Artikel-Übersicht vom Montag, 12. März 2018

anzeigen

Regional (107)

Guten Morgen

Fluchtfahrzeug Tretroller

Wolfgang Fischer über die manchmal seltsamen Erlebnisse von Polizeibeamten

Mit dem Kindertretroller auf der Bundesstraße vor der Polizei flüchten: Ein solcher Versuch hat Seltenheitswert – zum Glück. Ein 56-Jähriger hat ihn nun in Geislingen unternommen. Der Mann war aufs dortige Revier gekommen und beleidigte die anwesenden Ordnungshüter lautstark und öffentlichkeitswirksam. Als die Beamten ihn ob seines Zustands in

weiter
  • 391 Leser

Zahl des TAges

6

Nach nur sechs Monaten schreibt das Start-Up-Unternehmen „Kennzeichen King“ schwarze Zahlen. Gegründet wurde es von drei ehemaligen Studenten der Hochschule Aalen.

weiter
  • 644 Leser
Polizeibericht

Ins Schleudern geraten

Aalen. Gegen 8 Uhr am Montag war eine Frau in einem Renault auf der Himmlinger Steige abwärts unterwegs. Sie geriet ins Schleudern und das Auto prallte gegen die Leitplanke. Die Fahrerin blieb unverletzt. Der Sachschaden wurde auf etwa 2000 Euro beziffert.

weiter
  • 493 Leser
Polizeibericht

Neunjähriger von Auto erfasst

Oberkochen. Glücklicherweise unverletzt überstand ein Neunjähriger am Sonntag einen von ihm verursachten Verkehrsunfall. Kurz nach 13 Uhr war der Junge mit dem Fahrrad auf dem Gehweg der Katzenbachstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. An der Einmündung Katzenbachstraße/Bühlstraße fuhr er ohne zu schauen vom Gehweg auf die Fahrbahn. Hier wurde er

weiter
  • 5
  • 1112 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Aalen. Auf dem öffentlichen Parkplatz des Landratsamtes in der Stuttgarter Straße wurde am Montag, gegen 10.35 Uhr ein Fiat angefahren. Schaden: etwa 1000 Euro. Um Hinweise auf den Verursacher bittet die Polizei in Aalen unter (07361) 5240.

weiter
  • 677 Leser

Wenn sich Aalens Himmel in einem imaginären See spiegelt

Illusion „Ich mach mir die Welt....“ Frei nach Pippi Langstrumpf spielt unser Fotograf Oliver Giers hier zwischen der B 29 und Nesslau in Richtung Hofherrnweiler Weltenschöpfer. Weil er keinen See zur Hand hatte, nahm der Profi einfach sein Autodach und erzeugte so eine optische Täuschung, die sich sehen lassen kann. Klar muss die Sonne

weiter
  • 189 Leser

Bürgermeisterkandidaten stellen sich den Fragen der Bürger

Bürgermeisterwahl Drei der vier Kandidaten, die sich in Rosenberg als Bürgermeister bewerben, haben sich am Montagabend in der Virngrundhalle vorgestellt. Unser Foto zeigt von links: Tobias Schneider, Jürgen Eisele, Stefan Jenninger und Manfred Rupp, den stellvertretenden Bürgermeister. In der Reihenfolge, in der ihre Bewerbungen eingegangen sind,

weiter
  • 1207 Leser
Kurz und bündig

Bürgertreff in der Marienpflege

Ellwangen. Der Seniorenrat bittet am Donnerstag, 15. März, um 15 Uhr zum Bürgertreff in der Cafeteria der Marienpflege. Kurt Wagner entführt in einem Diavortrag nach Sardinien. Es wird mit Kaffee und Kuchen bewirtet.

weiter
  • 354 Leser
Kurz und bündig

Das Regenwurm-Orakel

Ellwangen-Pfahlheim. Die Theatergruppe des Liederkranzes Pfahlheim bringt in diesem Jahr das heitere Stück „Regenwurm-Orakel“ zur Aufführung. Die Vorstellungen sind am Freitag, 16. und 23. März sowie am Samstag, 24. März, in der Kastellhalle Pfahlheim. Beginn ist um 19.30 Uhr, Saalöffnung mit Bewirtung um 18.30 Uhr. Karten gibt es unter der Telefonnummer

weiter
  • 340 Leser
Kurz und bündig

Großes Jugendkonzert

Unterschneidheim. In der Turn- und Festhalle Unterschneidheim ist am Samstag, 17. März, um 17.30 Uhr ein großes Konzert der Jugendkapellen aus Kirchheim, Stödtlen/Tannhausen, Fremdingen, Ellenberg und Unterschneidheim. Die rund 150 Jungmusikerinnen und -musiker haben ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet.

weiter
  • 663 Leser

Jede Menge sportliche Erfolge

Schützenverein Rosenberg Viele erfreuliche Nachrichten waren in der Mitgliederversammlung zu hören. Armin Dörrzapf ist jetzt Ehrenmitglied.

Rosenberg

Die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften, ein neues Ehrenmitglied und viele andere gute Nachrichten mehr gab es beim Schützenverein Rosenberg bei der Mitgliederversammlung im Schützenhaus zu berichten.

Vorsitzender Frank Sauerborn freute sich über den guten Besuch des Abends. In seinem Bericht ließ er das Jahr 2017 Revue passieren.

weiter
  • 241 Leser
Nachruf

Kay Dietrich Thomä ist tot

Ellwangen. Völlig überraschend ist am Samstag Kay Thomä gestorben. Der langjährige Apotheker der „Oberen Apotheke“ in der Spitalstraße hat sich neben seinem Beruf um die moderne Kunst in der Stadt verdient gemacht. Er gründete 1984 mit sechs Mitstreitern den Ellwanger Kunstverein und war zunächst als stellvertretender Vorsitzender und von

weiter
  • 5
  • 737 Leser
Kurz und bündig

Spielmobil-Seminar

Aalen-Hofen. Der Stadtjugendring veranstaltet am Samstag, 17. März, von 13 bis 17 Uhr sein Spielmobil-Seminar in der Glück-Auf-Halle Hofen. Das Seminar ist Voraussetzung für die Ausleihe des Spielmobil-Anhängers. Alle Teilnehmer erhalten eine Bescheinigung, die zwei Jahre gültig ist. Auch Kinder sind herzlich willkommen. Anmeldungen unter Telefon (07361)

weiter
  • 338 Leser
Kurz und bündig

Training für Eltern in Trennung

Aalen. Die Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Landratsamts Ostalbkreis veranstaltet am Donnerstag, 22. März, ein Gruppentraining für Eltern in Trennung. Die Veranstaltung findet von 18 bis 21 Uhr im Kleinen Sitzungssaal des Aalener Landratsamts statt. Anmeldungen sind bis Freitag, 16. März, möglich bei Tanja Feifel, Telefon (07361) 503-1473,

weiter
  • 234 Leser
Kurz und bündig

Vortrag Kinderkrankheiten

Aalen. „Die Krankheiten unserer Kinder“ sind das Thema einer Elternschule am Dienstag, 13. März, um 20 Uhr im Waldorfkindergarten in Aalen, Zeppelinstr. 67. Dr. Urte Riggers, Fachärztin für Allgemein- und anthroposophische Medizin, gestaltet den Vortragsabend über die ganzheitliche Begleitung von Kinderkrankheiten.

weiter
  • 241 Leser

Bankfachleute machen den nächsten Karierreschritt

Lossprechungsfeier Bezirksvereinigung der Volksbanken und Raiffeisenbanken Ostalb übergibt Zeugnisse.

Aalen. 24 Nachwuchskräfte der sieben Banken der Bezirksvereinigung der Volksbanken und Raiffeisenbanken Ostalb (BZV Ostalb) für ihre erfolgreich abgeschlossene Ausbildung bzw. den Studienabschluss geehrt. Mit 757 Mitarbeitern, darunter 67 Auszubildenden in allen Ausbildungsjahrgängen, ist die BZV Ostalb ein großer Arbeitgeber und Ausbilder im Ostalbkreis.

weiter
  • 581 Leser

Wenn die Funktion der Schulter eingeschränkt ist

Medizin Sonntagsvorlesung mit Dr. med. Malte Peters über Endoprothetik und was es damit auf sich hat.

Aalen. Damit die Hand machen kann, wozu sie bestimmt ist, ist eine funktionierende Schulter nötig. Wie Muskeln, Sehnen und Gelenkteile in der Schulter zusammenhängen, dies erläuterte Dr. med. Malte Peters am Sonntag in der Vorlesung im Paul-Ulmschneider-Saal der VHS. Weiter zeigte er moderne Methoden der Endoprothetik auf.

Professor Dr. med. Michael

weiter
  • 227 Leser

Am Samstag, 17. März, ist Lange Nacht der Museen in Stuttgart: Ob Museen, Galerien, Off-Spaces, historische Gebäude oder Industriedenkmäler – von 19 bis 2 Uhr locken Kunst, Kultur und Wissenswertes. Über 80 ausgewählte Kultureinrichtungen öffnen ihre Türen für Nachtschwärmer aus Stuttgart und Region. Bei aufregenden Ausstellungen und Events können

weiter
  • 257 Leser
Der besondere Tipp

Emanuel Gottlieb Leutze zum 150. Todestag

Emanuel G. Leutze, wurde am 24. Mai 1816 in Schwäbisch Gmünd geboren und starb am 18. Juli 1868 in Washington, D.C. Zwei Jahre nach den Bicentennial(Zweihundertjahr)-Feierlichkeiten in seiner Geburtsstadt jährt sich sein Todestag zum 150. Mal. Die Gmünder VHS nimmt dies zum Anlass, am Mittwoch, 14. März, um 19.30 Uhr in der VHS am Münsterplatz erneut

weiter
  • 317 Leser

Experten für Fundamente aller Art

Regionale Wirtschaft Junge Handwerkerinnen und Handwerker aus dem Ostalbkreis erhalten ihre Gesellenbriefe und werden von Kreishandwerksmeisterin Katja Maier losgesprochen.

