Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 21. März 2018

anzeigen

Regional (138)

Kurz und bündig

Gemeinderat Rainau

Rainau-Schwabsberg. Die nächste Sitzung des Gremiums beginnt am Donnerstag, 22. März, um 19 Uhr im Rathaus Schwabsberg. Themen sind die Ergebnisse der Geschwindigkeitsmessungen, Umgestaltung Bahnhofsvorplatz, Verbandsversammlung des Zweckverbands Naherholungsgebiet Bucher Stausee.

weiter
  • 579 Leser
Kurz und bündig

Thema Pflegefachberufe

Ellwangen. Die FDP lädt am Dienstag, 27. März, ab 19 Uhr zum Stammtisch in der Weinstube „Kanne“ in Ellwangen ein. Themenschwerpunkt sind Pflegefachberufe in Ellwangen. Zu Gast ist Joana Ruf von der Gesundheits- und Krankenpflegeschule der Virngrundklinik.

weiter
  • 409 Leser
Kurz und bündig

Vorsorgevollmacht und mehr

Ellwangen. Über Betreuung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung informiert ein VHS-Vortrag von Harald Bolz am Donnerstag, 22. März, um 19 Uhr im Palais Adelmann in Ellwangen. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 475 Leser

Charisma rockt seit zehn Jahren

Jahreshauptversammlung Das Konzert „Born this way“ am 20. Oktober in der Jagsttalhalle wird Höhepunkt des Jahres.

Rainau. „Geboren um mutig zu sein“, diesen Leitsatz aus dem neuen Werbeflyer zitierte Wolfgang Abele, Vorsitzender des Chor Charisma, in der Mitgliederversammlung. Seit seiner Gründung im März 2008 habe der Chor eine beeindruckende Entwicklung hinter sich. Viele ausverkaufte Konzerte und das soziale Engagement in Benefizkonzerten und spontanen

weiter
  • 282 Leser

Abschluss der Konfi-3-Zeit in der Stadtkirche

Kirche Konfi 3 ist eine Form von Konfirmandenarbeit, die bereits im dritten Schuljahr beginnt und Kinder mit Kirche, Gottesdienst, Taufe und Abendmahl vertraut macht – begleitet durch Pfarrer und Pfarrerinnen, Mütter und Väter und weitere Ehrenamtliche. 26 Kinder feierten jetzt den Abschluss ihrer Konfi-3 Zeit. Ein festlicher Gottesdienst mit

weiter
  • 261 Leser
Kurz und bündig

Binokelturnier beim MSC

Aalen-Reichenbach. Der MSC Reichenbach veranstaltet am Freitag, 23. März, sein jährliches Binokelturnier im Club-Haus. Anmeldung ab 18 Uhr.

weiter
  • 468 Leser

Französische Schüler im Rathaus empfangen

Partnerschaft Französische Schülerinnen und Schüler aus dem südfranzösischen Nîmes und der Nachbarstadt Lunel waren zu Gast am Schubart-Gymnasium. Auf dem Programm stand unter anderem ein Besuch im LIMU 16/18, eine Fahrt nach Stuttgart ins Mercedes-Benz-Museum, das Steiff-Museum in Giengen und das Weleda-Erlebniszentrum. Bürgermeister Ehrmann begrüßte

weiter
  • 776 Leser
Kurz und bündig

Hilfe für Uganda

Aalen-Unterrombach. Der Freundeskreis Matany/Uganda bietet am Freitag, 23. März, auf dem Markt in Unterrombach Dekoratives für Ostern, Praktisches und Leckeres zum Verkauf an. Der Erlös geht an den Comboni-Missionar Bruder Günther Nährich für seine Arbeit im St.-Kizito-Hospital in Matany.

weiter
  • 435 Leser

Schüler und Autoren ganz nah

Lesung Schubart-Preisträger Sasa Stanisic und Isabelle Lehn lesen aus ihren Werken und beantworten Fragen der Schüler im Kopernikus-Gymnasium.

Aalen-Wasseralfingen

Mit Schülerinnen und Schülern des Kopernikus-Gymnasiums (KGW), Schubart-Gymnasiums (SG) und des Theodor-Heuss-Gymnasiums (THG), kommen die jüngsten Schubart-Preisträger Sasa Stanisic und Isabelle Lehn im Kopernikus-Gymnasium zusammen. Beide lesen aus ihren Werken und stehen dem jugendlichen Publikum Rede und Antwort. Nach einleitenden

weiter
  • 346 Leser
Kurz und bündig

Techno für den guten Zweck

Aalen. Im „Frapé“ gibt es am Freitag, 23. März, zum ersten Mal einen „White Noise Day“. Beim Eintritt zur Rave Party gilt das Motto „Pay as you wish“. Der Erlös kommt den Radio-7-Drachenkindern zugute.

weiter
  • 456 Leser

Wie werden wir wohnen im Jahr 2050?

Aalen 2050 Im Gutenberg-Kasino der SchwäPo diskutieren wieder Experten mit dem Publikum.

Aalen. Aalen im Jahr 2050: Wie wohnen wir? – Im Gutenberg-Kasino der SchwäPo diskutieren wieder Experten mit dem Publikum. Diesmal geht es um Architektur, Smart Home und die Sorgen eines jungen Häuslebauerpaares. Die Zukunft ist öko. Und voll digitalisiert. In der Smart City ist alles aufeinander abgestimmt, Smart Home steuert das Haus. Selbst

weiter
  • 310 Leser

„Der Artenschutz ist alternativlos“

Härtsfeldtrasse Naturschutzverbände lehnen Tunnelöffnung entschieden ab.

Aalen. Hanspeter Pfeiffer ist Sprecher des Arbeitskreises Naturschutz – der regionale Arbeitskreis des Landesnaturschutzverbandes. Hier sind alle anerkannten Naturschutzverbände zusammengeschlossen, unter anderem BUND, Nabu, Schwäbischer Albverein, NaturFreunde oder die AG Fledermausschutz Baden Württemberg. Pfeiffer verweist darauf, dass die

weiter
  • 4
  • 158 Leser
Namen und Nachrichten

56 neue Steuerfachwirte

Aalen. Auch in diesem Jahr haben wieder junge Frauen und Männer bei der Steuerberaterkammer Stuttgart die sehr anspruchsvolle Fortbildungsprüfung als Steuerfachwirtin oder Steuerfachwirt bestanden. Mit der Note „Gut“ schnitt Rilana Wörner aus Aalen ab.

weiter
  • 1259 Leser

Alle Angeklagten schon mal vor Gericht

Drogenhandel Im Prozess gegen drei Aalener am Landgericht Ellwangen stehen an diesem Donnerstag die Plädoyers an.

Ellwangen/Aalen. Der Prozess gegen drei Aalener, die mit Kokain und Marihuana in großen Mengen gehandelt haben sollen, biegt auf die Zielgerade ein: Am Mittwoch wurde noch einmal ein Sachbearbeiter der Polizei befragt und es wurden die Vorstrafenregister der Angeklagten verlesen. Dann wurde die Beweisaufnahme geschlossen.

Alle drei Angeklagten waren

weiter
  • 243 Leser
Kurz und bündig

Ferien bei der VHS

Aalen. Das Büro der Volkshochschule ist in den Osterferien von Montag, 26. März, bis Freitag, 6. April, geschlossen. Anmeldungen zu Kursen sind unter www.vhs-aalen.de möglich.

weiter
  • 439 Leser

„Berliner Stadtgeflüster“ kommt auf den Kopf

Frisuren-Trends Mathias Napp vom Kreativ-Team der Friseur-Akademie Gast der Aalener Friseur-Innung.

Aalen. Die Betriebe der Aalener Friseur-Innung sind am Puls der Zeit, wenn es um maßgeschneiderte Kreationen für die Dame von Welt geht, aber künftig wird es wohl noch lebendiger und sprühender – wenn das umgesetzt wird, was Mathias Napp aus der Berliner Metropole mitgebracht hat. In Schnitt, Farbigkeit und Style. Das Seminar in den Räumen der

weiter
  • 319 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Aalen-Oberalfingen. Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwoch gegen 5.40 Uhr auf der B 29 in Fahrtrichtung Aalen. Eine 20-jährige VW-Fahrerin fuhr auf einen Daimler eines 32-Jährigen auf, der verkehrsbedingt an der Ampel auf Höhe Oberalfingen anhalten musste. Schaden an beiden Fahrzeugen: 13 000 Euro.

weiter
  • 497 Leser
Polizeibericht

Diebstahl aus Auto

Aalen-Wasseralfingen. Ein Unbekannter brach einen Daimler Viano auf, der zwischen Freitagabend und Montagvormittag in der Spessartstraße abgestellt war. Er baute das Zündschloss aus und ließ es mitgehen.

weiter
  • 774 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Hüttlingen. Gegen 11.40 Uhr am Dienstag ereignete sich auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Kocherstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ca. 5000 Euro Sachschaden entstand. Zur Unfallzeit parkte eine 56-Jährige ihren Ford rückwärts aus, wobei sie den vorbeifahrenden Mercedes Benz einer 61-Jährigen übersah und diesen streifte.

weiter
  • 618 Leser
Polizeibericht

Im Vorbeifahren gestreift

Aalen-Ebnat. Am Dienstag kam es gegen 19.30 Uhr auf der Triasstraße zu einem Unfall. Der Audi einer 19-Jährigen und ein entgegenkommender Traktor streiften sich im Begegnungsverkehr. Dadurch wurde der Pkw entlang der linken Fahrzeugseite zerkratzt. Über die Schadenshöhe ist derzeit nichts bekannt.

weiter
  • 673 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht nützte nichts

Neresheim. Kurz nach 9 Uhr am Dienstag befuhr ein 49-Jähriger mit seinem BMW die Verbindungsstraße zwischen Neresheim und Dossingen. Dort kam ihm ein Chevrolet entgegen. Weil dieses Fahrzeug zu weit links fuhr, streifte es den Außenspiegel des BMW, wobei ein Sachschaden von ca. 500 Euro entstand. Ohne anzuhalten fuhr das Fahrzeug weiter. Der 49-Jährige

weiter
  • 140 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Bopfingen. An der Einmündung Am Stadtgraben/Neue Nördlinger Straße missachtete der 42 Jahre alte Fahrer eines Linienbusses am Mittwoch gegen 5.20 Uhr die Vorfahrt eines 59-jährigen Ford-Fahrers. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand Sachschaden von rund 7000 Euro; alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

weiter
  • 516 Leser

Viel Lob für die SchwäPo am Mittwochabend beim Leserstammtisch in Jagstzell

Aktion Rund 30 Gäste sind am Mittwochabend zum SchwäPo-Stammtisch nach Jagstzell gekommen. Zwölf Vereinsvertreter haben sich unter ihnen zu erkennen gegeben. Damit hat SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl seine Wette gegen Bürgermeister Raimund Müller verloren und muss nun mit „Flex“ von den Stumpfes mit Jagstzeller Senioren singen. Der Ellwanger

weiter
  • 895 Leser

Angebliche Polizeiverlage

Hinweis Polizeipräsidium informiert über neue Abzockermasche.

Aalen. Die Polizei warnt vor einer neuen Masche, die es jetzt offenbar auch im Ostalbkreis gibt. Sogenannte „Polizeiverlage“ wollen Werbeverträge verkaufen. Am Mittwochnachmittag waren in Aalen Personen unterwegs, die für angebliche Polizeizeitschriften Werbeverträge verkaufen wollten, berichtet die Polizei und erklärt dazu: „Diese

weiter
  • 199 Leser

Rentenberatung gratis

Aalen. Im Haus der katholischen Kirche, Weidenfelder Str. 12, bietet der Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung am Mittwoch, 28. März, von 12 bis 14.30 Uhr eine kostenlose Beratung rund um das Thema Rente an. Anmeldung dafür ist möglich unter der Telefonnummer (07173) 4993.

weiter
  • 635 Leser

Verdi-Streiks nun auch in Aalen

Arbeitskampf Zahlreiche kommunale Beschäftigte sollen mitmachen. Auch das Klinikum betroffen. Kundgebung am Mittag.

Aalen. Nach ersten Arbeitsniederlegungen am Dienstag in Ulm und Mittwoch in Heidenheim werden nun auch Beschäftigte der Kommunen im Landkreis Ostalb in die Proteste einbezogen.

