Artikel-Übersicht vom Freitag, 09. Februar 2018

anzeigen

Regional (99)

Polizeibericht

17 000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Eine 55-jährige Mini-Fahrerin ist am Donnerstag gegen 17 Uhr auf der Herlikofer Straße auf einen haltenden 35-jährigen Citroen-Fahrer aufgefahren, teilt die Polizei mit. Durch den Aufprall wurde der Citroen noch auf den Mercedes eines 43-Jährigen aufgeschoben. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Gesamtschaden wurde auf rund

weiter
  • 415 Leser

17-Jährige durch die Luft geschleudert

Polizei Offenbar betrunkener Autofahrer fährt junge Frau an – die Fußgängerin bleibt bewusstlos auf dem Boden liegen.

Aalen. Mit schweren Verletzungen wegen eines betrunkenen Autofahrers kam eine 17-jährige Fußgängerin am Donnerstagabend ins Krankenhaus. Der betrunkene Mann schleuderte mit seinem Auto so über die Straße, dass er mit seinem Auto die junge Frau auf dem Gehweg beim Aufprall durch die Luft schleuderte. Sie blieb bewusstlos auf der Straße liegen. Laut

weiter
  • 275 Leser
Polizeibericht

77-Jähriger klaut Splitt

Aalen. Bei der Überprüfung des Wanderparkplatzes „Vierwegzeiger“ an der L 1080 bemerkte am Donnerstagmittag ein Forstbeamter einen 77-Jährigen, der gegen 12 Uhr mehrere Eimer mit Splitt befüllte, der dort auf einem Haufen gelagert war. Den 77-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen des Diebstahlversuchs.

weiter
  • 1
  • 1067 Leser
Polizeibericht

Audi A6 Kombi gestohlen

Westhausen. Gegen 7.45 Uhr am Freitagmorgen stellte ein 36-Jähriger fest, dass in der Nacht sein grauer Pkw Audi A6 Kombi, Baujahr 2009, mit dem Kennzeichen: AA-E-401 gestohlen wurde. Das Auto war frei zugänglich in einem Hofraum in der Beethovenstraße geparkt. An dem Auto, dessen Wert auf rund 12 000 Euro geschätzt wird, ist am Heck ein auffälliger

weiter
  • 179 Leser
Polizeibericht

BMW-Fahrer geflüchtet

Aalen. Ein unbekannter BMW- Fahrer beschädigte am Donnerstag gegen 19 Uhr einen am Fahrbahnrand des Auerhahnwegs geparkten Opel. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es liegen Hinweise auf das Kennzeichen des BMW vor. Die Ermittlungen zum Fahrer dauern an.

weiter
  • 768 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Lagerschuppen

Neresheim. Durch ein eingeschlagenes Fenster an der Ostseite eines Anwesens versuchte ein Unbekannter zwischen Montag und Donnerstag, in einen Lagerschuppen in der Fuchsgasse einzubrechen. Womöglich weil in diesem Schuppen nur Kartoffeln gelagert werden, ließ er von seinem weiteren Vorhaben ab und hinterließ einen Schaden von etwa 200 Euro.

weiter
  • 744 Leser

Hilfe für kranke Kinder

Politik Leni Breymaier setzt sich für Kinder aus Suchtfamilien ein.

Aalen. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier unterstützt die Aktionswoche „für Kinder aus Suchtfamilien“ (kurz: COA-Aktionswoche), die bundesweit zwischen dem 11. und 17. Februar stattfindet.

„In Deutschland wachsen drei bis vier Millionen Kinder mit psychisch kranken und 2,65 Millionen Kinder mit suchtkranken Eltern auf. Lange

weiter
  • 103 Leser
Polizeibericht

Radmuttern gelockert

Schwäbisch Gmünd. Bei einer Überprüfungsfahrt mit einem Mercedes Benz hat sich am Donnerstag gegen 16.30 Uhr am Ortseingang von Großdeinbach das linke Vorderrad des Fahrzeuges gelöst und rollte nach links weg, teilt die Polizei mit. Dem 50-jährigen Fahrer gelang es, das Auto auf der Bremsscheibe zum Stehen zu bringen. Bei der Überprüfung der anderen

weiter
  • 115 Leser

Stadt schafft 2018 maximal 70 Kitaplätze

Betreuung Bürgermeister Ehrmann informiert über Ausbauprogramm. Grünenstadträtin Doris Klein kontert.

Aalen. Das kam zurück wie ein Bumerang. Doch Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann konnte gar nichts dafür. Die Suppe hatte ihm sein Chef eingebrockt. Was war passiert?

Der Bürgermeister informierte im Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss über den aktuellen Stand der Kinderbetreuung in Aalen – und über eine stattliche Liste an Ausbauprojekten. Das

weiter
  • 5
  • 207 Leser
Kurz und bündig

11 Jahre Limesnarren

Ellwangen-Pfahlheim. Höhepunkt des Jubiläumsjahres „11 Jahre Limesnarren“ ist der Bürgerball, die Prunksitzung der Limesnarren, am Samstag, 10. Februar, ab 19 Uhr in der Kastellhalle. Zusammen mit den örtlichen Vereinen und Jugendhütten haben die Narren ein abendfüllendes Programm zusammengestellt. Das Duo „Kir Royal“ sorgt für Stimmung.

weiter
  • 1721 Leser

Diese großen Veranstaltungen plant Dinkelsbühl

Freizeit Unter anderem feiert die Knabenkapelle dieses Jahr ihr 150-jähriges Bestehen mit einem Konzert.

Dinkelsbühl. Zahlreiche Veranstaltungen sind dieses Jahr in Dinkelsbühl geplant. Am 17. und 18. März läutet der große Ostermarkt mit über 50 Ständen die Freiluftsaison ein.

Konzerte der Knabenkapelle und der Stadtkapelle sind weitere Höhepunkte im Veranstaltungskalender, ehe am 13. Mai die Sommerfestspiele starten. Das historische Festspiel „Kinderzeche“

weiter
  • 478 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst Schlag Zwölf

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg lädt am Sonntag, 11. Februar, um 12 Uhr zum ruhigen Gottesdienst für Ausgeschlafene in die Tagungshauskapelle Schönenberg. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum einfachen Mittagessen im Tagungshaus.

weiter
  • 739 Leser
Polizeibericht

Schwer verletzt nach Unfall

Ellenberg. Als ein 38-jähriger Sprinter-Lenker am Donnerstagabend bei Ellenberg auf der A7 fuhr, näherte sich von hinten ein 51-jähriger Fahrer, der in das Heck des Sprinters fuhr. Der Unfallverursacher blieb unverletzt, seine 34-jährige Beifahrerin wurde leicht, der Sprinter-Lenker schwer verletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich laut

weiter
  • 964 Leser
Kurz und bündig

Umzug und Straßenfasching

Ellwangen-Rotenbach. Angeführt von „Stelzer’s Musikanten“ zieht am Samstag, 10. Februar, der Kinderfaschingsumzug durch die Straßen von Rotenbach. Start ist um 13.30 Uhr am Gasthaus „Linde“. Nach dem Umzug geht der Straßenfasching auf dem Platz vor der „Linde“ und in den Gasträumen weiter.

weiter
  • 758 Leser

Zuschuss für „Familien aufs Boot“

Spende Die „Blauen Jungs“ aus Bremerhaven haben beim Konzert in Hofen über 1800 Euro für das Segeltaxi ersungen.

Ellwangen/Hofen. Ein Geburtstagsständchen zum 80. ihres Vaters Herbert Maiwald wollten seine Söhne Oliver und Sven mit Freunden und Verwandten organisieren. „Wenn, dann aber richtig“ war die Devise. So entwickelte sich vergangenen Herbst ein ausgewachsenes Benefizkonzert für das Segeltaxi in der Hofener Glück-Auf-Halle. Der komplette Marine-Chor

weiter
  • 226 Leser

Am Fuchseck steht der Pranger

Fasnachtsdienstag Der Ellwanger Rathaussturm der Virngrundnarren beginnt erst um 11.30 Uhr.

Ellwangen. Seit die Bundeswehr mit ihren närrischen Truppen abgezogen ist, ist der Ellwanger Rathaussturm einem Wandel unterzogen. Sah dereinst schon ab dem frühen Morgen die Soldaten und Gardemädchen im Jeep durch die Stadt brettern, verschieben sich die revolutionären Tätigkeiten der Narren immer mehr in den Nachmittag.

Der Ablauf am 13. Februar

weiter
  • 200 Leser

Wo könnten die Stolpersteine liegen?

Opfergedenken Auf Antrag der SPD-Fraktion soll auch in Ellwangen mit den „Stolpersteinen“ aus Messing an Opfer der NS-Diktatur erinnert werden.

Ellwangen

Seit der Berliner Künstler Gunter Demnig 1992 in Köln den ersten „Stolperstein“ zum Gedenken an Opfer der NS-Diktatur verlegt hat, ist sein Projekt mit über 60 000 Steinen zum weltweit größten dezentralen Mahnmal geworden. Auf Antrag der SPD-Fraktion beschloss der Ellwanger Gemeinderat, dass auch in der Stadt solche Steine verlegt

weiter
  • 1000 Leser

„Jetzt entspannt bewerben“

Bildung Semesterausstellung der Hochschule für Gestaltung eröffnet. Absolventen rechnen mit guten Berufschancen.

Schwäbisch Gmünd

Muss es immer die Waschmaschine sein?, fragt sich Laura Haas. Die Absolventin der Hochschule für Gestaltung denkt an Umwelt und Nachhaltigkeit und entwickelt den „airo“, der Kleidung allein durch Ozon wieder tragbar macht. Eine von mehr als 50 Abschlussarbeiten der Hochschule an der HfG. Zu sehen auch an diesem Samstag

weiter
Polizeibericht

Auto beschädigt und weg

Ellwangen. Ein in der Berliner Straße abgestellter Seat wurde zwischen Donnerstag, 18.30 Uhr und Freitag, 8 Uhr durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Sachschaden liegt bei 2500 Euro. Hinweise an die Polizei Ellwangen, Tel. 07961/9300.

weiter
  • 756 Leser

Die EBR-Schulhenne ist Bundessiegerin geworden

Geflügelzucht Im Schulgarten der Eugen-Bolz-Realschule leben die schönsten Hennen Deutschlands.

Ellwangen. „Wir sind die Schönsten in ganz Deutschland“, das können die Schulhennen aus dem „Lebendigen Schulgarten“ der EBR von sich sagen, es wurde höchstrichterlich bestätigt.

Bei der nationalen Bundessiegerschau der Rassegeflügelzüchter in Erfurt, wo fast 20 000 Tiere ausgestellt waren, waren auch die Ellwanger Schulhühner,

weiter
  • 337 Leser
Woizine

Von den Kindern im Rathaus, dem erhobenen Kugelschreiber und Armin Burgers unerfüllter Bitte

Kollege Gerhard ist wieder vollständig genesen. Aber der Woiza ist leider immer noch krank. Also schreibt an dieser Stelle wieder die Dritte im Bunde und nennt sich dabei ganz frech Woizine. Sie hofft, dass es dem Woiza nächste Woche wieder besser geht, denn dann hat er Urlaub. Unverdient, wie er selbst sagen würde. Den Urlaub nimmt er vorsorglich immer

weiter

Zwölf Meter, die am Ende einem guten Zweck dienen

Fasching Der Narrenbaum in Wört kündet jetzt von der Regentschaft der Narren.

Wört. Jetzt steht er auch in Wört, der Narrenbaum. Zwölf Meter misst das Prachtexemplar in diesem Jahr, an dem die Tafeln aller Wörter Faschingsclubs zur Zier hängen. Vom Gässle aus machten sich die Rotachnarren am Freitagabend auf den Weg Richtung Dorfplatz.

