Artikel-Übersicht vom Freitag, 05. Januar 2018

anzeigen

Regional (18)

Polizei warnt vor falschen Polizisten und Betrügern

Zwölf verdächtige Anrufe seit Mittwoch. Das ist die Masche der Gauner.
Insgesamt zwölf Anrufe von falschen Polizeibeamten wurden seit Mittwoch beim Präsidium Aalen angezeigt. In einigen der Fälle meldete sich ein bislang unbekannter Mann telefonisch bei den größtenteils älteren Menschen und gab sich als Polizist aus. weiter

Drei Kinder hatten Glück. Ihr Retter erlitt eine Rauchgasvergiftung

Heidenheim-Schnaitheim.  Zu einem Brand in einem Gebäude in Schnaitheim wurden Rettungskräfte am Freitagnachmittag gerufen. Drei Kinder wollten sich  gegen 12 Uhr Essen in der Küche einer Wohnung des Mehrfamilienhauses in der Carl-Spitzweg-Straße zubereiten. Dazu stellten sie einen Topf mit Öl auf den Herd. Sie schalteten

weiter
  • 2796 Leser

Patienten nach Aalen geschickt

Virngrund-Klinik Laut Landrat ist die Versorgung der Patienten gesichert. An zwei Tagen kam es zu Engpässen in Ellwangen.

Ellwangen. Nachdem die SchwäPo über die Entlassung des Chefarztes der Ellwanger Unfallchirurgie, Dr. Lothar Reinhold, und die Kündigung des leitenden Oberarztes dieses Bereichs, Dr. Florian Schrimpf, berichtet hat, reagieren die Kliniken Ostalb nun mit einer Pressemitteilung.

Gerüchte, die Patientenversorgung im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie

weiter
  • 3
  • 1693 Leser

Stromkabel auf der Heide war defekt

Stromausfall Die Stadtwerke reparieren an diesem Montag, 8. Januar, ein defektes Kabel in der Fahrbachstraße.

Aalen. Am Donnerstagabend, 4. Januar, kam es kurz nach 20 Uhr zu einem Stromausfall im Gebiet „Auf der Heide“ in Aalen. Die Stadtwerke Aalen haben jetzt dazu Details veröffentlicht.

Demnach war laut Angaben der Stadtwerke ihr Bereitschaftsdienst umgehend zur Fehlersuche vor Ort. Ursache sei eine defekte Kabelverbindung am einem älteren

weiter
  • 5
  • 1577 Leser

Rauschgift-Fund bei Verkehrskontrolle

Polizei entdeckt weitere Drogen und Waffen bei Wohungsdurchsuchung.
Bei einer Verkehrskontrolle an Heiligabend hatte eine Streifenbesatzung in einem Fahrzeug eines 42-Jährigen über 60 Gramm Rauschgift gefunden. Nun wurde auf richterliche Anordnung auch seine Wohnung durchsucht: Dort fanden sie weiteres Marihuana, dazu Messer und Waffen. weiter
  • 5
  • 6949 Leser

Mother Africa sorgt für Stimmung im Saal

Show „New Stories from Khayelitsha“ heißt die Darbietung, die die Zuschauer in ein südafrikanisches Township entführt, bis ein Feueralarm jäh unterbricht.

Damit hatte wohl keiner der Besucher am Donnerstagabend in der Aalener Stadthalle gerechnet: Die Show „Mother Afrika“, die bereits mit einer halben Stunde Verspätung begann, wurde kurz nach der Pause wegen eines technischen Defekts vorübergehend unterbrochen.

Bis dahin erlebten die Zuschauer ein buntes Spektakel aus Tanz, Musik und Akrobatik.

weiter
  • 1301 Leser

Stuttgarter Straße: Eine Spur fällt weg

Verkehr Achtung, Autofahrer: Der rechte Fahrstreifen stadtauswärts der Stuttgarter Straße wird in Höhe der Gebäude 36 bis 48 ab diesem Montag, 8. Januar, gesperrt, ebenso der Gehweg. Grund ist laut Stadtverwaltung die Erschließung eines Bauplatzes (r.). Die Sperrung soll bis März dauern. Foto: UW

weiter
  • 5
  • 2906 Leser

Amerikaner suchen Käufer für Varta Consumer

Mischkonzern Spectrum Brands möchte 2018 weltweit agierende Sparte Batteries & Appliances verkaufen
Zu Beginn des neuen Jahres wartet der in Wisconsin ansässige Eigentümer der Varta Consumer Batteries mit einer strategischen Entscheidung mit weitreichender Bedeutung auf. Spectrum Brands will seine Sparte Batteries & Appliances, zu der die Marken Varta Consumer Batteries und Rayovac (Batterien) sowie Remington und Russell Hobbs (Elektrokleingeräte) weiter

