Artikel-Übersicht vom Samstag, 23. Dezember 2017

anzeigen

Regional (12)

Konzert zum neuen Jahr

Stadthalle Aalen Stuttgarter Saloniker bieten Neujahrskonzert.

Patrick Siben und das Orchester der unbegrenzten Möglichkeiten bieten fulminante Konzert- und Unterhaltungsmusik vom Feinsten zum Jahresanfang beim Aalener Neujahrskonzert am Montag, 8. Januar, ab 20 Uhr in der Stadthalle Aalen. Mit einer atemberaubenden Programmvielfalt von Johann Strauss bis George Gershwin holt Kapellmeister Patrick Siben mit seinen

weiter
  • 425 Leser

Blutspenderehrung in Ohmenheim

Ortschaftsrat Ortsvorsteher Manfred Reimer lobt das Engagement der Spender.

Neresheim-Ohmenheim. Mehrfachblutspendern gebührt für ihren selbstlosen Einsatz großer Dank. In der Ortschaftsratssitzung wurden acht Bürger aus Ohmenheim und Dehlingen für insgesamt 190 Blutspenden geehrt, darunter ein Spender für 75-maliges spenden.

„Die Blutspenderehrung ist nicht nur da, um den Spendern ein Geschenk zu überreichen“,

weiter
  • 973 Leser

Singende Kinder begeistern in der Kirche

Chorfreunde Hüttlingen Schöne Idee unter dem Motto „Bethlehem ist überall“.

Hüttlingen. Bethlehem ist überall: Dies war das Motto der singenden Kinder der Chorfreunde Hüttlingen. Kinder und Eltern der Chorgruppen „Muffigel - Singers“, „Muffigelkids“ und des „Mutter-Kind-Singens“ trafen sich in der Heilig-Kreuz-Kirche Hüttlingen, um im vorweihnachtlichen Rahmen ein schönes Krippenspiel aufzuführen.

weiter

Im Glanz von Orgel, Pauke und Trompete

Wallfahrtskirche Festliches Neujahrskonzert am Samstag, 6. Januar, auf dem Hohenrechberg.

Das renommierte Trompetenensemble Stuttgart und Kirchenmusikdirektor Klaus Rothaupt präsentieren am Samstag, 6. Januar, ab 16 Uhr in der besonderen Atmosphäre der barocken Bergkirche glanzvolle Trompetenmusik und virtuose Orgelwerke.

Wieder ist die Wallfahrtskirche St. Maria auf dem Hohenrechberg Ort des traditionellen Neujahrskonzertes. Andächtige

weiter

Unfall aufgrund gesundheitlicher Probleme

Aalen. In der Mönchsbuchstraße in Richtung Treppach ereignete sich am Freitagabend gegen 17.40 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 2500 Euro entstand, teilt die Polizei mit. Eine 46-jährige Mercedes-Fahrerin und ein 50-jähriger Jeep-Fahrer fuhren hintereinander auf der Mönchsbuchstraße. Aufgrund einer

weiter
  • 8578 Leser

820 Euro für die Drachenkinder

Spende Michael Merz und Ralph Vogelmann von der VR-Bank Ostalb übergaben einen Spendenscheck in Höhe von 820 Euro an Klaus Waschkies, Leiter des Radio-7-Studios in Aalen und Redakteur Wolfgang Bofinger. „Dieser Betrag ist eine tolle Unterstützung der Radio-7-Drachenkinder-Aktion“, so Waschkies. „Als regional verwurzelte Bank sind

weiter
  • 742 Leser

Ein ganz großes Dankeschön!

SchwäPo-HIlfsaktion Unglaublich viele Leser unterstützen auch in diesem Jahre wieder den „Advent der guten Tat“.

Aalen. Herzlichen Dank allen Spendern, die bisher die SchwäPo-Hilfsaktion unterstützt haben: Hans Schabert, AA; Dr. Wolfgang + Brigitte Kapp, Hüttlingen; Ile Maria Starz; Roswitha Schurr, AA; Karin Kruger (Nikolaus); Martin Winter; Gunther Seelig; Johanna Pentz; Hermann Lindorfer; Günther Ott; Susanne Sturm; Johannes Sturm; Annerose Spreser; Stefanie

weiter
  • 3674 Leser

Spende für Fahrradwerkstatt

Freundeskreis Asyl Beim „Welcome Festival“ auf dem Gelände des Hauses der Jugend Aalen wurde Eintritt in Höhe von 878,46 Euro bezahlt. Die Besucher konnten die Höhe ihres Eintrittspreises selbst bestimmen. Der Freundeskreis Asyl Aalen, an den der Eintritt ging, spendete ihn an die Fahrradwerkstatt des ADFC Aalen, um dessen Arbeit zu unterstützen.

weiter
  • 386 Leser

Herberge in Lautern gefunden

Flüchtlinge Wie Ali und Mohammed aus Afghanistan bei einer Familie im Heubacher Ortsteil Lautern untergekommen sind und wie sie dort leben.

Heubach-Lautern

Er ist ja so ein Streber“, sagt Michaela Deininger und lacht. Ali zuckt die Schultern und lacht auch. So eine Klassenarbeit sei eben wichtig, meint er. Deshalb müsse er jetzt weiterlernen.

Ali ist 19 Jahre jung und wohnt bei der Familie Deininger im Heubacher Ortsteil Lautern. Er hat einen Hauptschulabschluss und seit September

weiter
  • 753 Leser

Polizei beschlagnahmt Marihuana

Heidenheim. Bei einer Verkehrskontrolle finden Polizeibeamte mehrere hundert Gramm Betäubungsmittel.  Intensiver Marihuanageruch schlug einer Streife des Polizeireviers Heidenheim entgegen, als sie am Freitagabend gegen in der Innenstadt ein Auto kontrollierten. Der 57-jährige Beifahrer räumte ein, einen Joint geraucht zu haben und

weiter
  • 5
  • 5742 Leser
Zur Person

Bruno Widmann wird 90

Aalen. Bruno Widmann, Seniorchef des gleichnamigen Aalener Autohauses, feiert am ersten Weihnachtsfeiertag seinen 90. Geburtstag. Jeden Tag kommt er noch ins Geschäft und genießt, was sich entwickelt hat. Das ist eine Menge. Die Firmengruppe Widmann beschäftigt inzwischen 950 Mitarbeiter, darunter 180 Auszubildende. Der Jahresumsatz ist auf rund 400

weiter
  • 1924 Leser

Model als Symbol der Reformation

Springerle-Model Zum Abschluss des Reformationsjahres hat der Killinger Holzbildhauer Markus Thor ein Backmodel mit dem Abbild der evangelischen Stadtkirche geschaffen.