Der Cheforganisator des Wörter Faschings, Harald Salzer, blickt auf die Anfänge des Narrenbaumaufstellens

weiter
  • 407 Leser

Zahl des Tages

5

Uhr – dann ist an Rosenmontag und Faschingsdienstag aber Schluss. Zumindest in den Gaststätten im Ostalbkreis.

weiter
  • 1041 Leser

Matinée „Dornröschen“

Am Sonntag, 18. Februar, 11 Uhr, findet im Foyer des Theaters Ulm die Matinee zu „Dornröschen“ statt. Eintritt 2 Euro, Karten an der Tageskasse erhältlich. Für die Premiere am Donnerstag, 22. Januar, 20 Uhr, Karten unter Telefon (0731) 161 4444.

weiter
  • 1061 Leser

Landratsamt Ämter sind am Dienstagmittag zu

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Das Landratsamt Ostalbkreis informiert, dass am kommenden Faschingsdienstag, 13. Februar, alle Dienststellen ab 11.45 Uhr geschlossen sind. Die Kraftfahrzeug-Zulassungsstellen in Aalen, in Schwäbisch Gmünd und in Bopfingen sowie die Führerscheinstellen in Aalen und in Schwäbisch Gmünd haben abweichend hiervon am Dienstag von

weiter
  • 929 Leser

Acoustic Edge ausverkauft

Das Valentinskonzert am Samstag, 17. Februar, in der Zehntscheuer „The Acoustic Edge - A Handful Of Folk“ ist ausverkauft. Zudem hat die Kulturstiftung der Gemeinde Abtsgmünd wieder einen Veranstaltungsflyer aufgelegt, der ab sofort in den Rathäusern in der Gemeinde erhältlich.

weiter
  • 1051 Leser

Andere Sperrzeiten an Fasching

Die Sperrzeitregelungen sind in der Fasnachtszeit etwas andere als sonst. Wie das Landratsamt Ostalbkreis mitteilt, beginnt nach den Bestimmungen der Gaststättenverordnung die Sperrzeit in Schank- und Speisegaststätten sowie in öffentlichen Vergnügungsstätten in der Nacht vom Rosenmontag (12. Februar) zum Fastnachtsdienstag (13. Februar) um 5 Uhr. Abweichend

weiter
  • 104 Leser

Bitcoins und die Blasentheorie

Kundenveranstaltung Die BW-Bank gibt in Heidenheim Einblicke in die Finanzwelt und deren Entwicklungen.

Heidenheim. Die BW-Bank lud rund 200 Kunden aus den Regionen Ostwürttemberg und Ulm ins Congress Centrum Heidenheim ein. Dabei waren zahlreiche Unternehmer aus der gesamten Raumschaft Ostwürttemberg. Ihnen wurde ein Hochkaräter als Referent geboten: Uwe Burkert, Chefvolkswirt der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), gab zum Jahresstart Einblicke in

weiter
  • 2621 Leser
Neues vom Spion

Schultes ohne Zwangsurlaub

Hüttlingen ist die einzige Kommune weit und breit, in der während der Fasnacht der Bürgermeister nicht abgesetzt wird. Die Stachel-Mätza machen es nicht mehr. Während der eine oder andere Schultes, der von den närrischen Weibern am „schmotzigen Do’schtig“ aus dem Amt enthoben wurde, sich tags darauf heimlich still und leise wieder

weiter
  • 203 Leser

Zaiß und Brenner bei der „art“

Die Aalener Galerie Zaiß und der Galerist Cyprian Brenner sind auch in diesem Jahr wieder auf der „art“ Karlsruhe vor Ort. Werner und Siggi Zaiß erwarten ihre Gäste täglich vom Donnerstag, 22. bis 25. Februar von 11 bis 19 Uhr, in Halle 3/ Stand F 33 auf dem Messegelände Rheinstetten. Sie sind auf der „art“ mit Arbeiten von Michel

weiter
  • 217 Leser

Theater Fahrdienst für Senioren

Das Theater der Stadt Aalen bietet in Kooperation mit der AWO, der Arbeiterwohlfahrt, ab sofort für ausgewählte Theatervorstellungen einen Fahrdienst für Senioren an. Der nächste Fahrdienst findet am Sonntag, 25. Februar 2018 um 19 Uhr für die Vorstellung „Get back – ein britischer Liederabend“ statt. Weitere Informationen und Anmeldungen

weiter
  • 159 Leser

Autonom und elektrisch fahren

Automotive-Forum Technische Akademie Gmünd, die WiRO, die Stadt Schwäbisch Gmünd und die Monatszeitung Wirtschaft Regional laden am 26. Februar ein.

Schwäbisch Gmünd

Mit dem Projekt Popup Labor BW will das baden-württembergische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau gezielt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in der Region Ostwürttemberg bei der Umsetzung von Innovationen unterstützen. Mithilfe verschiedener Formate soll ein Dialog und Netzwerk geschaffen werden, das den KMUs hilft,

weiter

Die kleinste Bühne der Welt im Museum

Theater „Die kleinste Bühne der Welt“ präsentiert am Dienstag, 20. Februar, um 19 Uhr das Programm „Wie die Welt auf die Welt kam“ im Linden-Museum Stuttgart. Der Eintritt kostet 10 Euro (6 Euro für Schüler/Studierende). Reservierung unter Tel.: (0711) 2022-444. Foto: H. Rost/J. Baeseckede

weiter
  • 971 Leser
Frage der Woche

Schauen Sie die Olympischen Winterspiele im Fernsehen an?

Bis 25. Februar sind die Olympischen Spiele in Pyeongchang das Sporthighlight im Fernsehen. Die SchwäPo hat Passanten in der Aalener Innenstadt befragt, ob sie Olympia schauen und ob sie selbst Wintersport betreiben.
Sascha Gruber (31),

Freier Handelsvertreter aus Abtsgmünd

„Wenn kein guter Film kommt und es zeitlich passt, schaue ich Skispringen und Biathlon. Ab und an auch Snowboard, da ich auch sehr gerne Snowboard fahre. Aber nachts stehe ich nicht extra auf, um den Sportlern zuzuschauen, mit der Zeitverschiebung es ist einfach ungeschickt.“

Ina weiter

Der Dichter des Wiesengrunds

Buchvorstellung Stiftung Literaturforschung Ostwürttemberg gibt Buch heraus über Wilhelm Ganzhorn, den ehemaligen Oberamtsrichter von Aalen.

Aalen

Wilhelm Ganzhorn? Da gibt’s doch eine Straße! Stimmt – zumindest fast. Es gibt in Aalen einen Ganzhornweg. Der liegt unweit des Kochers in der Nähe des Kinoparks. Mit der Namensgebung erinnert die Stadt Aalen an Wilhelm Ganzhorn. Jetzt hat ihm die Stiftung Literaturforschung in Ostwürttemberg ein Buch gewidmet, verfasst von Jürg Arnold,

weiter
  • 300 Leser

Jugendarbeit präsentieren

Gruppenleiterworkshop Wie gelingt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit?

Aalen. Wie, wann und bei wem bewerbe ich eine Veranstaltung, eine Freizeit oder ein Projekt? Was interessiert mich selbst als Leser? Was gehört alles in einen Artikel hinein und auf was muss ich achten? Tipps und Tricks, wie ein solcher Artikel geschrieben sein sollte, um die entsprechende Zielgruppe zu informieren und zu erreichen, gibt Anke Schwörer-Haag

weiter
  • 132 Leser

Zahl des Tages

112

Notruf – sinnigerweise ist am 11. Februar „Europäischer Tag des Notrufs 112“. Was viele möglicherweise noch nicht wussten: Die Notrufnummer gilt in 38 Ländern Europas.

weiter
  • 527 Leser

FBS-Stelle geschlossen

Aalen. Der Fasching lässt grüßen: Die Geschäftsstelle der Familien-Bildungsstätte FSB ist in den Faschingsferien geschlossen. Diese sind in der kommenden Woche. „Ab Montag, 19. Februar, sind wir wieder zu den üblichen Öffnungszeiten für Sie da“, heißt es aus der Geschäftsstelle.

weiter
  • 486 Leser

Verkehr Polizei kontrolliert verstärkt

Aalen. In der Faschingszeit kontrolliert die Polizei verstärkt, ob die Fahrer nüchtern am Steuer unterwegs sind. Polizeisprecher Holger Bienert appelliert an Verkehrsteilnehmer, wer Alkohol trinkt, möge das Auto stehen lassen. Denn „uns ist es am liebsten, wenn wir gar nicht erst einschreiten müssen“, so die Polizei.

weiter
  • 517 Leser

Einige Züge fallen aus

Bahn Wegen Krankheit wird der Fahrplan auf der Brenzbahn gekürzt.

Aalen/Ulm. Wegen einer schweren Erkältungs- und Grippewelle bei DB Regio Baden-Württemberg in Ulm werden am Wochenende, 10. und 11. Februar, nicht alle im Fahrplan aufgeführten Verbindungen auf der Brenzbahn angeboten. Um Planungssicherheit zu geben, hat DB Regio entschieden, dass der Interregio-Express (IRE) Ulm–Aalen–Ulm sowie die Regionalbahn(RB)-Züge

weiter
  • 551 Leser

Kurz und bündig

Kleintiermarkt

Lauchheim. Am Rosenmontag, 12. Februar, findet im „Goldenen Rad“, Lindenstraße 3, wieder der traditionelle „Hunde- und Taubenmarkt“ statt. Entgegen des Namens verkaufen die Mitglieder des Kleintierzuchtvereins, in Ausübung eines alten Marktrechts, ab 9 Uhr Kaninchen, Tauben und Hühner – aber keine Hunde

weiter
  • 217 Leser

Schlaggen geben sich das Ja-Wort

Fasching An einem besonderen Tag und kostümiert haben Mareike Schercher und Andreas Steckbauer geheiratet.

Oberkochen. Auch das ist fünfte Jahreszeit. Just am Gumpendonnerstag schlossen Mareike Schercher und Andreas Steckbauer den Bund fürs Leben im Oberkochener Rathaus.

Groß war die Überraschung, als Zunftmeister Holm Roscher die Glückwünsche der Schlaggenwäscher beim Rathaussturm überbrachte.

„Ein Novum für uns, ein guter Start ins Eheglück“,

weiter
  • 781 Leser
Kurz und bündig

TSV-Faschingsparty

Westhausen. In der Turn- und Festhalle steigt am Samstag, 10. Februar, ab 21 Uhr die TSV-Faschingsparty. Für Stimmung sorgen ein Gastauftritt der MC-Hütte-Mädels und das DJ-Duo Teamtrouble. Der Eintritt kostet 7 Euro, Einlass ab 18 Jahren.

weiter
  • 1288 Leser

Überweisungen Stadtkasse geht neuen Weg

Aalen. Die Stadtkasse Aalen bittet darum, Überweisungen die bisher auf das Konto der Stadtkasse bei der Baden-Württembergischen Bank geleistet wurden, (Miete, Grundsteuer, Pacht usw.) ab sofort auf das städtische Girokonto bei der Kreissparkasse Ostalb IBAN DE11 61450050 0110 000309 vorzunehmen. Für Rückfragen kann man sich an die Stadtkasse Aalen

weiter
  • 412 Leser
Kurz und bündig

Arbeiten in der Pflege

Aalen. „Stärkende Erfahrungen“ ist das Thema des KAB-Treffpunktes ArbeitnehmerInnen in der Pflege am Donnerstag, 15. Februar, von 15.00 bis 17 Uhr im Haus der katholischen Kirche, Weidenfelderstraße 12 in Aalen. Eine Kollegin berichtet, wie sie mit ihrem Team das Thema Überstunden mit Erfolg organisiert hat. Anmeldung erbeten an MSinz@blh.drs.de.

weiter
  • 330 Leser

Auf dem „Traumschiff St. Stephanus“

Fasching Katholischer Gemeindefasching in Wasseralfingen sticht mit einem Powerprogramm in See.

