Artikel-Übersicht vom Freitag, 22. Dezember 2017

anzeigen

Regional (96)

Polizeibericht

80 000 Euro Sachschaden

Neresheim.Mit einem neuen Mercedes Benz kam ein 22-jähriger Fahrer am Donnerstagabend, gegen 19.45 Uhr zwischen Elchingen und Hohenlohe nach links von der K 3297 ab. Neben der Straße überschlug sich das Auto und kam im angrenzenden Acker zum Stehen. Der junge Mann, der bei dem Unfall unverletzt blieb, konnte sich selbst aus dem Auto befreien, an dem

weiter
  • 1727 Leser
Polizeibericht

Auf Müllfahrzeug gefahren

Aalen. Gegen 9 Uhr fuhr der 55-jährige Fahrer eines Müllwagens am Donnerstag rückwärts in eine Grundstückseinfahrt in der Wellandstraße, um zu wenden. Eine 57 Jahre alte Audi-Fahrerin wollte am Müllfahrzeug vorbeifahren. Zeitgleich fuhr der Lkw wieder an, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Die Folge: 4000 Euro Schaden.

weiter
  • 3834 Leser
Kurz und bündig

Kirchenmusik in St. Stephanus

Aalen-Wasseralfingen. Im Festgottesdienst am 2. Weihnachtsfeiertag um 9 Uhr in St. Stephanus singen die Solisten Isolde Daum, Urs Winter und Matthias Nenner. Es musiziert das Kammerorchester der Johann-Melchior-Dreyer-Musikschule Ellwangen. An der Orgel spielt Joachim Bilek. Die Leitung hat Oliver Seitz. Den Abschluss des Festtages bildet die Stephanus-

weiter
  • 1348 Leser
Polizeibericht

Rabiater Mann in Gewahrsam

Aalen. In einer Wohnung in der Aalener Innenstadt gerieten in der Nacht zum Freitag gegen 0.15 Uhr ein Pärchen um die 30 in Streit. Wie die hinzugerufene Polizei später feststellte, standen beide deutlich unter Alkoholeinwirkung. Die Auseinandersetzung artete in Tätlichkeiten aus, die Frau trug leichte Verletzungen davon. Der rabiate Mann begab sich

weiter
  • 3125 Leser

750 Euro von Musikschule Habrom

Musikschule Habrom Die Essinger Musik- und Kunstschule Habrom hat in der Adventszeit ein großes Publikum mit zwei festlichen Weihnachtskonzerten erfreut – in Unterrombach und in Essingen. Den Reinerlös – einen Scheck in Höhe von 750 Euro – hat das Musikschulteam nun an Volontärin Marcia Rottler (MItte) überreicht, für die SchwäPo-Hilfsaktion

weiter
  • 1461 Leser

Danke für 119 000 Euro!

SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat bedankt sich bei den Spendern, die bedürftigen Menschen in Aalen helfen.

Aalen. Wow! Fast 119 000 Euro Spenden sind jetzt, einen Tag vor Heiligabend auf den Konten von Advent der guten Tat eingegangen – der SchwäPo-Hilfsorganisation für unverschuldet in Not geratene Menschen im Verbreitungsgebiet dieser Zeitung. Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern, die unsere Aktion bislang unterstützt haben:

Herbert

weiter
  • 3320 Leser

Wanderfreunde spenden 700 Euro

Wanderfreunde 700 Euro für die SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat spenden die Wanderfreunde Neubronn. Traditionell veranstaltet der Verein in der Adventszeit in Neubronn einen kleinen Weihnachtsmarkt mit einem Auftritt des SchwäPo-Nikolauses, der im Auftrag von Advent der guten Tat unterwegs ist. Den Spendenscheck halten die fleiißigen Weihnachtsmarkt-Helfer

weiter
  • 417 Leser

Päckchen für „Weihnachtstrucker“

Weihnachtsaktion Am 25. November war der Startschuss für die „Weihnachtstrucker“-Aktion der Johanniter gefallen. Die Hilfsorganisation bat auch in diesem Jahr wieder Privatpersonen, Firmen, Schulen, Kindergärten und Vereine, Hilfspäckchen mit Grundnahrungsmitteln und Hygieneartikeln zu spenden. Eine Aktion, die auch die Mitarbeiter der

weiter
  • 278 Leser

Beeindruckend professionell

Weihnachtskonzert Das Kopernikus-Gymnasium konzertierte in der voll besetzten St.-Stephanuskirche in Wasseralfingen. Und überzeugte mit hoher Kunst.

Traditionell eröffnet das Weihnachtskonzert des Kopernikus-Gymnasiums kurz vor Schulferienbeginn die weihnachtlichen Festtage – und es war ein festliches Konzert, das weit über das übliche Maß schulischer Musik hinausgehend künstlerische Maßstäbe setzen konnte.

Wie Schulleiter Michael Weiler in seiner Ansprache hervorhob: „Ein Musikerlebnis,

weiter

So kann Integration gelingen

Einwanderer Beim „Abend der Begegnung“ stellt die AJO erfolgreiche Flüchtlingsgeschichten vor.

Aalen. Die AJO e.V. aus Aalen lud in den Freudenschmaus im Aalener Wi.Z ein, bei dem sich geflüchtete Menschen und Ehrenamtliche mit Vertretern aus Kirchen, Vereinen, Industrie und Handwerk trafen.

„Wenn wir in der Zeitung etwas über Geflüchtete lesen, dann meistens aus negativem Anlass. Dabei gibt es viele stille und leise Erfolge, von denen

weiter
  • 3083 Leser

Wann Aalener Einrichtungen zu sind

Öffnungszeiten Info der Stadtverwaltung Aalen über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel.

Aalen. Am Montag, 25., und Dienstag, 26. Dezember, sowie am Montag, 1. Januar, sind sämtliche Ämter und Dienststellen geschlossen. Die Einrichtungen haben zwischen den Jahren zu folgenden Zeiten geöffnet beziehungsweise geschlossen:

Die Tourist-Information in der Reichsstädter Straße 1 bleibt am Sonntag, 24. (Heiligabend) und Sonntag, 31. Dezember,

weiter
  • 3183 Leser

Zahl des Tages

14

Jahre lang fährt das fiftyFifty-Taxi junge Erwachsene bis zu 25 Jahren im Ostalbkreis sicher und günstig nach Hause. Dies gilt auch an Weihnachten und zum Jahreswechsel: An Heiligabend, am 1. Weihnachtsfeiertag sowie an Silvester und am 5. Januar 2018 fährt das fiftyFifty-Taxi von 22 Uhr bis 6 Uhr am Folgetag.

weiter
  • 821 Leser

Frauenhaus und Feiertage

Schwäbisch Gmünd. Weihnachten ist das Fest der Familie, der Besinnlichkeit. Bei Polizei und Rettungskräften gilt es auch als das Fest, an dem es überdurchschnittlich oft zu Gewalt in Familien kommt. Leidtragende sind häufig Frauen und Kinder.

Das Frauenhaus in Schwäbisch Gmünd ist seit mehr als 25 Jahren eine zentrale Anlaufstelle des Ostalbkreises

weiter
  • 974 Leser

Mit fifty-fifty über die Feiertage

Erfolgsstory Auch an den Weihnachtsfeiertagen und an Silvester mit dem fiftyFifty-Taxi sicher nach Hause.

Aalen. Seit 14 Jahren fährt das fiftyFifty-Taxi junge Erwachsene bis zu 25 Jahren im Ostalbkreis sicher und günstig nach Hause. Dies gilt auch an Weihnachten und zum Jahreswechsel: An Heiligabend, am Ersten Weihnachtsfeiertag sowie an Silvester und am 5. Januar 2018 fährt das fiftyFifty-Taxi von 22 Uhr bis 6 Uhr am Folgetag.

Der Differenzbetrag wird

weiter
  • 2829 Leser

Scholz: 2016 Verluste, 2017 auf Kurs

Wirtschaft Bondgläubiger des Schrott-Recyclers erhalten für 2016 keinen Nachschlag – und hoffen nun auf besseres Jahr 2017.

Essingen. Der Schrott-Recycler Scholz Holding GmbH, seit mehr als einem Jahr im vollständigen Besitz der chinesischen Chiho Environmental Group (CEG), ist nach einem Übergangsjahr 2016 offenbar wieder auf gutem Kurs und wird 2017 ein positives Ergebnis schreiben. Die offiziellen Bilanzzahlen werden erst Mitte des Jahres vorliegen, jedenfalls früher

weiter
  • 5
  • 720 Leser

Wunschzettel

Kultur Weihnachten, das ist auch die Zeit der großen und kleinen Wünsche, sei es für einen selbst oder Andere. Die Ostalbkultur hat vier Kulturschaffende aus der Region gefragt, was sie sich auf ihren Kulturwunschzettel schreiben würden.
Ich wünsche mir ...

In einer (Weihnachts-)Zeit, wie der jetzigen sehnt man sich noch intensiver nach Frieden und Ruhe. Als freischaffender Musiker mit Familie kommt man selten wirklich zur Ruhe, dabei wünsche ich mir schon lange einfach nur Zeit, um an meinen ganz persönlichen musikalischen Ideen zu arbeiten. Das letzte Projekt in dieser Richtung war

weiter
Kurz und bündig

Ein Mordstheater

Ellwangen-Schrezheim. In der St.-Georg-Halle in Schrezheim wird wieder Theater gespielt. Aufführungen der Kriminalkomödie „Ein Mordstheater“ sind am 5., 6. und 12. Januar, jeweils um 19.30 Uhr. Karten zum Preis von 10 und 11 Euro sind werktags von 18 bis 20 Uhr über das Kartentelefon 0159 036 391 75 erhältlich. Infos auch unter www.theater-schrezheim.de.

weiter
  • 804 Leser

Kaschek für Treue geehrt

Kolpingsfamilie Beim Gedenktag langjährige Mitglieder ausgezeichnet.

