Artikel-Übersicht vom Dienstag, 27. Februar 2018

anzeigen

Regional (149)

250 Rettungsdosen bereit zur Abholung

Aktion Die Rettung aus der Dose ist ein Dewanger Gemeinschaftsprojekt, das vom Familien- und Krankenpflegeverein initiiert wurde. Dank einer VR-Bank-Spende wurden nun 250 Dosen angeschafft, die nun zur Abholung bereitstehen – im Rathaus, im der VR-Bank-Geschäftsstelle, im katholischen Pfarramt sowie bei allen beteiligten Vereinen und Personen.

weiter
  • 676 Leser

Peter Fürst wiedergewählt

Vereine Wahlen und Berichte standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Naturfreunde Wasseralfingen.

Aalen-Wasseralfingen. Bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung stellte Vorsitzender Peter Fürst die abwechslungsreiche Arbeit der Naturfreunde Wasseralfingen in den Vordergrund. In seinem Bericht stellte er heraus, dass jede Woche eine Veranstaltung stattfindet. Die Vereinsabende und Wanderungen seien immer sehr gut besucht.

Kassiererin Monika

weiter
  • 328 Leser

Diesel-Fahrverbot in Aalen?

Aalen. „Die Luftqualität in Aalen ist sehr gut“, sagt Stadtsprecherin Karin Haisch in Bezug auf mögliche Fahrverbote. Seit Mitte der 80er-Jahre dokumentiere eine amtliche Messstation des Landes die Luftqualität. Die Werte sind unter www.aalen.de nachzulesen. „Wir liegen weit unter dem Grenzwert der entsprechenden 39. Bundesimmissionsschutz-Verordnung,

weiter
  • 5
  • 615 Leser
Kurz und bündig

„Islam in der Krise“

Aalen. Islamistisch motivierte Terroristen haben Zulauf in vielen Teilen der Welt. Viele Europäer haben Überfremdungsangst und fragen sich, warum nicht mehr Muslime gegen Gewalt in ihrem Namen demonstrieren. Der Islam scheint selbstbewusst zu expandieren. Doch das Gegenteil ist der Fall, behauptet der Religionswissenschaftler Dr. Michael Blume. Am

weiter

Angriff auf Pressefreiheit

Bundestag Margit Stumpp (Grüne) über Morde an Journalisten.

Aalen. Margit Stumpp, medienpolitische Sprecherin ,der Grünen-Bundestagsfraktion verurteilt den Mord am slowakischen Journalisten Ján Kuciak und seiner Partnerin. Nach dem Mord an Daphne Caruana Galizia auf Malta sei schon wieder ein Journalist in einem demokratischen EU-Land getötet worden. „Das ist ein massiver Angriff auf die Presse- und Meinungsfreiheit

weiter
  • 123 Leser
Kurz und bündig

EU-Sozialpolitik im Fokus

Aalen. Der Aalener Pulse of Europe trifft sich am Sonntag, 4. März, um 14 Uhr wieder auf dem Marktplatz mit dem wichtigen Thema der Sozialpolitik auf der Agenda. Im Fokus wird der regionale Europäische Strukturfonds (ESF) stehen. Zudem wird der Nutzen des Projektes „Zukunft“ näher beleuchtet.

weiter
  • 298 Leser
Kurz und bündig

Geschichten- und Bastelkiste

Aalen. Zum Vorlesen des Bilderbuchs „Wir zwei sind Freunde fürs Leben“ sind alle Kinder ab vier Jahren am Donnerstag, 1. März, um 16 Uhr in die Kinderbibliothek im Torhaus eingeladen. Im Anschluss an die Geschichte wird gebastelt. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 355 Leser
Kurz und bündig

Hornissen – die sanften Riesen

Aalen-Unterrombach. Bei den Landfrauen Aalen-Unterrombach hält Hans Göckeler am Donnerstag, 1. März, den Filmvortrag „Hornissen – die sanften Riesen“. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr im Schützenhaus Nesslau. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 375 Leser

Personal der Kliniken ist „am Anschlag“

Pflege SPD-Abgeordnete Leni Breymaier trifft sich mit Personalvertretern des Aalener Ostalb-Klinikums.

Aalen. SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier hat mit dem Personalratsvorsitzenden des Ostalb-Klinikums, Dieter Zandel, Betriebsdirektor Martin Frank, Pflegedirektor Günter Schneider und Beschäftigten über die Personalsituationen an deutschen Krankenhäusern gesprochen. In einem Brandbrief hatte sich der Personalrat vorab an die Abgeordnete gewandt,

weiter
  • 5
  • 190 Leser
Kurz und bündig

Schwangeren-Info-Abend

Aalen. Die Frauenklinik am Ostalbklinikum bietet am Donnerstag, 1. März, von 19 bis 20.15 Uhr wieder einen Infoabend für werdende Eltern mit Kreißsaalführung an. Treffpunkt ist um 19 Uhr im Konferenzraum 1 bei der Hauptpforte.

weiter
  • 339 Leser

Spende für Kita Rosengarten

Spende Tobias Schneider, Vorstand des Aalener Frapé, hat dem Geschäftsführer der inklusive Kindertagesstätte Rosengarten in Wasseralfingen, Ron Geyer, den Erlös eines Benefizkonzerts im Rahmen der Aalener Jam Session übergeben. Kita-Leiterin Sarah Walter bedankte sich für die 500-Euro-Spende mit einem wunderschön illustrierten „KITA Rosengarten

weiter
  • 476 Leser
Kurz und bündig

Tausch von Edelreisern

Aalen-Hofen. Der Verein der Fachwarte organisiert am Freitag, 2. März, um 18 Uhr einen „Reisertausch“ auf dem Haldenhof in Aalen-Hofen. Es werden Edelreiser aller gängigen Obstsorten angeboten, welche aufgrund ihrer Robustheit besonders für den Hausgarten und die Streuobstwiese geeignet sind. Zusätzlich gibt es nützliche Sorten- und Anbautipps.

weiter
  • 529 Leser

Und das Beste für Goldshöfe

Stadtbezirke Über Spielplätze, Breitband und ein neues Stadtentwicklungskonzept hat die Verwaltung den Ortschaftsrat Hofen informiert.

Aalen-Hofen. Die Spielplätze in Aalen und Teilorten sind in großen Teilen vorbildlich. Außerdem will die Stadt in den kommenden 15 Jahren attraktiver werden und den Breitbandausbau vorantreiben. Außer dem Ausscheiden von Ortschaftsrat Florian Merz wegen Wegzugs und einer Änderung des Bebauungsplans Brunnenwiesen Ecke Wiesenweg/Dorfstraße waren das

weiter
  • 253 Leser

VR-Bank spendet für den Kindergarten St. Maria in Wasseralfingen

Spende Über eine Spende in Höhe von 500 Euro von der VR-Bank Ostalb freuen sich Eltern, Kinder und Verantwortliche des Kindergartens St. Maria in Aalen-Wasseralfingen. Mit dem Geld wurde eine neue Spielelandschaft angeschafft, mit der die derzeit 77 Kindergartenkinder Riesenspaß haben. Marktgebietsleiter Alexander Schmid überreichte der Leiterin des

weiter
  • 793 Leser

Zahl des Tages

800

Seiten umfassen die Ergebnisse der unterschiedlichen Fachgutachten, die das Unternehmen Palm jetzt dem Unterkochener Ortschaftsrat präsentiert hat. Außerdem wurde der Planungsentwurf für die Investition in eine neue Papiermaschine am Standort Neukochen präzisiert.

weiter
  • 402 Leser

Fahrverbote: Das sagt die Innung

Umwelt Obermeister der Ostalb halten nach dem Leipziger Urteil die Nachrüstverordnung für Diesel noch dringender.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. „Dringender denn je brauchen wir jetzt eine Nachrüstverordnung für ältere Dieselfahrzeuge.“ Das meinen die Obermeister Stefan Schmid und Michael Schramel von den Kfz-Innungen Aalen und Gmünd in einer aktuellen Pressemitteilung. Sie gehen davon aus, dass die Ostalb-Autofahrer im Raum Stuttgart demnächst mit Fahrverboten

weiter
  • 219 Leser

Kliniken: sehr schweres Jahr

Finanzausschuss Landrat Pavel deutet hohes Defizit der Kliniken an.

Aalen. Im Prinzip war es um eine Formalie gegangen: Weil der Landkreis die Kliniken in einer Gesellschaft zusammenführt, muss eine Eröffnungsbilanz aufgestellt werden. Dafür sprachen sich die Mitglieder des Finanzausschusses am Dienstag auch aus. Manfred Fischer (CDU) wollte aus diesem Anlass wissen, wie es mit dem Defizit der Kliniken im Ostalbkreis

weiter
  • 211 Leser

Lob für die Arbeit des Bildungsbüros

Flüchtlinge Bildungskoordinatoren des Landratsamtes beraten, helfen, vernetzen und bringen die Akteure zusammen.

Aalen. Einen ausführlichen Bericht über die Arbeit des Bildungsbüros zur Integration von Flüchtlingen gab Hermine Nowottnick im Ausschuss für Bildung und Finanzen im des Kreistages. Zunächst habe es eine Analyse der Bildungsangebote sowie der haupt- und ehrenamtlichen Akteure im Ostalbkreis gegeben. Dann legten die Bildungskoordinatoren des Landratsamtes

weiter
  • 216 Leser

Schlüsselprojekt mit unmöglichem Namen

Pädagogische Hochschule Ausschuss macht weg frei für neues Zentrum an der Bildungshochschule im Ostalbkreis.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Der Ostalbkreis begrüßt und unterstützt die Einrichtung des „Zentrums für Human Resource Development“ an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd ausdrücklich. Das sagte Landrat Klaus Pavel am Dienstag im Ausschuss für Bildung und Finanz – auch wenn er den Namen „unmöglich“ findet. Denn im

weiter
  • 242 Leser

Weitere Hürde genommen

Union-Areal Ausschuss stimmt abgespeckter Planung zu.

Aalen. Auf dem Union-Areal will der Landkreis einen zweiten Verwaltungsstandort bauen. Dafür soll es einen Realisierungswettbewerb geben, der am 24. April gestartet werden soll. Zumindest im Finanzausschuss sind die Pläne der Verwaltung am Dienstag gebilligt worden. Vorausgegangen war eine „Optimierung“ des Raumprogramms. Im Grunde ging

weiter
  • 229 Leser

Zahl des Tages

22,7

Millionen Euro. So viel soll der Verwaltungsbau kosten, den der Landkreis auf dem Aalener Uniongelände errichten will. Im April 2016 hatte der Kreis die Industriebrache für gut vier Millionen Euro erworben. Die Union-Werke waren einst weltweit führend mit ihren Wachsen und Pflegemitteln für Schuhe und Böden. Marken wie Kavalier und Agal dürften heute

weiter
  • 577 Leser

Bank spendet für Kultur

Kleinkunstfrühling VR-Bank Ostalb sponsert Reihe mit 1000 Euro.

Hüttlingen. Stellvertretende Bürgermeisterin Heidi Borbély nahm im Rahmen eines kleinen Stehempfangs am 23. Februar mit dankenden Worten einen Scheck der VR-Bank Ostalb entgegen. Der Scheck in Höhe von 1000 Euro kommt dem diesjährigen Kleinkunstfrühling zugute.

Borbély zeigte sich erfreut, dass die Kultur in Hüttlingen einen so hohen, unterstützenswerten

weiter
  • 528 Leser
Kurz und bündig

Basar des Kinderhauses

Oberkochen. Der Elternbeirat des Kinderhauses Gutenbach veranstaltet am Samstag, 10. März, von 13 bis 15 Uhr einen Basar mit Kinderbedarf in der Dreißentalhalle. Einlass über Schwangere mit Mutterpass um 12.30 Uhr. Zur Stärkung gibt es Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 427 Leser

Blühende Landschaften sind möglich

Vortrag Landwirt und Experte Werner Kuhn erläutert am Donnerstag Alternativen zu Monokulturen.

Abtsgmünd. Noch ist tiefster Winter, aber der Abtsgmünder Wildblumensommer 2018 wirft seine Schatten voraus.

An diesem Donnerstag, 1. März, hält der landwirtschaftliche Experte Werner Kuhn in Abtsgmünd einen Vortrag unter dem Titel: „Blühende Landschaften – geht denn das?“

Kuhn führt in Franken eine Landwirtschaft und ist zudem Jäger.

weiter
  • 207 Leser

Keine Fahrverbote in Gmünd

Umwelt Leipziger Gerichtsurteil hat keine Auswirkungen auf die Stauferstadt. Stickoxidwerte sinken seit Öffnung des Tunnels 2013.