Aalen

Sie legen Fundamente für Häuser, Schulen, Fabriken und Volkswirtschaften: „Sie können das, und sie sind uns ganz wichtig“, so freute sich Landrat Klaus Pavel am Montagabend in der Aalener Stadthalle über die neuen Fachkräfte auf der Ostalb – Fachkräfte, die dringend gebraucht würden. Zuvor hatte Kreishandwerksmeister Katja

weiter
  • 518 Leser
Kurz und bündig

Bürgerwehr und Musikzug

Lauchheim. Generalversammlung hält die Bürgerwehr Lauchheim am Freitag, 16. März, um 20 Uhr im „Goldenen Rad“.

weiter
  • 467 Leser
Kurz und bündig

Kurse beim OGV

Lauchheim. Beim Obst- und Gartenbauverein Lauchheim zeigt ein Kurs am Freitag, 23. März, um 14.30 Uhr, „Fit fürs Gartenjahr“ alle Arbeiten, die im Frühjahr anfallen. Am Samstag, 24. März folgt ein Schnittkurs für Obstgehölze. Treffpunkt: 9 Uhr in der Kleingartenanlage beim Röttinger Bach. Beide Kurse sind kostenlos. Anmeldung bei Angelika Rückle, (07363)

weiter
  • 297 Leser
Kurz und bündig

Modellbauausstellung

Essingen. An Ostern präsentiert die Essinger Modellfluggruppe Segelflugmodelle, Motorflugzeuge, Schleppmaschinen, Jet-Modelle, Saalflugmodelle, Hubschrauber und Schiffsmodelle in der Remshalle. Die Öffnungszeiten sind am Karsamstag, 31. März, von 12 bis 18 Uhr sowie am Ostersonntag und -montag, 1. und 2. April, jeweils von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt

weiter
  • 234 Leser
Kurz und bündig

Schwäbisch-Bayerische Tapas

Heubach. Die VHS in Heubach bietet am Mittwoch, 14. März, in der Realschulküche, Eingang Schillerschule in Heubach den Kurs „Schwäbisch-Bayrische Tapas“ an. . Von 18.30 bis 21.30 Uhr trifft Schwabenland auf weißblaue Appetithäppchen. Bitte Geschirrtuch, Schürze und ein Gefäß für Kostproben mitbringen! Es gibt noch freie Plätze! Die Teilnehmergebühr

weiter
Kurz und bündig

WGN spielt „Die Physiker“

Neresheim. Dürrenmatts Stück „Die Physiker“ spielen die Theaterleute des Werkmeister-Gymnasiums. Zu sehen ist dies am 14. und 15. März, jeweils um 19.30 Uhr im Foyer. Eintritt: vier Euro, zwei Euro für Schüler. Kartenreservierung im Sekretariat, info@werkmeister-gymnasium.de.

weiter
  • 2
  • 575 Leser
Kurz und bündig

Winterschnittkurs für Bäume

Heuchlingen. Der Obst- und Gartenbauverein Heuchlingen bietet am Mittwoch, 14. März, einen Winterschnittkurs für kleine Bäume mit dem Fachberater Franz-Josef Klement an. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Gütle des OGV, nach dem Ortsausgang Richtung Holzleuten erste Straße links. Die Veranstaltung ist kostenlos.

weiter
  • 210 Leser

Die Könige der Autokennzeichen

Start-up Nach nur sechs Monaten schreibt das Jungunternehmen „Kennzeichen King“ schwarze Zahlen. Schmid Digital will mit dem Start-up den Kfz-Zulassungsmarkt revolutionieren - und hat schon die nächste Idee.

Drei ehemalige Studenten der Hochschule Aalen gründeten als erstes Unternehmen im Innovationszentrum (Inno-Z) in Aalen eine Agentur für individuelle Software-Lösungen. Heute ist die Schmid Digital GbR unter anderem Eigentümerin von „Kennzeichen King“: einem Online-Shop für zertifizierte Kfz-Kennzeichen und Zubehör.

„Wir werden zusammen

weiter
  • 1
  • 6441 Leser
Kurz und bündig

EKO-Energieberatung

Oberkochen. Der Berater von Energiekompetenz Ostalb ist am Mittwoch. 14. März, von 14.30 bis 17 Uhr wieder vor Ort im Beratungszentrum der GEO, Heidenheimer Straße 35. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter (07173) 185516.

weiter
  • 245 Leser

Fernwärme auch für das neue Hotel

Gemeinderat Wärmeversorgungszentrale in der Rathaus-Tiefgarage wird an die GEO veräußert.

Oberkochen Im Zuge der Rathaus-Sanierung im Jahr 2010 waren die Heizungsanlagen Rathaus und Hotel im Gebäude „Hotel am Rathaus“ zusammengefasst. Wenige Jahre später war durch den Abbruch des Hotels eine Verlegung dieser Heizungszentrale in die Tiefgarage des Rathauses nötig.

Die aktuell vorhandene Wärmeversorgungszentrale sei nach wie vor

weiter
  • 196 Leser
Kurz und bündig

Integration von Geflüchteten

Bopfingen. Die DRK-Ehrenamtskoordination veranstaltet am 14. März den vorletzten Abend ihrer Fortbildungsreihe. Von 18.30 bis 20.30 Uhr heißt das Thema im evangelischen Gemeindehaus „Integration von Geflüchteten in Bildung und Arbeit“. Anmeldung an carola.schiller@drk-aalen.de oder unter 0151 1746 6433.

weiter
  • 318 Leser

Mutprobe endet in Klinik

Polizei 13-Jähriger stürzt bei Kletterversuch fünf Meter in die Tiefe.

Abtsgmünd. Einen Bruch des Handgelenkes zog sich laut Polizei ein 13-Jähriger am Sonntagmittag bei einer törichten Mutprobe zu. Kurz nach 14 Uhr kletterte der Junge über das Metallgeländer der Fußgängerbrücke über die Lein, zwischen dem Rathausplatz und der Gerberstraße, um sich daran entlang auf die andere Flußseite zu hangeln. Kurz vor Erreichen

weiter
  • 153 Leser

Mürdter bekommt Auszeichnung

Zulieferer Erneut prämiert ein führender chinesischer Konzern die Mutlanger Mürdter-Gruppe für deren Qualität.

Mutlangen/Olsany. Die Mutlanger Firma Mürdter Metall- und Kunststoffverarbeitung GmbH und deren tschechische Tochterfirma Mürdter Dvorak sind sowohl bei Autoherstellern als auch bei deren Systemlieferanten als Hersteller hochwertiger thermoplastischer Teile bekannt. Diese Bestätigung erhielt Geschäftsführer Normann Mürdter im Rahmen des diesjährigen

weiter
  • 2
  • 1152 Leser

Neue Bauplätze auf dem Schlittenhang?

Gemeinderat Gremium beschließt städtebaulichen Entwurf zur Aufstellung des Bebauungsplans „Kapellensteige“.

Oberkochen Der „Schlittenhang“ unterhalb der Maria-Schutz-Kapelle ist Oberkochener Geschichte und in schneereichen Wintern war er Tummelplatz für Kinder. Bald könnte das der Vergangenheit angehören, denn in Oberkochen sind Bauplätze rar.

Im Flächennutzungsplan 2015 hatte der Gemeinderat Wohnbauflächen zur weiteren baulichen Entwicklung

weiter
  • 250 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsratssitzung

Bopfingen-Trochtelfingen. Über Bauangelegenheiten berät der Ortschaftsrat Trochtelfingen am Dienstag, 13. März, um 19.30 Uhr im Vereinsraum des Wilhelm-Hahn-Bürgerhauses.

weiter
  • 489 Leser
Tagestipp

Radierung und Buchkunst

In der Reihe „wortgewaltig“ stellt der Künstler Eckhard Froeschlin eine Serie von Dichterporträts aus. Die Persönlichkeiten sind in der Schwarz-Weiß-Kunst der Radierung gestaltet. Unter anderem sind Porträts von Hölderlin und Kleist zu finden. Froeschlins Kunstwerke bewegen sich zwischen realistischer Darstellung und freier Imagination.

weiter
  • 298 Leser
Kurz und bündig

Schuldgefühle bei Frauen

Bopfingen-Trochtelfingen. Unter dem Titel „Schuldgefühle bei Frauen“ steht am 14. März, 9 bis 11 Uhr, das Frauenfrühstück im alten Pfarrhaus Trochtelfingen. Referieren wird Diplom-Psychologin Sabine Flämig.

weiter
  • 502 Leser
Kurz und bündig

Sportliche Walking-Tour

Herbrechtingen. Alb-Guide Siegfried Conrad leitet am Sonntag, 18. März, eine sportliche Nordic-Walking-Frühlingstour um und durch das Eselsburger Tal. Treffpunkt ist um 13 Uhr an der B19, Parkplatz Eselsburg. Anmeldung unter Telefon (07325) 6673 oder E-Mail siegfried.conrad@t-online.de.

weiter
  • 211 Leser

Wir gratulieren

Abtsgmünd-Leinroden. Lieselotte Schölzel zum 85. Geburtstag.

Kirchheim. Thekla Rößner, Brühlstr. 8, zum 75. Geburtstag.