Neresheim. Die Kolpingsfamilie Neresheim feierte dieser Tage den Gedenktag von Adolf Kolping. Nach dem Gottesdienst, den Präses Pfarrer Adrian Warzecha gefeiert hat, wurden langjährige Mitglieder geehrt. Siegfried Kaschek wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft vom Vorsitzenden Fabian Durner und dessen Stellvertreterin Kerstin Pichl ausgezeichnet.

weiter
  • 1330 Leser
Kurz und bündig

Neues Archäologie-Buch

Ellwangen. Im Ellwanger Alamannenmuseum ist ab sofort das im Verlag der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft erschienene „Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit – Grundwissen“ erhältlich. Das 320-seitige Buch kostet 39,95 Euro und wird auch im museumseigenen Onlineshop angeboten.

weiter
  • 5
  • 2591 Leser

Schubkraft durch Gerda Böttger

AWO Ortsverein Oberkochen feierte 70-jähriges Bestehen – Grußwortredner betonen soziale Bedeutung.

Oberkochen. „Es ist schon erstaunlich, was in diesem Ortsverband geleistet wird“, sagt der Bezirksvorsitzende der Arbeiterwohlfahrt Nils Opitz-Leifheit beim 70. Geburtstags des AWO-Ortsvereins im „Pflug.“ Im Mittelpunkt der Geburtstagsfeier steht Gerda Böttger, die den Ortsverein seit über vier Jahrzehnten leitet. Jüngst siebzig

weiter
  • 1023 Leser
Kurz und bündig

Stadtbibliothek hat zu

Oberkochen. Die Stadtbibliothek ist vom Samstag, 23. Dezember, bis Montag, 1 Januar, geschlossen. Ab Dienstag, 2. Januar, sind gelten die regulären Zeiten.

weiter
  • 1192 Leser
Kurz und bündig

Theater der Liedertafel

Neresheim-Elchingen. Die Theatergruppe der Liedertafel Elchingen spielt das Stück „Der Traumurlaub“ von Regina Rösch. Aufführungen sind am Dienstag, 26. Dezember, und Freitag, 5. Januar, jeweils um 19 Uhr in der Turn- und Festhalle Elchingen. Karten im Vorverkauf zu 7 Euro (Abendkasse 8 Euro) gib’s bei der Tankstelle Weber in Elchingen, Kinder bis

weiter
  • 1032 Leser
Kurz und bündig

Theater in Kösingen

Neresheim-Kösingen. Den lustigen Schwank „Ach, du fröhliche“ präsentiert die Theatergruppe des Kösinger Sportclubs. Spieltermine sind am Dienstag, 26. Dezember, um 14.30 Uhr (Kindervorstellung) und um 19.30 Uhr (Premiere) sowie am Samstag, 30. Dezember und 6. Januar jeweils um 19.30 Uhr in der Kösinger Turnhalle. Warme Küche gibt es bei den Abendvorstellungen

weiter
  • 959 Leser

Tipps für Eltern vom Medienprofi

Elternabend Uli Sailer spricht an der Eugen-Bolz-Realschule zum Thema Mediennutzung.

Ellwangen. „Soziale Medien - Fluch und Segen“: Unter diesem Motto fand an der Eugen-Bolz-Realschule ein thematischer Elternabend statt. Als Referent war Uli Sailer, Mitbegründer der Medienakademie Baden-Württemberg, eingeladen.

Martin Burr, Kommissarischer Schulleiter der EBR, eröffnete den Abend und betonte, für Kinder und Jugendliche

weiter
  • 2209 Leser
Kurz und bündig

Wenn einer eine Reise tut

Neresheim-Schweindorf. Am Freitag und Samstag, 5. und 6. Januar, geht es wieder turbulent zu auf der Bühne in der Carl-Bonhoeffer-Halle in Schweindorf, wenn der Kulturverein Schweindorf den Dreiakter „Wenn einer eine Reise tut … oder Geräuchertes mit Sauerkraut“ präsentiert. An beiden Theaterabenden geht es in diesem Jahr bereits um 19.30 Uhr los.

weiter
  • 587 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Neuler-Bronnen. Am Donnerstag gegen 15.30 Uhr fuhr eine Autofahrerin auf der Abtsgmünder Straße auf ein Fahrschulfahrzeug auf, beide Autos wurden dabei beschädigt. Die Frau hinterließ ihre Personalien und fuhr davon. Als Polizeibeamte sie zu Hause aufsuchten, stellten sie deutliche Zeichen alkoholischer Beeinflussung fest. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft

weiter
  • 396 Leser
Polizeibericht

Unfall in der Schlossvorstadt

Ellwangen. Von Schloßvorstadt fuhr eine 51-Jährige am Donnerstag gegen 15 Uhr mit ihrem Citroen in eine Tiefgarage ein, weil sie anschließend in eine Parklücke auf der gegenüberliegenden Straßenseite einfahren wollte. Als sie wieder auf die Fahrbahn zurückfuhr, krachte sie gegen einen Renault. Sachschaden: 12 000 Euro.

weiter
  • 2938 Leser

Die Bewerbung ist jetzt abgegeben

Landesgartenschaukonzept Die Ellwanger Bewerbung für 2026 liegt als Druckschrift in Stuttgart und ist im neuen Jahr für jeden auf der städtischen Internetseite einsehbar.

Ellwangen

Am Ende war es eine richtige Punktlandung: Abgabe der „Machbarkeitsstudie Landesgartenschau Ellwangen“ am Donnerstag, 21. Dezember. OB Karl Hilsenbek und Stadtplaner Klaus Ehrmann bringen die druckfrische, 115 Seiten starke Broschüre persönlich in das Ministerium für den ländlichen Raum und drücken sie dem zuständigen Sachbearbeiter,

weiter
Namen und Nachrichten

Hans Rieger wird 80

Ellwangen. Er ist wahrscheinlich eines der prominentesten „Christkindle“ in der Stadt: Hans Rieger feiert am 24. Dezember seinen 80. Geburtstag. Der Mann ist bekannt als kluger Kopf, als Kommunalpolitiker, der immer offen seine Meinung sagt. Hans Rieger wurde in Aalen geboren, besuchte die SchubartOberschule und lernte Vermessungstechniker

weiter
  • 436 Leser
Kommentar

Man schadet sich nicht

Manfred Moll zur Ablehnung der Erhöhung der Gewerbesteuer

Antizyklisches Verhalten wäre es gewesen, in guten wirtschaftlichen Zeiten die Gewerbesteuer anzuheben, wenn es den Firmen nicht besonders wehtut. Moderat nur, nichts anderes hatte die SPD beantragt, obwohl die letzte Erhöhung im Jahre 2004 vorgenommen wurde. Der Respekt vor Kessler & Co., aber auch die Anerkennung des Engagements der Abtsgmünder

weiter
  • 1
  • 245 Leser

Mehrheit gegen höhere Gewerbesteuer

Gemeinderat Abtsgmünd Die SPD-Fraktion ist zum wiederholten Mal mit einem Antrag auf Erhöhung gescheitert.

Abtsgmünd. Mit deutlicher Mehrheit hat der Gemeinderat am Donnerstag es abgelehnt, die Gewerbesteuer zu erhöhen.

Marlies Büker und Egon Ocker hatten den Antrag im Namen der SPD begründet. Man wolle ja auch öffentliche Zuschüsse haben und solle deshalb seine eigenen Einkünfte ausschöpfen, so Büker sinngemäß. Ocker sagte, bei den Gebühren für die Bürger

weiter
  • 361 Leser
Kurz und bündig

Mohrenfete im „Rock It“

Aalen. Zur Erinnerung an das ehemalige Jugendzentrum „Mohren“ steigt jedes Jahr im „Rock It“ in der Bahnhofstraße die Mohren-Fete am 2. Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember. Beginn 20 Uhr. Im Laufe des Abends spielen „Werner Dannenmann & Friends“. Gitarrist Dannenmann begleiten bei dieser Blues-Formation Steffen Knauss (bs) Matthias Kehrle (dr) und

weiter
  • 2893 Leser

Neues Werk von Kessler & Co. im Dettenried

Gewerbe Gemeinderat befürwortet einstimmig Befreiung von Bebauungsplanvorschrift.

Abtsgmünd. Die Firma Kesser & Co. will im Gewerbegebiet Dettenried ein neues Werk bauen, das sogenannte „Werk 4“. Damit hat sich der Gemeinderat in öffentlicher Sitzung am Donnerstagabend befasst.

