Artikel-Übersicht vom Sonntag, 15. April 2018

anzeigen

Regional (77)

Ein wolkenreicher und teils nasser Start in die neue Woche

Ab der Wochenmitte gibt es bis zu 25 Grad.

Die neue Woche startet mit vielen Wolken, teilweise kann es auch etwas regnen. Mit etwas Glück zeigt sich aber auch mal die Sonne. Die Höchstwerte gehen wieder zurück und liegen bei maximal 15 bis 18 Grad. Die 15 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 16 Grad in Elchingen, 17 werden es in Ellwangen und Bopfingen. In Aalen

weiter
  • 2485 Leser

Sicherheit, Pünktlichkeit, Komfort

Grundsteinlegung Die englische Bahngesellschaft Go-Ahead startet in Essingen mit dem Bau ihres modernen Wartungsstützpunktes. Minister Winfried Hermann lobt Verkehrspolitik des Landes.

Essingen

Wenn das kein gutes Omen war! Zur feierlichen Grundsteinlegung für den neuen Wartungsstützpunkt der Bahngesellschaft Go-Ahead am Essinger Bahnhof am Samstagvormittag kamen alle Gäste pünktlich, selbst Verkehrsminister Winfried Hermann hielt sich an die von Stefan Krispin vorgegebene Prioritätenliste für das 19-Millionen-Projekt: Sicherheit,

weiter
  • 5
  • 895 Leser
Kurz und bündig

Der Maler Paul Klee

Aalen. Die Kunsthistorikerin Barbara Honecker stellt am Montag, 16. April, 19 Uhr in der Vhs Aalen den Maler Paul Klee vor, der zu den großen Meistern und Wegbereitern der klassischen Kunst am Beginn des 20. Jahrhunderts gehört. Aktuell findet in der Pinakothek der Moderne in München eine Ausstellung statt, in der Klees Schaffen gewürdigt wird.

weiter
  • 485 Leser
Kommentar

Kompliment für Rosenberg

Katharina Scholz findet, dass Schneider, Jenninger und Eisele der Gemeinde mit ihrer Kandidatur geschmeichelt haben.

Dass die Rosenberger die Wahl hatten zwischen solch hochkarätigen Kandidaten, spricht für die Gesamtgemeinde. Tobias Schneider, Stefan Jenninger und Jürgen Eisele, der im ersten Wahlgang noch kandidierte, sind alle drei Verwaltungsspezialisten, alle drei haben sich in Interviews, bei der Kandidatenvorstellung und im ganzen Wahlkampf hervorragend präsentiert.

weiter
  • 587 Leser
Kurz und bündig

Kripo berät Senioren

Ellwangen. „Senioren aufgepasst – die Kriminalpolizei rät“ heißt das Thema beim Begegnungs-Café der Malteser am Dienstag, 17. April, um 14.30 Uhr im Forum des Ärztehauses. Zur Stärkung gibt's Getränke und Gebackenes.

weiter
  • 451 Leser

Mitgliedsbeitrag bleibt stabil – vorerst

Hauptversammlung DJK Wasseralfingen ehrt Mitglieder und freut sich auf Bauvorhaben.

Aalen-Wasseralfingen. Hauptversammlung hielt die DJK Wasseralfingen. Stefan Hoffmeister blickte dabei auf die finanzielle Lage des Vereins. 2017 steht da eine schwarze Null. Im Haushaltsplan 2018 sind rund 208 000 Euro geplant. Die vom Vorstand beantragte Erhöhung der Mitgliedsbeitrage scheiterte aber. Nach teils hitziger Debatte, wurde der Antrag

weiter
  • 3
  • 957 Leser
Kurz und bündig

Schulden – was nun?

Aalen. In einer offenen Veranstaltung der Vhs Aalen in Kooperation mit den Schuldnerberatungsstellen des Landkreises gibt Schuldenberaterin Iris Wolf am Dienstag, 17. April, um 10 Uhr im Torhaus eine Einführung ins Verbraucherinsolvenzverfahren und erläutert wesentliche Punkte, die bei einer Antragstellung zu beachten sind. Die Teilnahme ist kostenlos,

weiter
  • 477 Leser
Kurz und bündig

Versorgung mit Fernwärme

Aalen. Norbert Saup, Prokurist bei den Stadtwerken und Leiter des Bereiches Anlagenbau, informiert am Donnerstag, 19. April, um 18.30 Uhr im Kundenzentrum der Stadtwerke, Gmünder Straße 20, über die „Zentrale Fernwärmeversorgung im Stadtgebiet Aalen“ und die Möglichkeiten eines Umstiegs. Es wird um eine telefonische Anmeldung unter Tel. (07361) 952-217

weiter
  • 567 Leser
Kurz und bündig

Vortrag Johannes Gutenberg

Aalen. Bernhard Theiss hält am Dienstag, 17. April, beim Geschichtsverein Aalen einen Vortrag über Johannes Gutenberg, einen Mann, der die Welt veränderte. Beginn ist um 19 Uhr im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post, Bahnhofstraße 65, in Aalen.

weiter
  • 993 Leser

Wenn die Bibliothek ins Wanken gerät

Sonntagsvorlesung Dr. Eric Jüttler und Dr. Iris Heßelbach sprechen über Demenz, die Definition, die Diagnose, Medikamente.

Aalen. Um Definition, Diagnose und entsprechende Medikamente bei Demenz ging es im Paul-Ulmschneider-Saal bei der Sonntagsvorlesung. Dr. Eric Jüttler, Privatdozent und Chefarzt der Neurologie sowie Dr. Iris Heßelbach, Chefärztin der Geriatrie am Ostalbklinikum, referierten jeweils eine halbe Stunde aus unterschiedlichen Blickwinkeln zur Krankheit,

weiter
  • 363 Leser

1500 Euro für die Virngrundklinik

Spende Mit 1500 Euro unterstützt die VR-Bank Ellwangen den Freundes- und Förderkreis der St. Anna-Virngrund-Klinik. Das Bild zeigt: (v.l.) Karl Groß, Jürgen Hornung, Chefarzt Prof. Dr. Rainer Isenmann, Annemarie Klauck, Betriebsdirektor Berthold Vaas und Matthias Weber. Foto: privat

weiter
  • 675 Leser

Zahl des Tages

914

Wähler haben am Sonntag Tobias Schneider ihre Stimme gegeben. Er wird der neue Bürgermeister in Rosenberg.

