Artikel-Übersicht vom Freitag, 19. Januar 2018

anzeigen

Regional (197)

Im Blick die Entwicklung von Gmünds größtem Stadtteil

Eine Herkulesaufgabe für Bettringen

„Netzwerker“ hätte man früher gesagt. Heute nennt sich die Aufgabe „Quartiersmanager“. Oder Stadtteilkoordinator. Uli Bopp ist ab April ein solcher. In Bettringen. Was er konkret macht? Er kümmert sich um die Bedürfnisse der Bewohner. Keine leichte Aufgabe. Denn als Kümmerer in Gmünds größtem Stadtteil mit seinen knapp 10 000

weiter
  • 1
  • 948 Leser
Guten Morgen

Ein kleines bisschen zu klein

Michael Länge schreibt über die Eisbahn auf dem Gmünder Marktplatz.

Mittwoch im Gmünder Gemeinderat. Die Stadträte diskutieren über Digitalisierung. Viele lauschen. Nichts stört. Maximal das Gluckern des spritzigen Mineralwassers mit Bubbles, das im Wasser gelöste Kohlendioxid also, beim Einschenken in die Gläser. Oder das Gähnen des einen oder anderen Stadtrates. Kaum ein Ton kriecht von unten, vom Marktplatz, nach

weiter
  • 3
  • 496 Leser
Kurz und bündig

Filmtalente gesucht

Schwäbisch Gmünd. Die Anmeldefrist fürs Kinderkinofestival ist um eine Woche verlängert. Zwölf- bis Fünfzehnjährige, die vor oder hinter der Kamera an einem Kurzfilm mitarbeiten wollen, bewerben sich bis 29. Januar beim Kulturbüro, Marktplatz 7, 73525 Schwäbisch Gmünd. Kennwort: „kikife-Kurzfilm“.

weiter
  • 5
  • 747 Leser

Stadt setzt auf stabile Grundsteuer

Haushalt Verwaltung rechnet bei einer Neuregelung mit gleichbleibenden Einnahmen. Reform ermöglicht Chance für eine politische Diskussion.

Schwäbisch Gmünd

Die Stadt Gmünd beobachtet die aktuelle Diskussion über eine Reform der Grundsteuer „entspannt“. Sollte es zu einer Veränderung kommen, rechne sie damit, dass sich an den städtischen Einnahmen in Höhe von 8,8 Millionen Euro im Jahr nichts ändert, sagt Stadtsprecher Markus Herrmann. Die Stadt gehe davon aus, dass dieser

weiter
  • 5
  • 802 Leser
Kurz und bündig

Projektsänger gesucht

Mutlangen. Der Gesangverein Germania Mutlangen bereitet ein neues Konzert vor. Vom Frauen- und Männerchor werden Lieder des Komponisten Franz Schubert präsentiert. Das Konzert ist am 28. April. Am 23. und 24. März ist ein Probenwochenende geplant. Für dieses Konzert sucht der Gesangverein noch Projektsängerinnen und -sänger. Nähere Information gibt

weiter
  • 806 Leser

Vertrag mit Autoverwerter gekündigt

Durlangen Bürgermeister Dieter Gerstlauer informiert Gemeinderat über Pacht-Ende für den Betrieb am Ortseingang. Weiterer Schritt zum Bebauungsplan „Zeiren“.

Durlangen

Gleich zu Beginn der Gemeinderatssitzung am Freitag gab es eine Information, die mit Sicherheit das Herz vieler Durlanger höher schlägen lässt: Der Pachtvertrag für die Autoverwertung am Ortseingang wurde vom Eigentümer zum 31. Januar 2018 gekündigt. Hierüber gab Bürgermeister Dieter Gerstlauer Auskunft, nachdem sich Gemeinderat Manfred Ruis

weiter
  • 593 Leser
Wirtschaft kompakt

Digitalisierungspreis

Die IHK lobt den bundesweiten Digitalisierungspreis „We Do Digital Award“ aus. Der Bewerbungszeitraum läuft vom 5. Februar bis zum 14. Mai. Die Gewinner werden am 12. Juni auf der Cebit in Hannover vorgestellt.

Infos und Teilnahmebedingungen:

www.WeDoDigital.de oder

IHK Ostwürttemberg

Peter Schmidt

Telefon (07321) 324-126

schmidt@

ostwuerttemberg.ihk.de

weiter
  • 3092 Leser

Neuer Chef bei Bott an Bord

Personalie Bisheriger Geschäftsführer geht in den Ruhestand.

Gaildorf. Bei der Bott Gruppe gibt es einen Führungswechsel. Der gebürtige Niederländer Jan Willem Jongert übernimmt die Geschäftsführung des Spezialisten für Fahrzeug- und Betriebseinrichtungen aus Gaildorf. Er tritt damit die Nachfolge von Reinhard Wollermann-Wingasse an – er ist seit 13 Jahren Geschäftsführer von Bott. In dieser Zeit ist es

weiter
  • 2301 Leser

Wie man 3-D-Drucke kalkuliert

Exkursion Studierende der Hochschule Aalen besuchen als Vorbereitung für Südafrikaaufenthalt die Firma F. & G. Hachtel.

Aalen. Wie erstellt man ein Kostenmodell für additive Fertigungsverfahren (3-D-Druck)? Damit haben sich Studierende des Masterstudiengangs „Industrial Management“ an der Hochschule Aalen beschäftigt. Während einer Exkursion des praktisch orientierten Projekts besuchten sie die F. & G. Hachtel GmbH & Co. KG. An der Exkursion nahmen

weiter
  • 3731 Leser

Zeit des Jammerns ist vorbei

Kreishandwerkerschaft Ostalb Beim Neujahrsempfang im Palais Adelmann ist die gute Geschäftslage im Handwerk Grund für spürbare Zufriedenheit.

Ellwangen

Der Chor der Altmeister sang zur Begrüßung „Es schweben Träume hin zum Horizont“. Die Seniorchefs müssen es wissen, die Auftragslage war lange nicht so gut wie zum Anfang des neuen Jahres, quer durch alle Branchen. Da kann man schon ins Schwärmen kommen.

Die Kreishandwerksmeisterin Katja Maier freute sich mit, thematisierte jedoch

weiter
  • 4147 Leser

„Dui do on de Sell“ mit einer „Gosch wie a Schwert“

Mundartkabarett Zwei Frauen, in den besten Jahren, den Wechseljahren gaben ihr Erfolgsprogramm „A Gosch wie a Schwert“ am Freitagabend in der Stadthalle zum Besten. Und jeder Satz ein Volltreffer. „Dui do on de Sell“, das sind Petra Binder und Doris Reichenauer, die „Kaiserinnen des Mundartkabaretts“, so werden sie

weiter
Polizeibericht

Altpapiercontainer in Brand

Abtsgmünd. Noch nicht geklärt ist die Ursache, weshalb ein in der Kolpingstraße aufgestellter Altpapiercontainer am Freitagmorgen gegen 4.45 Uhr in Brand geriet. Durch das laut Polizei wohl eher kleine Feuer entstand Sachschaden von rund 50 Euro. Indes: Die Freiwillige Feuerwehr Abtsgmünd rückte mit zwei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften aus.

weiter
  • 5
  • 1430 Leser
Polizeibericht

Auf der A 7 überschlagen

Aalen. Auf der A 7 in Fahrtrichtung Ulm kam der 49-jährige Fahrer eines Alfa Romeo am Freitag gegen 8.15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Westhausen und Oberkochen beim Wechsel vom linken auf den rechten Fahrstreifen bei Schneematsch ins Schleudern und anschließend nach rechts von der Straße ab. Dort überschlug sich das Auto im angrenzenden Grünstreifen

weiter
  • 1908 Leser
Polizeibericht

Böller im Briefkasten

Abtsgmünd. An einem Gebäude in der Straße Meisenberg wurde am Donnerstagabend von Unbekannten ein gezündeter Knallkörper in den Briefkasten geworfen, an dem geringer Sachschaden entstanden ist.

weiter
  • 1494 Leser
Polizeibericht

In Polizeigewahrsam

Aalen. Nachdem sich ein 40-Jähriger am Donnerstagabend in einer Gaststätte in der Alten Heidenheimer Straße gegenüber anderen Gästen äußerst aggressiv zeigte, rief der Gastwirt die Polizei zu Hilfe. Beamte des Aalener Polizeireviers sprachen gegenüber dem Mann ein Platzverbot aus. Als er aus der Gaststätte geführt wurde, riss er sich los, wobei er

weiter
  • 1928 Leser
Polizeibericht

Unfallflüchtige überführt

Aalen. Bereits am Dienstagabend gegen 18 Uhr beschädigte eine 26-Jährige beim Rangieren mit ihrem Mercedes Benz den Rammschutz der Tiefgaragenausfahrt in der Weidenfelder Straße. Die junge Fahrerin stieg aus, begutachtete den Schaden und fuhr dann davon. Der Unfall wurde durch die Überwachungskamera aufgezeichnet, sodass die Unfallverursacherin rasch

weiter
  • 1836 Leser
Polizeibericht

Versuchter Einbruch

Essingen. Am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr wurde bemerkt, dass Unbekannte versucht hatten, in einen Kindergarten im Wilhelm-Busch-Weg einzubrechen. Da der Einbruch misslang oder der Täter gestört wurde, ließ er laut Polizei von seinem Vorhaben ab. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 150 Euro. Die Aalener Polizei erbittet Hinweise unter Telefon

weiter
  • 1388 Leser
Polizeibericht

Von Zeugin beobachtet

Oberkochen. Auf rund 2500 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den eine 78-Jährige am Donnerstagvormittag verursachte. Kurz vor 11.30 Uhr beschädigte sie mit ihrem VW Golf beim Ausparken einen in der Bahnhofstraße geparkten Mercedes Benz. Eine Zeugin beobachtete den Vorfall und verständigte den Besitzer des beschädigten Fahrzeugs. Anhand der Unfallspuren

weiter
  • 712 Leser

Die Kinder sind gut aufgehoben

Ferienbetreuung In den Faschingsferien werden an verschiedenen Ellwanger Schulen Betreuungen angeboten.

Ellwangen. Nicht jeder Berufstätige mit schulpflichtigen Kindern kann während der Fasnachtsferien Urlaub nehmen. Die Betreuungsvereine an den Grundschulen bieten deshalb für Kinder der Klassen 1 bis 4 wieder Betreuungen an.

Klosterfeldschule vom 12. bis 16. Februar, jeweils von 7.30 bis 14 Uhr. Kosten: 5 Euro pro Kind und Tag, Mitgliedschaft im Verein weiter
  • 1115 Leser

Die Menge trötet und tobt

Warnstreik Rund 400 Mitarbeiter der Firmen Voith und Yanmar legen in Crailsheim ihre Arbeit nieder und streiken. Sie fordern sechs Prozent mehr Lohn und flexiblere Arbeitszeiten.

Crailsheim

Es nieselt, die Temperaturen bewegen sich um den Gefrierpunkt, ein kalter Wind fegt vor dem Voith-Betriebsgelände in Crailsheim: All das hielt rund 250 Voith-Mitarbeiter am Donnerstag nicht davon ab, mit Fahnen, Trillerpfeifen und Transparenten zu streiken. Mit Uwe Bauer, dem 1. Bevollmächtigten der IG Metall Schwäbisch Hall, und dem Jugendsekretär

weiter
  • 526 Leser

Wird der Ortsvorsteher vors Narrengericht zitiert?

Brauchtum Das Wilde Heer der Röhlinger Sechtanarren stellt vor der Sechtahalle den Narrenbaum auf.

Ellwangen-Röhlingen. Die Mannen des „Wilden Heeres“ der Röhlinger Sechtanarren (RöSeNa) stellten vor der Sechtahalle den Narrenbaum auf. Anschließend wurde im Narrenstall die Eröffnung der Faschingssaison 2018 gefeiert.

Beim Aufstellen des Narrenbaumes gab es heuer zwei Neuerungen: Nachdem der Narrenbaum rund zehn Jahre lang vorm Feuerwehrgerätehaus

weiter
  • 884 Leser

Fotos der Fasnachtsaison 2017 in der Stadtbücherei

Ausstellung Mitglieder des VHS-Treffpunkts Fotografie präsentieren „Fasching 2017 im Bild“.

Ellwangen. Mitglieder des „Treffpunkt Fotografie“ der Volkshochschule (VHS) Ellwangen haben 2017 den Fasching in Ellwangen und Umgebung fotografisch begleitet. Die Bilder sind in der Ausstellung „Fasching 2017“, in der Stadtbücherei Ellwangen bis Ende Februar zu sehen. Es ist eine Rückschau auf den Ostalb-Narrenumzug, auf „Hallia

weiter
  • 1887 Leser

Paradies für Modellfans

Börse In der Schrezheimer St.-Georg-Halle ist es am Samstag „zugig“.

Ellwangen-Schrezheim. Die 36. Modelleisenbahnbörse findet am Samstag, 20. Januar, von 10 bis 16 Uhr in der St.Georg Halle in Schrezheim statt. Die Anfahrt ist ausgeschildert. Angeboten werden vor allem Modellbahnen, Modellbahnzubehör, maßstabsgetreue Modellautos und vieles mehr. Eine Modellbahnanlage wird im Fahrbetrieb gezeigt. Es stehen genügend

weiter
  • 632 Leser
Polizeibericht

Festnahmen wegen Diebstahls

Spraitbach. Fünf Männer aus Georgien stehen im Verdacht, am Mittwochmittag gemeinschaftlich einen Diebstahl in einem Lebensmittelmarkt in Spraitbach begangen zu haben, teilen die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das Polizeipräsidium Aalen mit. Die Männer fielen dem Inhaber des Marktes auf, als diese gegen 12.45 Uhr zwölf Flaschen Spirituosen im Wert

weiter
  • 423 Leser

Hilfe für Obdachlose

Wohnungslosenhilfe Es stehen in Gmünd Notzimmer zur Verfügung.

Schwäbisch Gmünd. In Deutschland erfrieren im Winter immer wieder obdachlose Menschen oder erleiden schwere Erfrierungen. Deshalb bieten in Gmünd die Caritas Wohnungslosenhilfe und die Stadtverwaltung einen Erfrierungsschutz an. Es stehen Notzimmer zur Verfügung. Da nicht alle Betroffenen diese Hilfen kennen oder annehmen, wird die Bevölkerung um Mithilfe

weiter
  • 296 Leser
Polizeibericht

Landesstraße wieder frei

Schorndorf. Nachdem die Landesstraße 1147 zwischen Schorndorf und Oberberken am Donnerstag wegen des Sturms hatte gesperrt werden müssen, wurde sie am Freitagmorgen um 9.30 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Die Straßenmeisterei hat die beschädigten Bäume beseitigt. Die Sperrung war am Donnerstagvormittag infolge des Sturms erforderlich geworden,

weiter
  • 265 Leser
Polizeibericht

Nach hinten gerollt

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 2000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Unfall am Donnerstag kurz nach 16 Uhr in Gmünd entstanden ist. Ein 28-Jähriger rollte mit seinem VW an der Ampel in der Aalener Straße ein kleines Stück zurück und beschädigte dabei den Opel einer 40-Jährigen, teilt die Polizei mit.

weiter
  • 897 Leser
Polizeibericht

Unfall aus Unachtsamkeit

Heubach. Als eine 60-jährige Autofahrerin am Freitagvormittag rückwärts aus dem Parkplatz einer Bank auf die Jakob-Uhlmann-Straße einfahren wollte, streifte sie das Auto eines 52-jährigen Fahrers, der von der Jakob-Uhlmann-Straße kommend auf einen Parkplatz links neben ihr einfahren wollte, teilt die Polizei mit. Es entstand ein Gesamtschaden von rund

weiter
  • 1249 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht auf Parkplatz

Welzheim. 1500 Euro Schaden hat ein bislang unbekannter Fahrer verursacht, als er am Dienstag zwischen 11.30 und 12 Uhr und vermutlich beim Ein- oder Ausparken auf dem Parkplatz eines Discounters in der Hundsberger Straße in Welzheim einen schwarzen BMW X3 touchierte. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten,

weiter
  • 308 Leser
Polizeibericht

Verteilerkasten beschädigt

Lorch. Am Freitagvormittag wurde festgestellt, dass Unbekannte einen Verteilerkasten an der B 297 im Bereich der Abzweigung Unterkirneck gewaltsam geöffnet und auf die darin befindliche Elektronik eingeschlagen hatten, teilt die Polizei mit. Wann die Beschädigung erfolgte, ist derzeit nicht bekannt. Über die Schadenshöhe liegen derzeit noch keine Erkenntnisse

weiter
  • 355 Leser

Wohin steuert OB Richard Arnold?

Gemeinderat Grüne befürchten, dass Klima- und Naturschutz den Wachstumszielen zum Opfer fallen.

Schwäbisch Gmünd. Wohin steuert der OB? Fallen Klimaschutz, Natur und Bäume in Gmünd den Wachstumszielen zum Opfer? Bei den Grünen im Gemeinderat ließen Äußerungen von Oberbürgermeister Richard Arnold beim Neujahrsempfang der Stadt die Befürchtung aufkommen, dass bei ihm – entgegen früheren Bekundungen – die Belange des Natur- und Umweltschutzes

weiter
  • 4
  • 423 Leser

Die Jungfernfahrt steht an

Fasching Der neue Prinzenwagen der AG Fasnet steht kurz vor der Vollendung. Wie er aussieht, soll am Faschingsdienstag eine Überraschung werden.

