Artikel-Übersicht vom Freitag, 09. März 2018

anzeigen

Regional (122)

Feuerwehr räumt Gaststätte

Feuer In Brand geratene Kartonagen im Keller einer Gaststätte am Gmünder Marktplatz machten am Freitag um 20.43 Uhr einen Einsatz der Gmünder Feuerwehr nötig. Sie habe vorsichtshalber das Haus geräumt, berichtet deren stellvertretender Kommandant Ralf Schamberger. Wegen einer geborstenen Wasserleitung sei das Feuer im Keller bereits teilweise gelöscht

weiter
Polizeibericht

Einem Reh ausgewichen

Aalen. Laut Polizei eigenen Angaben zufolge musste ein 24-Jähriger am Freitagmorgen gegen 6 Uhr mit seinem Citroen auf der Himmlinger Steige einem dieStraße querenden Reh ausweichen, wodurch er gegen die dortigen Leitplanken fuhr. Sein Auto wurde bei dem Unfall im Frontbereich erheblich beschädigt, wobei ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro entstand.

weiter
  • 615 Leser
Polizeibericht

Kollision – drei Leichtverletzte

Neresheim. Drei leicht verletzte Autoinsassen und ein Sachschaden von rund 10 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend ereignete. Von der Ulbrichstraße kommend, querte ein 51-Jähriger mit seinem Nissan die Landesstraße 1070, um geradeaus in Richtung Weilermerkingen zu fahren. Dabei übersah er den Chevrolet einer 45-Jährigen,

weiter
  • 122 Leser
Personalie

Martin Billhardt nun bei Pfisterer

Winterbach. Bis 30. April 2017 war Martin Billhardt (56) Chief Transformation Officer der Essinger Scholz Recycling GmbH, am Mittwoch wurde der Jurist zum Vorstandsvorsitzenden der Pfisterer Holding AG in Winterbach berufen. Er übernimmt den Vertrieb für die Business Unit PTS, die strategische Geschäftsentwicklung und die Koordination. Ex-Vorstandssprecher

weiter
  • 2075 Leser
Polizeibericht

Teure Kettenreaktion

Westhausen. Auf rund 22 000 Euro beziffert sich der Sachschaden, den eine 53-Jährige am Donnerstagnachmittag verursachte. Mit ihrem BMW war sie auf den verkehrsbedingt anhaltenden Suzuki eines 48-Jährigen aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieses Fahrzeug im weiteren Verlauf auf den Mercedes Benz eines 31-Jährigen aufgeschoben. Bei dem

weiter
  • 133 Leser
Polizeibericht

Zeugen gesucht

Aalen. Ein unbekannter Lkw-Fahrer beschädigte am Donnerstagvormittag zwischen 10 und 11 Uhr einen am rechten Straßenrand der Bismarckstraße geparkten Hyundai. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt. Zeugenaussagen zufolge soll es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen hellblauen MAN oder Mercedes Atego mit weißer Plane

weiter
  • 130 Leser
Polizeibericht

Zeugen gesucht

Bopfingen. Ein Audi A3, der auf einem Kundenparkplatz eines Supermarktes in der Bahnhofstraße am Donnerstag zwischen 19.50 und 20.05 Uhr geparkt war, wurde durch einen Unbekannten beschädigt. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken verursachte wurde Schaden in Höhe von etwa 500 Euro verursacht. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Bopfingen unter Telefon

weiter
  • 795 Leser

Die VR-Bank feiert 150. Geburtstag

Jubiläum Ein Jahr nach der Fusion begeht die VR-Bank Ostalb einen runden Geburtstag: Unter anderem mit einem Theaterstück würdigt sie 150 Jahre Genossenschaftsbank in der Region.

Aalen

Mit mehr als 200 Gästen aus Politik und Wirtschaft hat die VR-Bank Ostalb am Freitagabend ihren 150. Geburtstag gefeiert. In der neuen Aalener Hauptstelle ließ das Institut nicht nur die vergangenen 150 Jahre mit einem Theaterspiel Revue passieren – sondern blickte auch voraus. Im Mittelpunkt standen weder große Worte noch lange Reden:

weiter

Zahl des Tages

265

Mitglieder des TSV Hüttlingen trainieren inzwischen im „Aktivum“. Vorstandsmitglieder ziehen eine Halbjahresbilanz des neuen Sportvereinszentrums. Mehr dazu: Seite 15

weiter
  • 557 Leser

Polizei Auffahrunfall auf der Ebnater Steige

Aalen-Ebnat. Eine 54-Jährige befuhr am Freitag, kurz vor 7 Uhr, mit ihrem Toyota die L1084. Aufgrund eines Pannenfahrzeugs und Gegenverkehrs in einer Kurve musste die Autofahrerin bis zum Stillstand abbremsen. Eine nachfolgende 56-jährige Nissan-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf das Auto vor ihr auf. Hierbei entstand an den Fahrzeugen ein

weiter
  • 441 Leser

Eigener Sensor für Feinstaub

Workshop Sensoren selber bauen im Um-Welthaus Aalen am 17. März.

Aalen. Das Bürgerforschungsprojekt Feinstaub des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) bietet am Samstag, 17. März, um 14.30 Uhr im Aalener Um-Welthaus (Torhaus) einen zweistündigen Workshop zum Bau von Feinstaubsensoren an. Anmeldungen unter (07361) 5559773 oder bund.ostwuerttemberg@bund.net.

weiter
  • 260 Leser

Helfer für Flurputzete gesucht

Aktion Aalens Oberbürgermeister ruft engagierte Helferinnen und Helfer für den 24. März zur Teilnahme auf.

Aalen. Auch 2018 wird auf Aalener Gemarkung eine Flurputzete unter dem bewährten Motto „Aufräumen, damit Aalen sauber bleibt“ stattfinden. Oberbürgermeister Thilo Rentschler ruft die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Aalen auf, sich aktiv zu beteiligen und an der Flurputzete am Samstag, 24. März, teilzunehmen.

Eingebunden ist die Putzete

weiter
  • 193 Leser

Hirschbachstraße voll gesperrt

Aalen. Am Montag, 12. März, beginnen in der Hirschbachstraße zwischen der Braunenstraße und der Hermannstraße Tiefbauarbeiten an der dortigen Fernwärmeleitung. Die Hirschbachstraße muss daher in diesem Abschnitt voll gesperrt werden, Umleitungen für die Verkehrsteilnehmer sind ausgeschildert.

Die OVA-Buslinie 81 (Rötenberg/Heide) wird während der Baumaßnahme

weiter
  • 235 Leser

Noch weniger Service am Hauptbahnhof

Hauptbahnhof Offenbar plant die Bahn, die Servicezeiten am Aalener Hauptbahnhof deutlich zu reduzieren – also die Zeit, in der Personal da ist, um Hinweise oder Unterstützung zu geben. Die Aalener Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp kritisiert dies im SchwäPo-Gespräch auf Seite 11. Foto: opo

weiter
Kurz und bündig

Pfarrer Richter wird 60

Aalen. Aus Anlass des 60. Geburtstags von Pfarrer Bernhard Richter lädt die evangelische Kirchengemeinde Aalen am Dienstag, 13. März, zu einer Andacht in die Stadtkirche ein. Im Anschluss ist ein kleiner Stehempfang vorbereitet. Beginn ist um 10 Uhr.

weiter
  • 943 Leser
Guten Morgen

Vier Beine und Rückenlehne

Jürgen Steck, der dringend Stuhlstilberatung braucht.

Was ist ein Stuhl? Im Prinzip ein Möbelstück, auf dem eine Person sitzen kann und das – zumindest meistens – vier Beine hat und eine Rückenlehne. Idealerweise ist er so konstruiert, dass Füße und Beine unter der Tischplatte zu stehen kommen. Nicht mehr. Aber auch nicht weniger. Pustekuchen! Ein Stuhl ist ein Einrichtungsgegenstand und als

weiter
  • 5
  • 596 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Aalen. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Aalen lädt ein, am Montag, 12. März, am Fuß der Stadtkirche für den Frieden in der Welt zu beten. Beginn der Veranstaltung ist um 18.10 Uhr.

weiter
  • 257 Leser

„Kohle, Moos und Mäuse“

Laientheater Dorfbühne „Hänger“ Ohmenheim spielt einen Schwank.

Neresheim-Ohmenheim. Den Schwank „Kohle, Moos und Mäuse“ zeigt die Dorfbühne „Hänger“ Ohmenheim. Premiere ist am Freitag, 16. März. Weiteren Termine: 17., 23. und 24. März, Festhalle Ohmenheim. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Karten: Bäckerei Wörle Ohmenheim, Telefon (07326) 7838 und an der Abendkasse.

weiter
  • 3
  • 638 Leser
Kurz und bündg

Bürgerwehr und Musikzug

Lauchheim. Hauptversammlung hält die Bürgerwehr Lauchheim am Freitag, 16. März, 20 Uhr im Gasthaus „Goldenes Rad“.

weiter
  • 539 Leser
Kurz und bündg

Klingender Frühling

Westhausen. Frühlingslieder gibt es beim offenen Liedersingens am Dienstag, 13. März, um 15.30 Uhr in der Begegnungsstätte St. Agnes in Westhausen.

weiter
  • 440 Leser

Musikalischer Kreuzweg

Konzert „Elchorado“ und eine Projektband in der St.-Otmar-Kirche.

Neresheim-Elchingen. „Elchorado“ und eine Projektband führen den „Musikalischen Kreuzweg“ auf. Termine: 25. und 28. März, 19.30 Uhr; 30. März, 20 Uhr in der St.-Otmar-Kirche. Karten (zwölf Euro, ermäßigt neun Euro) in der Tankstelle Weber und bei Bäcker Grandy und Bücher Scherer. Abendkasse: 15 und zwölf Euro. Je ein Euro dient

weiter
  • 1
  • 670 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Aalen-Waldhausen. Maria Traub, Simmisweiler Str. 9, zum 85. Geburtstag.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Josef Hägele zum 80. Geburtstag.

Bopfingen-Schloßberg. Gisela Holzner, Lerchenstr. 5, zum 70. Geburtstag.

Westhausen. Gertrud Diemer zum 90. Geburtstag.

Ellwangen. Stefan Schaff, Lindenstr. 8, zum 80. Geburtstag.

Ellwangen-Rotenbach. Siegfried

weiter
  • 112 Leser

Zwei Wettbewerbe, zwei Schüler in der zweiten Runde

Benedikt-Maria-Werkmeister-Gymnasium David Böss und Sebastian Winkler glänzen in Naturwissenschaften.

Neresheim. Erfolgreich haben zwei naturwissenschaftliche Talente des Benedikt Maria Werkmeister Gymnasiums ihre Fähigkeiten in zwei Wettbewerben unter Beweis gestellt. An beiden Wettbewerben, die an der Schule von Dr. Ben Bartenschlager betreut werden, nahmen erstmals Schüler teil. David Böss aus der Klasse 9a nahm bei „Chemie - die stimmt!“

weiter
  • 553 Leser
Kurz und bündig

Zwischen Himmel und Erde

Aalen-Waldhausen. Dieses Motto steht über dem Frühjahrskonzert des Musikvereins Waldhausen am Samstag, 24. März, um 19.30 Uhr in der Gemeindehalle in Waldhausen. Das Programm gestalten die Bläserklasse, der Spielkreis, der Musikverein und die Original Härtsfelder Seniorenkapelle. Eintritt: sieben Euro. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

weiter
  • 492 Leser
Spenden Jeweils 1000 Euro für das Projekt „Klasse 2000“ und das „fiftyFifty-Taxi“.

Lauchheim. Die Stiftung Schloss Kapfenburg und die Stadt Lauchheim haben einen Benefizabend zugunsten des Projekts „Klasse2000“ an der Deutschorden-Schule Lauchheim und des „fiftyFitfty Taxis“ veranstaltet. Die Spenden wurden nun an Landrat Klaus Pavel sowie Michael Jast vom Lions-Club Ostalb-Ipf („Klasse 2000“)

weiter
  • 309 Leser

22 000 Euro Sachschaden

Unfall Teure „Kettenreaktion“ auf der B 29 bei Irmannsweiler.