weiter
  • 676 Leser

Benefizkonzert Open Air mit der Taucherband

Wört. Zum 16. Mal veranstaltet die Projektgruppe „Kinder helfen Kinder“ der Konrad-Biesalski-Schule das Benefiz-Rockkonzert auf dem Pausenhof. Am Mittwoch, 9. Mai spielen ab 19.30 Uhr die „Taucherband“ sowie die Internatsband und der Solokünstler Noah Konsolke. Der Eintritt, 4 Euro, geht an den Entwicklungshilfeverein Govinda

weiter
  • 307 Leser
Polizeibericht

Andere gefährdet

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Auf der B 29 zwischen Aalen und Schwäbisch Gmünd kam es am Samstag zu mehreren Straßenverkehrsgefährdungen durch zwei BMW-Fahrer, teilt die Polizei mit. Die beiden BMW-Fahrer fuhren gegen 17.30 Uhr offenbar beide mit sehr hoher Geschwindigkeit auf der B 29 und überholten andere Verkehrsteilnehmer, wobei es teilweise zu gefährlichen

weiter
  • 225 Leser

Baugebiet und Spielplatz

Unterschneidheim-Geislingen. Die Erschließung des Baugebiets Hoheneich und der Spielplatz Alte Schule stehen auf der Tagesordnung der Ortschaftsratssitzung am Dienstag, 17. April, um 19 Uhr in der Alten Schule. Feldwegeunterhaltung und Dorfplatz sind weitere Themen.

weiter
  • 544 Leser
Polizeibericht

Schmuck und Geld gestohlen

Ellwangen-Rotenbach. Unbekannte sind in der Nacht von Freitag auf Samstag, zwischen 19 und 0.30 Uhr, in ein Wohnhaus in der Burgstraße eingebrochen. Die Täter drangen, laut Polizei, über eine Terrassentüre ein und durchsuchten das komplette Gebäude. Es wurden Bargeld und Schmuck in noch nicht bekannter Schadenshöhe entwendet. Zeugenhinweise nimmt das

weiter
  • 1046 Leser
Polizeibericht

Traktor rammt Auto

Spraitbach. Ein 58-jähriger Traktorfahrer bog am Freitag, gegen 17.30 Uhr, von der Kreisstraße 3255 in den Brunnenweg ein. Hierbei übersah er, laut Polizei, den ihm entgegenkommenden Renault Megane eines 50-Jährigen. Der 50-Jährige rammte den Renault mit der Schaufel seines Traktors. Dabei wurde die Beifahrerin im Renault leicht verletzt. Sie musste

weiter
  • 196 Leser

Unterhaltungsnachmittag

Ellwangen. Der nächste Unterhaltungsnachmittag für die ältere Generation findet am Donnerstag, 19. April, im Schönborn-Haus statt. Ab 14.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen zu Musik und Tanz. Der Eintritt ist frei. Im Mai fällt der Nachmittag aus.

weiter
  • 493 Leser

St. Leonhard Abschied von Pfarrer Schmid

Stödtlen. Die Kirchengemeinde St. Leonhard verabschiedet Pfarrer Schmid am Sonntag, 22. April, in den Ruhestand. Der Festgottesdienst beginnt um 10 Uhr in der Pfarrkirche. Anschließend findet ein gemeinsamer Zug mit dem Musikverein zur Liashalle statt, wo um 12 Uhr Mittagessen angeboten wird. Um 13.30 Uhr schließen sich Ansprachen an. Die Verabschiedung

weiter
  • 879 Leser

Tobias Schneider wird Bürgermeister

Wahl In Rosenberg stimmen am Sonntag 61,8 Prozent der Wähler im zweiten Wahlgang für den 36-jährigen Diplom-Verwaltungswirt, der damit bald der neue Chef im Rathaus sein wird.

Rosenberg

Es ist kein haushoher Sieg für Tobias Schneider, aber doch ein deutlicher. Im ersten Wahlgang vor drei Wochen führte er mit gerade einmal 24 Stimmen vor Stefan Jenninger. Im zweiten Wahlgang haben nun 914 Wähler (61,8 Prozent) für Tobias Scheider gestimmt und 558 (37,7 Prozent) für Stefan Jenninger. Das ist ein Unterschied von 356 Stimmen.

weiter

Zu schade für den Sperrmüll

Warenverschenktag Aktion des Tauschrings in der Ulrich-Pfeifle-Halle

Aalen. „Verschenken statt wegwerfen“ heißt am Samstag, 12. Mai, von 9. bis 12.30 Uhr wieder das Motto beim Warenverschenktag des Tauschrings Aalen in der Ulrich-Pfeifle-Halle.

Abgegeben werden kann am Freitag, 11. Mai, von 13 bis 18 Uhr alles, was funktionsfähig und zum Wegwerfen zu schade ist. Für größere Gegenstände steht ein Anschlagbrett

weiter

Ein Fest und ein Mekka für Imker

Imkertag Unterkochen steht im Zeichen des Jubiläums des Bezirksbienenzüchtervereins, der sein 125-Jähriges mit Festakt, Ausstellung und Gästen feiert.

Aalen-Unterkochen

Zu einem Mekka für Bienenfreunde wurde die Festhalle in Unterkochen am Wochenende. Zahlreiche Besucher waren zum Württembergischen Imkertag gekommen, der dort im Zuge der 125-Jahr-Feier des Bezirksbienenzüchtervereins aus Aalen veranstaltet wurde. Neben Vorträgen und Workshops rund um das kleine pelzige Insekt, wurde Kritik laut:

weiter
  • 929 Leser
Kurz und bündig

Lernen ab der Pubertät

Ellwangen-Rindelbach. Wie Eltern ihr jugendliches und pubertierendes Kind optimal beim Lernen unterstützen können, vermittelt Lernmotivator Alexander F. Kufner in seinem Vhs-Vortrag am Montag, 16. April, um 19.30 Uhr in der Aula der Schule in Rindelbach. Der Eintritt kostet 3 Euro.

weiter
  • 444 Leser
Kurz und bündig

Verwaltungsgemeinschaft

Ellwangen. Der gemeinsame Ausschuss der Verwaltungsgemeinschaft Ellwangen tagt am Montag, 16. April, um 17 Uhr im Ellwanger Rathaus. Beraten wird die Änderung des Flächennutzungsplans im Bereich Rainau „MOB-Stützpunkt“.

weiter
  • 443 Leser

Basar in der Weststadt

Aalen-Hofherrnweiler. Am Samstag, 21. April, findet von 14 bis 16 Uhr im Weststadtzentrum, Pelikanweg, die Kinderbedarfsbörse des Kindergartens St. Martin statt, mit Kaffee und Kuchen sowie verschiedenen Aktionen für Kinder.

weiter
  • 432 Leser

Kontrolle verloren

Polizei Ein Motorradfahrer erfasst eine Fußgängerin am ZOB.

