Artikel-Übersicht vom Freitag, 12. Januar 2018

anzeigen

Regional (135)

Kurz und bündig

Der Energieberater kommt

Neresheim. Am Dienstag, 16. Januar, bietet das EnergiekompetenzOstalb in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 14.30 bis 17.45 Uhr im Besprechungszimmer des Stadtbauamtes im Rathaus Neresheim eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung

weiter
  • 250 Leser

Einbrecher flüchten aus Wohnhaus

Kriminalität In eine kritische Situation kam eine Frau am Freitag in Aalen.

Aalen. Im Kälblesrainweg wurde am Freitagvormittag in ein Wohnhaus eingebrochen. Die Wohnungsinhaberin traf auf zwei Einbrecher, als sie nach Hause kam. Die Einbrecher flüchteten, ohne dass es zur Konfrontation kam. Sie flüchteten zu Fuß in Richtung Berufschulzentrum und werden wie folgt beschrieben: Beide werden auf ein Alter zwischen 30 und 40 Jahre

weiter
  • 494 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück in Ebnat

Aalen-Ebnat. „Zwischen Frühjahrsputz und Winterschlaf“ ist das Frauenfrühstück in Ebnat am Dienstag 16. Januar überschrieben. Im katholischen Gemeindezentrum in Ebnat geht es in der Zeit von 9 bis 11 Uhr um den Lauf der Natur im Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter. Die Referentin geht mit den Gästen auf Entdeckungsreise.

weiter
  • 778 Leser
Kurz und bündig

Meditatives Tanzen

Oberkochen. Die Erwachsenenbildung veranstaltet ein meditatives Tanzen am Montag, 15. Januar, 20 Uhr, im Rupert-Mayer-Haus. Die Tänze werden angeleitet. Keine Anmeldung erforderlich.

weiter
  • 891 Leser
Kurz und bündig

Narrabaumstellen Ebnat

Aalen-Ebnat. Die Häfastädter Narra laden am kommenden Sonntag, 14. Januar, zu ihrem traditionellen Narrabaumstellen auf den Bärenplatz in Ebnat ein. Musikalisch begleitet wird das Baumstellen von der Guggenmusik des Vereins dem Häfastädter Häfagschäbbr. Um 15.30 Uhr geht’s los. Für das leibliche Wohl sorgt das Team des „Bären“.

weiter
  • 794 Leser

Partnerschaftsjubiläum beim Stadtfest

Verein für Städtepartnerschaften Zehn Jahre Freundschaft mit Máteszalka im Juni.

Oberkochen. „Roland Seimetz ist die personifizierte Partnerschaft“, erklärte der zweite Vorsitzende Richard Burger. Er sei der Strippenzieher, der mit den drei Partnerstädten Dives-sur-mer, Montebelluna und Mátészalka Beziehungen aufgleise und sich für deren Ausbau auch persönlich enorm einsetze. Seimetz ging beim Neujahrsempfang im Naturfreundehaus

weiter
  • 835 Leser

Prunksitzung in Oberkochen

Schlagga-Wäscher Am 3. und 11. Februar Fasnacht in der Dreißentalhalle.

Oberkochen. Die Narrenzunft Oberkochener Schlagger-Waäscher veranstaltet am Samstag, 3, Februar, und am Sonntag, 11. Februar, jeweils um 18.30 Uhr ihre traditionelle Prunksitzung in der Dreißentalhalle.

Der Abend, der um 18 Uhr mit einem Sektempfang beginnt, bietet ein abwechslungsreiches Programm unter anderem mit den verschiedenen Schlagga-Wäscher-Gruppen,

weiter
  • 1228 Leser

Sprechstunde bei Häfele

Kontakt Bürgermeister hält regelmäßige Bürgersprechstunde ab.

Neresheim. Bürgermeister Thomas Häfele will regelmäßig eine Sprechstunde für die Bürger anbieten. Die erste Sprechstunde findet am Donnerstag, 18. Januar, von 16 bis 18.30 Uhr im Rathaus Neresheim, Karl-Bonhoeffer-Saal, statt. Eine Anmeldung für die Sprechstunde ist nicht erforderlich.

weiter
  • 955 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Bopfingen-Schloßberg. Elisabetha Uhl, Enzianstr. 11, zum 75. Geburtstag.

Oberkochen. Hildegard Beck, Heinz-Küppenbender-Str. 27, zum 85., Maria Fedoseev, Walther-Bauersfeld-Str. 39, zum 80. und Peter Fürst, Zeppelinweg 14, zum 75. Geburtstag.

Ellwangen-Halheim. Paskalis Hammele, Haus-Nr. 11, zum 70. Geburtstag.

Jagstzell. Annemarie Kling,

weiter
  • 297 Leser

Erste Musik zur Marktzeit

Auftakt In der Aalener Stadtkirche am Samstag, 13. Januar, ab 10 Uhr.

Aalen. Sieben junge Musiker gestalten die erste Musik zur Marktzeit im neuen Jahr. Es erklingen zwei Marimbas, zwei Vibras, Cajon, Trommeln und weiteres Schlagwerk. Ergänzt durch Orgelwerke von Reger und Dupré. Der Eintritt ist frei. Spenden werden erbeten.

weiter
  • 704 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Aalen. Laut Polizei vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein unfallflüchtiger Autofahrer am Donnerstag einen BMW, der zwischen 13.30 und 19 Uhr auf dem Parkplatz des Landratsamtes abgestellt war. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle und ließ einen Schaden von etwa 1500 Euro zurück. Hinweise zum Unfall und zum

weiter
  • 450 Leser
Polizeibericht

Zwei Motorräder gestohlen

Aalen. Am Freitagmorgen wurde entdeckt, dass in ein Geschäft in der Stuttgarter Straße über Nacht eingebrochen worden war. Zwei Motorräder, mehrere Laptops und Bargeld wurden entwendet. Beutewert: etwa 25 000 Euro. Ein laut Polizei erster, noch unbestätigter Tatverdacht richtet sich gegen die letzten Kunden am Donnerstagabend. Beide wurden auf 25 bis

weiter
  • 610 Leser

Zahl des Tages

5400

Beschäftigte in 26 Betrieben des Altkreises Aalen haben sich am Freitag an Frühschluss-Aktionen der IG Metall beteiligt. „Wir werden den Druck erhöhen und zur vierten Verhandlungsrunde am 24. Januar weitere Aktionen starten“, sagte Josef Mischko, Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall in Aalen.

weiter
  • 657 Leser

Hochzeitsmesse In der Stadthalle am Sonntag

Aalen. Jedes Paar träumt von einem einzigartigen Festtag. Gewusst wie, wird dieser mit den richtigen Vorbereitungen ganz besonders. Die Hochzeitsmesse Aalen unterstützt mit wertvollen Tipps direkt aus erster Hand, vom Fachmann vor Ort. Am Sonntag, 14. Januar, öffnet die Hochzeitsmesse in der Stadthalle Aalen um 10 Uhr ihre Pforten und schließt um 17

weiter
  • 918 Leser
Polizeimeldung

Einbrecher angetroffen

Aalen. In einem Dreifamilienhaus im Kälblesrainweg traf eine Wohnungsinhaberin am Freitag gegen 11 Uhr auf zwei Einbrecher, als sie nach Hause kam. Die Einbrecher flüchteten zu Fuß Richtung Berufsschulzentrum. Die Einbrecher wurden wie folgt beschrieben: beide zwischen 30 und 40 Jahre alt und um die 1,80 Meter groß. Beide trugen schwarze Jacken und

weiter
  • 440 Leser

Gourmet-Dinner mit Magie

Kulinarische Unterhaltung „Magie & Dinner“ hieß es am Freitagabend im Hotel Das Goldene Lamm Unterkochen. Während die Gäste ein exquisites Gourmet-Menü verköstigten, verzauberten Alexander Hunte und Martin Köster, erfolgreiche Newcomer der Branche, sie auf magische Weise. Foto: hag

weiter
  • 760 Leser

Narretei und bombastische Stimmung

Nachtumzug In Kösingen steppt am Freitagabend der Bär und mehr als 2000 Besucher erleben sprühende Narretei und eine Supergaudi.

Neresheim-Kösingen

Null Grad, hundert Prozent Stimmung und närrische Vielfalt. Zum elften Mal, „Schnapszahl-Jubiläum“, erfreulicherweise ohne Schnaps-Ausschank während des Umzugs. Und eine Après-Party mit allem drum und dran. So gesehen, gehört und erlebt beim elften Nachtumzug in Kösingen, der unter der Schirmherrschaft des neuen Bürgermeisters

weiter

Burger-King in Nördlingen

Gastronomie „Simon’s Diner“ zieht um und Fastfood-Kette ein.

Nördlingen. Wie die Rieser Nachrichten berichten, will die Fastfood-Kette Burger King eine Filiale in Nördlingen eröffnen. Im ersten Qaurtal noch soll es so weit sein. „Simon’s Diner“ ziehe um in die Hofer Straße und Burger King wolle die freiwerdenden Räume nahe des Nördlinger Kinos nutzen.

weiter
  • 2028 Leser
Kurz und bündig

Fasching beim Tennisclub

Bopfingen. Der Tennisclub Bopfingen bittet am Freitag, 2. Februar ab 19.19 Uhr zum Tennis-Fasching ins Clubhaus. Das CRA-Team macht Musik. Für Speis und Trank ist gesorgt, Verkleidung wäre super.

weiter
  • 946 Leser
Kurz und bündig

Frauenkreis Oberdorf kocht

Bopfingen-Oberdorf. Am Dienstag, 16. Januar, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Oberdorf wird gekocht. Es gibt „Entenbrust mit Niedrigtemperatur“. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 679 Leser

Narren in Westhausen

Fasching Rathaussturm am 8. Februar und Umzug am 13. Februar.

Westhausen. Bürgermeister Herbert Witzany muss sich noch einmal warm anziehen. Die Narren des Reichenbacher Carnevalsvereins und des Westhausener Carnevalsvereins wollen ihn am 8. Februar aus dem Amt jagen. Damit endet seine Regentschaft, denn am 15. Februar, einen Tag nach Aschermittwoch, wird sein Nachfolger Markus Knoblauch ins Amt eingesetzt. Zuvor

weiter
  • 316 Leser
Kurz und bündig

Riesbürg tagt

Riesbürg. Der Gemeinderat tagt am Montag, 15. Januar, 19 Uhr im Rathaus Pflaumloch öffentlich. Themen sind unter anderem der geplante Breitbandausbau der Telekom in Utzmemmingen und Pflaumloch, die Erweiterung der Kläranlage Utzmemmingen oder die Errichtung eines Grüngutcontainerplatzes sowie eines Salzsilos in Utzmemmingen.

weiter
  • 633 Leser
Kurz und bündig

Winterwaldwanderung

Bopfingen. Zur Waldwanderung bittet die Bopfinger Ortsgruppe des Schwäbischen Albverein am Sonntag, 14. Januar. Abfahrt am Ipfmessparkplatz ist um 13.30 Uhr. Treffpunkt 2 ist die Abzweigung Michelfelderstraße-Submissionsplatz. Dort führt Werner Joas zu den Lagerstätten der Edelhölzer. Eine Überraschung ist vorgesehen. Einkehr im „Hirsch“ in Oberriffingen.

weiter
  • 780 Leser

16 000 Euro von Sternsingern der Kirchengemeinde Schönenberg

Sternsinger Am Dreikönigstag waren 64 Sternsinger der Kirchengemeinde Schönenberg unterwegs. Mit dem Zeichen „Christus segne dieses Haus“ haben die Sternsinger den Segen in die Häuser gebracht und insgesamt 16 000 Euro für Kinder und Jugendliche gesammelt, die unter oft unwürdigen und gesundheitsschädlichen Bedingungen arbeiten müssen.

