretroller die Fahrbahn an der Kreuzung Deutschordenstraße/Achalmstraße. Um ihn nicht mit seinem Auto zu erfassen, wich ein 38-jähriger Pkw-Fahrer nach links

weiter
  • 1335 Leser
Polizeibericht

Schaden durch Hindernis

Essingen. Auf rund 5000 Euro wird der Schaden an einem Peugeot geschätzt, der am Sonntagmorgen beim Überfahren eines Hindernisses auf der B 29 entstand. Zwischen Essingen und Hermannsfeld überfuhr der 52-jährige Peugeot-Fahrer im Bereich der dortigen Baustelle den Fuß einer Warnbake.

weiter
  • 1292 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Heubach. Am Sonntag beschädigte eine 19-jährige Opel-Fahrerin gegen 12.25 Uhr ein geparktes Auto, als sie aus einer Parklücke auf der Karlstraße rangierte. Sachschaden: 1500 Euro.

weiter
  • 5
  • 1069 Leser
Polizeibericht

Von der Straße abgekommen

Aalen. Eine 18-Jährige verursachte am Samstagabend einen Unfall, bei dem Sachschaden von rund 5000 Euro entstand. Kurz vor 21.30 Uhr befuhr sie mit ihrem VW die Kreisstraße 3239 zwischen Reichenbach und Dewangen. Eigenen Angaben zufolge wurde sie von einem entgegenkommenden Fahrzeug geblendet, sodass ihr Auto nach rechts von der Straße abkam und in

weiter
  • 3087 Leser
Polizeibericht

Zeitungsdieb ermittelt

Aalen. Ein Aalener Tankstellenpächter zeigte bei der Polizei an, dass seit Monaten immer wieder Zeitungen entwendet würden, die der Lieferant während der Schließzeiten vor dem Gebäude ablegt. Da es sich immer um Sonntagsausgaben handelte, wusste die Polizei den nächstmöglichen Tatzeitraum. Sie konnte einen 45-jährigen Mann auf frischer Tat ertappen

weiter
  • 5
  • 2696 Leser

Lernen, Leben zu retten

Unterwegs Eine Schicht lang auf der Piste mit dem Rettungswagen und den Notfallsanitätern. Der neue Ausbildungsberuf des DRK wird nun in Ellwangen gelehrt.

8 Uhr: Schichtbeginn für Svenja Falk und Friederike Franke. Die jungen Frauen streifen ihre Arbeitskleidung über. Sie gehen vom Umkleideraum des DRK-Rettungszentrums in Aalen in den Bereich, der nur für den Rettungsdienst bestimmt ist. Franke ist seit 2014 Rettungsassistentin beim Roten Kreuz und angehende Praxisanleiterin für die Azubis des neuen

weiter

Zahl des Tages

350

Unternehmen und Institutionen in Ostwürttemberg haben eine Bildungspartnerschaft mit allgemeinbildenden Schulen. Zum 7. Forum Bildungspartnerschaften treffen sich an diesem Dienstag Vertreter des Staatlichen Schulamts, der IHK, von Südwestmetall und der Handwerkskammer. Dabei geht es unter anderem um das neue Schulfach „Wirtschaft/Berufs- und

weiter
  • 711 Leser

Junge Liberale wählen neu

Parteien Nicolas Schmitt ist Vorsitzender. Gesamtes Vorstandsteam besetzt.

Aalen. Die Jungen Liberalen (JuLis) Ostalb haben einen neuen Vorstand gewählt. Zur Mitgliederversammlung hatten sich neben langjährigen Mitgliedern auch viele Neue im Lokal ‘‘Das Deck‘‘ in Aalen eingefunden.

Nicolas Schmitt (Student) wurde einstimmig zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt. Julian Allinger (Student) wurde zum stellvertretenden

weiter
  • 5
  • 3446 Leser

Landkreistag auf der Ostalb

Schwäbisch Gmünd. Der Finanzausschuss des Deutschen Landkreistags tagt im Ostalbkreis: Landräte aus 13 Bundesländern sowie Vertreter des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen, des Landschaftsverbands Rheinland und des Deutschen Landkreistags hieß Landrat Klaus Pavel in Schwäbisch Gmünd willkommen. Sie alle trafen sich zur 166. Sitzung des Finanzausschusses

weiter
  • 875 Leser

Reifenstecher in Crailsheim

Crailsheim. Ein unbekannter Täter zerstach am Wochenende die Reifen von vier Fahrzeugen, die nach Angaben der Polizei hinter einem Firmengebäude in der Haller Straße geparkt waren. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

weiter
  • 652 Leser

Werkzeuge gestohlen

Fellbach-Schmiden. Ein Unbekannter hat am Wochenende auf einer Baustelle Werkzeuge im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen. Der Dieb gelangte laut Polizei über das Baugerüst in das erste Obergeschoss. Dort schlug er ein Fenster ein, um an die Beute zu gelangen.

weiter
  • 661 Leser

Der besondere Kalender zum Klimaschutz

Gewinnspiel Adventskalender des EKO Ostalb startet am 1. Dezember. 122 Preise im Wert von 3500 Euro.

Böbingen. Das EKO, die Energieberatung des Ostalbkreises, bietet zusammen mit Agenturen anderer Landkreise wieder einen Adventskalender zu zahlreichen Themen des Klimaschutzes im Internet an. Wer online täglich ein Türchen öffnet, kann seine Kenntnisse testen, sein Wissen vermehren und einen von 122 klimafreundlichen Preisen im Gesamtwert von 3500

weiter
  • 535 Leser

Wie man Notfallsanitäter wird

Den Ausbildungsberuf des Notfallsanitäters gibt es erst seit 2014. 2017 werden die ersten Absolventen mit der dreijährigen Ausbildung fertig. Anders als beim Rettungssanitäter, den man in einem halben Jahr abschließen kann, bekommt der Azubi bei der neuen Berufsausbildung von einem Praxisanleiter Unterstützung. Der begleitet ihn durch die Ausbildung.

weiter
  • 210 Leser
Kurz und bündig

Bläserkonzert in der Kirche

Essingen. Der Posaunenchor Essingen musiziert am Sonntag, 3. Dezember, um 19 Uhr in der Quirinuskirche zur Einstimmung auf den Advent.

weiter
  • 646 Leser

Der Sound der „Brassidents“

Musik Die junge Coverband hat ihren eigenen Stil – meist mit viel Druck aus dem Schallbecher. Acht Musikerinnen und Musiker vom Härtsfeld starten durch.

Neresheim

Manchmal genügen ein paar Takte, um neugierig zu werden. Das gilt auch, wenn die „Brassidents“ auf der Bühne spielen. „The Brassidents“, das sind Felix Stickel, Simon Wiedenmann, Jan Wiedenmann, Bernhard Sing, Lukas Eberle, Sebastian Lechner, Michael Brenner und Patrizia Hägele. Oder sieben Studenten und „einer

weiter
  • 1397 Leser

Ein Herbstkonzert mit adventlichem Flair

Konzert Viel Engagement und Können erleben die Besucher in der kleinen Schweindorfer Stephanuskirche.

Neresheim-Schweindorf. „Toll, was die kleine Gemeinde wieder auf die Beine gestellt hat“, kommentiert eine Besucherin oben auf der Empore. Von hier aus ist der Blick auf die vielen Musiker im doch recht kleinen Altarraum am besten. Die Akustik ist unterstützt von einer professionellen Anlage – wunderschön.

Während draußen die ersten

weiter
  • 745 Leser
Kurz und bündig

Freundeskreis Asyl trifft sich

Neresheim. Der Freundeskreis Asyl lädt zum Treffen am Dienstag, 5. Dezember, um 11 Uhr ins Rathaus Neresheim, Kleiner Sitzungssaal (Zimmer 206) ein. Alle Interessierten und freiwilligen Helfer sind willkommen.

weiter
  • 755 Leser

Gemeindefestmit Basar

Advent Am Wochenende ist in Lauterburg Fest der evangelischen Kirche.

Essingen-Lauterburg. In Gemeinde- und Dorfhaus findet am Wochenende, 2./3. Dezember, das Gemeindefest mit Adventsbasar der evangelischen Kirchengemeinde Lauterburg statt. Am Samstag werden im Gemeindehaus bei Kaffee und Kuchen Adventsgestecke und -kränze verkauft. Am Sonntag ist um 10 Uhr Gottesdienst. Im Anschluss gibt's im Dorfhaus Mittagesessen,

weiter
  • 1024 Leser
Kurz und bündig

Harmonikamusik zum Advent

Aalen-Ebnat. Das Jugend- und das Hauptorchester der Handharmonika-Freunde Ebnat gestalten am Sonntag, 3. Dezember, um 17.30 Uhr ein Adventskonzert in der katholischen Pfarrkirche in Ebnat. Die Dirigenten Gerhard Schroth und Stanimir Uzunov haben ein abwechslungsreiches, adventliches Programm zusammengestellt. Im Anschluss an das Konzert sind die Gäste

weiter
  • 635 Leser

Hitradio MV Essingen

Konzert Ungewöhnliche Idee für das Winterkonzert am Samstag.