Aalen-Wasseralfingen. Die Wasseralfinger katholische Gemeinde begab sich diesmal beim Gemeindefasching auf dem „Traumschiff St. Stephanus“ auf hohe See. Schon im Vorverkauf war die Reise gut ausgebucht, sodass am Abend der volle Saal mit jeder Menge Leichtmatrosen und schick gekleideten Passagieren, Köchen und Mechanikern und überdurchschnittlich

weiter
Kurz und bündig

Biblischer Grundkurs

Hüttlingen. Der Treffpunkt „Frohe Botschaft“, Abtsgmünder Straße 6, bietet ab Donnerstag, 22. Februar, um 9.30 oder 20 Uhr einen sechsteiligen, biblischen Grundkurs an. Anmeldung unter (07361) 780691. E-Mail: euroteam-ev@web.de.

weiter
  • 1180 Leser
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Aalen. Das DRK bittet am Montag, 12. Februar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Ulrich-Pfeifle-Halle um Blutspenden. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Bitte Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 301 Leser
Kurz und bündig

Demenzerkrankte verstehen

Abtsgmünd. In der Sozialstation Abtsgmünd beginnt am Dienstag, 6. März, 19 bis 20.30 Uhr ein neuer Kurs „Der Schuh im Kühlschrank“. An zehn Abenden werden Informationen zur Erkrankung und Hilfestellungen vermittelt. Bevorzugt werden Familien, welche im Einzugsgebiet wohnen und von der Sozialstation Abtsgmünd betreut werden. Anmeldung bis Freitag, 2.

weiter
  • 951 Leser
Kurz und bündig

Fahrdienst zum Theater

Aalen. Das Theater der Stadt Aalen bietet in Kooperation mit der AWO für ausgewählte Theatervorstellungen einen kostenlosen Fahrdienst für SeniorInnen an. Die Abholung erfolgt zuhause oder am Gmünder Torplatz. Der nächste Fahrdienst wird am Sonntag, 25. Februar, für die Vorstellung „Get back – ein britischer Liederabend“ um 19 Uhr im WiZ angeboten.

weiter

Finanzamt macht Pause

Aalen. Und noch eine Faschingspause: Das Finanzamt Aalen ist am Faschingsdienstag, 13. Februar, telefonisch nur bis 12 Uhr erreichbar. Die Infotheke für persönliche Besuche ist wie üblich bis 13 Uhr geöffnet. Dies teilt die Finanzbehörde mit.

weiter
  • 333 Leser
Kurz und bündig

Jugendgottesdienst Let’s mess

Aalen-Hofen. Unter dem Motto „Wer’s glaubt, wird selig“ findet der diesjährige Jugendgottesdienst „Let’s mess“ am Sonntag, 18. Februar, um 18 Uhr in der St. Georgskirche in Hofen statt. Dabei dreht sich alles rund um das Thema Glauben und Illusion. Neben spektakulärer Licht- und Tontechnik können sich die Besucherinnen und Besucher durch lockere Anspiele,

weiter
  • 163 Leser
Kurz und bündig

Kunst für Kinderschutzbund

Aalen. Die Aalener Künstler Ulrike und Philip Langen zeigen im Landratsamt Ostalbkreis in Aalen und Schwäbisch Gmünd einen Ausschnitt aus ihrem künstlerischen Schaffen. Während den Vorbereitungen zur Ausstellung kam Philip Langen die Idee, kleine Kunstwerke für einen guten Zweck anzufertigen. Diese Arbeiten können für 10 bzw. 20 Euro im Landratsamt

weiter

Neue Hochwassermulden bei Hüttlingen

Hochwasserschutz Südlich der Firma SHW-SHS werden Retentionsmulden gebaut.

Hüttlingen. Die Baufirma Eichele, Untergröningen, ist derzeit dabei, südlich von Hüttlingen zwischen der B 19 und dem Kocher breite, flache Gräben ins Erdreich zu baggern. Zwischen der Kochertalbrücke der Aalener westumgehung und der Firma SHW-SHS entstehen sogenannte „Retentionsmulden“, die bei Hochwasser einen Teil der Fluten des Kochers

weiter
  • 346 Leser
Kurz und bündig

Party nach dem Umzug

Hüttlingen. Nach dem großen Fasnachtsumzug in Neuler feiern die Chorfreunde Hüttlingen am Faschingssonntag, 11. Februar, ab 15.30 Uhr im „Forum“ in Hüttlingen weiter. Geboten werden Live-Musik, Barbetrieb und Deftiges.

weiter
  • 1317 Leser
Kurz und bündig

Seniorennachmittag

Aalen-Wasseralfingen. In der Sängerhalle Wasseralfingen ist am Dienstag, 13. Februar, von 14 bis 16 Uhr ökumenischer Seniorennachmittag. Mehrere Auftritte sorgen für ein paar lustige Stunden. Zur Stärkung gibt es Kaffee und Kuchen. Wer einen Fahrdienst benötigt, kann sich im Pfarrbüro melden, Telefon (07361) 91190.

weiter
  • 429 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Essingen. Der Posaunenchor Essingen sammelt am Samstag, 10. Februar, ab 9 Uhr Altpapier in Essingen, Forst, Dauerwang, Hermannsfeld und den Höfen. Es wird darum gebeten, das Papier gebündelt am Straßenrand bereitzustellen.

weiter
  • 349 Leser

Bohrungen an der Stuttgarter Straße

Baustelle Für das Wohnprojekt der Aalener Wohnungsbau Ecke Stuttgarter Straße/Bischof Fischer Straße sind gerade Bohrungen für die spätere Verbauwand nötig, die die Baugrube umschließen wird. Der rechte Fahrstreifen Richtung Stuttgart bleibt bis Herbst gesperrt, so die Wohnungsbau. UW/Foto: jhs

weiter
  • 323 Leser

Der naive Traum vom schnellen Geld

Grauzone Junge Leute werben in Aalen Gleichaltrige für QN-Europe an. Der Einstieg ins Unternehmen kostet 2000 Euro. Eine Betroffene schildert, wie aus der Hoffnung auf Reichtum übler Ärger wurde.

Aalen

Menschen überzeugen und so schnelles Geld machen. Das versprechen junge Leute, die sich in Aalen tummeln Gleichalterigen. QN-Europe nennt sich die Organisation mit Firmensitz in Irland. Statt auf ein Büro, setzen QN-Europe-Leute in Aalen auf öffentliche Orte. In Fast-Food-Ketten, Cafés und inzwischen in der Stadtbücherei heuern sie Mitstreiter

weiter
  • 5
  • 2484 Leser
Kurz und bündig

Energetische Erstberatung

Oberkochen. Energiekompetenz Ostalb bietet am Mittwoch, 14. Februar, von 14.30 bis 17.45 Uhr im Beratungszentrum der GEO, Heidenheimer Straße 35, eine energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und Lüftung, Förder- und Zuschussmöglichkeiten sowie zum Einsatz von erneuerbaren Energien

weiter
Kurz und bündig

Keine Altpapiersammlungen

Oberkochen. Die Goa teilt mit, dass die für Samstag, 10. Februar, geplanten Altpapier-Vereinssammlungen entfallen. Der verpflichtete Verein kann nicht genug Helfer zur Verfügung stellen.

weiter
  • 468 Leser
Kurz und bündig

Ortsdurchfahrt gesperrt

Essingen. Wegen eines Faschingsumzuges ist die Ortsdurchfahrt Essingen im Zuge der Landesstraße1165 am Sonntag, 11. Februar, in der Zeit von 12.30 bis ca. 16.30 Uhr für den Straßenverkehr voll gesperrt. Dies teilt das Landratsamt mit. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, Essingen in dieser Zeit möglichst weiträumig zu umfahren.

weiter
  • 719 Leser

Thomas Brenner ist der König unter den Schützen

Freizeit Königsproklamation des Schützenvereins St. Martin im Vereinsheim in Utzmemmingen.

Riesbürg-Utzmemmingen. Erster Schützenmeister Michael Zäuner begrüßte, für den verhinderten Oberschützenmeister Thomas Eichberger, Mitglieder und Gäste zur Königsproklamation des Schützenvereins St. Martin im Vereinsheim in Utzmemmingen.

Zunächst erfolgte die Bekanntgabe der Vereinsmeister. Mit der Luftpistole holte sich Michael Zäuner mit 351 Ringen

weiter
  • 343 Leser
Guten Morgen

Von Curls und Crunches

Jürgen Steck war im Fitnessstudio und hat einen Muscle-Tomcat.

Vorsätze, auch so ein Thema. Neben den Großen im Fitnessstudio: „Machst Du total Body-Workout?“, fragt der Checker mit dem Zöpfchen. Ich dachte eigentlich, ich mache Sport, aber nun gut. Der Checker unterhält sich inzwischen mit dem anderen, der sich besser auskennt als ich. Die Rede ist von Curls, die man wohl mit Armen und Beinen macht,

weiter
  • 232 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Aalen-Wasseralfingen. Dietrich Gerlach, Spitzwegstr. 14, zum 80. Geburtstag.

Aalen-Waldhausen. Stefan Mensch, Härtsfeldstr 7/1, zum 85. Geburtstag.

Abtsgmünd. Elfriede Würth zum 90. Geburtstag.

Bopfingen. Helga Veith, Fontanestr. 11, zum 80. Geburtstag.

Bopfingen-Oberdorf. Andreas Holzner, Karksteinstr. 15, zum 70. Geburtstag

Oberkochen.

weiter
  • 112 Leser

„Wir bauen wieder auf“

Brandkatastrophe Horlacher Familie will sich vom Unglück am ersten Januarwochenende die Freude an der Begegnung mit Gästen aus der ganzen Welt nicht nehmen lassen.

Gschwend-Horlachen

Es soll wieder so werden, wie es war – mit den blauen Fensterläden, dem schönen Sandsteinsockel und den roten Klinkern“, wünscht sich Katharina Ringwald. Und dann soll das schmucke Häuschen am idyllischen Hagberg auch wieder vermietet werden. Denn das mit den Feriengästen, „das haben wir so gerne gemacht“,

weiter
  • 198 Leser
Kurz und bündig

Fasching in Ebnat

Aalen-Ebnat. in der Jurahalle lädt der Förderverein SV Ebnat am Sonntag, 11. Februar, zum Kinderfasching ab 13.59 Uhr, Einlass ist um 12.59 Uhr. Der Rosenmontagsfasching, 12. Februar, beginnt um 19.59 Uhr, Einlass ist um 18.59 Uhr. Der Eintritt kostet 9 Euro im VVK und 11 Euro an der Abendkasse. Es spielen WE-die Band und DJ Fredo.

weiter
  • 1469 Leser
Kurz und bündig

Hausball und Kehraus

Neresheim. Der SV Neresheim lädt am Faschingssonntag zum Hausball im Sportheim ein. Zur Auswahl stehen leckere Gerichte, für Spaß und Musik ist gesorgt. Am Faschingsdienstag steigt der Kehraus. Barbetrieb an beiden Tagen.

weiter
  • 1398 Leser
Kurz und bündig

Kinderkleiderbasar

Aalen-Waldhausen. In der Gemeindehalle Waldhausen öffnet am Samstag, 3. März, von 13 bis 15.30 Uhr der Kinderkleiderbasar. Info und Verkaufsnummern gibt es unter www.kinderbasar-waldhausen.de.

weiter
  • 1061 Leser

Valentinstag mit Sissi und Franz

Aktion Am Mittwoch, 14. Februar, ist in Aalen das Musical „Sissi“ zu erleben. Bei Xaverticket.de gibt es 20 Prozent Rabatt auf Karten.

Sei es nun im gleichnamigen Film oder in den Museen und Schlössern Wiens – der Geist der jungen Kaiserin Sissi ist immer noch überall präsent. Die Musicalfassung „Sissi. Liebe, Macht und Leidenschaft“, würdigt die Persönlichkeit, die als Elisabeth von Bayern geboren wurde und durch ihre romantische Liebesheirat mit Kaiser Franz Joseph

weiter
  • 243 Leser

Die Stumpfes und die Drei vom Dohlengässle

Konzert Im Juli gastieren die Hausmusiker und ihre Gäste wieder auf Schloss Fachsenfeld.

Alljährlich lädt Herrn Stumpfes Zieh- und Zupfkapelle zum Tête-à-Tête mit Gast im Schloss Fachsenfeld. In diesem Jahr sind am Mittwoch, 18. Juli, 20 Uhr, „Die Drei vom Dohlengässle“ mit von der Partie.

Die Stumpfes spielen aus ihrer „Tour 2018 – Heut nemme ond morga net glei!“. Die Hausmusiker sind sicher – die neue

weiter
  • 311 Leser

Herzschmeichler auf der Bühne

Musiktheater Die Johann-Strauss-Operette Wien überzeugt mit einer traditionellen Inszenierung der „Csárdásfürstin“ in der Stadthalle Aalen.

Nicht auf dem Weiberfasching unterwegs sein – das heißt noch lange nicht, dass man den Gumpendonnerstag ohne Spaß und Freude verbringen musste. Rund 700 Freunde gepflegter Musik-Unterhaltung hatten sich zum Alternativprogramm in der Aalener Stadthalle eingefunden. Dort lud die Johann-Strauß-Operette Wien zum Verwirrspiel um „Die Csárdásfürstin“.

weiter

Stamms „Agnes“ kehrt zurück

Schauspiel Das Theater der Stadt Aalen zeigt die Bühnenfassung des Erfolgsromans noch einmal im WiZ.

