Artikel-Übersicht vom Samstag, 31. März 2018

anzeigen

Regional (10)

Streit ums Kocherwasser

Mühlen in Aalen Aus der Herrenmühle wurde das Autohaus Spiegler - Mühle älter als die Stadtumwallung.

Aalen

Fast lückenlos lässt sich die Geschichte der Herrenmühle anhand der Ratsprotokolle und anderer Aufzeichnungen darlegen. Reste der Mühle sind noch in unterirdischen Teilen der jetzt leer stehenden Spieglerschen Immobilie am Westlichen Stadtgraben vorhanden.

Die Gründung dieser Mühle ist wohl in die Stauferzeit zu verlegen. Mit der Zerstörung von

weiter
  • 5
  • 1449 Leser

Wechsel bei der Rheuma-Liga

Mitgliederversammlung Rheuma-Liga Ellwangen ehrt langjährige Ehrenamtliche. Neue Koordinatorin ist Christina Golz.

Ellwangen. Die Verantwortlichen der Rheuma-Liga Ellwangen haben im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung zahlreiche Ehrenamtliche Gruppensprecher geehrt. Nur durch die ehrenamtliche Mitarbeit können im Ort 57 Funktionstrainingsgruppen mit 1100 Mitgliedern in verschiedenen Hallen und Bädern betreut werden.

Seit Januar 2018 ist die Rheuma-Liga Ellwangen

weiter
  • 1037 Leser

Zwei Vorsitzende dringend gesucht

Vereinsleben Der Obst- und Gartenbauverein Ellenberg kann das Amt des Vorsitzenden nur kommissarisch, das des stellvertretenden Vorsitzenden derzeit gar nicht besetzen. Jahreshauptversammlung mit Ehrungen.

Ellenberg

Der Obst- und Gartenbauverein Ellenberg sucht einen Vorsitzenden und dessen Stellvertreter. Letztlich blieb in der Jahreshauptversammlung zumindest kurzfristig nur das Amt des 2. Vorsitzenden vakant. Es wird weiter nach einem gesucht.

Letztes Jahr war Reiner Nickel kommissarisch der Vorsitzende. Nachdem es dieses Jahr wieder so aussah, dass

weiter
  • 929 Leser

So füttern Sie Ihr inneres Kind

Wunde(r) Mensch Die Psychologin und Bestsellerautorin Stefanie Stahl spricht am Donnerstag, 12. April, über den Schlüssel zur Lösung (fast) aller Probleme.

Aalen

Sie kennen das sicher: Sie geraten in eine Situation, in der es ihnen „den Vogel raushaut“. Sprich: Sie reagieren völlig überzogen, wie sie später feststellen werden, wenn sich der Kopf wieder ein wenig abgekühlt hat. Dann tut es Ihnen leid. Wieder einmal. Aber sie können eben nicht aus Ihrer Haut. Scheinbar.

Stefanie Stahl weiß,

weiter
  • 1079 Leser

Mehr Schwertransporte rollen

Verkehr Auf der Strecke Neresheim-Aalen fahren mehr Schwertransporte als gewöhnlich. Allein ADK Modulraum schickt über 400 Fahrzeuge auf den Weg.

Aalen/Neresheim

Schwerlasttransporte befahren in den vergangenen Wochen verstärkt die Ebnater Steige. Das hat ein SchwäPo-Leser festgestellt und mit der Frage verbunden, woran das liegt.

Die Neresheimer Firma ADK Modulraum hat einen Großauftrag erhalten. Das Unternehmen, das Gebäude in Raummodulen realisiert, hat einen riesigen Auftrag erhalten. Es

weiter
  • 1312 Leser

Zum Tode von Dr. Walter Montag

Heidenheim. Kurz nach seinem 86. Geburtstag ist vergangene Woche Dr. Walter Montag, der frühere Direktor der Heidenheimer Zweigstelle der Deutschen Bundesbank, gestorben.