Ellwangen. Anna Kollat, Virngrundstr. 26, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 506 Leser

Zahl des Tages

6

Stunden dauert eine Fahrt von Ellwangen nach Dinkelsbühl mit der Pferdekutsche, mit dem Fahrrad kann man es in knapp zwei Stunden schaffen, mit dem Auto braucht man nur 20 Minuten. Man kann auch zu Fuß gehen, dann sollte man sich aber den ganzen Tag Zeit nehmen.

weiter
  • 305 Leser

Zahl des Tages

3

Die drei Räuber ist ein Sitzkissenkonzert der Jungen Oper Stuttgart für Kinder beschrieben: am Samstag, 12. Mai, gibt es im Mercedes-Benz-Museum zwei jeweils 30-minütige Aufführungen von „Die drei Räuber“ nach dem gleichnamigen Buch von Tomi Ungerer. Tickets telefonisch: (0711) 20 20 90.

weiter
  • 275 Leser

Kindertheater STOA sucht junge Schauspieler

Aalen. Seit dem 28. Februar finden in der Spiel und Theaterwerkstatt Ostalb immer mittwochs, von 15 Uhr bis 17 Uhr, die STOA-Kids im Theater auf der Aal und Proben für eine Aufführung im Sommer 2018 statt. In diesem Theaterkurs für Acht- bis Elfjährige sind noch Plätze frei. Einstieg ist bis zu den Osterferien möglich. Interessenten melden sich bitte

weiter
  • 386 Leser

Kneippverein Wirtshaussingen in Stocken

Ellwangen-Stocken. Der Kneipp-Verein lädt am Sonntag, 18. März, um 18 Uhr nach Stocken in den „Grünen Baum“ zum Wirtshaussingen. Mit instrumentaler Begleitung werden neue Lieder, alte Lieder, Stimmungslieder, Folksongs, Schlager und mehr gesungen. Die Bewirtung findet vor 18 Uhr und in den Pausen statt. Es sind keine Tischreservierungen

weiter
  • 397 Leser

Tanzseminar Landpastoral lädt zum Gruppentanz

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg lädt von Freitag, 13. April, 16 Uhr, bis Samstag, 14. April, 16 Uhr, zu einem Tanzseminar im Tagungshaus Schönenberg ein. Erlernt werden moderne, traditionelle und meditative Gruppentänze für Tanzkreise, Gymnastik, Seniorenarbeit, Erwachsenenbildung und Therapie oder private Feste. Anmeldung bis 20. März unter

weiter
  • 265 Leser

Der doppelte Ellwanger Storch

Natur Da steht er in der Morgensonne und badet die Füße im Eisweiher beim Campingplatz. Frösche wird er dort noch nicht finden. Aber so unglücklich sieht er auf dem Bild trotzdem nicht aus. Mittlerweile sei auch seine Mitbewohnerin eingetroffen, war am Wochenende zu hören. Foto: gek

weiter
  • 380 Leser

Hahn in der Landesschau

Ellwangen. Frank Hahn ist mit seinem Hühnervermietung am Dienstag, 13. März, in der Landesschau zu Gast. Zu sehen ist wie der Hühnerhalter seine Tiere transportfähig macht und wie 60 Kindergartenkinder auf „ihren“ Hühnerstall reagiert haben.

weiter
  • 949 Leser
Kurz und bündig

Kanal, Feuerwehr, Handymast

Unterschneidheim. Kanalbauarbeiten, die Neufassung der Feuerwehr-Kostenersatz-Satzung und der Aufbau eines Mobilfunkstandorts durch die Telekom stehen auf der Tagesordnung des Gemeinderats Unterschneidheim am Montag, 19. März, um 19 Uhr im Rathaus.

weiter
  • 420 Leser
Namen und Nachrichten

Klaus-Dieter Ruff und Mario Steuer

Ellwangen. Der Gründer und Leiter des AWO-Gebrauchtwarenzentrums, Klaus-Dieter Ruff, ist in den Ruhestand gegangen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überreichten ihm bei der Abschiedsfeier ein großes AWO-Herz und würdigten sein langjähriges Engagement mit einem poetischen Rückblick. Für den neuen Leiter des GWZ, Mario Steuer, gab es zur Begrüßung

weiter
  • 626 Leser

Schüler jetzt anmelden

Sechta-Ries-Schule Anmeldeverfahren wieder in zwei Stufen.

Unterschneidheim. Die Anmeldung für Schülerinnen und Schüler der neuen Klassenstufe 5 Werkrealschule und Realschule der Sechta-Ries-Schule Unterschneidheim findet wieder in zwei Stufen statt: In der ersten Stufe erfolgt die Kontaktaufnahme in Form eines Beratungs- und Aufnahmegesprächs durch die Schulleitung und entsprechende Lehrkräfte. Hier werden

weiter
  • 149 Leser

Spiritueller Meister

Ellwangen. Am Mittwoch, 14. März, um 16 Uhr ist beim katholischen Frauenbund im Clubraum des Jeningenheims Charles de Foucauld Thema. Viele geistliche Gemeinschaften tragen seinen Namen. Margret Gaissmaier stellt diesen Seligen in Wort und Bild vor.

weiter
  • 268 Leser

TV mit starker Jugend

Tennisverein Sportliche Erfolge und keinerlei Nachwuchssorgen.

Ellwangen-Pfahlheim. In der Hauptversammlung des TV Pfahlheim im Gasthaus „Grüner Baum“ erinnerte Vorsitzender Werner Tuscher an die sportlichen Erfolge des Vereins. Dieses Jahr konnten zwar keine Aufstiege verzeichnet werden, doch dies war sicherlich darin begründet, dass im Vorjahr fast alle Mannschaften gerade aufgestiegen sind.

Sportwart

weiter
  • 164 Leser

Zahl des Tages

70

Jahre alt wird in diesem Jahr der sogenannte Abschnitt eins des Sommerferienlagers in der Zimmerbergmühle, veranstaltet vom Kreisjugendring. Der 17-tägige Urlaub ohne Eltern mit Schlafen in Zelten und viel Programm in freier Natur an der Bühler ist nach wie vor der Renner bei Kindern von 8 bis 13 Jahren.

weiter
  • 284 Leser

Polizei Alkoholisiert am Steuer

Schwäbisch Hall. Am Samstagabend, gegen 18 Uhr fuhr eine 43-jährige Autofahrerin auf den Parkplatz eines Einkaufsmarktes „Am Moosbach“. Die sichtlich alkoholisierte Frau betrat danach den Markt und gab dort zu verstehen, dass sie gleich wieder wegfahren möchte. Eine engagierte Angestellte verständigte die Polizei und hielt die Frau mit

weiter

Das Arirang-Quintett in Aalen

Das Arirang-Quintett ist einer Initiative von Mitgliedern der Jungen Deutschen Philharmonie entsprungen. Sakura Kindynis, Flöte, Jörg Schneider, Oboe, Steffen Dillner, Klarinette, Sebastian Schindler, Horn, und Monika Schneider, Fagott, gründeten das Ensemble im Jahr 2002 unter dem Namen „Bläserquintett der Jungen Deutschen Philharmonie“

weiter
  • 114 Leser

Land bei Rems- und Brenzbahn gefordert

SPD Regionalverbandsfraktionsklausur befasst sich mit Bahn und Raumentwicklung.

Aalen. In ihrer Fraktionsklausur befasste sich die SPD-Regionalverbandsfraktion mit den Themen Schiene, Windkraft und der Raumentwicklung Ostwürttemberg. Fraktionsvorsitzender Karl Maier sieht die Notwendigkeit bei kommenden Verbesserungen auf der Remsbahn auch die Personalentwicklung in den Blick zu nehmen, wenn künftig ein anderer Betreiber auf der

weiter
  • 114 Leser

Lob für die starke Gemeinschaft VdK

Jubiläum Der VdK-Ortsverband Tannhausen feiert sein 70-jähriges Bestehen mit einem Festabend. Bürgermeister und Abgeordnete würdigen die Leistungen der Vereinigung.

Tannhausen

Der VdK Tannhausen feierte jetzt in der Gemeindehalle sein 70-jähriges Bestehen – und ist vitaler denn je. Alleine im vergangenen Jahr konnte der Ortsverband 25 Neuzugänge begrüßen und zählt nunmehr 102 Mitglieder. Der VdK sieht sich als Solidargemeinschaft und starke Lobby für Menschen, die Hilfe benötigen und sozial benachteiligt

weiter
  • 204 Leser

Schreckschusswaffen eingesetzt

Schwäbisch Hall. Am Samstagabend kam es im Schlichtweg in Schwäbisch Hall-Hessental zu einer Auseinandersetzung zweier Männer, bei der Schreckschusswaffen im Spiel waren. Wie die Polizei berichtet, hat bei diesem Streit ein 52-jähriger Mann mit einer Schreckschusspistole auf einen 22-jährigen Mann geschossen.

Um 18.30 Uhr war es offenbar zu den Streitigkeiten

weiter
  • 142 Leser

Spenden und Mithilfe gefordert

Gemeindeversammlung Vertreter der Kirchengemeinde informieren über aktuelle Themen und die Kirchensanierung.

Tannhausen. Im Rahmen einer Gemeindeversammlung erfuhren die Mitglieder der Kirchengemeinde St. Lukas den aktuellen Stand in Sachen Kirchensanierung. Weitere Themen waren ein Jahresrückblick und ein Ausblick in die Zukunft innerhalb der Seelsorgeeinheit nach der Pensionierung von Pfarrer Manfred Schmid.

Die bevorstehende Kirchensanierung bildete das

weiter
  • 279 Leser

Aggressiver Ladendieb

Polizeibericht 55-Jähriger stiehlt in mehreren Geschäften.

Ellwangen. Am Montag wurde ein 55-jähriger Mann in einem Lebensmitteldiscounter beim Ladendiebstahl beobachtet. Er floh, doch eine Mitarbeiterin verfolgte ihn bis zu einem Geschäft in der Marienstraße. Dort beging er gegen 12 Uhr einen weiteren Ladendiebstahl. Wieder wurde er dabei beobachtet. Der aggressive Mann konnte diesesmal bis zum Eintreffen

weiter
  • 110 Leser

Alt-68er-WG und „die von oben“

Theater auf der Aal Die neue Komödie der STOA entfaltet sich im Bühnenraum auf zwei Ebenen.

Hoffentlich kiffen die nicht den ganzen Tag“, sagen die Drei aus der Alt-68er-WG über ihre Nachbarn, eine Studenten-WG. „Seid ihr nicht ein bisschen alt zum feiern?“, sagen die wiederum zu Senioren. Das Theaterstück „Wir sind die Neuen“ nach dem gleichnamigen Film von Ralf Westerhoff aus dem Jahr 2014 erzählt in witzig-pointierten

weiter
  • 3
  • 658 Leser

Mit der Kutsche durch die Region

Tourismus Schwäbisch-Fränkische Landpartie mit der Droschkenlinie nach Dinkelsbühl.

