Artikel-Übersicht vom Dienstag, 23. Januar 2018

anzeigen

Regional (137)

Kurz und bündig

Die Afrikanische Schweinpest

Aalen. Der Hegering Aalen veranstaltet am Donnerstag, 25. Januar, um 19 Uhr im großen Sitzungssaal des Aalener Landratsamtes eine Informationsveranstaltung zum Thema „Afrikanische Schweinepest“. Referentin ist Dr. Martina Bühler, Geschäftsleiterin für Veterinärwesen im Landratsamt. Der Hegering bittet um zahlreiche Teilnahme, da Jäger einen verantwortungsvollen

weiter
  • 918 Leser

Die Kinderspielstadt sucht Betreuer

Ferien Der Stadtjugendring sucht volljährige Personen für die Aufsicht in der Ostalbcity.

Aalen. Für die Kinderspielstadt des Stadtjugendrings vom 30. Juli bis 10. August auf dem Greutgelände werden noch volljährige Betreuer und Betreuerinnen gesucht.

In der Kinderspielstadt, die während der Sommerferien stattfindet, gibt es viele Betriebe, in denen die Kinder von 9 bis 17 Uhr „arbeiten“. 150 Kinder können hier die Funktionsweise

weiter
  • 1223 Leser
Kurz und bündig

Neues Programmheft der VHS

Aalen. Das neue Frühjahrsprogramm der Volkshochschule Aalen wird am Samstag, 27. Januar, auf dem Wochenmarkt verteilt. Anmeldung können ab Montag, 29. Januar, persönlich, telefonisch oder schriftlich vorgenommen werden. Auch Onlineanmeldungen sind ab diesem Datum auf www.vhs-aalen.de möglich.

weiter
  • 1186 Leser
Kurz und bündig

Wer bin ich?

Aalen. Die Freunde und Förderer der Aalener Psychosomatik organisieren zum 7. Mal die Vortrags- und Filmreihe „Wunde(r) Mensch. Den Auftakt bildet am Donnerstag, 25. Januar, um 19.30 Uhr im Kasino der Schwäbischen Post, Bahnhofstraße 65, der Vortrag von Elke Weigel, Psychologin und Tanztherapeutin aus Stuttgart. Sie spricht über „Wer bin ich? Über

weiter
  • 868 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Aalen. Beim Befahren der B 29 aus Affalterried kommend musste eine 22-Jährige am Montag ihr Fahrzeug gegen 12 Uhr an der Ampel vor dem Rombachtunnel anhalten. Ein nachfolgender 55-jähriger Mercedes-Lenker bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Der Schaden: 2500 Euro.

weiter
  • 1476 Leser
Polizeibericht

Die Polizei sucht Zeugen

Aalen. Ein unfallflüchtiger Autofahrer verursachte am Montag zwischen 13.30 und 15.30 Uhr einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro, als er ein Fahrzeug beschädigte, das in der Steinbeisstraße auf Höhe des Berufsschulzentrums abgestellt war. Hinweise an das Polizeirevier Aalen, Tel.: (07361) 5240.

weiter
  • 1481 Leser
Polizeibericht

Diebe stellen Motorrad ab

Aalen. Eine Zeugin wurde am Montagabend gegen 22.15 Uhr auf zwei Männer aufmerksam, die sich in der Ellwanger Straße aufhielten. Zunächst ging die Frau davon aus, dass die beiden sich an einem dort abgestellten Pkw zu schaffen machten, stellte dann jedoch fest, dass sie ein Motorrad, an dem keine Kennzeichen angebracht waren, an einen Gartenzaun lehnten

weiter
  • 1079 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Aalen. Auf 2400 Euro beläuft sich der Sachschaden, den ein 34-Jähriger am Montagnachmittag verursachte, als er gegen 15.15 Uhr beim Rangieren seines Autos einen Pkw beschädigte, der, laut Polizei, ordnungswidrig auf dem Gelände der Kinderklinik im Kälblesrainweg geparkt war.

weiter
  • 1535 Leser

Finanzen und Feuerwehr

Gemeinderat Westhausens Gremium tagt am 24. Januar, 19 Uhr.

Westhausen. Die Verabschiedung des Haushaltsplans 2018 und die Bestellung des neuen Feuerwehrkommandanten stehen auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung am Mittwoch, 24. Januar, um 19 Uhr im Rathaus Westhausen. Weiteres Thema ist die allgemeine Finanzprüfung der Gemeinde Westhausen 2011-2014 durch die Gemeindeprüfungsanstalt Baden-Württemberg.

weiter
  • 648 Leser

Haushalt und Beleuchtung

Gemeinderat Lauchheims Gremium tagt am Donnerstag, 25. Januar.

Lauchheim. Der Lauchheimer Gemeinderat kommt am Donnerstag, 25. Januar, um 18 Uhr zur Sitzung im Rathaus zusammen. Auf der Tagesordnung stehen die Einbringung des Haushaltsplans 2018, die Auswahl der Beleuchtung für den Stadtpark sowie die Bürgerstiftung Lauchheim.

weiter
  • 862 Leser
Polizeibericht

Lkw rollt gegen Lkw

Westhausen. Verkehrsbedingt musste ein 55-jähriger Lkw-Fahrer am Montag sein Fahrzeug auf der B 29 gegen 12.30 Uhr an der Ampel zur Auffahrt auf die A 7 anhalten. Dabei rollte der Lkw etwas zurück und beschädigte einen dahinter haltenden Lkw eines 21-Jährigen. 3000 Euro sind die Schadensbilanz.

weiter
  • 919 Leser

Närrisches in Westhausen

Fasching Wir liefern einen Überblick über die Termine in Westhausen.

Westhausen. Fasching in Westhausen, wir liefer einen Überblick ohne Anspruch auf Vollständigkeit, was so läuft:

Zum Seniorenfasching bittet der Reichenbacher Carnevalsverein am 27. Januar in die Turn und Festhalle. Kinderfasching ist dort am 28. Januar. Der Frauenbundfasching in Westhausen ist für Montag, 5. Februar, ab 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle weiter
  • 286 Leser
Kurz und bündig

Schmerzen in Kopf und Nacken

Westhausen. Christina Bühler, Physiotherapeutin und Crafta-Therapeutin, hält am Mittwoch, 24. Januar, um 19 Uhr im Pfarrstadel Westhausen einen Vortrag zum Thema „Behandlungsstrategien bei Schmerzen und Beschwerden im Kopf-, Gesicht-, Kiefer- und Nackenbereich“. Veranstalter ist der katholische Frauenbund Westhausen.

weiter
  • 531 Leser

Wir gratulieren

Aalen. Alexander Suppes, Leibnizstr. 4, zum 70. und Alfons Wasserrab, Hofackerstr. 48, zum 70. Geburtstag.

Aalen-Ebnat. Marta Deis, Abt-Angehrn-Str. 1, zum 102. Geburtstag.

Aalen-Hofherrnweiler. Otto Maier, Bonifatiusstr. 39, zum 90.

Bopfingen-Baldern. Eleonore Bandel, Röttingerstr. 30, zum 80. Geburtstag.

Ellwangen. Gisela Caliebe, Kolpingweg

weiter
  • 247 Leser
Kurz und bündig

Großer Kinderfasching

Neresheim-Ohmenheim. In der Turnhalle in Ohmenheim steigt am Sonntag, 4. Februar, der große Kinderfasching. Los geht’s um 14 Uhr; Saalöffnung ist um 13.30 Uhr. Es gibt ein buntes Programm unter anderem mit Tänzen der Kindergartenkinder. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 819 Leser

Historie des Brandschutzes

Feuerwehr Fachgruppe Geschichtsforschung tagt in Bopfingen.

Bopfingen. Die Fachgruppe „Geschichtsforschung“ aus dem Fachgebiet „Brandschutzgeschichte“ des baden-württembergischen Feuerwehrverbandes tagte im Feuerwehrhaus Bopfingen. Die Fachgruppe arbeitet die Brandschutzgeschichte in Baden-Württemberg auf. Insbesondere das Wirken der Verbände im Süden Deutschlands birgt eine Herausforderung.

weiter
  • 602 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Riesbürg-Pflaumloch In der Goldberghalle ist am Samstag, 10. März, von 13.30 bis 15.30 Uhr Kinderkleider- und Spielzeug-Basar. Angeboten werden Kinderkleider (Frühjahr/Sommer), Umstands- und Festtagsmode sowie Spielzeug, Kindermöbel und -fahrzeuge. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Veranstalter sind das Börseteam Pflaumoch und der Ortschaftsrat. Verkäufer

weiter
  • 132 Leser
Kurz und bündig

Kurs für Neuimker

Bopfingen. Der Bezirksbienenzüchterverein Bopfingen bietet einen Neuimker-/Anfängerkurs. Die Theorie-Schulung startet am Mittwoch, 21. Februar, 19 Uhr im Café Mack, Hauptstraße 10, in Bopfingen. Weitere Termine sind am 28. Februar, 7. und 14. März. Anmeldungen bei Gerlo Bauer, (09081) 88374, gerlo.bauer@t-online.de oder Bernhard Humpf, (07966) 2394,

weiter
  • 968 Leser
Kurz und bündig

Musikerfasching

Neresheim-Elchingen. Der Fasching des Musikverein Elchingen startet am Samstag, 27. Januar, um 20.01 Uhr in der Turn- und Festhalle. Neben der Faschingsgesellschaft Laudonia aus Lauingen, den Notenfurzern aus Waldhausen und den Geslach-Gugga aus Göggingen, werden DJ Achim & Markus van der Bunk bestens unterhalten. Einlass ab 16 Jahren (Ausweispflicht).

weiter
  • 296 Leser

Närrisches in Oberkochen

Fasching Prunksitzung für Menschen mit Behinderung am 27. Januar.

Oberkochen. Die Narrenzunft Oberkochener Schlagga-Wäscher veranstaltet am Samstag, 27. Januar, die 32. Prunksitzung für Menschen mit Behinderungen. Das närrische Treiben in der Dreißentalhalle soll um 13 Uhr beginnen. Die Frohsinnspezialisten der Narrenzunft haben sich wieder ein ansprechendes Programm einfallen lassen. Zu dem ausgelassenen Nachmittag

weiter
  • 213 Leser
Kurz und bündig

Sportler feiern Fasching

Neresheim-Elchingen. Die Fußballer des SV Elchingen bitten am Freitag, 2. Februar, ab 19.59 Uhr zum traditionellen Sportlerball in die Turn-und Festhalle Elchingen. Unter dem Motto „Bad Taste“ mit dem Dress-Code „Trash“ wird die Halle zum Kochen gebracht. Ein Shuttle-Bus wird eingerichtet.

weiter
  • 922 Leser
Kurz und bündig

Wasserproblemgebiet Egautal

Neresheim-Elchingen. Aufgrund steigender Nitratgehalte im Grundwasser wird das Wasserschutzgebiet „Egautal“ der Landeswasserversorgung erneut als Problemgebiet eingestuft. Seit 1. Januar sind wieder höhere Schutzauflagen bei der landwirtschaftlichen Nutzung zu beachten. Zur Abgrenzung des Problemgebietes und den Bewirtschaftungsauflagen in Problemgebieten

weiter
  • 254 Leser
Kurz und bündig

Wolfgang Sörös im Hirsch

Nattheim-Auernheim. Poppiges, Schwäbisches, Rockiges und Nachdenkliches bringt Wolfgang Sörös am Freitag, 26. Januar, um 20 Uhr auf die Bühne im „Hirsch“ im Auernheim. Der Eintritt ist frei, es geht ein Hut herum.

weiter
  • 682 Leser

Zahl des tages

192

Kurse bietet die Volkshochschule Ellwangen in ihrem Frühjahrsprogramm 2018 an. Die Bandbreite reicht von Wissenswertem zur Einkommensteuer über Lach-Yoga bis zur Fahrt in die Bavaria-Filmstudios: Da findet jeder etwas für sich.