Schwäbisch Gmünd

Die Stadt Schwäbisch Gmünd wird keine Verbote für Dieselfahrzeuge erlassen. Dies sagt Stadtsprecherin Ute Meinke nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes in Leipzig. Sie begründet dies mit seit Jahren sinkenden Feinstaub- und Stickoxidwerten in der Stadt. Alle Grenzwerte seien eingehalten, es gebe keinen Anlass für weitere Maßnahmen.

weiter
Kurz und bündig

Klavierkonzert am Morgen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Begegnungszentrum Café Riedäcker gibt der Pianist Michael Schefold am Donnerstag, 1. März, ab 10 Uhr ein knapp einstündiges Konzert mit Werken der Klavierliteratur von 1700 bis heute. Die Stücke werden auf unterhaltsame Weise erklärt, zum Abschluss werden gemeinsam Volkslieder gesungen. Das Konzert wird ermöglicht durch

weiter
Kurz und bündig

Werkrealschule und Realschule

Abtsgmünd. Die Friedrich-von-Keller-Schule lädt die jetzigen Viertklässler und ihre Eltern ein, am Mittwoch, 28. Februar, ab 17 Uhr die Schule zu erkunden. An diesem Abend besteht die Möglichkeit, das Schulkonzept von Realschule und Werkrealschule kennenzulernen oder mit Schulleitung und Lehrkräften ins Gespräch zu kommen. Bläserklasse und Schulband

weiter
  • 632 Leser
Kurz und bündig

Radweg, Breitband, Bauplätze

Aalen-Ebnat. Die Sitzung des Ortschaftsrates von Ebnat beginnt am Donnerstag, 1. März, um 18.30 Uhr im Foyer der Jurahalle. Auf der Tagesordnung: integriertes Stadtentwicklungskonzept 2030, Teilflächennutzungsplan Windenergie, Baugebiet Krautgarten/Birkenmahd, Breitbandentwicklung in den Stadtteilen, Radwegeverbindung auf das vordere Härtsfeld, Änderung

weiter
  • 942 Leser

4-Gänge-Menü mit Musik

Ellwangen. Edel speisen und zünftiger Musik lauschen, das kann man am Freitag, 9. März, um 19 Uhr in der Cafeteria des Rabenhofs. Eugen Köder und sein Team der Rabenhofküche sowie drei Mitglieder der Band „Gimme Five“. Der Abend kostet 25 Euro. Anmeldung unter Tel. (07961) 873-331 oder sandra.kuhn@lwv-eh.de.

weiter
  • 970 Leser

Zahl des Tages

16

Veranstaltungen umfasst das Programm zum internationalen Frauentag in Ellwangen. Beteiligt sind zahlreiche Gruppen und Organisationen.

weiter
  • 404 Leser

Das Programm zum internationalen Frauentag in Ellwangen

Freitag, 2. März: Von 10 bis 11.30 Uhr lädt Frauen helfen Frauen zum Frauenfrühstück ins ars vivendi. Um 18.30 Uhr im Gemeindehaus St. Wolfgang Weltgebetstag der Frauen.

Samstag, 3. März: „Design your Dream“ in der LEA.

Montag, 5. März: Festabend 19 Uhr im Freudenschmaus (Aalen) „100 Jahre Frauenwahlrecht“.

Dienstag, 6. März:

weiter
  • 387 Leser
Kurz und bündig

Frühstück im Ars Vivendi

Ellwangen. Im Café Ars Vivendi in der Marienstraße 40 findet am Freitag, 2. März, von 10 bis 11.30 Uhr das nächste Frauenfrühstück von „Frauen helfen Frauen“ statt. Eingeladen sind Frauen aller Altersgruppen.

weiter
  • 480 Leser

Führung im Museum

Ellwangen. Am Sonntag, 4. März, bietet das Ellwanger Alamannenmuseum um 15 Uhr eine öffentliche Führung durch die Museumsausstellung an. Es ist nur der reguläre Eintritt zu bezahlen.

weiter
  • 5
  • 740 Leser
Kurz und bündig

Infotag der Buchenbergschule

Ellwangen. Für Eltern und Schüler, die sich für die Gemeinschaftsschule interessieren, findet am Freitag, 2. März, von 17 bis 19 Uhr in der Buchenbergschule eine Informationsveranstaltung statt. An Stationen und in kleinen Workshops können die Kinder in die Gemeinschaftsschule „reinschnuppern“ und die Schule kennenlernen. Die Eltern erhalten Informationen

weiter
  • 102 Leser
Kurz und bündig

Schwester Theresa am Sonntag

Ellwangen. Die Ordensschwester, Religionspädagogin und Buchautorin Schwester Theresa Zukic kommt am Sonntag, 4. März, um 19 Uhr in das Gemeindehaus St. Alfons auf dem Schönenberg. Das Thema des Abends ist „Jeder ist normal, bis Du ihn kennst“. Der Vortrag musste wegen eines Fernsehauftritts von Schwester Theresa vom 3. auf den 4. März verschoben werden.

weiter
  • 469 Leser
Kurz und bündig

St. Gertrudis lädt ein

Ellwangen. Die Schule St. Gertrudis Ellwangen lädt Schülerinnen der Klasse 4 und ihre Eltern am Samstag, 3. März, ab 9.30 Uhr ein, sich über die Angebote des Gymnasiums und der Mädchenrealschule zu informieren. Der Auftakt in der Buchenberghalle wird durch Vorführungen verschiedener schulischer Gruppierungen gestaltet. Gegen 12.30 Uhr klingt der Vormittag

weiter
  • 1162 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch für Ehrenamtliche

Ellwangen. Die Ehrenamtskoordinationen bietet am Dienstag, 6. März, ab 18.30 Uhr einen Stammtisch für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit im „Bistro“ an. Der Stammtisch findet jeden 1. Dienstag im Monat an wechselnden Orten statt, um sich gegenseitig kennenzulernen, auszutauschen und neue Ideen zu finden.

weiter
  • 449 Leser
Weitere Themen im Gemeinderat Rosenberg

Von Jagdpacht, Kinderspielplätzen und schnellem Internet

Rosenberg. Nachdem es in Rosenberg keine eigenständige Jagdgenossenschaft gibt, obliegt dem Gemeinderat die am 1. April diesen Jahres notwendige Neuverpachtung der Jagdbezirke. Der Rat folgte einstimmig dem Vorschlag der Jagdgenossenversammlung vom 19. Februar. Zum Preis von zehn Euro je Hektar Wald und einem Euro je Hektar Feld wird der Bogen 1 von

weiter
  • 233 Leser

Abwassergebühren waren bisher zu billig

Gemeinderat Im Lauf der Zeit entstand eine erhebliche Kostenunterdeckung.

Jagstzell. Auf eine Erhöhung der Gebühren bei der Abwasserbeseitigung müssen sich die Bürger in Jagstzell einstellen. Gründe sind die schon seit ein paar Jahren bestehenden Kostenunterdeckung und gestiegene Personalkosten.

„Wir schöpfen bereits alle Möglichkeiten aus, um Kosten einzusparen. Wir sind jetzt aber wegen der fortlaufenden Unterdeckung

weiter
  • 168 Leser

Alle vier Kandidaten zugelassen

Gemeinde Rosenberg Der Wahlausschuss legt die Details zur Kandidatenvorstellung am 12. März fest.

Rosenberg. Am Dienstagabend tagte der Wahlausschuss für die Bürgermeisterwahl in Rosenberg. Nach Ende der bewerbungsfrist wurden die Unterlagen der Bewerber geprüft. Das Ergebnis: Alle vier Kandidaten wurden ohne Beanstandung zur Wahl zugelassen, erklärte der Vorsitzende des Wahlausschusses, Kämmerer Winfried Krieger.

Ihre Bewerbung haben in dieser

weiter
  • 415 Leser

Einblick in den klösterlichen Alltag

Tag der offenen Klöster Mehr als 160 Klöster sind angemeldet, darunter auch die Ellwanger Ordensgemeinschaften.

Ellwangen. Am 21. April findet zum zweiten Mal der bundesweite „Tag der offenen Klöster“ statt. Der Vorsitzende der Deutschen Ordensobernkonferenz, Abt Hermann-Josef Kugler O.Praem., sowie Schwester Theresia Lehmeier SMMP von der Vorbereitungsgruppe berichteten in Bonn über den Stand der Planungen. Koordiniert durch die Deutsche Ordensobernkonferenz

weiter
  • 127 Leser

Gemeinderat genehmigt Biogasanlage in Hütten

Rosenberger Rat plant den Ablauf der Bürgermeisterkandidatenvorstellung.

Rosenberg. Die erneute Abstimmung über eine Biogasanlage und die Ablaufplanung der öffentlichen Bürgermeisterkandidatenvorstellung waren in der Sitzung des Gemeinderats Rosenberg am Montagabend unter anderem Thema.

Die erneute Beratung eines Baugesuchs für eine Biogasanlage im Ortsteil Hütten war notwendig, weil sich der Gemeinderat in seiner letzten

weiter
  • 448 Leser
Weitere Themen im Jagstzeller Gemeinderat

Jagstzell nimmt wieder eine syrische Familie auf

Jagstzell. Bürgermeister Raimund Müller gab in der Gemeinderatssitzung am Montagabend bekannt, dass die Gemeinde Jagstzell wieder Asylbewerber aufnehmen muss. Es ist geplant, wieder einer syrischen Familie eine Bleibe zu bieten. Derzeit wohnen vier Asylbewerber in Jagstzell.

Feuerwehrsatzung: Der Gemeinderat befasste sich in seiner Sitzung auch mit

weiter
  • 112 Leser

Knecht will „große Verkehrsschau“

Straßenverkehr Der Ellenberger Gemeinderat befasst sich mit Maßnahmen zur Temporeduzierung in der Ortsdurchfahrt.

Ellenberg

In den vergangenen Wochen war es in Ellenberg bezüglich des Themas Straßenverkehr etwas ruhig geworden. Die Gemeindeverwaltung war jedoch nicht untätig und hat in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt die Planungen zur Verbesserung der aktuellen Situation vorangetrieben.

Es komme „Bewegung in die Angelegenheit“, erklärte Bürgermeister

weiter
  • 227 Leser

Landwirt plant zweite Biogasanlage

Energie Die Gemeinde Unterschneidheim will die Heizungsanlage der Sechta-Ries-Schule austauschen.

Unterschneidheim. Der Unterschneidheimer Gemeinderat hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit mehreren Bausachen befasst. Darunter waren eine Biogasanlage, ein Jungvieh- und Kälberstall sowie die Heizungsmodernisierung des Schulgeländes.

Bereits im Vorjahr hatte sich der Gemeinderat mit dem Baugesuch eines Zipplinger Landwirts befasst. Der Betreiber

weiter
  • 203 Leser
Aus dem Ellenberger Gemeinderat

Neue Messtechnik nötig

Ellenberg. Auf Anweisung des Landratsamtes müsse die Durchflussmessung des Ellenberger Regenüberlaufbeckens umgebaut werden, erklärte Bürgermeister Rainer Knecht gegenüber dem Gemeinderat. Dies wolle die Umwelttechnik Walz aus Neuler für 12 160 Euro machen. Die Firma Elektro Wagner aus Ellwangen soll für 4330 Euro die erforderlichen Elektroarbeiten

weiter
  • 113 Leser

Schülerinnen machen sich fit in Geldfragen

Schule Sankt Gertrudis Andreas Diemer vom Verein „Geldlehrer“ gibt Unterricht zur finanziellen Bildung.

Ellwangen. Mit einer Fragerunde, der Rückgabe der Tests und der Aushändigung der Teilnahmezertifikate endete für 18 Schülerinnen der neunten Klasse an der Mädchenrealschule St. Gertrudis der Geldunterricht.

Bei diesem freiwilligen Zusatzangebot bearbeiteten die Schülerinnen in 23 Doppelstunden mit ihrem „Coach“ Andreas Diemer vom Verein

weiter
  • 164 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellwangen.Ein unbekannter Autofahrer, der vermutlich am Beginn der Fußgängerzone von der Spitalstraße in die Pfarrgasse abgebogen war, beschädigte am Dienstag den linken Außenspiegel eines geparkten VW Golf. Der Unfallverursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von ca. 300 Euro. Zeugenhinweise an das Polizeirevier Ellwangen, Tel. (07961) 930-0.

weiter
  • 624 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Ellenberg. Auf der Kreisstraße 3221 zwischen Hintersteinbach und Ellenberg erfasste ein 33-Jähriger am Dienstagmorgen kurz nach 6 Uhr mit seinem VW einen die Fahrbahn querenden Rehbock. Das Tier wurde bei dem Aufprall getötet, am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 653 Leser

Laientheater Das Orakel der Regenwürmer

Ellwangen-Pfahlheim. Die Theatergruppe des Liederkranzes Pfahlheim führt das heitere Stück „Regenwurm-Orakel“ auf. Die Vorstellungen sind am Freitag, 16. und 23. März sowie am Samstag, 24. März, in der Kastellhalle. Beginn ist um 19.30 Uhr, Saalöffnung mit Bewirtung um 18.30 Uhr. Karten gibt es ab Montag, 5. März, unter Tel. (0160) 9840

weiter
  • 752 Leser

Unfall Auf Glatteis in den Gegenverkehr

Ellwangen. Auf rund 15 000 Euro wird der Schaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Montag entstand. Gegen 20 Uhr fuhr ein Mann in seinem VW auf der B 290 zwischen Dietrichsweiler und Ellwangen. Nach der Einmündung Rabenhof kam der VW wegen Eisglätte ins Schleudern und prallte gegen einen entgegenkommenden Mercedes. Beide Fahrer blieben unverletzt,

weiter
  • 371 Leser

Am Frauentag sind Männer erwünscht

Gesellschaft Das Ellwanger Programm zum internationalen Frauentag am 8. März bietet Inhalte für Frauen jeden Alters und verschiedenster Interessen.