Montag zählte zu den profiliertesten Kennern des Finanzwesens in Heidenheim, berichtet die Heidenheimer Zeitung.  Sein Wort hatte unter Kollegen immer Gewicht. Der stets

weiter
  • 773 Leser

Warum die Gemeinde Adelmannsfelden ein Gasthaus kauft

Adelmannsfelden.  „Ein Gasthaus zu kaufen und zu verpachten ist eigentlich keine originäre Gemeindeaufgabe“, erklärte der Adelmannsfelder Bürgermeister Edwin Hahn am Donnerstagabend bei der offiziellen Eröffnungsfeier des Gasthauses „Adler“. Aber das Gebäude war in marodem Zustand und eine zweite

weiter
  • 5
  • 1228 Leser

Motorsegler bei Landung von Windböe erfasst

Nördlingen. Bei der Landung eines Motorseglers am Freitagnachmittag auf dem Nördlinger Flugplatz wurde die bereits fast stillstehende Maschine von einer Windböe erfasst und kippte nach vorne. Das berichtet die Polizei. Die beiden Insassen, ein Fluglehrer und sein Flugschüler, blieben unverletzt. Der am Propeller entstandene Schaden

weiter
  • 2145 Leser

Auseinandersetzung in Asylbewerberheim - mehrere Verletzte

In Nördlingen wurden mehrere Männer nach einem Streit in einem Asylbewerberheim verletzt.

Nördlingen. Am Freitagabend kam es zwischen mehreren Männern, die zum Teil alkoholisiert waren, im Nördlinger Asylbewerberheim zu einer Auseinandersetzung, berichtet die Polizei. Dabei erlitt ein 21-Jähriger leichte Schnittwunden, die ihm laut Polizei wohl mit einem Messer zugefügt worden waren. Auch zwei weitere Männer

weiter
  • 3
  • 5230 Leser

Irrfahrt: 62-Jährige fährt 30 Kilometer entgegen der Fahrtrichtung durch den gesamten Ostalbkreis

Mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet - Lastwagen blockieren die Fahrbahn

Aalen. Am frühen Samstagmorgen gegen 3.30 Uhr ist eine 62-jährige Autofahrerin mit ihrem Opel Corsa vermutlich an der Anschlussstelle Aalen/Oberkochen entgegen der Fahrtrichtung auf die A7 aufgefahren, teilt die Polizei mit. Auf der Richtungsfahrbahn Ulm passierte sie die Anschlussstellen Aalen/Westhausen und Ellwangen

weiter
  • 5
  • 9986 Leser

Regionalsport (8)

Erster Sieg im zweiten Wettkampf

Turnen, Bundesliga: Wetzgau schlägt Heilbronn deutlich mit 69:14.

Im zweiten Wettkampf war es schon soweit: Der TV Wetzgau konnte gegen den KTT Heilbronn den ersten Sieg in der Bundesliga-Saison einfahren. Am Boden noch im Hintertreffen (6:7), zeigte der TV am Pferd sein ganzes Können (14:0). Auch die Ringe und der Sprung gingen an die Gmünder Turner. Auch am Barren und am Reck ließen die Wetzgauer

weiter
  • 2529 Leser

Spitzenteams trennen sich torlos

Fußball, Kreisliga B III Jagstzell trotzt im Spitzenspiel dem Tabellenführer Eigenzell einen Punkt beim torlosen Unentschieden ab. Am Montag holten die ersten Drei jeweils Dreier, Eggenrot aber nur einen Punkt.

An der Tabellenspitze geht es weiter eng zu. Eigenzell und Jagstzell trennten sich im direkten Duell unentschieden, am Ostermontag siegten dann beide – wie auch Abtsgmünd. Eggenrot holte vier Punkte aus seinen zwei Spielen und verbesserte sich auf Rang vier.

SV Jagstzell –

DJK SV Eigenzell 0:0

Nach einer Viertelstunde scheiterten die

weiter
  • 675 Leser

Schloßberg und Riesbürg siegen beide knapp

Fußball, Kreisliga B IV Durch ein 3:2 gegen den SV Lippach bleibt Schloßberg Erster, Riesbürg setzt sich knapp in Kösingen durch.

Knappe Siege an der Tabellenspitze: Tabellenführer Schloßberg baut seinen Vorsprung auf den spielfreien SV Ebnat II aus, hat nun allerdings ein Spiel mehr als die Verfolger. Riesbürg bleibt nach dem 1:0-Sieg in Kösingen weiter dran. Unterschneidheim ist doppelt im Einsatz und holt sich die Maximalausbeute von sechs Punkten.