Aalen. Ein 20-jähriger Fahranfänger verlor am Freitag kurz vor 16 Uhr am ZOB die Kontrolle über seine ausgeliehene Kawasaki und verletzte eine 69-jährige Fußgängerin.. Der 20-Jährige hatte das Motorrad derart beschleunigt, dass das Vorderrad der Kawasaki aufstieg, er die Kontrolle verlor, auf den Gehsteig geriet und dort eine an der Bushaltestelle

weiter
  • 5
  • 109 Leser
Guten Morgen

Man steckt ja nicht drin ...

Martin Simon über das Gefangensein im falschen Körper und Berufsperspektiven.

Eltern wissen: Ab einem gewissen Alter sind Kinder nicht nur lieb, sondern auch teuer. Für alles mögliche haut der Bengel Bares auf den Kopf. Besonders leicht tut er sich dabei mit meinem. Nicht mit dem Kopf, sondern dem Geld. Zeit also, sich das Bürschchen mal wieder vorzuknöpfen. Ein klärendes Gespräch unter Männern über besonnenen Umgang mit primär

weiter
  • 438 Leser

Mehrgenerationenhaus

Aalen-Unterkochen. Über das Projekt „Oberdorfer Hof“, ein barrierefreies Mehrgenerationenhaus mit Serviceangebot, informiert eine Veranstaltung am Freitag, 20. April, im Rathaus Unterkochen. Beginn ist um 17 Uhr.

weiter
  • 816 Leser

Fünf Dinge, die Sie diese Woche wissen müssen

1 Betreuung Erzieher sind gesucht. Also will der Ostalbkreis mit der Justus-von-Liebig Schule und der Schule St. Loreto kooperieren. Die Pläne werden am Montag vorgestellt.

2 Verkehr Die Pläne für den vierspurigen B-29-Ausbau zwischen Aalen-Kellerhaus und Westhausen sind fertig. Jetzt will der Landkreis neue Anschlüsse für Hüttlingen/Albanus und

weiter
  • 133 Leser

Zahl des Tages

750

Jahre – So lange existiert der Bopfinger Ortsteil Oberdorf. Das wird groß gefeiert. Als erstes Geburtstagsgeschenk hat der Ort eine außergewöhnliche Chronik präsentiert. 400 Seiten stark und voller Historie und Histörchen. Wir haben darin geblättert. Zu lesen ist dies auf Seite 14.

weiter
  • 523 Leser

Bierdorf statt Bierzelt beim Frühlingsfest

Volksfest Vom 29. April bis zum 6. Mai steigt der Rummel im Greut. Diesmal soll’s rustikaler und gemütlicher werden.

Aalen. Das Aalener Frühlingsfest bricht seine Tradition im 71. Jahr: Wenn von Samstag, 29. April, bis 6. Mai, der traditionelle Volksfestrummel auf dem Greutplatz steigt, wird es erstmals keinen Bieranstich mehr im Bierzelt geben. Grund: Ein großes Festzelt ist nicht mehr vorgesehen. Frühlingsfestmacher Georg Löwenthal hat sich für ein neues Konzept

weiter
  • 1
  • 987 Leser

Teddy-Comedy in der Pfeifle-Halle

Comedy „Ds passiert alles in dein Birne.“ So hat Comedian Tedros Teclebrhan sein aktuelles Bühnenprogramm überschrieben. Die Teddy-Fans in der Aalener Ulrich-Pfeifle-Halle haben den Mann aus Tübingen am vergangenen Samstagabend gefeiert. Foto: hag

weiter
  • 5
  • 1369 Leser

„Zeichen einer fehlenden Strategie“

Syrien Kiesewetter äußerte sich bei den „Gesprächen“ auch zu den US-Luftangriffen der vorangegangenen Nacht.

Königsbronn. Natürlich standen die Königsbronner Gespräche in diesem Jahr auch im Zeichen der US-Luftangriffe auf Ziele in Syrien, die in der Nacht zuvor stattgefunden hatten. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter äußerte sich zu den Ereignissen: „Für mich sind die Geschehnisse ein Zeichen für die Rat- und Ziellosigkeit des Westens.“

weiter
  • 171 Leser

Markige Worte, kaum Proteste

Königsbronner Gespräche Lokale Akteure, ein Thema, das jeden betrifft und kaum Demonstranten vor der Tür: Die sechste Auflage des Kongresses war ein wenig anders als aus den Vorjahren gewohnt.

Königsbronn

Wenn einmal im Jahr die Königsbronner Gespräche stattfinden, dann geht es im kleinen Örtchen um die große, nationale und internationale Politik – weitestgehend. Am Samstag allerdings, bei der sechsten Auflage, nutzte Königsbronns Bürgermeister Michael Stütz die Gelegenheit und die Anwesenheit des Innenministers Thomas Stobl, um den

weiter
  • 603 Leser

„Bad Plus“ agiert sensibel und souverän

Konzert Bei Jazz im Gmünder Prediger erinnert Mick Baumeister gekonnt an Uwe Werner.

Von Gmünd nach Europa. Für das Jazz-Trio „Bad Plus“ aus Minneapolis ist das Programm. Jetzt waren sie auf Einladung der Jazz-Mission im Prediger, von dort führt die Tournee unter anderem nach Finnland, die Schweiz, Estland, Rumänien und Ungarn. Eingeleitet wurde der Abend im Prediger unter dem Motto „In Memoriam Uwe Werner“ von

weiter
  • 390 Leser

Am Turm für Frieden beten

Ökumene Friedensgebet an der Aalener Stadtkirche am Montag, um 18.10 Uhr.

Aalen. Christinnen und Christen sind bewegt von den vielen aktuellen Konflikten, Krisen und Kriegen und wollen gegen Gewalt, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit und für eine friedliche Lösung von Konflikten ein öffentliches Zeichen setzen.

Deshalb lädt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Aalen zum ökumenischen Friedensgebet am Turm

weiter
  • 170 Leser
Tagestipp

Kirchenburgen in Siebenbürgen

Das rumänische Siebenbürgen ist berühmt für seine über 160 Kirchenburgen, deren Entstehungsgeschichte bis weit ins Mittelalter zurückreicht. Bis zum 2. Mai sind auf 24 Roll-Up Bannern in Text und Bild die siebenbürgischen Kirchenburgen und die sie umgebende Kulturlandschaft sowie die Entstehungsgeschichte und die aktuelle Situation der Bauwerke zu sehen.

weiter
  • 140 Leser

Bittlinger singt in Aalen

Konzert Canto Vivo begleitet Konzert mit dem bekannten Liedermacher.