weiter
  • 257 Leser

26 Sternsinger in Eggenrot, Rabenhof und Höfen

Sternsinger Unter dem Leitmotto: „Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit“ waren insgesamt 26 Sternsinger der Kirchengemeinde St. Patrizus in Eggenrot an zwei Tagen in Eggenrot, im Rabenhof und den umliegenden Höfen unterwegs. Die Sternsinger, im Alter von zwölf bis 21 Jahren, brachten den Segen ins Haus und sammelten dabei

weiter
  • 545 Leser

3200 Euro aus Hohenstadt für den Bau einer Schule

Sternsinger 15 Kinder der katholischen Kirchengemeinde Hohenstadt brachten Gottes Segen in die Häuser und sammelten, zusammen mit ihren Begleitern, rund 3200 Euro ein. In drei Gruppen machten sich die Kinder bei Sturm und Regen vom 4. bis 6. Januar auf den Weg durch Hohenstadt, Reichertshofen mit Außenhöfen, Obergröningen sowie nach Neubronn, Steinreute

weiter
  • 138 Leser

6800 Euro aus Bopfingen nach Aachen und Uganda

Sternsinger Am Dreikönigstag nach dem Gottesdienst sendete Pfarrer Waldemar Wrobel mehr als 30 Sternsinger aus. In zehn Gruppen besuchten sie mit ihren Begleitern an einem Tag die etwa 450 angemeldeten Familien. Es kam die Summe von 6806,70 Euro zusammen. Der Betrag geht in gleichen Teilen an die bundesweite Aktion vom Kindermissionswerk der Sternsinger

weiter
  • 163 Leser

7500 Euro aus Jagstzell und Dankoltsweiler

Sternsinger Nach der Aussendung durch Pfarrer Danner trugen am 2. und 3.Januar 28 Kinder und Jugendliche in Jagstzell mit seinen Höfen und Weilern Spenden von 6386,10 Euro zusammen. Die vier Dankoltsweiler Sternsinger sammelten weitere 1156,50 Euro. Die Spenden werden traditionell zwei Projekten zugedacht, zu denen Jagstzell einen direkten Bezug hat:

weiter
  • 135 Leser

88 Hüttlinger Sternsinger

Sternsinger In Hüttlingen waren 88 Sternsinger in 14 Gruppen an vier Tagen unterwegs. Sie überbrachten den Segen für das neue Jahr und sammelten insgesamt 17 253 Euro. Dieser Betrag wird dem päpstlichen Missionswerk der Kinder, das auch die Hüttlinger Missionsprojekte in Indonesien, Ecuador und Burkina Faso unterstützt, sowie „Brot für die Welt“

weiter
  • 1065 Leser

Firma Stolz ehrt langjährige Mitarbeiter

Betriebsjubilare Bei der Neujahrsfeier wurden bei der Stolz GmbH in Wört langjährige Mitarbeiter ausgezeichnet. Geschäftsführerin Helen Stolz dankte für großes Engagement und Loyalität zum Unternehmen, das seit letztem Jahr in der dritten Generation fortgeführt wird. Das Bild zeigt (v.l.) Geschäftsführer Klaus Stolz, Gebhard Rettenmeier, Walter Richter

weiter
  • 1189 Leser

Kösinger sammeln 1200 Euro

Sternsinger Die Kösinger Sternsinger sammelten in Kösingen, Hohlenstein, Schweindorf und dem Wochenendhausgebiet Rotenberg rund 1195 Euro Spenden. Sie wurden von Anna-Lena Semesch, Selina Dannbacher und Mesner Dino Kunick vorbereitet und betreut und im Gottesdienst in der St.-Sola-Kirche von Pater Kurian gesegnet und ausgesendet. Foto: privat

weiter
  • 561 Leser

Liederkranz spendet 650 Euro

Spende Der Liederkranz Ellenberg hatte in der Vorweihnachtszeit zu einem Konzert in die Kirche zur „schmerzhaften Mutter Gottes“ eingeladen . Der Eintritt war kostenlos, aber die Besucher wurden um eine Spende zu Gunsten des Ellenberger Kindergarten Sankt Josef gebeten. Den Erlös, 650 Euro übergab die Vorstandschaft, Rolf Knebel und Günter

weiter
  • 304 Leser

Trotz Dauerregens 7700 Euro aus Unterkochen

Sternsinger Die Durchführung der diesjährigen Sternsingeraktion wurde durch den Dauerregen am Donnerstag, 4. Januar, stark beeinträchtigt. Trotz des anhaltenden Regens ließen sich die Sternsinger und Sternsingerinnen und ihre Begleiter und Begleiterinnen aus Aalen-Unterkochen jedoch keineswegs von ihren segensbringenden Hausbesuchen für den guten Zweck

weiter
  • 193 Leser
Kurz und bündig

VdK-Frühstück

Westhausen. Das nächste VdK-Frühstück ist am Mittwoch, 17. Januar ab 9 Uhr in der Begegnungsstätte St. Agnes.

weiter
  • 824 Leser

Für Fastnachter gebraut

Fastnachtskampagne Die Ellwanger Rotochsen-Brauerei würdigt das Engagement der Ellwanger Fastnachter mit der 16. Abfüllung des Fastnachts-Bieres.

Ellwangen

Bereits seit 15 Jahren braut die Ellwanger Rotochsen-Brauerei für die Narre alljährlich das „Fastnachts-Bier“. Jetzt hat die Familie Veit dem Narrenrat die 16. Abfüllung des süffigen und beliebten Bieres präsentiert.

Die Ellwanger Narren könnten stolz darauf sein, wie sie sich im vergangenen Jahr „beim „Ostalb-Umzug

weiter
  • 916 Leser
Polizeibericht

Hund beißt zu

Unterschneidheim. In der Goethestraße waren eine Mutter und ihre zwölfjährige Tochter mit ihren zwei Chihuahua-Hunden beim Gassigehen, als gegen 15 Uhr ein Jagdhund einen Grundstückszaun übersprang. Der Hund biss das Mädchen in den Unterarm, verletzte es dabei aber nicht. Anschließend biss er einen der beiden Chihuahuas, der dabei so sehr verletzt

weiter
  • 427 Leser
Polizeibericht

Mülltonne brannte

Ellwangen. Die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen rückte am Donnerstagmittag gegen 12 Uhr in die Fayencestraße aus, weil dort eine Mülltonne in Brand geraten war. Die Hausbesitzerin hatte am Morgen wohl heiße Asche eingefüllt, die sich im Laufe des Vormittags entzündete und auch auf die daneben liegende Altreifen übergriff. Die Hauswand, an der die Tonne

weiter
  • 626 Leser
Kurz und bündig

Neuseeland-Vortrag

Ellwangen. Ein „Panorama-Multivisionsvortrag“ über Neuseeland findet am Freitag, 26. Januar, um 20 Uhr im Jeningenheim in Ellwangen statt. Der Fotograf Stefan Weindl präsentiert dabei rund 600 Aufnahmen.

weiter
  • 2147 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Röhlingen

Ellwangen-Röhlingen. Der Ortschaftsrat tagt am Montag, 15. Januar, um 180 Uhr im Dorfhaus. Themen sind unter anderem das Ausscheiden von Ortschaftsrat Thomas Häfele und das Nachrücken von Franz Erhardt jun., außerdem gibt es Informationen über die Betriebsentwicklung Ivoclar Vivadent.

weiter
  • 1069 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Schrezheim

Ellwangen-Schrezheim. Der Ortschaftsrat tagt am Montag, 15. Januar. Ab 17 Uhr findet eine Besichtigung des Baufortschrittes der WC-Anlage in der St.-Georg-Schule statt. Anschließend wird die Sitzung etwa um 17.20 Uhr im Bürgersaal der St.-Georg-Halle fortgesetzt, unter anderem geht es um den Breitbandausbau.

weiter
  • 802 Leser
Polizeibericht

Seniorin schwer verletzt

Ellwangen. In der Adelbergergasse wurde am Donnerstag eine 87 Jahre alte Frau bei einem Unfall schwer verletzt. Die Seniorin war mit ihrem Rollator unterwegs und wurde gegen 7.30 Uhr von einem VW Polo angefahren. Die 19 Jahre alte Polo-Fahrerin hatte die dunkel gekleidete Frau in der Dunkelheit übersehen. Das Auto erfasste die Fußgängerin mit wohl

weiter
  • 519 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht begangen

Ellwangen/Zöbingen. Zeugen sucht die Polizei nach einem Unfall am frühen Donnerstagmorgen zwischen Röhlingen und Zöbingen. Ein unbekannter Autofahrer hatte um 6.35 Uhr bei Nebel einen vorausfahrenden Lastwagen in Richtung Zöbingen überholt. Dort kam ihm der Hyundai einer 18 Jahre alten Frau entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, musste

weiter
  • 434 Leser

101 Schützen lassen Vorderlader krachen

Silvesterschießen Bürgergarde Ellwangen hat auswärtige Garden und Wehren zu Gast.

Ellwangen/Ellenberg. Die Bürgergarde Ellwangen begrüßte zum 40. Silvesterschießen auf der Schießanlage in Ellenberg zehn Gruppen mit 101 Schützen, darunter die befreundeten Bürgerwehren/ Garden aus Crailsheim, Schwäbisch Hall, Bad Mergentheim, Schwabach, Bretten, Lauchheim und Hüttlingen, sowie je eine Gruppe der Schützengilde Ellwangen, der Schützenkameradschaft

weiter
  • 920 Leser

1616 Briefe gegen Folter und Gewalt

Amnesty International Große Beteiligung der Schulen am diesjährigen Briefmarathon der Ellwanger Ortsgruppe.

Ellwangen. Mit dem Briefmarathon ruft Amnesty International (ai) jedes Jahr rund um den Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember weltweit dazu auf, sich für Menschen zu engagieren, die Schikanen, Verfolgung und Folter ausgesetzt sind. In mehr als 180 Ländern schreiben Menschen innerhalb weniger Tage Millionen Briefe und E-Mails, um den

weiter
  • 577 Leser

Hütte spendet 4000 Euro

Spende Die Hütte Neunheim hatte am 3. Advent beim Christbaumverkauf mit Bewirtung in der Dorfmitte wieder zahlreiche Kunden. Der Erlös aus dem Verkauf der Bäume, 4000 Euro, wurde zu gleichen Teilen dem Kindergarten Neunheim, der Grundschule Neunheim, dem Kindertisch Ellwangen und der Marienpflege Ellwangen gespendet. Foto: privat

weiter
  • 647 Leser

ODR spendet 1387 Euro

Spende Auch 2017 schwangen sich wieder ODR-Mitarbeiter für einen guten Zweck auf ihren Drahtesel und radelten insgesamt 1387 Tage zur Arbeit. Für jeden Tag spendete die ODR einen Euro. Die Summe wurde auf 1400 Euro aufgestockt und jetzt jeweils zur Hälfte an die Christophorus-Werkstatt der Stiftung Haus Lindenhof und den Verein „Kleine Hände“

weiter
  • 619 Leser

Radiolegende im Gespräch

Seniorenbegegnung Wolfgang Walker plaudert im Gemeindehaus.

Neuler. „Das Samstagsmagazin“, „Um Antwort wird gebeten“ oder die nach ihm benannte Sendung im Nachmittagsprogramm von SWR4: In über 40 Jahren Radiozeit hat Wolfgang Walker sein Publikum stets amüsant und niveauvoll unterhalten.

Dafür steht der bekannte Moderator immer noch, wie man sich jetzt in Neuler überzeugen kann. Wolfgang

weiter
  • 462 Leser

Rotarier spenden 1000 Euro

Spende Mitglieder des Rotary Clubs Ellwangen übergaben Martin Burr, dem kommissarischen Schulleiter der EBR, eine Spende von 1000 Euro zur Ausstattung des neuen Eugen-Bolz-Raumes, von wo über die Schule hinaus wichtige Impulse für Demokratie und Geschichtsbewusstsein weitergegeben werden sollen. Der Eugen-Bolz-Raum wird am 28. Januar eröffnet. Foto:

weiter
  • 618 Leser

Vogelschutz und Zuchtverein feiert den 50.

Hauptversammlung Bopfinger Verein blickt auf seine Entstehungsgeschichte zurück.

Bopfingen. In diesem Jahr feiert der Vogelschutz und Zuchtverein Bopfingen seinen 60. Geburtstag. Bei der Hauptversammlung blickte Vorsitzender Rainer Holzner in die Vereinsgeschichte.