Kösinger SC – SGM

weiter
  • 465 Leser

Das Spitzenduo lässt Punkte liegen

Fußball, Kreisligen A Wasseralfingen und Kerkingen verpassen am Samstag beide einen Dreier. Dafür waren beide am Ostermontag erfolgreich. Wört und Adelmannsfelden kommen aber näher heran. Von

Voller Terminplan an Ostern. Insgesamt wurden am langen Wochenende auch in den A-Ligen gleich zwei Spieltage ausgetragen. Kreisliga A I Großdeinbach – Essingen II 1:3 (0:1) Die Gastgeber hatten gute Möglichkeiten in Führung zu gehen, wie aus dem Nichts erzielten aber die Gäste nach einer guten halben Stunde den ersten Treffer. Doch die Moral

weiter
  • 569 Leser

Lauchheim bezwingt den Spitzenreiter

Fußball, Bezirksliga Licht und Schatten beim SV Waldhausen. Der FC Ellwangen erwischt gebrauchtes Wochenende. Ebnat verliert zweifach und Neuler ringt Sontheim nieder.

Nach dem 2:1-Erfolg über Spitzenreiter Waldhausen und einem 1:1 in Sontheim kletterte der SV Lauchheim auf den zweiten Tabellenplatz und hat bei noch drei ausstehenden Nachholspielen nun sieben Punkte Rückstand auf den Primus. Aufsteiger Ellwangen verpasste es hingegen den Rückstand zur Spitze zu verkürzen: Nachdem der FCE gegen Kirchheim eine bittere

weiter
  • 2
  • 698 Leser

Auf die Aussetzer folgt der Einbruch

Fußball, 3. Liga Die Heimserie ist gerissen: Der VfR Aalen geht gegen den SC Paderborn mit 0:5 (0:2) unter. Der Tabellenführer profitiert von eklatanten Fehlern. Maximilian Welzmüller gelbgesperrt.

Das gab es schon lange nicht mehr: Die Profis des VfR Aalen wurden nach dem Schlusspfiff von den eigenen Fans ausgepfiffen. „Zurecht“, wie Kapitän Daniel Bernhardt nach dem 0:5 (0:2) gegen den SC Paderborn 07 anmerkte. Der Tabellenführer beendete damit nicht nur die tolle Serie von zuletzt elf ungeschlagenen Heimspielen, sondern sorgte

weiter

Heimniederlage für die TSG

Fußball, Landesliga: Hofherrnweiler verliert nach 1:0-Führung noch 1:2.

Am Ostersamstag war der SV Ebersbach/Fils zu Gast in der Aalener Weststadt. Und die Bilger-Mannschaft erwischte einen starken Start in die Partie, erzielte nach gerade einmal elf Minuten bereits die Führung. Doch noch vor der Pause konnte der SVE den TSG-Treffer kontern. Celiktas glich nach 34 Minuten aus. Nur zehn Zeigerumdrehungen nach dem Seitenwechsel

weiter
  • 2
  • 1807 Leser

Live-Ticker: VfR - Paderborn 0:5

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen kassiert gegen den Spitzenreiter eine klare 0:5 (0:2)-Niederlage.

Elf Spiele lang war der VfR Aalen zu Hause ungeschlagen. Doch am Ostersamstag endete diese Serie krachend: Mit 0:5 musste sich der VfR Spitzenreiter SC Paderborn geschlagen geben. Während die Elf von Cheftrainer Peter Vollmann im ersten Durchgang durchaus auf Augehöhe spielte, allerdings durch zwei individuelle Fehler die Tore von Sven Michel

weiter
  • 5017 Leser

Überregional (22)

Die Bodenseeschiffahrt startet in die Saison

Heimat-Urlaub liegt im Trend. Ein Drittel der Deutschen verreist gern innerhalb des Landes - etwa an den Bodensee.

Südwest. Traditionell starten ab Ostern die Ausflugsfahrten über den Bodensee. Nach dem Europa-Park in Rust ist die sogenannte "Weiße Flotte" das am zweithäufigsten besuchte Tourismusziel in Baden-Württemberg, meldet der SWR. Rund 2,2 Millionen Fahrgäste gab es 2017 auf den zwölf deutschen Schiffen.

