Artikel-Übersicht vom Dienstag, 20. März 2018

anzeigen

Regional (144)

Aalener Chorfreunde suchen neue Sänger

Jahreshauptversammlung Großes Repertoire und ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm.

Aalen. Schriftführerin Monika Begenat ging in ihrem Jahresbericht auf die verschiedenen Auftritte des vergangenen Jahres ein. Außerdem erinnerte sie auf unterhaltsame Weise an die gemeinsamen Unternehmungen, wie die Halbtagswanderung nach Maria Eich und nach Ebnat zum „Chinesischen Garten“, den Besuch in „Lingelbachs Scheune“

weiter
  • 139 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Abtsgmünd. Bereits zwischen Samstag und Sonntagnachmittag um 17 Uhr zerkratzte ein Unbekannter einen Ford Fiesta, der in dieser Zeit auf dem Parkplatz eines Landgasthofes im Schloßäckerring abgestellt war. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 1000 Euro. Hinweise bitte an den Polizeiposten Abtsgmünd, Telefon (07366) 96660.

weiter
  • 772 Leser

Barrierefrei auf gesamter Remsbahn

Bahnverkehr Margit Stumpp verteidigt ihren Brandbrief zu barrierefreiem Ausbau und Servicekürzungen.

Aalen. Die Bundestagsabgeordnete der Grünen/Bündnis 90 wehrt sich gegen Äußerungen des Landtagsabgeordneten Winfried Mack, der die Sorge Stumpps über eine unzureichende Planung des Ausbaus der remsbahn nicht teilt. Sie wirft Mack in einer Pressemitteilung: „unzureichende Kenntnisse zum Nahverkehr der Bahn“ vor. Wörtlich heiß es: „Die

weiter
  • 316 Leser
Polizeibericht

Kollision mit Wildschwein

Oberkochen. Noch unklar ist die Höhe des Sachschadens, der bei einem Verkehrsunfall am Montagabend entstand. Mit seinem VW erfasste ein 38-Jähriger gegen 21.30 Uhr auf der B 19 bei Oberkochen ein die Fahrbahn querendes Wildschwein. Das Tier flüchtete nach dem Anprall in den angrenzenden Wald; am Fahrzeug wurde die vordere Stoßstange beschädigt.

weiter
  • 1086 Leser
Polizeibericht

Reh kontra Auto

Oberkochen. Rund 1000 Euro Sachschaden entstand, als ein 31-Jähriger am Montagabend gegen 20.15 Uhr mit seinem Lkw ebenfalls auf der B 19 zwischen Oberkochen und Königsbronn ein Reh erfasste. Auch das Reh überlebte den Zusammenstoß und flüchtete.

weiter
  • 943 Leser

Tödlicher Unfall auf dem Standstreifen

Polizeibericht Die Autobahn war zwischen Ellwangen und Westhausen mehrere Stunden gesperrt.

Westhausen. Am Dienstagnachmittag ereignete sich gegen 13.30 Uhr ein tödlicher Verkehrsunfall auf der A7, kurz vor der Anschlussstelle Westhausen in Fahrtrichtung Ulm.

Laut ersten Ermittlungen der Polizei hielt ein 65-jähriger Sprinterfahrer mit Anhänger auf dem Standstreifen an und stieg aus. Während er am Anhänger hantierte, prallte ein 66-Jähriger

weiter
  • 708 Leser
Polizeibericht

Unfall mit Ampel

Aalen. Nicht auf ein Auto, sondern eine Ampel ist ein unbekannter Autofahrer in Aalen aufgefahren. Er beschädigte zwischen Freitag und Montag beim Abbiegen von der Oberen Bahnstraße in die Julius-Bausch-Straße die dort aufgestellte Ampel. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 2000 Euro beziffert, wie es in einer Polizeimeldung heißt. Hinweise

weiter
  • 6721 Leser
Polizeibericht

Unfallflüchtige gestellt

Neresheim. Eine 60-jährige Autofahrerin hat am Dienstagmorgen einem 48-jährigen BMW-Fahrer seinen Außenspiegel abgefahren. Der Unfall ereignete sich gegen 9.15 Uhr im Begegnungsverkehr zwischen Neresheim und Dossingen. Die Unfallverursacherin hielt zunächst nicht an, konnte durch den Geschädigten jedoch verfolgt werden. Als der 48-Jährige im Anschluss

weiter
  • 229 Leser

Vollsperrung auf der A7

Polizeibericht Diesel verteilt sich auf der Straße – Feuerwehr reinigt.

Westhausen/Oberkochen. Am frühen Dienstagmorgen kam es in Folge eines Unfalls zu einer Vollsperrung der Autobahn A7 zwischen der Anschlussstelle Westhausen und der Anschlussstelle Oberkochen in Fahrtrichtung Ulm. Um 2.50 Uhr verlor ein Lastwagen durch einen Reifenplatzer seine Karkasse. Ein nachfolgender Sattelzug überfuhr diese. Dabei wurde ein Dieseltank

weiter
  • 150 Leser

White Noise Day im Frapé

Veranstaltung Techno-Party am Freitag, 23. März.

Aalen. Angelehnt an den Red Nose Day und das in der elektronischen Musik oft verwendete „White Noise/Weißes Rauschen“ – präsentiert das Team um den 23-jährigen Robin Schurr, Student der Kunststofftechnik, Eventveranstalter und DJ – eine Tanzveranstaltung im Frapé. Beginn am Freitag, 23. März, ist um 23 Uhr. Den Eintritt zu dieser

weiter
  • 116 Leser
Kurz und bündig

Bedürfnisse am Lebensende

Oberkochen. Iris Heßelbach, Chefärztin der Klinik für Geriatrie am Ostalb-Klinikum, hält am Donnerstag, 22. März, einen Vortrag beim katholischen Krankenpflegeverein Oberkochen über „Bedürfnisse am Ende des Lebens“. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr im Edith-Stein-Haus, Aalener Straße 6.

weiter
  • 435 Leser

Bei Eiseskälte rappelvolles Haus

Soziales Der Freundeskreis für Wohnsitzlose leistet unverzichtbare Dienste. Für „Trott-war“ gibt es wieder Verkäufer.

Aalen. „Unser Haus war in der zurückliegenden eisigen Kälteperiode rappelvoll“, berichtete Wolfgang Lohner, der Leiter der Caritas-Unterkunft für Wohnsitzlose beim Freundeskreis. Aber nach dem Erfrierungstod eines Wohnungslosen vor einem Jahr habe man in Verbindung mit der Stadt und andern Hilfsorganisationen vorgesorgt. Die Wohnsitzlosen

weiter
  • 189 Leser
Kurz und bündig

Meditatives Tanzen

Aalen-Hofherrnweiler. „Getanzte Gedanken zu Ostern“ heißt das Motto beim ökumenischen Tanztreff am Donnerstag, 22. März, um 20 Uhr im Edith-Stein-Haus in Hofherrnweiler. Die Tänze werden von Evamaria Siegmund, Tanz- und Rhythmikpädagogin aus Oberkochen, angeleitet. Anmeldung unter (07361) 43887 oder (07361) 35147.

weiter
  • 418 Leser

Märchen-Tour durch die Aalener Innenstadt

Weltgeschichtentag Ute Hommel und Carmen Stumpf erzählen Märchen passend zu Aalener Geschäften.

Aalen. Passend zum Weltgeschichtentag am Dienstag organisiert die Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“ eine Märchenreise durch fünf Geschäfte der Aalener Innenstadt, wie zum Beispiel GD Krauss oder Optik Binder.

Die beiden Erzählerinnen Ute Hommel und Carmen Stumpf stellen dabei den elf interessierten Teilnehmerinnen Märchen vor,

weiter
  • 396 Leser
Kurz und bündig

Offene Gruppe für Trauernde

Aalen. Das nächste Treffen ist am Mittwoch, 21. März, um 17.30 Uhr in den Räumen des ökumenischen Hospizdienstes, Friedhofstraße 7.

weiter
  • 444 Leser

Rückblick auf ein sehr erfolgreiches Jahr

Hauptversammlung Die Chorvereinigung Sängerkranz Hofherrnweiler ehrte Mitglieder.

Aalen-Hofherrnweiler. Der Vorsitzende Bruno Dolderer berichtete gemeinsam mit dem Schriftführer, dem Chorleiterehepaar, dem Sängervorstand, dem Kassier und dem Kassenprüfer von den Ereignissen und Ergebnissen. Im vergangenen Jahr waren der Sängerball, der Kehraus, das 1.-Mai-Singen bei der Seniorenwohnanlage im Wiesengrund, die Hocketse und ganz besonders

weiter
  • 810 Leser

Vor dem Umzug in den Kulturbahnhof

Hauptversammlung Förderverein der Musikschule Aalen mit positiver Bilanz und dem Blick in die Zukunft.

Aalen. Günter Höschle, der Vorsitzende des Fördervereins der Musikschule Aalen, bescheinigte der Musikschule eine hervorragende Außen- und Innenentwicklung. Die Einrichtung sei ein bedeutender kultureller Leistungsträger für die Stadt Aalen. Leiter Chris Wegel sei ein erfahrener und engagierter Musikpädagogen, der es verstehe mit Kindern und vor allem

weiter
  • 179 Leser

Bauarbeiten nach dem Frost

Verkehr Aktueller Baustellenplan der Stadt Aalen zeigt die Verkehrsbehinderungen in den kommenden Wochen im Stadtgebiet.

Aalen

Es besteht noch immer Frostgefahr im März, trotzdem werden einige Baustellen bereits in Angriff genommen oder fortgeführt. Die Baufirmen stehen bereits in den Startlöchern und warten auf die Wiederöffnung der während der kalten Jahreszeit geschlossenen Asphaltwerke. Im März ist mit folgenden Behinderungen im Straßenverkehr zu rechnen:

Noch in

weiter
  • 349 Leser

Der richtige Umgang mit Internet-Mobbing

Prävention „Cyber Cyrano“ mit dem Stadttheater und Diskussion über Täter und Opfer.

Aalen. Im Anschluss an die Vorstellung von „Cyber Cyrano“ diskutierten die Verantwortlichen des Theaters gemeinsam mit Otto Kruger vom Präventionsreferat des Polizeipräsidiums Aalen und den Zuschauern über gesundes Misstrauen, Täter und Opferrolle und einen Umgang mit Kriminalität im Internet.

Aufgrund fehlender Anerkennung und Liebeskummer

weiter
  • 205 Leser

Ein Verein mit vielen sozialen Aufgaben

Mitgliederversammlung Der Familien- und Krankenpflegeverein Fachsenfeld ist sehr aktiv.

Aalen-Fachsenfeld. Kirchenpflegerin Regina Müller berichtete, dass die Mitgliederzahl beim Familien- und Krankenpflegeverein Fachsenfeld von 529 leicht zurück ging. Die Finanzen haben sich verbessert, weil die Umlage an die Sozialstation Abtsgmünd reduziert wurde.

Gerlinde Herkommer, die Einsatzleiterin der Sozialstation, erinnerte daran, wie wichtig

weiter
  • 198 Leser

Musikalische Weltreise

Musikverein Fachsenfeld Frühjahrskonzert in der Woellwarth-Halle.

Aalen-Fachsenfeld. Der Musikverein Fachsenfeld gibt am Samstag, 24. März, um 20 Uhr sein Frühjahrskonzert in der Woellwarth-Halle in Fachsenfeld. Unter seinem neuen Dirigenten Normand DesChênes startet der Musikverein eine musikalische Weltreise rund um den Globus. Mit Klängen aus Afrika geht es durch die Wüste Arabiens mitten in die Tiefen des karibischen

weiter
  • 248 Leser
So ist’s richtig

Holzbau Höfer

Aalen-Rauental. Die Firma Holzbau Höfer hatte im vergangenen Jahr das Jubiläum zum 85. jährigen Bestehen gefeiert – und nicht, wie am Dienstag in der SchwäPo zu lesen stand, in diesem Jahr. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 723 Leser

Ostermarkt mit buntem Sortiment

Veranstaltung Ein buntes Angebot zum Kaufen, Staunen und Genießen gibt es an Palmsonntag auf dem Stefansplatz.

