Artikel-Übersicht vom Freitag, 15. Dezember 2017

anzeigen

Regional (120)

Polizeibericht

Hinweise zu BMW erbeten

Neresheim-Elchingen. Eine 21-Jährige befuhr am Freitagmorgen mit ihrem Audi die L1084 von Ebnat in Richtung Elchingen. Kurz vor Elchingen wurde sie gegen 6.10 Uhr laut Polizei von einem entgegenkommenden BMW gefährdet, der ein anderes Auto gefährlich überholte. Die junge Frau musste nach rechts in den Grünstreifen ausweichen, um einen Zusammenstoß

weiter
  • 626 Leser
Polizeibericht

Im Aufzug festgesteckt

Aalen. Schreck am Donnerstagabend für eine 14-Jährige; wegen eines technischen Defekts blieb das Mädchen gegen 21.30 Uhr in einem Aufzug im Möwenweg stecken. Durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Aalen konnte der Jugendlichen geholfen werden. Gegen 22 Uhr wurde sie aus ihrer misslichen Lage befreit.

weiter
  • 2352 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Aalen. Bereits am Mittwochabend beschädigte ein unfallflüchtiger Autofahrer einen Lkw, der in der Albrecht-Erhardt-Straße abgestellt war. Der Unbekannte hinterließ einen Schaden von rund 1500 Euro. Hinweise erbeten an das Polizeirevier Aalen, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 2020 Leser
Polizeibericht

Von der Straße gerutscht

Abtsgmünd. Gegen 5.30 Uhr am Freitagmorgen kam ein 58-Jähriger mit seinem Ford auf der Kreisstraße 3327 zwischen Hohenstadt und Reichertshofen auf glatter Straße von der Straße ab und beschädigte eine Leitplanke. Am Fahrzeug des 58-Jährigen entstand lediglich geringer Sachschaden.

weiter
  • 1217 Leser
Aus dem Gemeinderat

Die Aalener Standesamtsbezirke Aalen, Hofen, Wasseralfingen, Unterkochen, Fachsenfeld und Dewangen werden zusammengelegt. Nicht dabei sind Ebnat und Waldhausen. Die Gremien in den Teilorten wollten sich nicht integrieren. Dem hat der Gemeinderat so zugestimmt. Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann bedauerte das Ausscheren der Härtsfeld-Teilorte. „Schade,

weiter
  • 316 Leser

Am 3. Januar soll der Gastronomiebetrieb starten

Infrastruktur Der Adelmannsfelder Gemeinderat besichtigt im „Gasthaus Adler“ die Räume der Gastronomie und die künftige Flüchtlingswohnung.

Adelmannsfelden

Die Gemeinde Adelmannsfelden hat das Anfang des Jahres erworbene „Gasthaus Adler“ saniert. Bei einem Ortstermin informierten der Bürgermeister und der hinzugezogene Architekt den Gemeinderat über den Fortschritt der Arbeiten und die während der Sanierung aufgetretenen Probleme.

Bei der Inbetriebnahme der Heizung wurde ein

weiter
  • 635 Leser

Zeit für die Familie und zum Lernen

Geschenke-Aktion Mitglieder des Ortsjugendausschusses der IG Metall machen als Weihnachtsmänner verkleidet auf ihre Forderungen in den Tarifverhandlungen aufmerksam.

Schwäbisch Gmünd

Mit lautem Ho Ho Ho zogen am Donnerstagnachmittag 20 Nikoläuse, Rentiere und Engel über den Weihnachtsmarkt und verteilten Schokolade, Tee und Infos. „Das Motto der Geschenke-Aktion des Ortsverbandes der IG Metall lautete „Komm, wir holen uns die Zeit“. Momentan laufen Tarif-Verhandlungen mit Metall- und Elektroindustrie.

weiter
  • 277 Leser

„Hair“ in der Stadthalle Aalen

Musical Am Mittwoch, 2. Mai, ist das immer noch aktuelle Musical gegen Krieg und Zwänge live zu erleben.

Auch ein halbes Jahrhundert nach seiner Uraufführung hat das legendäre Hippie-Musical „Hair“ nichts von seiner Energie verloren. 2018 ist die Broadway Musical Company New York wieder auf Tour durch Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Belgien und die Schweiz und kommt am Mittwoch, 2. Mai, um 20 Uhr auch nach Aalen in die Stadthalle.

weiter
  • 444 Leser

Ein anderes Weihnachts-Oratorium

Beim Adventskonzert am Sonn-tag, 17. Dezember, 19 Uhr, in der Wallfahrtskirche Unterkochen erklingt das berühmte Oratorium „Paulus“ für Soli, Chor und Orchester von Felix Mendelssohn Bartholdy. Mit der Thematik „Licht und Erleuchtung“ passt das Werk in die dunkle Jahreszeit und ist gleichsam Mendelssohns „Weihnachts-Oratorium“.

weiter
  • 5
  • 247 Leser

Lichtkunst von Giers in Stuttgart

Als Zwischennutzung öffnete im künftigen Stuttgarter Stadtmuseum das „Palais des Techno“ im Wilhelmspalais. Im Mittelpunkt stehen Kunstwerke des Elektronic-Art-Pioniers Walter Giers. Bereits Ende der 1960er-Jahren hat der Gmünder Walter Giers in seine Kunstwerke elektronische Bauteile integriert. Die Elektronik hat dabei nicht nur Töne und

weiter
  • 281 Leser

Orpheus wieder im Stuttgarter Programm

Operette Wieder auf dem Spielplan der Oper Stuttgart ab Freitag, 22. Dezember steht Jacques Offenbachs „Orpheus in der Unterwelt“ in der Inszenierung von Armin Petras . Ans Pult des Staatsorchesters kehrt Hans Christoph Bünger zurück. Karten über Tel.: (0711) 20 20 90. Foto: Martin Siegmund

weiter
  • 566 Leser

Ein kleines Stückchen Weihnacht

Kindertheater Am Sonntag, 17. Dezember, zeigt die Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd „Die stille Nacht“.

Auf Einladung des Gmünder Kulturbüros ist das TheaterFusion Berlin mit Anna Menzel und Susanne Olbrich am Sonntag, 17. Dezember, um 14.30 Uhr in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd zu Gast.

„Die stille Nacht“, ein Schau- und Puppenspiel mit Gesang entführt die Besucherinnen und Besucher der Kindertheater-Reihe 2017/2018 in eine turbulente

weiter
  • 277 Leser

Poetisches Varieté in der Stadthalle Aalen

Theaterring Cadeaux lädt zum Mix von Artistik, Theater und Musik.

Mit einer besonderen Veranstaltung entführt der Theaterring Aalen am Sonntag, 17. Dezember um 17 Uhr das Publikum des Theaterrings Aalen in der Stadthalle in die Welt des Varietés. Die Companie pas de deux und das Theater Bellenus haben Geschenke für Groß und Klein dabei. „Cadeaux“, so lautet entsprechend der Titel des Weihnachtsvarietés.

weiter
  • 386 Leser

Ostalbklinikum erfüllt Standards

Aalen. Das Ostalbklinikum Aalen ist erneut als „Chest Pain Unit“ zertifiziert worden. Bereits seit dem Jahr 2009 gibt es am Aalener Klinikum die zertifizierte Einheit zur Abklärung und Versorgung von Patienten mit unklarem Brustschmerz. Für diese Einrichtungen gab es lang keine einheitlichen Qualitätsstandards, sodass die Deutsche Gesellschaft

weiter
  • 1376 Leser

Zahl des Tages

180

Kinder, Jugendliche und Erwachsene hatten die beiden Benefizkonzerte gestaltet, aus denen sich 5000 Euro Spendenerlös generierten. Diese kommen dem Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser zugute. Geschäftsführer Markus Zobel: „Damit wollen wir trauernden Familien eine Auszeit ermöglichen, um den Schritt in das neue Leben zu bewältigen.“

weiter
  • 711 Leser

Seminar Hühnerhaltung in kleinen Beständen

Aalen-Hofen. Das Interesse an der Hühnerhaltung in Kleinbeständen hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Der Geschäftsbereich Landwirtschaft des Landratsamts Ostalbkreis bietet daher in Zusammenarbeit mit dem Verein Landwirtschaftlicher Fachbildung im Ostalbkreis nochmals ein Seminar zur Hühnerhaltung in Kleinbeständen an: am Montag, 15.

weiter
  • 1829 Leser

Dem Bedarf an Pflegekräften nachkommen

Lehrgang Kreisland- Frauenverband bietet Schulung zum/zur Hauswirtschaftlichen Familienbetreuer/in an.

Aalen. Dem steigenden Bedarf an Pflegekräften trägt der Kreisland-Frauenverband Ostalb/Aalen Rechnung. In Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Ernährung wird ab 15. Januar 2018 der Lehrgang zum/zur Hauswirtschaftlichen Familienbetreuer/in angeboten. Der Theorieunterricht ist an 16 Nachmittagen (jeweils Montag und Freitag) in der

weiter
  • 1440 Leser
Neues vom Spion

Auftritt als Discjockey

Dass der Zeitungsredakteur Fred Moll bei der diesjährigen, schon legendären Mohrenfete am 2. Weihnachtsfeiertag für die Tanzmukke zuständig ist, konnte man ja schon in der SchwäPo lesen. Mit welcher Hardware er dabei arbeiten wird, war bisher unbekannt. Nun allerdings sickerte aus Redaktionskreisen durch, dass Moll adäquat und der historischen Bedeutung

weiter
  • 357 Leser
Kurz und bündig

Ausschuss für Integration

Aalen. Am Montag, 18. Dezember, ist um 17 Uhr Sitzung des Integrationsausschusses im Aalener Rathaus. Auf der Tagesordnung: bezahlbarer Wohnraum, Statistiken zu Flüchtlingen in Arbeit, Erstellung eines Integrationskonzeptes.

weiter
  • 1623 Leser
Frage der Woche

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke besorgt?

Am Sonntag in einer Woche ist Heiligabend, dann sollten unter dem Baum die eingepackten Geschenke liegen. Die SchwäPo hat Passanten in der Aalener Innenstadt befragt: Verschenken Sie Selbstgemachtes oder Gekauftes? Wo kaufen Sie ein?
Tanja Mayer (30),

Verkäuferin aus Hüttlingen

„Geschenke habe ich schon gekauft. Vor zwei Wochen habe ich alle im Internet bestellt. Deswegen bin ich jetzt entspannt und kann die Vorweihnachtszeit genießen. Für zehn Kinder musste ich Geschenke kaufen. Auf den meisten Wunschzetteln standen Spielsachen. Selbstgemachtes verschenke ich nicht.“

weiter
Kurz und bündig

Kunstkalender Schillerschule

Aalen. „Art for All“ – Kunst für alle oder auch Kunst von allen, unter diesem Motto zeigt der Kunstkalender 2018 der Schillerschule Aalen eine bunte Vielfalt an Kunstwerken der SchülerInnen. Zu kaufen gibt es den Kalender für 6 Euro (Schülerpreis 3 Euro) im Schulsekretariat und im Atelier Lütte Lotta, Galgenbergstraße.

weiter
  • 1903 Leser

Ortsvorsteher stellt klar

Stellungnahme Eberhard Stark: keine Diskriminierung in Dewangen bei Bauplätzen.

Aalen-Dewangen. Ortsvorsteher Stark nimmt zu den Äußerungen zum Thema „Vergaberichtlinien für städtische Bauplätze“ via Leserbrief und Gemeinderatssitzung Stellung: Bevor man sich negativ über Dewangen und den Ortschaftsrat äußere und ihm Diskriminierung auswärtiger Bürger vorwerfe, solle man sich zuerst einmal eingehend mit dem Sachverhalt

weiter
  • 589 Leser
Kurz und bündig

Wettbewerb Union-Areal

Aalen. Am Dienstag, 19. Dezember, ist um 17.30 Uhr eine Sondersitzung des Ausschusses für Umwelt und Stadtentwicklung im Aalener Rathaus. Thema ist die Auslobung des Wettbewerbs Aalen-Süd/Union-Areal.

weiter
  • 1691 Leser
Lesermeinung

Zum Weggang von Stadtwerke-Chef Cord Müller:

Was ist los in Aalen, so werde ich in unserer Nachbarstadt Schwäbisch Gmünd, in der ich arbeite, immer wieder gefragt ... Was nun die letzten Entwicklungen in unserer Stadt betrifft, bin ich als Bürger und hier in Aalen geborener Mensch ratlos. Ganz besonders und speziell im Fall von Cord Müller und seinem nun doch rätselhaften Abgang. Hier gibt es

weiter
  • 4
  • 1159 Leser

Der nächste Schnee kann kommen

Winter Wenn schon Schnee, dann richtig. Über die jüngsten Schneemassen freuten sich viele – vor allem die Kinder. So gesehen nahm die weiße Pracht viel zu schnell ab. Doch in den nächsten Tagen soll wieder die eine oder andere Flocke vom Himmel fallen. Der nächste Schnee kann kommen. Foto: opo

weiter
  • 678 Leser
Guten Morgen

Die dunkle Seite der Macht

Dagmar Oltersdorf über galaktische Währungen.