Maria Winkler, Geschäftsführerin des Verdi-Bezirk Ostwürttemberg-Ulm ist sicher, dass auch die Menschen in den Betrieben und Verwaltungen „den gewerkschaftlichen Aufrufen

weiter
  • 1131 Leser

Zahl des Tages

436000

Euro gibt es an Zuschüssen für Projekte in Dorfmerkingen und Ohmenheim. Dies gibt der CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack bekannt. Neresheim erhält für den Teilumbau der Schule in Dorfmerkingen einen Zuschuss in Höhe von 220 000 Euro aus Mitteln des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum (ELR) des Landes. Für Ohmenheim erhält Neresheim darüber hinaus

weiter
  • 122 Leser

Frauenfrühstück Die Kraft der inneren Bilder

Aalen. Am Freitag, 23. März, kommt als Referentin Regine Carl zum Frauenfrühstück ins Gemeindezentrum der Martinskirche im Pelzwasen. Das Thema lautet „Imagination – Die Kraft der inneren Bilder“. Es soll aufgezeigt werden, wie Menschen in ihrem Alltag unbewusste Kräfte aktivieren, wie Fantasiebilder entstehen können um zu innerer

weiter
  • 593 Leser

Verkehr Unfall beim Ausweichen

Oberkochen. Am Dienstag gegen 17 Uhr überholte ein 32-jähriger VW-Fahrer auf der B 19 zwischen den Auffahrten Oberkochen Zeiss und Oberkochen Nord einen Lkw. Eine entgegenkommende 46-jährige Opel-Fahrerin musste nach rechts in den Grünstreifen ausweichen. Sie erschrak und lenkte ihr Auto zurück auf die Fahrbahn, wo sie mit dem VW eines 32-Jährigen

weiter
  • 632 Leser

Ausstellung mit Biss in Wasseralfingen

Bürgerhaus „Unter Krokodilen“ heißt eine Ausstellung, die am Samstag in Wasseralfingen im Bürgerhaus eröffnet wird. Kurator Joachim Wagenblast hat die Ausstellung mit Biss an Land gezogen. Wie es dazu kam, das lesen Sie auf Seite 10. Foto: zla

weiter
  • 739 Leser

Stefansplatz gesperrt

Aalen-Wasseralfingen. Der Stefansplatz ist wegen des Wasseralfinger Ostermarkts am Sonntag, 25. März, bereits von Samstag, 24. März, 6 Uhr, bis Sonntag, 25. März, 20 Uhr, gesperrt.

weiter
  • 758 Leser

Mehrfamilienhaus mit 13 Wohnungen

Infrastruktur Neubau an Stelle des bestehenden Seniorenwohngebäudes im Wiesenweg.

Oberkochen. In Abstimmung mit dem Gemeinderat plant die Stadtwerke Oberkochen GmbH, anstelle des bestehenden Seniorenwohngebäudes im Wiesenweg 17 ein neues Mehrfamilienhaus mit überwiegend barrierefreien Wohnungen zu bauen. Das mit der Planung des Bauprojekts beauftragte Architekturbüro Liebel aus Aalen schätzt die voraussichtlichen Baukosten für den

weiter
  • 2
  • 761 Leser

Renovierte Schule eingeweiht

Bildung Nach über einem Jahr Generalsanierung wurde die neu renovierte Georg-Elser-Schule in Königsbronn in einem Festakt eingeweiht. Zu Beginn wurden die Gäste von „Schüler-Taxis“ fachkundig durch die neuen Räume der Realschule geführt. Bevor Bürgermeister Stütz sprach, begrüßte der Schulchor die Gäste. Bürgermeister Michael Stütz rekapitulierte

weiter
  • 242 Leser

Frau bei Unfall schwer verletzt

Unfall Feuerwehr Bartholomä befreit 35-Jährige am Mittwoch aus ihrem Auto – Ursache wohl Straßenglätte.

Bartholomä/Steinheim. Eine 35-jährige Frau wurde bei einem Unfall am Mittwochmorgen schwer verletzt und von der Feuerwehr aus ihrem Wagen befreit. Um 7.46 Uhr wurden die Wehren aus Bartholomä und Heubach zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person im Bereich Wental alarmiert. Insgesamt waren 18 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bartholomä im Einsatz.

weiter
  • 1069 Leser

Täter klauen Laster und zünden sie an

Kriminalität Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch zwei Lastwagen gestohlen und sind damit in den Verkaufsraum einer Tankstelle in Waldstetten gefahren. Dort klauten sie Geld und einen Spielautomaten.

Schwäbisch Gmünd

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch mit einem gestohlenen Kleinlaster gegen den Verkaufsraum einer Tankstelle in Waldstetten gefahren und haben sich an zwei Geldspielautomaten zu schaffen gemacht. Danach setzten sie das Fahrzeug bei Rechberg in Brand. Wenige Stunden später setzten sie auch den zweiten Lastwagen in Brand und versuchten

weiter
Kurz und bündig

Babyschwimmen

Mutlangen. Ein vierteiliger Schnupperkurs „Babyschwimmen“ startet ab Montag, 9. April, 14.45 Uhr im „Mutlantis“ in Mutlangen. Info und Anmeldung unter Telefon (07365) 964032, E-Mail: kleineelternschule@aol.com, kleine-elternschule.jimdo.com.

weiter
  • 520 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat vor Ort am Kocher

Hüttlingen. Der Gemeinderat besichtigt am Donnerstag, 22. März, um 17 Uhr die Hochwassermulden bei SHW. Ab 17.30 Uhr wird im Rathaus getagt. Themen: Erweiterung Außenanlagen Friedhof und Alemannenschule, Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED, Aufbau Hochgeschwindigkeitsnetz Sulzdorf-Oberlengenfeld.

weiter
  • 679 Leser
Kurz und bündig

Junge Talente am Klavier

Hüttlingen. „Junge Talente am Klavier“ der Klavierschule Schneebeli umrahmen die biblische Betrachtung von Palmsonntag, 25. März, musikalisch. Beginn: 10 Uhr im „Treffpunkt Frohe Botschaft“ Hüttlingen.

weiter
  • 835 Leser
Kurz und bündig

Kindergärten und Breitband

Abtsgmünd. Um den Kindergartenbedarfsplan 2018/19 und den Breitbandausbau geht es im Gemeinderat am Donnerstag, 22. März, um 17.30 Uhr im Rathaus. Außerdem gibt es die Jahresberichte Bibliothek und Kultur.

weiter
  • 1047 Leser
Kurz und bündig

Neuer Pekip-Kurs

Essingen. Die Kleine Elternschule Ostalb bietet ab Dienstag, 10. April, 13 Uhr, einen elfteiligen Pekip-Kurs. Anmeldung unter (07365) 964032, E-Mail: kleineelternschule@aol.com, kleine-elternschule.jimdo.com.

weiter
  • 345 Leser
Kurz und bündig

Parkschule und Windenergie

Essingen. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 22. März, um 18.30 Uhr im Rathaus. Nach der Bürgerfragestunde geht es um die Generalsanierung der Parkschule, die Erweiterung der Parkplätze Amselweg und um Windenergie in der Verwaltungsgemeinschaft Aalen-Essingen-Hüttlingen.

weiter
  • 292 Leser
Kurz und bündig

Zum Jubiläum auf den Turm

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Ortsgruppe Untergröningen des Albvereins wird 125 Jahre alt. Daher gibt es am 25. März eine Jubiläumswanderung. Treffpunkt: 13.30 Uhr Gröninger Markt (Mitfahrmöglichkeit). Es geht zum Altenberg mit Aussichtsturm. Abschluss ist im Kohlwald.

weiter
  • 606 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Unterkochen. Artur Grimm, Max-Planck-Str. 23, zum 80. Geburtstag.

Unterschneidheim. Georg Sedlmeyr zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 714 Leser

Zahl des Tages

58

Millionen Euro sollen in das Projekt der Fraunhofer-Gesellschaft und der Varta gesteckt werden: Eine Forschungspilotfertigung von hochmodernen Batterien. Ob es Realität wird, hängt vom Bundesforschungsministerium ab.

weiter
  • 592 Leser

Wildunfall

Ellwangen. Beim Überqueren der Bundesstraße 290 kurz vor der Abzweigung Rabenhof wurde am Dienstagabend gegen 19.50 Uhr ein Reh von dem Ford eines 38-jährigen Autofahrers erfasst und getötet. An dem Auto entstand dabei ein Schaden von ca. 4000 Euro.

weiter
  • 534 Leser

Vernissage Ulrich Brauchle stellt aus

Ellwangen. Zur Eröffnung der neuen Kanzlei der Fachanwälte Timo und Martina Fuchs am Marktplatz 17 veranstaltet die Galerie Bernhard Maier eine exklusive Bilderausstellung mit Werken von Ulrich Brauchle in den Räumen der Bürogemeinschaft.

Die Vernissage und Einweihung finden am kommenden Sonntag, 25. März, um 15.30 Uhr in den Kanzleiräumen am Marktplatz

weiter
  • 1008 Leser

Vortrag Manfred Spitzer über Einsamkeit

Ellwangen. „Einsamkeit - Die unerkannte Krankheit“ ist Thema eines Vortrags von Manfred Spitzer, der mit seinem Buch „Digitale Demenz“ eine breite Diskussion angestoßen hat. Der Gehirnforscher leitet die Psychiatrische Universitätsklinik in Ulm und das Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen. Er kommt am Montag, 9.

weiter
  • 540 Leser

Auto beschädigt Laterne

Ellwangen. Im Einmündungsbereich Spitalstraße/Amtsgasse beschädigte am Dienstagnachmittag gegen 16.40 Uhr ein 64-jähriger Ford-Lenker beim Einparken einen Laternenmast, wodurch ein Sachschaden von ca. 2500 Euro entstanden ist.

weiter
  • 369 Leser
Kurz und bündig

Der Sprach-Spiel-Treff lädt ein

Ellwangen. Der Sprach-Spiel-Treff ist ein Angebot an alle nicht deutschstämmigen Frauen und Mütter, die in und um Ellwangen leben. Während die Mütter Deutsch lernen, werden die Kinder betreut. Am Donnerstag, 22. März, öffnet der Treff im Josefinum der Combonis, Rotenbacher Straße 8, von 9.30 bis 11.30 Uhr zum Tag der offenen Tür.

weiter
  • 375 Leser

Es wird schon auf die 600-Jahrfeier gespart

Jahreshauptversammlung Die Schützengilde Ellwangen blickt auf ein lebhaftes Jahr 2017 zurück.

Ellwangen. Oberschützenmeister Josef Wagner eröffnete im Schützenhaus die Jahreshauptversammlung der Schützengilde. Schatzmeisterin Katharina Högg berichtete, dass Rücklagen für die 2021 anstehende 600-Jahrfeier gebildet werden.

Schriftführer Dr. Michael Hofmann blickte auf die sportlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen. Ein Höhepunkt war das

weiter
  • 298 Leser

Freude über neue Mitglieder

Hauptversammlung Der VdK-Ortsverband Schrezheim/Neuler blickt zurück und plant das neue Jahr.

Neuler. Zahlreiche Mitglieder und Gäste begrüßte der Vorsitzende des VdK Schrezheim/Neuler, Josef Geck, zur Mitgliederversammlung im „Hirsch“. Mit fünf neuen Mitgliedern zählt der Ortsverband nun 106 Köpfe.

Die Neulermer Bürgermeisterin Sabine Heidrich überbrachte die Grüße der Gemeinde und wies auf die Gemeinschaft, Hilfe und Unterstützung

weiter
  • 280 Leser
Polizeibericht

Laterne gerammt

Ellwangen. Im Einmündungsbereich Spitalstraße/Amtsgasse beschädigte am Dienstagnachmittag gegen 16.40 Uhr ein 64-jähriger Fahrer beim Einparken mit seinem Ford einen Laternenmast. Schaden: rund 2500 Euro.

weiter
  • 513 Leser
Polizeibericht

Reh überfahren

Ellwangen. Beim Überqueren der B 290 kurz vor der Abzweigung Rabenhof wurde am Dienstagabend gegen 19.50 Uhr ein Reh von dem Ford eines 38-jährigen Fahrers erfasst und getötet. An dem Auto entstand ein Schaden von etwa 4000 Euro.

weiter
  • 556 Leser
Kurz und bündig

Schulanmeldung

Unterschneidheim. Die Anmeldung für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 an Werkrealschule und Realschule findet in zwei Stufen statt. In der ersten Stufe erfolgt die Kontaktaufnahme in einem Beratungs- und Aufnahmegespräch mit Schulleitung und Lehrkräften. Hier werden die unterschiedlichen Schulzweige erläutert. Erst dann wird in Stufe zwei

weiter
  • 144 Leser

Schweinemast wird Bio

Landwirtschaft Ein Bauer aus Walxheim will Tiere ökologisch aufziehen.