Ellwangen. Die Kutscher der Ellwanger Droschkenlinie laden zu einer schwäbisch-fränkischen Landpartie (vormals Postkutschenfahrten) nach Dinkelsbühl ein. Die rund sechsstündige Reise fernab vom hektischen Alltag findet mit einem Planwagen statt und beginnt um 9 Uhr in Ellwangen.

Die Route führt durch den Wald, an Keuerstadt und dem Matzenbacher Bild

weiter

Wippende Petticoats erobern Leinzell

Squaredance Spring Jamboree Leinzeller und Schwäbisch Gmünder Squaredance-Clubs locken 334 Tanzbegeisterte ins Kulturzentrum im Leintal.

Leinzell

Bereits am Freitag verwandelte sich der Parkplatz beim Leinzeller Kulturzentrum in ein überdimensionales Wohnmobil-Treffen. Die Feuerwehr sorgte dafür, dass die Fahrzeuge jeden Zentimeter an Parkfläche ausnutzten, um möglichst viele Wohnmobile unterzubringen. Der Blick auf die Autonummern zeigte, dass sie aus den Niederlanden, aus Tschechien,

weiter
  • 5
  • 814 Leser

Fall Müller: Wer prüft was?

Stadtwerke Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit befassen sich die Institutionen momentan mit der Aalener Stadtwerkeaffäre.

Aalen

Wächst jetzt langsam Gras über die Sache? Es ist still geworden im Fall Müller. Aber was ist aus der Anzeige und den Eingaben geworden? Wer prüft was? Und zu welchem Zweck? Die SchwäPo versucht, die Dinge zu ordnen.

Die Strafanzeige Der Ellwanger Pressestaatsanwalt Armin Burger bestätigt den Eingang. Der Vorgang werde geprüft, sagt er. Die

weiter

Albverein Waldhausen freut sich über neue Mitglieder

Hauptversammlung Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins blickt optimistisch in die Zukunft.

Aalen-Waldhausen. Bei der Mitgliederversammlung der Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins im Ristorante „Il Gusto“ konnte Vorsitzender Stephan Borst erfreuliche Zahlen bekannt geben: Der Mitgliederstand ist um 18 Personen gestiegen und das Durchschnittsalter im Vereins ist nun zwei Jahre jünger, nämlich 55,7 Jahre.

Borst berichtete von

weiter
  • 2
  • 814 Leser

Anregungen für die Stadt am Ipf

Ideenaustausch Bei den 4. Bopfinger Impulsen begegnen sich über 200 Gäste im Rathaus von Bopfingen und tauschen ihre Meinungen und Ideen aus.

Bopfingen

D Vertreter aus Wirtschaft, Kommunalpolitik, Ehrenamt, Kunst und Kultur trafen sich bei den vierten Bopfinger Impulsen im Rathaus. Im lockeren Rahmen entstehen hier neue Ideen für das wirtschaftliche, kulturelle und soziale Miteinander in Bopfingen.

Bürgermeister Dr. Gunter Bühler weiß mittlerweile, dass die Impulse nicht nur Anregungen hervorbringen,

weiter
  • 543 Leser

Arbeitsreiches Jahr 2017 mit 34 Auftritten gemeistert

Generalversammlung Musikverein Aufhausen ehrt treue Mitglieder und blickt auf die Aktionen 2018.

Bopfingen-Aufhausen. Der Musikverein Aufhausen blickte bei seiner Generalversammlung auf ein arbeitsreiches Jahr zurück. Zu den Höhepunkten unter den 34 Auftritten 2017 zählt Vorsitzender Berthold Häußler den Auftritt beim 20. Kirtagsfest in Loipersbach im Burgenland. Die Musiker weilten drei Tage in ihrer österreichischen Partnergemeinde. Für das

weiter
  • 725 Leser

Beim DRK in Essingen läuft’s!

Mitgliederversammlung Auf Schlossgut Hohenroden ziehen die Rotkreuzler eine rundum positive Jahresbilanz - und blicken optimistisch in die Zukunft.

Essingen

Leben retten kann so einfach sein. Und der Essinger DRK-Ortsverein war 2017 wieder besonders erfolgreich, als es um die Mobilisierung von Blutspendern ging. „Die ganz besondere Wohlfühlatmosphäre motiviert viele Spendenwillige dazu, zu uns nach Essingen zu kommen“, sagte der Spenden-Organisator Lars Lächele bei der Mitgliederversammlung

weiter
  • 998 Leser

Neue Hingucker im Ostalb-Klinikum

Ausstellung Wolfgang Siewert stellt seine Fotografien im Klinik-Foyer vor.

Aalen. In der Reihe „Einblicke“ist in der Eingangshalle des Ostalb-Klinikums eine neue Ausstellung zu sehen. Wolfgang Siewert, pensionierter Physik- und Chemielehrer am Schubart-Gymnasium, zeigt Fotografien.

Seit seiner Schulzeit fotografiert Siewert. Während damals in der Dunkelkammer entwickelt wurde, entwickelt er heute viele seiner

weiter
  • 254 Leser

Aalen ist nun ein Stern an Niks Schlager-Firmament

Konzert Nik P. begeistert in der Stadthalle seine vielen Fans bei seiner 20 Jahre Jubiläumstour.

Aalen

Das Publikum zählt den angezeigten Countdown runter, dann erstrahlt die Bühne in hellem Licht und Nik P. erscheint. Seinen Megahit „Ein Stern, der deinen Namen trägt“ hat der österreichische Musiker, Komponisten und Sänger 1987 in Teilen am Wörthersee zu Papier gebracht. 1998 wurde die Nummer veröffentlicht. DJ Ötzi verhalf dem Lied

weiter
  • 615 Leser

Junge Leute polieren alte Nummern auf

Konzert Bigband des Kopernikus-Gymnasiums überzeugt mit viel Swing im Café Podium.

Aalen. Viel Swing, ein wenig Blues und ein eingestreuter Musicalhit – im Café Podium agierte die Big Band des Korpernikus- Gymnasiums souverän und der heitere Sound bereitete den Besuchern am Sonntag sichtliches Vergnügen.

Zwei Dinge fielen der beachtlichen Besucherschar zu Beginn ins Auge: Die Musiker standen sehr pünktlich auf der Bühne, ihr

weiter
  • 189 Leser

Ausstellung Das grüne Volk von Sabine Berr

Sabine Berr hat ihr künstlerisches Gartenprojekt „Das grüne Volk“ genannt. Am Freitag, 16. März, wird ihre Ausstellung um 19 Uhr im Kunstmuseum Heidenheim eröffnet. Zwei Jahre lang erkundet Berr mit malerischen Mitteln den halbverwilderten Garten ihres kleinen, bei München gelegenen Hauses. Hierzu richtet sie den Blick jedoch nicht auf ihren

weiter
  • 4
  • 789 Leser

Brandursache ist noch immer unklar

Brand Großeinsatz für die Feuerwehr in einem Industriebetrieb. Mitarbeiter versuchten erst, selbst zu löschen.

Bartholomä/Böhmenkirch. Die Ursache für das Großfeuer am Samstag in einem Galvanisierungsbetrieb im Ortsteil Heidhöfe ist noch immer unklar: Ersten Schätzungen der Polizei zufolge dürfte sich die Schadenssumme auf mehrere Millionen Euro belaufen.

Insgesamt waren rund 200 Helfer ein Einsatz. Es wurde niemand verletzt. Die Brandursache ist noch nicht

weiter
  • 188 Leser

Polizei Unbekannte stehlen Traktor

Riesbürg. Unbekannte haben am Sonntag zwischen 14 Uhr und 16 Uhr einen Traktor der Marke John Deere im Wert von ca. 11 000 Euro entwendet. Das Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen AA-R 764, Farbe Grün mit gelben Felgen, war nach Angaben der Polizei im Hofraum eines Anwesens in der Aalener Straße abgestellt. Zeugenhinweise erbittet der Polizeiposten

weiter
  • 766 Leser

Die Invasion der roten Tütchen

Umwelt Immer wieder gibt es Beschwerden, dass Hundebesitzer die Hinterlassenschaften ihrer Lieblinge nicht eintüten. Das ist geschehen, oberhalb des Parkplatzes am Merzenteich, Richtung Ebnat, – allerdings gleich in Massen. „Da fehlen einem die Worte“, wundert sich SchwäPo-Leser Rolf Prim.

weiter
  • 1481 Leser
Kurz und bündig

IHK-Infoabend Umschulung

Aalen. Im IHK-Bildungszentrum wird eine zweijährige Umschulung zum Industriemechaniker in Vollzeit oder Nachqualifizierung in Teilzeit angeboten. Darüber informiert ein Abend am Mittwoch, 14. März, um 17.30 Uhr im IHK-Bildungszentrum. Info und Anmeldung bei Maria Penka, (07361) 5692-14, penka@ostwuerttemberg.ihk.de.

weiter
  • 360 Leser

Lange bleibt, Barthle geht ins BMZ

Schwäbisch Gmünd/Berlin. Der Gmünder CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle bleibt in der neuen Bundesregierung Parlamentarischer Staatssekretär, wechselt jedoch das Ressort: Künftig ist er im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ) tätig. „Am Sonntagnachmittag klingelte mein Handy, die Bundeskanzlerin meldete sich persönlich

weiter
  • 359 Leser
Kurz und bündig

Saitenvielfalt im Bürgerhaus

Aalen-Wasseralfingen. Die Musikgruppe der Naturfreunde Wasseralfingen präsentiert am Samstag, 17. März, um 20 Uhr im Bürgerhaus ein Konzert in „kammermusikalischer“ Besetzung. Das Programm bietet einen Querschnitt durch die Jahrhunderte. Als Gast wirkt die Sopranistin Heike Anderl mit. Eintritt 9 Euro, Karten im Vorverkauf bei den Mitgliedern zu 7

weiter
  • 604 Leser

Blindverkostung im Holzfasskeller

Weinprobe Der Weintreff „Unsere Guten“ veranstalten am Mittwoch, 14. März, zusammen mit verschiedenen Weingütern und Genossenschaften eine Blindverkostung im Holzfasskeller der Remstalkellerei, Kaiserstraße 13 in Weinstadt Beutelsbach. Anmeldungen: info@geheime - favoriten.de Foto: Privat

weiter
  • 824 Leser

Bundschuh seit 40 Jahren Priester

Kirche Er ist in Gmünd aufgewachsen und zu seinen Wirkungsorten gehörten Wasseralfingen, Ellwangen und Hüttlingen.

