Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 15. Februar 2018

anzeigen

Regional (109)

Zahl des Tages

24

Kita-Plätze sollen im Naturkindergarten im Greut entstehen. Das ist nicht allzu viel angesichts des Ausbaubedarfs. Die Stadt Aalen muss in den kommenden Jahren nämlich 488 neue Kita-Plätze schaffen. So steht es zumindest im Kindertagesstättenplan Akita.

weiter
  • 724 Leser

Verkehr Rombachtunnel am Samstag dicht

Aalen. Wie das Landratsamt Ostalbkreis mitteilt, muss der Rombachtunnel in Aalen wegen Gehölzpflege-, Gehölzrückschnittarbeiten und der damit verbunden Gefährdung des Verkehrs durch herabfallendes Schnittgut am Samstag, 17. Februar von 8 bis 12 Uhr für den Straßenverkehr voll gesperrt werden.

Der Verkehr wird für diesen Zeitraum über die U 1 und die

weiter
  • 1092 Leser

Fahrbahn blockiert

Polizei Lkw-Auflieger macht sich in Unterkochen selbstständig.

Aalen-Unterkochen. Ein mit 24 Tonnen beladener polnischer Sattelzug blockierte am Donnerstagnachmittag die Fahrbahn in Unterkochen. Gegen 13.15 Uhr wollte der Fahrer von der Industriestraße in die Ulmer Straße einbiegen. Infolge eines Bedienfehlers löste sich plötzlich der Auflieger von der Zugmaschine und blockierte die Straße. Der Auflieger musste

weiter
  • 317 Leser

Schmiererei – jetzt ermittelt die Polizei

Kriminalität Ein SchwäPo-Leser hat sie gemeldet, die Schmierereien an einem Pfeiler unter der Hochbrücke. Ein Unbekannter hat dort mehrere Zahlen und Symbole aufgesprüht. „Sachbeschädigungen, teils politisch motiviert“, so die erste Einschätzung der Polizei, die nun ermittelt. Foto: hag

weiter

Tödlicher Arbeitsunfall

Polizei Ein 23-jähriger Arbeiter wurde von einem Schleifstein erschlagen.

Aalen-Wasseralfingen. Folgenschwerer Arbeitsunfall bei Alfing: Am Donnerstagmorgen kam ein 23-jähriger Arbeiter bei einem Arbeitsunfall ums Leben. Wie die Polizei mitteilt, hatte sich während eines Arbeitsprozesses ein mehrere hundert Kilo schwerer Schleifstein von einem Transportmittel gelöst. Der zu Boden fallende Stein traf den 23-Jährigen. Der

weiter
  • 5
  • 1291 Leser

Gaskesselgelände im Fokus

Hirschbach Beim Vororttermin des Technischen Ausschusses fällt der Startschuss für die Entwicklung der 1,6 Hektar großen Fläche in Bahnhofsnähe.

Aalen

Innerstädtische Brachen dieser Größe gibt es sonst keine mehr. Und deshalb will wohlüberlegt sein, was aus dem Gaskesselareal am Fuße des Galgenbergs wird. Wohnbau, Gewerbe, gemischte Nutzung – „wir von der Stadt sind da sehr offen“.

Das sagte Baubürgermeister Wolfgang Steidle beim Vororttermin am Donnerstag mit dem Technischen

weiter

Sportkegler spenden für Drachenkinder

Vereine Erlös der Mitgliederaktion wurde aus der Vereinskasse aufgerundet.

Aalen. Der Sportkegelclub Aalen (SKC) hat sich im vergangenen Jahr wieder an der Spendenaktion von Radio 7 zugunsten des Vereins „Drachenkinder“ beteiligt. Die Vereinsmitglieder waren zu Spenden aufgerufen.

Der gespendete Betrag wurde schließlich aus der Vereinskasse auf 500 Euro aufgerundet. Dieser Betrag werde in den nächsten Tagen auf

weiter
  • 191 Leser
Polizeibericht

10 000 Euro Sachschaden

Neresheim. Bei einem Verkehrsunfall, den ein 32-Jähriger verursachte, entstand am Mittwochvormittag ein Sachschaden von 10 000 Euro. Kurz nach 10.30 Uhr befuhr er mit seinem Skoda die Landesstraße von Dossingen in Richtung Neresheim. An der Kreuzung der L 1084 und der Kreisstraße 3299 missachtete er die Vorfahrt eines 46 Jahre alten BMW-Fahrers. Beide

weiter
  • 130 Leser
Polizeibericht

Auto nicht zugelassen

Aalen. Beamte des Aalener Polizeireviers stoppten am Donnerstagmorgen gegen 2.30 Uhr in der Wiener Straße einen Audi, um den Fahrer einer Kontrolle zu unterziehen. Dabei stellten sie fest, dass der 25-Jährige wohl unter Alkoholeinwirkung stand. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief positiv. Bei der Kontrolle wurde zudem festgestellt, dass an seinem

weiter
  • 190 Leser

Ein Blog für Quartier Q 03

Digitales Im Fokus: Heide, Rötenberg, Hirschbach, Galgenberg und Stadtoval.

Aalen. Im Stadtquartier Q 03 – bestehend aus Rötenberg, Heide, Hirschbach, Galgenberg und zukünftigem Stadtoval mit dem Kulturbahnhof – haben sich Akteure und Institutionen zusammengefunden, um eine digitale Stadtteilzeitung (Blog) ins Leben zu rufen.

Ziel ist es laut Stadtverwaltung, der Bewohnerschaft des Quartiers Q 03, aber auch allen

weiter
  • 138 Leser
Polizeibericht

Elfjährigen geschlagen

Schwäbisch Gmünd. Am Fasnachtsdienstag schlug ein Unbekannter einem Elfjährigen ins Gesicht. Der Junge lief gegen 18.30 Uhr auf Höhe einer Gaststätte am Johannesplatz, als ein Passant handgreiflich wurde und den Buben verletzte. Der aggressive Täter war circa 25 Jahre, circa 185 cm groß, hatte hellbraune kurze Haare, eine Schnauzbart und war mit einer

weiter
  • 173 Leser
Polizeibericht

Gefährlich überholt

Bopfingen. Zu einem gefährlichen Überholmanöver kam es am Donnerstag auf der L 1070. Ein Fahrer eines blauen Lieferwagens fuhr von Bopfingen in Richtung Hohenberg und überholte trotz Gegenverkehrs einen vorausfahrenden grünen Lkw. Entgegengekommene Autofahrer bremsten ab und wichen nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden; der konnte verhindert

weiter
  • 146 Leser
Polizeibericht

Hund von Auto überrollt

Oberkochen. Eine 40-jährige Mercedes-Fahrerin befuhr am Donnerstag gegen 8.15 Uhr die Kopernikusstraße in Richtung Heidestraße, als ihr plötzlich ein Hund vor das Auto rannte. Die Autofahrerin konnte nicht mehr ausweichen und überrollte das Tier. Der Hund wurde hierbei tödlich verletzt. Am Pkw entstand, laut Polizei, Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

weiter
  • 892 Leser

Rundreise durch Nepal

Haus der Hoffnung Hilfsverein organisiert Treffen mit Patenkindern.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Der Verein „Haus der Hoffnung – Hilfe für Nepal“ aus Schwäbisch Gmünd führt ein Kinderheim in Kathmandu mit über 150 Kindern von vier Jahren bis zu ihrer Selbstständigkeit. Außerdem werden weitere Projekte gefördert, etwa die Übernahme des Schulgeldes von 50 Kindern.

Der Verein organisiert erneut eine Rundreise,

weiter
  • 132 Leser

Wir gratulieren

Aalen. Ludwig Scholl, Hegelstr. 46, zum 70. Geburtstag

Aalen-Hoffhernweiler. Charlotte Deininger, Allmandweg 2, zum 90. Geburtstag.

Abtsgmünd. Ursula Schneider zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 511 Leser

Verliebt, bequatscht, betrogen

Partnerschaftsbörsen „Der schreibt so nett“: Im Internet erschleichen Betrüger das Vertrauen leichtgläubiger Partnersuchender. Wie Schwindler erkannt werden können und was die Polizei rät.

Waiblingen

Fast 80 und auf Facebook einen Mann geangelt: Emma (Name geändert) sieht’s als Zeitvertreib. „Der schreibt so nett.“ Die Dame aus Remshalden weiß genau, sie hat es mit einem Betrüger zu tun. „Deshalb überweis ich dem ja nix. Niemals.“ Den Mailaustausch pflegt sie trotzdem. Solche Kontakte haben schon einige

weiter
  • 224 Leser
Tagestipp

Mit Liedern gegen den Brexit

Die Schmerzen wegen des Brexits – sie dauern an. Das Theater der Stadt Aalen sucht mittels einer ganz eigenen Rezeptur nach Linderung: „Get back“, so der Titel des Abends, mit dem durch Lieder und Texte das Unverständliche verstehbar gemacht werden soll. Was dabei nicht fehlen darf? Die Worte Shakespeares und Popsongs von der Insel

weiter
  • 236 Leser
Kurz und bündig

100 Jahre Frauenwahlrecht

Aalen. Mit einem politischen „Frauenschmaus“ wird am Montag, 5. März, um 19 Uhr im „Freudenschmaus“, Ulmer Straße 130, „100 Jahre Frauenwahlrecht“ gefeiert. Der Abend bietet kulinarische Leckerbissen, anregende Klänge und inspirierende Worte. Kosten 25 Euro. Anmeldung bis 22. Februar, unter Telefon (07361) 52 1202 oder per E-Mail an: chancengleichheit@aalen.de

weiter
Kurz und bündig

Albverein macht Exkursion

Aalen. Der Schwäbische Albverein Aalen lädt am Sonntag, 18. Februar, zu einer Fahrt ins Rosensteinmuseum Stuttgart ein, wo bei einer Führung die Ausstellung „Baubionik – Biologie beflügelt Architektur“ erkundet wird. Im Anschluss ist ein Spaziergang durch den Rosensteinpark geplant. Treffpunkt ist um 9.10 Uhr am Hauptbahnhof Aalen. Weitere Informationen

weiter
  • 428 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Aalen. Die Wohngemeinschaft Triumphstadt sammelt am Samstag, 17. Februar, Altpapier. Der Container auf dem Wanderparkplatz am Ende der Langertstraße ist von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

weiter
  • 332 Leser
Kurz und bündig

Ausbildungsberuf Landwirt

Aalen. Im Rahmen der Ausbildungs- und Studienmesse Ostwürttemberg am Samstag, 24. Februar, in der Justus-von-Liebig-Schule am Beruflichen Schulzentrum in Aalen wird auch der Ausbildungsberuf Landwirt vorgestellt. Die Infoveranstaltung dafür beginnt um 10 Uhr im Raum 0.12 (Werkstatt).