1958 ist der Verein als „Kanarien und Exoten-Zuchtverein“ gegründet worden. In diesen Jahren beschäftigten sich die Züchter vornehmlich mit Kanarienvögeln

weiter
  • 486 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Ellwangen. In der Schloßsteige fuhr ein 24-jähriger Daimler-Fahrer am Mittwochvormittag, gegen 9.45 auf den verkehrsbedingt vor ihm haltenden Seat eines 83-jährigen Fahrers auf. Dabei entstand Sachschaden von ca. 2000 Euro.

weiter
  • 1099 Leser
Polizeibericht

Diebstahl aus Wohnhaus

Ellwangen-Pfahlheim. Ein Unbekannter drang am Mittwochnachmittag vermutlich über den Keller in ein Wohnhaus in der Ortsdurchfahrt ein. Der Einbruch wurde gegen 19.30 Uhr bemerkt. Der Täter entwendete einen Geldbeutel mit Bankkarten, Ausweisen und etwas Bargeld. Die Polizei in Ellwangen nimmt Hinweise unter Tel. 07961/9300 entgegen.

weiter
  • 1011 Leser
Polizeibericht

Fahrer war abgelenkt

Ellwangen. Der 63-jährige Fahrer eines VW-Transporters wollte am Donnerstag gegen 14.10 Uhr seine Sonnenbrille aus dem Fußraum aufheben. Er war im Sandfeld unterwegs, fuhr in einer Rechtskurve geradeaus weiter und prallte gegen das elektrische Einfahrtstor eines Grundstückes, das dadurch stark beschädigt wurde. Der Sachschaden liegt bei 5500 Euro.

weiter
  • 1132 Leser

Stollenmeier spendet 1000 Euro

Spende 450 Euro hat die Hüttlinger Bäckerei Stollenmeier erlöst mit dem Verkauf von Weihnachtsbroten in der Adventszeit. Inhaber Karlheinz Stollenmeier hat diesen Betrag aufgestockt auf 1000 Euro und spendet diese Summe zugunsten der SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat. Bild: Karlheinz Stollenmeier (links) und SchwäPo-Redakteur Manfred Moll.

weiter
  • 760 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Ellwangen. Am Mittwoch gegen 15 Uhr beschädigte eine VW-Fahrerin beim Rangieren einen geparkten Wagen, der auf dem Parkplatz am Bahnhof abgestellt war. Schaden: rund 3500 Euro.

weiter
  • 1189 Leser
Polizeibericht

Versuchter Diebstahl

Rainau-Weiler. Gegen 18 Uhr gelangten zwei Männer vermutlich über eine unverschlossene Garage in ein Wohnhaus. Als sie dort auf zwei Hunde trafen, verließen sie das Haus wieder und wurden beobachtet, wie sie mit einem wenige Meter weiter abgestellten silberfarbenen Wagen wegfuhren. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 07961/9300 entgegen.

weiter
  • 884 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Ellwangen. Im Einmündungsbereich Ellwanger Straße/Rattstadter Straße missachtete am Donnerstag gegen 16.45 Uhr eine VW-Fahrerin beim Abbiegen die Vorfahrt einer 18-Jährigen in einem Mini. Die Frau im VW wurde mit leichten Verletzungen in die Virngrundklinik eingeliefert. Der Schaden an den Autos wurde auf 2300 Euro geschätzt.

weiter
  • 1074 Leser

70 Jahre aktiv im Heubacher Posaunenchor

Ehrung Horst Frank für seltenes Jubiläum ausgezeichnet. Pfarrer Rudolf Spieth dankt dem Jubilar.

Heubach. Eine Heubacher Institution: Unglaubliche 70 Jahre ist Horst Frank im evangelischen Posaunenchor in Heubach aktiv. Dieses sehr seltene Jubiläum wurde in einem Gottesdienst begangen, in dem der Posaunenchor musikalisch mitwirkte.

Pfarrer Rudolf Spieth betonte, dass es für Horst Frank immer wichtig gewesen sei, mit seinem Können als Posaunist

weiter
  • 500 Leser
Kurz und bündig

Albuch auf der CMT

Bartholomä. Natur, Geologie, Sport, Kultur: Die Touristikgemeinschaft „Sagenhafter Albuch“ präsentiert sich auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart vom 13. bis 21. Januar in Halle 6, Stand 6 B 70.

weiter
  • 509 Leser
Kurz und bündig

Bürgermeisterwahl

Hüttlingen. Am Sonntag sind die Wahllokale in der Alemannenschule und in der Begegnungsstätte in der Bachstraße geöffnet von 8 bis 18 Uhr. Wählen dürfen alle Deutschen und Unionsbürger (EU), die mindestens 16 Jahre alt sind. Die Bekanntgabe des Wahlergebnisses erfolgt durch die Vorsitzende des Gemeindewahlausschusses gegen 19 Uhr im „Forum“.

weiter
  • 1376 Leser
Kurz und bündig

Kleintiermarkt

Hüttlingen. Der Kleintierzuchtverein Hüttlingen veranstaltet am Sonntag, 14. Januar, einen Kleintiermarkt im Züchterheim, Buchener Straße 20. Von 8 bis 11.30 Uhr werden Meerschweinchen, Zwerg- und Rassekaninchen, Rassegeflügel, Legehühner und farbenprächtige Sittiche zum Kauf angeboten. Auflagen zum Tierverkauf sind zu finden unter www.ktzv-huettlingen.de.

weiter
  • 1486 Leser
Kurz und bündig

Kommunionkleiderbasar

Abtsgmünd. Am Samstag, 13. Januar von 14 - 15.30 Uhr im Josefshaus Abtsgmünd läuft der Kommunionkleiderbasar der Kirchengemeinde St. Michael Abtsgmünd. Verkauft werden gut erhaltene und gewaschene Kommunionkleider, Anzüge, Accessoires und Tischdeko.

weiter
  • 961 Leser
Kurz und bündig

Kuttelessen für Männer

Heubach. Für alle Kuttelfreunde gibt es das Heubacher Kuttelessen für Männer (HKfM) am Samstag, 20. Januar, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, gegen eine kleine Spende. Anmeldung bis Dienstag, 16. Januar, unter (07173) 6009 oder Fax (07173) 6062 oder E-Mail an adam@kirche-heubach.de

weiter
  • 667 Leser
Kurz und bündig

Matinée im Miedermuseum

Heubach. Das Miedermuseum öffnet wieder sein Depot. Zu bestaunen sind selbst genähte und gekaufte Wäsche- und Kleidungsstücke für Drunter und Drüber. Termin: 21. Januar, 11 Uhr, Treffpunkt: Schloss Foyer Museumseintritt: 2 Euro. Anmeldung erwünscht unter (07173) 18151.

weiter
  • 548 Leser
Kurz und bündig

Neujahrskonzert ausverkauft.

Essingen. Das Neujahrskonzert des Liebhaberorchesters der Musikschule Essingen am Freitag, 26. Januar, 20 Uhr in der Schlossscheune, ist restlos ausverkauft. Es sind also auch an der Abendkasse keine Karten mehr erhältlich.

weiter
  • 727 Leser

Schwäbischer Wald auf der CMT

Fremdenverkehr Schwäbischer Wald präsentiert sich auf der großen Urlaubs- und Tourismusmesse in Stuttgart.

Murrhardt. Vom 13. bis 21. Januar wird sich die Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald auf der CMT präsentieren. Mit vertreten sind die Infostände der Stadt Murrhardt, der Stadt Welzheim mit der Schwäbischen Waldbahn und der Stand der virtuellen Limeswelten. Zu finden sind sie in der Halle 6 am Stand 6E50.

Auch dieses Jahr wird sich wieder die

weiter
  • 237 Leser
Woiza

Von g’schreddrde Weihnachda, schdramme Bikinis ond Gäul em Åbendkleid.

Die beiden beliebtesten Feste des bekannten Universums liegen dicht beieinander: Weihnachten und Kalter Markt. Wenn bei vielen der Christbaum im hohen Bogen aus dem Fenster fliegt, schnauben auf dem Schießwasen schon die Rösser. Ratzfatz hatten heuer die Bauhofleute den großen städtischen Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz eliminiert. So darf man schon

weiter
  • 5
  • 234 Leser

27 000 Euro Strafe

Polizei Hohe Strafe für Manipulationen an einem Lastwagen.

Waiblingen. Am Freitag ging Polizeibeamten ein türkischer Sattelzug ins Netz, an dem unterschiedliche Manipulationen durchgeführt wurden. Diese dienten dazu, die Lenk- und Ruhezeiten zu verändern und den Kraftstoffverbrauch der AdBlue-Anlage zu minimieren, so ein Gutachter. Insgesamt muss der Lkw-Fahrer laut Polizei nun rund 27 000 Euro bezahlen.

weiter
  • 1247 Leser

Aufräumen bei Edelmann dauert an

Großbrand Die Polizei sucht in Heidenheim noch nach der Brandursache. Die Produktion läuft wieder.

Heidenheim. Obwohl das Feuer im Keller der Versandhalle am Freitag nicht mehr brannte, war die Feuerwehr nach wie vor mit bis zu 20 Einsatzkräften vor Ort. Nach dem mehr als 24 Stunden anhaltenden Großbrand galt es, die Unglücksstelle im Auge zu behalten und mit der Wärmebildkamera durch die Fenster und die vom Abrissbagger hergestellte Öffnung im

weiter
  • 344 Leser

Mehr Menschen tragen ein Hörgerät

Medizin Der Kauf von Hörgeräten ist in den Jahren 2013 bis 2016 um über 33 Prozent gestiegen, meldet die Krankenkasse KKH. Wer ein Hörgerät braucht, bekommt seit 2013 von seiner Krankenkasse mehr Geld. Das sei für viele Menschen Anlass gewesen, ihr Hörvermögen prüfen zu lassen. Symbolfoto: Pixabay

weiter
  • 1146 Leser

Ostalb verbandelt sich mit Satu Mare

Internationale Kontakte Partnerschaft wird am 24. Juni besiegelt. Wie die ersten Schritte der Zusammenarbeit bei der Dualen Ausbildung, im Gesundheitswesen und in der Abfallwirtschaft aussehen sollen.

Aalen

Es ist wie im wirklichen Leben: Seit etwa fünf Jahren kennt man sich, man hat sich gegenseitig mehrmals besucht, viel geschrieben und gesprochen. Nun ist die Zeit reif, die Verbindung offiziell zu machen: Am 24. Juni wird der Ostalbkreis eine Partnerschaft mit dem knapp 370 000 Einwohner zählenden Landkreis Satu Mare in Rumänien besiegeln.

Eine

weiter
  • 1919 Leser

Frauenklinik bundesweit top

Ostalb-Klinikum Die Aalener Frauenklinik ist nun ausgezeichnet als eines von 20 „MIC-Ausbildungszentren“ in Deutschland.

Aalen

Die Frauenklinik am Ostalb-Klinikum Aalen ist jetzt zertifiziertes Ausbildungszentrum für endoskopische Eingriffe.

Frau Maier (Name geändert) ist verblüfft, dass sie drei Tage nach einer Krebsoperation im Unterleib schon wieder nach Hause kommt und an ihrem Bauch nur drei kleine Narben an den gut überstandenen Eingriff erinnern. „Meine

weiter
  • 425 Leser

Tipps für Übungsleiter

Weiterbildung „Aalen sportiv“ zeigt neue Trends für Übungsleiter.

Aalen. Am Samstag, 24. Februar, wird eine Übungsleiterfortbildung von „Aalen sportiv“ angeboten. In der Ulrich-Pfeifle-Halle sollen von 9 bis 17 Uhr sportübergreifende Themen an die Übungsleiter der Aalener Sportvereine vermittelt werden. „Aalen sportiv“ ist eine Kooperation von 28 Sportvereinen mit der Stadt und Sponsoren.

weiter
  • 144 Leser
Neues vom Spion

Trauerrede und Geldpreis

Eine Mission der besonderen Art hat diese Woche Alt-OB Ulrich Pfeifle übernommen. Nach dem Tod seines Pendants aus Aalens Partnerstadt St. Lô, Bernard Dupuis, hat sich Pfeifle am Donnerstag per TGV nach Caen aufgemacht, wo am Freitag in der Kathedrale L’Abbeye-aux-Dames die Trauerfeierlichkeiten vonstatten gingen. Pfeifle hielt dabei eine Trauerrede,

weiter
  • 315 Leser
Frage der Woche

Welche Urlaubsländer reizen Sie besonders? Welche Reisemittel nutzen Sie?

Vom 13. bis 21. Januar ist die CMT-Messe in Stuttgart. Die Schwäbische Post fragte Passanten in der Aalener Innenstadt, wie sie ihre Reise gestalten und wo sie besonders gerne Urlaub machen.
Philipp Gotthard (62),

Konstrukteur

„Gerne fliege ich für ein bis zwei Wochen in den Urlaub. Wenn ich mit meinem Wohnwagen verreise, bleibe ich eher drei bis vier Wochen im Urlaub. Letztes Jahr habe ich drei Tage vorher meine Teneriffa-Reise gebucht, da es ein günstiges Angebot gab, und Teneriffa auf jeden Fall sehenswert ist.“

Andreas Lachnit weiter
  • 698 Leser

Reinhold Messner in Aalen

Veranstaltung Am Montag, 15. Januar, hält er in der Stadthalle Aalen seinen Vortrag „ÜberLeben“.