Bürgermeister Armin Kiemel verdeutlichte die Dimensionen. Kessler & Co. habe im Dettenried insgesamt 14,5 Hektar Fläche gekauft, das

weiter
  • 5
  • 736 Leser
Kurz und bündig

Stadtbusse an Heiligabend

Aalen. An Heiligabend (24. Dezember) fahren die Stadtbusse der Firma OVA nur bis 16 Uhr. Genauere Informationen dazu sind zu finden im Internet unter www.ova.de.

weiter
  • 3222 Leser
Kurz und bündig

Power-Bank für Blutspender

Essingen. Mit einer Power-Bank bedankt sich das DRK bei allen Blutspenderinnen und Blutspendern, sich sich an der Aktion am Freitag, 5. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Remshalle Essingen beteiligen.

weiter
  • 847 Leser
Kurz und bündig

Schnupperunterricht

Essingen. Ab 10. Januar jeweils mittwochs lädt die Gemeinschaftsschule in Essingen alle an der Unterrichtsform interessierten Eltern und Schüler ein Anmeldung im Sekretariat unter Telefon (07365) 388.

weiter
  • 792 Leser
Neues vom Spion

Unverhoffte Erbschaft

Der Ostalbkreis hat geerbt. Das ist nicht gerade alltäglich. Und die Summe ist es schon gar nicht. Es handelt sich nämlich um einen sehr hohen sechsstelligen Betrag, wie Landrat Klaus Pavel in der letzten Kreistagssitzung des Jahres sagte. Ganz knapp sei’s nicht siebenstellig, meinte er. Das Erbe ist übrigens zweckbestimmt. Es soll für Frauen

weiter
  • 277 Leser

Jesus als ein Geschenk für die Menschheit

Heiligabend In den christlichen Kirchen werden Krippenspiele aufgeführt. Die szenische Darstellung der Geburt Jesu in der Stadtkirche beginnt um 16 Uhr.

Aalen

Ich bin sehr froh, dass ich dich habe, Josef von Bethlehem.“ Das sagt Maria, während sie in der Kirchenbank sitzt und sich für einen Moment ausruht. Josef steht neben ihr. Die beiden sind unterwegs nach Bethlehem. „Stopp“, sagt Sabine Weinbrenner und fügt an: „Lasst euch Zeit. Die Gottesdienstbesucher sollen spüren, wie

weiter

Wir gratulieren

Am Samstag

Aalen-Wasseralfingen. Johann und Elfriede Kroboth, Friedrich-Ebert-Str. 9, zur Diamantenen Hochzeit.

Abtsgmünd. Werner Janke zum 75., Gerhard Bihr zum 70. und Theresia Händle zum 70. Geburtstag.

Bopfingen-Oberdorf. Ernst Röhrle, Lehstr. 22, zum 85. Geburtstag.

Hüttlingen. Ursula Wiedmann, Beethovenstr. 60, zum 70. Geburtstag.

Oberkochen.

weiter
  • 137 Leser
Kurz und bündig

Götterfiguren aus Holz

Ellwangen. Am Samstag, 30. Dezember, bietet das Ellwanger Alamannenmuseum um 15 Uhr eine zusätzliche Führung in der aktuellen Sonderausstellung „Götterfiguren aus Holz – ein Kunstprojekt der Klasse 11 des Peutinger-Gymnasiums Ellwangen“ an. Projektbeteiligte geben einen Einblick. Es ist nur der übliche Eintritt zu entrichten.

weiter
  • 5
  • 2371 Leser
Kurz und bündig

Kindersegnung

Ellwangen. Die Seelsorgeeinheit Ellwangen lädt zu einem Wortgottesdienst mit Kindersegnung in die Heilig-Geist-Kirche ein. Die Feier findet am Donnerstag, 28. Dezember, um 15.30 Uhr statt.

weiter
  • 2297 Leser
Zur Person

Chorleiter Hans Kucher

Ellwangen/Rainau. Eine große Gästeschar folgte der Einladung von Chorleiter Hans Kucher. Dieser hatte seine beiden Chöre aus Saverwang und Ellwangen zur Feier seines 50. Geburtstages ins Dorfhaus Saverwang eingeladen. Die Sänger ließen es sich nicht nehmen, ihrem „Chef“ mit Chorvorträgen die Ehre zu erweisen. In ihrer Laudatio auf das Geburtstagskind

weiter
  • 299 Leser

Ein Konzert zum Träumen im HG

Musik Rund 100 Schüler des Hariolf-Gymnasiums begeben sich auf eine musikalische Reise durchs Schulhaus.

Ellwangen. Das Thema des diesjährigen Weihnachtskonzerts, bei dem circa 100 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 bis J1 des Hariolf-Gymnasiums beteiligt waren, hieß „Weihnachten in der Schule“. Ausgangspunkt der musikalischen Weihnachtsreise durchs Schulhaus bildete der Musikunterricht, bei dem die Schüler einschlafen und anfangen

weiter
  • 2162 Leser

Ellwangen sportiv

Bewegung Das neue Programm liegt ab 28. Dezember aus.

Ellwangen. Gemeinsam mit den Ellwanger Sportvereinen hat die Stadt Ellwangen beim Projekts „Ellwangen sportiv“ ein Kursprogramm zusammengestellt. Die aktuelle Semesterbroschüre bietet Altbewährtes genauso wie brandneue Trends, Angebote für Jung und Alt, für Fitness-Enthusiasten genauso wie für völlige Neueinsteiger. Die Broschüren liegen

weiter
  • 2247 Leser
Aus dem Gemeinderat

Lachfeld, Jagd und Breitband

Die Straße im Gewerbegebiet Lachfeld II „Im Moosfeld“ wird nun vollständig ausgebaut. Im Gremium wurden nun die dafür notwendigen Arbeiten an die Firma Bortolazzi zum Preis von 110 954 Euro vergeben.

Über die Versammlung der Jagdgenossen informierte Bürgermeister Leinberger. Es soll nun in Zukunft die Verwaltung der Jagd nicht auf den

weiter
  • 259 Leser

Stödtlen: Blutspender geehrt und Wasserpreis erhöht

Gemeinderat Jürgen Feil und Manfred Vaas haben bereits 75 Mal Blut gespendet. Bürgermeister Ralf Leinberger zeichnete sie dafür aus.

Stödtlen

Die Bürger in Stödtlen müssen sich auf eine Erhöhung der Wasserverbrauchsgebühr um 0,28 Euro je Kubikmeter zum neuen Jahr einstellen. Eine der Ursachen liegt in der Erhöhung des Wasserbezugspreises des Zweckverbandes Rieswasserversorgung.

Kämmerer Marco Guse erläuterte im Gemeinderat Stödtlen die Gründe für diese Erhöhung. „Bei unserer

weiter
  • 823 Leser

Einbußen für Betreiber der Buden

Weihnachtsmarkt Die Bilanz der Standbetreiber ist getrübt aufgrund von Stürmen, Dauergeniesel und Schneepeitschen.

Aalen. 27 Tage Aalener Weihnachtsmarkt auf dem Spritzenhausplatz – aber nur drei Tage besucherfreundliches Wetter. Die Bilanz der Standbetreiber einen Tag vor Heiligabend ist getrübt. Poldi Hahn, der mit seinem Härtsfelder Flammkuchenstand bereits zum 18. Mal auf dem Weihnachtsmarkt präsent ist, spricht sogar von „gewaltigen Umsatzeinbußen“

weiter

Grüne Weihnachten

Wetter Bis zum Fest ist der letzte Schnee geschmolzen.

Aalen. Auch in diesem Jahr bekommen wir wieder grüne Weihnachten. Selbst der gefallene Schnee in den höheren Lagen des Braunenbergs schmilzt bis zum Fest weg. Statistisch gesehen gibt es ohnehin nur alle sieben bis acht Jahre weiße Weihnachten, berichtet SchwäPo-Wettermelder Tim Abramowski. Zuletzt war es 2010 weiß.

An Heiligabend ist es den Tag über

weiter
  • 3125 Leser
Guten Morgen

Raum in der Herberge

Bea Wiese über Weihnachten auf der Ostalb

Weihnachten. Das Fest der Geburt Christi. Das Fest der Liebe, der Familie und der Begegnung. Die Kirchen auf der Ostalb bieten eine Fülle von Gottesdiensten und musikalischen Jubel in Aufführungen von Chören und Orchestern. Eine Übersicht über die Gottesdienste finden Sie auf den Seiten 30 und 31 dieser Ausgabe. Heiligabend, aber keine Familie? Keiner

weiter
  • 304 Leser

Abschied von Dannenmann mit Lob, Anerkennung und Humor

Würdigung Bürgermeister Gerd Dannenmann wird von 500 Gästen in der Neresheimer Härtsfeldhalle in den Ruhestand verabschiedet.

Neresheim

Humor, launige Reden, unterhaltsame Einlagen und Emotionen am Ende – so lässt sich die Verabschiedung von Gerd Dannenmann aus dem Amt des Bürgermeisters kurz beschreiben.

Mit einem Handschlag es geht los. Gerd Dannenmann und seine Frau Angelika begrüßen – flankiert von der Neresheimer Bürgergarde – jeden der 500 Gäste persönlich.

weiter
Kurz und bündig

Alpenländische Weihnacht

Bopfingen-Aufhausen. In der Kirche St. Nikolaus in Aufhausen ist am Samstag, 23. Dezember, um 18.30 Uhr „Alpenländische Weihnacht“. Berthold Häußler liest aus „Heilige Nacht“ von Ludwig Thoma. Außerdem wirken mit: die Böhmerwald-Stubenmusik, das Gesangsduo Burgl und Hardl Schmiedt, Lisa Huppenberger an der Harfe, Flötenkinder, Alphornbläser aus Pfahlheim

weiter
  • 943 Leser

Der beste Vorleser

Propsteischule Hannes Meier aus der 6b gewinnt beim Wettbewerb.