Ellwangen-Killingen

Deutschland feiert heuer das Jubiläum „500 Jahre Reformation“, die evangelische Kirchengemeinde in Ellwangen das 200-jährige Bestehen ihrer Pfarrei. Aufgrund dieses Doppeljubiläums hat der Killinger Holzbildhauer Markus Thor ein Springerle-Model mit der evangelischen Stadtkirche inklusive der „ökumenischen Türe“

weiter
  • 925 Leser

Überregional (22)

„Super-Mario“ hört auf sein Herz und kehrt zurück

Torjäger Gomez, der den schwäbischen Traditionsklub vor zehn Jahren zur Meisterschaft schoss, kommt als Galionsfigur für den Abstiegskampf.
Dieses Geschenk kommt selbst für die eingefleischten Anhänger und Kenner des VfB Stuttgart überraschend: Pünklich zum Fest kehrt Mario Gomez (32) zu dem Klub zurück, mit dem er die ersten großen Erfolge als Fußballprofi feierte. Der in Riedlingen geborene Torjäger, zuletzt Spielführer des Bundesliga-Konkurrenten VfL Wolfsburg, kostet rund 3,5 Millionen weiter
  • 498 Leser

Bürger nutzen die neuen Auskunftsrechte nur wenig

Datenschutzbeauftragter beklagt Verwässerung des Gesetzes. Er fordert Verbesserungen.
Seit zwei Jahren haben die Baden-Württemberger grundsätzlich das Recht, amtliche Informationen von Behörden abzufragen. Damit ist das Amtsgeheimnis passé. Während Journalisten und Bürgerinitiativen dieses neue Recht zunehmend nutzten, sei das Gesetz in der Bürgerschaft noch nicht angekommen, sagte Datenschützer Stefan Brink, der Beauftragter für die weiter
  • 325 Leser
Leitartikel Ulrich Becker zu Weihnachten 2017

Die Kraft der Krippe

In den Buden auf dem Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz glitzert und blinkt es vorweihnachtlich golden wie überall in diesen Tagen in Deutschland. Auf dem Boden, zwischen den Füßen der Passanten, zieht sich ein Streifen quer durch das Pflaster. 16,65 Meter lang, ebenfalls golden glitzernd. Ein Riss, der den Platz teilt. Er ist Teil des Mahnmals, weiter
  • 534 Leser

Die Traumfabrik des Wintersports

Das Institut für Angewandte Trainingswissenschaft unterstützt seit 25 Jahren deutsche Athleten auf dem Weg zur Medaille. Ein Besuch in den heiligen Hallen der Sportwissenschaft.
Schon lange vor Olympia sprechen von den perfekten Auftritten: Bei ihren haushohen Siegen in Japan (Grand Prix) und Frankfurt (Deutsche Meisterschaft) zeigte das Vorzeigepaar im Eiskunstlauf, Aljona Savchenko und Bruno Massot, jedes Mal eine sensationelle Kür gespickt mit Höchstschwierigkeiten im Paarlauf. Damit gehören sie bei den Winterspielen 2018 weiter
  • 354 Leser

Dreiste Räuber und dusselige Diebe

In unserer Rubrik „Na sowas“ drucken wir täglich kuriose Meldungen. Zum Beispiel über Anrufer aus dem Jenseits oder ausrastende Hobby-Handwerker. Hier die Highlights 2017.
In die Kategorie „schön blöd“ fiel sprichwörtlich ein 22-Jähriger. Er wollte in Aachen Klamotten aus einem Altkleidercontainer stehlen und verhökern. Der Fischzug ging schief, der Dieb plumpste kopfüber in die Wäsche. Eine Passantin sah zwei strampelnde Beine aus der Containerluke ragen und rief die Polizei. Die half dem 22-Jährigen gern weiter

Ernsthafte Konkurrenz für Fattah al-Sisi

Der ehemalige General und Premierminister Ahmed Shafiq tritt zur Präsidentenwahl an.
Oberst Ahmed Konsowa dürfte es bereuen, dass er am 29. November mit einem 22-minütigen Facebook-Video seine Kandidatur für die Präsidentenwahl in Ägypten bekanntgab. Drei Tage später wurde er verhaftet. Jetzt verurteilte ihn ein Gericht wegen „schädlichen Verhaltens gegenüber der militärischen Ordnung“ zu sechs Jahren Haft. Konsowa war in weiter
  • 528 Leser
Bucks heile Welt

Familien-Bande

Wie feiert ihr dieses Jahr Weihnachten? Die Frage hätte die eine mittelalte Dame der anderen mittelalten Dame auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt besser nicht gestellt. Denn das erläuternde Referat zur Antwort „daheim mit der ganzen Familie“ fiel so erschöpfend aus, dass die eine Frau nach vier Glühwein erbleicht von dannen zog, während die andere weiter
  • 571 Leser
Land am Rand

Feiertagsgans, Feiertagstanz

Weihnachten, für viele die schönste Zeit des Jahres: Freunde, Familie, Festessen. Doch der einen – Freunde und Familie – Freud' ist der anderen – eben des von Freunden und Familie vertilgten Festessens wegen – Leid. Gemeint sind natürlich die Tiere, die an deutschen Esstischen festtäglich verspeist werden. Und da vor allem das weiter
  • 298 Leser

Getanzt, was die Zuschauer lieben

Die Petersburger zeigen in Baden-Baden „Romeo und Julia“, „Der Nussknacker“ und „Paquita“.
Ätherische Wesen, die schwerelos zwischen opulenten Kulissen schweben: Wenn es um den Zauber des klassischen Tanzes geht, ist das Mariinsky Ballett aus St. Petersburg eine der ersten Adressen. Für eine Woche zeigen die russischen Tänzerinnen und Tänzer im Festspielhaus Baden-Baden, wie die vom Choreografen Marius Petipa und vom Komponisten Pjotr Tschaikowsky weiter
  • 577 Leser

Hoffnung für das Nadelöhr

Die Planung des neuen A8-Albaufstiegs hat eine wichtige Hürde genommen. Doch die Finanzierung ist weiter unklar – Minister Hermann wehrt sich gegen die Idee, private Partner ins Boot zu holen.
Rein formal betrachtet ist ein „Gesehenvermerk“ aus dem Bundesverkehrsministerium nichts Spektakuläres. Er bedeutet schlicht, dass die Entwürfe für ein Projekt okay sind, der Bauherr einverstanden und die ganze Sache rechtlich genehmigungsfähig ist. Doch wenn es darum geht, eins der schlimmsten Nadelöhre im deutschen Autobahnnetz mit satten weiter
  • 437 Leser

Ihre erste Weihnacht bei den Windsors

Die britische Königsfamilie empfängt in diesem Jahr ein neues Mitglied zum Fest. Es ist der „Rosenkohl-Test“ für Prinz Harrys Verlobte.
Auf dieser Weihnachtsfeier brechen die Queen und ihre Familie mit einer Tradition: Prinz Harrys Verlobte Meghan Markle wird eingeladen – noch vor der Heirat! Selbst Camilla hat erst nach ihrer Heirat mit Prinz Charles an dem Fest teilnehmen dürfen. Nun sind die Briten gespannt, wie die Amerikanerin den Rosenkohl bewältigt, der zum Truthahn weiter

