Artikel-Übersicht vom Montag, 12. Februar 2018

anzeigen

Regional (117)

Am Grabe von

Helmut Liebhaber

Rosenberg. Mit tiefer Anteilnahme hat eine große Trauergemeinde Abschied von Helmut Liebhaber genommen, der vor wenigen Tagen mit 79 Jahren verstorben war. In der Rosenberger Kirche zeigte Pfarrer Martin Danner den Werdegang des Verstorbenen auf.. Helmut Liebhaber wurde 1938 in Ellwangen geboren. Sein Vater war im Zweiten Weltkrieg gefallen und er

weiter
  • 226 Leser
Kurz und bündig

Schnittkurs

Ellwangen-Neunheim. Am Mittwoch, 14. Februar, um 18.30 Uhr bieten die Gartenfreunde Neunheim einen kostenlosen Schnittkurs für Obstbäume und Beeren an. Die Theorie findet im Vereinsheim des VfL am Sportplatz Neunheim statt. Das hier vermittelte Grundwissen kann auf alle Pflanzen übertragen werden. Der praktische Teil folgt am 17. Februar um 9 Uhr im

weiter
Kurz und bündig

Schnitzelbank und Kehraus

Ellwangen-Schrezheim. Das „hochwohllöbliche Komitee zur feierlichen Verbrennung der Schrezheimer Fasenacht“ veranstaltet am Faschingsdienstag, 13. Februar, den Schrezheimer Faschingskehraus. Beginn ist um 20 Uhr am Feuer auf dem Festplatz bei der St.-Georg-Halle. Um 20.30 Uhr beginnt die schonungs- und gnadenlose Schnitzelbank mit anschließender Fasnachtsverbrennung.

weiter
  • 730 Leser
Kurz und bündig

Treff für Alleinerziehende

Ellwangen. Finanzielle Themen stehen am Samstag, 17. Februar, beim Treff für Alleinerziehende im Vordergrund. Außerdem werden von 14.30 bis 17 Uhr im Raum St. Maria in der Marienpflege eine gemütliche Kaffeerunde und Entspannungsübungen angeboten. Um eine altersgerecht Kinderbetreuung vorzubereiten, wird um Anmeldung gebeten bis Donnerstag unter (07961)

weiter
Kurz und bündig

Zauberei und Musik

Ellwangen-Neunheim. Im Landhotel „Hirsch“ in Neunheim wird am Samstag, 24. Februar, um 19.30 Uhr ein „Magic-Music-Menü“ mit Magier „Amadeus“ und der Tanzband „Kir Royal“ angeboten. Karten unter Telefon (07961) 919 80.

weiter
  • 428 Leser

Wenn die geballte Macht aus den Wäldern einfällt

Rathaussturm Das Wildes Heer macht kurzen Prozess mit Jagstzells Bürgermeister Raimund Müller.

Jagstzell. Mit geballter Macht setzte das Wilde Heer am Montagabend zum Rathaussturm in Jagstzell an. Trotz heftiger Gegenwehr des Bürgermeisters Raimund Müller war am Ende jeglicher Widerstand zwecklos. Er musste seinen Amtssitz räumen.

In Jagstzell bekamen die zahlreichen Zuschauer wieder eine einmalige Show zu sehen, die mit einem dramatischen Aufbau,

weiter

Rausch nicht ausgeschlafen

Polizei Betrunkener wehrt sich heftig gegen Streifenbesatzung.

Westhausen. Kurz nach 4 Uhr am frühen Samstagmorgen fuhr ein 30-Jähriger mit seinem Audi auf den Kirchplatz in Westhausen. Aufgrund seiner Alkoholbeeinflussung schlief er vor der Kirche in seinem Fahrzeug kurz ein. Der Zeuge, der auch die Polizei verständigte, blieb bis zu deren Eintreffen neben dem Fahrzeug stehen. Er gab an, dass der 30-Jährige wohl

weiter
  • 148 Leser

Neue Blickwinkel aus der Luft

Projekt Die Studenten Stefan Burkhardt und Moritz Keller produzieren zehn Videos über die Gemeinde Essingen. Die kurzen Sequenzen sollen im Rahmen der Remstal-Gartenschau entstehen.

Essingen

Langsam schwebt die Kamera über die Dächer. Im Hintergrund sieht man grüne Wälder und Wiesen. Vom Herbst bunt gefärbte Blätter tanzen vor der Kamera, die sanft über den Boden gleitet. Gleich darauf jagt der Betrachter einem Skifahrer auf der Piste hinterher.

Die beiden Freunde Stefan Burkhardt und Moritz Keller fangen für Essingen besondere

weiter
  • 523 Leser

52 Jahre Saures Meckereck

Aalen. Meck, meck, ahoi! Am Faschingsdienstag, 13. Februar, treffen sich die Aalener Meckerer im Rathausfoyer zum Motto „In Aalen muss gemeckert werden“. Seit 1966 gibt es das Saure Meckereck der Aalener Fasnachtszunft. Ab 14 Uhr wird gelästert, bis der Essig sauer wird. Das Saure Meckereck ist einer der Höhepunkte der Aalener Fasnacht.

weiter
  • 839 Leser

Zahl des Tages

21

Millionen Euro hat der Bau des Quartiers am Stadtgarten gekostet; ein Gemeinschaftsprojekt der Aalener Wohnungsbau und der Essinger Wohnbau.

weiter
  • 371 Leser

Den Sturm gibt’s auch als Video

Fasching Am Rosenmontag haben die Haugga Narra Essingen die SchwäPo-Redaktion gestürmt. In einem Live-Video hat die Redaktion den Sturm direkt auf ihre Facebook-Seite www.facebook.de/schwaepo übertragen. Wer’s verpasst hat, kann es dort nachschauen. Den Bericht gibt’s auf Seite 10. Foto: hag

weiter
  • 451 Leser
Guten Morgen

Die Herrin der Ringe

Damian Imöhl über ein schnulziges Valentin-Wunder

Hach, es ist so unfassbar kitschig, einfach sowas von schön und süß ... Mögen Sie so etwas Schnulziges, pünktlich zum anstehenden Valentinstag?

Also, los geht’s: Unsere Redaktion wurde auf links gezogen, jedes Winkelchen durchsucht. Denn Kollegin 1 hatte einen Ring verloren. Und zwar nicht irgendeinen schnöden Tand, sondern den Ehering. Um Himmels

weiter
  • 374 Leser

Kontrollen 160 Euro, Punkte und ein Fahrverbot

Aalen. Zwischen Sonntagabend und Montagmorgen wurden in der Wilhelmstraße Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Die Höchstgeschwindigkeit dort beträgt 50 Stundenkilometer. Sechsmal waren Autofahrer bedeutend zu schnell unterwegs. Auf den Spitzenreiter warten ein Bußgeld von 160 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein Fahrverbot von einem Monat.

weiter
  • 438 Leser

Wieder Trickdiebe

Straftaten Unbekannter Trickdieb bestiehlt in Aalen älteren Mann.

Aalen. Am Samstag kam es am Vormittag zu einem Trickdiebstahl in der Schubartstraße auf Höhe einer Bankfiliale. Der 75-jährige Geschädigte wurde von einem dunkelhäutigen Mann, 25 bis 30 Jahre alt, in gebrochenem Deutsch angesprochen. Dabei bat er den Senior, ihm Geld zu wechseln. Das tat der Geschädigte auch, musste aber später feststellen, dass ihm

weiter
  • 140 Leser

Verspätungen bei der Bahn am Dienstag

Verkehr Bereits am Montag brauchten Bahnfahrer viel Geduld. Erkranktes Zugpersonal sorgt für Ausfälle.

Aalen. Am Montagnachmittag sorgte die Entschärfung einer Fliegerbombe in Nürnberg für Verspätungen im Fernverkehr der Deutschen Bahn bis etwa 19 Uhr. So fuhr der Intercity 2161 mit Abfahrt um 16.57 Uhr in Aalen nur bis Nürnberg-Stein, der Halt Nürnberg Hauptbahnhof entfiel. Der IC 2064 mit planmäßiger Abfahrt um 17.03 Uhr von Aalen in Richtung Stuttgart

weiter
  • 156 Leser

Werbung für Agrar- und Forstprodukte

Nahrungsmittelwerbung Die Gmünder Eberle Werbeagentur verteidigt Kommunikations- und gewinnt Digitaletat

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Zuschlag der Informations- und Kommunikationsmaßnahmen an Eberle setzt die MBW Marketing- und Absatzförderungsgesellschaft für Agrar- und Forstprodukte Baden-Württemberg eine Zusammenarbeit fort, die bereits seit 1991 besteht. Zusätzlich betreuen die Gmünder nun auch die Online-Kommunikation der MBW. „Damit ist der Weg

weiter
  • 2452 Leser

Zeiss Meditec wächst weiter

Quartalsbericht Stabil positive Entwicklung in den ersten drei Monaten, aber starker Euro und Sondereffekte belasten Umsatz- und Ergebnisausbeute.

Jena/Oberkochen

Die Carl Zeiss Meditec AG hat nach sehr starken Bilanzzahlen im zum 30. September beendeten Geschäftsjahr 2016/17 mit einem Umsatz von 1,19 Milliarden Euro sowie einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 180,8 Millionen Euro auch im ersten Quartal 2017/18 ihr Wachstum fortgesetzt. Der Umsatz zwischen dem 1. Oktober und 31. Dezember

weiter
  • 2481 Leser

Die größte Gaudi in Pfahlheim

Faschingsumzug Mehr als 130 Einzelgruppen mit gut 2300 Akteuren und weit über 10 000 Zuschauer verwandeln die Pfahlheimer Ortsdurchfahrt in eine riesige Gaudi-Meile.

Ellwangen-Pfahlheim

Beim 15. Pfahlheimer Rosenmontagsumzug zogen gut 130 Einzelgruppen mit über 2300 Umzugsteilnehmern durch Pfahlheim. Der Gaudiwurm bildete somit erneut den größten Faschingsumzug im Raum Ellwangen. Laut Schätzungen der Polizei und des Ordnungsamtes säumten weit über 10 000 Zuschauer den Fahrbahnrand.