weiter
  • 481 Leser

Gottesdienst Ambulanter Hospizdienst

Ellwangen. Einen geliebten Menschen zu verlieren ist eine schmerzliche Erfahrung. Sich an den verstorbenen Menschen zu erinnern, kann ein hilfreicher Trost sein. Der Ambulante Ökumenische Hospizdienst lädt zum ökumenischen Gedenkgottesdienst für die Verstorbenen, die 2017 begleitet wurden. Der Gottesdienst findet am Freitag, 26. Januar,um 19 Uhr in

weiter
  • 386 Leser

St. Gertrudis Infos zum Realschulaufsetzer

Ellwangen. Die Ellwanger Schule St. Gertudis bietet seit mehreren Jahren das erfolgreiche Modell des „Realschulaufsetzers“ an, das den Erwerb des Abiturs für Realschülerinnen und -schüler ermöglicht, die keine zweite Fremdsprache mitbringen. Ein Infoabend am Donnerstag, 25. Januar, um 19.30 Uhr im Forum von St. Gertrudis im Haus Klara gibt

weiter
  • 574 Leser
Kurz und bündig

Aktionstag Goldblattkreuze

Ellwangen. Im Begleitprogramm der Sonderausstellung „Goldblattkreuze – Glaubenszeichen der Alamannen“ findet am Sonntag, 28. Januar, von 13 bis 17 Uhr im Alamannenmuseum ein Aktionstag mit der Goldschmiedin Esther Schneller statt, bei dem die Herstellung von Goldblattkreuzen in Form von Goldschmiedevorführungen und Mitmachaktionen gezeigt wird.

weiter
  • 5
  • 538 Leser

Auffahrunfall

Ellwangen. Auf der Haller Straße musste eine 51-Jährige am Montagabend gegen 18 Uhr ihren Audi verkehrsbedingt unweit der Einmündung zur Berliner Straße abbremsen. Ein 42-jähriger VW-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf. 3500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 678 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Ellwangen. Auf der Haller Straße musste eine 51-jährige Audi-Fahrerin am Montagabend ihr Fahrzeug gegen 18 Uhr verkehrsbedingt unweit der Einmündung zur Berliner Straße abbremsen. Ein nachfolgender 42-jähriger VW-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf. 3500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 579 Leser
Kurz und bündig

Basar – nicht nur für Zwillinge

Ellwangen. Alles, was Zwillinge und alle anderen Kinder brauchen können, ist im Angebot des Zwillingstreff-Basars am Samstag, 10. März, von 14 bis 16 Uhr im Speratushaus organisiert. Infos bei Heike Bäuerle, Telefon (07366) 920296, und Gerda Ostermann, (07961) 55013.

weiter
  • 503 Leser

Contest für junge Bands

Jugendzentrum Einladung zum „Snork-Festival“ am 9. Februar.

Ellwangen. Am Freitag, 9. Februar, veranstaltet das Jugendzentrum Ellwangen im Rahmen der Ellwanger Jugendkulturwoche das „Snork-Festival“. Dafür sucht das Veranstalterteam junge Bands aller Musikrichtungen, die bei dem Festival auftreten wollen.

Das Anmeldeformular ist als Download unter www.juze-ellwangen.de zu finden und kann dann ausgefüllt

weiter
  • 273 Leser

Ganz schön breit, die Jagst

Hochwasser Es hat die letzten Tage ordentlich geschneit, jetzt taut es und regnet immer wieder dazu: Das sind sozusagen ideale Voraussetzungen für Hochwasser, zumal der Erdboden so vollgesogen ist, dass er keinen Tropfen Wasser mehr aufnehmen kann. Doch das Hochwasser hält sich in Grenzen. Die Jagst klettert ja vor allem in und um Jagstzell gern aus

weiter
  • 573 Leser
Polizeibericht

Kabel gestohlen

Ellwangen. Zwischen Montagnachmittag, 17 Uhr, und Dienstagmorgen, 6 Uhr, entwendeten Unbekannte von einer Großbaustelle in der Röhlinger Straße insgesamt 15 Meter eingebaute Kabel im Gesamtwert von rund 6000 Euro. Die Täter trennten die Kabel vermutlich mit einer Spezialschere ab. Aufgrund des Gewichts des Diebesgutes kann davon ausgegangen werden,

weiter
  • 381 Leser
Kurz und bündig

Meditation mit Klangschalen

Ellwangen. Heike Mair aus Giegen bietet montags von 19.30 bis 21 Uhr in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule der St.-Anna-Virngrund-Klinik „Meditation mit Klangschalen“ an. Anmeldung und Info unter Telefon 0171 807 4109.

weiter
  • 557 Leser

Ohne Zuschüsse geht bei den Investitionen fast nichts

Haushaltsplan 2018 Der Ellenberger Gemeinderat stimmt dem Etat zu. Breitbandverkabelung kommt teuer.

Ellenberg. Die Finanzsituation des Jahres 2018 stellt sich in Ellenberg ähnlich positiv dar wie in den Vorjahren. Das konnte Bürgermeister Rainer Knecht in der Gemeinderatssitzung am Montagabend berichten. Der Rat stimmte dem Haushaltsplan fürs neue Jahr denn auch einhellig zu.

Der konjunkturelle Aufschwung und die niedrigen Arbeitslosenzahlen wirken

weiter
  • 284 Leser

Pray and stay

Ellwangen. Die Anna-Schwestern laden am 25. Januar von 19.30 bis 21.30 Uhr Interessierte in ihre Mutterhauskapelle ein, um an einem einladenden Ort still werden, zu beten, der Musik lauschen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 694 Leser

Wappenbäumchen werben fürs Jubiläum

900-Jahrfeier Die Gemeinde Adelmannsfelden feiert heuer das Jubiläum ihrer ersten urkundlichen Erwähnung vor 900 Jahren. Und das ganz bunt: An den Ortseingängen flattern nicht nur Banner: Bürger haben das Wappenbäumchen ganz individuell gestaltet: ein echter Hingucker. Text und Foto: cia

weiter
  • 389 Leser
Haushaltsplanung im Ellenberger Gemeinderat

Was bis zum Jahr 2021 vorgesehen ist

Ellenberg. Die Finanzplanung und das Investitionsprogramm der Jahre 2017 bis 2021 wurde ebenfalls im Gemeinderat durchgesprochen. Schwerpunkte sind die weitere Breitbanderschließung, teilweise mit der Erdgaserschließung. Danach ist dann die gesamte Gemeinde, mit wenigen Ausnahmen, an das schnelle Internet angeschlossen. Die Abwasserbeseitigung Hintersteinbach

weiter
  • 127 Leser

Gullys verkörpern das Männle

Tradition Die „Edelratte“ der Jagsttal-Gullys bildet die Eintrittskarte für den diesjährigen Ellwanger Faschingsumzug.

Ellwangen. Bei der Vorstellung des Fastnachts-Bieres wurde im „Roten Ochsen“ das „Faschings-Männle“ der neuen Faschingssaison präsentiert. Es zeigt einen „Jagsttal-Gully“ mit einem Eufonium. Die Guggenmusiker der „Jagsttal-Gullys“ wechseln alle drei Jahre ihre Kostüme. Zum elfjährigen Bestehen traten

weiter
  • 457 Leser

Neues Erscheinungsbild für die Vhs

Frühjahrsprogramm 2018 Die Volkshochschule Ellwangen will nicht nur optisch frischer als bisher auftreten. Steigende Teilnehmerzahlen und eine gute finanzielle Bilanz geben ihr Recht.

Ellwangen

Die Ellwanger Volkshochschule ist auf einem sehr erfolgreichen Kurs. Nach dem Umzug der Vhs in ihre neuen Räume in der Oberamtsstraße 1 (frühere Volksbank) und dem Wechsel in der Leitung, von Immo Eberl zu Bernd Beckler, erfreut sich die Bildungseinrichtung weiter großer – und wachsender – Beliebtheit.

Beckler und seine Mitarbeiter

weiter
  • 446 Leser

Bürger wollen Abwärme der Biogasanlage nutzen

Heiztechnik Die Bioenergie & Service Abele GbR will im Tannhäuser Ortskern ein Nahwärmenetz aufbauen.

Tannhausen. Aufgrund einer Infoveranstaltung hätten 38 Haushalte ihr Interesse am Heizen mit der Abwärme einer Biogasanlage bekundet. Deshalb will die Bioenergie & Service Abele GbR im Tannhäuser Ortskern ein Nahwärmenetz aufbauen. Anton Abele stellte in der Sitzung des Gemeinderates ein entsprechendes Konzept vor.

Die Bioenergie & Service

weiter
  • 289 Leser

Fischer verabschiedet und Heidrich im Amt eingesetzt

Gemeindeverwaltung Im Rahmen einer Feierstunde wurde am Dienstagabend in der voll besetzten Schlierbachhalle der bisherige Neulermer Bürgermeister Manfred Fischer (rechts) nach 32 Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedet. Zugleich wurde die bis dato als Kämmerin der Stadt Ellwangen tätige Sabine Heidrich (links neben Fischer) als neue Bürgermeisterin

weiter
  • 770 Leser

Freizeitclub startet in den Fasching

Prunksitzung In der Lias-Halle wird am 11. Februar das neue Prinzenpaar die Narren begrüßen.

Stödtlen. Am Faschingssonntag, 11. Februar, lädt der Freizeitclub Stödtlen gemeinsam mit dem diesjährigen Prinzenpaar Sabrina I. und Robin I. zur Prunksitzung um 19 Uhr in die Lias-Halle ein. Einlass ist ab 17.30 Uhr.

Es findet dieses Jahr erstmals ein Kartenvorverkauf statt. Die Eintrittskarten sind bei der VR-Bank Stödtlen erhältlich. An der Abendkasse

weiter
  • 419 Leser
Kurz und bündig

Hauskonzert in der Schule

Unterschneidheim. Am Freitag, 2. Februar, um 18.30 Uhr findet in der Sechta-Ries-Schule ein „Hauskonzert“ statt. Aufgeführt wird ein „Fußballmusical“ der Klasse R5a, das die Schülerinnen und Schüler in Form eines Klassenprojektes vorbereitet haben. Auch die Klassenstufen 9 und 10 wirken an diesem Abend mit. In Eigenregie treffen sie sich immer wieder,

weiter
  • 150 Leser

Kommt der Notarzt zu spät?

Rettungsdienst Im Tannhäuser Gemeinderat wird gefordert, dass analog zur Nachbargemeinde Pfahlheim eine sogenannte Helfer-vor-Ort-Gruppe aufgebaut wird.

Tannhausen

Im Rahmen der Bürgerfragestunde monierte am Montag Katja Abele gegenüber dem Gemeinderat die langen Anfahrtszeiten des Notarztes und des Rettungsdienstes. Sie forderte, dass über die DRK-Ortsgruppe ein Notfalldienst aufgebaut wird. Wie Abele erklärte, bekam eines ihrer Kleinkinder über die Weihnachtsfeiertage einen starken Fieberkrampf (epileptischer

weiter
  • 417 Leser
Kurz und bündig

Lange Sauna-Nacht

Ellwangen. Das Ellwanger Wellenbad mit Sauna ist am Samstag, 27. Januar, von 9 bis 21 Uhr geöffnet. Von 21 bis 1 Uhr schließt sich wieder eine lange Sauna-Nacht an.

weiter
  • 467 Leser

Zahl des Tages

4

Musterregionen in Sachen Biolandbau hat die Landesregierung ausgewählt. Auch fünf Kommunen aus dem Ostalbkreis gehören dazu.

weiter
  • 548 Leser

Veranstaltung Wintermarkt statt Weihnachtsmarkt

Giengen. Der Höhlen- und Heimatverein Giengen-Hürben veranstaltet am Samstag, 27. Januar, einen Wintermarkt rund um das Höhlenhaus unterhalb der Charlottenhöhle. Angeboten werden vielfältige regionale Produkte. Neben kulinarischen Köstlichkeiten kann man sich mit Glühwein, Punsch und Glühbier aufwärmen. Zudem gibt’s kunstvolle Holzartikel. Der

weiter
  • 321 Leser

Wahlen und viele Infos

ÖPNV Der Fahrgastbeirat von OstalbMobil tagt am Donnerstag, 25. Januar.