Gerade spricht ja jeder irgendwie über diese Bitcoins. Ich gebe zu, so richtig verstanden habe ich deren Prinzip ja nicht. Nur soviel – hat man sie sich gekauft, kann man richtig reich und damit auch mächtig werden oder eben auch richtig pleite. Viel zu undurchsichtig also das Ganze. Nun habe ich eine ganz andere harte, sogar als galaktisch angepriesene

weiter
  • 313 Leser
Kurz und bündig

Letztes Friedensgebet

Aalen. Zum letzten Mal in diesem Jahr ist am Montag, 18. Dezember, um 18.10 Uhr ökumenisches Friedensgebet am Turm der Stadtkirche. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Aalen lädt ein.

weiter
  • 1739 Leser

Raubüberfall in der Aalener Fußgängerzone

Polizei Zwei junge Männer überwältigen den bewaffneten Täter in einem Edelmetallladen. Die Waffe war eine Attrappe.

Aalen. Bei einem Raubüberfall am Freitagnachmittag auf einen Edelmetallhandel in der Aalener Fußgängerzone konnte der Täter dank des mutigen Eingreifens zweier Männer überwältigt werden, wie die Polizei mitteilt. Der Mann hatte eine Waffe bei sich, die sich erst später als Attrappe herausstellte.

Frau mit der Waffe bedroht

Am Freitag um 16.49 Uhr war

weiter
  • 1569 Leser
Kurz und bündig

Schulden – was nun?

Aalen. In einer offenen Veranstaltung der VHS Aalen in Kooperation mit den Schuldnerberatungsstellen des Landkreises gibt Schuldenberaterin Heidi Gläss am Montag, 18. Dezember, um 16 Uhr im Torhaus eine Einführung in das Verbraucherinsolvenzverfahren und erläutert wesentliche Punkte, die bei einer Antragstellung zu beachten sind. Die Teilnahme an der

weiter
  • 1901 Leser

Treffen zweier Gemeinderäte

Erfahrungsaustausch Räte aus Hüttlingen und Neuler gemeinsam unterwegs.

Hüttlingen / Neuler. Die Gemeinderäte von Hüttlingen und Neuler sind zum Erfahrungsaustausch zusammengekommen. Insgesamt etwa 25 Gemeinderäte und Verwaltungsmitarbeiter der beiden Gemeinden kamen zu einem Vortrag ins Rathaus nach Neuler sowie einem Besichtigungstermin ins Schlierbach- und Krähenbachtal. Anschließend wurde in Hüttlingen, im Gewerbegebiet

weiter
  • 502 Leser
Kurz und bündig

Blutspender und Haushalt

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Zu Beginn der Ortschaftsratssitzung am Montag, 18. Dezember, um 18.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Pommertsweiler werden Blutspender geehrt. Im Anschluss wird über das Gewerbegebiet „Brunnenbergstraße“, den Stahlweiher und den Haushaltsplanentwurf 2018 beraten.

weiter
  • 945 Leser
Kurz und bündig

Gemeindewahlausschuss

Hüttlingen. Am Montag, 18. Dezember, ist um 18 Uhr Sitzung des Gemeindewahlausschusses für die Bürgermeisterwahl im kleinen Sitzungssaal des Rathauses Hüttlingen.

weiter
  • 791 Leser
Kurz und bündig

Konzert in der Klosterkirche

Königsbronn. Das „Forum Vokale“ Oberkochen-Königsbronn lädt am Samstag, 16. Dezember, um 17 Uhr zu einem festlichen Adventskonzert in die Klosterkirche Königsbronn ein. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 439 Leser

Musikangebote für jedes Alter

Musikschule Oberkochen-Königsbronn Starke Vernetzung mit den allgemeinbildenden Schulen. Andreas Hug zieht erfolgreiche Bilanz.

Oberkochen-Königsbronn. „Wir verfügen über ein gefestigtes und durchgehendes Musikschulangebot vom Neugeborenen bis ins hohe Alter“, erklärte Hug in seinem Bilanzbericht zur Jahrestagung des Zweckverbands Musikschule Oberkochen-Königsbronn.

Dazu zählten der Musikgarten (null bis vier Jahre), die musikalische Früherziehung (vier bis sechs

weiter
  • 457 Leser

Sabine Rathgeb und Patrick Bieg sind weg

Gemeinderat Hüttlingen Zwei Mitglieder der Fraktion der Bürgerliste verlassen den Rat.

Hüttlingen. Bürgermeister Günter Ensle und die Rätinnen und Räte haben sich am Donnerstagabend von zwei Mitgliedern des Gemeinderates verabschiedet.

Aus den Reihen der Bürgerliste haben sich nämlich Sabine Rathgeb und Patrick Bieg dazu entschlossen, den Wohnort zu wechseln.

Zuerst wandte sich Bürgermeister Günter Ensle an Sabine Rathgeb, die dem Gremium

weiter
  • 718 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtskonzert des EAG

Oberkochen. Das Ernst-Abbe-Gymnasium gibt am Montag, 18. Dezember, um 19 Uhr sein traditionelles Weihnachtskonzert in der katholischen Kirche St. Peter und Paul in Oberkochen. Vokal- und Instrumentalensemble bringen einen musikalischen Querschnitt vom Frühbarock bis heute zu Gehör.

weiter
  • 755 Leser

Führungen Den Nachtwächter begleiten

Aalen. Mit dem Nachtwächter durch das weihnachtliche Aalen: Ein Rundgang im Advent mit Christoph Geissler wird an diesem Samstag, 16. Dezember, angeboten. Insbesondere Kinder, die gerne ihre Laternen mitbringen dürfen, sind willkommen. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Marktbrunnen bei der Tourist-Information. Die Teilnahmegebühr für Erwachsene beträgt zwei

weiter
  • 1667 Leser

Gegensätze fordern Besucher

Ausstellung Der Gmünder Kunstverein zeigt in seiner Jahresausstellung „Querschnitt“ Werke seiner Mitglieder.

Es ist eine der best besuchten Ausstellungen in Schwäbisch Gmünd, für den Gmünder Kunstverein der Höhepunkt im Ausstellungsjahr: Im „Querschnitt“ gibt es 140 Kunstwerke von 100 Künstlerinnen und Künstlern aus dem Verein zu sehen. Besucher erwartet eine eine Herausforderung. Werke professioneller Künstler hängen neben solchen von Liebhabern,

weiter
  • 632 Leser

Götz drückt aufs Tempo

Kreissparkasse Der neue Vorstandschef Andreas Götz verliert keine Zeit. Er möchte die Bank modern ausrichten. Denn er sieht den Wandel rascher kommen.

Lauchheim-Hülen

Ein aufgeräumter und gedanklich bestens sortierter Vorstandsvorsitzender Kreissparkasse Ostalb steht im Kaminzimmer auf Schloss Kapfenburg Rede und Antwort. Seit dem 2. November ist Andreas Götz im Amt an der Spitze des größten Finanzinstituts der Region. „Die Bankenlandschaft wird sich schneller ändern als bislang. Die Digitalisierung

weiter
  • 3489 Leser

Popup Labore BW startet in der „Eule“

Digitalisierung Ostalbkreis wird Pilotregion für das Landesprogramm, das KMUs den Weg ins Zeitalter der Digitalisierung ebnet.

Schwäbisch Gmünd. Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und der Landes-Technologiebeauftragte Prof. Dr. Wilhelm Bauer haben auf Anfrage bestätigt, dass der Ostalbkreis den Zuschlag für das Landesprogramm „Popup Labore BW“ erhält. Start ist in der Zeit von Freitag, 23. Februar, bis Freitag, 2. März 2018, in der „gmünder

weiter
  • 2282 Leser

Raubüberfall in der Aalener Fußgängerzone

Zwei junge Männer überwältigen den bewaffneten Täter
Bei einem Raubüberfall auf einen Edelmetallhandel in der Aalener Fußgängerzone konnte der Täter dank des mutigen Eingreifens zweier Männer überwältigt werden. Der Mann hatte eine Waffe bei sich, die sich erst später als Attrappe herausstellte. weiter
  • 4
  • 18122 Leser

Remstal-Route plant ohne Stefan Falkenberger

Personalie Der Tourismusverein trennt sich Ende 2018 von seinem Geschäftsführer.

Weinstadt/Kernen. Die Remstal-Route, der Tourismusverein, und ihr Geschäftsführer, Hubert Falkenberger, trennen sich Ende 2018. „Einvernehmlich“, wie es in einer Mitteilung des Remstal-Routen-Vorsitzenden und Kernener Bürgermeisters Stefan Altenberger heißt. Aber rauszuhören ist dann doch, dass Falkenberger nicht so recht passen soll für

weiter
  • 147 Leser

Kein Markt in Zöbingen

Unfall Die Feuerwehrleute trauern um einen Kameraden.

Unterschneidheim-Zöbingen. Der Weihnachtsmarkt in Zöbingen, der am Sonntag, 17. Dezember, rund ums Feuerwehrhaus hätte stattfinden sollen, ist abgesagt. Die Feuerwehrleute trauern um einen jungen Kameraden, der beim Skifahren in Österreich tödlich verunglückt ist.

weiter
  • 2010 Leser

Marika kandidiert neben Ensle

Bürgermeisterwahl Hüttlingen Anna Krämer, die auch „Marika“ genannt wird, tritt am 14. Januar 2018 zur Wahl an.

Hüttlingen

Mit bürgerlichem Namen heißt sie Anna Krämer. „Aber alle nennen mich Marika, das ist mein Spitzname“, sagt die 55-jährige Frau. Sie hat ihre Kandidatur angemeldet zur Wahl des Bürgermeisters – oder der Bürgermeisterin – in Hüttlingen am 14. Januar 2018.

Der Spitzname stammt wie seine Besitzerin aus Ungarn und ist

weiter
  • 5
  • 1425 Leser
Kurz und bündig

Märchenspiel fällt aus

Rosenberg. Die Theatergruppe der Sportfreunde Rosenberg teilt mit, dass das für Samstag, 16. Dezember, im Rahmen des Adventsmarkts geplante Märchenspiel „Die drei Federn“ ausfallen muss, weil eine Hauptdarstellerin erkrankt ist. Die Rosenberger Theaterleute überprüfen derzeit, wann die Aufführung nachgeholt werden kann.

weiter
  • 810 Leser

„Der Wohlstand darf nicht gleichgültig machen“

Ellwanger LandFrauen Dr. Wolfgang Steffel spricht bei der Jahresfeier im Speratushaus.

Ellwangen. Die Jahresfeier der Ellwanger LandFrauen im Speratushaus wurde vom LandFrauenchor unter der Leitung von Ingrid Philipp mit Liedern über Liebe, Freude und Zuversicht eröffnet.

Notburga Schmiedt vom Vorsitzendenteam begrüßte die Besucher und verlas den Weihnachtsgruß der Präsidentin des Landesverbandes Marie-Luise Linckh.

Die Volkstanzgruppe

weiter
  • 633 Leser

„Waldi“ jagt nun kostenlos

Gemeinderat Jagdhunde von Westhausens Jägern werden steuerbefreit.