Unterschneidheim-Walxheim. Der Gemeinderat hat einem Landwirt aus Walxheim das Einvernehmen zu seinem Vorhaben erteilt. Seine Schweinemast möchte er auf biologische Landwirtschaft umstellen und in Zukunft 180 Tiere gleichzeitig aufziehen, also weniger als bisher. Damit folgte der Gemeinderat der Empfehlung des Ortschaftsrats.

weiter
  • 538 Leser

Sechs Teams spielen in der neuen Saison

Jahreshauptversammlung Aktive spielten „bemerkenswert und leistungsstark“, freut sich der Tennisclub Ellwangen.

Ellwangen. Der traditionsreiche Tennisverein hat sich den sportlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen gestellt: Dieses Fazit zog die Jahreshauptversammlung des Tennisclubs Ellwangen in der Gastronomie Ellvida.

Vorsitzender Wolfgang Nikolajek erinnerte an die 114-jährige Geschichte des Vereins. Er bedankte sich bei allen Mitgliedern, vor allem

weiter

Startschuss für noch mehr Bauplätze

Bauland Die Firma Haag-Bau aus Neuler hat mit der Erschließung für den 4. Bauabschnitt des Wohnbaugebietes „Dollishäusle-Süd“ begonnen. Dort werden 27 Bauplätze erschlossen. Die Bauarbeiten sollen bis Ende Oktober abgeschlossen werden, so dass der Baubeginn für die privaten Häuslebauer ab dem Spätherbst möglich sein wird. Den Stand der

weiter
  • 432 Leser
Kurz und bündig

Verwaltung an Ostern

Ellwangen. Die Dienststellen im Ellwanger Rathaus sind am Gründonnerstag, 29. März, bis 17 Uhr geöffnet. Am Karsamstag, 31. März, bleibt das Bürgerbüro geschlossen. Das teilt die Ellwanger Stadtverwaltung mit.

weiter
  • 396 Leser

Voller Saal beim Wirtshaussingen

Geselligkeit Der Kneipp-Verein Ellwangen hatte zum 4. Mal zum „Wirtshaussingen“ eingeladen und wieder war der „Grüne Baum“ in Stocken bis auf den letzten Platz besetzt. Schlager, Folksongs, Volkslieder und Besinnliches wurde mit musikalischer Begleitung aus vollen Kehlen gesungen. Foto: privat

weiter
  • 747 Leser
Kurz und bündig

Zusätzliches Bürgergespräch

Rosenberg. Der Bewerber um das Amt des Rosenberger Bürgermeisters, Jürgen Eisele, bietet einen Zusatztermin für ein Bürgergespräch an, und zwar am Donnerstag, 22. März, um 19.30 Uhr im Vereinsheim der Sportfreunde in Rosenberg.

weiter
  • 618 Leser

32 neue Bauplätze entstehen in Jagstzell

Gemeinderat Bewerber um ein Grundstück können sich ab Montag, 26. März, im Rathaus melden.

Jagstzell. Für die Erschließung des Baugebietes „Lindenmahd II“, 2. Bauabschnitt, hat der Gemeinderat die Firma Haag-Bau aus Neuler zum Pauschalpreis in Höhe von knapp zwei Millionen Euro beauftragt. Das Baugebiet im zweiten Bauabschnitt hält 32 Bauplätze vor.

Der Gemeinderat öffnet auf Beschluss jetzt auch die Bewerberliste für Bauplätze

weiter
  • 198 Leser

Gemeinderat Rosenberg

Spielplatzsanierung: Die Gemeinde möchte ihre Spielplätze auf Vordermann bringen; dazu kamen bis jetzt zwei Vorschläge aus der Bürgerschaft. Da dieses Thema sehr umfänglich und vielfältig ist wird sie einen Fachplaner einsetzen.

Rechenzentrum: Der Gemeinderat beauftragte die Verwaltung die notwendigen Verträge, die durch die Neuorganisation der kommunalen

weiter
  • 281 Leser

Schuldenabbau trotz Investitionen

Gemeinderat Die gute konjunkturelle Lage sorgt mit dafür, dass die Gemeinde Rosenberg wieder rekordverdächtig hohe Steuereinnahmen verbuchen kann.

Rosenberg

Die brummende Konjunktur in Deutschland zeitigt in der Gemeinde Rosenberg gute Früchte. Das geplante Steueraufkommen wird fast wieder den Rekordstand von 2016 erreichen. Da waren es 13,6 Millionen Euro. Für 2018 plant der Kämmerer Winfried Krieger mit rund 12 Millionen Euro einen „Sicherheitshaushalt“ und wird sich im Laufe des

weiter
  • 157 Leser
Kurz und bündig

Allerlei Suppen im Angebot

Lauchheim. Der Frauenbund bittet am Palmsonntag, 25. März, zur Fastensuppe. Nach dem Gottesdienst um 10.30 Uhr werden im alten Pfarrhaus verschiedene Suppen serviert. Außerdem gibt es Kuchen zum Mitnehmen und „Palmkreuzle“.

weiter
  • 540 Leser

Ehrungen und Neuwahlen

Hauptversammlung Schützenbund Bopfingen blickt auf das Vereinsjahr.

Bopfingen. Hauptversammlung hielt der Schützenbund Bopfingen. Vorsitzender Christian Ziegler berichtete dabei von zahlreichen gelungenen Veranstaltungen im Schieß- und Bogensport und er dankte den vielen fleißigen Helfern. Sportlich war der Schützenbund bis zu den Deutschen Meisterschaften vertreten. Aus finanzieller Sicht steht der Verein gut da,

weiter
  • 123 Leser
Kurz und bündig

Ein Welpe zieht ein

Westhausen. Der VdH Westhausen und Umgebung bietet samstags Training für Neu-Hundebesitzer mit Welpen. Ab 14.30 Uhr ist Treffpunkt zur Anmeldung und für Fragen. Training ist von 15 bis 16 Uhr am Hundeplatz.

weiter
  • 559 Leser
Kurz und bündig

EKO-Energieberatung

Bopfingen. Energiekompetenz Ostalb bietet am Donnerstag, 22. März, 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung. Termine unter (07173) 185516 oder (07362) 801-51.

weiter
  • 455 Leser
Kurz und bündig

Große Musical-Aufführung

Riesbürg-Utzmemmingen. Viele Mitwirkende haben das Musical „Freude“ einstudiert und präsentieren das Ergebnis ihrer Probenarbeit am Sonntag, 25. März, um 17 Uhr in der Römerhalle in Utzmemmingen. Auf der Bühne stehen der Kinderchor der Grundschulen Riesbürg, der Cantabile-Chor, der katholische Kirchenchor, der katholische Frauenbund und der Seniorenkreis

weiter
  • 294 Leser
Kurz und bündig

Irrtümer in der Rentenpolitik

Bopfingen. Der „Treffpunkt Roter Tisch“ des SPD-Ortsvereins Bopfingen-Sechta-Ries widmet sich am Donnerstag, 22. März, um 19 Uhr im „Bären“ in Bopfingen dem Thema „Irrtümer in der Rentenpolitik“. Zu Gast ist Karl-Heinz Wiedmann, 25 Jahre lang ehrenamtlicher Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung.

weiter
  • 328 Leser
Kurz und bündig

Sanierung der Schule

Lauchheim. Um die Sanierung der Deutschorden-Schule geht es im Gemeinderat am Donnerstag, 22. März, um 18 Uhr im Rathaus. Weiter wird über die Verlegung der Jagst und den Abbruch der Wehranlage beraten.

weiter
  • 576 Leser
Tagestipp

„Wir sind die Neuen“

Was passiert, wenn die Wohnung gekündigt wird und man sich aus finanziellen Gründen keine in der Stadt leisten kann? Die Alt-Achtundsechzigerin Anne lässt die alte Hippie-WG wieder aufleben. Die kommt prompt in Konflikt mit den leistungsbewusssten Studenten in der Nachbarschaft. Die Spiel- und Theaterwerkstatt Ostalb präsentiert ihr Stück „Wir

weiter
  • 143 Leser

Zahl des Tages

13

Am 13. Juli beginnt in diesem Jahr das Festival Europäische Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd. Die Mitglieder des Festival-Direktoriums und Gmünds Erster Bürgermeister Joachim Bläse stellen heute, Donnerstag, erstmals das komplette Programm der Öffentlichkeit vor.

weiter
  • 663 Leser

Theater Komödie in der Zachersmühle

Eric Assous preisgekrönte Komödie „Illusionen einer Ehe“ ist am Samstag, 24. März, in einer Aufführung des Tournee Theaters Stuttgart in der Zachersmühle zu erleben. Die Komödie hat alles, was französische Komödien so einzigartig macht: raffinierten Handlungsaufbau, brillanten Stil und ausgefeilten Wortwitz. Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn

weiter
  • 706 Leser

Konzert auf der Kapfenburg

Altsaxophon, Flügel und Violine. In dieser Besetzung präsentiert Saxophonistin Asya Fateyeva ihr neues Trio Romantique. Neben Schumanns „Märchenerzählungen“ spielt das Ensemble am 26. April auf Schloss Kapfenburg unter anderem Werke von W. A. Mozart und Adolf Busch.

Karten für das Konzert am Donnerstag, 26. April, 19.30 Uhr, im Trude Eipperle

weiter
  • 188 Leser

Mit Stanisic und Lehn

Lesung Die beiden Preisträger von 2017 und wie Kunst aus Kunst wird.

Der Schubart-Literaturpreisträger Sasa Stanisic und die mit dem Schubart-Literaturförderpreis 2017 ausgezeichnete Isabelle Lehn stellen sich an diesem Donnerstag, 22. März, im Rahmen der Reihe „wortgewaltig“ noch einmal gemeinsam dem Aalener Publikum. In einer Lesung befassen sie sich mit der Frage, wie Kunst aus Kunst wird. Das heißt, wie

weiter
  • 190 Leser

Film Star Wars in Concert

Die Science-Fiction-Saga der Filmgeschichte Star Wars als audiovisuelles Gesamterlebnis: Der erste Teil der Filmtrilogie – „Eine neue Hoffnung“ – ist auf Großbildleinwand in der Stuttgarter Liederhalle zu erleben. Die Württembergische Philharmonie Reutlingen spielt die Filmmusik live und synchron zum Kinofilm: am Samstag, 31.

weiter
  • 154 Leser

Kulturkneipe Chansons in Gaildorf

„Denn Tralala, so ist das Leben...“ – unter diesem Motto steht ein Chansonabend am Sonntag, 25. März, um 19 Uhr in der Kulturkneipe Häberlen in Gaildorf. Das Duo Ralph Dillmann (Gesang) und Gerd Kaufhold (Klavier) präsentieren Chansons und Lieder der 1920er bis 1960er Jahre von Kreisler, Hollaender, Leopoldi, Dessau und anderen. Serviert

weiter
  • 610 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Ganz schön schön

Manfred Wespel über eine ganz schön vertrackte Wortspielerei

Wenn ein Kleid ganz schön teuer und ein Kind ganz schön frech sein kann, dass kann ein Park auch ganz schön schön sein. Das eine „schön“ bedeutet dabei natürlich etwas anderes als das andere „schön“. Wenn wir etwas als schön bezeichnen, dann meinen wir ein angenehmes, reizvolles Aussehen (eine schöne Vase) oder eine gute Beschaffenheit

weiter
  • 251 Leser

Rinko Hama in Aalen

Konzert Die Pianistin war bereits in Konzertsälen im In- und Ausland zu hören.

Die in Tokyo geborene Pianistin Rinko Hama ist als Solokünstlerin, als Solistin mit Orchester und in den unterschiedlichsten Kammermusikbesetzungen, unter anderem auf Festivals wie den Schwetzinger Festspielen und den Moselfestwochen zu hören. Sie besticht durch ihre Vielseitigkeit, eine Fülle an pianistischen Raffinessen und ihre anmutige Gestaltung

weiter
  • 154 Leser

Zahl des Tages

168

tarifbeschäftigte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Heidenheim haben sich nach Angaben der Stadt Heidenheim am Warnstreik beteiligt, zu dem die Gewerkschaft Verdi aufgerufen hatte.

weiter
  • 621 Leser

Baubeginn fürs Lagezentrum

Aalen. „Spatenstich für das Führungs- und Lagezentrum der Polizei in Aalen wird am 27. Juni sein“, informiert Polizeipräsident Roland Eisele. Die Vorbereitungen für den Neubau neben dem jetzigen Polizeipräsidium in der Böhmerwaldstraße würden bereits Ende März beginnen. cow

weiter
  • 505 Leser

Frauen an der Spitze

Aalen. Der katholische Frauenbund und die katholische Erwachsenenbildung laden am Freitag, 23. März, 18 Uhr, ins Landratsamt ein. Staatssekretärin Gurr-Hirsch spricht über: „Frauen in Führungspositionen – Barrieren und Brücken“.

weiter
  • 605 Leser

Hilfe für die Opfer von Straftaten

Weißer Ring Zum Tag der Kriminalitätsopfer legt Werner Stanislowski von der Opferhilfeorganisation Zahlen für die ersten Monate dieses Jahres auf der Ostalb vor.