Aalen. Der Fahrgastbeirat soll eine beratende und vorbereitende Funktion gegenüber dem Landkreis als Aufgabenträger, den Kommunen und der Geschäftsstelle OstalbMobil haben. Bürger und Bürgerinnen, die Öffentliche Verkehrsmittel nutzen oder an dessen Weiterentwicklung interessiert sind, haben die Chance, sich ehrenamtlich zu beteiligen. Der Fahrgastbeirat

weiter
  • 1042 Leser

Das Handwerk startet ins neue Azubijahr

Ausbildung Betriebe aus dem Handwerk können ihre Ausbildungsplätze an die Handwerkskammer Ulm melden.

Ulm. Anlass für das Melden freier Lehrstellen ist die jährliche Lehrstellenumfrage der Handwerkskammer Ulm. Diese platziert die eingetragenen Ausbildungs- und Praktikamöglichkeiten bestmöglich bei den Jugendlichen. Neben den gängigen Lehrstellenplattformen werden die Angebote automatisch in der bundesweiten App „Lehrstellenradar“ aufgeführt.

weiter
  • 1881 Leser

Das sagen die Freien Wähler

Thomas Rühl meint: „Da hat jemand die Schweigepflicht verletzt.“ Und: Jemand habe den guten Ton vermissen lassen. Rühl spricht es zwar nicht aus, aber bei Letzterem kann es sich nur um eine Spitze gegen die Grünen handeln, die nach der Dezembersitzung des Gemeinderats OB Rentschler den Rücktritt nahe gelegt hatten. Rühl fragt sich jetzt,

weiter
  • 483 Leser

Das sagen die Grünen

Michael Fleischer erinnert an seine Pressemitteilung vom 21. Dezember. Damals wie heute sind die Grünen „entsetzt, was hinter verschlossenen Türen gelaufen ist“. Für Fleischer ist das Problem wie folgt: Stadträte und Aufsichtsräte sind an die Verschwiegenheit gebunden, OB Rentschler macht dagegen „Ausführungen, die teilweise nicht

weiter
  • 5
  • 582 Leser

Das Sagt die CDU

Thomas Wagenblast kommentiert nichts aus Aufsichtsratssitzungen, wie er sagt. Er stellt dreierlei klar: Die CDU wollte mit Müller weitermachen und hat, weil sie von der erfolgreichen Zusammenarbeit überzeugt war, der Vertragsverlängerung 2016 geschlossen zugestimmt. Für „unglücklich“ hält Wagenblast, wie es jetzt gelaufen ist. „Diese

weiter
  • 594 Leser

Das sagt die FDI

Norbert Rehm sieht drei Beschädigte. Zuerst den „erfolgreichen“ Stadtwerkegeschäftsführer Müller, der seinen Arbeitsplatz verloren hat, „den er geliebt hat“. Dann den Strom-, Gebühren- und Steuerzahler, der für die Kosten der Vertragsauflösung aufkommen muss – und sei es nur, indem die Gewinne der Stadtwerke geschmälert

weiter
  • 4
  • 458 Leser

Das sagt Die Linke/pro Aalen

Roland Hamm fragt sich: „Was bringt das noch?“ Für ihn ist klar: „Wer dieses Spiel treibt, der treibt ein dreckiges Spiel.“ Heißt: Cord Müller hat im Aufsichtsrat um eine einvernehmliche Aufhebung gebeten – ohne dass eine Schlammschlacht daraus wird. Wer aber nur Müllers Sicht der Dinge kolportiere, dem gehe es nicht um

weiter
  • 3
  • 407 Leser

Das sagt die SPD

Senta D’Onofrio findet es „dermaßen unseriös“, dass Müllers Rede durchgesteckt worden ist „Da verstößt jemand ganz massiv gegen seine Aufsichtsratspflichten.“ Besonders schlimm findet sie, dass sie nicht reagieren kann, so lange sie nicht von dieser Pflicht befreit ist. „Ich plaudere nicht aus der Sitzung.“

weiter
  • 1
  • 554 Leser

Das Papier der Abrechnung

Stadtwerke Mobbing-Vorwürfe gegen OB Rentschler: Diese Rede hat Ex-Stadtwerkedirektor Cord Müller am 8. November im Aufsichtsrat gehalten. V

Aalen

Wird’s jetzt doch noch hässlich? In Aalen kursieren Kopien der elfseitigen Rede, die Cord Müller am 8. November im Aufsichtsrat gehalten hat. Darin bittet der Stadtwerkedirektor die Aufsichtsräte, seinem Wunsch nach einer Trennung im Guten zu entsprechen. Aber: Daraus geht auch hervor, dass Müller zu diesem Schritt gedrängt worden sein

weiter
Kommentar Damian Imöhl

Platzhirsch abgeschossen!

über die Eskalation

Der Stadtwerke-Chef und sein OB. Ja, in solchen Positionen – diese Redewendung passt hier nun mal wie der Stecker in die Dose – schadet es harten Führungskräften sicher nicht, mit allen Abwassern gewaschen zu sein. Dazu stehen sie jeden Tag zu sehr unter Strom.

Was bei dieser Fehde gelaufen ist und jetzt schwarz auf weiß durch die Stadt

weiter

Der Kreative bei den „Aktiven Senioren“

Leute heute Der 86-jährige Konrad Stegmaier aus Rosenberg zeichnet und malt sehr gerne. Seine Freundschaft zu Sieger Köder hat ihn inspiriert.

Rosenberg

Die „Aktiven Senioren in Rosenberg“ lieben die kreative Hand von Konrad Stegmaier. Geht es um die Gestaltung von Wechselausstellungen im Museum Altes Rathaus Rosenberg, steht die Meinung des „ältesten Senior“ oft an erster Stelle. Mit viel Herzblut widmet sich der 86-Jährige aber auch der Malkunst. Kürzlich haben die

weiter
  • 394 Leser

Maler Kokoschka baut in Unterkochen

Spatenstich In acht Wochen soll es im Gewerbegebiet mit den Arbeiten losgehen.

Aalen-Unterkochen. „Die Entwicklung in Unterkochen geht voran“, sagt Heidi Matzik vom Bezirksamt Unterkochen. Mit dem Spatenstich für den Neubau der Malerfirma Kokoschka im Unterkochener Gewerbegebiet gehe ein spannendes Projekt, das lang entwickelt wurde los, sagt Architekt Thomas Wagner.

Istvan Attila Szücs, Inhaber der Firma Kokoschka,

weiter
  • 1322 Leser

„Eigenständig über die GroKo hinaus“

Interview Heubachs Bürgermeister und SPD-Landesvize Frederick Brütting über Martin Schulz und die Genossen.

Heubach. Martin Schulz soll als Vorsitzender der SPD kein Ministeramt in einer Regierung unter Führung Angela Merkels annehmen. Das fordert Heubachs Bürgermeister und SPD-Landesvize Frederick Brütting. Über die Gründe spricht er im Interview.

Herr Brütting, warum wollen Sie keinen Minister Martin Schulz?

Brütting: Zum einen, weil er sich am Wahlabend

weiter
  • 503 Leser

Geschichte einer Freundschaft

Schauspiel Das Theater der Stadt Aalen feiert die Premiere des Kinderstücks „Kikerikiste“ im Alten Rathaus.

Zu zweit macht das Spielen viel mehr Spaß“ sagt Bartholomäus am Ende zu seinem Freund Kümmel. Da haben sie sich längst wieder versöhnt. Das Stück „Kikerikiste“ des Kinderbuchautors Paul Maar erzählt mit Liebe und Humor die Geschichte einer Freundschaft. Unter der Regie von Winfried Tobias feierte der Klassiker am Sonntagnachmittag

weiter
  • 801 Leser

Neuer Chef bei Dekorpapieren

Papierindustrie An Spitze der Dekorsparte von Ahlstrom-Munksjö gibt es personellen Wechsel. Ob der Standort Unterkochen geschwächt wird, ist ungewiss.

Aalen-Unterkochen

Personeller Wechsel bei der Dekorsparte von Ahlstrom-Munksjö: Zum 1. Januar schied Norbert Mix als Executive Vice President sowie als Mitglied des Executive Management Teams des finnisch-schwedischen Papierkonzerns aus. Der 60-Jährige hatte 2015 diese Ämter als Nachfolger von Christian Mandl übernommen und den Zusammenschluss von

weiter
  • 3304 Leser

Peter Peschel tritt in den Ruhestand

Autohandel Der Filial- und Betriebsleiter von Mulfinger in Heidenheim beendet seine berufliche Laufbahn.

Aalen/Heidenheim. Peter Peschel, versierter Manager im regionalen Autohandel, ist zum 31. Dezember 2017 in den Ruhestand eingetreten. Zuletzt war Peschel, der für die CDU im Aalener Gemeinderat sitzt, als Betriebs- und Filialleiter der Walter Mulfinger GmbH am Standort Heidenheim tätig. Nach zehn Jahren im nichttechnischen, gehobenen Verwaltungsdienst

weiter

Pläne: Stadt und Verein einigen sich

Haus der Stadtgeschichte Die Missverständnisse zwischen der Stadt und dem Geschichtsverein Aalen sind ausgeräumt.

Aalen. Zwischen dem Geschichtsverein Aalen und OB Thilo Rentschler sind die Missverständnisse im Zusammenhang mit den Plänen für ein „Haus der Stadtgeschichte“ ausgeräumt. So heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung von Geschichtsverein und Stadt.

Bei der Vorstellung der kommunalpolitischen Schwerpunkte für das Jahr 2018 hatte OB Rentschler

weiter
  • 1320 Leser
Kurz und bündig

Berge Brasiliens und Chiles

Heubach. Heidi und Bruno Kaufmann aus Aalen zeigen am Samstag, 27. Januar, für die Peru-Gruppe Heubach ihre Live-Reportage „Farben der Erde“, Brasilien und Chile – Berge wie Gemälde, in der Gärtnerei Kelbaß in der Mögglinger Straße 100 in Heubach. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zugunsten der laufenden Projekte der Peru-Gruppe wird allerdings

weiter
  • 717 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Essingen. Das Gremium tagt am heutigen Mittwoch, 24. Januar, um 18.30 Uhr im Rathaus Essingen. Auf der Tagesordnung stehen diverse Bauvorhaben.

weiter
  • 457 Leser
Kurz und bündig

Theologischer Vortrag

Essingen. „Das Wort sie sollen lassen stahn“ – so lautet das Motto des Vortrags von Pfarrer i. R. Gerhard Brüning am Donnerstag, 25. Januar. Dieser findet ab 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Essingen statt. Der Vortrag befasst sich mit dem uralten Streit um die richtige Auslegung der Bibel und stellt die Frage, ob der Graben zwischen „gläubigen“

weiter
  • 428 Leser

Möbel aus Holzpaletten und ein offenes Atelier für alle

Gartenschau-Planung Diese Projekte will der Mögglinger Ausschuss bis zum Jahr 2019 voranbringen.

Mögglingen. Sitzbänke, Picknick-Möbel, eine sogenannte Wellness-Bank: Aus Holzpaletten hat eine Gruppe Ehrenamtlicher ganz besondere Sitzgelegenheiten gezimmert. Beim Weihnachtsmarkt konnten Besucher schon mal auf ersten Modellexemplaren Probe sitzen. Anscheinend hat’s ihnen gefallen. Denn der Gartenschau-Ausschuss in Mögglingen will die Pläne

weiter
  • 362 Leser

Sechs Prozent mehr Geld

Arbeitsrecht Über 700 Mitarbeiter kommen zur Kundgebung der IG Metall nach Aalen. Von den Besuchern gibt es viel Zustimmung und Jubel.