weiter
  • 323 Leser
Kurz und bündig

Kosmetikseminar

Aalen. DKMS Life bietet am Mittwoch, 28. Februar, um 14.30 Uhr ein Kosmetikseminar für Krebspatientinnen im Ostalb-Klinikum an. Information und Anmeldung bei Silke Reiche, Telefon (07361) 551432. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn begrenzt.

weiter
  • 278 Leser
Kurz und bündig

Parkinson-Treff mit Chefarzt

Aalen. Der DRK-Kreisverband Aalen lädt am Montag, 19. Februar, um 15 Uhr im DRK-Haus der Sozialarbeit, Bischof-Fischer- Str. 119, zum Parkinson-Treff ein. Dr. Eric Jüttler, Chefarzt der Neurologie am Ostalb-Klinikum kommt zum Patientengespräch.

weiter
  • 350 Leser
Kurz und bündig

Planungs-Workshop

Aalen. Am Samstag, 17. Februar, findet von 14 bis 18 Uhr ein Planungsworkshop des Mehrgenerationen-Wohnprojekts „GeniAAl“ im Haus Kastanie statt. Anmeldung unter gemeinsam-wohnen-aalen.jimdo.com.

weiter
  • 321 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch Kommunalpolitik

Aalen-Hofherrnweiler. Die unabhängige Wählervereinigung Pro Aalen hält am Freitag, 16. Februar, einen kommunalpolitischen Stammtisch in der Pizzeria „Salvatore“ in Hofherrnweiler ab. Eingeladen sind alle Interessierten.

weiter
  • 332 Leser

Zoff um Naturkindergarten im Greut

Betreuung „Schutzpavillon“ kostet fast 200 000 Euro. Ausschuss stimmt mehrheitlich zu.

Aalen. 195 000 Euro für einen 44 Quadratmeter großen aufgeständerten Kita-Container im Garten des Greut-Kindergartens? Gut, es ist mit 105 000 Euro Zuschuss vom Land zu rechnen. Und in der Summe sind 40 000 Euro für die Ausstattung enthalten. Dennoch findet es Baubürgermeister Wolfgang Steidle, „ein bissle ärgerlich, dass eine kleine

weiter
  • 5
  • 673 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Aalen. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Aalen bittet am Montag, 19. Februar, um 18.10 Uhr zum ökumenischen Friedensgebet am Turm der Stadtkirche.

weiter
  • 347 Leser

Ganzhorn und das Wiesengrund-Lied

Buchvorstellung Präsentation mit Liedern anlässlich des 200. Geburtstags des Dichters.

Aalen. Als Dichter des Volksliedes „Im schönsten Wiesengrunde“ erlangte der Oberamtsrichter, Dichter und Altertumsforscher Wilhelm Ganzhorn Bekanntheit. Anlässlich des 200. Geburtstages erscheint nun ein Buch „über den Verfasser der Nationalhymne der Schwaben“, geschrieben von dessen Urenkel Dr. Jürg Arnold.

Mit musikalischer

weiter

Räte im Stress: CDU hat jetzt die Faxen dicke

Gemeinderat Thomas Wagenblast fordert fristgerechte Einladungen. Grüne kritisieren Flut der mündlichen Berichte.

Aalen. „Das ist das letzte Mal.“ Thomas Wagenblast ist sauer. Und mit ihm die ganze CDU. Vor Eintritt in die Tagesordnung des Technischen Ausschusses gab der Fraktionschef Folgendes zu Protokoll: Am Donnerstag ist die Einladung angekommen. Wie und wann sollten sich die Fraktionen da vorbereiten – am Rosenmontag, Faschingsdienstag,

weiter
  • 2
  • 588 Leser
Kurz und bündig

Alles, was Kinder brauchen

Neresheim-Elchingen. Der Elternbeirat der Kita St. Josef veranstaltet am Samstag, 17. März, von 13.30 bis 15 Uhr in der Turnhalle Elchingen eine Kinderbedarfsbörse mit Tischvergabe für 5 Euro, Kindertisch 2,50 Euro. Verkauft wird alles rund ums Kind sowie Kaffee und Kuchen. Einlass für Schwangere mit einer Begleitperson unter Vorlage des Mutterpasses

weiter
  • 202 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung Feuerwehr

Neresheim. Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Neresheim ist am Freitag, 23. Februar, um 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle Ohmenheim.

weiter
  • 1703 Leser
Kurz und bündig

Haushalt in den Ausschüssen

Essingen. Der Verwaltungsausschuss Essingen tagt am Mittwoch, 21. Februar, um 18.30 Uhr im Rathaus. Die Sitzung des Technischen Ausschusses folgt am Donnerstag, 22. Februar, um 18.30 Uhr. Beraten wird jeweils der Entwurf des Haushaltsplans 2018.

weiter
  • 327 Leser
Kurz und bündig

Quiris Bücherinsel geöffnet

Essingen. Am Samstag, 17. Februar, hat Quiris Bücherinsel in der Rathausgasse 21 in Essingen von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Verkauft werden gespendete Bücher und Spiele zugunsten des Gemeindehausprojekts.

weiter
  • 908 Leser

Wechsel beim Förderverein

Musikschule Essingen Heike Krull löst Beate Schumacher ab.

Essingen. Der Förderverein der Musikschule Essingen steht unter neuer Leitung. Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung wurde Beate Schumacher nach 15 erfolgreichen Jahren abgelöst. Neue Vorsitzende ist Heike Krull, die bisher Beate Schumachers Stellvertreterin war.

Bürgermeister Wolfgang Hofer und der Leiter der Musikschule Essingen, Richard Vogelmann,

weiter
  • 137 Leser
Kurz und bündig

Abend mit dem Präses

Oberkochen. Der „Abend mit dem Präses“ der Kolpingfamilie Oberkochen findet am Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr in der Kolpinghütte statt. Das Diskussionsthema an diesem Abend heißt „Die Kirche am Ort – die Kirche an vielen Orten“, die Situation in den Seelsorgeeinheiten.

weiter
  • 369 Leser
Kurz und bündig

Biblischer Grundkurs

Hüttlingen. Der Treffpunkt „Frohe Botschaft“, Abtsgmünder Straße 6, bietet ab Donnerstag, 22. Februar, um 9.30 oder 20 Uhr einen sechsteiligen, biblischen Grundkurs an. Anmeldung unter (07361) 780691. E-Mail: euroteam-ev@web.de.

weiter
  • 1088 Leser
Kurz und bündig

Bürgermeister wird vereidigt

Westhausen. Die Vereidigung und Verpflichtung von Bürgermeister Markus Knoblauch ist der einzige Tagesordnungspunkt der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates Westhausen am Freitag, 16. Februar. Beginn ist um 18.30 Uhr in der Wöllersteinhalle.

weiter
  • 928 Leser
Kurz und bündig

Eine Reise nach Madagaskar

Westhausen. Die Frauengruppe Ökukatheva lädt am Dienstag, 20. Februar, um 20 Uhr in das evangelische Gemeindehaus Westhausen zu einer unvergesslichen Reise nach Madagaskar ein. Die Fotosafari führt in die Einsamkeit weiter Landschaften, das fruchtbare Hochland, imposante Berglandschaften, den Regenwald und den heißen, trockenen Süden des zweitgrößten

weiter
  • 104 Leser

Gabo Stahl nimmt fünf Azubis auf

Ausbildung Die angefangene Ausbildung kann weitergehen: Azubis wechseln von Weinmann Aach nach Essingen.

Essingen. Ein gelungenes Beispiel einer konzertierten Aktion auf dem Ausbildungsmarkt der Region ist eingetütet: Die Essinger Gabo Stahl GmbH hat fünf Auszubildende der Schwäbisch Gmünder Firma Weinmann Aach GmbH übernommen. Weinmann Aach hatte im November 2017 bekannt gegeben, den Anfang 2015 von der VRW übernommenen Standort umzustrukturieren.

Durch

weiter
  • 4
  • 709 Leser
Kurz und bündig

Guggen suchen Leitung

Oberkochen. Die Gugga-Musik Schwoba Gwidd’r Oberkochen sucht eine neue musikalische Leitung. Wer Lust hat, mit den Schrägtönern durchs Land zu touren, ist eingeladen, sich unter schwoba-gwiddr@web.de oder 0151 5420 7891 zu melden.

weiter
  • 361 Leser

Kurz und bündig

Freizeitkünstlermarkt

Bopfingen. Im Rahmen des Frühjahrsmarktes findet am Sonntag, 18. März, von 11 bis 18 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Bopfingen der Freizeitkünstlermarkt statt. Anmeldung bis 19. Februar bei Ingrid Gottstein, (07362) 92 11 25, 0173 304 16 32, E-Mail: igottstein@t-online.de.