Aalen-Wasseralfingen. Ein breites Angebot und ein buntes Programm für Klein und Groß gibt es am Palmsonntag, 25. März, von 12 bis 17 Uhr auf dem österlich geschmückten Wasseralfinger Stefansplatz beim Ostermarkt. Das Sortiment an 20 Ständen erstreckt sich von Töpferwaren, Schönem aus Filz und Wolle, Osterkerzen, Bastelarbeiten, Dekoartikeln bis zu

weiter
  • 475 Leser
Kurz und bündig

Albvereinshütte geöffnet

Heubach-Lautern. Die Hütte des Schwäbischen Albvereins Ortsgruppe Lautern ist am kommenden Sonntag, 25. März, ab 11 Uhr für Besucher und Gäste geöffnet.

weiter
  • 422 Leser
Kurz und bündig

Christa Uebelmeßer stellt aus

Heubach. Christa Uebelmeßers Bilder sind moderne, zeitgenössische Werke. Die Ausstellungseröffnung ist am Freitag, 13. April, um 19 Uhr in der Silberwarenfabrik mit einer Begrüßung des stellvertretenden Bürgermeisters Erich Blum. Außerdem gibt es eine Laudatio von Erhard Dollt. Dominik Englert umrahmt die Eröffnung mit dem Marimbafon. Die ausgestellten

weiter
  • 140 Leser
Kurz und bündig

Modellbauausstellung

Essingen. An Ostern präsentiert die Essinger Modellfluggruppe Segelflugmodelle bis 6 Meter Spannweite, Motorflugzeuge, Schleppmaschinen, Jet-Modelle, Saalflugmodelle, Hubschrauber und Schiffsmodelle in der Remshalle. Die Besucher können sich selbst als Piloten am Flugsimulator versuchen. Die Öffnungszeiten sind am Karsamstag, 31. März, von 12 bis 18

weiter
Kurz und bündig

Parkschule und Windenergie

Essingen. Mit einer Bürgerfragestunde beginnt die Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 22. März, um 18.30 Uhr im Rathaus Essingen. Im Anschluss sind folgende Themen auf der Tagesordnung: Die Generalsanierung der Parkschule, die Erweiterung der Parkplätze am Amselweg, der Teilbereich Windenergie im Teilflächennutzungsplan der Verwaltungsgemeinschaft Aalen-Essingen-Hüttlingen.

weiter
  • 560 Leser
Kurz und bündig

Zum Jubiläum auf den Turm

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Ortsgruppe Untergröningen des Schwäbischen Albvereins wird 125 Jahre alt. Deshalb unternimmt der Verein am Sonntag, 25. März, eine Jubiläumswanderung. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr beim Gröninger Markt. Eine längere und eine bequeme Wanderung führen zum Altenberg mit Aussichtsturm.

weiter
  • 802 Leser

Neue Technik gegen glatte Straßen

Verkehr „Glättemeldeanlagen“ sollen den Verkehr auf der Bartholomäer Steige sicherer und den Winterdienst effizienter machen.

Bartholomä/Heubach

Heubachs Bürgermeister Frederick Brüting ist erleichtert: „Das wurde höchste Zeit.“ Bartholomäs Schultes Thomas Kuhn sieht das genauso: „Das war seit Jahren eine Forderung von uns.“ Was sie meinen? Das Schreiben des Regierungspräsidiums, das in beiden Rathäusern einging. Darin heißt es: „Das Regierungspräsidium

weiter
  • 447 Leser

Zahl des Tages

3x21

Welt-Down-Syndrom-Tag ist heute. Der Tag ist nicht zufällig gewählt. Der 21. März symbolisiert das typische Merkmal des Down-Syndroms – das dreifache Vorhandensein des 21. Chromosoms. Wie Reiten mit dem Down-Syndrom funktioniert, lesen Sie in einer Reportage im Ellwangen-Teil in dieser Ausgabe auf Seite 17.

weiter
  • 379 Leser

Gemeinderat Kitaplätze, Rathaus, Radweg

Aalen. Der Aalener Gemeinderat tagt am Donnerstag, 22. März, um 15.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen ein Antrag der Fraktion Bündnis 90/Grüne zum Sofortprogramm für mehr Kitaplätze, der Investitionskostenzuschuss für den Bau der DRK-Kita „Lummerland“, der Grundsatzbeschluss über die Verlegung des Rathauses Hofen sowie die Entscheidung

weiter
  • 514 Leser

Ostermärktle Handgemachtes am Osterbrunnen

Aalen. Seit einigen Jahren wird auch in Aalen die Tradition des Osterbrunnens gepflegt. Die Stadtgärtnerei und Aalen City aktiv sorgen für kunstvollen Schmuck am Marktbrunnen

Rund um den Brunnen bieten am Donnerstag, 22. März, von 10 bis 18 Uhr Privatpersonen, Schulen und kleine Unternehmen Produkte aus Ton, Filz und Floristik an. Der Kleintierzuchtverein

weiter
  • 700 Leser

Dewanger Kalthalle wie Röhlingen

Aalen-Dewangen. Auf der Generalversammlung haben die Mitglieder des TSV Dewangen mit überwältigender Mehrheit den Bau einer Kalt(sport)halle für eine halbe Million Euro genehmigt, der Bauantrag wurde schon gestellt, wie berichtet. So ähnlich wie das Vorbild in Ellwangen-Röhlingen soll die Ganzjahres-Halle einmal aussehen – mit Kunstrasen auf

weiter
  • 598 Leser

Die kalte Jahreszeit endet versöhnlich für Winter- und Sonnenfans gleichermaßen

Wetter Der Winter 2017/18 wird uns noch länger in Erinnerung bleiben, sagt SchwäPo-Wettermann Tim Abramowski. Eine westliche Strömung sorgte für einen recht milden und nassen Dezember. Der Januar war der Mildeste seit Aufzeichnungsbeginn. Der winterliche und kalte Februar verhinderte aber einen Totalausfall. Am Ende schloss der Winter 0,8 Grad zu mild

weiter
  • 420 Leser
Kurz und bündig

Frauen in Führungspositionen

Aalen. Der katholische Frauenbund lädt in Zusammenarbeit mit der katholischen Erwachsenenbildung am Freitag, 23. März, zu einem Gesprächsabend „Frauen in Führungspositionen – Barrieren und Brücken“ ein. Zu Gast ist Friedlinde Gurr-Hirsch, Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg.

weiter
  • 401 Leser

Schnuppern bei Guggen

Aalen. Die „Oschtalb Ruassgugga“ laden am Freitag, 23. März, um 20.30 Uhr zur Schnupperprobe in ihrem Probenlokal in der Bohlschule, 2. OG, ein. Auch Anfänger sind herzlich willkommen und werden am Instrument eingelernt.

weiter
  • 510 Leser

Vortrag über Yad Vashem

Aalen. Dr. Susanna Kokkonen hält am Freitag, 23. März, um 19.30 Uhr in der Freikirche „Hoffnung für alle“ einen Vortrag zum Thema „Biblische Prophetie und Yad Vashem“. Kokkonen ist Direktorin der Christlichen Freunde Yad Vashems.

weiter
  • 503 Leser

Ostereiermarkt im Rathaus Wildenstein

Ostern Am Samstag, 24. März, um 10 Uhr wird der 29. Ostereiermarkt im Rathaus in Wildenstein von Bürgermeisterin Anja Wagemann eröffnet und von dem Musikduo „little fishes“ (Julitta Hoffmann, Sonja Wilhelm) umrahmt. Öffnungszeiten: 24. und 25. März, 10 bis 17 Uhr durchgehend. Foto: privat

weiter
  • 680 Leser

Zahl des Tages

10

Prozent der Frauen in Deutschland, die bei einer pränatalen Untersuchung für ihr Kind die Diagnose Trisomie 21 erhalten, entscheiden sich dafür, das Kind auszutragen. Die Zahl ist eine Schätzung von Experten, exakte Zahlen gibt es nicht. Quelle: Spiegel Online

weiter
  • 552 Leser

Friedensaktion Ostermarsch am 31. März

Ellwangen. Der Ostermarsch des Aktionsbündnis Mahnwache steht unter dem Motto „Abrüsten statt Aufrüsten“ und beginnt am Samstag, 31. März, um 10 Uhr am Bahnhof. Um 11 Uhr bei der Kundgebung am Fuchseck sprechen Paul Schobel, ehemaliger Leiter der kath. Betriebsseelsorge der Diözese Rottenburg, und Dr. Rolf Siedler. Die Moderation liegt

weiter
  • 561 Leser

Glatteis Fahrzeug überschlägt sich

Ellwangen. Glücklicherweise unverletzt blieb ein 22-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am Montag. Gegen 11.20 Uhr fuhr er mit seinem Seat auf der K 3216 zwischen Beersbach und Hardt. Auf eisglatter Fahrbahn kam das Auto ins Schleudern, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. An dem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden von rund 9000

weiter
  • 557 Leser

Evang. Bezirkssynode

Ellwangen. Am Freitag, 23. März, ist um 18 Uhr ein Gottesdienst in der ev. Stadtkirche, in dem Dr. Esther Panteleit von Dekan Ralf Drescher als Prädikantin in Ausbildung begrüßt wird. Im Anschluss findet die Bezirkssynode im Speratushaus statt.

weiter
  • 632 Leser

Wildunfall

Stödtlen. Auf der L1070 zwischen Wört und Stödtlen erfasste ein 31-Jähriger am Montag gegen 19.30 Uhr mit seinem Dacia ein die Fahrbahn querendes Reh. Das Tier wurde bei dem Aufprall getötet; der am Fahrzeug entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro.

weiter
  • 595 Leser

Digitale Akten und Tablets für die Räte

Zukunft Unterschneidheim steuert auf papierlose Gemeinderatssitzungen zu. Auch Akten sollen künftig elektronisch vorliegen.

Unterschneidheim. Rund 4400 Euro gibt die Gemeinde für eine neue Software aus. Dem hat der Gemeinderat so zugestimmt. Unter anderem sollen Bürger wie Räte damit künftig die Sitzungsunterlagen herunterladen können. Ausdrucken soll nicht mehr nötig sein. Nach der Wahl im Frühjahr 2019 will die Gemeinde jedem Rat ein Tablet zur Verfügung stellen. Jährlich

weiter
  • 143 Leser
Aus dem Gemeinderat Unterschneidheim

Mobilfunk, Breitband, Hähnchenmast und Feuerwehr

Neuer Mobilfunkmast: Wie im Ortschaftsrat vorbesprochen, hat sich der Gemeinderat dafür ausgesprochen, dem Anbieter zwischen Oberschneidheim und Nordhausen ein Grundstück für einen neuen Mobilfunkmast zu verpachten. Er soll an der Kreuzung des „Oberschneidheimer Weges“ und des Römerweges, am „Jägerles Kreuz“, entstehen und 30

weiter
  • 189 Leser

Wie Feldwege saniert werden

Gemeinderat Das Thema soll ein andermal auf die Tagesordnung kommen.

Unterschneidheim. Ortsbaumeister Eugen Lechner sprach in der vergangenen Sitzung kurz die Sanierung der Feldwege an. Mit Hilfe einer Firma und eines speziellen Fahrzeugs sollen Gräben und Schotter gereinigt werden. 5 bis 6 Euro koste das pro Meter, Material miteingerechnet. Er bat die Ortsvorsteher um Mithilfe bei der Koordinierung der Arbeiten.

Gemeinderat

weiter

Anbau an der Kindertagesstätte auf der anderen Seite

Ortschaftsrat Schrezheim Noch in diesem Jahr sollen die Kleinen einen neuen Bewegungsraum bekommen.

Ellwangen-Schrezheim. In Abwesenheit des Ortsvorstehers Albert Schiele – nach einer Schulter-Operation weiterhin im Krankenstand – führten dessen Stellvertreter Günther Herschlein und Franz Ostermeier durch die Ortschaftsratssitzung am Montag. Deren hauptsächlicher Zweck war die Information der Räte über die Zwischenstände verschiedener

weiter
  • 127 Leser

Zoff im Rat um einen Rasenmäher

Gemeinderat Unterschneidheim Eine heftige Diskussion entbrennt um ein neues Gerät für den Bauhof, weil Anton Joas nicht mit der Vorgehensweise der Verwaltung einverstanden ist.

Unterschneidheim

Zackig – wie in Unterschneidheim üblich – hatten sich Bürgermeister und Gemeinderäte bereits durch die ersten zehn Tagesordnungspunkte gearbeitet, als unter Punkt 11.1 wegen eines neuen Rasenmähers für den Bauhof eine längere und heftige Diskussion entstand.

Das Gerät, das momentan im Einsatz ist, sei über 35 Jahre alt,

weiter
  • 175 Leser
Kurz und bündig

Ausbau L 1075 und Hardstraße

Neuler. Am Mittwoch, 21. März, ist um 18 Uhr Gemeinderatssitzung im Rathaus Neuler. Beraten wird unter anderem über den Ausbau der L 1075 Bronnen-Neuler und der Hardtstraße sowie über das Gewerbegebiet „Hinterer Brühl IV“.

weiter
  • 566 Leser

Für ein Jahrhunderthochwasser fit machen

Gemeinderat Jagstzell Die Brücke über den Rotbach bei Rot soll im kommenden Jahr erneuert werden.