Ellwangen

Vor 100 Jahren erkämpften die Frauen in Deutschland das Wahlrecht. Mann und Frau sind jedoch bis heute nicht in allen Bereichen gleich gestellt. Frauen erhalten mitunter weniger Lohn für dieselbe Arbeit, sind seltener in politischen Gremien, an der Spitze von öffentlichen Verwaltungen sowie in Geschäftsführung und Aufsichtsräten von Unternehmen

weiter
  • 107 Leser

Vorsichtig auf dem Eis unterwegs

Wetter Trotz der eisigen Temperaturen war der Schlittschuhweiher beim Campingplatz bislang nicht sicher nutzbar. Wohl aufgrund der starken Sonne war das Eis, abgesehen von den Flachzonen, zu dünn, um einen Schlittschuhläufer zu tragen. Diese beiden testen am Dienstag die Tragfähigkeit. Foto: gek

weiter
  • 438 Leser
Tagestipp

Aalener Kinderbuchwochen

Heute ist die Eröffnung der 13. Aalener Kinderbuchwochen durch Oberbürgermeister Thilo Rentschler. Das Theater Sturmvogel präsentiert das bekannte Märchen „Der Wolf und die kleinen Geißlein“ in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Aalen. Die Veranstaltung ist für Kinder ab vier Jahren.

Torhaus Aalen,

Beginn: 15 Uhr

Eintritt: fünf Euro

weiter
  • 115 Leser
Kurz und bündig

Altdeutsche Schriften

Westhausen. Werner Kowarsch vermittelt im VHS-Kurs das Lesen und Schreiben altdeutscher Schriften (Kurrent/Sütterlin). Termine: 28. Februar, 1. und 7. März, je 19 bis 21.15 Uhr in der Begegnungsstätte. Kursgebühr: 45 Euro. Anmeldung: (07361) 813243-0, www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 372 Leser
Kurz und bündig

Beste Eislaufbedingungen

Lauchheim-Hülen. Beste Bedingungen herrschen auf der Natureisbahn in Hülen. geöffnet ist von 14 bis 18 Uhr, bei Bedarf auch länger mit Flutlicht. Samstag und Sonntag öffnet die Bahn um 12 Uhr. Es gibt keinen Schlittschuhverleih. Der Skilift an der Kapfenburg ist ab 16 Uhr geöffnet.

weiter
  • 568 Leser

Brennholz aus dem Wald

Versteigerung 52 Lose kommen in Röttingen unter den Hammer.

Lauchheim-Röttingen. Die diesjährige Flächenlosversteigerung des Forstrevieres Lauchheim findet am Montag, 12. März, um 19 Uhr in der Gastwirtschaft zur Sonne in Röttingen statt. Zur Versteigerung kommen 52 Lose. Die Abgabe erfolgt nur gegen Barzahlung. Lagekarten sind bei der Forst-Außenstelle Bopfingen erhältlich und stehen unter www.wald.ostalbkreis.de,

weiter
  • 258 Leser

Drogendeal geplatzt

Polizei Zivilstreife schnappt Drogenhändler in Nördlingen.

Nördlingen. Am Montagnachmittag fiel einer Zivilstreife im Bereich des Reuthebogens in Nördlingen ein 28-jähriger Mann auf, der sehr nervös wirkte, ständig umherlief und dabei telefonierte. Als sich dieser Mann mit einem 32-Jährigen traf, beschloss die Streife die beiden zu kontrollieren. Nachdem die beiden Männer von den Beamten angesprochen wurden,

weiter
  • 158 Leser
Kurz und bündig

Eisenbahnmuseum öffnet

Nördlingen. Das bayrische Eisenbahnmuseum in Nördlingen öffnet nach Winterpause am Samstag, 3. März, wieder seine Tore. Öffnungszeiten sind samstags von 12 bis 16 Uhr und sonntags von 10 bis 17 Uhr.

weiter
  • 390 Leser

Insgesamt 1125 Jahre Vereinszugehörigkeit

Hauptversammlung Musikverein Stadtkapelle Lauchheim ehrt treue Mitglieder.

Lauchheim. Hauptversammlung hielt der MV Stadtkapelle Lauchheim im „Goldenen Rad“. Vorsitzender Andreas Stumpp ließ das Jahr 2017 Revue passieren und hob dabei diverse Konzerte, Feste und Veranstaltungen des Musikvereins mit seinen drei Kapellen hervor. Er dankte Patrick und Nadine Schips, den Dirigenten Jürgen Schenk und Dr. Ulrich Kraft

weiter
  • 862 Leser

Nach Kollision weggefahren

Polizei Autofahrer aus Ostalbkreis verursacht Unfall in Bayern.

Nördlingen. Am Montag, gegen 16.15 Uhr, war ein 18-jähriger Autofahrer Löpsingen nach Wallerstein unterwegs. In einer Kurve geriet ein entgegenkommendes Auto über die Fahrbahnmitte und streifte den Wagen des 18-Jährigen. Beide hielten zunächst an. Als der 18-Jährige darauf bestand, die Polizei zu rufen, händigte ihm der andere eine Visitenkarte aus

weiter
  • 161 Leser
Kurz und bündig

Wanderung rund um den Ipf

Bopfingen. Der Schwäbische Albverein Bopfingen trifft sich am Dienstag, 6. März, um 13.30 Uhr auf dem Parkplatz neben der Grundschule in Oberdorf zur Wanderung rund um den Ipf. Nichtwanderer können um 15.30 Uhr direkt ins Gasthaus „Abele“ in Oberdorf kommen. Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 447 Leser
Guten Morgen

Ganz bequem und online

Jürgen Steck über die Gesundheit, das Geld und glückliche Kassen

Geld mit dem Computer zu überweisen, das ist eine feine Sache! Man setzt sich an den Rechner und schickt das Geld dorthin, wo es hin soll. Der Schornsteinfeger bekommt, was er will, und der Heizungsbauer auch. Und dann sind da ja noch die Rechnungen in Sachen Gesundheit. Die professionelle Zahnreinigung steht zu Buche. Ist ganz wichtig. Zahlt aber

weiter
  • 4
  • 574 Leser
Der besondere Tipp

Gmünder „King of Rap“ gesucht

Die Veranstaltung „Rap Carpet“ bietet jungen Künstlern am Freitag, 2. März, im Jugendhaus an der Königsturmstraße in Schwäbisch Gmünd die Möglichkeit, ihre Kreativität zu entfalten und sich mit anderen Rappern zu messen. Das Publikum stimmt ab, welcher Artist in die nächste Runde gelangt, um am Ende den wahren „King of Rap“ von

weiter

Gemeinsam die Welt verbessern

Entwicklungspolitik Kirchliche und außerkirchliche Organisationen aus der Region bieten Gesprächsrunden mit Prominenten, Infostände und Musik im März in Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd an.

Aalen

Die Welt „fair-bessern“ – aber wie? Die Frage möchte ein Aktionsbündnis aus kirchlichen und außerkirchlichen Organisationen in einer entwicklungspolitischen Gesprächsreihe mit Interessierten aus dem Ostalbkreis diskutieren. Drei öffentliche Veranstaltungen sind dazu ab Mittwoch, 7. März, in Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 498 Leser

Die Veranstaltungen zu „Die Welt fair-bessern“

Mittwoch, 7. März, 19.30 Uhr, Rathaus Aalen: Saubere Mobilität; mit: Minister Winfried Hermann, Brigitte Dahlbender (BUND), Udo Lambrecht (IFEU-Institut Heidelberg), Moderation: Dr. Rainer Wiese. Zuvor ab 19 Uhr Sektempfang und Rundgang durch eine Ausstellung von Jugendgruppen zum Thema.

Freitag, 16. März, 19.30 Uhr im Jeningenheim Ellwangen: Gut

weiter
  • 183 Leser

Im Einsatz am Tisch des Herrn

Leute heute Else Kuklinski zählt seit 15 Jahren fest zum Team der Wasseralfinger Vesperkirche. Die 81-Jährige serviert vier Wochen lang die Essen.

Aalen-Wasseralfingen

Souverän bewegt sie sich im Gang zwischen den Bänken. In jeder Hand einen Teller – mit Maultaschen und Kartoffelsalat. Else Kuklinski zählt zum festen, ehrenamtlichen Team der Wasseralfinger Vesperkirche. Seit mittlerweile 15 Jahren bewirtet sie die Gäste, die am Tisch des Herrn Platz nehmen und für wenig Geld ein warmes

weiter
  • 5
  • 475 Leser

„Faustexperiment“ zurück auf der Bühne

Theater Das Faustexperiment von Tonio Kleinknecht und Marko Timlin ist in einer Wiederaufnahme am Samstag, 3. März, 20 Uhr, am Sonntag, 4. März, 19 Uhr und am Samstag, 10. März, 20 Uhr im Aalener WiZ zu erleben. Karten gibt es unter Tel.: (07361) 522600 oder unter www.xaverticket.de. Foto: Theater Aalen

weiter
  • 622 Leser

Ein fester Platz für die Kunst zur Mittagszeit

Aktion Bei der öffentlichen Mittagspause in Aalen greift der Ellwanger Künstler Peter Bezler zu Farbe und Pinsel.

Lebenswege hinterlassen Spuren. Sie kreuzen sich, sind einzigartig, manchmal gerade, manchmal holprig. Im Rahmen der öffentlichen Mittagspause widmete sich Peter Betzler im Haus der katholischen Kirche in Aalen dem Thema „Lebenswege“. In einer Live-Performance gestaltete der Künstler und Kunsterzieher aus Ellwangen die weißen Leinwände im

weiter
  • 441 Leser

Klassische und spanische Gitarrenmusik

Konzertreihe Bei den Ellwanger „Jumping Fingers“ gastiert Lothar Theissmann mit Musik aus vier Jahrhunderten.

Faszination Gitarre – so der Titel des nächsten Konzertes in der Reihe „Jumping Fingers“ im Palais Adelmann am Samstag, 18. März, 20 Uhr. Lothar Theissmann spielt an diesem Abend spanische Musik aus vier Jahrhunderten Lothar Theissmann ist ein Musiker, der sich sowohl in der Welt der Klassischen Gitarre als auch im Flamenco, Latin

weiter
  • 271 Leser

Ole Lehmann in der Zehntscheuer

Ole Lehmann fühlt sich oft als die letzte Gattung seiner Art: der fröhliche Mensch. Am Samstag, 19. Mai, 20 Uhr, ist Lehmann zu Gast in der Zehntscheuer Abtsgmünd. In seinem neuen Programm macht er sich auf die Suche nach anderen fröhlichen Menschen und sucht Antworten auf zahlreiche Fragen: Warum haben so viele Menschen ihre unbeschwerte Art verloren?

weiter
  • 207 Leser

Pippo Pollina in Essingen

Pippo Pollina gastiert am Samstag, 17. März, 20 Uhr in der Schlossscheune Essingen. Veranstalter ist Kultur im Park. Das Solo-Spezial mit den Gästen Roberta und Adriana Prestigiacomo ist bereits ausverkauft. Nach 22 Alben und tausenden Konzerten in Europa und den USA schreibt der italienische Liedermacher Pippo Pollina zum ersten Mal ein Buch, in dem

weiter
  • 299 Leser

Schauerroman als Gesamtkunstwerk

Interview Wie das Midnight Story Orchestra bei der Literaturreihe „Wortgewaltig“ E.T.A Hoffmanns „Elixiere des Teufels“ mit Musik auf die Bühne der Stadthalle bringt.

Wortgewaltig – so der Titel der Literaturreihe, die Aalen zu Ehren des Dichtersohns Christian Friedrich Daniel Schubart ins Leben gerufen hat. Schubart war zudem auch Musiker – da liegt es nahe, dass das Programm weit über das bloße Wort hinaus geht. Auf ungewöhnliche Weise bringt das Midnight Story Orchestra „Die Elixiere des Teufels“

weiter
  • 452 Leser

Ist nach der Fusion vor der Fusion?

