Artikel-Übersicht vom Samstag, 03. Februar 2018

anzeigen

Regional (15)

Der RCV lässt es krachen

Der Reichenbacher Carnevalsverein feiert mit einer gelungenen Prunksitzung 50. Geburtstag

 

Westhausen.

Wenn die „Reichenbächer“ in Feierlaune sind, dann gibt es kein Halten mehr. Über vier volle Stunden lang gaben 17 Gruppen den Takt vor für ein Riesenspektakel in der Turn- und Festhalle Westhausen. Flotte Gardemädchen, feurige Showtänze, Herrenballett, waghalsige Maskengruppen, wortwitzige Büttenredner

weiter
Der besondere Tipp

„Du machst mich glücklicht“

Der 14. Februar ist der Tag der Verliebten. Wer dieses Jahr nicht nur den klassischen Blumenstrauß schenken möchte, sondern auf der Suche nach einem besonderen Valentinstagsgeschenk ist, kann seine geliebten Menschen mit einem Glücklicht glücklich machen. Von Mittwoch, 7. bis Mittwoch, 14. Februar, erhält jeder, der ein Glücklicht spendet, zusätzlich

weiter
  • 945 Leser

Feinstaubalarm in Stuttgart

Zum dritten Mal in diesem Jahr - Ende offen

Die Landeshauptstadt  hat am Samstag, 3. Februar, zum dritten Mal im Jahr Feinstaubalarm ausgelöst. Es ist der siebte Alarm in der aktuellen Feinstaubalarm-Periode, die Mitte Oktober 2017 begann und bis Mitte April 2018 dauert.Beginn ist ab Montag, 5. Februar, 0 Uhr für den Autoverkehr, bereits ab Sonntag, 4. Februar, 18 Uhr für

weiter
  • 2
  • 2823 Leser

In Gmünd regieren die Guggen

Impressionen vom Guggenmusiktreffen

Schrägtöner, wohin das Auge reicht: Zum 35. Mal steht Schwäbisch Gmünd am Samstag und Sonntag ganz im Zeichen der Guggen, wenn 20 Guggenkapellen mit über 800 Musikerinnen und Musikern aus der Schweiz, dem Fürstentum Liechtenstein, Österreich und Deutschland die Stadt erobern.

Tagespost-Fotograf Walter Laible hat sich

weiter

Jugendliche Schläger in die Flucht geschlagen

Fünf Männer treten in Heidenheim auf Person ein

Heidenheim. Am Freitagabend beobachteten ein Autofahrer und sein Beifahrer, wie fünf junge Männer auf eine am Boden liegende Person einschlugen. Dieser wurde mit Schlägen und Tritten in der Bahnhofstraße drangsaliert, berichtet die Polizei. Der 23-jährige Beifahrer eilte zur Hilfe und zog so die Aufmerksamkeit der Gruppe auf

weiter
  • 2287 Leser
Woizine

Von kranken Kollegen, geschlechtergerechter Sprache und Doping im Haushalt und in der Redaktion

Den Woiza hat’s erwischt. Er ist krank. Daher meldet sich an dieser Stelle Woiza-Kollegin Kathi. Die Woizine sozusagen. Dieses Sakrileg – an des Woizas Stelle zu schreiben – hat sie schon einmal begangen. Da sie es damals überlebt hat, tut sie es einfach ein zweites Mal. Es ist sowieso keiner da in der Ellwanger Redaktion, der sie

weiter

GtA schont mit neuem Speicher Ressourcen

Wirtschaft Das Unternehmen hat seinen neuen Wärmespeicher in Betrieb genommen.

Neresheim. Die Gesellschaft für textile Ausrüstung, kurz GtA, hat im Neresheimer Gewerbegebiet „Im Riegel“ ihren neuen Wärmespeicher mit 35 Kubikmeter Heißwasser in Betrieb genommen. „Er reduziert den Kohlenstoffdioxid–Ausstoß des Unternehmens“, erklärt GtA-Geschäftsführer Andreas Niess. Der neue Wärmespeicher mit 35 Kubikmeter

weiter
  • 5
  • 870 Leser

Gerüchte zur Löschgruppe Forst aus der Luft gegriffen

Korpsversammlung Die Abteilungswehren Essingen und Lauterburg ehren Elke Eisele für 25 Jahre Zugehörigkeit.