Feueralarm in der Stadthalle

Bühnenshow "Mother Africa" musste am Donnerstagabend kurzfristig unterbrochen werden.
Schade für die Zuschauer, schade für das Ensemble: Die Vorstellung "Mother Africa" am Donnerstagabend in der Stadthalle Aalen wurde überraschend unterbrochen. Grund war ein Feueralarm, heißt es aus der Pressestelle des Aalener Rathauses. weiter
  • 5
  • 2095 Leser

Sternsinger beim Landrat

60. Aktion Dreikönigssingen: Landrat Pavel begrüßt Sternsinger im Ostalbkreishaus
Königlichen Besuch erhielt Landrat Klaus Pavel im Ostalbkreishaus von einer Gruppe von Sternsingern der Aalener Kirchengemeinde St. Maria. Die diesjährige Aktion des Dreikönigssingen steht unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit - in Indien und weltweit!“. weiter
  • 1114 Leser

Eger-Hochwasser wegen Sturmtiefs hält Bopfinger Feuerwehr im Dauereinsatz

Feuerwehr Das Sturmtief „Burglind“ hat der Feuerwehr Bopfingen noch einige Folgeeinsätze beschert. Dauerregen ließ die Eger über die Ufer treten und verwandelte manche Bereiche in eine Seenlandschaft. Besonders schlimm ist die Lage in Trochtelfingen, wo die Umgehungsstraße für die aktuelle Baustelle nahe des Freibades, gesperrt werden musste.

weiter
  • 2223 Leser

Hochwasser bedroht Kalten Markt nicht

Regenfälle Die Jagst ist zwar über die Ufer getreten, wird aber das Veranstaltungsgelände am Schießwasen nicht überfluten.

Ellwangen

Die heftigen Regenfälle der vergangenen Tage haben auch die Jagst anschwellen und zum Teil über die Ufer treten lassen. Auch am Schießwasen rauscht es wie an einem stürmischen Fluss, doch das Wasser wird die Messehallen des Kalten Marktes und die Flächen der Pferdeprämierung nicht erreichen, verspricht Marktleiter Thomas Steidle. Vermutlich

weiter

„Geburtstagsspende“ vom OB an den Kocherladen

Spende OB Thilo Rentschler übergab dem Aalener Kocherladen einen Scheck über 1225 Euro. Die Spendensumme stammt vom 50. Geburtstag des Oberbürgermeisters. Er hatte auf persönliche Geschenke verzichtet und gebeten, stattdessen Geld an die Aalener Tafel zu spenden. Er dankte den Mitarbeitern für das jahrzehntelange ehrenamtliche Engagement und betonte

weiter
  • 5
  • 596 Leser

Die Pegel fallen alle wieder

Polizei gibt Überblick zur Hochwassersituation

Ostalbkreis/Rems-Murr/Schwäbisch Hall.  Unter dem Einsatzstichwort "Hochwasser" gingen beim Lagezentrum des Polizeipräsidiums Aalen wenig mehr als 30 Notrufe ein, das meldete die Polizei am Freitagvormittag. In nahezu allen Fällen ging es dabei um überflutete Straßen, die in einigen Fällen auch vorübergehend

weiter
  • 4
  • 4172 Leser

Einbrecher demoliert Wohnung

Oberkochen. Auf rund 5000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein unbekannter Einbrecher in einer Wohnung in der Volkmarsbergstraße verursacht hat. Zwischen dem ersten Weihnachtsfeiertag und dem 4. Januar drang der Täter in die Räumlichkeiten ein. Dort zerschlug er laut Polizei Gegenstande und besprühte die komplette Einrichtung

weiter
  • 4384 Leser

Bierflasche ins Gesicht geschlagen

Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung

Aalen-Unterkochen. Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei 32 und 23 Jahre alten Männern in einer Gaststätte am Ortsrand erlitt der Jüngere gegen 2.20 Uhr in der Nacht zum Freitag eine Verletzung im Gesicht. Sein Kontrahent hatte ihn laut Polizei wohl mit einer Bierflasche ins Gesicht geschlagen. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen

weiter
  • 2645 Leser

Tragischer Unfall bei DLRG-Übung

Frau ertrinkt im Kocher

Michelbach/Bilz.  Bei einer Übung auf dem Kocher ist am Donnerstagabend eine 28 Jahre alte Angehörige der DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) tödlich verunglückt. Gegen 16 Uhr hatte ein Team mit fünf Übungskräften bei Ottendorf (Gemarkung Gaildorf) ein Boot auf dem Kocher bestiegen und war in Richtung

weiter
  • 5
  • 15077 Leser

Überregional (25)

„Es wird geschwiegen“

Gegen Dieter Wedel werden Missbrauchsvorwürfe erhoben, der Regisseur wehrt sich. Das könnte der Beginn einer Debatte wie in den USA sein.
Die Schilderungen der deutschen Schauspielerin Jany Tempel im „Zeit-Magazin“ sind erschreckend. Von Wimmern und Schreien ist die Rede. Von Hilflosigkeit. Jany Tempel (48) ist eine von drei Frauen, die in eidesstattlichen Erklärungen öffentlich behaupten, der Regisseur Dieter Wedel (75) habe sich an ihnen vergangen. Wedel weist die Vorwürfe weiter
  • 1
  • 1160 Leser

Apotheker ließen Daten ausspähen

Um gegen Gesetze vorzugehen, kaufte ein Lobbyist Informationen aus dem Gesundheitsministerium.
CDs mit Dokumenten aus dem Bundesgesundheitsministerium soll Christoph H. laut Anklage bei insgesamt 40 geheimen Treffen in Restaurants und auf Bahnhöfen in Berlin gegen Bares eingetauscht haben. Der Systembetreuer aus Brandenburg hat sich von 2009 bis 2012 laut Staatsanwaltschaft mit den Inhalten aus den E-Mail-Postfächern mehrerer Staatssekretäre weiter
  • 738 Leser

Atemberaubendes Abenteuer

100 Kilometer weit führt eine Skilanglauf-Strecke von Schonach bis zum Belchen. Ein sportliches Naturerlebnis im Schwarzwald.
Atemberaubende Aussicht und atemberaubende Anstrengung, verschneite Wälder und schmerzende Beine, rasende Abfahrten und steile Aufstiege, erlösende Gipfel und verkrampfende Muskeln. Für wen sich das nach einem coolen Kurzurlaub anhört, für den oder die könnte der Fernskiwanderweg von Schonach über den Feldberg nach Belchen-Multen der perfekte Winter-Freizeittipp weiter
  • 381 Leser

CSU stiehlt erstmal allen die Schau

Vor der GroKo-Sondierung trumpfen die Christsozialen in Seeon mit scharfen Forderungen auf. Die SPD erträgt es.
Die CSU tagt – und die SPD muss nun ein paar Tage lang ganz tapfer sein. Am Donnerstag begannen die CSU-Bundestagsabgeordneten ihre traditionelle Klausur zum Jahresauftakt. Kurz vor Beginn der Sondierungen über eine große Koalition am Sonntag setzen sich die Christsozialen vor der prächtigen Kulisse des bayerischen Klosters Seeon in Szene. Gleich weiter
  • 746 Leser

Der König der Affären

Juan Carlos war einst die Hoffnung Spaniens. An seinem 80. Geburtstag fällt er nur noch als Schürzenjäger auf.
Hin und wieder lässt sich Juan Carlos de Borbón y Borbón noch mit seiner Frau Sofía de Grecia in der Öffentlichkeit blicken. Im Mai 2016 reiste das alte spanische Königspaar nach Oslo, um den 80. Geburtstag von Norwegens König Harald V. mitzufeiern. Es war ein großes Fest mit 300 Gästen, darunter etlichen Gekrönten. Eingeladen hatte die norwegische weiter

Der Stratege rechnet mit dem Präsidenten ab

Stephen Bannon wurde nach 200 Tagen im Weißen Haus gefeuert. Nun folgt die Rache: Er plaudert über Donald Trump und dessen Finanzgeschäfte.
Donald Trump braucht ganze 1158 Zeichen, um seiner Wut freien Lauf zu lassen. In harschen Worten rechnet der Präsident mit seinem ehemaligen Chefstrategen Stephen Bannon ab. Er zweifelt an dessen geistiger Verfassung und beschreibt ihn als Scharlatan. „Bannon hat nichts mit mir oder meiner Präsidentschaft zu tun“, so Trump. „Als er weiter
  • 758 Leser