Essingen. Der Musikverein Essingen hat sich für sein Winterkonzert am Samstag, 2. Dezember, um 19.30 Uhr in der Remshalle etwas Besonders ausgedacht. Unter dem Titel „Hitradio MVE 1“ wird das Orchester sein Publikum in die illustre Welt eines Radiosenders entführen – Nachrichten, Werbung, Wetter und natürlich alle „seine“

weiter
  • 1272 Leser
Kurz und bündig

Kabarett Gans weihnachtlich

Dischingen. Unter dem Motto „Josef Brustmann – Gans weihnachtlich!“ präsentiert Josef Brustmann am Sonntag, 3. Dezember, um 18 Uhr sein Musikkabarett-Programm mit gemütlichen bis unbequemen Liedern und Texten in der „Arche“ in Dischingen. Tickets gibt’s über das Arche-Kartentelefon (07327) 9222 111.

weiter
  • 835 Leser
Kurz und bündig

Lesezeit in der Buchhandlung

Neresheim. Die Buchhandlung Scherer in Neresheim stellt am Donnerstag, 30. November, um 20 Uhr eine Auswahl interessanter und lesenswerter Neuerscheinungen des Jahres 2017 vor. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Stöbern und bei einem Glas Wein und einem kleinen Imbiss den Abend ausklingen zu lassen. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter (07326)

weiter
  • 1437 Leser
Kurz und bündig

Musikalisches Spectaculum

Neresheim-Dorfmerkingen. Der Musikverein Dorfmerkingen unter der Leitung von Hermann Rupp veranstaltet am Samstag, 2. Dezember, um 19.30 Uhr ein außergewöhnliches Konzert unter der Überschrift „Spectaculum“ in der Turn- und Festhalle Dorfmerkingen. Mitwirken wird der Chor „Exodus“ mit Chorleiter Josef Brenner. Außerdem mit von der Partie ist die Jugendkapelle,

weiter
  • 697 Leser

„Digitale Medien sind wie Alkohol …“

Theater trifft ... Wie groß ist die Abhängigkeit vom Netz? Diskussion über „jugendliche digital natives & nerds“.

Aalen. Das Leben Jugendlicher in sozialen Netzwerken: Zwischen Freundschaftsanfragen und Beziehungsstatus tauchen manchmal Manipulation und das Spiel mit verschiedenen Identitäten auf. Jugendliche ohne Account in einschlägigen sozialen Netzwerken oder bei WhatsApp – sind sie die Ausnahme geworden?

Auch das Theater der Stadt Aalen nimmt sich der

weiter
  • 2486 Leser
Kurz und bündig

Gesunde Zähne von Anfang an

Aalen. Zahnarzt Dirk Häcker hält am Mittwoch, 29. November, in der Elternschule der Frauenklinik Aalen einen Vortrag über zahnmedizinische Präventionen für werdende Mütter, ungeborene Kinder und Säuglinge. Beginn ist um 20 Uhr im Konferenzraum 1 im Ostalb-Klinikum. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 2550 Leser
Kurz und bündig

Lebenszufriedenheit 4.0

Aalen. In einem Vortrag in der VHS Aalen am Mittwoch 29. November, um 19 Uhr im Torhaus erläutert Frank Fuhrmann, wie die eigene Zufriedenheit im Leben durch Stärken, Ressourcen und eigene Werte unterstützt werden kann.

weiter
  • 2669 Leser

Leser in Vietnam und Kambodscha

Leserreise 30 Leser von Gmünder Tagespost und SchwäPo besichtigten zwei Wochen lang Tempel und Paläste in zwei Ländern. Historie, Religion und ganz aktuelle Geschichte beeindruckten.

Aalen

Etwa 30 SchwäPo- und Tagespost-Leser machten sich auf nach Vietnam und Kambodscha. Das erste Ziel der Rundreise war die Millionenmetropole Saigon, auch Ho-Chi-Minh-Stadt genannt. Nach einer Stadtrundfahrt mit dem Bus und der Besichtigung des ehemaligen Präsidentenpalasts war ein besonderes Highlight die Fahrt mit einer Fahrradrikscha durch das

weiter
  • 2669 Leser

Tanzschule Rühl spendet

Benefiz Erlös vom Tag der offenen Tanzschule kommt Projekten für Kinder und Jugendliche im Ostalbkreis zugute.

Aalen. Beim Tag der offenen Tanzschule erzielte die Tanzschule Rühl einen Spendenerlös von 2500 Euro. Die zahlreichen Zuschauer waren begeistert von den faszinierenden Vorführungen. „Wir freuen uns sehr, dass am diesjährigen Tag der offenen Tanzschule viele Besucher und aktive Tänzer jeglichen Alters dabei waren. Somit kam neben der super Stimmung

weiter
  • 2722 Leser

Grötzinger Heizungsbau insolvent

Wirtschaft Das Heubacher Familienunternehmen ist überraschend in finanzielle Schieflage geraten.

Heubach. Dass die traditionsreiche und für ihre Leistungsfähigkeit bekannte Firma Grötzinger Heizungsbau- und Installation GmbH in der vergangenen Woche beim Amtsgericht Aalen einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens stellte, wurde unterm Rosenstein mit erschreckter Überraschung registriert. Der zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte

weiter
  • 869 Leser

Adventsmarktan der „Mois“

Dorfweihnacht Wieder buntes Angebot rund um den „Grünen Baum“.

Adelmannsfelden. „Rund um die Mois“ findet auch dieses Jahr wieder der bunte Adelmannsfelder Weihnachtsmarkt statt – aus dem einstigen „Geheimtipp“ ist dabei inzwischen ein wirklich ansehnlicher Markt geworden mit vielen Beschickern und zahlreichen Besuchern.

Neben und vor allem hinter der Gaststätte „Grüner Baum“

weiter
  • 581 Leser
Kurz und bündig

Blut spenden in der Realschule

Ellwangen. In der Eugen-Bolz-Realschule findet am Mittwoch, 29. November, von 14.30 bis 19.30 Uhr eine DRK-Blutspendeaktion statt. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen nicht älter als 64 Jahre sein.

weiter
  • 2053 Leser

Der Mitarbeiter als Erfolgsfaktor

Jubilarfeier Zahlreiche Mitarbeiter der EnBW-Töchter ODR und NGO werden für langjährige MItgliedschaft und besondere Verdienste geehrt.

Ellwangen

Zugehörigkeit, Treue, Vertrauen, Verbundenheit und Loyalität seien Werte und Tugenden auf höchster Ebene. „Sie schaffen positive Energie und geben Mut. Das gilt für unsere Familien, aber auch für unsere ODR“, so ODR-Vorstand Frank Hose bei der Jubilar- und Verabschiedungsfeier.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier vom Mitarbeiterchor

weiter
  • 2350 Leser

Der Wald wirft Gewinn ab

Gemeindewald Die Bewirtschaftung sieht 2018 ein kleines Plus vor.

Rainau-Schwabsberg. Aufgrund der schlechten Holzmarktpreise sei heuer lediglich Käferholz geschlagen worden, berichtete der für den Gemeindewald verantwortliche Förster, Markus Binz, in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates Rainau. Er stellte den Betriebsplan für das Bewirtschaftungsjahr 2018 vor mit Einnahmen aus der Holzernte in Höhe von 4035 Euro.

weiter
  • 565 Leser

Ein Blasorchester mit gewaltiger Klangkraft

Herbstkonzert Dirigent Erwin Schwichtenberg gibt mit dem MV Schrezheim eine große Abschlussvorstellung.

Ellwangen-Schrezheim. In einer bis auf den letzten Platz besetzten St.-Georg-Halle spielte der Musikverein Schrezheim ein wundervolles Herbstkonzert. Für Dirigent Erwin Schwichtenberg war es gleichzeitig de Abschiedsvorstellung. Er will sich künftig seiner jungen Familie widmen und wird den Taktstock nur noch so lange führen bis ein Nachfolger gefunden

weiter
  • 850 Leser

Frauentreff spielt einen „lebendigen Adventsweg“

Aktion An vier Freitagen im Dezember geht es um Einsamkeit, Fremdsein und Wohnungssuche.

Ellwangen-Eggenrot. Der Frauentreff Eggenrot will dem Advent seine eigentliche Bedeutung zurückgeben. An den vier Freitagen im Advent gestaltet er deshalb in der Sankt-Patrizius-Kirche in Eggenrot einen „lebendigen Adventsweg“. Beginn ist jeweils um 19.15 Uhr. Das besinnliche, meditative Programm beinhaltet Lieder, Geschichten, Rollenspiele

weiter
  • 703 Leser
Kurz und bündig

Pray and stay

Ellwangen. Die Anna-Schwestern laden am Donnerstag, 30. November, in ihre Mutterhauskapelle ein. Von 19.30 bis 21.30 Uhr können Interessierte kommen und gehen, wie sie Zeit haben, und an einem einladenden Ort still werden, anbeten, der Musik lauschen, eine Kerze anzünden, beten, Bibelvers ziehen.

weiter
  • 2019 Leser
Kurz und bündig

Besinnliches Adventskonzert

Bopfingen. Der Liederkranz Bopfingen und Stella Maris aus Zöbingen gestalten am Samstag, 2. Dezember, 18 Uhr ein Adventskonzert in der St.-Joseph-Kirche. Die Leitung haben Anne Hiesinger-Lutz und Ruth Schmid. Am Klavier begleitet Martin Stumpp, Solistin ist Verena Lutz.

weiter
  • 1295 Leser

Die Arbeiten an Aufhausens neuem Dorfplatz haben begonnen

Dorfentwicklung Seit rund zwei Wochen wird am Dorfplatz in Aufhausen gebaut. Nach dem Abriss des Hauses, geht es nun an die Stellplätze entlang der Michelfelder Straße. Die Neugestaltung des Platzes für den Maibaum wird ebenfalls in Angriff genommen. Derzeit wird alles vorbereitet, um den Strom zu verlegen und die Steine an der Straße zu verlegen.