Aalen. Wie riecht Heimat? Wie viel Freiraum braucht ein Kind? Wie überlebenswichtig sind Angst, Egoismus und Instinkt? Reinhold Messner skizziert seinen Weg vom Südtiroler Bergbub zum größten Abenteurer unserer Zeit. Mit seinen kompromisslosen Besteigungen der höchsten Berge der Welt gelang ihm, was zu jener Zeit als unerreichbar galt. Er verschob

weiter
  • 574 Leser

Segeltaxi ist feste Größe

Jahresrückblick Unterwegs gegen Krebs (UgK) blickt auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurück.

Ostwürttemberg. Anlässlich der Vorstandsgespräche zum Jahreswechsel blickte der UgK-Vorsitzende Dr. Simon Haug auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück.

Seit 2005 sammelt UgK Spenden für unterschiedliche Projekte mit dem Hintergrund Krebs und schwere Krankheiten. Zusätzlich steht das Thema Information auf dem Programm. In den vergangenen Jahren haben

weiter
  • 313 Leser

21 Ministranten unterwegs in Dorfmerkingen

Sternsinger 21 Ministranten aus Dorfmerkingen sammelten ebenfalls für Not leidende Kinder für Indien. Sie brachten den Segen in die Häuser von Dorfmerkingen und Weilermerkingen. Unter dem Motto „Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit“ sammelten die Sternsinger 2116,03 Euro. Foto: privat

weiter
  • 443 Leser

4000 Euro für die Drachenkinder

Spende 4000 Euro spenden die Mitarbeiter von Mapal für die Radio-7-Aktion Drachenkinder und helfen damit traumatisierten und kranken Kindern in der Region. „Es freut uns, dass sich die Mitarbeiter von Mapal für die Drachenkinder engagieren. Mit ihrer Spende helfen sie uns, betroffene Kinder durch sinnvolle Projekte nachhaltig zu unterstützen“,

weiter
  • 248 Leser

54 Dewanger Kinder sammeln 8650 Euro

Sternsinger Kinder helfen Kinder. Unter diesem Motto waren in diesem Jahr 54 Kinder und Jugendliche aus Dewangen als Sternsinger unterwegs. Die weltweit gemeinsame Aktion gegen Kinderarbeit setzt sich dafür ein, dass Kinder nicht ausgebeutet werden, zur Schule gehen dürfen und ihre Familien unterstützt werden. Für diese Not leidenden Kinder wurden

weiter
  • 227 Leser

Baldern: 963 Euro

Sternsinger Die Sternsinger der St.- Antonius-Gemeinde in Baldern sammelten 963 Euro gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit. Foto: privat

weiter
  • 641 Leser
Kurz und bündig

Jahresgala in Dewangen

Aalen-Dewangen. Traditionell lädt der TSV Dewangen alle Dewanger und Feierlustige aus nah und fern zu seiner Jahresgala in die Wellandhalle ein. Am Samstag, 13. Januar, ab 19.30 Uhr.

weiter
  • 841 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Aalen-Wasseralfingen. Der Kindergarten Don Bosco veranstaltet am Samstag, 27. Januar, in der Sängerhalle Wasseralfingen eine Kinderbedarsfbörse von 10 bis 13 Uhr. Infos und Verkaufsnummern unter: bedarfsboerse-wasseralfingen@web.de

weiter
  • 872 Leser
Kurz und bündig

Litauische Küche

Aalen. Der interkulturelle Kochtreff der Kulturküche Aalen führt seine Gäste am Montag, 15. Januar, von 18 bis 22 Uhr in der Küche der Bohlschule diesmal nach Litauen – das grüne Land am Ostseestrand. Interessierte können sich unter Tel. (07361) 610457 anmelden. Die Teilnahme kostet 20 Euro (Lebensmittel und Rezepte inklusiv).

weiter
  • 909 Leser

Pflege der älteren Singstimme

Seminar Fortbildungsangebot des Eugen-Jaekle-Chorverbands für Chorleiter. Für den besonderen Umgang mit Stimmen über 55.

Aalen. Auf die Pflege kommt es an – das gilt auch für die Stimme, insbesondere für die Singstimme, und insbesondere dann, wenn sie nicht mehr im jugendlichen Alter ist. Eine ganz besondere Fortbildung des Eugen-Jaekle-Chorverbands richtet sich daher gezielt an Chorleiterinnen und Chorleiter, die in ihren Chören mit Stimmen im Alter über 55 haben,

weiter
  • 426 Leser
Namen und Nachrichten

25-Jähriges für Jürgen Haase

Aalen-Wasseralfingen. Der erlesene Geschmack spielte in seiner beruflichen Karriere schon immer eine besondere Rolle. Als erfolgreicher Konditormeister ursprünglich dem „Süßen“ zugewandt, fand Jürgen Haase nach einem erforderlichen Branchenwechsel auch im eher herberen Biergeschmack seine berufliche Erfüllung. 25 Jahre ist er nun bei der

weiter
  • 485 Leser

26 Aufhausener Sternsinger baten um Gaben

Sternsinger Pfarrer Waldemar Wrobel hatte nach dem Festgottesdienst am Stephanstag in der St.-Nikolaus-Kirche Aufhausen 26 Mädchen und Jungen als Träger der Hoffnung auf den Weg geschickt. Mit dem Erlös von 1584 Euro tragen diese zur Linderung der Not benachteiligter Kinder bei. Birgit Schmid leitete die Aktion. Foto: privat

weiter
  • 468 Leser

Ohmenheimern Segen gebracht

Sternsinger 20 Ohmenheimer Sternsinger trugen den Segen in die Häuser von Ohmenheim und Dossingen und sammelten rund 1720 Euro für den guten Zweck. Im Gottesdienst in der St. Elisabethkirche hatte Pater Kurian die Sternsinger gesegnet und sie ausgesandt. Foto: privat

weiter
  • 376 Leser

Sportaktionen für Kinder und Jugendliche

Aktionstag „Sparkassen Young Power Day“ im Sportzentrum Greut am Sonntag, 21. Januar. Für 6- bis 13-Jährige.

Aalen. Der beliebte Aktionstag, für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 13 Jahren ist kostenlos. Für viel Spiel, Spaß und Spannung sorgen die abwechslungsreichen Angebote der Aalener Sportvereine.

In der Ulrich-Pfeifle-Halle bringt die Handballgemeinschaft Aalen-Wasseralfingen die Kinder schnell ins Spiel. Einen Einblick in die flotte Sportart-Tischtennis

weiter
  • 558 Leser

Das Profil wird weiterentwickelt

Hochschule Aalen Sie besitzt eine extrem hohe Dynamik: An der Hochschule Aalen passieren derzeit viele interessante Entwicklungen. Rektor Prof. Dr. Gerhard Schneider gibt im Interview Einblicke.

Aalen

Prof. Dr. Gerhard Schneider ist Rektor einer der erfolgreichsten Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Eine Sonderbeilage des Magazins „Bild der Wissenschaft“ mit dem Titel „Aalen im Aufbruch“ hat sich der dynamischen Entwicklung an der Hochschule Aalen angenommen. Im Interview, das dort erschienen ist, skizziert

weiter
  • 2920 Leser

Negative Auswirkungen vermeiden

Südwestmetall Der Arbeitgeberanteil in der Krankenversicherung sollte bei 7,3 Prozent festgeschrieben bleiben.

Aalen. Der Geschäftsführer des Arbeitgeberverbands Südwestmetall, Jörn P. Makko, appellierte an die Parteien einer möglichen GroKo, den Arbeitgeberanteil am Beitragssatz der gesetzlichen Krankenversicherung weiter bei 7,3 % festzuschreiben. „Eine Rückkehr zu einem paritätischen Beitragssatz hätte erhebliche negative Wirkungen auf das Wirtschaftswachstum

weiter
  • 1
  • 1523 Leser

Zahl des Tages

19

Mal bereits wurde der Preis des Festivals für Europäische Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd vergeben. Dotiert ist er mit 5000 Euro. Zum 20. Mal wird er am Mittwoch, 18. Juli, in der Augustinuskirche an den Gregorianik-Experten Godehard Joppich verliehen. Prominente Preisträger sind unter anderem Clytus Gottwald, der Thomanerchor Leipzig und der Dirigent

weiter
  • 1091 Leser

Kammerchor konzertiert

Klassik „Klang Experimente“ junger Stimmen in Ellwangen.

Am Sonntag, 14. Januar, 18 Uhr, gastiert im Ellwanger Speratushaus der Junge Kammerchor Ostwürttemberg mit seinem Programm „Klang Experimente“. Der Chor möchte mit dem aktuellen Konzertprogramm in die weltliche A-Cappella Chormusik auf hohem Niveau entführen. Thomas Baur und Maddalena Ernst holen in ihrer Programmauswahl mit Klängen der

weiter
  • 276 Leser

Vesperkirche mit Neuerungen

Begegnung Mit gewohnt großem ehrenamtlichen Engagement, aber mit neuem Erscheinungsbild und neuem Motto: die 22. Wasseralfinger Vesperkirche vom 4. Februar bis 4. März.

Aalen-Wasseralfingen

Seit 1997 ist die Wasseralfinger Vesperkirche ein beliebter Ort der Begegnung unabhängig von Stand und Geldbeutel. Alle Menschen sind eingeladen. So wird die Vesperkirche auch 2018 wieder zu einem Ort werden, an dem die Gesellschaft enger zusammenrückt. Erstmalig findet zum Auftakt ein Benefizkonzert zugunsten der Vesperkirche

weiter
  • 572 Leser
Der besondere Tipp

Ab aufs Eis!

Eislaufen auf dem Gmünder Marktplatz – ab diesem Samstag, 13. Januar, ist es möglich. Oberbürgermeister Richard Arnold eröffnet die Stadtwerke Eis-Arena um 16 Uhr. Die 300 Quadratmeter große Eisbahn steht bis zum 4. März direkt vor dem Rathaus. An der Eisbahn wird bewirtet. Schlittschuhanfängern stehen Eislauflernhilfen zur Verfügung. Geöffnet

weiter
  • 364 Leser

Wort zum Sonntag

Aus der Quelle schöpfen

Aalen-Fachsenfeld. Viele planen in diesen Tagen ihre schönsten Wochen des Jahres. Wohin soll es gehen? Traumhaft verführerisch glänzen die Kataloge, wollen uns locken, weit weg, in die Sonne, ins Warme, ans Meer. Oder doch lieber in der Nähe bleiben, sportlich aktiv sein, was Gutes für sich tun? Was suchen und erhoffen wir uns

weiter
  • 399 Leser

Oststadt und Waldhausen liegen vorne

Demografie Die Bevölkerung der Stadt wächst bis 2025 um 5,1 Prozent auf 70 300 Einwohner.

Aalen. Aalen bleibt Wachstumsstadt. Nach der neuen Bevölkerungsvorausrechnung werden bis 2025 rund 70 300 Einwohnerinnen und Einwohner in der Stadt leben. Das ist ein Anstieg um 5,1 Prozent. Das teilt die kommunale Statistikstelle im Amt für Vermessung, Liegenschaften und Bauverwaltung mit.

Aufgrund der demografischen Entwicklung in den vergangenen

weiter
  • 542 Leser

„Wir lassen uns nicht verarschen!“

Warnstreik Rund 300 Magna-Beschäftigte legen am Freitag für zwei Stunden die Arbeit nieder – Streikende und IG Metall fordern die Einführung des Flächentarifvertrags am Standort Bopfingen.

Bopfingen

Schrilles Pfeifkonzert am Freitagmittag bei Magna in Bopfingen. Rund 130 Beschäftigte tragen rote Mützen, rote Westen, viele schwenken rote Fahnen, einige halten Transparente hoch. „Wir fordern den Tarifvertrag!“ sind sie sich bei der Kundgebung vor den Werkstoren einig.

Ein Großteil der Magna-Belegschaft hat sich am Freitag an

weiter

4000 Kinder turnen in Aalen

Sport Auftakt für das Landeskinderturnfest im Juli ist der „Sparkassen Young Power Day“ am Sonntag, 21. Januar. Was die Teilnehmer erwartet.

Aalen

Es sind zwar noch sechs Monate bis dahin. Aber die Stadt Aalen arbeitet schon emsig am roten Teppich, den sie für das Landeskinderturnfest ausrollen will. Das ist gut so. Denn für das Festwochenende vom 20. bis 22. Juli in Aalen werden etwa 4000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen 6 und 15 Jahren aus rund 150 Vereinen erwartet, zudem etwa

weiter
  • 814 Leser

Ein besonderes Gefühl

Kirchengemeinden Seit 25 Jahren gibt es in Untergröningen ein Team aus fünf Wortgottesdienstleitern – jetzt gibt es wieder Kurse für Interessierte.