Bürgerbeteiligung und Brücken

Riesbürg-Utzmemmingen.

weiter
  • 139 Leser
Kurz und bündig

Messe und Versammlung

Hüttlingen. Die Chorfreunde Hüttlingen gestalten am Samstag, 24. Februar, um 18 Uhr die Vorabendmesse in der Heilig-Kreuz-Kirche musikalisch mit. Um 20 Uhr findet im Gasthaus „Lamm“ die jährliche Hauptversammlung statt.

weiter
  • 1167 Leser
Kurz und bündig

Stereodiavortrag Südtirol

Oberkochen. Die Sektion Oberkochen des Deutschen Alpenvereins lädt am Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr in den Mühlensaal ein zum Stereovortrag „Südtirol – ein liebenswertes Land zwischen Ortler und Dolomiten“. Vor 20 Jahren verstarb das Vereinsmitglied und europaweit bekannte Stereofotograf Rolf Koch. Zum Gedenken an ihn konnte sein Sohn Thomas

weiter
Kurz und bündig

Versicherungsschutz im Sport

Hüttlingen. Der Sportversicherungsvertrag zwischen dem Württembergischen Landessportbund und der ARAG Sportversicherung ist zum 1. Juli 2017 erneuert worden. Um die Vereinsvertreter auf den neuesten Stand zu bringen, bietet der Sportkreis Ostalb am Montag, 12. März, um 19.30 Uhr beim TSV Hüttlingen eine Fortbildung an. Anmeldung: E-Mail an geschaeftsstelle@sportkreis-ostalb.de.

weiter
  • 837 Leser
Kurz und bündig

Verwaltungsausschuss

Abtsgmünd. Die Vorbereitung der Haushaltssatzung steht auf der Tagesordnung der Sitzung des Verwaltungsausschusses am Dienstag, 20. Februar, um 17 Uhr im Rathaus Abtsgmünd.

weiter
  • 1094 Leser
Am Grabe von

Annemarie Roth

Rosenberg. Bei der Beerdigung von Annemarie Roth in Rosenberg haben viele Trauernde Abschied von der Verstorbenen genommen. In der Traueransprache blickte Prof. Edgar Baeger aus Aalen, ein Mitglied der Familie, auf ihr Leben zurück. Sie wurde als Annemarie Raubach 1952 in Ellwangen geboren und ging aufs Peutinger Gymnasium.

Sie arbeitete zunächst in

weiter
  • 300 Leser

Heiße Gespräche zur Zukunft der Jagstregion

Regionalforum LEADER-Aktionsgruppe Jagstregion zieht nach drei Jahren eine Zwischenbilanz.

Rosenberg/Virngrund. Die LEADER-Aktionsgruppe Jagstregion feiert im neuen Jahr ihr dreijähriges Bestehen und möchte dies zum Anlass nehmen, gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern der Region eine Zwischenbilanz zu ziehen. Mittlerweile wurden 20 Projekte in der Region mit Fördergeldern von EU und Land unterstützt.

Die Arbeit der LEADER-Aktionsgruppe zeichnet

weiter
  • 281 Leser
Kurz und bündig

Schmerzensfreitage

Ellwangen. In der Fastenzeit werden in der Wallfahrtskirche auf dem Schönenberg am 16. und 23. Februar, 2., 9., 16. und 23. März sogenannte „Schmerzensfreitage“ begangen. Jeweils um 9 und um 19 Uhr sind Eucharistiefeiern mit einer thematischen Predigt.

weiter
  • 598 Leser

Vortrag zum Thema Erbrecht

Volkshochschule Die VHS Rainau informiert am 26. Februar in Schwabsberg über den sogenannten Familienpool.

Rainau-Schwabsberg. Im Musiksaal der Grundschule Schwabsberg referiert die Rechtsanwältin Carmen Look aus Rosenberg am Montag, 26. Februar, über den sogenannten Familienpool im Erbrecht. Die Fachanwältin für Erb- und Steuerrecht zeigt anhand von Beispielen, wie Erbauseinandersetzungen vor allem bei größeren Familien und Erben mit unterschiedlichen

weiter
  • 172 Leser

„Manitu drückt ein Auge zu“ für Fans von Karl May

Theater Das Theater Dinkelsbühl zeigt im Speratushaus eine Komödie „mit, um und bei Karl May“.

Ellwangen. Eine Aufführung des Landestheaters Dinkelsbühl am Samstag, 17. Februar, um 20 Uhr im Speratushaus verspricht Unterhaltung und Vergnügen für alle Theaterfreunde und besonders für die Fans des so erfolgreichen Autors von Abenteuerromanen, Karl May.

März 1899: Der erfolgreiche Autor Karl May sitzt auf gepackten Koffern. Mit seinem Verleger,

weiter
  • 670 Leser

Zahl des Tages

94

Bände umfasst die grüne Werksausgabe des Karl-May-Verlag. Karl May ist einer der weltweit meistgelesenen deutschen Autoren. Seine Romane wurden in 46 Sprachen übersetzt, weltweit wurden über 200 Millionen Bücher verkauft. Sein Werk ist seit 1963 nicht mehr rechtlich geschützt, auch andere Verlage haben seitdem Ausgaben veröffentlicht.

weiter
  • 588 Leser

Das Wohl der Mitarbeiter steht im Vordergrund

Flaschnerei Stelzer Auszeichnung für betriebliches Gesundheitsmanagement.

Ellwangen. „Das Unternehmen hat ein herausragendes betriebliches Gesundheitsmanagement etabliert, das zu den besten deutschlandweit zählt.“ So steht es auf der Urkunde, die der Flaschnerei Stelzer in Neunheim als Finalist im Wettbewerb um einen Gesundheitspreis für das Handwerk verliehen wurde.

Damit gehört die Firma zu den besten drei

weiter
  • 466 Leser

Infonachmittag in der EBR

Ellwangen. Am Freitag, 23. Februar, findet von 15 bis 17.30 Uhr der Infonachmittag für Eltern und Schüler der Grundschulen statt. Um 15 Uhr begrüßt der kommissarische Schulleiter Martin Burr die Gäste im Forum der Eugen-Bolz-Realschule. Während die Grundschüler mit EBR-Lehrern und Lehrerinnen eine Rallye durch verschiedene Fachräume vornehmen können,

weiter
  • 161 Leser
Kurz und bündig

Information für Eltern

Unterschneidheim. Die Sechta-Ries-Schule informiert interessierte Eltern der Klassenstufe 4 am Freitag, 23. Februar, um 19 Uhr in der Aula über „Chancen eines Schulverbundes mit Werkrealschule und Realschule“. Bürgermeister Ebert stellt die Schule vor. In einem Interview mit Eltern und ehemaligen Schülern werden Vorteile des Schulverbunds deutlich.

weiter

Informationsabend

Ellwangen. Das Hariolf Gymnasium lädt Eltern von Viertklässlern zum Informationsabend am Donnerstag, 22. Februar, ab 19.30 Uhr in das Foyer der Schule. Das pädagogische Profil und der Campus werden vorgestellt. Die Kinder können die Schule beim Tag der offenen Tür, am Freitag, 2. März, ab 15 Uhr erleben.

weiter
  • 565 Leser
Polizeibericht

Totalschaden

Crailsheim. Wirtschaftlicher Totalschaden von circa 15 000 Euro entstant bei einem Unfall in der Nacht zum Donnerstag an einem Seat Leon. Der junge Fahrer hatte um 2.25 Uhr die K 2654 von Crailsheim in Richtung Goldbach befahren, als er alleinbeteiligt von der Fahrbahn abkam, gegen einen Leitpfosten und mehrere kleine Bäume prallte. Der Seat musste

weiter
  • 788 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Rainau. Auf rund 2000 Euro beziffert sich der Sachschaden, den ein 81-Jähriger am Mittwoch verursachte. Gegen 15 Uhr beschädigte er beim Ausparken seines VW Golf auf dem Parkplatz des Bucher Stausees ein anderes Fahrzeug.

weiter
  • 772 Leser

Vorfahrt missachtet

Ellwangen. An der Einmündung Haller Straße/Erfurter Straße missachtete eine Fiat-Fahrerin am Mittwoch gegen 13 Uhr die Vorfahrt eines VW. Bei der Kollision entstand ein Schaden von 5000 Euro.

weiter
  • 611 Leser

Wildes Heer spendet 500 Euro

Spende Das Wilde Heer aus Keuerstadt hat bei seinem Rathaussturm in Jagstzell 500 Euro „erbeutet“ und an das Segeltaxi weitergereicht. Das Geld stammt aus der Kollekte der Messe für Narren in der Vitus-Kirche und wurde aus der vereinskasse auf 500 Euro aufgestockt. Foto: privat

weiter
  • 1452 Leser

Exkursion Blick auf Glaubenszeichen

Die nächste Exkursion von Christine Eberhardt mit Salon am 13. führt die Teilnehmenden ins Alamannen-Museum nach Ellwangen. Am Sonntag, 18. Februar findet dort die Kuratorenführung mit Martina Terp-Schunter M.A. durch die Ausstellung „Goldblattkreuze – Glaubenszeichen der Alamannen“ statt. Abfahrt mit DB am Bahnhof Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 5
  • 1033 Leser

Führung Tübinger Bibel in Bildern

Eine nochmalige Führung zur Sonderausstellung „Tübinger Bibel in Bildern“ von Sieger Köder – im Dialog mit Albrecht Dürer – beginnt am Sonntag, 18. Februar, 14.30 Uhr, im Sieger Köder Museum, Nikolaistr. 12, in Ellwangen. Durch die Ausstellung führt Willibald Bezler. Eine Anmeldung zur Führung ist nicht erforderlich.

Die Sonderausstellung

weiter
  • 955 Leser

Kabarettpop mit „Stilsicher“

Theaterwerkstatt Andrea Weiss und Robert Kast, das Stuttgarter Al-Bano-und-Romina- Power-Duo, singen am Samstag, 24. Februar, 20 Uhr, in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd um ihr Leben. Genauer: um ihre Jugend – die 80er. Karten im Vorverkauf unter Tel.: (07171) 603 4250. Foto: Katharina Lohmann

weiter
  • 1026 Leser

Lena Stolze beim Musikwinter

Der Zug Nummer 76, der früher Mitteleuropa durchquerte, fährt in sechs Stunden von Lwiw, dem alten Lemberg nach Czernowitz. Die Stadt ist eine Kultur-Reliquie, in der es einmal mehr Dichter als Bankangestellte gab. Paul Celan, deutscher Lyriker, wurde hier 1920 geboren. Die Ermordung seiner Eltern durch die Nazis hat sein Leben wie sein Werk geprägt.

weiter
  • 201 Leser

Vier Jungs mit gewaltigen Stimmen

Verlosung Die Ostalbkultur verlost Karten für den Kleinkunst-Abend mit Maybebop in der Stadthalle Aalen.