Essingen. Die wichtigste Nachricht kommt bei der Korpsversammlung vom Essinger Abteilungskommandanten Marcus Haas: „Die Löschgruppe Forst bleibt bestehen, Gerüchte sind aus der Luft gegriffen.“

Die Personalstärke der Freiwilligen Feuerwehr Essingen: 48 Aktive in der Abteilung Essingen, 23 in Lauterburg und 16 Nachwuchsleute lernen das Feuerwehr-ABC

weiter
  • 5
  • 935 Leser

Lautstarker Start des Guggenmusiktreffens mit 800 Musikern

Fasching Mit dem Guggenball der Gmendr Gassfetza im Gmünder Prediger ist das 35. Internationale Guggenmusiktreffen am Freitagabend gestartet. An diesem Samstag begrüßt Bürgermeister Dr. Joachim Bläse ab 12.15 Uhr über 800 Musiker aus 20 Guggenkapellen auf dem Johannisplatz. Sie spielen dort, auf dem Marktplatz, in der Ledergasse und später in den Lokalen

weiter

Buch oder E-Book?

Das Streitgespräch zwischen Jürgen Steck und Tobias Dambacher

Vor 550 Jahren starb Johannes Gutenberg, Erfinder der Druckerpresse mit beweglichen Lettern: ein medialer Quantensprung! Heute gibt’s die digitale Revolution. Zeit für ein Duell: Buch oder E-Book?

weiter
  • 3
  • 2409 Leser

Das sind die Regionalsieger von Jugend forscht

Im Regionalwettbewerb Ostwürttemberg

Oberkochen. 106 Schüler präsentieren ihre Arbeiten in der Carl-Zeiss-Kulturkantine in Oberkochen. An diesem Samstag von 9.30 und 11.30 Uhr ist öffentliche Präsentation. Für den Regionalwettbewerb bewertet eine Jury aus 40 ehrenamtlichen Juroren die Arbeiten der Schülerinnen und Schüler. Eingereicht wurden zehn Arbeiten

weiter
  • 3341 Leser

Mein Haus, mein Hühnerstall, mein Boot

Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ 106 Schüler präsentieren ihre Arbeiten in der Carl-Zeiss-Kulturkantine in Oberkochen. An diesem Samstag von 9.30 und 11.30 Uhr ist öffentliche Präsentation.

Oberkochen

Er ist wieder da. Luca Lutz, der vor einem Jahr mit seinem Freund Nico Mößner beim Wettbewerb in der Zeiss-Kantine mit einem „Automatisch gesteuerten Hühnerstall“ für Furore gesorgt hat, ist erneut unter den Ausstellern. Alleine zwar, denn Nico ist „mit Fasching beschäftigt“, aber dafür mit komplett neuem Hühnerstall.

weiter

Mit Drogen und Messer vor Polizei geflüchtet

Verfolgungsjagd zwischen Schwäbisch Gmünd und Lorch

Lorch. Am frühen Freitagabend, gegen 19.15 Uhr, fiel einer Streife des Polizeireviers Schwäbisch Gmünd ein Peugeot auf, der auf der K 3334 von Schwäbisch Gmünd in Richtung Lorch fuhr. Das Auto geriet laut Polizeiangaben immer wieder auf die Gegenfahrbahn und sollte deshalb einer Kontrolle unterzogen werden.Zunächst reagierte

weiter
  • 4
  • 4565 Leser

Pfahlheimer fallen in Ellwangen ein

Dorfgemeinschaft Die Pfahlheimer Jugend hat für die diesjährige Faschingssaison ein großes Projekt organisiert. Pfahlheim will als rebellisches gallisches Dorf auftreten. 350 Aktive sind mit dabei.

Ellwangen-Pfahlheim

In der Faschingshochburg Pfahlheim gibt es unzählige Vereine, Stammtische und sonstige Gruppierungen, die alljährlich unter wechselnden Mottos beim großen Rosenmontagsumzug mitmarschieren. Heuer haben sich die Pfahlheimer auf Initiative der Jugend zusammengetan, um gemeinsam als „gallisches Dorf“ aufzutreten.

Bereits

weiter
  • 1116 Leser

Grundversorgung im „Lädle“

Einkaufen Carina Wagner-Grötzinger hat ihr Sortiment in Bartholomä erweitert – Die Idee des genossenschaftlichen Dorfladens liegt damit erst einmal auf Eis.