Schwäbisch Gmünd

Die fünfte Jahreszeit steht heuer im Zeichen dreier närrischer „Schnapszahlenjubiläen“. Die AG Fasnet blickt auf 22 Jahre närrisches Engagement zurück, seit 33 Jahren gibt es Prunksitzungen und seit 44 Jahren zieht der Gaudiwurm am Faschingsdienstag durch die Gmünder Innenstadt. Das Dreifach-Jubiläum bietet den würdigen

weiter

Zahl des Tages

285

Euro kostet normalerweise ein Workshopplatz für junge Leute bei der Hamburger Stage School. Im Februar kommen die Ausbilder von Schauspielern, Tänzern und Bühnenprofis nach Stuttgart und bieten zwei Leserinnen beziehungsweise Lesern der Jugendseite dieser Zeitung die Teilnahme am Workshop kostenlos an.

weiter
  • 660 Leser
Kurz und bündig

Infoabend Betriebsratswahlen

Aalen. Betriebsratswahlen finden alle vier Jahre bundesweit statt – das nächste Mal von März bis Mai 2018. Der DGB möchte bei Abendveranstaltungen Interessierte, die in ihrem Betrieb einen Betriebsrat gründen und/oder zur Wahl antreten wollen, mit ersten Informationen darauf vorbereiten und Mut machen, eine Kandidatur anzugehen beziehungsweise einen

weiter
  • 1744 Leser
Guten Morgen

Schnurstracks nach Hause

Cordula Weinke erzählt, wie sie ihr roter Rutscher ins Grübeln bringt.

Mein Auto findet den Weg alleine nach Hause: Wenn ich bisher den Spruch hörte, empfand ich ihn nur als Quatsch. Doch ganz so sicher bin ich mir dabei jetzt nicht mehr. Was passiert ist? Seit elf Jahren fahre ich an jedem Arbeitstag mit meinem kleinen roten Rutscher von Bettringen nach Aalen in die Bahnhofstraße und wieder zurück. Bis vor Kurzem führte

weiter
  • 368 Leser

Was dräut da überm Langert?

Wetter Mal blauer Himmel und Sonne, dann wieder Regen, Schnee und manchmal sogar Gewitter: Dieser Januar kann sich nicht entscheiden. Einen der seltenen Momente mit blauem Himmel und geradezu mystischen Wolken überm Langert hat SchwäPo-Fotograf Oliver Giers am Freitag im Bild festgehalten.

weiter
  • 710 Leser

Wie arbeitet der Weltladen in Aalen?

Lokale Agenda Mitglieder der Agendagruppe „Eine Welt“ stellen sich vor. Elisabeth Petasch berichtet im Torhaus.

Aalen. Die Aalener Agendagruppe „Eine Welt“ hat viele Mitglieder mit eigenen interessanten Projekten. Ziel der Gruppe ist die Vernetzung der Eine-Welt-Aktivitäten in Aalen und Öffentlichkeitsarbeit.

In einer Reihe stellen sich die einzelnen Gruppen in Zusammenarbeit mit dem Umwelthaus in der Vhs vor. Am Mittwoch, 24. Januar, informiert

weiter
  • 1880 Leser
Kurz und bündig

Kirchenbezirksausschuss

Oberkochen. Der evangelische Kirchenbezirksausschuss tagt am Dienstag, 23. Januar, um 18.30 Uhr im Rupert-Mayer-Haus (katholisches Gemeindehaus).

weiter
  • 829 Leser
Kurz und bündig

Naturkosmetika herstellen

Oberkochen. Um Naturkosmetik geht es im Doppelkurses in der Kreativwerkstatt Oberkochen, Walther-Bauersfeld-Straße. 51. Anton Trittler und Götz Hopfensitz werden am Mittwoch, 24. und 31. Januar, 19 bis 20.30 Uhr, gemeinsam mit den Teilnehmern verschiedene Präparate wie Hautcremes und Lippenpflegestifte herstellen und auf die Wirkungsweise der natürlichen

weiter
  • 451 Leser
Kurz und bündig

Spaßpädagogik für alle

Dischingen. Matthias Jung ist studierter Diplom-Pädagoge und der Jugend-Experte auf deutschen Kabarett-Bühnen. Am Sonntag, 21. Januar, ist er um 18 Uhr zu Gast in der „Arche“ in Dischingen und präsentiert sein Programm „ Teenietus – Pfeifen ohne Ende?!“. Tickets über das Kartentelefon (07327) 9222 111.

weiter
  • 525 Leser
Kurz und bündig

Sportler feiern Fasching

Neresheim-Elchingen. Die Fußballer des SV Elchingen bitten am Freitag, 2. Februar, ab 19.59 Uhr zum traditionellen Sportlerball in die Turn-und Festhalle Elchingen. Unter dem Motto „Bad Taste“ mit dem Dress-Code „Trash“ soll auch dieses Jahr wieder die Halle zum Kochen gebracht werden. Ein Shuttle-Bus wird eingerichtet.

weiter
  • 1123 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Oberkochen. Am Mittwoch, 24. Januar, tagt um 16.30 Uhr der Technische Ausschusses im Rathaus. Auf der Tagesordnung: Bauvorhaben, Erstellung eines Urnenhains auf dem städtischen Friedhof, Genehmigung von überplanmäßigen Ausgaben.

weiter
  • 796 Leser
Kurz und bündig

Wasserproblemgebiet Egautal

Neresheim-Elchingen. Aufgrund steigender Nitratgehalte im Grundwasser wird das Wasserschutzgebiet „Egautal“ der Landeswasserversorgung erneut als Problemgebiet eingestuft. Seit 1. Januar sind wieder höhere Schutzauflagen bei der landwirtschaftlichen Nutzung zu beachten. Zur Abgrenzung des Problemgebietes und den Bewirtschaftungsauflagen in Problemgebieten

weiter
  • 438 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Aalen.Adelgunde Bantel, Alte Heidenheimer Str. 74, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen. Walter Wirsching, Am Stadtgraben 84, zum 80. Geburtstag.

Bopfingen-Schloßberg. Andrey Schneider, Amselstr. 3, zum 70. Geburtstag.

Kirchheim am Ries. Eduard und Therese Musiol, Römerstr. 7, zur Goldenen Hochzeit.

Ellwangen. Josef Konle, Kapuzinerweg

weiter
  • 372 Leser

Aids-Hilfe bietet Schnelltest an

Checkpoint Gmünder Infoladen stellt rasche Gewissheit über sexuell übertragbare Krankheiten in Aussicht.

Schwäbisch Gmünd. Viele Menschen machen sich Gedanken, ob sie sich irgendwann auf sexuellem Weg eine Infektion zugezogen haben könnten. Manche denken dabei an HIV, andere an eine Syphilis. Bisher war es nur möglich, Gewissheit über einen Test zu erlangen, der manchmal lange Wartezeiten mit sich brachte. diese Wartezeiten waren für viele Menschen äußerst

weiter
  • 527 Leser

Neuer Verein setzt sich in Gmünd für Inklusion ein

Vereinsgründung Elf Organisationen und Vereine schließen sich zusammen. Alle Mitglieder haben das gleiche Ziel.

Schwäbisch Gmünd. Eine Stadt lebt durch ihre Menschen. Sie sind es, die das städtische Leben gestalten. Alter, Ethnie, Herkunft, sexuelle Orientierung oder Behinderung spielen dabei keine Rolle. „Jeder gehört dazu“, betont Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold. Genau darum gehe es bei Inklusion.

Um diese in Gmünd in Zukunft weiter zu

weiter
  • 1239 Leser
Frage der Woche

Politischer Drahtseilakt - die Zweite

Nach den zähen Versuchen einer Regierungsbildung fragt die Gmünder Tagespost Passanten in der Stadt: Sind Sie für die Große Koalition (GroKo) oder sollte es Neuwahlen geben? Möchten Sie Frau Merkel zum vierten Mal als Ihre Bundeskanzlerin?
Erwin Vogelmann (67)

Rentner aus Gmünd

„Ich bin für die GroKo, Neuwahlen finde ich untragbar. Jamaika ist durch die FDP und Herrn Lindner gestorben, aber auch die SPD hat sich durch Herrn Schulz unglaubwürdig gemacht. Die CDU ist gefragt, sich einzubringen und die Sondierungen wirklich umzusetzen. Frau Merkel rate ich zur halben Amtszeit.“

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 20. Januar Schwäbisch Gmünd

Gonfred Lambert, Großdeinbach, zum 80. Geburtstag

Truda Waizel, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Werner Droß, Herlikofen, zum 75. Geburtstag

Lothar Barth, Hussenhofen, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Karl-Heinz Müller, zum 70. Geburtstag

Gschwend

Herbert Dragull, zum 75. Geburtstag

Heubach

Ingrid Berger,

weiter
  • 374 Leser

Zum 20. Mal steht in Neresheim der Narrenbaum

Tradition Narrenglück gehabt! Zwar tanzten ein paar Schneeflocken vom Himmel. Doch Sturmtief Friederike schickte keine Boen mehr vorbei, und so stand dem Aufstellen des Narrenbaums nichts mehr im Weg. Wie gewohnt packten die wilden Bennenbergweible kräftig an und innerhalb kurzer Zeit stand „Roger vom östlichen Mühlweg“, so heißt der Narrenbaum

weiter
  • 844 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung entfällt

Schwäbisch Gmünd-Kernstadt. Die GOA weist darauf hin, das die für Samstag, 27. Januar, geplante Vereinssammlung von Altpapier in vereinzelten Bezirken der Kernstadt nicht durchgeführt wird. Der verpflichtete Verein hat nicht genügend Helfer. Die GOA bittet darum, an diesem Abfuhrtag kein Altpapier bereitzustellen.

weiter
  • 687 Leser
Kurz und bündig

Radtouren 2018

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Allgemeine Deutsche Fahrrad Club ADFC hat in der jetzt vorliegenden Broschüre neue Radtouren für Mitglieder und aktive Interessenten fürs neue Radlerjahr zusammengestellt. Auch die Touren in Zusammenarbeit mit dem „Generationentreff-Spitalmühle-Radtouren“ sind dabei. Beiträge rund ums Fahrrad sollen aktive Freizeitradler

weiter
  • 3
  • 451 Leser
Kurz und bündig

Stadtführung : Älles g’loga?

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS lädt ein zu einer unterhaltsamen Tour zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Stadt, wobei einmal ungestraft gelogen, geflunkert und Quatsch erzählt werden darf. Bei dieser Stadtführung mit Susanne Lutz am Freitag, 26. Januar, von 18 bis 19.30 Uhr bekommt jeder Teilnehmer ein Kärtchen und muss bei jeder Station entscheiden,

weiter
  • 305 Leser

Wie Höchstadt über Jahre in Armenien hilft

Küche der Barmherzigkeit Nicht nur Menschen aus Schwäbisch Gmünd unterstützen die Suppenküche in Armeniens Hauptstadt Eriwan.

Schwäbisch Gmünd / Höchstadt

Im Dezember 1988 ereignete sich in Armenien ein furchtbares Erdbeben. Mindestens 25 000 Menschen – bei einer Bevölkerungszahl von 3.5 Millionen – fanden den Tod. Zehntausende wurden verletzt. Danach gingen buchstäblich die Lichter aus. Der Atomreaktor wurde abgeschaltet. Alle Fabriken standen still. Täglich

weiter
  • 589 Leser

„under the surface“ von Manuel Knapp

Vernissage Am Montag, 29. Januar, lädt das Kulturforum Schorndorf um 20 Uhr zur Eröffnung der Ausstellung „under the surface“ von Manuel Knapp in die Q Galerie für Kunst Schorndorf ein. Bis zum 11. März sind die Werke des Stuttgarter Bildhauers zu sehen. Foto: Kulturforum Schorndorf

weiter
  • 1311 Leser

Zahl des Tages

6

Jahre ist es her, dass „Die Nachtwandlerin“ von Bellini zum letzten Mal an der Oper Stuttgart zu sehen war. Nun nehmen die Stuttgarter die Aufführung des Jahres 2012 (Zeitschrift „Opernwelt“) wieder auf: Ab 28. Januar ist die Inszenierung von Jossi Wieler und Sergio Morabito dort wieder zu sehen.

weiter
  • 1013 Leser
Kurz und bündig

Edelmann: keine Brandstiftung

Heidenheim. Mehr als 24 Stunden brannte es in einer Lagerhalle bei der Heidenheimer Firma Edelmann. Erst nach einer Woche konnte die Kriminalpolizei an den Brandherd. Nun gibt es laut Heidenheimer Zeitung erste Ermittlungsergebnisse. Als Ursache für den Großbrand bei der Firma Edelmann in der vergangenen Woche schließt die Polizei jetzt Brandstiftung

weiter
  • 1161 Leser

Jumping Fingers in Ellwangen

Zwei Gitarren, die wie eine Große klingen — mit Christian Gruber und Peter Maklar taucht das Publikum bei der Reihe „Jumping fingers“ am Sonntag, 28 Januar, 19 Uhr, im Palais Adelmann in Ellwangen tief ein ins Lauschen und lässt sich von den Klängen in andere Welten entführen, etwa auf eine andalusische Piazza, in den quirligen Trubel

weiter
  • 497 Leser

Letzter Vorhang in Ulm

Das Theater Ulm zeigt vorläufig letztmals am Sonntag, den 21. Januar und am Mittwoch, den 31. Januar jeweils um 19.30 Uhr „Das schneeverbrannte Dorf“ im Podium. Karten sind erhältlich an der Theaterkasse unter (0731) 161 4444.

weiter
  • 1074 Leser

Wisecräcker fällt aus

Das Aalener Frapé weist darauf hin, dass sowohl der Drummer von Wisecräcker als auch sein Trommelkollege vom Tabula Rasa Orchestra erkrankt sind. Somit entfällt das für Samstagabend geplante Konzert aus. Geld zurück für gekaufte Tickets gibt’s im Frapé.

weiter
  • 1029 Leser

Zahl des Tages

95,8

Prozent – so hoch war laut DRK-Kreisgeschäftsführer Matthias Wagner die Quote der Rettungseinsätze, die 2016 im Ostalbkreis innerhalb der 15-Minuten-Frist beim Notfall eintrafen.

weiter
  • 1082 Leser
Kurz und bündig

Blut spenden

Alfdorf. Zur Blutspende bittet der DRK-Blutspendedienst in Alfdorf am Mittwoch, 24. Januar, in die Sporthalle. Die Aktion geht von 14.30 bis 19.30 Uhr. Weitere Informationen gibt’s im Internet unter www.blutspende.de.

weiter
  • 716 Leser
Kurz und bündig

Es gibt noch Börsen-Tische

Alfdorf. Für die Kinderbedarfsbörse in Alfdorf in der neuen Sporthalle am Samstag, 3. Februar, von 13.30 bis 15.30 Uhr sind noch Tische zu vergeben. Es werden Baby- Kinderbekleidung, Spielzeug und ähnliches verkauft. Die Tischgebühr beträgt 8 Euro. Im Foyer stehen für Besucher Kaffee, Kuchen und Waffeln bereit. Anmeldung und Infos zur Börse gibt es

weiter
  • 994 Leser
Kurz und bündig

Flieger sammlen Altpapier

Waldstetten. Eine Altpapiersammlung gibt’s an diesem Samstag, 20. Januar, in Waldstetten. Die Fliegergruppe sammelt ab 8 Uhr bereitgestelltes, gebündeltes oder in Kartons verpacktes Altpapier und Kartonagen.

weiter
  • 519 Leser

Närrischer Gottesdienst

Kirche 18. fasnachtlicher Wortgottesdienst unter dem Motto „Masken“.

Waldstetten. Einen närrischen Wortgottesdienst gibt’s in der Waldstetter Kirche St. Laurentius am Sonntag, 21. Januar, um 18 Uhr. Das Vorbereitungsteam um Pamela Rembold und Diakon Michael Weiss haben in Anlehnung an das vierte Kunstprojekt der Waldstetter Wäschgölten mit der Stiftung Haus Lindenhof, das Thema „Masken“ ausgewählt.

weiter
  • 771 Leser

Radeln für die Sanierung des Kirchhofs

Benefiz-Aktion Mit einem Spendenmarathon an diesem Samstag unterstützt das „fit und fun“ die Kirchengemeinde.

Lorch. Einen Spendenmarathon zugunsten der Umgestaltung des Lorcher Kirchhofs veranstaltet das „fit und fun“ in Lorch an deisem Samstag, 20. Januar. Und so geht’s, wie Pfarrer Christof Messerschmidt mitteilt: Die Teilnehmer zahlen mindestens 5 Euro zugunsten der Kirchhofsanierung und fahren dann 50 Minuten auf einem Fitnessrad.

Die

weiter
  • 418 Leser

Sparschweinfüllung für Tayler

Spende Beim Waldstetter Friseursalon „Haarscharf“ wurde auf Weihnachtsgeschenke an Kunden verzichtet. Stattdessen wurde eine Sparsau aufgestellt, die mit allen Trinkgeldern aus der Vorweihnachtszeit gefüttert wurde, um den 14-jährigen, blinden, körperlich und geistig behinderten Tayler aus Waldstetten zu unterstützen. 1117 Euro kamen zusammen,

weiter
  • 619 Leser

Warnstreik bei Leicht

Tarifrunde Kundgebung am Montag.

Waldstetten. In der Tarifrunde 2018 in der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie ruft die IG Metall am Montag, 22. Januar, die Beschäftigten der Leicht Küchen AG in Waldstetten zum Warnstreik auf. Um 13 Uhr ist vor dem Werkstor in Waldstetten eine Kundgebung, teilt die Gewerkschaft mit. Es sprechen Peter Hofer, Gewerkschaftssekretär der IG Metall

weiter
  • 505 Leser

Auf der Suche nach dem Frieden

Ausfahrt Bargauer Senioren besuchen die Jahreskrippe in Böbingen, um Szenen aus der Bibel zu sehen.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die erste Ausfahrt der Seniorengemeinschaft Bargau im neuen Jahr war noch weihnachtlich geprägt. Die Gruppe fuhr nach Böbingen/Rems und besichtigte dort die Jahreskrippe, die dieses Jahr unter dem Thema steht: „Suche den Frieden.“ Dieses Thema der 40. Jahreskrippe ist hochaktuell und ist zugleich das Motto des diesjährigen

weiter
  • 430 Leser

Bildung tausendfach

Volkshochschule 1134 Kurse und Veranstaltungen im neuen Semester. Zum Auftakt eine Ausstellung im Haus der VHS am Münsterplatz.