Kleine Pferde, große Werte

Eine Million Holzfiguren gehen jährlich über die Ladentheke. Die Marke ist längst Kult.
Oft ist Margarete Ostheimer nicht mehr in ihrer Firma. Aber nun sitzt die 87-Jährige sichtbar glücklich in der Produktion und schaut zu, wie die handgemachten Holzfiguren in ein spezielles Ölbad getaucht werden. Sie komme manchmal noch gerne zum Schauen, sagte sie und lacht laut. Viel mehr könne sie ja eh nicht mehr. „Zugucken und ein bisschen weiter
  • 1190 Leser

Künftig alle Stellen in Teilzeit

Der Walldorfer Softwarekonzern startet eine Initiative: Auch Führungskräfte können sich einen Job teilen.
Der Softwarehersteller SAP geht neue Wege bei der Arbeitszeitgestaltung: Der Dax-Konzern bietet künftig alle 15 000 Stellen in Deutschland in Teilzeit an. „Wir sind überzeugt, dass eine Lösung, die seit 2017 für Vertrieb und SAP-Beratung funktioniert, sich auch in anderen Bereichen bewähren wird“, sagte Deutschlandchef Daniel Holz weiter
  • 1056 Leser

Lauter Jubel, leise Zweifel

Die Separatisten haben bei der Regionalwahl wie erwartet die absolute Mehrheit errungen. Damit können sie weiter regieren – und kommen in Sachen Unabhängigkeit doch nicht voran.
Presidenta, presidenta“, jubelten die Menschen auf der Plaça de Espanya in Barcelona in der Nacht zum Freitag ihrer Kandidatin zu. „Heute können wir sagen, dass wir die Sieger der Wahlen in Katalonien sind“, rief ihnen Inés Arrimadas zu, die Spitzenfrau von Ciutatans („Bürger“), die mit 25,4 Prozent der Stimmen alle anderen weiter
  • 555 Leser

Lebenslang für Mord und Vergewaltigung

Für das Schwurgericht am Landgericht Freiburg „steht ohne Zweifel fest“, dass ein 40-jähriger Lkw-Fahrer Carolin G. sexuell missbraucht und getötet hat.
Das Schluchzen der Mutter ist nur kurz zu hören, als die Vorsitzende Richterin des Schwurgerichts am Landgericht Freiburg, Dr. Eva Kleine-Cosack, das Urteil verliest: Wegen Mordes und besonders schwerer Vergewaltigung wird der 40-jährige rumänische Lkw-Fahrer Catalin C. zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Die anschließende Unterbringung weiter
  • 388 Leser

Lieder von Eis und Feuer

Die Fantasy-Serie „Game of Thrones“ ist ein Welterfolg. Der Soundtrack stammt von dem Deutschen Ramin Djawadi. Die Musik ist jetzt auch live zu erleben.
Da-da dam dam. Immer wieder dieses Vier-Noten-Motiv. Da-da dam dam, da-da dam dam. Dazu ein Trommelrhythmus, schließlich spielt das Cello das Hauptthema. So beginnt in der Stuttgarter Liederhalle „The Music of Game of Thrones“. Ein Prager Sinfonieorchester ist mit Dirigent Franz Bader und dem Chor der Universität Augsburg derzeit in deutschen weiter
  • 626 Leser

Mit Volldampf nach dem Fest relaxen

Wer nach den Feiertagen dem Trubel entkommen will, setzt sich einfach in einen Zug. Viele Vereine bieten Fahrten an.
27. Dezember, Hektik und Trubel der Feiertage sind vorüber. Wer nicht in einem Anflug von mittelschwerem Masochismus auf Umtausch- und Gutschein-Marathon in Innenstädten steht, sucht Entschleunigung und Entspannung. Unser Vorschlag: Verfolgen Sie dieses Ziel mit Nachdruck – beziehungsweise Volldampf. Zum Beispiel mit der Dampflokomotive „52 weiter
  • 334 Leser

Staatsschulden sinken pro Sekunde um 78 Euro

Der Bund tilgt Kredite in Milliardenhöhe, und die Verbraucher sind trotz der Hängepartie bei der Regierungsbildung in Hochstimmung.
Erstmals seit ihrer Installation vor 22 Jahren läuft die Schuldenuhr des Bundes der Steuerzahler ab dem 1. Januar 2018 rückwärts, und zwar um 78 Euro pro Sekunde. Außer Betrieb nehmen will sie dessen Präsident Reiner Holznagel aber nicht: „Die rückwärts laufende Uhr baut Druck auf, bei einer sparsamen Haushaltspolitik zu bleiben“, sagte weiter
  • 5
  • 562 Leser

Terrorabwehr: Deutlich mehr Ermittlungen

Die Zahl der Verfahren steigt von 50 auf 287 an. Noch reiche das Personal aber aus, sagt das Justizministerium.
Die steigende Zahl der Terror- und Staatsschutzverfahren macht der Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart immer mehr Arbeit. Justizminister Guido Wolf (CDU) sagte am Freitag in Stuttgart, aktuell reiche das Personal in diesem Bereich noch aus. „Setzt sich der starke Anstieg der Verfahren in diesem Bereich aber fort, werden wir reagieren müssen.“ weiter
  • 287 Leser

Unermüdlich für Mesale Tolu

Beeindruckt war Cengiz Dogan von Mesale Tolu schon, als sie noch ein Kind war. „Sie war selbstbewusst, hat gesagt, was sie wollte, ohne vorlaut oder frech zu sein“, erinnert sich der Elektroingenieur aus Laichingen, zu deren Bekanntenkreis die Familie Tolu seit Jahren zählt. Als Dogan Anfang Mai erfuhr, dass die Ulmer Journalistin wegen weiter
  • 529 Leser

Untersuchung dauert an

Ein Patient, der in der Klinik randaliert, stirbt nach Polizeieinsatz.
Nachdem ein Patient der Psychiatrie in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) nach einem Polizeieinsatz zusammengebrochen und gestorben ist, dauern die Ermittlungen an. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Heidelberg sagte, wurde die Leiche des Mannes zwar obduziert; „die Untersuchungen sind aber noch nicht abgeschlossen“. Der 41-Jährige habe weiter
  • 340 Leser
Wirtschaft am Rand

Wunder an Weihnachten

Die Überflussgesellschaft fällt alle Jahre wieder in eine tiefe Sinnkrise. Spätestens im Dezember drängt sich mit aller Macht die Frage auf, was an Weihnachten zu schenken sei. Alles Wichtige ist doppelt und dreifach vorhanden und fällt doch kaum mehr ins Gewicht gegenüber all dem Unwichtigen, das nur Wochen später Speicher und Keller verstopft. Weil weiter
  • 1081 Leser

Leserbeiträge (1)

Weihnachten 2017

"Ein wenig Sonne, und der Schnee schmilzt.