Gemeinsam stärker? Die Zahl der Fusionen im genossenschaftlichen Bankensektor wächst: Gab es noch vor wenigen Jahren nur eine Handvoll Fusionen unter Genossenschaftsbanken pro Jahr in Baden-Württemberg, sorgen die immer schlechter werdenden Rahmenbedingungen für die Banken dafür, dass sich vor allem kleinere Institute immer häufiger größeren anschließen.

weiter
  • 1162 Leser

Genossen weiter auf Wachstumskurs

Bilanz der Banken Die Genossenschaftsbanken im Ostalbkreis haben 2017 kräftig zugelegt und die eigenen Ziele übertroffen. Dennoch haben die Institute weiter mit Widrigkeiten zu kämpfen.

Ellwangen

Die Genossenschaftsbanken im Ostalbkreis sind mit dem vergangenen Jahr zufrieden – obwohl die Rahmenbedingungen für die Banken immer anspruchsvoller werden. „Ein wirklich gutes Jahr“ konstatierten Jürgen Hornung, Vorstandschef der VR-Bank Ellwangen und gleichzeitig Vorstandsvorsitzender der Bezirksvereinigung der Volks -

weiter
  • 1384 Leser

Innensanierung steht bevor

Parkschule Im Sommer geht es mit den Klassenräumen im ältesten Teil der Gemeinschaftsschule in Essingen weiter.

Die Gesamtinvestitionen mit über zehn Millionen Euro sind eine gute Investition in die Zukunft“, sagt Bürgermeister Wolfgang Hofer zur Sanierung der Parkschule. Der Bauabschnitt 2017/2018 - Baukörper Ost aus dem Jahre 1965 - war in zwei Teile untergliedert worden. Der Grund für diese Aufteilung war die Umsetzbarkeit in den Sommerferien, um den

weiter
  • 2
  • 308 Leser

Kälte sorgt für wunderbare Eisgebilde in den Höhlen des Rosensteins

Natur Es ist zapfenkalt – und zwar im Wortsinn. In der Großen Scheuer und im Haus, zwei Höhlen am Albtrauf bei Heubach, sind Eisgebilde zu sehen. In der Scheuer sind es überwiegend Zapfen, die von der Decke herabhängen. Im Haus bilden sich am Boden Eisfiguren im Stile von Stalagmiten. Zu den Höhlen gelangt man, wenn man vom Wanderparkplatz auf

weiter
  • 926 Leser

Spenden an Kinderhospiz

Übergabe Der Kindergarten Obelin spendet 500 Euro.

Mögglingen. Wie in jedem Jahr hat der Kindergarten Obelin in der Weihnachtszeit kräftig Spenden gesammelt. Auch die Kinder haben dazu beigetragen, indem sie durch ihren Gesang auf der Bühne des Gmünder Weihnachtsmarktes 90 Euro gesammelt haben. Der Rest wurde durch Spenden der Eltern aufgestockt. Vergangene Woche wurde der Betrag von 500 Euro an Frau

weiter
  • 168 Leser

Abschiedsfilm im alten „Kino am Kocher“

Umzug Letzter Filmabend an diesem Mittwoch in der Schleifbrückenstraße mit „Nosferatu“ und Stefan „Gö“ live am Piano.

Aalen. Abschiedsfest ist an diesem Mittwoch im „Kino am Kocher“ und in der „Bar am Venushafen“ angesagt. Denn anschließend steht der Umzug des Programmkinos samt Kneipe von der Schleifbrückenstraße in die „Rosa Villa“ beim THG bevor.

Zum letzten Filmabend in der Schleifbrückenstraße kommt an diesem Mittwoch, 28.

weiter
  • 628 Leser
Aus dem Gemeinderat

32 000 Euro für neue Fahrzeuge

Bauhof: Der Bauhof nutzt vor Ort die Möglichkeit, Maschinen anzumieten. Da aus Altersgründen die Mitarbeiterzahl gerade bei geringfügig Beschäftigen, im Bauhof rückläufig ist, hat der Gemeinderat einstimmig zugestimmt, einen Kippanhänger, einen Aufsitzrasenmäher und einen Kastenwagen anzuschaffen. Insgesamt 32 000 Euro gaben die Gemeinderäte dafür

weiter
  • 214 Leser

Die Grundschule wird digital

Gemeinderat Kirchheim investiert insgesamt rund 35 000 Euro in die Modernisierung der Alemannenschule.

Kirchheim

Die Kirchheimer Alemannenschule wird digital. Die dafür notwendigen Umbauten hat der Gemeinderat genehmigt. Im aktuellen Haushalt sind für eine neue Computerausstattung bereits 30 000 Euro eingeplant. Nun wird das Netzwerk an die Anforderungen angepasst. Dazu werden in allen Klassenzimmern, im Lehrerzimmer und im Sekretariat die notwendigen

weiter
  • 5
  • 378 Leser

Grünes Licht für Weidenhaus an der Sechta

Gemeinderat Bauantrag des Wasser- und Bodenverbandes freut aber nicht alle.

Kirchheim. Der Bauantrag des Wasser- und Bodenverbandes Sechta-Eger sorgte für Diskussionen in Kirchheims Gemeinderat. Wie berichtet, soll in den Sechtaauen ein Ruheplatz mit Weidenhaus errichtet werden. Da dieser auf Gemarkung Kirchheim liegt, wurde nun das Baugesuch im Gemeinderat beraten.

Das Vorhaben stößt nicht bei allen auf positive Resonanz.

weiter
  • 5
  • 596 Leser
Umstellung der Verwaltungsbuchführung von Kameralistik auf Doppik

Kirchheim investiert zunächst 23 000 Euro

Kirchheim. Der Landtag hat 2013 beschlossen, das kameralistische Buchungssystem bis 2020 auf die Doppik umzustellen. Das bedeutet, dass nicht mehr nach Einnahmen und Ausgaben, sondern nach Aufwand und Ertrag gebucht werden muss. Hierzu haben sich einige Kommunen zu einer Projektgruppe zusammengeschlossen. Nun muss in jeder Gemeinde das bewegliche und

weiter
  • 212 Leser

Touren über die Östliche Alb

Natur Brenzregion, Albuch, Härtsfeld und Lonetal haben viel an Kultur- und Landschaftsgeschichte, Flora, Fauna und Geologie zu bieten. Der Arbeitskreis „Alb-Guide-Östliche Alb“ im Naturschutzbund Heidenheim bietet wieder Führungen an. Los geht’s am 11. März mit einer Wanderung zu den Frühlingsboten des Härtsfelds. Infos und Anmeldung

weiter
  • 2258 Leser

Firma Isin spendet 1000 Euro

Soziales Das Architekturbüro Isin spendet 1000 Euro an die Wasseralfinger Vesperkirche. Cemal Isin, geschäftsführender Gesellschafter von Isin und Co., übergibt Pfarrer Uwe Quast den symbolischen Scheck. Im Hintergrund der Posaunenchor Aalen, der am Dienstag in der Vesperkirche spielte. Text/Foto: jub

weiter
  • 1737 Leser
Kurz und bündig

Kinderkleiderbasar

Essingen. Das Team des DRK organisiert am Samstag, 10. März, von 10 bis 12 Uhr einen Frühjahr-Sommer-Kinderkleiderbasar mit Bewirtung in der Remshalle in Essingen. Nummernvergabe sowie weitere Informationen unter E-Mail basar-essingen@gmx.de und Handy 0174 999 4548.

weiter
  • 311 Leser

Freizeit Brenzpark beendet die Winterpause

Heidenheim. Am Donnerstag, 1. März, ist meteorologischer Frühlingsanfang. Zu diesem Termin wird der Brenzpark in Heidenheim wieder geöffnet. Vorerst ist allerdings nur der Eingang am Festplatz geöffnet. An den Eingängen beim Kleinen Festplatz und beim Badehaus wird derzeit ein neues Kassensystem installiert. Daher wird es auch neue Saisonkarten geben.

weiter
  • 567 Leser
Kurz und bündig

Frauen treffen sich

Heubach. „Frauen der Reformation“ ist das Thema, über das Pfarrerin Sabine Löffler-Adam am Mittwoch, 28. Februar, um 9 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Hohenneuffenstraße 8, spricht. Eintritt: 4 Euro.

weiter
  • 389 Leser

Geschichte oder Erdkunde auf Englisch

Bildung An der Realschule Heubach gibt’s ab kommendem Schuljahr einen „bilingualen Zug“ – einzigartig im Bezirk.

Heubach. Als einzige Schule im Schulamtsbezirk Göppingen hat die Realschule Heubach vom Regierungspräsidium die Genehmigung erhalten, ab dem kommenden Schuljahr einen bilingualen Zug einzurichten. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

Die sichere Beherrschung der englischen Sprache sei für Schüler an weiterführenden Schulen ebenso bedeutsam wie für den

weiter
  • 1
  • 370 Leser

GOA öffnet die Grün-Container

Mögglingen. Die GOA teilt mit, dass die Grünabfallcontainer außerhalb der Wertstoffhöfe ab Anfang März geöffnet sind. Die Öffnungszeiten und Standplätze sind dem Abfallkalender zu entnehmen.

Verzögerungen wegen einer Baustelle gibt es in Schwäbisch Gmünd-Lindach. Dort öffnet der Grünabfallcontainer voraussichtlich ab Ende März. In Jagstzell sucht die

weiter
  • 1048 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienste Weltgebetstag

Essingen. Die drei Essinger Kirchengemeinden feiern am Weltgebetstag, Freitag, 2. März, um 19.30 Uhr einen gemeinsamen ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Lauterburg. Im Anschluss ist gemütliches Beisammensein im Gemeindesaal. Es verkehrt ein Bus: Abfahrt um 19 Uhr in Essingen an der Haltestelle Schlosspark, Rückfahrt ab Kirche

weiter
  • 146 Leser

Für ein starkes Team

Eingepackt in eine unterhaltsame Story über den digitalen Wandel eines Zeitschriftenverlags zeigt dieses Buch, wie man erfolgreiche Teams formt:

Die Stärken und Schwächen einzelner Teammitglieder erkennen, diese richtig einsetzen und die Potentiale eines Teams heben. In einer immer komplexeren Welt, wie wir sie heute vorfinden, können nur so großartige

weiter
  • 261 Leser

Palm legt alle Gutachten vor

Wirtschaft Unternehmen informiert über die Untersuchungsergebnisse für die geplante „Erneuerung“ der Papierfabrik am Standort Neukochen.

Aalen-Unterkochen

Das erste Mal seit 2015 stand die beabsichtigte „Erneuerung“ der Firma Palm in Neukochen auf einer öffentlichen Tagesordnung des Ortschaftsrats Unterkochen. Guido Jost vom Büro PCU ist von der Firma Palm mit der inhaltlichen Erarbeitung des Bebauungsplans beauftragt. Rund zwei Stunden nahm er sich Zeit, um den inzwischen

weiter
  • 5
  • 1484 Leser
Freizeit verlost 3x2 Tickets für Eva Mattes in der Stadthalle

Eva Mattes erzählt, liest, singt – am Klavier begleitet von Irmgard Schleier. Eva Mattes begeistert mit ihrem spannenden Streifzug durch 40 Jahre deutsche Theater- und Filmgeschichte.

In ihrem neuen Programm erzählt und liest Eva Mattes, “die stille Königin unter den deutschen Vorleserinnen“ (FAZ) spannende Kapitel aus ihrem Leben,

weiter
  • 155 Leser

Es kommt, wie’s kommt

Der Bayerische Rundfunk bezeichnet Martin Frank als „unbändige Rampensau“, die SZ nennt ihn „großes Nachwuchstalent“ und seit 2015 steht er jährlich als „Zivi“ gemeinsam mit Monika Gruber auf der Congressbühne in Salzburg.

Frech, bodenständig, aber sehr direkt und extrem lustig erscheint nun im Frühling sein neues

weiter
  • 110 Leser

Stayin’ alive in „Massachusetts“

Die Bee Gees – eine Legende. „Massachusetts“ – das Bee Gees Musical auf dem besten Weg dahin. Die Bee Gees sind Geschichte, aber die Bee-Gees-Mania lebt dank des Musicals „Massachusetts“ live weiter! Besonderen Gänsehaut-Faktor garantieren drei ehemalige Originalmitglieder der legendären Familienband.