Westhausen. Soll eine Steuerbefreiung für Jagdhunde kommen? Der Steuerverlust hält sich bei 432 Euro im Jahr in Grenzen. Am Ende stimmten die Räte, bei einer Gegenstimme, für die Steuerbefreiung für Jagdhunde. Demnach werden Hunde örtlicher Jagdpächter befreit, auswärtige Jäger, die in der Gemeinde wohnen, werden nicht begünstigt. Zudem wird je Waidmann

weiter
  • 139 Leser
Polizeibericht

11 500 Euro Sachschaden

Stödtlen. Gleich zwei Mal hat es am Donnerstagmorgen bei Stödtlen gekracht. Kurz nach 8 Uhr kam eine 24-Jährige auf der Kreisstraße 3220 zwischen Birkenzell und Tragenroden mit ihrem Auto auf eisglatter Straße von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die Leitplanke. Dabei entstand am Auto ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Eine 50 Jahre alte Autofahrerin

weiter
  • 269 Leser

Eins sein mit Gott und mit der Natur

Ökumene Der evangelische Stadtpfarrer Martin Schuster feiert am Samstag, 16. Dezember, um 17.45 Uhr in der Keuerstadt-Kapelle einen ganz besonderen Weihnachtsgottesdienst.

Ellwangen/Keuerstadt

Auf einen Waldweihnacht-Gottesdienst in der Keuerstadt-Kapelle bei Kerzenschein dürfen sich alle freuen, die Weihnachtsstimmung in der Natur besonders lieben. Pfarrer Martin Schuster wird dort am Samstag, 16. Dezember, gegen 17.45 Uhr die feierliche Messe zelebrieren.

Bereits um 17 Uhr treffen sich die Gottesdienstbesucher an der

weiter
  • 351 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Ellwangen. Bei einer Kollision zweier Fahrzeuge in Ellwangen entstand ein Sachschaden von rund 3500 Euro. Das berichtet die Polizei. An der Einmündung der Leipziger Straße in die Brandenburger Straße übersah ein 20-jähriger Fahrer am Donnerstagnachmittag kurz vor 16 Uhr das Auto eines 21-Jährigen.

weiter
  • 1084 Leser

Spielhalle in Schwäbisch Hall überfallen

Verbrechen Der Täter flüchtete mit mehreren Tausend Euro Beute. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Schwäbisch Hall. Am Donnerstag um 23.43 betrat ein bislang unbekannter maskierter Täter, mit einer Pistole bewaffnet, eine Spielhalle in der Klosterstraße in Schwäbisch Hall. Der Täter forderte die Herausgabe von Bargeld, während er die 45-jährige Angestellte fortlaufend mit der Waffe bedrohte. Nach Herausgabe des Geldes konnte er mit mehreren tausend

weiter
  • 118 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Überholen

Ellwangen. Auf rund 8000 Euro wird der Sachschaden beziffert, der bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag entstand. Zur Unfallzeit überholte ein 22-Jähriger mit seinem Auto auf der Kreisstraße 3223 zwischen Haisterhofen und Neunstadt ein vorausfahrendes Fahrzeug. Als er auf Höhe eines Transporters war, setzte auch dessen 46 Jahre alter Fahrer

weiter
  • 1190 Leser

Wahl war rechtens

Gemeinderat Landratsamt bestätigt die Wahl von Markus Knoblauch.

Westhausen. Das Landratsamt hat nun offiziell festgestellt, dass im Zuge der Wahl zum Bürgermeister keine rechtlichen Beanstandungen aufgetreten sind. Seitens der Bürgerschaft seien innerhalb der Einspruchsfrist keine Einwände gegen Markus Knoblauch eingegangen.

weiter
  • 521 Leser
Kurz und bündig

Winterdorfplatzfest

Lauchheim-Hülen. Auf dem Dorfplatz in Hülen wird am Freitag, 5. Januar, ab 17 Uhr das Winterdorfplatzfest gefeiert. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Für Unterhaltung sorgt der Christbaumweitwurf.

weiter
  • 1304 Leser

Wort zum Sonntag

Frohe Weihnachten …

Aalen-Fachsenfeld. Post bekomme ich derzeit viel. Am schönsten sind die handgeschriebenen Briefe mit Grüßen zur Advents- und Weihnachtszeit. Oft lese ich dabei Wünsche wie „frohe Weihnachten“. Wie mache ich das? Die Adventszeit ist dieses Jahr sehr kurz. Deshalb sind die Geschäfte voll. Vieles muss besorgt werden,

weiter
  • 295 Leser

Dem Ortsverein fehlen die jüngeren Frauen

Katholischer Frauenbund Mitgliederversammlung blickt sorgenvoll in die Zukunft.

Ellwangen. Mit „Wir sagen Euch an…“ begann die Adventsfeier und Mitgliederversammlung des katholischen Frauenbunds Ellwangen im Jeningenheim. Nach dem geselligen Auftakt mit Adventsstollen und Kaffee stellte Ute Abele vom Leitungsteam stellte eine wahrhaft adventliche Gestalt vor: Friedrich von Spee, von dem Lieder wie „O Heiland

weiter
  • 562 Leser
Namen und Nachrichten

Else Werner hat 100. Geburtstag

Ellwangen. Mit Else Werner sind es nun sechs. Gemeint ist die Gruppe von Frauen in Ellwangen, die das 100. Lebensjahr vollendet haben. Else Werner, die vor kurzem bei guter Gesundheit diesen runden Geburtstag feiern konnte, ist dazu noch seit ihrer Kindheit mit Ellwangen sehr eng verbunden.

Sie wurde 1917 geboren und wuchs in einer kinderreichen Familie

weiter
  • 157 Leser

Konzert mit Veeh-Harfen bringt 1500 Euro

Spende Elisabeth Briel aus Rattstadt (3.v.l.) hat ein Benefizkonzert mit dem Veeh-Harfen-Ensemble in der Schönenbergkirche organisiert. Dabei kamen Spenden von 1500 Euro zusammen. Das Geld geht zu gleichen Teilen an den Freundes- und Förderkreis der St.-Anna-Virngrund-Klinik, die Frühgeborenen-Station des Ostalb-Klinikums und den Kindertisch der DRK-Sozialarbeit.

weiter
  • 139 Leser
Woiza

Ob dia Art Laufa en Öschtreich Volksschport isch?

Die Deutschen und die Österreicher verbindet ein schon recht kurioser Mischmasch aus Zuneigung und Schaudern. Hier die Piefkes, da die Schluchtensch ... ifahrer. Wir reisen mit Begeisterung nach Austria, um dort Ski zu fahren oder auf die Berge zu kraxeln, beneiden die Österreicher um ihre weit fortgeschrittenen Öko-Errungenschaften und hohe Renten.

weiter
  • 698 Leser

Stolze 125 Mal Blut gespendet

Blutspender Tannhausens Bürgermeister Manfred Haase hat mit Lukas Uhlmann vom DRK-Ortsverband zehn Mehrfachblutspender ausgezeichnet. Darunter war Günther Thorwart, der als erster Bürger der Gemeinde für 125 Blutspenden geehrt wurde. Stephanie Forderer sowie Edith und Hermann Nagler haben je 75 mal Blut gespendet, Andreas Abele und Reinhold Hurler

weiter
  • 858 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Aalen-Unterrombach. Elke Schäfer, Im Sulzfeld 1, zum 70. Geburtstag.

Abtsgmünd-Untergröningen. Barbara Weise, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen. Maria Weigandt, Galater Weg 9, zum 80. Geburtstag.

Lauchheim. Jutta Baumgartner, Hauffweg 5, zum 75. Geburtstag.

Sonntag

Bopfingen-Kerkingen. Luiza Ottilia Forner, Holzgasse 2, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 159 Leser

Digitales für die Grundschule

Ortschaftsrat Ortsvorsteher Nikolaus Rupp stellt „Elchinger Maßnahmen“ im Haushalt 2018 vor.

Neresheim-Elchingen. Eingangs der Sitzung informierte Ortsvorsteher Nikolaus Rupp über die Ergebnisse der Verkehrsschau. Bei der Besichtigung der südlichen Zufahrt von der L 1084 zum Flugplatz sei die Verkehrsschau zum Ergebnis gekommen, dass ein neues, besser sichtbares Schild an der Einfahrt selbst und ein zusätzliches Schild etwa 200 Meter von Neresheim

weiter
  • 472 Leser
Kurz und bündig

Musikalischer Jahresabschluss

Kirchheim. Der Musikverein Kirchheim bittet am Samstag, 16. Dezember, zum Konzert in die Turn- und Festhalle Kirchheim. Die Jugendkapelle Kirchheim-Riesbürg übernimmt den Auftakt. Der Fanfaren- und Musikzug Lippach bestreitet den zweiten Teil. Das Konzert beschließt die Stammkapelle. Saalöffnung: 19 Uhr, Konzertbeginn 20 Uhr.

weiter
  • 732 Leser
Kurz und bündig

Von der Ostalb zu den Sternen

Bopfingen. Die Stadtkapelle Bopfingen nimmt das Publikum am Sonntag, 17. Dezember, um 16 Uhr in der Stauferhalle mit auf eine musikalische Reise von der Ostalb zu den Sternen. Es musizieren die Jungmusiker, die Jugend- und die Stammkapelle. Dazu gibt es eine Premiere, den ersten Auftritt des neu gegründeten Spielmannszuges. Bereits ab 14.30 Uhr ist

weiter
  • 882 Leser
Kurz und bündig

Waldweihnacht an der Kapelle

Neresheim-Dorfmerkingen. Der Kindergarten und der Soldaten- und Heimatverein bitten am Samstag, 16. Dezember, um 16 Uhr zur Waldweihnacht an der Fatima-Kapelle in Dorfmerkingen. Mit dabei: die Kindergartenkinder und die Jeki-Gruppe. Es gibt Glühwein, Punsch und Flammkuchen.

weiter
  • 833 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt

Bopfingen-Flochberg. Neben der Wallfahrtskirche ist am 16. Dezember noch Weihnachtsmarkt in Flochberg. Um 15 Uhr geht es los, um 19 Uhr kommt der Nikolaus und um 19.15 Uhr spielt die Bläsergruppe der Stadtkapelle. Für Speis und Trank ist gesorgt. Verkauft werden Christbäume, Geschenkartikel, das Festbuch zum Dorfjubiläum und Ministranten bieten eine

weiter
  • 749 Leser

21 315 Euro fehlen noch bis zum Ziel!

SchwäPo-Hilfsaktion 78 685 Euro sind im Spendentopf, große Klasse! Viele unterstützen die Aktion.

Aalen. Danke, danke sagt „Advent der guten Tat“ allen fleißigen Spendern: Krieger- und Reservistenverein Waldhausen; Maria Anna Henke; Monika Mayer, Bopfingen. Hubert Bullinger; Bernhard Ruiner; Hans + Annette Königer; Wolfgang + Corinna Rupp; Dorothea Kuban; Artur Schaupp; Rita Stickel; Annerose Karrer; Ingeborg Schwarz, AA; Beate Schumacher,

weiter
  • 1482 Leser

Aus dem Gemeinderat Essingen

Mitteilungsblatt wird teurer

Essingen. Der jährliche Bezugspreis fürs Mitteilungsblatt steigt ab 1. Januar um 8,4 Prozent auf 29,60 Euro inklusive Trägerlohn. Die Zustimmung erfolgte unter der Maßgabe, dass die Bezugspreise wiederum - wie bisher - rund drei Jahre konstant gehalten werden. Bürgermeister Hofer nannte die Erhöhung vertretbar. Als Vergleichsposten

weiter
  • 177 Leser
Kurz und bündig

Benefizkonzert für „Advent“

Essingen. Die Essinger Musik- und Kunstschule Habrom lädt am Sonntag, 17. Dezember um 17 Uhr in die Quirinuskirche zum festlichen Weihnachtskonzert. Der Eintritt ist frei. Die Spenden der Konzertbesucher kommen der Schwäpo-Hilfsaktion „Advent der guten Tat“ zugute.

weiter
  • 669 Leser

Der Teußenbergweg in Essingen ist so gut wie fertig

Straßenbau Viele haben es nicht geglaubt. Ein Gemeinderat wollte gar mit dem Essinger Bauamtsleiter wetten, dass der Teußenbergweg nicht mehr in diesem Jahr fertig wird. Tatsache ist jedoch: Am Donnerstag ist dort die Tragschicht der Fahrbahn asphaltiert worden. Am Freitag kamen die Gehwege dran. Tatsache ist aber auch: Die Anwohner haben viel Geduld

weiter
  • 5
  • 532 Leser
Kurz und bündig

Feier und Theateraufführungen

Essingen-Lauterburg. Der Liederkranz Lauterburg bittet am Samstag, 16. Dezember, zur Weihnachtsfeier im Dorfhaus in Lauterburg. Mitwirkende sind eine Bläsergruppe vom Posaunenchor Lauterburg und der gemischte Chor des Liederkranzes. Außerdem spielt die Theatergruppe den Schwank „Feurio – Aufruhr im Spritzenhaus“. Beginn 19.30 Uhr. Karten bei Thomas

weiter
  • 374 Leser
Kurz und bündig

Fischfest in der Ditib-Moschee

Aalen. Die Ditib Türkisch-islamische Gemeinde in Aalen lädt am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Dezember, zum Fisch-Festival ein. Die Fischgerichte werden nach Art der Schwarzmeerküste zubereitet, unter anderem gebratene Sardellen. An beiden Tagen werden um 13 und 15 Uhr Moscheeführungen angeboten.

weiter
  • 1843 Leser
Kurz und bündig

Friedenslicht aus Bethlehem

Aalen. Am Sonntag, 17. Dezember, kommt das Friedenslicht aus Bethlehem wieder nach Aalen. Es wird mit einer ökumenischen Andacht um 18.15 Uhr an Gleis 1 auf dem Aalener Bahnhof begrüßt.

weiter
  • 1804 Leser

Heubach ist bereit für den Kugelmarkt

Weihnachtsmarkt Am Samstag und Sonntag mit Spezialitäten aus Glas, mit Kunsthandwerk und Kinderprogramm.