Ein wenig Wärme, und das Eis bricht.

Ein wenig Güte, und wir Menschen tauen auf."

Der Yogaverein wünscht seinen Mitgliedern

und allen Yoginis und Yogis

ein herzerwärmendes Weihnachtsfest

und ein sonniges Jahr 2018

weiter
  • 1
  • 1427 Leser

inSchwaben.de (50)

Weihnachtsgrüße aus aller Welt

Auch dieses Jahr grüßen Ostälbler aus der ganzen Welt wieder ihre Lieben zu Hause. Ab dem 23. Dezember stehen alle Grüße auf www.schwaepo.de/weihnachtsgruesse online. Schauen Sie vorbei und lesen Sie spannende Gesichtern von unseren schwäbischen Auswanderern.

weiter

Weihnachtsgrüße aus aller Welt im Jahr 2017

Zum 34. Mal erscheint zu Heilig Abend die beliebte Sonderbeilage. Bis kurz vor Druckbeginn gingen Briefe und E-Mails ein – mit einem außergewöhnlichen „Hallo“ von den entlegensten Orten der Erde.

Es macht jedes Jahr aufs großen Spaß, die vielen Zuschriften all der Menschen zu bearbeiten, die für die „Weihnachtsgrüße aus aller Welt“ eingeschickt werden. Junge Menschen auf Reisen oder Auslandssemester grüßen ihre Familien. Andere hat die Arbeit an die unterschiedlichsten Orte gebracht. Und viele, die vor Jahrzehnten ausgewandert sind,

weiter
  • 2751 Leser

Auf großer Fahrt mit dem Rad nach Ägypten

4500 km in 230 Tagen, quer durch den europäischen Kontinent bis nach Afrika, sind Tanya und Simon Bihr mit ihren Rädern gestrampelt.
Tanya und Simon Bihr

Vor 230 Tagen hat unsere große Reise in Aalen begonnen, am 9. Mai 2017, um genau zu sein. Das Ziel war es, durch Europa zu radeln und bis Weihnachten in Ägypten zu sein. Genau das haben wir geschafft! Durch einige Tiefen und viele Höhen sind wir rund 4500 Kilometer durch Deutschland, Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien, Montenegro,

weiter
  • 1709 Leser

Mit viel lauter Musik und Prosecco dekorieren

Familie Limbach sendet Weihnachtsgrüße vom italienischen Imperia in die alte Heimat. Sie genießen ihre Zeit im südeuropäischen Land und haben ihren Aufenthalt gerade erst auf unbestimmte Zeit verlängert. Die Kinder sind auch schon bestens integriert.
Sybille Limbach

Bereits zum vierten Male senden wir Weihnachtsgrüße in die alte Heimat über die Aktion der Schwäbischen Post und plaudern aus dem Nähkästchen.

Unser erstes Weihnachten in der neuen Wohnung hier in Imperia war wirklich sehr schön, besinnlich, friedlich und mit vielen kleinen Geschenken. Selbstverständlich mit einem großen „echten“

weiter
  • 1508 Leser

Nachtfalken bei Sonnenfinsternis

Das neue Hobby „e-Birding“ bringt Gerd Stiehler aus Hüttlingen und seine Kinder regelmäßig an die frische Luft. Besonders spektakulär war der Anblick der totalen Sonnenfinsternis.
Gerd Stiehler

Beginnen möchte ich mit dem Wichtigsten: Viele Grüße an alle Verwandten und Bekannten und dieses Mal besondere Grüße an meine Hüttlinger Altersgenossen des Jahrgangs 1966/67. Leider habe ich das Alterstreffen mal wieder verpasst. Deshalb wünsche ich allen Genossen auf diesem Wege nachträglich alles Gute zum Geburtstag. Auf dass ihr euch

weiter
  • 2
  • 922 Leser

Schwäbisch Abendessen – dann Bescherung

Von einem guten Jahr ihrer Familie berichtet Ursula Murphy aus den USA. Und gerne erinnert sie sich an den Besuch bei ihrer Schwester und weiteren Verwandten in Deutschland – Wellnessurlaub inklusive.
Ursula Murphy

Hallo liebe Familie, Verwandte und Bekannte.

Schon wieder soweit. Wir haben dieses Wochenende das Haus weihnachtlich geschmückt und auch das Haus draußen mit Lichtern geschmückt. Das Wetter ist hier sehr herbstlich, und obwohl es die erste Woche im Dezember ist, haben wir sehr mildes Wetter und noch keinen Schnee.

Wir haben letztes Wochenende

weiter
  • 1081 Leser

Seit dem Sommer nun auch Großeltern

Groß ist die Freude in Pennsylvania bei Kerstin Otte über den ersten Enkelsohn, der in diesem Jahr zu Welt kam.
Kerstin Otte, geb. Hollmann

The Savior is born! … Merry Christmas! ...Der Retter ist geboren! … Frohe Weihnachten!

... wünscht wieder einmal Kerstin Otte, geb. Hollmann, den Eltern in Unterrombach und allen in der alten Heimat Aalen und Umgebung, auch nach Ingolstadt zur Schwiegermama und Verwandtschaft und alle, die mich kennen in nah und

weiter
  • 981 Leser

Weihnachten feiern bei 30° C in Neuseeland

Jenna Bertele, Eileen Biedermann, Sabrina Kretschmer und Katharina Nuding haben sich nach dem Abi auf große Reise begeben.
Jenna Bertele, Eileen Biedermann, Sabrina Kretschmer und Katharina Nuding

Wir, vier deutsche Mädels (Jenna Bertele, Eileen Biedermann, Sabrina Kretschmer, Katharina Nuding), bereisen seit Oktober Neuseeland und verdienen uns das Weihnachtsgeld durch die Arbeit auf einer Kiwiplantage.

Noch während der Abiturvorbereitungen beschlossen wir, nicht direkt

weiter
  • 1518 Leser

Weiße Weihnachten in Schweden

Während ihres Auslandssemesters in Umeå erfreut sich Carla Lehle an den schwedischen Weihnachtstraditionen.
Carla Lehle

Hej Hej und God Jul an alle aus Schweden! Seit August verbringe ich mein Auslandssemester im hohen Norden von Schweden, in der Stadt Umeå.

Erster Schnee im Oktober

Im Oktober hat es zum ersten Mal geschneit – weiße Weihnachten sollten bei -10 Grad kein Problem sein!