Bartholomä

Die Türglocke will an diesem Freitag nicht still stehen. „Es läuft richtig gut“, bestätigt Carina Wagner-Grötzinger.

Die ausgebildete Gärtnerin und Postassistentin hat ihr Lädle in der Hauptstraße im Jahr 1999 eröffnet. Blumen, Obst und Gemüse gab’s zu kaufen. Dieser Freitag Anfang Februar ist der erste Tag, an dem mehr

weiter

Regionalsport (7)

SG MADS schlägt Tabellenvierten

Volley, Regionalliga: Das Ostalb-Team bezwingt den MTV Ludwigsburg mit 3:1.

Die Herren der SG MADS Ostalb haben gegen den MTV Ludwigspunkt wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt gesammelt. Vor allem Satz eins war für beide Teams kräftezehrend. Am Ende setzten sich die Hausherren in der Aalener Halle mit 31:29 durch. Satz zwei gestaltete sich dann mit 25:17 für die SG deutlicher. Den Match-Satz zum 3:0

weiter
  • 5
  • 2404 Leser

Gmünd sammelt Punkte im Abstiegskampf

Handball, Oberliga: Der TSB schlägt Weilstetten mit 33:27.

Der TSB Schwäbisch Gmünd hat im Abstiegskampf einen echtes Ausrufezeichen gesetzt. Mit 33:27 bezwangen die Stauferstädter den TV Weilstetten. Gmünd legte los wie die Feuerwehr. Bereits nach 19 Minuten stand ein 10:5-Führung für den TSB zu Buche, zur Pause betrug der Abstand noch ganze vier Punkte (16:11). Nach dem Seitenwechsel

weiter
  • 5
  • 2816 Leser

Mit Hilfe von Darts das Kopfrechnen verbessert

Darts Patrick Puscher blickt zusammen mit seinem Team auf Erreichtes zurück und möchte Darts in der Region bekannter machen.

Die Sportart Darts erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit. Das zeigen nicht nur die Einschaltquoten in Millionenhöhe jedes Jahr zur PDC-Weltmeisterschaft in London. Über zwei Millionen sahen allein in Deutschland das WM-Finale zwischen Rob Cross und Phil Taylor.

Mit Leib und Seele dabei sind auch die Darts-Spieler vom Dartstreff Aalen, mit drei

weiter
  • 540 Leser

Der richtige Kick zum Fußballglück

Kooperation Die D-Junioren des 1. FC Heidenheim wollen durch das gemeinsame Projekt mit der Taekwondo-Abteilung der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach noch erfolgreicher werden.

Passt das überhaupt zusammen, Taekwondo und Fußball? Der Trainer der D-Junioren des 1. FC Heidenheim, Daniel Stredak, und die Trainerin der Taekwondo-Abteilung der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach, Sonja Ruf, sind sich einig: „Das Projekt hat gepasst, wir haben riesigen Spaß gehabt und die Fußballer können bewährte Kampfsport-Tugenden mit auf

weiter
  • 806 Leser

Aus fürs Flugplatzblasen

Motorsport, Flugplatzblasen Das beliebte Viertelmeilenrennen auf dem Elchinger Flugplatz wird 2018 vom Luftsportring Aalen nicht mehr genehmigt und steht damit vor dem Aus.

In 15 Jahren ist das Viertelmeilenrennen „Flugplatzblasen“ auf dem Elchinger Flugplatz zu einem weit über die Grenze des Ostalbkreises hinaus bekannten Motorsportevent gewachsen. In den vergangenen Jahren waren meist über 200 Teilnehmer aus ganz Deutschland und bei gutem Wetter zwischen 7000 und 10 000 Zuschauer auf dem Gelände. Erst im

weiter

Gmünd unterliegt dem Landesligisten

Fußball, Testspiel: Die Normannen aus Gmünd verlieren gegen Ebersbach mit 2:5 (1:1).