Aalen

Über 700 Menschen aus 30 Betrieben der Region sind an diesem Dienstag zur Großkundgebung der IG Metall auf den Spritzenhausplatz in Aalen gekommen. Schon vor der Kundgebung verteilen Gewerkschafter rote Mützen, Schals, Trillerpfeifen, Flaggen, Banner und Plakate an die Mitarbeiter unter anderem von Zeiss, Varta und Alfing.

Am Mittwoch sollen

weiter

Beim Essinger Bahnhof geht es rund

Infrastruktur Für den Wartungsstützpunkt der Verkehrsgesellschaft Go-Ahead laufen die vorbereitenden Arbeiten auf Hochtouren. Derzeit wird das Gelände modelliert, Altlasten werden entsorgt.

Essingen

Auf dem Areal beim Essinger Bahnhof sind die Bagger angerückt. Und trotz des Schnees und Schmuddelwetters der vergangenen Tage arbeiten die Mitarbeiter des Aalener Bauunternehmens Stark emsig auf dem Gelände - im Auftrag der Go-Ahead Verkehrsgesellschaft, die dort einen Wartungsstützpunkt für Züge bauen lässt.

So soll auf der rund 1,26 Hektar

weiter
  • 5
  • 911 Leser

Druckleitung in Untergröningen teurer als geplant

Bauprojekt Die Kosten für eine neue Abwasserleitung liegen rund 33 Prozent über dem angesetzten Budget.

Abtsgmünd. Bei der ersten Technischen Ausschusssitzung des neuen Jahres ist neben sechs kleineren Baugesuchen auch über den Neubau einer Druckleitung vom Bahnhofsareal zur Kläranlage in Untergröningen beraten worden.

Hintergrund dabei ist ein neues Konzept zur Entwässerung für das Werk Holopack Verpackungstechnik der Firma Rommelag CMO. Bislang wird

weiter
  • 581 Leser
Kurz und bündig

Kommunales Seniorenbüro

Hüttlingen. Das kommunale Seniorenbüro im roten Schulhaus ist am heutigen Mittwoch, 24. Januar, geöffnet. Von 15 bis 16 Uhr ist zunächst Telefonsprechstunde, (07361) 890 8600. Die Bürgersprechstunde schließt sich von 16 bis 18 Uhr an.

weiter
  • 552 Leser

Närrisches Treiben in Lauterburg

Fasching Mit Guggamusik und viel Programm steppt am Freitag, 26. Januar, auf dem Lauterburger Festplatz ab 19 Uhr der Bär.

Essingen-Lauterburg. Die Freiwillige Feuerwehr Lauterburg bittet am kommenden Freitag, 26. Januar, ab 19 Uhr zum „6. Lauterburger Outdoor-Fasching“. Auf dem Festplatz von Lauterburg hat das närrische Treiben dann Hochkonjunktur. Die Besucher dürfen sich auf beste Stimmung und eine riesen Gaudi freuen. Angekündigt sind beim Outdoor-Fasching

weiter
  • 1183 Leser

Bio: Die Ostalb ist jetzt Musterregion

Wirtschaft Der Kreis Heidenheim und fünf Städte und Gemeinden im Ostalbkreis wollen den Öko-Landbau fördern.

Aalen. Bartholomä, Essingen, Heubach, Neresheim und Oberkochen werden gemeinsam mit dem Landkreis Heidenheim eine von insgesamt vier Bio-Musterregionen in Baden-Württemberg. Die anderen drei Regionen sind der Enzkreis, der Landkreis Ravensburg und der Landkreis Bodensee/Konstanz, verkündete Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Dienstag in Stuttgart.

weiter
  • 1360 Leser

Kauder kommt nicht nach Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Der CDU-Kreisverband Ostalb äußert in einer Pressemitteilung Freude darüber, „dass die Koalitionsverhandlungen nach dem Bundesparteitag der SPD endlich beginnen können“. Damit sei „leider verbunden, dass der Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, seine Teilnahme am Neujahrsempfang am

weiter
  • 338 Leser

Winfried Schröter zeigt, wie man Menschen „lesen“ kann

Vortrag Der Managementberater und Hypnotiseur zeigt völlig neue Methoden zur Personalgewinnung im Vorstellungsgespräch.

Aalen

Sie führen ein 90-minütiges Vorstellungsgespräch und stellen doch den Falschen ein? Dabei hätte es gereicht, den Bewerber 60 Sekunden lang ein Bild zeichnen zu lassen. Oder Sie hätten 10 Minuten lang die Gesichtszüge und die Physiognomie seines Fotos studiert.

Denn Körpersprache und Mimik lässt sich antrainieren. Die Anatomie eines Gesichtes

weiter
  • 1
  • 2140 Leser

Der Fotograf und Abenteurer Michael Fleck berichtet am kommenden Freitag, 26. Januar, ab 20 Uhr im Prediger in Schwäbisch Gmünd von drei seiner vielen Reisen ins südliche Afrika in einer Live-Multivisonsshow. Eintrittskarten gibt es beim i-Punkt am Marktplatz in Schwäbisch Gmünd sowie im Internet auf www.michael-fleck.de. Foto: privat

weiter
  • 243 Leser
Tagestipp

50 Jahre nach der 68er-Bewegung

Journalistin und Schriftstellerin Barbara Sichtermann, Jahrgang 1943, war eine der Protagonistinnen der 68er-Bewegung. Jetzt, wo sich die späten 60er-Jahre zum fünfzigsten Mal jähren, berichtet sie im Gschwender Bilderhaus unter dem Titel „Es gibt kein richtiges Leben im Falschen – fünfzig Jahre ‘68“, wie sie die Auseinandersetzungen

weiter
  • 238 Leser

Unbekannte stellen gestohlenes Motorrad ab

Zeugin beobachtet nachts vermeintliche Diebe.

Aalen. Eine Zeugin wurde am Montagabend gegen 22.15 Uhr auf zwei Männer aufmerksam, die sich in der Ellwanger Straße aufhielten. Zunächst ging die Frau laut Polizei davon aus, dass die beiden sich an einem dort abgestellten Auto zu schaffen machten, stellte dann jedoch fest, dass sie ein Motorrad, an dem keine Kennzeichen angebracht

weiter
  • 5
  • 6586 Leser

Schuften für die Narrenparty

Fasching Alle zwei Jahre steigt in Lippach der Dämmerumzug – in diesem Jahr haben die Macher mit den Wetterkapriolen zu kämpfen.

Westhausen-Lippach

Trotz widriger Bedingungen laufen die Vorbereitungen für den zehnten Umzug in Lippach auf Hochtouren „Ein Kraftakt der nur Dank vieler anpackender Hände zu bewältigen ist“, konstatiert Orga-Chef Steffen Schiele vom SV Lippach.

So konnten trotz Schneefall das Zelt und der Boden bereits für den Samstag vorbereitet werden.

weiter
  • 685 Leser

Millionen für die Sanierung der Ortsmitte

Gemeinderat Kirchheim verabschiedet den Haushalt – und hebt die Wasserpreise an.

Kirchheim. Bei seiner ersten Sitzung in diesem Jahr hat Kirchheims Gemeinderat die Haushaltssatzung 2018 verabschiedet. Viel vor hat die Gemeinde in diesem Jahr. Ganz oben steht dabei die Erneuerung der Ortsdurchfahrt in Benzenzimmern mit gleichzeitiger Kanalsanierung. Auf 900 000 Euro ist dieses Projekt veranschlagt. Diese Maßnahme wird die Haushalte

weiter
  • 498 Leser
Schaufenster

Matinee zu „Elektra“

Ulm. Am Sonntag, den 4. Februar findet um 11 Uhr im Theaterfoyer die Matinee zur Oper Elektra statt. Das Produktionsteam um Regisseur Matthias Kaiser erläutert das Inszenierungskonzept und Ensemblemitglieder präsentieren musikalische Kostproben der Oper. Der Eintritt beträgt 2 Euro, Karten sind ausschließlich an der Tageskasse erhältlich. Für die Premiere

weiter
  • 326 Leser

Über die Impulse Galiziens

Musikwinter Dr. Stefaniya Ptashnyk führt in der literarischen Reihe in die Kultur und Geschichte des Landes ein.

Galizien. Kein Land in Europa war jemals von so vielen Ethnien bewohnt. Deutsch, Jiddisch, Rumänisch, Armenisch, Polnisch, Russisch, Ukrainisch - noch vor zwei Generationen gehörten diese Sprachen in den Gassen Lembergs, der alten Hauptstadt Galiziens, zum Alltag. In diesem Jahr steht Galizien im Fokus der literarischen Reihe des Musikwinters Gschwend:

weiter
  • 4
  • 408 Leser

Orgelmusik Christian Barthen spielt Vierne

Die nächste Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, 27. Januar, 10 Uhr, spielt Christian Barthen. Barthen ist Träger des Grand Prix de Chartres, des bedeutendsten Orgelwettbewerbs der Welt, und spielt die 3. Orgelsymphonie von Louis Vierne. Barthen (geb. 1984 in Saarbrücken) studierte Orgel, Klavier und Cembalo sowie evangelische

weiter
  • 644 Leser

Dinkelsbühler Schiller

Die Vorstellung für „Schillers sämtliche Werke ... leicht gekürzt“ am Sonntag, 28. Januar, 20 Uhr, im Theater im Spitalhof Dinkelsbühl ist ausverkauft. Für die Vorstellung am Samstag, 27. Januar, 20 Uhr, gibt es noch Restkarten an der Abendkasse.

weiter
  • 661 Leser

Klamauk und ein musikalisches Wunder

Winteroper Mozarts „Entführung aus dem Serail“ unter Mitwirkung des Aalener Theaters.

„Die Entführung aus dem Serail“ als konzertante Winteroper die Frucht einer nachbarschaftlichen Kooperation. Heidenheim kümmert sich um die Musik, das Theater Aalen erledigt den Rest. Das ist im Falle dieses Singspiels, das im Heidenheimer CC aufgeführt wurde, im Prinzip keine schlechte Idee, denn die Opernfestspiele haben die Sänger und

weiter
  • 454 Leser

Lafrenz zeigt seinen „Othello“

Der Vollblut-Komödiant, Regisseur und Stückeschreiber Lafrenz präsentiert am Freitag, 26. Januar und am Samstag, 27. Januar, jeweils um 20 Uhr in der Theaterwerkstatt Gmünd seine witzige, einfallsreiche und engagierte Version des Klassikers Othello. Nach altbewährtem Konzept schlüpft er in die verschiedensten Rollen und lässt so das ganze Werk aufleben.

weiter
  • 199 Leser

Mnozil Brass spielt in Gmünd auf

Konzert Mit ihrem neuen Programm „Cirque“ laden die sieben Blechbläser zum Affenzirkus ins Congress Centrum Stadtgarten.

Endlich sind sie mal wieder in der Gegend unterwegs: Die sieben Blechbläser von Mnozil Brass betreten am Donnerstag, 25. Januar, 20 Uhr, die Ostalb-Manege mit ihrem neuen Programm „Cirque“ im Gmünder Congress Centrum Stadtgarten. Mit dem Ziel, dem Affenzirkus des Alltags Musik und Humor entgegenzusetzen und ihn so in einen kleinen, feinen

weiter
  • 292 Leser

Mozarts „Zauberflöte“ wieder in Stuttgart

Oper Am Montag, 29. Januar, 19 Uhr, kehrt Mozarts Oper „Die Zauberflöte“ in der Inszenierung von Peter Konwitschny und in der Ausstattung von Bert Neumann zurück auf die Stuttgarter Opernbühne. Die Musikalische Leitung liegt in den Händen von Roland Kluttig. Foto: A.T. Schaefer

weiter
  • 775 Leser

Nuber spielt Chopin

Am Mittwoch, 31. Januar, 19 Uhr, wird Konzertpianist Michael Nuber, 19 Uhr, im Gemeindesaal von St. Michael Meisterwerke der romantischen Komponisten F.Chopin und F.Liszt interpretieren. Karten an der Abendkasse oder per Mail an mail@michael-nuber.de oder Tel.: (07171) 61118.

weiter
  • 684 Leser

Bündnis für Arbeit feiert Geburtstag

Landratsamt Das 20-jährige Bestehen wird am Freitag mit Gottesdienst und Jubiläumsfest gewürdigt.