Diebe nehmen nur kleine Pretiosen mit

Aus einer Ausstellung in Venedig wird Maharadscha-Schmuck gestohlen.
Schmuck im Wert von drei Millionen Euro haben Diebe aus der Ausstellung „Schätze der Mogule und Maharadschas“ in Venedig gestohlen. Die Polizei geht von zwei Tätern aus. Sie hatte aus den Schauvitrinen nur kleine Schmuckstücke genommen. Experten befürchten, dass die Edelsteine herausgebrochen und einzeln verkauft werden könnten. Kurz vor weiter
  • 923 Leser

Düsseldorf gegen Ochsenhausen 22:0

Vor dem Pokal-Final-Four morgen in Neu-Ulm bangen die Oberschwaben um Simon Gauzy.
Deutscher Meister 1997, 2000, 2004, Europapokalsieger 1996, 1997, Deutscher Pokalsieger 2002, 2003, 2004 – so steht es im Briefkopf der Tischtennisfreunde Ochsenhausen. Seit 18 Jahren konnte diese Titel-Aufzählung nicht mehr fortgesetzt werden. Kein Wunder, dass Kristijan Pejinovic, der das Präsidentenamt bei den TTF 2012 vom mittlerweile verstorbenen weiter
  • 372 Leser

Ein stilechter Abgang

In Mario Koppers letztem „Tatort“ geht es um den langen Arm der sizilianischen Mafia, der bis nach Ludwigshafen reicht. Ein Abschied mit Wehmut.
Die Freude ist riesig, als Mario Kopper auf der Straße zufällig seinen besten Freund aus Kindertagen trifft. Das Wiedersehen mit Sandro Giangreco, den es zurück nach Sizilien verschlagen hatte, wollen die beiden umgehend in einer Bar mit ein paar Grappa begießen. Doch dort wird der Sizilianer plötzlich angegriffen. Kopper kommt seinem Freund zu Hilfe weiter
  • 955 Leser
Kommentar Dietrich Schröder zum Ukraine-Konflikt

Eine Idee mit Tücken

Sowohl in Russland als auch in der Ukraine wird das Weihnachstfest erst an diesem Wochenende gefeiert. Der Grund besteht darin, dass die orthodoxen Kirchen noch nach dem alten julianischen Kalender leben. Nur vor diesem Hintergrund ist auch der Waffenstillstand zu sehen, auf den sich die ukrainischen Truppen und die von Moskau unterstützten Separatisten weiter
  • 732 Leser

Herdenschutz wird weiter erprobt

Ein gemeinsames Projekt von Nabu und Schäfern wird verlängert. Die Mittel stellt nun das Umweltministerium.
Auf Wunsch der Landtags-Grünen hin finanziert das Land die kommenden zwei Jahre ein Folgeprojekt von Nabu und Landesschafzuchtverband zum Herdenschutz. „Wir Grünen unterstützen die Schäfer, Ziegen-, Rinder- und Pferdehalter im Land und nehmen ihre Sorgen vor dem Wolf sehr ernst“, erklärte der naturschutzpolitische Sprecher der Grünen, Markus weiter
  • 323 Leser
Leitartikel Roland Muschel zur Rolle Baden-Württembergs nach dem Jamaika-Aus

Im Schatten Berlins

Den neuen starken Mann der CSU, Markus Söder, empfindet Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) als bayerische XXL-Variante seines CDU-Amtsvorgängers Stefan Mappus. Anders gesagt: Er hält den designierten Regierungschef des Nachbarlands für machtbewusst, aber für wenig mehr. Dass der Oberschwabe und der Franke kein Vertrauensverhältnis weiter
  • 702 Leser

Im Zeitalter des Zwitters

Fahrzeuge mit kombiniertem Elektro- und Verbrennungsmotor sind gefragt und mehr als ein Feigenblatt der E-Mobilität.
Zum Start heißt es: Obacht! Der Posche zeigt nur durch ein unscheinbares „Ready“ (Fertig) auf einem seiner sechs Bildschirme, dass er bereit ist. Nun kann der rechte Fuß durch Niederdrücken 680 PS Systemleistung entfesseln. So viel Kraft leisten der Benzin- und Elektromotor des Panamera Turbo Plug-in-Hybrid zusammen. Knapp 200 000 EUR weiter