Am Donnerstag, 1. März gastieren vier stimmgewaltigen Jungs aus Hamburg, Berlin und Hannover im Kleinkunst-Treff Aalen. Frech, hochmusikalisch, intelligent und mit viel Humor zelebrieren Maybebop ihr neues Tourneeprogramm „sistemfeler“. Mit ihren Stimmen zaubern die vier A-Cappella-Artisten den Sound eines ganzen Orchesters auf die Bühne

weiter
  • 347 Leser

Ostalb-Mobil Fahrgastbeirat bestätigt

Aalen. Seit seiner Gründung im Jahr 2014 vertritt der Fahrgastbeirat im Tarifverbund OstalbMobil die Interessen aller Fahrgastgruppen gegenüber OstalbMobil und dem für den Nahverkehr zuständigen Ostalbkreis.

Jetzt standen die Wahlen des Sprecherteams auf der Tagesordnung. Als Sprecherin wurde Ingrid Gottstein aus Bopfingen wieder gewählt. Ihr Stellvertreter

weiter
  • 185 Leser

Zahl des Tages

416

Euro beträgt der Hartz-IV-Regelsatz seit 1. Januar dieses Jahres für einen alleinstehenden HIlfebedürftigen. In einer sogenannten Bedarfsgemeinschaft erhält der Partner 374 Euro pro Monat.

weiter
  • 551 Leser
Kurz und bündig

Vortrag zur Darmgesundheit

Heidenheim. Der Bestseller „Darm mit Charme“ von Giulia Enders hat das Thema „Darm“ aus der Tabuzone befreit. Die Darmgesundheit hat Einfluss auf den gesamten Organismus. Im Elmar-Doch-Haus in Heidenheim gibt es nun am Dienstag, 27. Februar, zum Thema Darmgesundheit einen Vortrag. Beginn ist um 19.30 Uhr. Neben einem Überblick über die Funktionen und

weiter
  • 116 Leser

Was heißt denn angemessen?

Soziales Wie ein Ehepaar als Hartz-IV-Empfänger um seine bisherige Wohnung kämpft und wie die gesetzlichen Regeln in solchen Fällen aussehen.

Ostalbkreis

Das ältere Ehepaar aus einer Gemeinde der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein, nennen wir sie Herr und Frau Maier, ist Hartz-IV-Empfänger. Da kann man entweder aufgeben und sich gehen lassen, meinen die beiden. Oder man kann versuchen, ein möglichst normales Leben zu führen. Weiterzumachen. Sich anständig anzuziehen. Die Würde zu bewahren.

weiter
  • 5
  • 577 Leser

Was laut Landratsamt „angemessen“ ist

Angemessen? Wenn die Mietkosten nicht angemessen sind, werden die Mieter angehalten, sich nach einer anderen Wohnung umzusehen, sagt die Pressesprecherin des Landratsamts, Susanne Dietterle. Dabei würden durchaus längere Zeiträume eingeräumt. In jedem Einzelfall werden außerdem etwaige Besonderheiten berücksichtigt, wie etwa Behinderung, Pflegegrade

weiter
  • 161 Leser
Zur Person

Siegfried Wahl ist Honorarprofessor

Aalen/Tübingen. Für exzellente Leistungen in Lehre und Forschung wurde Dr. Siegfried Wahl, Direktor des Zeiss Vision Science Lab, zum Honorarprofessor der Universität Tübingen berufen. „Die Honorarprofessur ist eine persönliche Ehrung, aber vor allem wird damit das Labor und die hervorragende wissenschaftliche Leistung des gesamten Teams ausgezeichnet“,

weiter
  • 1424 Leser

Varta AG bleibt auf Wachstumskurs

Entwicklung Der Ellwanger Hersteller erläutert nach dem Börsengang im Oktober 2017 seine Strategie. Vorstandschef Herbert Schein hat eine höhere Energiedichte und neue Märkte im Visier.

Ellwangen

In lockerem Plauderton nimmt er Stellung. „Wir profitieren von den Forschungen, die in den letzten Jahren getätigt wurden. Die Anwendungen daraus wollen wir jetzt rasch umsetzen“, sagt Herbert Schein, Vorstandsvorsitzender der Varta AG. „Wir sind heute fit für die Zukunft. Nach dem Börsengang im Oktober 2017 ist die Varta

weiter
  • 1871 Leser

Dorfplatz mit Brunnen für Feste und Parken

Zur Neuen Mitte gehört ein neuer Dorfplatz mit Spielgeräten und Bänken, Brunnen und Pflanzen. DerPlatz dient Festen und im Alltag vor allem dem Parken. AchtStellplätze sind geplant. Fürden Dorfplatz ist die Stadt zuständig. Sie schätzt die Kosten für den Umbau auf rund 362 000 Euro.

Der Ortschaftsrat hat im Dezember den Baubeschluss gefasst.

weiter
  • 1
  • 194 Leser

Erst eine Wohnung verkauft

Stadtteile Wohnungsbauchef Ihl bestätigt schleppende Vermarktung der Neuen Mitte Dewangen, sieht das Projekt insgesamt aber nicht in Gefahr.

Aalen-Dewangen

Geschosswohnungsbau in ländlichen Aalener Stadtbezirken: Funktioniert das? Viele haben daran gezweifelt und werden sich jetzt bestätigt fühlen. Denn die Vermarktung der Neuen Mitte in Dewangen läuft schleppend. Was schon länger gemunkelt wird, bestätigt Robert Ihl, Geschäftsführer der Wohnungsbau Aalen, der SchwäPo.

Die städtische Tochter

weiter
  • 1
  • 560 Leser
Der besondere Tipp

Anna Katt - „Till en vän“

Anna Katt melden sich mit ihrem dritten Tonträger „Till en vän“ zurück und sind sich selbst treu geblieben: minimalistische, aber hoch spannende Arrangements und Kristina Lindbergs schöner, schnörkelloser Gesang. Mehr braucht es nicht. Und es ist voll melancholischer und doch mutmachender Balladen. Die gebürtige Schwedin, die lange Zeit

weiter
  • 226 Leser

Der grüne Blick in Bund und Land

Politik Beim ersten grünen politischen Aschermittwoch in Westhausen sprechen die Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp und der Landtagsabgeordnete Martin Grath im vollen Bürgersaal Klartext.

Westhausen

Margit Stumpp erlebt in ihrem ersten Jahr im Reichstag eine „Verrohung der Sprache an der Grenze des Anstands.“ Martin Grath sitzt seit 2016 im Landtag und stellt zufrieden fest: „Es lässt sich gut regieren, mit so viel Geld.“ Die Auseinandersetzung auf der Oppositionsbank mit der AfD in Berlin – der Bericht

weiter
  • 4
  • 556 Leser

Der zweite Kunstrasenplatz kommt

Sportflächen Der Gemeinderat hat im Haushalt 2018 grünes Licht für den Bau eines zweiten Kunstrasenspielfeldes beim Waldstadion gegeben.

Ellwangen

Es waren vor allem die „Virngrund Elks“, die Baseballspieler, die erleichtert waren, als der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung den Haushalt 2018 beschloss. Darin sind endlich die Mittel für den Bau eines Kunstrasenspielfeldes beim Waldstadion enthalten.

Die Virngrund Elks spielen seit Jahren auf dem Hartplatz, ein Sand- und

weiter
  • 1226 Leser

Dieses sind die letzten ihrer Art

Rückblick Als Überbleibsel der Aktion „Schwing die Hufe“ sind immer noch einige Pferdeskulpturen im Stadtgebiet zu sehen.

Ellwangen

Noch immer kommt es vor, dass Gäste und Touristen, die in Ellwangen unterwegs sind, danach fragen, was es mit diesen Pferdeskulpturen auf sich hat. Dem Einheimischen, der täglich an den eigenartigen Plastikpferden vorbei geht, fallen sie gar nicht mehr ins Auge. Dabei war die Aktion seinerzeit richtig groß aufgezogen und sorgte überregional

weiter

Die filigranen Monumente aus Holz

Kunst Ausstellung mit Werken von Armin Göhringer im Prediger Schwäbisch Gmünd.

Armin Göhringer spricht vom „Bruder Holz“ und lebt diese Verbindung in seinem Atelier. Dort entstehen Skulpturen, die gleichzeitig zerbrechlich und monumental wirken. Wie der Holzbildhauer das mit der Kettensäge zustande bringt, bleibt sein Geheimnis. Die Skulpturen - immer aus einem einzigen Stück Holz – gehen eine Balance von Zug

weiter
  • 1249 Leser

Drama und Kitsch mit Sissi

Musical In der Stadthalle Aalen bekommen die Zuschauer eine Inszenierung mit Stärken und Schwächen präsentiert.

Prunkvolle Garderobe, eine paar drehbare Wände als Bühnendeko und Songs mit Schlageranmutung: „Sissi – das Musical“ erwies sich zumindest in der Stadthalle Aalen nicht als Zuschauermagnet. Rund die Hälfte des Saales war besetzt – die Karten waren mit bis zu 75 Euro Eintrittspreis nicht gerade ein Schnäppchen.

Die Geschichte

weiter
Neu im Kino

Three Billboards Outside Ebbing

„Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ ist mit sieben Nominierungen einer der heißesten Anwärter auf den diesjährigen Oscar für den besten Film. Auf seine einzigartige, brutale, schwarzhumorige und zugleich einfühlsame Art erzählt Regisseur und Autor Martin McDonagh über Vorurteile, Wut, Gewalt, Rache und Vergebung anhand der Geschichte

weiter
  • 5
  • 420 Leser

KKH ist Partner von Lions-Quest

Kooperation Präventionsprogramm soll Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 21 Jahre fit fürs Leben machen.

Aalen. Die Kaufmännische Krankenkasse, kurz KKH, macht sich nach eigenen Angaben für die Förderung gesunder Verhaltensweisen von Kindern und Jugendlichen stark – seit Neuem als bundesweiter Gesundheitspartner des Lebenskompetenz- und Präventionsprogramms Lions-Quest. Mit den drei Programmbausteinen Lions-Quest „Erwachsen werden“,

weiter
  • 204 Leser

Umstellung auf Biobetrieb unterstützt

Biolandbau NABU und Alnatura verleihen Förderpreis „Gemeinsam Boden gut machen“ an den Birkhof in Rosenberg.