Abtsgmünd-Untergröningen

Nein, aufgeregt seien sie nicht mehr, aber angespannt. Die fünf Wortgottesdienstleiter aus der katholischen Kirchengemeinde Untergröningen haben viel Erfahrung. „Es ist schon immer noch ein besonderes Gefühl, wenn man da vorne steht“, sind sie sich einig. Und das, obwohl das Team schon seit 25 Jahren diesen ehrenamtlichen

weiter
  • 531 Leser

Ergreifendes Requiem für Jenninger

Schönenbergkirche Wolfgang Schäuble, Erwin Teufel und zahlreiche weitere Politiker erwiesen dem ehemaligen Bundestagspräsidenten beim Begräbnis in seiner Heimatstadt die letzte Ehre.

Ellwangen

Es war noch nicht der große Staatsakt, der wird erst am 18. Januar im Deutschen Bundestag in Berlin stattfinden. Und dennoch kam mit Wolfgang Schäuble, Präsident des deutschen Bundestags, die Person zur Beerdigung von Dr. Philipp Jenninger, die das zweithöchste Amt im Staat bekleidet. Dasselbe Amt, das der Verstorbene innehatte, als er auf

weiter
  • 4
  • 2899 Leser

Konzert Maxim Kowalew Don Kosaken

Die Maxim Kowalew Don Kosaken gastieren am Dienstag, 16. Januar, um 19 Uhr in der Stadtkirche Bopfingen und bringen russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie Volksweisen und Balladen zu Gehör. Maxim Kowalew sang bereits früher in Ural- und Wolga-Kosaken-Chor. Karten für 19 Euro (Abendkasse: 22 Euro) gibt es im evangelischen Pfarramt, im Bücher- und Handelsregal

weiter
  • 903 Leser

Buchtipp: Berührender Gipfelsturm

Sie sind noch Kinder, als sie beginnen, die Freiheit in den Bergen gemeinsam zu genießen: Pietro, der Junge, der einst in der Stadt wohnte, und der wortkarge Bruno, Sohn armer Bergbauern. Gemeinsam erklimmen sie mit Pietros Vater, einem verbissenen Gipfelstürmer, das Monte-Rosa-Massiv. Aus ganz unterschiedlichen Gründen. Zunächst trennen sich ihre Wege,

weiter
  • 260 Leser

EKM-Preis geht an Godehard Joppich

Kirchenmusik Das Schwäbisch Gmünder Festival zeichnet den 1932 in Breslau geborenen Musiker für seine Verdienste um den gregorianischen Choral aus. Die Preisverleihung ist am Mittwoch, 18. Juli.

Der international führende Gregorianik-Experte Godehard Joppich erhält den Preis der Europäischen Kirchenmusik 2018. Die Stadt Schwäbisch Gmünd ehrt ihn mit dieser Auszeichnung für seine großen Verdienste um die Forschung, Lehre und Praxis des gregorianischen Chorals – einer der bedeutendsten Schätze der europäischen Kirchenmusik. Oberbürgermeister

weiter
  • 5
  • 391 Leser

Operetten-Evergreens, an die man sich erinnert

Musiktheater Das Operettentheater Salzburg unterhält das Publikum im Congress Centrum Gmünd.

Das Operettentheater Salzburg konnte sich über ein volles Haus im Congress Centrum Stadtgarten freuen. Aufgeführt wurde „Der Vogelhändler“. Das Erfolgsstück von Carl Zeller aus dem 19. Jahrhundert hat sich mit seinen Evergreens einen Namen gemacht. Fast jeder hat wohl Melodiefetzen der Arien „Schenkt man sich Rosen in Tirol“,

weiter
  • 5
  • 804 Leser

Von Swing bis Latin mit der Big Band

Konzert Die Hornblower Big Band lädt nach den Proben zum Werkstattkonzert auf Schloss Kapfenburg.

Ende Januar lässt sich die Hornblower Big Band bei der Erarbeitung ihres neuen Programms bereits zum fünften Mal von der außergewöhnlichen Atmosphäre auf Schloss Kapfenburg inspirieren. Zum Abschluss ihres Probenwochenendes laden die Musiker aus Esslingen dann am Sonntag, den 28. Januar, 11 Uhr, zum Werkstattkonzert in der ehemaligen Deutschordensfeste.

weiter
  • 332 Leser
Tagestipp

Calo Rapallo

Am heutigen Samstag treten „Calo Rapallo & Friends“ im TSV Ballroom in Ellwangen auf. Sie spielen mitreißende Blues- und Rock-Klassiker und auch eigene Stücke. Der Musiker Calo Rapallo streift verschiedene Stilrichtungen, von Rock, Funk, Soul, über Heavy Metal, Blues bis zum Politfolk. Seine Liebe jedoch gehört dem Blues.

Ellwangen,

weiter
  • 326 Leser

Georgische Ladendiebe im Gefängnis

Polizei in Schwäbisch Gmünd nimmt vier Männer fest

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei hat am Donnerstag in Schwäbisch Gmünd vier Männer vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen, in abwechselnder Besetzung Ladendiebstähle begangen zu haben. Zwei Männer wurden am Freitag dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Am Donnerstag wurde kurz nach

weiter
  • 5
  • 4589 Leser

Kohl, Blumen und Kanutouren

Remstal-Gartenschau Die 16 teilnehmenden Gemeinden bieten ab Samstag an einem Stand ein abwechslungsreiches Programm auf der Touristikmesse CMT.

Schwäbisch Gmünd/Essingen

Die 16 Gartenschau-Kommunen präsentieren sich erstmals mit einem gemeinsamen Stand auf der CMT in Stuttgart in Halle 6. Neun Tage lang wird es ein Programm geben, bei dem abwechselnd die vier Schwerpunkte der Gartenschau – Kultur, Natur, Genuss und Bewegung – im Mittelpunkt stehen.

Kultur: Den Startschuss macht

weiter
  • 5
  • 773 Leser

Einbrecher flüchten als sie entdeckt werden

Kritische Situation in einem Wohnhaus in Aalen

Aalen. In eine kritische Situation kam eine Frau am Freitag in Aalen. Im Kälblesrainweg wurde am Freitagvormittag in ein Wohnhaus eingebrochen. Die Wohnungsinhaberin traf auf zwei Einbrecher, als sie nach Hause kam. Die Einbrecher flüchteten, ohne dass es zur Konfrontation kam. Sie flüchteten zu Fuß in Richtung Berufschulzentrum

weiter
  • 5
  • 4706 Leser

Kinder spielen im Wald und am Bächle

Naturkindergarten Die Stadt Ellwangen will den Naturkindergarten „Eulennest“ ab April in Betrieb nehmen – falls genügend Anmeldungen vorliegen werden.

Ellwangen

Die Mär, dass Stadtkinder meinen, Kühe seien grundsätzlich lila, mag man glauben oder nicht. Sicher ist jedoch, dass Kinder auf dem Land einen intensiveren Zugang zur Natur haben und deshalb auch eher deren Zusammenhänge verstehen. Und zu früheren Zeiten, das stellte auch Bürgermeister Volker Grab am Freitagvormittag bei der Vorstellung des

weiter
  • 2457 Leser

Interesse am Naturkindergarten „Eulennest“ ?

Anmeldeschluss ist der 6. Februar, im Rathaus, Amt für Soziales und Bildung, Tel. 84-391.

Alter der Kinder: ab drei Jahren bis Schuleintritt.

Zeiten: Gebracht werden können die Kinder zwischen 7.30 und 8.30 Uhr, Abholung um 13.30 Uhr.

Infoabend am 18. Januar um 18 Uhr im Palais Adelmann. new

weiter
  • 1456 Leser

Energieeffizienz in Gebäuden

Aalen. Einen Vortrag über Energieeffizienz in der Gebäudesanierung gibt es am Montag, 15. Januar, im Umwelthaus in Aalen. Hintergrund: Ziel der internationalen Gemeinschaft und damit auch der Bundesrepublik ist es, den globalen Temperaturanstieg durch den Klimawandel zu begrenzen. Um dieses Ziel zu erreichen, sollen die Treibhausgasemissionen in Deutschland

weiter
  • 662 Leser

Müller übertrifft Erwartungen

Kabarett Wahre Begeisterungsstürme erntet in der Aalener Stadthalle das neue Bühnenprogramm „Müller … nicht Shakespeare“.

Aalen

Von überallher sind sie in die Aalener Stadthalle gekommen und sie wurden nicht enttäuscht. Selbst weniger eingefleischten „MM“-Fans stand nach dem knapp dreistündigen Angriff auf das Zwerchfell echte Begeisterung ins Gesicht geschrieben.

Mit seinem neuen Programm „Müller … nicht Shakespeare“ hat sich „Vorzeigefrangge“

weiter
  • 1447 Leser

Zahl des Tages

78

Einwohner pro Quadratkilometer zählt der rumänische Landkreis Satu Mare, mit dem der Ostalbkreis eine Partnerschaft schließen will. (Quelle: Wikipedia). Im Ostalbkreis lebten Ende 2015 207 Menschen je Quadratkilometer.

weiter
  • 1136 Leser

Gratis-Ratgeber Steuern sparen – aber wie?

Aalen. Ein kostenloser Ratgeber des Bundes der Steuerzahler erklärt die wichtigsten Neuerungen im Steuerrecht zu Jahresanfang leicht verständlich und anhand vieler Beispiele. Darüber hinaus gibt er Steuertipps. Der kostenlose Ratgeber „Steueränderungen 2018 und aktuelle Steuertipps“ kann beim Bund der Steuerzahler Baden-Württemberg e.V.

weiter
  • 1471 Leser

Seminar Power-Point für Handwerker

Aalen. Die Kreishandwerkerschaft Ostalb bietet an den Freitagen, 26. Januar, 2. Februar und 9. Februar von 18 bis 21.15 Uhr ein Power-Point-Seminar an. Der Kurs findet im Haus des Handwerks, Curfeßstr. 14, in Aalen statt. Anmeldung und Infos bei der Kreishandwerkerschaft unter Telefon (07361)6356, Fax: (07361) 64917, E-Mail: khs-aalen@handwerk-ostalb.de,

weiter
  • 1532 Leser

Tourismusmesse Kunstaktion zur Gartenschau

Stuttgart. Am Eröffnungstag der Tourismusmesse CMT an diesem Samstag, 13. Januar, gibt es eine Kunstaktion am Messestand der Remstal Gartenschau 2019: „Land Art“-Künstler David Klopp will ein filigranes Gebilde aus Weidenruten aus dem Messewürfel wachsen lassen – von 10 Uhr bis 17 Uhr in Halle 6, Stand 6E50. „Growing outside

weiter
  • 286 Leser

Constanze Lindner ganz tierisch in der Arche

Kabarett „Jetzt erst mal für immer“ begeistert das Publikum in Dischingen.

Dischingen. Die bayerische Kabarettistin Constanze Lindner hat ihr Publikum in der Dischinger „Arche“ mit ihrer Spielfreunde begeistert. „Jetzt erst mal für immer“ ist ihr aktuelles Bühnenprogramm – ihr zweites Soloprogramm – überschrieben. Als Cordula Brödke mit grüner Wollmütze, die als hässliches Entlein und ordentlich

weiter
  • 650 Leser
Zur Person

Reinhold Schneider

Aalen. Ein aktives Mitglied der katholischen Kirchengemeinde Aalen und ehemaliger selbständiger Unternehmer feiert an diesem Samstag seinen 75. Geburtstag: Reinhold Schneider stammt aus einer Landwirtsfamilie in Stödtlen-Birkenzell. Dort wuchs er unter zehn Geschwistern auf und machte eine landwirtschaftliche Ausbildung. In Ellwangen schloss sich eine

weiter
  • 799 Leser

Diese Sporttasche hat der Räuber in Bettringen zurückgelassen

Polizei veröffentlicht Foto und bittet um Zeugenhinweise zum Raubüberfall

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Täter hat beim Raubüberfall in Bettringen am Dienstag, 9. Januar, eine Sporttasche zurückgelassen. Die Kriminalpolizei Aalen hat von der Sporttasche nun ein Foto veröffentlicht. Der unbekannte Mann hat diese Tasche an den Tatort in der Pfarrer-Vesenmayer-Straße gebracht und dort letztlich

weiter
  • 5
  • 8830 Leser

Der Preis der Europäischen Kirchenmusik 2018 geht an Godehard Joppich

Die Preisverleihung ist am Mittwoch, 18. Juli, 20 Uhr, in der Augustinuskirche
Der international führende Gregorianik-Experte Godehard Joppich erhält den Preis der Europäischen Kirchenmusik 2018. Die Stadt Schwäbisch Gmünd ehrt ihn mit dieser Auszeichnung für seine großen Verdienste um die Forschung, Lehre und Praxis des Gregorianischen Chorals – einer der bedeutendsten Schätze der europäischen Kirchenmusik. weiter
  • 5
  • 831 Leser

Premiumgewinner des ACA-Weihnachtsgewinnspiels in Aalen

Gewinnspiel Für 15 Personen startete das neue Jahr gleich mit einer Überraschung. Sie gehören zu den Gewinnern der Premiumpreise, die am Ende des ACA-Weihnachtsgewinnspiels „Wir schenken Dir Deinen Einkauf“ verlost wurden. Wer in der Zeit vom 1. bis 22. Dezember in der Aalener Innenstadt eingekauft hat, hatte doppelte Chance zu gewinnen.

weiter
  • 761 Leser

Eine Perspektive für Vorschulkinder

Hilfsprojekt Der Lions Club Ostalb-Ipf eröffnet „seinen“ zweiten Vorschulkindergarten in Mucatine im afrikanischen Mosambik. Insgesamt 100 Kinder aus armen Familien werden dort unterrichtet.