„Im Jahre 2018 nach Christi

weiter
Kurz und bündig

Daniel-Schwarz-Weg

Bopfingen. Der Schwäbische Albverein Bopfingen macht am Sonntag, 25. Februar, eine Rundwanderung auf dem Daniel-Schwarz-Weg mit Einkehr im Gasthaus Wilhelmshöhe. Treffpunkt: 13.30 Uhr, Parkplatz Turnhalle, Alte Neresheimer Straße. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 569 Leser
Kurz und bündig

Der Schutz vor Einbruch

Nördlingen. Die Unternehmerfrauen im Handwerk, Arbeitskreis Härtsfeld-Ipf-Ries, bitten am Montag, 19. Februar, zu einem Vortrag zum Thema „Einbruchschutz – Sicher wohnen“. Referentin ist Sandra Gartner von der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle der KPI Dillingen. Beginn ist um 19 Uhr in der Bauinnung, Donau-Ries, Kerschensteiner Str. 35 in Nördlingen.

weiter
Kurz und bündig

Freizeitkünstlermarkt

Bopfingen. Im Rahmen des Frühjahrsmarktes ist am Sonntag, 18. März, von 11 bis 18 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Bopfingen Freizeitkünstlermarkt, auf dem Hobbykünstlerkünstler ihre Werke und Praktisches anbieten. Es sind noch Tische zu vergeben. Anmeldung bis 19. Februar bei Ingrid Gottstein, (07362) 921125, 0173-3041632, E-Mail: igottstein@t-online.de.

weiter
  • 541 Leser
Kurz und bündig

Närrischer Gemeinderat

Lauchheim. Närrischer Gemeinderat ist im Bürgersaal im Lauchheimer Rathaus am Faschingsdienstag, ab 9.30 Uhr.

weiter
  • 799 Leser

Sabine Calvano gewinnt ein 35 000 Euro teures Auto

Gewinnspiel Die Siegerin des XXXLutz-Eröffnungsgewinnspiels in Bopfingen freut sich über einen BMW.

Bopfingen, Freude bei XXXLutz in Bopfingen: Sabine Calvano aus Rainau ist die glückliche Hauptgewinnerin des XXXLutz Eröffnungs-Gewinnspiels. Dank des XXXLutz Möbelhauses startet sie grandios in das neue Jahr, denn sie besitzt ab sofort ein nagelneues Fahrzeug!

Mehr als 8000 XXXLutz-Kunden hatten die Gewinnspiel-Karten ausgefüllt, wollten den BMW 318i

weiter
  • 616 Leser
Kurz und bündig

Umzug auf der Ortsdurchfahrt

Westhausen. Die Ortsdurchfahrt Westhausen ist am Dienstag, 13. Februar, zwischen 13 bis 14.15 Uhr wegen des Faschingsumzugs für den Straßenverkehr gesperrt.

weiter
  • 688 Leser

Abgeordnete stellen sich

Bündnis 90/Die Grünen Erster politischer Aschermittwoch

Westhausen. Erstmals veranstalten die „Grünen“ Westhausen einen politischen Aschermittwoch. Am Mittwoch, 14. Februar, 19 Uhr kommen in den Bürgersaal Margit Stumpp, Bundestagsabgeordnete, Ingenieurin aus Königsbronn und Grünen- „Frontfrau“ in Ostwürttemberg, und Martin Grath, Bäckermeister aus Heidenheim, der bei der Landtagswahl

weiter
  • 199 Leser

Wir gratulieren

Aalen. Rudolf Henle, Ganzhornweg 9/1, zum 70. Geburtstag.

Aalen-Dewangen. Wolfgang Kolb, Im Heufeld 7, zum 70. Geburtstag.

Aalen-Hoffherrnweiler.Gisela Diebold, Reiherstr. 12, zum 90. Geburtstag.

Aalen-Waldhausen. Ernst Hoffmann, Grießfeldstr. 22, zum 70. Geburtstag.

Hüttlingen. Albert Fritz, Jahnstr. 57, zum 90. Geburtstag.

Westhausen. Anna

weiter
  • 170 Leser

Acoustic Edge ausverkauft

Konzert Kulturstiftung Abtsgmünd am 17. Februar.

Abtsgmünd. Für 2018 hat die Kulturstiftung der Gemeinde Abtsgmünd erneut ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm zusammengestellt.

Los geht es am 17. Februar mit der Fortsetzung der Valentinskonzerte. Die drei Musiker von „The Acoustic Edge“ präsentieren ihr Programm „A Handful Of Folk“ in der Zehntscheuer. Die Veranstaltung

weiter
  • 215 Leser

Bierfest des Musikvereins

Starkbierparty Falkensturz-Echo am 10. März in Hüttlingen.

Hüttlingen. Der Musikverein Hüttlingen verwandelt den Bürgersaal am Samstag, 10. März, ab 18 Uhr wieder in eine zünftige Bierschänke. Partystimmung pur bringen die fünf Vollblutmusiker des Falkensturz-Echos mit nach Hüttlingen.

Karten sind ab 19. Februar für sechs Euro im Vorverkauf bei „HOT Jeans & Mode“, der Kreissparkasse in Hüttlingen

weiter
  • 197 Leser
Kurz und bündig

Börse mit Kinderbedarf

Hüttlingen. Am Samstag, 3. März, ist Kinderbedarfsbörse in Hüttlingen. Alles, was man für Babys, Kinder oder als Schwangere benötigt gibt es von 9.30 bis 11.30 Uhr im Bürgersaal der Limeshalle. Bezahlt werden kann auch mit EC-Karte. Ein Kindergarten der Gemeinde übernimmt den Kuchenverkauf. Infos und Gutscheinformular unter www.kinderboerse-huettlingen.de.

weiter
  • 943 Leser

Neunjährige sexuell belästigt

Exhibitionismus Auf dem Schulweg: Junger Mann entblößt sich vor Mädchen in Abtsgmünd. Die Kripo sucht Zeugen.

Abtsgmünd. Ein neunjähriges Mädchen ist in Abtsgmünd belästigt worden. Die Tat ereignete sich bereits am Donnerstag, 8. Februar, gegen 12.10 Uhr, auf dem Verbindungsweg zwischen der Straße Meisenberg und dem Wohngebiet Knöckle auf Höhe der Kapelle. Das Mädchen war auf dem Heimweg von der Schule, als es von einem Mann Mitte 20 angesprochen wurde, der

weiter
  • 180 Leser
Kurz und bündig

Versicherungsschutz im Sport

Hüttlingen. Der Sportversicherungsvertrag zwischen dem Württembergischen Landessportbund und der ARAG-Sportversicherung ist zum 1. Juli 2017 erneuert worden. Um die Vereinsvertreter im Sportkreis Ostalb auf den neuesten Stand zu bringen, bietet der Sportkreis am Montag, 12. März, um 19.30 Uhr beim TSV Hüttlingen eine Fortbildung an. Anmeldung per E-Mail

weiter
  • 1097 Leser

Wohnbauprojekt in Hüttingens Ortsmitte wächst planmäßig

Wohnbau Das Bauprojekt in der Hüttlinger Ortsmitte anstelle des früheren Gasthauses „Adler“ schreitet voran. Vor etwa zehn Tagen nutzte eine große Zahl von Besucherinnen und Besuchern aus Hüttlingen und der Umgebung einen öffentlichen Schautermin, um sich den Stand der Bauarbeiten und die Lage der Wohnungen sowie des Gartens anzusehen.

weiter
  • 335 Leser

Zahl des Tages

177

Seiten umfasst der Koalitionsvertrag von CDU und SPD. Ab Seite 77, im Kapitel „Energie“, hat die Bürgerinitiative „Pro Erdkabel“ für sie Erfreuliches entdeckt. CDU-Abgeordneter Roderich Kiesewetter habe die Ellwanger Belange beim zuständigen Fachausschuss eingebracht.

weiter
  • 476 Leser

Bushaltestelle besprüht

Ellwangen. Unbekannte besprühten mit schwarzem Farbspray ein Glaselement einer Bushaltestellte in der Goldrainstraße. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Hinweise auf den Täter an das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: 07961/9300.

weiter
  • 585 Leser

Bildnachlese zur „Schwarzen Schar“

Fasnacht Unser Leser Otto Feil hatte am Sonntag die Kamera zur Hand, als der Pennäler Schnitzelbank auf dem Weg von der „Kanne“ zum „Kronprinzen“ den Marktplatz passierte. Heute geht die Fasnacht mit dem großen Umzug weiter, bei dem sich unter anderem die neue „H&M“-Filiale vorstellen wird.

weiter
  • 1658 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellwangen. In der Ludwig-Lutz-Straße wurde zwischen Donnerstag, 8. Februar, 16.30 Uhr und Montag, 12. Februar, 11.15 Uhr ein parkender Opel im Vorbeifahren von einem Unbekannten gestreift. Der Schaden beträgt circa 5000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter (07961) 9300 entgegen.

weiter
  • 573 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Ellwangen. In der schneebedeckten Rosenberger Straße, am Ortseingang Eggenrot, kam am Montagmorgen ein Mann mit seinem Auto in den Grünstreifen und schleuderte gegen einen Baum. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 5000 Euro.

weiter
  • 599 Leser

Sprachkurs Bulgarisch am Kulturinstitut

Ellwangen. In Kooperation mit der „Sprachschule aktiv“ beginnt das Südosteuropäisch-bulgarische Kulturinstitut im Februar einen Gruppensprachkurs für Bulgarisch (A1.1). Veranstaltungsorte sind Ellwangen, Ulm, Stuttgart und München. Der Kurs ist für Erwachsene und kostenfrei. Beginn ab 3 Teilnehmer, 8 mal 2 Std./Wo.

Anmeldung: kulturinstitut@ellwangen.de,

weiter
  • 435 Leser

Vortrag Männertag im Dekanat Ostalb

Ellwangen. Das katholische Dekanat Ostalb lädt zum Dekanatsmännertag am 25. Februar. Betriebsseelsorger Dr. Rolf Siedler referiert über „Wie wir arbeiten werden - und was dies für unsere Arbeit und Zusammenleben bedeuten kann“. Auch Frauen und Familien sind eingeladen. Beginn ist um 9 Uhr in der Schutzengelkapelle Neunheim. Um 10.15 Uhr

weiter
  • 447 Leser

Fasnachtsumzug in Stödtlen

Stödtlen. Der Faschingsumzug in Stödtlen beginnt am Fasnachtsdienstag, 13. Februar, um 13 Uhr. Daher ist die Ortsdurchfahrt Stödtlen in der Zeit von 13 bis ca. 13.45 Uhr für den Straßenverkehr voll gesperrt. Anschließend ist Kinderfasching in der Lias-Halle. Der Freizeitclub lädt dazu ein.

weiter
  • 980 Leser
Kurz und bündig

Großes Binokelturnier

Ellwangen-Schleifhäusle. Im „Kegeltreff am Kloster“ in Schleifhäusle wird am Freitag, 16. Februar, ab 19.30 Uhr ein großes Binokelturnier ausgetragen. Es gibt Geld- und Sachpreise zu gewinnen.

weiter
  • 401 Leser

PG spielt „Alice im Wunderland“

Schultheater 51 Schüler verbrachten eine Theater-/Tanz- und Chorfreizeit auf der Burg Niederalfingen.