Aalen-Unterkochen/Ebnat. Canto Vivo des Liederkranz’ Ebnat veranstaltet am Donnerstag, 19. April, um 20 Uhr ein Konzert mit Clemens Bittlinger in der Friedenskirche in Unterkochen.

Mit den zwölf Songs seiner neuen CD „Unerhört“ hat Liedermacher und Pfarrer Clemens Bittlinger das Ohr ganz nah am Puls der Zeit. Darin entlarvt der Sänger

weiter
  • 236 Leser
Kurz und bündig

Offenes Liedersingen

Aalen. In der Begegnungsstätte „Bürgerspital“ ist am Montag, 16. April von 14.30 bis 16 Uhr „offenes Liedersingen“.

weiter
  • 472 Leser

Vorlesung und Experimente

Explorhino Kinder-Uni und Mädchentag am Samstag, 21. April, in Aalen.

Aalen. „April, April: Der macht, was er will“ ist ein Sprichwort zum Wetter. Besonders in diesem Monat spielt das manchmal verrückt. Aber warum ist das Wetter so unberechenbar? Dieser und anderen Fragen geht Prof. Dr. Ulrike Paffrath in der Vorlesung der Kinder-Uni am Samstag, 21. April, ab 10.30 Uhr nach.

In der Vorlesung will Professor

weiter
  • 161 Leser
Kurz und bündig

Was ist der Mensch?

Aalen. Im Studium Generale befasst sich Prof. Dr. Ralf Becker am Montag, 16. April um 18 Uhr in der Hochschule Aalen, Beethovenstraße, mit dem Begriff „Mensch“. Der philosophischen Anthropologie fällt demnach die Aufgabe zu, das spezifisch Menschliche im Spannungsfeld von Leben, Personalität und Vernunft zu bestimmen. Eintritt frei.

weiter
  • 484 Leser

Tobias Schneider wird neuer Bürgermeister in Rosenberg

61,8 Prozent der Wähler stimmen für ihn

Rosenberg. Die Rosenberger haben Tobias Schneider am Sonntag im zweiten Wahlgang zu ihrem neuen Bürgermeister gewählt. 914 Stimmen entfallen auf ihn. Das entspricht 61,8 Prozent. 558 Wähler haben für Stefan Jenninger gestimmt. Das sind 37,7 Prozent. Genau eine Stimme bekam Friedhild Miller. Die Wahlbeteiligung lag bei 67,5 Prozent.

weiter
  • 1651 Leser
Kurz und bündig

Doppelkonzert zum Geburtstag

Lauchheim. Die Lauchheimer Stadtmusikanten des MV Stadtkapelle Lauchheim präsentieren am Samstag, 21. April, ihr Frühjahrskonzert. Zum Geburtstag konnte die Seniorenkapelle des Musikvereins Waldhausen engagiert werden, die das Konzert festlich eröffnet. Die Gastgeber beweisen ihr Können unter der Leitung von Dr. Ulrich Kraft bei böhmisch-mährischer

weiter
  • 106 Leser
Kurz und bündig

Fotos von der Alb

Bopfingen. „Augenblicke einer Landschaft“ hat Dr. Andreas Beck seinen Lichtbildervortrag am Mittwoch, 18. April, um 19.30 Uhr in der Schranne in Bopfingen überschrieben. Eintritt frei, Spenden erbeten. Mit Anmeldung bei der VHS Ostalb, (07361) 813243-0, www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 323 Leser
Kurz und bündig

Kreative 88 stellt aus

Reimlingen. Die Mitglieder der „Kreative ´88 Bopfingen“ sind in der Kulturetage des ehemaligen Deutschorden-Schlosses Reimlingen im Rahmen der „Rieser Kulturtage“ mit der Kunstausstellung „Grenzenlose Vielfalt – 30 Jahre Kreative ‘88“ zu Gast.

weiter
  • 326 Leser
Kurz und bündig

RPG-Chor mit „Special guests“

Kirchheim. Der Rock-Pop-Gospel-Chor gibt am Freitag, 20. April, um 19.30 Uhr in der Festhalle in Kirchheim ein Konzert. Mitwirken werden der Chor „Con Brio“ aus Hülen und das Duo „Andrea und Bruno“. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Es wird bewirtet. Karten zu fünf Euro an der Abendkasse und im Landhotel Oßwald, per Telefon (07362) 7139.

weiter
  • 450 Leser
Kurz und bündig

Tag der offenen Tür mit Musical

Bopfingen. Die Stauferschule bittet am Samstag, 21. April, von 14 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür mit Bewirtung, Spiel- und Bastelangeboten ein. Um 14 Uhr wird in Kooperation mit der Alemannenschule Kirchheim das Musical „Das Vierfarbenland“ aufgeführt.

weiter
  • 321 Leser
Kurz und bündig

Umgang mit Schwächen

Bopfingen-Oberdorf. Michael Stahl hält am Dienstag, 17. April, beim Frauenkreis Oberdorf den Vortrag „Umgang mit Verzagen, Schuld und Schwächen“. Beginn ist um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus. Gäste sind herzlich willkommen.

weiter
  • 440 Leser
Kurz und bündig

Zirkus Krone gastiert

Nördlingen. Der Zirkus Krone gastiert noch bis Mittwoch, 18. April, auf der Kaiserwiese in Nördlingen. Vorstellungen sind werktags um 15.30 und 19.30 Uhr. Am Mittwoch findet nur eine Vorstellung um 15.30 Uhr statt.

weiter
  • 391 Leser

Mediation in der Familie

Vortrag Rechtsanwältin Violaine Spanuth referiert am Mittwoch, 18. April.