Wie der SWR berichtet,

weiter
  • 5
  • 2361 Leser

„Freier Handel ist das Beste für Wohlstand“

Der neue Präsident Bernhard Mattes plädiert im Handelsstreit mit den USA dafür, hohe Einfuhrzölle der EU für Pkw abzubauen. Er setzt weiter auf den Diesel und will Fahrverbote vermeiden.
Erst seit vier Wochen ist Bernhard Mattes Präsident des Verbands der Automobilindustrie. Doch für den früheren Deutschland-Chef von Ford gibt es keine Schonfrist: Mit den USA droht ein Handelskonflikt, der erst einmal nur aufgeschoben ist. Er würde die Autoindustrie hart treffen. Dies hält Mattes ebenso auf Trab wie drohende Fahrverbote für Diesel-Pkw. weiter
  • 931 Leser
Fußball-Bundesliga

40 Punkte als Versicherung für den Klassenerhalt

Mit dem sechsten „Dreier“ unter Trainer Korkut wäre die Elf mit dem Brustring alle Sorgen los, würde die des HSV aber massiv vergrößern.
Und los geht's: Vorbei ist die Länderspielpause, noch sieben Spiele ist diese Saison lang. Die Fußball-Bundesliga nähert sich den wichtigen Entscheidungen: Wer steigt ab? Wer erreicht welchen Europacup-Platz? Sonnenklar ist nur, dass der FC Bayern München zum 28. Mal deutscher Meister wird. Vielleicht schon jetzt an Ostern. Der VfB bekommt es heute weiter
  • 295 Leser
Missbrauch

Aufsicht entlastet Jugendamt

Nach der Untersuchung des Staufener Falls fordert das Regierungspräsidium mehr Zusammenarbeit.
Das Regierungspräsidium (RP) Freiburg hat im Missbrauchsfall Staufen als Rechtsaufsicht das Vorgehen des zuständigen Jugendamtes geprüft – und konnte keine Fehler feststellen. Als Konsequenz aus dem tragischen Fall hat es dem Innenministerium aber vorgeschlagen, „auf ministerieller Ebene zu prüfen, ob und wie das Zusammenwirken der in solchen weiter
  • 247 Leser
Autoindustrie

Autobauer lenken im Zollstreit mit den USA ein

Im drohenden Handelskrieg sind die deutschen Hersteller kompromissbereit: Die EU könnte ihre Importzölle für US-Pkw senken.
Grundsätzlich sind wir dafür, Handelshürden abzusenken“, sagte der Präsident des Verbands der Automobilindustrie (VDA), Bernhard Mattes, in einem Interview mit der SÜDWEST PRESSE. „Hierfür bieten sich bilaterale Verhandlungen über ein Handelsabkommen an.“ Das gelte auch für den Einfuhrzoll auf Pkw. Die EU-Mitgliedsländer verlangen weiter
  • 329 Leser
Hintergrund

Bis heute ein unerfüllter Traum

Der US-Bürgerrechtler Martin Luther King wurde am 4. April vor 50 Jahren ermordet. Trotz mancher Fortschritte gibt es auch heute noch viele Schwarze, die weniger Chancen als jeder Weiße haben.
Wenn Paare nicht so genau wissen, wie gut oder schlecht ihre Beziehung gerade ist, sagen sie gerne: Es ist kompliziert. Sieht man sich die USA 50 Jahre nach der Ermordung von Martin Luther King an, kann man das genau so beschreiben. Und letztlich nur zu einem Schluss kommen wie der Dekan des theologischen Seminars der Elite-Universität Yale, Gregory weiter
Diesel-Fahrverbote

Dicke Luft wegen geplanter Fahrverbote

Landesverkehrsministerium und Handwerkskammer streiten um Ausnahmen.
Das vom Grünen-Politiker Winfried Hermann geführte Verkehrsministerium ärgert sich massiv über Äußerungen der Handwerkskammer Region Stuttgart zu den geplanten Fahrverboten in der Landeshauptstadt. Die Kammer betreibe „Stimmungsmache“, sagte Hermanns Amtschef Uwe Lahl der SÜDWEST PRESSE. Auf ihrer Internetseite klagt die Kammer, dass die weiter
  • 239 Leser
Jazztage

Die flirrende Hitze des Südens

Von Bernd Konrad bis Paolo Fresu und Richard Galliano: Das Stuttgarter Theaterhaus bietet starke Auftritte.
Stuttgart. Das ging ja wirklich gut los im Stuttgarter Theaterhaus. Saxophonist Bernd Konrad, ausgezeichnet mit dem Landesjazzpreis Baden-Württemberg in der Kategorie „Sonderpreis für das Lebenswerk“, feierte mit hochkarätigen Gästen auf der Bühne. Einer, der mit seinen Soli für einen besonderen Festakt sorgte, war der Brite John Surman. weiter
  • 420 Leser
Bildung