Schwäbisch Gmünd

Leer stehende Räume im Haus der Volkshochschule? Fehlanzeige. VHS-Chefin Ingrid Hofmann berichtet von steigendem Kursangebot und wachsenden Teilnehmerzahlen seit ihrem Amtsantritt. Mehr als 500 Bildungshungrige gehen inzwischen täglich in der Volkshochschule aus und ein, besuchen Kurse oder Einzelveranstaltungen. Das Angebot ist auch

weiter
  • 1676 Leser
Kurz und bündig

Entwicklung des Kindes

Mutlangen. In altersentsprechenden Gruppen widmen sich Physiotherapeuten des Stauferklinikums der Entwicklung von Kindern. Unter anderem erläutern sie Zusammenhänge von Sinneswahrnehmung, Bewegung und Kommunikation. Der Kurs Gruppe II für Kinder von 7 bis 12 Monaten ist am Dienstag, 23. Januar, von 11 bis 12 Uhr im MediCenter in der Familienschule

weiter
  • 240 Leser
Kurz und bündig

Fotobuch erstellen

Schwäbisch Gmünd. Ein VHS-Seminar zum Erstellen eines Fotobuches gibt es ab Mittwoch, 24. Januar, von 8.30 bis 11.45 Uhr an drei Vormittagen am Münsterplatz. Die Bildauswahl erfolgt am PC, bearbeitet und über das Internet oder auf CD an ein Fotolabor geschickt, das daraus ein Buch erstellt. Mitzubringen sind eigene Fotos auf einem USB-Stick. PC-Grundkenntnisse

weiter
  • 432 Leser

Konzert: „Heimat 4.0“

Vorverkauf Bettringer Liederkranz lädt in die Waldorfschule.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Unter dem Titel „Heimat 4.0“ gibt der Bettringer Liederkranz unter der Leitung von Dirigent Gunter Maier am Sonntag, 28. Januar, um 17 Uhr im Emil-Molt-Saal der Waldorfschule in Schwäbisch Gmünd-Bettringen ein Konzert. Karten fürs Konzert gibt es bei allen Chormitgliedern, bei der Firma Metzgerei- und Partyservice

weiter
  • 1012 Leser

Spende für den Bunten Kreis

Gemeinwohl Auch Weihnachten 2017 stand für die Mannschaft des „Baukarren Maitis“ fest, sie wollen mit dem Erlös ihres Standes auf dem Weihnachtsmarkt Gutes tun. Unterstützt von vielen Ehrenamtlichen und anderen konnte das „Baukarra-Team Maitis“ eine Summe von 500 Euro an den Bunten Kreis Schwäbisch Gmünd übergeben. Foto: privat

weiter
  • 607 Leser

Spende für die Vesperkirche

Unterstützung Der Rotary Club spendete der Ökumenischen Vesperkirche die Summe von 500 Euro. Gestern fand die offizielle Spendenübergabe durch Klaus Mayerhöffer in der Augustinuskirche statt. Unser Foto zeigt von links: Manfred Sperber, Doris Heyd, Klaus Mayerhöffer, Hartmut Wohnus, Inge Pfeifer und Dekan Robert Kloker. Foto: Jan-Philipp Strobel

weiter
  • 897 Leser
Kurz und bündig

Südstadt-Frühstück

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Frühstück findet am Dienstag, 23. Januar, von 9.30 bis 11.30 Uhr im Südstadt-Treff in der Klarenbergstraße 33 statt. Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger der Südstadt sowie der umliegenden Stadtteile. Die Teilnahme am Südstadt-Frühstück erfolgt ohne Anmeldung.

weiter
  • 732 Leser
Kurz und bündig

Treffen der Gmünder in Europa

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der nächste Stammtisch der Sektion Schwäbisch Gmünd im Verein „Gmünder in Europa“ ist am Dienstag, 23. Januar, um 17 Uhr im Gasthaus „Krone“ in Straßdorf. Thema ist eine mögliche gemeinsame Fahrt zum Internationalen Städtetreffen des Vereins, das im Juni in Gmünd/Kärnten stattfindet.

weiter
  • 875 Leser

Mit Fragen zu Wohnen und Versorgung

Statistik Interviewer des Statistischen Landesamtes starten mit dem Mikrozensus 2018.

Schwäbisch Gmünd. Der Mikrozensus 2018 beginnt. Über das ganze Jahr werden in über 900 Gemeinden rund 50 000 Haushalte in Baden-Württemberg von Interviewern des Statistischen Landesamtes befragt. Neben dem Grundprogramm zur wirtschaftlichen und sozialen Lage der Bevölkerung werden 2018 auch Fragen zur Wohnsituation gestellt. Dabei geht es um schnelles

weiter
  • 294 Leser
Kurz und bündig

Faschingsball im Bürgersaal

Lauchheim-Röttingen. Am 20. Januar feiern DRK und Röttinger Blasmusik gemeinsam einen Faschingsball. Kinderfasching beginnt um 13.29 Uhr. „Happy Hour“ spielen ab 19.29 Uhr.

weiter
  • 1377 Leser

Herbert Witzany verabschiedet sich von Firmenchefs

Wirtschaft Gelegenheit zum Dialog beim Neujahrsempfang des Handels- und Gewerbevereins Westhausen.

Westhausen Alljährlich bittet der Handels- und Gewerbeverein Westhausen zum Auftakt des neuen Geschäftsjahres in die Räume von Mitgliederbetrieben. Das Autohaus Blunder und Geo Data waren diesesmal Ziele.

Neben den HGV-Mitgliedern waren Vertreter aller Vereine Westhausens, die Propsteischule, die Senioreneinrichtung St. Agnes, Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung

weiter
  • 326 Leser

Simone Solga in Heubach

Kleinkunst Kabarettistin steht am 27. Januar in der Stadthalle auf der Bühne.

Heubach. Simone Solga lässt am Samstag, 27. Januar, ab 20 Uhr in der Stadthalle alle Hemmungen fallen. Die Kanzlersouffleuse rechnet mit ihrem Arbeitgeber ab, denn was Berlin mit Deutschland macht, das haut den stärksten Gaul um. Politisch korrekt war gestern, und so steht jetzt schon fest: „Das gibt Ärger.“ Karten gibt es im Kulturnetz

weiter
  • 620 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Überholen

Neuler. Kurz nach 13.30 Uhr am Donnerstagmittag überholte ein 25-Jähriger mit seinem VW Polo auf der Kreisstraße 3234 zwischen Leinenfirst und Neuler einen vorausfahrenden Lastwagen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden VW einer 46-Jährigen. Obwohl beide Fahrer noch auswichen, streiften sich die Autos an den Außenspiegeln. Der 25-Jährige zog seinen

weiter
  • 472 Leser
Polizeibericht

Unfall mit Schulbus

Unterschneidheim-Zipplingen. Rund 15 000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall am Freitagmittag, an dem ein Schulbus, besetzt mit 35 Kindern, beteiligt war. Alle Personen blieben unverletzt. Eine 63-Jährige war gegen 12.30 Uhr mit ihrem Mercedes von einem Gemeindeverbindungsweg aus Richtung Sechtenhausen kommend in die Kreisstraße 3204 eingefahren.

weiter
  • 396 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Unterschneidheim. Eine Frau fuhr am Freitag gegen 7.15 Uhr mit einem VW auf der Landesstraße 2221 von Unterschneidheim in Richtung Tannhausen. Da kam ein Auto entgegen, streifte ihr Fahrzeug am Außenspiegel und entfernte sich von der Unfallstelle. Der Schaden liegt bei 100 Euro. Hinweise an den Polizeiposten Tannhausen, unter Tel. 07964/330001.

weiter
  • 1045 Leser
Polizeibericht

Wind warf Anhänger um

Rainau. Auf rund 1500 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Unfall am Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr entstand. Durch starken Wind wurde der Anhänger eines Autos, das auf Höhe des Bucher Stausees unterwegs war, umgeworfen und gegen ein Verkehrsschild geschleudert.

weiter
  • 1007 Leser
Kurz und bündig

Berge Brasiliens und Chiles

Heubach. Heidi und Bruno Kaufmann aus Aalen zeigen am Samstag, 27. Januar ihre Live-Reportage „Farben der Erde“, Brasilien und Chile – Berge wie Gemälde in der Gärtnerei Kelbaß in der Mögglinger Straße 100. Eintritt frei, um Spenden für die Peru-Gruppe wird gebeten. Beginn 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr.

weiter
  • 658 Leser

Die malerische Seite des Winters

Märchenhaft Ellwangen gibt immer ein Postkartenmotiv her. Wenn die Stadt aber auch noch mit etwas Schnee überzuckert ist, bietet sich – in diesem Fall vom Schloss aus – ein geradezu märchenhafter Anblick. Wüsste man’s nicht besser, könnte man gerne glauben, man habe eine putzige Modelleisenbahnlandschaft vor sich, die ein Künstler

weiter
  • 230 Leser

Echte Karle unter sich

Karlesverein Treff am Sonntag, 28. Januar, um 12 Uhr im „Lamm“, Heubach.

Heubach. Der Karlesverein Heubach und Umgebung, trifft sich unter dem Motto „Ein rechter Kerle heißt Karle” am Sonntag, 28 Januar, dem Todestag von Karl dem Großen. An diesem Namenstag setzt der Karlesverein seine Tradition fort und lädt alle mit dem Namen Karl, Karlheinz, Carola, Karolin oder ähnlichen Namen aus Heubach und Umgebung in

weiter
  • 386 Leser

Frühlingsfest mit Blasmusik

Festhalle Die Scherzachtaler feiern ihr Bühnenjubiläum.

Unterschneidheim. Die Rieser Trachtenkapelle/Musikverein Unterschneidheim lädt zu ihrem Frühlingsfest ein. Anton Gälle und seine Scherzachtaler Blasmusik feiern dabei ihr zehntes Bühnenjubiläum.

Die „Highlights der Blasmusik“, so der Titel, sind am Samstag, 10. März, um 20 Uhr in der Festhalle Unterschneidheim zu hören.

Die Passion von

weiter
  • 373 Leser
Kurz und bündig

Führung zur Sonderausstellung

Ellwangen. Willibald Bezler führt zur „Tübinger Bibel in Bildern“ am Sonntag, 21. Januar, um 14.30 Uhr, im Sieger Köder Museum, Nikolaistr. 12.

weiter
  • 1398 Leser
Namen und Nachrichten

Manfred und Hubert Kelm

Ellwangen-Rindelbach. Der Musikverein Rindelbach hat in diesem Jahr eine neue Auszeichnung eingeführt: Die beiden langjährigen Musiker Manfred und Hubert Kelm wurden zu Ehrenmusikern ernannt. Manfred Kelm (auf dem Foto rechts) ist seit 55 Jahren aktives Mitglied und spielte von 1963 bis 1968 Trompete und Flügelhorn und seit 1968 Tuba. Sein Bruder Hubert

weiter
  • 428 Leser
Kurz und bündig

Nahwärmenetz und Haushalt

Tannhausen. Die Sitzung des Gemeinderates Tannhausen beginnt am Montag, 22. Januar, um 18 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung: Nahwärmenetz Ortskern Tannhausen, Haushaltssatzung und Haushaltsplanentwurf 2018.

weiter
  • 869 Leser
Kurz und bündig

Outdoor-Fasching

Essingen-Lauterburg. Die Feuerwehr Lauterburg bittet am Freitag, 26. Januar, ab 19 Uhr zum „Outdoor-Fasching“ auf dem Festplatz. Für Stimmung sorgen Guggamussik, die Garde, Feuerzangenbowle und DJ Logge.

weiter
  • 632 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Essingen. Das Gremium tagt am Mittwoch, 24. Januar, um 18.30 Uhr im Rathaus Essingen. Es geht um Bauvorhaben.

weiter
  • 860 Leser
Kurz und bündig

Theologischer Vortrag

Essingen. „Das Wort sie sollen lassen stahn“ nennt Pfarrer i.R. Gerhard Brüning seinen Vortrag am Donnerstag, 25. Januar, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus. Er befasst sich mit dem Streit um die Bibel-Auslegung und dem Graben zwischen „gläubigen“ Christen und „modernen“ Theologen.

weiter
  • 587 Leser
Woiza

Wia ma Mennr vrscheanert ond wia ma brennende Finanzfråga regla kennt.

Der Woiza schaute sich den Mann ganz genau an. Was dessen Meggl wohl von dem anderer Leute unterscheidet, fragte er sich. Anlass der Betrachtung war am Kalten Markt ein Stand auf dem Krämermarkt, wo’s Hüte zu kaufen gab. Ein Ehepaar mittleren Alters schaute sich die Auslagen an. Der Mann setzte sich einen der Hüte auf – so einen breitkrempigen,

weiter
  • 634 Leser

Das haben die Blitzer 2017 „eingenommen“

Einnahmen: In den Gemeinden Bartholomä, Heubach und Mögglingen wurden im vergangenen Jahr rund 170 000 Euro an Bußgeldern eingenommen, sagt Susanne Dietterle, die Sprecherin des Landratsamts auf Nachfrage. Das Fahrzeugaufkommen dort lasse sich aber „natürlich nicht mit dem auf der B 29 bei Westhausen vergleichen“.

Sicherheit: Die Landratsamtssprecherin

weiter
  • 195 Leser
Kurz und bündig

Neujahrskonzert ausverkauft

Essingen. Das Neujahrskonzert des Liebhaberorchesters der Musikschule Essingen am Freitag, 26. Januar, ist ausverkauft. Es sind auch an der Abendkasse keine Karten mehr erhältlich.

weiter
  • 529 Leser
Kurz und bündig

Schätze aus dem Verborgenen

Heubach. Das Miedermuseum Heubach öffnet am Sonntag, 21. Januar wieder sein Depot. Kerstin Hopfensitz präsentiert Neuzugänge aus privaten Schenkungen mit den dazugehörenden Geschichten. Zu bestaunen sind Wäsche- und Kleidungsstücke für Drunter und Drüber. Treffpunkt: 11 Uhr im Schloss-Foyer. Eintritt: zwei Euro. Anmeldung erwünscht unter (07173) 181

weiter
  • 607 Leser

Wohin mit dem Blitzer-Geld?

Verkehr In Westhausen fordert ein Gemeinderat, die Kommune an den Einnahmen zu beteiligen. Wie stehen die Bürgermeister im Raum Rosenstein dazu?

Bartholomä/Heubach/Mögglingen

Blitzer sollen den Verkehr sicherer machen. Verlangsamen. Uneinsichtige Autofahrer ausbremsen. Nebenbei lassen sie Kassen klingeln. Allerdings nicht in den Städten und Gemeinden, wo die Blitzer aufgestellt sind. Die Einnahmen aus den Messgeräten gehen nämlich ans Landratsamt.

In Westhausen ist an der B 29 seit knapp einem

weiter
Kurz und bündig

Mehrgenerationenwohnprojekt

Aalen. Die Agendagruppe „GeniAAl“ veranstaltet am Dienstag, 23. Januar, um 17.15 Uhr im Haus Kastanie in Aalen ein Treffen für Neu-Interessierte am Mehrgenerationen-Wohnprojekt.

weiter
  • 2146 Leser
Kurz und bündig

Vernetzung als Chance später

Aalen. Der Vortrag „Vernetzung tut gut, Chance für Wildtiere und Pflanzen“ kann wegen Erkrankung des Referenten nicht wie vorgesehen am Mittwoch, 24. Januar, im Um-Welthaus stattfinden. Neuer Termin ist Mittwoch, 11. April, um 19 Uhr im Um-Welthaus (Torhaus). Anmeldung beim BUND, Telefon (07361) 5559773.

weiter
  • 1971 Leser
Neues vom Spion

Fauxpas und Mind Map

Mit einem kleinen Wort hat Christoph Konle, Bürgermeister von Rainau, am vergangenen Sonntagabend in Hüttlingen bei der Damenwelt den guten Eindruck zerstört, den er ansonsten durchaus macht. Mit einem kurzen Wort an der falschen Stelle. Und zwar, als er anhob zur Gratulation für den wiedergewählten Günter Ensle „im Namen der übrigen 41 Bürgermeister

weiter
  • 389 Leser
Kurz und bündig

Imker werden

Aalen. Der Imkerverein Aalen veranstaltet einen Grundkurs für Einsteiger in die Imkerei. Anfängerkurs, Theorie Teil 1 Montag, 22. Januar, 18 bis 22 Uhr im „Kellerhaus“ in Oberalfingen. Organisator ist der BV Aalen; Referenten sind Kurt Lindorfer und Rudolf Winkler. Der Anfängerkurs, Theorie Teil 2 ist am Montag, 5. Februar, 18 bis 22 Uhr; Der praktische

weiter
  • 1977 Leser
Kurz und bündig

Infoabend Rechnungsstellung

Aalen. Die Unternehmerfrauen im Handwerk, Arbeitskreis Ostalb, laden am Donnerstag, 25. Januar, um 19.30 zum Infoabend „Archivierung und elektronische Rechnungsstellung“ ein. Die Veranstaltung findet in den Räumen der IKK classic in Aalen statt und ist kostenfrei. Anmeldung per Mail an dorissannwaldschmid@t-online.de

weiter
  • 2284 Leser
Frage der Woche

Sind Sie für die Große Koalition? Oder würden Sie Neuwahlen bevorzugen?