weiter
  • 226 Leser
Kurz und bündig

Lions-Benefizkonzert

Bopfingen. Zum Benefizkonzert bittet der Lions Club Ostalb-Ipf, am Sonntag, 10. Dezember, ab 17 Uhr in die Stadtkirche. Auftreten werden der Aalener Kammerchor und das Blechbläserensemble „Brasstissimo“. Der Erlös kommt Waisenkindern und Aktionen zugute, die anderen Menschen Perspektiven eröffnen.

weiter
  • 1010 Leser
Kurz und bündig

Musikgenuss zum Advent

Bopfingen-Flochberg. Das Akkordeonorchester Riesharmoniker und als Gäste das Ensemble „RoManTi-k“ mit Harfe, Klavier und Gesang spielen am Sonntag, 3. Dezember, um 17 Uhr in der Wallfahrtskirche.

weiter
  • 735 Leser
Kurz und bündig

MV Baldern musiziert

Bopfingen-Baldern. Die Musikkapelle Baldern bittet am Sonntag, 3. Dezember von 14 bis 17 Uhr zum Adventsauftakt in die Gemeindehalle. Es gibt Glühwein, Kaffee und Kuchen. Die Jugendlichen musizieren.

weiter
  • 701 Leser
Kurz und bündig

Nachhaltiges Hülen

Lauchheim-Hülen. Am Donnerstag, 30. November, werden um 19 Uhr in der Alten Schule in Hülen die Ergebnisse des Dorf-Vergleichs im Rahmen des Modellprojekts „Nachhaltiges Hülen“ vorgestellt.

weiter
  • 1382 Leser
Kurz und bündig

Parkinson-Treff feiert

Bopfingen. Mit einer AdventsfFeier beschließt der Parkinson-Treff Bopfingen am Dienstag, 5. Dezember, das Jahr 2017. Beginn ist um 14 Uhr im DRK-Haus, Am Stadtgraben 16.

weiter
  • 1080 Leser
Kurz und bündig

Stadelweihnacht in Lindorf

Westhausen-Lindorf In Lindorf, zwischen Lippach und Zöbingen gelegen, gibt es wieder die Stadelweihnacht. Am 2. und 3. Dezember ist es soweit. Geöffnet ist jeweils von 14 bis 22 Uhr. Es gibt Streichelzoo, Kinderecke, Nikolausbesuch, Auftritte von Chören und Musikern, Handarbeit und für Speis und Trank im beheizten Stadel ist auch gesorgt.

weiter
  • 457 Leser
Kurz und bündig

„Freile Franz“ in Kirchheim

Kirchheim. Als „Freile Franz“ sind die Mögglinger Peter Wiedmann und Martin Knödler als Kabarettduo unterwegs. Zum 50-jährigen Bestehen der Festhalle tritt das Duo nun in Kirchheim auf. Ihr Programm „Ha so hot’s koin Wert“ spielen sie am Sonntag, 10. Dezember. Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr. Tickets (zwölf Euro) an der Abendkasse.

weiter
  • 932 Leser

Der heilige Franziskus war selbstloser Diener Gottes

Musiktheater Begeisternde Franziskus-Musical-Darbietung bei den St. Anna Schwestern.

Ellwangen. Lebendig und engagiert wurde das Musical „Franziskus - ein Heiliger und ein Papst“ bei den St. Anna Schwestern aufgeführt. Der Projektchor aus Mitgliedern der Seelsorgeeinheit Aalen setzte das Werk brillant in Szene.

Der Festsaal war voll besetzt und das erwartungsfrohe Publikum wurde mit feinem Wohlklang verwöhnt. Das Musical

weiter
  • 2059 Leser

Die Weihnachtspyramide anschieben

Budenzauber Der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt in Unterschneidheim am Samstag, 2. Dezember, rund um das „Schlössle“ bietet ein vielseitiges Programm.

Unterschneidheim

Zum bereits 20. Mal wird die Weihnachtspyramide angeschoben, wenn am kommenden Samstag, 2. Dezember, rund ums „Schlössle“ der Unterschneidheimer Weihnachtsmarkt veranstaltet wird. In heimeliger Atmosphäre kann man das besondere weihnachtliche Flair rund ums „Schlössle“ genießen.

Die Gemeindeverwaltung hat zusammen

weiter
  • 710 Leser

In Gedenken an die Verstorbenen

Choralblasen Eine schöne Tradition ist das Choralblasen auf dem Friedhof St. Wolfgang mit dem ev. Posaunenchor am Ewigkeitssonntag. Unter der Leitung von Florian Fiedler intonierten 20 Bläser Choräle überwiegend in Bearbeitung von Johann Sebastian Bach. Pfarrer Martin Schuster trug Gedanken unter anderem des Theologen Friedrich von Bodelschwingh vor.

weiter
  • 614 Leser

Ohne Reiter über die Hindernisse

Freispringchampionat Die große Sichtung der Jungpferde geht erstmals über zwei Tage und endet mit dem Hunter-Special.

Ellwangen-Röhlingen. Am ersten Adventswochenende, 2. und 3. Dezember, findet in Röhlingen das 15. Süddeutsche Freispringchampionat unter dem Motto „Hunter-Spezial“ statt. Die besten Nachwuchsspringpferde aus ganz Süddeutschland sind hier am Start.

Am Sonntag konkurrieren die Nachwuchstalente der DSP (Deutsches Sportpferd)-Verbände um die

weiter
  • 985 Leser

VW-Transporter rammt Sattelzug: 48-jähriger Fahrer stirbt

Tödlicher Unfall Ein Todesopfer forderte ein Auffahrunfall auf der A7 am Montag gegen 15.15 Uhr. Zwischen Ellwangen und Dinkelsbühl/Fichtenau stockte der Verkehr in Richtung Würzburg. Laut Polizei überholte der Fahrer eines VW-Transporters wohl auf der linken Spur, als er kurz hinter der Raststätte Ellwanger Berge auf das Stauende traf. Kurz vor

weiter
  • 1432 Leser

Ausstellung 50 Jahre „Tübinger Bibel“ von SK

Ellwangen. Im Sieger Köder Museum beginnt am Sonntag, 10. Dezember, eine Sonderausstellung zu 50 Jahre „Tübinger Bibel“ von Sieger Köder. „Die Botschaft der Bilder“ lautet der Titel dieser Sonderausstellung, die bis Ende Februar zu sehen sein wird. Sie ist kombiniert mit Drucken von Albrecht Dürer (Marienleben und Apokalypse).

weiter
  • 1765 Leser

Adventskalender des Lions-Clubs

Ellwangen. „Gewinnen und damit helfen können“ lautet das Motto des Lions Clubs Ostalb Ipf, der wieder einen attraktiven Adventskalender herausgegeben hat. Mit dem Verkaufserlös unterstützen die Clubmitglieder die Unterhaltung eines Vorschulkindergartens in Mosambik. Gewonnen haben aber auch schon die Kinder und Jugendlichen in der Region.

weiter
  • 2860 Leser

Adventslandschaft am Abend

Stadtansicht Abendstimmung mit Lichterglanz über Ellwangen im Advent: Es fehlt nur noch der Schnee, doch der soll ja in den nächsten Tagen noch hinzu kommen. Aufgenommen wurde dieses Foto von dem Feldweg über der alten Steige. Foto: gek

weiter
  • 411 Leser

Besinnliche Morgengebete

Ellwangen. An den vier Adventssamstagen bietet die „action spurensuche“ Morgengebete an. Die „Frühschichten“ beginnen jeweils um 7.30 Uhr in der Liebfrauenkapelle. Der Zugang erfolgt über das Jeningenheim. Ein Frühstück schließt sich an.

weiter
  • 2106 Leser

Kaninchen, Hühner, Enten

Ellwangen-Pfahlheim. Der Kleintierzuchtverein Pfahlheim und Umgebung lädt am Samstag, 2. Dezember, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 3. Dezember, von 10 bis 17 Uhr zur Lokalschau in die Kastellhalle. Der Neuseeländerclub Württemberg und Hohenzollern zeigt seine Kaninchen.

weiter
  • 1026 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Ladengeschäft

Ellwangen. Am Sonntag wurde ein Einbruch in ein Geschäft in der Dr.-Adolf-Schneider-Straße gemeldet. Der Einbruch wurde gegen 7 Uhr bemerkt und in der Nacht zum Sonntag verübt. Die Polizei nimmt dazu unter Tel. (07961) 9300 Hinweise entgegen.

weiter
  • 2227 Leser
Polizeibericht

Sachbeschädigung

Ellwangen. Unbekannte haben zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag am Ortseingang von Schönau das Rindelbacher Ortsschild herausgerissen und das Standrohr eines weiteren Verkehrsschildes umgebogen. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (07961) 9300 entgegen.

weiter
  • 2183 Leser

2018 gibt’s über 400 Veranstaltungen

Vereine Funktionäre und Bürgermeister Armin Kiemel koordinieren die Veranstaltungstermine in Abtsgmünd.

Abtsgmünd-Wöllstein. Vertreter der rund 70 Vereine der Gesamtgemeinde Abtsgmünd haben im Dorfhaus Wöllstein die Termine für 2018 abgestimmt. Über 400 Veranstaltungen sind gemeldet.

