Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 7. März 2018

anzeigen

Regional (188)

Vorträge bieten Orientierung

Flüchtlingshilfe „Integration konkret!“ ist eine Veranstaltungsreihe des Aktionsbündnisses Flüchtlingshilfe.

Aalen. Auf eigenen Füßen stehen wollen viele geflüchtete Menschen nach dem Erwerb erster Sprachkenntnisse. Bewerbungen schreiben, Kontakte zu Arbeitgebern knüpfen, sich zurechtfinden mit Mülltrennung - das alles stellt eine große Herausforderung dar. Das Aktionsbündnis für Flüchtlingshilfe initiierte die Veranstaltungsreihe „Integration

weiter
  • 326 Leser

Baggerbiss für Waiblingen

Ortschaftsrat Beratung über Bushaltestellen – Fest wegen Ortsdurchfahrt.

Aalen-Fachsenfeld. Eine „erfreuliche Nachricht“ hat Fachsenfelds Ortsvorsteher Jürgen Opferkuch in der Ortschaftsratssitzung verkündet: Am Donnerstag, 22. März, um 12.30 Uhr sei der Baggerbiss für die Ortsdurchfahrt Waiblingen geplant. Am 3. April beginne die Baufirma mit den eigentlichen Arbeiten. „Im Oktober soll alles fertig

weiter
  • 429 Leser

Podiumsdiskussion mit Impulsen für saubere Mobilität

Verkehr Große Resonanz hat die von der „Aktion Hoffnung“initiierte Podiumsdiskussion zum Thema „Saubere Mobilität“ am Mittwochabend im Aalener Rathausfoyer erfahren. Im Vorfeld hatte sich OB Thilo Rentschler gemeinsam mit dem baden-württembergischen Verkehrsminister Winfried Hermann (Dritter v.l.) hinter verschlossenen Türen

weiter
  • 495 Leser

Reichen die Indizien für eine Verurteilung?

Justiz Im Prozess gegen drei Aalener werden die polizeilichen Ermittlungen geschildert.

Ellwangen/Aalen. Am dritten und vierten Verhandlungstag gegen drei Angeklagte aus Aalen wurden vor dem Landgericht viele Ermittlungsbeamten als Zeugen gehört. Denn die Verteidigungslinie des Trios ist hart: Der 42-Jährige räumt nur seine Tatbeteiligung beim Verkauf von 20 Kilogramm Marihuana in Konstanz ein – in dessen Verlauf die Polizei

weiter
  • 721 Leser

Wasseralfinger Schüler gewinnt bei „Jugend gründet“

Erfinderwettbewerb Mit seinem Assistenzroboter „Blindbot“, der Blindenhund und Blindenstock gleichermaßen ersetzen kann, überzeugte Alexander Bayer die Jury.

Ulm/Aalen-Wasseralfingen

Sieben spannende Geschäftsideen bekam die Jury beim „Jugend gründet“-Pitch in Ulm präsentiert. Jede für sich hatte das Potenzial Herausforderungen im Alltag für ganz unterschiedliche Lebensbereiche künftig besser lösen zu können. Da wurden beispielsweise Ideen für eine diebstahlsichere Handtasche präsentiert,

weiter
  • 610 Leser

Unfall Beschädigter VW Touran gesucht

Heubach. Ein noch unbekannter Autofahrer kam zwischen Samstagabend, 22 Uhr, und Sonntagnachmittag, 16.30 Uhr, an der Einmündung der Landesstraßen 1162 und 1161 von der Fahrbahn ab, wobei Flurschaden von rund 1000 Euro entstand. Dabei dürfte es sich laut Polizei um einen VW Touran handeln, der im Frontbereich Beschädigungen aufweisen müsste. Hinweise

weiter
  • 988 Leser

Unfall Kettenreaktion auf der B 29

Mögglingen. Ein Leichtverletzter und ein Schaden von rund 5000 Euro waren die Bilanz eines Unfalls am Dienstag gegen 17.30 Uhr auf der B 29. Mit seinem Renault fuhr ein 64-Jähriger auf Höhe Essinger Bahnhof auf den verkehrsbedingt anhaltenden Mercedes Benz eines 38-Jährigen auf, teilt die Polizei mit. Der Mercedes wurde auf den Chrysler eines 22-Jährigen

weiter
  • 703 Leser

Unterwegs für freie Straßen

Bauhof In der Winterdienstsaison 2017/18 waren die Mitarbeiter des Heubacher Bauhofs laut Stadtverwaltung 1165 Stunden unterwegs, um auf Straßen, Gehwegen und Treppenanlagen die Verkehrssicherheit zu gewährleisten. Sie brachten 131 Tonnen Feucht- und Trockensalz aus. Foto: Stadt

weiter
  • 5
  • 979 Leser
Kurz und bündig

„La casa de Bernarda Alba“

Heubach. Einen Vortrag von Dr. Stefan Wasserbäch über Federico García Lorcas 1936 erschienenes Meisterwerk „La casa de Bernarda Alba“ gibt es am Mittwoch, 14. März, im Raum B26 des Rosenstein-Gymnasiums (Altbau). Beginn ist um 19.30 Uhr. Eintritt 5 Euro für Erwachsene, 3 Euro für Schüler. SaRose-Mitglieder erhalten 2 Euro Ermäßigung.

weiter
  • 1081 Leser

Kinderfest 2019: „Kinder der Welt“

Ausschuss Stadträte legen Motto und Zuschüsse für Vereine fest. Brütting lobt das Wohnkonzept für Flüchtlinge in Heubach.

Heubach. Es steht fest. Das Heubacher Kinderfest 2019 findet am 6. Juli statt – unter dem Motto „Kinder der Welt“. Ganz einfach war die Mottoauswahl im Heubacher Ausschuss für Verwaltungsangelegenheiten, Soziales und Kultur am Mittwoch allerdings nicht. Lagen doch auch andere Vorschläge vor, die ihre Befürworter fanden. So standen

weiter
  • 642 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Mutlangen. Die Friedenswerkstatt Mutlangen lädt zum internationalen Frauenfrühstück in die Pressehütte ein. Am Donnerstag, 8. März, ab 9.30 Uhr. Zu Gast ist Katharina Oswald, Gleichstellungsbeauftragte Ostalb.

weiter
  • 749 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Schechingen

Schechingen. Das gemeinsame Amtsblatt Leintal-Frickenhofer Höhe und die Feldsanierung Klotzhof sind Themen im Gemeinderat am Donnerstag, 8. März. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr im Rathaus.

weiter
  • 823 Leser
Kurz und bündig

Tanzkaffee-Ausfahrt

Durlangen. Der Seniorenkreis macht seine nächste Tanzausfahrt am Dienstag, 20. März, nach Unterwinstetten zum Tanzkaffee „Waldesruh-Willi Ohr“. Abfahrt ist um 12.30 Uhr ab Durlangen. Zustiege sind in Spraitbach, Mutlangen, Schwäbisch Gmünd und bis nach Mögglingen möglich. Die Rückfahrt ist für 19 Uhr vorgesehen. Anmeldungen bei Franz Grimmeisen

weiter
  • 604 Leser

Besonderes Lob für die Jugendarbeit

Jahreshauptversammlung Berichte, Wahlen, Ehrungen beim Karate-Dojo Spraitbach.

Spraitbach. Zur Jahreshauptversammlung des Karate-Dojo Spraitbach begrüßte Vorsitzende Sabine Hirsch zahlreiche Mitglieder und Ehrengäste.

Schriftführerin Caroline Rudolph berichtete über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Ein Bildervortrag gab einen guten Einblick in Prüfungen, Sportabzeichen (kleine Samurai), Ausflüge, Selbstverteidigungskurs,

weiter
  • 454 Leser

Den „Hinterhof“ verschönern

Dorfentwicklung Ortschaftsrat Lautern begrüßt das Vorhaben, den Bereich um die Kirche nach dem Abriss des Gebäudes Obere Mühlgasse 2 neu zu gestalten.

Heubach-Lautern

Bislang hat der Bereich „Hinterhof-Charakter“, meinte Ortsvorsitzender Bernhard Deininger in der Sitzung am Mittwochabend. Gemeint war das Areal zwischen Kirche, Friedhof und dem alten Gebäude „Obere Mühlgasse 2“. Eine Umgestaltung sei dringend notwendig, der wichtige Zugang zum Friedhof bedürfe einer Aufwertung.

weiter
  • 522 Leser

Verkehr erregt die Gemüter in Lautern

Ortschaftsrat Anwohner beklagen Belastung – Bürgermeister Brütting will die jetzige Situation „nicht akzeptieren“.

Heubach-Lautern. „Da werden die Leute doch verarscht“, meint Anwohner Karl Bosch bei der Bürgerfragestunde des Ortschaftsrats Lautern. Er bezog sich auf die 15-monatige Sperrung der Landesstraße Heubach-Mögglingen. Die Verkehrsbelastung in Lautern sei dadurch noch gestiegen – obwohl sie ohnehin hoch sei. Er selbst habe etwa an

weiter
  • 5
  • 763 Leser

Bedarf wegen Schweinepest

Hasennest Stadt muss neue Annahmestelle für Tierkörper einrichten.

Aalen. Seit Jahren können die Aalener tote Haustiere auf dem Kläranlagengelände abgeben. Auch Jäger bringen verendetes Wild ins Hasennest, legen es außerhalb der Öffnungszeiten schon mal vor den Toren im Plastiksack ab. Das geht laut Veterinäramt nicht mehr, schon wegen der afrikanischen Schweinepest, die sich weiter ausbreitet. Die Behörde

weiter
  • 428 Leser
Polizeibericht

Brandalarm durch Ameisen

Aalen. Mit drei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr am Dienstag gegen 22.15 Uhr in die Rombacher Straße aus. Dort hatte in einem Studentenwohnheim der Rauchmelder ausgelöst. Es stellte sich heraus, dass Ameisen in den Feuermeldern waren und den Alarm auslösten.

weiter
  • 5
  • 919 Leser
Polizeibericht

Geparkten Pkw übersehen

Abtsgmünd. Ein 19-Jähriger fuhr am Mittwoch gegen 7 Uhr mit seinem Peugeot am Sommerrain bergabwärts in Richtung Hardtstraße. Aus Unachtsamkeit fuhr er zunächst auf einen am rechten Fahrbahnrand geparkten VW Golf auf und schob diesen auf einen davor geparkten Ford Focus. Es entstand ein Gesamtsachschaden von circa 4000 Euro.

weiter
  • 683 Leser
Polizeibericht

Unfall mit Fahrerflucht

Hüttlingen. Der 78-jährige Fahrer eines Mercedes SUV beschädigte am Mittwoch beim Ausparken auf einem Parkplatz im Bereich An der Pfitze ein geparktes Fahrzeug. Zeugen hatten gesehen, wie der Mann um 12.15 Uhr sein Fahrzeug zurücksetzte und hierbei eine abgestellte Mercedes-Limousine touchierte. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher

weiter
  • 710 Leser
Polizeibericht

Werkzeuge entwendet

Neresheim. In der Nacht von Sonntag auf Montag, zwischen 18 und 6.30 Uhr drangen Diebe in eine Firma in der Straße Im Riegel ein. Entwendet wurden 18 Akkus und neun Ladegeräte für Elektrowerkzeuge der Firma DeWalt. Der Wert des Diebesguts wird auf ca. 4000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Aalen bittet um Hinweise, falls das Zubehör zum Kauf angeboten

weiter
  • 490 Leser

Aus dem Ortschaftsrat Lautern

Breitband: Das Wohngebiet „Bürglesbühl“ ist ein weißer Fleck in Sachen schnelles Internet, betone Ortsvorsteher Bernhard Deininger. Eine Umfrage bei den Anwohner habe ergeben, dass „so gut wie alle“ Interesse an einem neuen Glasfaseranschluss haben. Frühest möglicher Baubeginn ist laut Manfred Amon vom Stadtbauamt 2020.

weiter
  • 428 Leser

200 000 Euro Zuschuss für die McArena

Vereine Einstimmiges Votum im Ausschuss: Die Stadt fördert den Bau der neuen TSG-Freilufthalle.

Aalen. Die Freilufthalle der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach beseitigt Trainingsengpässe speziell beim Jugendfußball. Weil drei Vereine mit der TSG kooperieren, war es für den Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss selbstverständlich, dem gestellten Zuschussantrag zu entsprechen. Die Stadt fördert den Bau mit rund 200 000 Euro.

Die McArena

weiter
  • 5
  • 443 Leser

28 000 Euro fürs SV-Heim

Vereine SV Waldhausen kann mit Zuschuss und Bürgschaft planen.

Aalen. Das Vereinsheim des SV Waldhausen ist 25 Jahre alt – Zeit für eine umfassende Sanierung. Heizung, Umkleide, Duschen, Toiletten und Fassade sollen erneuert werden. Außerdem ist ein Anschluss ans Gasnetz der Stadtwerke geplant. Das kostet einen Batzen Geld, der SV Waldhausen rechnet mit 230 000 Euro. Das Vereinsheim wird auch wirtschaftlich

weiter
  • 254 Leser

Bald Ganztagesgruppe bei den „Rottachwichteln“

Betreuung Eine Regelgruppe im voll belegten Täferroter Kindergarten soll nach Bedarf umgewandelt werden.

Täferrot. Das Betreuungsangebot in Täferrot ist größer als in vielen Umlandgemeinden. Dies stößt auf äußerst positive Resonanz bei den Eltern – und bringt die beiden Kindergartengruppe in der Einrichtung „Rottalwichtel“ an die Kapazitätsgrenze. Die Nachfrage nach Ganztagsbetreuung wächst stetig, berichtete die stellvertretende

weiter
  • 712 Leser

Neue LED-Tafel fürs Stadion

Infrastruktur Die Stadt beschafft Ersatz für 80 000 Euro, damit sich der VfR Aalen besser vermarkten und weiter konsolidieren kann.

Aalen

Eine funktionierende Anzeigetafel gehört zur Grundausstattung in der Dritten Liga. Das meint Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann. Der Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss des Gemeinderats sieht es genauso. Er hat am Mittwoch einer neuen LED-Tafel zugestimmt – und außerplanmäßigen Kosten in Höhe von 80 000 Euro.

Die Anzeigetafel

weiter
Aus dem Gemeinderat

45 200 Euro für St. Maria

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Gmünd erhöht ihren Zuschuss für die Sanierung der katholischen Wallfahrtskirche St. Maria auf dem Hohenrechberg von 39 000 Euro auf 45 200 Euro. Dies beschlossen am Mittwoch die Stadträte des Verwaltungsausschusses. Zunächst hatte die Stadt bereits im Jahr 2013 aufgrund von vertraglichen Vereinbarungen 39 000 Euro

weiter
  • 345 Leser
Aus dem Gemeinderat

Musikschule erhöht Gebühren

Schwäbisch Gmünd. Musikschul-Chef Friedemann Gramm sprach von einer „moderaten Erhöhung“: Der Unterricht für Gruppen an der Gmünder Musikschule soll vom 1. September 2018 an teurer werden. Die Erhöhung des monatlichen Schulgeldes liegt beim Unterricht in Gruppen zwischen einem und zwei Euro. Einzig beim Einzelunterricht ist eine Erhöhung

weiter
  • 378 Leser
Aus dem Gemeinderat

Straße weiter ausbauen

Schwäbisch Gmünd. In Zusammenhang mit der Planung „Neues Wohnen Sonnenhügel“ soll die Oberbettringer Straße ein Stück weiter Richtung Osten ausgebaut werden als bisher beschlossen. Dieses Anliegen der Verwaltung nahm der Bauausschuss ohne Diskussion zur Kenntnis, der Gemeinderat muss entscheiden. Der weitere Teil bis zum Ende des Flüchtlingsheims

weiter
  • 585 Leser

Wann die Werke der Goldschmiedinnen zu sehen sind

Eröffnet wird die Ausstellung „Mücevher Bulusturur – Schmuck verbindet“ am heutigen Donnerstag, 8. März, um 19 Uhr im Refektorium des Prediges. Die Journalistin und Politikwissenschaftlerin Antje Schrupp eröffnet die Ausstellung mit dem Vortrag „Lasst uns uneinig bleiben!“.