Ostalbkreis/Dietenheim. Mit dem Ostalbkreis ist er vielfältig verbunden. An seinem Wirkungsort Dietenheim ist er eine Legende: Der katholische Pfarrer Gerhard Bundschuh feierte am Wochenende in Dietenheim (Alb-Donau-Kreis) 40-jähriges Priesterjubiläum. Bundschuh stammt aus Gmünd, dort wuchs er mit fünf Geschwistern auf. Er wäre auch ein guter Familienvater

weiter
  • 518 Leser

Traktor gestohlen

Riesbürg. Unbekannte haben am Sonntag zwischen 14 Uhr und 16 Uhr einen Traktor der Marke John Deere im Wert von ca. 11.000 Euro entwendet. Das Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen AA-R 764, Farbe Grün mit gelben Felgen war im Hofraum eines Anwesens in der Aalener Straße abgestellt. Zeugenhinweise erbittet der Polizeiposten Bopfingen,

weiter
  • 3661 Leser

Heinz Becker verschoben

Kleinkunstfrühling Die Veranstaltung von „Heinz Becker“ wird verschoben.

Hüttlingen Gerd Dudenhöffer alias „Heinz Becker“ hat sich einen grippalen Infekt zugezogen und kann daher in dieser Woche nicht auftreten. Der für Freitag, 16. März geplante Auftritt im Hüttlinger Kleinkunstfrühling muss leider verschoben werden: Neuer Termin ist Freitag, 11. Mai. Karten behalten ihre Gültigkeit. Wer den Ausweichtermin

weiter
  • 1256 Leser

Stadtwerke entwerfen Kreiselkunst

Verkehrsplanung Den neuen Kreisverkehr an der Gerhard-Hauptmann-Straße werden die Insignien der Ellwanger Stadtwerke zieren: Feuer und Wasser.

Ellwangen

Der Kreisverkehr an der Gerhard-Hauptmann-Straße, direkt vor dem Hauptquartier der Ellwanger Stadtwerke, ist beschlossene Sache. In den nächsten Wochen soll der Bau beginnen. Der Auftrag geht an die Firma Bortolazzi, die mit 604 673 Euro das günstigste Gebot abgegeben hat.

Der Verkehrskreisel hat einen Durchmesser von 30 Metern bei einer

weiter
  • 5
  • 1699 Leser

Wachsen mit jedem Wort und Schritt

Vortrag Die renommierte Wissenschaftlerin Renate Zimmer spricht über die Sprachförderung von Kindern.

Aalen. Vor 500 Zuhörern hielt Prof. Dr. Renate Zimmer, renommierte Erziehungswissenschaftlerin, einen Vortrag in der Justus von Liebig Schule. Der Schwerpunkt: „Frühe Kindheit“.

Sie sprach über das Wecken der Sprechfreude mit Bewegung, um Chancen bei der Sprachförderung gut zu nutzen. Lehrer der Justus von Liebig Schule Aalen (Fachbereich

weiter
  • 475 Leser

Ministerium schmettert CDU-Kritik ab

Bahnhalt West „Grober Unfug“: Zugtyp geht auf Ausschreibung und nicht auf Bahnsteiglänge zurück. Auch Grüne äußern sich.

Aalen. Das Verkehrsministerium reagiert auf den Vorwurf der Aalener CDU, das Land hätte die falschen Züge für die Remsbahn geordert. Das sei grober Unfug, lässt Edgar Neumann, Sprecher von Verkehrsminister Winfried Hermann, wissen. Das Land habe „technologieoffen“ ausgeschrieben. Und die Ausschreibung gewonnen habe derjenige Anbieter mit

weiter

Zwei Abende Gschwender Musikwinter

„bilderhaus“ Katja Ridderbusch im Gespräch mit Wolfgang Heim. Jurij Andruchowytsch über „Macondo des Ostens“ .

Gschwend. „God’s own country. Christentum und Staat.“ Unter diesem Titel steht der nächste Gesprächsabend im Gschwender Musikwinter am Mittwoch, 14. März, um 20 Uhr im „bilderhaus“. Auf dem Podium sitzen die Journalistin Katja Ridderbusch und der Hörfunkredakteur Wolfgang Heim.

Weltweit gibt es eine Renaissance der Religionen

weiter
  • 536 Leser

Der große Zapfenstreich zum 60-jährigen Bestehen

Bürgergarde Ellwangen Beim Appell am 13. Oktober wird auf dem Marktplatz mit militärischen Ehren gefeiert.

Ellwangen. Bei der Jahreshauptversammlung der Ellwanger Bürgergarde im „Roten Ochsen“ stimmte die gesamte Garde das Landsknechtslied „Vom Barette schwankt die Feder“ an. Nach der Totenehrung blickte Kommandant Hans-Peter Schmidt auf ein ereignisreiches Jahr mit vielen Auftritten zurück. Investiert wurde in neue Uniformen und

weiter
  • 1244 Leser

SPD-Mann bleibt Justizstaatssekretär

Christian Lange freut sich über das ausgesprochene Vertrauen.

Schwäbisch Gmünd / Berlin.  Der SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange bleibt auch in der neuen Bundesregierung Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz. Es ist seine zweite Amtsperiode auf diesem Posten. Lange selbst freut sich über das ausgesprochene Vertrauen:

weiter
  • 492 Leser

Nathan der Weise wieder im Theater

Theater Das Theater der Stadt Aalen feiert am Samstag, 17. März, um 20 Uhr die Wiederaufnahme des Lessing-Klassikers „Nathan der Weise“ auf der großen Bühne im Wi.Z. Karten und Reservierungen: (07361) 522 600, kasse@theateraalen.de und www.xaverticket.de Foto: Theater der Stadt Aalen/Schlipf

weiter
  • 1716 Leser

Norbert Barthle bleibt Parlamentarischer Staatssekretär

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete wechselt ins Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit.

Schwäbisch Gmünd/Berlin. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle bleibt auch in der neuen Bundesregierung Parlamentarischer Staatssekretär, wechselt jedoch das Ressort: Künftig ist er im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ) tätig.

„Am Sonntagnachmittag klingelte mein Handy, die

weiter

Alter Stollen oder Luftschutzbunker?

Heimatgeschichte Zwei verriegelte Zugänge in den Berg bei Unterkochen geben Rätsel auf. Im Zweiten Weltkrieg wurden sie genutzt, sagt Unterkochens wandelndes Geschichtslexikon Artur Grimm.

Aalen-Unterkochen

Bei einem Spaziergang zur früheren Ostalb Schanze in Unterkochen ist SchwäPo-Leser Jörg Eickholz auf zwei vermeintliche Stolleneingänge gestoßen. „Sie befinden sich ziemlich nahe an der B19 und liegen etwa gegenüber dem ehemaligen Werk Gebrüder Wöhr – heute Scholz“, schildert er. Der Weg zu den Stollen ende vor einem

weiter

Figuren um ihrer selbst willen

Zehntscheuer Traudel von Röthardt und Uli Natterer zeigen „Handfestes“ – Bilder und Objekte in der Zehntscheuer in Abtsgmünd.

Keine große Malerei, keine kybernetischen oder gar sonst wie obskure Objekte, sondern Handfestes. Vernissageredner Wolfgang Nussbaumer nannte solche Kunst beim Namen: „Die Himmelsschiffe und ihre kuriose nackige Besatzung aus Weiblein und Männlein treiben dahin im munteren Treiben!“ Angesichts von Natterers Nackedeien muss niemand rot werden,

weiter

13-Jähriger bei Mutprobe schwer verletzt

Sturz in die Tiefe nach Hangeln am Geländer.

Abtsgmünd. Einen Bruch des Handgelenkes zog sich ein 13-Jähriger am Sonntagmittag bei einer sehr fragwürdigen Mutprobe zu. Kurz nach 14 Uhr überstieg der Junge das Metallgeländer der Fußgängerbrücke über die Lein zwischen dem Rathausplatz und der Gerberstraße, um sich daran entlang auf die andere Flussseite

weiter
  • 3
  • 12409 Leser

Fragwürdige Mutprobe

Abtsgmünd. Einen Bruch des Handgelenkes zog sich nach Polizeiinformation ein 13-Jähriger am Sonntagmittag bei einer sehr fragwürdigen Mutprobe zu. Kurz nach 14 Uhr überstieg der Junge dem Polizeibericht zufolge das Metallgeländer der Fußgängerbrücke über die Lein zwischen dem Rathausplatz und der Gerberstraße,

weiter
  • 1
  • 1491 Leser

Der schwäbische Magier des Lichts

Kunst Großes Interesse an der Hermann-Pleuer-Ausstellung in Schwäbisch Gmünd.

Für Kunsthistoriker Dr. Günter Baumann ist er der Magier des Lichts, für die vielen Besucher der Ausstellungseröffnung im Prediger-Museum Schwäbisch Gmünd ein Künstler, der seine Zeit meisterhaft in Szene setzte: Hermann Pleuer. 62 Werke sind bis 10. Juni zu sehen.

Mit Klängen Pleuers Zeitgenossen Claude Debussy vermittelte die Pianistin Feng Wu einen

weiter
  • 1091 Leser

Fußgängerin in Ellwangen tödlich verletzt

Autofahrer übersieht Seniorin

Ellwangen. Tödliche Verletzungen zog sich eine 69 Jahre alte Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend in Ellwangen zu. Gegen 19.15 Uhr überquerte die Frau die Landesstraße 1060 an der Kreuzung zur Max-Eyth-Straße. Dort wurde sie von einem Auto eines 32-Jährigen erfasst, der auf der Landesstraße

weiter
  • 4
  • 9432 Leser

Zwei junge Aalener und ein goldenes Lama

Film Unterstützung für Projekt der Filmakademie – Gäste für Aufzeichnung gesucht.

