Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 07. Februar 2018

anzeigen

Regional (115)

„Kikerikiste“ fällt aus

Aalen. Die Vorstellung von „Kikerikiste“ am Sonntag, 11. Februar, um 15 Uhr im Alten Rathaus fällt aus. Grund sei Krankheit im Ensemble, teilt das Theater der Stadt Aalen mit.

weiter
  • 550 Leser
Guten Morgen

Auf viele nette Bützchen ...

Michael Länge über die Weiberfasnet und Krawattenstümpfe

Ganz ehrlich, mir war der schmotzige Doschdig immer näher als die Weiberfasnet. Vielleicht, weil meine familiären Wurzeln ins Alemannische reichen. Und man an diesem Tag nochmal so richtig fett schlemmen kann. Dicke Berliner mit Pudding und Himbeergsälz. Sich die Krawatte abschneiden zu lassen, das hingegen berührt doch irgendwie die Grundfesten des

weiter

Das Aalener Limesmuseum wird außen und innen neu

Geschichte In gut einem Jahr soll das Aalener Limesmuseum wieder eröffnen. Davon geht Dr. Martin Kemkes aus. Der Leiter der Zweigmuseen des Archäologischen Landesmuseums hat den Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss des Gemeinderats am Mittwoch über die neue Ausstellung informiert. Im Erdgeschoss wird künftig das römische Leben vor 1800 Jahren gezeigt,

weiter
  • 121 Leser

Kurs Seniorenbegleitung

Aalen. In der Begegnungsstätte Bürgerspital in Aalen wird ein neuer Kurs „Qualifizierung zur Seniorenbegleiterin/zum Seniorenbegleiter“ angeboten. Der zehnteilige Kurs beginnt am Mittwoch, 28. Februar, um 18.30 Uhr. Weitere Informationen zur Anmeldung sind zu finden in den aktuellen Programmen von VHS und FBS.

weiter
  • 746 Leser

Narren stürmen das Rathaus

Aalen. Eine wilde Horde der Aalener Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck mit Unterstützung der Narrenzunft Bärenfanger Unterkochen, den Oschtalb Ruassgugga und befreundeten Zünften stürmt am Gumpendonnerstag, 8. Februar, um 15 Uhr das Aalener Rathaus. Die Narrenschar versammelt sich ab 14.15 Uhr am Spritzenhausplatz, Abmarsch 14.30 Uhr. Man darf gespannt

weiter
  • 5
  • 502 Leser

JPO sucht Nachwuchsmusiker

Orchester Die Junge Philharmonie Ostwürttemberg unter ihrem Chefdirigenten Uwe Renz sucht Nachwuchsmusikerinnen und -musiker im Alter zwischen 14 und 26 Jahren. Ein Probespiel ist am Samstag, 3. März, ab 9 Uhr in der Musikschule Aalen. Informationen gibt’s unter Tel. (07361) 8120774. Archivfoto: opo

weiter
  • 1028 Leser

Zahl des Tages

77

Prozent der Befragten in der von Zeiss in Auftrag gegebenen Forsa-Studie sagten, dass junge Menschen in den Schulen nicht richtig auf das Leben danach vorbereitet werden. Ihnen fehlten wichtige Kenntnisse und Fähigkeiten. Die Zeiss-Initiative „Bildung neu denken“ will regionale Anstöße geben.

weiter
  • 5
  • 933 Leser

Kostenexplosion beim Klinik-Bau

Heidenheim. Der Landkreis Heidenheim hat ein Problem. Dort wird derzeit die Klinik modernisiert. Nach einem Bericht der Heidenheimer Zeitung gibt es ein 16-Millionen-Euro-Loch bei der Finanzierung des zweiten Bauabschnitts. Nach diesem Bericht ist dafür eine Münchner Firma verantwortlich, die mit der Projektsteuerung beauftragt war. Diese habe es versäumt,

weiter
  • 194 Leser

Precht denkt Bildung neu

Zeiss-Jahresauftakt Der Optikkonzern beginnt das Jahr mit einer Bildungsoffensive und hat deshalb Richard David Precht nach Oberkochen eingeladen.

Oberkochen

Richard David Precht will den Gästen des Jahresauftakts beim Optikkonzerns Zeiss gar nichts vormachen. „Die digitale Revolution ist eine der größten Umwälzungen aller Zeiten.“ Und technische Revolutionen, so der Philosoph, Buchautor und Publizist, haben stets gesellschaftlichen Wandel hervorgebracht. Dessen Folgen, so Precht

weiter
  • 4
  • 2378 Leser
Kommentar

Schweigen und genießen

Damian Imöhl über den Stadtwerke-Scherbenhaufen.

Für die GroKo der Verschwiegenheit hat der OB eine Art Regierungserklärung abgegeben. Darin werden alle Beteiligten - die loyalen wie die weniger loyalen - in einer Kernbotschaft nochmals eindringlich dazu vergattert, dass Interna doch bitte schön und gefälligst intern zu bleiben haben. Das wird nicht gelingen. Der Hahn tropft weiter. Und es mag wie

weiter
Kurz und bündig

Altpapier-Bringsammlung

Aalen-Wasseralfingen. Der CVJM Wasseralfingen veranstaltet am kommenden Wochenende eine Altpapier-Bringsammlung auf dem Parkplatz bei der Talschule. Am Freitag, 9. Februar, sind die Container von 14 bis 17 Uhr und am Samstag, 10. Februar von 8 bis 14 Uhr geöffnet. Ein Abholservice steht bereit. Anruf genügt bei Karl Bahle, Telefon (07361) 9164116.

weiter
  • 825 Leser
Kurz und bündig

Kinderfasching Salvatorheim

Aalen. Alle verkleideten kleinen und großen Narren sind am Freitag, 9. Februar, von 14.30 bis 17.30 Uhr beim Kinderfasching im Salvatorheim willkommen. Es wird gespielt, getanzt und um die Wette gelacht. Der Kindergarten St. Josef hat ein buntes Programm vorbereitet. Der Eintritt ist frei. Es gibt Getränke und kleine Snacks.

weiter
  • 911 Leser
Kurz und bündig

Orgelmusik zur Marktzeit

Aalen. Die nächste Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, 10. Februar, ab 10 Uhr spielt KMD Thomas Haller. Es erklingt barocke Orgelmusik von Jan Adam Guilain (Magnificat – Suite) sowie Symponisches von Marcel Dupré und César Franck. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erbeten.

weiter
  • 515 Leser

Spaghetti essen und Haare schneiden

Vesperkirche Bedürftige erhalten kostenlosen Haarschnitt von Berufsschülern.

Aalen-Wasseralfingen. Schnipp, Schnapp und schon sind die grauen Haare ab. Besucher der Wasseralfinger Vesperkirche der evangelischen Gemeinde bekamen am Mittwoch nicht nur ein leckeres Mittagessen. Im Nebengebäude der Magdalenenkirche boten Schüler der technischen Schule Aalen einen kostenlosen Haarschnitt an. „Die Friseurauszubildenden bieten

weiter
  • 816 Leser

Tolle Leistungen von Tänzerinnen der Ballettschule Martius

Ballett Mit insgesamt 43 Auszeichnungen und Belobigungen erreichte die Aalener Ballettschule „martius ballett“ bei der Winterprüfungssession 2017/18 der „Imperial Society of Teachers of Dancing“, kurz ISTD. „Wieder ein beachtlich gutes Ergebnis“, so die Schule. Die aus London angereiste Prüferin R. Gibson zeigte

weiter
  • 1366 Leser

Die Rückkehr der Bulldogge

Spielwarenmesse Die Digitalisierung erobert die Kinderzimmer. Doch in der Spielzeugwelt ist auch Platz für klassisches Spielzeug – und einen alten Bekannten. Ein Besuch bei den Firmen aus dem Ostalbkreis.

Nürnberg/Ostalbkreis

Ein Stab, ein Softball und eine Schnur. Mehr braucht es nicht um „Tetherball“ zu spielen. Dabei versuchen zwei Spieler gegeneinander Ball und Schnur um den Stab zu wickeln. Wer er es als Erster schafft, hat die Runde gewonnen. Das Spiel ist im Freien vor allem auf US-amerikanischen Spielplätzen zu finden - die Miniaturausgabe

weiter
  • 4292 Leser

Telekom und Zeiss bündeln Engagement

Joint Venture Ein je hälftig finanziertes Unternehmen treibt die Entwicklung der Technologie für Datenbrillen voran.

Oberkochen/Bonn. Zeiss und Deutsche Telekom bauen ihre Partnerschaft für die Zukunftstechnologie Smart Glasses aus, die auf dem Mobile World Congress 2017 vorgestellt wurde. Unter dem Namen tooz technologies Inc. haben beide Unternehmen ein zu je 50 Prozent finanziertes Joint Venture gegründet, in dem die Entwicklungsprojekte gebündelt werden. Die

weiter
  • 1326 Leser

Autos in Aalen aufgebrochen

Kriminalität Polizei warnt, Taschen und Wertvolles im Pkw liegen zu lassen.

Aalen. Zwei Autoaufbrüche an einem Tag meldet die Polizei in Aalen. An einem geparkten Auto, das am Dienstagabend zwischen 20 und 22.15 Uhr in der Brühlstraße abgestellt war, wurde die Scheibe der Beifahrertüre eingeschlagen und ein dunkelblauer Rucksack der Marke „Deuter“ gestohlen, der im Fußraum abgestellt war. In diesem hatten sich

weiter
  • 118 Leser
Polizeibericht

Mutwillig Auto beschädigt

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Durch Fußtritte beschädigten Unbekannte ein geparktes Auto, einen VW, im Bereich der Motorhaube sowie der rechten hinteren Seitenwand. Der Wagen war zwischen Freitagnachmittag und Samstagmorgen auf der Rückseite der Turn- und Festhalle während einer Faschingsveranstaltung abgestellt. Dabei entstand Sachschaden von 3000 Euro.

weiter
  • 901 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall geflüchtet

Aalen. Noch unklar ist die Höhe des Sachschadens, den ein Fahrzeuglenker am Dienstagabend verursachte. Zwischen 19.30 und 19.45 Uhr beschädigte er mit seinem VW ein Fahrzeug, das am Erzhäusle abgestellt war. Ein Zeuge beobachtete, wie der Verursacher sich den Schaden besah und danach davon fuhr. Anhand des vom Zeugen genannten Kennzeichens des Verursacherfahrzeuges

weiter
  • 782 Leser
Polizeibericht

Thujahecke brennt

Aalen-Dewangen. Am Dienstagnachmittag rückte die Freiwillige Feuerwehr aus, weil gegen 16.25 Uhr im Einmündungsbereich Schüsselberg/Rotsoldfeldstraße eine Thuja-Hecke brannte. Diese wurde auf einer Länge von acht Metern sowie ein unweit entfernter Tomatenunterstand beschädigt. An dem angrenzenden Grundstück Rotsoldfeldstraße wurde die Überdachung eines

weiter
  • 235 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Aalen. Ein – bislang – unbekannter Fahrer beschädigte ein geparktes Auto, einen Mini, der am Dienstagabend gegen 20 Uhr in der Wiener Straße abgestellt war. Der Verursacher, der einen Schaden von circa 1500 Euro hinterließ, entfernte sich gegen 20 Uhr unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizei in Aalen entgegen.

weiter
  • 703 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht: Zeugen gesucht

Bopfingen. Ein Autofahrer hat am Freitag einen BMW beschädigt. Der BMW war zwischen 16.15 Uhr und 18 Uhr vor einer Praxis in der Härtsfeldstraße bzw. in der Hauptstraße vor einer Bank abgestellt. Die Polizei Bopfingen bittet Unfallzeugen sich zu melden.

weiter
  • 824 Leser

Wohnformen der Zukunft in Gemeinschaft

Architektur Info über „Baugruppen“: Menschen, die gemeinsam ein Wohnprojekt realisieren wollen.