Die Schwäbische Post hat Passanten in der Aalener Innenstadt befragt, was sie über die mögliche Große Koalition denken, ob diese über die gesamte Legislaturperiode halten würde und was sie von einer vierten Amtszeit Angela Merkels als Kanzlerin halten. Von Jule Baier
Carmen Hoinka (63),

Rentnerin aus Oberkochen

„Ich fände es gut, wenn eine Große Koalition zustande kommen würde. Die Politiker sollen sich zusammenraufen und zusammenarbeiten, denn bis jetzt war es eine Katastrophe. Mit der Großen Koalition wird es mit Sicherheit besser. Merkel macht es lange, sie kennt sich gut aus und weiß, was zu tun ist.“

weiter
Kurz und bündig

Skulptur in der Antike

Aalen. Die Kunsthistorikerin Barbara Honecker erläutert am Montag, 22. Januar, die Schönheitsvorstellungen vom menschlichen Körper in der antiken Welt der Griechen. Beginn ist um 19 Uhr im Paul-Ulmschneider-Saal des Aalener Torhauses.

weiter
  • 2041 Leser

Mahle-Belegschaft kämpferisch

Warnstreik Im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie verschärft sich der Ton. Beschäftigte im Lorcher Mahle-Werk legten drei Stunden die Arbeit nieder. Am Mittwoch Großkundgebung in Gmünd.

Lorch

Im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie haben bis Freitag nach Angaben der IG Metall landesweit über 167 000 Warnstreikende den Gewerkschaftsforderungen nach sechs Prozent mehr Lohn und flexiblen Arbeitszeiten Nachdruck verliehen. Beim Automobilzulieferer Mahle war ein konzernweiter Aktionstag angesagt. Im Werk Schorndorf wurde überhaupt

weiter
  • 5
  • 1790 Leser

Baugesuche und Kläranlage

Technischer Ausschuss Gremium tagt am 22. Januar in Abtsgmünd.

Abtsgmünd. Der Technische Ausschuss tagt am Montag, 22. Januar, um 17 Uhr im Rathaus. Themen: Baugesuche und Bau der Druckleitung Bahnhofsareal - Kläranlage Untergröningen.

weiter
  • 1400 Leser
Kurz und bündig

Das Halswirbelsäulensyndrom

Abtsgmünd. Heilpraktikerin Andrea Ertle informiert am Mittwoch, 24. Januar bei der VHS Ostalb über mögliche Symptome und Ursachen sowie Behandlungsmöglichkeiten der Naturheilkunde und Selbsthilfeübungen. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Friedrich-von-Keller-Schule. Kostenbeitrag: zwei Euro. Anmeldung unter (07361) 813243-0.

weiter
  • 1309 Leser

Haushalt wird verabschiedet

Gemeinderat Am 25. Januar geht es in Abtsgmünd um Finanzen.

Abtsgmünd. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 25. Januar, um 17.30 Uhr im Rathaus. Themen sind unter anderem der Haushalt 2018, die Vergabe für die Außenanlagen an der Friedrich-von-Keller-Schule oder die Vorstellung der Renaturierung der Kocher-Lein-Mündung.

weiter
  • 1339 Leser
Kurz und bündig

Karten für Handballerfasching

Hüttlingen. In der Limeshalle steigt am Samstag, 3. Februar, ab 20.30 Uhr der Handballerfasching des TSV mit der Band „No exit“. Karten gibt es am Samstag, 20. Januar, 9 bis 11 Uhr, am Mittwoch, 24. Januar, 18 bis 20 Uhr und am Samstag, 27. Januar, 9 bis 11 Uhr in der Limeshalle. Eintritt: zehn Euro. Kein Einlass unter 18 Jahren.

weiter
  • 1457 Leser
Kurz und bündig

Kommunales Seniorenbüro

Hüttlingen. Das kommunale Seniorenbüro im roten Schulhaus ist am Mittwoch, 24. Januar geöffnet. Von 15 bis 16 Uhr ist Telefonsprechstunde (07361) 890 8600. Die Bürgersprechstunde schließt sich von 16 bis 18 Uhr an.

weiter
  • 1266 Leser
Kurz und bündig

Konzert mit „Joy of Gospel“

Bopfingen. „Joy of Gospel“ singen ein Benefizkonzert am 21. Januar, ab 17 Uhr in der St. Joseph Kirche. Der Erlös dient der Stauferschule.

weiter
  • 1467 Leser

Sternsinger in Geislingen

Sternsinger Sieben Ministranten der Kirchengemeinde St. Nikolaus, Geislingen waren an zwei Tagen als Sternsinger unterwegs. Sie sammelten 3658,00 Euro für Kinderhilfsprojekte. Ein Teil geht über die Comboni Missionare an Missionspater Franz Windischhofer in Peru.Foto: privat

weiter
  • 1200 Leser
Kurz und bündig

Stunde der Wintervögel

Abtsgmünd. Welche Wintervögel vorbeikommen erfährt man bei der Veranstaltung des Vereins Kochergarten in Kooperation mit dem Nabu am Sonntag, 21. Januar. Treffpunkt: 13.30 Uhr, Parkplatz der Firma Kessler.

weiter
  • 1222 Leser

SV ‘Riffingen hilft Kindern

Spende Das erste „Riffinger Winterdorf“ erbringt Spendensumme von 1000 Euro, die an die Radio7-Drachenkinder gehen.

Bopfingen-Unterriffingen. Über eine Spende in Höhe von 1000 Euro dürfen sich die Radio7-Drachenkinder freuen. Der SV ‘Riffingen hat erstmals das „Riffinger Winderdorf“ veranstaltet – ein voller Erfolg. Für das leibliche Wohl war gesorgt und Livemusik gab es auch. Die Spendensumme wurde durch den Verkauf von Selbstgemachtem sowie

weiter
  • 573 Leser
Kurz und bündig

Trauercafé Lichtblicke

Abtsgmünd. Am Donnerstag, 25. Januar, von 14 bis 16 Uhr ist in der Sozialstation, Hallgarten 11, der Begegnungstreff für Trauernde. Das Treffen wird begleitet von Diakon Peyk und Trauerbegleiterin Carmen Lüders.

weiter
  • 1029 Leser

1600 Euro aus Dirgenheim

Benefizaktionen Ausstellung und Christbaumverkauf erbringen jeweils 800 Euro für Kinderhospiz und Kinder in Ghana.

Kirchheim-Dirgenheim. Hedwig und Bettina Dauser aus Dirgenheim haben insgesamt 1600 Euro gespendet. Das Geld stammt aus einer „Beton-Ausstellung“ im Sonnenhof im November dem Christbaumverkauf der Dirgenheimer Freunde. Dort gab es einen Weihnachtsbasar mit selbstgemachten Socken, Kränzen, Marmelade und Dekoatikeln. 800 Euro wurden nun an

weiter
  • 871 Leser

Zahl des tages

170 000

Euro haben die Blitzer in den Rosensteingemeinden im vergangenen Jahr laut Landratsamt „eingenommen“. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Wohin mit dem Blitzer-Geld?“.

weiter
  • 709 Leser

Sternstundenkino „Unterwegs mit Jacqueline“

Heubach. Das Sternstundenteam lädt am Sonntag, 21. Januar, zu einem besonderen Film in die St.-Ulrich-Kirche in Heubach ein. Gezeigt wird „Unterwegs mit Jacqueline“. Darin geht es um Fatah, ein glücklich verheirateter Familienvater, der in einem kleinen Dorf in Algerien lebt. Sein ganzer Stolz und sein größter Reichtum ist seine Kuh Jacqueline.

weiter
  • 466 Leser

Vortrag Christen und Theologen

Essingen. Das Motto des Vortrags von Pfarrer i. R. Gerhard Brüning am kommenden Donnerstag, 25. Januar, lautet: „Das Wort sie sollen lassen stahn.“ Er befasst sich mit dem uralten Streit um die richtige Auslegung der Bibel und stellt dabei die Frage, ob der Graben zwischen „gläubigen“ Christen und „modernen“ Theologen

weiter
  • 392 Leser

Vorverkauf Simone Solga: „Das gibt Ärger“

Heubach. Simone Solga lässt am Samstag, 27. Januar, ab 20 Uhr in der Heubacher Stadthalle alle Hemmungen fallen. Die Kanzlersouffleuse rechnet mit ihrem Arbeitgeber ab, denn was Berlin mit Deutschland macht, das haut den stärksten Gaul um. Politisch korrekt war gestern, und so steht jetzt schon fest: „Das gibt Ärger.“ Karten gibt es vorab

weiter
  • 530 Leser

Das haben die Blitzer 2017 „eingenommen“:

Einnahmen: In den Gemeinden Bartholomä, Heubach und Mögglingen wurden im vergangenen Jahr rund 170 000 Euro an Bußgeldern eingenommen, sagt Susanne Dietterle, die Sprecherin des Landratsamts auf Nachfrage. Das Fahrzeugaufkommen dortlasse sich aber „natürlich nicht mit dem auf der B 29 bei Westhausen vergleichen“.

Sicherheit: Die Landratsamtssprecherin

weiter
  • 467 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Heubach. Ein 25-Jähriger hat am Donnerstag gegen 18 Uhr in Heubach einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem eine Autofahrerin leicht verletzt worden ist, teilt die Polizei mit. An der Einmündung Stuifenstraße/Rechbergstraße übersah der Fahrer den VW Golf einer 33-Jährigen und streifte diesen mit seinem VW Polo. Die 33-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen

weiter
  • 1454 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Mögglingen. Ein Fahrer hat bereits am Mittwoch zwischen 18.20 und 18.30 Uhr einen Seat, der in dieser Zeit auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in Mögglingen abgestellt war. Nach dem Unfall flüchtete der Fahrer. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Hinweise auf den Verursacher bitte an das Polizeirevier Schwäbisch

weiter
  • 1351 Leser
Kurz und bündig

Für Kindergärten anmelden

Heubach. Neuanmeldungen für alle Kindertageseinrichtungen in Heubach zum Kindergartenjahr 2018/2019 nimmt die Stadtverwaltung ab 22. Januar bis 28. Februar entgegen. Anmeldungen für den Kindergarten St. Barbara in Lautern sind direkt in dieser Einrichtung vorzunehmen. Informationen über die Tageseinrichtungen und den Aufnahmeantrag gibt es auf www.heubach.de.

weiter
  • 515 Leser

Josef Tuschl legt neuen Bildband vor

Hobbyforscher Lauterner Heimatforscher beschäftigt sich mit den Vorzügen der regionalen Landwirtschaft.

Heubach-Lautern. Nein, langweilig wird es ihm ganz bestimmt nicht, bestätigt Josef Tuschl. Der Hobbyforscher aus Lautern interessiert sich vor allem für Heimatgeschichte im weitesten Sinn und hat dazu im Eigenverlag schon viele Publikationen veröffentlicht.

Sein neuer Bildband heißt „Bioregion Fürst“. Darin präsentiert Tuschl die Bandbreite

weiter
  • 4
  • 962 Leser

Neue Wohnungen in Mögglingen

Ortsmitte Das alte Gebäude in der Mögglinger Bahnhofstraße soll abgerissen werden und ein Neubau an derselben Stelle entstehen. Nach Informationen von Bürgermeister Adrian Schlenker sollen im Erdgeschoss Betreute Wohnungen entstehen. Der genaue Zeitplan sei aber noch offen. dav/Foto:dav

weiter
  • 4
  • 969 Leser
Polizeibericht

Reh getötet

Heubach. Auf der Landesstraße 1161 zwischen Bargau und Heubach hat eine 43-Jährige am Donnerst gegen 22 Uhr nach Polizeiangaben mit ihrem Ford ein die Fahrbahn querendes Reh erfasst. Das Tier wurde dabei getötet. Sachschaden: rund 2000 Euro.

weiter
  • 1405 Leser

Wohin mit dem Blitzer-Geld?

Verkehr In Westhausen fordert ein Gemeinderat, die Kommune an den Einnahmen zu beteiligen. Wie stehen die Bürgermeister im Raum Rosenstein dazu?

Bartholomä/Heubach/Mögglingen

Blitzer sollen den Verkehr sicherer machen. Verlangsamen. Uneinsichtige Autofahrer ausbremsen. nebenbei sorgen sie auch für klingelnde Kassen. Allerdings nicht in den Städten und Gemeinden, wo die Blitzer aufgestellt sind. Die Einnahmen aus den Messgeräten gehen nämlich ans Landratsamt.

In der Ostalb-Gemeinde Westhausen

weiter
  • 1206 Leser

Vier Bewerber für Hallenbad

Stadtentwicklung Verwaltung: Kandidaten bringen Erfahrung mit.

Schwäbisch Gmünd. Am Ende sind’s sogar vier: Am Donnerstag hat die Gmünder Stadtverwaltung noch drei weitere Bewerbungen für den Bau eines neuen Bades auf dem Gleispark und am Nepperberg erhalten. Dies sagte Stadtsprecher Markus Herrmann am Freitag.

Mit der Ausschreibung hatte die Stadt europaweit nach einem Investor für ein neues Bad auf dem

weiter
  • 352 Leser

Zipplinger spenden großzügig für ihre Sternsinger

Sternsinger Als Sternsinger gewandet waren auch die Zipplinger Ministranten tagelang am Ort unterwegs und trugen Gottes Segen in viele Häuser. Bei der Sternsingeraktion 2018 zeigten sich die Zipplinger wieder sehr großzügig, sodass am Ende die Summe von 3296,50 Euro zusammenkam. Foto: privat

weiter
  • 458 Leser

Aktion in Unterschneidheim bringt über 4500 Euro

Sternsinger In der Kirchengemeinde St. Peter und Paul in Unterschneidheim waren Sternsinger an drei Tagen in jeweils vier Gruppen unterwegs, um den Segen Gottes in die Häuser zu bringen. Unter dem Motto „Gemeinsam gegen Kinderarbeit” sammelten sie dabei Spenden in Höhe von insgesamt 4524,57 Euro. Foto: privat

weiter

In Westerhofen auf Tour

Sternsinger Als fleißige kleine Schar sammelten die Westerhofener Sternsinger in ihrer zur Kirchengemeinde Lauchheim gehörenden Filialgemeinde St. Blasius Westerhofen und erhielten 1229 Euro. Die Spenden gehen an notleidende Menschen in Afrika. Foto: privat

weiter
  • 727 Leser
Kurz und bündig

Autoren-Lesung

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtbibliothek und der Generationentreff Spitalmühle laden zur Autoren-Lesung zum Buch „Der Neuen Freiheit Richtung Geben“ am Freitag, 26. Januar, um 18 Uhr in die Uhrenstube im Spitalhof.

weiter
  • 529 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff Innenstadt

Schwäbisch Gmünd. Die Innenstadtgemeinden Heilig Kreuz Münster, St. Franziskus, St. Peter und Paul laden zum gemeinsamen Seniorentreff am 24. Januar um 14.30 Uhr ins Refektorium des Franziskaners ein. Pastoralassistent Pero Baotic beginnt mit dem Geistlichen Impuls. Das Thema lautet: „Ich wünsche dir gute Tage“ An diesem Nachmittag informieren auch

weiter
  • 528 Leser
Kurz und bündig

Weststadtsenioren

Schwäbisch Gmünd. Alle Senioren der Weststadt sind zum Neujahrsempfang eingeladen, am Dienstag, 23. Januar, um 14.30 Uhr in St. Michael. Begonnen wird mit der Eucharistiefeier mit Dekan Robert Kloker, im Gemeindesaal geht es weiter. Das Veeh-Harfen-Orchester unter Leitung von Udo Penz spielt „Irische Weisen und barocke Spitzen“. Es gibt Kaffee und

weiter
  • 491 Leser

Der kleine Schlaufuchs

Bildung Versuchsangebot für Kinder in MINT-Fächern.

Schwäbisch Gmünd. Deutschland ist ein an Rohstoffen armes Land, umso wichtiger erscheint die Kultivierung des geistig agilen und vielseitigen Nachwuchses, insbesondere im Hinblick auf Fähigkeiten in den sogenannten MINT-Fächern. Ein Projekt mit dieser Zielsetzung ist das Versuchsangebot „Der kleine Schlaufuchs“, das zwischen 2015 und 2017

weiter
  • 550 Leser

Geflüchtete integrieren

Pädagogische Hochschule 15 Teilnehmer bekommen beim Qualifizierungskurs einen Einblick in die Situation der Geflüchteten und in die aktuellen Aufgaben der Integration.

Schwäbisch Gmünd

Wie geht man mit den Traumata von Geflüchteten um und wie begegnet man Rassismus – mit diesen und weiteren Themen beschäftigten sich die 15 Teilnehmer des Kurses „Geflüchtete Menschen integrieren“, der von Stephan Schiek und Romanus Kreilinger von der ökumenischen Hochschulseelsorge der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch

weiter
  • 622 Leser

Dienstleistung hat ihren Preis

Der Toilettengang kostet einen Euro. Dafür sollen Toilettennutzer einen Bon im Wert von 50 Cent bekommen, den sie in den Geschäften im Bahnhof einlösen können – bei 2,50 Euro Mindestumsatz. Oder aber beim nächsten Toilettenbesuch. Dann zahlen sie rein rechnerisch nur 75 Cent pro Toilettengang. Es bleibt bei den Kernöffnungszeiten von 5 bis 23

weiter
  • 400 Leser

Langes Geschäft für zwei WCs

Hauptbahnhof Ein alter Aalener Wunsch geht endlich in Erfüllung. Die Bahnhofstoiletten sind im Bau, Eröffnung soll noch vor Ostern sein.