Das Theater der Stadt Aalen holt „Agnes“ zurück auf den Spielplan. Die Schauspieler Philipp Dürschmied und Mirjam Birkl erwecken die Geschichte von Peter Stamms Bestsellerroman „Agnes“ in der Regie von Tonio Kleinknecht im Aalener WiZ am Freitag, 23. Februar, 20 Uhr, zum Leben. Marko Kreuzer führt mit seinen Videos eine zusätzliche

weiter
  • 241 Leser

Bewährter Name für Neubau

Kirche Die Aalener Protestanten halten beim Namen für das neue Gemeindezentrum die Tradition hoch. Dekan nennt Einweihungstermin.

Aalen

Seit Freitagmittag steht fest: Die evangelische Kirchengemeinde Aalen setzt auf Tradition. Zumindest, wenn es um den Namen für ihr neues Gemeindezentrum an der Friedhofstraße geht. Nicht Martin-Luther-Gemeindehaus oder evangelisches Haus der Kirche wird der Gebäudekomplex mit Saal, Gemeinderäumen und Café heißen. Es bleibt beim bewährten Namen

weiter

Bunte Sträuße bei Valentinstagsaktion gewonnen

Aktion Die Gewinnerinnen bei der Valentinstagaktion der SchwäPo und der Kreisgruppe Aalen im Gartenbauverband Baden-Württemberg und Hessen e.V haben ihre Blumensträuße in der Ellwanger Geschäftsstelle dieser Zeitung abgeholt. Die Gewinnerinnen sind: Emma Lindmayer (Rosenberg), Bianca Vaas (Neuler), Hannelore Brech (Ellwangen), Gabriele Wolf (Ellwangen),

weiter
  • 694 Leser
Tagestipp

Hausband im Frapé

Das Frapé lädt alle ein, die genug von Büttenreden und Guggenmusik haben. Am Samstagabend kann man sich auf Hausbandklassiker und Neuinterpretationen freuen. Anschließend an das Livekonzert legt DJ Tietze auf und es gibt die Möglichkeit zu tanzen.

Frapé Aalen,

Beginn: Samstag 20 Uhr

Eintritt: zehn Euro

weiter

Haag-Bau ehrt langjährige Mitarbeiter

Jubilare Beim Jahresauftakt der Haag-Bau GmbH hat sich Geschäftsführer Simon Haag bei allen Mitarbeitern bedankt. Besonders wertgeschätzt wurden langjährige Mitarbeiter: Maria Haag für 45 Jahre, Simon Haag für 30 Jahre, Marianne Erhard, Klaus Riek und Hubert Vogler für 25 Jahre, Marlene Kollmannthaler, Günter Flechsler und Ioan Weidenfelder für 20

weiter
  • 656 Leser

Bunte Sträuße – mit Liebe gebunden

Valentinstag Vielen Dank für die Blumen! Kurz vorm Tag der Liebenden holten sich 50 SchwäPo-Abonnenten ihren schönen Preis ab. Fleißige Gärtner aus der Heimat haben sie liebevoll gebunden.

Aalen

Es ist das Fest der Blumen und Liebesgrüße: Valentinstag! 14. Februar, der romantische Tag der Liebenden. Am kommenden Mittwoch ist es wieder soweit.

50 SchwäPo-Abonnenten sind jetzt schon bestens ausgestattet. Denn sie haben alle einen üppigen Blumenstrauß im Wert von je 25 Euro gewonnen. Die beliebte Aktion von SchwäPo und der Kreisgruppe Aalen

weiter
  • 862 Leser

Strickkreis Wachkoma hilft mit 1500 Euro

Spende Die Strickerinnen treffen sich einmal monatlich in der Wachkoma-Einheit in Bopfingen.

Bopfingen. Der Strickkreis Wachkoma Bopfingen mit der Initiatorin Angelika Forster hat Pflegedirektor Günter Schneider eine Spende von 1500 Euro überreicht.

Der Spendenerlös stammt aus vielfältigen Aktionen. Neben der Organisation von Handarbeitsausstellungen und Aktivitäten auf Flohmärkten sammelte die fleißige Gruppe das Spendengeld aus dem Verkauf

weiter
  • 521 Leser

Junge Lehrer dringend gesucht

Schule Auch im Ostalbkreis ist der Lehrermangel an Grundschulen zu spüren. Die Lehrer arbeiten am Limit. Pensionäre helfen aus. Vor allem Nachwuchslehrer sind schwer zu finden.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Deutschland droht bis 2025 ein akuter Lehrermangel. Mit dieser These verursachte eine Studie der Bertelsmannstiftung vergangene Woche einigen Wirbel. In Baden-Württemberg sollen laut der Studie zum neuen Schuljahr rund 500 Lehrer fehlen. Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann kritisierte die Studie als alarmistisch

weiter
  • 434 Leser

Schützenkönig ist Alwin Bruckstaller

Freizeit Der Schützenverein Hubertus Kösingen ehrte bei der Jahreshauptversammlung langjährige Mitglieder und hielt Rückschau auf ein ereignisreiches Jahr mit Zuwachs in der Jugendabteilung.

Neresheim-Kösingen

Der Schützenverein Hubertus Kösingen hat einen neuen König. Alwin Bruckstaller erzielte mit einem 5,2 Teiler knapp vor dem Ersten Ritter Markus Grubauer (8,8 Teiler) und dem Zweiten Ritter Gisela Kahn (10,0 Teiler) das beste Blattl. Jugendkönig wurde Raphael Heindel mit einem 76,0 Teiler vor seinem ersten Ritter Daniel Aschenneller

weiter
  • 830 Leser

Don Quijote wehrt sich erfolglos

Rathaussturm Hoch zu Ross hat Rainaus Bürgermeister Christoph Konle versucht, das Alte Rathaus in Dalkingen zurückzuerobern. Vergeblich. Nun regieren an seiner Stelle die „Dalgamer Mischthoga“.

Rainau-Dalkingen

Mit Gebrüll stürmen die Dalgamer Mischthoga auf das Alte Rathaus in Dalkingen zu, klettern auf die Barrikaden aus Stroh und wühlen die Ballen mit ihren „Mischthoga“ auf. Mitarbeiter der Verwaltung und des Bauhofs, die bis dahin versucht haben, das Rathaus zu verteidigen, halten in diesem Moment nur noch schützend die Arme

weiter
Lossprechungsfeier 17 in der Fachrichtung Wärmetechnik und sechs in der Fachrichtung Wassertechnik.

Aalen. An der Gesellenprüfung Winter 2018 im Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker Sanitär Heizung Klima (SHK) haben insgesamt 23 Auszubildende ihre Prüfung abgelegt. 17 Prüflinge in der Fachrichtung Wärmetechnik und sechs Prüflinge in der Fachrichtung Wassertechnik.

In diesem Jahr wurde kein Prüfling in der Fachrichtung Lufttechnik geprüft. Die Prüfung

weiter
  • 917 Leser

Pirat sucht Prinzessinn

Beim Kinderfasching des DJK Wasseralfingen herrscht Hochstimmung.

Aalen-Wasseralfingen. Voll, laut und sowieso ein Riesenspaß. Das war der gut besuchte Kinderfasching der DJK Wasseralfingen am vergangen Sonntag. Der Jugendvorstand Udo Vetter und seine zwei jungen Moderatoren, Jan Venus und Sven Wagner, begrüßten Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der vollbesetzten Sängerhalle in Wasseralfingen.Unter

weiter
Der besondere Tipp

Der kleine Rabe Socke

Das Marionettentheater „Stromboli“ veranstaltet am Montag, 19. Februar, um 16.30 Uhr eine Vorstellung mit dem Stück: „Der kleine Rabe Socke – Alles Theater“ im Stadtgarten. Lustige und spannende Situationen lassen einen Dialog zwischen den live gesprochenen Figuren und dem Publikum entstehen, wobei pädagogische Effekte

weiter
  • 351 Leser

Rottweiler verletzt Frau

Remshalden. Eine 40-jährige Frau wurde am Freitag von einem Hund angefallen und sehr schwer verletzt. Sie wurde nach dem Vorfall umgehend notärztlich versorgt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Kurz vor 10 Uhr wurde die Polizei über das Unglück unterrichtet, das sich in der Straße Oberer Wasen auf einem Firmengelände in Geradstetten

weiter
  • 5
  • 424 Leser

Seit genau 1893 Spielen trägt „Mühli“ das Trikot mit dem roten Brustring

Freizeit Seitdem er 14 Jahre alt ist, brennt Günther Mühlhäuser für den VfB Stuttgart. Warum das nächste Heimspiel für den Heubacher etwas ganz Besonderes ist.

Heubach

Wenn die Anhänger des VfB Stuttgart am Sonntag im Stadion das Lied „1893, hey, hey“ anstimmen, singen sie auch ein bisschen für Günther Mühlhäuser. Denn für den 59-jährigen Heubacher hat die Zahl 1893 – das Gründungsjahr des VfB – an diesem Tag eine große Bedeutung: Denn „Mühli“, wie er liebevoll von Freunden

weiter

Erster grüner Aschermittwoch

Politik Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp und der Landtagsabgeordnete Martin Grath kommen nach Westhausen.

Westhausen. Zwei interessante Akteure haben die Westhausener Grünen zu dieser Premiere eingeladen. Beide kennt wohl noch nicht jeder persönlich, beide sind noch recht frisch gewählte, aktive und unverbrauchte grüne Abgeordnete aus der Region: Margit Stumpp, Ingenieurin aus Königsbronn und Grünen- „Frontfrau“ in Ostwürttemberg schaffte nach

weiter
  • 476 Leser

Auto überschlägt sich

Beim Überholen gerät eine 18-Jährige ins Schleudern

Aalen. Eine 18-jährige Autofahrerin, die am Donnerstagvormittag von Untergröningen in Richtung Abtsgmünd die B 19 befuhr, geriet auf Höhe der Einmündung Fach beim Überholen eines Kleintransporters in einer leichten Rechtskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. Dabei geriet ihr Wagen laut Polizeiangaben

weiter
  • 3251 Leser

Junge Musiker aus Aalen räumen ab

Musikwettbewerb Aalener Musikschüler erzielen gute Ergebnisse bei Jugend musiziert.

Aalen. Die Schüler der Aalener Musikschule schnitten beim Regionalwettbewerb von Jugend musiziert 2018 hervorragend ab. Vom 26. bis 28. Januar 2018 fand der Musikwettstreit in Steinheim und in Waldstetten statt. Die Musikschule kann sich über 16 erste Preise und zwei dritte Preise freuen. Von den Erstplatzierten nehmen 13 Schüler an der Landesausscheidung

weiter
  • 5
  • 400 Leser

Förster ertappt Splitt-Dieb auf frischer Tat

Beim Wanderparkplatz "Vierwegzeiger"

Aalen. Bei der Überprüfung des Wanderparkplatzes "Vierwegzeiger" an der L 1080 bemerkte am Donnerstagmittag ein Forstbeamter einen 77-Jähriger, der gegen 12 Uhr mehrere Eimer mit Splitt befüllte, der dort auf einem Haufen gelagert war. Den 77-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen des Diebstahlversuchs.

weiter
  • 2
  • 2485 Leser

Bunt, lustig und ausgelassen gefeiert

Fasnacht Am Gumpendonnerstag war wieder Kneipenfasnacht angesagt. Elf verkleidete Gruppen kamen zur Kostümprämierung in das Atelier von Foto Phositiv.

Ellwangen

Von wegen Weiberfasnacht, am Gumpendonnerstag fühlten sich hunderte Narren beiderlei Geschlechts in der Stadt heimisch. Nach dem Aufstellen des Narrenbaumes am Fuchseck und dem Gottesdienst der Narren in der Basilika strömten zahlreiche kostümierte Gruppen in die Lokale.