Hüttlingen. Rechtsanwältin Violaine Spanuth hält am Mittwoch, 18. April, um 18.30 Uhr in der Begegnungsstätte im Seniorenzentrum Hüttlingen einen Vortrag über „Mediation und die Konsequenzen des Älterwerdens“. Im Lebensabschnitt des Alters kommen viele Fragen zu altersspezifischen Themen auf die Betroffenen und deren Lebensbegleiter zu.

weiter
  • 140 Leser

Pumpwerk und Hardtfeld

Ortschaftsrat Mehrere Besichtigungen am Donnerstag, 19. April.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Der Ortschaftsrat von Pommertsweiler besichtigt am Donnerstag, 19. April, zunächst die Baumaßnahmen neues Pumpwerk, Bauplatzerschließung Hardtfeld und Erschließung Gewerbegebiet Brunnenbergstraße. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr an der alten Kläranlage. Im Anschluss ist Sitzung im Feuerwehrgerätehaus mit diesen Themen: Planung

weiter
  • 212 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Frühstück

Aalen-Waldhausen. Im Bürgerhaus Waldhausen ist am Mittwoch, 18. April, von 9 bis 11 Uhr wieder ökumenisches Frauenfrühstück. Irmgard Neugart aus Heidenheim referiert zum Thema „. . . und heimlich nagt der Neid“.

weiter
  • 626 Leser

Bands rocken die Scheune

Festival Musikschulbands zeigen ihr Können in der Essinger Schloss-Scheune.

Essingen. Sieben Essinger Bands mit jungen und jung gebliebenen Talenten rocken am Freitag, 27. April, 19 Uhr beim Bandfestival in der Essinger Schloss-Scheune. Am Start sind zwei Schulbands der Kooperation zwischen der Musikschule und Parkschule. Weiter spielen fünf reine Musikschulbands. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 542 Leser
Kurz und bündig

Benefizgala für Kindergärten

Essingen. Auf Initiative des Liederkranzes gibt es am Samstag, 21. April, 17 Uhr in der Remshalle eine Benefizgala. Auftreten werden der Musikverein Essingen, die Posaunenchöre Essingen und Lauterburg, Cantaré, die Essinger Kirchenchöre, der Frauenchor der Musikschule, der Liederkranz Lauterburg, der Fanfarenzug der Haugga Narra und der Liederkranz

weiter
  • 183 Leser
Kurz und bündig

Blutspendeaktion des DRK

Oberkochen. Am Mittwoch, 25. April, besteht von 14 bis 19 Uhr in der Dreißentalhalle die Möglichkeit, Blut zu spenden.

weiter
  • 743 Leser

Eine handvoll Trollinger in der Schloss-Scheune

Kabarett Werner Koczwara war mit seinem aktuellen Programm in Essingen zu Gast und hat begeistert.

Essingen. Pointenmeister Werner Koczwara gab sich in der Essinger Schloss-Scheune die Ehre. Sein Thema: „Für eine Handvoll Trollinger“. Eine Herausforderung, in schwäbischem Dialekt und Honoratiorendeutsch. Ein Fabulieren von Gott und der Welt, wie es scheint.

Die Schloss-Scheune proppenvoll, die Erwartungen hoch. Nur der Wein war anders,

weiter
  • 5
  • 262 Leser
Kurz und bündig

Stadtibliothek geschlossen

Oberkochen. Die Bibliothek ist am Montag, 16. April, ganztägig und am Dienstag, 17. April, vormittags geschlossen. Alle am 16. April fälligen Medien werden automatisch verlängert.

weiter
  • 586 Leser

Straße ist gesperrt

Arbeiten Die Gmünder Straße (L 1161) in Heubach ist ab Montag gesperrt.

Heubach. Aufgrund von Kanal-, Wasserleitungs- und Straßenbauarbeiten ist die Gmünder Straße, die L 1161, in Heubach von Montag, 16. April, bis voraussichtlich Freitag, 30. November, für den Straßenverkehr voll gesperrt. Eine innerörtliche Umleitung ist ausgeschildert.

weiter
  • 495 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Essingen. Das Gremium tagt am Donnerstag, 19. April, um 18.30 Uhr im Essinger Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen Bauvorhaben.

weiter
  • 636 Leser

Wo das Unmögliche möglich ist

Kriminalroman Manfred Bomm liest aus „Nebelbrücke“ in der Stadtbibliothek Oberkochen.

Oberkochen. Charmant und mit sehr viel Witz begrüßt Manfred Bomm seine Gäste in der sehr gut besuchten Stadtbibliothek in Oberkochen.

Mit drei kleinen Sätzen aus seinem neuen Roman holt er die Zuhörer genau da ab, wo sie für eine Krimilesung sein müssen. Gespannt darauf zu warten, was alles noch kommen wird. „Ich kann Ihnen das leider nicht ersparen,

weiter
  • 185 Leser

Die Musikschule der Stadt Schwäbisch Gmünd präsentiert sich in Zusammenarbeit mit der Gmünder Stadtbibliothek von Januar bis Juni 2018 einmal im Monat mit einem ausgewählten Instrument. Das nächste Musikpodium ist am Dienstag, 17. April, um 17 Uhr. Diesmal wird die Klarinette aus der Klasse von Peter Varda vorgestellt. Es gibt Wissenswertes über das

weiter
  • 139 Leser
Der besondere Tipp

Kabarett: „Wir schaffen das“

Jazz und Kabarett zur Lage der Nation unter dem Motto „Wir schaffen das“ bieten Otmar Traber und die beiden Jazz Musiker Jörn Baehr (Gitarre) und Gerhard Mornhinweg (Trompete) am Samstag in der Theaterwerkstatt. Sie durchforsten bei diesem Programm die aktuelle gesellschaftliche und politische Landschaft und kommen zu erstaunlichen Entdeckungen.

weiter
  • 114 Leser

Was Leute so alles wegwerfen

Flurputzete Spritzen, Flaschen und ein Sofa – Am Samstag räumten viele in und um Aalen wilden Müll weg. Wir haben den WaFaVi-Verein begleitet.

Aalen

Fährt man am Samstag durch Aalen, fallen einem die vielen blauen Säcke am Straßenrand auf. Menschen mit großen Zangen und Handschuhen durchkämmen das Gelände. Es ist wieder Flurputzete im Kreis. Und die ist nötig, denn zu viel Müll wird achtlos aus fahrenden Autos geworfen oder heimlich an Sammelstellen für Glas, Kleider und Dosen illegal abgeladen.

weiter
  • 5
  • 1045 Leser

Hörspiele für Kinder ohne Hänger und Kratzer

Stadtbibliothek Ellwangen „Tonie“-Ausleihe als neues, digitales Hörangebot für Kinder.

Ellwangen. Zuerst gab es Hörspiele für Kinder auf Kassette, doch heute nutzen nur noch wenige dieses fast schon vergessene Trägermedium und der bekannte „Bandsalat“ findet zunehmend sein Ende. Vielmehr dominiert nun die „CD“, die seit 1982 bei den Hörspielen in den Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken ist, aber auch hier trüben

weiter
  • 5
  • 340 Leser
Zum Grabe von

Anton Köppel

Rainau-Schwabsberg. Vergangene Woche verstarb Anton Köppel aus Schwabsberg im Alter von 95 Jahren. Eine große Trauergemeinde nahm beim Requiem mit Pater Reinhold Baumann in der Martinus-Kirche Abschied von einem Schwabsberger Unikat, dem seine Familie und das Singen stets am Herzen gelegen hatten. Die Trauerfeier musikalisch umrahmt haben Anton Köppels

weiter
  • 5
  • 308 Leser

Fotoausstellung „Lust auf Farbe?“

Rathaus Fichtenau Karin Angstenberger und Sabine Staffen zeigen 39 großformatige Fotografien.