Aalen. In der Architektur als auch in der Stadt- und Landschaftsplanungen werden innovative neue Wohn- und Lebensformen immer wichtiger. Am Freitag, 23. Februar, werden Markus Zilker und Karl H. Slabschi um 19 Uhr im Rathausfoyer Aalen das Thema „Baugruppen und gemeinschaftliche Wohnformen“ als ein innovatives und ressourcengerechtes Bauherrenmodell

weiter
  • 117 Leser
Kurz und bündig

Basar im Salvatorheim

Aalen. Im Salvatorheim in Aalen ist am Samstag, 24. Februar, von 10 bis 12 Uhr Kinderbedarfsbörse. Einlass für Schwangere mit Mutterpass ab 9.30 Uhr. Die Ministranten übernehmen den Kuchenverkauf und die Kinderbetreuung.

weiter
  • 568 Leser
Kurz und bündig

Demenzbetreuung zuhause

Aalen. Der DRK-Kreisverband Aalen sucht Menschen, die sich in der Betreuung von Demenzkranken engagieren möchten. Die HelferInnen bieten Entlastung für pflegende Angehörige, indem sie für einige Stunden die Betreuung übernehmen. Zur Vorbereitung auf diese Tätigkeit bietet das DRK eine kostenlose Schulung an. Diese umfasst 40 Theorieeinheiten mit Möglichkeit

weiter
  • 132 Leser
Kurz und bündig

Gesprächskreis für Angehörige

Aalen. Am Montag, 12. Februar, trifft sich von 19.30 bis 21 Uhr der Gesprächskreis für pflegende Angehörige demenziell erkrankter Menschen in der DRK-Tagespflege, Bischof-Fischer-Straße 119. Das Treffen ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 497 Leser
Kurz und bündig

Hausband im Frapé

Aalen. Am Faschingssamstag, 10. Februar, lädt das Frapé in Aalenalle Ausgehhungrigen ein, die keine Lust auf Büttenreden, aber einen großen Appetit auf tanzbare Hausbandklassiker und Neuinterpretationen haben. Einlass ist ab 20 Uhr, Eintritt 10 Euro. Während des Konzerts darf nicht geraucht werden.

weiter
  • 502 Leser

Tischtennis läuft rund im TSV

TSV Wasseralfingen Tischtennisspieler blicken auf erfolgreiche Saison zurück – Jugend weiterhin stark im Aufwind.

Aalen-Wasseralfingen. Über zahlreiche sportliche und gesellschaftliche Höhepunkte berichteten die Sprecher bei der Jahreshauptversammlung der Tischtennis-Abteilung des TSV Wasseralfingen berichten. Mit Martin Dahm und Marcel Silbermann konnte Abteilungsleiter Harald Schiele zwei Mitglieder der TSV-Vorstandes begrüßen. Personelle Veränderungen gab es

weiter
  • 198 Leser

Langlaufen bis um 21 Uhr

Wintersport Gemeindeschreiberin Franziska Kuhn stellt das Wintersportangebot in Bartholomä vor.

Bartholomä. Das Rosensteingymnasium in Heubach wählt jedes Jahr einen Schüler oder eine Schülerin für die Gemeinden rund um den Rosenstein, einen „Gemeindeschreiber“. Für Bartholomä schreibt in diesem Schuljahr Franziska Kuhn über verschiedene Themen. Nun hat sie einen Bericht über den Wintersport in Bartholomä geschrieben; hier ein Ausschnitt.

weiter
  • 207 Leser

Zwischen Essingen und Mögglingen auf provisorischer Straße

Verkehr Autofahrer aufgepasst: Die Verkehrsführung der Bundesstraße B 29 zwischen Essingen und Mögglingen hat sich im Zuge der Bauarbeiten zur Mögglinger Ortsumfahrung geändert. Zwischen der Gärtnerei Welzel und der Abzweigung nach Hermannsfeld oder zur Mülldeponie Ellert fährt man auf einem Provisorium. Derzeit wird die Fahrbahn der B 29 abgefräst.

weiter
  • 257 Leser
Stellungnahme der Dezernenten

„Oftmals kontrovers diskutiert“

Aalen. Die drei Dezernenten stellen sich hinter ihren Vorgesetzten. Erster Bürgermeister Wolfgang Steidle, Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann und Stadtkämmerin Daniela Faußner können die Anschuldigungen des Stadtwerkegeschäftsführers Cord Müller gegen OB Thilo Rentschler, „die den Vorwurf des Mobbings durch das Stadtoberhaupt in den Raum stellen“,

weiter

Wahlrecht ist zu diskutieren

CDU Abgeordneter sucht das Gespräch mit der Frauen-Union.

Schwäbisch Gmünd. CDU-Landtagsabgeordneter Stefan Scheffold signalisiert in der Frage der Wahlrechtsreform Gesprächsbereitschaft: „Es ist für mich eine Selbstverständlichkeit, dass wir uns in dieser kontrovers diskutierten Frage aussprechen und verständigen müssen.“ Er bleibe zwar bei seiner Auffassung, dass sich das bisherige Wahlsystem

weiter

OB streitet Mobbing ab

Stadtwerke In einer persönlichen Erklärung äußert sich Thilo Rentschler zum Fall Cord Müller und zum weiteren Vorgehen.

Aalen

Weil durch die Art der Öffentlichmachung und öffentlichen Darstellung „unüberschaubarer Schaden“ entstanden ist, legt Thilo Rentschler alle Vorgänge im Fall Cord Müller dem Regierungspräsidium zur Prüfung und Bewertung vor – besonders die der vergangenen zwölf Monate. Das kündigt der Aalener OB und Aufsichtsratsvorsitzende der

weiter

Zahl des Tages

200

Zuhörer kamen zum Vortrag von Sven Plöger in die Buchhandlung Rupprecht. Die Veranstaltung war bereits seit zwei Wochen ausverkauft.

weiter
  • 676 Leser

Ausstellung „Handwerk trifft Kunst“

Fichtenau-Wildenstein. Am Sonntag, 11. Februar, 14 Uhr, öffnet die Ausstellung „Handwerk trifft Kunst“ von Hildegard Diemer und Raimund Hahn im Rathaus in Wildenstein. Raimund Hahn präsentiert Schmuck, „Kettenkunst“ sowie Möbel. Hildegard Diemer formt mit der Motorsäge Skulpturen aus Holz, malt, fotografiert und textet.

Die

weiter
  • 811 Leser

Unfallflucht Nach Kollision weitergefahren

Ellwangen. Am Dienstag gegen 10.45 Uhr stellte ein 81-Jähriger seinen Mercedes auf dem Parkstreifen der Marienstraße ab. Während er noch im Fahrzeug saß, fuhr eine 66-jährige Opel-Fahrerin gegen sein Auto und entfernte sich ohne anzuhalten. Da eine Zeugin das Kennzeichen notierte, konnte sie ermittelt werden. Die Verursacherin gab an, von dem Unfall

weiter
  • 844 Leser

Auto rollt gegen Laterne

Ellwangen. Ein nicht genügend gegen Wegrollen gesicherter VW Golf machte sich am Dienstag gegen 16.30 Uhr am Fahrbahnrand des Rübezahlwegs selbständig und prallte auf der anderen Fahrbahnseite gegen eine Straßenlaterne. Der Gesamtschaden liegt bei 2000 Euro.

weiter
  • 823 Leser

Glücklich sein im Alter

Ellwangen. Die Mitgliederversammlung des Seniorenrats findet am Freitag, 9. Februar, um 14.30 Uhr im Festsaal der Marienpflege statt. Dr. Iris Heßelbach, Chefärztin des Zentrums für Altersmedizin spricht über „Glücklich sein im Alter“.

weiter
  • 860 Leser

Nähmaschine löst Brand und Einsatz aus

Polizeibericht Freiwillige Feuerwehr rückt mit 24 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen in die Jenaer Straße aus.

Ellwangen. Kurz nach 8 Uhr am Mittwochmorgen wurde eine 90 Jahre alte Frau vom Rauchmelder in ihrem Haus in der Jenaer Straße geweckt.

Geistesgegenwärtig verständigte die alte Dame die Feuerwehr und verließ daraufhin das Gebäude.

Wie sich herausstellte, hatte eine alte Nähmaschine ein Feuer ausgelöst. Das Gerät war laut Polizei zwar seit Jahren nicht

weiter
  • 241 Leser

Voltigieren mit einer Behinderung

Kooperationsprojekt Im Rahmen des Programmes „Kooperation Schule-Verein“ arbeitet der Voltigier- und Reitclub Zöbingen mit der Konrad-Biesalski-Schule Wört zusammen. Jeden Montag treffen sich die Teilnehmerinnen mit Nicole Werner und den Pferden „Lenny“ und „Lombay“. Foto: privat

weiter
  • 1154 Leser

Auffahrunfall mit 10 000 Euro Schaden

Polizeibericht Der Verursacher des Unfalls roch nach Alkohol und hatte keinen Führerschein.