Jagstzell. Bei der Brücke über den Rotbach im Jagstzeller Ortsteil Rot ist dringender Handlungsbedarf geboten. Nach eingehender Prüfung durch Fachplaner reicht eine kleine kostengünstige Instandsetzung nicht aus. Der Zahn der Zeit (und starker Rostbefall) haben dem Bauwerk so arg zugesetzt, dass es nun abgerissen werden muss.

„So geht es nicht

weiter
  • 253 Leser
Kurz und bündig

Kreisputzete und Dorfplatz

Unterschneidheim-Unterwilflingen. Der Ortschaftsrat tritt am Mittwoch, 21. März, um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Unterwilflingen zur Sitzung zusammen. Themen sind die Organisation der Kreisputzete am 24. März, die Gestaltung des Dorfplatzes und die Pflege von Hecken.

weiter
  • 454 Leser

Motor statt Biogasanlage gefordert

Biogasanlage Ein Zipplinger Landwirt plant am Ortsrand eine Biogasanlage. Im Dorf formiert sich Widerstand, eine kurzerhand gegründete „Bürgerinitiative“ lud jetzt zu einem Informationsabend.

Unterschneidheim-Zipplingen

Auf dem Unterschneidheimer Rathaus wurde ein Baugesuch zur Errichtung einer Biogasanlage am Zipplinger Ortsrand eingereicht. Die Verwaltung hat darüber die zuständigen Gremien informiert, die Beratung steht noch aus. Derweil formiert sich im Dorf Widerstand gegen den Anlagenstandort.

Eine kurzerhand gegründete „Bürgerinitiative“

weiter
  • 765 Leser
Kurz und bündig

Pray and stay

Ellwangen. Die Anna-Schwestern laden am 22. März in ihre Mutterhauskapelle ein. Von 19.30 bis 21.30 Uhr können Interessierte kommen und gehen wie sie Zeit haben und in einem einladenden Ort still werden, anbeten, der Musik lauschen, eine Kerze anzünden, beten, einen Bibelvers ziehen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 357 Leser
Kurz und bündig

Auf Skiern durchs Hochgebirge

Oberkochen. Die Sektion Oberkochen des Deutschen Alpenvereins lädt am Donnerstag, 22. März, um 19.30 Uhr in die Mühlenscheune ein. Der Lichtbildervortrag von Dr. Kai Weidlich trägt den Titel „Hochgebirgsdurchquerungen – eine bergsportliche Herausforderung“. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Zielen der Skitouren, welche die Ortsgruppe in den vergangenen

weiter
  • 351 Leser
Kurz und bündig

Ausschuss und Gemeinderat

Neresheim. Am Mittwoch, 21. März, 18 Uhr, tagt im Rathaus der Gemeinderat. Auf der Tagesordnung: Zustimmung zu über- und außerplanmäßigen Ausgaben, Beschlussfassung über die Übertragung der Verwaltung der Jagdgenossenschaften an den Gemeinderat bzw. die Ortschaftsräte Ohmenheim und Schweindorf, Zustimmung zur Fusion der Kommunalen Rechenzentren und

weiter
  • 407 Leser
Kurz und bündig

Binokelturnier

Neresheim-Elchingen. Im Vereinsheim des SV Elchingen wird am Donnerstag, 29. März, um 19 Uhr ein Binokelturnier mit Preisen ausgetragen. Mit der Startgebühr von 8 Euro wird die Jugendarbeit des SV unterstützt.

weiter
  • 709 Leser
Kurz und bündig

Bäuerliche Wetterregeln

Bopfingen. Roland Gauermann spricht am Mittwoch, 28. März, um 19.30 Uhr in der Schranne über „Bäuerliche Wetterregeln“. Der Vortrag beleuchtet die volkskundliche und klimatologische Seite. Er führt durch den bäuerlichen Jahreskreis und zeigt, wie durch Naturbeobachtung und richtige Bewertung manche meteorologische Entwicklung voraussehbar ist. Eintritt

weiter

DM-Chef kommt nicht

Infoabend Veranstaltung „Sonst knallt’s“ wird auf 11. Oktober 2018 verschoben.

Westhausen. Die Veranstaltung „Sonst knallt’s“ am Mittwoch, 21. März, 19 Uhr in der Turn- und Festhalle fällt wegen Erkrankung eines Referenten aus. Alle Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Ersatztermin ist am Donnerstag, 11. Oktober 2018.

weiter
  • 571 Leser
Kurz und bündig

EKO-Energieberatung

Bopfingen. Energiekompetenz Ostalb bietet am Donnerstag, 22. März, von 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung an. Termine unter (07173) 185516 oder (07362) 801-51.

weiter
  • 584 Leser
Kurz und bündig

Frühlingsfestle im Hospiz

Aalen-Ebnat. Das Maja-Fischer-Hospiz lädt am Samstag, 24. März, von 13 bis 17 Uhr zum ersten Frühlingsfestle in den Räumlichkeiten in der Ebnater Hauptstraße 34 ein. Die Gäste erwartet ein umfangreiches Programm mit Märchen und Geschichten für jedes Alter, Auftritten der Gartenschule und des Kirchenchors. Außerdem kann Schönes, Duftendes und Frühlingshaftes

weiter
  • 524 Leser
Kurz und bündig

Große Musical-Aufführung

Riesbürg-Utzmemmingen. Viele Mitwirkende haben in den vergangenen Wochen das Musical „Freude“ einstudiert und präsentieren das Ergebnis ihrer Probena am Sonntag, 25. März, um 17 Uhr in der Römerhalle in Utzmemmingen. Auf der Bühne stehen der Kinderchor der Grundschulen Riesbürg, der Cantabile-Chor, der katholische Kirchenchor, der katholische Frauenbund

weiter
  • 160 Leser
Kurz und bündig

Irrtümer in der Rentenpolitik

Bopfingen. Der „Treffpunkt Roter Tisch“ des SPD-Ortsvereins Bopfingen-Sechta-Ries widmet sich am Donnerstag, 22. März, um 19 Uhr im „Bären“ dem Thema „Irrtümer in der Rentenpolitik“. Gast ist Karl-Heinz Wiedmann, 25 Jahre lang ehrenamtlicher Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung.

weiter
  • 590 Leser
Kurz und bündig

Musikalischer Kreuzweg

Neresheim-Elchingen. Aufgrund der großen Nachfrage führt der Chor „Elchorado“ zusammen mit einer Projektband erneut den „Musikalischen Kreuzweg“ auf. Termine sind am Sonntag, 25. März, und Mittwoch, 28. März, um 19.30 Uhr sowie am Karfreitag, 30. März, um 20 Uhr in der St.-Otmar-Kirche in Elchingen. Karten im Vorkauf zu 12 Euro, ermäßigt 9 Euro, in

weiter
  • 225 Leser
Kurz und bündig

Vortrag in der Arche

Dischingen. Pater Dr. Jörg Müller hält am Mittwoch, 21. März, in der „Arche“ in Dischingen den Vortrag „Was uns heil macht!“. Beginn ist um 19.30 Uhr.

weiter
  • 830 Leser
Tagestipp

„Aufstehen gegen Rassismus“

Heute ist der Internationale Tag gegen Rassismus.

Dies nimmt das Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ zum Anlass, ein Zeichen gegen Ausgrenzung und Rassismus zu setzen und für eine solidarische Gesellschaft.

Treffpunkt: Marktbrunnen Aalen

Beginn: 17 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Dafür trifft man sich am Marktbrunnen in Aalen und lässt

weiter
  • 335 Leser

Polizei auch zu besonderen Anlässen unterwegs

Großraum- und Schwertransporte: 1925 Transporte zählten die Beamten des Polizeipräsidiums Aalen insgesamt im Jahr 2017; dafür leisteten 6370 Beamtinnen und Beamte 9493 Einsatzstunden.

Fußball: 2332 Beamtinnen und Beamte waren im Jahr 2017 in 13027 Einsatzstunden bei 46 Spielen dabei – bei Heimspielen des VfR Aalen und des SG Sonnenhof Großaspach.

weiter
  • 238 Leser

Zahl des Tages

7,5

Milliarden Plastiklöffel landen allein in Deutschland jedes Jahr im Müll. Deshalb hat der Aalener Jochen Gabler den Teelöffel „Greenspoon“ erfunden. Mehr über den faltbaren, lebensmittelechten und biologisch abbaubaren Löffel, in den der Tee bereits integriert ist, lesen Sie auf der Wirtschaftsseite 30.

weiter
  • 708 Leser

Kulturforum Yoga für Erwachsene

Schorndorf. In den Osterferien bietet das Kulturforum Schorndorf in Kooperation mit der Volkshochschule Schorndorf einen Yoga- und Zeichnen-Workshop für Erwachsene an. Der Workshop findet am Samstag, 7. April von 18 bis 21 Uhr in der Q Galerie für Kunst, Karlstraße 19 statt und kostet 20 Euro plus 20 Euro Materialkosten (für die Yogamatte). Die Leiterin

weiter
  • 202 Leser

Kreisputzete wird verschoben

Schnee Wegen der Wetterlage und des Schnees wird die Kreisputzete verschoben und findet am Ersatztermin, dem 14. April, statt. Landrat Klaus Pavel und die GOA bittet alle Bürgerinnen und Bürger auch am Ersatztermin tatkräftig dazu beizutragen, dass die Umwelt von Unrat befreit wird. Foto: jhs

weiter
  • 1410 Leser

Musikkabarett Josef Brustmann live in Urbach

„Fuchstreff – nichts für Hasenfüße“. So hat Musikkabarettist Josef Brustmann das Programm überschrieben, das er am Samstag 24. März, ab 20 Uhr, in Urbach in der Auerbachhalle auf die Bühne bringt. Kritiker bezeichnen ihn als „tröstlichen Stern am konfusen Kabaretthimmel“. Ein fuchsschlaues Programm für ein schlaues Publikum.

weiter
  • 648 Leser

Theater Ein britischer Liederabend

„Get back – ein britischer Liederabend“ weist darauf hin, was uns ohne Großbritannien in der EU fehlt: Die Lieder! Das Theater der Stadt Aalen hat sich auf die Suche gemacht nach so vielen Liedern und Texten wie möglich, welche die Insel im Herzen und ihre Musik in den Ohren bewahrt. Zu sehen ist das am 22. März, 20 Uhr, im Wi.Z-Foyer

weiter
  • 271 Leser

Ein musikalischer Kreuzweg

Am Palmsonntag, 25. März, ab 18 Uhr ist in der Stadtkirche Aalen eine Passionsmusik der anderen Art zu hören. Die aus ihrer ZDF-Show bekannte Aalenerin April Hailer, Reinhard Krämer (Bariton), Aalener Kantorei und Chorschule mit Instrumentalensemble führen unter der Leitung vom KMD Thomas Haller das Passionsoratorium „Golgatha – ein musikalischer

weiter
  • 588 Leser

Im „American Songbook“ geblättert

Jazz Lights Oberkochen Die Band „Iris & Friends“ setzt mit Dixieland und Swing den musikalischen Schlusspunkt.

Den Schlusspunkt unter die Oberkochener „Jazz Lights“ hat die holländische Band „Iris & Friends“ gesetzt. Statt Frühlingserwachen wartete Schnee auf die Besucher, die dennoch zahlreich in die Leitz-Werkshalle schlendern. Dixieland und Swing erwartet sie hier. Im Nu sind die Bänke besetzt, die Stehtische ebenso und wer sich

weiter
  • 236 Leser

JeungBeum Sohn zaubert am Klavier

Benefizkonzert „ProJugend“ des Lions Clubs am 23. März, 19.30 Uhr im „Prediger“ in Schwäbisch Gmünd.

Der Lionsclub Schwäbisch Gmünd-Aalen-Ellwangen bittet Musikliebhaber am Freitag 23. März, ab 19.30 Uhr im Prediger in Gmünd zu seinem 15. Benefizkonzert „ProJugend“. Im Mittelpunkt steht der junge, südkoreanische Pianist JeungBeum Sohn. Werke von Joseph Haydn, Frédéric Chopin und Franz Schubert kommen im großen Predigersaal zur Aufführung.

weiter
  • 377 Leser

Wenn Skulptur zu Klang wird

Wie klingt eine Skulptur? Das ist am Sonntag, 25. März, um 15 Uhr in der Galerie im Prediger in Schwäbisch Gmünd zu hören und zu erleben. Unter dem Motto „Skulptur wird Klang“ spielt der Berliner Kontrabassist, Jazzmusiker und Klangkünstler Wilfried Kirner auf einer Holzskulptur des Bildhauers Armin Göhringer. Auditive und visuelle Kunst

weiter
  • 258 Leser

Unfallbilanz auf dem Höchststand

Polizei Die Zahl der Verkehrsunfälle auf den Straßen der Ostalb ist innerhalb eines Jahres um 607 gestiegen, die Zahl der Verkehrstoten im Ostalbkreis um 33,3 Prozent.