Am Fuchseck trafen sich die jüngeren Semester und feierten eine Straßenparty,

weiter

Einbrecher findet nur Kartoffeln

Unbekannter bricht in Neresheim in Lagerschuppen ein

Neresheim. Durch ein eingeschlagenes Fenster an der Ostseite eines Anwesens versuchte ein Unbekannter zwischen Montag und Donnerstag in einen Lagerschuppen in der Fuchsgasse einzubrechen. Womöglich weil in diesem Schuppen nur Kartoffeln gelagert werden, ließ er von seinem weiteren Vorhaben ab und hinterließ einen Schaden von ca. 200

weiter
  • 5
  • 2499 Leser

„Narri-Narro“und viel Spaß in Dehlingen

Neresheim-Dehlingen. Bunte Kostüme und viele Spiele in einer Kombination mit jeder Menge Spaß sorgten beim Kinderfasching im Neresheimer Teilort Dehlingen für Stimmung. Der Dehlinger Narrensamen war   fantasievoll maskiert. Polizisten, Prinzessinnen und Feuerwehrmänner beteiligten sich eifrig an der Reise nach Jerusalem, dem

weiter
  • 349 Leser

Betrunkener Autofahrer: 17-Jährige durch Luft geschleudert

Fußgängerin bleibt bewusstlos auf dem Boden liegen

Aalen. Mit schweren Verletzungen wegen eines betrunkenen Autofahrers kam eine 17-jährige Fußgängerin am Donnerstagabend ins Krankenhaus. Der betrunkene Mann schleuderte mit seinem Auto so über die Straße, dass er mit seinem Auto die junge Frau auf dem Gehweg beim Aufprall durch die Luft schleuderte. Sie blieb bewusstlos auf

weiter
  • 5
  • 7952 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Auch das ist Fasching: Beim Oberkochener Rathaussturm haben zwei Mitglieder der Oberkochener Schlaggenwäscher geheiratet. Herzlichen Glückwunsch!

8.45 Uhr: In Baden-Württemberg fehlen im kommenden Schuljahr 500 Grundschullehrer. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) hat nun Pädagogen, die nach ihrer Ausbildung zum Gymnasiallehrer

weiter
  • 5
  • 3023 Leser

Schlaggen geben sich beim Rathaussturm das Ja-Wort

Bund fürs Leben am Gumpendonnerstag geschlossen

Oberkochen. Auch das ist fünfte Jahreszeit. Just am Gumpendonnerstag schlossen Mareike Schercher und Andreas Steckbauer den Bund fürs Leben im Oberkochener Rathaus. Groß war die Überraschung, als Zunftmeister Holm Roscher die Glückwünsche der Schlaggenwäscher beim Rathaussturm überbrachte. "Ein Novum für

weiter
  • 4007 Leser

Regionalsport (7)

Stadion wetter

So wird das Wetter zum Derby gegen Sonnenhof-Großaspach: Während des Spiels überwiegen die Wolken (auch etwas Schneegriesel ist nicht ganz ausgeschlossen). Dazu sollte man sich warm einpacken, da die Temperaturen nur bei maximal 1 bis 3 Grad liegen.

weiter
  • 175 Leser

Stresstest gegen den SKC Staffelstein

Kegeln, 1. Bundesliga Männer Nach Schwabsberger Heimpleite gegen Lorsch droht erneut Ungemach.

Eines hat die Heimniederlage zuletzt gegen Lorsch in aller Deutlichkeit aufgezeigt: Schwabsberg ist derzeit auf der Suche nach der Form der Hinserie.

Vielleicht kommt nun der Stresstest am Samstag gegen den SKC Staffelstein ganz gelegen. Eine Begegnung, in der Schwabsberg nicht unter Druck steht, zumindest was das Abschneiden in der Liga betrifft, denn

weiter
  • 178 Leser

Fußball Der VfB Ellenberg ist noch dabei

Umgekehrte Verhältnisse im Fußball-Bezirkspokal: Währende bei den Männern im Halbfinale noch drei Teams von vier aus dem Bereich Aalen kommen, ist bei den Frauen nur noch eine Mannschaft aus dem Raum Aalen/Ellwangen dabei.

Die Halbfinale-Partien (Donnerstag, 10. Mai, 16 Uhr):

1.FC Normannia Gmünd – TSV Ruppertshofen

1. FC Stern Mögglingen

weiter
  • 160 Leser

Der Rasen und das gute Gefühl

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen absolviert das Abschlusstraining am Freitag in der Ostalb-Arena. Thorsten Schulz ist einsatzbereit fürs Derby gegen die SG Sonnenhof Großaspach.

Es war ein ungewohnter Untergrund für die Profis des VfR Aalen. Ein ungewohnt schöner wohlgemerkt. Die Elf von Trainer Peter Vollmann durfte am Freitag zum Abschlusstraining auf den Rasen der Ostalb-Arena. „Das war gut und wichtig, dieses Gefühl für den Rasen zu bekommen“, sagt Vollmann vor dem Württemberg-Derby an diesem Samstag gegen

weiter
  • 1206 Leser

Knackpunkt Martin Pfitzers Verletzung?

Volleyball, Oberliga TSV Ellwangen verliert gegen Stuttgart II nach 2:0-Führung mit 2:3.

Ein spannendes Heimspiel der Ellwanger Volleyball-Herren endete mit einer 2:3-Niederlage gegen den TSV G. A. Stuttgart II. Schon im Hinspiel hatten sich die Mannschaften ein enges und spannendes Match geliefert, das mit 3:2 knapp zugunsten der Vaihinger endete.

Angereist waren die Stuttgarter zu siebt inklusive Libero, hatten also keine Wechselmöglichkeiten.

weiter
  • 123 Leser

Zweiter von 106 Teams

Fußball Union-D-Jugend top bei Bezirkshallenrunde Kocher/Rems.

Die D-Jugend-Fußballer der Union Wasseralfingen konnten sich bei der Bezirkshallenrunde Kocher/Rems unter 106 gestarteten Teams den zweiten Platz sichern. Die Mannschaft des Trainerteam Hald/Schneider musste sich lediglich im Finale dem FC Normannia Gmünd geschlagen geben.

Zum Einsatz kamen: Marc Neuhäusler, Nico Rohrmoser, Luca Adamczyk,

weiter
  • 446 Leser

Ein Blick dahin, wo alles begonnen hat...

Skispringen Während die Wintersportfans aus Deutschland und dem Rest der Weltin den kommenden Tagen die Olympischen Spiele in Südkorea in den Blick nehmen, liegt die Schanzenanlage im höchstgelegenen Gmünder Teilort im Winterschlaf: Die Mattenschanzen sind nur für den Sommerbetrieb ausgerichtet. Unser Bild schlägt gleichwohl den Bogen von Degenfeld

weiter

Überregional (42)

Paiting Korea!

Anfeuerung auf Koreanisch

Lange haben die Südkoreaner darauf hingefiebert, jetzt ist es endlich soweit: Heute Abend – bei Ihnen ist es gerade erst Mittag – wird die große Olympia-Sause eröffnet. Und in den folgenden Tagen wird auch endlich die Frage beantwortet, ob die Menschen auf der Halbinsel etwas mit Skifahren und -springen anfangen können und ihre Sportler weiter
  • 212 Leser
Paiting Korea!

Anfeuerung auf Koreanisch

Lange haben die Südkoreaner darauf hingefiebert, jetzt ist es endlich soweit: Heute Abend – bei Ihnen ist es gerade erst Mittag – wird die große Olympia-Sause eröffnet. Und in den folgenden Tagen wird auch endlich die Frage beantwortet, ob die Menschen auf der Halbinsel etwas mit Skifahren und -springen anfangen können und ihre Sportler weiter
  • 183 Leser
Land am Rand

Biotop für Fabelwesen

Lange, sehr lange hat man wenig von ihnen gehört. Beinahe wollte man glauben, sie hätten sich wieder in jene obskure Ecke verkrochen, aus der sie im Sommer 2016 hervorgeschwemmt wurden. Die Rede ist von Pokémons – beziehungsweise von dem Handyspiel „Pokémon Go“. Doch einige der Comic-Tierchen haben offenbar ein lauschiges Plätzchen weiter
  • 247 Leser
Land am Rand

Biotop für Fabelwesen

Lange, sehr lange hat man wenig von ihnen gehört. Beinahe wollte man glauben, sie hätten sich wieder in jene obskure Ecke verkrochen, aus der sie im Sommer 2016 hervorgeschwemmt wurden. Die Rede ist von Pokémons – beziehungsweise von dem Handyspiel „Pokémon Go“. Doch einige der Comic-Tierchen haben offenbar ein lauschiges Plätzchen weiter
  • 252 Leser
Hintergrund

CSU-Herz schlägt für die Heimat

Der Bund soll erstmals ein Heimatministerium bekommen, das dem künftigen Innenminister Horst Seehofer zugeordnet ist. Im Internet wird darüber schon kräftig gespottet: „Zum Mittagessen empfiehlt das Heimatministerium heute deutsche Hausmannskost!“. Unverkennbar ist das 2013 gegründete bayerische Heimatministerium Vorbild für die Groko-Entscheidung, weiter
  • 227 Leser
Hintergrund

CSU-Herz schlägt für die Heimat

Der Bund soll erstmals ein Heimatministerium bekommen, das dem künftigen Innenminister Horst Seehofer zugeordnet ist. Im Internet wird darüber schon kräftig gespottet: „Zum Mittagessen empfiehlt das Heimatministerium heute deutsche Hausmannskost!“. Unverkennbar ist das 2013 gegründete bayerische Heimatministerium Vorbild für die Groko-Entscheidung, weiter
  • 239 Leser
Gestaltung

Der Kranich fliegt jetzt in den blauen Himmel

Die Lufthansa verändert ihr von Otl Aicher entworfenes Erscheinungsbild.
Angezogen sei die Lufthansa wie ein „Jahrmarktsverkäufer“, ätzte Otl Aicher im Jahre 1962, als er und seine Entwicklungsgruppe „E5“ an der Ulmer Hochschule für Gestaltung den Auftrag erhielten, ein neues Erscheinungsbild für die Fluglinie zu entwerfen. Erst 1955 hatte sich der von den Alliierten nach dem Krieg untersagte deutsche weiter
  • 410 Leser
Gestaltung

Der Kranich fliegt jetzt in den blauen Himmel

Die Lufthansa verändert ihr von Otl Aicher entworfenes Erscheinungsbild.
Angezogen sei die Lufthansa wie ein „Jahrmarktsverkäufer“, ätzte Otl Aicher im Jahre 1962, als er und seine Entwicklungsgruppe „E5“ an der Ulmer Hochschule für Gestaltung den Auftrag erhielten, ein neues Erscheinungsbild für die Fluglinie zu entwerfen. Erst 1955 hatte sich der von den Alliierten nach dem Krieg untersagte deutsche weiter
  • 388 Leser
Fußball

Ein Jahr nach der Insolvenz voll im Plan

Der konsolidierte VfR Aalen empfängt Sonnenhof zum einzigen Schwaben-Derby im Fußball-Profibereich.
Am Mittwoch vor einem Jahr hat Fußball-Drittligist VfR Aalen einen Insolvenzantrag gestellt. Mittlerweile ist das Verfahren abgeschlossen, der Klub bewegt sich finanziell wieder in ruhigen Gewässern. „Wir liegen im Plan. Wenn alles läuft wie bisher, werden wir die schwarze Null erreichen“, kündigt Hermann Olschewski, im VfR-Präsidium für weiter
  • 212 Leser
Fußball

Ein Jahr nach der Insolvenz voll im Plan

Der konsolidierte VfR Aalen empfängt Sonnenhof zum einzigen Schwaben-Derby im Fußball-Profibereich.
Am Mittwoch vor einem Jahr hat Fußball-Drittligist VfR Aalen einen Insolvenzantrag gestellt. Mittlerweile ist das Verfahren abgeschlossen, der Klub bewegt sich finanziell wieder in ruhigen Gewässern. „Wir liegen im Plan. Wenn alles läuft wie bisher, werden wir die schwarze Null erreichen“, kündigt Hermann Olschewski, im VfR-Präsidium für weiter
  • 207 Leser
Fußball-Bundesliga

Heikles Heimdebüt

Der neue Trainer Tayfun Korkut verspricht einen offensiven Auftritt seiner Elf gegen Gladbach und setzt trotz aller Kritik besonders auf die Fans.
Holger Badstuber, der zuletzt stark angeschlagene VfB-Abwehrchef, ist beim Heimdebüt des neuen Trainers gegen Borussia Mönchengladbach wieder einsatzbereit. Zweimal hatte der 28-jährige Innenverteidiger wegen seiner Adduktorenprobleme aussetzen müssen. Für Tayfun Korkut und seine Herangehensweise an den schwierigen Job ist das angekündigte Comeback weiter
  • 211 Leser
Fußball-Bundesliga