Drei Wege zum Abitur

Die Einrichtung neuer Oberstufen ist weiter umstritten. Vordergründig geht es nur um wenige Fälle, doch dahinter steht die Frage nach der Zukunft der „Schule für alle“.
Trickersei“, „Stimmungsmache“, „Neiddebatte“: Während letzte Woche landesweit Eltern von Viertklässlern ihre Kinder an weiterführenden Schulen anmeldeten, entbrannte eine öffentliche Diskussion über die Oberstufen an Gemeinschaftsschulen. Die Fronten scheinen verhärtet: Während Befürworter im Ausbau der Schulart bis zum weiter
  • 271 Leser
Bucks heile Welt

Eier-Suche

Vielleicht hätte man doch noch ein Aufbaustudium dranhängen sollen. Andererseits hätte wohl auch ein Professorentitel mit Nobelpreis nicht ausgereicht, um es zur wirklich „mündigen Verbraucherin“ zu bringen. Nicht einmal dem Standard-Einkauf im Supermarkt sind wir gewachsen. Bei der Eier-Suche zum Beispiel eiern wir total herum. Und das weiter
  • 353 Leser
Fußball

Es geht um mehr als den Titel

Der Hit heute zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund beeinflusst auch die offene Trainerfrage und die Zukunft mehrerer Spieler.
Morgen kommt der Osterhase. Auch zu den Fußballern von Borussia Dortmund. Die müssen am Tag vor der Eiersuche heute Abend (18.30 Uhr) zum Bundesliga-Knaller beim FC Bayern München antreten. Gut möglich, dass die Borussen nach dem Abpfiff belämmert Spalier stehen müssen, um ihrem Rivalen zur 28. deutschen Meisterschaft zu gratulieren. Eine andere Möglichkeit weiter
  • 295 Leser
CDU Baden-Württemberg

Frauen aus dem Fokus

Im Mai stellt die CDU ihre Landesliste für die Europawahl 2019 auf – für die als sicher geltenden ersten vier Plätze sind nur Männer vorgesehen.
Die Südwest-CDU wird auf ihrer Landesliste für die Europawahl 2019 aller Voraussicht nach auf den als sicher geltenden ersten vier Plätzen wieder mit Rainer Wieland, Daniel Caspary, Norbert Lins und Andreas Schwab antreten. Mit Inge Gräßle folgt die erste Frau erst auf dem wackeligen Platz 5. Der hat bei der Europawahl 2014 zwar noch für den Einzug weiter
  • 242 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zu Ostern

Großes Versprechen

Ostern – ein Fest der Verheißung: Die Tage werden länger, der Frühling steht vor der Tür. Überwunden sind die Monate der Dunkelheit. Farben kehren in die Natur zurück. Kein anderer Feiertag im Jahreskalender wird so intensiv mit der Sehnsucht nach Aufbruch gleichgesetzt wie Ostern. Auch die bunten Eier, die verschenkt werden, sind ein Symbol für weiter
  • 331 Leser

Job-Boom und kein Ende

Manche Firmen im Südwesten können ihre freien Stellen kaum mehr besetzen.
Job-Boom und kein Ende – und das trotz weltwirtschaftlicher Turbulenzen: Ein unerwartet starker Frühjahrsaufschwung hat die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland im März auf ein neues Rekordtief sinken lassen. Mit 2,45 Millionen rutschte die Zahl der erwerbslosen Männer und Frauen zum Ende des Winters auf den niedrigsten März-Stand seit der deutschen weiter
  • 792 Leser

Mit der Kraft der Frauen

In den Schlagzeilen tauchen Flüchtlingsfrauen selten auf. Das führt dazu, dass sie von der Politik viel zu oft übersehen werden. Ein folgenschwerer Fehler.
Moshi setzt sich unter Druck: „Ich will alles in Deutsch machen.“ Doch Sprache lernen, sich um die kleine Tochter kümmern, Integrationsangebote wahrnehmen und Geld verdienen wollen ist zusammen zu viel. Hinzu kommt die Sorge um den Ehemann und die ältere Tochter, die noch nicht in Deutschland leben. Die 30-Jährige aus Togo drückt ihre Hände weiter
  • 312 Leser
Affäre Skripal