An der Seite

weiter
  • 171 Leser
Freizeit verlost 3x2 Tickets für Hans Söllner in Unterkochen

Der letzte Anarcho

Altersmilde? Keine Spur! Der letzte, dichtende und singende Anarcho der deutschen Musikszene denkt noch lange nicht ans Aufhören: Hans Söllner, bayerischer Liedermacher und Rebell, begeistert nach wie vor jedes Jahr tausende Konzertbesuche. Söllner schreibt gesellschafts- und systemkritische, im Speziellen auch CSU-kritische, Texte in bairischem Dialekt.

weiter
  • 133 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 36 unser Gewinntelefon an, nennen Sie das Stichwort „Söllner“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter

Stayin’ alive in „Massachusetts“

Die Bee Gees sind Geschichte, aber die Bee-Gees-Mania lebt dank des Musicals „Massachusetts“ live weiter! Besonderen Gänsehaut-Faktor garantieren drei ehemalige Originalmitglieder der legendären Familienband. An der Seite des Brüdertrios „The Italian Bee Gees“ wirken neben dem früheren Bee-Gees-Leadgitarristen Vince Melouney

weiter
Freizeit verlost 3x2 Tickets für Eva Mattes in der Stadthalle

Eva Mattes erzählt, liest, singt – am Klavier begleitet von Irmgard Schleier. Eva Mattes begeistert mit ihrem spannenden Streifzug durch 40 Jahre deutsche Theater- und Filmgeschichte.

In ihrem neuen Programm erzählt und liest Eva Mattes, “die stille Königin unter den deutschen Vorleserinnen“ (FAZ) spannende Kapitel aus ihrem Leben,

weiter
  • 390 Leser
Freizeit verlost 3x2 Tickets für Hans Söllner in Unterkochen

Der letzte Anarcho

Altersmilde? Keine Spur! Der letzte, dichtende und singende Anarcho der deutschen Musikszene denkt noch lange nicht ans Aufhören: Hans Söllner, bayerischer Liedermacher und Rebell, begeistert nach wie vor jedes Jahr tausende Konzertbesuche. Söllner schreibt gesellschafts- und systemkritische, im Speziellen auch CSU-kritische, Texte in bairischem Dialekt.

weiter
  • 618 Leser

Für ein starkes Team

Eingepackt in eine unterhaltsame Story über den digitalen Wandel eines Zeitschriftenverlags zeigt dieses Buch, wie man erfolgreiche Teams formt:

Die Stärken und Schwächen einzelner Teammitglieder erkennen, diese richtig einsetzen und die Potentiale eines Teams heben. In einer immer komplexeren Welt, wie wir sie heute vorfinden, können nur so großartige

weiter
  • 315 Leser

Große Emotionen

Pianist Elias Opferkuch in Gmünd

Mit seinem neuen Soloprogramm transportiert der junge Pianist Elias Opferkuch virtuos und zugleich einfühlsam die Anliegen und Emotionen großer Komponisten.

Zu hören sein werden schwerpunktmäßig Sonaten von Ludwig van Beethoven sowie auch Werke von Franz Liszt. Geboren und aufgewachsen in Aalen, war Elias Opferkuch bereits im Alter von fünf Jahren von

weiter

In der Zukunft

Marc-Uwe Kling ist zurück! Nach seinen höchst erfolgreichen „Känguru-Chroniken“ beweist er mit seinem neuem Roman „Qualityland“, dass er auch ernstere Themen humoristisch und mit wundervollen Sprachbildern erzählen kann. Und seine Leserinnen und Leser am Ende dabei doch zum Nachdenken bekommt.

„Qualityland“ erzählt

weiter
  • 510 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 36 unser Gewinntelefon an, nennen Sie das Stichwort „Söllner“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 120 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an, nennen Sie das Stichwort „Pippo“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 183 Leser
Freizeit verlost 2x2 Tickets für Pippo Pollina in Essingen

Liedermacher

Nach 22 Alben und tausenden Konzerten in Europa und den USA schrieb der italienische Liedermacher Pippo Pollina zum ersten Mal ein Buch, in dem er eine Bilanz seiner 30 Jahre in der Musik zieht.

Nun kehrt Pippo Pollina zurück und zeigt am 17. März in der Schloss-Scheune Essingen sein neues Soloprogramm: Ein Klavier, die Gitarren, sein geliebtes Tamburello

weiter
  • 170 Leser

Mitnehmend erzählt

Raphaël ist überglücklich, in wenigen Wochen wird er seine große Liebe Anna heiraten. Aber wieso weigert sie sich beharrlich, ihm von ihrer Vergangenheit zu erzählen?...Über „Das Mädchen aus Brooklyn“ bin ich geteilter Meinung. Ich tat mir beim Lesen hin und wieder schwer, wollte aber wissen, was passiert ist und las es bis zum Ende. Von

weiter
  • 470 Leser

Quer durch die Alpen

Multivisionsreportage

Die Grande Traversata delle Alpi, kurz GTA , ist eine der abenteuerlichsten Alpendurchquerungen. Die Outdoorspezialisten Iris Kürschner und Dieter Haas berichten von ihrem Abenteuer Alpenüberquerung.

Vom Schweizer Nufenenpass geht es auf alten Saumwegen

durch den italienischen Westalpenbogen bis ans Mittelmeer. In Summe über 650 Kilometer, für die man

weiter
  • 243 Leser

Es kommt, wie’s kommt

Der Bayerische Rundfunk bezeichnet Martin Frank als „unbändige Rampensau“, die SZ nennt ihn „großes Nachwuchstalent“ und seit 2015 steht er jährlich als „Zivi“ gemeinsam mit Monika Gruber auf der Congressbühne in Salzburg. Frech, bodenständig, aber sehr direkt und extrem lustig erscheint nun im Frühling sein neues

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an, nennen Sie das Stichwort „Mattes“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil ist viel teurer. Wir wünschen richtig

weiter
  • 127 Leser

Blühende Landschaften

Vortrag zum Wildblütensommer 2018

Auf und um Werner Kuhns Hof im fränkischen Güntersleben blüht es bunt. Wie kein zweiter kennt er die blühenden Alternativen zum Monokultur-Maisanbau und damit für mehr Artenvielfalt, die es für Landwirte derzeit gibt.

Nicht nur darüber, sondern auch über entsprechende Fördermöglichkeiten und Ansätze für eine nachhaltige Landwirtschaft referiert er am

weiter

The Jazz Age – Volume V

Das Martin Schrack Sextett mit Joo Kraus

Am Freitag, 2. März, 20 Uhr, ist es wieder so weit: Martin Schrack spielt mit seinen Kollegen in der Cafeteria der Dualen Hochschule (Wilhelmstraße 10, Heidenheim).

Allein der diesjährige Frontmann Joo Kraus, EchoJazz-Preisträger mit seinem Album „Painting Pop“, erweckt hohe Erwartungen an sein Trompetenspiel in Heidenheim. Sein Weg führte

weiter
  • 208 Leser

Info

Termine: Zwei kostenlose Infoveranstaltung gibt es zum Fitnessprogramm Sattelfest: In Aalen im Gutenbergkasino der Schwäbischen Post am Mittwoch, 7. März, um 19 Uhr. Und in Schwäbisch Gmünd bei der Weleda AG (Möhlerstraße 3) im Ludwig Noll Saal. Termin: Dienstag, 13. März, 19 Uhr.

Anmeldung: Beim Info-Abend oder unter www.sattelfest-radtour.de. Sattelfest

weiter

Brigitte Schäfer gewinnt Pedelec

Gewinnspiel Bei der Weihnachtsverlosung der Stadtwerke Aalen wurde Brigitte Schäfer aus Wasseralfingen als glückliche Gewinnerin gezogen. Ihr Preis ist ein nagelneues Pedelec. Die Preisübergabe fand jetzt vor dem Kundeninformationszentrum der Stadtwerke statt. Oliver Pusch, Vertriebsleiter und Prokurist der Stadtwerke Aalen, gratulierte. Foto: privat

weiter
  • 492 Leser

Kinderbuchwochen

Die 14. Aalener Kinderbuchwochen beginnen in diesem Jahr mit dem Stück „Der Wolf und die kleinen Geißlein“, das vom Theater Sturmvogel aus Reutlingen am 28. Februar auf die Bühne im Torhaus gebracht wird.

Die Handlung des Klassikers ist bekannt: Die kleinen Geißlein sind allein zu Hause und freuen sich, alles mal so richtig auf den Kopf

weiter
  • 179 Leser

86-Jähriger in Gmünd gerade noch vor dem Erfrieren gerettet

Schwäbisch Gmünd. Ein 86 Jahre alter Mann wurde am frühen Dienstagmorgen in  Gmünd von einem Polizeibeamten vor dem Erfrierungstod gerettet. Der Polizeibeamte war um 6:15 Uhr mit seinem Privatwagen in der Lorcher Straße auf dem Weg zur Arbeit in Richtung Stuttgart, als er in einem Blumenbeet den 86-Jährigen liegen

weiter
  • 4
  • 4713 Leser

Die digitale Vhs-Kurs-Welt

Bonn/Aalen. Der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV), die Volkshochschul-Landesverbände und die Volkshochschulen haben mit der vhs.cloud die bundesweit erste Lern- und Arbeitsumgebung für die Weiterbildung im digitalen Zeitalter an den Start gebracht. Den bundesweit rund 900 Volkshochschulen und ihren Verbänden bietet die vhs.cloud eine Online-Plattform

weiter
  • 196 Leser

Der Rötenberg im Wandel

Aalen. Wohnungsbau-Geschäftsführer Robert Ihl spricht im Treffpunkt Rötenberg über Bauentwicklung und Image des Quartiers: am 5. März, 18 Uhr.

weiter
  • 771 Leser

Biene Maia

Die Honigspiele

„In einem unbekannten Land Vor gar nicht allzu langer Zeit War eine Biene sehr bekannt“: Die kleine Biene Maja (Stimme: Theresa Zertani) ist ganz aufgeregt: Die Kaiserin (Andrea Sawatzki) von Summtropolis hat einen Boten zur Klatschmohnwiese geschickt und Maja hofft, dass er eine Einladung zu den bevorstehenden Honigspielen überbringt. Da

weiter
  • 304 Leser

Canto Vivo singt mit Clemens Bittlinger

Konzert Der Liedermacher tritt am Donnerstag, 19. April, um 20 Uhr in der Unterkochener Friedenskirche auf.

Aalen-Ebnat. Der Ebnater Chor Canto Vivo begleitet am Donnerstag, 19. April um 20 Uhr den Liedermacher und Sänger Clemens Bittlinger in der Friedenskirche Unterkochen.

„Unerhört“ – so hat Bittlinger sein Konzert in Unterkochen überschrieben. Dort musiziert er gemeinsam mit Adax Dörsam an der Gitarre und David Kandert an den Percussions.

weiter
  • 262 Leser

Das Faust-Experiment

Ist der gebildete Mensch in der Lage, die Widersprüche seiner Seele und seines Daseins auszubalancieren und aus Vernunft und Gefühl, aus Verstand und Begierde eine fruchtbare Verbindung herzustellen? Das ist die Kernfrage von Goethes Faust 1 und 2. Wie gelingt uns dies heute, wenn den Menschen immer mehr Entscheidungen von den Maschinen abgenommen werden?

weiter
  • 489 Leser

Paal Nilsen Love–Large Unit

Mit der Large Unit findet der norwegische Schlagzeuger und Bandleader Paal Nilssen-Love eine neue Antwort auf eine der ältesten Fragen des Jazz: Wie kann man Komposition und Improvisation zum Nutzen beider kombinieren? Die aktuell dreizehnköpfige Band widmet sich Kompositionen, die alle Möglichkeiten des modernen Komponierens ausnutzen und dabei gleichzeitig

weiter
  • 367 Leser

Quer durch die Alpen

Multivisionsreportage

Die Grande Traversata delle Alpi, kurz GTA , ist eine der abenteuerlichsten Alpendurchquerungen. Die Outdoorspezialisten Iris Kürschner und Dieter Haas berichten von ihrem Abenteuer Alpenüberquerung.

Vom Schweizer Nufenenpass geht es auf alten Saumwegen

durch den italienischen Westalpenbogen bis ans Mittelmeer. In Summe über 650 Kilometer, für die man

weiter
  • 198 Leser

Schröter in der Stadthalle

Aalen. Die Schwäbische Post, die Gmünder Tagespost und die Kreissparkasse Ostalb präsentieren am Donnerstag, 8. März, 19.30 Uhr, den Vortrag „Menschen lesen lernen“ des Managementberaters Winfried Schröter. Wegen der großen Kartennachfrage ist die Veranstaltung in die Stadthalle verlegt worden. Kartenbestellung per E-Mail unter @sdz-medien.de.

weiter
  • 1935 Leser

The Jazz Age – Volume V

Das Martin Schrack Sextett mit Joo Kraus

Am Freitag, 2. März, 20 Uhr, ist es wieder so weit: Martin Schrack spielt mit seinen Kollegen in der Cafeteria der Dualen Hochschule (Wilhelmstraße 10, Heidenheim).