Nach der ersten Pleite im ersten Testspiel des Jahres (2:4 gegen Göppingen) musste der 1. FC Normannia Gmünd auch im zweiten Freunschaftsspiel zusehen, wie der Gegner als Sieger vom Platz geht. Schon nach fünf Minuten lag der Ball das erste Mal im Gmünder Netz. Zeh Minuten vor der Pause konnte Pascal Werba jedoch noch ausgleichen.

weiter
  • 2442 Leser

Weiß trifft viermal

Fußball, Testspiel: Die SF Dorfmerkingen schlagen den TSV Buch mit 5:1 (4:0)

Der Tabellenführer der Verbandsligawürttemberg traf auf dem heimischen Kunstrasen aus den TSV Buch, Siebter in der Landesliga. Und die Elf von Helmut Dietterle macht von Beginn an den Klassenunterschied deutlich. Nur elf Minuten brauchte Fabian Weiß für seinen Doppelpack zum schnellen 2:0. Patrick Kurz erhöhte nach gut einer

weiter
  • 1822 Leser

Überregional (27)

Biathlon

„Ich glaube fest an Laura“

Olympiasiegerin Uschi Disl spricht im Interview über ihre bewegte Karriere, den perfekten Ski und die hohen Erwartungen an Rekord-Weltmeisterin Laura Dahlmeier.
Exakt um 12.30 Uhr trifft Uschi Disl am vereinbarten Treffpunkt ein Wie schon zu aktiven Zeiten ist die deutsche Rekord-Olympiateilnehmerin im Bathlon auch heute noch die Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit in Person. Und ihre Augen beginnen gleich zu Strahlen, als sie – mitten im Terminstress zwischen Interviews und Sponsorenterminen einen Kaffee weiter
  • 841 Leser
Digitalisierung

3,4 Millionen Jobs bedroht

Die Hälfte aller Berufe könnte bald verschwinden, warnt die IT-Branche.
3,4 Millionen Arbeitsplätze könnten laut dem IT-Verband Bitkom im Zuge des technologischen Wandels in den kommenden fünf Jahren wegfallen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, deren Kernergebnisse der Bitkom bereits im November veröffentlicht hatte. Besonders gefährdet seien Banken, Versicherungen, die Chemie- und Pharmabranche, sagte Bitkom-Präsident weiter
  • 445 Leser
Kommentar Guido Bohsem zur geplanten Bildungsförderung

Bitterer Beigeschmack

Wenn es Geld gibt, sollte man sich nicht beschweren. Deshalb ist es gut, dass Unterhändler der nicht mehr so großen Koalition sich dazu entschieden haben, die maroden Schulen des Landes zu sanieren und auszubauen. Alle Eltern, deren Kinder auf verrottete Klos gehen, in baufälligen Turnhallen sporteln oder in ranzigen Klassenzimmern lernen müssen, werden weiter
  • 5
  • 429 Leser
Zweite Fußball-Bundesliga

Der neue Trend macht Spaß

Trainer Schmidt setzt auf Rotation, damit seine Elf ungeschlagen bleibt.
Vier Zähler aus den ersten beiden Spielen 2018 in der zweiten Liga sind ein vielversprechender Anfang für den 1. FC Heidenheim. „Wir haben zu Hause gewonnen und auswärts einen Punkt geholt. Wenn uns das öfter gelingt, wäre ich sehr zufrieden“, sagt FCH-Trainer Frank Schmidt vor der Partie heute (13 Uhr) in der Voith-Arena gegen St. Pauli. weiter
  • 331 Leser

Der Todesbote

Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff hat Friedrich Anis Kriminalroman „Der namenlose Tag“ verfilmt. Thomas Thieme glänzt in der Hauptrolle.
Eine Mädchengestalt im schwarzen Mantel schaukelt unter einem Baum: am Seil, erhängt. Ein stummer Entsetzensschrei. Die Kamera blickt in den von Ästen verhangenen Himmel. Verzerrte Bilder, Raben kreischen. Dann kommt der Todesbote. Durch Wald und Wiesen geht er, eine Aktentasche in der Hand. Er klingelt an den Haustüren, in der Altstadt, in der Siedlung. weiter
  • 431 Leser

Der Wolf soll nicht gejagt werden

Er ist ein lautloser Jäger. Mit bis zu Tempo 70 verfolgt er seine Beute und tötet sie – meist Rehe, aber auch kleine Säugetiere und Vögel – durch einen Kehlbiss. Trotz seines unbestreitbaren Jagdtriebs käme kein Mensch darauf, auf einen Luchs zu schießen. Anders beim Wolf. Den Mythos vom bösen Wolf haben wir schon mit den ersten Märchen weiter
Natur