Rosenberg. Ein 28-Jähriger fuhr am Dienstagnachmittag gegen 16.45 Uhr mit seinem Mercedes auf der Haller Straße in Richtung Ellwangen. Auf Höhe der Einmündung Karl-Stirner-Straße bemerkte er zu spät, dass ein anderer wagen verkehrsbedingt angehalten hatte. Der Mercedes fuhr auf und schob den Wagen vor ihm durch die Wucht des Aufpralls noch auf ein

weiter
  • 214 Leser
Kurz und bündig

Etwas andere Faschingsparty

Ellwangen. „Wir geben uns die Kanne 2018“ ist eine etwas andere Faschingsparty mit Kostümprämierung und bewährten Hits zum Hören und Abtanzen am Samstag, 10. Februar, ab 20 Uhr in der „Kanne“ überschrieben. Bereits ab 18 Uhr steht die Küche bereit. Tischreservierungen sind unter Tel. (07961) 2478 möglich. Der Eintritt ist frei. Wem die Veranstaltung

weiter
  • 830 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Fahrspurwechsel

Ellwangen. Auf rund 2300 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag entstand. Mit ihrem Hyundai wechselte eine 54-Jährige gegen 14.30 Uhr auf der Dr.-Adolf-Schneider-Straße den Fahrstreifen. Hierbei übersah sie den VW Golf eines 79-Jährigen und streifte ihn. Beide Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt.

weiter
  • 760 Leser
Kurz und bündig

Verkehrsbeschränkungen

Ellwangen-Pfahlheim. Am Rosenmontag, 12. Februar, zieht der große Fasnachtsumzug durch Pfahlheim. Deshalb ist die Ortsdurchfahrt von 12.30 bis gegen 18 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Außerdem wird Pfahlheim in diesem Zeitraum nicht von Linienbussen angefahren.

weiter
  • 727 Leser
Kurz und bündig

Wie Findus zu Pettersson kam

Ellwangen. Auf Einladung der Stadtbibliothek Ellwangen zeigt das „Theater en miniature“ am Mittwoch, 21. Februar, um 15 Uhr und um 16.30 Uhr im Palais Adelmann die Geschichte „Wie Findus zu Pettersson kam“ für Menschen ab 4 Jahren. Karten zu 3 Euro gibt es in der Stadtbibliothek. Reservierungen für maximal zwei Tage unter (07961) 84351 oder per E-Mail

weiter
  • 682 Leser

B 19 in Untergröningen entschärfen

Straßenverkehr Die sogenannte Teilortsumgehung Untergröningen im Zuge der B 19 wird wieder einmal geplant. Viel deutet darauf hin, dass sie diesmal tatsächlich gebaut wird.

Abtsgmünd-Untergröningen

Eine schon ältere Idee für Untergröningen ist jetzt wieder aufgegriffen worden: die Verlagerung des Schwerverkehrs aus der Ortsmitte heraus und damit verbunden die Beseitigung des sogenannten „Lamm-Ecks“.

Die Bundesstraße 19 im Kochertal ist die offizielle Schwerlaststrecke, auf der übergroße Transporte ihren Weg

weiter
  • 345 Leser
Kurz und bündig

Börse mit Kinderbedarf

Hüttlingen. Am Samstag, 3. März, ist wieder Kinderbedarfsbörse in Hüttlingen. Alles, was man für Babys, Kinder oder als Schwangere benötigt, gibt es von 9.30 bis 11.30 Uhr im Bürgersaal der Limeshalle in Hüttlingen. Alle Artikel sind nach Größe und Kategorie sortiert. Bezahlt werden kann auch mit EC-Karte. Ein Kindergarten der Gemeinde übernimmt den

weiter
  • 142 Leser
Kurz und bündig

Familien närrisch unterwegs

Abtsgmünd. Ob Clown, Prinzessin oder Tiger, am Faschingssonntag, 11. Februar, geht es verkleidet zum Wanderheim des Schwäbischen Albvereins am Laubbach-Stausee. Nach einer kleinen Runde um 14 Uhr mit lustigen Spielen warten Krapfen und Musik im Wanderheim. Anmeldungen erbeten bis 8. Februar bei Michaela Spielmann, mspielmann@schwaebischer-albverein.de,

weiter
  • 1263 Leser
Kurz und bündig

Kinderkino in der Bibliothek

Abtsgmünd. In der Abtsgmünder Bibliothek wird am Freitag, 9. Februar, um 16 Uhr der Film „Ostwind“ für Kinder ab 6 Jahren gezeigt. Kurz entschlossen kehrt Mika Gut Kaltenbach den Rücken, um sich mit ihrem Hengst Ostwind in den südlichsten Zipfel von Spanien durchzuschlagen, nach Andalusien. Dort will sie den sagenumwobenen Ort Ora finden.

weiter
  • 1203 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Essingen. Der Posaunenchor Essingen sammelt am Samstag, 10. Februar, ab 9 Uhr Altpapier in Essingen, Forst, Dauerwang, Hermannsfeld und den Höfen. Bitte das Papier gebündelt am Straßenrand bereitstellen.

weiter
  • 393 Leser

Die Vhs Ostalb in Abtsgmünd

Volkshochschule Anmeldungen zum neuen Semester jetzt möglich.

Abtsgmünd. Die neuen Programmhefte für das Frühjahr- und Sommersemester 2018 der Volkshochschule Ostalb sind eingetroffen. Die Hefte liegen an den bekannten Stellen, wie Rathäuser, Banken, Ärzte und Geschäfte zur Mitnahme aus. Auch auf der Homepage der Gemeinde Abtsgmünd kann man sich über die Veranstaltungen in Abtsgmünd informieren.

Anmeldungen bitte

weiter
  • 219 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Mögglingen. Die Kinderbedarfsbörse öffnet am Samstag, 17. Februar, von 10 bis 11.30 Uhr in der TVM-Halle. Nummernvergabe bis 16. Februar bei Annika Wunderli, (07174) 8048533, und Michaela Meier, E-Mail Michimeier167@gmail.com.

weiter
  • 464 Leser
Kurz und bündig

Ortsdurchfahrt gesperrt

Essingen. Wegen eines Faschingsumzuges ist die Ortsdurchfahrt Essingen im Zuge der Landesstraße1165 am Sonntag, 11. Februar, in der Zeit von 12.30 bis ca. 16.30 Uhr für den Straßenverkehr voll gesperrt.

weiter
  • 697 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Treppach. Ingrid Dargel, Schneideräckerstr. 27, zum 70. und Irmela Seraphim, Pfahlstr. 17, zum 80. Geburtstag.

Bopfingen. Gisela Mahringer, Hermann-Löns-Weg 5, zum 70. Geburtstag, sowie Heinz und Pauline Hartig, Am Stadtgraben 80, zur Diamantenen Hochzeit.

Hüttlingen. Dietrich Roeder, Richard-Wagner-Str. 2, zum 85. Geburtstag.

Oberkochen.

weiter
  • 170 Leser

Smartphone als Wegweiser

Remstal Gartenschau Neues System soll Orientierung auf dem 80 Kilometer langen Gelände bringen. Landrat Klaus Pavel schlägt verbindende Elemente vor.

Schwäbisch Gmünd

Rund 80 Kilometer Gartenschau-Gelände – wie soll man sich da zurechtfinden? Bernd Krieger hat eine einfache Antwort darauf, was Besucher der Remstal-Gartenschau im nächsten Jahr für die Orientierung benötigen werden: „Das Smartphone, sonst nix.“ Krieger, der in Gmünd wohnt, ist Mitarbeiter der Winterbacher Firma Unified

weiter
  • 304 Leser

Ellwangens Städtepartnerschaften funktionieren

Kulturausschuss Austausch mit Langres ist nach wie vor rege, Probleme mit Abbiategrasso sind überwunden.

Ellwangen. Ziemlich genau vor einem Jahr musste Kulturamtschef Dr. Anselm Grupp im Kulturausschuss noch von Problemen beim Austausch mit der italienischen Partnerstadt Abbiategrasso berichten. Beim Rückblick auf das Jahr 2016 hatte er seinen Eindruck wiedergeben, dass die Bürgermeisterin der französischen Partnerstadt Sophie Delong den Austausch unterstütze,

weiter
  • 289 Leser

„Die Weltformel für Aalen“

Stadtentwicklung Die Stadtverwaltung hat erstmals den Entwurf eines Masterplans 2030 vorgelegt. Er bildet die Grundlage für eine öffentliche Diskussion.

Aalen

Wohin will sich die Stadt Aalen in Zukunft entwickeln? Wie wollen die Aalener im Jahr 2030 in ihrer Stadt wohnen und leben? Dafür hat die Aalener Stadtverwaltung jetzt erstmals ein 112-seitiges Papier erstellt. Es liegt im Entwurf vor und trägt den Titel: „Integriertes Stadtentwicklungskonzept 2030“. Vorgestellt wurde es erstmals

weiter
  • 2
  • 592 Leser

Polizei Unfall im Chemieunterricht

Heidenheim. Feuerwehr und Rettungsdienst waren am Mittwoch ab 12 Uhr an einer Schule in der Heidenheimer Heckentalstraße im Einsatz. Bei einem Chemieexperiment war beim Erhitzen eines Reagenzglases das Glas zerborsten. Acht Schülerinnen und Schüler zwischen 12 und 14 Jahren bekamen Atembeschwerden. Zwei hatten sich leichte Schnittverletzungen zugezogen.

weiter
  • 5
  • 3295 Leser

Liederabend „Get back“ mit dem Theater Aalen

Das Theater der Stadt feiert am Samstag, 10. Februar, eine „musikalische“ Premiere: „Get back – ein britischer Liederabend“ weist darauf hin, was uns ohne Großbritannien in der EU fehlt. Die Premiere ist ausverkauft, Karten gibt es aber für die Vorstellung am 16. Februar, 20 Uhr, 18. Februar, 19 Uhr, 24. Februar, 20 Uhr

weiter
  • 329 Leser

Jazz-Lights-Auftakt mit Leo Lyons

Festival Hundred Seventy Split am Freitag, 9. März, in der Hammerschmiede Königsbronn.

Hundred Seventy Split ist ein High-Energy Blues-Rock Trio bestehend aus dem Sänger und Gitarristen Joe Gooch, dem Bassisten Leo Lyons und Drummer Damon Sawyer. Die Band wurde 2010 von „Woodstock Legende“ Leo Lyons ins Leben gerufen, der zusammen mit Alvin Lee Mitbegründer von Ten Years After war. Am Freitag, 9. März, 20 Uhr, spielt die Formation

weiter
  • 471 Leser

Karten für das Mozart-Requiem

Der Philharmonische Chor führt am Samstag, 28. April, 20 Uhr, im Heilig-Kreuz-Münster in Schwäbisch Gmünd das Requiem d-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart auf. Zuvor kommt das Streichquartett f-Moll op. 20/5 von Joseph Haydn, das thematisch mit Mozarts letztem Werk verbunden ist, zu Gehör. Unter der Leitung von Stephan Beck musiziert zusammen mit dem

weiter
  • 238 Leser

Scheytt eröffnet Accelerando

Musikreihe Einer der besten Pianisten der europäischen Bluesszene spielt auf Schloss Kapfenburg.

Am Donnerstag, 22. Februar, 19.30 Uhr, eröffnet Thomas Scheytt die Accelerando-Konzertreihe 2018 auf Schloss Kapfenburg. Der zweifache Gewinner des German Blues Awards gehört zu den besten Pianisten der Blues- und Boogie-Szene, in seinem Spiel vereint er technische Brillanz mit Authentizität und Emotion.

Der Sohn eines Pfarrers erhielt schon früh Klavier-

weiter
  • 258 Leser

Vorbereitung für „Glöckner“ in Stuttgart

Musical Die Vorbereitungen für das Musical „Der Glöckner von Notre Dame“ laufen auf Hochtouren, wie ein erstes Probenfoto zeigt. Karten für die Vorstellungen im Stage Apollo Theater in Stuttgart gibt es bereits unter www. stage-entertainment.de online und unter Tel.: 01805-4444. Foto: Jan Potente

weiter
  • 1173 Leser

Wagner-Oper kehrt zurück

Am Sonntag, 25. Februar, kehrt Richard Wagners 1882 in Bayreuth uraufgeführtes Bühnenweihfestspiel „ Parsifal“ in der Inszenierung von Calixto Bieito auf die Stuttgarter Opernbühne zurück . Es dirigiert Generalmusikdirektor Sylvain Cambreling.

weiter
  • 564 Leser

Wiener mit Emmerichs Csárdásfürstin

Operette Gastspiel der Johann-Strauß-Operette an diesem Donnerstag, 8. Februar, in der Stadthalle Aalen.