Mögglingen

Werner Stanislowski, pensionierter Kriminalhauptkommissar, leitet seit zehn Jahren die Außenstelle der Opferhilfsorganisation Weißer Ring im Ostalbkreis. Er wollte seine in 41 Jahren Dienstzeit erworbenen Erfahrungen nicht brachliegen lassen. Zusammen mit zwei Mitarbeitern kümmert er sich ehrenamtlich um die Opfer von Kriminalität und Gewalt

weiter
  • 218 Leser

Lehrer fit machen für Industrie 4.0

Schule An der Technischen Schule Aalen gibt es zurzeit regionale und landesweite Lehrerfortbildungen zur Umsetzung der neuen Lerninhalte von Industrie 4.0 im Unterricht. Betroffen sind die Berufe der Elektro-, Informations-und Metalltechnik sowie die Fachschulen Maschinen- und Elektrotechnik. Foto: privat

weiter
  • 535 Leser

Markus Bosch neuer JU-Chef im Ostalbkreis

Politik Thomas Häfele übergibt nach seiner Wahl zum Bürgermeister von Neresheim das Zepter an die nächste Generation.

Aalen/Frickenhofen. Bei der Hauptversammlung des Kreisverbandes der Jungen Union Ostalb haben die jungen Christdemokraten Markus Bosch aus Waldstetten mit großer Mehrheit zum neuen Vorsitzenden gewählt. Sein scheidender Vorgänger Thomas Häfele übergibt nach seiner Wahl zum Bürgermeister von Neresheim das Zepter an die nächste Generation und freut sich

weiter
  • 5
  • 155 Leser

Ostalb-Kaffee mit neuem Gesicht

Lebensmittel Seit fast 20 Jahren unterstützt das Landratsamt den fairen Handel.

Aalen. Der „OK-Kaffee“, den es seit vielen Jahren auf der Ostalb zu kaufen gibt, wird am 24. März mit neuer Aufmachung präsentiert. Die vier Weltläden der Region in Aalen, Ellwangen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd haben sich auf ein neues, modernes Label verständigt: Jede Stadt zeigt auf der Verpackung ein markantes Gebäude und ist dadurch

weiter
  • 308 Leser

Nachgefragt zu CETA

Aktionsbündnis Zwei Bundestagsabgeordnete stellen sich den Fragen.

Aalen. Im Bundestagswahlkampf hat das „Aktionsbündnis Ostalb gegen TTIP“ den lokalen Bundestagskandidatinnen und - kandidaten Fragen zum Handelsabkommen „CETA“ zwischen der EU und Kanada gestellt. Den Fragenkatalog beantwortet haben Leni Breymaier (SPD) und Margit Stumpp (Bündnis 90/Die Grünen), inzwischen beide Mitglied im

weiter

Bunte Botschaften gegen Rassismus

Aktion Mitglieder aus dem Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus Aalen“ und Passanten lassen am „Internationalen Tag gegen Rassismus“ viele Luftballons fliegen, um Zeichen zu setzen.

Aalen

Ballons mit persönlichen Botschaften gegen Rassismus steigen lassen: Dazu hat das Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus Aalen“ an diesem Mittwoch aufgerufen – mit großem Erfolg. Viele jüngere und ältere Menschen versammelten sich um 17 Uhr am Marktbrunnen, darunter Mütter mit Kinderwagen ebenso wie der betagte „Wurzelsepp

weiter
  • 1347 Leser

Pfarrer kritisiert Kirchenanbau

St. Maria Pfarrer Wolfgang Sedlmeier macht im Gemeindebrief die Erweiterung des Foyers der Marienkirche zum Thema.

Aalen

Das katholische Gemeindehaus St. Maria ist umfassend renoviert. Jetzt wird es am Palmsonntag, 25. März, nach dem Gottesdienst um 10 Uhr in der Marienkirche mit einem kleinen Festakt – mit Grußworten, einem kraftvollen Segen und einem Imbiss für alle – eingeweiht.

Diese Arbeiten sind also erledigt – die nächsten stehen an –

weiter
  • 2
  • 670 Leser

Krokodile im Bürgerhaus

Ausstellung In einer besonderen Schau in Wasseralfingen wird das Urtier für Erwachsene und Kinder in all seinen Facetten gezeigt.

Aalen-Wasseralfingen

Abscheu, Furcht oder Faszination. Das Krokodil ruft die verschiedensten Reaktionen beim Menschen hervor. Kurator Joachim Wagenblast hat das Tier schon seit seiner Jugend „gefressen“. „Als Kind habe ich alte Expeditionsberichte verschlungen“, sagt er. Seit zehn Jahren spukte die Idee einer Ausstellung zu

weiter
  • 1383 Leser

Straße Mögglingen-Lautern bis 7. April gesperrt

Baustelle Bei den Bauarbeiten für die Ortsumfahrung kommt die nächste Sperrung – Auch Busse sind betroffen.

Ab Montag, 26. März, ist zwischen Mögglingen und Lautern für zwei Wochen kein Durchkommen mehr. Foto: dav

weiter
  • 2834 Leser

Sensi Simon and his brother, Noviot Pochetok/ New Beginners und Self Titled treten am Freitag, 23. März, im Jugendkulturzentrum Esperanza auf. Das Duo Sensi Simon and his brother machen Blasmusik mit deutschen Texten, was eine Mischung zwischen Balkan Beats, Comedy, male Striptease und politischer Subversion ergibt. Gemeinsam mit seinem schlitzohrigen

weiter
  • 178 Leser
Der besondere Tipp

Gogol und Mäx

Seit 25 Jahren erzeugen Gogol und Mäx größte Heiterkeit in Theatersälen und Konzerthäusern. Wenn im ehrwürdigen Theatersaal klassische Musik erklingt und sich das Publikum vor Lachen und Staunen kaum auf den Stühlen halten kann, dann sind die Musikkomiker am Werk. Die Zuhörer erwartet zwei herzerfrischende Stunden größter Heiterkeit und Freude.

Samstag,

weiter
  • 184 Leser

Fried fordert Agenda 2030

Südwestmetall Verband fordert Reformen für die Wettbewerbsfähigkeit.

Aalen. Dr. Michael Fried, Vorsitzender der Bezirksgruppe Ostwürttemberg von Südwestmetall, hat die Bundesregierung aufgefordert, nicht nur den Koalitionsvertrag abzuarbeiten. „Der Vertrag hat leider eine eindeutige Schlagseite zu sozialpolitischer Umverteilung und Einschränkung betrieblicher Flexibilität“, sagte Fried. Für die Arbeitgeber

weiter
  • 747 Leser

Zugang zur Forschung auch für kleine Unternehmen

Forschung Bei Gaugler & Lutz berät der IHK-Forschungs- und Innovationsausschuss, wie der Wissens- und Technologietransfer in der Region verbessert werden kann.

Aalen

Eine der großen Herausforderungen im Bereich des Technologietransfers ist es, Technologien und Expertisen für Unternehmen sichtbarer zu machen und den Zugang zu den Hochschulen zu verbessern. Gerade für kleine und mittlere Firmen, die nicht in der Lage sind, größere Forschungsvorhaben zu stemmen, ist der Technologietransfer mit den Hochschulen

weiter
  • 1248 Leser

Börsengang der Varta AG ausgezeichnet

Prämierung Das Ellwanger Unternehmen bekommt in London den 1. Preis für den „Börsengang des Jahres 2017“ verliehen.

Ellwangen/London. Beim ersten Versuch 2016 hatte der Sprung an die Börse nicht geklappt. Für den zweiten, erfolgreichen Gang würde die Ellwanger Varta AG nun bei der „Equity-Capital-Markets-Awards“-Verleihung der Fachzeitschrift „Global Capital“ in der Kategorie „Börsengang des Jahres unter 300 Millionen US-Dollar“

weiter
  • 851 Leser
Kurz und bündig

Abend der Versöhnung

Oberkochen/Ebnat. Die katholische Seelsorgeeinheit Härtsfeld-Oberkochen veranstaltet einen „Abend der Versöhnung“. Es wird ein meditativer Gottesdienst mit Liedern, Musik, Anbetung und Impulsen gefeiert. Zudem besteht das Angebot, nach dem Gottesdienst bei den Priestern Andreas Macho und Manfred Rehm das Sakrament der Versöhnung in einem Beichtgespräch

weiter
  • 185 Leser

Gymnasiasten beim Formel-1-Rennen

Wissenschaft Zwei Teams des Oberkochener Ernst-Abbe-Gymnasiums nehmen beim internationalen Technologie-Wettbewerb „Formel 1 in der Schule“ in Offenbach teil.

Oberkochen

Gleich mit zwei Teams trat das Oberkochener Ernst-Abbe-Gymnasium beim internationalen Technologie-Wettbewerb „Formel 1 in der Schule“ auf dem Gelände der Hochschule in Offenburg an. Inhalt dieses Wettbewerbs ist, einen Miniatur-Formel-1-Rennwagen am Computer zu entwickeln, zu fertigen und anschließend auf die 20 Meter lange Rennbahn

weiter
  • 1274 Leser

Spende für die Zukunft für Nepal

Spende Petra Pachner und Herwig Jantschik nahmen für die Info- und Kulturreihe der Neuen Siedlergemeinschaft Pelzwasen-Zebert auf dem Roten Sofa in der Martinskirche Platz. Dort stellten sie den Zuhörern den Verein Zukunft für Nepal Ostwürttemberg vor. Die am Veranstaltungsabend gesammelten Spenden hat der Verein auf 500 Euro aufgerundet. Das Bild

weiter
  • 385 Leser

Ein Mundartabend wird der Abschluss

Vereine Schwäbischer Albverein Aalen mit Mitgliederehrungen und neuem Programm.

Aalen. Über 200 Wanderkilometer, 29 Veranstaltungen mit mehr als 300 Teilnehmern, neue Mitglieder – die Ortsgruppe Aalen zog eine überaus positive Bilanz für das Jahr 2017 bei der Mitgliederversammlung. Die musikalische Umrahmung der Versammlung wurde von Hiltrud Bader-Fachet und ihrer Tochter Andrea gestaltet.

In Vertretung von Adolf Wahl begrüßte

weiter
  • 5
  • 582 Leser
Kurz und bündig

Osterrock im Musikantenstadl

Neresheim-Elchingen. Zum dritten Mal heißt es am Ostersonntag, 1. April, „Party meets Rock“ im Musikantenstadl in Elchingen: Die Partymaschine „Shark“ trifft auf den kompromisslosen Rock der „Rockheroes“.

weiter
  • 1358 Leser
Kurz und bündig

Soiree der Harmonika-Freunde

Aalen-Ebnat. Die Handharmonika-Freunde Ebnat gestalten am Sonntag, 25. März, um 17.30 Uhr eine Soiree im katholischen Gemeindezentrum in Ebnat. Das Hauptorchester unter Dirigent Stanimir Uzuno hat ein Programm zur Karwoche, zusammengestellt. Eintritt frei, nach dem Konzert wird bewirtet.

weiter
  • 774 Leser

Wer wird der Spitzarsch in diesem Jahr?

Tradition Traditioneller Wettkampf mit Hühnereiern steigt am Palmsonntag, 25. März, in der MTV-Gaststätte.

Aalen. Manche Aalener fiebern dem Spitzarschen schon lange entgegen, um ihren Titel zu verteidigen oder endlich einmal Spitzarsch zu werden. Andere fragen erstaunt „Spitzarsch, noch nie gehört?“ Für Spitzärsche und für die, die es werden wollen, soll es wieder ein lustiger Wettbewerb werden, an dem Jung und Alt teilnehmen können. Zum Spitzarschen

weiter
  • 758 Leser

Ein Osterbrunnen mit 4900 Eiern

Tradition Das Kleinod wird am Sonntag, 25. März, um 10 Uhr in der Neresheimer Marktgasse mit einer großen Kinderaktion eingeweiht. Der Osterhase ist dabei auch vor Ort.