Bopfingen/Mucatine

Es war beglückender Moment und hoffnungsvolles Ereignis zugleich: Gemeint ist die feierliche Eröffnung eines Vorschulkindergartens, die vor Kurzem in Mucatine/Mosambik stattfand. Es ist bereits der zweite Vorschulkindergarten, dessen Aufbau und Finanzierung vom Lions Club Ostalb-Ipf getragen wird. Bereits im Jahr 2015 hatte der Club

weiter
  • 536 Leser

Natursteine machen Kolumbarium deutlich teurer

Friedhof Hohenstadt Kostensteigerung kann durch Einsparungen anderswo ausgeglichen werden.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Die Erweiterung des Kolumbariums um 22 Nischen im Sommer 2017 auf dem Friedhof in Hohenstadt ist deutlich teurer geworden als geplant.

In der bislang letzten Sitzung des Gemeinderates im Dezember hatte Bürgermeister Armin Kiemel erläutert, dass statt ursprünglich geplanter 20 000 Euro über 30 000 Euro ausgegeben wurden.

Zwei Gründe

weiter
  • 647 Leser

Der Ostalb-Morgen

Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.09 Uhr: Zum Glück nur Sachschaden nach einem Unfall in Ellenberg: Ein Fahrer wollte während der Fahrt seine Sonnenbrille aus dem Fußraum aufheben und fand sich und sein Auto am Ende an einem Grundstückstor wieder.

9.02 Uhr: Feuerwehreinsatz in Ellwangen: Eine Mülltonne brennt, das Feuer greift auf einen Stapel Reifen über.

weiter
  • 5
  • 4694 Leser

Unfall wegen Sonnenbrille

Auto fährt in Rechtskurve einfach weiter und prallt gegen Tor.

Ellenberg. Der 63-jährige Fahrer eines VW-Transporters war am Donnerstagnachmittag gegen 14.10 Uhr Im Sandfeld in Richtung Keuperweg unterwegs. Er wollte seine Sonnenbrille während der Fahrt aus dem Fußraum aufheben. In einer Rechtskurve fuhr sein Auto geradeaus weiter und prallte er gegen das elektrische Einfahrtstor eines Grundstücks,

weiter
  • 5
  • 2500 Leser

Mülltonne brennt - Feuerwehr löscht

Heiße Asche entzündet sich und greift auf Altreifen über.

Ellwangen. Die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen rückte am Donnerstagmittag gegen 12 Uhr mit zwei Fahrzeugen und 10 Mann in die Fayencestraße aus, nachdem dort eine Mülltonne in Brand geraten war. Die Hausbesitzerin hatte am Morgen wohl heiße Asche eingebracht, die sich im Laufe des Vormittags entzündete und auf daneben liegende

weiter
  • 2878 Leser

Auto beschädigt Auto - Fahrer flüchtet

Wer kann Hinweise geben zur Unfallflucht in Schwäbisch Gmünd?

Schwäbisch Gmünd. Vermutlich beim Vorbeifahren beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer einen geparkten Mini "One". Das Fahrzeug war zwischen Mittwochmorgen und Donnerstagvormittag am rechten Fahrbahnrand der Hasenhaldestraße abgestellt. Der Unfallverursacher flüchtete und ließ laut Polizei einen Schaden von ca.

weiter
  • 5
  • 2531 Leser

Auto zerkratzt

Wer beobachtete den Täter?

Aalen. Am Donnerstag zwischen 15 Uhr und 18 Uhr wurde ein in der Bischof-Fischer-Straße geparkter Pkw Hyundai im Bereich der Fahrerseite zerkratzt. Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf ca.1000 Euro. Die Polizei in Aalen nimmt dazu unter Telefon (07361) 5240 entsprechende Hinweise entgegen.

weiter
  • 5
  • 2199 Leser

Unfall auf der Autobahn

VW weicht aus und prallt gegen Leitpfosten. Polizei sucht Zeugen.

Lauchheim. Der Fahrer eines VW-Kombis kam am Donnerstag zwischen den Anschlussstellen Aalen/Westhausen und Aalen/Oberkochen auf den Grünstreifen, überfuhr einen Leitpfosten und zog sich am Fahrzeuge einen Schaden von rund 2000 Euro zu. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme gab der 33-jähriige Fahrer an, dass er gegen 10 Uhr von einem schwarzen

weiter
  • 5
  • 3081 Leser

Ein schwungvoller "Vogelhändler" im CCS

Ensemble des Operettentheaters Salzburg.

Schwäbisch Gmünd. Wer kennt sie nicht, die weltberühmten Melodien „Schenkt man sich Rosen in Tirol“ oder „Ich bin die Christel von der Post“ aus Carl Zellers Operette „Der Vogelhändler“! Mit diesem schwungvollen Klassiker gastierte das Operettentheater Salzburg am Donnerstagabend im Congress-Centrum

weiter
  • 1608 Leser

Frauenklinik ist zertifiziert

Für die "Schlüsselloch-Chirurgie" als eines von 20 Ausbildungszentren in Deutschland ausgezeichnet.

Aalen. Die Frauenklinik am Ostalb Klinikum ist jetzt zertifiziertes Ausbildungszentrum für endoskopische Eingriffe. „Dank moderner Schlüsselloch-Chirurgie sind wir heute in der Lage, bei gleicher Behandlungssicherheit, auch komplexe Krebs- und Senkungsoperationen durch diese schonende Technik durchzuführen.“, erklärt

weiter
  • 2054 Leser

Unbekannte wollten Geldautomaten knacken

Polizei stellt Hebelspuren fest.

Lauingen. Unbekannte haben in der Nacht in Lauingen offenbar versucht, einen Bankautomaten zu knacken. Laut Polizei löste gegen 3.25 Uhr ein Bankautomat, der in einer Filiale in der Herzog-Georg-Straße aufgestellt war, Alarm aus. Die Polizeibeamten, die rasch vor Ort waren, stellten am Bankautomaten Hebelspuren fest. Den Tätern war es 

weiter
  • 5
  • 2334 Leser

Auto demoliert - Reh tot

Wertingen. Kein guter Start in den Tag: Kurz nach 6 Uhr war ein 62-jähriger Höchstädter mit seinem Opel auf der Straße von Wertingen in Richtung Augsburg unterwegs. Auf Höhe der Ausfahrt Bliensbach sprang laut Polizei plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn und wurde frontal vom Opel erfasst. Das Tier verendete sofort nach

weiter
  • 1453 Leser

Rund 1250 Metaller machen den Anfang

Tarifkonflikt An diesem Freitag rollt auf Initiative der IG Metall eine gewaltige Warnstreik-Welle über den Ostalbkreis.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Die Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie sind auf den 24. Januar vertagt, am Donnerstag gab es in der dritten Verhandlungsrunde in Böblingen eine erste Annäherung. Nun gehe es darum, ob die Arbeitgeber ernsthaft gewillt seien, konstruktiv Lösungen zu verhandeln, betont Peter Yay-Müller, Zweiter Bevollmächtigter

weiter
  • 2401 Leser

Regionalsport (8)

Die Teams werden bunt gemischt

Beim Otto-Ulmer Cup des TSV Adelmannsfelden spielen an diesem Samstag bunt zusammengewürfelte Teams gegeneinander. Insgesamt treten sieben Mannschaften ab 15 Uhr in der Otto-Ulmer-Halle in Adelmannsfelden an.

In einer eigens organisierten Auslosung (bei Redaktionsschluss nicht beendet) wurden alle angemeldeten Spieler in verschiedene Lostöpfe aufgeteilt

weiter
  • 394 Leser

Es geht um den neuen Pokal

Fußball SV Rindelbach richtet in der Ellwanger Rundsporthalle den 8. Rotochsen-Cup mit sieben Aktiventeams aus.

Um den Wanderpokal des SV Rindelbach wird an diesem Samstag ab 10 Uhr in der Ellwanger Rundsporthalle gespielt. Sieben Aktivenmannschaften messen sich dann beim 8. Rotochsen-Cup im Modus „jeder gegen jeden“, um am Ende den ersten Titelträger des neuen Wanderpokals zu ermitteln.

Denn der erste Pokal blieb nach ihrem dritten Sieg im Vorjahr

weiter
  • 220 Leser

KC gegen Überraschungsteam

Kegeln, 1. Bundesliga Männer Schwabsbergs Kegler müssen beim unmittelbaren Verfolger SKK Chambtalkegler Raindorf antreten.

Eine Vergnügungsreise wird es nicht werden, wenn Schwabsbergs Kegler am Wochenende bei den Raindorfer Chambtalkeglern antreten müssen.

Der Aufsteiger aus der Oberpfalz hat sich als die Überraschungsmannschaft der ersten Halbserie entpuppt. Zuhause noch ungeschlagen, hat sich der freche Aufsteiger unmittelbar hinter den Ostwürttembergern auf Rang fünf

weiter
  • 216 Leser

Zahl des Tages

320

junge Fußballer, Mädels wie Jungs, können bei der Ostalb-Mini-WM dabei sein: 32 Mannschaften á 10 Spieler werden gesucht.

weiter
  • 141 Leser

Fußball FC Normannia holt FCH-Youngster

Fußball-Verbandsligist FC Normannia Gmünd hat in der Winterpause noch einen Neuzugang geholt: Mario Schmid, A-Junioren- Bundesligaspieler des 1. FC Heidenheim. Der noch 18-jährige Böbinger ist sofort für die U 19 und die Aktiven der Normannia spielberechtigt. Schmid spielte seit 2014 in Heidenheim, zumeist im zentralen Mittelfeld und passt als junger

weiter
  • 157 Leser

Anna Rupprecht nicht im Kader

Skispringen Einen Tag vor dem Abflug nach Japan ist Anna Rupprecht (SC Degenfeld) überraschend aus dem deutschen Weltcup-Kader gestrichen worden. „Wir haben Anna kurzfristig gegen Luisa Görlich ausgetauscht“, sagt Bundestrainer Andreas Bauer. Carina Vogt in natürlich in Japan dabei. Foto: Eibner

weiter
  • 164 Leser

Auch 2018 fehlt es an Personal

Volleyball, Regionalliga Start ins neue Jahr schon wieder mit großen Problemen bei MADS Ostalb.

Zum ersten Spiel 2018 bei der Bundesligareserve des TV Rottenburg müssen die Ostalbvolleyballer voraussichtlich auf vier Spieler verzichten.

Neben dem schon die ganze Saison fehlenden Kapitän Aleksandar Maric fallen noch weitere vier Akteure aus. Mittelblocker Jens Hansen fehlt nach einer Blinddarm-OP mindestens einen Monat, während Libero Tim Stephan

weiter
  • 155 Leser

Wer wird der Ostalb-Weltmeister?

Fußball Schwäbische Post und Gmünder Tagespost veranstalten eine Ostalb-Mini WM der Grundschulen – ab jetzt kann man sich bewerben.

Vor zwei Jahren gewann Irland die EM. Irland, nicht Portugal? Ja, bei der Ostalb Mini-EM, die 24 Grundschulen mit Kindern bis zum Alter von 10 Jahren aus dem Ostalbkreis ausgetragen hatten. Europameister wurde die Deutschordenschule aus Lauchheim. Sie startete in den Farben Irlands.