Aalen

In unserer Unfallbilanz haben wir den Höchststand erreicht“: Das berichtet Kriminaldirektor Ottmar Kroll im Polizeipräsidium Aalen für den Bereich Ostalb. „Im Jahresvergleich 2016 zu 2017 registrierten wir eine Zunahme um 7,8 Prozent. Landesweit waren es 3,7 Prozent“, sagt Kroll. „Vorwiegend waren Motorräder beteiligt.“

weiter

Vom Schatten zum Zappa

Kulturbetrieb Vor zehn Jahren erste Sandmalereien. Die Kunstrichtung ist heute ein eigenständiges Medium.

Der Alltag mischt mit. Kamm, Kette, Lockenwickler, Schwamm oder Pinsel. Alles Utensilien, die perfekte Sandkunst möglich machen. „Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt“, sagt Christian Kaiser. Er ist wie Susanne Bundschuh Mitbegründer des Vereins „Sandtogether“ in Schwäbisch Gmünd. Vor zehn Jahren fanden sich Gleichgesinnte,

weiter
  • 5
  • 1930 Leser

90 000 Euro für schnelles Internet am Ort

Gemeinderat Riesbürg will „weiße Flecken“ in der Breitbandversorgung beseitigen.

Riesbürg. Nachdem die Deutsche Telekom kein Interesse an einem weiteren Ausbau der Breitbandinfrastruktur in Riesbürg hat (wir berichteten), nimmt die Kommune jetzt die Sache selbst in die Hand. Sie will die noch wenigen „weißen Flecken“ beseitigen und ist bereit, dafür relativ viel Geld in die Hand zu nehmen.

Konkret geht es um Glasfaseranschlüsse

weiter
  • 506 Leser

Tödlicher Unfall auf der A7 - Fahrer arbeitet auf dem Standstreifen

Noch immer langer Rückstau auf der Umfahrung der B290 in Richtung B29

Westhausen. Am heutigen Dienstag ereignete sich gegen 13.30 Uhr ein tödlicher Verkehrsunfall auf der A7, kurz vor der Anschlussstelle Westhausen in Fahrtrichtung Ulm. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hielt ein 65-jähriger Sprinterfahrer mit Anhänger auf dem Standstreifen an und stieg aus. Während er am Anhänger hantierte,

weiter
  • 3
  • 25289 Leser

Die Zahl der Straftaten sinkt weiter

Kriminalität 2017 haben die Beamten im Polizeipräsidium Aalen insgesamt 192 Delikte weniger registriert als im Vorjahr, darunter auch weniger Wohnungseinbrüche.

Aalen

Im Ostalbkreis nimmt die Zahl der Straftaten seit dem Jahrbeginn 2015 kontinuierlich ab. „Eine sehr erfreuliche Entwicklung“, kommentiert Roland Eisele, Präsident des Polizeipräsidiums Aalen. Im gesamten Zuständigkeitsbereich der Beamten – den Landkreisen Ostalb, Rems-Murr und Schwäbisch Hall – sei die Zahl aller registrierten

weiter
  • 1453 Leser

Dr. Klaus Walter ist im Ruhestand

Gesundheitsdezernent Der langjährige Leiter des Gesundheitsamts wurde feierlich gewürdigt und verabschiedet.

Aalen. Nach 29 Jahren als Leiter des Gesundheitsamtes, davon fast 23 Jahre als Gesundheitsdezernent bei der Landkreisverwaltung des Ostalbkreises, wurde Dr. Klaus Walter bei einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet.

Nach dem Medizinstudium in Freiburg und der Promotion absolvierte Walter seine Assistenzarztzeit in der Taunus Klinik in Bad Nauheim

weiter
  • 548 Leser

Großeinsatz war wohl für die Katz’

Amokalarm Schüler der Gewerblichen Schule in Crailsheim schlugen Alarm. Die Polizei fand aber keine verdächtigen Personen.

Crailsheim. Überall Polizei, Hubschraubern über dem Crailsheimer Berufsschulzentrum. Dazu auf dem Volksfestplatz eine Armada von Einsatzfahrzeugen mehrerer Rettungsdienstorganisationen, gerüstet für viele Verletze: Ausgelöst hat all das ein Amokalarm, der am Montag gegen 10 Uhr an der Gewerblichen Schule abgesetzt wurde. Dort hatten zwei Schüler einer

weiter
  • 751 Leser

Die Bretterwand nach hinten verbannt

Umdenken Wo die L 1060 aus Richtung Rosenberg in die B 290 mündet – am Spitalhof/Atelier Kurz – hat die Straßenbaubehörde des Landkreises vor Kurzem den Autofahrern den Blick mit einem Sichtschutzzaun zugebrettert. Sinn: Es kam zu vielen Auffahrunfällen, weil Autofahrer, die nach rechts in Richtung Ellwangen abbiegen wollten,

weiter
  • 1
  • 480 Leser

Meister mit Leidenschaft

Leute heute Der Wasseralfinger Daniel Lindner ist mit 21 Jahren einer der jüngsten Kfz-Meister auf der Ostalb.

Aalen

Schon als Kind hat er für das Auto gebrannt. Als kleiner Bub waren Matchboxautos sein Lieblingsspielzeug. Und wenn der Vater am Auto herumschraubte, war er immer dabei. Daniel Lindner hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Mit 21 Jahren ist er einer der jüngsten Kfz-Mechatronik-Meister auf der Ostalb. Im Team von Autohaus B. Widmann in Aalen

weiter
  • 956 Leser

Jetzt warten drei Dampfloks auf die Fahrgäste

Hauptversammlung Ebnater Schättere Club ehrt seine langjährigen Mitglieder.

Aalen-Ebnat. Bei der Hauptversammlung hat der Ebnater Schättere Club, kurz ESC, im „Bären“ seine langjährigen Mitglieder geehrt. Zudem hat der Verein in seinem 39. Vereinsjahr erneut Führerscheinneulinge ausgezeichnet.

Bei seinem Blick auf das vergangene Vereinsjahr hob Vorsitzender Ralf Dauser vor allem den Neuerwerb und die anschließende

weiter
  • 878 Leser

Ein Lotteriegewinn und ein Mord

Theater Die Dorfbühne „Hänger“ Ohmenheim bringt mit „Kohle, Moos und Mäuse“ einen Schwank auf die Bühne, der das Publikum begeistert. Weitere Aufführungen sind am kommenden Freitag und Samstag.

Neresheim-Ohmenheim

Brauchen kann es jeder. Zu wenig davon ist nichts – zu viel davon aber auch nichts. Gemeint ist Geld – umgangssprachlich auch Kohle, Moos und Mäuse genannt. Die Dorfbühne „Hänger“ Ohmenheim hat bei der Premiere des Schwanks „Kohle, Moos und Mäuse“ stürmischem Applaus vom begeisterten Publikum

weiter
  • 751 Leser

Gründer präsentieren Konzepte

Existenzgründer Aalener Start-ups tauschen sich in Reutlingen mit der Wissenschaftsministerin Theresia Bauer aus.

Aalen/Reutlingen. Wie kann unternehmerisches Denken schon während des Studiums gefördert werden? Welche Rolle spielen Hochschulen und Wissenschaft dabei, Studierende auf dem Weg in die Selbstständigkeit zu unterstützen? Und welche Erfahrungen haben erfolgreiche Gründer gemacht? Über diese Fragen diskutiert Wissenschaftsministerin Theresia Bauer am

weiter
  • 1252 Leser

Vom Ansturm überrollt

Start-up Der Aalener Jochen Gabler war mit seinem Teelöffel „Greenspoon“ zur besten Sendezeit im deutschen TV. Im Interview spricht er über seine Erfindung, die Show „Das Ding des Jahres“ und die Reaktionen darauf.

Aalen

Jochen Gabler hat noch nie eine Tasse Kaffee getrunken. Dafür kennt sich der 31-jährige Aalener umso besser mit Tee aus. Sein Start-up „Geschmacksentfaltung“ zeigt, dass aus einer Idee mit viel Fleiß und etwas Glück ein alltagstaugliches Produkt entstehen kann. In der Pro-7-Sendung „Das Ding des Jahres“ kam zwar sein Greenspoon“,

weiter
  • 1880 Leser

Ohne Flieger wäre der Himmel nur Luft

Modellflugverein MSG Virngrund Mit einer großen Flugmodellbauausstellung in der Schlierbachhalle wurde das 40-jährige Vereinsbestehen gefeiert.

Neuler

Eine Fliegerweisheit lautet: „It is possible to fly without motors, but not without knowledge and skill”. Für die Mitglieder des Modellflugvereins MSG Virngrund ist das kein Problem. Bei ihrer Flugmodellbauausstellung in der Schlierbachhalle feierten sie 40-jähriges Vereinsbestehen, und zeigten bei vielen Unterhaltungen ihr Wissen.

weiter
  • 333 Leser

Naturfreunde danken treuen Mitgliedern

Hauptversammlung Oberkochener Ortsgruppe verabschiedet Anton Fritz und Hanne Gold.

Oberkochen. Bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung der Naturfreunde Oberkochen wurden Wanderführer Anton Fritz und Beisitzerin Hanne Gold verabschiedet. Zudem standen Wahlen an.

Vorsitzender Theo Stig dankte Anton Fritz, der 25 Jahre lang als Wanderführer aktiv war. Stigs Dank galt auch dessen Frau Maja. Ebenso wurde die langjährige Beisitzerin

weiter
  • 562 Leser

Ein Abenteuerland für Kinder

Kinderbetreuung Das DRK eröffnet eine Kindertagesstätte in der Hofackerschule in Aalen. Die Einrichtung soll später in das Stadtoval umziehen.

Aalen

Ein Abenteuer ist die neue Kindertagesstätte in der ehemaligen Hofackerschule in vielerlei Hinsicht. Darauf wiesen die neue Leiterin des „Abenteuerlands“, Veronika Buchmann, und Matthias Wagner, DRK-Kreisgeschäftsführer, bei der feierlichen Eröffnung am Dienstag hin. Denn die Interimseinrichtung ist die erste Kita, die das DRK in

weiter
  • 768 Leser

Landstraße nach Forst wird bis Juli 2018 gesperrt

B-29-Ausbau Arbeiten am Kreisverkehr „Streichhoffeld“ gehen weiter. Umleitungen sind eingerichtet.

Essingen. Ab Montag, 26. März, werden die Arbeiten beim Kreisverkehrsplatz „Streichhoffeld“ nach der Winterpause weitergeführt. Dies passiert im Zuge des vierspurigen Ausbaus der B 29 zwischen Essingen und Aalen.

Bereits Ende des vergangenen Jahres ist der Bau für den fünfarmigen Kreisel vorbereitet worden: Leitungsarbeiten wurden erledigt

weiter

Schulverwaltung erhält attraktive Arbeitsplätze

Technischer Ausschuss Dritter Bauabschnitt der Friedrich-von-Keller-Schule soll Ende August bezugsfertig sein.

Abtsgmünd. Die Strategie der Gemeinde ist aufgegangen: Durch frühes Ausschreiben und einem größeren Zeitfenster gab es günstige Angebote für die unterschiedlichen Gewerke im dritten Bauabschnitt an der Friedrich-von-Keller-Schule in Abtsgmünd.

Architekt Mathis Tröster erklärte dem Technischen Ausschuss des Gemeinderates, dass ein kleiner finanzieller

weiter
  • 379 Leser
Der besondere Tipp

MIR trifft YellowButoh

Tanz und Musik, Musik und Tanz – beides im Hier und Jetzt neu entstehend. Sich gegenseitig inspirierend. Eine resonante Rückkopplung von frei gespielter Jetzt-Musik zu frei ausgeführtem Butoh-Tanz. Für dieses Versprechen stehen die experimentellen Sound-Designer der Göppinger Gruppe „MIR“ und die Tänzerinnen der Münchener Ensembles

weiter
  • 294 Leser

Alt-Bopfingen – in Bronze gegossen

Geschichte Ein Modell im Maßstab 1:250, das die Freie Reichsstadt um das Jahr 1700 zeigt, soll erstellt und am Rathaus aufgestellt werden.

Bopfingen

Bopfingen soll „greifbar“ werden. Eine neue Attraktion wird hierzu unterm Ipf vorbereitet. Ein Bronzemodell der Stadt, wie sie um 1700 aussah, wird gefertigt. Nun sind Spender gesucht.