Westhausen. Am Nikolaustag gab es in der Propsteischule Westhausen den Schulentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs. Die zwei sechsten Klassen hatten im Vorfeld bereits im Deutschunterricht die Klassensieger ermittelt. Diese mussten dann von einer Jury auf ihre Lesefertigkeit hin beurteilt werden. Die ausgewählten Vorleser lasen jeweils zwei

weiter
  • 256 Leser
Kurz und bündig

Krippenfeier am Kirchplatz

Westhausen-Lippach. Das Familiengottesdienst-Team der katholischen Kirchengemeinde Lippach lädt an Heiligabend um 14.30 Uhr zur Kinder-Krippenfeier auf dem alten Kirchplatz. Nach der Krippenfeier bitten die Organisatoren zu Punsch und Glühwein. Der Erlös kommt dem Kinderhospiz in Aalen zugute.

weiter
  • 989 Leser

Nördlinger Eisenbahnmuseum öffnet am Dreikönigstag die Türen

Museum Zum Dreikönigstag am 6. Januar öffnet das bayerische Eisenbahnmuseum sein Nördlinger Eisenbahnmuseum. Von 10 bis 17 Uhr können Besucher das Eisenbahnmuseum und die Modellbahnanlage des Modell-Eisenbahn-Clubs Nördlingen besichtigen. Zudem gibt es die Fahrzeugsammlung des Museums zu sehen und bei einer Mitfahrt auf dem Führerstand einer Diesellok

weiter
  • 426 Leser

Sieger beim Lionskalender

Adventsaktion Gewinnnummern für 23. und 24. Dezember

Bopfingen. In der Adventskalender-Tombola des Lions Club Ostalb Ipf wurden für 23. Dezember gezogen: Kalendernummer 798: ein Drehstuhl im Wert von 460 Euro von der Firma Fröscher; Nummer 1034: ein Gutschein für ein Candlelight-Dinner im Wert von 150 Euro beim Sonnenwirt Bopfingen.

Für Heiligabend wurde dieser Gewinn gezogen: Kalendernummer 1292: Reisegutschein

weiter
  • 1226 Leser
Kurz und bündig

Weihnachten in Peter und Paul

Lauchheim. In St. Petrus und Paulus Lauchheim ist an Heiligabend um 15 Uhr Krippenfeier mit der Band „Carpe Diem“. Die Feier der Heiligen Nacht, mitgestaltet von der Orgel, beginnt um 18 Uhr, nicht wie irrtümlich mitgeteilt um 21 Uhr. Am 1. Weihnachtsfeiertag singt der Kirchenchor unter Leitung von Wolfgang Schellig die Missa brevis in A-Dur von Colin

weiter
  • 1006 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtssingen

Riesbürg-Utzmemmingen. Beim Weihnachtssingen am 26. Dezember um 18 Uhr in der St.-Martinskirche in Utzmemmingen wirken mit: der Cantabile-Chor (Leitung: Silke Kemnitzer), der katholische Kirchenchor Utzmemmingen und der katholische Frauenbund Utzmemmingen (Leitung: Gerhard Rogger), der Seniorenkreis Utzmemmingen, der Musikverein Riesbürg (Leitung:

weiter
  • 392 Leser

Ein gutes Jahr für Bopfingen

Gemeinderat Bürgermeister Dr. Gunter Bühler blickt beim Jahresabschluss in der Schranne auf ein erfolgreiches Jahr für Bopfingen zurück.

Bopfingen

Ein arbeitsreiches, aber auch ein gutes Jahr neigt sich für Bopfingens Gemeinderat und für die Stadtverwaltung. Traditionell wird beim Jahresabschluss des Gemeinderates in der Schranne eine kleine Bilanz gezogen und danach sich auf die Weihnachtstage eingestimmt.

In der Schranne hat Bürgermeister Dr. Gunter Bühler nun betont, dass Bopfingen

weiter
  • 1154 Leser

Märchenwald an Heiligabend

Adventskalender Das letzte Fenster am Bopfinger Riesen-Adventskalender hat die städtische Kulturbeauftragte Sarah Lenz gestaltet. Das Werk in Öl und Acryl auf Leinwand hat sie „LICHTung“ genannt. Foto: privat

weiter
  • 598 Leser

Nordlicht und der Silbermond

Adventskalender „Nordlicht am Sternenhimmel mit Silbermond“. So nennt Manfred Liebhard sein Werk in Arcyl auf Leinwand, das das Fenster Nummer 23 an der Schranne ziert. Foto: privat

weiter
  • 490 Leser
Der besondere Tipp

Virtuosen im Kloster

Schon zur Tradition geworden ist das festliche Weihnachtskonzert im historischen Ambiente des Klosters Lorch. Concerti-Costabel wird wieder ein weihnachtliches und abwechslungsreiches Programm gestalten.

Dieses Jahr kommen der renommierte Konzertpianist Heiner Costabel und der derzeit wohl beste russische Balalaikavirtuose aus Moskau, Alexander Burmistrov

weiter
  • 229 Leser

Uwe Quast, Pfarrer in zwei Orten mit Dienst an Weihnachten

Aalen. Hetzt ein Pfarrer an Weihnachten von Kirche zu Kirche, von Gottesdienst zu Gottesdienst? Mitnichten. Pfarrer Uwe Quast feiert am Heiligabend zwei Gottesdienste; einen in der Wasseralfinger Magdalenenkirchen, einen in der Hüttlinger Versöhnungskirche. Die Christmette übernimmt sein Kollege Stephan Stiegele. Und dann kommt Quast zur Ruhe. „Für

weiter
  • 559 Leser

Walter Thum, Polizeihauptmeister beim Polizeirevier Aalen

Aalen. Auf einen besinnlichen Heiligabend muss Polizeihauptmeister Walter Thum dieses Jahr verzichten. Während andere am 24. Dezember die letzten Vorbereitungen für das Fest treffen, fängt für ihn um sechs Uhr morgens die erste Schicht in der Wache an. Seit 40 Jahren arbeitet Thum beim Aalener Polizeirevier. Dort koordiniert er seit zwei Jahren, wie

weiter
  • 701 Leser

Emil und Jakob Matschiner und Laurenz Thaler versorgen Esel & Co.

Aalen. Wenn die Kerzen am Christbaum angezündet werden und andere Kinder ihre ersten Geschenke auspacken, machen sich Emil (13) und Jakob Matschiner (16) sowie Laurenz Thaler (14) auf den Weg in den Aufwindhof. Die Jungs versorgen ehrenamtlich Esel & Co. an Heiligabend mit dem Abendmahl. Frisches Wasser gibt’s, natürlich. Getreide für Meerschweinchen,

weiter
  • 1198 Leser

Ursula Schütz, Seelsorgerin am Ostalb-Klinikum

Aalen. Während die Menschen draußen das große Fest feiern, müssen insbesondere Schwerstkranke damit umgehen, dass ihr Leben womöglich zu Ende geht. Ursula Schütz hilft Patienten in solchen psychischen Ausnahmesituationen. Sie ist evangelische Krankenhausseelsorgerin am Ostalb-Klinikum und hat an Weihnachten Rufbereitschaft. Wird sie gerufen, geht sie

weiter
  • 583 Leser

An Heiligabend für andere im Einsatz

Weihnachten Busfahrer, Sanitäter, Polizist: Während viele Menschen mit der Familie feiern, arbeiten sie.

Aalen

Weihnachten steht vor der Tür. Aber deshalb steht die Welt ja nicht still. Viele Menschen müssen arbeiten. Im Krankenhaus, im Straßenverkehr, im Stall. Die einen sind zur Bescherung daheim, für die anderen beginnt Weihnachten erst nach einer langen Nachtschicht. Die SchwäPo hat stellvertretend einige Menschen getroffen, die dafür sorgen, dass

weiter

Mario Plapp, OVA-Busfahrer und Familienmensch

Aalen. „Weihnachten ist das Fest für die Familien.“ Deshalb war es für Mario Plapp, als er noch ungebunden war, selbstverständlich, dass er Heiligabend arbeitet. Das tut der 40-Jährige bis heute, obwohl er inzwischen verheiratet ist und zwei Söhne hat. Früher hat er immer noch eine Feiertagsschicht übernommen. Das überlässt er jetzt aber

weiter
  • 5
  • 1094 Leser

Markus Schlipf, Notfallsanitäter

Aalen. Der 44-jährige Familienvater arbeitet seit 17 Jahren beim DRK-Kreisverband Aalen. Schon auch mal an Weihnachten. „Wir haben im Rettungszentrum ein Rollmodell als Schichtbetrieb“, sagt Schlipf. „Zwei Fahrzeuge mit 12-Stunden-Schichten und drei mit 8-Stunden-Schichten. Man steigt irgendwo ein, durchläuft alle Schichten, hat

weiter
  • 526 Leser

Generationswechsel bei Mapal

Nachfolge Zum 1. Januar 2018 übergibt nach fast 50 Jahren Dr. Dieter Kress die Geschäftsführung des Aalener Familienunternehmens und sein Lebenswerk an seinen Sohnes Dr. Jochen Kress.