Fichtenau-Wildenstein. Die Fotografie-Arbeiten von Karin Angstenberger und Sabine Staffen wollen bei dem Betrachter die Lust wecken, selber auf diese Weise „sehen“ zu lernen.

Eröffnet wird diese Fotoausstellung am Sonntag, 29. April, um 11 Uhr im Rathaus Wildenstein durch Bürgermeisterin Anja Wagemann. Zur Einführung spricht Caroline Hafner.

weiter
  • 410 Leser

TheaterKultur Stödtlen besiegelt Start

Gründung In Gaxhardt haben 17 Theaterbegeisterte einen neuen Verein gegründet. Dessen Ziel ist es, die Kunst und Kultur in Stödtlen nachhaltig zu fördern.

Stödtlen

Die Gemeinde Stödtlen ist um einen weiteren Verein reicher. In Gaxhardt traten 17 Gründungsmitglieder der neuen „TheaterKultur Stödtlen“ bei. Ziel des Vereins ist es, die Kunst und Kultur nachhaltig zu fördern.

Nachdem das Theaterspiel in der Gemeinde ein wenig eingeschlafen war, will man ihm jetzt durch den neuen Verein frischen

weiter
  • 689 Leser

Die Macht der (Kneipen)nacht

Kneipenfestival 26 Bands und viel Musik aus unterschiedlichsten Genres machen dem großen Publikum in und zwischen den 13 Veranstaltungsorten Beine.

Aalen

Insgesamt 26 Bands haben am Samstag die Innenstadt in eine große Partymeile verwandelt. Zum 18. Mal pulsierte das Leben in den Gassen beim Kneipenfestival, das erneut ein voller Erfolg wurde.

Lange Schlangen kurz vor Beginn des Festivals an der „Karten-gegen-Bändel-Stelle“. Gut beraten war, wer sich vorab einen Plan gemacht hatte,

weiter

Bummeln und einkaufen in Hüttlingen

Aktion Der verkaufsoffene Sonntag des Gewerbe- und Handelsvereins in Hüttlingen lockt bei herrlichem Wetter zahlreiche Menschen in die Straßen, auf die Plätze und in die Geschäfte.

Hüttlingen

Reges Treiben herrscht in der Hüttlinger Bachgasse. Die Bänke und Stühle unter freiem Himmel sind besetzt. Vor der Eisdiele stehen die Menschen Schlange. Kein Wunder an diesem warmen Frühlingstag. In der Kutsche von Klaus Rathgeb und Florian Rief sitzen Eltern mit ihren Kindern und lassen sich von der Bachstraße in die Kocherstraße und zum

weiter
  • 701 Leser

Ein Frühlingsfest für Handel und Besucher

Abtsgmünder Frühling Viele Besucher und Kunden beim verkaufsoffenen Sonntag und bei den Präsentationen.

Abtsgmünd. Lange bevor sich die Besucher um die Mittagszeit auf dem Rathausplatz tummelten, zogen in Abtsgmünd beim Frühling des Handels- und Gewerbevereins die Unimogs die Blicke auf sich. Die große Vielfalt des „Gmünder Kinds“ wurde an sechs Ausstellungsfahrzeugen des Unimog Club Ostalb präsentiert. „Das Älteste ist Baujahr 1958,

weiter
  • 799 Leser

Neresheim vom Märchenglück verzaubert

Freizeit Gut besuchte Veranstaltungen bei den Märchentagen. 80 Kinder zeigen bei Max und Moritz ihr Können.

Neresheim. Erzählerherz, was willst du mehr? Schön waren sie, die Märchentage in der Härtsfeldstadt. Die Wetterfee schickte Sonne und Wärme übers Härtsfeld und Bürgermeister Thomas Häfele freute sich darüber „dass die Märchentage für Neresheim eine schöne, aufwertende Sache sind und sich so viele engagieren, dass wir mittlerweile eine ganze Veranstaltungsreihe

weiter
  • 444 Leser

Kreise und Linien in steter Bewegung

Kunst Der 14. Kunstpreis der VR-Bank Ostalb wird im Schloss in Aalen-Fachsenfeld an die Zeichnerin und Malerin Ena Lindenbaur aus Reutlingen überreicht.

Ena Lindenbaur heißt die 14. Kunstpreisträgerin der VR-Bank Ostalb. Am Sonntag erhielt die Reutlinger Zeichnerin und Malerin im Fachsenfelder Schloss den Pleuer-Raben überreicht.

Der gusseiserne Rabe ist Symbol, der Name des schwäbischen Impressionisten Hermann Pleuer steht für die Kunst. Und die wirkt bei Ena Lindenbaur auf den ersten Blick höchst

weiter
  • 1
  • 1480 Leser

TSV hat dem Sport in Röttingen ein Gesicht gegeben

Jubiläum Der TSV 78 Röttingen feiert bei einem Festakt mit vielen Gästen im Bürgersaal 40-jähriges Bestehen.

Lauchheim-Röttingen. Was der TSV 78 Röttingen in den vergangenen 40 Jahren alles erlebt hat, davon berichteten im Bürgersaal Zeitzeugen. Von der Vereinsgründung 1978 bis heute gab es drei Vorsitzende. Der amtierende, Hubertus Schönherr, ist bereits 27 Jahre im Amt und durfte Gründungsmitglieder ehren. Jürgen Drabek moderierte den Abend, bei dem Weggefährten

weiter
  • 624 Leser

Wie man Mondtiere zählt

Jazz Das Anne Czichowsky Quintett sammelt beim „Stiftsbund“ in Ellwangen viele weitere Sympathiepunkte.

Bescheiden wie sie ist, hat die Jazzsängerin Anne Czichowsky den zweiten Auftritt ihres Quintetts in der Jazzreihe des Ellwanger Kulturvereins „Stiftsbund“ nicht mit dem temperamentvollen Titelsong der Steve Allen-Show eröffnet: „This could be the start of something big“.