Bürgermeister Armin Kiemel gab einen Überblick über aktuelle und künftige Projekte der Gemeinde und betonte die große Bedeutung, die eine aktive Vereinsarbeit für das Gemeindeleben,

weiter
  • 987 Leser

Mitarbeiterehrungen beim „Lamm“ in Hüttlingen

Gastronomie Vor 25 Jahren haben Gabi und Gebhard Röhrle das „Lamm“ in Hüttlingen von der Familie Bihr übernommen. Nun wurden langjährige Mitarbeiter geehrt. In der Sulzdorfer Gaststätte „St. Josef“ durften die sich verwöhnen lassen. Lydia Saar und Brigitte August gehören seit 25 Jahren zur Belegschaft, Natalia Miller ist 24

weiter
  • 729 Leser
Kurz und bündig

Schule, Breitband, Verkehr

Hüttlingen. Am 30. November tagt um 19 Uhr der Gemeinderat im Rathaus. Themen: Erweiterung der Alemannenschule, Breitbandversorgung, Bericht über die jüngste Verkehrsschau.

weiter
  • 1124 Leser
Kurz und bündig

Seniorennachmittag

Abtsgmünd. Die Gemeinde Abtsgmünd bittet am Mittwoch, 6. Dezember, Seniorinnen und Senioren in den Ausaal der Kochertal-Metropole. Beginn ist um 14 Uhr. Es gibt ein abwechslungsreiches Programm. Außerdem ist der Saal bewirtet.

weiter
  • 1114 Leser
Tagestipp

Plätzchen, Bredle & Co.

Das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Ernährung bietet ein „Plätzchen Seminar“ an. Carolin Dambacher gibt Tipps rund um die Leckerei zur Weihnachtszeit. Die Gäste können ihre eigenen Plätzchen in der Schlossküche im Schloss ob Ellwangen backen. Die Kosten für das Seminar betragen 14 Euro zuzüglich Lebensmittel.

Schloss Ellwangen,

13.30

weiter
  • 376 Leser

Zahl des Tages

250

Jahre alt wird die Stadtkirche Aalen in diesem Jahr. Am 1. Advent 1767 wurde in der unvollendeten neuen Kirche der erste Gottesdienst gefeiert. Ein förmlicher Einweihungstermin ist in den Geschichtsbüchern nicht überliefert.

weiter
  • 510 Leser

Oldtime Jazz Preoria Dixie Walkers

Jazz Heidenheim lädt zu einem swingenden Oldtime-Jazzabend am Freitag, 1. Dezember, 20 Uhr, in die Cafeteria der Dualen Hochschule, Wilhelmstr. Die Preoria Dixie Walkers wurden 1984 als Schülerband in Geislingen gegründet und haben sich einen professionellen Ruf erspielt. Sie treten in ganz Deutschland auf und begeistern durch ihren frischen Schwung,

weiter
  • 250 Leser

Festkonzert zum Lutherjahr und Advent

Kantaten Solisten, Chor und Orchester der Berufsfachschule für Musik des Bezirks Mittelfranken gestalten ein Adventskonzert am Samstag, 2. Dezember, 20 Uhr, in der St. Paulskirche Dinkelsbühl. Zu hören sind die Kantaten „Nun komm, der Heiden Heiland“ sowie „Vom Himmel hoch“; Eintritt frei. Foto: privat

weiter
  • 559 Leser

Naturtheater Kartenvorverkauf für 2018 beginnt

Im Naturtheater Heidenheim beginnt am 1. Dezember, 9 Uhr, der Vorverkauf für die Sommersaison 2018. „Frühstück bei Tiffany“ steht auf dem Spielplan, für die Kinder gibt's „Der Prinz und der Bettelknabe“, einen Klassiker von Mark Twain. Beide Stücke sind erstmals im Naturtheater zu sehen. Karten gibt es unter Tel. (07321)925

weiter
  • 607 Leser

Romantik zum Advent

Konzert Duo-Abend mit Klek und Krämer in der Stadtkirche Ellwangen.

Am Samstag, 2. Dezember, um 19 Uhr gibt es in der evangelischen Stadtkirche Ellwangen einen Duo-Abend unter dem Titel „Advents-Romantik“ mit Prof. Dr. Konrad Klek an der Orgel und Reinhard Krämer als Sänger. statt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

weiter
  • 488 Leser

SchwäPo präsentiert Mother Africa

Erfolgsshow Spektakuläre Show mit afrikanischen Künstlern gastiert am 4. Januar in der Stadthalle Aalen.

Aalen. Von Helsinki über London bis New York wurde die Erfolgsshow „Khayelitsha – my home“ bejubelt, die 2014 in Deutschland Premiere gefeiert hat. Ab Dezember kommt sie in einer neuen Inszenierung zurück – mit „New Stories From Khayeli Tsha!“.

Am Donnerstag, 4. Januar, ab 20 Uhr ist Mother Africa auch in der Stadthalle

weiter
  • 2299 Leser

Fröhliches Treiben im Weihnachtsland

Advent Der Nikolaus, zwei Engel und Festredner eröffnen am Montagabend mit Liedern, kleinen Geschenken und Ansprachen den Weihnachtsmarkt auf dem Aalener Spritzenhausplatz.

Aalen

Lasst uns froh und munter sein: Das Motto solle das Aalener Weihnachtsland bestimmen, sagt OB Thilo Rentschler. Zusammen mit Weihnachtsmarkt-Macher Georg Löwenthal hat er am Montagabend das vorweihnachtliche Treiben auf dem Spritzenhausplatz eröffnet.

Hauptperson auf der kleinen Bühne vor dem Café Schieber war allerdings der Nikolaus, seit Jahren

weiter

Ein Los für den guten Zweck

Benefiz Der Lions Club Aalen startet die sechste Weihnachtslosaktion mit attraktiven Gewinnen.

Aalen

Eine Stadtführung mit Ellwangens früherem Bürgermeister Karl Bux, einen Gutschein für die Erstellung einer Steuererklärung im Büro Kieninger und ein Reh von Michael Freiherr gibt es unter anderem bei der Weihnachtslosaktion des Lions Clubs Aalen zu gewinnen. „Uns war es wichtig, Preise auszuwählen, die man sich nicht einfach so kauft oder

weiter
  • 3491 Leser

Wirtschaft kompakt

Vortragsreihe

Aalen. Die kostenfreie Vortragsreihe „View from the Top“ wird an der Hochschule Aalen an diesem Dienstag, 28. November, um 17.30 Uhr in der Aula der Hochschule fortgesetzt. Die bereits im Herbst 2015 gestartete Reihe bietet die Möglichkeit, Einblicke in die Tätigkeit erfolgreicher Unternehmensführer zu erhalten und mit ihnen

weiter
  • 930 Leser

Stimmungsvoller Adventsmarkt der Lebenshilfe

Advent Stimmungsvoll ging es zu beim Adventsmarkt der Lebenshilfe in Wasseralfingen: Die Kindergartenkinder unterhielten die Gäste mit kleinen Darbietungen, es duftete nach Tannengrün und Kerzen und natürlich wurde verkauft: Adventskränze, -gestecke sowie kunsthandwerkliche Geschenke für Advent und Weihnachten. Bei Kaffee, Kuchen oder Gegrilltem gab

weiter
Der besondere Tipp

Historische Stadtführungen in den Wintermonaten

Die regelmäßigen Stadtführungen finden in den Monaten November bis April immer am ersten Samstag im Monat statt. Dieses Angebot gilt nicht nur für Touristen, sondern auch für Bürgerinnen und Bürger in und um Schwäbisch Gmünd. Treffpunkt ist jeweils um 10.30 Uhr am i-Punk Weitere Informationen gibt es im i-Punkt, Marktplatz 37/1, Rufnummer (07171) 603-4250,

weiter
  • 318 Leser

Cappella Nova singt seit 40 Jahren

Vereine Gründungsmitglieder in der Cäcilienfeier geehrt. Jubiläumskonzert erklingt am 3. Advent.

Aalen-Unterkochen. Je älter ein Chor, desto mehr Mitglieder kann er ehren. So geht es der Cappella Nova in Unterkochen, die sich in 40 Jahren aus einem Kinder- und Jugendchor zu einem respektabel herangereiften Chor entwickelt hat.

Im Rahmen der Cäcilienfeier im Bischof-Hefele-Haus wurden zwölf Mitglieder, darunter fünf Gründungsmitglieder geehrt.

weiter
  • 5
  • 1070 Leser

Baumbestattung erst mal im Kleinen

Städtischer Friedhof Stadt schließt Erbbaupachtvertrag mit dem Rabenhof-Betreiber über das dortige alte Friedhofsareal. Baumgräber entstehen neben den bisherigen Grabstellen.

Ellwangen

Es ist ein überall zu beobachtender Trend, und deshalb bemüht sich auch die Stadt Ellwangen, ein Angebot auf die Beine zu stellen: Urnen-Beisetzungen direkt am Fuße von Bäumen, Wald statt klassischem Friedhof mit Gräberreihen – Baumbestattungen also. Die Stadt, respektive Oberbürgermeister Karl Hilsenbek persönlich, ist bei der Suche

weiter
Kommentar

Nicht der große Wurf

Fred Ohnewald

zu den Baumbestattungen am Rabenhof

Baumbestattungen auch in Ellwangen anzubieten, ist richtig: Es gibt eine rege Nachfrage. Doch die Lösung beim Rabenhof ist halbherzig. Was die Leute von einem „Ruhehain“ erwarten, ist ein Wald, keine Baumgruppen neben einem bestehenden Friedhof. Gäbe man sich damit zufrieden, würden die auf dem Schönenbergfriedhof von der Kirchengemeinde

weiter
  • 295 Leser

Tödlicher Unfall auf der Autobahn

Ellwangen. Ein Todesopfer forderte ein Auffahrunfall auf der A7 am Montagnachmittag. Zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Dinkelsbühl/Fichtenau herrschte in Fahrtrichtung Würzburg zähfließender bis stockender Verkehr. Der Fahrer eines VW-Transporters überholte nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei vor Ort wohl

weiter
  • 5
  • 20318 Leser

Franke investiert in seine Zukunft

Neubau Der Aalener Drahtwälzlager-Hersteller optimiert mit dem neuen „Werk 5“ seine Produktion. 20 neue Arbeitsplätze wurden geschaffen, weitere Modernisierungsschritte sollen folgen.