Westhausen. Auf rund 22 000 Euro beziffert die Polizei den Sachschaden, den eine 53-jährige Autofahrerin am Donnerstagnachmittag durch eine Unachtsamkeit verursacht hat. Auf der B 29 zwischen Immenhofen und Westhausen unterwegs, war die Frau mit ihrem BMW auf den verkehrsbedingt haltenden Suzuki eines 48-jährigen Autofahrers aufgefahren. Durch die

weiter
  • 131 Leser
Kurz und bündig

EKO-Energieberatung

Neresheim. Der Berater von Energiekompetenz Ostalb ist am Dienstag, 13. März, von 14.30 bis 17.45 Uhr wieder vor Ort im Besprechungszimmer des Stadtbauamtes im Rathaus Neresheim. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter (07173) 185516 oder (07326) 81-30.

weiter
  • 363 Leser

Pater Albert wird zum Konventualprior gewählt

Abtei Neresheim In geheimer Wahl hat der Konvent aus Patres und Brüdern des Benediktinerklosters über die Leitung der Abtei entschieden.

Neresheim

Die Entscheidung fiel nach einer ungewöhnlich schnellen Wahl: Pater Albert Knebel OSB, der bisherige Prior-Administrator, führt auch weiterhin die Gemeinschaft an. Jetzt allerdings zur großen Überraschung wohl aller, die die Wahl beobachtet haben, als sogenannter Konventualprior für die nächsten sechs Jahre.

Nach der Einsetzung durch Abtpräses

weiter
  • 920 Leser
Kurz und bündig

Singnachmittage

Tapfheim. Am Donnerstag, 22. März starten die Singnachmittage im 14-tägigen Rhythmus mit dem Buchdorfer Zweigesang samt Freunden auf der Bäldleschwaige bei Tapfheim/Rettingen. Beginn ist um 14 Uhr.

weiter
  • 529 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Neresheim. Das Gremium tagt am Montag, 12. März, um 16.30 Uhr im Matheuß-Palm-Saal des Neresheimer Rathauses.

weiter
  • 572 Leser

Zahl des Tages

408

Seiten umfasst das neue Telefonbuch für Aalen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd. Es liegt ab kommendem Montag, 12. März, in allen Filialen der Deutschen Post sowie in Rewe- und Netto-Filialen zur kostenlosen Abholung bereit.

weiter
  • 569 Leser

Kreisfrauenrat Kritik an Strategie fürs Fernstudium

Aalen. Anlässlich des bundesweiten Fernstudientages beschäftigte sich der Kreisfrauenrat zum wiederholten Male mit der Hochschulstrategie des Ostalb-kreises. Fazit: Die Situation für junge Menschen in der Region habe sich seit Verabschiedung der Hochschulstrategie vor zwei Jahren auch perspektivisch nicht verändert. Für ein universitäres Studium müssten

weiter
  • 144 Leser

Aufsichtsrat diskutiert die neuen Preise

Wellenbad Nach heftiger Kritik an dem neuen Tarifsystem will der OB das Thema im Aufsichtsrat besprechen.

Ellwangen. Die SPD-Fraktion hatte im Gemeinderat am Donnerstag einen Antrag formuliert: Der Gemeinderat solle entscheiden, dass unter Sechsjährige weiterhin kostenfreien Eintritt zum Wellenbad haben sollen, um den guten Ruf der Stadt in Sachen Familienfreundlichkeit nicht zu gefährden.

Doch der Antrag ging zu spät ein und OB Hilsenbek erklärte, ein

weiter
  • 231 Leser
Kurz und bündig

Big Band im Podium

Aalen. Die Big Band des Kopernikus-Gymnasiums tritt am Sonntag, 11. März, ab 19 Uhr im Café Podium in Aalen auf. Unter Leitung von Hans-Jörg Beiderwellen-Fuchs präsentieren die jungen Musiker eine bunte Mischung aus Swing-Titeln, Funk und Latin-Nummern bis hin zu Stücken aus dem Rock/Pop-Bereich. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 228 Leser
Kurz und bündig

Digitale Medien smart nutzen

Aalen. Die VHS Aalen bietet in den Osterferien wieder ein Ferienprogramm „talentCAMPus“ für Kinder von 10 bis 14 Jahren. Thema ist der Umgang mit digitalen Medien, Lernen mit dem Smartphone, Bücher online ausleihen und lesen, 3D-Druck und kreative Angebote im Haus der Jugend. Anmeldung: Tel (07361) 9583-0 oder www.vhs-aalen.de.

weiter
  • 237 Leser
Kurz und bündig

Lange Büchernacht

Aalen. In der Buchhandlung Osiander in Aalen ist am Freitag, 23. März, von 20 bis 24 Uhr wieder lange Büchernacht mit kleinem Buffet. Eintritt 20 Euro „all you can read, eat and drink“. Vorverkauf in der Buchhandlung, Telefon (07361) 526580.

weiter
  • 288 Leser

Museum ohne Online-Shop

Alamannenmuseum Verkauf nur noch vor Ort, per Telefon oder Post.

Ellwangen. Das Alamannenmuseum hat den Betrieb des Onlineshops am 1. März eingestellt. Neben dem Verkauf vor Ort im unverändert bestehenden Museumsshop gibt es auch in Zukunft die Möglichkeit, die wichtigsten Artikel schriftlich oder telefonisch zu bestellen.

weiter
  • 540 Leser
Polizeibericht

Verkehrsbeschränkungen

Ellwangen. Am Sonntag, 11. März, werden zum „Ellwanger Frühling“ von 8 bis ca. 19 Uhr der Marktplatz ab dem alten Polizeigebäude, der Landgerichtsplatz sowie die Marienstraße nach der Einmündung der Adelbergergasse gesperrt. Auf den jeweiligen Parkflächen und Straßenabschnitten darf nicht geparkt werden. Lediglich die Straße „An der Mauer“ kann aus

weiter
  • 202 Leser
Kurz und bündig

Apotheke zurzeit geschlossen

Aalen. Die Apotheke im Kaufland im Industriegebiet West rüstet sich für den Umzug in das neue Kaufland in der Innenstadt. Daher hat die Apotheke ab sofort vorübergehend geschlossen. Am 15. März eröffnet sie wieder im neuen Kaufland in der Julius-Bausch-Straße 27.

weiter
  • 321 Leser
Kurz und bündig

Filmabend im Gemeindehaus

Essingen. Die katholische Kirchengemeinde Essingen zeigt am Sonntag, 11. März, um 18 Uhr im Gemeindehaus den Film „Mary’s Land“, ein Film über Gottes Wirken in unseren Tagen. Der Eintritt ist frei, um Spenden, wird gebeten. Nähere Infos zum Film unter www.maryslandfilm.com.

weiter
  • 229 Leser
Kurz und bündig

Gesprächskreis für Angehörige

Aalen. Am Montag, 12. März, trifft sich von 19.30 bis 21 Uhr der Gesprächskreis für pflegende Angehörige demenziell erkrankter Menschen in der DRK-Tagespflege, Bischof-Fischer-Straße 119. Keine Anmeldung erforderlich.

weiter
  • 262 Leser
Kurz und bündig

Kehr ein, sing mit

Essingen. Im Rahmen des 175-jährigen Jubiläums des Liederkranzes Essingen gibt es am Montag, 13. März, um 19 Uhr im Gasthaus Adler ein „Kehr ein, Sing mit“-Spezial mit dem Stimmungstrio „M-H-M Los Guapos“. Auf dem Programm stehen eurige deutsche Volkslieder, Gassenhauer und Lombaliadla zum Mitsingen und dazu eine deftige Brotzeit.

weiter
  • 279 Leser

Neu entdeckte Mozart-Messe am Ostersonntag

Kirche Der Chor St. Stephanus wird erstmals die Bergmesse am Braunenberg mitgestalten.

Aalen-Wasseralfingen. „Der Zukunft geöffnet“ – das Motto aus dem Jubiläumsjahr 2014 – ist im Kirchenchor von St. Stephanus nach wie vor hochaktuell. Eine Mozart-Messe zu Ostern, die Mitgestaltung des Fernsehgottesdienstes im Oktober und ein Konzert am ersten Adventssonntag: das sind die wichtigsten Punkte, die sich der Chor

weiter
Neues vom Spion

Respekt für den Lausbub

Wer erinnert sich an Hans Perzi? Ja, der vom Ordnungsamt der Stadt Aalen, eine Zeit lang Bezirksamtsleiter in Unterkochen und eine gefühlte Ewigkeit Präsident der Gartenfreunde. Perzi war von einem Schlaganfall fast mattgesetzt worden, hat aber doch vor bald sechs Jahren ein Buch herausgebracht. Unter dem Titel „Hansi, Hansl, Hans“, beschreibt

weiter
  • 154 Leser

Stolz auf die Gründung eines Nachwuchsorchesters

Vereine SHW-Bergkapelle hofft auf die baldige Dachsanierung ihres Proberaums.

Aalen-Wasseralfingen. Durchweg positive Stimmung bei der Hauptversammlung der SHW-Bergkapelle: Vorsitzender Eugen Krämer stellte fest, dass sich sowohl das aktive Orchester wie auch das Jugendorchester ständig weiter entwickeln. Krämer bedankte sich beim Dirigenten Günter Martin Korst und bescheinigte ihm ein „gutes Händchen“. Denn er verstehe

weiter
  • 201 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Essingen. Der Technische Ausschuss tagt am Mittwoch, 14. März, um 18.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen Bauvorhaben.

weiter
  • 364 Leser
Kurz und bündig

Theaterkurs für Kinder

Aalen. Seit Ende Februar treffen sich immer mittwochs von 15 bis 17 Uhr die STOA-Kids im Theater auf der Aal und proben für eine Aufführung im Sommer 2018. In diesem Theaterkurs für 8- bis 11-Jährige sind noch Plätze frei. Der Einstieg ist bis zu den Osterferien möglich. Interessenten melden sich im STOA-Büro unter der Telefonnummer (07361) 61688.

weiter
  • 334 Leser
Frage der Woche

Was bringt Sie auf die Palme und wie reagieren Sie sich ab?

Vor 20 Jahren ist Giovanni Trapattoni, dem ehemaligen Trainer des FC Bayern, der Kragen geplatzt. Seine „Wutrede“ von 1998 ist bis heute legendär. Die SchwäPo wollte von Passanten in der Aalener Innenstadt wissen, was sie zur Weißglut bringt.

Marina Wins (28)

Betriebswirtin aus Westhausen

„Bei ungerechter Behandlung werde ich wütend. Ich kann es nicht leiden, wenn jemand unhöflich oder respektlos ist. Einen Ausraster hatte ich lange nicht mehr. Es gibt immer wieder Kleinigkeiten im Alltag, die mich auf die Palme bringen. Sport hilft mir, mich abzuregen und die Balance wiederzufinden.“

weiter

Arsen und Spitzenhäubchen in Stuttgart

Theater Den tiefschwarzen Komödienklassiker „Arsen und Spitzenhäubchen“ gibt es am 15. März, 19.30 Uhr im Schauspielhaus in Stuttgart zu sehen. Karten und weitere Informationen online unter www.schauspiel-stuttgart.de oder per Telefon (0711) 20 20 90. Foto: Bettina Stöß

weiter
  • 467 Leser

Händel und Beethoven für 17 Saxophone

Werkstattkonzert Das renommierte Tübinger Saxophon-Ensemble lädt am 25. März in die Mauern von Schloss Kapfenburg.

Lauchheim. Das Tübinger Saxophon-Ensemble, das bereits in der Sydney-Opera in Australien und der Carnegie-Hall in New York aufgetreten ist, bereitet sich auf Schloss Kapfenburg auf sein Sommerprogramm vor. Am 25. März laden die Musiker zum Werkstattkonzert in den Fürstensaal.