Heubach. Die Lauschaer Glasprinzessin eröffnet am Samstag um 11 Uhr auf dem Schlossplatz den Weihnachtsmarkt. Geöffnet ist am Samstag und Sonntag von 11 Uhr bis 19 Uhr.

Glasbläser und Glasgestalter aus Lauscha sind unter den rund 60 Verkaufsständen, die im Schloss in der Bibliothek, auf dem Schlossplatz, im Kulturhaus Silberwarenfabrik und im Rathaus

weiter
  • 339 Leser
Kurz und bündig

Konzert zum Kugelmarkt

Heubach. Das Kammerorchester Rosenstein präsentiert am Sonntag, 17. Dezember, sein Weihnachtskonzert. Das Orchester spielt klassische Werke und populäre Weihnachtsmelodien. Aufgelockert wird das musikalische Programm durch weihnachtliche Textbeiträge von Brigitte Wenke. Beginn ist um 18 Uhr in der katholischen Kirche St. Bernhard. Karten zu 12 Euro

weiter
  • 366 Leser
Kurz und bündig

Krippenweg des CVJM

Aalen. Anstelle einer Waldweihnacht lädt der CVJM Aalen am Sonntag, 17. Dezember, zu einem „Krippenweg“ im Wohngebiet rund ums CVJM-Vereinsheim ein. Das Thema lautet „Auf der Suche nach dem Heiland“. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr am Gütle, Jahnstraße 75.

weiter
  • 1781 Leser
Kurz und bündig

Musikweihnacht

Aalen-Dewangen. Der Musikverein und der Liederkranz Dewangen gestalten am Sonntag, 17. Dezember, eine Musikweihnacht in der Wellandhalle. Ab 15 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Die Jungmusiker beginnen gegen 16 Uhr den musikalischen Teil, anschließend trägt der Liederkranz seine Lieder vor und zum musikalischen Abschluss zeigt der Musikverein sein Können.

weiter
  • 814 Leser

Sieger beim Lionskalender

Adventsaktion Gewinnnummern für den 16. Dezember ermittelt.

Bopfingen. Kalendernummern 1621, 1823, 543,1320 und 1722: je ein Gutschein von Casabella Friseur über 25 Euro; Nummern 576, 1988 und 675: je zwei Tickets Wellenbad von Ellwanger Bädergesellschaft im Wert von zwölf Euro; Nummern 1521 und 361: je zwei VIP-Gutscheine für den VfR Aalen von VAF im Wert von 320 Euro; Nummer 1532: 20-Euro-Gutschein für Café

weiter
  • 1305 Leser
Kurz und bündig

Waldweihnachtsfeier

Aalen-Dewangen. Die Ortsgruppe Dewangen des Schwäbischen Albvereins feiert am Samstag, 16. Dezember, ihre Waldweihnacht mit Lichterumzug zum Wanderheim und Nikolausbesuch. Treffpunkt der Kinder mit ihren Eltern ist um 17 Uhr am Kirchplatz. Das Wanderheim ist ab 17 Uhr geöffnet. Im Garten gibt es Glühwein und Bratwürste.

weiter
  • 740 Leser

Ein Kalender besonderer Freundschaft

Integration Projekt des Deutsch-Türkischen Netzwerks: Ein Wandkalender zeigt auf zwölf Seiten Beispiele funktionierenden Miteinanders von Deutschen und Türken auf der Ostalb.

Aalen

Ein Wandkalender mit Bildern von Menschen. Zwölf Blätter, eins für jeden Monat im Jahr 2018. Und doch ein besonderer Kalender: Er erzählt Geschichten von Freundschaft zwischen Deutschen und Türken auf der Ostalb. Herausgegeben hat ihn das Deutsch-Türkische Netzwerk im Ostalbkreis (DTN-Ostalb). Deren Vertreter stellten das Projekt am Freitag im

weiter

Zweck: Auszeiten für trauernde Familien

Spende Kappelbergschule Hofen, Ostalb-Gymnasium Bopfingen und Chorvereinigung Sängerkranz Aalen-Hofherrnweiler veranstalteten zwei Benefizkonzerte. Die 5000 Euro Spendenerlös gehen an den Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser, sollen Auszeiten für trauernde Familien ermöglichen. Foto: privat

weiter
  • 2333 Leser

Zahl des Tages

340

Mitarbeiter der Stadtwerke Aalen haben seit Freitag einen neuen Chef: Der städtische Wirtschaftsbeauftragte Wolfgang Weiß übernimmt kommissarisch. Er habe keine Sekunde gezögert, sagt er. Mit den fünf Spartenleitern will Weiß die städtische Tochter im guten Fahrwasser halten. „Die Stadtwerke stehen hervorragend da. Die Projekte sind aber auch

weiter
  • 770 Leser
Kommentar Alexander Gässler

Vertrauen bildende Maßnahme

über den personellen Umbruch bei den Stadtwerken

Was es gebracht hat, einen erfolgreichen Geschäftsführer nach zehn Jahren ziehen zu lassen, wird man an den nächsten Jahresabschlüssen ablesen können. Was man heute schon weiß und schon lange wusste: Stadtwerkedirektor Cord Müller und OB Thilo Rentschler als Chef des Konzerns Stadt konnten nicht miteinander. Das hat sich rumgesprochen. Was sind die

weiter
  • 1
  • 417 Leser

Die neue Führungsmannschaft

Stadtwerke Wirtschaftsförderer Wolfgang Weiß wird kommissarischer Geschäftsführer und OB Thilo Rentschler will sich nicht ins operative Geschäft einmischen

Aalen

Die Spatzen pfiffen es von den Dächern. Am Freitag hat OB Thilo Rentschler den kommissarischen Stadtwerkegeschäftsführer vorgestellt. Der städtische Wirtschaftsbeauftragte Wolfgang Weiß übernimmt. Ihm zur Seite stehen die fünf seitherigen Prokuristen. Mit dem Posten des Stadtwerkedirektors verknüpft ist die Werkleitung des Eigenbetriebs Abwasser.

weiter
Der besondere Tipp

Kunstwerke von Ilse Dörfler

Die Künstlerin Ilse Dörfler aus Mutlangen stellt seit Kurzem einige ihrer Werke in Stego’s Maler-Museum-Café im Öschweg in Straßdorf aus. Die gezeigten Exponate stehen allesamt unter dem Motto „Faszination Aquarelle mit Kalligraphie“. Seit Donnerstag und noch bis 28. Februar 2018 können interessierte Besucherinnen und Besucher die

weiter
  • 500 Leser

Das Museum wird eine halbe Million teurer

Sanierung 500 000 Euro überplanmäßige Kosten kündigt der Baudezernent für die Arbeiten am Limesmuseum an.

Aalen. Das Aalener Aushängeschild, das Limesmuseum, wird derzeit energetisch saniert und inhaltlich neu konzipiert. Doch die geplanten Kosten von rund acht Millionen Euro reichen nicht. Die Sanierung und Neukonzeption kosten 500 000 Euro mehr. Das hat Bürgermeister Wolfgang Steidle im Gemeinderat mitgeteilt. „Wir haben alles versucht, um keine

weiter
  • 2122 Leser

Weg frei für neues Quartier

Gemeinderat Stadt sichert sich das Vorkaufsrecht für Grundstücke zwischen den Gleisen und dem Sauerbach.

Aalen. Hofherrnweiler bekommt bekanntlich einen Bahnhalt. In diesem Zusammenhang will nun die Stadtverwaltung auf dem angrenzenden Areal am Sauerbach und dem Gewerbegebiet „Nägeleshofstraße“ die Weichen für eine neues, urbanes Quartier stellen.

„Schwerpunktmäßig sollen Wohnen, Arbeiten und Freiraum entwickelt werden“, sagte

weiter
  • 5
  • 2567 Leser
Tagestipp

Weihnachten im Kloster

Traditionell veranstaltet der Klostergutladen Neresheim einen Weihnachtsmarkt für die ganze Familie. Dort gibt es Steinkettenschmuck, Grafiken, Gemälde, Klöppelarbeiten, Kräuterkissen und Servierbretter aus Holz. Neben dem Weihnachtsmarkt bietet sich ein Besuch in der Abteikirche des Klosters sowie in der Kapelle Maria an.

Klostergut,

Neresheim, Samstag

weiter
  • 300 Leser

Fleißige Blutspender geehrt

Ortschaftsrat „Wir sind stolz auf viele Mehrfach-Blutspender, das sind Vorbilder“, sagte Ortsvorsteher Nikolaus Rupp (l.). Mit dabei war der DRK-Ortsvereinsvorsitzende Axel Salat (r.). Man bemühe sich, einen fünften Blutspendetermin auf dem Härtsfeld einzurichten. In der Ortschaftsratssitzung wurden Irmgard Böhm (25) und Patrick Schiele

weiter
  • 397 Leser

Imposante Klänge geschenkt

Weihnachtskonzert Beachtliche Auftritte der Karl-Kessler-Schüler in der voll besetzten St.-Stephanus-Kirche in Wasseralfingen.

Aalen-Wasseralfingen

Schenken heißt, einem anderen etwas geben, was man am liebsten selbst behalten möchte. Selma Lagerlöf hätte ihren Ausspruch wohl wieder revidiert, wäre sie am vergangenen Mittwoch in der voll besetzten St.-Stephanus-Kirche in Wasseralfingen beim traditionellen Weihnachtskonzert der Karl-Kessler-Schule (KKS) gewesen. Denn man merkte

weiter
  • 608 Leser

Stilvolle Beiträge und eine Spende

Weihnachtsfest Stimmungsvolle Weihnachtsfeier der Uhland-Realschule mit zahlreichen Auftritten im Rahmen von „Musizieren und Spielen“. Der Nepalhilfe kommen 400 Euro zu.

Aalen

Weihnachten steht vor der Tür. Zeit für die Uhland-Realschule Aalen, ihr alljährliches Weihnachtsfest unter dem Motto „Musizieren und Spielen“ zu feiern.

Viele fleißige und ideenreiche Schüler hatten die Aula, insbesondere die Bühne, festlich geschmückt und damit einen tollen äußeren Rahmen geschaffen. Musiklehrerin und Moderatorin

weiter
  • 1843 Leser

Feuerwehreinsatz am Mercatura

Brandmeldeanlage löste Alarm aus.