Die Werke sind bis Sonntag, 8. April, im

weiter
  • 270 Leser
Aus dem Gemeinderat

Zuschuss für East

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Gmünd unterstützt die Arbeit der European Academy of Surface Technology EAST bis 2022 mit 11 900 Euro im Jahr. Dies beschlossen am Mittwoch die Stadträte des Verwaltungsausschusses. EAST gibt es seit 1984. Die Akademie ist im Gebäude des Forschungsinstitutes für Edelmetall und Metallchemie FEM angesiedelt. Sie ist

weiter
  • 326 Leser
Kurz und bündig

Mitgliederversammlung

Gmünd-Straßdorf. Der Bogensportclub Straßdorf veranstaltet am Freitag, 9. März, eine Mitgliederversammlung in der Krone in Straßdorf. Es gibt unter anderem Wahlen.

weiter
  • 696 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Schwäbisch Gmünd. Interessierte sind eingeladen zum ökumenischen Friedensgebet am Samstag, 10. März, um 11.30 Uhr in der Augustinuskirche innerhalb der ökumenischen Vesperkirche. Zehn Minuten vor Beginn des Gebets um den Frieden in der Welt mit Pfarrer Robert Kloker läuten die Glocken und laden zum Mitbeten ein. Danach sind alle zur Vesperkirche

weiter
  • 533 Leser
Kurz und bündig

Schmerzensfreitage

Schwäbisch Gmünd. Auf dem St. Salvator gibt es am Freitag, 9. März, 9 Uhr einen Wallfahrtsgottesdienst mit Predigt zum Thema „Aufgefahren in den Himmel. Er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters“. Es besteht die Möglichkeit zum Empfang des Bußsakramentes ab 8 Uhr im Pfarrhaus.

weiter
  • 525 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Doris Klingauf, zum 85. Geburtstag

Ralf Kaspaul, zum 75. Geburtstag

Charlotte Schäfer, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Anna Neumann, zum 70. Geburtstag

Gertrud Maier, zum 70. Geburtstag

Dr. Barbara Treugut-Rösch, zum 70. Geburtstag

Katharina Meyer, Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Nazif Sehic, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

weiter
  • 344 Leser

Gelebte Werte: „Darauf bin ich stolz“

Bürgerehrung 67 verdiente Mutlangerinnen und Mutlanger empfangen am Mittwoch eine Würdigung der Gemeinde für ihre Verdienste. Abwechslungsreiches Programm mit sportlicher Show im Mutlanger Forum.

Mutlangen

Von der Goldmedaille über die Vizeweltmeisterschaft bis hin zum „Bundesverdienstkreuz für das Ehrenamt“ zeichnete Bürgermeisterin Stephanie Eßwein am Mittwoch 67 Mutlanger aus, die einen wertvollen Beitrag für das positive Image der Gemeinde geleistet hätten. „Darauf bin ich stolz“, versicherte die Bürgermeisterin.

weiter

Das war eine „knallharte Fehlentscheidung“

Bildung Stadträte diskutieren Wegfall der verbindlichen Grundschulempfehlung und Schulsozialarbeit.

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Stadträte haben am Mittwoch signalisiert, dass sie die Schulsozialarbeit an der Grundschule auf dem Hardt auf eine 75-Prozent-Stelle aufstocken und mit je einer halben Stelle Schulsozialarbeit an den drei Gmünder Gymnasien einrichten wollen.

Ausgangspunkt für Schulsozialarbeit seien Brennpunktschulen gewesen, sagte der

weiter
  • 3
  • 403 Leser

Remstal-Sinfonie und Vincent Klink

Remstal-Gartenschau Mögglingen will Feuerwerk-Wettbewerb und Musik.

Mögglingen. Die Gartenschau am Fluss lebt nicht nur von Wasser, Grün und bunten Blumen. Mögglingen bereitet weitere Genüsse für 2019 vor. Bürgermeister Adrian Schlenker schlägt demGartenschau-Ausschuss vor, die Remstal-Sinfonie nach Mögglingen zu holen. Komponiert hat sie Eberhard Budziat aus Korb. Diese Sinfonie „spiegelt alle Kommunen

weiter
  • 674 Leser
Schaufenster

Cyrano fällt aus

Aalen. Die Vorstellung von „Cyber Cyrano“ am Donnerstag, 8. März, im Theater der Stadt Aalen muss leider aufgrund einer Erkrankung im Ensemble entfallen. Und auch das dazu gehörige „Theater trifft …“ verschiebt sich. Das Gespräch mit Otto Kruger vom Präventionsreferat im Polizeipräsidium Aalen findet nun am Donnerstag, 15. März, im

weiter
  • 907 Leser
Schaufenster

Kammerkonzert in Ulm

Ulm. Am Sonntag, 11. März, findet um 19.30 Uhr im Foyer des Theaters in Ulm das sechste Kammerkonzert statt. Neben Kammermusik-Werken des Italieners Nino Rota stehen Stücke der Französin Jeanne-Louise Farrenc sowie des Spaniers Gaspar Cassadó auf dem Programm Karten gibt's unter www.theater.ulm.de und abends.

weiter
  • 942 Leser

Konzert Outbreakband im Schönblick

Die Outbreakband feiert die Herrlichkeit Gottes und lädt am Samstag, 10. März, um 19.30 Uhr zu einem Konzert ein, das den Schönblick zum Beben bringen soll. Die Outbreakband ist nicht mehr aus der christlichen Musikszene wegzudenken. Die Band rund um den Worship-Leiter Juri Friesen ist laut, schrill, bewegend und mitreißend. Der Schönblick soll

weiter
  • 1573 Leser

Lesung Manfred Bomms Häberle

Der Autor Manfred Bomm kommt am Donnerstag, 12. April, um 19.30 Uhr in die Stadtbibliothek Oberkochen und liest aus seinem Kriminalroman „Nebelbrücke – Post Mortem: Botschaft aus dem Jenseits?“ Bomm wohnt am Rande der Schwäbischen Alb. Er hat 2004 mit dem Krimischreiben begonnen und die Figur des August Häberle nach einem realen

weiter
  • 872 Leser

Da rockt der Dudelsack

Konzert Das „Pipe Rock Project“ ist eine seit gut einem guten Jahr bestehende, sechsköpfige Band aus dem Raum Schwäbisch Hall. Die Arrangements verbinden Rockmusik mit Dudelsackklängen. Dieser Livesound „sucht hier in der Region seinesgleichen“, sagt die Band und stellt das am St. Patrick’s Day, Samstag, 17. März,

weiter
  • 898 Leser

Liebeslyrik und die Shoa als Metatext

Gschwender Musikwinter Angela Winkler und Valentin Butt singen Texte von Rose Ausländer und Selma Merbaum.

Die beiden großen Dichterinnen Rose Ausländer und Selma Merbaum verbindet nicht nur der gemeinsame Geburtsort Czernowitz sondern auch ihr jüdisches Schicksal.

Beide haben in jeweils nur sehr kurzen Phasen ihres Lebens schreiben können. Selma Merbaum schrieb als junge Frau, in den wenigen Jahren vor ihrer Deportation, betörende, impressionistische

weiter

Procol Harum spielen live

Konzert Mit „A Whiter Shade of Pale“ berühmt geworden.

1967 gegründet und noch immer sind Procol Harum erfolgreich. Im März 2014 veröffentlichten sie ein neues Doppelalbum, auf welchem sie 40 Jahre voller Studio - und Liveaufnahmen feierten. Ein Jahr später gab es eine neue Veröffentlichung zum Download, „Some Long Road“, mit Songs von der USA-Tournee 2012. Jetzt sind Procol Harum wieder

weiter
  • 269 Leser

Stummfilm und Piano in Gmünd

Film Mick Baumeister spielt zu „Nosferatu“ im „Stern Mick live“ in Schwäbisch Gmünd-Metlangen.

Der Gmünder Jazzpianist Mick Baumeister präsentiert im „Stern Mick live“ vom 9. bis zum 11. März Stummfilmtage. Gezeigt wird der Stummfilm-Klassiker „Nosferatu – eine Symphonie des Grauens“ von Friedrich Wilhelm Murnau aus dem Jahr 1921 mit deutschen Untertiteln.

Musikalisch begleitet wird das zweistündige Werk mit

weiter
  • 1109 Leser

Zahl des Tages

155

Jahre wäre Hermann Pleuer dieser Tage alt geworden. Der bekannte Maler starb 1911 im Alter von 47 Jahren in Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 745 Leser

Konzert Blues Club zu Gast im Frapé

„The Brenztown Blues Club“ ist am Samstag, 10. März, im Aalener Frapé ab 21 Uhr zu Gast. Die sieben Musiker, die alle an der Brenz leben, spielen Blues. Entstanden ist die Band als Sessionband bei der Blue Monday Blues Session in Heidenheim. Wenn die sieben Spieler ihr Ding machen, entsteht Magie. Der Blues Club sind Michel Kneule, Marcus

weiter
  • 438 Leser

Künstlerinnen, die sich nicht verstecken müssen

Kunst Zum Weltfrauentag öffnet eine Schmuckausstellung im Labor im Chor. Was es für die türkischen Goldschmiedinnen bedeutet, eine Frau zu sein.

Schwäbisch Gmünd

Eine Kopftuchträgerin werden die Besucher der Ausstellung „Mücevher Bulusturur – Schmuck verbindet“ unter den Goldschmiedinnen nicht finden. Ebenso wenig treffen die Gäste in den Räumen von Labor im Chor auf Frauen, die sich zurückhalten, die unscheinbar und ängstlich sind.

Zwölf Künstlerinnen und ein Künstler

weiter
Guten Morgen

Gleiche Sprache für alle(s)

Tobias Dambacher über Mütter, Väter und den heutigen Weltfrauentag

Die Gleichstellungsbeauftragte des Familienministeriums hatte eine Idee: Unsere Nationalhymne sollte doch bitte geändert werden: „Heimatland“ statt „Vaterland“ und „couragiert“ statt „brüderlich“. Das ist der Beitrag der bundesdeutschen Gleichstellungsbeauftragten für den heutigen Weltfrauentag. Gut

weiter

Konzert „Die Liebe und das Leben“

Schwäbisch Gmünd/Lorch. Unter dem Motto „Die Liebe und das Leben“ präsentieren die Schulchöre und Bands der Adalbert-Stifter-Realschule und der Schäfersfeldschule Lorch sowie die die United Big Band Lorch des Gymnasiums FII und der Schäfersfeldschule am Freitag, 9. März, ab 19 Uhr ein Konzert im Gmünder Prediger. Eine 70-köpfige

weiter
  • 734 Leser

Gewinner gehen zum Spektakel

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd und der Turngau Ostwürttemberg laden am Sonntag, 11. März, ab 15 Uhr zum „Spektakel am Nachmittag“ in den Gmünder Stadtgarten ein. 14 Turn-, Tanz- und Akrobatikgruppen entführen dabei in ein Märchenland.

Die Gmünder Tagespost hat dreimal vier Karten dafür verlost. Gewonnen haben Alexandra

weiter
  • 351 Leser

Karte verloren – Geld weg

Polizeibericht Ein 53-Jähriger wird um 1000 Euro betrogen.

Schwäbisch Gmünd. Ein 53-Jähriger hat am Montagnachmittag gegen 14 Uhr in der Weißensteiner Straße seine Geldbörse verloren, in der sich auch seine EC-Karte befand. Als er rund eine halbe Stunde später das Fehlen des Geldbeutels bemerkte, ließ er sofort seine EC-Karte sperren. Wie sich herausstellte, hatte ein Unbekannter in dieser kurzen Zeit

weiter
  • 664 Leser

Kretschmann kommt

Politik Ministerpräsident ist am Samstag zu Gast im Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd. Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist am Samstag, 10. März, zu Gast im Gmünder Stadtgarten. An diesem Tag und am Sonntag, 11. März, halten der Landesverband Baden-Württemberg der Europa-Union Deutschland und der Jugendverband, die Jungen Europäer, ihre Landesversammlung im Gmünder Stadtgarten ab. Am Samstag begrüßt

weiter
  • 336 Leser

Räte vertagen Entscheidung übers Parken

Parkraumkonzept Gmünds Stadträte sollten am Mittwoch über erste Maßnahmen eines Parkkonzepts entscheiden. Die Stadträte lehnten dies jedoch ab. Sie wollen die Vorschläge zunächst in den Fraktionen diskutieren. Dazu gehören, dass der Flextarif – 3,50 Euro für vier Stunden – in allen Parkhäusern gelten soll und dass es in Gmünd

weiter
  • 231 Leser

Zuschüsse für Geburten signalisiert

Kommunalpolitik Stadträte wollen freiberufliche Hebammen unterstützen. Den Weg hinterfragen sie dennoch.

Schwäbisch Gmünd. Stadträte aller Fraktionen haben am Mittwoch signalisiert, künftig außerklinische Geburten, darunter auch Geburten im Gmünder Geburtshaus, mit jeweils 100 Euro zu bezuschussen. Grund dafür ist, dass die Berufshaftpflichtversicherung für Hebammen, die außerhalb der Klinik tätig sind, angestiegen ist, allein 2017 auf 7639

weiter
  • 367 Leser

Wie viel Gewerbe erträgt Gmünd?

Stadtentwicklung Der Gemeinderat wird voraussichtlich der erneuten Erweiterung des Gügling zustimmen. Doch Bedenken wachsen.

Schwäbisch Gmünd

Der Gemeinderat wird dem Entwurf für die Erweiterung des Gewerbeschwerpunkts Gügling nach Norden voraussichtlich zustimmen. Dennoch wurde die Vorberatung in den zuständigen Ausschüssen am Mittwoch ein Stück weit zur Grundsatzdiskussion darüber, wie viel Gewerbe- und Industriebetriebe dort noch Platz haben. Diese Frage betrifft

weiter
  • 511 Leser

Zahl des Tages

24,5

Prozent beträgt der Frauenanteil im baden-württembergischen Landtag. Damit ist das Land Schlusslicht unter den 16 Bundesländern. Von 143 Abgeordneten waren 35 Frauen. Quelle: Landeszentrale für politische Bildung

weiter
  • 732 Leser

Zitat des Tages

Leni Breymaier SPD-Bundestagsabgeordnete und -Landesvorsitzende aus Anlass des Internationalen Frauentages

Vor fast 100 Jahren haben Frauen das erste Mal gewählt und konnten gewählt werden. Doch heute sind Frauen noch immer nicht angemessen in den Parlamenten beteiligt

weiter
  • 5
  • 711 Leser

Arbeitswelt Tatjana Funke und Kabarett

Aalen. Die IG Metall Aalen und Schwäbisch Gmünd laden zum Arbeitnehmerinnen-Empfang im Weststadt Zentrum in Hofherrnweiler am Samstag, 10. März, um 11 Uhr. Es wird einen Sektempfang, Fingerfood, Getränke, Infostände und einen gemütlichen Austausch geben. Hauptrednerin ist Tatjana Funke (IG Metall Bezirksleitung Baden-Württemberg). Für Unterhaltung

weiter
  • 979 Leser

Der Teilzeitjob ist eine Karrierefalle

Arbeitswelt Im Ostalbkreis sind noch immer 73 Prozent aller Teilzeit- und Minijobs in Frauenhand.

Ostalbkreis. Die Teilzeit und der Niedriglohn – im Ostalbkreis ist beides weiblich: Noch immer sind hier 73 Prozent aller Teilzeit- und Minijobs in Frauenhand. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) zum Internationalen Frauentag hingewiesen. Bei den rund 30 000 Teilzeit-Stellen im Landkreis liegt der Frauenanteil nach Angaben

weiter
  • 280 Leser

Für mehr Selbstbewusstsein

Weltfrauentag Was Katharina Oswald als Gleichstellungsbeauftragte von einer Wahlrechtsreform oder einem neuen Text für die Hymne hält.

Aalen

Seit September 2016 ist Katharina Oswald die Gleichstellungsbeauftragte des Ostalbkreises und hat das Erbe der Frauenbeauftragten Ingrid Krumm angetreten. Zum Weltfrauentag steht die 27-Jährige Rede und Antwort zu aktuellen Debatten.

Warum sind Sie Gleichstellungs- und nicht mehr Frauenbeauftragte?

Das Thema Chancengleichheit hat sich insgesamt

weiter
  • 561 Leser

Jetzt ist Lautern dran

Infrastruktur Ausschuss vergibt Aufträge für zwei Straßensanierungen.