An seinem 75. Geburtstag am 18. Mai deutete er es an: „In nicht allzu ferner Zukunft tritt mein Sohn meine Nachfolge an.“ Zum 1. Januar 2018 ist es so weit: Nach 49 Jahren an der Spitze des Aalener Präzisionswerkzeughersteller Mapal KG übergibt Dr. Dieter Kress die Geschäftsführung an Dr. Jochen Kress. „Ich bleibe Mapal eng verbunden“,

weiter
  • 3
  • 1746 Leser

Simone Moser neu bei i-Live

Personalie Hochkarätige Verstärkung der Aalener Geschäftsleitung

Aalen. Das Führungsteam der i-Live Gruppe mit Amos Engelhardt, Kai Bodamer, Thorsten Beer und Ewald Schwenger wird ab Januar 2018 um Simone Moser erweitert. Sie war zuletzt Sprecherin der regionalen Geschäftsleitung der Deutsche Bank in Ulm und verantwortete das Privatkundengeschäft in Württemberg mit elf Filialen und rund 200 Mitarbeitern. Nach über

weiter
  • 5183 Leser
Tagestipp

Letzter Rundgang im Advent

Am Samstag gibt’s zum letzten Mal einen Nachtwächterrundgang im Advent. Wächter Fabian Greif führt durch das weihnachtliche Aalen. Kinder dürfen gerne ihre Laternen mitbringen, um gemeinsam mit dem Nachtwächter durch die Straßen zu ziehen. Treffpunkt für die Adventsführung ist der Marktbrunnen bei der Touristinformation.

Touristinformation Aalen

weiter
  • 229 Leser

Weihnachten in der „Edelrose“

Fest Die Bewohner des Seniorenstiftes Rosenberg haben ihr erstes Weihnachtsfest im neuen Zuhause gefeiert. Der hauseigene Chor aus Mitgliedern einer Demenzgruppe und die „Stammtischmusiker“ sorgten für Musik. Pfarrer Martin Danner und Vellbergs Bürgermeistern Ute Zoll sprachen. Text/Foto: jh

weiter
  • 693 Leser

Weihnachten mysteriös

Waldorfschule Mit viel Humor und im donauschwäbischen Dialekt: Lehrerensemble zeigt das Oberuferer Christgeburtsspiel.

Aalen

Die Weihnachtsgeschichte mal etwas anders: Das Oberuferer Christgeburtsspiel ist in anthroposophischen und waldorfpädagogischen Einrichtungen eine Tradition. In der Aalener Waldorfschule wurde das Stück vergangenen Donnerstagabend von einem Lehrerensemble aufgeführt.

„Je mehr wir uns bei den Proben in den Text und seine Bedeutung hineinarbeiten,

weiter

1000 Euro für den Kirchturm

Spende Alois Seibold, Geschäftsführer der Firma Uhrle, überreichte der Kirchengemeinde St. Peter und Paul eine Spende von 1000 Euro für die Sanierung der Röhlinger Kirche. Pfarrer Anton Forner und Roland Herzog, stellvertretender Vorsitzender des Kirchengemeinderats, bedankten sich für diese willkommene Hilfeleistung. Mit auf dem Bild ist Architekt

weiter
  • 371 Leser

Hinderer ist 30 Jahre Verwaltungsdirektor

Jahresabschluss Bei den Anna-Schwestern werden langjährige Mitarbeiter geehrt.

Ellwangen. Vier Mitarbeiter wurden bei der diesjährigen vorweihnachtlichen Feier der Anna-Schwestern für ihre langjährige Zugehörigkeit von Generaloberin Schwester Veronika Mätzler geehrt: für 15 Jahre Alois Holzinger (Technik), Beate Lutz und Liane Rief (beide Seniorenheim) sowie Verwaltungsdirektor Michael Hinderer für 30 Jahre.

Schwester Veronika

weiter
  • 5
  • 2337 Leser

Das Egautal wird als Problemgebiet eingestuft

Nitrat Im Einzugsgebiet des Wasserschutzgebiets gelten ab 2018 Auflagen insbesondere für Landwirte.

Dischingen. Aufgrund steigender Nitratgehalte im Grundwasser wird das Wasserschutzgebiet „Egautal“ der Landeswasserversorgung, erneut nach 2007 bis 2010, als Problemgebiet eingestuft. Ab dem 1. Januar 2018 sind dann wieder höhere Schutzauflagen bei der landwirtschaftlichen Nutzung zu beachten. Dies teilt das Landratsamt mit und weiter:

weiter
  • 720 Leser

Wasser, Blutspender und Bauanträge

Gemeinderat Lauchheimer Räte diskutieren und besprechen neue Projekte.

Lauchheim. Bei der Gemeinderatssitzung in Lauchheim wurde Kämmerin Melanie Sturm verabschiedet. Außerdem wurden Wasserpreise verhandelt, zwei Varianten für den Lärmschutzwall im Neubaugebiet vorgestellt, Blutspender geehrt sowie weitere Beschlüsse gefasst.

Bürgermeisterin Andrea Schnele begrüßte in der öffentlichen Sitzung den neuen Stadtkämmerer Matthias

weiter
  • 1245 Leser

Die maximale Bandbreite

Weihnachten Musikabend am St.-Jakobus-Gymnasium bringt üppige Spenden für den Freundeskreis Asyl in Abtsgmünd ein.

Abtsgmünd

Was 2016 noch ein Experiment war, hat sich im zweiten Jahr bewährt. Anstelle eines gewöhnlichen Adventskonzerts haben die Schülerinnen und Schüler des St. Jakobus-Gymnasiums bei ihrem Musikabend vor Weihnachten ein buntes Programm mit maximaler Bandbreite organisiert.

Die Jungmusiker boten in wildem Wechsel mal besinnliche Advents- und Weihnachtslieder,

weiter
  • 712 Leser

Wem der Landkreis spendet

Aalen. Landrat Klaus Pavel bedankt sich in einem Weihnachtsgruß für „viele gute Wünsche zu Weihnachten und zum Jahreswechsel“. Anstelle des Versands von Weihnachtskarten unterstütze er wichtige soziale Einrichtungen im Ostalbkreis mit einer Spende. Dies soll eine Anerkennung „für das wertvolle ehrenamtliche Wirken unserer Selbsthilfegruppen

weiter
  • 2813 Leser

Gemeindetag Gerstlauer folgt auf Fischer

Aalen. In der jüngsten Dienstbesprechung von Landrat Klaus Pavel mit den Bürgermeistern im Ostalbkreis wurde ein neuer Vorsitzender des Kreisverbands des Gemeindetags bestimmt. Der Durlanger Bürgermeister Dieter Gerstlauer übernimmt das Amt von Bürgermeister Manfred Fischer, Neuler, der den Vorsitz seit 2011 führte. Gerstlauers Stellvertreter sind

weiter
  • 5660 Leser
Frage der Woche

Was bedeutet das Weihnachtsfest für Sie? Und wie feiern Sie Heiligabend?

Am Sonntag ist Heiligabend. Doch bevor im Kreis der Familie unter dem Christbaum Geschenke ausgetauscht werden, hat die Schwäbische Post Passanten in Aalens Innenstadt befragt, wie sie ihr Weihnachten feiern und was ihnen besonders wichtig ist. Von Janina Ellinger
Heidi Borst (75), Rentnerin aus Essingen

„Weihnachten ist bei uns immer ein Familienfest. Bei mir ist es Tradition, Heiligabend mit meinen Kindern und Enkelkindern zu verbringen. Erst geht es in die Kirche und dann werden Geschenke getauscht. Wir wechseln außerdem jedes Jahr und feiern immer bei jemand anderem.“

Christine Scherer (45), weiter

3000 Euro für Eugen-Bolz-Raum

Eugen-Bolz-Realschule Ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk erhielt der Kommissarische Schulleiter Martin Burr für die Ausstattung des geplanten Eugen-Bolz-Raums: OB Karl Hilsenbek, Hans-Werner Boecker und Matthias Weber überreichten einen symbolischen Scheck über 3000 Euro. Die Spende ist dem Vergleichsbetrag aus dem Rechtsstreit Boecker & Weber

weiter
  • 592 Leser

Licht und Sterne als Thema

Weihnachtsfeier Die Johann-Sebastian-von-Drey-Schule Röhlingen feierte ihren Jahresabschluss in der St.-Peter-und-Paul-Kirche. Eltern, Großeltern und Gäste verfolgten die Beiträge der vier Grundschulklassen zu dem Thema „Licht und Sterne“. Es gab einen Lichertanz, Geschichten über den Weihnachtsstern und einen kleinen Stern, ein kleines

weiter
  • 348 Leser
Weihnachtliche Botschaft

Lob der Weihnacht ökumenisch

von Robert Kloker

Das zu Ende gehende Jahr 2017 war bei uns in Deutschland besonders ausgezeichnet durch die Feier bzw. das Gedenken des 500-jährigen Reformationsjubiläums. Zum ersten Mal in der Geschichte wurde ein Reformationsjubiläum bewusst ökumenisch gefeiert, mit zentralen Gottesdiensten und zahlreichen Veranstaltungen. So konnte deutlich werden, dass Martin Luther

weiter
  • 376 Leser

„Schranke“ vertagt

Gemeinderat Räte sollen vorberaten dürfen.

Essingen. So hoppla-hopp wollte der Gemeinderat nicht mitziehen. Auf der Tagesordnung stand die Sanierung der Straße „Schranke“ (etwa 100 Meter) einschließlich Kanalisation, Wasserversorgung und Verlegung von Breitband-Leerrohren mit Kosten in Höhe von 545 000 Euro. Im Zuge dessen sollte eine Geh- und Radwege-Verbindung zum Unteren

weiter
  • 5
  • 588 Leser

Erneut Kritik am Schlossteich

Remstalschau Noch viele Baustellen bis zur Eröffnung.

Essingen. Schlosspark, Remsterrassen und Wasserspielplatz sind die Kernelemente der Essinger für die Remstal-Gartenschau 2019. In der jüngsten Gemeinderatssitzung herrschte Unsicherheit darüber, ob man eine Woche zuvor schon abgestimmt hatte oder nicht. Also tat man es zur Sicherheit noch einmal.