An diesem Donnerstag, 8. Februar, 19.30 Uhr gastiert das Ensemble der Johann-Strauß-Operette-Wien mit „Die Csárdásfürstin“ in der Stadthalle in Aalen. „Die Csárdásfürstin“ nannte Emmerich Kálmán seine berühmte deutschsprachige Operette in drei Akten, die bereits 1915 in Wien uraufgeführt wurde.

Bekannte Titel wie „Tanzen

weiter
  • 174 Leser

Jetzt sprechen unsere Koalitionäre

Große Koalition Fragen an Leni Breymaier (SPD) und Roderich Kiesewetter (CDU).

Aalen. Etwas später als geplant, aber dann eben doch noch: Am Mittwoch legten CDU und SPD einen Koalitionsvertrag für eine Große Koalition (GroKo) im Bund vor. Zufrieden damit? Welche Kröten mussten geschluckt werden? Die SchwäPo hat die künftigen Koalitionäre aus dem Wahlkreis zum Ergebnis befragt.

Was die Bundestagsabgeordneten zum Zustandekommen

weiter

Tempo auf Dewangens Straßen bleibt

Verkehr Die Stadt Aalen hat den Verkehr zählen lassen. Warum eine Temporeduzierung nicht zu begründen ist.

Aalen. Die Stadt hat den Verkehr in Dewangen zählen lassen, weil die Dewanger über hohe Verkehrsbelastung geklagt hatten. Und weil die CDU-Gemeinderatsfraktion daraufhin im Herbst 2017 eine Verkehrszählung beantragt hatte. Das Ergebnis tat Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann bei der Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Stadtentwicklung (ATUS) kund.

weiter
  • 1
  • 319 Leser

Junge Jazzer erobern musikalisch die Kapfenburg

Konzert Dominik Englert und die Band „A Dangerous Pet“ treten am 10. März im Rahmen der Jazz Lights auf.

Lauchheim. Lokalmatador Dominik Englert aus Waldstetten und die Band „A Dangerous Pet“ sind im Rahmen der Oberkochener Jazz Lights am Samstag, 10. März, ab 19.30 Uhr auf Schloss Kapfenburg zu erleben. Das Konzert läuft in der Reihe „JazzMA – Young stage“.

Mit Saxofon, Klavier und Kontrabass gehen „A Dangerous Pet“

weiter
  • 309 Leser

Schwarze Witwen auf Freiersfüßen

Fasching Tolle Stimmung beim Abend des katholischen Frauenbundes in Utzmemmingen.

Riesbürg-Utzmemmingen. Wie in den vergangenen Jahren hat das Team des katholischen Frauenbundes ein buntes Programm für den Frauenfasching zusammengestellt. Von Beginn an herrschte großartige Stimmung im voll besetzten Saal des Gasthofes Adler. Das Programm startete mit einem klugen Herrn, der dem Alkohol den Kampf angesagt hat. Wie ungesund und verdorben

weiter
  • 322 Leser
Kurz und bündig

Skiausfahrten im März

Lauchheim. Der Skiclub Kapfenburg bietet am 5. März, eine Tagestour ins Skigebiet Fellhorn. Am 10. März geht es nach Garmisch. Anmeldung bei Hans-Lorenz Sachs, Telefon (07363) 3492 oder unter www.skiclub-kapfenburg.de.

weiter
  • 739 Leser

Tennisspieler als närrische Nachwuchstänzer am Start

Fasching Volles Clubhaus beim Faschingsball des TC Bopfingen mit einigen Auftritten und viel Musik.

Bopfingen. Im närrisch dekorierten Clubhaus ging der Fasching des Tennisclubs Bopfingen über die Bühne. Organisator Uli Stritzelberger freute sich über ein volles Haus. Das Programm startete mit dem Tanzmariechen und der großen Garde der Burgnarren aus Schloßberg. Danach zeigten die jungen Nachwuchs-Tänzerinnen und Tänzer des TC Bopfingen, dass sie

weiter
  • 309 Leser
Kurz und bündig

Bunter Nachmittag

Neresheim. Der ökumenische Seniorentreff bittet zum bunten Nachmittag am Donnerstag, 8. Februar. Auftritte der Narrenzunft sorgen bei Bewirtung für Stimmung. Beginn: 14 Uhr im katholischen Gemeindezentrum.

weiter
  • 989 Leser
Kurz und bündig

Die Impf-Entscheidung

Oberkochen. Dr. Friedrich Graf, Arzt für Allgemeinmedizin, Geburtshilfe und Homöopathie, hält am Montag, 5. März, um 19 Uhr im Bürgersaal Oberkochen einen Vortrag über „Die Impf-Entscheidung“. Karten für die Veranstaltung des „Vereins für Homöopathie und Naturheilweise Oberkochen“ gibt's bis 28. Februar im Vorverkauf zum Preis von acht Euro bei Buch

weiter
  • 413 Leser
Kurz und bündig

EKO-Energieberater kommt

Neresheim. Der EKO-Energieberater ist am Dienstag, 13. Februar, 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus Neresheim. Termine unter (07173) 185516 oder (07326) 81-30.

weiter
  • 881 Leser
Kurz und bündig

Fasching beim Sängerkranz

Neresheim-Ohmenheim. Der Sängerkranz Ohmenheim bittet am Rosenmontag, ab 20 Uhr zum Faschingsball in die Festhalle. Faschingsfreunde, Härtsfeldgugga, FFW-Männerballett, Weinbergweibla und die Band „Take Five“ sind dabei. Es gibt ein Raucherzelt und einen Heimfahr-Shuttlebus. Einlass ab 16 Jahren.

weiter
  • 986 Leser
Kurz und bündig

Fasching mit der Arche

Dischingen. Die Aktion „Freunde schaffen Freude“ und die Nattheimer Behindertengruppe nehmen am Faschingssonntag mit ihrer integrativen Gruppe beim Gaudiwurm durch Dischingen zu Fuß und im Rollstuhl teil. Willkommen sind spontane Mitläufer. Während und danach geht es bei Live-Musik von Wolfgang Klaschka am Keyboard und Akkordeon in der Arche rund.

weiter
  • 770 Leser
Kurz und bündig

Faschingskehraus

Neresheim-Kösingen. Die Faschingsfreunde Kösingen präsentieren beim Kehraus mit Faschingsverbrennung am 13. Februar, ab 19 Uhr in der Turn- und Festhalle nochmals ihr komplettes Programm. Für Musik sorgt DJ Burns. Eintritt: fünf Euro.

weiter
  • 1055 Leser
Kurz und bündig

Frauenkleider-Basar

Aalen-Ebnat. Das Basar-Team Ebnat veranstaltet am Samstag, 17. März, von 10 bis 14 Uhr in der Jurahalle in Ebnat einen Basar für Secondhand-Frauenbekleidung aller Art, Schuhe und Accessoires. Vergabe der Teilnehmer-Nummern am Montag, 5. März, von 9 bis 10 Uhr und von 18 bis 19 Uhr unter Telefon (07367) 343025 und (07367) 2389.

weiter
  • 1295 Leser

Neresheim sucht tolle Fotos

Fotowettbewerb Bei „Click & win – in und um Neresheim“ werden die tollsten Fotos in drei Kategorien gesucht.

Neresheim. Die Stadt Neresheim ruft Hobbyfotografen zur Teilnahme am fünften Fotowettbewerb „Click & win – in und um Neresheim“ auf. Die Fotos sollen zu Werbezwecken und für die Homepage der Stadt verwendet werden. Unter allen Fotos werden Preise verlost. Erster Preis ist ein Rundflug über das Härtsfeld. Der zweite Preis ist ein

weiter
  • 201 Leser
Kurz und bündig

Rathaus nur verkürzt offen

Neresheim. Wegen des Rathaussturms ist das Rathaus am Rosenmontag, 12. Februar nur von 8 bis 9.30 Uhr geöffnet. Am Faschingsdienstag, 13. Februar, ist nur von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

weiter
  • 835 Leser

Reinhold Jerg holt sich das „Schützenkönig-Triple“

Schützengilde Verein ehrt bei der Königsfeier langjährige Mitglieder und seine erfolgreichen Schützen.

Oberkochen. „Die Königsfeier unterstreicht das rege Vereinsleben hier droben im Schützenhaus“, meinte Bürgermeister Peter Traub in seinem Grußwort bei der Schützengilde. Bei der Königsfeier wurde neben sportlichen Leistungen auch Vereinstreue gewürdigt.

Eine besondere Ehrung erfuhr Josef Kieweg, „der die Geschicke der Schützengilde

weiter
  • 5
  • 1216 Leser
Kurz und bündig

Waldhasen Revival Party

Aalen-Waldhausen. Am Samstag, 10. Februar, steigt ab 20 Uhr in der Turnhalle die „Waldhasen Revival Party“ der Narrenzunft Waldhausen. Von 20 bis 21 Uhr ist Happyhour. Für Stimmung sorgen DJ Fredo und die Guggen. Einlass ab 18 Jahren.

weiter
  • 1024 Leser

Im Kampf der Worte siegen Argumente

Wettbewerb Zum Regionalwettbewerb von „Jugend debattiert“ trafen sich Schülerinnen und Schüler aus Aalen, Bopfingen, Ellwangen und Herbrechtingen am Ostalb-Gymnasium. r

Bopfingen

Debattieren, was bedeutet das eigentlich und was muss man dafür können? Beim bundesweiten Wettbewerb „Jugend debattiert“ lernen Schüler sich richtig auszudrücken, Gespräche vorzubereiten und zu führen. Im Regionalentscheid Ostwürttemberg, der vergangenen Dienstag am Ostalb-Gymnasium in Bopfingen lief, haben sich zwölf Schüler

weiter
  • 1017 Leser

Jugend debattiert – so läuft der Wettbewerb

Am Regionalentscheid des Wettbewerbs „Jugend Debattiert“ beteiligen sich Buigen-Gymnasium Herbrechtingen, Eugen-Bolz-Realschule Ellwangen, Karl-Kessler-Schule Wasseralfingen, Ostalb-Gymnasium, Realschule Bopfingen sowie das Schubart-Gymnasium Aalen. Noch vor dem Regionalentscheid gibt es Vorrunden innerhalb der Klassen und Schulen. Nach

weiter
  • 297 Leser

Zahl des Tages

177

Seiten Koalitionsvertrag – darauf haben sich CDU und SPD nach zähen Verhandlungen geeinigt. In ersten Stellungnahmen bewerten die beiden Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Aalen-Heidenheim, Leni Breymaier (SPD), und Roderich Kiesewetter (CDU) das Ergebnis.

weiter

Absage an autofreie Steige

Verkehr Widerstand gegen mögliche Sperrung der Waldhäuser Steige: Handels- und Gewerbeverein fürchtet um die Infrastruktur in Unterkochen.