Aalen. Die Firma Bortolazzi saniert den Straßenbelag zwischen Lauterburg und Lautern. Sie erhielt für rund 763 000 Euro den Zuschlag für die Arbeiten, die auf 2018 verschoben worden waren. Außerdem hat der Ausschuss für Kreisentwicklung die Firma Thannhauser mit der Sanierung der Straße zwischen Birkenzell und Gerau beauftragt, Kosten: rund

weiter
  • 760 Leser

Kreisputzete am 24. März

Ostalbkreis. Mit der 16. Kreisputzete ruft Herr Landrat Klaus Pavel als Schirmherr der Aktion Gruppen, Vereine, Schulen, Kindergärten oder Einzelpersonen auf, sich engagiert zu beteiligen. Flaschen, Baustoffe, Sperrgut oder sonstiger illegaler abgelegter Abfall liegen leider immer häufiger in der Natur und schädigen damit Boden, Pflanzen und Tiere.

weiter
  • 314 Leser

OB: 167 Kitaplätze bis Jahresende

Betreuung Thilo Rentschler verspricht weitere Interimslösungen. Grüne fordern 100 Prozent Investitionskostenzuschuss.

Aalen. Momentan stehen 300 Kinder auf der Warteliste für einen Kitaplatz. Doch OB Thilo Rentschler ist optimistisch, dass sich noch viel tut. Jeden Tag gebe es erfreuliche Meldungen, meinte er am Mittwoch im Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss.

102 Plätze werden Rentschler zufolge 2018 geschaffen, davon noch im März allein 50 in der DRK-Interimskita

weiter
  • 554 Leser

Betrug Anrufer war nicht von Microsoft

Schorndorf. Ein angeblicher Servicemitarbeiter von Microsoft brachte am Montag per Telefon eine ältere Dame dazu, ihm via Fernzugriff Zugang zum Computer zu gewähren. Für die „Serviceleistung“ verlangte er eine Gebühr. Die Computerbesitzerin wurde misstrauisch und brach das Gespräch ab. Der Mann hatte bereits Daten auf ihrem PC gelöscht.

weiter
  • 485 Leser

Breitband: Kreis treibt Ausbau voran

Infrastruktur Ausschuss vergibt weitere Aufträge für das sogenannte Backbonenetz im Altkreis Schwäbisch Gmünd.

Aalen. Der Landkreis investiert weiter kräftig in die Breitbandversorgung. Der Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung hat drei Aufträge vergeben. Im Bereich Schwäbisch Gmünd-Rechberg kam die Göppinger Firma Leonhard Weiss zum Zug, sie war der einzige Bieter für die 2,9 Kilometer lange neue Trasse. Die Auftragssumme beläuft sich auf

weiter
  • 481 Leser

Auszeichnung für PTS in Waldstetten

Unternehmen Die PTS-Prüftechnik GmbH in Waldstetten erhält das Top-Job-Siegel als bester Arbeitgeber.

Waldstetten. Das Waldstetter Unternehmen PTS-Prüftechnik erhielt das Top-Job-Siegel für herausragende Arbeitgeberqualitäten. Der Entwicklungsdienstleister für kundenspezifische Lösungen im Automotive- und Non-Automotive-Bereich erhielt in Berlin das Top-Job-Siegel aus den Händen des ehemaligen Bundeswirtschaftsministers Wolfgang Clement. Der

weiter
  • 1046 Leser
Kurz und bündig

Börse am Samstag in Lorch

Lorch. Eine große Auswahl an Frühjahrs- und Sommerbekleidung, Spielzeug, Kinderwagen und Fahrräder gibt’s am Samstag, 10. März, bei der Bedarfsbörse in der Lorcher Stadthalle. Neu ist ein Einlass für Schwangere mit Mutterpass in Begleitung einer weiteren Person bereits um 8.30 Uhr über den Haupteingang.

weiter
  • 847 Leser
Kurz und bündig

Männervesper am Freitag

Alfdorf-Hellershof/Cronhütte. Ins Hermann-Stegmaier-Heim in Cronhütte lädt die evangelische Kirchengemeinde Hellershof alle Männer zum Männervesper am Freitag, 9. März, um 19 Uhr ein. Referent ist Jakobus Richter. Um eine Spende zur Deckung der Kosten wird gebeten, Richtsatz: sechs Euro plus Getränke.

weiter
  • 625 Leser
Kurz und bündig

Fest der Seelsorgeeinheit

Schwäbisch Gmünd. Die sieben katholischen Gemeinden der Seelsorgeeinheit Gmünd-Mitte feiern am Sonntag, 11. März. mit einer zentralen Eucharistiefeier um 10.30 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster das gemeinsame Fest der Seelsorgeeinheit. Der Gottesdienst wird vom Münsterchor unter Leitung von Stephan Beck mitgestaltet. Danach lädt die gastgebende Münstergemeinde

weiter
  • 223 Leser
Kurz und bündig

Kleidermarkt im Rathaus

Schwäbisch Gmünd. Das „Netzwerk Haushalt“ im DHB lädt am Samstag, 10. März, von 8.30 bis 14 Uhr zum Kleidermarkt in den großen Sitzungssaal des Rathauses. Hochwertige Kleidung aus zweiter Hand für Damen, Herren und Kinder stehen zum Verkauf. Der Erlös ist für soziale Zwecke.

weiter
  • 577 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Café

Schwäbisch Gmünd. Anlässlich des internationalen Frauentags gibt es am Samstag, 10. März von 9 bis 14 Uhr im Gmünder Rathaus ein ökumenisches Café. Evangelische und katholische Frauen und Mitarbeiterinnen der Kontaktstelle Solwodi Ostalb laden ein. Der Erlös ist für das Projekt Solidarität mit Frauen in Not (Solwodi).

weiter
  • 565 Leser

Kein Durchkommen am Galgenbergweg

Treppenweg Für viele Fußgänger, die von der Gmünder Innenstadt aufs Hardt oder umgekehrt wollen, war er eine anstrengende, aber kurze Querverbindung: der Galgenbergweg, die Treppenverbindung zwischen Leutzestraße und Oberbettringer Straße. Doch derzeit ist dort kein Durchkommen, der Weg ist mit Gittern abgesperrt. Über den Grund dafür sagt

weiter
  • 425 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Schwäbisch Gmünd. Rund 9000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall am Dienstag kurz nach 9 Uhr in der Fischergasse entstanden. Ein 23-Jähriger fuhr mit seinem Audi auf die Fischergasse ein und übersah dabei einen am gegenüberliegenden Fahrbahnrand geparkten Mercedes Benz und streifte ihn, teilt die Polizei mit.

weiter
  • 776 Leser
Polizeibericht

Falscher Alarm

Lorch. In einem Mehrfamilienhaus in der Gaisgasse in Lorch löste am Mittwoch kurz nach 2 Uhr ein Rauchmelder aus. Wie die Ermittlungen der Polizei ergaben, handelte es sich um einen Fehlalarm. Dieser wurde vermutlich durch Staub ausgelöst, der bei Renovierungsarbeiten entstand, teilt die Polizei mit. Die Freiwillige Feuerwehr Lorch war mit zwei Fahrzeugen

weiter
  • 1081 Leser
Polizeibericht

Gegen Pfosten gefahren

Mutlangen. Eine 64-Jährige hat am Dienstagmorgen kurz nach 7 Uhr einen Sachschaden von rund 5000 Euro verursacht, teilt die Polizei mit. Sie beschädigte mit ihrem Toyota mehrere Befestigungspfosten einer Absperrkette am Stauferklinikum in Mutlangen.

weiter
  • 1063 Leser
Polizeibericht

Geparktes Auto übersehen

Abtsgmünd. Rund 4000 Euro Gesamtsachschaden sind bei einem Unfall am Mittwoch gegen 7 Uhr in der Straße Am Sommerrain in Abtsgmünd entstanden. Ein 19-Jähriger fuhr mit seinem Peugeot 206 in einer leichten Rechtskurve bergabwärts in Richtung Hardtstraße. In Folge Unachtsamkeit fuhr er zunächst auf einen am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß

weiter
  • 514 Leser

Großprojekt für Bettringen

Weiler Straße Gemeinderat soll Auftrag für 1,65 Millionen vergeben.

Schwäbisch Gmünd. Die Firma Georg Eichele soll die Weiler Straße in Bettringen sanieren und den Hochwasserschutz für die Brunnenklinge verbessern. Das schlägt die Verwaltung dem Gemeinderat vor. Stimmt der zu, könnten die Arbeiten im Mai beginnen, sagte Tiefbauamtsleiter Jupp Jünger am Mittwoch. Die Maßnahme ist mit 1,65 Millionen Euro veranschlagt

weiter
  • 186 Leser
Polizeibericht

Versuchter Einbruch

Mutlangen. Einbrecher haben am Dienstag zwischen Mitternacht und 13.15 Uhr versucht, die Haustür eines Gebäudes im Binsenweg in Mutlangen aufzubrechen. Das Vorhaben scheiterte, jedoch entstand Schaden von rund 200 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Gmünd entgegen, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 879 Leser

SPD kämpft weiterhin für Frauenrechte

Sozialpolitik SPD-Abgeordneter Lange: Viele Verbesserungen zur Gleichstellung stehen im Koalitionsvertrag.

Schwäbisch Gmünd. Das Weltwirtschaftsforum hat im vergangenen Jahr in seinem Global Gender Report errechnet, dass es unter den jetzigen Umständen noch 100 Jahre dauern wird, bis die Gleichstellung der Geschlechter erreicht ist. „Damit der Fortschritt an Fahrt aufnimmt, müssen wir auf die Tube drücken“, bekräftigt der Justizstaatssekretär

weiter
  • 226 Leser

Land fördert Tourismus in Gmünd

Finanzen Landtagsabgeordneter Scheffold: Stadt bekommt gut 110 000 Euro für einen neuen Rundweg.

Schwäbisch Gmünd. Der Rundweg „zwischen Himmel und Erde“ wird vom Land gefördert. Der Gmünder CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Scheffold gab bekannt, dass es gelungen ist, eine Förderung für den von der Stadt geplanten und derzeit bereits im Bau befindlichen Rundweg „zwischen Himmel und Erde“ aus den Tourismusmitteln

weiter
  • 309 Leser

Viele Infos rund um die Ausbildung

Berufswahl Die Gmünder Ausbildungsnacht öffnet am Freitag, 16. März, ihre Türen.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Gmünder Ausbildungsnacht am Freitag, 16. März, können sich Schulabgänger aller Schularten über aktuelle Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten informieren.

Ausbildung oder Studium? Mit oder ohne vorheriges Praktikum? Wer sich über seine berufliche Zukunft Gedanken macht, fühlt sich oftmals von der Informationsflut

weiter
  • 245 Leser

Zahl des Tages

546

Bürger aus Aalen haben im vergangenen Jahr an die Christoffel-Blindenmission (CBM) gespendet. Insgesamt seien so 57 398 Euro an Spenden zusammengekommen, berichtet die Organisation. Mit dem Geld könne die CBM 1913 Menschen in Asien, Afrika oder Lateinamerika am Grauen Star operieren und so Augenlicht schenken.

weiter
  • 519 Leser

Impulse Menschen lesen lernen

Aalen. Die Schwäbische Post und die Kreissparkasse präsentieren in der Reihe Ostwürttemberger Impulse an diesem Donnerstag um 19.30 Uhr in der Stadthalle Aalen den Vortrag „Menschen lesen lernen“ von Winfried Schröter. Er will völlig neue Wege zeigen, in Menschen zu lesen wie in einem Buch. Dies könne man etwa im Vorstellungsgespräch

weiter
  • 1217 Leser

DGB verteilt Rosen gegen die Missstände

Gleichberechtigung Anlässlich des Internationalen Frauentags waren Kerstin Pätzold und Gabriele Schwarzmeier vom Deutschen Gewerkschaftsbund mit einen Infostand auf dem Markt in Aalen. Sie verteilten Rosen und Infoblätter um die Missstände in der Arbeitswelt zu thematisieren. Mehr zum Weltfrauentag gibt es auf der Ostalbseite. jub/Bild: fra

weiter
  • 774 Leser

Diebstahl: Kripo sucht Zeugen

Aalen. Nachträglich erstattete eine 33-Jährige am Dienstagabend gegen 20.20 Uhr Anzeige gegen einen Unbekannten, der sie bedroht und bestohlen habe. Wie die Frau angab, wurde sie am Dienstag gegen 13.40 Uhr in der Bonifatiusstraße von dem Mann angesprochen und um Geld gebeten. Um seiner „Bitte“ Nachdruck zu verleihen, habe der Unbekannte

weiter
  • 264 Leser

Vortragsort geändert

Wunde(r) Mensch Am 12. April in der Cafeteria des Berufsschulzentrums

Aalen. „Das Kind in Dir muss Heimat finden“ ist Titel der Vortragsveranstaltung in der Reihe Wunde(r) Mensch am 12. April, 19.30 Uhr. Referentin Stefanie Stahl ist Psychotherapeutin, Buchautorin und Expertin für das Thema Bindungsangst. Aufgrund der großen Nachfrage findet der Vortrag in der Cafeteria des Kreisberufsschulzentrums statt.

weiter
  • 485 Leser

Brigitte Nagel will den Vorsitz nicht mehr

Verein Städtepartnerschaft Bargauerin sieht Ziele erfüllt. Vize Lukas Schachner tritt an.

Schwäbisch Gmünd. Brigitte Nagel kandidiert nicht mehr für den Vorsitz des Vereins Städtepartnerschaft. Die 52-jährige Antiberin führt den Verein seit Oktober 2016. Die Ziele, die sie sich damals vorgenommen hatte, seien erfüllt, nennt Nagel im GT-Gespräch einen Grund. Der Verein sei aktiver, er sei jünger, und er sei in der Öffentlichkeit

weiter
  • 1244 Leser

Lob für zahlreiche Arbeitseinsätze

Verein Generalversammlung des Fischereivereins Rechberg mit Berichten und Wahlen.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Mitglieder des Fischereivereins Rechberg trafen sich zur Generalversammlung im Gasthaus Rad. Vorsitzender Klaus Thürmer begrüßte die zahlreichen Mitglieder sowie Ortsvorsteherin Anne Zeller-Klein. Im Jahresbericht blickte er auf die vergangenen Veranstaltungen zurück. Sein besonderer Dank ging an alle Mitglieder

weiter
  • 387 Leser

Lindenhof zieht ins frühere Woha

Innenstadt Die Gewerbefläche im Erdgeschoss teilt sich Hörgeräte Stertz nun mit einer Beratungsstelle.

Ellwangen. In der Stadt herrscht allgemein großes Rätselraten, welche Firma demnächst vielleicht in die früheren C&A-Räume einziehen könnte, und wo in Ellwangen die Modekette „New Yorker“ eine Filiale eröffnen möchte.

Fest steht inzwischen aber, wie demnächst das Erdgeschoss des früheren Woha-Gebäudes in der Spitalstraße

weiter
  • 592 Leser

Zahl des Tages

2

Sitze mehr als bisher (mit vier Sitzen ist sie zurzeit kleinste Fraktion) will die SPD bei den Kommunalwahlen im Jahr 2019 im Ellwanger Gemeinderat erringen.

weiter
  • 594 Leser

Frauentag Ein Leben für den Frieden

Ellwangen. Zum Internationalen Frauentag wird am Donnerstag, 8. März, um 18.30 Uhr im Foyer des Kreisberufsschulzentrums die Plakat-Ausstellung über die erste weibliche Friedensnobelpreisträgerin, Bertha von Suttner, eröffnet. Dazu gibt es ein Konzert des Frauenchors „Haste Töne“ mit Liedern der Friedens- und der Frauenbewegung. Die

weiter
  • 476 Leser

Konzert Glanzlichter der Blasmusik

Unterschneidheim. Anton Gälle und seine Scherzachtaler Blasmusik kommen am Samstag, 10. März, um 20 Uhr zum Frühlingsfest „Highlights der Blasmusik“ in die Festhalle Unterschneidheim. Die Sitzplätze sind nummeriert, eine Saalplan ist zu finden unter www.mv-unterschneidheim.de. Der Eintritt kostet 14, 12 und 10 Euro. Kartenservice bei

weiter
  • 561 Leser

Das Heeresmusikkorps besucht seine Sophie

Wohltätigkeitskonzert Der Musikverein Rindelbach richtet das große Konzert der berühmten Musikprofis der Bundeswehr in der Ellwanger Rundsporthalle aus.

Ellwangen

Wenn das Heeresmusikorps nach Ellwangen kommt, ist das in mehrerlei Hinsicht ein Stück Tradition: zum einen sind es die Konzerte selbst, zum anderen ist es heute einfach auch eine Erinnerung an die Zeit, als Uniformen im Ellwanger Stadtbild noch ganz alltäglich waren.