Allein der diesjährige Frontmann Joo Kraus, EchoJazz-Preisträger mit seinem Album „Painting Pop“, erweckt hohe Erwartungen an sein Trompetenspiel in Heidenheim. Sein Weg führte

weiter
  • 216 Leser
Mittwoch, 28.2.

„Affe“

Das Südosteuropäisch-bulgarische Kulturinstitut zeigt den neusten Film des Regisseurs Dimitar Kotsev (Shosho). Es ist ein Film über das Leben, mal lustig, mal traurig. Einfach das Leben, gesehen durch die Augen eines Kindes, das über die einfachen Dinge im Leben lacht und die Welt auf seine Weise begreift. Es ist ein Kind, das auch erwachsen für immer

weiter

Jennifer Lawrence: Red Sparrow

Russland während der Putin-Administrative: Dominika Egorova (Jennifer Lawrence) ist eine disziplinierte und zu allem entschlossene Primaballerina, die nach einer Verletzung ihren Beruf nicht mehr ausüben kann. Um auch weiterhin für ihre Mutter sorgen zu können, nimmt sie das lukrative Angebot an, sich im Red-Sparrow-Programm der russischen Regierung

weiter

Mensch im Blick

Ausstellung der Jagsttalschule eröffnet

Schülerinnen und Schüler der Jagsttalschule Westhausen stellen im Landratsamt in Aalen ihre Arbeiten aus. Zur Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, 1. März 2018 um 19:00 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 1. März 2018 um 19:00 Uhr wird Finanz- und Schuldezernent Karl Kurz begrüßen. Die Einführung

weiter

Frühlingsfest

Party in Alfdorf

Am kommenden Samstag findet wieder das Frühlingsfest in Alfdorf in der alten Gemeindehalle statt.

Die Ostalb Trend Setters (OTS) werden gemeinsam mit dem FC Alfdorf für beste Partystimmung sorgen. Als DJ wurde kein geringerer als DJ Minas’tro gebucht, der sein Können bereits beim OTS Karneval in Waldstetten zeigen durfte.

Stimmung pur ist also

weiter
  • 748 Leser

Schüler nehmen an Mediatoren-Kongress teil

Bildung Bereits zum zweiten Mal haben Schüler der Klassen R9 der Härtsfeldschule erfolgreich am Heidenheimer Schülermediatoren-Kongress teilgenommen. Die zweitägige Fortbildung vom Verein G-Recht wurde von Schülern besucht, die bereits als Achtklässlerinnen und Achtklässler eine Streitschlichterausbildung an der Härtsfeldschule absolviert hatten. In

weiter
  • 474 Leser

Info

Die 14. Aalener Kinderbuchwochen vom 28. Februar bis 16. März stehen unter dem Motto „Weißt du, was Glück ist?“. Zahlreiche Veranstaltungen laden Kinder von vier bis 14 Jahren ein, in die grenzenlose Welt der Bücher einzutauchen. Neben einer Ausstellung mit Original-Illustrationen von Marcus Pfister – bekannt geworden durch den Regenbogenfisch

weiter
  • 121 Leser

Info

Termine: Zwei kostenlose Infoveranstaltung gibt es zum Fitnessprogramm Sattelfest: In Aalen im Gutenbergkasino der Schwäbischen Post am Mittwoch, 7. März, um 19 Uhr. Und in Schwäbisch Gmünd bei der Weleda AG (Möhlerstraße 3) im Ludwig Noll Saal. Termin: Dienstag, 13. März, 19 Uhr.

Anmeldung: Beim Info-Abend oder unter www.sattelfest-radtour.de. Sattelfest

weiter

Kinderbuchwochen

Die 14. Aalener Kinderbuchwochen beginnen in diesem Jahr mit dem Stück „Der Wolf und die kleinen Geißlein“, das vom Theater Sturmvogel aus Reutlingen am 28. Februar auf die Bühne im Torhaus gebracht wird.

Die Handlung des Klassikers ist bekannt: Die kleinen Geißlein sind allein zu Hause und freuen sich, alles mal so richtig auf den Kopf

weiter
  • 142 Leser

Radeln, laufen und gehen ...

Was soll man machen? Vor allem, wenn das Wetter fast schon grausam kalt ist. Mit Sport den Kreislauf und die Gesundheit stärken ist sicherlich eine gute Idee. Die Gmünder Tagespost und die Schwäbische Post haben für alle, die wieder richtig fit werden wollen das passende Programm: Die Aktion Sattelfest startet wieder. Auch dieses Jahr ist das Ziel

weiter
  • 158 Leser

Sattelfest startet wieder durch

Mit dem Fahrrad fit für die Alpenüberquerung

In vier Monaten fit für eine Überquerung der Alpen: Das Programm von „Sattelfest“ mit Fitness-Check, Trainingsplänen und Fachvorträgen geht 2018 in die zweite Runde.

Selbst wenn er im Renntempo unterwegs ist in den Alpen, kann Steffen Thum, der Mountainbike-Profi aus Aalen, die grandiose Landschaft genießen. In manchen Momenten jedenfalls.

weiter
  • 239 Leser

Der Umsonst-Laden in Oberkochen boomt

Benefiz Neuerung bei der Abgabe der Kleidung: Jedes Stück kostet einen Euro.

Oberkochen. Eine Schlange bildet sich vor dem ehemaligen Postgebäude, dem Domizil des Umsonst-Ladens. Die Resonanz ist riesengroß, wie am ersten Tag bei der Eröffnung vor knapp drei Jahren. Heute sind Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde da, um für einen geregelten Ablauf zu sorgen. Jede Woche – immer samstags zwischen 10 Uhr und 12 Uhr

weiter
  • 937 Leser

Hilferuf wegen Hungersnot in Burkina Faso

Hilfsaktion Christel Trach-Riedesser berichtet von dramatischer Lage in Westafrika.

Hüttlingen. Drei Mal haben die Bauern in Burkina Faso im vergangenen Jahr gesät. Hirse, Mais und Reis. Dreimal ist die Saat vertrocknet, weil es zu wenig geregnet hat. Jetzt steht das Land vor der vielleicht schlimmsten Hungersnot seiner Geschichte.

Hilfe für Burkina Faso – unter diesem Motto organisiert die ehemalige Lehrerin am Kopernikus-Gymnasium,

weiter
  • 431 Leser

Städte dürfen Fahrverbote verhängen

Urteil des Bundesverwaltungsgerichts

Städte können grundsätzlich Fahrverbote für Dieselautos zur Luftreinhaltung verhängen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht soeben verkündet. Die Richter haben die Revision gegen die von Verwaltungsgerichten geforderten Fahrverboten zurückgewiesen. Somit kann Stuttgart Fahrverbote für Dieselautos verhängen,

weiter
  • 4
  • 6244 Leser

Unfall auf der B 29 bei Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Auf der B29 zwischen Schwäbisch Gmünd-Ost und Hussenhofen  kam  es  am Dienstagmittag nach einem Unfall zu Verkehrsbehinderungen. Der Fahrer eines Opel Corsa fuhr in Richtung  Gmünd. Auf Höhe Hussenhofen geriet der Mann aus bislang unbekannten Gründen auf die linke Fahrbahnseite

weiter
  • 4
  • 14885 Leser

Ein Leck in der Hirschbachunterführung

Sicherheit Ständig tropft Wasser aus einer Dehnfuge zwischen den Betonplatten.

Aalen. Was ist denn da los? Das fragt sich eine Leserin der Schwäbischen Post, die auf ihrem Heimweg regelmäßig durch die Hirschbachunterführung kommt. Die sei doch vor kurzem erst verschönert worden. „Und nun ist sie schon undicht“, ärgert sich die Leserin. Ständig tropfe es aus einer Dehnfuge zwischen den Betonplatten an der Decke, so

weiter
  • 653 Leser

Wenn der Rolli nicht in den Bus passt

Barrierefreiheit Warum Herr K. (Name geändert) spätabends seine schwerbehinderte Bekannte im Rollstuhl vom Aalener ZOB bis ins zwölf Kilometer entfernte Westhausen schieben musste.

Aalen

Stellen Sie sich vor, ihr bester Freund ist schwerstbehindert und ständig auf einen Rollstuhl angewiesen. In ihrer Freizeit begleiten Sie ihn öfter zu Veranstaltungen oder Konzerten in die etwa zwölf Kilometer entfernte Stadt – und nutzen öffentliche Verkehrsmittel. Doch dabei stoßen Sie immer wieder gegen unüberwindbare Hindernisse.

Wie

weiter
  • 5
  • 523 Leser

Wechsel bei den Chorfreunden

Chorfreunde Hüttlingen Thomas Rettenmaier ist neuer Vorsitzender, Barbara Bullinger neue Schriftführerin. Verein und Chor freuen sich über Mitgliederzuwachs.

Hüttlingen

Die Chorfreunde Hüttlingen haben einen neuen Vorsitzenden: Bei der Jahreshauptversammlung im „Lamm“ ist für die ausscheidende Vorsitzende Brigitte Winkler als Nachfolger Thomas Rettenmaier gewählt worden.

Für den ebenfalls ausscheidenden Schriftführer Hugo Gold wurde Barbara Bullinger gewählt, befristet auf ein Jahr.

Als sehr

weiter
  • 500 Leser

Polizei warnt vor Telefon-Abzockern

Mehrere Betrugsversuche im Ostalbkreise - Mann überweist arglos Geld nach Rumänien

Aalen. Wie bereits mehrfach darauf hingewiesen versuchen auf unterschiedliche Art und Weise Betrüger regelmäßig am Telefon an Bankdaten zu gelangen oder die Angerufenen zu Überweisungen zu bewegen.

Vergangenen Freitag versuchte ein unbekannter Anrufer Bankverbindungsdaten einer 79-Jährigen zu erlangen. Zunächst hatte er

weiter
  • 3233 Leser

Buch ist auf dem Weg in die Zukunft

Gemeinde Rainau Bei der ersten von drei Bürgerversammlungen in diesem Jahr diskutieren im „Kreuz“ in Buch rund 60 Zuhörer über das Gemeindekonzept 2030.

Rainau-Buch

Auf dem Weg zum „WIR“ macht sich die Gemeinde Rainau dieses Jahr mit drei Bürgerversammlungen in den Teilorten. Am Montagabend nahmen die Einladung von Gemeindeverwaltung und Gemeinderäte mehr als 60 Bürger an und kamen ins „Kreuz“ in Buch zum Bürgerdialog.

Bei einer einstündigen Powerpoint-Präsentation erläuterte

weiter
  • 5
  • 453 Leser
Polizeibericht

Warnung vor Betrügern

Aalen. Die Polizei warnt aus aktuellem Anlass vor Telefonbetrügern. Ganz böse wurde demnach ein 48-Jähriger aus dem Raum Aalen hereingelegt. Ein unbekannter Anrufer forderte von ihm mehrere Tausend Euro wegen angeblicher Spielschulden. Das Geld sollte auf ein Konto nach Mailand einbezahlt werden. Weil die Überweisung nicht funktionierte, sollte der

weiter
  • 208 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.20 Uhr: Der Blick auf den heutigen Tag: Gmünds Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse informiert am Vormittag in einem Pressegespräch zum Stadtlauf für Menschen mit Handicap. Um 11 Uhr ist im Heubacher Rathaus 8er-Ratssitzung, an der alle weiterführenden Schulen in Heubach teilnehmen. Unter anderem geht es um die Installation

weiter
  • 5
  • 2975 Leser

Streckensperrung auf der Brenzbahn

Bauarbeiten von Samstag, 3. März, bis Samstag, 17. März

Heidenheim. Die Deutsche Bahn erneuert von Samstag, 3., bis Samstag, 17. März, auf der Brenzbahn in den Abschnitten Hermaringen-Sontheim und Sontheim-Niederstotzingen die Schwellen. Auf Grund dieser Arbeiten muss die Strecke gesperrt werden. Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen im Abschnitt Langenau-Giengen eingerichtet, teilt die Deutsche Bahn

weiter
  • 4032 Leser

Regionalsport (17)

„Natürlich träume ich von der 2. Liga“

Fußball, 3. Liga Thomas Geyer (26) ist ein begehrter Profi. Der Defensivspieler kann sich aber vorstellen, langfristig beim VfR Aalen zu bleiben.

Er hat in dieser Saison schon alle Positionen in der Viererkette gespielt: links, rechts und im Zentrum. Das macht Thomas Geyer für den VfR Aalen so wertvoll. Im Sommer läuft der Vertrag des 26-Jährigen aus. Im Interview spricht er über seine Zukunft, die 2. Bundesliga und darüber, dass „mir Argirios Giannikis am Anfang kein Begriff war“.

weiter
  • 5
  • 1279 Leser
Basketball, Ladies Night

Merlins empfangen Köln

Zur „Ladies Night“ laden die Crailsheim Merlins am Mittwochabend beim Heimspiel gegen die RheinStars Köln. Basketball gespielt wird freilich auch, schließlich marschiert die Saison in der 2. Basketball-Bundesliga stramm in Richtung Playoffs. Sechs Spieltage vor dem Ende der Hauptrunde geht es darum, sich auch psychisch in eine gute Ausgangslage

weiter
  • 211 Leser

TSGler schwimmen zu sechs Medaillen

Schwimmen, ostwürttembergische Meisterschaft Hoyer und Schebesta holen die Titel.