Einen vollen Klang mit Nuancen von Hörnern, Violinen und Oboen hatte Adolphe

weiter
  • 203 Leser
Kultur-Schaufenster

Vorstellungen fallen aus

Aalen. Die Spiel- und Theaterwerkstatt Ostalb (in der Bischof-Fischer-Straße 43a) sagt die für den 16. und 17. März geplanten Vorstellungen des Stückes „Wir sind die Neuen“ im Theater auf der Aal ab. Wie die Verantwortlichen bekannt geben, finden alle anderen Vorstellungen wie geplant statt.

weiter
  • 386 Leser

Zahl des Tages

17

Saxophone, von Bass bis Sopran, hat das Tübinger Saxophon-Ensemble in seinen Reihen. Am 25. März präsentiert das Ensemble auf Schloss Kapfenburg erstmals das Programm für die anstehende Konzertsaison.

weiter
  • 521 Leser

Kreisjugendring Workshop für Gruppenleiter

Abtsgmünd. Der Kreisjugendring Ostalb führt mit dem Workshop „Kinderschminken und Bastelideen – Wie gelingt's?“ am 17. März in der Zimmerbergmühle die Gruppen- und Jugendleiter- Ausbildung des vergangenen Jahres fort. Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 25 Euro. Anmeldung unter Tel. (07361) 503-1466

weiter
  • 313 Leser

Trauerarbeit Hilfe bei der Trauer um das Kind

Aalen. Die Gruppe „Verwaiste Eltern Ostalb“ möchte jene, die noch ganz nah den Tod des geliebten Kindes zu bewältigen haben, einladen, gemeinsam ein Stück Trauerweg zu gehen. Die Trauergruppe trifft sich an fünf Abenden – der erste Termin ist am Donnerstag, 15. März, 19.30 Uhr. Anmeldung und Info: Ingrid Bandel, Telefon (07363) 3532,

weiter
  • 186 Leser

Die Show der Unmöglichkeiten

Schwäbisch Gmünd. Mit Rechenkunst und Mathe-Magie hat Andy Häussler als Solokünstler wie auch als Ensemblemitglied im Think-Theatre das Publikum fasziniert. Am Samstag, 17. März präsentiert er in seinem Soloprogramm „Gedankenwelten“ in der Gmünder Theaterwerkstatt die gesamte Bandbreite der Mentalmagie. Beginn: 20 Uhr.

Andy Häussler fühlt

weiter
  • 171 Leser

Kammerkonzert in Ulm

Ulm. Im Foyer des Ulmer Theaters findet am Sonntag, 11. März, 19.30 Uhr das 6. Kammerkonzert statt. Karten sind erhältlich an der Theaterkasse unter (0731) 161 4444 oder unter theaterkasse@ulm.de, online unter www.theater.ulm.de und an der Abendkasse vor Ort.

weiter
  • 383 Leser

Mentoren für die Musikergesundheit

Orchester Im Rahmen des Projekts „gesundes orchester“ werden Rita König vom MV Adelmannsfelden sowie Juliane Bühner, Lajos Rezmüves und Markus Gonther vom Philharmonischen Staatsorchester Mainz künftig als Gesundheitsmentoren ihre Orchester in Sachen Gesundheit sensibilisieren. Foto: privat

weiter
  • 715 Leser

Mit Weltklassetenor Behle

Ulm. Im Kornhaus Ulm konzertiert am Donnerstag, 15. März, 19.30 Uhr das 4. Ulmer mit „Das Lied von der Erde“ das Württembergische Kammerorchester, unter anderem mit dem Weltklassetenor Daniel Behle. Tickets unter www.xaverticket.de

weiter
  • 504 Leser

Welche Netzlösungen vorliegen

Hochspannung Netze BW reicht noch im März den Antrag auf Eröffnung des Verfahrens zur Planfeststellung ein.

Stuttgart. Nach dreijähriger Planungsphase und intensiven Abstimmungsrunden mit den betroffenen Akteuren und Gemeinden stellt die Netze BW GmbH in Kürze den Planfeststellungsantrag zum Vorhaben Netzverstärkung „Ostalbkreis“. Notwendig wird die Netzverstärkung „Ostalbkreis“, um den in der Region erzeugten Strom aus erneuerbaren

weiter
  • 123 Leser

Anmeldung an den Schulen

Bildungszentrum Klasse 5 an Werkrealschule, Realschule, Gymnasium.

Bopfingen. Die Anmeldung an den Schulen im Bildungszentrum Bopfingen für die neuen 5. Klassen ist an folgenden Terminen möglich:

Werkrealschule: am Mittwoch, 21. März, 7.30 bis 12 Uhr sowie 14 bis 16 Uhr und am Donnerstag, 22. März, 7.30 bis 12 Uhr und 14 bis 16.30 Uhr Realschule: am Mittwoch, 21. März, von 8 bis 12.30 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr sowie weiter
  • 139 Leser

Bäckerei kann wieder öffnen

Wasserrohrbruch Bei Veit ist wieder alles picobello in Ordnung.

Adelmannsfelden. „Dass das so schnell geht, hätten wir gar nicht gedacht.“ Die Bäckerei Veit teilte der am Freitag mit, dass ihre Filiale in der Adelmannsfelder Hauptstraße 51 bereits am kommenden Montag wieder öffnen kann.

Wegen eines Wasserrohrbruchs im Obergeschoss war am Samstag vor einer Woche auch die Bäckerei unter Wasser gesetzt

weiter
  • 227 Leser
Polizeibericht

Gegen Mauer gefahren

Unterschneidheim. Rund 500 Euro Sachschaden entstand am Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr, als ein 27-Jähriger mit seinem Citroen gegen eine Mauer in der Joseph-Sperl-Straße fuhr. Der Autofahrer hatte die Mauer wohl beim Anfahren übersehen.

weiter
  • 659 Leser

Infos und Spenden

Eine Infoveranstaltung zur Kirchensanierung findet am Sonntag, 11. März, um 14.30 Uhr im Pfarrsaal statt. Neben der Sanierung und dem Bauablauf sollen das Kirchenjahr und die Pensionierung von Pfarrer Manfred Schmid thematisiert werden. Spenden zugunsten der Sanierung können auf die Konten bei der KSK Ostalb (IBAN: DE12 614500500 110621867) oder VR-Bank

weiter
  • 115 Leser
Kurz und bündig

Kombiführung

Ellwangen. Hedwig Erhardt führt am Sonntag, 11. März, durch das Alamannenmuseum und die Ellwanger Innenstadt. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr an der Museumskasse. Teilnahmegebühr 6 Euro. Keine Anmeldung nötig.

weiter
  • 5
  • 502 Leser

Ortsvorsteher kritisiert die Verwaltung

Feldwegeunterhaltung Der Unterschneidheimer Ortsvorsteher Stefan Hönle will sich selbst um die Feldwege kümmern.

Unterschneidheim. In der jüngsten Sitzung des Unterschneidheimer Ortschaftsrates stand das Thema „Feldwegeunterhaltung“ auf der Agenda. Der Ortsvorsteher nutzte dies, um seine Meinung deutlich kund zu tun.

Wenn er bei seinen Jahresrückblicken die gute Zusammenarbeit mit der Verwaltung lobe, meine er es durchaus ernst, erklärte Ortsvorsteher

weiter
  • 264 Leser

VdK pocht auf mehr soziale Gerechtigkeit

Mitgliederversammlung VdK-Ortsverband Rosenberg wählte einen neuen stellvertretenden Vorsitzenden.

Rosenberg. Die Vereinsfunktionäre des VdK-Ortsvereines Rosenberg sind bei der Jahreshauptsammlung am Sonntag in ihren Ämtern bestätigt worden. Als neuen 2. Vorsitzenden wählten die Mitglieder Jörg Hertrich.

Der VdK-Vorsitzende Adelbert Lindmayer blickte in seinem Bericht auf ein erfolgreiches Jahr zurück und gab eine Vorschau auf die Vereinsaktivitäten

weiter
  • 208 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Rainau. Auf der B 290 auf Höhe des Bucher Stausees erfasste ein 39-Jähriger am Donnerstagmorgen gegen 7.20 Uhr mit seinem Mazda einen die Fahrbahn querenden Dachs. Der kleine Vierbeiner wurde bei dem Anprall getötet; am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 1500 Euro.

weiter
  • 570 Leser

Wort zum Sonntag

Unser täglich Brot gib uns heute

Aalen. Ist diese Vaterunser-Bitte bei uns noch zeitgemäß? Haben wir nicht Brot im Überfluss? Mit mehr als 3000 Brotsorten ist Deutschland ein Brotland. Wir lieben unser Brot, auch wenn es kaum mehr handwerklich hergestellt wird. Sollten wir stattdessen beten: „Unseren täglichen Chia Samen, unsere Trendkost gib

weiter
  • 202 Leser
Polizeibericht

Zwei Fahrräder entwendet

Unterschneidheim. Ein weißes Fahrrad der Marke GT Avalanche und ein perlweiß-rotes Herrenfahrrad der Marke Kreidler wurden zwischen Donnerstag, 1. und Freitag, 2. März von einem Aussiedlerhof im Gewann Fleckenstrut gestohlen. Der Wert der Räder liegt bei etwa 840 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Tannhausen unter Tel. (07964) 330001 entgegen.

weiter
  • 522 Leser

„Für Kinder- und Menschenrechte kämpfen“

Bürgermeisterwahl Als vierte Bewerberin kandidiert Friedhild Miller aus Sindelfingen in Rosenberg.

Rosenberg. Die Bürger von Rosenberg wählen am 25. März einen neuen Bürgermeister oder eine neue Bürgermeisterin; am kommenden Montag, 12. März, findet um 19 Uhr in der Virngrundhalle die offizielle Kandidatenvorstellung statt.

An dieser Vorstellung wird Friedhild Miller, die sich als letzte Kandidatin des Bewerberquartetts gemeldet hat, nicht teilnehmen.

weiter
Kurz und bündig

Basar des Kinderhauses

Oberkochen. Der Elternbeirat des Kinderhauses Gutenbach bietet am Samstag, 10. März, von 13 bis 15 Uhr einen Basar für Kinderbedarf in der Dreißentalhalle. Kaffee und Kuchen gibt‘s auch.

weiter
  • 286 Leser
Kurz und bündig

Die russische Küche

Bopfingen. Beim interkulturellen Kochen am Montag, 12. März, um 17.30 Uhr in der Schulküche, Kirchplatz 5, geht es um die Küche Russlands. Anmeldung: Heike Rau, (07362) 2059820, oder Hatice Yavuz, (07362) 2099495.

weiter
  • 548 Leser

Einkehrtage im Kloster

Kirche Programm am 16. und 17. März im ehemaligen Kloster in Kirchheim.

Kirchheim. Die katholische Erwachsenenbildung bittet am 16. und 17. März zu einem Einkehrwochenende in das ehemalige Zisterzienserinnen-Kloster Mariä Himmelfahrt in Kirchheim am Ries. Beginn der Veranstaltung ist am Freitag, um 18.30 Uhr mit dem Vortrag „Gott ist die Liebe – Ich habe es erfahren“. Am Samstag geht das Programm um 9

weiter
  • 166 Leser
Kurz und bündig

Ernst Abbe gemixt

Oberkochen. Am Freitag, 16. März, ist es wieder soweit: Die Schülerinnen und Schüler des Ernst-Abbe-Gymnasiums zeigen ihre vielfältigen Talente in den Bereichen Musik, Gesang, Schauspiel und Tanz. Beginn ist um 19 Uhr im Forum. Der Eintritt ist frei, für Verpflegung ist gesorgt.

weiter
  • 224 Leser
Kurz und bündig

Gesprächskonzert

Oberkochen. In der Gesprächskonzert-Reihe „Talk ‘n’ Tones“ von Oberkochen dell’Arte präsentieren am Donnerstag, 15. März, 20 Uhr im Bürgersaal Kabarettist Ernst Mantel und der Stuttgarter Musiker Christoph Neuhaus spannende Charaktere der deutschen Musikszene. Zur Premiere kommt der Echo-Preisträger Joo Kraus. Tickets ab 17 Euro über www.oberkochen-dell-arte.de.

weiter
  • 222 Leser
Editorial Fred Ohnewald

Gleiches Recht für alle

zum Umgang mit Kandidatin Friedhild Miller

Auf dieser Seite finden Sie heute das schriftlich geführte Interview mit Friedhild Miller, die um das Rosenberger Bürgermeisteramt kandidiert.