Der Musikverein Rindelbach hat es nun fertiggebracht, das Heeresmusikkorps

weiter
  • 683 Leser

Keine Schnupperstunden

Ellwangen. Die für Donnerstag, 8. März, sowie Montag, 12. und 19. März geplanten „Schnupperstunden“ in den Proben des Oratorienchores können nicht stattfinden, da die Dirigentin erkrankt ist. Interessenten dürfen sich gerne unter kontakt@oratorienchor-ellwangen.de melden.

weiter
  • 443 Leser

Österliche Blütenpracht zum Ostermarkt

Ostermarkt In Dinkelsbühl findet am Wochenende des 17. und 18. März vor und in der Schranne am Weinmarkt ein großer Ostermarkt statt. An über 50 Ständen gibt es Osterschmuck, Kunsthandwerk, Frühlingsblumen, Mineralien, Edelsteinschmuck, regionale Lebensmittel und vieles mehr. Foto: privat

weiter
  • 802 Leser

Plätze bei Georgienreise

Crailsheim. Einige Plätze sind noch frei bei der Studienfahrt, die vom 23. bis 31. Mai nach Georgien führen soll und von Pfarrer Bruno Münch aus Crailsheim-Roßfeld organisiert wird. Tel. (07951) 2 25 71, Mail bruno.muench@elkw.de.

weiter
  • 558 Leser

SPD zeigt sich bereit für die Kommunalwahlen

Ortsverband Freude über „enormen Mitgliederzuwachs“. Im Gemeinderat will man zwei Sitze mehr.

Ellwangen. In großer Zahl trafen sich die Ellwanger Genossinnen und Genossen jetzt zur Jahreshauptversammlung, zog Bilanz und gab Ziele für die kommenden Jahre aus.

Die Waldschänke war gut besucht, als der Vorsitzende der SPD Ellwangen, André Zwick, seinen Rechenschaftsbericht abgab. Neben den Wahlkämpfen für Landtag und zum Bundestag habe der

weiter
  • 327 Leser

Anmelden für die 5. Klasse

Schulen Die Zeiten an den weiterführenden Lehranstalten.

Ellwangen. Die weiterführenden Schulen in Ellwangen nehmen am 21. und 22. März Anmeldungen entgegen. Die Uhrzeiten gelten jeweils für beide Tage:

Peutinger-Gymnasium 8 bis 13 und 14 bis 17 Uhr; Hariolf-Gymnasium 7 bis 13 und 13.30 bis 17 Uhr; Eugen-Bolz-Realschule 8 bis 17 Uhr; Buchenbergschule 7.30 bis 12.30 und 14 bis 16 Uhr; Mittelhofschule 7.30 weiter
  • 236 Leser
Kurz und bündig

Sicherheitstipps für Senioren

Ellenberg. Der katholische Krankenpflegeverein Ellenberg lädt am Donnerstag, 8. März, um 15 Uhr ins VfB-Heim ein. Kriminalhauptkommissar Hans-Jürgen Landgraf informiert über Trickbetrüger am Telefon, falsche Gewinnversprechungen, den „Enkeltrick“, was es mit „falschen Polizisten“ so auf sich hat und vieles mehr.

weiter
  • 526 Leser
Kurz und bündig

„Frauenvorbilder“ fällt aus

Ellwangen. Die für Donnerstag, 8. März, um 9 Uhr im Rahmen der Ellwanger Frauenwoche angekündigte Veranstaltung „Frauenvorbilder“ der AJO e.V. (Aktion Jugendberufshilfe im Ostalbkreis) in Ellwangen fällt aus, wie die Veranstalter nun kurzfristig mitteilten.

weiter
  • 417 Leser
Tagestipp

Pecha-Kucha-Night

Pecha-Kucha sind Kurzvorträge, die jeweils 6.40 Minuten dauern. Zum mündlichen Vortrag werden 20 passende Bilder an eine Wand projiziert, welche nur 20 Sekunden gezeigt werden dürfen. Anlässlich des Weltfrauentag dürfen nur Frauen auftreten. Zwölf Frauen stellen zwölf Frauen vor, die ihre Spuren auf der Welt hinterlassen haben.

Hochschule Aalen,

weiter
  • 309 Leser
Kurz und bündig

Kaufland öffnet am 15. März

Aalen. Nachdem sich die Eröffnung des Kaufland-Neubaus in der Julius-Bausch-Straße immer wieder verzögert hat, steht nun ein Eröffnungstermin fest: Am Donnerstag, 15. März, 7 Uhr, öffnet das Einkaufscenter seine Pforten. Der Discounter bietet nach eigenen Angaben 6000 Quadratmeter Verkaufsfläche. Geparkt wird dann im Untergeschoss auf 400 Stellplätzen.

weiter
  • 2505 Leser

„Die Physiker“ im Foyer

Schülertheater Werkmeister-Gymnasium am 14. und 15. März aktiv.

Neresheim. Friedrich Dürrenmatts Stück „Die Physiker“ steht auf dem Spielplan der Theaterleute des Werkmeister-Gymnasiums Neresheim. Aufführungen sind am Mittwoch und Donnerstag, 14. und 15. März, jeweils um 19.30 Uhr im Foyer. Der Eintritt kostet vier Euro für Erwachsene und zwei Euro für Schüler. Reservierung: im Sekretariat, info@werkmeister-gymnasium.de.

weiter
  • 834 Leser

„Unkraut“ in der Jurahalle

Theater Rems-Murr-Bühne zeigt am 24. März eine Satire.

Aalen-Ebnat. Tradition hat der Gastauftritt der Rems-Murr-Bühne aus Leutenbach in der Ebnater Jurahalle. In diesem Jahr spielt das schwäbische Tourneetheater am Samstag, 24. März, um 20 Uhr die Satire „Unkraut“. Drei Paare und ein Single in ihren Reihenhausgärten – man freut sich am Eigenheim, der Garten ist ein Schmuckstück,

weiter
  • 2
  • 352 Leser
Kurz und bündig

Basar des Kinderhauses

Oberkochen. Der Elternbeirat des Kinderhauses Gutenbach veranstaltet am Samstag, 10. März, von 13 bis 15 Uhr einen Basar mit Kinderbedarf in der Dreißentalhalle. Einlass mit Mutterpass um 12.30 Uhr. Zur Stärkung gibt es Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 387 Leser

Einblick ins Schulleben

Alemannenschule Infonachmittag am 8. März, 14.30 bis 16.30 Uhr.

Hüttlingen. Die Alemannenschule bittet am Donnerstag, 8. März, von 14.30 bis 16.30 Uhr Viertklässler und deren Eltern zum Infonachmittag. Die Schulleitung stellt die Gemeinschaftsschule vor und die Lernräume können besichtigt werden. Für Aktivangebote bitte Turnschuhe mitbringen. Im Foyer gibt es eine Betreuung für Geschwisterkinder und Bewirtung.

weiter
  • 706 Leser
Kurz und bündig

Fastenessen der Peru-Gruppe

Heubach. Am Sonntag, 11. März bittet die Peru-Gruppe Heubach von 11.30 bis 14 Uhr ins evangelische Gemeindehaus, Klotzbachstraße zum Fastenessen mit Maultaschensuppe und peruanischer Bohnensuppe. Mit dem Erlös wird die Volksküche im Armenviertel Laderas in Lima/Peru unterstützt.

weiter
  • 663 Leser

Fünftklässler anmelden

Schule Anmeldetermin an der Deutschorden-Schule in Lauchheim.

Lauchheim. An der Deutschorden-Schule gelten diese Anmeldezeiten für Klasse 5: Mittwoch und Donnerstag, 21 und 22. März, 7.30 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr. Die Anmeldung ist im Sekretariat, Hauptgebäude, Raum 1.13. Mitzubringen sind die Blätter 4, 5 und 7 der Grundschulempfehlung, Geburtsurkunde oder Familienstammbuch und ein Passbild für die

weiter
  • 682 Leser

Jungen Leuten in den Job helfen

Berufswelt Unternehmer werden gebeten, Ausbildungs- und Praktikumsplätze an die Verwaltung zu melden.

Westhausen. Bereits zum 13. Mal soll es eine Initiative zu Ausbildungs- und Praktikumsplätzen am Ort geben. Seit zwölf Jahren läuft diese Aktion gemeinsam mit der Stadt Lauchheim. Trotz guter Konjunktur finden immer noch nicht alle Jugendliche nach ihrem Schulabschluss einen Ausbildungsplatz. Unternehmen sind daher ermuntert einen Fragebogen zu

weiter
  • 213 Leser
Kurz und bündig

Kinderkleiderbasar

Essingen. Das Team des DRK organisiert am Samstag, 10. März, von 10 bis 12 Uhr einen Frühjahr-Sommer-Kinderkleiderbasar mit Bewirtung in der Remshalle. Nummern unter basar-essingen@gmx.de und 0174 999 4548.

weiter
  • 527 Leser

Kunst in der Zehntscheuer

Vernissage Werke von Uki Traudel von Röthardt und Uli Natterer zu sehen.

Abtsgmünd. Die Künstler Traudel von Röthardt und Uli Natterer präsentieren vom 11. März bis 2. April ihre Arbeiten in der Zehntscheuer – von verfremdeten Holz- und Gliederpuppen bis zu experimentellen Druckserien. Vernissage ist am Sonntag, 11. März, 11.30 Uhr. Die Einführung übernimmt Wolfgang Nußbaumer. Der Kurs „Literatur und

weiter
  • 311 Leser
Kurz und bündig

Lesung mit Krimiautor

Oberkochen. Der Autor Manfred Bomm kommt am Donnerstag, 12. April, um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Oberkochen und liest am seinem neuen Kriminalroman „Nebelbrücke“. Karten zu 6 Euro (ermäßigt 3 Euro) sind erhältlich in der Stadtbibliothek. Manfred Bomm hat die Figur des August Häberle nach einem realen Vorbild bei der Kriminalpolizei Göppingen

weiter
  • 1299 Leser

Raiffeisenbank spendet für Defi

Spende 1000 Euro hat die Raiffeisenbank Westhausen für einen Defibrilator gespendet, der bei Sanitätsdiensten des DRK OV Lippach zum Einsatz kommen soll. Im Bild von links: Adalbert Burkardt (stv. DRK-Bereitschaftsleiter), Gerd Rothenbacher (Vorstand Raiffeisenbank), Johannes Gloning (DRK-Bereitschaftsleiter) und Werner Schneider (Vorstand Raiffeisenbank).

weiter
  • 1214 Leser

SchaufensterMackilohalle

Gewerbeschau Am 10. und 11. März läuft die Messe „Leben-Energie-Mensch“.

Mögglingen. Handels- und Gewerbeverein und der „Bund der Selbständigen“ bitten am Wochenende, 10. und 11. März, zur Gewerbeausstellung „Leben-Energie-Mensch“ in und um die Mackilohalle. Eröffnung ist am Samstag, um 11 Uhr. Über 30 Aussteller in den Bereichen Handwerk, Dienstleistung und Freizeit sind vor Ort. Ein Rahmenprogramm

weiter
  • 134 Leser
Kurz und bündig

Versammlung des HGV

Westhausen. Der Handels- und Gewerbeverein Westhausen tagt am Dienstag, 13. März, um 19.30 Uhr im „Wilder Mann“.

weiter
  • 707 Leser

Wasserverband Egau geht Sanierung seiner Anlagen an

Vorstandssitzung Gewerke für Ertüchtigungsmaßnahmen an der verbandseigenen Infrastruktur vergeben.

Neresheim. Vergaben zur Umsetzung der Maßnahmen aus der Sicherheitsüberprüfung der Rückhalteanlagen waren Thema bei der Vorstandssitzung des Wasserverbandes Egau.

Nachdem im Mai 2017 für die Wasserbauarbeiten kein Angebot eingegangen war und die Ausschreibung über die Stahlbauarbeiten aufgehoben werden musste, waren die Stahlbau- und Wasserbauarbeiten

weiter
  • 5
  • 421 Leser
Kurz und bündig

„La casa de Bernarda Alba“

Heubach. Über Federico García Lorcas 1936 erschienenes Meisterwerk „La casa de Bernarda Alba“ referiert Dr. Stefan Wasserbäch am Mittwoch, 14. März, im Raum B26 des Rosenstein-Gymnasiums (Altbau). Beginn: 19.30 Uhr. Eintritt: fünf Euro für Erwachsene, drei Euro für Schüler. SaRose-Mitglieder erhalten zwei Euro Ermäßigung.

weiter
  • 414 Leser
Kurz und bündig

Alles, was Männer brauchen

Bopfingen. Vom Schraubendreher bis zum Rasenmäher, vom Akkubohrer bis zur Säge – alles, was Mann braucht, kann am Samstag, 17. März, von 13.30 bis 15.30 Uhr in der Jahnturnhalle in Bopfingen den Besitzer wechseln. Anmeldung und Nummernvergabe unter (07362) 2059 982, E-Mail maennerboerse@gmx.de. Der Erlös der Bedarfsbörse soll an die Radio-7-Aktion

weiter
  • 774 Leser
Kurz und bündig

Bayrisches Wochenende

Neresheim-Elchingen. Mit dem Weißwurstfrühschoppen startet am 17. März, 11 Uhr das Bayrische Wochenende des SV Elchingen im Vereinsheim. Ab 17 Uhr gibt es Schweinshaxe und Sauerbraten. Am Sonntag gibt es ab 11 Uhr Mittagessen, ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen und ab 18 Uhr warme Küche. Nachmittags spielt der SV gegen RV Ohmenheim.

weiter
  • 3
  • 800 Leser
Kurz und bündig

Binokelturnier

Neresheim-Elchingen. Im Vereinsheim des SV Elchingen wird am 29. März, um 19 Uhr ein Binokelturnier ausgetragen. Startgebühr: acht Euro. Damit wird die Jugendarbeit unterstützt.

weiter
  • 1121 Leser
Kurz und bündig

Fastenessen Im Pfarrheim

Neresheim-Elchingen. Der Missionskreis der katholischen Kirchengemeinde Elchingen bittet am Sonntag, 11. März, von 11 bis 16 Uhr zum Fastenessen ins Pfarrgemeindeheim. Es gibt Maultaschen mit Beilagen, später Kaffee und Kuchen. Der Erlös ist für Projekte in Ecuador, Tansania und Indien bestimmt.

weiter
  • 677 Leser
Kurz und bündig

Frauenkleider-Basar

Aalen-Ebnat. Das Basar-Team Ebnat veranstaltet am Samstag, 17. März, von 10 bis 14 Uhr in der Jurahalle in Ebnat einen Basar für Secondhand-Frauenbekleidung. Teilnehmer-Nummern am Montag, 5. März, von 9 bis 10 Uhr und von 18 bis 19 Uhr unter (07367) 343025 und (07367) 2389.

weiter
  • 596 Leser
Kurz und bündig

Kleiderbasar ausgebucht

Aalen-Ebnat. Das Basar-Team Ebnat veranstaltet am Samstag, 17. März, von 10 bis 14 Uhr in derJurahalle in Ebnat einen Frauen-Kleider-Basar.

weiter
  • 1061 Leser
Kurz und bündig

Mittelpunkt-Gottesdienst

Aalen-Waldhausen. „Jesus – der Weg, die Wahrheit und das Leben“ ist Thema des Mittelpunkt-Gottesdienstes am Sonntag, 11. März, 18 Uhr im Bürgerhaus Waldhausen. Referent ist Ralf Suelzle, in dessen Leben ein schwerer Unfall einen Wendepunkt markierte. Für Kinder gibt es Programm im Christushaus.

weiter
  • 5
  • 702 Leser
Namen und Nachrichten

Neue Amtsleiterin

Riesbürg. Carmen Zimmer aus Neresheim hat am 1. März als Hauptamtsleiterin bei der Gemeinde Riesbürg begonnen. Nach der Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Heidenheim hat sie ein Studium zur Diplom-Verwaltungswirtin (FH) in Ludwigsburg absolviert. Praxisstellen waren neben Nattheim, die Landesgartenschau Heidenheim sowie das

weiter
  • 209 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Neresheim. Das Gremium tagt am Montag, 12. März, um 16.30 Uhr im Matheuß-Palm-Saal des Neresheimer Rathauses.

weiter
  • 5
  • 1568 Leser

Welcher Turm darf’s denn sein?

Architektur Prof. Jürgen Graf und seine Studenten präsentieren in der Silberwarenfabrik zwei Entwürfe für einen möglichen Aussichtsturm auf dem Utzenberg. Die Umsetzung ist offen.