Ludwigsburg/Aalen. „Zum goldenen Lama“ heißt die Sitcom der Ludwigsburger Studenten, die im März 2018 vor Live-Publikum im Studio der Filmakademie aufgezeichnet wird.

Im Team der Produktionsassistenz befinden sich auch zwei Aalener. Unterstützt wird die Produzentin Helena Hofmann bei ihrem Diplomprojekt unter anderem von Jeanine Lang (19)

weiter
  • 1396 Leser

Wohin am Lebensende?

Sterbebegleitung Ein Ethik-Symposium der Kliniken Ostalb will am Samstag, 17. März, die Versorgungsmöglichkeiten im Ostalbkreis aufzeigen.

Aalen

Hand aufs Herz: Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wo Sie die letzten Tage Ihres Lebens verbringen möchten – hätten Sie die Wahl? Wollen Sie lieber in der vertrauten Umgebung zu Hause gepflegt werden? Oder lieber in einem Hospiz? Oder wollen Sie im Krankenhaus sterben?

Ein Ethik-Symposium der Kliniken Ostalb geht am Samstag, 17.

weiter
  • 1456 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

10.43 Uhr: In Schwäbisch Hall brechen Unbekannte in ein Autohaus ein Autohaus ein und richten  einen riesen Schaden an.

9.22 Uhr: Heute beginnt die zweite Verhandlungsrunde zum Entgeld im Öffentlichen Dienst. Am Mittwoch startet dazu in Ulm die Aktion: „Bewegung in die Verhandlungen“. 300 Erzieherinnen aus Kidnergärte

weiter
  • 2489 Leser

Einbrecher verursachen zehntausende Euro Schaden

In einem Autohaus in Schwäbisch Hall haben Unbekannte Werkzeug und Geld geraubt.

Schwäbisch Hall. Einbrecher entwendeten am Wochenende Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro und verursachten dabei einen Sachschaden von 20 000 Euro in einem Autohaus. In das Objekt im Steinbeisweg wurde zwischen Samstag, 15.30 und Sonntag, 10 Uhr eingebrochen. Die Täter verschafften sich Zugang zum Verkaufsraum und stemmten anschließend

weiter
  • 2267 Leser

Von Frauenpersönlichkeiten und ihren Botschaften

Internationaler Frauentag SI Ellwangen lädt anlässlich der Frauenwoche zur Lesung in die BuchBar.

Ellwangen. Carola Praxl’s BuchBar war am Samstagmorgen rappelvoll: Um die 30 Zuhörerinnen und Zuhörer lauschten den vier Leserinnen, die Einblicke in Biografien und Geschichten von ganz unterschiedlichen Frauen gaben. Die Vize-Präsidentin der „sorores optimae“ (lateinisch für „Frauen, die das Beste wollen“), Gertraude

weiter
  • 756 Leser

Betrunkener flüchtet von Unfallort

Bei einem Autounfall wurden mehrere Personen leicht verletzt

Spraitbach. Am Samstagabend gegen 18.30 Uhr fuhr ein 38-Jähriger auf der B298 mit seinem Auto von Gschwend in Richtung Spraitbach. Ungefähr 300 Meter vor Hinterlintal kam er aus ungeklärter Ursache zunächst nach links und anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr der Wagen mehrere Verkehrszeichen. An

weiter
  • 2471 Leser

Hirschbachstraße ab heute voll gesperrt

Tiefbauarbeiten an der Fernwärmeleitung beginnen

Aalen. Am Montag, 12. März,  beginnen in der Hirschbachstraße zwischen der Braunenstraße und der Hermannstraße Tiefbauarbeiten an der dortigen Fernwärmeleitung. Die Hirschbachstraße muss daher in diesem Abschnitt voll gesperrt werden, Umleitungen für die Verkehrsteilnehmer sind ausgeschildert.

Die OVA-Buslinie

weiter
  • 1
  • 558 Leser

Ausschreitungen bei Demonstration

Bei einer kurdischen Kundgebung in Schwäbisch Gmünd kam es zu einem gewaltsamen Aufeinandertreffen mit Gegendemonstranten

Schwäbisch Gmünd. Zwischen 11 und 13 Uhr fand am Samstag auf dem Marktplatz eine angemeldete Kundgebung gegen die Militäreinsätze der Türkei in Nordsyrien statt. Dazu versammelten sich bis zu 120 Teilnehmer auf dem Marktplatz. Während der Veranstaltung formierte sich auch eine Gegenveranstaltung in unmittelbare Nähe.

weiter
  • 810 Leser

Gartenhütte brennt ab

Polizei in Schwäbisch Gmünd nimmt Ermittlungen auf

Schwäbisch Gmünd.  Am Sonntag gegen 1 Uhr nachts wurde der Rettungsleitstelle ein Brand in der Kleingartenanlage Lindenfeld gemeldet. Die Feuerwehr konnte das Abbrennen der Gartenhütte nicht mehr verhindern. Die Ursache des Brandes ist noch nicht bekannt. Kriminalpolizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen.

weiter
  • 1139 Leser
Heideladen Der Verkauf von handgewebten Seidenschals gibt Frauen eine finanzielle Perspektive.

Oberkochen. Die „seidige Aktion“ ist ein neuer Mosaikstein im genossenschaftlichen Projekt Heideladen. Entstanden ist die Aktion aus einem Projekt in Aalens türkischer Partnerstadt Antakya. Dort wurde eine Seidenmanufaktur von Frauen gegründet, in der diese Naturseide herstellen, verarbeiten und so ihr eigenes Einkommen erzielen können.

weiter
  • 689 Leser

Dinner-Musical hilft bei der teuren Kirchensanierung

Kirchengemeinde Elchingen Musik und Schauspiel der „Theatergruppe 33“ sowie ein feines Essen als Erfolgsfaktoren für schönen Abend im ausverkauften Pfarrgemeindeheim.

Neresheim-Elchingen

Die Kirchengemeinde Elchingen hat mit einem Dinner-Musical am Sonntag ein Event der besonderen Art im Pfarrgemeindeheim begangen. Das edle Menü in Kombination mit der Theatergruppe „Bühne 33“ kam bei den Besuchern sehr gut an. Der Grund: Die Kirche St. Otmar in Elchingen muss aufwändiger saniert werden als angenommen.

weiter
  • 5
  • 563 Leser

Jury wählt Weine für Remstal-Gartenschau

Im Sommer erscheint zur Gartenschau eine spezielle Genuss-Edition

Remstal. Pünktlich zur Remstal Gartenschau wird es eine Genuss-Edition geben, die aus drei Weinen, einem Secco und einem alkoholfreien Getränk bestehen wird.  Sie alle vereinen das Beste, was es an Remstäler Wein und Obst gibt. Das gab die Remstal Gartenschau 2019 GmbH in einer Pressemitteilung bekannt. Zahlreiche Rotweine wurden

weiter
  • 701 Leser

Massenweise Tüten mit Hundekot im Wald abgeladen

Im Gewann Merzenteich haben Unbekannte tierische Fäkalien entsorgt

Aalen-Unterkochen. Ein aufmerksamer SchwäPo-Leser entdeckte die Sauerei. Im Gewann Merzenteich haben Schmutzfinken den Wald als Müllablage für ihren Hundekot missbraucht. Duzende rote Türen mit den tierischen Fäkalien liegen am Wegesrand verstreut. Das alle Müllsäcke vom selben Täter kommen, daraufhin deutet die

weiter
  • 1317 Leser

Regionalsport (16)

„Haben eine Mannschaft mit Potenzial“

Volleyball Ellwangens Trainer Jürgen Schwenk blickt auf die Abstiegssaison zurück, gibt sich aber gleich wieder kämpferisch.

Bereits am Samstag war der Abstieg besiegelt. Die Volleyballer des TSV Ellwangen müssen nach der 0:3-Niederlage gegen Sindelfingen den Gang in die Landesliga antreten. Nur ein Jahr dauerte das Projekt Oberliga, das für Trainer Jürgen Schwenk „vielleicht ein Jahr zu früh kam“. Dennoch gibt er schonungslos zu: „Wir haben unser Ziel deutlich

weiter

Drei Mal DM-Gold

Kampfsport Weitere Erfolge für das Team Baidori bei deutschen Titelkämpfen in Ulm.

Redouane Baidori und Manuel Seng traten für die „Fight Academy Baidori Aalen“ bei der Deutschen Meisterschaft der „ISKA“ (International Sport Karate & Kickboxen Association) an. Drei Monate lang hatten sich beide auf diesen Wettkampf vorbereitet.

Dieses ISKA-Turnier war ein Qualifikationsturnier für die Weltmeisterschaft

weiter
  • 361 Leser

Ex-Angel schießt Angels ab

Eine Ex-Nördlingerin schießt die Nördlinger Angels in der Basketball-Bundesliga der Frauen ab. Mit TK Hannover verdarb Aliaksandra Tarasava den Angels ein glückliches Ende in einem guten Spiel. Tarasava schenkte den Rieserinnen beim 81:72-Heimsieg insgesamt sechs Dreier ein.

weiter
  • 105 Leser

Mühlbäcks starke B-Juniorinnen

Die Weinberger B-Juniorinnen unter dem Aalener Trainer Timo Mühlbäck (Foto) starteten vergangenes Wochenende erstmals bei der Endrunde der süddeutschen Hallenmeisterschaften in Wertingen, bei der die besten sechs Mannschaften Süddeutschlands teilnahmen.

Als bayrischer Vizemeister hatte Mühlbäcks Team Anfang Januar in München die Qualifikation bereits

weiter
  • 438 Leser

Unterkochen überrascht mit Punktgewinn

Tischtennis, Landesliga Der TVU holt zu Hause gegen den Tabellenzweiten TSG Ailingen ein 8:8-Remis.