Bei der Präsentation der Vorlage zeigte sich Bürgermeister Dr. Gunter Bühler als absoluter Kenner der Stadtgeschichte. Er zeigte auf, wo die Spuren

weiter
  • 659 Leser

Gartenfreunde blicken auf aktives Vereinsjahr zurück

Hauptversammlung Obst- und Gartenbauverein Lauchheim wählt Vorstand und ehrt langjährige Mitglieder.

Lauchheim. Hauptversammlung hielt der Obst- und Gartenbauverein Lauchheim. Im „Goldenen Rad“ blickte Vorsitzender Alfred Vetter auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Aktionen der Jugendgruppe „Freche Früchtchen“, der Schnitt städtischer Obstbäume, die Wanderung mit Besichtigung des Gartens der Eheleute Hekel in Röttingen, die

weiter
  • 944 Leser
Freizeit verlost 3x2 Tickets für das Duo „Graceland“

Freunde und Bewunderer der beliebten Songs des amerikanischen Duos Simon & Garfunkel werden Dank der bemerkenswerten Leistung von „Graceland“ erleben, wie die Erinnerungen daran auf eine mitreißende Art lebendig werden.

Die Konzertbesucher erwartet ein Abend voller Emotion, eine Hommage an die 60er und 70er Jahre und eine musikalische

weiter
  • 117 Leser

„Das Erbe der Äbtissin“ heißt der Sommerkrimi 2018

Versammlung Freundeskreis Kloster Kirchheim zurrt Jahresprogramm fest und würdigt „Klostergartenpfleger“.

Kirchheim. In der Mitgliederversammlung des Freundeskreis Kloster Kirchheim hat Vorsitzender Edwin Michler an die Aktivitäten 2017 erinnert. Das Jubiläum „750 Jahre Kloster Mariä Himmelfahrt zu Kirchheim am Ries“ mit dem Pontifikalgottesdienst mit Bischof Gebhard Fürst war der Höhepunkt. In Vorträgen und Ausstellungen wurden heimatkundliche

weiter
  • 668 Leser

Die Wirkung von Yoga

Yoga wirkt auf Körper, Geist und Seele. Das weiß auch der Botschafter des Yoga, Sadhguru. Er beschreibt in seinem neuen Buch wie Yoga sein eigenes Leben uns sein Bewusstsein verändert hat. Sadhguru stellt verschiedene Übungen vor, die dabei helfen das Leben positiv zu verändern. Denn Yoga ist mehr als nur körperliche Übungen: Es ist ein ganzheitlicher

weiter
  • 408 Leser

Info

Tickets sind bei der Gemeindekasse Abtsgmünd und unter 07366-8225 erhältlich

Informationen zu diesen und weiteren Veranstaltungen der Kulturstiftung Abtsgmünd online unter www.abtsgmuend.de.

weiter
  • 135 Leser

Sax +

Altsaxophon, Flügel und Violine. In dieser ebenso ungewöhnlichen wie fesselnden Besetzung präsentiert Saxophonistin Asya Fateyeva ihr neues Trio Romantique. Die drei Musikerinnen gelten als Ausnahmetalente, wie begeisterte Kritiken und zahlreiche Auszeichnungen belegen. Neben Schumanns „Märchenerzählungen“ werden sie beim Konzert unter anderem

weiter
  • 124 Leser

Drama und Liebe

Eigentlich wollte Hannah nur aus Kanada nach England zurückfliegen. Und jetzt das! Flugzeugabsturz, mitten im eisigen Norden, mitten im Nichts. Gott sei Dank ist der Fremde bei ihr. Logan. Den hatte sie am Flugplatz gesehen und im Flieger hat er sich zu ihr gesetzt, als sich das Unvermeidliche ankündigte. Und sie war froh darüber. Mein Fazit: Der neue

weiter
  • 493 Leser

Ein echter Wirtschaftskrimi

Kurz nachdem die Volkswagen AG den Thron als weltgrößter Automobilhersteller erklommen hat kommt es zum Eklat: Millionen von Fahrzeuge sind mit einer illegalen Software zur Manipulation von Abgaswerten ausgestattet worden. In spannenden Details rekonstruiert Jack Ewing, ein renommierter Wirtschaftskorrespondent, den wahren Wirtschaftskrimi und einen

weiter
  • 284 Leser
Freizeit verlost 3x2 Karten für die Burgenlandkapelle

Frühlingsfest

Der Musikverein Alfdorf präsentiert am 7. April beim Frühlingsfest der Blasmusik „Robert Payer´s Original Burgenlandkapelle“ unter der Leitung von Richard Beißer in der Sporthalle in Alfdorf.

Dem MV ist es wieder gelungen, eine aus Funk- und Fernsehen bekannte und berühmte Blasmusikkapelle nach Alfdorf zu holen.

„Robert Payer‘s

weiter
  • 523 Leser

Info

Rufen Sie unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Graceland“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist Montag, 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 cent aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Viel Glück!

weiter
  • 181 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 35 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Burgenland“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 cent aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 172 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Kuba“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 102 Leser

Es lebe die Stimme!

Viva Voce wird 20 - und die Fans bekommen die Geschenke! Sie sind die „Band ohne Instrumente“ und die Pop-Stars der deutschsprachigen a cappella Szene. Modern, mitreißend, originell und hochmusikalisch: Das alles vereinen die Träger des Bayerischen Kulturpreises in ihrer Performance. Anlässlich des 20-jährigen Bandjubiläums lassen sie mit

weiter
  • 171 Leser

Schwäbisches „Hailait“

Mit schwäbischer Musik geht es am Wochenende in Schwäbisch Gmünd rund. Die Muggabatschr machen Schobarock.

In der Hebenbühne gibt es ein besonderes und schwäbisches „Hailait“ Highlight auf der Hebebühne. Muggabatscher sind die Senkrechtstarter aus Stuttgart, die im Moment die schwäbische Ohren und Herzen erobern. Von Zeit zu Zeit treten

weiter
  • 198 Leser
Freizeit verlost 3x2 Tickets für das Duo „Graceland“

Freunde und Bewunderer der beliebten Songs des amerikanischen Duos Simon & Garfunkel werden Dank der bemerkenswerten Leistung von „Graceland“ erleben, wie die Erinnerungen daran auf eine mitreißende Art lebendig werden.

Die Konzertbesucher erwartet ein Abend voller Emotion, eine Hommage an die 60er und 70er Jahre und eine musikalische

weiter
  • 240 Leser

„Hämmerle Privat“

Der Comedian und Schauspieler Bernd Kohlhepp aus Tübingen ist längst eine Größe in der baden-württembergischen Kleinkunstszene. Am 21. April ist er in Ellenberg in der Elchhalle mit seinem Programm „Hämmerle Privat“ zu Gast. Geheime Schubladen werden geöffnet und die mysteriösen Archive des Herrn Hämmerle gelüftet. Erleben Sie hautnah, was

weiter
  • 317 Leser
Freizeit verlost 3x2 Karten für die Burgenlandkapelle

Frühlingsfest

Der Musikverein Alfdorf präsentiert am 7. April beim Frühlingsfest der Blasmusik „Robert Payer´s Original Burgenlandkapelle“ unter der Leitung von Richard Beißer in der Sporthalle in Alfdorf.

Dem MV ist es wieder gelungen, eine aus Funk- und Fernsehen bekannte und berühmte Blasmusikkapelle nach Alfdorf zu holen.

„Robert Payer‘s

weiter
  • 155 Leser

Skulptur und Klang

Wie klingt eine Skulptur? Das ist am Sonntag, 25. März, um 15 Uhr in der Galerie im Prediger zu hören und zu erleben. Unter dem Motto „Skulptur wird Klang“ spielt der Berliner Kontrabassist, Jazzmusiker und Klangkünstler Wilfried Kirner auf einer Holzskulptur des Bildhauers Armin Göhringer. Auditive und visuelle Kunst verschmelzen so. Anlass

weiter
  • 255 Leser
Freizeit verlost 2x2 Karten für „Ballet Revolución“

Tanzsensation

Nach vier ausverkauften Tourneen kommt „Ballet Revolución“ mit einer neuen Show zurück. Mit aktuellen Hits von Justin Timberlake, Enrique Iglesias, Justin Bieber, Coldplay und vielen mehr, neuen Choreografien und aufregenden Kostümdesigns ist die Tanzsensation aus Kuba ab 4. April in der Liederhalle Stuttgart zu erleben.

Die erstklassig

weiter
  • 232 Leser

Vortrag übers Lebensende

Vortrag Iris Heßelbach referiert am 22. März um 19 Uhr im Edith-Stein-Haus.

Oberkochen. Der katholische Krankenpflegeverein veranstaltet einen Vortrag zum Thema „Bedürfnisse am Ende des Lebens“. Am Donnerstag, 22. März um 19.30 Uhr referiert die Chefärztin für Geriatrie am Ostalb-Klinikum, Iris Heßelbach, im Edith-Stein-Haus in Oberkochen.

Die Chefärztin des Zentrums für Altersmedizin berichtet über ihre Erfahrungen

weiter
  • 568 Leser

Hunderte Cannabispflanzen

Heidenheim. Mehr als hundert Cannabis-Pflanzen und mehrere Hunderte Gramm Cannabis fand die Polizei in einem Haus im Kreis Heidenheim.

Die Staatsanwaltschaft Ellwangen und die Kriminalpolizei hatten erfahren, dass ein 39-Jähriger im Besitz von Rauschgift sein soll. Der Mann war 2017 wegen eines Drogendelikts zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren

weiter
  • 461 Leser

Illusionen einer Ehe

Ada und Felix sind nicht mehr ganz frisch verheiratet, aber glücklich.

Eigentlich. Doch nun lockt die Neugierde, der Ausbruch aus dem Ehe-Einerlei. Sie will von ihm wissen, wie viele Seitensprünge er sich während der Ehe geleistet hat. Eine heikle Frage, die den trauten Ehemann nicht

nur in Verlegenheit, sondern auch in außerordentliche Rage versetzt.

weiter
  • 320 Leser
Mittwoch, 21.3.

Filmabend

In seinem Film „Blut muss fließen - undercover unter Nazis“ dokumentiert der Regisseur Peter Ohlendorf die Undercover-Arbeit des Journalisten Thomas Kuban, der als Neonazi getarnt über 9 Jahre lang Veranstaltungen der rechten Konzertszene in Deutschland, Frankreich, Ungarn und Italien besuchte.

Die entstandenen Aufnahmen brachten erschreckendes

weiter
  • 169 Leser

Hasenstark!

Peter Hase

Der quirlige Hase Peter (Stimme im Original: James Corden / deutsche Stimme: Christoph Maria Herbst) ist ebenso rebellisch wie charmant und hält nicht sonderlich viel davon, Regeln zu befolgen. Entsprechend hat das Langohr meist nur Unfug im Sinn, womit es regelmäßig für gehöriges Chaos sorgt. Besonders davon betroffen ist der Gemüsegarten von Mr. McGregor

weiter
  • 119 Leser

Pacific Rim 2: Uprising

Es sah danach aus, als würde Jake Pentecost (John Boyega) eine glorreiche Zukunft als Jaeger-Pilot haben und die Menschheit vor den riesigen Wassermonstern Kaiju beschützen. Damit hätte er in die Fußstapfen seines Vaters Stacker treten können, der sich im Widerstand gegen die Kreaturen opferte. Aber weil Stacker in Jakes Schwester Mako Mori (Rinko Kikuchi)

weiter
  • 135 Leser

Sensi Simon

Zwischen Balkan Beats und Comedy

Das Duo Sensi Simon and His Brother, die beiden bescheidenen Stuttgarter, machen grob gesagt Blasmusik mit deutschen Texten.

Das ergibt eine Mischung irgendwo zwischen Balkan Beats, Comedy, male Striptease und politischer Subversion. In erster Linie geht es aber um sie selbst. Die beiden holen ihre Fans und alle Gäste ihrer Show nach eigenen Aussagen

weiter
  • 199 Leser

Viva Voce- Es lebe die Stimme!

Viva Voce wird 20 - und die Fans bekommen die Geschenke! Andere brauchen ein Schlagzeug oder Soundeffekte, um richtig groß zu klingen. Bei Viva Voce ist das überflüssig. Die fünf Sänger ersetzen mit ihren Stimmen ein ganzes Orchester. Sie sind die „Band ohne Instrumente“ und gleichzeitig die Pop-Stars der deutschsprachigen a cappella Szene.

weiter
  • 226 Leser

Welt/Reise/Zeit

Japanischer Fotokünstler in Heidenheim

Einen Gegenstand nicht nur fotografisch abzubilden, sondern ihn in seiner zeitlichen und räumlichen Totalität darzustellen, ist das Ziel des japanischen Fotokünstlers Hiroyuki Masuyama, der seit 1995 in Düsseldorf lebt.