Mehr Geld am Monatsende

Seit Anfang des Jahres gelten für Steuern und Sozialversicherungsbeiträge neue Grenzen. Wir zeigen, wer profitiert und wer verliert.
Von einer echten Steuerreform, die die Bürger spürbar entlastet, sind wir weit entfernt. Ob eine neue Bundesregierung sie uns näher bringt, steht in den Sternen. Und so gehen die ab diesem Jahr gültigen Entlastungen noch auf den einstigen Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) zurück. Der allerdings hatte sie auch nicht so ganz freiwillig in die weiter
  • 803 Leser

Porträt-Maler: Mappus setzt auf Realismus

Die Ahnengalerie im Staatsministerium ist eine Tradition. Jan Peter Tripp hat bereits Lothar Späth gemalt.
Traditionell werden die baden-württembergischen Ministerpräsidenten nach dem Ausscheiden aus dem Amt auf einem Gemälde verewigt. Lothar Späth (CDU) etwa sitzt auf einem Sessel, aus seiner Körperhaltung spricht Ungeduld, die Fingerkuppen sind aneinandergepresst. Auf dem Gemälde, das Günther Oettinger (CDU) zeigt, ist neben seinem Antlitz ein Einschussloch weiter
  • 409 Leser
Bucks heile Welt

Schnupfen-Knigge

Brustwickel, Tee und sehr viel Mitgefühl. Dann noch Ruhe, Grog und eine Wärmflasche. Bei einer Nullachtfünfzehnerkältung ist das immer noch die beste Wirkstoffkombination. Viel mehr braucht es wirklich nicht. Das wissen wir. Ganz genau. Sind ja nicht zum ersten Mal erkältet. Sondern zum hundertsten. Und trotzdem haben wir uns jetzt, anlässlich unserer weiter
  • 745 Leser

Schuldspruch gegen türkischen Banker

Der Angeklagte soll Sanktionen gegen den Iran umgangen haben – mit Wissen und Billigung von Staatschef Erdogan.
Nach dem Schuldspruch für einen türkischen Banker in New York wegen illegaler Geschäfte mit dem Iran drohen neue Spannungen zwischen Washington und Ankara. Das Strafverfahren wirft auch einen dunklen Schatten auf den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan. Er soll – damals noch als Ministerpräsident – von den Geschäften gewusst und sie weiter
  • 722 Leser

Sicherheitslücke bedroht Milliarden PCs und Handys

Eine zwanzig Jahre alte Schwachstelle in Prozessor-Chips macht Geräte für Hackerangriffe anfällig. Die Hersteller arbeiten an einer Lösung.
In Computerchips der Hersteller Intel, AMD und ART ist eine weitreichende Sicherheitslücke entdeckt worden. Laut Sicherheitsexperten von Google, die die Schwachstelle aufspürten, könnten Hacker damit Daten, Passwörter und Speicherinhalte auf nahezu allen Computergeräten ausspähen. Betroffen sind weltweit Milliarden von Geräten wie Rechner, Laptops, weiter
  • 701 Leser
Land am Rand

So machen Sie 2018 schön

Es war einmal , weit vor unserer Zeit, da wussten die Alten noch, wie man den ganzen Laden zusammenhält. Wie man sich dem eigenen Schicksal reumütig beugt. Und vor allem, wie man dem Schicksal auf die Sprünge hilft. Genau dazu ist heute der richtige Tag. Im Grunde genommen ist heute auch der einzige Tag, an dem Sie noch irgendeinen Einfluss auf Ihr weiter
  • 343 Leser

Spielberg, Saurier und die Sch'tis

Göhte hat ausgefackt, doch frische Ideen sind rar im Filmjahr 2018. Wieder einmal dominieren Fortsetzungen die Leinwände.
Das ehrwürdige Erzählkino und der Popcorn-Blockbuster: Steven Spielberg liebt seit jeher beide Spielarten des Films. Doch jetzt setzt er einen drauf. Besser gesagt: zwei. Innerhalb weniger Wochen starten in diesem Jahr gleich zwei Spielberg-Streifen: im Februar der Oscar-Kandidat „Die Verlegerin“, ein Stück Politkino mit Tom Hanks und Meryl weiter
  • 1035 Leser