Mit vier Schwimmern startete die TSG Abtsgmünd erfolgreich bei den ostwürttembergischen Meisterschaften in Aalen: Insgesamt holten die vier sechs Medaillen, Christian Hoyer und Jonas Schebesta sicherten sich sogar zwei Meistertitel.

Fast alle Vereine des Bezirks Ostwürttemberg waren bei den Meisterschaften in Aalen am Start, weshalb sich die TSG-Schwimmer

weiter
  • 324 Leser
Sportmosaik

24 Jahre, drei Kreuzbandrisse

Alexander Haag und Bernd Müller  über einen Pechvogel und einen neuen Trainer

Kranke, Angeschlagene, beruflich Verhinderte: Die Landesliga-Fußballer aus Hofherrnweiler haben ihr Generalproben-Testspiel gegen den FC Ellwangen abgesagt. Knapp zehn Spieler haben gefehlt. Klingt nicht gut, eine Woche vor dem Start in den Punktspielbetrieb. TSG-Trainer Benjamin Bilger gibt aber Entwarnung: „In einem Pflichtspiel wären wir trotzdem

weiter
  • 233 Leser

Johannes Putzker wird Gesamtdritter

Leichtathletik, Winterlauf 16 Athleten des LAC Essingen starten in Göppingen, Ernst Wolf siegt in der M70.

Beim letzten Lauf der Winterlaufserie der DJK Göppingen nahmen insgesamt 16 Läufer des LAC Essingen teil, welche entweder über die zehn Kilometer oder die fünf Kilometer an den Start gingen. Trotz sehr kalten Temperaturen und vereister Strecke, welche mit verschiedenen Anstiegen durch den Wald führte, waren die Wettebedingungen gut. Als Gesamtdritter

weiter
  • 783 Leser

Lauchheim siegt im Derby gegen Unterkochen

Tischtennis Untergröninger Damen liegen auf Titelkurs in der Bezirksliga – SVL-Herren siegen im Schlussdoppel.
Landesliga, Damen

TSG Ailingen – TTC Neunstadt 8:4

Beim Spiel in Ailingen teilten sich die Mannschaften die Punkte in den Doppeln. Nach spannenden Einzelspielen mussten sich die TTC-Damen mit 4:8 geschlagen geben. Damit rangiert der TTC weiter auf Rang sieben – dem ersten Abstiegsplatz. Die Punkte für Neunstadt holten Fischer/Ullmann im

weiter
  • 195 Leser

Spielplan 2018 der GFL steht fest

American Football Die Saison der Schwäbisch Hall Unicorns beginnt mit einem Vorbereitungsspiel am 14. April –der Dauerkartenverkauf für die GFL-Spielrunde läuft noch bis Freitag, 9. März.

Die Spieltermine der Unicorns für die GFL-Saison 2018 stehen fest und der Dauerkartenverkauf läuft noch bis zum Freitag, 9. März. Nach einem Vorbereitungsspiel am 14. April gegen Straubing starten die Haller am 28. April mit dem Heimspiel im Optima-Sportpark gegen die Munich Cowboys in die Punktrunde der German Football League (GFL), der höchsten Spielklasse

weiter
  • 701 Leser

Starke erste Halbzeit reicht

Handball, Bezirksliga Die SG Hofen/Hüttlingen gewinnt deutlich beim 1. Heubacher HV mit 30:23 (17:7) und setzt sich dabei schon im ersten Durchgang entscheidend ab.

Die erste Herrenmannschaft der SG Hofen/Hüttlingen trat zum Auswärtsspiel in Heubach an. Vor allem dank einer starken ersten Halbzeit war der 30:23-Auswärtssieg nie gefährdet.

Die Vorzeichen vor dem Spiel waren klar: Die SG2H musste unbedingt beim 1. Heubacher HV gewinnen, um weiterhin ein Wörtchen in der oberen Tabellenregion mitreden zu können. Die

weiter
  • 172 Leser

Aalener Judoka holt den Titel

Judo Bei den Bezirksmeisterschaften erkämpft sich Oliver Schlipf den Titel der U12 in der Klasse bis 40 kg.

Bei den U12-Bezirksmeisterschaften in Kirchheim/Murr qualifizierten sich alle fünf für den Postsportverein Aalen kämpfenden Judoka für die nordwürttembergischen Meisterschaften. Darunter auch Oliver Schlipf, der sich den Bezirksmeistertitel in der Gewichtsklasse bis 40 Kilogramm erkämpfte.

Insgesamt setze sich Schlipf dabei gegen acht Konkurrenten durch

weiter
  • 413 Leser

HSG gelingt ein Pflichtsieg beim Letzten

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn siegt in Bargau mit 31:24 und verlässt die Abstiegsränge.

Um sich aus dem Tabellenkeller herauszukämpfen war für die HSG Oberkochen/Königsbronn ein Sieg beim Letzten TV Bargau Pflicht. Diesen Druck merkte man den Spielern in zeitweise unsauberem Aufbauspiel und übermotivierter Abwehrarbeit an. Dennoch hielt die Bjelic-Truppe von Anfang mit. Die Schwarz-Gelben gingen mit einer 13:11-Führung in die Pause. Der

weiter
  • 151 Leser

„Der VfR Aalen ist der erste Ansprechpartner“

„Der Weg könnte auch in die 2. Bundesliga gehen.“ Das sagt Klaus Funk, der Berater von Thomas Geyer. Und ja, es habe einen Anruf eines anderen Vereins gegeben. Nähere Angaben zu diesem Club werde er selbstverständlich nicht machen. „Das wäre unseriös.“

Allerdings stellt Funk auch klar, dass „der VfR Aalen der erste Ansprechpartner

weiter
  • 182 Leser
Skispringen

Anna Rupprecht im Kader

Skispringen Bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang war sie nicht dabei. Umso mehr freut sich Anna Rupprecht, dass sie am Wochenende wieder zum sechsköpfigen DSV-Team gehört, das für den Nachhol-Weltcup in Rasnov nominiert wurde. „Ich habe zuletzt im Training gute Sprünge gezeigt, deshalb bin ich wieder dabei“, sagt die Skispringerin aus Gmünd.

weiter
  • 120 Leser

Freikarten fürs Auswärtsspiel

Der VfR Aalen gastiert zu Beginn der Englischen Woche am Samstag bei den Würzburger Kickers. Für diese Partie in der Flyeralarm-Arena (Anpfiff: 14 Uhr) verlosen wir zweimal zwei Eintrittskarten. Und zwar unter all denjenigen, die an diesem Mittwoch zwischen 11 Uhr und 11.30 Uhr unter der Telefonnummer 07361 594 712 anrufen. Die Gewinner werden

weiter
  • 491 Leser

VfR erst im Halbfinale gestoppt

Fußball Die Jungs der U13 des VfR Aalen werden Vierter beim Finalturnier des württembergsichen Sparkassen-Junior-Cups.

Beim württembergischen Finale um den Sparkassen-Junior-Cup in Nattheim belegte die U13 des VfR Aalen den vierten Platz. Nach insgesamt sieben Qualifikationsrunden erreichten die Aalener das Finalturnier der letzten Acht von über 1100 teilnehmenden Mannschaften. In zwei Vierer-Gruppen traten die Mannschaften in der Ramensteinhalle an, um den württembergischen

weiter
  • 203 Leser

ZAHL DES TAGES

28

Punkte hat sich Innenverteidiger Thomas Geyer für die Rückrunde als Ziel gesetzt. Bislang hat der VfR Aalen in der zweiten Saisonhälfte 11 Zähler auf dem Konto. Die Bilanz der Ostälbler in der Vorrunde: 27 Punkte.

weiter
  • 198 Leser

Handball, EHF-Cup Göppingen gegen finnischen Meister

Der Bundesligist Frisch Auf Göppingen trifft an diesem Mittwoch (Anpfiff in der EWS-Arena: 20 Uhr) im EHF-Cup auf den finnischen Meister Cocks Riihimäki. Das Hinspiel haben die Göppinger überraschend deutlich mit 31:20 gewonnen, die nächste Runde ist damit zum Greifen nahe. Für das Spiel sind bisher 2000 Karten abgesetzt. Sitz- und Stehplatzkarten gibt

weiter
  • 259 Leser

HG verabschiedet Sarah Märkle

Handball Mit nur 23 Jahren ist Sarah Märkle eine sehr verdiente Spielerin der HG Aalen-Wasseralfigen, für die sie schon als 16-Jährige im Frauenteam auflief. Für 184 Spiele, 572 Tore und viel ehrenamtliches Engagement dankte Vorsitzender Ulrich Walter. Märkle verlässt die HG aus privaten Gründen. Foto: opo

weiter
  • 811 Leser

Überregional (18)

Auf ewig Xi Jinping

Die Kommunistische Partei will die Amtszeitbegrenzung für den Staatschef aufheben. Unter seiner Herrschaft wird die Volksrepublik zur Autokratie.
Eigentlich kommt die Ankündigung nicht überraschend. Schon beim letzten Parteikongress im Oktober hatten die Delegierten einstimmig dafür gestimmt, die „Gedanken“ des Staats- und Parteichefs Xi Jinping als neue Leitlinie in der Parteiverfassung zu verankern – eine Ehre, die seinen Vorgängern erst nach ihrer Amtszeit zuteil kam. Auf weiter
  • 525 Leser

Chancen auf der neuen Seidenstraße

Für deutsche Firmen ist es schwierig, aber reizvoll, sich an Chinas Großprojekt zu beteiligen.
Die neue Seidenstraße bietet deutschen Unternehmen viele Chancen, auch wenn sie mit großen Risiken und Unwägbarkeiten verbunden sind. Davon ist der Außenhandels-Chef des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), Volker Treier, überzeugt. Er wirbt darum, dass auch kleine und mittelständische Firmen dieses Megaprojekt mit „nüchternem Blick“ weiter
  • 874 Leser
AfD

Ein unmoralisches Angebot

Um der AfD im Stuttgarter Gemeinderat den Fraktionsstatus zu erhalten, waren Mitglieder offenbar bereit, Geld fließen zu lassen.
Mit Aplomb ist Heinrich Fiechtner am 24. November 2017 aus der Landtagsfraktion der AfD und aus der Partei selbst ausgetreten: Seinen ehemaligen Mitstreitern im Landtag warf der Arzt fehlende Abgrenzung zu Antisemitismus vor – und der Landtagsfraktion eine „völlige Verwahrlosung“. Der Partei attestierte er einen Rechtsruck, den er weiter
  • 252 Leser
Glosse

Exorzisten dringend gesucht

Der Fachkräftemangel zeigt sich manchmal an den überraschendsten Stellen: Im Kampf gegen das Böse beispielsweise gibt es bei Weitem nicht genügend Experten. Damit sind nicht etwa Polizisten gemeint, nein: Es fehlt an professionellen Teufelsaustreibern. Vor allem in Italien. Eine halbe Million Menschen wollen dort jedes Jahr Dienste von Exorzisten in weiter
  • 5
  • 441 Leser
Altersversorgung

Frührente beliebt und teuer

Viele Senioren nutzen die Möglichkeit, mit 63 ohne Abschläge in Ruhestand zu gehen. Die finanziellen Folgen für den Staat sind erheblich.
Die Rente mit 63 ist sehr beliebt: Seit ihrer Einführung Mitte 2014 haben fast 1 Mio. Senioren den Antrag gestellt, vorzeitig ohne Abschläge in Rente zu gehen. Bis zum Jahr 2020 dürfte das die Rentenkassen 12,5 Mrd. EUR kosten, zu denen der Bund nichts beisteuert. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des Grünen-Abgeordneten weiter
Querpass

Fußballpolitik im Abseits

Der Videobeweis ist und bleibt der Dauerbrenner in dem gigantischen Spiel der mehr oder weniger professionellen Balltreter. Tor oder kein Tor, Abseits oder alles regulär – das sind, bezogen auf diese neue Technik, die den gut alten Fußball angeblich gerechter macht, längst überholte Ansätze. Die Praxis zeigt, dass in vielen strittigen Fällen selbst weiter
  • 285 Leser
Mord