Heubach

Eigentlich sollte es am Ende einen Sieger geben. So hatte es sich jedenfalls Jürgen Graf vorgestellt. Der Architekturprofessor legte sich als einziger der Jury auf einen der beiden Entwürfe fest. Landrat Klaus Pavel und Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting taten sich da ungleich schwerer. Beide Entwürfe seien fabelhaft, beide hätten

weiter

El Molino und YG-1 im Fokus

Gemeinderat In der Bürgerfragestunde gehen Roland und Josef Winter heiklen Themen auf den Grund.

Oberkochen. Die künftige Verpachtung des Wirtshauses Scheerer-Mühle (El Molino) war in der Bürgerfragestunde im Gemeinderat für Roland Winter der erste „Angriffspunkt.“ Er wollte wissen, wie viele Bewerber nun eigentlich noch auf der Matte stünden. „Es gibt vier Bewerber, die auch alle ein Konzept haben“, antwortete Bürgermeister

weiter
  • 2
  • 508 Leser

Von Drachen und Vampiren

Uraufführung Das Akkordeonorchester taucht in sagenhafte Welt.

Abtsgmünd. Das Osterkonzert des Akkordeonorchesters Abtsgmünd taucht am Samstag, 17. März, um 19.30 Uhr in der Kochertalmetropole in die Welt der Märchen, Sagen und Abenteuer ein. Dirigentin Claudia Beck hat ein besonderes Programm zusammengestellt: von einem Medley aus den „Drei Musketieren“ bis zur musikalischen Nacherzählung einer

weiter
  • 235 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Waldhausen. Dietmar Wasserberg, Albstr. 98, zum 70. Geburtstag.

Aalen-Wasseralfingen. Erich und Gudrun Maier, Kimbernweg 4, zur Goldenen Hochzeit.

Westhausen. Alosia Steidle zum 85. Geburtstag.

Ellwangen. Renate Dietl, Wolfgangsklinge 49, 80. Geburtstag.

Adelmannsfelden. Lore Fahrian, Haid 5, zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 327 Leser
Kurz und bündig

Informationstag am THG

Aalen. Das Theodor-Heuss-Gymnasium bietet am Samstag, 10. März, von 10 bis 13 Uhr einen Informationstag für Viertklässler und ihre Eltern an. Schulleiter Dr. Christoph Hatscher informiert ab 10 Uhr in der Aula über den Bildungsgang am THG. Außerdem stellen sich die am Schulleben Beteiligten an verschiedenen Stationen im Schulhaus vor und stehen

weiter
  • 270 Leser
Kurz und bündig

Nacht der spirituellen Lieder

Aalen-Unterrombach. Zum 4. Mal findet am Samstag, 10. März, um 19 Uhr in der St.-Thomas-Kirche in Aalen die „Nacht der spirituellen Lieder“ statt. Miteinander gesungen werden Lieder aus aller Welt. Der Eintritt ist frei, mit den Spenden wird der Verein „Singende Krankenhäuser“ unterstützt.

weiter
  • 806 Leser
Kurz und bündig

Realschule lädt ein

Aalen. Die Realschule auf dem Galgenberg lädt am Dienstag, 13. März, ab 15 Uhr alle zukünftigen Fünftklässler und ihre Eltern ein, die Schule kennenzulernen. Während die Eltern Informationen zum Angebot der Schule und Einblicke in realschulspezifische Fächer erhalten, erkunden die Schülerinnen und Schüler das Schulhaus und nehmen an verschiedenen

weiter
  • 213 Leser

Schüler rufen auf zum Blutspenden

Soziales Drei SMV und das DRK bitten um den roten Lebenssaft am Beruflichen Schulzentrum. 102 Spender registriert.

Aalen. Blutspendeaktion am Beruflichen Schulzentrum Aalen: Unter dem Motto „Schüler retten Leben“ initiierten die Schülermitverantwortungen (SMV) der Technischen, Kaufmännischen und Justus-von-Liebig Schule Aalen in der Sporthalle zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz eine Blutspendeaktion. Innerhalb von vier Stunden konnte die stolze

weiter
  • 500 Leser

Staiger bleibt Vorsitzender des VdK Hofherrnweiler

Soziales Der Verband ehrt treue Mitglieder und will sich weiter für soziale Gerechtigkeit stark machen.

Aalen-Hofherrnweiler. Die Mitglieder des VdK-Ortsverbandes Hofherrnweiler haben in ihrer Jahreshauptversammlung im Sängerheim unter Vorsitz von Siegfried Staiger Neuwahlen abgehalten und treue Mitglieder geehrt. Feierlich erinnerte die stellvertretende Vorsitzende, Marita Schwelling, an die seit der jüngsten Jahreshauptversammlung verstorbenen sechs

weiter
  • 1456 Leser

Das Peutinger-Gymnasium wird zur Fantasiewelt

Tanztheater Schülerinnen und Schüler des Peutinger-Gymnasiums führen „Alice im Wunderland“ auf.

Ellwangen. Millionenfach gelesen zählt „Alice im Wunderland“ von Lewis Carroll zu den Klassikern der Weltliteratur und begeistert seit 1865 Kinder und Erwachsene. Jetzt wurde die wundersame Geschichte von Alice in der Mensa des Peutinger-Gymnasiums vor circa 400 Zuschauern als Musical mit Tanzszenen aufgeführt.

Das Stück haben die Theater-AG

weiter
  • 1227 Leser

Hoffen auf steigende Mitgliederzahl

Männergesangverein Eigenzell Großer Besucherzuspruch bei den Veranstaltungen stimmt optimistisch. Bei den Wahlen konnten alle offenen Posten wieder besetzt werden.

Ellwangen-Eigenzell

Mit 85 Terminen hat der Männergesangsverein Eigenzell im vergangenen Jahr eine höchst respektable Zahl von Aktivitäten an den Tag gelegt. Bei der Jahreshauptversammlung konnte der Verein nun erstmals in seiner Geschichte auch die Jugendlichen des Jugendchors ehren.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Josef Hald konnte

weiter
  • 495 Leser

Landwirt will seinen Betrieb teilweise aussiedeln

Ortschaftsrat Zöbingen Junglandwirt sucht für seinen neuen Hähnchenstall einen Standort.

Unterschneidheim-Zöbingen. Der Zöbinger Ortschaftsrat hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit der geplanten Teilaussiedlung eines im Ortskern ansässigen landwirtschaftlichen Betriebes befasst. Weil der Ortsvorsteher in der Sache „befangen“ war, übernahm die Ortschaftsrätin Sabine Beck die Sitzungsleitung.

Sein angehender Schwiegersohn

weiter
  • 575 Leser
Kurz und bündig

Schnittkurs an Obstgehölzen

Ellwangen. Der Obst- und Gartenbauverein Ellwangen bietet einen Schnittkurs an Obstgehölzen am Samstag, 10. März, an. Treffpunkt ist um 14 Uhr im Lehrgarten bei der Schlossschänke. Die Fachwarte zeigen unter der Leitung von Richard Schwarz den richtigen Schnitt von Hochstämmen auf der Streuobstwiese sowie Schnittmaßnahmen an Spindelbäumen und

weiter
  • 425 Leser
Kurz und bündig

Vorspielnachmittag

Ellwangen-Schrezheim. Der Vorspielnachmittag des Musikvereins Schrezheim findet am Sonntag, 11. März, um 14.30 Uhr in der St.-Georg-Halle statt. Kinder, Jugendliche und auch junggebliebene Erwachsene unterhalten mit Einzel- und Gruppenvorträgen und geben einen kleinen Einblick in die musikalische Ausbildung der Bläserjugend. Dazu gibt es Kaffee

weiter
  • 403 Leser
Zur Person

Xaver Königer ist 70 Jahre alt

Ellwangen-Hinterlengenberg. Im Sängerheim in Ramsenstrut feierte Xaver Königer seinen 70. Geburtstag. Als Vorsitzender der Reitgemeinschaft Hinterlengenberg hatte der Jubilar seine Familie, Freunde und viele Reiterkameraden eingeladen. Xaver Königer war als ältester Sohn des „Krautbauern“ der Beruf in die Wiege gelegt: Landwirt. Er

weiter
  • 542 Leser
Ehrungen beim MGV Eigenzell

Zwei sind schon 60 Jahre dabei

Ellwangen-Eigenzell. Die Ehrungen beim MGV Eigenzell waren zum Teil sehr hochkarätig. Julius Mildenberger und Thomas Fuchs (je 20 Jahre); Franz Wiedenhöfer, Hubert Uhl, Robert Sekler, Josef Sekler, Hermann Schuch, Otto Müller, Reinhard Gmeiner, Eugen Gaugler, Adolf Foltin, Erwin Briel, Alfred Briel und Gebhard Baumann (30 Jahre); Walter Sekler und

weiter
  • 203 Leser

„Großvater sein“

Vortrag An der VHS können Männer lernen, was einen guten Opa ausmacht.

Schwäbisch Gmünd. Professor Dr. Eckart Hammer hält am Montag, 12. März, um 19 Uhr an der Gmünder Volkshochschule den Vortrag „Großvater sein“. Das Opa-Sein eröffnet Männern eine zweite Entwicklungschance: Sie können neuen Lebenssinn und Erfüllung erfahren und das nachholen, was sie in der Beziehung zu ihren eigenen Kindern vielleicht

weiter
  • 479 Leser
Kurz und bündig

Diabetiker-Stammtisch

Gmünd/Alfdorf. Der nächsten Diabetiker-Stammtisch ist am kommenden Freitag, 9. März, ab 18 Uhr in der Gaststätte „Ratsstube“ in Alfdorf, Am alten Rathaus 1. Alle Interessierten sind willkommen.

weiter
  • 614 Leser
Kurz und bündig

Für Frauen nach Krebs

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Treffen des OGK für Frauen nach Krebs ist am Donnerstag 8. März, um 18.30 Uhr im Nebenraum der Begegnungsstätte von St. Anna, Katharinenstraße 34 in Gmünd. An diesem Abend wird Dr. von Abel über die Ambulante Spezialärztliche Versorgung informieren. Gabriele von Abel spricht über Sport bei Krebs. Eingeladen

weiter
  • 129 Leser

Konzert im bunten Hund

Kulturcafé Gitarristin Jule Malischke und Liederpoet Erik Beisswenger treten auf.

Schwäbisch Gmünd. Gitarristin und Songwriterin Jule Malischke und Liederpoet Erik Beisswenger spielen am Samstag, 10. März, um 20 Uhr im Kulturcafé „Bunter Hund“ in Gmünd. Der Eintritt kostet 9 Euro (ermäßigt: 6 Euro).

weiter
  • 733 Leser
Kurz und bündig

Zur Märzenbecherblüte

Gmünd-Straßdorf. Der Straßdorfer Albverein lädt am Sonntag, 11. März, zu einer Rundwanderung ein. Start ist an der Kitzinger Ebene. Von dort geht´s zum Bargauer Horn, am Bargauer Kreuz hinab Richtung Heidenbuckel und auf den Zwerenberg. Zur Bildung von Fahrgemeinschaften treffen sich die Teilnehmer um 13 Uhr am Parkplatz des Bezirksamts Straßdorf.

weiter
  • 902 Leser

Unbekannter bedroht Frau

Polizei Die Aalener Kripo sucht Zeugen zu einer Rangelei samt Diebstahl.

Aalen. Nachträglich erstattete eine 33-Jährige am Dienstag gegen 20.20 Uhr Anzeige gegen einen Unbekannten, der sie offenbar bedroht und bestohlen hat. Wie die Frau angab, wurde sie am Dienstag gegen 13.40 Uhr in der Bonifatiusstraße von dem Mann angesprochen und um Geld gebeten. Um seiner „Bitte“ Nachdruck zu verleihen, habe der Unbekannte

weiter
  • 114 Leser

Zechprellerei im Enchilada

Gastronomie 115 Gäste des Restaurants im Kubus haben nach einem Fehlalarm ihre Rechnung nicht bezahlt. Wie Geschäftsführer Osman Madan reagiert.

Aalen

Zechprellerei in großem Stil beklagt Osman Madan, Geschäftsführer des Aalener Enchilada im Kubus am Markt. 115 seiner Gäste sind am vergangenen Freitagabend aus dem Lokal verschwunden, ohne ihre Rechnung zu begleichen. Madan beziffert die ausstehende Summe auf rund 2000 Euro. Was war da los?

Feueralarm, ohne dass es brennt. Fehlalarm sagt

weiter
Der besondere Tipp

„Die Liebe und das Leben“

Unter dem Motto „Die Liebe und das Leben“ präsentieren die Schulchöre und Bands der Schäfersfeldschule, der Adalbert-Stifter-Realschule und die United Big Band Lorch jeweils eigene Stücke und musizieren mit allen Ensembles zusammen. Die Zuhörer erwartet am Freitag, 9. März, um 19 Uhr im Prediger in Schwäbisch Gmünd eine 70-köpfige

weiter
  • 390 Leser

Aalen City ist begehrt

Innenstadt Während viele Innenstädte ausbluten, ist Aalen rosig aufgestellt, sagt Citymanager Reinhard Skusa. Einige Beispiele, wer in die City investiert.

Aalen

Wir sind hier in Aalen noch rosig aufgestellt“, kommentiert Citymanager Reinhard Skusa die sich allerorts verschärfende Wettbewerbssituation des innerstädtischen Einzelhandels. Steter Wachstum im Onlinehandel und Strukturveränderungen im Einzelhandel führen vor allem in kleineren Orten als Aalen zu Frequenzverlusten. „Das ist

weiter

Die Faszination der kleinen Lichtblicke

Ausstellung „Hermann Pleuer – ein schwäbischer Impressionist“ im Prediger Schwäbisch Gmünd. Kunsthistoriker vergleicht ihn mit Monet.

Ein kleines Bild zeigt die wirkliche Größe seines Malers: „Am Biertisch“ nennt es der 1863 in Schwäbisch Gmünd geborene Hermann Pleuer. Im Museum im Prediger hängt es hervorgehoben auf hellblauer Wand. Für Museumschefin Dr. Monika Boosen ein ganz besonderes Werk. Denn Pleuer ist für sie „viel mehr als der Eisenbahnmaler“.

weiter

„Mittelstand muss offener werden“

Arbeitgeber im Dialog Im Rathaus Ellwangen erklärt der Trierer Professor Jörn Hendrich Block, wie der ländliche Raum erfolgreich bleiben kann – und welche Rolle dabei Start-ups spielen können.

Ellwangen

Jörn Hendrich Bloch macht zu Beginn seines Vortrags bei der Südwestmetall-Veranstaltung „Arbeitgeber im Dialog“ im Ellwanger Rathaus eines klar: „Nicht die großen Konzerne machen Deutschland zur Top-Export-Nation, sondern der Mittelstand.“ Der Professor der Universität Trier forscht seit Jahren zu den Themen Mittelstand,

weiter
  • 2
  • 1835 Leser

Know-how für virtuelle Reisen ins All

Modernisierung Dank Zeiss erhält ein indisches Space Theater ein neues, hochmodernes Projektionssystem.

Oberkochen. Die Science City in Kolkata (Westbengalen/Indien) ist ein Wissenschaftspark und der größte seiner Art in Indien und zieht jährlich über eine Million Gäste aus der ganzen Welt an. Das Planetarium dieser Einrichtung wurde 1997 eröffnet und wird aktuell umfassend rekonstruiert.

Das „Space Theater“ stattet der Oberkochener

weiter
  • 1128 Leser

„Nachhaltige Maßnahme“

Umwelt Robert Zeller: Baumfällaktion war rechtens und nachhaltig.

Aalen-Hofherrnweiler. Nach dem SchwäPo-Bericht über eine Baumfällung in der Falkenstraße Hofherrnweiler hat sich Robert Zeller, Chef des ausführenden Landschaftspflegeunternehmens, viele Fragen und manch bösen Kommentar zu dieser Maßnahme anhören müssen.

Er macht deshalb deutlich, dass die Aktion nicht nur rechtens gewesen sei, sondern auch

weiter
  • 5
  • 324 Leser

Der MSC Aalen-Reichenbach ehrt treue Mitglieder

Vereine Neuwahlen und Abstimmung über Beitragsstruktur. Robert Wagner leitet kommissarisch das Clubhaus.

Aalen-Reichenbach. In der Hauptversammlung des Motor-Sport-Clubs Aalen-Reichenbach wurde über eine neue Beitragsstruktur und über Besetzung von Vorstandsposten abgestimmt. Der Posten des 3. Beisitzers konnte nicht besetzt werden, ebenso der des Clubhausleiters, den nun Ehrenvorstand Robert Wagner kommissarisch übernimmt.