Deshalb nimmt er ein Motiv nicht nur einmal auf, sondern macht von ihm Hunderte von Fotos, die er anschließend am Computer digital

weiter
  • 201 Leser

Dritter Oster-Rock

In Elchingen heißt es wieder „Party meets Rock“

Bereits zum dritten Mal heißt es am Ostersonntag „Party meets Rock“ im Elchinger Musikantenstadl: Die ultimative Partymaschine SHARK tritt auf den kompromisslosen Rock der ROCKHEROES! Der Elchinger Osterrock ist dabei immer ein besonderer Termin, denn es bedeutet Fast-Heimspiel für die beiden Brüder Manuel und Fabian Benninger (Bass und

weiter
  • 1318 Leser

Auf nach Abtsgmünd!

Höhepunkte im Programm der Kulturstiftung

Für das Jahr 2018 hat die Kulturstiftung der Gemeinde Abtsgmünd ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm zusammengestellt.

Mit dem ausverkauften Valentinskonzert von The Acoustic Edge und der Vortragsreihe „Mein Weg nach Abtsgmünd“ sind bereits zwei Highlights erfolgreich über die Bühne gegangen. Noch bis 2. April ist in der Zehntscheuer

weiter
  • 291 Leser

Börse für Kids

Am Samstag, 21. April, von 14 bis 16 Uhr findet im Weststadtzentrum in Hofherrnweiler, Pelikanweg, wieder die Kinderbedarfsbörse des Kindergartens St. Martin statt. Neben Kaffee und Kuchen sowie Waffeln sind auch ganz verschiedene Aktionen für Kinder geboten.

Alle Infos und eine Tischreservierung sind ab sofort per E-Mail unter

kinderbedarfsboersestmartin@web.de

weiter
  • 508 Leser

Info

Tickets sind bei der Gemeindekasse Abtsgmünd und unter 07366-8225 erhältlich

Informationen zu diesen und weiteren Veranstaltungen der Kulturstiftung Abtsgmünd online unter www.abtsgmuend.de.

Info

Tickets sind bei der Gemeindekasse Abtsgmünd und unter 07366-8225 erhältlich

Informationen zu diesen und weiteren Veranstaltungen der Kulturstiftung Abtsgmünd

weiter
  • 219 Leser

Schwäbisches „Hailait“

Mit schwäbischer Musik geht es am Wochenende in Schwäbisch Gmünd rund. Die Muggabatschr machen Schobarock.

In der Hebenbühne gibt es ein besonderes und schwäbisches „Hailait“ Highlight auf der Hebebühne. Muggabatscher sind die Senkrechtstarter aus Stuttgart, die im Moment die schwäbische Ohren und Herzen erobern. Von Zeit zu Zeit treten

weiter
  • 454 Leser

Wenn das Wetter mitspielt

Auch wenn man es wegen Schnee und Kälte nicht so wirklich glauben mag, aber der Winter ist ja eigentlich vorbei und wenn das Wetter wieder besser wird zieht es die Menschen meist zuerst ins Freie, ob ins Cafe, eine Runde Spazieren oder man kann ja auch mal an der frischen Luft sein und dabei sogar noch etwas lernen. Also eine Art Win-Win-Situation,

weiter
  • 251 Leser

SchwäPo- Stammtisch in Jagstzell

Aktion Am Mittwoch, 21. März, um 19 Uhr lädt diese Zeitung zu einem gemütlichen Abend ins Landhaus Rettenmeier ein.

Jagstzell. Der Chefredakteur Damian Imöhl und das Team aus der Ellwanger SchwäPo-Redaktion freuen sich schon auf den Stammtisch in Jagstzell und alle, die kommen. Der Chef dieser Zeitung stellt sich und kommende Aktionen vor, möchte vor allem die Vereine in Jagstzell kennenlernen und mit den Vertretern darüber sprechen, wie Zeitung und Vereine noch

weiter
  • 426 Leser

Wette eingelöst

Überraschung SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl hat am Dienstag als Osterhase verkleidet in Tannhausen rund 60 Kindern aus der „Häschenschule“ von Albert Sixtus vorgelesen. Damit löste er seine Wettschuld vom SchwäPo-Stammtisch ein. Bürgermeister Manfred Haase zeigte den Kindergartenkindern und Schülern der 1. Klasse die Illustrationen

weiter
  • 805 Leser

Zahnradbahn nach Unfall entgleist

Senior rammt in Stuttgart mit seinem Auto die Tram aus den Schienen

Stuttgart-Degerloch.  Ein 84 Jahre alter Mann hat offenbar am Dienstag  einen Verkehrsunfall in der Straße Alte Weinsteige mit der Zahnradbahn verursacht. Der Mann befuhr gegen 9.40 Uhr mit seinem Auto die Straße Auf dem Haigst in Richtung Neue Weinsteige. An der Kreuzung mit der Alten Weinsteige übersah er offenbar, möglicherweise

weiter
  • 5
  • 2606 Leser

Mit Downsyndrom geht Reiten anders

Welt-Downsyndrom-Tag Renate Berhalter bietet auf dem elterlichen Hof in Rainau-Weiler Reitstunden für Kinder und Erwachsene mit Downsyndrom an.

Rainau-Weiler

Otto ist der Star für Brigitte und Ursula. Die beiden Frauen haben das „Downsyndrom“ und kommen jetzt schon seit Jahren zu den Reitstunden von Renate Berhalter. Sie kennen den Haflinger Wallach gut, sitzen gern im Sattel, streicheln sein glänzendes Fell, lassen die blonde Mähne zwischen den Fingern hindurchgleiten. „Odo

weiter
  • 2
  • 1415 Leser

Elf Kilometer Stau auf der A 7 nach Unfall

Westhausen/Oberkochen. Am frühen Dienstagmorgen kam es in Folge eines Unfalls zu einer Vollsperrung der Autobahn A7 zwischen der Anschlussstelle Westhausen und der Anschlussstelle Oberkochen in Fahrtrichtung Ulm. Um 2:50 Uhr verlor ein Lastwagen durch einen Reifenplatzer seine Karkasse. Ein nachfolgender Sattelzug überfuhr diese. Dabei wurde

weiter
  • 4
  • 7296 Leser

Aufgefahren, beschädigt, geflüchtet

Mit Autos und Ampeln zusammengestoßen.

Aalen. Auf rund 3500 Euro wird der Schaden geschätzt, den ein 43-Jähriger am Montagnachmittag in Aalen verursachte. Beim Rangieren mit seinem Kleinbus beschädigte er einen in der Kocherstraße geparkten VW Golf.

Nicht auf ein Auto, sondern eine Ampel ist ein unbekannter Autofahrer in Aalen aufgefahren. Er beschädigte 

weiter
  • 1980 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Wetter, Verkehr und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.56 Uhr: Das meldet die Polizei: Bei Oberkochen gab es gestern Abend zwei Wildunfälle. Mit seinem  VW erfasste ein 38-Jähriger auf der B 19 bei Oberkochen ein Wildschwein. Das Tier flüchtete nach dem Anprall in den angrenzenden Wald; am Fahrzeug wurde die vordere Stoßstange beschädigt, wie es in einer Polizeimeldung heißt.

weiter
  • 3
  • 3766 Leser

Auto überschlägt sich - Totalschaden

Straße bei Ellwangen war gesperrt.

Ellwangen. Glücklicherweise unverletzt blieb ein 22-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am Montagvormittag. Gegen 11.20 Uhr befuhr der junge Mann mit seinem Seat die Kreisstraße 3216 zwischen Ellwangen-Beersbach und Ellwangen-Hardt. Auf schnee-bzw. eisglatter Fahrbahn kam der Pkw ins Schleudern, wodurch er sich entlang einer Böschung

weiter
  • 1578 Leser

Cannabis-Pflanzen im Haus

Stecklinge, Pflanzen, Samen und Marihuana im Kreis Heidenheim gefunden.

Ulm. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen und die Kriminalpolizei hatten im Rahmen anderweitiger Ermittlungen erfahren, dass ein 39-Jähriger aus dem Kreis Heidenheim im Besitz von Rauschgift sein soll. Der Mann war den Sicherheitsbehörden bekannt, da er im August 2017 wegen eines Drogendelikts zu einer Freiheitsstrafe von 2 Jahren verurteilt worden

weiter
  • 2
  • 3575 Leser

112 auf Top-Niveau: Mit dem Notruf startet die Erste Hilfe

DRK-Leitstelle Mit einer neuen Computer-Software können die Lebensretter jetzt noch viel besser reagieren und wertvolle Zeit gewinnen.

Aalen

Es gibt Termine im Journalistenleben, da fühlt man sich nachher besser als vorher. Der Besuch in der Integrierten Leitstelle im DRK-Zentrum war so einer. Hier landen die 112-Notrufe aus Ostalbkreis und Kreis Heidenheim. Und das sind sehr, sehr viele - etwa 196000 pro Jahr. Von hier aus werden auch der Rombachtunnel und der Einhorn-Tunnel in Schwäbisch

weiter

Spenden retten 1771 Mal Augenlicht

464 Gmünder spenden für Operationen.

Schwäbisch Gmünd. Menschen mit Sehbehinderungen in Entwicklungsländern zu helfen, das liegt den Einwohnern aus Schwäbisch Gmünd am Herzen. Die Christoffel-Blindenmission (CBM) hat im vergangenen Jahr von 464 Bürgerinnen und Bürgern aus Schwäbisch Gmünd insgesamt 53.156 Euro an Spenden erhalten. Mit dem Geld

weiter
  • 2151 Leser

Wandern über das Härtsfeld

Die Routen für die Wanderwoche im Juni.

Wie auch in den vergangenen Jahren findet die Wanderwoche auf dem Härtsfeld vom Arbeitskreis Alb-Guide Östliche Alb im Naturschutzbund Heidenheim im Sommermonat Juni statt. An fünf Tagen wird in der vielgestaltigen Kulturlandschaft gewandert. Die Wanderrouten führen teilweise über den mit Prädikat ausgezeichneten Albschäferweg.Montag:

weiter
  • 2370 Leser

Regional Cup Ostwürttemberg des Start-up BW Elevator Pitch

Ein Start-up. Drei Minuten. Live und ungeschnitten...

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 18. April, findet an der Hochschule für Gestaltung im Campusgebäude Bahnhofsplatz in Gmünd der 4. Regional Cup Ostwürttemberg des Start-up BW Elevator Pitch statt. "Für Gründer und Start-Ups ist es eine riesige Chance den Bekanntheitsgrad zu steigern, die Geschäftsidee zu testen

weiter
  • 1812 Leser

Weniger Antibiotika für Kinder

Anzahl der Rezepte für Säuglinge um 51 Prozent gesunken.

Aalen. Ärzte verschreiben Kindern immer weniger Antibiotika. Das ergab jetzt eine Auswertung der Versichertendaten der KKH Kaufmännische Krankenkasse. Demnach wurden im Jahr 2016 bundesweit 425 Antibiotika-Rezepte pro 1000 Kindern und Jugendlichen im Alter bis 17 Jahre ausgestellt – 33 Prozent weniger als noch 2008. Bei den unter Einjährigen

weiter
  • 4
  • 2470 Leser

Regionalsport (16)

Sportmosaik

Der herausragende Ex-VfRler

Alexander Haag und Bernd Müller  übers Schneeräumen, Heiraten und Aufsteigen

Sie haben bei der flächendeckenden Kapitulation vor dem Schnee nicht mitgemacht, auf dem Kunstrasen in Waldhausen konnte am Sonntagnachmittag gespielt werden. Die Bezirksliga-Kicker des SV Waldhausen hatten lieber einen Vormittag mit Schneeräumen verbracht als aus dem Spielrhythmus zu kommen. Der Lohn: Statt eines Nachholspiels im Terminkalender hat

weiter
  • 390 Leser

ZAHL DES TAGES

18

Jahre hat der Aalener Volleyballer Aleks Maric für seine Mannschaft gespielt – begonnen mit 17 Jahren, aufgehört mit 35. Das im Verein leise erhoffte Comeback wird es aber für den „besten Diagonalangreifer der Liga“ (Trainer Frieder Henne) nicht geben.

weiter
  • 433 Leser

André Winkler ist DM-Dritter

Ringen, deutsche Juniorenmeisterschaft Starke Leistung des jungen Ringers der KG Fachsenfeld/Dewangen im freien Stil.