Bescheidenheit in Ehren – aber sie hätte allen Grund

weiter
  • 377 Leser

Wie schwerelose Wesen, zwischen Himmel und Erde

Tanz Das Stuttgarter Ballett tanzt John Cranko in der Aalener Stadthalle und wird dafür frenetisch gefeiert.

Wie sie in vollendeter Eleganz über die Bühne schweben, kaum den Boden berührend, und durch die Luft wirbeln, scheinbar frei von aller Erdenschwere – die Tänzerinnen und Tänzer des Stuttgarter Balletts wirken wie Wesen zwischen Himmel und Erde. Das Publikum in der ausverkauften Stadthalle Aalen feierte den grandiosen Auftritt der Stuttgarter Compagnie

weiter
  • 1
  • 570 Leser

Regionalsport (19)

Sport in Kürze

Bargau mit deutlichem Sieg

Fußball. Mit einem klaren 4:0-Auswärtserfolg sichert sich der FC Germania Bargau drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Beim Tabellenachten TSV Weilimdorf zeigten die Bargauer eine souveräne Leistung. Tore: 0:1 Kreutter (2.), 0:2 Maier (37.), 0:3 Kreutter (44./FE), 0:4 Hegele (75.)

SGB verliert gegen Schlusslicht

weiter
  • 162 Leser

TSG festigt den vierten Rang

Fußball, Landesliga Die TSG Hofherrnweiler feierten einen 2:1-Auswärtserfolg beim TSV Buch. Dabei feiern zwei Spieler ihr Debüt in der Landesliga.

Einen 1:2-Sieg feierte die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach im Auswärtsspiel beim TSV Buch. Pius Kuhn und David Weisensee erzielten die Treffer für das Team aus der Weststadt.

TSG-Trainer Benjamin Bilger musste vor dem Duell in Buch umstellen. Johannes Rief und Kapitän Philipp Leister fehlten. Dafür rückten Robin Zolnai und Pius Kuhn in die Startformation.

weiter
  • 319 Leser

TVU verliert gegen den Tabellenführer

Tischtennis, Landesliga TV Unterkochen unterliegt am vorletzten Spieltag gegen den Tabellenführer TTF Altshausen mit 6:9

Die Saison neigt sich dem Ende zu. Am vorletzten Spieltag ging die Reise, leider mit Ersatz, für den TVU zum Tabellenführer nach Altshausen. In den Doppelbegegnungen konnte Unterkochen mithalten, aber in den Einzelbegegnungen zeigte sich, warum die Gastgeber so souverän die Tabelle anführen.

In den Eingangsdoppeln ist es den TVUlern gelungen, kurzzeitig

weiter
  • 165 Leser

Zwei Joker der Normannia machen den Unterschied

Fußball, Verbandsliga Nach einem 1:0-Arbeitssieg gegen Sindelfingen schiebt sich der FC Normannia auf Rang zwei.

Vergangene Woche startete der FC Normannia Gmünd als das bissigere Team in die Partie gegen Dorfmerkingen – an diesem Samstag waren dies aber die abstiegsbedrohten Sindelfinger, die sich mit allem was sie hatten in die Partie kämpften.

Mit der Zeit kamen die Normannia-Fußballer jedoch besser in Schwung, doch die Zwischenbilanz blieb zunächst eine

weiter
  • 266 Leser

„Von Null auf Hundert geht’s nicht“

Interview Hermann Olschewski spricht über den Debütanten, die Trainerfrage und kleine Schritte nach vorne.

Hermann Olschewski spart normalerweise nicht mit Kritik. Nach dem 2:3 in Jena gab es für das VfR-Präsidiumsmitglied aber keinen Grund, auf die Mannschaft einzuprügeln.

Herr Olschewski, warum hat der VfR Aalen wieder verloren?

Weil defensiv einfach die Qualität gefehlt hat.

Was können Sie der Mannschaft nach dem 2:3 vorwerfen?

Eigentlich nichts. Der

weiter
  • 636 Leser

Stimmen zum Spiel: „Ein klitzekleiner Schritt in die richtige Richtung“

Robert Müller, VfR-Innenverteidiger: „Wir machen zu viele einfache Fehler. Und dann war es eben einfach nicht gut genug.“

Noah Feil, VfR-Mittelfeldspieler: „Natürlich freue ich mich über mein erstes Drittliga-Spiel. Ich bin schnell ins Spiel reingekommen, und die erste Aktion hat gleich funktioniert. Das hat mir Selbstvertrauen gegeben.“

weiter
  • 276 Leser

Spieler des Spiels

Luca Schnellbacher (23): Nach 55 Minuten ging nichts mehr: Luca Schnellbacher konnte nicht mehr, die alte Rippenverletzung ist wieder aufgebrochen. Bis dahin aber machte er ein gutes Spiel. Der einzige Stürmer agierte leidenschaftlich, er kämpfte und rannte. Und er stellte erneut seine Torjäger-Qualitäten unter Beweis. Bei seinem neunten Saisontreffer

weiter
  • 271 Leser

Zahl des Spiels

17

Gegentore hat der VfR Aalen in den vergangenen sechs Punktspielen kassiert. Das ergibt im Schnitt 2,83 Treffer pro Spiel. Bis zum 28. Spieltag waren es gerademal 35 Gegentreffer. Also im Schnitt 1,25 Tore pro Spiel.

weiter
  • 1503 Leser

Zitat des Spiels

Hermann Olschewski VfR-Präsidiumsmitglied Sport

Wir haben die Absicht, die Saison mit diesem Trainerteam zu Ende zu bringen.

weiter
  • 1018 Leser

Fußball, Kreisliga B II

SGM Hohenstadt/Untergr. –SV Hussenhofen 4:2 (2:2)

Von Beginn an ein Spiel mit offenem Visier. Die SGM erwischte den besseren Start und ging in Führung. Hussenhofen ließ sich nicht beirren und erhöhte den Druck. Nach dem Rückstand wachten die Hausherren wieder auf und gingen mit dem Pausenpfiff erneut in Führung. In der zweiten Halbzeit stand

weiter
  • 213 Leser

Tabellenführer patzt gegen Dreizehnten

Fußball, Kreisliga, A I, A II, A III In der Kreisliga A II verliert der SV Kerkingen gegen den SV Pfahlheim und verliert somit die Tabellenführung.