Berlin/Rosenberg. Der NABU hat auf der Bio-Lebensmittel-Messe Biofach sieben Landwirte mit dem Förderpreis „Gemeinsam Boden gut machen“ ausgezeichnet. Die Landwirte aus sieben Bundesländern erhalten eine Anschubfinanzierung, um künftig von konventionellem Anbau auf ökologische Bewirtschaftung umstellen zu können.

Einer der sieben Höfe ist

weiter
  • 408 Leser

Schleifstein erschlägt 23-Jährigen

Tödlicher Unfall bei Alfing

Aalen. Traurige Nachricht am Mittag: Wie die Polizei bestätigt, hat es am Donnerstagmorgen einen Unfall bei Alfing gegeben, bei dem ein junger Mann getötet worden ist.

Im Zuge eines Arbeitsprozesses löste sich laut Polizeiangaben ein mehrerer hundert Kilo schwerer Schleifstein von einem Transportmittel. Der zu Boden fallende Stein traf

weiter
  • 4
  • 37155 Leser

Gräßle für Online-Handel ohne Grenzen

Europapolitik Die Heidenheimer EU-Abgeordnete begrüßt die neue Verordnung zum Geoblocking.

Heidenheim/Brüssel. Kunden sollen künftig im grenzüberschreitenden Online-Handel den glei-chen Zugang zu Waren und Dienstleistungen haben wie bei herkömmlichen Einkäufen im Einzelhandel. Shoppingseiten dürfen nicht mehr für bestimmte Mitgliedstaaten in der Europäischen Union gesperrt oder nur in ausgewählten Mitgliedstaaten zugelassen sein. Das hat

weiter
  • 424 Leser

Ein flammender Morgenappell

Natur Faszinierend, so ein Sonnenaufgang in glühenden Farben. Unser Leser Hermann Pertsch hat ihn von Westhausen aus eingefangen – „für die Redaktion und all die treuen Zeitungsleser“, schreibt er. Dafür ist er Donnerstagfrüh auf den nicht isolierten Dachboden seines Hauses gestiegen – „im Schlafanzug!“

weiter
  • 2319 Leser

Der erste Bauabschnitt ist fertig

Karl-Stirner-Schule Nach den Faschingsferien beziehen Lehrer und Schüler die neuen Räume der Rosenberger Gemeinschaftsschule. Am Samstag, 24. Februar, wird Einweihung gefeiert.

Rosenberg

Schulleiter Wolfgang Streicher ist die Freude darüber, dass Lehrer und Schüler bald in die neuen Räume ziehen können, deutlich anzumerken. „Wir sind begeistert von dem, was uns erwartet“, sagt er. Im ersten Bauabschnitt der groß angelegten Sanierung und Erweiterung der Karl-Stirner-Schule in Rosenberg ist unter anderem eine neue

weiter

Fragen und Infos zur Weiterbildung

Technikerschule Beim Infoabend in Aalen herrscht großer Andrang. Eine Bewerbung ist bis 1. März möglich.

Aalen. Beim Infoabend der Technikerschule in Aalen informierten sich etwa 150 Facharbeiter und Gesellen aus der Region Ostwürttemberg über die moderne Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker in den Fachrichtungen Maschinentechnik in Voll- und Teilzeitform, Mechatronik, Elektrotechnik und Bautechnik.

Bei der Begrüßung wies Schulleiter Vitus

weiter
  • 247 Leser

Nur ein Kurier oder mehr?

Justiz 59-Jähriger ist am Landgericht Ellwangen wegen Beihilfe zum Handel und unerlaubter Einfuhr von Betäubungsmitteln angeklagt.

Ellwangen/Aalen

Den Rauschgiftermittlern der Polizei gelingt am 16. August 2017 ein Erfolg: In Koblenz und Aalen verhaften sie mehrere Männer, die gemeinsam ein Geschäft mit gut 20 Kilogramm Marihuana abgewickelt haben sollen. In diesem Zuge wird auch ein vermeintlicher Kurierfahrer festgenommen: Auf einer Autobahnraststätte der A 8 bei Ulm Richtung

weiter
  • 5
  • 755 Leser

Unverständnis für ein Kreuz aus der Hand Sieger Köders

Kunstguss Vergessenes Frühwerk des Künstlerpfarrers aus dem Jahr 1970 am Kösinger Kriegerdenkmal. Die Botschaft der Auferstehung wurde nicht verstanden.

Neresheim-Kösingen. „Alle Kunst hat ihre Zeit“. Über dieses Thema sprach jüngst Konrad Theiss im Aalener Geschichtsverein und erinnerte an ein für die Marienburg Niederalfingen bestimmtes Metallkreuz von Sieger Köder, dessen Weihe seinerzeit Bischof Leiprecht als theologisch nicht vertretbar abgelehnt hatte.

Dr. Norbert Trabold, ein Stuttgarter

weiter
  • 591 Leser

Hilfe für die Reitpädagogik

Kinderdorf St. Josef Soroptimist Club Aalen spendet 1000 Euro für das Kinderdorf St. Josef in Unterriffingen.

Bopfingen-Unterriffingen. Der Serviceclub Soroptimist Aalen organisierte im Dezember eine Weihnachtsbaumaktion und stockte den Erlös auf die runde Summe von 1000 Euro auf. Dieses Geld haben die Aalener Soroptimistinnen nun dem Kinderdorf St. Josef in Unterriffingen für die Reitpädagogik gespendet. Clubpräsidentin Claudia Köditz-Habermann überreichte

weiter
  • 928 Leser

RUD ehrt treue Mitarbeiter

Unternehmen Dr. Hansjörg Rieger würdigt in einer Feierstunde auf der „Friedensinsel“ besondere Leistungsanteile aller Jubilare.

Aalen-Unterkochen

Als „Höhepunkt im betrieblichen Jahresablauf“ bezeichnete Geschäftsführer Dr. Hansjörg Rieger das RUD-Ehrungsfest für 39 Arbeitsjubilare im stilvollen Rahmen des „Gemeinschaftshauses“ auf der Friedensinsel. Glückwünsche von offizieller Seite für die Arbeitsjubilare überbrachte Ortsvorsteherin Heidi Matzik.

weiter
  • 5
  • 1379 Leser

Alois Schabel singt seit über 65 Jahren

Vereine Der Männergesangverein Röthardt hat ein kleines Grundstück mit Hütte geerbt.

Aalen-Röthardt. Mit dem Lied „Wo rein der Sang und wahr das Wort“ begann die Hauptversammlung des Männergesangvereins Röthardt im Betsaal der Erzgrube. Vorsitzender Eugen Gentner berichtete, dass der MGV seit vergangenem Jahr Grundstücksbesitzer ist. Eine Erbengemeinschaft hatte dem Verein ein kleines Grundstück mit Hütte in der Nähe des

weiter
  • 428 Leser

Erneuerungsschwerpunkt „Unteres Dorf“ in Essingen

Dorfsanierung Während in der historischen Ortsmitte die Neubaumaßnahmen augenscheinlich sind, lief die „Kosmetik“ im Sanierungsbereich „Unteres Dorf“ fast unbemerkt ab. „Zahlreiche private Modernisierungen konnten mit Zuschüssen der Gemeinde umgesetzt werden“, betont Bürgermeister Wolfgang Hofer. Die Gemeinde hat

weiter
  • 5
  • 371 Leser

Fachwartekurs Pflege von Streuobstwiesen

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Das Landratsamt Ostalbkreis und der Bezirksverband für Obst und Garten Schwäbisch Gmünd bieten ab 1. März im Streuobstzentrum Wetzgau einen Lehrgang zum geprüften Obst- und Gartenfachwart an, um das Wissen über die Pflege von Streuobstbäumen langfristig zu bewahren.

Anmeldung und nähere Informationen unter Telefon (07171)

weiter
  • 733 Leser

Bilanz vor Ort: 500 Jahre Reformation

Podiumsdiskussion Was bleibt vom Jubiläum? Kirchenvertreter ziehen Bilanz und suchen das Gespräch mit Publikum.

Aalen. Die Lutherdekade von 2008 bis 2017 zeigte das Themenspektrum der Reformation und ihre Impulse, die bis in die heutige Zeit reichen. Im Jahr 2017 widmeten sich viele Angebote in unseren Kirchengemeinden diesem Jubiläum. In einer Podiumsdiskussion am Dienstag, 20. Februar, veranstaltet von der VHS Aalen zusammen mit der Familien-Bildungsstätte,

weiter
  • 231 Leser

Ziel: mehr Geschäfte ansiedeln

Stadtentwicklung Die Innenstadt ist saniert, aber es fehlt an attraktivem Einzelhandel.

Oberkochen. Die Sorgen um eine Belebung der Innenstadt mit neuen Geschäften sind nicht neu. Bis auf wenige Ausnahmen gab es in den vergangenen Jahren keine dauerhafte und erfolgreiche Neuansiedlungen von Einzelhandel in Oberkochen.

Beim Neujahrsempfang hatte der Vorsitzende des Gewerbe- und Handelsvereins, Bernd Merz, an Handel, Handwerk und Dienstleistung

weiter
  • 656 Leser

Motorsportclub stolz auf gutes Jahr

Vereinsleben MSC Untergröningen zeigt sich bei der Jahreshauptversammlung in voller Fahrt. Es läuft so rund, dass vielleicht schon 2019 das Vereinsheim neu verputzt werden kann.

Abtsgmünd-Untergröningen

Der Motorsportclub Untergröningen im ADAC hat bei seiner Jahreshauptversammlung Hans Hähnle für 50 Jahre Vereinstreue ausgezeichnet.

Der Motorsportclub kann auf ein gutes und arbeitsintensives Jahr zurückblicken, wie der Vorsitzende, Alfred Gutsch, im Gasthaus „Grüner Wald“ im Rötenbach berichtete. 2017 habe der

weiter
  • 478 Leser

Methodisten feiern 150-Jähriges

Aalen. Die Methodisten feiern: Seit 150 Jahren versammelt sich die Gemeinde in Aalen. Dies soll am kommenden Sonntag mit einem Festgottesdienst begangen werden.