Bürgermeister Wolfgang Hofer ließ eine Vielzahl von

weiter
  • 5
  • 1096 Leser

Gottesdienst international

Augustinuskirche Messe mit Liedern aus Südamerika und Indien.

Aalen. Zum ersten Mal gibt es einen internationalen katholischen Weihnachtsgottesdienst in der Augustinuskirche in der Triumphstadt. Am 1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, sind um 11 Uhr alle willkommen, die mit südamerikanischen, indischen und deutschen Weihnachtsliedern und Gebeten Gott loben wollen. Der kubanische Liedermacher Javier Herrera wird

weiter
  • 5
  • 3128 Leser

Frauenbund Röhlingen ehrt treue Mitglieder

Adventsfeier Die diesjährige Spende geht an das Mädcheninternat St. Joseph Chepterit nach Kenia.

Ellwangen-Röhlingen. Ein fester Termin und schöner Brauch um im Advent innezuhalten und Weihnachten entgegen zu gehen ist die Adventsfeier des Katholischen Frauenbundes Röhlingen. Die diesjährige Feier stand unter dem Thema: „Stern der Verheißsung“ – ein Bild des Aufbruchs und der Suche ist der Stern, der die Weisen aus dem Morgenland

weiter
  • 1057 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.26 Uhr: In Schwäbisch Gmünd schlägt ein Dieb die Scheibe eines Autos ein.

9.19 Uhr: In Bartholomä prallen zwei Fahrzeuge frontal zusammen.

9.14 Uhr: In Neresheim überschlägt sich ein Auto.

9.07 Uhr: Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zu einem Unfall in Essingen machen können.

9 Uhr: In Neuler fährt

weiter
  • 5
  • 3581 Leser

In Neresheim überschlägt sich ein Auto

Beim Unfall wird keiner verletzt

Neresheim. Mit seinem neuen Auto kam der 22-jährige Fahrer am Donnerstagabend, gegen 19.45 Uhr zwischen Elchingen und Hohenlohe nach links von der Kreisstraße 3297 ab. Neben der Straße überschlug sich das Fahrzeug und kam im angrenzenden Acker zum Stehen. Der junge Mann, der bei dem Unfall unverletzt blieb, konnte sich selbständig

weiter
  • 2776 Leser

In Essingen prallen zwei Autos aufeinander

Die Polizei sucht nach Zeugen

Essingen. Auf rund 2000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend entstand. Gegen 22.20 Uhr kam es im Einmündungsbereich Landesstraße 1080, aus Richtung Forst kommend, in die B 29 zur Kollision eines Autos der Marke Mercedes Benz und eines VW Golfs. Nach Polizeiangaben war der 70-jährige

weiter
  • 2991 Leser

Frau fährt in Neuler auf Fahrschulfahrzeug auf

Der Unfallverursacherin wird der Führerschein entzogen

Bronnen. Am Donnerstagnachmittag fuhr eine Autofahrerin auf der Abtsgmünder Straße gegen 15.30 Uhr auf ein Fahrschulfahrzeug auf, wobei beide Fahrzeuge beschädigt wurden. Nach Polizeiangaben hinterließ die Unfallverursacherin ihre Personalien und fuhr anschließend davon. Als Beamte des Polizeireviers Ellwangen die Frau im

weiter
  • 5
  • 5097 Leser

Polizei nimmt Mann in Aalen nach aggressiven Verhalten in Gewahrsam

Zwei Frauen werden beim Streit verletzt

Aalen. In einer Wohnung in der Aalener Innenstadt gerieten in der Nacht zum Freitag, gegen 0.15 Uhr ein Pärchen um die 30 Jahre in Streit. Wie die hinzugerufene Polizei später feststellte, standen beide deutlich unter Alkoholeinwirkung. Nach Polizeiangaben artete die Auseinandersetzung in Tätlichkeiten aus, durch die die Frau leichte

weiter
  • 7543 Leser

23 000 Euro für den guten Zweck

Westhausen. Vier Sportvereine aus dem Geschäftsgebiet der Raiffeisenbank Westhausen erhielten die Spendenvergaben aus dem Gewinnspartopf des VR-Gewinnsparens. Insgesamt hat die Bank rund 23 000 Euro an Vereine, kirchliche Einrichtungen und sonstige Institutionen vergeben. Bei einer kleinen Feierstunde wurden die Schecks übergeben.

weiter
  • 2215 Leser

1500 Euro für Hospiz in Ebnat

Aalen-Ebnat. Die VR-Bank Ostalb hat auf Einweihungsgeschenke für die neue Hauptstelle in Aalen verzichtet und um Spenden für einen guten Zweck gebeten. 1100 Euro sind auf diese Weise zusammengekommen, die von der VR-Bank mit 400 Euro auf 1500 Euro aufgestockt wurden. Der Betrag wurde nun an das Maja-Fischer-Hospiz in Aalen-Ebnat überreicht.

weiter
  • 4638 Leser

Regionalsport (7)

Zahl des Tages

8

-fach qualifiziert hatte sich die Aalener Schwimmerin Carolin Morassi für die deutschen Kurzbahn-Meisterschaften in Berlin. Das bedeutet: auf acht verschiedenen Strecken gehört Morassi, die für den SV Gmünd startet, zu den 100 besten Schwimmerinnen Deutschlands – denn das ist die Quali-Norm.

weiter
  • 193 Leser

Footvolley Die Sportart in Europa fördern

Die Europäische Footvolley Liga (EFVL) ist nun offiziell vereinigt. Vertreter von elf der dreizehn Mitgliedsländer haben sich dazu im Hotel Schweizerhof in Luzern getroffen. Beim 1. EFVL-Kongress waren für den Deutschen Footvolley-Verband Präsident Dennis Bessel sowie Sascha Kühne, Organisator des Internationalen Footvolley Cups in Schwäbisch Gmünd,

weiter
  • 178 Leser

Budenzauber: Fünf Turniere für Junioren

Fußball Die Viktoria Wasseralfingen organisiert vom 27. bis 29. Dezember eine Turnierserie in der Talsporthalle.

Drei Tage Hallenfußball pur gibt es bei der Turnierserie der FV Viktoria Wasseralfingen um den „Günther + Schramm-Cup“ in der Talsporthalle Wasseralfingen zu sehen. Die Spiele werden wie gewohnt mit Rundumbande gespielt.

C-Junioren zum Auftakt

Am Mittwoch, 27. Dezmber, ab 11 Uhr, machen die C- Junioren mit zehn Teams den Auftakt. Am 28.

weiter
  • 212 Leser

Daniel Dörrer wandert aus

Daniel Dörrer, zehnfacher Weltmeister im Kickboxen und Vollzeit-Kampfsportler mit Wurzeln auf der Ostalb, wandert aus. „Kein Witz: #teamdani zieht nach Thailand! Bis zum Jahresende bin ich noch hier in Deutschland – ab dann bin ich dort zu Hause, wo andere Leute Urlaub machen“, kündigt der 32-Jährige an. „Es ist so wichtig, seine

weiter
  • 591 Leser
Sport in Kürze

Die Lehrer unter ferner liefen

Volleyball. Bei dem zum 32. Mal ausgetragenen Weihnachtsvolleyballturnier der Technischen Schule Aalen erlebten 27 teilnehmende Mannschaften und zahlreiche Zuschauer spannende Spiele. Die in den früheren Jahren siegesgewohnte Lehrermannschaft (Schülerfresser) schied nach einer deutlichen Niederlage dieses Mal schon in der Vorrunde aus. Auch die hoch

weiter
  • 191 Leser

Turnier mit erstklassiger Besetzung

Tischtennis, Sparkassen-Cup Am 2. Weihnachtsfeiertag, Dienstag, 26. Dezember, findet zum 26. Mal das hochrangige Tischtennisturnier in der Bettringer Uhlandhalle statt. Über 200 Spieler werden erwartet.

Zum 26. Turnier – zum fünften Mal als Sparkassen-Cup – wird die Tischtennis-Abteilung der SG Bettringen am 2. Weihnachtsfeiertag wieder ein hochklassig besetztes Teilnehmerfeld in der Uhlandhalle begrüßen können. Nach den bisher eingegangenen Meldungen hofft man, dass man die stattliche Anzahl von 200 Spielerinnen und Spielern erneut überschreiten

weiter
  • 289 Leser

Morassi: Vierte im B-Finale

Schwimmen, deutsche Kurzbahn-Meisterschaft Carolin Morassi absolviert fünf Starts bei den Wettkämpfen in Berlin.