Wir haben der Kandidatin im Wesentlichen die gleichen Fragen gestellt wie den anderen drei Bewerbern und haben auch bei nötigen Kürzungen die gleichen Regeln angewandt.

Wir haben davon abgesehen, die zahlreichen

weiter
  • 5
  • 248 Leser
Kurz und bündig

Lesung mit Krimiautor

Oberkochen. Krimiautor Manfred Bomm kommt am Donnerstag, 12. April, um 19.30 Uhr in die Stadtbibliothek Oberkochen und liest aus seinem Roman „Nebelbrücke“. Karten zu sechs Euro (ermäßigt drei Euro) gibt es in der Stadtbibliothek. Bomm hat die Figur des August Häberle nach einem realen Vorbild bei der Kripo Göppingen entworfen.

weiter
  • 220 Leser
Kurz und bündig

Ministerien in der NS-Zeit

Bopfingen-Oberdorf. Prof. Dr. Wolfram Pyta von der Universität Stuttgart referiert am Dienstag, 13. März, um 19 Uhr in der Gedenkstätte ehemalige Synagoge über die „Geschichte der Landesministerien in Baden und Württemberg in der NS-Zeit“.

weiter
  • 605 Leser
Kurz und bündig

Musikschultag

Bopfingen. Die städtische Musikschule bittet am Sonntag, 11. März, zum Musikschultag in die Schule am Ipf. Von 14 bis 16 Uhr gestalten Ensembles der Musikschule und die Kinder der musikalischen Früherziehung ein Programm. Von 16 bis 17 Uhr können im „offenen Musikzimmer“ Instrumente ausprobiert werden. Zum Abschluss präsentieren sich um 17 Uhr Musikschüler

weiter
Kurz und bündig

Neues Datenschutzrecht

Nördlingen. Am 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Ein Seminar der Unternehmerfrauen im Handwerk am 14. März, 16 bis 19 Uhr im Arthotel Ana Flair in Nördlingen führt in die Neuerungen ein. Gäste sind willkommen. Es wird ein Kostenbeitrag erhoben. Anmeldung bei Hildegard Landsperger per Mail an ufh-hir.hilde.landsperger@gmx.de,

weiter
  • 280 Leser
Kurz und bündig

Notfälle im Kindesalter

Hüttlingen. Petra Herr spricht am Donnerstag, 15. März, um 19.30 Uhr in der Begegnungsstätte im Seniorenzentrum Hüttlingen über „Notfälle im Kindesalter“. Der Vortrag ersetzt keinen Erste-Hilfe-Kurs, er soll helfen, sich in Notfallsituationen zurechtzufinden. Eintritt frei, Spenden erbeten. Mit Anmeldung unter Telefon (07361) 813243-0 oder auf www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 4
  • 438 Leser
Kurz und bündig

Pro Christ live

Abtsgmünd-Untergröningen. Die evangelische Kirchengemeinde, der Hausbibelkreis und der CVJM laden von Sonntag, 11. bis Samstag, 17. März, zu Pro Christ Live 2018 in die Christuskirche Untergröningen ein. Jeweils von 19.15 bis 20.45 Uhr geht es dabei um die Auseinandersetzung mit zentralen Glaubens- und Lebensfragen. Es gibt jeweils ein eigenes Vorprogramm

weiter
  • 5
  • 613 Leser

Wer war Bertha von Suttner?

Vernissage Die Ausstellung „Ein Leben für den Frieden“ am Kreisberufsschulzentrum ist der ersten Friedensnobelpreisträgerin, Bertha von Suttner gewidmet.

Ellwangen

Dem Leben und Wirken von Bertha von Suttner widmet sich die Ausstellung „Ein Leben für den Frieden“, die jetzt im Kreisberufsschulzentrum im Rahmen des Internationalen Frauentages eröffnet wurde.

Rund fünfzig interessierte Gäste fanden sich im Foyer der Schule ein, um mehr zu erfahren über die erste Frau, der den Friedensnobelpreis

weiter
  • 391 Leser

Arbeiten am städtischen Friedhof vergeben

Gemeinderat Wegenetz und Wasserversorgung auf dem Friedhof werden saniert.

Oberkochen. Der städtische Friedhof weist mehrere Wege sowie einige Treppenanlagen auf, die sich in einem schlechten Zustand befinden. Viele Friedhof-Besucher hatten sich in den vergangenen Jahren darüber beklagt. Nun wird die Maßnahme in Angriff genommen.

Nach Teilsanierungen in den Jahren 2015 bis 2017 steht nun der größte Bauabschnitt ins Haus,

weiter
  • 126 Leser

Melanie Fiedler ausgezeichnet

Gemeinderat Bürgermeister Peter Traub hat SPD-Stadträtin Melanie Fiedler mit der Ehrennadel des Gemeindetags Baden-Württemberg ausgezeichnet. Als „Nachrückerin“ für Dr. Hans Brennenstuhl ist sie seit September 2007 Stadträtin. Als Allrounderin habe sie sich konstruktiv für alle Belange der Stadt eingesetzt und ihre Richtschnur „Der

weiter
  • 189 Leser

Sanierungskosten steigen und steigen

Pfarrkirche St. Lukas Der Innenraum der Tannhäuser Kirche muss umfangreich saniert werden. Doch es kommt immer mehr hinzu. Nun muss auch der Altarraum umgestaltet werden. Ein Überblick.

Tannhausen

Die Tannhäuser Pfarrkirche St. Lukas muss einer umfangreichen Sanierung unterzogen werden. Bei einem Info-Nachmittag sollen der Kirchengemeinde die erforderlichen Maßnahmen und der Bauablauf vorgestellt werden.

Bereits seit rund zweieinhalb Jahren befasst sich die Kirchengemeinde mit der geplanten Sanierung ihrer Pfarrkirche. Neben der Elektroheizung

weiter
  • 247 Leser

420 Unterschriften für die Sauna

Bäder Hallenbadgäste erläutern dem OB, warum sie im Kombibad im Hirschbach wieder eine Sauna brauchen – Limes-Thermen seien keine Alternative.

Aalen

In den Plänen für das neue Kombibad im Hirschbach fehlt eine Sauna“, bemängelt Sonja Jarebica. „Wenn das jetzige Hallenbad am Galgenberg aufgegeben wird, brauchen wir aber eine entsprechende kleine, ruhige, gemütliche und gepflegte Sauna“, betont Gabriele Springer. Eine neue große Saunalandschaft in den Limes-Thermen biete ihnen

weiter
  • 3
  • 1234 Leser

Der Landesverband der Stadtgarden und Wehren

Es war eine Zeit großer Unsicherheit, als sich die Stadtbewohner bewaffneten, Bürgerwehren, Stadtgarden und Schützenkorps bildeten. Vielerorts war dies um das Revolutionsjahr 1848. Im Geiste der damaligen Zeit gab man sich Strukturen und Uniformen, die den Stolz auf die Heimat in militaristischem Glanz spiegeln. Spielmannszüge wurden gegründet, berittene

weiter
  • 254 Leser

Wo die Garden der Schuh drückt

Landesverband der Garden und Wehren Die Kommandantentagung am 17. und 18. März in Ellwangen steht im Zeichen verschärfter Sicherheitsbestimmungen in Deutschland.

Ellwangen

Am 17. und 18. März treffen sich in Ellwangen die Kommandanten der Garden und Wehren in Württemberg-Hohenzollern zu ihrer jährlichen Arbeitstagung. Rund 70 Teilnehmer und 30 Garden werden vertreten sein. Tagungsort ist das Bildungshaus auf dem Schönenberg. Am Sonntagmorgen, zum Empfang der Stadt, wird die Ellwanger Bürgergarde mit dem Spielmannszug

weiter
  • 524 Leser

Klassisch soll es sein, nicht düster

Remstal-Gartenschau Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ kommt 2019 auf die Bühne in Böbingen. Wie Regisseurin Annabella Akçal die beiden Theatergruppen darauf vorbereitet.

Böbingen

Annabella Akçal ist Theaterpädagogin, Sprachgestalterin, Autorin, Schauspielerin, Regisseurin und die Inhaberin des Bella Theaters am Gmünder Marktplatz. Doch Akçal ist nicht nur in Gmünd unterwegs. Sondern sie will auch zur Remstal-Gartenschau 2019 mit den Böbinger Theatergruppen William Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ auf

weiter
  • 276 Leser

Hier soll Musik drin bleiben

Inklusion Die Förderung für das Inklusive Ensemble an der städtischen Musikschule endet. Die Stadt Bopfingen springt zwar ein, aber Spender sind nötig.

Bopfingen

Eine Erfolgsgeschichte ist seit fast fünf Jahren das Inklusive Ensemble an der städtischen Musikschule Bopfingen. Hier musizieren Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam. Immer donnerstags wird in der Musikschule geprobt, einige Auftritte hat das Ensemble inzwischen schon gemeistert. Im Vordergrund steht stets der Spaß am gemeinsamen

weiter
  • 525 Leser

Die österreichische Band „Cornerstone“ spielt in Eddi’s Biker-Residenz zum Löwen in Althütte am Samstag um 21 Uhr. Alina Peter (Vocals, Guitars), Michael Wachelhofer (Bass, Keyboards, Vocals), Steve Wachelhofer (Guitars, Vocals) und Christoph Karas (Drums, Percussions) absolvierten bereits einige Tourneen durch Europa und die USA.

weiter
  • 280 Leser

Messe und „Ellwanger Frühling“

Auftakt Am Samstag beginnt die Handwerkermesse, Sonntag lockt auch die Innenstadt.

Ellwangen. Ab Samstag, 10. März, hat die zweitägige „Handwerk & Wohnen“-Messe in der Stadthalle wieder ihre Pforten für das interessierte Publikum geöffnet.

Am Freitag wurden die letzten Vorbereitungen getroffen. Insgesamt 26 Aussteller präsentieren sich mit einem breit gefächerten Angebot rund um Bauen, Renovieren und Wohnen. Energieeffizienz

weiter
  • 1040 Leser

Toskas erster Roman – ein starkes Stück

Waldorfschule Einen Unfall mit Folgen thematisiert die 14-jährige Schülerin in ihrem 141 Seiten starken Erstlingsroman.

Aalen. Toska Eiberger hat ihren ersten Roman als „Jahresarbeit“ an der Aalener Waldorfschule eingereicht – gedruckt, gebunden, 141 Seiten starke Jugendliteratur.

Einen Unfall mit Folgen thematisiert sie in ihrem Jugendroman, der jetzt im Verlag Tredition erschienen ist. Gemeint ist ein Autozusammenstoß, bei dem Liz Summers Mutter

weiter
  • 1516 Leser

Wie man Menschen lesen lernen kann

Vortrag „Zeig mir dein Gesicht, und ich sage dir, wer du bist“ lautet das Motto des Wasseralfingers Winfried Schröter. Er zeigt in der Aalener Stadthalle neue Methoden zur Personalgewinnung auf.

Aalen

Wie man Menschen lesen lernen kann, darüber referierte Winfried Schröter am Donnerstag in der Stadthalle. Wegen der großen Resonanz im Vorfeld war die Veranstaltung im Rahmen der Ostwürttembergischen Impulse vom Gutenberg-Kasino dorthin verlegt worden.

Wolfgang Grandjean freute sich bei seiner Begrüßung, dass so viele Interessierte gekommen waren

weiter

Klassische Musik in entspannter Atmosphäre

Lunchkonzert Cappella Aquileia, JPO und Musikschulen Ostwürttemberg am Sonntag im Gerstettener Stucksaal.