Jetzt bitten die Schwäbische Post und die Gmünder Tagespost zur Ostalb-Mini-WM.

weiter
  • 937 Leser

Überregional (21)

Geschäftsmann geht einem Betrüger auf den Leim

Blaubeuren. Die Polizei warnt davor, Fremden Zugriff auf den Computer zu erlauben. Denn damit können die Unbekannten Daten auslesen und den Computer weiter manipulieren. So geschehen in Blaubeuren: Ein 55-jähriger Geschäftsmann hatte am Mittwochnachmittag eine Meldung auf seinem Computerbildschirm: Seine E-Mail-Adresse sei blockiert.

weiter
  • 2293 Leser
Interview

„Modernisierungsschub für die deutsche Gesellschaft“

Politisch ist die 68er-Bewegung in vielen Punkten gescheitert, stellt der Politikwissenschaftler und Extremismusexperte Wolfgang Kraushaar fest. Doch sie hat das Land maßgeblich verändert. Sehr zum Missfallen vieler Konservativer. Herr Kraushaar, Sie gehörten selbst der 68er-Bewegung an. Was verbinden Sie im Nachhinein mit ihr? Wolfgang Kraushaar: Ja, weiter
  • 5
  • 733 Leser

„Nun sollen auch ICE-Züge halten können“

Im Streit um die Fernverkehrsanbindung der Neubaustrecke mit dem Flughafen gibt Verkehrsminister Winfried Hermann Entwarnung. Die Bahn sende nun klare Signale.
Die Empörung war groß, nun bläst die Bahn zum Rückzug. Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) über die Wenden im Fall des Filderbahnhofs. Die Pläne der DB Fernverkehr, den Fernverkehr zwischen dem geplanten S-21-Flughafenbahnhof und der Neubaustrecke nach Ulm erheblich abzuspecken, haben für viel Wirbel gesorgt. Wie war Ihre erste weiter
  • 493 Leser

„Nun sollen auch ICE-Züge halten können“

Im Streit um die Fernverkehrsanbindung der Neubaustrecke mit dem Flughafen gibt Verkehrsminister Hermann Entwarnung. Die Bahn sende nun klare Signale.
Die Empörung war groß, nun bläst die Bahn zum Rückzug. Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) über die Wenden im Fall des Filderbahnhofs. Die Pläne der DB Fernverkehr, den Fernverkehr zwischen dem geplanten S-21-Flughafenbahnhof und der Neubaustrecke nach Ulm erheblich abzuspecken, haben für viel Wirbel gesorgt. Wie war Ihre erste weiter
  • 467 Leser

„Von allein passiert nichts“

Angelika Zacek von „Pro Quote Bühne“ über Sexismus und Ungleichheit an deutschen Häusern. Und wie sich das ändern lässt.
Vergangene Woche sind zum ersten Mal seit Beginn der MeToo-Debatte auch konkrete Missbrauchsvorwürfe gegen einen prominenten deutschen Regisseur, Dieter Wedel, laut geworden. Doch die Diskussion über Machtgefälle und Ungerechtigkeit zwischen Frauen und Männern im deutschen Schauspiel nimmt schon seit einiger Zeit Fahrt auf – so hat sich 2017 der weiter
  • 1133 Leser

„Wir brauchen keine Filialen“

Vorstandschef Nick Jue über den Trend zum Online-Banking, und die Papierflut in deutschen Kreditinstituten.
Er ist ein neues Gesicht in der deutschen Bankenszene. Nick Jue ist neuer Vorstandschef der Ing-Diba. Der 52jährige Niederländer will die größte und älteste deutsche Direkt- und Onlinebank noch effizienter machen. Mittels digitaler Prozesse und Arbeiten in Teams soll die Zahl der Kunden binnen zwei Jahren auf 10 Millionen steigen. Im Interview mit der weiter
  • 5
  • 1282 Leser

Bad Boys starten die Titeljagd

Wer sind die Titelfavoriten? Wie stehen Deutschlands Chancen? Und wo kann ich die Spiele live verfolgen? Hier gibt's die Antworten auf die wichtigsten Fragen zum heute beginnenden Turnier.
Zwei Jahre nach dem Sensationssieg reist die deutsche Handball-Nationalmannschaft als Titelverteidiger zur Europameisterschaft nach Kroatien. Dort wollen die Bad Boys unter dem neuen Bundestrainer Christian Prokop ihre Erfolgsgeschichte fortsetzen. Das Turnier Zum zweiten Mal nach 2000 ist Kroatien EM-Ausrichter. 16 Teams kämpfen in insgesamt 48 Partien weiter
  • 383 Leser

Alle spielen „Uno“ falsch

Für viele Menschen ist es das erste Kartenspiel, das sie erlernen: Uno. Vor allem, weil seine Regeln unwiderstehlich einfach sind, ist es weltweit beliebt. Die Farben- und Zahlenkarten lassen sich nur auf ihresgleichen legen, und: Die Vier-Ziehen-Karte sticht immer. Immer? So dachten viele zumindest bisher. Wie es aber aussieht, haben Uno-Spieler das weiter
  • 793 Leser

Daheim flattern die Nerven

Die deutschen Damen liefern in Ruhpolding ihr schlechtestes Einzelrennen seit langem ab. Das beunruhigt vor allem im Hinblick auf Olympia.
Laura Dahlmeier verschwand ungewöhnlich lange in der Umkleidekabine, ehe sie mit einem gequältem Lächeln zurückkam und sarkastisch sagte: „Super, ich bin so zufrieden, das war so ein tolles Rennen. Und das tolle Schießergebnis: grandios!“ Natürlich war es alles andere als grandios, was die 24-Jährige da im Einzelrennen von Ruhpolding abgeliefert weiter
  • 381 Leser

Die Inflation frisst viel auf

Vom Aufschwung profitieren die Arbeitnehmer zweifach: 2017 stieg die Zahl der Erwerbstätigen deutlich, und sie bekamen im Durchschnitt mehr Lohn oder Gehalt. Gleichzeitig klettern aber auch die Verbraucherpreise.
Die Arbeitnehmer profitieren vom anhaltenden Aufschwung, allerdings nicht mehr ganz so stark wie in den letzten Jahren, weil die Inflation an Tempo gewinnt. Um 2,4 Prozent sind die Tariflöhne und -gehälter 2017 im Durchschnitt gestiegen. Gleichzeitig kletterten allerdings die Verbraucherpreise um 1,8 Prozent. Real blieb daher nur ein Zuwachs von 0,6 weiter
  • 1588 Leser
Wirtschaft am Rand

Ein Hoch den Holzpaletten!

Jedem Volks- und Betriebswirt begegnet im Grundkurs ein Phänomen, das es überall im Leben gibt, nur nicht im Paradies, wo bekanntlich neben Milch und Honig auch alles andere im Überfluss vorhanden ist: die Knappheit. Im Sozialismus gab es nie etwas im Überfluss, außer der Knappheit. Im Kapitalismus treibt die Knappheit die Preise, bringt jeden Firmenchef weiter
  • 1103 Leser
Kommentar Sebastian Schmid zu den Chancen der deutschen Auswahl.

Gutes Team reicht nicht

Deutschland reist als Titelverteidiger zur EM. Und das mit einem stärkeren Team als beim Triumph von 2016. Was soll da noch schief gehen? Doch bevor verfrüht der Sieger-Sekt kalt gestellt wird, sei noch einmal an das Turnier in Polen erinnert, in dessen Verlauf die deutsche Mannschaft drei Partien mit einem Tor Unterschied gewann (darunter der Halbfinal-Krimi weiter
  • 380 Leser
Kommentar Christian Rath zum Urteil zur Scharia-Polizei

Mehr als ein Happening

In Deutschland kann jeder Erwachsene Alkohol trinken, Glückspiele betreiben und ins Bordell gehen. Hier gibt es keine Religionspolizei, die über das sittliche Verhalten anderer wacht und religiöse Regeln mit Gewalt durchsetzt. Wie aber ist es zu bewerten, wenn Islamisten sich als „Scharia-Polizei“ verkleiden, um junge Muslime vor unsittlichem weiter
  • 4
  • 543 Leser

Mehr Geld für Schulen, mehr Wohnraum

SPD und FDP stellen die Ergebnisse ihrer Klausurtagungen vor.
Die Oppositionsfraktionen von FDP und SPD wollen sich nach den Klausurtagungen dieser Woche verstärkt mit den Themen Digitalisierung und Bildung beschäftigen. Das erklärten die beiden Vorsitzenden Hans-Ulrich Rülke (FDP) und Andreas Stoch (SPD) gestern in getrennten Pressekonferenzen. Stoch präsentierte für den Bereich Schule bereits ein entsprechendes weiter
  • 323 Leser

Mit der Axt ins Ritz

Überfall im berühmten Pariser Luxushotel: Gangster brechen Vitrinen auf.
Knapp sieben Minuten hat der Raubüberfall am frühen Mittwochabend gedauert. Sieben Minuten, die fünf Vermummten genügten, um durch einen Hintereingang in die Empfangshalle des Nobelhotels Ritz zu stürmen, die Anwesenden nach Warnschüssen in die Decke in Schach zu halten, das Panzerglas mehrerer Ausstellungsvitrinen voller wertvollem Schmuck mit Äxten weiter
  • 1075 Leser

Ohne Ergebnis vertagt

Wichtigster Streitpunkt bleibt die Arbeitszeit. Beide Tarifparteien sehen aber Bewegung.
Im Tarifstreit in der Metall- und Elektroindustrie ist die dritte Verhandlungsrunde gestern ohne Ergebnis auf den 24. Januar ebenfalls in Böblingen vertagt worden. IG Metall-Bezirksleiter Roman Zitzelsberger sagte: „Nach wie vor liegen die Arbeitgeber meilenweit von unseren Vorstellungen zum Thema Arbeitszeit entfernt. Allerdings war in der heutigen weiter
  • 1013 Leser

Schlüsseljahr der neueren Zeit

1968 steht für Umbruch in Gesellschaft und Politik. Die Tabubrüche und Regelverstöße von einst führten zur Emanzipation benachteiligter Gruppen.
Das Jahr 1968 – der Philosoph Peter Sloterdijk nennt es das „dichteste Jahr der Weltgeschichte“, was schon deshalb bemerkenswert erscheint, weil 1989 – mindestens aus deutscher und europäischer Sicht – ein nicht weniger bedeutendes Datum ist. Ein „Schlüsseljahr der neueren Zeit“ war 1968 jedoch allemal, ein weiter
  • 596 Leser

Stuttgarter Verlag verdient mit

Die Lizenz für „Fire and Fury“ geht an die Holtzbrinck-Tochter Rowohlt. Das Werk erscheint am 19. Februar.
„Feuer und Zorn“ – mit dieser wörtlichen Übersetzung wirbt der Rowohlt-Verlag auf seiner Internetseite bereits für das Enthüllungsbuch über US-Präsident Donald Trump. Er hat die Lizenz für das Werk des Journalisten Michael Wolff gekauft, das in den USA seit Tagen für Aufsehen sorgt, dort längst ausverkauft und laut New York Times 1 weiter
  • 1007 Leser

Südwest-CDU will mehr Disziplin in Klassenzimmern

Generalsekretär Hagel fordert Ende des „überbordenden Laissez-faire“ in Schulen. Lehrer sollen stärker durchgreifen können.
Als Reaktion auf das schlechte Abschneiden baden-württembergischer Schulen bei mehreren Vergleichsstudien fordert der Generalsekretär der Südwest-CDU, Manuel Hagel, ein Stärkung der Rolle der Lehrer und eine Rückkehr zum Frontalunterricht. „Die Zeiten eines überbordenden Laissez-faire in der Bildungspolitik sollten wir hinter uns lassen. Was wir weiter
  • 5
  • 537 Leser
Leitartikel Armin Grasmuck zum Start in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga

Tore für den guten Ruf

Die besten Fußballer der Republik starten an diesem Wochenende unter kuriosen Vorzeichen in die Rückrunde der Bundesliga. Thomas Müller, die Marios Götze und Gomez müssen wie ihre gut 400 Kollegen neben den eigentlichen Zielen wie Meisterschaft, der Qualifikation für den Europapokal oder Klassenerhalt in diesem Halbjahr auch um das Ansehen der höchsten weiter
  • 522 Leser

Tunesien: Randale und Festnahmen statt Feiern

Zum siebten Jahrestag des Arabischen Frühlings brodelt es wieder. Die Regierung in Tunis eckt mit ihrer Sparpolitik nicht nur bei jungen Menschen an.
Zum Feiern ist in Tunesien derzeit niemandem zumute. In der Woche vor dem siebten Jahrestag des 14. Januar 2011 brodelt es wieder in der Wiege des Arabischen Frühlings, genauso wie damals, als das Volk Diktator Zine el-Abidine Ben Ali in die Flucht schlug. In der Nacht zu Donnerstag kam es erneut in einem Dutzend Orten zu Randale und Plünderungen. „Das weiter
  • 594 Leser

Leserbeiträge (1)

Die Katzen lassen das Mausen nicht!