Ellwangen. 51 Schüler und vier Lehrer des Peutinger Gymnasiums machten sich kürzlich auf zur Burg Niederalfingen, um nach einer kurzen Wanderung mit den Proben für die Inszenierung des Stückes „Alice im Wunderland“ zu beginnen.

In einzelnen Gruppen wurden einzelne Szenen, Lieder und Tanzvorführungen einstudiert. Für das leibliche Wohl wurde

weiter
  • 177 Leser
Tagestipp

Faschingsumzug

Zum 44. Mal startet an diesem Fasnetdienstag um 13.30 Uhr der große Schwäbisch Gmünder Faschingsumzug. Die AG Gmender Fasnet hat es in den vergangenen Jahrzehnten verstanden, diese bis ins späte Mittelalter zurückreichende Tradition wiederzuerwecken und mit Leben zu füllen. Jahr für Jahr zählt der Gmünder Faschingsumzug zu den schönsten und größten

weiter
  • 501 Leser
Kurz und bündig

Alles, was Kinder brauchen

Neresheim-Elchingen. Der Elternbeirat der Kita St. Josef veranstaltet am Samstag, 17. März, von 13.30 bis 15 Uhr in der Turnhalle Elchingen eine Kinderbedarfsbörse mit Tischvergabe für fünf Euro, Kindertisch 2,50 Euro. Einlass für Schwangere mit einer Begleitperson bereits um 13 Uhr. Anmeldung (07367) 3439801, und (07367) 3430682.

weiter
  • 798 Leser
So ist’s richtig

Eheschließung am Vormittag

Oberkochen. „Schlaggen geben sich das Ja-Wort“ lautete die Schlagzeile eines kleinen Berichts samt Foto am vergangenen Freitag. Darin stand, dass Mareike Scherer und Andreas Steckbauer geheiratet haben, als das Rathaus gestürmt wurde. Diese Formulierung ist etwas missverständlich. Die beiden hatten sich in angemessener Kleidung am Vormittag das Ja-Wort

weiter
  • 202 Leser
Kurz und bündig

Energieberatung verschoben

Neresheim. Die Beratung von Energiekompetenz Ostalb wird von Dienstag, 13. auf Dienstag, 20. Februar, verschoben. Der Energieberater ist von 14.30 bis 17.45 Uhr im Besprechungszimmer des Stadtbauamts im Rathaus Neresheim. Terminvereinbarung unter (07173) 185516 oder (07326) 81-30.

weiter
  • 1187 Leser
Kurz und bündig

Faschingskehraus

Neresheim-Kösingen. Die Faschingsfreunde Kösingen präsentieren beim Kehraus mit Faschingsverbrennung am Dienstag, 13. Februar, ab 19 Uhr in der Turn- und Festhalle nochmals ihr komplettes Programm. Für Tanzmusik sorgt DJ Burns. Eintritt: fünf Euro.

weiter
  • 1458 Leser
Kurz und bündig

Finanzamtssprechtag entfällt

Neresheim. Der Sprechtag des Finanzamts Aalen im Rathaus Neresheim am Faschingsdienstag, 13. Februar, entfällt. Nächster Sprechtag ist am Dienstag, 13. März, von 14 bis 16 Uhr, im Karl-Bonhoeffer-Saal des Rathauses Neresheim.

weiter
  • 791 Leser
Kurz und bündig

Maultaschen- und Kuttlaessen

Neresheim. Die Neresheimer Schalmeien veranstalten am Faschingsdienstag, 13. Februar, ihr Maultaschen- und Kuttlaessen. Los geht’s um 10 Uhr im Vereinsheim der Schalmeien. Es gibt auch Gulaschsuppe, belegte Wecken sowie Kaffee und Kuchen. .

weiter
  • 1612 Leser
Kurz und bündig

Umzug in Neresheim

Neresheim. Wegen des Faschingsumzug ist die Ortsdurchfahrt Neresheim im Zuge der B 466 von Dienstag, 13. Februar, 13 Uhr, bis Mittwoch, 14. Februar, circa 9 Uhr, für den Straßenverkehr voll gesperrt.

weiter
  • 1612 Leser

Neue Pläne fürs Gaswerk?

Hirschbach Stadtwerke wollen das Gelände an die Stadt verkaufen.

Aalen. Als Bäderstandort ist es vom Tisch. Vorwiegend genutzt wird es als Parkplatz. Und an zwei Tagen im August fürs Galgenbergfestival. Was passiert mit dem Gelände am ehemaligen Gaskessel? Der Technische Ausschuss des Gemeinderats trifft sich am Donnerstag vor Ort. Vorbereitet wird wohl der Verkauf an die Stadt. Etwa für Wohnbebauung, wie schon

weiter
  • 2
  • 397 Leser

Nichts hält Schloßbergs Narren auf

Faschingsumzug Tausende Zaungäste und über 50 Gruppen machen den Umzug der Burgnarren zu einem bunten, gelungenen und närrischen Spektakel.

Bopfingen-Schloßberg

Den Rosenmontagsumzug der Burgnarren in Schloßberg wollte sich auch Petrus nicht entgehen lassen. Darum schob er in die Wolken zur Seite. Nachdem es am Vormittag teilweise stark geschneit hatte und kurz vorm Start des Umzugs ein Graupelschauer über Schloßberg jagte, zeigte sich kurz darauf dann doch noch die Sonne. Perfekt.

Über

weiter
Tagestipp

Saures Meckereck

Meck, meck – ahoi! Die Faschingssaison neigt sich dem Ende zu. Traditionell am Faschingsdienstag, um 14 Uhr, wird im Rathausfoyer in Aalen gemeckert. Um 22.30 Uhr findet die Fasnachtsbeerdigung am Vorplatz zwischen Bierhalle und Stadtkirche statt. Außerdem sind in Ellwangen und in Schwäbisch Gmünd Faschingsumzüge.

Rathausfoyer

Aalen

Beginn:

weiter
  • 899 Leser
Kurz und bündig

Eine bretonische Liebe

Aalen. Auf vielfachen Wunsch zeigt das Kino am Kocher künftig stets am Ende des zweimonatigen Programmturnus einen ganz aktuellen Spielfilm, der zur Zeit der Drucklegung des Programmhefts noch nicht bekannt ist. Den Anfang macht der französische Spielfilm „Eine bretonische Liebe“. Die Vorstellungstermine sind Do 22. Februar, 20 Uhr (OmU franz.), Fr

weiter

Johanniter Aalen werben neue Fördermitglieder

Mitgliederwerbung Ein Johanniter-Team ist derzeit unterwegs, um für freiwillige Spender zu werben.

Aalen. In den kommenden Wochen sind im Ostalbkreis Mitarbeiter der Johanniter unterwegs, um fördernde Mitglieder zu gewinnen. „Werden Sie Wohltäter!“ ist die Kernaussage der Johanniter, wenn sie in den nächsten Wochen in der Region Aalen neue Fördermitglieder werben.

Wie die Johanniter-Unfall-Hilfe mitteilt, geht seit Montag das Werbeteam

weiter
  • 715 Leser
Kurz und bündig

Jugendgottesdienst Let’s mess

Aalen-Hofen. Unter dem Motto „Wer’s glaubt, wird selig“ findet der diesjährige Jugendgottesdienst „Let’s mess“ am Sonntag, 18. Februar, um 18 Uhr in der St. Georgskirche in Hofen statt. Dabei dreht sich alles rund um das Thema Glauben und Illusion. Neben spektakulärer Licht- und Tontechnik können sich die Besucherinnen und Besucher durch lockere Anspiele,

weiter
  • 288 Leser

Spenden für behindertengerechtes Auto für Marcel

Sozial Die VR-Bank Ostalb hat mit der Hilfsorganisation „Mobil mit Behinderung“ 5000 Euro gesammelt.

Aalen. Im Rahmen der Crowdfunding-Aktion „Viele schaffen mehr“ hat die VR-Bank Ostalb Spenden gesammelt. Ganz nach ihrem genossenschaftlichen Prinzip „Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele“. In Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation Mobil mit Behinderung kamen 3435 Euro zusammen. Dadurch wurde dem schwerst mehrfachbehinderte

weiter
  • 390 Leser
Kurz und bündig

Vielseitiges Wanderprogramm

Aalen. Für jeden etwas bietet das neue Wanderprogramm der Ortsgruppe Aalen des Schwäbischen Albvereins: vom Wandermarathon über Halbtags- und Ganztagswanderungen bis zu gemütlichen Spaziergängen mit Einkehr, einer Wald- und Märchenrallye für Familien im Rohrwang und einem Mundartabend mit Musik und Texten. Die Veranstaltungen sind meist kostenlos.

weiter
Kurz und bündig

Vorbereitung auf die MPU

Aalen. Der Kreisdiakonieverband Ostalbkreis bietet auch in diesem Jahr ein Seminar für alkohol- und drogenauffällige Kraftfahrer zur Vorbereitung auf die medizinisch-psychologische Untersuchung an. Der Kurs beginnt am 23. Februar und findet an zwei Wochenenden (Freitagnachmittag und Samstagvormittag) statt. Kosten inklusive Vor- und Nachgespräche 380

weiter
Kurz und bündig

Yoga für den Rücken

Aalen. Der Yoga-Raum Aalen bietet am Sonntag, 25. Februar, von 9.30 bis 11.30 Uhr „Yoga für den Rücken“ an. In diesem Workshop werden speziell die Muskeln sanft gedehnt, die durch ihre Verspannung zu Rücken- und Nackenbeschwerden führen. Anmeldung unter Information bei N. Feuchter unter www.yoga-aalen.de oder telefonisch unter 0172 6304761.

weiter
  • 310 Leser

Der gelbe Redaktionssturm

Fasching Traditionsgemäß überfielen die Essinger Haugga-Narra die SchwäPo und ließen auch am Redaktionselefanten kein gutes Haar.