Gerstetten. Zu Mittagessen und Musik, genannt „Lunchkonzert“, laden die Opernfestspiele Heidenheim am Sonntag, 11. März, ab 12.30 Uhr in den Stucksaal des Bahnhotels in Gerstetten. Das Konzert ist das sicht- und hörbare Ergebnis des dritten Projekts von Musikern der Cappella Aquileia und dem musikalischen Nachwuchs aus der Jungen Philharmonie

weiter
  • 3
  • 937 Leser
Tagestipp

New Rockfestival

Das „New Rockfestival“ am Samstag eröffnet die Ellwanger Band „6 Feet Further“. Die Drei haben sich dem Rock, Funk und dem Blues verschrieben. Ihre Musik ist von Bands wie Red Hot Chili Peppers und Hendrix geprägt. Anschließend tritt die klassische Rockband „Noisepollution“ auf. Sie präsentieren neu interpretierte

weiter
  • 306 Leser

Kurz und knackig: Frauen über Frauen

Weltfrauentag In der Aula der Aalener Hochschule: Im Pecha-Kucha-Format referieren erstmals ausschließlich Frauen über ihresgleichen.

Aalen

Pecha Kucha ist japanisch und heißt „wirres Geplauder“. Das heißt: 20 Bilder, eingeblendet jeweils 20 Sekunden lang und dazu ein Kurzreferat von exakt 6 Minuten und 40 Sekunden. Daraus entstehen kurzweilige, auf das Wichtigste reduzierte Informationen. Für sinnfreies Geschwafel bleibt hier keine Zeit.

Alles andere als wirr waren die

weiter

TSV-Aktivum kommt gut in die Gänge

Sportvereinszentrum Hüttlingen Vorstandsmitglieder des TSV und der sportliche Leiter ziehen ein Halbjahresfazit und sind insgesamt sehr zufrieden mit der Entwicklung.

Hüttlingen

Das Sportvereinszentrum „TSV Aktivum“ hat dem größten Verein im Raum Aalen einen deutlichen Mitgliederzuwachs beschert. Innerhalb des letzten Quartals 2017 hat der Verein unterm Strich 116 Mitglieder hinzugewonnen.

Mindestens die Hälfte davon schreiben die Vorstandsmitglieder direkt dem TSV-Aktivum zu, das Anfang Oktober 2017

weiter
  • 1
  • 1341 Leser

Kirchliche Arbeit an der Hochschule

Semesterstart Hochschulseelsorge mit Gottesdienst und neuem Programm.

Aalen. In der kommenden Woche beginnt an der Hochschule ein neues Semester. Das bedeutet für alle, die ihr Studium an der Hochschule aufnehmen, den Start in einen neuen Lebensabschnitt. Um an dieser Hochschule heimisch zu werden, gibt es eine ganze Reihe von Angeboten. Auch die katholische und evangelische Hochschulgemeinde hat für dieses Sommersemester

weiter
  • 292 Leser

Auch Axel Schlosser kommt mit Bach

Festival Bei den Jazz Lights trifft der aus Oberkochen stammende Trompeter auf das Dieter Ilg Trio. Was die Zuhörer am Konzertabend erwartet, erklärt Schlosser im Interview.

Eine besondere Begegnung erwartet die Besucher der Oberkochener Jazz Lights am Freitag, 16. März, 19.30 Uhr, in der Zeiss Kulturkantine. Unter dem Titel Classic meets Jazz treffen Dieter Ilgs Trio B-A-C-H & Axel Schlosser aufeinander. Schlosser, der aus Oberkochen stammt, wurde nach seinem Studium Solo-Trompeter der hr-Bigband und später Dozent

weiter
  • 748 Leser

Knitzer Schachzug in Hofens Mitte

Wohnbau Ortsvorsteher Patriz Ilg soll als Mitinvestor eines Wohnkomplexes mit 17 Einheiten auftreten. Dort könnte künftig auch die Ortsverwaltung einziehen. Was dann mit dem alten Rathaus passiert.

Aalen-Hofen

Ein gutes Beispiel für die Entwicklung von neuem Wohnraum im Ortskern tut sich mitten in Hofen auf: Die ehemals landwirtschaftliche Hofstelle an der Ecke Wiesenweg/Dorfstraße wurde abgerissen. Nun soll dort ein neuer Wohnkomplex mit drei Gebäuden und etwa 17 Wohneinheiten entstehen. Nach der einstimmigen Vorberatung im Hofener Ortschaftsrat

weiter

„Heimat ist dort, wo drei Balken sind“

Redaktionsrunde Die grünen Abgeordneten Margit Stumpp und Martin Grath besuchen die SchwäPo.

Aalen. GroKo in Berlin, der Diesel – und die erste Rede im Bundestag: abendfüllend jedes einzelne Thema. Die grünen Abgeordneten Margit Stumpp (Bund) und Martin Grath (Land) wagten den politischen Parforceritt mit den SchwäPo-Redakteuren Damian Imöhl, Bea Wiese und Jürgen Steck.

Die Groko: Kein gutes Haar lassen die grünen Abgeordneten am Koalitionsvertrag

weiter

Mehr Platz zum Toben schaffen

Spielplätze Ein externer Gutachter gibt den 126 Spielplätzen im Stadtgebiet die Note gut bis sehr gut. Wo die Stadt nachbessern will.

Aalen

Die insgesamt 126 Spielplätze in Aalen und den Stadtbezirken sind in gutem bis sehr guten Zustand. Zu diesem Ergebnis war das mit der Spielplatzuntersuchung beauftragten Büros Wilfried Trapp gekommen. Die allseits positive Resonanz der sieben vorberatenden Ortschaftsräte spiegelte sich am Donnerstag in der Sitzung des Gemeinderatsausschusses

weiter
  • 5
  • 389 Leser

Hoher Sachschaden bei Auffahrunfall in Westhausen

Polizei gibt weitere Infos zum Auffahrunfall in Westhausen am Donnerstag bekannt

Westhausen. Zum Unfall der am Donnerstag nahe der A7 Autobahnauffahrt am Vormittag zu einem Stau führte hat die Polizei nähere Informationen veröffentlicht. So beziffert sie den Sachschaden auf rund 22 000 Euro, den eine 53-Jährige verursachte. Mit ihrem Auto fuhr die 53-Jährige auf den verkehrsbedingt anhaltenden Wagen eines

weiter
  • 5
  • 3612 Leser

Die digitalen Kanäle als Teil der Ausbildung bei SDZ

Ausbildung Auf der Facebook-Seite „SDZ. Young Heroes“ posten unsere Azubis und DH-Studenten.

Aalen. „SDZ Young Heroes“ – hier posten unsere Auszubildenden und dualen Studenten auf Facebook. Das neue spannende Projekt ist Teil ihrer Ausbildung. Denn die digitale Welt ist nicht die Zukunft, sondern bereits längst Realität. Deshalb lernen die Nachwuchskräfte von SDZ Druck und Medien dabei Verantwortung zu übernehmen und die

weiter
  • 1
  • 1796 Leser

110 000 Euro für barrierefreien Ausbau

Spende „Aktion Mensch“ unterstützt Bauvorhaben an der Versöhnungskirche.

Aalen-Oberkochen. Die „Aktion Mensch“ verkauft Glückslose und setzt sich mit dem Erlös Förderprojekte ein. Die evangelische Kirchengemeinde hat nun einen Volltreffer gelandet – nicht über ein Los, sondern über einen Antrag auf Bezuschussung für den barrierefreien Ausbau der Versöhnungskirche.

Die evangelische Kirchengemeinde saniert

weiter
  • 400 Leser

Pater Albert Knebel zum Konventualprior gewählt

Im Kloster Neresheim wurde heute, am  9. März 2018,unter dem Vorsitz von Abtpräses Dr. Albert Schmidt OSB, Pater Albert Knebel zum Konventualprior des Klosters gewählt. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre. Ein ausführlicher Bericht folgt.

weiter
  • 2
  • 4877 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.16 Uhr: In Mutlangen versuchte ein Unbekannter offenbar gezielt die Griffe von Autotüren abzukleben. Die Polizei sucht Zeugen.

9.05 Uhr: In Bettringen stahlen Einbrecher Wekrzeug und Alkohol aus einer Werkstatt.

8.58 Uhr: Drei Leichtverletzte bei Autounfall in Neresheim. 

8.40 Uhr: Der Blick in den Tag:

Oberbürgermeister Richard Arnold

weiter
  • 2
  • 2585 Leser

Unbekannter beschädigt Auto mit Kleber

Der Täter klebte die Griffe der Vordertüren absichtlich ab- Polizei sucht Zeugen

Mutlangen.  Auf rund 3000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein Unbekannter verursachte, als er einen BMW, der auf einem Mitarbeiterparkplatz in der Feldstraße abgestellt war, mit Sekundenkleber beide vordere Türgriffe verklebte. Der Klebstoff lief dabei vom Griff an der Türe entlang, wobei der Lack des Fahrzeuges beschädigt

weiter
  • 5
  • 2765 Leser

Einbrecher klauen Werkzeug und Alkohol

Aus einer Werkstatt in Bettringen wurden technische Geräte gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. In der Zeit zwischen Mittwochabend 20.45 Uhr und Donnerstagmorgen 7.30 Uhr drangen Unbekannte in einen Karosseriebetrieb in Bettringen ein. Aus der Werkstatt entwendeten die Täter ein Diagnosegerät der Marke Gutmann im Wert von rund 2500 Euro. Außerdem "bedienten" sich die Einbrecher noch an einer

weiter
  • 4
  • 2417 Leser

Drei Leichtverletzte bei Autounfall

Hoher Sachschaden bei Zusammenstoß in Neresheim

Neresheim. Drei leicht verletzte Auto-Insassen und ein Sachschaden von rund 10 000 Euro sind laut Polizei die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend ereignete. Von der Ulbrichstraße kommend, querte ein 51-Jähriger mit seinem Auto die Landesstraße 1070, um geradeaus in Richtung Weilermerkingen zu fahren. Dabei übersah

weiter
  • 3
  • 2417 Leser

E-Cars für eine gesunde Umwelt

Die AOK Ostwürttemberg setzt Zeichen für Energieeffizienz

Aalen/Heidenheim/Schwäbisch Gmünd. Beim Thema Energieeffizienz, Ressourcenschonung und Umweltschutz setzt die AOK Ostwürttemberg ein Zeichen. „In Ostwürttemberg werden seit kurzem ein Toyota Auris Touring mit Hybridantrieb und ein Renault ZOE LIFE Elektroauto eingesetzt, die Anschaffung weiterer Elektro-Dienstfahrzeuge ist

weiter
  • 4
  • 566 Leser

Rauschtrinken bei Jugendlichen rückläufig

Studie der KKH zeigt weniger Alkoholplobleme bei Kindern zwischen 12 und 25 Jahren

Aalen.  Jugendliche und junge Erwachsene trinken weniger Alkohol – zumindest weniger exessiv. Das hat jetzt eine Auswertung der Versichertendaten der KKH Kaufmännische Krankenkasse ergeben. Die Zahl der 12- bis 25-Jährigen, die unter anderem wegen eines akuten Alkoholrauschs oder psychischer Probleme aufgrund von Alkohol behandelt

weiter
  • 418 Leser

Betreuer erkunden die neuen Werkstatt für junge Forscher

Science Center Auf Einladung von OB Thilo Rentschler kamen über 50 Betreuerinnen und Betreuer von Kindereinrichtungen ins neue „explorhino“, der Werkstatt für junge Forscher am Hochschulcampus, die am 16. März offiziell eröffnet wird. „Wir wollen ihnen diese besondere Bildungseinrichtung näherbringen“, sagte der OB. Bei der

weiter
  • 981 Leser

110 000 Euro für barrierefreien Zugang

Spende Aktion Mensch unterstützt Bauvorhaben an Versöhnungskirche.