Neresheim

Was 2015 mit dem ersten Neresheimer Osterbrunnen begann, wird immer größer und schöner: „Jetzt haben wir schon 4900 Eier“, freut sich Luitgart Mahringer vom Obst- und Gartenbauverein Neresheim-Stetten. Seit kurz nach Weihnachten laufen dort schon die Vorbereitungen für den Osterbrunnen 2018.

Der Blick zurück: Am 6. und 7. März

weiter
  • 1053 Leser
Kurz und bündig

Gala-Abend der Volksmusik

Neresheim-Dorfmerkingen. Die Original Härtsfelder Musikanten starten am Samstag, 7. April, mit einer weiteren Auflage der „Gala der Volksmusik“ in das Jahr 2018. Der böhmische Abend beginnt um 19 Uhr in der Turn- und Festhalle in Dorfmerkingen. Bewirtet wird bereits ab 18 Uhr. Vorverkauf bei Hubert Rettenmaier, mobil 0151-2555 7919, E-Mail an h.rettenmaier@haertsfelder-musikanten.de.

weiter
  • 658 Leser
Kurz und bündig

Integrative Disco

Dischingen. Die Nattheimer Behindertengruppe und die Aktion „Freunde schaffen Freude“ organisieren am Freitag, 23. März, von 18 bis 22 Uhr eine Disco für Junge und Junggebliebene in der barrierefreien Begegnungsstätte „Arche“. Mit aktuellen Hits und Oldies sorgen die DJs Jürgen und Christofer am Mischpult für Stimmung. Lieblings-CDs dürfen mitgebracht

weiter
  • 216 Leser
Kommentar

Varta hat die Nase vorn

Fred Ohnewald

zur Erfolgsgeschichte der Varta seit 2008

Wenn man sich erinnert an die Tage, als Varta Microbattery in Ellwangen vor sich hindümpelte, die Produktion nach Asien ausgelagert war, und dies nun mit dem heutigen Zustand vergleicht, gehen einem schon die Augen über. Herbert Schein hat als Vorsitzender der Geschäftsführung der Microbattery vor zehn Jahren das Ruder übernommen, und aufgrund seiner

weiter
  • 350 Leser

In unermüdlichem Einsatz für die Bürger

Feuerwehren Abteilungskommandanten bestellt. Lob und Dank für Engagement.

Aalen. Oberbürgermeister Thilo Rentschler hat den ehrenamtlichen Abteilungskommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Aalen, Abteilung Dewangen, Karl-Heinz Wild und seinem Stellvertreter Oliver Reeb die Ernennungsurkunden überreicht. Vorausgegangen war die Wahl der beiden Bewerber in der Abteilungsversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Dewangen.

Der bisherige

weiter
  • 642 Leser

Crazy Ladies bringen Schwung in die Arche

Kultur Monika Hartmann und Angela Maier unterhalten die Gäste mit Volksliedern, Operettenmelodien und Anekdoten.

Dischingen. Die über den Ostalbkreis hinaus bekannten Schulfreundinnen Monika Hartmann und Angela Maier aus Westhausen, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen „Crazy Ladies“, sorgten in der Arche für beste Stimmung. Monika Hartmann sang stimmgewaltig zum Banjo bekannte Volkslieder, Country- und Cowboymelodien. Angela Maier erzählte mit

weiter
  • 667 Leser

Unterstützung von gemeinnützigen Projekten

Ellwanger Bürgerstiftung Das Guthaben beträgt 511 000 Euro. Die Zinsen, 6000 Euro, werden verteilt.

Ellwangen. Trotz magerer Zinsen kann die Ellwanger Bürgerstiftung auch weiterhin Kapitalerträge an Vereine und Institutionen weiterreichen, zur Unterstützung für deren gemeinnützige Projekte.

Die stolze Summe von 511 000 Euro weist mittlerweile die Bürgerstiftung aus. Die Zinserträge erhalten Vereine und Gruppierungen für gemeinnützige Vorhaben. Im

weiter
  • 306 Leser

Riesiges Forschungsprojekt bei Varta

Leuchtturmprojekt des Bundes Varta und Fraunhofer-Gesellschaft sollen gemeinsam in Theorie und Praxis die digitale Massenproduktion von Batterien erforschen und in die Tat umsetzen.

Ellwangen/Stuttgart

Eines vorweg: Die Sache ist noch nicht in trockenen Tüchern – doch die baden-württembergische Landesregierung ist höchst zuversichtlich, dass es klappt: Eine „Forschungspilotfertigung“ von Fraunhofer für 58 Millionen Euro soll nach Ellwangen kommen, genauer gesagt zu Varta.

Das Land bewirbt sich beim Bund für das

weiter
  • 3
  • 954 Leser
Varta Microbattery und die Fraunhofer-Gesellschaft

Was die große Forschungsorganisation und die Varta verbindet

Die Fraunhofer-Gesellschaft: Die Fraunhofer-Gesellschaft, gegründet 1959, ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Namensgeber ist der Forscher, Erfinder und Unternehmer Joseph von Fraunhofer (1787-1826). Die Fraunhofer-Gesellschaft mit Sitz in München betreibt mehr als 80 Forschungseinrichtungen, davon 60 Institute

weiter
  • 340 Leser

Der Kreuzweg mit Musik

Benefizkonzert „Elchorado“ und eine Projektband konzertieren an drei Terminen ab Sonntag, 25. März, in St. Otmar in Elchingen.

Neresheim-Elchingen. Aufgrund der großen Nachfrage der Gäste wiederholt der Elchinger Chor „Elchorado“ gemeinsam mit einer Projektband den „Musikalischen Kreuzweg“ aus dem vergangenen Jahr in der Kirche St. Otmar in Elchingen.

Mit modernen Liedern, Lichtbildern, Texten und szenischer Darstellung möchten „Elchorado“

weiter
  • 476 Leser
B 29 Umfahrung – Härtsfeldtrasse

Baubeginn nicht vor 2025

Stuttgart. Mit der Priorisierungsliste der Bundesstraßen im Land, die Verkehrsminister Winfried Hermann vorgelegte, ist CDU-Landtagsabgeordneter Winfried Mack im Hinblick auf die B 29 zufrieden. Nach dieser Liste sind alle Maßnahmen entlang der B 29 „in Planung“ oder „im Bau“. Ausnahme: die Umfahrungen Bopfingen und Aufhausen.

weiter
  • 244 Leser

Dreispuriger Ausbau kommt in Sicht

B 29 Regierungspräsidium Stuttgart leitet das Planfeststellungsverfahren für den dreispurigen Ausbau des knapp 2,6 Kilometer langen Abschnitts zwischen Lauchheim und Aufhausen ein.

Bopfingen/Lauchheim

Es hat Jahre gedauert, nun aber scheint der dreispurige Ausbau der B 29 zwischen Lauchheim und Aufhausen, über die Röttinger Höhe, endlich in Sicht. Das Regierungspräsidium Stuttgart zumindest hat dieser Tage ein Planfeststellungsverfahren für den Streckenabschnitt eingeleitet. Träger des Vorhabens ist der Bund. Realisieren wird

weiter

Der Till Eulenspiegel aus Bad Reichenhall

Konzert Hans Söllner in der Unterkochener Festhalle begeistert und rüttelt wach.

Freiheit, die Hans Söllner meint, ist so eine Sache. Nicht eine Freiheit, die von Nostalgikern gerne heraufbeschworen wird. Keine Freiheit, die man mal eben für sich bestimmt, um dann schnell zu merken, dass man mit ihr nicht so recht leben kann, weil einen das Leben schon zu sehr geprägt hat.

Hans Söllner hat sich seine eigene Freiheit geschaffen,

weiter
  • 422 Leser

Ein literarischer Archäologe

Musikwinter Die literarischen Skizzen des Schriftstellers Jurij Andruchowytsch über das „Macondo des Ostens“ sind ein gelungener Abschluss der Galizien-Reihe beim 31. Gschwender Musikwinter.

Gabriel José García Márquez hat Macondo in „Hundert Jahre Einsamkeit“ einen erdachten Platz in Kolumbien eingeräumt. Die Stadt gibt es jedoch nicht wirklich. Sie ist als Gleichnis für das Zusammenleben der Menschen gedacht.

Der mit Preisen vielfach ausgezeichnete ukrainische Schriftsteller Jurij Andruchowytsch nennt noch ein anderes Macondo:

weiter
  • 381 Leser

Jahrhundertprojekt für Böbingen

Remstalgartenschau Rund 100 Gäste bei der Baustellenführung durch das Projekt „Park am alten Bahndamm“.

Böbingen. Für Böbingen ist es das Jahrhundertprojekt zur Gartenschau – der Park am alten Bahndamm. Auf einer Fläche von rund fünf Hektar entsteht eine grüne Lunge mit Aktiv- und Ruhebereich und Seniorenpark.

Bei einer Baustellenbegehung stellten Bürgermeister Jürgen Stempfle und Stefan Kalmus vom Ingenieurbüro LK&P rund 100 Interessierten

weiter
  • 357 Leser

Hüttlingen ehrt 217 Freizeitkönner

Ehrung Mannschaften, Einzelkämpfer und auch einige Kleintierzüchter – in der Limeshalle wurden Hüttlinger ausgezeichnet, die in ihren Hobbys besondere Leistungen erzielt haben.

Hüttlingen

Ein buntes Bild zeigt sich auf der Bühne der Limeshalle: Mannschaften, Einzelkämpfer und Kleintierzüchter reihen sich zum großen Gruppenbild. Sie alle feiern ihren sportlichen Ehrgeiz. Bürgermeister Günter Ensle hebt ihre Erfolge bei der Sportlerehrung in der Limeshalle hervor: „Jeder der Meisterinnen und Meister, die wir heute auszeichnen,

weiter
  • 714 Leser

Mit Note „sehr gut“ zertifiziert

Zertifizierung Lauf- und Nordic Walking-Treff Essingen erhält Schild des DLV und übergibt es an die Gemeinde.

Essingen. Essingen ist um ein Schild reicher – um ein Schild, das der Deutsche Leichtathletik Verband dem LAC-Lauftreff verliehen hat. Damit hat der Leichtathletik Club Essingen eine besondere Auszeichnung erhalten, die ein Alleinstellungsmerkmal in der Region bedeutet.

Für das Schild, auf dem zusätzlich das Prädikat „sehr gut“ prangt

weiter
  • 5
  • 397 Leser

Kleinlaster gestohlen, in Tankstelle gefahren und angezündet

In der Nacht auf Mittwoch in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch mit einem gestohlenen Klein-Lkw gegen den Verkaufsraum einer Tankstelle gefahren und haben sich an zwei Geldspielautomaten zu schaffen gemacht. Das berichtet die Polizei. Danach setzten sie das Fahrzeug bei Rechberg in Brand. Wenige Stunden später setzten sie auch den zweiten

weiter
  • 4
  • 10138 Leser

Gewalt auf der Ostalb vorbeugen

Aalen. Die Polizei bemühe sich durch viele Aktivitäten darum, dass Gewalttaten und andere kriminelle Delikte im Ostalbkreis weniger werden. Das hat Roland Eisele, Präsident des Polizeipräsidiums Aalen, berichtet.

Zur Präventionsarbeit zählten zum Beispiel Vorträge an Schulen, um bei jungen Menschen mehr Respekt vor der Polizei zu erzeugen. „Wir

weiter
  • 225 Leser

Die Streikwelle schwappt nach Aalen

Arbeitsniederlegungen jetzt auch auf der Ostalb

Aalen. Nach ersten Arbeitsniederlegungen am Dienstag in Ulm und Mittwoch in Heidenheim werden nun Beschäftigte der Kommunen im Landkreis Ostalb in die Proteste einbezogen. Maria Winkler, Geschäftsführerin des ver.di Bezirk Ostwürttemberg-Ulm ist sicher, dass auch die Menschen in den Betrieben und Verwaltungen "den gewerkschaftlichen

weiter
  • 4
  • 4579 Leser

„Estrella“ siedelt um nach München

Tierzucht Der Tierpark Hellabrunn in München tauscht eine Jungkuh aus der „Auerochsen“-Herde mit dem Züchter Martin Härtlein aus dem Josefstal.

Rainau-Saverwang

Die Auerochsenzucht hat eine lange Tradition im Tierpark Hellabrunn in München. Jetzt ist eine junge Auerochsenkuh aus dem Josefstal bei Ellwangen auserwählt, in die Münchner Herde einzuheiraten. Heute hat sie ihre Reise an die Isar angetreten.

„Wir möchten etwas genetische Abwechslung in unsere Hellabrunner Heckrind-Herde bringen

weiter
  • 5
  • 2088 Leser

Viel Gesang und Musik für Projekte in Ecuador

Benefizkonzert Musica Dankoltsweiler begeistert mit Brassgruppe, Spekta-chor-lär, Kirchen- und Jugendchor.