Aalen

Mit der Einweihung der neuen Produktionshalle – intern „Werk 5“ genannt – eröffnet der Aalener Wälzlagerhersteller Franke ein neues Kapitel in seiner Firmengeschichte. Die bislang größte Investition stellt dabei das sichtbare Zeichen eines grundlegenden Wandels dar. Unter dem Motto „Franke 2020“ wurden tief

weiter
  • 4522 Leser

Personelle Veränderung

IHK-Gremien Nachwahl in Vollversammlung und den Ausschüssen.

Heidenheim. Für den aus der Vollversammlung ausgeschiedenen ehemaligen IHK-Präsidenten Carl Trinkl rückte entsprechend der Wahlordnung Selcuk Özer, Inhaber des SEL Versicherungsmakler-Büros in Aalen, nach. Nachwahlen gab es in verschiedene Ausschüsse der IHK: Sinanudin Omerhodzic, Vice-President der Paul Hartmann AG, verstärkt künftig den Digitalisierungsausschuss.

weiter
  • 1165 Leser

Kreisverband der CDU stellt sich neu auf

Ostalb-CDU Parteispitzen suchen bei Regionalkonferenz in Aufhausen den Dialog mit der Wählerschaft.

Bopfingen-Aufhausen. Bei acht Regionalkonferenzen will die Kreis-CDU herausfinden, was die Menschen umtreibt. Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter sagt: „Die CDU muss Pulsfühler der Bevölkerung sein.“ Bei der zweiten Regionalkonferenz, diesmal in der Egerhalle, zeigte er mit Landtagsabgeordnetem Winfried Mack und CDU-Kreisgeschäftsführer

weiter
  • 1
  • 752 Leser

Café Swing Poetry Slam in Heidenheim

Der Poetry Slam Heidenheim, moderiert von Hanz, beschließt am Donnerstag, 30. November, 20 Uhr, das Jahr im Café Swing. Wer kann in sechs Minuten das Publikum am meisten begeistern? Mit lustigen Geschichten, kritischen Manifesten oder gefühlvoller Lyrik. Line Up: Noah Klaus (Berlin) Jan Möbus (Remscheid) Phriedrich Chiller (Heidelberg) Moritz Konrad

weiter
  • 721 Leser

Berührende Musik aus dem Lager

Konzert „Quartett auf das Ende der Zeit“ von Oliver Messiaen erklingt in der Stadtkirche.

Apokalyptik und Zahlenmystik, vor allem aber wunderbare und anspruchsvolle Musik bekamen die zahlreichen Zuhörer beim „Quartett auf das Ende der Zeit“ von Olivier Messiaen am Ewigkeitssonntag in der Stadtkirche zu hören. Höchste Virtuosität und Autonomie wurden den Musikern Berthold Guggenberger (Violine), Melanie Gichert (Klarinette), Iris

weiter
  • 598 Leser

Ein Vordach für die „Sieben Zwerge“

Gemeinderat Der Bauwagen des Waldkindergartens in Lauchheim erhält eine Wetterschleuse.

Lauchheim. Seit Juni tummeln sich die „Sieben Zwerge“ im Leimental. Lediglich ein Bauwagen dient den Kindern und Betreuungskräften des Lauchheimer Waldkindergartens bei schlechtem Wetter als Rückzugsmöglichkeit. Nun befasste sich der Gemeinderat in seiner Sitzung mit der Möglichkeit einer Schleuse zwischen Außenbereich und Zutritt zur Unterkunft.

weiter

Jubiläum mit Premiere

Festkonzert Aalen feiert am 1. Advent 250 Jahre Stadtkirche.

Am 1. Advent 1767 wurde in der neuen Aalener Stadtkirche der erste Gottesdienst gefeiert. Aus diesem Anlass erklingt 250 Jahre später Musik, die mit der Stadtkirche verbunden ist. Auf dem Programm stehen von Johann Sebastian Bach „Nun kommt der Heiden Heiland“ aus dem dritten Brandenburgischen Konzert, die Kantate „Machet die Tore

weiter
  • 318 Leser

Neues Löschfahrzeug für Hülen

Gemeinderat Gremium verabschiedet den Feuerwehrbedarfsplan und diskutiert den Kauf eines neuen Fahrzeugs.

Lauchheim. Die Feuerwehren aus Lauchheim, Hülen und Röttingen sorgten im Gemeinderat für volles Haus. Galt es schließlich für die Stadträte den Feuerwehrbedarfsplan 2018 bis 2022 zu verabschieden und eine Neufassung der Feuerwehr- und Entschädigungssatzung zu beschließen.

61 aktive Feuerwehrleute zählt die Gesamtwehr derzeit. 16 Jugendliche sind in

weiter
  • 1022 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Recht und Gerechtigkeit

Ausgangspunkt war das einfache „recht“

Polens regierende Partei nennt sich Recht und Gerechtigkeit (PiS). Nun ja, auch bei uns zweifeln manche daran, ob die hehren Begriffe in den Parteinamen auch wirklich zutreffen. Ist die CSU wirklich christlich? Sorgt die SPD für den sozialen Ausgleich? Stellt die AfD wirklich eine Alternative dar? Zweifel über Zweifel! Das Begriffsfeld zu Recht und

weiter
  • 225 Leser

Kaufkraftverlust befürchtet

Gemeinderat Bopfingen sieht seine Rolle als Unterzentrum ausgehebelt und kritisiert die mögliche Erweiterung des Bengelmann-Marktes in Unterschneidheim.

Bopfingen

Bengelmann will seinen Edekamarkt in Unterschneidheim von 1200 Quadratmeter auf eine Fläche von 1730 Quadratmeter vergrößern. Eine Drogerie-, Obst- und Floristikabteilung sollen dazu kommen. Das schmeckt weder der Bopfinger Stadtverwaltung noch dem Gemeinderat.

Der Markt werde viel zu groß, befindet der Gemeinderat. Die Stadt Bopfingen befürchtet,

weiter
  • 1166 Leser

Landratsamt-Azubis lernen Europäisch

Ausbildung Wie kommen in der Europäischen Union Meinungen und Entscheidungen zustande? Dieser Frage gingen rund 60 Auszubildende aus den Landkreisverwaltungen Göppingen, Ostalbkreis und Rems-Murr-Kreis beim EU-Azubi-Gipfel im Landratsamt Ostalbkreis in Aalen nach. Dabei schlüpften sie in die Rollen verschiedenster europäischer Akteure. Foto: privat

weiter
  • 1974 Leser

Dickens für die ganze Familie

Bühne Das Theater der Stadt Aalen feiert Premiere einer variantenreichen Inszenierung der „Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens.

Die Hölle, sie hat ihn schon fest im Blick, den alten Ebenezer Scroogge. Fast könnte man meinen, die „Hells Bells“ haben vom Big Ben her bereits sein letztes Stündlein eingeläutet. Doch der alte Geizhals, den die Feder von Charles Dickens einst für die große Weltliteratur schuf, ist noch quicklebendig und macht Weihnachten zu einer ziemlich

weiter
  • 561 Leser

Gelenkbeschwerden nehmen im Winter zu

Ein Experte erklärt, was die Ursache ist und was dagegen helfen kann

Aalen. Schnee und Kälte -  der Winter ist mittlerweile auf der Ostalb angekommen. Aber das nasskalte Wetter in der kalten Jahreszeit schlägt einigen Menschen auf die Gelenke. Vor allem Patienten, die an entzündlichen Gelenkerkrankungen wie Gicht, Arthrose oder Rheuma leiden, klagen an kalten Tagen häufig über Schmerzen.

weiter
  • 5
  • 4029 Leser

Meister Lampe bekommt Bestnote bei Lokalschau

Tiere Auf seinen Burgunder kann Alfred Maier stolz sein. Denn für sein Karnickel hat der Vorsitzende des Wasseralfinger Kleintierzuchtvereins bei der Lokalschau die Bestnote 1,0 erhalten. Zu der Veranstaltung in der Kochersiedlung am Wochenende waren auch Gäste aus Hussenhofen und der Schweiz angereist. Foto: pop

weiter

Familienabend mit Jubilarehrung in Hofen

Versammlung Mitglieder der Naturfreunde Wasseralfingen werden ausgezeichnet.

Aalen-Hofen. Zahlreiche Gäste begrüßte Obmann Peter Fürst beim Familienabend der Naturfreunde Wasseralfingen in der Liederhalle in Hofen. Der Familienabend wurde von der Musikgruppe musikalisch umrahmt, die mit Wanderliedern das Publikum zum Mitsingen ermunterte.