Aalen

Während am Rosenmontag der Schnee idyllisch auf das Verlagshaus der Schwäbischen Post niederrieselte, wurde die Redaktion von einer gelb-roten Narrenschar gestürmt. Mit donnerndem Trommelschlag und kreischenden Fanfaren rückten traditionsgemäß die Essinger Haugga-Narren der Redaktion auf den Leib. Dabei hatten sie die ganze Bagage: Elferrat,

weiter

Kunst für einen guten Zweck

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Derzeit zeigen die Aalener Künstler Ulrike und Philip Langen im Landratsamt Ostalbkreis in Aalen und Schwäbisch Gmünd einen Ausschnitt aus ihrem künstlerischen Schaffen.

Diese Arbeiten können für 10 beziehungsweise 20 Euro im Landratsamt Ostalbkreis in Aalen, Stuttgarter Straße 41, in Zimmer 454 erworben werden. Der Erlös soll

weiter
  • 192 Leser

„Es ist fast vollbracht“

Innenstadt Wohnungsbau Aalen und Essinger Wohnbau informieren übers Quartier am Stadtgarten und das nächste Gemeinschaftsprojekt.

Aalen

Einer allein schafft es nicht“, sagt Horst Enßlin. „Wir bündeln unsere Kräfte“, betont Robert Ihl. Gemeint ist das Quartier am Stadtgarten. Teilweise ist der Komplex zwischen Mercatura, ZOB und Bahnhof noch Baustelle, aber die ersten Wohnungen sind bezogen. Mit einem Rundgang durch die Kanzlei von Notar Achim Brenner wurde am

weiter

Zahl des Tages

1156

Menschen im Ostalbkreis leben in Altersarmut. Das sind die alarmierenden Zahlen, die Kerstin Pätzold, Regionalsekretärin des DGB, bekannt gibt. Sie verlangt daher dringend eine Stärkung der gesetzlichen Rentenversicherung her, gepaart mit einer guten Arbeitspolitik.

weiter
  • 676 Leser

Die Sprache der Vögel

Schorndorf. Am Donnerstag, 22. Februar, hält der Ornithologe Dr. Hans-Wolfgang Helb um 20.15 Uhr im Großen Saal der Volkshochschule Schorndorf einen Vortrag über Vogelstimmen und -gesänge. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe „Tierisch gut“ der Sektion Literatur des Kulturforum Schorndorf und der Stadtbücherei statt, veranstaltet

weiter
  • 224 Leser

Michelangelos Frühwerk

Schwäbisch Hall. In der Haller Akademie der Künste in Schwäbisch Hall ist am Montag, 19. Februar, ein Vortrag. Ab 18 Uhr spricht Michael Klenk über Michelangelo – in Teil 1 der vierteiligen Reihe. An vier Abenden werden sich Referenten mit Leben und Werk des Künstlers beschäftigen. Im ersten Teil geht es um das Frühwerk.

weiter
  • 568 Leser

Züchterversammlung

Schechingen. Die Limpurger Rinderzüchter treffen sich am Samstag, 17. Februar, um 13 Uhr zu ihrer Mitgliederversammlung im Gasthof „Ochsen“ in Schechingen.

weiter
  • 1
  • 886 Leser

„Der Gerät“ beispielhaft

Jusos Ostalb Ein Weltmarktführer, der aus Aalen kommt.

Aalen. Die Jusos Ostalb haben die Alkadur Robot Systems GmbH in Aalen besucht. Das Unternehmen hat vor Jahren den Roboter „Der Gerät“ erfunden, der automatisch Fleisch von Döner-Spießen schneidet. Der Auftritt des Gründers und Geschäftsführers Duran Kabakyer in Stefan Raabs TV-Show „TV Total“ sorgte damals für deutschlandweite

weiter
  • 591 Leser

Das Land startet ein Popup Labor

Hochschulen Eine Werkstatt auf Zeit vom 23. Februar bis 2. März in der „eule gmünder wissenswerkstatt“

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Um die Innovationsfähigkeit des starken Mittelstandes zu erhalten, startet die Landesregierung das „Popup Labor BW“. Vom 23. Februar bis zum 2. März wird das erste Popup Labor in der „eule gmünder wissenswerkstatt“ in Schwäbisch Gmünd stattfinden. Auch die Hochschule Aalen trägt mit vielfältigen

weiter
  • 105 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug prallt gegen Baum

Essingen. Gegen 7.30 Uhr geriet am Montag in der Margarete-Steiff-Straße ein 56-Jähriger mit seinem Hyundai von der glatten Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Während der Baum unbeschädigt blieb, entstand an dem Pkw Sachschaden von rund 5000 Euro.

weiter
  • 561 Leser
Polizeibericht

Unfall wegen Schneeglätte

Essingen. Ein 26-jähriger Fahrer eines Lkw konnte um kurz nach 9 Uhr am Montag wegen Schneeglätte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Er prallte auf der B29 in Fahrtrichtung Aalen an der Einmündung der Daimlerstraße auf einen an der Ampel wartenden Pkw. Dieser wurde durch den Aufprall noch auf einen vor ihn stehenden Pkw geschoben. Es entstand ein Schaden

weiter
  • 625 Leser
Polizeibericht

Verkehrsschilder überfahren

Essingen. Um 9.25 Uhr kam ein 43-jähriger Lkw-Fahrer auf der B19 im Bereich der Aalener Brezel in Richtung Heidenheim aufgrund der schneeglatten Straße von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr er zwei Verkehrszeichen. Der Schaden beläuft sich auf circa 3000 Euro.

weiter
  • 501 Leser
Polizeibericht

Zu schnell auf glatter Straße

Essingen. Gegen 9.30 Uhr bog am Montag ein 30-jähriger Autofahrer mit seinem BMW von der B29 in die Margarete-Steiff-Straße ab. Dabei war er wohl zu schnell, sodass er auf der glatten Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit einem stehenden 48-jährigen Fahrer eines Citroën zusammenstieß. Hierbei entstand ein Gesamtschaden von etwa 5500 Euro.

weiter
  • 523 Leser

Egauwasser bringt Schultes zu Fall

Narrensturm Neresheims wild entschlossene Narren bereiten der Amtszeit des neuen Bürgermeisters Thomas Häfele nach nur sieben Wochen ein jähes Ende.

Neresheim

Es war einmal in Neresheim. Da kam zu Jahresbeginn ein neuer Bürgermeister und just zur gleichen Zeit begannen, nach langer Leere im Bachbett, auch die Wasser der Egau wieder zu fließen. „Wie kann das sein“, fragte sich da Alt und Jung. Eine Laune der Natur? Der junge Schultes gar eine neue Lichtgestalt?

Schließlich hatte die

weiter

Essingens historisches Zentrum wird modernisiert und neu gestaltet

Modernisierung Schwerpunkt der Bauarbeiten ist die alte Ortsmitte. Mit den Neubauten der Essinger Wohnbau und den Straßenbauarbeiten durch die Gemeinde wird das historische Ortszentrum in Essingen modernisiert. „Die Maßnahme läuft gut und soll bis zum Ostermarkt fertig werden“, betont Bürgermeister Wolfgang Hofer. Eine positive Begleiterscheinung

weiter
  • 1
  • 386 Leser

Essinger Schlossteich-Piraten verteidigten ihr Schiff

Rathaussturm Trotz heftiger Verteidigung durch die als „Schlossteichpiraten“ verkleidete Rathausmannschaft, die ihr Piratenschiff direkt vor dem Rathaus zur Verteidigung geankert hatten, musste Bürgermeister Hofer (rechts) auch im Jahr 2018 letztendlich das Ruder an die Narrenschar übergeben. Foto: privat

weiter
  • 1093 Leser

Neue Wohnungen für Senioren

Pflege Die Johanniter haben in Heubach einiges vor: Das Haus Kielwein bekommt einen Anbau und in der Hauptstraße wird ein Pflegezentrum gebaut.

Heubach. Erna und Fritz sind beide über 70 Jahre alt und wohnen in den eigenen vier Wänden, können das Leben daheim selbstständig meistern. Dann fällt Erna von der Leiter, bricht sich den Oberschenkelhals, muss ins Krankenhaus. Mit eigenen Kräften wird die Seniorin nicht mehr auf die Beine kommen. Um wieder mit Fritz zuhause wohnen zu können, braucht

weiter
  • 297 Leser

Theatermacher spenden 4800 Euro

Benefizvorstellungen Zum Ende der Theatersaison bekommen zwei örtliche Vereine eine Unterstützung.

Heubach. Traditionell spenden die Theaterspieler des Schwäbischen Albvereins Heubach den Reinerlös ihrer Vorstellungen für einen sozialen Zweck.

Dafür übernimmt die Gruppe, die den Erlös bekommt, die Bewirtung an den Theaterabenden. Mit der Kriminalkomödie „Mörder mögen’s messerscharf“ haben sie ins Schwarze getroffen. In dem Stück

weiter

Wer es sich leisten kann, früher in Rente zu gehen

In Deutschland möchten zunehmend mehr Menschen in Rente gehen, bevor sie 45 Beitragsjahre geleistet oder das gesetzliche Rentenalter, das stetig auf 67 ansteigt, erreicht haben. Das ist normalerweise nur mit Rentenabschlägen möglich. Wer vorzeitig in Altersrente gehen will, kann aber eine Rentenminderung durch Beitragszahlungen ausgleichen. Die Deutschen

weiter
  • 200 Leser

Altersarmut nimmt stetig zu – auch auf der Ostalb ein Problem

Altersvorsorge Gewerkschaftssekretärin Kerstin Pätzold erklärt, warum ein Umbau des gesetzlichen Rentensystems und mehr Vollzeitstellen nötig sind.