Aalen. Das regionale Bündnis für Arbeit bietet seit 20 Jahren finanzielle und ideelle Unterstützung von Maßnahmen zur Vermeidung von Arbeitslosigkeit im Ostalbkreis. Am Freitag, 26. Januar, wird im Aalener Landratsamt um 17 Uhr zunächst ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert mit Prälatin Gabriele Wulz aus Ulm und Pfarrer Wolfgang Herrmann, Leiter des

weiter
  • 1257 Leser

Masken im Landratsamt zu sehen

Ausstellung 21 Kunstwerke zum Thema „Masken“ sind in einem Projekt in der Waldstetter PRODI-Werkstatt der Stiftung Haus Lindenhof in Zusammenarbeit mit den Waldstetter Wäschgölten entstanden. An diesem Mittwoch, 18 Uhr, wird eine Ausstellung dazu im Landratsamt eröffnet. Foto: privat

weiter
  • 1637 Leser

Shantychor singt in der Arche

Kultur Die inklusive Arche in Dischingen bietet in diesem Jahr erneut ein vielseitiges Programm mit Seemannsliedern, Nana-Mouskouri-Titeln und russischen Weisen.

Neresheim/Dischingen

Die barrierefreie Arche in Dischingen hat sich für dieses Jahr wieder kulturell wieder viel vorgenommen und ein Programm mit hochkarätigen Künstlern zusammengestellt.

Der Aktivenkreis der Aktion „Freunde schaffen Freude“ (FsF) bietet so neben den regelmäßigen Veranstaltungen wie Gebetskreis, Spielenachmittage, Singen

weiter
  • 567 Leser

1000 Euro für den VdK-Ortsverband Oberkochen

Spende „Eine so große Spende haben wir noch nie bekommen“, freute sich VdK-Ortsverbandsvorsitzender Josef Brunnhuber, als ihm im neuen Ärztehaus Zahnarzt Dr. Iljo Mitrov einen Scheck in Höhe von 1000 Euro überreichte. Vor wenigen Wochen war Dr. Mitrov mit seinem Team ins Ärztehaus in der Aalener Straße 34 gezogen. „Der Verein tut

weiter
  • 1076 Leser

Der Knabenchor der Abtei Neresheim sucht neue Sänger

Musik Beim Knabenchor der Abtei Neresheim findet am Donnerstag, 1. März, von 16.30 bis 17.30 Uhr eine Schnupperprobe statt. Eingeladen sind alle Jungen, die gerne singen und ausprobieren wollen, wie es ist, in einem Knabenchor zu singen. Besonders gefragt sind Jungen im Grundschulalter, unabhängig von Konfession oder Religion. Für die Teilnahme an

weiter
  • 773 Leser
Kurz und bündig

Haushalt und Tiefgarage

Oberkochen. Der Gemeinderat tagt am Montag, 29. Januar, um 18.30 Uhr im Rathaus. Themen: Verabschiedung Haushaltsplan 2018, des Wirtschaftsplans der Stadtwerke Oberkochen 2018, Antrag der CDU-Fraktion zur Erstellung einer Tiefgarage im Bereich „Neue Mitte“, Breitbandausbau.

weiter
  • 555 Leser

Joo Kraus in Oberkochen

Dell’Arte Der Trompeter spielt und spricht im Bürgersaal.

Oberkochen. In der neuen Gesprächskonzertreihe „Talk ’n’ Tones“ im Rahmen der Veranstaltungsreihe Oberkochen dell’ Arte präsentieren der schwäbische Kabarettist Ernst Mantel als Moderator und der Stuttgarter Musiker Christoph Neuhaus (Gitarre) besondere Charaktere der deutschen Musikszene.

Premierengast wird am Donnerstag,

weiter
  • 378 Leser

Die IG-Metall fordert Lohnerhöhung, Tarifverträge und eine flexible Arbeitszeit

Von den Besuchern gibt es viel Zustimmung bei der Kundgebung am Spritzenhausplatz

Aalen. Rund 750 Menschen aus 30 Betrieben der Region kamen am Dienstag zur Großkundgebung der IG Metall auf den Spritzenhausplatz. Vor den Tarifverhandlungen der Metall- und Elektroindustrie am Mittwoch, wollten Roland Hamm, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Aalen sowie Josef Mischko, Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Aalen,

weiter
  • 5
  • 500 Leser

Faustus im Figurentheater Hohenlohe

Die Inszenierung des Hohenloher Figurentheaters beruht auf dem „Doktor Faustus“ von Marlowe.

Mit Hilfe der handgefertigten wunderschönen Puppen entführen die Spieler das Publikum in eine mittelalterliche Welt mit ihren Vorstellungen von Gut und Böse, von Teufelsbund und Höllenfahrt. So ist diese Aufführung nicht nur ein „sagenhaftes

weiter
  • 284 Leser

A-capella neu gehört

Diese Gruppe hat das Genre des A-Cappella-Pops in eine neue Dimension geführt. Mit ihren Stimmen zaubern die vier A-Cappella-Artisten den Sound eines ganzen Or-chesters auf die Bühne und das alles mundgemacht. Damit haben sich Jan Bürger, Lukas Teske, Oliver Gies und Sebastian Schröder in ihren mittlerweile 15 Jahren gemeinsamen Schaffens an die Speerspitze

weiter
  • 200 Leser
Freizeit verlost zehn mal zwei Karten für „Sissi“- Musical

Die Kaiserin

Viele bewundern die Kaiserin der Herzen um ihren Anmut und ihr vermeintlich unbeschwertes Leben. Doch hinter ihrer lebensfrohen Fassade steckt eine tragische Geschichte, die nicht nur in den weltberühmten Filmen mit Romy Schneider erzählt wird. Auch George Amadé nahm das Interesse an dem

legendären Leben der verstorbenen Kaiserin Elisabeth als Anlass

weiter
  • 120 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für „Evita“

Vom Volk geliebt

Maria Eva Duarte de Péron war jung, schön und geliebt. Das Volk hat sich um sie geschart. Das Musical „Evita“ des Kolping-Musiktheaters erzählt vom 2.2. bis 11.2. im CCS Schwäbisch Gmünd vom Werden einer Ikone, vom Aufstieg eines einfachen Mädchens zur machthungrigen Frau von Welt. Eva wird als uneheliche Tochter eines Großgrundbesitzers

weiter
  • 255 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Evita“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 269 Leser

Info

Karten für diese Veranstaltungen gibt es in Aalen beim RMS Reisebüro, beim WZ Ticketservice und der Tourist Information, in Schwäbisch Gmünd beim i-Punkt, in Heidenheim beim Ticketshop im Pressehaus und bei den weiteren bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter www.xaverticket.de.

Ticket Hotline 07361/6735 sowie 0 71 71 / 6 03 42 50.

Eintrittskarten

weiter
  • 119 Leser

Othello in Gmünd

Der Vollblut-Komödiant, Regisseur und Stückeschreiber Lafrenz präsentiert uns seine witzige, einfallsreiche und engagierte Version des Klassikers Othello.

Nach altbewährtem Konzept schlüpft er in die verschiedensten Rollen und lässt das ganze Werk aufleben. Aus der Geschichte vom edlen Mauren Othello, der schönen Desdemona und dem hinterlistigen Jago

weiter
  • 244 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für „Evita“

Vom Volk geliebt

Maria Eva Duarte de Péron war jung, schön und geliebt. Das Volk hat sich um sie geschart. Das Musical „Evita“ des Kolping-Musiktheaters erzählt vom 2.2. bis 11.2. im CCS Schwäbisch Gmünd vom Werden einer Ikone, vom Aufstieg eines einfachen Mädchens zur machthungrigen Frau von Welt. Eva wird als uneheliche Tochter eines Großgrundbesitzers

weiter
  • 292 Leser

A-capella neu gehört

Diese Gruppe hat das Genre des A-Cappella-Pops in eine neue Dimension geführt. Mit ihren Stimmen zaubern die vier A-Cappella-Artisten den Sound eines ganzen Or-chesters auf die Bühne und das alles mundgemacht. Damit haben sich Jan Bürger, Lukas Teske, Oliver Gies und Sebastian Schröder in ihren mittlerweile 15 Jahren gemeinsamen Schaffens an die Speerspitze

weiter
Freizeit verlost zehn mal zwei Karten für „Sissi“- Musical

Die Kaiserin

Viele bewundern die Kaiserin der Herzen um ihren Anmut und ihr vermeintlich unbeschwertes Leben. Doch hinter ihrer lebensfrohen Fassade steckt eine tragische Geschichte, die nicht nur in den weltberühmten Filmen mit Romy Schneider erzählt wird. Auch George Amadé nahm das Interesse an dem

legendären Leben der verstorbenen Kaiserin Elisabeth als Anlass

weiter

Eisberg und Business

Was hat eine Pinguinkolonie mit Krisenzeiten im Alltag der Menschen zu tun? Oder glauben Sie etwa, dass diese Frack-Vögel auf ihrem schmelzenden Eisberg hocken bleiben? NEIN, tun sie nicht! Sie stellen sich dem Problem, den drängenden Herausforderungen. Sie entwickeln neue Strukturen, nehmen mutig und zuversichtlich unumgängliche Veränderungen vor

weiter
  • 574 Leser

In guter Erinnerung behalten

Viel zu schnell vergeht die Zeit, wenn die eigenen Kinder noch Babys sind. Ganz rasch vergisst man dann auch die ersten Wörter. Und schon gar nicht kann man sich daran erinnern, wann und in welchem Zusammenhang bestimmte Wörter zum ersten Mal gefallen sind. Das neue Buch aus dem Coppenrath Verlag sorgt dafür, dass diese Momente in ewiger Erinnerung

weiter
  • 708 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 29 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Sissi“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 134 Leser

Pures Glück für zuhause

Die dänische Lebensphilosophie „Hygge“ und ihr dazugehöriges Gefühl „hyggelig“ sind gerade in aller Munde. Deshalb wollte auch ich wissen, wie man sich diesen Mix aus Glück, Gemütlichkeit und Gemeinschaft schaffen kann. Schließlich streben wir doch alle nach ein bisschen Gelassenheit und Freude. Was genau Hygge ist, woher

weiter
  • 154 Leser

Bigband-Jazz auf dem Schloss

Ende Januar lässt sich die Hornblower Bigband bei der Erarbeitung ihres neuen Programms bereits zum fünften Mal von der außergewöhnlichen Atmosphäre auf Schloss Kapfenburg inspirieren. Zum Abschluss ihres Probenwochenendes laden die Musiker aus Esslingen dann am Sonntag, den 28. Februar 2018, zum Werkstattkonzert in der ehemaligen Deutschordensfeste.

weiter
  • 502 Leser

Abenteuer Südafrika

Panorama-Multivision im Prediger

Wer hat nicht schon mal von spannenden Safaris und grandiosen Sonnenuntergängen in der afrikanischen Savanne geträumt?

In Südafrika wird dieser Traum schnell zur Wirklichkeit. Der Fotograf und Abenteurer Michael Fleck lebt diesen Traum seit den frühen 90er Jahren mit seiner Familie. Von den drei letzten seiner vielen Reisen ins südliche Afrika berichtet

weiter
  • 562 Leser

Das Pete-York-Quartett

„Ich liebe alles, was mit Rhythmus zu tun hat. Ich bin der Taktgeber und versuche immer, mit ganzem Herzen meine Mitmusiker zu inspirieren. Auch Humor ist ein wichtiger Teil meiner Jazz-Philosophie“ so fasst Pete York seine Liebe zur Musik zusammen.