Aalen-Unterkochen

Wird die Waldhäuser Steige für Autos gesperrt? Diese Frage ist im Zusammenhang mit den Radwegeplänen von der Tallage aufs Härtsfeld aufgeworfen worden. Bei der Stadt wiegelt man ab. Es handle sich um eine mögliche Prüfungsvariante, teilt Pressesprecherin Karin Haisch auf Nachfrage der SchwäPo mit.

Andererseits: Es wäre vorstellbar.

weiter

„Space Truckin“ rocken im Hirsch

Deep-Purple-Klänge zur Bockmusik gibt's am kommenden Faschingssonntag, 11. Februar, ab 14.30 Uhr in Mutlangen in der Musikkneipe Hirsch. „Space Truckin“, die Deep-Purple-Tribute-Band aus Schwäbisch Gmünd, wird wieder Klassiker des 1970er-Jahre-Hardrocks aufleben lassen. Mit einer original Hammondorgel und authentischen Vintage-Klängen rocken

weiter
  • 317 Leser
Tagestipp

Rathausstürme und Krawattenjagd

Heute ist der offizielle Beginn der Fasnetszeit! Vielerorts werden die Rathäuser von den Narren symbolisch erstürmt. Sie „zwingen“ damit die Bürgermeisterin oder den Bürgermeister, den Rathausschlüssel zu übergeben. Dadurch wird die Ordnung auf den Kopf gestellt, denn die Narren übernehmen während der sogenannten „fünften Jahreszeit“

weiter
  • 327 Leser
Namen und Nachrichten

Joachim Koch ist Kämmerer

Ellwangen. Der Gemeinderat hat in der Sitzung am 1. Februar Joachim Koch als künftigen Leiter der Stadtkämmerei gewählt. Der 45-Jährige aus Bietigheim ist Diplom-Verwaltungswirt (FH) und erwarb berufsbegleitend die weiteren Studienabschlüsse Betriebswirt (VWA) sowie Master of Arts Public Management (M.A). Von 1996 bis 2013 war er stellvertretender

weiter
  • 1447 Leser

Den Waldbau dem Klima anpassen

Mitgliederversammlung Bei der Forstbetriebsgemeinschaft-Waldbauverein Ries spricht Juliane Herpich von der Forstkammer über die Folgen der Klimaveränderung in Deutschland.

Unterschneidheim-Nordhausen

Zur Mitgliederversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Ries, der 175 Mitglieder mit insgesamt 533 Hektar Wald angehören, konnte der Vorsitzende Michael von Thannhausen zahlreiche Mitglieder und Gäste in Nordhausen begrüßen.

In seinem Rechenschaftsbericht wies der Vorsitzende auf die Aktivitäten im abgelaufenen Jahr

weiter
  • 5
  • 467 Leser

Mietspiegel ist online

Wohnen Gutachterausschuss berät zur Anwendung.

Aalen. Im Internet unter www.aalen.de ist der erste qualifizierte Mietspiegel der Stadt Aalen zu finden. Neben allgemeinen Informationen steht dort auch die neue Mietspiegelbroschüre (PDF) zum kostenlosen Download zur Verfügung. Die Broschüre liegt in gedruckter Form im Rathaus der Stadt Aalen und in den Bezirksämtern und Geschäftsstellen aus.

Mit

weiter
  • 251 Leser

MV Schrezheim: Nachfolger für Dirigenten gesucht

Jahreshauptversammlung Erwin Schwichtenberg möchte aus familiären Gründen aufhören.

Ellwangen-Schrezheim. Die Hauptkapelle des Musikvereins eröffnete mit dem Marsch „Schrezheimer Musikanten“ und der Polka „Slavonicka Polka“ die Jahreshauptversammlung im Saal des Gasthauses Lamm in Schrezheim. Nach den Grußworten der beiden Vorsitzenden Anita Waizmann und Jürgen Vaas verlas die Schriftführerin Karin Abele ihren

weiter
  • 1233 Leser

Nähmaschine löst Brand aus

Einsatz der Feuerwehr in Ellwangen.

Ellwangen. Kurz nach 8 Uhr am Mittwochmorgen wurde eine 90 Jahre alte Frau vom Rauchmelder in ihrem Haus in der Jenaer Straße geweckt. Geistesgegenwärtig verständigte die alte Dame die Feuerwehr und verließ das Gebäude. Eine alte Nähmaschine hatte ein Feuer ausgelöst. Die war laut Polizei zwar seit Jahren nicht benutzt

weiter
  • 4
  • 5986 Leser
Tagestipp

Die Csárdásfürstin

„Die Csárdásfürstin“ nannte Emmerich Kálmán seine berühmte Operette in drei Akten. Hochkarätige Gesangssolisten, Orchester und Chor der Johann-Strauß-Operette-Wien präsentieren die Geschichte in einer klassischen Inszenierung mit prächtigen Kostümen und vor traditionellem Bühnenbild.

Stadthalle Aalen,

Beginn: 19.30 Uhr

Eintritt: ab 43,80

weiter
  • 273 Leser

Ein neues Festival für Aalen

Projekt Hochkarätige Barockspezialisten werden bei der Premiere des FAMA-Festivals im Juli in Aalen erwartet

Im Sommer wird die Villa Stützel eine Woche lang zum Musentempel. Dort steigt das erste Festival für Alte Musik in Aalen, kurz: FAMA. Vom 7. bis zum 15. Juli treten täglich hochkarätige Barockspezialisten aus dem In- und Ausland in der Ulmer Straße auf.

Dr. Sandra Röddiger und Dr. Ralf Kurek sind die Initiatoren dieses ehrgeizigen Projekts. Seit mehr

weiter
  • 5
  • 2620 Leser

Anregungen von der Ostalb für Satu Mare

Partnerschaft Der rumänische Landkreis will duale Ausbildung einführen. Delegation aus dem Ostalbkreis berät.

Aalen. Der Ostalbkreis will eine Partnerschaft mit dem Landkreis Satu Mare in Rumänien eingehen. Ein Feld der Zusammenarbeit wird Bildung sein. Konkret: Unterstützung für Rumänien, das viel gelobte duale Ausbildungssystem nach deutschem Vorbild auch dort in Schulen und Betrieben einzuführen.

Unterstützung brauche Rumänien vor allem bei den Rahmenbedingungen,

weiter
  • 507 Leser

Müllabfuhr Abweichungen der GOA-Fahrtrouten

Schwäbisch Gmünd. Bei den Abfuhren von Hausmüll, Gelben Säcken und Bioabfall kann es an den Faschingstagen wegen der Umzüge zu Abweichungen von den üblichen Fahrtrouten kommen, informiert die GOA. Die Entsorgungsfirma bittet die Haushalte, Restmülltonnen, Blaue Tonnen, Gelbe Säcke und Biobeutel am Abfuhrtag rechtzeitig vor 7 Uhr bereitzustellen, damit

weiter
  • 1076 Leser

Die Klischees überwinden helfen

Mädchenarbeit Kreisfrauenrat will Girls’ Day bekannter machen – Thema Berufswahl im Blickpunkt.

Aalen. 18 Mädchen treffen sich nach einer Mitteilung des Kreisfrauenrates derzeit an jedem Mittwochnachmittag in der Girls’-Day-Akademie – und zwar beim Bildungsträger des Bildungswerkes der Baden-Württembergischen Wirtschaft BBQ Berufliche Bildung in Aalen. Sie seien stolz darauf, mit Berufen bekannt gemacht zu werden, die sie vorher nicht

weiter
  • 454 Leser

Neresheims Narrenfahrplan

Fasching Die Narrenzunft Neresheim bläst zum Endspurt auf den närrischen Saisonhöhepunkt – wir geben einen Terminüberblick.

Neresheim

M it schnellen Schritten geht es in dieser Saison dem Endspurt entgegen. Der Nachthemdenumzug und das Hexengericht am Gumpendonnerstag läuten das diesjährige Finale der Narrenzunft Neresheim ein.

Am Gumpendonnerstag, um 19 Uhr, muss sich der Neresheimer Markus Konold, Geschäftsführer der Konold Härtsfelder Holzindustrie GmbH, vor dem Grobgünstigen

weiter
  • 729 Leser

Wenig Sonnenschein und reichlich Regen

Ostalbwetter Im milden Januar gab es nur neun Tage mit geschlossener Schneedecke.

Neresheim. Die Wetterwarte Neresheim fasst das Wetter im Januar zusammen: Tiefdruckgebiete über dem Nordatlantik beherrschten vom Jahresbeginn an das Wettergeschehen und brachten mit starkem Wind und Sturm viel Niederschlag auf die Ostalb. Täglich fiel Regen. Die größte Tagesmenge mit 23 Litern pro Quadratmeter wurde am 4. gemessen. Nach sechs Tagen

weiter
  • 413 Leser

Wenn der Biber ganze Arbeit leistet

Leserfotos aus Zipplingen

Dieser Biber leistete ganze Arbeit. Martin Schneider aus Zipplingen schickte uns diese Fotos. Der Baum, an dem sich ganz akkurat ein Biber zu schaffen machte, steht zwischen Zipplingen und Sechtenhausen am Achtbach, der in die Sechta mündet.

weiter
  • 5
  • 2810 Leser

Weniger Bienenfutter am Bürgle

Umwelt Vier Robinien hat die Stadt Aalen an der Bürglessteige fällen lassen. Hobbyimker Gerhard Graule (Grüne) will von der Stadtverwaltung wissen, warum.

Aalen-Wasseralfingen

An der Wasseralfinger Bürglessteige fehlen vier Robinien. Die sind im Auftrag der Aalener Stadtverwaltung gefällt worden. „Warum?“ Diese Frage richtete Gerhard Graule (Grüne) bei der Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Stadtentwicklung (ATUS) an die Verwaltungsspitze.

Der Anlass: Kurz zuvor hatte die CDU-Fraktion

weiter

Schwungvolle Tänze und lustige Lieder

Fasching Sängerball in Hofherrnweiler mit vielen gelungenen Einlagen.