Aalen

Im Ostalbkreis leben 1 156 Menschen in Altersarmut. „Eine erschreckend hohe Zahl, Tendenz steigend“, kommentiert Kerstin Pätzold, Regionalsekretärin des DGB (Deutscher Gewerkschaftsbund). „Deshalb muss dringend eine Stärkung der gesetzlichen Rentenversicherung her, gepaart mit einer guten Arbeitspolitik.“

Altersarmut bedeute,

weiter
  • 5
  • 1011 Leser

Höhere Renten für unsere europäischen Nachbarn

In Österreich sind die Renten viel höher als bei uns, informiert DGB-Sekretärin Kerstin Pätzold. Laut Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger habe dort 2013 die Durchschnittsrente für Männer 1820 Euro betragen, für Frauen 1220 Euro; in Deutschland: für Männer 1050 Euro, für Frauen 590 Euro. Der Beitragssatz zur Rentenversicherung

weiter
  • 192 Leser

Immer mehr Rentner benötigen eine Grundsicherung

1 156 Menschen im Rentenalter haben vom Landratsamt Ostalbkreis im Dezember 2017 eine Grundsicherung erhalten. Das bedeutet: Diesen Menschen reicht ihr Einkommen für ihren Lebensunterhalt nicht aus. Im Juli 2016 erhielten im Ostalbkreis 969 Menschen im Rentenalter eine Grundsicherung, im Juli 2011waren es 698 Menschen. Der Anspruch auf Grundsicherung

weiter
  • 204 Leser

Wie saurer Oberkochen-Riesling Schlitzaugen macht

Prunksitzung Die Schultes Peter Traub und Wolfgang Hofer kramen als GOA-Kontrolleure im „Kutteroimer“.

Oberkochen. Alle Jahre wieder brennen die Besucher darauf zu erfahren, was „die armen Schlucker“ von der GOA aus dem Alltagsmüll zaubern. Doppel-Vierzeiler, haarscharf gesetzt und auf die närrische Spitze getrieben.

Hier einige Kostproben:

„Die Angie lebt gefährlich, die Tage sind gezählt. Vielleicht wird sie als Kanzler das nächste

weiter

Kobeleshof soll jetzt doch weiter wachsen

Landwirtschaft Familie Zwick informiert über die Pläne zum Ausbau ihres Milchviehbetriebs.

Ellwangen-Hintersteinbühl. Am Freitag, 23. Februar, um 19 Uhr informiert das Landratsamt im Landhotel Klozbücher in Eggenrot über die Pläne zur Erweiterung des Milchviehbetriebs der Familie Zwick.

Vor zwei Jahren gab es größere Kontroversen, nachdem der Kobeleshof über die Ausweisung eines Sondergebiets erweitert werden sollte. Von 650 auf 1500 Kühe

weiter
  • 3
  • 2184 Leser

Fliegerbombe in Nürnberg - Verspätung in Aalen

Verspätungen im Fernverkehr der Deutschen Bahn

Aalen/Nürnberg. Aktuell sorgt die Entschärfung einer Fliegerbombe in Nürnberg für Verspätungen im Fernverkehr der Deutschen Bahn. So fährt der Intercity 2161 mit Abfahrt um 16.57 Uhr in Aalen nur bis Nürnberg-Stein, der Halt Nürnberg Hauptbahnhof entfällt. Der IC 2064 mit planmäßiger Abfahrt um

weiter
  • 1341 Leser

161 Euro für einen Hahn aus Westerhofen

Rosenmontag Viel Musik und närrisches Gekrähe beim Taubenmarkt im „Goldenen Rad“.

Lauchheim. Gepflegte Gastlichkeit haben am Rosenmontag viele Besucher im „Goldenen Rad“ bei der ältesten urkundlich erwähnten Faschingsveranstaltung der Stadt, dem „Taubenmarkt“, erlebt.

Über 100 Jahre ist es her, seit in Lauchheim erstmals an einem Rosenmontag zur „Hunde- und Taubenbörse“ in die Gaststätte in der

weiter
  • 949 Leser

Neue Leitung für die Laternen

Straßenbeleuchtung Im Prof.-Friedrich-von-Keller-Weg werden neue Leitungen für Strom, Wasser und Abwasser verlegt.

Abtsgmünd

Seit Ende Januar führen die EnBW und die Gemeinde Abtsgmünd Leitungsarbeiten im Prof.-Friedrich-von-Keller-Weg durch. Aufgrund eines Gebäudeabbruchs musste die Stromleitung für die Straßenbeleuchtung des gesamten Siedlungsgebietes abgebaut werden. Die Firma Mezger Bau aus Hüttlingen verlegt die neuen Leitungen und stellt die Hausanschlüsse

weiter
  • 690 Leser

Buntes Treiben in der TSG-Narhalla

TSG-Fasching Fasnachtshöhepunkt mit Kinderfasching und prallem Showprogramm am Abend. Premiere feierten die Black-Peppers-Girls der neuen TSG-Abteilung Taekwondo.

Aalen-Hofherrnweiler

Mit dem Kinderball und dem großen Samstagabendfasching haben die Sauerbachnarren der TSG-Hofherrnweiler-Unterrombach ihre diesjährigen Faschingsveranstaltung beendet. Beim Kinderfasching agierte gewohnt souverän DJ Bird am Plattenteller. Premiere an der Abendveranstaltung hatten die Luckies, die mit ihrem Repertoire für eine gelungene

weiter
  • 424 Leser

Als Helferin in Lateinamerika

Abi und dann? Studentin Stefanie Frings aus Aalen arbeitet seit November im Kinderhilfswerk „Dominiño“ in der Dominikanischen Republik.

Aalen

Stefanie Frings aus Aalen zieht es immer wieder ins Ausland, um dort bei sozialen Projekten mitzuwirken. Seit Anfang November lebt und arbeitet die 23-Jährige in der Dominikanischen Republik. Sie berichtet:

Im September 2017 habe ich das Studium „Soziale Arbeit“ in Hildesheim beendet. Jetzt arbeite ich im Kinderhilfswerk „Dominiño“

weiter

Was eine Zeichnung über den Menschen verrät

Ostwürttemberger Impulse Managementberater Winfried Schröter über neue Methoden im Vorstellungsgespräch.

Aalen. Sie kommen zum Vorstellungsgespräch. Aber statt eines Gesprächs bittet Sie der Arbeitgeber, Papier und Bleistift in die Hand zu nehmen. Ihre Aufgabe: Sie malen ein Bild mit sieben schlichten Symbolen, wie Haus, Sonne, Baum. Nach einer Minute sind Sie fertig.

Aus der Analyse der Zeichnung lässt sich mehr über den Menschen erfahren, als in manch

weiter
  • 282 Leser

Mann entblößt sich vor neunjährigem Mädchen

Polizei sucht Unbekannten nach sexueller Belästigung in Abtsgmünd

Aalen. Die Polizei sucht nach einem Mitte 20-jährigen Mann, der in Abtsgmünd ein neunjähriges Mädchen sexuell belästigt haben soll. Der Vorfall hat sich laut Polizei am Donnerstag, 8. Februar,  gegen 12.10 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen der Straße Meisenberg und dem Wohngebiet Knöckle, auf Höhe der

weiter
  • 4
  • 9849 Leser

Ellwanger Belange im Koalitionsvertrag

Netzausbau Die Mitglieder der Bürgerinitiative „Pro Erdkabel“ haben die Vorhaben von CDU und SPD unter die Lupe genommen und dabei aus ihrer Sicht Erfreuliches entdeckt.

Ellwangen/Hüttlingen

Die Bürgerinitiativen aus Hüttlingen, Ellwangen, Mittelhof und Neunheim sind gegen den Ausbau des Energienetzes. Sie halten ihn für unnötig. Stattdessen fordern sie, Strom dort zu speichern und zu verbrauchen, wo er erzeugt wird.

Aber wenn die Netzbetreiber Stromleitungen schon erweitern, sagen die Bürgerinitiativen, sollen die

weiter
  • 527 Leser

Ein warmer Ort zum Spielen

Kinder Heubacher Winterspielplatz im evangelischen Gemeindehaus immer donnerstags.

Heubach. Auch in diesem Jahr ist der Heubacher Winterspielplatz ein beliebter Treffpunkt an kalten Wintertagen, so die ehrenamtlichen Organisatoren. Im großen Saal des evangelischen Gemeindehauses laden geschmückte Tische, die große Murmelbahn und Basteltische zum gemütlichen Spielen und Verweilen ein. Kaffee und Kuchen wird von einem großen Team Ehrenamtlicher

weiter

Zwei Tonnen Kleider für Bedürftige

Vesperkirche Viele Spender und Kunden beim Kleiderbasar.

Aalen-Wasseralfingen. Der 1. Stock des Magda-Eckles platzt aus allen Nähten. Zum 14. Kleiderbasar der Vesperkirche türmen sich Berge von Jacken, Hosen und T-Shirts im Nebengebäude der Magdalenenkirche. „Eigentlich bräuchten wir viel größere Räumlichkeiten“, sagt Inge Lenz, Organisatorin des Basars. Zwei Tonnen gespendete Kleidern sind es

weiter
  • 343 Leser

Carl Zeiss Meditec AG wächst weiter

Quartalsbericht Positive Umsatzentwicklung in den ersten drei Monaten, aber Währungs-Gegenwind
Die Carl Zeiss Meditec AG hat nach den sehr starken Jahresendzahlen zum 30. September 2017 (Umsatz 1,19 Milliarden Euro, Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBiT) 180,8 Millionen Euro ) auch im ersten Quartal 2017/18 ihren Wachstumstrend fortgesetzt. Der Umsatz stieg um 5,3 Prozent (währungsbereinigt 9,5 ) auf 294,7 Millionen Euro . Das EBIT lag bei 38,9 weiter
  • 1473 Leser

Betrunkener wehrt sich heftig

Westhausen. Kurz nach 4 Uhr am frühen Samstagmorgen fuhr ein 30-Jähriger mit seinem Audi den Kirchplatz in Westhausen. Aufgrund seiner Alkoholbeeinflussung schlief er vor der Kirche in seinem Fahrzeug kurz ein. Der Zeuge, der auch die Polizei verständigte, blieb bis zu deren Eintreffen neben dem Fahrzeug stehen. Er gab an, dass der 30-Jährige

weiter
  • 3487 Leser

Schrägtöner und Hästräger wirbeln im Gotteshaus

Fasching Volles Haus und viele, auch ernste, Reime bei der Narrenmesse in der St. Sola Kirche in Kösingen.