Drei Sportler der KG Fachsenfeld/Dewangen starteten bei den deutschen Meisterschaften der Junioren im freien Stil.

André Winkler startete in der Gewichtsklasse bis 74kg. Aufgrund der vergangenen Leistungen zählte man den Schüler der Eliteschule des Sports in Freiburg schon ein wenig zum Favoritenkreis auf die Podiumsplätze, obwohl der junge Sportler

weiter
  • 508 Leser

Endlich wieder ein Punkt

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königs. spielt 22:22 gegen Heiningen II.

Gegen den TSV Heiningen II gelang der Damenmannschaft der HSG Oberkochen/Königsbronn endlich wieder ein Punktgewinn. Nach fünf Niederlagen im Jahr 2018 trennte sich die HSG vom TSV Heiningen II 22:22 unentschieden. Fehlwürfe und technische Fehler prägten die Begegnung und auch in der Abwehr war die HSG meist den entscheidenden Schritt zu spät. Da Youngster

weiter
  • 159 Leser

HG-Frauen halten gut dagegen

Hanbball, Bezirksliga Die Handballerinnen der HG Aalen/Wasseralfingen wehren sich beim 16:24 nach Kräften gegen Tabellenführer HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf.

Ja, es war eine deutliche Niederlage der Damen der HG Aalen/Wasseralfingen beim 16:24 gegen den Tabellenführer HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf. Angesichts der Voraussetzungen war es aber dennoch eine gute Leistung der HG.

Denn fünf Rückraumspielerinnen standen von vorneherein nicht zur Verfügung, die A-Jugendlichen hatten zuvor bereits ein Spiel

weiter
  • 778 Leser

Klare Niederlage gegen den Zweiten

Tischtennis, Damen, Verbandsliga Untergröningen verliert zu Hause 1:8 gegen Lützenhardt.

Die erste Damenmannschaft aus Untergröningen musste zu Hause eine deutliche 1:8-Niederlage einstecken. Gegner waren die Spielerinnen des TTC Lützenhardt, die den zweiten Platz der Tabelle belegen.

Vor heimischem Publikum startete die Partie wie gewohnt mit den Anfangsdoppeln. Das Doppel I aus Untergröningen, Nina Feil und Laura Henninger, sah sich hierbei

weiter
  • 204 Leser

Meister ist zu stark für die Ellwanger

Volleyball, Oberliga Die Damen des TSV Ellwangen verlieren ihr letztes Heimspiel gegen starke Ludwigsburger mit 0:3.

Vor dem letzten Heimspiel der Oberligasaison war für die Virngrundladies des TSV Ellwangen vor allem wichtig, die tolle Atmosphäre in der Rundsporthalle nochmals zu genießen und dem schon feststehenden und noch ungeschlagenen Meister Ludwigsburg alles entgegenzusetzen. Nur bei einem Sieg hätte der TSV die Chance am Leben erhalten, der Abstiegsrelegation

weiter

Ostälbler erfolgreich

Sportwoche Athleten des WBRS sind beim DBS-Bundesseniorensportfest in Goslar.

264 Frauen und Männer mit und ohne Handicap traten beim Bundesseniorensportfest des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) in Goslar an. Aus dem Bezirk Ostalb-Donau des Württembergischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes (WBRS) waren von der BVSG Ellwangen acht, von der VSG Bopfingen fünf und von der BSG Göppingen vier Teilnehmer mit

weiter
  • 141 Leser

Ruberg bleibt Vorsitzender

Reiten Bei der Jahreshauptversammlung des PSK Ostalb wird Hans-Peter Ruberg als Vorsitzender einstimmig wiedergewählt.

Im Gasthof Sonne in Essingen wurde bei der Jahreshauptversammlung des Pferdesportkreis Ostalb (PSK) Hans-Peter Ruberg einstimmig als Vorsitzender wiedergewählt.

Ruhberg hatte zuvor von der Arbeit der fünf Vorstandsmitglieder und 17 PSK-Beauftragten im Jahr 2017 berichtet. Neben den Kreismeisterschaften der Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitsreiter,

weiter
  • 134 Leser

SG2H zeigt eine starke Reaktion

Handball, Bezirksliga SG Hofen/Hüttlingen gewinnt im Verfolgerduell deutlich mit 33:26 gegen die TSG Schnaitheim.

Die SG Hofen/Hüttlingen hat das Verfolgerduell in der Bezirksliga gegen die TSG Schnaitheim mit 33:26 gewonnen. Nach der deutlichen Niederlage gegen Spitzenreiter Bettringen in der Vorwoche wollte die SG2H vor gut gefüllten Rängen in der Talsporthalle zeigen, dass man sich dadurch nicht aus der Bahn werfen lässt. Erstes Ziel war es, durch einen guten

weiter
  • 130 Leser

Soltayev wird Zweiter

Ringen, Jugendturnier Vier Ringer des KSV Aalen sind in Bayern am Start.

Beim TSV Aichach wurde das Internationale Wittelsbacher-Land-Turnier ausgetragen. 338 Ringer aus 49 Vereinen, auch aus Österreich, Italien, Tschechien und Ungarn, waren beim größten Jugendturnier in Bayern am Start - und auch vier Jugendringer des KSV Aalen. Bogomir Eismont begann in der D-Jugend bis 29kg gleich mit einem Überlegenheitssieg. Im zweiten

weiter
  • 124 Leser

TSG kassiert vier Treffer

Fußball, Verbandsstaffel Hofherrnweiler-Unterr. verliert 0:4 in Großaspach.

Eine 0:4-Auswärtsniederlage setzte es für die U19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach bei der SG Sonnenhof Großaspach. Über die komplette Spielzeit gesehen eine in dieser Höhe verdiente Niederlage für das Team von Jürgen Roder und Udo Zolnai. Großaspach versuchte es von Beginn an mit Pressing. Die Jungs vom Sauerbach taten sich dagegen schwer und verschossen

weiter
  • 123 Leser

Starker Schülernachwuchs des RV Ebnat

Radsport, Kunstrad Ebnater Akteure präsentieren sich erfolgreich in Mergelstetten.

Ein neues Wettkampfjahr hat für den Radsportnachwuchs des RV Ebnat gut begonnen. Die Kreise Ostalb und Heidenheim tragen die regionalen Wettkämpfe gemeinsam aus und so wurde in Mergelstetten um die Qualifikation zu den nächsten Wettkämpfen gefahren.

Den ersten Kracher landete der RV Ebnat gleich als erster Starter. Im 6er Schülerinnen hatten Luisa Klopfer,

weiter
  • 1233 Leser

„Es wird besser laufen“

Volleyball, Regionalliga Nach dem eben noch so geschafften Klassenerhalt kann SG-MADS-Trainer Frieder Henne entspannt in die Zukunft schauen – „der Kader bleibt zusammen“, versichert der Coach.

Die Männer-Volleyballer der Spielgemeinschaft aus Aalen, Mutlangen, Durlangen und Spraitbach sind dem drohenden Abstieg am letzten Spieltag noch entkommen. Bei der nächsten Mannschaftssitzung am 7. April kann nun wieder für die Regionalliga geplant werden. SG-Trainer Frieder Henne (67) erzählt, wieso er optimistisch in die kommende Saison geht.

Herr

weiter
  • 829 Leser

KC Schrezheim ist deutscher Vizemeister

Kegeln, 1. Bundesliga Die Frauen des KC Schrezheim gewinnen zu Hause gegen den direkten Konkurrenten KV Liedolsheim mit 6,5:1,5 und sichern sich vorzeitig Platz zwei.

Gegen den KV Liedolsheim ging es am vorletzten Spieltag um Platz zwei in der Bundesliga. Mit 6,5:1,5 und 3360:3292 Kegeln haben die Mädels des KC Schrezheim um Trainer Wolfgang Lutz sich die Vizemeisterschaft und damit das Ticket zum Europapokal in Sarajewo gesichert.

Der Start von Sissi Schneider und Saskia Barth war spannend. Sissi hatte es mit Samantha

weiter
  • 726 Leser

Esber: Weiter mit Trainer Hillebrand

Fußball, Verbandsliga TSV Essingen will mit Trainer Dennis Hillebrand verlängern – „sofern die Klasse gehalten wird“.

„Der Trainer wird unser Trainer bleiben“, sagt Siad Esber, der Essinger Fußball-Abteilungsleiter. Sein Verein wolle auch in der künftigen Saison mit Ex-Profi Dennis Hillebrand als Coach weiterarbeiten. Wobei Esber eine Mindestvoraussetzung nennt: „Wenn wir die Klasse halten...“

Angesichts der Qualität des Essinger Kaders mit

weiter
  • 4
  • 880 Leser

Überregional (20)

Prominente

„Ich bin unabhängig“

Veronica Ferres über ihre Filmrolle als Trickbetrügerin, ihre Meinung zur MeToo-Debatte und ihre Ehe mit dem Milliardär Carsten Maschmeyer.
Veronica Ferres (52) gehört zu Deutschlands bekanntesten Schauspielerinnen. In ihrem neuen Film spielt sie eine Hochstaplerin, die reiche Männer ausnimmt – ihr nächstes Opfer soll ein von Dieter Hallervorden gespielter Lottogewinner sein. „Liebe auf den ersten Trick“ läuft heute auf Sat 1. Frau Ferres, In Ihrem neuen Film spielen weiter
  • 762 Leser
Querpass

Auf den Fährten eines Komikers

Der große Bob Hope, im Hauptberuf Entertainer, hat als Golfer etwas erreicht, das selbst Tiger Woods noch nicht vergönnt war: Der Hollywoodstar, 2003 im Alter von 100 Jahren gestorben, wurde in die „Hall of Fame“ aufgenommen, die Ruhmeshalle seines Lieblingssports. Das freilich eher wegen werbewirksamer Verdienste um sein anspruchsvolles weiter
  • 280 Leser

Aufbruch, aber wohin?

Es ist eine „entscheidende Zeit“ für die EU – mal wieder. Doch in welche Richtung Kanzlerin Angela Merkel steuert, ist nicht klar. Beim Gipfeltreffen der Staatengemeinschaft in dieser Woche werden sich viele Blicke auf sie richten.
Es kann losgehen, auch in Europa. Am Donnerstag beginnt der Frühjahrsgipfel der EU – und Deutschland ist erstmals seit der Bundestagswahl wieder mit einer vereidigten Regierung dabei. Die Erwartungen an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sind hoch. Sie selbst stellt fest: „Wir haben eine entscheidende Zeit in der Europäischen Union.“ weiter
  • 319 Leser
Kommentar Dietrich Schröder zu Merkels Besuch in Polen

Ausgestreckte Hand

Deutlicher als mit ihrem raschen Antrittsbesuch konnte es die Kanzlerin der Warschauer Führung kaum signalisieren: Die Bundesregierung ist trotz aller Misstöne in den vergangenen zwei Jahren an einem guten Verhältnis zu Polen interessiert und daran, dass Warschau nicht gegen, sondern für die EU arbeitet. Mit Blick auf die französischen Pläne für einen weiter
  • 267 Leser

Bewegung auf dem Markt

Der Ausbau der Lade-Infrastruktur gewinnt dank diverser Förderprogramme an Tempo. Ulm ist gemessen an der Einwohnerzahl Spitzenreiter.
Die Zulassungszahlen für Elektroautos und Plug-In-Hybride nehmen deutlich zu. Doch die unzureichende Ladeinfrastruktur, die geringe Reichweite und die langen Aufladezeiten verhindern eine noch schnellere Entwicklung. Nach Angaben des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) gab es zum Stichtag 30. Juni 2017 bundesweit 11 000 öffentlich weiter
  • 826 Leser
Tischtennis

Den Stecker gezogen

Der TTC Frickenhausen kehrt am Saisonende dem Profisport den Rücken – wie einst der SV Plüderhausen. Die TTF Ochsenhausen zeigen jedoch, dass ein Dorfverein überlebensfähig ist.
Vor gut zehn Jahren hatte der Tischtennisclub (TTC) Frickenhausen seine Glanzzeit. 2005 und 2007 wurde er Verein deutscher Pokalsieger, 2006 und 2007 deutscher Meister, und 2006 gelang mit dem chinesischen Star und Publikumsliebling Ma Wenge sogar der Triumph im ETTU-Cup, vergleichbar mit dem Gewinn des Uefa-Pokals im Fußball. Der kleine Verein aus weiter
  • 277 Leser