Aalen

Hauptbahnhof ohne Toilette? Das war einmal. Denn inzwischen wird tatsächlich gebaut. Am 8. Januar ging es los. Eigentlich wollte die Hering Sanikonzept GmbH aus Burbach im Siegerland ja noch im alten Jahr anfangen. Doch im Dezember waren die Handwerker ausgebucht, wie Burkhard Strunk, Leiter Service und Betrieb bei der Firma Hering, auf Nachfrage

weiter

Ein Orgelkonzert bei Kerzenschein mit Vivien Geldien gibt’s am Sonntag, 21. Januar, um 18 Uhr in der Stephanuskirche in Tonolzbronn. Foto: Maximilian Busch

weiter
  • 1442 Leser

Die Evangelische Kirchengemeinde Täferrot lädt zum Neujahrskonzert in die Afra-Kirche. Zu hören sind Sonja Fick an der Bornefeld-Orgel, die Oboistin Ute Engel und Karl-Heinz Zorzi mit dem Corno da Caccia, einem Blechblasinstrument. Sie bieten vor allem Musik aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Das Konzert beginnt am Sonntag, 21. Januar, um 17 Uhr. Der

weiter
  • 276 Leser
Tagestipp

Junge Filmtalente gesucht!

Wer beim 25. Internationalen Kinderkinofestival Schwäbisch Gmünd vom 19. bis 25. März mitwirken möchte, kann sich noch bis 29. Januar dafür bewerben. Unter Anleitung professioneller Anleitung durch die Stuttgarter Filmproduktionsfirma „teamWERK“ wird ein Kurzfilm gedreht. Dazu werden junge Schauspieltalente und eine Crew für Regie, Kamera,

weiter
  • 5
  • 404 Leser

Themen in Mutlangen

Gemeinderat Öffentliche Sitzung am Dienstag, 23. Januar.

Mutlangen. Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderats beginnt am Dienstag, 23. Januar, um 19 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses (Eingang Jahnstraße). Unter anderem auf der Tagesordnung: Investitionsantrag TSV; Umbau und Sanierung Haus IV; Haushalt 2018; Änderung der Wasserversorgungssatzung: Kostenerstattungspflicht der Anschlussnehmer

weiter
  • 253 Leser

Windpark „besser als erwartet“

Windkraft Betreiber Greenpeace Energy widerspricht Aussagen des Eschacher Bürgermeisters Jochen König zur Leistung im Gebiet „Frickenhofer Höhe“.

Eschach. Die Anlagen im Windpark Frickenhofer Höhe liefern nicht weniger Energie als erwartet, sondern im Gegenteil sogar mehr. Das meldet der betreiber des windparks, die Firma Greenpeace Energy und widersprich damit Aussagen, die der Eschacher Bürgermeister Jochen König beim Neujahrsempfang der Gemeinde gemacht hat. König sagte, im Windpark Büttenbuchü‘

weiter
  • 447 Leser
Kurz und bündig

Ökumenischer Senioren-Treff

Gschwend. Unter dem Motto „Bürgermeister Christoph Hald, eineinhalb Jahre im Amt“, ist am Dienstag, 23. Januar, ab 14 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Gschwend der nächste Seniorentreff. Hald wird bei Kaffee und Kuchen erzählen.

weiter
  • 655 Leser

Ein Kampf um Leben und Tod – und gegen die Zeit

Rettungsdienst Die beiden Rettungsorganisationen Deutsches Rotes Kreuz und Malteser Hilfsdienst informieren über die aktuelle Situation im Ostalbkreis.

Aalen

Den SWR-Bericht „Rettungsdienst in der Krise“ möchte der DRK-Kreisverbandsvorsitzende Dr. Eberhard Schwerdtner am liebsten gar nicht kommentieren. Der SWR kommt zu dem Ergebnis, dass in Baden-Württemberg 900 Gemeinden bei medizinischen Notfällen unterversorgt seien. Zwar gelte im Land eine Hilfsfrist von 15 Minuten, medizinisch sinnvoll

weiter
Kurz und bündig

Mutlanger Kinderbedarfsbörse

Mutlangen. Am Samstag, 27. Januar, veranstaltet der Kindergarten Don Bosco von 13 bis 15 Uhr im Mutlanger Forum eine Verkaufsbörse für Kinderkleidung und Kinderspielzeug.Tischreservierung unter der Nummer (07171) 71548 .

weiter
  • 1738 Leser

Sternsinger sammeln für Kinder in Not

Spende „Gemeinsam gegen Kinderarbeit - in Indien und weltweit“, hieß das Leitwort der bundesweiten Aktion Dreikönigssingen 2018. So waren Kinder und Jugendliche als Heilige Drei Könige gekleidet in den Straßen von Leinzell, Tierhaupten, Utzstetten Täferrot und Mulfingen unterwegs, brachten den Menschen den Segen und sammelten für Not leidende

weiter
  • 173 Leser

Faschingsauftakt für Senioren

Fasching Die Minigarde von Untergröningen brachte die erste Faschingsluft in die Seniorenheimat Schuppert und tanzte mit Schwung und Freude durch das Haus. Strahlende Gesichter waren der Dank und die Vorfreude auf den Weiberfasching in der Seniorenheimat groß. Foto: privat

weiter
  • 716 Leser

Mädchen und Jungen als Erfinder

Explorhino Ab 23. Februar entwickeln Kinder in der Werkstatt für kleine Forscher ein Spiel in bis zu drei Dimensionen.

Aalen. Das Schülerlabor der Hochschule Aalen, „explorhino“, setzt im Februar die Kursreihe „Mädchen und Jungen als Konstrukteure“ fort. Der erste Kurs „Vier gewinnt“ spricht an fünf Terminen ab Februar Jungen und Mädchen im Alter zwischen elf und vierzehn Jahren, beziehungsweise ab Klasse 5 an. Im neuen Kurs „Vier

weiter
  • 1938 Leser

Vier Hallenbad-Bewerber mit Ernsthaftigkeit

Stadtentwicklung Verwaltung sucht Gespräch mit Interessenten. Thema vor dem Sommer im Gemeinderat.

Schwäbisch Gmünd. Am Ende sind’s sogar vier: Am Donnerstag hat die Gmünder Stadtverwaltung noch drei weitere Bewerbungen für den Bau eines neuen Bades auf dem Gleispark und am Nepperberg erhalten. Dies sagte Stadtsprecher Markus Herrmann am Freitag.

Sind die Erwartungen der Stadtverwaltung damit erfüllt? Der Markt sei ein begrenzter, sagte Herrmann.

weiter
  • 1
  • 647 Leser

Was der Blick in die Kristallkugel verrät

Wahrsagerei Die Landesgartenschau in Ellenberg, die Olympischen Spiele in Ellwangen und ein Atomkraftwerk in Rainau-Buch. Eine satirische Zukunftsschau.

Ellwangen

Was bringt uns das neue Jahr? Die Ellwanger SchwäPo-Redaktion schaut per satirischem Jahresausblick in die Zukunft. Quasi in die Zeitung von morgen und auf die Schlagzeilen von übermorgen. Irrtümer sind dabei völlig ausgeschlossen. Das sind die Themen, die uns 2018 garantiert bewegen werden:

Januar

Die Ellwanger Fraktionschefs Berthold Weiß

weiter
  • 5
  • 1463 Leser

Termine der Bürgergespräche

Stefan Jenninger möchte ich sich im Hauptort und in den Teilorten vorstellen und von den Rosenberger erfahren, was sie bewegt. Dazu lädt er zu insgesamt sechs Bürgergesprächen ein.

Dienstag, 6. März, um 19.30 Uhr in Rosenberg im Gasthaus Hirsch.

Mittwoch, 7. März, um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Hohenberg.

Donnerstag, 15. März, um 14 Uhr im

weiter
  • 390 Leser

Warum Stefan Jenninger kandidiert

Bürgermeisterwahl Der 32-jährige Verwaltungsspezialist erläutert, warum er Rathauschef werden möchte, warum er sich für Rosenberg entschieden hat und was ihn für diese Arbeit qualifiziert.

Rosenberg

Stefan Jenninger ist bereits voll in den Wahlkampf eingestiegen. Diese Woche hat er mehrere Termine absolviert. Unter anderem war er zu Besuch in der Ellwanger SchwäPo-Redaktion, wo er seine Kandidatur offiziell bekannt gegeben hat.

„Bürgermeister zu werden, war schon immer mein Berufsziel“, sagt Stefan Jenninger. Nach sieben

weiter
  • 1397 Leser
Tagestipp

Virtuose Orgelmusik

Am Sonntag, 21. Januar, musiziert Ioanna Solomonidou in der Evangelischen Stadtkirche Ellwangen. Ein Konzert mit virtuoser Orgelmusik aus der Zeit der Romantik. Auf dem Programm stehen die Orgelsonaten Nr. 2 und 6 von Felix Mendelssohn Bartholdy und die Sonate über Psalm 94 von Julius Reubke.

Evangelische Stadtkirche, Ellwangen

Sonntag, Beginn: 17 Uhr

weiter
  • 484 Leser

Turbulente Musicalkomödie

Musical „Ab in den Süden“ mit Schlagern der vergangenen 60 Jahre in der Aalener Stadthalle – vor relativ kleinem, jedoch begeistertem Publikum.

Aalen

Da ein Sturm an dem Tag wütete, war die Deutsche Bahn gezwungen, Zugverbindungen zu streichen. Davon betroffen war auch eine der Darstellerinnen, die dann kurzfristig von einer Kollegin aus München besetzt wurde, die wiederum den Arm gebrochen hatte und mit einem Gips spielen musste.

So turbulent wie die Vorgeschichte, so turbulent auch die Geschichte,

weiter

Spende statt Kundengeschenken

Spende Die Firma Fliesen Abele verzichtete an Weihnachten auf Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden und spendete dafür 500 Euro an den Kinderschutzbund in Aalen. Der Kinderschutzbund bedankte sich herzlich für diese Spende. Auf dem Bild von links: Steffi Warwerla vom Vorstand des Kinderschutzbunds, Patrick Abele mit Lotti vom Kinderstübchen und Sozialarbeiterin

weiter
  • 1579 Leser

Benefiz Konzert für die Vesperkirche

Aalen-Wasseralfingen. Die Vesperkirchenzeit naht: Am Samstag, 3. Februar, um 17 Uhr wird ein Benefizkonzert zugunsten der Vesperkirche in der Magdalenenkirche stattfinden. Mitwirkende sind das Männerchorensemble Cantate Domino des Münsters Schwäbisch Gmünd, Kirchenmusikdirektor Haller an der Orgel und Pfarrer Quast mit Texten. Dauer: 75 Minuten. Der

weiter
  • 1266 Leser

CityCenter geräumt wegen Fehlalarm

Feuerwehr Als Fehlalarm entpuppte sich der Alarm, mit dem das Gmünder Einkaufszentrum City Center am Freitag kurz vor 16.30 Uhr geräumt wurde. Lautsprecherdurchsagen forderten Kunden und Mitarbeiter auf, das Gebäude verlassen. Offenbar hatte jemand einen Brandmelder gedrückt. Foto: wof

weiter
  • 3
  • 8351 Leser

Ein Bund, damit die Menschen Arbeit haben

Regionales Bündnis Festakt für 20 Jahre finanzielle und ideelle Unterstützung.

Aalen. Vor 20 Jahren wurde das Regionale Bündnis für Arbeit in Aalen gegründet. Die zwei Jahrzehnte erfolgreiche Arbeit wird jetzt mit einer großen Veranstaltung am Freitag, 26. Januar, 17 Uhr, im Landratsamt in Aalen gefeiert.

„Nach 20 Jahren möchten wir mit einem ökumenischen Gottesdienst und anschließender Jubiläumsfeier dieses herausragende

weiter
  • 2105 Leser

Wort zum Sonntag

Die Zeit in deinen Händen

Unterschneidheim. Zu Silvester erhielt ich eine Nachricht auf mein Mobiltelefon: ein kurzer Videoclip, auf dem eine an Luftballons schwebende Fantasiefigur, eine Mischung aus kleinem grünen Drachen und sprechendem Außerirdischen, mir für das neue Jahr alles Gute wünscht. Er sagt: „Du, ich war heut auf der Bank. Und weißt

weiter
  • 732 Leser

SchwäPo mit „dialog“

Beilage Kundenmagazin der Stadtwerke mit vielen Tipps liegt der Zeitung bei.

Aalen. Das Kundenmagazin „dialog“ der Stadtwerke Aalen liegt heute, Samstag, 20. Januar, dieser Ausgabe bei. Es enthält aktuelle Informationen zum Aalener Bäderkonzept, zur Neuausrichtung der Aalener Freibäder und des Hallenbades. Ebenso wird die Aktion „Kunden werben Kunden“ vorgestellt.

Das Magazin berichtet über die besten

weiter
  • 2302 Leser

Neue Mensa, neues Umfeld

Friedrich-von-Keller-Schule Ehrenamtliche Kochmütter und Lesepatinnen erfahren beim Dankeschön-Kaffeenachmittag, was die Gemeinde an der Schule plant.

Abtsgmünd

Traditionell organisiert die Friedrich-von-Keller-Schule (FvKS) zum Jahresbeginn einen Kaffeenachmittag für die ehrenamtlichen Kochmütter und Lesepatinnen. Schulleiter Stephan Schempp und Bürgermeister Armin Kiemel sprachen dabei nun den Ehrenamtlichen ihren Dank für die große Unterstützung aus.

Fast 40 ehrenamtliche Kochmütter und Lesepatinnen

weiter
  • 920 Leser

Feuerwehr Werkstatt-Brand in Gaildorf

Gaildorf. In einem metallverarbeitenden Betrieb ist es am Freitag zu einem Brand gekommen. Gegen 7.40 Uhr hatte sich Schleifstaub entzündet, wodurch laut Polizei ein Feuer an der Abzugsanlage ausbrach. Die Feuerwehr Gaildorf rückte mit sechs Fahrzeugen und 34 Kräften an, der Polizeiposten Gaildorf mit einer Streifenbesatzung. Die Feuerwehr löschte

weiter
  • 625 Leser

Männer sporteln im Winter mehr als Frauen

Umfrage Drei von vier Deutschen mögen das Sommerhalbjahr lieber als den Winter. Das zeigt eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der KKH Kaufmännische Krankenkasse. Dabei treiben Männer im Winterhalbjahr mehr Sport als Frauen und gehen auch häufiger ins Fitnessstudio. Symbolfoto: Pixabay

weiter
  • 2496 Leser

Der ÖPNV und die Fahrgäste im neuen Jahr

Verkehr Erste Sitzung des Fahrgastbeirats mit Neuwahlen und Planung der Aktivitäten ist am Donnerstag, 25. Januar.

Aalen. Das nächste Treffen des Fahrgastbeirats OstalbMobil ist am Donnerstag, 25. Januar, um 18 Uhr in Aalen. Treffpunkt ist in der Außenstelle des Landratsamts in der Gartenstraße 105 (Raum 2.13), nahe der Bushaltestelle „Garten-/Hofackerstraße“ oder „Gartenstraße/OVA“. Der Fahrgastbeirat tagt stets öffentlich. Interessierte,

weiter
  • 2769 Leser

Theatergruppe Brenzwitz spielt „Die zwei Kusinen“

Arche Humoristischer Auftakt mit den Laienschauspielern von der Freilichtbühne Königsbronn.

Dischingen. Zum Auftakt in die Arche-Begegnungen im neuen Jahr stellte die Vorsitzende der integrativen Begegnungsstätte, Inge Grein-Feil, ergänzend zum Arche-Team drei neue ehrenamtliche Helferinnen vor: Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp, die seit sechs Jahren ein Mal jährlich als Serviererin fungiert, Adelheid Gradl im Spielzimmer und Anne Schwarz

weiter
  • 646 Leser

Beeindruckende Vielfalt

Kunst Das Landratsamt Aalen zeigt in einer Doppelausstellung Arbeiten des Künstlerpaars Philip und Ulrike Langen.

Sie kreiert am Computer sinnliche Frauenbildnisse in Anlehnung an die Pop-Art. Er arbeitet klassisch mit Stift und Pinsel und ist in beeindruckender stilistischer Vielfalt tätig. Beide verbindet die Liebe zur Porträtmalerei. Insgesamt 66 Werke von Ulrike und Philip Langen sind derzeit im Landratsamt zu sehen. Am Donnerstag wurde die Doppelausstellung

weiter

Dauerkonflikt mit Tücken im Detail

Musikwinter Richard Chaim Schneider und seine Anmerkungen nach dem Vortrag im „bilderhaus“.

Gschwend. In den Artikel „Einblick in einen Dauerkonflikt“ über den Vortrag im „bilderhaus“ von Richard Chaim Schneider haben sich Ungenauigkeiten eingeschlichen, was aber bei der Komplexität des Themas kein Wunder ist.

So ist Jerusalem längst das religiöse und nationale Zentrum des Judentums - und nicht erst bei der Ankunft

weiter
  • 460 Leser

Geld fürs Theater der Stadt Aalen

Aalen. Die Initiative „Lernende Kulturregion“, finanziert durch EU-, Bundes- und Landesmittel, unterstützt die Weiterentwicklung von Kultureinrichtungen auf der Schwäbischen Alb. Das Theater der Stadt Aalen, das Naturtheater der Stadt Hayingen und das Literaturnetzwerk Oberschwaben wurden jetzt für eine Förderung in der Lernenden Kulturregion

weiter
  • 1927 Leser

Was die Ostalb-SPD vorm Parteitag bewegt

Parteien SPD-Kreisvorstand bewertet Ergebnisse der Sondierungsgespräche skeptisch.