Neresheim-Kösingen. Einen ungewöhnlichen, aber gelungenen Gottesdienst gab es in Kösingen: eine Narrenmesse. In der Kirche saßen dicht gedrängt Gardemädchen, Wetterhexen, Köhlbergweibla, Zündele, Elferrat und das „Wilde Heerle“ – alles Gruppen der Faschingsfreunde Kösingen (FFK) sowie die Härtsfeld Gugga Kösingen in ihren Kostümen

weiter

Rambazamba in der Sandhasenburg

Freizeitclub Stödtlen Bei der 40. Prunksitzung trifft der Wilde Westen auf die Stödtler Schnitzelbank und die Stimmung im Saal kocht über.

Stödtlen

Es war die 40. Prunksitzung des Freizeitclubs Stödtlen, aber von Müdigkeit keine Spur. Im Gegenteil. Auch diesmal waren viele bekannte Gesichter wie Karin und Bruno Hackius in der Bütt oder Rainer Hauber und Jürgen Köttel mit der gefürchteten Schnitzelbank auf der Suche nach Absurditäten im Ort.

Die Gardemädels durften nicht fehlen, die von

weiter

„Let‘s Twist again“ mit Elvis im Gemeindehaus

Katholischer Frauenbund Dalkingen Im Minirock und Petticoat zum närrischen Gumpendonnerstagfrühstück.

Rainau-Dalkingen. Beim traditionellen närrischen Gumpendonnerstagfrühstück des Dalkinger Frauenbundes wurde zum Motto „Minirock und Petticoat“ im Gemeindehaus ordentlich gerockt. Das Team in bunten Petticoat Kleidern, brachte zu Beginn die Besucherinnen mit “Let‘s Twist again“ erst mal in Schwung und ließen die 50 und

weiter
  • 285 Leser

Sechs Raser gingen in die Falle

In der Nacht zum Montag führte die Polizei Aalen Geschwindigkeitskontrollen durch.

Aalen. Zwischen Sonntagabend und Montagmorgen Uhr wurden in der Wilhelmstraße Geschwindigkeitskontrollen mit einem Handmessgerät durchgeführt. Die dortige zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt 50 Stundenkilometer. Es wurden sechs Verstöße festgestellt, bei denen die Autofahrer bedeutend zu schnell unterwegs

weiter
  • 5
  • 3462 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

10.37 Uhr: In Heubach dringen Einbrecher in einen Supermarkt ein. 

10.18 Uhr: In Fellbach stiehlt ein Trickdieb über 1000 Euro aus einer Geldbörse.

9.51 Uhr: Nach einer Prügelei leistet ein Mann Widerstand gegen die Polizei.

9.10 Uhr: Ausfälle bei der Bahn: Die Interregio-Züge auf der auf der Strecke von Aalen nach Ulm

weiter
  • 4
  • 2836 Leser

Autofahrer weicht Tier aus und baut Unfall

Hoher Sachschaden nach Ausweichmanöver.

Iggingen. Bei einem Verkehrsunfall, der sich auf der Landesstraße 1157 zwischen Böbingen und dem Verteiler Iggingen ereignete, entstand am Sonntagabend ein Sachschaden von rund 3000 Euro. Kurz vor 20.30 Uhr musste ein 23-Jähriger eigenen Angaben zufolge mit seinem Auto einem die Fahrbahn querenden Tier ausweichen. Dabei kam er mit dem

weiter
  • 2339 Leser

Einbruch in Lebensmittelmarkt

Heubach. Gegen 3 Uhr am Sonntagmorgen löste der Einbruchsalarm eines Einkaufsmarktes in der Beiswanger Straße aus. Wie Beamte des Polizeireviers Schwäbisch Gmünd feststellten, waren Unbekannte über ein Fenster in das Gebäude eingedrungen. Vermutlich wurden die Einbrecher durch den Alarm aufgeschreckt. Sie verließen

weiter
  • 2207 Leser

Prügelei und Widerstand gegen Polizeibeamte

Nach einer Auseinandersetzung tritt ein Mann in Schwäbisch Gmünd nach den Polizisten.

Schwäbisch Gmünd. Am Samstagabend gegen 21.30 Uhr kam es in der Goethestraße zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei 35 und 34 Jahre alten Männern. Beamte des Schwäbisch Gmünder Polizeireviers sprachen gegenüber dem 35-Jährigen daraufhin ein Platzverbot aus. Zunächst verließ der Mann

weiter
  • 2536 Leser

Trickdieb erbeutet über 1000 Euro

Einem 66-Jährigen wird Geld direkt aus der Börse geklaut.

Fellbach. Ein 66-jähriger Mann wurde am letzten Freitag Opfer eines Trickdiebstahls. Er war gegen 14.20 Uhr auf einem Kundenparkplatz eines Warenhauses in der Stuttgarter Straße, als er von einem etwa 30-jährigen Mann nach Münzgeld gebeten wurde. Der 66-Jährige übergab dem Fremden ein paar 10-Cent Stücke. Hierbei

weiter
  • 2022 Leser
Kurz und bündig

100 Jahre Frauenwahlrecht

Aalen. Mit einem politischen „Frauenschmaus“ wird am Montag, 5. März, um 19 Uhr im „Freudenschmaus“, Ulmer Straße 130, „100 Jahre Frauenwahlrecht“ gefeiert. Kosten 25 Euro. Anmeldung bis 22. Februar, Tel. (07361) 52 1202, chancengleichheit@aalen.de.

weiter
  • 135 Leser
Polizeiberiucht

30 000 Euro Schaden

Gschwend. Vermutlich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde von einem Autofahrer ein Elektro-Schaltschrank beschädigt, der sich in der Straße „Im Bühlfeld“ befindet. Der Verursacher flüchtete. Die Polizei geht davon aus, dass es sich beim Verursacher um einen Lkw, möglicherweise um einen Tieflader, gehandelt hat. Der hinterlassene Schaden liegt

weiter
Kurz und bündig

Ausbildungsberuf Landwirt

Aalen. Im Rahmen der Ausbildungs- und Studienmesse Ostwürttemberg am Samstag, 24. Februar, in der Justus-von-Liebig-Schule wird auch der Ausbildungsberuf Landwirt vorgestellt. Die Infoveranstaltung beginnt um 10 Uhr im Raum 0.12 (Werkstatt).

weiter
  • 114 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Aalen-Wasseralfingen. Auf rund 5800 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Sonntag kurz nach Mitternacht entstand. An der Einmündung Stiewingstraße /Binsengasse war laut Mitteilung der Polizei ein Golf mit einem Multivan zusammengestoßen, die Fahrer sind 33 und 37 Jahre alt.

weiter
  • 787 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Essingen. Ein 22-jähriger Autofahrer hat am Sonntag gegen 18 Uhr auf der Landesstraße 1165 zwischen Lauterburg und Essingen ein die Fahrbahn querendes Reh erfasst. Nach dem Anprall rannte das Tier in den angrenzenden Wald, teilt die Polizei mit.

weiter
  • 815 Leser

Der Wilde Westen trifft auf die Stödtler Schnitzelbank

Prunksitzung In der Lias-Halle in Stödtlen präsentierten die Narren ein mitreißendes und abwechslungsreiches Programm.

Ellwangen

Es war die 40. Prunksitzung des Freizeitclub Stödtlen, aber von Müdigkeit keine Spur in Sicht. Im Gegenteil. Auch diesmal waren wieder viele bekannte Gesichter wie Karin und Bruno Hackius in der Bütt oder Rainer Hauber und Jürgen Köttel mit der gefürchteten Schnitzelbank auf der Suche nach Absurditäten im Ort. Wie immer durften auch die Gardemädels

weiter

Die Schlossteichpiraten

In Essingen sind die Seeräuber auf Kreuzfahrt.

Essingen. An Fasnet kommen selbst ins Schwabenland die Seeräuber. Beim Sturm auf das Essinger Rathaus schlossen sich die Piraten aus dem Schlossteich den Haugga-Narren an. 

weiter
  • 2153 Leser

Prävention im Landkreis seit 17 Jahren

Beratung Die Präventionsstelle Ostalbkreis zieht Bilanz ihrer Arbeit in der Gesundheitsvorsorge.

Aalen. Die Präventionsstelle im Ostalbkreis bietet seit 17 Jahren Programme und Beratung zu den verschiedensten Themen an. Andreas Schumschal von der Koordinationsstelle Prävention des Landratsamtes Ostalb zieht eine positive Bilanz. Im Jahr 2017 konnten viele Veranstaltungen und Projekte initiiert werden. Rund 260 Veranstaltungen mit über 7100 Teilnehmern

weiter
  • 390 Leser

An Fasnet früher zu

Kreisverwaltung Kürzere Öffnungszeiten am Dienstag.

Aalen. Am Faschingsdienstag, 13. Februar, sind alle Dienststellen der Landkreisverwaltung des Ostalbkreises ab 11.45 Uhr geschlossen. Das teilte die Behörde mit. Ausgenommen davon sind nur die Kfz-Zulassungsstellen in Aalen, Schwäbisch Gmünd und Bopfingen sowie die Führerscheinstellen in Aalen und Schwäbisch Gmünd. Die Zulassungsstellen haben von 7.30

weiter
  • 2140 Leser

Kunst für den guten Zweck

Bilder von Künstlerehepaar Langen werden im Landratsamt ausgestellt und verkauft. Der Erlös geht an den Kinderschutzbund.

Aalen / Schwäbisch Gmünd. Derzeit zeigen die Aalener Künstler Ulrike und Philip Langen im Landratsamt Ostalbkreis in Aalen und Schwäbisch Gmünd einen Ausschnitt aus ihrem künstlerischen Schaffen. Dabei verbindet das Künstlerehepaar die Liebe zur Porträtmalerei. Während Philipp Langen im klassischen Sinne

weiter
  • 384 Leser

Es wird wieder etwas kälter

Am Montag sind speziell am Morgen und Vormittag noch einzelne Schneeschauer möglich. Im weiteren Tagesverlauf wird es insgesamt etwas freundlicher. Die Temperaturen gehen im Vergleich zum Sonntag wieder etwas zurück und erreichen maximal 0 bis 3 Grad. Die 0 Grad gibts in Bartholomä und Elchingen, ein Grad gibts in Ellwangen, 2 in Aalen,

weiter

Schlamassel in nicht öffentlicher Sitzung

Gemeinderat Oberkochen Hickhack um die Verpachtung des Wirtshauses der Scheerer-Mühle und Vorwurf der Unwahrheit.