Kurz vor Weihnachten fanden in Berlin die deutschen Kurzbahn-Meisterschaften (DKM) statt. Fünfmal für den SV Gmünd am Start war die Aalenerin Carolin Morassi. Insgesamt hatte sie sich für diese DKM über acht Strecken qualifiziert. Auf Grund des engen Zeitplanes startete sie über fünf Strecken. Zu diesen DKM kann man sich nur qualifizieren, wenn man

weiter
  • 175 Leser

Überregional (17)

„Es war ein Doppelleben“

Ein 61-Jähriger aus dem Kreis Calw ist wegen Kindesmissbrauchs in mehr als 200 Fällen angeklagt.
Seit Mitte der 1990er Jahre soll ein Familienvater aus Altensteig (Kreis Calw) zehn Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 11 und 16 Jahren mehrfach sexuell missbraucht haben. Der Kontakt zu den Kindern soll über seine Glaubensgemeinschaft, sein ehrenamtliches Engagement bei den Pfadfindern sowie über seine sieben Kinder zustande gekommen sein. Überwiegend weiter
  • 475 Leser

Behörden vereiteln Anschlag auf Karlsruher Schlossplatz

Ein 29-jähriger Dschihadist sitzt in Haft. Das mutmaßliche IS-Mitglied soll ein Attentat auf einen Weihnachtsmarkt geplant haben.
Baden-Württembergs Sicherheitsbehörden haben offenbar einen Terroranschlag auf einen Karlsruher Weihnachtsmarkt verhindert. Ein 29-jähriger Verdächtiger sitzt in Untersuchungshaft. Die Bundesanwaltschaft wirft dem bereits am Dienstag festgenommenen Deutschen mit irakischen Wurzeln vor, Mitglied der IS-Miliz zu sein und eine schwere staatsgefährdende weiter
  • 377 Leser

Britischer Vize-Premier tritt zurück

Theresa May verliert einen engen Vertrauten. Ihr Kabinettschef stolpert über Porno-Vorwürfe.
Theresa May musste sich von ihrem Stellvertreter trennen. Auf ihren Wunsch legte Vize-Premierminister Damian Green sein Amt nieder. Der 61-jährige Politiker war ein persönlicher Freund der Regierungschefin und ihr engster Vertrauter im Kabinett. Er strauchelte über die Vorwürfe, eine Frau sexuell belästigt und Pornomaterial auf seinem Dienst-PC gespeichert weiter
  • 318 Leser

Das Fest der Pakete

Immer mehr Menschen kaufen ihre Weihnachtsgeschenke vom Sofa aus im Internet ein. Doch was für die einen bequem ist, ist für Zusteller und Arbeiter im Versandhandel eine große Herausforderung.
Inmitten von Paketen und Päckchen steht der Hermes-Bote im Laderaum des Transporters. Eines nach dem anderen nimmt er in die Hand, wirft kurz einen Blick aufs Etikett und sortiert sie um. Die Vorweihnachtszeit bedeutet für ihn nicht Besinnlichkeit, sondern Stress. „Unmöglich“ sei es, das Pensum in der vorgegebenen Zeit zu bewältigen. Das weiter
  • 471 Leser

Eiskaltes Vergnügen

Schlittschuhlaufen kann viel Spaß machen, auch wenn man wacklig unterwegs ist. Einen besonderen Reiz hat das gemütliche Dahingleiten in einer schönen Landschaft.
Leonie schnürt die Schlittschuhe. Sie sitzt in dem weißen Zelt unterhalb des Hofguts Sternen bei der Ravennaschlucht, in dem die Schuhe verliehen werden. Die 14-Jährige ist Neuling, trägt zum ersten Mal Schuhe mit Kufen, die wenig Halt geben. Neben ihr stehen kleine Pinguine und Polarbären aus Plastik, mit Griffen zum Festhalten. Sie sind für Kinder weiter
  • 419 Leser
Land am Rand

Geschenkideen „Blaurockstyle“

Ein paar Tage noch, dann ist Weihnachten. Sind Sie schon so richtig besinnlich drauf, berauscht von Glöckchengebimmel und Glühwein? Oder doch vor lauter Weihnachts-Werberei von roten Brause-Trucks überrollt – und genervt, noch 3417 Geschenke besorgen zu müssen? Als baden-württembergische Feuerwehrfrau oder baden-württembergischer Feuerwehrmann weiter
  • 464 Leser
Leitartikel Von Hajo Zenker zur Teilung der Tschechoslowakei vor 25 Jahren

Gutes Nebeneinander

Bleiben oder gehen – über diese Frage wird in Katalonien weiter gerungen. Die Fronten sind verhärtet – man kann einfach nicht mehr miteinander. Trotz aller Aufgeregtheiten um Bewegungen, die sich von einem Land lösen oder wie Großbritannien aus der Europäischen Union verabschieden wollen sowie den Folgen zum Beispiel für Nordirland oder weiter
  • 397 Leser

Honig fürs Herz

„Sissi“, „Kevin – Allein zu Haus“ und „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ sind im Festprogramm Pflicht. Obendrein haben die großen TV-Sender dieses Jahr einige Premieren im Angebot. Ein Überblick.
Natürlich geht es an Weihnachten ums Christkind, das Feiern im Kreis der Lieben, das Schenken und Schlemmen. Doch was wären die Weihnachtstage ohne Fernsehen? Ein Streifzug durchs Festprogramm. Heiligabend Durch und durch amerikanisch und wahnsinnig kitschig, aber immer wieder schön zu sehen: Das Wunder von Manhattan (RTL, 11.10 Uhr), in dem weiter

Lange Haare, kurze Röcke

Das Haus der Geschichte in Stuttgart widmet sich in einer großen Sonderausstellung den 60er Jahren: „Denn die Zeiten ändern sich“ – natürlich auch in Baden-Württemberg.
Die 68er haben nach ihrem Marsch durch die Institutionen das Rentenalter erreicht, die Revolte ist längst ein Fall für die Historiker. Und das Mao-Plakat, das einst den Spießbürger ärgerte, gehört zur Geschichtsfolklore. So kann‘s gehen. Die 60er Jahre aber veränderten die bundesrepublikanische Gesellschaft grundlegend, waren ein „Jahrzehnt des weiter

Lucha weist Kritik zurück

Sozialminister sieht „Missverständnis“ als Auslöser für Vorwurf.
Der Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) weist in einem Schreiben an die Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft (BWKG) deren Vorwurf zurück, er habe im Landtag Interna aus einem vertraulichen Gespräch ausgeplaudert. Dabei müsse es sich um ein „Missverständnis“ handeln. Sein Zitat über das Gespräch mit der BWKG-Spitze, wonach sich weiter
  • 305 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zum Warnstreik bei Ryanair

Mehr als angebracht

Auch wenn es nur ein Warnstreik ist und nur 16 Flüge betroffen sind: Er ist überfällig und mehr als angebracht. Das Verhalten Ryanairs gegenüber den Piloten – aber auch den Beschäftigten in der Kabine – schreien seit Jahren zum Himmel. Das muss jetzt endlich auch der oft auch großmäulige Gründer und Unternehmenschef Michael O'Leary einsehen. weiter
  • 982 Leser

Neustart mit Cyril Ramaphosa?

Der wirtschaftsfreundliche Kandidat hat gute Chancen, Präsident zu werden. Die Korruption in der eigenen Partei ANC wird sein Hauptproblem sein.
Seit dem Ende der Apartheid vor fast 25 Jahren galt Südafrika lange Zeit als Hoffnungsträger in einem Kontinent, der geprägt ist von tiefer Armut und politischer Stagnation. Dies lag an der Versöhnungspolitik von Nelson Mandela, dem ersten schwarzen Präsidenten, und an der zunächst eingeschlagenen Wirtschaftspolitik, die viele Anleger positiv überraschte. weiter
  • 341 Leser

Niederlage für Trump

Die UN-Vollversammlung hat sich klar gegen die Verlegung der US-Botschaft in Israel ausgesprochen.
Die UN-Vollversammlung hat der Jerusalem-Politik des US-Präsidenten Donald Trump eine klare Abfuhr erteilt. Die meisten UN-Mitgliedsländer lehnen seinen Vorstoß, die US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen, als völkerrechtswidrig ab. Am Donnerstag kam es in der UN-Vollversammlung in New York zum Showdown. Die Türkei und der Jemen brachten weiter
  • 352 Leser

Oh Du technische . . .

Falls Sie es n och nicht gemerkt haben: Weihnachten steht vor der Tür. Das kam mal wieder sehr plötzlich, nur noch zweimal schlafen, für die finalen Vorbereitungen bleibt nicht mehr viel Zeit. Wer noch nicht alle Geschenke hat, braucht nun starke Nerven, wer noch keine Weihnachtsgans hat, sollte lieber direkt auf Kartoffelsalat und Würstchen umschwenken, weiter
  • 365 Leser
Zur Person

Promi-Urlaub holt Trudeau ein

Mit Selfies und bunten Socken setzt sich der Premierminister gern in Szene. Justin Trudeau scheut kein Hochglanzmagazin und keine Kamera. Er fasziniert die Welt durch seinen lockeren Auftritt, seine fortschrittliche Agenda, seine jugendliche Aura. Sogar Donald Trump hält erklärtermaßen große Stücke auf ihn – und das will was heißen. Gut zwei Jahre weiter
  • 409 Leser

Ryanair bleibt am Boden

Der Ausstand soll heute von fünf bis neun Uhr dauern. Es ist der erste in der Geschichte des irischen Billigfliegers. Betroffen ist auch der Flughafen Memmingen.
Eigentlich schienen europaweite Pilotenstreiks bei der irischen Ryanair schon vom Tisch zu sein. Doch die erste Sondierung mit der deutschen Gewerkschaft brachten nur neuen Ärger, unter dem zunächst mal die Passagiere leiden müssen. Zum ersten Mal seit der Gründung 1985 wird damit bei Ryanair am heutigen Freitag gestreikt. Dazu hat die Pilotenvereinigung weiter
  • 1012 Leser
Kommentar Stefan Kegel zur Altersarmut

Sichtbare Warnzeichen

Bei allen empörten Rufen der Sozialverbände: Noch ist Altersarmut kein Massenphänomen in Deutschland. Von den 18 Millionen gesetzlichen Rentenempfängern erhalten rund eine halbe Million die sogenannte Grundsicherung im Alter, praktisch die Sozialhilfe für Senioren. Das sind nicht einmal drei Prozent. Allerdings gibt es Warnzeichen, die man ernst nehmen weiter
  • 400 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zum Bebauungsplan „Kalkofen-West“ in Mutlangen