Die Angst vor dem Wolf

Immer mehr Rudel leben in Deutschland, Landwirte wurden damit lange alleine gelassen. Nun nimmt sich der Bundestag der Sache an – mit Leidenschaft und ohne Resultat.
Mehr als 150 Jahre ohne Wolf haben in Deutschland sehr unterschiedliche Ansichten über das einst gefürchtete und heute naturgeschützte Tier hervorgebracht. Auch im Bundestag ist die Überzeugung, wie gefährlich die nun nach Deutschland zurückkehrenden Raubtiere tatsächlich sind, unterschiedlich ausgeprägt. Während am Freitag im Plenum die Grüne Steffi weiter
  • 562 Leser
Verkehr

Eine Horrorfahrt im Reisebus

Der Fahrer erleidet einen Schlaganfall. Der Doppeldecker kann erst nach 16 Kilometern gestoppt werden.
Die Skiausfahrt der Gewerblichen Schule in Backnang (Rems-Murr-Kreis) ist zu einer Horrortour geraten. Der Busfahrer erlitt offenbar direkt beim Start einen Schlaganfall. Er konnte den Doppeldecker zwar noch einigermaßen lenken, war jedoch länger als eine Viertelstunde nicht mehr ansprechbar. Für die Polizei ist die Beinah-Katastrophe „sehr kurios“. weiter
  • 480 Leser
Verabschiedung

Eloquent, analytisch und fair

Er hat viele Karrieren von Politikern und Funktionären verfolgt, unzählige Entwicklungen analysiert und begleitet. Nun geht unser Korrespondent Gunther Hartwig in den Ruhestand.
Wer wie Gunther Hartwig für die SÜDWEST PRESSE fast 30 Jahre lang Bundespolitik beobachtet, beschrieben und analysiert hat, war Zeuge von vielen Premieren. Beim großen Abschiedsfest für den langjährigen SWP-Korrespondenten in Bonn und Berlin holte ihn eine dieser Premieren ein. Denn auch die Ulmer Abgeordnete Ronja Kemmer (CDU) kam Donnerstagabend in weiter
Zensur

Facebook und die Nackte

Lehrer verklagt Internetriesen auf 20 000 Euro Schadenersatz.
Der US-Internetriese Facebook hat vor einem Pariser Gericht Zensurvorwürfe eines französischen Lehrers zurückgewiesen. Das Unternehmen hatte das Nutzerkonto von Frédéric Durand nach dessen Angaben „ohne Vorwarnung oder Begründung“ gesperrt, nachdem er 2011 auf seiner Facebookseite das Foto des Ölgemäldes „Der Ursprung der Welt“ weiter
  • 422 Leser
CDU

Infusion auf Instagram

Generalsekretär Peter Tauber macht trotz der Regierungsbildung aus seiner Erkrankung kein Geheimnis.
Die Koalitionsverhandlungen sind in der heißen Phase. Kleine und große Kreise tagen, geheime Zirkel, Arbeitsgemeinschaften und Spitzengruppen. Einer aber fehlt: Der Generalsekretär der CDU. Eigentlich wäre er – qua Amt – eine der Schlüsselfiguren. Peter Tauber aber ist krank. Wegen einer entzündlichen Darmerkrankung musste er sich im Januar weiter
  • 400 Leser
Zwischenruf

Jetzt aber schnell – später

Grundsätzlich sollte man Worten mit äußerster Skepsis begegnen. Den großen sowieso, den vielen noch mehr, vor allem aber jenen, die überall dranpappen, so nötig wie Latte Macchiato, so seriös wie Christian Lindner, so glaubwürdig wie die Fifa. Kaum ein Begriff wirkt so schleierhaft wie die „Transparenz“. Wo „auf Augenhöhe“ kommuniziert weiter
  • 517 Leser
Bildungspolitik

Kooperation wieder erlaubt

Seit 2006 darf der Bund keine Zuschüsse mehr zahlen. Nun soll das Grundgesetz geändert werden.
Das „Leuchtturmprojekt“ sei die Einigung im Bildungsbereich, sagt Manuela Schwesig (SPD). Fragen und Antworten zum Kompromiss. Was bedeutet Kooperationsverbot? Bildungspolitik ist in Deutschland Ländersache. Das ist schon seit dem 19. Jahrhundert so. Allerdings haben die Nazis dieses Prinzip ausgehebelt, indem sie die Bildung zentralisierten weiter
  • 426 Leser
Fußball-Bundesliga