In Schweden sind die Weihnachtstraditionen etwas anders - so wird

weiter
  • 1205 Leser

Zu Weihnachten heißt es Viva Las Vegas

Bei ihrem Auslandspraktikum ist Franzi Rosta schon quer durch die USA gereist. Zu Weihnachten geht es nach Las Vegas!
Franz Rosta

Hello from Michigan to Essingen! Liebe Familie, Freunde und Leser, herzliche Grüße aus Plymouth, Michigan und allen Frohe Weihnachten.

Für ein Auslandspraktikum bei der Firma Alfing Corporation bin ich Anfang September nach Plymouth gezogen. Sofort wurde ich von allen Mitarbeitern herzlich empfangen und genieße seitdem die tolle Zeit hier.

weiter
  • 847 Leser

Ananas als Alternative zum Weihnachtsbaum

Bei ihrem Work and Travel-Abenteuer in Australien erleben Chiara Kober und Isabell Traub aus Westerhofen die Weihnachtszeit mal

auf andere Art und Weise.

Chiara Kober und Isabell Traub

Anfang Dezember, doch die typische Weihnachtsstimmung bleibt aus. Alles, was wir bisher mit Weihnachten verbunden haben, ist dieses Jahr ganz weit weg: Schnee und Kälte, Bredla und Glühwein, Zeit mit Familie und der vorweihnachtliche Klausurenstress (wobei wir den gar nicht sooo arg vermissen).

Backpacking in Australien weiter
  • 1962 Leser

Ereignisreiches Jahr auf Thassos

Kalimera und Jassu von der wunderschönen Insel Thassos in Griechenland. Bär und Jule hatten 2017 viel Glück und Spaß und teilen dies gerne mit den Lesern.
Bär und Jule

Wir hoffen, dass alle, die wir kennen und lieb haben, auch einen so tollen Sommer erlebt haben wie wir. 2017 war jedenfalls für uns ein Jahr der Wunder und ein wahres Glücksjahr. Saßen wir hier noch Mitte November und wussten gar nicht mehr weiter – kalt war’s, keine Arbeit, kein Heizöl, es war fast schon dramatisch –

weiter
  • 1007 Leser

Sonnenstrahl einfangen

An Island begeistert Lia Fürst vor allem der Große Geysir und die Halbinsel Reykjanes.
Lia Fürst

Hallo ihr Lieben, oder soll ich lieber „góan daginn“ sagen?

Hier in Island gibt es viele tolle Dinge zu sehen. Von der Wasserfontäne „Großer Geysir“ (Stóri Geysir) über den riesigen Wasserfall Gullfoss bis hin zu der Vulkansteinlandschaft gibt es viele atemberaubende Plätze.

Ein weiterer schöner Platz ist auf meinem

weiter
  • 608 Leser

Von Italien ins Ellwanger Krankenhaus

Positive Erinnerungen an den Besuch in der alten Heimat haben Klaus und Sherri Dittus aus Florida trotz eines Krankenhausaufenthalts.
Klaus und Sherri Dittus

Hello in Deutschland! Uns geht es gut. Drei Hirsche sind in der Gefriertruhe. Im Mai haben Sherri und ich geheiratet. Meine Schwestern Edith und Ulla waren Ehrengäste. Sherris Verwandtschaft kam aus Michigan, Colorado und Kansas angereist. Es war sehr schön.

Im August gab es viele Trauben. Gute Freunde helfen mit der Arbeit und

weiter
  • 1970 Leser

Weihnachten ist immer Reisezeit

Auch 2017 blickt Christa Kelly, die seit über 50 Jahren in Großbritannien lebt, mit Sorge auf die Entwicklungen diesseits und jenseits des Atlantiks. Und freut sich nach 20 Jahren, alte Freunde wiedergefunden zu haben.
Christa Kelly

Kaum zu glauben, wie schnell das Jahr verging.

Ein aufregendes Jahr, das täglich Stoff für energische Debatten und heftiges Kopfschütteln lieferte. Ob Nachrichten rund um die Welt, Tweets von der anderen Seite des Atlantiks, Politik in Europa oder Großbritanniens Austritt aus der EU, man hatte Mühe, mitzuhalten.

Wir sorgten uns über Entwicklungen

weiter
  • 742 Leser

¡Feliz Navidad! Zentralamerika

Die beiden Siedler-Brüder senden Weihnachtsgrüße aus Nicaragua und Mexiko
Fabian und Christoph Siedler

Liebe Daheimgebliebenen, seit vier Monaten bin ich nun schon in Nicaragua. Ein Drittel meines einjährigen „Internationalen Jugendfreiwilligendienstes“ ist somit schon vorbei. Meine Arbeit in der Schule in Granada macht mir großen Spaß, die Zeit vergeht wie im Flug. Gerade in der Adventszeit vermisse ich jedoch

weiter
  • 617 Leser

Plätzchen für die Familie

Hedwig Harris

Wir haben endlich unser Grundstück in Oklahoma total ausgeräumt und zwischen Texas und Tennessee verstaut.

In der Zwischenzeit bin ich auf eine Reise gegangen, eine frühere Nachbarin aus Kalifornien in Yerington/Nevada besuchen, die auch schon 90 Jahre alt ist. Ihr Sohn ließ sie zu sich kommen, weil sie sich nicht mehr selbst verpflegen

weiter
  • 689 Leser

„Viele Menschen sind trotz allem gut“

Heidi Proehl

Liebe Oberkochener Freunde,

jedes Jahr denke ich an den herrlichen Weihnachtsbaum, welcher vor Zeiss stand, herrlich mit weißen elektrischen Kerzen beschmückt, meine erste Erinnerung. Es war nach dem Krieg, als wir, meine Mutti und ich, nach Oberkochen kamen. Mein Vati war Kriegsgefangener, aus Marokko zurück gekommen, ich sah ihn das erste

weiter
  • 848 Leser

Für ein Jahr in Kansas City

Evi Waldenmaier aus Dewangen grüßt aus Kansas City, dem Herzen der USA.
Evi Waldenmaier

Seit vier Monaten bin ich jetzt schon für mein Auslandsjahr in der „City of Fountains“ und bin dort ein Junior (11.-Klässler) in der Highschool. Eigentlich komme ich aus Dewangen, dem „stolzen Dorf umringt von sanften Hügeln“, wie es im Dewangerlied des Musikvereins Dewangen heißt, dem ich auch schon seit circa

weiter
  • 723 Leser

Kochen für Hilfsbedürftige

Ihre Reisen in 2017 führten Sibylle Klattenhoff von Papua Neu Guinea bis in die USA.
Sibylle Klattenhoff

Wieder geht ein Jahr zu Ende und die Schwäbische Post schickt mir eine Einladung für einen Jahresrückblick.

Wir hatten ein gutes Jahr, einen langen heißen Sommer und einen kurzen, nur zwei Wochen dauernden Winter.