Heikles Heimdebüt

Der neue Trainer Tayfun Korkut verspricht einen offensiven Auftritt seiner Elf gegen Gladbach und setzt trotz aller Kritik besonders auf die Fans.
Holger Badstuber, der zuletzt stark angeschlagene VfB-Abwehrchef, ist beim Heimdebüt des neuen Trainers gegen Borussia Mönchengladbach wieder einsatzbereit. Zweimal hatte der 28-jährige Innenverteidiger wegen seiner Adduktorenprobleme aussetzen müssen. Für Tayfun Korkut und seine Herangehensweise an den schwierigen Job ist das angekündigte Comeback weiter
  • 225 Leser
Hintergrund

Houthis kämpfen für mehr Gerechtigkeit

Der Iran unterstützt die Rebellen aus Eigennutz – Vom Chaos profitiert vor allem Al Kaida.
Der Krieg im Jemen hat tiefe Wurzeln. Bereits sechs Mal zuvor haben die Houthis in den Jahren 2004 bis 2010 gegen die eigene Regierung in Sanaa Krieg geführt, weil sie sich von der Machtzentrale unter dem damaligen Präsidenten Ali Abdullah Saleh marginalisiert fühlten. 2014 sollte eine neue Verfassung unter dem Saleh-Nachfolger Abed Rabbo Mansour Hadi weiter
  • 226 Leser
Hintergrund

Houthis kämpfen für mehr Gerechtigkeit

Der Iran unterstützt die Rebellen aus Eigennutz – Vom Chaos profitiert vor allem Al Kaida.
Der Krieg im Jemen hat tiefe Wurzeln. Bereits sechs Mal zuvor haben die Houthis in den Jahren 2004 bis 2010 gegen die eigene Regierung in Sanaa Krieg geführt, weil sie sich von der Machtzentrale unter dem damaligen Präsidenten Ali Abdullah Saleh marginalisiert fühlten. 2014 sollte eine neue Verfassung unter dem Saleh-Nachfolger Abed Rabbo Mansour Hadi weiter
  • 195 Leser
Querpass

Karriere nach der Karriere

Am Ende einer Profi-Karriere sollten Fußballer genug Geld verdient haben, um sich für den Rest ihres Lebens gemütliche Lenze zu machen. Denken sicher viele „Normalverdiener“. Doch dem ist wohl nicht so. Zahlreiche Ex-Profis starten nach der sportlichen noch eine weitere Laufbahn. Ob aus finanziellen Gründen, aus purer Langeweile oder der weiter
  • 256 Leser
Querpass

Karriere nach der Karriere

Am Ende einer Profi-Karriere sollten Fußballer genug Geld verdient haben, um sich für den Rest ihres Lebens gemütliche Lenze zu machen. Denken sicher viele „Normalverdiener“. Doch dem ist wohl nicht so. Zahlreiche Ex-Profis starten nach der sportlichen noch eine weitere Laufbahn. Ob aus finanziellen Gründen, aus purer Langeweile oder der weiter
  • 172 Leser

Kompromiss im Kongress in Sicht

Nach monatelangem Streit und einem dreitägigen Regierungsstillstand steht eine Einigung offenbar kurz bevor.
Im US-Haushaltsstreit müssen Donald Trump und seine Republikaner einige Kröten schlucken. Entsprechend einer Einigung im Senat sollen zwar die Verteidigungsausgaben massiv steigen. Die Demokraten setzten jedoch durch, dass sich auch andere Ausgaben erhöhen, etwa für Soziales. Die Abstimmungen im Senat und im Repräsentantenhaus wurden noch am Donnerstag weiter
  • 228 Leser

Kompromiss im Kongress in Sicht

Nach monatelangem Streit und einem dreitägigen Regierungsstillstand steht eine Einigung offenbar kurz bevor.
Im US-Haushaltsstreit müssen Donald Trump und seine Republikaner einige Kröten schlucken. Entsprechend einer Einigung im Senat sollen zwar die Verteidigungsausgaben massiv steigen. Die Demokraten setzten jedoch durch, dass sich auch andere Ausgaben erhöhen, etwa für Soziales. Die Abstimmungen im Senat und im Repräsentantenhaus wurden noch am Donnerstag weiter
  • 213 Leser
Koalition

Konservative in der CDU sauer auf die Kanzlerin

Der Wirtschaftsflügel der Südwest-CDU äußert sich entsetzt über den Verlust des Finanzministeriums.
In der CDU wird das Murren über die Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen lauter. Insbesondere der Verlust der beiden wichtigen Ministerien für Finanzen und Inneres sorgt für Empörung. Das sei „eine Einbuße, die vom Wahlergebnis nicht gedeckt ist“, sagte Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) der „Welt“. weiter
  • 234 Leser
Koalition

Konservative in der CDU sauer auf die Kanzlerin

Der Wirtschaftsflügel der Südwest-CDU äußert sich entsetzt über den Verlust des Finanzministeriums.
In der CDU wird das Murren über die Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen lauter. Insbesondere der Verlust der beiden wichtigen Ministerien für Finanzen und Inneres sorgt für Empörung. Das sei „eine Einbuße, die vom Wahlergebnis nicht gedeckt ist“, sagte Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) der „Welt“. weiter
  • 198 Leser

Kulturlabor für kleine Fluchten

Der Geist der 68er: Vor 50 Jahren begann die beeindruckende Geschichte der Manufaktur in Schorndorf. Der Erfolg dauert dank eines ausgesuchten Programms bis heute an.
Die 68er stehen für vieles, vor allem aber für einen gesellschaftlichen Aufbruch, das Ringen um neue Werte und Lebensformen. Auch 30 Kilometer östlich von Stuttgart in Schorndorf rumorte es, auch dort suchte die außerparlamentarische Opposition Freiräume und Spielplätze für neue Kultur und den offenen Diskurs. In einem Keller der ehemaligen Porzellanmanufaktur weiter
  • 418 Leser

Kulturlabor für kleine Fluchten

Der Geist der 68er: Vor 50 Jahren begann die beeindruckende Geschichte der Manufaktur in Schorndorf. Der Erfolg dauert dank eines ausgesuchten Programms bis heute an.
Die 68er stehen für vieles, vor allem aber für einen gesellschaftlichen Aufbruch, das Ringen um neue Werte und Lebensformen. Auch 30 Kilometer östlich von Stuttgart in Schorndorf rumorte es, auch dort suchte die außerparlamentarische Opposition Freiräume und Spielplätze für neue Kultur und den offenen Diskurs. In einem Keller der ehemaligen Porzellanmanufaktur weiter
  • 423 Leser
Tarif

Metaller sind das Vorbild

Verdi und Beamtenbund orientieren sich an der Privatwirtschaft und fordern sechs Prozent mehr Gehalt, mindestens 200 Euro im Monat mehr.
Goldene Zeiten mit hohem Wirtschaftswachstum – davon sollen nicht nur die Aktionäre profitieren, sondern auch die 2,3 Mio. Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Bund und Ländern. So begründete Frank Bsirske, Chef der Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi), die Forderung nach 6 Prozent mehr Lohn und Gehalt, mindestens aber 200 EUR monatlich weiter
  • 892 Leser
Tarif

Metaller sind das Vorbild

Verdi und Beamtenbund orientieren sich an der Privatwirtschaft und fordern sechs Prozent mehr Gehalt, mindestens 200 Euro im Monat mehr.
Goldene Zeiten mit hohem Wirtschaftswachstum – davon sollen nicht nur die Aktionäre profitieren, sondern auch die 2,3 Mio. Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Bund und Ländern. So begründete Frank Bsirske, Chef der Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi), die Forderung nach 6 Prozent mehr Lohn und Gehalt, mindestens aber 200 EUR monatlich weiter
  • 744 Leser
Kommentar Ulrike Sosalla zum Grummeln in der CDU

Partei im Dilemma

Ein Aufstand ist es noch nicht, was sich derzeit in der CDU abspielt. Doch es könnte einer werden. Zum ersten Mal seit Merkels Amtsantritt 2005 haben ihre Gegner einen Angriffspunkt gefunden. Merkel ist ohne Trophäe aus den Koalitionsverhandlungen herausgekommen. Während die SPD das prestigeträchtige Finanzministerium eroberte und die CSU das Innenministerium weiter
  • 5
  • 257 Leser
Kommentar Ulrike Sosalla zum Grummeln in der CDU

Partei im Dilemma

Ein Aufstand ist es noch nicht, was sich derzeit in der CDU abspielt. Doch es könnte einer werden. Zum ersten Mal seit Merkels Amtsantritt 2005 haben ihre Gegner einen Angriffspunkt gefunden. Merkel ist ohne Trophäe aus den Koalitionsverhandlungen herausgekommen. Während die SPD das prestigeträchtige Finanzministerium eroberte und die CSU das Innenministerium weiter
  • 230 Leser
Fasching

Rassismus oder Brauchtum?

Die Debatte über politische Korrektheit hat längst die fünfte Jahreszeit erreicht. Seit einigen Jahren tobt die Debatte, wie verletzend und diskriminierend Indianer- und Mohren-Kostüme wirklich sind.
Ein Indianer rennt „Hugh, Hugh“ rufend durch die Kindergartengänge, gejagt von einem Cowboy mit Plastik-Revolver. Solche Spiele zum Fasching kennen viele aus ihrer Kindheit. Auch heute wird das Indianerkostüm wie selbstverständlich neben Mexikanerverkleidung bei Amazon angeboten. Doch seit einigen Jahren stellt sich die Frage: Ist das Tragen weiter
  • 978 Leser
Fasching

Rassismus oder Brauchtum?

Die Debatte über politische Korrektheit hat längst die fünfte Jahreszeit erreicht. Seit einigen Jahren tobt die Debatte, wie verletzend und diskriminierend Indianer- und Mohren-Kostüme wirklich sind.
Ein Indianer rennt „Hugh, Hugh“ rufend durch die Kindergartengänge, gejagt von einem Cowboy mit Plastik-Revolver. Solche Spiele zum Fasching kennen viele aus ihrer Kindheit. Auch heute wird das Indianerkostüm wie selbstverständlich neben Mexikanerverkleidung bei Amazon angeboten. Doch seit einigen Jahren stellt sich die Frage: Ist das Tragen weiter
  • 942 Leser
Internet-Hetze

Richter verurteilen rechte Rädelsführer

Oberlandesgericht Stuttgart stuft das Portal „Altermedia“als „kriminelle Vereinigung“ ein.
Das Oberlandesgericht Stuttgart hat die Betreiber des rechtsextremen Hassportals Altermedia verurteilt. Sie hätten eine kriminelle Vereinigung gebildet und Volksverhetzung betrieben. Die Freiheitsstrafen wurden überwiegend zur Bewährung ausgesetzt. Der deutsche Ableger des internationalen Nazi-Netzwerks Altermedia war 2003 gegründet worden. Als der weiter
  • 241 Leser
Internet-Hetze

Richter verurteilen rechte Rädelsführer

Oberlandesgericht Stuttgart stuft das Portal „Altermedia“als „kriminelle Vereinigung“ ein.
Das Oberlandesgericht Stuttgart hat die Betreiber des rechtsextremen Hassportals Altermedia verurteilt. Sie hätten eine kriminelle Vereinigung gebildet und Volksverhetzung betrieben. Die Freiheitsstrafen wurden überwiegend zur Bewährung ausgesetzt. Der deutsche Ableger des internationalen Nazi-Netzwerks Altermedia war 2003 gegründet worden. Als der weiter
  • 198 Leser
Narrengericht

Strobl muss sechs Eimer Wein liefern

Richter sprechen in Stockach den angeklagten Innenminister schuldig in allen Punkten.
Wahnvorstellungen und Allmachtsfantasien, unkorrekte Verbrüderung sowie Ahnungslosigkeit und Faulheit. Das waren die Anklagepunkte, gegen die sich der Beklagte Thomas Strobl gestern vor dem Stockacher Narrengericht verteidigen musste. Das tat der Innenminister und Vorsitzende der Landes-CDU mit Bravour, brachte die bessere Hälfte des Publikums zum Toben. weiter
  • 333 Leser
Narrengericht