Pete York, ein Superdrummer! Er ist das ganze Jahr unterwegs in Sachen Jazz und Entertainment,

weiter
  • 566 Leser

Kunstprojekt Masken

Ausstellung im Landratsamt

Das Kunstprojekt „Masken“ wurde in der Waldstetter PRODI-Werkstatt der Stiftung Haus Lindenhof in Zusammenarbeit mit dem Kunstpädagogen Uwe Feuersänger und den Waldstetter Wäschgölten durchgeführt.

Der Fasnachtsverein setzt sich seit 1985 für karitative Zwecke ein und führt seit 2003 auch den „Fasching für Menschen mit und ohne Behinderungen“

weiter
  • 236 Leser
Donnerstag, 25.1.

Lachsalven

„Cirque“ heißt der neueste Streich der sieben Blechbläser von Mnozil Brass, die - wie immer die Grenzen ihrer Instrumente auslotend - die Manege betreten, um dem Affenzirkus des Alltags Musik und Humor entgegen zu setzen und ihn so in einen kleinen, feinen Flohzirkus zu verwandeln und sei es nur für wenige Stunden... Kommen Sie! Hören Sie!

weiter
  • 392 Leser

Nur Gott kann mich richten

Ricky (Moritz Bleibtreu) hat vor Jahren nach einem misslungenen Überfall den Kopf hingehalten für seinen Bruder Rafael (Edin Hasanovic) und seinem guten Freund Latif (Kida Khodr Ramadan). Nachdem er endlich aus dem Knast entlassen wurde, soll Ricky für seine lange Leidenszeit hinter Gittern entschädigt werden: Latif bietet ihm einen letzten und vermeintlich

weiter
  • 177 Leser

Zauberhaft

Wunder

August „Auggie“ Pullmann (Jacob Tremblay) ist zehn Jahre alt. Er ist witzig, klug und großzügig. Er hat humorvolle Eltern (Julia Roberts und Owen Wilson) und eine fantastische große Schwester. Doch Auggie ist Außenseiter: Ein seltener Gendefekt hat sein Gesicht entstellt. „Was immer Ihr Euch vorstellt – es ist schlimmer“,

weiter
  • 140 Leser

Musikalisches Frühjahr

Konzerte in Aalen und Schwäbisch Gmünd

Im Frühjahr 2018 gibt es in Aalen und Schwäbisch Gmünd drei attraktive Veranstaltungen: Das Konzert von Donovan am 9. März, das Musical Hair am 3. Mai und die Irish Dance-Show Danceperados am 11. Mai sprechen ein breites Spektrum unterschiedlichster Geschmacksrichtungen an.

Der legendäre britische Folksänger und Songwriter Donovan geht im Frühjahr 2018

weiter
  • 323 Leser

Othello in Gmünd

Der Vollblut-Komödiant, Regisseur und Stückeschreiber Lafrenz präsentiert uns seine witzige, einfallsreiche und engagierte Version des Klassikers Othello.

Nach altbewährtem Konzept schlüpft er in die verschiedensten Rollen und lässt das ganze Werk aufleben. Aus der Geschichte vom edlen Mauren Othello, der schönen Desdemona und dem hinterlistigen Jago

weiter
  • 174 Leser

Blues and the Gang

Rockiger Blues und erdiger Rock

Blues and the Gang - das ist mitreißender, traditioneller oder auch mal rockiger Blues, interpretiert von erdigen Gestalten von der schwäbischen Ostalb. Bei einem Abend mit allzeit spielfreudigen Musikerinnen und Musikern, kommen sowohl eingefleischte Bluesfans, als auch solche, die es im Laufe des Gigs noch werden, auf ihre Kosten. Zu der seit langem

weiter
  • 425 Leser

Info

Karten für diese Veranstaltungen gibt es in Aalen beim RMS Reisebüro, beim WZ Ticketservice und der Tourist Information, in Schwäbisch Gmünd beim i-Punkt, in Heidenheim beim Ticketshop im Pressehaus und bei den weiteren bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter www.xaverticket.de.

Ticket Hotline 07361/6735 sowie 0 71 71 / 6 03 42 50.

Eintrittskarten

weiter

Streifzug durch die Oper

Sinfonieorchester startet ins Jubiläumsjahr

Das Aalener Sinfonieorchester lädt zum „Konzert zum neuen Jahr“. Um 11 Uhr darf sich das Publikum in der Aalener Stadthalle auf einenmusikalisch-beschwingten Einstieg ins Jahr 2018 mit vielen bekannten Melodien aus der Welt der Oper freuen. Zu hören gibt es unter anderem Werke von Dvorak und Lortzing. Mit diesem Konzert eröffnen die Aalener

weiter
  • 413 Leser

Zukunftsprognosen

„Das Auto hat keine Zukunft, ich setze aufs Pferd“, sagte einst unser Kaiser Wilhelm I . Wie falsch diese Einschätzung war, wissen wir nicht erst seit dem Dieselskandal. Aber auch andere Voraussagen gingen daneben. Beim Tonfilm und beim PC beispielsweise glaubten manche nicht an einen großen Erfolg.

Erfolgreiche Künstler oder neue Tonfilme

weiter
  • 200 Leser

Rückkehr und Durchstarten im Beruf

Veranstaltungsreihe Neues Angebot der Kontaktstelle Frau und Beruf für Wiedereinstieg und Karriereentwicklung.

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Gruppencoaching „Spurensuche und Stärken erkennen“ startet die Kontaktstelle Frau und Beruf des Landratsamts Ostalbkreis am 6. Februar eine neue Veranstaltungsreihe unter dem Stichwort Wiedereinstieg Intensiv. Die Veranstaltungen sollen Frauen im Wiedereinstieg in den Beruf oder in ihren weiteren Karriereentwicklungen

weiter
  • 467 Leser
Tagestipp

Agendagruppe „Eine Welt“

Im Torhaus in Aalen hält die Leiterin des Aalener Weltladens Elisabeth Petasch, einen Vortrag über das Thema „Fairer Handel – mehr als Almosen“. Sie berichtet über eigene Erfahrungen bei Produzentenbesuchen in Nepal und Ecuador. Anschließend gibt es die Möglichkeit zu Fragen und Diskussion.

Torhaus Aalen,

Beginn: 19 Uhr

Eintritt:

weiter
  • 278 Leser

Samariterstiftung will Pflegeheim doch nicht betreiben

Mehrgenerationenprojekt Rückschlag für das von Architekt Cemal Isin geplante Seniorenzentrum in Unterkochen. Suche nach neuem Träger läuft.

Aalen-Unterkochen

Das geplante Seniorenzentrum in Unterkochen wird nicht wie ursprünglich geplant ab Anfang dieses Jahres gebaut. Denn die Samariterstiftung hat sich jetzt überraschend von dem zehn Millionen Euro schweren Projekt zurückgezogen. Das geht aus einer am Dienstag verschickten Pressemitteilung hervor.

„Wir bedauern äußerst, dass sich

weiter
  • 5
  • 1072 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarf und Secondhand

Adelmannsfelden. Der Musikverein Adelmannsfelden veranstaltet am Samstag, 27. Januar, eine Kinderbedarfsbörse und einen Secondhand-Verkauf in der Otto-Ulmer-Halle von 13.30 bis 15.30 Uhr. Beim Tischverkauf hat man die Möglichkeit, Kinderkleidung und sonstige Secondhand-Ware anzubieten. In Kommission abgeben kann man aktuelle Kleidung für Kinder in

weiter

Heute Großkundgebung der IG Metall in Aalen geplant

An diesem Dienstag, 23. Januar, 12.15 Uhr auf dem Spritzenhausplatz

Aalen. Die IG Metall plant an diesem Dienstag, 23. Januar, eine Großkundgebung auf dem Aalener Spritzenhausplatz. Sie hat über 30 Betriebe der Metall- und Elektroindustrie dazu aufgerufen. Auf der Kundgebung sprechen ab 12.15 Uhr Roland Hamm, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Aalen, sowie Josef Mischko, Zweiter Bevollmächtigter

weiter
  • 2
  • 5140 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Die IG Metall in Aalen plant heute um 12.15 Uhr eine Großkundgebung auf dem Aalener Spritzenhausplatz.

8.30 Uhr: Dank eines Zeugenhinweises konnte die Polizei einen unfallflüchtigen Autofahrer schnappen, der beim Ausparken zweimal einen anderen Wagen rammte.

8.15 Uhr: Die Polizei hat in Schwäbisch Gmünd eine betrunkene und

weiter
  • 5
  • 3483 Leser

Konsequenzen nach Unfallflucht

Zwei Mal gegen Auto gefahren und abgehauen - Zeuge gibt entscheidenden Hinweis

Schwäbisch Gmünd. Durch einen Zeugenhinweis konnte eine Unfallflucht am Montagnachmittag rasch geklärt werden. Ein 58-Jähriger stieß gegen 17.30 Uhr mit seinem Ford beim Ausparken in der Antiber Straße zweimal gegen einen Seat. Er verursachte dabei Sachschaden von etwa 6000 Euro. Anschließend entfernte er sich unerlaubt,

weiter
  • 2
  • 4376 Leser

Zwei Wildunfälle mit Wildschwein und Fuchs

Bei Kerkingen und Riesbürg

Bopfingen. Einen Schaden von ca. 2000 Euro verursachte ein Wildschwein an einem Auto, als es am Sonntagabend gegen 19 Uhr die Fahrbahn der L 1070 zwischen Kerkingen und Edelmühle querte und mit einem VW kollidierte.

Riesbürg. Auf der K 3316 erfasste am Montagabend eine 77-jährige Ford-Lenkerin gegen 20 Uhr auf Höhe Ringlesmühle

weiter
  • 1782 Leser

Auto angefahren und geflüchtet

Polizei bittet um Hinweise zu einer Unfallflucht

Bopfingen. Von einem unbekannten Fahrer wurde am Montag ein geparkter Ford Galaxy beschädigt, der zwischen 16.30 und 19.40 Uhr auf einem Stellplatz vor dem Wohnhaus in der Hauptstraße abgestellt war.An dem Ford entstand am rechten Außenspiegel ein Schaden von ca. 200 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Ellwangen

weiter
  • 2256 Leser

Betrunkene Frau schlägt und wehrt sich gegen Festnahme

Streit in einem Mehrparteienhaus in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei wurde am Montag gegen 21 Uhr zu einem Mehrparteienhaus in die Weilerstraße gerufen. Dort hatte eine 52 Jahre alte Frau zuvor eine 66-Jährige ins Gesicht sowie in den Bauch geschlagen und dadurch leicht verletzt. Da die 52-Jährige laut Polizeiangaben stark alkoholisiert war, herumschrie und sich

weiter
  • 3
  • 3832 Leser

Vermisster Junge gefunden

Junge laut Polizei nicht zu Hause in Bad Canstatt angekommen

Stuttgart-Bad Cannstatt. Der vermisste sechsjährige Junge aus Bad-Cannstatt wurde gefunden. Das teilte die Polizei Stuttgart am frühen Morgen via Twitter mit. Polizei und Anwohner haben die ganze Nacht hindurch nach dem Kind gesucht. Am frühen Morgen wurde er schlafend in seiner ehemaligen Kindertagesstätte gefunden. Eine Erzieherin

weiter
  • 5
  • 11798 Leser

Regionalsport (9)

59 Kegel Rückstand

Kegeln, Bundesliga Trotz guter Leistungen gelang es den Damen aus Schrezheim nicht, Pirmasens zu besiegen.

Die Spiele sind eng und spannend, doch auch dieses Mal hatten die Schrezheimerinnen kein Glück in Pirmasens. Mit 59 Kegel Rückstand verloren die Mädels in einem packenden Schlusssprint aus Pirmasens. Mit einer tollen Leistung ist hier Sabina Sokac besonders hervorzuheben. Mit sehr starken 605 Kegel zeigte sie eine grandiose Leistung.