Aalen-Hofherrnweiler. Den Sängerball in Hofherrnweiler eröffnete die Spitzenband „Kir Royal“. Zeremonienmeister Hartmut Enzinger begrüßte die zahlreichen Gäste mit lustigen Worten. Auch die TSG-Kindergarde war mit von der Partie. Die Kinder begannen mit einem schönen Gardetanz der jüngsten Teilnehmer. Funkenmariechen Luisa tanzte gekonnt

weiter
  • 930 Leser

„My fair Lady“ abgesagt

Das Musical „My fair Lady“ in der Stadthalle Aalen am Freitag, 16. Februar, 20 Uhr, wurde vom Veranstalter abgesagt. Bereits erworbene Karten für das Musical können laut Veranstalter aber dort zurückgegeben werden, wo sie ursprünglich gekauft wurden.

weiter
  • 5
  • 3558 Leser

Im Stadtgarten werden Bäume gefällt

Pilzbefall Städtische Mitarbeiter waren am Mittwoch im Aalener Stadtgarten damit beschäftigt, mehrere Bäume zu fällen. Dies war notwendig geworden, weil die Bäume von Pilzen befallen und nicht mehr standsicher waren. Im Vordergrund ist das Holz einer gefällten Esche zu sehen. jhs/Foto: jhs

weiter
  • 1328 Leser

TSV Essingen feiert 125 Jahre

Vereinsleben Seit 1893 aus dem Verein „Germania“ der „Turnverein Essingen“ wurde, hat der größte Essinger Verein Erfolgsgeschichte geschrieben.

Essingen

Neugierig stöbert Helmut Präger in den alten Protokollbüchern. Das Papier ist dünn, die Seiten bereits vergilbt. Die Ecken sind leicht angerissen und an vielen Stellen ist der Buchrücken bereits beschädigt.

Eigentlich ruhen diese alten Schätze in einem Safe, aber anlässlich des Jubiläums des TSV Essingen holt Helmut Präger sie heraus: „Eine

weiter
  • 5
  • 806 Leser

Zehn weitere Plätze für Betreuung

Kinder Mütterzentrum „MüZe“ bietet ab 1. März zehn neue Betreuungsplätze im „Piepmatz“.

Heubach. Das Mütterzentrum Heubach hat die Betriebserlaubnis für die Einrichtung weiterer zehn Betreuungsplätze erhalten, berichtet Vorsitzende Anne Schührer. Am 1. März soll das neue Betreuungsangebot mit dem Namen „Piepmatz“ starten. Damit biete das Mütterzentrum Heubach insgesamt 30 Betreuungsplätze in der Betreuungsform der „Betreuten

weiter
  • 977 Leser

Polizei sucht Unfallflucht-Fahrer mit rotem Auto

Unbekannter Autofahrer verursacht hohen Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. Ein bislang unbekannter Autofahrer beschädigte am Dienstagabend in der Klarenbergstraße einen geparkten Audi und flüchtete anschließend. Der Unbekannte hinterließ laut Polizeiangaben Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. An dem geparkten Auto wurde das linke hintere Fahrzeugeck erhebliche

weiter
  • 2659 Leser

Das Wetter und seine Phänomene

Vortrag Der Diplom-Meteorologe und TV-Moderator Sven Plöger spricht in der Buchhandlung Rupprecht über das Wetter, den Klimawandel und die Notwendigkeit der Energiewende.

Ellwangen

Er ist Deutschlands „erster“ Meteorologe, ein begnadeter Alleinunterhalter, Comedian und mit Leib und Seele seinem Metier erlegen. Zur Präsentation seines neuesten Buches „Wie der Wind unser Wetter bestimmt“ war Diplom-Meteorologe und TV-Moderator Sven Plöger am Dienstagabend in der Buchhandlung Rupprecht zu Gast.

weiter
  • 396 Leser

Zwei Autos in Aalen aufgebrochen

Die Täter haben die Beifahrerscheiben eingeschlagen

Aalen. Zwei Autoaufbrüche an einem Tag meldet die Polizei in Aalen. An einem geparkten Auto, das am Dienstagabend zwischen 20 und 22.15 Uhr in der Brühlstraße abgestellt war, wurde die Scheibe der Beifahrertüre eingeschlagen und ein dunkelblauer Rucksack der Marke "Deuter" gestohlen, der im Fußraum abgestellt war. In diesem

weiter
  • 3
  • 2816 Leser

Thuja-Hecke brennt und beschädigt Auto

Feuerwehreinsatz am DIenstagnachmittag in Dewangen

Aalen-Dewangen. Am Dienstagnachmittag rückte die Freiwillige Feuerwehr aus, weil gegen 16.25 Uhr im Einmündungsbereich Schüsselberg/Rotsoldfeldstraße eine Thuja-Hecke brannte. Diese wurde auf einer Länge von acht Metern sowie ein unweit entfernter Tomatenunterstand beschädigt. An dem angrenzenden Grundstück Rotsoldfeldstraße

weiter
  • 5
  • 2177 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.30 Uhr: Lebensgefährliche Verletzungen hat sich am Dienstag eine 81 Jahre alte Radfahrerin bei einem Unfall in Schorndorf zugezogen. Ein 20 Jahre alter Fahrer eines Klein-Lkw hat die Seniorin beim Abbiegen übersehen. Die 81-Jährige wurde von dem Klein-Lkw erfasst und zu Boden geschleudert. Hierbei hatte sie lebensgefährliche

weiter
  • 3
  • 3220 Leser

Austauschprogramm der Hochschule Aalen mit der Osaka University startet

Von Aalen ins Land der aufgehenden Sonne.

Aalen. Um die internationalen Kontakte der Hochschule Aalen noch weiter auszubauen, hat die Hochschule ein Austauschprogramm mit der Osaka University of Economics and Law abgeschlossen. Tetsuya Doko, der Leiter des International Office an der Osaka University, besuchte kürzlich die Hochschule Aalen, um die Partnereinrichtung besser kennen zu lernen.

weiter
  • 5
  • 2489 Leser

Wann Gaststätten an Fasching schließen müssen

Sperrzeitregelungen im Ostalbkreis in der Fastnachtszeit

Aalen. Wie das Landratsamt Ostalbkreis mitteilt, beginnt nach den Bestimmungen der Gaststättenverordnung die Sperrzeit in Schank- und Speisegaststätten sowie in öffentlichen Vergnügungsstätten in der Nacht vom Rosenmontag, 12. Februar, zum Fastnachtsdienstag, 13. Februar, um 5 Uhr. Abweichend davon beginnt die Sperrzeit in Spielhallen

weiter
  • 5
  • 3502 Leser

Regionalsport (17)

RUD-Pokal für TVM

Ski Alpin Neun Siege und top Platzierungen für das Mögglinger Racingteam.

Am ersten Februar-Wochenende richtete das TVM Racingteam den RUD-Pokal und den Zubatherm Cup in Grasgehren aus. Bereits am Freitagmorgen machten sich die ersten Helfer auf den Weg nach Obermaiselstein um für perfekte Bedingungen zu sorgen.

Mit hohen Erwartungen reisten die Athleten, trainiert von David Bieg und Christoph Schirle, am Samstagmorgen an

weiter
  • 134 Leser

Erfolg für Ellwangen

Fußball U13 und U15 Juniorinnen qualifizieren sich für Zwischenrunde.

In der Vorrunde der WFV-Hallenmeisterschaft der Juniorinnen waren die Jüngsten der Ellwanger Talentschmiede nicht zu stoppen.

Mit sechs Siegen in sechs Spielen und einem Torverhältnis von 14:2 Toren belegten die U13 Mädels in der Gruppe 6 den ersten Platz. Die Spiele wurden am 04.02.18 in Oppenweiler ausgetragen.

Im Punktspielmodus

Jeder gegen Jeden

weiter
  • 136 Leser

Erfolgreicher Tag für die Aalener

Ringen, Württembergische Meisterschaften Sowohl ein Meister- als auch ein Vizemeistertitel gehen im Freistil an den KSV Aalen.

Im Neckargartach fanden dieses Jahr die Württembergischen Meisterschaften der A-B- und C-Jugend im Freien Stil statt. Der KSV Aalen 05 konnte wie am Wochenende davor in Ebersbach krankheitsbedingt wieder nicht in alle seine Jugendringer auf dieses wichtige Turnier mitnehmen.

Mit sechs Ringern machte sich der KSV Aalen am Samstagmorgen auf den Weg nach

weiter
  • 208 Leser

Luisa Hirsch bestätigt ihre gute Form

Leichtathletik Bei den Landes-Meisterschaften der U18 holt sich Luisa Hirsch aus Ellwangen Silber im Hochsprung.

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der U18 in Sindelfingen springt Luisa Hirsch zu einem Vize-Titel. Hirsch von der DJK Ellwangen-SG Virngrund hatte sich für den Hochsprung qualifiziert.

1,70 Meter im dritten Versuch

Sehr gespannt fuhr man nach Sindelfingen, da die junge Leichtathletin in dieser Hallensaison schon sehr gute Resultate erzielt

weiter
  • 632 Leser

VfR Aalen Co-Trainer Jan Kilian geht auch

Der VfR Aalen erhält zur Spielzeit 2018/2019 ein komplett neues Trainerteam: Co-Trainer Jan Kilian wird den Verein ebenso zum Saisonende verlassen wie Chefcoach Peter Vollmann. „Jan Kilian hat uns im Gespräch mitgeteilt, dass er andere Pläne verfolgt und in der kommenden Saison nicht mehr als Co-Trainer zur Verfügung steht“, erklärte Hermann

weiter
  • 714 Leser

Chance verschenkt

Handball, Bezirksliga Im Kellerduell muss sich die HG geschlagen geben.

Die Damen der HG Aalen/Wasseralfingen haben das Kellerduell gegen den Aufsteiger FSG Giengen-Brenz mit 21:23 verloren und verpassten so die Chance, sich ein wenig vom Tabellenende abzusetzen.

Die Partie begann sehr ausgeglichen, die Gäste konnten sich 5 Minuten vor der Pause sogar auf 13:10 absetzen. Leider konnte der Vorsprung nicht gehalten werden

weiter
  • 130 Leser

Die Rückrunde startet voller Spannung

Tischtennis Sowohl Sieg als auch Niederlage für den SV Neresheim.

Die Rückrunde der Bezirksliga begann für die Burgberger Damen mit einen Sieg gegen den SV Neresheim. Dieser setzte sich dafür erfolgreich gegen den TTC Neunstadt durch. Die TSG Abtsgmünd schlug derweil die TSG Hofherrenweiler mit 9:6, und der TSV Wasseralfingen besiegte den DJK Wasseralfingen mit 9:5.

TTC Burgberg - SV Neresheim 8:2

Die Gegner

weiter
  • 184 Leser

Pflichtsieg beim Vorletzten

Handball, Bezirksklasse Die Männer der HG Aalen/Wasseralfingen verteidigen ihren Platz an der Tabellenspitze.

Mit einem 21:17-Pflichtsieg beim Tabellenvorletzten TV Schlat haben die Männer der HG Aalen/Wasseralfingen ihre Tabellenführung in der Handball-Bezirksklasse verteidigt.

Der Aufsteiger hatte während der Woche mächtig Ärger im Verein, der Trainer und einige Spieler schmissen hin und so hatte der TV in diesem Spiel nichts zu verlieren und machte nach

weiter

TSV Ellwangen holt Punkt im Abstiegskampf

Volleyball, Oberliga Damen Revanche für die Hinspielniederlage gegen Ditzingen geglückt. 3:2 im Tiebreak.