Die Höhepunkte des vergangenen Vereinsjahrs zeigten Monika und Peter Fürst in einer Multimediaschau.

weiter
  • 873 Leser
Polizeibericht

Der Alkohol war schuld

Crailsheim. Sachschaden in Höhe von ca. 11 000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Samstag, um 01.11 Uhr ereignete. Wie die Polizei mitteilt, war eine 30 Jahre alte Frau mit ihrem Mercedes auf der Schießbergstraße in Richtung Schillerstraße unterwegs. Wie die Polizei vermutet, streifte sie ein geparktes Auto. Im weiteren Verlauf geriet

weiter
Polizeibericht

Einbruch in Langertstraße

Aalen. Bislang Unbekannte sind am Freitag in den Nachmittagsstunden in ein Haus in der Langertstraße eingebrochen. Nach Auskunft der Polizei hebelten oder drückten der oder die Täter mit Körperkraft die Terrassentür auf, um sich dadurch Zugang zu verschaffen. Mehrere Zimmer wurden durchwühlt, wobei der oder die Täter nichts Verwertbares fanden.

weiter
Polizeibericht

Einbrucher in Essingen

Essingen. Wie die Polizei mitteilt, brachen in der Gerhart-Hauptmann-Straße am Freitag, zwischen 12 Uhr und 21 Uhr, Unbekannte in ein Haus ein. Um sich Zugang zu verschaffen, hebelten die unbekannten Täter eine Terrassentür auf und durchsuchten anschließend das gesamte Haus. Der oder die Täter erbeuteten nach Mitteilung der Polizei Schmuck im Wert

weiter
Polizeibericht

Mit voller Wucht gegen Auto

Aalen. Weil er unter Alkoholeinfluss stand, kam ein 50-jähriger Autofahrer am Sonntag gegen 0.30 Uhr in einer Linkskurve der Julius-Bausch-Straße nach rechts von der Fahrspur ab und traf mit voller Wucht auf einen geparkten Opel. Wie die Polizei mitteilt, wurde durch die Wucht des Aufpralls das hintere linke Rad aus dem geparkten Auto herausgerissen.

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.12 Uhr: Ein Mann übersieht ein anderes Fahrzeug an einer Tankstelle in Schwäbisch Gmünd.

9.04 Uhr: In Schwäbisch Gmünd prallen zwei Autos zusammen.

8.54 Uhr: Unbekannte reißen das Rindelbacher Ortschild aus dem Boden.

8.46 Uhr: In Aalen und Ellwangen steigen Diebe jeweils in einen Laden ein. Die Polizei in Ellwangen

weiter
  • 5
  • 3426 Leser

Rindelbacher Ortschild herausgerissen

Die Unbekannten werden von der Polizei gesucht

Ellwangen. Von Unbekannten wurde zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag, am Ortseingang von Schönau her, das Rindelbacher Ortsschild samt Stange durch körperliche Gewalt herausgerissen. Nach Polizeiangaben wurde zudem das Standrohr eines weiteren Verkehrsschildes umgebogen und aus dem Fundament gedrückt. Dadurch entstand Sachschaden

weiter
  • 5
  • 4313 Leser

In Aalen und Ellwangen wird in einen Laden eingebrochen

Die Polizei sucht nach Zeugen

Aalen/Ellwangen. Am Sonntagmorgen wurde der Polizei in Aalen eine eingeschlagene Scheibe an einem Ladengeschäft in der Bahnhofstraße gemeldet. Nach Polizeiangaben zeigte die erste Besichtigung des Ladens, dass Einbrecher durch die Scheibe eingestiegen waren. Bis die polizeilichen Spurensicherungen durchgeführt sind, kann nicht erhoben

weiter
  • 5
  • 5844 Leser

Nasskalter Montag

War das ein nasses Wochenende. Allein am Samstag kamen im Ostalbkreis Niederschlagsmengen zwischen 20 und 25 Millimeter zusammen. Das ist teilweise fast die Hälfte der Niederschlagsmenge für den gesamten November. Somit wird auch dieser Monat im gesamten Ostalbkreis (viel) zu nass ausfallen. Und auch am Montag fällt Niederschlag. Es wechseln

weiter
  • 1788 Leser

Regionalsport (10)

Handball

HG baut ihre Serie aus

Bezirksklasse. Die Männer der HG Aalen/Wasseralfingen haben mit einer starken Mannschaftsleistung ihre Siegesserie ausgebaut. Mit dem 27:22-Erfolg gegen den Verfolger 1. Heubacher HV II, feierte die HG im letzten Heimspiel des Jahres vor einer tollen Zuschauerkulisse den neunten Sieg im neunten Saisonspiel. Die Gäste waren vor der Begegnung mit nur

weiter
  • 163 Leser

Ein Sieg wäre die Krönung gewesen

Schießen, Luftgewehr, 1. Bundesliga Süd Tolle Stimmung beim Heimkampf des SV Buch in der Schwabsberger Jagsttalhalle. Das 1:4 gegen München kam nicht unerwartet.

Ein volles Haus, eine tolle Stimmung und sportliche Höchstleistungen, das alles war beim Heimkampf des SV Buch in der 1. Bundesliga Luftgewehr geboten. Ein Sieg wäre die Krönung des Tages gewesen – jedoch erwies sich der Gegner als zu stark. Beim Heimkampf in der Jagsttalhalle in Rainau-Schwabsberg musste der SV Buch gegen den Tabellenzweiten

weiter

Von der Kunst, bei Höllenlärm ins Schwarze zu treffen

Schießen, Luftgewehr, 1. Bundesliga Süd Tröten, Rätschen, Trommeln – warum ein Heimkampf mental nicht einfach ist.

Die Bucher Bundesligaschützen konnten sich über mangelnde Unterstützung im ersten Heimkampf nicht beklagen. Ein Großteil der mehr als 300 Fans und Zuschauer in der Schwabsberger Jagsttalhalle verursachte mit Tröten, Rätschen und Trommeln einen Höllenlärm – jeder Zehner von Petra Lustenberger, Stephanie Bauer oder Tobias Bäuerle wurde mit tosendem

weiter
  • 230 Leser

TSG beherrscht die Jungenkonkurrenz

Tischtennis, Bezirksmeisterschaften Neun Titel für Hofherrnweiler, drei für Christian Lange.

In der Neresheimer Härtsfeld-Sport-Arena wurden die Bezirksmeisterschaften der Jugend ausgetragen. Die TSG Hofherrnweiler beherrschte die Jungenwettbewerbe und errang dort neun Bezirksmeistertitel.

20 Titel blieben im Ostalbkreis, drei Titel gingen in den Landkreis Heidenheim. Erfolgreichster Teilnehmer war Christian Lange von der TSG Hofherrnweiler,

weiter

Fußball Auslosung mit Guido Buchwald

Die Auslosung zum 13. Deutschen Altherren Supercup 2018 bei der TSG Hofherrnweiler steigt am Mittwoch, 29. November. Beginn im TSG-Sporttreff ist um 18 Uhr. Höhepunkt wird die Auslosung mit „Losfee“ Guido Buchwald sein. Zudem wird das Orgateam vorgestellt und die Bedeutung für die TSG Hofherrnweiler als Ausrichter des 13. Deutschen Altherren

weiter
  • 398 Leser

Karten für Frisch Auf

Leserbonus Zum Handball-Bundesligaspiel nach Göppingen.

Frischauf hat Grund zu feiern. Mit dem Sieg über Arendal sind die Göppinger in die Gruppenphase des EHF Cups eingezogen, die am kommenden Donnerstag in Wien ausgelost wird. In der Liga will Frischauf nachlegen. Zum nächsten Heimspiel empfängt Göppingen am Sonntag, 10. Dezember (12.30 Uhr), den HC Erlangen. Erlangen liegt drei Tabellenplätze hinter Frischauf.

weiter
  • 207 Leser

Pflichtsieg der HSG-Damen gegen Letzten

Handball, Bezirksliga 32:29-Heimsieg der HSG Oberkochen/Königsbronn gegen das Schlusslicht aus Giengen.

Die Gäste hatten bisher noch nicht in der Liga punkten können, daher war klar, dass die HSG als Favorit in die Begegnung ging. Als neu formierte Mannschaft, die einen direkten Durchmarsch in die Bezirksliga machte, war der Gegner noch recht unbekannt. Die Gastgeberinnen konnten eine volle Bank aufweisen, wenn auch mit zahlreichen angeschlagenen Spielerinnen.

weiter
  • 165 Leser

Zu viele vemeidbare Fehler

Volleyball, Damen, Landesliga Die bisher schwächste Saisonleistung bringt der SG MADS eine 1:3-Niederlage beim TSV Bernhausen ein. Die Ostalbvolleyballerinnen brachten einfach keine Konstanz zustande.

Beim TSV Bernhausen verlief der Start der Ostalbvolleyballdamen äußerst holprig. Zahlreiche Annahmefehler verhalfen den Gastgeberinnen zu einem beruhigenden 16:12-Vorsprung, den die Bernhausener routiniert zum 25:20-Satzgewinn nach Hause brachten.

Auch im zweiten Abschnitt mussten die MADS-Frauen einem dauernden Rückstand hinterherlaufen, bis eine

weiter
  • 215 Leser

Zahl des Tages

3

Bezirksmeistertitel sicherte sich Christian Lange von der TSG Hofherrnweiler im Tischtennis. Zum einen in seiner Altersklasse U13. Und überdies nicht nur in der U15 im Doppel, sondern auch in der Klasse U18 B.

weiter
  • 243 Leser

KC legt zu Hause beruhigende Basis

Kegeln, Champions League Überzeugender Schwabsberger 6:2-Sieg (3626:3568 Kegel) gegen den C.S. CFR Cluj. Damit ist der erste Schritt gemacht. In 14 Tagen steigt das Rückspiel in Rumänien.