Die Sechs-Bahnen-Anlage

weiter
  • 320 Leser

Ebnater Teams starten durch

Kunstradsport Der Rad-Sport-Verein Ebnat kann auf einen guten Saisonstart mit der Qualifikation für die Baden-Württembergischen Meisterschaften stolz sein.

Der RV Lorch war Gastgeber und Ausrichter der Kreismeisterschaft für die Junioren und Juniorinnen und die Elite im Kunstradsport – die Halle in Lorch-Waldhausen bot optimale Bedingungen.

Der Rad-Sport-Verein Ebnat war mit einem erstklassigen Teilnehmerfeld angereist. Bei den Sechser-Elite-Mannschaften waren zwei Teams aus Ebnat am Start: Die

weiter
  • 1327 Leser

Lauchheim holt den Meistertitel

Schießen, Sportpistole Durch den Sieg in der Freundschaftsrunde stehen die Chancen für einen Aufstieg in die Bezirksliga gut.

Die Schützen des SV Lauchheim sind nach einem grandiosen Endspurt Meister in der Freundschaftsrunde Sportpistole geworden und können dadurch eventuell den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksliga schaffen.

Ein hartes Stück Arbeit liegt hinter den Schützen des SV Lauchheim. Obwohl zu Beginn der Runde es nicht danach aussah, setzten sich die Lauchheimer

weiter
  • 1257 Leser
Sportmosaik

Zeidler und der geniale Trainer

Bernd Müller über Indoor-Training, einen Ex-VfR-Coach und großen Willen

Wie gut, dass die Dorfmerkinger Verbandsliga-Fußballer ihren neu gebauten Fitnessraum haben: Seit dem Trainingsauftakt vor einer Woche hat die Truppe von Trainer Helmut Dietterle dort noch mehr Zeit verbracht als geplant – des zwischendurch schneereichen Winterwetters wegen.

Trainer Dietterle muss urlaubsbedingt noch auf Daniel Nietzer verzichten,

weiter
  • 667 Leser

HSG zeigt Reaktion auf Derbypleite

Handball, Bezirksliga Nach einem aufregenden Spiel siegt die HSG Oberkochen/Königsbronn 27:23 gegen Heidenheim.

Die HSG Oberkochen/Königsbronn gewinnt nach einer engagierten Leistung das Lokalderby gegen den Heidenheimer SB verdient mit 27:23.

Die ersten Minuten der Partie waren hart umkämpft. Bis zum 3:3 nach knapp neun Minuten konnte sich keines der beiden Teams absetzen. In den folgenden Minuten wurde die HSG-Defensive inklusive Torhüter Ehresmann immer stärker.

weiter
  • 361 Leser

Zahl des Sports

33

Gegentore – so viel kein anderes Zweitligateam – hat der FC Heidenheim bislang in dieser Saison hinnehmen müssen. Die Stabilisierung der Defensive war deshalb das Hauptaugenmerk von FCH-Cheftrainer Frank Schmidt vor dem Ligastart in dieses Jahr am heutigen Mittwochabend gegen Eintracht Braunschweig.

weiter
  • 258 Leser

Fußball VfR-Fanshop wird heute neu eröffnet

An diesem Mittwoch, 24. Januar, wird der Fanshop des VfR Aalen um 15 Uhr in den Räumlichkeiten von „MUSIKA“ in der Bahnhofstraße 1 und 3 in Aalen neu eröffnet. Es warten an diesem Tage Eröffnungsangebote auf die Besucher, sowie eine Autogrammstunde mit den VfR-Profis Daniel Bernhardt und Maximilian Welzmüller von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr.

weiter
  • 5
  • 319 Leser

Zwei Infoabende: Einiges ist neu

Lauf geht’s! startet in die vierte Saison. Die Anmeldephase hat begonnen. Unter www.lauf-gehts.de haben sich bereits Teilnehmer zur gemeinsamen Aktion von Gmünder Tagespost, Schwäbische Post und AOK Ostwürttemberg angemeldet. Nach sechs Monaten begleiteten Trainings geht’s zum Halbmarathon in Ulm (23. September). Andere wollen sich erst

weiter
  • 334 Leser

Zwei Niederlagen für Buch II zum Saisonabschluss

Schießen, Luftgewehr Verbandsliga Die Bucher bleiben dennoch auf Rang vier und schaffen den Klassenerhalt.

Am vierten Wettkampftag der Verbandsliga Nord kassierte der SV Buch II zum Saisonabschluss zwei Niederlagen und beendet die Saison mit 6:8 Punkten auf dem vierten Rang.

Der SV Buch II musste sich am letzten Wettkampftag vor heimischem Publikum sowohl der SGi Stuttgart als auch der SVng Geifertshofen geschlagen geben. Im ersten Wettkampf gegen die SGi

weiter
  • 282 Leser

Überregional (22)

Tarifstreit

„Fronten sind noch nicht verhärtet“

Die Arbeitgeber halten die 28-Stunden-Woche für diskutabel, wenn andere Arbeitnehmer länger arbeiten dürfen, sagt Gesamtmetall-Präsident Rainer Dulger. Einen Lohnausgleich lehnt er ab.
Am morgigen Mittwoch gehen die Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie in Baden-Württemberg in die vierte Runde. Der Südwesten soll wieder einmal den Pilotabschluss für die größte deutsche Industriebranche aushandeln. Trotz Warnstreiks in den letzten Tagen gibt sich der Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, Rainer Dulger, noch weiter
  • 1168 Leser

„Wie in einer guten Ehe“

Lars Geipel und Marcus Helbig sind bei der EM als Schiedsrichter im Einsatz. Das Duo erklärt, warum es ein Vorteil ist, in der Bundesliga zu pfeifen.
Eigentlich war nur Lars Geipel für das Interview angefragt, aber dass der 42-Jährige seinen Kollegen Marcus Helbig mitbringt, überrascht nicht. Das beste deutsche Schiedsrichter-Gespann taucht fast immer im Doppelpack auf. In der Lobby des Sheraton-Hotels Zagreb plaudert das Duo entspannt über die EM. Nur zum Videobeweis des deutschen Teams gegen Slowenien weiter
  • 488 Leser
Angriff auf die erste Reihe

Angriff auf den Platzhirsch

Andrea Nehles hielt auf dem Parteitag jene Rede, die Martin Schulz hätte halten müssen. Es sind mehrere starke Frauen, die das Sondierungsergebnis gerettet haben.
Martin Schulz kann es nicht lassen. Der SPD-Chef will das Thema Europa in den Mittelpunkt rücken. Egal, ob das Wähler und Mitglieder gut finden. Auf dem Bonner Parteitag produzierte er einen peinlichen Moment, als er mit erhobener Stimme verkündete, der französische Präsident hätte ihn angerufen. Die Lücke, die entstand, weil Schulz offensichtlich Beifall weiter
  • 414 Leser

Der Islamversteher

Hussein Hamdan hilft Gemeinden bei Fragen zur Religion, zu Verbänden und im Konfliktfall.
Unter den 10,6 Millionen Menschen in Baden-Württemberg leben rund 600 000 Menschen muslimischen Glaubens. Doch zuweilen wissen beide Seiten wenig voneinander. Wie ist ein muslimisch geprägter Kulturverein in der Nachbarschaft einzuschätzen? Wie legt man ein muslimisches Gräberfeld an? Seit Mitte 2015 können Ratsuchende den so genannten Islamberater weiter
  • 373 Leser
Leitartikel Ulrich Becker zu den Koalitionsverhandlungen

Die mutlose Republik

Mit uns zieht die neue Zeit“ – als die SPD-Spitze am späten Sonntagnachmittag in Bonn die alte Hymne der Sozialdemokraten intonierte, schaute man in graue, in verbrauchte, in resignierte Gesichter. Nichts ist zu spüren von neuer Zeit, nichts von Aufbruch, nichts von Mut und neuen Ideen. An diesem Zustand werden die Koalitionsverhandlungen weiter
  • 5
  • 413 Leser
EM-Tagebuch

Einfach mal hineinspaziert

Das Thema Sicherheit nimmt bei Groß-Veranstaltungen an Bedeutung zu. Bei der WM im vergangenen Jahr in Frankreich mussten die Handball-Fans beispielsweise gleich mehrere Sicherheits-Checks über sich ergehen lassen, ehe sie in die Halle konnten. Auch die Medienvertreter wurde abgetastet und ihre Taschen von Security-Mitarbeitern durchsucht. In Kroatien weiter
  • 393 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zu Cannabis im Straßenverkehr

Grenzwerte nachjustieren

Ein zugedröhnter Rastafari, der zu Reggae in einer verranzten Bude hockt: Das ist das Bild, das noch immer viele von Cannabis-Konsumenten haben. Sicherlich, solche Drogen-Konsumenten gibt es auch. Aber eben nicht nur. Einige nutzen Gras, um zu entspannen. So wie andere Alkohol konsumieren. Das eine gilt als illegale Droge, das andere nicht. Das ist weiter
  • 393 Leser
Raumfahrt

Hartes Training für „Astro-Alex“

Der Künzelsauer übt in Russland für seinen zweiten Trip ins All. Seine Crew ist jetzt komplett.
Trainieren für das Leben auf dem Außenposten der Menscheit: Im berühmten „Sternenstädtchen“ bei Moskau bereitet sich der deutsche Astronaut Alexander Gerst (41) aus Künzelsau mit seinen Kollegen auf den Start zur Internationalen Raumstation vor. Das dreiköpfige Team, das am 6. Juni für die Mission „Horizons“ mit einer Sojus-Rakete weiter
  • 683 Leser

Hygienefehler im Minutentakt

Sie sind wahre Koch-Rastellis – wie Zirkusartisten rühren sie während ihrer Fernsehshows gleichzeitig in mehreren Töpfen und Pfannen, halten Blickkontakt mit den Zuschauern und plaudern nebenher noch mit einem Studiogast. Die Gerichte sehen am Ende meistens toll aus und scheinen auch zu schmecken. Aber Vorsicht: Fernsehköche machen auch vieles weiter
  • 5
  • 402 Leser

Im Nachbarland fürs Leben lernen

Deutschland und Frankreich wollen den Austausch von Lehrlingen voranbringen
Alicia Schneider würde es jederzeit wieder machen: „Die Ausbildung in Deutschland bietet mir so viele Chancen im späteren Leben“, sagte die 20-Jährige aus der grenznahen französischen Kleinstadt Schoeneck. Sie arbeitet in der Nähe von Saarbrücken als Einzelhandelskauffrau in einem Möbelgeschäft. Es sei interessant zu sehen, dass sich hierzulande weiter
  • 1080 Leser
Fußball

Keine Angst vor dem Absturz

Auch wenn die Ostälbler ungewohnt weit unten in der Tabelle stehen, ist das Vertrauen in Trainer und Vereinsführung groß.
Seit der Saison 2014/15 ist der 1. FC Heidenheim Fußball-Zweitligist. Doch so tief im Tabellenkeller wie in dieser Runde, die ab heute fortgesetzt wird, stand das Team von der Ostalb in der Winterpause noch nie. Vor der Partie morgen (20.30 Uhr) in der Voith-Arena gegen den Angstgegner und punktgleichen Tabellennachbarn Eintracht Braunschweig – weiter
  • 403 Leser

Kopf verdreht

Georg Baselitz wird heute 80 Jahre alt. Zum Geburtstag durfte er zwei Ausstellungen in der Fondation Beyeler und im Kunstmuseum Basel eröffnen.
Was von ihm noch zu erwarten sei? „Nicht mehr so viel“, sagt Georg Baselitz trocken. Erste Erkenntnis an diesem Tag in Basel: Der Großkünstler hat Selbstironie. Und Realitätssinn sowieso, denn er ist nun einmal 80 Jahre alt – genau heute übrigens –, da wird man langsamer, und alles kann man auch nicht mehr nachholen. Dumm zum weiter
  • 411 Leser