Man schrieb das Jahr 1868, als der Prediger der evangelischen Gemeinschaft, Johann Georg Wollpert, aus den USA nach Deutschland kam und seine erste Versammlung in Aalen hielt.

In der Gemeindechronik

weiter
  • 231 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

10.16 Uhr: Eine missachtete Vorfahrt wird in Neresheim sehr teuer.

10.04 Uhr: In Aalen wurde ein 50-Jähriger von der Sonne geblendet und verursachte einen teuren Autounfall.

9.45 Uhr: In Heubach gab es zwei Leichtverletzte bei Autounfall.

9.30 Uhr: In Gmünd stand eine Garage in Flammen. Das Feuer konnte aber schnell gelöscht werden.

weiter
  • 3752 Leser

Von der Sonne geblendet

In Aalen rammte ein 50-Jähriger ein parkendes Auto

Aalen. Kurz vor 8 Uhr am Mittwochmorgen befuhr ein 50-Jähriger mit seinem Auto die Karl-Mikeler-Straße in Richtung Friedrich-Schwarz-Straße. Eigenen Angaben zufolge wurde er dermaßen von der tiefstehenden Sonne geblendet, dass er einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw Mercedes Benz übersah und diesen streifte.Der dabei

weiter
  • 1
  • 2209 Leser

Vorfahrt missachtet

Hoher Schaden durch Kollision

Neresheim. Bei einem Verkehrsunfall, den ein 32-Jähriger verursachte, entstand am Mittwochvormittag ein Sachschaden von rund 10 000 Euro.Kurz nach 10.30 Uhr befuhr er mit seinem Auto die Landesstraße1084 von Dossingen in Richtung Neresheim. An der Kreuzung der L 1084 und der Kreisstraße 3299 missachtete er die Vorfahrt eines 46 Jahre

weiter
  • 2299 Leser

Zwei Leichtverletzte bei Autounfall

Hoher Sachschaden durch Unfall in Heubach

Heubach. Auf der Hohenroder Straße kam ein 22-Jähriger am Mittwochmorgen kurz nach 7 Uhr mit seinem Auto wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn, wo er gegen den entgegenkommenden Wagen einer 52-Jährigen prallte. Beide Fahrzeuglenker erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen; der entstandene Sachschaden beziffert

weiter
  • 3739 Leser

Brand in Garage

Feuerwehr konnte Feuer schnell löschen

Schwäbisch Gmünd.  In einer Garage einer Werkstatt in der Lorcher Straße entzündete sich am Mittwochabend gegen 18 Uhr der Inhalt einer Gitterbox, der aus Kartonagen und Restmüll bestand. Das Feuer konnte rasch von der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd, die mit 2 Fahrzeugen und 11 Einsatzkräften vor

weiter
  • 4
  • 2830 Leser

Weiterbildung zum Techniker gefragt

Technikerschule Beim Info-Abend herrscht großer Andrang.

Aalen. Beim Info-Abend der Technikerschule informierten sich etwa 150 Facharbeiter und Gesellen aus der Region Ostwürttemberg über die moderne Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker in den Fachrichtungen Maschinentechnik in Voll- und Teilzeitform, Mechatronik, Elektrotechnik und Bautechnik.

Bei der Begrüßung wies Schulleiter Vitus Riek auf

weiter
  • 700 Leser

Nistkästen für Stare

Naturschutz Für Stare, Kleiber und Co gibt es ab sofort Nistmöglichkeiten hinter dem Abtsgmünder Rathaus. Mitglieder des Naturschutzbundes (NABU) Abtsgmünd brachten neun Nisthöhlen entlang der Lein an. Bei einer Vogelzählung im vergangenen Jahr war festgestellt worden, dass in diesem Bereich trotz des guten Baumbestandes kaum Höhlenbrüter vorkommen.

weiter
  • 1
  • 374 Leser

Internet als Ersatz für soziale Kontakte

Gesundheitskonferenz Experten debattieren über Onlinesucht und geben Tipps.

Aalen. Was ist, wenn der Gebrauch von WhatsApp, Facebook und Co. so intensiv wird, dass es einer Sucht gleichkommt? Diese Frage interessierte bei der Gesundheitskonferenz des Ostalbkreises im Landratsamt in Aalen viele Eltern und auch Jugendliche und Kinder. Dr. Gottfried Barth, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie am Universitätsklinikum Tübingen,

weiter
  • 548 Leser

Asylbewerber und Flüchtlinge beschäftigen – eine Chance für’s Handwerk?

Zur Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt werden mehrere Info-Veranstaltungen veranstaltet

Schwäbisch Gmünd. Zum Thema „Asylbewerber und Flüchtlinge beschäftigen - eine Chance für's Handwerk?“ findet am Donnerstag, 1. März, von 18 bis 20 Uhr eine Informationsveranstaltung der Kreishandwerkerschaft in der Geschäftsstelle Schwäbisch Gmünd, Leutzestraße 53, statt. Bei der Integration

weiter
  • 1953 Leser

Knoblauch ist jetzt Schultes

Westhausen Neuer Bürgermeister tritt Amt am Donnerstag an.

Westhausen. Am Freitagabend ist der festliche Stabwechsel in Westhausen: Bürgermeister Herbert Witzany wird in großem Rahmen verabschiedet, sein Nachfolger Markus Knoblauch ins Amt eingeführt. Das Rathaus und der Bürgersaal sind dafür zu klein, deshalb geht man in die benachbarte Wöllersteinhalle.

So richtig offiziell allerdings wird die Stabübergabe

weiter
  • 339 Leser

Regionalsport (14)

Der MTV Aalen lädt zum Kinderturntag

Bewegung Die Aalener Karl-Weiland-Halle verwandelt sich am Sonntag ab 11 Uhr für Kinder im Alter zwischen vier Monaten und 14 Jahren in einen Bewegungsparcours.

Am Sonntag ist Kinderturnzeit beim MTV Aalen. „Wir laden alle Kinder von vier Monaten bis 14 Jahren zum Kinderturntag beim MTV Aalen in die Karl-Weiland-Halle herzlich ein“, ruft Barbara Henne vom MTV Aalen zur Teilnahme auf. Der Kinderturntag geht auf eine Initiative des Deutschen Turnerbunds zurück.

Von 11 bis 16.30 Uhr können Kinder

weiter
  • 423 Leser

Derbysieg auch im Rückspiel?

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn ist am Samstag beim Heidenheimer SB wie im Hinspiel nur Außenseiter.

Nach der Faschingspause geht es für die HSG Oberkochen/Königsbronn mit dem nächsten spannungsgeladenen Derby gegen den Heidenheimer SB am Samstag (20 Uhr in der Karl-Rau-Halle) wieder um wichtige Punkte.

Erst vor vier Wochen standen sich beide Teams im Hinspiel gegenüber. Nach einer guten Leistung, vor allem in der Defensive, konnte die Spielgemeinschaft

weiter
  • 136 Leser

Einmal Silber und einmal Bronze für Wasseralfingen

Leichtathletik, U16, U14, Regionalmeisterschaften Die DJK schickte drei Nachwuchsathleten nach Gmünd.

Am Faschingssamstag haben zwei Athletinnen und ein Athlet der DJK SG Wasseralfingen an den Regionalhallenmeisterschaften im Mehrkampf in Schwäbisch Gmünd teilgenommen. Hannes Frankenreiter, Leonie Kroter und Maja Scholz zeigten dabei deutlich, dass sie zur regionalen Spitze gehören: In den Mehrkampf- und fast allen Einzelwertungen kamen sie auf erste

weiter
  • 168 Leser

Erneuter Abstiegskrimi?

Volleyball, Oberliga Gmünd II Samstag zu Gast bei den Ellwanger Damen.

Das Oberligateam der TSV-Damen bestreitet nach der Faschingspause das Kellerduell gegen die Reserve der DJK Schwäbisch Gmünd in der Rundsporthalle. Ein echter Abstiegskrimi mit der besseren Ausgangslage für die Frauen aus dem Virngrund.

Zuletzt bezwangen die Damen um das Trainerteam Rainer Liss und Michael Mahler einen direkten Konkurrenten nach einem

weiter
  • 118 Leser

KC-Damen visieren Platz zwei an

Kegeln,1. Bundesliga Schrezheimer Damen müssen am Sonntag nach Ingolstadt. Die KC-Herren haben spielfrei.

Am kommenden Sonntag müssen die Keglerinnen vom KC Schrezheim zum verlegten Spiel bei der DJK Ingolstadt antreten. Die Keglerinnen aus Bayern stehen derzeit mit 8:18 Punkten im hinteren Tabellendrittel der Bundesliga.

Beste Spielerin in Ingolstadter Reihen ist derzeit Tanja Bayer mit einem Schnitt von 570 Kegeln. Von Vorteil für die Gastgeber sind ihre

weiter
  • 140 Leser

MADS: letzter Heimspieltag

Volleyball, Damen SG II hat Adelmannsfelden und Waiblingen zu Gast.

Die Damen der SG MADS II laden am Sonntag zum letzten Heimspiel in die Heidehalle Mutlangen. Spielbeginn gegen den TSV Adelmannsfelden, der momentan mit einem Punkt vor der SG steht, ist um 13 Uhr. Das Hinspiel gewann Adelmannsfelden deutlich.

Zweiter Gegner ist der VfL Waiblingen. Das Hinspiel haben die Damen der SG nur knapp mit 3:2 gewonnen. Auch

weiter
  • 122 Leser

Mutiger Auftritt vor Champions-League-Rückspiel

Kegeln, Herren, 1. Bundesliga KC Schwabsberg verliert 3:5 in Staffelstein, scheint aber gerüstet für Samstag.

Trotz des nicht unerwarteten Punktverlustes in Oberfranken hatte Schwabsbergs Reise nach Bad Staffelstein auch ihre positiven Seiten. Dem Ziel, gewisse Blockaden zu lösen, ist man dabei nämlich aus Schwabsberger sicht ein erfreuliches Stück nähergekommen.

Philipp Vsetecka und Damir Cekovic zeigten mit 643 und 656 Kegeln überragende Leistungen. Den Sieg

weiter
  • 169 Leser

SFD landen Kantersieg

Fußball, Verbandsliga 10:1 gegen Ellwangen. Samstag Test gegen Blaubeuren.