Aalen. Ein Einsatz von Polizei, Rettungswagen und Feuerwehr sorgte für Aufregung am Freitag kurz nach 14.30 Uhr bei Passanten des Einkaufszentrums Mercatura. Sehr bald schon rückten die Kräfte wieder ab. Was dahinter steckte: Ein geplatztes Wasserrohr hatte Wasserdampf aufsteigen lassen, woraufhin die Brandmeldeanlage Alarm geschlagen

weiter
  • 5
  • 5602 Leser
Kurz und bündig

Galizien-Vortrag fällt aus

Gschwend. Der Vortrag über Galizien vom langjährigen Spiegelkorrespondenten Martin Pollak am Samstag, 16. Dezember, im Bilderhaus in Gschwend fällt aufgrund einer erneuten Erkrankung des Referenten aus. Neuer Termin ist der 27. Januar mit einer anderen Referentin zum selben Thema.

weiter
  • 584 Leser

Fast einer Milliarde Menschen fehlt Wasser

Spenden 59. Aktion „Brot für die Welt“ des evangelischen Hilfswerks ist gestartet.

Aalen. Fast eine Milliarde Menschen hat weltweit keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Die Wasserknappheit trifft vor allem die Menschen in den Ländern Asiens, Lateinamerikas und Afrikas. Am Schlimmsten ist die Situation auf dem Land, wenn Frauen und Mädchen Wasser aus weit entfernten Quellen Liter für Liter geholt werden muss.

Mehrere Millionen Kinder

weiter
  • 1665 Leser

Fisch-Fest in der Moschee

Aalen. An diesem Wochenende , 16./17. Dezember, ist Fisch-Fest in der Ditib-Moschee in der Ulmer Straße. Von Samstag, 13 Uhr, bis Sonntag, 19 Uhr, bietet die Moscheegemeinde Besuchern Fischspezialialitäten aus der Türkei sowie Tee und Kaffee.

weiter
  • 1765 Leser

Licht aus Bethlehem

Aalen. Am Sonntag, 17. Dezember, wird das Friedenslicht aus Bethlehem in Aalen mit einer ökumenischen Andacht um 18.15 Uhr am Gleis 1 auf dem Bahnhof begrüßt. Mitwirkende sind Pastor Rainer Zimmerschitt, Pastoralreferent Wolfgang Fimpel und Pfarrer Bernhard Richter.

weiter
  • 2046 Leser

Hilfsaktion: Brot hilft einer Familie in Not

Weihnachtsbrot Bäckerei Stollenmeier verkauft ab Montag, 18. Dezember, Weihnachtsbrote. Erlös für „Advent der guten Tat“.

Hüttlingen. Plötzlich war alles anders: Vor über einem Jahr erlitt Herr M. einen schweren Sportunfall. Er verletzte sich so schwer an der Wirbelsäule, dass er seither mit Pflegegrad 2 im Rollstuhl sitzt. Für seine Frau, die ihn pflegt, und seine vier Kinder ein schwerer Schicksalsschlag.

Neben der emotionalen Belastung trifft die Familie auch finanzielle

weiter
  • 657 Leser

Spenden und ehren

Naturfreunde Oberkochener Ortsgruppe feiert am Tierstein.

Oberkochen. Bei der Weihnachtsfeier der Naturfreunde im Naturfreundehaus am Tierstein erwartete die Mitglieder ein abwechslungsreiches Programm. Vorsitzender Theo Stig ehrte verdienstvolle Mitglieder.

Helmut Gold, der seit 60 Jahren Naturfreund ist, konnte aber die Ehrung nicht persönlich entgegennehmen. Auch Martin Pfefferle (40 Jahre) war verhindert.

weiter
  • 651 Leser

Schanzenspringen – ganz legal

Gemeinderat Radbegeisterte wollen auf dem Sandberg einen Mountainbike-Trail schaffen – Verwaltung und Gemeinderat signalisieren Zustimmung.

Bopfingen

Mountainbiker aufgepasst! Radbegeisterte wollen einen Mountainbike-Trail auf dem Sandberg schafen. Das Vorhaben haben Stefan Arnold (Bopfinger MTB-Freunde) und Steffen Volk (Deutsche Initiative Mountainbike) am Donnerstag im Gemeinderat vorgestellt.

So soll die Strecke aussehen

Entstehen soll ein Rundkurs auf dem Sandberg. Mehrere Kilometer

weiter
  • 1661 Leser

Sanierung am Stausee hat Priorität

Haushalt Der Gemeinderat Rainau beschließt, wofür die Gemeinde im nächsten Jahr ihr Geld ausgibt. Die Arbeiten an der Seebühne sollen Anfang nächsten Jahres beginnen.

Rainau

Es ist der erste Haushalt, den die zukünftige Kämmerin der Gemeinde Rainau, Ingrid Basch, vorstellte. Das Gesamtvolumen von knapp 11 Millionen Euro ist etwas geringer als 2017. Der Verwaltungshaushalt wächst um 3,3 Prozent. Bürgermeister Christoph Konle appellierte eindringlich an den Zusammenhalt in der Gemeinde. Man habe bisher solide gewirtschaftet

weiter
  • 484 Leser

Eine neue Drehleiter für die Feuerwehr

Gemeinderat Gremium stimmt der Anschaffung für rund 640 000 Euro zu. Geld für einen neuen MTW gibt es aber nicht.

Bopfingen. Der Gemeinderat hat am Donnerstagabend dem Kauf einer neuen Drehleiter einstimmig zugestimmt. Rund 640 000 Euro kostet das Fahrzeug, das die Firma Rosenbauer aus Karlsruhe auf ein Mercedes Benz-Chassis setzt. Etwa 250 000 Euro übernimmt der Landkreis.

Stadtbrandmeister Klaus Kurz hatte die Situation erläutert. Die bestehende Drehleiter hat

weiter
  • 2148 Leser

Der Haushalt ist beschlossen

Finanzen Der Aalener Gemeinderat stellt die Weichen fürs Jahr 2018 und die Grünen müssen eine weitere Abstimmungsniederlage hinnehmen.

Aalen

Diese Haushaltsberatungen waren für die Aalener Grünen zum Vergessen. Sie brachten kaum was durch und kassierten am Donnerstag eine weitere Niederlage. Weil die Verschuldung bis 2021 auf gut 56 Millionen Euro steigt und die städtischen Ämter wegen der vielen Aufgaben arg belastet sind, beantragte Michael Fleischer nämlich, die Rathaussanierung

weiter
  • 1829 Leser

Yoga-Verein mit zwielichtigen Verbindungen

Sekten Heidenheimer Verein steht in Verbindung zu rumänischer Sekte. Deren Führer wird von Interpol gesucht.

Heidenheim. Die „Akademie für traditionelles Yoga“ hat in Heidenheim seit mehr als zehn Jahren eine Niederlassung. Was viele nicht wissen: Der Verein, der in Deutschland insgesamt zehn Yogastudios unterhält, bezeichnet die rumänische Yoga-Sekte „Misa“ („Movement for Spiritual Integration into the Absolute“) als seine

weiter
  • 5
  • 771 Leser

Bewaffneter Raubüberfall auf Spielcasino

Kriminalpolizei Schwäbisch Hall fahndet nach Täter und bittet Bevölkerung um Mithilfe

Schwäbisch Hall. Am Donnerstag um 23.43 Uhr betrat ein bislang unbekannter maskierter Täter, mit einer Pistole bewaffnet, eine Spielhalle in der Klosterstraße in Schwäbisch Hall. Der Täter begab sich sofort hinter den Tresen und forderte die Herausgabe von Bargeld, während er die 45-jährige Angestellte fortlaufend

weiter
  • 5
  • 4023 Leser

Kleinkunstabend mit Liederjan

Musik Die Folkgruppe reist das Publikum im ausverkauften „kunsTraum“ Tannhausen mit.

Tannhausen. Jede Facette des Weihnachtsfests mit all seinen Ansprüchen, dem Wunderlichen, Wunderbaren bis zum Skurrilen bereitet die Gruppe Liederjan mit Humor aufbereitet. Die drei Vollblutmusiker Jörg Ermisch, Hanne Balzer und Michael Lempelius haben so viele Instrumente dabei, dass die Bühne im „kunsTraum“ Tannhausen aussieht wie ein

weiter
  • 493 Leser

Grünes Licht für den Dorfplatz Dewangen

Ortschaftsrat 362 000 Euro Baukosten für die Umgestaltung mit Brunnen und Spielplatz.

Aalen-Dewangen. Ohne große Aussprache empfahl der Ortschaftsrat am Mittwochabend den Baubeschluss zur Umgestaltung des Dorfplatzes “Neue Mitte“. Wie Ortsvorsteher Eberhard Stark mitteilte, wurden seit der jüngsten Ortschaftsrats-Sitzung vom 22. November zahlreiche Gespräche zur der Gestaltung des Dewanger Dorfplatzes geführt; und zwar mit

weiter
  • 604 Leser

Bundespräsident übernimmt die Patenschaft für Leopold Funk

Ehrenpatenschaft Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernimmt für das siebte Kind der Familie Funk aus Westhausen die Ehrenpatenschaft. Bürgermeister Herbert Witzany überreichte der Familie die Urkunde des Bundespräsidenten für den am 1. September 2017 geborenen Leopold Funk. Er gratulierte den Eltern Matthias und Manja Funk zur Geburt ihres siebten

weiter
  • 5
  • 1134 Leser

Schmidt baut Standort weiter aus

Gemeinderat Gremium gibt grünes Licht für Bebauungsplan und Verwaltungsneubau im Gewerbegebiet Lippach.

Westhausen-Lippach. Nach dem Anbau einer Halle mit 83 mal 15 Metern der Maschinenbaufirma Schmidt hat Westhausens Gemeinderat den Bebauungsplan zum Lippacher Gewerbegebiet „Röttinger Straße“ abschließend gefasst und weiter auf die Bedürfnisse der Firma dort zugeschnitten. Der Bebauungsplan soll erweitert werden. Mit einem „repräsentativen“

weiter
  • 619 Leser

Solide Finanzen machen Mut

Gemeinderat Westhausen bringt den Haushalt 2018 und die mittelfristige Finanzplanung bis zum Jahr 2021 ein – Spielräume sind für 2018 noch vorhanden.

Westhausen

Große Einbrüche werden für 2018 nicht erwartet. Hat Westhausen doch im Vorjahr ein Gewerbesteuer-Rekordergebnis eingefahren. Soweit die guten Nachrichten. Trotzdem muss die Gemeinde vorsichtiger als in den Vorjahren agieren. Waren die Steuereinnahmen der vergangenen Jahre kontinuierlich gestiegen, so sieht der scheidende Bürgermeister Herbert

weiter
  • 292 Leser

Bürgerhaus Heiligabend gemeinsam feiern

Aalen-Wasseralfingen. Alle, die an Heiligabend, Sonntag, 24. Dezember, nicht alleine sein möchten, sind herzlich eingeladen, bei Kaffee und Kuchen von 14.30 bis 16 Uhr einen besinnlichen und fröhlichen Nachmittag in festlicher Atmosphäre im Wasseralfinger Bürgerhaus zu verbringen. Jeder Gast erhält ein kleines Geschenk.

Anmeldungen sind möglich im

weiter
  • 2663 Leser

Die Gemeinschaftsschule wird teurer

Gemeinderat Essingen Die Rätinnen und Räte haben am Donnerstagabend den Gemeindehaushalt für das Jahr 2018 verabschiedet. In der Schule wird mehr gebaut als zunächst vorgesehen.

Essingen

Bis etwa 2022, so Bürgermeister Wolfgang Hofer, werde die Gemeinde mit Ausbau und Sanierung der Parkschule in sieben bis acht Bauabschnitten beschäftigt sein. Der vierte steht ins Haus. Terminplan: Sommerferien 2018. Bereits am 15. Juni soll es laut Architekt Mathis Tröster losgehen.