Aalen-Oberkochen. Die „Aktion Mensch“ verkauft bekanntlich Glückslose und setzt sich mit dem Erlös Förderprojekte ein. Die evangelische Kirchengemeinde hat nun einen Volltreffer gelandet - nicht über ein Los, sondern über einen Antrag auf Bezuschussung für den barrierefreien Ausbau der Versöhnungskirche.

Die evangelische Kirchengemeinde

weiter
  • 2
  • 553 Leser

Sattelzug stellt sich quer

Ein Verletzter Autofahrer bei Zusammenstoß mit Lkw - Landstraße bei Karlshof in Aspach kurzzeitig gesperrt

Aspach. Am Donnerstag gegen 18.30 Uhr befuhr ein Autofahrer mit seinem Opel die Landesstraße in Richtung Backnang. Auf Höhe des Karlshof kam ihm ein Sattelzug entgegen, dessen Anhänger aus bislang unbekannter Ursache ins Schlingern geriet und sich letztendlich soweit drehte, dass er quer zur Fahrtrichtung rutschte. Der Fahrer des Opel

weiter
  • 1913 Leser

Was Berufsschüler schon können

Die Technische Schule Aalen gibt Einblicke in die Bauprojekte ihrer Schreiner-Auszubildenden

Aalen. Am Ende des Projekts waren alle Schüler stolz auf ihren erstellten Maschinenkasten beziehungsweise  Wood Box. Die angehenden Schreiner der Technischen Schule Aalen hatten im Lernfeldunterricht mit dem Themenbereich „Herstellen von Holzverbindungen“ die Aufgabe einen fiktiven Kundenauftrag, „Herstellung eines Holzkoffers

weiter
  • 384 Leser

Ortschaftsrat plant die Einweihung

Generalsanierung Die Zöbinger Gemeindehalle soll bis Ende Juni fertiggestellt werden. Der Ortschaftsrat hat in seiner jüngsten Sitzung den Ablauf der Einweihungsfeier besprochen.

Unterschneidheim-Zöbingen

Der Zöbinger Ortschaftsrat hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Generalsanierung der Mehrzweckhalle befasst. Nach einem Ortstermin legte das Gremium den Termin und den Ablauf der Einweihungsfeier fest.

Zum Auftakt der Sitzung machte das Gremium zusammen mit Vertretern der Vereine einen Rundgang durch die Gemeindehalle

weiter
  • 492 Leser

Regionalsport (9)

Zahl des sports

134

Mannschaften waren zur Fußballsaison 2017/18 im Bezirk Kocher/Rems gemeldet. Zum Vergleich: Vor zwei Jahren waren es noch 140.

weiter
  • 230 Leser

Angels wollen Rang sechs festigen

Basketball, Frauen Die Nördlingerinnen treten am Samstag ihre längste Auswärtsfahrt der Saison an: nach Hannover.

Am vorletzten Spieltag der regulären Saison treten die TH Wohnbau Angels ihre weiteste Auswärtsfahrt ins ferne Hannover an. Nach einer sehr guten Saison und einem Sensationssieg am vergangenen Wochenende, bietet sich in den letzten zwei Partien die Chance, sich auf den Plätzen fünf bis sieben einzuordnen. Mit einem Sieg am Samstag könnte man bereits

weiter
  • 117 Leser

Ein Höhepunkt der Vereinsgeschichte

Skilanglauf Der TV Weiler richtet am Wochenende im Schwarzwald den DSV-Jugendcup und den Deutschlandpokal aus. Vreni Hölldampf (TV Weiler) und Dominik Bretzler (SC Heubach-Bartholomä) sind am Start.

Der Deutsche Skiverband (DSV) hat die Ausrichtung einer national bedeutenden Skiveranstaltung im nordischen Bereich an den TV Weiler in den Bergen vergeben. Im Bundesleistungszentrum am Notschrei (Südschwarzwald) treffen sich von Freitag bis Sonntag die Besten ihres Fachs. Neben dem Einzellauf in der freien Technik am Wettkampfsamstag, wird am Sonntag

weiter
  • 884 Leser

Ellwangen auf Schützenhilfe angewiesen

Volleyball, Oberliga Der TSV hat noch die Chance auf den Klassenerhalt, muss aber auf Patzer der Konkurrenz hoffen.

Für die Volleyballer des TSV Ellwangen steht ein echtes Wochenende der Entscheidungen an. Denn: Die abstiegsbedrohten Ellwanger treffen in der Oberliga am Samstag (19.30 Uhr) zuerst auf den Meister Sindelfingen, und einen Tag später auf die zweite Mannschaft des MTV Ludwigsburg (16 Uhr).

Rein rechnerisch kann das Ziel Klassenerhalt für den TSV Ellwangen

weiter
  • 235 Leser

Hasenhüttl gastiert in Stuttgart

Fußball. Der ehemalige Trainer des VfR Aalen kehrt zurück ins Schwabenland zumindest für ein Spiel. Denn: Der 50-jährige Österreicher gastiert mit seinem Team RB Leipzig am Sonntagnachmittag, 15.30 Uhr, beim VfB Stuttgart in der Mercedes-Benz-Arena.

weiter
  • 5
  • 314 Leser

Mit den Sorgenkindern zum Spiel nach Magdeburg

Fußball Aufatmen beim VfR Aalen vor dem Auswärtsspiel: Die drei angeschlagenen Profis Maximilian Welzmüller, Daniel Stanese (Bild) und Rico Preißinger sind mit an Bord und können am Sonntag (Anpfiff in der MDCC-Arena: 14 Uhr) beim 1. FC Magdeburg mitwirken. „Ich gehe davon aus, dass alle drei zur Verfügung stehen“, sagt Trainer Peter Vollmann.

weiter
  • 318 Leser

Pokalschreck prüft Titelverteidiger

Kegeln, DKBC-Pokal, Männer Im Duell Baden gegen Württemberg stehen sich im Pokal-Viertelfinale am Samstag der SKC Unterharmersbach und der KC Schwabsberg gegenüber.

Außergewöhnlich ist sie allemal die Viertelfinalbegegnung im DKBC-Pokal zwischen dem SKC Unterharmersbach und dem KC Schwabsberg. Dass zwei baden-württembergische Mannschaften den Einzug ins Finalrundenturnier des DKBC-Pokals, „Final Four“ Ende April in Ludwigshafen unter sich ausmachen, ist allein schon ein Novum. Außergewöhnlich ist die

weiter
  • 238 Leser

Sport in Kürze

Schwimmen für Jedermann Schwimmen. Der SC Delphin Aalen am Sonntag, 11. März, die zweite Auflage des Inklusionsschwimmfestes im städtischen Hallenbad in Aalen. Unter dem Motto „Schwimmen verbindet, Schwimmen bewegt“ treten am Sonntag ab 10 Uhr körperbehinderte, seh-, geistig-, allgemeinund nichtbehinderte Sportlerinnen und Sportler gegeneinander

weiter
  • 149 Leser

Zehn Mannschaften sind Rekord

Faustball, Europameisterschaft Deutscher EFA-Finanzchef und Technik-Delegierter Bernd Höckel: Phänomenal, was in Adelmannsfelden abgeht.

In knapp einem halben Jahr ist Adelmannsfelden Gastgeber der Faustball-Europameisterschaft. Schon seit einigen Monaten laufen die Vorbereitungen für diesen Höhepunkt des 900-jährigen Jubiläums der 1750 Einwohner-Gemeinde auf Hochtouren. Nicht nur fast das ganze Dorf ist an der Vorbereitung für die Tage vom 24. Bis 26. August beteiligt, sondern auch

weiter
  • 337 Leser

Überregional (21)

Porträt

„Es wird ja auch langsam Zeit“

Nächsten Freitag hat er es geschafft: Nach jahrelangem Machtkampf mit Horst Seehofer ist der Franke am Ziel seiner Träume: an der Spitze des Freistaates Bayern. Wie er seine Rolle als Ministerpräsident ausfüllen wird, ist noch ungewiss.
Der Saal 3 des Isar-Kinocenters in Bad Tölz wird langsam verdunkelt, 300 Besucher warten an diesem Abend Ende Februar in ihren bequemen Sesseln auf die Hauptperson, für die längst die Bühne vorbereitet ist. Während Moderator Ralf Exel, der für den TV-Sender Sat 1 aus München berichtet, das Publikum begrüßt, wartet Markus Söder in der ersten Reihe. Der weiter
  • 348 Leser
Mord-Prozess

„Gehen jetzt runter. Ich liebe Dich!!!“

Die ermordete Journalistin Kim Wall war arglos, wie ihre letzte SMS zeigt. In Kopenhagen läuft der Prozess gegen Peter Madsen, der sie in seinem U-Boot getötet haben soll.
Der Saal im Kopenhagener Amtsgericht ist am Donnerstag bis auf den letzten Platz gefüllt, als der Mordangeklagte Peter Madsen eintritt. Mit einem vagen Lächeln guckt er sich im Raum um. Die Eltern der toten Journalistin Kim Wall betrachten ihn mit leeren Gesichtern. Dann erteilt Richterin Anette Burkø dem Staatsanwalt das Wort in einem der grausigsten weiter
AfD

AfDler Poggenburg zieht sich aus Ämtern zurück

Mit rassistischen Bemerkungen in seiner Aschermittwoch-Rede eckte der Chef des Landesverbands Sachsen-Anhalt auch intern an. Er selbst spricht von „enormem medialen Druck“.
Die Frage, wo genau die AfD ihre rote Linie zieht, welche Äußerungen noch in Ordnung und welche zu verurteilen sind, verfolgt die Partei schon seit ihrer Gründung. Die Antwort fällt in jedem Landesverband anders aus. Was in Thüringen noch in Ordnung ist („Denkmal der Schande“), kann in Nordrhein-Westfalen zu innerparteilichen Proteststürmen weiter
  • 244 Leser
Abgase

Behörde: 6000 Tote durch Stickoxide

Das Umweltbundesamt wertet Studien zu dem Reizgas aus.
Etwa 6000 Menschen sind 2014 vorzeitig an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung gestorben, die von Stickstoffoxid in der Luft ausgelöst wurde. Außerdem ist das Reizgas für hunderttausende von Diabetes-Fällen sowie Asthmaerkrankungen verantwortlich. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Umweltbundesamts. Das sei die Untergrenze bei den Todesfällen, sagte weiter
  • 244 Leser
Land am Rand

Bestseller, diskret verpackt

Michael Braun oder Lothar Müller dürften der Mehrzahl der Leser unbekannt sein, persönlich jedenfalls, wenn auch diese Namen irgendwie vertraut erscheinen. Bekannt und vertraut hingegen sind dem Leser sicher Sigrid Löffler, Iris Radisch und Denis Scheck (ja, der). Braun, Müller, Löffler, Radisch und Scheck sitzen in der Jury der Literatur-Bestenliste weiter
  • 221 Leser

Der süße Traum vom fairen Anbau

Der Schokoladenhersteller hat den Schritt in die Landwirtschaft gewagt. In Nicaragua ist die wohl größte Kakaoplantage der Welt entstanden.
Yadira Ramírez steht vor einem Haufen schleimiger Kakaobohnen und wühlt darin. Sie sucht nach Fruchtstücken, die die Fruchtschneidemaschine übrig gelassen hat. Es duftet nach einer Mischung aus Maracuja, Mango und Schokolade. Die Hände der 30-jährigen Nicaraguanerin sind schrumpelig von der Arbeit mit den feuchten Bohnen. Die Kapuzenjacke hat sie hochgekrempelt, weiter
  • 837 Leser
Sprachatlas

Durch die Dialekte geklickt

Wie unterschiedlich sich die Menschen im Südwesten ausdrücken, das zeigt der erste digitale „Sprechende Sprachatlas“ für Baden-Württemberg.
Was Menschen im Schwarzwald „Gluckser“ nennen, ist für Bewohner in Stuttgart und in weiten östlichen Teilen des Landes ein „Häcker“. In wieder anderen Gebieten heißt der Schluckauf „Schlückser“, „Hätscher“ oder auch „Gätzger“. Um zu hören, wie Menschen aus verschiedenen Regionen diese Wörter weiter
Kommentar Helmut Schneider zur Geldpolitik der Zentralbank