Der Magie des Fußballs auf der Spur

Der Feuilletonist Jürgen Kaube setzt sich mit seinem Lieblingssport auseinander.
Wenn sich Autoren, deren alltägliche Domänen das Feuilleton und die Wissenschaft sind, dem Fußball widmen, riecht das oft nach abgehobener Betrachtung und theoretischem Kauderwelsch. Nicht so bei Jürgen Kaube, dem für Kultur und Literatur zuständigen FAZ-Herausgeber, der nicht nur lebenslanger Anhänger von Werder Bremen ist, sondern auch ein passabler weiter
  • 227 Leser
Osterfestspiele

Ein Klang wie Rotwein

Ein Gespräch mit Sir Simon Rattle, der jetzt in Baden-Baden bei seinen letzten Osterfestspielen Wagners „Parsifal“ dirigiert.
Jahrzehntelang habe er keine Osterferien gehabt, frotzelt Sir Simon Rattle – immer war er mit Dirigieren beschäftigt. Doch bald ist Erlösung in Sicht. Denn die Osterfestspiele in Baden-Baden, die jetzt am Samstag beginnen, sind die letzten, die er bestreiten wird. Und zwar mit Wagners „Parsifal“. Ein Abschied? Ein bisschen „Wehmut“ weiter
  • 596 Leser
Essay

Einmal Natur und zurück

Wälder und urwüchsige Landschaften sind schön, reizend, beeindruckend. Gleichzeitig machen sie uns Angst. Weil wir stets Abstand zu allem halten, was außerhalb der Zivilisationsgrenzen liegt. Kein Wunder, dass uns Bär, Wolf & Co. unheimlich erscheinen.
Unser Verhältnis zur Natur erinnert an einen Besuch im Zoo. Wir stehen vor dem Zaun, das Objekt unserer Neugierde dahinter. Oder umgekehrt? Nach wenigen Stunden wenden wir uns ab und gehen nach Hause. Als ob wir mit all dem nichts zu tun hätten. Die ursprüngliche Einheit von Natur und Mensch löst sich auf. „Wir leben von der uns umgebenden Natur weiter
  • 5
  • 485 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Rente wegen Erwerbsunfähigkeit

Gezielte Hilfe

Ob mit 30 oder mit 50 Jahren – vorzeitig erwerbsunfähig zu werden, gehört zu den großen Ängsten jedes Arbeitnehmers. Zu den gesundheitlichen kommen häufig auch große finanzielle Probleme. Eigentlich gehört es zu den zentralen Aufgaben der gesetzlichen Rentenversicherung, dieses Risiko abzudecken. Doch leider tut sie das äußerst unzureichend, wie weiter
  • 5
  • 803 Leser
Amokalarm

Großeinsatz nach Amokalarm

Schüler sehen verdächtige Personen und meinen, eine Waffe zu erkennen. Bald darauf rücken Spezialkräfte an.
Nach einem Amokalarm zog die Polizei gestern Vormittag Einsatzkräfte aus dem ganzen Land zusammen, um in Crailsheim (Landkreis Schwäbisch Hall) das Gelände eines Berufsschulzentrums nach verdächtigen Personen abzusuchen. Bis gegen 13 Uhr mussten Tausende Schüler in ihren Klassenzimmern bleiben. Nachdem die Suche der Spezialeinsatzkräfte der Polizei weiter
  • 295 Leser
Kommentar Guido Bohsem zur US-Anti-Drogenpolitik

In der Falle

Vor fast 47 Jahren identifizierte US-Präsident Richard Nixon die Drogensucht als Staatsfeind Nummer eins. Er leitete damit die als „Krieg gegen die Drogen“ berühmt gewordene Kampagne ein, die bis zum heutigen Tage anhält und bis zum heutigen Tag keine Erfolge gezeitigt hat. Weltweit sind die Zahl der Abhängigen und die Gewinne der Händler weiter
  • 256 Leser

Migrantenkinder haben in der Schule das Nachsehen

Die soziale Herkunft und Sprachschwierigkeiten bremsen Kinder mit ausländischen Wurzeln oft aus. Politiker fordern ein durchlässigeres Bildungssystem.
Es ist eine Nachricht, die Sorgen bereiten muss in einem Einwanderungsland: Schüler mit ausländischen Wurzeln schneiden in Deutschland deutlich schlechter in der Schule ab als Jugendliche ohne Migrationshintergrund. Das ist das Ergebnis der Pisa-Schulstudie, die die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) gestern veröffentlichte. weiter
  • 292 Leser
Land am Rand

Nach Konstanz einschweben

Oh wie schön ist Pana ... , nein, Konstanz. Am lieblichen Bodensee gelegen, besitzt die Stadt im Sommer ein mediterranes Flair. Im Herbst und Winter ist es zwar der Nebel, der die Stadt einhüllt, aber gerade dann laden die vielen kleinen exklusiven Geschäfte zum Bummeln ein. Das wissen die nahen Schweizer, das hat sich auch bis ins weitere Umland herumgesprochen. weiter
  • 251 Leser
Medizin

Neue Uniklinik in Stuttgart?

Das Klinikum der Landeshauptstadt strebt den Status an. Das Land prüft das Ansinnen, das an bestehenden Standorten auf Kritik stößt.
Stuttgarts städtisches Klinikum strebt nach dem Status einer Uniklinik und begründet dies mit dem Bedarf an zusätzlichen Medizinstudienplätzen. Die Pläne liegen bei Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) zur Prüfung, stark involviert ist auch das Staatsministerium von Regierungschef Winfried Kretschmann (Grüne). An bestehenden Uniklinik-Standorten weiter
  • 258 Leser
Unfall

Noch immer in Lebensgefahr

Golf-Fahrer will die Kollision mit jungem Mann nicht bemerkt haben.
Der 26-Jährige, der am Samstagmorgen auf einer Verbindungsstraße zwischen Schramberg (Kreis Rottweil) und dem Stadtteil Sulgen überfahren und mehr als 300 Meter mitgeschleift worden ist, schwebt noch immer in Lebensgefahr. Das teilt die Polizei mit. Sie hat Fahrer und Unfallwagen ermittelt. Der 47-Jährige, der das Auto gefahren hatte, war geflüchtet, weiter
  • 257 Leser

Umzug nach Frankfurt

Die hessische Großstadt ist die Banken-Metropole Deutschlands. Sie wird noch an Bedeutung gewinnen, weil ein Teil der globalen Finanzbranche von London an den Main wechseln dürfte.
Ein Ausscheiden der Briten aus der Europäischen Union ohne Austrittsabkommen müsse unbedingt vermieden werden, sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes deutscher Banken, Andreas Krautscheid. Den Finanzplatz Frankfurt sieht er gut aufgestellt, um vom Brexit zu profitieren. Banken brauchen für Dienstleistungen in der EU selbstständige Tochtergesellschaften weiter
  • 5
  • 897 Leser
Leitartikel Felix Lee zum chinesischen Zeitalter

Unfrei und erfolgreich

Francis Fukuyama hatte das „Ende der Geschichte“ vorausgesagt. 1992 war das. Der Mauerfall hatte kurz zuvor den Ostblock zu Fall gebracht. Was der berühmte US-Politikwissenschaftler damals meinte: Kommunismus und Faschismus seien gescheitert. Die ganze Welt werde über kurz oder lang den Grundpfeilern der liberalen Demokratie folgen: Rechtsstaat weiter
  • 275 Leser
Glosse

Wenn das Auto alles besser weiß

Dass uns Maschinen das Kochen abnehmen, ist okay. Dass uns das Smartphone an die Einnahme der Vitaminpille erinnert, ist praktisch. Aber jetzt greift das Auto dank Assistenzsystemen noch in unser Fahrverhalten ein und korrigiert es. Das verursacht Stress, wie eine Studie der Hochschule Kempten belegt. Kein Wunder, denn das autonome Auto beraubt den weiter

Wie mit dem Wolf umgehen?

Die meisten Experten halten eine friedliche Koexistenz mit dem Tier für möglich.
„Weidewirtschaft und Wolf in Baden-Württemberg – ein lösbarer Konflikt?“, hieß die Veranstaltung von Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) am Montag im Konferenzsaal des Innenministeriums. Angesichts der Vorgeschichte hätte sie auch anders heißen können: „Hauk und Untersteller in Baden-Württemberg – ein lösbarer Konflikt?“ weiter
  • 322 Leser

Leserbeiträge (10)

Am Mittwoch wird es freundlich

Der Mittwoch wird ein freundlicher Tag. Es wechseln sich Sonne und Wolken ab. Die Temperaturen steigen etwas und liegen bei maximal 0 bis 4 Grad. Die 0 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 1 werden es in Röthardt, 2 in Ellwangen, 3 in Aalen, Hüttlingen und Wasseralfingen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 4 Grad. Am

weiter
Ablenkung vom Brexit-Debakel

EU erwägt härteren Kurs:

Nach dem Nervenattentat in Großbritannien bereitet sich die EU auf einen härteren Kurs gegenüber Russland vor! Jetzt sollen die Kontinentaleuropäer Großbritannien helfen. Wer hat denn den Brexit gewählt? Theresa May sagte klar und deutliche „Brexit ist Brexit“. Es gibt keine Beweise, und Frau May gibt den Russen keinerlei Unterstützung, die Sache zu

weiter
  • 5
  • 331 Leser
Lesermeinung

Zur Luftqualität in Aalen:

In den ersten vier Jahren der Amtszeit unseres Oberbürgermeisters wurde viel über sein ambitioniertes Tempo in Bezug auf Großbauprojekte diskutiert. Herr Rentschler beweist aktuell aber auch, dass er darüber hinaus weitere, für die Bevölkerung wichtige, Themen auf dem Schirm hat. So bezieht er Stellung zum Thema Fahrverbote in Aalen: „Aalen profitiert

weiter
  • 4
  • 385 Leser
Lesermeinung

Zum Einsatz von Falken gegen die Tauben in Ellwangen

Konsequent die Taubenschwärme vergrätzen, das ist das Ziel der Falkner, die für teures Geld mit ihren Greifvögeln anreisen. Kontraproduktiv stellt die Stadt trockenen Wohn- und Brutraum für die Tauben genau gegenüber im Haus Nr. 4 Obere Straße zur Verfügung, indem das Dachfenster als Taubenschlag stets geöffnet ist. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

weiter
  • 4
  • 338 Leser

Sind Sie zufrieden, liebe Leserinnen und Leser?

Heute ( 20. März 2018 ) fand ich in der gedruckten Ausgabe der Gmünder Tagespost einen Werbeflyer  "Ausfüllen.Abschicken.Dankeschön sichern." ( zumindest ein Punkt und kein Ausrufezeichen zwischen den "Schlag"wörtern ), in dem ich meine Meinung durch Ankreuzen nach Schulnoten hätte kundtun und an einem 'Gewinnspiel'

weiter
  • 3
  • 1139 Leser

Sondermeldung: Deutschland erwartet die Auferstehung!

Gestern wurde der Klingelton "Jetzt ist die NATO gefragt" ( http://www.gmuender-tagespost.de/politik/jetzt-ist-die-nato-gefragt/1656150/ ) nur von 130 Lesern/Leserinnen (!) gehört, heute wehen bereits für 103 friedenswillige Leser*innen "Türkische Fahnen über Afrin".

Mit der Wiederholung meines Kommentars von gestern hoffe ich, dass

weiter
  • 2
  • 1478 Leser

Herren bestätigen Aufwärtstrend in Essingen, Jugend auf Kurs

Im Hinspiel vor gut drei Monaten war es noch ein hartes Stück Arbeit zum 75:62 Sieg gegen den Rivalen aus der Nachbargemeinde. Der nun ungefährdete 75:35 Erfolg verdeutlicht den positiven Trend der Aalener Basketballer im Verlauf dieser Saison.

Das erste Viertel gestaltete sich einigermaßen ausgeglichen und spannend. Dies lag aber offenbar

weiter
  • 4
  • 1397 Leser

Erinnerungen an Kindheitstage mit dem Musikverein Bargau

Volles Haus beim anspruchsvollen Frühjahrskonzert des Musikvereins BargauDer Musikverein Bargau präsentierte am Samstagabend in der FEIN Halle konzertante Blasmusik auf höchstem Niveau. Unter dem Motto „Erinnerungen an Kindheitstage – Melodien für Groß und Klein“ lud der Musikverein Bargau das Publikum ein,

weiter
  • 1
  • 1786 Leser

TC Schechingen- sehr guter Zusammenhalt zwischen Jung und Alt

Am Freitag, 16. März 2018 fand die diesjährige Hauptversammlung des TC Schechingens statt. Dazu begrüßte der erste Vorsitzende Uwe Class die anwesenden Mitglieder, die Vertreter der örtlichen Vereine und des Gemeinderats sowie Bürgermeister Werner Jekel. Als erstes gedenkt er an Thomas Hinderer und den ehemaligen Vorstand

weiter
  • 3
  • 1779 Leser