Investigativer Journalist ermordet

Jan Kuciak recherchierte über Verbindungen der Mafia zur Politik. Nun wurden er und seine Verlobte umgebracht.
Journalisten und die Öffentlichkeit in der Slowakei sind fassungslos. Der 27-jährige Jan Kuciak, seit 2015 für das zum Verlag Ringier Axel Springer Slovakia gehörende Internet-Nachrichtenportal Aktualne.sk tätig, ist mit seiner Verlobten in ihrem Haus in der Westslowakei ermordet worden. Kuciak arbeitete investigativ, hatte Steuerbetrüger, slowakische weiter
  • 347 Leser

Romanhelden aus Plastik

Michael Sommer will Schülern Bücher und Theaterstücke schmackhaft machen. Seine Clips mit Playmobilfiguren sind YouTube-Hits.
Klack, klack, klack, der Gott aus Plastik stiefelt auf die Mini-Bühne. Die Playmobilfigur mit Brille und Bart wird von einer Hand geführt. Die verschwindet, taucht Sekunden später wieder auf, mit zwei weiteren Figuren. Eine Stimme ertönt: „Mit dabei: Gott der Herr, begleitet von seiner Boygroup aus Erzengeln.“ Klack, klack, klack, schon weiter
  • 283 Leser

Russen reden sich Olympia schön

Nie sei man erfolgreicher gewesen als in Südkorea, so der Tenor in der Hauptstadt Moskau. Das Staatsdoping von Sotschi 2014 ist begraben und vergessen.
Medien und Offizielle in Moskau reden die eher miserablen Ergebnisse der russischen Athleten bei den Spielen in Südkorea schön. Und sie lassen durchblicken, dass für Russland das Thema Staatsdoping begraben und vergessen ist. Hinterher meldete sich auch Wladimir Putin: Er gratulierte dem Trainer der russischen Eishockeynationalmannschaft Oleg Snarok weiter
  • 300 Leser
Großeinsätze

Sensorsystem soll helfen, Leben zu retten

Neue Technik kann wichtige Verletzten-Daten schnell erfassen und weiterleiten.
Wenn besonders viele Opfer gleichzeitig versorgt werden müssen, soll der Einsatz der Rettungskräfte durch ein elektronisches Sensorsystem effektiver werden. Die Entwicklung des nützlichen Helfers ist dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zu verdanken. „Rescue Wave“ heißt der Apparat, der seinen Praxistest bei einer Übung von Katastrophenschützern weiter
  • 287 Leser
Kommentar André Bochow zu AfD und Verfassungsschutz

Sinnnloser Aktionismus

Der geschäftsführende Bundesjustizminister denkt laut über eine Überwachung der AfD durch den Verfassungsschutz nach. Zumindest Teile der Rechtsaußen-Partei soll der Staat kontrollieren. Und es fehlt nicht an Zustimmung zu dieser Position. Woran es mangelt, ist die Frage nach dem Sinn einer solchen Forderung. Und keine Frage, aus den Reihen der selbsternannten weiter
  • 552 Leser
Kommentar Hajo Zenker zur Mobilität in Städten

Sinnvolle Weigerung

Da haben die sogenannten Modellstädte der Bundesregierung gehörig in die Suppe gespuckt: Kostenloser öffentlicher Nahverkehr? Nicht mit uns! Und das zu Recht. Die Idee, Busse und Bahnen für die Bürger kostenfrei zu machen, hatte der Bund ja nur aus dem Hut gezaubert, um der EU-Kommission die Sinne zu vernebeln. Die will Deutschland für die seit Jahren weiter
  • 4
  • 415 Leser
Land am Rand

Trocken Brot im Gänsewein

„Den armen Hasen sperrt man ein / singing holly polly doodle all the day / bei trocken Brot und Gänsewein / singing holly polly doodle all the day“ – na? Knallt der Ohrwurm schon durch die Hirnstränge? Derweil die Melodie von hinten piekst und vorne kneift: Der „Gänsewein“ in „Ein Hase saß im tiefen Tal“ meint weiter
  • 231 Leser

Trommeln für den Aufbruch

Der Parteitag macht, was Parteichefin Angela Merkel will: Der Koalitionsvertrag geht durch, und Annegret Kramp-Karrenbauer wird mit 98 Prozent zur Generalsekretärin gekürt.
Eigentlich sollte der CDU-Parteitag in Berlin jetzt allmählich in seine Schlussphase gehen. Es ist fast halb vier – und viele der knapp 1000 Delegierten haben einen weiten Heimweg vor sich. Doch auf der Liste von Tagungsleiter Armin Laschet stehen noch ein halbes Dutzend Namen. Rund 50 Delegierte haben sich insgesamt zu Wort gemeldet in der Debatte weiter
  • 668 Leser
Bahn-Verspätungen

VCD: Ab zehn Minuten Geld zurück

Der Verkehrsverband fordert, dass das Land Fahrgäste bei Zugverspätungen entschädigt. Pendler finden den Vorstoß gut. Das zuständige Ministerium will ihn sorgfältig prüfen.
Die Tabelle, die Matthias Lieb mit dem Beamer an die Wand wirft, hat ziemlich viele rote Flächen. Darin hat der Landeschef des Verkehrsverbands VCD die Pünktlichkeit des Regionalverkehrs in den vergangenen 37 Wochen erfasst. Rot bedeutet, die Züge fuhren in weniger als 85 Prozent der Fälle pünktlich. „Die Pünktlichkeitswerte sind immer noch niedrig“, weiter
  • 215 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu chinesischen Anteilseignern

Weder Freund noch Feind

Autobau
Daimler hat sich jüngst für ein Zitat des Dalai Lama entschuldigt, weil China die Werbung mit dem geistigen Oberhaupt der Tibeter empörend fand. Dieser Vorgang sagt viel über das Verhältnis Deutschlands zu dem asiatischen Land aus. Der Absatzmarkt ist wichtig, das Verhältnis aber oft schwierig. Langfristiges Vertrauen ist entscheidend: Gestern wurde weiter
  • 830 Leser

Übergänge wie aus dem Nichts

Daniel Barenboim dirigiert „Tristan und Isolde“ an der Staatsoper Unter den Linden mit äußerster Intensität.
Wohliger klingt er nie als in Richard Wagners „Tristan und Isolde“, der unausweichliche Übergang von unmöglicher Liebe zu nur noch möglichem Tod. Künstlich herbeigeführt durch einen Zaubertrank, der alles normale Wahrnehmen ausschaltet. Daniel Barenboim hat mittlerweile siebenmal eine „Tristan“-Produktion dirigiert – allein weiter
  • 286 Leser
Leitartikel Ulrike Sosalla zur Orientierungssuche der CDU

Zwang zum Zank

Es gibt eine allzeit gültige Weisheit in der CDU, und die lautet: Unterschätze niemals Angela Merkel. Gerade hat die Parteichefin einmal mehr unter Beweis gestellt, dass sie in der Lage ist, ungünstige Situationen zu ihren Gunsten zu wenden. Mit der Berufung von Jens Spahn zum Gesundheitsminister und Annegret Kramp-Karrenbauer zur Generalsekretärin weiter
  • 5
  • 390 Leser

Leserbeiträge (12)

Realpolitik ist gefragt

Zur Forderung, Zahlungen an EU-Länder an die Aufnahme von Flüchtlingen zu knüpfen

Nachdem es Frau Merkel gelungen ist, durch ihre Flüchtlingspolitik die deutsche Bevölkerung zu spalten, ist nun Europa dran. Mit ihrem Plan hat sie es geschafft, die Osteuropäer, die baltischen Staaten und die Südosteuropäer gegen sich und Deutschland aufzubringen, trotz Kenntnis der Situation, dass die Bevölkerung dieser Staaten voll hinter ihren Regierungen

weiter
Lesermeinung

Zum Thema Arbeitslosigkeit:

„Manch einer, der arbeitslos ist, sagt vielleicht: ‘Ich würde gern bei der Arbeit Fehler machen, aber ich habe keine Arbeit mehr, wurde entlassen, werde nicht mehr gebraucht, bin krank, weiß gar nicht so genau, was ich gut kann …’

Es ist schade für jeden Menschen, der arbeiten will und nicht mehr kann oder darf. Manch einer gerät gerade durch Arbeitslosigkeit

weiter
  • 4
  • 252 Leser

Rüstungsexportwahnsinn der großen Koalition

Die in der vergangenen Legislaturperiode drastisch gestiegenen Rüstungsexporte, der Einsatz von Leopard-Panzern deutscher Herkunft beim türkischen Angriff in Nordsyrien und die Genehmigungen von Waffenlieferungen in Höhe von fast 1,3 Milliarden Euro im Jahr 2017 in Länder der Jemen-Kriegsallianz, sind nur einige Beispiele, die zeigen,

weiter
  • 2
  • 1137 Leser
Unterangebot an Immobilien

Zum Artikel „Ende der Mietexplosion?“ in der Schwäbischen Post vom 22. Februar

Warum ist der Immobilienmarkt überbewertet? Es besteht sogar ein Unterangebot an Immobilien für Käufer und Mieter. Deswegen steigen die Preise weiter. Es ist klar, die Preise können nicht ins Unendliche wachsen, denn irgendwann kommt nach einem Gleichstand zwischen Angebot und Nachfrage ein Überangebot, weil es keine ausreichende Zahl von Käufern und

weiter
Danke für die Stolpersteine

Zum Bericht „Starkes Zeichen des Gedenkens“ vom 21. Februar

Ich freue mich jedesmal, wenn ich in der Schwäbischen Post einen positiven Bericht über Juden oder über Israel entdecke. Eigentlich gäbe es jeden Tag Gelegenheit zu guten Nachrichten aus Israel. Wer laufend informiert ist, weiß um die außerordentlichen Leistungen des Staates Israel und seiner Wissenschaftler auf jedem Gebiet des Lebens zum Segen der

weiter
  • 5
  • 239 Leser
Lesermeinung

Zum Bericht „Weder arm noch arbeitslos“ vom 22. Februar

Wer die zurückliegenden Wahlen in Ruhe analysiert hat, den wird das Ergebnis der jetzt veröffentlichten Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung kaum überraschen: Die Wähler der AfD sind alt und kommen aus strukturschwachen, ländlichen Gebieten. Eben diese alten Leute aus dünn besiedelten Gebieten haben diese diffuse Zukunftsangst, die

weiter
  • 3
  • 401 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief „Für Ortsfremde unmöglich“ vom 27. Februar

Ja, es ist schon ein Drama. Nun müssen sich ortsfremde Familien mit Kindern und vier Fahrräder vor Unterkochen aufteilen. Es gibt bestimmt noch genügend andere an den Haaren herbeigezogene Argumente pro Fahrrad die man konstruieren kann.

Haben Senioren, Familien ohne Fahrräder, aber mit Kindern oder eventuell mit Hund, keinen Anspruch auf einen gefahrlosen

weiter
  • 4
  • 250 Leser

Vorstandswechsel beim Förderverein der Stadtkapelle Bopfingen

Hans-Martin Lechler löst Jürgen Langer beim Vorsitz ab.

Der Förderverein der Stadtkapelle Bopfingen 1886 e. V. steht unter neuer Leitung. Bei der jüngsten Mitgliederversammlung wurde Jürgen Langer nach 8 erfolgreichen Jahren, auf eigenen Wunsch abgelöst.Als neuer Vorsitzender stellte sich Hans-Martin Lechler zur Wahl und

weiter
  • 4
  • 1631 Leser

Vorankündigung der Essinger Modellbau Ausstellung

Einladung

Die Essinger Modellfluggruppe lädt zur diesjährigen Modellbauausstellung über Ostern 2018 in die Remshalle in Essingen (Ostalbkreis) ein.

Öffnungszeiten: Karsamstag 12-18 UhrOstersonntag 10-18 UhrOstermontag 10-18 Uhr

Wir präsentieren Segelflugmodelle bis 6 Meter Spannweite,Motorflugzeuge, Schleppmaschinen, Jet-Modelle,

weiter
  • 5
  • 1544 Leser

Eisige Skiausfahrt der Waldstetter Feuerwehr

Mit besten Prognosen auf „Kaiserwetter“, starteten die Kameraden der Feuerwehr Waldstetten und Wißgoldingen ins Allgäu. Fast schon traditionell begrüßt der Organisator Erwin Heilig, zu Beginn des Ausflugs, die Teilnehmer im extra gemieteten Bus. Im Skigebiet Oberjoch angekommen, lassen sich die Skifahrer von Temperaturen

weiter
  • 2
  • 1307 Leser

U19 des RKV Hofen wird Vizemeister

Am vergangenen Wochenende fanden in Konstanz die Baden-Württembergischen Meisterschaften im Radball in der Altersklasse U19 statt. Durch einen vierten Platz in der U19-Oberliga war das Team aus Hofen direkt qualifiziert und entschlossen, bei ihrem letzten Finale im Nachwuchsbereich noch einmal alles zu geben.Schon das erste Spiel gegen die Mannschaft

weiter
  • 4
  • 1225 Leser