1. Katze im Dorf lassen von derleguan (im Moment nicht aufrufbar) enthielt die Frage:

" woran mag das nur liegen?"

Beliebteste Artikel/Meistgelesen gibt eine (Teil-) Antwort: im Durchschniitt 20000 Leser*innen; bei den Ereignissen mit Schlagzeilen (Unfälle, Naturereignisse, Brände, Mord und andere Delikte gegen das Leben, Raub, Vergewaltigung)kommt

weiter

inSchwaben.de (26)

Der neue Chef ist ein Glücksfall für den Betrieb

In vierter Generation, seit 132 Jahren, besteht die Firma Manfred Walter GmbH in Wasseralfingen. Seit Oktober hat nun Fabian Raab die Geschäfte des Unternehmens übernommen. Die Familie Walter ist froh, dass die Firma in gute Hände übergeben werden konnte .

Aalen-Wasseralfingen. 132 Jahre lang befand sich die Flaschnerei Walter in Wasseralfingen in Familienhand. Seit Oktober 2017 ist nun Fabian Raab Inhaber der traditionsreichen Firma Walter.

Aus dem familiären Kreis gab es zum ersten Mal keinen Nachfolger mehr. „Aber wir sind froh, dass Fabian Raab den Betrieb übernimmt“, sind sich Manfred

weiter
  • 2686 Leser

„Keine unliebsamen Überraschungen“

Service und Fachkompetenz stehen bei der Firma Walter weiterhin an oberster Stelle. Derzeit entstehen neue Ausstellungsräume in der Wasseralfinger Wilhelmstraße.

Aalen-Wasseralfingen. Im Jahr 1885, also vor mehr als 132 Jahren, gründete Franz Walter in der Wasseralfinger Wilhelmstraße einen Flaschnereibetrieb. Neben der Flaschnerei betrieb er damals noch einen Laden mit Haushalts- und Küchengeräten.

Im Jahr 1925 übernahm sein Sohn Franz den Betrieb. Mit dieser Übernahme kam die Sparte der Gas- und Wasserinstallationen

weiter
  • 784 Leser

Hier gibt’s für jeden die passende Brille

SO Optik in Oberkochen erfolgreich ins fünfte Jahr gestartet. Neu ist seit letztem Jahr das Augen-Screening. Der Optikerbetrieb setzt auf kompetente Beratung und modernste Untersuchungs- und Vermessungstechnik.

Oberkochen. Wer die Räumlichkeiten von SO Optik in Oberkochen betritt, fühlt sich sofort willkommen und gern gesehen. Man wird von einem aufmerksamen Geschäftsinhaber und freundlichem Personal prompt wahrgenommen und begrüßt. Das Geschäft ist hell und freundlich eingerichtet, und das Thema Sehen steht sofort im Raum.

Gutes Sehen ist extrem wichtig.

weiter
  • 1402 Leser

Kurz und bündig

Parkinson-Treff Aalen

Aalen. Der DRK-Kreisverband Aalen lädt am Montag, 15. Januar, zum Parkinson-Treff in Aalen ein. Thema: Bewegungsübungen mit Übungsleiterin Karin Schikorra. Die kostenlose Veranstaltung findet ab 15 Uhr im DRK-Haus der Sozialarbeit in Aalen, Bischof - Fischer - Str. 119, statt. Weitere Informationen unter Telefon (07361) 951-240.

weiter
  • 886 Leser

Mountainbiker spenden Maltesern

Hilfe Bei der 13. jährlichen Ausfahrt der Mountainbike-Gruppe Schwertreite waren trotz der widrigsten Bedingungen 75 Biker am Start, die dem Dauerregen und der Kälte trotzten. Die Einnahmen in Höhe von 2650 Euro wurden nun dem Kinderhospiz Ostalb übergeben, um hier „das wertvolle und tolle Engagement ein wenig zu unterstützen“. Foto: privat

weiter
  • 1604 Leser

Roboter und die Ethik

Vortrag VHS, Hochschule und Kulturamt Aalen laden am Montag zum Vortrag.

Aalen. Im Rahmen des Semesterthemas „Die Digitalisierung und die schöne neue Arbeitswelt“ im Studium Generale, veranstaltet von der VHS Aalen mit der Hochschule und dem Kulturamt der Stadt Aalen, gibt Dr. Janina Loh, Universität Wien, am Montag, 15. Januar, 18 Uhr einen Überblick über das Feld der Roboterethik. Der Vortrag in der Hochschule

weiter
  • 1082 Leser

Ökumenisches Friedensgebet

Friedensgebet Am Turm der Stadtkirche am Montag, 15. Januar.

Aalen. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Aalen lädt zum ökumenischen Friedensgebet am Turm der Stadtkirche ein. Zu dieser Arbeitsgemeinschaft gehören Bürgerinnen und Bürger aus der katholischen Kirche, der evangelischen Kirche, der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde (Baptisten) und der evangelisch-methodistischen Kirche. Beginn

weiter
  • 1034 Leser

Baden fast wie die Römer

Die Limes-Thermen Aalen bieten Wellness für Körper, Geist und Seele, und das in besonderem Ambiente.

Aalen. Ein Hauch römische Vergangenheit können Besucher in den Limes-Thermen erleben. Die Thermen liegen eingebettet in die wunderschöne Landschaft am Albtrauf und wurden nach dem Vorbild römischer Architektur gebaut. Das Thermalwasser stammt aus einer staatlich anerkannten Heilquelle, die den Tiefen der Schwäbischen Alb entspringt und lädt mit seinen

weiter
  • 529 Leser

Quizfrage

Washington.

Wofür ist Martin Luther King bekannt?

a) Er setzte sich für die Rechte schwarzer Menschen ein.

b) Er flog als erster Astronaut zum Mond.

c) Er entdeckte den amerikanischen Kontinent.

(Richtig ist Antwort a) Er setzte sich für die Rechte schwarzer Menschen ein. Martin Luther King lebte im Land USA. Für seinen Einsatz bekam er den Friedensnobelpreis

weiter
  • 916 Leser

Es funkelt in allen Farben

Milchstraße Schön bunt.

Berlin. Was strahlt da so? Das sind die Sterne der Milchstraße! Das Foto wurde mit dem Weltraum-Teleskop Hubble (gesprochen: habbel) gemacht. Das funktioniert wie ein riesiges Fernrohr und kreist um die Erde.

Für uns sieht das Foto der Milchstraße aus wie ein Haufen bunter, glitzernder Punkte. Doch Wissenschaftler können anhand der Farbe erkennen,

weiter
  • 1045 Leser

Fernsehen aktuell

Philosophie

Moderator Raphael Enthoven diskutiert mit seinen Gästen heute über den Übergang von der „reparierenden“ Medizin zur Biotechnologie. Welche Risiken birgt es, die Vorstellung von einer unveränderlichen menschlichen Natur aufzugeben? Zu Gast sind der französische Essayist Luc Ferry und Drehbuchautor Aurélien Lemant.

ARTE Samstag

weiter
  • 955 Leser

Mini-Solar-Anlagen lassen sich leicht auf- und abbauen. Sie eignen sich für den Einsatz auf Balkon und Terrasse. Foto: indielux/dpa-mag

weiter
  • 2394 Leser

Wandern wird Luxus. Bild: pixabay

weiter
  • 987 Leser

Amüsante Zeitreise in die CMT-Zukunft

Urlaubsmesse An diesem Samstag öffnet die CMT zum 50. Mal ihre Pforten. Wie es am 14. Januar 2068 zur Feier des 100-jährigen Bestehens der Urlaubsmesse aussehen könnte.

Das Jubiläum im Jahr 2068 lockt die Massen: Schon ein erster Rundgang über das Ausstellungsgelände zeigt, dass die Besucherzahlen in diesem Jahr enorm gestiegen sind. Seit dem frühen Morgen stürmt das Publikum die Hallen, Zehntausende von Interessierten haben sich aus allen Teilen des Kontinents in den Personen-Röhren-Shuttles nach Stuttgart schießen

weiter
  • 1169 Leser

Das müssen Sie zu Fasching beachten

Straßenverkehrsordnung Alkohol- oder Drogenkonsum sowie Maskierungen haben hinter dem Steuer nichts verloren. Wer dennoch fährt oder wissentlich mitfährt, handelt fahrlässig und riskiert hohe Strafen.

Am 11. November um 11.11 Uhr fiel wieder der Startschuss in die närrische, fünfte Jahreszeit. Doch auch jetzt ist nicht alles erlaubt, was Spaß macht - gerade, wenn man mit dem Auto unterwegs ist. Weiterhin gilt für alle Autofahrer: Spätestens bei mehr als 0,5 Promille Alkohol im Blut begeht man einen nicht zu unterschätzenden Gesetzesverstoß mit entsprechenden

weiter
  • 705 Leser

Stille Erholung für Kopf und Seele bei den Nonnen

Klosterurlaub Immer häufiger sehnen sich auch junge Menschen nach einer Auszeit im Kloster.

Schöner als die Abtei Frauenwörth liegt wohl kaum ein anderes Kloster in Deutschland. Die Benediktinerinnen residieren auf der Fraueninsel, mitten im Chiemsee, mit Blick auf das Alpenpanorama.

Zu erreichen ist das älteste deutsche Nonnenkloster mit dem Schiff. Im Gästehaus Scholastika, direkt am Seeufer, werden viele Seminare angeboten. Diese reichen

weiter
  • 1164 Leser

Ganz schön aufregend: Eine Haifütterung am alten Wrack vor dem traumhaften Inselparadies. Foto: Stuart Cove’s Dive Bahamas

weiter
  • 1821 Leser

Exklusiver Badespaß bietet der wunderschöne Blue-Hole-Park in atemberaubender Natur. Foto: Bettina Bernhard

weiter
  • 1711 Leser

Die Welt per pedes entdecken

Auf dem Landweg Zu Fuß gehen war schon immer Bestandteil der „Reisen mit Sinnen“, aber seit dieser Saison hat der auf nachhaltigen Tourismus spezialisierte Veranstalter, der auch Mitglied im „Forum anders Reisen“ ist, spezielle Wanderreisen im Programm. Die insgesamt 13 neuen Wanderreisen führen nach Italien, Spanien, Albanien,

weiter
  • 828 Leser

Neue Schiffe stechen in See

Expeditionen zur See

Der Kreuzfahrtanbieter Hapag-Lloyd Cruises bringt 2019 zwei neue Expeditionsschiffe auf den Markt. Buchungsstart für die 59 Routen, die von April 2019 bis September 2020 stattfinden, ist bereits am 23. Januar 2018. Die jeweils 230 Passagiere fassenden Kreuzer „Hanseatic Nature“ und die „Hanseatic Inspiration“

weiter
  • 816 Leser

So gehen Sie mit den Haien baden

Anreise Einmal wöchentlich fliegt Condor von Frankfurt nach Nassau, www.condor.de. Ab Stuttgart via London mit British Airways, www.ba.com. Inlandsflüge zu den Inseln findet man unter www.majesticholidays.com

Unterkunft Gediegen im British Colonial Hilton in Nassau, www.hiltoncaribbean.com Gigantisch im Grand Hyatt in Nassau, www.bahamar.grand.hyatt.com

weiter
  • 1167 Leser

Grünes Efeu birgt Feuchtigkeit. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

weiter
  • 438 Leser

Bedrohte Inselwelt bei der Hai-Society

Bahamas 700 Inseln mit weißem Strand in einem türkisfarbenen Meer voller Leben – das klingt nach Paradies. Doch Naturschützer kämpfen fürs Überleben von Haien und Korallen.

Über die Inseln zieht der Rest eines Tiefs, das vom nordamerikanischen Festland herüberwehte. An Land biegen sich die Palmen, auf dem Meer schäumen die Wellen. Regenwolken und Karibiksonne tauchen die Unterwasserwelt in ein Wechselspiel aus Licht und Schatten. Doch da sind noch andere Schatten. Haie! Majestätisch ziehen sie ihre Kreise, ignorieren

weiter
  • 741 Leser

Nur die Harten kommen in Garten

Holzgewächse Wer einen Baum pflanzt, holt sich einen Partner fürs Leben in den Garten. Doch welcher gedeiht langfristig gut und trotzt dem Klimawandel?

Ein Hausbaum ist ein Blickfang, der über Jahrzehnte und Generationen das Bild eines Grundstücks prägen soll. „Ein Solitär, der einzeln steht und wirkt“, sagt Oliver Fink, Vorsitzender des Verbands der Gartenbaumschulen in Haan (NRW). Doch welcher heute gepflanzte Hausbaum trotzt in 50 Jahren noch den klimatischen Veränderungen?

Mehr heiße weiter
  • 486 Leser