Eine beachtliche Zahl Mutlanger sind gegen die vorgesehene Bebauung Kalkofen. Ich frage mich aber, welche Motive, vor allem der Initiatoren, stecken dahinter? Ist es die Optik? Warum wurde dann nicht schon bei der vergleichbaren Bebauung in der Ortsmitte protestiert? Meiner Meinung nach passt die „skyline“ wunderbar zur „skyline“ des Krankenhauses.

weiter

inSchwaben.de (16)

Einfach gut zu wissen

Mit Skier sicher unterwegs Wer zum Skifahren mit dem Auto fahren will und dazu die eigene Ausrüstung mitnehmen möchte, muss sich über den Transport Gedanken machen. Ist das Auto groß genug, kann man die Skier bei umgeklappten Rücksitzen direkt im Innenraum verstauen. Der Vorteil: die Fahreigenschaften verändern sich nicht, weil das Sportgepäck nicht

weiter
  • 577 Leser
Rund um den Verkehr

Vorsicht: Blendgefahr Autofahrer sollten ihre Lichtanlage regelmäßig kontrollieren und falsch eingestellte Scheinwerfer justieren lassen. Scheinen sie zu hoch, können sie den Gegenverkehr im Dunklen oder bei Regen stark beeinträchtigen. „Im Blendschleier geht für den geblendeten Fahrer der Kontrast verloren“, erläutert Danijel Cakeljic

weiter
  • 590 Leser

Eine sehr tückische Gefahr

Sicherheit Plötzlich auftretende Glätte auf den Straßen lässt Autofahrern manchmal kaum Chancen, einen Unfall zu vermeiden.

Es kommt wie aus dem Nichts – und kann lebensgefährlich sein: Blitzeis auf der Straße lässt Autofahrern bisweilen fast keine Chance mehr, um einen Unfall zu vermeiden. Also sollte man sich wappnen. Wer weiß, wie und wo das gefährliche Phänomen auftauchen kann und wie man richtig damit umgeht, kann im Extremfall besser vorbereitet reagieren. Wir

weiter
  • 644 Leser

Anwendungen, Sport, Wellness und Workshops

Gesundheitsurlaub Im Trend liegen Angebote mit viel Flexibilität.

Medizinische Anwendungen, Sport, Wellness und Ernährungstipps: Der sogenannte Gesundheitsurlaub ist seit einigen Jahren nicht nur für die Generation „50 plus“ zum bedeutsamen Trend geworden. Das Entscheidende daran ist die Angebotsvielfalt. Die Urlaubstage werden dabei nicht zum Müßiggang, sondern vor allem zur Verbesserung der Gesundheit

weiter
  • 727 Leser

Ein Ausflug nach Bad Wurzach

Anreise Mit dem Auto geht es entweder über Metzingen, Münsingen, Ehingen und Biberach oder über die Autobahn via Ulm und Memmingen. Mit dem Zug reist man über Ulm bis Biberach oder Bad Waldsee, von dort geht es dann mit dem Bus nach Bad Wurzach.

Allgemeine Informationen Nähere Infos zum Naturschutzzentrum Wurzacher Ried mit der Ausstellung „Moor

weiter
  • 590 Leser

Moor für Gesundheit und Entspannung

Erholungsurlaub Zum Reinsetzen, zum Durchwandern, zum Entdecken: Moor ist allgegenwärtig in Bad Wurzach. Das Heilbad präsentiert sein schwarzes Gold für die Kurgäste ganz schön modern.

Das Zeug im Holzzuber erinnert an die flüssige Schokoladenglasur, die man auf den Kuchen streicht. So lecker riecht es freilich nicht, eher nach Moder und Wald. Der Geschmack der Brühe – der Test ist nicht wirklich zu empfehlen – geht ins harzig-bittere und ist ein bisschen säuerlich, das macht die Huminsäure. Sie ist mitverantwortlich

weiter
  • 1386 Leser

Brandneue Panoramaroute

Route Die Snow Roads Scenic Route eröffnet ganz neue Blickwinkel.

Über die höchstgelegene Straße Großbritanniens in Schottland fahren Autoreisende bald auf einer ganz neuen Panoramaroute. Die 145 Kilometer lange Snow Roads Scenic Route wird von Blairgowrie nach Grantown-on-Spey durch die östlichen Cairngorms-Berge führen, wie Visit Scotland mitteilt.

Entlang der Strecke finden sich drei spezielle Installationen, mit

weiter
  • 366 Leser

Eine Schule mitten im wilden Dschungel

Asien In der Yaowawit School & Lodge auf der Insel Phuket fanden nach dem Tsunami vor 13 Jahren Waisen ein neues Zuhause. Urlauber unterstützen das Projekt und lernen das ursprüngliche Land kennen.

Wie Noahs Arche auf dem Berg Ararat thront die Yaowawit School & Lodge auf einem Hügel mitten im Regenwald bei Kapong, einem Dorf im Süden Thailands. Gebaut hat die Schule und das Gästehaus der deutsche Unternehmer Philipp Graf von Hardenberg. Im Januar 2005, wenige Wochen nachdem an Weihnachten 2004 eine gigantische Flutwelle rund 230 000 Menschen

weiter
  • 372 Leser

Museum für Hefekringel

Polen In Krakau hat ein neues Museum für diese süße Spezialität eröffnet.

Krakau hat ein neues Museum für seine Hefekringel. Es widmet sich ausschließlich dem kulinarischen Wahrzeichen der südpolnischen Stadt, die dort Obwarzanki heißen.

Zweimal täglich finden in den Räumen unweit des Hauptbahnhofs auch Backworkshops in englischer Sprache statt, informiert das Polnische Fremdenverkehrsamt. Die Besucher können sich die Hefekringel

weiter
  • 333 Leser

Nähere Informationen zum Schulprojekt

Anreise Von Stuttgart gibt es keine Direktflüge. Von Frankfurt fliegt Thai Airways nonstop nach Phuket, ab 600 Euro hin und zurück. Näheres unter: www.thaiairways.com.

Unterkunft Yaowawit School & Lodge, DZ ab 50 Euro, Frühstück ist im Preis inbegriffen, ebenso die Nutzung des Pools und der Gästelounge. Die Einnahmen fließen in die Deckung der

weiter
  • 361 Leser

Tief durchatmen bei Eis und Schnee im Winterwald

Harz Das Wandern rund um Osterode erfrischt alle Sinne.

Die Fichten tragen Pudelmützen aus Schnee, die Zweige sind mit glitzerndem Raureif geschmückt und die weiße Gebirgslandschaft erstrahlt in der Wintersonne.

Rund um das beschauliche Städtchen Osterode am Harz laden gut ausgeschilderte Wanderwege zu Spaziergängen oder Bergtouren in die reizvolle Natur ein. Sich zu Fuß durch den Wald zu bewegen, wirkt

weiter
  • 395 Leser

Arbeiten an Weihnachten

Berlin. Arbeiten, wenn andere Geschenke auspacken oder sich das Weihnachtsessen schmecken lassen: Das ist für viele Leute in Deutschland normal. Es gibt etliche Berufe, bei denen auch an Feiertagen gearbeitet werden muss. Etwa in einem Krankenhaus oder in einem anderen Gesundheitsberuf. Oder Pfleger kümmern sich in einem Altenheim um die Bewohner.

weiter
  • 1005 Leser

Neue Seilbahn an der Zugspitze

Garmisch-Partenkirchen. Am höchsten Berg Deutschlands war am Donnerstag viel los. Dort wurde nämlich eine neue Seilbahn eröffnet. Der Berg heißt Zugspitze und ist 2962 Meter hoch. Er liegt an der Grenze von Bayern und unserem Nachbarland Österreich. Viele Menschen wollen dort hinauf. Deswegen reichte die alte Seilbahn nicht mehr aus. Pro Stunde konnte

weiter
  • 1043 Leser

Fernsehen aktuell

Weihnachten bei uns daheim

Florian Weber präsentiert aus dem äußersten Südwesten musikalische Gäste mit ihren Weihnachtsliedern, unter anderem Marc Marshall. Dazu gibt es einen Blick in das traditionelle Handwerk eines Kerzenmachers aus Ihringen am Kaiserstuhl, eines Lebkuchenbäckers aus Todtmoos oder eines Holzschnitzers aus Bad Wurzach, der Springerle

weiter
  • 914 Leser

Die Stadt Köln erleben wie Heinrich Böll

Ausflug Der deutsche Autor wurde vor 100 Jahren in der Rheinmetropole geboren und verbrachte dort fast sein ganzes Leben. Bei einem Spaziergang betrachten wir die Millionenstadt aus Sicht des Schriftstellers.

Wenn Freunde den Schriftsteller Heinrich Böll in den 1970er Jahren in seiner Heimatstadt Köln besuchten, dann erwartete sie ein straffes Besichtigungsprogramm. Bis heute kann man dieses als Köln-Tourist wiederholen – allerdings braucht man dafür ein gewisses Durchhaltevermögen.

Streifzug durch die Metropole

Der Schriftsteller führte seine Gäste

weiter

Weihnachtsgrüße aus aller Welt

Auch dieses Jahr grüßen Ostälbler aus der ganzen Welt wieder ihre Lieben zu Hause. Ab dem 23. Dezember finden Sie alle Grüße an dieser Stelle oder über www.schwaepo.de/weihnachtsgruesse und www.tagespost.de/weihnachtsgruesse. Schauen Sie vorbei und lesen Sie spannende Geschichten von unseren schwäbischen Auswanderern.

weiter
  • 2200 Leser