Es wird langsam Zeit

Mit einem mutigen Schritt hat niemand gerechnet. Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank, hat ihn auch nicht gemacht. Der Leitzins bleibt noch bei null Prozent. Lediglich von einer weiteren Verlängerung der Geldflut, welche die langfristigen Zinsen niedrig halten soll, ist nicht mehr die Rede. Es wird ja auch langsam Zeit, vom geldpolitischen weiter
  • 917 Leser

FDP: Vertrag am besten wegwerfen

Der liberale Fraktionschef Rülke hält nichts von den schwarz-roten Plänen in Berlin. Die CDU sieht das anders.
Vize-Ministerpräsident Thomas Strobl (CDU) hat den Koalitionsvertrag in Berlin als „Chance für Baden-Württemberg“ gelobt. So hätten sich Union und SPD im Bund bei der Digitalisierung im Grunde auf das „Fördermodell Baden-Württemberg“ geeinigt, sodass der Südwesten vom Milliardenprogramm der Großen Koalition für den Ausbau des weiter
  • 218 Leser
Leitartikel Igor Steinle zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands

Gelähmtes Land

Wenn wir wollen, dass alles bleibt, wie es ist, muss sich alles verändern.“ Mit diesem Satz begleitete der italienische Schriftsteller Giuseppe Tomasi di Lampedusa seinerzeit den Übergang zweier Zeitalter literarisch: Ende des 19. Jahrhunderts änderte sich die Welt dramatisch, das Bürgertum erstarkte, die Aristokratie verlor an Macht. Auch heute weiter
  • 260 Leser
Ludwigsburg

Hochschule: Ex-Richterin soll ermitteln

Immer wieder gibt es Berichte über Missstände in Ludwigsburg. Nun soll eine Juristin vor Ort aufklären.
Die frühere Präsidentin des Landessozialgerichts Baden-Württemberg, Heike Haseloff-Grupp, soll im Auftrag des Landtags an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen (HVF) Ludwigsburg ermitteln. Das erfuhr die SÜDWEST PRESSE aus gut informierten Kreisen des Untersuchungsausschusses zur „Zulagen-Affäre“. Die Ausschuss-Obleute von weiter
  • 885 Leser
SPD

Kein Platz mehr für Gabriel

Heute kommt die Kabinettsliste der Sozialdemokraten auf den Markt. Doch klar ist: Der bisherige Außenminister wird auf alle Fälle ausgewechselt. Heiko Maas ist auf dem Sprung.
So schnell kann's gehen. Noch am Dienstagabend hatten Sigmar Gabriel und die SPD-Bundestagsfraktion nach Wismar geladen. Im Bürgerschaftssaal des Rathauses, direkt am putzigen, Unesco-Weltkulturerbe-zertifizierten Marktplatz gelegen, redete der 58-Jährige über die Herausforderungen der Außenpolitik. Als würde er noch ewig Außenminister bleiben, sprach weiter
  • 323 Leser
Klassisch

Musik wie ein Geschenk

Emilie Mayer war – für die damalige Zeit ungewöhnlich genug – eine erfolgreiche Komponistin. Sie starb 1883 im Alter von 70 Jahren als hoch geachtete Persönlichkeit. Ihr Grab auf dem Dreifaltigkeitsfriedhof in Berlin-Kreuzberg ist heute nicht mehr zu finden, ihr Œuvre hingegen schon – man muss sich nur die Mühe machen, es aufzuspüren weiter
  • 368 Leser
Kommentar Thomas Block zum Rücktritt von André Poggenburg

Reine Kosmetik

Es hätte viele Gründe gegeben, die dafür sprechen, dass André Poggenburg sein Amt als Fraktionsvorsitzender im Landtag Sachsen-Anhalts niederlegt. Der wichtigste: Seine Rede zum Aschermittwoch war offen rassistisch, menschenverachtend und indiskutabel. Wer die rund drei Millionen Türken in Deutschland als „Kameltreiber“ und „Kümmelverkäufer“ weiter
  • 5
  • 263 Leser

Rätselhafter Bauhausbuddha

Die Münchner Pinakothek der Moderne spürt der „Konstruktion des Geheimnisses“ im Werk von Paul Klee nach.
Was in diesem Kopf vorgehen mag? Keine Ohren, um zu hören, die Augen meditativ geschlossen: Der Mann scheint nur in sich hineinzuschauen, hineinzulauschen. Sein Image hat sich Paul Klee mit dieser „Versunkenheit“ im Jahr 1919, nach dem Scheitern der Räterevolution in München, selbst gezeichnet. Die „Konstruktion des Geheimnisses“, weiter
  • 393 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Studien zum Stickstoffdioxid

Täuschend exakt

Leben ist immer lebensgefährlich. Dieser Satz von Erich Kästner kommt in den Sinn, wenn man die Ergebnisse der neuesten Studie des Umweltbundesamts zum Stickstoffdioxid ansieht: Zwar lässt sich im Einzelfall nicht sagen, ob eine tödliche Herz-Kreislauf-Erkrankung auf dieses Reizgas zurückzuführen ist. Dennoch haben die Wissenschaftler errechnet, dass weiter
  • 253 Leser
Türkei

Verfolgt, verdammt, verhaftet

Staatschef Recep Tayyip Erdogan jagt die Anhänger seines Erzfeindes Fethullah Gülen weltweit.
Mit der Freilassung des „Welt“-Korrespondenten Deniz Yücel nach einem Jahr Untersuchungshaft hat Tauwetter eingesetzt im frostigen Verhältnis zwischen Berlin und Ankara. Aber jetzt hat der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu einen Wunsch: Er möchte die Auslieferung von 768 mutmaßlichen Mitgliedern der Gülen-Bewegung erreichen, die seit weiter
  • 243 Leser
Kommentar Sebastian Schmid zum Terminstress im Sport

Vorbild für andere Klubs

Egal ob im Handball, Basketball oder Eishockey: Überall stöhnen die Vereine über die hohe Belastung und den Terminstress. Bislang blieb es jedoch bei Wehklagen, die Klubs scheuten die Konfrontation mit den Verbänden und Ligen. Die Rhein-Neckar Löwen haben sich nun entschieden, nicht klein beizugeben und gehen auf Konfrontationskurs. Der deutsche Meister weiter
  • 5
  • 202 Leser
Sprachassistent

Völlig irre

Manche Menschen haben das Schreiben bereits verlernt. Sie hacken längst nicht mehr auf dem Smartphone herum, sondern lassen den Sprachassistenten arbeiten. Der hat sich vom Handy emanzipiert und steht als eigenes Gerät in diversen Wohnzimmern, ob nun als Produkt von Google, Amazon oder Apple. Man kann das Helferlein nach dem Wetter fragen, die passende weiter
  • 5
  • 262 Leser

Weniger Marken, weniger Geschäfte

Vorstandschef Mark Langer baut den Modekonzern um und sieht erste Fortschritte.
Nach schwierigen Jahren hat sich der Metzinger Modekonzern Hugo Boss stabilisiert. Das operative Ergebnis blieb im vergangenen Jahr mit 491 Mio. EUR auf Vorjahresniveau. Knapp 14 000 Mitarbeiter erwirtschafteten einen Umsatz von 2,73 Mrd. EUR. Das ist ein Plus von 1 Prozent. Doch damit ist Vorstandschef Mark Langer nicht zufrieden. „Wir weiter
  • 797 Leser
Prozess

Zu intim für die Öffentlichkeit

Eine Psychologin soll einen 17-jährigen Häftling der JVA Adelsheim missbraucht haben. Der Prozess findet hinter verschlossenen Türen statt.
Eine Psychologin, die wegen sexuellen Missbrauchs eines Schutzbefohlenen angeklagt ist, fühlt sich als Opfer eines „juristischen Vernichtungsfeldzugs“. Die Staatsanwaltschaft Mosbach wirft der 33-jährigen Frau vor, als Sozialtherapeutin in der Justizvollzugsanstalt Adelsheim mehrfach Geschlechtsverkehr mit einem 17-jährigen Häftling gehabt weiter
  • 319 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Zum Artikel: „Neue Ganztagsschule in Heubach?“

„Schulen als Instrument der Kommunalpolitik: Der Artikel über die Schillerschule Heubach ist ein Paradebeispiel dafür, wie Politik im Kleinen und Großen funktioniert: Ein interessengleiches Ensemble inszeniert sich medienwirksam in der Art, dass die tatsächlich Betroffenen der Handlung nur Randfiguren darstellen, damit Realität und Wahrheiten manipulierbar

weiter
  • 5
  • 360 Leser
AfD ist wohl jedes Mittel recht

Zum Thema AfD-Abgeordnete reisen zu Assad nach Syrien:

„Unter dem Motto 'Hauptsache, die Flüchtlinge verschwinden' ist einigen AfD-Abgeordneten wohl jedes Mittel recht. Man fliegt zu Assad und seinen Schergen, um sich Wohngegenden zeigen zu lassen, wohin die Flüchtlinge zurückgebracht werden könnten. Zu Assad, der Luft- und Bodenangriffe gegen die eigene Bevölkerung einsetzt, Fassbomben wirft und Giftangriffe

weiter
  • 3
  • 287 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Umweltbewusstsein in Gmünd

„Am 06.03. berichten die Tageszeitungen vom Bedauern des Ortschaftsrates von Bettringen über Baumaßnahmen auf dem Gügling. Der Gügling als Luftschneise für Schwäbisch Gmünd schwindet. Auch der Verkehr nimmt ungeregelt zu. Der Ruf nach einer Bürgerinitiative wird laut. Sind das aber nicht Aufgaben für die städtischen Gremien selbst? Warum gab und gibt

weiter
  • 5
  • 270 Leser
Lesermeinung

Zur Podiumsdiskussion „Saubere Mobilität“ im Rathausfoyer am 7. März:

Richtig ist, es müssen Alternativen zum Auto gefunden werden. Da sind sich alle einig. Doch die Einseitigkeit, wie auf den Diesel eingedroschen wird, ist auffällig und führt zugleich in die Sackgasse. Die meisten der modernen Benziner haben, gegenüber nahezu hundert Prozent bei Dieselfahrzeugen, noch immer keinen Partikelfilter und höheren CO2- Ausstoß.

weiter
  • 3
  • 224 Leser

Das neue Chorjahr kann kommen !

Jahreshauptversammlung des Michaels-Chores Abtsgmünd

Der Vorsitzende Wolfgang Schulz konnte zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Chöre von St. Michael, Abtsgmünd am 06. 03. 2018 viele Chormitglieder begrüßen. Nach einem kurzen Totengedenken für die verstorbene Mitsängerin Annemarie Hirschmiller und Holger

weiter
  • 3
  • 1436 Leser

inSchwaben.de (27)

Quizfrage

Wie heißt der Chef des Landes Nordkorea?

a) Kim Jong Un

b) Moon Jae In

c) Kim Jong Il (Richtig ist Antwort a) Kim Jong Un. Der Sohn von Kim Jong Il will sich zum ersten Mal mit dem Präsidenten der USA treffen. Moon Jae In ist Präsident von Südkorea.)

weiter
  • 744 Leser

Fernsehen aktuell

Kulturpalast

Nina Fiva Sonnenberg spricht mit Rick Mc Phail und Dirk von Lowtzow von „Tocotronic“ über Provinzerfahrungen. Sie erzählen von den Anfeindungen, denen man als androgyner, künstlerisch interessierter Jugendlicher dort ausgesetzt war, und erinnern sich an die schwierige Zeit zwischen Pfadfindergruppe, Probenkeller und Weinbergen.

weiter
  • 859 Leser

Flamme entzündet

Olympia Paralympics.