Für eine weitere Überraschung sorgte Unterkochen und war sogar dicht dran am Heimsieg. Nach den Eingangsdoppeln ging der TVU mit 2:1 in Führung. Doppel 1 mit Blessing/Ebbers holten Satz gegen Schlewek/Spieß den ersten Sieg des Abends. Dagegen musste sich Doppel 2 mit Maier/Michalak gegen Iberl/Romer mit 0:3 geschlagen geben. Das TVU-Doppel 3 mit Heidler/Single

weiter
  • 205 Leser

Zahl des tages

19

Punkte haben die Regionalligavolleyballer der SG MADS Ostalb vor dem letzten Saisonspiel. Damit liegen sie auf dem vorletzten Rang, der den Abstieg bedeuten würde. Der auf dem rettenden drittletzten Rang liegende ASV Botnang hat 20 Zähler und muss noch beim Dritten TV Rottenburg II antreten. Die SG MADS spielt am Samstag beim Fünften USC Freiburg.

weiter
  • 115 Leser

Aufstieg kein Thema mehr

Basketball, Kreisliga B3 BSG Aalen verliert bei Croatia Stuttgart 53:55.

Im Auswärtsspiel der BSG-Herren entwickelte sich, wie schon beim Overtime-Krimi im Hinspiel, eine spannende Partie zweiter um den Aufstieg kämpfender Teams. Diesmal mit dem glücklicheren Ende für die Stuttgarter „Hawks“.

Beide Teams agierten aus sehr stabilen Defensiven heraus. In der Offensive hatten die Kroaten aus Stuttgart den etwas

weiter

Bezirksliga: neuer Termin

Das ausgefallene Fußball-Bezirksligaspiel zwischen dem SV Neresheim und dem VfL Gerstetten ist neu angesetzt worden. Neuer Spieltermin ist Mittwoch, 11. April. Beginn der Begegnung ist um 18 Uhr.

weiter
  • 124 Leser

Bucher Nachwuchs vorne dabei

Kunstrad, Schüler Gute Platzierungen der fünf Starterinnen vom RMSV bei Kreismeisterschaften in Mergelstetten.

Bei den jüngsten, den Schülerinnen U9, waren zwei Bucherinnen am Start. Annika Röhrer trug ihre Übung souverän vor und erkämpfte sich den dritten Platz. Emma Weber fuhr selbstbewusst und konzentriert zum Sieg in ihrem ersten Wettbewerb. Bei den Schülerinnen U13 fuhr Lina Zeiner ihre Kür nahezu fehlerfrei und sehr sauber in der Ausführung, lediglich

weiter
  • 700 Leser

Ein märchenhaftes Showspektakel

Showsport Turn-, Tanz- und Akrobatikgruppen entführen beim „Spektakel am Nachmittag“ in die Welt der Märchen.

Mit tosendem Applaus bedankte sich das Publikum am Sonntag im nahezu voll besetzten Peter-Parler-Saal des Congress-Centrums Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd bei den Sportlern der teilnehmenden Sportvereine, die das „Spektakel am Nachmittag“, zu einer hochkarätigen Showgala machten.

Die zweite Auflage des vom Turngau Ostwürttemberg und der

weiter
  • 777 Leser

Mustangs Spitzenreiter

Basketball, Bezirksliga TSV Ellwangen besiegt Schwäbisch Hall 93:80.

Nach ausgeglichenem Start mit vielen einfachen Korblegern und Würfen auf beiden Seiten konnten sich die TSV-Mustangs zum Ende des ersten Viertels mit 27:19 von den sechstplatzierten Gästen absetzen. Zwischenzeitlich hatte Ellwangen bereits 15 Punkte Vorsprung, doch Hall kam zur Halbzeitpause auf 46:52 heran. Zum Ende des dritten Viertels und im letzten

weiter
  • 101 Leser

TSV gewinnt beim TTC

Tischtennis, Landesliga Untergröninger Damen besiegen Neunstadt 8:3.

Nach holprigem Start fanden die Untergröninger Damen in die Erfolgsspur zurück und gewannen das Bezirksderby beim TTC Neunstadt noch klar mit 8:3.

Gleich zu Beginn mussten die neu formierten Doppel mit Theresa Preston und Miriam Kuhnle (gegen Kerstin Bühler/Melanie Deisinger) sowie Corinna Engel und Svenja Friedrich (gegen Ilona Fischer/Nadja Ullmann)

weiter

Vereine für weniger Bürokratie

Fußball Bürokratieabbau, das neue Datenschutzgesetz – und Regelungen, die auf Dieselfahrzeuge zukommen könnten. Die Fußballvereine gaben den Politikern beim Bezirkstag ihre Anliegen und Probleme zum Nachdenken mit auf den Weg. Auf dem Bild (v.l.): MdL Andreas Stoch, MdL Dr. Stefan Scheffold, MdB Norbert Barthle, Klaus Dieter Marx (Sportkreis-Chef

weiter
  • 303 Leser

Vollmanns Appell an die Ehre

Fußball, 3. Liga Beim 1:6 in Magdeburg fehlt den Profis des VfR Aalen erneut die richtige Einstellung. Der Handlungsspielraum des Trainers ist begrenzt.

Er hat in den vergangenen Wochen viel Kritik einstecken müssen. Vor allem aus den eigenen Reihen. Maximilian Welzmüller musste sich den Vorwurf gefallen lassen, dass er nicht mehr die Führungskraft im Mittelfeld ist, die er noch in der Vorsaison war. In Magdeburg hat der 28-Jährige wegen einer Magenerkrankung gefehlt, und spätestens jetzt dürfte allen

weiter
  • 267 Leser

Wieviel Macht für die Fußballfans?

Fußball „Der Fußball gehört nicht denen, die glauben, ein Recht darauf zu haben“, sagt RB Leipzig-Sportdirektor Rangnick in Schwäbisch Gmünd.

Wieviel Macht sollten Fußballfans bekommen? Wem gehört der Fußball? „Diese Fragen müssen in Deutschland diskutiert werden“, sagt Ralf Rangnick. Der Sportdirektor von RB Leipzig nahm kein Blatt vor den Mund, als er am Samstagabend in der Gmünder „WWG Autowelt“ im Benzfeld vor über 300 Gästen in zwei kurzweiligen Stunden über

weiter
  • 268 Leser

VfB bleibt auf Rang zwei

Fußball, Regionenliga 2:1-Sieg der Ellenberger Frauen über Ruppertshofen.

Im ersten Spiel der Rückrunde empfingen die Ellenberger Damen den TSV Ruppertshofen. Gut vorbereitet starteten die VfBlerinnen hoch motiviert ins Spiel und arbeiteten sich ihre Chancen heraus. Früh traf Anna Kraus nach guter Vorarbeit von Sylke Hegele zur Führung. Die erste Halbzeit wurde zum Spielfeld der Ellenberger. Unzählige hochkarätige Torchancen

weiter
  • 118 Leser

Überregional (11)

„Die Menschen wählen viel schneller 112“

Manche Veränderungen im Umfeld der Einsätze schaffen Probleme, sagt Staatssekretär Jäger.
Martin Jäger hält die Notversorgung im Südwesten für „sehr gut“. Der Staatssekretär im Innenministerium sieht aber auch Verbesserungsbedarf. Herr Staatssekretär Jäger, wenn man Teile der Opposition und manche Medienberichte hört, könnte man glauben, der Notdienst komme ständig zu spät. Marin Jäger: Die Menschen hier in Baden-Württemberg weiter
  • 403 Leser
Pop

Abgesang auf eine Rock-Ikone

Der Kult-Gitarrenbauer Gibson ist in Finanznöten. Die Ursachen dafür sind zwar auch selbst verschuldet, aber im Digitalzeitalter hat es handgemachte Gitarrenmusik nicht leicht.
Sie sind die Gefährtinnen von Jimmy Page, Angus Young und Slash. Sie heißen Les Paul, SG, Firebird und mit Nachnamen Gibson. Ohne sie klänge der Rock anders, gäbe es ihn vielleicht gar nicht, denn sie waren mit die ersten Elektrogitarren, die in großen Stückzahlen gefertigt und dadurch erst für Musiker erschwinglich wurden. Jetzt steht die traditionsreiche weiter
  • 307 Leser
Forschung

Besserer Schutz der Schätze

Die Archäologischen Stadtkataster zeigen, wo historisch bedeutsame Areale liegen. Sie helfen Planern wie Denkmalpflegern bei der Arbeit.
Von dem Schatz ist nichts mehr zu erkennen. Die herausragende Bedeutung eines römischen Vicus ist unter dem Gras nicht einmal zu erahnen. Dabei waren Archäologen in den 1980er Jahren geradezu begeistert von den Funden, die sie in Bad Wimpfen freigelegt hatten. Die Krautäcker, ausgesucht als Neubaugebiet, entpuppten sich als Keimzelle der Stadtentwicklung. weiter
  • 222 Leser
Kommentar Andreas Clasen zu den Ermittlungen in Sigmaringen

Die Kritik ist berechtigt

Die Regel ist klar: Verdeckte Ermittler können desto sicherer und effizienter arbeiten, je weniger die zu beobachtenden Menschen ahnen, dass sie ausgeforscht werden. Diese Regel hat Innenminister Thomas Strobl offensichtlich vergessen, als er öffentlich mitteilte, dass in Sigmaringen Polizisten inkognito unterwegs sein sollen, um auffällige Asylbewerber weiter
  • 322 Leser

Ein Papst zum Anfassen

Seit fünf Jahren ist der Argentinier Oberhaupt der katholischen Kirche. Und er hat mit Gesten und Schriften mehr verändert, als Konservativen lieb ist.
An Zuschreibungen mangelt es nicht: Kirchen-Revolutionär, Superstar im Papstgewand, verkappter Konservativer. Papst Franziskus passt in keine Schublade. Auch fünf Jahre nach seiner Wahl zum Oberhaupt der katholischen Kirche neigt der 81-Jährige zu Überraschungen. Die Revolution ist mit ihm nicht ausgebrochen, doch von Stillstand kann keine Rede mehr weiter
  • 308 Leser
Leitartikel Armin Grasmuck über Montagsspiele in der Fußball-Bundesliga