Jagstzell. Bei dem Konzertabend wurden die Besucher in der Pfarrkirche über die sozialen Projekte von Johanna Rettenmeier (Ellwangen) informiert, die sie während ihres mehrmonatigen Aufenthaltes in Ecuador unterstützte. Die Spenden des Musikabends flossen in ihre Hilfsaktionen ein.

Zum Auftakt des festlichen Abends in der gut besetzten Pfarrkirche

weiter
  • 485 Leser

Ein Wiedersehen, das Freude macht

Benefizkonzert Das Heeresmusikkorps Ulm spielt vor über 800 Zuhörern in der Rundsporthalle Musik jüdischer Komponisten für den guten Zweck.

Ellwangen

Das Heeresmusikkorps Ulm ist und bleibt Ellwangen verbunden. Das wurde beim Benefizkonzert in der Rundsporthalle deutlich: Über 800 Gäste strömten zum ersten Auftritt der Ulmer seit vier Jahren in ihrer „Geburtsstadt“ – schließlich war das Korps 1956 in der Ellwanger Reinhardt-Kaserne aufgestellt worden.

Eine ganz aktuelle

weiter

Ergebnis soll am Sonntag gegen 19 Uhr feststehen

Bürgermeisterwahl Rosenberg Noch bis Freitag können Bürger im Rathaus Briefwahl beantragen.

Rosenberg. Am Sonntag, 25. März, wählen die Bürger in der Gemeinde Rosenberg einen neuen Bürgermeister oder eine Bürgermeisterin. 2211 Menschen sind laut Kämmerer Winfried Krieger wahlberechtigt. Sie können ihr Kreuzchen bei den Kandidaten Stefan Jenninger, Jürgen Eisele, Tobias Schneider oder Friedhild Miller machen.

Seit 2014 dürfen in Baden-Württemberg

weiter
  • 560 Leser

Ungarische Schüler in Aalen

Partnerschaft 15 Schülerinnen und Schüler und deren Lehrerinnen Katalin Németh und Gyöngyi Hecsei von der Széchenyi-Schule in Aalens ungarischer Partnerstadt Tatabánya haben der Kälte getrotzt und sind zum jährlichen Schüleraustausch an der Karl-Kessler-Schule in Wasseralfingen eingetroffen. Sie nehmen am Unterricht ihrer deutschen Partner teil, besuchen

weiter
  • 436 Leser

Unfall beim Ausweichen

Ausgewichen und kollidiert.

Oberkochen. Am Dienstagnachmittag überholte ein 32-jähriger VW-Lenker auf der B 19 zwischen den Auffahrten Oberkochen Zeiss und Oberkochen Nord einen vorausfahrenden Lkw. Eine entgegenkommende 46-jährige Opel-Lenkerin musste deshalb nach rechts in den Grünstreifen ausweichen. Als sie wieder zurück auf die Fahrbahn lenkte,

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Wetter, Verkehr und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

10.50 Uhr: Einige Meldungen der Polizei: ein Ausweichunfall in Aalen, ein Auffahrunfall in Aalen und  ein verletztes Mädchen in Gmünd. Weitere Auffahrunfälle gab's in Aalen: 1. Einen Schaden von  3000 Euro verursachte am Mittwochnachmittag ein 53-jähriger VW-Lenker, als er  auf der Bahnhofstraße auf den verkehrsbedingt

weiter
  • 3
  • 4546 Leser

Aufgefahren und 13000 Euro Schaden verursacht

Unfall vor der Ampel.

Aalen-Oberalfingen. Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwochmorgen auf der B 29 in Fahrtrichtung Aalen. Eine 20-jährige VW-Lenkerin war auf einen Daimler eines 32-Jährigen aufgefahren, der verkehrsbedingt an der Ampel auf Höhe Oberalfingen anhalten musste. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wurde auf 13.000 Euro beziffert, wie

weiter
  • 5
  • 1530 Leser

Hubschrauber kreist über Waldstetten

Brennendes Auto aufgefunden.

Waldstetten. Momentan kreist ein Hubschrauber über Waldstetten. In dem Ort wurde ein brennendes Auto aufgefunden. Mit dem Hubschrauber soll nach möglichen Tätern gesucht werden, wie ein Polizeisprecher auf Anfrage meldet (diese Meldung wird aktualisiert, Stand 9.20 Uhr).

weiter
  • 3
  • 7822 Leser

Zusammenprall mit Ampel - Mann kommt ins Krankenhaus

In Giengen missachtet ein Autofahrer die Vorfahrtsregeln. 25 000 Euro Schaden.

Ulm. Am Dienstagabend wollte der 22-jährige Fahrer eines BMW die Kreuzung Herbrechtinger Straße / Bahnhofstraße in Giengen überqueren. Dabei missachtete er eine 52-Jährigen, die gerade aus Richtung Herbrechtigungen kam und mit ihrem Opel auf der Vorfahrtsstraße fuhr. Der Opel erfasste den BMW noch am hinteren Eck.

weiter
  • 2190 Leser

Der OstalbKaffee ist okay

Der fair produzierte Kaffee hat eine neue Verpackung.

Gmünd/Aalen. Der OK-Kaffee feiert am 24.März seine neue Aufmachung. Die Abkürzung OK steht nicht nur für Ostalbkaffee, sondern auch für „okay“, denn dieser Kaffee wird fair produziert und gehandelt. Nun haben sich die vier Weltläden der Region in Aalen, Ellwangen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd auf

weiter
  • 5
  • 2654 Leser

In 24 oder 12 Stunden durch das Remstal wandern

365 Tage vor der Remstalgartenschau bei Tag und Nacht die Umgebung allein oder im Team erkunden.

Remstal. Es ist einer der wichtigsten Tage für die Macher der Remstal Gartenschau: der 10.Mai 2018 – ein Jahr vor Beginn der Gartenschau. Um an diesem Tag möglichst viele Remstä-ler vor die Tür zu locken, haben sich die 16 Städte und Gemeinden etwas  einfallen lassen: eine 24|12-Stunden-Wanderung durchs Remstal.

weiter
  • 3
  • 2701 Leser

Markus Bosch ist neuer JU-Kreisvorsitzender

Die Junge Union Ostalb hat einen neuen Vorstand.

Aalen. Bei der Hauptversammlung des Kreisverbandes der Jungen Union Ostalb haben die jungen Christdemokraten Markus Bosch aus Waldstetten mit großer Mehrheit zum neuen Vorsitzenden gewählt. Sein scheidender Vorgänger Thomas Häfele übergibt nach seiner Wahl zum Bürgermeister von Neresheim das Zepter an die nächste

weiter
  • 3
  • 3225 Leser

Industrie 4.0 in der Schule

Technische Schule in Aalen bietet Fortbildungen für Lehrer.

Aalen. Aufgrund der Umsetzung der neuen Lerninhalte von Industrie 4.0 im Unterricht in den Berufen der Elektro-, Informations-und Metalltechnik sowie in den Fachschulen Maschinen- und Elektrotechnik finden derzeit an der Technischen Schule Aalen verstärkt regionale und landesweite Lehrerfortbildungen statt.

Hierbei erarbeiten die Fortbilder

weiter
  • 5
  • 2133 Leser
Guten Morgen

Rumms, da war die Tür kaputt

Damian Imöhl über ein gläsernes Rätsel in der Redaktion

Gibt es in dieser Stadt etwa starke Spannungen? Oder parapsychologische Phänomene, die Übersinnliches auszulösen vermögen? Sei es wie es sei – meine Bürotür ist kaputt. Sie war aus dickem Glas und zersprang unter schepperndem Getöse in unzählige Bröckchen, die sich im ganzen Raum verteilten. Krass.

Ich war in Ellwangen. Im Roten Ochsen. Kutteln

weiter
  • 385 Leser

Regionalsport (14)

Zahl des Tages

3

Weltcup-Rennen hat die ingut fünf Wochen in Heubach startende Mountainbikerin Yana Belomoina 2017 gewonnen – die Ukrainerin steht darum an Nummer eins der Weltrangliste.

weiter
  • 361 Leser

Fußball in der 3. Liga

Dienstag Großaspach – H. Rostock 0:0

Mittwoch RW Erfurt – Osnabrück abges.

Freitag, 23. März, 19 Uhr FSV Zwickau – VfR Aalen W. Bremen II – Paderborn

Samstag, 24.März, 14 Uhr Hansa Rostock – Carl Zeiss Jena SF Lotte – Chemnitzer FC Großaspach - Hallescher FC RW Erfurt – Fortuna Köln Meppen – Wehen

weiter
  • 143 Leser

Heuchlingen verlängert mit Berreth

Fußball-A-Ligist TV Heuchlingen und Trainer Tobias Berreth konnten sich darüber einigen, die bisher erfolgreiche Zusammenarbeit, um ein weiteres Jahr zu verlängern. Sowohl sportlich, als auch menschlich passt Berreth nach Ansicht der Abteilungsleitung perfekt zur Mannschaft des TV Heuchlingen. Dies belegt auch der bisherige positive Saisonverlauf mit

weiter
  • 243 Leser

Merlins können auch Defense

Basketball, 2. Bundesliga Crailsheim Merlins gewinnen das zweite Heimspiel in dieser Woche: 84:64 gegen Nürnberg.

Die Crailsheim Merlins haben das zweite Heimspiel in dieser Woche gewonnen. Beim 84:64 gegen die Nürnberg Falcons tat sich das Iisalo-Team nur zu Beginn schwer, zeigte dann aber eine vor allem in der Verteidigung souveräne Leistung.

Emotional, energiegeladen, aggressiv. Diese Eigenschaften sind nötig, wenn es ab dem 8. April in den Playoffs der

weiter

Sieger im Weltcup in Heubach

Radsport Weltranglisten- Erste hat fürs Bundesligarennen beim Heubacher „Bike the Rock“ gemeldet.

Weltcup-Gesamtsiegerin Yana Belomoina aus der Ukraine steht bei der 18. Auflage des „Bike the Rock“ in Heubach ganz oben auf der Meldeliste. Die Weltranglistenerste bringt auch Anne Tauber, die kometenhaft aufgestiegene junge Teamkollegin, mit. Damit gesellen sich für die Heubacher Bundesliga-Rennen am 28. und 29. April zu Weltmeister

weiter

Zum zehnten Mal geht’s über die Landesgrenze

Leichtathletik Am 5. Mai fällt wieder der Startschuss zum Ipf-Ries-Halbmarathon.

Am fünften Mai ist wieder Startschuss für den Ipf-Ries-Halbmarathon. Gestartet wird in Nördlingen. Ein kleines Jubiläum steht für den Ipf-Ries-Halbmarathon an. Am Samstag, 5. Mai um 17 Uhr, findet er mittlerweile zum zehnten Mal statt. Erstmals wurde der Halbmarathon am 16. Mai 2009 ausgetragen, anlässlich des Jahrestags der Heldentat des „Jäckle

weiter
  • 153 Leser

„Menschen in Bewegung bringen“

Fitnessaktion Sattelfest Das Vier-Monats-Programm startet in der kommenden Woche – AOK-Manager Jens Manz erzählt im Interview, warum das Radfahren so gesund ist.

Noch eine Woche, das ist Start beim Fitnessprogramm „Sattelfest“ von SchwäPo, Gmünder Tagespost und AOK. Jens Manz vom AOK-Marketing erzählt im Interview, wieso sein Arbeitgeber so viel vom Radfahren hält – und wo sein liebstes Radrevier auf der Ostalb ist.

Herr Manz, was ist Ihr Sport: Laufen oder Radfahren?

Ich mache beides,

weiter
  • 883 Leser

Fußball Fußballschule in Pfahlheim

Die Ferienfußballschule des FC Augsburg ist in den Sommerferien zu Gast beim SV Pfahlheim. Vom 13. bis zum 17. August gibt es professionelles Training durch lizenzierte Coaches der FCA-Fußballschule. Jeder junge Spieler erhält ein FCA-Trainings-Outfit und wird von 10 bis 16 Uhr betreut und verpflegt.

Die Anmeldung und weitere Informationen gibt

weiter
  • 348 Leser

HG gerüstet für das Spitzenspiel

Handball, Bezirksklasse Die Männer der HG Aalen/Wasseralfingen besiegen den Bezirksligaabsteiger „WiWiDo“ mit 31:28.