Essingen. Der erweiterte Kreisvorstand der Ostalb-SPD traf sich in Essingen, um die Ergebnisse der Sondierungsgespräche zu bewerten und über die politische Lage zu diskutieren. SPD-Kreisvorsitzender André Zwick schilderte das Dilemma, in das die SPD gerutscht sei, nachdem die „Jamaika-Koalition“ gescheitert war. Von der SPD werde jetzt

weiter
  • 650 Leser

Heiterer Empfang bei Salvator

Kirchen Indianer und ein Improvisationstheater bereichern den karnevalistischen Begegnungsabend der Ehrenamtlichen der Salvatorgemeinde.

Aalen

Überfallartig stürmt eine Indianermeute vom Stamm Salvatori mit wildem Geheul durch die dicht besetzten Tischreihen des Salvatorheims hinauf zur Bühne. Allen voran mit nackter Brust und vollem Federschmuck Oberhäuptling Wolfgango. Unter großem Hallo persifliert die Meute mit „Schnucki, ach Schnucki, wir fahren nach Kentucky“ Begebenheiten

weiter
  • 3913 Leser

Volle Winterlager und gute Rabatte

Schlussverkauf Aalens Textilhändler verraten, was Kunden bis 10. Februar erwartet.

Aalen. „Es ist eine schöne Tradition“, sagt Florian Friedel von Saturn Männer Modewelt: Von Montag, 22. Januar, bis Samstag, 10. Februar, ist in Aalens Textilläden wieder Winterschlussverkauf. „Eine perfekte Zeit für Schnäppchenjäger“, meint Friedel. „Und wir brauchen Platz für neue Ware. Einlagern ist keine Option für

weiter

Worte und Musik für den Dichter Schubart

Literaturreihe Vom 4. März bis 1. April lädt das Aalener Kulturamt mit „wortgewaltig“ zu zahlreichen Veranstaltungen.

Die Aalener Kulturreihe wortgewaltig erinnert jährlich im März und April an den Dichter, Musiker und Journalisten Christian Friedrich Daniel Schubart. Mit einem vielfältigen Programm wartet die Reihe diesmal auf. Mit dabei sind die Schubart-Literaturpreisträger von 2017, Sasa Stanisic und Isabelle Lehn. In der gemeinsamen Veranstaltung am 22. März,

weiter
  • 727 Leser

Der Müllklau geht in Aalen weiter

Umwelt Nach dem Fall in Unterkochen meldet sich ein weiterer Leser und erzählt, dass ihm sein Bioeimer geklaut wurde.

Aalen. In unserer Donnerstagausgabe haben wir berichtet, dass der schwarze GOA-30-Liter-Müllsparersack eines Unterkocheners ausgeleert und geklaut wurde. Jetzt meldet sich ein weiterer SchwäPo-Leser aus Aalen und erzählt: „Mir wurde mein Bioeimer, samt Inhalt, ebenfalls geklaut.“ Doch anders als beim Unterkochener, haben beim Aalener die

weiter
  • 2076 Leser

36 Möpse aus illegaler Zucht suchen ein neues Zuhause

Tiere Polizei beschlagnahmt die geschundenen Hunde – Nördlinger Tierheim bittet um Unterstützung.

Nördlingen/Ansbach. Die Stadt Ansbach, das Veterinäramt und die Polizei haben 36 Möpse und Mopsmischlinge beschlagnahmt. Die Hunde seien in hygienisch unhaltbaren Verhältnissen in einer illegalen Zucht gehalten worden. Daher hätten viele Tiere leicht- bis hochgradige Gesundheitsmängel. Die Hunde wurden in Tierheimen untergebracht und dort tierärztlich

weiter
  • 903 Leser

„Runder Kultur Tisch“ geht mit viel Programm ins 20. Jahr

Kultur Vertreter der Initiative überreichen Bürgermeister ihren neuen Flyer für 2018.

Lorch Lorchs Bürgermeister Karl Bühler hat bereits auf der Touristikmesse CMT damit für Lorch geworben: mit dem neuen Programm-Flyer des „Runden Kultur Tisches“. Nach dem vielseitigen Programm des vergangenen Jahres mit dem erfolgreichen Freilichtspiel „Sola Gratia“, stehen 2018 vier Veranstaltungen auf dem Programm, dazu gibt’s

weiter
  • 775 Leser

Psychologie Neue Reihe Wunde(r) Mensch

Aalen. Die neue Staffel der Vortragsreihe Wunde(r) Mensch beginnt am Donnerstag, 25. Januar, mit einem Vortrag von Diplompsychologin Elke Weigel: „Wer bin ich? Und was hat das mit meinem Körper zu tun? Über das Körperschema – den leiblichen Ort meiner Identität“. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im Gutenberg-Kasino der SchwäPo. Bahnhofstraße

weiter
  • 3632 Leser

Aloisia Englert seit 60 Jahren beim DRK

Ehrenamt Der DRK-Ortsverein Oberkochen ehrt seine verdienten Mitglieder. Peter Traub dankt für das große Engagement.

Oberkochen. „Was wären wir ohne die engagierte Arbeit unseres DRK-Ortsvereins“, sagte Bürgermeister Peter Traub in seinem Grußwort beim Ehrungsabend des DRK-Ortsvereins Oberkochen. Zahlreiche Veranstaltungen, wie zum Beispiel das Stadtfest mit dem Palio-Rennen, der Faschingsumzug oder die Senioren-Weihnachtsfeier, wären ohne die engagierte

weiter
  • 1247 Leser

Wenn der Silberrücken in den Nebel blickt

Kabarett Uli Boettcher hält den „Ü 50-Mannsbildern“ in köstlicher Manier den Spiegel vor.

Wie ist das nun mit dem Silberrücken, der die fünfzig überschritten hat. Pendeln zwischen den Welten. Die Weisheit des Alters hat sich noch nicht eingestellt, die Schubkraft der Vierziger aber scheint passé. Es ist wie beim Gorilla, die Haare tendieren mittlerweile ins Silbrige, der Kehlsack wird größer, der Scheitelkamm auch.

Uli Boettcher weiß, wovon

weiter
  • 681 Leser

DJK-Frauen spenden für Malteser

Spende Die Frauengymnastikgruppe der DJK Aalen unter Leitung von Erika Himml hat bei ihrer Weihnachtsfeier wieder für einen guten Zweck gesammelt. Nach einer Einführung in die Arbeit des Malteser Kinder- und Jugendhospizdienstes Aalen durch den Geschäftsführer und Pflegedienstleiter Markus Zobel überreichten ihm Mitglieder der Abteilung eine Spende

weiter
  • 594 Leser

Notfall bei der Notdurft

Polizeibericht 58-Jähriger sitzt in der Toilette fest, während das Essen auf dem Herd den Rauchmelder auslöst.

Heubach. Das menschliche Bedürfnis eines 58-Jährigen hat am Donnerstagmittag bei dem Mann nicht nur Aufregung ausgelöst, sondern auch den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr und des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), teilt die Polizei mit. Der Mann hatte gegen 12 Uhr in seiner Küche einen Topf mit Essen auf den Herd gestellt und die Wartezeit genutzt, um

weiter
  • 2
  • 846 Leser

Landesstraße zwischen Schorndorf und Oberberken wieder frei

Nach Sperrung wegen des Sturms am Donnerstag.

Schorndorf. Nach dem Landesstraße 1147 zwischen Schorndorf und Oberberken am Donnerstag wegen des Sturms hatte gesperrt werden müssen, wurde sie am Freitagmorgen um 9.30 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Die Straßenmeisterei hat die beschädigten Bäume beseitigt und die Fahrbahn geräumt. Die Sperrung war am

weiter
  • 3224 Leser

Untersuchungshaft gegen fünf Beschuldigte nach Bandendiebstahl in Spraitbach

Die Ermittlungen dauern noch an

Spraitbach. Fünf Männer aus Georgien stehen im Verdacht, am Mittwochmittag gemeinschaftlich einen Diebstahl in einem Lebensmittelmarkt in Spraitbach begangen zu haben. Die Männer fielen dem Inhaber des Marktes auf, als diese gegen 12.45 Uhr zwölf Flaschen Spirituosen im Wert von rund 300 Euro arbeitsteilig entwendeten. Der Geschädigte

weiter
  • 3267 Leser

Heubacher löst Feuerwehreinsatz aus

Der Mann steckt auf der Toilette fest, während ein Topf in der Küche den Rauchmelder auslöst

Heubach. Ein 58-Jährigen löste am Donnerstagmittag einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr und dem DRK aus. Der Mann hatte gegen 12 Uhr in seiner Küche einen Topf mit Essen auf den Herd gestellt und die Wartezeit genutzt, um schnell zur Toilette zu gehen. Beim Versuch, die Toilette zu verlassen, riss der Griff der Türe ab und der

weiter
  • 5
  • 6664 Leser

40-Jähriger wird in Aalen in Polizeigewahrsam genommen

Der Mann muss zur Behandlung ins Krankenhaus

Aalen. Nachdem sich ein 40-Jähriger am Donnerstagabend in einer Gaststätte in der Alten Heidenheimer Straße gegenüber anderen Gästen äußerst aggressiv zeigte, rief der Gastwirt die Polizei zu Hilfe. Beamte des Aalener Polizeireviers sprachen gegenüber dem Mann ein Platzverbot aus. Als er aus der Gaststätte

weiter
  • 5608 Leser

Mann wird bei Unfall in Aalen leicht verletzt

Der 25-Jährige musst sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen

Aalen. Leichte Verletzungen zog sich ein 25-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am späten Donnerstagabend zu. Kurz nach 23.30 Uhr bog er mit seinem Fahrzeug vor dem Pokornykreisel nach rechts in Richtung Hochbrücke ab. Hierbei geriet das Auto wohl wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern, kam nach rechts von der

weiter
  • 4191 Leser

In Abtsgmünd brennt ein Altpapiercontainer

2 Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Abtsgmünd rücken aus

Abtsgmünd. Noch unklar ist die Ursache, weshalb ein in der Kolpingstraße aufgestellter Altpapiercontainer am Freitagmorgen gegen 4.45 Uhr in Brand geriet. Durch das wohl eher kleine Feuer entstand nach Polizeiangaben lediglich Sachschaden von rund 50 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Abtsgmünd rückte mit 2 Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften

weiter
  • 2
  • 2956 Leser

Unfall auf der A7

Westhausen/Aalen/Oberkochen. Zwischen Westhausen und der Anschlussstelle Aalen/Oberkochen ist es auf der A7 zu einem Unfall gekommen. Ein Abschleppfahrzeug wurde informiert, sagt ein Polizeisprecher. Gesperrt werden musste nicht, so der Sprecher weiter. Noch sei aber nichts Näheres zum Unfallhergang bekannt.

weiter
  • 3475 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.53 Uhr: Vorsicht Autofahrer: Zwischen Westhausen und der Anschlussstelle Aalen/Oberkochen ist es auf der A7 zu einem Unfall gekommen. Ein Abschleppfahrzeug wurde informiert, sagt ein Polizeisprecher. Gesperrt werden musste nicht, so der Sprecher weiter.

8.27 Uhr: Der vermisste Senior, der in Aalen von einem Hubschrauber gesucht wurde, konnte gefunden

weiter
  • 5
  • 3361 Leser

Vermisster Senior gefunden

Mithilfe des Hubschraubers konnte der Mann aufgefunden werden

Aalen. Der 81-jährige Senior, der gestern gegen 22 Uhr in Aalen von einem Polizeihubschrauber gesucht wurde, konnte gefunden werden. "Es geht ihm den Umständen entsprechend gut", sagt ein Polizeisprecher. Der Polizeihubschrauber fand den Mann in einem Wohngebiet auf. Nachdem eine Polizeistreife zu dem Senior geschickt wurde, konnte der Mann

weiter
  • 3
  • 9021 Leser

Männer treiben im Winter mehr Sport als Frauen

Die KKH Kaufmännische Krankenkasse gibt Tipps, um gut durch die Wintermonate zu kommen

Aalen. Drei von vier Deutschen mögen das Sommerhalbjahr lieber als die Wintermonate. Das zeigt eine repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag der KKH Kaufmännische Krankenkasse. Dabei tun die Menschen einiges, um sich die oft ungemütlichen, kalten Wintermonate so angenehm wie möglich zu machen. So genießen 66 Prozent der

weiter
  • 2240 Leser

Böhmler verlässt Hochschulrat der PH

Bildung Zwei Kandidaten sind für Nachfolge Astrid Beckmanns in der engeren Wahl.

Schwäbisch Gmünd. Der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd stehen zwei personelle Einschnitte bevor. Die Rektorin, Professorin Dr. Astrid Beckmann, wird zum 31. März die Leitung der Hochschule abgeben. Und der Vorsitzende des Hochschulrates, Dr. h.c. Rudolf Böhmler, wird zum 31. März aus dem Hochschulrat ausscheiden. Die Sitzung des Gremiums wird

weiter
  • 872 Leser

Wohl zwei Bewerber fürs Bad

Stadtentwicklung Frist für Investoren fürs Hallenbad am Gleispark lief in der Nacht zum Freitag aus. Stadt will „Spannung“ am Morgen auflösen“.

Schwäbisch Gmünd

Die Stadtverwaltung geht von zwei Investoren aus, die sich für den Neubau eines Hallenbades am Gleispark interessieren. Dies sagte Stadtsprecher Markus Herrmann am Donnerstagabend. Am frühen Abend lag zwar nur eine Bewerbung vor, Herrmann rechnete jedoch fest mit einer zweiten. Die Stadt werde „die Spannung am Freitag auflösen“.

weiter

Regionalsport (11)

Zahl des Sports

13

Mal ist Deutschland bereits Faustball-Europameister geworden – bei insgesamt 20 ausgetragenen Turnieren. Klar, dass das deutsche Nationalteam auch bei der 21. EM in Adelmannsfelden zu den Top-Favoriten gehört.

weiter
  • 363 Leser

Sport in Kürze

Duell um die Tabellenspitze

Basketball. Am Samstagabend (19.30 Uhr) sind die Crailsheim Merlins als Spitzenreiter der 2. Bundesliga bei Verfolger RASTA Vechta zu Gast.

weiter
  • 376 Leser

Gelingt jetzt der Befreiungsschlag?

Kegeln, 1. Bundesliga Nach der 2:6-Niederlage in Rindorf ist beim KC Schwabsberg am Sasmtag beim TSV Breitengüßbach Wiedergutmachung angesagt. Generalprobe vor dem Champions-League-Spiel.

Nach der überraschenden Auswärtsniederlage für die Bundesligakegler des KC Schwabsberg beim Liganeuling in Raindorf könnte aus dem Jäger plötzlich ein Gejagter werden. Die bislang in der Liga so souverän agierenden Ostwürttemberger sind gestrauchelt. Die Frage die sich für die nachfolgenden Teams zwangsläufig stellt ist: war das ein einmaliger Ausrutscher

weiter
  • 278 Leser

Handball

Der HSB ist der klare Favorit

Bezirksliga Männer. Die HSG Oberkochen/Königsbronn empfängt an diesem Samstag den Heidenheimer SB in der Herwarsteinhalle (20 Uhr).. Viel Zeit über die schwache Leistung von letztem Wochenende nachzudenken blieb der Mannschaft also nicht. Schließlich wartet mit dem HSB die nächste ganz schwere Herausforderung auf die

weiter
  • 357 Leser

Nachwuchs gibt ein Stelldichein

Ringen 170 Kinder und Jugendliche gehen bei den Bezirksmeisterschaften der Jugend in Röhlingen an den Start.

Die Jugend der Ringervereine des Bezirks trifft sich an diesem Samstag zu den Meisterschaften im Freien Stil in der Röhlinger Sechtahalle.

Insgesamt elf Vereine haben über 170 Starter gemeldet. Diese werden die Titel in der A- bis zur E-Jugend, die die Jahrgänge 2001-2012 umfasst, auskämpfen. Man darf gespannt auf das Abschneiden der Ostalbvereine sein,

weiter
  • 268 Leser

Waldhausen holt sich den Pott

Fußball, 14. Grundschul-Hallen-Masters in Neresheim 2:1-Finalsieg gegen Elchingen. Promispiel als Highlight.

Tollen Schulfußball und ein begeisterndes Promispiel sahen die Besucher in der Härtsfeld-Sportarena beim 14. Grundschul-Hallen-Masters.

Doch der Reihe nach: Nach einem klassischen, torlosen Eröffnungsspiel im Derby zwischen Neresheim und Elchingen und dem nachfolgenden Auftritt der Schillerschule war den Zuschauern in der voll besetzten Sportarena schnell

weiter
  • 833 Leser

„Eine ganz andere Dimension“

Faustball Vom TSV Adelmannsfelden werden Höchstleistungen verlangt, denn im Sommer kommt die Faustball-Europameisterschaft in den 1750-Einwohner-Ort. Zwei Organisatoren im Interview.

Eine Europameisterschaft im Ostalbkreis ist ein außergewöhnliches Ereignis. In diesem Jahr gibt’s ein solches, im 1750-Einwohner-Ort Adelmannsfelden: Die besten Faustball-Mannschaften Europas treffen dort im August aufeinander. Wer mit den Machern des TSV spricht, gewinnt den Eindruck, dass schon die Organisation der EM eine sportliche Höchstleistung

weiter

Skispringen Weltcup-Punkte und Platz im Team

Der Weltcup-Wiedereinstieg nach der Trainingspause ist geglückt: Die Degenfelder Skispringerin Anna Rupprecht ist beim Weltcupspringen im japanischen Zao am Freitag auf den 22. Platz geflogen und hat sich dadurch Weltcuppunkte gesichert. Mit Weiten von 82 und 86,5 Metern war Rupprecht zweitbeste Deutsche. Das bedeutet, dass die 21-Jährige auch fürs

weiter
  • 275 Leser

Sezgin schreibt Geschichte

Ringen Der Aalener Benjamin Sezgin steht mit dem SV Wacker Burghausen im Finale um die Mannschafts-DM.