Strobl muss sechs Eimer Wein liefern

Richter sprechen in Stockach den angeklagten Innenminister schuldig in allen Punkten.
Wahnvorstellungen und Allmachtsfantasien, unkorrekte Verbrüderung sowie Ahnungslosigkeit und Faulheit. Das waren die Anklagepunkte, gegen die sich der Beklagte Thomas Strobl gestern vor dem Stockacher Narrengericht verteidigen musste. Das tat der Innenminister und Vorsitzende der Landes-CDU mit Bravour, brachte die bessere Hälfte des Publikums zum Toben. weiter
  • 250 Leser
Hintergrund

Vergessen vom Rest der Welt

Die humanitäre Lage in dem Land, gegen das Saudi-Arabien einen erbarmungslosen Krieg führt, ist katastrophal. Hunger und Tod treffen vor allem Zivilisten.
Felix Arabia – „glückliches Arabien“ nannten die Römer einst die Südspitze der Arabischen Halbinsel – jahrhundertelang ein Open-Air-Museum mit märchenhaften Landschaften und epochalen Kulturschätzen. Seit fast drei Jahren jedoch zerstört ein verheerender Krieg den Jemen – weitgehend vergessen vom Rest der Welt. Das übermächtige weiter
  • 5
  • 322 Leser
Hintergrund

Vergessen vom Rest der Welt

Die humanitäre Lage in dem Land, gegen das Saudi-Arabien einen erbarmungslosen Krieg führt, ist katastrophal. Hunger und Tod treffen vor allem Zivilisten.
Felix Arabia – „glückliches Arabien“ nannten die Römer einst die Südspitze der Arabischen Halbinsel – jahrhundertelang ein Open-Air-Museum mit märchenhaften Landschaften und epochalen Kulturschätzen. Seit fast drei Jahren jedoch zerstört ein verheerender Krieg den Jemen – weitgehend vergessen vom Rest der Welt. Das übermächtige weiter
  • 261 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Tarifforderung für den öffentlichen Dienst

Verständliche Wünsche

Angesichts der zunehmenden Konkurrenz um Fachkräfte müssen die Gehälter im öffentlichen Dienst mit der Privatwirtschaft Schritt halten. So begründet Verdi-Chef Frank Bsirske die Forderung nach einer Tariferhöhung um sechs Prozent für die Beschäftigten bei Bund und Kommunen. Diesem Argument ist schwer zu widersprechen. Allenthalben ertönt der Ruf, die weiter
  • 230 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Tarifforderung für den öffentlichen Dienst

Verständliche Wünsche

Angesichts der zunehmenden Konkurrenz um Fachkräfte müssen die Gehälter im öffentlichen Dienst mit der Privatwirtschaft Schritt halten. So begründet Verdi-Chef Frank Bsirske die Forderung nach einer Tariferhöhung um sechs Prozent für die Beschäftigten bei Bund und Kommunen. Diesem Argument ist schwer zu widersprechen. Allenthalben ertönt der Ruf, die weiter
  • 216 Leser
SPD

Vulkan trifft auf Bürokrat

Andrea Nahles und Olaf Scholz sind sehr unterschiedliche Charaktere. Die neuen Spitzen gelten trotzdem als Hoffnungsträger der Genossen.
Wenn es drauf ankommt, ist Andrea Nahles blitzschnell. Gefragt, was sie denn besser kann als Martin Schulz, überlegt sie keine halbe Sekunde und sagt: „Stricken.“ Schulz lacht, die Zuschauer auch, und Nahles hat eine heikle Frage geschickt weggebügelt. Sie kann Schulz doch nicht vorführen. Schließlich muss sie mit dem Noch-Vorsitzenden durch weiter
  • 290 Leser
SPD

Vulkan trifft auf Bürokrat

Andrea Nahles und Olaf Scholz sind sehr unterschiedliche Charaktere. Die neuen Spitzen gelten trotzdem als Hoffnungsträger der Genossen.
Wenn es drauf ankommt, ist Andrea Nahles blitzschnell. Gefragt, was sie denn besser kann als Martin Schulz, überlegt sie keine halbe Sekunde und sagt: „Stricken.“ Schulz lacht, die Zuschauer auch, und Nahles hat eine heikle Frage geschickt weggebügelt. Sie kann Schulz doch nicht vorführen. Schließlich muss sie mit dem Noch-Vorsitzenden durch weiter
  • 240 Leser
Hintergrund

Waffenstillstand nicht in Sicht

Misstrauen und Hass verhindern Gespräche über ein Ende des Konflikts.
Der UN-Sonderbeauftragte Ismail Ould Cheikh Ahmed hat inzwischen das Handtuch geworfen und sein Mandat niedergelegt. Denn nichts geht mehr bei den Verhandlungen über einen Waffenstillstand. Sie liegen seit mehr als einem Jahr auf Eis, zu verbissen sind die Kämpfe, zu groß ist das Misstrauen. Trotzdem sah es Anfang Dezember 2017 für einen kurzen Moment weiter
  • 244 Leser
Hintergrund

Waffenstillstand nicht in Sicht

Misstrauen und Hass verhindern Gespräche über ein Ende des Konflikts.
Der UN-Sonderbeauftragte Ismail Ould Cheikh Ahmed hat inzwischen das Handtuch geworfen und sein Mandat niedergelegt. Denn nichts geht mehr bei den Verhandlungen über einen Waffenstillstand. Sie liegen seit mehr als einem Jahr auf Eis, zu verbissen sind die Kämpfe, zu groß ist das Misstrauen. Trotzdem sah es Anfang Dezember 2017 für einen kurzen Moment weiter
  • 219 Leser
Syrien

Zerrieben zwischen immer mehr Fronten

USA, Russland und Türkei kämpfen in dem Land für unterschiedliche Ziele. UN-Sicherheitsrat berät über Feuerpause.
Seit dem Abschuss eines russischen Kampfjets durch Dschihadisten vor fünf Tagen überziehen russische und syrische Kriegsflugzeuge die beiden Rebellenenklaven Idlib und Ost-Ghouta nahe Damaskus mit einem infernalischen Bombardement. Mindestens 200 Menschen, schätzungsweise die Hälfte von ihnen Frauen und Kinder, kamen nach Angaben von Helfern bisher weiter
  • 271 Leser
Syrien

Zerrieben zwischen immer mehr Fronten

USA, Russland und Türkei kämpfen in dem Land für unterschiedliche Ziele. UN-Sicherheitsrat berät über Feuerpause.
Seit dem Abschuss eines russischen Kampfjets durch Dschihadisten vor fünf Tagen überziehen russische und syrische Kriegsflugzeuge die beiden Rebellenenklaven Idlib und Ost-Ghouta nahe Damaskus mit einem infernalischen Bombardement. Mindestens 200 Menschen, schätzungsweise die Hälfte von ihnen Frauen und Kinder, kamen nach Angaben von Helfern bisher weiter
  • 228 Leser

Leserbeiträge (12)

Lesermeinung

Zu der LEA und den Folgen für Ellwangen:

„Die Herren Hilsenbek und Grab haben 2015 Ellwangen ein neues Stadtbild verliehen. Bilder massenhafter Migranten, zu 80 Prozent junge Männer, bekleidet mit Markenjeans, Sonnenbrille und mit hochwertigen Handys. Die Bilder sind uns noch in Erinnerung. Vielfach ohne Ausweis und mit falscher Identität, zeitweise über 5000 Flüchtlinge, Ausnahmezustand in

weiter
Lesermeinung

Zu Kommentar und Lesermeinung, ob Wölfe gejagt werden sollen:

Herr Busens hat nach meiner Meinung völlig recht mit seiner kritischen Haltung. Muss es erst soweit kommen wie mit den Wildschweinen? Hier tragen die Schäden zum großen Teil die Landwirte und Jäger. Ein Regulieren der Tierzahlen ist hier fast nicht mehr möglich. Hilfen sind beim Wolf zwar angedacht, aber Ausführen der Maßnahmen und die Konsequenzen

weiter
  • 3
  • 290 Leser
Lesermeinung

Zum Thema OB vs. Cord Müller:

Allmählich vermag man nur noch mit dem Kopf zu schütteln. Seit etlichen Wochen beherrscht eine leidige Personalangelegenheit das kommunalpolitische Geschehen unserer Stadt – gespickt mit Indiskretionen, persönlichen Anfeindungen, Vermutungen und Halbwahrheiten und befeuert vor allem von dem publizitätsbeflissenen Chef der Grünen-Fraktion im Gemeinderat

weiter
Lesermeinung

Zu: VfR-Aufkleber als teures Ärgernis, SchwäPo vom 3. Februar:

Zunächst einmal gebe ich Ihnen völlig Recht, Herr Harsch, es ist völlig inakzeptabel, was sich da diverse einfach strukturierte Geister erlaubt haben. Die Tatsache aber, dass sich auf Ihre Strafanzeige/Strafantrag hin offensichtlich nichts getan hat, ist in gewisser Weise verständlich. Es gibt doch wohl wichtigere Dinge für Polizei und Justiz, zum Beispiel

weiter
  • 2
  • 282 Leser
Lesermeinung

Zum Weggang von Trainer Peter Vollmann beim VfR Aalen:

Wenn man einer fixen Idee „verfallen“ ist, ihr alles unterordnet, eine einsame Entscheidung trifft und den Trainer für seine erfolgreiche Arbeit bestraft, steht man ganz fix ohne Trainerstab da.

Richtig überraschend war diese Entwicklung nicht. Herr Vollmann genoss hohe Akzeptanz bei seinen Spielern, bei seinem Trainerteam und bei den Fußballinteressierten

weiter
Lesermeinung

Zum Weggang von Trainer Peter Vollmann beim VfR Aalen:

Wenn man einer fixen Idee „verfallen“ ist, ihr alles unterordnet, eine einsame Entscheidung trifft und den Trainer für seine erfolgreiche Arbeit bestraft, steht man ganz fix ohne Trainerstab da.

Richtig überraschend war diese Entwicklung nicht. Herr Vollmann genoss hohe Akzeptanz bei seinen Spielern, bei seinem Trainerteam und bei den Fußballinteressierten

weiter
  • 5
  • 464 Leser

„Wilde“ Parkplätze bald weg ( P-GT vom 09. Februar, Seite 11 )

Ich möchte mal in der Erinnerung kramen:

Vor dem 'Stadtumbau' wurde diskutiert, ob die Lorcher Straße nicht vom Rektor-Klaus-Kreisel unterirdisch zum Schiefklotzkreisel ( Forum ... ) geführt werden könne, der seinerzeitige Investor war strikt dagegen, die Streckenführung wurde ( natürlich nur aus Kostengründen ) als

weiter
  • 4
  • 1005 Leser

"DISCO - FIEBER" im Salvatorheim

Beim Frauenbund-Fasching am Gumpendonnerstag ging im mit über 150 Gästen vollbesetzten Salvatorheim sprichwörtlich die Post ab. Und daß Frauen richtig feiern können, wurde wieder einmal absolut unter Beweis gestellt. Beiträge aus den eigenen Reihen des FB-Teams aber auch der "Italienischen Frauengruppe" , Petra Obele als

weiter

Bosch-Rentnergemeinschaft feiert Fasching

Am Schmotzigen Donnerstag feierte die Bosch-Rentnergemeinschaft, ihren Faschingsnachmittag und wieder im Congress-Centrum Stadtgarten, Hans-Baldung-Grien-Saal. Nur wenige Plätze waren noch frei, denn alle wollten den schon legendären Auftritt der Theatergruppe der Bosch-Rentnergemeinschaft nicht versäumen.Der Vorsitzende der Bosch-Rentnergemeinschaft

weiter

Zeitumstellung

Es ist wohl das größte und schwierigste Unterfangen der EU seit Ende des zweiten Weltkriegs, die Abschaffung der Zeitumstellung.Das Getue geht ja schon seit Jahren und es kann wohl unsere Generation nicht mehr erleben.Es müssen Gesetzestexte ausgearbeitet, die Notwendigkeit muss geklärt werden obwohl irgendwie klar ist es sollte

weiter
  • 4
  • 673 Leser

So wird das Wetter am Freitag

Auch am Freitag gibt es beim Wetter keine Änderung: Abseits des Hochnebels wird es freundlich bei maximal 2 bis 4 Grad. Falls es den ganzen Tag über wieder trüb sein sollte, liegen die Temperaturen um 0 Grad. Am Samstag dominieren den Tag über die Wolken bei maximal 0 bis 2 Grad. Am Sonntag ist es erst lange trocken, in den

weiter
  • 3
  • 866 Leser

inSchwaben.de (23)

Messegespräche vorab online vereinbaren

Auf der Energie- und Baumesse Aalen können interessierte Besucher schon im Vorfeld auf der Messe-Website Gesprächstermine mit Ausstellern vereinbaren. Das geht schnell und unkompliziert – und ist kostenlos.