Mit 3:2 im Tiebreak gewannen die Volleyballdamen des TSV Ellwangen bei den TSF Ditzingen und erkämpften sich damit zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Gegen die sowohl angriff- als auch abwehrstarken Gegnerinnen musste man das Hinspiel noch 2:3 im Tiebreak verloren geben. Auch der Start ins Rückspiel war nicht von Erfolg gekrönt. Die TSV-Volleyballerinnen

weiter
  • 104 Leser

Erfolgreiches „Heimspiel“ für Ebnat

Kunstradsport, Bezirksmeisterschaft Gute Vorarbeit für die Baden-Württembergische Meisterschaft.

In der Jurahalle in Ebnat war der RV Ebnat Ausrichter der Bezirksmeisterschaft der JuniorInnen und Elite. Die Sportlerinnen konnten in gewohnter Atmosphäre ihre sehr guten Leistungen bestätigen.

Bei den 6er-Elite waren Jana Traub, Carolin Rodewald, Marina Röck, Carolin Hald, Franziska Grupp und Pia Grimm am Start und wurden 1. Die Mannschaft II konnte

weiter
  • 769 Leser

Freikarten für das VfR-Spiel

Wenn schon der Wurm drin ist, dann aber richtig. Auch bei unserem zweiten Anlauf zur Verlosung der Freikarten für das Drittliga-Fußballspiel des VfR Aalen am Samstag gegen Sonnenhof Großaspach (14 Uhr) hat uns unsere Technik im Stich gelassen. Kein Anrufer ist durchgekommen. Unser Rechenzentrum hat uns aber dabei geholfen, wenigstens die Telefonnummern

weiter
  • 307 Leser

Lorsch erdet Schwabsberg nachhaltig

Kegeln, Bundesliga Der Patzer gegen die Nibelungen wird von den Hessen mit der Höchststrafe geahndet.

Eigentlich hatte das Spiel zunächst, ganz im Sinne der Gastgeber, seinen gewohnten Verlauf, genommen. Doch weil es Schwabsberg im Schlussdrittel aber versäumte rechtzeitig den Sack zuzumachen, bekamen die Gäste aus Hessen plötzlich Oberwasser und hatten am Ende zum Entsetzen der Ostwürttemberger, die in den beiden Schlussätzen zwar reichlich verlorenen

weiter
  • 106 Leser

Zwei aus Aalen holen viele Punkte

Schwimmen, Oberliga Carolin Morassi sammelt fleißig Punkte für den SV Gmünd bei den DMMS in Baden-Württemberg.

Wieder einmal waren die Aalener Schwimmerinnen Katharina Bopp und Carolin Morassi fleißige Punktesammlerinnen bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMMS). Am Sonntag starteten die beiden 17-Jährigen für den SV Gmünd in der Oberliga, der höchsten Liga Baden-Württembergs und belegten einen guten 5. Platz im Gesamtergebnis. Carolin Morassi schwamm

weiter
  • 135 Leser

Zahl des Tages

12

Vorträge und Workshops umfasst das Fitness-Programm „Sattelfest“ für Radfahrer, das Ende März zum zweiten Mal aufgelegt wird – und mit einer Alpenüberquerung seinen Schluss- und Höhepunkt haben wird.

weiter
  • 5

Ideale Grundlage für den Rad-Genuss

Fitness-Aktion Sattelfest In vier Monaten fit für eine Überquerung der Alpen: Das Programm von „Sattelfest“ mit Fitness-Check, Trainingsplänen und Fachvorträgen geht 2018 in die zweite Runde.

Selbst wenn er im Renntempo unterwegs ist in den Alpen, kann Steffen Thum, der Mountainbike-Profi aus Aalen, die grandiose Landschaft genießen. In manchen Momenten jedenfalls. „Hobby-Radler haben es noch schöner, weil sie nicht unter Druck stehen“, sagt Thum. Die wichtigste Voraussetzung fürs Genießen: dass man so fit ist, dass die Tour

weiter
  • 267 Leser

Die Zeidler-Elf wehrt sich gegen PSG

Fußball Der französiche Zweitligist FC Sochaux, der von Peter Zeidler aus Böbingen trainiert wird, zieht sich mit einer 1:4-Niederlage gegen Paris Saint-Germain im Pokal achtbar aus der Affäre.

Mbappé, Thiago Silva Edinson Cavani, Dani Alves, Julian Draxler, Kevin Trapp. Alle – außer Superstar Neymar – standen am Dienstagabend im Achtelfinale des französischen Pokalwettbewerbs beim Spitzenreiter der 1. Liga und Champions-League-Teilnehmer Paris Saint-Germain auf dem Feld. Das Pariser Starensemble war zu Gast beim Zweitligisten

weiter
  • 5
  • 386 Leser

„Ein bisschen chaotisch ist sie schon“

Skispringen Sie ist die engste Vertraute bei den Olympischen Spielen: Physiotherapeutin Juliane Strähle (35) kümmert sich in Pyeongchang nicht nur medizinisch um Carina Vogt.

Niemand anders im deutschen Team steht Carina Vogt bei den Olympischen Spielen so nahe wie Juliane Strähle. Im Interview spricht die 35-jährige Physiotherapeutin über eine „chaotische“ Spitzensportlerin, mit der man „herzhaft lachen kann“.

Frau Strähle, spüren Sie auch schon das olympische Kribbeln?

Strähle: Noch hält es sich

weiter
  • 1259 Leser

Überregional (19)

Skispringen

„Wenn ich realistisch bleibe, kann es nur gut werden“

Skispringen Als erste Olympiasiegerin in ihrer Sportart ist Carina Vogt auch in Südkorea wieder Favoritin. Das Erreichte gibt der Schwäbisch Gmünderin für ihre zweiten Winterspiele auch eine gewisse Gelassenheit.
Völlig überraschend schrieb Carina Vogt bei den Olympischen Winterspielen von Sotschi 2014 Geschichte. Die Skispringerin des SC Degenfeld rief im richtigen Moment die bis dahin beste Leistung ihres Lebens ab und krönte sich zur ersten Olympiasiegerin der Historie. Auch bei den zwei Weltmeisterschaften 2015 und 2017 räumte die heute 26-Jährige alles weiter
  • 393 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zur Abstimmung der SPD-Mitglieder

463 723 Verhandler

Es gab die Dreierrunde, die 15er-Runde und die 91er-Runde. SPD, CDU und CSU saßen während ihrer Verhandlungen in den verschiedensten Grüppchen beisammen. Für das alles entscheidende Format allerdings hätte selbst der weitläufigste Konferenzsaal nicht gereicht: die 463 723er-Runde. Denn am Ende sind es die SPD-Mitglieder allein, die entscheiden, weiter
Medienpolitik

Abstimmen über Sendeschluss

Die Schweizer denken über die Abschaffung der Gebühren für Rundfunk und Fernsehen nach.
Zu vorgerückter Stunde im November 2013 kehrten drei Nachwuchspolitiker der Schweizer FDP in ein Zürcher Gasthaus ein. Bei einem Bier formulierte einer der jungen Männer eine radikale Idee. Die Eidgenossen sollten die Rundfunk- und Fernsehgebühren abschaffen, forderte Yves Collet. Die Kollegen nickten. Nach dem Bierabend machten sich die liberalen Youngsters weiter
  • 304 Leser
Gerichte

Asylklagen sind eine „extreme Belastung“

Der Präsident des Verwaltungsgerichtshofs in Mannheim erwartet längere Verfahren.
Ein starker Anstieg der Asylverfahren belastet die Verwaltungsgerichte so stark, dass die Lage „extrem angespannt“ ist. Auch mit mehr Personal stünden die Gerichte in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg und Sigmaringen vor „einer Riesenherausforderung“, erklärte der Präsident des Verwaltungsgerichtshofs (VGH) in Mannheim, Volker Ellenberger. weiter
  • 278 Leser

Börsen-Beben in New York, Nervosität in Frankfurt

Steigende Zinsen und politische Spannungen bescheren der Wall Street den höchsten Tagesverlust. Der Dax reagiert relativ gelassen.
Von Hektik oder gar Panik ist im Handelssaal der Frankfurter Börse am Dienstagmorgen nichts zu spüren. Zwar hat der Deutsche Aktienindex Dax zum Handelsbeginn erneut 3,2 Prozent verloren, aber später verringerten sich die Verluste deutlich, weil sich auch in Übersee wieder eine Beruhigung abzeichnete. Dort hatte der Dow Jones in New York am Montag den weiter
  • 1043 Leser
Tarifabschluss

Der Pakt der Metaller

Nach langem Streit haben sich Arbeitgeber und IG Metall auf deutliche Lohnerhöhungen und mehr Flexibilität bei der Arbeitszeit geeinigt. Beide feiern eine zukunftsträchtige Lösung.
Am Ende klangen IG Metall und Arbeitgeber erstaunlich ähnlich: Gewerkschaftschef Jörg Hofmann feierte einen „Meilenstein auf dem Weg zu einer modernen, selbstbestimmten Arbeitswelt“. Rainer Dulger, Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, sprach von einem „Grundstein für ein flexibles Arbeitszeitsystem für das 21. Jahrhundert“. weiter
  • 444 Leser
Glosse

Der Teufel isst mit links

Regierungskritiker, Kurden und Kemalisten, Armenier, Schwule, Lesben und Linke – viele Gruppen haben es schwer in der Türkei. Jetzt geraten auch all jene in Bedrängnis, die beim Essen Messer und Gabel verwenden – oder gar Linkshänder sind. Es sei „nicht wünschenswert“, beim Essen die linke Hand zu benutzen, erklärte das staatliche weiter
Mediennutzung

Die Gefahr surft im Netz mit

Immer mehr Kinder nutzen das Internet und werden leichte Beute – nicht nur für Unternehmen, sondern auch für Straftäter. Umso wichtiger ist die Prävention.
Kinder verbringen immer mehr Zeit im Internet. Sie sind in sozialen Netzwerken unterwegs, surfen auf unbekannten Seiten und schauen sich Filme an, von denen die Eltern nichts wissen. Das ist gefährlich, mahnen Wissenschaftler. Auf dem Europäischen Polizeikongress in Berlin beschäftigen sich Experten heute mit der Gefahr.   Viel Zeit im Netz Einer weiter
  • 405 Leser
Wahlrecht

Feilschen ums Wahlrecht

Die grün-schwarze Vermittlungsgruppe tagt. Wie könnte ein tragfähiger Kompromiss aussehen, der weibliche Kandidaten fördert?
Seit Dienstag sucht eine grün-schwarze Vermittlungsgruppe eine Lösung im schwelenden Konflikt um eine Reform des Wahlrechts zum Zwecke der Frauenförderung. Zum Verlauf des ersten Treffens unter Leitung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Vize-Regierungschef Thomas Strobl (CDU) haben die Teilnehmer Stillschweigen vereinbart. „Es weiter
Krankheitserreger