Im „Masterplan“ geht man von einer Gesamtinvestition

weiter
  • 4
  • 519 Leser

Zwei Unfälle an der gleichen Stelle

Eisglätte wurde zwei Autofahrerinnen bei Stödtlen zum Verhängnis

Stödtlen. Kurz nach 8 Uhr am Donnerstagmorgen kam eine 24-Jährige auf der Kreisstraße 3220 zwischen Birkenzell und Tragenroden mit ihrem Ford auf eisglatter Straße von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die dortige Leitplanke. Dabei entstand an dem Auto ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Eine 50 Jahre alte VW-Fahrerin erkannte die

weiter
  • 1585 Leser

Fahrrad fällt auf Auto - Besitzer gesucht

Nach der Anzeige war das Fahrrad weg

Aalen. In der Zeit zwischen 11.30 und 14.35 Uhr am Donnerstag fiel ein im Östlichen Stadtgraben abgestelltes Fahrrad um, wobei es einen geparkten Mini beschädigte. Die Besitzerin des Autos fotografierte die Schäden und begab sich zur Anzeigeerstattung zum Polizeirevier.Als sie danach wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkam, war das Fahrrad

weiter
  • 3
  • 2835 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.05 Uhr: Zwei winterbedingte Unfälle meldet die Polizei in Westhausen und bei Abtsgmünd: Mehrere hundert Euro Sachschaden entstanden in Westhausen am Freitagmorgen gegen 5.30 Uhr, als eine 23-Jährige mit ihrem Ford auf schneeglatter Straße in der Richard-Wagner-Straße gegen einen Zaun rutschte. Die junge Frau blieb bei dem

weiter
  • 5
  • 4620 Leser

Spiegelglatte Straße: Drei Lkw krachen ineinander

Drei Unfälle an der gleichen Stelle in Neresheim

Neresheim. Eisglätte war die Ursache von gleich drei Unfällen an der gleichen Stelle, bei denen am Donnerstagmorgen ein Sachschaden von insgesamt 12.000 Euro entstand. Gegen 8.15 Uhr befuhr ein 45-Jähriger mit seinem Lkw die Frickinger Straße. Dort kam der Lkw in einer scharfen Linkskurve auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern und

weiter
  • 5
  • 3923 Leser

14-Jährige bleibt im Aufzug stecken

Mädchen wird von Feuerwehr befreit

Aalen. Schreck am Donnerstagabend für eine 14-Jährige: Wegen eines technischen Defekts blieb das Mädchen gegen 21.30 Uhr in einem Aufzug im Möwenweg stecken. Durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Aalen konnte der Jugendlichen geholfen werden. Gegen 22 Uhr konnte sie aus ihrer misslichen Lage befreit werden.

weiter
  • 5
  • 7705 Leser

Chef-Kardiologe Solzbach freut sich über Zertifizierung der Chest-Pain-Unit

Aalener Klinikum erfüllt erneut Qualitätsstandards für diese Einheit

Aalen. Bereits seit dem Jahr 2009 gibt es am Aalener Klinikum eine zertifizierte Einheit zur Abklärungund Versorgung von Patienten mit unklarem Brustschmerz. Für diese Einrichtungen gab es lang keine einheitlichen Qualitätsstandards, sodass die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK) Kriterien zum Betrieb von Chest-Pain Units

weiter
  • 5
  • 2339 Leser

Unfall mit Polizeiwagen

Verletzte und Totalschaden in Hinterlintal - Feuerwehr im Einsatz

Spraitbach. Drei Leichtverletzte und etwa 26.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Unfalls mit einer Streifenwagenbesatzung, die sich am Donnerstagabend auf einer Einsatzfahrt befand. Ein 79 Jahre alter Mann wollte um kurz vor sieben Uhr mit seinem Opel vom Eigenhofweg aus, die Straße Lindelberg (Ortsdurchgangsstraße B298) überqueren.

weiter
  • 6176 Leser

Auch Haustiere sollen Geschenke bekommen

Mehr als jeder dritte Heimtierhalter möchte seinem Tier etwas zu Weihnachten schenken.

Auf Millionen Hunde, Katzen und andere Heimtiere in Deutschland wartet in diesem Jahr eine schöne Bescherung – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn laut einer aktuellen Forsa-Umfrage möchten 36 Prozent der Tierhalter in diesem Jahr ihren tierischen Lieblingen Weihnachtsgeschenke unter den Christbaum legen.

Besonders beliebt sind dabei

weiter
  • 1930 Leser

Regionalsport (16)

Spieler des Spiels

Rico Preißinger (21): Der Mittelfeldspieler lieferte eine überragende erste Halbzeit ab: Preißinger war kompromisslos in den Zweikämpfen, er hatte eine Vielzahl an entscheidenden Balleroberungen. Und er setzt mit tollen Pässen immer wieder die Offensivspieler in Szene. So auch mit seinem Traumpass, der das 1:0 einleitete. Nach der Pause verspielte

weiter
  • 217 Leser

ZAHL DES TAGES

28

Punkte hat der VfR Aalen zur Winterpause auf dem Konto. In der vergangenen Saison waren es nach dem 20. Spieltag 29 Zähler. Die Vollmann-Elf belegte damals den neunten Tabellenplatz.

weiter
  • 5
  • 328 Leser

Zitat des Tages

Patrick Schorr Linksverteidiger des VfR Aalen

Wir haben das gemacht, was wir nicht tun wollten: uns hinten reindrängen lassen.

weiter
  • 315 Leser

Die gefühlte Niederlage

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen beherrscht 45 Minuten lang Fortuna Köln und bettelt dann gegen einen schwachen Gegner um den Ausgleich. Das Tor zum 1:1 (1:0)-Endstand fällt in der 89. Minute.

Kopfschütteln bei den Fans. Fassungslosigkeit bei den Spielern. Der VfR Aalen hat sich mit einem 1:1 (1:0) gegen Fortuna Köln in die Winterpause verabschiedet. Von einem Punktgewinn redete hinterher aber keiner. Aus gutem Grund. Denn die Ostälbler müssen sich die Frage gefallen lassen: Wie bitte kann man so ein Spiel nicht gewinnen? „Ja, wir

weiter

Einer von vier Japanern ist interessant

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen will versuchen, den Offensivspieler Natsuhiko Watanabe (21) im Winter zu verpflichten.

Die Trainingsgäste aus Japan sind wieder weg. Drei davon werden wohl nicht mehr zurückkehren. Bei Natsuhiko Watanabe könnte das anders sein. „Natsuhiko hat einen ordentlichen Eindruck hinterlassen“, sagt Trainer Peter Vollmann, der den 21-Jährigen allerdings nur auf dem Kunstrasen beobachten konnte. Auch Hermann Olschewski ist angetan von

weiter
  • 671 Leser

Stimmen zum Spiel: „Das sind zwei verschenkte Punkte“

Rainer Scharinger, Ex-VfR-Trainer: „Das Ende ist absolut ärgerlich und völlig unnötig. Köln wollte 90 Minuten lang gar nichts. Der VfR hatte das Spiel im Griff, und dann führt ein Stellungsfehler zum 1:1.“

Patrick Schorr, VfR-Linksverteidiger: „Wir haben nach der Pause das gemacht, was wir nicht tun wollten: uns hinten reindrängen

weiter
  • 282 Leser

Weltpremiere mit Carina Vogt

Skispringen, Weltcup Die Olympiasiegerin des SC Degenfeld ist beim Teamspringen in Hinterzarten dabei. Anna Rupprecht scheitert in der Qualifikation.

Gut aufgelegt präsentierte sich Bundestrainer Andreas Bauer mit seiner Degenfelder Vorzeigeathletin Carina Vogt am Freitag vor dem Weltcupspringen in Hinterzarten im Schwarzwald. Elf Springerinnen hat Bauer am Freitag in die Qualifikation geschickt. Sieben davon dürfen am Sonntag (15.30 Uhr) von der Schanze gehen. Nicht mit dabei ist Anna Rupprecht,

weiter
  • 1502 Leser

Live-Ticker: VfR spielt 1:1 gegen Fortuna

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen kassiert beim 1:1 (1:0) gegen Fortuna Köln einen späten Gegentreffer.
20. Spieltag in Liga drei: Im letzten Pflichtspiel des Jahres hat der VfR Aalen den fünften Heimsieg in Serie verpasst. Gegen Fortuna Köln endete das Spiel 1:1 unentschieden. weiter
  • 5054 Leser

Basketball

Generalprobe für das Weihnachtsspiel

2. Basketball-Bundesliga. Die Crailsheim Merlins gastieren am Samstagabend (19 Uhr) bei den Hebeisen White Wings in Hanau und wollen dabei ihre Siegesserie fortsetzen. Der Playoff-Kandidat aus Hessen erwies sich jedoch bereits in der Vorsaison als äußerst harte Nuss für die Zauberer. Mit sechs Siegen rangieren

weiter
  • 161 Leser

Das Spitzenspiel auf der Ostalb

Kegeln, 1. Bundesliga Männer: Schwabsberg empfängt zum Rückrundenbeginn am Samstag um 14 Uhr den Deutschen Meister Rot-Weiß Zerbst.

Es geht mit hoher Schlagzahl weiter für die Kegler vom KC Schwabsberg. Zum Spitzenspiel der ersten Kegler-Bundesliga empfangen die Ostwürttemberger am Samstag um 14 Uhr den bislang noch ungeschlagenen Meister aus Zerbst.

Gewackelt haben sie in dieser Saison schon ein paar Mal, nur gefallen sind die Sachsen-Anhaltiner bislang nicht. Einen Automatismus,

weiter
  • 317 Leser
Ringen, Bezirksklasse III

KSV Aalen II gegen Nattheim

Der KSV Aaln II absolviert am Samstag seinen letzten Saisonkampf in der Ringer-Bezirksklasse III Württemberg. Zu Gast wird die 2. Mannschaft des TSG Nattheim,der direkte Tabellenverfolger, sein. Der KSV will sich seinen Fans zum Abschluss der Saison noch einmal in Bestform präsentieren, bevor sich die Sportler in die Winterpause verabschieden. Danach

weiter
  • 134 Leser

Wenn nicht jetzt – wann dann ...?

Handball, Männer Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn muss gegen HSG Wangen/Börtlingen punkten.

Vor einer enorm wichtigen Bezirksligapartie im Abstiegskampf steht die HSG Oberkochen/Königsbronn am Wochenende. Am Samstag (20 Uhr, Herwartsteinhalle) ist der Tabellennachbar und Namensvetter aus Wangen/Börtlingen zu Gast in Königsbronn.

Bei den Gästen aus dem Raum Göppingen läuft es derzeit nicht besonders rund, in den letzten drei Partien mussten

weiter
  • 254 Leser

Drei Turniere für Junioren in Unterkochen

Fußball 2. Häselbach-Cup des FV 08 Unterkochen am Wochenende. Das für Samstag geplante AH-Turnier fällt aus.

Die Wiederauflage des Häselbach-Cups des FV 08 Unterkochen steigt am Wochenende. Drei Jugendturniere werden in der Unterkochener Sporthalle gespielt.

Los geht’s am Samstag mit dem Turnier der D-Junioren, bei dem insgesamt 15 Mannschaften in drei Gruppen den Turniersieg und den Wanderpokal unter sich ausmachen werden. Am zweiten Turniertag kommen

weiter
  • 235 Leser

Ellwangen fehlt ein Sieg

Schießen, Luftpistole Ein Unentschieden gegen JQS Walxheim II genügte.

Die Mannschaft der SGi Ellwangen II konnte ihre Spitzenposition in der Luftpistolen-Freundschaftsrunde mit einem Unentschieden bei ihrem schärfsten Verfolger der JQS Walxheim II festigen.

Die Ellwanger Schützen haben zu ihrem schärfsten Verfolger der JQS Walxheim II nun 25 Ringe Vorsprung. Diese Führung dürfte die Mannschaft im letzten noch anstehenden

weiter
  • 263 Leser

Saisonfinale in Meimsheim

Ringen, Landesliga Der 2. Platz ist dem AC Röhlingen nicht mehr zu nehmen.

Der AC Röhlingen tritt am Samstag zum letzten Saisonkampf der Landesligasaison 2017 beim TSV Meimsheim an. Der Zweite Platz ist dem AC Röhlingen nicht mehr zu nehmen.

Seit zwei Kampftagen ist auch das Saisonziel erreicht, der Aufstieg in die Verbandsliga. Hier darf man sich dann wieder auf Lokalderbys mit Herbrechtingen oder Nattheim freuen.

Für den

weiter
  • 219 Leser

SV Lauchheim zeigt sich in bester Form

Schießen, Sportpistole Nach dem fünften und vorletzten Durchgang befindet sich die Mannschaft des SV Lauchheim in Topform.

Der SV Lauchheim steht nach einem weiteren starken Auftritt vor dem direkten Wiederaufstieg. Nach dem fünften und vorletzten Durchgang in der Sportpistolen-Freundschaftsrunde befindet sich die Mannschaft des SV Lauchheim in Topform.