Kreuzfahrt im Südpazifik

Im September gingen wir auf unsere erste Kreuzfahrt in den Südpazifik. Wir besuchten Papua Neu

weiter
  • 776 Leser

Man hat immer was zu lachen

Aufgeschlossene Menschen und zugefrorene Seen erlebt Elena Brenner während ihres sechsmonatigen Praktikums in Minneapolis.
Elena Brenner

Herzliche Weihnachtsgrüße aus dem wunderschönen Minnesota. Seit ich ein kleines Kind bin, lese ich jedes Jahr die „Weihnachtsgrüße aus aller Welt“, weshalb es mich jetzt besonders freut, einmal Teil dieser Ausgabe zu sein. Ich absolviere hier seit August ein sechsmonatiges Auslandspraktikum im operativen Einkauf am Produktionsstandort

weiter
  • 1107 Leser

Boas Festas do Brasil! mit Strand und Palmen

Beate Lak

Zunächst einmal möchte ich dem Helden meiner Kindheit und der wichtigsten Person in meinem Leben noch einmal nachträglich alles, alles Liebe und Gute zu seinem 95. Geburtstag wünschen: Herzlichen Glückwunsch Opi, ich liebe und vermisse dich sehr!

Im Rahmen meines Masterstudiums bin ich seit Juli in Brasilien an der Universidade Federal de

weiter
  • 750 Leser

Ein FSJler in Durbanville

Leon Grimmeisen, 18 Jahre alt, aus Pfahlheim arbeitet für ein Jahr in einem Kinderheim in Südafrika. Weihnachten wird er mit den Kindern im Heim verbringen.
Leon Grimmeisen

Vor einem Jahr saß ich zuhause in Pfahlheim und bewarb mich für ein freiwilliges soziales Jahr im Ausland, nachdem ich mein Abitur am Peutinger Gymnasium im Sommer 2017 gemacht habe. Ich wollte die Chance nutzen, um das Leben unter anderen Voraussetzungen kennen zu lernen und um neue Erfahrungen zu machen.

Es hat geklappt und ich startete

weiter
  • 5
  • 1179 Leser

Kia Ora und frohe Weihnachten an alle

Seit drei Monaten bereist Manuel Leuchtenmüller mit seinem Kumpel Maxi das andere Ende der Welt. Auf diese Wege will er zu Weihnachten seine Familie Zuhause in Ellwangen und Umgebung grüßen.
Manuel Leuchtenmüller

Seit nun fast drei Monaten befinde ich mich hier auf der anderen Seite der Welt in Neuseeland. Mein Trip startete im September 2017 zusammen mit meinem Kumpel Maxi im subtropischen Hong Kong. Hochhaus an Hochhaus ist in der Acht-Millionen-Metropole Standard, die U-Bahn war besser organisiert, als es die Deutsche Bahn je sein könnte,

weiter
  • 920 Leser

Twains Heimat

Susanne Saur-Evens grüßt aus St. Louis, der Partnerstadt von Stuttgart.
Susanne Saur-Evens

Liebe Aalener, viele Grüße aus St. Louis, Missouri/USA.

St. Louis liegt am Mississippi, 116 Meilen südlich von Hannibal, wo Mark Twain unter anderem Huckleberry Finn verfasste.

Im Jahr 1834 führte die Gießener Auswanderungsgesellschaft Hunderte von deutschen Auswanderern nach Missouri, wo die geplante Gründung einer deutschen Kolonie

weiter
  • 682 Leser

Grietin zu Weihnachten

Alyssa Schubert fühlt sich in ihrer litauischen Gastfamilie sehr wohl und kommt bestens mit den dortigen Lebensumständen zurecht. Die Feiertage erwartet sie mit Spannung.
Alyssa Schubert

Ich bin mittlerweile seit fast vier Monaten in Litauen. Ein wunderbares Land am Rande Europas. Viele sagen hier Alice zu mir, wie Alice im Wunderland. Ich hatte die Wochen und Monate davor große Vorfreude, für ein Jahr ins Ausland zu gehen.

Am Flughafen war ich sehr nervös, da ich noch nie geflogen bin. Als ich in Litauen ankam, haben

weiter
  • 1390 Leser

Kitsch und bunte Lichter

Alena Bogdan genießt die Weihnachtszeit in USA, freut sich aber auch auf die Rückkehr.
Alena Bogdan

Merry Christmas and a Happy New Year!

Ich sende ganz liebe Weihnachtsgrüße aus dem verschneiten Minneapolis, Minnesota, in den USA. Dort habe ich meine letzten drei Monate bei einem Auslandspraktikum verbracht.

Die Vorweihnachtszeit wird hier genauso gefeiert, wie man es sich in Amerika vorstellt - viele bunte Lichter und ganz viel Kitsch.

weiter
  • 359 Leser

Männerträume in der Wüste

Der Aalener Tobias Lippstreu fährt mit dem Lamborghini durch die Wüste, schwingt auf Lianen in Wasserfälle und bereist das wilde Kirgisistan. Beim Heimatbesuch kommt auf dem Weihnachtsmarkt im Tiefen Stollen Weihnachtsstimmung auf.
Tobias Lippstreu

Liebe Schwäpo-Leser,

seit knapp vier Jahren lebe ich nun in Dubai und arbeite in der Logistikabteilung von Audi Volkswagen Middle East. Im Sommer durfte ich als besondere Aufgabe Lamborghini bei der Dünenerprobung ihres neuen Urus SUV unterstützen. Neben dem Beruflichen konnte ich meinem Hobby, dem Reisen nachgehen. In diesem Jahr reiste

weiter
  • 792 Leser

Singen für die Kühe

Direkt nach dem Abitur in Wasseralfingen zog es die Fachsenfelderin Lena Lengenfelder für ein Jahr zum Freiwilligendienst in die USA. Farmarbeit und frühes Aufstehen inklusive.
Lena Lengenfelder

Gerade noch habe ich mein Abi geschrieben, meine Sachen gepackt, wurde von meiner Familie an den Frankfurter Flughafen gebracht, habe ein letztes Mal gewunken als ich durch die Passkontrolle war und nun bin ich schon seit vier Monaten hier in den USA!

Nach meinem Abi am Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen verbringe nun einen einjährigen

weiter
  • 939 Leser

Weihnachten einmal anders

Beim Freiwilligendienst in Tansania vermittelt die Aalenerin Lucie Kawka den Kindern Freude am Sport. Ihr Weihnachtsfest verbringt sie bei einer afrikanischen Familie in Ngorongoro.
Lucie Kawka

Bei über 30?C einen Weihnachtsgruß zu schreiben, fühlt sich ziemlich komisch an, denn normalerweise ist es an Weihnachten kalt und alle sind in Weihnachtsstimmung. Seit Mitte August bin ich schon in Tansania, um einen einjährigen internationalen Freiwilligendienst im Sport, im Rahmen des „weltwärts“-Programms, zu leisten.