Gefahr aus dem Wasser

In Niedersachsen haben mehrere Proben ergeben: In Gewässern tummeln sich antibiotikaresistente Bakterien. Grund zur Sorge?
Forscher haben in Wasserproben aus Niedersachsen gefährliche Keime gefunden. Also besser kein beherzter Sprung mehr in den Baggersee? Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Was ist passiert? NDR-Reporter haben aus zwölf niedersächsischen Gewässern Proben entnommen und zur Untersuchung an die Uni Dresden und das Zentrum für Infektionsforschung an der weiter
  • 556 Leser
GroKo

Gericht prüft Mitgliedervotum

Karlsruhe muss klären, ob die Basis-Befragung verfassungsgemäß ist. Die SPD bleibt gelassen.
Wenn die GroKo-Unterhändler sich einig sind, gilt es, die SPD-Mitglieder zu überzeugen. Die stimmen in den kommenden Wochen darüber ab, ob ihre Partei ein neues Bündnis mit der Union eingeht – und vielerorts heißt es, dass das Ergebnis völlig offen sei. Mitmachen dürfen alle, die bis Dienstag um 18 Uhr ins Mitgliederverzeichnis aufgenommen sind. weiter
  • 298 Leser
Land am Rand

Ja, ich will später

Spät gefreit, nie gereut. Der Spruch ist bekannt. Leider lässt er offen, wann genau denn spät ist? Nach neuen Zahlen des statistischen Landesamts wird in Baden-Württemberg wieder mehr geheiratet – und immer später. Männer trauen sich mit 33,4 Jahren im Schnitt, Frauen mit 30,9. Noch Mitte der 1980er Jahren lag das Heiratsalter im Schnitt sechs weiter
  • 300 Leser
Kommentar Ulrike Sosalla zum Absturz der US-Börsen

Kein Grund zur Panik

Das Börsenbeben in den USA war kurz, aber heftig. Beschleunigt durch automatisch ausgelöste Verkaufsorders stürzte der Dow Jones innerhalb einer Viertelstunde um mehr als 1000 Punkte ab. Grund zur Panik ist das nicht – doch es ist ein Warnsignal: Auf Anleger, aber auch Zentralbanken und Politiker kommen unruhige Zeiten zu. Man muss kein Hellseher weiter
  • 4
  • 906 Leser
Kommentar Günther Marx zur Balkan-Politik der EU

Perspektive mit Risiko

Nun also ist ein Datum in der Welt, ein unverbindliches zwar, aber doch eine Zielmarke, an der sich Serbien und Montenegro für den geplanten EU-Beitritt orientieren können. Auch die vier anderen Aspiranten Albanien, Kosovo, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina haben jetzt eine zeitliche Perspektive. Die von der Kommission ausgehende Initiative ist allerdings weiter
  • 5
  • 332 Leser
Reform

Reinhart rudert zurück

Der CDU-Fraktionschef kassiert Angebot an Opposition.
Neue Episode im Hin und Her um das Landtagswahlrecht: Nach Informationen der SÜDWEST PRESSE lud CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart gestern die Chefs von Oppositionsfraktionen zu einem Gespräch zum Thema ein – und setzte es dann wieder ab. Das Treffen Ende Februar solle auf andere Fragen beschränkt bleiben, korrigierte Reinharts Büro die Einladung weiter
  • 322 Leser

Wenn der Applaus gewunken wird

Der normale Theaterbetrieb grenzt Gehörlose aus. Und so gibt es in München ein spezielles Schauspiel-Ensemble, das erfolgreich auf Tour geht.
Theater ohne Ton? Das funktioniert. Alles andere hätte ja auch die Folge, gehörlose Menschen vom Bühnenleben auszugrenzen. Und das geht gar nicht, sagen die Gehörlosen – und haben ihre eigenen Theatergruppen gegründet. Zum Beispiel das Deutsche Gehörlosen-Theater in München – ein Verein, der Profi- und Amateurdarsteller mit Schauspielproduktionen weiter
  • 488 Leser
Querpass

Überholt von der Zukunft

Die Schönen, die Reichen – es kann jederzeit jeden treffen. Ein Börsencrash mittelschwerer Art, flugs schmilzt das Vermögen. Ganz wertlos sind bald die Reize der Grid-Girls. Zumindest in der Formel 1 sind sie nicht mehr gefragt, weil aktuell plötzlich unzeitgemäß (Mister Weinstein from USA sei Dank). Auch beim Wikipedia-Eintrag über jene jungen weiter
  • 257 Leser
Leitartikel Dieter Keller zur Tarifeinigung in der Metallindustrie

Zeit als Gewinn

Geld allein ist nicht alles. Die Arbeitnehmer wollen auch mehr Souveränität bei ihrer Arbeitszeit. Das ist die Überschrift über den Tarifvertrag in der Metall- und Elektroindustrie, auf den sich Arbeitgeber und IG Metall nach heftigem Streit im Pilotbezirk Baden-Württemberg geeinigt haben. Wichtig sind nicht nur flexible Arbeitszeiten am einzelnen Tag. weiter
  • 335 Leser

Leserbeiträge (8)

Auch am Donnerstag gibt es ruhiges Winterwetter

Wettertechnisch hatten wir am Mittwoch Pech. Statt Sonnenschein gab es Hochnebel. Und ähnlich wird es auch am Donnerstag: Abseits des Hochnebels gibt es eine Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 2 bis 4 Grad. Im Dauergrau liegen die Werte um den Gefrierpunkt. Genau so wird es am Freitag. Der erste Trend fürs Wochenende: Am Samstag dominieren

weiter
Lesermeinung

Zum Kommentar gegen die Bejagung des Wolfes von Harald John:

Lieber Herr John, da Sie bestimmt eine Hausratsversicherung haben, macht es Ihnen „natürlich“ nix aus, wenn Ihr Häusle leergeräumt wird. Sie richten sich einfach voll neu ein, machen noch ein zusätzliches teures Schloss dran – und Sie werden wieder besucht! Jedes Mal Streiterei mit der Versicherung: War das wirklich ein Einbruch, wo sind die ganzen

weiter
Lesermeinung

Zum täglichen Stau auf der Aalener Hochbrücke:

Mehrmals täglich staut es sich auf der Hochbrücke – auch Y-Brücke genannt – und das, obwohl die neuen Wohngebiete entlang der Ziegelstraße noch gar nicht gebaut, das Stadtoval noch nicht bewohnt und auch das Kombibad im Hirschbach noch nicht gebaut wurde. Bei diesem verkehrstechnischen Nadelöhr, für das es mittelfristig auch keine Lösung gibt, frage

weiter
  • 3
  • 348 Leser

Gmünd = Einkaufsstadt

Es ist sicher nicht von Nachteil, den Namen „Schwäbisch Gmünd“ durch Veranstaltungen und Events bekannt zu machen, aber ob das zielführend ist, damit kaufkräftige Kundschaft zu den vielen Franchise- und Kettenläden zu ziehen, die es andernorts genau so, mit genau dem gleichen Angebot und den gleichen Preisen gibt,

weiter
  • 4
  • 993 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Jedes Jahr gibt’s ein Wiedersehen“ (Bericht über den EHC Aalen):

„Ich trauere unserer Eishalle in Aalen sehr nach, es war ein Zulauf von uns Kindern und Jugendlichen, es war ein Muss, nach der Schule zum Eislaufen zu gehen, um sich zu treffen und Spaß zu haben; und abends ins Eishockeytraining, um nochmals alle Kräfte aufzubringen um alles zu geben. An den Wochenenden freuten wir uns insbesondere auf unsere Heim-

weiter
  • 1
  • 642 Leser
Lesermeinung

Zur aktuellen Diskussion über die Qualität im Rettungsdienst:

„In der derzeitigen Diskussion über die Qualität im Rettungsdienst werden die Ursachen des Personalmangels leider nicht angemessen eingebracht. Neben den strukturellen Mängeln wie fehlende Rettungswachen, die Organisation von Rettungsleitstellen und die Selbstkontrolle durch die Bereichsausschüsse werden die Defizite bei den Hilfsfristen derzeit aber

weiter
  • 4
  • 343 Leser

After Umzugs-Pardie am Faschingssonndag im Hüttlinger "Forum"

Noch'm Umzug kommat doch no rei,zum Feira halt ins „Forum" nei.Live Musik, au d'Bar isch offa,do wird gessa, gschlotzt ond gsoffa.Ob mit ond ohne Gschmotz im Gsicht,Gastritis, fette Leber, Gicht.Am Sonndag isch ons des egal,do hot mr gar koi andre Wahl.Denn au a „Promi-Koch“ isch do,Hubert hoißt der guade Mo.Er isch der wahre

weiter
  • 3
  • 1042 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief „Folgt jetzt die Black Police?“ vom 5. Februar:

Es ist immer gut, Behauptungen durch die entsprechenden Gesetze zu belegen. Allerdings hat sich die Leserbriefschreiberin den falschen Paragrafen herausgesucht und zieht somit die falschen Schlüsse.

Ob sie nun absichtlich diese falschen Schlüsse zieht oder ob es sich dabei um einen Irrtum handelt, möge jeder selber beurteilen. Die Unterstellung, er

weiter
  • 3
  • 213 Leser

inSchwaben.de (3)

Preisgünstige Restposten bei Nubert

Die Elektronikexperten von Nubert haben ihre jährliche Inventur abgeschlossen. Eigentlich eine langweilige Fleißaufgabe, für die Kunden aber dennoch spannend. Denn auf die aufgefallenen Restposten, Auslaufmodelle und Einzelstücke gibt es nun besonders große Rabatte.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Am vergangenen Samstag schlossen die beiden Nubert-Läden in Aalen und Schwäbisch Gmünd schon früher als gewohnt ihre Pforten: Um 13 statt wie sonst 16 Uhr war Schluss mit dem Einkaufsvergnügen.

Drinnen herrschte allerdings weiterhin reger Betrieb, denn Nubert nutzte die Gelegenheit für die jährliche Ladeninventur. Das ist

weiter
  • 1830 Leser

Beliebtes Reiseziel 2018: Auf eine Odyssee an der Amalfiküste

Die Amalfiküste oder das "blaue Band", wie die mediterrane Panoramastraße auch genannt wird, ist nicht nur Schauplatz von Homers Odyssee sondern ist auch gesät mit einigen der beliebtesten Touristenorte in Italien.

Die Schwäbische Post und Gmünder Tagespost nimmt Sie mit auf eine Reise voll süditalienischem Flair. Entlang der Südküste der Costiera Sorrentina schlängelt sich über 40 Kilometer und in bis zu 50 Metern Höhe eine der schönsten Panoramastraßen der Welt: Die Amalfiküste.

Gebaut wurde die Amalfiküste

weiter
  • 3142 Leser

Der Tag der Liebenden

Am 14. Februar ist der Tag der Liebenden. Viele Paare feiern auf unterschiedliche Weise an diesem Tag ihre anhaltende Liebe. Sie lassen sich so einiges einfallen um mit der oder dem Liebsten einen schönen Tag zu verbringen. In Deutschland gewann der Valentinstag an Bekanntheit durch den Handel mit Blumen, besonders jedoch durch die intensive Werbung

weiter
  • 468 Leser