Beileibe nicht alles war Gold, was glänzte beim Schwabsberger Heimerfolg über den rumänischen Meister CS CFR Cluj. Eine Begegnung, in der für die Hausherren leicht mehr möglich gewesen wäre. Andererseits hatten aber auch die Gäste aus Cluj sehr gute Chancen, das Ergebnis freundlicher zu gestalten. Unterm Strich ist das 6:2 (12:12 Satzpunkte) ein Ergebnis,

weiter
  • 233 Leser

Überregional (20)

Abgetaucht

Seit Monaten ist die Hechinger Bürgermeisterin krankgeschrieben, selbst ihre Adresse ist unbekannt. Ihrer Beliebtheit tut das wenig Abbruch.
Bürgermeister“ steht groß über dem klassizistischen Türbogen im ersten Stock des Rathauses von Hechingen (Zollernalbkreis). Seit Januar 2012 hat die Sache einen Haken: Bürgermeisterin müsste da stehen. Damals hatte erstmals in der Stadtgeschichte eine Frau den Posten angetreten. Dorothea Bachmann (51), zuvor Verwaltungschefin in Freudental bei weiter
  • 670 Leser

Auf Schmelings Spuren

Erstmals seit 85 Jahren gibt es wieder einen deutschen Schwergewichtsweltmeister. In Oberhausen gewinnt der Kölner Manuel Charr den WBA-Titel gegen den Russen Ustinow.
Deutschland hat wieder einen Boxweltmeister im Schwergewicht. Manuel Charr heißt er, ist 33 Jahre alt und lebt in Köln. Der 1,92-Meter-Mann besiegte in Oberhausen den Russen Alexander Ustinow einstimmig nach Punkten (115:111, 116:111, 115:112) und sicherte sich den Titel der WBA (World Boxing Association) – so weit das Protokoll. Der Sieg in dem weiter
  • 388 Leser
Kommentar Henning Kraudzun zur Führungskrise bei der Bahn

Brisanter Zeitpunkt

Die Führungsriege der Deutschen Bahn hat zuletzt eine äußerst unglückliche Figur abgegeben. Mehrere Anläufe brauchte es, um vakante Vorstandsposten zu besetzen, was nicht gerade förderlich für die Bemühungen war, den ramponierten Ruf des Schienenkonzerns zu reparieren. Nunmehr folgt der nächste Akt: der Abgang des Chefkontrolleurs Utz-Hellmuth Felcht. weiter
  • 401 Leser
Leitartikel Wolfgang Drechsler zur Lage im südlichen Afrika

Der Letzte seiner Art

Fast 40 Jahre, nachdem Rhodesien zu Simbabwe wurde und damit als letzte Kolonie in Afrika die Unabhängigkeit erhielt, gibt Langzeit-Diktator Robert Mugabe die Macht endlich aus der Hand. Sein Rücktritt ist ein Gezeitenwechsel für das Land und dürfte nicht ohne Folgen für den übrigen Kontinent bleiben. Mit mittlerweile 93 Jahren war Mugabe der Letzte weiter
  • 457 Leser

Die neue Björk schärft die Sinne

Fast immer sind Alben der Isländerin mehr als nur musikalische Ereignisse. So auch ihre Reise in ihr „Utopia“.
„Utopia“, das mittlerweile neunte Studioalbum der Isländerin Björk, war wie so viele Tonträger zuvor deutlich mehr als nur konzentriertes Songwriting und ein paar Wochen im Studio. Hatte sie zuletzt wie eine farbenprächtig gezeichnete Spinne im Netz modernster Techniken gesessen und die Fäden gezogen, hat sie nun erneut als Kopf eines homogenen weiter
  • 619 Leser

Erfolgsserie passend zu Rekordzahlen

Pünktlich zur Hauptversammlung am Mittwoch findet der Zweitligist Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle.
Der 1. FC Heidenheim ist in der 2. Fußball-Bundesliga zusammen mit dem FC Ingolstadt und dem SSV Jahn Regensburg die Mannschaft der Stunde. Dieses Trio sammelte aus den vergangenen vier Partien jeweils zehn Punkte, wobei die Kicker von der Ostalb ihre Zähler ausschließlich gegen Klubs aus dem vorderen Tabellendrittel holten. Zudem hat Heidenheim mit weiter
  • 347 Leser

Fiechtner gibt Mandate nicht zurück

Der Mediziner will ohne Fraktion im Landtag bleiben. Im Stuttgarter Gemeinderat lässt er sich mit dem Austritt Zeit.
Nach seinem Austritt aus der AfD und der Fraktion im Stuttgarter Landtag hat der Abgeordnete Heinrich Fiechtner die Rückgabe seines Mandats abgelehnt. „Ich sehe keinen Anlass, das Mandat aufzugeben“, sagte der 57-Jährige am Samstag in Stuttgart. Er wolle künftig als fraktionsloser Abgeordneter sein Rederecht im Landtag wahrnehmen. Fiechtner weiter
  • 361 Leser

Goalgetter außer Dienst

Simon Terodde war in der vergangenen Saison der gefeierte Aufstiegsheld. In der Bundesliga läuft es für den Stürmer dagegen bisher überhaupt nicht. Der Frust wächst.
Nicht einmal das Verletzungspech der Kollegen hilft Simon Terodde weiter. Beim Angreifer des VfB Stuttgart muss die Enttäuschung riesig sein, denn wieder einmal hatte er beim 1:1 in Hannover größtenteils nur auf der Bank gesessen – obwohl mit Daniel Ginczek, Chadrac Akolo und Anastasios Donis derzeit drei Stürmer verletzungsbedingt fehlen. Doch weiter
  • 414 Leser

Linke will SPD-Wähler gewinnen

Landeschef Riexinger sieht Neuwahlen als Chance, die Schwäche der Sozialdemokraten zu nutzen.
Nach dem Aus der Jamaika-Sondierungen will die Linke vom Ringen um eine neue Regierung profitieren – und etwa den Sozialdemokraten Wähler abjagen. „Wenn die SPD weiter so herumhampelt, wird sie weiter erodieren“, sagte der Bundesvorsitzende Bernd Riexinger am Samstag beim Landesparteitag der Linken in Stuttgart. „Wir müssen dafür weiter
  • 365 Leser
Querpass

Loddars alte Hoddline

„Hallo Leo-Spatz, ich wünsche Dir alles Gute zum Geburtstag. Deine Tante Gerda.“ Bitte? Wer ist Leo-Spatz, wer ist Gerda?! Wenn man sich eine neue Handynummer zulegt, kann es vorkommen, dass diese früher schon einmal vergeben war. Wer Pech hat, erhält Nachrichten aus dem schläfrigen Umfeld des Vorgängers – echt nervig. Interessant weiter
  • 459 Leser

Mal unter, mal auf der Oberfläche

Das Museum Brandhorst in München präsentiert den Künstler Seth Price in einer ersten Überblicksschau.
Ok, das ist groß. Also wirklich groß. Wie im Allerheiligsten schimmert es im Untergeschoss des Münchner Brandhorst-Museums. Die hochformatigen Leuchtkästen enthalten ja auch ein wahres Wunder: die menschliche Haut. Einerseits computerbearbeitet und manipuliert, andererseits erschreckend körperlich. Seth Price widmet sich dem abgründigen Thema der Oberfläche weiter
  • 653 Leser

Mit Kampfjets gegen die Islamisten

Nach dem Massaker auf dem Nordsinai geht Ägyptens Präsident Al-Sisi mit aller Härte gegen die Dschihadisten des „Islamischen Staats“ vor.
Das Blutbad der Terroristen war mit teuflischer Präzision geplant. Scheich Mohamed Abdel Fatah hatte gerade mit der Freitagspredigt begonnen, als vor der Rawda-Moschee fünf Geländewagen mit 25 bis 30 Bewaffneten vorfuhren, das Gebäude umzingelten und das Feuer mit Handgranaten und Sturmgewehren eröffneten. Von der Tür aus schossen sie auf die in Todesangst weiter
  • 495 Leser

Spezialisten-Teams gegen Einbrecher

Tagsüber wird ausgekundschaftet, nachts eingestiegen: Gut organisierte Banden machen seit Jahren den Südwesten unsicher. Jetzt hält die Polizei mit Sondereinheiten dagegen – mit Erfolg.
Für mobile Einbrecher eignet sich der Rhein-Neckar-Raum perfekt: Die Gegend um die Städte Heidelberg und Mannheim ist ein eng besiedelter Wohlstandsraum, zerschnitten von Autobahnen in alle Richtungen und nah am Drei-Bundesländer-Eck mit seinem föderalen Schatten. Anfahren, ausräumen, abfahren, untertauchen – das geht hier sehr gut. „Die weiter
  • 346 Leser

Spiel mit vielen Feuern

Zerbrochene Diva, Erotomanin und intellektuelle Netzwerkerin: Eine neue Ingeborg-Bachmann-Biografie zeichnet ein differenziertes Porträt.
Es ist fast unausweichlich, ihre Biografie vom Ende her zu erzählen. Mit dem Tod zu beginnen, in dem sich ihr Leben verdichtet. Am 26. September 1973 wird Ingeborg Bachmann in ein römisches Krankenhaus eingeliefert. Vermutlich war sie mit brennender Zigarette eingeschlafen. Jahrelange Tabletten- und Alkoholabhängigkeit erschwert die Behandlung der Brandverletzungen, weiter
  • 624 Leser

Umsteuern in Agrarpolitik

Der Nabu fordert mehr Einsatz der Landesregierung.
Angesichts des Insektensterbens und eines dramatischen Bestandsrückgangs der Vögel fordert der Naturschutzbund (Nabu) von der Landesregierung mehr Engagement für den Artenschutz. Grün-Schwarz müsse sich in Berlin und Brüssel für eine naturverträglichere Landwirtschaft stark machen, sagte Landeschef Johannes Enssle am Samstag in Stuttgart. Der Chef des weiter
  • 356 Leser

Verein in der Bredouille

Weniger Landesmittel bringen den Friedrich-Bödecker-Kreis in Schwierigkeiten.
„Wir sehen nicht, wie es weitergehen soll“, klagt Ulrike Wörner, Geschäftsführerin des Friedrich-Bödecker-Kreis im Südwesten (FBK). Der FBK bezuschusst die meisten Autorenbegegnungen und Lesungen an Schulen im Land. Zudem finanziert er den Frederick-Tag, ein landesweites Lese-Fest. Das Kultusministerium hat dem FBK 2017 die Finanzmittel weiter
  • 332 Leser

Weniger Einbrüche im Südwesten

Landesinnenminister Thomas Strobl erwartet für das laufende Jahr Rückgänge im zweistelligen Prozentbereich.
Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) erwartet für das laufende Jahr Erfolge bei der Bekämpfung von Wohnungseinbrechern. „Die Fallzahlen gehen im aktuellen Jahr erheblich zurück“, sagte Strobl der SÜDWEST PRESSE. Zwischen Januar und Oktober 2017 „gab es im Vergleich zum Vorjahr einen deutlichen Rückgang der Wohnungseinbruchdiebstähle, weiter
  • 307 Leser

Wie weit kann Mann gehen?