Korkut muss Kritik der Fans ausblenden

Auf den neuen Trainer wartet heute im Spiel beim VfL Wolfsburg eine besonders heikle Premiere.
Keine Frage, Tayfun Korkut hätte sich einen anderen Start beim VfB gewünscht. Einen mit Unterstützung der Stuttgarter Fans statt vielstimmiger Empörung. Die ganze Woche über musste der 43 Jahre alte Schwabe mit türkischen Wurzeln so gut es geht ausblenden, dass ihm jenseits des Klubgeländes nur wenige zutrauen, mit der Mannschaft den Klassenerhalt zu weiter
  • 403 Leser
Fußball-Bundesliga

Korkut muss Kritik der Fans ausblenden

Auf den neuen Trainer wartet heute im Spiel beim VfL Wolfsburg eine besonders heikle Premiere.
Keine Frage, Tayfun Korkut hätte sich einen anderen Start beim VfB gewünscht – mit Unterstützung der Fans statt vielstimmiger Empörung. Die ganze Woche musste der 43 Jahre alte Schwabe mit türkischen Wurzeln so gut es geht ausblenden, dass ihm jenseits des Klubgeländes wenige zutrauen, mit dem Team den Klassenerhalt zu schaffen. Zu wenig hat er weiter
  • 276 Leser
Protest

Kurdischer Protestzug bis Straßburg

Behörden rechnen mit rund 150 Teilnehmern. Das Eskalationsrisiko auf der Strecke gilt als hoch.
Ein Kurdenmarsch unter dem Slogan „Freiheit für Kurdistan, Freiheit für Öcalan“ von Mannheim nach Straßburg wird vom 10. bis zum 17. Februar von Mannheim nach Straßburg führen. Die Behörden rechnen mit 150 Teilnehmern auf der rund 155 Kilometer langen Strecke. Die Bereitschaftspolizeidirektion in Bruchsal informierte gestern über weiter
  • 367 Leser
Kommentar Igor Steinle zum Thema Jobverlust durch Digitalisierung

Lernkultur befördern

Die Digitalisierung kostet Arbeitsplätze. Das ist eine Tatsache, die niemand ernsthaft anzweifelt. Studien dazu gibt es wie Sand am Meer. Die meisten dieser Studien sagen aber auch, dass im Zuge des technologischen Wandels neue Jobs entstehen werden. Die Grundschüler von heute werden zum Teil in Berufen arbeiten, die wir heute noch nicht einmal kennen. weiter
  • 5
  • 422 Leser
Fernsehen

Mit leisen Tönen Richtung Krone?

Finale im Dschungelcamp: Was die besonderen Momente waren, wie es mit dem Zuschauer-Interesse aussieht und wer unerwartet zum Titel-Aspiranten wurde.
Man nehme die altbekannten Rollenmuster: Einen Ex-Fußballer, der die Nerven verliert, ein immerzu kreischendes Reality-Sternchen und die klassische Camp-Mutti. All die stecke man zusammen in die australische Wildnis und lasse sie gelegentlich zu Ekelprüfungen antreten – et voilà: Ein weiteres Staffelfinale von „Ich bin ein Star – holt weiter
Hochschule

Nur das Visum macht Probleme

Ob Abwasserentsorgung oder eine bessere Ernte: Studenten aus Rottenburg und Ghana entwickeln gemeinsam Lösungen.
Es gibt ganz ähnliche Probleme in Deutschland und Ghana“, sagt Steffen Abele, „damit haben wir die Gelegenheit, viel voneinander zu lernen.“ Abele hat an der Rottenburger Hochschule für Forstwirtschaft eine Professur für Ökonomie ländlicher Räume inne. Er leitet an der Hochschule außerdem ein Projekt, das den Austausch zwischen ghanaischen weiter
  • 426 Leser
Land am Rand

Rote Wurst ganz schwarz

Es gibt in Freiburg mehr zu essen als lange rote Würste: Bratwurst ohne Haut, Rindswurst, Currywurst, sogar Sojawürste sind an den Wurstständen auf dem Münsterplatz im Angebot. Eine Wurst von einem der Stände am Münster, das gehört zu Freiburg wie Gutedel und Sonnenschein. Die Schlangen an den Ständen beweisen das tagtäglich. Vor ein paar Jahren kam weiter
  • 388 Leser
Pro & Contra

Soll der Wolf gejagt werden?