Oberkochen. Aufgrund der Berichterstattung mit Informationen aus einer nicht öffentlichen Sitzung des Gemeinderats hat jetzt nach Dr. Joachim Heppner (Grüne) nun auch Dr. Michel le Maire (CDU) einen Leserbrief an die Redaktion geschrieben.

Ähnlich wie Heppner argumentiert Michel le Maire, dass in dieser Sitzung formalrechtlich keine gültigen Beschlüsse

weiter

Regionalsport (13)

Die Ergebnisse: Normalschanze Frauen (HS 109 m)

Endstand:

1. Maren Lundby Norwegen 105,5 m, 110,0 m 264,6 Punkte

2. Katharina Althaus Deutschland 106,5 m, 106,0 m 252,6 Punkte

3. Sara Takanashi Japan 103,5 m, 103,5 m 243,8 Punkte

4. Irina Avvakumova Russland 99,0 m, 102,0 m 230,7 Punkte

5. Carina Vogt Deutschland 97,0 m, 101,5 m 227,9 Punkte

6. Daniela Iraschko-Stolz Austria 101,5 m, 99,0

weiter
  • 216 Leser

ZAHL DES TAGES

15,9

Punkte fehlten Carina Vogt bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang für eine Medaille. Die Titelverteidigerin vom SC Degenfeld belegte am Ende den fünften Platz. Gewonnen hat Maren Lundby vor Katharina Althaus und Sara Takanashi.

weiter
  • 151 Leser

Die Chronologie des Springens

13.52 Uhr: Entgegen der Befürchtungen wegen der problematischen Windverhältnisse kann das olympische Skispringen der Frauen pünktlich beginnen. 14.26 Uhr: Das Springen ist erstmals unterbrochen, noch drei Mädels bis Carina Vogt. 14.36 Uhr: Vogt ist die erste, die, in eine blaue Decke gehüllt, richtig warten muss oben auf der Schanze. weiter
  • 203 Leser

Mehr Sieg-Chancen 2022?

Medaillen Maren Lundby, Katharina Althaus (l.) und Sara Takanashi (r.) holen die einzigen drei Olympia-Medaillen im Frauen-Skispringen. Bei Olympia 2022 könnte es zusätzlich zum Einzel auch Medaillen im Team-Wettbewerb oder Mixed-Teamspringen geben – eine endgültige Entscheidung steht noch aus.

weiter
  • 422 Leser

Vogt bleibt noch drüben

Olympia-Tourismus Rückflug erst in einer Woche geplant.

Nach zwei Sprüngen haben Carina Vogt und ihre Skisprung-Kolleginnen schon den Status gewechselt – von Wettkämpferinnen zu Olympia-Touristen.

Für die Skisprung-Frauen ist Olympia im Grunde eine Ein-Tages-Veranstaltungen, wer vom Springen von der Normalschanze nichts holt, hat keine weitere Chance mehr. Ganz im Gegensatz zu den Männern, die außerdem

weiter
  • 190 Leser

Bucherinnen stark und sicher

Kunstrad, Bezirksmeisterschaften Sophia Hunold wird zum neunten Mal in Folge Bezirksmeisterin. Romy Uhl sichert sich mit persönlicher Bestleistung Rang zwei.

In Ebnat die Bezirksmeisterschaft der Junioren und Elite ausgetragen. Romy Uhl und Sophia Hunold gingen für Buch an den Start und konnten sich wieder gut präsentieren und ganz vorne mitfahren.

Die sauberste Kür fuhr an diesem Tag eindeutig die 17-jährige Romy Uhl vom RMSV Buch. Sie erwischte einen tollen Wettkampftag und spulte ihre Kür sicher ab.

weiter
  • 891 Leser

Fischer dominiert Mehrkampf

Leichtathletik Michelle Fischer von der LSG Aalen gewinnt souverän bei den Regionalmeisterschaften in Schwäbisch Gmünd.

Wieder einmal wurden in der Gmünder Großsporthalle die Regionalmeisterschaften im Mehrkampf ausgetragen. In der Klasse W15 ging die LSG-Athletin Michelle Fischer an den Start. Zwar ist die Mehrkämpferin noch nicht in ihrer Topform, aber die abgerufenen Leistungen zeigen dem Trainerteam die richtige Richtung an. Technisch noch nicht ganz ausgereift zeigte

weiter
  • 106 Leser
Sport in Kürze

MTV lädt zum Kinderturntag

Bewegungsparcours. Am Sonntag, 18. Februar, ist Kinderturn-zeit beim MTV Aalen, und die Karl-Weiland-Halle verwandelt sich in einen Bewegungsparcours. „Wir laden alle Kinder von vier Monaten bis 14 Jahren herzlich ein“, so Barbara Henne vom MTV Aalen. Der Kinderturntag geht auf eine Initiative des Deutschen Turnerbundes zurück. Von 11 bis 16.30 Uhr

weiter

Peutinger-Volleyballer unter den Besten

Schulsport, Jugend trainiert für Olympia Platz zwei im RP-Finale für Ellwanger Gymnasiasten.

Die Volleyballer des Peutinger-Gymnasiums Ellwangen (PG) erreichten im Finale des Regierungspräsidiums Stuttgart beim Schulwettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ den zweiten Platz. Die Spieler der Altersklasse Wettkampf 2 mussten sich am Ende nur der Mannschaft vom Max-Planck-Gymnasium aus Heidenheim geschlagen geben.

Bei den Kreismeisterschaften

weiter
  • 149 Leser

TSV-Damen bleiben an der Spitze

Tischtennis, Landesliga Mit 8:2 gewinnt der TSV Untergröningen die Auswärtspartie beim TSV Herrlingen.

In den Doppelpartien konnten sich sowohl Miriam Kuhnle und Petra Henninger (3:2 gegen Manuela Konrad/Helga Nägele) als auch Carola Mangold und Andrea Feil (3:1 gegen Sabrina Götzfried/Heidrun Bunk) durchsetzen und das TSV-Quartett mit 2:0 in Führung spielen. Petra Henninger verlor zum Auftakt der Einzelpartien mit 1:3 gegen Manuela Konrad, während sich

weiter

Mitfiebern in Degenfeld

Skispringen: Die Degenfelder drücken Carina Vogt beim Public Viewing die Daumen
Oh nein, dieser Wind: Wie schwierig es Carina Vogt hatte im ersten Durchgang des olympischen Skispringens, das haben die Zuschauer in der Degenfelder Kalte-Feld-Halle zusammen erlebt. Zurzeit läuft dort das Public Viewing. weiter
  • 1731 Leser

Carina Vogt: Platz fünf im Endklassement

Skispringen, Olympische Spiele: Die Titelverteidigerin wird Fünfte, Maren Lundby ist Olympiasiegerin
Nichts war es mit einer Medaille: Carina Vogt lag bei den Olympischen Spielen nach dem ersten Durchgang auf Platz sechs, am Ende wurde es für die Titelverteidigerin vom SC Degenfeld Rang fünf. weiter
  • 3
  • 4064 Leser

Überregional (15)

Öko-Landbau

Bio-Leuchttürme fürs Land

Baden-Württemberg will den Verbrauchern regionale Öko-Produkte schmackhaft machen. Vier Musterregionen für den ökologischen Landbau zeigen bald, wie das geht.
Bio-Bergkäse aus Österreich angekarrt, Bio-Milch aus Mecklenburg-Vorpommern in der Kühltheke gestapelt? Alltag heute. Bald soll man im Südwesten mehr Bioprodukte aus der Umgebung kaufen können. Bei möglichst vielen Händlern. Das ist ein Ziel der vier Bio-Musterregionen, die im Südwesten an den Start gehen: Ravensburg, Heidenheim, Bodensee/Konstanz und weiter
  • 251 Leser
Biathlon

Dahlmeiers Goldspiele sind eröffnet

Die Oberbayerin zeigt sich nervenstark und holt ihren ersten Olympiasieg. Frei von jedem Druck kann sie sich nun zum großen Star der Spiele krönen.
Es gibt inzwischen ein Ritual, das Laura Dahlmeier vornimmt, wenn der Journalisten-Pulk nach der Pressekonferenz zur individuellen Fragerunde auf sie zustürmt. Sie lehnt sich auf ihrem Stuhl weit zurück, schließt die Augen und atmet dreimal tief durch. Dann lässt sie den Fragenmarathon, der von rund 30 dicht gedrängten Reportern auf die 24-Jährige einprasselt, weiter
  • 230 Leser
Verteidigung

Der Marine gehen die Schiffe aus

Der Wehrbeauftragte beklagt Ersatzteilmangel und Bürokratie.
Der deutschen Marine gehen die einsatzfähigen Schiffe aus, kritisiert der Wehrbeauftragte des Bundestags, Hans-Peter Bartels (SPD). Daher solle sie an keinen weiteren Einsätzen teilnehmen. „Es sollte keine neue maritime Mission für Nato, EU oder Uno mehr dazukommen“, sagte Bartels der „Bild am Sonntag“. Gründe seien Ersatzteilmangel weiter
  • 270 Leser
Uraufführung

Des Führers Mundgeruch

Die Württembergische Landesbühne Esslingen zeigt Helmut Dietls Film „Schtonk!“ erstmals als Theaterstück – als schnelle, leichte Satire.
Eva Braun, nackt in Öl! Vom Führer selbst geschaffen! Mit seinem eigenen Pinsel!“: So preist Fritz Knobel seine neueste Fälschung an. Doch der Käufer, Altnazi Lentz, ein Schwaben-Geizhals, will's ganz genau wissen: „Hoißt des, es isch a Hitler, oder isch es koi Hitler?“ Natürlich ist ein „Experte“ zur Stelle, der sofort weiter
  • 732 Leser
Fußball

Die Aalener triumphieren 4:1 im Derby

VfR-Stürmer Matthias Morys sorgt für Albträume bei Daniel Hägele, seinem besten Kumpel in Großaspach.
Torjäger Matthias Morys vom VfR Aalen schenkte im schwäbischen Derby der dritten Fußball-Liga gegen die SG Sonnenhof Großaspach seinem Trauzeugen Daniel Hägele richtig ein. Beim 4:1-Sieg des VfR traf Morys drei Mal ins Schwarze und war an der Vorbereitung des vierten Treffers auch noch beteiligt. „Ich freue mich über die Tore. Dazu hat mich aber weiter
  • 196 Leser
Energie