Anstarren, blöde Sprüche, unerwünschtes Berühren – wo verlaufen die Grenzen zur Anmache? Expertinnen sagen, wie man sich etwa gegenüber Kolleginnen verhält.
Bettina Feller ist als gelernte Kommunikationswirtin selten um Worte verlegen. Aber als sie einen Fachvortrag hielt und ihr ein Kollege danach einfach nur sagte, sie sei „ein schöner Anblick“ gewesen, machte sie das sprachlos. „Er sagte nichts zu Inhalten, nur etwas über mein Äußeres.“ Feller ärgert sich noch heute. Damals nahm weiter
  • 5
  • 512 Leser
Börsenparkett

Wieder auf dem Weg nach oben

Was sie von der Politik halten sollen, wissen die Börsianer nicht so recht. Am Wochenbeginn zeigten sie sich nur kurz irritiert über das Aus der Jamaika-Sondierung, am Freitag dann sorgten Spekulationen über das Wiederaufleben einer Großen Koalition neben der Rekord-Stimmung in den Chef-Etagen deutscher Unternehmen – so der wichtige Ifo-Index weiter
  • 823 Leser

Zurück im Wartesaal der Macht

Die Grünen ziehen Bilanz der Jamaika-Sondierungen. Mit der Oppositionsrolle haben sie sich noch nicht ganz abgefunden.
Sie waren – zumindest nach eigener Wahrnehmung – knapp davor, Regierungspartei zu werden. Endlich hätten die Grünen im Bund zum Beispiel mehr Klimaschutz umsetzen können. Doch daraus wurde nichts. Mit dem Platzen von „Jamaika“ ist die Partei vom Zentrum des politischen Geschehens an den Rand gerutscht. Immerhin: Man hielt während weiter
  • 334 Leser

Leserbeiträge (9)

Lesermeinung

Zum Thema Hallenbad:

„Am Mittwoch werden die Stadträte von Schwäbisch Gmünd eine Entscheidung von ganz erheblicher Tragweite zu fällen haben. Auf Antrag der Stadtspitze soll der Gemeinderat grünes Licht für die europaweite Ausschreibung eines durch Investoren vorfinanzierten Spaßbades geben.

Dieses Bad ist laut OB Arnold kein ÖPP-Projekt, wie er bei der Bürgerinformationsveranstaltung

weiter

Jahresabschlusskonzert des Musikverein Hüttlingen

Am Samstag, 9. Dezember 2017 findet im Kulturzentrum Limeshalle das alljährliche Jahresabschlusskonzert des Musikverein Hüttlingen statt.

Begleiten Sie das Orchester auf seiner musikalischen Reise zum 5200 Jahre alten Steinzeitjäger, dem Mann aus dem Eis oder in das feurige Spanien, zu den Klängen von Conga del Fuego. Die Ouvertüre

weiter
  • 1050 Leser
Lesermeinung

Zum Scheitern der Koalitionsverhandlungen:

Es ist noch nicht lange her, da hat die geschäftsführende Kanzlerin der SPD die Regierungsfähigkeit abgesprochen. Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass sie mit einer solchen Partei eine Regierung bilden möchte. Oder kann es vielleicht sein, dass sie nur ihren persönlichen Machterhalt im Auge hat? Wundern würde dies nicht. Vor der 2013-Wahl hat Merkel

weiter
  • 5
  • 364 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Regierungsbildung:

Sie kennen das bestimmt auch: Werbebroschüren, Werbung in Zeitungen und im Internet zuhauf. Alles in Hochglanz angeboten. Sie haben etwas für sich aus dem Angebot entdeckt und Sie wollen etwas Neues, dann gehen Sie, so wie der Schreiber dieser Zeilen, ins Fachgeschäft. Das Verkaufspersonal berät, Sie wählen aus, die Anprobe gelingt; und wenn es gefällt,

weiter
  • 5
  • 296 Leser

Jetzt kommt der Eishammer vom Nordpol

Gleich vorweg: Diese Überschrift stammt nicht von mir (und solch eine würde ich mir auch nie überlegen), sondern von einer Zeitung mit vier Buchstaben. Der Eishammer vom Nordpol wird die Ostalb definitiv nicht erreichen. Ab Mittwoch wird es zwar schrittweise wieder kälter und es fällt auch mal Schnee. Dennoch sind Werte tagsüber

weiter
  • 4
  • 749 Leser

Alternativen für die Rad-Trasse

Die Mehrzahl der Unterkochener Bürger will die Schättere-Wanderweg-Trasse für Läufer, Fußgänger, Familien mit Kindern und behinderte Menschen erhalten. Gleichzeitig besteht der Wunsch nach einer gefahrlosen Fahrradtrasse auf das Härtsfeld. Ortskundige haben drei alternative Trassen erarbeitet und der Stadt zugeleitet. Dabei könnte sogar die Infrastruktur

weiter
  • 3
  • 361 Leser

Jahresabschlussfeier der Modellfluggruppe Essingen e.V.

Am Samstag, den 18. November fand die diesjährige Jahresabschlussfeier der Modellfluggruppe Essingen statt. Wie immer zu Beginn der Vorweihnachtszeit treffen sich die Vereinsmitglieder und deren Familien im Gasthaus „Rose“ in Essingen zum gemütlichen Beisammensein.

Nach einem leckeren Abendessen blickte Vereinsvorstand Walter Grupp

weiter
  • 2
  • 978 Leser

inSchwaben.de (4)

Service von A–Z

Wenn im Winter Luft zu Wasser wird

Fenster Bei geschlossenen Fenstern und Türen sind Neubauten besonders dicht – das ist zwar gut für die Energiebilanz, führt aber bei falscher Belüftung aber zu Kondenswasser.

Wenn es draußen frostig-kalt wird, sind sie plötzlich wieder da. Beschlagene Fensterscheiben sind ein typisches Phänomen der Herbst- und Wintermonate. Der Grund dafür lässt sich einfach erklären: Wenn feuchtwarme Raumluft auf die kalte Scheibe trifft, kühlt sie sich am Fenster ab, ein Teil der darin enthaltenen Feuchtigkeit kondensiert auf der Scheibe.

weiter
  • 718 Leser

Die besten Azubis des Landes

Handwerkskammer Ulm zeichnet die Top-Junghandwerker aus Baden-Württemberg aus.

Ulm/Heidenheim. Jung, erfolgreich, Handwerker – das sind die diesjährigen Preisträger des Praktischen Leistungswettbewerb 2017. Für ihre außerordentlichen Leistungen sind die besten Handwerk-Gesellinnen und Gesellen des Landes Baden-Württemberg beim Praktischen Leistungswettbewerb (PLW – Profis leisten was) geehrt worden. Der Leistungswettbewerb

weiter
  • 602 Leser

Hervorragende Innungsbetriebe

Viel spricht für eine Ausbildung im Handwerk. „Die Wirtschaftsmacht von Nebenan“ bietet jungen Menschen beste Zukunftsperspektiven. In vielen Branchen sind noch Ausbildungsplätze zu besetzen.

Ostalbkreis. Gut gefüllte Auftragsbücher, hervorragende Innungsbetriebe, zufriedene Kunden, das müssten für junge Menschen doch gute Gründe sein, im Handwerk eine Ausbildung zu beginnen und zum Beispiel später als Meister einen Betrieb zu übernehmen. „Die Chancen, die das Handwerk in vielerlei Hinsicht bietet, muss man einfach nur nutzen“,

weiter
  • 583 Leser

Tradition und modernes Handwerk

Holzbau Maier in Lippach zeigt, wie modernes Handwerk aussehen kann. Bei einer Betriebsbesichtigung wurde zudem der ehemalige Innungsmeister Manfred Rindfleisch mit dem Goldenen Meisterbrief geehrt.

Ostalbkreis. Von der Leistungsfähigkeit des modernen Zimmererhandwerks haben sich Westhausens Bürgermeister Herbert Witzany und Lippachs Ortsvorsteher Rudolf Haas überzeugen können. In Lippach entstehen bei der Firma Holzbau Maier nicht nur Holzhäuser in Holzrahmenbauweise. Dort sind auch Dachsanierungen mit eigener Flaschnerei an der Tagesordnung.

weiter
  • 911 Leser