Kein Kick für die Fans

Die Liebhaber des hochklassigen Fußballs haben in diesen Tagen schwer zu schlucken. Sie müssen verdauen, dass der vermeintliche Wettbewerb um die Deutsche Meisterschaft so spannend wie die Wahl des chinesischen Präsidenten verläuft. Sie müssen sich mit dem Videobeweis plagen, dieser neuen Messtechnik, die den Fußball angeblich gerechter macht, ihm jedoch weiter
  • 298 Leser
Reform

Mehr Einsätze, wenig Personal

Grün-Schwarz arbeitet an einer Reform, damit trotz Personalmangels die Bürger im Land gut versorgt werden. Ein Problem sind die Krankentransporte.
Innenminister Thomas Strobl (CDU) will den Rettungsdienst reformieren. Der grün-schwarze Koalitionsvertrag sieht etwa vor, eine bessere finanzielle Ausstattung der Helfer zu prüfen. Inzwischen hegt das Ministerium aber weitergehende Pläne. Ein Überblick über die wichtigsten Aspekte in der Debatte. Streitthema Hilfsfristen Dem Landes-Rettungsdienstgesetz weiter
  • 262 Leser
Kommentar Mathias Puddig zum Streit um die Tafeln

Spahn geht's um Spahn

Jens Spahn provoziert gern. Gegen Angela Merkel hat er so lange gestichelt, bis sie ihn zum Gesundheitsminister machte. Sie will ihn einbinden, damit er sich auf sein nicht so leicht zu handhabendes Haus konzentriert und nicht weiter versucht, die Partei mit populistischen Einwürfen nach rechts zu rücken. Ruhe gibt Spahn aber nicht. Denn auch sein neuester weiter
  • 328 Leser

Von der Krankheit der Zeit

Das Schauspiel Stuttgart bringt Hermann Hesses Roman „Steppenwolf“ auf die Bühne.
Schon mal an einer Araukarie geschnuppert? Wer je den „Steppenwolf“ gelesen hat, wird sich an die Zimmerpflanze erinnern. Für Harry Haller, den Titelhelden des Romans, ist dieses Immergrün ein Inbegriff für bürgerliche Sauberkeit. „Hochanständig“, aber auch „hochlangweilig“, weshalb sein zweites „wölfisches“ weiter
  • 316 Leser

Xi Jinping wird Präsident auf Lebenszeit

Das Parlament gibt dem Staats- und Parteichef alle Macht. Seine Leitideen erhalten Verfassungsrang. Es ist der Abschied vom Prinzip der kollektiven Führung.
Xi Jinping hat es vollbracht. Der Nationale Volkskongress hat mit überwältigender Mehrheit für die Verfassungsänderung gestimmt. Chinas Scheinparlament hebt die bislang gültige Amtszeitbegrenzung des Präsidenten auf zweimal fünf Jahre auf. Von den 2965 Abgeordneten stimmten in der Großen Halle des Volkes nur zwei dagegen, drei enthielten sich. Mit diesem weiter
  • 384 Leser

Zwei Teams ohne den letzten Punsh auf dem Platz

Der VfB Stuttgart kann mit dem 0:0 gegen RB Leipzig gut leben. Nur für die beiden Trainer waren es wohl keine langweiligen 90 Minuten.
Es erinnerte an Bilder aus dem Boxring. Wenn sich zwei Faustkämpfer gegenüber stehen, die keine Dominanz über den anderen ausüben, ihn nicht verprügeln können und nur auf den Fehler des Gegenüber warten. Um dann aber mit voller Wucht einen Hagel an Geraden und Uppercuts loszulassen in der Hoffnung, ein Schlag möge doch bitte treffen und den Gegner zu weiter

Leserbeiträge (13)

Kaffeenachmittag der AWO

Am Freitag, dem 16. März um 14 Uhr lädt die AWO Aalen zum Kaffeenachmittag in die Begegnungsstätte am Spritzenhausplatz. Nach Kaffee und Kuchen stellt Eberhard Looser sein interessantes Buch „Flüchtlinge im eigenen Land“ vor, eine Geschichte über die Jenischen im ehemaligen Pfannenstiel in Fachsenfeld. Die Geburtstagskinder

weiter
  • 4
  • 874 Leser

Wechselhaft wird es auch am Dienstag

Der Dienstag startet erst trocken, spätestens ab Mittag sind neue Schauer möglich. Die Spitzenwerte liegen bei knapp unter 10 Grad. Außerdem frischt der Wind weiter auf und erreicht in Böen maximal 60 Kilometer pro Stunde. Der Mittwoch wird ein recht freundlicher Tag. Es wechseln sich Sonne und teils dichte Wolken ab. Auch

weiter
Lesermeinung

Zur Hochspannungsleitung in Neunheim und Mittelhof

Die Anregungen der Bürgerinitiativen Neunheim und Ellwangen/Mittelhof zu Erdverkabelungen in den bebauten Bereichen Ellwangen-Mittelhof und Ellwangen-Neunheim möchte Netze BW nicht umsetzen und argumentiert damit, dass diese Anregungen „in Teilen dem Energiewirtschaftsgesetz (...) widersprechen, insbesondere dem Wirtschaftlichkeitskriterium“.

Nachweislich

weiter
  • 3
  • 533 Leser
Nicht noch mehr zugestehen

Zum Thema Frauenschwimmen:

„Die im Kommentar geäußerte Meinung von Herrn Länge unterstütze ich voll und ganz!! Man sollte diesem Klientel nicht immer noch mehr zugestehen. Wenn diese Leute mit unserer Art zu leben nicht klarkommen bzw. klarkommen wollen, sollten sie zurückgehen wo sie hergekommen sind. Es fehlt seitens der Politik der Wille, das durchzusetzen.“

weiter
Schritt in die Parallelwelt

Zum Thema Frauenschwimmen:

Ihrem „Im-Blick“-Kommentar bezüglich des Frauenschwimmens im Hallenbad Schwäbisch Gmünd kann ich nur voll und ganz zustimmen. Das isolierte Frauenschwimmen wäre ein weiterer Schritt in eine Parallelgesellschaft und würde die Integrationsprobleme nicht lösen.

weiter
  • 4
  • 294 Leser
Wolf wird wieder heimisch

Bezug auf... Hauk, Glysophat und die Wölfe:

Was ist das für ein Minister, der Pestizide freigibt und die Zukunft unserer Kinder aufs Spiel setzt, aber gleichzeitig den Kommentar abgibt „er würde als Erster auf den Wolf schießen“. Man wird eher an Zebrastreifen von einem Rolli überfahren, als dass ein Wolf in freier Wildbahn einen Menschen anfällt. Schaf und Kleintierzüchter werden in Deutschland

weiter
  • 5
  • 246 Leser
Lesermeinung

Heute der Diesel und morgen ...?

...Heute wird der Diesel wegen Stickstoff angeprangert, morgen fällt der Benziner mit Kohlendioxid auf und übermorgen stellt man fest, dass mehr Feinstaub durch Zigaretten, Feuerwerk und Grillen entsteht als durch alle Personenwagen. Gleichzeitig folgt das Bundesverwaltungsgericht Argumenten einer Gruppierung (mit einem wesentlichen Sponsor Toyota),

weiter
  • 5
  • 257 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Nicht alle trifft die Grippewelle gleich“ vom 3. März:

Die gesetzlichen Krankenversicherungen schieben wieder einmal Ärzten den „schwarzen Peter“ zu. Dass die AOK behauptet, die Indikation für den Vierfach-Grippeimpfstoff bestimmte bisher der Arzt, ist eine Tatsachenverdrehung, denn diese war bisher eine Indikationsimpfung: Die chronischen Diagnosen des Patienten bestimmten, ob wir ihm die Vierfachimpfung

weiter
  • 3
  • 252 Leser

Einladung zum Gesprächsabend

Sie sind herzlich eingeladen, mit

Frau Staatssekretärin Gurr-Hirsch

ins Gespräch zu kommen über das Thema: Frauen in Führungspositionen - Barrieren und Brücken

 

Freitag, 23. März 2018

Beginn 18 Uhr , Landratsamt Ostalbkreis Aalen, kleiner Sitzungssaal

 

Nutzen Sie die Gelegenheit, um mit unserer Ministerin des

weiter
  • 4
  • 1094 Leser

Das Multinationale Kommando Operative Führung Ulm vorgestellt

Das Multinationale Kommando Operative Führung ist seit dem Jahr 2013 eine Dienststelle der Bundeswehr mit Sitz in der Wilhelmsburg-Kaserne Ulm. Das „Ulmer Kommando“ ist im Wesentlichen darauf ausgerichtet im Auftrag der Vereinen Nationen, der NATO oder der Europäischen Union, die Planung und Führung von weltweiten humanitären

weiter
  • 3
  • 2708 Leser

Müllentsorgung in der Natur ist die Regel

Täglich kann auf nahezu jedem Parkplatz weit um Ebnat herum, neu hinzukommender Müll bemerkt werden. An manchen Plätzen wird es soviel, dass dieser Platz von den Erholungssuchenden nicht mehr aufgesucht wird.Über ein paar Tütchen mit Tierkot regt sich da schon lange niemand mehr auf. Die Entsorgung von Katzenstreu in der Natur

weiter
  • 5
  • 1011 Leser

Ehrungen beim Liederkranz Ebnat

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 2. März 2018 konnte Liederkranz Vorsitzender Rolf Staudenmaier einige Ehrungen vornehmen.Die silberne Vereinsnadel für 25 Jahre förderndes Mitglied erhielten Ronald Deiss und Dietmar Förstner.Für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft wurde Lieselotte Funk mit der goldenen Vereinsnadel geehrt.Zu

weiter
  • 3
  • 1649 Leser

Die neue Woche startet leicht wechselhaft und windig

Der Sonntag bescherte uns mit über 15 Grad den bislang wärmsten Tag des Jahres. Da sich die Sonne aber nur am Vormittag präsentierte und es in den Abendstunden teilweise sogar nass wurde, kam keine große Frühlingsstimmung auf. Am Montag wird es auch nicht viel besser. Am Morgen und Vormittag sind noch Schauer unterwegs. Ab

weiter