Ich

weiter
  • 5
  • 776 Leser

Der Liebe nach Italien gefolgt

Dorothee aus Bartholomä ist gespannt auf das erste Mal Weihnachten in Italien. Leckere Plätzchen aus der Heimat helfen bei Heimweh und schenken Weihnachtsstimmung.
Dorothee Bulling

Casola Valsenio in der Provinz Ravenna ist seit 2002 die Partnergemeinde meines Heimortes Bartholomä. Dort habe ich 2008 meinen Traummann Simone kennen- und lieben gelernt. 2009 bin ich dann ausgewandert.

Seither sind wir 4-5 mal jährlich in Bartholomä zum Urlaub. Jedes Jahr sind wir auch über die Weihnachtsfeiertage dort. Dieses Jahr

weiter
  • 382 Leser

Ein neues Inselparadies

Christine und Marco Röser aus Essingen und Auerbach erfüllen bald Urlaubsträume.
Christine und Marco Röser

Im Januar werden es zwei Jahre, die wir nun schon auf der wunderschönen Insel Thassos leben. Die Häuser sind fertig und auch die Poolanlage wurde im Mai fertiggestellt.

Bedanken wollen wir uns bei unseren vielen griechischen Freunden, die uns ganz herzlich aufgenommen haben. Ohne sie hätten wir wohl nicht geschafft, in dieser

weiter
  • 599 Leser

Geheimnisvolles Land der Inkas

Die begeisterten Bergsteiger Hansjörg und Raimund Seibold aus Wengen in der Schweiz erkundeten 2017 die Anden. Auf ihrer Reise durch Südamerika faszinierte sie vor allem die Inka-Kultur und die Vielschichtigkeit Boliviens.
Hansjörg und Raimund Seibold

Schon sehr viele Reisen haben Hansjörg und ich nach Südamerika unternommen, aber zum ersten Mal ging es in ein Land, das unterschiedlicher an Landschaften und Kultur nicht sein kann.

Die Rede ist vom Andenstaat Peru. Mit von der Partie war unser Nordlicht aus Rügen, Robert Kubica, und der Würzburger Mathias Schlereth, der

weiter
  • 680 Leser

Jede Traube ein guter Wunsch

Weihnachten verbringt Pia Kaufmann aus Unterkochen dieses Jahr auf der Ostalb. Das Neue Jahr wird sie aber mit ihren Schützlingen im Kinderheim im Süden Mexikos feiern.
Pia Kaufmann

Dieses Jahr darf ich Sie aus der Heimat grüssen! Nachdem ich die letzten Jahre das Weihnachtsfest in Mexiko im Kinderheim gefeiert habe, freue ich mich zwischendurch wieder einmal bei meiner Familie in der weihnachtlichen Ostalb zu feiern.

Zu Neujahr in Mexiko

Schon im August bin ich nach Deutschland gekommen. In den letzten Monaten war

weiter
  • 542 Leser

Ruhiges Jahr

Aloisia Foote aus Aalen blickt stolz auf die Leistungen ihres Enkels Felix.
Aloisia Foote geb. Mahler

Das Jahr 2017 verlief, im Vergleich zu Anderen, sehr ruhig. Mein Wohnort, West Islip liegt an der Südküste von Long Island am atlantischen Ozean.

Angst vor den Hurrikanen

Mit Ängsten verfolgten wir die Bahn der Hurrikane, die vor allem in Florida und Puerto Rico großen Schaden und unbeschreibliches Elend verursachten. Im Gegensatz

weiter
  • 627 Leser

Auf den Spuren von Schauspieler Götz George

Dr. Rolf Poluha, Sandra Fälchle-Poluha sowie ihre Kinder Kim Helena, Dion William, Tia Eleanor und Mina Estelle hat es nach Zürich verschlagen. Von dort aus erkundeten sie im Sommer die italienische Mittelmeerinsel Sardinien.
Familie Poluha

Wir sind letztes Jahr von Paris nach Zürich gezogen. Unsere Eltern haben sich dazu entschlossen, die Sommerurlaube aufgrund der Nähe bei den „Nachbarn im Süden“, in Italien, zu verbringen. Dieses Jahr haben wir Sardinien, die zweitgrößte Insel im Mittelmeer, ausgewählt. Wir wollten unter anderem herausfinden, warum Sardinien

weiter
  • 1566 Leser

Weihnachtsgrüße von Marianne Rydel

Sehr geehrte Schwäbische Post! Wünsche allen in der Heimat - meinen Geschwistern und Familien, Freunden und Familien - ein gesegnetes Weihnachtsfest und Gesundheit und Glück zum Neuen Jahr. Auch wünsche ich Ihnen, der Schwäbischen Post, ein schönes Weihnachtsfest und herzlichen Dank für die schönen Weihnachtsgrüße. Marianne Rydel, geb. Kling, Plainville,

weiter
  • 426 Leser

Ein Jahr in Bangalore vergeht wie im Flug

Ihr Austauschsemester in Indien war für Hannah Glaser das Highlight des Jahres. Jetzt freut sie sich auf Weihnachten mit ihrer Familie.
Hannah Glaser

„Wir haben uns doch erst vorgestern fröhliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr gewünscht, oder?“

Trotzdem zeigt der Kalender schon Dezember an. Es ist schon ganz schön verrückt, wie die Zeit vergeht. Das denke ich gefühlt jeden Tag, aber in Momenten wie diesen ganz besonders.

Froh für die Eindrücke

Wenn ich mir vorstelle,

weiter
  • 538 Leser

Ein Leben für die Kinder

Als „Mamita Isabel“ lebt Irmgard Isabel Dietrich in Ecuador. Im Dorf Olón kümmert sie sich um Kinder, die Opfer von Gewalt geworden sind.
Irmgard Isabel Dietrich

Als Schwäbin bin ich seit 45 Jahren in Ecuador tätig, wo ich überall als „Mamita Isabel“ bekannt bin. Ich komme aus dem Kreis Aalen, genau gesagt aus Neuler. Wie sie sich vorstellen können, bin ich nach so einer langen Zeit gut eingewurzelt in Ecuador und habe mich auch an die grosse Hitze gewöhnt, die hier gerade

weiter
  • 524 Leser

Familienweihnachten in South Carolina

Die selbstgebackenen Plätzchen von Oma Friede haben es von Bopfingen bis nach Greenville geschafft. Kerzenlicht und Räucherstäbchen bescheren Susi Gentner und ihrer Familie in der Ferne heimatliche Weihnachtsgefühle.
Susi Gentner

30 Jahre lief an Weihnachten alles gleich ab – plötzlich muss es anders funktionieren. Schon als Jugendliche träumte ich davon, einmal im Ausland zu leben. Ich erinnere mich noch genau, als mir mein Mann Anfang 2016 erzählte, dass er ein Gespräch bezüglich eines Jobwechsels in die USA hatte.