Pyeongchang. Vor einigen Wochen feierten Sportfans hier schon einmal ein großes Fest: den Beginn der Olympischen Winterspiele im Olympia-Stadion von Pyeongchang. Das liegt im Land Südkorea. Am Freitag wurden dort auch die Paralympics feierlich eröffnet. Das sind die Olympischen Spiele für Menschen mit Behinderung. Bei der Feier bestaunten die Zuschauer

weiter
  • 792 Leser

Sind meine Reifen noch gut?

Verkehrssicherheit Mit dem Münztrick und dem Zahlencode lässt sich der Zustand der Sommerreifen leicht überprüfen: So lassen sich Profiltiefe und Alter bestimmen.

Wer die Räder mit den Sommerreifen zum Frühjahr hin in Eigenregie ans Auto bringen will, prüft die Pneus vor der Montage besser penibel auf ihren Zustand. Denn auf diese Weise finden Autofahrer etwaige Beschädigungen an Gummi oder Felge und können entsprechend Ersatz kaufen.

Versinkt der Rand der Münze?

Beschädigte Felgen sind gefährlich. Das gilt

weiter
  • 572 Leser
Rund um die Reifen

Stehend oder liegend lagern?

Ab wann auf Sommerreifen?

Autofahrer müssen aufgrund der situativen Winterreifenpflicht stets auf geeigneten Reifen rollen. Das gilt auch, wenn es im Frühjahr schneit und glatt ist. Wer sich nicht daran hält, riskiert mindestens 60 Euro Bußgeld und einen Punkt in Flensburg, erklärt der Tüv Nord. Solange noch mit Frost und Wintereinbrüchen zu rechnen

weiter
  • 440 Leser

Kleine Flecken kann man selbst entfernen

Schimmel Was zu beachten ist, wenn Sie dem Störenfried zu Leibe rücken.

Kleine Schimmelflecken können Bewohner meist leicht selbst entfernen, erklärt das vom Umweltministerium Baden-Württemberg geförderte Informationsprogramm Zukunft Altbau.

Wie gehe ich vor? Schimmel auf glatten Oberflächen lässt sich ganz einfach mit etwas Haushaltsreiniger abwischen, danach die Stelle desinfizieren. Silikonfugen müssen bei tieferem

weiter
  • 1313 Leser

Neue Funktionen richtig nutzen

Verbrauchertipps Was es mit Kaltzone und Bio Fresh im Kühlschrank auf sich hat und wie diese Angaben dabei helfen, Lebensmittel länger genießbar zu halten.

Moderne Kühlschränke können mehr als einfach nur kalt. Aber was steckt hinter Bezeichnungen wie Kaltzone oder Null-Grad-Zone? Und was ist eine dynamische Kühlung?

Zunächst: Auch ohne all das kühlen Kühlschränke noch. Und frischer lassen sich Lebensmittel halten, wenn für jedes Produkt der dafür vorgesehene richtige Platz gewählt wird. „Der kälteste

weiter
  • 1336 Leser

Bunte Blütenteppiche begeistern

Zwiebelblumen Um einen großflächigen, farbigen Akzent zu setzen, muss der Gartenfreund den Ausbreitungsdrang nur ein wenig unterstützen.

Der Anblick ausgedehnter Teppiche mit farbigen Zwiebelblumen hebt unsere Stimmung im ausgehenden Winter. Regelrechte Blütenteppiche erzielt man ganz einfach, indem man die Zwiebelblumen verwildern lässt.

Verwildern bedeutet, dass man den natürlichen Ausbreitungsdrang unterstützt oder zumindest nicht unterbindet. Am schönsten zeigt sich dies an den

weiter

Der Duft der Freesien

Atmosphäre Ein natürliches Raumspray zum Selbermachen.

Freesien duften leicht süßlich bis fein pfeffrig. Das Parfüm lässt sich „einfangen“. Dafür die Blütenblätter abpflücken und in Stücke schneiden. Diese auf den Boden eines Gefäßes legen und so viel kochendes Wasser darübergießen, dass die Blätter fast bedeckt sind. Das Wasser eine halbe Stunde ziehen lassen, dann die Blütenblätter durch einen

weiter
  • 633 Leser

Dicke Knospen an Beeren

Schädlinge Gallmilben sind meistens schuld, wenn Rundknospen entstehen.

Wenn es bei Johannisbeeren so wirkt, als ob sie im Winter oder zeitigen Frühjahr frühzeitig austreiben, sind Gallmilben schuld. Sie überwintern in den Knospen und sorgen dafür, dass diese sich ungewöhnlich dick und kugelig an den noch kahlen, nicht belaubten Zweigen aufblähen.

Betroffen sind Rote und Schwarze Johannisbeeren. Alle so genannten Rundknospen

weiter
  • 630 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Wilder Stängel an Topfpflanze Aus dem Agavengewächs von Eckhart Hauff aus Ulm

weiter
  • 694 Leser

Der Isländer Sigurdur Hjartarson sammelt nicht nur echte Genitalien, sondern auch Phallus-Leuchten. Foto: Markus Kirchgessner

weiter
  • 256 Leser

100. Skulptur im „Tal der Heiligen“

Das „Tal der Heiligen“ in der Bretagne feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. In der französischen Gemeinde Carnoët gibt es im Sommer auch noch einen weiteren Grund zu feiern: Die 100. Granitstatue wird aufgestellt. Urlauber können vom 27. bis 29. Juli dabei sein. Die Skulptur des Heiligen Piran fällt mit dem zehnjährigen Bestehen

weiter
  • 550 Leser

Das beste Stück in Formaldehyd

Island Nicht nur Geysire und heiße Quellen locken auf die Insel. In Reykjavík gibt es das weltweit einzige Phallus-Museum. Ganz ohne Erotik.

Im Jahre 1974 bekam Sigurdur Hjartarson von netten Kollegen in Akranes, im Südwesten von Island, einen nicht ganz alltäglichen Scherzartikel geschenkt. Es war ein Walpenis. Das gute Stück des Wales mit der beachtlichen Größe von eineinhalb Metern taugte nicht unbedingt als Handschmeichler. Sigurdur fand das zunächst sperrige Präsent allerdings „wesentlich

weiter
  • 668 Leser

Der Ort ist viel älter als die Künstlerkolonie

Worpswede Das Dorf feiert 2018 seine erste urkundliche Erwähnung vor 800 Jahren.

Die Landschaft endlos weit, durchzogen von unzähligen Flüssen und Kanälen: Das Teufelsmoor nordöstlich von Bremen hat einen unverwechselbaren Charme. Entdecken kann man die Region beispielsweise mit dem Fahrrad auf einem ausgedehnten, gut ausgeschilderten Wegenetz, voran geht es auf den charakteristischen Birkenalleen und über die leicht hügelige Geest.

weiter
  • 260 Leser

Die abwechslungsreiche Ostseeküste entdecken

Ferien Die mecklenburgische Urlaubsregion hat viel zu bieten.

Die ersten Sonnenstrahlen vom Strandkorb aus genießen, den Start der maritimen Saison in den Häfen beobachten oder am Naturstrand spazieren gehen – es gibt wohl kaum einen Küstenstreifen, der so viel Abwechslung zu bieten hat wie die Urlaubsregion zwischen den Hansestädten Lübeck, Wismar und Rostock. Wer es mondän liebt, erlebt einen Hauch von

weiter
  • 387 Leser

Island – mehr als Eis und Land. Tipps für Reisende

Anreise Iceland Air, www.icelandair.de, fliegt ganzjährig aus mehreren deutschen Städten nach Reykjavík. Alternativ mit der Billig-Airline Wow, www.wow-air.de

Unterkunft Das Icelandair Hotel Marina liegt direkt am Hafen in einer ehemaligen Fabrik und ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Hauptstadt Islands zu erkunden. Die Zimmer sind recht klein,

weiter
  • 649 Leser

Mit Hundestärken über den Strand

Usedom Die neueste Attraktion sind Schlittenhunderennen. Doch auch mit ihrer frischen Rezeptur gegen den Winterblues kann die beliebte Ostseeinsel punkten.

Die geballte tierische Kraft, vor dem Start mühsam gebändigt vom Team, darf sich auf das Kommando hin schlagartig frei entfalten. Sechs Huskys legen los wie die Feuerwehr, denn endlich können sie das tun, was sie am allerliebsten machen: Laufen. Schnell laufen. Lange schnell laufen. Mit rund 25 km/h vorzugsweise über Schnee, wenn es sein muss auch

weiter
  • 518 Leser

Praktische Reisetipps für einen Usedomurlaub

Aktivitäten Ostseetherme Ahlbeck, Eintritt ab 12 Euro, www.ostseetherme-usedom.de Bernsteintherme Zinnowitz: ab 17,20 Euro, www.bernsteintherme.de 10./11. März: 2. Baltic-Lights-Schlittenhunderennen, www.balticlights.de 6. bis 8. April: Grüne Wellnesstage am Meer 14. Mai: Inselweites Anbaden

Allgemeine Infos gibt es zum Beispiel bei der Usedom Tourismus

weiter
  • 477 Leser

Reisemängel melden

Bei Reisemängeln bekommen Pauschalurlauber Geld zurück – wenn sie die richtigen Schritte einleiten. So müssen sie ihren Anspruch nach der Reise beim Veranstalter anmelden. Einen Mangel nur beim Reiseleiter vor Ort zu melden, reicht nicht, wie das Landgericht Frankfurt entschieden hat (Az.: 2-24 A 217/16). Der Reiseleiter sei kein rechtsgeschäftlicher

weiter
  • 440 Leser

Urlaubszertifikate sind meist Abzocke

Von sogenannten Urlaubszertifikaten sollten Reisende die Finger lassen. In einigen Regionen, etwa auf Gran Canaria und Madeira, drängen unseriöse Geschäftemacher derzeit Urlauber zum Abschluss von Verträgen mit solchen Zertifikaten. Davor warnt das Europäische Verbraucherzentrum Deutschland in Kehl. Die Masche ist immer ähnlich: Urlauber werden auf

weiter
  • 324 Leser

Der Spezialist für hochwertige Außenwhirlpools

Die Experten von „Viva Aqua“ aus Ellwangen-Neunstadt sind in ganz Europa gefragt. Zum „Ellwanger Frühling“ am Samstag und Sonntag,

10. und 11. März, laden sie jeweils von 12.30 bis 17.30 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein.

Ellwangen-Neunstadt. Die Firma „Viva Aqua“ in Ellwangen ist der kompetente Ansprechpartner, wenn es um den Kauf qualitativ hochwertiger Außenwhirlpools geht, die sich durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen.

Individuelle Planung

Beim Tag der offenen Tür, der am Samstag und Sonntag, 10. und 11. März, im Gewerbegebiet Ellwangen-Neunstadt

weiter
  • 777 Leser

Wenn das Frühjahr ruft und der Garten wartet

Die ersten Sonnenstrahlen in diesem Jahr werden endlich von Temperaturen über Null begleitet. Kaum zeigen sich die ersten Vorboten des Frühlings, juckt es Gartenfreunden schon in den Fingern. Sie möchten endlich loslegen und sind voller Vorfreude auf eine hoffentlich blütenreiche, sonnige Gartenzeit. Doch seien Sie vorsichtig: Gerade

weiter
  • 5
  • 3192 Leser

Hier hat das Handwerk goldenen Boden

Handwerker und Immobilienmesse Zum 16. Mal findet zum „Ellwanger Frühling“ die Messe in der Stadthalle statt. Die Leistungsschau gilt als wichtiger Impulsgeber für die Region.

Einen breiten Überblick über die heimische Baubranche können die Besucher sich bei der Messe „Handwerk & Wohnen“ verschaffen, die am Samstag, 10. März, von 10 bis 17 Uhr und am Sonntag, 11. März, von 10 bis 17.30 Uhr ihre Türen in der Stadthalle öffnet.

Es nehmen in diesem Jahr insgesamt 26 Unternehmen teil, die durch Qualität, Kompetenz

weiter
  • 1420 Leser