Die Union Wasseralfingen I konnte durch einen 4:0-Erfolg den ersten Tabellenplatz der A II übernehmen, da der SV Kerkingen ein 3:5 gegen den Tabellendreizehnten hinnehmen musste. Weiterhin sind die Spitzenteams aber nah beieinander und keine Mannschaft kann sich wirklich absetzten. Im Spitzenspiel der Kreisliga A I zwischen dem TV Heuchlingen und der

weiter
  • 524 Leser

Patrick Aubele erzielt Hattrick binnen 13 Minuten

Fußball, Kreisliga B IV Schloßberg untermauert nach dem 6:1-Erfolg gegen Kirchheim die Aufstiegsambitionen.

Schloßberg hatte im Derby gegen Kirchheim/Trochtelfingen II keine Probleme und siegte mit 6:1. Auch die Verfolger Riesbürg (3:2 in Lippach) und Ebnat II (1:0 gegen Waldhausen II) feierten Siege. FV Unterkochen II – Unterschneidheim 3:3 (2:1) Insgesamt war es ein gerechtes Unentschieden. Anfangs waren die Unterkochener deutlich besser und führten

weiter
  • 713 Leser

Essinger Derbysieg gegen die SFD

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen schlägt den Tabellenführer Dorfmerkingen im Ostalb-Derby nicht unverdient mit 2:0.

Die Ausgangslage vor der Begegnung war klar. Für die Gäste aus Dorfmerkingen ist in dieser Phase der Saison jeder Punkt im Aufstiegsrennen wichtig. Essingen dagegen wollte Wiedergutmachung betreiben nach der 0:8-Packung am vergangenen Wochenende in Wangen. Dies ist ihnen letztlich auch gelungen. Mit 2:0 setzten sie sich gegen Tabellenführer Dorfmerkingen

weiter
  • 5
  • 973 Leser

SV Ebnat sendet Lebenszeichen

Fußball, Bezirksliga Abstiegsbedrohte Ebnater ringen Tabellenführer SV Waldhausen nieder – SV Neresheim schießt TSG Schnaitheim ab – FC Ellwangen auch im fünften Spiel in Folge ohne Sieg

Der SV Ebnat sendet ein Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller und sammelt mit dem 1:0 gegen Spitzenreiter SV Waldhausen drei wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Auch der SV Neresheim landet mit dem 4:0 gegen Schnaitheim einen Dreier und verlässt die Abstiegsränge. Der FC Ellwangen verspielt indessen in Sontheim in den letzten zehn Minuten drei

weiter
  • 1194 Leser

Schlusslicht Lauchheim stürzt Eigenzell

Fußball,  Kreisliga BIII Die TSG Abstgmünd übernimmt nach 4:0 Sieg Platz eins.

TV Neuler II –

SSV Aalen II 3:2 (1:1)

In einer hart umkämpften Partie konnten die Hausherren mit einem Doppelschlag innerhalb von wenigen Minuten das Spiel für sich entscheiden.

Tore: 1:0 Karasch (7.), 1:1 Uharek (22.), 2:1 Fischer (55.), 3:1 Musiol (57.), 3:2 Halfar (84.)

DJK SV Eigenzell –

SV Lauchheim II 1:2 (1:1)

Eigenzell

weiter
  • 413 Leser

Sekundenkrimi auf der Ostalb

Motorsport, 31. ADAC Ostalbrallye Insgesamt 102 Ralleyteams gingen rund um die Kochertalmetropole Abtsgmünd an den Start. Den Gesamtsieg sicherten sich Roland Macht und Felix Kießling.

Bei frühlingshaften Temperaturen und strahlendem Sonnenschein starteten am vergangenen Samstag insgesamt 102 Rallyeteams bei der 31. ADAC Ostalbrallye. Rund um die Kochertal-Metropole in Abtsgmünd herrschte schon von Freitag an reges Treiben.

Mit 65 Startern in der „Rallye 70“ und 37 historischen Rallyeboliden begann das Rallyewochende

weiter
  • 1385 Leser
Abseits des Laufgeschehens

Baumanns Lustschrei und das durchgegangene Pferd

Bei der Siegerehrung strahlte Patrick Müller übers ganze Gesicht. Der Vorsitzende des SV Lippach hatte allen Grund dazu wie er sagte: „In den vergangenen Jahren hatten wir viel Pech mit dem Wetter. Diesmal ist es super gelaufen, dank meiner Mannschaft vor und hinter den Kulissen, die bewiesen hat, dass wir organisieren können.“

Auch Stefan

weiter
  • 506 Leser

Der Frühling spannt sein Band über Lippach

Ostalb-Laufcup Großkopfs zweiter Erfolg nach 2016. Kathrin Ruf aus Aalen-Waldhausen erstmals beim Kapfenburg-Panoramalauf vorn.

Welch ein Unterschied! Im Vorjahr gegen starken Regen und Schlamm kämpfend, gab es diesmal schweißnasse Gesichter und durchschwitzte Trikots der 270 Teilnehmer beim 10. Kapfenburg-Panoramalauf am Samstag. Und zwei überlegene Sieger im zweiten Wettbewerb um den Ostalb-Laufcup 2018: Der Gmünder Johannes Großkopf gewann souverän mit mehr als drei Minuten

weiter
  • 5
  • 1977 Leser

TSB Gmünd schöpft weiter Hoffnung

Handball, Oberliga: Das Hieber-Team besiegt Schlusslicht Viernheim im Abstiegskampf 38:32
Für die Oberliga-Handballer des TSB Gmünd ist es wie ein Silberstreif am Horizont. Nach der bitteren Durststrecke zuletzt besiegten sie im Abstiegskampf der Oberliga Schlusslicht Amicitia Viernheim 38:32 und dürfen weiter Hoffnung auf den Klassenerhalt schöpfen. weiter
  • 5
  • 1599 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zum Leserbrief von Anton Abele, SchwäPo, 6. April:

Mit seiner herabwürdigenden und abenteuerlichen Bemerkung, dass die Nichtbefürworter einer Radtrasse auf dem jetzigen Schättere-Wanderweg nur Wichtigmacher wären, hat der Leserbriefschreiber Anton Abele den Weg der Sachlichkeit verlassen und sich selbst ins Abseits befördert. Denn zu den Wichtigmachern gehört nach seiner Vision dann wohl auch die Naturschutzbehörde,

weiter

Flurputzede 2018 - Wir waren wieder dabei

Der WaFaVi Naturprojekte e.V. nahm am 14.04.2018 zum 2. Mal an der Flurputzede teil.Wir sind sehr stolz auf unsere fleißigen Helfer und waren sehr glücklich über das zahlreiche Erscheinen von Mamas, Papas und Kindern.

Groß und Klein waren mit Feuereifer dabei.

Wir haben auch tatsächlich Einiges gefunden.

Bei einem hungrigen

weiter
  • 3
  • 1470 Leser