Einen hart erkämpften, aber verdienten 31:28 Sieg-konnten die Männer er HG Aalen/Wasseralfingen in der Karl-Weiland-Halle gegen den Bezirksligaabsteiger HSG Winzingen/Wissgoldingen/Donzdorf feiern. Dabei erwies sich die Reserve des Württembergligisten als durchaus harter Brocken, der vor allem im zweiten Abschnitt den Jungs von Gerhard Bleier und Roland

weiter
  • 243 Leser

MTV stark in den Staffeln

Schwimmen MTV Aalen bei den Württembergische Masters-Meisterschaften.

Ein Team des MTV Aalen trat bei den Württembergischen Master-Meisterschaften der Masters in Leonberg an.

Dass nicht nur die Leistungsgruppen erfolgreich sein können, bewies das Sextett eindrucksvoll. Insbesondere die Teamleistungen in den vier Staffeln ließen auf sich aufhorchen. Die 4x50 Meter Freistilstaffel der Männer war besonders beeindruckend.

weiter
  • 205 Leser

Müller ist Dan- Anwärterin

Taekwondo Gürtelprüfung bei der TSG Hofherrnweiler.

Bei der ersten Gürtelprüfung der Abteilung Taekwondo der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach stellten sich insgesamt 19 Sportler der Herausforderung.

Die Prüflinge zeigten ihr Können dem Prüfer Bernhard Güntner von der DJK-SV Ellwangen. Alle Prüflinge haben mit guten bis sehr guten Leistungen bestanden. Sechs Sportler absolvierten ihre erste Prüfung.

Für

weiter
  • 101 Leser

TSV-Mädchen weiter spitze

Tischtennis, U18 In der Verbandsklasse weiter ohne Verlustpunkt.

Die Untergröninger U18-Mädchen bleiben mit einem 6:4-Erfolg gegen den SC Berg weiter verlustpunktfrei an der Spitze der Verbandsklasse.

Krankheitsbedingt musste das Untergröninger Team ohne Cristina Krauss und Anja Reiner zu Hause gegen die Mädchen aus Berg antreten. Doch die Ersatzspielerinnen Lotte Gross und Julianna Wolf machten ihre Sache gut, sodass

weiter

Zur Übung mit dem Lichtstrahl

Schießen In Laubach: Lichtgewehrschießen für Schüler beim Schützenkreis Aalen.

Der Schützenkreis Aalen hat ein Lichtgewehrschießen für Schüler zwischen 8 und 11 Jahren veranstaltet. Mit 22 Teilnehmern war die Veranstaltung gut besucht.

Das Schießen mit dem Luftgewehr oder der Luftpistole ist in Deutschland erst für Kinder ab 12 Jahren (mit Ausnahmegenehmigung und Erlaubnis der Eltern ab 10 Jahren) erlaubt. Um bereits jüngere Kinder

weiter
  • 250 Leser

50-Punkte-Marke im Visier des VfR Aalen

Fußball, 3. Liga Im Flutlichtspiel am Freitagabend (19 Uhr) will der VfR Aalen in Zwickau den ersten Sieg gegen die Sachsen feiern. Mit Welzmüller. Aber erneut ohne Morys? Von Werner Röhrich

Mit dem 1:0-Erfolg gegen Rostock hat sich der VfR Aalen in eindrucksvoller Weise für die 1:6-Schlappe die Woche zuvor in Magdeburg rehabiltiert. Jetzt soll die 50-Punkte-Marke angestrebt werden. Ein Dreier beim Flutlichtspiel am Freitagabend (19 Uhr) in Zwickau wäre der nächste Schritt dafür.

43 Zähler hat der VfR Aalen derzeit auf seinem Konto und

weiter

Überregional (22)

Buchbesprechung

500 Seiten deutscher Wilder Westen

Rainer Bollers legt ein für Fans und Filmhistoriker gleichermaßen attraktives Kompendium vor.
Auch wenn das kollektive Gedächtnis für europäische Western von der Karl-May-Welle sowie die von Italien und Spanien produzierten Django, Sartana & Co. dominiert wird, gab es lange vor dem „Der Schatz im Silbersee“ (1962) eine deutsche Tradition des Westernfilms. Dieser Tradition folgt nun Reiner Bollers „Wilder Westen made in Germany“. weiter
  • 520 Leser
Armut

Armut: Jedes fünfte Kind im Südwesten ist betroffen

Zum 100-jährigen Bestehen gründet der Caritasverband die Initiative „Mach dich stark“.
Armut trifft jedes fünfte Kind im Südwesten – so lauten die aktuellen Zahlen des Caritasverbandes der Diözese Rottenburg-Stuttgart. In seinem Jubiläumsjahr will der Verband deshalb das Thema Kinderarmut in den Mittelpunkt rücken. Schon bei der Gründung im Juli 1918 zählte zu den Zielen des Caritasverbands für Württemberg, Kindern in Not zu helfen. weiter
  • 257 Leser

Aus dem Ruder gelaufen

Das Verteidigungsministerium legt seinen Rüstungsbericht vor. Bei Großprojekten häufen sich die Probleme.
Zu teuer, zu spät und zu schlecht. Seit Jahren sorgt das Thema Ausrüstung bei der Bundeswehr für Kritik. Auch der neueste Rüstungsbericht listet – trotz einiger Fortschritte – vor allem Defizite auf. „Gerade die erneute Fokussierung auf Landes- und Bündnisverteidigung stellt die Truppe nach der langen Zeit des Sparens und Reduzierens weiter
  • 518 Leser
Mordprozess

Das Lügengerüst des Hussein K.

Der Freiburger Prozess um den Mord an einer 19-Jährigen wühlt die Bürger auf. Es geht nicht nur um das Thema Sicherheit, sondern um Missbrauch des Gastrechts.
Gut und Böse trennt nicht viel. Manchmal sind es nur zwei Meter. Das ist der Abstand zwischen Hamid H. und Hussein K. an diesem Vormittag im späten September. Sie waren Freunde, haben einiges durchgemacht, auch Gefahren zusammen überstanden. Jetzt sitzt der eine im Landgericht Freiburg auf dem Zeugenstuhl als freier Mann, der andere kauert mit Fußfesseln weiter
  • 677 Leser
Kommentar Igor Steinle zur Zukunft autonomer Autos

Die Zukunft steuern

Es war nur eine Frage der Zeit, bis ein solcher Unfall geschehen wird: Ein selbstfahrendes Auto hat einen Menschen getötet. Wie jeder Unfalltod ist das ein tragisches Ereignis. Das trifft besonders auf diesen Fall zu, da autonom fahrende Fahrzeuge unser Leben sicherer machen sollen. Das werden sie in Zukunft auch. Die Technikgeschichte zeigt: Je mehr weiter
Kommentar Guido Bohsem zur Ausrüstung der Bundeswehr

Doppelter Schaden

Marodes Gerät, zu viele Einsätze. Der Rüstungsbericht lässt kaum ein gutes Haar am Zustand der Bundeswehr. Die sogenannte Friedensdividende – also der langjährige Verzicht auf Investitionen in das Gerät – haben die Einsatzfähigkeit der deutschen Streitkräfte nachhaltig geschwächt. Zudem schenkten Politik und Gesellschaft dem Zustand der weiter
  • 513 Leser

Ein Berliner inmitten des alljährlichen Wahnsinns

In den USA kämpfen momentan die Teams der Universitäten um die nationale Krone. Dabei spielt ein 20-Jähriger aus Deutschland eine große Rolle.
Als die Schlusssirene ertönte, fielen die Spieler der University of Maryland wie kleine Kinder übereinander her. Freudentränen liefen über die Gesichter der Studenten. Für die jungen Männer war es das traumhafte Ende einer märchenhaften Geschichte: Noch im November hatten sie Spiel um Spiel gegen unterklassige Teams verloren und nun, knapp fünf Monate weiter
  • 274 Leser
Querpass

Fahrerflucht vor Teamkollege

Wer wissen will , wie unerträgliche Spannung aufgebaut wird, kann den in diesem Zusammenhang oft genannten Alfred Hitchcock vergessen. Und stattdessen einen Blick auf die Zweite Fußball-Bundesliga werfen. Dort zittern 14 der 18 Teams um den Klassenerhalt. Den Tabellen-Fünften Arminia Bielefeld trennen von Relegationsplatz 16 gerade mal fünf Punkte. weiter
  • 280 Leser
Frankreich

In den Fängen der Justiz

Das frühere Staatsoberhaupt Nicolas Sarkozy muss sich einem strengen Verhör stellen. Es geht um den Vorwurf illegaler Wahlkampfhilfen.
Von den Justizbeamten seines Landes hat Nicolas Sarkozy noch nie eine besonders hohe Meinung gehabt. Und umgekehrt gilt, dass die „Erbsenhirne“, wie er die Staatsdiener einmal nannte, ihn nicht gerade mit Glacéhandschuhen anfassen. War zuvor noch nie in der Geschichte der V. Republik ein früheres Staatsoberhaupt wie ein gemeiner Drogendealer weiter
  • 465 Leser
Land am Rand

Letzter Vorhang für den Kasper

Es gibt Polizisten, die machen sich selbst zum Kasper. Und das im besten Sinne. Zum Beispiel im Kreis Lörrach. Da hat Wolfgang Ehrl vor gut 30 Jahren sein Herz für die Verkehrserziehung von Kindern entdeckt, und weil die sich lieber vom Kasper als von Erwachsenen etwas sagen lassen, hat der Mann sich zum Polizeikasper ernannt und den sehr viel kleineren weiter
  • 231 Leser
Krankenhäuser

Millionen für die Kliniken

Das Land erhöht seine Ausgaben für die Krankenhäuser. Mindestens acht Projekte profitieren in diesem Jahr.
Das Jahreskrankenhaus-Bauprogramm von Baden-Württemberg wird 2018 mindestens acht Projekten zugute kommen und ein Volumen von gut 235 Millionen Euro haben. Über diesen Kabinettsbeschluss informierten Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Sozialminister Manfred Lucha (beide Grüne) die Presse. Insgesamt investiert das Land im laufenden Jahr 455,2 weiter
  • 276 Leser
Ermittler

Nur die halbe Wahrheit?

Minister Strobl sagt, ein Einsatz verdeckter Ermittler sei in Sigmaringen nie geplant gewesen. Polizisten erzählen, es sei bereits inkognito observiert worden.
Der kuriose Einsatz, den ein erfahrener Polizeibeamter unserer Zeitung schildert, liegt einige Zeit zurück: Polizisten stürmen eine Wohnung im Raum Sigmaringen. Sie nehmen mehrere Männer fest, die an einem Tisch sitzen. Die Ermittler fesseln sie etwas rüde mit Handschellen. „Mit den Händen auf dem Rücken“, erinnert sich der Beamte. Was die weiter
  • 279 Leser
Versicherung

Renten steigen um mehr als drei Prozent

Ruheständler profitieren vom Lohnzuwachs und von hoher Beschäftigung. Schon in einigen Jahren aber wird es enger.
Zum 1. Juli steigen die Renten in Westdeutschland um 3,2 Prozent und im Osten um 3,4 Prozent. „Die gesetzliche Rente ist und bleibt die zentrale Säule der Alterssicherung in Deutschland“, sagte Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD). Basis für die Rentenerhöhung zur Jahresmitte ist die Entwicklung der Löhne im Jahr zuvor. Sie stiegen weiter
  • 460 Leser
Kunst

Sampeln als Prinzip

Zwischen Comic, Club-Sound und explodierender Collage: 30 Jahre nach seinem Tod zeigt die Frankfurter Schirn Jean-Michel Basquiat als Sohn seiner Zeit.
Am Treppenaufgang zur Ausstellung empfängt uns der Künstler selbst: Jean-Michel Basquiat. Bubenhaft strahlend tanzt er in Übergröße in körnigem Schwarz-Weiß über die Wand. Dabei ist der große multidisziplinäre amerikanische Neoexpressionist schon vor 30 Jahren gestorben, am 12. August 1988 mit 27 an einer Überdosis Heroin und Kokain. Auch die Plakate weiter
  • 591 Leser
Hintergrund

Schwierige Altersermittlung

Die Rechtsmedizin kennt mehrere Methoden der Altersbestimmung. Zunächst wird anhand äußerlicher Geschlechtsmerkmale wie der Entwicklung von Brust, Hoden, Penis, aber auch der Körperbehaarung eine erste Einschätzung gemacht. Zuverlässiger ist eine Betrachtung der Knochenentwicklung und der Zähne. Allerdings sind auch hier geschlechtsbedingte – weiter
  • 5
  • 484 Leser
Türkei