Der SV Lauchheim hat zu seinen Verfolgern der JQS Walxheim I und dem SSV Flochberg I einen beachtlichen Vorsprung. Gibt

weiter
  • 367 Leser

Überregional (24)

„Standards zu senken, wäre ein großer Fehler“

Im Streit um die Landesbauordnung legen die Grünen sich fest: Trotz Wohnungsnot wollen sie am barrierefreien Bauen festhalten.
In der Debatte um Änderungen der Landesbauordnung (LBO) dringt die Grünen-Landtagsfraktion auf zügige Auskünfte von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU). „Wir warten auf Informationen und Positionierungen des Ministeriums, damit wir ausgewogen diskutieren können“, sagt die Abgeordnete Susanne Bay, Sprecherin für Bauen und weiter
  • 471 Leser

14 000 Mitarbeiter müssen gehen

Die hoch verschuldete Konzernmutter von Ratiopharm streicht jede vierte Stelle und will drei Millarden Dollar sparen.
Jahrelang war der israelische Teva-Konzern einer der erfolgreichsten Pharma-Anbieter und lehrte die Konkurrenz aufgrund seiner aggressiven Expansionsstrategie das Fürchten. Vor sieben Jahren verleibte er sich das Ulmer Unternehmen Ratiopharm ein, um in Europa schneller und stärker zu wachsen. Jetzt ist der weltweit größte Hersteller von Nachahmerprodukten weiter
  • 1162 Leser

Auf der Suche nach dem Kurs

Nach dem ersten Gespräch mit CDU und CSU wollen die Sozialdemokraten heute entscheiden, wie es weitergeht.
Zweieinhalb Stunden dauerte das erste Treffen der Partei- und Fraktionsvorsitzenden von Union und SPD am Mittwochabend, es war ein „offenes und vertrauensvolles Gespräch“, wie hinterher mitgeteilt wurde. Den Durchbruch zu Koalitionsverhandlungen hat die Runde im Büro von CDU/CSU-Fraktionschef Volker Kauder aber noch nicht geschafft. Während weiter
  • 394 Leser

Bewegende Leere

Erst im Juni eröffnet die Kunsthalle Mannheim, jetzt aber lädt sie schon zum Besuch in den Neubau.
Ein schönes Sinnbild: „Die bewegte Leere des Moments“ heißt Alicja Kwades Installation, die über den Köpfen schwingt. Denn leer ist das Haus an diesem Mittwoch noch, zumindest fast, und bewegend ist es darin auch: Zum ersten Mal steht man im Atrium des Neubaus der Kunsthalle Mannheim. Das Prestigeprojekt ist soweit fertig, am Montag findet weiter
  • 345 Leser

Bühne frei für den Staatschef

Auf Wladimir Putins Jahrespressekonferenz huldigen ihm Journalisten. Auch die bevorstehenden Wahlen sorgen kaum für Debattenstimmung.
Es wird geklatscht, der Präsident springt mit zwei Sätzen auf die Bühne, vor den riesigen Bildschirm, der diesmal nicht in kühlen Blautönen sondern goldgelb leuchtet. Wladimir Putin beginnt seine 13. Jahrespressekonferenz als russischer Staatschef gewohnt dynamisch. „Warum ist nach 20 Jahren unter ihrer Regierung kein einflussreicher Oppositionskandidat weiter
  • 347 Leser

Carla Bruni und die Alphamänner

Kurz vor ihrem 50. Geburtstag tourt Frankreichs ehemalige Première Dame mit ihrem fünften Album durch Europa und die USA.
Vamp, Ex-Model, Ex-First-Lady, Sängerin – so eine Frau muss einfach polarisieren. Schon weil sich Carla Bruni einfach in kein Schema pressen lässt, ist ihr über Frankreich hinaus anhaltende Aufmerksamkeit gewiss. Ihr Ehemann Nicolas Sarkozy, den die Franzosen vor fünf Jahren als Präsidenten abwählten, mag mittlerweile fast gänzlich von der öffentlichen weiter
  • 445 Leser
Kommentar Stefan Kegel zum Streit um die Flüchtlingsquoten in der EU

Dritter Weg

Zuckerbrot und Peitsche – dieses Prinzip kann in der Politik funktionieren. Allerdings nur, wenn der Verteiler von beidem weiß, wo er hin will. In der Europäischen Union ist das leider gegenwärtig nicht so klar zu erkennen. Ausgerechnet Ratspräsident Donald Tusk, der die Interessen der EU-Regierungen vertritt, will die Quoten zur Flüchtlingsverteilung weiter
  • 395 Leser
Kommentar Tobias Knaack zur Inbetriebnahme der Neubaustrecke

Elementare Entscheidung

Noch ist es nicht offiziell, aber die Inbetriebnahme der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm vor Fertigstellung von Stuttgart 21 wäre eine elementar wichtige Entscheidung. Zunächst, weil ein Nicht-Betrieb weitere Risiken und Kosten mit sich brächte. Vor allem Tunnel verrotten, wenn sie nicht befahren werden. Mahnendes Beispiel sind die Tunnel zum Berliner weiter
  • 346 Leser
Leitartikel Dieter Keller zur Reform der Unternehmensbesteuerung

Es geht auch um Jobs

Mit seiner Steuerreform hat es Donald Trump plötzlich sehr eilig. Noch vor Weihnachten sollen die Erleichterungen beschlossen werden, bevor seine Mehrheit im Senat weiter schrumpft. Die Republikaner dort haben sich gerade mit ihren Kollegen im Repräsentantenhaus geeinigt, dass die Unternehmenssteuern von derzeit 35 auf 21 Prozent sinken. Schon ist die weiter
  • 368 Leser

Experten: Neubaustrecke vor Stuttgarter Bahnhof in Betrieb

Ein DB-Ingenieur und „Allianz pro Schiene“ sprechen von einem Start der Trasse Wendlingen–Ulm vor 2024. Die Bahn will das offiziell nicht bestätigen.
Die Neubaustrecke zwischen Wendlingen und Ulm (NBS) könnte deutlich vor der Fertigstellung des Bahnhofsprojektes Stuttgart 21 (S 21) in Betrieb gehen. Auf einer Informationsveranstaltung zur Schnellbahntrasse in Merklingen sagte der für Oberbau und Bahntechnik zuständige Projektleiter, Christian Lammerskitten: „Die Neubaustrecke kann vorher in weiter
  • 371 Leser

Gefährliche Abschlusskrise

Seit drei Bundesliga-Spielen hat Hannes Wolfs Mannschaft keinen Treffer mehr erzielt. Nun droht Anschauungsunterricht: Die Bayern kommen.
Das Runde muss ins Eckige. So einfach ist das. Und so schwer. Seit drei Spielen hat keiner aus der Mannschaft von Trainer Hannes Wolf mehr ein Tor geschossen. Morgen im Südschlager gegen Bundesliga-Spitzenreiter FC Bayern werden kaum noch viele Treffer für den VfB dazukommen. Beim 0:1 (0:0) im Baden-Wüttemberg-Derby hat 1899 Hoffenheim die Stuttgarter weiter
  • 407 Leser

Himmlische Verschwörung

Der Blick nach oben hätte nicht geholfen, als der A380 kürzlich einen Weihnachtsbaum zeichnete. Innerhalb von fünf Stunden flog der Pilot auf einem Testflug den Airbus scheinbar kreuz und quer über Deutschland herum. In Wahrheit, so verrät der Blick auf die Internet-Flugverfolgungsseite „Flightradar 24“, werden, wenn man die Flugbewegungen weiter
  • 439 Leser

Kaiserkrönung zu Nürnberg

Auf ihrem Parteitag will die CSU die Doppelspitze aus Horst Seehofer und Markus Söder installieren. Die Leitmotive für diese weiß-blaue Zusammenkunft sollen Geschlossenheit und Aufbruch sein. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel möchte auf einen Sprung vorb
Kabale und Hiebe wird es heute und morgen auf dem CSU-Parteitag nicht geben. Stattdessen dürfte das Geschehen einer Krönungsmesse ähneln, denn das Personaltableau wurde nach schier unendlichen Streitereien dann doch einvernehmlich bestimmt. Horst Seehofer wird am Samstag als Parteivorsitzender wiedergewählt werden, er ist der einzige Kandidat. Danach weiter
  • 365 Leser
Querpass

Leichtfüßig umgeschult

Vertippt, falsch angeordnet , möglicherweise ein technischer Fehler: Die Journalisten in der Allianz Arena dürften all diese Möglichkeiten in Betracht gezogen haben, als ihnen die Aufstellungen der beiden Mannschaften vorgelegt wurden. Doch siehe da, der Kölner Lukas Klünter, von Haus aus Rechtsverteidiger, ordnete sich tatsächlich von Beginn an als weiter
  • 355 Leser

Luxus pur für sie und ihn

Wenn reichen Amerikanern die Geschenkideen ausgehen, dann ist die Kaufhauskette Neiman Marcus mit ihrem „Weihnachtsbuch“ zur Stelle.
Alle Jahre wieder zerbrechen sich Amerikas obere Zehntausend in den Wochen vor Weihnachten den Kopf. Sie ringen mit schwierigen Frage: Was nützt alles Geld der Welt, wenn einem der Einfallsreichtum und die Kreativität für originelle Geschenkideen fehlen? Wie immer weiß die gehobene US-Kaufhauskette Neiman Marcus Rat. In der 91. Auflage ihres Sonderkatalogs weiter
Land am Rand

Nur die Bahn im Mond schaut zu

Im Südwesten prangte jahrelang auf Regionalzügen ein Aufkleber. Darauf: drei Löwen – einer sitzt, einer springt, einer läuft. Die drei Raubtiere wurden zum Markenzeichen des Drei-Löwen-Taktes, der darunter stehende Beinahe-Reim „Schneller voran mit Bus und Bahn“ zum Versprechen. Nun wurde der Leitspruch geändert: Das Land ist seither weiter
  • 296 Leser
Interview

Plädoyer für die Doppelspitze

Erwin Huber war als CSU-Chef mit Bayerns Ministerpräsident Günther Beckstein von 2007 bis 2008 Teil einer CSU-Doppelspitze. Das Modell empfiehlt er als Dauereinrichtung. Was können Seehofer und Söder von Ihnen beiden lernen? Erwin Huber: Wir waren ein gutes Team. Aber es ging bald auseinander. Ja, aber das lag nicht an der Doppelspitze, sondern an den weiter
  • 337 Leser

Tumultreiche Debatte

Der Streit um die Fördermittel für Krankenhäuser prägt die Beratung des Sozialetats für den nächsten Doppelhaushalt. Minister Lucha verteidigt seine Kürzungspläne. Die SPD sieht ihr Erbe gefährdet.
Als Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) der SPD vorwirft, heute noch unter ihren Kürzungen zu leiden, hilft auch die Glocke des Landtagsvizepräsidenten nicht mehr. „Das waren andere Haushalte!“, rufen die Sozialdemokraten, und: „Wir lassen uns nicht von einem Minister als Legislative anschreien!“ Doch da kommt Lucha erst richtig weiter
  • 320 Leser

Tumultreiche Debatte

Der Streit um die Fördermittel für Krankenhäuser prägt die Beratung des Sozialetats für den nächsten Doppelhaushalt. Minister Lucha verteidigt seine Kürzungspläne. Die SPD sieht ihr Erbe gefährdet.
Als Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) der SPD vorwirft, heute noch unter ihren Kürzungen zu leiden, hilft auch die Glocke des Landtagsvizepräsidenten nicht mehr. „Das waren andere Haushalte!“, rufen die Sozialdemokraten, und: „Wir lassen uns nicht von einem Minister als Legislative anschreien!“ Doch da kommt Lucha erst richtig weiter
  • 311 Leser

Verführer hinter Glas

Schaufenster im Advent sind aufwändig gestaltet. Dahinter steckt eine Branche, die gegen verstaubte Vorstellungen und tote Fliegen ankämpft.
Überall ist Lametta. Ganz so einfach ist es nicht, die Schaufensterdekoration zu beschreiben, die einem derzeit die Adventsfestlichkeit nahebringen soll. Bei einem Gang durch die Innenstädte jedenfalls sieht man die klassischen Zutaten. Christbäume mit bunten Kugeln, Sterne im Fenster, Adventskränze, viel Rot, Silber und Gold. Wie wichtig das Schaufenster weiter
  • 1050 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zur Pleite von Niki