Vorsitzender Dieter Waschiczek

weiter
  • 1871 Leser

Ein „Snoezelraum“ für alle Sinne

Kinderhaus Bopfingens Einrichtung freut sich über ein weiteres pädagogisches Angebot.

Bopfingen. Ein neues Angebot gibt es ab sofort in Bopfingens Kinderhaus. Dort wurde nun der „Snoezelraum“ offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Bürgermeister Dr. Gunter Bühler gestand: „Ich brachte ‚Snoezelen’ mit ‚schnarchen’ in Verbindung.“ Doch damit hat der neue Raum nur ganz entfernt etwas zu

weiter
  • 1361 Leser

Strenger Frost – wenig Schnee

Ostalbwetter Der Februar beendete den milden Winter. Knapp 40 Zentimeter tief rückte der Frost in den Erdboden. Die Schneemenge reichte aber kaum für Wintersport.

Neresheim

Die Wetterwarte Neresheim fasst das Wetter im Februar zusammen: Gleich nach dem milden Vormonat machte der Februar vom ersten Tag an mit mäßigem Schneefall und leichtem Frost einen winterlichen Eindruck. Auf dem noch mildfeuchten Boden hielt sich die dünne Schneedecke aber nur wenige Tage. Bei zunächst hohem Luftdruck wechselten sich

weiter
  • 623 Leser

Square Dancer aus ganz Europa kommen

Veranstaltung Leinzeller Coconuts Club organisiert gemeinsam mit den Gmünder Unicorn Promenaders das „Spring Jamboree“ mit rund 700 Teilnehmern.

Leinzell

Sie werden von überall her kommen – natürlich aus dem Ostalbkreis und aus ganz Deutschland, aber auch aus Russland, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien, Großbritannien, Tschechien, Schweden, Österreich oder der Slowakei. Um die 700 Square Dancer werden zum „Spring Jamboree“ erwartet. Die europäische Tänzergemeinde

weiter
  • 864 Leser

TSV Untergröningen feiert 70. Geburtstag

Vereinsleben Freitagabend Party im Festzelt - Samstagnachmittag großer Festakt.

Abtsgmünd-Untergröningen. 70 Jahre TSV Untergröningen feiern die Macher des Sportvereins am Freitag, 9. März, und tags darauf, am Samstag, 10. März.

Der Auftakt zur Jubiläumsfeier steigt am Freitagabend um 20 Uhr in der örtlichen Festhalle. Und zwar in bayerischer Festzeltatmosphäre. Passend dazu gastieren „Die Lausbuba“, eine bayerische

weiter
  • 2
  • 1066 Leser

Motivation fürs frühe Lesen

Stadtbibliothek Zwei neue Medienboxen des Freundeskreises Stadtbibliothek in Gmünd erweitern ab sofort das Angebot für Kindergärten und Schulen.

Schwäbisch Gmünd

HMit „Körper + Gesundheit“ sowie „Wald + Heimische Tiere“ übergibt der Freundeskreises Stadtbibliothek zwei neue Medienboxen an die Gmünder Stadtbibliothek. Mit diesen Medienboxen erweitert die Stadtbibliothek ihr bestehendes Angebot zur Leseförderung für Kindergärten und Schulen. Beide Kunststoffboxen

weiter
  • 663 Leser

Spannende Geschichte mit Gänsehaut-Garantie

Lesung Udo Wieczorek und Manfred Bomm lesen aus „Seelenvermächtnis“ im Dorfhaus in Lauterburg.

Essingen-Lauterburg. „Dokumentation des Unmöglichen“ heißt der Untertitel des Buches. Aber wer weiß wirklich, was unmöglich ist? Das Buch „Seelenvermächtnis“ stellen am Mittwoch, 14. März, um, 19 Uhr im Dorfhaus in Lauterburg Udo Wieczorek und Manfred Bomm vor.

Bomm, Journalist aus Geislingen an der Steige, spielt eigenen

weiter
  • 492 Leser

„Platz da!“ – Frauen-Kundgebung vor dem Landratsamt

Weltfrauentag „Platz da! Frauen machen Politik“ lautete das Motto einer eher dürftig besuchten Kundgebung am Mittwochnachmittag vor dem Landratsamt. Anlässlich des Weltfrauentags hatte die Grünen-Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp zu einer Sitz-Aktion aufgerufen. Etliche Stühle blieben symbolisch bewusst leer: Man wolle anschaulich

weiter
  • 1
  • 1050 Leser

Was zur Remstal-Gartenschau entsteht

Ausstellung 16 Architekten verwirklichen zur Remstal-Gartenschau 16 Projekte in den Gartenschau-Orten. Die 16 Entwürfe dazu sind bis 19. Mai montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr, montags bis donnerstags von 13 bis 17 Uhr, samstags von 9 bis 12 Uhr in der VHS und immerzu online auf www.tagespost.de. zu sehen. Foto: Tom

weiter

Die Obere Mühle und ein toter Förster

Mühlen in Aalen Interessante Geschichtsbausteine der Stadtentwicklung in Aalen – Aalens älteste Mühle befand sich auf dem Gelände der späteren Union-Wichsefabrik.

Aalen

Aalen ist nah am Wasser gebaut. Viele Flüsse und Bachläufe durchziehen die Stadt. Menschen in Aalen machten sich dies seit jeher zunutze. Entsprechend viele Mühlen gab es entlang dieser Wasseradern. Die SchwäPo widmet dem Thema eine kleine Reihe. Diesmal geht es um die Obere Mühle.

Hintergrund: Seiner achtbändigen „Grünen Reihe“

weiter

Gegen unnötigen Verkehrslärm

Maßnahmenpaket Der Rems-Murr-Kreis plant verstärkt Kontrollen und „Gelbe Karten“.

Rems-Murr-Kreis. Die Verwaltung des Rems-Murr-Kreises will Zeichen setzen gegen unnötigen Verkehrslärm, das teilt sie auf ihrer Homepage mit. Verkehrs- und Motorradlärm seien im Rems-Murr-Kreis immer wieder ein Streitthema, nicht zuletzt, weil der Landkreis zahlreiche attraktive Strecken für Motorradfahrer und Freizeitfahrten mit dem Auto bietet.

weiter
  • 479 Leser

Neue Krankenstation in Togo eröffnet

Soziales Der Waldstetter Verein Hilfe für Togo hat eine neue Krankenstation im Dorf Agbetiko Mono ermöglicht. Beim Benefizkonzert am Sonntag will der Verein Spenden fürs nächste Projekt sammeln.

Waldstetten

Zur Sicherstellung der medizinischen Grundversorgung rund um das Dorf Agbetiko Mono in Togo konnte der Waldstetter Verein Hilfe für Togo dank finanzieller Unterstützung durch das Entwicklungsministerium eine Krankenstation (CMS) errichten: das größte Projekt der Vereinsgeschichte.

Agbetiko Mono ist laut Verein ein sehr rückständiges

weiter
  • 927 Leser

1900 Stunden im Einsatz

Soziales Zu 35 Notfällen wurde die Gmünder Bergwacht im vergangenen Jahr gerufen. Bei der Hauptversammlung wurden die Mitglieder geehrt.

Schwäbisch Gmünd

Bei der Jahreshauptversammlung der Gmünder Bergwacht wurde Bilanz gezogen: Zu 35 Einsätzen wurden die Bergretter im vergangenen Jahr gerufen, 1900 Dienststunden kamen so zusammen. Besonders auffallend war die Anzahl der Sucheinsätze, zu denen die Bergwacht verständigt wurde. Durch einen milden Winter kam es im Winterrettungsdienst

weiter
  • 5
  • 1124 Leser

Eisige Skiausfahrt der Waldstetter Feuerwehr

Wintersport Mit besten Prognosen auf Kaiserwetter starteten die Kameraden der Feuerwehr Waldstetten und Wißgoldingen ins Allgäu. Organisator Erwin Heilig begrüßte die Teilnehmer im extra gemieteten Bus. Im Skigebiet Oberjoch angekommen, ließen sich die Skifahrer von Temperaturen von minus fünf Grad und Hochnebel nicht abschrecken. Bis zum Schluss

weiter
  • 725 Leser

Drei Lastwagen, drei Schwerverletzte

Wendlingen.   Gegen 9.45 Uhr fuhr ein Gefahrgutlaster auf der A8 in Richtung Karlsruhe. Seine Heizöltanks waren - wie man im Nachhinei sagen kann: zum Glück - leer. Kurz nach der

Ausfahrt Wendlingen sah der Fahrer das Ende eines Staus und stoppte.Hinter ihm war ein Mercedes-Lkw mit Anhänger unterwegs. Auch dessen Fahrerstoppte.

weiter

Eschen in Heubach müssen weg

Heubach. Das „Eschentriebsterben“ breitet sich auch im Ostalbkreis aus. Aktuell sind laut Landkreisverwaltung etliche Eschen im Stadtwald Heubach betroffen. Forstrevierleiter Henning Fath habe die Bäume am Pionierweg, der Zufahrt zum Wanderparkplatz auf dem Rosenstein, überprüft. Die Kontrolle habe deutliche Schäden im Kronenbereich

weiter
  • 4
  • 2139 Leser

Bündnis: Radausfahrt ist unzulässig

Schättere Unterkochener kritisieren die von den Aalener Grünen organisierte Testfahrt aufs Härtsfeld.

Aalen-Unterkochen. „Mit großem Erstaunen“ haben die Vertreter des Bündnisses pro Wandertrasse erfahren, dass Grünenstadtrat Dr. Thomas Battran mit anderen zu einer Testfahrt auf der Schättere-Trasse mobilisiere. Es befremde die Unterkochener Bürgerschaft in höchstem Maße, dass ein gewählter Stadtrat, der an beiden runden Tischen

weiter

Breitband kommt teuer zu stehen

Gemeinderat  Die ersten beiden Stufen des Adelmannsfelder Breitbandkonzeptes erhalten vom Gemeinderat grünes Licht. Was ärgert: Zuschussversprechen des Landes werden nicht eingehalten.

Adelmannsfelden

Keine Frage: Schnelles Internet ist das A und O, wenn man Firmen am Ort ansiedeln will und junge Familien als Neubürger gewinnen möchte. Und deshalb ist ein schneller Breitbandausbau auch nötig.

Klar ist aber auch, dass die Landgemeinden hier in der Tinte sitzen: Während die Erschließung dicht besiedelter Städte finanziell so

weiter
  • 674 Leser

Da ist er wieder!

Willkommen! Am späten Dienstagabend kehrte das Ellwanger Weißstorchmännchen – wegen der Frostperiode ein paar Tage später, als im letzten Jahr – offensichtlich gesund und vital auf sein Nest zurück und hat dort übernachtet. Anhand seines Ringes konnte der Ellwanger Storchenexperte Helmut Vaas das Tier zweifelsfrei identifizieren.

weiter
  • 5
  • 392 Leser

Immer dieser Frühjahrsputz ...

Katzenjammer „Ach, dieses Frauchen. Stellt mir meinen Lieblingstisch dermaßen mit dem ollen Buntgemüse voll, dass ich kaum noch ein Plätzchen zum Sonnenbad finde, und dann auch noch immer diese Mäusereste zwischen den Krallen ...“ Das Frauchen sieht die Lage allerdings etwas anders: Kaum sind die Frühlingsblüher optimistisch

weiter
  • 5
  • 400 Leser

Maut auf Bundesstraßen kommt

Kontrolle Diese Woche wurde an der B 25 in Feuchtwangen zwischen Schopflocher Straße und Mögersbronner Straße, Fahrtrichtung Schopfloch, eine Kontrollsäule für die Lkw-Maut aufgebaut. Die vier Meter hohen, blauen Kontrollsäulen sind Teil der technischen Vorbereitung des Mautsystems auf die Ausweitung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen zum 1.

weiter
  • 466 Leser
Was den Gemeinderat Adelmannsfelden sonst noch beschäftigt hat

Neue Wanderwege und ein neuer Gehweg

Adelmannsfelden. Die Gemeinde beteiligt sich am Wanderleitsystem des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald. Neben der Ausschilderung klassischer Wanderwege, wie etwa dem Jakobusweg, können auch Rundwanderwege der Gemeinde aufgenommen werden – und dazu hat der Adelmannsfelder Albvereinsvorsitzende Gerhard Vaas gleich drei Vorschläge ausgearbeitet.

weiter
  • 360 Leser
Polizeibericht

Falsch vermutet

Ellwangen. Rund 3500 Euro beträgt der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Dienstag entstand. Gegen 16.45 Uhr standen zwei Fahrzeuge auf einer Abbiegespur in der Haller Straße, um auf das Areal eines Gartencenters zu fahren. Der entgegenkommende 45-jährige Fahrer eines VW hielt an und ließ das vordere der Fahrzeuge abbiegen. Die nachfolgende

weiter
  • 263 Leser

Schüler aus Aalen bei "Jugend gründet" auf Platz 1

Wasseralfinger baut Assistenzroboter für Blinde

Aalen-Wasseralfingen. Sieben spannende Geschäftsideen bekam die Jury am Montag beim „Jugend gründet“-Pitch in Ulm präsentiert. Jede Geschäftsidee für sich hatte das Potenzial Herausforderungen im Alltag für ganz unterschiedliche Lebensbereiche künftig besser lösen zu können. Da wurden beispielsweise

weiter
  • 5
  • 1026 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.38 Uhr: Ein Schüler aus Wasseralfingen macht den ersten Platz bei "Jugend gründet". Er hat einen Roboter gebaut.

9.12 Uhr: Sinnlose Zerstörung: Unbekannte brechen in ein ehemaliges Firmengebäude ein und richten Verwüstung an.

8.49 Uhr: Ein leicht Verletzter bei Mehrfachkarambolage in Mögglingen.

8.31 Uhr: Fehlalarm:

weiter
  • 5
  • 2624 Leser

Unbekannte verwüsten ehemaliges Firmengebäude in Aalen

Polizei sucht Zeugen des Einbruchs

Aalen. Unbekannte stiegen zwischen Montagabend 19.30 Uhr und Dienstagmorgen 6.30 Uhr in ein ehemaliges Firmengebäude in der Ulmer Straße ein, nachdem sie zuvor die an den Fenstern befindliche Baufolie entfernt hatten. Im Gebäude versprühten die Täter Bauschaum, rissen Mörtelsäcke auf und zerstörten eine Baulampe.

weiter
  • 3492 Leser

Mehrfachkarambolage in Mögglingen

Ein Autofahrer leicht verletzt

Mögglingen: Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von rund 5000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag gegen 17.30 Uhr ereignete. Mit seinem Auto fuhr ein 64-Jähriger auf der B 29 Höhe Essinger Bahnhof auf den verkehrsbedingt anhaltenden Wagen eines 38-Jährigen auf. Das Auto des 38-Jährigen

weiter
  • 3086 Leser

Brandalarm durch Ameisen

Mehrere Feuerwehrautos rücken wegen Fehlalarm in Aalen aus

Aalen. Mit drei Fahrzeugen und 11 Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Aalen am Dienstagabend gegen 22.15 Uhr zu einem vermeintlichen Brand in die Rombacher Straße aus. Dort hatte in einem Studentenwohnheim der Rauchmelder ausgelöst. Schnell stellte sich aber heraus, dass der Alarm durch Ameisen verursacht wurde. Diese

weiter
  • 4
  • 4608 Leser

Mädchen scheuen weiterhin das Handwerk

Girls-Day und Boys-Day haben auf der Ostalb bisher nur wenig in der Geschlechterverteilung im Berufsleben bewirkt

Aalen. Sind der Girls Day und der Boys Day hier auf der Ostalb ein Instrument in der Berufswahl, um das verinnerlichte Rollenverständnis der Geschlechter anzugehen? Diese Frage haben Edgar Horn von der Kreishandwerkerschaft Ostalb und die Sprecherin des Kreisfrauenrat Ostalb, Margot Wagner, anlässlich des Girls-Days diskutiert.