Russland weist westliche Diplomaten aus

Moskau schließt das US-Konsulat in Sankt Petersburg. Insgesamt müssen 68 Vertreter ausländischer Regierungen gehen, unter ihnen sind vier Deutsche.
Ganz symmetrisch fiel die Antwort nicht aus. Die russische Botschaft in Washington hatte per Twitter zu einer Abstimmung aufgerufen: „Welches US-Generalkonsulat würden Sie in Russland schließen?“ Zur Auswahl standen Jekaterinburg, Sankt Petersburg und Wladiwostok. Von über 57 000 Teilnehmern stimmte eine Mehrzahl von 47 Prozent für weiter
  • 331 Leser
Ägypten

Sisi ohne Konkurrenz

Der Präsident, der das Land mit harter Hand regiert, ist klar wiedergewählt worden. Frei war die Abstimmung aber nicht.
Das Regime am Nil zog alle Register. Die Straßen waren gepflastert mit Plakaten von Präsident Abdel Fattah Sisi. Arme Ägypter erhielten für ihr Kreuz auf dem Stimmzettel Lebensmittelpakete oder Geldscheine. Staatliche Angestellte und Belegschaften von Betrieben wurden gemeinsam in Bussen zur Abstimmung chauffiert. Den Widerspenstigen dagegen drohte weiter
  • 299 Leser
Land am Rand

Sorge ums Rocker-Image

Ist das Image versaut , wird man das schwer los. Fragen Sie mal Kicker Andy Möller – einmal zu früh abgehoben, für immer als Schwalbenkönig abgestempelt. Ähnlich geht's den „Hells Angels“. Jüngst erreichte uns ein Schreiben des Stuttgarter Vorzeige-Rocker-Präsidenten Lutz Schelhorn. Ihn ärgert, dass die Medien bei der Berichterstattung weiter
  • 277 Leser
Kommentar Helmut Schneider zum Urteil des BGH über MyTaxi

Unliebsamer Wettbewerb

Am Anfang steht ein Wort, dessen Bedeutung und Folgen noch nicht ganz klar sind. Die herkömmlichen Taxiunternehmen und -zentralen aber wissen inzwischen, wie die Digitalisierung ihr Geschäft umpflügt. Dass sie sich dagegen wehren, überrascht nicht. Uber, der kalifornische Mitfahrvermittler, startete den ersten großen Angriff, den die neue Technik ermöglichte. weiter
  • 785 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Debatte um die Hartz-Reform

Unsinnige Diskussionen

Beim Thema Hartz IV gackert die SPD durcheinander wie ein wild gewordener Hühnerhaufen. Der kommissarische Parteichef Olaf Scholz verteidigt die Grundsicherung für Arbeitslose, die unter dem Kürzel Hartz IV gerade bei Sozialdemokraten einen schlechten Ruf hat. Insbesondere linke Genossen fallen über ihn her. Sie würden Hartz IV lieber heute als morgen weiter
  • 344 Leser

Wer ist wer im Christentum?

Immer weniger Menschen können die religiöse Bildsprache lesen. Was bedeutet das für die Museen und die sakralen Werke des Mittelalters?
Den mit dem Drachen kann man zuordnen, und auch den Mann mit dem geteilten Mantel dürften die meisten vom Laternenumzug kennen – aber der Typ mit den aufgerollten Gedärmen? „Nach den Heiligen Georg und Martin hört's meistens schon auf“, sagt Steffen Egle. Er meint das nicht kritisch, er beschreibt nur, worauf er sich als Leiter der weiter
Kommentar Guido Bohsem zum diplomatischen Konflikt mit Russland

Wieder miteinander reden

Noch schlechter schien nicht denkbar, war es doch schon schlimm genug: die Auseinandersetzung um die Krim, der Abschuss eines aus Holland kommenden Passierflugzeugs, die Gefechte in der Ostukraine, die Fronten im Syrienkrieg. Und doch hat der Fall Skripal – eine Räuberpistole wie aus einem Roman von John Le Carré – das Zeug, einen neuen weiter
  • 4
  • 322 Leser

Leserbeiträge (1)

Ehrenamtliche Seniorenbegleitung

Schon seit 2009 gibt es das Kooperations-Projekt „Seniorenbegleitung“:

Das Amt für Soziales, Jugend und Familie der Sadt Aalen und der Stadtseniorenrat Aalen e. V. setzen seit dieser Zeit erfolgreich engagierte Ehrenamtliche bei Senioren/Seniorinnen ein, welche Bedarf im Bereich „Freizeitgestaltung“ haben.

Die Schulung der

weiter
  • 3
  • 1376 Leser