Land fördert kommunale Mietspiegel

Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut will für mehr Transparenz sorgen.
Als erstes Bundesland fördert Baden-Württemberg kommunale Kooperationsprojekte zur Erstellung qualifizierter Mietspiegel. Ihr Haus werde dafür 2018 und 2019 jeweils 400 000 Euro bereitstellen, sagte Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) der SÜDWEST PRESSE. Das sei ein wichtiger Beitrag, „um auf angespannten Wohnungsmärkten weiter
  • 382 Leser
Augsburger Puppenkiste

Lauter liebenswerte Holzköpfe

Vor 65 Jahren lief die „Augsburger Puppenkiste“ erstmals im TV. Das Urmel, Kater Mikesch und Co. begeisterten bald kleine wie große Zuschauer.
Der putzige Drache Urmel, der schlaue Kater Mikesch und natürlich Jim Knopf und sein Freund Lukas, der Lokomotivführer: Die Stars der „Augsburger Puppenkiste“ ließen früher Kinderherzen höher schlagen. Vor 65 Jahren wackelten die liebenswerten Holzköpfe der Marionettenbühne zum ersten Mal über den Bildschirm und begeisterten in der weiter
  • 630 Leser
Querpass

Mit wachsender List und Lust

Beim Skispringen kommt es auf vieles an. Wind, Wetter, Anzug – doch eine der wichtigsten Komponenten ist für die Zuschauer unsichtbar: das Wachs unter den Skiern. Dieses korrekt aufzutragen, gleicht einer Wissenschaft. Ein Labor braucht man dafür allerdings nicht – im Gegenteil. Primoz Pikl, Ex-Profi und heute Wachser für eine handvoll Weltcup-Springer, weiter
  • 413 Leser
Land am Rand

Oma im Stall ausstellen

Früher ging Oma in den Stall, um Hühner zu füttern. Oder Motorrad zu fahren. Heute kommt Oma in den Stall, und dann ist das Kunst. Zumindest in Reusten, einem Dorf im Kreis Tübingen. Dort gibt es den „Süddeutschen Kunstverein“, und der organisiert immer wieder Ausstellungen – natürlich in einem ehemaligen Stall. Der wiederum gehört weiter
  • 325 Leser

Paukerparty mit ein wenig Tiefgang

Ein echter Coup: Christoph Drewitz bringt „Fack Ju Göhte“ auf die Bühne des Theaters „Werk 7“ in München.
Absolut klasse ist die Inszenierung des Musicals „Fack Ju Göhte“ von Christoph Drewitz, die im Münchner Theater „Werk 7“ uraufgeführt worden ist und auf unbestimmte Zeit, mindestens jedoch bis zum Herbst läuft. Simon Triebel (von der Popgruppe Juli), Nico Rebscher und Kevin Schroeder wurden mit der Übertragung des Films weiter
  • 377 Leser

Plädoyer für Cannabis

Wer kifft und fährt, riskiert den Füherschein. Die Juristen des Verkehrsgerichtstages diskutieren über Grenzwerte.
Studenten, die auf einer Party Joints rumreichen, Schauspieler, die wegen Nervosität Gras rauchen, Erzieher, die nach der Arbeit zum Entspannen kiffen: Cannabis ist in vielen Gesellschaftsschichten angekommen. Seit zehn Monaten dürfen Patienten zu schmerzlindernden Zwecken legal Marihuana rauchen. 13 000 Versicherte griffen bisher darauf zurück. weiter
  • 435 Leser
Kultur

Sarkophage vom Sofa aus in drei Dimensionen erleben

Objekte der Tübinger Universitätssammlungen kann jetzt jeder orts- und zeitunabhängig betrachten.
Zum Greifen nah erscheint die bunt bemalte hölzerne Oberfläche des ägyptischen Sarkophags. Die einzelnen Teile bewegen sich und es wird klar: Der Sarkophag besteht aus zwei Särgen, zusammengesetzt wie eine Matrjoschka-Puppe. „Wenn Sie mit dem Laserpointer jetzt einen Punkt auf dem Fußboden anwählen, können Sie sich dorthin teleportieren“, weiter
  • 978 Leser
Kommentar Christian Kerl zum Verhältnis zu Frankreich

Schwung für Europa

Frankreichs Präsident Macron hatte schon recht: Etwas mehr feierliche Symbolik wäre zum Jahrestag des deutsch-französischen Elysée-Vertrags angemessen gewesen. Die Vereinbarung zwischen Paris und Berlin vor 55 Jahren besiegelte nicht nur das Ende einer „Erbfeindschaft“. Sie schaffte erst die Voraussetzungen für den Schulterschluss ihrer weiter
  • 358 Leser
Prozess

Wegen Verabredung zum Mord vor Gericht

Beim Abhören von Telefongesprächen kommen Rachepläne für den erschossenen Umut K. ans Licht.
Wegen Verabredung zum Mord und Besorgen von Kriegswaffen sind zwei Männer im Alter von 20 und 23 Jahren vor dem Landgericht Hechingen angeklagt. Der jüngere Angeklagte ist ein Familienangehöriger des im Dezember 2016 in Hechingen erschossenen Umut K. Er soll während des Mordprozesses mit dem 23-Jährigen verabredet haben, Handgranaten und ein Gewehr weiter
  • 298 Leser
Umstrittener Gast in Davos

Wüterich auf der Gala der Globalisierung

Donald Trump kommt zum Weltwirtschaftsforum. Allein diese Ankündigung verschafft der umstrittenen Veranstaltung zusätzliche Publicity.
Das Gesicht von Klaus Schwab regt sich nicht. Die Züge des deutschen Wirtschaftsprofessors bleiben starr. Und sie wirken fast traurig, als die Sprache auf Donald Trump kommt. „Es ist absolut wichtig, dass Donald Trump bei uns ist“, doziert Schwab. Mehr will der Gründer und Chef des Weltwirtschaftsforums (WEF) zu der kontroversesten Person weiter
  • 5
  • 415 Leser

Leserbeiträge (9)

Olympia und der Frieden in Korea

Zu: Annäherung zwischen Süd- und Nordkorea:

Nach dem Regierungswechsel in Südkorea wurde angekündigt, mit den Machthabern in Nordkorea in Kontakt zu treten. Der Streit um das Atom- und Raketenprogramm mit den USA hatte dies bisher verhindert. Die Wirkung der verschärften Sanktionen stützt die Bereitschaft von Kim Jong-Un zum Dialog. Die Teilnahme einer gesamtkoreanischen Mannschaft unter einer

weiter
  • 4
  • 328 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Stadtwerke – wie geht’s weiter?“ vom 23. Januar:

Im Artikel der SchwäPo beantwortet der OB Fragen zur aktuellen Situation der Stadtwerke. Entsprechend der Aussage von Herrn Rentschler wollte sich der Stadtwerkedirektor einer neuen beruflichen Herausforderung stellen. Im Klartext, er wollte vorzeitig den Vertrag/die Stadtwerke verlassen. Wenn dies zutreffend ist, dann ist doch Herrn Cord Müller kein

weiter
  • 4
  • 495 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief von Karl Maier vom 19. Januar:

Im Leserbriefe hat sich Karl Maier klar gegen eine „GroKo“ ausgesprochen. Was die SPD in den Sondierungsgesprächen erreicht hat, wird darin allerdings nicht erwähnt, sondern nur das Nichterreichte. Es dürfte sich da wohl um Forderungen aus dem letzten Wahlprogramm handeln. Doch wenn das alles „Forderungen der Bürger“ wären, hätte dann die SPD nicht

weiter
  • 4
  • 389 Leser
Beschämendes Verhalten

Zur Regierungsbildung:

Ganz herzlichen Dank der SPD, dass sie den Weg freigemacht hat für Koalitionsverhandlungen! Die CDU und CSU jedoch sollten sich schämen, dass sie schon im Vorfeld keine weiteren Zugeständnisse mehr machen wollen, vor allem auf dem Gebiet der Integration. Parteien, die das C im Namen haben, für die sollte der Familiennachzug bei Flüchtlingen eine Selbstverständlichkeit

weiter
  • 3
  • 275 Leser

Es wird vorfrühlingshaft mild

Erst dreiviertel des ersten Monats ist vorbei, und schon jetzt ist sicher: Der Januar 2018 ist der Nasseste seit 32 Jahren. In Ellwangen fielen bislang 146 Millimeter, in Schwäbisch Gmünd 145 und in Aalen rund 140. Am Mittwoch und Donnerstag ist Regen tatsächlich mal kein Thema, im Gegenteil: Speziell am Mittwoch wird es insgesamt freundlich,

weiter
Lesermeinung

Zum Thema SPD und Koalitionsverhandlungen:

„Das Ende der SPD: Der Auftakt einer neuen, linken Sammlungsbewegung? Vor ihrem Sonderparteitag stand die SPD am Abgrund. Nun ist sie einen Schritt weiter. Dennoch zeigen sich SPD-Granden a la ‘Partei-Linke’ Leni Breymeier und ‘Netzwerker’ Christian Lange erleichtert! Die beiden lokalen Abgeordneten scheinen sich nicht daran zu stören, dass die Koalitionsverhandlungen

weiter
  • 4
  • 344 Leser
Lesermeinung

Leserbrief zum VfR Aalen und dessen Trainerwechsel:

Der VfR Aalen hat sich ein Drei-Jahres-Konzept gegeben, mit dem Ziel, im Jubiläumsjahr 2021 Zweitligist zu sein/zu werden. Trainer Vollmann kommt in diesem Konzept nicht vor und wird den VfR am Saisonende verlassen.

Herr Vollmann hat den VfR Aalen zu Beginn der Saison 2015/16 im „freien Fall “ aufgefangen, einen Kader in kürzester Zeit unter widrigsten

weiter
  • 4
  • 1123 Leser

Tristes Wetter gibt es auch am Dienstag

Ungemütlicher konnte ein Wochenstart kaum sein: Schnee, Regen, Glatteisregen und Tauwetter. Aus der tollen Winterlandschaft wurde vielerorts eine Matschlandschaft. Dazu gab es oberhalb 500 Meter auch noch dichten Nebel. Auch der Dienstag wird wettertechnisch nicht sonderlich toll: Es dominieren den Tag über die Wolken, ganz vereinzelt ist

weiter

inSchwaben.de (3)

Favoriten und Underdogs der Handball EM 2018v

Die 13. Handball Europameisterschaft findet vom 12. bis 28. Januar in Kroatien statt. Dort spielen an den vier Austragungsorten Split, Zagreb, Varazdin und Porec aktuell die 16 besten Mannschaften Europas um den Titel. Nachdem die letzten Gruppenspiele am vorigen Mittwoch ausgetragen wurden, stehen nun die Gruppierungen für die Hauptrunde fest.

weiter
  • 1132 Leser

Cyberkriminalität: Wie man sich am besten schützt.

Cyberkriminalität kann jeden Internetnutzer treffen und hat viele Gesichter. Selbst wenn die meisten Verbraucher schon von Buzzwords wie Phishing, Hacking und Social Engineering. gehört haben, wissen die Wenigsten, welche Mechanismen wirklich dahinterstecken und wie man sich am besten schützt. weiter
  • 677 Leser

Frank Schmidt im Portrait – Informationen zum Fußballer und Trainer

Nun neigen sich das Fußballjahr und die Saison bald dem Ende. Beim 1. FC Heidenheim lautet der Name des Trainers zum Jahreswechsel: Frank Schmidt. Der Trainer kann auf eine lange Geschichte im Verein zurückblicken. Insgesamt ist er nun 11 Jahre mit dabei. Seit dem September 2007 steht Schmidt nun in Diensten der Heidenheimer. Es ist sogar sein Heimatclub, weiter
  • 1760 Leser