„Mädchen

weiter
  • 803 Leser

Flieger in der Sporthalle

Drohnen-Rennen im Schubart Gymnasium Aalen bringt Schülern MINT-Fächer näher

Aalen. „The race is on!“ hieß es am Samstagmorgen in der Sporthalle des Schubart Gymnasiums Aalen. 13 gut gelaunte Schüler lieferten sich den zweiten Wettkampf der Drohnen-Racing AG, ausgerichtet vom Max-Planck-Gymnasium Heidenheim und Schubart Gymnasium Aalen. Viele Besucher und Modellflug-Fans waren in die Halle gekommen, um

weiter

Neue Baustelle auf A7 Höhe Dinkelsbühl führt zu langfristigen Verkehrsbehinderungen

Sanierung des zweiten Streckenabschnitts zwischen Landesgrenze und Buchbachtalbrücke gestartet

Stuttgart. Das Regierungspräsidium Stuttgart erneuert seit Juli 2017 den sanierungsbedürftigen Abschnitt der A7, zwischen der Landesgrenze zu Bayern im Norden und der Buchbachtalbrücke. Der gesamte Sanierungsabschnitt beträgt in beiden Fahrtrichtungen rund 4,3 Kilometer.

Im letzten Jahr konnte der erste Abschnitt im Bereich der Anschlussstelle

weiter
  • 5
  • 2398 Leser

Regionalsport (14)

Spielansetzungen DFB terminiert die restlichen Partien

Samstag, 31. März 14 Uhr: VfR Aalen – SC Paderborn Freitag, 6. April, 19 Uhr: Werder Bremen II – VfR Aalen Samstag, 14. April 14 Uhr: Carl Zeiss Jena – VfR Aalen Sonntag, 22. April 14 Uhr: VfR Aalen – VfL Osnabrück Freitag, 27. April 19 Uhr: Unterhaching – VfR Aalen Samstag, 5. Mai 13.30 Uhr: VfR Aalen – Karlsruher

weiter
  • 376 Leser

Der Puls steigt sogar auf der Treppe

Interview Der erkrankte Sebastian Vasiliadis (20) rechnet frühestens in Zwickau mit seiner Rückkehr ins Team.

Herr Vasiliadis, wie geht es Ihnen?

Eigentlich ganz gut. Ich habe am Dienstag mit leichtem Lauf- und Aufbautraining begonnen.

Mehr geht noch nicht?

Nein. Ich habe sehr viel Muskelmasse und Kondition verloren. Sogar beim Treppenlaufen geht der Puls noch hoch.

Wann rechnen Sie mit Ihrer Rückkehr auf den Platz?

Mein Ziel ist es, dass ich nach dem Spiel

weiter
  • 728 Leser

Ideenlos gegen das Abwehr-Bollwerk

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen kommt gegen den mauernden SC Preußen Münster nicht über ein 0:0 hinaus. Trainer Peter Vollmann sieht es positiv: „Jetzt haben wir die Klasse gesichert.“

Marco Antwerpen machte aus seiner Mauertaktik kein Geheimnis. „Wir sind es defensiv angegangen, und das ist sehr gut aufgegangen“, sagte der Preußen-Trainer nach dem 0:0 am Mittwochabend. Der VfR Aalen versuchte vergeblich, das Bollwerk der Gäste zu knacken. Vor allem in den zweiten 45 Minuten fehlten den Ostälblern in einem niveauarmen

weiter
  • 1208 Leser

Live-Ticker: Nullnummer zwischen VfR und Münster

Fußball, 3. Liga Im Flutlichtspiel in der Ostalb-Arena trennen sich der VfR Aalen und der SC Preußen Münster 0:0 unentschieden.
Der zweite Punkt aus der Englischen Woche: Am 28. Spieltag der 3. Liga spielt der VfR Aalen 0:0 gegen den SC Preußen Münster. Damit erreicht der VfR die 40-Punkte-Marke. weiter
  • 3
  • 4488 Leser

Branding ist Turniersieger

Judo Zwei Kämpfer der DJK Ellwangen erfolgreich beim Goldbergturnier.

Zwei Judokids der Judoabteilung der DJK Ellwangen kämpften beim Goldbergturnier in Pflaumloch, ein spezielles Turnier für Wettkampfneulinge, um erste Turniererfahrungen zu sammeln. Und sie schlugen sich richtig gut. So konnte Raphael Branding alle seine Kämpfe gewinnen und belegte in seiner Alters- und Gewichtsklasse Platz eins. Amin Kalka steigerte

weiter
  • 516 Leser

Trainieren wie die Profis

Fußball TSG Hoffenheim zu Gast bei der SGM Dewangen/Fachsenfeld.

Die Fußballschule des Bundesligisten TSG Hoffenheim macht in den Pfingstferien (25. bis 27. Mai) in Dewangen Station „Trainieren wie die Profis“ lautet das Motto.

Auf dem Sportplatz des TSV Dewangen werden unter der Leitung von fachkundigen Profitrainern der TSG Hoffenheim Feld- und Torspielern im Alter von sechs bis 13 Jahren die Inhalte

weiter
  • 328 Leser

„Leichtathletikgerechte Halle erforderlich“

Leichtathletik Licht und Schatten beim Kreistag im Sportheim der TSF Gschwend.

Aus den Rechenschaftsberichten der Ostalb-Mitarbeiter ging hervor, dass es sportlich zwar vorwärtsging, aber organisatorisch doch noch Optimierungsbedarf herrscht.

Diana Weiser, Vorsitzende der TSF Gschwend, stellte ihren Heimatort und insbesondere ihren Verein vor, der zum zweiten Mal Gastgeber des Ostalb-Kreistags war. WLV-Vizepräsident Fred Eberle

weiter
  • 414 Leser

Beide Titelverteidiger sind am Start

Ostalb-Laufcup Der 28. Virngrund-Waldlauf steigt am Samstag als Auftakt zur neunten Ostalb-Laufcup-Saison. Knapp 250 Läufer sind bis heute vorangemeldet. Der Startschuss fällt um 15 Uhr.

Es ist angerichtet für die neunte Ostalb-Laufcup-Saison. Wie im vergangenen Jahr haben sich zur 28. Auflage des Virngrund-Waldlaufs am Samstag in Rosenberg knapp 250 Läufer vorangemeldet. Und: Am heutigen Donnerstag besteht noch die Möglichkeit für weitere Online-Anmeldungen.

Vergangenen Samstag luden die Sportfreunde zum Testlauf über die 10

weiter
  • 565 Leser

Der Ostalb-Laufcup: Genussvolles Lauferlebnis

Ostalb-Laufcup. Der Ostalb-Laufcup ist eine einzigartige Laufserie, die sechs große Laufveranstaltungen im Ostalbkreis miteinander verbindet. Schirmherr der von Schwäbische Post und Gmünder Tagespost initiierten Serie ist Landrat Klaus Pavel. Den Auftakt zur mittlerweile neunten Ostalb-Laufcup-Saison macht der 28. Virngrund-Waldlauf am Samstag,

weiter
  • 1101 Leser

Hartwig Vöhringer wiederholt seinen Coup

Leichjtathletik, deutsche Meisterschaft der Senioren Der Athlet des LG Rems-Welland holt wie im Vorjahr erneut Silber im Speerwurf. Die LG-Staffel wird Vierter.

Erfurt ist schon traditionell der Ausrichter der deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften und der deutschen Senioren-Winterwurfmeisterschaften. In der Steigerwaldhalle wurden die Meisterinnen und Meister in den Klassen M/W35 bis M/W85 gesucht. Aufgrund ihrer bisher erbrachten Leistungen hatten sich auch einige Senioren der LG Rems-Welland qualifiziert.

weiter
  • 1063 Leser

Karten für Frisch Auf

Leserbonus Zum Handball-Bundesligaspiel nach Göppingen.

Heimspiel in der Göppinger EWS-Arena: Die Bundesliga-Handballer von Frisch Auf Göppingen erwarten am Donnerstag, 15. März um 19 Uhr MT Melsungen zum Bundesligaspiel.

Die Gäste stehen derzeit auf dem siebten Tabellenplatz in der Bundesliga. Göppingen ist Elfter. Das Hinspiel in Melsungen kurz vor Weihnachten hat Frisch Auf 30:27 gewonnen.

Für die

weiter
  • 253 Leser

Regelsweiler II feiert den Titelgewinn

Schießen, Luftgewehr Kreisoberliga Buch wird am letzten Wettkampftag im direkten Vergleich noch abgefangen. Jagstzell steigt in die Kreisliga ab. Weiler-Dalkingen II muss in die Kreisklasse.

Zum Abschluss der Luftgewehr Kreisoberliga konnte Regelsweiler im direkten Vergleich gegen Buch gewinnen und zugleich die Bucher Mannschaft noch vom ersten Tabellenplatz verdrängen. SGi Jagstzell ist sportlicher Absteiger in die Kreisliga, während SKam Weiler-Dalkingen II die letzten Begegnungen nicht mehr antreten konnte und somit in der kommenden

weiter
  • 441 Leser

Viel Spaß beim Training mit den VfR-Kickern

Fußball Die Profis des VfR Aalen war unterwegs bei Schulbesuchen in der gesamten Region.

Auch abseits des Fußballplatzes waren die Profis des VfR Aalen in dieser Woche sehr aktiv. Gleich drei Schulbesuche in der gesamten Region standen auf dem Programm.

Den Auftakt machten Maximilian Welzmüller und Rico Preißinger. Das Duo gestaltete in der Konrad-Biesalski-Schule in Wört eine kleine Trainingseinheit für die Kids und Jugendlichen mit

weiter
  • 226 Leser

Überregional (23)

Syrien

„Ein besonders dunkler Moment“

Die UN-Untersuchungskommission zu dem blutigen Konflikt beklagt die Straffreiheit von Kriegsverbrechern.
Der Chef der Internationalen Untersuchungskommission zu Syrien hält inne. Dann bringt Paulo Sérgio Pinheiro mit Empörung in der Stimme hervor: „Wir veröffentlichen diesen Bericht in einem besonders dunklen Moment.“ Pinheiro entrüstet sich bei der Präsentation des 15. Syrien-Reports der Kommission in Genf besonders über die Gewalt weiter
  • 439 Leser
Energiewende

Allianz gegen Wetter-Risiko

Strom aus Wind und Sonne fließt nicht gleichmäßig. Eine europaweite Zusammenarbeit soll Engpässe vermeiden.
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) berichtet einmal im Jahr, wie sich das Klima in Deutschland entwickelt hat. Auch dieses Mal ist der Befund eindeutig: Es wird wärmer. Entgegen dem aktuellen Anschein war 2017 ein extrem warmes Jahr. „Gemeinsam mit 2015 und 2016 traten damit die drei wärmsten Jahre seit Beobachtungsbeginn 1880 auf“, sagt weiter
  • 423 Leser
Bundeswehr

Angaben zum Kältemarsch korrigiert

Unterschiedliche Aussagen der Bundeswehr zum Lehrgang für Offiziersanwärter sorgen für Irritationen.
Zu dem Offiziersanwärter-Lehrgang in der Staufer-Kaserne in Pfullendorf, bei dem vergangene Woche 12 von 36 Teilnehmer in Eiseskälte „aufgrund unterschiedlicher Ursachen“ ausgefallen sind, gibt es unterschiedliche Angaben. Ein Insider widerspricht Informationen, die das Kommando Heer an die Medien gegeben hat. Korrigiert wurde gestern weiter
  • 412 Leser
Pop

Bloß ein Mensch? Aber hallo!

Der Mann hinter dem Hit „Human“ gibt sein erstes Konzert im süddeutschen Raum. Rory Graham alias Rag'n'Bone Man entzückt in München 3500 Fans.
Vielleicht bin ich ja blöd, vielleicht bin ich blind. Aber ich bin halt auch bloß 'n Mensch! Also schieb' nicht die ganze Schuld auf mich . . . – Wer hätte das so oder so ähnlich nicht schon irgendwann mal in seinem Leben in einem Beziehungskonflikt oder sonstigen Streit gesagt? Der Brite Rory Graham, der sich als Künstler weiter
Parteien

Das doppelte Machtzentrum

Der leise Olaf Scholz geht in die Regierung, die laute Andrea Nahles pflegt die Seele der Genossen. Mit dieser Lösung will die angeschlagene Partei bei Wählern und Mitgliedern Punkte machen.
Olaf Scholz macht keine unvernünftigen Dinge. Wer ihn einmal bei einem öffentlichen Auftritt erlebt hat, glaubt das sofort. Am vergangenen Sonntag zum Beispiel: Keine launische Bemerkung erlaubt sich der Hanseat, als er das Ergebnis des SPD-Mitgliedervotums verkündet. Nicht einmal ein Lächeln. Scholz geht kein Risiko ein. Wenn er jetzt von der Spitze weiter
Kommentar Igor Steinle zur neuen Digital-Staatsministerin

Das Kabinett antreiben

Nun also doch: Mit Dorothee Bär (CSU) bekommt Deutschland eine Staatsministerin für Digitales im Kanzleramt. Nötig ist das allemal: Dem zukünftigen Kanzleramtsminister Helge Braun wird bei den zahlreichen Aufgaben, die er als Merkels rechte Hand haben wird, zu wenig Zeit für die Koordinierung der Ministerien in Sachen Digitalisierung verbleiben. weiter
  • 441 Leser
Spionage

Der Spion, zu dem das Gift kam

Ein russischer Ex-Agent und seine Tochter ringen in einer englischen Klinik mit dem Tod. Moskau weist eine Verwicklung in den Fall zurück.
Die Polizei weiß im Augenblick nur, dass das Paar mit „einer unbekannten Substanz“ vergiftet wurde. Beide ringen im Krankenhaus von Salisbury mit dem Tod. Doch der britische Geheimdienst wurde bereits eingeschaltet, weil es sich bei einem Opfer um seinen ehemaligen Mitarbeiter Sergej Skripal handelt, der lange Zeit für den MI6 in Moskau weiter
  • 584 Leser

Erzieher mit Kinderpornos

Der mutmaßliche pädophile Mann wurde nach dem ersten Verdacht nicht sofort aus dem Kindergarten abgezogen.
Mit einem Krisenteam möchte die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Heilbronn verlorenes Vertrauen wiederherstellen. Die Polizei hatte beim Leiter eines Kindergartens im Frühjahr 2016 kinderpornografisches Material entdeckt, die Kirchenleitung erfuhr davon erst im August 2017 – und schwieg lange. Am 16. März muss sich der 30-Jährige vor dem weiter
  • 417 Leser
Unglück

Fataler Tritt aufs Gaspedal

Im August vergangenen Jahres stirbt eine fünfköpfige Familie bei einem Unfall mit einem Müllwagen. Jetzt muss sich der 54-jährige Fahrer vor Gericht verantworten.
Der tragische Unglücksfall am 11. August des vergangenen Jahres sorgte bundesweit für Aufmerksamkeit: Ein 20 Tonnen schwerer Müllwagen kippte damals bei Nagold (Kreis Calw) um und zerdrückte einen PKW. Die fünf Insassen dieses Wagens, darunter ein Säugling, starben. Das junge Paar, deren Kinder sowie die Schwester der Fahrerin: Alle fünf gehören weiter
  • 544 Leser
Diplomatie

Historische Annäherung von Nord- und Südkorea

Bereits im April wollen sich die Staatsoberhäupter der beiden verfeindeten Staaten treffen. Für die Dauer der Gespräche ist Pjöngjang bereit, seine Atomwaffentests auszusetzen.
Mit einer solchen Einigung hatten selbst die größten Optimisten nicht gerechnet. Nach Jahren heftiger Kriegsrhetorik hat sich die nordkoreanische Führung bereit erklärt, ihr Atombewaffnungsprogramm zu unterbrechen und mit den USA zu Gesprächen zusammenzukommen. Das kommunistische Land habe erklärt, dass es keine Notwendigkeit für eine Aufrechterhaltung weiter
  • 5
  • 432 Leser
Glosse

Lächle und herrsche

Schimpansen werfen Steine gegen Bäume, Spitzhörnchen starren ihre Feinde drohend an, Meerschweinchen bespritzen ihre Artgenossen mit Urin: Im Tierreich gibt es unterschiedlichste Arten, einen Dominanzanspruch kundzutun. Menschen reicht dagegen schon ein Lächeln. Es gibt drei Lächel-Arten, die sich in Details der Mimik und in ihrer Botschaft unterscheiden. weiter
  • 448 Leser
Bildung

Land plant europäische Universität

Die Hochschulen in der Dreiländerregion am Oberrhein sollen noch enger zusammenarbeiten.
Die Landesregierung will die Hochschullandschaft am Oberrhein zu einer Europäischen Universität ausbauen. Die fünf bisherigen Eucor-Hochschulen sollen Standards in der Lehre genauso teilen wie Studienprogramme, Forschungsprofile und Infrastruktur. Das hat das grün-schwarze Kabinett beschlossen. „Wir hoffen sehr, dass es wirklich Leuchtturmcharakter weiter
  • 497 Leser
Abgase