Südwest-FDP stellt Bildung ins Zentrum

Die Liberalen sehen sich vor Dreikönig im Aufwind – und pochen auf Geld vom Bund für die Schulen.
Vor ihrem heutigen Landesparteitag und dem traditionellen Dreikönigstreffen der Liberalen am Samstag sieht sich die FDP auf gutem Wege. Zwischen Ende 2016 und Ende 2017 ist die Zahl der Mitglieder in Baden-Württemberg von 6400 auf 7300 gestiegen. Die Eintritte erfolgten vor allem während des Bundestagswahlkampfs – aber auch nach dem Abbruch der weiter
  • 354 Leser

Unglückssprung lässt Tournee-Träume platzen

Richard Freitag stürzt und droht länger auszufallen. Der Bundestrainer kritisiert die Jury. Kamil Stoch ist der Gesamtsieg kaum mehr zu nehmen.
Das hat Richard Freitag sicher nicht damit gemeint, als er bei der Sieger-Pressekonferenz in Garmisch-Partenkirchen sagte: „Die Tournee schreibt ihre eigenen Geschichten.“ Letztlich war es eine traurige Geschichte, die das Bergiselspringen von Innsbruck und wohl auch die 66. Vierschanzentournee entschieden hat. Bei seinem Versuch auf 130 weiter
  • 365 Leser

Weihnachtsbäume und Stundenhotels verschont

Die zweitwichtigste Einnahmequelle des Staates ist 50 Jahre alt. Und immer noch umstritten.
Ziemlich sang- und klanglos ging zu Jahresanfang ein runder Geburtstag über die Bühne: Die Mehrwertsteuer wurde 50 Jahre alt. Verbraucher mögen sie nicht, ganz im Gegensatz zu Finanzpolitikern. Denn sie ist die zweitwichtigste Steuerquelle: 2016 brachte sie dem Staat 217 Mrd. EUR. Nur seine Einnahmen aus der Lohn- und Einkommensteuer sind noch etwas weiter
  • 1454 Leser

Yücel: Hoffnung auf Freilassung

Im Fall des inhaftierten „Welt“-Korrespondenten naht die Entscheidung.
Seit 313 Tagen sitzt Deniz Yücel, Türkei-Korrespondent der Zeitung „Die Welt“, im Hochsicherheitsgefängnis Silivri bei Istanbul in Untersuchungshaft – ohne dass bisher Anklage gegen ihn erhoben wurde. Die Inhaftierung des deutschen Journalisten belastet die deutsch-türkischen Beziehungen schwer. Jetzt scheint sich etwas zu bewegen. weiter
  • 696 Leser
Kommentar Helmut Schneider zu barrierefreien Bankfilialen

Zum eigenen Nutzen

Bei all dem berechtigten Aufsehen (neudeutsch: Hype), der um die Digitalisierung in der Wirtschaft gemacht wird, gerät in Vergessenheit, dass noch nicht alles am Computer oder am Smartphone erledigt wird. Das Bankwesen ist zwar mit am heftigsten von der Digitalisierung betroffen und manche haben schon vor Jahren das Totenglöcklein für die Filialen geläutet. weiter
  • 1376 Leser

Leserbeiträge (1)

Faszination Hypnose

Hypnose hat für viele Menschen eine hohe Faszination, andere lehnen sie aus Unwissenheit oder aufgrund von Erlebnissen in Show-Hypnosen ab. Der Freundeskreis Naturheilkunde in Mutlangen lädt zu einem Vortrag über die klinische Hypnose zur gezielten Behandlung der Ursachen seelischer und dadurch bedingter körperlicher Leiden ein.

weiter
  • 2
  • 1357 Leser

inSchwaben.de (1)

Über 1000 Jahre gelebte Tradition

Der Kalte Markt gilt als das wichtigste Fest im Ellwanger Jahreskalender. Entstanden aus einem Viehmarkt wird bis heute der landwirtschaftliche Ursprung betont. Doch nicht nur Pferdefreunde kommen auf ihre Kosten.

Ellwangen. „Heiß geht’s her auf dem Kalten Markt in Ellwangen. Da ist die ganze Stadt auf den Beinen,“ sagt Thomas Steidle vom Ordnungsamt Ellwangen. Das Organisationsteam rund um seine Person freut sich jedes Jahr auf das historische Stadtfest und sorgt gerne für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Der Kalte Markt ist fest

weiter
  • 1704 Leser