VW der Lüfte

Meist kommt es anders als gedacht – und oft wird es teurer. Das ist im Privaten nicht anders als in der freien Wirtschaft. Die Pleite von Air Berlin reißt nicht nur die Tochter Niki mit. Andere Airlines und Veranstalter müssen Passagiere zurückbringen oder erst in den Weihnachtsurlaub befördern. Tuifly schreibt Millionen für Leasingraten ab. Niki-Mitarbeiter weiter
  • 5
  • 893 Leser

Wenn der Strom tagelang ausfällt

Experten sehen das Risiko eines Blackouts in Deutschland wachsen. Sie raten daher Bürgern zur Vorsorge.
Zumindest am Treibstoff würde es nicht mangeln. Käme es in Deutschland zu einem großen Stromausfall, würden die Reserven 90 Tage lang reichen. Das Problem ist ein anderes: die so genannte „letzte Meile“. Nur die wenigsten Tankstellen sind notstromversorgt. Und ohne Strom kommt der Diesel nicht aus den Tanks. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz weiter
  • 849 Leser

Wie ausgewechselt

Zeitgeistige Geisterbahn-Rallye: Die Tübinger Kunsthalle präsentiert Arbeiten des Künstlerduos Andree Korpys und Marcus Löffler und orientiert sich neu.
Als die Kunsthalle vor 46 Jahren in Tübinger Halbhöhenlage entstand, verschrieb sich ihr Gründungsdirektor Götz Adrian zuerst einmal der zeitgenössischen Avantgarde, ehe er mit der klassischen Moderne à la Cézanne und Renoir auf einen Erfolgskurs einschwenkte. Das sollte man nicht vergessen, wenn es jetzt mit Adrianis endgültigem Abschied – er weiter
  • 356 Leser

Zwischen Euphorie und Asylstreit

Das Gerangel um die Flüchtlingsfrage überschattet das Treffen in Brüssel. Einer, der in dieser Debatte kräftig zündelt, ist Ratspräsident Donald Tusk.
Für einen Moment wird es ganz feierlich beim EU-Gipfel. Zum Start einer engeren militärischen Zusammenarbeit von 25 der 28 EU-Staaten rücken die Regierungschefs im Brüsseler Ratsgebäude zum Familienfoto zusammen. „Ein historischer Moment“, meint Ratspräsident Donald Tusk, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron schwärmt von der „europäischen weiter
  • 353 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zum Thema neue Orgel in der Augustinuskirche:

„Kann die Kirche 700 000 Euro für eine Orgel ausgeben in Anbetracht des Elends, der Not, des Hungers auf der Welt, nur für den perfekten Klang? Dafür noch um Spenden zu betteln, und das noch mit einem sicher gut bezahlten Spendeneintreiber, (Fundraiser) obwohl die Kirchen ein Milliardenvermögen besitzen, (...) ist bedenklich. Spenden sind für in Not

weiter
Von wegen Ruhe in Bargau

Zum Thema Ortsumfahrung in Bargau:

„Seit 2. November ist die Ortsumfahrung Bargau offen. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass trotzdem so viele noch durch den Ort 'brettern'. Wegen 400 Metern mehr an Fahrstrecke bei Umfahrung, kann ich nur sagen 'Der Herr gab's den seinen im Schlafe'. Diese Zeitgenossen gönnen uns nicht die Ruhe, die wir nach so vielen Jahren verdient hätten.

weiter

inSchwaben.de (17)

Wolfgang Stall schreibt: „. . . am Kamin ist ein Plätzchen, das gehört Nachbars Kätzchen.“

weiter
  • 393 Leser

Hungrige Kletter-Künstler

Berlin. Sie wirbeln durch die Luft, springen von Baum zu Baum und rennen über Äste: Eichhörnchen sind wahre Kletter-Künstler. Sie können sogar kopfüber Baumstämme entlanglaufen. Der lange, buschige Schwanz hilft den Tieren, das Gleichgewicht zu halten. Das ist wichtig, damit sie beim Turnen nicht herunterfallen. Auch ihre fingerartigen Pfoten mit scharfen

weiter
  • 1003 Leser

Fernsehen aktuell

Weltstädte – Dokureihe

Handels- und Finanzprojekte von immer größerem Ausmaß bringen in Amsterdam, London und New York im Laufe von 400 Jahren neue Stadtmodelle hervor. Verbunden damit sind bedeutende Innovationen. In dieser Folge: Im späten 16. Jahrhundert erfindet Amsterdam die Aktiengesellschaft, die Wertpapierbörse und die Serienproduktion

weiter
  • 889 Leser

Filme bis zum Abwinken

Fernsehen Beiträge werden von Kindern bewertet.

Erfurt/Gera. Sechs Tage lang Filme ansehen und Fernsehbeiträge gucken. Das klingt verdammt cool, oder? Möglich wird das für Kinder, die beim Festival Goldener Spatz in der Jury mitmachen.

Als Jury-Mitglieder bewerten sie die Filme, diskutieren darüber und vergeben anschließend Preise. An sechs Tagen müssen die Kinder dafür insgesamt 18 Stunden lang

weiter
  • 1096 Leser

Schon vom Bitcoin gehört?

Internet Es gibt auch digitales Geld.

Berlin. In dieser Geschichte geht es um ein riesiges Monster. Wirklich riiiesig, aber nicht böse. Es ist ein Monster aus Daten, das in vielen Computern lebt - und wächst und wächst. Dadurch, dass immer mehr Daten aneinandergereiht werden.

Das Ganze ist spannend und auch ein wenig unheimlich: Die aneinandergereihten Daten, aus denen das Monster besteht,

weiter
  • 1082 Leser

Mitarbeiterzahl wird mehr als verdoppelt

Der EurA-Erweiterungsbau in Ellwangen-Neunheim ist fertiggestellt. Das moderne Innovationszentrum ist dem bestehenden Hauptsitz der Unternehmensgruppe in der Max-Eyth-Straße 2 angegliedert. 35 neue Arbeitsplätze werden geschaffen.

Ellwangen-Neunheim. Auf Expansionskurs befindet sich die EurA AG, die ihren Hauptsitz in Ellwangen hat. Dem wurde jetzt mit dem Neubau des Innovationszentrums in der Max-Eyth-Straße 2 im Neunheimer Gewerbegebiet Rechnung getragen. EurA zählt zu den führenden Beratungshäusern in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Markteinführung innovativer Produkte.

weiter
  • 1127 Leser

Flauschige Öko-Wärmflaschen

Wohlige Wärme in neuen Designs für Kinder und Erwachsene.

Für Kinder sind sie eine Wohltat bei Bauchschmerzen, die ideale Einschlafhilfe oder einfach nur ein „Tröster“, bei Erwachsenen sorgen sie an kalten Winterabenden für Wohlbefinden und für Entspannung nach einem stressigen Tag: Die Rede ist von der guten alten Wärmflasche. Sie spendet zwar noch immer Wärme wie eh und je, ist aber in Sachen

weiter
  • 602 Leser

Genuss unterm Christbaum

Württemberger Wein zum Weihnachtsschmaus.

Es ist das Fest der Liebe und traditionell Anlass, sich etwas Besonderes zu gönnen. Zu Weihnachten verwöhnt man seine Liebsten gerne mit kulinarischen Leckerbissen, und dazu gehört für viele auch ein außergewöhnlicher Wein.

Wer sich die oft mühselige Suche nach den passenden Tropfen zum heimischen Menü ersparen will, bekommt mit den Produkten der Württemberger

weiter
  • 419 Leser

Licht im Dunkel der Handtasche

Formschöne Leuchte mit Näherungssensor erleichtert das Suchen.

„Du musst mir nichts schenken, mein Schatz“ – dieser Satz aus dem Munde der Liebsten dürfte vielen Männern nur allzu vertraut vorkommen.

Und doch kann es ziemlichen Ärger mit der Herzdame geben, wenn dann möglicherweise tatsächlich ein lieb- und ideenloses Präsent unter dem Tannenbaum liegt.

76 Tage ihres Lebens verbringen Frauen durchschnittlich

weiter
  • 469 Leser

Ziege für den guten Zweck

Geschenkurkunde als pfiffige Hilfe für Menschen in Not.

Weihnachten sorgt alle Jahre wieder für das große Kopfzerbrechen. Was schenkt man bloß den Menschen, die einem im vergangenen Jahr mit Rat und Tat zur Seite standen – der Familie, den Freunden oder Nachbarn. Möglichst originell soll ein solches Präsent sein und gut zum Beschenkten passen und bei dem die persönliche Note im Mittelpunkt steht.

Eine

weiter
  • 564 Leser
Gut zu wissen

Akku richtig laden Den Akku für ihr Pedelec oder E-Bike laden Radler im Winter am besten erst, wenn der Energiespender wieder auf Zimmertemperatur aufgewärmt ist. Erst dann stecken sie ihn an der Steckdose an, rät der ADAC. Wenn er zu kalt sei, könne er sich unter anderem nicht komplett aufladen. Ans Rad montiert werden sollte er erst kurz vor der

weiter
  • 422 Leser

Gut geschützt durch den Winter

Radfahren Funktionskleidung für Radler gibt es massig auf dem Markt. Doch nicht alle Modelle der Textil- und Outdoorindustrie sind für jeden Bedarf geeignet.

Als Radfahrer trocken durch den Winter kommen – wie funktioniert das am besten? Hierzu haben Experten der Textilindustrie einige Tipps parat: „Im Zwiebelprinzip angewendet, entfaltet Funktionskleidung ihre hohe Wirksamkeit“, sagt beispielsweise Uwe Mazura vom Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie. Mit Funktionskleidung

weiter
  • 1113 Leser
Spannende Reisenotizen

Mit dem Zug zur Piste In dieser Saison fahren Wintersportler bequem von Stuttgart direkt zum Skifahren. Denn vom 30. Dezember bis zum 31. März 2018 verkehrt der sogenannte Schnee-Express zwischen Stuttgart und Oberstdorf. Wer das spezielle Kombiticket Schnee-Express-Allgäu löst, wird jeden Samstag zum Preis von 65 Euro samt Ausrüstung direkt auf die

weiter
  • 485 Leser

Erholung pur in einem Winterwunderland

Finnland Beim Eisangeln die Seele baumeln lassen oder beim Schneeschuhwandern den Alltagsstress vergessen? Wer auf der Suche nach Entspannung ist, wird in Finnisch-Lappland fündig.

Ins kalte Wasser springen“ ist eine Redewendung, die bedeutet, dass man eine unvertraute Aufgabe bewältigen muss oder ein Wagnis eingehen soll. Und so stehen die Teilnehmer des Eiswasserschwimmens auch eine ganze Weile unschlüssig am tief verschneiten Ufer des Flusses Kitkajoki. Wie Teletubbies sehen sie aus in ihren Kapuzenanzügen aus Gummi,

weiter
  • 580 Leser

Spannende Geschichte der süßen Schätze

Ausflugstipp Das Bonbonmuseum in Vaihingen an der Enz beherbergt so manche Rarität.

Bon“ heißt auf Französisch „gut“. „Bonbon“ bedeutet somit „besonders gut“. Den Begriff sollen Kinder am Hof des französischen Königs Henri IV. vor über 400 Jahren erfunden haben. Diese Legende und allerlei mehr an Wissenswertem rund um beliebte Zuckerschleckereien erfahren die großen und kleinen Besucher im

weiter
  • 711 Leser

Ein Schmuckstück mit Liebe zum Detail

Freizeittipp Von der Barockkrippe im Schlossmuseum Ellwangen geht eine ganz besondere Faszination aus. Das filigrane Meisterwerk aus dem 18. Jahrhundert kann ganzjährig bestaunt werden.

Sie gilt als eine der schönsten und auch wertvollsten Krippen in Schwaben, ist über 350 Jahre alt und hat an ihrer Ausstrahlung bis heute nichts verloren: Gemeint ist die Barockkrippe im Schlossmuseum von Ellwangen. Fürstlicher Glanz, eine aufwendig gestaltete Architektur und die ausgesprochene Liebe zum Detail verleihen den beiden Szenerien mit den

weiter