Mit dem KSV Aalen ist Benjamin Sezgin 2010 Deutscher Mannschaftsmeister geworden – nun steht der 26-jährige Aalener wieder im DM-Finale: Mit seinem Team SV Wacker Burghausen trifft Sezgin am Samstag auf den KSV Köllerbach.

Acht Jahre nach dem Sieg mit Aalen stehen Sie wieder in einem DM-Finale um den Mannschaftstitel...

Sezgin: Das war immer

weiter
  • 332 Leser

VfR Aalen bei den Ulmer Spatzen

Ein echtes Traditionsduell hat die Viertelfinal-Auslosung um den WFV-Pokal ergeben: Der VfR Aalen tritt im Ulmer Donaustadion gegen den Regionalligisten SSV Ulm 1846 Fußball an und trifft damit auf das Team der Ex-VfR-Spieler Steffen Kienle und Felix Nierichlo. Als Spieltermin ist Mittwoch, 11. April, vorgesehen.

Folgende Spielpaarungen wurden ausgelost:

weiter
  • 540 Leser

Überregional (24)

Interview

„Auf Kante genäht“

Als Kultusministerin ist Susanne Eisenmann (CDU) verantwortlich für die Schulen im Land. Schnelle Abhilfe für Lehrermangel und Unterrichtsausfall kann sie nicht versprechen. Frau Ministerin, wieso fällt im Land so viel Schulunterricht aus? Susanne Eisenmann: Das Grundproblem ist bekannt: Lehrermangel. Zur Zeit gehen die starken 50er-Jahrgänge in den weiter
Glosse

Alexa ist jetzt Feministin

Sexistische Bemerkungen gehören weltweit zum Alltag. Auch Alexa, die Sprachassistentin von Amazon, muss diese Erfahrung täglich aufs Neue machen. Manch ein Kunde scheut nicht davor zurück, ein elektronisches Gerät zu beleidigen. Bis vor kurzem war die digitale Helferin eher zurückhaltend. Als Reaktion auf „Du bist eine Schlampe“ antwortete weiter
  • 634 Leser
Landtagswahlen

Argumentationshilfe für Reformgegner

Der CDU-Experte Klaus Herrmann sieht die Einführung einer Landesliste kritisch.
In der CDU-Fraktion gibt es ohnehin wenig Bereitschaft, das Landtagswahlrecht gemäß der Vereinbarung im Koalitionsvertrag zu ändern. Nun erhalten die Reform-Gegner vor dem für 24. Januar terminierten Spitzentreffen mit den Grünen weitere Argumentationshilfen: Der CDU-Wahlrechtsexperte Klaus Herrmann hat den CDU-Abgeordneten eine Expertise zur Hand gegeben, weiter
  • 320 Leser
Türkei

Bald Treffen der EU mit der Türkei?

Brüssel prüft einen Gipfel mit Präsident Erdogan. Vor allem in der Flüchtlingspolitik gibt es Gesprächsbedarf.
In den angespannten Beziehungen zwischen der EU und der Türkei zeichnet sich eine vorsichtige Annäherung ab. Ob es bald zu einem Gipfeltreffen der EU-Spitzen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan kommt, ist aber noch offen: Es habe zwar solche Überlegungen gegeben, Berichte über ein geplantes Treffen im März könne die Kommission aber nicht weiter
  • 460 Leser
Kommentar Axel Habermehl zum Unterrichtsausfall

Begrenzte Aussagekraft

Traue keiner Statistik, die du nicht selbst erstellt hast. Diese Regel schadet auch bei Betrachtung der Stichprobe zum Unterrichtsausfall in Baden-Württemberg nicht. 3,6 Prozent der Pflichtstunden fielen derzufolge aus – jedenfalls in dieser einen Woche, an den 610 zufällig ausgewählten Schulen. 3,6 Prozent? Also das klingt doch gar nicht so übel. weiter
  • 528 Leser
Mordprozess

Brutaler Mord im Idyll

Vor dem Landgericht Heilbronn geht es von heute an um den gewaltsamen Tod einer kirchlichen Mitarbeiterin. Der angeklagte Ehemann bestreitet die Tat. 97 Zeugen werden gehört.
Die Todesanzeige kündete von Schmerz und Fassungslosigkeit. „Auf einmal bist du nicht mehr da und keiner kann's verstehen“, stand im April 2017 über dem Inserat für Margot M. Die Frau war im Alter von 59 Jahren getötet worden. Die Staatsanwaltschaft Heilbronn geht davon aus, dass der Auftraggeber der Zeitungsannonce auch ihr Mörder gewesen weiter
  • 591 Leser

Das Tor zum frühen Mittelalter

Auf den Spuren Karls des Großen: Die Königshalle des Klosters Lorsch zählt zu den bedeutendsten Relikten der Baukunst zwischen Spätantike und Romanik in Deutschland.
Gebratenen Auerochsen tischten sie damals gewiss auf, als Karl der Große im Jahre 774 mit seinem Hofstaat vorbeikam, um die Kirche seines Reichsklosters einzuweihen. Diese Rinder sind nicht nur aufgegessen, die Rasse ist seit 1627 ausgestorben. Im Freilichtlabor Lauresham, einem frühmittelalterlichen Modelldorf, das zur Welterbestätte Kloster Lorsch weiter
  • 827 Leser

Das unverschämt lockere Überraschungsteam

Der Turnierverlauf von Deutschlands Gegner Tschechien erinnert bislang an die Erfolgsgeschichte der Bad Boys.
Diese Geschichte kommt den deutschen Handballern bekannt vor: Ein Team, das keiner auf seiner Liste der Titelkandidaten hat, reist zur EM, verliert die erste Partie gegen Spanien und überrascht dann alle. Nur, dass es dieses Mal nicht wie vor zwei Jahren die Erfolgsstory der Bad Boys ist, sondern die des ersten Hauptrunden-Gegners. „Ich finde, weiter
  • 456 Leser

Die Bürde des Erfolgs

Als Titelverteidiger lastet ein neuer Druck auf dem Team. Trainer und Spieler haben noch keinen Weg gefunden, damit umzugehen.
Gestern stand für die deutschen Handballer bei der EM in Kroatien der Umzug von Zagreb ins 100 Kilometer entfernte Varazdin an, wo der Europameister heute auf das Überraschungsteam Tschechiens (18.15 Uhr/ZDF) trifft. Die weiteren Gegner in der Hauptrunde sind am Sonntag Dänemark (18.15 Uhr/ARD) und zum Abschluss am Mittwoch Spanien (20.30 Uhr/ZDF). weiter
  • 534 Leser
Kommentar Simone Dürmuth zur Schließung von Buchhandlungen

Die Macht der Kunden

Die Umsätze des Buchhandels sinken, kleine Läden schließen. Ein Phänomen, das beispielhaft für den gesamten Handel steht. Die Folge: Die Vielfalt in den Innenstädten nimmt ab. Reflexhaft werden dafür die großen Ketten und Internetversandhändler verantwortlich gemacht, zwischen denen die kleinen Händler aufgerieben werden. Aber so einfach ist die Rechnung weiter
  • 1414 Leser
Trump

Eine gespaltene Nation

Seit einem Jahr ist Donald Trump im Amt. Seine Präsidentschaft hat den Amerikanern und der Welt etliche Überraschungen beschert, allerdings keine der guten Sorte.
Nach genau einem Jahr als US-Präsident ist Donald J. Trump fest überzeugt, mehr geleistet zu haben als jeder seiner 44 Vorgänger. Gewiss hat er die umfassendste Steuerreform seit 1986 durch den Kongress gepeitscht. Auch trägt diese bereits Früchte, etwa in Form von Neueinstellungen sowie Auslandsgewinnen, die nun in die USA zurückgeführt werden. Sieht weiter
  • 564 Leser
Asylpolitik

Familiennachzug: Bundestag sucht nach neuen Regeln

Weil CDU/CSU und der mögliche Koalitionspartner SPD offiziell noch keine gemeinsame Sache machen können, gestaltet sich die Debatte im Bundestag schwierig.
Es war eines der großen Streitthemen in den Sondierungen – und soll nun eines der ersten Gesetze der möglichen neuen großen Koalition werden: der Familiennachzug. Am heutigen Freitag berät erstmals der Bundestag über das Thema. Die Zeit drängt. Die Regelung läuft in zwei Monaten aus. Doch gemeinsame Sache können CDU, CSU und SPD in der Frage noch weiter
  • 434 Leser
EM-Tagebuch

Fans feiern eine große Party

Es ist immer wieder schön zu sehen, dass Handball nicht Fußball ist. Während Polizisten mit Hundertschaften inzwischen fast jeden noch so popeligen Kick sichern müssen und die Fans schon am Bahnhof in Empfang nehmen und zum Stadion begleiten, wo sie voneinander getrennt das Spiel anschauen, geht es bei der EM in Kroatien überaus herzlich zu. So heißblütig weiter
  • 457 Leser

Grausamer Feuertod im Autobus

Ein Unfall in einem uralten Gefährt aus Deutschland kostet in Kasachstan 52 Menschen das Leben.
Das schreckliche Unglück ist auf offener Trasse in der verschneiten westkasachischen Steppe passiert: Ein fahrender Reisebus fing am Vormittag nahe dem Dorf Kalibai Feuer und geriet sofort in Flammen. Von 57 Insassen kamen nach Angaben der Agentur Interfax 52 ums Leben, alle Bürger Usbekistans. Nur die zwei kasachischen Busfahrer und drei Passagiere weiter
  • 934 Leser

Griechisch beim VfR

Unruhe in Aalen: Dort soll Argirios Giannikis, bislang Rot-Weiß Essen, zum Saisonende Peter Vollmann beerben.
Eigentlich befindet sich der VfR Aalen als Tabellen-Neunter vor dem Auftakt in der dritten Fußball-Liga nach der Winterpause morgen (14 Uhr) beim Halleschen FC in sicheren Gefilden. Nun sorgt aber die Nachricht über das Aus der Erfolgsbeziehung zwischen Drittligarekordtrainer Peter Vollmann (219 Partien) und dem Klub am Saisonende für Unruhe. Vollmann, weiter
  • 510 Leser

Krämer und Schöngeist

Michel-Edouard Leclerc betreibt in seinen Supermärkten die zweitgrößte Buchhandlung Frankreichs.
Das fette, blaue „L“ im Kreis ist eines der bekanntesten Markenzeichen in Frankreich, es steht für die Supermarktkette Leclerc. Im Hexagon, dem Sechseck, wie die Franzosen liebevoll ihre Landschaften nennen, stehen die Leclerc-Supermärkte zumeist auf der grünen Wiese vor den Metropolen, Städten oder Dörfern: riesige Einkaufstempel, die sich weiter
  • 842 Leser
Bildung

Mehr Schulstunden fallen aus

Laut Stichprobe fanden im Südwesten 3,6 Prozent des Unterrichts nicht statt.
In Baden-Württemberg fällt im laufenden Schuljahr laut einer repräsentativen Stichprobe mehr Unterricht aus als im Jahr zuvor. Die Abfrage des Kultusministeriums im November 2017 ergab, dass 3,6 Prozent des Pflichtunterrichts ausfielen. In der November-Stichprobe 2016 waren es 3,2 Prozent gewesen. Die Ergebnisse liegen der SÜDWEST PRESSE vor. Abgefragt weiter
  • 432 Leser

Ministerium rügt Bahn

Winfried Hermann (Grüne) fordert zusätzliches Personal.
Das Verkehrsministerium macht für verspätete, überfüllte und ausgefallene Regionalzüge im Südwesten erneut die Deutsche Bahn verantwortlich. „Die nachdrückliche Forderung des Verkehrsministeriums lautet daher: Fahrzeuge reparieren, Werkstatt in den Griff bekommen und zusätzliches Personal rekrutieren“, sagte eine Sprecherin von Verkehrsminister weiter
  • 388 Leser
RTL

Promi-Dinner mit Kakerlaken und Co.

Für die neue Staffel von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ schickt RTL wieder ein dutzend Kandidaten in den Dschungel.
Fußball-Legende Andreas Brehme, Hollywood-Star Ralf Moeller und Schauspieler Ben Becker im Dschungelcamp? Oder gar die Tennis-Ikone Boris Becker als Kandidat in der britischen Variante der Ekelshow? Es wäre zu schön – doch sie lehnten die Einladung Presseberichten zufolge ab. Und so wird wieder der übliche Mix aus Reality-Sternchen und abgehalfterten weiter
  • 932 Leser
Landwirtschaft

Rukwied warnt vor Glyphosat-Verbot

Ein Ausstieg hätte negative Umweltfolgen, sagt der Bauernpräsident. Ein Tierwohl-Label soll eingeführt werden.
Zum Auftakt der Internationalen Grünen Woche in Berlin hat Joachim Rukwied, der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, am Donnerstag die Politik in die Pflicht genommen und kritisiert. Er fordert ein eigenständiges Landwirtschaftsministerium, um Herausforderungen wie dem Ausbau der Digitalisierung auf dem Land gerecht zu werden. Bisher ist dem Ministerium weiter
  • 1495 Leser

Sauerstoff älter als vermutet

Forscher der Tübinger Universität finden bisher früheste Gas-Ausstoß-Stätte im Pongolabecken in Afrika.
Auf der Erde hat sich offenbar früher als bisher vermutet Sauerstoff gebildet. Schon vor fast drei Milliarden Jahren sollen Bakterien ihn im Wasser angereichert haben. Diesen ältesten Hinweis auf eine solche Sauerstoffproduktion haben Forscher der Universität Tübingen entdeckt. Ein hoher Sauerstoffgehalt in der Atmosphäre war Voraussetzung dafür, dass weiter
  • 387 Leser

Und ständig plagt das Gewissen

Inklusion, Sprachförderung, Qualität: An Grundschulen sollen Lehrer vieles leisten. Wie geht das, wenn Personal fehlt und in der Klasse 30 Kinder sitzen?
Als Jutta Fuckel die ersten Mathe-Aufgaben an die Tafel schreibt, hat sie schon einiges dafür getan, dass die 3b Energie ablassen konnte. Sie haben ein Multiplikations-Lied gesungen, und beim Ecken-Spiel flitzten die schnellsten Kopfrechner von Station zu Station. Doch jetzt kommt es drauf an: Alle 28 Kinder im Raum sollten konzentriert zuhören, wie weiter
  • 541 Leser
Leitartikel Tanja Wolter zum Aspekt der Gerechtigkeit im Sondierungsergebnis

Zeitenwende abgehakt

Mit der Maxime „Zeit für mehr Gerechtigkeit“ hatte die SPD ihren Bundestags-Wahlkampf überschrieben. Nahezu 80 mal finden sich die Worte „gerecht“ oder „Gerechtigkeit“ im sozialdemokratischen Regierungsprogramm, ob es nun um das Steuersystem geht, um sichere Arbeit und auskömmliche Löhne, um die Zukunft der Rente weiter
  • 5
  • 501 Leser

Zwischen Trauer und Ärger über den Staat

Italien gedenkt der 29 Opfer des Lawinenunglücks vor einem Jahr in den Abruzzen.
Werden die Verantwortlichen bestraft? Darauf hofft Italien, das gestern der 29 Opfer gedachte, die die Lawinenkatastrophe in den Abruzzen im Hotel „Ripogiano“ gefordert hat. Elf Menschen überlebten. Gegen 23 Personen ermittelt die Staatsanwaltschaft Pescara wegen fahrlässiger Tötung. Notrufe seien ignoriert und Rettungseinsätze verzögert weiter
  • 945 Leser

Leserbeiträge (1)

Imker werden beim Bezirksbienenzüchterverein Aalen

Der Imkerverein Aalen führt auch dieses Jahr wieder einen Grundkurs für Einsteiger in die Imkerei durch. Im vergangenem Jahr hatten 40 Interessiert an dem Grundkurskurs, begeistert teilgenommen und im Herbst ihr erstes selbst aufgebautes Bienenvolk mit nach Hause genommen. Die Jungimker vom letztem Jahr, werden mit einen "Fortgeschrittenen

weiter

Themenwelten (38)

Das besondere Flair in der guten Stube der Winzer genießen

Besenwirtschaften stehen für eine gemütliche Atmosphäre, besten Wein aus der Region und deftige Leckereien.

Es wird gesungen und geschunkelt. Es wird gelacht und manches Viertele „geschlotzt“. Und es ist oft das Ziel oder der gelungene Abschluss eines schönen Ausflugs durch unsere Region. Die Rede ist von Besenwirtschaften, die seit vielen Jahrhunderten im Herbst oder Winter für maximal vier Monate geöffnet sind.

Auf gut Schwäbisch: „Besa“ weiter
  • 1349 Leser

„Dieses Jahr sind die Rabatte teilweise extrem“

Der Verein Aalen City aktiv lockt gemeinsam mit circa 80 Aalener Einzelhändlern zum diesjährigen Winterschlussverkauf zwischen 22. Januar und 10. Februar. In diesen drei Wochen ist die perfekte Zeit für preisbewusste Schnäppchenjäger, um den Kleiderschrank zu füllen.

Aalen. Der Winterschlussverkauf ist laut City-Manager Reinhard Skusa immer noch ein klassisches Thema für den Einzelhandel in Aalen. Auch ohne Rabattgesetz wolle man diese Tradition weiterhin bewahren und den Konsument mit ehrlichen Rabatten in die Innenstadt locken. „Heutzutage ist es mit den Rabattschlachten für den Kunden gar nicht mehr nachvollziehbar,

weiter
  • 1852 Leser

Händler brauchen Platz für neue Ware

Kunden der Aalener Geschäfte freuen sich die nächsten drei Wochen über Rabatte zwischen 30 und 70 Prozent im Winterschlussverkauf. Vor allem die Textilhäuser können noch auf eine gute Angebotspalette in ihren Lagern zurückgreifen und echte Schnäppchen garantieren.