Im vorletzten Vorbereitungsspiel vor der am 24. Februar beginnenden Verbandsligarückrunde (beim FC Albstadt) besiegten die Schützlinge von Dorfmerkingens Trainer Helmut Dietterle den Bezirksligisten FC Ellwangen auch in dieser Höhe verdient mit 10:1 Toren. Zur Halbzeit stand es 6:0. Am Samstag bestreiten die Sportfreunde nun ihr letztes Vorbereitungsspiel.

weiter
  • 133 Leser

TSG testet Bezirksligisten

Fußball, Landesliga Gegen den SV Neresheim und bei der TSG Schnaitheim.

Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach bestreitet am Wochenende gegen die beiden Bezirksligisten SV Neresheim (Samstag, 13 Uhr) und TSG Schnaitheim (Sonntag, 12 Uhr) zwei Testspiele. Benjamin Bilger und sein Co-Trainer Mischa Welm waren nach dem 3:1-Sieg gegen den Verbandsligisten FC Normannia Gmünd sehr zufrieden mit der Leistung ihrer Mannschaft. Überbewerten

weiter
  • 164 Leser

Überraschend in der Landesspitze

Leichtathletik, U16, U18, Baden-Württembergische Meisterschaften Die Leichtathletik-Startgemeinschaft Hüttlingen/Wasseralfingen präsentiert sich mit vielen persönlichen Bestleistungen und Bronze für Maja Scholz.

Die Athleten der Startgemeinschaft Hüttlingen und Wasseralfingen zeigten sich bei den Hallen-Landesmeisterschaften der U18/U16-Leichtathleten in Sindelfingen und Ulm von ihrer besten Seite und überraschten mit vielen Bestleistungen.

Bei ihrem ersten Start im Sindelfinger Glaspalast belegte Maja Scholz von der DJK-SG Wasseralfingen im Fünfer-Sprunglauf

weiter
  • 797 Leser

SportZahl des Tages

656

Kegel hat Bundesligakegler Damir Cekovic vom KC Schwabsberg in der Auswärtspartie in Staffelstein geworfen. Ein Weltklassewert, den es am Samstag am besten zu wiederholen gilt. Denn dann gastiert um 13 Uhr der Weltpokalsieger Zalaegerszegi TK aus Ungarn zum Rückspiel in der Champions League. Das Hinspiel gewannen die Ungarn mit 6:2.

weiter

Morys in einem Team mit Cristiano Ronaldo

E-Sport Aalens Goalgetter schießt sich bei Fifa 18 ins Team der Woche.

Als am Mittwoch des 22. Team of the week (TOTW – Mannschaft der Woche) des US-amerikanischen Videospielentwicklers EA sports veröffentlicht wurde, war es nicht verwunderlich, dort einen Schwarz-Weißen wiederzufinden: Matthias Morys. Seine Fifa-Ultimate-Team-Wertung verbesserte sich von 70 auf 78.

Warum sich der Goalgetter des VfR Aalen unter den

weiter
  • 5
  • 650 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Mittwoch: Osnabrück – Karlsruhe 0:0

Freitag, 19 Uhr: Preußen Münster – Rostock

Samstag, 14 Uhr: Großaspach – Carl Zeiss Jena SV Meppen – SC Paderborn Würzburger Kickers – Zwickau Werder Bremen II – Magdeburg Fortuna Köln – Wiesbaden Hallescher FC – Karlsruher SC Chemnitzer FC – Unterhaching

Sonntag, 14 Uhr: Spfr. Lotte – Osnabrück FC Rot-Weiß

weiter
  • 244 Leser

Gegen den Paderborn-Bezwinger

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen ist am Sonntag bei Schlusslicht RW Erfurt zu Gast, das zuletzt Paderborn und davor auch Magdeburg besiegt hat. Gelingt dennoch endlich wieder ein Auswärtssieg?

Es ist verrückt. Der VfR Aalen hat die viertbeste Heimbilanz. Auswärts aber durfte das Team von VfR-Coach Peter Vollmann erst einmal jubeln. Und das liegt beinahe schon ein halbes Jahr zurück. Der 4:2-Sieg vom 2. August in Chemnitz ist der bislang einzige Auswärtsdreier in dieser Saison. Am Sonntag (14 Uhr) geht’s zum Ligaschlusslicht nach Erfurt,

weiter

Überregional (19)

„Bargeld ist geprägte Freiheit“

Die Bundesbank will Scheine und Münzen nicht abschaffen. Die Deutschen wollen das ohnehin nicht.
Die Bundesbürger hatten im vergangenen Jahr im Schnitt 107 EUR in ihrer Geldbörse, jeden Monat heben sie im Schnitt 615 EUR am Geldautomaten ab oder lassen sich es sich am Schalter aushändigen. Denn die Deutschen zahlen an der Ladenkasse immer noch in drei von vier Fällen bar, wie Bundesbank-Präsident Jens Weidmann betont. „Der technische Fortschritt weiter
  • 1066 Leser
Musical

„Es greant so grean"

Das Staatstheater für die leichtere Unterhaltung und das ganze Volk: Am Münchner Gärtnerplatz läuft „My Fair Lady“ mit bairischem Dialekt.
Die beiden alten Damen in Reihe 12 waren schon dabei, als „die Froboess noch die Eliza gsunga hod“. Das war in den 80ern, und damals blühten Spaniens Blüten grün. Jetzt holt sich Cornelia Froboess, 74, den Auftrittsapplaus als feine Dame Mrs. Higgins ab, als die Mutter des Kotzbrockens, der die Blumenverkäuferin wetteifernd aus der Gosse weiter
  • 377 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Wirkung der Mietpreisbremse

Anders als gedacht

Allen gegenteiligen Klagen zum Trotz funktioniert die Mietpreisbremse doch. Allerdings viel seltener als erhofft. Diese Erkenntnisse des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) können die Diskussion um diesen Eingriff in den Mietwohnungsmarkt versachlichen. Denn sie zeigen: Sie greift nur, wo es schon vor ihrer Einführung eine Preisexplosion weiter
  • 902 Leser
Land am Rand

Auf Los geht's Los

Im Klischee-Ranking für unser schönes Bundesland kommen sie kurz nach der Kehrwoche: Die „hidden Champions“, also all die heimlichen Weltmarktführer, die irgendwo auf dem Land sitzen und die globale Wirtschaft am Laufen halten. Im Gegensatz zur Kehrwoche, bei der ja immer mehr der Schlendrian einzieht, stimmt das mit den Champions wirklich. weiter
  • 269 Leser
Verkehr

Bahn investiert in Lärmschutz

Für Baden-Württemberg sind 21 Kilometer neue Schallschutzwände in Planung.
Der Lärmschutzbeauftragte der Deutschen Bahn, Andreas Gehlhaar, sieht die Bahn bei der Minderung des Lärms durch Schienenverkehr voll im Plan. „Um zu verhindern, dass Lärm überhaupt entsteht, investieren wir mit Nachdruck in leise Güterwagen“, sagte Gehlhaar im Gespräch mit dieser Zeitung. Schrittweise werde die gesamte Flotte von DB Cargo weiter
  • 257 Leser
Eiskunstlauf

Choreografierte Begeisterung

Nordkoreanisches Paar lässt sich eine Viertelstunde lang feiern. Savchenko und Massot patzen.
Der historische Moment im olympischen Eiskunstlauf war penibel organisiert. Als Tae Ok Ryom und seine Partnerin Ju Sik Kim ihr Kurzprogramm mit einer fehlerfreien Darbietung beendet hatten, brachen 250 junge Nordkoreanerinnen, allesamt in der roten Nationalfarbe gekleidet und mit Fähnchen bestückt, in grenzenlosen Jubel aus. Doch nicht irgendwie, sondern weiter
  • 259 Leser
Kommentar Günther Marx zur drohenden Anklage gegen Netanjahu

Der Countdown läuft

In der unsteten israelischen Innenpolitik ist Benjamin Netanjahu – genannt Bibi – eine der wenigen persönlichen Konstanten; eine prägende Figur auf der Rechten mit Ministerämtern und inzwischen vier Amtszeiten als Regierungschef. Unumstritten war er nie, ein Hardliner in der Palästinenserpolitik und daneben immer wieder auch im Fokus von weiter
  • 273 Leser
Leitartikel Igor Steinle zum Umgang der Politik mit der Digitalisierung

Digitalchef gesucht

Man kann nicht behaupten, der digitale Wandel würde zu wenig Raum einnehmen im Koalitionsvertrag von SPD und Union. Mit der Ankündigung, alle Schulen ans Glasfasernetz anzuschließen, und den Plänen für eine digitale Verwaltung wurden wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. Nur eines wird es auch weiterhin nicht geben: Einen digitalen Chef-Koordinator, weiter
  • 283 Leser
Nordische Kombination

Eric Frenzels goldene Olympia-Taktik

In einem spannenden Rennen läuft der deutsche Vorzeigesportler vom fünften auf den Spitzenrang. Dank gelungener Strategie hängt er seine Gegner ab.
Die Fahne konnte sich Eric Frenzel zwar nicht mehr schnappen, dafür war ihm Akito Watabe zu dicht auf den Fersen. Aber die hatte der Ausnahmesportler ja schon durchs Olympiastadion getragen. Und für einen beherzten Schritt über die Ziellinie samt Urschrei reichte es dennoch. Der 29-Jährige hat es mal wieder geschafft: Trotz einer Saison, in der ihm weiter
  • 210 Leser
Essay

Europa muss eigene Ideen liefern

Anders als erwartet stehen die USA unter Donald Trump zu ihren Bündnisverpflichtungen. Dennoch ist es höchste Zeit, dass die EU bei der Lösung von Konflikten selbstbewusster auftritt.
Trotz der isolationistischen Reflexe des US-Präsidenten macht die Trump-Administration ein Jahr nach dem Amtsantritt keine Anstalten, sich aus ihren internationalen Bündnisverpflichtungen zurückzuziehen. Transatlantisches Konfliktpotential gibt es trotzdem mehr als genug. Deutschland und Europa sind daher gefordert, sich in Kernfragen internationaler weiter
  • 272 Leser
Kita-Plätze

Glückssache Kitaplatz?