Wir haben nicht lange gezögert und uns

weiter
  • 937 Leser

Grüße aus dem fernen Osten ins heimische Schwobaländle

Torben Wolf arbeitet seit 2016 als Entwicklungsingenieur in Shanghai. Beruflich und privat hat er schon mehrere Ausflüge in Asien unternehmen können und liebt die Region.
Torben Wolf

Ich wünsche besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr aus dem chinesischen Shanghai.

Im Oktober 2016 wurde ich für die Schaeffler Gruppe als Entwicklungsingenieur in deren Entwicklungszentrum nach Shanghai entsendet. Mittlerweile lebe ich schon im zweiten Jahr in Shanghai und erfreue mich eines aufregenden Lebens dort.

weiter
  • 784 Leser

Herzliche Texaner

Das Jahr in den USA war wieder ereignisreich - nicht zuletzt wegen des Hurricane „Harvey“, der im August in Houston wütete.
Elena und Stephan Sorg

Liebe Leserinnen und Leser der Schwäbischen Post,

auch dieses Jahr in Houston, Texas war für uns besonders spannend und ereignisreich. Dennoch vermissen wir unsere Heimat Bopfingen, insbesondere in der Vorweihnachtszeit. Die Weihnachtsbeleuchtung ist bei vielen Häusern bereits angebracht und die „Houstonians“ sind

weiter
  • 594 Leser

Howdy from Texas

Eva Brucker und Nina Wagner-Bartnitzki aus Aalen sind für ein Jahr in die USA gereist, um als Au Pairs in Dallas zu arbeiten.
Nina Brucker und Eva Wagner-Bartnitzki

Winterstiefel haben wir gegen Cowboyboots ausgetauscht und Mützen gegen Cowboyhüte. Weihnachten 2017 verbringen wir bei circa 20 Grad in Dallas, Texas, unserer Heimat für ein Jahr. Wir, Eva Brucker und Nina Wagner-Bartnitzki aus Aalen, haben uns dafür entschieden als Au Pair in die USA zu gehen. Wir leben gemeinsam

weiter
  • 1233 Leser

Krippen und Kokosnüsse

Pater Anton Kappler aus Neresheim ist aktuell in Maumere, Indonesien.
Pater Anton Kappler

Liebe große Familie der Schwäbischen Post,

Ihnen Allen möchte ich aus der Ferne Indonesiens, genauer von der Insel Flores, meine lieben Grüße auf diesem Wege zukommen lassen.

Jetzt sind es schon drei Jahre her, dass ich als Pensionär in dem zehn Hektar großen Landstück an der Nordküste von Flores landwirtschaftlich für unseren Orden

weiter
  • 391 Leser

Salzwüste zu Silvester

Für einen Freiwilligendienst ist Janina Wolf nach Bolivien gereist. Sie ist beeindruckt von der Natur und der bunten Kultur des Landes.
Janina Wolf

Hallihallo allerseits, auch von mir fröhliche Weihnachtsgrüße nach Aalen! ich bin zur Zeit in Bolivien, dem indigensten Land Südamerikas, und lebe seit vier Monaten zwischen staubigem Verkehrschaos, überfüllten Straßenmärkten und wundervoll anzuschauender Bergketten.

Bis September werde ich hier in Sucre, der Hauptstadt, während meines zwölfmonatigen

weiter
  • 236 Leser

Sauerbraten und Truthahn zum Fest

Für den ehemaligen Aalener Bernd Klingenmaier ist das Weihnachtsfest mit der ganzen Familie das größte Geschenk.

Der Christbaumschmuck ist mit nach Sacramento umgezogen.

Bernd Klingenmaier

Liebe Geschwister, Verwandte, Nachbarn und Freunde.

Auf diesem Weg möchte ich, wie jedes Jahr, Weihnachtsgrüße von dieser Seite des Ozeans nach Deutschland senden. Und wie jedes Jahr, egal wie lange man von zu Hause weg ist, wandern die Gedanken zurück an Eltern, Geschwister, Nachbarn, Verwandte, Schulkameraden, die VfR-Boxsport-Kameraden

weiter
  • 667 Leser

Dank Studium in Mexiko Pünktlichkeit lernen

Franzi studiert in Nordamerika und feiert Weihnachten ohne Mamas Plätzchen, ohne Verwandte und ohne ihre deutschen Freunde.
Franzi Abele

Bienvenidos a México – so wurde ich Ende Juli in Mexiko willkommen geheißen, als ich mein beschauliches Neubronn gegen die Vier-Millionen-Metropole Guadalajara eintauschte. Dort absolviere ich an der „Tecnológico de Monterrey“ das siebte Semester meines Wirtschaftsingenieurstudiums.

Der Studienalltag war von vielen Hausaufgaben,

weiter
  • 519 Leser

Greetings aus den USA

Erika Combs spaltet Holz für die kalte Jahreszeit und baut ihre Weihnachtsdeko auf.
Erika Combs

Grüß Gott und Guten Tag an Euch Alle. Kaum zu glauben, dass das Jahr 2017 zu Ende geht. Weihnachten steht vor der Tür.

Heute habe ich Holz gespaltet, was wir für den Winter brauchen. Am Wochenende soll es schneien. Karotten und Brokkoli muss ich noch aus der Erde rausholen. Dieses Jahr hatte ich einen größeren Garten angelegt. Kartoffeln

weiter
  • 528 Leser

Ni hao aus Taipei

Von Hüttlingen in die taiwanesische Hauptstadt ging es für Carolin Raab im Zuge ihres Studiums.
Carolin Raab

Ni hao! Seit fast vier Monaten wohne ich jetzt schon in der Millionenstadt Taipei. Im Rahmen meines Masters an der Uni Tübingen verbringe ich hier momentan mein Auslandssemester an der National Taiwan University.Wo ist denn Taipei? Diese Frage habe ich im Vorfeld meines Auslandssemesters oft gehört. Taipei ist die Hauptstadt der Insel Taiwan,

weiter
  • 612 Leser

Schneewunder in Georgetown

Erika Berroth aus Oberkochen arbeitet als Professorin an der Southwestern University. Mit ihrer Familie freut sie sich über die vorweihnachtliche weiße Bescherung in Texas.
Erika Berroth

In Texas fällt nur alle vier bis fünf Jahre Schnee – und einen Tag nach Nikolaus gab’s dieses kleine Wunder hier in Georgetown. Die zaghaften Schneeflöckchen tragen neben meinem Glühwein, der inzwischen in der Nachbarschaft bekannt und beliebt ist, sehr zur weihnachtlichen Stimmung bei.

Ein bewegtes Jahr geht dem Ende zu. Das

weiter
  • 444 Leser