Soldaten als Faustpfand Erdogans

Nach einem Zwischenfall an der Grenze sitzen zwei Griechen im Gefängnis. Sie sollen angeblich Spione sein.
Seit drei Wochen sitzen sie im Hochsicherheitsgefängnis der westtürkischen Stadt Edirne: der griechische Feldwebel Dimitris Kouklatzis und Oberleutnant Angelos Mitretodis. Die beiden wurden am 1. März von türkischen Soldaten festgenommen, als sie bei einer Grenzpatrouille auf türkisches Staatsgebiet gerieten – versehentlich, wie sie versichern. weiter
  • 453 Leser

Uber-Unfall in den USA heizt Sicherheitsdebatte an

Tödlicher Zusammenstoß wirft grundsätzliche Fragen auf. Der Fahrdienstvermittler steht auch wegen anderer Vorkommnisse in der Kritik.
Autonome Fahrzeuge sollen den Straßenverkehr sicherer machen – und Unfälle vermeiden. Doch bevor die selbstfahrenden Autos nur ansatzweise zum Straßenbild gehören, hat ein Testwagen des US-Fahrdienstvermittlers in der US-Stadt Tempe (Bundesstaat Arizona) eine Fußgängerin erfasst. Die 49-Jährige erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen. Eine ganze weiter
  • 832 Leser

Uber-Unfall in den USA heizt Sicherheitsdebatte an

Tödlicher Zusammenstoß wirft grundsätzliche Fragen auf. Der Fahrdienstvermittler steht auch wegen anderer Vorkommnisse in der Kritik.
Autonome Fahrzeuge sollen den Straßenverkehr sicherer machen – und Unfälle vermeiden. Doch bevor die selbstfahrenden Autos nur ansatzweise zum Straßenbild gehören, hat ein Testwagen des US-Fahrdienstvermittlers in der US-Stadt Tempe (Bundesstaat Arizona) eine Fußgängerin erfasst. Die 49-Jährige erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen. Eine ganze weiter
  • 752 Leser
Leitartikel Roland Muschel zu den Plänen des Stuttgarter Klinikums

Unruhe an Unikliniken

Mit Macht strebt das Klinikum Stuttgart den Status einer Uniklinik an. Zu Recht sind deshalb die bestehenden Unikliniken in Heidelberg mit dem Zweitstandort Mannheim, in Freiburg, vor allem aber in Tübingen und Ulm alarmiert. Denn was für die Landeshauptstadt ein Gewinn an Prestige, Patienten und nicht zuletzt Finanzmitteln bedeutete, würde die dezentrale weiter
  • 531 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Kapitalanlage in Containern

Windige Anlagen

Ob Seecontainer, Schiffsbeteiligungen oder Mittelstandsanleihen – manche Menschen stecken ihr sauer erspartes Geld in merkwürdige Anlagen, die hoch riskant sind und die sie selbst nicht verstehen. Entweder werden sie schlecht beraten oder sie lassen sich von hohen Renditen blenden. Wenn dann die Anlage pleite macht wie jetzt der Container-Finanzierer weiter
  • 701 Leser
Glosse

Wohin mit den Händen?

Die schnöden Regeln des guten Benehmens achten, das kann jeder. Für wahre Künstler des gesellschaftlichen Umgangs aber gilt: „Wer die Form kennt, darf sie brechen.“ So gesehen gehört der neue deutsche Außenminister Heiko Maas offenbar zur Spezies der besonders Eingeweihten. Denn die alte Tanten-Maxime „Hände aus der Hosentasche“ weiter
  • 5
  • 696 Leser
Zementmord

Zu gefährlich für die Freiheit

Narzisstisch, antisozial, manipulativ: Der psychiatrische Gutachter im „Zementmord“-Prozess hält den Haupttäter Deniz E. für stark rückfallgefährdet. Doch auch im Strafvollzug seien Fehler passiert.
Es sind die Nächte, in denen Deniz E. in seiner Zelle nicht zu bändigen ist, in denen irgendwas raus muss aus ihm. Mit den Fäusten schlägt er gegen Wände, Schränke, die Tür, bis die Hände blutig sind. Einmal zertrümmert er sein Waschbecken. Den anderen Gefangenen in der JVA Heimsheim ist der verurteilte Mörder unheimlich, keiner will mit ihm in einer weiter
  • 321 Leser

Leserbeiträge (10)

CHORFREUNDE EINE WOCHE BEIM SKI LAUFEN IN REISCHACH/SÜDTIROL

Eine Gruppe aus insgesamt 19 Personen macht sich auch dieses Jahr auf, um auf dem "Kronplatz" im Pustertal die Skipisten unsicher zu machen. Seit nunmehr über 30 Jahren finden sich die Pistensportler der Chorfreunde Hüttlingen alljährlich schon zusammen.Ski und rodeln sehr gut in der Woche vom 11.03. bis 17.03. Auch die Sonne kam zum

weiter
  • 2
  • 1394 Leser

Erst lange trocken, später Schnee und Schneeregen

Am Donnerstag wird es längst nicht mehr so freundlich, wie noch am Mittwoch. Es dominieren schon wieder die Wolken, mit etwas Glück zeigt sich aber auch mal für längere Zeit die Sonne. Am späten Nachmittag/frühen Abend fällt Schnee beziehungsweise Schneeregen (Schneefallgrenze liegt bei 400 Meter). Die Höchstwerte

weiter
  • 2
  • 878 Leser
Lesermeinungen

Zum Bericht der Frühjahrssynode des evangelischen Kirchenbezirks:

„Mit großer Aufmerksamkeit habe ich den Bericht über die Frühjahrssynode des evangelischen Kirchenbezirks gelesen. Wenn es denn so kommen sollte, wie angekündigt, wäre dies in der Tat ein besseres Miteinander. Die Kirche hat sich in den letzten Jahren sehr wenig im Alltag um die Sorgen alter und gebrechlicher Menschen außerhalb den Anstalten gekümmert

weiter
  • 4
  • 225 Leser
Häuser stehen lassen

Zum Thema Ledergassen-Häuser:

„Ich finde es sehr schade, wenn man die Ledergassenhäuser 30, 32, 34 abreißen will. Sie prägen das historische Bild der Stadt und sie sind schön. Jedes Haus für sich ist schön. Hoffentlich lehnt der Denkmalschutz den Abriss ab. Ich hoffe, dass der Gemeinderat im Mai den Abriss ablehnt.

Nur nebenbei: Das Forum Gold-Silber finde ich wunderbar, die Remsgalerie

weiter

Musikverein gut gerüstet für die Zukunft

Der Musikverein Hüttlingen blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück.

Hüttlingen – Wie es sich für einen Musikverein gehört, war die gut besuchte70. Jahreshauptversammlung geprägt von gehaltvoller Musik.So gab es neben dem ehrenden Gedenken der verstorbenen Mitglieder, ein Ständchen für die Jubilare sowie

weiter
  • 2
  • 1722 Leser

Osternachmittag der Böhmerwäldler Frauen mit Basar

Am 24. März 2018, ab 14 Uhr bieten die Frauengruppe der Böhmerwäldler in Aalen in ihrem Vereinsheim in Unterrombach, Wellandstrasse 30, einen Basar bei Kaffee und Kuchen. Neben dem Böhmerwäldler Kratzei, dem Scheckl, werden auch andere österliche Bastelarbeiten gezeigt und Selbstgebackenes angeboten. Wir freuen uns auf

weiter
  • 3
  • 1362 Leser

Letztes DM-Viertelfinale im Nachwuchs fast ein Heimspiel

Durch den Vizemeistertitel bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften haben Judith Wolf und Magnus Öhlert in ihrer letzten Saison im Radball-Nachwuchs das Heimrecht. Leider können die beiden dieses am kommenden Samstag, 24.03., nur bedingt nutzen, da die Glück-Auf-Halle aufgrund einer anderen Veranstaltung nicht zur Verfügung

weiter
  • 4
  • 1275 Leser

152. Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Concordia Westhausen – Der Verein steuert auf ein erlebnisreiches Jahr 2018 zu

Der Verein steuert auf ein erlebnisreiches Jahr 2018 zu

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Hans Holl und der Totenehrung rief Hans Holl noch einmal die Höhepunkte des letzten Jahres mit dem Jubiläumskonzert zum 50-jährigen Bestehen des Frauenchores und das Chorfestival auf der Kapfenburg in Erinnerung. Dieses Jahr

weiter
  • 2
  • 1183 Leser
Lesermeinung

Rettet die Natur an der Trasse – Aufklärung tut not!

In keinem der zahlreichen Leserbriefe und Kommentare seit der von den Grünen initiierten Radstrecken-Testfahrt wird der Naturschutz erwähnt, sondern nur dem jeweiligen Wunschdenken entsprechend der Ausbau der ehemaligen Härtsfeldbahntrasse, die Öffnung des Kocherburgtunnels und die Weiterführung des Weges bis nach Ebnat gefordert. (...) Die ehemalige

weiter
  • 3
  • 631 Leser
Lesermeinung

Zum geplanten Abbau von Servicezeiten am Aalener Hauptbahnhof:

Der CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack behauptet in diesem Presseartikel, dass die Öffnungszeiten des Reisezentrums nicht gekürzt werden. Das ist richtig. Aber darum geht es auch gar nicht. Die Bahn betreibt am Aalener Hauptbahnhof einen DB-Service. Das sind die Mitarbeiter in dunkelblauer Berufskleidung und einer roten Mütze. Sie sind auf den Bahnsteigen

weiter
  • 5
  • 277 Leser

inSchwaben.de (4)

Von der Landwirtschaft zur modernen Metzgerei

Die Rinder stehen auf eigenen Weiden, die Schweine kommen von einem Betrieb in der Region. Der Anspruch von Metzgermeister und Landwirt Matthias Stütz ist seit 20 Jahren Qualität und Frische.

Abtsgmünd. Die Metzgerei Matthias Stütz hat sich aus der Landwirtschaft heraus entwickelt, die er bis heute noch betreibt. Zusätzlich hat der Metzgermeister Hausschlachtungen gemacht und vor Ort gemetzgert.

Daraus entwickelte sich schließlich die Metzgerei auf dem Rathausplatz. Die Schlachtung und Produktion findet nach wie vor in der Wasenstraße statt,

weiter
  • 2535 Leser

Alles neu am Abtsgmünder Rathausplatz

Der Verkaufsraum ist auf dem neuesten Stand der Technik, die Regale sind wieder eingeräumt, nach zwei Wochen Umbau wird heute eröffnet. In der Metzgerei Stütz wird nun groß das Jubiläum des 20-jährigen Bestehens gefeiert und den vielen treuen Kunden gedankt.

Abtsgmünd. Am 19. März, vor genau 20 Jahren, hat die Metzgerei Stütz auf dem Rathausplatz ihren Verkaufsraum eröffnet. Grund genug, um dieses Jubiläum zu feiern und Danke zu sagen an all die Kunden, die der Metzgerei die Treue halten. Heute ist die Neueröffnung nach dem großen Umbau.

Völlig neues Ambiente

Gleichzeitig zum Jubiläum haben Manuela und

weiter
  • 2092 Leser

Individuelle Lösungen für jedes Bauvorhaben

Die Firma Starz Metallbau setzt seit 30 Jahren auf Qualität sowie kundenorientierte und vielfältige Lösungen in sämtlichen Einsatzbereichen privater Kunden. Was der Betrieb zu leisten vermag, präsentiert die umgestaltete Ausstellung, die am Wochenende eröffnet wird.

Aalen-Ebnat. Starz Metallbau ist ein kompetenter Projektpartner für private Auftraggeber, wenn es um das Zuhause geht. Ganz gleich, ob im Zuge einer Renovierung oder für einen Neubau innovative und langlebige Fenster benötigt werden, das Haus energetisch optimiert oder einbruchsicher gemacht werden soll. Starz Metallbau ist auch der richtige Ansprechpartner,

weiter
  • 1791 Leser

Festliche Genüsse zu Ostern genießen

Schlemmen und mit Freunden und der Familie gemeinsame Zeit verbringen – zum Osterfest bieten viele Restaurants verlockende Angebote. Wer die Festtage bei einem guten Essen genießen möchte, sollte jedoch mit einer Reservierung nicht mehr warten.

Es sind nur noch wenige Tage bis Ostern. Wer an diesem Frühjahrswochenende ein romantisches Essen für Zwei oder einen Restaurantbesuch mit der ganzen Familie plant, sollte jetzt vorbestellen. Bei den tollen Angeboten, die zu diesen Feiertagen geboten werden, sollte man sich nicht auf sein Glück verlassen und rechtzeitig reservieren.

Sich verwöhnen lassen weiter
  • 1280 Leser