Wegen des Personalmangels sind die Wartelisten in Kindertagesstätten lang. Oft wird auf undurchsichtigen Wegen entschieden, wer den Zuschlag bekommt. Eltern fordern klare Kriterien.
Der Vater aus Heidelberg ist nicht sehr optimistisch, dass er bis Mai noch einen Kita-Platz für seinen knapp einjährigen Sohn bekommt. Bei drei Kitas steht er seit Sommer auf der Warteliste. Dorothee Spannagel hatte in der besonders umkämpften Stadt Stuttgart Glück: Sie hatte sich bei 50 Einrichtungen beworben, und dann einen Platz für Sohn Jonas in weiter
  • 309 Leser
Angehört

Holzfäller auf dem Dancefloor

Lassen wir seine Beteiligung am Soundtrack für den Animationsfilm „Trolls“ mal außer Acht: „Man Of The Woods“ (Sony/RCA), das neue Album von Justin Timberlake , erscheint nach fünf Jahren Studiopause. Wenn der Superstar dabei auf Fotos im Holzfällerhemd und vor grasenden Pferden seine maskuline Seite betont, ist das zu einer weiter
  • 264 Leser
Kommentar André Bochow zu den Skandalen bei Oxfam

Katastrophe für Helfer

Helfer kommen in ein geschundenes Land, werden möglicherweise als Retter, mindestens aber als gute Menschen empfangen und entpuppen sich als Prasser, sexuelle Ausbeuter, vielleicht sogar als Vergewaltiger. Wer so etwas nicht für möglich hielt, wurde nun durch die Oxfam-Enthüllungen eines Besseren belehrt. Was werden tatsächliche oder potenzielle Spender weiter
  • 291 Leser

Mietbremse besser als ihr Ruf

In Innenstädten mit stark steigenden Preisen wirken die Grenzen bei der Neuvermietung. Geringverdienern helfen sie allerdings wenig.
Die Mietpreisbremse ist keine Fehlkonstruktion. Sie wirkt, aber nur in Gebieten mit besonders starkem Mietanstieg. „Sie erreicht nur kleine Teile der Bevölkerung“, erklärt der Immobilienexperte des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Claus Michelsen, die Ergebnisse einer großen Studie. Sein Schluss: Mit dem im Juni 2015 eingeführten weiter
  • 917 Leser
Verteidigung

Nato verstärkt Abschreckung gegenüber Russland

Zwei neue Kommandozentren sollen Truppenverlegungen beschleunigen. Eines davon wird in Deutschland aufgebaut.
Im sächsischen Bautzen war die Fahrt für die US-Panzer erstmal zu Ende. Eine Polizeistreife stoppte den Truppentransport vor wenigen Wochen an der Autobahnraststätte der A 4, weil eine Transportgenehmigung fehlte und die Fracht auf den Sattelschleppern angeblich zu breit war. Erst nach Tagen durften die Panzerhaubitzen der US-Armee in die Oberpfalz weiter
Kostenloser Nahverkehr

OB Kuhn: Das ist Torschlusspanik

Vom Vorstoß des Bundes für kostenlosen ÖPNV wurden auch die Modellstädte überrascht. Die Kritik ist groß – doch in Tübingen hat man schon ein fertiges Konzept.
Kostenlos mit Bus und Bahn durch die Stadt? In Herrenberg findet man diese Idee gut – wurde die 30 000-Einwohner-Kommune doch als eine von fünf Modellstädten ausgewählt, in denen der Nulltarif getestet werden könnte. „Wir sehen das als Chance, dass unsere Bemühungen um eine nachhaltige Mobilität beschleunigt werden“, sagt OB weiter
  • 240 Leser

Sticheln und werben

Die geplante GroKo dominiert den Politischen Aschermittwoch. Während die CDU nach Orientierung im Umbruch sucht, müht sich die SPD, ihre Reihen zu schließen.
Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr vorneweg, marschieren Baden-Württembergs CDU-Landeschef Thomas Strobl und Jens Spahn, der Hoffnungsträger vieler Konservativer, in die „Alte Kelter“ in Fellbach ein. Die knapp 2000 Besucher des Politischen Aschermittwochs vor den Toren Stuttgarts applaudieren im Stehen. Strobl macht den Anfang, weiter
  • 278 Leser
Oxfam

Sumpf aus Sex und Korruption

Die Hilfsorganisation kommt nicht aus den Schlagzeilen. Jetzt wurde auch noch ihr Präsident in Guatemala verhaftet.
Für Oxfam kommt es in diesen Tagen knüppeldick. Nun wurde auch noch der Aufsichtsratsvorsitzende der Hilfsorganisation verhaftet. Allerdings hat sich Juan Alberto Fuentes Knight nicht wie andere Oxfam-Mitarbeiter sexueller Vergehen schuldig gemacht, sondern er wird verdächtigt, als Finanzminister Guatemalas korrupt gewesen zu sein. Als Aufsichtsratschef weiter
  • 282 Leser

Vorsicht, Straßenköter

Am Freitag beginnt für Chinesen in aller Welt das Jahr des Hundes. Und 2018 ordnen Astrologen dem Element Erde zu. Die Kombination verheißt Unheil.
Falls er nicht schon welche besitzt, sollte sich Donald Trump vor der Nacht auf Freitag rasch rote Schlüpfer zulegen. Oder ein anderes rotes Kleidungsstück, das seine Haut berührt. Denn morgen beginnt nach dem chinesischen Mondkalender das Jahr des Hundes. Dem chinesischen Horoskop zufolge drohen Menschen, die im Hundejahr geboren sind, Pech, Unglück weiter
  • 657 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Zum GT-Artikel: „Jäger sollen Tiere töten“ vom 10. Februar.

„Musste leider mit Entsetzen feststellen, dass schon der Titel des Artikels eine unmögliche Formulierung der Maßnahme zur Reduktion der Wildschweinbestände beinhaltet: 'Töten'! Selbstverständlich wird im Zuge der Jagdausübung, schon seit Jahrtausenden, frei lebendes Wild 'getötet'. Allerdings im laufe der Zeit sagt man, zumindest in Jägerkreisen, dass

weiter
  • 3
  • 301 Leser
Lesermeinung

Schwadronieren über Bildung

Zum Bericht über den Vortrag des Philosophen Richard David Precht beim Neujahrsempfang der Firma Zeiss:

Der Stargast beim Neujahrsempfang der Firma Zeiss, Richard David Precht, „denkt Bildung neu“ und „zerlegt das Bildungssystem“, hieß es. Was befähigt den Philosophen, Kunsthistoriker und Germanisten zum Bildungsexperten, außer

weiter

Albverein fährt ins Rosensteinmuseum Stuttgart

Beispiele aus der Natur, die in Architektur oder technische Systemen umgesetzt werden – das ist Bionik. Die Ortsgruppe Aalen des Schwäbischen Albvereins lädt zu einer Fahrt ins Rosensteinmuseum Stuttgart, wo bei einer Führung die interessante Ausstellung „Baubionik –Biologie beflügelt Architektur“ erkundet

weiter
  • 4
  • 1019 Leser
Eigene Meinung weiter vertreten

Zu: „Nicht in unserem Namen“, SchwäPo vom 13. Februar:

Da haben sich fünf Frauen zusammengetan (Einheit macht stark), um eine eifrige Leserbriefschreiberin niederzumachen. Dazu meine Meinung: Frau Fuchs hat echt gesunden Menschenverstand in ihren Leserbriefen gezeigt. Sie sieht das Problem von der rechten Warte aus.

Diesen fünf Frauen möchte ich dringend ein Buch empfehlen: „Hass gelernt, Liebe erfahren“.

weiter
  • 4
  • 337 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel: „Nato Hauptquartier in Deutschland?“ vom 9. Februar:

Im Schatten von Karneval- und „Groko“-Getümmel beschließt die Bundesregierung, „ein neues Kommandozentrum für schnelle Truppen- und Materialtransporte“ aufzubauen, und zwar „im Zuge der Aufrüstung der Nato gegen Russland“. Im „Stichwort“-Kasten heißt es weiter: „Die Nato reagiert damit vor allem auf die als aggressiv wahrgenommene Politik Russlands.“

weiter
  • 3
  • 250 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief „Nicht in unserem Namen“, SchwäPo vom 13. Februar:

Dieser Leserbrief liefert eine treffliche Parallele zu den Endzeitreden des Herrn Jesus Christus in Lukas 21, Vers 25-38: „... und auf Erden wird den Völkern bange sein, und sie werden verzagen, denn das Meer und die Meereswogen werden brausen und die Menschen werden verschmachten vor Furcht und vor Warten der Dinge, die kommen sollen über die ganze

weiter
  • 2
  • 291 Leser
Lesermeinung

Zu den Leserbriefen zur LEA, Wölfen und Flüchtlingen:

Wenn ich die Leserbriefe zu Flüchtlingen, Wölfen und anderen „Gefahren“ lese, bin ich erstaunt und beschämt, wie wir uns trotz der Sicherheit und der stabilen politischen und wirtschaftlichen Bedingungen, in denen wie leben dürfen, verunsichern und verängstigen lassen. Es ist sicher menschlich, dass wir dem Neuen oder dem Fremden gegenüber eher misstrauisch

weiter

inSchwaben.de (2)

Gesundes Wohnen im trockenen Heim

Der Bausachverständige und Stuckateurmeister Marc Frank Gayer sorgt mit seinem Team für ein besseres Raumklima. Zum Beispiel, indem er Schimmelbefall saniert. Angewendet werden dabei spezielle Verfahren und Materialien.

Dischingen/Aalen. Ein Haus zu besitzen, das nicht mehr den neuesten Standards entspricht, kann zu einer lästigen Angelegenheit oder zu einem teuren Spaß werden. Um Schimmelbefall zu vermeiden, die Raumfeuchtigkeit sicher abzuführen oder das Dach nach neuesten Maßstäben zu dämmen und abzudichten, bedarf es fachkundiger Handwerker und Sanierungsexperten

weiter
  • 691 Leser