Aalen. Stefanie Kraft vom Modehaus Funk, Florian Friedel von „saturn“ Männer Modewelt und Uli Riegel von Dr. Skate sind sich einig: „Der Winterschlussverkauf ist eine Win-Win-Situation für Einzelhändler und Kunden. Wir müssen unsere Lager für die Frühjahrskollektionen räumen und der Käufer bekommt modische Winterkleidung zu einem

weiter
  • 1020 Leser

Selbstständig informieren im BiZ Aalen

Das Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Aalen steht Jedermann und ohne Voranmeldung offen. Bei Fragen zum vielfältigen Informationsangebot helfen auch die fachkundigen Ansprechpartner im BiZ den Besuchern weiter.

Sie wollen sich schnell informieren? Dann kommen Sie in den Selbstinformationsbereich des BiZ, dem Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Aalen. Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote oder Veranstaltungshinweise zum Beispiel am Infoscreen. Sie können das breit gefächerte Angebot solange und so oft nutzen wie Sie möchten –ohne Anmeldung.

weiter
  • 2714 Leser
Rund um den Verkehr

Sicher durch Eis und Schnee Der Winter ist da – eine defensive Fahrweise ist neben Winterreifen jetzt extrem wichtig. Das gilt schon beim Anfahren. Da könne man ruhig auch die Kupplung ein wenig schleifen lassen, um das Durchdrehen der Räder zu vermeiden. „Um lenken zu können, müssen die Räder rollen“, sagt Thorsten Rechtien vom Tüv

weiter
  • 514 Leser

Das Rad muss zur Größe passen

Verbraucherwissen Fahrräder für Kinder dürfen nicht zu groß und nicht zu klein sein. Wir geben Tipps, worauf Eltern beim Kauf eines neuen Rads achten sollten.

Zu Beginn der neuen Radsaison stellen viele Eltern fest, dass die Räder für die Kinder schon wieder zu klein sind, die Sprösslinge sind einige Zentimeter gewachsen. Manche Eltern unterliegen deshalb der Versuchung, das Fahrrad von vornherein eine Nummer zu groß zu kaufen. „Das ist ein Fehler, denn es hat gravierende Folgen für die Fahreigenschaften

weiter
  • 831 Leser

Autosuche mit Köpfchen

Gebrauchtwagen Käufer wünschen sich individuellere Informationen im Netz. Ein ganz neues Angebot für junge Online-Kunden zwischen 18 und 29 Jahren ist am Start.

Das Internet schafft neue Möglichkeiten – auch beim Autokauf: Noch nie konnte man so viele Informationen abrufen und so viele Angebote vergleichen. Und dennoch sieht die Mehrheit der Deutschen noch Optimierungsbedarf im Netz, wie jetzt eine repräsentative Umfrage unter deutschen Autohaltern ergeben hat. Konkret wünschen sich 58 Prozent der Befragten,

weiter
  • 507 Leser

Schaden besser sofort melden

Versicherung Wer seine Kfz-Versicherung nach einem Schadensfall zu spät informiert, kann auf den Kosten sitzen bleiben.

Wer seine Kfz-Versicherung nach einem Schadensfall zu spät informiert, kann auf den Kosten sitzen bleiben. Das ergibt sich aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Hamm, auf das die Rechtsanwaltskammer Oldenburg hinweist (Az.: 20 U 42/17).

Ein Porschefahrer hatte sein Auto am Straßenrand abgestellt. Vor dem Losfahren registrierte er einen Schaden an

weiter
  • 521 Leser

Was im Haus stets geprüft werden muss

Kontrolle Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen gibt Hausbesitzern wertvolle Tipps, und erspart so manche kostenintensive Reparatur – da lacht der Geldbeutel.

Nicht jede Aufgabe im Haushalt wird täglich erledigt. Einige Dinge sollten allerdings regelmäßig kontrolliert werden. Sonst könne es unter Umständen gefährlich werden, warnt Philip Heldt von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Besonders wenn es draußen kalt ist, treiben undichte Fenster die Heizkosten nach oben. Ein einfacher Test zeigt, ob

weiter
  • 2296 Leser

Erfolg im Baugewerbe

Auszubildende sind hier gesucht, für sichere und vielseitige Arbeitsplätze.

Die mittelständischen, leistungsstarken und innovativen Bauunternehmen in der Region suchen händeringend Auszubildende. Und sie bieten in ihren verschiedenen Berufsbildern auch gute Karrierechancen. Eine hochwertige fachmännische Leistung unter Anwendung modernster Arbeitsmittel und Technologien ist in den Betrieben garantiert, denn im Baugewerbe erleichtern

weiter
  • 1048 Leser

International präsenter Mittelständler

Weltweit sind die Maschinenbauer von KIENER Partner von Premium- Automobilbauern und deren Zulieferern. Teil des Erfolgs ist die gute und nachhaltige Ausbildung der Mitarbeiter.

Die KIENER Firmengruppe mit Sitz in Lauchheim ist ein wachsendes, mittelständisches Unternehmen mit weltweit circa 720 Mitarbeitern. Die Kompetenz des Unternehmens liegt in der Entwicklung und Herstellung von automatisierten Montageanlagen, Laminier- und Beschichtungsanlagen sowie im Bereich der Oberflächenverkleidung von Automobil-Interieur Komponenten.

weiter
  • 2233 Leser

Nicht alltägliche Berufe in der Textilindustrie

Allein in den meisten Autos, die hierzulande produziert werden, sind Textilien verarbeitet, die von Lindenfarb in Unterkochen veredelt worden sind. Seit über 60 Jahren bildet der Betrieb Fachkräfte aus.

Nicht alltägliche Ausbildungsberufe bietet die Lindenfarb Textilveredelung Julius Probst GmbH & Co. KG mit Sitz in Aalen-Unterkochen an. Die Ausbildung eigener Fachkräfte sowie deren Förderung ist eine der Grundlagen für den Erfolg. Seit über 60 Jahren bildet der Betrieb mit seinen erfahrenen Ausbildungsleitern Jugendliche in den unterschiedlichsten

weiter
  • 1662 Leser

Vielfältige Möglichkeiten für eine gute Ausbildung auf Spitzenniveau

Die Produkte von Voith sind weltweit gefragt. Mit rund 4.000 Beschäftigten am Standort Heidenheim ist die Firma der größte Arbeitgeber der Stadt. Mit mehreren dualen Studiengängen und mehr als 13 Ausbildungsberufen bietet Voith viele Möglichkeiten für Schulabgänger.

Warum entscheidet sich eine junge Frau für eine Ausbildung zur Mechatronikerin bei Voith? Wir befragten Claudia Lang, die im zweiten Ausbildungsjahr den Beruf der Mechatronikerin erlernt.

Hallo Claudia, erzähle uns bitte, warum du dich für eine Ausbildung bei Voith entschieden hast.

Claudia Lang: Für Voith habe ich mich entschieden, da ich bereits

weiter
  • 899 Leser

Start ins neue Angebot

Das Kolping Berufskolleg Fremdsprachen eröffnet im September. Ab Februar finden dazu Informationsnachmittage statt.

Schüler mit Mittlerer Reife können schulgeldfrei in zwei Jahren am Berufskolleg Fremdsprachen kaufmännische Grundkenntnisse in fachtheoretischen und praktischen Bereichen für die spätere Tätigkeit in fremdsprachlich geprägten Aufgabenfeldern in Wirtschaft und Verwaltung erwerben.

Im Mittelpunkt der Ausbildung steht die Erlangung der Fachhochschulreife.

weiter
  • 783 Leser

Von Beginn an gut absichern

Beim Start der Ausbildung sollten junge Leute auch für die Zukunft vorsorgen – etwa für den Fall einer berufsbedingten Erkrankung.

Die meisten jungen Leute bereiten sich mit einem Studium oder einer betrieblichen Ausbildung auf ihren späteren Beruf vor. In dieser spannenden Zeit stürmt viel Neues auf die Studenten und Auszubildenden ein, während sie sich vor allem aufs Lernen konzentrieren wollen. Denn auch wenn es noch eine Weile dauern sollte, die Prüfungen kommen meist schneller,

weiter
  • 827 Leser

Kreativ und visuell kommunizieren lernen

Das Kolping Berufskolleg für Grafik-Design in Schwäbisch Gmünd bietet eine vielseitige Ausbildung zum Grafik-Designer an. Derzeit laufen Vorbereitungskurse für das kommende Ausbildungsjahr.

Inhalte und Sachverhalte für andere sichtbar zu machen, zu verbildlichen, ist das zentrale Anliegen von Grafik-Designern und ihrer Auftraggeber. Unsere Buchstaben zum Beispiel bilden die Laute ab, die wir sprechen. Neben der Sprache, Klängen und spürbaren Zeichen dienen die sichtbaren Zeichen dazu, dass Menschen untereinander kommunizieren können. Deswegen

weiter
  • 695 Leser

Die Schlagenhauf GmbH in Ellwangen

Das Familienunternehmen ist seit über 60 Jahren in der Elektroplanung und -installation von Großprojekten tätig. Die Abteilungen Starkstrom, Schwachstrom, Verkehrslenktechnik sowie KNX arbeiten hierbei Hand in Hand und decken den gesamten Bereich der Elektrotechnik ab.

weiter
  • 601 Leser

Infos zum coolen Job

Auf dem Weg zur Ausbildung im Wunschberuf gibt es viele Aspekte zu beachten. Eine große Hilfe können dabei die Eltern sein. Doch allein die Wünsche von Mama und Papa sollten nicht entscheidend sein.

Mit der Wahl des Ausbildungsplatzes werden wichtige Weichen für das Leben gestellt. Dabei können Schüler Hilfe gut gebrauchen. Am besten setzt man sich im ersten Schritt im Familienkreis zusammen und überlegt ganz in Ruhe: Welche persönlichen Interessen sind so stark, dass sie zum Beruf werden könnten. Welche Stärken sprechen für welchen Berufsweg?

weiter
  • 723 Leser

Ohne Ausbildung kein Erfolg

Eine gute Ausbildung ist eine Investition in die Zukunft. Denn wer gut qualifiziert ist, mindert gravierend das Risiko, später in die Arbeitslosigkeit abzurutschen.

Nein, hier soll keine Panik verbreitet werden. Hier geht es um ganz eindeutige Zahlen. Wer glaubt, auf eine gute Ausbildung verzichten zu können, läuft Gefahr, dass er später ganz blöd dasteht. Lehrjahre sind keine Herrenjahre, in der Ausbildung sind die Vergütungen oft nicht üppig, gerade im Vergleich mit vielen verlockenden Jobs, die man kurz nach

weiter
  • 551 Leser

Viel Spaß im Beruf

Bei der AOK Ostwürttemberg, der größten Krankenkasse der Region, wird viel Wert auf eine fundierte und vielseitige Ausbildung der Nachwuchskräfte gelegt.

Die AOK Ostwürttemberg bildet seit vielen Jahren Fachkräfte aus. Joachim Antoni, Ausbildungsleiter bei der Gesundheitskasse, erklärt, was einen bei der AOK als Azubi erwartet.

Herr Antoni, die AOK Ostwürttemberg bildet jedes Jahr zwölf junge Menschen aus. Das ist eine hohe Zahl. Was veranlasst die AOK dazu?

Wir sind die regional größte und am stärksten

weiter
  • 646 Leser

Im Farbenrausch des Revolutionärs

Mode Für Yves Saint Laurent war Marokko eine Offenbarung – sein einstiger Lebens- und Geschäftspartner Pierre Bergé hat dem Modeschöpfer mit einem Museum in Marrakesch ein Denkmal gesetzt.

Marrakesch, die Lieblingsstadt des französischen Modeschöpfers Yves Saint Laurent, kann sich derzeit vor der Invasion an Modefans kaum retten. Jeder will hierherkommen, in das neue Musée Yves Saint Laurent Marrakech. Der fensterlose Bau aus rosa Granit und Ziegelsteinen, einer trutzigen Wüstenburg nachempfunden, ist momentan der Hotspot in Marokko

weiter
  • 947 Leser

Noch 46 freie Ausbildungsplätze

Bei der IHK-Lehrstellenbörse gibt es derzeit noch freie Plätze für das Ausbildungsjahr ab diesem September.

Für das derzeitige Ausbildungsjahr, das am 1. September begonnen hat, gibt es auf der IHK-Lehrstellenbörse (www.ihk-lehrstellenboerse.de) noch freie Plätze in den verschiedensten Ausbildungsberufen.

Es gibt attraktive Angebote in unterschiedlichen Branchen. So werden aktuell noch Medientechnologen in der Fachrichtung Druck oder Druckweiterverarbeitung

weiter
  • 575 Leser

Nostalgischer Sound aus dem Plattentrichter

Tipp Zur Grammophonausstellung nach Bad Urach-Hengen.

Manchmal beneide ich Menschen, deren Sammlerherz für Briefmarken schlägt“, seufzt Rolf Geigle. Dabei blitzt der Schalk aus seinen Augenwinkeln. Niemals würde er tauschen wollen – kleine Papierschnipsel gegen riesige Grammophone. Riesig sind zumindest die Exemplare, die Besucher im alten Bauernhaus im Bad Uracher Stadtteil Hengen empfangen.

weiter
  • 842 Leser

Nach der Schule der Start in die Berufswelt: Mach’ jetzt deine Ausbildung klar!

Das Ende der Schulzeit wird von den meisten Jugendlichen zwar heiß ersehnt, ist aber nur der erste Schritt ins Leben als Erwachsener. Denn um in der Arbeitswelt Fuß zu fassen, braucht es eine gute Ausbildung. Und dafür heißt es, sich rechtzeitig zu bewerben.

Was grundsätzlich gilt: Nach der Schulzeit wollen Jugendliche gern nahtlos mit einer Ausbildung beginnen. Damit dies auch klappt, sollte am besten schon ein Jahr vor dem Schulabschluss mit der Suche und Bewerbung für eine Ausbildung begonnen werden. Denn es gibt hier klare Fristen und Termine für die Platzvergabe. Wer zu einem Berufsberater der Agentur

weiter
  • 1539 Leser

Andreas Rocktäschel sah die hungrigen Schwanzmeisen in Abtsgmünd.

weiter
  • 404 Leser

Heiner Pfitzer schreibt zum Foto: Alle Quellen sprudeln am Kocherursprung.

weiter
  • 278 Leser

Wolfgang Stall erwischte den Silberreiher zwischen Heubach und Mögglingen bei der Nahrungssuche.

weiter
  • 224 Leser

Walter Kolin fotografierte die weiße Winteridylle auf dem Kalten Feld.

weiter
  • 237 Leser

Wenn die erste Blüte lacht

Frühlingsgefühle Das Schneeglöckchen trotzt mit ersten Blüten winterlichem Unbill. Unter Gehölzen fühlt sich das Pflänzchen besonders wohl.

Und aus der Erde schauet nur, alleine noch Schneeglöckchen. So kalt, so kalt ist noch die Flur, es friert im weißen Röckchen...“. Mit liebevollen Worten bedichtete Theodor Storm einst den spätwinterlichen Auftritt von Galanthus. Weil das zarte Schneeglöckchen eine Ahnung von Frühling in sich birgt, bewegte es über Jahrhunderte hinweg die Gemüter

weiter

Orks und Elfen

Fantasy Masken aus Latex für Fantasy-Fans.

Kiel. Wie gruselig! Das Gesicht des Moria-Orks hat tiefe Falten. Orks sind in den Fantasy-Büchern «Herr der Ringe» die Diener des Bösen. Die schwarzen Haare des Gruselwesens sind zum Zopf gebunden. Das Ganze sieht ziemlich echt aus. Aber es ist nur ein Maske aus Latex. Das ist eine Art Gummi. Ein Künstler hat die schaurig schöne Maske angefertigt.

weiter
  • 810 Leser

Quizfrage

Wie heißt eine Bohnensuppe aus dem Land Bulgarien?

a) Bob Marley

b) Bob Ross

c) Bob Tschorba

(Richtig ist Antwort c) Bob Tschorba. Die Bohnensuppe wird oft in einem Tontopf über einer Feuerstelle zubereitet. Bulgarien ist Gastland auf der Messe Grüne Woche.)

weiter
  • 897 Leser

Prächtige Falter

Ausstellung Hier kann man Schmetterlinge beobachten.

Hannover. Schmetterlinge über Schmetterlinge: Hier flattert ein schwarz-weiß gemusterter Ritterfalter. Dort sitzt ein blauer Morphofalter. Gerade ziehen viele dieser exotische Tiere in ein Tropenschauhaus in Hannover im Bundesland Niedersachsen ein.

Die farbenfrohen Falter kommen aus tropischen Ländern wie Costa Rica, Malaysia, Thailand und den Philippinen,

weiter
  • 991 Leser

Monika Steudle hat den passenden Text zu ihrem Foto mit Kater Emil gleich ins Foto geschrieben.

weiter
  • 292 Leser

Gerhard Habrom beobachtete den Buntspecht am Meisenknödel.

weiter
  • 283 Leser

Angelika Brucker schickte uns diese schöne Aufnahme von der Kapfenburg bei Lauchheim.

weiter
  • 263 Leser

Peter Obermayer freut sich, dass die Wurzelkrippe auf dem Rosenstein bei Heubach wieder da ist.

weiter
  • 281 Leser

Fernsehen aktuell

Square Idee

Impfungen werden mehr und mehr infrage gestellt, gerade seit der Ankündigung des Staates, 2018 Zwangsimpfungen für Säuglinge einzuführen, da jüngste Epidemien auch zu Todesfällen geführt haben. Impfgegner geben medizinische, religiöse oder philosophische Gründe an.

ARTE Samstag, 23.45 Uhr (30 Minuten)

Anne Will

Anne Will diskutiert mit

weiter
  • 1034 Leser