Aalen. Wer sich für einen Besuch der Energie- und Baumesse in Aalen vom 17. bis 18. Februar in der Ulrich-Pfeifle-Halle interessiert, kann sich ab sofort über ein innovatives Instrument freuen: Mit dem Online-Terminvereinbarungs-Tool auf der Messe-Website können Gesprächstermine mit Ausstellern ganz bequem vereinbart werden.

Weniger „Messe-Stress“ weiter
  • 677 Leser

Messe der Experten

Information und Beratung zu einer breit gefächerten Themenpalette rund ums Haus bietet die Energie- und Baumesse in Aalen.

Aalen. Bereits zum 5. Mal wird am 17. und 18. Februar die Energie- und Baumesse in der Ulrich-Pfeile-Halle veranstaltet. Über 70 Aussteller präsentieren ihre Auswahl an Produkten und Dienstleistungen. Die Themenpalette reicht von Energie- Heiz- und Haustechnik, Hausbau und Immobilien, Einbruchschutz und Sicherheit, Finanzierung und Fördermittel, Baustoffe

weiter
  • 760 Leser

In der Narrenhochburg steht alles Kopf

Der Wörter Faschingsumzug ist ein Muss für alle Narren. Am Sonntag zieht ab 13.30 Uhr wieder der große Umzug durchs Dorf.

Wört. Noch bunter, fantasievoller, schriller und fetziger ist der Faschingsumzug in Wört in diesem Jahr. Am Sonntag, 11. Februar fallen 1500 Narren und 79 Gruppen in das beschauliche Dorf an der Rotach ein und verwandeln Wört in eine ausgelassene Narrenhochburg.

Um 13.30 Uhr geht’s vom „Gässle“ und der Schlossgasse aus los, dann steht

weiter
  • 1484 Leser

Schon so wird sie die Nacht nach dem Brand nicht so schnell vergessen. „Ich lag im Bett, habe gezittert und gefroren und konnte nicht schlafen. Es war ganz schrecklich.“

Knapp vier Wochen später blicken die Ringwalds wieder nach vorne – „es nützt ja nichts“, meint Katharina achselzuckend. Zweimal haben Brandermittler quasi

weiter

Erlaubt ist, was gefällt

Der Bräutigam 2018 kann sich entspannen. Der Dresscode für den Hochzeitstag ist längst nicht mehr ganz so straff wie einst.

Aalen. Was ziehe ich an? Das ist die essenzielle Frage, die sich nicht nur die Braut stellt. Auch der Bräutigam möchte in seinem Hochzeitsanzug ein gutes Bild abgeben. Im Traditionshaus Saturn in Aalen stehen der heiratswilligen Männerwelt gut ausgebildete Spezialisten, in Sachen Hochzeitsoutfit, mit Rat und Tat zur Seite.

Individuell und lässig

Das

weiter
  • 248 Leser
Kurz und bündig

Höhepunkte des Pferdemarkts

Gaildorf. Höhepunkte des 82. Gaildorfer Pferdemarkts an diesem Wochenende sind: „Ross und Forst“, Gespannprämierung sowie am Sonntag der Familientag in der Reithalle des RV Gaildorf. Auf den Kocherwiesen werden am Montag die Zuchtstuten prämiert. Zum Abschluss schlängelt sich ab 14 Uhr, der Festumzug durch die Innenstadt.

weiter
  • 424 Leser

Kleine Stars ganz groß

Sie sind ein bezaubernder Anblick auf jeder Hochzeit: die Blumenmädchen.

Der alte heidnische Brauch der Blumenkinder ist auch heute noch sehr beliebt. Wurden in früheren Zeiten mit den Blüten die Fruchtbarkeitsgöttinnen angelockt, so sorgt die Anwesenheit der Blumenkinder heutzutage eher für Romantik.

Die Blumenkinder streuen beim Ein- und/ oder Auszug aus der Kirche beziehungsweise dem Standesamt die Blumen vor dem Brautpaar.

weiter
  • 397 Leser

Schöne Hochzeit nach Plan

Rundum schön möchte jede Braut zum Traualtar schreiten. Zum einen sorgt das Brautkleid für den großen Auftritt, doch auch Haut und Haar gehören zum Gesamtbild.

Wir heiraten! Wenn dieser Entschluss gefasst ist, beginnt meist sofort das große Planen. So viele Dinge müssen organisiert werden. Ratsam ist es daher, in sinnvoller Reihenfolge eine Checkliste zu erstellen und alles nach und nach zu erledigen. An erster Stelle steht in der Regel das Datum – beliebt sind solche Termine, die sich leicht einprägen,

weiter
  • 239 Leser

Fernsehen aktuell

Gut zu wissen

Das Magazin beschäftigt sich heute mit den Themen „Außer Kontrolle – Chinas Raumstation stürzt ab“, dabei ist die Raumstation nur ein Beispiel für ein immer größer werdendes Problem: Weltraumschrott. Außerdem: „Geschmack – alles nur Kopfsache?“, „Grüner Schnee – wie ökologisch ist er?“

weiter
  • 551 Leser

Helau, Alaaf und Brrr

Offenbach. Wer sich an Karneval als Bär mit dickem Fell verkleiden wollte, hat Glück. Für alle anderen gilt: lieber noch mal über ein warmes Kostüm nachdenken! Denn in den nächsten Tagen wird es kalt und manchmal auch nass.

Im Westen Deutschlands zum Beispiel kann es am Sonntag ungemütlich werden. Experten haben angekündigt, dass es dort Regen und

weiter
  • 825 Leser

Solche Wärterhäuschen stehen vor den Brücken Foto: Krappe

weiter
  • 2283 Leser
Gut zu wissen

Motor vor Neustart prüfen

Einen für sehr lange Zeit stillgelegten Automotor sollte der Besitzer vor einem Neustart gründlich in einer Werkstatt überprüfen lassen. Nach mehreren Jahren müssen zum Beispiel die Zahnriemen gewechselt werden - sie könnten sonst reißen und einen Motorschaden verursachen. Auch poröse Benzinschläuche, Zündkerzen und Filter

weiter
  • 237 Leser
Tipps rund ums Auto

Linksparken nur in Sonderfällen

Nur in Einbahnstraßen oder wenn Straßenbahnschienen am rechten Fahrbahnrand liegen, dürfen Autofahrer ihr Fahrzeug auch am linken Straßenrand abstellen. Denn in der Regel dürfen sie nur am rechten Fahrbahnrand parken, erklärt der ADAC. Ansonsten drohen Bußgelder zwischen 10 und 35 Euro für Halten und Parken. dpa

Halten

weiter
  • 252 Leser

Alles zum Zugfahren mit der „Inlandsbanan“

Anreise Mora ist vom Flughafen Stockholm aus in 3,5 Stunden per Bahn zu erreichen (www.sj.se). Direktflug von Stuttgart mit SAS (www.flysas.com/de/de) oder von Frankfurt und München mit Lufthansa (www.lufthansa.com). Wer die Bahnreise nur in eine Richtung machen möchte, der hat am Endpunkt in Gällivare/Lappland die Möglichkeit, mit der Fluggesellschaft

weiter
  • 2425 Leser

Gemütliche Reise zur Mitternachtssonne

Lappland Die „Inlandsbanan“ fährt in den Norden Schwedens. Ganz entspannt und ohne Zeitdruck verkehren hier die Triebwagen auf der eingleisigen Strecke.

Christer Sandstrøm betätigt den Bremshebel. Rentiere auf den Gleisen? Ein Elch im lichten Kiefernwald? Die Fahrgäste im rot-weißen Triebwagen der Inlandsbanan schieben die Fenster herunter und zücken die Kameras. Fehlalarm! Nur grüne Tannen. Hier und da ein paar schmächtige Birken. Lila Heidekraut, gelbe Butterblumen, Moose und Flechten. Der Waggon

weiter
  • 2548 Leser

Sicher auf Eis und Schnee

Fahrzeugausrüstung Wer mit dem Auto in den Winterurlaub fährt, sollte die richtige Ausrüstung mit an Bord haben.

Mit der richtigen Winterausrüstung fürs Auto ist man auch bei Fahrten in schneereiche Gebiete für alle Eventualitäten gewappnet. Für freie Sicht sorgen gute Wischerblätter, sie sind in der kalten Jahreszeit besonders gefordert. Gefährlich wird es, wenn sie nicht mehr sauber wischen oder Schlieren ziehen. Frostsicheres Wischwasser für die Scheibenreinigung

weiter
  • 278 Leser

Sie lehren den Ellwangern das Fürchten

Faschingssonntag Der Pennäler Schnitzelbank rechnet seit dem Jahr 1851 mit den Verfehlungen der Ellwanger in Reimform ab. Wenn’s dunkel wird, fällt die „Schwarze Schar“ in der Stadt ein.

So dunkel wird es in der Ellwanger Innenstadt nur einmal im Jahr. Entlang Oberer Straße, Spitalstraße und Marienstraße sind Schaufensterbeleuchtung und Straßenlaternen ausgeschaltet. Bei den Hunderten Menschen am Straßenrand spürt man eine merkwürdige Mischung aus fröhlicher Erwartung und unruhiger Anspannung. „Wenn trifft es dieses Jahr? Wessen

weiter

An einer blühenden Azalee, sind zwei Hummeln interessiert.

Foto: Stephanie Pilick

weiter
  • 293 Leser

Magisches Leuchten im Winter

Zaubernuss Die fragilen Blüten des pflanzlichen Stimmungsaufhellers bleiben bei Kälte geschlossen und öffnen sich an sonnigen Tagen wie von Zauberhand.

Wundersam öffnen sich die Blüten der Zaubernuss mitten im Winter. Ein paar milde Tage im Februar genügen, dann entfalten sich plötzlich die aufgerollten fädigen Blütenblätter und schimmern farbig in der Wintersonne. Wird es danach noch einmal kalt und fällt Schnee, dann rollen sich die Blütenblätter wieder zusammen, springen aber in der nächsten Warmwetterperiode

weiter

Das närrische Dorf der Faschings-Superlative

Nach dem grandiosen Jubiläumsumzug im vergangenen Jahr wollen die Neulermer Narren nochmals einen drauf legen. Bis zu 25.000 Zuschauer werden am Sonntag, ab 13.30 Uhr, beim großen Umzug erwartet.

Neuler. Am Faschingssonntag, 11. Februar, 13.30 Uhr, heißt es wieder für Tausende von Zuschauern in Neuler – der Zug kommt. Bereits seit Wochen sind Faschingsgruppen, Bauwagengemeinschaften dabei, in Schuppen und Scheunen an ihren Motivwagen zu bauen.

Gespannt kann man sein, ob es in Neuler dieses Jahr bis in den Weltraum geht, Besuch aus der

weiter

Die Jugend belebt die Discothekenwelt

Anfangs noch stellenweise belächelt, erfreuen sich die im Volksmund genannten Muttizettel einer immer größer werdenden Beliebtheit. Doch was bedeutet eigentlich der Aufsichtszettel für das Gesamtleben der Discothekenlandschaft? Springen doch immer mehr Lokalitäten auf diesen Zug auf. So beliebt und trendy aktuell der Muttizettel

weiter
  • 5
  • 371 Leser

Ein erfolgreiches Unternehmen aufbauen – Mit Expertentipps von Martin Schranz

Anzeige
Viele Betriebe müssen in der heutigen Zeit viel mehr unternehmen, um sich von Mitbewerbern abzuheben und ihren Kunden im Kopf zu bleiben. Unternehmen, die noch ganz am Anfang stehen und unsicher sind, wie sie ihren eigenen Erfolg maximieren können, nehmen sich am besten an Personen ein Beispiel, die in diesem Zusammenhang bereits weitreichende Erfahrungen weiter
  • 3
  • 2143 Leser