Der Wolf breitet sich aus in Deutschland. Der Bundestag debattierte, ob Wölfe künftig gejagt werden sollten.
Die Vorstellung an sich ist natürlich ganz hübsch: Da kommt dieses in Deutschland ausgerottete, in Märchen und Volksliedern besungene Tier und erobert sich seinen angestammten Lebensraum zurück. Doch ganz so einfach ist das leider nicht. Denn das Land, in das der Wolf zurückkehrt, ist ein anderes als das, das er vor 150 Jahren verlassen hat. Ein Land, weiter
  • 446 Leser
Festival

Spektakulärer Auftakt mit viel Theater

Eclat, das Neutöner-Treffen in Stuttgart, eröffnet mit einem umstrittenen Wut-Stück.
Eclat blüht und gedeiht. Das liegt auch an Christine Fischer, die das Festival seit 2016 unter Mitwirkung von Lydia Jeschke (SWR) leitet. Fischer setzt auf eine Vielfalt der Ästhetiken, auf „poetische, dramatische und utopische Reisen“. Eclat toppt mit 24 Uraufführungen sogar den „Leuchtturm“ Donaueschingen, der „nur“ weiter
  • 428 Leser

Teeparty mit Papa

Väter entscheiden immer öfter, was der Nachwuchs bekommt. Die Hersteller passen deshalb ihr Angebot an.
Vater und Tochter sitzen auf dem Boden, zwischen ihnen eine umgedrehte Kiste, die als Kaffeetisch dient. Gedeckt ist er mit kleinem Plastikgeschirr, zu essen gibt es Plastikobst, am Rand sitzt eine Barbiepuppe. Diese kleine „Teeparty“ wurde unter dem Stichwort #DadsWhoPlayBarbie (Väter, die mit Barbies spielen) veröffentlicht. Wer danach weiter
  • 1149 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Jahresbilanz der Deutschen Bank

Vor der Nagelprobe

John Cryan ist zuversichtlich, sieht die Deutsche Bank auf dem richtigen Weg, spricht von einer Trendwende. Er lächelt sogar, als er die erneut rot gefärbte Bilanz präsentiert. Anleger, kleine wie große, bleiben skeptisch. Gestern trennten sie sich in Scharen von ihren Aktien, der Kurs rutschte ab. Auch wenn die US-Steuerreform stark ins Kontor schlägt: weiter
  • 1131 Leser
Notfall

Wenn jede Minute zählt

Spätestens eine Viertelstunde nach einem Notruf soll der Rettungsdienst vor Ort sein. Das ist im Südwesten oft, aber nicht immer der Fall.
Piep.“ Der Piepser des Notfallsanitäters schlägt Alarm. Er eilt mit einem Kollegen zum Rettungswagen. Dort erscheint auf einem Display das Einsatzstichwort der Rettungsleitstelle: „Kardiologischer Notfall. Verdacht auf Infarkt.“ Im Navi ist bereits der Einsatzort eingegeben. Auch der Notarzt wurde schon alarmiert. Unter dem lauten weiter
  • 399 Leser

Wieder in den roten Zahlen

Trotz eines neuerlichen Jahresverlustes zahlt das Institut eine Milliarde Euro an Boni.
Der Verlust der Deutschen Bank ist mit einer halben Milliarde Euro im vergangenen Jahr deutlich höher ausgefallen, als das Management noch vor vier Wochen angedeutet hatte. Damals war die Rede von einem „geringen“ Minus. 2017 ist das dritte Verlust-Jahr des größten deutschen Geldhauses in Folge. Trotzdem bekommen die Investmentbanker einen weiter
  • 1170 Leser
Bucks heile Welt

Wombel-Bombel

Die erste trudelte pränatal ein. „Bereits das ungeborene Kind freut sich am Klang der Melodie, wenn die Spieluhr leise durch Mamas Bauch ertönt.“ Brav drückte Meike, die schwangere Tochter einer Freundin, das süße Häschen Wombel-Bombel an sich. Regelmäßig zog die werdende Mutter fortan an der Spieluhr-Schnur: „Mozarts Wiegenlied“ weiter
  • 426 Leser

Leserbeiträge (1)

Gute Laune beim AWO-Fasching

Ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit einigen „Promis“ erwartete die AWO-Senioren beim diesjährigen Fasching im Rettungszentrum. Die Mädels der Teddygarde der Bärenfanger Unterkochen erfreuten durch flotte Tänze. Sie durften erst nach einer Zugabe gehen. Mit fetzigem Rhythmus überraschten die jungen Musiker

weiter