Die Disziplin der Opec treibt den Preis

Produktionskürzungen lassen die Kosten für den Rohstoff auf den höchsten Stand seit drei Jahren steigen. Jetzt geht es runter – aber wie geht es weiter?
Die Opec ist aber auch nie zufrieden. Zwischen 2014 und Anfang 2016 brach der Preis für ein Fass Öl der Sorte Brent von mehr als 110 Dollar auf unter 30 Dollar ein. Zahlreiche Versuche, den Verfall zu stoppen, fruchteten nicht. Dann kam es zur Gegenbewegung. Seit Sommer vergangenen Jahres hat sich der Preis beinahe verdoppelt. Dann wurde im Januar die weiter
  • 867 Leser
Kommentar Guido Bohsem zur Debatte um Magermodels

Die Eltern sind gefordert

In der Werbung geht es um Träume von Perfektion. In Filmen, auf Plakaten, in Magazinen und in YouTube-Videos erzählt die Branche vom vollendeten Körper. Der kennt keinen dicken Po, keinen Bauchansatz, keine unreine Haut, keine dünnen Haare und keine kurzen Beine. Klar, so darf man einwenden, schließlich sollen dort Träume vorgegaukelt werden. Glamour weiter
  • 316 Leser
Skispringen

Die Nacht der großen Gefühle

Nach seinem ersten Einzelgold kommt Andreas Wellinger aus dem Weinen nicht mehr heraus. Bundestrainer Werner Schuster hat er viel zu verdanken.
An den Reaktionen von Andreas Wellinger und Bundestrainer Werner Schuster war genau abzulesen, was ein Olympiasieg mit einem Menschen macht: Das Wissen, den größtmöglichen aller Siege im Sport ergattert zu haben, setzt überbordende Gefühle in Gang. Anders ist es auch nicht zu erklären, was beim Aufleuchten der Goldmedaille neben Wellingers Namen passierte: weiter
  • 274 Leser
Union

Kanzlerin verteidigt Ergebnis der GroKo-Verhandlungen

Angela Merkel will bis 2021 im Amt bleiben. Sie rechtfertigt die Entscheidung, der SPD das Finanzministerium zu überlassen.
Ich gehöre zu den Menschen, die Versprochenes einhalten“, sagte Merkel am Sonntagabend in der ZDF-Sendung „Berlin direkt“ mit Blick auf ihre Ankündigung im Wahlkampf, vier Jahre im Amt zu bleiben. Der SPD neben dem Außen- und dem Arbeitsministerium auch das Finanzministerium zu überlassen, sei schmerzlich, aber akzeptabel. „Was weiter
  • 235 Leser
Hintergrund

Leben in der Schwebe

Hunderttausende Kinder sind vor vielen Jahren mit ihren Eltern illegal eingewandert. Obama gab ihnen in seiner Präsidentschaft Rechtssicherheit. Unter Trump droht ihnen jetzt die Abschiebung.
Im September 2011 wurde Miguel Hernandez bewusst, dass er anders war. An einem Freitag kurz nach Mitternacht hielt die Polizei Miguel, damals 21 Jahre alt, auf dem Heimweg von einer Party an. Sie vermutete, dass der Wirtschafts-Student vor den Toren von Washington D.C. unter Alkoholeinfluss am Steuer gesessen haben könnte – eine Routinekontrolle, weiter
  • 335 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Einsatzfähigkeit der deutschen Marine

Peinlich für die Ministerin

Probleme mit der Ausrüstung der Bundeswehr begleiten Ursula von der Leyen, seit die CDU-Politikerin vor gut vier Jahren Verteidigungsministerin wurde. Jetzt schlägt der Wehrbeauftragte Hans-Peter Bartels Alarm: Der Marine gehen die einsatzfähigen Schiffe aus. Daher sollte sie an keinen weiteren internationalen Missionen mehr teilnehmen. Das ist peinlich weiter
  • 320 Leser
Leitartikel Ellen Hasenkamp zur Lage der CDU

Schluss mit Illusionen

Es kommt nicht oft vor, dass ausgerechnet die Konservativen in der Union neidisch zur SPD rüberschielen. Aber trotz des üblen Streits dort haben die Sozis etwas, was zumindest einige CDU-Politiker auch gerne hätten: Mitgliedervotum heißt das Objekt der Begierde. Aus vollem Herzen „Nein“ sagen können zur großen Koalition, das wäre für viele weiter
SPD

SPD will Führungsfrage möglichst rasch klären

Andrea Nahles könnte schon am Dienstag kommissarisch den Parteivorsitz von Martin Schulz übernehmen. Weiter diskutiert wird, ob Sigmar Gabriel Außenminister bleibt.
Am Dienstag will die SPD-Spitze besprechen, ob Andrea Nahles sofort kommissarisch den Parteivorsitz von Martin Schulz übernimmt. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil bestätigte der Deutschen Presse-Agentur die Sitzung des Präsidiums, „auf der wir über den weiteren Weg beraten“. Er wollte aber nichts zu einem Zeitungsbericht sagen, wonach Nahles weiter
  • 275 Leser
Fußball-Bundesliga

Start nach Maß

Trainer Tayfun Korkut feiert ein erfolgreiches Debüt vor eigenem Publikum. Seine leidenschaftlich auftretende Mannschaft schlägt Gladbach 1:0.
Ein bisschen Meister-Gen kann auch im heißen Abstiegskampf nicht schaden. Dachten sich die Stuttgarter und luden die Bundesliga-Titelträger von 2007 zur Heimpremiere des neuen Trainers Tayfun Korkut ein. Einige wie Cacau oder der Mexikaner Pavel Pardo kamen zum Spiel gegen Borussia Mönchengladbach und jubelten mit beim immens wichtigen 1:0 (1:0)-Erfolg, weiter
  • 245 Leser
Fußball

Völlig neben der Spur

Trainer Schmidt spricht nach dem 0:2 in Regensburg Klartext.
Der 1. FC Heidenheim hätte in der zweiten Fußball-Bundesliga mit einem Erfolg sogar den Anschluss an den Relegationsplatz drei herstellen können. Doch im Duell der beiden in den vergangenen zehn Partien erfolgreichsten Klubs gab es für die Kicker von der Ostalb mit dem 0:2 beim SSV Jahn Regensburg nichts zu erben. Die gegenüber dem jüngsten 3:1-Sieg weiter
  • 206 Leser

Leserbeiträge (8)

Lesermeinung

Zu den Koalitionsverhandlungen der CDU/CSU und der SPD:

„Wenn zur GroKo ebbas saga witt, no macht ma des meischt aus der Bütt. Drom han i mir heut‘ des angemaßt, ond O’greimtes halt en Verse g‘fasst. Om Deitschland ging’s et in der arg langa Nacht, sondern alloi om d’Frau Merkel ond om dera ihr Macht. Kanzlere bleiba, sell war ihr Ziel, drum kams au zu deam g’fräßiga ‘GroKo-Deal’. Ma hot sich meh oder weniger

weiter
  • 4
  • 228 Leser
Was sind Steampunks?

Zum GT-Artikel vom 9. Februar mit der Überschrift „Rathaus-Steampunks geben auf“:

„Als ich am Freitag die Zeitung aufschlug, las ich ‘Rathaus-Steampunks geben auf’. Mhm, dachte ich, was ist das? Obwohl ich sonst Berichte, die englische Worte in der Überschrift haben, nicht lese, googelte ich Steampunks, wurde aber nicht wirklich schlauer. Die Zeitungsleser sind ja vorwiegend mittleren Alters und darüber.

Es könnte durchaus sein,

weiter
  • 4
  • 227 Leser

Ein freundlicher Faschingsdienstag

Nach einer sehr frostigen Nacht gibt es am Faschingsdienstag außerhalb vom Hochnebel viel Sonnenschein bei maximal -1 bis 3 Grad. Die -1 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 Meter. In den wärmsten Ecken des Ostalbkreises werden die 3 Grad erreicht. Auch am Mittwoch wird es nach einer sehr kalten Nacht freundlich. Die Temperaturen liegen

weiter
  • 2
  • 610 Leser
Lesermeinung

Zum Grundschullehrermangel:

Unsere CDU-Landesregierungen haben in den vergangenen 20 Jahren nur einen Bruchteil der Grund- und Hauptschullehrer eingestellt, die die 2. Dienstprüfung abgelegt haben.

Immer noch müssen Grundschullehrerinnen 28 Wochenstunden unterrichten und werden mit A 12 bezahlt, Gymnasiallehrerinnen unterrichten nur 25 Wochenstunden und bekommen ein höheres Gehalt

weiter
  • 4
  • 257 Leser
Ruhe zu fordern, ist irritierend

Zur Lesermeinung von Dr. Geisel:

In der veröffentlichten Stellungnahme des Stadtwerke-Direktors Müller finden sich zuhauf Fakten zu den Vorgängen. Dr. Geisel muss sie nicht suchen, sondern nur lesen! Das Einzige, was bisher als Antwort gegen Herrn Müller gestreut wird, sind „persönliche Anfeindungen, Vermutungen und Halbwahrheiten“ gegen denselben, und nicht etwa gegen den OB. Dr.

weiter
  • 5
  • 326 Leser
Lesermeinung

Zur Lesermeinung „Toleranz wird ausgenutzt“ in der Schwäbischen Post vom 6. Februar:

Aufgeblähte oder an den Haaren herbeigezogene Schein-Argumente gegen den Familiennachzug geflüchteter Menschen geistern gegenwärtig durch manchen Leserbrief. Frau Fuchs aus Wasseralfingen ängstigt sich besonders vor „vielen Frauen mit Kindern“, welche die Migrantenzahlen in die Höhe treiben und dazu noch „große Wohnungen“ beanspruchen sowie auch noch

weiter
  • 3
  • 505 Leser

Es wird wieder etwas kälter

Am Montag sind speziell am Morgen und Vormittag noch einzelne Schneeschauer möglich. Im weiteren Tagesverlauf wird es insgesamt etwas freundlicher. Die Temperaturen gehen im Vergleich zum Sonntag wieder etwas zurück und erreichen maximal 0 bis 3 Grad. Die 0 Grad gibts in Bartholomä und Elchingen, ein Grad gibts in Ellwangen, 2 in Aalen,

weiter
  • 2
  • 669 Leser