Neue Regierung streitet um Blaue Plakette

Unionsfraktionschef Volker Kauder ist grundsätzlich gegen Fahrverbote. Das SPD-Umweltministerium fordert Kennzeichnungen.
Wenige Tage vor Bildung der neuen Bundesregierung ist in der Großen Koalition ein Streit um die Blaue Plakette ausgebrochen. Während sich die Union gegen das Umweltsymbol, das saubere Autos anzeigt, ausspricht, befürwortet die SPD die Plakette. „Jede Kommune muss schauen, was sie tun kann, um die Luft zu verbessern. Wenn aber pauschal mit Blauer weiter
  • 433 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zum Streit um die blaue Plakette

Ohne geht es nicht

Eine Blaue Plakette bedeutet Fahrverbote. Damit werden Millionen Diesel-Fahrer aus Städten ausgesperrt. Das ist unsozial, ja. Allerdings ist sie das einzige und einfachste Mittel, um schmutzige von sauberen Autos zu unterscheiden. Deshalb muss die Plakette kommen – so schnell wie möglich. Aber: Sie sollte nicht das einzige Instrument sein, um weiter
  • 549 Leser
Zwischenruf

Peymann trifft Kretschmann

Thomas Bernhard selig hätte dazu ein Dramolett geschrieben. Etwa: „Claus Peymann und Winfried Kretschmann treffen sich am Eckensee“. Andererseits beweist der 80-jährige Peymann bis heute, dass er als Regisseur der Werke Bernhards viel gelernt hat: wortmächtig austeilen und beschimpfen. Gerne in Interviews und Briefen, gerne theatralisch weiter
  • 616 Leser
Querpass

Sechs Iniestas, ein Beckenbauer

Was ist ein Andrés Iniesta wert? Weinkenner wissen die Antwort: ein Sechstel Franz Beckenbauer. Zur Erklärung: Beide Fußballstars sind unter die Winzer gegangen. „Kaiser Franz“ bietet seinen „Libero No. 5“, einen südafrikanischen Rotwein, demnächst für 59,90 Euro an – pro Flasche. Der Mittelfeldstar des FC Barcelona, weiter
  • 431 Leser

Tiefe Trauer in Florenz

Obduktion weist auf natürlichen Tod von Fußball-Profi hin.
Der italienische Fußball-Nationalspieler Davide Astori ist eines natürlichen Todes gestorben. Das erste Ergebnis der Obduktion ergab, dass der Kapitän des Erstligisten AC Florenz nach einem Herzstillstand verstarb. Im Anschluss gab die Staatsanwaltschaft von Udine die Genehmigung für die Rückgabe der Leiche an die Familie. "Die definitive Diagnose weiter
  • 410 Leser
Land am Rand

Tolle Hengste, abgehalftert

„Was macht eigentlich...“ ist eine Rubrik in dem Teil des Blätterwalds, den man früher „Klatschspalte“ nannte. Dort kann man, je nach Temperament, mit Mitleid oder Schadenfreude nachlesen, was aus Stars und Promis wurde, seit die Zeit im Rampenlicht vorbei ist. Schlagersänger bei der Möbelhaus-Eröffnung, Mimen in Privatinsolvenz, weiter
  • 502 Leser
USA

Trump spaltet die eigene Partei

Der Präsident stößt mit seinem Plan für Stahl- und Aluminiumzölle auf massiven Widerstand unter den Republikanern.
Zum ersten Mal seit seinem Amtsantritt hat US-Präsident Donald Trump mit heftigem Widerstand aus den Reihen der republikanischen Partei zu kämpfen. Ausgelöst wurde der Aufstand durch seine Drohung, Zölle von 25 und 10 Prozent auf Stahl- und Aluminiumimporte zu verhängen. Angst haben die Republikaner zum einen vor den Folgen höherer Einfuhrpreise weiter
  • 393 Leser
Kommentar Dieter Keller zu neuen Wegen bei der Betriebsrente

Vorsorge mit Risiko

Wer sich bei der Altersvorsorge nur auf die gesetzliche Rente verlässt, muss Abstriche beim Lebensstandard machen. Daran werden auch die Bemühungen der SPD um eine Stabilisierung des Rentenniveaus nichts ändern. Daher war der Ansatz in der vergangenen Legislaturperiode richtig, die betriebliche Altersvorsorge für kleinere Unternehmen attraktiver weiter
  • 1118 Leser
Kommentar Dieter Keller zu neuen Wegen bei der Betriebsrente

Vorsorge mit Risiko

Wer sich bei der Altersvorsorge nur auf die gesetzliche Rente verlässt, muss Abstriche beim Lebensstandard machen. Daran werden auch die Bemühungen der SPD um eine Stabilisierung des Rentenniveaus nichts ändern. Daher war der Ansatz in der vergangenen Legislaturperiode richtig, die betriebliche Altersvorsorge aufzuwerten und für kleinere Unternehmen weiter
Leitartikel Hajo Zenker zum Tourismus in globalisierten Zeiten

Welt, Heimat, Urlaub

Die Globalisierung hat spätestens seit der weltweiten Finanzkrise links wie rechts keinen besonders guten Ruf. Doch nicht nur mehr oder weniger verantwortungsvolle Manager sehen ihr Agieren häufig in einem weltweiten Zusammenhang, globales Denken herrscht auch bei den Arbeitnehmern – zumindest in den „schönsten Wochen des Jahres“. weiter
  • 481 Leser
Landtag

Zurück auf Los

Der Kompromiss zur Reform des Wahlrechts ist nach verfassungsrechtlichen Bedenken vom Tisch. Der Konflikt aber erhält neue Nahrung.
Der von den Grünen vorgelegte Kompromissvorschlag zur Reform des Landtagswahlrechts hat nach juristischer Begutachtung keine Aussicht auf Umsetzung. Der Vorschlag sei „wegen Eingriffen in die Parteienfreiheit und die Wahlgrundsätze verfassungsrechtlich sehr problematisch“, heißt es in einer Bewertung des Innenministeriums, die dieser weiter
  • 403 Leser

Leserbeiträge (7)

Leserbrief

Zum Beitrag in der GT am Samstag, 24. Februar, „Streit um Kommentare auf WhatsApp“.

Die jüngsten Irritationen im Gemeinderat sind ungeachtet der kommunalaufsichtsrechtlichen Prüfung Anlass auf die Rechtslage hinzuweisen!

Der Wohnortwechsel eines Gemeinderates ist dem Gremium unverzüglich mitzuteilen. Mit einem Wohnortwechsel oder der Verlegung des Lebensmittelpunktes in eine Nachbargemeinde verliert ein Gemeinderat das Bürgerrecht

weiter
  • 1
  • 547 Leser

Ein freundlicher Donnerstag

Der Donnerstag wird ein sehr ordentlicher Tag: Es wechseln sich Sonne und Wolken bei maximal 9 bis 11 Grad ab. 9 Grad werden es beispielsweise in Neresheim und Elchingen, 10 in Aalen, Ellwangen und Bopfingen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 11 Grad. Der spürbare Südwestwind lässt langsam wieder nach. In der Nacht zu

weiter
  • 4
  • 1294 Leser

Familientagesausfahrt war voller Erfolg

Bei der Familientagesausfahrt des Ski-Club Großdeinbach kamen Groß und Klein voll auf ihre Kosten. Nach einem kleinen Brezelfrühstück ging es auf den Ifen im Kleinwalsertal. Dort erwartete die Teilnehmer ein neu modernisiertes Skigebiet, super Wetter und Pisten für Anfänger und Könner. Durch das Skikursangebot unserer

weiter
  • 1
  • 1876 Leser
Lesermeinung

Zum Flächenverbrauch im Industriegebiet Gügling:

„Mitte der 90er-Jahre gab es (noch) einen Infoabend in Unterbettringen. Der damalige Oberbürgermeister Rembold lud ein, Thema war die Ansiedlung von Polynorm Grau im Gügling, heute Voestalpine. Von einer grünen Bebauung war damals die Rede. Selbstverständlich würden die Dachflächen begrünt. Vom Himmelreich aus betrachtet, werde das Werk kaum

weiter
Lesermeinung

Zum Radfahren aufs Härtsfeld:

„Test the Best“ heißt es am kommenden Freitag, wenn sich die Radler in Unterkochen auf die sechs Radwege begeben, die künftig aufs Härtsfeld führen sollen. Ob runder oder „eckiger“ Tisch, die Meinungen gehen weit auseinander für ein dafür oder dagegen bei der zukünftigen Streckenführung aufs Härtsfeld, nachdem die Schätteretrasse nicht

weiter
  • 1
  • 558 Leser

Wanderung und Klosterbesichtigung

08.04.2018 Wanderung zum Ipf mit Keltenausstellung

und Klosterbesichtigung mit Führung in Kichheim/Ries

Abfahrt 12.oo Uhr Getränke Keller

Führung: Irmgard Grimm

weiter
  • 3
  • 2424 Leser

Frühjahrswanderung

25.03.2018 Frühjahrswanderung Dewangen - Bernhardsdorf - Dewangen

Änderung der Route

Abschluss im Albvereinshaus in Dewangen

Abfahrt 14.00 UhrGetränke Keller

 

weiter
  • 3
  • 1622 Leser

Themenwelten (11)

Beste Präsentation neuer Modelle in Ellwangens guter Stube

Ellwanger Autoschau Der neue Marktplatz als Bühne für die Autoschau zum „Ellwanger Frühling“ hat die Besucher und Aussteller im vergangenen Jahr begeistert. Am Sonntag laden wieder elf Autohäuser zu einem Bummel ein, bei viel Musik und leckerem Essen.

Zum nunmehr zweiten Mal findet die große Autoschau auf dem Marktplatz statt. Eingerahmt wird die Präsentation der elf Autohäuser von einem bunten Programm mit Musik und vielen Leckereien. Die Resonanz war vonseiten der Aussteller, wie auch seitens der Besucher überaus positiv. Weil die Präsentation so gut ankam, gibt’s eine Neuauflage.

Thomas

weiter

Die Teilnehmer der Autoschau

Autohaus Beilharz (Opel)

Autohaus Beißwenger (Hyundai, Citroën)

Autohaus Berhalter (Toyota)

Autohaus D’Onofrio (Suzuki) Autohaus Egetemeyer (Ford, Volvo) Autohaus Hilsenbeck (Fiat)

Autohaus Koch-BAG (VW, Audi und VW-Nutzfahrzeuge)

Autohaus Kurz (Seat)

Autohaus Schäfer (Mazda, Subaru)

Autohaus Bruno Widmann (Mercedes-Benz)

Auto-Center

weiter
  • 1192 Leser

Exklusive Einkaufserlebnisse für Modefans in Ellwangen

Mode und Mehr – so lautet das Motto des „Ellwanger Frühlings“ am kommenden Wochenende. In den Ellwanger Bekleidungsgeschäften, wie zum Beispiel bei P+R Fashion und Emporio Vita, warten die neusten Frühjahrs- und Sommertrends auf die Modefans.

Das Frühjahr wird bunt. Nach dem kalten Winter verlocken frische Farben, florale Muster und ein luftig-leichtes Tragegefühl zu einem Garderobenwechsel.

Leuchtende Farben

Helle und leuchtende Farben in sämtlichen Nuancen von hellrot bis pink und satte Blautöne sind dieses Frühjahr bei P+R Fashion großes Thema. Ebenso angesagt bei Renate Reeb und

weiter
  • 3007 Leser

Aktionen und Angebote des „Ellwanger Frühlings“ in der Übersicht

Zahlreiche Händler planen spezielle Aktionen. Für Familien gehört ein besonderes Kinderprogramm zu dem Besuch dieses Sonntags in Ellwangen dazu. Was alles geboten ist, und dass es sich lohnt, auch die Straßen und Quartiere abseits der Fußgängerzone zu besuchen, zeigen wir hier:

Amtsgasse Fahrrad Ilg (Amtsgasse 12): Große Fahrradausstellung in weiter
  • 1687 Leser

Fundierte Infos rund ums Handwerk

Handwerk & Wohnen Top-Handwerker der Region kommen auf der Messe in der Stadthalle zusammen. Die Besucher dürfen wieder eine erstklassige Beratung erwarten.

Die Messe „Handwerk & Wohnen“ in der Stadthalle ist für die Aussteller ein Gewinn. Hier können sich die teilnehmenden Betriebe mit ihren Produkten und Dienstleistungen einem großen Publikum in optimaler Form präsentieren. Unser Mitarbeiter Achim Klemm befragte drei ausstellende Firmen, wieso sie an der Messe teilnehmen und fragte

weiter

Klassisch schöner Schmuck ist im Frühjahr voll im Trend

200-jähriges Bestehen Juwelier & Goldschmiede Werkmann hat in Ellwangen eine Jahrhunderte alte Tradition. Zum „Ellwanger Frühling“ dürfen sich die Kunden deshalb auf eine originelle Gratis-Aktion freuen.

Das Anfertigen von Schmuck ist für Robert Werkmann Passion und Handwerksarbeit die Hinwendung verlangt. Die Herstellung des offiziellen „Ellwanger Schmuck“ geschieht in liebevoller Handarbeit schon seit Generationen. Zum „Ellwanger Frühling“ bietet Werkmann eine originelle Gratis-Aktion.

200 Jahre Tradition

Das Juweliergeschäft

weiter
  • 811 Leser

Mit dem Ellwanger Frühling die Vorzüge der Stadt betonen

Neuheiten und Besonderheiten Citymanagerin Verena Kiedaisch über die Highlights des „Ellwanger Frühlings“ in diesem Jahr und warum sich am kommenden Wochenende ein Besuch des großen Events für Jedermann unbedingt lohnt.

Der „Ellwanger Frühling“ mit verkaufsoffenem Sonntag hat auch in diesem Jahr jede Menge zu bieten. Der Stadtmarketingverein „Pro Ellwangen“ und die Stadt als gemeinsame Veranstalter haben ein noch vielfältigeres Programm geschnürt, das Spaß, gute Unterhaltung und Erlebnis auf perfekte Weise miteinander verknüpft.

„Ein

weiter
  • 2289 Leser

Aktion „Ich blüh auf“ – damit’s wieder summt, brummt und zwitschert

NABU Ellwangen Zum „Ellwanger Frühling“ möchte die Ortsgruppe umfassend zum Thema Insekten- und Vogelschutz informieren und ein Netzwerk aufbauen.

Der offizielle Auftakt der Initiative „Ich blüh auf“, mit der die Ortsgruppe des NABU Ellwangen gegen das Insektensterben und den Bestandstückgang der Singvögel hier in der Region aktiv werden möchte, findet am Samstag, 10. März, sowie am Sonntag, 11. März, in Ellwangen statt. Dafür werden zwei Pavillons in der Schmiedstraße aufgestellt.

weiter
  • 1096 Leser

Den nahen Frühling genießen – die Stadt intensiv erleben

Ellwanger Frühling Traditionell drei Wochen vor Ostern lädt Ellwangen wieder zu seinem großen Frühjahrsevent ein. Höhepunkte sind unter anderem am Sonntag die große Autoschau auf dem Marktplatz und der verkaufsoffene Sonntag - jeweils von 12.30 bis 17.30 Uhr.

Ein Hauch von Frühling erfasst am Wochenende Ellwangen. „Pro Ellwangen“ und die Stadt Ellwangen haben es mal wieder geschafft, ein schier unglaubliches Programm zum „Ellwanger Frühling“ auf die Beine zu stellen. „Es ist uns ein großes Anliegen, die Stadt ins rechte Licht zu rücken“, unterstreicht Verena Kiedaisch,

weiter
  • 1390 Leser

Impressum

Verlag

SDZ Druck und Medien GmbH, Bahnhofstraße 65, Aalen

Herstellung

Medienwerkstatt Ostalb GmbH & Co. KG, Schleifbrückenstraße 6, Aalen

Redaktion und Gestaltung

Wolfgang Maurer, Kerstin Schmidt (V.i.S.d.P.)

Texte und Bilder

Achim Klemm, Astrid Koke, Wolfgang Maurer

Titel

Pro Ellwangen/Stadt Ellwangen, Bearbeitung: younik GmbH, Bahnhofstraße

weiter
  • 838 Leser

26

Unternehmen stellen dieses Jahr auf der Messe „Handwerk & Wohnen“ in der Ellwanger Stadthalle aus.

weiter
  • 543 Leser